Aufrufe
vor 1 Jahr

ORCA Dive Clubs 2016

ORCA Dive Clubs Broschüre zum 25jährigem Bestehen.

ORCA

ORCA Dive Clubs Lage Tauchen ist einfach zu erlernen und sicher ORCA–Geld–zurück–Garantie Tauchen macht Spaß! Wir selbst sind begeisterte Taucher und fest davon überzeugt, dass ihr es genauso erleben und Euren Einsteiger-Tauchkurs erfolgreich abschließen werdet! Wir sind uns dessen so sicher, dass wir Euch sogar eine Geld-zurück-Garantie geben. Solltet ihr wider Erwarten an Eurem ersten Kurstag feststellen, dass Tauchen nicht das Richtige für Euch ist, bekommt ihr die kompletten Kursgebühren von uns erstattet! Nutzt die Gelegenheit – ihr könnt nur gewinnen! Diese Garantie gilt ausschließlich für ORCA Dive Clubs. Warum Tauchen lernen? Tauchen ist kinderleicht, preisgünstig und sicher. Erlebt die Faszination der Schwerelosigkeit und entdeckt eine völlig neue Welt unter Wasser. Denn Tauchen ist die perfekte Mischung aus Entspannung pur und faszinierendem Abenteuer für Jung und Alt. Gibt es bestimmte Voraussetzungen? Tauchen ist sehr einfach zu erlernen. Es gibt keine Altersbegrenzung, auch Kinder können einen Tauchschein erwerben. Um an Tauchkursen teilzunehmen ist grundsätzlich normale geistige und körperliche Fitness erforderlich. Jedoch ist eine Voruntersuchung bei Eurem Arzt empfehlenswert, die Gesundheits-Checkliste der Tauchschule vor Ort reicht aber oftmals aus. www.orca-diveclub-dahab.com www.orca-diveclubs.com Wie kann ich Tauchen ausprobieren? Alle unsere Tauchschulen bieten Euch gerne einen „Schnuppertauchgang“ an: Nach einer theoretischen Einweisung und ein paar „Trockenübungen“ geht es entweder vom Strand aus oder im Pool ins Wasser, selbstverständlich in Begleitung eines erfahrenen Tauchlehrers. Aber Achtung: nicht selten werden Schnuppertaucher vom „Tauchvirus“ infiziert und der restliche Urlaub steht unter dem Motto „Tauchkurs“.

Tauchen ORCA lernen Dive Clubs leicht weltweit gemacht Top Welche 3 Tauchplätze Tauchverbände gibt es? Es gibt mehrere internationale Tauchverbände, die modulare Tauchausbildung vom Einsteigerkurs bis hin zum Tauchlehrer anbieten. Meist wird nach den Standards der Verbände SSI, PADI und CMAS ausgebildet (siehe auch Grafik unten). Wie läuft ein Tauchkurs ab? Tauchgrundkurse für Einsteiger dauern etwa 4 Tage und ihr erlernt die Grundregeln des Tauchens in Theorie und Praxis in kleinen Gruppen und kollegialer Atmosphäre. Während der ersten zwei Kurstage werden in der Regel Theorielektionen und einfache praktische Übungen im Pool oder am Strand in geringer Wassertiefe durchgeführt. So seid ihr bestens auf die abschließenden Tauchgänge im Meer (Freiwassertauchgänge) vorbereitet. Bei so genannten „Referral-Kursen“ macht ihr den theoretischen Teil der Ausbildung Zuhause in der Tauchschule Eures Vertrauens und beendet den Kurs mit den praktischen Freiwasserübungen im Rahmen Eures Urlaubs in nur zwei bis drei Tagen. Mit erfolgreichem Abschluss eines Tauchkurses seid ihr durch das internationale Zertifikat berechtigt, weltweit zu tauchen. Anfangs natürlich in Begleitung eines erfahrenen Tauchlehrers oder Tauchers. Welche Ausrüstung benötige ich? Während des Einsteiger-Tauchkurses ist die Leihausrüstung im Preis inbegriffen. Die Basisausrüstung besteht aus ABC-Ausrüstung (Tauchermaske, Flossen, Schnorchel), Jacket (Tarierweste zur Regulierung des Auf- und Abtriebs unter Wasser), Lungenautomat (Atemgerät), Neoprenanzug, Pressluftflasche, Blei, Bleigurt und Tauchcomputer. Nach Abschluss des Kurses könnt ihr im ORCA Dive Club Ausrüstung mieten, sofern Ihr über keine eigene verfügt. Tauchausbildung auf höchstem Niveau – von 8 bis 80 Jahren Bei unseren ORCA Dive Clubs seid ihr in Sachen Tauchausbildung in besten Händen. Die unten stehende Grafik verschafft Euch einen Überblick über die Ausbildungssysteme der am meisten verbreiteten Tauchverbände SSI, PADI und CMAS. Einsteigen Basisausbildung Fortbildung Kinder Scuba Ranger Scuba Ranger Club Bubblemaker SealTeam Junior* (ab 8 Jahren) JuniorScuba Diver Junior Open Water Diver Junior** (ab 10 Jahren) Junior Advanced Adventure Diver Junior Advanced Open Water Diver Junior*** (ab 12 Jahren) Schnuppertauchen Scuba Diver Open Water Diver Advanced Adventure Diver Advanced Open Water Stress & Rescue Rescue Diver Erwachsene Bronze Spezialbrevets wie z. B. • Orientierung • Nitrox • Strömungstauchen Silber Spezialbrevets wie z. B. • Tieftauchen • Wracktauchen • Nachttauchen Gold Ausbildung nach SSI, PADI und CMAS Nitrox Level 1 und 2 (ab 12/15 Jahren) Rebreather und Trimix

ORCA Dive Clubs
ORCA Dive Clubs
ORCA Dive Clubs
ORCA Dive Clubs
ORCA Dive Clubs
ORCA Dive Clubs Broschuere 2017
20 Jahre Camel Dive Club - Unterwasser Magazine, February 2007