16.12.2015 Aufrufe

Stress, Burnout und andere psychische Belastungen in Beruf und Privatleben mit dem 180 Grad Modell vermeiden.....

Tags die Karriere, abends die Familie und irgendwann noch Zeit für sich selbst haben: Sechs von zehn Menschen in Deutschland leiden nach Studien zufolge unter Stress im Alltag, nicht wenige sogar dauerhaft. Besonders sind Frauen, Angestellte und Stadtbewohner betroffen. Die wichtigste Erkenntniss, Stress im Alltag ist mittlerweile in Deutschland ein Massenphänomen. Fast sechs von zehn Deutschen empfinden nach einer Forsa Studie ihr Leben als stressig. Das vorliegende Buch zeigt, Hintergründe, Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten.

Tags die Karriere, abends die Familie und irgendwann noch Zeit für sich selbst haben: Sechs von zehn Menschen in Deutschland leiden nach Studien zufolge unter Stress im Alltag, nicht wenige sogar dauerhaft. Besonders sind Frauen, Angestellte und Stadtbewohner betroffen. Die wichtigste Erkenntniss,
Stress im Alltag ist mittlerweile in Deutschland ein Massenphänomen. Fast sechs von zehn Deutschen empfinden nach einer Forsa Studie ihr Leben als stressig. Das vorliegende Buch zeigt, Hintergründe, Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Was hat nun jedoch die Konstruktion dieser Ausgangslage <strong>mit</strong> <strong>dem</strong> Phänomen des<br />

<strong>Burnout</strong> zu tun? <strong>Burnout</strong> ist e<strong>in</strong> relativ neues Wort, je mehr wir alle <strong>und</strong> die<br />

Nachrichten <strong>und</strong> Zeitungen davon reden, umso mehr Fälle von <strong>Burnout</strong> sche<strong>in</strong>en <strong>in</strong><br />

der Gesellschaft zu entstehen. In e<strong>in</strong>er Felduntersuchung zeigte sich, dass das<br />

Phänomen <strong>Burnout</strong> weder <strong>in</strong> den USA noch <strong>in</strong> Brasilien, Russland, Ch<strong>in</strong>a oder Indien<br />

bekannt ist. Wie kann das se<strong>in</strong>?<br />

Vor e<strong>in</strong>iger Zeit wurde ich von der Redaktion des Portals „Managementbuch“ nach<br />

e<strong>in</strong>em Buch gefragt, dass ich empfehlen könnte. E<strong>in</strong> Buch, das ich je<strong>dem</strong> Menschen <strong>in</strong><br />

me<strong>in</strong>em Umfeld nahelege, ist das Buch „All about Bullshit“ des amerikanischen<br />

Philosophen Harry G. Frankfurt. Der Philosophie Professor, versucht <strong>in</strong> se<strong>in</strong>em Buch,<br />

den menschlichen Verstand auf die Kraft des „Sapere aude“ zu lenken. Bereits<br />

Immanuel Kant wollte <strong>mit</strong> <strong>dem</strong> Satz „Sapere aude“ den mündigen Bürger <strong>in</strong> der Zeit<br />

der Aufklärung sensibilisieren, nicht alles zu glauben, was man ihm erzählt, sondern<br />

vielmehr se<strong>in</strong>en eigenen Geist zu schärfen, um frei entscheiden <strong>und</strong> denken zu können.<br />

Obwohl seit 1784, als Immanuel Kant diesen Satz <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Aufsatz erörterte, viel<br />

Wasser den Rhe<strong>in</strong> geflossen ist, lassen sich die Menschen <strong>mit</strong> falschen Informationen<br />

verblenden, <strong>in</strong>strumentalisieren.<br />

Dabei liegt es denkbar nahe, dass nur e<strong>in</strong> Mensch, der sich selbst ernst nimmt, auf<br />

Dauer erfolgreich se<strong>in</strong> <strong>und</strong> zielgerichtet <strong>und</strong> verantwortungsbewusst führen kann.<br />

<br />

12

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!