Textiler Halsschmuck in den Farben Rot, Gelb, Grün und ... - Topp

topp.kreativ.de

Textiler Halsschmuck in den Farben Rot, Gelb, Grün und ... - Topp

Textiler Halsschmuck

in den Farben Rot, Gelb, Grün und Naturweiß

&

Textiler Halsschmuck

in den Farben Rot, Gelb, Grün und Naturweiß mit Flechtwerk und Perlen

Material für einfache Kette mit einer

breiten und drei schmalen Bahnen:

16 cm Jersey-Stoff

95 % Viskose – 5 % Elastan;

140 cm breit

Nähmaschinennadel für Jersey

Perlenkappen: Ø 15 mm

2 Perlen

Haken und Ring für Verschluss

Zwirn (weiß), Nähnadel, Schere

Starker Zwirn

oder Perlonfaden (0,30 mm)

Zange (eventuell!)

Zusätzliches Material für Kette mit

Zopf und Perlen:

Perlenkappen: Ø 9 mm

Holzperlen:

Weiß: Ø 10 mm, 10 Stück

Grün: Ø 8 mm, 12 Stück

Rot: Ø 8 mm, 8 Stück

Goldfarbene Rocailles: 11 Stück

Zwirn (weiß), Nähnadel, Schere

Starker Zwirn

oder Perlonfaden (0,30 mm)

Zange (eventuell!)

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 1


Arbeitsanleitung:

Breite Stoffbahn:

Stoffbahn: 16 cm breit und

60 cm lang zuschneiden

Die Stoffbahn in der Mitte falten,

dabei die rechte Seite auf die

rechte Seite legen, sodass die

rechten Seiten innen sind

Die so gefaltete Stoffbahn ist nun

8 cm breit und 60 cm lang

Die offene Längsseite der Stoffbahn

mit Nähmaschine schließen:

Jersey-Nadel verwenden!

Kleiner Zick-Zack-Stich

(Stichbreite: ca. 1,8 bis 2 mm)

Eventuell den Stoff mit

Stecknadeln vor dem Verrutschen

während des Nähens schützen

Gerade Naht über die 60 cm

Länge in einer Entfernung

von ca. 1,5 cm vom Stoffrand

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 2


den abschneiden

Die Stoffbahn wenden

Nahtzugaben auf eine Seite

bügeln

Schmale Stoffbahnen:

3 Stoffbahnen zu je:

5 cm breit und 60 cm lang

zuschneiden

Jede der 3 Stoffbahnen in der

Mitte falten, dabei die rechte Seite

auf die rechte Seite legen, sodass

die rechten Seiten innen sind

Die so gefalteten Stoffbahnen sind

nun je: 2,5 cm breit und 60 cm

lang

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 3


Nähen der schmalen Stoffbahnen:

Jersey-Nadel verwenden!

An der umgeschlagenen

Mittelkante der Schmalseite

beginnen

Kleiner Zick-Zack-Stich

(Stichbreite: ca. 1,8 bis 2 mm)

Ca. 8 mm vor dem Rand stoppen

Das Füßchen heben,

die Arbeit 90 Grad drehen

und die Länge über 60 cm nähen

Gerade Naht über die 60 cm

Länge in einer Entfernung

von ca. 8 mm vom Stoffrand

Eine Schmalseite offen lassen

Die Fäden abschneiden

Das Eck an der abgenähten

Schmalseite etwas schräg

abschneiden, sodass das Band

leichter verstürzt werden kann

Das schmale Band verstürzen:

Mit einer Stricknadel oder einem

ähnlich langen und schmalen

Gegenstand an der zugenähten

Schmalseite in das Band fahren

und dabei die Seite in die rechte

Seite verstürzen

Auf der Abbildung ist die rechte

Seite bereits zu erkennen, ein

Großteil des Bandes ist noch auf

der linken Seite und das Ende der

Stricknadel ist noch zu sehen

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 4


Wird das Band in der Länge von

60 cm verstürzt, verschwindet

beim Herausziehen auf die glatte

Seite die Stricknadel in der Arbeit

Ist das Band in der gesamten

Länge verstürzt (rechte Seite

außen), wird die Stricknadel

wieder aus der Arbeit

herausgefädelt

Das schmale Band ist nun genäht

und verstürzt

Diesen Vorgang noch 2 x

wiederholen, sodass Sie

in Summe drei schmale Bänder

erhalten

Haben Sie es bis hierher geschafft?

Haben Geduld und Ausdauer Sie noch

nicht verlassen? - Bravo! !!! �

Aus diesen breiten und schmalen

Bändern lassen sich viele verschiedene

Varianten für textilen (Hals-)Schmuck

zaubern.

Hier ein paar sehr frisch und fröhlich

wirkende Variationen in freundlichem

Gelb, Grün, Rot und Weiß.

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 5


Die Kette nähen:

An der Schmalseite der breiten

Stoffbahn das Ende ca. 1,5 cm

nach Innen biegen

Mit Nadel und Zwirn das offene

Ende der Schmalseite von einer

Seite zur anderen zusammen

fassen

Die Naht der Längsseite liegt

dabei mittig, damit sie später so

unauffällig wie nur möglich bleiben

kann

Die Ränder zur Längsnaht legen

und den Stoff zusammen nähen.

Darauf achten, dass später

nirgendwo Stoff aus der

Perlenkappe rutschen kann

und alle Nähte unter der

Perlenkappe verborgen bleiben

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 6


Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 7

.

Das zweite Ende der Stoffbahn

ebenso nähen

An den Schmalseiten der

schmalen Stoffbahnen die Enden

ca. 8mm nach Innen biegen

Dabei die Nähte, die zum

Verstürzen gebraucht wurden,

abschneiden

Mit Nadel und Zwirn die offenen

Enden zusammen fassen


Mit Nadel und Zwirn die drei

Stoffbahnen zusammen fassen

Die 3 schmalen Bänder und das

breite Band zusammen fassen

Dabei wieder darauf achten, dass

später nirgendwo Stoff aus der

Perlenkappe rutschen kann

und alle Nähte unter der

Perlenkappe verborgen bleiben

Das zweite Ende der Kette

ebenso nähen

Dabei darauf achten, dass die

einzelnen Bänder vorwiegend

parallel verlaufen und sich nicht

ineinander verwirren.

Dies ist zwar ein reizender Effekt,

der sich beim Tragen des

Schmuckstückes ergeben kann, -

sollte aber beim Nähen vermieden

werden, da sich die Bahnen dann

später nicht mehr parallel legen

lassen.

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 8


Die Ketten-Verschlüsse anbringen:

Den Haken annähen:

Mit starkem Zwirn und Nadel am

Ende der Kette von innen unten

nach außen stechen

Bei den folgenden Arbeiten kann es sein,

dass sie eine Zange zu Hilfe nehmen

müssen, um die Nadel durch die vielen

Stoffschichten stechen zu können.

Perlenkappe, Perle und Haken

auffädeln

Mit der Nadel durch die Perle und

die Perlenkappe wieder zurück

stechen

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 9


Vorgang wiederholen: Durch die

Kette, die Perlenkappe, die Perle

stechen

Durch den Haken fädeln

Mit der Nadel durch die Perle und

die Perlenkappe wieder zurück

stechen

An der inneren Unterseite sauber

vernähen

den abschneiden

Der Verschluss-Haken ist nun an eine

Seite der Kette genäht.

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 10


Den Ring annähen:

Wie beim Haken:

Mit starkem Zwirn und Nadel am

Ende der Kette von innen unten

nach außen stechen

Perlenkappe, Perle und Ring

auffädeln

Mit der Nadel durch die Perle und

die Perlenkappe wieder zurück

stechen

Vorgang wiederholen: Durch die

Kette, die Perlenkappe, die Perle

stechen

Durch den Ring fädeln

Mit der Nadel durch die Perle und

die Perlenkappe wieder zurück

stechen

An der inneren Unterseite sauber

vernähen

den abschneiden

Der Verschluss-Ring ist nun an die

andere Seite der Kette genäht und die

Kette soweit fertig!

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 11


Flechtwerk mit Perlen:

Für die geflochtene Kette mit Perlen

wie folgt weiter arbeiten:

Die 3 schmalen Bänder, 20 cm

von einem Kettenende entfernt,

durchschneiden

Die 3 schmalen Bänder zu einem

Zopf flechten

Die Zopf ist ca.15 cm lang

Die 3 schmalen Bänder mit Nadel

und Zwirn zusammenfassen und

festnähen

Dabei darauf achten, dass später

nirgendwo Stoff aus der

Perlenkappe mit 9 mm

Durchmesser rutschen kann

und alle Nähte unter der

Perlenkappe verborgen bleiben

Auch auf der anderen Seite mit

den 3 Bändern einen Zopf

flechten

Nach 23 cm mit dem Flechten

aufhören

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 12


Die 3 schmalen Bänder mit Nadel

und Zwirn zusammenfassen und

festnähen

Dabei darauf achten, dass später

nirgendwo Stoff aus der

Perlenkappe mit 9 mm

Durchmesser rutschen kann

und alle Nähte unter der

Perlenkappe verborgen bleiben

Der besondere Reiz in dem ungleich

langen Zopf liegt auch darin, dass Sie

die Kette später je nach Belieben mit

dem langen Zopf-Teil auf der rechten

Seite oder anders herum tragen können.

Der Perlenteil:

Für den Perlenteil 100 cm

Perlonfaden abschneiden, den

Faden doppelt nehmen (= 50 cm)

Über eine Länge von 20 cm

Perlen fädeln.

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 13


Ich habe mich hier für Holzperlen in den

Farben Gelb (Durchmesser: 10 mm),

Grün und Rot (Durchmesser: 8 mm) und

goldschimmernden Rocailles

entschieden.

Die Nadel mit dem Perlonfaden

und den Perlen von oben in die

Perlenkappe und dann durch das

Zopfband stechen

Den Perlonfaden ca. 15 cm

durchziehen und auf der

Zopfinnenseite vernähen

Es kann sein, dass sie für diese Arbeiten

eine Zange zu Hilfe nehmen müssen, um

die Nadel durch die vielen Stoffschichten

stechen zu können und den Perlonfaden

mit der Kette sicher zu fixieren.

Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 14


Mit dem zweiten Ende der

Perlenreihe am Ende des anderen

Zopfband ebenso verfahren

Die Perlenreihe dabei stramm

ziehen

Haben Sie es bis hierher

geschafft? Haben Sie Geduld,

Ausdauer, Freude und Liebe am

Detail bewiesen?

Ihr einzigartiger, selbst gefertigter,

textiler Halsschmuck ist somit

fertig!


Anleitung: Textiler Halsschmuck zum Selbermachen – Sabine Tscherne 15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine