HP_2010_12_DE.pdf - HANSA-FLEX

hansa.flex.com

HP_2010_12_DE.pdf - HANSA-FLEX

ausgabe 06/2010

Hydraulikpresse

Zeitschrift für Kunden und Mitarbeiter der unternehMensgruppe hansa-fLeX

Süße Versuchung

Ohne Schokolade wäre Weihnachten undenkbar


inHalt hYdrauLiKpresse 12|2010

schokolade: ursprung und

Herstellung des genussmittels

stürzen sie sich ins abenteuer:

xWorld südamerika 2011/12

Wir lassen sie nicht alleine:

reklamationen bei Hansa-Flex

brisantes thema: umgang mit

alkoholsucht im arbeitsalltag

schneeräumung extrem:

kommunalservice braunlage

02

04

12

pro+motionfoto: Julia ahlers

06 foto:

10

foto: städtische betriebe braunlage foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

16

titelstory

04 bittersÜsse glÜcklicHmacHer

schon die azteken wussten, was gut ist

messen & eVents

06 sÜdamerika erFaHren

Jetzt XWorLd-tickets sichern

aktuelles

08 blick Über den scHneeZaun

schneeverwehungen können straßenverkehr gefährden

18 die Hansa-Flex ag stellt sicH Vor

Lernen sie den Vorstand und den aufsichtsrat kennen

20 leserumFrage

bewerten sie die hYdrauLiKpressse

praxis

10 den kunden nie alleine lassen

reklamationen bei hansa-fLeX haben hohen anspruch

16 Winterdienst extrem

höchste anforderungen an schläuche und Komponenten

arbeit & leben

12 WegscHauen HilFt nicHt

fünf prozent aller beschäftigten gelten als alkoholsüchtig

menscHen bei Hansa-Flex

14 das Hansa-Flex urgestein

Walter rehkopf verbreitet gute Laune

scHon geWusst...?

22 im nebel der gescHicHte

aśoka – Krieger des friedens

rubriken

03 editorial | impressum

22 neWsticker

23 scHulungs-termine der iHa

23 ZaHlen & Fakten | stellenangebote | VorscHau

hansa-fLeX Kundenmagazin


die Hydraulikpresse erscheint zukünftig

vier mal jährlich als umfangreiche

deutsch/englische ausgabe!

das Magazin wird im folgenden rhythmus

pro Jahrgang veröffentlicht: März, Juni, september,

dezember. die kommende ausgabe

erscheint im März 2011.

Herausgeber / Verlag:

Hansa-Flex ag

Zum panrepel 44 · 28307 bremen

telefon: 0421 - 4 89 07 - 0

telefax: 0421 - 4 89 07 - 48

e-mail: info@hansa-flex.com

www.hansa-flex.com

redaktion: enrico kieschnick, dirk brunne,

Jan-christoph Fritz, Julia ahlers

texte: dirk brunne, Jan-christoph Fritz

gestaltung: Jan-christoph Fritz

druck: berlindruck · www.berlindruck.de

Verantwortlich für den inhalt: Wolfgang rink

erscheinungsweise: sechsmal jährlich

ein abo-service der Hydraulikpresse steht ihnen

auf unserer internetseite zur Verfügung unter:

www.hansa-flex.com/kommunikation/

hydraulik presse/abo_service.html

Zum abbestellen des abos senden sie bitte eine

e-mail an: ma@hansa-flex.com

peFc/04-31-0976

HinWeis: die Hydraulikpresse ist auch in

einer englischsprachigen ausgabe erhältlich.

Weitere informationen erhalten sie über ihre

niederlassung.

ausgabe deZember 2010

16. Jahrgang

bildkomposition auf der titelseite: nadine beneke

liebe leserinnen, liebe leser,

iMpressuM editorial

und wieder neigt sich ein Jahr dem ende zu. durch erfolgreiche strategische Maßnahmen und der

erholung der Weltwirtschaft können wir heute sagen, dass 2010 ein erfolgreiches Jahr war. neben

überaus guten umsatzzahlen, die wir im kommenden Jahr veröffentlichen werden, eröffneten

wir weltweit 15 neue niederlassungen. Zehn davon in deutschland. Mit der umwandlung in die

hansa-fLeX ag schufen wir klarere strukturen und legten die Vorraussetzungen für weiteres Wachstum

der unternehmensgruppe.

beste Vorraussetzungen für weltweite aufmerksamkeit schafft auch die XWorLd südamerika, die

im sommer 2011 von buenos aires aus den Kontinent durchqueren wird. Mit dem X-code können

auch sie dabei sein. bald wird der fünfmillionste X-code aktiviert werden. dem Käufer winkt eine

teilnahme an der ersten etappe unserer off-road-tour. genaueres lesen sie auf den seiten 6 und 7.

in unserer titelstory dreht sich diesmal alles um schokolade. auf den seiten 4 und 5 erfahren sie,

wie der glücklichmacher nach europa kam, und warum hydraulik eine zentrale rolle bei der herstellung

von schokoladenweihnachtsmännern hat.

eine zentrale rolle bei der winterlichen straßensicherung spielen städtische räumdienste. am

beispiel der städtischen betriebe braunlage erfahren sie auf den seiten 16 und 17, wie aufwändig

solche einsätze sein können und warum spezielle schläuche die einsatzzeiten der räumfahrzeuge

entscheidend verlängern können.

an der Jahreswende 2010/11 danken wir unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen

und die vielen spannenden projekte, die wir gemeinsam realisieren durften. Wir freuen uns auf eine

erfolgreiche Zusammenarbeit im kommenden Jahr. unseren Mitarbeitern danken wir für ihr außerordentliches

engagement in turbulenten Zeiten. allen Lesern, Kunden und Mitarbeitern wünschen

wir ein besinnliches Weihnachtsfest sowie erfolg und gesundheit für das kommende Jahr.

Viel spaß beim Lesen wünschen

der Vorstand

thomas armerding

uwe buschmann

dieter H. seidler

HYdRauLiKPReSSe 12|2010 03

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers


titelstory schoKoLadenproduKtion

BitteRsÜsse

glÜcKlichMacheR

schon die aZteKen Wussten, Was gut ist

einige beißen ihm als erstes den Kopf ab. andere brechen ihm lieber die beine. aber die meisten hören erst auf, wenn wirklich nichts mehr

von ihm übrig ist. ohne schokoladenweihnachtsmänner wäre die Weihnachtszeit nur halb so schön. in der herstellung von hohlfi guren aus

schokolade spielen hydraulische systeme und lebensmittelechte schläuche eine wichtige rolle.

WeiHnacHtlicHer HocHgenuss schokolade ist heutzutage aus dem alltag nicht mehr wegzudenken – jedoch erst im

19. Jahrhundert wurde schokolade durch den bau von Fabriken für die allgemeine bevölkerung in europa erschwinglich.

der Kakaobaum, aus dessen bohnen schokolade

gewonnen wird, war schon 1.500 v. chr.

den olmeken bekannt. erste belege für einen

planmäßigen anbau von Kakaobäumen stammen

aus dem 7. Jahrhundert n. chr. von den Maya. auch

ist belegt, dass die azteken Kakao mit kaltem Wasser

mischten und diesem getränk den namen Xocolati

gaben. in dem Weltverständnis der azteken war der

Kakaobaum göttlichen ursprungs und das getränk

aufgrund seiner berauschenden Wirkung nur den

Männern vorbehalten. so berichtete der spanische

eroberer hernán cortés, dass der aztekische König

Montezuma Kakao in großen Mengen zu sich nahm.

in dieser Zeit galt die Kakaobohne sogar als Zahlungsmittel

– allerdings nur, wenn sie von perfekter

gestalt war und eine gleichmäßige farbe aufwies.

Wie kakao nacH europa kam

als columbus 1492 amerika erreichte, erkannte er die

bedeutung des Kakaobaums nicht. es dauerte bis ins

Jahr 1528 bis Kakao nach europa an den spanischen

hof kam. urkunden belegen, dass 1544 schokolade

im Königshaus getrunken wurde. allerdings war dieses

getränk für den europäischen gaumen zu bitter,

also gab man honig oder rohrzucker bei. über 100

Jahre später schenkte der holländer Jan Jantz von

hueden erstmals öffentlich schokolade aus. das war

in bremen. bis Kakaobohnen in großen Mengen gehandelt

wurden, dauerte es noch immer eine Weile.

erst im 18. Jahrhundert begannen bremer Kaufleute

mit dem handel von Kakaobohnen. natürlich waren

diese sehr teuer und konnten zunächst nur vom adel

bezahlt und genossen werden.

Zwei dinge änderten dies. Zunächst erfand der holländer

coenraad Johannes van houten einen Vorgang,

mit dem die Kakaobutter in der bohne von der

schokolade abgespaltet wird. dazu zermahlte er die

bohnen und presste sie anschließend unter starkem

druck. die zweite Änderung ermöglichte die erschließung

südamerikas. im dortigen amazonasgebiet

wuchs eine Kakaobohne, die so genannte forastero,

die bedeutend besser anzubauen und damit günstiger

war. tatsächlich sind die forastero-bohnen heute

die vorherrschende Kakaobohnensorte.

im 19. Jahrhundert entstanden die ersten schokoladenfabriken

in deutschland. so wird die halloren

schokoladenfabrik in halle, die 1804 gegründet

wurde, heute als die älteste angesehen. Weitere

bekannte schokoladenhersteller sind heute hachez

in bremen, die schweizer firmen Lindt, tobler und

sprüngli und die fassbinder und rausch gmbh, die

ehemaligen hoflieferanten aus berlin.

04 hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: Julia ahlers

hintergrundfoto: Julia ahlers


Vom baum Zur scHokolade

der Kakaobaum wächst ausschließlich in Äquatorialländern

und erreicht eine höhe von bis zu 15 Metern.

Während der ernte, die bis heute ohne technische

Mittel durchgeführt wird, schlagen die Kakaobauern

die früchte mit der Machete vom stamm ab. die samen

und das fruchtfleisch werden in bananenblätter

eingewickelt, woraufhin das fruchtfleisch (die pulpe)

zu gären beginnt und die fermentation einsetzt.

Während dieses Vorgangs verflüssigt sich die pulpe

und gibt den bohnen, die

daraufhin in der sonne getrocknet

werden, so ihren

typischen geschmack.

in einem nächsten schritt

werden die Kakaobohnen

bei 100 bis 160 °c geröstet.

das geschieht zumeist in den schokoladenfabriken

direkt. nach dem rösten werden die bohnen gebrochen

und die schalen entfernt. übrig bleibt der

so genannte Kakaobruch, der nun zermahlen wird.

Während dieses Vorgangs tritt die Kakaobutter aus

den Zellen und sorgt dafür, dass eine zähflüssige,

dunkelbraune Masse übrig bleibt. diese Kakaomasse

wird nun gepresst, wobei die Kakaobutter abfließt.

der rest – Kakaopresskuchen genannt – wird zu

Kakaopulver zermahlen. damit daraus schokolade

werden kann, vermischt man das pulver mit Zucker,

Kakaobutter und Milchpulver. Weiße schokolade

wird ohne Kakaobutter produziert. über das genaue

rezept schweigen sich die schokoladenproduzenten

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

»Erst im 18. Jh. begannen

Bremer Kau� eute mit dem Handel

von Kakaobohnen!«

aus, denn die herstellung von schokolade ist eine

Kunst für sich.

oHne scHlaucH geHt nicHts

bei der produktion von schokoladenweihnachstmännern

wird flüssige schokolade durch lebensmittelechte

ptfe-schläuche in hohlkörper geleitet.

damit die schokolade auf dem Weg nicht aushärtet,

sind häufig doppelwandige schläuche im einsatz,

durch deren äußere Lage warmes Wasser geleitet

wird. sind einwandige

schläuche im einsatz,

werden diese warmer Luft

ausgesetzt. nachdem die

flüssige schokolade in den

hohlkörpern angekommen

ist, werden diese in

rotation gesetzt. damit

sich die schokolade gleichmäßig verteilt, rotieren

die hohlfiguren um drei achsen. durch stetige Vibration

werden Luftbläschen aus der schokolade gerüttelt.

all das geschieht hydraulisch. so sorgt auch

hansa-fLeX – zum beispiel bei der Kathleen schokoladenfabrik

in oderwitz, die zur riegelein-gruppe

gehört – indirekt dafür, dass Weihnachten und schokolade

unzertrennlich miteinander verbunden sind.

ein irrtum

abschließend möchten wir hier gerne mit einem

weit verbreiteten irrtum aufräumen. hartnäckig hält

sich das gerücht, dass verschiedenen schokoladen

schoKoLadenproduKtion titelstory

»Kakaobohnen aus Südamerika sind der Rohsto� , aus dem

unsere weihnachtlichen Schokoladenträume gemacht werden!«

foto: Julia ahlers

lebensmittelecHte ptFe-scHläucHe werden bei der

produktion von schokolade eingesetzt.

während der produktion rinderblut beigemischt

werde. diese annahme geht aller Wahrscheinlichkeit

auf ein neapolitanisches schokoladensoßengericht

zurück, dem ursprünglich schweine- oder rinderblut

beigemischt wurde. dieses rezept wird schon sehr

lange nicht mehr angewendet. außerdem ist ein

solches unterfangen laut eu-richtlinie 2000/36/eg

in ganz europa verboten. so können auch Vegetarier

ohne schlechtes gewissen dem Weihnachtsmann die

beine brechen.

05


messen & eVents XWorLd

SÜDAMERIKA

ERFAHREN

JetZt inforMieren, einsteigen und Mitfahren

entdecken sie magiscHe orte wie die geheimnisvolle

inkastadt „machu picchu“ während der xWorld-südamerika.

urwald, Wüsten, feuer, eis, Wasser, berge, Vulkane,

regenwald, bergpässe, gewundene pfade,

die panamericana, mystische orte, inkas,

gauchos, pisco, avocados, abenteuer, sonne, Wind,

höhenluft, bergseen, Wasserfälle, nationalparks,

sanddünen, Mangrovensümpfe, schlammpisten,

salzseen, das amazonasbecken, oasen, geysire, gletscher…

das alles und noch viel mehr entdecken sie

mit der XWorLd-südamerika.

foto: istockphoto

Wenn am 03. Juni 2011 in buenos aires der startschuss

fällt, machen sich zehn teilnehmer und zwei

guides in sechs VW amaroks auf den Weg, südamerika

auf ganz besondere art und Weise zu entdecken.

damit der traum vom abenteuer an fremden orten

südamerikas wahr werden kann, wurde die reiseroute

in überschaubare 16 etappen eingeteilt. Jede

teilstrecke und jedes reiseziel ist ein echtes highlight

für abenteurer, die etwas einzigartiges und

besonderes erleben wollen. Mit XWorLd erfahren

sie südamerika abseits von touristenmengen. denn,

einen Kontinent zu entdecken heißt, hautnah am

geschehen teilzunehmen, flora und fauna, Menschen

und sitten mit allen sinnen zu erleben. in dem

kleinen Konvoi von sechs

für jedes gelände geeigneten

offroad-fahrzeugen

bringt jeder tag ein neues

abenteuer. dabei sind

die teilnehmer nicht nur

passagiere, sondern sitzen

selbst hinter dem Lenkrad

und erfahren so im wahrsten sinne des Wortes die

besonderheiten südamerikas.

Wie bei der ersten XWorLd wurde die gesamte route

in Zusammenarbeit mit einer renommierten even-

tagentur geplant. auf den etappen erwarten die teilnehmer

übernachtungen in hotels oder camps auf

der strecke. durch das insiderwissen der tourguides

erreichen sie orte, die anderen reisenden verborgen

bleiben, und lernen Land und Leute hautnah kennen.

dabei besprechen die guides jede tagesetappe

mit den teilnehmern, so dass in abstimmung mit der

gruppe auch auf individuelle Wünsche eingegangen

werden kann.

pure abWecHslung

»Auch die zweite XWORLD führt zu

fantastischen Orten und verspricht

außergewöhnliche Erlebnisse!«

die 16 etappen dauern zwischen sieben und 17 tage

und führen von argentinien durch brasilien, suriname,

guyana, französisch

guyana, peru, bolivien

und chile. so ist wirklich

für jeden etwas dabei.

ob dichter regenwald im

amazonasbecken, karge

bergketten in den hochanden,

die Metropolen

der südhalbkugel, die sagenumwobene inkastadt

Machu picchu, der Weltraumbahnhof in französischguyana,

das Very Large telescope in der atacama

Wüste, gauchos in patagonien oder ungebremste

naturgewalten auf feuerland – XWorLd bietet ab-

06 hansa-fLeX Kundenmagazin


wechslung, spannung und abenteuer nonstop. der

erfolg der ersten XWorLd hat begehrlichkeiten geweckt.

Viele teilnehmer haben bereits zugeschlagen

und sich ihren platz auf einer der 16 etappen gesichert.

so sind schon heute über 50 prozent der plätze

belegt und sechs etappen komplett ausgebucht.

deshalb sollten sie nicht zu lange warten!

Wie alles begann

die idee einer XWorLd-tour auf dem amerikanischen

Kontinent entstand bei hansa-fLeX bereits

vor vielen Jahren. nach langer überlegung und planung

entschieden wir uns aber für eine route durch

europa und asien. auf dieser

tour erreichte XWorLd

orte, die touristen alleine

nie erkunden würden.

ob tibet, die chinesische

Mauer, die terrakottaarmee

in der Kaiserstadt

Xián, die Wüste gobi oder

der baikalsee – XWorLd war dort. die unzähligen

außergewöhnlichen erlebnisse und begegnungen,

die unvergesslichen eindrücke, die begeisterung der

teilnehmer und nicht zuletzt die ursprüngliche idee

einer XWorLd südamerika ließen die planungen

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

»Die schönste und erfahrungsreichste

Reise, die wir

je unternommen haben!«

für eine zweite XWorLd-tour schnell wachsen. auf

den spuren großer entdecker und südamerikanischer

urvölker führt auch die zweite XWorLd zu fantastischen

orten und verspricht außergewöhnliche erlebnisse

und begegnungen. neues erleben, unbekanntes

entdecken, freundschaften schließen – XWorLd

macht es möglich.

begeisterte teilneHmer

„allein hätte ich eine solche reise nie gemacht“, erzählt

Jutta steinmetz. sie fuhr die erste etappe der

XWorLd von bremen nach istanbul mit und war von

dem hohen offroad-anteil begeistert. hansa-fLeX

außendienstmitarbeiter

Josef pertler fuhr die dritte

etappe von istanbul

nach astrakahn und sagte

später: „das war einfach

gigantisch, schluchten,

täler, wilde bäche, wir

sind sehr viel offroad gefahren,

in 2.000 Meter höhe herumgekurvt – die

reiseleitung hat das ganz fantastisch abgestimmt

mit den teilnehmern, welche route jeden tag gefahren

wird.“ auf den punkt brachten es tanja und

christian Lamprecht, denn für sie war XWorLd „…

foto: Julia ahlers

foto: pro+motion

Mit X-CODE

zur XWORLD

XWorLd messen & eVents

Seit seiner Einführung im Jahr 2004 revolutionierte

der X-CODE die Ersatzteilbeschaff ung

in der Hydraulik. Nun steht ein Jubiläum kurz

bevor. In wenigen Wochen wird der fünfmillionste

X-CODE aktiviert und seinem Käufer

eine schöne Überraschung bescheren.

Denn mit X-CODE geht es im Sommer 2011

nach Südamerika zur HANSA-FLEX XWORLD

Tour. Der Gewinner erhält einen Platz bei der

ersten Etappe unserer Off -Road-Tour durch

Südamerika. Also: X-CODE kaufen, ein wenig

Glück haben und schon sitzen Sie in einem

VW Amarok und entdecken Argentinien und

Brasilien hautnah. Wir drücken die Daumen.

hintergrundfoto: istockphoto

oFFroad-spass abseits der touristenstrÖme

die strecke wird individuell täglich neu geplant.

die schönste und erfahrungsreichste reise, die wir

je unternommen haben!“ erfahren sie mehr über

die XWorLd südamerika im internet. umfassende

beschreibungen der einzelnen etappen, genaue informationen

über die fahrzeuge und antworten auf

alle fragen finden sie unter www.xworld.cc. oder

bestellen sie kostenfrei den XWorLd-Katalog über

das Kontaktformular auf www.xworld.cc.

07


aktuelles WintereinsatZ

BlicK ÜBeR Den

schneeZaun

schneeVerWehungen KÖnnen strassenVerKehr gefÄhrden

08

hansa-fLeX Kundenmagazin

hintergrundfoto: istockphoto


im september 2010 zur Zeit des hochwassers in

sachsen und brandenburg war elsterwerda ein stetiger

gast in den nachrichtensendungen des deutschen

fernsehens. Wie in vielen gemeinden dieser

region standen auch hier ganze straßenzüge unter

Wasser. teilweise war die gefahr so groß, dass die innenstadt

des orts evakuiert werden musste. Weniger

in den nachrichten steht die in elsterwerda ansässige

firma automac. Zu unrecht. schuf sie in Zusammenarbeit

mit der örtlichen hansa-fLeX niederlassung

ein system, welches die arbeit im winterlichen straßenschutz

deutlich erleichtert.

doch fangen wir vorne an. gegründet anfang des

20. Jahrhunderts von privater hand, wurde automac

1972 zwangsverstaatlicht. seit kurz nach der Wiedervereinigung

ist automac ein reprivatisiertes unternehmen.

Mit einer kleinen belegschaft spezialisierte

man sich auf die produktion von Vakuumhebern.

diese auch saugheber genannten Maschinen sind in

der Lage, schwere Lasten zu heben und nutzen dabei

unterdruck. das funktioniert so: runde oder ovale

saugplatten setzen auf dem zu transportierenden

Material auf. durch eine pumpe wird unterdruck

erzeugt, woraufhin die saugplatten an dem Material

haften bleiben und es so anheben können. es ist das

gleiche prinzip – mit ausnahme der pumpe – mit

dem sich ein octopus an den Wänden seines aquariums

ansaugt.

ein klassisches anwendungsgebiet für Vakuumheber

ist der transport von glasscheiben, aber auch schwere

güter können so bewegt werden. es ist nur eine

frage des unterdrucks. tatsächlich werden Vakuumheber

heute zum beispiel im pipeline- und straßenbau

eingesetzt. der größte standard-Vakuumheber

von automac, der VLg r-11000/h hat eine nenntragfähigkeit

von bis zu elf tonnen. auf anfrage fertigt

automac aber auch geräte mit einer noch höheren

tragfähigkeit. „bei uns steht flexibilität an oberster

stelle. Je nach anforderung bieten wir kundenspezifische

Lösungen an. im großen wie im Kleinen“, so

geschäftsführer frank-Volker hennig.

kleines unterneHmen,

grosse innoVationskraFt

nachdem dieses geschäftsprinzip überaus erfolgreich

verlief, kamen in den folgenden Jahren weitere

produkte hinzu. heute bietet automac seinen

Kunden auf der ganzen Welt ein breites portfolio

an sondermaschinen, hebe- und Wendetraversen,

hydraulisch und elektrisch. insgesamt 20 Mitarbeiter

kümmern sich um die belange und Wünsche der

Kunden. in der hauseigenen Konstruktionsabteilung,

die über modernste cad-arbeitsplätze verfügt, wird

jedem Kundenwunsch rechnung getragen.

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

Wenn scHnee Zur geFaHr Wird

dass automac wirklich jedem Kundenwunsch nachkommt,

zeigt die neueste entwicklung der sondermaschinenbauer

aus elsterwerda. auf anfrage einer

straßenmeisterei suchte automac nach einer Lösung

für ein allgegenwärtiges problem der winterlichen

straßensicherung. an den seiten der autobahnen

werden vielerorts so genannte schneezäune aufgestellt.

diese sollen verhindern, dass auf den fahrbahnen

schneeverwehungen entstehen, die den Verkehr

stark gefährden. schneeverwehungen entstehen,

wenn leichter schnee durch Wind verweht wird. dieser

kann an leichten unebenheiten hängen bleiben

und so zu einer schneewehe anwachsen. durch den

aufprall verdichten sich die leichten schneepartikel

und nehmen eine starre form an. generell können

schneeverwehungen überall entstehen. auf weiten

flächen, an häuserecken oder an Vertiefungen im

erdreich. dabei kann sich eine solche Verwehung

meterhoch auftürmen. Wenn ein autofahrer in eine

solche Verwehung fährt, ist oft schweres Material

nötig, um das fahrzeug aus seiner misslichen Lage

zu befreien.

scHnell auFgebaut,

scHnell abgebaut

damit solche szenarien nicht entstehen, werden auf

vielen autobahnkilometern an den seiten schneezäune

aufgestellt. diese bestehen aus Kunststoff

und ähneln einem grobmaschigen netz. durch das

netz wird die Windgeschwindigkeit auf der windabgewandten

Lee-seite verringert, woraufhin sich

der schnee neben dem netz ablagert. das aufstellen

solcher schutzzäune erfordert ein hohes Maß an erfahrung,

da ein falsch aufgestellter schneezaun Verwehungen

noch verschlimmern kann. neben der erfahrung

war beim aufbau der Zäune bisher auch viel

Muskelkraft gefragt. der aufgewickelte schneezaun

wurde von den Mitarbeitern der straßenmeisterei

per Muskelkraft von einer rolle abgerollt, aufgestellt

und im frühjahr wieder per hand aufgerollt. dieses

sehr mühsame unterfangen wurde nun durch automac

vereinfacht.

in Zusammenarbeit mit hansa-fLeX entwickelten

die spezialisten für sondermaschinenbau eine automatische

Wickelvorrichtung, die sowohl den aufbau,

aber vor allem den abbau von schneezäunen

vereinfacht. die besondere herausforderung: die

Wickelmaschine musste universell auf allen fahrzeugtypen

einsetzbar sein. ein weiterer aspekt war

die sicherheit. so musste gewährleistet sein, dass

die Wickelautomatik bei zu hohem Widerstand automatisch

anhält, damit ein arbeiter, der auf den Zaun

tritt nicht mitgeschleift wird. da sich beim abbau der

WintereinsatZ aktuelles

Zäune häufig noch schnee in dem Maschen befindet,

der ein eigengewicht hat, war diese anforderung

schwer zu lösen. ein speziell entwickeltes sicherheitsventil,

das eine deKra-prüfung mit bravour

bestand, brachte die Lösung. anstatt die Zäune mit

der hand meterlang über felder zu ziehen, müssen

die Mitarbeiter nur noch mit dem automatisch abrollenden

Zaun mitgehen. beim abbau wird die zuvor

schweißtreibende arbeit nun beinahe vollautomatisch

geleistet. das spart Muskelkraft, personal, Zeit

und damit auch geld.

Wenn man genau darüber nachdenkt, ist es verwunderlich,

dass noch niemand vorher auf diese idee

gekommen ist. das zeigt: sondermaschinen für die

außergewöhnlichsten einsätze gibt es bei automac.

Kompetente unterstützung wenn es um hydraulik

geht, in jeder hansa-fLeX niederlassung. „seit

hansa-fLeX in elsterwerda ansässig ist, arbeiten

wir erfolgreich zusammen. Wir danken hansa-fLeX,

dass sie sich in elsterwerda angesiedelt haben“, erzählt

frank-Volker hennig. und wir danken für die

vielen außergewöhnlichen projekte, die wir mit automac

bearbeiten dürfen.

foto: Jürgen pompsch foto: Jürgen pompsch

uniVerselle WickelmascHinen für schneezäune

erleichtern den auf- und abbau erheblich.

09


praxis reKLaMation

Den KunDen

nie alleine lassen

reKLaMationen bei hansa-fLeX haben hohen anspruch

Wenn eine schlauchleitung, Kupplung, armatur oder eine andere hydraulikkomponente ihren geist aufgibt, ist das für jeden Kunden ein

Ärgernis. denn einbau und ausbau des bauteils kostet Zeit und ein Maschinenausfall bares geld. handelt es sich zum beispiel um eine

erst kürzlich eingebaute schlauchleitung, und damit um eine reklamation, ist dies um so ärgerlicher. damit der betrieb auf Kundenseite

umgehend weiter gehen kann, ermittelt hansa-fLeX schnellstens die einsatzbedingungen anhand des reklamationsberichts und liefert

umgehend eine neue schlauchleitung aus. danach setzt sich ein ausgeklügeltes system der reklamationsbearbeitung in gang.

der frühzeitige ausfall eines hydraulik-bauteils

kann viele ursachen haben, die häufig zusammen

wirken. diese Kombinationen zu

finden, ist aufgabe des Kundenberaters vor ort und

der hansa-fLeX Qualitätssicherung in bremen.

unterstützt werden sie dabei durch Mitarbeiter mit

speziellem Know-how und besonderer technischer

ausstattung. damit die Kollegen aus bremen ihren

Job richtig machen können, und dem Kunden umfassend

geholfen werden kann, hat hansa-fLeX diverse

hilfsmittel entwickelt. dabei ist es wichtig, dass

unsere Kundenberater so viele informationen wie

möglich beim Kunden erfragen. denn nur mit den

richtigen informationen können wir unseren Kunden

wirklich helfen. so sind die anwendung vor ort, die

einbaulage, eventuelle bewegungsabläufe, temperaturen,

umwelteinflüsse oder das verwendete Öl einige

wichtige indikatoren für die Qualitätssicherung.

eine aussagekräftige skizze oder ein foto, welches

die einbaulage der schlauchleitung zeigt, helfen dabei,

fehlerquellen einzugrenzen. denn: Je besser die

informationen sind, die bei unseren spezialisierten

Mitarbeitern ankommen, desto besser das ergebnis

der prüfung, und desto besser die durchzuführenden

Maßnahmen und die beratung für den Kunden.

Qualität sicHern

hansa-fLeX ist es ein anliegen, den ursprung eines

jeden fehlers zu finden, damit er nicht wieder passieren

kann. „unsere wichtigste aufgabe ist es, den

Kunden zu helfen. deshalb wird jede reklamation

ernst genommen und gewissenhaft bearbeitet. egal,

ob das produkt 50 oder 5.000 euro gekostet hat“, erklärt

Jörg hartmann, abteilungsleiter Qualitätsmanagement.

dazu setzt hansa-fLeX standardisierte

Methoden ein. so erhält jeder Kunde zum beispiel

einen aussagekräftigen ergebnisbericht auf basis

QualitätssicHerung bei Hansa-Flex Jedes bauteil unserer lieferanten wird umfassend überprüft, bevor es seinen Weg in unsere Zentrallager findet.

foto: Julia ahlers

des 8d-reports. allerdings hören wir nicht beim ergebnisbericht

auf. neben dem reinen bericht, liefert

hansa-fLeX fotos, welche die fehlerquellen illustrieren

und so verständlicher machen. sie dienen dem

Kundenberater als Werkzeug für die beratung des

Kunden.

Jede reklamation

ernst neHmen

„ein hydraulisches bauteil reklamieren zu müssen, ist

für den Kunden schon ärgerlich genug. eine reklamation

nicht ernst zu nehmen, ist der größte fehler,

den ein dienstleister machen kann. Wenn unser Kunde

merkt, dass wir alles dafür tun, die ursachen für

einen ausfall abzustellen, ist dies ein erster schritt in

die richtige richtung“, so ingo streckfuß Mitarbeiter

in der Qualitätssicherung. Von allen eingesendeten

bauteilen, die in der Qualitätssicherung untersucht

10 hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: Julia ahlers


»Wir tun bei HANSA-FLEX alles dafür,

die Ursache für den Ausfall zu � nden!«

wurden, waren 56 prozent der ausfälle auf eine Kombination

aus verschiedenen fehlerquellen zurück zu

führen. so sind die hauptursachen einer Leckage

an einer schlauchleitung eine zu starke biegung

des schlauchs, die unterschreitung des zulässigen

Mindest-biegeradius, äußere einwirkungen wie

mechanische beanspruchung auf Zug, Verdrehung

(torsion), Quetschung, stauchung, abrieb, thermische

einflüsse und unverträglichkeit gegenüber dem

eingesetzten hydrauliköl. im normalfall basiert ein

ausfall auf der Kombination mehrerer oben genannter

faktoren.

genaue inFormationen nÖtig

generell gilt: nur mit möglichst genauen angaben

über den anwendungsbereich der produkte, ist es

hansa-fLeX möglich, eine genaue ursachenanalyse

vorzunehmen. deshalb ist der Kundenberater mit

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

seinem Know-how das wichtigste bindeglied zwischen

Kunden und Qualitätssicherung. ein weiterer

wichtiger aspekt ist der informationsfluss. unter der

Verwendung von sap können sich die hansa-fLeX

niederlassungen jederzeit über den bearbeitungsstand

der reklamation informieren und so den Kunden

stets auf dem Laufenden halten. denn, dass der

Kunde sich alleine gelassen fühlt, ist das schlimmste

was passieren kann. bei hansa-fLeX lassen wir sie

nie alleine.

Der optimale

Reklamationsablauf

reKLaMation praxis

1. Vollständiges Erfassen der Anwendung

(Einbaulage, Art der Maschine usw.) – gegebenenfalls

mit Fotos. Als Hilfsmittel

dient der Reklamationsbericht.

2. Die Reklamation wird in SAP erfasst, so

können die Niederlassungen jederzeit sehen,

wie weit und durch wen die Reklamation

bearbeitet wurde.

3. Ursachenanalyse in der Qualitätssicherung

oder bei den Spezialisten.

4. Aufbereitung des Ergebnisses. Hilfestellung

für den Kunden, Lieferanten und die

Niederlassung.

5. Kundenberater erläutert den Fehler und

bietet dem Kunden Lösungsvorschläge.

6. Stetiger Informationsaustausch zwischen

Kunden, Niederlassungen, Qualitätssicherung

und Lieferanten.

bei einer reklamation wird jedes reklamierte produkt in der bremer Zentrale vom Qualitätsmanagement gewissenhaft überprüft – egal ob es 50 oder 5.000 euro gekostet hat.

foto oben: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

11

foto: Julia ahlers


arbeit & leben aLKohoLsucht

Wegschauen

hilft nicht

fünf prozent aller beschäftigten gelten als alkoholsüchtig. doch wird der umgang mit zu viel bier und bourbon am arbeitsplatz oft noch

verharmlost. eine frühzeitige, kompetente intervention ist aufgabe von führungskräften. sie nützt betroffenen und firmen.

es begann schleichend, mit einem bier zur entspannung

nach feierabend. doch dabei blieb es

nicht – aus einem bier wurden schnell zwei oder

drei, und schließlich konnte Werner L. (name von der

red. geändert) auch im büro nicht mehr vom alkohol

lassen. „er hat mich lockerer und selbstbewusster

gemacht, mir anfangs geholfen, die wachsende arbeitsbelastung

zu bewältigen“, sagt der sachbearbeiter

eines internationalen Versicherungskonzerns mit

sitz in hamburg. immer öfter verschwand er kurz auf

toilette, ließ keine betriebsfeier mehr aus. ein paar

tropfen Minzöl, ein paar Lutschbonbons sollten helfen,

den verräterischen geruch zu verschleiern. doch

das Versteckspiel funktionierte nicht lange, denn

stetig wurden seine arbeitsleistungen schlechter, die

fehler häuften sich. erst als eine gute Kollegin sich

überwand und ihn direkt auf die situation ansprach,

fand Werner L. die Kraft, sich seiner sucht zu stellen.

ob arzt oder polizist, banker oder bauarbeiter, Manager

oder sekretärin: alkoholsucht – seit 1968 als

Krankheit anerkannt – kann jeden treffen. sie macht

weder halt vor bildungsgrenzen noch vor unternehmen:

in jeder firma muss mit alkoholproblemen gerechnet

werden. nach Zahlen der deutschen hauptstelle

für suchtfragen (dhs) sind fünf prozent der

foto: Julia ahlers

beschäftigten alkoholsüchtig, weitere zehn prozent

gelten als stark gefährdet. Wobei Männer mehr und

häufiger trinken als frauen. Zwar ist der Konsum seit

Jahren leicht rückläufig. doch mit einem Verbrauch

von 9,9 Litern reinem alkohol pro Kopf und Jahr liegt

deutschland im europäischen Vergleich immer noch

im spitzenfeld. Zur entwarnung besteht also kein

anlass.

die mitarbeiter mit dem

problem konFrontieren

die volkswirtschaftlichen und betrieblichen schä-

12 hansa-fLeX Kundenmagazin


den durch alkoholprobleme am arbeitsplatz sind

enorm. schätzungsweise zehn bis 30 prozent aller

arbeitsunfälle ereignen sich unter alkoholeinfluss.

alkoholkranke fehlen 16-mal häufiger, sind öfter

krank als ihre Kollegen und leisten im schnitt nur

75 prozent des normalen arbeitspensums. auf imposante

24,4 Milliarden euro schätzen experten der

dhs die volkswirtschaftlichen Kosten alkoholbezogener

Krankheiten. davon sind 8,4 Milliarden direkte

Kosten, verursacht durch medizinische betreuung

und rehabilitation. Weitere 16 Milliarden betragen

die indirekten Kosten, bedingt durch frühberentung,

höhere arbeitsunfähigkeit und Mortalität.

schon aus eigeninteresse sollten unternehmen

alkoholabhängige Mitarbeiter mit ihrem problem

konfrontieren. doch das geschieht in der praxis viel

zu selten. „nach einer faustformel dauert es fünf

Jahre, bis die Krankheit erkannt wird, und weitere

fünf Jahre, bis das thema angesprochen wird“, sagt

christian bölckow, geschäftsführer der hamburgischen

Landesstelle für suchtfragen e.V. „dies zu tun

ist eine aufgabe der Vorgesetzten, die wahrgenommen

werden muss. Wegschauen hilft nicht.“ Von den

führungskräften wird erwartet, dass sie im rahmen

ihrer fürsorgepflicht, aber auch aufgrund ihrer Verantwortung

für die arbeitsabläufe probleme und

störungen ansprechen und gemeinsam mit den Mitarbeitern

nach Lösungen suchen.

auFFällige indiZien FÜr

ein alkoHolproblem

häufiges fernbleiben vom arbeitsplatz, unpünktlichkeit,

fehlerhafte arbeitsergebnisse, spontane stimmungsschwankungen,

ein zunehmend aggressives

und impulsives Verhalten können einige indizien für

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

ein alkoholproblem sein. oft bekommen zuerst die

Kollegen die sucht mit. und meist drücken sie fälschlicherweise

ein auge zu, behalten ihre beobachtung

für sich und übernehmen sogar noch die arbeit des

süchtigen. doch dadurch ändert der betroffene sein

Verhalten nicht. der betriebsablauf gerät durcheinander,

in der gruppe entsteht ein ungleichgewicht,

die das arbeitsklima unweigerlich belastet.

„bei sicherheitsrelevanten tätigkeiten müssen alkoholisierte

Mitarbeiter sofort vom betrieb nach hause

geschickt werden. der arbeitgeber muss auch seinen

sicheren heimweg gewährleisten“, erläutert christian

bölckow. „bei mehrmaligen Verfehlungen sollten

interventionsketten und betriebsvereinbarungen

greifen“.

betriebsVereinbarung Zur

regelung des konFlikts

betriebs- oder dienstvereinbarungen stellen den

rahmen dar, auf den im Konfliktfall bezug genommen

werden kann. sie regeln auch in mittleren

und kleineren firmen den umgang mit alkohol am

arbeitsplatz – und sehen entsprechende Konsequenzen

bei Verstößen vor. Zentraler bestandteil

der suchtprävention ist das gespräch, ist die direkte

auseinandersetzung des Vorgesetzten mit dem

betroffenen. nur konstruktiver druck hilft ihm nach

expertenmeinung weiter. „es geht darum, ganz klar

die Konsequenzen für ein weiteres fehlverhalten aufzuzeigen

– und gleichzeitig hilfe anzubieten“, betont

bölckow.

ein erstes interventionsgespräch sollte unter vier

augen stattfinden und fürsorge für den Mitarbeiter

ausdrücken. gleichzeitig sollten ganz konkret das

foto: Julia ahlers

aLKohoLsucht arbeit & leben

auffällige Verhalten und die pflichtverletzungen beschrieben

werden. dem Mitarbeiter müsse klar gemacht

werden, dass er unter beobachtung steht und

weitere pflichtverletzungen eine abmahnung oder

Kündigung zur folge haben könnte. Zudem sollte auf

hilfsangebote – sowohl intern, etwa durch den betriebsarzt,

oder extern durch beratungsstellen – aufmerksam

gemacht werden. am ende sollten beide

gesprächspartner mit einer konkreten Vereinbarung

auseinandergehen und ein termin für ein weiteres

gespräch festgelegt werden.

ein derartiges gespräch ist nicht unproblematisch

und erfordert besonderes feingefühl. Vorwürfe

sollten ebenso vermieden werden wie das stellen

von diagnosen. das ist aufgabe der fachleute. denn

wenn der chef feststellt: „du bist alkoholkrank“, ist

das gespräch schnell beendet. die führung eines

solchen gespräches kann trainiert werden; suchtberatungsstellen

bieten dabei ebenso ihre hilfe an wie

die daK oder private dienstleister. das bewusstsein

für den richtigen umgang mit alkohol am arbeitsplatz

sei insbesondere in großbetrieben vorhanden,

meint bölckow. „für kleinere und mittlere betriebe

würde ich mir noch mehr betriebsvereinbarungen

mit klaren Zuständigkeiten und regelungen wünschen.

das Ziel sollte sein, den Zeitraum von zehn

Jahren vom erkennen und von der ansprache eines

alkoholproblems auf fünf Jahre zu halbieren.“

die investition in die suchtprävention lohnt sich.

denn unternehmen profitieren von einer besseren

arbeitsleistung, geringeren unfallzahlen, weniger

fehlzeiten – und einem besseren betriebsklima.

Rainer Busch

mit freundlicher unterstützung der dak

Hilfe für Führungskräfte:

Erfolgreich Dialog trainieren

Wenn Alkohol in einer Firma zum Problem

wird, können Sie sich auf die richtige Gesprächsführung

mit dem Mitarbeiter bzw.

der Mitarbeiterin vorbereiten. Bei der DAK-

Redaktion „praxis+recht“ erhalten Sie die

DVD „Alkohol am Arbeitsplatz“ zum Üben.

Weitere Hilfestellung fi nden Sie in den Broschüren

„Alkohol und Medikamente am

Arbeitsplatz“ und „Das blaue Wunder“ zum

Herunterladen unter:

www.dak-� rmenservice.de � Broschüren

13


menscHen bei Hansa-Flex WaLter rehKopf

Das hansa-fleX uRgestein

WaLter rehKopf Verbreitet gute Laune

32 Jahre bei ein und demselben arbeitgeber. Was heute für junge Menschen, die in den arbeitsmarkt eintreten beinahe eine unmöglichkeit

darstellt, ist für Walter rehkopf selbstverständlich. seit 1978 ist das hansa-fLeX urgestein in der niederlassung elze beschäftigt. seine personalnummer:

49. aktuell gibt es nur sechs Mitarbeiter in der gesamten unternehmensgruppe, die noch länger bei hansa-fLeX arbeiten.

14 hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: Julia ahlers


Kurz nach dem abschluss seiner ausbildung zum

KfZ-Mechaniker war Walter rehkopf arbeitssuchend.

seine Mutter gab ihm damals den

tipp, sich bei der hansa-fLeX niederlassung in elze

vorzustellen. das tat er auch umgehend und wurde

einige tage später per handschlag eingestellt. „heute

wäre das so sicherlich nicht mehr möglich, aber damals

waren die Zeiten andere“, so Walter rehkopf. in

den kommenden Jahren hat er viele Änderungen bei

hansa-fLeX und in der niederlassung in elze erlebt.

im Jahr 1978 befand sich die niederlassung noch in

einem alten bauernhaus. „damals haben wir Lieferungen

bis zu 40 tonnen mit der hand entladen“,

erinnert sich der ehemalige außendienstmitarbeiter.

heute befindet sich die

niederlassung in einem

geräumigen neubau, der

vor zwei Jahren eröffnet

wurde.

in den kommenden Jahren

war Walter rehkopf als

Kundenberater im außendienst tätig. „in den 80er

Jahren hatten wir viel weniger niederlassungen,

deshalb waren die einsatzgebiete für den außendienst

sehr viel größer als heute“, erinnert sich der

heutige Werkstattmitarbeiter. in dieser Zeit war er

jeden tag für seine Kunden unterwegs und war maßgeblich

am aufbau weiterer niederlassungen, zum

beispiel in goslar, involviert. dann ereilte vor einigen

Jahren ein schicksalsschlag die familie rehkopf. Walters

frau starb an Krebs. „da wurde mir bewusst, dass

ich kürzer treten muss“, berichtet der Mann mit dem

krausen haarschopf, und zum ersten Mal an diesem

tag wirkt er nachdenklich. Walter trat kürzer und gab

seine tätigkeit im außendienst auf. seitdem ist er in

der Werkstatt beschäftigt und betreut die vielen tresenkunden,

die in elze jeden tag in die niederlassung

kommen.

einFacH ein original

die meisten Menschen zeigen zwei gesichter. eins

in ihrem arbeitsumfeld und ein anderes im privaten

Leben. bei Walter rehkopf ist das nicht so. er verstellt

sich nicht und redet mit seinen Kunden genauso wie

mit seinen freunden. das mag daran liegen, dass er

in elze und ganz besonders im ortsteil Wülfingen

stark verwurzelt ist. beinahe jeden seiner tresenkunden

spricht Walter mit Vornamen an. Von vielen

kennt er mehr als nur den namen. da unterhält man

sich auch schon mal über lokale ereignisse während

die neue schlauchleitung gefertigt wird. „Wir haben

hier in elze überdurchschnittlich viele tresenkunden.

Wenn jeder von ihnen mit einem guten gefühl von

hansa-fLeX wegfährt, freut mich das“, sagt der begeisterte

tischtennisspieler mit einem verschmitzten

Lächeln. Walter rehkopf versprüht gute Laune, und

das jeden tag. „ich fahre morgens schon pfeifend zur

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

niederlassung. schlechte Laune habe ich eigentlich

nie“, so der Vater einer tochter. das bestätigen auch

seine Kollegen.

sport darF nicHt FeHlen

»Wenn jeder unserer Kunden mit einem

guten Gefühl von HANSA-FLEX

weg fährt, freut mich das!«

in seinem privaten Leben spielt Walter rehkopf gerne

tischtennis beim örtlichen sportverein, dem sV Wülfingen.

dort ist er seit 40 Jahren aktives Mitglied und

fester bestandteil der ersten Mannschaft. Mehrfach

gewann er die Vereinsmeisterschaft doch als größten

erfolg wertet er den aufstieg seiner Mannschaft in

die 2. bezirksklasse. dass Walter rehkopf mehr als fit

ist, bewies er eindrucksvoll bei einem trainingsspiel

gegen unseren redakteur,

der sich vollkommen

chancenlos die bälle um

die ohren hauen lassen

musste. neben dem sportlichen

gibt es natürlich

auch einen gesellschaftlichen

aspekt. „Mit meinen

Mannschaftskollegen spiele ich nun schon viele

Jahre zusammen. da darf das gemeinsame bier nach

dem training natürlich nicht fehlen“, sagt Walter laut

lachend. dazu trifft man sich gerne in der garage des

langjährigen hansa-fLeX Mitarbeiters, die er zu einer

art clubraum umgebaut hat.

mascHinen begeistern

aucH Heute nocH

als gelernter KfZ-Mechaniker interessiert sich Walter

rehkopf für Maschinen. besonders angetan haben

es ihm alte Landmaschinen. so fährt er regelmäßig

zu oldtimertreffen, und wenn Walter anfängt von

einem Lanz bulldog zu erzählen, fangen seine augen

an zu leuchten. ein oldtimer ist auch der alte roller

aus den 30er Jahren, mit der er an sonnigen tagen

durch das Land fährt. Wenn es ein bisschen schneller

gehen soll, setzt er sich auf seinen 500er roller. „da

steckt richtig power drin. das ist fast wie Motorrad

fahren“, sagt Walter und lacht wieder einmal auf ansteckende

art und Weise.

32 Jahre bei hansa-fLeX und kein bisschen müde,

immer gut gelaunt – einfach ein original. das ist

Walter rehkopf.

WaLter rehKopf menscHen bei Hansa-Flex

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

Walter reHkopF VersprÜHt gute laune ob beim

tischtennisspielen oder am tresen der niederlassung elze.

15


praxis KoMMunaLserVice

WinteRDienst eXtReM

hÖchste anforderungen an schLÄuche und KoMponenten

skisport und Winterspaß haben in braunlage eine lange tradition. so wurde einer der ersten skivereine deutschlands in der Kleinstadt im

oberharz 1892 gegründet. Mit seinen zahlreichen Veranstaltungen rund um den Wintersport und der malerischen Lage im nördlichsten

Mittelgebirge deutschlands zieht braunlage jeden Winter eine große Zahl touristen an. dass sowohl besucher als auch bewohner braunlages

an schneereichen tagen sich sicher auf den straßen und Wegen der stadt bewegen können, ist aufgabe der städtischen betriebe

braunlage (sbb).

16 hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: istockphoto


Was im ersten Moment recht einfach klingt,

ist in dem direkt am Wurmberg gelegenen

ort eine kleine herausforderung. das straßenbild

braunlages zeichnet sich besonders durch

seine schmalen, steilen straßen und engen Kurven

aus. durch diese mit einem bis zu 2,70 Meter breiten

schneeräumschild zu manövrieren erfordert ein

hohes Maß an erfahrung und Konzentration. deshalb

sind die meisten fahrer der schneeräumfahrzeuge

langjährig bei den sbb angestellt.

alles nacH plan

um den schneemassen, die zeitweise im harz herab

schneien, herr zu werden, gehen die Mitarbeiter

der sbb nach einem genauen organisationsplan vor.

außerdem ist genau geregelt, in welcher reihenfolge

straßen und Wege der gemeinde vom schnee

geräumt werden. oberste priorität haben ortsdurchfahrten.

diese müssen schneefrei sein, damit der Verkehr

rollt. gleich danach folgen schulwege und steile

straßen, da diese ein besonderes gefahrenpotential

bergen. die unterste priorität haben straßen und

Wege mit geringer Verkehrsbedeutung, wie zum beispiel

die Wege im Kurpark der gemeinde. insgesamt

ist das stadtgebiet in sieben räumbezirke unterteilt,

in denen zehn fahrzeuge im einsatz sind. in einem

normalen Winter rücken die räumfahrzeuge um

04:00 uhr morgens aus. ungefähr vier stunden später

sind alle straßen vom schnee befreit. ob auch am

nachmittag der schnee von den straßen geschoben

werden muss, entscheidet sich nach der schneelage.

dabei wird der schnee in den straßen zunächst

geräumt. das bedeutet: er wird an die straßenseite

geschoben. hierzu sind die räumfahrzeuge mit

schneeräumschildern ausgestattet, die eine breite

von bis zu 2,70 Metern haben. insgesamt muss die

fahrbahn auf einer Mindestbreite von fünf Metern

frei sein. doch eine schneefreie fahrbahn ist nicht

gleich eine sichere fahrbahn. deshalb wird die fahrbahn

im gleichen arbeitsschritt auf einer streubreite

von drei Metern mit 15 gramm eines salz-splittgemischs

pro Quadratmeter bestreut.

letZte lÖsung Fräse

sollte sich der schnee an den straßenrändern so hoch

türmen, dass eine ordentliche räumung nicht mehr

möglich ist, kommen schneefräsen zum einsatz. dies

wird erst als letzte Lösung gewählt, denn ein solcher

einsatz ist sowohl zeit-, arbeits-, und kostenintensiv.

