04.01.2016 Aufrufe

emskurier-harsewinkel_16-12-2015

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Nr. 462 · Dez. 2015 / Jan. 2016

Herausgeber: Karsten GmbH

Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel

Postfach 1250 · 33416 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 58 48 · Fax 0 52 47 / 37 38

E-Mail: anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und Versmold


2

Helmut Meermann

Geschenkestress u. Umtauschchaos

Bekomme ich mein Geld zurück?

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister

Gas- und Wasserinstallateurmeister

Heizungsbau

Sanitäre Anlagen

Bauklempnerei

Vom-Stein-Straße 24 · 33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 55 16

Unseren Kunden und Freunden

wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes Jahr 2016

Wir danken unseren Kunden für das entgegengebrachte

Vertrauen, wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes Jahr 2016.

Weihnachten steht vor der Tür, Geschenke

werden im Überschwang

gekauft und Heiligabend kommt das

gut gemeinte Geschenk nicht so an,

wie erwartet. Habe ich einen Anspruch

auf Umtausch oder kann ich

sogar das Geld zurück verlangen? So

einfach ist es nicht! Schon beim Kauf

sollte man die Regeln beachten, damit

es später nicht zu unliebsamen

Überraschungen kommt. Denn wenn

die Ware in Ordnung ist, muss der

Händler weder umtauschen, noch

Geld zurückerstatten. Nur dann,

wenn die gekaufte Waren mangelhaft,

z.B. beschädigt sind oder Fehler

haben, hat der Kunde einen gesetzlichen

Nacherfüllungsanspruch.

Er kann dann vom Verkäufer entweder

die Reparatur der mangelhaften

Sache (Nachbesserung) oder die

Lieferung einer mangelfreien Sache

(Ersatzlieferung) verlangen. Ist dies

nicht möglich, kann der Kunde den

Rücktritt vom Vertrag erklären. Dies

setzt voraus, dass der Kunde zunächst

erfolglos eine Frist zu Nacherfüllung

gesetzt hat. Dieser Fristsetzung

bedarf es nicht, wenn der

Verkäufer die Nacherfüllung verweigert

bzw. die Nacherfüllung fehlgeschlagen

oder für den Kunden unzumutbar

ist.

Ein »Umtauschrecht« gibt es im

deutschen Recht nicht. Wer eine Sache

gekauft hat, kann sie nicht einfach

rückwirkend gegen eine andere

eintauschen oder das Geld gegen

Rückgabe der Sache zurückverlangen,

nur weil sie ihm etwa nicht gefällt.

Grundsätzlich gilt: Gekauft ist

gekauft. Dennoch räumen viele Geschäfte

ein solches Umtauschrecht

ein. Dies ist aber meist eine freiwillige

Leistung des Verkäufers, wenn er

sich ausdrücklich dazu verpflichtet

hat. Dabei steht es im Ermessen des

Verkäufers, wie er das Umtauschrecht

konkret ausgestaltet. So kann

der Verkäufer z. B. bestimmen, dass

der Kaufpreis nicht erstattet wird

oder der Kunde nur einen Gutschein

erhält. Der Verkäufer kann beispielsweise

auch bestimmen, dass ein

Umtausch nur innerhalb einer bestimmten

Frist erfolgen darf. In jedem

Falle sollte sich der Kunde

schon vor dem Kauf hierüber informieren.

Er sollte sich bei Bedarf ein

Umtauschrecht konkret einräumen

lassen und dies mit dem Verkäufer

schriftlich im Vertrag oder durch seine

ausdrückliche Erklärung z.B. auf

dem Kaufbeleg vereinbaren.

Mehr Rechte haben Käufer, sofern

sie als »Verbraucher« handeln,

wenn Sie die Ware bestellen und

sich nach Hause liefern lassen. Egal

ob per Post, telefonisch oder via Internet;

Nach Zusendung der Ware

haben Käufer zwei Wochen Zeit zu

widerrufen und die Ware zurückzusenden.

Als Widerruf gilt auch die

rechtzeitige Rücksendung der Ware.

Der Beginn der Widerrufsfrist setzt

voraus, dass der Verkäufer seine Informationspflichten

zuvor vollständig

erfüllt hat und der Käufer in Textform

(z.B. per Fax, E-Mail oder

schriftlich) ordnungsgemäß über

sein Widerrufsrecht belehrt wurde.

Sie beginnt dann beim Kauf von Waren,

wenn der Käufer die Ware erhalten

hat. Bei bestellten Dienstleistungen

hingegen bereits mit Vertragsschluss.

Hat der Verkäufer

nicht informiert, beginnt die zweiwöchige

Widerrufsfrist nicht zu laufen.

Es kann dann noch für sechs

Monate der Widerruf erklärt werden.

Wir wünschen Ihnen

ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein friedvolles, zufriedenes

Neues Jahr 2016.

Ihre

Rechtsanwaltskanzlei Gehrs

Geschenkestress und Umtauschchaos

Bekomme ich mein Geld zurück?

Seit mehr als 20 Jahren

Ihr zuverlässiger Partner für

Unternehmen und Privatpersonen

Dirk Gehrs Rechtsanwalt

Vertretungsbefugt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Hesselteicher Straß e 12

33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47/40 84 40

Fax 0 52 47/40 84 41

E-Mail: RA.GEHRS@t-online.de


3

Ein Turtle-Kinderbus …

für die Kita »Villa Claas«

Augenblick mal …

f

Immer wieder etwas »Besonderes« f

– ein Geschenkgutschein aus der

Parfümerie am Alten Markt

f

Wir wünschen

ein schönes Weihnachtsfest

und für 2016 viel Glück,

Gesundheit und Zufriedenheit

f

v. li.: Viktoria Fülling, Sandra Neubert, Andy Schröder (Leiter Sparkassen-Geschäftsstelle

Harsewinkel), Theresa Roberg und Julia Kastner (Leiterin der Kita

Villa Claas) mit Kindern der Kita Villa Claas im Turtle-Kinderbus.

Die Leiterin der Harsewinkeler Kindertagesstätte,

Julia Kastner, freut

sich sehr über die Überraschung, die

ihr das heimische Kreditinstitut vor

einigen Tagen mit dem Turtle-Kinderbus

gemacht hat. So haben die

Erzieherinnen zukünftig die Möglichkeit,

auch mit Kindern der U3-Betreuung

den einen oder anderen

Ausflug zu machen. »Der Turtle-Kinderbus

ist sehr praktisch und macht

jede Menge Spaß. Einfach ideal«, so

Julia Kastner.

Maximal sechs Kinder bis zu einem

Alter von etwa vier Jahren haben in

so einem Gefährt ausreichend Platz.

»Sobald die Kleinen eigenständig

sitzen können, geht es los im Turtle-

Kinderbus«, ergänzt die Kollegin

Sandra Neubert.

Alter Markt 3 • 33428 Harsewinkel

Telefon 05247 4266

GOLDANKAUF

Wir zahlen faire Preise

Dr. Pieke-Str. 8

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 9218595

»PlanB«

für den Traumurlaub

Neues Reisebüro in Harsewinkel

(HiT) Wer kennt das nicht: von den Visionen im Leben funktioniert

meistens »PlanB« am besten. Für Bastian Schlensker ist

»PlanB« jedoch keineswegs die zweitbeste Lösung, sondern

der wohlüberlegte Name seines eigenen Reisebüros. Fünfzehn

Jahre lang war der engagierte Reiseverkehrskaufmann in einer

Harsewinkeler Reiseagentur tätig, zuletzt als Büroleiter. Nun

wagt der 33-jährige den Schritt in die Selbstständigkeit. An der

Münsterstraße 17 eröffnet er in den Räumen der ehemaligen

Reinigung Mitte Januar 2016 sein »PlanB«.

Einprägsam, kurz, international und als Identifikation

mit seinem Vornamen wählte Bastian

Schlensker den Firmennamen. Als Mitarbeiterin

konnte er seine Kollegin Luise Penner gewinnen.

Gemeinsam wird das junge Team in Zukunft

kleine und große Reisewünsche erfüllen.

Aus dem riesigen Programm aller renommierten

Reiseveranstalter filtern die Profis das individuelle

Angebot für jeden Kunden, vom Ferienhaus im Sauerland

über die Club- oder Studienreise, den Badeurlaub am

Meer bis hin zur ausgedehnten Weltumrundung.

Auch wenn viele Reiselustige inzwischen das Internet

als Inspirationsquelle nutzen, ist nach wie

vor der Fachmann gefragt, um die Bausteine aus

Anreise, Übernachtung und Besichtigungsprogramm zur persönlichen

Traumreise zusammen zu setzen. Ausführliche Beratung,

langjährige Berufserfahrung und die Partnerschaft

mit der RTK Reisebürokooperation sind die Stärken

des jungen Reisebüros und garantieren ein optimales

Preis-Leistungsverhältnis.

Schon jetzt ist das Reisebüro »PlanB« telefonisch

unter 05247 4042997 oder per Mail

info@planb-reisen.com im Homeoffice Bastian

Schlenskers zu erreichen.

Weitere Infos folgen nach der Eröffnung in der Januarausgabe

und unter www.planb-reisen.com

sowie auf facebook.

PlanB Reisen Bastian Schlensker

33428 Harsewinkel

Telefon: 05247-4042997

E-Mail: schlensker@planb-reisen.com

Internet: www.planb-reisen.com


4

Brauchen Sie Hilfe?

Anruf genügt!

Berheide &

Kozlik

Tel. 05247/92 6950

Wilhelm-Busch-Weg 2 | 33428 Harsewinkel

Brockhäger Str. 87 · 33428 Harsewinkel

Telefon 10 10 9 · Telefax 28 36

www.buk-bedachungen.de

info@buk-bedachungen.de

Elektro

Schreibwaren • Bürobedarf

Lotto • Post

Inh. Cordula Okwieka-Barnack

Im Kreuzteich 21 · 33428 Marienfeld

Tel. (0 52 47) 8 02 07 · Fax: (0 52 47) 7 81 07

heseker

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 21 90

www.elektro-heseker.de

Sürenbrede 14 • 33428 Harsewinkel

Fon: 05247 9329351

www.tuerundtorsysteme.de

Individuelle Einlage · Maßschuhe

Kom pressionsstrümpfe · Ganganalyse

Dia betes-/Rheumaversorgung · Podologie

Gütersloher Str. 17 · Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 40 98 70

Klosterhof 7 • 33428 Marienfeld

Telefon 05247 / 708-140

Änderungsschneiderei Yüksel

Heizungs- u. Sanitärtechnik

Rilkestraße 5, 33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 40 65 56 · Mobil 01 71 / 2 73 57 51

· Schneiderarbeiten jeder Art

· Reinigungsannahme

Dr.-Zurbrüggen-Str. 2

33428 Harsewinkel

Tel. (05247) 3193

Mo - Sa 9 - 18 Uhr

So und Feiertage 14 - 18 Uhr,

für Gruppen ab 9 Uhr

Brentrups Garten 1• 33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 7025203

Erd- und Tiefbau KG

• Straßen- und Wegebau |

• Pflasterung von Industrie- und Privatflächen |

• Asphaltarbeiten |

• Kanalbau und Haus-Anschlussarbeiten |

33428 Harsewinkel | Tel. 05247- 3810

Marienfelder Hof

Bestellung und

Reservierung auch für

die Kegelbahnen

unter

05247/9326530

Wadenhardstraße 23

Lanta Wellness GmbH

Brockhäger Str. 74

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 9834310

www.lanta-hsw.de

info@lanta-hsw.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11.30-14 und 17-22.30 Uhr

Sa 14-23 Uhr

So 12-22 Uhr

Eine Stunde kegeln nur 5 €

genießen,

durchatmen,

einfach mal

zurücklehnen

Guten

Rutsch!

GmbH & Co. KG

24-Stunden-Service

Dieke 22 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 403830 · Fax 05247 4038329

Reparaturannahme

Sonderanfertigungen

Batteriewechsel

GOLDANKAUF

Ihr Trendshop

in Harsewinkel

www.argento-hsw.de

Möchten Sie auch

unter diese Rubrik?

ANRUF GENÜGT

Tel. 05247 5848

Bredeck 2 · Herzebrock · Telefon 05245 / 3590

www.hof-kuhre.de

BETTFEDERN-

REINIGUNG

jeden Donnerstag

Alter Markt 4 – Harsewinkel

Telefon 0 52 47/ 22 53

Küchentechnik

heseker

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 05247 / 2190

www.elektro-heseker.de

TÜV-Abnahme jeden Do. und Fr. bei

Ostheide 22

33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47 / 33 81


Brauchen Sie Hilfe?

Anruf genügt!

5

Wärmedämm-Verbund-System

Maler- u. Tapezierarbeiten

Fassaden-Anstriche

Industrieanstriche

PVC- u. Teppichböden

Telefon

05247 / 4351

Gütersloher Str. 53 a · 33428 Harsewinkel

Ihr Immobilienspezialist

• Immobilien

• Vermietung

• Verwaltung

• Immo-Investment

• Finanzierung

Hamilton Immobilien GmbH 33428 Harsewinkel

Tel 05247-404185 Fax 05247-9830990

www.hamilton-group.net anfrage@hamilton-group.net

Bestattungen

Bestattungen

DIE SUMME IST ENTSCHEIDEND

PUNKT FÜR PUNKT

Harsewinkel

Karius Bestattungen

Bestattermeister

Tel. 05247/406625

Herzebrock

Karius Bestattungen

ehem. Strotjohann

Tel. 05245/2270

Tag und Nacht erreichbar

KREATIVE IDEEN

GUTES DESIGN

SAUBERE ARBEIT

www.pozar.de

andre@sambale.info

SAMBALE

AUTO-SERVICE

Harsewinkeler Strasse 2 • 33442 Herzebrock-Clarholz

Tel: 05245-5171 • Fax 05245-5913

dr u ckbar

DESIGN & DRUCK




Reinigen

SanierenSchützen

www.sambale.info

Berliner Ring 48 • 33428 Harsewinkel

Fon: 05247 927000 • Fax: 05247 9270099

www. hdkottmeyer.de

Bürobedarf

Spielwaren

Geschenkartikel

August-Claas-Str. 25

33428 Harsewinkel

Ihr Partner im Büro!

Tel. 05247/2218

Fax 05247/409767

www.andrees-hsw.de

BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFE

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr von 6-18.30 Uhr

Samstag von 6-13.00 Uhr

Sonntag von 8-12.00 Uhr und 14-17.00 Uhr

Brockhäger Str. 2 • 38428 Harsewinkel • Tel. 0 5247 2287

Holzrahmenbau und Dachsanierung

Holzhäuser nach KFW70 und Passivhäuser

Zimmerei und Bedachungen

Von-Liebig-Str. 38

33428 Marienfeld

Tel. 05247 80058

oddenkemper

holz-loddenkemper@t-online.de

Hotel – Restaurant

& Partyservice

Tel. 05247 2008

Gütersloher Str. 31

33428 Harsewinkel

12,50 €

Haus Bergmann

Bestattungshaus

Johannsmann

Bestattermeister

2226

f 2326

eigene Abschiedsräume

und Kapelle

Clarholzer Str. 9

www.Johannsmann-Bestattungshaus.de

Hausbesuche

nach Vereinbarung

Tel. 05247 985747

S O F O R T B A R G E L D

Unverbindliche und seriöse Wertermittlung

Für maximal 10 Min. am Tag

Geld verdienen.

Wie? (kein Glücksspiel)

Alles legal

www.5x5map.de/206815

Bei Fragen: tiene@gmx.de

dipl.-ing. heiner rüschoff

professionelle beschallungstechnik

akustische beratungen

Bussemasstraße 52

33428 Marienfeld

Tel. 05247 9859781

Mobil 0151 41965102

E-Mail heiner.rueschoff@gmx.de

TELEFON: 05247/9326610

BROCKHÄGER STR. 12 • 33428 HARSEWINKEL

Mo. - Sa. 11.30 - 14.30 + 17.00 - 22.00 Uhr

So. + Feiert. 12.00 - 22.00 Uhr

partyser vice

0176 23890536

partyservice@dumans.de

www.dumans.de

BETREUUNG 24

... daheim nicht allein

Betreuung 24 GbR

Bultstraße 1c | 59320 Ennigerloh

Web www.betreuung24-senioren.de

Für Senioren:

Liebe und zuverlässige 24h

Betreuung und Haushaltshilfe

Oliver Frankrone

Dipl. - Betriebswirt (FH)

Tel 0160 - 800 14 38

Ariane Frankrone

Dipl.- Finanzwirtin (FH)

Tel 0170 - 553 53 22

Sie haben Prospekte oder Beilagen?

Hinein in den Emskurier!

Harsewinkel - Marienfeld - Greffen - Versmold

Sprechen Sie uns an: Tel. 05247/5848 • Fax 05247/3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de


6

Bürgerhaus Marienfeld

Gründung eines Trägervereins

Das Projekt, in Marienfeld ein Bürgerhaus

zu bauen, ist in vollem Gange

und konnte bereits einige wichtige

Etappenziele verzeichnen. Es soll

ein Fachwerkhaus sein, das Heiner

Bessmann den Marienfeldern zur

Nutzung kostenlos überlassen hat.

Um die Planungen für den Bau des

Bürgerhauses weiter voranzubringen,

musste zunächst ein Trägerverein

gegründet werden, der für die Errichtung

die Bauträgerschaft übernehmen

soll. Außerdem ist geplant,

dass er nach Fertigstellung als Eigentümer

auch für die Unterhaltung

des Bürgerhauses zuständig sein

wird. In mehreren Treffen des Heimatvereins

zusammen mit einigen

potentiellen Vorstandsanwärtern einigte

man sich darauf, neben den

vier vorgeschriebenen Posten (1.+2.

Vorsitzender, Kassenwart, Schriftführer),

noch drei Beisitzer zu wählen.

Der Vorstand des Trägervereins

soll somit insgesamt aus sieben Personen

bestehen. 84 interessierte

Bürger/innen sind der Einladung

des Heimatvereins Marienfeld gefolgt,

um den Trägerverein für das

Bürgerhaus Marienfeld zu gründen.

Nachdem Gastgeber Karl-Heinz

Westbeld im Namen des Sportvereins

alle Anwesenden begrüßt hatte,

übernahm der Vorsitzende des Heimatvereins

Ludger Hecker die Leitung

der Versammlung.

Zunächst konnten die vorbereitete

Satzung und die Beitragsordnung

einstimmig verabschiedet werden.

Danach traten 71 Privatpersonen,

sechs Vereine und fünf Firmen dem

Trägerverein bei. Die Mitglieder

stimmten über den ersten Vereinsvorstand

ab: Zum 1. Vorsitzenden

wurde Franz-Josef Peters, zum 2.

Vorsitzenden Michael Klävers, zum

Kassierer Jürgen Hanfgarn, zur

Schriftführerin Tanja Homeyer und

zu den Beisitzern Bernd Eversmann,

Wolfgang Sandfort und Karl-Heinz

Westbeld jeweils einstimmig gewählt.

Erste Kassenprüfer des Vereins

sind Marie-Luise Bessmann und

Ludwig Deitermann.

Nach der Gründung des Trägervereins

– mit dem offiziellen Namen

»Bürgerhaus Marienfeld 2015 e.V.« –

wurde direkt mit der Arbeit begonnen.

Es galt keine Zeit zu verlieren

und so wurde zeitnah die Eintragung

ins Vereinsregister und die Anerkennung

der Gemeinnützigkeit durch

das Finanzamt veranlasst. Auch der

Erbbaurechtsvertrag wurde erfolgreich

mit der Stadt Harsewinkel geschlossen.

Bevor es allerdings mit

den Bauarbeiten des Bürgerhauses

losgehen kann, müssen noch einige

wichtige Entscheidungen zur genauen

Ausführung getroffen werden. So

gilt es aktuell (Stand Oktober 2015)

zu klären, welche Dämmung verwendet

und welche Heizung eingebaut

wird. Statische Aspekte müssen

geprüft und berechnet werden.

Als Architekt steht dem Trägerverein

hierzu Norbert Ströer beratend zur

Seite. Er hat das Bauvorhaben von

Beginn an betreut und wurde nun

auch mit der Erstellung des Bauantrags

beauftragt. Sobald der Bau des

Bürgerhauses in Marienfeld dann

beginnt, ist jeder einzelne Bürger

gefragt, sich mit seinen handwerklichen

Fähigkeiten einzubringen. An

alle Marienfelder Vereine wurden

bereits Listen verschickt, in die man

sich eintragen kann, wenn man eine

Eigenleistung erbringen möchte.

Natürlich kann sich jeder freiwillige

Helfer auch gerne direkt mit dem

Vorstand des Trägervereins in Verbindung

setzen, um eine Eigenleistung

anzumelden. www.buergerhaus-marienfeld.de


Discofox für Paare …








in Harsewinkel

Seit nunmehr gut 4 Jahren gibt es die

Tanzschule »Step by Step« auch in

Harsewinkel. Aufgrund einer Vielzahl

von Anfragen möchten wir erneut

einen Discofox-Kurs für Paare

anbieten.

Der Unterricht wird montags ab dem

18.01.2015 von 20:20 – 21:10 Uhr in

den gut erreichbaren Räumlichkeiten

des Gasthofs »Wilhalm« (Dr. Pieke-Str.

2) stattfinden. Es sind 4 Folgetermine

geplant. Die Kosten pro

Person belaufen sich auf 40,- Euro.

Bei einer Anmeldung bis zum

31.12.2015 erhalten Sie einen 10%

Nachlass. Bei Rückfragen stehen wir

gerne telefonisch unter 05241-

2201888 zur Verfügung.

Weitere Tanzangebote finden sich im

Internet unter www.tanzschulestepbystep.de

Olaf Krause

Wir wünschen Ihnen

eine besinnliche Weihnachtszeit und

ein gesundes und erfolgreiches Jahr 201

entspannen,

innehalten,

einfach mal

zur Ruhe

kommen

Speckhagen 12 · 33790 Halle (Kölkebeck)· Tel.: (05201) 2998 · Fax: (05201) 16075

info@galabau-krause.com · www.galabau-olafkrause.de


8

Sparkasse Gütersloh freut sich …

über zahlreiche Fortbildungsabsolventinnen und –absolventen

Vielen Dank für das nette & spannende Jahr 2015

Wir freuen uns auf ein TOLLES NEUES …

Der Bordell-Klassiker seit 30 Jahren

täglich ab 10 Uhr geöffnet (kein Clubbetrieb / privat)

Achtermannstr. 3 a • 33428 Harsewinkel

Tel: 05247 932632 • www.wunderbarharsewinkel.de

D Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahry

Unseren Kunden wünschen wir ein frohes

Das Foto zeigt v.l.n.r.: André Sudbrock, Silke Pollmeyer (Geschäftsbereich

Personal), Nils Becker, Christian Meermeier, Senta Müller, Bianca Hirschhorn,

Benedikt Peters, Ina Brandt, Daniel Engbert, Marvin Bellmann, Katharina

Welm, René Reimann, Nicola Hermjohannknecht, Mechthild Withot, Grigorios

Salioras, Sabrina Stahnke, Sabrina Baumhöer, Kiriaki Orfanidou, Marion Neumann,

Nadine Oesterwiemann, Ann Kathrin Menke und Lukas Hüning.

Im witten Sand 7

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 - 926984

Fax: 05247 - 9253788

Mobil: 0172 - 8036202

Ein friedliches Weihnachtsfest

h und alles Gute

für das kommende Jahr

wünscht Ihnen

h

• Erdarbeiten aller Art

• Kanalanschlüsse und Reparaturen

• Pflasterarbeiten

h

»Die Sparkasse präsentiert sich

wieder als guter und attraktiver Arbeitgeber

in unserer Region.« Im

Rahmen einer kleinen Feierstunde

freuten sich der Vorstandsvorsitzende

Jörg Hoffend und Vorstandsmitglied

Kay Klingsieck zusammen

mit den Vertreterinnen des Geschäftsbereiches

Personal über die

Leistungen der einzelnen Fortbildungsabsolventeninnen

und -absolventen.

»24 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter sind durch ihr persönliches

Engagement und die hinzugewonnenen

fachlichen Qualifikationen

wertvoller für die Sparkasse

Gütersloh geworden«, fasst

es Silke Pollmeyer vom Geschäftsbereich

Personal zusammen. So haben

Lukas Hüning, Sabrina Stahnke,

Senta Müller ihren Bachelor of

Science an der S-Hochschule absolviert.

André Sudbrock hat seine

Prüfungen zum Sparkassenbetriebswirt

erfolgreich abgeschlossen.

Ann Kathrin Menke, Sabrina

Baumhöer, Marvin Bellmann, Nicola

Hermjohannknecht, René Reimann,

Nils Becker und Katharina

Welm dürfen sich nun Sparkassenfachwirt/-in

oder Bankfach-wirt/in

nennen. Ina Brandt hat den Bachelor

of Arts an der FHM absolviert.

Kiriaki Orfanidou und Grigorios Salioras

dürfen sich nun Bankbetriebswirt/in

(Frankfurt School)

nennen. Auch die Teilnehmerinnen

und Teilnehmer der fachbezogenen

Fortbildungen standen im Fokus:

Daniel Engbert und Marion Neumann

(Individualkunden-Fachseminar),

Nadine Oesterwiemann (Fachseminar

Baufinanzierung), Mechthild

Withot (Financial Consul-tant),

Christian Meermeier (Fachseminar

Gewerbekunden, Firmenkunden

und Kreditanalyse), Silke Erichlandwehr

(geprüfte Personalfachkauffrau),

Katharina Welm und Benedikt

Peters (Ausbilderschein),

Bianca Hirschhorn (Systemischer

Management Coach). Aus- und

Fortbildung sind für die Sparkasse

Gütersloh immer ein wichtiges Thema.

So wurden auch in diesem Jahr

wieder mehr als 300.000 Euro in die

Fortbildung der Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter investiert. »Es hat

sich unter anderem in den letzten

Jahren durch den immer wiederkehrenden

1. Platz im Fokus Money

City-Contest gezeigt, dass gut ausgebildete

Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter auch hervorragende Arbeit

leisten. Wir freuen uns sehr

über die tollen Leistungen«, so Jörg

Hoffend.

Die Absolventinnen und Absolventen

werden das hinzugewonnene

Wissen nun an ihren Arbeitsplätzen

für ihre Kunden einbringen und

sind zudem gut gerüstet für die

Übernahme neuer Herausforderungen.


9

Mode und Deko bei Van Heuss

Outlet Filiale erweitert

Wir wünschen ein behagliches

Weihnachtsfest und

alles Gute für das Jahr 2016!

)

)

)

)

)

)

)

)

)

(HiT) Nach rund dreimonatiger intensiver

Umbauphase wurde am 19.

November die neu gestaltete und

deutlich vergrößerte Van Heus Filiale

an der Gütersloher Straße 29 eröffnet.

Auf rund 1000 m 2 findet sich

nun ein breit gefächertes Sortiment

von hochwertigen Waren rund um

Mode und Lifestyle zu attraktiven

Outlet-Preisen.

Auf fast zwei Dritteln der Verkaufsfläche

wird Kleidung für die ganze

Familie präsentiert. Von niedlichen

Baby-Stramplern über strapazierfähige

Hosen, wetterfeste Anoraks

und Gummistiefel für den abenteuerlustigen

Nachwuchs bis zu gemütlichen

Schlafanzügen und kuscheligen

Socken reicht das Angebot in

der Kinderabteilung. Während die

Herren nach einer coolen Jeans und

passender Lederjacke Ausschau halten,

dürfen sich die Damen das individuelle

Outfit aus den ständig

wechselnden Kollektionen internationaler

Modelabels zusammenstellen.

Dabei reicht die Palette von

sportlicher Alltagskleidung über chice

Büromode bis zum eleganten,

glitzernden Abendkleid. Passende

Schuhe und Taschen, Gürtel, Schals

und Mützen ergänzen den Look.

Im großzügigen Eingangs- und Kassenbereich

findet sich die saisonal

gestaltete Wohndeko Abteilung des

Van Heus Outlets. Kerzenleuchter,

Vasen und Schalen, Bilderrahmen,

Wanduhren, Geschenkartikel, Kerzen

und Servietten werden in den

langen Regalreihen geschmackvoll

farblich abgestimmt präsentiert.

Auch hier entdeckt der Kunde immer

wieder aktuelle und hochwertige

Markenware in Form von geschmackvollen

Accessoires für ein

stilvolles Zuhause. Zurzeit liegt der

Schwerpunkt auf Weihnachtsdeko

zu attraktiven Sonderpreisen.

Im Untergeschoss des Hauses befindet

sich die »Löwengrube«. Der Abstieg

über die Wendeltreppe lohnt

sich, denn neben Haushaltswaren,

Lebensmitteln und Spielzeug gibt es

hier wechselnde Aktionsware zu

Tiefstpreisen.

Ein Besuch des Van Heus Outlets ist

immer mit neuen Entdeckungen verbunden.

Das freundliche Team freut

sich auf Ihren Besuch!

www.dr-jaschinski.de


10


Änderungsschneiderei

• Schneiderarbeiten jeder Art

• Reinigungsannahmen

• Änderung von Leder

und Pelzen

Yüksel

Wir wünschen unseren Kunden

ein frohes und besinnliches

Weihnachtsfest und alles Gute

für 2016!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Minikicker der TSG

mit neuem Trikosatz

Dr.-Zurbrüggen-Str. 2 · Harsewinkel · Tel. 05247 3193

Dank der großzügigen Spende von

Ibrahim Adigüzel von der Pizzeria

Mon Dial aus Harsewinkel konnte

unser jüngster Fussballnachwuchs

der TSG-Fußballjunioren mit einem

neuen Satz Trikots in Vereinsfarben

ausgestattet werden. Wir bedanken

uns recht herzlich für diese großartige

Unterstützung.

Jubilare bei Gebr. Recker

Zeit um einmal Danke zu sagen

>> Sicher durch den Winter:

mit Ihrem smart Original-Service.

z.B. Ölservice Plus

Für den smart fortwo 451 ab Baujahr 04/2007.

Unser Festpreis: 99,00 €

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gebr.Recker GmbH

Autorisierter smart Service

Hauptstraße 2, 33428 Harsewinkel-Greffen

Tel. 02588 9311-0, Fax 02588 9311-29

www.gebr-recker.de, info@gebr-recker.de

Jüngst hat das Unternehmen Mercedes-Benz

Gebr. Recker in Greffen

zahlreiche Angestellte für ihre langjährige

Mitarbeit geehrt. Gleichzeitig

wurden neue Auszubildende begrüßt.

Im Rahmen einer Betriebsfeier

bedankten sich die Geschäftsführer

Patrick und Thorsten Recker jeweils

mit einem Präsent und einer

Ansprache bei den Jubilaren.

Kfz-Mechaniker Norbert Wiefel und

Lagerleiter Dieter Schmitz sind bereits

seit 40 Jahren ununterbrochen

im Autohaus tätig. Beide haben auch

ihre Ausbildung bei Recker absolviert

und schätzen seitdem die Zusammenarbeit

und Professionalität

im Unternehmen. Vor 25 Jahren hat

Dietmar Spiering seine Laufbahn bei

Recker begonnen. Mit Olaf Krimpenfort,

Frank Schwermann, Christian

Schöne, Arthur Raskop und Mario

Niebur sind gleich fünf Mitarbeiter

seit 20 Jahren dort beschäftigt. »Wir

sind froh, dass unsere Mitarbeiter

uns so treu sind. Das schafft Vertrauen

beim Kunden«, sagte Patrick

Recker.

Auch für die neuen Auszubildenden

sind die »alten Hasen« wertvolle Ansprechpartner,

die gerne Tipps geben

und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In diesem Jahr haben mit Vitaly

Gerk, Jürgen Bender, Florian Herbold,

Arnold Pätkau, Tobias Wiese

und Matthias George sechs junge

Menschen ihre Ausbildung begonnen.

Dem Nachwuchs wünscht die

Geschäftsleitung viel Glück für den

beruflichen Start und den Jubilaren

sagt sie Dank für die langen Jahre

der Zugehörigkeit.


11

Getränke Blienert ab 2016 in Beelen

Greffener Filiale schließt zum Ende des Jahres

(HiT) Seit mehr als vierzig Jahren ist

der Getränkehandel Blienert mit seinem

Stammsitz in Beelen und einer

Filiale in Greffen bekannt für zuverlässige

Versorgung mit Getränken,

sowohl für den privaten Bedarf als

auch für kleine und große Veranstaltungen.

Zum Bedauern von Hermann

Schauf und Ehefrau Andrea geb.

Blienert müssen sie die Greffener Filiale

an der Hauptsraße zum Ende

des Jahres wegen eines Eigentümerwechsels

der Immobilie aufgeben.

Gerne bieten die beiden ihren langjährigen

Kunden weiterhin das komplette

Sortiment in Beelen an. Dort

hat die Firma Blienert mit dem Getränkefachgroßhandel

an der Siemensstraße

und dem Getränkeabholmarkt

an der Neumühlenstraße

gleich zwei Adressen.

Rund 1600 Artikel umfasst das Sortiment.

Dazu zählen Mineralwasser,

Limonaden und Säfte, verschiedenste

Biersorten, hochwertige Weine

deutscher Anbaugebiete und eine

Vielzahl von Spirituosen. Zum Angebot

gehört selbstverständlich ein

WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN

FROHES WEIHNACHTSFEST UND

EIN PAAR TAGE GEMÜTLICHKEIT

MIT ZEIT ZUM AUSRUHEN,

ENTSPANNEN UND KRÄFTE SAMMELN

FÜR EIN ERFOLGREICHES, NEUES JAHR.

Heim-Lieferservice. Tatkräftige Unterstützung

erfahren Kunden bei der

Ausrichtung verschiedenster Veranstaltungen,

wie Familienfeiern, Firmen-

und Vereinsfeste oder Jubiläen.

Die Firma Blienert liefert nicht

nur die Getränke, sondern auch Ausschankwagen

und Bierpavillons, Tische,

Stühle, Bänke und Stehtische,

Kühlwagen, Gläser und Zubehör. Darüber

hinaus wird auf Wunsch auch

die Bewirtung übernommen.

Hermann und Andrea Schauf bedanken

sich bei der Greffener Kundschaft

für die langjährige Treue und

freuen sich darauf, ihre Kunden auch

im nächsten Jahr in Beelen wiederzusehen.

Jeden Sonntag ab 10 Uhr großes

Frühstücksbuffet

inkl. Heißgetränke (Kaffee, Tee) und Orangen- und Apfelsaft

Wir wünschen ALLEN

frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr

pro Person nur

10,80 €

Um Reservierung wird gebeten.

Marienfelder Hof

Wadenhardstraße 23 • 33428 Marienfeld • Telefon 05247 9326530

porsche_22@hotmail.de www.marienfelderhof-47.de

Wir wünschen frohe Weihnachten und alle guten Wünsche

für ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2016

BaFu - Tech

Elastische Fugenabdichtung

R. Aistermann

Tel. 05245 1629

Fax 05245 1660 Dudastr. 9

Mobil 0151 54102909 33442 Herzebrock-Clarholz

bautenschutz.aistermann@t-online.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo.–Fr. 11.30–14 und 17–22.30 Uhr

Sa. 14–23 Uhr durchgehend

So. 10–22 Uhr durchgehend

Lieferzeiten

Täglich 11.30-14.00 und 18.00-22.00 Uhr

Mindestbestellwert in Marienfeld: 10 €

Mindestbestellwert in Harsewinkel: 15 €

keine Anfahrtskosten


12

Manos Grill-House …

… unterstützt das Projekt »Einfach Fussball«

Projekt »Einfach Fußball«

Fußballbegeisterung für Menschen mit Behinderung

v.l.: Nils Hagemann - Dirk Otten - Heinrich Meyer - Helmut Dreier

Erst kürzlich hatte sich Manuel Yüksel

(Inhaber »Manos Grill-House«)

beim Projekt angemeldet. Er wollte

sich das Training der »Projektler«

mal vor Ort anschauen. Auf die Frage

ob er denn das Projekt mit einem

Sponsoring unterstützen würde,

sagte er spontan zu. »Was könnte

ich machen? Wo braucht ihr meine

Hilfe«, waren seine ersten Worte.

Schließlich haben wir mit seiner Unterstützung

diverse Trainingsmaterialien

anschaffen können. Dazu

zählten neben den klassischen Bällen

auch Hütchen, Leibchen und

Stangen. Gerade diese Materialen

haben uns enorm im Bereich der Koordination

geholfen. Die tollen »Ergebnisse«

in diesem Bereich lassen

sich bei den Teilnehmern schnell erkennen.

Natürlich ist Manuel nicht ohne ein

Foto davon gekommen. Schnell hatten

sich mehrere »Projektler« gefunden

und wollten sich mit Manuel ablichten

lassen. Entstanden ist ein

tolles Bild mit fröhlichen Gesichtern.

Wir danken Manuel für seine Unterstützung

und wünschen ihm für die

Zukunft alles Gute!

Das hervorragende soziale Engagement

der TSG Harsewinkel ist schon

seit mittlerweile 4 Jahren das Aushängeschild

des Vereins am Prozessionsweg.

Mit der Etablierung des

Projektes »Einfach Fußball« möchte

man das soziale Engagement des

Vereins voranbringen und eine Bereicherung

des Fußballs für behinderte

Menschen in Westfalen sein.

Durch die Kooperation mit Arminia

Bielefeld, dem FLVW in Kaiserau sowie

dem Forschungsinstitut für Inklusion

in Köln, wird das Team um

den Ex Profi Dirk Otten diesem Aufgabengebiet

weiterhin besondere

Aufmerksamkeit schenken.

Um den Teilnehmern des Projektes

die bestmögliche Förderung zu ermöglichen,

ist es wichtig, Sponsoren

und Förderer zu gewinnen, die durch

ihre Unterstützung ein wesentlicher

Bestandteil des Projektes werden.

An dieser Stelle möchte sich das gesamte

Team von »Einfach Fussball«

für die Spende bei der Fa. arvato

SCM Bertelsmann bedanken.

Mit diesem Geld wurden neue Trainingsanzüge

in den Vereinsfarben

orange-schwarz angeschafft. Durch

diese »visuelle Präsenz« fühlen sich

die Teilnehmer noch mehr der TSG

Harsewinkel zugehörig. Auch auf

diesem Wege kann man Menschen

integrieren bzw. inkludieren.

HERZLICHEN DANK!

Frohe

Weihnachten

allen Leserinnen und Lesern

sowie allen Kunden,

freiberuflichen Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern,

Zustellern, Lieferanten

und Geschäftspartnern.

Alles Gute für 2016

vor allem Gesundheit und Wohlergehen.

Ihr


13

Als ganzes Team

danken wir unseren Kunden

für das Vertrauen und wünschen

ein besinnliches Weihnachtsfest

und ein schönes neues Jahr!

www.fliesen-baeder.com

Weihnachtliches

zum Zuhören und Mitsingen

Besinnungstage …

der kfd St. Paulus auf Wangerooge

Am Sonntag, 27. Dezember 2015,

findet um 16.30 Uhr das alljährliche

Weihnachtssingen in der Abteikirche

Marienfeld statt. Die Chorgemeinschaft

St. Marien, der Kirchenchor

St. Marien sowie der Mädchenchor

Marienfeld laden zum Zuhören

und Mitsingen bekannter

Weihnachtslieder ein. Begleitet

wird das gemeinsame Singen von

einem Streicher- und einem Bläserensemble.

Der Eintritt ist frei und

eine Kollekte am Ausgang kommt

der vielfältigen kirchenmusikalischen

Arbeit an der Abteikirche zu

Gute. Nur wenige Tage später, am 2.

Januar 2016, heißt es noch einmal

ganz weihnachtlich Zuhören und

Mitsingen. Auf dem Programm

steht die Christvesper des ehemaligen

Dresdner Kreuzkantors Rudolf

Mauersberger (1889-1971). Das

Werk wurde bereits 1926/28 von

Mauersberger begonnen, in den

Jahren 1932 bis 1936 in Dresden

überarbeitet, 1946/47 neu gefasst

und 1963 in die endgültige Form gegossen.

Die »Christvesper« ist bei

uns so gut wie unbekannt, gelangt

aber regelmäßig an Heiligabend in

der Dresdner Kreuzkirche, wo Rudolf

Mauersberger als Kantor wirkte,

zur Aufführung. Passagenweise

kann auch die Gemeinde nach Herzenslust

mitsingen. Das von Mauersberger

üppig besetzte Werk wird

unter der Gesamtleitung von Claudia

Lawong von der Marienkantorei

Warendorf, dem Knabenchor St.

Laurentius Warendorf und dem

Mädchenchor Marienfeld aufgeführt.

Dazu kommt ein über zwanzigköpfiges

Instrumentalensemble

bestehend aus Harfe, Holz- und

Blechbläsern sowie Schlagwerk

und Orgel.

Karten zum Preis von 15 Euro (Mittelschiff)

und 12 Euro (Seitenschiff)

sind ab sofort in der Pfarrbücherei

Marienfeld am Klosterhof sowie per

Vorbestellung bei Andreas Müller

Tel. 05247 985197 sowie an der

Abendkasse erhältlich. Zwei weitere

Konzerte finden am Sonntag,

20.12.15 um 17 Uhr in St. Marien,

Warendorf und am Sonntag, 3.01.16

um 17 Uhr in St. Laurentius, Warendorf

statt.

Schöne unvergessliche Tage verbrachten

11 Frauen der Frauengemeinschaft

St. Paulus Harsewinkel

auf der Nordseeinsel Wangerooge.

Im Mitelpunkt der Besinnungstage

stand das Thema »Pax et bonum« -

Friede und Heil, was haben uns Franz

und Klara heute zu sagen? Lassen

wir uns von Franz und Klara an die

Hand nehmen und gemeinsam auf

ihr und unser Leben schauen.

Gleich am ersten Morgen gab es einen

Höhepunkt. Es war sehr beieindruckend

im Licht des Morgenrots,

im Schein der aufgehenden Sonne

am Strand zu tanzen. Weitere Inhalte

dieser Tage waren das Erfahren

und Erlernen von Tänzen, Gespräche,

Bildbetrachtungen, Hören von

Texten und der Besuch von Gottesdiensten

in der Inselkirche.

Es blieb auch Zeit, die Insel zu erkunden.

Das Wetter meinte es sehr

gut mit den Tanzfrauen. Am Ende der

Besinnungstage waren die farbigen

Sammelmappen der Teilnehmerinnen

mit Texten, Gebeten, Fotos von

der Insel und vielem anderem reich

gefüllt. Erfüllt von bereichenden Eindrücken

ging es am vierten Tag wieder

zurück nach Harsewinkel. Im Gepäck

eine kleine Schachtel, in der alle

positiven Erlebnisse symbolisch

gesammelt wurden.


14

Ein Leihbus für Vereinsfahrten

Autohaus Grundmeier stellt Opel Movano zur Verfügung

Wir wünschen allen Kunden ein ohes Weihnachtsfest

und die besten Wünsche zum Jahr 2016.

www.wickern.de Fon 05247 92570 elektro@wickern.de

Bruno-Kleine-Str. 11 • 33428 Marienfeld

Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen Ihnen eine entspannte und glückliche

Weihnachtszeit mit Ihrer Familie und Ihren Freunden,

einen guten Start ins neue Jahr und viel Freude mit

Ihrem Suzuki!

(HiT) »Können wir mal dein Auto haben?«

– diese Frage kommt über

kurz oder lang unweigerlich auf jeden

Besitzer eines Kleinbusses zu.

Sportvereine und Kindergruppen,

Chöre, Orchester und Pfandfinder

haben zwar willige Fahrer, suchen

aber immer wieder mal ein großes

Fahrzeug für die Wochenendfreizeit

oder den Transport zu Auftritten,

Fortbildungen oder Spielen.

Hier bietet ab sofort das Autohaus

Grundmeier GmbH mit einem nagelneuen

Opel Movano 9-Sitzer eine attraktive

Alternative für Vereine aus

Harsewinkel und Umgebung.

Zusammen mit der Firma Vereint-

Mobil aus Bünde wurden die nötigen

Sponsoren gewonnen, um das

Fahrzeug mit ausreichend Platz für

Fahrer, acht Mitfahrer und jede Menge

Gepäck anzuschaffen.

Alles läuft ab wie bei einem Mietwagen,

mit dem wichtigen Unterschied,

dass Vereine aus Harsewinkel

dieses Fahrzeug weitgehend

kostenlos nutzen dürfen, lediglich

der verbrauchte Sprit muss ersetzt

werden. Bei Fernfahrten wird je

nach erwarteter Fahrstrecke ein

kleiner Obolus zu den Betriebskosten

erwartet, generell hat der jeweilige

Abholer nachzuweisen, dass er

tatsächlich für einen Verein im Einsatz

ist, um Missbrauch zu verhindern.

Damit alle möglichst lange Freude

an diesem Fahrzeug haben, wird von

den »Mietern« eine Kaution erhoben,

die bei ordnungsgemäßer

Rückgabe des Fahrzeugs erstattet

wird.

Der besondere Dank gilt den Firmen,

die für die Anschaffung des

Kleinbusses einen nicht unerheblichen

finanziellen Beitrag geleistet

haben und damit das Projekt ermöglichten.

Reservierungsanfragen sind ab sofort

möglich beim Autohaus Grundmeier

GmbH. Simone Herrmann

steht Ihnen unter 05247 923228

(Vormittag) gerne zur Verfügung.

Geschieht ihm recht,

warum wollte er uns auch schon Ostern

vor seinen blöden Schlitten spannen.

Wenn Werbung mal anders ein soll – www.pozar.de


15

Softer kalter Hund

mit dem Soft Bröd von Harry

Eine neue Variante des »kalten Hundes« von Konditoren-Weltmeisterin

Andrea Schirmaier-Huber und Harry-Brot

Emskurier

Weihnachts-Gewinnspiel

Zutaten

250 g Soft Bröd / Harry

100 g Zartbitter Kuvertüre

50 g Vollmilch Kuvertüre

50 g Kakaopulver

250 g Puderzucker

150 g Milch 3,5 %

250 g Kokosfett

Zubereitung

1. Eine Kastenform mit Backpapier

oder Frischhaltefolie auslegen.

2. Den Puderzucker mit dem Kakaopulver

sieben.

3. Das Soft Bröd im Toaster »cross«

toasten. Für einen festeren »Kalten

Hund« kann das Soft Bröd vor dem

Toasten mit dem Teigroller dünner

gerollt werden.

4. Die Kuvertüre, Kokosfett, Kakaopulver,

Puderzuckermischung und

Milch unter ständigem Rühren

schmelzen.

5. Die Soft Bröd-Scheiben wie gewünscht

zuschneiden.

6. Die erste Schicht Bröd mit der

Schokoladenmasse dünn bedecken

und in die Kastenform legen.

7. Diesen Vorgang so oft wiederholen,

bis das Soft Bröd aufgebraucht

und die letzte Schicht die Schokoladenmasse

ist.

8. Den »Kalten Hund« in der Form für

mind. 9 Stunden in den Kühlschrank

stellen.

9. Als letztes den »Kalten Hund« aus

der Form nehmen und Folie oder

Backpapier lösen.

Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen!

Hier die Gewinner und Gewinnerinnen, die sich über

einen Gutschein von je 25 Euro freuen können:

1. Gisela van Roje, Harsewinkel

2. Gerhard Waschke, Marienfeld

3. Gerhard Heitmann, Harsewinkel

4. Martina Scholz, Harsewinkel

5. Nadine Winkelmann, Marienfeld

6. Irene Wiedenlübbert, Marienfeld

7. Irena Makowski, Herzebrock-Clarholz

8. Maria Schiller, Marienfeld

9. Gertrud Alefs, Harsewinkel

10. Birgit Eggelbusch, Greffen

Herzlichen Glückwunsch

Der Gutschein geht per Post an die Gewinner/innen.


16

Chice Frisuren gespendet

Wir

bedanken

uns bei unseren

Kunden für das

entgegengebrachte

Vertrauen

Salon Karaman frisiert Bewohner der Lebenshilfe-Wohngruppen

und wünschen

eine schöne Weihnachtszeit

und ein gutes neues

Jahr 2016

Uwe Berheide

Hoch- und Stahlbetonbau

A

A A

Wir wünschen allen eine

frohe Weihnachtszeit und

ein gesundes Jahr 2016


Kinder ●Jugend City



A T Bs Trekking● M T Bs

A

AA

A

weirad

iefel

Inh. Ewald Breitenstein

Ostheide 30

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 / 5927

(HiT) Der lebhafte Kontakt zu den

Nachbarn aus der Lebenshilfe-

Wohngruppe in Brentrups Garten

brachte Hakan Karaman auf die Idee

zu einer ganz besonderen Spendenaktion.

In seinem Salon an der Dr.-

Zurbrüggen-Straße dürfen sich die

Bewohner aller Lebenshilfeeinrichtungen

in Harsewinkel von nun an

kostenlos die Haare schneiden lassen.

Am 24. November trafen sieben

junge Männer und Frauen aus Tiemanns

Hof, den Wohngruppen an

der Schillerstraße, am Lärchenweg

und in Brentrups Garten sowie aus

der ambulanten Unterstützung mit

ihren Betreuern und dem Wohnbereichsleiter

Gerhard Birth erstmals

in dem modernen freundlichen Salon

von Hakan Karaman ein. Dort

wurden sie von dem engagierten Friseur

und seinem Team bereits erwartet.

Als erstes durfte Andrea

Holtkamp auf dem Frisierstuhl Platz

nehmen. Unter den wachsamen Augen

ihrer Freunde bekam sie von der

Friseurin Nina Werner einen modisch

gestuften Schnitt ins lange Haar.

Hakan Karaman möchte mit seiner

Aktion ein Zeichen setzen für die tatkräftige

Integration behinderter

Menschen.

Alle Mitglieder der Lebenshilfe in

Harsewinkel bedanken sich herzlich

dafür!

Wann sind Fisch

und Garnelen

gar?

Initiative: Zu gut für die Tonne!

Fisch ist fertig, wenn er an Gräten

und Fleisch nicht mehr glasig ist.

Garnelen sind gar, wenn sie sich zu

einem U gekrümmt haben.


17

»Die Landeier«

Neues Album »AGRARPOP«

Vier Jahre lang haben die Landeier

nun schon keine neue CD mehr auf

den Markt gebracht. Aber gerade in

den letzten Monaten haben die vier

Musiker aus Harsewinkel im neuen

Bielefelder Tonstudio von »Nikolai

Records« gemeinsam mit Produzent

Dirk Nikolai einige Überraschungen

aus ihren Instrumenten herausgeholt:

»Partybus nach Moskau«, »Nur

der Mond schaut zu« und »Sie ist zu

fett für mich« sind nur einige der

brandneuen Titel. Ihr neues CD-Album

heißt nicht nur »Agrarpop«, die

Landeier haben gleich einen eigenen

Musikstil erfunden und lassen

sich so musikalisch nun auch besser

einordnen.

Der Agrarpop [aːgʀaːpɔp] ist eine

Musikrichtung, die um die Jahrtausendwende

im ostwestfälischen

Raum ihren Ursprung findet und bezeichnet

die tabulose Verschmelzung

aller bisher dagewesenen Musikstilrichtungen;

zwischen Bauer-

Power und Kuhstallrock liegen die

dominierenden Akzente dieses

spaßbetonten Genres. Produziert

und dargebracht wird der Agrarpop

ausschließlich von wohlansehnlichen,

männlichen Musikanten mit

Strohhut unter dem Motto: der Boden

bebt, die Hütte brennt, der Bauer

ist geschockt! Weblink: www. dielandeier.de

Also dann: Sau raus &

Spass rein!

Insgesamt 12 neue Landeier-Songs

haben die Harsewinkeler auf ihre

Agrarpop-CD gepackt und es gibt sogar

noch einen Bonustrack: Mit

»Dance on the Floor« wagen die musikalischen

Eier einen Ausflug ins

Anglikanische. Es handelt sich um

eine Neuauflage des Klassikers

»Danz op de Deel«.

Das neue »Agrarpop«-Album ist ab

Samstag, dem 19.12.2015 u. a. im

Bettenhaus Brentrup, in der Gaststätte

Wilhalm und natürlich auf der

Landeier-Homepage www.die-landeier.de

und in allen gängigen Onlineshops

(Amazon, iTunes, …) erhältlich

und kostet 12 Euro. Ganz bestimmt

eignet sie sich als optimale

Geschenkidee für Kurzentschlossene

zum Weihnachtsfest.

Wer ganz wild auf noch mehr »Agrarpop«

ist, dem sei das passende T-

Shirt empfohlen, auf dem eine coole

Agrarpop-Kuh mit Sonnenbrille

strahlt. Die Shirts gibt es in verschiedenen

Größen zum Preis von 15

Euro ebenfalls im Bettenhaus Brentrup

und im Landeier-Online-Shop.


18

Das vergessene Rentier

Münsterstr. 1

33428 Harsewinkel

Wir wünschen allen len Lesern, unseren

Kunden und Geschäftspartnern,

ein frohes und besinnliches

Weihnachtsfest t sowie Gesundheit,

Glück und Erfolg

für das kommende Jahr.

Hauptstraße aße 28 • 33428 Harsewinkel-Greffen

Tel. 0 25 88-91 99 20 • www.hvv-ag.de

Es hatte die ganze Nacht geschneit. Langsam

erwachten die Menschen in der kleinen Stadt

Schneewinkel. Aus der Bäckerei roch es bereits

nach leckeren Brötchen und nach und

nach gingen die Lichter in den Häusern an.

Auch Luis wurde gerade von seiner Mama geweckt:

„Aufstehzeit!“ rief sie ins Kinderzimmer

hinein. „Oh nein, Mama. Ich bin noch

soooo müde.“ antwortete er und zog sich die

Bettdecke über den Kopf. „Aber es ist gleich

Kindergartenzeit und ich muss zur Arbeit! Also,

los raus aus den Federn! Und außerdem,

es hat geschneit! Ganz viel!“ rief Mama jetzt

aus dem Badezimmer. „Es hat geschneit?“

Luis warf sofort die Bettdecke weg, sprang

aus dem Bett und lief zum Fenster. Er liebte

Schnee. Tatsächlich, es hatte geschneit. Seine

Schaukel, der Kletterturm und das Spielhäuschen

lagen unter einer dicken weißen

Schneedecke. „Super! So viel Schnee in nur

einer Nacht. Dann kann ich ja heute mit dem

Schlitten zum Kindergarten. Ich werde mit

Tom einen Schneemann bauen und Schneeballschlacht

machen. Hurra! Hurra!“ rief er

und tanzte durchs Zimmer. „Mama, können

wir sofort los? Ich frühstücke dann nachher

im Kindergarten.“ „Okay, aber wie wäre es

vorher mit anziehen?“ Mama grinste. Oh. Da

erst merkte Luis, dass er ja noch seinen Lieblings-Spiderman-Schlafanzug

anhatte. Schnell

schnappte er sich Socken, Hose und Pulli und

lief nach unten in die Küche. Fertig. „Aber ich

glaube für einen warmen Kakao haben wir

schon noch Zeit.“ sagte Mama. Sie setzten

sich an den Küchentisch. „Schön sieht das

draußen aus. Ich würde zu gerne heute mit

dir tauschen. Wie wäre es? Du gehst heute für

mich ins Büro und ich in den Kindergarten?“

fragte Mama. „Tut mir leid. Daraus wird leider

nix. Ich hab da schon was vor.“ Luis gab Mama

einen Kuss. Dann stellten sie die Tassen

weg, putzten sich die Zähne, zogen sich warm

an und machten sich auf den Weg. Mama zog

Luis auf dem Schlitten zum Kindergarten.

„Mama, guck mal! Tom ist schon da! Tschüss,

Mama. Ich hab jetzt zu tun. Viel Spaß im Büro!“

„Viel Spaß im Schnee, mein Großer!“ rief

Mama ihm nach, aber das hörte Luis schon

nicht mehr. Er lief zu Tom. Tom war sein bester

Freund und auch schon sechs Jahre alt, so

wie er. Sie begrüßten sich und fingen direkt

mit Schneemann bauen an. Sie rollten drei

unterschiedlich große Schneekugeln und mit

Hilfe von Basti und Alex schafften sie es, diese

übereinander zu stapeln. Anschließend besorgten

sie einen alten Sandeimer als Hut,

Stöcke für die Arme, Steine für die Augen und

den Mund und vom Frühstückstisch klauten

sie eine Möhre. Das durften sie in diesem Fall

aber und dann war er fertig. Der Schneemann

sah toll aus. „Hey, der ist ja super geworden!“

sagte Heike die Erzieherin, als sie den fertigen

Schneemann bestaunte. „Da haben wir ja einen

schönen Gast im Garten. Aber jetzt,

kommt mal rein und wärmt euch auf. Frühstück

ist fertig. Luis, Tom, Basti und Alex hatten

einen Bärenhunger nach dieser Arbeit.

Sie frühstückten ausgiebig und danach spielten

dann im Haus mit Lego.

Nach dem Mittagessen durften die großen

Kinder wieder nach draußen in den Schnee,

während die Kleineren schlafen gingen.

„Zum Glück sind wir schon Schulkinder!“ sagte

Tom beim Anziehen zu Luis. Während die

anderen Jungs sich vorgenommen hatten, einen

Schnee-Iglu zu bauen, wollten sie noch

eine Schneemauer um ihren Schneemann

bauen. Luis lief voraus, blieb dann aber plötzlich

stehen. Tom hätte ihn fast umgelaufen.

„Hey, warum bleibst du denn stehen?“ sagte

Tom. „ Ja, guck doch mal da!“ sagte Luis und

zeigte auf den Boden. Direkt vor ihrem

Schneemann lagen gelbe, rote und goldene

Sterne im Schnee, ein roter

Beutel mit einem Loch und Geschenke,

eingepackt in Weihnachtspapier.

Wo kam das bloß her? Bis Weihnachten

waren es doch noch 22 Tage.

Also eind

e u t i g

noch viel zu

früh für den

Nikolaus und

das Christkind.

„Wo kommt

denn das

her?“ fragte

Luis. „Keine Ahnung.“

sagte

Tom. Vorsichtig

gingen sie näher.

Dann hörten sie eine leise Stimme. „Was

mach ich bloß? Was mach ich denn jetzt

bloß?“ „Pssst, Tom. Hast du das gehört?“ „Ja,

hab ich.“ antwortete Luis. Sie gingen ein kleines

Stück weiter um den Schneemann herum

und dann entdeckten sie etwas. Hinter

ihrem Schneemann saß ein kleines braunes

Rentier. „Was mach ich bloß? Was mach jetzt

denn jetzt bloß?“ sagte es erneut und kleine

Tränen tropften auf sein Fell. Da sah es auf

und erschrak. „ Oh, bitte tut mir nichts.“ „ Wer

bist denn du? Wie heißt du? Was ist hier passiert

und wieso kannst du sprechen?“ Viele

Fragen prasselten aus Tom s Mund heraus.

„Ich heiße Robin.“ sagte das Rentier. Ich war

mit meinen Freunden und dem Nikolaus unterwegs.

Wir haben jetzt vor Weihnachten eine

Menge zu tun. Wir sammeln Wunschzettel,

wir verpacken Geschenke und noch vieles

mehr. Aber letzte Nacht war dieser schlimme

Schneesturm und wir mussten im Wald lan-


19

den. Die Gefahr abzustürzen war einfach zu

groß und somit suchten wir Schutz unter den

Bäumen. Dann bin ich wohl eingeschlafen.

Erst als die Sonnenstrahlen meine Nase kitzelten,

wurde ich wach. Ich entdeckte, dass

die anderen weg waren. Sie haben mich einfach

vergessen.

Erst war ich traurig und wütend zugleich.

Doch dann nahm ich all meinen Mut zusammen

und machte mich auf den Weg, in der

Hoffnung, die anderen irgendwo zu finden.

Aber nichts. Dann sah ich eure Stadt. Ich flog

los. Habe aber leider nicht richtig aufgepasst.

Mein Beutel ist am Zaun hängen geblieben

und was dann passiert ist, na das seht ihr ja.“

Robin kullerten erneut Tränen übers Fell. „Wie

soll ich denn jetzt bloß zurückkommen und

ein neues Säckchen brauche ich auch.“

Er schaute die Jungs

fragend an. Die waren

für einen Moment

sprachlos und konnten

gar nicht richtig glauben,

was hier gerade

passierte. „Hmmm. Lass

uns mal überlegen.

Es gibt bestimmt

eine Lösung und

wir werden sie

finden. Also, ein

neues Säckchen

könnte ich ja mal direkt im Kindergarten suchen.“

sagte Tom und flitze los. Luis blieb bei

Robin und hielt Wache. Es sollte sie ja niemand

sehen. „Wieso aber kannst du sprechen?

Die Frage hast du noch nicht beantwortet.“

„Ja weißt du, das ist so. Wenn wir

Rentiere in Not sind, dann können wir uns

mit Sternenpulver verzaubern. Sie verleiht

uns die Menschensprache und vor allem die

Kinder verstehen uns gut. Ihr habt wohl die

besten Ohren.“ „Ach darum diese ganzen

Sterne hier im Schnee. Ich verstehe.“ sagte

Luis. In diesem Moment kam Tom zurück. Er

hatte ein Säckchen gefunden. Dort hinein

verpackten sie alles ganz vorsichtig und überlegten

weiter. Eine Weile starrten sie alle drei

in den Schnee. Plötzlich sprang Luis auf. „Ich

hab s!“ rief er. Robin schaute ihn hoffnungsvoll

an. „Ja! Also passt auf. In vier Tagen ist

doch der 6. Dezember. Nikolaustag!“ sagte

Luis. „Ja und?“ fragten Robin und Tom gleichzeitig.

„Denkt doch mal nach! In der Nacht

zum Nikolaustag kommt der Nikolaus auf die

Erde herab um die Kinder zu beschenken. In

dieser Nacht kannst du zurück Robin! Du

musst dich nur bis dahin gut verstecken.“

„Hey, das ist es.“ sagte Tom. „Und ihr glaubt,

dass es klappt? Aber wo soll ich mich verstecken

und was zu essen und trinken brauch ich

doch auch.“ sagte Robin. „Ich weiß, wo du

dich verstecken kannst. Wenn wir und die anderen

Kinder später nach Hause gehen, wird

es schon bald dunkel. Dann machst du dich

auf den Weg zurück in den Wald. Dort suchst

du die Futterkrippe, die der Förster für die

Waldtiere aufgestellt hat. Das Stroh wird dich

wärmen und zu Essen gibt es genug. Die anderen

Tiere werden dich schon bei sich aufnehmen.

Wenn die Zeit gekommen ist, werden

Tom und ich zurückkehren und dich rufen.

Pass also gut auf. Wir müssen jetzt ins

Haus zurück. Gleich werden wir abgeholt. Natürlich

werden wir niemanden von dir erzählen.

Das ist unser Geheimnis. Es wird schon

klappen. Mach s gut Robin und bis bald.“ Tom

und Luis kamen sich immer noch vor wie in

einem Traum. Und auch wenn es ihnen

schwer fiel, verrieten sie keinem etwas von

Robin. Wahrscheinlich hätte es auch keiner

geglaubt. Die Tage vergingen langsam. Dann

aber war es soweit. Tom und Luis verabredeten

sich nach dem Kindergarten noch zum

Spielen. Sie fragten, ob sie noch ein bisschen

draußen im Schnee spielen durften, machten

sich aber auf den Weg zum Kindergarten. Es

war Zeit, Robin zu rufen. Bald würde es

Abend und dann Nacht werden. Sie riefen so

laut sie konnten. Nach einer Weile sahen sie

ihn. Schnell kam er angelaufen. Er war aufgeregt.

„Hallo, ihr beiden! Endlich seid ihr da!

Ich bin ja so aufgeregt. Im Wald war es zwar

sehr schön, aber jetzt möchte ich echt zurück.“

„Das können wir gut verstehen.“ sagte

Luis. „Jetzt hör gut zu. Sobald die Lichter in

den Häusern ausgehen, gehst du in die Stadt

hinein. Du suchst dir ein Haus aus, vor dessen

Tür Kinderstiefel stehen. Somit kannst

du sicher sein, dass der Nikolaus dieses Haus

besuchen wird. Dort wartest du dann auf ihn

und deine Rentierfreunde. Sie werden sich

bestimmt freuen, dich wieder zu sehen. Sie

haben dich bestimmt schon sehr vermisst.

Wir müssen jetzt wieder los, sonst machen

sich unsere Eltern noch Sorgen. Robin, wir

drücken dir die Daumen! Du schaffst dass!

Auf Wiedersehen, Robin.“ Robin kuschelte

sich zum Abschied ganz fest an die Jungs.

Kleine Tränen waren in allen Augen zu sehen.

Luis und Tom liefen los. Sie waren genauso

aufgeregt wie Robin. Sie verabschiedeten sich

voneinander und wollten morgen früh direkt

telefonieren. Zu Hause stellten auch sie ihre

Stiefel vor die Haustür. Luis konnte an diesem

Abend lange nicht einschlafen, doch irgendwann

war die Müdigkeit stärker als er und er

träumte von Robin und Weihnachten. Am

nächsten Morgen wurde Luis wieder von Mama

geweckt: „Aufstehzeit! Raus aus den Federn.

Ob der Nikolaus wohl da war?“ rief sie

ins Zimmer. Luis war sofort hellwach und lief

in seinem Lieblings-Spiderman-Schlafanzug

zur Haustür. Seine Stiefel waren mit Schokolade,

Nüssen und Mandarinen gefüllt und

rundherum lagen viele gelbe, rote und goldene

Sterne im Schnee ... Wer die wohl da

verloren hat?

Text & Idee: Steffi und Fabian Rolf

ww.klosterpforte.de

w

Wir wünschen

all unseren Gästen

besinnliche Tage im Advent,

ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten Start

in das Jahr 2016.

„MakeUp Rocker“ Patrick Maldinger hat

unser Wissen aufgefrischt.

So können Sie auch im kommenden Jahr

mit einem perfekten MakeUp Ihren

ganz persönlichen Stil hervorheben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Klosteroase

B eauty & Wellness

| Klosterhof

7 | 33

428 Marienfeld | Telefon:

05247/ 708-140| k losteroase@k

losterpforte.de


20

Homeyer neuer Kommandeur …

der Ehrengarde Marienfeld

an Arnold wurde nach einigen Jahren

als Beisitzer zum stellv. Vorsitzenden

gewählt. Besonders erfreulich

war, dass mit Jan Uevelhöde

(Schießwart) und Magnus Kieseleit

(Beisitzer) zwei von den »ganz Jungen«

in den Vorstand aufrückten.

Der Höhepunkt an diesem Abend

war zweifellos die Wahl des Kommandeurs,

sodass Hugo Brickenkamp

der Versammlung Peter

Homeyer als seinen Nachfolger Vorschlug.

Die Mitglieder der Ehrengarde

wählten ihn somit einstimmig zu

ihrem neuen Kommandeur. Peter

Homeyer freute sich sehr über seine

Wahl, er ist der 7. Kommandeur der

Ehrengarde, in der er seit 1991 sehr

aktiv ist und außerdem schon einige

Jahre dem Vorstand angehört. Leider

gab es auch 4 Austritte langjähriger

Ehrengardisten, sodass nun aktuell

39 Aktive der Truppe angehören und

jederzeit am abwechslungsreichen

interessierten Vereinsleben herzlich

willkommen sind.

Sieg für Cheerleading-Gruppe …

v. li. Kommandeur Peter Homeyer und Ehrenkommandeur Hugo Brickenkamp

bei der Amtsübergabe mit dem neuen Vorstand um Hendrik Brickenkamp.

beim German Cheer Masters

Nach kurzer Begrüßung des 1. Vorsitzenden

Hendrik Brickenkamp im

Vereinslokal Klosterpforte standen

die Wahlen im Vordergrund der 61.

Generalversammlung der Ehrengarde.

1955 gegründet, feierte die Ehrengarde

mit vielen ehemaligen »Gardisten«

und Freunden im September

ihr kleines Jubiläumsfest. Extra zum

60-jährigen Jubiläum ließen sie sich

dafür am Schützenfest Sonntag – nahezu

komplett angetreten – neu ablichten.

Zurück zu den Jahresberichten

zeigte sich, wie abwechslungsreich

das Vereinsleben in der Ehrengarde

ist. Wo eine Radtour übers

Wochenende, die Weihnachtsbaumsammlung

und das alljährliche

Kreisehrengardentreffen seit Jahren

zu den Höhepunkten der Ehrengardisten

gehört. Bevor es dann zu den

Wahlen kam, verabschiedete der

Vorsitzende noch 2 Personen mit einem

kleinen Präsent aus dem Vorstand.

Clemens Deitermann schied

nach 29 Jahren als Schießwart der

Ehrengarde aus, betonte aber, noch

weiterhin die Aufsicht beim Vogelschießen

zu übernehmen. Anschließend

bedankte sich der Vorsitzende

bei Hugo Brickenkamp für 26 Jahre

als Kommandeur und wurde für seinen

großen Einsatz mit viel Applaus

verabschiedet. Gleichzeitig wurde er

vom Vorsitzenden zum Ehrenkommandeur

der Ehrengarde ernannt.

So kam es zu den Neuwahlen,in denen

Hendrik Brickenkamp einstimmig

wiedergewählt wurde. Sebasti-

Cheerleading, was ist das? Ein Mix

aus Akrobatik, Bodenturnen und

Tanzchoreografie.

Die Cheerleading-Gruppe des TV

Jahn Oelde hat am 5. Dezember 2015

bei den »German Cheer Masters« in

Lemgo mit Ihrer atemberaubenden

Vorführung verdient den ersten Platz

in der Kategorie »Senior Coed Cheer

Limited L6« belegt.


21

Internationaler Frauentag

mit Thekentratsch

Auch im nächsten Jahr findet am

Samstag, 12. März um 16 Uhr, in der

Aula der Versmolder Hauptschule

wieder eine Feier anlässlich des Internationalen

Frauentages statt.

Dieses Ereignis wird von Frauen für

Frauen ausgerichtet. Um das leibliche

Wohl kümmert sich in gewohnter

Form die Internationale Frauengruppe,

die traditionell diese Feier

in Versmold in Kooperation mit der

Gleichstellungsstelle organisiert.

Highlight wird der Auftritt des Kabarettduos

Thekentratsch. Sie werden

zum zweiten Mal in Versmold

zu Gast sein und kommen mit ihrem

neuen Programm »Immer auf

den letzten Drücker!«

Die beiden Damen, Heike Becker

und Kerstin-Saddeler-Sierp stellen

auf sympathische Weise die Dinge

auf den Kopf, durchgeknallt und

doch so charmant wie die beiden

Ruhrpott-Damen selbst sind.

Selbstironisch und mit dem nötigen

Augenzwinkern nehmen sie

den immer hektischer und schneller

werdenden Alltagswahnsinn auf

die Schippe. In einer Welt, wo alles

nur noch auf den letzten Drücker

erledigt wird, nimmt sich Thekentratsch

die Zeit, die Dinge aus ihrem

Blickwinkel zu beurteilen …

und das ist immer ein anderer.

Vielleicht noch als schneller Tipp

fürs Weihnachtsgeschenk ...

Karten sind ab sofort bei der Stadt

Versmold, Tel. 05423 954-100 und

in der Buchhandlung Krüger zum

Preis von 15 Euro pro Stück erhältlich.

Niedrige Kosten, hohe Rendite

»WirtschaftsWoche« verleiht LVM-Lebensversicherung Bestnote

POPPENBORG’S

Stübchen

Für Sie ist unsere Küche geöffnet:

Ersten und zweiten

Weihnachtstag

12:00 – 13:30 Uhr

– abends geschlossen –

Silvester-Abend

ab 18:00 Uhr

Das Haus schließt um 22.45 Uhr

Herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf

Ihre Tischreservierung!

Brockhäger Straße 9

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 2241 – Fax 1721

hotel@poppenborg.com

Frohe Weihnachten

und ein glückliches

neues Jahr

Klosterstraße 8

33428 Marienfeld

Tel.: 05247 406140

info@diespeichegbr.de

www.diespeichegbr.de

Die LVM zählt weiterhin zu den leistungsstärksten

deutschen Lebensversicherern.

Das belegt ein Rating,

welches die »WirtschaftsWoche«

(Ausgabe 41/2015) veröffentlicht

hat und in dem 68 Gesellschaften

gelistet sind. Darin erhält das münstersche

Unternehmen – wie schon in

den Vorjahren – die Bestnote in

Form von fünf Sternen.

Die LVM-Lebensversicherung punktet

in beiden Bereichen – also sowohl

mit einer niedrigen Kostenquote

als auch mit ihrer Finanzstärke.

Darauf gründend hat ihr die

»WirtschaftsWoche« nun abermals

eine »stark überdurchschnittliche«

Leistungsfähigkeit für ihre Kunden

bescheinigt – und ihr die Bestnote

verliehen.

Hinter dem Rating steckt das Hamburger

Unternehmen softfair. Bei

seiner Analyse richtet es sich nach

einem Verfahren des Wiener Finanzwissenschaftlers

Professor Jörg Finsinger,

weswegen auch vom »Finsinger-Rating«

die Rede ist.

Zum einen stellt softfair die Kosten

auf den Prüfstand, die aus dem Vertragsabschluss

und aus der Verwaltung

resultieren. Zum anderen ermittelt

das Unternehmen, welche

Rendite die Lebensversicherer künftig

mit ihren Kapitalanlagen erzielen

können und wie groß der Anteil

der Gesamtgewinne ist, den sie an

ihre Versicherten ausschütten.

August-Claas-Str. 38

33428 Harsewinkel

Telefon 05247 / 3603 + 3680

www.reverding.lvm.de

info@reverding.lvm.de


22

Foto: Bernhard Brockmann

Überall, wo Sie den

Aufkleber

Geschenkgutschein –

wir machen mit

sehen, können Sie

diesen Gutschein

erwerben und einlösen.

Der Wert kann in

5er Schritten zwischen

15 € und 150 €

festgelegt werden.

Gültigkeit: Ein Jahr ab

Ausstellungsdatum.

Engagement wird belohnt …

24.000 Euro im Spenden-Adventskalender der Sparkasse Gütersloh

Geschenkgutschein

Ein vielseitiges Geschenk:

Sie erwerben in einem der teilnehmenden Geschäfte

den Gutschein – und wählen zur Einlösung aus dem

Angebot der beteiligten Firmen frei aus:

Abschnitt 10 · Friseursalon · Schwarzer Diek 10 · Marienfeld

Altes Bauernhaus · Landgasthof· Feldweg 6· Marienfeld

AMADIS hotel · BELLA café restaurant bar · Münsterstraße 2

Andrees · Schreiben – Spielen – Schenken · August-Claas-Str. 25

Argento Schmuck, Uhren, Trauringe & more · Dr.-Pieke-Str. 8

Georg Baumewerd GmbH · Orthopädie Schuh u. Technik · Gütersloher Str. 17

Betten Brentrup · Alter Markt 4

BekleidungsFabrik Bessmann seit 1898 · Südfeld 47 · Marienfeld

Bingo Germany GmbH · Gütersloher Straße 29 und Möllenbrocksweg 21 · M.

Blumen etc. Westmattelmann · Brockhäger Straße 5

Boa Clothing Company · Münsterstraße 22

Buchhandlung Annette Jürgensmeier · Dr.-Zurbrüggen-Straße 30

Buchmann GmbH · Café & Konditorei · Brockhäger Straße 16

Chamäleon · Kindermoden · Alter Markt 3

City Juwel · Schmuck & Uhren · Alter Markt 4

Collins Jeans+Mode GmbH · Alter Markt 6

Dell Ballons + Kostüme · Adam-Opel-Str. 14

Die Speiche · Klosterstraße 8 · Marienfeld

Elli-Markt · Hanfstraße 9 · Marienfeld

Einfach bunt · Gütersloher Straße 26

Farben Langenbach · Clarholzer Straße 14

Flaßkamp · Lotto - Tabak - Spirituosen · Münsterstraße 7

Ford Hecker · Franz-Claas-Straße 3

Foto-Paradies · B. Brockmann · Gütersloher Straße 26

Galerie Gabriele Hoeschler · Schwarzer Diek 10 · Marienfeld

Hans Jürgen Großer Praxis für Physiotherapie · Schwarzer Diek 10 · M.

Grothues · Blumen und mehr · Im Vechtel 12

Günter Haßmann · Autoservice · Bielefelder Str. 28 · Marienfeld

Haustechnik Fölling · Heizung-Sanitär · Franz-Claas-Straße 4

Herzogs Moden · Gütersloher Straße 20

Heseker · Elektro- und Küchentechnik GmbH · Happenort 2

Meinolf Himmerich Raumausstattung · Bielefelder Straße 29 · Marienfeld

Horsthemke · Mode am alten Markt · Alter Markt 1

IGA-Optik und Akustik Böckstiegel · Münsterstraße 5

JFK Optik · Alter Markt 16

Kärcher Store Schreiber · Franz-Claas-Str.12 · 33428 Harsewinkel

Bruno Kleine · Marienfelder Bekleidung · Oester 1 · Marienfeld

Krüllmann GmbH · Mieder- & Bademoden · Dr.-Zurbrüggen-Straße 32

Langenbach · Lackierungen, Beschriftungen · Mühlenwinkel 15

Zweirad-Fachgeschäft Laumann · August-Claas-Str. 60

Lankowsky · Frisörsalon · Marienstraße 4

Marienfelder Hof · Wadenhardstraße 23 · Marienfeld

Helmut Mosler · Haushalts-, Eisenwaren, Elektrogeräte · August-Claas-Str. 10

Novaprop Modelltechnik · Clarholzer Straße 7

Okwieka - Barnack · Schreibwaren · Im Kreuzteich 21 · Marienfeld

Optik am Kneppersgässchen · Gütersloher Str. 9a

Pähler Malerbedarf GmbH · Gütersloher Straße 24

Piazza Italiana · Brockhäger Straße 8

Parfümerie am Alten Markt · Alter Markt 3

Radio und Fernsehtechnik P. A. Richter · Münsterstraße 20-22

Raumgestaltung Nordemann · Ideen im Raum · August-Claas-Straße 27

REWE Markt · Prozessionsweg 41

Rieger · Büffetrestaurant - Partyservice · Schwarzer Diek 10 · Marienfeld

Schürmann Bustouristik · Südfeld 40 · Marienfeld

Schuhhaus Potthoff · Kirchplatz 12

Skill Computer · Sienstraße 4

VIP Reisen · Münsterstraße 1

Vivo Shoes and Fashion · Marienstr. 12

Waldschlößchen · Gaststätte · Adenauerstraße 1 · Marienfeld

Weckenbrock GmbH –Sport & Mode· Südfeld 47 · Marienfeld

Gaststätte „Zum Emstal“ · Boomberge 20

Gemeinsam stark!

Bereits in den vergangenen Jahren

hatten alle gemeinnützigen Vereine

sowie Einrichtungen aus Gütersloh

und Harsewinkel die Möglichkeit,

sich mit ihren Projekten für den

Spenden-Adventskalender zu bewerben.

Auch in diesem Jahr knüpft

die Sparkasse wieder an die erfolgreiche

Aktion an.

Die Sparkasse Gütersloh stellt einen

Spendentopf in Höhe von 24.000

Euro zur Verfügung, wobei für einzelne

Projekte Beträge von 500 bis

1.000 Euro vergeben werden. Gefördert

werden vorzugsweise Projekte,

die der Jugendarbeit dienen. Der

Kreativität sind dabei keine Grenzen

Danke

für ein tolles Jahr 2015.

Wir wünschen Ihnen entspannte

Weihnachten und alles Gute für 2016.

Ihr Team von

Optik am Kneppersgässchen

Optik am Kneppersgässchen

Gütersloher Str. 9a • 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 9235-0

www.kneppersgaesschen.de

gesetzt. Seit dem 1. Dezember öffnet

sich in den Geschäftsstellen der

Sparkasse ein Türchen und zum Vorschein

kommt dann der Name des

Spendenempfängers. Eine Mitarbeiterin

oder ein Mitarbeiter der Sparkasse

übernimmt die Patenschaft für

die jeweilige Förderung. »Unser

Spenden-Adventskalender verdeutlicht

die Verbundenheit zu unserer

Region mit ihren vielfältig und vor allem

ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen

und Bürgern«, so Jörg Hoffend,

Vorstandsvorsitzender der

Sparkasse Gütersloh.

Weitere Informationen gibt es unter

www.sparkasse-guetersloh.de


23

Vorlesewettbewerb …

der Gesamtschule Harsewinkel

Immer wieder lecker …

Gaststätte Falke

Inh. Hans Joachim Falke

Wir wünschen frohe

Weihnachten, erholsame

Festtage, Gesundheit,

Glück und Erfolg im

neuen Jahr.

Westfalendamm 2 • 33428 Harsewinkel • Tel.: 05247/2451

Die Spannung in den Räumen der Bibliothek

war regelrecht zu spüren,

als am Donnerstagnachmittag, dem

03.12.2015, der diesjährige Vorlesewettbewerb

der Städtischen Gesamtschule

Harsewinkel stattfand.

Im Rahmen dieses Wettstreites im

Lesen, der sich unter den Klassensiegern

der sechsten Klassen ereignete,

wurde der Schulsieger gekürt.

Bereits im Vorfeld ermittelten die

einzelnen Klassen ihren Sieger: Dimitrij

Boni (6a), Thorben Voogdt

(6b), Fiona Offer (6c), Celine Neumann

(6d), Melina Kuhirte (6e), Maria

Holtkamp (6f) und Kevin Northcott

(6g). Diese mussten nun in der

ersten Runde des Wettbewerbs auf

Schulebene einen von ihnen vorbereiteten

Text vortragen. Die Jury, bestehend

aus dem Schulleiter Herrn

Stork, der stellvertretenden Bürgermeisterin

Frau Westmeyer und Frau

Brinkrolf vom Team der Stadtbücherei

St. Lucia, war tief beeindruckt von

der Lesekompetenz der Kinder und

bewertete deren Lesetechnik, Textauswahl

und Interpretation. Voller

Spannung knisterte beinahe die

Luft, als die Sextaner die Zuhörer in

die Welt ihres Buches eintauchen

ließen. Die Themenauswahl der Bücher

war weit gefächert: Von einem

nervenaufreibenden Pferdewettlauf

über einen eher lustig anmutenden

Kuhtausch bis hin zu der sozial-kritischen

Suche nach einem misshandelten

Mädchen war alles dabei. Wer

eine Runde weiter kam, hatte eine

Textstelle aus einem fremden Buch

vorzutragen. Dazu bot sich der in

diesem Jahr erst erschienene Jugendroman

»Das Blaubeerhaus« der

deutschen Autorin Antania Michaelis

an. Darin wurde von einer wilden

Verfolgungsjagd eines Schattens erzählt,

welcher sich überraschenderweise

nicht als der Geist einer Verstorbenen

herausstellte, sondern

als quicklebendiger Junge. Aus dieser

zweiten Runde ging Celine Neumann

als Gewinnerin hervor.

Sie wird Anfang des neuen Jahres die

Gesamtschule Harsewinkel am

Kreisentscheid vertreten. Fazit der

Organisatorinnen Frau Raub und

Frau Moritz lautete, dass diese gelungene

Veranstaltung die Leselust

des jungen Publikums förderte. Zudem

wurde deutlich, wie talentiert

die Leserinnen und Leser der sechsten

Klasse eine Lesung mitgestalten

konnten.

Wohin mit den Resten vom Fisch?

Initiative: Zu gut für die Tonne!

Ein Stern für alle Ihre Wünsche.

Frohe Weihnachten und ein einmaliges,

ausserordentliches, strahlendes und gesundes

neues Jahr wünscht Bernhard Brokamp.

Zeit um Danke zu sagen für das erfolgreiche Jahr, für die

Treue, für Ihre Wertschätzung und die gute Zusammenarbeit.

Brokamp: Mein Service.

Es stimmt nicht, dass man Fische

und andere Meerestiere nicht aufwärmen

kann. Wichtig ist nur, sie auf

über 70 Grad zu erhitzen, um mögliche

Mikroorganismen zu vernichten.

Ideen für Resterezepte zu Fisch und

Meeresfrüchten gibt es in der digitalen

Rezeptdatenbank von »Zu gut für

die Tonne!« Reste lassen sich auch in

einer Box oder einem Gefrierbeutel

verschlossen einfrieren – roh oder

bereits zubereitet. Nur Muscheln

sollten vor dem Einfrieren gegart

sein, sonst verlieren sie an Aroma.

Bernhard Brokamp, Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Ostheide 22, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247/9206-0, www.bbrokamp.de


24

Ho ho ho … die Zeit, die rennt …

letzte Tipps fürs Weihnachtsgeschenk

Auf diesem Wege möchte ich Dankeschön sagen, wünsche Frohe Weihnachten,

einen fröhlichen Jahresausklang und für das kommende Jahr Glück, Gesundheit

und in jeder Hinsicht Zufriedenheit!

Mit schönen Geschenken

eine Freude machen

Mein Tipp zum Fest

Ein hochwertig gestalteter Gutschein

für eine exklusive Gesichtsbehandlung

oder ein wertvolles Pflegeprodukt.

25 Jahre

Kosmetik Institut Landgraf

Finkenweg 9

33428 Greffen

Telefon 02588 – 1566

www.kosmetik-institut-landgraf.de

Kommen Sie vorbei und genießen Sie

das behagliche Ambiente abseits des

Weihnachtstrubels in meinem Institut.

Nutzen Sie dafür die Extra-Öffnungszeiten.

Sa, 19.12.15 von 11-17 Uhr und

Mi, 23.12.15 von 11-18 Uhr

Abtauchen ins

Vergnügen

GUTSCHEINE

JETZT T AUCH

ONLINE

Schenken Sie einen

Familientag im Freizeitbad

Welle. Preise und Ferien-

Öffnungszeiten unter

www.welle-guetersloh.de

Ein Angebot der

Stadtwerke Gütersloh


25

10%

Jubiläumsrabatt

auf

Gutscheine

zu Weihnachten

z.B. Massage,

Fußreflextherapie,

Dorn und Breuß,

Wellnessmassage

12,5 Jahre

Praxis Greffen

Praxis für Physiotherapie,

Manuelle Therapie, Massage und

Gesundheitsförderung,

Prana-Heilung nach GMCKS ® :

John Noordanus

Harsewinkel, Tecklenburger Weg 1

Tel. 05247 10851

&

Jacqueline

Noordanus-Kersseboom

Greffen, Kolpingstr. 15

Tel. 02588 918970

Am Kirchplatz 8

Fon 05245.9212116

Dr. Pieke-Str. 8 • 33428 Harsewinkel • Tel. 05247 9218595 • www.argento-hsw.de

WOHN-ACCESSOIRES | TASCHEN | SCHMUCK

MÖBEL | SCHÖNES FÜR KIDS | KULINARISCHES

33442 Herzebrock-Clarholz

www.dasfuenftezimmer.de

Geschenkpakete

3 Stunden Therme und Sauna

inkl. CarpeVino Bodylotion 20 ml 20,00 €

carpesol RelaxCard

inkl. CarpeVino Entspannungsdusche 150 ml 38,00 €

Lady‘s Wellness Day - Tagesarrangement

Tageskarte Römisch-Irisches Spa und Therme, Nassmassage nach Wahl,

Hot Stone Rückenmassage oder Kosmetikflirt (25 min),

inkl. einem Glas Prosecco und Obst-Joghurt im Bistro,

CarpeVino Entspannungsdusche 150 ml und Spa Find Salzpeeling 50 g 92,00 €

Hot Stone relax für zwei - Tagesarrangement

Tageskarte Therme, Römisch-Irisches Spa und Sauna,

Hot Stone Rückenmassage (30 min), Getränk im Bistro,

inkl. CarpeVino Entspannungsdusche 150 ml für 2 Personen 130,00 €

Schokoladentraum - Day Spa Romance für zwei

Tageskarte Therme, Römisch-Irisches Spa und Sauna,

Schokoladen Teilkörpermassage und ein gemeinsames Bad im Whirlpool

mit Prosecco im romantischen Ambiente (Verwöhnzeit 55 min),

Vitalsnack und Tee oder Saft im Bistro,

inkl. CarpeVino Körperöl 100 ml für 2 Personen 205,00 €

Wellness und kleiner kulinarischer Ausklang

3 Std. Therme und Sauna

Im osning: Antipasti Auswahl und ein Getränk 26,00 €

Frankfurter Str. 15 | 49214 Bad Rothenfelde | Tel. 0 54 24-22 14 600 | www.carpesol.de


26

Mit Mary Poppins …

und Cats ins neue Jahr

Kommunionbasar

16.01.16 - Pfarrheim Beelen

Auch in Harsewinkel

Tel. 05247 408560

Freuen sich auf einen bunten Neujahrsauftakt: stehend v.l.: Bettina Sieckendiek,

Birgit Sieckendiek-Rinker, Renate Sieckendiek und Steffi Költsch;

sitzend v.l.: Stefan Rinker, Bürgermeister Michael Meyer-Hermann und Ingo

Kehl

Nach einem bunten Jubiläumsjahr

feiert das Versmolder Traditionsunternehmen

Sieckendiek den Jahresauftakt

erneut mit einer Musicalgala.

»Anfang des Jahres waren wir innerhalb

von wenigen Stunden ausverkauft

und nachdem wir gesehen haben,

wie gut die Show bei unseren

Gästen ankam, war uns klar, wir

müssen 2016 wieder ein Neujahrskonzert

auf die Beine stellen«, sagte

Seniorchefin Renate Sieckendiek.

Jetzt soll es eine kleine Tradition

werden. Gemeinsam in Kooperation

mit der Stadt Versmold wird das Reise-

und Busunternehmen Sieckendiek

am 9. Januar ein weiteres Neujahrskonzert

anbieten. »Diesmal

soll es aber ganz anders werden. Neben

sechs Künstlern werden jetzt

außerdem zwei Tänzer und eine Pianistin

auf der Bühne stehen«, sagte

Steffi Költsch, Geschäftsführerin der

S.K. Entertainment GbR und Leiterin

des Ensembles Movie & Motion. Gespielt

werden die ganz großen Hits

aus Musicals wie: Das Wunder von

Bern, Mary Poppins, Cats, Wicked

und viele mehr. Auch für Swing- und

Rock’n Roll-Liebhaber ist etwas dabei.

Das MUSICAL FIEBER beginnt

um 18 Uhr. Die Karten in Höhe von 33

Euro (inkl. Freigetränk) können ab

sofort im Reisebüro Sieckendiek,

Bismarckstraße 11 in Versmold erworben

werden Tel. 05423/94140.

(von Ann-Christin Rinker)

Am Samstag, den 16.01.2016 findet

von 12 bis 14 Uhr der diesjährige

Beelener Kommunionbasar statt.

Der Einlass in den Wartebereich mit

Nummernvergabe sowie Kaffee und

Kuchen erfolgt ab 11 Uhr. Interessierte,

die ihre gebrauchten und gereinigten

Kleidungsstücke (Größen

128- 176) sowie Schuhe und sonstiges

Zubehör anbieten möchten,

können dieses am Freitag, den

15.01.2016 in der Zeit von 16:30-

19.00 Uhr im Beelener Pfarrheim,

Greffener Straße 2 (gegenüber der

Kirche) abgeben. Die Kleidungsstücke

werden vor Ort mit Nummern

und Preisen versehen. Es gibt keine

Nummernvergabe im Vorfeld. 10 %

des Verkaufspreises werden dem

Beelener Ferienlager gespendet.

Weitere Infos unter Tel. 02586/

8808651

Spaß und

Erholung

schenken

mit Geschenk-Gutscheinen

der JärveSauna

Spaß für Kinder und Erholung für Erwachsene

gibt es bei den Gütersloher

Bädern. In der Welle können sich

Kinder bei einer Brandung wie am

Meer, im Abenteuerbecken oder auf

der 85-Meter-Riesenrutsche austoben

während sich Eltern ausruhen

oder eine Runde Schwimmen gehen.

Ganz ruhig ist es derweil in der JärveSauna,

bei der in sechs Saunen

geschwitzt werden kann. Passend zu

den Feiertagen werden hier derzeitig

einige Bereiche erneuert: die finnische

Sauna und das Dampfbad werden

heller und moderner. Der Thekenbereich

für kurze Pausen wird

komplett neu gebaut. Zur Ferienzeit

ist dann alles fertig. Donnerstags ist

Damensauna mit dem Zusatzangebot

Yoga. Massagen können separat

gebucht werden.

Geschenk-Gutscheine ab einem

Wert von 10,- Euro sind online unter

www.welle-guetersloh.de oder an

der Kasse erhältlich.


27

Real Madrid

kommt mit der Fußballschule ins Kloster






✷ ✷

Ihr Partner für Getränke...

Wir wünschen allen Kunden ein frohes

Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches

neues Jahr.





Stehen schon in den Startlöchern für die Real Madrid-Fußballschule in

Marienfeld: v.l.: Max Wichelmann, Reinhold Frie und Christopher Schemmink

Mittlerweile gibt es sie wie Sand am

Meer: Fußballschulen. Da jagen fußballbegeisterte

Kinder in den Ferien

unter den Anleitungen von Amateurtrainern

oder Betreuern dem Ball

hinterher. Inzwischen hat sich aber

auf diesem Markt einiges getan. Der

Grund kommt aus Spanien: Der

Weltclub Real Madrid geht mit seiner

Fußballschule auf Reisen. Und

diesmal kommt er sogar nach Ostwestfalen:

vom 28. März bis zum 1.

April 2016 gastiert Real mit seinen

ausgebildeten Trainern auf den herrlichen

Rasenplätzen der Hotel Residence

Klosterpforte in Marienfeld.

Anmeldungen sind noch möglich.

Es ist ein einmaliges Geschäftsmodell,

bei dem es offensichtlich nur

Gewinner gibt. Die besten Nachwuchskicker

dürfen von einem Probetraining

im Bernabeu-Stadion von

Madrid träumen und der spanische

Rekordmeister mit seinem Superstar

Cristiano Ronaldo, der bereits

während der Fußballweltmeisterschaft

2006 mit Portugal in Marienfeld

war, verschafft sich einen einzigartigen

Zugang zum Fan von morgen.

Die Idee hatte ausgerechnet ein

Deutscher. Stefan Kohfahl arbeitete

früher als Trainer des Fünftligisten

Oststeinbeker SV und als Coach in

der Fußballschule des Hamburger

SV. Jetzt ist er ein »Königlicher« und

organisiert für Real Madrid die Fußballschulen

in Deutschland und

ganz Europa. Ex-Bayern-Kicker Toni

Kroos hat sich sogar als Pate zur Verfügung

gestellt. Sogar ein Trailer mit

den Spielern der ersten Mannschaft

ist in Produktion. Doch wie viel Real

Madrid steckt eigentlich in dieser

Fußballschule? Alle Übungen kommen

aus der Akademie, sind mit Alberto

Moriñigo, dem Jugendleiter

abgesprochen. Schwerpunkte sind:

Ballbesitz und Torabschluss. Diesen

Sommer kommen zwei Akademie-

Trainer und sind bei den Camps vor

Ort.

Und so läuft die Fußballschule in

Marienfeld ab: pro Tag gibt es zwei

Trainingseinheiten durch qualifizierte

Trainer, dazu Mittagessen und

Ausstattung für den Fußballernachwuchs

von 7 bis 14 Jahren. Das Besondere

bietet die Hotel Residence

Klosterpforte: Eltern können hautnah

dabei sein, sich Zimmer buchen

und ihren Kindern zur Seite stehen.

Das Real-Fußballcamp kostet 219

Euro pro Kind. Anmeldungen unter

www.real-fussballschule.de

Wie hält Fisch möglichst lange?

Initiative: Zu gut für die Tonne!

Fisch und Meerestiere sollten zu

Hause sofort in den Kühlschrank auf

die Glasplatte über dem Gemüsefach

gelegt werden. Und zwar nahe

der Rückwand, weil die Temperatur

dort am niedrigsten ist. Ideal ist als

Behälter eine gut abgedeckte Porzellanschale.

Sie lässt sich später

leicht säubern. Tiefkühlfisch kommt

in die Gefriertruhe bei -18 Grad Celsius.

Interessiert? Dann kommen Sie zu unseren regelmäßigen

WeightWatchers-Treffen

jeden Dienstag um 16.30 und 19.00 Uhr

ins Heimathaus Harsewinkel.

Ich freue mich auf Sie!

Elke Kalze - Tel. 0170 / 9338616 - www.weightwatchers.de

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest

und für das kommende Jahr alles Gute.

Füchtemeierstr. 23

33428 Harsewinkel (Greffen)

Fon 02588 918428

Fax 02588 918429

• Holz im Garten

• Fachwerk

• Carports

• Überdachungen

• Terrassenüberdachungen

• Innenausbau

• Dachsanierungen

IHR PARTNER FÜR

HOLZARBEITEN

Mobil 0172 5253327

frank.pelzhof@t-online.de

www.pelzhof-holzbau.de


28

Konzerte &

Andreas Bourani

HEY - TOUR 2016

SANTIANO

LIVE IN CONCERT - VON LIEBE, TOD UND FREIHEIT

Was ist bei dir passiert in den letzten

eineinhalb Jahren? Die Frage,

die beim Wiedersehen auf den allseits

bekannten Klassentreffen in

der Regel in ein paar Minuten beantwortet

ist, dürfte bei Andreas

Bourani eine abendfüllende Geschichte

nachsichziehen. Eine Geschichte,

die in der Schnelllebigkeit

heutiger Karrieren im Pop-

Business ihresgleichen sucht.

Andreas Bourani ist Popstar mit

Tiefgang, eine Stimme mit Persönlichkeit.

Einer der das Leben

mit all seinen Höhen und Tiefen zu

erfassen vermag. Seine Songs

sind der Antrieb, wenn einem die

Motivation fehlt. Die Umarmung,

wenn es einem schlecht geht. Die

Aufmunterung und die ausgestreckte

Hand, wenn man nicht

weiter kommt. Durch seine Offenheit,

Tiefe und die Reduktion auf

das Wesentliche schafft Andreas

Bourani eine empathische Ebene,

die zutiefst berührt.

MI, 03.02.2016, 20 Uhr

Münster Messe- & Congress Centrum

Halle Münsterland

TICKETPREIS:

40,30 € (inkl. Gebühr) Stehplatz

Seit November sind SANTIANO

den mit neuen Songs ihres aktuellen

Albums „Von Liebe, Tod und

Freiheit“ (VÖ 05/2015) und neuem

Bühnenbild auf großer Deutschlandtournee.

In 30 Städten werden

sie gemeinsam mit ihren Fans ihre

Hits sowie neue Songs zum Besten

geben. Die Giganten des

Shanty-Rocks haben zwei Mal in

Folge den ECHO gewonnen sowie

5fach-Platin und einen Diamond

Award für beide Alben erreicht und

belegen damit eindeutig ihre Spitzenreiterposition

in der deutschen

Musiklandschaft.

SO., 21.02.2016, 19 Uhr,

Halle Westfalen,

Gerry Weber Stadion

TICKETPREISE:

1. PG: 62,50 €, 2. PG: 56,60 €,

3. PG: 49,90 €, 4. PG: 44,50 €,

5. PG: 37,90 € (inkl. Gebühr)

BALLET REVOLUTIÓN

FEAT. THE BALLET REVOLUCIÓN LIVE-BAND

Rhythmen: Mit diesem Erfolgsrezept

begeistert Ballet Revolución

seine Zuschauer weltweit. Von der

ansteckenden Lebensfreude, mit

der die kubanischen Tänzer ihre

athletischen Körper sprechen lassen,

bekommt das Publikum nicht

genug. Auch die Queen of England

ließ sich bereits von den erstklassig

ausgebildeten Tänzern

und ihrer grandiosen Band unterhalten.

Überbordende Energie, waghalsige

Sprünge und sinnliche Moves

zwischen Ballett und Streetdance

treffen auf den unwiderstehlichen

Live-Sound internationaler Club-

Hits, auf Pop, R&B, Hip-Hop und

feurige lateinamerikanische

Di., 12. und Mi., 13.01.2016, jeweils

20 Uhr, Bielefeld Stadthalle

TICKETPREIS:

1. PG: 63,85 €, 2. PG: 54,10 €,

3. PG: 44,30 €, 4. PG: 39,70 €

(inkl. Gebühr) 50 % Ermäßigung

für Kinder und Jugendliche bis

einschließlich 16 Jahren


29

Veranstaltungen

LENA

Carry You Home Tour 2.0.

einige sogar Monate im Voraus!

Aus gutem Grund: Im Mittelpunkt

der Konzerte stand Lenas aktuelles

Top #2 Album „Crystal Sky“,

erweitert um zahlreiche Hits ihrer

Vorgänger-Alben sowie ganz besondere

Coverversionen und

Gastauftritte, die nicht nur Lenas

persönlichen Musikgeschmack in

seiner ganzen Brandbreite widerspiegeln,

sondern den Konzerten

auch viele wunderbare Momente

verliehen.

ELVIS! DAS MUSICAL

TOURNEE 2016 mit Ed Enoch & The Stamps Quartett

te. So auch im Februar 2015 zum

ersten Mal in Bielefeld, von Publikum

und Presse gleichermaßen

gefeiert.

Do., 11.02.2016, 20 Uhr

Bielefeld Stadthalle

TICKETPREIS:

1. PG: 71,90 €, 2. PG: 61,90 €

3. PG: 51,90 €, 4. PG: 41,90 €

(inkl. Gebühr)

Im Oktober war Lena auf Clubtour

durch Deutschland – alle Konzerte

waren dabei restlos ausverkauft,

Mi., 17.02.16, Bielefeld

Ringlokschuppen, 19:00 h

TICKETPREIS:

35,80 € (inkl. Gebühr) Stehplatz

Von Januar bis Mai 2016 tourt „EL-

VIS – Das Musical“ zum zweiten

Mal durch Deutschland, Österreich

und die Schweiz. In rund 70

Städten ist die zweistündige Live-

Show zu sehen, die 2015 bereits

über 100.000 Besucher begeister-

Der Vorverkauf

für alle Veranstaltungen läuft

Karten-VVK unter Ticket-Hotline

01806 560550

oder unter

www.karten-online.de

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest

und alles Gute für das neue Jahr.

Ihre Sparkasse Gütersloh.

S Sparkasse

Gütersloh


30



















*Lieferbereich sph +/-4,0 cyl +2,0

**Lieferbereich sph +/-4,0 cyl +4,0



Mit einem Dankeschön für das vergangene Jahr


verbinden wir unsere besten Wünsche für Weihnachten

und das kommende Jahr.


!

" '



!

""#$%& '&(&%&)*(+,







Initiative Zu gut für die Tonne!

Lebensmittelabfälle kann man reduzieren

Jedes achte Lebensmittel, das wir

kaufen, werfen wir weg. Pro Person

und Jahr sind das rund 82 Kilogramm

Lebensmittelabfall. Rund zwei Drittel

davon wären vermeidbar. Wie

sich Lebensmittelabfälle reduzieren

lassen, zeigt die Initiative Zu gut für

die Tonne! des Bundesministeriums

für Ernährung und Landwirtschaft

(BMEL). Akteure aus Industrie, Handel,

Gastronomie und Landwirtschaft

sowie Verbraucherverbände,

Kirchen und NGOs unterstützen die

Initiative.

Unter www.zugutfuerdietonne.definden

sich Tipps zu Lebensmittellagerung

und -haltbarkeit, Fakten zur

Lebensmittelverschwendung sowie

Rezepte für beste Reste.

Wie lange kann ich Fisch lagern?

Initiative: Zu gut für die Tonne!

• Fisch, roh: 1 Tag

• Fisch, zubereitet: 1 – 2 Tage

• magerer Fisch, tiefgefroren (Alaska-Seelachs,

Kabeljau, Zander):

bis zu 8 Monate

• fetter Fisch, tiefgefroren (Lachs,

Aal, Waller): 2 Monate

• Muscheln, roh oder gegart: 1 Tag

• Garnelen, roh oder gegart:

1 – 2 Tage

• Garnelen, tiefgefroren:

bis zu 1 Monat

Bei Verpacktem wie industriell eingefrorenem

Fisch sind Mindesthaltbarkeitsdatum

oder Verbrauchsdatum

ausschlaggebend.

Ist das Verbrauchsdatum überschritten,

sollte man den Fisch nicht mehr

essen.

Achtung: Verdorbene Garnelen erkennt

man am weichen, leicht grünlichen

Fleisch, das salmiak-ähnlich

riecht.

Unsere Redaktion

bleibt vom 21.12.2015

bis einschließlich 2.01.2016

geschlossen.

Erholsame Festtage wünschen

wir vom


31

40 Jahre Fuchs am End

Doppelkopfrunde feiert Geburtstag

Hans Georg Birwe (re.) mit fünf weiteren Mitgliedern, die seit der Gründung

von »Fuchs am End« mitspielen

»Dieser kleine Pokal beweist, wie

lange unsere Doppelkopfrunde

schon besteht«, erklärte Hans Georg

Birwe als Gründungsmitglied und

Vorsitzender von »Fuchs am End«

beim Treffen am 27.11.15 in der Gaststätte

Brocker Mühle in Quenhorn.

Er hält einen silbernen Becher hoch,

auf dem das Jahr 1976 eingraviert ist

und fährt fort: »Damit feiern wir heute

einen runden Geburtstag. Ich

freue mich, dass sogar sechs der

Gründungsmitglieder dabei sind.«

Eigentlich begann das gemeinsame

Doppelkopfspiel schon vor über 50

Jahren und damals traf man sich zu

allen Spielen in der Brocker Mühle.

Durch berufliche und familiäre Veränderungen

der Mitglieder verlagerte

man die Kartenrunden dann aber

auf private Treffen und kam jährlich

an zwei festen Terminen in der Brocker

Mühle zum großen Turnier zusammen

– jeweils Ende November

und zwischen Weihnachten und Sylvester.

Damit begann die ständig etwa

zwei Dutzend Mitglieder starke

Runde vor nunmehr 40 Jahren. Inzwischen

stehen genau 50 Namen in

der Liste der Spieler, die seit der

Gründung von »Fuchs am End« bis

heute dabei waren und sind. Den Namen

gab sich die Runde nach der

Doppelkopf-Sonderregel, bei der

mit dem Karo-Ass der letzte Stich gemacht

wird. Als Preise für die Sieger

der Spielabende gab es zu Beginn

Pokale im November bzw. Präsentkörbe

im Dezember, seit 20 Jahren

werden im November Puten ausgespielt.

Stefan Brüser, seit 2002

Spielleiter und Organisator des Turniers,

erzählt weiter: »Die Gesamtsieger

mit der höchsten Punktzahl

beider Spielabende werden seit

1997 mit einem großen Wanderpokal

geehrt, den ein Spieler behalten

darf, wenn er ihn zum dritten Mal erringt

– und auf dem Sockel des Pokals

stehen aktuell vier Namen zweimal

– es könnte also richtig spannend

werden!«







Getränkefachmärkte












32

Ihr Fachgeschäft für

Brillen

Contactlinsen

& Hörgeräte

BÖCKSTIEGEL

Brillen Contactlinsen Hörgeräte

Münsterstraße 5

33428 Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 13 35

Info@boeckstiegel.de

www.boeckstiegel.de

Wir wünschen ein friedvolles

Weihnachtsfest und ein

gesundes Jahr 2016 2015.





.


)"* %*'&

staatl. anerkannte

Ergotherapeutin

✭ Kinder- und

Erwachsenenbehandlung

✭ Hausbesuche

)*,"&#$ 0 /&*+)*+)

$

-

")"**%*'&) ''$'%

,,,) '+!)("!)*,"&#$







E2-Junioren der TSG

Fussballer mit neuen Präsentationsjacken

vorne v.l.: Emanuel, Henry, Halil-Ibrahim, Matthes, Roman, Laurin, Robin,

Thilo, Levin, Rohan, Simon, Matti, Malte

hinten v.l.: Trainer Kai Elter, Sponsor Dr. Wiedemann, Trainer Oliver Sperr, Trainer

Frank Mußenbrock

Dank der großzügigen Spende von

Rechtsanwalt Dr. Wiedemann aus

Harsewinkel konnte die U10 der

TSG-Fußballjunioren mit neuen Präsentationsjacken

ausgestattet werden.

Wir bedanken uns recht herzlich

für diese großartige Unterstützung.

Danke sagt das Team …

der SKW Haus und Grund Immobilien GmbH

Frank Marquardt

Die Nachfrage nach Immobilien war

auch in diesem Jahr wieder hoch.

Ebenso die Wünsche an das zukünftige

Eigenheim oder die Immobilie

zur Kapitalanlage. Mit Fachkompetenz

und der Überzeugung Ihr

Dienstleister zu sein, haben wir uns

diesen Herausforderungen gestellt

und vielen unserer Kunden den

Traum von der Immobilie erfüllt. Dabei

sind die Anforderungen sehr vielschichtig.

Die sachkundige Beurteilung

der Immobilie und die Indikation

des richtigen Marktpreises bilden

die entscheidende Basis für die

fachgerechte und zuverlässige Beratung

unserer Kunden. Bei uns können

sich Käufer und Verkäufer ganz

auf Ihre persönlichen Belange konzentrieren

während wir uns um die

passende Präsentation der Immobilie

zum richtigen Preis, die Klärung

aller baurechtlichen Fragen und die

notarielle Verkaufsabwicklung kümmern.

Und auch danach lassen wir

unsere Kunden nicht allein und unterstützen

mit unserem After Sale

Service bei behördlichen Angelegenheiten.

Egal ob Eigentumswohnung,

das eigene Haus, die altersgerechte

Wohnung oder das Wohnund

Geschäftshaus. Egal ob Neubau

oder die gebrauchte Immobilie. Wir

kümmern uns um Ihr Anliegen. Mit

Fachkompetenz, langjähriger Marktkenntnis

und unserem hohen Serviceanspruch

haben uns auch in diesem

Jahr wieder viele Kunden Ihr

Vertrauen geschenkt und gemeinsam

mit uns ihren Immobilienwunsch

erfüllt. Dafür danken wir Ihnen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne

Weihnachtszeit und einen guten

Rutsch in ein gesundes neues Jahr!

Ihr Team der SKW


33

Theatergruppe KfD St. Lucia

bedankt sich für Poloshirts

Ein leuchtendes

Weihnachtsfest

und viele Sternstunden

im neuen Jahr

wünscht Ihnen

Friseursalon Ludger

August-Claas-Str. 32 • 33428 Harsewinkel • Tel. 05247 - 2513

v.l.: Gerda Nordemann, Markus Kiffmeier, Barbara Nordemann, Alice Kettenbeil,

Erna Blom-Hansfort, Rita Engbert, Dorothea Wolf, Denise Schulze und

Sandra Pollmeier

Als Dankeschön für die gesponserten

Poloshirts luden die Mitglieder

der Theatergruppe der Kfd St. Lucia

Markus Kiffmeier von Versicherungsmakler

Kiffmeier zu einem gemütlichen

Kaffeetrinken in voradventlicher

Atmosphäre ein. Nach etlichen

Jahren des Bestehens der

Handwerkskunst …

aus dem Koffer

Theatergruppe ermöglichte er Ihnen

so einen zukünftig einheitliches Outfit

für die Bühne. »Für Applaus tun

wir Alles« steht auf der Rückseite

der Shirts. Merken Sie sich an dieser

Stelle schon einmal vor: Der Bunte

Abend findet im nächsten Jahr am

25.01.2016 statt.

VECHTEL S GEMÜSEHOF

Großer Weihnachtsbaummarkt

19. und 20. Dezember 2015

– ganztägig geöffnet –

Große Auswahl an Nobilis,

Nordmann und Blaufichten

mit und ohne Ballen

– Mit Kofferraum-Service –

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Frisch gebackene Waffeln vom St. Elisabeth-KiGa.

Für den Weihnachtsteller:

Nüsse, Apfelsinen, Clementinen und jede Menge Äpfel

Erzeugerbetrieb Theo Vechtel

Im Vechtel 31 · 33428 Harsewinkel · Telefon 0 52 47 / 47 57

Wiederum ein reichhaltiges Angebot

an liebevoll gefertigten Einzelstücken

erwartete die Besucher des

3. Harsewinkeler Koffermarktes.

Der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik

hatte in den Waldorfkindergarten

eingeladen und

freute sich über ca. 20 Koffer-Aussteller

mit vielen neuen Ideen. Filigran

gefertigten Schmuck, vielfältige

Grußkarten und kleinformatige

Bilder, Trend-Näharbeiten, Puppenkleidung,

Leuchten und Sterne zum

Advent, Filzarbeiten, Porzellan-Variationen,

genähte Tiere aus Naturmaterial,

Holzarbeiten, besondere

Wollqualitäten u.a.m. konnten die

Besucher in Augenschein nehmen

bzw. kaufen und es sich anschließend

bei Kaffee und selbstgebackenem

Kuchen gut gehen lassen. Die

Aussteller schätzten die angenehme

Atmosphäre dieses Nachmittages;

der veranstaltende Verein beabsichtigt,

zu gegebener Zeit erneut

zu einem Koffermarkt einzuladen.

Sonderangebot für hochwertige Daunendecke*

z.B. Daunendecke »extra warm«

(90 % Daunen und 10 % Federn, Klasse I) schon ab 259,- €

* nur solange der Vorrat reicht

Mehr erfahren Sie auf unserer Webseite.

Unsere neuen Öffnungszeiten

Mo nach Terminvereinbarung

Di-Fr 10:00-12:00 Uhr

14:30-18:00 Uhr

Sa

10.00-13:00 Uhr


34

Besuchs- und Betreuungsservice

für Senioren & pflegende Angehörige

Fit für die …

Seniorenhilfe zu Hause

Christel Köhler - Diplom Sozialpädagogin

Telefon Kreis Gütersloh 05247.6290754

W

Loddemann GmbH

Garten- und Landschaftsbau

Besinnliche Weihnachtsfeiertage W

und alle guten Wünsche

für ein gesundes und erfolgreiches

Jahr 2016

W

Fritz-Wallmeier-Straße 3 • 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 10722 • Fax 05247 4167 • Mobil: 0162 1794279

E-Mail: galabau-lodemann@t-online.de

WIR FÖRDERN

IHR TALENT

Job finden. Schnell & einfach

Mit 50-jähriger Erfahrung als zuverlässiger Personaldienstleister ist Manpower

der ideale Ansprechpartner, sowohl für Ein-, Um-, Quer- oder Wiedereinsteiger.

Für unseren Kunden im Druck- und Medienbereich suchen wir Sie als

Kommissionierer! Sie zeichnen sich dadurch aus, dass Sie:

motiviert sind und anpacken können

Fingerfertigkeit besitzen

Erfahrungen sammeln wollen

gerne auch in Schichtarbeit und

kurzfristig verfügbar sind

Nicola Schröder

0151 / 46167993

SchroederNicola@manpower.de

Svea Westerwelle

0151 / 16766558

WesterwelleSvea@manpower.de

Wir freuen uns auf Sie!

Manpower GmbH

Personaldienstleistungen

Gneisenaustr. 11a

33330 Gütersloh

Ihr Chancen nutzen, um in einem

größeren Unternehmen langfristig

eine Anstellung zu finden

idealerweise eine Ausbildung im

Bereich Lagerwirtschaft/Logistik

haben

Profitieren Sie bei der Stellenvermittlung über Manpower durch ein sich ständig

erweiterndes Netzwerk und die gezielte Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten

und Talente. Individuelle Betreuung und die Gewissheit, in jeder Situation einen

Ansprechpartner zu haben ist bei uns selbstverständlich.

ENTWICKELN SIE MIT UNS IHRE FÄHIGKEITEN UND TALENTE WEITER.

W

W

W

www.manpower.de

Es fing mit einer Zeitungsanzeige

an: »Biete Schulung und Job …

Christel Köhler- Besuchs- und Betreuungsservice

für Senioren ...«.

Durch diesen Artikel auf die Arbeit

der häuslichen Seniorenbetreuung

aufmerksam geworden und selbst

in einer Phase der Umorientierung,

interessierte mich dieses Thema.

Und so fand ich mich mit weiteren

Seminarteilnehmerinnen bei der

Leiterin ein, um etwas über diese

spezielle Arbeit zu erfahren. Was

gehört zu den Tätigkeiten? In welchem

Rahmen arbeitet der Service?

Wie ist die Situation der zu

betreuenden Person und ihrer Angehörigen?

Je mehr wir darüber

wissen und ein Bewusstsein schaffen,

desto gezielter können die uns

anvertrauten Menschen begleitet

werden.

Weitere Schulungsinhalte waren:

unterschiedliche Krankheitsbilder,

z.B. Schlaganfall, Herzinfarkt, Parkinson,

Diabetes Mellitus und was

damit einhergehen kann. Die Unterstützungsmöglichkeiten

eines

Betreuungsdienstes sind vielfältig.

Beratung, Alltagsbegleitung in

Form von allgemeiner Betreuung,

hauswirtschaftlicher Versorgung,

Aktivierung und geistiger Anregung

gehören zum Angebot und

sind sogar mit der Pflegekasse abzurechnen.

Wie geht man mit Menschen

mit Demenz um? Hier bedarf

es gezielter Verhaltensweisen des

Unterstützers, um auf die unterschiedlichsten

Situationen eingehen

zu können. In der Kommunikation

gibt es Regeln, um den kranken

Menschen nicht zu überfordern,

sondern teilhaben zu lassen.

Aber auch Bewegung und Beschäftigung

sind bedeutsam für die Aktivierung

und geistige Anregung.

Wir lernten nicht nur die Theorie,

sondern auch praktische Handgriffe

und »Tricks«, um professionell

unterstützen zu können.

Als oberste Ziele hat sich der Betreuungsservice

auf die Fahnen geschrieben,

einen Beitrag für ein Leben

in Würde und Anerkennung zu

leisten, zur Stärkung des Wohlbefindens

beizutragen und die Angehörigen

durch seine Dienste zu

entlasten. Am Ende der Schulung

haben wir alle das Gefühl, bereichert

und gerüstet zu sein für eine

sinnvolle Aufgabe. Vieles ist möglich

– auch wenn es einige Einschränkungen

geben sollte.

Der Appell der Kursteilnehmerinnen

an Senioren (insbesondere mit

einer Pflegestufe) und ihre Angehörigen:

„Nehmen Sie in Anspruch,

was Ihnen zusteht, wenden Sie

sich gern an den Besuchs- und Betreuungsservice

und lassen sich

vom nun erweiterten Team unterstützen!“

Kreis Warendorf 02586 – 899094,

Kreis Gütersloh 05247 – 6290754.


35

Abfuhrkalender 2016 erscheint

Neues Layout und neue Aufteilung der Abfuhrtermine

Die Stadt Harsewinkel hat für das

kommende Jahr einen neuen Entsorgungskalender

erstellt. Der Kalender

wird in den kommenden Tagen von

der Post an alle Harsewinkeler Haushalte

verteilt.

Das doppelseitiges DIN A3-Infoblatt

erscheint in einem neuen Layout,

welches an das neue städtischen Erscheinungsbild

(Corporate Design)

angelehnt ist. Es beinhaltet alle Daten

zur Müllabfuhr. Die unterschiedlichen

Abfallbehälter sind in verschiedenfarbigen

Symbolen abgebildete.

Neben den Terminen für die Abfuhr

der Rest-, Papier- und Komposttonne

sowie die Abholung der "Gelben Tonne"

sind dem Info-Blatt alle Termine

für das Schadstoffmobil beigefügt.

Diese mobile Schadstoffsammelstelle

macht an den angegebenen Tagen

immer in Harsewinkel auf dem Recyclinghof,

Dr-Brenner-Straße 10 (Tel.:

05247/932921) und im Wechsel an

der Wadenhardstraße in Marienfeld

und der Johannesgrundschule in

Greffen halt.

Des Weiteren sind im neuen Entsorgungskalender

die Bezirke für alle

Straßennamen Harsewinkels, Rufnummern

der jeweiligen Entsorgungsunternehmen

und die

Neujahrslauf (-walk)

Freitag, 1. Januar 2016 in Versmold

Ansprechpartner in der städtischen

Verwaltung angegeben.

Neu ist im kommenden Jahr, dass sich

aufgrund des Wechsels der Abfuhrunternehmen

die Abfuhrrhythmen

bei der Papiertonne, der Gelben Tonne

und der Komposttonne ändern

werden. Die Gelbe Tonne wird im

kommenden Jahr immer montags

und dienstags alle zwei Wochen in

den angegebenen Bezirken (montags

Bezirk 1+2 und dienstags Bezirk

3+4+5) geleert.

Dieses gilt auch für die Papiertonne,

die alle vier Wochen montags und

dienstags in den jeweiligen Bezirken

entleert wird.

Die Komposttonne wird 2016 Bezirksweise

an fünf Wochentagen

montags bis freitags geleert.

Die Restmülltonne hingegen wird

weiterhin in ganz Harsewinkel dienstags

geleert (rotes Symbol für die

vier- und zweiwöchige Leerung und

schwarzes Symbol für die zweiwöchige

Leerung).

Weitere Fragen zu diesem Thema beantwortet

der Abfall- und Umweltberater

der Stadt Harsewinkel, Guido

Linnemann unter der Tel.: 05247 935-

197 oder per E-Mail: Guido.Linnemann@gt-net.de.

Jetzt NEU in

Marienfeld

Wir bieten Ihnen 10 verschiedene

Stollenvarianten an:

Butterstollen

Marzipanstollen

Mohn- und Nussstollen


NEUE Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 5.45-18.00 Uhr • Sa. 5.45-12.30 Uhr • So. 7.30-10.30 Uhr

DORFBÄCKEREI

W E S TA R P

Inhaber Tim Gärtner

Wedekindring 6

33428 Marienfeld

ˇ 05247 9262330

DANKE

für 2015

Wir wünschen Ihnen eine

schöne Weihnachtszeit und

ein tolles Jahr 2016.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Salon Zita

Inh. Zita Meyer • Dr.-Zurbrüggen-Straße 14

33428 Harsewinkel • Fon/Fax: 0 52 47 / 58 07

Alle interessierten Läufer/innen und

Nordic-Walker/innen aus Vermold

und Umgebung, die mit Bewegung

ins neue Jahr starten wollen, sind

willkommen.

Auch Spaziergänger/innen können

teilnehmen. Start ist um 14 Uhr im

Kurt-Nagel-Parkstadion in Versmold,

Caldenhofer Weg. Es sind

Strecken von 10, 7 und 5 km gekennzeichnet.

Der Lauf ist kein Wettkampf.

Jeder Teilnehmer läuft - walkt

- geht auf eigenes Risiko. Nach dem

Lauf wird Läufertee und Gebäck angeboten.

Duschmöglichkeiten stehen

im Stadion zur Verfügung. Die

Teilnahme ist kostenlos - das »Spenderschwein«

steht aber bereit.

Sandstrahlarbeiten

Unseren Kunden und

Freunden wünschen wir ein frohes

Weihnachtsfest,

Glück und Gesundheit für das Jahr

2016.

Harsewinkel, Mühlenwinkel 15 Fon 05247-2999 Fax 407344

www.Langenbach-Lackierung.de – R. Langenbach@gmx.de


36

51 Teilnehmer

… auf der 4. Etappe des Mönkewegs

Mit herzlichen Weihnachtsgrüßen verbinden wir

unseren Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen

und wünschen für das kommende Jahr Gesundheit,

Glück und Erfolg.

Bestattungen

KARIUS Bestattungen

Bestattermeister

Im Witten Sand 28

33428 Harsewinkel

Postweg 47 (ehem. A. Strotjohann)

33442 Herzebrock-Clarholz

– Tag und Nacht erreichbar –

Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.

Trauerhilfe

Tel. 05247 406625

Fax 05247 406655

Tel. 05245 2270

Fax 05245 18473

Am 7. November begaben sich 51

Geschichtsinteressierte auf die vierte

und letzte Etappe des Mönkewegs

von Obersteinhagen nach Hoberge-Uerentrup

und wieder zurück.

Der Weg von der Abtei Marienfeld

bis zum Mönkehof in Hoberge

Uerentrup beträgt insgesamt 22

km. Die letzte Etappe ist zwar nicht

besonders lang, dafür jedoch führt

sie steil über den Hauptkamm des

Teutoburger Waldes.

Sie beginnt in Steinhagen am unteren

Steinweg, quert dann die B 68

und setzt sich fort über den oberen

Steinweg bis zum sog. »Marienfelder

Loch« bzw. »Kuhle«, dem heutigen

Steinbruch am Sennberg, aus

dem die Zisterzienser lange Zeit ihren

Sandstein, hauptsächlich für

den Bau des Marienfelder Klosters

gewonnen haben.

Die beiden Bezeichnungen Steinweg

ersetzen hier sachbezogen die

Bezeichnung »Mönke«, die teils

heute noch offizielle Straßenbezeichnung

dieses bedeutenden

Wirtschaftsweges, der seiner Zeit

sehr reichen Zisterzienserabtei Marienfeld

war.

Beeindruckend ist der riesige Steinbruch,

der erst von ca. 5 Jahren stillgelegt

wurde mit seinen riesigen

Abbruchkanten. Interessant ist

auch die sehr flache, lang gezogene

Wegeführung am südlichen wie

auch nördlichen Kamm des Teutos.

ALLEN ein gesegnetes Weihnachtsfest und alle guten Wünsche für 2016

Dies war offenbar dem Transport

der hohen Lasten wie Steinquader

oder Lehm geschuldet. Ein Serpentinsystem

schied da offenbar aus.

Zielpunkt der Etappe war der sogenannte

Mönkehof, der 1206, also 21

Jahre nach Klostergründung, von

Graf Gottfried von Arnsberg dem

Kloster Marienfeld geschenkt wurde.

Im Jahre 1436 wurde auf dem

Hof sogar eine Kapelle errichtet für

die Gottesdienste der umliegenden

Bauernschaft. Die Verwaltung des

Hofes wurde einem Hofmeister

übertragen. So war z.B. der spätere

Abt Everhardus Gallenkamp bis

1713 dort als Gutsverwalter tätig.

Auf dem Rückweg der Etappe kehrte

die Gruppe zum gemütlichen Kaffeetrinken

im Hotel »Peter auf dem

Berge«, einer ehemaligen Zollstation,

ein.

Alle Teilnehmer waren begeistert

von der Wanderung und den geschichtlichen

Informationen der

beiden Führer Margret Krullmann

aus Steinhagen und Leonhard Sieweke

aus Marienfeld, dem Initiator

der Mönkewegerkundung.

Jetzt fehlt noch die dritte Etappe von

der Baumschule Upmann bis zur B

68. Diese ist bereits vorerkundet

und soll als Wanderung im Frühjahr

nächsten Jahres erwandert werden.

Leonhard Sieweke hat von allen 3

Etappen genaue Wegbeschreibungen

mit wichtigen geschichtlichen

Hinweisen angefertigt, so dass

auch später die Etappen in Eigenregie

erwandert werden können.

Hinweise und Auskünfte:

Leonhard Sieweke 05247-8359

E-Mail: siewekeleo@online.de

41 Teilnehmer

besuchten

… Weltkulturerbe Corvey

Im Rahmen seiner geschichtlichen

Exkursionen hat der Klosterhofkreis

am 30. Oktober eine Fahrt zur ehemaligen

karolingischen Reichsabtei

Corvey unternommen.

Seit kurzer Zeit gehört diese

815/816 erste sächsische Klostergründung

zum Weltkulturerbe.


37

Gründer waren der Halbbruder

Adalhard, Abt von Corbie an der

Somme und Wala, ein Vetter Karls

des Großen mit Zustimmung Ludwigs

des Frommen, dem Nachfolger

Karls des Großen. Ein direkter Bezug

zum Kloster Marienfeld besteht

nicht, gleichwohl wurde hier bereits

400 Jahre vorher politisch und religiös

das Hinterland für zahlreiche

Klostergründungen gesichert und

vorbereitet. Nach etwa 2-stündiger

Fahrt in einem modernen Reisebus

fand zunächst eine Führung in zwei

Gruppen statt. Als erstes besichtigte

man die barocke fürstliche Wohnetage

mit dem beeindruckenden

Kaisersaal und vielen einzelnen in

allen möglichen Stilrichtungen ausgestatteten

Salons.

Besonders beeindruckend dabei

war die weltberühmte Bibliothek

mit ca. 74.000 Bänden – darunter

viele bedeutende Reiseberichte und

wissenschaftlichen Abhandlungen.

Diese werden zur Zeit von der Uni

Paderborn digitalisiert und somit

einer breiten

Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Bibliothek wurde übrigens auch

einmal von Hoffmann von Fallersleben,

dem Schreiber des Deutschlandliedes

geleitet.

Höhepunkt der Besichtigung war

natürlich das karolingische Westwerk

mit seinen Fresken aus dem 9.

Jahrhundert. Es ist das älteste westfälische

Baudenkmal und wird ehrfurchtsvoll

das »Heiligtum« Westfalens

genannt und ist auch das älteste

erhaltene Westwerk überhaupt.

Die große Bedeutung Corveys

lässt sich auch darin ablesen,

dass bereits bis 1203 23 Besuche

von Königen nachgewiesen sind.

Nach einem schmackhaften Mittagsmahl

im Schlossrestaurant ging

die Reise weiter zum nahegelegenen

Benediktinerinnenkloster Herstelle

bei Beverungen. Leonhard

Sieweke als Reiseleiter und Veranstalter

vom Klosterhofkreis war es

wichtig, nicht den Blick für die Neuzeit

und Gegenwart zu vergessen. In

diesem aktiven Nonnenkloster leben

noch 38 Schwestern, die das

Kloster noch in seiner reinsten Form

nach dem Motto »Ora et labora« betreiben

und somit wichtige geistige

und geistliche Arbeit leisten. Nach

einer halbstündigen geistlich/religiösen

Einheit durch Schwester Michaela

wurde noch ausgiebig im

Klosterladen gestöbert.

Ein ereignisreicher beeindruckender

Tag fand nach einer ebenfalls

angenehmen Rückreise sein Ende.

Nach den jetzt stattgefundenen Besuchen

dem europäischen Kloster-

Wie erkenne ich frischen Fisch?

Initiative: Zu gut für die Tonne!

Fisch ist gesund: Er enthält neben Eiweiß,

Jod und Vitaminen auch Omega-3-Fettsäuren,

die die Fließfähigkeit

des Blutes verbessern und so

Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Fette Fische wie Lachs enthalten

besonders viel dieser gesunden

Fettsäuren. Wild- ist dabei magerer

als Zuchtfisch, weil sich die

Tiere in freier Wildbahn mehr bewegen.

Diese Merkmale zeigen, dass

der Fisch frisch ist:

• leuchtende, farbige Haut und

hellrote, klare Kiemen,

• klare, hervortretende, pralle Augen,

• frischer, nicht süßlicher Geruch,

• festes, elastisches Fleisch.

museum Dahlheim, dem Marienfelder

Mutterkloster Hardehausen sowie

jetzt Corvey steht jetzt die Primarabtei

Marienfelds Morimond

Alle Arbeiten

im Hochbau,

Neu-, An- und

Umbauten

N

Bauunternehmen GmbH

Renovierungsarbeiten

Industriebauten

Bauten für

Landwirtschaft

Adam-Opel-Str. 16

33428 Harsewinkel

05247 983533 Fax 983550

Wir sind Mitglied in »Der Meisterkreis«

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen

N N und wünschen allen Kunden ein frohes, N N

besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2016!

Wir bedanken uns

für Ihr Vertrauen und wünschen

Ihnen und Ihren Familien

Fröhliche Weihnachten,

Frieden und Glück im neuen Jahr!

Feliz

Navidad

Joyeux Noel

(Champagne-Ardenne, Frankreich)

im Fokus des Interesses des Klosterhofkreises,

um die echten Wurzeln

kennen zu lernen.

Merry

christmas

N

Fisch kaufen und Überfischung

bekämpfen – geht das?

Wer Produkte aus nachhaltiger Fischerei

kauft, setzt sich gegen die

Überfischung ein. Das heißt: Man

isst keine Fische oder Meerestiere

aus Gegenden, in denen mehr Exemplare

einer Art gefangen werden, als

Jungtiere nachwachsen. Nachhaltige

Produkte erkennt man am blauen

MSC-Siegel des unabhängigen Marine

Stewardship Councils (MSC) für

Wildtiere und am türkisen ASC-Siegel

des unabhängigen Aquaculture

Stewardship Councils (ASC) für

Zuchttiere.

Dr. med. Martin Hartmann

Hersselteicher Str. 12 · 33428 Harsewinkel · Tel. 05247-2393

Dr. med. Uwe Horstmeier – Dr. med. Jan Zak

Gütersoher Str. 26 · 33428 Harsewinkel · Tel. 05247-92030

Dr. med. Peter Jünger

Dr.-Pieke-Str. 6 · 33428 Harsewinkel · Tel. 05247-406441

Dr. med. Franz Scharte – Tatjana Giesbrecht

Alter Markt 2 · 33428 Harsewinkel · Tel. 05247-92010

Dr. med. Ursula Strake

Brentrups Garten 1 · 33428 Harsewinkel · Tel. 05247-6677

Dr. med. Georg Brand

Adenauerstr. 6 · 33428 Marienfeld · Tel. 05247-80072


38

Gelungene Premiere

Neue Mitglieder-Veranstaltungsreihe der Volksbank

Referent Herman-Josef Krämer hatte während seines Vortrages die volle Aufmerksamkeit

aller Anwesenden im gut gefüllten Saal der Gaststätte »Zum

Emstal« in Harsewinkel.

Was passiert, wenn durch einen

Unfall, eine Krankheit oder das Alter

wichtige Angelegenheiten des

Lebens nicht mehr selbstverantwortlich

geregelt werden können?

Wie kann in solchen Situationen

ein hohes Maß an Selbstbestimmung

erhalten werden, so dass der

Wille der Betroffenen berücksichtigt

wird. Entgegen einer weitläufigen

Annahme sind auch nahe Verwandte

wie Ehegatten und Kinder

nicht automatisch vertretungsberechtigt,

sondern benötigen eine

Vorsorgevollmacht. Antworten auf

diese und viele weitere Fragen lieferte

die erste Veranstaltung der

neuen Mitglieder-Veranstaltungsreihe,

die die heimische Volksbank

jetzt ins Leben gerufen hat. Als Experte

konnte u. a. Ass. Jur. Dipl. Betriebswirt

(FH) Hermann-Josef Krämer

vom Rheinisch-Westfälischen

Genossenschaftsverband gewonnen

werden, der sehr verständlich

und unterhaltsam mit vielen Beispielen

und Anekdoten die Definition

von Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung

und Patientenverfügung

erörterte und somit den

Abend für die Zuhörer sehr kurzweilig

werden ließ. Abgerundet

wurde das Thema durch Michael

Danlowski, Krankenversicherungsexperte

der R+V Versicherung der

dazu den Anwesenden die Versicherungsmöglichkeiten

zum Vermögensschutz

aufzeigte. In seiner

Begrüßung brachte Vorstand Norbert

Eickholt die Sorgen vieler der

rund 80 Zuhörer auf den Punkt

»Dass das Thema Vorsorgevollmacht

unsere Mitglieder bewegt,

zeigt das Interesse an unserer Veranstaltung.

