Das erste Zeitalter

michi35350

Das erste Zeitalter beruht auf der Vorgabe, daß die Mythologie der Aufbewahrungsort antiker Erinnerungen ist, daß die Bibel als ein historisch-wissenschaftliches Dokument wörtlich genommen werden sollte und daß antike Zivilisationen das Produkt eines Wissens waren, das von den Anunnaki, "jene die vom Himmel auf die Erde kamen", mit auf die Erde gebracht wurde. Tag und Nacht, Monat für Monat und Jahr für Jahr haben unsere Vorfahren gleichsam und pflichtbewußt den Verlauf der Zeit auf Tontafeln aufgezeichnet. Sie beobachteten den Himmel von stufenartigen Türmen, Pyramiden und Megalith-Monumenten aus, deren unglaubliche Größe und präzise Architektur uns vor ein Rätsel stellen. Wer waren die Erbauer dieser mysteriösen Stätten? Welches Ziel verfolgten sie? Wessen Handschrift befindet sich unauslöschlich auf diesen zeitlosen Steinen? Warum wurden zu genau derselben Zeit, etwa 4100 v.Chr., Stonehenge und ähnliche Anlagen gebaut? Mit diesen Fragen nimmt uns Zecharia Sitchin mit auf eine Reise

Auf den Spuren alter Mythen:

Neue Expeditionen in die

sagenhafte Vergangenheit

des Planeten Erde

Zecharia Sitchin

EUR 9,95

Auf den Spuren alter Mythen: Neue Expeditionen in die sagenhafte Vergangenheit des

Planeten Erde

Die ägyptischen Pyramiden, geheime Botschaften im Vatikan, der Gletschermann aus den Alpen, die Steintempel

und Bodenrillen auf Malta, die Scharzeichen von Nazca und ein Computer aus den Tiefen des Meeres

- noch einmal geht der amerikanische Erfolgsautor und Altertumsforscher Zecharia Sitchin den größten

Geheimnissen unserer Zeit in persönlichen Recherchen vor Ort auf den Grund.

Wie schon in seinem letzten Bestseller Auf den Spuren der Anunnaki nimmt Sitchin erneut den Leser mit

auf seine abenteuerlichen Entdeckungsreisen und macht ihn zu einem Augenzeugen des Unglaublichen.

Zum ersten Mal enthüllt und belegt Zecharia Sitchin mit sensationellen Fotos, wie er einen Geheimgang

und eine versteckte Kammer in der Großen Pyramide von Gizeh entdeckte - und seinen Versuch, ihrem

größten Geheimnis auf den Grund zu gehen, fast mit dem Leben bezahlt.

Er schildert seine Begegnung mit einem ranghohen Prälaten des Vatikans, der vor Zeugen die Existenz außerirdischen

Lebens bestätigt - und einräumt, dass vielleicht Besucher aus dem All den Menschen erschufen.

Er entschlüsselt den geheimen Code in den Gemälden Leonardo da Vincis und den Fresken Michelangelos

in der Sixtinischen Kapelle - und zeigt ihre Verbindung zu jüdischem und sumerischem Geheimwissen auf.

Bei einem abenteuerlichen Flug über die Anden entdeckt er einen bislang verborgenen Landeplatz, der vor

zweieinhalb Jahrtausenden dem Aufbruch der Götter diente, die für die allernächste Zukunft ihre Wiederkunft

versprachen.

Auf den Spuren alter Mythen ist ein Buch, das von einer unermüdlichen Suche nach der Wahrheit über die

Vergangenheit des Menschen und seiner Beziehung zu den Göttern zeugt, wo auch immer sie verborgen

liegt: in den Steinmonumenten Ägyptens, auf der Hochebene der Anden, in den verborgenen Kellern der

großen Museen oder in den Archiven des Vatikans. Es bringt "ungeliebte" und von den Museen versteckte

Artefakte aus der Vergangenheit ans Tageslicht, die es eigentlich überhaupt nicht geben dürfte und die von

einem hochentwickelten technischen Wissen unserer Vorfahren oder ihrer Lehrmeister zeugen. Und es

stellt unerbittlich die Frage, was die Geheimnisse der Vergangenheit über unsere Zukunft verraten - über

die "Rückkehr der Götter", deren Zeitpunkt ein mysteriöser Computer, an Bord eines zweitausend Jahre

alten Schiffswracks gefunden, noch für das 21. Jahrhundert voraussagt.


KINDLE EDITION

EUR 15,99

GEBUNDENE AUSGABE

EUR 19,95

DIE ANUNNAKI. Vergessene Schöpfer der Menschheit

MACHEN SIE SICH GEFASST AUF EINE ATEMBERAUBENDE REISE DURCH DAS ALTE PERSIEN,

SUMER, GRIECHENLAND UND ATLANTIS, DIE IHREN GLAUBEN ERSCHÜTTERN WIRD. ENERGIE UND

MATERIE, KLANGHEILUNG, EWIGES LEBEN, DIE SCHWERKRAFT UND DAS HALLUZINOGEN DMT

WERDEN DABEI EBENSO THEMATISIERT WIE METHODEN DER SKLAVENHALTUNG MIT HILFE DES

ELEKTROMAGNETISCHEN SPEKTRUMS.

ES GEHT UM DIE ERSCHAFFUNG DES MENSCHEN DURCH DIE ANUNNAKI.

DIE WIEGE DER MENSCHHEIT, SUMER, WIRD VON DER WESTLICHEN WISSENSCHAFT GEWÖHN-

LICH IGNORIERT, OBWOHL DEN SUMERERN ALLE ASPEKTE DER MODERNEN ZIVILISATION ZUGE-

SPROCHEN WERDEN UND SIE ÄGYPTEN UND GRIECHENLAND GLEICHERMAßEN BEEINFLUSST

HABEN. DOCH GLÜCKLICHERWEISE TRAGEN TV-SERIEN WIE »ANCIENT ALIENS« MITTLERWEILE

DAZU BEI, IN DEN MENSCHEN DAS WISSEN WIEDER WACHZURUFEN, DASS DIE SOGENANNTEN

ANUNNAKI KEIN MYTHOS SIND, SONDERN UNS HANDFESTE DOKUMENTE UND ARTEFAKTE HINTER-

LASSEN HABEN, AUS DENEN DEUTLICH UND IN DETAILLIERTER SPRACHE HERVORGEHT, WIE SIE

DIE MENSCHHEIT ERSCHUFEN.

IN SÜDAFRIKA ENTSTAND VOR ETWA 300.000 JAHREN DIE IDEE, EINEN PRIMITIVEN ARBEITER ZU

ERSCHAFFEN, DER IN GOLDMINEN TÄTIG IST, TEMPEL ERRICHTET UND SEINEN SCHÖPFERN

LETZTLICH AUF JEDE ERDENKLICHE WEISE DIENT. DIE VON DEM PLANETEN NIBIRU STAM-

MENDEN ANUNNAKI, DIE WIR AUS DER BIBLISCHEN GENESIS ALS ELOHIM KENNEN, WURDEN IN

MESOPOTAMIEN SOGAR ALS GÖTTER AUF DEN THRON GESETZT. JETZT HAT MAN IHRE GOLDMI-

NEN ENTDECKT UND DEREN ENTSTEHUNGSZEIT ERMITTELT - UND ALS BRÄUCHTE ES DIESEN ZEIT-

LICHEN BELEG NOCH: SIE FÄLLT MIT DER GENETISCHEN ENTSTEHUNG DES MENSCHEN IN

AFRIKA ZUSAMMEN.

EIN SENSATIONELLES BUCH, DAS IN DEN USA EIN INTERNET-ERFOLG WURDE! DER AMAZON

BESTSELLER!


DIE SKLAVENRASSE DER GÖTTER

DIE GEHEIME GESCHICHTE DER

MENSCHHEIT

DAS GEHEIMNIS DER ANASAZI

PLANET DER HAUSAFFEN

DIE SCHLÜSSEL DER OFFENBARUNG

FALSCH INFORMIERT

GEFALLENE ENGEL

SA.TA.AN

LEMURIEN

Weitere Magazine dieses Users