Wird sie eingesetzt, fährt die schneefräse an der

schneekante entlang. Mit 1000 umdrehungen pro

Minute wirbelt sie die weißen Massen auf und fördert

sie auf den neben der fräse fahrenden LKW. da

dieser nach ungefähr zwei Minuten randvoll ist, folgt

eine kleine Karawane von fünf LKW der schneefräse.

dass ein solcher einsatz mitten im stadtgebiet ge-

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

fahren birgt, liegt auf der hand. aus diesem grund

achtet ein Mitarbeiter der sbb darauf, dass fußgänger

nicht gefährdet werden. in strengen Wintern wie

2009/2010 ist das schneeaufkommen so groß, dass

die Massen außerhalb der stadt auf einer schneedeponie

abgeladen werden.

neben diesen aufgaben präparieren die sbb mit vier

Loipenspurgeräten jeden tag 256 Kilometer Loipen

für langlauffreudige touristen. die fahrzeuge mit

einer spurbreite von bis zu 2,40 Meter haben vorne

ein glättschild installiert, dass eine glatte oberfläche

schafft. das hinten am fahrzeug installierte Loipenspurgerät

zieht dann auf dieser oberfläche saubere

Loipen in den schnee. bei allen beschriebenen fahrzeugen

sind hydraulische systeme unabdingbar.

durch hydraulischen druck werden räumschilde angehoben,

abgesetzt und die schräge Lage des schilds

genau eingestellt.

besonderer einsatZ,

besondere scHläucHe

Weil die fahrzeuge, mit ausnahme der Loipenspurgeräte,

das ganze Jahr über im einsatz sind – im

sommer werden die räumschilde durch Mäh- oder

Kehrgeräte ersetzt – sind sie fast ständig der son-

foto: städtische betriebe braunlage

»Neben der Schneeräumung

müssen täglich bis zu 256 km

Loipen neu präpariert werden!«

KoMMunaLserVice praxis

neneinstrahlung ausgesetzt. Wären die fahrzeuge

mit normalen schläuchen ausgestattet, würden sie

wie ein gummiband, das man in die sonne legt,

schnell brüchig. Leckagen wären vorprogrammiert.

im Winter kommen die hydraulikschläuche mit dem

streusalz in Kontakt, welches die schläuche abermals

angreift. aus diesem grund werden bei der sbb ausschließlich

ozonbeständige Kp-ho-schläuche eingesetzt,

die unter diesen bedingungen eine entschieden

längere Lebensdauer haben.

dass Maschinenausfälle bei der sbb möglichst kurz

gehalten werden müssen, ist selbstverständlich.

„die ersatzteillieferung muss schnell gehen“, erklärt

Werkstattleiter Jürgen freiberg. aus diesem grund

haben sich die sbb für hansa-fLeX entschieden.

„es ist noch nie vorgekommen, dass wir von der

niederlassung weggefahren sind und keine Ware

bekommen haben. das es schnell geht, liegt sicherlich

auch am X-code. der ist wirklich fantastisch“,

berichtet der Werkstattleiter weiter. neben den

schläuchen bezieht die sbb fast das gesamte produktspektrum

von hansa-fLeX. angefangen mit

Zink-nickel-armaturen und überwurfmuttern, über

dichtungen, Verschraubungen und hydraulikkomponenten

bis hin zur Zylinderreparatur. es gibt wenig,

was hansa-fLeX für die sbb noch nicht gemacht hat.

doch Jürgen freiberg geht noch weiter: „es ist nicht

nur die schnelle Lieferung, die überzeugt. die Mitarbeiter

von hansa-fLeX denken mit und machen

Vorschläge, wie ein problem zu lösen ist. so bekomme

ich meine Maschinen wieder zum Laufen.“ die

touristen werden es danken.

die WinterlicHen einsatZgebiete der städtischen betriebe braunlage (sbb) umfassen neben dem Freihalten der straßen

auch das präparieren von loipen sowie pisten am Wurmberg – robuste und langlebige Hydraulikleitungen machen es möglich.

17


aktuelles hansa-fLeX ag

Die hansa-fleX ag

stellt sich VOR

DeR VORstanD

foto: Julia ahlers

Vorsitzender des Vorstands

Vorsitzender des Vorstands: thomas armerding

geboren: 1962 in bremen, drei Kinder

Werdegang

nach dem abitur, ausbildung zum bankkaufmann

in der sparkasse bremen. im rahmen seiner ausbildung

absolvierte er ein auslandspraktikum bei unatrac

Ltd. in england. Vom februar 1986 bis dezember

1988 durchlief er als trainee bei hansa-fLeX sämtliche

abteilungen und übernahm 1989 die betriebsleitung

der niederlassung oldenburg. ab 1990 war er

betriebsleiter der niederlassung bremen und erhielt

gesamtprokura.1994 wurde thomas armerding geschäftsführer

der hansa-fLeX hydraulik gmbh. im

Jahr 1999 gründete er die hansa-fLeX international

gmbh, deren geschäftsführer er bis heute ist. seit

august 2010 ist thomas armerding Vorsitzender des

Vorstands der hansa-fLeX ag.

thomas armerding ist begeisterter Motorradfahrer,

er liebt gute Weine und gutes essen und bereist gerne

fremde Länder.

credo

„Mit der gründung der ag schaffen wir klarere strukturen

und Vorraussetzungen für weiteres Wachstum,

werden aber weiterhin als inhabergeführtes

familien unternehmen tätig sein.“

stellvertr. Vorsitzender des Vorstands

uwe buschmann

geboren: 1959 in osnabrück, verheiratet, drei Kinder

Werdegang

nach dem abitur studium der Werkstofftechnik an

der fachhochschule osnabrück. abschluss: diplom

ingenieur (fh). Vom Juli 1983 bis dezember 1985

war uwe buschmann technischer außendienstmitarbeiter

und bezirksleiter bei der henkel Kg aa.

im Januar 1986 kam er zu hansa-fLeX und war

zunächst für den technischen support zuständig.

ab 1989 stellvertretender einkaufsleiter, ende 1989

erteilung der prokura. im Jahr 2001 wurde uwe

buschmann geschäftsführer der hansa-fLeX gmbh.

2003 zusätzlich geschäftsführer der hansa-fLeX

Metallschläuche gmbh, und seit 2007 geschäftsführer

der Willmann steuerungstechnik gmbh. seit

august 2010 ist er stellvertretender Vorsitzender der

hansa-fLeX ag.

uwe buschmann verbringt seine freie Zeit am liebsten

mit der familie. als ausgleich zu seiner beruflichen

tätigkeit fährt er gerne fahrrad und betätigt

sich als hobby-astronom.

credo

„durch die Verschmelzung hat hansa-fLeX beste

Vorraussetzungen für gesundes Wachstum im in-

und ausland.“

Vorstand Finanzen

dieter horst seidler

geboren: 1945, verheiratet, zwei Kinder

Werdegang

nach abschluss der ausbildung zum industriekaufmann

und dem grundwehrdienst, studium

der betriebswirtschaft an der hochschule bremen.

abschluss: diplom-betriebswirt. Von 1970 bis 1978

revisor bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

in hannover. danach Wechsel zur burgsmüller &

söhne gmbh in Kreiensen wo er bis 1987 als kaufmännischer

Leiter angestellt war. Von 1987 bis 1992

war dieter h. seidler kaufmännischer Leiter der gea

ahlborn gmbh in sarstedt. bis zu seinem eintritt bei

hansa-fLeX 1998 war dieter h. seidler direktor finanzen,

controlling und unternehmensplanung bei

der nienburger glas gmbh & co. Kg und außerdem

kaufmännischer geschäftsführer des tochterunternehmens

stralauer glashütte gmbh. ab 1998 kaufmännischer

Leiter der hansa-fLeX hydraulik gmbh,

ab 2008 geschäftsführer (cfo). seit august 2010 Vorstand

finanzen (cfo) der hansa-fLeX ag.

dieter h. seidler ist begeisterter sporttaucher. er

spielt gerne tennis und besucht regelmäßig theatervorstellungen.

credo

„Wachstum muss solide finanziert werden.“

18 hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers


DeR aufsichtsRat

foto: Julia ahlers

aufsichtsratsvorsitzender

tim hollweg

geboren: 1961 in bremen, verheiratet, drei Kinder

Werdegang

nach der ausbildung zum bankkaufmann war tim

hollweg für zwei Jahre bei hansa-fLeX im einkauf

angestellt. Von dort wechselte er 1986 in die finanzdienstleistungsbranche

und übernahm eine generalvertretung

der renommierten Kreditversicherung

“euler hermes” in norddeutschland. Mit den dort gesammelten

erfahrungen machte er sich 1992 selbstständig

und gründete die Maklergesellschaft com

credit contor (ccc), deren geschäftsführender gesellschafter

er bis heute ist. ccc gehört heute in deutschland

zu den wenigen anerkannten spezialmaklern für

die debitorenabsicherung und die debitorenfinanzierung.

seit 2003 ist herr hollweg als beiratsmitglied

der damaligen hansa-fLeX hydraulik gmbh als

externer berater tätig. 2008 übernahm er den Vorsitz

des beirats. seit september 2010 ist herr hollweg

Vorsitzender des aufsichtsrats der hansa-fLeX ag.

tim hollweg ist begeisterter fußballfan. Zum ausgleich

spielt er gerne squash und geht regelmäßig

joggen.

credo

„Wir möchten kein aufsichtsrat sein, der unanfassbar

ist. Wenn wir nicht miteinander sprechen, können

wir nichts bewegen.”

HYdRauLiKPReSSe 12|2010

»Mit der Gründung der AG scha� en wir klarere Strukturen

und Vorraussetzungen für weiteres Wachstum!«

foto: Julia ahlers

mitglied des aufsichtsrat

gisbert Loosen

geboren: 1954 in trier, verheiratet, zwei Kinder

Werdegang

abitur in Köln, studium der Wirtschaftswissenschaften

an der universität der bundeswehr in München,

abschluss als diplom Kaufmann 1979. nach der bundeswehrzeit

wechselte herr Loosen 1986 zu Kaefer

isoliertechnik gmbh & co. Kg nach bremen, er begann

dort im controlling und durchlief im anschluss

verschiedene aufgabenbereiche. nach seiner tätigkeit

im controlling übernahm er die Leitung der zentralen

auslandsabteilung in bremen. 1994 übernahm

herr Loosen die Leitung der finanzabteilung und ist

seit 2004 generalbevollmächtigter und zuständig für

die finanzierungen der internationalen gruppe. seit

2008 ist er Mitglied des beirats und seit september

Mitglied des aufsichtsrat der hansa-fLeX ag.

auf seinem grundstück nördlich von bremen betreibt

gisbert Loosen ein privates, kleines Weingut mit

zwölf rebstöcken aus denen er jedes Jahr 30 bis 50

Liter Weiß- und rotwein keltert.

credo

„Manchmal sieht man als externer die dinge von außen

klarer. das ist der hauptsächliche sinn des aufsichtsrats.

hansa-fLeX hat ausgezeichnete chancen

auf Wachstum im in-, aber vor allem im ausland.“

hansa-fLeX ag aktuelles

foto: Julia ahlers

foto: Julia ahlers

mitglied des aufsichtsrat

Jörg buschmann

geboren: 1960 in osnabrück, verheiratet, drei Kinder

Werdegang

nach dem abitur und grundwehrdienst studium

der Wirtschaftswissenschaften an der universität

osnabrück und studium der betriebswirtschaft an

der fachhochschule osnabrück. abschluss als diplom

Kaufmann 1987. im selben Jahr übernahm

er die Leitung der niederlassung Münster, die er in

den folgenden Jahren zu einer der erfolgreichsten

in deutschland führte. nach zehnjähriger außendiensttätigkeit

übernahm er zunächst die Leitung

der region osnabrück und war bis gründung der

hansa-fLeX ag auch für die regionen hamburg,

hannover und schönebeck verantwortlich. seit einer

umstrukturierung der regionen ist Jörg buschmann

Leiter der region nord und Mitglied des aufsichtsrats

der hansa-fLeX ag.

Jörg buschmann ist begeisterter segler und spielte

bis vor wenigen Monaten Keyboard in einer band.

seit zwei Jahren nimmt er klassischen Klavierunterricht.

als ausgleich zu seiner beruflichen tätigkeit

geht er regelmäßig joggen.

credo

„Mit unserem Vertriebsnetz haben wir hervorragende

Multiplikatoren, auch neue produktfelder

erfolgreich zu etablieren.“

19


aktuelles LeseruMfrage

lieBe leseRinnen unD leseR

beWerten sie die hYdrauLiKpressse

in der hYdrauLiKpresse informieren wir sie regelmäßig

im Jahr über neuheiten bei hansa-fLeX,

projekte auf dem ganzen globus und die servicewelt

unseres unternehmens. Wir stellen Mitarbeiter

vor, die auch abseits von hansa-fLeX spannende

geschichten zu erzählen haben und blicken in der

rubrik „schon gewusst…?“ über unseren tellerrand.

in unserer hausinternen redaktion sind wir uns bewusst,

dass wir dieses Magazin ausschließlich für

sie – unsere Leser – schaffen. deshalb ist uns ihre

Meinung wichtig. aus diesem grund laden wir sie ein

www.hydraulik-akademie.de

an dieser umfrage teilzunehmen, indem sie uns bis

zum 21. Januar nebenstehenden fragebogen per fax

zusenden. Wir freuen uns drauf. natürlich ist die teilnahme

freiwillig. sämtliche angaben werden anonym

ausgewertet und nicht an dritte weitergegeben.

als kleines dankeschön für ihre teilnahme verlosen

wir unter allen einsendungen einen ipod touch mit

64 gigabyte speichervolumen. der ipod der neuesten

generation bietet neben bester Musikwiedergabe

auch alle innovativen funktionen aus dem hause

apple. Videoaufnahmen in hd-Qualität, Videotelefonie

mit facetime und spiele sind nur ein kleiner

auszug. das alles auf dem höchstauflösendem ipoddisplay,

das es je gab.

die iha bietet herstellerunabhängig und neutral dienstleistungen zur untersu- • sie verfügen über gute Kenntnisse in der hydraulischen schlauch- und

chung und analyse von hydraulischen Komponenten und systemen sowie praxis- rohrverbindungstechnik, sowie im bereich der physikalischen grundlagen der

orientierte schulungen für die industrie- und Mobilhydraulik an.

hydraulik und des aufbaus und funktion von hydraulikkomponenten

Zur Verstärkung unseres teams suchen wir einen

• hydraulikschaltpläne lesen und verstehen stellt für sie kein problem dar

• gruppen können sie durch ihr sicheres auftreten und ihre guten präsenta-

Technischen Trainer für Leitungstechnik

und Hydraulikkomponenten m/w

mit sehr guten englischkenntnissen

tions- und Moderationsfähigkeiten begeistern

• das Ms-offi ce-paket, vor allem power point, sind ihnen bestens vertraut und

sie bringen reisebereitschaft vom stammsitz dresden aus mit

• verhandlungssichere englischkenntnisse in Wort und schrift, sowie eine

für den einsatz im ausland.

effi ziente selbstorganisation runden ihr profi l ab.

in ihrer Verantwortung liegt die planung, Vorbereitung und durchführung von sie werden in der einarbeitungsphase gezielt geschult und sollten die bereitschaft

technischen schulungen. sie erweitern und vertiefen das fachliche Wissen der mitbringen, sich in diesem bereich durch unser eigenes team und extern zu

Mitarbeiter unserer Kooperationspartner und unserer Kunden, insbesondere im qualifizieren.

bereich der Leitungstechnik und der hydraulikkomponenten. ferner unterstützen

sie deren technischen außendienst durch schulungen direkt bei Kunden. sie wirken

an der erstellung des seminarprogramms mit und unterstützen fachlich die

bitte senden sie ihre schriftliche bewerbung mit den üblichen unterlagen und unter

angabe ihrer gehaltsvorstellung an:

angebote für Kundenschulungen.

internationale hydraulik akademie gmbh | z. hd. Jürgen böttger

Was erwarten wir von ihnen?

20 • sie haben eine abgeschlossene technische berufsausbildung mit Weiterqualifi

kation zum techniker / Meister oder dipl.-ing. (fh) Maschinenbau m/w

am promigberg 26 | 01108 dresden

j.boettger@hydraulik-akademie.de

www.hydraulik-akademie.de

hansa-fLeX Kundenmagazin

foto: apple

foto: Julia ahlers

macHen sie mit und gewinnen sie einen neuen ipod touch.

anzeige


LeSeRumFRage zuR HYdRauLiKPReSSe 2010

1. Wie beziehen Sie die HYDRAULIKPRESSE?

� Kostenfreies Abonnement

� Liegt bei meinem Arbeitgeber aus

� Aus der nächsten HANSA-FLEX Niederlassung

� Erhalte ich von einem HF-Außendienstmitarbeiter

� Ich bin HANSA-FLEX Mitarbeiter. Die HYDRAULIKPRESSE wird mir

nach Hause geschickt.

2. Wie beurteilen Sie den optischen Gesamteindruck der HYDRAULIKPRESSE?

Optischer Gesamteindruck � � � � � � � �

1 = sehr schlecht / 8 = sehr gut 1 2 3 4 5 6 7 8

3. Wie beurteilen Sie den Inhalt der HYDRAULIKPRESSE ?

Inhalt des Magazins � � � � � � � �

1 = sehr schlecht / 8 = sehr gut 1 2 3 4 5 6 7 8

4. Die einzelnen Rubriken bewerte ich wie folgt:

Praxis � � � � � � � �

Aktuelles � � � � � � � �

Menschen bei HANSA-FLEX � � � � � � � �

Faszination Technik � � � � � � � �

Messen & Events � � � � � � � �

Schon gewusst…? � � � � � � � �

1 = sehr schlecht / 8 = sehr gut 1 2 3 4 5 6 7 8

5. Wie bewerten Sie den Informationswert der HYDRAUKLIKPRESSE?

Informationswert � � � � � � � �

1 = sehr schlecht / 8 = sehr gut 1 2 3 4 5 6 7 8

6. Wie bewerten Sie den Unterhaltungswert der HYDRAULIKPRESSE?

Unterhaltungswert � � � � � � � �

1 = sehr schlecht / 8 = sehr gut 1 2 3 4 5 6 7 8

7. Die HYDRAULIKPRESSE würde ich weiterempfehlen.

1 = stimmt überhaupt nicht / � � � � � � � �

8 = stimmt vollkommen 1 2 3 4 5 6 7 8

8. Meine Vorschläge, Anregungen, Kritik:

9. Persönliche Angaben zur statistischen Auswertung

und für die Verlosung des Gewinns:

Name:

Straße / Hausnummer:

Postleitzahl / Wohnort / Land:

Geschlecht:

Alter:

Beschäftigungsverhältnis:

Position im Unternehmen:

die seite bitte an der perforierten

linie heraustrennen

und ausgefüllt per Fax an

folgende nummer senden:

+49 - 421 - 489 07 - 808

Einsendeschluss ist der 21. Januar 2011

Pro Teilnehmer wird nur eine Einsendung berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso

jegliche Haftung, soweit rechtlich zulässig. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.


foto: Julia ahlers

foto: Mevlüt Yıldırımöz

neWsletter schon geWusst...?

neWsticKeR

Jubiläumsfeier mit Herz

das 30-jährige bestehen der niederlassung

Weiterstadt war anlass für eine große feier. auf

einer rheinkreuzfahrt feierten 300 geladene

gäste das runde Jubiläum. neben dem feiern

zeigten unsere gäste auch ein herz für Kinder.

Während der flussfahrt wurden spenden für

die sos-Kinderdörfer gesammelt. der erfreulich

hohe spendenbetrag von über 3.700 euro wurde

von der familie albrecht verdoppelt. passend zur

Weihnachtszeit freuen sich die sos-Kinderdörfer

über fast 8.000 euro. „Wie unterstützen die sos-

Kinderdörfer schon seit Jahren, weil wir wissen,

was für wichtige arbeit dort geleistet wird. bei

allen spendern möchte ich mich ganz herzlich

bedanken“, so thilo albrecht, gebietsleiter süd

der hansa-fLeX ag.

internationale Weihnachtsspende

traditionell spendet hansa-fLeX jedes Jahr zur

Weihnachtszeit 100 euro pro Land, in dem eine

niederlassung steht, an eine gemeinnützige

organisation. bei 38 Ländern macht das eine

geldspende von 3.800 euro, über die sich die

türkische stiftung türkiye eğitim gönüllüleri

Vakfı (tegv) freuen kann.

tegv setzt sich dafür ein, dass Kinder in städten,

die von terror stark betroffen sind, eine gute

ausbildung erhalten, damit sie nicht in die fänge

von terrororganisationen kommen. umfassende

informationen über tegv finden interessierte

Menschen im internet unter: www.tegv.org.

22

iM neBel

DeR geschichte

aŚoKa – Krieger des friedens

unsere geschichtsbücher sind voll von imposanten

persönlichkeiten und einflussreichen

herrschern. einige allerdings, die es verdienten,

genannt zu werden, verschwanden im nebel

der geschichte. doch ab und an erwecken archäologische

funde geschichte und geschichten wieder

zum Leben. so auch bei aśoka (sprich: aschoka),

dem dritten herrscher der Maurya-dynastie, der im

3. Jahrhundert vor christus das erste großreich auf

dem indischen subkontinent schuf. anfang des 19.

Jahrhunderts entdeckten britische archäologen verschiedene

inschriften in felsen und steinsäulen im

nördlichen indien. übersetzungen der säulen- und

felsedikte zeichneten das bild eines bemerkenswerten

herrschers.

aśoka wurde ungefähr 290 v. chr. als jüngster enkel

des reichsgründers chandragupta Maurya geboren.

als aśokas Vater 273 v. chr.

starb, entbrannte ein

Machtkampf, in dem sich

aśoka – wahrscheinlich

durch die ermordung seiner

brüder – durchsetzte

und 269 v. chr. den thron

übernahm. in den ersten

Jahren seiner regierung galt der Maurya-Kaiser als

skrupelloser herrscher. seine feinde gaben ihm den

namen „chandasoka“ (aśoka der grausame), weil er

ohne jedes erbarmen eroberungsfeldzüge führte und

Menschen versklavte, um sein reich und seine Macht

zu vergrößern. einen Wendepunkt im Leben des Kaisers

war seine teilnahme an dem eroberungskrieg

gegen das Königreich Kalinga. historischen Quellen

zu folge sollen in der schlacht 100.000 gegner getötet

und weitere 150.000 versklavt worden sein. diese

schlacht, das damit verbundene blutvergießen und

Leid der Menschen, empfand aśoka als so furchtbar,

dass er zum buddhismus konvertierte und fortan

»Aśoka installierte die wohlfahrtsstaatliche

Fürsorge und ließ Hospitäler

und Armenküchen errichten!«

foto: istockphoto

der gewalt abschwor. Zu diesem Zeitpunkt umfasste

das Maurya-reich die heutigen staaten indien (mit

ausnahme des südens), afghanistan, pakistan und

bangladesch.

in den folgenden Jahren seiner herrschaft verkündete

aśoka seine politik über die oben genannten

säulen- und felsedikte. es herrschte glaubens- und

religionsfreiheit im reich der Mauryas. aśoka gilt bis

heute als großer förderer des buddhismus. er schickte

gesandte nach griechenland, Ägypten und in den

vorderen orient, wodurch der handel eine blütezeit

erfuhr. Wie schon sein großvater förderte auch aśoka

Kultur und Künste in seinem reich. Zu dieser Zeit

wurde aśoka von seinen untertanen „devánampiya“

(göttergeliebter) genannt. aśoka installierte die

wohlfahrtsstaatliche fürsorge und ließ hospitäler

und armenküchen errichten. angeblich – leider ist

das nicht durch Quellen

zu belegen – soll aśoka in

den Jahren nach dem Kalinga-feldzug

durch sein

reich gewandert sein, um

so die bedürfnisse seiner

untertanen hautnah zu

erfahren. sicher ist aber,

dass er im Jahr 250 v. chr. in der hauptstadt pataliputra

(schon damals eine Millionenstadt) am dritten

buddhistischen Konzil teilnahm.

Zeit seines Lebens hielt sich aśoka an seine neuen

grundsätze. er führte nie wieder Krieg und brachte

seinen untertanen damit eine Zeit des Wohlstands.

in den buddhistischen überlieferungen gilt aśoka als

idealherrscher. es bleibt aber zu erwähnen, dass er

den Königreichen, die er vor seinem sinneswandel

eroberte nie die freiheit schenkte. nach seinem tod

im Jahr 232. v. chr. zerfiel aśokas reich in viele kleine

Königreiche. er selbst geriet bald in Vergessenheit.

hansa-fLeX Kundenmagazin

hintergrundfoto: istockphoto


Zahlen & faKten

JubiLÄen

dezember:

hansa-fLeX bremerhaven, deutschland dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX neu-isenburg, deutschland dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Walldorf, deutschland dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Weimar, deutschland dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Wesel, deutschland dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX oud-gastel, niederlande dez. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Moskau, russland dez. 2000 10 Jahre

Januar:

hansa-fLeX Mostar, bosnien-herzegowina Jan. 2000 10 Jahre

VORschau

die nÄchste ausgabe erscheint ende MÄrZ 2011

titelstory hydraulik in der glasproduktion

Hansa-Flex WeltWeit Willmann stahl- und Wasserbau projekt in indien

FormscHläucHe einsatzgebiete und technische Möglichkeiten

• 6 Mitarbeiter im technischen innendienst m/w in bitburg | in garching | in

hamburg-stellingen | in hamburg-billbrook | in oldenburg | in frechen

• 3 Mitarbeiter im techn. innen-/außendienst m/w in hüttenberg-rechtenbach

| für neu-isenburg, aschaffenburg und hösbach | in Mannheim

niederlassungen

Flexxpress-Wagen

Vorschau | steLLenangebote ZaHlen & Fakten

WeLtWeit deutschLand

arbeit & leben erste hilfe und hLW – Was tun im ernstfall?

scHon geWusst...? die suche nach dem Längengrad

aktuelles 5 Mio. X-codes: alles über seine entstehung

06. – 10.12.2010 Proportionalhydraulik Dresden-Weixdorf

06. – 10.12.2010 Grundlagen der Fluidtechnik Teil 1 Dresden-Weixdorf

10.12.2010 Grundlagen über Hydraulik-Kupplungen Bielefeld

13. – 17.12.2010 Grundlagen der Fluidtechnik Teil 2 Dresden-Weixdorf

15. – 17.12.2010 Fluidservice-Workshop für Praktiker Bremen

21.12.2010 Grundlagen der Leitungstechnik Bottrop

06. – 07.01.2011 Befähigte Person Leitungstechnik Bottrop

11.01.2011 Grundlagen der Leitungstechnik Bottrop

17. – 21.01.2011 Grundlagen der Fluidtechnik Teil 2 Dresden-Weixdorf

24. – 28.01.2011 Grundlagen der Fluidtechnik Teil 1 Dresden-Weixdorf

24. – 28.01.2011 Aufbau Mobilhydraulik Dresden-Weixdorf

31.01. – 01.02.2011 Befähigte Person Leitungstechnik Bottrop

31.01. HYdRauLiKPReSSe – 04.02.2011 12|2010

Grundlagen der Fluidtechnik Teil 2 Dresden-Weixdorf 23

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Alpermann oder Frau Schubert unter Tel.: +49 351 65 87 80-0 | info@hydraulik-akademie.de

363

194

242 137

hansa-fLeX eisenberg, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX gera, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX grimma, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Jena, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Königshofen/heideland, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Merseburg, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX Zeitz, deutschland Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX ostwald (strasbourg), frankreich Jan. 2000 10 Jahre

hansa-fLeX port elizabeth, südafrika Jan. 2000 10 Jahre

geWinnspiel ausgabe 10|2010 antwort c: 100 bis 300 meter

gewinner: d. liebscher/rostock, g. oppert/leipzig

und k.-H. bernhard/Friesenheim

KaRRieRe Bei hansa-fleX

ausZug unserer aKtueLLen steLLenangebote Von WWW.hansa-fLeX.coM/Karriere

www.hydraulik-akademie.de

Schulungstermine Dezember – Januar

• 4 servicetechniker im außendienst für unseren hydraulik-sofortservice

fLeXXpress m/w im raum gießen, Wetzlar, butzbach | im großraum salzgitter

| in Ludwigsfelde | im großraum rostock

• 2 Qualitätsprüfer m/w in bremen sowie in geisenfeld

anzeige


Discover

South South America

South America America

Seien Sie dabei und entdecken Sie

Argentinien, Brasilien, Suriname,

Guyana, Französisch Guyana,

Peru, Bolivien oder Chile! Für 7

bis 17 Tage in einem VW Amarok!

Mehr Infos? Einfach unter

www.xworld.cc

Bariloche

Cusco

Bariloche Bariloche

Georgetown

Salta

Ushuaia

Cusco Cusco

Buenos

Aires

Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown Georgetown

Belem

Salta Salta

Rio De

Janeiro

Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem Belem

Buenos Buenos Buenos Buenos

Aires Aires Aires

Ushuaia Ushuaia

Rio Rio Rio De De De

Janeiro Janeiro Janeiro

Be part of XWORLD

and discover Argentina,

Brazil, Surinam, Guyana,

French Guyana, Peru,

Bolivia or Chile! Either

7 till 17 days in a VW

Amarok! For more information,

simply visit

www.xworld.cc

anzeige

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine