Advent Krone Stmk West_151126

mediaprintjournale

Fotos:ranz

Mit einer Sternschnuppe holt man(n)

bzw. frau seiner/m Liebsten gleichsam

einen Stern vom Himmel ...

EinStern*namens Gabi

Menschen, die schon „alles“ haben, zu beschenken, ist kein leichtes Unterfangen.

Ein Tipp sind Geschenke mit poetischem oder auch sozialem Eigensinn.

Anzeige

GutesGeldfür altes Gold

vonJuwelierWeiss

Wenn Sie alten Goldschmuck,

Zahngold oder Golduhren haben,

ist jetzt die beste Gelegenheit,

daraus bares Geld zu machen.

Der Goldpreis hat einen hohen

Stand und Hans Weiss das Knowhow

und die Seriosität, Ihr Gold

ordentlich zu bewerten. Denn

Goldverkauf ist Vertrauenssache!

Der Deutschlandsberger Juwelier

Weiss berät Sie unverbindlich; es

gibt auch die unbürokratische Sofort-Barzahlung

für Ihre Stücke.

Natürlich können Sie bei Juwelier

Weiss auch Schmuckstücke anfertigen

lassen, ganz nach Ihren

eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Juwelier Weiss, aus Erfahrung

besser! Hauptplatz 15, mitten in

Deutschlandsberg. Mehr unter

www.juwelierweiss.at

Foto: zVg

Schmuck istimmer beliebt.DesgleichenKonzertkarten.

Oder Bücher.

Gesetzt, manweiß um die

Vorliebenseiner Lieben tatsächlichBescheid.Und

da beginntes,

dasProblem.

Gibt es Geschenkemit Eigensinn?

DerenSinn sichalso

nicht erst in der Erfüllungvon

Erwartungoder Geschmack

verwirklicht?

ÜberraschenSie Ihre Lieben

doch einmal miteiner Ziege,

Saatgut oder einer Hühnerschar!

Die Caritasermöglicht

es durchihr Projekt„Schenkenmit

Sinn“, doppeltFreude

zu schenken, indem manmit

seiner Spende hilft, die Armut

zu mindern. Miteinem

Schwein (50 Euro)oder einemGemüsefeld(70

Euro)

schenktman z.B.einer von

Armutbetroffenen Familie in

BurundieineLebensgrundlage.Ab7Euroist

manmit Essenfür

ein Kind füreinen

Monatdabei.Dafür gibt’s –

beiBedarf–ein schönesBillett(mitInformationen

über

dasProjekt)zum Verschenken.

Oder wiewäreesmit einerechtenSternschnuppe?Jeden

Tagprasselnbis zu 10 000

Tonnen meteoritischer Substanzauf

die Erde nieder.

Wird so ein Meteorit geschenkt,

dann um der romantischenGeste

willen. Mitso

einem kosmischenGlücksbringerholtman

quasieinen

Sternvom Himmel.Jede

Sternschnuppe(ob Steinoder

Eisenmeteorit) wird in

der Regelmit einem persönlichen

Zertifikat geliefert.

Mankannaucheinen Stern

aufeinen Wunschnamen–

Gabi,Hans, Klothilde ... –

taufen unddas dazugehörige

Zertifikat samt astronomischenDaten

schenken. Zwar

hatlediglichdie Internationale

AstronomischeUniondie

Autorität, einen Sternsozu

benennen, dass er auch in der

offiziellen Himmelskarte aufscheint,

aber eineschöne

Geste ist es doch!

26 Advent Krone

Weitere Magazine dieses Users