Wir freuen uns über die

gelungene Premiere unserer neuen

Veranstaltungsreihe, die wir in

2016 auf jeden Fall fortführen werden.

Uns schwebt dabei vor, unsere

Mitglieder zweimal im Jahr zu attraktiven

Themen – auch einmal außerhalb

des Bankgeschäftes – einzuladen

und zu informieren«, so

Norbert Eickholt.

Spiel mit dem

Feuer?

Gefahren nicht unterschätzen


Foto: djd/AXA








(djd). Kerzen und Kaminfeuer sorgen

in der kalten Jahreszeit für Gemütlichkeit

und Wärme. Mit Kindern

ist dabei aber besondere Vorsicht

geboten. Denn tatsächlich stellen

Unglücke mit Rauch, Feuer und

Flammen laut Statistischem Bundesamt

die vierthäufigste Verletzung

mit Todesfolge bei Kindern

dar. Der Axa Kindersicherheitsreport

2015 zeigt, dass Eltern im Umgang

mit offenen Feuerquellen sensibel

sind: Die große Mehrheit der

Eltern von Kindern im Vorschulalter

gibt an, Feuerzeuge und Streichhölzer

für Kinder unerreichbar aufzubewahren

und ihr Kind nie mit bren-


39

Foto: djd/AXA

Foto: djd/AXA

nenden Kerzen unbeaufsichtigt zu

lassen.

Rauchmelder retten Leben

Aufklärungsbedarf besteht jedoch

beim Thema Rauch: Im Brandfall

kann ein Kind schon nach drei Atemzügen

ohnmächtig werden - nur 41

Prozent der Eltern wissen das. »Bei

den meisten Haus- und Wohnungsbränden

ist nicht die Hitze durch

das Feuer, sondern die starke

Rauchentwicklung lebensbedrohlich.

Daher sollten in jedem Haushalt

Rauchmelder installiert sein,

die frühzeitig durch unüberhörbare

Signale auf eine starke Rauchentwicklung

hinweisen«, sagt Dr. Stefanie

Märzheuser, Präsidentin der

Bundesarbeitsgemeinschaft »Mehr

Sicherheit für Kinder e.V.« und Kinderchirurgin.

Die giftigen Dämpfe

ziehen immer nach oben, daher

wird bei starker Rauchentwicklung

empfohlen, auf dem Boden liegend

vor dem Feuer weg zu robben.

Alle Jahre wieder: Kerzen am Baum

und Silvesterfeuerwerk

Trotz sich jährlich wiederholender

Warnungen nutzt fast jeder achte

deutsche Haushalt mit Kindern

nach wie vor Wachskerzen für den

Weihnachtsbaum. Auch Silvester

gehen 16 Prozent der Eltern Risiken

ein: Sie lassen ihre Kinder Silvesterfeuerwerk

anzünden, das erst ab

18 Jahren zugelassen ist.

Checkliste klärt über Gefahren auf

Mit Hilfe einer Checkliste können

sich Eltern und Kinder über den sicheren

Umgang mit Feuer informieren.

Kostenloser Download unter

www.axa.de/feuergefahren-vermeiden

Der Axa Kindersicherheitsreport

2015 wurde gemeinsam mit der GfK

und der Bundesarbeitsgemeinschaft

»Mehr Sicherheit für Kinder

e.V.« durchgeführt und will Eltern

für Feuer- und Hitzegefahren im Alltag

sensibilisieren.

Kling, Rädchen,

Klingelingeling …

Nützliche Geschenke

Neu

Wir wünschen unseren Kunden

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes neues Jahr.

… Ihr Zweiradgeschäft

N

N

N

Zweiräder B. Laumann

N

Aug.-Claas-Str. 60 · Harsewinkel · Tel. 21 07

www.zweirad-laumann.de


40

Basler Brunsli

Die wahrscheinlich leckersten Schokokekse

Wir wünschen

frohe Weihnachten und

gute Fahrt im neuen Jahr!

Neuwagen

Werkstattgeprüfte Gebrauchtwagen

Kundendienst · Unfallinstandsetzung

Original Ford-Ersatzteile und Zubehör

Autohaus Hecker

Franz-Claas-Straße 3

33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 43 71

Telefax 0 52 47 / 43 73

www.ford-hecker.de

Besuchen Sie unsere Austellungsräume. Wir koordinieren

alle Gewerke – Sie haben nur einen Ansprechpartner.

Sicherheit zum Nachrüsten

einfach bei Ihnen vor Ort mit unserem Sicherheitsmobil

Fenster & Haustüren

Fenstersicherung

Türensicherung

Rollläden

Insektenschutz

Wir sind Mitglied

im Netzwerk »Zuhause sicher«.

Es geht um Ihre Sicherheit!

Am Woestekamp 6 · Rheda-WD · 0 52 42 / 4 66 12 · www.fechtelkord-fenstertechnik.de

Basler Brunsli sind ein typisch Schweizerisches Weihnachtsgebäck. Das richtige

Rezept ist Glaubenssache. Brunsli-Teige kann man in 3 Typen unterscheiden:

konservative, fortschrittliche und richtungslose. Die konservativen

werden mit Kakaopulver und Eiweiß zubereitet, die fortschrittlichen mit Schokolade

(dafür gibt’s in der Schweiz sogar eine eigene Brunsli-Schokolade)

und die übrigen mit Fertigteig. Wie halten uns an die konservative Variante,

und die stammt aus einer guten Basler Feinbäckerei, die aber schon seit etwa

40 Jahren nicht mehr existiert. Unsere Brunsli? Konservativ wie gesagt,

denn sie stehen geschmacklich dem Himmel näher.

Zutaten

300 g Zucker

300 g gemahlene Mandeln

1 gestr. EL Mehl

1 Msp. Zimt

1 Msp. Nelkenpulver

3 frische Eiweiße, steif geschlagen

100 g dunkle Schokolade (85 % Kakao), fein geraspelt

4 cl Kirschwasser (alternativ Williams)

A

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

A wünscht das Team von A

Ihr Partner in puncto Elektro …

GmbH & Co. KG

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

Elektroinstallationen • Brandmeldeanlagen

Strukturierte Datennetzwerktechnik • Telekommunikationsanlagen

33428 Harsewinkel • Dieke 22

Fon 05247 403830 • Fax 05247 4038329

www.elektro-mariscal.de • info@elektro-mariscal.de

Zubereitung

Zucker, Mandeln, Mehl, Zimt und Nelkenpulver in einer Schüssel vermischen.

Eischnee, Schokolade und Kirschwasser darunterziehen und alles mit einem

Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Danach ca. 1 Std. abgedeckt in den

Kühlschrank stellen. Teig zwischen Frischhaltefolie oder auf wenig Zucker ca.

1-2 cm dick ausrollen. Verschiedene Formen ausstechen, dabei das Förmchen

immer wieder in Zucker tauchen, um ein Kleben zu verhindern. Auf ein mit

Backpapier belegtes Blech legen. Bei Raumtemperatur ca. 6 Std. oder – besser

– über Nacht trocknen lassen.

Backzeit: ca. 5 Min. in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens. Die

Oberfläche sollte angetrocknet sein, das Innere der Brunsli noch feucht sein.

Danach herausehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. In einer Dose

gut verschlossen, kühl und trocken aufbewahren.


41

Hochzeitsmesse

9. & 10.01.2016

Hotel-Residence Klosterpforte

Die schönste Hochzeitsmesse der Region

Präsentieren bereits zum 16. Mal ihre Hochzeitsmesse in der Hotel-Residence Klosterpforte

in Marienfeld (von links): Christopher Schemmink, Carina und Reinhold Frie.

Es ist wohl die schönste und romantischste

Hochzeitsmesse der

Region mit unendlich vielen Ideen,

Tipps und Trends für den

schönsten Tag im Leben. Alles

rund die Traumhochzeit bietet

die Hotel-Residence Klosterpforte

in Marienfeld zusammen mit

31 Ausstellern und einem tollen

Rahmenprogramm am Samstag,

9. und Sonntag, 10. Januar. Neben

mehreren Showacts gibt es

diesmal sogar ein großes Höhenfeuerwerk

am Samstag Abend

um 18.00 Uhr vor dem Haupthaus

des Hotels.

Im Mittelpunkt der mittlerweile

16. Veranstaltung in der herrlichen

und wunderschönen Umgebung

der Klosterpforte steht

natürlich die Braut – sozusagen

als die Königin der Herzen. Und

ganz in diesem Sinne präsentieren

die heimischen als auch auswertigen

Aussteller all das, was

diesen Tag und diese Stunden

zum unvergesslichen Erlebnis

werden lässt. Angefangen mit

dem der Brautmode - in den unterschiedlichsten

Farbtönen und

Ausführungen. Auch für den

Bräutigam wird vom Anzug bis

zum Smoking alles gezeigt. Wer

das passende Outfit gefunden

hat, kann sich mit Ideen zu Frisur

oder Nageldesign unter fachkundiger

Beratung sein Erscheinungsbild

nach Herzenslust weiter

gestalten. Auch den passenden

Schmuck und die Trauringe

dazu - gerne individuell angefertigt

– wird man finden.

Danach können die Besucher

und zukünftigen Eheleute ihre

Aufmerksamkeit auf all die Dinge

richten, die einem hochzeitlichen

Fest den perfekten Rahmen

geben. Von der Auswahl einer geeigneten

Lokalität über die Ausstattung

der Feier (Hochzeitsplanung)

mit dem entsprechenden

Blumenschmuck, den Einladungen,

Menükarten, den Hochzeitsfotos,

der Auswahl von Musik-

und/oder Entertainmenteinlagen,

Speisen- und Trank bis hin

zur romantischen Kutschfahrt

oder mit einer Hochzeitslimousine.

Nicht zu vergessen auch die

»Angelegenheiten« danach – wie

zum Beispiel Beauty & Wellness.

Die Hochzeitsmesse in der Klosterpforte

ist am Samstag, 9. Januar,

von 13 bis 18 Uhr und am

Sonntag, 10. Januar, von 12 bis

18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist

frei.

Brautmodenschau:

Sa. 16.00 | So. 15.30 Uhr

Tenne

Tanzshow:

Sa. 15.00 | So. 14.00 Uhr

Alte Abtei

Feuershow:

Sa. 17.00 | So. 17.00 Uhr

Alte Abtei

Feuerwerk:

Sa. 18.00 Uhr

vor dem Haupteingang

des Hotels

Infos unter:

www.hochzeitsmesse-klosterpforte.de


42

klein-

Anzeigen

Garten-und Landschaftsbau Pennekamp

& Bisping: Wir planen, pflastern,

pflanzen, pflegen Ihre Außenanlagen

professionell, begrünen Ihre Dächer,

bauen Ihren Zaun und Ihre Pflanzenkläranlage.

Rufen Sie uns an: Tel.

05247/4056-0 od. im Internet:

www.garten-pennekamp.de

Partyservice! Wir richten Ihre Party mit

warmen und kalten Speisen preiswert

aus. Haus Bergmann, Gütersloher Str.

31, Harsewinkel. Tel. 05247/2008

Kühlungsborn: Komfortable Ferienwhg.

(ca. 50 m²) für 4 Pers., 4-Sterne-Wellnessanlage

(Eröffnung 2005)

direkt am Ostseestrand. Tel.

05247/404230, www.romavers.de

Schönes Ladenlokal ca. 85 m² +

Kellerraum, Parkplatz, WC und kleiner

Kaffeeküche, in zentraler Lage mit weiteren

Einzelhandelsgeschäften in einer

Geschäftszeile, in Marienfeld zu vermieten.

Kundenparkplätze sind vorhanden.

Sehr gut geeignet auch als

Büro, Praxis oder Kanzlei. Mehr Infos

unter: 05247 – 8284

Raseneinsaat, -erneuerung, vertikutieren,

Pflasterarbeiten, Zaunbau, Gehölzschnitt,

Arbeiten mit Radlader +

Minibagger. Jürgen Scheller, Herzebr.-

Clarh. Tel. 05245/857216 od. 0171/

4869317

Klavierstimmung durch gelernten Klavierbauer

für 70,- €. Junkmann Tel.

05244/8459

www.ringfoto-brockmann.de Ihre

Bilder, Fotobücher, Kalender u. Geschenkartikel

bequem u. preiswert von

Zuhause aus bestellen. Foto Paradies,

Ihr Bilder-Profi. Tel. 05247/2030

Kalkhoff E-Bike mit Impulse 2 Motor

und 7-Gang Shimanoschaltung ab

1800 EUR. Zweirad Laumann, August-

Claas-Str. 60, Harsewinkel, Tel. 05247

2107

Günstige Abzüge von Ihren digitalen

Bildern? Online-Bestellung unter

www.ringfoto-brockmann.de, 9 x 13

Abzüge schon ab 0,11 € bei Ihrer Online-Bestellung,

Foto Paradies -Ihr Bilder-Profi

Tel. 05247/2030

Gazelle Räder – klassisch oder Holland-Rad,

Trekking-Rad oder als E-Bike.

Immer etwas Besonderes. Zweirad

Laumann, August-Claas-Str. 60, Harsewinkel,

Tel. 05247 / 2107

Sie möchten ein Fotobuch, Kalender

od. Danksagungskarten erstellen? Wir

vom Foto Paradies helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie uns einfach an. Foto Paradies,

Ihr Bilder-Profi. Tel. 05247/2030

od. einfach unter www.ringfotobrockmann.de

bestellen

Suche Modelleisenbahn, Märklin und

Trix, Loks, Wagen u. Zubehör, auch defekt.

Auch ganze Anlagen, alles anbieten!

Tel. 0152 / 34051875

Ibbenbürener Sandsteine von privat

zu verkaufen. Transportmöglichkeit

vorhanden. Tel. 0171/ 9350326

Mathe-Nachhilfe erteilt preiswert

Dipl.-Ing. Tel. 05247/2790

Ein frohes Weihnachtsfest

und alles Gute für das

Jahr 2016 wünscht

Heizungs- u. Sanitärtechnik

Rilkestr. 5, 33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 40 65 56

Telefax 0 52 47 / 40 71 02

Mobil 01 71 / 2 73 57 51

e-Mail: Peters.PK@t-online.de

UKS-Dienstleistungen

Arbeiten

im und am Haus

Entrümpelungen sowie Aufbau

selbst gekaufter Möbel und Duschkabinen

05204.920934 oder 0171.3657901

Schon an den

Wintercheck

gedacht?

Wir wünschen unseren Kunden

eine schöne Weihnachtszeit

und einen guten Rutsch ins

neue Jahr.

Westfalendamm 7 a | Harsewinkel

Tel. 05247 409162

Ihr Fachgeschäft für

Brillen

Contactlinsen

& Hörgeräte

BÖCKSTIEGEL

Brillen Contactlinsen Hörgeräte

Münsterstraße 5

33428 Harsewinkel

Tel.: 0 52 47 / 13 35

Info@boeckstiegel.de

www.boeckstiegel.de

Nordsee: FH, zw. Harle- u. Neuharlingersiel,

fam.-frdl., auf gr. Grund, f. 2-6

P. + 1 Kinderbett, komf. Ausst., Fahrräder,

Carport. Tel. 05247/2213

Zum Jahreswechsel oder später Imbiss

in Harsewinkel zu verpachten. Tel.

05247/2589

Einzelnachhilfe zu Hause -alle Fächer,

Klassen und Schulformen, Infratest:

GUT (bundesw. Elternumfrage), ABA-

CUS: Tel. 05247/921896

www.kleintierpension-tierheilpraxisclarholz.de

Heike Scheller Tel. 05245

857216 od. 0152/ 09453757

Küchenblock 270 cm breit für 270,- €

zu verkaufen. ÖZ: Do + Fr 14.30-18

Uhr, Sa 9.30-13 Uhr. Tel. 0171

3117351

Ortlieb 100% waterproof. Die perfekten

Fahrradtaschen. Zweirad Laumann,

August-Claas-Str. 60, Harsewinkel,

Tel. 05247 / 2107

Wirbelsäulengymnastik/Pilates: Wirbelsäulenkurse

montags morgens,

dienstags- u. donnerstags abends. Außerdem

Pilateskurse dienstags-u. donnerstags

abends. Weitere Info/Anm.:

Andrea Meier Tel. 05247/6577

Übernehme preiswert sämtliche

Dachdeckerarbeiten sowie Umdekkung,

Neueindeckung, Fassadenverkleidung,

Schornsteinsarnierung,

Flachdachsarnierung, Dachrinnen in

Zink + Kupfer, Dachfenster + Reparaturen.

Berheide & Kozlik Bedachungen,

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel. Tel.

05247/10109, Fax 05247/2836,

www.BuK-Bedachungen.de od. info@BuKBedachungen.de

Lehrer erteilt Nachhilfe in allen Fächern.

Komme ins Haus. Tel.

EK7631850

Hypnosen zur Raucherentwöhnung,

Gewichtsreduktion, Steigerung des

Selbstbewusstseins, gegen Prüfungsstress

und zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche;

gegen Schüchternheit

und Nervosität sowie zur Vorbereitung

auf Flüge. Hypnosepraxis

Reinhold Mann in Harsewinkel; Tel.

05245/8349769; www.hypnosemann.de

Rollladen- und Markisenreparatur von

Meisterhand. Fa. Gebr. Wiedey, Rollladen

& Sonnenschutzanlagen, Tel.

05247/408560

Ihr Po tut weh beim Radeln? Wir haben

Sättel u. Satteldecken, die Ihnen

helfen. Zweirad Laumann, August-

Claas-Str. 60, Harsewinkel, Tel. 05247

2107

Rentnerin im "Un-Ruhestand" sucht

geringfügige Beschäftigung - leichte

Bürotätigkeiten od. Hausaufgabenbegleitung

1.-4. Klasse. Tel. 05245/3116

Fahrer/innen und Begleiter/innen für

die Schülerbeförderung auf geringfügiger

Basis oder Teilzeit gesucht. Der Erwerb

des Personenbeförderungsscheines

wird unterstützt. Info ab 8:30 Uhr

unter Tel. 0172/2377792 oder

info@bvp.de

Seniorensessel HIMOLLA, dklgrün, 3

Motoren Aufstehhilfe, Herzwaage etc.,

kaum benutzt, NP 2200 € - jetzt FP

750 €. Tel. 05247/8071

Das besondere Weihnachtsgeschenk:

La Bouche Dinner, das verrückte

verruchte Abendessen -Sa.

27.02. + Sa. 12.03.16 ab 19:30 Uhr,

nur 49 € p.P. Tel. 05468/806004,

www.schlatsburg.de

Hunde-Kita und Hundepension Gowin

- bei einem Problem der Unterbringung

Ihres Hundes helfen wir gerne. Tel.

05245/2189

Für die modern ausgestatteten

Praxen in Bielefeld oder

Gütersloh suchen wir eine

nette Kollegin (Akadem.

Sprachtherapeutin, Klin.. Linguistin

B.Sc./M.A., Logopädin)

die uns in Teilzeit, (Vollzeit)

verstärken kann.

Praxis für Sprachtherapie

Gisela Paulfeuerborn

Akadem. Sprachtherapeutin

Akadem. LRS - Therapeutin

Heilpraktikerin - Sprachtherapie

www.sprachtherapie-paulfeuerborn.de

info@sprachtherapie-paulfeuerborn.de

Nordsee - Bensersiel

28.10. 15 - 10.01.16

5 Übernachtungen - 4 bezahlen

FeWo für 2 Pers. 175 €

FeWo für 4 Pers. 215 €

„Haus Trudi“

Rotzmense 4, 26427 Bensersiel

Tel. 04971/927962 od. 0174/1976008

www.bensersiel-trudi.de

info@bensersiel-trudi.de

Impressum

Emskurier

Informationsblatt für Harsewinkel,

Marienfeld, Greffen und Versmold

Auslagen bei ausgewählten Firmen in

Herzebrock, Rheda und Versmold

Verlag

Karsten GmbH

Brentrups Garten 2

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 / 5848 · Fax 3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Objektleitung

Dirk Brunsmann

Anzeigenverkauf und Beratung

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Dirk Brunsmann (verantw., Anschrift s. o.)

Gelegenheitsanzeigen

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Freie Redaktionelle Mitarbeiterin

Hildegard Telahr

Claudia Bakker (verantw., Anschrift n. v.)

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9.00 - 14.00 Uhr

Terminabsprache bitte telefonisch.

Layout

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Satz

POZAR Werbeagentur

Lange Str. 22, 33378 Wiedenbrück

E-Mail: info@pozar.de

Druck

Peter Pomp GmbH

Gabelsberger Str. 4, 46238 Bottrop

Der Emskurier erscheint monatlich und wird

kostenlos an Haushalte der Stadt Harse winkel

und Umgebung verteilt. Druckauflage 16.680 Exemplare.

Die veröffentlichten Artikel müssen

nicht die Meinung des Herausgebers darstellen.

Für Fehler, die durch handgeschriebene Manus -

kripte entstanden sind, übernimmt die Redaktion

keine Verantwortung. Dieses gilt auch für Anzeigenunterlagen.

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck

nur mit Genehmigung des Herausgebers.

Es gilt die Anzeigen preisliste – Januar 2015. Copyright

by Redaktion Emskurier - gilt auch auszugsweise

für Anzeigen, Texte und Fotos.


43

Wir pimpen Ihr Fahrrad auf: Blumengirlanden,

große Glocken, Tacho, Taschen.

Als Zubehör oder Geschenk.

Zweirad Laumann, August-Claas-Str.

60, Harsewinkel, Tel. 05247 / 2107

Nachhilfe in allen Fächern erteilt Betriebswirt

in Harsewinkel. Tel.

0157/88437335 oder 05247/

6039268

Harsewinkel: Junges, berufstätiges

Paar sucht Eigentumswohnung, mind.

3 ZKB, neuwertig ab 80 m²,

Balkon/Garten. Tel. 0174/ 9282035

H.E.L.I. Sicherheitsdienst sucht

Wachmann/-frau für Objekt und Veranstaltungsschutz,

34a Bescheinigung

erforderlich. Tel. 02504/9303776

Mechatroniker/in od. KFZMeister/in

zu sofort gesucht. Kelm Kraftfahrzeuge

+ Motorräder, Westfalendamm 7a,

Harsewinkel, Tel. 05247/409162

Flohmarkt mit Flair, Infos Tel. 05246

8494 -17.1. -Schützenhalle Verl. 21.2.

-Schützenhalle Verl. 13.3. -gr. Osterflohmarkt

Ostwestfalenhalle Verl-Kaunitz.

Jeder Hobby-Trödler kann mitmachen!

Garage in Harsewinkel zu mieten gesucht.

Tel. 0151/23842003

Anzeigenschluss für die

nächste Ausgabe:

11. Januar 2016

Erscheinungstermin:

22. Januar 2016

Gelegenheit ...

K l e i n a n z e i g e n a n n a h m e a u c h u n t e r : w w w. e m s k u r i e r- h a r s e w i n k e l . d e

Emskurier · Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel · Fax 0 52 47 / 37 38 · E-mail: anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

Hier ist die Gelegenheit, privat Wohnungen zu vermieten oder zu mieten · Autos zu kaufen oder zu verkaufen · Möbel anzubieten ·

Bekanntschaften anzubahnen – kurz: Alle Ihre Wünsche mitzuteilen. Und das Wichtigste: Antworten darauf zu bekommen!

Bestellschein für Kleinanzeigen

Bitte hier ausfüllen für Ihre nächste Gelegenheitsanzeige!

Vergessen Sie Ihre

Telefonnummer in

der Anzeige nicht!

www.emskurier-harsewinkel.de

privat

gewerblich

Mindestberechnung

4 Zeilen:

5,20 € 10,40 €

6,50 € 13,00 €

7,80 € 15,60 €

9,10 € 18,20 €

10,40 € 20,80 €

inkl. Mwst.

zzgl. Mwst.

Und wenn Sie lieber

unter einer Chiffre-Nummer

inserieren wollen,

haben Sie die Gelegenheit

dazu.

Für eine Bearbeitungsgebühr

von 3,– € veröffentlichen

wir gerne Ihre

Anzeige unter einer Chiffre-Nummer.

Beispiel:

Kleinanzeige 5,20 €

+ Chiffrekosten 3,– €

= 8,20 €

"

Vor- und Zuname

Straße und Haus-Nr.

PLZ/Wohnort

Datum und Unterschrift

Der Betrag liegt in bar bei. Zutreffendes bitte ankreuzen !

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem/unserem Konto ab:

7

Konto-Nummer Bankleitzahl Kreditinstitut

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kleinanzeigen auch im Warendorf, Telgte, Ahlen

und Beckum mit einer Gesamt-Auflage von 87.916 Exemplare zu veröffentlichen.

(Mehrpreis: privat 3 Zeilen 6,- €, je weitere Zeile 2,- € (inkl. Mwst.)/gewerblich 4 Zeilen 10,40 €, je weitere Zeile 2,60- € (zzgl. Mwst.))

Bitte auch im veröffentlichen (Erscheinung jeden Sonntag).

Erscheinungstermin: 27.12. 3.1. 10.1. 17.1. 24.1.


44

klein-

Anzeigen

HSW: 4 ZKBB, 84 m², EG, Garten, 4-

FH, zum 1.3.16 von privat zu vermieten.

KM 420 € + NK. Tel.

0152/21939867

Harsewinkel: DHH, 5 ZKB, WC, 150

m², gr. Garten, Garage, sehr gute zentrale

Lage, Verbrauchsausweis 98,7 kw

(m²-a), KM 800 € + NK, ab 1.1.16 zu

verm., Besichtigung jederzeit. Tel.

0151/56159084

Wir suchen eine/n freundliche/n und

zuverlässige/n Mitarbeiter/in für den

Bereich Geschirrpflege/ Spülküche auf

Mini-Job-Basis wochentags ab 17.00

und nach Vereinbarung am Wochenende

Vorkenntnisse sind erwünscht

Rieger Gastro GmbH – 33428 Marienfeld

- Fon: 05247 – 8284

Netter Mann (61 J.) sucht eine feste

Freundin oder eine Frau für schöne

Stunden. Tel. 0170/3650644

NERZ-Mantel, Neupreis 1400 € - für

500 € abzugeben. Tel. 05247/8700

DG-Whg., 2 ZKB, 65 m², in ruhiger

Wohnlage, zum 1.3.2016 zu vermieten.

KM 330 €, NK 100 €. Tel. 0176

98280551

SW-Marienfeld sucht Übungsleiter/in

für Rückenfit. Petra.Westbeld@sw-marienfeld.de,

Tel. 05247/8464

Nachmieter (ohne Haustiere) gesucht

für EG-Whg. 80 m² mit Terrasse, Kellerraum

- 475 € KM + 120 € NK. OG-

Whg. 75 m² mit Kellerraum - 375 € KM

+ 120 € NK. Tel. 0173/8157047

HSW-Greffen: Haus mit Garten, 4 ZK,

2B, Wfl. 125 m², Terrasse, zu vermieten,

Erstbezug, KM 750 € + NK. Tel.

02588/935215

Die Geschenkidee zu Weihnachten:

Einrad (pink), neuwertig, 47-305 (16 x

1,75), 37,50 € VHB, Tel. 0151

23842003

Reinigungskraft gesucht: Wir suchen

zum 1.01.2016 eine Reinigungskraft

für Büro- und Sozialräume. Arbeitszeit

freitags abends oder samstags, ca. 3

Std. pro Woche. Pennekamp & Bisping

mbH & Co.KG, Oesterweger Str. 50,

33428 Harsewinkel, info@garten-pennekamp.de,

mehr Infos unter:

www.garten-pennekamp.de

Rentner (61 J.) sucht Arbeit - z.B. Büro

putzen usw. Tel. 0170/3650644

GT: Wohnungsauflösung - hochwertige

mod. Möbel (PORTA), 3 J. alt, top

Zustand, Küche L-Form, Wohnzi.-Möbel

- hochw. Ledercouch-Garnitur (3-

2-1), 1 Fernsehsessel, 2 Schlaraffia

Matratzen + 2 VITO Lattenroste 100 x

200 cm, Gardinen, Deko etc. Tel.

0157/88443284

FC Greffen sucht für sein Clubheim einen

Pächter. Interessenten bitte melden

bei J. Brenne Tel. 02588/493

Wie viel ist unsere Immobilie Wert?

Durch langjährige ortskundige Erfahrung

bieten wir Ihnen eine individuelle

Marktpreiseinschätzung für Ihre Immobilie.

Korf-Hüsing GmbH 05247-

407366

Spaß und Lust

am S ingen?

www.takt-und-toene.de

Jetzt für den Winter

vorbereiten!

Anzeigenschluss

für die nächste

Ausgabe:

11. Januar 2016

Harsewinkel, EFH, Wfl. 150 m², BJ

1970, Sanierung: 2011 Grund: 675 m²,

Gas-ZH (´01), Energieverbrauch 67

kWh, Keller, Garten, Garage, Carport

KP: 275.000,- €, Courtage 3,57 %

inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

Harsewinkel, Gewerbegebiert: EFH +

Lagerhalle Wfl. 120 m², BJ 2004,

Grund: 1433 m², Solarkollektoren

(´04), Energieverbrauch 50 kWh, Keller,

Garten, KP: 330.000,- €, Courtage

3,57 % inkl. MwSt., Korf-Hüsing

GmbH 05247/ 407366

Marienfeld, 3 ZKB 2. OG , Wfl. 55 m²,

Energiekennwert 124 kWh/(m²a), KM:

360,- € + NK, Korf-Hüsing GmbH

05247/407366

Für eine junge Familie suchen wir

zum Kauf ein Einfamilienhaus um die

250.000,- €, Korf-Hüsing GmbH

05247/ 407366

HSW-Greffen: DG-Whg., 2 ZKBB, ca.

68 m², zum 1.2.16 zu vermieten, KM

350 € + NK. Tel. 02588/373

HSW: Gemütl. sonnige 3 ZKBB, 87 m²,

im 1. OG, zu verm. Bad mit Dusche +

Wanne, sep. Toilette, Kellerr. + Garage.

Tel. 05247/5283

Zuverlässiges Hausmeister-Ehepaar

für die Betreuung des Bürgerhauses in

Greffen zu Mitte 2016 gesucht! Wohnort

Greffen erwünscht. Vergütung auf

450 €-Basis. Schriftliche Bewerbung

bitte an Bürgerverein Greffen, Egbert

Heinrichs, Am Schützenbusch 42,

33428 Harsewinkel

Harsewinkel-Greffen: Scheune, ca.

60 m², zu vermieten - Bsp. 2 x Stellplätze

für Wohnwagen. Tel. 0172

8880746

Wir suchen eine/n zuverlässige/n

Raumpfleger/in auf Mini-Job-Basis

(auch samstags) in den frühen Morgenstunden.

Arbeitszeit 05.00 – 07.00

Uhr. Weitere Infors unter: 05247 – 8284

UKS-Dienstleistungen

Arbeiten

im und am Haus

Entrümpelungen sowie Aufbau

selbst gekaufter Möbel und Duschkabinen

05204.920934 oder 0171.3657901

Kraftfahrer FsKl CE /für Sattelzüge

Wir suchen zuverlässige Aushilfen

für Tages- und Nachtfahrten

Tel. 05247 4042417

Hr. Seggelmann

ANLASSER + LICHTMASCHINEN

Autoelektrik Niermann – Tel. 05242/43007

So wird Fisch

zum Genuss

(djd). Gebraten, gedünstet oder

gegrillt: Fisch gehört zu einer gesunden

und ausgewogenen Ernährung

dazu – und ist in jedem Fall ein

Genuss, wenn der Hobbykoch einige

Tipps beherzigt. Thunfisch,

Steinbeißer oder Wildlachs etwa

sind die passenden »Kandidaten«

für schmackhafte Gerichte vom

Grill. Zum knusprigen Braten in der

Pfanne eignet sich nahezu jeder

Speisefisch.

Wichtig ist, dabei wasserfreies Fett

oder Öl zu verwenden, das sich auf

180 bis 190 Grad erhitzen lässt.

Fisch darf schwimmen

Das Bratfett darf bei paniertem

Fisch etwa fingerdick in der Pfanne

stehen. Die Angst, dass der Fisch

zu viel Fett aufnimmt, ist unberechtigt.

Im Gegenteil: Je mehr Fett in der

Pfanne und je heißer es ist, desto

schneller kann sich die Außenschicht

schließen.

Ein wichtiger Kniff: »Den Fisch sollte

man immer von vorn einlegen

und nach hinten weggleiten lassen

– so spritzt nichts«, empfiehlt

Ökotrophologin Marga Hamacher

von Eismann.

Praktisch ist ein breiter Pfannenwender

mit dünnem Rand. Den

Fisch nur ab und zu wenden, sonst

zerfällt er. Noch ein Tipp: Damit

sich das Filet während des Bratens

nicht wölbt, sondern schön gerade

bleibt, den Wender einfach leicht

auf den Fisch drücken.


45

H

Wir wünschen unseren Gästen ein frohes Fest

sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr!

Im Januar jeden Donnerstag

exquisites Wild- & Geflügelbuffet

für nur 18,80 €

Tischbestellungen für Silvester werden noch entgegengenommen.

H

H

H

H

Geschenkgutscheine

für Ihre Lieben sind bei

uns erhältlich!

Haus Bergmann

HOTE L • R E STAU R ANT • PART YS E RVICE

Telefon 05247 2008

Gütersloher Str. 31 · 33428 Harsewinkel

Rezepttipp: Lachs-Spargel-Quiche

Braten, dünsten, im Ofen garen:

Fisch lässt sich ungemein vielseitig

zubereiten. Ein schnell zubereitetes

und zugleich raffiniertes Gericht ist

eine Lachs-Spargel-Quiche.

Dazu 200 Gramm Lachsfilet im Kühlschrank

auftauen lassen. 100

Gramm grünen Spargel in kleine Stücke

schneiden und in etwas Salzwasser

fünf Minuten garen, danach

Foto: djd/Eismann

abtropfen lassen. Den Lachs abwaschen,

trocken tupfen und in mundgerechte

Stücke schneiden. 150

Gramm Magerquark, zwei Eier, 100

Milliliter Gemüsebrühe und zwei

Esslöffel gehackten Dill verrühren,

mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwei Platten tiefgekühlten Blätterteig

ausrollen und in kleine, mit Olivenöl

ausgefettete Tarteförmchen

legen. Spargel und Lachs auf dem

Teig verteilen, die Creme darüber geben.

Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 30

Minuten im Backofen garen.

Foto: djd/Eismann


46

Kulinarische Weihnachtstradition

Hähnchen, Ente und Gans: Einkaufstipps für den Festtagsgenuss

Unseren

Kunden und Freunden

des Hauses

wünschen wir eine

besinnliche

Weihnachtszeit

und einen guten Start

ins neue Jahr!

Foto: djd/Deutsches Geflügel

Tapeten Farben Malerbedarf

Autolackierzubehör

Allen Kunden und Freunden

unseres Hauses frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr 2016.

(djd). Bereits im Mittelalter war es

üblich, Geflügelfleisch zum Weihnachtsfest

zu verzehren. Ein Blick

auf die Festtagstafeln der Deutschen

beweist: Kulinarische Traditionen

werden auch heute hoch gehalten.

Am liebsten wird einer Umfrage

der deutschen Geflügelwirtschaft

zufolge dabei die Gans verzehrt

(34 Prozent). Knapp dahinter

folgt mit 31 Prozent die Pute. Ente

(19 Prozent) und Hähnchen (16 Prozent)

kommen ebenfalls gerne auf

den Tisch.

Köstlicher Höhepunkt bis heute

Der Gänsebraten beendete früher

die vorweihnachtliche Fastenzeit,

köstliches Highlight der Festtage

ist er noch heute. Drei Kilogramm

Gans machen vier Personen satt,

fünf Kilogramm sogar sechs bis

acht Personen. Alternativ kann

man eine Gänsekeule oder 100 bis

125 Gramm Gänsebrust pro Person

wählen. Was bei den Engländern

und den Franzosen schon seit Jahren

Tradition ist, liegt zunehmend

auch in Deutschland im Trend: Die

Pute wird als Festtagsessen am 25.

Dezember fast genauso häufig verzehrt

wie der klassische Gänsebraten.

Mit drei bis fünf Kilogramm

reicht eine Pute für sechs bis acht

Personen, eine Putenoberkeule für

vier Genießer. Für Geflügelteilstücke

ohne Knochen werden bei der

Pute 125 bis 150 Gramm, mit Knochen

200 bis 250 Gramm pro Person

gerechnet.

Ein ganzes Hähnchen mit 1,2 Kilogramm

ist für eine vierköpfige Familie

ausreichend, für sechs bis

acht Personen werden 1,8 bis 2,3

Kilogramm benötigt. Für Teilstücke

ohne Knochen werden 125 bis 150

Gramm, mit Knochen 200 bis 250

Gramm pro Person gerechnet.

Rund 1,8 Kilogramm sollte schließlich

eine Ente für zwei Personen

wiegen, mit 2,5 Kilogramm werden

vier Feinschmecker satt und für

sechs sollte das Tier etwas mehr

als vier Kilogramm auf die Waage

bringen. Bei Teilstücken reichen eine

Entenbrust oder -schenkel pro

Person.

Streng kontrollierte

heimische Erzeugung

Beim Einkauf von Geflügelfleisch

gilt es, auf die deutsche Herkunft

zu achten, zu erkennen am »D« auf

der Verpackung. Denn dieses steht

für eine streng kontrollierte heimische

Erzeugung nach hohen Standards

für den Tier-, Umwelt- und

Verbraucherschutz.

Wir wünschen Ihnen ein schönes

Weihnachtsfest und gutes neues Jahr

verbunden mit herzlichem Dank

für das uns entgegengebrachte Vertrauen .

Ihre Familie Johannsmann

Foto: schutterstock


47

ist ein wahrer Genuss für Verliebte:

Leuchtend-rote Cranberryscheiben,

Zimtstangen und Anissternchen

versüßen beim Kuscheln die

immer länger werdenden Nächte.

Eine Antwort darauf, was eine Inselkette

und das Fest der Liebe miteinander

zu tun haben gibt der

Früchtetee "Weihnachten auf Hawaii":

Apfelstücke, Kokoschips,

Ananaswürfel, Kornblumenblüten,

Zimtstangen und Cardamom wecken

die Lust auf eine Fernreise.

Foto: djd/Teaworld/thx

Wärmende Momente

Teegenuss in der kalten Jahreszeit

(djd). In den kühlen Monaten des

Jahres gibt es nichts Schöneres als

eine kleine Auszeit bei einer heißen

Tasse Tee. Doch nicht nur zum

Aufwärmen der kalten Glieder ist

der dampfende Genuss geeignet -

im trüben Herbst kann ein Aufguss

aus aromatischen Fruchtstückchen

helfen, die Stimmung zu heben

und besinnliche, erholsame Momente

zu erleben. Bei Kindern und

Erwachsenen gleichermaßen beliebt

ist etwa der magenmilde

Früchtetee »Knusperhäuschen«

vom Teespezialisten Teaworld mit

dem Duft gebrannter Mandeln. Er

kann sowohl heiß als auch kalt genossen

werden.

Exotischer Genuss

an kalten Tagen

Ein weiterer Star am Teehimmel ist

das »Früchtesternchen«, eine köstliche,

fruchtig-süffige Früchtetee-

Komposition mit einer cremigen

Kirsch-Sternanis Note. Leckere

Ananasstücke verleihen dieser

wohlschmeckenden Mischung einen

Hauch Süße. Der "Merry Cranberry

Früchtetee" mit einer Cranberry-Eierpunsch-Note

wiederum

Feststimmung in der Teetasse

Zahlreiche wärmende Teesorten,

die winterlich oder weihnachtlich

gewürzt in großer Auswahl lose

oder auch im praktischen Pyramidenbeutel

die Geschmacks- und

Geruchsnerven begeistern, findet

man unter www.teaworld.de.

Zusätzlich zur heißen Tasse Tee

gibt es noch weitere Möglichkeiten,

sich in der kalten Jahreszeit

aufzuwärmen - viele Tipps gegen

die Kälte gibt es beispielsweise

beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest

und alles Gute für das neue Jahr.

Ihre Sparkasse Gütersloh.

S Sparkasse

Gütersloh


DAS BESTE ZUM FESTE !

Panasonic TX-50 CSN638

800-Hz-Technik, Triple-Tuner

0%-Finanzierung über Santander Consumer Bank

Barpreis

999,–

Wir wünschen

unseren Kunden ein

schönes Weihnachtsfest

und einen guten Start

ins neue Jahr!

129,–

Panasonic SC-HC29

20 Watt RMS, Bluetooth, NFC

Grundig 32 VLE 597 BG

200 Hz, Triple-Tuner, 3 HDMI

149,–

Abholpreis

299,–

Apple iPhone 6s

AKTION: 50 % Rabatt

auf alle Smartphones

4

bei Neuabschluss!

MagentaMobil

mit Top-Smartphone

Telefon Flat in alle Netze

SMS Flat in alle Netze

Internet Flat mit bis zu 150 MBit/s

LTE-Geschwindigkeit

500 MB Highspeed-Volumen

Doppeltes Volumen und

maximale Surfgeschwindigkeit

im ersten Monat inklusive

nur 49,95 € * mtl.


Für junge

Leute bis 25:

500 MB Datenvolumen

Extra

+ 3 Monate

Spotify Gratis. 2

Smart Home: Qivicon Home Base

P.A.Richter

Sony Z5 Compact

Inkl. Smarthome Tarif mit Vorteil. Zusätzlich 1 Rauchmelder

und 1 Tür/Fenster-Kontakt.

1,–

1

MagentaMobil

mit Smartphone

Telefon Flat in alle Netze

SMS Flat in alle Netze

Internet Flat mit bis zu 150 MBit/s

LTE-Geschwindigkeit

500 MB Highspeed-Volumen

Doppeltes Volumen und

maximale Surfgeschwindigkeit

im ersten Monat inklusive

nur 39,95 € * mtl.

Samsung Galaxy S6 EDGE

z. B. mit Huawei Y6

für 1 Euro

ALLNET FLAT

Der Handytarif

für Vieltelefonierer.


Allnet Flat – telefonieren

in alle dt. Netze

Datenflat bis 500 MB/Monat

HSDPA-Speed mit max. 14 Mbit/s

9 Cent/SMS

x2

Turbo

20, 001

€/Monat

Optional Datenturbo zubuchen:

für nur 5 € zusätzlich pro Monat 2

Keine Mitnahmegarantie. Wenn nicht vorhanden, bestellen wir

umgehend. Irrtümer, Preisänderungen sowie technische Änderungen

der Geräte sind vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht.

Alle Preise sind Abholpreise.

3

1) Monatlicher Grundpreis 29,95 Euro (ohne Handy), 39,95 Euro (mit Handy) und 49,95 Euro (mit Top-Handy). Bereitstellungspreis 29,95. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von

500 MB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgra-benweg 151, 53227 Bonn.

2) Die Option ist in den ersten 3 Monaten kostenlos und täglich kündbar, danach beträgt der Preis 9,95 Euro/Monat. Voraussetzung ist ein Neuabschluss oder die Verlängerung eines Telekom Mobilfunk-Vertrags mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Die Option ermöglicht die Nutzung von Spotify

Premium im Wert von 9,99 Euro/Monat. Nach Vertragsabschluss muss ein Spotify Account unter www.telekom.de/spotify-anmeldung angelegt oder eine Verknüpfung mit einem bereits bestehenden Spotify Account hergestellt werden. Die übertragenen Audiodaten der Musik fl ießen nicht in die

Berechnung der Bandbreitenbeschränkung des zugrunde liegenden Tarifs ein, angerechnet werden jedoch Daten von Videostreams, das Laden von Covern, das Teilen von Inhalten oder das Spotify Feature „Entdecken“. Dafür wird monatlich ein zusätzliches Volumen von 100 MB bereitgestellt. Dies

gilt ausschließlich für die Nutzung von Spotify über Smartphone bzw. Tablet Apps. Im Roaming-Fall wird das Spotify Datenvolumen entsprechend dem zugrunde liegenden Tarif bepreist.

3) Preis: 20,– Euro/Monat. Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate. Standard-Verbindungen innerhalb Deutschlands sind inklusive. Standard-SMS innerhalb Deutschlands 9 Cent pro SMS. Surfen gilt für die paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumenvon 500 MB

pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 32 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). VoIP, BlackBerry-Nutzung und Peer-to-Peer sind nicht Gegenstand des Vertrages.

4) Im Aktionszeitraum 16.12.2015–06.01.2016 erhalten Kunden bei Abschluss eines neuen Mobilfunk-Vertrags mit 24 Monaten Laufzeit in den Tarifen MagentaMobil (S, M, L, L Plus, L Premium, L Plus Premium und Complete Premium), jeweils mit Handy und/oder mit Top-Handy, 50 % Rabatt

auf den subventionierten Endgerätepreis (ausgenommen: iPhone 6/ 6 Plus/ 6s/ 6s Plus in der Tarifvariante mit Handy). Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

EURONICS P. A. Richter | Münsterstr. 20–22 | 33428 Harsewinkel | Tel. 0 52 47 93 66 0 | info@P-A-Richter.de | www.euronics.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!