Aufrufe
vor 1 Jahr

Buchempfehlungen No. 2 (2015)

Liebe Leserinnen und Leser, in meiner 2. Magazin-Ausgabe möchte ich Ihnen meine ganz besonderen Buchempfehlungen vorstellen. Dies sind einige Neuerscheinungen/Buchprojekte, die ich 2015 als Lektorin begleitet habe und von denen Sie aus mehreren Genres wählen können. Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung.

6 Roman Roman von Freda

6 Roman Roman von Freda Lightfoot Nach dem Selbstmord ihrer Mutter kehrt Abbie Myers nach England in den Lake District zurück. Sie kommt mit ihrer kleinen Tochter – und ohne Ehering am Finger. Als sie erfährt, dass ihr Vater und ihr Bruder sie für die Tragödie verantwortlich machen, ist sie am Boden zerstört. Sie beschließt, mehr über die Vergangenheit ihrer Mutter herauszufinden. Auf der Suche nach Antworten wendet sie sich an ihre geliebte Großmutter Millie, und die alte Dame erzählt ihr, wie sie 1911 als junge Gouvernante nach Russland kam und dort in die Wirren der Revolution geriet. Während Abbie versucht, den Lebensunterhalt für sich und ihr Kind zu verdienen, erkennt sie, dass diese lange zurückliegenden Ereignisse ungeahnte Folgen haben. Die Auswirkungen drohen, eine zaghafte Annäherung zwischen ihr und ihrer Familie zunichtezumachen, die Abbie so sehr am Herzen liegt. Vor dem Hintergrund des englischen Lake District in den 1960er-Jahren und der revolutionären Umwälzungen in Russland zu Beginn des Jahrhunderts erzählt Freda Lightfoot eine mitreißende Geschichte über Eifersucht und Rache, Versöhnung und Vergebung. Taschenbuch, 440 Seiten, auch als eBook erhältlich. ISBN: 978-1-50394-576-0

Roman 7 Roman von Lana N. May »Wir tanzten in einem Hurrikan, wir schmeckten die Sonne, wir schwammen in einem Meer der Liebe. Wir waren tiefrote Mohnblumen in einer unendlichen Wiese und hatten ein Leben, so leicht wie eine Feder.« Es war Liebe auf den ersten Blick. Matt und Luisa lernten sich an der Uni kennen und waren sofort Feuer und Flamme füreinander. Sie schmiedeten Pläne, heirateten, kauften ein Haus und bekamen eine Tochter. Ihr Leben war vollkommen. Doch eines Tages schlägt das Schicksal erbarmungslos zu und verändert alles … Plötzlich ist nichts mehr so, wie es war. Luisa erkennt, dass selbst Matt sie nicht davon abhalten kann zu gehen. Doch ausgerechnet der Tod, der ihr das nahm, was sie mehr liebte als ihr eigenes Leben, möchte ihr beweisen, dass es sich lohnt zu bleiben. Kann er sie davon überzeugen, nicht für immer Lebewohl zu sagen? Taschenbuch, 240 Seiten, auch als eBook erhältlich. ISBN: 978-1-50394-812-9

Buchempfehlungen No. 2
P.S.Lektorat
Buchempfehlungen No. 2 (2015)
petra0359
Buchempfehlungen No. 3
P.S.Lektorat
Buchempfehlungen No. 1
P.S.Lektorat
Buchempfehlungen No. 3 (2016)
LektoratPS
Buchempfehlungen No. 1 (2014)
LektoratPS
Buchempfehlungen No. 3 (2016)
petra0359
Buchempfehlungen No. 3 (2016)
HenrySebastianDamaschke
Buchempfehlungen No. 2 (2015)
HenrySebastianDamaschke