Wanderreiten in Schwaben

wanderreiteninschwaben

Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund

Wanderreiten

in Schwaben

Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund

Unsere Wanderreitstationen stellen sich vor

Unsere Pauschalrouten

Wanderreiten mit GPS


10

60

Erläuterung der Symbole

12

Anhand der Symbole an der Seite der Station könnt Ihr auf einen Blick schnell erkennen,

welche Leistungen die jeweilige Station euch bietet. So findet Ihr ganz leicht die passende

Unterkunft.

20

17

16

5


10/30

Wenn Ihr im Besitz eines internetfähigen Smartphones seid, könnt Ihr ganz einfach den QR

Code benutzen, um auf die detaillierte Stationsbeschreibung auf unserer Internetseite zu

gelangen.

Klassifizierung (Sterne)

Kapazität Pferde/Reiter

QR Code für Smartphones

80

24

62

83

Ferienwohnung

Zimmer

94

97

Heubett/Matratzenlager

WC / Dusche

Frühstück

Warmes Essen

Box

Koppel

Unterstand

Winterbetrieb

geführte Ritte

Stationen-Hopping

Leihpferd

Ausbildung

Parkplatz (Kutsche)

Transport

84

87

Station mit Facebook-Seite

61

73 89

74

Kontakt über WhatsApp

möglich

35

32

Veränderungen

3. Auflage / Jahr 2016

63

90

36

Die Wanderreitstationen mit der Nummer

31, 38, 67, 72, 81, 91 und 92 sind nicht mehr

Teil der IG Wanderreiten in Schwaben.

Dafür freuen wir uns, Ihnen in diesem

Heft die neuen Stationen 95, 96 und 97

vorzustellen.

Eine Kartenübersicht finden Sie in der Heftmitte.

Das gesamte Heft finden Sie auch als

96

Download auf unserer Internetseite

www.wanderreiteninschwaben.de

68

85

42

4

Hundefreundlich

im Bereich „Serviceleistungen/Downloads“.


71

Inhaltsverzeichnis

11

4

Einleitung 4

Das Reitgebiet 5

Unsere Serviceleistungen 6

Reiterhof „Alte Mühle“ . . . . . . . . . . . 8

Gut Herrlehof . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Gestüt Wagner . . . . . . . . . . . . . . . 10

Schwarzfelder Hof . . . . . . . . . . . . . 12

Bundesausbildungszentrum für

Rai Reiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Biber Valley Ranch . . . . . . . . . . . . . 16

Fjordpferdehof Familie Müller . . . . . . 18

Fjordpferdegestüt Domberger . . . . . . 20

Reitstall St. Leonhard . . . . . . . . . . . 21

Pony Camp Unterberghöfe . . . . . . . . 22

93

65

30

Checkliste Wanderritt . . . . . . . . . . . 23

Schlichter Hof . . . . . . . . . . . . . . . 24

Hansihof . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Allgäu Ranch . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Pferdegarten Schuster . . . . . . . . . . . 28

Römerlager Auerberg . . . . . . . . . . . 30

Landhotel Haflingerhof . . . . . . . . . . 32

Landgasthof zum Adler . . . . . . . . . . 35

Gestüt Schilchernhof. . . . . . . . . . . . 36

Finca Negra. . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Jakelhof . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Hunter-Ranch . . . . . . . . . . . . . . . 41

Pferdehof Schöner . . . . . . . . . . . . . 42

Kutscherhof Marienheim . . . . . . . . . 43

Gebietskarte zum Heraustrennen 46

Wanderreitstation Schießl. . . . . . . . . 50

Millstream-Ranch . . . . . . . . . . . . . 52

Medley Ranch . . . . . . . . . . . . . . . 54

WanderReitbetrieb Hof Kranichaue . . . 55

Der Staudenhof. . . . . . . . . . . . . . . 56

Cabana La Esperanza . . . . . . . . . . . 59

Pferdehof Westernach . . . . . . . . . . . 60

JaWiMa Ranch . . . . . . . . . . . . . . . 61

Pferdepension Heiss . . . . . . . . . . . . 62

Wanderreitstation am Schloß . . . . . . . 63

Wanderreitstation Furtenwies . . . . . . 64

Reit- und Fahranlage Adlerberg . . . . . 65

Wanderreitstation Allgäu . . . . . . . . . 66

Riedbachhof . . . . . . . . . . . . . . . . 67

Ponyhof Prem . . . . . . . . . . . . . . . 68

Horsemanship- und Therapiehof

Lampertsried . . . . . . . . . . . . . . . . 70

Urlbauer Hof . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Hof Schönewald . . . . . . . . . . . . . . 74

Wanderreitstation Hohenmorgen . . . . 75

Wanderreiten mit GPS

Outdoortechnik sinnvoll einsetzen 76

Pauschalrouten und Stationenverbund 80

Auf den Spuren der Glasmacher . . . . . 81

Mindeltalritt . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Rund um die Adelegg . . . . . . . . . . . 84

Drei-Täler-Ritt: . . . . . . . . . . . . . . . 86

2 Tage LA in USA . . . . . . . . . . . . . 88

Meteoritentour ins Ries . . . . . . . . . . 89

Von der Almhöhe bis ins Illertal . . . . . 90

3


4

10

60

Viele träumen von dem Miteinander von

Pferd, Mensch und Natur

94

84

87

12

Rund 45 Mitgliedsbetriebe der „Interessengemeinschaft

Wanderreiten in Schwaben“ und ein fast

flächendeckendes Netz an Wanderreitstationen,

machen das Wanderreiten und -fahren in der Region

Schwaben zu einem besondern Erlebnis. Mit

Schlössern, Bergen, wilden Bachläufen, Seen, Wäldern

und vor allem viel unberührter Natur gehört

diese Gegend zu den schönsten Reiturlaubsgegenden

in Bayern.

Die schwäbischen Wanderreitstationen wissen,

was Reitern und Rössern gefällt und haben sich

auf die Wünsche und Bedürfnisse der Wanderreiter

eingestellt. Nach einem langen Reittag ein gutes

hausgemachtes Abendmahl, eine nette gemütliche

Unterkunft und wenn mal etwas nass geworden

ist, einen warmen

97Platz zum Trocknen der Sachen.

Sollte mal ein Eisen fehlen oder locker sein, so hilft

man mit Rat und Tat gerne weiter. Einige Stationen

organisieren auch selbst geführte Wanderritte, an

denen Sie mit Ihrem eigenen Pferd oder einem bereitgestellten

Leihpferd teilnehmen können.

Auf unserer stets aktualisierten Homepage finden

Sie die gesamte Übersichtskarte der Wanderreitstationen,

die Sie auch bestellen können.

Die Mitglieder der IG Wanderreiten in Schwaben

freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund.

Interessengemeinschaft Wanderreiten in Schwaben

Wolfgang Belm

61

73 89

24

74

35

20

32

83

16

17

80

62

85

90

36

63

68

42

96

4


71

Das Reitgebiet

11

Im Reitgebiet verstreut liegen unsere Wanderreitstationen. Durch Tagesetappen entfernt,

laden wir Euch und Eure Pferde für einige wunderschönen Tage zum Wanderreiten und

Verweilen ein.

Ries: Im nördlichsten Zipfel von Schwaben, mitten zwischen der schwäbischen und fränkischen

Alb, liegt der durch einen Meteoriteneinschlag entstandene Rieskrater mit einem

Durchmesser von ca. 25 km umgeben von bewaldeten Höhen. Von diesen Höhen aus öffnet

sich dem Betrachter ein weiter Blick über die fruchtbare Ebene des Rieskraters. Ein dichtes

Netz an bereitbaren, teils unbefestigten Wegen verspricht unbeschwerte Stunden im Sattel.

Hauptort des Rieses ist das alte Städtchen Nördlingen mit seiner historischen Altstadt.

Donauried wird die weite Ebene des Donautales genannt. Feld- und Wiesenwege durchzogen

vom Lauf der Donau, kleine Wasserläufe und lichte Auenwälder kennzeichnen diese

Landschaft. Das Donauried ist von den Städten Gundelfingen, Lauingen, Dillingen, Hochstädt

und Wertingen umgeben. Die zahlreichen Reiterhöfe dieser Gegend fordern zum Reiten

von Hof zu Hof auf und zu Familienausflügen in die alten Städte.

Wittelsbacher Land nennt sich nach dem uralten Herrschergeschlecht der Wittelsbacher

30

benannte “Wiege Altbaierns“. Im süddeutschen Städtedreieck München - Augsburg - Ingolstadt

gelegen, lassen sich zu Pferd zwischen bewaldeten Hügeln und sanften Tälern

zahlreiche Schlösser und Herrensitze erkunden.

Der Naturpark Augsburg - Westliche Wälder ist ein Paradies für´s Wanderreiten fern ab

von jeglicher Hektik. Das 1.200 Quadratkilometer große Gebiet wird umgrenzt von den

Flüssen Wertach bzw. Schmutter im Osten, Mindel im Westen und Donau im Norden. Die

hügelige, bachreiche Landschaft des Naturparks gliedert sich in: Stauden, Holzwinkel und

Reischenau. Herrliche Reitwege machen das Gebiet zu einem interessanten Reiturlaub.

4

Allgäu: Abseits von allem Rummel, immer mit Blick auf das großartige Panorama der

Allgäuer Alpen breitet sich ein unbegrenztes Ausreitgelände ab Mindelheim, über Markt

93

65

Rettenbach, Obergünzburg bis Kaufbeuren aus. Eingerahmt von bewaldeten Hängen, Felswänden

und steil geneigten Grashängen verläuft ein Ritt durch die reizvolle Landschaft

entlang der Allgäuer Alpen. Die Iller mit Ursprung bei Oberstdorf lädt zum Verweilen ein;

ebenso die Städte Sonthofen und Kempten. Der Rottachsee bei Oy-Mittelberg , der Alpsee

bei Immenstadt , mehrere idyllische Seen um Füssen, vor allem Forggen- und Bannwaldsee

sind markante Punkte dieser Landschaft und die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau

am Rande des Ammergebirges.

Bei einem auf Wunsch begleiteten Wanderritt geben unser Wanderrittführer gerne einen

weiten Einblick in die Kulturgeschichte dieser Gegend.

5


10

60

Unsere Serviceleistungen

12

Im unserem Reitgebiet findet Ihr vom Baumhaus über Schlaffass und Blockhaus bis zur

Luxusferienwohnung zum übernachten alles vor. Alle unsere Wanderreitstationen sind

klassifiziert und haben Mindeststandards welcher auf die Bedürfnisse unser Wanderreitgäste

abgestimmt sind.

20

17

16

Darüber hinaus, bieten einige Stationen bestimmte Zusatzleistungen wie „Urlaub auf dem

Bauernhof“ und „Kurse oder Ausbildung aller Art“ an. Des weiteren verfügen ein Teil unserer

Stationen nicht nur über Leihpferde, sondern bieten auch Rittführung an bzw. sind 80

bei der Routenplanung behilflich.

24

62

Pauschalrouten

Um das Abenteuer Wanderreiten auf den schönsten Reitstrecken mit Burgen, Bergen, wilden

Bach- und Flussläufen und Seen in Schwaben für euch so komfortabel wie möglich zu

machen, bieten wir auf den letzten Seiten dieses Hefts Pauschalrouten an.

83

Buchung

94

97

Die Buchung bitten wir direkt bei den einzelnen Wanderreitstationen vorzunehmen. Die

Organisation der Interessengemeinschaft übernimmt keine Buchung ist Euch aber gerne

bei der Planung behilflich. Hierzu bitten wir Euch die Kontaktadressen der jeweiligen Wanderreitstation

zu nutzen.

Wir sind bemüht auf jeden Gast und jedes Pferd individuell einzugehen. Helft uns dabei

und lasst uns wissen, was Ihr für Euch und Euer Pferd erwartet. Dazu gehören zu einer

Buchung klare Eckpunkte wie Anzahl der Gäste, Gastpferde und Hunde; besondere

Ess gewohnheiten (Vegetarier), Allergien; wie sollen die Pferde untergebracht werden;

84

87

Pferde

73 89

96

61

Kontaktdaten inkl. Mobiltelefonnummer; geplante Ankunftszeit.

Zahlung

Eure Zahlungen erfolgen direkt bei der Wanderreitstation. Preisinformationen werden in

der Regel von den Stationen pro Person/Pferd und Nacht unterbreitet. Bei Bewirtung sind

in der Regel Getränke zusätzlich zu berücksichtigen.

Die mitgebrachten Pferde müssen gesund, regelmäßig entwurmt und haftpflichtversichert

sein. Bezüglich Impfungen würden wir Tetanuns, Influenza und Tollwut empfehlen. Bitte

dran denken, dass bei Hängerfahrten der Equidenpass mitzuführen ist.

74

35

32

63

90

36

68

85

42

4

6


71

11

Bei uns findet Ihr Koppeln und Ställe sauber und entmistet vor. Soweit nicht ausführlich

etwas anderes vereinbart ist, bitten wir diese auch so wieder so zu verlassen.

Gepäcktransfer / Hängertransfer

Die meisten Stationsleiter fahren Euer Gepäck gerne zur nächsten Station. Bei mehreren

Reitern bietet es sich an, sich den eigenen Hänger als Transportfahrzeug zur nächsten Station

fahren zu lassen. Ihr braucht euch dann nicht mit Pferdezubehör und Gepäck einzuschränken.

Transfer bitte bei der Buchung mit den Wanderreitstationen abklären.

Hufschmied und Tierarzt

Gerne stellen wir in den Wanderreitstationen Hufwerkzeug und Erste Hilfe Material zur

Verfügung. Die Adressen von Hufschmieden und Tierärzten findet ihr auf jeder Wanderreitstation.

Hunde

Bei den meisten Wanderreitstationen könnt Ihr gut erzogen Hund mitbringen. In der Regel

30

berechnen die Stationen hierfür einen kleinen Aufpreis. Bitte bei der Anmeldung erwähnen.

Kritik

Solltet Ihr Grund zur Beschwerde haben, zögert bitte nicht, den Stationsleiter davon umgehend

in Kenntnis zu setzen. Er wird sicherlich sein Bestes tun, um sofort Abhilfe zu schaffen.

Zusätzlich könnt Ihr auf unsere Kontaktpersonen Süd, Mitte oder Nord zugehen. Ob

Lob oder konstruktive Kritik - wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über euer

Feedback!

Weitere Serviceleistungen?

65

Eine Übersicht aller Stationen mit Ihren Leistungen findet Ihr auf unserer Homepage im

Bereich Service zum Downloaden. Dort findet Ihr auch unsere Gebietskarte, sowie unsere

Servicetelefon Nr. für den Notfall.

4

93

7


XX 1

1

Reiterhof „Alte Mühle“

86

6

10

60

12

4


4/4

Katrin und Angie Forstner

Ballostraße 3

89428 Syrgenstein

N 48.65255°, E 10.29962°

Tel.: 09077/6572

Mobil: 0176/34087669

Fax: 09077/950308

foreiten@gmail.com

www.altemuehle.wanderreitenschwaben.de

20

17

16

Der Reiterhof Alte Mühle liegt am Ortsrand von Syrgenstein Ortsteil Ballhausen in einer

der schönsten Ausreitgegenden Deutschlands, den Ausläufern der Schwäbischen Alb Richtung

Donautal.

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten für Pferd und Reiter in familiärer Atmosphäre,

Kinderferien sowie geführte Ausritte und Wanderritte an.

24

62

80

83

97

74

85

32

90

94

61

35

63

36

68

8

84


86

4

4

6

Gut Herrlehof

95

60

71

11

17

16

Ute Lichti

Herrlehof 81

86679 Ellgau

N 48.61533°, E 10.86992°

Tel.: 08273/2229

Mobil: 0176/56103313

Fax: 08273/2027

ute.lichti@herrlehof.de

www.herrlehof.de

5


8/8

83

62

80

Gut Herrlehof liegt im Lechtal zwischen Augsburg und Donauwörth direkt am Radweg

entlang der Romantischen Straße.

Das Gutshaus ist von einem alten, weitläufigen Park umgeben, der alle Möglichkeiten zum

Entspannen und Spielen bietet. In den gemütlichen Dachgaubenwohnungen ist reichlich

Platz für Gäste. Das Ferienhaus ist ein ehemaliges Arbeiterhaus mit neu renovierten Wohnungen

im Erdgeschoss und unter dem Dach.

Lassen Sie sich zum Frühstück mit selbstgebackenen Brötchen und Brot, selbst gemachter

Marmelade und Apfelsaft sowie frischen Eiern vom Bauernhof verwöhnen. Natürlich gibt

85

es auch Wurst, Käse und Müsli. Wir freuen uns auf Ihr kommen.

Ute Lichtli mit Team

90

36

63

68

65

30

42

9


6

6

Gestüt Wagner

10

12

60

16

20

17

8/8

4


Ingrid Wagner

Am Herrgottsfeld 17

89438 Holzheim

N 48.50957°, E 10.53982°

Tel.: 09075/6392

Mobil: 0172/7871780

Fax: 09075/70210129

office@gestuet-wagner.de

www.gestuet-wagner.de

24

62

80

Seit 40 Jahren züchten wir erfolgreich edle New Forest Ponys sowie deutsche Reitponys

und bilden Sie ganz nach Ihren individuellen Eigenschaften sorgfältig für den Reit-und

Fahrsport oder als Familen- und Freizeitpferde aus.

97

Eugen Wagner legte in den 60-er Jahren den Grundstein für das Gestüt um jungen Menschen

optimale Möglichkeiten für den Pferdesport eröffnen zu können. New Forest Ponys

sind die idealen Pferde für das Erlernen des Reitsports bis hin zum siegreichen Turniersport

für Kinder und Jugendliche. In der Tradition von Eugen Wagner verfolgen wir mit großer

Sorgfalt das Ziel hochwertige und rassereine New Forest Ponys zu züchten.

74

94

61 35

32

83

90

36

63

68

85

84

87

42

73 89

96

10


95

11

71

Eine Vielzahl von höchsten Prämien und Rassesiegen aus unserem Gestüt bestätigen uns,

den erfolgreichen Kurs unserer Zucht zielstrebig fortzusetzen. Ökologisch sinnvolle Gestütsführung

und natürliche Aufzucht ist dabei unser Geheimnis.

Folgen Sie unserer Einladung und besuchen Sie uns im bayerischen Holzheim, überzeugen

Sie sich selbst von unseren hochwertigen Rasseponys und von unserer Philosophie.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen eine gute Anreise.

Heute gliedert sich unser Betrieb in die Bereiche

■■

■■

■■

■■

■■

■■

Fohlenaufzucht

Stutenherde

Hengststation

Verkauf und Vermietung von Sport- und

Freizeitponys

Reiterliche Ausbildung in Dressur und

Springen

Therapeutisches Reiten

30

65

44

93

11


44

10

XX 10

60

Schwarzfelder Hof

12

16

20

17


5

6/15

Walter Mannes

Schwarzfelder Weg 3

89340 Leipheim

N 48.46551°, E 10.20305°

Tel.: 08221/72628

Fax: 08221/71134

24

info@schwarzfelder-hof.de

www.schwarzfelder-hof.de

83

62

80

74

Ferien auf 97 dem Bauernhof

Unser Schwarzfelder Hof bietet vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten, wie die Ferienwohnungen

am Sonnensee, das Heuhotel und den Campingplatz mit Badesee.

Sie möchten einfach mal abschalten und in der Natur den Alltag vergessen? Oder mit Ihrer

Familie einen entspannenden und doch erlebnisreichen Urlaub genießen.

94

Wir und unsere Mitarbeiter sind jederzeit gern für Sie da!

Walter Mannes mit Familie und Team

61 35

32

90

36

63

68

85

84

87

42

73 89

96

12


71

11

®

30

65

4

93

13


11

12

Bundesausbildungszentrum für Rai Reiten

20

17

16

24

62

80

83

5


10/30

Fred Rai

Neulwirth 3

86453 Dasing

97

N 48.39862°, E 11.07459°

Tel.: 08205/225

Fax: 08205/1084

info@rai-reiten.de

www.rai-reiten.de

www.western-city.de

74

85

Durchs Wittelsbacher Land in den Wilden Westen 32 90

94

Attraktiv für Pferd und Reiter – das ist unsere Wanderreitstation des Bundesausbildungszentrums

für RAI-Reiten in Dasing. Auf dem großzügigen Gelände sind die Pferde auf unseren

Koppeln bestens untergebracht, während Sie entweder in einem unserer komfortablen

Blockhäuser oder im Matratzenlager entspannen und übernachten können. Alle unsere

Blockhäuser verfügen über Dusche und WC, Fernsehen und Heizung. Geführte Ausritte

durch die bezaubernde Natur des Wittelsbacher Landes gehören ebenso mit zum Angebot

wie Reitkurse im gebisslosen RAI-Reiten mit qualifizierten Reitlehrern in unserer Halle,

84

dem Reitplatz oder dem Roundpen. Selbstverständlich sind auch Hunde bei uns herzlich

willkommen. Unser Gelände bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, auch Ihre Kutsche bei

uns abzustellen.

87

61

35

63

36

68

42

73 89

96

14


11

Wir haben ganzjährig geöffnet. Frühstück und warme Mahlzeiten für unsere Gäste sind somit

zu keiner Jahreszeit ein Problem. Doch besonders attraktiv ist ein Ausflug nach Dasing

freilich im Frühling und Sommer. Von April bis Ende Oktober hat Western-City geöffnet

(montags außerhalb der bayerischen Ferien Ruhetag). Der Freizeitpark schließt unmittelbar

an das Gelände unserer Reitstation an und bietet täglich ein abwechslungsreiches und

unterhaltsames Showprogramm für die ganze Familie. Von der Buffalo Bill-Show bis zur

Cavalry Show ist für jeden etwas dabei.

Hinzu kommen in den Sommermonaten (Juli bis Mitte September) die Süddeutschen Karl

May-Festspiele an den Wochenenden. Erleben Sie Winnetou, seinen Blutsbruder Old Shatterhand

und den Wilden Westen in einzigartiger Atmosphäre mit über 80 Mitwirkenden

und mehr als 25 Pferden.

Western-City und das Bundesausbildungszentrum für RAI-Reiten sind deshalb auf jeden

Fall einen Ausflug wert – gerne aber auch ein bisschen mehr. Wer zum Beispiel mehr über

das RAI-Reiten erfahren will, lernt bei einem Wochenend-Reitkurs oder einem Reiterurlaub

bei uns mehr über Psyche und Verhaltensweise der Pferde, nämlich wie der Mensch zum

Leittier seines Pferdes wird, unter dem sich dieses geborgen fühlt und freiwillig gehorcht.

30

Darum kann das Wanderreiten auch ohne Peitschen, Sporen und Trensen auskommen.

Eine vorherige Anmeldung und Reservierung unter Telefon 08205 – 225 ist unbedingt erforderlich.

65

44

93

15


4

12

12

Biber Valley Ranch

20

17

16

24

62

80

4


8/8

Fritz Junginger

Osterbachstr. 32

89346 Bibertal-Ettlishofen

97

N 48.38067°, E 10.19463°

Tel.: 08226/940727

Mobil: 0172/1521751

74

fritzjunginger@aol.com

www.bibervalley-ranch.de

83

85

Die Bibervalley-Ranch liegt in Ettlishofen, Gemeinde Bibertal. Wir sind umgeben von einem

abwechslungsreichen, leicht hügeligen Reitgelände. Schöne Wald- und Feldwege laden

zum Reiten bei jedem Wetter ein.

94

Als geprüfte „Berittene Naturführer“, bieten wir auf Anfrage auch Naturführungen zu

Pferd an wie z.B. Der Biberritt oder Ritt zu den Kelten.

Unterbringung Personen-/Pferdeanzahl auf Anfrage.

61

35

32

63

90

36

68

84

87

42

73 89

96

16


11

Der Murgese – eine alte Pferderasse wiederentdeckt die sich bis in die Zeit des Staufer-

Kaisers Friedrich II. (1194 – 1250) zurückverfolgen lässt. Dieser züchtete die Rasse „Neapolitaner“,

ein sehr geschätztes Pferd für die hohe Schule in der Renaissance. Man sagt, der

Murgese wäre der direkte Nachfahre des Neapolitaners.

Murgese Pferde kommen aus Apulien, Süditalien. Sie sind genetisch verwandt mit Berbern,

Lusitanos, Spaniern und Lippizanern.

Murgesen sind sehr vielseitig einsetzbar, zum Reiten sowie zum Fahren. In Italien werden

sie als Polizeipferde, in der Working Equitation sowie auch als Treckingpferde eingesetzt.

In Deutschland gibt es nur sehr wenige Pferde dieser Rasse, die es nur als Rappen ohne

Abzeichen und sehr selten mohrenkopffarbig gibt.

Wir haben immer wieder Verkaufspferde hier, fragen Sie nach!

Mit unseren Pferden gestalten wir auch Shows unterschiedlicher Art und Größe von Cowboy

über Landsknecht bis zu Ritterturnieren.

Sie können uns auch für Ihr Event buchen!

30

65

4

93

17


16

Fjordpferdehof Familie Müller

20

17

24

83

5


6/6

Isabella und Josef Müller

Bahnhofstr. 16

86514 Ustersbach-Mödishofen

N 48.32689°, E 10.65245°

94

97

Wir sind ein Familienbetrieb mit langjähriger Erfahrung, Fachwissen und Kompetenz in

der Fjordpferdezucht und deren Haltung. Unsere Wanderreitstation wird seit vielen Jahren

gern von Wanderreitern besucht.

61

■■

■■

■■

■■

Zertifizierte Wanderreitstation

Reitschule

Fjordpferdezucht

Verkaufspferde

84

Tel.: 08236/5480

Mobil: 0172/9199467

Fax: 08236/959252

j-mueller-ustersbach@t-online.de

www.fjordpferdehof-mueller.jimdo.com

87

73 89

74

35

32

90

36

63

96

18


16

62

80

Sie finden unsere Wanderreitstation mitten im schönen Reischenautal. Die Gegend um das

Reischenautal bietet viele schöne Möglichkeiten für ein- oder mehrtägige Wanderritte.

Über das gut ausgebaute Wegenetz können Sie Ihren Ritt in das bekannte Naherholungsgebiet

Augsburg Westliche Wälder und den Stauden ausdehnen.

85

Auf unserem Hof nächtigen Sie in einem gemütlichen Matratzenlager in der Sattelkammer.

Für Sie liegt ein Kopfkissen und eine Wolldecke bereit. WC und Dusche sowie ausreichende

Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein kaltes, warmes

oder auch vegetarisches Abendessen an. Für einen guten Start in den neuen Tag bekommen

Sie ein ausgiebiges und reichhaltiges Frühstück.

Je nach Wunsch und Verfügbarkeit ist Ihr Pferd in einer unserer Boxen, im Offenstall mit

30

Paddock oder auf der Koppel untergebracht. Für Heu, Stroh und Kraftfutter (auf Wunsch)

ist bestens gesorgt.

So können Sie und Ihr Pferd erholt und gut gestärkt die neue Tagesetappe antreten.

Gepäcktransport zur nächsten Wanderreitstation kann ebenfalls nach Absprache organisiert

werden.

68

Unsere Reitschule bietet neben dem Reitunterricht in Gruppen auch verschiedene Reitabzeichen

an. Der Reitunterricht sowie die Lehrgänge werden durch einen Trainer C - Reiten

durchgeführt.

65

Verbringen Sie doch Ihren Urlaub mit Ihrem Pferd bei uns. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

42

Ihre Familie Müller

44

93

19


17

XX 17

20

16

Fjordpferdegestüt Domberger

24

62

80

83

97

74

85

5


15/15

94

Reinhold Domberger

Auweg 11

86473 Ziemetshausen

N 48.29384°, E 10.53580°

Tel.: 08284/652

Mobil: 0171/4032571

90

Fax: 08284/652

fjordheste@aol.com

www.fjordheste.wanderreitenschwaben.de 36

Unsere Wanderreiterstation liegt im Herzen des Naturparks „Augsburg Westliche Wälder“.

61 35

Gutes Essen und Trinken ist für uns absoluter Anspruch, dem wir bei jedem Gast gerecht

68

werden wollen.

63

84

Seit kurzem bieten wir auch geführte Pirschritte im eigenen Jagdrevier an. Jägerinnen und

Jägern geben wir auch gerne die Möglichkeit einer Gastjagd.

Kommen Sie zu uns als Gast und gehen Sie als Freund.

87

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Domberger

73 89

96

42

44

93

20


20

17

20

Reitstall St. Leonhard

24

62

80

83

74

85

30

■■

■■

■■

■■

Nicole Schuster

Monika-Seemüller.-Str. 7

86513 Ursberg

N 48.26570°, E 10.44775°

61

35

32

63

90

36

Tel.: 08281/922965

Mobil: 0173/3582175

Fax: 08281/921116

St-Leonhard@wanderreitenschwaben.de

www.st-leonhard.wanderreitenschwaben.de

größte Behinderteneinrichtung Süddeutschland

68

Reiten als Sport für Behinderte

Heilpädagogisches Reiten (Hipotherapie)

Integrative Reitstunden Behinderte und Nichtbehinderte

65

4

5/5

Für Wanderreiter bieten wir 5 Boxen im separaten Stallteil und Übernachtungsmöglichkeit

im Heulager an.

73 89

96

In unserem Aufenthaltsraum besteht Kochgelegenheit und Nutzung von Kühlschrank und

Eßplatz. Alternativ ladet der nahegelegene Biergarten bei Klosterbräuhaus zum verweilen ein.

42

44

93

21


24

24

62

80

83

Pony Camp Unterberghöfe

7

74

85

3

32

90

36

5


84

20/24

87

61

Simone und Bernhard Böck

Unterberghöfe 14

87739 Breitenbrunn

N 48.15720°, E 10.42240°

35

63

68

Tel.: 08263/1245

Mobil: 0172/7711705

Fax: 08263/1427

ponycamp@web.de

www.ponycamp-boeck.de

Unser Pony Camp ist ein ruhig gelegener Reiterhof mit Bauernhof. Er befindet sich außerhalb

des Ortes Loppenhausen inmitten von grünen Weiden in der Nähe eines Waldes und

73 89

96

Badeweihers im Mindeltal.

Wanderreiter und Kutschenfahrer haben die Möglichkeit in unserem Ferienhaus mit

Aufenthaltsraum, Küche und 2 Mehrbettzimmern mit Bad zu übernachten. Ihre Pferde

können Sie in Boxen oder auf der Weide unterbringen. Sie können von unserem Reiterhof

aus wunderschöne und erholsame Ausritte oder Kutschenfahrten unternehmen.

Unsere weiteren Angebote:

■■

Reitunterricht für Kinder und Erwachsene

■■

Reiterferien für Mädels ab 8 Jahren

■■

Abenteuertage für Kinder ab 6 Jahren

■■

Kindergeburtstage

■■

Reitbeteiligungen

■■

Begleitete Ausritte

■■

Urlaub mit Pferd

■■

Urlaub für Gruppen aller Art bis 24 Personen.

Es würde uns sehr freuen Sie bei uns begrüßen

zu dürfen.

42

44

93

65

22


71

11

Checkliste für die Vorbereitung auf den Wanderritt

Ausrüstung für das

Wanderpferd

















Geeigneter Sattel

Pad / Sattelunterlage

Reithalfter

Anbindehalfter

Anbindestrick

Pferdedecke

Satteltaschen / Banane

Insektenschutz

Putzzeug / Hufkratzer

Notbeschlagsset

Leder-Reperaturset

Lederriemen, Kordel

Wasserfalteimer

Beleuchtungsmaterial

ggf. Kraftfutter

Bekleidung des 30

Wanderreiters











Wanderreitschuhe / Stiefel

Reithose

Trekkingjacke

Pullover

Regen-Reitmantel

Geeignete Kopfbedeckung

Handschuhe

Chaps

Ersatzkleidung

65

Ausrüstung für den

Wanderreiter


















Kartenmaterial

Kartentasche (wasserdicht)

ggf. Schreibmaterial

Landkartenmesser

Kompass / GPS

Erste-Hilfe-Set

Sonnenschutz / Insektenschutz

Sonnenbrille

Mulitool / Taschenmesser

LED-Lampe + Batterien

Feuerzeug / Streichhölzer

Nähzeug

Gabel-Löffel-Set

Trinkflasche

Proviant-Dose

Plastikbeutel/Kanusack

Ausrüstung für die

Übernachtung











Schlafsack/Isomatte

Biwakplane / Poncho

Mini-Waschbeutel

Handtuch / Seife

Zahnputz-Set

Taschentuch/Toilettenpapier

ggf. Tubenwaschmittel

Zelt

Wanderreiter-Zaunset

Sonstiges

4







93

Personalausweis

Krankenversicherungskarte

Wichtige Telefonnummern

Medikamente

Flachmann

Bargeld / Scheckkarte







Handy / Ladegerät

Fotoapparat / Speicherkarte

Führerschein

Impfpass

Equidenpass

23


74

30

35

32

85

90

36

Schlichter Hof

63

68

30

65

42

89

6/6

3


96

Konrad Schlichter

Bergstr. 7

86911 Diessen/

Obermühlhausen

N 47.97925°, E 10.9820°

44

93

Mobil: 0160/97902155

schlichterhof@wanderreitenschwaben.de

www.schlichterhof.wanderreitenschwaben.de

Herzlich Willkommen sind alle Wanderreiter auf dem Schlichterhof, zwischen Obermühlhausen

und Thaining. Der abseits gelegene Stall liegt zwischen Lech und Ammersee. Übernachten

Sie im Matratzenlager und grillen Sie am Lagerfeuer oder essen Sie in der nahegelegenen

Windachseealm zu Abend. Die Station liegt umgeben von Wäldern am Quellgebiet

der Windach.

Reit- und Einkehrmöglichkeiten :

■■

■■

■■

■■

■■

■■

Schatzbergalm in Dießen,

Achselschwang bei Utting am Ammersee,

St. Ottilien

schöne Touren sind auch auf dem

Ammerseehöhenweg möglich

oder den „Balkon Bayerns“ dem schönsten

Aussichtspunkt am Lech, zu erreichen über

den Lechhöhenweg

Am Hof jeden 2. Freitag im Monat

Reiterstammtisch

Natürlich kommen bei mir auch die Pferde nicht zu kurz, in eingezäunten Koppeln oder in

einer geräumigen Box können sie sich von ihrer Tour erholen und mit Heu und frischem

Wasser für die nächste Tagestour stärken.

24


32

90

36

30

32

Hansihof

61

35

63

68

65

87

42

73 89

96

44

93

Hans Rothärmel

Burg 3

87733 Markt Rettenbach

N 47.93700°, E 10.40625°

Tel.: 08392/1553

Mobil: 0173/3133041

Fax: 08392/934421

info@hansihof.de

www.hansihof.de

4


20/20

Wanderreiter – Herzlich willkommen! Auf unserem Hof ist für jeden, jederzeit das Richtige

vorhanden. Je nach Wahl stehen genügend Boxen, Paddocks und Koppeln für Ihren vierbeinigen

Freund zur Verfügung.

Für den Reiter bieten wir

■■

■■

■■

das Schlafen im Heu (mit eigenem Schlafsack),

etwas komfortabler den „Betten-Stadl“

oder in unserem Blockhaus.

Direkt neben dem Blockhaus sind ideale Unterbringungsmöglichkeiten

für die Pferde. Für die

Unterbringung stehen genügend Boxen, Paddocks

und Koppeln zur Verfügung. Der Grillplatz und

ein Lagerfeuer bieten eine tolle Atmosphäre. Das

ganz besondere Erlebnis und unsere Spezialität:

„Spanferkel“! Nach Voranmeldung für Gruppen

ab 20 Personen auch vom Holzkohlegrill. Selbstverständlich

stehen wir Ihnen auch bei der Tourenplanung

gerne mit Rat und Tat zur Seite! Hier im

schönen Allgäu haben Sie alle Möglichkeiten sich

mit Ihrem Pferd in der freien Natur zu bewegen

und dem Alltag zu entfliehen.

25


4

35

94

61

35

63

68

84

Allgäu Ranch

87

42

73 89

96

5


15/15

Sonja und Siegfried Huber

Wolfartsberg 1

87634 Obergünzburg

N 47.86757°, E 10.42522°

Tel.: 08372/7237

Mobil: 0170/7728196

info@bauer-huber.de

www.bauer-huber.de

www.Allgäu-Ranch.de

Ein ganz besonderes Abenteuer zum Übernachten

Sie wollen raus aus dem stressigen Alltag? Sich bei frischer Luft, herrlichem Bergblick und

ruhigem Landleben entspannen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Verbringen Sie Ihren Urlaub beim Bauer Huber in Wolfartsberg oberhalb von Obergünzburg

im wunderschönen Allgäu.

Hier erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis für einen naturnahen, erholsamen Urlaub,

für die Durchreise oder für die Übernachtung mit dem eigenen Pferd.

26


65

Unsere beiden liebevoll eingerichteten Blockhäuser ermöglichen ein Ferienerlebnis der

etwas anderen Art.

4

93

Ein Blockhaus ist ein „lebendiges“ Haus, das vor allem durch das angenehme Raumklima

eine wundervolle Atmosphäre verbreitet. Die große Terrasse bietet einen wundervollen

Panoramablick auf die Allgäuer Alpen, ein idealer Ort um den Sonnenuntergang zu genießen.

Die Küchen sind komplett ausgestattet – ideal für Selbstversorger. Im nahegelegenen

Markt Obergünzburg kann man problemlos einkaufen.

Der wunderbare Ausblick auf das komplette Panorama der Allgäuer Alpen und die herrliche

Landschaft ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Augenschmaus! Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

gibt es auch in unserer gemütlichen Trapperhütte im Tippi oder im Heu.

Für das leibliche Wohl der Reiter wird gesorgt. Boxen, Paddocks und grosse Weiden stehen

den Pferden zur Verfügung. Unser herrliches Ausreitgelände lockt zu langen Ausritten.

Tourenvorschläge machen wir gerne, die nächste Wanderreitstation ist ca. 3 Std. entfernt.

Auf Euer kommen freuen sich

Sonja und Sugus Huber

27


36

94

Pferdegarten Schuster

61

35

32

63

90

36

68

84

87

42

73 89

96

44

4/4

4


Erwin Schuster

Am Staffel 7

87660 Irsee

N 47.90830°, E 10.58020°

Tel.: 08341/73222

Mobil: 0176/54648678

Fax: 08341/9084074

pferdegarten-schuster@wanderreitenschwaben.de

www.pferdegarten-schuster.wanderreitenschwaben.de

Unser Familienbetrieb liegt im östlichen Allgäu in der kleinen idyllischen Gemeinde Irsee.

Hier zeigt sich Bayern von seiner schönsten Seite: Barockes Kloster, Klosterbrauerei, Dorfgasthaus,

Biergärten, Dorfbäckerei, Kleinkunstbühne und jeden Freitag Bio-Wochenmarkt.

Herrliche Reitmöglichkeiten durch lichtdurchflutete Wälder oder über die weite Hochfläche

mit Blick bis zu den Alpen. Im Sommer Bademöglichkeit im Natursee Oggenrieder

Weiher.

Auf unserem Hof gibt es eine Pferdeherde im artgerechten Offenstall, zertifiziert von der

Laufstall-Arbeitsgemeinschaft für artgerechte Pferdehaltung.

28


93

65

Neben den Pferden unserer Pferdepension besitzen wir zwei eigene Shagya-Araber und ein

Shettie, sowie viele weitere Tiere. Das Grundfutter wächst auf unseren Bio-Wiesen, wir sind

ein anerkannter Demeter-Bio-Betrieb.

Unsere Wanderreitstation bietet Platz für 4 Pferde in einem kleinen Extrastall mit 4 Boxen

und Paddock. Wanderreitpferde erhalten Vollversorgung. Das Grundfutter hierfür wächst

auf unseren Bio-Wiesen, wir sind anerkannter Demeter-Betrieb.

Für die Reiter bieten wir Gästezimmer mit Frühstück, aber auch Heulager ist möglich.

Gern darf am Lagerfeuerplatz gegrillt werden. Der Hof bietet außer Pensionspferdehaltung

und individuelles Horsemanshiptraining auch eigene Produkte wie Honig, Apfelsecco,

Walnussöl und Edelbrände an.

An Rasttagen gibt es im angrenzenden Schutzgebiet „Staffelwald“ viel zu erkunden.

Es sind nach Absprache auch kleine geführte Ausritte und Trainingseinheiten mit Michaela

Bihler möglich.

29


42

87

73 89

Römerlager Auerberg

96

42

44

93

4


10/10

Robert Haf

Unterbuchen 4

87675 Stötten am Auerberg

N 47.73722°, E 10.71045°

Tel.: 08349/9204370

Mobil: 0172/9255034

roemerlager@wanderreitenschwaben.de

www.roemerlager.wanderreitenschwaben.de

Ferien auf dem Bauernhof

Unser Hof liegt auf 850 m bei Stötten am Auerberg, der Weg dorthin, auf den Spuren der

Römer, mit traumhaften Bergblick lässt den Alltag vergessen.

Während sich die Pferde auf den weitläufigen Koppeln erholen, lädt unsere große Grillhütte

zum genießen und entspannen ein.

Auf euren Besuch freuen sich Britta und Robert

30


WIR HABEN DIE STARKEN MARKEN...

Überzeugen

Sie sich!

Jetzt kostenlos

unseren Reitsportkatalog

2015/16

bestellen!

JETZT UNSEREN

KATALOG

BESTELLEN!

Besuchen Sie uns in Dietmannsried auf über 500m² Ladenfläche...

WAHL GmbH Reitsport Fachmarkt & Fachversand

Welserstr. 2 | 87463 Dietmannsried | Tel 0 83 74 / 580 93-12

Fax 0 83 74 / 580 93-99 | info@wahl-reitsport.com

Entdecken Sie die große Markenvielfalt von WAHL

Reitsport! Vom Weidezaunbau, Stallzubehör über

Reitbekleidung und -sicherheit, Pferdedecken,

Hufpflege bis hin zu unserem Futtervollsortiment

und vieles mehr...

Öffnungszeiten: Mo - Fr 08.00 - 18.00 | Sa 08.30 - 13.00

www.wahl-reitsport.com

31


44

Landhotel Haflingerhof

Der Himmel auf Pferden

5


20/40

Engelbert Linder

Vordersulzberg 1

87672 Rosshaupten

N 47.65734°, E 10.6698°

Tel.: 08364/1402 oder 08364/98480

Mobil: 0171/2788466

Fax: 08364/984828

info@haflingerhof.com

www.haflingerhof.com

Ein herzliches „Grias God“

Unser Lanhotel mit Gestüt und Deckstation liegt auf dem sonnigen Vordersulzberg bei

Seeg im Allgäu. Seit ca 40 Jahren züchten wir Haflinger und Edelbluthaflinger,wie die neue

Rasse seit 2003 heißt. Wir bilden Jungpferde aus, bieten Kinderreitkurse und Fahrkurse

für das Deutsche Fahrabzeichen an, machen täglich wunderschöne Ausritte, romantische

Kutsch-und Schlittenfahrten und haben auch genau das richtige Freizeitpferd für sie, falls

sie noch ein passendes Geschenk suchen.

„Es gibt keinen Gipfel den Leidenschaft nicht erstürmen kann“

Die Zucht der wunderschönen „Blonden“ ist unsere große Leidenschaft. Seit über 40 Jahren

ist unser Betrieb in Deutschland und im europäischen Ausland ein Begriff. Unzählige

züchterische und sportliche Erfolge dürfen wir uns auf unsere Fahnen schreiben. Einige

der besten Haflinger- und Edelbluthaflinger-Hengste stehen auf unserer Deckstation.Wir

bilden aus und verkaufen Sport- oder Zuchtpferde.

Alles Glück dieser Erde!

Wenn sie in Kinderaugen schauen, die gerade auf einen unserer schönen, blonden Edelbluthaflinger

aufgestiegen sind, werden sie verstehen von was wir sprechen. Um es mit einem

Wort zu umschreiben: Glückseligkeit! Aber auch bei den „großen“ Reitern oder Fahrern

findet man diesen abgeklärten Gesichtsausdruck. „Frieden mit sich und der Welt!“ Nur so

lässt er sich interpretieren.

32


44

93

„aber i schrei hü!“

so lautet die Parole, wenn sie auf den Kutschbock steigen. Über Stock und Stein geht es

dann durch die wunderschöne Allgäuer Landschaft mit dem „Chef“ Engelbert, oder möchten

sie vielleicht selbst mal die Zügel in die Hand nehmen? Dann müssen Sie aber vorher

einen Fahrkurs absolvieren. Termine finden sind hierzu auf unser Homepage immer im

Frühjahr und im Herbst: Fahrkurs 500,00 €uro + Basispass (je nach Bedarf) 60,00 €uro +

anfallende Prüfungskosten (je nach Teilnehmerzahl) 50,00 bis 100,00 €uro. 8 Tage Kurslehrgang

mit Prüfung für das Fahrabzeichen Klasse IV und III, bei Bedarf Basispass. Unterrichten

wird Sie Pferdewirtin und Trainerin Theresa Linder.

Willkommen im Landhotel Haflingerhof

Julia und Andreas Linder mit ihren kleinen Töchtern Cecilia und Bernadett begrüßen sie

recht herzlich im Landhotel Haflingerhof. Der behäbige alte Landgasthof ist tief in der Historie

verwurzelt, wird nun aber mit dem neuen Anbau allen Ansprüchen des anspruchsvollen

Urlaubers gerecht. Bei uns finden sie Wellness für Körper Geist und Seele.

Allgäuer Luft macht hungrig!

Egal ob sie in unserem sonnendurchfluteten Wintergarten, oder in unserer behäbig, urigen

Bauerstube sitzen, sie werden sich einfach wohlfühlen. Gemütliches Ambiente gepaart mit

bodenständiger Kochkunst läßt einfach alle Sorgen vergessen. Unser Bier stammt aus einer

kleinen, traditionellen Klosterbrauerei , unsere Produkte aus heimischen Regionen. Egal ob

sie sich für eine zünftige Brotzeit entscheiden, oder lieber „ebbas warms“ essen möchten,

ihre Wahl wird sie nie enttäuschen.

Sie lieben das Besondere?

Grün ist die dominante Farbe in unseren neuen Suiten. Grün wie die Natur, wenn sie aus

dem Fenster schauen. Tauchen sie ab in eine sanfte Ruhezone wo sie alle Sorgen des Alltags

vergessen und im Einklang mit der Natur neue Kraft sammeln können. Genießen sie moderne

Technik in einer gelungenen Symbiose mit „Allgäuer Gemütlichkeit“. Willkommen

in ihrem Feriendomizil. Der rustikale Charme unseres Landhauses läßt die Allgäuer Mentalität

erahnen: viel Holz, freundliche Farben, behäbige Bodenständigkeit und „g’miatlich

muas sei“ – probieren sie es aus, sie werden es spüren.

33


10

60

Mit kaufördernden

Allgäuer Heuhäckseln

und Luzerne!

12

info@marstall.eu · www.marstall.eu

20

17

16

Amino-Sport Müsli

Gewinner des EQUITANA

Innovationspreises 2015

80

24

62

Marstall Vito und

Faser-Light

83

Unsere Getreidefreien!

34

94

97

„Sicher+Reiten“

eine Erste Hilfe Weiterbildung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Pferde

auf dem Wanderreithof und im Gelände.

84

Beratung

Bei uns erhalten Sie eine kompetente,

umfangreiche und kostenlose Beratung

Ansprechpartner: Uwe Brolle

Tel.: +41 (0) 43 81 05 77 1

Fax: +41 (0) 43 81 05 77 1

uwebrolle@ofa-academy.com

www.ofa-academy.com

Wir bieten eine umfassende Notfallversorgung für Reiter und Pferd

36

Praxisnah zeigen wir Ihnen unter anderem, welche Massnahmen Sie bei Bewusstseins,-

Atmungs- und Herzkreislaufstörungen ergreifen, welche Materialien Sie bei der Wund-,

und Frakturversorgung von Pferd und Reiter nutzen und wie sie einen Defibrillator 63 (AED)

anwenden können.

87

61

Wir unterrichten Sie vor Ort im Gelände, praxisnah und themenorientiert

Wir frischen alte Erste Hilfe Kenntnisse wieder auf, zeigen Ihnen neue Erste Hilfe Materialien

für Pferd und Reiter, den richtigen Umgang mit dem Material und Gerät und taktische

Möglichkeiten und Vorgehensweisen bei Notfällen.

73 89

74

35

32

Profitieren Sie von unseren Jahrelangen Erfahrungen

Ihr Vorteil

Diese Weiterbildung kann über die Berufsgenossenschaft oder als lebensrettende Sofortmassnahme

am Unfallort anerkannt werden.

96

90

Reservierung + Buchung

Pflasterkoffer - Frogs at work GmbH

Hochstrasse 33

D-90429 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 30 00 44 6

Fax: +49 (0) 32 12 14 31 35 0

Eine Übersicht der Kurse, sowie deren Buchung finden Sie unter:

www.pflasterkoffer.de/sicher-und-reiten

68

85

42

4


10

60

12

Landgasthof zum Adler

17

20

16

60

1

Georg Fink

Glöttweng, Dorfstr. 4

89361 Landensberg

24

N 48.43316°, E 10.50556°

83

62

80

Tel.: 08222/1303

Fax: 08222/965355

landgasthof@adler-gloettweng.de

www.adler-gloettweng.de

12/12

4


74

Unser schwäbisches Landgasthaus ist für Wanderreiter und Pferdegespanne ein gern angenommener

Pausenstopp oder Haltestation bei ihrer Tour durch den schwäbischen Landkreis

Günzburg. Ideal für Gruppen ist die Rastmöglichkeit mit Verpflegung für Reiter und

61

35

32

Pferde. Für Wanderreiter oder Pferdegespanne halten wir zwei Anbindebalken, Wasser und

63

90

Heu, eine kleine Pferdekoppel und ein schattiges Plätzchen für die Pferde bereit. Pferdeboxen

und Paddoks können im nahe gelegenen Gestüt angemietet werden. Die Übernachtung

und Verpflegung der Reiter übernehmen wir. Eine rechtzeitige Anmeldung ist ratsam.

Für unsere Übernachtungsgäste stehen fünf geschmackvoll eingerichtete Gästezimmer

zur Verfügung. Zwei moderne Doppelzimmer mit Nasszelle und TV, ein großes modernes

Dreibettzimmer mit Dusche, WC und TV in dem auch ein viertes Bett Platz findet, sowie

36

68

zwei preisgünstige Dreibettzimmer mit TV und Fließwasser im Zimmer und die dazugehörige

neu renovierte Etagendusche und das Etagen-WC.

85

65

30

42

73 89

96

44

93

35


4

61

94

61

35

63

68

84

Gestüt Schilchernhof

87

42

73 89

96

12/12

4


Sybille Markert-Baeumer

Schilchern 2

87463 Dietmannsried

N 47.85158°, E 10.29506°

Tel.: 08374/588895

Mobil: 0172/8901634

Fax: 08374/588894

schilchernhof@web.de

www.schilchernhof.de

Nachwuchsdistanzpferde, Fohlenaufzucht, Distanztrainingszentrum

Der Schilchernhof liegt in traumhafter Alleinlage oberhalb der Ortschaft Schrattenbach auf

einem Höhenrücken. Von hier aus führen in alle Himmelrichtungen wunderschöne Reitwege.

Seit einigen Jahren haben wir uns als Distanz- und Wanderreitzentrum etabliert.

Die Leiterin des Schilchernhofes, Sybille Markert-Baeumer war 2009 und 2011 Deutsche

Meisterin im Distanzreiten und ist Mitglied der Nationalmannschaft.

Es macht uns sehr viel Spaß, unser Wissen weiterzugeben.

36


65

4

Wir bieten nicht nur eine gemütliche Wanderreitstation an, sondern auch Kurse im Distanzreiten,

Kinderferienlager sowie geführte Wanderritte. Wir nehmen auch gerne Pferde zum

Beritt und Ausbildung auf. Unsere Fohlenaufzucht bietet den Pferden möglichst naturnahe

Bedingungen auf unseren 16 Ha Koppeln.

93

Ein Teil unserer Erfolge im Distanzreiten sind sicher die optimalen Aufzuchtbedingungen;

unsere Vollblutaraber aus eigener Zucht verkaufen wir auch als Jungpferde sowie bereits

geritten. Im theoretischen Teil unserer Kurse vermitteln wir unser Wissen rund um Pferdehaltung,

Fütterung und Training. Immer im Frühjahr findet unseren Distanz- und Wanderritt

rund um den Schilcherhof statt.

In unseren 2 Reithallen kann auch bei Schlechtwetter geritten und trainiert werden. Als Ergänzung

bieten wir in unserem kleinen Shop auf unserer Homepage die spezielle, getestete

Ausrüstung für Wanderreiter und Distanzreiter an.

Wir freuen uns – nach kurzer Anmeldung – auf Wanderreiter, Distanzreiter und alle Gäste,

ob mit oder ohne Pferd!

Sybille Markert-Baeumer

Deuber Sättel Vertrieb

■■

■■

■■

Erprobt bis 160 km

Stufenlos verstellbar

Ideal für Wanderreiter


62

24

62

83

Finca Negra

97

74

85

32

90

4


6/10

94

Petra Schwarz

Schäfflerstr. 1

86865 Markt Wald

84

N 48.14341°, E 10.58506°

87

61

Tel.: 08262/960823

Mobil: 0151/11918623

35

63

finca.negra@googlemail.com

www.finca-negra.wanderreitenschwaben.de

36

68

42

73 89

96

Wandern zu Pferd – was gibt es Schöneres

Unser kleiner Hof liegt am Ortsrand von Markt Wald im schönen Unterallgäu und dem

südlichen Teil „Westliche Wälder - Stauden“.

44

Ob durch Wälder oder über hügeliges Wiesengelände – das Reiten ist bei uns nahezu unbegrenzt

möglich.

38


Das Wegenetz unserer Gegend ist sehr gut beschildert und ausgebaut. Auch führen verschiedene

Fernwanderwege wie

■■

■■

65

30

Augsburg - Sonthofen

Jakobus Pilgerweg

nah an uns vorbei. Nicht zu vergessen der Stauden-Meditationsweg sowie die Kräutertour.

An besonderen Plätzen können Sie hier die Seele baumeln lassen.

Ihre Pferde sind bei uns bestens versorgt, Unterbringung in mehreren Offenställen incl.

versch. Kraftfutter, Bio-Heu und Stroh.

Übernachtung ist im Mehrbettzimmer incl. Schlafsack oder in einer Gaststätte ca. 100 m

entfernt, möglich.

Unsere Leistungen:

93

■■

zertifizierte Wanderreitstation ****

■■

Pferdeunterbringung

■■

Übernachtungsmöglichkeit

■■

Abendessen und Frühstück, auch vegetarisch

■■

Gepäcktransport

■■

Pferdetransport

■■

Ausbildung von Pferd und Reiter

Geführte Ritte: Mehrmals im Jahr veranstalten wir geführte Tagesritte

39


94

63

61

35

63

36

68

84

Jakelhof

87

42

73 89

96

44

93

5


6/6

Helmuth Orterer

Röhrwang 3

87654 Friesenried

N 47.89352°, E 10.49975°

Tel.: 08347/9819680

Mobil: 0172/8283841

Fax: 08347/9819687

info@jakelhof.de

www.jakelhof.de

Wir haben den Jakelhof 2003 gekauft und ihn mit großer Freude und Wertschätzung zu einem

Hof, auf dem sich Pferde und Menschen wohlfühlen können, umgebaut. Der Jakelhof

liegt in traumhafter Alleinlage bei Friesenried im Allgäu (10 km von Kaufbeuren entfernt).

Neben unseren Seminaren bieten wir für Wanderreiter und Urlaubsgäste Übernachtungsmöglichkeiten

in einem Appartment im Haus, im Matratzenlager über dem Pferdestall (Dusche/WC/Tee-Küche),

im Wohnwagen „Villa Kunterbunt“ oder im mitgebrachten Zelt. Auf

Wunsch gibt es Verpflegung.

Wir freuen uns auf Sie

Christine & Helmuth Orterer

40


65

65

Hunter-Ranch

44

93

Georg Kirchbichler

Jägerstr. 40

86971 Peiting

N 47.80090°, E 10.93897°

Tel.: 08861/5596

Mobil: 0172/8302184

info@reitstall-kirchbichler.de

www.reitstall-kirchbichler.de

15/15

3


Eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Voralpenlandes liegt die Reitsportanlage

Kirchbichler. Unsere Anlage bietet für Spring-, Dressur und Freizeitreiter ein ansprechendes

Angebot.

Neben Reitunterricht finden regelmässig verschiedene Kurse und Lehrgänge statt. Wir sind

zertifizierte Wandereitstation und veranstalten als VFD Wanderrittführer auch regelmäßig

Alpine Reittouren und Tagesritte. Schauen Sie doch mal auf unserer Homepage unter Termine.

Ausschreibungen hierzu finden Sie im Wanderreiter-Magazin oder auf den Seiten

von www.wanderreiteninschwaben.de. Als VFD Übungsleiter bieten wir regelmäßig Ausbildung

bis zum Wanderrittführer an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch

41


68

61

35

63

36

68

84

Pferdehof Schöner

65

87

42

73 89

96

44

93

6/6

3


Hans Schöner

Kaufbeurer Str. 16

87640 Biessenhofen

N 47.83426°, E 10.64044°

Tel.: 08341/14035

Mobil: 0179/9284230

Fax: 08341/9957791

schoenerhans@web.de

www.pferdehofschoener.de

Wir sind ein familärerer Pferdehof im schönen Ostallgäu

Unsere Wanderreitstation bietet verschiedenste Unterbringungsmöglichkeiten z.b Box, Offenstall,

Laufstall und evtl eine Koppel an. Unsere Reiterfreunde werden in einem gemütlichen

Blockhaus mit angrenzendem großen Pool beherbergt. Ebenfalls steht eine Dusche,

WC und eine Sattelkammer sowie ein gemütliches Reiterstübchen zur Verfügung. Bis hin

zur Vollverpflegung ist auf Wunsch alles möglich, natürlich auch ein Lagerfeuer oder Grillabend

sind mit Voranmeldung machbar.

Auf Euer Kommen freut sich Familie Schöner mit Team

42


70

70

Kutscherhof Marienheim

95

71

Familie Nutz

Tobias-Kroll-Straße 5

86633 Neuburg a. d. Donau

11

N 48.71667°, E 11.21412°

Tel.: 08431/46311

Mobil: 0160/94409661

Fax: 08431/42357

www.kutscherhof.de

kutscherhof.marienheim.nutz@t-online.de

4


5/5

Stilvoll renovierter Kutscherhof

... mit Fremdenzimmern und Ferienwohnungen; Wander reitstation; FN-Ferienbetrieb

Fahrsportzentrum, Fahrstall FN ***, Trainer A, Ausbildung von Fahrern und Fahrpferden,

Fahrkurse und Longierabzeichen im März und Oktober, Verkauf von Kutschen und

Geschirren; Kinderreitferien

Auf Euer Kommen freut sich Familie Nutz

30

43


Alexandra

Pieper

Privatstunden

Individuelle Problemlösungen

Reiten & Spielen im Gelände

Workshops

Verladetraining

Gegenseitige Kommunikation auf Respekt

und Vertrauen zwischen Pferd & Mensch

pieperalex@web.de

www.alex-pieper.eu


61

Gestüt Schilchernhof, www.schilchernhof.de

Schilchern 2, 87463 Dietmannsried, 0 83 74 / 58 88 95, 01 72 / 8 90 16 34 4 12/12

60

Landgasthof zum Adler, www.adler-gloettweng.de

Glöttweng, Dorfstr. 4, 89361 Landensberg, 0 82 22 / 13 03 4 12/12

44

Landgasthof Haflingerhof, www.haflingerhof.com

Vordersulzberg 8, 87672 Rosshaupten, 0 83 64 / 9 84 80, 01 71 / 2 78 84 66 5 20/40

42

Römerlager Auerberg, www.roemerlager.wanderreitenschwaben.de

Unterbuchen 4, 87675 Stötten am Auerberg, 0 83 49 / 9 20 43 70, 01 72 / 9 25 50 34 5 10/10

36

Pferdegarten Schuster, www.pferdegarten-schuster.de

Am Staffel 7, 87660 Irsee, 0 83 41 / 7 32 22, 01 76 / 54 64 86 78 4 4/4

35

Allgäu Ranch, www.allgäu-ranch.de, www.bauer-huber.de

Wolfartsberg 1, 87634 Obergünzburg, 0 83 72 / 72 37, 01 70 / 7 72 81 96 5 15/15

32

Hansihof, www.hansihof.de

Burg 3, 87733 Markt Rettenbach, 0 83 92 / 15 53, 01 73 / 3 13 30 41 4 20/20

30

Schlichter Hof, www.schlichterhof.wanderreitenschwaben.de

Bergstr. 7, 86911 Diessen/Obermühlhausen, 01 60 / 97 90 21 55 3 6/6

24

Pony-Camp Unterberghöfe, www.ponycamp-boeck.de

Unterberghöfe 14, 87739 Breitenbrunn, 0 82 63 / 12 45, 01 72 / 7 71 17 05 5 20/24

20

Reitstall St. Leonhard, www.st-leonhard.wanderreitenschwaben.de

Monika-Seemüller-Str. 7, 86513 Ursberg, 0 82 81 / 92 29 65, 01 73 / 3 58 21 75 4 5/5

17

Fjordpferdegestüt Domberger, www.fjordheste.wanderreitenschwaben.de

Auweg 11, 86473 Ziemetshausen, 0 82 84 / 6 52, 01 71 / 4 03 25 71 5 15/15

16

Fjordpferdehof Familie Müller, www.fjordpferdehof-mueller.jimdo.com

Bahnhofstr. 16, 86514 Ustersbach-Mödishofen, 0 82 36 / 54 80, 01 72 / 9 19 94 67 5 6/6

12

Biber Valley Ranch, www.bibervalley-ranch.de

Osterbachstr. 32, 89346 Bibertal-Ettlishofen, 0 82 26 / 94 07 27, 01 72 / 1 52 17 51 4 8/8

11

Bundesausbildungszentrum für Rai-Reiten, www.rai-reiten.de

Neuwirth 3, 86453 Dasing, 0 82 05 / 2 25 5 10/30

10

Schwarzfelder Hof, www.schwarzfelder-hof.de

Schwarzfelder Weg 3, 89340 Leipheim, 0 82 21 / 7 26 28 5 6/15

6

Gestüt Wagner, www.gestuet-wagner.de

Am Herrgottsfeld 17, 89438 Holzheim, 0 90 75 / 63 92, 01 72 / 7 87 17 80 4 8/8

4

Gut Herrlehof, www.gut-herrlehof.de

Herrlehof 81, 86679 Ellgau, 0 82 73 / 22 29, 01 76 / 56 10 33 13 5 8/8

1

Reiterhof Alte Mühle, www.altemuehle.wanderreitenschwaben.de

Ballostr. 3, 89428 Syrgenstein, 0 90 77 / 65 72, 01 76 / 34 08 76 69 4 4/4

Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund

www.wanderreiteninschwaben.de

Klassifizierung

Ferienwohnung

Zimmer

Heubett/Matratzenl.

WC / Dusche

Frühstück

Warmes Essen

Box

Koppel

Unterstand

Winterbetrieb

geführte Ritte

Stationen-Hopping

Leihpferd

Ausbildung

Parkplatz (Kutsche)

Transport

Hundefreundlich

Kapazität (P&R)

Übernachtung Service & Sonstiges


46

10

12

17

20

24

80

62

85

74

83

36

90

96

35

63

97

42

73 89

84

87

4

61

32

16

60

94

68

1

76

88

86

82

10

12

6

4

95

70

71

11

17

20

16

60

Anschlusskarte

www.wanderreiten-franken.de

Anschlusskarte

www.reitbetriebe-suedostbayern.de

Gebietskarte 2016

Anschlusskarte

www.wanderreiten-alb.de


71

30

11

65

Anschlusskarte

www.pferdegenuss-grenzenlos.de

93

Unsere Pauschalrouten:

Mindeltalritt: 4-Tage-Ritt vom Ursprung der Mindel bis zur Einmündung in die Donau

Rund um die Adelegg: 3-Tage-Ritt durch das dunkle Herz des Allgäu

Drei-Tälerritt: 3-Tage-Ritt durchs Donau-, Kessel- und Bachtal

Meteorietentour ins Ries: 2-Tage-Ritt am Rieskrater

2 Tage LA in USA: 2-Tage-Ritt um Leutkirch

Von der Almhöhe ins Illertal: 2-Tage-Ritt entlang der Iller

Auf den Spuren der Glasmacher: 2-Tage-Ritt durch die Wälder der Adelegg

Stationenverbund:

Natur erleben … Wanderreiten im Herzen des Allgäus: 3-Tage-Ritt durchs Ostallgäu

Die Fuggertour zwischen Wertach und Mindel: 3-Tage-Ritt durchs Unterallgäu

Durch die Stauden: 3-Tage-Ritt durch den Naturpark Augsburg, westliche Wälder

Große Panoramarunde: 7-Tage-Ritt mit Blick auf die Allgäuer Berge

80

62

30

24

74

35

83

85

68

42

90

36

63

96

65

61

73 89

4

93

97

94

32

44

84

87

Anschlusskarte

www.wanderreiten-in-oberschwaben.de

47


ninschwaben.de

ninschwaben.de

62

63

65

68

70

71

73

74

76

80

82

83

84

85

86

87

88

89

90

93

94

95

96

97

Finca Negra, www.finca-negra.de

Schäfflerstr. 1, 86865 Markt Wald, 0 82 62 / 96 08 23, 01 51 / 11 91 86 23 4 6/10

Jakelhof, www.jakelhof.de

Röhrwang 3, 87654 Friesenried, 0 83 47 / 9 81 96 80, 01 72 / 8 28 38 41 5 6/6

Hunter-Ranch, www.reitstall-kirchbichler.de

Jägerstr. 40, 86971 Peiting, 0 88 61 / 55 96, 01 72 / 8 30 21 84 3 15/15

Pferdehof Schöner, www.pferdehofschoener.de

Kaufbeurener Str. 16, 87640 Biesenhofen, 0 83 41-1 40 35, 01 79 / 9 28 42 30 3 6/6

Kutscherhof Marienheim, www.kutscherhof.de

Tobias-Kroll-Str. 5, 86633 Neubur/Do., 0 84 31 / 4 63 11, 01 60 / 94 40 96 61 4 5/5

Wanderreitstation Schießl, www.ridein.de

Hauptstr. 8, 86576 Rapperzell, 0 82 59 / 82 81 73, 01 79 / 2 04 50 69 4 5/5

Millstream-Ranch, www.millstream-ranch.de

Wegscheidel 5, 87474 Buchenberg, 0 83 70 / 97 64 02, 01 71 / 1 82 55 90 4 7/7

Medley-Ranch, www.medley-ranch.de

Höllberg 8, 87754 Kammlach, 0151-50630917 4 15/15

WanderReitbetrieb Hof Kranichaue, www.wanderreiten-donau-ries.de

Leiheim 10, 86657 Bissingen, 0 90 89 / 92 00 45, 01 72 / 7 00 09 95 o. 01 72 / 8 66 90 96 4 10/10

Der Staudenhof, www.derstaudenhof.de

Kreuzbergstr. 9, 86868 Reichertshofen, 0 82 62 / 96 07 63, 01 71 / 9 75 50 84 5 12/16

Cabana La Esperanza, www.criollosdeutschland.wordpress.com

Auernheimer Str. 6, 91757 Schlittenhart, 0 98 33 / 9 87 66 05, 01 71 / 9 83 46 73 4 10/10

Pferdehof Westernach, www.pferdehof-westernach.de

Im Tirol 2, 87719 Mindelheim/Westernach, 0 82 61 / 94 45, 01 60 / 95 22 13 34 3 6/6

JaWiMa Ranch, www.jawima-ranch.de

Missener Str. 32, 88299 Leutkirch/Urlau, 0 75 67 / 9 88 82 75, 01 77 / 3 08 77 08 4 6/6

Pferdepension Heiss, www.pferdepension-heiss.de

Wiedergeltinger Str. 17, 86860 Jengen/Weicht, 0 82 41 / 86 86 o. 66 16, 01 73 / 4 28 72 71 3 8/6

Wanderreitstation am Schloß, www.am-schloss.wanderreitenschwaben.de

An der Bleiche 5, 89420 Höchstädt, 0 90 74 / 7 95 98 69, 01 76 / 32 68 56 77 4 4/4

Wanderreitstation Furtenwies, www.furtenwies.de

Furtenwies 1, 88316 Isny/Neutrauchburg, 0 75 62 / 91 24 25, 01 75 / 5 64 68 31 4 6/6

Reit- und Fahranlage Adlerberg, www.adlerberg.wanderreitenschwaben.de

Nordenstr. 14, 86756 Reimlingen, 0 90 81 / 2 82 02, 01 72 / 9 58 58 20 4 16/14

Wanderreitstation Allgäu, www.wanderreitstation-allgäu.de

Feuerschwenden 58a, 87471 Durach, 08 31 / 5 20 74 48, 01 63 / 6 14 21 43 4 4/4

Riedbachhof, www.riedbachhof-baisweil.de

Irseer Str. 32, 87650 Baisweil, 0 83 40 / 97 80 26, 01 72 / 7 82 34 95 3 5/5

Ponyhof-Prem, www.ponyhof-prem.de

Karlsebene 2, 86984 Prem, 0 88 62 / 93 23 51, 01 71 / 5 30 98 66 3 4/4

Horsemanship- und Therapiehof Lampertsried, www.trh-horsemanship.de

Lampertsried 1, 88410 Bad Wurzach, 0 75 61 / 91 44 76, 01 77 / 7 40 42 68 4 4/4

Urlbauer Hof, www.urlbauer-hof.wanderreitenschwaben.de

Hölzlarn 4, 86672 Thierhaupten, 0 82 76 / 5 89 67 10, 01 70 / 1 62 65 69 3 4/4

Hof Schönewald, www. hof-schoenewald.wanderreitenschwaben.de

Schönewald 9, 87494 Rückholz, 0 83 69 / 9 10 21 70, 01 74 / 4 59 05 36 3 4/4

Wanderreitstation Hohenmorgen, www.hohenmorgen.wanderreitenschwaben.de

Hohenmorgen 1, 88430 Rot an der Rot, 01 76 / 78 04 37 76 3 4/4


61

Gestüt Schilchernhof, www.schilchernhof.de

Schilchern 2, 87463 Dietmannsried, 0 83 74 / 58 88 95, 01 72 / 8 90 16 34 4 12/12

60

Landgasthof zum Adler, www.adler-gloettweng.de

Glöttweng, Dorfstr. 4, 89361 Landensberg, 0 82 22 / 13 03 4 12/12

44

Raum für Notizen

Dabeisein

Pferd & Reiter sicher plus

ist einfach.

Unsere Bausteine für Ihre Sicherheit

Pferde-OP-Schutz

Pferde-Rechtsschutz

Reiter-Unfallversicherung Pferde-Haftpflicht

Landgasthof Haflingerhof, www.haflingerhof.com

Vordersulzberg 8, 87672 Rosshaupten, 0 83 64 / 9 84 80, 01 71 / 2 78 84 66 5 20/40

42

Römerlager Auerberg, www.roemerlager.wanderreitenschwaben.de

Unterbuchen 4, 87675 Stötten am Auerberg, 0 83 49 / 9 20 43 70, 01 72 / 9 25 50 34 5 10/10

36

Pferdegarten Schuster, www.pferdegarten-schuster.de

Am Staffel 7, 87660 Irsee, 0 83 41 / 7 32 22, 01 76 / 54 64 86 78 4 4/4

35

Allgäu Ranch, www.allgäu-ranch.de, www.bauer-huber.de

Wolfartsberg 1, 87634 Obergünzburg, 0 83 72 / 72 37, 01 70 / 7 72 81 96 5 15/15

32

Hansihof, www.hansihof.de

Burg 3, 87733 Markt Rettenbach, 0 83 92 / 15 53, 01 73 / 3 13 30 41 4 20/20

30

Schlichter Hof, www.schlichterhof.wanderreitenschwaben.de

Bergstr. 7, 86911 Diessen/Obermühlhausen, 01 60 / 97 90 21 55 3 6/6

24

Pony-Camp Unterberghöfe, www.ponycamp-boeck.de

Unterberghöfe 14, 87739 Breitenbrunn, 0 82 63 / 12 45, 01 72 / 7 71 17 05 5 20/24

Generalagentur Hans J. Ulbrich | Ludwigsburger Straße 55 | 71691 Freiberg a. N.

Tel. 07141 75500 | Fax 07141 75595 | www.pferd24.net | info@pferd24.net

Ihre VFD-Agentur in

Baden-Württemberg

01_14_PF518_148x105_Ulbrich_Hans.indd 1 23.01.14 07:57

Klassifizierung

Ferienwohnung

Zimmer

Heubett/Matratzenl.

WC / Dusche

Die Sparkassen –

Frühstück

Deutschlands Warmes Essen

Box

Sportförderer Nummer 1

Koppel

Die Sparkasse Allgäu unterstützt eine

Unterstand

Vielzahl von Vereinen, Organisationen und

Initiativen im Allgäu. Im

Winterbetrieb

Jahr 2015 haben

wir im Bereich Sport 200.000 geführte Ritte Euro an

Spenden und Sponsorings Stationen-Hopping ausgeschüttet.

Leihpferd

Ausbildung

Parkplatz (Kutsche)

Transport Wenn´s um Geld geht

Hundefreundlich

sparkasse-allgaeu.de

20

Reitstall St. Leonhard, www.st-leonhard.wanderreitenschwaben.de

Monika-Seemüller-Str. 7, 86513 Ursberg, 0 82 81 / 92 29 65, 01 73 / 3 58 21 75 4 5/5

17

Fjordpferdegestüt Domberger, www.fjordheste.wanderreitenschwaben.de

Auweg 11, 86473 Ziemetshausen, 0 82 84 / 6 52, 01 71 / 4 03 25 71 5 15/15

16

Fjordpferdehof Familie Müller, www.fjordpferdehof-mueller.jimdo.com

Bahnhofstr. 16, 86514 Ustersbach-Mödishofen, 0 82 36 / 54 80, 01 72 / 9 19 94 67 5 6/6

12

Biber Valley Ranch, www.bibervalley-ranch.de

Osterbachstr. 32, 89346 Bibertal-Ettlishofen, 0 82 26 / 94 07 27, 01 72 / 1 52 17 51 4 8/8

11

Bundesausbildungszentrum für Rai-Reiten, www.rai-reiten.de

Neuwirth 3, 86453 Dasing, 0 82 05 / 2 25 5 10/30

10

Schwarzfelder Hof, www.schwarzfelder-hof.de

Schwarzfelder Weg 3, 89340 Leipheim, 0 82 21 / 7 26 28 5 6/15

6

Gestüt Wagner, www.gestuet-wagner.de

Am Herrgottsfeld 17, 89438 Holzheim, 0 90 75 / 63 92, 01 72 / 7 87 17 80 4 8/8

4

Gut Herrlehof, www.gut-herrlehof.de

Herrlehof 81, 86679 Ellgau, 0 82 73 / 22 29, 01 76 / 56 10 33 13 5 8/8

1

Reiterhof Alte Mühle, www.altemuehle.wanderreitenschwaben.de

Ballostr. 3, 89428 Syrgenstein, 0 90 77 / 65 72, 01 76 / 34 08 76 69 4 4/4

Kommen Sie als Gast und gehen Sie als Freund

www.wanderreiteninschwaben.de

Übernachtung Service & Sonstiges

Sparkasse

Kapazität (P&R)

Allgäu


71

71

Wanderreitstation Schießl

11

4


5/5

Peter Schießl

Hauptstraße 8

86576 Rapperzell

N 48.47268°, E 11.22354°

Tel.: 08259/828173

Mobil: 0179/2045069

Fax: 08259/828178

peter@nhnf.de

www.ridein.de

Wir sind wohl eine der kleinsten Wanderreitstationen. Klein – deshalb, weil wir nur zwei

eigene Pferde und ein Einstellpony haben. Immer wieder finden kleinere Tiere wie Hund,

65

30

Katz, Maus äh falsch... Degus, Hasen, Fische usw. ihr neues Zuhause bei uns. Jeder Besucher

fühlt sich schnell wie ein Familienmitglied.

Wir können Platz für maximal 5 Pferde und Reiter bieten. Die Vierbeiner werden in der Box,

im Offenstall oder auf der Graskoppel untergebracht. Die Zweibeiner haben ein schönes

gemütliches Zimmer unterm Dach mit eigenem WC und Waschgelegenheit.

Wanderreitstation sind wir seit 2007. Bis jetzt halten wir nur positive Resonanz. „Auf eurem

Hof wurden wir und unsere Pferde super empfangen und versorgt!“ Zitat aus unserem

Gästebuch.

Noch ein Wort zu unserer Umgebung. Wir befinden uns mitten im schönen Wittelsbacher

Land. Viele Wittelsbacher waren hier daheim. Herzog Max in Bayern hatte hier seine Jagd

und Sisi, seine Tochter, die spätere Kaiserin von Österreich, spielte hier schon als Kind. Das

Rapperzeller Sisi-Schloss ist in Sichtweite zu unserem Hof. An der Wittelsbacher Schlosskirche

und am Sisi-Wasserschloss Unterwittelsbach kann man direkt vorbeireiten.

93

Die meisten unserer Reitwege führen durch den Wald. Die Wiesenwege sind weich und die

Feldwege noch nicht zugeteert wie schon so oft weiter südlich. Da unsere Familie größtenteils

berufstätig ist, würden wir uns über rechtzeitige Anmeldung sehr freuen.

Corinna, Peter, Maria und Florian Schießl

50


71

11

Raum für Notizen

30

65

4

93

51


73

87

73 89

96

4

Millstream-Ranch

7/7

4


Silvia Belm

Wegscheidel 5

87474 Buchenberg

N 47.71930°, E 10.21570°

Tel.: 08370/976402

Mobil: 0171/1825590

Fax: 08370/976482

Mail@Millstream-Ranch.de

www.Millstream-Ranch.de

Willkommen auf der Sonnenterrasse des Allgäus

Umgeben vom üppigen grün der Wiesen und Wäldern liegen wir oberhalb von Buchenberg

auf 960 Meter. Der Panoramablick geht hier von den Allgäuer Alpen bis zur Garmischer

Zugspitze.

Bei uns gibt es Erholung pur für Reiter und Ross. Ankommen, absatteln, die Füße in den

Bach hängen und die Seele baumeln lassen.

Wir sind nicht nur die höchst gelegene Station in Schwaben, sondern auch „Grenzstation“

zwischen Schwaben und Oberschwaben und somit von allen Seiten gut anzureiten.

Die angrenzenden Stationen sind in Tagesetappen ab 20 Kilometer gut zu erreichen. Für

Halbtages- und Ganztagestouren

rund um den Hof gibt es

reizvolle Einkehrmöglchkeiten

in der Umgebung und bei längerem

Aufenthalt steht unseren

Gästen auch unser Reitplatz

zur Verfügung.

Zum Übernachten stehen unseren

Gästen ein Doppelzimmer

mit Terrasse, das Reiterstüberl

52


4

93

mit Selbstversorgerküche und unsere Trapperhütte zur Verfügung. Bei größeren Gruppen

können wir unser Tippi aufstellen. Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt und bei

schönem Wetter grillen wir am Lagerfeuer. Auf Wunsch bieten wir auch Vollwertkost an.

Den Pferden stehen Boxen, Paddock oder Weiden mit Unterstand zur Verfügung.

Wir sind selbst begeisterte Wanderreiter und stehen Euch gerne mit Rat und Tat für Eure

Touren zur Seite.

Als besonderes Highlight bieten wir in Kooperation mit unseren Nachbarstationen die

3-Tagestour „Rund um die Adelegg“, die 2-Tagestouren „Von der Almhöhe bis ins Illertal“

und (neu) „Auf den Spuren der Glasmacher“ an. Damit Euer Urlaub mit Pferd von Anfang

an zum puren Genuss wird, nehmen wir Euch die Arbeit der Routenplanung und Rittorganisation

ab. Weitere Informationen für diese Angebote erhaltet Ihr direkt bei uns oder

auf der Homepage der IG Wanderreiten Schwaben im Bereich Stationen-Hopping.

Wir freuen uns auf Euren Besuch

Silvia und Wolfgang

53


74

97

74

85

Medley Ranch

94

61

35

32

63

90

36

68

84

15/15

4


Sabrina Botur

Höllberg 8

87754 Kammlach

N 48.02963°, E 10.40051°

87

73 89

Mobil: 0151/50630917

info@medley-ranch.de

www.medley-ranch.de

96

42

4

Die Medley Ranch liegt im idyllischem Unterallgäu umgeben von Feldern und Wiesen.

Sie besteht aus einem Pensionsstall mit angegliederter Reitschule. Wir freuen uns sie als

Wanderreiter in Familiärer Atmosphäre für eine Nacht oder einen ganzen Urlaub bei uns

Begrüßen zu dürfen. Wir bieten Ihnen gerne auch geführte Tagestouren an oder planen für

Sie Ihren Wanderritt.

Die Medley Ranch bietet Ihnen an Ihr Pferd im Offenstall, Box oder auf der Weide

unterzubringen. Wir verfügen über einen 20 x 40 m Sandreitplatz und eine kl. Bewegungshalle

für das Training am Hof. Den kleineren Gästen steht unsere 15 köpfige Shettyherde

zur Verfügung. Egal ob streicheln, Ponyreiten oder für eine richtige Westernreitstunde sind

die kleinen zum haben. Auch unsere zwei Deckhengste sind für Sie gerne im Einsatz.

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Medley Ranch Team

54


76

1

WanderReitbetrieb Hof Kranichaue

86

76

4

95

6

10

60

12

Elke Ganser-Braun

Leiheim 10

86657 Bissingen

N 48.72302°, E 10.53085°

Tel.: 09089/920045

Mobil 1: 0172/7000995

Mobil 2: 0172/8669096

nekomandy@web.de

www.wanderreiten-donau-ries.de

20

Unser WANDERREITBETRIEB Hof Kranichaue liegt im malerischen Kesseltal, umgeben

von den Naturschönheiten Donau-Ries, Härtsfeld und Donau-Ried. Bei attraktiven Reitmöglichkeiten

in herrlicher Landschaft, inmitten einem dichten Netz von gut bereitbaren

Wegen könnt ihr unbeschwerte Stunden im Sattel genießen.

Die WANDERREITSTATION bietet umfangreichen Service mit familiärer Atmosphäre. Ihr

könnt wählen zwischen drei gemütlichen 24 Gästezimmern und dem Matratzenlager. Eure

Pferde fühlen sich auf der Koppel, im Weidepaddock, dem Weideunterstand

62

oder den Mobilboxen

im Stallzelt wohl.

17

80

16

4


10/10

97

74

32

83

Wir sind eingebunden in die liebevoll ausgearbeiteten TOURENPAUSCHALEN „Meteoritentour

ins Ries“ - wobei ihr in 2 Reittagen den südlichen Rieskrater erkundet - und den

„3-Tälerritt“, der euch in 3 Reittagen durchs Donautal, das Kesseltal und das Bachtal führt.

Unser Angebot umfasst außerdem GEFÜHRTE WANDERRITTE aus unserem Rittprogramm

„WanderReiten rund ums Ries“. Hier findet ihr Halbtages- und TagesRitte sowie

mehrtägige Ritte auf eigenem Pferd oder Leihpferd. Die qualifizierte Rittführung erfolgt

durch Wanderreitführer FN (Elke) bzw. Berittführer FN (Andy).

Für Lernwillige gibt es KURSE, WORKSHOPS UND LEHRWANDERRITTE als Schulung

90

36

für Wanderreiter und -pferde durch Trainer B FN (Wanderreiten).

85

Gerne sind wir für euch und eure Pferde da. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

61 35

63

68

55


80

24

62

80

Der Staudenhof

83

97

74

85

5


12/16

94

Helmut Gastl und Claudia Lorz

Kreuzergstr. 9

86868 Reichertshofen

N 48.20080°, E 10.59575°

84

Die Adresse für Urlaub und Seminare mit und ohne Pferd

87

32

Tel.: 08262/960763

61

Mobil: 0171/9755084 35

Fax: 08262/960835

info@derstaudenhof.de

www.derstaudenhof.de

Wir, Helmut Gastl und Claudia Lorz, heißen Sie herzlich Willkommen auf dem Staudenhof

in Reichertshofen, im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Seit dem Jahr 2000, wohnen

wir in Reichertshofen und haben 73uns im Laufe 89der Jahre unseren Traum 96 verwirklicht, den

„Staudenhof“. Seminarhaus, Ferienwohnung sowie Wanderreitstation mit Reithalle, alles in

einem! Der Staudenhof ist ein ehemaliges Firmengelände mit knapp 5000 m². Darauf steht

unser kleines Wohnhaus mit Garten, unser Seminarhaus mit 12 Betten, die Ferienwohnung

mit 4 Betten, Reiterstüberl mit 2 Schlafsofas, Werkstatt mit Lager, 2 Pferdeställe, 6 Gästepaddocks

á 3 x 5 m, die Reithalle 16 x 30 m, Sandplatz, Pferdekoppeln sowie die Räume der

Osteopathischen-Praxis.

63

90

36

68

42

44

56


Das voll ausgestattete Seminarhaus beinhaltet einen großen Seminarraum, Mehrbettzimmer

für Übernachtungsmöglichkeiten und eine Küche (Ideal für Selbstversorger). Die Ferienwohnung,

welche auch einzeln gebucht werden kann wird häufig auch als Seminarleiterwohnung

genutzt. Ideal ist der Staudenhof damit auch als Veranstaltungsort für Seminare

65

30

mit Pferd. Auf unserem Hof, können Sie Ihren Urlaub mit und ohne eigenem Pferde verbringen

und ihn als Wanderreitstation für Ihre Reitferien nutzen. Die Reithalle kann auch

separat gebucht werden.

Während die Reiter sich im Seminarhaus oder der Ferienwohnung erholen, finden die Pferde

in sicheren Außenboxen oder auf der Weide die nötige Entspannung für den nächsten

Tag.

Gerne helfen wir bei der Tourenplanung und transportieren ihr Gepäck zur nächsten Station.

Alle Weiden sind direkt am Hof. Auch das Heu machen wir von den angrenzenden

und kreuzkrautfreien Wiesen. Für unsere Gastpferde können wir individuell Weideplätze

abteilen. Gerne können Sie auch nach Absprache Ihren Hund mitbringen.

Auf Ihren Besuch freuen sich Claudia und Helmut.

93

57


4

10

60

Raum für Notizen

12

16

20

17

24

62

80

83

97

74

85

32

90

94

61

35

63

36

68

84

87

42

73 89

96

58


82

82

Cabana La Esperanza

88

76

1

Marion Meyer

Auernheimer Str. 6

91757 Treuchtlingen

N 48.96676°, E 10.76727°

10

Tel.: 09833/9876605

Mobil: 0171/9834673

60

86

LaEsperanza-Criollos@gmx.de

www.criollosdeutschland.wordpress.com

Unsere Wanderreitstation mit Zucht von reinrassigen Criollos liegt mitten in Bayern im

Hahnenkamm. Der Hahnenkamm ist der 6 Höhenzug zwischen schwäbischer und fränkischer

Alb. Eine dünn besiedelte Landschaft mit unbegrenzten Reitmöglichkeiten, fernab

von Industrie und Hauptstraßen. Der Hahnenkammsee, in unmittelbarer Nähe zu unserer

Station, lädt zum Baden und Bootfahren ein.

Wir bieten Ihnen auch geführte Ritte mit eigenem oder Leihpferd. Ein besonderes Angebot

sind unsere Gourmet-Ritte: Geführte Ritte mit Schlemmen in freier Natur. Unsere gut

ausgebildeten 12 reinrassigen Criollos bieten Ihnen Reitgenuss pur. Sie sind absolut trittsicher

und von vorzüglichem Charakter. Bei uns können Sie auch professionellen Reitunterricht

in der Westernreitweise nehmen. Hierfür stehen einige Schulpferde zur Verfügung.

Wanderreiter begrüßen wir in unserem gemütlichen Saloon mit einem Getränk nach Wahl.

Wir bieten gemütliche Abende beim Grillen im Sommer, oder im Winter am Kamin. Sie

17

bekommen ein reichhaltiges Frühstück, auf Wunsch auch Mittag- und Abendessen sowie

20

ein Esspaket für Ihren Ritt zum nächsten Ziel.

16

4

95

4


10/10

11

Für Ihre Pferde stehen Boxen, Koppeln

und ein Offenstall, alles mit Vollverpflegung,

zur Verfügung. Auch Hengste

sind willkommen. Wir freuen uns auf

24

Ihren Besuch und sind gerne für Sie da.

Das Team von „Cabana La Esperanza“

62

80

83

59


XX 83

83

97

Pferdehof Westernach

74

85

32

90

94

61

35

63

36

68

6/6

3


84

Eisemann Regine

Im Tirol 2

87719 87Mindelheim (Westernach)

N 48.0710°, E 10.46337°

73 89

Tel.: 08261/9445

Mobil: 0160/95221334

Fax: 08261/739882

Pferdehof-westernach@t-online.de

www.pferdehof-westernach.de

Westernach liegt 4 km nordwestlich von Mindelheim im Unterallgäu. Unser Hof liegt in der

Mitte des Ortes, die Koppeln befinden sich um den kleinen Ort herum. (5 Min. Fußweg).

Wir sind eine kleine Wanderreitstation und

können 4- maximal 6 Gastpferde auf den

Koppeln unterbringen (Bäume zum Unterstellen

sind vorhanden!).

Für die Reiter steht eine kleine Ferienwohnung

mit Bad und Küche zur Verfügung.

Größere Gruppen bitte anfragen, Matratzenlager

ist möglich.

96

42

44

93

60


84

87

42

XX 84

JaWiMa Ranch

73 89

96

44

Jasmin Ertingshausen

Missener Str. 32

88299 Leutkirch/Urlau

N 47.77400°, E 10.03787°

Tel.: 07567/9888275

Mobil: 0177/3087708

Wanderreiter@JaWiMa-Ranch.de

www.jawima-ranch.de

8/8

4


Wir teilen unseren Traum! Die Welt mit Pferden erleben!

Wanderreiten in USA „Unserem Schönen Allgäu“.

Auf unserer kleinen, aber feinen JaWiMa-Ranch mit Blick in die Allgäuer und Schweizer

Alpen bieten wir bis zu acht Wanderreitern und ihren Pferden ein gemütliches Quartier.

Die Pferde können artgerecht in Paddockboxen oder auf der Weide übernachten. Für die

Reiter haben wir zwei Zimmer mit Dusche oder ein uriges Gartenhaus mit Doppelbett (größere

Gruppen auf Anfrage).

Wanderreiter, die Urlaub bei uns machen möchten, können die beiden Zimmer auch als

Ferienwohnung mit Küche mieten. Größere Gruppen nach Absprache möglich.

Als besondere Attraktion veranstalten wir auf Wunsch ein Dutch-Oven-Cook-Out. Wir

freuen uns auf gemütliche Stunden und interessante Gespräche!

61


74

85

XX 85

32

Pferdepension Heiss

90

36

30

61

35

63

68

65

42

3


8/6

73 89

Birgit & Peter Heiß

Wiedergeltinger Str. 17

86860 Jengen OT Weicht

N 48.00185°, E 10.67125°

96

93

Tel.: 08241/8686 o. 08241/6616

Mobil: 0173/4287271

44

Fax: 08241/6616

pit.heiss@arcor.de

www.pferdepension-heiss.de

Herzlich willkommen, in unserem gemütlichen Pensions- und Reitbetrieb in Weicht im

schönen Ostallgäu, idyllisch gelegen inmitten herrlichen Ausreitgelände und unmittelbarer

Nähe zu Kurstadt Bad Wörishofen und Buchloe.

Sie können Ihr Pferd bei uns im Padock, Box oder auf der Weide unterbringen. Der neue

Roundpen, der Reitplatz, die Gras-Ovalbahn und der Springplatz steht Ihnen bei uns gerne

zur Verfügung. In unserem gemütlichen Reiterstübchen oder an unserem Feuerplatz können

Sie Ihren Reittag ausklingen lassen.

Für das leibliche Wohl ist im Ort im Gasthaus „Krone“ bestens gesorgt. Alternativ steht

auch ein Dorfladen zur Verfügung. Als Unterkunft steht unsere Gartenhaus, Heulager oder

unser privates Fremdenzimmer im Wohnhaus zur Verfügung.

Auf Ihr kommen freut sich Pit und Birgit.

62


86

XX 86

Wanderreitstation am Schloß

6

10

60

12

16

Bianca Weichenmeier

An der Bleiche 5

89420 Höchstädt

N 48.60899°, E 10.57356°

Tel.: 09074/7959869

Mobil: 0176/32685677

20

17

b.weichenmeier@web.de

www.am-schloss.wanderreitenschwaben.de

4


4/4

Die Wanderreitstation liegt mit direktem Blick zum Schloss im schönen Donautal.

Wir bieten Übernachtungsmöglichkeit in familiärer Atmosphäre, es können max. 4 Personen

und 4 Pferde aufgenommen werden. Für die Reiter/Reiterinnen steht eine voll ausgestattete

Ferienwohnung mit TV/Sat Anlage zur Verfügung, wo auf Wunsch auch ein warmes

Abendessen serviert wird. Mit einem reichhaltigen Frühstück kann der Tag dann neu

beginnen. Die Pferde stehen in Boxen oder können in einem Offenstall mit angrenzendem

Paddock untergebracht werden. Heu, Stroh und Kraftfutter sind selbstverständlich.

„Urlaub mit dem eigenen Pferd“ ist natürlich auch möglich. Viele Wald- und Wiesenwege

97

laden zu stundenlangen Ausritten ein, für Barhufpferde bestens geeignet. Nur 5 Gehminuten

zur Ortsmitte, im Sommer Bademöglichkeit in unzähligen Baggerseen und Weihern.

24

74

83

62

80

85

Wir freuen uns auf euch.

32

90

94

61

35

63

36

68

84

87

42

63


XX 87

87

73 89

96

4

Wanderreitstation Furtenwies


4

6/6

Iris Magenreuter

Furtenwies 1

88316 Isny / Neutrauchburg

N 47.71015°, E 10.06350°

Tel.: 07562/912425

Mobil: 0175/5646831

iris@magenreuter.de

www.furtenwies.de

Willkommen im schönen Allgäu!

Sie möchten herrliche Landschaften entdecken, kulinarische Köstlichkeiten genießen, nette

Leute kennenlernen? Wir bieten Ihnen eine Oase für Reiter

und Pferd.

Gastpferde Koppeln, Unterstand sowie Sandplatz stehen zur

Verfügung. Hunde dürfen nach Absprache mitgebracht werden.

Freuen Sie sich auf einen Grillabend in geselliger Runde

oder ein leckeres Picknick. Alternativ ist eine Gaststätte in

fünf Gehminuten erreichbar.

Bis bald!

64


88

XX 88

Reit- und Fahranlage Adlerberg

76

1

86

4

95

Conny und Wolfgang Funk

Nordenstr. 14

86756 Reimlingen

10

N 48.82545°, E 10.50834°

6

Tel.: 09081/28202

Mobil: 0172/9585820

Fax: 09081/28880

funkwolf@hotmail.de

60

www.adlerberg.wanderreitenschwaben.de

4


16/14

12

Reit- und Fahrstall, nur 3 km entfernt von der historischen Altstadt Nördlingen.

Grenzlose Ausreit- und Fahrmöglichkeiten im traumhaft schönen Ries, Erlebnisfreibad und

Badesee in nächster Nähe.

20

17

Reithalle und Sandplaatz je 40 x 20 m. Springpark, Fahrplatz (80 x 40 m), Geländehindernisse

und Kegelparcours für Fahrsportbegeisterte. Kutschfahrten, Ausbildung und Training

für Fahrer und Pferd.

16

11

Schnupperkurse Fahren und Fahrlehrgänge nach Vereinbarung.

Auf Wunsch geführte Ausritte auf eigenem Pferd.

80

24

62

83

74

85

30

32

90

36

65


87

73 89

96

XX 89

Wanderreitstation Allgäu

44

9

4/4

4


Johann Doris

Feuerschwenden 58a

87471 Durach

N 47.68846°, E 10.34574°

Tel.: 0831/5207448

Mobil: 0163/6142143

Fax: 0831/5208946

jakeundteo@gmx.de

www.wanderreitstation-allgäu.de

Liebe Wanderreiter und Wanderfahrer, da bei uns in der Umgebung Kempten die Wanderreitkarte

immer noch große Lücken aufweißt, haben wir (Doris und Markus) uns

entschlossen, in unserem Privatstall eine kleine Wanderreitstation entstehen zu lassen.

Wir besitzen zwei Tennessee Walking Horses und haben einen Einsteller. Unser Bauernhof

(Kühe, Katzen, Hasen) liegt direkt am Flugplatz Durach nicht weit von der Autobahnausfahrt

Sulzberg/Durach entfernt. Per Pferd finden Sie uns mittig zwischen

Iller und Kemptener Wald (je ca. 1,5 km). Der Öschlesee kann von uns aus in 10 Minuten

Fußmarsch erreicht werden (Badestrand). Nebst guter Verpflegung am Hof, gibt es

im Umkreis von 1 km sehr gute Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten. Für die Pferde

ist natürlich bestens gesorgt mit Unterstand, Paddock oder Koppel. Auch geführte Ritte

oder Kutschfahrten sind möglich (natürlich mit Einkehrschwung). Größere Gruppen,

Hunde und Winterbetrieb bitte auf Anfrage. Also rauf aufs Pferd und ran an die Leinen!

Über einen Besuch würden wir uns sehr freuen! Doris und Markus

66


32

90

36

XX 90

Riedbachhof 61

35

63

68

65

87

42

73 89

Dagmar und Johannes Ketzler

Irseer Str. 32

87650 Baisweil

N 47.93459°, E 10.54905°

96

44

Tel.: 08340/978026

Mobil: 0172/7823495

Fax: 08340/978026

info@riedbachhof.de

www.riedbachhof-baisweil.de

93

3


5/5

Absteigen und runter kommen! Was gibt es Schöneres als nach einem langen und anstrengendem

Ritt durch das idyllische Allgäu endlich anzukommen? Umgeben von weitläufigen

Wiesen und Feldern liegt der Riedbachhof etwas außerhalb des Ortes und bietet somit

Pferd und Reiter den perfekten Platz um sich auszuruhen und Kraft für den kommenden

Tag zu tanken. Ein liebevoll umgebauter Bauwagen, eingerichtet mit vielen herzlichen Details

lädt zum Wohlfühlen und Verweilen ein und wird Ihr Quartier für die Nacht. Größere

Gruppen bis zu 6 Personen verbringen die Nacht im duftenden Heu/Strohlager. Für das

leibliche Wohl ist reichlich gesorgt, ein gut gefüllter Kühlschrank bietet alles was sich das

Reiterherz wünscht. Während Sie den Abend bei einem kühlen Getränk und einem zarten

Steak oder einer knackigen Grillwurst am Lagerfeuer ausklingen lassen, können Sie Ihren

Pferden beim knabbern am Heu oder beim dösen zusehen. Für einen guten Start in den

nächsten Tag benötigen Sie erst einmal ein reichhaltiges Frühstück, alles hierfür Wichtige

finden Sie in der heimeligen Bauwagenküche! Wir und die wundervolle Mischung aus

Gastfreundschaft, Tierliebe und die natürliche Idylle bieten Ihnen eine perfekte Grundlage

für einen weiteren spannenden Tag in Ihrem

Abenteuer. Kommen Sie vorbei und steigen

Sie ab um runter zu kommen!

67


93

73 89

96

4

Ponyhof Prem

4/4

3


Förg Nicola

Karlsebene 2

86984 Prem

N 47.69336°, E 10.81457°

Tel.: 08862/932351

Mobil: 0171/5309866

office@ponyhof-prem.de

www.ponyhof-prem.de

Der Ponyhof Prem ist ein ruhiges 3 ha Anwesen in Alleinlage unweit von Lechbruck. Hier

sind die Rehe auf Du und Du mit den Pferden, wir liegen zwischen Wald, Wiesen, der

Bergblick ist inklusive.

Neben einem circa 500 Quadratmeter Reitplatz gibt es schöne Reitmöglichkeiten in der unmittelbaren

Umgebung des Hofes, Strecken entlang des Lechs Richtung Süden und mit

dem Lechsee auch einen See zum Pferdebaden. Gästen, die mit eigenen Pferden kommen,

stehen Koppeln oder Paddock mit Unterstand zur Verfügung, für die Menschen gibt es

ein voll ausgestattetes Ferienhaus sowie ein cooles Schlaffass (großzügiges 2 x 2 m Bett) -

insgesamt können 4 Gäste Platz finden. Alle Geschäfte bzw. diverse Restaurants gibt es in

Lechbruch, ca 1,2 km entfernt. Auf der Anlage steht natürlich der Grill zur Verfügung und

jede Menge Platz, die Seele baumeln zu lassen.

68


4

93

Wer ohne eigenes Pferd kommt: Wir haben 1 Isländer, 2 Fjord, 1 Haflinger, 1 Huzule,

2 Shetties und 1 Dolemix, die alle verkehrssicher und geländesicher sind, angesichts der

Kleinpferderassen versteht es sich von selbst, dass gewichtige Hünen bei uns keine geeigneten

Pferde vorfinden. Wir sind spezialisiert auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,

auch und vor allem auf Kids, die noch keine große Reiterfahrung haben, weil es uns ein

Anliegen ist, Kindern Liebe und Wertschätzung für Tiere beizubringen.

Ein großes Faible gilt unserer schönen Heimat und deshalb reiten wir gerne mit Gästen in

gemütliche Biergärten - alles in allem beschränken wir uns aber auf Halbtages- oder Tagestouren,

Mehrtagesritte bieten wir keine an.

Ein Wort zu Hunden: Wir sind große Tierfreunde, aber da wir mitten im Wald sind und

auch die Jäger wenig Humor bei frei laufenden Hunden haben, können wir Hunde nicht

aufnehmen oder nur konsequent angeleinte kleinere Hunde!

69


4

94

36

94

63

61 35

Horsemanship- und Therapiehof Lampertsried

84

68

87

42

73 89

96

8/8

4


Tanja Rheineck

Lampertsried 1

88410 Bad Wurzach

N 47.87156°, E 9.97709°

Tel.: 07561/914476

Mobil: 0177/7404268

info@trh-horsemanship.de

www.trh-horsemanship.de

Der Horsemanship- und Therapiehof Lampertsried

„Ausbildungseinrichtung der Martin Kreuzer Horsemanship Academy“

...liegt inmitten der wunderschönen Allgäuer Landschaft umgeben von Wiesen und Wäldern

nahe der imposanten Anlage von Schloß Zeil und stellt ein weitgefächertes Angebot

in privater Atmosphäre bereit. Die wunderschöne Umgebung bietet nahezu unbegrenzte

Reitmöglichkeiten - teils auch mit traumhaftem Bergpanorama. Für Training und Kurse

steht auch ein Reitplatz (20 x 40 m) zur Verfügung.

Für Wanderreiter reicht das Angebot vom Matratzenlager, einfacher Unterkunft im gemütlichen

Einzel- oder Doppelzimmer mit reichhaltiger Verpflegung bis hin zur gut ausgestatteten

Ferienwohnung für bis zu sechs Personen. Für die Pferde stehen fünf geräumige Panelboxen

in unserem hellen, luftigen Stall, unsere Koppeln sowie Paddocks zur Verfügung.

Weitere Angebote:

■■

Horsemanship Training -

Ausbildung für Pferd und Reiter

■■

Pferdegestützte Pädagogik und

Therapie

■■

Pferdegestütztes Coaching

■■

Urlaub mit eigenem Pferd

■■

Kinderprogramm

70


71

Raum für Notizen

11

30

65

4

93

71


95

6

Urlbauer Hof

10

60

12

16

20

17

3


4/4

Heike & Nick Egan

Hölzlarn 4

86672 Thierhaupten

N 48.54693°, E 10.96402°

Tel.: 08276/5896710

Mobil: 0170/1626569

Fax: 08276/5896711

24

urlbauer-hof@wanderreitenschwaben.de

www.urlbauer-hof.wanderreitenschwaben.de

62

80

Der Urlbauer (erster Bauer im Dorf) Hof stammt aus dem Mittelalter. Jedoch ist der Hof

mehrmals saniert worden, sodass wir komfortable Unterkünfte für Mensch und Pferde

anbieten können. Unser Hof liegt direkt am Waldrand östlich von Thierhaupten. Einen

Tagesritt entfernt liegt das bekannte Altmühltal mit einem gut ausgebauten Wanderreitstationennetz.

97

Der Hof hat einen eigenen Zugang zum Wald, der von Thierhaupten nordwärts fast bis

Rain am Lech und nach Osten bis Pöttmes reicht. Eine wunderschöne Gegend für entspannte

Ausritte – egal ob nur für eine Stunde oder einen ganzen Tag!

74

94

61 35

32

83

90

36

63

68

85

84

87

42

73 89

96

72

4


95

71

Wir sind selbst Wanderreiter und wissen, wie wichtig es ist, eine saubere und gemütliche

Unterkunft für Pferd und Reiter zu haben. Wir sind gerne bei der Tourenplanung behilflich

und geben Tipps für die schönsten Wege.

30

11

Wir bieten Ihren Pferden Vollpension, bis zu drei Boxen im Stall und zwei große Boxen

im Stadel, alternativ Koppel. Unser Reitplatz (20 × 40 m) kann auch gerne genutzt werden.

Unseren Gästen stellen wir unser Wanderreiter-Zimmer mit Stockbett zur Verfügung.

Alternativ steht auch unser großes Hymer-Wohnmobil mit bis zu fünf Schlafplätzen zur

Verfügung. Wer mag, kann auch im eigenen Schlafsack im Heu übernachten. Im Hof ist

eine Gästetoilette und ein Badezimer mit Dusche im Haus.

Unsere Gäste essen ganz familiär mit uns im gemütlichen Esszimmer oder beim Grillen auf

der Terrasse.

Hinweis: Der Mobilempfang ist sehr schlecht! Dafür gibt es aber kostenloses W-LAN. Bitte

beachten Sie auch, dass wir einen Hund und Katzen haben und deshalb fremde Hunde

angeleint werden müssen.

Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in der Umgebung: Kloster Thierhaupten, Mühlenmuseum,

Restaurants (italienisch, bayerisch, griechisch, türkisch, thailändisch), Einkaufsmöglichkeiten,

Kino, Freibad, Schloss Scherneck, Fußball-Golf und Kletterwald.

Bitte rechtzeitig anmelden/reservieren am besten per E-Mail!

Wir freuen uns auf Sie - Heike und Nick Egan

65

4

93

73


96

87

73 89

96

42

Hof Schönewald

4

3


4/4

Wolfgang Schäfler

Schönewald 9

87494 Rückholz

N 47.65505°, E 10.52810°

Tel.: 08369/9102170

Mobil: 0174/4590536

hof-schoenewald@wanderreitenschwaben.de

www. hof-schoenewald.wanderreitenschwaben.de

Unser idyllisch gelegener Hof mit traumhaftem Bergpanorama liegt inmitten der wunderschönen

Ostallgäuer Landschaft umgeben von Wiesen und Wäldern.

Unsere Wanderreiter werden in einem liebevoll restaurierten und gemütlichem Appartement

mit kleiner Küche und Bad untergebracht. Das Appartement ist im Wohnhaus des

Hofes mit Blick auf Berge und Offenstall.

Gleich am Hof steht den Pferden unser großer Offenstall mit Reitplatz und 2 Unter ständen

zur Verfügung bzw. Graskoppel. Im nahe gelegenen Rückholz (ca. 1 km) gibt es einen

Bäcker mit Dorfladen.

74


97

74

85

97

94

61 35

32

Wanderreitstation Hohenmorgen

63

90

36

68

84

87

Gunnar Schillig

Hohenmorgen 1

88430 Rot an der Rot

N 47.99715°, E 9.93221°

73 89

Mobil: 0176/78043776

96

hohenmorgen@pferdmensch.de

www.hohenmorgen.wanderreitenschwaben.de

42

44

93

3


4/4

Die Wanderreitstation Hohenmorgen liegt in der Nähe der Ortschaft Tristolz, westlich von

Rot an der Rot.

Gastpferde werden in Einzelboxen oder im Offenstall mit eigenenem Paddock und Weide

bestens versorgt und betreut. Es steht immer Heu, Weide und auf Anfrage Hafer und

Kraftfutter zur Verfügung. Die Gäste haben ein Gästezimmer mit eigenem Bad und werden

nach Wunsch mit Abendessen, Frühstück, Lunchpaket versorgt oder können in der Nähe

im Gasthaus speisen. Abends genießen sie beim Lagerfeuer die Ruhe des oberschwäbischen

Landes.

Es ist auch Platz im Hof für Kutschen, Anhänger, Auto. Nach Absprache biete ich Transport-

und Gepäckservice an. Grössere Gruppen und Übernachtung im Tipi auf Anfrage.

Direkt vom Hof weg geht es in die schöne oberschwäbische Kulturlandschaft nordwestlich

des Wurzacher Rieds mit Fernsicht auf die Alpen oder in die Wälder westlich des Illertals

bzw. weiter nach Oberschwaben hinein in Richtung Biberach und Schwäbische Alb.

75


10

60

12

Wanderreiten mit GPS

Outdoortechnik sinnvoll einsetzen

20

17

Beitrag von Elke Ganser-Braun

„Wozu brauch ich eine Karte, ich hab doch Navi / GPS?“ – dies ist ein Satz, den man heute

auch von Wanderreitern immer wieder zu hören bekommt. Gerät defekt, Akkus leer,

Wege unpassierbar oder Fehler bei der Programmierung oder Bedienung des Gerätes gemacht

… Wer glaubt, als Wanderreiter ganz ohne eine gute Landkarte und die Fähigkeiten

sie zu lesen auszukommen, kann böse Überraschungen erleben. Nehmt also immer eine

24

Papierkarte am besten im Maßstab von 1:25 000 oder maximal 1: 50 000 mit und sorgt dafür,

dass ihr sie deuten könnt. Bereits für die Tourenplanung am PC sind Kartenlesefähigkeiten

notwendig. Denn schön und für Pferde geeignet, soll der Weg ja auch sein. In diesem

Artikel möchten wir euch schildern, wo GPS für den Wanderreiter sinnvoll sein kann und

83

zusätzlich Spaß mit dem Pferd in der Natur verspricht.

62

80

16

In aller Einfachheit: Ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt wird Global-

Positioning-System (GPS) zunehmend auch in zivilen Bereichen eingesetzt. GPS-Geräte

94

97

sind in der Lage, unter freiem Himmel von Satelliten gesendete Informationen über Koordinaten

zur Positionsbestimmung zu empfangen. Auch die Positionsbestimmung von

Smart- und iPhone funktioniert so. Anders sieht es mit den Ortungsmöglichkeiten aus: Im

Gegensatz zu einem Handy oder Smartphone kann ein GPS-Gerät nicht geortet werden, da

es selber keine Daten sendet.

Im Handel gibt es heute erschwingliche Geräte für jeden Geldbeutel. Die wichtigsten Vorteile

gegenüber dem Smartphone liegen in wesentlich längeren Akkulaufzeiten und einer

robusteren Outdoor-Ausführung. Das für beide Gerätetypen und den PC notwendige digitale

Kartenmaterial sollte den gleichen Maßstab aufweisen wie die empfohlene Papierkarte.

Da die Geräte immer die momentane Position anzeigen, sind sie ein gutes Hilfsmittel für

84

87

61

unerfahrene Wanderreiter, die bei Unsicherheiten an Abzweigungen oder der Notwendigkeit

zur Neuorientierung schnell an ihre Grenzen stoßen.

Hier die wichtigsten Begriffe im Umgang mit GPS:

Wegpunkte sind Koordinaten in abgespeicherter Form. Sobald das GPS-Gerät Empfang hat,

73 89

ermittelt es zu jedem Zeitpunkt deine Position anhand von Koordinaten z.B. N 48.72302°,

E 10.53085°. Speicherst du eingegebene Koordinaten oder deine momentane Position ab,

wird diese zu einem sogenannten Wegpunkt. Ein Wegpunkt kann dabei z.B. eine Burgruine,

eine Einkehrmöglichkeit oder auch eine Wanderreitstation sein. Eine weitere Möglichkeit

Wegpunkte zu erstellen bietet der PC. Über Software wie BaseCamp (Garmin),

74

35

32

63

96

90

36

68

85

42

4

76


REITEN

Wanderreitstation Furtenwies - Millstream-Ranch

71

20.0 km 4:00 h 601 m 392 m SCHWIERIGKEIT mittel

65

30

11

MagicMaps, OpenStreetMap oder GoogleMaps kannst du Wegpunkte auf digitalen

Karten setzen und diese auf dein GPS-Gerät übertragen. POI (Point of Interest) sind spezielle

Wegpunkte. Auf Garmin-Geräten sind POIs nicht veränderbare Wegpunkte, die mit dem

Kartenmaterial installiert werden (z.B. Restaurants).

1 / 8

Route bedeutet hier eine Folge von Wegpunkten. Routen kannst du direkt auf dem GPS-

Gerät erstellen, indem du die Wegpunkte mindestens an jeder Abzweigung eingibst.

Komfortabler ist es Routen auf dem PC zu planen und diese auf das GPS-Gerät zu laden.

Hierzu benötigst du wieder die oben genannte Software in Kombination mit Karten-

material für die jeweilige Region. Die Anzahl der Wegpunkte, die in einer Route des GPS-

Gerätes gespeichert werden können, ist übrigens begrenzt.

Routingfunktion benötigt routingfähiges Kartenmaterial. Es muss dann nicht mehr an

jeder Abzweigung ein Wegpunkt gesetzt werden. Das Gerät verbindet die Wegpunkte bei

aktivierter Funktion im Wegeverlauf.

Tracks entstehen im Gegensatz zu Routen durch die Aufzeichnung deiner Tour. Sofern

die Trackaufzeichnung aktiviert ist, werden in bestimmten Abständen deine Koordinaten

aufgezeichnet. Fast alle Touren die im Internet zum Download angeboten werden, sind

Tracks. Diese beinhalten den exakten Tourenverlauf sowie ein Höhenprofil. Tracks können

mit GPS-Kartensoftware (s.o.) auch selbst gezeichnet werden. Mittlerweile gibt es im Internet

einige Portale wie z.B. GPSies.com oder outdooractive.com , die es ermöglichen Tracks

auf digitalen Karten zu erstellen, abzuspeichern und ggfs. zu veröffentlichen.

Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: ©GeoBasis-DE / BKG 2015, ©GeoBasis-DE / GEObasis.nrw 2015, Österreich: ©1996-2015 here. All rights reserved., ©BEV 2012, ©Land Vorarlberg, Italien: ©1994-2015 here. All rights reserved., ©Autonome Provinz Bozen – Südtirol – Abteilung

Natur, Landschaft und Raumetwicklung, Schweiz: Geodata ©swisstopo

4

Der wesentliche Unterschied zwischen Route und Track besteht darin, dass der Track

dem exakten Wegeverlauf mit allen Windungen folgt. Da bei der Route ohne Routingfunk-

93

tion Luftlinienverbindungen zwischen den Wegpunkten erzeugt werden, müssen entweder

viele Wegpunkte gesetzt werden, was viel Speicherplatz benötigt, oder der Wegeverlauf

wird ungenau.

77


10

60

Die gängigsten Funktionen für Wanderreiter möchte ich hier kurz erläutern:

12

Trackaufzeichnung - Da das eingeschaltete Gerät nur in Ausnahmesituationen - wie z.B.

Abschattung der Satellitensignale durch Felswände in Schluchten oder dichtes Blätterdach

im Wald - nicht in der Lage ist, die Position zu bestimmen, kann man kinderleicht die

zurückgelegte Strecke aufzeichnen. Dies ist ein guter Einstieg um sich in den Umgang mit

der Technik des Gerätes vertraut zu machen.

Trackback - Diese Funktion ermöglicht die Rückkehr in der Spur des Hinwegs. Dazu muss

man auf der Trackspur erst ein Stück zurückgehen, dann in der Nähe des Startpunktes

einen „Zielpunkt auswählen“. Sollten Anfang und Ende auf der Karte praktisch „über-

einander“ liegen (wie bei einem Rundkurs) kann es zu Problemen führen. Dann einfach

den Positionszeiger in Übereinstimmung mit der angezeigten Linie halten.

ACHTUNG: Der Positionszeiger zeigt die aktuelle Position an, wenn wir uns bewegen.

Nicht mit dem Cursor verwechseln der sich mittels Joystick bewegen lässt … alles schon

da gewesen.

Track nachreiten - Einen vorher eingespeicherten Track nachreiten. Wähle den Track aus

und lasse ihn auf der Karte anzeigen. Es wird also keine Navigation gestartet, demnach

erscheinen auch kein Richtungszeiger oder Routinghinweise. Hierbei musst du nur

beachten, dass sich der Positionspfeil (deine momentane Position) auf oder parallel zum

94

97

Track bewegt. Erst wenn deine Richtung nicht mehr parallel zum Track zeigt ist dies ein

Anzeichen, dass du dich auf dem falschen Weg befindest. Da das Gerät nicht selbständig

neu berechnet, verändert sich die dargestellte Linie nicht. Du kannst auf der nächst-

möglichen Wegeverbindung zum geplanten Weg zurückkehren. Für Einsteiger gut

geeignet.

Route nachreiten oder Navigation per Zieleingabe oder GoTo-Funktion - Das Gerät

verbindet anders als beim Track immer mit dem nächstgelegenen Wegpunkt. Einer

vorher abgespeicherte Route nachreiten kann zu Problemen führen da das Gerät zum

entfernungsmäßig nächstgelegenen Wegpunkt navigiert. Das ist nicht zwangsläufig der

nächst gewünschte auf der geplanten Strecke. Bei der „GoTo“-Navigation wird die momentane

Position per Luftlinie mit dem Zielpunkt verbunden. Bei der Navigation per Ziel-

84

eingabe errechnet das Gerät selbständig und zeigt die Luftlinienverbindung an. Diese drei

Funktionen sind für unerfahrene GPS-Wanderreiter nicht so empfehlenswert. Das Gerät

nimmt keine Rücksicht auf Auswahlkriterien von geeigneten und schönen Wegen für

87

Reiter. Gefahren oder unpassierbare Stellen für Pferde kennt es nicht.

61

73 89

Bist du erfahren im Umgang mit Karte, GPS-Gerät und unbekanntem Gelände, sind jedoch

auch diese Funktionen nützlich. Die GoTo-Funktion findet z.B. Verwendung beim Geo-

Caching. Das macht Spaß und geht übrigens auch mit Pferd.

24

74

35

20

32

83

96

17

63

90

36

62

80

68

16

85

42

4

78


71

11

In den oben erwähnten Routenportalen finden sich fertig geplante Tracks zum Nachreiten.

Sie lassen sich leicht den eigenen Bedürfnissen anpassen, wenn man die Informationen der

dargestellten Karten zu lesen weiß.

Wir Reitstationen von Wanderreiten in Schwaben halten ebenfalls GPS-Daten mit ausgearbeiteten,

bewährten Pauschalrouten oder Verbindungen zu Nachbarstationen für euch

bereit. Auch GPS-Geräte mit eingespeicherten Daten werden z.T. verliehen. Sprecht uns

einfach an.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

30

65

4

93

79


4

10

60

12

Pauschalrouten und Stationenverbund

Unsere ausgearbeiteten Mehrtagesritte zu einem Festpreis kommen sehr gut an. Derzeit

gibt es folgende Pauschalangebote:

„Rund um die Adelegg“, „2 Tage LA in USA“, „Auf den Spuren der Glasmacher“ (NEU)

und „Von der Almhöhe bis ins Illertal“ im Allgäu und der „Drei-Tälerritt“ und die

„Meteoritentour“ im Ries, sowie der geführte „Mindeltalritt“.

Eine detailierte Ausschreibung hierzu findet Ihr auf den nachfolgenden Seiten.

Weitere Angebote werden folgen, um das Abenteuer Wanderreiten auf den schönsten Reitstrecken

mit Burgen, Bergen, wilden Bach- und Flussläufen und Seen in Schwaben für euch

so komfortabel wie möglich zu machen.

Darüber hinaus arbeiten einige Stationen eng zusammen und haben sich zu einem Verbund

zusammengeschlossen. Hier werden euch ausgearbeitete Tourenvorschläge und Kartenmaterial

zu den Nachbarstationen zur Verfügung gestellt:

74

■■

■■

■■

■■

97

Natur erleben … Wanderreiten im Herzen des Allgäus: 3-Tage-Ritt durchs Ostallgäu

Die Fuggertour zwischen Wertach und Mindel: 3-Tage-Ritt durchs Unterallgäu

Durch die Stauden: 3-Tage-Ritt durch den Naturpark Augsburg, 32 westliche Wälder 90

Große Panoramarunde (NEU)

Alle Angebote findet Ihr auch unserer Homepage im Bereich Station/Hopping oder die

94

Route auf unserer Gebietskarte im Bereich Serviceleitstung/Download.

61

24

35

20

83

17

63

36

62

80

68

16

85

84

87

42

73 89

96

80


Auf den Spuren der

Glasmacher

1. Tag: Anreise zur Millstream-Ranch (Station 73)

in Buchenberg bis zum Abend. Kennenlernen eurer

Gastgeber bei einem gemeinsamen Abendessen.

2. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstück startet

ihr in Richtung Blender und genießt die gigantische

Aussicht auf das Bergpanorama. Ihr reitet von dort

auf einem Höhenrücken durch den Hochtanner Wald

bis Gschnaidt. Hier könnt ihr gemütlich einkehren

und die Wallfahrtskirche mit ihrem Kreuzweg besichtigen.

Anschließend führt euch der Weg hinab

zur JaWiMa-Ranch (Station 84), wo ihr von Jasmin

Ertingshausen schon erwartet werdet.

3. Tag: An diesem Tag solltet ihr nicht zu lange am

frisch gedeckten Frühstückstisch verweilen. Euer

Ritt führt zunächst ins Glasmacherdorf Schmidsfelden,

wo ihr euch im Glasmuseum und in der Glasschmuckwerkstatt

umsehen könnt. Das nächste Etappenziel

liegt in Kreuzthal. Im historischen „Haus

Tanne“ lohnt sich die Besichtigung der alten Wandmalereien

und eine Pause in der Gaststube. Nachdem

ihr euch gestärkt habt, reitet ihr durch die Wälder der

Adelegg zurück zur Millstream Ranch.

Hier endet dieser 2 - Tage – Ritt. Gerne könnt ihr auf

einer unserer Stationen länger verweilen und die

Adelegg zu Pferd erkunden.

info@aufdenspurenderglasmacher.de

www.aufdenspurenderglasmacher.de

Ablauf

■■

■■

■■

■■

■■

Anreise am Vorabend nach Wunsch

auf einer der beiden Stationen

Route kann in beiden Richtungen

geritten werden

Start ist auf Anfage jederzeit

möglich

Tagesetappen von 25 bis 30 km

Reitzeit 5 -7 Stunden je Etappe

Leistungen

■■

■■

■■

■■

■■

2 Übernachtungen

Einzel - oder Doppelzimmer mit

Du/WC

Halbpension mit Lunchpaket (alkoholfreie

Getränke frei)

Paddock oder Koppel mit Unterstand,

Futter

Kartenmaterial mit GPS-Daten

Option

■■

■■

■■

Rittführung

Gepäck-/Anhängertransfer

Glasperlenkurs

Informationen

■■

pauschal pro Pferd und Reiter:

130,00 Euro

GPS

Ansprechpartner

Millstream-Ranch

Silvia Belm (Station 73)

Wegscheidel 5, 87474 Buchenberg

Telefon: 0 83 70 / 97 64 02

Mobil: 01 71 / 1 82 55 90

JaWiMa-Ranch

Jasmin Ertingshausen (Station 84)

Missener Str. 32, 88299 Leutkirch im Allgäu

Telefon: 0 75 67 / 9 88 82 75

Mobil: 01 77 / 3 08 77 08

81


Mindeltalritt

4-Tages-Tour, jährlich geführter Ritt Anfang Mai

Rittbeschreibung

Erlebt mit uns auf dem Rücken eures Pferdes romantische Täler, menschenleere Wälder

und üppige Vegetationen. Lasst euch von zwei erfahrenen Wanderrittführern, vom Ursprung

der Mindel bis zur Einmündung in die Donau, begleiten.

1. Tag: Anreise auf der Allgäu-Ranch (Station 35) in Obergünzburg am Donnerstag bis 8.00

Uhr. Nach dem Kennen lernen bei einem gemeinsamen Bügeltrunk, Starten wir zum Ursprung

der Mindel. Durch romantische Täler und menschenleere Wälder reiten wir nach

Dirlewang zum Mittagessen. Nach einem üppigen Mahl reiten wir weiter. Dieser Weg führt

uns auch an der Mindelburg vorbei, die hoch über Mindelheim ragt. Immer entlang der

Mindel kommen wir abends nach Loppenhausen, wo wir bei Familie Böck (Station 24) gemütlich

den 1.Tag ausklingen lassen.

2. Tag: Nach einem deftigen Frühstück setzen wir unseren Ritt im Mindeltal fort. Vorbei

an traumhaft gelegenen Seen und unberührter Natur erwartet uns gegen Nachmittag ein

uriges Mahl inmitten einer Burgruine.Danach verlassen wir kurzzeitig das Mindeltal um

unser Nachtlager beim Fjordpferdegestüt Domberger (Station 17) zu beziehen.

3. Tag: Am heutigen Tag reiten wir durch den Schmellerforst und den Scheppacher Forst

nach Glöttweng zum Gasthaus Adler (Station 60), wo wir auch übernachten.

4. Tag: Heute werden wir, nach dem Frühstück, nach Gundremmingen reiten (12km). An

dieser Stelle mündet die Mindel in die Donau. Leider endet hier auch unser Ritt.

82


Ansprechpartner

Informationen über den „Mindeltalritt“

erhaltet ihr bei unseren Wanderreitstationen

„Allgäu Ranch“ oder bei Petra Mayer.

Ihr könnt auch gerne mit uns per E-Mail in

Kontakt treten.

Algäu Ranch

Sonja und Siegfried Huber (Station 35)

Wolfartsberg 1, 87634 Obergünzburg

Telefon: 0 83 72 / 72 37

Mobil: 01 70 / 7 72 81 96

Petra Mayer

Mobil: 01 60 / 2 23 03 04

Voraussetzungen:

■■

Sattelfest in allen 3 Gangarten, gute Kondition

bei Pferd und Reiter, ausreichender

Hufschutz

Leistungen

■■

Vollpension (1 Getränk pro Essen frei),

Hänger- und Gepäcktransfer, Rittbegleitung

Unterkunft

■■

Mehrbettzimmer, Heulager, Pferde in Box

und Koppel

Informationen

info@mindeltalritt.de

www.mindeltalritt.de

■■

■■

■■

Preis pro Person : 270,00 Euro

tägl. Reitdauer: 5 - 7 Std.

Pferd und Reiter müssen

haftpflichtversichert sein.

83


Rund um die Adelegg …

durch das dunkle Herz des Allgäus

3-Tage-Tour, täglicher Start, von Mai bis Mitte Oktober möglich

Rittbeschreibung

Ein Ritt durch das dunkle Herz des Allgäus auf dem Rücken eures Pferdes durch romantische

Täler, menschenleere Wälder und üppige Vegetation. Hier brummte früher mal der

Bär, heute nicht mal mehr ein Handy. Ein ausführlicher Reitbericht ist über unsere Homepage

aufrufbar: www.rundumdieadelegg.de.

Die Tour kann von jeder der 3 Stationen in beide Richtungen gestartet werden.

1. Tag: Anreise zur Millstream-Ranch (Station 73) in Buchenberg bis zum Abend. Kennenlernen

eurer Gastgeber bei einem gemeinsamen Abendessen.

2. Tag: Nach einem leckeren Frühstück startet ihr in Richtung Eschacher Weiher, weiter

durch reizvolle Waldlandschaft bis zur Alpe Wenger Egg auf über 1.000 Meter. Genießt

euer Mittagessen bei einem grandiosen Blick in die Allgäuer Berge. Nach einem kurzen

Abstecher zum Schwarzen Grat auf über 1.100 Meter, könnt ihr in die Ferne bis zum Bodensee

sehen. Von hier geht es wieder hinunter ins Tal, wo ihr auf der Wanderreitstation

Furtenwies (Station 87) von Iris Magenreuter bereits erwartet werdet. Hier könnt ihr die

Eindrücke nochmals Revue passieren lassen.

3. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstück setzt ihr euern Ritt über den Menelzhofer Berg

in Richtung Fetzachmoos fort, vorbei am Badsee oder den traumhaft gelegenen Urseen.

Hier lädt die Landschaft zu einer Rast inmitten unberührter Natur ein. Danach verlasst ihr

kurzzeitig das Tal, um euer Nachtlager bei Familie Ertingshausen in der Wanderreitstation

JaWiMa-Ranch (Station 84) zu beziehen.

4. Tag: Am heutigen Tag reitet ihr entlang der Eschach bis ins Glasmacherdorf Schmidsfelden.

Hier besteht die Möglichkeit, einen Stopp im Glasmachermuseum zu machen und an-

84


schließend in der „Remise“ einzukehren. Frisch gestärkt könnt ihr euern Weg dann weiter

durchs Kürnacher Tal fortsetzen, wo euch in Wegscheidel Silvia Belm (Station 73) wieder

erwartet. Hier endet euer Ritt, es sei denn, ihr wollt noch ein paar Tage im schönen Allgäu

auf einer unserer Ranches verweilen.

Ansprechpartner

Voraussetzungen

GPS

Millstream-Ranch

Sattelfest in allen 3 Gangarten, gute Kondition

Silvia Belm (Station 73)

bei Pferd und Reiter, ausreichender Hufschutz

Wegscheidel 5, 87474 Buchenberg

Telefon: 0 83 70 / 97 64 02

Die Tour kann bei jeder der 3 Stationen gestartet

und in beiden Richtungen geritten Mobil: 01 71 / 1 82 55 90

werden.

Wanderreitstation Furtenwies

Iris Magenreuter (Station 87)

Furtenwies 1, 88316 Isny im Allgäu

Telefon: 0 75 62 / 91 24 25

Mobil: 01 75 / 5 64 68 31

JaWiMa-Ranch

Jasmin Ertingshausen (Station 84)

Missener Str. 32, 88299 Leutkirch im Allgäu

Telefon: 0 75 67 / 9 88 82 75

Mobil: 01 77 / 3 08 77 08

info@rundumdieadelegg.de

www.rundumdieadelegg.de

Leistungen

■■

■■

Halbpension mit Lunchpaket (alkoholfreie

Getränke frei), Kartenmaterial mit

GPS-Daten

Rittführung, Hänger- und Gepäcktransfer

auf Wunsch gegen Aufpreis möglich.

Unterkunft

■■

Pferd: Koppel oder Paddock mit Unterstand;

Reiter: Doppel- oder Mehrbettzimmer.

Informationen

■■

■■

Preis pro Person : 195,00 Euro incl. Kartenmaterial

tägliche Reitdauer: 5 - 7 Std. (15 bis 20 km)

85


Drei-Täler-Ritt: Donau-, Kessel-, Bachtal

3 Tage Wanderreiten in Nordschwaben

In den Tälern der Donau, der Kessel und im Bachtal könnt ihr als Reiter viel erleben: Schattige,

im Herbstlaub prächtig gefärbte Wälder auf den Höhen der Schwäbischen Alb. Herrliche

Ausblicke über die Weite des Donautales, muntere Wasserläufe in romantischen Tälern.

Verschwiegene Pfade in dünn besiedelter Landschaft, glitzernde Seen und Auwälder im

Donauried. Felsige Griesbuckel auf dem Härtsfeld, ebene Feld- und Wiesenwege, die zum

Traben und Galoppieren einladen. Gastliche Wanderreitstationen mit Herz und Pferdeverstand.

Am Vorabend reist ihr an eurem Ausgangspunkt an und werdet mit einem leckeren Abendmenue

bewirtet.

Syrgenstein – Holzheim – Bachtal und Donautal

Entpannt reitet ihr von den Höhen der Schwäbischen Alb hinunter in die Ebene des Donautales.

Am Weg liegt das Naturfreundehaus Pfannentalhütte mit Einkehrmöglichkeit. Feldund

Wiesenwege laden zum Traben und Galoppieren ein. Durch die verkehrsberuhigte

Altstadt von Lauingen erreicht ihr die Donaubrücke, hier geht es ins Ried hinaus. Diese

Landschaft ist geprägt durch Felder, Wasserläufe und zahlreiche Seen.

Holzheim – Leiheim – Donautal und Kesseltal

Heute geht es entlang Wasserläufen und durch Auwälder auf die Donaubrücke bei Steinheim

zu. An der ersten bewaldeten Anhöhe lädt die Goldbergalm mit ihrem gepflegten

Biergarten und herrlichem Blick über das Donautal zur Einkehr ein. Weiter geht es durch

die Felder auf Unterliezheim mit seiner St. Leonhard geweihten Klosterkirche zu. Das letzte

Stück der heutigen Strecke führt stetig bergauf durch den Wald hindurch. Am Waldrand

öffnet sich der Blick über das liebliche Kesseltal. In Leiheim klingt der Tag beim Abendessen

gemütlich aus.

86


Leiheim – Syrgenstein – Kesseltal

und Bachtal

Über das östliche Härtsfelds mit landschaftstypischen

Griesbuckeln trabt ihr heute über Feld-,

Wald- und Wiesenwege. Vorbei an den Fischteichen

von Osterhofen und dem romantischen

Bachlauf bei der Prinzenmühle, wo Biber heimisch

sind, erreicht ihr den idyllischen Zeltplatz

Karlsbrunnen. Hier lasst ihr euch ein Picknick

schmecken, für die Pferde gibt es reichlich Gras

unter schattigen Baumkronen. Bei Ballmertshofen

überquert ihr die Egau. Mit wunderschönem Blick

auf Schloss Altenberg erreicht ihr schließlich wieder

euren Ausgangspunkt des dreitägigen Rittes,

Syrgenstein im Bachtal.

Verlängerungstage an den Stationen sind auf

Anfrage gerne möglich!

Ansprechpartner

Wanderreitbetrieb Hof Kranichaue

Elke Ganser Braun (Station 76)

Leiheim 3, 86657 Bissingen

Telefon: 0 90 89 / 92 00 45

Mobil: 01 72 / 7 00 09 95

Ablauf

■ ■ Anreise am Vorabend nach Wunsch auf

einer der drei Stationen

■ ■ Route kann in beiden Richtungen geritten

werden

■ ■ Tagesetappen zwischen 26 und 35 km

■ ■ Reitzeit 5-7 Stunden je Etappe

Leistungen

■■

■■

■■

3 Übernachtungen

Einzel–, Doppel- oder Mehrbettzimmer

3x Frühstück, 3x Abendessen,

3x Lunchpaket

■ ■ Box, Paddock oder Weide, Futter

■ ■ Kartenmaterial und Routenbeschreibung

Option

■■

■■

Rittführung / Leihpferd inkl. Rittführung

Gepäck-/Anhängertransfer

Informationen

■■

GPS

Preis pauschal pro Pferd und Reiter:

135,00 Euro

Reiterhof „Alte Mühle“

Katrin und Angie Forstner (Station 1)

Ballostr. 3, 89428 Syrgenstein

Telefon: 0 90 77 / 65 72

Mobil: 01 76 / 34 08 76 69

Gestüt Wagner

Ingrid Wagner (Station 6)

Am Herrgottsfeld 17, 89438 Holzheim

Telefon: 0 90 75 / 63 92

Mobil: 01 72 / 7 87 17 80

87


2 Tage LA in USA

Ablauf

GPS

Leutkirch, ehemals Freie Reichsstadt, liegt zwischen

dem 750 m hohen Zeiler Rücken und der verwunschenen

Adelegg. Weithin sichtbar steht das prächtige

Schloss Zeil über der Stadt. Ein Besuch des Schlossgartens

ist wegen der grandiosen Aussicht bis zu den

Allgäuer Alpen lohnenswert.

1. Tag: Von der JaWiMa-Ranch startet ihr in Richtung

Urlauer Tann und weiter nach Norden, von wo ihr

einen herrlichen Blick über das Eschachtal zu den

Allgäuer Alpen habt. Weiter geht es durch kleine

Waldstücke zum Leutkircher Stadtweiher. Daran

schließt sich der Leutkircher Stadtwald mit herrlichen

Reitwegen an. Nach der Überquerung der A96 auf

einer Brücke kommt ihr in das fürstliche Wildgehege

von Schloss Zeil. Kurz darauf seid ihr bei Tanja

Rheineck in Lampertsried.

2. Tag: Der Weg führt euch durch einen Hochwald

und offene Wiesen und Weiden. In Heggelbach

habt ihr die Möglichkeit, im Gasthof „Hirsch“ einzukehren.

Bei schönem Wetter ist ein Abstecher zur

Galluskapelle wegen der überwältigenden Fernsicht

ein absolutes Muss. Auf gut ausgebauten Wander–

und Wirtschaftswegen geht es zurück nach Urlau.

Gern könnt ihr eure Ferien bei uns verlängern, um die

Königsschlösser und den Bodensee im Allgäuer Urlaubsland

zu besuchen oder mit uns einen Tagesritt in

den Allgäuer Alpen zu unternehmen.

Ansprechpartner

JaWiMa-Ranch

Jasmin Ertingshausen (Station 84)

Missener Str. 32, 88299 Leutkirch

Telefon: 0 75 67 / 9 88 82 75

Mobil: 01 77 / 3 08 77 08

88

■■

■■

■■

■■

■■

Anreise am Vorabend nach Wunsch

auf einer der beiden Stationen

Route kann in beiden Richtungen

geritten werden

Start ist an jedem Wochentag

möglich

Tagesetappen zwischen

20 und 25 km

Reitzeit 5-7 Stunden je Etappe

Leistungen

■■

■■

■■

■■

■■

■■

2 Übernachtungen

Einzel– oder Doppelzimmer mit

Du/WC

Frühstück, Abendessen, Lunchpaket

Antialkoholische Getränke frei

Box, Paddock-Box oder Weide,

Futter

Kartenmaterial und Routenbeschreibung

Option

■■

■■

Rittführung

Gepäck-/Anhängertransfer

Informationen

■■

Preis pauschal pro Pferd und Reiter:

130,00 Euro

Horsemanship- und Therapiehof Lampertsried

Tanja Rheineck (Station 94)

Lampertsried 1, 88410 Bad Wurzach

Telefon: 0 75 61 / 91 44 76

Mobil: 01 77 / 7 40 42 68


Meteoritentour ins Ries

Durch den Einschlag eines riesigen Meteoriten auf der

Hochfläche zwischen der Schwäbischen und Fränkischen

Alb entstand ein weitläufiger Krater – das Ries.

Hier erlebt ihr weite Blicke über die Fluren des Rieskraters

und ein dichtes Netz an Feld-, Wald- und Wiesenwegen,

die zum Traben und Galoppieren einladen.

In Leiheim, (Station 76) sattelt ihr eure Pferde. Durch

die ausgedehnten Mischwälder des Riesrandes findet

ihr den Weg zur Hohlensteinhöhle, deren hohe Öffnung

schräg abwärts tief in die Erde führt. Weiter reitet

ihr der Thalmühle bei Ederheim zu, wo euch und

eure Pferde ein wunderschöner Fischweiher unterhalb

von wachholderbewachsenen, felsigen Steilhängen zur

Rast einlädt. Wer lieber einkehren möchte, macht einen

Abstecher zum nahe gelegenen Biergarten am Jagdhaus

Alte Bürg. Am frühen Abend trefft ihr in Reimlingen

(Station 88) ein. Zum Abendessen ist die Gastronomie

in Nördlingen eine echte Empfehlung.

Gut ausgeruht verlasst ihr Reimlingen wieder und reitet

auf den Albuch zu, einer verträumten Wacholderheide,

wo ein Gedenkstein an eine blutige Schlacht erinnert.

Am gegenüberliegenden Jurahang lädt bei der Rast die

Burgruine Niederhaus zur Besichtigung ein. Am Nachmittag

klingt der Ritt in Leiheim bei Kaffee und Kuchen

gemütlich aus.

Auf beiden Reitstationen könnt ihr natürlich gerne Verlängerungstage

einlegen - ein paar Tage ausspannen

mit weiteren, liebevoll ausgearbeiteten Empfehlungen

für schöne Tagesritte. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Ablauf

■■

■■

■■

■■

Anreise am Vorabend auf einer der

beiden Stationen

Route kann in beiden Richtungen

geritten werden

Tagesetappen zwischen 20 und 26 km

Reitzeit 4 -6 Stunden je Etappe

Leistungen

■■

■■

■■

■■

■■

2 Übernachtungen, 1x Einzel - oder

Doppelzimmer, 1x FeWo

2x Frühstück, 1x Abendessen,

2x Lunchpaket, 1x Kaffee / Kuchen

1x Box mit Futter

1x Paddock oder Koppel mit Unterstand,

Futter

Kartenmaterial und Routenbeschreibung

Option

■■

■■

■■

Abends Transfer von Reimlingen in die

Nördlinger Altstadt

Rittführung / Leihpferd inkl. Rittführung

Gepäck-/Anhängertransfer

Informationen

■■

GPS

Preis pauschal pro Pferd und Reiter:

80,00 Euro

Ansprechpartner

WanderReitbetrieb Hof Kranichaue

Elke Ganser-Braun (Station 76)

Leiheim 10, 86657 Bissingen

Telefon: 0 90 89 / 92 00 45

Mobil: 01 72 / 7 00 09 95

Reit- und Fahranlage Adlerberg

Conny u. Wolfgang Funk (Station 88)

Nordenstr. 14, 86756 Reimlingen

Telefon: 0 90 81 / 2 82 02

Mobil: 01 72 / 9 58 58 20

89


10

60

12

Von der Almhöhe

bis ins Illertal

Erlebt die „Faszination Allgäu zu Pferd“ mit dem

Blick auf die Allgäuer Alpen und das Illertal. Ihr

reitet durch traumhafte Wälder rund um das Allgäuer

Seenland, vorbei an Weilern und Gehöften und

durch Kemptens Altstadt entlang der Iller.

Eurer Ritt startet von der Wanderreitstation Allgäu

und führt euch auf dem schönen Illerweg mit herrlichem

Panoramablick in die Allgäuer Alpen, vorbei

am Niedersonthofener See und dann bergauf durch

schöne Wälder bis Buchenberg nach Wegscheidel zur

Millstream-Ranch.

Von der Millsteam-Ranch führt der Weg über den Blender

bei einem gigantischen 97 Rundumblick ins Allgäu.

Bergab reitet Ihr über Krugzell und entlang der Iller

durch Kempten. Von dort ist es nur noch ein Katzensprung

zurück zum Ausgangspunkt der Wanderreitstation

Allgäu in Feuerschwenden.

Unterwegs gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten

und einzigartige Raststellen wie zum Beispiel

94

einsame Kiesbänke an der Iller, wo auch ins Wasser

geritten werden kann. Lasst euch auf unseren Stationen

verwöhnen und genießt mit euren Pferden die

Annehmlichkeiten der Millstream-Ranch und der

Wanderreitstation Allgäu.

90

84

Verbringt ein paar schöne Tage bei uns oder bleibt

noch ein wenig länger für weitere schöne Touren.

Ansprechpartner

87

Millstream-Ranch

Silvia Belm (Station 73)

Wegscheidel 5, 87474 Buchenberg

Telefon: 0 83 70 / 97 64 02

Mobil: 01 71 / 1 82 55 90

Ablauf

■■

■■

■■

■■

■■

61

73 89

32

96

17

Anreise am Vorabend nach Wunsch

auf einer der beiden Stationen

20

Route kann in beiden Richtungen

geritten werden

Start ist auf Anfage jederzeit

möglich

Tagesetappen von 15 bis 25 km

24

Reitzeit 4 -7 Stunden je Etappe

Leistungen

■■

■■

■■

■■

■■

2 Übernachtungen

83

Einzel - oder Doppelzimmer mit

Du/WC

Frühstück, Abendessen

74

Paddock oder Koppel mit Unterstand,

Futter

Kartenmaterial und Routenbeschreibung

Option

■■

■■

■■

90

36

Picknick an der Iller oder Lunchpaket

63

Rittführung; 35

Gepäck-/Anhängertransfer

Informationen

■■

pauschal pro Pferd und Reiter:

110,00 Euro

Wanderreitstation Allgäu

Doris Johann (Station 89)

Feuerschwenden 58a, 87471 Durach

Telefon: 08 31 / 5 20 74 48

Mobil: 01 63 / 6 14 21 43

62

80

68

16

85

42

4


71

11

Raum für Notizen

30

65

4

93

91


Herausgeber:

88

Fotos:

IG Wanderreiten in Schwaben

Wegscheidel 5

87474 Buchenberg

76

Bildmaterial Archive unserer Mitglieder

Titelbild mit freundlicher Zustimmung 70 von

unseren Gästen

www.wanderreiteninschwaben.de

1

Infomaterial:

Silvia und Wolfgang Belm

Wegscheidel 5

87474 Buchenberg

Telefon: 0 83 70 / 97 64 02

Telefax: 0 831070 / 97 64 82

info@wanderreiteninschwaben.de

12

Kontaktadressen:

16

Andreas Mayer-Karstadt und 17

20

Elke Ganser-Braun

Leiheim 10, 86657 Bissingen

Telefon 0 90 89 / 92 00 45

80

Mobil: 01 72 / 7 00 09 95 o. 2401 72 / 8 66 90 96

Nord@wanderreiteninschwaben.de 62

Facebook:

86

Sabrina 4Botur oder Silvia Belm

Hölberg 8, 87754 Kammlach

Mobil: 01 5195

/ 50 63 09 17

6

Wegscheidel 5, 87474 Buchenberg

Mobil: 01 71 / 1 82 55 90

71

Facebook@wanderreiteninschwaben.de

60

www.facebook.wanderreiteninschwaben.de

Haftungshinweis:

Alle Angaben zu den Stationen erfolgen

ohne Gewähr. Die IG übernimmt keine

Haftung gegenüber Stationsbetreibern und

deren Angeboten und gegenüber

Wanderreitern.

11

94

97

84

Claudia Lorz und Helmut Gastl 83

Kreuzbergstr. 9, 86868 Reichertshofen

Telefon: 0 82 62 / 96 07 63, 74Mobil: 01 71 / 9 75 50 84

Mitte@wanderreiteninschwaben.de 85

Siegfried Huber 32 90

Wolfartsberg 1, 87634 Obergünzburg 36

Telefon: 0 83 72 / 72 37, Mobil: 01 70 / 7 72 81 96

63

Sued@wanderreiteninschwaben.de

61 35

68

Peter Schießl

Hauptstr. 8, 86576 Rapperzell

Telefon: 0 82 59 / 82 81 73, Mobil: 01 79 / 2 04 50 4269

87

Internet@wanderreiteninschwaben.de

73 89

96

44

3. Auflage / Jahr 2016

30

65

93

www.wanderreiteninschwaben.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine