Lausitzer Lieblingsrezepte (Leseprobe)

lronline.de
  • Keine Tags gefunden...

Ganz nach dem Motto „Von Lesern für Leser“ haben wir ein Kochbuch über „Lausitzer Lieblingsrezepte“ für Sie gestaltet. Ein bunter Strauß an regionalen Gerichten, jetzt in einem Kochbuch.

Lausitzer

Lieblingsrezepte

1,90 €

60 Lieblingsrezepte der

LAUSITZER RUNDSCHAU Leser

zum Nachkochen und Genießen


Nachgekocht

von Lesern und Mitarbeitern der LAUSITZER RUNDSCHAU

mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Köche Cottbus e.V.


EDITORIAL

30

Nancy Klatt, Leiterin Verlagsmarketing &

Vertrieb der LAUSITZER RUNDSCHAU

Liebe Leserinnen,

liebe Leser!

Mit dem vorliegenden Kochbuch haben

wir Ihnen und uns einen lang ersehnten

Wunsch erfüllt: eine Auswahl an

regionalen Spezialitäten von Lesern

der LAuSITZER RuNDSCHAu. Ganz

nach dem Motto „Von Lesern für Leser“

haben wir ein Kochbuch über „Lausitzer

Lieblingsrezepte“ für Sie gestaltet. Sie

haben uns dafür mehr als 100 Rezepte

eingesandt und an der Entstehung des

Buches maßgeblich mitgewirkt – von

Holundersüppchen über Lachspfannkuchen

bis Lebkuchenmousse – von

Kürbissalat über Pflaumenknödel bis

Zitronenspeise. Aus den zahlreichen

Einsendungen wurden die beliebtesten,

außergewöhnlichsten und interessantesten

Gerichte ausgewählt, Ihre nütz-

lichen Hinweise und Tipps zur Zubereitung

der Rezepte aufgenommen und mit

Ihrer Hilfe wurden viele der Spezialitäten

nachgekocht und ausprobiert.

Blättern Sie sich durch die köstliche

Vielfalt einer ganzen Region. Genießen

Sie den Einkauf in Vorbereitung des

Nachkochens. Experimentieren Sie mit

der Familie oder Ihren Freunden in Ihrer

Küche.

und lassen Sie sich im Anschluss Ihre

Lausitzer Lieblingsrezepte“ schmecken.

Viel Spaß bei der Lektüre und beim

Ausprobieren der zahlreichen Rezepte

wünscht Ihnen


04 INHALT

Rezeptübersicht

Vorspeisen

Ziegenkäsetaler mit Tomatenconfit 5

Beluga Linsensalat 6

Pilzsülze - Essigpilze 7

Kartoffelsalat 8

Kürbissalat 9

Suppen

Saure Pilzsuppe à la Oma Martha 10

Holundersüppchen

mit Schneebällen 11

Oma‘s Rivel-Suppe 12

Rote Beete Suppe 13

Kartoffelsuppe 14

Brühkartoffeln 15

Biersuppe oder Warmbier 16

Täubchen Festtagssüppchen 17

Hauptgerichte

Forelle 18

Zanderfilet auf der Haut gebraten

mit Kartoffel-Meerrettichpüree 19

Lachspfannkuchen mit Kräutern

und Spreewälder Meerrettich 20

Saurer Hering - mariniert 21

Saure Eier 22

Kürbis-Kartoffelpüree Bällchen 23

Lauchkuchen 24

Pflaumenknödel 25

Pellkartoffeln mit Quark

und Leinöl 26

Lausitzer Himmelreich 27

Gebratene Stullen 28

Quirlfett 29

Hühnerfrikassee 30

Hähnchen mit Tomaten 31

Gefüllte Schweinelende Lausitz 32

Pilzsoße mit frischem Dill 32

Zunge mit Meerrettichsoße 33

Hirschkalbsrücken und Gulasch 34

Kaninchen im Römertopf 36

Rouladen à la Jens 37

Honigkassler 38

Eisbein 39

Krautklöße 40

Krautmauke mit Wurstfülle 41

Leichte Gurkenpfanne

mit Hackbällchen 42

Dessert

Lausitzer Buttermilchplinse 44

Klemmkuchen 45

Quarkplätzchen mit

Erdbeer-Kiwi-Salat 46

Super-Beeren-Smoothie 47

Lebkuchenmousse 48

Pflaumenmus der Lausitz von Oma 49

Kürbiskompott 50

Zitronenspeise à la Oma Jahn 50

Heiligabend-Mohnspieler 51

Kuchen

Apfeltorte auf Tortenboden 52

Krabbelchen 54

Herbstfrüchte-Kuchen 55

Eierlikörkuchen 56

Jelänger-Jelieber Plätzchen 57

Schneller Mandelblechkuchen 58

Kekstorte - Kalter Hund 58

Rhabarberkuchen mit Streuseln 59

Lausitzer Quarkspitzen 60

Marmor-Käsekuchen 61


Vorspeisen

50

Rezept von

David Schammel

aus Cottbus

Ziegenkäsetaler

mit Tomatenconfit

1. Für das Tomatenconfit die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und mit der

Schale in Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und ebenfalls

in kleine Würfel schneiden.

2. Eine Pfanne oder einen kleinen Topf mit Olivenöl erhitzen, Schalotte und

Knoblauch darin anschwitzen. Gewürfelte Tomaten und 2 Esslöffel Zucker dazugeben

und auf niedriger Stufe einkochen lassen bis eine marmeladenähnliche

Konsistenz erreicht ist. Das Basilikum hacken, nach Belieben dazugeben und mit

Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Ziegenkäsetaler in den Schinken mit einem Blatt Salbei einwickeln. Eine

weitere Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Die gerollten Ziegenkäsetaler kurz von beiden

Seiten anbraten und danach auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen.

4. Auf dem Tomatenconfit die Ziegenkäsetaler anrichten. Wenn man möchte kann

man dazu einen gemischten Blattsalat und Brot reichen.

Zutaten für 2 Personen:

4 Ziegenkäse

(Taler-Natur)

4 Scheiben Schinken

(vorzugsweise Seranooder

Parmaschinken)

1 Bund Salbei

5 Tomaten

1 Knoblauchzehe

1 Schalotte

1 Bund Basilikum

Salz, Pfeffer

Zucker, Olivenöl


06 Vorspeisen

Rezept von

Jens Krautheim

aus Cottbus

Beluga Linsensalat

Zutaten für 4 Personen:

150 g Beluga Linsen

2 Möhren

1 Lauchzwiebel

150 g Knollensellerie

50 g kleine Zwiebel

helle Balsamco Creme

Salz, Pfeffer

Rote-Beete-Sprossen

1. Die Linsen im Wasser (ohne Salz) kochen. Härtegrad je nach Geschmack wählen,

aber nicht zu weich kochen lassen. Kurz vor dem Ende der Garzeit etwas Salz

hinzufügen, abgießen.

2. Das Gemüse putzen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser blanchieren.

3. Zwiebeln fein schneiden und kurz andünsten.

4. Alles in eine Schüssel geben, umrühren und Balsamico Creme nach Geschmack

hinzufügen. Lauchzwiebel klein schneiden und ebenfalls unterheben.

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rote-Beete-Sprossen

anrichten.

Weitere Magazine dieses Users