Aufrufe
vor 2 Jahren

Die Boxengasse, Ausgabe #10/2012 (Sonderausgabe: ADAC PROCAR Teamguide 2013)

Sonderausgabe. ADAC PROCAR Messe-Guide für die Essen Motorshow 2012. Dedicated to drivers and dreams.

Die

Die deutsche Tourenwagenserie für abwechslungsreichen Motorsport Für abwechslunsreiche Duelle auf der Rennstrecke ist die ADAC PROCAR bekannt und hat sich als die wichtigste Bühne für ambitionierte Privatteams und Tuner im deutschen Tourenwagensport etabliert. Daher hat der DMSB auch ein Prädikat an die ADAC PROCAR vergeben, so dass nun die „ADAC PROCAR um die Deutsche Tourenwagen Challenge des DMSB“ ausgetragen wird. Als eine der fünf Hauptserien der erfolgreichen deutschen Veranstaltungsplattform, dem ADAC Masters Weekend, ist sie auch 2013 in ein professionelles und abwechslungsreiches Eventpaket eingebunden. Mehr Action. Mehr Motorsport. Gemeinsam durchstarten 2013. Division 1: 285 PS starke Super 2000-Tourenwagen und Fahrzeuge mit 1,6 Liter Turbomotoren Division 2: Kompakte Tourenwagen mit 1600 ccm Hubraum und rund 185 PS Die ADAC PROCAR besteht in ihrer grundsätzlichen Ausrichtung seit rund 25 Jahren und hat in dieser Zeit einige Änderungen mitgemacht. Inzwischen ist die als „kleine deutsche Schwester“ der Tourenwagen Weltmeisterschaft (WTCC) bekannte Serie im ADAC Masters Weekend angekommen und hat dort seit drei Jahren einen festen Platz im europäischen Rennzirkus. Sie bietet mit professionellem Umfeld, TV- Präsenz und einem stabilen Reglement eine Bühne, auf der sich junge Nachwuchsfahrer mit erfahrenen Tourenwagenpiloten messen. Sekundenduelle und enge Zweikämpfe sind an der Tagesordnung; die hohe Leistungsdichte ein Markenzeichen der Tourenwagenserie. Die Bedeutung der ADAC PROCAR für den Breitensport in Deutschland unterstrich der DMSB mit dem neu vergebenen Prädikat für 2012 und zeigte somit den Weg in die Zukunft auf.

Die ADAC PROCAR auf dem Weg in die Zukunft! Rennformat Pro Veranstaltung absolvieren die Fahrer ein umfangreiches Rennprogramm: - zwei freie Trainingssitzungen (je 25 Minuten) - ein Qualifying (30 Minuten) - ein Warm-Up (15 Minuten) - erstes Rennen (20 Minuten) mit fliegendem Start - Reparaturpause an den Boxen (15 Minuten) Das Reglement: Einfach und stabil Unser Reglement ist genauso einfach wie überzeugend: Dabei setzen wir auf stabile Reglements, Chancengleichheit und kalkulierbare Kosten. Die Basis: Großserien-Produktionswagen mit FIA-Homologation in den Gruppen A bzw. N, DMSB-Homologation oder eigener PRO- CAR-Homologation. Reglementierungen in beiden Divisionen sind: - Allrad-Verbot - nur begrenzte Modifikationen an Karosserie, Motor, Getriebe, Fahrwerk und Bremsen - Drehzahlbegrenzung - vorgeschriebene Mindestfahrzeuggewichte (inkl. Fahrer und Ausrüstung) Kontakt: ADAC PROCAR / B-Marketing GmbH Geschäftsführer: Anke Bastuck, Katharina Brüggmann Im Bommersfeld 11 D-66822 Lebach Fon: +49 (0) 6881 52455 Fax: +49 (0) 6881 51774

Die Boxengasse, Ausgabe Nr. 05 - Nürburgring - Saison 2015 (#27)
Die Boxengasse, Ausgabe 5, Saison 2016 (#35/2016)
Die Boxengasse, Ausgabe Nr. 08 - Spa - Saison 2015 (#30)
Die Boxengasse, Ausgabe 6, Saison 2016 (#36/2016)
Die Boxengasse, Ausgabe Nr. 06 - Sachsenring - Saison 2015 (#28)
Die Boxengasse, Ausgabe Nr. 07 - Zandvoort - Saison 2015 (#29)
Die Boxengasse, Ausgabe 3, Saison 2016 (#33)
Die Boxengasse, Sonderausgabe für die "Essen Motorshow 2014" (#22/2014)
Autogrammkarte Pascal Hoffmann 2013 - ADAC Procar
Die Boxengasse, Ausgabe 1, Saison 2016 (#31)
Die Boxengasse, Ausgabe 2, Saison 2015 (#24/2015)
Die Boxengasse, Ausgabe 3, Saison 2015 (#25/2015)
Die Boxengasse, Ausgabe 4, Saison 2015 (#26/2015)
Die Boxengasse, Ausgabe 8, Saison 2016 (#38)
Die Boxengasse, Ausgabe 4, Saison 2016 (#34)
Die Boxengasse, Ausgabe 1, Saison 2015 (#23/2015)
Die Boxengasse, Ausgabe 7, Saison 2016 (#37)
INSIDE-PADDOCK, Ausgabe 1, Saison 2017 (#40)
Die Boxengasse, Ausgabe #11/2013 (Saison 2013)
INSIDE-PADDOCK, Ausgabe 2, Saison 2017 (#41)
Teilnehmerliste Assen - ADAC Procar
Teilnehmerliste, Stand 31.05.2012 - ADAC Procar
vorl. Nennliste ADAC Masters Weekend ... - ADAC Procar
vorläufige Teilnehmerliste Zolder - ADAC Procar
Presseinfo als PDF - ADAC Procar