Katalog Maritim 2015 DE

schaubutenland

NACHTSICHT-

WÄRMEBILDSYSTEME

FÜR MARITIME

ANWENDUNGEN


INNOVATIVE

WÄRMEBILDKAMERA-

TECHNOLOGIE

WARUM

WÄRMEBILDKAMERAS

BESSER SIND

DIE ERKENNUNG UND DARSTELLUNG DER

BILDER ERFOLGT BEI WÄRMEBILDKAMERAS

AUF BASIS GERINGSTER

TEMPERATURUNTERSCHIEDE ANSTATT

AUF LICHTBASIS.

UNABHÄNGIG DAVON, WIE VIEL LICHT

VORHANDEN IST — VON VÖLLIGER

DUNKELHEIT ÜBER MONDLICHT BIS

HIN ZU STARKER MITTAGSSONNE —

ERFASSEN DIE FLIR-DETEKTOREN STETS

DIE WÄRMEENERGIE, DIE VON BELIEBIGEN

OBJEKTEN, SOGAR VON EIS, ABGESTRAHLT

ODER REFLEKTIERT WIRD .

OCEAN SCOUT: TRAGBARE NACHTSICHT-

WÄRMEBILDKAMERA – 10

LS-SERIE: TRAGBARE NACHTSICHTWÄRMEBILDKAMERAS

FÜR DIE STRAFVERFOLGUNG – 12

BHM-SERIE: TRAGBARE WÄRMEBILDKAMERAS MIT

AUSTAUSCHBAREN OBJEKTIVEN UND BINOKULAREM

SICHTFELD – 14

MD-SERIE: KOMPAKTE, LEICHTE UND STATIONÄRE

WÄRMEBILDKAMERA – 16

M-SERIE: SCHWENK-/NEIGE-KAMERASYSTEME MIT

SINGLE- UND DUAL-SENSOR UND OPTIONALER GYRO-

STABILISIERUNG – 18 & 20

M400: LEISTUNGSSTARKES

MULTISENSORSYSTEM MIT GROSSER REICHWEITE

UND OPTIONALER HOCHMODERNER RADAR- UND

VIDEOVERFOLGUNG– 22

MV-/MU-SERIE: MULTISENSOR SYSTEME FÜR EXTREM GROSSE

REICHWEITEN MIT WÄRMEBILD-, RESTLICHT- UND

FARBKAMERAOPTIONEN– 24

DIE FLIR-KAMERAS WANDELN DIE

TEMPERATURUNTERSCHIEDE IN

KRISTALLKLARE INFRAROT-VIDEOBILDER, FÜR

EINE SICHERE NAVIGATION UND KLARE SICHT

BEI VÖLLIGER DUNKELHEIT, UM.


Mehr Sicherheit bei Nacht auf dem

Wasser – dank FLIR

EGAL, OB SIE FÜR DIE ARBEIT, IN IHRER FREIZEIT ODER FÜR EINE BESTIMMTE MISSION AUF DEM WASSER

UNTERWEGS SIND - DIE FLIR-WÄRMEBILDKAMERAS FÜR MARITIME ANWENDUNGEN MACHEN DIE NACHT ZUM

TAG UND SORGEN FÜR IHREN SCHUTZ, IHRE SICHERHEIT UND IHR VERTRAUEN.

Von den kleinsten Sportbooten bis zu den größten Seeschiffen bietet FLIR Maritime innovative Lösungen, die robust,

zuverlässig und einfach in der Anwendung sind.

Wie FLIR Ihnen hilft, sich zu schützen

• Schutz und Sicherheit – Wärmebildkameras funktionieren bei

Tag und Nacht, in völliger Dunkelheit oder bei hellem Sonnenlicht,

selbst bei Rauch oder Staub und sogar im leichten Nebel, um Ihre

Passagiere und Crew sicher vor Gefahren und Bedrohungen zu

schützen.

• Kollisionsvermeidung – Sie erkennen natürliche und künstliche

Hindernisse und Gefahren, wie Treibgut, Felsen, Eis, Landzungen,

Brückenpfeiler und andere Schiffe.

Ihre Sicht

FLIR Sicht

• Mann-über-Bord-Suche – Mit Nachtsicht-Wärmebildkameras

finden Sie eine über Bord gegangene Person schneller als mit jeder

anderen Nachtsicht-Technologie.

• Bedienerfreundlichkeit – FLIR-Kameras sind unkompliziert und

intuitiv zu bedienen und die empfangenen Wärmebildvideos sind

einfach zu interpretieren.

Anderen Schiffen ausweichen Schnelleres Finden über Bord gegangener Personen Identifikation von Brücken und anderen Hindernissen

3


FLIR für die Freizeitschifffahrt

BOOTFAHREN BIETET EINEN EINZIGARTIGES GEFÜHL VON FREIHEIT UND UNABHÄNGIGKEIT. LASSEN SIE SICH VON

DER DUNKELHEIT NICHT DARAN HINDERN, IHRER ABENTEUERLUST NACHZUGEHEN UND DEM ALLTAGSSTRESS ZU

ENTFLIEHEN.

Berufschiffsfahrer und Militärangehörige auf der ganzen Welt nutzen FLIR-Wärmebildkameras seit Jahren. Dieselbe Technologie ist nun auch für alle

privaten Bootsfahrer erhältlich und reicht von fest im Steuerhaus installierten Geräten bis hin zu Handgeräten.

Unabhängig davon, ob Sie lieber fischen, cruisen oder auf einen Segeltörn gehen, oder einfach nur Ihre Umgebung entdecken wollen - alle Bootsfahrer

vereint stets dasselbe Ziel: die Fahrt zu genießen und jede Person sicher wieder nach Hause zu bringen.

EMPFOHLENE KAMERAS:

Tragbare Wärmebildkamera Ocean

Scout – S. 10

MD-Serie – S. 16 M-Serie – S. 18 und 20

Fallbeispiel:

Klare Sicht bei absoluter Dunkelheit auf See

Praktische jeder Bootsfahrer verbindet ihre Zeit auf dem Wasser mit Urlaub und Spaß,

aber es ist auch ein gefährlicher Ort, besonders bei Nacht und schlechtem Wetter.

Kollisionen, auf Grund laufen und Mann über Bord Szenarios führen zu schweren

Schäden und mitunter zum Verlust von Menschenleben.

Wärmebildkameras helfen dem Skipper dabei, diese Gefahren rechtzeitig zu erkennen

und sie abzuwenden.

Erfahren Sie mehr über das Fallbeispiel unter www.flir.com/nightnavigation

Sichtung kleiner Schiffe Höhere Sicherheit beim Anlegen im Hafen Erkennen von Markierungen, Bojen und potenziellen Gefahren

5


FLIR für Berufschiffsfahrer

DAS MEER KANN GEFÄHRLICH SEIN, VOR ALLEM BEI NACHT ODER SCHLECHTEM WETTER.

Aber Berufschiffsfahrer können nicht einfach Feierabend machen, wenn sich das Wetter verschlechtert. FLIR-Wärmebildkameras bieten

„Frühwarnsysteme“ gegen häufige Gefahren, damit die Seeleute unter allen Bedingungen sicher auslaufen können.

Die FLIR-Wärmebildkameras bilden die unsichtbare Wärmeenergie ab, die von einer Vielzahl an potenziellen Gefahren empfangen wird, einschließlich

von Treibgut, Schiffen auf den Schifffahrtswegen, vor Anker liegenden Schiffen und kleinen Booten. Die FLIR-Kameras können auch vom Menschen

errichtete Objekte wie Bojen, Brückenpfeiler, Anlegestellen und Landebrücken erkennen. Sie können sogar Eisberge und auftauchende

Wale erkennen.

EMPFOHLENE KAMERAS:

M-Serie – S. 18 und 20 M400 – S. 22 MV/MU-Serie – S. 24

Fallbeispiel:

Navigation eines Öltankers durch eisiges

Wasser mit FLIR-Wärmebildkameras

Reedereien sorgen sich zunehmend um die Sicherheit von Eisklasse-Tankern beim

Einsatz unter Frostbedingungen und suchen nach technischen Ausrüstungen, die ihnen

beim Erkennen von Eisbergen oder Eisschollen in den arktischen Gewässern aus einer

Entfernung hilft, die zur Verhinderung einer Kollision groß genug ist.

Gemäß der Empfehlungen des Internationalen Forums der Mineralölgesellschaften

(OCIMF) installierte das griechische Unternehmen TMS Tankers deshalb FLIR-

Wärmebildkameras der M-Serie an Bord von zwei Öltankern, die in den eisigen,

arktischen Gewässern unterwegs sind.

Erfahren Sie mehr über die FLIR-Navigation in eisigen Gewässern unter

www.flir.com/icenavigation

FPO

Crew-Überwachung an Deck Verfolgung von potenziell gefährlichen Schiffen Lokalisierung von Eisbergen

7


FLIR für Ersthelfer

MARITIME ERSTHELFER WERDEN TROTZ SINKENDER BUDGETS MIT EINER STETS ZUNEHMENDEN BANDBREITE

AN AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN KONFRONTIERT.

Polizeiboote, Löschboote, Hafen-Patrouillenboote sowie Fischkutter und Hochseefischereischiffe werden für viele verschiedene Aufgaben eingesetzt,

beispielsweise für Such- und Rettungsdienste, Taucheinsätze, Hafensicherheitskontrollen, liegengebliebene Schiffe wieder zum Schwimmen zu

bringen sowie zu Gefahrstoff-Havarieeinsätzen. Bei Tag und Nacht sowie bei gutem und schlechtem Wetter nutzen im Dienste der öffentlichen

Sicherheit fahrende Schiffe das breite Spektrum an Funktionen aus, das die FLIR-Wärmebildkameras ihnen für den Erfolg kritischer

Missionen bereitstellen.

EMPFOHLENE KAMERAS:

Tragbare LS-Serie – S. 12 Tragbare BHM-Serie – S. 14 M-Serie – S. 18 und 20

M400 – S. 22

Fallbeispiel:

Norwegischer Such- und Rettungsdienst

BEI DER NORWEGISCHEN SEENOTRETTUNGSORGANISATION NSSR (NORSK

SELSKAB TIL SKIBBRUDNESS REDNING) BEDEUTET IN DER

DUNKELHEIT SEHEN ZU KÖNNEN SCHLICHTWEG DEN UNTERSCHIED

ZWISCHEN LEBEN UND TOD.

In den Wintermonaten sind die nördlichen Teile Norwegens für lange Zeit in völlige Dunkelheit

gehüllt, wodurch die Erfolgsquote der NSSR-Teams in Notsituationen normalerweise reduziert

wird. Seit die NSSR jedoch FLIR-Kameras auf ihren Schiffen installiert hat, stellt die Dunkelheit

für die NSSR-Teams kein Hindernis mehr dar.

„Jede Such- und Seerettungsorganisation sollte ihre Schiffe mit FLIR-Kameras ausrüsten“, so

Such- und Rettungsinspektor Ronny Pedersen. „Ich bin absolut davon überzeugt, dass diese

Kameras Menschenleben retten werden. Es ist nur eine Frage der Zeit.“

Mehr Informationen über FLIR-Wärmebildkameras für Such- und Seerettungsdienste finden Sie

unter www.flir.com/searchandrescue

Erkennung Verdächtiger in der Dunkelheit Erhöhtes Situationsbewusstsein bei Schiffsannäherung Beobachtung von Aktivitäten spät nachts an der Küste

9


Tragbare Wärmebildkamera Ocean Scout

Die Ocean Scout ist eine robuste und kompakte Nachtsicht-

Wärmebild-Handkamera, die es ermöglicht, andere Wasserfahrzeuge,

Orientierungspunkte, Bojen und Treibgut bei völliger Dunkelheit zu sehen.

Die Ocean Scout ist jetzt mit einem hochauflösenden LCD-Display

und FLIRs branchenführender Wärmesensortechnologie ausgestattet

und macht so Ihren Aufenthalt auf dem Wasser noch sicherer und

entspannter.

VERBESSERTE WAHRNEHMUNG

Sichten von Schiffsrouten- und Navigationshilfen bei Nacht

• Schnelles Absuchen der Umgebung nach anderen Schiffen

• Leichte Erkennung von Bojen im Flusskanälen oder auf offener See

• Erkennung wichtiger Orientierungspunkte, wie Inseln oder

Hafenbecken

SICHERES UMSCHIFFEN VON HINDERNISSEN

Sichere Navigation bei Tag und Nacht

• Umschiffen von Hindernissen wie Felsen, schwimmenden

Baumstämmen, Treibeis und anderem Treibgut

• Wahrnehmung von unbeleuchteten Kajaks, Wasserskootern und

kleinen Booten

• Erkennung von Meeressäugetieren oberhalb der Wasseroberfläche

STÄNDIGE SICHERHEIT

Lebensrettungs-Tool für „Mann-über-Bord“-Notfälle

• Lokalisierung der Körperwärme im Wasser befindlicher Personen

• Rasche Erkennung von Personen oder Tieren über Bord

• InstAlert -Modus hebt die wärmsten Objekte in Rot hervor

Kompakt und leicht

Einfach zu bedienendes Design mit drei Tasten

Weiß-heiß, Schwarz-heiß und InstAlert -Detektionspaletten

LED-Arbeitsleuchte bei ausgeschaltetem Gerät verfügbar

Erhältlich mit den Auflösungen 240 x 180, 336 x 256 und 640 x 512 (9 Hz)

2x elektronischer Zoom möglich (320), 640 2x und 4x

Ocean Scout 240

~1,150 ft (350 m)

~0.48 nm (0.90 km)

Ocean Scout 320

Ocean Scout 640

~ 1800 ft (550 m)

~0.84 nm (1.5 km)

~ 4724 ft (1140 m)

~1.73 nm (3.2 km)


OCEAN SCOUT OCEAN SCOUT 240 OCEAN SCOUT 320 OCEAN SCOUT 640

Detektorauflösung 240 x 180 336 x 256 640 x 512

Bildwiederholfrequenz

9 Hz

Sichtfeld (FOV) 24° x 18° 17º x 13º 18º x 14º

Zoom – 2x elektronischer Zoom 2x, 4x, and e-zoom

Farbpaletten

Weiß-heiß/schwarz-heiß/InstAlert

Akku

Wiederaufladbare interne Li-Ionen-Zellen (5 Stunden Akkulebensdauer)

Wasserfest gemäß

IP 67, tauchfähig bis 1 Meter Tiefe

Gewicht 12 oz (340 g)

ERZIELBARE REICHWEITE

Personen im Wasser 1.150 ft (350 m) 1.800 ft (550 m) 4724ft (1140m)

Kleinboote 0,48 nm (0,90 km) 0,84 nm (1,5 km) 1.783nm (3.2km)

VOLLSTÄNDIGE PRODUKTSPEZIFIKATIONEN ERHALTEN SIE UNTER WWW.FLIR.COM/MARITIME

Erkennung anderer Schiffe

Mit InstAlert über Bord gegangene Personen schneller finden

Ihre Ocean Scout können Sie auch zu Lande in freier Natur

und rund um Ihr Haus einsetzen

11


Taktische Nachtsicht-Wärmebildkamera der

LS-Serie *

Die tragbaren monokularen FLIR-Nachtsicht-Wärmebildkameras

der Serien LS-X und LS-XR wurden speziell für Sicherheits- und

Polizeieinsätze entwickelt. Als bewährtes Mittel zur Kräfteverstärkung

hilft die LS-Serie den Seenotrettungshelfern bei nächtlichen Such- und

Rettungseinsätzen sowie bei Hafensicherheits- und Kontrollfahrten,

oder dient als Hilfsmittel für liegengebliebene Schiffe oder Boote und

assistiert sogar bei Einsätzen infolge von Gefahrstoff-Havarien.

Die neuen Kameras der LS-X- und LS-XR-Serie bieten eine höhere

Bildschirmauflösung, erweiterte Zoom-Möglichkeiten, einen taktischen

Markierungslaser und einen Videoausgang.

NEU UND VERBESSERT

• LCD-Display mit höherer Auflösung

• Videoausgabemöglichkeit

• Bis zu 8-fache Vergrößerung

EINFACHE BEDIENUNG

• In Sekunden betriebsbereit

• Mehrere InstAlert -Stufen lenken die Aufmerksamkeit

auf heiße Objekte

• Intuitive Menüführung

• Roter Laserpointer

TRAGBAR UND ROBUST

• Passt in Rucksäcke, Taschen oder in die mitgelieferte

Molle-Gürteltasche

• Gummierte Armierung als Schutz bei versehentlichem Herunterfallen

• Wasserdichte Allwetter-Konstruktion

Kompaktes, leichtes IP 67-Gehäuse, tauchfähig bis 1 m Tiefe

Einfach zu bedienendes Design mit drei Tasten

Weiß-heiß, Schwarz-heiß und InstAlert -Detektionspaletten

Integrierter Markierungslaser zeigt auf Ziele, die von Interesse sind

Erhältlich mit den Auflösungen 336 x 256 (60 Hz) und

640 x 512 (30 Hz)

LS-X

LS-XR

~1.870 ft (570 m)

~0,84 nm (1,55 km)

~0,62 nm (1,14 km)

~1,62 nm (3 km)

* Die Kameras der LS-Serie sind nur an autorisierte Kunden aus den Bereichen Militär, Strafverfolgung und Erste Hilfe verkäuflich.


LS-SERIE LS-X LS-XR

Detektorauflösung 336 x 256 640 x 512

Sichtfeld (FOV) 17° x 13° 18° x 14°

Zoom 2× und 4× elektronischer Zoom 2×, 4× und 8× elektronischer Zoom

Farbpaletten

Weiß-heiß/Schwarz-heiß/InstAlert

Akku

Wiederaufladbare interne Li-Ionen-Zellen (5 Stunden Akkulebensdauer)

Laserpointer

Roter Laserpointer

Videoausgang NTSC- oder PAL-Composite-Video über mitgeliefertes Kabel

Wasserfest gemäß

IP 67, tauchfähig bis 1 Meter Tiefe

Gewicht 12 oz (340 g)

ERZIELBARE REICHWEITE

Personen im Wasser 1.870 ft (570 m) 0,62 nm (1,14 km)

Kleinboote 0,84 nm (1,55 km) 1,62 nm (3 km)

VOLLSTÄNDIGE PRODUKTSPEZIFIKATIONEN ERHALTEN SIE UNTER WWW.FLIR.COM/MARITIME

Überwachung von Hafenaktivitäten

Untersuchung verdächtigen Verhaltens

Suche nach Ölteppichen und anderen ausgelaufenen Giftstoffen

1313


Tragbare, binokulare Wärmebildkameras der

BHM-Serie

Die Kameras der BHM-Serie sind die leistungsstärksten tragbaren

Nachtsicht-Wärmebildkameras für Such- und Rettungseinsätze auf dem

Wasser. Mithilfe der austauschbaren 35-, 65- und 100-mm-Objektive

können die tragbaren Kameras der BHM-Serie kleine Schiffe aus einer

Entfernung von mehr als fünf Seemeilen (bis zu 8,8 km) erkennen.

Dank des Binokular-Designs können Sie mit beiden Augen ins Gerät

schauen, wobei sich die Kontur des Okulars vollständig um die Augen

schließt. Außerdem lässt sich der Augenabstand einstellen und das

Gerät bietet Ihnen ergonomischen Komfort — ein Muss bei längerem,

ununterbrochenem Einsatz. Die BHM-Serie erfasst zudem unter

Verwendung einer integrierten SD-Karte Standbilder und Videos.

Die FLIR HM-Serie kombiniert leistungsstarke Optik mit Bild- und

Video-Aufnahme Optionen. Erfahren Sei mehr unter:

www.flir.com/hmseries

EINFACHE BEDIENUNG

• Intuitive Menüoptionen

• Schneller Batteriewechsel

• Mehrere InstAlert -Stufen lenken die Aufmerksamkeit auf

heiße Objekte

• Standbild- und NTSC/PAL-Videoaufzeichnungen auf SD-Karte

GROSSER ERKENNUNGSBEREICH

• Bis zu 640 x 480 Pixel Wärmebildauflösung

• Austauschbare 35-, 65- und 100-mm-Objektive

• FLIR-eigenes Digital Detail Enhancement (DDE)

• Erkennung von Kleinbooten bis zu Entfernungen von 8,8 km

(5,5 Meilen)

TRAGBAR UND ROBUST

• IP 67, tauchfähig

• Das Kameragehäuse übersteht einen Fall aus 1 m Höhe

• Ergonomischer Komfort

Binokulare Funktion für besseren Sichtkomfort bei

Dauergebrauch

Ergonomische und einfache Bedienung

320 x 240 / 640 x 480 Pixel Wärmebildauflösung

IP 67, tauchfähig bis zu 1 Meter Tiefe

Standbild- und Videoerfassung, bis zu 4×

elektronischer Zoom

Austauschbare Objektive von 35 bis 100 mm

FLIR-eigenes Digital Detail Enhancement (DDE)

BHM–X

~2.887 ft

(880 m)

35 mm 65 mm 100 mm

~ 0,89 nm

(1,65 km)

~1,30 nm

(2,4 km)

35 mm 35 mm 65 mm 100 mm

~1,46 nm (2,7 km) ~2,65 nm (4,9 km)

~3,83 nm (7,1 km)

BHM–XR

35 mm 65 mm 100 mm

~0,70 nm (1,3 km) ~1,18 nm (2,2 km)

~1,59 nm (2,95 km)

3 35 mm

65 mm

~2,1 nm (3,9 km) ~3,5 nm (6,5 km)

~4,75 nm (8,8 km)


BHM-SERIE BHM-X+ BHM-XR+

Detektorauflösung 320 x 240 640 x 480

Sichtfeld (FOV)

35-mm-Objektiv

65-mm-Objektiv

100-mm-Objektiv

13° x 10°

7° x 5°

5° x 3°

18° x 13°

10° x 8°

6° x 4°

Zoom 2× elektronischer Zoom 2× und 4× elektronischer Zoom

Farbpaletten

Akku

Videoausgang

Wasserfest gemäß

Gewicht

mit 35-mm-Objektiv

mit 65-mm-Objektiv

mit 100-mm-Objektiv

ERZIELBARE REICHWEITE

Personen im Wasser

35-mm-Objektiv

65-mm-Objektiv

100-mm-Objektiv

Kleinboote

35-mm-Objektiv

65-mm-Objektiv

100-mm-Objektiv

Weiß-heiß/Schwarz-heiß/InstAlert; umschaltbar

4 Mignonzellen (AA), entweder als NiMH-Akkus, Li-Ion- oder Alkaline-Batterien

2.887 ft (880 m)

0,89 nm (1,65 km)

1,30 nm (2,4 km)

1,46 nm (2,7 km)

2,65 nm (4,9 km)

3,83 nm (7,1 km)

NTSC- oder PAL-Composite-Video über mitgeliefertes Kabel

IP 67, tauchfähig bis 1 Meter Tiefe

380 g

1,383 kg

1,388 kg

0,70 nm (1,3 km)

1,18 nm (2,2 km)

1,59 nm (2,95 km)

2,1 nm (3,9 km)

3,5 nm (6,5 km)

4,75 nm (8,8 km)

VOLLSTÄNDIGE PRODUKTSPEZIFIKATIONEN ERHALTEN SIE UNTER WWW.FLIR.COM/MARITIME

BHM-X mit 35-mm-Objektiv

BHM-X mit 65-mm-Objektiv

BHM-X mit 100-mm-Objektiv

100 mm

15


Stationäre Wärmebildkameras der MD-Serie

Dieses preisgünstige, fest montierte Nachtsicht-Wärmebildsystem

hilft Ihnen bei Tag und Nacht beim Umschiffen von Hindernissen,

bei der Vermeidung von Kollisionen und bei der Suche nach über

Bord gegangenen Personen. Das Gehäuse der MD-Serie-Kamera

lässt sich einfach befestigen und problemlos in die bestehende

Elektronik integrieren. Montieren Sie das Display separat an Ihrer

Instrumententafel oder schauen Sie sich den Video-Feed unter

Verwendung vorhandener Navigations-Multifunktionsdisplays von

führenden Herstellern wie Raymarine, Garmin, Furuno, oder Simrad an.

HOCHAUFLÖSENDE WÄRMEBILDGEBUNG

• Erhältlich mit den Auflösungen 320 x 240 / 640 x 480 Pixel

• 2× elektronischer Zoom (standardmäßig); 4x elektronischer

Zoom (MD-625)

• Digital Detail Enhancement (DDE) von FLIR

• Erkennung von kleinen Schiffen in Entfernungen von bis zu 1,2 nm

KOMPAKTES UND UNAUFDRINGLICHES DESIGN

• Nur 17,78 cm hoch und 1,36 kg schwer

• Wasserdichtes Allwettergehäuse

• Ball-Up- (Kamera ist nach oben gerichtet) oder Ball-Down-Montage

(Kamera ist nach unten gerichtet)

LÄSST SICH IN DIE BESTEHENDE ELEKTRONIK

INTEGRIEREN

• Ethernet-fähig, vernetzbar mit den gängigsten Multifunktionsdisplays

• Optionale Steuerung mittels iOS-Geräten über integriertes Wi-Fi-Netz

Auflösung mit 320 x 240 oder 640 x 480 Pixeln erstellt klare und detaillierte Bilder

2x und 4x elektronischer Zoom für größere erzielbare Reichweiten

Das 25 mm-Wärmebildobjektiv (MD-625) kann Kleinboote in über 1 Seemeile

Entfernung entdecken

Ethernet-Fähigkeit zur einfachen Integration in Ihre bestehende Elektronik

Schlankes Profil (nur 17,78 cm hoch und 1,36 kg schwer) für eine unauffällige Montage

MD-324

MD-625

~1.500 ft (457 m)

~0,67 nm (1,3 km)

~2.700 ft (823 m)

~1,2 nm (2,2 km)


MD-SERIE MD-324 MD-625

Detektortyp 320 × 240 VOx Mikrobolometer 640 × 480 VOx Mikrobolometer

Video-Bildwiederholrate


Kameras der M-Serie mit Schwenk-/Neigefunktion

Die M-Serie mit Schwenk-/Neigefunktion definiert das Design von

Multisensorkameras für maritime Anwendungen völlig neu, indem hier

die 25-jährige Erfahrung von FLIR bei der Herstellung einsatzerprobter

luft- und seegestützter Wärmebildkameras für Militär, Küstenschutz und

Regierungsbehörden überall auf der Welt

angewendet wird.

Mit einer Wärmebildauflösung von bis zu 640 x 480 Pixeln können Sie

mit den Kameras der M-Serie auf größere Entfernungen mehr Details

erkennen, als je zuvor. Sogar mitten in der Nacht.

GEFAHREN VERMEIDEN

Hochmoderne Funktionen verbessern das Situationsbewusstsein

• Erkennung von anderen Schiffen, kleineren Booten, sonstigen

schwimmenden Objekten und Gefahren — bei Tag oder Nacht —

selbst im Dunkeln, bei Blendlicht, Staub und leichtem Nebel.

• Anzeige entweder auf einem Monitor für Marineanwendungen oder

durch Integration von Wärmebildkameras der M-Serie direkt auf Ihrem

marinetüchtigen Multifunktionsdisplay gemeinsam mit der

Karte und dem Radar

• Einfache Bedienung der Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion über

Joystick. Optionale Touchscreen-Steuerung über ausgewählte

Multifunktionsdisplays für Marine- Anwendungen.

LEICHTE INSTALLATION

Lässt sich nahtlos in die bestehende Elektronik integrieren

• Lässt sich nahtlos in ausgewählte Multifunktionsdisplays von

Raymarine, Furuno, Garmin, und Simrad integrieren

• Slew-to-Cue (automatische Zielverfolgung) von kompatiblen Radar-,

AIS- und Kartensystemen.

• Composite-Videoausgang für den einfachen Anschluss an

Multifunktionsdisplays und Monitore

WETTERFESTES, STEUERBARES SYSTEM MIT

SCHWENK-/NEIGEFUNKTION

Spezielles Design für raue Meeresumgebungen

• Die farbige Symbolik auf dem Bildschirm ermöglicht Ihnen den

sofortigen Zugang zu Systemstatus, Position und Konfiguration

• Kontinuierliche 360°-Schwenk- und +/-90°-Neigefunktion mit

Joystick-Steuerung

Eine automatische Fensterheizung hält das Objektivfenster eisfrei

2× und 4× elektronische Zoomfunktionen

Ethernet-Steuerungsanbindung zur einfachen Vernetzung mit

Joysticks von FLIR oder Multifunktionsdisplays

Standard-Videosignalanzeige auf jedem Monitor mit Video-

Hilfseingang

Kompatibel mit Navigations-Multifunktionsdisplays von

Raymarine, Garmin, Furuno und Simrad

M-324L und M-324XP

M-625L und M-625XP

~1.500 ft (457 m)

~0,67 nm (1,3 km)

~2.700 ft (823 m)

~1,2 nm (2,2 km)

M-612L

~0,80 nm (1,5 km)

~2,1 nm (3,9 km)


M-SERIE M-Serie 324XP M-Serie 625XP M-Serie 324L M-Serie 625L M-Serie 612L

Detektortyp

Video-Bildwiederholrate

320 × 240 VOx

Mikrobolometer

640 × 480 VOx

Mikrobolometer

320 × 240 VOx

Mikrobolometer


M-Serie mit Gyro-Stabilisierung

Die M-618CS ist die fortschrittlichste Kamera der branchenführenden Nachtsicht-Wärmebildsysteme der M-Serie von FLIR. Die Kombination

der Nachtsicht-Wärmebildfunktion für hohe Reichweiten mit einer Zoom-Farbkamera und einer Gyro-Stabiliserung macht die M-618CS zum

leistungsfähigsten System ihrer Klasse.

Die M-618CS bietet eine hohe Auflösung von 640 x 480 Pixeln mit einem 2-fach und 4-fach elektronischen Zoom sowie dank ihres 35-mm-

Wärmebildobjektivs eine noch größere erzielbare Reichweite. Die M-618CS kann Kleinboote auf Entfernungen von mehr als 2 Seemeilen erkennen.

Die aktive Gyro-Stabilisierung liefert selbst bei rauer See ruckelfreie Bilder, was entscheidend dafür ist, um aus den hochentwickelten Objektiven für

große Reichweiten den größten Nutzen zu ziehen.

Das zweite entscheidende Teil dieses Kamerasystems ist eine Farb-TV-Tageslichtkamera mit einem 10-fachen optischen Zoom und einer

Restlichtfunktion. Der kontinuierliche Zoom kann sich an den elektronischen Zoom der Wärmebildkamera anpassen, um beim Umschalten zwischen

den Kameras einen leichten Betrieb zu gewährleisten.

Auflösung mit 640 x 480 Pixeln erstellt klare und detaillierte Bilder

2x und 4x elektronischer Zoom für noch größere erzielbare Reichweiten

Das 35 mm-Wärmebildobjektiv kann kleinere Boote in über 2 Seemeilen

Entfernung entdecken

Farb-TV-Kamera mit 10-fachem optischem Zoom

Aktive Gyro-Stabilisierung

M-618CS

~0,64 nm (1,2 km)

~1,7 nm (3,1 km)


M-SERIE

Detektortyp

Video-Bildwiederholrate

M-Serie 618CS

640 × 480 VOx Mikrobolometer


M400 Multisensor-Kamerasystem

Die hoch entwickelten 640 x 480 Pixel-Sensoren des Systems FLIR

M400 liefern scharfe Wärmebild-Videos bei völliger Dunkelheit

und unter Restlichtbedingungen. Eine integrierte HD-Farbkamera

für den sichtbaren Lichtbereich und ein scharf gebündelter LED-

Scheinwerfer verbessern die Zielidentifizierung und geben Ihnen

zusätzliche Sicherheit. Die M400 verfügt über ein stufenloses, optisches

Zoomobjektiv (bis zu 3-fach Zoom), das es dem Bediener ermöglicht,

andere Schiffe und sonstige Ziele auf größere Entfernungen zu

erkennen. Die aktive Gyro-Stabilisierung garantiert Ihnen ein ruckelfreies

Bild. Mit der Radar- sowie mit der optionalen Videoverfolgung können

Sie gefährliche Ziele jederzeit im Auge behalten.

ERKENNUNG IM NAH- UND FERNBEREICH

Erkennung des Schiffsverkehrs und wichtiger Orientierungspunkte

bei Nacht

• Der stufenlose Zoom ermöglicht Ihnen die leichte Identifizierung von

Schiffen oder Navigationshilfen in großer Entfernung

• Rasche Erkennung von unweit entfernten Bojen in Kanälen oder

auf offener See

• Erkennung wichtiger Orientierungspunkte, wie Inseln oder

Hafenbecken

WÄRMEBILD- UND LICHTBILDKAMERA

Kombination aus Wärmedarstellung und visueller Identifikation

• Bis zu 3x optischer Zoom für 18° bis 6° HFOV

• HD-Farbkamera mit 30-fachem Zoom bietet 64° bis 2,3° HFOV

• Beleuchtung und Identifikation in der Nähe befindlicher Ziele dank

eines leistungsstarken LED-Lichtstrahls

VERBESSERTE ZIELIDENTIFIZIERUNG

Objekte können vom Benutzer genauestens lokalisiert und verfolgt

werden

• Gyro-Stabilisierung sorgt für unverwackelte Videos bei rauer See

• Eine Radarintegration erlaubt der M400 die Verfolgung

spezieller Radarziele

• Rüsten Sie auf das neue Modell M400XR mit integrierter

Videoverfolgung auf, um die im Kamerablickwinkel befindlichen Ziele

automatisch zu verfolgen

LED-Scheinwerfer mit hoher Lichtstärke

HD-Farb-/Restlichtkamera mit 30-fachem optischem Zoom

Gyro-Stabilisierung zur Gewährleistung unverwackelter Bilder bei

schwerem Seegang

Hochauflösender Wärmebildsensor mit 640 x 480 Pixeln, optischer

Zoom und horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°

Robustes, wasserfestes Kardangelenk-Gehäuse mit 360°-Schwenkund

+/-90°-Neigbarkeit

M400-Serie

~1,3 nm (2,45 km)

~3,2 nm (6,0 km)


M400 -SERIE M400 M400XR

Detektortyp

Sichtfeld (FOV)

Brennweite

640 × 480 Vox Mikrobolometer

18° bis 6° HFOV / 1,5° HFOV mit elektronischem Zoom

35 mm (Weitwinkel) bis 105 mm (Schmalwinkel)

E-Zoom 1× bis 4×

Bildverarbeitung

SPEZIFIKATIONEN DER TAGESLICHTKAMERA

Detektortyp

FLIR-eigene DDE-Funktion (Digital Detail Enhancement)

Bilder per Tageslicht-Farbkamera und Restlichtkamera mit großer

Reichweite

Auflösung Hohe Auflösung bis zu 1080/30p

Mindestlichtstärke

Zoom

Brennweite

Sichtfeld (FOV)

SPEZIFIKATIONEN DES SCHEINWERFERS

Typ, Lichtstärke, Strahlwinkel

SYSTEMSPEZIFIKATIONEN

>0,5 Lux bei 50 IRE / 0,05 Lux bei ICR-Modus (B/W)

30x optischer Zoom

129 mm bis 4,3 mm

64° bis 2,3° optisches HFOV / 0,2 NFOV elektronischer Zoom

LED, 580 Lumen, 5°-Strahldivergenz

Videoverfolgung Nein Ja

Schwenk-/Neigungsbereich

Videoausgang

Abmessungen des

Kamerakopfs

Gewicht

Steckverbindertypen

Leistungsaufnahme

ERKENNUNGSBEREICH

Ziel in menschl. Größe

Ziel in Kleinbootgröße

Kontinuierlicher 360°-Schwenk- und +/-90°-Neigungsbereich

Duale, unabhängige H.264 Netzwerk-Videostreams; verlustfreie,

digitale Videoschnittstelle HD-SDI; serielle High-Definition-

Datenschnittstelle;

Videoausgang mit Sendequalität; HD-Videobereitstellung über

Koaxialkabel; umschaltbarer analoger Composite-Videoausgang (SD)

für NTSC oder PAL

386 mm × 474 mm; 394 mm × 559 mm Zylinderkopf

20,41 kg

BNC, 24V DC


Multisensorsysteme der MU- und MV-Serie

Bei den Multisensorsystemen der MU- und MV-Serie handelt es sich

um gyrostabilisierte Systeme mit unübertroffenen Reichweiten und

einer hochauflösenden Bildgebungsflexibilität. Erhältlich entweder mit

einem gekühlten Infrarotdetektor für eine besonders hohe erzielbare

Reichweite und die Erfassung kleinster Bilddetails (MU-Serie) oder einem

ungekühlten Infrarotdetektor für eine brillante Wärmebildgebung bis

zum Horizont (MV-Serie); beide Systeme sind mit einer hochauflösenden

Farbkamera und einer optionalen TV-Restlichtkamera ausgestattet.

ERHÖHTE NAVIGATIONSSICHERHEIT, RUND UM DIE UHR

BEI TAG UND NACHT

Ständige Erkennbarkeit von anderen Schiffen, Gefahren für die

Navigation und Personen im Wasser

• Kennzeichnung anderer Schiffe sowie von Treibgut, Felsen und

Personen im Wasser bei Tag und Nacht

• Mehr Sicherheit und Vertrauen bei der Navigation, als je zuvor

• Stressfreie Einfahrt in den Hafen bei Nacht

FLEXIBLE KOMBINATION AUS NACHTSICHT-

WÄRMEBILD- UND TV-KAMERA

Kombination aus Wärmedarstellung und optionaler visueller

Identifikation

• Möglichkeit der Wahl zwischen gekühlten und ungekühlten

Wärmebildkameras mit bis zu 14-fachem optischem Zoom

• Standardausrüstung mit Hochauflösungs-Farbkamera oder optional

mit Restlichtkamera, beide für das sichtbare Lichtspekrum

• Radar- und Videoverfolgung sowie Bild-in-Bild-Anzeigemodus (PIP) für

ultimative Vielseitigkeit

LEICHTE INSTALLATION, EINFACHER BETRIEB

Die vereinfachte Bedienung erlaubt es Ihnen, die volle

Leistungsfähigkeit Ihrer Kamera auszuschöpfen

• Intuitiver, bedienerfreundlicher Joystick für eine mühelose Bedienung

• Flexible Integration mit „Ball-Up“- (Kamera ist nach oben gerichtet)

oder „Ball-Down“-Ausrichtung (Kamera ist nach unten gerichtet)

• Ethernet-Verbindungen erlauben eine leichte Installation

und Integration der MU-/MV-Serie

MV-604C Farbkamera für sichtbares Licht

MV-604CL Schwarz/Weiß-Restlichtkamera

Ungekühlte 640 x 480 Pixel- (MV-Serie) oder

gekühlte 640 x 512 Pixel-Wärmebildkamera (MU-Serie)

Radar- und Videoverfolgung

Aktive Gyro-Stabilisierung

360°-Schwenk- und +/- 90°-Neigefunktion

MV (ungekühlt)

~2,3 nm (4,3 km)

MU (gekühlt)


MU-602CLW MV-604C MV-604CL

HAUPTWÄRMEBILDKAMERA

Detektortyp

Sichtfeld (FOV)

Fokussierung

Focal Plane Array (FPA),

gekühlter MWIR-Detektor mit 640 x 512

Pixeln

Stufenloser optischer Zoom

Fernbereich 28° x 22,4° bis Nahbereich 2° x

1,6° (PAL)

Focal Plane Array (FPA),

ungekühlter LWIR-Detektor mit 640 x 480 Pixeln

Stufenloser optischer Zoom

Fernbereich 24,5° x 18,5° bis Nahbereich 4,1° x 3,1° (PAL)

Fokussierungsfrei im Infinity-/Manual-/Auto- und Wide-Modus

FARBKAMERA FÜR SICHTBARES LICHT

Bildauflösung (Zeilen)

Mindestlichtstärke

Sichtfeld (FOV)

550 Zeilen TV

0,25 Lux

~56° bis 2° (H) 28× optischer Zoom

SCHWARZ/WEISS-RESTLICHTKAMERA

Bildauflösung (Zeilen)

Mindestlichtstärke

570 Zeilen TV

0,0002 Lux

(an der Frontplatte)

Nicht zutreffend

570 Zeilen TV

0,0002 Lux (an der Frontplatte)

Fokussierung Manuell/Autofokus Manuell/Autofokus

Sichtfeld (FOV) 25° bis 2,5° (H) 10× optischer Zoom 25° bis 2,5° (H) 10× optischer Zoom

LEICHTBAU-WÄRMEBILDKAMERA

Detektortyp

Sichtfeld (FOV)

Focal Plane Array (FPA), gekühlter

Mikrobolometer

mit 640 x 480 Pixeln

32° (athermalisiert)

Nicht zutreffend

Nicht zutreffend

Digitalzoom

Stufenlos bis zu 4x

ERKENNUNGSBEREICH

Ziel in menschl. Größe 4,9 nm (9,0 km) 2,3 nm (4,3 km)

Ziel in Kleinbootgröße 8,3 nm (15,4 km) 4,6 nm (8,6 km)

VOLLSTÄNDIGE PRODUKTSPEZIFIKATIONEN ERHALTEN SIE UNTER WWW.FLIR.COM/MARITIME

1.500 ft bis 1,7 nm erzielbare Reichweite Die gekühlte Kamera der MU-Serie bietet eine erhöhte Detailgenauigkeit

Bis zu 14x stufenloser optischer Zoom

~4,6 nm (8,6 km)

~4,9 nm (9,0 km)

~8,3 nm (15,4 km)

25


Grundlagen der Wärmebildtechnik

Ihre Sicht / FLIR Sicht

Tageslichtkameras, Nachtsicht-Wärmebildkameras mit Lichtverstärkung (I 2 ) sowie das menschliche Auge erzeugen die dargestellten Bilder aus

reflektiertem Licht. I 2 -Nachtsicht- und vergleichbare Technologien nehmen kleine Mengen sichtbaren Lichts auf und verstärken es. I 2 -Kameras haben

jedoch dieselben Grenzen wie das menschliche Auge: wenn kein ausreichendes Licht vorhanden ist, können sie nicht ordentlich funktionieren. Zudem

sind sie bei Tageslicht und in der Dämmerung ebenfalls keine große Hilfe, weil dann zu viel Licht für eine effektive Funktionsweise vorhanden ist.

Die FLIR-Wärmebildkameras hingegen funktionieren sowohl bei Tag als auch bei Nacht zuverlässig da sie von den Lichtverhältnissen unabhängig sind.

Weder Dunkelheit, noch die Blendung mit Gegenlicht oder gar direkte Sonneneinstrahlung können ihre sichere Funktion beeinträchtigen.

Ihre Sicht Nachtsichtkamera mit Lichtverstärkung FLIR-Wärmebildkamera

Auflösung, Detailgenauigkeit und Reichweite

FLIR bietet ein breites Spektrum an Wärmebildkameras in verschiedenen Bildauflösungsstufen an. Ähnlich wie bei Digitalkameras bieten die FLIR-

Kameras mit einer höheren Pixelanzahl eine höhere Detailgenauigkeit und Bildschärfe sowie eine größere Reichweite, als die Modelle mit einer geringeren

Auflösung. Darüber hinaus liefert FLIR auch Modelle mit hochentwickelten Objektiven für extrem große Reichweiten.

Kameras mit einer geringeren Auflösung bieten Ihnen eine gute

Zielerkennung auf Basisniveau.

Wärmebildkameras mit höherer Auflösung bieten Ihnen hingegen

eine erhöhte Detailgenauigkeit sowie eine größere Reichweite.


Abmessungen

OCEAN SCOUT UND LS-SERIE

2.44"

61.97mm

M400-SERIE

15.5" / 393.7mm

6.70" / 170.1mm

BHM-X-SERIE MIT 65-MM-OBJEKTIV

6.5"

165.1mm

22"

558.8mm

11.5" / 292.1mm

M-SERIE

MD-SERIE

20" / 508mm

7.0" / 177.8mm

6.0" / 152.4mm

7.0" / 177.8mm

7.0"

177.8mm

11.2”

284.4mm

MU/MV

20" / 508mm

17.9"

454.6mm

11.2”

284.4mm

JOYSTICK-STEUEREINHEIT

FÜR MD- UND M-SERIE

5.6"

142.2mm

MENU

SCENE

JOYSTICK-STEUEREINHEIT FÜR

M400 / MV- UND MU-SERIE

USER

COLOR

17.9"

HOME

5.6"

142.2mm

454.6mm

3.6"

91.4mm

Menu

3.6"

91.4mm

MENU

SCENE

COLOR

USER

HOME

5.6"

142.2mm

Scene Color Home

- + Camera

User 1 User 2 User 3

5.6”

142.2mm

3.6"

91.4mm

3.6"

91.4mm

Menu

Scene Color Home

- + Camera

User 1 User 2 User 3

5.6”

142.2mm


Garantie

FLIRs Serviceverpflichtung für eine herausragende

Garantieleistung und technischen Kundendienst

bietet Ihnen jetzt sogar noch mehr. Wenn Sie

Ihre Kamera der M-Serie bei FLIR unter www.flir.

com/productreg registrieren, wird die 2-jährige

beschränkte Standardgarantie erweitert und

KOSTENLOS durch eine 3-jährige beschränkte

Garantie ersetzt.

Die gekühlten Wärmebildkameras der MU-Serie

unterliegen einer Garantie von 1 Jahr oder 8.000

Stunden (je nachdem, was zuerst eintritt.)

In Nordamerika bietet FLIR außerdem für einige

Produkte einen On-Board-Reparaturservice, ein

Garantieservice-Programm und eine erweiterte

Austauschgarantie an. Diese Programme und

Dienstleistungen sind, sofern verfügbar, dazu

vorgesehen, die Ausfallzeiten Ihrer Produkte so

gering wie möglich zu halten.

Vollständige Informationen über die

branchenführenden Garantieangebote von FLIR

finden Sie unter www.flir.com/maritime.

FLIR BELGIUM BVBA

LUXEMBURGSTRAAT 2

2321 MEER

BELGIEN

TEL.: +32 (0) 3665 5100

FLIR MARITIME

9 TOWNSEND WEST

NASHUA, NH 03063

USA

(603) 324-7900

FLIR SYSTEMS CO., LTD

RM 1613-16, 16/F, TOWER II,

GRAND CENTRAL PLAZA,

138 SHATIN RURAL

COMMITTEE ROAD,

SHATIN,

NEW TERRITORIES,

HONG KONG

TEL.: +852 2792 8955

FAX.: +852 2792 8952

DIE HIERIN BESCHRIEBENEN GERÄTE BENÖTIGEN UNTER UMSTÄNDEN EINE AUSFUHRGENEHMIGUNG DER US-BEHÖRDEN.

DIE AUSFUHR OHNE EINE VORHERIGE GENEHMIGUNG DURCH DIE US-REGIERUNG IST VERBOTEN.

DIE TECHNISCHEN DATEN SIND UNVERBINDLICH. ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. ©2015 FLIR SYSTEMS, INC. ALLE RECHTE

VORBEHALTEN. ABBILDUNGEN DIENEN LEDIGLICH DER VERANSCHAULICHUNG.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine