Kriminalstatistik 2009 (4491 kb, PDF) - Kantonspolizei St.Gallen

kapo.sg.ch

Kriminalstatistik 2009 (4491 kb, PDF) - Kantonspolizei St.Gallen

Kantonspolizei SG

Kantonspolizei St. Gallen

Mediengespräch

Polizeiliche Kriminalstatistik

Herzlich Willkommen

Jahresbericht 2009


Deckblatt CH‐Jahresbericht

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen


Zusammenfassung Tendenzen

Kriminalität auf den Niveau der Vorjahre

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

• Leichte Zunahme der erfassten Straftaten – Gewaltdelikte auf dem Niveau der

Vorjahre

• Zunahme der Diebstähle (+13,8 %) – Abnahme der Einbrüche in der Stadt

St. Gallen (‐15,5 %)

• Leichte Abnahme Jugendkriminalität – Zunahme des Anteils von Jugendlichen

mit ausländischer Nationalität bei den Gewaltdelikten (+5 % / 47,7 %)


Regionale Entwicklung

Kriminalitätsbelastung

Stadt St. Gallen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Tendenziell höhere Kriminalitätsbelastung mit 101 Straftaten pro 1'000

Einwohner

(2008: 88 / 2007: 95 / 2006: 103)

• Landregionen

Tendenziell tiefere Kriminalitätsbelastung mit 39 bis 46 Straftaten pro 1'000

Einwohner


Straftaten nach Gesetzen

Kantonspolizei

St. Gallen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009 Auszug aus Jahresbericht Seite: 16


Straftaten des Strafgesetzbuches (StGB)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 17


Straftaten nach geographischer Verteilung

Strafgesetzbuch (StGB)

Vorjahresvergleich der Häufigkeitszahl nach Regionen

8000

7000

6000

5000

4000

3000

2000

1000

0

6291

7278

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

5170 5089

3891

3365 3491 3416

Kantonspolizei

St. Gallen

4917 4826

+15,7% -1,6% +3,7% -12,2% -1,9%

St. Gallen Bodensee-

Rheintal

Werdenberg-

Sarganserland

2008 2009

Linthgebiet-

Toggenburg

Fürstenland-

Neckertal

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG


Straftaten nach geographischer Verteilung

Strafgesetzbuch (StGB)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 22


Straftaten nach geographischer Verteilung

Strafgesetzbuch (StGB)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus nationalem Jahresbericht Seite: 14


Beschuldigte Personen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 32


Beschuldigte Personen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Beschuldigte: Staatszugehörigkeit nach Gesetzen (CH / Ausländer nach Aufenthaltsstatus)

StGB

BetmG

AuG

Übrige

Bundesnebengesetze

8

19

53

63

9

64

0% 20% 40% 60% 80% 100%

CH A. Wohnb. A. Asyl A. Übrige

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 BFS

32

64

22

24

6

7

3

8

8

8

Auszug aus Jahresbericht Seite: 34


Beschuldigte Personen

Beschuldigte nach Nationalität

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Schweiz

Serbien/Montenegro/Kosovo

Italien

Deutschland

Mazedonien

Türkei

Georgien

Bosnien und Herzegowina

Österreich

Kroatien

Portugal

Algerien

Übrige

130

126

126

98

88

78

67

51

42

35

345

418

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

1840

0 200 400 600 800 1000 1200 1400 1600 1800 2000


Beschuldigte Personen

Anzahl Straftaten innerhalb eines Kalenderjahres pro beschuldigte Person

1800

1600

1400

1200

1000

800

600

400

200

0

1581

516

1

Straftat

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

529

121

2

Straftaten

203

3

Straftaten

130 127

72 38 68

4

Straftaten

Erwachsene Minderjährige

5-10

Straftaten

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

42

17

>10

Straftaten


Beschuldigte Personen – Minderjährige/10 bis 18 Jahre

Anzahl Straftaten innerhalb eines Kalenderjahres pro beschuldigte Person

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

832 Jugendliche Straftaten nach StGB

516 (62,0 %) eine Straftat

316 (38,0 %) mehrerer Straftaten / Wiederholungstäter

Minderjährige Anzahl Straftaten

121 (14,5 %) 2

72 (8,7 %) 3

38 (4,6 %) 4

68 (8,2 %) 5 bis 10

17 (2,0 %) über 10

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG


Beschuldigte Personen

Gewaltdelikte Kinder und Jugendliche, Anteil Jugendliche Ausländer

350

300

250

200

150

100

50

0

164

80

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

183

107

289

48,8% 58,5% 52,9% 45,5% 47,7%

2005 2006 2007 2008 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Total Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren) davon Ausländer Kinder und Jugendliche

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

153

187

85

262

125


Gewaltstraftaten

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 41


Gewaltstraftaten

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 44


Häusliche Gewalt

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 49


Gegen die sexuelle Integrität

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 50


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 52


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 54


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 55


Gegen das Vermögen

Einbruch-/Einschleichediebstahl nach Region

800

700

600

500

400

300

200

100

0

686

580

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

560

539

332

-15,5% -3,8% -4,2% -16,4% -15,0%

St. Gallen Bodensee-

Rheintal

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

318

Werdenberg-

Sarganserland

2008 2009

359

300

Linthgebiet-

Toggenburg

526

447

Fürstenland-

Neckertal


Gegen das Vermögen

Einbruchdiebstahl nach Örtlichkeit: öffentlich – privat

Öffentlich

Privat

Ohne

Angabe

0

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 BFS

557

0 200 400 600 800 1000

977

Auszug aus Jahresbericht Seite: 56


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 57


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 58


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 59


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 60


Gegen das Vermögen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 61


Straftaten nach geographischer Verteilung

Betäubungsmittelgesetz (BetmG)

Vorjahresvergleich der Häufigkeitszahl nach Regionen

1400

1200

1000

800

600

400

200

0

1264 1238

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

411

430

551

-2,1% +4,6% -12,5% +38,3% -2,8%

St. Gallen Bodensee-

Rheintal

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

482

Werdenberg-

Sarganserland

2008 2009

266

368

Linthgebiet-

Toggenburg

503

489

Fürstenland-

Neckertal


Straftaten nach geographischer Verteilung

Betäubungsmittelgesetz (BetmG)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 26


Betäubungsmittelgesetz (BetmG)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 62


Betäubungsmittelgesetz (BetmG)

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Auszug aus Jahresbericht Seite: 33


Kantonale Ereignisse

Polizeilich registrierte Suizide

60

50

40

30

20

10

0

14

45

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

10

34

11

2005 2006 2007 2008 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 Kapo SG

36

weiblich männlich

19

40

13

55

Auszug aus Jahresbericht Seite: 71


Kantonale Ereignisse

Suizide und Suizidversuche

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

2008 2009

Kantonspolizei

St. Gallen

Differenz

Vorjahr

Total Suizide 59 68

15%

davon durch Erschießen 9 12 33%

davon durch Erhängen 15 23 53%

davon durch Ertrinken 4 0 -100%

davon durch Gas 3 3 0%

davon durch Gift 0 2 k.A.

davon durch Medikamente 2 4 100%

davon durch Überfahrenlassen 8 4 -50%

davon durch Sturz aus der Höhe 6 10 67%

davon durch Selbstverletzung 2 2 0%

davon durch Ersticken 0 2 k.A.

davon durch Verbrennen 0 0 0%

davon durch Sterbehilfeorganisation 8 6 -25%

davon anderes/unbekanntes Vorgehen 1 0 -100%

Total Suizidversuche 34 53 56%

Stand der Datenbank: 10.02.2010

Quelle: PKS © 2010 BFS

Auszug aus Jahresbericht Seite: 72


Ausblick – Herausforderungen 2010/2011

Schweizerische Strafprozessordnung –1. Januar 2011

Strafrecht Verwaltungsrecht

StPO

PolG

Gerichte StA

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Gerichtspolizei

Polizei

FIP

Sicherheitspolizei

Kantonspolizei

St. Gallen


Ausblick – Herausforderungen 2010/2011

Vereinigung der Schweizer Kriminalpolizeichefs (VSKC) ‐

Handbuch ‐ Doktrin

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen


Ausblick – Herausforderungen 2010/2011

Gewalt bei Sportveranstaltungen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Strategie ‐ Strafverfolgung

1. Durchgehende Beweisführung

Beweissicherungs‐ und

Festnahmeelemente

Bild‐/Videobeweis als Grundlage der

Täterermittlung

2. Strafverfahren – "Schnellverfahren"

3. Sanktion/solidarische Haftung

Kantonspolizei

St. Gallen


Ausblick – Herausforderungen 2010/2011

ALARM Entführung

1.1.2010

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kantonspolizei

St. Gallen


Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Beispiele Publikationsart

Kantonspolizei

St. Gallen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine