LATTENKNALLLER 08 - 13.02.2016 - FRISCH AUF Frauen 2015/2016

frischauffrauen

Der LATTENKNALLER ist das Hallenmagazin der FRISCH AUF Frauen Bundesliga Göppingen und erscheint zu jedem Heimspiel - www.frischauf-frauen.de - #FAFnew #HandballmitGefühl #Lattenknaller

LATTENKNALLER08

FRISCH AUF FRAUEN BUNDESLIGA SAISON 2015/2016

Unser Gast heute:

BVB Dortmund Handball

Samstag 13.02.2016 Spielbeginn 19:30 EWS Arena

Präsentiert von:

facebook.com/fafrauen


KRÖNE DEINEN TAG!

Beginnen Sie Ihr Badevergnügen auf unserer

Homepage: www.barbarossa-thermen.de

Barbarossa-Thermen, Lorcher Straße 44, 73033 Göppingen, Telefon: 07161-6101630

2 | LattenKnaller


LATtENKNALLER

INHALT

SEITE 4-5

Zusammen!

SEITE 7

„Meine Heimat“ mit

Ana Petrinja

SEITE 8-9

Schmerzhafte Niederlagen!

SEITE 11

Statistik

SEITE 15

Gastvorstellung:

Der deutlich

andere Aufsteiger!

SEITE 18

FRISCH AUF

bei der CMT 2016 in Stuttgart

SEITE 20

Unser Nachwuchs!

Frisch Auf Frauen 2

SEITE 21

So spielen Sie heute

SEITE 22-25

Sponsoren

SEITE 26

Sponsoren-News

SEITE 27

Mannschaftsplakat

SEITE 28

Marketing Kolumne

2Y Media

SEITE 30

Interview mit Peter Redemann,

Inhaber und Geschäftsführer

pro optik Göppingen

SEITE 33

Ergebnisse, Tabellen, Spieltage,

Torschützinnen, Top Ten

SEITE 35

Fanshop

SEITE 39

Alle Spiele der

Frisch Auf Frauen

SEITE 41

Auf Wiedersehen!

SEITE 43

Impressum

LattenKnaller | 3


Zusammen!

Zum ersten Heimspiel der Frisch Auf

Frauen in der Rückrunde der Saison

2015/2016 begrüßen wir Sie, liebe

Zuschauer und Fans, recht herzlich in der

EWS Arena. Ein herzliches Willkommen gilt

auch unseren Gästen vom BVB Dortmund

Handball, deren Anhängern sowie den beiden

Unparteiischen Michael Kilp und Christoph

Maier, die die heutige Begegnung leiten

werden.

Wir haben in den letzten Jahren in der Bundesliga

viel erlebt. Wir hatten schöne Momente,

erfolgreiche Momente, traurige Momente

und eben auch schwere Momente.

Genau solch einen Moment, besser gesagt

eine solch schwere Phase durchleben die

Frisch Auf Frauen in dieser Saison. Es gibt

nichts schön zu reden, wir haben uns den

bisherigen Verlauf der Spielzeit sicherlich

anders vorgestellt. Vermutlich geht es Ihnen,

unseren Zuschauern und Fans, genau

gleich. Wir hatten einen anderen Plan für

diese Saison, wir alle zusammen!

Dass es eine schwierige Saison werden

sollte, darüber gab es keinen Zweifel. Eine

junge Mannschaft mit einem neuen Gesicht.

Viele Abgänge, viele Neuzugänge. Viele

Spielerinnen, die sich erst in einer neuen

Umgebung, einem neuen Umfeld zurecht

finden mussten. Eine neu formierte Truppe,

die sich nicht nur auf dem Spielfeld finden

musste, sondern auch abseits davon. Charaktere,

die sich kennenlernen mussten, um

eine Einheit zu formen. Diesen Schritt hat

die Mannschaft vollzogen. Die Stimmung

im Team ist gut, der Wille ist da, die Moral

stimmt. Die Mannschaft hat ein Ziel, das

Umfeld ebenso und sicher auch Sie, unsere

Zuschauer und Fans. Wir wollen in dieser

tollen Liga bleiben, wir alle zusammen!

Es wird kein leichter Weg. Unser Punktekonto

spricht eine deutliche Sprache, der Abstand

zu den Abstiegsrängen ist gering. Man muss

der Realität ins Auge sehen, denn die Situation

schön zu reden oder gar auf die leichte

Schulter zu nehmen, bringt uns nicht weiter.

Wir haben gerade in den nächsten Wochen

entscheidende Spiele vor uns. Spiele, bei denen

unsere Mädels alles auf das Parkett bringen

müssen. Spiele, die wir verlieren werden.

Aber auch Spiele, bei denen wir gute Chan-

4 | LattenKnaller


cen auf Punkte und Siege haben. Doch so

schwer eine Aufgabe auch sein mag oder

man eigentlich einen Erfolg „erwartet“, unser

Ziel Klassenerhalt müssen wir gemeinsam

angehen, wir alle zusammen!

Bereits heute gibt uns der Spielplan eine

neue Chance auf Zählbares. Vom Papier

her ein leichtes Spiel, denn es geht „nur“

gegen einen Aufsteiger. Aber die Realität

sieht anders aus. Mit den Gästen aus Dortmund

stellt sich eine Mannschaft in unserer

Arena vor, die extrem stark besetzt ist und

bereits im ersten Jahr nach dem Aufstieg

nach den Sternen greift. Als Tabellensechster

stehen die Borussinnen

mitten im Kampf um die internationalen

Startplätze und gehen daher

als klarer Favorit in die Begegnung.

Und sicher, es ist keine Schande,

gegen dieses Ensemble zu verlieren,

aber wir werden alles tun, um

genau das zu vermeiden. In jedem

Spiel besteht die Chance auf

eine Überraschung, auch heute,

aber dann muss sich in unserem

Wohnzimmer eine Einheit bilden.

Die Mannschaft und die Fans, wir

alle zusammen!

Die Wochen danach haben für unsere

Mädels dann schon einen gewissen Finalcharakter.

Die Heimspiele gegen Bad Wildungen

und Blomberg sind wichtig, die

Auswärtsaufgaben in Rosengarten und

Celle fast schon existenziell. Der Druck

wird groß sein. Nicht nur der Druck von außen,

sondern vor allem der innerhalb der

Mannschaft. Keine Spielerin will am Ende

der Saison auf einem Abstiegsplatz stehen,

alle wollen die Liga halten. Die Spiele werden

vermutlich keine Leckerbissen, es wird

wenig „Handball mit Gefühl“, aber dennoch

ist viel Gefühl erforderlich. Unsere Mädels

brauchen das gute Gefühl, wenn sie in die

Halle kommen, wenn das Spiel angepfiffen

wird und erst recht dann, wenn es mal nicht

so läuft. Und diese Momente werden kommen,

zweifelsfrei. Doch genau dann müssen

wir diese Phasen gemeinsam überwinden

und meistern, wir alle zusammen!

Lassen Sie uns heute damit beginnen.

Selbstvertrauen holt man sich natürlich am

einfachsten mit Siegen, aber auch eine gute

Vorstellung gegen einen Favoriten bringt

Mut. Die Mannschaft wird alles geben, alles

in die Waagschale werfen. Ob es reichen

wird, das können wir Ihnen nicht versprechen,

aber wir sind bereit es zu versuchen,

am besten gemeinsam mit Ihnen, unseren

Zuschauern und Fans.

Wir alle zusammen!

Ihr

Holger Riegel

Gebäudereinigung

auf die einfache Art!

Umfassender Service

im professionellen Reinigungswesen:

powered by

Lassen Sie Ihren

Onlineshop abheben!

Unterhaltsreinigung

Glas- und Rahmenreinigung

Teppich- und Polsterreinigung

Industriereinigung

Fassadentechnik

Bodenreinigung

Bauschlussreinigung

Außenreinigung und Grünanlagen

Für Großunternehmen, Kleinbetriebe und private Haushalte.

ISI-Clean Gebäudereinigung

Inh. Serafina Alvarez

Filsstr. 20

73333 Gingen

Tel. 07162 - 947991

Fax 07162 - 969534

www.isi-clean-reinigung.de

Die echte All-In-One-Lösung für Ihre Paymentabwicklung

Creditreform Göppingen Engelhardt KG

www.creditreform-goeppingen.de

LattenKnaller | 5


Strom

2014 2015

TOP-LOKALVERSORGER

Energieversorgung

Filstal GmbH & Co. KG

Wärme

Wasser

Gas

Energie für den Erfolg!

Von Ihrem Energieversorger vor Ort.

Großeislinger Str. 28-34 · 73033 Göppingen · Telefon 07161/6101-0 · info@evf.de · www.evf.de


„Meine Heimat“

mit Ana Petrinja

Zur Person:

Alter: 30 Jahre

bei FA seit: 2015

Eine Handball-Regisseurin spielt sich durch Europa

Ziemlich genau ein Jahr ist es mittlerweile her, als die

Frisch Auf Frauen Ana Petrinja verpflichteten. Unsere

Nummer 44 kam damals aus Rumänien, davor lagen bereits

weitere Stationen in Europa.

Andreas Böhringer

Ana Petrinja erblickte am 6. November 1985 in Koper das Licht der

Welt. Die ca. 50.000 Einwohner zählende Stadt liegt an der Adriaküste

Sloweniens und ist „touristisch geprägt“, wie Ana erzählt. Ihr

Elternhaus stand in der nur wenige Kilometer entfernten Gemeinde

Izola, die ebenfalls direkt am Mittelmeer liegt. Dort wuchs Ana

auf, ging zur Schule und machte auch die ersten handballerischen

Schritte. „Mein Vater war Torwart“, verweist die Regisseurin auf die

familiären Verbindungen zum Handballsport.

„Vor fünf Jahren ist meine Familie umgezogen“, weiß Ana zu berichten.

Ihre Liebsten sind dreißig Kilometer ins Landesinnere gezogen

und wohnen nun in Rodik, einem kleinen, beschaulichen Dorf.

„Leider kann ich meine Familie nicht so oft besuchen“, verweist die

1,73 Meter große Rechtshänderin auf die wenige Zeit, die ihr der

Sport lässt. In ihrer slowenischen Heimat war Ana bis 2002 für ZRK

Izola Bori am Ball, es folgten Stationen bei RK Piran (2002 – 2004),

RK Celeia Zalec (2004 – 2006 und 2008 – 2009). Bereits in jungen

Jahren war sie auch auf europäischer Ebene in allen Vereinswettbewerben

aktiv. Ihre erste Auslandsstation führte sie 2006 nach

Spanien, wo sie für zwei Jahre bei BM Bera Bera Gipuzoka spielte.

Gipuzoka ist dem Online-Lexikon Wikipedia zufolge „eine der drei

Provinzen der spanischen Autonomen Region Baskenland. Hauptstadt

ist Donostia-San Sebastián. In Gipuzkoa leben 716.834 Einwohner

(2015), mit 1980,35 Quadratkilometern ist sie die flächenmäßig

kleinste aller 50 Provinzen Spaniens.“ Die 30-Jährige blickt gern

auf diese Episode zurück: „Spanien war toll“, sprudelt es aus Ana

heraus, „das Leben war super, der Handball war super. Ich spreche

heute noch fließend spanisch.“ Auf der iberischen Halbinsel streifte

sie außerdem die Trikots von Feve Gijon (2009 – 2010), CP Goya Almeria

(2010 – 2011) und BM Rocasa Remudas (2011 – 2012) über. „Ich

habe auch heute noch viele Kontakte nach Spanien“, unterstreicht

Ana nochmals, wie sehr sie diese Jahre in Spanien prägte.

Ihre Europa-Tour führte Ana anschließend nach Polen, wo sie ein

Jahr für KS Laczpol Gdynia auflief. Weiter ging es nach Rumänien.

Anderthalb Jahre warf sie Tore für CSM Cetate Devatrans, bevor sie

schließlich bei unseren Grün-Weißen landete. „Rumänien war eine

Katastrophe“, hat sie eher unschöne Erinnerungen an diese Zeit.

Nun ist Ana seit 12 Monaten in Göppingen und bei Frisch Auf. „Ich

fühle mich wohl. Es ist klein und schön hier, das gefällt mir“, so Ana

Petrinja, die fleißig am Deutsch lernen ist und hierfür einige Sprachkurse

belegt. „Meine Heimat ist Rodik, wo meine Eltern sind. Wo ich

später einmal leben werde, weiß ich jetzt allerdings noch nicht“, wirft

sie einen Blick in die ferne Zukunft, die bis mindestens Mitte 2017

am Fuße des Hohenstaufens liegen wird – denn bis dahin läuft Anas

Vertrag bei unserem Frisch Auf Frauen Team.

LattenKnaller | 7


Schmerzhafte Niederlagen!

Ein Dreierpack an Spielen wollen wir heute betrachten und

müssen dabei leider auf drei Niederlagen zurückblicken, die

nicht unerwartet kamen, aber dennoch schmerzhaft waren.

Holger Riegel

Gegen den Tabellenführer hat man eigentlich nichts zu verlieren

und dass die Begegnung gegen den HC Leipzig genau unter diesen

Vorzeichen stand, war schon offensichtlich, als sich beide Teams in

der Halle aufwärmten. Beeindruckend, fast beängstigend, brachten

die Gäste aus Sachsen alleine schon ihre körperliche Präsenz auf

das Parkett der EWS Arena. Dennoch gelang unserem Team ein

guter Start in die Partie. Rund fünfzehn Minuten verlief das Spiel auf

Augenhöhe, auch weil unsere Defensive die Gäste merklich beeindruckte.

Doch das hohe Level konnte nicht gehalten werden. Als

sich die ersten Lücken auftaten, nutzte der Spitzenreiter die Schwächen

unserer Mannschaft gnadenlos aus und zog bis zur Halbzeit

bereits auf 8:14 davon.

aus. Leverkusen, im Heimspiel davor noch von Blomberg mit einer

Zehn-Tore-Niederlage düpiert, suchte und fand Wiedergutmachung

bei den eigenen Fans und spielte sich in einen wahren

Rausch. So musste letztlich mit einer bitteren 19:34-Schlappe die

Heimreise angetreten werden.

Nur drei Tage später folgte zum Auftakt der Rückrunde die nächste

Partie in der Ferne. Es ging zum VfL Oldenburg in den wirklich ganz

hohen Norden. Beim Tabellenvierten war es dann aber der Start,

der in die Hose ging. Schnell war unser Team mit 1:4 im Rückstand

Ein Vorsprung, den sich die Leipzigerinnen mit all ihrer Routine auch

in der zweiten Halbzeit nicht mehr nehmen ließen. Auf jeden Treffer

zur Verkürzung des Ergebnisses wusste der HC eine Antwort und

konnte dank eines breiten Kaders das Tempo bis zum Abpfiff hoch

halten. So mussten wir uns letztlich mit 20:29 geschlagen geben.

Dennoch ging es eine Woche später mit einem guten Gefühl und

einer gehörigen Portion Hoffnung auf die Reise nach Leverkusen.

Bei dem Werks-Team, das in dieser Saison ebenfalls seinen Zielen

hinterher eilt, gelang erneut ein guter Start, doch wiederrum konnte

die Leistung nicht gehalten werden. Die Elfen nutzen eine schlechte

Phase unserer Mannschaft und holte sich bereits zur Pause eine

17:12-Führung. Im zweiten Spielabschnitt gelang es zwar, die Begegnung

bei dieser Differenz zu halten, doch gegen Ende gingen

FrischaufFrauen 2015 quer_Layout 1 21.07.15 11:30 Seite 2

unserem ersatzgeschwächten Kader zunehmend die Reserven

B R O N Z E K U N S T

IM E N T S T E H U N G S P R O Z E S S E R L E B E N

GALERIE

STRASSACKER

Staufenecker Str. 19

73079 Süssen

w w w. s t r a s s a c k e r. d e

www.edition-strassacker.de

Dienstag – Freitag 10–12 + 14–18 Uhr,

Samstags von 9–12 Uhr

K U N S T G I E S S E R E I

G A L E R I E

S K U L P T U R E N P A R K

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

8 | LattenKnaller


und die Gastgeberinnen bauten ihren Vorsprung bis zur 20. Minute

auf 13:7 aus. Doch unsere Mädels zeigten Moral. Unbeeindruckt

vom Zwischenstand warf man sich nun ins Getümmel. Ein Kampf,

der belohnt werden sollte, denn zur Halbzeit war der Rückstand auf

13:14 geschmolzen und in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs

gelang beim 14:14 und 15:15 gleich zwei Mal der Ausgleich.

Aber die Aufholjagd hatte Substanz gekostet und die nachlassenden

Kräfte wirkten sich nun in unkonzentrierten Angriffen aus. Ein

Umstand, der den konterstarken Oldenburgerinnen schmeckte.

Schnell setzte sich der Favorit nicht nur wieder ab, sondern ließ eine

erneute Aufholjagd unserer Mannschaft nicht mehr zu. So endete

die Partie mit einer 23:31-Niederlage für unsere Mädels.

Sicherlich gingen wir bei allen drei Spielen als Außenseiter an den

Start, dennoch war die Höhe der Niederlagen sehr ärgerlich. Es

geht eng zu im Kampf um den Klassenerhalt und am Ende könnte

es durchaus sein, dass dem Torverhältnis eine wichtige Rolle zukommt.

Noch stehen wir dabei am Besten da, doch weitere Einbrüche

sollten vermieden werden.

GARTEN-CENTER

ZOO-MARKT

Dehner GmbH & Co. KG, Donauwörther Straße 3-5, 86641 Rain, Zentrale Tel.: +49 (9090) -770

Dehner Eislingen

&

Frisch Auf Göppingen

- zwei starke Partner!

DEHNER GARTENCENTER

Stuttgarter Straße 105 · 73054 Eislingen · Telefon 0 71 61/98 42 10

LattenKnaller | 9


sie haben

interesse?

dann Melden

sie sich.

Mitarbeiter/-innen iM

Zustelldienst gesucht

Sie wollen sich auch die kleinen Extras leisten können, ohne

den ganzen Tag zu verplanen? Wir suchen ständig, auch in Ihrer

Nähe, Mitarbeiter/-innen im Zustelldienst für die pünktliche und

zuverlässige Zustellung folgender Produkte:

nWZ · göppinger Wochenblatt · sonntag aktuell

briefsendungen · weitere druckerzeugnisse

Unser Zustellpersonal hat neben leistungsgerechter und pünktlicher

Bezahlung und Fahrtkostenerstattung selbstverständlich

Anspruch auf Unfallschutz und Arbeitshilfen.

südwest Presse logistik gmbh

Ulrichstr. 35 · 73033 Göppingen

T 07161 685-422 · jobs@swp-logistik.de

swp-logistik.de

10 | LattenKnaller


Statistik

FRISCH AUF Frauen

Name:

Julia Schraml

Position: RR

Geburtsdatum: 08.03.1997

Größe:

185 cm

Nummer: 8

Spiele: 10

Tore: 1

Länderspiele: 0

Name:

Lisanne Petschel

Position: TW

Geburtsdatum: 03.05.1996

Größe:

167 cm

Nummer: 12

Spiele: 0

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Prudence Kinlend

Position: RL

Geburtsdatum: 29.03.1992

Größe:

174 cm

Nummer: 10

Spiele: 14

Tore: 38

Länderspiele: 0

Name:

Jessica Jochims

Position: TW

Geburtsdatum: 06.03.1996

Größe:

179 cm

Nummer: 16

Spiele: 12

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

iris Guberinic

Position: LA

Geburtsdatum: 11.11.1991

Größe:

174 cm

Nummer: 13

Spiele: 12

Tore: 13

Länderspiele: 40

EEle

ww

Name:

Edit Lenqyel

Position: TW

Geburtsdatum: 04.05.1983

Größe:

175 cm

Nummer: 83

Spiele: 14

Tore: 0

Länderspiele: 0 SÜDWEST PRESSE

Name:

Julia Vollmer

Position: RA

Geburtsdatum: 22.05.1996

Größe:

167 cm

Nummer: 22

Spiele: 2

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Anja Brugger

Position: RA

Geburtsdatum: 01.11.1992

Größe:

174 cm

Nummer: 2

Spiele: 14

Tore: 35

Länderspiele: 0

Name:

Anika Leppert

Position: Kreis

Geburtsdatum: 07.03.1990

Größe:

184 cm

Nummer: 28

Spiele: 10

Tore: 5

Länderspiele: 0

EEle

ww

Name:

Maxime Struijs

Position: RL

Geburtsdatum: 24.03.1994

Größe:

172 cm

Nummer: 3

Spiele: 14

Tore: 74/24

Länderspiele: 1

Name:

Lina Krhlikar

Position: RL

Geburtsdatum: 29.06.1989

Größe:

183 cm

Nummer: 32

Spiele: 14

Tore: 29

Länderspiele: 27

Name:

Maja Zrnec

Position: LA

Geburtsdatum: 31.05.1988

Größe:

165 cm

Nummer: 4

Spiele: 13

Tore: 9

Länderspiele: 41

Name:

Ana Petrinja

Position: RM

Geburtsdatum: 06.11.1985

Größe:

172 cm

Nummer: 44

Spiele: 12

Tore: 55/33

Länderspiele: 24

Name:

ronja Weißer

Position: LA

Geburtsdatum: 04.11.1996

Größe:

162 cm

Nummer: 7

Spiele: 7

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Klaudia Pielesz

Position: RL

Geburtsdatum: 25.10.1988

Größe:

193 cm

Nummer: 88

Spiele: 14

Tore: 68

Länderspiele: 75

Immer informiert auf: www.frischauf-frauen.de


Gut. Für die Region.

Gut. Für sportlichen Nachwuchs,

Amateure und Profis.

www.ksk-gp.de

Unser Herz schlägt für diesen Landkreis und unser

Engagement endet nicht beim Geld. Unsere Aktivitäten gehen

weit über das übliche Bankgeschäft hinaus. Davon profitiert

der Kinder- und Jugendbereich in gleichem Maße wie die

Aktivenarbeit. Wir unterstützen Vereine, Institutionen und

12 | LattenKnaller

ehrenamtliche Tätigkeiten. Sport, Soziales, Kunst & Kultur

bereichern das Leben. Dies alles und vieles mehr hat für die

Kreissparkasse Göppingen einen hohen Stellenwert. Mit

unserem Engagement setzen wir Maßstäbe.

Kreissparkasse Göppingen. Gut. Für den Landkreis.


Stahlbau

Schlüsselfertigbau

Schlosser- und Metallbauarbeiten

Stahlbau Nägele GmbH

Gutenbergstr. 3

73054 Eislingen

Tel. 07161 8500-0

www.stahlbau-naegele.de

SCHWÄBISCHE TRAUM-FABRIK

www.traum-fabrik.de

schwäbische

TRAUM-FABRIK

Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG

Reuteweg 1 · 73087 Bad Boll · Tel. (07164) 90 23 90

Heilbronner Str. 4/1-2 · 70771 Leinfelden-Echterdingen · Tel. (0711) 65 69 25 0

Friedrichstraße 35 · 70174 Stuttgart · Tel. (0711) 120 93 390

EIN SCHÖNER TAG BEGINNT MIT

EINER GUTEN NACHT

Jede Matratze und jede Zudecke

die unser Haus verlässt

ist ein Stück Handwerkskunst.

Bettwäsche, Frottierwaren, Accessoires,

Bettenreinigung, Bettgestelle, Lattenroste,

Matratzen und Zudecken.

Die Bettwarenfabrik in meiner Region

Traum-Fabrik_183x129 mm.indd 1 24.07.2013 14:20:43

LattenKnaller | 13


FREUDE AM BAUEN ERLEBEN

MENSCHEN MACHEN UNSERE FIRMA AUS UND GEBEN IHR EIN GESICHT

LEONHARD WEISS - ein Name, der seit dem Jahr 1900 Geschichte schreibt.

LEONHARD WEISS - eines der größten Bauunternehmen Deutschlands.

LEONHARD WEISS - ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb der Region.

LEONHARD WEISS - das sind 3.833 kompetente Mitarbeiter, die „mit Freude am Bauen“ europaweit

Projekte erfolgreich werden lassen. Unser Motto haben wir mit unseren Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern gemeinsam geschaffen. Sie alle sind das Fundament unseres Erfolgs.

Überzeugt von unseren Werten und Normen leisten sie kreativ und gekonnt ihren täglichen

Beitrag.

Lernen Sie uns als Partner für Ihre Zukunft kennen.

KONTAKT ZUM DIALOG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - BAUUNTERNEHMUNG

Leonhard-Weiss-Straße 22, 73037 Göppingen

P +49 7161 602-0, F +49 7161 602-1224

bau-de@leonhard-weiss.com, www.leonhard-weiss.de EINFACH.GUT.GEBAUT

14 | LattenKnaller


Unser Gast des heutigen Tages

BVB Dortmund

Größte Erfolge:

Deutscher Pokalsieger (1): 1997

Europapokal (1): Challenge-Cup Sieger 2003

Aufstieg in die 1. Bundesliga (3): 1993, 2008, 2015

Teammanager:

Jochen Busch

Trainer:

Ildikó Barna

Homepage:

www.bvb-handball.de

Vordere Reihe von links:

Betreuer Thomas Schäfer, Physiotherapeutin Songül Kaya, Sarolta Selmeci, Alina Grijseels, Nadja Zimmermann, Petronela Kovacikova,

Kjersti Salberg, Stella Kramer, Karina Schäfer, Anne Müller, Betreuerin Andrea Müller, Trainerin Ildiko Barna.

Hintere Reihe von links:

Mannschaftsarzt Dr. Dirk Tintrup, Nadja Nadgornaja, Saskia Weisheitel, Sally Potocki, Annamaria Ferenczi, Clara Woltering,

Mandy Burrekers, Rafika Ettaqi, Virag Vaszari, Carolin Schmele, Fitnesstrainer Oliver Tschirnhaus.

Der deutlich andere Aufsteiger!

Für gemeinhin ist das Ziel von Neulingen

in der Liga klar definiert, der Klassenerhalt

hat oberste Priorität. Bei unseren

heutigen Gästen ist das etwas anders und

das aus gutem Grund.

Holger Riegel

Ildikó Barna gab sich schon vor der Saison sehr

optimistisch. Irgendwo zwischen den Plätzen

sechs und acht wollten die Schwarz-Gelben

landen und so dürfte die Trainerin der Borussia

mit der aktuellen sechsten Tabellenposition

und überragenden 19:9 Punkten durchaus

zufrieden sein. Aber war Ildikó Barna wirklich

optimistisch oder einfach nur realistisch?

Der BVB Dortmund Handball ist kein klassischer

Aufsteiger, denn im letzten Sommer

wurde der ohnehin schon stark besetzte Kader

nochmals aufgepeppt. Wobei dies die

Güte der Neuverpflichtungen nicht wirklich

zum Ausdruck bringt, denn die Borussia hat

sich mit absoluten Topspielerinnen verstärkt,

die teilweise sicherlich das Prädikat „Weltklasse“

verkörpern. Vor allem ein Neuzugang

war mehr als ein Paukenschlag und eine

Kampfansage an die etablierten Klubs im

Oberhaus.

Ende Mai konnten die Verantwortlichen den

Transfercoup vermelden, denn mit Clara

Woltering konnte nicht nur die Torhüterin

der deutschen Nationalmannschaft, sondern

auch eine aktuelle Champions-League-Gewinnerin

nach Dortmund gelockt werden. Als

Sahnehäubchen kam die Torfrau noch mit der

Auszeichnung der besten Spielerin des Finalturniers

um die europäische Handball-Krone

zur Borussia. Doch nicht nur Clara Woltering

bringt das Sieger-Gen mit zum Aufsteiger. Mit

Anne Müller holte sich Barna eine international

erfahrene Kreisläuferin und sehr starke

Abwehrspielerin in den Kader und damit es

vorne klingelt, wurde beim fünffachen Serienmeister

Thüringer HC gewildert. Mit Nadja

Nadgornaja wechselte eine der stärksten

Rückraumspielerin der letzten Jahre zu den

Schwarz-Gelben.

Natürlich musste sich auch dieses Star-Ensemble

erst finden. Doch bereits die knappen

Niederlagen gegen die Spitzenteams

zum Auftakt offenbarten, welches Potential

im Kader schlummert. Und spätestens nach

der WM-Pause im Dezember griffen die Rädchen

bei der Borussia ineinander. So gaben

die Dortmunderinnen in den vergangenen

sieben Partien gerade Mal ein mickriges

Pünktchen ab und dies bei der hoch eingeschätzten

SG BBM Bietigheim. Somit steht

außer Frage, dass die Barna-Truppe aktuell

die “Mannschaft der Stunde“ ist. Vor allem in

der Defensive lässt Dortmund nichts anbrennen.

Mit 313 Gegentreffern stellt man auch

dank einer ganz starken Clara Woltering die

beste Abwehr im Oberhaus.

Zudem blickt der BVB Dortmund Handball

in eine rosige Zukunft, auch weil der Borussen-Präsident

Reinhard Rauball dem Projekt

Frauenhandball bedingungslos den Rücken

stärkt. Und mit dieser, auch finanziellen Unterstützung

lässt sich einiges bewegen, denn

am Ende kommen die Spielerinnen nicht

nur wegen dem schönen Vereinslogo oder

der tollen Fußballmannschaft zum schwarzgelben

Traditionsclub. Und so darf man gespannt

sein, wohin die Reise geht. Zumindest

der Grundstein für das Anknüpfen an frühere

Erfolge ist bereits eindrucksvoll gelegt.

LattenKnaller | 15


Direkt von der Alb!

Jetzt

NEU

16 | LattenKnaller

www.wir-direktsaftschorlen.de


LattenKnaller | 17


FRISCH AUF

bei der CMT 2016 in Stuttgart

FRISCH AUF Göppingen,

DAS Aushängeschild der Stadt Göppingen!

Bereits zum zweiten Mal in Folge präsentierte

sich die Stadt Göppingen als Handballstadt

auf der CMT, der weltweit größten

Publikumsmesse für Tourismus, in Stuttgart.

Es war eine tolle gemeinsame Aktion der

Stadt Göppingen, allen voran unser Oberbürgermeister

Guido Till und sein Team

des Stadtmarketings zusammen mit den

FRISCH AUF Frauen und den FRISCH AUF!

Männern. Den Startschuss setzte ein Gewinnspiel

in den Sozialen Medien, bei dem

die Fans der Mädels und Jungs Tickets für

die CMT sowie ein Meet & Greet mit den

Spielerinnen und Spielern gewinnen konnten.

Am Mittwoch, 20.01.2016 war es dann

soweit. Auf der SWR Showbühne in Messehalle

6 fand ein kleines Sportstudio auf der

Bühne statt. Oberbürgermeister Guido Till

als oberster Vertreter der Stadt beantwortete

gewohnt redegewandt und kurzweilig

die Fragen, wie auch unsere beiden Spielerinnen

Anja Brugger und Prudence Kinlend.

Von Seiten der Männer-Bundesliga-

Mannschaft gaben Mimi Kraus und Adrian

Pfahl sympathisch Antworten. Charmant

moderiert wurde das „kleine Sportstudio“

von unserer Marketingleiterin, Bianca Baar,

kurzfristig mit eingesprungen und professionell

unterstützt von unserer ehemaligen

Spielerin, Ania Rösler.

Im Anschluss gab es die Spielerinnen und

Spieler nicht nur für die Gewinner des Meet

& Greet hautnah zum Anfassen, am Stand

der Stadt Göppingen fand noch eine sehr

gut besuchte Autogrammstunde statt.

Alle Beteiligten hatten wieder sehr viel Spaß

dabei, auf der CMT in Stuttgart unsere Handballstadt

Göppingen zu repräsentieren!

Danke an unseren Oberbürgermeister,

Herrn Guido Till, an die FRISCH AUF Spielerinnen

Anja Brugger und Prudence Kinlend,

an die FRISCH AUF! Spieler Mimi Kraus und

Adrian Pfahl, an unsere FRISCH AUF Frauen

Marketingleiterin Bianca Baar, an unsere

ehemalige Spielerin Ania Rösler und an das

komplette Team des Stadtmarketing Göppingen!


„Den ganzen Tag

auf den Beinen“

Mit meinen

„Business-

Einlagen“

schaffe ich das problemlos

Vor Ort für Sie da!

Hartlieb GmbH

Orthopädie- und Reha-Technik-Fachzentrum

Unsere Filialen finden Sie 4x in Göppingen, Geislingen,

Süßen, Uhingen und Rechberghausen

Esslinger Str. 8 · 73037 Göppingen Industriegebiet Ost

Tel.: 07161.91011-0 · Fax: 07161.91011-10

LattenKnaller | 19

www.hartlieb.de info@hartlieb.de


Unser Nachwuchs!

Frisch Auf Frauen 2

In der Landesliga konnte unsere 2. Mannschaft in den letzten Wochen

ihren aktuellen Lauf weiter ausbauen und die Tabellenführung

verteidigen. Im Auswärtsspiel gegen die SG LTB gab es mit einem

35:22-Sieg ebenso einen klaren Erfolg, wie wenige Tage später beim

31:19 gegen den TSV Zizishausen. Ein Polster brachten die beiden Siege

indes nicht und so ist der Blick nun auf die kommenden Aufgaben

gerichtet. Zunächst steigt das Auswärtsspiel beim Tabellendritten

aus Gerhausen, ehe es dann zum Spitzenspiel gegen den härtesten

Verfolger von der SG Hegensberg-Liebersbronn kommt. Die genauen

Spieltermine finden Sie unter der Tabelle.

Die Tabellenspitze der Landesliga:

1 Frisch Auf Frauen 2 14 401 : 291 22 : 6

2 SG Hegensberg-Liebersbronn 14 373 : 312 21 : 7

3 TV Gerhausen 1900 15 341 : 334 21 : 9

4 TV Weingarten Handball 14 340 : 313 18 : 10

5 TSV Zizishausen 15 338 : 346 17 : 13

Die nächsten Spiele:

Samstag, 20.02.16 18:00 Uhr

TV Gerhausen : Frisch Auf Frauen 2

Freitag, 26.02.16 20:30 Uhr

Frisch Auf Frauen 2 : SG Hegensberg-Liebersbronn

A-Jugend-Bundesliga

In der höchsten Spielklasse der weiblichen Jugend war für unsere

Mädels am vergangenen Wochenende in der Zwischenrunde leider

Endstation. Nachdem man sich vor Weihnachten beim ersten Spielwochenende

in Blomberg bereits den Topteams der heimischen

HSG und dem Buxtehuder SV geschlagen geben musste, gab es

auch letzte Woche nicht viel zu holen. In Buxtehude musste man

dem Spitzenduo erneut zu verdienten Siegen gratulieren. Gegen den

Nachwuchs des Frankfurter Handball-Clubs gab es aber jeweils einen

Sieg und so schloss man die Zwischenrunde als Tabellendritter

und damit besser als im Vorjahr ab.

Baden-Württemberg Oberliga

Beim Tanz auf drei Hochzeiten liegt unsere A-Jugend in der BWOL

weiterhin im Mittelfeld der Tabelle. Heute wurde um 16:00 Uhr die Begegnung

bei der SG Hugsweier/Lahr absolviert und am kommenden

Sonntag, den 21. Februar begrüßen unsere Mädels um 14:00 Uhr den

ungeschlagenen Tabellenführer vom TSV Birkenau in der EWS Arena.

B-Jugend

Um den nächsten Jahrgang muss uns indes nicht bange werden. Unsere

weibliche B-Jugend marschiert in der Württembergliga ungeschlagen

durch die bisherige Saison und führt die Tabelle mit 27:1 Punkten an. Am

morgigen Sonntag kommt es dann zum absoluten Spitzenspiel gegen

den Zweiten aus Rottweil. Die Partie wird um 18:00 Uhr in der Parkhaushalle

angepfiffen und dürfte vorentscheidenden Charakter besitzen.

Wir können Ihnen nur empfehlen, auch mal ein Spiel unserer Nachwuchsteams

zu besuchen. Es lohnt sich!

20 | LattenKnaller


So spielen Sie

heute

Frisch Auf Frauen

Trainer: Aleksandar Knezevic

Nr. Name Tore 2 Min.

12 Lisanne Petschel (Tor)

16 Jessica Jochims (Tor)

83 Edit Lengyel (Tor)

2 Anja Brugger (RA/RR)

3 Maxime Struijs (RL)

4 Maja Zrnec (LA)

7 Ronja Weißer (LA)

8 Julia Schraml (RR)

10 Prudence Kinlend (RL)

13 Iris Guberinic (LA)

22 Julia Vollmer (RA)

28 Anika Leppert (KM)

32 Lina Krhlikar (RL)

44 Ana Petrinja (RM)

88 Klaudia Pielesz (RL)

BVB Dortmund Handball

Trainer: Ildikó Barna

Nr. Name Tore 2 Min.

1 Annamaria Ferenczi (Tor/21)

16 Clara Woltering (Tor/33)

26 Mandy Burrekers (Tor/28)

3 Stella Kramer (RA/26)

4 Alina Grijseels (RL/RM/19)

6 Saskia Weisheitel (KM/26)

7 Nadja Zimmermann (RM/25)

8 Sally Potocki (RL/RM/26)

9 Anne Müller (KM/32)

11 Karina Schäfer (RM/26)

13 Carolin Schmele (RL/25)

15 Rafika Ettaqi (RR/26)

19 Sarolta Selmeci (RA/RR/23)

25 Kjersti Salberg (LA/23)

31 Leonie Kockel (RR/16)

33 Nadja Nadgornaja (RL/27)

77 Virag Vaszari (LA/29)

Frisch Auf Frauen empfiehlt Putzkult:

EINKAUFS-

GUTSCHEIN € 5.-

Kennwort: Frischauf-Partner

www.putzkult.de

(Mindestbestellwert € 15,-)

Schiedsrichter des heutigen Tages

Michael

Kilp

Geburtsjahr: 1974

SR seit: 1990

DHB-Einsätze: 140

Christoph

Maier

Geburtsjahr: 1982

SR seit: 2000

DHB-Einsätze: 140

LattenKnaller | 21


HAUPTSPONSOR

PREMIUMPARTNER

Medienpartner:

SÜDWEST PRESSE

GOLDPARTNER

gefördert durch ...

22 | LattenKnaller


SILBERPARTNER

BRONZEPARTNER

c

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

LattenKnaller | 23


BUSINESSCLUB

unterstützt von

SÜDWEST PRESSE

gefördert durch ...

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

„Frisch Auf

Gaststätte“

c

24 | LattenKnaller


BUSINESSCLUB

unterstützt von

STAHLTRÄGER

Stahlbau / Stahlkonstruktionen

Industrie- / Schlüsselfertigbau

Schlosser- / Metallbauarbeiten

Stahlbau Nägele GmbH

Gutenbergstr. 3

73054 Eislingen

Tel. 07161 8500-0

www.stahlbau-naegele.de

HandballFamilie

Autohaus D. Gorny GmbH, Eislingen · Bären Apotheke, Ursenwang · Cafe Berner, Göppingen · CSG Systemhaus

GmbH, Göppingen · Dehner GmbH & Co. KG, Markt Eislingen, Eislingen · Elektroplan Ingenieur GmbH, Göppingen

· engineering people GmbH, Stuttgart · Ernst Strassacker GmbH & Co. KG, Süßen · Esso Station/Reifen Zöller,

Ebersbach · Fahrschule Ruess, Göppingen · Finanzberatung Deutsche Bank Michael Roll, Wäschen beuren · Frisch

Auf Gaststätte, Göppingen · Gittler Obst & Gemüse, Göppingen · Hahn Automobile GmbH & Co. KG, Fellbach/

Göppingen · Hartlieb GmbH, Göppingen · Hatice Modern Hairstyling, Göppingen · Hotel Drei Kaiserberge, Göppingen

· I-NetPartner GmbH, Göppingen · ISI-Clean Gebäudereinigung, Gingen/Fils · KSK Versicherungsagentur,

Göppingen · Mangold Energiehandel GmbH, Wäschenbeuren · Montagebau Berg, Göppingen · neurotech

GmbH, Ehringshausen · offline, Göppingen · Smartphonefabrik, Rechberghausen · SPL SÜDWEST PRESSE Logistik

GmbH, Ulm · Sportteam Frey, Albershausen · Staufenklinik Dr. Christian Grill, Göppingen · Tanzschule Bartholomay,

Göppingen · WSD Wach- und Schließdienst GmbH, Göppingen

Wir für ein Team

aktiv-markt Manfred Gebauer GmbH, Göppingen · Alb-Fils-Kliniken, Göppingen · Antriebssysteme

FAURNDAU GmbH, Faurndau · Bader Druck GmbH, Göppingen · Bernhard

Wälzlager, Donzdorf · CARL Elektro-Anlagen GmbH, Ebersbach · Frisch Auf Gaststätte,

Göppingen · juhu-Kompetenzcenter Jürgen Huber, Faurndau · Kreisbaugesellschaft Filstal,

Göppingen · Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG, Bad Boll · Metzmeier GmbH, Göppingen ·

Monika Mauritz & Norbert Bretzler, Göppingen · Ortwein GmbH, Wangen · Volksbank Göppingen ·

WINA. damen.mode, Göppingen · Wolf Wech (Uhinger Hooligans) · Württembergische Versicherungs

AG Hiller GmbH, Eislingen

LattenKnaller | | 25


Das Göppinger Mineralwasser gehört sogar zu den qualitativen Marktführern.

Sponsoren

News

Wir bedanken uns sehr herzlich

bei allen unseren langjährigen und

neuen Partnern für Ihr Vertrauen

und Ihre Unterstützung.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen nach und nach unsere ganzen Partner

vorstellen. Unsere neuen Sponsoren werden Ihnen ebenso vorgestellt

wie unsere langjährigen Partner, deren Produkte und Aktionen.

AQUA RÖMER GmbH & Co. KG

Autor: Bianca Baar

Quellen: Websites der Partner

Seit bereits vielen Jahren ist der Göppinger Mineralbrunnen, genauer die AQUA RÖMER GmbH & Co. KG ein

treuer und verlässlicher Silber-Partner der FRISCH AUF Frauen.

120 Menschen aus der Region sind das Göppinger Team! Mit ihnen werden die Produkte zu hochwertigen

Lebensmitteln, die zur regionalen Wertschöpfung beitragen.

Außerdem engagiert sich AQUA RÖMER sowohl in Kultur, Bildung und Sport in der Region. Der „Göppinger“

steht für ein nachhaltiges Sponsoring und dafür, sich als Unternehmen für die Menschen hier einzubringen.

Herzlichen Dank an die Geschäftsleitung, Herrn Andreas F. Schubert und Frau Christina Lauber, für Ihr Vertrauen

und Ihre tolle Unterstützung.

www.goeppinger-mineralwasser.de

TK-Energietechnik GmbH

Ebenfalls seit einigen Jahren gehört die TK-Energietechnik GmbH mit Sitz in Albershausen, gegründet im Jahr

2001, zu unseren Silber-Partnern und unterstützen die FRISCH AUF Frauen zuverlässig.

Mit mehr als 2000 komplett installierten Photovoltaik-Anlagen zählt die TK-Energietechnik zu den größten Anlagenbauern

im Raum Stuttgart.

Zudem vertrauen die Kunden auf die langjährige Erfahrung bei Gebäudesystemtechnik, Elektroinstallationen,

Wärmepumpen, Heizungsbau und Sanitär.

Wir sind sehr stolz, die TK-Energietechnik GmbH und unsere Ansprechpartner, Jürgen und Elke Taxis, in unserem

Sponsoren-Portfolio zu haben. Auf eine weiterhin so offene, freundliche und klasse Zusammenarbeit!

www.tk-energietechnik.de

Wohnbau GmbH Göppingen

Und gleich der nächste Silber-Partner seit vielen Jahren bei den FRISCH AUF Frauen:

die WGG Göppingen, genauer Wohnbau GmbH Göppingen.

Die Geschichte der WGG begann im Jahr 1938. Von Vertretern aus Wirtschaft und Stadtverwaltung als

gemeinnütziges Unternehmen gegründet, legte man bereits damals den Grundstein für ein Unternehmen,

dessen Ziele bis heute gelten.

Auch dem Grundsatz einer soliden Geschäftspolitik blieb die WGG treu. Die Tatsache, dass viele der

Gründer von einst auch heute noch Geschäftsanteile halten, ist ein Indiz für die Kontinuität unseres

Handelns - auch in Zeiten des Wandels.

So versteht sich die WGG als das kommunale Wohnungsunternehmen, das Werte schafft - für eine Heimat,

in der zu leben sich lohnt.

Unser herzliches Dankeschön an die WGG, allen voran Herrn Volker Kurz, für die langjährige Unterstützung,

nicht nur im Sponsoring, sondern auch in Sachen Wohnungen für unsere Spielerinnen!

www.wgg.de/wohnungen-in-goeppingen

26 | LattenKnaller


FRISCH AUF FRAUEN GÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2015/2016

EMtec

Elektromotoren GmbH

www.emtec-antriebe.de SÜDWEST PRESSE


Marketing Kolumne

von 2Y Media

Überblick über die verschiedenen

Werbemöglichkeiten bei Google und FB

„Ich will auch ein Stück vom Kuchen“

Teil 2

Ja, es ist nicht leicht mit einem Handwerksbetrieb!

Wenig Zeit und noch weniger Geld, um neue Kunden zu gewinnen.

Die gute Nachricht: mit dem Internet erreichen Sie von Ihrem Schreibtisch

aus neue Interessenten. Natürlich gibt es hier fast unendlich viele

Möglichkeiten, aber lassen Sie uns bei zwei Möglichkeiten anfangen:

Google und Facebook. Alleine, wenn Sie diese beiden Kanäle mit Informationen

über Ihr Unternehmen füttern, generieren Sie innerhalb

weniger Minuten (!) Besucher auf Ihre Internetseite.

Dreh- und Angelpunkt ist hier natürlich, dass man schon einen eigenen

Internetauftritt hat. (Wir gehen jetzt einfach mal davon aus).

Wie und welche Arten von Werbemöglichkeiten es bei google und

Facebook gibt, zeigt Ihnen der Überblick im vollständigen Artikel unter:

www.facebook.com/clever.marketing50/

28 | LattenKnaller


Interview mit Peter Redemann,

Inhaber und Geschäftsführer

pro optik Göppingen:

Herr Redemann, wir möchten Ihr Unternehmen, pro optik Göppingen

gerne noch besser kennenlernen. Seit wann besteht Ihr

Unternehmen, wo liegen Ihre Tätigkeitsschwerpunkte und was

ist das Selbstverständnis des Unternehmens?

Meine berufliche Selbständigkeit begann mit der Gründung des pro

optik-Fachgeschäftes in Göppingen im September 1995. Wir konnten

also kürzlich unser 20-jähriges Firmenjubiläum feiern.

Ich habe damals als einer der ersten Partner der pro optik-Gruppe

den Schritt in die berufliche Selbständigkeit unternommen und mit

2 Mitarbeitern und einem Auszubildenden in den damaligen Geschäftsräumen

in der Bleichstrasse das Geschäft erfolgreich eröffnet.

Heute gehört die pro optik-Gruppe mit z.Zt. 135 Fachgeschäften zu

den Top 3 der Augenoptiker in Deutschland.

Stetiges Wachstum in den folgenden Jahren und der daraus resultierende

Platzbedarf machte einen Standortwechsel notwendig.

Mir bot sich die Gelegenheit, das Geschäft in wesentlich größere

Geschäftsräume in einer noch besser frequentierten Verkaufslage

zu verlegen. So konnten im Frühjahr 2005 nach umfangreichen

Umbaumaßnahmen die neuen Geschäftsräume in der Marktrasse

bezogen werden, in denen sich das Geschäft bis heute befindet.

Hier bieten wir unseren Kunden auf fast 600 Quadratmetern Gesamtfläche

das gesamte Spektrum eines modernen Augenoptik-

Fachgeschäftes.

Modische Brillenfassungen und Sonnenbrillen sowie die dazu gehörenden

individuellen Brillengläser stellen sicher unseren Tätigkeitsschwerpunkt

dar.

Unsere Kunden haben die Wahl aus mehr als 5000 verschiedenen

Modellen in allen Preislagen und Designs.

Selbstverständlich messen wir für unsere Kunden auch die Sehstärke

passend dazu aus, so dass wir alles aus einer Hand liefern können.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Anpassung und

Versorgung unserer Kunden mit Kontaktlinsen. Multifokale Kontaktlinsen

für gute Sehschärfe Fern und Nah sind hierbei besonders

interessant und innovativ.

Die Lösung individueller Kundenwünsche für besseres Sehen bei

der Arbeit, in der Freizeit und beim Sport runden unser Angebot ab.

pro optik steht für Markenqualität zu günstigen Preisen und in hohem

Qualitätsstandard sowie ausgezeichneter, individueller Beratung

der Kunden. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, steht

für unsere Kunden ein Team von 13 Augenoptikern bereit, davon

3 Augenoptikermeister sowie zur Zeit 2 Auszubildende.

Sie sind sicher einer der langjährigsten und treuesten FRISCH

AUF Frauen-Partner und schon sehr lange mit Herz und Seele

dabei. Wie kam es zur Verbindung zu den FRISCH AUF Frauen

und was gefällt Ihnen besonders dabei?

Mein Interesse am Handball beruht auf meiner eigenen handballerischen

Vergangenheit. Von der D-Jugend bis zu den Aktiven habe

ich alle Stationen durchlaufen.

Die Verbindung zu den Frisch Auf Frauen besteht gefühlt schon

ewig lange.

Auf alle Fälle habe ich mit meiner Familie schon zu Zeiten der Hohenstaufenhalle

die Spiele der Mädels in der 2. Liga angeschaut

und bin so über Kontakte zum damaligen Management auch zum

Sponsor der Frauen geworden.

Am Frauenhandball gefällt mir besonders, dass es ein wenig langsamer

und zumindest augenscheinlich weniger hart zugeht als bei

den Männern, eben Handball mit Gefühl.

Das heißt aber nicht, das ich mir nicht auch mal ein Spiel der Männer

mit Begeisterung anschaue. Ein gutes Spiel in einer ausverkauften

EWS-Arena ist schon ein tolles Erlebnis.

Lassen Sie uns noch kurz über die Zukunft sprechen. Wohin

geht die Reise von pro optik Göppingen und wie geht es mit

den FRISCH AUF Frauen weiter?

Als Sponsor und Fan der Mädels leidet man natürlich, wenn ein

Spiel, das gut begonnen hat, letztendlich trotz Kampf und Einsatz

doch nicht erfolgreich endet. Ein etwas breiterer, ausgeglichener

Kader und, zumindest momentan, eine wurfstarke Spielerin im

rechten Rückraum würde es den gegnerischen Mannschaften sicher

schwerer machen, sich auf das Spiel der Mädels einzustellen

und die Wettbewerbsfähigkeit der Mannschaft deutlich verbessern.

Der Klassenerhalt in dieser Saison und ein Platz im gesicherten Mittelfeld

der Liga für die kommende Saison mit schönen ,spannenden

und zu guter Letzt erfolgreichen Heimspielen wäre mein Wunsch.

Für meine Firma wünsche ich mir eine erfolgreiche Weiterentwicklung

in einer aufregenden Zeit.

Ihr Spieltipp für heute?

Für das heutige

Spiel gegen Dortmund

sehe ich

die Mädels auch

in der Rolle des

Außenseiters. Da

wir aber wissen,

welche kämpferischen

Qualitäten

die Mannschaft

hat, hoffe ich auf

ein offenes Spiel

bis zum Schluss

mit dem besseren

Ende für uns.

Mein Tipp für‘s heutige Spiel ist daher 26:25 für die Mädels.

30 | LattenKnaller


Standard-Printprodukte effizient produziert!

deine-

e-

hausdruckerei.de

de

Maxi Qualität vom Druckprofi!

zuverlässig- schnell - faire Preise

-

Preise

e

faire

-

schnell

Wir produzieren Ideen ...

Grafik | Layout | Offset-Druck | Digital-Druck

bader druck gmbh

| werbung | grafik | druck |

Daimlerstraße 15a

73037 Göppingen/Ursenwang

Telefon 07161 - 9 84 46-0

Telefax 07161 - 9 84 46-46

info@bader-druck.de

www.bader-druck.de

www.deine-hausdruckerei.de

LattenKnaller | 31


Genießen&

Schlemmen

www.cafe-berner.de

Pralinés Tortengenuss Kreative Torten Kuchen

Hausgemachte Spezialitäten Kaffeegenuss

Süße Geburtstagsgeschenke Apéro- und Partygebäck

Seit 1973 Mitglied

des Circle de Qualité

Conditorei-Café Berner

Lange Straße 26

73033 Göppingen

Telefon 0 71 61.73 56 3

Telefax 0 71 61.96 81 92

info@cafe-berner.de

32 | LattenKnaller


Ergebnisse, Tabellen,

Spieltage, Torschützinnen

Aktuelle Tabelle Saison 2015/2016

Pl. Team Spiele Diff. Pkt.

1 HC Leipzig 15 +60 24:6

2 Thüringer HC 14 +85 23:5

3 TuS Metzingen 14 +60 21:7

4 VfL Oldenburg 14 +29 20:8

5 SG BBM Bietigheim 14 +21 20:8

6 Borussia Dortmund 14 +35 19:9

7 Buxtehuder SV 14 +8 16:12

8 Bayer Leverkusen 15 -2 13:17

9 HSG Blomberg-Lippe 14 +3 12:16

10 Füchse Berlin 14 -5 11:17

11 Bad Wildungen Vipers 14 -34 11:17

12 Frisch Auf Göppingen 14 -70 4:24

13 SVG Celle 14 -86 2:26

14 Rosengarten-Buchh. 14 -104 2:26

Die aktuellen Spiele

Thüringer HC – VfL Oldenburg 10.02.

SGH Rosengarten-Buchholz – TuS Metzingen 13.02.

FRISCH AUF Frauen – BVB Dortmund 13.02.

SVG Celle – SG BBM Bietigheim 13.02.

Füchse Berlin – TSV Bayer 04 Leverkusen 13.02.

Buxtehuder SV - HC Leipzig 14.02.

HSG Blomberg-Lippe – HSG Bad Wildungen Vipers 14.02.

Die nächsten Spiele

TuS Metzingen - HC Leipzig 17.02.

TSV Bayer 04 Leverkusen - Buxtehuder SV 20.02.

SGH Rosengarten-Buchholz - HSG Blomberg-Lippe 20.02.

HSG Bad Wildungen Vipers - SVG Celle 20.02

VfL Oldenburg – Füchse Berlin 21.02.

SG BBM Bietigheim - FRISCH AUF Frauen 21.02.

Torschützinnen FRISCH AUF Frauen 2015/2016

Pl. Spielerin Gesamt Feld 7m Tore/Spiel

1. Maxime Struijs 74 50 24/31 (77.4%) 5.3

2. Klaudia Pielesz 68 68 - 4.9

3. Ana Petrinja 55 22 33/40 (82.5%) 4.6

4. Prudence Kinlend 38 38 - 2.7

5. Anja Brugger 35 35 - 2.5

6. Lina Krhlikar 29 29 - 2.1

7. Iris Guberinic 13 13 - 1.1

8. Maja Zrnec 9 9 - 0.7

9. Anika Leppert 5 5 - 0.5

10. Julia Schraml 1 1 - 0.1

Top Ten

Torschützinnen Saison 2015/2016

Pl. Spielerin

Tore

1. Loerper, Anna (MET) 133

2. Geschke, Angie (OLD) 106

3. Naidzinavicius, Kim (LEV) 89

4. Gustin, Daniela (FUX) 87

5. Huber, Svenja (THC) 80

6. Mitrovic, Gordana (BLO) 79

7. Kudlacz-Gloc, Karolina (HCL) 76

8. Visser, Maura (BBM) 76

9. Nadgornaja, Nadja (BVB) 74

10. Struijs, Maxime (FAG) 74

LattenKnaller | 33


Vor Ort und persönlich. Von früh bis spät: Wir sind für Sie da, gehen die Dinge an,

engagieren uns, nehmen uns Zeit, kümmern uns, hören zu, geben Rat und helfen.

Wir sind ganz nah – für Sie und Ihre Gesundheit.

AOK – Die Gesundheitskasse Neckar-Fils · Rosenstr. 22 · 73033 Göppingen · aok-bw.de/nef

ZGH 0059-37 · 08/15 · Burg Teck · Foto: www.peterheck.de

AOK Baden-Württemberg

34 | LattenKnaller


Fanshop

NEU


je

4.-

Bestellungen direkt an unserem Fanshop hier

in der EWS-Arena oder auf unserer Website unter

www.frischauf-frauen.de/index.php/fanshop.html.


ab

49.-

Untersetzer aus Filz

Schmücken Sie Ihren Tisch in grün/weiß!

Rund oder quadratisch

Preis: 4,- Euro/Stück

Mini-Me - das etwas andere Portrait unserer

Spielerinnen! 3D Miniatur Figur - jede Spielerin in

folgenden Größen erhältlich (im Maßstab):

15 cm - Preis: 49,00 EUR

20 cm - Preis: 79,00 EUR

25 cm - Preis: 99,00 EUR

€49. 90

FRISCH AUF Frauen

Edition


79.-

Das einzigartige Original-Spieltrikot

eine Sonderedition, speziell angefertigt für

die Frisch Auf Frauen! Das Trikot kann

individuell nach Ihren Wünschen mit

Name und Nummer bedruckt werden.

Größen S-3XL


9.-

Mouse-Pad in Herzform

Insoles der Firma Hartlieb

by FRISCH AUF Frauen

Exklusiv und einmalig in

Deutschland: Einlegesohlen im

FRISCH AUF Frauen Design

Paar ab 49,90 EUR


14.-


12.-


10.-

Fanschal Einheitsgröße

Hartschalen für`s Handy!

Erhältlich in verschiedenen Motiven

für das iPhone 4, iPhone 5, iPhone 6

und sämtliche Samsung Modelle.

Kaffeebecher

verschiedene Motive:

grünes Herz, Herz mit Schrift,

grüner Stern, LattenKnaller Stern mit Schrift | 35


wie ich sie mag

Die regionale nachrichten app für smartphone & tablet

KompaKt

»Blätter Dich durch

die Artikel mit einem

Fingerwisch.«

4 wochen

kostenlos

testen

einfach

»Blende nur die Inhalte

ein, die Dich wirklich

interessieren.«

aKtuell

»Lies die Nachrichten in Kurzform.

Ein Wisch nach unten

öffnet den ganzen Artikel.«

Alle Infos unter swp-news.de

36 | LattenKnaller


LattenKnaller | 37


Erholung von Anfang an!

Zentrale Lage

Alle Zimmer mit W-LAN

Zugang

Alle Zimmer mit Fernseher

Individueller Service

Schillerplatz 4 | 73033 Göppingen

Telefon: +49 7161 97460 | Fax: +49 7161 974620

hotel@drei-kaiserberge.de

www.drei-kaiserberge.de

EinkaufszEntrum

Göppingen

www.einkaufszentrum-goeppingen.de

www.facebook.com/einkaufszentrum.goeppingen

Unsere warme Küche ist für Sie täglich geöffnet,

Montag bis Samstag von 18:00 bis 22:00 Uhr und

Sonntag durchgehend von 11:00 bis 20:00 Uhr.

38 | LattenKnaller


FRISCH AUF FRAUEN GÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2015/2016

Alle Spiele der Frisch Auf Frauen Hin-/Rückrunde

Sonntag, 13.09.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – VfL Oldenburg 26:31

Samstag, 19.09.2015 19:30 Uhr BVB Dortmund Handball – Frisch Auf Frauen 25:21

Sonntag, 27.09.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SG BBM Bietigheim 24:26

Samstag, 17.10.2015 19:00 Uhr HSG Bad Wildungen Vipers – Frisch Auf Frauen 28:26

Sonntag, 25.10.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SGH Rosengarten-Buchholz 27:22

Samstag, 31.10.2015 16:30 Uhr HSG Blomberg-Lippe – Frisch Auf Frauen 36:28

Sonntag, 15.11.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SVG Celle 25:20

Sonntag, 22.11.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – TuS Metzingen 23:36

Mittwoch, 30.12.2015 19:30 Uhr Thüringer HC – Frisch Auf Frauen 26:18

Sonntag, 03.01.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Füchse Berlin Reinickendorf 21:26

Samstag, 16.01.2016 16:00 Uhr Buxtehuder SV – Frisch Auf Frauen 27:26

Samstag, 23.01.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – HC Leipzig 20:29

Sonntag, 31.01.2016 16:00 Uhr TSV Bayer 04 Leverkusen – Frisch Auf Frauen 34:19

Mittwoch, 03.02.2016 19:30 Uhr VfL Oldenburg – Frisch Auf Frauen 31:23

Samstag, 13.02.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – BVB Dortmund Handball

Sonntag, 21.02.2016 17:15 Uhr SG BBM Bietigheim – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 28.02.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – HSG Bad Wildungen Vipers

Samstag, 05.03.2016 18:00 Uhr SGH Rosengarten-Buchholz – Frisch Auf Frauen

Samstag, 26.03.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – HSG Blomberg-Lippe

Samstag, 02.04.2016 19:30 Uhr SVG Celle – Frisch Auf Frauen

Samstag, 09.04.2016 19:00 Uhr TuS Metzingen – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 17.04.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Thüringer HC

Sonntag, 24.04.2016 15:00 Uhr Füchse Berlin Reinickendorf – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 01.05.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Buxtehuder SV

Sonntag, 08.05.2016 18:00 Uhr HC Leipzig – Frisch Auf Frauen

Samstag, 14.05.2016 18:00 Uhr Frisch Auf Frauen – TSV Bayer 04 Leverkusen

Vorbehaltlich Änderungen

LattenKnaller | 39


Ein Glücksfall für Baden-Württemberg

59 Millionen Euro jährlich für den Sport

www.lotto-bw.de

www.facebook.de/lottobw

40 | LattenKnaller

AZ Zweckertrag Rasen 4c mb 183x129mm FrischAuf Göppingen.indd 1 21.07.14 15:43


Auf Wiedersehen

HEIMSPIEL 09

FRISCH AUF FRAUEN BUNDESLIGA SAISON 2015/2016

Am nächsten Wochenende wartet ein Derby auf unsere Mädels. Am

Sonntag, den 21. Februar steht um 17:15 Uhr das Gastspiel bei der SG

BBM Bietigheim auf dem Programm. Gegen das Starensemble geht

unser Team als klarer Außenseiter an den Start, doch die SG präsentiert

sich im bisherigen Saisonverlauf gerne als launische Diva. Mal

sehen, was dabei herauskommt.

Eine Woche später beginnen für unsere Mädels die Wochen der

Wahrheit. Den Auftakt bildet am 28. Februar um 16:00 Uhr das Heimspiel

gegen die HSG Bad Wildungen in der EWS Arena. Die Gäste sind

sehr gut in die Saison gestartet, zeigen aber auch nach dem Ausfall

von Shooterin Laura Vasilescu starke Leistungen. Dennoch kann unser

Ziel nur ein Heimsieg gegen den aktuellen Tabellenelften sein.

Danach gehen die wichtigen Spiele weiter. Zunächst reisen wir am 5.

März zum Schlusslicht aus Rosengarten, ehe am 26. März die HSG

Blomberg-Lippe unter dem Hohenstaufen gastiert. Eine Woche später,

am 2. April treten wir dann bei der SVG Celle zu einem weiteren

Endspiel an.

FRISCH AUF Frauen vs.

HSG Bad Wildungen Vipers

Sonntag 28.02.2016

Spielbeginn 16:00 | EWS Arena

Medienpartner:

Unser Fanclub organisiert einen Fanbus zum Lokalderby am

Sonntag, 21.02.2016 gegen Bietigheim in Ludwigsburg.

Wer Interesse hat, bitte am heutigen Spieltag direkt beim

Fanclub-Vorsitzenden, Ralf Schmidt, anmelden.

SÜDWEST PRESSE

gefördert durch ...

FA_plakat_LK09_2015.indd 1 19.01.16 13:57

@

„Banking wie

ich es will“

Ein Konto – viele Möglichkeiten

VR-GiroOnline

Ihr Konto ist jederzeit und überall für Sie erreichbar – ob persönlich, im Internet, am Automaten oder per Handy.

Gleichzeitig bietet Ihnen unser VR-GiroOnline eine attraktive Guthabenverzinsung sowie günstige Sollzinsen.

Und das alles ohne Kontoführungsgebühren. Vergleichen Sie uns.

Jetzt informieren unter: www.volksbank-goeppingen.de


DEMNÄCHST

IN DER

EWS ARENA

VS.

OCI Lions Limburg

SONNTAG, 21.02.16

17:30 UHR EWS ARENA

TICKETS

Eventim www.eventim.de

Eventim Ticket-Hotline 01806-99 77 13

(0,20 Euro/Anruf, Mobil max. 0,60 Euro/Anruf)

FRISCH AUF!-Geschäftsstelle

07161-965 975 60 service@frischauf-gp.de

NWZ-Ticketservice 07161-204 -119

Gebauer Dieselstraße 07161-67 41-0

Sport Flöss 07161-9 65 35-0

VS.

TSV Hannover/B.

MITTWOCH, 24.02.16

20:15 UHR EWS ARENA

TICKETS

Eventim www.eventim.de

Eventim Ticket-Hotline 01806-99 77 13

(0,20 Euro/Anruf, Mobil max. 0,60 Euro/Anruf)

FRISCH AUF!-Geschäftsstelle

07161-965 975 60 service@frischauf-gp.de

NWZ-Ticketservice 07161-204 -119

Gebauer Dieselstraße 07161-67 41-0

Sport Flöss 07161-9 65 35-0

Beste Aussichten

mit pro optik!

Chice Fassungen

Marken-Brillengläser

Modische Sonnenbrillen

auch als Gleitsichtbrillen

Kontaktlinsen aller Art

Linsenpflegemittel

Sport- & Schwimmbrillen

Göppingen, Marktstraße 5/1, Telefon 0 71 61 / 7 34 35

42 | LattenKnaller


Leidenschaft

www.bzweic.de

Impressum

Herausgeber:

Frisch Auf Frauen Bundesliga GmbH

Geschäftsführer: Aleksandar Knezevic

Geschäftsstelle:

Leonhard-Weiss-Str. 40, 4. OG

73037 Göppingen

Telefon: + 49 (0) 7161 965 975 - 20

Telefax: + 49 (0) 7161 965 975 - 75

E-Mail: mail@frischauf-frauen.de

Internet: www.frischauf-frauen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag 10:00 – 13:00 Uhr

und 16:00 – 18:00 Uhr

oder nach vorheriger Terminabsprache

Ansprechpartner für Marketing und Sponsoring:

Bianca Baar

E-Mail: marketing@frischauf-frauen.de

Gestaltung:

www.bzweic.de

Projektmanagement:

Christine Oesterle

Druck:

Bader Druck

73037 Göppingen

Internet: www.bader-druck.de

Auflage: 800 Stück / Verteilung kostenlos

Redaktion:

Holger Riegel (HR) – verantwortlich

Andreas Böhringer (AB), Felix Buss (FB), Frank Härterich (FH),

Bianca Baar (BB)

Fotos:

Marco Schultz (Danke!)

Ralph Steckelbach Photography, Kirchheim/T. (Danke!)

Stephan Weber (Danke!)

facebook.com/fafrauen

Wir produzieren das Hallenheft „Lattenknaller“ mit der größtmöglichen Sorgfalt.

Fehler sind jedoch nicht auszuschließen und wir bitten in diesem Falle um Nachsicht.

LattenKnaller | 43


STATEMENT ATTACK PRO

Jetzt erhältlich!

www.facebook.com/kempa.de

kempa-handball.de

44 | LattenKnaller

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine