29.02.2016 Aufrufe

EleNews_11_15-16_ii

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Energising GrevenbroichInfomagazin der<br />

Basketball Sportgemeinschaft Blau-Weiß Grevenbroich e.V. – NEW ELEPHANTS<br />

News<br />

Basketball<br />

1. Regionalliga<br />

#<strong>11</strong><br />

Samstag,<br />

5.03.<strong>16</strong><br />

SWAP BALLERS<br />

IBBENBÜREN


Renate G.<br />

Schulkontaktpflege<br />

Trinkwasser<br />

Pro Jahr liefern wir 23,6 Milliarden Liter Trinkwasser und versorgen<br />

so die Region mit dem wichtigsten Lebensmittel überhaupt.<br />

Wir kümmern uns um Ihre Perspektive: www.new-perspektive.de<br />

NEW_Kampagne2013_Anzeige_Trinkwasser_148x210_AS_BD_RZ.indd 1<br />

<strong>11</strong>/7/13 10:02 AM


Vorwort<br />

Liebe Fans, liebe Gäste,<br />

verehrte sponsoren<br />

Die Spielzeit 20<strong>15</strong>/20<strong>16</strong> neigt sich langsam dem<br />

Ende entgegen und die zu Saisonbeginn doch so<br />

gebeutelten EleFans haben in 20<strong>16</strong> Gott sei Dank<br />

beinahe ausnahmslos Grund zur Freude.<br />

Unsere Jungs eilen von Sieg zu Sieg und<br />

sind hinter Beinahe-Meister Schalke 04<br />

das erfolgreichste Team der Rückrunde.<br />

Hagen, Düsseldorf, Sechtem und Bonn<br />

hießen die letzten Gegner, die allesamt<br />

das Nachsehen hatten. Aber nicht nur in<br />

der Liga sorgen die Elephants für positive<br />

Schlagzeilen, nein auch oder gerade im<br />

Pokalwettbewerb lieferten Farid, Dainius,<br />

Lenny und Co. berauschende Spiele<br />

ab. Nach einem überzeugenden Sieg<br />

im Viertelfinale gegen Raphael Wilders<br />

königsblaue Auswahl folgte der unvergessene<br />

Kraftakt gegen den designierten<br />

Vizemeister Münster im Halbfinale, so dass<br />

man nun nach 2014 erneut im Endspiel<br />

um den WBV Pokal steht.<br />

Gegner wird der TV Ibbenbüren sein, den<br />

es in zwei Finalbegegnungen zu bezwingen<br />

gilt. Dabei haben wir anders als vor zwei<br />

Jahren das Glück, zuerst auswärts antreten<br />

zu dürfen (voraussichtlich findet das<br />

Hinspiel am Mittwoch, den <strong>16</strong>.3. statt)<br />

und wenn alles glatt geht, können wir mit<br />

etwas Glück am Sonntag, den 20. März im<br />

heimischen Elephants Dome den erneuten<br />

Titelgewinn feiern.<br />

Kaum auszudenken, wie erfolgreich das<br />

Team hätte spielen können, wenn es diese<br />

unglückselige Verletzungsserie, die ja<br />

bereits in der Vorbereitung mit der OP von<br />

Farid Sadek begonnen hatte in gesamten<br />

Verlauf der Hinrunde nicht gegeben hätte.<br />

So gut wie jeder Akteur hatte zumindest<br />

ein Spiel verletzungsbedingt zuschauen<br />

müssen und so viele Ausfälle kann auch<br />

eine tief besetzte Mannschaft in einer<br />

relativ ausgeglichenen Liga nicht kompensieren.<br />

Aber hätte, wenn und aber zählen<br />

im Sport nicht und daher wollen wir uns<br />

auf die Spiele konzentrieren, die bis Ende<br />

März noch vor uns liegen.<br />

Heute erwarten wir den kommenden Pokal<br />

Endspielgegner TV Ibbenbüren im Rahmen<br />

der Meisterschaftsrunde in Grevenbroich,<br />

anschließend müssen wir nach Salzkotten<br />

um schließlich in der Finalwoche den Saisonausklang<br />

gegen den vermeintlichen Pro<br />

B Aufsteiger aus Gelsenkirchen zu spielen.<br />

Dabei hat es die letzte Woche der Saison<br />

für unsere Truppe terminlich wirklich in<br />

sich, denn innerhalb von nur 8 Tagen muss<br />

man 4 Spiele bestreiten, von denen zwei<br />

mit Salzkotten und beim TVI im Teutoburger<br />

Wald nicht gerade um die Ecke liegen.<br />

Deshalb möchten wir bereits jetzt dazu<br />

aufrufen, das Team in der entscheidenden<br />

Endphase der Saison besonders<br />

zu unterstützen. Erzählen Sie Freunden<br />

und Bekannten von den bevorstehenden<br />

Aufgaben der Elephants und vielleicht<br />

können wir alle zusammen am 20. März<br />

den Pokalsieg in Gustorf feiern.<br />

Viel Spaß bei den Elephants<br />

wünscht Ihnen der Vorstand


Da ist noch eine<br />

Rechnung offen<br />

Elf Tage vor dem ersten Pokalfinale, das<br />

am Mittwoch Abend im Teutoburger Wals<br />

stattfinden wird, treffen die Elephants in der<br />

Liga auf den zukünftigen Endspielgegner.<br />

Die Gäste rangieren mit 10 Siegen auf<br />

Platz 8 und die Elephants haben nach dem<br />

Erfolg bei Telekom Bonn sogar 13 Siege auf<br />

dem Konto, was für uns Platz 5 bedeutet.<br />

Nach oben und unten geht für beide<br />

Mannschaften im Grunde nichts mehr und<br />

so könnte diese Begegnung das berühmte<br />

Spiel um die goldene Ananas sein. Wenn,<br />

ja wenn da in wenigen Tagen nicht diese<br />

beiden Pokal-Endspiele auf dem Plan ständen<br />

und wenn es beim Hinspiel nicht schon<br />

sehr emotional her gegangen wäre.<br />

Wir erinnern uns: Nach einem fulminanten<br />

Anfangsviertel lagen die Dickhäuter bereits<br />

hoch in Führung, doch der Gegner gab sich<br />

nicht geschlagen. Dainius Zvinklys knickte<br />

vor der Pause übels um, Nicolas Zimmermann<br />

wurde im dritten Viertel aufgrund<br />

eines Irrtums disqualifiziert und Terrence<br />

Williams riss sich im Schlussabschnitt<br />

die Strecksehne des Daumens. Am Ende<br />

mussten wir uns einem aufopferungsvoll<br />

kämpfenden Widersacher geschlagen geben<br />

und fuhren mit zwei verletzten Akteuren<br />

zurück an die Erft.<br />

Vor diesem Hintergrund haben wir also<br />

auch in der Liga noch eine Rechnung offen,<br />

aber der TVI hat sich seit besagtem Spiel<br />

auch noch einmal deutlich verstärkt. Mit<br />

Jasper Chiwuzie holte man zum Jahreswechsel<br />

den Power Forward der Aufstiegssaison<br />

zurück und der kraftvolle Big Man<br />

stellte mit über 13 Punkten im Schnitt auch<br />

gleich seine Qualitäten unter Beweis.<br />

Gemeinsam mit Naubert, Post, Grimes<br />

und Hagner vervollständigt er das Import<br />

Quintett des Gegners und diese fünf sind<br />

es auch, die für die meisten Punkte der<br />

Swap Ballers verantwortlich sind. Am<br />

vergangenen Wochenende war bei der<br />

Heimniederlage gegen Schalke diese Scoring<br />

Verteilung sogar so eindeutig, dass der<br />

Rest des Teams mit 7 Akteuren gerade mal<br />

ein mickriges Pünktchen verbuchen konnte.<br />

Dennoch mussten sich die Königsblauen<br />

mächtig strecken, um am Ende den Sieg<br />

davon zu tragen, denn wenige Minuten vor<br />

dem Ende war die heiß umkämpfte Partie,<br />

in der TVI Coach Timo Völkering nach zwei<br />

technischen Fouls die Halle verlassen<br />

musste, noch völlig offen.<br />

Unsere Jungs sind also gewarnt und die<br />

Fans sollten nicht erwarten, dass Ligaspiel<br />

oder gar Pokalfinale im Vorbeigehen locker<br />

gewonnen werden können.<br />

Coach Hartmut Oehmen weiß ebenso wie<br />

sein Team um die Stärken des Gegners:<br />

„US Aufbau Naubert ist unglaublich schnell,<br />

Hagner ein Pro A erfahrener Guard, Grimes<br />

ein körperlich an der Grenze des Erlaubten


agierender Forward, der werfen kann und<br />

mit dem Duo Chiwuzie-Post hat man zwei<br />

große Jungs, die beide konstant zweistellig<br />

punkten. Das ist mit diesen 5 Imports<br />

schon eine der stärksten Starting Five der<br />

Liga, doch wir müssen uns bestimmt nicht<br />

verstecken.“<br />

Blick nach unten richten müssen. Aber das<br />

ist im Grunde nicht zu erwarten.<br />

Freuen wir uns also sozusagen auf das<br />

Vorspiel für die diesjährigen Finalbegegnungen<br />

um den WBV Pokal.<br />

In beiden Lagern sind zur Zeit zudem<br />

auch alle Akteure gesund, so dass wirklich<br />

mit einem Aufeinandertreffen der besten<br />

Aufstellungen gerechnet werden kann.<br />

Welche vorentscheidende Bedeutung der<br />

Ausgang dieses Ligaspiels auf die späteren<br />

Endspiele haben wird kann indes niemand<br />

mit Gewissheit sagen. Eine deutliche<br />

Niederlage wird sich allerdings keiner der<br />

Kontrahenten leisten wollen, um nicht<br />

vorbelastet mit einem ersten psychischen<br />

Tiefschlag in die Pokalrunde zu gehen. Dies<br />

gilt insbesondere für unsere Gäste, denn<br />

wenn die Teams der unteren Tabellenregion<br />

auf wundersame Weise alle punkten sollten,<br />

könnte der TVI vielleicht doch noch mal den<br />

rolf göckmann<br />

rechtsanwalt<br />

Zur Wassermühle 27-31 · 4<strong>15</strong>17 Grevenbroich<br />

Fon +49 (0) 21 81/75 76 10 · Fax +49 (0) 21 81/75<br />

76 12<br />

www.goeckmann.de<br />

rechtsanwalt@goeckmann.de<br />

J<br />

Jetzt unsere kostenlose App herunterladen und den <br />

Servicecode 1942106 eingeben. Mit der App stellen wir Ihnen <br />

jeden Monat interessante Kurzbeiträge und Tipps zu <br />

rechtlichen Themen bereit, die Ihren beruflichen oder privaten <br />

Alltag betreffen. Darüber hinaus halten wir zu häufigen <br />

rechtlichen Fragestellungen Antworten zum sofortigen Nach-­schlagen<br />

bereit. <br />

Viel Spaß damit!


Ihr Reisemobilcenter<br />

• Verkauf<br />

• Vermietung<br />

• Kundendienstleistungen<br />

• Ersatzteile und Zubehör<br />

• Individualisierungen<br />

Ihr Fiat Professional Partner<br />

• Gebrauchtfahrzeuge<br />

• Neufahrzeuge<br />

• Kundendienst<br />

• Ersatzteile und Zubehör<br />

Ihr Mercedes-Benz Partner<br />

• Gebrauchtfahrzeuge<br />

• Neufahrzeuge<br />

• Kundendienst<br />

Ersatzteile und Zubehör<br />

• Ersatzteile und Zubehör<br />

REISEMOBILE<br />

Hartmann GmbH – Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung,<br />

Fiat Professional Partner, Reisemobilcenter Grevenbroich,<br />

Heinrich-Goebel-Str. <strong>16</strong>, 4<strong>15</strong><strong>15</strong> Grevenbroich, 0 21 81-65 86-0, www.das-ist-hartmann.de


D<br />

e<br />

r<br />

Hartmut<br />

Oehmen<br />

K<br />

A<br />

# 5 Nick<br />

Larsen<br />

# 9 Farid<br />

Sadek<br />

D<br />

e<br />

r<br />

# 8 Timo<br />

Hoster<br />

# 10 Simon<br />

Bennett<br />

# <strong>15</strong> Marko<br />

Boksic<br />

H<br />

E<br />

U<br />

T<br />

E<br />

# 12 Basti<br />

Becker<br />

# 13 Dainius<br />

Zvinklys<br />

# 14 Terrence<br />

Williams<br />

# 7 Lennard<br />

Jördell<br />

# <strong>11</strong> Nicolas<br />

Zimmermann


KUNDENDIENST - LIEFERSERVICE - WERKSTATT - GERÄTEVERLEIH<br />

Von- Goldammer- Staße 31 4<strong>15</strong><strong>15</strong> Grevenbroich Tel.: 0 2181/ 23 99-0 Fax: 0 2181/ 23 99-29<br />

www.gartenfachmarkt-wassenberg.de Mo. - Fr. 8:00 - 18:30 Uhr, Sa. 08:00 - 14:00 Uhr


aktuell<br />

Jugendregionalliga<br />

U14: Erfolgreich gegen<br />

RheinStars 2<br />

Unsere U14er besiegen nach hartem Kampf<br />

die RheinStars Köln 2 mit 69:72 und<br />

konnten sich somit auf den Tabellenplatz 5<br />

hocharbeiten.<br />

in unserer Ausstellung auf ü<br />

U<strong>16</strong>: Faden gerissen<br />

Die U<strong>16</strong> spielte auswärts in Neunkirchen. Bis<br />

zur Halbzeit führten die Grevenbroicher mit<br />

26:33, doch dann lief einfach nichts mehr<br />

zusammen.<br />

Hier machte sich das Fehlen des Trainers<br />

bemerkbar, der sich um diese Zeit schon<br />

auf das Heimspiel gegen die SG Sechtem<br />

vorbereiten musste.<br />

Endstand: 66:59<br />

IM PICK BAUFACHZENTRUM<br />

© Weber-Stephen Deutschland GmbH<br />

OutdOOrmöbel und grills<br />

in unserer Ausstellung auf über 500 m²<br />

U18: Punkte verloren<br />

Die Spieler der U18 unterlagen dem TSV<br />

Bayer Dormagen mit 77:59.<br />

© Weber-Stephen Deutschland GmbH<br />

IM PICK BAUFACHZENTRUM<br />

OutdOOrmöbel und grills<br />

in unserer Ausstellung auf über 500 m²<br />

© Weber-Stephen Deutschland GmbH<br />

IM PICK BAUFACHZENTRUM<br />

OutdOOrmöbel und grills<br />

in unserer Ausstellung auf über 500 m²<br />

© Weber-Stephen Deutschland GmbH


Wir danken<br />

unseren sponsoren<br />

Das Prinzip Nähe<br />

Im Krankheitsfall kommt es auf schnelle Hilfe an. Als Ihr Krankenhaus<br />

vor Ort sind wir für Sie da; mit den Schwerpunkten<br />

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Allgemein-, Viszeral-,<br />

Unfall- und Gefäßchirurgie, Gastroenterologie, Onkologie,<br />

Darmkrebszentrum, Geriatrie, Frauenheilkunde, Geburtshilfe,<br />

Brustzentrum, Kardiologie, Pneumologie, Somnologie, Ergotherapie,<br />

Logopädie, Physiotherapie, Fachärztezentrum. Zudem<br />

verfügt das Krankenhaus über ein Institut für diagnostische Radiologie<br />

und Nuklearmedizin. Wenn Sie uns also brauchen - wir<br />

sind in Ihrer Nähe!<br />

Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Bei uns geht das.<br />

Hier steckt Leben drin!<br />

Kreiskrankenhaus Grevenbroich St. Elisabeth<br />

Von-Werth-Straße 5 | 4<strong>15</strong><strong>15</strong> Grevenbroich | 02181 6001<br />

www.rkn-kliniken.de<br />

News<br />

KKH-Imageanzeige-Elephantnews_2014.indd 1<br />

Impressum:<br />

HERAUSGEBER:<br />

FOTOS:<br />

LAYOUT:<br />

BSG Blau-Weiß Grevenbroich e.V.<br />

NEW ELEPHANTS<br />

Michael Ritters, Thomas Boudnik, Lukas<br />

Boudnik, Michael Godenau<br />

pluralis-majestatis.de – Jüchen<br />

09.09.2014 13:22:30 Uhr<br />

Sie möchten eine Anzeige schalten?<br />

INFOLINE Elephants News<br />

021 65/91 91 91


www.sparkasse-neuss.de<br />

S Sparkasse<br />

Neuss


www.gwg-grevenbroich.de<br />

www.gwg-grevenbroich.de<br />

Wo Sport ist, ist Emotion.<br />

Und<br />

Wo Sport<br />

wir fiebern<br />

ist, ist<br />

mit!<br />

Emotion.<br />

Und wir fiebern mit!<br />

Wir versorgen die Menschen in unserer Region mit Energie und Wasser<br />

für Wir ihren versorgen Alltag die und Menschen sind stolzer in unserer Partner Region der lokalen mit Energie Sportvereine. und Wasser<br />

für ihren Alltag und sind stolzer Partner der lokalen Sportvereine.<br />

Ihr Versorger für Strom, Gas und Wasser aus der Nachbarschaft – Grevenbroich.<br />

Ihr Versorger für Strom, Gas und Wasser aus der Nachbarschaft – Grevenbroich.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!