Denken Sie mal darüber nach

heukelbach2015

DENKANSTÖSSE ZU LEBENSFRAGEN

Denken

Sie mal

darüber

nach


„So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen

eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn

glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat“

(Die Bibel: Johannes 3,16).

Das ist die große frohe Botschaft Gottes, die nicht nur Ihr

Leben verändern kann, sondern auch Ihr Sterben!

Diese Botschaft ist sehr persönlich, und sie kommt direkt von

Gott. Persönlich – weil Sie persönlich darauf antworten müssen.

Sie können ihr Glauben schenken – oder sie ignorieren

und einfach so stehen lassen. Doch wenn Sie einmal länger

darüber nachdenken, werden drei Dinge deutlich, die jeder

Mensch unbedingt wissen sollte:

1. Gott liebt alle Menschen auf der Welt. Auch Sie persönlich!

Haben Sie das gewusst? Er liebt uns Menschen, obwohl wir

ihn und seine Gebote gar nicht beachtet haben. Die Bibel

sagt, dass wir alle gesündigt und deshalb Strafe verdient haben.

Doch das ist das Verblüffende: Gott liebt uns trotzdem.

In seiner Liebe hat er einen einzigartigen Weg geschaffen, wie

er die gerechte Strafe für unsere Sünden einfordern und uns

Sünder dennoch vor dieser Strafe verschonen kann. Hätte

er das nicht getan, müsste jeder Mensch für immer von ihm

getrennt sein: ewig verdammt in der Hölle.

2. Gott gab seinen Sohn Jesus Christus! Auch das gilt für

jeden Menschen ganz persönlich! Gott liebt Sie so sehr,


Jesus Christus

bezahlte mit

seinem sündlosen

Leben,

um Ihre Sünden

zu tilgen.

dass er seinen einzigen Sohn

als Menschen auf diese Erde

sandte. Jesus Christus ließ sich

freiwillig kreuzigen, um auch

für Ihre Sünden zu bezahlen.

Er starb stellvertretend für Sie,

damit Sie gerettet werden können.

Sehen Sie, irgendjemand

muss die Strafe für Ihre Schuld bezahlen. Entweder Sie oder

ein anderer an Ihrer Stelle. Gott gab seinen Sohn, damit er Ihr

Stellvertreter wird. Er bezahlte mit seinem sündlosen Leben,

um Ihre Sünden zu tilgen.

3. Gott bietet Ihnen ewiges Leben an! Die Bibel sagt, dass jeder,

der an Jesus Christus glaubt, nicht verloren geht, sondern

ewiges Leben hat. Denken Sie noch mal darüber nach. Gott

gibt denen ewiges Leben, die an seinen Sohn Jesus Christus

glauben. Der Retter ist gestorben, auferstanden und in den

Himmel zurückgekehrt. Er lebt und wartet darauf, dass Sie

ihm vertrauen und ihn als Retter und Herrn annehmen. Es

liegt jetzt an Ihnen, an ihn zu glauben und dadurch einmal für

ewig bei Gott im Himmel zu sein.

Diese Botschaft wollte ich Ihnen unbedingt mitteilen. Sie sind

jetzt vor die Entscheidung gestellt:

Werden Sie an Jesus Christus glauben und ihm Ihre Schuld

bekennen? Werden Sie zu ihm beten und ihn in Ihr Leben aufnehmen?

Oder werden Sie seine Liebe ignorieren und damit

ablehnen? Denken Sie noch mal darüber nach! Ihre Zeit auf

dieser Erde ist kurz, aber Ihre Entscheidung wird Konsequenzen

bis in alle Ewigkeit haben.

Vielleicht haben Sie noch viele Fragen. Gern helfen wir Ihnen

weiter! Schreiben Sie uns!

Rudi Joas


Wir werden überhäuft von Mitteilungen,

die andere uns senden. Doch nicht jede

Botschaft ist wirklich wichtig. Gott möchte

Ihnen etwas mitteilen, das nicht nur Ihr

Leben verändern wird …

Kontakt: Stiftung Missionswerk

Werner Heukelbach

DE: 51700 Bergneustadt

CH: Postfach 650, 4800 Zofingen

heukelbach.org

Das Leben steckt voller Fragen. Die wichtigsten Fragen

sind die Fragen nach Gott und unserer Beziehung zu

ihm. Antworten zeigt dieses Heft. (A5-Format; 32 Seiten)

Schicken Sie mir bitte dieses kostenfreie Heft!

NAME, VORNAME

STRASSE, NR.

PLZ, ORT

3-Minuten-Telefonandacht:

DE: 0180 / 5 64 77 46 *

CH: 0848 / 777 000 **

AT: 01 / 503 88 83

RadioHBR:

HD-Satellit: Astra 19,2°E in AAC+

Smartphone: app.radiohbr.de

Internet: radiohbr.de

Telefon: 0345 / 4 83 41 11 60 ***

F20

FOTOS © S1: 123rf.com/Irina Tischenko; S2: pixabay.de/hans

Die Stiftung arbeitet überkonfessionell und distanziert sich von Sekten jeder Art. Sie möchte zum

vorurteilsfreien Lesen der Bibel als dem Wort Gottes ermutigen. Diese Publikation ist unverkäuflich.

Die Weitergabe erfolgt in Eigenverantwortung der verteilenden Privatperson oder Einrichtung.

* 0,14 €/Min. aus dt. Festnetz. Max. 0,42 €/Min. aus dt. Mobilfunknetzen. ** Normaler

Festnetz-Tarif. *** Zum Standard-Festnetztarif erreichbar. Mit Flatrate i.d.R.

ohne Zusatzkosten. Eventuelle Zusatzkosten abhängig von Ihrem Telefonanbieter.

F20A

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine