Fuhse-Magazin 2/2016

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

: : ::::::

Karate-do ist mehr als nur

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Selbstverteidigung! von 6 bis 66+ Jahre

In Hänigsen, Dollbergen und

NEU - jetzt auch in Uetze!

(ab Februar)

Budo Dojo Shujinko

www.shujinko.de

DEIN LEBEN

DEINE VERANTWORTUNG

DEIN WEG 2015

Mittwoch, 27. Januar 2016, Ausgabe Nr. 2

Lebenserfüllung ist kein Traum,

sondern Deine Aufgabe als Mensch,

die es zu erfüllen gilt!

Nutze gleich im

JANUAR , einen Tag

für Deine Zukunft!

gleich anmelden

– begrenzte

Teilnehmerzahl!

www.shujinko.de

ab Seite 4:

Vereine, Termine & News

Seite 7:

VD-Elektrik blickt auf 20-jährige

Unternehmenshistorie zurück

Seite 10:

Startschuss zur Sticker-Sammelaktion

bei 08 ist gefallen

Ihr Team vom . . .

Winkelstr. 3 (Ortsmitte) | 31311 Uetze

Notruf 0171 83 113 38

Sa. 30.01.

ab 8.30 h

HU/

AU Tag

89,90 €

Voranmeldung erforderlich!

Fon 0 51 73 240 07-0 | Fax 240 07-7

www.autozentrum-uetze.de

info@autozentrum-uetze.de


Je suis Carlo

Anfang Januar habe ich in der Tageszeitung

über einen tragischen

Unfall in Hänigsen gelesen. Bei einem

Wohnungsbrand ist ein 66-Jähriger

ums Leben gekommen. Dieser

Mensch hieß Karl-Otto Klinge. Diese

Information hat mich sehr traurig

gemacht.

Ich hatte Karl-Otto Klinge, den alle

nur Carlo genannt haben, vor einigen

Jahren über meine Tätigkeit als

Redakteurin kennen gelernt. Er organisierte

die Flohmärkte in Hänigsen

auf dem Schützenplatz. Wenn

ich die genauen Termine für eine

Veröffentlichung brauchte, habe ich

ihn angerufen und er hatte die Infos

immer direkt für mich parat. Wenn

dann der Artikel erschienen war, hat

er mich oft danach angerufen, um

sich bei mir zu bedanken, dass die

Termine in der Zeitung standen.

So wie ich Carlo kennen gelernt

habe, war er ein Flohmarkt-Liebhaber

durch und durch. Ich gehe

auch gerne auf Flohmärkte, um zu

stöbern und es kommt auch dann

und wann vor, dass ich in Uetze

mal selber einen Stand aufbaue.

Aber bei mir ist das auf die warmen

Monate von Mai bis Oktober

beschränkt. Carlo lebte Flohmarkt

das ganze Jahr. Den Flohmarkt in

Hänigsen hat er organisiert und

in Uetze und Burgdorf auf dem

Schützenplatz hatte er immer seinen

Stammplatz. Er hatte an seinem

Stand immer einen bunten

Mix aus Vasen, Geschirr, Werkzeug,

Schallplatten, Kinderspielzeug und

Kuriositäten. Für den Winter hat er

mir auch mal ein paar Tipps gegeben,

wo man da so in Hallen und

Parkhäusern Flohmarkt machen

kann. Und beim Weihnachtsmarkt

in Hänigsen hat er auch immer einen

Stand aufgebaut.

Flohmarkt! Flohmarkt! Flohmarkt!

Das war sein Leben. Zumindest

das, was ich hauptsächlich kennen

gelernt habe. Immer wenn ich

ihn auf einem Flohmarkt getroffen

habe, haben wir einen kleinen

Schnack gehalten. Dabei hat er mir

auch mal erzählt, dass er gar kein

eigenes Auto hatte. Nur einen Anhänger,

auf dem er seine Waren

verstauen konnte. So musste er

für jeden Flohmarkt-Besuch immer

erst einen Flohmarkt-Freund finden,

der mit ihm und seinem Hänger zusammen

zum Flohmarkt-Platz fährt.

Aber zu zweit oder zu dritt macht

Flohmarkt auch viel mehr Spaß.

Beim Hänigser Flohmarkt, den er

vor einigen Jahren ins Leben gerufen

hat, stand für ihn das Gemeinwohl

im Vordergrund. Es ging ihm

als Organisator nicht darum, sein

Portemonnaie mit Standgebühren

F u

h

s e - G

e

d

a

n

zu füllen. Alle Einnahmen aus den

Platzgebühren hat er eins zu eins

an Hänigser Vereine und Verbände

weiter gegeben. Er konnte mir auch

immer genau sagen, wieviel Geld

damit schon für das Vereinsleben

zusammen gekommen war. Oft hat

er mich auch angerufen, um sich

zu beschweren. „Sonja, du kannst

es dir nicht vorstellen“, sagte er

dann. „Die haben die Gebühren

schon wieder erhöht. Da bleibt ja

fast gar nichts mehr für die Vereine

über. Ich mache das doch nur

für den guten Zweck. Sehen die

das denn nicht.“

Eine Anekdote werde ich nie

vergessen. Als ich mal zu

ihm sagte, dass er ja nie

in den Urlaub fahren könne,

weil er immer Flohmarkt-Termine

habe, entgegnete er

nur: „Sonja! Ich war 17-

mal auf Mallorca.

Ich hab die Welt

gesehen!“

Ich habe sein

Engagement

für das Gemeinwohl

bewundert.

Natürlich

war das nur

eine Seite

des Carlo

Klinge.

Die

anderen

habe ich

nicht kennen

gelernt.

e

k

n

Aber wenn nur jeder von uns ein

kleines bisschen Carlo Klinge in

sich hätte, wäre das klasse und

toll für unsere Gemeinschaft! Da

ich seine Angehörigen nicht kenne,

kann ich ihnen keine Trauerkarte

schreiben. Deshalb möchte ich auf

diesem Wege allen mein Beileid

aussprechen, die ihn gut gekannt

haben und die ihn genauso vermissen

werden wie ich.

Ihre

Sonja

Auch wenn es sich bei diesem Unfall

nicht um einen Terroranschlag handelt,

ist der Tod von Karl-Otto Klinge

ein großer Verlust. Ich trauere!

Der schnelle Reparaturservice

bei Geräteschäden in Küche,

Bad und Keller:

u.v.m.

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

2 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016


Unfall vor geschlossener Bahnschranke

Ehlershausen. Am Freitag,

22.01.2016, wartete eine 20-Jährige

in ihrem Pkw Honda um 07.35

Uhr vor einer geschlossenen Bahnschranke

in Ehlershausen. Währenddessen

rutschte sie von der

Bremse ab und stieß dadurch

Körperverletzung nach Streit

Burgdorf. Nachdem am Samstag,

24.01.2016, um 04.45 Uhr ein

22-Jähriger zunächst mit einem anderen

unbekannten Mann Am Brandende

in Streit geraten war, kam

es zwischen den beiden Kontrahenten

zu einer tätlichen Auseinandersetzung,

bei der der 22-Jährige

gegen einen davorstehenden VW.

Durch diesen Aufprall wurden die

Insassen des VW, eine 34-jährige

Mutter und ihr zweijähriges Kind,

leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen

entstand Sachschaden in einer

Gesamthöhe von ca. 4000 €.

erhebliche Gesichtsverletzungen

davontrug und mit einem Rettungswagen

ins Krankenhaus gebracht

werden musste. Da sich sein Gegner

unerkannt entfernte, ist über

die Art möglicher Verletzungen bei

ihm nichts bekannt. Zeugenhinweise

erbeten.

polizeiberichte & termine

Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Uetze. Unbekannte Täter hebelten

am Freitag, 22.01.2016, in der

Zeit von 15.15 bis 19.15 Uhr das

Fenster eines Einfamilienhauses in

der Balkenbornstraße auf und gelangten

so in das Hausinnere. Im

Haus wurden nahezu alle Räume

durchwühlt. Die Täter entwendeten

Schmuck, Bargeld und diverse Elektrogeräte.

Die Geschädigten konnten

noch nicht abschließend angeben,

auf welche Summe sich der

Schaden belaufen würde. Aufgrund

der Menge an Diebesgut dürfte der

Schaden jedoch nicht unerheblich

hoch sein. Durch die aufnehmenden

Polizeibeamten erfolgte eine

umfangreiche Spurensuche am

Tatort. Die Ermittlungseinheit Wohnungseinbruch

der Polizei bittet

Zeugen, die sachdienliche Hinweise

geben können, sich unmittelbar

mit dem Polizeikommissariat Lehrte

unter der Rufnummer 05132-827-0

in Verbindung zu setzen. Insbesondere

wird gebeten, sich bei der Polizei

zu melden, wenn im Zusammenhang

mit der Tat verdächtige

Personen oder Fahrzeuge beobachtet

wurden.

www.fuhse-magazin.de

Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn

Uetze. Ein zurzeit noch unbekannter

Fahrzeugführer kam in der Zeit

von Freitag, 22.01., 18.30 Uhr bis

Samstag, 23.01.2016, 07.30 Uhr

vermutlich aufgrund von schneeglatter

Fahrbahn in einer leichten

Rechtskurve im Richtweg nach links

ins Rutschen, beschädigte dabei einen

auf dem Parkstreifen geparkten

VW Touran und entfernte sich daraufhin

vom Unfallort, ohne sich um

den Schaden am geparkten Pkw in

Höhe von ca. 500 € zu kümmern.

Zeugenhinweise erbeten.

Schwüblingsen. In der Nacht von

Freitag, 22.01.2016, auf Samstag,

23.01.2016, befuhr ein unbekannter

Fahrzeugführer die Grafhornstraße

in Schwüblingsen und wollte vermutlich

nach rechts in die Straße

zum Waldsportplatz einbiegen. Hierbei

rutschte er aufgrund der glatten

Straßenverhältnisse in einen dort

befindlichen Zaun. Der Verursacher

entfernte sich daraufhin unerlaubt

vom Unfallort, ohne sich um den

entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugenhinweise erbeten.

Einladung zum Frauenfrühstück

Hänigsen-Obershagen. Am 13.

Februar 2016 findet von 09.30

Uhr bis 11.30 Uhr im Haus der

Begegnung das nächste Frauenfrühstück

der Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen statt.

Lassen Sie sich in dieser kalten

Jahreszeit ins warme Afrika

entführen. Oliva und Neila,

zwei Frauen aus Ruanda, welche

von Frauen des Vorbereitungskreises

gemimt werden, stellen

ihr einfaches Leben und ihren

harten Alltag vor. In den Tischgruppen

kann sich dann über ihr

und unser Leben ausgetauscht

werden.

Bitte melden Sie sich bis zum

10. Februar bei Gisela Schlecht

an: 05147-979550. Der Jahresüberschuss

der freiwilligen

Spenden von 2015 in der Höhe

von 200 Euro überbrachten Gisela

Schlecht, Renate Schmidt und

Marion Arth Christine Späthe

für den Dorftreff in Hänigsen.

Ihr Spezialist für Fenster und Türen

TISCHLERMEISTER

Praklastraße 3 · 31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44 · Fax 2 46 95

Premium 2.0 – Das Wohlfühlfenster

Effektiver Schutz & Sicherheit • Beste Wärmedämmung

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel.: 0 51 73 - 92 54 54

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel.: 0 51 73 - 92 43 53

Havekost & Wichmann GbR

Burgdorfer Str. 10 · 31311 Uetze · info-uetze@gmx.de

www.ergo-logo-havekost.de

Pitt Elsner – Ihr kompetenter Ansprechpartner für

Heizungs- und Sanitärtechnik in Uetze & Umgebung!

• Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen

• Planung, Installation und Wartung von

Holzvergaser anlagen, sowie Solaranlagen zur

Warmwasser- und Heizungsunterstützung

• Erneuerung von defekten oder

in die Jahre gekommenen

Heizungskesseln

Mobil: 0157 - 74 27 03 93

www.elsnersuh.de

Sudetenstraße 1

31311 Uetze

Installateur- und

Heizungsbauermeister

Kundendienst

Niedersachsen

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

3


news & vereine

Uetzer Luftpistolenschützen schießen

weiter in der 2. Bundesliga

Uetze. Trotz einer knappen 3:2-Niederlage

gegen den Tabellendritten

aus Bremerhaven am letzten Wettkampftag

in Hannover konnten die

Uetzer Luftpistolenschützen einen

Platz in der vorderen Tabellenhälfte

sicher behaupten. Die Sportler

schießen damit auch in der nächsten

Saison in der 2. Bundesliga

Nord. Zum Saisonabschluss war

mit Spannung das Duell um den 2.

Platz zwischen den Wiederaufsteigern

vom SV Uetze und dem GTV

Bremerhaven erwartet worden.

Für die Uetzer, die ihren Klassenerhalt

bereits vorzeitig gesichert hatten,

ging es am 10.01. darum, eine

gute Position in der Tabelle zu halten.

Leider fanden die auf den Positionen

4 und 5 schießenden Sven

Przyklenk und Daniel Kiesewetter

nicht optimal in ihren Wettkampf,

so dass sie unter ihren Möglichkeiten

blieben und so ihre Punkte

abgeben mussten. Auch Sarah

Kiesewetter hatte auf Position 1

mit 369 Ringen gegen einen sehr

starken Frans Soerensen, der mit

380 Ringen ausschoss, keine reelle

Chance. Da halfen auch die beiden

Siege von Marit Albrecht und

Marten Heuer nicht mehr. Der Sieg

ging so mit 3:2 an die Schützen von

der Weser, die Uetze damit am Ende

auf Platz 4 der Tabelle verdrängten.

Mannschaftsführer Donald Albrecht

zeigt sich trotzdem sehr zufrieden

mit dem Ergebnis. Nachdem

zu Beginn der Saison zwei besonders

leistungsstarke Mitglieder die

Mannschaft aus privaten Gründen

verlassen hatten, haben die Wiederaufsteiger

aus Uetze mit einer Platzierung

in der ersten Tabellenhälfte

der 2. Bundesliga mehr erreicht als

zu hoffen war.

Auch die 2. Luftpistolenmannschaft

des Schützenvereins Uetze hat ihre

Klasse halten können und startet

nächste Saison weiter in der Bezirksliga

Hannover. Im letzten Wettkampf

am 17.01.2016 in Kaltenweide

haben sich die Uetzer mit

einem 3:2 Sieg über Eversen dazu

noch die fehlenden beiden Mannschaftspunkte

gesichert.

Schießen auch in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga (v.l.):

Marit Albrecht, Sven Przyklenk, Marten Heuer, Daniel Kiesewetter, Sarah

Kiesewetter und Mannschaftsführer Donald Albrecht vom SV Uetze


Foto: privat

Kalibahn ändert Vereinsnamen

Hänigsen. In der letzten Mitgliederversammlung

hat der Verein

einstimmig beschlossen, seinen

Namen zu ändern. Auf Grund der

aktuellen Entwicklung in Sachen

Bürgerstiftung, des Umzugs vor vier

Jahren nach Hänigsen, sowie der

engen Zusammenarbeit mit den Gemeinden

Uetze und Hänigsen, war

der alte Vereinsname nicht mehr

angebracht. Um eine Bezeichnung

zu finden, die einerseits standortneutral

ist, andererseits Bezug zur

Region hat, nennt der Verein sich

Marion Gellermann (CDU) wieder auf Platz 1

der Uetzer Wahlempfehlungsliste

für die Regionswahl

Uetze. Marion Gellermann hat in

den letzten fünf Jahren ihre Sache

als Regionsabgeordnete im Regionsparlament

sehr gut gemacht, so

die Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes

Uetze bei der

besonderen Mitgliederversammlung,

bei der die Wahlempfehlung

und die Reihenfolge

der Bewerber für die

Wahl zur Regionsversammlung

Hannover gewählt wurde.

Nachdem Marion Gellermann,

zurzeit Mitglied

im Jugendhilfeausschuss,

im Soziales, Wohnungsbau

und Gesundheitsausschuss

und beim Widerspruchbeirat

für Sozialleistungsempfänger

sowie stellvertretende

Bürgermeisterin der

Gemeinde Uetze, von ihrer

Arbeit bei der Region berichtet

hatte, wurde sie in geheimer

Wahl einstimmig auf den 1.

Platz der Wahlempfehlungsliste gewählt.

Auf Platz 2 und 3 folgen Heidi

Marz, Ratsfrau im Gemeinderat

in Uetze und Bürgervertreterin im

Ausschuss Schule Sport Kultur der

ab sofort: Kalibahn Niedersachsen

Riedel.

Die Umbenennung verleiht auch der

Zuversicht Ausdruck, dass es zukünftig

eine positive Entwicklung

den Fortbestand betreffend, geben

wird.

Die Gemeinden Uetze und Nienhagen,

sowie die Verwaltung der SG

Wathlingen arbeiten mit großem

Engagement an der Gründung der

Bürgerstiftung. Wertvolle Unterstützung

erhält der Verein auch vom

Amtshof Eicklingen.

Foto: privat

Region Hannover und Dirk Rentz,

CDU Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat

Uetze und Vorsitzender

des CDU Gemeindeverbandes Uetze.

Somit entsendet der CDU Gemeindeverband

Uetze wieder starke

Bewerber für die CDU Bewerberliste

um die Sitze in der Regionsversammlung

Hannover, die mittels

Delegierter am 12.03.2016 aufgestellt

wird.

Beratung · Planung · Ausführung · Wartung

OFFMANN

SANITÄR- und HEIZUNGSTECHNIK GmbH

Geschäftsführer: Carsten Wrede

31311 Uetze · Brommerklint 9

Telefon 05173 369 · Fax 05173 924259

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

Autorisierter

Partnervertrieb

4 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016


news & termine

Passionsandachten im „Haus der Begegnung“

Hänigsen. Ab dem 9. Februar feiert

die ev.-luth. Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

jeweils dienstags

ab 19 Uhr Andachten zur Passionszeit

im „Haus der Begegnung“

in Hänigsen.

Unter dem Motto „Sieben Wochen

ohne Enge“ gestalten Ehrenund

Hauptamtliche, Konfirmanden

sowie Gemeindeglieder der

kath. Pfarrgemeinde St. Nikolaus

abwechselnd die einzelnen Abende.

Die Andachten bieten die Möglichkeit,

zur Ruhe zu kommen und neue

Impulse für den Alltag zu gewinnen.

„Gerade in der Passionszeit sind

wir eingeladen, darüber nachzudenken,

was unser Leben einengt und

aufmerksam zu werden für die Freiheit,

in die Gott uns führen will“,

sagt der Hänigser Pastor Steffen

Lahmann.

Lichterwanderung des Heimatverein Dollbergen e.V.

Dollbergen. Der Heimatverein und

der Förderverein der Löwenzahnschule

laden wieder zu einer stimmungsvollen

Lichterwanderung für

Jung und Alt am 29. Januar 2016

ein. Treffpunkt ist am Ehrenmal um

17.30 Uhr. „Wir möchten die dunkle

Jahreszeit erhellen!“. Alle Teilnehmer

werden gebeten, Laternen,

Windlichter oder sonstige Lichtquellen

für den Umzug mitzubringen.

Mit angezündeten Lichtern wird

durch das Dorf zur Wiese von Familie

Meyer, An der Wasserstraße

gewandert.

Dort gibt es Bratwurst und Getränke.

Am Lagerfeuer können die Kinder

Stockbrot backen.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen,

dass die Aufsichtspflicht während

der Veranstaltung bei den Erziehungsberechtigten

liegt.

Das AutoZentrum Uetze lädt zum Mazda Open Day

Am 30. Januar gibt es HU und AU für alle Marken zum Sonderpreis

Am Sonnabend, 30. Januar, lohnt

es sich, beim AutoZentrum Uetze

vorbeizuschauen. Zwischen 8.30

und 15 Uhr gibt es dort einen Mazda

Open Day. Dazu laden das AutoZentrum

Uetze und der TÜV Nord

zum HU/AU-Tag. Zum Sonderpreis

von 89,90 Euro bekommt das Fahrzeug

des Kunden eine Haupt- und

Abgasuntersuchung (um Voranmeldung

wird gebeten). Das gilt natürlich

nicht nur für die Hausmarken

Mazda und Ford. Im AutoZentrum

Uetze sind alle Marken willkommen.

Die Werkstatt in der Winkelstraße

3 arbeitet immer auf dem neuesten

Stand. Dafür sorgen regelmäßige

Schulungen des Teams, das

von Kfz-Meister Marcel Andrä geleitet

wird. Fahrzeuge eines jeden Herstellers

können in die Reparatur gegeben

werden. Dazu unterscheidet

sich das AutoZentrum durch kostengünstige

Verrechnungssätze pro

anfallende Arbeitsstunde kaum von

Kompakt und effizient: Der Mazda CX-3.

Preisen freier Werkstätten. Hier hat

man aber Gewähr, dass Inspektionen

ohne Verlust der Herstellergarantie

durchgeführt werden. Bei

Kaskoschäden bekommt der Kunde

zudem einen kostenlosen Werkstattersatzwagen

für die Zeit der Reparatur

gestellt.

Sollte der Schaden am Fahrzeug

bei einem Unfall entstanden sein,

übernimmt das AutoZentrum Uetze

gern die komplette Abwicklung der

versicherungstechnischen Aspekte

des Unfalls. So hat man die Gewähr,

dass man bei der Unfallabwicklung

nicht allein steht und ggf.

alle Ansprüche durchsetzen kann

(z. B. Wertminderung,

Kosten einer Heilbehandlung usw.).

Der Mazda Open Day, zu dem Frank-

Oliver Schmidt und sein Team an

30. Januar einladen, ist eine gute

Gelegenheit, sich die aktuellen Modelle

des japanischen Herstellers

anzuschauen. Die Marke Mazda hat

den Vorteil, dass sie die gesamte

Bandbreite der Personenwagen abdeckt.

Wer einen wendigen Kleinwagen

benötigt, liegt beim Mazda 2

genau richtig. Er ist ein energischer,

charakterstarker Typ, der bei niedrigem

Kraftstoffverbrauch eine hervorragende

Leistung auf die Straße

bringt. Anders gesagt: Er bietet Freiraum

für Fahrspaß in der Stadt und

auf der Autobahn.

Beim Mazda 3 handelt

es sich zweifellos

um die Spitzenklasse

in der Mittelklasse. Er

ist ein absoluter Hingucker,

was an der besonderen

Designsprache

„KODO – Soul of Motion“

liegt, das alle Mazda-Modelle

auszeichnet.

Das charakteristische

Flügelmotiv läuft bis in

die Scheinwerfer weiter. Die lange

Front mit ihren kurzen Überhängen

und die nach hinten versetzte Fahrgastzelle

zeugen bereits von der jederzeit

abrufbaren Kraft und der dynamischen

Spannung. Mit diesem

Design hat er schon viele Preise

gewonnen.

Den Mazda 6 zeichnet vor allem

die Geräumigkeit aus. Schon die

Limousine der oberen Mittelklasse

Das AutoZentrum Uetze kümmert

sich um Mazda und Ford – aber

auch um andere Marken.

bietet reichlich Platz, die Kombiversion

natürlich noch mehr - ein ideales

Fahrzeug für die Familie.

Mit den Modellen Mazda CX-3 und

CX-5 hat sich der japanische Autohersteller

im SUV-Bereich einen

ausgezeichneten Namen gemacht.

Der CX-5 und sein kleiner Bruder,

der CX-3, kommen kompakt und

effizient daher. Sie verfügen, wie

alle Mazdas, über ausgeklügelte

Fahr- und Sicherheitssysteme und

zählen zu den meistverkauften

Mazda-Fahrzeugen.

Der Mazda MX-5 ist das sportlichste

Modell in der Mazda-Linie. Kein

Wunder: Er ist ein schnittiger, zweisitziger

Roadster, bei dem der Fahrspaß

im Vordergrund steht. Er übertrifft

regelmäßig alle Erwartungen.

Sein Ruf als Roadster-Legende rast

ihm voraus.

Geschäftsführer Frank-Oliver Schmidt mit seinem Meister Marcel Andrä.

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

5


news & termine

Wer hatte 2015 das größte Würfelglück?

Altmerdingsen. Wer hatte 2015

bei den Altmerdingser Schützendamen

das größte Würfelglück? Dieser

Frage gingen die Damen gleich

am Anfang des neuen Jahres auf

den Grund. Im vergangenen Jahr

hatten die Damen einmal im Monat

das Würfelglück heraufbeschworen,

in der Hoffnung möglichst viele Augen

zu erreichen, um letztendlich

die Siegermedaille zu erhalten. Petra

Lorenz als Damenleiterin führte

die Siegerehrung durch und konnte

Christa Warmbold als Siegerin beglückwünschen.

Neben der Würfelmedaille

in Gold gab es noch eine

weiße Azalee als Gewinn. Silber sicherte

sich Petra selbst, während

Szenische Lesung „Ein Morgen

vor Lampedusa“ in Obershagen

Obershagen. Gemeinsam mit der

Kunstspirale Hänigsen und der Gemeinde

Uetze lädt die ev.-luth. Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen

zu einer szenischen Lesung

mit Musik in die St. Nicolai-Kirche

Obershagen ein. Das Skript zur Lesung

„Ein Morgen vor Lampedusa“

wurde von Antonio Umberto

Riccó auf der Grundlage von Zeugenaussagen

der Flüchtlinge und

Helfer, die das tragische Ereignis

vom 3. Oktober 2013 vor Lampedusa

miterlebt haben, geschrieben.

Fünf Sprecherinnen und Sprecher

aus Hänigsen und Obershagen tragen

das Stück vor. Im Anschluss

Dr. med. vet. E. Müsse

Kleintierpraxis • Notfallbereitschaft • Akupunktur

Die Kleintierpraxis in Ihrer Nähe!

Forststr. 1 · 31311 Uetze · Tel. (0 51 73) 92 20 92

Sprechstunden: Mo.-Fr. 10.30 - 11.30 Uhr

und 16.30 - 18.30 Uhr und nach Vereinbarung

www.tierarzt-uetze.de

Klamor

Getränkeservice • Zeltverleih & mehr

Imkernhof 10 . 31311 Uetze

Tel.: 0 51 73 - 21 29 · Mobil: 0172 - 9 97 34 00

info@klamor-getraenke.de

www.klamor-getraenke.de

6 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

die Bronzemedaille an Edeltraud

Rißland ging. Knapp am Treppchen

vorbei schlitterte Hannelore Schönfeld

und bekam eine Würfelnadel

und eine Azalee überreicht. Jeweils

einen Punkt weniger und damit auf

den Plätzen 5 und 6 landeten Elke-

Maria Segger und Ute Mattschull.

Insgesamt nahmen 18 Schützendamen

an dem Wettbewerb teil, wobei

auch jede einen Preis erhielt. Für

die Plätze 4-7 gab es eine Würfelnadel

für die Uniform und eine Azalee.

Ab Platz 8 erhielten die Damen

jeweils eine Primel.

Im Jahr 2016 haben alle dann wieder

eine neue Chance auf die begehrten

Würfelorden.

an die Lesung gibt es Gelegenheit,

mit dem Autor Antonio Umberto Riccó

ins Gespräch zu kommen, der zu

diesem Anlass extra nach Obershagen

kommt. „Diese Lesung stellt

uns vor die Frage, wie wir Menschlichkeit

in unserer Zeit und angesichts

der aktuellen Herausforderungen

begreifen“, sagt Pastor

Steffen Lahmann, der sich selbst

als Sprecher an der Lesung beteiligt.

Die szenische Lesung

„Ein Morgen vor Lampedusa“ beginnt

am Freitag, den 12. Februar

um 19 Uhr in der St. Ni- colai-Kirche

Obershagen. Der Eintritt ist frei, um

Spenden wird gebeten.

Uetze. Am Sonntag, 14.02.2016,

um 11 Uhr (Einlass 10 Uhr), gibt es

wieder »Kohl & Jatz« in Halle 9, Benroder

Straße 12, Uetze. Die Musik

liefern die »Homefield Stompers«

aus Hamburg.

Zum Komplettpreis von 15 Euro

wird in einer Pause zwischen

12.00 und 13.00 Uhr wieder Grünkohl

„satt” mit Kassler und Bregenwurst

sowie wahlweise Geschnetzeltes

durch Fleischermeister Fritz

Lindemann, Hänigsen, geboten. Es

ist eine telefonische Anmeldung bei

Benny Koch, Tel. 0171-5462584,

notwendig.

Vor 18 Jahren gründeten drei Jazzbegeisterte

aus Harburgs Stadtteil

Heimfeld die »Homefield

SC Uetze Mädchen-Fußball im Finale

Uetze. Beide Juniorinnen-Mannschaften

stehen im Finale der Bezirksmeisterschaften.

Zwei Wochen

nach den tollen Leistungen beim eigenen

Fußball-Hallenturnier haben

die B- und C-Juniorinnen des SC

Uetze die nächsten großen Erfolge

im gerade beginnenden Fußballjahr

2016 feiern können: Erstmalig auf

Bezirksebene startend haben beide

Mannschaften das jeweilige Finale

bei den diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaften

erreichen können!

Die B Juniorinnen machten es dabei

besonders spannend: Erst durch

Zeltverleih & Ausstattung

versch. Zeltgrößen und Ausstattung für Ihre Privatfeier.

Hierzu möchten wir Ihnen gerne persönliche

Auskünfte geben.

Heim-Service

Für die Region Lehrte, Burgdorf, Uetze – alle Getränke

bequem und unkompliziert geliefert, u.a. für zu Hause,

Firmen, Büros, Kindergärten.

Getränke • Fassbier • Spirituosen in großer Auswahl –

auch auf Kommission • Verleihung von Zapfanlagen

• Schankwagen • Kühlwagen • Theken und mehr

Gerne informieren wir Sie über unsere Leistungsfähigkeit.

Kohl & Jatz in Uetze

Stompers«. Heute spielen die

Hobby musiker meist in der Sechserbesetzung

mit Heino Ramm (s),

Melf Hollmer (tp), Hans Röhlig (bj,

gt), Klaus Lueers (b, voc), Ullo Schöning

(p) und Dirk Bunte (dm) – Lehrer,

Ingenieure, Bänker, Architekt,

Informatiker sind ihre Berufe.

Ob klassischer Blues, erdiger New

Orleans, fetziger Dixie, Swing oder

Bossanova, ob Jazz zur Unterhaltung,

zum Zuhören oder auch zum

Mittanzen – ihr umfangreiches Repertoire

bietet einen Mix aus vielen

Stilrichtungen.

Viele Stücke werden gesungen,

zum Teil zwei- und dreistimmig

und sind liebevoll und musikalisch

arrangiert.

Foto: privat

einen nervenaufreibenden, finalen

4:1 Sieg gegen JFC Kaspel konnte

hinter den Niedersachsenliga-

Mannschaften (!) des TSV Bemerode

und des PSV GW Hildesheim der

wertvolle Platz 3 gesichert werden.

JFV Hannover United, SSV Förste,

JFC Kaspel und Eintracht Hannover

wurden in eigener Halle auf die

nachfolgenden Ränge verwiesen.

Bereits eine Woche zuvor hatten

sich die C-Juniorinnen in Langenhagen

noch eindrucksvoller für das

Finale qualifiziert: Mit einem ersten

Platz (!) vor der starken Mannschaften

der TSG Ahlten und des PSV GW

Hildesheim sowie den Teams von

HSC BW Tündern, Eintracht Hannover

und SC Langenhagen wurden

die Erwartungen um ein Vielfaches

übertroffen.

Die Endrunde der jeweils besten

6 Mannschaften findet nun am

14.02.2016 in Neustadt statt. Man

darf gespannt sein, welche Platzierungen

am Ende erreicht werden

können!


VD-Elektrik blickt auf 20-jährige

Unternehmenshistorie zurück

Jörg van Ditzhuyzen sieht in der Branche weiterhin enormes Entwicklungspotenzial

Stolze 20 Jahre ist es mittlerweile,

dass sich der Uetzer Elektromeister

Jörg van Ditzhuyzen für den Schritt

in die Selbstständigkeit entschied

und auf dem landwirtschaftlichen

Hof seiner Schwiegereltern die Firma

„VD Elektrik“ eröffnete, um die

Uetzer Bevölkerung mit Elektroinstallationen

von A bis Z zu versorgen.

„Und ich habe den Schritt

noch kein einziges Mal bereut“,

sagt er im Rückblick. Im Gegenteil:

„Die im Laufe der vergangenen Jahre

kontinuierlich gestiegenen Kunden-

und Auftragszahlen zeigen mir

immer wieder, dass es genau die

richtige Entscheidung war.“

Start im Alleingang

Wobei der Start im Alleingang

kein „Zuckerschlecken“ gewesen

sei. Schließlich galt es erst einmal,

sich durch zuverlässigen und

kompetenten Einsatz einen Namen

zu machen. Doch es gelang: Die

Auftragslage entwickelte sich positiv

und schon nach einem Jahr

stellte van Ditzhuyzen seinen ersten

Mitarbeiter ein,

dem schnell weitere

folgten. Zumal

auch Großaufträge

nicht lange auf sich

warten ließen. Hinzu

kamen Serviceunterstützungen

für Windkraftanlagen und Betreuung

von Industriebetrieben.

„So haben wir unser Leistungsspektrum

kontinuierlich erweitert

und uns immer wieder neue Einsatzgebiete

erschlossen“, sagt er.

Das Erfolgsrezept? „Zuverlässigkeit,

Freundlichkeit und Fachkompetenz“,

betont der Unternehmer

Freundlicher Empfang:

Kim Klingspohn ist bei

Telefonanfragen erste

Ansprechpartnerin.

Auf dem Bauernhof der

Schwiegereltern eröffnete

Jörg van Ditzhuyzen 1996

seinen Betrieb.

mit Blick auf die zahlreichen Fortbildungen,

die das Team absolviert,

um immer auf dem neusten Stand

zu sein. Denn das sei gerade in der

heutigen, sehr schnelllebigen Zeit

schlichtweg unabdingbar. „Schließlich

ist es mit dem einstigen Strippenziehen

und Steckdosenverlegen

allein in unserem Handwerk

längst nicht mehr getan“, sagt der

Unternehmer schmunzelnd. Vielmehr

seien intelligente Komplettlösungen

gefragt, die die

gesamte Haustechnik vernetzen

und via Smartphone

steuerbar sind.

Umzug an neuen Standort

Selbstredend, dass mit dem immer

größer werdenden Produktund

Leistungsangebot auch der

Beratungsbedarf der Verbraucher

erheblich gestiegen sei. „Wir

brauchten mehr Platz, doch die

räumlichen Kapazitäten am Ursprungsort

waren ausgeschöpft

und ließen eine Erweiterung einfach

nicht zu“, blickt van Ditzhuyzen zurück.

Und so entschloss er sich

2012 schließlich für einen Umzug

an den heutigen Standort an der

Burgdorfer Straße. In dem Gebäude

auf dem Gelände des ehemaligen

Betonsteinwerks stehen dem Team,

dem neben sechs Monteuren und

zwei Bürokräften auch zwei Azubis

angehören, 365 Quadratmeter

Fläche zur Verfügung, auf der

neben Ausstellungs- und Büroflächen

auch ein Besprechungsraum

entstand. Außerdem ist

eine Lagerhalle vorhanden,

die so groß ist, dass

die Mitarbeiter sie mit

den Betriebsfahrzeugen

Das VD-Elektrik-Team

gilt als kompetenter

Partner in Sachen

Elektroinstallationen.

befahren und jederzeit im Trockenen

be- und entladen können. Auch

Kundenparkplätze gibt es direkt

vor der Tür. Optimale Bedingungen

also.

Dennoch oder

gerade deswegen

hat der

Erfolgsunternehmer

auch

weiterhin viel vor.

Denn Stillstand

bedeute bekanntlich

Rückschritt.

„Und den

können und wollen

wir uns auch angesichts eines

immer härter werdenden Wettbewerbs

nicht erlauben“, sagt er.

Installationen

Reparaturen

Lichttechnik

SAT-Anlagen

Photovoltaik

VD Elektrik

Elektromeister

Jörg van Ditzhuyzen

Azubis gesucht

Eine große Herausforderung sei in

diesem Zusammenhang die Suche

nach geeigneten Fachkräften und

vor allem Auszubildenden. Denn

die Auftragslage im Handwerk sei

grundsätzlich gut, doch an Menschen,

die langfristig dort bleiben

wollen, fehle es immer mehr.

„Daher müssen wir stärker auf die

Chancen und Möglichkeiten in unserer

Branchen aufmerksam machen

und insbesondere bei den

Jugendlichen das Interesse wecken,

dort ihre Berufslaufbahn anzutreten“,

ist van Ditzhuyzen überzeugt.

„Wir sind immer wieder

gern bereit, ihnen diese Chance zu

bieten.“

Hausgeräte

Elektroheizungen

Materialverkauf

Klimaanlagen

Burgdorfer Straße 85–89

31311 Uetze

Tel. (0 51 73) 92 21 44

www.vdelektrik-uetze.de

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

7


Ängste, Sorgen oder fehlende Lebenslust

bis hin zur Depression?

–„Oft sind es vermeintliche Kleinigkeiten

oder verkrustete Denkstrukturen,

die Menschen blockieren,

den Alltag erschweren oder

traurig machen“, sagt Ina Mahn,

Systemische Familien- und Sozialtherapeutin

und Psychodramatherapeutin.

Das Gefühl, dass etwas

nicht stimmt oder sich nicht gut

Ina Mahn

8 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Sportlerehrung 2016 in der

Gemeinde Uetze

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@blank-heizungsservice.de

Tel. 05173/1702 · Fax 05173/6089 www.blank-heizungsservice.de

Uetze. Die Gemeinde Uetze wird zusammen

mit dem Sportring Uetze

auch in diesem Jahr ihre erfolgreichen

Sportler/innen ehren. Hierbei

sollen Sportlerinnen, Sportler und

Mannschaften für ihre in der Zeit

vom 01.10.2014 bis 30.09.2015

erbrachten herausragenden sportlichen

Leistungen geehrt werden.

Die öffentliche Veranstaltung findet

statt am Freitag, 11. März 2016 um

19:00 Uhr im Saal des Gasthauses soll.

Wir sind alle dazu bestimmt zu leuchten, wie es die Kinder tun.

Nelson Mandela

Ina Mahn

Fritz-Reuter-Straße 6

31311 Uetze-Dollbergen

www.ina-mahn.de

Termine nach

telefonischer Vereinbarung

05177.922851

„Zum Bahnhof“, Zum Bahnhof 40 in

31311 Uetze-Dedenhausen.

Auch soll dieses Jahr wieder durch

die Bürgerinnen und Bürger der

Gemeinde Uetze ein/e Sportler/in

des Jahres gewählt werden. Der/

die Sieger/in der Wahl wird auf der

Sportlerehrung bekanntgegeben.

Unter allen Teilnehmenden wird

ein Preis verlost, der dann auf der

Sportlerehrung überreicht werden

Einzel-, Paar- und Familienberatung:

Systemische Ina Mahn sorgt Familien- für innere und Zufriedenheit und Spaß am Leben

Sozialtherapeutin

anfühlt, ohne es benennen zu können.

„Doch die Suche nach profes-

Psychodramatherapeutin

sioneller Unterstützung ist der erste

Schritt in Richtung Lösung“, weiß

sie aus zahlreichen Erfahrungen in

Einzel-, Paar- und Familienberatungen

in ihrer Praxis in Dollbergen. In

vertrauens- und respektvoll geführten

Gesprächen in guter Atmosphäre

könnten negative oder althergebrachte

Denk- und Gefühlsmuster

Wir sind alle dazu bestimmt zu leuchten, wie es die Kinder tun.

Nelson Mandela

Systemische Familien- und

Sozialtherapeutin

Psychodramatherapeutin

Ich begleite Einzelpersonen, Paare und Familien, die ihre

Lebensumstände verbessern möchten, mit vielfältigen Methoden

aus der systemischen Therapie sowie aus dem Psychodrama:

› in ihrem Wunsch nach persönlichem Wachstum

› in ihrem Bedürfnis nach mehr Lebensperspektive und Qualität.

Workshops

Mi. 10.02.2016, 19:30 – 21:00 Uhr

Selbstliebe – Der Schlüssel zum Glück?

Mi. 17.02.2016, 19:30 – 21:00 Uhr

Resilienz – Gottgegebene Widerstandskraft?

Mi. 24.02.2016, 19:30 – 21:00 Uhr

Kommunikation – Gibt es nutzbringende Gesetzmäßigkeiten?

Mi. 02.03.2016, 19:30 – 21:00 Uhr

Emotionen – Gute und schlechte?

Ich begleite Einzelpersonen, Paare und Familien, die ihre

Mi. Lebensumstände 09.03.2016, verbessern 19:30 – möchten, 21:00 Uhr mit vielfältigen Methoden

Herausforderungen systemischen – Therapie Krise sowie als Chance? aus dem Psychodrama:

› in ihrem Wunsch nach persönlichem Wachstum

Mi. 16.03.2016, 19:30 – 21:00 Uhr

› in ihrem Bedürfnis nach mehr Lebensperspektive und Qualität.

Gedankenmuster – Veränderbare Konstrukte?

max. TN-Zahl 7 Personen, TN-Gebühr 15 € pro Workshop, Anmeldung erbeten

Fritz-Reuter-Straße 6

31311 Uetze-Dollbergen

www.ina-mahn.de

Termine nach

telefonischer Vereinbarung

Einladung zur Winter-Wanderung

Dedenhausen. Der CDU-Ortsverbandes

lädt herzlich am Sonntag, 7.

Februar 2016 zur „Winter-Wanderung

... hinein in den Frühling“ mit

anschließender Stärkung am Lagerfeuer

ein.

Die Kirchengemeinde lädt zunächst

einmal um 10.30 Uhr zum Feldgottesdienst

auf dem Grundstück

„Der Zuschlag 10“ ein. Die Wanderung

beginnt gegen 11.00 Uhr.

Es wird in mehreren Gruppen gestartet,

die unterschiedlich schnell

mit unterschiedlichsten Verfahren

in völlig neue Bahnen gelenkt werden.

Dabei ist alles möglich: Weinen,

Lachen, Wundern, Staunen,

Ideen entwickeln und neue Erkenntnisse

gewinnen.

„Wobei ich meinen Klienten keine

vorgefertigten Lösungen an die

Hand gebe, sondern ihnen vielmehr

dabei helfe, ihren ganz persönlichen

Lebensweg zu entdecken,

der für sie bislang einfach nicht

sichtbar war“, verdeutlicht Mahn.

Sie unterstütze Menschen dabei, ihren

Blick auf sich selbst zu richten,

tiefsitzende emotionale Blockaden

und negative Muster zu entdecken

und aufzubrechen und dabei neue

wohltuende Muster zu entwickeln,

die sie ihren Alltag wieder genießen

und vermeintliche Probleme in

Schule, Job oder Familie als Chance

zur Veränderung erkennen lässt.

Die in den vergangenen Jahren erworbenen

Erfahrungen

und Kompetenzen

in unterschiedlichsten

Themenbereichen will

sie zukünftig auch in

speziellen wöchentlichen

Workshops

weitergeben. Los

geht’s am Mittwoch,

Ina Mahn bietet

vertrauens- und

respektvolle

Beratungsgespräche

in behaglicher

Atmosphäre.

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

und weit gehen; von der rasanten

Wandergruppe bis hin zum gemütlichen

Winterspaziergang ist sicher

für jeden etwas dabei. Gegen 13.00

Uhr treffen sich dann alle wieder

am Start, wo Sie sich in gewohnter

Weise mit Erbsensuppe und

Würstchen aus der Feldküche stärken

können. Bei den Getränken haben

Sie die Qual der Wahl zwischen

kalten und warmen Getränken mit

und ohne Schuss. Für Kaffee und

Kuchen ist ebenfalls gesorgt.

10. Feb ruar, mit dem Thema

„Selbstliebe – Der Schlüssel zum

Glück?“, bevor am 17. Februar die

Fragestellung „Resi lienz – Gottgegebene

Widerstandskraft?“ behandelt

werden soll. Dann folgen die

Themenbereiche „Kommunikation

– Gibt es nutzbringende Gesetzmäßigkeiten?“

(24. Februar), „Emotionen

– Gute und schlechte?“ (2.

März), „Herausforderungen – Krise

als Chance?“ (9.März) und „Gedankenmuster

– Veränderbare Konstrukte?“

(16. März).

Die Teilnehmerzahlen sind pro

Workshop auf sieben Teilnehmer

begrenzt, die Gebühr pro Veranstaltung

(19.30 – 21 Uhr) beträgt 15

Euro. Veranstaltungsort: Fritz-Reuter-Straße

6, 31311 Dollbergen, um

vorherige Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen dazu gibt es

im Internet unter www.ina-mahn.de

und auf www.dollbergen.de.


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Seniorennachmittag Januar 2016

Gebäudetechnik GmbH

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

Uetze. Auch im Jahr 2016 Lange veranstaltet

das Deutsche Rote Kreuz, zum ersten Seniorennachmittag

Straße 12 DRK-Räumen · 31311 Uetze in der info@speck-gebaeudetechnik.de

Praklastraße 1 Uetze. Auch im Jahr 2015 konnte

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338 www.speck-gebaeudetechnik.de

Ortsverein Uetze die beliebten Seniorennachmittage,

2016. Wie immer gibt es Kaffee

zu denen nicht und Kuchen und zur Unterhaltung

nur DRK-Mitglieder willkommen wird der Shanty-Chor Celle beitragen.

sind.

Das Organisationsteam würde

Am 27.01.2016 um 15.00 Uhr treffen

sich über zahlreiche Besucherinnen

sich alle Interessierten in den und Besucher

freuen.

Heinz-Erhardt-Abend in Hänigsen

Hänigsen. Der DRK Ortsverband

Hänigsen lädt zu einem „Heinz-

Erhardt-Abend“ am Dienstag, 16.

Februar 2016, 18.30 Uhr in der

Aula der Grundschule „Am Storchennest“

in Hänigsen, Moorgartenweg,

ein.

Heinz Erhardt hat Generationen

zum Lachen, aber auch zum Nachdenken

gebracht. Mal zerstreut,

mal tollpatschig aber immer hintersinnig

im Umgang mit der deutschen

Sprache. Sein Lebenswerk

ist unvergessen, seine Fangemeinde

wächst ständig.

Einer, der das Andenken an Heinz

Erhardt ganz besonders bewahrt

und weiter verbreitet, ist sein größter

Fan: Thomas Rothfuß.

Mit Thomas Rothfuß’s Buch, der Gitarre

und seiner Stimme zieht Rothfuß

durch die Lande, um Säle zu füllen

und sein Publikum mit seinem

humoristischen und kurzweiligen

Programm zu begeistern.

Seine Lesungen unterbricht er dabei

immer wieder, um eigen komponiertes,

lustiges Liedgut zur Auflockerung

einzustreuen, so kommt

wieder der leidenschaftliche Musiker

und Fan von Heinz Erhardt

durch.

Bei seinem Auftritt im Jahre 2003

lernt Thomas Rothfuß die jüngste

Tochter Heinz Erhardt’s kennen.

Marita Erhardt ist auf Anhieb von

diesem Künstler begeistert und bescheinigt

ohne zu zögern: „Ich habe

in den Gedichten und Reimen von

Thomas sofort die Liebe zu meinem

Vater gehört“. Sie ermuntert Thomas

Rothfuß auch immer wieder:

„Mach weiter, Du wirst es bestimmt

schaffen“!

Rechtzeitig zum 100. Geburtstag

von Heinz Erhardt im Februar

2009 erscheint das zweite Buch

von Thomas Rothfuß mit dem Titel:

„Wenn ich ein Maulwurf wär“.

Marita, die Tochter des großes Komikers,

schreibt das Vorwort – eine

tollte Freundschaft ist entstanden,

die nun schon lange anhält.

Eintrittskarten für diesen Humoristen

„Heinz-Erhardt-Abend“ gibt es

in dem Bauernladen Feldmann, Alte

Bahnhofstraße 9, Hänigsen sowie

an der Abendkasse.

Ich bin zu alt dafür? Von wegen!

die Sparte Gesundheitssport vom

VfL Uetze e.V. auf ein hervorragendes

Jahresergebnis zurückblicken.

Die Anzahl der

Mitglieder ist auf 142

gewachsen.

An drei Wochentagen

treffen sich die Mitglieder,

auf sieben Gruppen

verteilt, zum Rehaund

Gesundheitssport

in der VfL-Sporthalle.

Die Altersstruktur

der Teilnehmer/innen

liegt zwischen 55 und

87 Jahren. Monika

Foto: privat

Plumhof ist mit ihren 87 Jahren

die älteste Teilnehmerin. Sie ist

ein Paradebeispiel dafür, dass Gesundheitssport

auch im hohen Alter

möglich ist, Spaß

macht und fit hält, so

Spartenleiter Hans-

Dieter Beinsen. Ein

solches Beispiel sollte

denen, die sich bisher

noch nicht entschließen

konnten, Mut machen,

Sport zu betreiben.

Frei nach dem Motto:

„Runter vom Sofa, rein

in die Halle, rein in die

Gemeinschaft“.

„Kleine Geschenke erhalten die Freund schaft;

Besondere Momente erhalten die Liebe.“

Uetze. Zu einem besonderen Abend

am Valentinstag, dem 14. Februar,

in der Uetzer Kirche um 19.00 Uhr

sind alte und junge Paare eingeladen,

egal ob verliebt, verlobt oder

verheiratet. Die Liebenden erwartet

ein stimmungsvoller Abend mit frischer

Musik und Gedanken zum Zuhören

und Entspannen. Es besteht

auch die Möglichkeit, sich segnen

lassen. Die Liebe zu feiern heißt

auch, seinen Partner, bzw. seine

Partnerin und sich zu verwöhnen,

denn Liebe geht bekanntlich durch

den Magen. Deshalb gehört zu

diesem Abend auch ein „Mahl der

Verliebten“. Dafür wird das Team

um Pastor Kiebeler, Diakonin Lawrenz

und Küsterin Elgert die Kirche

komplett umgestalten und in einen

kulinarischen Festsaal verwandeln.

Die Blumendekoration wird vom

Blumen atelier Husemann zur Verfügung

gestellt. Anmeldungen sind

bis 28. Januar möglich. Dafür genügt

eine E-Mail an Kg.Uetze@evlka.de

oder die Abgabe einer Anmeldungskarte,

die im Kirchenbüro

erhältlich, bzw. auf www.kirche-uetze.de

herunter zu laden ist. Für die

Ausgestaltung dieses Abends wird

pro Paar ein Beitrag von 46 Euro

erbeten. Die Überweisung ist möglich

an: Kirchenkreisamt Burgdorfer-

Land, IBAN: DE 73 2519 00014

813 803 700/Stichwort: KG Uetze,

Valentin, Ihr Name. Auch die Einzahlung

im Kirchenbüro ist möglich.

19 4 14

19 4 14

Burgdorfer Str. 10 • 31311 Uetze • Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Gabriele Baumgardt &Sabine Giese GbR

abine Giese GbR

Krankenpflegedienst

Barbara Kosaminsky

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

9


news & vereine

Das Vereinsheim des SV Uetze 08

wurde bei der Kick-Off-Party zum Sticker-Sammelalbum

mit einem großen

Ansturm an sammelfreudigen

Fans belagert. Der Andrang auf das

Sammelalbum und die Sticker-Tütchen

war riesengroß.

Im ersten Gang wurden 500 Sticker-Alben

produziert. Nach der

Ausgabe bei der Eröffnungsveranstaltung

im ersten Stock des Vereinsheims

waren davon nicht mehr

viele Alben übrig, weiß Marco Heine

vom Organisationsteam zu berichten.

„Wir haben 2.000 Sticker-Tütchen

verkauft“, sagt Tobias Wolter,

Startschuss zur Sticker-Sammelaktion bei 08 ist gefallen

Markleiter EDEKA Cramer-Markt in

Uetze.

Zusammen mit dem EDEKA Cramer-

Markt aus Uetze und der Firma Stickerstars

hat der SV Uetze 08 ein

Sticker-Album entwickelt, das in der

Gemeinde seinesgleichen sucht.

Auf den 249 Aufklebern sind alle

aktiven Spielern des Vereins zu

finden, sowie alle Trainer, Betreuer

und der Vorstand.

„Wir möchten uns in diesem Sinne

ganz herzlich bei allen bedanken,

die bei der Entwicklung des Albums

mitgewirkt haben“, sagt Kim

Grundstedt, zweiter Vorsitzender

des Fußballvereins in seiner Eröffnungsrede.

„Das war wirklich ein

Riesenjob!“

Jetzt geht das Tauschen los. Wer

seine doppelten Aufkleber gegen

andere eintauschen möchte, kann

dies auf den folgenden Tauschbörsen

machen:

Sonnabend, 30. Januar:

14 - 16 Uhr, EDEKA Cramer,

Burgdorfer Str. 1, Uetze

Sonnabend, 13. Februar:

15 - 17 Uhr, Großsporthalle Uetze,

Markstraße 6, Uetze

Sonnabend, 5. März:

14 - 16 Uhr, EDEKA Cramer,

Burgdorfer Str. 1, Uetze

Sonnabend, 2. April:

14 - 16 Uhr, EDEKA Cramer,

Burgdorfer Str. 1, Uetze

Tobias Wolter (links) und Kim

Grundstedt (rechts) erklären

die Regeln zum großen Sticker-

Sammelspaß.

Das Team vom EDEKA Cramer-Markt verkauft bei der Kick-Off-Party

sagenhafte 2.000 Sticker-Tütchen.

Der Ansturm auf die Alben ist groß!

Kim Grundstedt (rechts) bedankt

sich bei Marco und Dennis Heine für

die Organisation der Foto-Shootings.

Trainer Reiner Probst informiert sich am Media-Stand der Hannoverschen

Allgemeinen Zeitung über ein Abonnement der Tageszeitung.

Marco Heine, Dennis Heine, Kim

Grundstedt und Uwe Brandes teilen

die kostenlosen Alben zusammen

mit einem Sammelpass und zwei

Gratisstickern aus.

Peter Feifer &

Ismet Günenç GbR

Gartenpflege, Grabpflege,

Gartengestaltung, Erdarbeiten,

Pflasterarbeiten, Rollrasen,

Baumfällungen, Zaunbau, Teichbau, Dachrinnenreinigung,

Winterdienst, und vieles mehr nach Ihren Wünschen

Büro: Jägerstr. 3 · 31311 Uetze · Telefon: 0 5173 - 520 30 15

Mobil: 0152 - 274 807 22 und 0162 - 23 12 543

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

10 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016


Jahreshauptversammlung

der Ortsfeuerwehr

Dedenhausen

Dedenhausen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung

der Ortsfeuerwehr

Dedenhausen mit anschließendem

Feuerwehrball findet am

Samstag, 13. Februar 2016 um

17.00 Uhr im Gasthaus „Zum Bahnhof“

in Dedenhausen statt. Ab

20.00 Uhr startet der Feuerwehrball.

Es spielen 4-joy-music.

Alle Mitglieder und Freunde der Feuerwehr

aus Nah und Fern sind herzlich

zum Ball eingeladen.

Hänigsen/Obershagen/Katensen.

Für alle Kinder im Alter von 6 bis 12

Jahren bieten die Ev.-luth. Kirchengemeinde

Uetze-Katensen sowie

die Kirchengemeinde Hänig sen/

Obershagen am Sonntag, den 6.

März eine Fahrt zum Kinderkirchentag

in Sehnde an. Der Kirchenkreis

Burgdorf organisiert alle zwei Jahre

den Kinderkirchentag, zu dem ca.

250 Kinder und 50 Mitarbeitende

erwartet werden. In diesem Jahr

stehen 12 biblische Geschichten

von Streit und Neuanfang unter

dem Motto „Bis hierher und noch

weiter!“ im Mittelpunkt. Durch das

Anmeldungen zum Kinderkirchentag

Programm führen drei Engel, die unterschiedlicher

nicht sein könnten.

Eine Band begleitet das Programm

mit vielen schönen Liedern.

Außerdem haben die Kinder die

Möglichkeit, an verschiedenen Stationen

aktiv zu werden. Angebote

zum Klettern und Basteln, zum Raten

und Musik machen, zum Theaterspielen

und sich verwöhnen

lassen sind vorbereitet. Die Veranstaltung

beginnt um 10.00 Uhr

und endet 15.00 Uhr im Schulzentrum

in Sehnde. Für die Fahrt nach

Sehnde organisieren die Kirchengemeinden

Fahrgemeinschaften.

news & termine

Für die Teilnahme wird ein Beitrag

von 5 Euro bzw. 3 Euro für jedes

weitere Geschwisterkind erhoben.

Die Eltern werden außerdem gebeten,

etwas zum Buffet für das gemeinsame

Mittagessen beizusteuern.

Anmeldungen sind unbedingt

erforderlich:

Ev.-luth. Kirchengemeinde im Ev.

Kirchenbüro in Uetze, Kirchstraße 7

oder bei Diakonin Karin Lawrenz,

Tel.: 240301 oder 7311.

Kirchengemeinde Hänigsen/Obershagen

bei Simone Kahle, Tel. 05147-

720891, oder Silke Kubertin, Tel.

05147-978093 (bis 10. Februar).

Egal, ob kleine Kratzer, Dellen und

Beulen oder auch umfassende Unfallschäden:

Ab jetzt erhalten Autofahrer

zuverlässige Rundum-Soforthilfe,

wenn es um ärgerliche

„Schönheitsfehler“ am Fahrzeug

geht. Denn Matthias Rügge, Inhaber

des Autohauses Wilke, hat sein

Unternehmen erweitert und an die

Verkaufsräumlichkeiten an der

B214 eine Meisterwerkstatt für Lackierungen

angegliedert. Dort werden

Fahrzeuge aller Art durch den

erfahrenen Lackierermeister Andreas

Geipel wieder auf Hochglanz

gebracht.

„Wir lackieren Pkw aller Marken

und Modelle, Oldtimer und Motorräder,

aber auch Kleinteile wie Spoiler

und Kotflügel und vieles mehr“,

Unternehmenserweiterung:

Autohaus Wilke eröffnete Meisterwerkstatt für Lackierungen

zählt er auf. Außerdem gehören

Spot- und Smart-Repair, Folierungen

sowie komplette Unfallinstandsetzungen

im engen Zusammenspiel

mit dem Werkstatt-Team zum Leistungsspektrum

des Unternehmens.

Kurzum: „Unsere Kunden profitieren

von einem breit gefächerten

Dienstleistungsspektrum und erhalten

sämtliche Leistungen rund um

die Fahrzeugreparatur und -lackierung

zuverlässig aus einer Hand“,

betont Geipel. Denn das Team verfüge

über Fachkompetenz und umfassendes

Know How und arbeite

mit Unterstützung hochmoderner

Technik inklusive präziser Farbmesstechnik,

sodass eine sachund

fachgerechte Instandsetzung

der Zwei- und Vierräder garantiert

sei.

Und noch etwas: Mit dem unten

angefügten Gutschein erhalten

Interes senten 30 Euro Rabatt auf

die Lackierungsarbeiten.

Andreas Geipel (Lackiermeister),

Mattias Rügge (Geschäftsinhaber)

und Marc Sprenger (Lackierer)

zeigen die Meisterwerkstatt für

Fahrzeuglackierungen.

Meisterwerkstatt für KFZ Lackierungen für alle Marken und Modelle

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

11


termine Alle Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 27.01.2016

Samstag, 30.01.2016

Donnerstag, 04.02.2016

Mittwoch, 10.02.2016

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 bis 17:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 bis 12:00 Uhr

Boulebahn, Uetze

JUMAK 17:30 Uhr

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Katensen

Dorfladen 19:00 Uhr

Haus der Kirche, Uetze

Kantorei

20:00 Uhr

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Katensen

Donnerstag, 28.01.2016

Wochenmarkt

08:00 bis 13:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 bis 17:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Treffen

19:00 Uhr

Blaues Kreuz, Uetze

Blaues Kreuz im Küsterhaus

19:00 Uhr

Kirchengemeinde Katensen

Jugendkantorei

19:30 Uhr

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Katensen

Freitag, 29.01.2016

Ulli Schmotz – Ausstellung

19:00 Uhr

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Jahreshauptversammlung

Bürgerschützenverein Hänigsen

20:00 Uhr

Schützenheim, Hänigsen

Jahreshauptversammlung Verband

Wohneigentum-Siedlerbund

16:00 Uhr

Gaststätte Sandkrug, Hänigsen

Jahreshauptversammlung

Spielmannszug Riedel

17:00 Uhr

Kaliwerk Riedel, Hänigsen

Montag, 01.02.2016

Fahrt ins Backtheater

12:00 Uhr

Heimatbund Hänigsen

Klönabend

19:30 Uhr

Heimatverein Eltze

Dienstag, 02.02.2016

Seniorentanzgruppe

15:00 bis 16:30 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Kinderchor

16:15 Uhr

Gemeindesaal, Uetze

Posaunenchor

19:30 Uhr

Kirchengemeinde Katensen

Mittwoch, 03.02.2016

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 bis 17:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 bis 12:00 Uhr

Boulebahn, Uetze

Seniorenkreis der ev.-luth.

Kirchengemeinde Uetze/Katensen

15:00 Uhr

Gemeindesaal Uetze, Kirchstr. 7

Wochenmarkt

08:00 bis 13:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 bis 17:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Treffen 19:00 Uhr

Blaues Kreuz, Uetze

Freitag, 05.02.2016

Literaturcafé: „Erinnerungen an

einen Uetzer Großvater“ Achim

Amme liest aus seinem neuen Buch

15:00 Uhr

Café zur alten Wassermühle, Uetze

Jahreshauptversammlung Freie

Wählergemeinschaft Katensen

19.00 Uhr, Sportheim Katensen

Samstag, 06.02.2016

Jahreshauptversammlung

Feuerwehr Dollbergen

20:00 Uhr

Feuerwehrhaus Dollbergen

Sonntag, 07.02.2016

Schießen der Hänigser Vereine

10:00 Uhr, Schützenheim Hänigsen

Winter-Wanderung

11:00 Uhr

CDU-Ortsverband, Der Zuschlag 10,

Dedenhausen

Montag, 08.02.2016

Informations- und

Spielenachmittag

15:00 Uhr, Sozialverband Hänigsen

Dienstag, 09.02.2016

Seniorentanzgruppe

15:00 bis 16:30 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 bis 17:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 bis 12:00 Uhr

Boulebahn, Uetze

Fußballtermine

SV Uetze 08

Samstag, 30.01.16

14.00 - 20.00 Uhr/Herren: Hallenturnier

der II. Herren in der

Großsporthalle Uetze

Bücherei geschlossen

während der Zeugnisferien

Alle Büchereistellen der Gemeinde

Uetze sind während der Zeugnisferien

am 28. und 29.01.2016

geschlossen.

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 27.01.2016

19.30 Uhr: Posaunenchor in

Hänigsen

Donnerstag, 28.01.2016

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 31.01.2016

10.00 Uhr: Gottesdienst in Hänigsen

im Haus der Begegnung, P.

Lahmann

Dienstag, 02.02.2016

19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis in

Hänigsen

Mittwoch, 03.02.2016

14.30 Uhr: Fasching-Seniorennachmittag

in Hänigsen

Donnerstag, 04.02.2016

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 07.02.2016

09.15 Uhr: Gottesdienst in Altmerdingsen,

P. Mahler; 10.30 Uhr: Gottesdienst

in Obershagen, P. Mahler

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Winter-Aktion beim

Viele Fahrzeuge inkl.

toller Zugaben, z. B. :

✔ 2 Jahre Garantie* oder

✔ Winterräder oder

✔ ein Rundflug im

Gyrocopter im Landkreis Celle

Ab sofort

finden Sie Anhänger zu

KnalleRpReisen

in unserer

neu gestalteten

sCHnÄppCHeneCKe!

Auf Ihren Besuch freut sich das gesamte GCE-Team!

* gemäß Bedingungen der real-Garant-Versicherung

Robert Leiblich

Braunschweiger Str. 1 · Eicklingen

Telefon (0 51 44) 9 72 78 01

www.g-c-online.de

12 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016


Offener Babytreff – Familienspielkreis

der Kunstspirale e. V.

Montags 15.30 - 17.00 Uhr

KITA-Räume, Haus am Pappaul

KlönKaffee mit Frühstück

Dienstags 9.00 - 11.30 Uhr

Gegen Spendenbeitrag

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Kaffee Grenzenlos

Treffpunkt für Ehrenamtliche

und Flüchtlinge,

für alle Interessierten

Dienstags, 15.00 - 17.00 Uhr

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Generationenwerkstatt

Reparieren statt wegwerfen!

Für alle, die Lust auf Werken und

Nachbarschaftshilfe haben

Dienstags, 15.00 - 18.00 Uhr

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Das Offene Atelier für Kinder

Mittwochs, 15.30 - 17.30 Uhr

Kostenfrei

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

NähKaffee

Für alle, die nähen und kreativ sein

wollen.

Donnerstags, 9.00 - 12.00 Uhr

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Herrenrunde im Klönkaffee

Ein geselliger Nachmittag nur für

Männer!

Donnerstag, 11.02.2016

15.00 - 17.00 Uhr

Gegen Spendenbeitrag

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Das Offene Atelier für Erwachsene

Samstag, 13.02.2016

11.00 - 16.00 Uhr

Kostenpflichtig

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Offenes Atelier für Erwachsene

Kreatives Entdecken und

Ausprobieren von Materialien

in angenehmer Runde und

unter fachkundiger Anleitung.

Samstag, 13.02.2016

11.00 - 16.00 Uhr

33 €/Mitglieder 30 €/stdl. 7 €

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Kino im Alten Kinosaal

Samstag, 13.02.2016:

Kinder- und Familienfilm

Samstag, 13.02.2016:

Erwachsenenfilm

Jugendtreff/Alter Kinosaal,

Haus am Pappaul

Eintritt frei

(um Spende wird gebeten)

BiBuKi - Bilderbuchkino für Alle

Mittwoch, 17.02.2016

16.00 - 17.00 Uhr

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Februar-Termine Kunstspirale e.V., Hänigsen

Filzkurs „Engel, Feen, Elfen“

Fluffige Wesen aus reiner Wolleund

Seide werden gezaubert in Wickelund

Nadelfilztechnik.

Freitag, 19.02.2016, 18.00 Uhr

22 € inkl. Material

Für Erwachsene, Kinder ab 12

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Lesung „3 Schicksale in der DDR

– 3 verschiedene Leben“

Mittwoch, 24.02.2016

19.00 Uhr

Eintritt: 5 €/ermäßigt: 3 €

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Vortrag „Vitamin D – wieso, weshalb,

warum?“

Dienstag, 16.02.2016

19.00 Uhr

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Offene Demenzsprechstunde

Offener Gesprächskreis für demenziell

Erkrankte und Angehörige mit

Maren Kirschner

Donnerstag, 18.02.2016

14.30 - 17.00 Uhr

Seifenkurs mit Klaus Jähnig

Sie lernen Seife selbst herzustellen

und erfahren mehr über die

Inhaltsstoffe.

Freitag, 26.02.2016 und

Montag, 29.02.2016

50 € (Seife, ca. 10 - 12Stück)

Anmeldung und weitere Infos:

http://irenenseeseife.de/

seifenkurse.html

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Zeichenkurs mit Sabine Buyken

Erlernen von Grundkenntnissen

wie Proportionen, Formen

und Materialien.

Fließender Einstieg möglich.

26.02.2016/14-tägig

18.00 - 20.00 Uhr

Pro Abend 14 €

Werkstatt, Eingang Mittelstr. 2

Alleinerziehenden Treff –

mit Kindern

Sonntag, 28.02.2016

Mit Frühstück,

gegen Spendenbeitrag

9.00 – 11.00 Uhr

Eingang Dorftreff/Mittelstr. 2

Über weitere Kurse und Aktivitäten erfahren

Sie über unsere Homepage www.

kunstspirale-hänigsen.de oder schauen

Sie zu unseren Öffnungszeiten dienstags,

mittwochs und donnerstags von 9 bis 12

und 15 bis 17 Uhr vorbei.

• Freitag, 29. Januar 2016, 9 bis 18 Uhr

• Samstag, 30. Januar 2016, 9 bis 14 Uhr

Es gibt Tage, die sind einfach mehr Wert!

Fischer GmbH

Baumschulenweg 2

29227 Celle

termine

Am 29. und 30. Januar erhalten Sie eine Ausstattungsoption gratis!

Maximaler Preisvorteil € 2.100 1)

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 6,4 – 4,5 l/100 km;

CO 2 -Emissionen im kombinierten Testzyklus: 150 – 119 g/km.

Jahreshauptversammlung

Freie Wählergemeinschaft

Katensen

Katensen. Der Vorstand der Freien

Wählergemeinschaft Katensen

lädt alle Mitglieder am Samstag,

den 05.02.2016 zur Jahreshauptversammlung

um 19.00 Uhr in das

Sportheim ein. Die Versammlung ist

öffentlich, womit auch interessierte

Gäste sehr gerne gesehen sind.

Jahreshauptversammlung

des SV Altmerdingsen

Altmerdingsen. Der SV Altmerdingsen

lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung

ins Schützenheim

Altmerdingsen ein.

Die Versammlung findet am Samstag,

den 30. Januar 2016 um 19

Uhr statt. Auf der Tagesordnung

stehen u.a. Vorstandswahlen, Bekanntgabe

der Vereinsmeister,

Kassenbericht, Ehrungen für langjährige

Mitgliedschaften und Jahresberichte.

Das Protokoll der

letzten Versammlung liegt im Schützenheim,

bei der 1. Vorsitzenden

und dem 2. Vorsitzenden zur Einsicht

aus.

1) Gültig beim Kauf eines neuen Mazda am 29. und 30. Januar 2016. Verfügbarkeit der Ausstattungsoption abhängig

vom gewählten Modell und der gewählten Ausstattungsvariante. Maximale Ersparnis für die Ausstattungsoption

Lederausstattung in Pure-White beim Mazda6 Sports-Line ggü. der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH. Nur

bei Erstzulassung auf Privatkunden und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Abbildung zeigt Fahrzeuge mit

höherwertiger Ausstattung. Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung, Probefahrt und Verkauf.

05141 – 3747474

info@fischer-autohaus.com

www.fischer-autohaus.com

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

13


ätsel & impressum

Impressum

Rätsel

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

10. Februar 2016.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

1. Februar 2016.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Thorsten Schirmer,

Thorsten Radermacher.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

artistische

Showbühne

dumpfes,

rumpelndes

Geräusch

Unglück,

Zusammenstoß

Klosterfrau

Nadelbaum,

Kiefer

je, für

(lat.)

7

Tochter

des

Tantalus

Abk. für

Operationssaal

Lösungswort:

in Wartestellung

(auf...)

Gauner,

Betrüger

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Glatteis“

Unser Titelbild

Eis und Schnee hatten Uetze und

Umgebung in ein wunderschönes

Puderzuckergewand gekleidet. „Ich

bin den Seeweg in Uetze Richtung

Frühlingswald runter gefahren und

konnte bei leichtem Nebel diese

schöne Winteraufnahme von der

Uetzer Feldmark machen“, sagt Fotografin

Sonja Trautmann.

www.fuhse-magazin.de

nur geistig

vorhanden

Vorfahr

bestimmter

Artikel

früherer

österr.

Adelstitel

achten,

anerkennen

Metallbolzen

norweg.

Dichter

(Henrik)

eine Zahl

Spaß;

Unfug

griech.

Hauptstadt

Wechselgebet

besitzanzeigendes

Fürwort

dt. Physiker

u. Chemiker

ital.

Mittelmeerinsel

germanischer

Stamm

echt;

ehrlich

Teil der

Geige,

Gitarre

Weinstock

9

Veranstaltung,

Ereignis

(engl.)

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

Sie möchten Ihre persönliche Anzeige?

Dann senden Sie uns doch

einfach eine E-Mail an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

8

2

feste Erdoberfläche

Wohlbefinden

Schifffahrtshindernis

5

Gleichklang

im Vers

4

früher

als

Fuge,

längl.

Vertiefung

böse,

schlimm

ein

Europäer

3

Gemahlin

Lohengrins

1

landwirtschaftl.

Gerät

Wettkampfstätte;

Zirkusmanege

pers.

Fürwort

Note

1,0

dt. Maler

u. Grafiker

(Emil)

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

6

zeitl. Abstimmen

v. Abläufen

(engl.)


familie & kleinanzeigen

Stellenanzeigen











Containerdienste






Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

Mittwoch, 27.01.2016

17.30 Uhr: JUMAK in den Jugendräumen;

20.00 Uhr: Kantorei im

Gemeindesaal

Donnerstag, 28.01.2016

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Sonntag, 31.01.2016

10.00 Uhr: Gottesdienst in Uetze

im Gemeindesaal (Winterkirche)/

H. Kück-Witzig

Dienstag, 02.02.2016

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mittwoch, 03.02.2016

15.00 Uhr: Seniorenkreis im Gemeindesaal;

18.00 Uhr: JUMAK

in den Jugendräumen; 20.00 Uhr:

Kantorei im Gemeindesaal

Donnerstag, 04.02.2016

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Freitag, 05.02.2016

18.00 Uhr: Jugendgottesdienst im

Gemeindesaal

Samstag, 06.02.2016

10.00 Uhr: Kinderkirche in

Katensen

Sonntag, 07.02.2016

16.00 Uhr: Abfahrt in Uetze Kirchstr.

7 zum Gottesdienst mit Neujahrsempfang

in Katensen;

16.30 Uhr: Gottesdienst mit Neujahrsempfang

in Katensen mit

Kinderchor

Dienstag, 09.02.2016

16.15 Uhr:

Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr:

Posaunenchor im Gemeindesaal

Bestattungsinstitute

Bestattungen Krebs

Bestattungstradition seit über 65 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

Wir beraten Sie gerne und kostenlos, auch bei Ihnen zu Hause.

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Tag & Nacht erreichbar unter 05173 - 924 98 81

Erd-, Feuer-, See- und

Friedwald-Bestattungen,

Überführungen, Trauerbegleitung,

Erledigung aller Formalitäten,

Bestattungsvorsorge,

Tag- und Nachtservice.

Eigener Verabschiedungsraum.

Partner der Dt. Bestattungsvorsorge Treuhand AG

und des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter

Freundlicher Service durch die BestattungsFinanz der

ADELTA.FINANZ.AG

Jahreshauptversammlung

Freiwillige Feuerwehr Dollbergen

Dollbergen. Die Freiwillige Feuerwehr

Dollbergen führt am 6. Februar

2016 die diesjährige Jahreshauptversammlung

um 20.00 Uhr

im Feuerwehrhaus Bahnhofstraße

41 durch. Auf der Tagesordnung

stehen neben dem Bericht des

Ortsbrandmeisters und weiterer

Funktionsträgern, Wahlen, Beförderungen

und Ehrungen. Auch die

fördernden Mitglieder sind zur Versammlung

herzlich eingeladen.

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

7,00 €

Kleincontainerdienst

10,50 €

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

14,00 €

Unterricht

Thomas Pfaffe - Live Music

• Klaviermusik & DJ für Feste/Events

• Klavier- und Keyboardunterricht

Imkersweg 2 · 31311 Hänigsen

Tel.: 05147-975506

www.thomaspfaffe.de

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Name, Vorname

Straße

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

PLZ, Ort

Unterschrift

Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

15


news & vereine

Katensen. 2015 wurde in Katensen

die neue „De Spaß-Schiebe“

von vielen teilnehmenden Mannschaften

gut angenommen. Also

gibt es eine Neuauflage. Hierzu

lädt der Schützenverein Alle recht

herzlich zur Teilnahme ein. Mannschaften

können sich zum Beispiel

zusammensetzten aus Arbeitskollegen,

Stammtischen, Gassi-Geh-

Freunden, den Mofafahrern, den

Un nu gaht dat wieter, dat scheiten up „De Spaß-Schiebe“

zum Volks- und Schützenfest 2016 in Katensen

Nachbarn der Straße, den Fußballern,

den Feuerwehrfrauen oder einfach

nur den Besten Freunden. Die

Mannschaft findet sich, denkt sich

einen netten, lustigen Namen, wie

zum Beispiel: „De Schwiegersöhne

von Muckstadt“ aus, und meldet

sich an. Angesprochen sind also

Alle aus Nah und Fern. Wer dabei

sein möchte, meldet sich und seine

Freunde an.

Und da es sich um eine Scheibe

vom Schützenverein handelt, hat

es natürlich etwas mit dem Schießsport

zu tun. So könnte man dann

mal in einer, für den einen oder anderen

völlig neuen Sportart, den

Besten aus den eigenen Reihen

ermitteln.

Die dazu gehörenden Kleinigkeiten

wären: Es sollten 1 bis 10 Personen

(Mindestalter 18 Jahre) in einer

Mannschaft

sein. Es wird ein

Mindesteinsatz

von 60 Euro je

Mannschaft erhoben,

jeder weitere

Teilnehmer der

Mannschaft zahlt

6 Euro, und ein

wenig Zeit sollte

man auch mitbringen.

Für einen

Die Gewinner der

Spaß-Schieben

2015. Foto: privat

Imbiss sorgen die Damen des Vereins

an jedem der Schießabende.

Diese sollen an den Freitagen, den

19.02/26.02 und 04.03.2016 jeweils

20.00 Uhr, sowie am Sonntag

den 21.02.2016 um 10.00 Uhr

sein.

Die Termine für das Schießen werden

nach Eingang der Meldungen

bekannt gegeben. Die Gewinner werden

ihre Scheibe am 08.05.2016,

auf dem Festzelt in Katensen entgegen

nehmen können.

Verbindliche Anmeldungen mit Terminwunsch

und Mannschaftsstärke

bitte bis zum 12. Februar, an

Lother Boettcher Tel.: 05173-7012

oder per Fax 05173-923144.

Weitere Informationen, sowie auch

ein Anmeldeformular, unter www.

SV-katensen.de

Die Ausschreibungen wurden inzwischen

an bekannte E-Mail-Adressen

verschickt, wer keine erhalten hat,

aber mitmachen möchte, meldet

sich bitte bei Lothar Boettcher. Der

Schützenverein Katensen freut sich

auf jeden Teilnehmer.

31234 Edemissen, Peiner Straße 30a, Telefon 0 51 76 / 5 55 33 - 71

16 Fuhse-Magazin 2 ∙ 2016

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine