HEINZ Magazin Essen 04-2016

roymackel

HEINZ Magazin April 2016, Ausgabe für Essen

04 2016 D A S I N F O - M A G A Z I N F Ü R E S S E N Laut will er werden Musiker Rea Garvey bewegt sich im Interview in philosophischen Sphären. Snipes Funkin‘ Stylez Die besten Tänzer aus aller Welt battlen Ende Mai im World Final um den Sieg. Freaktum vs. Seelenruhe Fünf Finalisten wetteifern in Dortmund um den 12. Kabarett & Comedy PoKCal.


INTELLIGENT UNTERWEGS Entdecken Sie jetzt die neue E-Klasse. Anbieter: Fahrzeug-Werke LUEG AG • Universitätsstr. 44-46 • 44789 Bochum Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service • 12 Center im Ruhrgebiet Kostenloses Info-Telefon: 0800 82 82 823 • www.lueg.de Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lueg.de oder bei uns vor Ort.


April 2016 Snipes Funkin‘ Stylez Rea Garvey Fritz Lang Wilder Westen Liza Kos@12. Dortmunder PoKCal Loco Dice@Kiesgrube Opening PABLO BUSTOS PHOTOGRAPHY MICHEL KITENGE LOWER SILESIAN SOCIETY FOR THE ENCOURAGEMENT OF THE FINE ARTS BELLE EPOQUE FILMS SVEN SINDT NYP PHOTOGRAPHY, DIRK BEICHERT 04 Startphase 12 Aus-, Fort- und Weiterbildung 11 Stadtplan Krasse Moves – Snipes Funkin‘ Stylez in Bochum 14 Die Klimawochen Ruhr starten mit 250 Events 16 Hochburg des Lachens – Vorfreude auf RuhrHOCHdeutsch 18 Konzerte Oomph! + Death Valley High in der Zeche Bochum The BossHoss in der König-Pilsener-Arena Bonfire + Snakebite + Rebellious Spirit im Turock Jochen Distelmeyer in Essen/Düsseldorf/Köln Joachim Witt im LCB OK Kid im FZW Matt Simons in der Essigfabrik Impericon Festival in der Turbinenhalle William Fitzsimmons im Gloria Get Well Soon im Konzerthaus a-ha in Oberhausen und Köln Fiddler’s Green im RuhrCongress 20 Tipp des Monats: Rea Garvey im Westfalenpark 24 Bewegungsmelder Die Veranstaltungstermine des Monats im Überblick 44 Impressum 46 Ausstellungsübersicht 48 Kleinanzeigen Kontakte, Reisen, Kunst und Kreatives, Dies und Das 50 Kino „Alle Katzen sind grau“ von Savina Delicour „Ein Mann namens Ove“ von Hannes Holm „A War“ mit Pilou Asbæk „Ein letzter Tango“ von German Kral „Unter dem Sand“ von Martin Zandvliet „Wild“ von Nicolette Krebitz „Much Loved“ von Nabil Ayouch „Gods of Egypt“ mit Gerard Butler, Geoffrey Rush 52 Tipp des Monats: „Fritz Lang“ 54 Ausstellungen Lynn Hershman Leeson im Lehmbruck Museum „Number Twelve. Hello Boys“@Julia Stoschek Collection Miles Coolidge im Josef Albers Museum Johannes Brus im Museum DKM „Polnische Kunst in Marl“ im Glaskasten 56 Tipp des Monats: „Wilder Westen“ in Bochum 58 Bühne „Jascha Sommer, 29“ im Maschinenhaus Benjamin Tomkins im Bürgerhaus Langenberg „WET“ im GOP. Varieté-Theater „Draußen vor der Tür“ auf der Studio-Bühne „Haste Töne 2.0?“ im Varieté et cetera 60 Tipp des Monats: 12. Dortmunder PoKCal 62 Nachtschwärmer Partys im Sektor www.heinz-magazin.de FESTWOCHEN zur Wiedereröffnung des Historischen Bürgerhauses Langenberg im Jubiläumsjahr 2016 SO. 03.04. FR. 08.04. SA. 09.04. SO. 10.04. MO. 11.04. DI. 12.04. MI. 13.04. DO. 14.04. SA. 16.04. SO. 17.04. MI. 20.04. DO. 21.04. FR. 22.04. SA. 23.04. SO. 24.04. MO. 25.04. DI. 26.04. DO. 28.04. FR. 29.04. SA. 30.04. SO. 01.05. 18:00 Ensemble Isara Between Classic and Jazz 17:30 Das Menschenschattenspiel* „Traumschatten“ 11:00 Orgeleinweihung/Segnung* Peter Nowitzki & Peter Jansen 20:00 Thimon von Berlepsch „Der Magier“ 14:00 Tag der offenen Tür* mit Velberter Künstlern, Tänzern und Chören 19:00 Bürgerhausorchester Collegium musicum Velbert 17:00 19:30 Tanztheater „Der Feuervogel“* Gymnasium Langenberg & Musik&Kunstschule Velbert 17:30 Tanzprojekt (E)MOTION* Jazztanzgruppen 19:00 bbt bewegtbildtheater “Staub“ 16:00 20 Jahre Bürgerbusverein Öffentlicher Festakt 14:00 Tag der offenen Tür * Programm der Musik&Kunstschule Velbert ab 14:00 Geführter Rundgang Wissenswertes von Isolde Marx 10:00 Die Kleinen für die Großen Velberter Seniorenvormittag 20:00 Glanz und Gloooria* Kabarett mit H. Feld & B. Habig 20:00 Benjamin Tomkins „Der Puppenflüsterer“ 20:00 Martin Tchiba* Klavierabend 20:00 Die Essener Philharmoniker „Konzertante Begegnungen“ 11:00 Frühschoppen Rotarian Castle City Stompers 16:00 Die Bergischen Salonlöwen Kaffeehauskonzert 10:30 Lieblingsliedertag* geschl. Schulveranstaltung 19:00 Eröffnungsfestakt geschlossene Veranstaltung 20:00 Anna Schäfer „Der Mann in mir“ 20:00 Max Mutzke* Live 2016 11:00 Chor- und Orgelkonzert* Ev. Kirchenchor Langenberg 18:00 Ars Cantica* Chorkonzert Weitere Infos finden Sie in unserem Programmheft oder unter: www.velbert-events.de Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.neanderticket.de * Diese Veranstaltung wird freundlich unterstützt von der:


STARTPHASE APRIL Hell im Bunker Ein Urgestein auf der „Bunkernacht“. Und dieses konnte seit Ende der 1980er viele Beinamen sammeln – Stilikone, Glamour- Gigolo, lebende Legende. Seine vier Buchstaben reichen aber völligst, ist er doch eine der Institutionen zwischen all den DJs, die sich in der Szene tummeln. Am 2.4. besucht DJ Hell zum zweiten Mal den Essener Goethebunker; 23 Uhr, 13 €. Konzertsause in der Kaue Heinz, das ein guter Name für ein Album. Räusper, das kann an dieser Stelle kaum verkniffen werden. Mit ihrem Album „Heinz“ kommen die Aeronauten aus der Schweiz in den Pott. Am 3.4. spielt die Truppe, die sich Pop-Soul- und Punk-Melodien verschrieben hat und schon über zwei Jahrzehnte gemeinsam musiziert, in die Essener Zeche Carl; 20 Uhr, 16/20 € (VVK/AK). Meile statt Museum So sieht‘s aus, wenn sich eine ganze Straße kunstbegeistert zeigt. Da hängen Gemälde in Apotheken und Fotografien in Schuhgeschäften. Die Rüttenscheider Kunstmeile geht vom 16.-24.4. in ihre zweite Runde. In Geschäften und Cafés entlang der RÜ und ihren Nebenstraßen präsentieren Künstler ihre Werke. So kommt viel Kunst zu ganz vielen Menschen. ARTWHY im Unperfekthaus Aus dem Minimum das Maximum herausholen? Im Falle von ARTWHY besteht das Minimum aus Gitarre, Bass und Synthesizer und das Maximum aus impulsiven Beats, treibenden Drums und brachialem Bass. Sie sind zwar nur zu dritt, gehen aber ab wie Schmidts Katze, vorausgesetzt diese hört Indierock. Am 8.4. besuchen die Berliner gemeinsam mit Coastal Lights das Essener Unperfekthaus zur „Indie Music Night“; 19 Uhr. Simmer down ist da Trommelwirbel! Am 16.4. ist Release der EP „Simmer down“ der Essener Band Roxopolis. Aber Zurücklehnen gilt nicht für das Dreiergespann, das seit 2008 etwas macht, das sehr schwer auf etwas festzunageln ist – aber wenn, dann auf Soul, Pop und Dub. Sie wollen feiern im Essener Katakombentheater mit Unterstützung von Supakool und Schlakks; 20 Uhr, 8/10 € (VVK/AK). ADRIAN ELSENER BENJAKON HEINZ präsentiert: Konzert zur Eröffnung der Ausstellung „Rock und Pop im Pott“ Extrabreit rocken Zollverein In den 1960ern schossen an der Ruhr die Beatbands wie Pilzköpfe aus dem Boden, später wurde hier der „Rockpalast“ zum Kult – und mit Nena und Herbert Grönemeyer stammen auch zwei der erfolgreichsten deutschen Musiker aus dem Ruhrgebiet. Es gibt also einiges zu zeigen in der Sonderausstellung „Rock und Pop im Pott“, die am 5.5. im Ruhr Museum auf Zollverein in Essen eröffnet wird. Logisch, dass es nicht bei einer rein akademischen Annäherung ans Thema bleiben darf: Zur Schau gibt es auch handfeste Rockshows auf dem Welterbe. Zum Auftakt am 4.5. präsentieren das Ruhr Museum und die Reihe „Zollverein Konzerte“ gemeinsam die Hagener ® Kultband Extrabreit, die Anfang der 1980er vom Revier aus die Republik eroberte; 20.30 Uhr. HEINZ verlost 5x2 Karten für das Konzert der legendären „Breiten“ unter www.heinz-magazin.de. Zehn Jahre Goldbar Inbegriff Essener Szeneläden im Südviertel ist die Goldbar am Isenbergplatz. Die kultige Location, die sowohl durch ihre attraktive Außengastronomie als auch mit der bunten Inneneinrichtung aus Vintage-Stühlen samt künstlerischer Wandbemalung besticht, begeht im April ihr zehnjähriges Jubiläum. Zur Geburtstagsparty ist ein Überraschungskonzert geplant. Der noch geheim gehaltene Termin wird kurzfristig über Facebook verraten. Eines gibt Inhaber Patrick „Patty“ Sokoll aber schon mal preis: Er hat einen weiteren 10-Jahresvertrag unterschrieben. RasselTRIObande Die renommierte Wochenzeitung „Die Zeit“ nannte sie jüngst eine „Rasselbande aus der Schweiz“, für die der Jazz „nicht Museum, sondern Abenteuerspielplatz“ sei. Die freche Beschreibung trifft bei näherem Hinhören ins Schwarze: Das Trio Rusconi mit Stefan Rusconi (Klavier, Micro-Korg, Voice), Fabian Gisler (Bass, Gitarre, Voice) und Claudio Strüby (Schlagzeug, Percussion, Voice) lässt seine Klangexperimente zwischen Komposition und Improvisation den Zuhörern so schön charmant um die Ohren rauschen, dass man von der Verspieltheit und Vielseitigkeit dieses Kollektivs sofort angetan ist. Zu hören sind Rusconi im Rahmen der Reihe „Jazz in Essen“ am 8.4. um 20 Uhr im Grillo-Theater; 22 € (VVK). www.schauspiel-essen.de PATRICK BEIER 04 | HEINZ | 04.2016


Essen startet den 1. Wissenschaftssommer Spannende Forschung Essen startet seinen ersten Wissenschaftssommer: Vom 18.4.-10.7. zeigen rund ein Dutzend Einrichtungen in mehr als 25 Einzelveranstaltungen, wie facettenreich und spannend Forschung und Wissenschaft sind. Die meist kostenlosen Veranstaltungen sorgen dafür, dass die Teilnehmer Wissenschaft und Forschung auf vielfältige Art und Weise hautnah und zum Mitmachen erleben. Eingeladen sind alle, die sich für die bunte Welt der Wissenschaft interessieren. Der Wissenschaftssommer befasst sich in erster Linie mit der Thematik „Digitales Leben“, denn die digitale Revolution habe bereits viele Teile unseres Lebens erfasst, so die ausrichtende Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft. So werden aktuelle Erkenntnisse präsentiert. Programm unter www.wissenschaftsstadt-essen.de. Folkwang Shakespeare-Festival Viel Lärm um viel Zum insgesamt achten Mal findet in diesem Jahr vom 6.-16.4. das „Folkwang Shakespeare-Festival“ am Campus Essen-Werden statt. Herzstück des Events sind vier nationale und eine internationale Produktion des Stückes „Viel Lärm um nichts“. In der weltbekannten (Beziehungs-)Komödie geht es um Liebe und Intrigen – abgründig, verwirrend, voyeuristisch. Die Gastuniversitäten stammen aus Südafrika, Polen und Australien. Am 23.4. jährt sich Shakespeares Todestag zum 400. Mal. Mehr Informationen und das ganze Programm unter www.folkwang-uni.de/shakespeare-festival. Fahrsicherheitstraining – nicht nur für Fahranfänger Motorrad Intensiv Fein glitzert der raue Asphalt in der Sonne. Also schnell den Helm auf den Kopf und ab auf die Straße! Zweiradliebhaber kommen nun wieder ganz auf ihre Kosten, gestehen sich aber vielleicht ein, dass in der Winterpause ein Stück Sicherheitsgefühl eingerostet ist. Und da sicher sicher ist, ist es ratsam, die Saison mit einem ganztägigen Motorrad-Intensiv-Training rund um Fahrkönnen und kritische Situationen zu starten. Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich frischt eingeschlafene Techniken wieder auf; ab 130 €. www.fsz-grevenbroich.de Durchstarten ist einfach. sparkasse-essen.de Wenn man einen starken Finanzpartner hat, der für jede Lebenslage den passenden Rückenwind bietet. 04.2016 | HEINZ | 05


STARTPHASE APRIL One World – One Breath Zum „Welt Taiji“ und „Qi Gong Tag“ am 30.4. kommen Menschen auf der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam ein Übungsprogramm aus diesen Disziplinen zu absolvieren. Zum ersten Mal wird es dann auch im Revier auf der Zeche Zollverein die Möglichkeit geben mitzumachen und damit etwas für seine Gesundheit zu tun; ab 10 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Feidman in Dortmund Der Klarinettist Giora Feidman konnte jüngst doppelt feiern: Am 25.3. wurde er 80 und hatte 60-jähriges Bühnenjubiläum. Grund für den Start einer Tournee, die Feidmann am 13.4. (20 Uhr) nach Dortmund in die Reinoldi- Kirche führt. Zusammen mit dem Rastrelli Cello Quartett präsentiert er „Cello meets Klezmer“; ab 40 € unter www.bubuconcerts.de. Bienen auf dem Balkon Begrünte Balkone, leuchtende Stadtparks und Schrebergärten – hier fühlen sich Bienen wohl. Imkern in der Stadt ist boomendes Hobby und wertvoller Beitrag zum Bienenschutz. Am 9.4. startet der Imkerkurs „Ökologisch Imkern in der Stadt“ von Stadtbienen e.V. in Essen mit einem theoretischen Auftakttermin. An sechs Samstagen macht der Kurs imkerfit. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Informationen und Buchung unter www.bienenbox.de. Kunst unter Gewölbedecken Das, was Kunst umgibt, ist der Raum – und der ist nicht luftleer. So sind die Werke der 15 KünstlerInnen der Hochschule der bildenden Künste Essen eine Auseinandersetzung mit dem Raum, der sie beheimatet. Vom 16.-29.4. zeigen Studierende in den Bochumer Kunsthallen Rottstr5 ihre Werke „unter Gleisen“. Begleitprogramm und Infos unter www.unterglei ROLAND BAEGE sen.jimdo.com. Songs wie Gedichte Statt Mikro hält Joanna Gemma Auguri eine Axt in den Händen. Schon das Video zu „Tik Tak“ verrät, das wird zauberhaft! Überhaupt zauberhaft, dass Poems for Laila wieder da sind. Die Berliner Band um Nikolai Tomás hat sich ganz neu als Duo gesucht und gefunden und die neue CD im Gepäck, wenn sie am 22.4. ins Essener Grend kommen; 21 Uhr, 16/20 € (VVK/AK). SASCHA NEROSLAVSKY MATHILDE SCHMIDT Dianne Reeves in der Philharmonie Jazz-Lady von großem Format Sie zählt zu den großen Jazz-Ladys unserer Zeit – und wenn sie mal hier in der Region gastiert, dann ist das immer etwas Besonderes. Dianne Reeves, fünffache Grammy-Gewinnerin, kommt am 14.4. (20 Uhr) in die Essener Philharmonie. Im Gepäck hat sie Jazz-Standards von Cole Porter und George Gershwin, die sie zusammen mit den Essener Philharmonikern unter Jules Buckley im opulenten Großformat präsentiert. Die sonst eher zurückhaltende „New York Times“ lobte unter der Schlagzeile „So prickelnd wie ein Glas Champagner um Mitternacht“ den Ausdrucksreichtum und die Raffinesse ihrer Stimmführung, mit der sich Reeves Evergreens wie „Embraceable you“ und „Fascinating Rhythm“ bei ihrem orchestralen Neujahrskonzert 2015 in New York zu eigen machte. Tickets ab 25 € unter www.philharmonie-essen.de. Der neue Wilde Wolf () Tina flüstert Ist es ein Klischee, dass die polare Vulkaninsel Island eine ganz besondere Art von Musik hervorbringt? Tina Dico hat sicher ihre ganz eigene Meinung dazu – die gebürtige Dänin wählte sich den Inselstaat mit der einzigartigen Natur nämlich als neue Heimat. Und hier nahm sie in ihrem kleinen Studio ihr bislang letztes Album auf: „Whispers“ ist dann auch bei Weitem das reduzierteste Werk der blonden Singer/ Songwriterin. Nur ihre Stimme und ihre akustische Gitarre tragen die neuen Songs. Dennoch fehlt nichts – und das, obwohl teilweise kaum etwas zu hören ist. Live präsentiert Tina Dico diese perfekte Symbiose aus Akustikmusik und intoniertem Flüstern am 20.4. in der Essener Lichtburg; 38-45 € (VVK). JERRIS MADISON 06 | HEINZ | 04.2016


Derbyfieber im Fußballmuseum BVB gegen S04 Mit Mario Götzes linkem Schuh, der das 1:0 im WM-Finale 2014 besorgte, hat das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund bereits den wohl teuersten Treter des Landes (ein Unbekannter überwies dafür zwei Mio. Euro an „Ein Herz für Kinder“!). Nun hat es auch noch ein Kultur-Programm: Unter dem Titel „Anstoß“ präsentiert der Kicker- Tempel ab April eine Veranstaltungsreihe mit Gesprächsrunden, Filmabenden, Lesungen und Vorträgen. Los geht’s am 4.4. mit dem „Derbyfieber“, einem Abend rund um das wichtigste Nachbarschaftsduell im deutschen Fußball: Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Im Vorfeld des 170. Aufeinandertreffens der beiden Revier-Rivalen berichten dabei u.a. Spieler-Legenden wie Christoph Metzelder und Willi Lippens von unvergesslichen Derby-Momenten; 14 € (AK). The Frits holen Weihnachten nach Deutsche Spezialitäten The Frits – die Geburt der Wattenscheider Ska-Legende, die auch als die deutschen Specials bezeichnet wurde, liegt im Jahre 1984: „Ich kann mich noch gut an unsere erste Probe erinnern“, erzählt Frank Baumgart. „Wir gingen mit unseren Gitarren zu unserem Schlagzeuger Ingo Pelka ins Kinderzimmer.“ Der Rest ist Geschichte – und wohl kein Revierbürger, der heute zwischen 40 und 50 Jahre alt ist und sich auch nur ansatzweise mit Musik beschäftigt hat, ist an der Truppe vorbeigekommen. Am 29.4. holen sie ab 19 Uhr im Don’t Panic ihr Weihnachtskonzert nach; 10/12 € (VVK/AK). DIETRICH DETTMANN Das Lächeln der Frauen Sensible Romantik Nach dem Erfolgsroman von Nicolas Barreau inszeniert Gunnar Dreßler die erste Bühnenfassung der Liebesgeschichte. Als Aurélie Bredin (Julia Stinnshof) kurz nach einer Trennung Ablenkung sucht, fällt ihr ein Buch von Robert Miller in die Hände. Als sie dieses zu lesen beginnt, fühlt sich die junge Frau, die nicht an Zufälle glaubt, zum ersten Mal wirklich verstanden und setzt alles daran, den Autor kennenzulernen. Dessen Lektor (Hubertus Grimm) blockt allerdings ab... Die Premiere findet am 22.4. um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen statt; ab 20,50 €. Karten: (0201) 2455555. www.theater-im-rathaus.de


STARTPHASE APRIL Phrasenmäher-Abschied Wortgewand und spielfreudig – so sind sie bekanntlich, die Phrasenmäher. Aber jetzt geben die drei Hamburger ihre erste Akustiktour und verabschieden sich mit einem „Wir wären dann so weit“ zugleich. Am 10.4. gibt’s in der Weststadthalle Essen ein Abschiedskonzert, denn Ende des Jahres wollen sie nach 13 Jahren Bandgeschichte eine Kreativpause einlegen; 20.30 Uhr, 12 € (VVK). Ruhrgebietsglück Ein Schornsteinfeger, vier Blätter am Klee oder rote Wäsche an Silvester bringen alle Glück. Glücksportionen verteilen hat sich nun auch ein Reiseführer auf seine Seiten geschrieben. In „Glücksorte im Ruhrgebiet“ spüren Tanja Weimer und Torsten Wellmann 80 besondere Orte auf, die die Mundwinkel automatisch nach oben ziehen; Droste Verlag, 14,99 €. Premiere für Comedybaustelle Es muss nicht immer der Waschsalon sein, dachte sich wohl Gastronomin Elisabeth Paterek, und schuf kurzerhand ein Kabarett-trifft-Comedy-Format, das die zahlreichen Baustellen im Revier zu nutzen weiß. Die erste Ausgabe findet am 3.4. ab 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Baubedarfs Seepe in Bottrop statt. Zu den Gästen gehören u.a. Dagmar Schönleber und Lokalmatador Benjamin Eisenberg. Moderation: Ludger K. Das wird fett am Kemnader See! „Erdnussflips warten unterm Lampion, zur Begrüßung sing ich deinen Lieblingssong“, das rappten einst drei Hamburger Jungs. Genau diese Zeilen könnten selbige für den Abend des 19.8. glattweg versprechen: Die HipHop-Urgesteine Fettes Brot (Foto) läuten nämlich das „Zeltfestival Ruhr“ mit ‘ner fetten Party ein. Sicherlich mit mehr Hits als Flips. Ganz frisch vermeldeten die ZfR-Initiatoren einen weiteren internationalen Zugang: Der „James Dean des Rap“, G- Eazy aus den USA, wird am JENS HERRNDORFF 23.8. erwartet. Monsters Of Liedermaching „Wiedersehen macht Freude“ wissen die Monsters Of Liedermaching und nennen deshalb ihr siebtes Album auch genau so. Nach ihrer anderthalbjährigen Pause ist das Liedermachersextett voller Lebenslust zurück und segelt am 25.4. um 20 Uhr mit seinem „Seefahrerlied“ ins turock Essen. Außerdem erklären sie, wie ein Waschbär zum hundsgemeinen Dieb werden kann; 19 €. DROSTE VERLAG GMBH BERND BRUNDERT Interaktiver und mobiler Fußball Erlebnis Park eröffnet am Platz der guten Hoffnung Anstoß am CentrO Oberhausen König Fußball elektrisiert die Massen! Für die Zeit zwischen den Spieltagen gibt es nun den „Fußball Erlebnis Park“ am Oberhausener CentrO. Auf rund 1.000 m² warten hier vom 1.-24.4. allerlei Highlights rund um die „schönste Nebensache der Welt“. In der „Fun & Action“-Area gibt‘s Mitmach-Disziplinen wie Kickpoint, Rider-Fußball, Pool-Ball und einen Dribbling-Geschwindigkeits- Parcours. Highlight ist der Torschuss-Contest „RoboKeeper“, wo es wertvolle Stadiontickets zu gewinnen gibt. Komplettiert wird das Angebot von der „Showtime“-Area, in der Ball-Artisten ihr Können zeigen und der „Hall of Fame“ mit ausgewählten Exponaten aus einer der umfangreichsten Fußball-Sammlungen weltweit; tägl. 10-20 Uhr, 10 €, Kinder (3-12 Jahre) 8 €. HEINZ verlost unter www.heinz-magazin.de 6x2 VIP-Karten. www.fussballerlebnispark.de Benefiz-Walpurgisnacht Helfen ist kein Hexenwerk und funzt ganz ohne Kessel und Hexenbesen. Wie wäre es, mit Musik und Gemeinschaft Zeichen zu setzen? So stehen Schandmaul (Foto) für die gute Sache auf der Bühne. Am 30.4., pünktlich zur Walpurgisnacht, spielen sie zugunsten des Vereins sunshine4kids in der Glückauf-Halle in Sprockhövel. Aber nicht nur sie rocken los. Mit ihnen tun das auch noch die Kids, denen der Verein durch kostenlose Segelaktionen Freude schenkte. Im „Schandmaul meets sunshine4kids“-Musical erzählen sie davon; 19 Uhr, Karten unter www.powerticket.eu. Der Magier Wer Thimon von Berlepsch schon einmal live erlebt hat, weiß, dass er mehr als ein einfaches Zauberprogramm erwarten kann. Neben verblüffenden Tricks bedient sich der Göttinger ausgiebig der Hypnose und lässt zudem immer wieder kleine Anekdoten seiner alljährlichen Rucksacktouren, auf denen er Inspiration schöpft, mit in das Geschehen einfließen. Am Ende ist das Publikum, das stetig in die Show miteinbezogen wird, um eine Ahnung über die Macht der Vorstellungskraft und ganz persönliche magische Momente reicher. Am 9.4. gastiert der „Meister der Suggestion“ um 20 Uhr im Historischen Bürgerhaus Langenberg in Velbert und am 23.4. um 20 Uhr im Stratmanns Theater Essen; ab 24,85 €. M. BÜRSTLEIN, FUSSBALL ERLEBNISWELT ERIK WEISS 08 | HEINZ | 04.2016


Schließt die Hörsäle auf, wir wollen lachen 1Live-Hörsaal-Comedy Schauplatz Hörsaal: Wo das Publikum sonst nur Tastentippgeräusche, Schnarcher und Knöchelklopfer auf Klapptischen von sich gibt, zieht endlich wieder das Gelächter ein. Die Witzigkeit kommt aufs Podium, wenn die 1Live-Hörsaal-Comedy startet. Am 23.4. geht’s los in Paderborn. In diesem Jahr drücken Faisal Kawusi, Vincent Pfäfflin, Das Lumpenpack und Johnny Armstrong die Unibank, und statt Paragraphenleier oder Faktenfaselei über die Anatomie der Lunge haben diese Newcomer ganz andere Dinge zum Beibringen. Moderiert werden die weltwitzigsten Lehrstunden von Tahnee. Am 21.5. ist das Fünfertrüppchen in Bochum zu Gast, am 7.6. in der Uni Wuppertal, und am 10.6. steigt das Open-Air-Finale in der Hochschule Ruhr West in Mülheim; 25,50 €. www.1live.de Messe fairgoods in Essen Grüner Lebensstil „Ich mach‘ mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt“ ist ein weises Lebensmotto. Noch weiser ist, die Welt so zu hinterlassen, dass sie auch den Nachkommen gefällt. Nachhaltig denken und handeln hilft, das Motto Tat werden zu lassen. Wie der Anfang klappt, zeigt die fairgoods-Messe vom 16.-17.4. auf der Essener Zeche Zollverein. Statt erhobenem Zeigefinger gibt es Tipps, Tricks und kreative Ideen wie Schaukochen und Grüne Mode vieler Aussteller. Die Veggienale, eine Messe zur veganen Lebenskultur, findet parallel statt; täglich 10-18 Uhr, Tageskarte 8 €, Kinder bis 14 J. frei. www.fairgoods.info Sparkasse Dortmund und Radio 91.2 präsentieren: RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt Musik · Kabarett · Comedy 28. Juni – 9. Oktober 2016 Jetzt Karten sichern unter: SINAN AKDAG (FOTO: FLORIAN POHL CITY-PRESS GBR) Deutschland vs. Weißrussland in Oberhausen Euro Hockey Challenge Ende April wird’s frostig in der Oberhausener König-Pilsener- Arena – allerdings nur auf dem Boden des Innenraums: Nach dem großen Erfolg des Vorjahres macht die Multifunktionshalle am CentrO ihrem Namen alle Ehre und verwandelt sich wieder in ein Eishockey-Stadion. Während der „Euro Hockey Challenge“ tritt das deutsche Nationalteam am 29.+30.4. nun zwei Mal gegen die Auswahl aus Weißrussland an. Die beiden Matches sind der letzte Test vor der Weltmeisterschaft in Russland, bei der die Weißrussen einer der deutschen Gruppengegner sind; Fr 20 Uhr, Sa 19.30 Uhr, 20-38 € (VVK). www.deb-online.de Rheinlanddamm 200 (an der Westfalenhalle 1) www.ruhrHOCHdeutsch.de


STARTPHASE APRIL Ohrwürmer von Nada Surf Nada Surf lassen mit „You Know Who You Are“ endlich wieder Ohrwürmer los. Die Indie-Popper um Matthew Caws spielen ihren neuen Song „Believe You’re Mine“ und ihre anderen neuen Werke am 5.4. im FZW in Dortmund – mit dem jetzt neuen festen Mitglied Doug Gillard. Von epischen Balladen bis zu College Rock-Krachern ist alles dabei; 20 Uhr, 20 € (VVK). Digitaler Widerstand Was verbindet Hacktivisten, Whistleblower und (Internet-)Vigilanten? Wie sehen die Rechtsvorstellungen all dieser Akteure aus? Gibt es Gemeinsamkeiten? Diesen Fragen will die Ausstellung „Whistleblower & Vigilanten. Figuren des digitalen Widerstands“ nachgehen, die der Hartware MedienKunst- Verein am 8.4. (19 Uhr) im Dortmunder U eröffnet. www.hmkv.de Auftakt im Nordsternpark Mit einer großen Schiffsparade wird das KulturKanal-Jahr 2016 von 10-17 Uhr eröffnet. Über 30 Fahrgastschiffe, Motorsportboote, Kanus, Ruderboote und das Laborschiff „Max Prüss“ kreuzen am 24.4. auf, wenn sich in Gelsenkirchen im Nordsternpark alles ums Ruhrgebiet und den Rhein- Herne-Kanal dreht. Ein Fest zum Paradestart mit Schiffschaukel, Hüpfburg, Spielebus, Musik, Speis’ und Trank steigt ab 12 Uhr. www.kulturkanal.ruhr Balkan-Mozart in Essen In der Musikszene nennt man ihn schon mal den „Balkan-Mozart“ des 21. Jahrhunderts. Der serbische Multiinstrumentalist Slobodan Trkulja gastiert mit seiner Band Balkanopolis gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester am 9.4. auf der Zeche Zollverein. Zu hören ist dann ein Crossover aus Balkan-Folklore und Klassik, Rock und Ethno-Pop; 20 Uhr, 20/28 €. MARKO CVETKOVIC Eisbären streicheln In der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen können die Zoobesucher noch bis Juni in den arktischen Lebensraum eintauchen, einen Eisbären streicheln und zwischen Pinguinen spazieren. Möglich macht das die preisgekrönte Augmented Reality-Installation „Frozen Planet“. Das zukunftsträchtige Konzept einer digitalen Erlebniswelt wird 2016 weiter ausgebaut. Mehr zu den erweiterten ZOOM-Apps: zoom-erlebniswelt.de. J. ASSANGE, THE WORLD TOMORROW, © RT NICOLAS GREHL Rock Hard Festival – idyllisches Moshen im Amphitheater Gelsenkirchen Teutonen-Thrash zum Auftakt Warm genug für Open-Air-Konzerte ist es zwar noch nicht, doch die Festival-Pause nähert sich nun dem Ende. Mit dem „Rock Hard Festival“ vom 13.-15.5. beginnt die Saison gleich mit einem Highlight für Metal-Fans: Das Heavy-Happening im Gelsenkirchener Amphitheater hat wie immer ein Top-Line-up zu bieten. Mit Blind Guardian konnte dabei eine deutsche Metal-Legende gewonnen werden, die 2016 sonst nur in Wacken eine Festivalbühne betritt. Vor ihnen geht’s am Sonntag mit Cannibal Corpse noch etwas heftiger zu. Der Samstag gerät mit Turbonegro und The Exploited mitunter recht punkig. Weitere Highlights sind die Berliner Kadavar und die Amis Metal Church. Als Hammer zum Auftakt gibt sich am Freitag u.a. das Teutonen-Thrash-Trio Tankard, Destruction und Sodom die Ehre. Festivaltickets für 75 € (+ 10% VVK): www.rockhard.de/festival Shakespeare and beyond Sein Todestag jährt sich im Mai zum 400. Mal – und seine Stücke sind aktuell wie eh und je. Gute Voraussetzungen also, dass das „Shakespeare-Festival“ in Neuss wieder ein Renner wird. Seit 1991 werden in einem Nachbau von Shakespeares Globe Theater direkt neben der Rennbahn die Werke des elisabethanischen Meisters zum Leben erweckt. 43 Veranstaltungen in 14 verschiedenen Produktionen von Compagnien aus Deutschland, England und Frankreich spüren vom 27.5.-25.6. der Wirkung seines Schaffens bei jüngeren Autoren nach. www.shakespeare-festival.de Watt’n Heinz Am 3.6. präsentiert Heinz Gröning, der unglaubliche Heinz, ab 20 Uhr in der Stadthalle Wattenscheid seine erste Ausgabe von „Watt’n Heinz – Comedy de Luxe“. Zum gemischten Comedyabend im Pott kommen die Stars von Nightwash, dem Quatsch Comedy Club als auch dem RTL Comedy Grand Prix. Der Anspruch: das Publikum mit dem Besten aus Comedy, Kabarett, Poesie und Musik zum Lachen zu bringen. Für die Premiere des humoristischen Heimatabends hat sich neben Der Obel und Vera Deckers auch der Newcomer Faisal Kawusi (Foto) angekündigt. Der 1,90 m große Stand- Upper kämpft als gebürtiger Afghane u.a. immer noch damit, stets für einen Türken gehalten zu werden. Karten gibt es ab sofort für 25,70 € im Vorverkauf. HOLGER STRATMANN CHRISTIAN SCHWEIGER 10 | HEINZ | 04.2016


STADTPLAN STORY Krasse Moves TEAM GERMANY MIT MAJID KESSAB (IM ROTEN SWEATSHIRT) © NYP PHOTOGRAPHY, FOTO: DIRK BEICHERT Dance Battle Das wichtigste Streetart-Event der Urban Dance-Szene holt die besten Tänzer der Welt in die Bochumer Jahrhunderthalle: Beim 3-tägigen Battle der Champions League SNIPES FUNKIN’ STYLEZ treten internationale Toptänzer einzeln und in Teams gegeneinander an. Umringt von Zuschauern entscheidet eine hochkarätige Jury, wer pro Kategorie der beste ist. Gewinner oder nicht: Abends wird mit DJs und Gästen gefeiert. L ock, Six Step, Nae nae, Bart Simpson, Smurf – nur eine Handvoll der bei Urban Dance typischen Moves. Für den Unkundigen klingen sie nach Fachchinesisch, aber die Teams aus Japan, Korea, Frankreich, Italien, Kasachstan, der Türkei, England, Russland und Deutschland wissen sehr gut, was damit gemeint ist. Wie gut, werden sie vom 27.-29. Mai beim World Team Battle FUNKIN’ STYLEZ in der Jahrhunderthalle unter Beweis stellen. „Bei einem Battle wie bei FUNKIN’ STYLEZ wird der Song vom Szene- DJ vorgegeben, worauf man als Tänzer improvisieren muss. Dazu kommt noch der Gegner, der auf dich reagiert oder auf den du reagieren musst. Die Schwierigkeit beim Teambattle ist, dass man als Team funktionieren muss. Die teilnehmenden Tänzer sind alle sehr starke Solisten, aber das Teambattle erfordert noch mal ein anderes Zusammenspiel. Battle Routines (Choreografien kleiner Gruppen) müssen vorher ausgearbeitet und trainiert werden, was sehr zeitaufwändig ist.“ Takao Baba ist Gründungsvater und künstlerischer Leiter von FUNKIN’ STYLEZ. 2004 hat der heute 42-jährige Choreograf von URBANATIX zum ersten Mal Tanzstile wie HipHop, Bboying, House, Locking und Popping in einem Dance Battle zusammengebracht. Das „5 vs. 5 Mixstyle Teambattle“ ist ein Originalkonzept von FUNKIN’ STYLEZ und wird mittlerweile weltweit ausgetragen. Das letzte Finale fand 2014 in Berlin statt. Nun kommt es zurück nach NRW und mit ihm die deutschen Titelverteidiger um den Ausnahmetänzer Majid Kessab. Der 22-Jährige war 2014 „Got to Dance“-Sieger, gewann im selben Jahr das weltgrößte HipHop-Battle „Juste Debout Final“ in der Kategorie HipHop in Paris und das World Dance Colloseum in Japan. 2016 ist Majid Kessab in Bochum maßgeblicher Teil des deutschen Teams. Bis dato hat noch nie ein Land zweimal hintereinander das Teambattle gewonnen, aber Majid ist zuversichtlich: „Uns hat der Zusammenhalt, das gegenseitige Vertrauen und die Disziplin beim Training zum Sieg geführt. Wir haben uns über die letzten Jahre so viel erkämpfen müssen und wollen es nicht so leicht wieder abgeben. Wir werden sehr hart trainieren, unser Bestes geben und nie die Leidenschaft und den Spaß daran verlieren.“ Am 27.5. haben Tänzer noch die Möglichkeit, sich in der Preselection für „Only the Strong 1 versus 1“ am nächsten Tag zu qualifizieren. Dieser Tag gehört den Solotänzern. „Me against the Music“ ist eine der Kategorien, in denen sie erst einzeln, am Sonntag dann auch in Fünferteams gegeneinander „batteln“. Absoluter Freestyle ist dabei gefordert: Die Tänzer müssen auf Musik jeglicher Stilrichtung frei improvisieren. Das kann auch Klassik oder Volksmusik sein. Die Besten interpretieren jede Nuance mit einer Körperbewegung. Inspiriert von den Trickern bei UR- BANATIX hat Takao Baba eine weitere Kategorie eingeführt, die es so noch nicht gegeben hat: Beim „Best Trick Battle“ binden die Tänzer akrobatische Elemente ein – Special Tricks, an deren Perfektionierung sie teils jahrelang arbeiten. „Viele Tänzer suchen neue Ausdrucksformen und neue Herausforderungen“, beobachtet Takao. „Dadurch hat in den letzten zehn Jahren eine sehr große Entwicklung stattgefunden. Auch die musikalische Entwicklung hat zu neuen Konzepten und Bewegungen inspiriert.“ Welche abgefahrenen Moves, Jumps und Slides die Allerbesten von ihnen auf Lager haben, das ist nun bald in Bochum zu sehen. Allein die Jury besteht aus Hochkarätern: Mit dabei sind der für seine Footwork berühmte Nelson (FR), Archie Burnett, Vogue-Tanzlehrer aus NY, und Gucchon, Popping-Star aus Japan. Takao weiß, wie wichtig eine handverlesene Jury ist: „Es müssen Persönlichkeiten sein, die viel Respekt in der Szene genießen. Wenn die Jury schlecht ausgewählt ist, kommen die Tänzer erst gar nicht.“ Isabelle Reiff TAKAO BABA (FOTO: MICHAEL SCHWETMANN) ❚ SNIPES FUNKIN’ STYLEZ Jahrhunderthalle, Bochum; Termine: 27./28./29.5., jew. ab 18 Uhr; Preise: 20 € (Tagesticket), 35 € (Kombiticket), Karten über www.ticketmaster.de, an allen bekannten VVK- Stellen und an der Tageskasse; www.funkin-stylez.com 04.2016 | HEINZ | 11


AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG ADVERTORIAL THOMAS LAMMEYER, FOTOLIA HOCHSCHULE FRESENIUS ONLINE PLUS GMBH Onlinestudium flexibel Ab dem 1.4. bietet die Hochschule Fresenius am neu gegründeten Fachbereich onlineplus erstmals ein neuartiges Onlinestudium an. Das räumlich und zeitlich unabhängige Studienkonzept richtet sich vor allem an Studieninteressierte, die aus beruflichen oder privaten Gründen möglichst flexibel studieren möchten. Zum Start können die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie gewählt werden. Interessierte können sich in Online-Infoveranstaltungen orientieren. Die nächste findet am 9.4. um 14 Uhr statt. Anmeldungen: www.onlineplus.de. Betriebliche Weiterbildung bei der Sprachenschule FOKUS Fit in Fremdsprachen Die Sprachenschule FOKUS unterstützt Firmen bei der betrieblichen Weiterbildung der Mitarbeiter in Fremdsprachen. Viele Angebote gibt es für die Sprachen Englisch, Deutsch als Fremdsprache und Portugiesisch. Angefangen von der Beratung über die Planung bis zur Beantragung und konkreten Abwicklung von staatlich geförderten Weiterbildungen unterstützt FOKUS Mittelständler und Großunternehmen. Zehn Schulungsprogramme für die Verbesserung der beruflichen Kommunikation mit Fremdsprachen stehen zur Wahl, die von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden. Egal ob in der Firma oder bei einem der 16 FOKUS Standorte in Deutschland – Kurse ab 12 Teilnehmern können in Teilzeit oder ganztägig über Zeiträume von vier Wochen bis zu acht Monaten vereinbart werden. www.fokussprachen.com EBZ Business School – University of Applied Sciences Wirtschaftskarrieren Immobilienunternehmen sind auf klugen, kreativen und motivierten Nachwuchs angewiesen, der die großen Aufgaben der kommenden Jahre übernehmen kann. Die EBZ Business School hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Menschen optimal auf die Übernahme von Fach- und Führungspositionen vorzubereiten. Die Studiengänge sind auf Basis von Arbeitgeber-Befragungen entstanden und weisen daher einen hohen Praxisbezug auf. Die Dozenten und Dozentinnen sind anerkannte Branchenexperten und geben ihr immobilienwirtschaftliches Know- How sowie ihre Berufserfahrung weiter. Methodenkompetenz und eine besondere Berufsfähigkeit der Absolventen sind das Ziel der Hochschule. www.ebzbusiness-school.de Studieninformationstag Die Hochschule Niederrhein bietet am 20.4. von 14-18 Uhr einen Studieninformationstag an, bei dem sich Interessierte über ein praxisorientiertes Studium an der zweitgrößten Fachhochschule in Nordrhein-Westfalen informieren können. Die Hochschule Niederrhein hat zehn Fachbereiche mit über 80 Studiengängen. Aktuell studieren an den Standorten in Krefeld und Mönchengladbach 14.500 junge Menschen. Welche Voraussetzungen braucht man für ein Studium? Wie sind die Berufsaussichten im Anschluss an das Studium? Diese und viele weitere Fragen beantworten Studienberater auf dem Infotag. Es gibt über zwanzig Informationsstände. Ein begleitendes Vortragsprogramm rundet das Angebot ab. Es werden Vorträge zur richtigen Studienwahl und zu den Bewerbungs- und Zulassungsverfahren angeboten. Außerdem erhalten Besucher Informationen vom Bafög-Amt, von der Agentur für Arbeit, von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach und von der Initiative Arbeiterkind. Der Studieninformationstag Campus Krefeld Süd, Obergath 79, Gebäude J, statt. www.hsniederrhein.de/ studieninfor mationstag GUIDO ERBRING EBZ BUSINESS SCHOOL 12 | HEINZ | 04.2016


28.04.2016 17:30 – 20:30 Uhr Erich-Brost-Pavillon, Zeche Zollverein Veranstalter: EWG – Essener Wirtschaftsförderung 14.04.–01.06.2016 9:00 – 16:00 Uhr Haus der Technik e. V. Veranstalter: Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. 30.05.2016 18:30 – 20:00 Uhr Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen, Universitätsstr. 12, 45141 Essen Veranstalter: Konfuzius-Institut der Universität Duisburg-Essen 20.–24.06.2016 20:00 – 22:00 Uhr Stadtgarten, Essen Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 27.06.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (neue Aula) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 28.06.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (neue Aula) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 29.06.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (neue Aula) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 30.06.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (neue Aula) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 30.06.–01.07.2016 Uhrzeit steht noch nicht fest Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) – Gartensaal, Goethestraße 31, Essen Veranstalter: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) 01.07.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (neue Aula) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten, Stand März 2016 18.04.2016 18:45 – 21:30 Uhr Lichtburg, Essen Veranstalter: K+S Studios für Film- und Fernsehproduktionen, Essen 20.04.–28.06.2016 unterschiedliche Zeiten Folkwang, Campus Werden Veranstalter: Folkwang Universität der Künste Uhrzeit steht noch nicht fest historische Straßenbahn der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft EVAG e. V. Veranstalter: EWG – Essener Wirtschaftsförderung 28.04.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (Kammermusiksaal) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 29.04.2016 10:00 Uhr Folkwang, Campus Werden (ICEM, Studio 1) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 19.05.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (Kammermusiksaal) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 20.05.2016 10:00 Uhr Folkwang, Campus Werden (ICEM, Studio 1) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 09.06.2016 19:30 Uhr Folkwang, Campus Werden (Kammermusiksaal) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 10.06.2016 10:00 Uhr Folkwang, Campus Werden (ICEM, Studio 1) Veranstalter: Folkwang Universität der Künste 21.06.2016 20:00 – 22:00 Uhr Filmstudio Glückauf, Essen Veranstalter: KWI Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Filmstudio Glückauf 08.07.2016 17:00 – 19:00 Uhr Unperfekthaus, Essen Veranstalter: FOM Hochschule, Universität Duisburg-Essen 21.04.2016 14:00 – 18:00 Uhr Handwerkszentrum Ruhr der Handwerkskammer Düsseldorf Veranstalter: Handwerkskammer Düsseldorf/ Zentrum für Umwelt und Energie 10.05.2016 18:00 – 19:30 Uhr FOM Hochschulzentrum, Herkulesstraße 32, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 13.05.2016 16:00 – 17:30 Uhr FOM Hochschulzentrum, Herkulesstraße 32, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 08.06.2016 12:30 – 17:30 Uhr FOM Hochschulzentrum, Herkulesstraße 32, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 13.06.2016 18:00 – 21:00 Uhr Raum Nixdorf im ComIn genius Veranstalter: networker NRW e. V. 15.06.2016 18:00 – 20:00 Uhr FOM Hochschulzentrum, Herkulesstraße 32, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 22.06.2016 16:00 – 18:00 Uhr FOM Hochschulzentrum, Herkulesstraße 32, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 30.06.2016 18:00 – 21:00 Uhr Lighthouse, Essen Veranstalter: FOM Hochschule 28.04.2016 9:30 – 13:30 Uhr Erich-Brost-Pavillon, Zeche Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14] Veranstalter: zdi-Zentrum MINT-Netzwerk Essen 10.05.2016 15:00 – 16:30 Uhr KGS Dionysiusschule, Kraftstraße 8–10, Essen Veranstalter: KGS Dionysiusschule 23.05.2016 13:30 – 18:00 Uhr Learning Lab der Universität Duisburg-Essen (S06 S00 A46), Reckhammerweg 18, Essen Veranstalter: VHS Essen, Learning Lab der Universität Duisburg-Essen 03.06.2016 18:00 – 21:00 Uhr VHS Essen, Kleiner Saal, Burgplatz 1, Essen Veranstalter: Europe Direct Essen, Cross- Border Netzwerk der JEF NRW/Ruhrgebiet, VHS Essen 13.06.2016 18:30 – 20:30 Uhr Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) – Gartensaal, Goethestraße 31, Essen Veranstalter: KWI Kulturwissenschaftliches Institut Essen 16.06.2016 14:00 – 16:00 Uhr Alfried Krupp-Schulmedienzentrum (OG, Multimediaraum), Heinickestraße 8, Essen Veranstalter: Stadt Essen 23.06.2016 11:00 – 17:00 Uhr Folkwang, Campus Werden Veranstalter: Folkwang Universität der Künste Mit freundlicher Unterstützung von: Medienpartner


Zukunft des Klimas Weniger Kohlenstoff im Exkohlenpott Dort, wo früher Schlote und Fördertürme in den grauen Himmel ragten, stehen heute Windräder. Jetzt schickt sich die Metropole Ruhr an, Modellregion für die Klimarettung zu werden. Mit der klimametropole RUHR 2022, regionaler Partner der KlimaExpo.NRW, soll auf die vielen Projekte zwischen Moers und Kamen hingewiesen werden. Vorboten bilden die KLIMAWOCHEN RUHR mit 250 Events in 53 Kommunen und Kreisen. A 1 Das neue Biomasse-Heizwerk in Voerde (Foto: Fernwärme Niederrhein GmbH); 2 Liefert Strom für tausend Haushalte: Der Solarpark in Neukirchen-Vluyn (Foto: ENNI Energie & Umwelt GmbH); 3 Schnittiges SolarCar aus der Sonnenwagen-Manufaktur der Hochschule Bochum (Foto: Stefan Spychalski) uf den ersten Blick erscheint es lustig, wenn auf dem Weihnachtsmarkt die Passanten kurze Hosen tragen, weil das Wetter mal wieder verrücktspielt. Weniger amüsant sind die Stürme und Starkregen, die in den letzten Jahren unsere Region heimsuchten und doch erst einen Vorgeschmack dafür boten, was uns und Menschen in anderen Ländern in den nächsten Jahrzehnten erwartet. Der Anstieg des Meeresspiegels und die Ausdehnung der Wüsten werden zu weiteren globalen Krisen führen. Doch noch ist es nicht zu spät, die unheilvolle Entwicklung zu stoppen. Gerade im Ruhrgebiet gibt es vielfältige Initiativen und Projekte, die den CO2-Ausstoß verringern und das Klima schützen wollen. Diese werden in den kommenden zehn Wochen im Rahmen von 250 Veranstaltungen in 53 Kommunen und Kreisen der Öffentlichkeit präsentiert. Vom 2.4.-19.6. stellen sich jede Woche mindestens zwei Kommunen oder Kreise mit ihren Akteuren und Klimaschutzaktivitäten vor. Startschuss ist im Kreis Wesel. Zunächst einmal verbindet man mit Klimaschutz Windräder und Sonnendächer. Tatsächlich sind gerade diese Anlagen in jeder Stadt während der Klimawochen zu besichtigen. Und das ist spannend. Wenige Menschen haben bislang einen Spargel von innen gesehen. Auf der Halde Oberscholven in Gelsenkirchen stehen zwei dieser riesigen Windkraftanlagen, die im Rahmen einer Bustour gezeigt werden. Auch der Anblick großer Photovoltaikanlagen wie auf den Westfalenhallen in Dortmund sind imposant und können manchen Hausbesitzer ermutigen, sich selbst diese dunkelblauen Platten aufs Dach legen zu lassen. Neben Sonne und Wind spielt zunehmend auch die Biomasse eine wichtige Rolle bei der Nutzung umweltverträglicher Energieformen. Obwohl das Ruhrgebiet nicht gerade ein Agrarland ist, gibt es doch viele Möglichkeiten, aus nachwachsenden Rohstoffen Strom und Wärme zu erzeugen. In vielen Städten werden Biogasanlagen gezeigt. Auch alte Mülldeponien wie zum Beispiel die im Emscherbruch in Gelsenkirchen liefern inzwischen verwertbare Faulgase, die zuvor nur klimaschädigend in die Atmosphäre gelangten. Besonders eindrucksvoll ist die Kläranlage in Bottrop, eine der größten in Europa, die bald Energie für Tausende von Haushalten erzeugt. Hier macht der Ruhrgebietler aus Stoffwechselprodukten Gold. Aber Klimaschutz beschränkt sich nicht nur auf die Nutzung regenerativer Energien. Diese sind nämlich nicht immer verfügbar. Was ist, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Die RAG prüft gerade in ihrem Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop, ob die mehrere hundert Meter tiefen Schächte geeignet sind, als Energiespeicher genutzt zu werden. In Zeiten, in denen viel Strom zur Verfügung steht, soll Wasser emporgepumpt werden. In Zeiten, in denen viel Strom gebraucht wird, soll es wieder herabgelassen werden, um Turbinen anzutreiben. Auf der Tour durch das Bergwerk fährt der Besucher mit Geländewagen „unter Tage“. Eine andere Methode, Strom zu speichern, wird auf dem ehemaligen Zechengelände Ewald in Herten praktiziert. Aus elektrischer Energie wird dort Wasserstoff produziert, der später wieder in Strom gewandelt wird. H steht also nicht nur für Wasserstoff, sondern auch für Herten. Wichtig für die Reduktion der Treibhausgase ist auch eine umweltfreundliche Mobilität. Die ehemalige Opelstadt Bochum zeigt den automobilen Individualverkehr von morgen. Besonders beeindruckend sieht der Sonnenwagen der SolarCar-Werkstatt der Ruhruniversität aus. Jener flache silberne Pfeil, der schon ohne Nachtanken Australien durchquerte. Vielleicht haben sich die Autobauer aus Detroit doch zu voreilig aus Bochum zurückgezogen. Die Zukunft, so zeigen die Klimawochen Ruhr 2016 eindrucksvoll, hat im einstigen Revier bereits begonnen. L. Debus ❚ KLIMAWOCHEN RUHR 250 Events in 53 Kommunen/Kreisen; Termine: 2.4.-19.6.; www.ruhr2022.de 14 | HEINZ | 04.2016


FIT FOR FUTURE Bedarfsgerechte Sprachkurse (u.a. Englisch) mit Förderung der Bundesagentur für Arbeit... AZWV|AZAV Jobsicherheit Teilzeitbeschäftigte Weiterbildungsinitiative Maßnahmen & Kosten QM-System Weiterbildungskosten Prämiengutschein Kurzarbeit Prämiengutschein FOKUSBildungsgutscheinMaßnahmen & Kosten Finanzierung AZWV|AZAV FOKUS QM-SystemWeGebAU Teilzeitbeschäftigte Berufsbildungsgesetz QM-System Finanzierung Kurzarbeit Jobsicherheit Weiterbildungskosten ...machen Firmen-Mitarbeiter fit für die Zukunft! Kurzarbeit Prämiengutschein FOKUS Finanzierung AZWV|AZAV QM-System Bildungsgutschein Förderprogramm Weiterbildungskosten ISO 9001 AZAV www.fokussprachen.com info.dortmund@fokussprachen.com info.essen@fokussprachen.com vermieten / verkaufen / verwalten Büro + Außendienst Checkliste für dein Studium an der EBZ Business School soziales Management Energie + Umwelt ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ ✓ exzellente Karrieremöglichkeiten vielfältige Aufgaben Menschen und Quartiere soziale und ökologische / ökonomische Verantwortung Büro, Kundenkontakt, Kommunikation nachhaltige Jobsicherung Wohnen im Alter Für eine starke Branche Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ist mehr als nur verwalten, vermieten, verkaufen. Die vielfältigsten Aufgaben im Management bewältigen zu können – dabei helfen wir Dir. Ein Studium an der EBZ Business School mit Studienzentren in Hamburg, München, Bochum, Berlin, Wiesbaden ist ein guter Einstieg. >>jetzteinschreiben www.ebz-business-school.de CHE M. A. REAL ESTATE MANAGEMENT


Hochburg des Lachens JOHANNES HASLINGER Django Asül „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“, sagt der Kabarettist Django Asül. „Und jetzt ist es richtig schön”, befindet der überzeugte Niederbayer mit türkischen Wurzeln. Also macht er weiter. Doch nach zwanzig Jahren auf der Bühne ist für den gelernten Bankkaufmann Innehalten und Reflektion angesagt. 2016 erscheint sein sechstes Solo. Am 29.7. zeigt er im Spiegelzelt „Letzte Patrone“. „Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht“, konstatiert er und zieht daraus den richtigen Schluss: „Raus aus dem Makrokosmos. Rein in den Mikrokosmos. Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern würden, verirrt er sich zurück ins wahre Leben.“ Doch er weiß: „Die Realität verzeiht nichts. Da muss jeder Schuss sitzen. Und irgendwann hat man nur noch eine Patrone. Vorfreude auf RuhrHOCHdeutsch Das größte deutsche Kabarett- und Comedy-Festival verspricht, einen herausragenden Akzent im Kultursommer der Stadt Dortmund zu setzen. Ob Fritz Eckenga, Lioba Albus, Max Uthoff und Christian Ehring – vom 28.6.-9.10. treten an 110 Programmtagen mehr als 120 Künstler im historischen Spiegelzelt an den Westfalenhallen auf. Erstmalig bei der siebten Auflage des Festivals dabei sind Django Asül, Rüdiger Hoffmann und Guido Cantz. Drei Neuzugänge, drei Porträts. Die letzte Patrone. Im Visier: das Wesentliche.“ Erste Schritte in Richtung Kabarett unternahm der heute 54-Jährige Mitte der 1990er Jahre. 1997 startete er sein erstes Bühnenprogramm „Hämokratie”. Er war Darsteller bei den „Rosenheim Cops” und auch im Münchner Tatort hatte er schon einmal eine Gastrolle. Doch sein Hauptfach ist das Kabarett. Legendär ist seine Fastenrede auf dem Münchner Nockherberg 2007. Seit 2008 tritt er im Staatlichen Hofbräuhaus beim traditionellen Maibockanstich als Festredner auf. Seit 2001 spielt er einen satirischen Jahresrückblick, der vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Er hat seine eigene Kabarettsendung „Asül für alle“ und war bis Frühjahr 2015 mit seinem fünften Soloprogramm „Paradigma“ unterwegs. Im Herbst folgte das Sonderprogramm „Boxenstopp“. Mit „Letzte Patrone“ kündigt er „ein furioses Finale statt eines geordneten Rückzuges“ an. DET KEMPKE Rüdiger Hoffmann „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint”, sagte einmal Kurt Tucholsky. „Ich hab’s doch nur gut gemeint“, bekennt Rüdiger Hoffmann in seinem gleichnamigen Programm. Wie das genau gemeint ist, erklärt er am 28.9. im Spiegelzelt. An dieser Stelle nur so viel: Anlässlich seines 30-jährigen Bühnenjubiläums will sich der Comedian seinen Mitmenschen mit absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten noch intensiver widmen. Sei es die neue Gesundheits-App, die er an einer Bekannten ausprobiert, oder eine Trauerrede, die er mit einem zehnminütigen Gagfeuerwerk garniert – der Meister der Nuancen versucht, jedem noch so schweren Unglück etwas Gutes abgewinnen. Seine komödiantischen Nummern zu Alltagskatastrophen serviert er seinen Zuschauern mit einer Prise Musik. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, ab und zu selbst in die Tasten zu greifen und zu singen – mit scharfsinnig-bösem und heiterem Tenor. Goldene Schallplatten, mehr als eine Million verkaufte Tonträger und zahllose Auszeichnungen („Echo“, „Salzburger Stier“) bescherten Hoffmann einen Platz an der Spitze der Deutschen Comedyszene. Schon während seiner Schulzeit trat der gebürtige Paderborner mit Rock- und Theatergruppen auf – u.a. in dem Kabarettensemble Die Pappnasen. 16 | HEINZ | 04.2016


PATRICK LISTE, PORZ ENTERTAINMENT GMBH Bekannt wurde er Anfang der 1990er Jahre u.a. durch Auftritte in der Sendung „Quatsch Comedy Club“ auf ProSieben. In der Comedy-Serie „RTL Samstag Nacht“ war er einer der Stammgäste. Er spielte die Rolle des Zauberspiegels in der Komödie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ (2004) und in dem Sequel „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ (2006). „Sex oder Liebe“ (2007) war sein erstes rein musikalisches Album. 2010 erschien sein Programm „Das Beste aus 25 Jahren“. Auch 2016 bleibt der 52-Jährige sich selbst treu und verspricht, das Publikum mit Kreativität, Charme und unnachahmlichen Wortwitz zu überzeugen. WELTPREMIERE VOM 01. BIS 24. APRIL 2016 Öffnungszeiten: 10-20 Uhr AM CentrO. OBERHAUSEN PLATZ DER GUTEN HOFFNUNG auf bis zu 3000 qm Aktionsfläche ERLEBEN SIE DEN ERSTEN INTERAKTIVEN UND MOBILEN FUSSBALL-AKTIONSPARK! MITMACH-HIGHLIGHTS IN DER „Fun & Action-Area“ WIE · „Mensch vs. Maschine“- Contest: Wer bezwingt den RoboKeeper? · An Freestyle-Trick-Contests teilnehmen und tolle Preise gewinnen! Guido Cantz Von „Cantz schön frech“ bis „Cantz schön clever“: Mit seinem Programm „Blondiläum – 25 Jahre Best of Guido Cantz“ bringt der „Verstehen Sie Spaß“-Moderator am 6.10. Highlights aus einem Vierteljahrhundert Comedykarriere auf die Bühne des Spiegelzeltes. Er kann’s, der Cantz: Seit 25 Jahren trainiert er die Lachmuskulatur seiner Zuschauer, sei es mit skurrilen Weltentstehungsgeschichten aus dem Baumarkt („Cantz schön frech“), drastischen Horrorstorys aus den Leben frischgebackener Eltern („Ich will ein Kind von Dir“) oder der furiosen Vereinigung von Besserwisserei und Humor („Cantz schön clever“): Sein Timing stimmt und jede seiner Pointen sitzt. Für sein Soloprogramm „Blondiläum“ schöpft der Entertainer aus seinem reichen Erfahrungsschatz. 1991 trat der heute 43-Jährige erstmals als Büttenredner im Kölner Karneval auf. Seitdem nahm auch seine Comedykarriere rasant Fahrt auf. Als er 1997 erblondete, wurde der leuchtende Platinschopf zu seinem Markenzeichen. Seit 1998 ist er regelmäßig als Moderator und Comedian im Fernsehen zu sehen. Cantz trainierte die Lachmuskeln der Zuschauer in TV-Produktionen wie „Genial daneben“, „Quatsch Comedy Club“ und zahllosen Kabarettsendungen. Seit 2010 moderiert er die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ Darüber hinaus ist er Gastgeber der SWR-Mundart-Comedy „Verstehen Sie was?“ Seit 2006 setzt Guido Cantz komödiantische Glanzlichter mit seinen Solo-Programmen auf der Bühne. In seinen Shows trägt er eigene Songs vor und begleitet sich selbst am Klavier. Die Besucher dürfen sich auf Musik, Gesang und ein Gag-Feuerwerk vom Feinsten einstimmen. dt ❚ RuhrHOCHdeutsch Spiegelzelt Rheinlanddamm 200, Dortmund (Parkplatz A4, Westfalenhalle 1); Termine: 28.6.-9.10.; 29.7., Django Asül Letzte Patrone; 28.9., Rüdiger Hoffmann Ich hab’s doch nur gut gemeint; 6.10., Guido Cantz Blondiläum – 25 Jahre Best of Guido Cantz; Tickethotline (0231) 142525, karten@ fletch-bizzel.de; www.ruhrhochdeutsch.de UND WEITERE DISZIPLINEN WIE · Kickpoint · Fußball-Rodeo-Rider · Pool-Ball · legendäres Torwandschießen · rasante Dribbling-Geschwindigkeits-Parcours HALL OF FAME Die „Hall of Fame“ der großen Fußball-Historie aus eine der umfangreichsten Fußballsammlungen weltweit begeistert mit ausgewählten Exponaten! ERLEBEN SIE DIE „Showtime- Area“ MIT ATEMBERAUBENDEN BALL-ARTISTEN WIE DIE UNIQUE-FREESTYLER! LECKERE STADIONSNACKS UND SPANNENDE FUSSBALL- ÜBERTRAGUNGEN IM FUSSBALL CAFÉ TICKETPREISE: ERWACHSENE 10 EURO KINDER 3 BIS 12 JAHRE 8 EURO TICKETS, ANMELDUNGEN ZU DEN FREESTYLE-TRICK- CONTESTS UND WEITERE INFORMATIONEN DIREKT ÜBER: KOOPERATIONS PARTNER www.fussballerlebnispark.de


KONZERTE ÜBERSICHT HEINZ-REDAKTEURIN HEINZ PRÄSENTIERT Oomph! ■ Als im Januar 2004 der Song „Augen auf“ die deutschen Charts erschütterte, machte die breite Öffentlichkeit nicht nur große Ohren, sondern – analog zum Songtitel – auch riesige Augen: Oomph! stand da an Position eins der Single-Hitliste geschrieben. Wie spricht man das denn bitte aus? Und wer oder was ist das überhaupt? Fragen, über die Kenner nur milde lächeln konnten. Ihnen war das Trio aus Wolfsburg längst ein Begriff – schließlich gründete sich die Band bereits 1990. Womit – richtig gerechnet! – Dero, Crap und Flux im vergangenen Jahr ein blitzsauberes Jubiläum feiern konnten. Konnten? Nichts da. Die Party geht auch in diesem Jahr weiter, die Fans wollen es so. Mit dabei haben Oomph! das neue Jubiläumsalbum „XXV“ – kein müdes Best-of-Recycling, sondern eins mit brandneuen Songs – und natürlich ihre vierköpfige Bühnenunterstützung. Es soll ja schließlich tüchtig rummsen! sm ❚ OOMPH! + Death Valley High Zeche, Prinz-Regent- Str. 50-60, Bochum; Termin: 9.4., 20 Uhr; Preis: 24 € ECHTE ROCKER The BossHoss ■ Gleich im Jahr ihrer Bandgründung unterschreiben sie einen Major-Plattenvertrag, wenig später landen sie mit dem Country-Cover des Outkast-Songs „Hey Ya“ ihren ersten Erfolg. Erst jährlich, dann im Zweijahres-Rhythmus veröffentlichen sie Album um Album, jedes rückt näher an die Charts-Spitze heran. Im September 2015 schließlich haben sie es dann endlich geschafft: The BossHoss stehen mit „Dos Bros“ auf Nummer eins der deutschen Album-Charts. Alec Völkel und Sascha Vollmer alias „Boss Burns“ und „Hoss Power“ haben in ihrer Karriere zweifellos alles richtig gemacht. Doch auch wenn sie ihren Bekanntheitsgrad als Casting-Juroren bei „The Voice of Germany“ pushten, sind sie irgendwie stets echte Rocker mit Szene-Stallgeruch geblieben. Das werden sie nicht nur in der kommenden „Sing meinen Song“-Staffel (ab 12.4. auf Vox) beweisen, sondern erst recht live auf der Bühne mit Bob Wayne und The 2930s. sm ❚ THE BOSSHOSS König-Pilsener-Arena, Arenastr. 1, Oberhausen; Termin: 17.4., 19.30 Uhr; Preis: 46-58 € (VVK) OLAF HEINE, UNIVERSAL MUSIC SUSANNE SCHERNEWSKI Hol’s beim Dealer! Mit den Bewertungen „supergünstig“, „extrem groß“ und „gut strukturiert“ lässt sich gewissenhaft Wissenschaft betreiben, wenn es um den Vergleich von Musikstreaming-Diensten geht. Aber wo bleibt da der kleine Schnack? Besser beraten und in geselligerer Runde ist der, der einen Plattendealer seines Vertrauens in der Nähe weiß. Und der gehört am 16.4. besucht! Denn am dritten Samstag im April ist „Record Store Day“ – der Tag im Jahr, an dem die unabhängigen Plattenläden weltweit besonders exquisite und rare Releases und Specials anbieten. Auch 2016 ist ein Sammlerjahr: Dem verstorbenen David Bowie wird mit zwei Picture Discs Ehre erwiesen, ebenso dem seligen Lemmy mit einer farbigen 180 gr. Vinyl des letzten Motörhead- Albums „Bad Magic“ sowie einer 7“ seiner vorigen Band Hawkwind. Kultobjekte für Liebhaber also, die ihren Dealer schnellstens unter www.recordstoreday germany.de orten sollten. Die internationale Schirmherrschaft 2016 übernehmen Metallica, die 2008 mit einem mehrstündigen Instore-Konzert im kalifornischen „Rasputin“ dem ersten „Record Store Day“ unter offiziellem Namen Gewicht verliehen. Susanne Schernewski UDR MARCEL GOTHOW 2015 SONGS FROM THE BOTTOM VOL.1 Jochen Distelmeyer ■ Die Gefühlswelten von Blumfeld waren die Gefühlswelten von ihm. Als der Blumfeld- Kopf Jochen Distelmeyer 2007 das Ende der Popband bekanntgab, wurde ein wichtiges Kapitel im Lehrbuch der Hamburger Schule geschlossen. „Man soll ja gehen, wenn’s am schönsten ist. Und es war schön“, machte Distelmeyer seinen Standpunkt klar. Ganz untypisch Popstar, wie immer eigentlich. Und er machte alleine weiter. Jetzt hat der kluge und HEINZ PRÄSENTIERT OK Kid ■ Es gibt was zu feiern für OK Kid: Zehn Jahre wird das Trio in diesem Jahr. Alte Zöpfe abschneiden müssen Raffi, Moritz und Jonas nach einer Dekade noch nicht – stattdessen kappen sie auf dem Cover ihres neuen Albums den Zeigefinger der plakativen Zweifingerfaust. Was bleibt? Richtig: der Mittelfinger! Und den zeigen OK Kid auf „Zwei“ (erscheint am 8.4.; noch ein Grund zum Feiern!) nicht nur allen doofen, sondern auch den kühle Kopf gegraben – und fördert mit seinem neuen Album „Songs From The Bottom Vol.1“ Lieder von ganz unten zutage: zwölf erstaunliche Versionen einiger seiner Lieblingslieder. Die Interpretationen reichen von Al Greens „Let’s Stay Together“ über „Video Games“ von Lana Del Rey bis hin zu Songs aus der Feder von Joni Mitchell, Avicii, The Verve, Pete Seeger und Radiohead. susa ❚ JOCHEN DISTELMEYER ZECHE CARL Essen; Termin: 12.4., 20 Uhr + ZAKK Düsseldorf; Termin: 18.4., 20.30 Uhr + GEBÄUDE 9 Köln; Termin: 20.4., 20.30 Uhr; Preise: jeweils 16/20 € (VVK/AK) LIVE GANZ OBEN Joachim Witt ■ Witt in der Krise? Sein aktuelles Album „Ich“ schaffte es nur bis auf Platz 29 der Charts und ging danach sang- und klanglos unter. Ende Februar appellierte der Hamburger dann an seine Fans in Bayern, bitte noch Karten für die Konzerte in Nürnberg, Würzburg und Memmingen zu kaufen – andernfalls müsse er die Tour-Termine streichen. Bei Redaktionsschluss war das indes nicht der Fall. Und der „Hände hoch Tour“-Auftritt in 30TH ANNIVERSARY TOUR Bonfire ■ Erst seit gut zwei Jahren in aktueller Besetzung unterwegs ist eine Band, die bereits ihren 30. feiert. Hans Ziller, Bandgründer, Komponist und Gitarrist von Bonfire, mobilisierte dafür u.a. den Ex-Accept-Sänger David Reece. Alle Bandklassiker erschienen jüngst auf dem Doppelalbum „Pearls“. Give it a try! susa ❚ BONFIRE + Snakebite + Rebellious Spirit Turock, Viehofer Platz 3, Essen; Termin: 8.4., 20 Uhr; Preis: 25 € (VVK) Wuppertal, so der goldene Reiter mit dem silbernen Haar, ist dank treuer Fanbase ohnehin ungefährdet. Vielleicht haben die Witt-Anhänger im Westen sein neues Werk einfach besser verstanden. Denn wenn sich auch zunächst mancher von den sehr zurückgenommenen und persönlichen „Ich“-Songs irritiert zeigte, setzte sich schließlich doch ein positives Echo durch. Witt ist eben Witt – ausrechenbar einzig in einem Punkt: Live war er bislang noch immer ganz oben auf der Leiter. sm ❚ JOACHIM WITT LCB, Geschwister-Scholl-Platz 4-6, Wuppertal; Termin: 15.4., 20 Uhr; Preis: 32 € (VVK) vermeintlich „Guten Menschen“. Die gleichnamige Single erschien bereits im letzten Herbst und nimmt die rechten Strömungen in der „Mitte der Gesellschaft“ aufs Korn. Ausdruck von noch mehr Haltung der gereiften Deutschpop-HipHopper – und gleichzeitig ein musikalischer Grund zur Vorfreude aufs neue Album. Und Grund drei zum Feiern? Natürlich die neue Tour: Bevor OK Kid im Herbst auch nach Essen kommen, steht jetzt erst mal Dortmund auf dem Reiseplan. sm ❚ OK KID FZW, Ritterstr. 20, Dortmund; Termin: 24.4., 20 Uhr; Preis: 21 € (VVK) SVEN SINDT KAMILEONFILM, STEFAN BRAUNBARTH 18 | HEINZ | 04.2016


ERIN BROWN UNIVERSAL MUSIC NEUN STOPPS IN SECHS LÄNDERN Impericon Festival ■ Zum fünfjährigen Jubiläum der wuchtbrummigen „Impericon Festivals“ stieg das Mosh-Event im letzten Jahr zum ersten Mal auch in Oberhausen. Nun soll im Rahmen der beachtlichen Minitour erneut mit den Abrissarbeiten im Innenbereich der Turbinenhalle begonnen werden. Ganz vorne mit dabei sind die Hardcorler Hatebreed um Jamey Jasta, die ihre brandneue Stahlkugel „The WAHRE LIEBE Get Well Soon ■ Wenn sich der Meister des schwelgerischen Indiepops dieses Themas annimmt, darf man mit gutem Grund Großes erwarten: Der Liebe hat Konstantin Gropper alias Get Well Soon sein neues Werk gewidmet und es so schlicht wie schön „Love“ getauft. Wer da Kitsch befürchtet, hat natürlich vollkommen recht – und liegt dennoch komplett daneben. Natürlich ist „Love“ voll mit akus- KNEIPENTOUR Fiddler’s Green CATCH & RELEASE Matt Simons ■ Anfang des Jahres verjagte er mit seinem Deepend-Remix von „Catch & Release“ Adele von der Spitze der Deutschen Charts. Dabei hatte zunächst niemand den Singer-Songwriter aus Kalifornien auf dem Schirm. Ausgerechnet in den Niederlanden verbreiteten sich seine Songs über soziale Netzwerke. susa ❚ MATT SIMONS Essigfabrik, Siegburger Str. 110, Köln; Termin: 18.4., 20 Uhr; Preis: 18 € (VVK) Concrete Confessional“ gegen das Mauerwerk schleudern wollen. Neben den weiteren hartherzigen Headlinern Bury Tomorrow, Blessthefall, Chelsea Grin, Any Given Day, Hundredth, Northlane und Emmure darf sich jede Stadt auf ihre persönliche Prügelstrafe freuen: So rücken in Oberhausen neben den metallenen Lokalmatadoren Callejon und Eskimo Callboy auch Mindcollision, Nasty, Vitja, Devil In Me und Hellions an. susa ❚ IMPERICON FESTIVAL Turbinenhalle, Lipperfeld, Oberhausen; Termin: 22.4., 12 Uhr; Preis: 49,90 € FAMILIENGESCHICHTEN William Fitzsimmons ■ „‚The ‚Pittsburgh’ album was about the grandmother I knew. ‚Charleroi’ is about the one I never did“, sagt der US-Singer- Songwriter, der auf sein letztes Mini-Album „Pittsburgh“ nun die EP „Charleroi: Pittsburgh Volume 2“ folgen lässt. Mit Ehrerbietung grüßt er seine Heimatstadt, das Leben – und seine Großmutter. susa ❚ WILLIAM FITZSIMMONS Gloria, Apostelnstr. 11, Köln; Termin: 14.4., 20 Uhr; Preis: 25 € (VVK) tischer Zuckerwatte, aber wir sprechen hier schließlich nicht von Helene Fischer! Obwohl die nunmehr vierte Songsammlung des Songschreibers aus Oberschwaben sicher sein kommerziellstes Werk ist. – Aber ernsthaft: Wenn Konstantin Gropper die Facetten der Liebe akustisch koloriert, klingen stets die Zwischentöne mit. Allein es braucht ein reines Herz und ein sensibles Ohr, um die Größe dieses Gefühlskinos gänzlich zu ermessen. sm ❚ GET WELL SOON Konzerthaus, Brückstr. 21, Dortmund; Termin: 29.4., 20 Uhr; Preis: 21-34 € (VVK) COMEBACK DER NORWEGER a-ha ■ „Es war die ernstgemeinte, echte Auflösung der Band”, sagt Morten Harket. 2010 hatten Norwegens Synthie-Pop-Helden ihr Abschlusskonzert gegeben. Doch sie fanden sich wieder. Ihr Comeback- Album „Cast In Steel“ erschien 30 Jahre nach ihrer Debütsingle „Take On Me“.susa ❚ A-HA König-Pilsener-Arena, Oberhausen; Termin: 20.4., 20 Uhr + Lanxessarena, Köln; Termin: 26.4., 20 Uhr; Preise: ab 54 € (VVK) ■ Nach zwei Jahrzehnten Speedfolk heißt es 2016 „back to the roots“ für Fiddler’s Green: Auf ihrer Tour unter dem Motto „Acoustic Pub-Crawl“ (zu Deutsch: „akustische Kneipentour) tauschen die Folkrocker Stromgitarren und fettes Drumset gegen Klampfe, Kontrabass und Stehschlagzeug. Vor der Kulisse eines zünftigen Irish Pubs wollen die Erlanger vergessene Klassiker ihrer Anfangsjahre „unpluggen“. Dazu gibt’s aktuelle Fiddler’s-Hits im Akustik-Gewand und ganz neue Songs. Klingt gemütlich und gefällt den Fans so gut, dass das Konzert wegen der enormen Kartennachfrage von der Christuskirche in den RuhrCongress verlegt wurde. Da ist der Rahmen zwar nicht ganz so intim, aber Fiddler‘s Green werden es verstehen, mit Spielfreude und Begeisterung auch hier für kuschelige Atmosphäre zu sorgen.sm ❚ FIDDLER’S GREEN RuhrCongress, Stadionring 20, Bochum; Termin: 29.4., 20 Uhr; Preis: 28 € (VVK) PRÄSENTIERT 26. - 28. MAI 2016 WESTFALENHALLE DORTMUND DONNERSTAG, 26. MAI 2016 GARBAGE · POWERWOLF · PRIME CIRCLE FREITAG, 27. MAI 2016 SABATON GHOST TREMONTI SABATON · GHOST · TREMONTI THE WILD LIES THE RAVEN AGE THE WILD LIES · THE RAVEN AGE SAMSTAG, 28. MAI 2016 SAMSTAG, 28. MAI 2016 SLAYER · ANTHRAX · IN EXTREMO · GOJIRA SLAYER APOCALYPTICA · ANTHRAX · SUICIDAL · IN EXTREMO TENDENCIES · GOJIRA APOCALYPTICA · SUICIDAL TENDENCIES WWW.ROCK-IM-REVIER.DE #RIR2016 ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN WWW.ROCK-IM-REVIER.DE #RIR2016 ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN KARTEN UNTER UND 01806 - 777 111 * 2-spaltig (91,5 SOWIE mm) BEI TICKETMASTER.DE, TEL.: 01806 - 999 000 555 * und bei den bekannten Vorverkaufsstellen. *0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz/max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz 04.2016 | HEINZ | 19


KONZERTE TIPP DES MONATS Laut soll‘s werden Prisma Rea Garvey stimmt sich auf seine sommerliche „Get Loud Open Air Tour” ein. Eine der letzten Stationen ist am 9.9. der Westfalenpark in Dortmund. HEINZ-Autorin Julia Sandforth störte bei den Vorbereitungen und sprach mit dem Musiker über das Lautwerden. Dabei fiel zwar – wie erwartet – oft „Fuck”, aber der Ire war alles andere als laut, sondern sehr nachdenklich, reflektiert, rt, fast in philosophischen Sphären. 20 | HEINZ | 04.2016


SVEN SINDT Ab Mai bist du mit deinem Album „Prisma“ unterwegs. Was bedeutet es für dich, laut zu werden? Ich mag die Einstellung, laut zu sein. Es heißt vor allem, eine Meinung zu haben, andere Auffassungen anzuhören und in der Diskussion zu sein. Ich bin in einer Zeit in meinem Leben, in der ich viel Spaß habe anzugreifen. Nicht auf die aggressive Art, aber auf jeden Fall nach dem Motto „Fuck, lass uns das nun machen”. Früher habe ich mich oft gefragt, ob ich das darf. Im Moment denke ich: „Ja, tu es. Scheiß drauf.” Dabei gehe ich schon gewisse Risiken ein. Darum ist „Prisma” kein leichtes Album für mich. Es spricht nicht unbedingt die Themen an, die meine Hörer hören möchten und ist teilweise politisch. Ich mache mich angreifbar. Aber ich lebe halt, auch wenn es weh tut. Also heißt laut werden auch, die Komfortzone verlassen, sich etwas zu trauen und loszulegen? Ja, wir sollten das, was in der Welt passiert, nicht über uns als Welle ergehen lassen. Dass man wirklich das Gefühl hat, dass man lebt, das ist wichtig. Wir sind mit so vielen Scheißsachen konfrontiert, und so oft denken wir, wir können es nicht mehr hören. Und in solchen Momenten tut es gut, diese Energie zu spüren und einfach zu sagen: „Let’s Do It.– Komm los und mach!” Das ist meine Einstellung, die ich lebe. Das Rainy-Day-Konzept – also das Denken, erst loszulegen bei schönem Wetter – das können wir uns nicht mehr erlauben. Denk an das irische Wetter, da regnet es jeden Tag. Du sprichst vom Symbol der Welle, die uns nicht erwischen sollte. Kannst du mehr dazu sagen? So oft verlieren wir unsere eigene Identität, weil wir uns von dem überrollen lassen, was eine Masse als Norm festlegt. Manche Menschen schaffen einfach nicht, dieser Masse standzuhalten, sich selbst zu informieren und sich ihre eigene Meinung zu bilden. Das möchte ich aufklären. Ich kenne dieses Gefühl. Während ich das Album schrieb, habe ich natürlich teilweise auch mit mir selbst gesprochen. Vielleicht habe ich sogar zuerst mehr für mich geschrieben, weil ich mit meiner Musik versuche, viel von dem zu lösen, was in meinem Kopf unklar ist. Ich möchte kein Prediger sein. Manchmal habe ich mich als Prediger gefühlt. Damit habe ich mich nicht wohlgefühlt. Ich als Musiker schreibe einfach über das, was ich sehe, erlebe und wie ich mich fühle. Also heißt laut sein auch informiert zu sein. Ja, und es heißt, zu diskutieren und etwas zu sagen. Das, was wir im Moment erleben, ist sehr viral und sehr anonym. Natürlich ist es einfach, viral Stellung zu nehmen; da können sich alle verstecken. Damals gab es doch dieses Spiel, Sims hieß das. Das ging noch eine Ebene weiter als das Tamagotchi. Und heute denken wir, wir leben wirklich auf dieser Ebene. Wir äußern so oft nur dort unsere Gedanken und nicht jemandem gegenüber, der wirklich irgendwo sitzt. Wir liken etwas, aber darum sollte es nicht gehen. Man muss eine Diskussion führen und nicht einfach sagen, man sei auf dieser oder jener Seite. Und hier sind wir alle Opfer und Täter. Ich ebenso. Ich nutze Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter und wenn ich da agiere, dann bin ich auch nur einer, der verbreitet. Früher sagte man immer, zu viel Fernsehen mache blind. Noch schlimmer ist das bei den vielen neuen Wegen der Social Media. Distanz ist wichtig, und vorsichtiger sollten wir sein. Auch mal wieder sagen: „Fuck It, ich hole mir den Ball und gehe mit den Jungs Fußball spielen.“ Was passiert ohne diese Distanz? Ohne den nötigen Abstand prasseln viel zu viele Informationen auf uns ein. Das ist gefährlich. Wir können nicht so viele Nachrichten bearbeiten und wenn diese wie Wellen kommen, dann bist du überfordert. Aber so ist eben die Welt, in der wir leben und man muss anfangen, Filter in sich einzubauen. Die Zeit, die man verbringt, alles über alles zu lesen, birgt Probleme, denn dann hast du dir nicht einmal den Tag angeschaut und nichts Gutes getan. Das Leben ist so schön, man muss nur aus der Haustür gehen und es selbst entdecken. SHAKESPEARE FESTIVAL im Globe Neuss 27. Mai bis 25. Juni 2016 www.shakespeare-festival.de Globe Neuss KOMMA PÜTT KUCKEN! Täglich Führungen über Zeche und Kokerei www.denkmalpfad-zollverein.de 04.2016 | HEINZ | 21


Du sprichst die Masse der Informationen an, die wir filtern sollten. – Und die Qualität der Inhalte. Was ist damit? Das, was in den Medien steht, entspricht nicht immer der Wahrheit, sie repräsentiert nicht immer die Realität. Der Hype steuert viel. Wenn die Medien – eine Minderheit – die Masse repräsentiert, sollte die Masse beginnen, sich selber zu repräsentieren. Das, was in den Medien gezeigt wird, ist immer relativ zu sehen. Über wen wird berichtet? Ist es Wahrheit oder Hype? Das ist die Frage. Angenommen: Wenn zehn Rassisten in einer Stadt stehen und ein Plakat hoch halten, würde es in jeder Zeitung stehen, aber 10.000 könnten dagegenlaufen und vielleicht würden davon auch nur zehn fotografiert. Der Hype steuert sehr viel. Und das ist ungerecht und vermittelt ein falsches Bild davon, wie tolerant Deutschland ist. Wenn ich laut bin, dann bin ich in der Regel wütend. Ist Wut ein Motor, den wir brauchen, um zu leben, uns zu informieren? Wut ist nicht gut. Das habe ich schon mehrmals gelernt, dass Wut nur erblinden lässt. Wenn man wütend ist, sieht man die Wahrheit nicht mehr. Und wenn man wütend ist, informiert man sich nicht, dann nimmt man nur Stellung und versucht, sich blind zu wehren. Schnell entsteht Hass. Hass wird aus Ignoranz geboren. Und Hass führt zu noch mehr Hass. Und es ist so, wenn man einen Ausraster hat, bereut man die Worte, die man sagt, viel weniger. Also, laut ist nicht wütend. Aber du besingst es und sprichst immer wieder über es – das Feuer. Dieses in deinen Songs gewählte Bild kann wütend aufgefasst werden. Sind Feuer nicht wütend? Ich denke an positive Flammen. Ich meine Flammen, die nicht gelöscht werden dürfen. Die Flammen, die ich meine, sind nicht die Konflikte, sondern das Leben. Sie sind die Unsterblichkeit, die positive Macht und stecken in dem kleinsten Gefühl, sich riesig zu fühlen. Ich mag das Feuer, aber nicht weil es brennt, sondern weil es zeigt, dass etwas am Leben ist. Und Feuer wärmen auch. Wer das schafft, also zu leben, sich zu informieren und das Feuer in sich brennen zu lassen, der hat es geschafft. Diesen Typus besingst du. Ist er ein Held? Helden sind immer so eine Sache. Diesen Menschen, der so lebt, den gibt es halt. Und Helden sind manchmal einfach größere Profile als das, was du sein möchtest. Zu Helden schaust du auf und ich bin jemand, der nicht gerne nach oben guckt. Ich schätze jeden gleich. Auch derjenige, der nicht so viel erreicht, hat den Respekt verdient, weil er alles gegeben hat. Das reicht vom Vater und von der Mutter, die ihre Kinder versorgen, zu den Menschen, die die Welt retten. Alle sind für mich gleich, weil sie das Beste geben. Und was können wir genau tun? Gibt es Patentrezepte? Antworten, was jeder machen könnte, die kann ich nicht geben. Jeder hat die Aufgabe, sich selbst diese Frage zu stellen. Ich beschäftige mich täglich damit, wie ich mich verbessern kann und was ich zu tun habe und was ich machen sollte. Ich kann es nur machen. Ich möchte nicht der sein, der darüber nur geredet hat, sondern eher Exempel sein, wie man das machen kann und hoffen, dass es andere inspiriert. Und es gibt genug Menschen, die Dinge gemacht haben, von denen ich gesagt habe, wow, das inspiriert mich. Wer hat dich denn zum Beispiel inspiriert? Es gibt viele. An einen erinnere ich mich besonders gern. Ist schon lange lange her. Wir waren aus – in Dublin – haben gefeiert und befanden uns auf dem Weg nach Hause. Da sahen wir einen Typ in einer Lederjacke vorbeikommen – eine Pilotenjacke, ganz neu. Auf der Straße saß ein älterer Herr – der hatte nichts. Da zog der Typ seine Jacke aus, gab sie ihm einfach und lief weiter, nur im Hemd. Ich war sprachlos. Mir blieben die Worte weg. Ich bin zu dem Typen hingegangen, und er war nicht nett zu mir. Also es war nicht so, dass er mich umarmt hat. Und ich war davon sogar noch mehr beeindruckt. Er wollte kein Lob, ihm war nur bewusst, dass er das machen sollte. Und das ist, was wir hinkriegen müssen, das Bewusstsein bekommen, was wir zu tun haben und Klarheit finden. Dabei gibt es keine Helden. Je mehr Menschen wir sehen, die so etwas machen, je mehr Raum sie einnehmen, desto häufiger passiert das auch. Und das sind Gedankenprozesse, die in Gang kommen müssen. Wir wissen, was richtig ist, sind nur manchmal verwöhnt. Du sprichst vom Risiko, das du eingegangen bist, dieses Album zu machen. Ein großer Teil der Konzerte ist schon jetzt ausverkauft. Dein Album ist bestplatziert und die Tour wuchs aufgrund der Nachfrage. Ist das Bestätigung dafür, gehört zu werden oder laut genug zu sein? Ich bin der Meinung, dass man nur zusammen etwas schafft. Die Verantwortung liegt nicht nur bei mir selbst. Zu meinem Erfolg gehören die ganzen Fans, die mich erfolgreich gemacht haben. Das klingt jetzt ein wenig hippiemäßig, aber das ist Fakt. Ich bin superstolz auf die Platte und freue mich auf die Tour, weil ich das Gefühl habe, sie hat bis jetzt schon viele Fans angesprochen, die freuen sich auch darauf. Die Tour ist schon mehr als zur Hälfte ausverkauft und das macht Laune zu wissen, dass man bald auf diese riesigen Bühnen geht, vor denen Tausende Menschen stehen, und man einfach laut wird. In Dortmund spielst du im Westfalenpark. Ist Open-Air zu spielen noch einmal ein ganz anderes Gefühl als in der Halle? Ja, absolut. Allein schon diese weite Sicht ist der Wahnsinn. Aber am Anfang ist man extrem mit anderen Dingen beschäftigt und ich nehme mir vor, das für diese Tour zu ändern. Vor allem ist man erst damit beschäftigt, dass die Tour gut anläuft. Die Erwartungen sind da, nicht nur für das Publikum, auch für mich selber. Du musst dir vorstellen: 150.000 Menschen, wenn die zusammen anreisen, dann ist es eine Bewegung, und sie müssen einen Grund haben, warum sie da sind. Da möchte ich natürlich, dass der Grund bestätigt wird. Und die ersten vier bis fünf Lieder hat man dieses Gefühl, Gründe liefern zu müssen und ich denke, diesen Druck hat man mehr, wenn man unter Dach und Fach spielt als in Arenen, vor allem wenn die Sonne herauskommt und man denkt, das ist ja der Wahnsinn. Das wird sicherlich auch anstrengend, so oft und in so kurzen Abständen laut zu werden. Wie bereitest du dich auf die Tour vor? Ich fange im Moment an, eine Setliste zu schreiben. Ich lasse mir gerade alle Träume durch den Kopf gehen, die ich gut finden würde und auf die ich Bock hätte. Und dann stelle ich einen Plan zusammen, wie ich das realisieren kann und dann checke ich, ob das möglich ist. Und wenn es nicht möglich ist, will ich es erst recht machen. So wird das dann langsam und irgendwann sitzen wir im Programm und ich erzähle, was ich vorhabe und dann fangen wir einfach an. Das ist anstrengend, aber eine schöne Entwicklung. Die Liederauswahl ist ganz wichtig. Die muss einfach Wahnsinn sein. Wie entspannst du dich zwischendurch? Ich mache eigentlich alles Mögliche. Ich fahre gerne Motorrad, ich boxe gerne. Ich mache gerade einen Pilotenschein. Kann sein, dass ich dann einfach von Show zu Show fliege. Das wäre auch spannend. Wichtig für mich ist, Abwechslung zu haben, auch mal zu Hause zu sein. Ich koche gern, ich esse gerne, ich feiere gerne, ich entspanne gerne. Manchmal sind es auch die Momente, in denen ich einfach sitze und gucke. Wenn es jetzt so viel zu sagen gibt, bleiben noch genug Themen für das nächste Album? Ich glaube, beim Songwriting muss man irgendwann lernen: Themen gehen nie aus. Nur die Interessen ändern sich. Man muss für diese Interessen brennen und erst, wenn das so ist, dann kommen auch die Songs. Ich habe in der nächsten Zeit nicht vor, ein Album zu schaffen. Zumindest für eine Weile. Ich habe viel Musik gemacht und qualitativ versucht man immer, das nächste Album als das beste zu bezeichnen. Dazu muss man erst einmal warten und die Akkus aufladen. Was ich durch „Prisma” gelernt habe, ist: Ein Album zu schreiben, ist eine Sache, dieses in die Welt zu bringen, ist die andere Sache. Zweiteres ist eine Riesenaufgabe, die viel Kraft raubt. Das habe ich ein bisschen verkannt. 2015 war hart. Da war ich schon fertig. Ich war froh, als 2015 zu Ende war. Ich sagte: „Mach das Licht aus, die Show ist vorbei.“ Es war ein anstrengendes Jahr. Ich habe gewisse Dinge unterschätzt und trotzdem durchgezogen und gerne gemacht, aber irgendwann bist du mit der Kraft am Ende. Deshalb habe ich Bock, die Dinge in einem anderen Tempo anzugehen, nicht langsamer, aber gezielter. Das Gespräch führte Julia Sandforth ❚ REA GARVEY & SPECIAL GUEST. Get Loud Open Air Tour 2016 Westfalenpark, Buschmühle 3, Dortmund; Termin: 9.9., 19 Uhr; Preis: ab 50,05 €; Tickethotline: (01805) 570070 (14 ct./Minute Festnetz, Mobil abw.) 22 | HEINZ | 04.2016


Th Th Th Th Th Th Th Th Th The Di Di Di Di Di Di Di Di Di Disc sc sc sc sc sc sc sco Bo Bo Bo Bo Bo Bo Bo Boys ys ys ys ys ys ys ys Hamburg To To To To To To To Tom No No No No No No No Novy vy vy vy vy vy vy vy Zürich TW TW TW TW TW TW TW TW TW TWOL OL OL OL OL OL OL OL OL OLOU OU OU OU OU OU OU OU OU OUD World Fr Fr Fr Fr Fr Fr Fr Fr Fr Fr Frie ie ie ie ie ie ie ie ie ie ie d nd nd nd nd nd nd nd nd nd nd nds f of of of of of of of of of of of MAY AY AY AY AY AY AY AY AY AY AY AY AYDA DA DA DA DA DA DA DA DA DA DA DA DAY LI LI LI LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE VE VE VE Sl Sl Sl Sl Sl Sl Sl Sl Sl Slam am am am am am am am LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE Glasgow So So So So So So So Soun un un un un un un und Ru Ru Ru Ru Ru Ru Ru Ru h sh sh sh sh sh sh sh sh Breda Sv Sv Sv Sv Sv Sv Sv Sv Sv Sven en en en en en en en en en Vät ät ät ät ät ät ät ät ät ät äth London Ta Ta Ta Ta Ta Ta Ta Ta i ni ni ni ni ni ni ni nith th th th th th th th th th Berlin Te Te Te Te Te Te Te Tens ns ns ns ns ns ns nsor or or or or or or or & Reee Di Di Di Di Di Di Di Di Di Dire re re re re re re re t ct ct ct ct ct ct ct ctio io io io io io io ion LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE Essen/Dortmund Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pass ss ss ss ss ss ss ssen en en en en en en enge ge ge ge ge ge ge ger f of of of of of of of of Shi hi hi hi hi hi hi hi hi hit Sydney R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3 R3HA HA HA HA HA HA HA HA HA HA HA HAB Breda Ra Ra Ra Ra Ra Ra Ra Rave ve ve ve ve ve ve vers rs rs rs rs rs rs rs N t at at at at at at at atur ur ur ur ur ur ur ure LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE Hof Ro Ro Ro Ro Ro Ro Ro Ro Robi bi bi bi bi bi bi bi bi bi bi bin Sc Sc Sc Sc Sc Sc Sc Sc Schu hu hu hu hu hu hu hu hulz lz lz lz lz lz lz lz lz Osnabrück Sh Sh Sh Sh Sh Sh Sh Sh Sh Sh Sh Show ow ow ow ow ow ow ow owte te te te te te te te tek Eindhoven No No No No No No No No No Noiz iz iz iz iz iz iz iz ize Su Su Su Su Su Su Su Su Supp pp pp pp pp pp pp pp pp pp ppre re re re re re re re re ress ss ss ss ss ss ss ss ss ssor or or or or or or or or or Rom Ol Ol Ol Ol Ol Ol Ol Ol Ol Oliv iv iv iv iv iv iv iver er er er er er er er M l ol ol ol ol ol ol ol olda da da da da da da dan Meerbusch Om Om Om Om Om Om Om Omeg eg eg eg eg eg eg eg t at at at at at at at atyp yp yp yp yp yp yp ypez ez ez ez ez ez ez ez Heiligenhafen Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pa Pa t rt rt rt rt rt rt rt rt rt rt r yr yr yr yr yr yr yr yr yr y i ai ai ai ai ai ai ai ai ai aise se se se se se se se se ser Den Haag Le Le Le Le Le Le Le Le Le Len Fa Fa Fa Fa Fa Fa Fa Fa Fa Faki ki ki ki ki ki ki ki ki ki ki ki Berlin Le Le Le Le Le Le Le Lenn nn nn nn nn nn nn nny De De De De De De De Dee New York MC MC MC MC MC MC MC MC MC MC H Ruhr-Area MC MC MC MC MC MC MC MC MC MC Tha ha ha ha ha ha ha ha W t at at at at at at at at h ch ch ch ch ch ch ch cher er er er er er er er Tilburg Mo Mo Mo Mo Mo Mo Mo Mo Mo Mogu gu gu gu gu gu gu gu gu g i ai ai ai ai ai ai ai ai ai ai Ruhr-Area Ni Ni Ni Ni Ni Ni Ni Ni Ni Nier er er er er er er er i ei ei ei ei ei ei ei ei h ch ch ch ch ch ch ch ch Graz Ha Ha Ha Ha Ha Ha Ha Ha d rd rd rd rd rd rd rd rdfl oo oo oo oo oo oo oo oor LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE Ruhr-Area Ho Ho Ho Ho Ho Ho Ho Ho l ol ol ol ol ol ol ol olig ig ig ig ig ig ig igan an an an an an an an Ruhr-Area HU HU HU HU HU HU HU HU HU HUGE GE GE GE GE GE GE GE GE GEL Marseille Je Je Je Je Je Je Je Je Je Je Jeff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff Mil il il il il il il il il il il il ills ls ls ls ls ls ls ls ls ls ls Chicago Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Klau au au au au au au au au audi di di di di di di di di di di di dia Ga Ga Ga Ga Ga Ga Ga Ga Ga Ga Ga l wl wl wl wl wl wl wl wl wl wlas as as as as as as as as as as Passau Di Di Di Di Di Di Di Di Di Di t st st st st st st st stil il il il il il il il il ille le le le le le le ler Dortmund DJ DJ DJ DJ DJ DJ DJ DJ DJ DJ Eme me me me me me me mers rs rs rs rs rs rs rson on on on on on on on Berlin Dr Dr Dr Dr Dr Dr Dr Dr. Pe Pe Pe Pe Pe Pe Pe Peac ac ac ac ac ac ac acoc oc oc oc oc oc oc ock Limmen Du Du Du Du Du Du Du Dune ne ne ne ne ne ne ne Münster Fo Fo Fo Fo Fo Fo Fo Fo Fo Form rm rm rm rm rm rm rm rm rm t at at at at at at at at at at B :B :B :B :B :B :B :B :B :B :B Berlin Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge t st st st st st st st st st stör ör ör ör ör ör ör ör ör ört b ab ab ab ab ab ab ab ab ab aber er er er er er er er er er G i ei ei ei ei ei ei ei ei ei eiL Erfurt Cu Cu Cu Cu Cu Cu Cu Cu b eb eb eb eb eb eb eb eb i ri ri ri ri ri ri ri ri k ck ck ck ck ck ck ck ck Stuttgart Da Da Da Da Da Da Da Dalo lo lo lo lo lo lo lora ra ra ra ra ra ra ra Maastricht Da Da Da Da Da Da Da Da i ni ni ni ni ni ni ni ni l el el el el el el el elle le le le le le le le Dia ia ia ia ia ia ia iaz Ulm De De De De De De De De t st st st st st st st stru ru ru ru ru ru ru ru t ct ct ct ct ct ct ct ctiv iv iv iv iv iv iv ive Te Te Te Te Te Te Te Te d nd nd nd nd nd nd nd nden en en en en en en en i ci ci ci ci ci ci ci cies es es es es es es es Manchester/Birmingham Bl Bl Bl Bl Bl Bl Bl Bl Bl Bl Bl Blas as as as as as as as as aste te te te te te te te te te j rj rj rj rj rj rj rj rj rj rjax ax ax ax ax ax ax ax axx Den Haag BM BM BM BM BM BM BM BM BM BMG LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE Wiesbaden Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Char ar ar ar ar ar ar ar ar arly ly ly ly ly ly ly ly ly Low ow ow ow ow ow ow ow owno no no no no no no no no nois is is is is is is is is ise & Me Me Me Me Me Me Me Me Me Me t nt nt nt nt nt nt nt nt nt nt l al al al al al al al al al al The he he he he he he he he heo Amsterdam Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch Ch i ri ri ri ri ri ri ri ri t st st st st st st st stia ia ia ia ia ia ia ian Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge Ge l rl rl rl rl rl rl rl rlac ac ac ac ac ac ac ach Koblenz An An An An An An An Andy dy dy dy dy dy dy dy Düx üx üx üx üx üx üx üx Mainz An An An An An An An Ante te te te te te te te Per er er er er er er erry ry ry ry ry ry ry ry Dortmund At At At At At At At At At At At Atmo mo mo mo mo mo mo mo mo mo f zf zf zf zf zf zf zf zf zfea ea ea ea ea ea ea ea ea ears rs rs rs rs rs rs rs rs rs Tilburg LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINE LINEUP I UP I UP I UP I UP I UP I UP I UP I UP I UP IN ALPH ALPH ALPH ALPH ALPH ALPH ALPHABET ABET ABET ABET ABET ABET ABETICAL ICAL ICAL ICAL ICAL ICAL ICAL ORD ORD ORD ORD ORD ORD ORDER ER ER ER ER ER ER AKA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA AKA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA KA fe fe fe fe fe fe fe t at at at at at at at. Th Th Th Th Th Th Th Th Th Th Th Th Th l al al al al al al al al al al al t st st st st st st st st st st stroem em em em em em em em em em em LI LI LI LI LI LI LI LI LI LI LIVE VE VE VE VE VE VE VE VE VE VE Berlin Or Or Or Or Or Or Or Orig ig ig ig ig ig ig igin in in in in in in in l al al al al al al al al T -T -Tic ic ic ic ic ic ic icke ke ke ke ke ke ke kets ts ts ts ts ts ts ts ver er er er er er er ersa sa sa sa sa sa sa sa d nd nd nd nd nd nd nd ndko ko ko ko ko ko ko ko t st st st st st st st sten en en en en en en enfr fr fr fr fr fr fr fr i ei ei ei ei ei ei ei ei: www ww ww ww ww ww ww ww m .m .m .may ay ay ay ay ay ay ayda da da da da da da day. y. y.de de de de de de de de Vor or or or or or or orve ve ve ve ve ve ve ve k rk rk rk rk rk rk rk rkau au au au au au au auf: f: f: f: f: f: f: f: EUR UR UR UR UR UR UR UR UR UR 58, 8, 8, * - Ab Ab Ab Ab Ab Ab Ab Ab Ab Aben en en en en en en endk dk dk dk dk dk dk dk dk dkas as as as as as as asse se se se se se se se: EU EU EU EU EU EU EU EU EU EUR 68 68 68 68 68 68 68 68 68 68 - , (* (*zzg (*zzg ( zzg ( zzg ( zzgl VV lVV lVV lVV l.VV l. VVK G b K Geb K Geb K-Geb K Geb K Gebüh ) ühr) ühr) ühr) ühr) ühr) Ko Ko Ko Ko Ko Ko Ko Ko t st st st st st st st sten en en en en en en enlo lo lo lo lo lo lo lose se se se se se se se Hin in in in in in in in- & Rü Rü Rü Rü Rü Rü Rü Rü Rü Rü k ck ck ck ck ck ck ck ckre re re re re re re reis is is is is is is ise: e: e: e: e: e: e: e: Mit it it it it it it it it it der er er er er er er er Ein in in in in in in intr tr tr tr tr tr tr trit it it it it it it it it itts ts ts ts ts ts ts tska ka ka ka ka ka ka ka t rt rt rt rt rt rt rt rte i mi mi mi mi mi mi mi mit l al al al al al al al alle le le le le le le len VR VR VR VR VR VR VR VR VR VRR- R- R Ve Ve Ve Ve Ve Ve Ve Ve k rk rk rk rk rk rk rk rk h eh eh eh eh eh eh eh ehrs rs rs rs rs rs rs rs i mi mi mi mi mi mi mi mitt tt tt tt tt tt tt tt tt tt l el el el el el el el eln (2 (2 (2 (2 (2 (2 (2 (2 (2 (2. Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl Kl ) .) .) .) im VR VR VR VR VR VR VR VR VR VRR- R- R Ra Ra Ra Ra Ra Ra Ra Raum um um um um um um um. ww ww ww ww ww ww ww www. w. w.vr vr vr vr vr vr vr vrr. r. r.de de de de de de de de 19 19 19 19 19 19 19 19 19 - 09 UH UH UH UH UH UH UH UH UHR WESTFALENHALLEN DORTMUND MAYDAY.DE


FR 01 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Island Music Gäste: Choo Choo Panini 21:00 CAFÉ ISLAND Wuppertal, Eintritt frei, Spenden erbeten ■ Soundtrips NRW Mette Rasmussen und Chris Corsano, Jazz 20:00 ORT Wtal ■ Islay + Divine Zero + Lifeless + Anam, Metal 19:30 UNDERGROUND Wuppertal ■ Lifeless + Islay, Divine:Zero u. Anam, Metal 20:00 UNDERGROUND Wuppertal, 8/10 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Pack die Badehose ein Wirtschaftswunderlieder der 1950er und 1960er Jahre, mit Anne Behrenbeck (Gesang) u. Maik Hester (Klavier) 19:15 KEMNADER SEE/HAUS OVENEY Bochum, 9 € ■ Bochumer Blues Session mit Harmonica Pete & The Blues Jukes 20:00 KUL- TURCAFÉ AN DER RUHR-UNI Bochum, Eintritt frei ■ Rawr! Pinata Party & Live Scream Your Name, Walking Dead On Broadway, One Hundrer Days 21:00 MATRIX Bochum, 6 € ■ Simply The Best Tributes: VOO- DOO LOUNGE „A Tribute To The Rolling Stones“ 20:00 ZECHE Bochum, 16 € DORTMUND ■ Mehmet Akbas Trio 20:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 12/15 € (VKK/AK) ESSEN ■ QueenKings meets Classic „Queen meets Classic“ 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, ab 44,50 € ■ Atoa + Blut Hirn Schranke, Hardcore, Punkrock 19:00 DON‘T PANIC Essen, 10/12 € (VKK/AK) ■ Jehan Barbur & Band 20:00 KATA- KOMBEN Essen, 20/25 € (VVK/AK) ■ Slime + Support, Punk 19:00 TUROCK Essen, 19 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Michael Lee Firkins & Band Gitarrist und Sänger aus Omaha 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, 16/20 € (VVK/AK) ■ Bad Ideas Special Guest: The Lion And The Wolf 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 7 € ■ Jan Bierther Trio & Natalie Hausmann Jazz, mit u.a. Natalie Hausmann (Saxophon) 20:00 FABRIK K 14 Oberhausen ■ The Monotrol Kid Singer/Songwriter mit Americana-Sound 20:00 GRAMMATI- KOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht Termine Ab April »Live Im FZW« 02/04 MARATHONMANN & WOLVES LIKE US 02/04 KICKS IN THE HALL - SNEAKERCONVENTION 04/04 BOMBAY, ANY OTHER, AFTERPARTEES 05/04 NADA SURF 06/04 FZW POETRY SLAM 08/04 MARKUS KREBS 12/04 NISSE, LEA 13/04 BE ONE 14/04 KEIMZEIT 15/04 POTHEAD 19/04 GLEIS 8 20/04 MANTAR 21/04 CHEFKET SOLD OUT! 22/04 LUXUSLÄRM 24/04 OK KID 25/04 MOUSE ON THE KEYS, KUF 26/04 MAX PROSA 27/04 SCOTT BRADLEE & THE POSTMODERN JUKEBOX 29/04 PHILIP M 01/05 PINHANI 02/05 SUMMER CEM 04/05 FZW POETRY SLAM »Partys Im April« SOLD OUT! Fr 01/04 VISIONS PARTY Sa 02/04 SATURDAY FOREVER Sa 09/04 30+ TOO OLD TO DIE YOUNG Fr 15/04 FIRESTARTER Sa 16/04 RABENSCHWARZE NACHT Sa 23/04 90´S / 80´S PARTY Sa 30/04 TANZ IN DEN MAI FZW Event GmbH Ritterstr.20 44137 Dortmund www.fzw.de / www.facebook.com/fzwevent ■ Kollegah „Redlight“-Tour 19:00 TUR- BINENHALLE Oberhausen, 37 € RUHRGEBIET-OST ■ Bill Pritchard + The Radar Post 20:00 FLÖZ K Werne ■ The Cashmen Tribute to Johnny Cash 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 14/18 € RAUM KÖLN/BONN ■ Massendefekt + Alex Mofa Gang 19:00 LIVE MUSIC HALL Köln, ab 18,30 € ■ Neck Deep 19:00 LUXOR Köln ■ Fat Freddy‘s Drop 20:00 PALLADIUM Köln, 35 € ■ Marathonmann & Wolves Like Us + special guests 19:30 UNDERGROUND Köln, 16 € (VVK) OPER & KLASSIK RUHRGEBIET-NORD ■ Meisterkurs Bo Skovhus das Publikum kann die Fortschritte der Meisterschüler hautnah mitverfolgen 10:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, Eintritt frei TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lampedusa von Anders Lustgarten 20:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner, Premiere 19:00 MONDPALAST VON WANNE-EICKEL Herne, 14 € ■ Grubengold Performance mit zehn Flüchtlingen, Premiere 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Der Kontrabass von Patrick Süskind 20:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum, 12/9 € DORTMUND ■ FreeTango – Accept no limits 20:00 BALOU Dortmund, 4 € ■ Faust I Ballett von Xin Peng Wang, Musik von Górecki, Daugherty, Dessner u.a. 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Der große Rilke Abend Barbara Kleyboldt, Rezitation 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ESSEN ■ Artist Diploma Physical Theatre mit u.a. Sebastian Gisi 19:30 FOLKWANG UNI/PINA BAUSCH THEATER Essen, 5/3 € ■ Ich habe nichts zu verbergen – Mein Leben mit Big Data Ein Projekt von Hermann Schmidt-Rahmer 19:30 GRIL- LO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Die Kopien von Caryl Churchill 19:00 BOX/GRILLO-THEATER Essen, 16,20 € ■ Dirty Weekend Erotikdrama von Gabi Dauenhauer 20:30 THEATER COURAGE Essen, 16/13 € ■ Butterkuchen – man steckt nich‘ drin Theaterstück des Kabarettisten Kai Magnus Sting 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Golden Girls für die Bühne eingerichtet von Kristof Stößel 19:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Ganz oder gar nicht – ladies night unter Regie v. Gerburg Jahnke 20:00 EBERT- BAD Oberhausen, 25,10-30,50 € ■ Aus aktuellem Anlass Ein kollektiver RealitätsAUS/EINbruch, Kainkollektiv 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Immer noch Sturm Stück von Peter Handke 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Marius Jung „Singen können die alle – vom Neger zum Maximalpigmentierten“ 20:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, 12/15 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sprechreiz „Der Poetry-Slam“ 20:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 5 € DORTMUND ■ Uta Rotermund „Tarzan spült nicht!“, Premiere 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 19/13 € ESSEN ■ Kai Magnus Sting „Immer is was“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € RUHRGEBIET-WEST ■ Anette Konrad „Die blonde Carmen“, Swing-Kabarett-Revue 20:00 KAMMER- SPIELCHEN IM GDANSKA Oberhausen, 17,95-19,95 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:30+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Magie der Travestie – Paris, Paris „Die Paradiesvögel der Travestie werden Illusion, Phantasie und Wirklichkeit ineinander verschmelzen“ 20:00 SAALBAU Witten, ab 33,50 € ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Chaos und Order audiovisuelle Reise in faszinierende mathematische Bildwelten, Musikshow 22:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum Theater FLETCH BIZZEL Humboldtstr. 45 ■ 44137 Dortmund Tel. 02 31/14 25 25 ■ www.fletch-bizzel.de April 2016 UTA ROTERMUND Fr. 01.04. Sa. 02.04. „Tarzan spült nicht!“ Mi. 06.04. EMSCHERBLUT Mittwoch-Special-Improshow ENSEMBLE FLETCH BIZZEL Fr. 08.04. Sa. 09.04. „Die Nervensäge” So. 10.04. KAI BETTERMANN „René Reloaded“ ENSEMBLE FLETCH BIZZEL Fr. 15.04. So. 17.04. „Männer gesucht“ Sa. 16.04. W. FECHNER, S. KEIM „Froschballett“ ENSEMBLE FLETCH BIZZEL Fr. 22.04. Sa. 23.04. „Gatte gegrillt“ So. 24.04. Fr. 29.04. Sa. 30.04. KAI MAGNUS STING „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ ENSEMBLE FLETCH BIZZEL „Monsieur Ibrahim und die Blumen ...“ DER OBEL „Die Obelpackung“ Beginn: 20.00 Uhr · So. 18.00 Uhr TURBO PROP THEATER „Rolli in der großen Stadt“ So. 10.04.-11 Uhr · Mi. 20.04.-10 Uhr · So. 24.04.-11 Uhr THEATER WILDE HUMMEL „Mausekuss für Bär“ So. 17.04.-11 Uhr 28. Juni - 09. Oktober 2016 RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt · Rheinlanddamm 200 · B1 ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 35 € RAUM DÜSSELDORF ■ The Bar at Buena Vista „Grandfathers of Cuban Music“, Musik, Tanz und kubanische Lebensfreude 20:00 TONHALLE Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Abstract Night mit u.a. Torsten Kanzler 22:00 BUTAN Wuppertal, 10/15 € (VVK/ AK) ■ Querbeet Past, Present and Futurebeats 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Vogel & Frei House, Techno 23:00 KLUB Wuppertal, 6 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ mYsteria-X mit DJ George Goodspeed und DJ Klaus Märkert 23:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum ■ April April – Prater im Chaos vertauschte Musikbereiche, u.a. DOM: Swing Musik 21:00 PRATER/FRIDAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Vendetta Club-Sounds treffen auf Crossover & Alternative 23:00 RIFF Bochum ■ 80er Pop & Wave Halle: Pop & Wave, Area 2: Classics, Charts and more 22:00 ZE- CHE Bochum, 6 € DORTMUND ■ Friday‘s Finest Villa Beats House, Techno 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € MVZ ■ VISIONS Party Alternative, Indie, Punk u.v.m. 23:00 FZW Dortmund, 6 € ■ Roots mit DJ Ruud van Laar 20:00 GAST- STÄTTE TREMONIA Dortmund, 4 € ■ Wir Kinder der 90er Musik der 90er von HipHop bis Rock und Pop, ab 21 J. 22:00 GROßMARKTSCHÄNKE Dortmund, 7 € ■ Stairway to Heaven Die Rock-Party im Piano 21:00 MUSIKTHEATER PIANO, 6 € ■ Studi Party + Friday Soul + Granatenparty, Charts 22:00 NIGHTROOMS ESSEN ■ DJ Andy Brings Glamrock, Metal, Punk 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ BadaaBOOM u.a. mit Ben Strauch, Fäich u. LaTina 22:00 LOCA 71 – AFTERHOUR- CLUB Essen ■ Friday Night Alternative, Crossover, Rock..., mit DJ Dirk oder DJ Saxnot 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ ■ 80er/90erParty Party-Dauerbrenner auf 2 Floors 22:00 ZECHE CARL Essen, 6 € RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Annes 77. Geburtstag 20:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei ■ Musikbox Rock & Pop der 70er bis 90er 21:00 DAS PARKHAUS Duisburg, Eintritt frei ■ Funky Kingston „25 Years Silly Walks & 8 Years Melting Pott Anniversary“, Reggae 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 11 € (VVK) ■ Schloss-Party I Grotte: Rock, Nu-Metal, Alternative; Mitte: Pop, Party-Hits, Rittersaal: Dark Wave 22:00 PULP Duisburg, 8 € (MVZ) ■ Adults Only – die Disco ab 25 Rock, Pop, Dance, Indie, Classics 21:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 5 €, bis 22 h Eintritt frei + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sascha Reh liest aus „Gegen die Zeit“ 19:30 ALTE DRUCKEREI 1926 Herne, 20 € ■ Sabine Bode „Kinder sind ein Geschenk... aber ein Wellness-Gutschein hätt‘s auch getan“ 20:00 BAHNHOF LANGENDRE- ER Bochum, 13/16 € (VVK/AK) ESSEN ■ Kennen wir uns? „Ein partizipatives Projekt für und mit Demenzkranken, Angehörigen und pflegendem Umfeld zur Steigerung der Lebensqualität“, Vortrag und Ausstellung der Abschlussarbeiten 11:00-18:00 ZECHE ZOLLVEREIN/SANAA, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Tatort Lennep Führung durch die Altstadt entlang Kriminalschauplätzen der letzten Jahrhunderte, ab 16 Jahren 18:00 LEN- NEPER ALTSTADT Remscheid, 12 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Osterkirmes Fahrgeschäfte sowie Spiel- u. Imbissstände 14:00-21:00 FEST- PLATZ Bochum ■ offene Familienführung 18:00 HEN- RICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8/4 € ■ Osterkirmes an der Castroper Straße rund 40 Fahr-, Spielgeschäfte und Imbissbuden 14:00-21:00 KIRMESGELÄNDE Bochum ■ Pink Floyd – Reloaded Musikshow mit digitalen Effekten, sphärischen Bildern und 3D-Animationen 19:30 ZEISS PLANETA- RIUM Bochum ■ popSPACE Sterne in der Popmusik der 1950-60 er Jahre 21:00 ZEISS PLANETARI- UM Bochum DORTMUND ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Buch nach Acht ungestört mit bis zu 15 anderen Besuchern in der Buchhandlung stöbern und lesen, Anmeldung nötig 20:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, 8 € ESSEN ■ Die Kokerei für Groß und Klein die Kokerei spielend entdecken, ab 5 J. 14:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 4-9 € ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Atelier „Die Plattform für neue Kunst und Choreografie“, Bühnenprogramm ab 20 Uhr 19:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Offene Bibliotheksführung 17:00 MEDIENHAUS Mülheim ■ Brandazia Markenshopping Event, Marken bis 80 % günstiger 14:00-22:00 TUR- BINENHALLE Oberhausen, 5 € RAUM DÜSSELDORF ■ Doggy Day Museumsbesuch mit Hund 14-18h NEANDERTHAL MUSEUM Mettmann, 2 € je Hund (zzgl. Eintritt für den Halter) ■ Hi Neanderthaler, wie lebst du? Mitmachführung ab 6 J. 12:00 NEANDERT- HAL MUSEUM Mettmann, 4 € + Eintritt ■ Speerschleuder – selbst gebaut ab 10 J. 13:00 NEANDERTHAL MUSEUM Mettmann, 24 € RAUM KÖLN/BONN ■ Handball Länderspiel Deutschland vs. Dänemark 20:15 LANXESS ARENA Köln SA 02 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Christina Lux + Sandfort & Hermann 20:00 BANDFABRIK Wuppertal ■ Covered Grass Bluegrass 19:00 CHARLY‘S DINER Solingen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Die Alten Schweden Coverband, Rock 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 10/13 € (VVK/AK) ■ MixXxit! 20:30 GASTHAUS SCHAAF Solingen ■ REKK „Sixtytwo“-Tour 20:00 KATTWIN- KELSCHE FABRIK Wermelskirchen, Eintritt frei ■ Morgan Finlay Singer/Songwriter 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, 8-10 € ■ Gun Barrel + support 19:30 UNDER- GROUND Wuppertal, 8/10 € (VVK/AK) ■ Anorak + Kála, Indie, Post-Hardcore 20:00 WALDMEISTER E.V. – RAUM FÜR KUL- TUR Solingen RAUM BOCHUM/HERNE ■ Aaron Luther & Friends zur Ausstellungseröffnung: „Sinn und Bild“, anschl. Jam Session 20:00 AFFENHACK STUDIO Herne ■ Mette Rasmussen – Chris Corsano „Free Creative Music“, Gäste: Hans Peter Hiby (Saxophon) & Martin Blume (Drums) 20:00 KUNSTMUSEUM Bochum DORTMUND ■ Marathonmann & Wolves Like Us Support: Inside the Amber Room 18:30 FZW Dortmund, 15 € (VVK) ■ Buddy‘s Blues Band & Shaky Ground Funky Blues & More 20:00 LANGER AUGUST Dortmund, 5 € ■ Andreas Kümmert 20:30 MUSIKTHE- ATER PIANO Dortmund, ausverkauft ESSEN ■ Bock auf Rock The Amazing Years 21:00 DAMPFE Essen, Eintritt frei ■ Kult on Tour: Metal Storm 2016 + Greydon Fields + Teutonic Slaughter + Abnormal End 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € ■ Powerage AC/DC Tribute-Band 21:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei ■ Spiritual Beggars Stoner Metal 19:00 TUROCK Essen, 18 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Sons of Apache + Phiasco + Demon Queen, Instrumental Stoner Rock 19:00 AU- TONOMES ZENTRUM Mülheim, 5 € ■ Das Beste der Feste mit u.a. Feuerherz, Wolkenfrei, DJ Ötzi, präsentiert von Florian Silbereisen 19:30 KÖNIG-PILSENER- ARENA Oberhausen RAUM DÜSSELDORF ■ Pur „Achtung“-Tour, support: Klima 20:00 MITSUBISHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf, ausverkauft ■ Different Strokes #1 Live-Acts und Party mit DJs im Stahlwerk, Club 134, Café und Treibgut, mit u.a. Lord Finesse, Rock of Heltah Skeltah, Planet Asia 20:00 STAHL- WERK Düsseldorf ■ Xavier Rudd „Reggae & Worldmusic“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 27 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Funeral For A Friend 18:30 LUXOR Köln ■ Poison Idea Support: Scheisse Minnelli, Al‘s Wasted Youth; Hardcore-Punk 20:00 MTC Köln ■ Kollegah „Redlight“-Tour 20:00 PALLA- DIUM Köln, 37 € The Bar at Buena Vista HEINZ PRÄSENTIERT ■ Die Stars der einzigartigen Bar at Buena Vista entführen ins stimmungsvolle Havanna der 1940er und 1950er Jahre: Hübsche Frauen tanzen im „Social Club“ zwischen Rauchschwaden der Zigarren und einer grandiosen Live-Band. Die „Grandfathers of Cuban Music“ erzählen am 2.4. im Colosseum Theater Essen Geschichten von der Liebe. Cindy kann ooch anders ■ Wer trägt den wohl größten pinkfarbenen Jogginganzug? Natürlich das Fräulein aus Marzahn. Und das erklärt am 2.4. in der Grugahalle Essen und am 22.4. in der Stadthalle Hagen: „Ich kann ooch anders!“ Dann rechnet sie ab mit allen Ungerechtigkeiten. Denn die bringen sie auf die Palme – und da ist der Jogginganzug viel zu warm. Andreas Kümmert akustisch ■ Blues, Rock und Soul einer längst vergangenen Zeit – so klingt Kümmert’s Album „Here I Am”. Obwohl der „The Voice of Germany 2013“-Gewinner noch nicht auf der Welt war, als seine Vorbilder Bob Dylan, Richie Havens und Frank Zappa Hochzeit feierten, trägt er das Gefühl jener Ära am 2.4. im Musiktheater Piano Dortmund in sich. ■ Versengold 19:30 UNDERGROUND Köln, 17 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Metal-Festival mit u.a. Mercenary, Cyrcus und Devilusion 18:00 KULTURFABRIK Krefeld, 24/28 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Madama Butterfly (Puccini) Live- Übertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera 19:00 UCI KINOWELT Bochum RUHRGEBIET-OST ■ Madame Butterfly (Puccini) Live- Übertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera 19:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Mr. Punch & Mrs. Judy humorvolles Beziehungsdrama, von Debbie Isitt 20:00 KAMMERSPIELCHEN Solingen ■ Die blonde Carmen Swing-Kabarett- Revue, mit u.a. Annette Konrad 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Close up 2.0 – Entspiegelt Theaterstück von Jugendlichen 19:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Aladin und die Wunderlampe ab 4 Jahren 16:00 MÜLLERS MARIONETTEN-THE- ATER Wuppertal, 11/8 € ■ Shakespeare & die Queen „eine lustige Hommage“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Vater von Florian Zeller 19:30 KAMMER- SPIELE Bochum ■ Die Hottenlotten „a Show is just a Show!“ 20:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 12/10 € ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 19:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 14 € ■ Grubengold Performance mit zehn Flüchtlingen 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Stiller nach dem Roman von Max Frisch, anschl. öffentliche Premierenfeier 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 15:00+ 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Geächtet (Disgraced) von Ayad Akhtar 19:30 MEGASTORE Dortmund ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Der Loriot Abend mit dem Ensemble des Roto Theaters 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ■ Einstein Ein experimentelles Musiktheaterprojekt 20:00 STUDIO IM SCHAUSPIEL- HAUS Dortmund ESSEN ■ Faust Oper von Charles Gounod 19:00 AALTO-THEATER Essen ■ Alles ist erleuchtet nach dem Roman von Jonathan Safran Foer 19:00 CASA Essen, 16,20 € ■ Artist Diploma Physical Theatre mit u.a. Sebastian Gisi 19:30 FOLKWANG UNI/PINA BAUSCH THEATER Essen, 5/3 € ■ Dirty Weekend Erotikdrama von Gabi Dauenhauer 20:00 THEATER COURAGE Essen, 16/13 € ■ Zwei Witwen sehen rot „Reife Frauen und unreife Sprüche“ 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Golden Girls für die Bühne eingerichtet von Kristof Stößel 19:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen ■ Bartleby, der Schreiber 19:30 THE- ATERSCHULE ESSEN-SÜD Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Ganz oder gar nicht – ladies night unter Regie v. Gerburg Jahnke 20:00 EBERT- BAD Oberhausen, 25,10-30,50 € ■ KILL ME, KATE! Die gezähmte Widerspenstige eine „Dramödie“ von und mit Inka Meyer 19:30 KULTURZENTRUM FÜNTE Mülheim ■ Aus aktuellem Anlass Ein kollektiver RealitätsAUS/EINbruch, Kainkollektiv 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Eines langen Tages Reise in die Nacht Stück von Eugene O‘Neill 19:30 THE- ATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Moi non plus von Albert Ostermaier 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € KABARETT & KLEINKUNST DORTMUND ■ Uta Rotermund „Tarzan spült nicht!“ 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 19/13 € ■ Karl Dall „Der alte Mann will noch mehr“ 20:00 THEATER OLPKETAL Dortmund, 25 € ESSEN ■ Cindy aus Marzahn „Ick kann ooch anders!“ 20:00 GRUGAHALLE Essen, 35 € ■ Kai Magnus Sting „Immer is was“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:00+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Amazing Shadows „Schattenperformance“, Tanz, Theater u. Akrobatik 20:00 KULTURZENTRUM Herne, 41,90-54,90 € ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ The Bar at Buena Vista „Grandfathers of Cuban Music“, Musik, Tanz und kubanische Lebensfreude 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:30+ 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KL. HAUS Gelsenkirchen, 35 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:30+ 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Trashcamp Trash, Charts, Rock 22:00 BUTAN Wuppertal, 3 € vor 23 Uhr, danach 7 € ■ Kult-Komplex Rock, Pop, Party 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Charts Party + Kunstkerle in der Cocktailbar 21:00 GETAWAY Solingen, 7 € ■ Kingston Klub u.a. Reggae + Dancehall 23:00 KLUB Wuppertal, 3 € vor Mitternacht, danach 5 € ■ Metalabend mit DJ Flo, DJ Henning 20:00 UNDERGROUND Wuppertal NILZ BOEHME 24 | HEINZ | 04.2016


RAUM BOCHUM/HERNE ■ BO-YS Party für Schwule und Freunde 22:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum ■ Früher war alles besser! 2000er, 90er, 80er + 70er auf 4 Floors 23:00 MAT- RIX Bochum, Eintritt frei bis 23.30 Uhr, anschl. 5 € ■ Samstag Nacht 21:00 PRATER/FRI- DAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Ladys Night Best of-Hits: Charts und das Beste von Gestern bis Heute + Partymix zum Cocktailangebot 23:00 RIFF Bochum ■ Zone 30 Party für alle ab 30 22:00 WERK°STADT Witten, 6/7 € (VVK/AK) ■ College Night College Party, House, Charts, Mash UP, Black Music 22:00 ZECHE Bochum, 4/5 € DORTMUND ■ The M.C.‘s B‘day Special 1.0 Geburtstags-Wochenende von The M.C., mit Shuttle Bus Service 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € ■ Saturday Forever Charthits, Pop- Classics 23:00 FZW Dortmund, 6 € ■ Cosmotopias Sause 60s Soul, Funk & All Time Favourites mit Funk Fatal, Indie Tunes, 90s HipHop & Electro Pop, ab 21 J. 22:00 GROßMARKTSCHÄNKE Dortmund, Eintritt frei bis 23 Uhr, danach 7 € ■ 44&more – Die Party ab 40! Hits, Charts, Rock, Pop, Beat, Funk & Soul 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 8 € ■ Sportlife meets Nightlife + Pure R‘n‘B + Faceless 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ Eurodance 90‘s Style Pop, Trash & Boygroups mit Philipp + Gästen 23:00 SILENT SINNERS Dortmund ESSEN ■ Ska, Rocksteady, Early Reggae, 2Tone-Party mit DJ Yardshaker Uli Watusi u. Dr. Jakyll 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ Bunkernacht mit u.a. DJ Hell 23:00 GOETHEBUNKER Essen, 13 € ■ 80er Party 23:00 TEMPLE BAR Essen, Eintritt frei ■ turock‘s TrashPop trash der 80er bis 2000er, mit DJ Lars Vegas 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ ■ Nachttanz EBM, Industrial, Futurepop, Classics, Gothic, Post-Punk 22:00 ZECHE CARL Essen, 6 € RUHRGEBIET-WEST ■ Stadtkinder Elektronische Tanzmusik 23:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 10/8 € ■ Tanzen Küssen Yeah „Mixed Mucke genrefrei und koventionslos“ 23:00 GRAM- MATIKOFF Duisburg, 6 € ■ Schloss-Party II Grotte: Pop, Charts; Mitte: Classics, Party-Hits; Rittersaal: Rock, Alternative 22:00 PULP Duisburg, Eintritt frei, 8 € (MVZ) ■ Best of Popschlager Liveauftritte von u.a. Michael Wendler, Jörg Bausch, Frank Lars 19:00 TURBINENHALLE Oberhausen ■ Disconaut – Die neue Party-Dimension Party, Pop, Charts, Soul 22:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 €, nach 0 h: 5 € RUHRGEBIET-OST ■ Disco Deluxe Partyhits, Charts, Schlager und Disco-Fox, ab 30 J. 20:00 LINDEN- BRAUEREI Unna, 6 € ANDERE ORTE ■ Dance The Museum Schlager, Hits, 1980er, 1990er, Charts 21:00 ROCK- UND POPMUSEUM Gronau, 7 € (VVK) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Thomas Anzenhofer „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, mit Texten, Szenen, Liedern von u.a. Kurt Tucholsky 19:30 ALLDIE – DAS KUNSTHAUS IN „LA“ Velbert, 12/15 € (VVK/AK) ■ Konfliktlösungen: eine geistige Herangehensweise Vortrag von John Tyler 16:00 INTERCITYHOTEL Wuppertal DORTMUND ■ Kinder Wort-Café AutorInnen, LiteraturpädagogInnen lesen aus Kinderbüchern 15:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Dortmund, Eintritt frei ■ Vorlesen Vorlese-Termin für 4-8 Jährige 11:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Flohmarkt Kindersachenflohmarkt mit Kaffee und Kuchen 9:00-14:00 GEBURTS- HAUS WUPPERTAL E.V. Wuppertal ■ Stadtrundfahrt im historischen Omnibus Treffpunkt: Bushaltestelle am Historischen Zentrum/Engels-Haus 14:00 HISTORISCHES ZENTRUM/ENGELS-HAUS Wuppertal, 14,50/7 € ■ Das Musikwohnzimmer Podcast, mit Marco Lombardo u. Live-Acts 18:00 KON- TAKTHOF Wuppertal ■ Mittelalterführung – Merle & Gertrudis Geschichten und Anekdoten rund um die historische Altstadt 18:00 LENNEPER ALTSTADT Remscheid, 12 € ■ Unterbarmer Büchermarkt 11:00- 16:00 PAULUSKIRCHE UNTERBARMEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Osterkirmes Fahrgeschäfte sowie Spiel- u. Imbissstände 14:00-21:00 FEST- PLATZ Bochum ■ Osterkirmes an der Castroper Straße rund 40 Fahr-, Spielgeschäfte und Imbissbuden 14:00-21:00 KIRMESGELÄNDE Bochum ■ 3. Vestischer Gesundheitstag 10:00 RUHRFESTSPIELHAUS Recklinghausen ■ Fachmesse für E-Zigaretten 10:00- 18:00 VESTLANDHALLE Recklinghausen ■ Tag der offenen Tür im Puzzleum (Foyer des Zauberkastens) 14:00-18:00 ZAU- BERKASTEN Bochum, Eintritt frei ■ Wege der Migration Geschichts-Tour zur Migration und Zuwanderung ins Ruhgebiet 15:00 ZECHE HANNOVER Bochum, 2,50 € ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Stars und Sterne Tops of Pop & Rock unterm Sternenhimmel 21:15 ZEISS PLANE- TARIUM Bochum DORTMUND ■ Kicks In The Hall Sneakerconvention 12:00 FZW Dortmund, 5 € ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Wie altert der „Regenbogen?“ Stadtgespräche; Lesbische, schwule, transidente Vereine und Akteure und die Stadt Dortmund präsentieren ein neues Angebot, zu Gast: Franz Müntefering 15:00 RATHAUS Dortmund ESSEN ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Geführte Radtour rund um das UNESCO-Welterbe Zollverein, 2 Stunden 15:30 ZECHE ZOLLVEREIN Essen, 15 € ■ Sightjogging Öffentliche Joggingführung, Infos unter www.sightjogging-im-ruhrgebiet.de 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN, 15 € ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung, 5-15 J. 15:00 ZECHE ZOLLVER- EIN SCHACHT XII Essen, 6 € RUHRGEBIET-WEST ■ Brandazia Markenshopping Event, Marken bis 80 % günstiger 10:00-19:00 TUR- BINENHALLE Oberhausen, 5 € RUHRGEBIET-OST ■ Historischer Westfalenmarkt Mittelaltermarkt mit Handwerkern, Händlern, Gauklern und Musikanten, Aktionsprogramm, rund um den Alten Markt 10:00- 19:00 INNENSTADT Unna RAUM DÜSSELDORF ■ Interkultureller Markt Düsseldorf Kunst, Handwerk, Mode, Wohnaccessoires, Schmuck uvm. 10:00-0:00 KULTURBAHNHOF GERRESHEIM Düsseldorf, 5 € SO 03 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Solingen JAZZT Jubiläumskonzert mit Inga Lühning 18:00 COBRA Solingen ■ Musikalische Kaffeetafel „Brass Meeting“, mit u.a. Cyrill Sandoz (Trompete) 15:30 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 22/11 € inkl. Kaffee u. Kuchen ■ Daniel Roth „Orgel-Akzente (3)“, mit Daniel Roth (Orgel), mit Werken von u.a. Theodore Dubois 18:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 24,50 € ■ Ensemble Bizara „Between Classic and Jazz“ 18:00 HISTORISCHES BÜRGER- HAUS LANGENBERG Velbert ■ Die Blindfische „Lieblingslieder“, Rockmusik für Kinder 15:00 KREMER Remscheid, Eintritt frei ■ Forever 27 „Live fast, love hard, die young“, Musik-Revue zu Ehren von Jim Morrison, Kurt Cobain, Janis Joplin u.v.m. 18:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, ab 23 € ■ 4. Orgelkonzert „Unter dem Sternenhimmel – Saxophon und Orgel“, mit u.a. Romano Schubert (Saxophon), mit Werken von u.a. Antonio Vivaldi 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ urban urtyp #46: Jenova Collective Electro-Swing 19:00 CHRISTUSKIRCHE Bochum, 10 € ESSEN ■ Mekomot – Orte Kompositionen von jüdischen Musikern an Orten jüdischen Lebens und Glaubens, mit Werken von u.a. Amit Gilutz 17:00 ALTE SYNAGOGE Essen, 7 € ■ Essen Jazz Orchestra zeitgenössische Kompositionen für Big Band 19:00 CASA Essen, 8 € ■ Bob Wayne 20:00 FREAK SHOW, 10 € ■ Jazz Visions Ruhr mit Kaleidoscop, mit u.a.Alex Morsey 18:00 VILLA RÜTTEN- SCHEID Essen, Eintritt frei ■ Die Aeronauten Pop-Soul-Punk 20:00 ZECHE CARL Essen, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Andy Pilgers Smooth Attack Free Acoustic Pop 19:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ Disney in Concert live gespielte Musik verbunden mit Filmausschnitten auf Leinwand 17:00 KÖNIG-PILSENER-ARENA Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Funeral For A Friend 18:30 LUXOR Köln ■ Pelemele! „Rock für Pänz: Expedition Colonia“ 16:00 STADTGARTEN Köln, 16,30 € ANDERE ORTE ■ Das Beste Der Feste mit u.a. Feuerherz, Wolkenfrei, DJ Ötzi, präsentiert von Florian Silbereisen 18:00 HALLE MÜNSTER- LAND Münster OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Abschlusskonzert der XII. Bochumer Orchesterakademie Bochumer Symphoniker, mit Xi Zhai (Klavier), Werke von Ludwig van Beethven u. Modest Mussorgski 18:00 AUDIMAX DER RUHR-UNIVERSITÄT Bochum, 12/6 € ■ classicSPACE heute: Zauberflöte (Auszüge) 11:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Peter Grimes Oper von Benjamin Britten 11:15 OPERNHAUS Dortmund RUHRGEBIET-NORD ■ Meisterkurs Bo Skovhus das Publikum kann die Fortschritte der Meisterschüler hautnah mitverfolgen 18:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 9,50 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Mr. Punch & Mrs. Judy humorvolles Beziehungsdrama, von Debbie Isitt 15:00 KAMMERSPIELCHEN Solingen ■ Die blonde Carmen Swing-Kabarett- Revue, mit u.a. Annette Konrad 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Close up 2.0 – Entspiegelt Theaterstück von Jugendlichen 18:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Shakespeare & die Queen „eine lustige Hommage“ 18:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 15:30 TIC Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 19:00 TIC Wuppertal ■ Mord an Bord TIC-Krimi-Dinner, mit 4-Gänge-Menü 18:00 TIC ATELIER UNTER- KIRCHEN Wuppertal, 42,90 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Das geheime Labor Kindertheater 11:00+ 15:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄSE- HALLE Hattingen, Eintritt frei ■ Bunbury von Oscar Wilde 19:00 KAM- MERSPIELE Bochum ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 18:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 14 € ■ A Tribute to Johnny Cash „Eine musikalische Spurensuche“ 19:00 SCHAU- SPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 14:00+ 19:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Däumelinchen musikalisches Erzähltheater nach Hans Christian Andersen 16:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Drachen auf Baustelle Süd Pappmobil Kindertheater, für Kinder ab 4 J. 11:00 TIGERPALAST Herne, 5,50/4,50 € DORTMUND ■ Als die Musik vom Himmel fiel Projekt von A. Gruhn und P. Kirschke, ab 3 J. 16:00 KINDER & JUGENDTHEATER Dortmund ■ Figaros Hochzeit Commedia per musica, Musik von Mozart, in ital. Sprache mit Übertiteln 15:00 OPERNHAUS Dortmund ■ Der Heinz Erhardt Abend mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann (Schauspiel und Rezitation) 18:00 ROTO THE- ATER Dortmund, 14-18 € ■ Fischbar – Gib mir das Teil Objekttheater 18:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 8-15 € ESSEN ■ Kunst Komödie von Yasmina Reza 19:00 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Die Bremer Tischlein-Deck- Dich-Musikanten Kindertheater 14:30 THEATER COURAGE Essen, 6 € ■ Freunde der italienischen Oper die „Mutter aller Ruhrgebietskomödien“ 17:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen, 19 € ■ Golden Girls für die Bühne eingerichtet von Kristof Stößel 18:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Ganz oder gar nicht – ladies night unter Regie v. Gerburg Jahnke 19:00 EBERT- BAD Oberhausen, 25,10-30,50 € ■ Bruder, Schwester, Sand und Meer „Fantasievolles Inselabenteuer über das Geschwisterleben“, ab 5 J. 16:00 GRAM- MATIKOFF Duisburg, 3,50/2 € ■ Werner Wunderwurm von Uwe Frisch, ab 3 Jahre 15:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 8/4 € ■ Überwintern von Lars Norén 18:00 MALERSAAL/THEATER Oberhausen, 14/5 € ■ Märchen mit Maria Neumann Dornröschen, Gebrüder Grimm 16:00 THEA- TER AN DER RUHR Mülheim ■ Die Glasmenagerie Stück von Tennessee Williams 18:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Die Olchis: Wenn der Babysitter kommt nach Erhard Dietl, Wodo Puppenspiel 15:30 WODO PUPPENSPIEL@RING- LOKSCHUPPEN Mülheim, 5 € RUHRGEBIET-OST ■ Romeo & Juliet Today ein modernes Tanztheaterstück nach Shakespeares Klassiker 19:30 KURHAUS Hamm ■ Othello Tragödie von Shakespeare 18:00 THEATER NARRENSCHIFF IN DER LIN- DENBRAUEREI Unna RUHRGEBIET-NORD ■ Die Prinzessin kommt um vier nach einer Geschichte von Wolfdietrich Schnurre, ab 4 J. 15:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ B³vertanzt Ballettabend 18:00 MUSIK- THEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Ramayana – Ein Heldenversuch Jugendstück von Karen Köhler 18:00 SCHAU- SPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST DORTMUND ■ Ich sach, wies is. Hommage an Jürgen von Manger mit Wolfgang Welter 11:00 CAFÉ SCHRADER Dortmund, 12 € ■ Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner mit Gastgeber Fritz Eckenga, heute zu Gast: Wilfried Schmickler 12:00 DORTMUNDER U Dortmund ESSEN ■ Thomas Freitag „Nur das Beste“, anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums ein Best-Of 20:00 ZECHE CARL Essen, 21/25 € RUHRGEBIET-NORD ■ Comedybaustelle mit Benjamin Eisenberg, Matthias Reuter, Dagmar Schönleber, Moderation: Ludger K. 19:00 BAUBE- DARF OLIVER SEEPE Bottrop ■ Enissa Amani „Zwischen Chanel und Che Guevara“ 20:00 HANS-SACHS-HAUS Gelsenkirchen VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 14:00+ 18:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 19:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Nordland Edvard Grieg unterm Sternenhimmel, Musikshow 20:15 ZEISS PLANE- TARIUM Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 14:00+ 17:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 26-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:00+ 19:00 METRONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:00 MUSI- CAL DOME Köln VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Mit Automaten zum Mond „Das sowjetische Mondprojekt“, mit Artem Gostishchev 14:30 STERNWARTE Bochum DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Öffentliche Sonntagsführung 16:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE „ALTE SYNAGO- GE“ Wuppertal ■ Mit Engels und Marx in die Zeit der rauchenden Fabrikschlote Stadtführung 11:00 BUSHALTESTELLE FRIEDHOF UNTERBARMEN Wuppertal, 12,50 € ■ Songschreiben mit Christina Lux Workshop 11:00-17:00 ROCK’N’ SCHOOL Wuppertal, 85 € ■ Vernissage Christian Knust Malerei, mit Streichquartett 18:00 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Osterkirmes Fahrgeschäfte sowie Spiel- u. Imbissstände 14:00-21:00 FEST- PLATZ Bochum ■ Kunst – Sonntag – Flottmann Führung durch den Skulpturenpark mit Erika Porsch 14:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, Eintritt frei ■ Spielplatzfest rund um den Spielhochofen 11:00-18:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄ- SEHALLE Hattingen, Eintritt frei ■ Osterkirmes an der Castroper Straße rund 40 Fahr-, Spielgeschäfte und Imbissbuden 14:00-21:00 KIRMESGELÄNDE Bochum ■ Theaterführung am Sonntag Blick hinter die Kulissen 11:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum, 5 € (VVK) ■ Matinee: De Schutzbefolenen Einblicke in die Produktion im Gespräch mit dem künstlerischen Team 11:00 TANAS/GASTRO- NOMIE IN DEN KAMMERSPIELEN Bochum ■ Fachmesse für E-Zigaretten 10:00- 18:00 VESTLANDHALLE Recklinghausen ■ Familientrödelmarkt „Das Eldorado für Shnäppchenjäger“ 11:00-15:00 WERK°STADT Witten, Eintritt frei ■ Familiensonntag ganztägiges Programm für Kinder u. Erwachsene 11:00- 18:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR AR- CHÄOLOGIE Herne ■ Wildes Westfalen Führung durch die Sonderausstellung 16:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne ■ Tag der offenen Tür im Puzzleum (Foyer des Zauberkastens) 14:00-18:00 ZAU- BERKASTEN Bochum, Eintritt frei ■ Kohleschiffe auf der Ruhr Themenführung 14:30 ZECHE NACHTIGALL Witten ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 18:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Holografien: 3D zum Selbermachen Anmeldung: (0231) 90712645 13:00 DASA Dortmund, 40 € ■ Für Kinder: Die Roboter aus unterschiedlichen Materialien bauen Kinder ab 6 J. ihre Phantasie-Roboter 11:00 DASA ■ Minority Report oder Mörder der Zukunft Live-Film von Klaus Gehre 18:00 STUDIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund MESSE ESSEN GmbH Grugahalle / CCE Norbertstraße . D-45131 Essen Telefon: +49.(0)201.7244.0 Telefax: +49.(0)201.7244.500 Grugahalle Ticket-Hotline: 02 01.72 44 290 EINE FÜR ALLE! 02 | 04 | 2016 Cindy aus Marzahn „Ick kann ooch anders!“ 23 | 04 | 2016 Suberg´s Ü-30 Party „Mehr als eine Party“ 29 | 04 | 2016 Mario Barth „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ 22 | 05 | 2016 Paul Panzer „Invasion der Verrückten“ 25 | 06 | 2016 Spring Break Festival Die legendäre Party aus den USA 15 | 07 | 2016 – 24 | 07 | 2016 Sommerfest an der Grugahalle 15 | 10 | 2016 The Legend of Zelda „Symphony of the Goddesses” 19 | 10 | 2016 Carolin Kebekus „AlphaPussy“ 21 | 10 | 2016 Lord of the Dance Dangerous Games 23 | 10 | 2016 Laura Pausini Simili 29 | 10 | 2016 SNIPES Battle of the year 2016 im Breakdance 06 | 11 | 2016 Schallplattenbörse im Foyer 10 | 11 | 2016 Bülent Ceylan K ONK 11 | 12 | 2016 Das Beste aus 25 Jahren Terminstand: März 2016 . Änderungen vorbehalten . info@grugahalle.de . www.grugahalle.de R Montag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr - Täglich 10 - 18 Uhr - Verlegt auf den 08.09.16! Abschiedstour! ------------------------------------- 04.2016 | HEINZ | 25


www.westwind-festival.de APRIL Do, 07.04.2016, 20.00 Uhr City Vanguard Shrinking Egos & Mole Trio Fr, 08.04.2016, 20.00 Uhr Thimon von Berlepsch Sa, 09.04.2016, 20.00 Uhr Wilfried Schmickler Mi, 13.04.2016, 20.00 Uhr Frank Goosen – Lesung So, 17.04.2016, 19.00 Uhr Jimmy Wahlsteen Mi, 20.04.2016, 20.00 Uhr Benjamin von Stuckrad Barre - Lesung Fr, 22.04.2016, 20.00 Uhr Bastian Pastewka - Lesung Sa, 23.04.2016, 20.00 Uhr Fritz Eckenga Fr, 29.04.2016, 20.00 Uhr Dortmunder Legends on Stage Blues Night Sa, 30.04.2016, 20.00 Uhr Cavewoman Musikalische Begleitung: Harald Claßen Fr. 03.06.16 DUISBURG – Theater am Marientor Mi. 21.09.16 ESSEN Lichtburg Mi. 05.10.16 HAGEN – Stadthalle Fr. 28.10.16 HERNE – Kulturzentrum Freitag, 20.05.16 SIEGEN – Siegerlandhalle Samstag, 19.11.16 OBERHAUSEN – KöPi ARENA ESSEN ■ Die Kokerei für Groß und Klein die Kokerei spielend entdecken, ab 5 J. 14:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 4-9 € ■ Die Gartenstadt Margaretenhöhe öffentliche Führung 11:00 MARGARETHEN- HÖHE Essen ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 12:00- 18:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Architekturführung durch das Sanaa-Gebäude Zollverein-Architektur mit Blick in den Bau des japanischen Architekturbüros Sanaa 14:30 ZECHE ZOLLVER- EIN/SANAA Essen, 10 € ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Zeche fotogen Führung für Hobby-Fotografen 16:00 ZECHE ZOLLVEREIN, 18 € ■ Arbeit & Alltag. Industriekultur im Ruhr Museum Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung 13:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 3 € (zzgl. Ausstellungseintritt) RUHRGEBIET-WEST ■ Kinderkleider- und Spielzeugmarkt 11:00-14:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim, Eintritt frei ■ Tanztreff Offenes Tanzen nach Standard- und Lateinmusik 15:30 BEGEGNUNGS- STÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim, Eintritt frei ■ Tatort Rudelgucken „Tatort schauen und gemeinsam ermitteln“, in der Kneipe 20:15 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei ■ Matninée zu Babaren 10:30 KIRCH- ENZENTRUM AM CENTRO Oberhausen, Eintritt frei ■ Brunch kaltes + warmes Buffet 11:00 PULP Duisburg, 12/6 € ■ AG queer Queerer Treff, ab 25 J. 17:00 LEBENSLUST FÜR LESBEN, SCHWULE, BI- SEXUELLE UND FREUNDE Mülheim ■ Brandazia Markenshopping Event, Marken bis 80 % günstiger 11:00-18:00 TUR- BINENHALLE Oberhausen, 5 € ■ Bungee Jump Jumper Events präsentiert: das Auftaktspringen 2016 12:00 ZEN- TRUM ALTENBERG Oberhausen, Sprung: 45- 120 € RUHRGEBIET-OST ■ Historischer Westfalenmarkt Mittelaltermarkt mit Handwerkern, Händlern, Gauklern und Musikanten, Aktionsprogramm, rund um den Alten Markt, mit verkaufsoffenem Sonntag von 13-18 h 11:00- 18:30 INNENSTADT Unna RUHRGEBIET-NORD ■ Weiberkram Flohmarkt 11-17:00 ART GALERIE UNIKAT/CREATIVQUARTIER FÜRST LEOPOLD Dorsten, 3 € (Kinder bis 12 J. frei) ■ Ballettführer 17:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Interkultureller Markt Düsseldorf Kunst, Handwerk, Mode, Wohnaccessoires, Schmuck uvm. 10:00-19:00 KULTURBAHN- HOF GERRESHEIM Düsseldorf, 5 € MO 04 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Solinger Jazz- und Bluession 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Don Alder Gitarrist 19:30 AKADEMIE MONT-CENIS Herne ■ Artwhy + East Indian Elephant 20:00 FLOTTMANN-KNEIPE Herne, 5 € ■ Der W + Vagabundos De Lujo 20:00 MATRIX Bochum, ausverkauft DORTMUND ■ Bombay (NL) Amsterdamer Trio 20:00 FZW Dortmund, 8 € (VVK) ■ Monday Night Session mit Opener Band 20:00 JAZZCLUB DOMICIL, Eintritt frei ESSEN ■ Winnie Appel Pop, Rock 20:30 MEE[A]T Essen ■ Jazzpalast: Christina Schamei Quintett + Kai uwe Trimpler Quartett, Swing, Vocal Jazz 21:00 SÜDROCK – NACHT- ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Xiu Xiu „plays the music of Twin Peaks“, avantgardistisch-philharmonische Soundtracks 20:30 GRAMMATIKOFF Duisburg, 15/18 € (VVK/AK) RAUM DÜSSELDORF ■ Kristofer Aström „The Story of a Heart‘s Decay“ 20:30 KAMMERSPIELE DÜS- SELDORF/FFT Düsseldorf ■ Matze Rossi „Ich fange Feuer“-Tour, Support: Yellowknife 20:30 ZAKK Düsseldorf, 12/15 € (VVK/AK) RAUM KÖLN/BONN ■ CHVRCHES 20:00 E-WERK Köln, 33 € ■ Nada Surf „zeitloser Gitarrenpop“ 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 26 € ■ Emmy The Great 20:00 MTC Köln ■ Sylvie Courvoisier Jazz 20:30 STADT- GARTEN Köln, 12/15 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ 4. Kammerkonzert „Brahms Abend“, mit u.a. Anna Heygster (Violine), mit Werken von Johannes Brahms 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 14,50 € DORTMUND ■ 3. Kammerkonzert: Schlagzeug und mehr Dortmunder Philharmoniker 20:00 ORCHESTERZENTRUM|NRW Dortmund ESSEN ■ Klassisch. Unterirdisch. „Das Underground Festival der Klaasik“, mit u.a. Önder Baloglu, mit Werken u.a. von W. A. Mozart 20:00 KATAKOMBEN Essen, 15/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ 8. Sinfoniekonzert „Unendliche Weiten“, Werke von Ligeti, Holloway u. Holst 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-32 € TANZ & THEATER RAUM BOCHUM/HERNE ■ Carmen Ballett mit Choreographie von Derryl Yeager 19:30 SAALBAU Witten, ab 25 € ESSEN ■ Heiße Zeiten – Wechseljahre „Weiblich, 45 plus – na und?“, musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Esther Münch „Walli singt Welthits“ 20:00 HENRICHS RESTAURANT, BAR, LOUNGE Hattingen, 19/22 € (VVK/AK) PARTYS RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Oldieshow Evergreens und Rockklänge 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Wer war Currer Bell? von Prof. Dr. Bukhard Niederhoff, Englisches Seminar 18:00 BLUE SQUARE Bochum, Eintritt frei DORTMUND ■ Symposium zu Ehren von Martin Geck „Empfindliches Gleichgewicht. Beethovens Sinfonik im Spannungsfeld von Analyse, Biografik und Deutung“, Diskussion mit u.a. Eleonore Büning 11:00 KONZERTHAUS Dortmund, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Offener Vormittag Informationen zu Trennungs- und Scheidungsfragen, mit Annegret Karp-Schütz (Rechtsanwältin) 10:00 FRAUENBERATUNG UND SELBSTHILFE Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Senlima – sei unbegrenzt! Treffpunkt für junge Homosexuelle Migrant_innen und Flüchtlinge bis 27 J. 18:00-21:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei ■ Monatlicher Treff des Arbeitskreises Volkssternwarte Recklinghausen (AVR) Präsentation von Astrofotografien 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWAR- TE Recklinghausen DORTMUND ■ Tag der Solidarität Gedenken an die Opfer des NSU-Terrors, Podiumsdiskussion: NSU und Rassismus 19:30 AUSLANDSGE- SELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund ■ Derbyfieber Geschichten des Revierderbys mit u.a. Christoph Metzelder, Klaus Fischer und Willi Lippens 20:00 DEUTSCHES FUßBALLMUSEUM Dortmund, 12/14 € (VVK/ AK) ESSEN ■ TheaterKino „The Wolf of Wall Street“, Film von Martin Scorsese 20:15 ASTRA-THE- ATER Essen, 10 € ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Science after Work Workshop, Entdeckungsreise durch das menschliche Gehirn 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 3/7/10 Essen, 19 € ■ Erinnerungen an vergangene Zeiten im Ruhrgebiet Führung für Menschen mit Demenz durch die Dauerausstellung 15:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/ RUHR MUSEUM Essen RUHRGEBIET-NORD ■ Konzertführer live 19:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen DI 05 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Hollywood auf dem Johannisberg mit dem Sinfonieorchester Wuppertal, Filmmusik 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 13,50-39,50 € DORTMUND ■ Martin Bender & Peter Lümmen Singer/Songwriter 19:30 FRITZ-HENßLER- HAUS Dortmund ■ Dizzy Fingers „Guitar Café“ 19:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, Eintritt frei ■ Nada Surf 20:00 FZW Dortmund, 20 € (VVK) Jesus Christ Superstar HEINZ PRÄSENTIERT ■ Die letzten Tage im Leben Jesu: Mit packendem Soundtrack, Stimmgewalten und Starbesetzung aus dem Londoner West End erzählt „Jesus Christ Superstar“ die weltbekannte Geschichte. Der Klassiker in der offiziellen Musical-Produktion des Erfolgsduos Andrew Lloyd Webber und Tim Rice zieht vom 5.-10.4. ins Colosseum Theater Essen. Sascha Grammel findet’s lustig ■ Alle Puppen sind schon da. Und Sascha Grammel lässt sie bei seiner Puppet-Comedy-Show wie kein anderer tanzen. Mit seiner „Ich find‘s lustig“-Tour stoppt er am 6.4. in der Stadthalle Wuppertal, am 20.4. in der Stadthalle Mülheim und am 22.4. im Colosseum Theater Essen. Mit dabei: ein Aquarium, Konfetti und ein großes Stück Käse. Carmina Burana – ein klassisches Meisterwerk ■ Die „Carmina Burana“ sorgt nicht zuletzt dank des berühmten Chorsatzes „O Fortuna“ immer wieder für volle Konzertsäle. Am 7.4. kann man das klassische Meisterwerk in der Philharmonie Essen erleben, interpretiert von der Nordböhmischen Philharmonie Teplice. Auch am 8.4. in der Tonhalle Düsseldorf. Musikalischer Hochgenuss. ESSEN ■ Akasha + Pressive, Rock, Nu-Metal 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ You Can Call Me Jack + Mount Gammaray Burns + Achim Schif Band, Stonerock, Bluesrock 20:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Brendas Night die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt im Steinbruch 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg ■ Madchild Indie Rap 21:00 GRAMMATI- KOFF Duisburg, 12 € (VKK) ■ Go Music – unplugged mit Martin Engelien (Bass), Vic Faulkner (Vocals, Gitarre), Robert Carl Blank (Gitarre) und Knuth Jerxsen (Percussion) 19:30 KAMMERSPIEL- CHEN IM GDANSKA Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Benefizkonzert mit dem Musikcorps der Bundeswehr 19:30 MAXIMILIANPARK Hamm, 18,50 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Jan Blomqvist & Band „Remote Control“-Tour 20:30 CLUB BAHNHOF EH- RENFELD Köln, 14/18 € (VVK/AK) ■ Das Beste der Feste mit u.a. Feuerherz, Wolkenfrei, DJ Ötzi, präsentiert von Florian Silbereisen 19:30 LANXESS ARENA Köln ■ Xiu Xiu „Sounds Wrong Feels Right“ 20:30 STADTGARTEN Köln, 14/16 € (VVK/ AK) ■ Sarah And Julian Singer-Songwriter 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 13/16 € (VVK/AK) ■ Galmet support: Mighty Mistress 20:00 UNDERGROUND Köln, 20 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Iamx Synthpop, Alternative 20:00 SPUT- NIKHALLE Münster, 25 € (VVK) OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ 8. Sinfoniekonzert „Unendliche Welten“, Neue Philharmonie Westfalen, Bernhard Buttmann (Orgel), Werke von u.a. György Ligeti, Robin Holloway u. Gustav Holst 20:00 RUHRFESTSPIELHAUS Recklinghausen DORTMUND ■ Die schönsten Opernchöre mit u.a. K&K Opernchor, K&K Philharmoniker, mit Meisterweken der Opernliteratur 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 52-87 € RUHRGEBIET-WEST ■ 7. Sinfoniekonzert Bergische Symphoniker, Leitung: Peter Kuhn, Silke Avenhaus (Klavier), mit Werken von Bartholdy, Mozart, Glasunow,19:15 h: Einführung mit Jörg Jüdt 20:00 STADTHALLE Mülheim, 12- 42 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Die Olchis und der schwarze Pirat „Jetzt wird‘s stinkig“, Figurentheater 16:30 DIE BÖRSE Wuppertal, 8,50 € ■ Die Wunderübung Komödie 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die Verwandlung von Frank Weiß und Romy Schmidt nach Kafka 19:30 PRINZ RE- GENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Einsame Menschen von Gerhart Hauptmann 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Club 3: Pottliving – Leben im Ruhrgebiet mit 19 jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren, Premiere 18:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum ESSEN ■ Habbe & Meik „La Grande Comedie des Masques“, Maskentheater, Comedy und Clownerie 19:30 BÜRGERHAUS OSTSTADT Essen, 21/25 € (VVK/AK) ■ Heiße Zeiten – Wechseljahre „Weiblich, 45 plus – na und?“, musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen RUHRGEBIET-NORD ■ Die Prinzessin kommt um vier nach einer Geschichte von Wolfdietrich Schnurre, ab 4 J. 11:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Wir sind keine Barbaren Modernes Stück von Philipp Löhle 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Lars Walther „Gutmenschenalarm“ 20:30 UNDERGROUND Wuppertal, Spende erbeten RUHRGEBIET-WEST ■ WDR 5 Kabarettfest mit u.a. Nessi Tausendschön 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 17,40-23,90 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 15:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50- 76,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen PARTYS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Work Hard. Play Hardy‘s. Mit DJ Nico Forlan & Friends 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Metal Abend 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Flexibel – entspannt – vital mit Schüßler-Salzen Vortrag des biochemischen Verins Wuppertal 19:00 BÜRGER- BAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Wenn kleine Monster schlafen gehen Vorleseaktion für Kinder ab 3 J. 16:00 CAFÉ HÜLSMANN Herne, Eintritt frei ■ Die neue belgische Bierszene Uwe Kalms (Biersommelier), zu Gast bei der Bierakademie 19:00 TRINKHALLE Bochum DORTMUND ■ Thomas Glavinic liest „Der Jonas- Komplex“ 20:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, 16/14 € ESSEN ■ Lesart aktuelle Sachbücher in der Diskussion 20:00 CAFÉ CENTRAL Essen, 8 € ■ Let‘s talk in English Wall Street English lädt zur Discussion Group in die Mayersche Buchhandlung ein 18:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Essen, Eintritt frei PAMELA RAITH 26 | HEINZ | 04.2016


■ Erich Grisar „Dokumentarfotografien und Sozialreportagen eines Schriftstellers“, Vortrag von Stefanie Grebe im Rahmen der Galerieausstellung 18:00 ZECHE ZOLLVER- EIN SCHACHT XII Essen RUHRGEBIET-OST ■ Der Stoff, aus dem die Träume sind von William Shakespeare, mit Peter Schütze 19:00 BIBLIOTHEK IM ZIB Unna, 10 € RUHRGEBIET-NORD ■ Die Mittelalterliche Küche „Kaminrunde“, Referentin: Ingeborg Allekotte- Wehling 19:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, Eintritt frei RAUM DÜSSELDORF ■ Linda Zervakis liest „Königin der bunten Tüte“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 12/16 € DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ 8. Bermuda Talk mit den Moderatoren Oliver Bartkowski und Michael Wurst, zu Gast: der neue Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Zelt Festival Ruhr- und Bo-Total Mitbegründer Heribert Reipöler sowie Matthias Redlhammer vom Musical Monthy Python‘s Spamalot; Musik von Frank Hölz und Wolfgang Bachmann 20:00 MANDRAGO- RA Bochum, Eintritt frei ■ Workshop Astronomie u. Astrofotografie 18:00 WESTF. VOLKSSTERN- WARTE Recklinghausen, 50/30 € DORTMUND ■ Frieden, Freiheit und Demokratie der INWO-Stammtisch 19:00 AUSLANDSGE- SELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund ESSEN ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Geschichtsgeprächskreis Saarn Offener Arbeitskreis 10:00 BEGEGNUNGS- STÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim, Eintritt frei ■ Tanz-Café mit Live-Musik von Danny Haidt 14:30-17:30 BEGEGNUNGSSTÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim, 3 € ■ Anarchists Teapot 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ FilmClub Ost Vest „True Grit“, von Joel u. Ethan Coen, (USA 2010) 19:30 BÜ- CHERWURM Datteln MI 06 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Folk Session mit The Ragtag Nightingales 19:30 ADLER CAFÉ & KULTUR Schwelm ■ Danny Bryant „Blood Money“-Tour, Blues 20:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 15/18 € (VVK/AK) ■ Ozzy privat und ohne Perücke Georg Göbel-Jakobi alias Ozzy Ostermann, Jazz, Blues, Gospel 20:00 KATTWINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, 16/20 € (VVK/AK) ■ Andrew Carrington bekannt von „The Ten Tenors“ 20:00 ROTATIONSTHEATER Remscheid, 15 € ■ 3. Meisterkonzert „From Russia with Love?“, mit u.a. Tobias Haunhorst (Klavier), mit Werken von u.a.Pjotr Tschaikowski 20:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, 20 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die Dulltones Evergreens 19:30 AKA- DEMIE MONT-CENIS Herne, Eintritt frei ■ Laibach Pop/Techno 20:00 CHRISTUS- KIRCHE Bochum, 30 € (VVK) ■ Blues 66 mit Wolf Guitar (Gitarre, Gesang) u. Howling Sven (Gesang, Harp u. Saxophon) 20:00 RATSKELLER Recklinghausen, 8/9 € (VVK/AK) DORTMUND ■ Groove Session: Jamroulette mit Hausband des Casino Schneider 21:00 JAZZ- CLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Ksenija Sidorova „Junge Wilde“, Flamenco-Rhythmen, Gypsy-Jazz 19:00 KON- ZERTHAUS Dortmund, 23 € ■ Royal Southern Brotherhood 20:00 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund ESSEN ■ Coppersky Rock 19:00 ANYWAY Essen ■ Metal Mittwoch + Khroma + Mavort 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6 € Neu im Kino ab 7. April Ein letzter Tango Sie waren das Vorzeigepaar des argentinischen Tangos und lebten über 50 Jahre eine leidenschaftliche Hassliebe. María Nieves und Juan Carlos Copes waren 14 und 17 Jahre alt, als sie sich erstmals begegneten. Von schummrigen Clubs in Buenos Aires brachten sie den damals außerhalb Argentiniens unbekannten Tanzstil des Tango Argentino auf die großen Theaterbühnen der Welt. Der Regisseur German Kral porträtiert in seiner Dokumentation das außergewöhnliche Talent und das Temperament der beiden Ausnahmekünstler, die den Tango revolutionierten und die Kunst über ihre Beziehung stellten, bis diese zerbrach. D/ARG 2015; 85 MIN. Freeheld – Jede Liebe ist gleich Laurel Hester (Julianne Moore) lebt seit über zwanzig Jahren für ihren Job als Polizeikommissarin, ein Privatleben findet bei ihr nicht statt. Dies ändert sich schlagartig, als sie die junge Mechanikerin Stacie Andree (Ellen Page) kennenlernt. Die beiden verlieben sich aller Unterschiede zum Trotz ineinander und bauen sich eine gemeinsame Zukunft auf. Da erhält Laurel die erschütternde Diagnose, dass sie an Lungenkrebs im Endstadium erkrankt ist. Regisseur Peter Sollett erzählt die auf einer wahren Begebenheit basierende Geschichte einer großen Liebe und eines Kampfes für Gerechtigkeit gegen alle Widerstände. USA 2015; 104 MIN. How To Be Single Wie soll man sich als Single verhalten? Man kann es richtig machen, man kann es falsch machen – und man kann es wie Alice (Dakota Johnson) machen. In New York City gibt es Tausende einsamer Herzen, die sich nach dem richtigen Partner sehnen: für die große Liebe, für einen One-Night- Stand oder irgendetwas zwischen diesen Extremen. Was all diese Unverheirateten gemeinsam haben: In einer Welt, die von ständig wechselnden Definitionen des Begriffs Liebe geprägt ist, müssen sie lernen, wie man sich als Single verhält. Christian Ditters Komödie beruht auf dem Drehbuch von Abby Kohn und Marc Silverstein. USA 2016; 110 MIN. Unter dem Sand Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, nicht jedoch für ein knappes Dutzend junger Soldaten aus Deutschland. Kurz zuvor waren sie für Hitlers letztes Aufgebot eingezogen worden, den Volkssturm. Sie sind noch fast Kinder, doch nun Kriegsgefangene in Dänemark und für ein Himmelfahrtskommando eingeteilt: die Säuberung eines Nordseestrandes von 45.000 Nazi-Tretminen. Dabei verlieren Hunderte der Jugendlichen ihr Leben. Martin Zandvliet hat aus diesem teils vergessenen Kapitel der Nachkriegsgeschichte ein Drama inszeniert, in dem er die Grenzen zwischen Wiedergutmachung und Rache untersucht. DK/D 2015; 101 MIN. ■ soundtripsNRW mit Matte Rasmussen u. Chris Corsano plus Gäste 20:15 GOE- THEBUNKER Essen ■ Jazz for the People mit Marc Brenken, Jean-Yves Braun, Hermann Heidenreich u. Gästen 20:00 KATAKOMBEN Essen ■ Leprous + Voyager u. Earthside 20:00 TUROCK Essen, 19/23 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ The Dorf & Umland Konzertreihe mit Musikern & Projekten rund um „The Dorf“ 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ Jan Röttger Singer/Songwriter, Pop 20:00 DAS CAFÉ (EHEMALS GRAEFEN) Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Besides Special Guest: Watered & Terraformer, Post-Rock 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 8 € RUHRGEBIET-OST ■ Ohrwurmsingen spezial 19:30 LIN- DENBRAUEREI Unna, 10 € RAUM DÜSSELDORF ■ Rock Meets Classic mit u.a. Joey Tempest (EUROPE), Steve Walsh (KANSAS), Scott Gorham und Ricky Warwick (THIN LIZ- ZY), Midge Ure (ULTRAVOX) 20:00 MITSUBI- SHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Kakkmaddafakka Indie-Pop 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 23,80 € ■ Bryson Tiller 20:00 LUXOR Köln ■ Imminence + Breakdowns At Tiffany‘s u.a. 19:30 MTC Köln, 10 € (VVK) ■ KLAENG #6 mit Die Fichten & Lucia Cadotsch 20:30 STADTGARTEN Köln, 14/16 € (VVK/AK) ■ Frokedal Pop, Folk 20:00 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 14 € ■ White Miles 20:00 UNDERGROUND Köln, 12 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Chris Kramer & Friends mit Max Buskohl, Paul Fogarty und Horst Bergmeyer 20:00 FRIEDENSKIRCHE KREFELD Krefeld ■ Chris Tall 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, ausverkauft OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Giselle Live-Übertragung aus dem Londoner Royal Opera House 20:15 UCI KINO- WELT Bochum, 25 € ESSEN ■ Große Stimmen Jonas Kaufmann singt Puccini „Nessun dorma“ 20:00 PHIL- HARMONIE Essen, ab 17 € RUHRGEBIET-WEST ■ 8. Philharmonisches Konzert „Eine Welt in Tönen“, Duisburger Philharmoniker 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Die Olchis und der schwarze Pirat „Jetzt wird‘s stinkig“, Figurentheater 16:30 DIE BÖRSE Wuppertal, 8,50 € ■ Aladin und die Wunderlampe ab 4 Jahren 16:00 MÜLLERS MARIONETTEN-THE- ATER Wuppertal, 5 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ August(e) stürmt das Altenheim Lustspiel von Jürgen Seifert 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 19:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 12 € ■ Die Verwandlung von Frank Weiß und Romy Schmidt nach Kafka 19:30 PRINZ RE- GENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Club 3: Pottliving – Leben im Ruhrgebiet mit 19 jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren 18:00 THEA- TER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Emscherblut: Mittwoch-Special- Improshow 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ESSEN ■ Ritterhelmpflicht für kleine Drachen Mittelalterliche Märchenerzählung mit Figuren, Musik und Mitmach-Ritterturnier 15:00 BÜRGERHAUS OSTSTADT Essen, 0,40 € Jubiläumspreis ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in deutscher Sprache 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ My Fair Lady nach George Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal 19:30 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Heiße Zeiten – Wechseljahre „Weiblich, 45 plus – na und?“, musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg 16:00+ 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Ich werde nicht hassen Gastsspiel mit Mohammad-Ali Behoudi 19:30 MALER- SAAL/THEATER Oberhausen, 14/5 € ■ Giselle Live-Übertragung aus dem Londoner Royal Opera House 20:15 UCI Duisburg, 25 € RUHRGEBIET-NORD ■ Die Prinzessin kommt um vier nach einer Geschichte von Wolfdietrich Schnurre, ab 4 J. 11:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Roter Salon: Voices deaf and blind pottfiction-Gruppe, zum Thema „wie blinde und taube Menschen Theater erleben“, in der Kellerbar 19:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Miss Sara Sampson Trauerspiel nach Lessing 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEA- TER/SCHAUSPIELHAUS Neuss ■ The King‘s Speech (Die Rede des Königs), David Seidler 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Comedy Punch Club Comedy-Mixed Show 20:00 GETAWAY Solingen, Eintritt frei ■ Sascha Grammel „Ich find‘s lustig“, Puppet-Comedy-Show 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 41 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Carrington-Brown „Dream a little Dream“ 20:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 17/21 € (VVK/AK) ■ Robinson u. Angelika „Zauberei und spontane Wunder“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) DORTMUND ■ FZW Poetry Slam 20:00 FZW, 5 € ESSEN ■ Poetry Slam Poeten ringen um die Gunst des Publikums 20:00 HELDENBAR IM GRILLO Essen, 8 € ■ Martin Fromme „Lieber Arm ab, als arm dran“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 14/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Johann König „Kinder sind was Wunderbares“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, ausverkauft ■ Kai Twilfer „Finn-Luca, komm bei Fuß!“, Comedy-Lesung 20:00 GRAMMATI- KOFF Duisburg, 12 € (VVK) RUHRGEBIET-OST ■ Pub Music Night: Acoustic Ramblers Musik, Literatur & Kleinkunst, in der Gaststätte des Kulturhauses 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei RUHRGEBIET-NORD ■ Kabarett im Hof Gäste: Sia Korthaus, Onkel Fisch 19:30 HOF JÜNGER/HEISTER- KAMP Bottrop, 15/13 € RAUM DÜSSELDORF ■ Heinz Allein „Damenwahl und Eierorgel – aus dem Leben eines Spaßmachers“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 15/18 € (VVK/AK) VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:30+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50- 76,50 € ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 18:30 MUSI- CAL DOME Köln ■ HAIR – The American Tribal Love- Rock Musical umgesetzt von der Broadway Musical Company New York 20:00 STADTHALLE TROISDORF Troisdorf, 35- 69,90 € PARTYS BERGISCHES LAND ■ Happy Mittwoch von 20-23 h alle Getränke zum halben Preis 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ New York Nights Live-Act-Party mit Pamela Falcon & Band + hochkarätigen Gastmusikern, 19-20 h Buffet (3 €) 20:00 RIFF Bochum, 7,50 € DORTMUND ■ CLUB30 Die Kult party im Strobels 19:00 STROBELS Dortmund, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Opfer der Wehrmachtsjustiz und ihre Denkmäler Vortrag von Dr. Magnus Koch 19:30 BEGEGNUNGSSTÄTTE „ALTE SY- NAGOGE“ Wuppertal, 3 € ■ Die Auferweckung Jesu und das leere Grab „eine kritische Bestandsaufnahme der biblischen Osterbotschaft“ 19:00 KATHOLISCHES STADTHAUS Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Rassismus und Sexismus Diskussion mit Emine Aslan u.a. 19:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, Eintritt frei ■ Nadine d‘Arachart u. Sarah Wedler 20:15 BIERCAFE AM SHAKESPEARE- PLATZ Bochum, Eintritt frei ■ Ohrfeige von Abbas Khider, Lesung mit Omar El-Saeidi 19:30 TANAS/GASTRONOMIE IN DEN KAMMERSPIELEN Bochum, 8 € ■ Sternnavigation im Tierreich Dr. Burkard Steinrücken über Rotkehlchen, Brieftauben, Bienen uvm. 19:30 VOLKS- STERNWARTE Recklinghausen, 3/1,80 € DORTMUND ■ Ach! sprach Zarah Leander Ein Abend über die Sehnsucht mit Sabine Paas, Ralf Gscheidle 19:30 GESELLSCHAFT CASI- NO Dortmund, 12 € ■ Janis McDavid liest aus seinem Buch „Dein bestes Leben – Vom Mut, über sich hinauszuwachsen...“ 18:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Literaturcafé „Maslans Frau“ von Marie von Ebner-Eschenbach, gelesen von Tania Vollmer und Hans-Joachim Pagel 15:00 BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN, 10 € RUHRGEBIET-WEST ■ Walter Kaufmann „Meine Sehnsucht ist noch unterwegs. Ein Leben auf Reisen“ 20:00 ZENTRALBIBLIOTHEK Duisburg, Eintritt frei DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Improkids Theater-Workshop für Kinder und Jugendliche 17:00-18:30 BLUE SQUARE Bochum ■ Spieleabend das Mitbringen von Spielen ist erwünscht 18:00 CAFÉ EDEN Bochum ■ DRK Blutspende 11:00 KULTURZEN- TRUM Herne ■ Fisch will schwimmen Kulinarische Weinprope zum Fischmenü 19:30 RATSKEL- LER Recklinghausen, 49 € ■ Stars und Sterne Tops of Pop & Rock unterm Sternenhimmel 20:15 ZEISS PLANE- TARIUM Bochum ESSEN ■ International Ocean Film Tour „Volume 3“, Meeresabenteuer und Wassersportfilme 20:00 EULENSPIEGEL Essen ■ Open Session Rock, Blues, Punk, Metal, Instrumente sollen mitgebracht werden 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ 28. Techno Classica Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1.250 Ausstellern aus 41 Nationen, Happy View Day/Preview 14:00-20:00 MESSE Essen, 45/40 € ■ Mädelscafe „jung. lesbisch. schwul. bi.“ 18:00-22:00 TOGETHER ESSEN – JUNG. LESBISCH.SCHWUL.BI Essen ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Damals auf der Zeche... Führung für Senioren mit Geschichten aus der Zechenzeit 14:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 10 € (inkl. Kaffee) RUHRGEBIET-WEST ■ Atomic Cafe Kneipe 19:00 AUTONO- MES ZENTRUM Mülheim ■ Ärger dich nicht! Spieleabend 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen, Eintritt frei ■ Tellavision Info & Aktionstreffen für Aktivisten 19:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei ■ It‘s e-Time Beratung, Sprechstunde rund um die Onleihe 17:00 ZENTRALBIBLI- OTHEK Duisburg RUHRGEBIET-NORD ■ fmt schafft Begegnungen Kurt Limberg im Gespräch mit Noriko Ogawa-Yatake 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, Eintritt frei DO 07 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Three Wise Men „Spring Jazz“, Trio Frank Roberscheuten 19:00 BÜRGERHAUS AM HAMMER Leichlingen, 20 € (VVK) ■ Kurbasy Lemberger Polyphonien 18:00 THOMASKIRCHE Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lauter Liebe Chansons und freche Lieder mit Tirzah Haase, Armine Ghuloyan 19:00 CAFÉ RESIDENZ Castrop-Rauxel, 12 € ■ Sam Alone + The Gravediggers 20:00 TROMPETE Bochum, 10 € (VVK) ■ Die Kassierer + Volker Putt 20:00 ZE- CHE Bochum, 17 € (VVK) DORTMUND ■ City Vanguard Shrinking Egos & Mole Trio 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS, 10 € ■ Great Dynamo, Yellowbrenda und Apache Blanket Mini-Festival 19:00 SIS- SIKINGKONG Dortmund, 7 € ESSEN ■ Imax Synthpop, Alternative 20:00 TU- ROCK Essen, 25 € (VVK) ■ Blues Session 21:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei Infos & Tickets: www.concertteam.de 30.03.2016 | Köln | Palladium AT THE DRIVE-IN 07.04.2016 | Essen | Turock IAMX 15.04.2016 | Düsseldorf | Mitsubishi Electric Halle THE SESSIONS 20.04.2016 | Oberhausen | König-Pilsener-Arena 26.04.2016 | Köln | LANXESSarena A-HA 23.04.2016 | Bochum | Christuskirche THE DARK TENOR 26.04.2016 | Dortmund | FZW MAX PROSA 28.04.2016 | Düsseldorf | Savoy Theater 11.10.2016 | Bochum | Zeche LAITH AL DEEN 08.05.2016 | Bochum | Zeche MAGNUM 15.05.2016 | Bochum | Zeche SCHRAMME 11 17.05.2016 | Düsseldorf | ISS Dome ROD STEWART 28.05.2016 | Wuppertal | Klub JAYA THE CAT 01.06.2016 | Essen | Zeche Carl MANUELLSEN 02.09.2015 | Bochum | Zeltfestival Ruhr DIETER THOMAS KUHN & BAND 15.10.2016 | Essen | Grugahalle THE LEGEND OF ZELDA SYMPHONY OF THE GODDESSES 16.10.2016 | Bochum | Zeche NIILA 11.11.2016 | Oberhausen | König-Pilsener-Arena RUNRIG 10.12.2016 | Bochum | Zeche PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB 17.12.2016 | Düsseldorf | Mitsubishi Electric Halle BETONTOD 04.2016 | HEINZ | 27


■ Kneipe live: Essener Gitarrenduo Klassik, Flamenco 20:00 KNEIPE UND BAR IM GREND Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Louis Barabbas and The Bedlam Six „Gentle Songs Of Ceaseless Horror“- Tour, eine wild-burleske Mixtur aus Bar-Jazz, Folksongs, Stomping-Blues-Waltz und Rocktheater 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ Michael Fitz Liedermacher 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 21,80/24 € RUHRGEBIET-OST ■ 7. Internationales Jazzfestival Programm unter www.hamm.de/kultur 19:30 KURHAUS Hamm ■ Chris Kramer & Friends mit Max Buskohl, Paul Fogarty und Horst Bergmeyer 19:30 ROHRMEISTEREI Schwerte RUHRGEBIET-NORD ■ Trionale + Small is beautiful + Trionova, „Zwei Bands, eine Idee“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen ■ Open Stage offene Bühne, Anmeldung erwünscht 20:00 WOHNZIMMER GE Gelsenkirchen RAUM KÖLN/BONN ■ Roland Gift of Fine Young Cannibals 20:00 DIE KANTINE Köln, 32 € ■ Crippled Black Phoenix 19:30 GE- BÄUDE 9 Köln, 22 € (VVK) ■ JazzTrane: Dürrschnabel & Gäbel Jazz 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 9/6 € ■ The Rifles britische Indie-Band 20:00 UNDERGROUND Köln, 19 € (VVK) OPER & KLASSIK DORTMUND ■ Happy Hour – Klassik um Sieben mit dem WDR Sinfonieorchester Köln 19:00 KONZERTHAUS Dortmund, 12,50 € ESSEN ■ Carmina Burana Solisten, Opernchöre und Orchester nach Carl Orff 20:00 PHIL- HARMONIE Essen, ab 37,65 € RUHRGEBIET-WEST ■ 8. Philharmonisches Konzert „Eine Welt in Tönen“, Duisburger Philharmoniker 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 18:00 BE- RUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Shakespeare & die Queen „eine lustige Hommage“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Ziemlich Beste Freunde Komödie nach dem gleichnamigen Film, mit: Timothy Peach, Felix Frenken 20:00 SAALBAU Witten, ab 17,50 € ■ The Rest is Noise von Alex Ross 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Club 3: Pottliving – Leben im Ruhrgebiet mit 19 jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren 18:00 THEA- TER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum ESSEN ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in deutscher Sprache 19:30 FOLKWANG UNI Essen, 5/3 € ■ Top Dogs von Urs Widmer 19:30 GRIL- LO-THEATER Essen, 19,20-28,20 € ■ Heiße Zeiten – Wechseljahre „Weiblich, 45 plus – na und?“, musikalisches Hormonical von Tilmann von Blomberg 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Altenberger Tanztreff „Tanzen hält jung & fit“ 15:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 € RUHRGEBIET-OST ■ Das Boot Schauspiel mit Hardy Krüger jr. 20:00 HEINZ-HILPERT-THEATER Lünen, 7-23 € KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Nerd Slam „Liebe schreibt man ALT+9829“, mit David Grashoff und Andre Wiesler 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal ■ Martin Rütter „nachSITZen“ 20:00 UNI-HALLE Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Kay Ray „Yolo“ 20:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, 16/19 € (VVK/AK) ■ Die Leiden der jungen Wörter „Early-Night-Show“, mit Sandra Da Vina u. Tobi Katze 20:00 GOLDKANTE Bochum, Eintritt frei ■ Moses W. „Als der Walkman laufen lernte“ 20:00 KLEINES THEATER Herne, 15 € ■ Emmi u. Willnowsky „Keiner wird gewinnen“ 20:00 SAALBAU Witten, ab 18,10 € ■ Markus Barth „Sagt wer?“ 20:00 WERK°STADT Witten, 18,60/19 € (VVK/AK) ESSEN ■ Doktor Stratmann „Dat Schönste!“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € ■ Das Steimel und sein Matschke „Ulkabend“ 19:30 THEATERSCHULE ESSEN- SÜD Essen RUHRGEBIET-NORD ■ Matthias Reuter/ Benjamin Eisenberg „Kabarett im Doppelpack“ 20:07 GLASHAUS Herten RAUM DÜSSELDORF ■ Sascha Grammel „Ich find‘s lustig“ 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf ■ Jan-Philipp Zymny „Bärenkatapult“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 9/12 € (VVK/AK) VARIETÉ & SHOW BERGISCHES LAND ■ Massachusetts – Das Bee Gees Musical Music Performed by The Italian Bee Gees 20:00 HISTORISCHE STADTHAL- LE Wuppertal, 44,80-76,40 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:30+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50- 76,50 € ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln KLEZMER BRIDGES PARTYS DORTMUND ■ Special Feature Soundtracks der Filmgeschichte und Musik aus jedem Genre 22:00 ALTER WEINKELLER Dortmund, 5 € RUHRGEBIET-WEST ■ Karaoke Schlager, Rock u.v.m., mit Preisen 20:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei ■ Düsterdisco EBM, Wave, Synthiepop, Indie, 80s, mit Gratis-Buffet ab 20 h, 22-24 Uhr haben Frauen freien Eintritt 21:00 ZEN- TRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 € + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Das literarische Duo Thomas Braus liest aus „Das Spiel ist aus“ von Jean-Paul Satre 17:00 CITYKIRCHE ELBERFELD Wuppertal ■ Soaraya Sala liest aus Susan Abulhawa „Während die Wellt schlief“ 19:00 GLÜCKSBUCHLADEN Wuppertal, 8 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Alles Plasma: Plasma zum Anfassen von Judith Golda u. Dr. Volker Schulzvon der Gathen 18:00 BLUE SQUARE Bochum, Eintritt frei ■ Janis McDavid liest aus seinem Buch „Dein bestes Leben – Vom Mut über sich hinauszuwachsen...“ 18:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Bochum, Eintritt frei DORTMUND ■ Corina Bomann liest aus „Das Mohnblütenjahr“ 20:15 MAYERSCHE BUCHHAND- LUNG Dortmund, 10 € ESSEN ■ Überleben in Berlin 1939-1945 „Marie Jalowicz Simon“, Donnerstagsgespräch von Dr. Hermann Simon 19:00 ALTE SYNAGOGE Essen, Eintritt frei ■ FrauenLeben Theresa Amrehn liest aus „Königin der Landstraße: Meine Jahre auf der Walz“ 20:00 ZENTRALBIBLIOTHEK Essen, 5 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Offener Abend Informationen zu Trennungs- und Scheidungsfragen 19:30 FRAU- ENBERATUNG UND SELBSTHILFE Wuppertal ■ Offene Abend Frauensinggruppe 18:30 FRAUENBERATUNG UND SELBSTHIL- FE Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haus Witten Kino „Die Kinder des Fechters“ 18:00+ 20:00 HAUS WITTEN KI- NOSAAL Witten, 5/4 € ■ Offene Bühne für alle Musikrichtungen, mit Moderation v. Rüdiger Jagsteit 19:30 KULTURBRAUEREI EICKEL Herne, Eintritt frei ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 20:00 UCI KINOWELT Bochum, 12 € ■ Orchideen – Wunder der Evolution Show über die Vielfalt der artenreichsten Pflanzenfamilie 18:00 ZEISS PLANETA- RIUM Bochum ■ Sterne über dem Ruhrgebiet Planetariumsprogramm mit Prof. Dr. Susanne Hüttemeister u. Klaus-Dieter Unger 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Buddhistische Achtsamkeitsübungen 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund, 3 € ■ Radtour: Nordwärts Treffpunkt: metropolradruhr-Station am Cinestar, Hbf Nordausgang 18:00 CINESTAR Dortmund GIORA FEIDMAN & RASTRELLI CELLO QUARTETT HAPPY BIRTHDAY GIORA Mi. 13. April 2016 St. Reinoldikirche zu Dortmund Beginn: 20 Uhr Karten bei allen bekannten Vorkaufsstellen. Tickethotline: 0180 60 50 400 * *(0,20 €/Anruf Festnetz, max. 0,60 €/Anruf Mobilfunk) www.bubu-concerts.de ■ Erster Werktag Donnerstag im Depot „Offen Für Sie!“ 17:00-20:00 DEPOT Dortmund, Eintritt frei ■ Der Marienaltar des Conrad von Soest Kirchenführung mit wechselnden Themen 16:30 EV. ST. MARIENKIRCHE Dortmund ■ Buddhistische Achtsamkeitsübungen 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund, 3 € ESSEN ■ Essener Donnerstags-Trödelmarkt 8:00-14:00 AUTOKINO ESSEN BOR- BECK Essen ■ Kunstsprechstunde Kunstexperten begutachten Bilder, Porzellan, Skulpturen, Anmeldung erforderlich 10:00-18:00 BÜR- GERMEISTERHAUS WERDEN Essen ■ Stammgast-Abend für alte und neue Stammgäste 20:00 FREAK SHOW Essen ■ 28. Techno Classica Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1.250 Ausstellern aus 41 Nationen 9:00-18:00 MESSE Essen, 25/20 € ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Mädchenskaten girls only! 18:00 AU- TONOMES ZENTRUM Mülheim ■ kostenlose Rechtsberatung 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ Sprechstunde für Sehbehinderte und Behinderte 11:30-14:00 MEDIENHAUS Mülheim ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 20:00 UCI Duisburg, 12 € RUHRGEBIET-NORD ■ Offene Schlossführung Geschichte des Schlosses und der Familie von der Horst 18:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, Eintritt frei FR 08 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Ensemble Passatempo „Von immer nach immer“, zwischen Tango und Chamamé 20:00 BANDFABRIK Wuppertal, 12 € ■ Die Komm‘ Mit Mann!s „Good Days, Good Nights“, 60er Jahre Soul 20:00 LCB/ HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 16/20 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Soirée Espagnole Gitarren-Konzert mit Maximilian Mangold 19:30 ALTE DRUCKE- REI 1926 Herne, 20 € ■ Tocotronic „Pädagogisch wertlos“- Tour 21:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, ausverkauft ■ Nacht der Gitarren mit Brian Gore, Mike Dawes, Lulo Reinhardt, Andre Krengel 20:00 CHRISTUSKIRCHE Bochum, 25/30 € (VVK/AK) ■ Clockwork Yew + No Fishing 20:00 FLOTTMANN-KNEIPE Herne, 5 € ■ Nachtmahr + Shiv-R, Benjaminsplague 20:00 MATRIX Bochum, 18 € (VVK) ■ ASP „Verfallen 2“ 20:00 RUHRCON- GRESS Bochum, ab 30,90 € DORTMUND ■ Sehnsucht und Träume Konzert mit Natascha Valentin, ein Liederabend mit Werken aus der französischen und deutschen Romantik 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund, 10/7 € ■ Robert Glasper Experiment domicil jazz & hiphop 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 28/33 € (VVK/AK) ■ Driving Mrs. Satan Heavy Metal 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, 12/16 € (VVK/AK) ■ Windgeräusche Musik auf dem Konzert-Akkordeon, Ines Ringe mit Werken von Rameau, Ibert, Gubaidulina u.a. 17:30 STADTKIRCHE ST. PETRI Dortmund ESSEN ■ The Glory of Gabrieli mit dem Folkwang Blechbläser Ensemble 19:30 BASILI- KA ST. LUDGERUS Essen, Spenden erbeten ■ Klezmer Trio Mazzel Klezmer, mit u.a. Edith Mathot (Violine) 19:00 BÜRGERMEIS- TERHAUS WERDEN Essen, 15/8 € ■ Time For Reality Festival + Last Satanic Divine + Beating Signal + Killing Smile, Metal 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ The Hip Priests + Bitch Queens 20:00 FREAK SHOW Essen, 8 € ■ Nil Rock, Pop, Coversongs 20:00 GREND KULTURZENTRUM Essen, 10/12 € (VVK/AK) ■ Rusconi Jazz, mit u.a. Stefan Rusconi (Klavier, Gesang) 20:00 GRILLO-THEATER Essen, 22 € ■ Joja Wendt mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg 20:00 PHILHARMONIE Essen ■ Bonfire „30th Anniversary“- Tour, support: Snakebite + Rebellious Spirit 20:00 TUROCK Essen, 25 € (VVK) ■ Artwhy + Coastal Lights 19:00 UNPER- FEKTHAUS Essen ■ Black‘n‘Thrash Inferno mit u.a. Agenda, Manifestic, Warpath u. Desaster 17:30 ZECHE CARL Essen, 28/35 € (VVK/AK), 2-Tagesticket 45/52 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Werner Muth & Unter anderem Max „Was macht die Kunst“ 20:00 AKA 103/ RUHRWERKSTATT Oberhausen, 8 € ■ Blues Missiles Ruhrrock aus dem Bluesgebiet, Support: Horst Gerhardt & Friends 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ Eisenpimmel Support: Operation Semtex, Satire-Punk 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 13 € ■ Pro:C-Dur „Das Kabarettkonzert“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 21,80/24 € (VVK/AK) ■ Lass Unltd „Daemon Live 2016“, Hip- Hop 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 16 € (VVK) ■ Musik For The Kitchen eigene Interpretationen von Altbekanntem und Aktuellem 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Gorguts + Psycroptic u.a. 19:00 KULT- TEMPEL Oberhausen, 20 € (VVK) ■ Herzmusik für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter 15:00 THEATER DER STADT Duisburg ■ Wolfsfest Metal-Festival mit: Varg, Eisregen, Vitja, Nachtblut, Wolfchant, We Butter The Bread With Butter 16:30 TURBINEN- HALLE Oberhausen ■ Mark Foggo u. The Tips Ska, Reggae u. Punkrock 20:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 12/15 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Okon & The Movement Soul-Jazz 21:00 JAZZCLUB Lünen, 10/3 € ■ 7. Internationales Jazzfestival Programm unter www.hamm.de/kultur 18:30 KURHAUS Hamm ■ Achtung Baby „Tribute to U2“ 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 14,50/18 € RUHRGEBIET-NORD ■ Chris Kramer & Friends mit Max Buskohl, Paul Fogarty und Horst Bergmeyer 20:00 ERLÖSERKIRCHE Marl ■ The Queen Kings „A tribute to Freddie Mercury & Queen“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen ■ Trio Tango Sí „Piazzolla y más – Tango Argentino“, mit u.a. Christiane Holzenbecher (Violine) 20:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, 15/12 € RAUM DÜSSELDORF ■ Roger Cicero – Cicero Sings Sinatra mit der Roger Cicero Big Band, unter der Leitung von Uwe Granitza 20:00 MITSU- BISHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf ■ The Les Clöchards 20:00 SPEKTAKU- LUM Düsseldorf, 18/25 € (VVK/AK) ■ Itchy Poopzkid „SIX“-Tour 20:00 STAHLWERK Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ James Morrison 20:00 E-WERK Köln, 37 € (VVK) ■ Don Alder Gitarrist 19:30 KULTURKIR- CHE Köln, 10 € ■ Charles Bradley Soul 20:00 LIVE MU- SIC HALL Köln, 30,45 € ■ Prong 19:00 LUXOR Köln ■ Lagerfeuer Deluxe Bye Bye + Darjeeling+ Meral, Singer-Songwriter 20:00 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 10/8 € ■ Eloquent + Tufu u.v.m., „5 Jahre Sichtexot Tour“ 20:00 UNDERGROUND Köln, 17 € ■ Brothers In Arms Dire Straits Tribute-Band 20:00 YARD CLUB@DIE KANTINE Köln, 13/17 € (VVK/AK) ANDERE ORTE ■ Peewee Bluesgang Special guests: Axolotl 21:00 GASTSTÄTTE DAHLMANN Lüdenscheid, 10/14 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Franz Liszt – Sein Leben, seine Musik Klavierabend von u. mit Lutz Görner, mit Nadia Singer (Klavier) 19:30 KUNSTMU- SEUM Bochum, 12-28 € ■ Symphoniekonzert mit den Bochumer Symphonikern, Werke v. Rachmaninow u. Mozart 20:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum, 8-32 € DORTMUND ■ Salut Salon „Ein Karneval der Tiere und andere Phantasien“, mit u.a. Iris Siegfried (Violine) 20:00 KONZERTHAUS, 10-46 € ESSEN ■ Das Hohe C – Workshop für Studierende des Studiegangs Gesang/Musiktheater, interessierte Besucher sind willkommen 18:00 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNS- TE/NEUER SAAL IM WESTFLÜGEL Essen RAUM DÜSSELDORF ■ Carmina Burana Solisten, Opernchöre und Orchester nach Carl Orff 20:00 TON- HALLE Düsseldorf, ab 37,65 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Das Menschenschattenspiel „Traumschatten“, Projekt von Gerd Haehnel und den Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums 17:30 HISTO- RISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Zum Sterben schön Musicalkmödie 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 23,90 € ■ Zeit der Zärtlichkeit von Dan Gordon 20:00 RAMPENLICHT THEATER@AUTO- HAUS SCHÖNAUEN Solingen ■ Shakespeare & die Queen „eine lustige Hommage“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Selwerhochtiet „Lustspiel in Solinger Mundart“, Mundarttheater 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Hiob nach dem Roman von Joseph Roth 20:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 19:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 14 € ■ Ziemlich Beste Freunde Komödie nach dem gleichnamigen Film, mit: Timothy Peach, Felix Frenken 20:00 SAALBAU Witten, ab 17,50 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Die Nervensäge von Francis Veber, Komödie 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Der große Erich Kästner Abend mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14- 18 € ESSEN ■ Caspar Hauser nach dem Roman „Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens“ von Jakob Wassermann 19:00 CASA Essen, 16,20 € ■ Lola Blau Musical für eine Schauspielerin von Georg Kreisler 19:30 FOLKWANG MUSIKSCHULE Essen, 8/5 € ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in deutscher Sprache 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ Falco ein musikalischer Trip durch das Leben eines Superstars 20:30 THEATER COU- RAGE Essen ■ Freunde der italienischen Oper die „Mutter aller Ruhrgebietskomödien“ 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen, 19 € ■ Frau Müller muss weg Komödie von Lutz Hübner 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ We have to laugh before Midnight mit dem Physical Theatre 20:00 ZECHE CARL/MASCHINENHAUS Essen, 12/7 € ■ Verklärte Nacht von Anne Teresa De Keersmaeker 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 1/2/8/PACT Essen, 14/16 € (VVK/ AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Barbaren von Maxim Gorki, Premiere, anschl, Premierenfeier in der b.a.r. 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-20 € RUHRGEBIET-OST ■ Doble Mandoble „Mi otro yo – mein anderes Ich“ 19:30 ROHRMEISTEREI Schwerte RUHRGEBIET-NORD ■ Die Polizei Kammerspiel, Trias Theater und BiR 20:00 DIE FLORA Gelsenkirchen, 14/12 € RAUM DÜSSELDORF ■ Die Leiden des jungen Werther nach Johann Wolfgang Goethe 20:00 RHEI- NISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIEL- HAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Tal Comedy #1 mit u.a. Ossi Bollo, Cüneyt Akan, David Kebe, Moderation: Jan Preuß 20:00 BARMER BAHNHOF Wuppertal, 10 € ■ Robert Griess „Ich glaub‘, es hackt!“, eine kabarettistische Abrechnung mit politischen Missständen 20:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, ab 11,60 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gretchen 89ff Die Unwilligen, von Lutz Hübner 20:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 12/10 € ■ Sabine Wiegand „Dat Rosi brennt druch“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) DORTMUND ■ Markus Krebs „Hocker-Rocker“ 20:00 FZW Dortmund ■ Matthias Jung „Liegen haben kurze Beine!“ 20:00 WICHERN KULTURZENTRUM Dortmund, 14/16 € (VVK/AK) ESSEN ■ Doktor Stratmann „Dat Schönste!“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € ■ Gernot Hassknecht „Das Hassknecht Prinzip – In 12 Schritten zum Choleriker“ 20:00 WESTSTADTHALLE Essen, 21/25 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ KulturGut. Ruhr: Michael Hatzius „Echstasy“ 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim RUHRGEBIET-OST ■ Philip Simon „Anarchophobie – die Angst vor Spinnern“ 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 23 € (VVK) RUHRGEBIET-NORD ■ Bastian Bielendorfer „Das leben ist kein Pausenhof!“ 20:00 HANS-SACHS-HAUS Gelsenkirchen ■ Mirja Boes & Die Honkey Donkeys „Das Leben ist kein Ponyschlecken“ 20:00 MATHIAS-JAKOBS-STADTHALLE Gladbeck ■ Jeanny- Man(n) kann auch anders 20:00 REVUEPALAST RUHR/ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Caveman „Du sammeln, ich jagen“ 19:30 CAPITOL THEATER Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Atze Schröder „Richtig Fremdgehen“ 20:00 LANXESS ARENA Köln, 34,85 € VARIETÉ & SHOW BERGISCHES LAND ■ Odyssey Dance Theatre „Romeo + Julia Today“ 19:30 TEO OTTO THEATER Remscheid, ab 23 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:30+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum DORTMUND ■ Thimon von Berlepsch „Der Magier“, Poesie, Hypnose, Geschichten und Komik 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50- 76,50 € ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € ■ ZDF-Dinnerreihe: Die Schwarzwaldklinik „Das 30-jährige Klinikjubiläum“ 19:00 RUHRTURM Essen, 79 € inkl. Menü, Buchung unter (0201) 201201 RUHRGEBIET-WEST ■ Tatort-Dinner – Mord in Paris französischer Krimi 19:00 HOTEL VAN DER VALK Moers, 66 € inkl. mehrgängigen Menü, Tickets unter (02327) 9918861 ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 35 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Pet Duo & Sandy Warez präsentiert von Hart aber Herzlich, Techno 22:00 BUTAN Wuppertal ■ Querbeet Past, Present and Futurebeats 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ HIGH ON HYPE „Trinken, Tanzen, Knutschen“ 23:00 KLUB Wuppertal, 5 € ■ Killing in the Name of „die 90er Rockparty“, Crossover, Alternative, Grunge 22:00 UNDERGROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ E:O:D – Empire Of Darkness 1: Electro, Synthie- & Future-Pop, EBM Harsh, 2: Mittelalter, Rock, New Goth, Noise, Industrial, 3: 80/90er, Pop + Wave, 4: Voodoo- Club: Alternative, Crossover, Post-HC 23:00 MATRIX Bochum, 5 € ■ Happy Friday „Alles kostet nur die Hälfte“ 21:00 PRATER/FRIDAYDOM Bochum, 5 € ■ Partykeller mit Moonbotica der Ratskeller feiert seinen 14. Geburtstag 23:00 RATSKELLER Recklinghausen, 15 € 28 | HEINZ | 04.2016


■ Vendetta Club-Sounds treffen auf Crossover & Alternative 23:00 RIFF Bochum ■ Love will tear us apart u.a. Dark 80s, Wave 23:00 TROMPETE Bochum, 5 € ■ Zeche40 – Ü40 Generation Party Halle: Live-Musik der Classic Night Band, anschl. Disco mit Rock und Pop der letzten 40 Jahre; Club: Chillout-Area 20:00 ZECHE Bochum, 12 € inkl. Begrüßungssekt, nur Disco: 6€ DORTMUND ■ Friday‘s Finest Villa Beats House, Techno 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € MVZ ■ Fyah Boat i&i-Grade Sound mit U-Son und Fyah Tim, Reggae + Dancehall 22:00 HERR WALTER – SCHMIEDINGHAFEN Dortmund, 6 € ■ Sho(o)tingstar + Sugar Babe‘s Night + Face to Face, Classics, Latin, R‘n‘B 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ Queer Party für alle Gays, Lesbians & Friends; Charts, R&B 22:30 VILLAGE Dortmund, 6 € + 4 € MVZ ESSEN ■ Living in the 80s 80er Party, Alternative, PostPunk, Gothic 22:00 DON‘T PANIC ■ DJ Kanuto Kartofen Garage, Rock, Punk 20:00 FREAK SHOW Essen ■ Speakeasy Night live: The Loranes, Rock 23:00 GOETHEBUNKER Essen, 8 € ■ Indie Basement 23:00 TEMPLE BAR Essen, Eintritt frei ■ Friday Night Alternative, Crossover, Rock..., mit DJ Dirk oder DJ Saxnot 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Jam Session Pub „El‘til egats“ 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, Eintritt frei ■ Müllerbeat Freundeskreis „Pure Disco Shit“ 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 10 € (VVK) ■ Schloss-Party I Grotte: Rock, Nu-Metal, Alternative; Mitte: Pop, Party-Hits, Rittersaal: Dark Wave 22:00 PULP Duisburg, 8 € (MVZ) ■ Grenzenlos Integrative Disco 19:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Adults Only – die Disco ab 25 Rock, Pop, Dance, Indie, Classics 21:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 5 €, bis 22 h Eintritt frei + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Das Schweigen der Lämmer Vortrag von Prof. R. Mausfeld, zum Thema „Neoliberale Indoktrinationssysteme“ 15:00 DIE BÖRSE Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Raumfahrt im Wandel „Vom Race into Space zum Kommerz“ 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/ 1,80 € DORTMUND ■ Leseclub für Schülerinnen und Schüler von 9-13 Jahren 15:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund ANDERE ORTE ■ Gregor Sieböck „Weltenwanderer – 20.000 km Pilgerwanderung rund um die Welt“ 18:00 KULTURFABRIK Krefeld, 14,40/16 € (VVK/AK) DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Experimentelle Weinverkostung „vom Riechen, Schmecken u. Fühlen“ 19:00 BLUE SQUARE Bochum, 35 € ■ offene Familienführung 18:00 HEN- RICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8/4 € ■ JOBMEDI 2016 „Zum Traumjob auf der Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales“ 9:00-15:00 RUHRCON- GRESS Bochum, Eintritt frei ■ Naturtextilmesse Lagerverkauf der Maas Naturwaren GmbH 10:00-18:00 SAAL- BAU Witten, Eintritt frei ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 23:00 UCI KINOWELT Bochum, 12 € ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 20:45 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Sternstunde Musikprogramm, Balladen aus der Pop- und Rockmusik 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Floating Universe – Schiller Musikprogramm mit einem Mix aus Elektronik, Pop, Ambient, Dance und Chill-Out 22:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund 10:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Adolf Winkelmann‘s Ruhrgebietstriologie Kino Nacht Die Premiere der von Turbine Medien restaurierten Fassungen von: „Die Abfahrer“, „Jede Menge Kohle“ & „Nordkurve“ 20:00 LICHTSPIEL & KUNST- THEATER SCHAUBURG Dortmund, 18 € ■ Schreibwerkstatt für Jugendliche Lernen, selbst Geschichten zu schreiben 16:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, Eintritt frei ■ 14. BauMesse NRW Infos und Fachvorträge 10:00-18:00 WESTFALENHALLE Dortmund, 8 € ESSEN ■ 28. Techno Classica Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1.250 Ausstellern aus 41 Nationen 9:00-19:00 MESSE Essen, 25/20 € ■ Climate Crimes Film und Diskussion mit Transition Town Essen 19:00 VHS Essen ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Druckwerkstatt Radiertechniken dreitägige Akademie mit Susanne Faber 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/ ARKA KULTURWERKSTATT Essen, 76 € zzgl. Materialkosten RUHRGEBIET-WEST ■ Styrumer Geschichtsgesprächkreis Interessierte sprechen über die Geschichte des Stadtteils Styrum 10:00 BEGEG- NUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim ■ Monthly Information Meeting Austausch in englischer Sprache über aktuelle Ereignisse 20:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim ■ Around the campfire Lagerfeuer, Stockbrot, und Lagerfeuermusik 18:00 BOL- LEKE Duisburg, Eintritt frei ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 23:00 UCI Duisburg, 12 € RUHRGEBIET-NORD ■ MiR. Menschen „Ankleiderinnen“ 17:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen ANDERE ORTE ■ Krefelder Gartenwelt 12:00-18:00 KREFELDER RENNBAHN, 8 € SA 09 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ The Celtic Cadences Folk 20:00 AD- LER CAFÉ & KULTUR Schwelm ■ Colin Jamiesons Dynamite Daze Blues, Soul, Gospel 19:30 ALLDIE – DAS KUNSTHAUS IN „LA“ Velbert, 19/22 € (VVK/ AK) ■ Greyhound George & Andy Grünert „Von Memphis nach Langerfeld“, Blues 20:00 BANDFABRIK Wuppertal, 13/11 € ■ Kultursommernacht 2016 mit der Kotten Klub Big Band Revue und den Gästen Ursula Becker, Erwin Paech u.a. 19:00 COB- RA Solingen ■ Kultur Nacht Solingen mit der Gruppe Tangoyim 20:30 DEUTSCHES KLINGEN- MUSEUM Solingen ■ Kultur Nacht Solingen Dr. Mojo, Acoustic Blues 18:30 DEUTSCHES KLINGEN- MUSEUM Solingen ■ Folk Session 20:30 DOMHAN Wuppertal ■ Tommy Dahlem Band 20:30 GAST- HAUS SCHAAF Solingen ■ Jokebox „Spring Break – Tourstart“, Rock 20:00 KATTWINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, 14/17 € (VVK/AK) ■ Mosh im Tal – Mosh On! mit Science Of Sleep, Aeons of Corruption u.v.m. 19:30 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 10/12 € (VVK/AK) ■ Matthias Schüller Singer/Songwriter 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, Spende erwünscht RAUM BOCHUM/HERNE ■ Stromble Fix Support: Upgrade 42%, Alternative-Psychedelic-Rock 19:00 CAFÉ EDEN Bochum ■ Time to Bang your Haed Newcomer- Konzertreihe 18:30 CAFÉ TREFF°@ WERK°STADT Witten, 5 € ■ Hämatom „Wir sind Gott“, + Mundtot 20:00 MATRIX Bochum, 21 € (VVK) ■ Bert u. Roy „It‘s Showtime – let‘s did it“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) ■ OOMPH! Rock 20:00 ZECHE Bochum, 24 € DORTMUND ■ Goran Bregovic and his Wedding + Funeral Orchestra, Blaskapelle 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 21-55 € ■ Ensemble Taktvoll „Quer-Beat“ 19:30 PAULUSKIRCHE Dortmund, 20/10 € ESSEN ■ Metal for Mercy – On Stage – mit Solarbarque, Levee Break, Out of Script, Mosquito Mashup 18:00 DAT LINKS Essen ■ Yiek support: u.a. Borderfly 18:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ Die 4 vom Revier + 1 Blues 21:00 GREND KULTURZENTRUM Essen, Eintritt frei ■ My Dying Bride „Feel the Misery“- Tour 20:00 TUROCK, 24/30 € (VVK/AK) ■ Black‘n‘Thrash Inferno mit u.a. Wrack, The Committee, One Tail one Head u. Svartidaudi 17:15 ZECHE CARL Essen, 28/35 € (VVK/AK) ■ ZOLLVEREIN® Konzert: WDR Funkhausorchester feat. Slobodan Trkulja, „Balkanopolis“ 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 12-28 € RUHRGEBIET-WEST ■ Destruktiva 8 „Audiovisual art festival for experimental music“, mit u.a. Unru (Black Metal), Sarah Kastrau (Fotografie, Installation) 19:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim, 5 € ■ 6. Ruhrgewalten-Konzert mit When Trees Leave Wolves, Shockgnosis, Seng-Fu, Sainty‘s Eclipse 20:00 CROWDED HOUSE Oberhausen, 5 € ■ Rock & Metal Part IV Dead Max, Last Rebel, (Coversongs von u.a. Deep Purple, Judas Priest) 20:00 DAS PARKHAUS Duisburg, 10/12 € (VVK/AK) ■ Lebanon Hanover Support: Monowelt & Crystal Soda, Gitarren-/Bass-Wave 21:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 15 € ■ Basta „Domino“, A-cappella-Gruppe 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 20,70-29,40 € ■ Chupacabras „ChupaStyle“, HipHop, Reggae, Salsa, Rock u.v.m. 20:00 GRAMMA- TIKOFF Duisburg, 12/15 € (VVK/AK) ■ Saltatio Mortis „Zirkus Zeitgeist“- Tour, Support: Mr. Irish Bastard 20:00 TUR- BINENHALLE Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ 7. Internationales Jazzfestival Programm unter www.hamm.de/kultur 18:30 KURHAUS Hamm ■ Zed Mitchell & Band „musikalischer Tausendsassa“ 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 12/16 € (VVK/AK) ■ Schlager Herz mit u.a. Marry, Jörg Bausch, Willi Herren, Olaf Henning, Norman Langen 20:00 STADTHALLE Kamen, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ New Hot Club de Ruhr Jazz-Klassiker und Filmmusik, mit u.a. Freya Deiting (Violine) 19:30 ALTES SCHIFFSHEBEWERK HENRICHENBURG Waltrop, 12/9 € RAUM DÜSSELDORF ■ Rockin‘ Rooster XXVI Live Musik mit The Hellboys, Peter Screwjet und VEX 20:00 ROCKIN‘ROOSTERCLUB Haan RAUM KÖLN/BONN ■ Krawallbrüder „Heute-Morgen-Für Immer“-Tour 20:00 ESSIGFABRIK Köln, 24 € (VVK) ■ Ty Dolla Sign 19:30 LIVE MUSIC HALL Köln, 25 € (VVK) ■ The Coral special guest: Blossoms 19:30 LUXOR Köln ■ Hollywood Undead + Special Guest: Attila 20:00 PALLADIUM Köln, 27,50 € ■ Yuriy Gurzhy Balkan Swing/ Elektro Polka 23:00 STADTGARTEN Köln, 8 € ■ Broken Sound 24 Ashtray Navigations + Jon Collin 20:30 STUDIO 672@ STADTGARTEN Köln, 10/12 € (VVK/AK) ■ Vant Rock 20:00 UNDERGROUND Köln, 12/15 € (VVK/AK) ■ Killerpilze 20:00 UNDERGROUND Köln, 17 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Dieter Thomas Kuhn „Im Auftrag der Liebe 2016“ 20:00 DAS ROTE KROKODIL/ KUNSTWERK Mönchengladbach, 31 € (VVK) ■ Don Alder Gitarrist 20:00 FRIEDENS- KIRCHE KREFELD Krefeld OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Orgeleinweihung u. Segnung, mit Peter Nowitzki u. Peter Jansen 11:00 HISTO- RISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Symphoniekonzert Bochumer Symphonker, Ilya Gringolts (Violine), Werke von Sergej Rachmaninow u. Wolfgang Amadeus Mozart 20:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum, 16-32 € DORTMUND ■ Peter Grimes Oper von Benjamin Britten, in engl. Sprache mit Übertiteln 19:30 OPERNHAUS Dortmund ESSEN ■ Abschlusskonzert Workshop von Studierenden des Studiengangs Gesang/ Musiktheater 18:00 FOLKWANG UNIVERSI- TÄT DER KÜNSTE/NEUER SAAL IM WEST- FLÜGEL Essen, 5/3 € ■ Jonathan Nott mit den Bamberger Symphonikern, Mahler Sinfonie Nr. 3 20:00 PHILHARMONIE Essen, ab 15 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 16:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Mr. Punch & Mrs. Judy „Bissig-böse Komödie“, von Debbie Isitt 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Zum Sterben schön Musicalkmödie 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 23,90 € ■ Tartuffe Komödie von Moliére, Schauspiel, mit u.a. Tinka Fürst 19:30 OPERNHAUS Wuppertal ■ Shakespeare & die Queen „eine lustige Hommage“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Selwerhochtiet „Lustspiel in Solinger Mundart“, Mundarttheater 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Im Zeichen des Orients orientalisches Tanzfestival, drei Shows, acht Workshops und ein bunter Basar 14:00-22:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne ■ Krieg der Welten von Hermann Schmidt-Rahmer, anschl. öffentliche Premierenfeier 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Die Schutzbefohlenen/Appendix/Coda/Epilog auf dem Boden von Elfriede Jelinek, anschl. öffentliche Premierenfeier 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 19:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 14 € ■ Grubengold Performance mit zehn Flüchtlingen 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Cavewoman „Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners...“ 20:00 STADTHALLE WATTEN- SCHEID Bochum, 22,05 € – 28,65 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 15:00+ 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Däumelinchen musikalisches Erzähltheater nach Hans Christian Andersen 16:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Die Nervensäge von Francis Veber, Komödie 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Stepping Future „Jeder Schritt ist ein Schritt in die Zukunft“, NRW Juniorballett von Xin Peng Wang 19:00 LENSING-CARÉE Dortmund ■ Das schweigende Mädchen von Elfriede Jelinek 19:30 MEGASTORE Dortmund ■ Mascha Kaléko „Ein Leben im Exil“ 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ■ Das Maschinengewehr Gottes Kriminal-Burleske aus dem Messdienermilieu von Wenzel Storch 20:00 STUDIO IM SCHAU- SPIELHAUS Dortmund ■ Culinaritas „Essen auf Rädern“, Schauspiel von Molly Müller 20:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 8-15 € ESSEN ■ Über das Wesen der Liebe David Dawsons Ballett „Giselle“ 19:00 AALTO-THE- ATER Essen ■ Ein König zu viel Theaterstreit ab 4 J., von Gertrud Pigor 15:00 BOX/GRILLO- THEATER Essen, 6,60 € ■ Lola Blau Musical für eine Schauspielerin von Georg Kreisler 19:30 FOLKWANG MUSIKSCHULE Essen, 8/5 € ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in polnischer Sprache 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ My Fair Lady nach George Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal 19:30 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Ein Bericht für eine Akademie von Franz Kafka 20:00 KUNSTWERDEN E.V./TOR 2 Essen, Eintritt frei, der Hut geht rum ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Butterkuchen – man steckt nich‘ drin Theaterstück des Kabarettisten Kai Magnus Sting 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Frau Müller muss weg Komödie von Lutz Hübner 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ Woyzeck von Georg Büchner als Kammerspiel inszeniert 19:30 THEATERSCHULE ESSEN-SÜD Essen ■ We have to laugh before Midnight mit dem Physical Theatre 20:00 ZECHE CARL/MASCHINENHAUS Essen, 12/7 € ■ Verklärte Nacht von Anne Teresa De Keersmaeker 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 1/2/8/PACT, 14/16 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Szene Istanbul „Hungernde Hunde“ von Mirza Metin 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Barbaren von Maxim Gorki 19:30 THE- ATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-20 € RUHRGEBIET-OST ■ Von Babelsberg nach Hollywood Filmmusik-Schlager-Revue 19:30 THEATER DER STADT Hagen ■ Othello Tragödie von Shakespeare 19:30 THEATER NARRENSCHIFF IN DER LIN- DENBRAUEREI Unna RUHRGEBIET-NORD ■ Die Polizei Kammerspiel, Trias Theater und BiR 20:00 DIE FLORA Gelsenkirchen, 14/12 € ■ Premierenfieber „La Gioconda“ 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, Eintritt frei RAUM DÜSSELDORF ■ Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Romanbearbeitung von Mark Haddon und Simon Stephens 20:00 RHEINISCHES LANDES- THEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gretchen 89ff Die Unwilligen, von Lutz Hübner 20:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 12/10 € ■ Die Echse „Echstasy“ 20:00 SAALBAU Witten, ab 22,50 € DORTMUND ■ Wilfried Schmickler „Das Letzte“ 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 21/26 € (VVK/AK) ■ Atze Schröder „Richtig Fremdgehen“, Zusatzshow 20h WESTFALENHALLE, 34,85 € ESSEN ■ Ass-Dur Musik-Kabarett 20:00 STRAT- MANNS Essen, ab 20 € ■ WestStadtStory – Finale Jahresfinale des Poetry Slams 19:00 WESTSTADT- HALLE Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Anette Konrad „Die blonde Carmen“, Swing-Kabarett-Revue 20:00 KAMMER- SPIELCHEN IM GDANSKA Oberhausen, 17,95-19,95 € ■ KulturGut. Ruhr: René Steinberg „Gebt dem Unsinn das Kommando“ 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim RUHRGEBIET-OST ■ Ingo Appelt „Besser... ist besser!“ 20:00 HEINZ-HILPERT-THEATER Lünen, 10,50-30 € RUHRGEBIET-NORD ■ Bastian Bielendorfer „Das leben ist kein Pausenhof!“ 20:00 HANS-SACHS-HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Caveman „Du sammeln, ich jagen“ 19:30 CAPITOL THEATER Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Martin Rütter „Nachsitzen“ 20:00 LANXESS ARENA Köln, 38,20 € VARIETÉ & SHOW BERGISCHES LAND ■ Thimon von Berlepsch „Der Magier“, Poesie, Hypnose, Geschichten und Komik 20:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 15:00+ 20:00 KONRAD-ADE- NAUER-PLATZ Recklinghausen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 15:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Show Ballet Todes Jubiläumstour, Schauspiel aus Klängen, Farben und Choreografien 18:30 WESTFALENHALLE Dortmund ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 15:00+ 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50-76,50 € ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:30+ 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ Frauenfest: Gala mit Varieté und Disko Show: „Two by Two“, mit D-Jane Sabine aus Köln 19:00 GLASHAUS Herten, 10/12 € (VVK/AK) ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:30+ 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Kult-Komplex Rock, Pop, Party 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ 04.2016 | HEINZ | 29


. in deiner Stadt den für du ■ Rockoko Club „Wenn Konfetti dann Schnaps“, Main: 90er Rock, Alternative, Indie, Pop; 2nd: Funk, Soul; 3rd: Trash, Charts; 4th: Metal, Hardcore 22:00 BUTAN Wuppertal, 3 €, ab 23 h 6 € ■ 40 plus – da geht noch was! Musikmix mit DJ Günni 21:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 5 € ■ Salsa Party Salsa, Merengue und Bachata mit Francesco 22:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 5 € ■ Mallorca Opening mit u.a. Olaf Henning, Markus Becker, Ina Colada, Willi Herren 20:00 FESTHALLE OHLIGS Solingen, 17 € (VVK) ■ Destroyer 666 „Wildfire Tour“, mit Deströyer 666, Bölzer u.v.m. 19:00 GETAWAY Solingen, 18/22 € (VVK/AK) ■ Funk My Soul Live Party von Soul Food Company, „Mission to Fun(k)“ 20:00 KLOS- TERKIRCHE Remscheid-Lennep, 12 € (VVK) ■ Prezident & Kamikaze Albumrelease u. Afterparty ab 0 h 21:00 KLUB Wuppertal, 4€ ■ Salon de Salsa Salsa-Disco mit DJ Carlos + DJ JuanPa, ab 21 h: Schnupperstunde Salsa (Eintritt frei), Special: Geburtstagskinder haben freien Eintritt 22:00 LCB/ HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 5/7 € (VVK/AK) ■ Partymix mit Hennig ab 22 h „Underground in Darkness“ 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lesgirl meets Frauenschwoof mit Dj Shareef, für lesbische Frauen 23:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum ■ 16 Jahre Matrix Geburtstagsparty auf 4 Floors mit Getränkespecials u.v.m. 23:00 MATRIX Bochum ■ Die Nacht der Frauen mit u.a. Beauty & Style Aktionen, Sektempfang, Gogo Strip Show 21:00 PRATER/FRIDAYDOM Bochum, freier Eintritt für Frauen bis 23 h ■ Riff-Party Best of-Hits: Charts und das Beste von Gestern bis Heute + Partymix zum Cocktailangebot 23:00 RIFF Bochum ■ Königskinder & Rebellen Indieparty 23:00 TROMPETE Bochum, 5/3 € ■ WERKSTADT Trash! 22:00 WERK°STADT Witten, 5/6 € (VVK/AK) ■ Local Beats mit DJ OGC u. Dahlhouse & Seane 22:30 ZECHE Bochum, 5 € DORTMUND ■ Villa Special – das doppelte Lottchen 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € inkl. Freigetränk ■ 30+ Too old To Die Young Ü30-Party, Rock, Pop, Soul, Charts 23:00 FZW, 8 € ■ Cosmotopia presents: NICE UP! Reggae, Dancehall, World Beats, HipHop, ab 21 J. 22:00 GROßMARKTSCHÄNKE Dortmund, bis 23 h Eintritt frei, danach 7 € ■ Subport Dj Dash + Friend‘s, Drum & Bass und Dubstep 23:00 HERR WALTER – SCHMIEDINGHAFEN Dortmund, 6 € www.liveclub-barmen.de . . . . . . . . . . . . . . . . Wuppertal 08.04. Rock . . . POTHEAD . . . . . . . . . . . . . . 08.04. Good Days, Good Nights . . . DIE . . . KOMM´MIT . . . . . . . . . . . . . . MANN!s . . . . . . . . . . . . 09.04. Disco . . . SALON . . . . . . . . . . DE . . . SALSA . . . . . . . . . 09.04. Deathcore . . . MOSH . . . . . . . . . IM . . TAL . . . . . . VII . . . . 15.04. Neue deutsche Musik . . . JOACHIM . . . . . . . . . . . . . . WITT . . . . . . . 23.04. Melodic - Metal - Hardrock culture without limits Mit dem Jugendkultur Besuch der TURN THE DARKNESS INTO LIGHT . . . . . . . . . . . . . . . . 24.04. Open Air SALSA IN DER CITY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28.04. . . . STAHLMANN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29.04. Erhalt dieser Veranstaltung Beitrag leistest direkten einen Industrial - Metal - Gothic A Tribute To Bob Marley HECTOR MORTON . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29.04. Comedy ÖZCAN COSAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Geschwister-Scholl-Platz 4-6 42275 Wuppertal - 0202 563 6444 Förderverein HDJ & LCB ■ SPIN! Sound of DoTown Electronic Music & Deep House mit DJ Daniel Albert und Gästen 23:00 JAZZCLUB DOMICIL, 8 € ■ Boom Boom Room + Pure R‘n‘B + New Burlesque, Charts, mit Burlesque-Show 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ rose note Jazzy Tunes, Funk‘n‘Soul 20:00 SUBROSA Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ 80‘s Metal Meltdown mit DJane Betty Lawless & DJ Nils Torpex 20:00 FREAK SHOW Essen ■ Untertauchen mit Cassegrain, Techno, House 23:00 GOETHEBUNKER Essen ■ Lieblingsmusik Hitdisko, Rock, Pop, Trash 23:00 SOLID Essen, 7 € ■ Metalmania All Kinds of Metal mit DJ Throatcancer und DJ Stephan 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Skaturday Night Reggae‘n‘Ska 22:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 5 € ■ The Buzza Buzz Urban Hi-Quality Club Music, von 90er Classics bis zu R‘n‘B 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 5 €, ab 24 h 7 € ■ Schloss-Party II Grotte: Pop, Charts; Mitte: Classics, Party-Hits; Rittersaal: Rock, Alternative 22:00 PULP Duisburg, Eintritt frei, 8 € (MVZ) ■ Disconaut – Die neue Party-Dimension Party, Pop, Charts, Soul 22:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 €, nach 0 h: 5 € ■ Jugendsünde 23:00 ZENTRUM ALTEN- BERG Oberhausen, 7/9 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Ü50 Disko mit DJ Ruud van Laar, Mix aus Rock & Beat der 60er und 70er 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 6 € ANDERE ORTE ■ 90 Reloaded 22:00 KULTURFABRIK Krefeld, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Vorlesestunde für Kinder ab 3 J., in Kooperation mit der Martin-Luther-King Förderschule 11:00 MAYERSCHE BUCHHAND- LUNG Castrop-Rauxel, Eintritt frei ■ Café Europe Diskussionsrunde 15:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Stefan Erbe „sound of sky“ 22:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum RUHRGEBIET-OST ■ Michael Nast „Generation Beziehungsunfähig“ 20:00 MAXIMILIANPARK Hamm DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Kindersachen-Trödelmarkt Kleidung, Spielzeug, Literatur 10-14h LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wtal, Eintritt frei ■ Kultur Nacht Solingen hier u.a. Scampi, Das Universal Druckluft Orchester und Highlights aus der Opernwelt 18:00-0:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen ■ HONDA-Roadshow mit Neumodellen u. Probefahrten 10:00 AUTO- UND MOTOR- RADHAUS/M&S AUTOMOBILE GMBH Schwelm ■ Pierres Fingerstyle Workshop, mit Pierre Bensusan 15:00 GITARRENZENTRUM Remscheid ■ Stadtrundfahrt im historischen Omnibus Treffpunkt: Bushaltestelle am Historischen Zentrum/Engels-Haus 14:00 HISTORISCHES ZENTRUM/ENGELS-HAUS Wuppertal, 14,50/7 € ■ Kultur Nacht Solingen über 100 Stunden Programm in acht Kultureinrichtungen und in neun Programmbussen, Infos: www.kultur-nacht-solingen.de 18:00-0:00 SOLINGEN CITY Solingen RAUM BOCHUM/HERNE ■ JOBMEDI 2016 „Zum Traumjob auf der Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales“ 10:00-16:00 RUHRCON- GRESS Bochum, Eintritt frei ■ Naturtextilmesse Lagerverkauf der Maas Naturwaren GmbH 10:00-14:00 SAAL- BAU Witten, Eintritt frei ■ Messe für Integration und Städtepartnerschaften 13:00 WERK°STADT Witten, Eintritt frei ■ Wohnen auf der Seilscheibe Geschichts-Tour durch die ehemaligen Kolonien der Zeche Hannover 15:00 ZECHE HAN- NOVER Bochum, 2,50 € ■ Hauerschicht „Grubenfahrt in die Vergangenheit“, ab 10 J. 11:00 ZECHE NACHTI- GALL Witten, 35 € inkl. Essen ■ Pink Floyd – Reloaded Musikshow mit digitalen Effekten, sphärischen Bildern und 3D-Animationen 19:30 ZEISS PLANETA- RIUM Bochum ■ Star Rock Universe Überraschendes + Neuartiges aus der Musikgeschichte der letzten 30 Jahre 21:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ 14. BauMesse NRW Infos und Fachvorträge 10:00-18:00 WESTFALENHALLE Dortmund, 8 € ■ Antik- und Sammlermarkt „buntes Warenangebot aus allen Bereichen des Sammelns“ 10:00-17:00 WESTFALENHALLE ■ Jahreszeiten erleben Naturkundlicher Spaziergang mit Birgit Ehses, ab 6 J. 15:00 ZECHE ZOLLERN, 2 € + Eintritt ESSEN ■ Ökologisch imkern Imkerkurs für Einsteiger, vom Verein Stadtbienen e.V., anschl. 5 weitere Praxis-Termine 10:00-18:00 GRUGAPARK Essen, 240 € ■ Mitnäh-Aktion Kissen, Taschen, Accessoires 11:30 MAYERSCHE BUCHHAND- LUNG Essen, Eintritt frei ■ 28. Techno Classica Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1.250 Ausstellern aus 41 Nationen 9:00-18:00 MESSE Essen, 25/20 € ■ Kinderführung Entdeckungsreise in das Innere des Konzerthauses 16:00 PHIL- HARMONIE Essen, 6/3 € ■ 30. Essener Ostermarkt Küchenhelfer, Felle, Schmuck, Kinderattraktionen und Pommes, Waffeln, Crepes und co. 11:00- 19:00 WILLY-BRANDT-PLATZ Essen ■ Kinderflohmarkt Kleidung, Spielzeug und mehr 9:30-13:00 ZECHE CARL Essen, Eintritt frei ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Design Gipfel Markt für junges Design u. Handgemachtes 12:00-18:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII Essen, 3 € ■ Kreatives Blitzen zweitägiger Workshop mit Christoph Lörler 13:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII/ARKA KULTURWERK- STATT Essen, 80 € RUHRGEBIET-WEST ■ Alstadener Bücherbasar verkauft werden u.a. Bücher, CDs, Schallplatten 11:00-17:00 ANTONIUSPLATZ/BERNARDUS- HAUS Oberhausen, Eintritt frei ■ Refugee‘s Bookshelf Einweihung des öffentlichen Bücherschranks für Flüchtlinge 15:00 ANTONIUSPLATZ/BERNARDUSHAUS Oberhausen, Eintritt frei ■ Hochzeitsreise nach Shanghai 1934-1936 Lagerfeuer Multivision mit Lukasz Wierzbicki 16:00+ 19:30 CAFÉ STEIN- BRUCH Duisburg, 8 € ■ Büchertrödel in der Schul-und Stadtteilbibliothek 10:00-13:00 GYMNASIUM HEIßEN/STADTTEILBIBLIOTHEK Mülheim ■ Repair Cafe 10:30-13:30 MEDIEN- HAUS Mülheim RAUM DÜSSELDORF ■ Schallplatten- &CD-Börse „Treffpunkt für Vinyl-Fans!“ 11:00-15:00 BÜRGER- HAUS REISHOLZ Düsseldorf ■ Düsseldorfer Nacht der Museen rund 35 Aussteller, Galerien und Off-Spaces öffnen zwischen 19 Uhr und 2 Uhr ihre Türen, Programm unter: www.nacht-der-museen.de 19:00 INNENSTADT Düsseldorf, 14 € für alle Örtlichkeiten ■ Bogenbauworkshop für Familien 9:00 NEANDERTHAL MUSEUM Mettmann, 95 € ■ Internetstadl – das lustige IRL- Fest der Netzkultur 19:00 NRW-FORUM KULTUR UND WIRTSCHAFT Düsseldorf, 4 € RAUM KÖLN/BONN ■ FIBO Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness, Gesundheit 9:00-18:00 MES- SE Köln ANDERE ORTE ■ Krefelder Gartenwelt 10:00-18:00 KREFELDER RENNBAHN, 8 € SO 10 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Kent Coda + Hungry Wolves, Akustik, Folk, Indie 12:15 BÜRGERBAHNHOF VOH- WINKEL Wuppertal ■ Klassik im Domhan „Classique d‘ Amour“ 20:00 DOMHAN Wuppertal ■ Pierre Bensusan „Acoustic Guitarist“ 17:00 GEMEINDEZENTRUM HASENBERG Remscheid, 14/17 € (VVK/AK) ■ Saitenspiel: Uriel Quartett Kjell-Arne Jorgensen (Geige) und Werner Dickel (Bratsche) mit Albrecht Winter (Violine) und Inga Raab (Violoncello), Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy 18:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 17 € ■ Talentforum Präsentation junger Nachwuchskünstler 11:00 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Tangoyim Musik in der offenen Kirche 17:00 PAULUSKIRCHE Hückeswagen ■ Silverside Akustik-Pop 18:00 SWANE CAFÉ Wuppertal DORTMUND ■ 25 Jahre Kana Suppenküche Konzert mit Dirty Blue 19:00 PAULUSKIRCHE Dortmund ■ TINA The Rock Legend „Das Musical“ 20:00 WESTFALENHALLE Dortmund ■ Semino Rossi „Amor – Die schönsten Liebeslieder aller Zeiten“ 18:00 WESTFA- LENHALLE Dortmund ESSEN ■ Beatlemania Vol. 2 mit Jens Böckamp & Marc Brenken 17:00 ALTE KIRCHE ■ Phrasenmäher „Wir wären dann so weit“- Akustik-Tour 20:30 WESTSTADTHAL- LE Essen, 12 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Trionova „Easy Sunday Pop Lounge mit Interpretationen großer Welthits“ 19:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg RUHRGEBIET-OST ■ 7. Internationales Jazzfestival Programm unter www.hamm.de/kultur 17:00 KURHAUS Hamm RAUM DÜSSELDORF ■ Original & Fälschung? mit dem Engelsfeld/Weiss-Quartett 17:00 ROBERT- SCHUMANN-SAAL/MUSEUM KUNST PALAST Düsseldorf, 25/7 € ■ Adam Angst Punkrock, im Club 134 20:00 STAHLWERK Düsseldorf, 15 € RAUM KÖLN/BONN ■ The Besnard Lakes „A Coliseum Complex Museum“-Tour 2016 20:00 GEBÄUDE 9 Köln, 15/18 € (VKK/AK) ■ Jenny Lee 20:00 LUXOR Köln ■ Big Ups 20:00 MTC Köln ■ Bear‘s Den Rock, Pop, Folk 20:30 STU- DIO 672@STADTGARTEN Köln, ausverkauft OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ 8. Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester Wuppertal, mit Werken von u.a. Aldemaro Romero 11:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 12-39,50 € ■ Barocke Schätze Orgelkonzert mit Ben-David Ungermann, u.a. Werke v. Mozart u. Bach 17:00 KLOSTERKIRCHE BEYENBURG Wuppertal, 10 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Kammerkonzert mit Ariane Vesper (Violine), Steffen Schrank (Violoncello), Tobias Bredohl (Klavier), Werke von u.a. Johannes Brahms u. Ludwig van Beethoven 19:00 KUNSTMUSEUM Bochum, 15 € ■ Freundschaft und Rhapsodie Isserlis Quartett und Gäste 11:00 RATHAUS Recklinghausen ■ Philharmonie Südwestfalen mit Werken von Poulenc, Sinfonietta, J. Brahms, Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a, D. Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 5 d- Moll op. 47 19:30 SAALBAU Witten, ab 28,50 € DORTMUND ■ Mozart Matinee mit u.a. Lavinia Dames (Sopran), Jugend-Konzertchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund, mit Werken von Mozart 11:00 KONZERTHAUS Dortmund, 15-39,50¤ ESSEN ■ Schumann-Szenen mit Nicholas Angelich (Klavier) u. dem Modigliani Quartett 17:00 PHILHARMONIE Essen, 30 € RUHRGEBIET-WEST ■ 5. Profile Konzert Streichquintette von Mozart, Mendelssohn, Beethoven, mit u.a. Tonio Schibel (Violine), Birgit Schnepper (Violine) 11:00 THEATER Duisburg RUHRGEBIET-OST ■ Weltklassik am Klavier – Chopin pur mit Timur Gasratov 17:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 20 € (VVK) RUHRGEBIET-NORD ■ Opernführer Live 14:30 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GR. HAUS Gelsenkirchen ■ Norma Oper von Vincenzo Bellini 15:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € RAUM DÜSSELDORF ■ Mutters‘Virtuosi u. Anne-Sophie Mutter Werke von u.a. Bach, Previn u. Vivaldi 20:00 TONHALLE Düsseldorf, 50-145 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 16:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Haus Seelenfrieden – wenn Wahn Sinn macht Komödie von Claudia Kumpfe 18:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 10/7 € ■ Aus dem Lehm gegriffen „Thalias Kompagnons“, ab 4 J., ein Kunst-Abenteuer, Familienvorstellung 15:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 4,50/3,50 € ■ Die Perle Anna 11:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 25/23 € ■ Tartuffe Komödie von Moliére, Schauspiel, mit u.a. Tinka Fürst 18:00 OPERNHAUS Wuppertal ■ „Mann gesucht! – Tot oder lebendig“ musikal. Komödie über Männer u. Frauen 18:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 13-16,50 € ■ Das Boot nach dem Roman von Lothar Günther, Schauspiel 18:00 TEO OTTO THEA- TER Remscheid, ab 21 € ■ Selwerhochtiet „Lustspiel in Solinger Mundart“, Mundarttheater 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen ■ Die Wunderübung Komödie 15:30 TIC Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 19:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Rubbeldiekatz Komödie nach dem gleichnamigen Film von Detlev Buck 20:00 BÜRGERHAUS SÜD Recklinghausen ■ Lampedusa von Anders Lustgarten 17:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Camping Loch Ness von und mit Christian Weymayr 19:30 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Wirst du mich auch morgen früh noch lieben? Komödie von B. Clemens & D. Spooner 18:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, 14 € ■ Grubengold Performance mit zehn Flüchtlingen 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Glück (Le Bonheur) mit Peter Bongartz u. Barbara Wussow 20:00 STADTHAL- LE WATTENSCHEID Bochum, 6-18 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 14:00+ 19:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken von Laura Naumann 19:00 THEATER UNTEN@ SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Kai Bettermann Solo „René Reloaded“, Schlager, Strom und Watt von Liebe 18:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Stepping Future Das NRW Juniorballett stellt sich vor 11:15 BALLETTZENTRUM WESTFALEN Dortmund ■ Salsa-Tanztee Regelmäßiger Treffpunkt für Salsabegeisterte 16:00 BALOU Dortmund, 3 € ■ Kizombalou Kizomba, Bachata, Bachatango, mit DJ Uconga & DJ Romaric 19:30 BALOU Dortmund, 3 € ■ Turbo Prop Theater „Rolli in der großen Stadt“ 11:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 6€ ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 18:00 OPERNHAUS Dortmund ■ Hungernde Hunde von Mirza Metin 18:00 STUDIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ■ Moby Dick nach dem Roman von Herman Melville 18:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 8-15 € ESSEN ■ Ein König zu viel Theaterstreit ab 4 J., von Gertrud Pigor 15:00 BOX/GRILLO- THEATER Essen, 6,60 € ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in englischer Sprache 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ My Fair Lady nach George Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal 19:00 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Stramme Jungs 19:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 18:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Seit wir zwei uns gefunden Schauspiel über „die schönste (Neben-)Sache der Welt: Fußball“ 15:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 10/8 € ■ Falco ein musikalischer Trip durch das Leben eines Superstars 18:30 THEATER COU- RAGE Essen ■ Butterkuchen – man steckt nich‘ drin Theaterstück des Kabarettisten Kai Magnus Sting 17:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Frau Müller muss weg Komödie von Lutz Hübner 15:00 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ etwas ist anders ein Stück zum Thema Fremdsein, Ausgrenzung u. Toleranz, von Anja Klein, Renate Frisch und Volker Koopmans, ab 5 Jahre 15:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 8/4 € ■ Kindertheater „Eine Zwiebel für Pippo“, ab 3 J. 15:00 PULP Duisburg, Eintritt frei ■ Der kleine Prinz von Antoine de Saint- Exupéry 18:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Lulu – Eine Mörderballade „The Tiger Lillies“, nach Frank Wedekind 18:00 THE- ATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € ■ Briefe von Felix Wodo Puppenspiel 15:30 WODO PUPPENSPIEL@RINGLOK- SCHUPPEN Mülheim, 5/4,50 € ■ Klavecks, der letzte Emscherläufer „Ruhrpottrevue mit Upcyclingcharme“, Musiktheater 19:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 12/15 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Servus Peter Musical-Komödie 17:00 HEINZ-HILPERT-THEATER Lünen, 9,50-29 € RAUM DÜSSELDORF ■ Ramayana – Ein Heldenversuch Jugendstück von Karen Köhler 18:00 RHEI- NISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIEL- HAUS Neuss ■ Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Romanbearbeitung von Mark Haddon und Simon Stephens 14:00 RHEINISCHES LANDES- THEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Loriot 2 15:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Martina Brandl „Irgendwas mit Sex“ 19:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 14/17 € (VVK/AK) ■ Esther Münch „Nich am Hund packen“ 18:00 ZAUBERKASTEN Bochum, ausverkauft DORTMUND ■ Fürst Pückler „Verrückter, Erdbeweger, Frauenschwarm“ mit Christoph Rösner 17:00 CAFÉ ALLEGRETTO Dortmund, 12 € ■ Frida Kahlo Literarisch musikalisches Programm, mit Barbara Kleyboldt (Rezitation u. Schauspiel) und Roger Hanschel (Saxophon) 18:00 ROTO THEATER Dortmund, 16- 20 € ESSEN ■ Daniel Helfrich „Das halbnackte Grausen“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 14/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Eure Mütter „Schieb du Sau! Extra“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, ausverkauft RAUM DÜSSELDORF ■ Caveman „Du sammeln, ich jagen“ 19:30 CAPITOL THEATER Düsseldorf ANDERE ORTE ■ Henning Venske „Es war mir ein Vergnügen“ 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, 18/20 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Circus Roncalli Jubiläumstournee, 40 Jahre Roncalli 14:00 KONRAD-ADENAUER- PLATZ Recklinghausen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 19:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Haste Töne 2.0 – Brunch & Varieté „Die Sonntagsshow mit Brunch“ 10:30 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ Jesus Christ Superstar offizielle Produktion von Andrew Lloyd Webber u. Tim Rice, engl. Originalsprache mit dt. Übertiteln 14:00+ 18:00 COLOSSEUM THEATER Essen, 41,50-76,50 € ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 14:00+ 17:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 26-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:00+ 19:00 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – KL. HAUS Gelsenkirchen, 35 € ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 19:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:00+ 18:30 MUSICAL DOME Köln ANDERE ORTE ■ Thimon von Berlepsch „Der Magier“, Poesie, Hypnose, Geschichten und Komik 19:00 STADTHALLE BORKEN Borken PARTYS RUHRGEBIET-NORD ■ Ba(Rock) mit Caterva Musica „La Sena Festeggiante“ – Party im Barock 17:00 HANS-SACHS-HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Open Air Club 2 Floors, Loco Dice, Seth Troxler, Pan-Pot, Steve Bug uvm. 12:00- 22:00 KIESGRUBE Neuss, 20-29 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gagarin „Kolumbus des Kosmos“ 14:30 STERNWARTE Bochum DORTMUND ■ Der Störschrank Lesereihe: „Nur Wasser?“ 15:30 ATELIER 21 Dortmund, 5 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Plattenbörse 11:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, Eintritt frei ■ Öffentliche Führung Führung durch die Historische Stadthalle 14:00 HISTORI- SCHE STADTHALLE Wuppertal, 5 € ■ Tag der offenen Tür mit Velberter Künstlern, Tänzern u. Chören 14:00 HISTO- RISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert, Eintritt frei ■ Briller Viertel Stadtführung 11:00 MAHNMAL DEWEERTHSCHER GARTEN Wuppertal, 6,50 € ■ Kultur Morgen Solingen in verschiedenen Kultureinrichtungen, Programm: www.kultur-nacht-solingen.de 11:00-15:00 SOLINGEN CITY Solingen ■ 1 Jahr Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz – Charity Dinner Vier-Gänge-Menü, Musik von u.a TalGold 18:00 VILLA MEDIA Wuppertal, 89 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Spendenflohmarkt der Initiativen 11:00-15:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, Eintritt frei ■ Vegan Brunch „der Mittmach-Brunch im Treff“ 11:00-14:00 CAFÉ TREFF°@ WERK°STADT Witten ■ Starlight Express Rollschuhmusical 14:00+ 19:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Grüne Werkstatt „Frühlingsboten auf der Hütte“ 11:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄ- SEHALLE Hattingen, 3 € ■ Ratz und Rübe Ein Angebot für Lesben und Schwule mit Kindern/Kinderwunsch 15:00-18:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei ■ Familientrödelmarkt rund 150 Verkaufsstände mit Kleidung, Büchern, Spielsachen u.v.m. 11:00-15:00 SAALBAU Witten, Eintritt frei ■ Sonntagsführung durch die Sonderausstellung: „Ausgepackt – die Glas- u. Keramiksammlung des Emschertal-Museums“ 15:00 SCHLOSS STRÜNKEDE Herne ■ Spielzeugmarkt für Eisenbahn- und Auto-Fans 11:00 VESTLANDHALLE Recklinghausen ■ Secondhand Modemarkt „Individuelles aus 2. Hand“ 11:00-15:00 WERK°STADT Witten, Eintritt frei ■ Mit dem Spielmann durch die Zeiten Musikal. Führung mit Spielmann Michel 14:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne, 7 € zzgl. Museumseintritt ■ Wildes Westfalen Führung durch die Sonderausstellung 16:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne ■ Vogelstimmen-Exkursion für Anfänger rund um die Zeche Hannover, Anmeldung erforderlich 7:00 ZECHE HANNOVER Bochum, 5/3 € ■ Unter Dampf Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887 14:30 ZE- CHE NACHTIGALL Witten ■ Natürlich Nachtigall „Frühling im Industriemuseum“, Exkursion mit Naturpädagogin Birgit Ehses 15:00 ZECHE NACHTIGALL Witten, 2 € + Eintritt ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 16:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum 30 | HEINZ | 04.2016


MESSE ESSEN GMBH 28. Techno-Classica – automobile Passion in Essen ■ Die Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff lockte im vergangenen Jahr 190.000 Besucher aus 41 Nationen aufs Gelände. Mal sehen, wie viele es vom 6.-10.4. in der Messe Essen und in der Grugahalle werden. Vor Ort informieren 1.250 Aussteller! FIBO – Fitness-Messe in Köln ■ Alles, was das Fitnessherz begehrt, findet es auf der FIBO vom 9.-10.4. in der Messe Köln. Neue Sporttrends, moderne Krafttrainings-Geräte und bewährte Methoden werden vorgestellt. Zudem gibt es Fortbildungsveranstaltungen wie zur „Digitalen Fitness“, und Experten geben wertvolle Tipps zur Existenzgründung und zu Franchising. Tocotronic singen pädagogisch wertlos ■ Seit ihrer Gründung 1993 hat sich für die einstigen Musterknaben der Hamburger Schule viel getan. Krisen haben Tocotronic vor allem dadurch gemeistert, dass sie sich keinen Neuerungen verweigerten. Im Rahmen ihrer „pädagogisch wertlos tour 2016“ stehen sie am 8.4. ohne viel Schnickschnack im Bahnhof Langendreer Bochum. ■ Traumzeit „Eine musikalische Reise zu den Sternen“ 20:15 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Für Kinder: Die Roboter aus unterschiedlichen Materialien bauen Kinder ab 6 J. ihre Phantasie-Roboter 11:00 DASA ■ Chizuru Anime/Manga-Treffen 11:30- 18:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, Eintritt frei ■ homochrom schwul „Wo willst du hin, Habibi?“ 18:30 LICHTSPIEL & KUNST- THEATER SCHAUBURG Dortmund, 7,50 € ■ 14. BauMesse NRW Infos und Fachvorträge 10:00-18:00 WESTFALENHALLE Dortmund, 8 € ■ Antik- und Sammlermarkt „buntes Warenangebot aus allen Bereichen des Sammelns“ 10:00-17:00 WESTFALENHALLE ■ Wege der Kohle Themenführung mit Klaus Senkel 15:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund, Museumseintritt ESSEN ■ Auf jüdischen Spuren Rad-Exkursion in Essen und Steele, etwa 4 Stunden Fahrzeit, Treffpunkt: Vorplatz der Alten Synagoge 10:00 ALTE SYNAGOGE Essen, Eintritt frei ■ Aufschlag – der Halbachhammer in Aktion Schmiedevorführungen und Imbiss 14:00 HALBACHHAMMER Essen ■ Die Kokerei für Groß und Klein die Kokerei spielend entdecken, ab 5 J. 14:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 4-9 € ■ Kokerei fotogen Führung für Hobby- Fotografen 16:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 18 € ■ 28. Techno Classica Weltleitmesse der Klassik-Branche mit über 1.250 Ausstellern aus 41 Nationen 9:00-18:00 MESSE Essen, 25/20 € ■ Abenteuer Steinzeit Kinder- und Familienführung 11:00 MINERALIEN-MUSEUM Essen ■ Tanzcafé Livemusik und Kaffeekranz, in der Festhalle 14:30 ZECHE CARL, 3 € ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Design Gipfel Markt für junges Design u. Handgemachtes 12:00-18:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII Essen, 3 € ■ Vom Malakow zum Doppelbock Führung, Gründerjahre der Zeche, Treffpunkt: Denkmalpfad 14:30 ZECHE ZOLLVER- EIN SCHACHT XII Essen, 10 € ■ Natur auf Zollverein: Fossilien Exkursion durch den Zollverein Park 11:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MU- SEUM Essen, 3 € RUHRGEBIET-WEST ■ MH-Skatmeisterschaft 3. Runde der Mülheimer Skatmeisterschaft 9:00 BEGEG- NUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim, Eintritt: Startgeld ■ Tatort Rudelgucken „Tatort schauen und gemeinsam ermitteln“, in der Kneipe 20:15 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei ■ Brunch kaltes + warmes Buffet 11:00 PULP Duisburg, 12/6 € RUHRGEBIET-OST ■ Verkaufsoffener Sonntag „Lühnen blüht auf!“ 13:00-18:00 INNENSTADT Lünen ■ Stoffmarkt Holland bis zu 140 Stände 11:00-17:00 INNENSTADT Soest ■ Ausstellungseröffnung „Bilder aus Wasser“ 14:00 STADTGALERIE IM HANSE- SAAL Lünen RAUM KÖLN/BONN ■ FIBO Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness, Gesundheit 9:00-18:00 MES- SE Köln ANDERE ORTE ■ Krefelder Gartenwelt 10:00-18:00 KREFELDER RENNBAHN, 8 € MO 11 KONZERTE RAUM BOCHUM/HERNE ■ Patric Siewert Group „Underground Jazz“, Support: Albert Vila 20:00 FLOTT- MANN-HALLEN Herne, 8/10 € DORTMUND ■ Monday Night Session mit Opener Band 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Klänge für die Seele „Entspannung pur“ 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Denkodrom Kunst & Musik live, mit u.a. Daniel Kulla, Strom u. Fabian Jung 20:00 GALERIE CINEMA Essen, 6-12 € nach Ermessen ■ The Fellows Rock im „Good Old Shadows Style“ 20:30 MEE[A]T Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Säule-Jazz: Transatlantico Multi- Kulti-Jazz 20:00 DIE SÄULE Duisburg, Eintritt frei ■ The Lytics Support: Ikarus, HipHop 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 10 € RAUM DÜSSELDORF ■ Protomartyr Post-Punk 20:30 ZAKK Düsseldorf, 16,30 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Radical Face „The Family Tree“-Tour 20:00 KULTURKIRCHE Köln, 31,20 € ■ Anna Ternheim Singer-Songwriter 20:30 STADTGARTEN Köln, ausverkauft ■ NAO NuSoul, Funk 20:30 STUDIO 672@ STADTGARTEN Köln, 17 € ■ Skepta 20:00 UNDERGROUND Köln OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ 8. Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester Wuppertal, mit Werken von u.a. Aldemaro Romero 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 13,50-39,50 € ■ Bürgerhausorchester Collegium Musicum „. aus den 1770ern“, Klavierkonzert 19:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ESSEN ■ Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ präsentiert von Anne-Sopie Mutter (Violine), mit dem Kammerorchester Mutter‘s Virtuosi 20:00 PHILHARMONIE Essen TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Hauptsache gesund 20:00 LEO THE- ATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Der Widerspenstigen Zähmung Schauspiel von William Shakespeare, mit dem Landestheater Burghofbühne Dinslaken 19:30 SAALBAU Witten, ab 17,50 € ■ Monty Python‘s Spamalot basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ESSEN ■ Theaterberufe hautnah die Requisite, mit Pyroshow, Anmeldung erforderlich 18:00 CASA Essen ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, in englischer Sprache 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € RAUM DÜSSELDORF ■ Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Romanbearbeitung von Mark Haddon und Simon Stephens 20:00 RHEINISCHES LANDES- THEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Stefan Verra „Ertappt! Körpersprache: Echt männlich. Richtig weiblich.“ 20:00 BAR- MER BAHNHOF Wuppertal, ab 25 € RUHRGEBIET-NORD ■ Tauben vergiften im Park Kopp spielt Kreisler mit Bastian Kopp 19:30 ALTES RATHAUS Dorsten, 12 € ■ Ralf Schmitz „Aus dem Häusschen“ 20:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, ab 23,62 € PARTYS RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Oldieshow Evergreens und Rockklänge 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Miguel de Cervantes und sein Don Quijote Vortrag und Lesung zum 400. Todeestag des Autors 18:00 BLUE SQUARE Bochum, Eintritt frei ■ Ergebnisbericht der „Jahrhundertflut“ Bericht von der Flut in St. Malo u. Mont-Saint-Michel, von Dr. Burkard Steinrücken 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/1,80 € ESSEN ■ Politischer Salon öffentliche Diskussion zum Thema: „Deutsche Kolonien in Afrika – ein Stück vergessene Geschichte (?)“ 20:00 CAFÉ CENTRAL Essen, Eintritt frei DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ MachtWort Literatur-Talk, mit Mario Siegesmund und Achim Leufker 19:30 AKA- DEMIE MONT-CENIS Herne, Eintritt frei ■ Senlima – sei unbegrenzt! Treffpunkt für junge Homosexuelle Migrant_innen und Flüchtlinge bis 27 J. 18:00-21:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei DI 12 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Posaunenabend Vortragsabend 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/AB- TEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Jazz Café präsentiert von Johannes Maas 20:00 CAFÉ TREFF°@WERK°STADT Witten, Eintritt frei ■ Dr. Mojo Acoustic Blues 19:30 IG ME- TALL-BILDUNGSZENTRUM Sprockhövel DORTMUND ■ Nisse Support: Lea 20:00 FZW Dortmund, 16 € (VVK) ■ Pekka Kuusisto „Musik für Freaks“, Pekka Kuusisto (Violine) 20:00 KONZERT- HAUS Dortmund, 20 € ■ Motorama post-punk, wave, shoegaze 20:00 SISSIKINGKONG Dortmund, 12 € ESSEN ■ Remy Filipovitch Trio „Good Vibes“, mit Mathias Haus (Vibrafon), Jazz 19:30 AU- GUSTINUM Essen, 9 € ■ Suddenly Human + Chubby Sue + Ztgst, Rock, Alternative, Indie 19:00 DON‘T PANIC Essen, 7 € ■ Irish Session 20:30 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei ■ Jochen Distelmeyer „Songs From The Bottom Vol.1“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Joel Sarakula & The Jooles souliger RetroPop in Bandbesetzung – vom Platzhirsch Festival direkt in den Steinbruch 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, 8/10 € ■ R-Jazz „April“, Marc Brenken (Piano) u. Tamara Lukasheva (Gesang) 20:00 FALS- TAFF – DIE THEATERKNEIPE DES STADTTHE- ATERS Oberhausen ■ Lionel Loueke Trio Jazz-Gitarrist, mit seinem Album „Gaia“ 20:00 GRAMMATI- KOFF Duisburg, 20/24 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Open Mic & Jam Sessions mit M. Lueg und A. Traorè 19:00 ALLERWELTHAUS Hagen, Eintritt frei ■ Chris Vega Band Album Release-Party 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 12/15 € (VVK/AK) ■ Kurbasy 18:00 LUTHERKIRCHE Hamm, Eintritt frei RUHRGEBIET-NORD ■ KOnzertMEDitation „Klang und Stille“, mit u.a. Christian Bollmann (Obertongesang) 19:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM KÖLN/BONN ■ Henrik Freischlader Trio 20:00 HAR- MONIE Bonn, 22 € ■ Radical Face „The Family Tree“-Tour 20:00 KULTURKIRCHE Köln, 31,20 € ■ Albrecht Schrader „Leben in der Großstadt“, Pop 20:00 STUDIO 672@ STADTGARTEN Köln, 13 € ■ Mo‘ Blow Jazzfunk 20:30 STADTGAR- TEN Köln, 12/15 € (VVK/AK) ■ Axel Rudi Pell Hard Rock, support: Mob Rules 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 40,65 € ■ King Charles 20:00 LUXOR Köln ■ The Lytics special guest: Wyn Davies 19:00 YUCA Köln OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Die Jahreszeiten 8. Philharmonisches Konzert mit dem Chor der bergischen Symphoniker, mit u.a. Annika Boos (Sopran), mit Joseph Haydns „Die Jahreszeiten“ 20:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 21,40-32,90 € RUHRGEBIET-WEST ■ Forum für junge Pianistinnen mit Raimu Satoh 19:30 FOLKWANG UNIVERSI- TÄT DER KÜNSTE | STANDORT DUISBURG/ KLEINER KONZERTSAAL Duisburg, 5/3 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 18:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Der Feuervogel Tanztheater mit Schülern d. Gymnasium Langenberg u. der Musik- u. Kunstschule Velbert 17:00+ 19:30 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gespenster des Kapitals nach Honoré de Balzac 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Monty Python‘s Spamalot basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Co-Starring von Theo Fransz 11:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ESSEN ■ Frau Müller muss weg Komödie von Lutz Hübner 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Kindertheater des Monats „Aus dem Lehm gegriffen“, für Kinder ab 4 J. 9:00+ 11:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 6/3 € KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Stefan Verra „Ertappt! Körpersprache: Echt männlich. Richtig weiblich.“ 20:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, ab 25 € ESSEN ■ Bernd Stelter „Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er früher nicht hatte“-Tour 20:00 LICHTBURG Essen RUHRGEBIET-WEST ■ 8. Druckluft Poetry Slam Moderation: Jason Bartsch 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 5 € ■ Sebastian Pufpaff „Pufpaffs Badeanstalt“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 18,50/20 € (VVK/AK) ANDERE ORTE ■ I Love Stand-Up circa 10 Stand-Up- Comedians testen in 7 Minuten neue Gags u.v.m. 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, 4 € VARIETÉ & SHOW RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen PARTYS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Work Hard. Play Hardy‘s. Mit DJ Nico Forlan & Friends 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei ■ Das fängt ja gut an... Semesterstart- Party 22:00 ZECHE Bochum RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Metal Abend 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Wenn das Gras schweigt „Von der Geschichte eines Wahrheitssuchers“, Roman, Buchbesprechung mit Musik, von und mit Angelika Zöllner 19:00 CAFÉ PEGAH Wuppertal ■ MeinLand Länderreihe: Senegal Präsentation Land, Kultur, Geschichte 19:30 SWANE CAFÉ Wuppertal ■ Oma B. Storytelling mit und von Bernadette Williams 20:00 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Literatur im Pfarrsaal „Verfolgt und gerettet“, Anja Liedtke u. Friedrich Grotjahn lesen Geschichten aus Israel und Deutschland 19:30 PFARRHEIM ST. MEINOLPHUS- MAURITIUS Bochum ■ Erz – Kohle – Koks – Kalk „Rohstoffbedarf und Rohstoffversorgung der Henrichshütte in ihren ersten Betriebsjahren“, Vortrag von Walter E. Gantenberg 18:30 ZE- CHE NACHTIGALL Witten, Eintritt frei DORTMUND ■ Lesung mit Tatjana Kuschtewskaja „Russinnen ohne Russland“ & „Am Anfang war die Frau“ 18:30 AUSLANDSGESELL- SCHAFT NRW E.V. Dortmund, 5 € Reckless Love 29.03.16 Bochum, Zeche Vant 09.04.16 Köln, Underground Stefan Verra 11.04.16 Wuppertal, Barmer Bhf. 12.04.16 BO, Bahnhof Langendreer Kurt Krömer 14.04.16 DU, Theater am Marientor Patrick Wolf 14.04.16 Essen, Hotel Shanghai Tina Dico 20.04.16 Essen, Lichtburg Get Well Soon 29.04.16 Dortmund, Konzerthaus Dieter Nuhr 29./30.04.16 Hagen, Stadthalle Aurora 02.05.16 Köln, Gloria Long Distance Calling 04.05.16 Köln, Kulturkirche Horst Lichter 07.05.16 D, Mitsubishi Electric Halle Cat Power 11.07.16 Köln, Gloria Beirut 13.07.16 Köln, Palladium Ludovico Einaudi 14.07.16 Köln, Tanzbrunnen Zaz 28.07.16 Köln, Tanzbrunnen Helge Schneider 03.09.16 Köln, Tanzbrunnen Vincent Pfäfflin 06.10.16 BO, Bahnhof Langendreer Rebell Comedy 28.10.16 E, Colosseum Theater 21.10.16 Bochum, RuhrCongress 18.01.17 Dortmund, Westfalenhalle 3a Steffen Henssler 28.10.16 D, Mitsubishi Electric Halle 25.11.16 Bochum, RuhrCongress Ralf Schmitz 11.11.16 Dortmund, Westfalenhalle 3a 12.11.16 DU, Theater am Marientor 04.02.17 OB, König-Pilsener-Arena 18.03.17 Bochum, RuhrCongress Chilly Gonzales 21.12.16 Düsseldorf, Tonhalle Johann König 17.03.17 Dortmund, Westfalenhalle 3a Chris Tall 26.03.17 Bochum, RuhrCongress TICKETS & INFOS: WWW.SCHONEBERG.DE 04.2016 | HEINZ | 31


■ Der Stoff, aus dem die Träume sind von William Shakespeare, mit Peter Schütze 19:00 CAFÉ BLICKPUNKT Dortmund, 12 € ■ Nobody is perfect... „Vertauschte Geschlechterrollen im Film“ 19:00 DORT- MUNDER U Dortmund, 15 € ESSEN ■ Erich Grisar „Die Entdeckung eines Fotografen“, Vortrag von Dr. Andres Zupancic im Rahmen der Galerieausstellung 18:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen RUHRGEBIET-WEST ■ ZwischenStücke „Frauen und Technik“, Lesung mit Felicia Zeller und Rigoletti 19:30 MEDIENHAUS Mülheim, Eintritt frei DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Bernd Begemann „Artist Talk“ 18:00 PRINZ REGENT THEATER Bochum, Eintritt frei ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 20:00 UCI KINOWELT Bochum, 12 € DORTMUND ■ Nobody is perfect „Vertauschte Geschlechterrollen im Film“ von und mit Ernst Schreckenberg 19:00 RWE FORUM | KINO IM U Dortmund, 15 € ESSEN ■ Shoppen & Schönes „langer Dienstag“, Shoppen, Cafés, Musik im Stadtteil Frohnhausen 18:00-21:00 FROHNHAUSEN Essen ■ Look Good. Feel Better. DKMS Life Kosmetikseminar für Krebspatientinnen, Mitmach-Workshop 13:00 KLINIKEN ESSEN- MITTE Essen, Eintritt frei ■ Kids‘ Lab Workshop im Phänomania Erfahrungsfeld für Kinder von 6-12 J. 15:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT 3/7/10 Essen, 10 € NEU!GIER RUHRGEBIET-WEST ■ Wat in die Fresse – Punk Kneipe 19:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim ■ Folkloretanzen Leitung: Adelheid Grundig 15:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE KLOS- TER SAARN Mülheim, 2,50 € ■ Anarchists Teapot 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ Lesertreff 15:00 STADTTEILBÜCHEREI SPELDORF Mülheim ■ UCI-Events: IP MAN 3 Martial-Arts Film, u.a. mit Donnie Yen, Mike Tyson 20:00 UCI Duisburg, 12 € 16./17. APRIL ESSEN Zeche Zollverein veggienale.de 16./17. APRIL ESSEN Zeche Zollverein fairgoods.info MI 13 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Vicki Genfan Acoustic Fingerstyle Guitar, „Folk meets Funk“ 19:30 BÜRGERBAHN- HOF VOHWINKEL Wuppertal, 12/15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Äl Jawala „Hypnophonic“-Tour 20:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 15/19 € (VVK/AK) ■ Sofia Brunetta Folk-Blues-Pop 19:30 CAFÉ EDEN Bochum ■ Jazz Session Bochum mit der Patric Siewert Group 20:00 KULTURCAFÉ AN DER RUHR-UNI Bochum, Eintritt frei ■ Bernd Begemann Livekonzert 20:00 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 10 € DORTMUND ■ Petras Vysniauskas, Christian Ramond & Klaus Kugel Creative Jazz, improvisierte Musik 20:00 ARCHIV FÜR POPU- LÄRE MUSIK IM RUHRGEBIET E.V./EVINGER SCHLOSS Dortmund, 15 € ■ Be One 20:00 FZW, 15 € (VVK) ■ Mo‘ Blow domicil jazz funk 20:00 JAZZ- CLUB DOMICIL Dortmund, 15/20 € (VVK/AK) ■ Giora Feidman & Rastrelli Cello Quartett „Cello meets Klezmer“ 20:00 ST. REINOLDI KIRCHE Dortmund, 40 € ESSEN ■ The Greatest Love Of All „The Whitney Houston Show“ 20:00 COLOSSEUM THE- ATER Essen ■ Darkyra Gothic-Symphonic-Metal 19:00 DON‘T PANIC Essen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Jazz for the People mit Marc Brenken, Jean-Yves Braun, Hermann Heidenreich u. Gästen 20:00 KATAKOMBEN Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Lecker Mittwoch mit Roland Heinrich 19:00 BOLLEKE Duisburg, Eintritt frei ■ Andy Pilgers Groove Attack „Bekannte Songs im groovigen Gewand“ 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ Jamie Hill & Peter Ray Drum‘n‘Guitar, Indie, Pop-Rock 20:00 DAS CAFÉ Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht RUHRGEBIET-OST ■ Jammin‘ Lounge Die Afterwork Session feat. Micheal Meier & friends 20:00 LIN- DENBRAUEREI Unna, Eintritt frei RAUM KÖLN/BONN ■ Elliphant 19:00 CLUB BAHNHOF EH- RENFELD Köln Klar bringt mich ein Studium vorwärts! , , ■ Fish „Farewell To Childhood“ 20:00 ES- SIGFABRIK Köln, 32 € (VVK) ■ Mariah Carey „Sweet Sweet Fantasy“- Tour 19:30 LANXESS ARENA Köln ■ Knuckle Puck + Seaway + Boston Manor 20:00 MTC Köln, 13 € (VVK) ■ James Blood Ulmer Blues/Jazz 20:30 STADTGARTEN Köln, 16/20 € (VVK/ AK) ■ Eliza Shaddad Support: Sarah Mac- Dougall 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 14/17 € (VVK/AK) ■ Marlon Williams 19:00 YUCA Köln OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ 8. Philharmonisches Konzert „Die Jahrezeiten“ von Joseph Haydn, mit u.a. Annika Boos (Sopran) 20:00 TEO OTTO THEA- TER Remscheid, ab 24 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Best of NRW – Klavierduo Praleski mit Elmira Sayfullayeva u. Katsiaryna Mikhal, mit Werken von Wolfgang A. Mozart, Sergej Rachmaninoff, Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy u. Camille Saint-Saens 19:30 HAUS Witten, ab 11 € DORTMUND ■ Orgelrecital Andreas Sieling mit Werken von u.a. Georg Muffat 20:00 KON- ZERTHAUS Dortmund, 20 € ■ Giora Feidman & Rastrelli Cello Quartett „Cello meets Klezmer“ 20:00 ST. REINOLDI KIRCHE Dortmund, 40 € RUHRGEBIET-OST ■ The Magic Clarinet Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Schumann und Brahms 19:30 SCHLOSS HEESSEN Hamm RAUM DÜSSELDORF ■ Il Giardino Armonico u. Giovanni Antonini mit Sol Gabetta (Violoncello), Werke von u.a. W. F. Bach, J. S. Bach, C. P. E. Bach u. Telemann 20:00 TONHALLE Düsseldorf, 30-75 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Billy Elliot Tanz- und Theater-Ensemble äthiopischer Jugendlicher aus Israel 19:00 COBRA Solingen ■ (E)motion Jazztanzgruppen der Langenberger SG 17:30 HISTORISCHES BÜR- GERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Aladin und die Wunderlampe ab 4 Jahren 16:00 MÜLLERS MARIONETTEN-THE- ATER Wuppertal, 11/8 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ August(e) stürmt das Altenheim Lustspiel von Jürgen Seifert 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € für engagierte Fachkräfte mit Berufsausbildung Studienförderung auch berufsbegleitend www.aufstiegsstipendium.de ■ Familiengeschäfte von Alan Ayckbourn 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Club 3: Pottliving – Leben im Ruhrgebiet mit 19 jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren 18:00 THEA- TER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 19:30 OPERNHAUS Dortmund ESSEN ■ Ein tödliches Wochenende Krimi von Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf, Wolfs Reviertheater 20:00 THEATER COURAGE ■ Frau Müller muss weg Komödie von Lutz Hübner 16:00 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ Vorübergehend gerettet von Wolfgang Hufschmidt, Lesung für drei Sprecher und drei Instrumentalisten, Uraufführung 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 1/2/8/ PACT Essen, 11/13 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Lulu – Eine Mörderballade „The Tiger Lillies“, nach Frank Wedekind 19:30 THE- ATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RUHRGEBIET-OST ■ Die Vermessung der Welt Schauspiel von Dirk Engler 20:00 HEINZ-HILPERT- THEATER Lünen, 18/9 € ■ Jan und das Geheimnis im Gras 15:00 KULTURBAHNHOF Hamm KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Comedy im Bett mit Volker Diefes 20:00 DER SCHLAFRAUM Wuppertal, Bettkarten 17 €, Sitzplatz 10 € ■ Comedy Punch Club Comedy-Mixed Show 20:00 GETAWAY Solingen, Eintritt frei ■ Lars Walther „Gutmenschenalarm – Pflanzenfresser goes Kabarett“ 20:00 WOHNZIMMER – COW CLUB VEREINSHEIM Solingen, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sprechreiz „Der Poetry-Slam“ 20:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 5 € ■ Ausbilder Schmidt „Weltfrieden – notfalls mit Gewalt!“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 17 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Serhat Dogan „Kückück – Ein Türke sieht Schwarz-Rot-Gold“, Culture-Clash-Comedy 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 15/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Pub Music Night: Nigel Prickett Musik, Literatur & Kleinkunst, in der Gaststätte des Kulturhauses 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Nordland Edvard Grieg unterm Sternenhimmel, Musikshow 20:00 ZEISS PLANE- TARIUM Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen ■ Massachusetts – Das Bee Gees Musical Music Performed by The Italian Bee Gees 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 18:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Happy Mittwoch von 20-23 h alle Getränke zum halben Preis 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ New York Nights Live-Act-Party mit Pamela Falcon & Band + hochkarätigen Gastmusikern, 19-20 h Buffet (3 €) 20:00 RIFF Bochum, 7,50 € DORTMUND ■ CLUB30 Die Kult party im Strobels 19:00 STROBELS Dortmund, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Consotorium u. Friends 20:15 BIER- CAFE AM SHAKESPEAREPLATZ Bochum, Eintritt frei ■ Leben nach der Hirnschädigung: Logopädie von Prof. Dr. Kerstin Bilda 18:00 BLUE SQUARE Bochum, Eintritt frei ■ Die Farben des Himmels „Licht und Farbe am Tag und in der Nacht“, von Prof. Dr. Heinz Hövel 19:30 WESTF. VOLKSSTERN- WARTE Recklinghausen, 3/1,80 € DORTMUND ■ Anstoß: Buchpräsentation mit Urs Meier „Urs Meier – Mein Leben auf Ballhöhe“ 19:00 DEUTSCHES FUßBALLMUSEUM Dortmund, 5/7 € (VVK/AK) ■ Frank Goosen liest „Förster, mein Förster“ 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 10-18 € ESSEN ■ Faszination – Grüne Gärten von Marion Nickig und Christa Hasselhorst, Buchpräsentation mit Dorothee Wächter 19:30 BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN, 10 € ■ Was ist Jazz? „Wer hat sich diesen Musikstil nur ausgedacht“ 19:30 VILLA RÜT- TENSCHEID Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Bastian Pastewka liest aus „Midlife Cowboy“ von Chris Geletneky 20:00 EBERT- BAD Oberhausen, 21,80/24 € (VVK/AK) DIES & DAS DORTMUND ■ Pädagogentreff 18:00 MEGASTORE ESSEN ■ Mädelscafe „jung. lesbisch. schwul. bi.“ 18:00-22:00 TOGETHER ESSEN – JUNG. LESBISCH.SCHWUL.BI Essen ■ Erzählcafé Zusammenkommen & Erzählen mit Brigitte Böcker 15:00 ZECHE CARL Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Tanztee Schlager und Hits zu Kaffee und Kuchen 14:30 BEGEGNUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim, 3 € ■ D.I.Y. Kneipe Tolle Sachen selber machen 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ Die Onleihe stellt sich vor 16:00 MEDIENHAUS Mülheim RUHRGEBIET-NORD ■ Mit Herz und Hand „Abenteuerliche Biografie des verschrobenen Motorradbastlers Burt Munro“, Film 20:00 HOF JÜNGER/ HEISTERKAMP Bottrop, 5 € DO 14 KONZERTE DORTMUND ■ Keimzeit „Auf dem Esel ins All“-Tour 20:00 FZW Dortmund, 22 € ■ LMBN domicil poetry 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 8 € ■ Henrik Freischlader Trio 20:00 MU- SIKTHEATER PIANO Dortmund ■ Marc Suski 20:00 SISSIKINGKONG ESSEN ■ Anastacia „The Ultimate Collection“- Tour 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen ■ The Ballroom Rockets + Grits N Gravy, Rock, Rockabilly, Blues 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ Exmachina Werkstatt Joshua Fineberg: „Fictional Voices – The Epi-Phenomenology of Illusory Sounds“ 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/KAMMERMU- SIKSAAL Essen, Eintritt frei ■ Patrick Wolf Tour 2016 21:00 HOTEL SHANGHAI Essen, 21/25 € (VVK/AK) ■ Kneipe live: Gabriele Frece – Jürgen Koopmann simply Voice‘n‘Bass 20:00 KNEIPE UND BAR IM GREND Essen, Eintritt frei ■ Dianne Reeves u. die Essener Philharmoniker, Jazz 20:00 PHILHARMONIE, ab 15 € ■ Eat Defeat + In Tradition, Punk 20:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, 5 € ■ Simo Stoner 20:00 TUROCK Essen, 18/22 € (VVK/AK) ■ The Red Hot Chilli Pipers Coverband, „Live at the Lake Tour“ 20:00 WEST- STADTHALLE Essen, 27,40 € (VVK) ■ Daniel Nitt 20:00 ZECHE CARL Essen, 13/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Sugarpops akustische und mehrstimmige Interpretationen von Hits der letzten Jahrzehnte 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Borknagar „Winter Thrice“-Tour 19:30 KULTTEMPEL Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ Das MitSingDing gemeinsames Singen von Chart-Hits bis Evergreens 20:00 GLASHAUS Herten, 5 € ■ Hans Liberg „Attacca“, niederländischer Musikkomödiant 20:00 STADTHALLE Datteln RAUM KÖLN/BONN ■ Brothers Of The Sonic Cloth special guest: Iron Walrus 20:00 MTC Köln ■ Space Oddity #2 Jakob Hansonis Band spielt Songs von David Bowie 21:00 BLUE SHELL Köln, 12/15 € (VVK/AK) ■ Jack & Jack Pop-Rap-Duo 20:00 ES- SIGFABRIK Köln, ausverkauft ■ William Fitzsimmons 19:00 GLORIA Köln ■ Prinz Pi 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,39 € ■ Wayne Hussey The Mission 20:00 LU- XOR Köln ■ Coeur de Pirate Singer-Songwriter 20:00 STADTGARTEN Köln, 22 € ■ JazzTrane: Mengamo Trio Record Release „The One“, Organ Rock Jazz 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 9/6 € ■ Be One 20:00 UNDERGROUND Köln, 14 € (VVK) OPER & KLASSIK DORTMUND ■ Borodin Quartet mit u.a. Ruben Aharonian (Violine), Sergei Lomovsky (Violine), Werke von u.a. Beethoven 20:00 KONZERT- HAUS Dortmund, 20 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 18:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Das schwebende Klassenzimmer „Theater in der Schwebe“, nach Erich Kästner 20:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 6/8 € (VVK/AK) ■ bbt bewegtbildtheater „Staub“ 19:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LAN- GENBERG Velbert ■ Tartuffe Komödie von Moliére, Schauspiel, mit u.a. Tinka Fürst 19:30 OPERNHAUS Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ August(e) stürmt das Altenheim Lustspiel von Jürgen Seifert 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Bilder deiner großen Liebe von Wolfgang Herrndorf 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Norway.Today von Igor Bauersima 18:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Als die Musik vom Himmerl fiel Projekt von A. Gruhn und P. Kirschke, ab 3 J. 10:00 KINDER & JUGENDTHEATER Dortmund ■ Zauberberg Ballett von Xin Peng Wang, Musik von Lepo Sumera 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Tai Ji Quan im Zoo chinesische Bewegungskunst 18:00 ZOO Dortmund ESSEN ■ Die Leiden des jungen Werther nach dem Briefroman von Johann Wolfgang von Goethe 19:30 GRILLO-THEATER Essen, 19,20-28,20 € RUHRGEBIET-OST ■ Lutz Görner „Eine italienische Nacht“, Musik und Texte von Rossini, Bellini, Donizetti, Paganini u.a. 19:30 ALTER SCHLACHT- HOF Soest, 27,40 € (VVK) ■ Wir sind keine Barbaren Inszenierung von Philipp Löhles Gesellschaftssatire 19:30 KURHAUS Hamm KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Thomas Freitag „Nur das Beste“, anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums ein Best-Of 20:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 23,70 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Jacqueline Feldmann „Zum Glück verrückt“ 20:00 WERK°STADT Witten, 16,40/17 € (VVK/AK) ESSEN ■ Anny Hartmann „Ist das Politik, oder kann das weg?“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Kurt Krömer „Heute stimmt alles“- Tour 2016 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg, 27-40 € RUHRGEBIET-OST ■ Dieter Nuhr „Nur Nuhr“ 20:00 MAXI- MILIANPARK Hamm, ab 24,20 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum Neu im Kino ab 14. April Akt – Vier Leben ein Akt „Auf dass man tausend Jahr, nachdem wir starben, sehe, wie schön Ihr wart (...)“. Mit diesem Zitat von Michelangelo beginnt Mario Schneiders Dokumentarfilm. Darin porträtiert er drei Frauen und einen Mann, die ihre Körper in den Dienst der Kunst stellen. Sie tauchen aus der Schnelllebigkeit unserer Welt ab und nackt in der Mitte eines stillen Raumes wieder auf, in einer Pose verharrend, für Minuten und Stunden. Und so wird jeder Protagonist selbst zu einer lebenden Skulptur. Schneider hält Momente der Nähe und Offenheit fest und lässt die Zuschauer einen Blick in die Tiefe der menschlichen Seele werfen. D 2015; 105 MIN. Hardcore Eben noch auf der Schwelle zwischen Leben und Tod, im nächsten Moment als kybernetisch aufgemotzte Kampfmaschine auf der Suche nach der eigenen Identität und den Entführern seiner Frau Estelle (Haley Bennett): Für Henry kommt es im futuristischen Moskau hammerhart. Lediglich unterstützt durch den schrägen Jimmy (Sharlto Copley) muss er es nicht nur mit Heerscharen namenloser Söldner aufnehmen, sondern auch deren Boss Akan in die Schranken weisen, der eine Armee biotechnisch aufgerüsteter Soldaten produzieren will. In Ilya Naishullers Spielfilmdebüt hat Tim Roth einen Cameo-Auftritt. USA/R 2015; 90 MIN. Memories On Stone Nach dem Sturz Saddam Husseins im Irak, beschließen die kurdischen Jugendfreunde Hussein und Alan, einen Film über die Anfal Operationen, den Genozid des irakischen Regimes gegen die kurdische Bevölkerung im Nordirak, zu drehen. Aber das Filmemachen im Nachkriegskurdistan ist kein einfaches Spiel und die schwierigste Aufgabe scheint das Finden der weiblichen Hauptdarstellerin zu sein. Doch dann taucht plötzlich die attraktive Sinur auf. Shawkat Amin Korki inszeniert das Drama über die Unwegsamkeiten, in der Nachkriegszeit einen Film zu drehen, mit Hussein Hassan und Nazmi Kırık in den Hauptrollen. IRQ/D 2014; 97 MIN. Wild Auf dem Weg zur Arbeit hat Ania (Lilith Stangenberg) eine seltsame Begegnung. Mitten im Park steht sie einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich direkt in die Augen – und es kommt ihr so vor, als wäre ihr bisheriges Leben ein Witz. Der prägende Moment lässt sie nicht mehr los, genau wie der Gedanke, den Wolf wiederzufinden und nie mehr gehen zu lassen. Sie fängt das wilde Tier und sperrt es in ihrer Hochhauswohnung ein. Mit ihrer dritten Regiearbeit für einen Kinospielfilm erzählt Nicolette Krebitz eine ebenso verstörende wie faszinierende Liebesgeschichte von animalischer Radikalität und Kompromisslosigkeit. D 2016; 97 MIN. 32 | HEINZ | 04.2016


SHOW-HIGHLIGHTS ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 17:00 ZEISS PLA- NETARIUM Bochum DORTMUND ■ Ballet Revolución „Moves zwischen Ballett und Streetdance“ zu Live-Musik aus Club- Hits, Pop, R&B und HipHop 14:00 KONZERTHAUS Dortmund, 50-71 € ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARIETÉ THE- ATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RAUM DÜSSELDORF ■ Tina – The Rock Legend Musical zu Ehren Tina Turners 19:30 CAPITOL THEATER Düsseldorf, ab 49 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSICAL DOME Köln ANDERE ORTE ■ The Greatest Love of All „The Whitney Housten Show“ 20:00 SEIDENWEBERHAUS Krefeld PARTYS BERGISCHES LAND ■ Milonga argentin. Tangomusik mit DJ Don Esteban 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 5 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Maracas, Baby! mit DJ Manú, gratis Salsa Workshop 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Der Verkupplungsabend Singleparty 20:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei ■ Düsterdisco EBM, Wave, Synthiepop, Indie, 80s, mit Gratis-Buffet ab 20 h, 22-24 Uhr haben Frauen freien Eintritt 21:00 ZENTRUM AL- TENBERG Oberhausen, 3 € + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Klaus Grabenhorst liest Edgar Ellen Poe 19:00 GLÜCKSBUCHLADEN Wuppertal, 8 € ■ Lolitas späte Rache Quer-durch-Europa- Krimi von Ulrich Land, Buchpräsentation mit Musik 20:00 ORT Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Bastian Pastewka liest Midlife Cowboy Lesung zum Romandebut v. Chris Geletneky 20:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 18 € (VVK) ■ Austauschbar Diskussion zum Thema „Urbane Mobilität“ 19:00 CAFÉ EDEN Bochum ■ Franz Marc: Liebe Leidenschaft u. künstl. Avantgarde Vortrag von Dr. Birgit Poppe zum 100. Todestag 19:00 STÄDTISCHE GALERIE IM SCHLOSSPARK STRÜNKEDE Herne, Eintritt frei DORTMUND ■ Juden in der arabischen Welt „Blütezeit und Vertreibungen“, mit Prof. Dr. Werner Arnold 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund ■ Ritter, Reime und Romanzen Ein Heinz Erhardt-Abend mit Stefan Keim 19:00 CAFÉ OR- CHIDEE Dortmund, 12 € ■ Hubertus Meyer-Burckhardt liest aus seinem Roman „Meine Tage mit Fabienne“ 20:15 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Dortmund, 12 € ESSEN ■ Buddhistische Wirtschaftsethik Referent: Thomas Momotow 19:00 BUDDHISTI- SCHES ZENTRUM Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Frank Goosen liest aus seinem Roman „Förster, mein Förster“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, ausverkauft ■ Bernd Gieseking liest aus „Gefühlte Dreißig – ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig“ 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 14/17 € (VVK/AK) RAUM DÜSSELDORF ■ Heinz Strunk „Der goldene Handschuh“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 15/18 € /VVK/AK) DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Öffentliche Abendführung 19:30 BE- GEGNUNGSSTÄTTE „ALTE SYNAGOGE“ Wuppertal ■ Schnupperabend Hebammen informieren 18:00 GEBURTSHAUS WUPPERTAL E.V. Wuppertal ■ Bergische Sagen Führung rund um die Sternwarte mit alten Sagen und Legenden 17:00 STERNWARTE IM BISMARCKTURM AM STADT- PARK Remscheid, 12 € ■ DJ Open Session mit Doc Jester & Guest, offene Bühne für elektronische Musik 20:00 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Bergauf Bergab Kuratorenführung durch die Sonderausstellung, Anmeldung erforderlich 17:00 BERGBAU-MUSEUM Bochum, 9,50 € ■ 21. Herner Rudelsingen „Singen für alle!“ 19:30 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 7/9 € ■ Mord im Planetarium Sherlock und Watson – Neues aus der Baker Street: „Ein Fluch in Rosarot“, der Hörspielkrimi am Donnerstag 20:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Ein Rundgang durch die Kirche Kirchenführung mit wechselnden Themen 16:30 EV. ST. MARIENKIRCHE Dortmund ■ 37. Dortmunder Bücherstreit Diskussion über verschiedene Bücher 20:00 STADT- UND LANDESBIBLIOTHEK Dortmund, 4/2,50 € ESSEN ■ Essener Donnerstags-Trödelmarkt 8:00-14:00 AUTOKINO ESSEN BORBECK Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Filmclub 19:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim ■ Hör.bar Hörspiel-Café 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen FR 15 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Island Music Gäste: Eggert & Steinmeier 21:00 CAFÉ ISLAND Wuppertal, Eintritt frei, Spenden erbeten ■ Klaus der Geiger & Marius Peters präsentieren Astor Piazzolla 20:00 COBRA Solingen ■ Down Home Blues Band 20:30 GAST- HAUS SCHAAF Solingen ■ Liederabend „Nat og dromme – Nacht und Träume“, mit Werken von u.a. Schubert, mit u.a. Nihal Azak 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Joachim Witt „Hände Hoch Tour“ 20:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 32 € (VVK) ■ Motown – die Legende „groovige Show“ mit Soul und Verve 19:30 TEO OTTO THE- ATER Remscheid, ab 26 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Safetyville Support: Ben Hermanski, Songwriter-Folk 19:30 CAFÉ EDEN Bochum ■ LaLa & Labsal 19:30 KULTURHAUS THEA- LOZZI Bochum, Eintritt frei ■ Das Tag Team „Pahel & Terence Chill“ 21:00 WERK°STADT Witten, 10/12 € (VVK/AK) ■ Simply The Best Tributes: Music Monks „A Tribute To Seeed“ 20:00 ZECHE Bochum, 16 € DORTMUND ■ Pothead 20:00 FZW Dortmund, 20 € (VVK) ■ Maik Goth Band & Neil Grant Acoustic Folk Rock Pop & „ein bisschen Folk ansonsten von allem etwas“ 20:00 GASTSTÄTTE TREMO- NIA Dortmund ■ Nils Kercher „Suku – Your Life Is Your Poem“ 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 14/18 € (VVK/AK) ■ Roachford 20:30 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund ■ Nadine Fingerhut 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, 10/13 € (VVK/AK) ESSEN ■ Lottes Laden heute mit Leutnant Lennard, Mockingbird und From Thief To Liar 20:30 HEL- DENBAR IM GRILLO Essen, 6,60 € ■ Konstantin Wecker „Ohne Warum“ 20:00 PHILHARMONIE Essen ■ Itchy Poopzkid „Six“-Tour, Punkrock, support: Tim Vantol 20:00 WESTSTADTHALLE Essen, 19 € (VVK) ■ Jan Blomqvist & Band „Remote Control“-Tour 20:00 ZECHE CARL Essen, 14/18 € RUHRGEBIET-WEST ■ Alex im Westerland „Unplugged Session“ 19:00 BRAUHAUS WEBSTER Duisburg, 14,90 € (VVK) ■ Don Alder Gitarrist 20:00 CAFÉ MOCCA NOVA Mülheim ■ Steffen Kersken & Friends 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, ausverkauft ■ 2. Sonnenpunk Minifestival The Mitch Buchannons + Vertikal + CJ Parker + Awesome Scampis 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 5 € ■ Gloom Sleeper im Altem Café 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ Eric Sardinas & Big Motor „Boomerang Tour“, Blues Rock 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 16/20 € (VVK/AK) ■ The Boy Who Cried Wolf Singer/Songwriter 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ The Vision Bleak + Saturnus, John Haughm 19:00 HELVETE METAL DISCO/LIVE CLUB Oberhausen, 18 € (VVK) ■ For Today + Silent Planet + Novelists 19:00 KULTTEMPEL Oberhausen, 18 € (VVK) ■ Van Canto A Cappella Metal, support: Freedom Call + Grailknights 19:00 TURBINEN- HALLE Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Anna Piechotta „Komisch – im Sinne von Seltsam“ 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 15,30 € (VVK) ■ Ich brauch Tapetenwechsel Hommage an Hildegard Knef mit Nina Tripp, Martin Brödemann 19:00 CAFÉ GRANDE Soest, 12 € RUHRGEBIET-NORD ■ Hans Liberg „Attacca“, niederländischer Musikkomödiant 20:00 AULA ST. URSULA REAL- SCHULE Dorsten ■ Ensemble Noisten trifft Derwisch 20:00 GLASHAUS Herten, 18/20 € (VVK/AK) ■ Torben Beerboom „Passion For Piano“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen ■ Hannes Weyland Band Hausmusik, Singer/Songwriter 20:00 WOHNZIMMER GE Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ The Greatest Love Of All „The Whitney Houston Show“ 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf ■ The Sessions A Live Re-Staging of The Beatles at Abbey Road Studios 20:00 MITSUBI- SHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf ■ Isolation Berlin + Locas In Love 20:00 ZAKK Düsseldorf, 12/15 € (VVK/AK) RAUM KÖLN/BONN ■ Prinz Pi 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,39 € ■ Chamelons Vox support: Lee Jay Cop 19:45 LUXOR Köln ■ Atoa 20:00 MTC Köln ■ Noel Gallagher‘s High Flying Birds + Support: Augustines 20:00 PALLADIUM Köln, 35 € ■ Zeltinger Band 20:00 UNDERGROUND Köln, 19 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Stefan Kleinkrieg & Rolf Möller (Extrabreit) Unplugged Konzert-Lesung 21:00 GASTSTÄTTE DAHLMANN Lüdenscheid, 12/14 € ■ Völkerball Tribute to Rammstein 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, 19 (VVK) OPER & KLASSIK DORTMUND ■ Peter Grimes Oper von Benjamin Britten, in engl. Sprache mit Übertiteln 19:30 OPERN- HAUS Dortmund ESSEN ■ Best of NRW mit dem Klavierduo Praleski 19:00 SCHLOSS BORBECK/THEATER EXTRA Essen, 17/14 € RUHRGEBIET-WEST ■ Klavier-Festival Ruhr Arcadi Volodos spielt Johannes Brahms, Eröffnugskonzert 20:00 STADTHALLE Mülheim, 25-75 € RUHRGEBIET-NORD ■ Jung-Hoon Wang & Sascha Schiefer Klavier & Querflöte, mit Werken von u.a. Ravel 19:30 HOF JÜNGER/HEISTERKAMP Bottrop, 15/13 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Männerparadies Komödie 20:00 LEO THE- ATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € ■ Der kleine Prinz von Antoine de Saint- Exupery 19:30 MÜLLERS MARIONETTEN-THEA- TER Wuppertal, 11/8 € ■ Steilwand (Sea Wall) „Visitenkarte: Alexander Peiler“ 19:30 OPERNHAUS Wuppertal ■ Der Gott des Gemetzels 20:00 TALTON- THEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Das kunstseidene Mädchen v. Irmgard Keun, mit Tinka Fürst 19:30 THEATER AM EN- GELSGARTEN Wuppertal ■ Die Wunderübung Komödie 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gift. Eine Ehegeschichte von Lot Vekemans 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ August(e) stürmt das Altenheim Lustspiel von Jürgen Seifert 20:00 KLEINES THEA- TER Herne, 14 € ■ Wilhelmstraße „Eine turbulente WG-Komödie“ 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EI- CKEL Herne, ab 17,50 € ■ Bilder deiner großen Liebe von Wolfgang Herrndorf 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ A Tribute to Johnny Cash „Eine musikalische Spurensuche“ 19:30 SCHAUSPIEL- HAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90- 94,90 € ■ Norway.Today von Igor Bauersima 11:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ FreeBallroom – der offene Tanzabend 20:00 BALOU Dortmund, 4 € ■ Männer gesucht „Fit For Love“, Theater- Musikrevue über Partnersuche und Beziehungskrisen 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JUGEND- THEATER Dortmund ■ Die Borderline Prozession „Ein Loop um das, was uns trennt“ von K. Voges, D. Baumann und A. Kerlin 19:30 MEGASTORE Dortmund ESSEN ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, mehrsprachige Aufführung 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ Cabaret Musical von Fred Ebb, John Kander und Joe Masteroff 19:30 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Caveman „Du sammeln. Ich jagen!“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € ■ Alles Schlampen außer Papa! Komödie von Gabi Dauenhauer u. Falk Hagen 20:30 THEATER COURAGE Essen ■ Butterkuchen – man steckt nich‘ drin Theaterstück des Kabarettisten Kai Magnus Sting 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric-Emanuel Schmitt 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Alice 19:30 MALERSAAL/THEATER Oberhausen, 14/5 €von Juliane Kahn nach Lewis Carroll#14/5 € ■ Transformers Doku-Fiktionales Tanztheater mit der Künstler*innengruppe KGI, Premiere 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Raketenmänner v. Frank Goosen 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RUHRGEBIET-OST ■ Von Babelsberg nach Hollywood Filmmusik-Schlager-Revue 19:30 THEATER DER STADT Hagen ■ Othello Tragödie von Shakespeare 19:30 THEATER NARRENSCHIFF IM KULTUR- UND KOMMUNIKATIONSZENTRUM LINDENBRAUE- REI Unna RAUM DÜSSELDORF ■ Das kunstseidene Mädchen von Irmgard Keun 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEA- TER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Die Buschtrommel „Schonungslos – Höhepunkte aus über 20 Jahren politischen Kabaretts“ 20:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 12/15 € (VVK/AK) ■ Sebastian Krämer „Lieder wider besseres Wissen“ 20:00 KATTWINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, 14/17 € (VVK/AK) ■ Patrizia Moresco „Bissfest – Dolce Vita im Sparschwein“ 20:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, ab 12,80 € ■ Berhane Berhane „Helden sind immer unterwegs“, Opener: Johannes Schröder 20:30 UNDERGROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Thekentratsch „Immer auf den letzten Drücker“ 20:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 15/18 € (VVK/AK) ■ Sybille Bullatschek „Pflege lieber Ungewöhnlich“ 20:00 SAALBAU Witten, ab 18,10 € ■ Lachen Live – die ganze Wahrheit mit René Steinberg, Henning Bornemann, Uli Winters u. Tobias Brodowy 20:00 SAALBAU Witten, ab 23,60 € DORTMUND ■ Abdelkarim „Zwischen Ghetto und Germanen“ 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, ausverkauft ■ Der neue Loriot Abend mit dem Ensemble des Roto Theater, neue Sketsche und Texte 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ■ Konrad Stöckel „Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht“ 20:00 WICHERN KULTURZEN- TRUM Dortmund, 14/16 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Carmela de Feo „Sei Mein – Derniere“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, ausverkauft RUHRGEBIET-OST ■ Jens Neutag „Das Deutschland-Syndrom“ 19:30 LINDENBRAUEREI Unna, 17/22 € (VVK/ AK) ■ ComedyNightMix ein Abend mit Herrn Niels, WallStreetTheatre, Christian Lindemann & Lioba Albus 19:30 ROHRMEISTEREI Schwerte RAUM DÜSSELDORF ■ Quatsch Comedy Club Moderation Costa Meronianakis und u.a. Bademeister Schaluppke u. Götz Frittrang 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETE- RA Bochum ■ Cirque de la Sphere aufwendig animiertes Showprojekt 21:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 35 € ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € ■ ZDF-Dinnershow: Der Komissar „Tod im Nachtclub“ 19:00 WASSERSCHLOß WITTRIN- GEN Gladbeck, 79 € inkl. Menü RAUM KÖLN/BONN ■ Apassionata „Im Bann des Spiegels“, Familienunterhaltungsshow mit Pferden 19:00 LANXESS ARENA Köln ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Alldie legt auf! Vinylabend 18:00 ALLDIE – DAS KUNSTHAUS IN „LA“ Velbert, Eintritt frei ■ Sound of Butan „This is Techno“ 22:00 BUTAN Wuppertal ■ Querbeet Past, Present and Futurebeats 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lost Sounds mit DJ Tuxxedomoon u. Volker Velten, Goth Rock, Batcave, Wave, Postpunk 23:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum ■ Flotter Dreier vor 23 h das Codeword „Flotter Dreier“ nennen und versch. Getränke- Angebote nutzen 21:00 PRATER/FRIDAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Vendetta Club-Sounds treffen auf Crossover & Alternative 23:00 RIFF Bochum ■ Lovecats Selected 80s, Indie, Wave 23:00 TROMPETE Bochum, 5/3 € ■ Zeche30 – Ü30-Generation-Party Halle: Best of Zeche-Mix, Club: Pop & Wave Sound der 80er Jahre 22:00 ZECHE Bochum, 6 € DORTMUND ■ Friday‘s Finest Villa Beats House, Techno 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € MVZ ■ Firestarter Rock, Indie und Alternative 23:00 FZW Dortmund, 7 € ■ Cocktail App + Friday Soul + 99 Souls, Jazz, HipHop 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ Rockabilly Fever Black Music 20:00 SU- BROSA Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Friday Night Alternative, Crossover, Rock..., mit DJ Dirk oder DJ Saxnot 23:00 TU- ROCK Essen, 9 € MVZ ■ Die nette Elke Punk, Classics, Rock, Alternative 23:00 WESTSTADTHALLE Essen, 4,99 € RUHRGEBIET-WEST ■ Dorado „Soli-Party für das Flüchtlingsnetzwerk Bochum-Langendreer“, Techno, house, Funk 22:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim, 3 €, Spenden erbeten ■ Heay Bass mit Eskei83 und Deckstarr 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg ■ Schloss-Party I Grotte: Rock, Nu-Metal, Alternative; Mitte: Pop, Party-Hits, Rittersaal: Dark Wave 22:00 PULP Duisburg, 8 € (MVZ) ■ Ringelpietz mit DJ Casio 22:00 RINGLOK- SCHUPPEN Mülheim ■ Adults Only – die Disco ab 25 Rock, Pop, Dance, Indie, Classics 21:00 ZENTRUM AL- TENBERG Oberhausen, 5 €, bis 22 h Eintritt frei + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Josef Schönen liest „Sherlock Holmes: Der Mazarin Stein“, szenische Lesung mit Musik 20:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 10/12 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ ... und noch ein Gedicht humoristischmusikal. Vorleseabend 19:30 EV. KIRCHENGE- MEINDE WANNE-WEST/AUFERSTEHUNGSKIR- CHE Herne, Eintritt frei ■ Amateurastronomie auf La Palma von Wolfgang Bischof 19:30 WESTF. VOLKSSTERN- WARTE Recklinghausen, 3/1,80 € ESSEN ■ Bernd Desinger liest aus seinem Zukunftsroman „ZZZ- Zeltstadt Zeche Zollverein“ 18:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Essen, Eintritt frei ■ Empfänger unbekannt szenische Lesung, nach dem Briefroman „Adressat unbekannt“ von Katherine Kressmann-Taylor, ab 12 J. 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € RUHRGEBIET-WEST ■ Wir zwitschern uns Einen „Dean Luthmann erzählt – mit Musik, Salat und Chatschapuri“, mit Werken von Alexander Grin 19:30 LEZ- GINKA Mülheim, 20 € RUHRGEBIET-OST ■ Zwischen Gleichberechtigung und Emanzipation „Frauenbewegung in Geschichte und Gegenwart“, mit Gisela Notz 19:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ 71. Jahrestag der Befreiung Wuppertals vom Nationalsozialismus Gedenkfeier „Erinnern heißt handeln“ und Befreiungsfest, musikalische Begleitung durch Befreiungslieder u. Jiddische Lieder 17:00 DEWEERTH- SCHER GARTEN Wuppertal ■ Job-Initiative Jobmesse im Hause Procar Automobile 11:00-18:00 PROCAR AUTOMO- BILE AG Wuppertal ■ Rathausführung – Rund um‘s Rathaus Besuch des Rathausturms, Geschichten und Anekdoten rund um Remscheid 16:00 RAT- HAUSPLATZ Remscheid, 10 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ offene Familienführung 18:00 HEN- RICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8/4 € ■ Erlebnis-Kräuterseminar mit Ursula Stratmann, Treffpunkt am Parkplatz Oveney 17:00 KEMNADER SEE/HAUS OVENEY Bochum ■ Frühjahrskirmes Bochum-Linden 30 Attraktionen mit Fahrgeschäften, Imbissständen und Süßwaren 14:00-21:00 MARKTPLATZ BOCHUM LINDEN Bochum ■ Formart Gebrauchsdesign, Messe mit 35 Design-Ausstellern 16:00 MASCHINENHALLE FRIEDLICHER NACHBAR Bochum, 5 € ■ Bull‘s German Open Darts-Turnier, heute mit Begrüßungs-Doppel 20:00 ROLLSPORT- HALLE UND TURNERZENTRUM HARPENER HEI- DE Bochum, Eintritt frei ■ Stars und Sterne Tops of Pop & Rock unterm Sternenhimmel 19:30 ZEISS PLANETARI- UM Bochum DORTMUND ■ Workshop: Tanz den Roboter mit Trainern von „Artistic movement“ 15:00-18:00 DASA Dortmund, 2 € ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Dem Kalinowski sein Pütt szenische Führung 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 28/25 € ■ Die Zeche in Bildern Fotowochenende, Teilnahme auf Anfrage unter workshop@ imagemoove.de 15:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/ARKA KULTURWERKSTATT Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Karaoke 21:00 BOLLEKE Duisburg, Eintritt frei ■ Intelligenzija Fußball Quiz 18:00 DRUCK- LUFT Oberhausen, Eintritt frei ■ Familienopernwerkstatt 18:00 THEA- TER DER STADT Duisburg, Eintritt frei ■ It‘s e-Time Beratung, Sprechstunde rund um die Onleihe 15:00 ZENTRALBIBLIOTHEK Duisburg RAUM DÜSSELDORF ■ Theaterführung für Familien mit der Theaterpädagogin Anna-Lena Schulte durch die Gänge des Theaters 17:00 RHEINISCHES LAN- DESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss SA 16 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Kieran Halpin „Der irische Song-Poet“, Singer/Songwriter 20:00 BANDFABRIK Wuppertal, 12 € ■ Rendezvous Des Tambours „African Melody Percussions“ 20:00 COBRA Solingen ■ III Female Fronted Night mit u.a. Diversity of Darkness, Valkyre, Metal 19:00 DIE BÖR- SE Wuppertal, 15/19 € (VVK/AK) LIVE 2016 08.04.16 Essen 14.10.16 Dortmund AMOR 10.04.16 Dortmund 19.04.16 Oberhausen Die neuen Könige des Popschlagers 19.05.16 Theater am Marientor Duisburg DAS LEBEN UND ICH 03.05.16 Konzerthaus Dortmund 15.10.16 Colosseum Theater Essen LIVE 2016 TICKETS: 0 18 06 / 57 00 99 * 04.2016 | HEINZ | 33 *0,20 EUR/Anruf – Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf www.semmel.de


präsentiert in der stadthalle: 14.04. (vvk läuft) hans liberg „attacca“ 28.04. (vvk läuft) bullemänner „rammdöösig“ 24.05. (ausverkauft) torsten sträter „selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ 08.09. (vvk ab 19.05.) storno „sonderinventur 2016“ 15.09. (vvk ab 03.05.) best of 10 jahre nachtschnittchen „die geburtstagsshow“ 24.11. (vvk ab 21.04.) the queen kings am 25. jahrestag des todes von freddie mercury 07.12. (vvk ab 09.06.) jürgen von der lippe „beim dehnen singe ich balladen“ www.datteln.de infos: telefon 0 23 63 - 10 73 -09 und -57 vvk: cts-eventim | bilettix | www.imvorverkauf.de KULTUR- UND KOMMUNIKATIONSZENTRUM Völkerball Tribute to Rammstein in der Stadthalle Unna Programm April 16.04. 01.04. - The Cashmen 02.04. - Disco Deluxe - Party ab 30! 08.04. - Achtung Baby 09.04. - Ü50 Disko 09.04. - Zed Mitchell & Band 11.04.-27.04. - Syrische Wochen 12.04. - Chris Vega Band 13.04. - JAMMIN’ LOUNGE 15.04. - Jens Neutag 16.04. - Epitaph 22.04. - Ingo Oschmann 23.04. - 20 Jahre Still Collins 23.04. - Ü30 Party 24.04. - Lydie Auvray Trio 28.04. - Jazz in den Mai TANZ IN DEN MAI Charts + Partyhits 30.04. Weitere Veranstaltungen auf www.lindenbrauerei.de Rio-Reiser-Weg 1 | 59423 Unna ■ Chris Quinn Singer/Songwriter 20:30 DOMHAN Wuppertal ■ Bullfrog + Jinx 21:00 OTTENBRUCHER BAHNHOF Wuppertal ■ Von der Oper zum Musical Benefizkonzert zugunsten der Bergischen Symphoniker, die Mitgliedschöre des KSV Solingen und die Bergischen Symphoniker präsentieren Musik aus Oper, Film und Musical 19:30 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 18,70/13,20 € ■ Reichtum Plakat Erde Indie, Pop, Rock 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, Spende erwünscht ■ Dead Memory + My Sweet Pain + Yiek, Metal 19:30 UNDERGROUND Wtal ■ Alternative Rock-Night mit My sweet Pain u. Dead Memory 20:15 UNDER- GROUND Wuppertal, 6/8 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sebel „Unplugged – mit Cello und Geige“ 20:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 17/20 € (VVK/AK) ■ Metal for Mercy u.a. mit Sabiendas u. Hatedotcom 20:00 JUGENDEINRICHTUNG FAMOUS Witten ■ Walking on the Moon 20:00 KULTUR- HAUS THEALOZZI Bochum, Eintritt frei ■ Wayne Hussey + Evi Vine 20:30 MA- TRIX Bochum, 19 € (VVK) ■ Garten Freede „Konzertabend“ 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8 € ■ Lokalrunde mit Käpt‘n Moby, Astrolaut, Mosquito Mashup 19:00 STADTTEILZENT- RUM BICKERN „PLUTO“ Herne, 4/6 € (VVK/ AK) ■ Chaos und Order audiovisuelle Reise in faszinierende mathematische Bildwelten, Musikshow 22:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ JD. Simo, Elad Shapiro, Adam Abrashoff Gesprächskonzert, Psychedelic, Sixties 20:00 ARCHIV FÜR POPULÄRE MU- SIK IM RUHRGEBIET E.V./EVINGER SCHLOSS Dortmund, 10 € ■ Kroatischer Liederabend 18:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund, 3 € ■ Josh Smith „Over your Head“-Tour 20:00 BLUE NOTEZ E.V. IM BASEMENT DER GESAMTSCHULE GARTENSTADT Dortmund, 18/23 € ■ Don Alder Gitarrist, in der Villa Nova an der Rennbahn auf dem Golfplatzgelände 16:00 GALOPPRENNBAHN Dortmund ■ The Greatest Love Of All „The Whitney Houston Show“ 20:00 KONZERTHAUS Dortmund ■ Fantasio Revival mit DJ Ruud van Laar 19:00 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund, 12/15 € (VVK/AK) ■ Locas in Love Support: The Rats 19:00 SISSIKINGKONG Dortmund, 10/8 € (VVK/ AK) ■ Kurbasy 18:00 STADTKIRCHE ST. PET- RI Dortmund, 10/15 € (VVK/AK) ESSEN ■ Kult on Tour + VII Arc + Xela Wie, Metal, Nu Metal, Rock 19:00 DON‘T PANIC Essen ■ Horny Wackers Rockabilly/Garagepunk 20:00 FREAK SHOW Essen, 6 € ■ Roxopolis Record-Release-Party 20:00 KATAKOMBEN Essen ■ Simmer Down mit 420 All Starz, Schlakks u. Roxopolis, Aftershowparty mit Supakool 20:00 KATAKOMBEN Essen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Batmobile + Support, Psychobilly 20:00 TUROCK Essen, 20,50/25 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Auf Bewährung + Knastparty + Unrest + Ärger, Punk 19:00 AUTONOMES ZEN- TRUM Mülheim, 5 € ■ C(h)orpus Delicti Ensemble von 20 Sängerinnen 19:30 BEGEGNUNGSSTÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim ■ Das Parkhaus rockt! Turning Momentum, Blizzard, Socks Of The Day Before, Crash Down 20:00 DAS PARKHAUS Duisburg, 5/6 € (VVK/AK) ■ Wildes Holz „Astrein“ 20:00 EBERT- BAD Oberhausen, 18,50-23,90 € ■ TINA The Rock Legend „Das Musical“ 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg ■ Overkill Celebrates 25 years „Horrorscope“ + 30 years „Feel the Fire“, Special Guest: The Haunted 19:00 TURBINENHALLE Oberhausen ■ JazzLive: Swingin‘ Ladies + 2 Swing, Blues, Boogie Woogie 19:00 WYNDHAM DUISBURGER HOF HOTEL Duisburg, 30 € ■ Rockorchester Ruhrgebiet 18:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 15/18 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Schnipo Schranke „Satt“ 20:00 AL- TER SCHLACHTHOF Soest, 15,30 € ■ Völkerball „Tribute to Rammstein“ 20:00 ERICH GÖPFERT STADTHALLE Unna, 20-26 € ■ Epitaph CD-Release-Show, Support: Kingdamain & Desert Rain 20:00 LINDEN- BRAUEREI Unna, 18/23 € (VVK/AK) ■ Brings „Polka, Polka, Polka“ 20:00 MA- XIMILIANPARK Hamm, 27 € ■ John Lees‘ Barclay James Harvest Best of Classic Rock 20:00 STADTHALLE Hagen RUHRGEBIET-NORD ■ Sabine Pass & Ralf Gscheidle „Wenn ich sonntags in mein Kino geh“, Interpretationen bekannter Filmmusik mit Akkordeon und Gesang 19:30 ALTES SCHIFFS- HEBEWERK HENRICHENBURG Waltrop, 12/9 € ■ Ulrich Steier „Komm mit mir in den Garten“, für Kinder ab 5 J. 11:00 MAYER- SCHE BUCHHANDLUNG Bottrop, Eintritt frei ■ Meinhard Siegel Trio + Molly Duncan (Saxophon) 19:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, 10 € RAUM DÜSSELDORF ■ Peter Fessler Jazz-Abend 20:00 AULA AM BERLINER RING Monheim ■ European Taiko Concert Night Wadokyo, Kagemusha Taiko und Feniks Taiko 20:00 ROBERT-SCHUMANN-SAAL/MUSEUM KUNST PALAST Düsseldorf, 39,50/30 € ■ Irish Folk Rooster mit Roland – The Irish Rover, Kerry Mountain‘s Groove und Drowsy Maggie 20:00 ROCKIN‘ROOSTERCLUB Haan, 10 € ■ Micro Pop Week Finale Workshops und Konzert 20:00 WELTKUNSTZIMMER Düsseldorf, 5 € ■ Umse 20:00 ZAKK Düsseldorf, 15 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Stereo Total special guest: Maurice de la Falaise 19:30 BÜRGERHAUS STOLLWERCK Köln ■ Shawn Mendes 19:30 E-WERK Köln, ausverkauft ■ Talco support: The Prosecution 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 16 € (VVK) ■ Dirty Deeds ‚79 19:30 LUXOR Köln ■ Donovan „Fifty Year Celebrations“- Tour 20:00 THEATER AM TANZBRUNNEN Köln, ab 38 € ■ 3 Dayz Whizkey Rock, Blues, Americana 20:00 YARD CLUB@DIE KANTINE Köln, 13/17 € (VVK/AK) ANDERE ORTE ■ Hans Liberg „Attacca“, niederländischer Musikkomödiant 20:00 BÜHNE PEPPE- RONI Bocholt ■ Krautrock-Nacht mit Nebelreise und Canguru 21:00 GASTSTÄTTE DAHLMANN Lüdenscheid, 12/15 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Thürmerkonzerte: Kammermusik „Let it B. (B wie Brahms)“, mit dem Alliage Quinett, mit u.a. Daniel Gauthier (Saxophon) 20:00 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNS- TE/STANDORT BOCHUM/THEATERZENT- RUM Bochum, 20/15 € ■ Roberto Devereux Live-Übertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera 19:00 UCI KINOWELT Bochum DORTMUND ■ Lunchkonzert mit u.a. OZM Soloists, mit Werken von u.a. Mozart 13:00 ORCHESTERZENTRUM|NRW Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Junge Elite mit Su Yeon Kim (Klavier), mit Werken von u.a. Beethoven 19:00 BÜR- GERMEISTERHAUS WERDEN Essen, 15/8 € ■ Philharmonie entdecken „Alle Wetter – und das an einem Tag“, Kleinkinderkonzert für Kinder von 1-3 J. 11:00+ 16:00 PHILHARMONIE Essen, 9/6 € ■ TAKEOVER! by MIKI & MAXIM mit dem Takeover!Ensemble 20:00 PHILHARMO- NIE Essen, 19 € RUHRGEBIET-OST ■ Roberto Devereux (Donizetti) Live aus der Metropolitan Oper, New York 19:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 29,90 ¤ (VVK) ■ Barockmusik für Oboe und Orchester Konzert mit Ramon Ortega Quero und der Prague Philharmonia 19:30 KUR- HAUS Hamm RUHRGEBIET-NORD ■ La Gioconda Oper von Amilcare Ponchielli, Premiere 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 13- 48 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Mr. Punch & Mrs. Judy „Bissig-böse Komödie“, von Debbie Isitt 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Die Perle Anna 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € ■ Der Gott des Gemetzels 20:00 TAL- TONTHEATER Wuppertal, 13-19,50 € ■ Engels & Friends Dramatische Collage von Michael Wallner 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 20:00 TIC Wuppertal ■ Heiße Zeiten die „Wechseljahre-Revue“ 20:00 TIC ATELIER UNTERKIRCHEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gift. Eine Ehegeschichte von Lot Vekemans 20:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Wilhelmstraße „Eine turbulente WG- Komödie“ 20:00 MONDPALAST VON WAN- NE-EICKEL Herne, ab 17,50 € ■ Bochum ein Singspiel von Lutz Hübner mit Liedern von Herbert Grönemeyer 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 15:00+ 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Grimmsklang ein etwas anderes Märchen für Kinder ab 8 J. 15:00 THEATER UN- TEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Figaros Hochzeit Commedia per musica, Musik von Mozart, in ital. Sprache mit Übertiteln 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Shakespeare‘s wilde Weiber mit dem Ensemble des Roto Theaters 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ■ Der goldene Schnitt „Ein Fest rund um die Vorhaut“ 20:00 STUDIO IM SCHAU- SPIELHAUS Dortmund ■ Poser (sic!) „Gebt Gedankenfreiheit!“, multimediale Performance von Sir Gabriel Dellmann 20:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 8-17¤ James Morrison ist „Higher Than Here“ ■ „Ich habe das Gefühl, als ob ich lange eingesperrt gewesen wäre“, gibt der sympathische Sänger zu Protokoll. Dass dies nun überstanden ist, beweist sein Album „Higher Than Here“, das Morrison als seinen besten Longplayer bezeichnet. Eines von vier exklusiven Konzerten in Deutschland findet am 8.4. im E-Werk Köln statt. Düsseldorf lädt zur Nacht der Museen ■ Ein besonders kunstvolles Erlebnis zur Frühlingssaison bereitet am 9.4. die Düsseldorfer Nacht der Museen. Rund 35 Ausstellungshäuser, Galerien und Off-Spaces öffnen zwischen 19 und 2 Uhr ihre Tore für ein abwechslungsreiches Programm, das Raum sowohl für die Werke großer Meister als auch talentierter Newcomer lässt. Thimon von Berlepsch und die Magie ■ Er, „Der Magier“, besticht durch ein Potpourri aus Phantasie, Spannung und Staunen. Keiner vermittelt solch einen Eindruck von der Macht der Vorstellungskraft. Am 8.4. gastiert von Berlepsch im Fritz-Henßler-Haus Dortmund, am 9.4. im Historischen Bürgerhaus Langenberg in Velbert und am 23.4. im Stratmanns Essen. ESSEN ■ Die Kopien von Caryl Churchill 19:00 BOX/GRILLO-THEATER Essen, 16,20 € ■ 8. Folkwang Shakespeare Festival „Viel Lärm um nichts“, mehrsprachige Aufführung 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 5/3 € ■ Ich habe nichts zu verbergen – Mein Leben mit Big Data Ein Projekt von Hermann Schmidt-Rahmer 19:30 GRIL- LO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Caveman „Du sammeln. Ich jagen!“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Alles Schlampen außer Papa! Komödie von Gabi Dauenhauer u. Falk Hagen 20:00 THEATER COURAGE Essen ■ Schlager, Stars und Watt von Liebe Schlagerspaß, Gastspiel: Kai Bettermann 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric- Emanuel Schmitt 16:00+ 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Nellys Lied von Dirk Schwantes u. Stephanie Lehmann, ab 8 Jahre 17:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 8/4 € ■ Transformers Doku-Fiktionales Tanztheater mit der Künstler*innengruppe KGI 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Die lächerliche Finsternis Stück von Wolfram Lotz, Gastspiel des Theaterhauses Jena 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Hedda Gabler von Henrik Ibsen 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € ■ Hexe Lilli zaubert Wodo Puppenspiel 15:30 WODO PUPPENSPIEL@RINGLOK- SCHUPPEN Mülheim, 5/4,50 € RUHRGEBIET-NORD ■ Random Scenes: Panhas Improtheater aus Gelsenkirchen, in der Kellerbar 20:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Ramayana – Ein Heldenversuch Jugendstück von Karen Köhler 20:00 SCHAU- SPIELHAUS Neuss RAUM KÖLN/BONN ■ Die drei ??? „Und der Phantomsee“ 19:00 BRÜCKENFORUM, Bonn KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sebastian Coors „Salonlöwengebrüll“ 20:00 KLEINES THEATER Herne, 15 € ■ Benjamin Eisenberg „Im Visier“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) DORTMUND ■ Froschballett Winfried Fechner und Stefan Keim, mit Schlagern, Sketchen und philosophischen Momenten 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ESSEN ■ Abdelkarim „Zwischen Ghetto und Germanen“ 20:00 ZECHE CARL Essen, ausverkauft RUHRGEBIET-WEST ■ Butterfahrt 5 kollidiert zu Gast: Thekentratsch, MGV Dinslaken-Feldmarkt 20:00 LEDIGENHEIM Dinslaken ■ NightWash Live Comedy-Mixshow, u.a. mit C. Heiland, Christiane Olivier und Ill- Young Kim, Moderation: Benni Stark 20:00 RHEINHAUSEN-HALLE Duisburg RUHRGEBIET-NORD ■ Taksim – Maksim Musikkabarett, „Getürkte Lieder“, mit u.a. Muhsin Omurca 19:30 DIE FLORA Gelsenkirchen, 14/12 € ■ Max Goldt „Schade um die schöne Verschwendung“ 20:00 HANS-SACHS-HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Quatsch Comedy Club Moderation Costa Meronianakis und u.a. Bademeister Schaluppke u. Götz Frittrang 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf VARIETÉ & SHOW BERGISCHES LAND ■ Rock‘n‘Roll Show Dinner mit The Dirty Little Crocodiles, 4-Gänge-Menü mit Live-Musik aus den 50er Jahren 18:00 HAUS ELFRIEDENHÖHE Wuppertal, 69 € (VVK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:30+ 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Tatort-Dinner – Dinner Musical Musical-Highlights 19:00 RINGHOTEL KA- THARINEN HOF Unna, 65 € inkl. 4-Gang-Menü, Tickets unter (02327) 9918861 RUHRGEBIET-NORD ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM KÖLN/BONN ■ Apassionata „Im Bann des Spiegels“, Familienunterhaltungsshow mit Pferden 14:00+ 19:00 LANXESS ARENA Köln ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:30+ 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Campus Nacht – It‘s a Match Rock, Pop, Charts, RnB 22:00 BUTAN Wuppertal, bis 23 Uhr 3 €, danach 8 € ■ Kult-Komplex Rock, Pop, Party 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Zurück in die Zukunft + Tanzbar 80er + 90er, Cocktailbar: Charts + aktuelle Hits 21:00 GETAWAY Solingen, 7 € (inkl. Getränk für 2,50 €), bis 22 h Eintritt frei ■ Dancehall University Reggae + Dancehall, mit Bass Odyssey 23:00 KLUB Wuppertal, 5 € ■ Verrückt! „Event-Floor gone crazy – musikalisch ist alles erlaubt“ 0:00 UNDER- GROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Swingmania Electro Swing Party mit DJammeh 23:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 5 € ■ The Ballroom Charts, Pophits, & Lieblingslieder, Rock, Alternative, Nu-Metal & Post-Hardcore, 90er, 00er, Classics; auf 3 Floors 23:00 MATRIX Bochum, freier Eintritt bis 23:30 Uhr, danach 5 € ■ Volle Kraft voraus! Die NDH-Party 23:00 MATRIX Bochum, Eintritt frei bis 23:30 h, danach 5 € ■ Samstag Nacht 21:00 PRATER/FRI- DAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Riff-Party Best of-Hits: Charts und das Beste von Gestern bis Heute + Partymix zum Cocktailangebot 23:00 RIFF Bochum ■ Global Beats „Afro, Latin und Balkan meets Disco Classics“ 22:00 WERK°STADT Witten, 5/6 € (VVK/AK) UNIVERSAL MUSIC 34 | HEINZ | 04.2016


(ehemals HockeyPark) präsentiert: ■ Bday Bash Charts, House, Mash-up, Black Music 22:30 ZECHE Bochum, 5 € DORTMUND ■ Nachtbetrieb 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK, 10 € inkl. Freigetränk ■ Rabenschwarze Nacht Electro, EBM, Industrial, Gothic, Wave, 80s 23:00 FZW Dortmund, 6 € ■ The Golden Era Of HipHop & Funk 80/90er HipHop, Breakbeats, Funk, ab 21 J. 23:00 GROßMARKTSCHÄNKE Dortmund, 7 € ■ Tabula Rasa ahoi Tech House, Deep House, Techno 23:00 HERR WALTER – SCHMIEDINGHAFEN Dortmund, 5 € ■ Global Player Party urbane Tanzmusik im Funkhaus Europa Tanzclub mit den DJs Kosta Kostov & Ali T 23:00 JAZZCLUB DO- MICIL Dortmund, 8 € ■ Pinked by Dos Mas + Senorita + Faceless, Charts, Latin 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ Eurodance 90‘s Style Pop, Trash & Boygroups mit Philipp + Gästen 23:00 SILENT SINNERS Dortmund ■ La Boum Beat‘n Boogie Balkan Swing u. Rock ‚n‘ Roll Galore 22:00 SISSIKING- KONG Dortmund ■ Trashpop Madness „Betreutes Vortrinken, Premium!“ 20:00 SUBROSA ESSEN ■ DJ Jean-Paul Polyester Garage, Punk, New Wave 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ This is Pop Punk Non Stop Pop Punk Hits, mit DJ Marvin 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Bang! „Sounds and Sexualities“ 22:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 7 € ■ Deja Vu 90er, Charts, Classics 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 7 € ■ Plattenküche Menü, ab 22 Uhr Party (Gast DJ Jens Lissat) 20:00 MEZZOMAR SEE- HAUS Duisburg, 30 €, nur Party: 10/12 € (VVK/AK) ■ Schloss-Party II Grotte: Pop, Charts; Mitte: Classics, Party-Hits; Rittersaal: Rock, Alternative 22:00 PULP Duisburg, Eintritt frei, 8 € (MVZ) ■ Disconaut – Die neue Party-Dimension Party, Pop, Charts, Soul 22:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 €, nach 0 h: 5 € RAUM DÜSSELDORF ■ Etepetete House, Techno, mit u.a. Nikklaas 23:00 CUBE (EX-PRETTY VACANT) Düsseldorf, 6 € ANDERE ORTE ■ Meet me – KuFa-Singleparty 22:00 KULTURFABRIK Krefeld, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Wiglaf Droste & Frau Ado und die Goldkanten Lesung mit musikalisch-theatralischer Begleitung 19:30 ALTE DRUCKE- REI 1926 Herne, 23 € ■ LIO – Lesebühne im Oveney mit Klaus u. Peter Märkert 15:30 KEMNADER SEE/HAUS OVENEY Bochum, 12 € inkl. Kaffee und Kuchen DORTMUND ■ Vorlesen Vorlese-Termin für 4-8 Jährige 11:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, Eintritt frei ■ Buchvorstellung „Mein Kampf – gegen Rechts“ von Robert Koall 17:00 TRANS- FER. BÜCHER UND MEDIEN. Dortmund, 8/6 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Geocaching-Tour Hückeswagen moderne Schatzsuche 15:00 ERNST PFLITSCH STRAßE Hückeswagen, 14 € ■ Segway-Tour Remscheid entlang der Trasse des Werkzeugs 10:00 HAUPT- BAHNHOF Remscheid, 60 € ■ 20 Jahre Bürgerbusverein öffentl. Festakt 16:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Stadtrundfahrt im historischen Omnibus Treffpunkt: Bushaltestelle am Historischen Zentrum/Engels-Haus 14:00 HISTORISCHES ZENTRUM/ENGELS-HAUS Wuppertal, 14,50/7 € ■ Workshop mit Colin Sinclair Jazzdance 11:00-13:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, 15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Ankommen und Dableiben „Solidarische Stadt u. neue Nachbarschaft“, zweitäg. Praxisseminar 10:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, 20 € ■ Frühjahrskirmes Bochum-Linden 30 Attraktionen mit Fahrgeschäften, Imbissständen und Süßwaren 14:00-21:00 MARKT- PLATZ BOCHUM LINDEN Bochum ■ Formart Gebrauchsdesign, Messe mit 35 Design-Ausstellern, heute mit Verleihung d. Bochumer Designpreises um 18:30 h 11:00 MASCHINENHALLE FRIEDLICHER NACHBAR Bochum, 5 € ■ Komm und triff das Erdmännchen Tafiti! für Kinder 12:00 MAYERSCHE BUCH- HANDLUNG Bochum, Eintritt Frei ■ Bull‘s German Open Darts-Turnier, heute mit Herren- u. Damen-Einzel sowie Jugend-Turnieren 10:00 ROLLSPORTHALLE UND TURNERZENTRUM HARPENER HEIDE Bochum, Eintritt frei ■ Familientag zum 200-jährigen Jubiläum Aktionen für Kinder, Experimente zum Staunen, buntes Unterhaltungsprogramm 11:00-17:00 TECHNISCHE FACH- HOCHSCHULE GEORG AGRICOLA Bochum ■ Kohle, Koks, Konsumanstalt Geschichts-Tour durch das Industriedenkmal und die Siedlungen 15:00 ZECHE HANNOVER Bochum, 2,50 € ■ Lampenschicht Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe, ab 15 J. 15:00 ZECHE NACHTIGALL Witten, 15 € inkl. Imbiss ■ Pink Floyd – Reloaded Musikshow mit digitalen Effekten, sphärischen Bildern und 3D-Animationen 21:15 ZEISS PLANETA- RIUM Bochum ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Orpheus und Eurydike „Liebe, stärker als der Tod“, Hörspiel 17:00 ZEISS PLA- NETARIUM Bochum DORTMUND ■ Workshop: Tanz den Roboter mit Trainern von „Artistic movement“ 15:00- 18:00 DASA Dortmund, 2 € ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Kohle, Kunst und Currywurst zweitägiger Zeichen-Workshop, Anmeldung erforderlich 14:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund, 40 € ESSEN ■ Wir sind die Koksmeister! Führung für Kinder von 5-12 J. 14:30 KOKEREI ZOLL- VEREIN Essen, 6 € ■ Hit-Explosion – der Generationen Castingwettbewerb, Endentscheid mit drei Finalisten 20:00 WESTSTADTHALLE Essen, 12,50 € (VVK) ■ Revierkamerabörse für Profies, Amateure, Liebhaber u. Sammler 10:00- 17:00 ZECHE CARL Essen, 5 € ■ fairgoods trifft Veggienale Messe für einen nachhaltigen Lebensstil trifft auf Messe für vegane Lebenskultur 10:00-18:00 ZECHE ZOLLVEREIN Essen, 8/6 € Tageskarte ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Schnupperworkshop Buchbinden zweitägiger Workshop mit Verena Hinze 14:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/ ARKA KULTURWERKSTATT Essen, 80 € zzgl. Materialkosten RUHRGEBIET-WEST ■ Großer Büchertrödel 10:00-13:00 BEZIRKSBIBLIOTHEK RHEINHAUSEN Duisburg ■ Rollerdisco 80er Jahre Musik mit den Mine Monsters 19:00 PFLUGBEIL ARENA Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Frühlingsmarkt Pflanzen, Kreatives und Urban Gardening 11:00-17:00 ALLER- WELTHAUS Hagen RUHRGEBIET-NORD ■ XXL Tuber Day mit Show, Live-Musik und Challenges, Meet and Greet mit YouTubern u.v.m. 10:00-18:00 MOVIE PARK Bottrop, ab 24 € ■ Baukunstführung Führung mit Frau Anita und Architekt Georg Ruhnau 14:00 MU- SIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 6 € ■ Phantomas „Ein vergurktes Zelluloid- Doppelprogramm mit essigsauren Überraschungen“ 11:00 SCHAUBURG Gelsenkirchen SO 17 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Der Apfelschuss Gitarrenduo „Weimer Sisters“, mit Theresia Hoang und Katharina Weimer, mit Werken von u.a. Rossini 16:00 CITYKIRCHE ELBERFELD Wuppertal, 12 € ■ [Akustik#Schlacht] Singer/Songwriter Slam 19:30 DIE BÖRSE Wuppertal, 5 € ■ 3. Familienkonzert „Manege frei – Menschen, Tiere und Musiker“, mit dem Sinfonieorchester Wuppertal, mit Musik von Julius Fucik, ab 6 J. 11:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 8 € ■ Donovan „Fifty Year Celebrations“- Tour 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPE- TAL, ab 38 € ■ Amerika von Philip Glass, mit u.a. Rina Yamada (Violine) 11:15 TEO OTTO THEATER Remscheid, 12 € ■ Session ‚A La Carte‘ offene Bühne 19:00 VILLA MUSICA Wermelskirchen, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Klangkosmos Weltmusik Kurbasy (Ukraine) 19:30 EV. GEMEINDEHAUS AN DER CHRISTUSKIRCHE Herne, Eintritt frei ■ Kol colé Folk 17:00 JÜDISCHE GEMEIN- DE Recklinghausen ■ Klavier-Festival Ruhr „Béla der Liedersammler“, szenisches Familienkonzert für Kinder ab 6 J., mit u.a. Henrike Wassermeyer (Flöte) 16:00 KUNSTMUSEUM Bochum ■ Amorphis „Under The Red Cloud“-Tour, + Textures, Poem 19:00 MATRIX Bochum, 28 € (VVK) ■ Hymns of Brotherhood Wittens Symphonisches Blasorchester „BloW“ + Musikkapelle Südlohn 17:00 SAALBAU Witten, 12/8¤ DORTMUND ■ Jimmy Wahlsteen schwedischer Sessionmusiker 19:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 10 € ■ Soundzz: About Aphrodite domicil Kinderkonzert 16:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 7/5 € ESSEN ■ Libertango mit Darnea Quintett, mit u.a. Vali Vasile Darnea (Geige), Tangomusik 15:30 VHS Essen, 10/5 € ■ All together in the Hall mit Werktagskapelle und Municstreet, für Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer 16:00 WESTSTADT- HALLE Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Acoustic Colours Musiker-Duo mit klassischer Ausbildung 19:30 BEGEGNUNGS- STÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim, 6/8 € ■ Stringray Eine Unplugged Zeitreise durch 50 Jahre Popmusik 19:30 CAFÉ STEIN- BRUCH Duisburg, Eintritt frei neanderthal.de 21. NOVEMBER BIS 1. MAI 2016 ■ Jazz‘es Jazz u. Swing, mit Eva Dannenberg (Gesang u. Piano), Susanne Kiesow (Gesang), Andrea Mürmann (Perkussion), Antje Dannenberg (Solopiano) 11:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 10/6 € ■ The BossHoss „Dos Bros“-Tour, Special Guests: Bob Wayne + The 2930s 19:30 KÖNIG-PILSENER-ARENA Oberhausen, ab 46 € ■ Thomas Godoj akustisch 20:00 KULT- TEMPEL Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ Storno „Die Sonderinventur“, mit neuen und jahresaktuellen Inhalten 20:00 KAUE Gelsenkirchen ■ #1 Ingolf lebt allein Filmscreening mit Live-Konzert 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 9,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Soiree der Robert Schumann Hochschule Konzert mit Studierenden 17:00 ROBERT-SCHUMANN-SAAL/MUSEUM KUNST PALAST Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ I Heart Sharks 19:30 GEBÄUDE 9 Köln ■ Mother‘s Cake Progressive-Rock 19:00 HARMONIE Bonn, 15 € ■ PollerWiesen Opening mit Ben Klock, Butch, Len Faki u.v.m., nur bei gutem Wetter 12:00-22:00 JUGENDPARK Köln ■ The Iron Maidens „Iron Maiden-Tributeband“ 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,90 € ■ L‘aupaire „Flowers-Tour 2016“ 20:00 LUXOR Köln ■ Gabriel Rios 20:30 STUDIO 672@ STADTGARTEN Köln, 16/19 € (VVK/AK) ■ Muncie Girls 20:00 UNDERGROUND Köln, 13 € (VVK) ■ Plusmacher „Die Ernte“-Tour 20:00 YUCA Köln, 14/18 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Schlösser, die im Monde liegen „ein Streifzug duch die Berliner Operette“, mit Werken von u.a. Paul Lincke 18:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, ab 23 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sonntagssymphonie mit den Bochumer Symphonikern, Werke v. Haydn, Mozart u. Wilms 11:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum, 9,50-25 € DORTMUND ■ Tonhalle-Orchester Zürich u.a. Lisa Batiashvili (Violine), mit Werken von u.a. Jörg Widmann und Antonin Dvorak 18:00 KONZERTHAUS Dortmund, 7-98 € ESSEN ■ Orgelvorführung für Kinder für Kinder zwischen 4 u. 6 J. 11:00 PHILHARMO- NIE Essen ■ Philharmonie entdecken „Alle Wetter – und das an einem Tag“, Kleinkinderkonzert für Kinder von 1-3 J. 11:00+ 16:00 PHILHARMONIE Essen, 9/6 € ■ Ramón Ortega Quero mit der Prague Philharmonia, Werke von u.a. Vivaldi, Bach u. Telemann 17:00 PHILHARMONIE, ab 15 € RUHRGEBIET-WEST ■ 7. Kammerkonzert: Tango Factory mit u.a. Marcelo Nisinman (Bandoneon), Chen Halevi (Klarinette) 19:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg ■ Klasse.klassik junior Schulkonzert mit einem Klaviertrio der Duisburger Philharmoniker 11:00+ 15:00 THEATER DER STADT Duisburg RUHRGEBIET-NORD ■ Bunter Wind aus Europa Kammermusik, mit der Neuen Philharmonie Westfalen, mit u.a. Sophie Guérin (Flöte), mit Werken von u.a. Ludwig Thuille 11:15 HANS- SACHS-HAUS Gelsenkirchen ■ Norma Oper von Vincenzo Bellini 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € ■ Opernführer Live 17:30 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Das schwebende Klassenzimmer „Theater in der Schwebe“, nach Erich Kästner 15:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 6/8 € (VVK/AK) ■ Mr. Punch & Mrs. Judy „Bissig-böse Komödie“, von Debbie Isitt 18:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Aladin und die Wunderlampe ab 4 Jahren 16:00 MÜLLERS MARIONETTEN-THE- ATER Wuppertal, 11/8 € ■ Engels & Friends Dramatische Collage von Michael Wallner 16:00 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ Die Wunderübung Komödie 19:00 TIC Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 15:30 TIC Wuppertal ■ Heiße Zeiten Brunch, die „Wechseljahre-Revue“ 11:00 TIC ATELIER UNTERKIR- CHEN Wuppertal ■ Mord an Bord TIC-Krimi-Dinner, mit 4-Gänge-Menü 18:00 TIC ATELIER UNTER- KIRCHEN Wuppertal, 42,90 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die Schutzbefohlenen/Appendix/Coda/Epilog auf dem Boden von Elfriede Jelinek 17:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Zwei wie Bonny & Clyde Komödie von Tom Müller u. Sabine Misiorny 19:30 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Dance Area Herne Krimi-Fantasycal 2.0 von Andrea Eisenhardt 17:00 KULTUR- ZENTRUM Herne, 9,80-22,50 € ■ My Fair Lady Musical, aufgeführt von der Kammeroper Köln 17:00 SAALBAU Witten, ab 20 € ■ Stiller nach dem Roman von Max Frisch 20:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 14:00+ 19:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Grimmsklang ein etwas anderes Märchen für Kinder ab 8 J. 16:00 THEATER UN- TEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Rumpelstilzchen Pappmobil Kindertheater, für Kinder ab 3 J. 11:00 TIGERPA- LAST Herne, 5,50/4,50 € DORTMUND ■ Tangosalòn im café balou mit dem Tango-Benyi Team 19:00 BALOU Dortmund ■ Männer gesucht „Fit For Love“, Theater-Musikrevue über Partnersuche und Beziehungskrisen 19:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 18:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Die Liebe in Zeiten der Glasfaser „Ein Stück Skype von Ed Hauswirth“ 18:00 MEGASTORE Dortmund ■ Tristan und Isolde Handlung in drei Aufzügen von Richard Wagner 16:00 OPERN- HAUS Dortmund ■ Kaspar Hauser und Die Sprachlosen aus Devil County mit dem Dortmunder Sprechchor und dem Kindersprechchor von T. Bihegue und A. Kerlin 18:00 STU- DIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ■ Offene Zweierbeziehung Inszenierung von Olaf Reitz 18:00 THEATER IM DE- POT Dortmund, 8-15 € ESSEN ■ Der gute Mensch von Sezuan Parabelstück von Bertolt Brecht 11:15 CAFÉ CENTRAL Essen, Eintritt frei ■ Alles ist erleuchtet nach dem Roman von Jonathan Safran Foer 19:00 CASA Essen, 16,20 € ■ Mädelsabend „Who let the dogs out?“, Männer-Komödie 19:00 STRAT- MANNS Essen, ab 20 € ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 18:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Das Herz von Essen von Sarah Jäger, über die Geschichte(n) Essens, ab 8 J. 15:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 4 € ■ Alles Schlampen außer Papa! Komödie von Gabi Dauenhauer u. Falk Hagen 18:30 THEATER COURAGE Essen ■ Die kleine Prinzessin Kindertheater 14:30 THEATER COURAGE Essen, 7 € ■ Butterkuchen – man steckt nich‘ drin Theaterstück des Kabarettisten Kai Magnus Sting 17:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric- Emanuel Schmitt 18:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Kindertheater „Aladin und die Wunderlampe“, für Kinder ab 4 J. 11:00 BEGEG- NUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim, 3 € ■ Kleine Menschen – große Helden von Renate Frisch, Anja Klein u. Stephanie Lehmann, ab 5 Jahre 15:00 KOM‘MA THEA- TER Duisburg, 8/4 € ■ Die kleine Hexe von Otfried Preußler 15:00 MALERSAAL/THEATER Oberhausen, 8/5 € ■ Hedda Gabler von Henrik Ibsen 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Wir sind keine Barbaren Modernes Stück von Philipp Löhle 18:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss ■ 1:0 für Robin Hood Kinderstück 15:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/ SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Heute Nacht mit Helge mit Helge Salnikau 21:00 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Esther Münch „Nich am Hund packen“ 18:00 ZAUBERKASTEN Bochum, ausverkauft ESSEN ■ Doktor Stramann „Pathologisch“ 11:00 STRATMANNS Essen, ausverkauft ■ Monika Blankenberg „Altern ist nichts für Feiglinge Vol. II“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 12/15 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Anka Zink „Zink extrem positiv“ 19:00 EBERTBAD Oberhausen, 21,80/24 € (VVK/ AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Comedy im Saal mit Kabarettist Benjamin Eisenberg und Gästen 19:30 OT-EIGEN Bottrop, 14/15,50 € (VVK/AK) VARIETÉ & SHOW BERGISCHES LAND ■ Der Kommissar „Tod im Nachtclub“, die nostalgische ZDF-Krimidinnerreihe 18:00 SCHLOSS BURG Solingen, 79 € inkl. Menü RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tatort-Dinner – Der Dallas Mord „American Way of Life“ 19:00 RESTAURANT GUT MAUSBECK/FESTSCHEUNE Bochum, 69 € inkl. mehrgängigen Menü, Tickets unter (02327) 9918861 ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 19:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 14:00+ 17:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 26-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:00+ 19:00 METRONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:00+ 18:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Salsa Caribena mit Kuchen und Tanz 17:00 SWANE CAFÉ Wuppertal VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Wolfgang Welter „Hommage an Tegtmeier“ 16:00 BANDFABRIK Wuppertal, 9 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Neue Heimat? „Wie Flüchtlinge uns zu besseren Nachbarn machen“, Lesung mit Marina Napruschkina 19:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, Eintritt frei ■ Saljut „Nächster Halt Umlaufbahn“ 14:30 STERNWARTE Bochum DORTMUND ■ Der große Hesse Abend mit Barbara Kleyboldt 18:00 ROTO THEATER, 14-18 € ESSEN ■ Reden von Morgen „Das Ende von Banken wie wir sie kannten“ 11:00 VHS RUHRGEBIET-WEST ■ Reise ins Theater Theatergeschichten und Weinprobe mit Roberto Ciulli, Anmeldung erforderlich 11:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 5 € RAUM KÖLN/BONN ■ Thementag Südostasien Live-Reportagen, Vorträge, Workshops, Live-Musik, Sonderführungen u.v.m. 10:00 RAUTEN- STRAUCH-JOEST-MUSEUM Köln, 14,50-37 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Stadtführung Wichlinghausen 14:00 BUSHALTESTELLE ALLENSTEINER STRAßE Wuppertal, 6,50 € ■ Tag der offenen Tür Programm d. Musik- u. Kunstschule Velbert, mit geführtem Rundgang v. Isolde Marx 14:00 HISTORI- SCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert, Eintritt frei ■ Geführter Rundgang Wissenswertes zum Bürgerhaus Langenberg 16:00+ 18:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert, Eintritt frei ■ Frauenkleider- und Kindersachenbörse 11:00 KATTWINKELSCHE FAB- RIK Wermelskirchen, Eintritt frei ■ Multi-Sprachcafe mit Mirbingbuffet 13:00 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Ankommen und Dableiben „Solidarische Stadt u. neue Nachbarschaft“, zweitäg. Praxisseminar 10:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, 20 € ■ RatzFatz Familientrödelmarkt 11:00- 15:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, Eintritt frei ■ Flohmarkt für Babykleidung „stöbern, entdecken, kaufen!“ 10:00-15:00 KIN- DERKLINIK DER RUB AM ST. JOSEF-HOSPI- TAL Bochum ■ Frühjahrskirmes Bochum-Linden 30 Attraktionen mit Fahrgeschäften, Imbissständen und Süßwaren 14:00-21:00 MARKT- PLATZ BOCHUM LINDEN Bochum ■ Formart Gebrauchsdesign, Messe mit 35 Design-Ausstellern 11:00 MASCHINEN- HALLE FRIEDLICHER NACHBAR Bochum, 5 € ■ Wildes Westfalen Führung durch die Sonderausstellung 16:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne 15.07.16 SPARKASSENPARK MG 23.07.16 SPARKASSENPARK MG 12.08.16 SPARKASSENPARK MG 3/4.12.16 SPARKASSENPARK MG 02.07.16 SPARKASSENPARK MG 24.11.16 KÖNIGS PILSENER ARENA OBERHAUSEN 19.11.16 LANXESS ARENA KÖLN DIETER THOMAS KUHN & Band 09.04.16 KUNSTWERK WICKRATH 30.07.16 SPARKASSENPARK MG 16.07.16 SPARKASSENPARK MG 08.06.16 KÖNIGPALAST KREFELD 09.07.16 SPARKASSENPARK MG 23.07.16 KÖNIGPALAST KREFELD 14.08.16 FREILICHTBÜHNE ESCHWEILER 02.11.16 MITSUBISHI ELECTRIC HALLE D‘DORF 02.11.16 MÜNSTERLANDHALLE MÜNSTER SONNTAG 16. OKTOBER 2016 FRANKFURT FESTHALLE SAMSTAG 22. OKTOBER 2016 DÜSSELDORF ELECTRI_CITY CONFERENCE @ ISS DOME DIETER THOMAS KUHN & Band 21.04.16 CAPITOL THEATER D‘DORF 10.12.16 KULTURFABRIK KREFELD TICKETS UNTER: SPARKASSENPARK.DE 04.2016 | HEINZ | 35


■ BLOCKart ein Projekt des Karl-Schiller- Berufkollegs 14:00 WERK°STADT Witten ■ Debut um 11 11:00 RATHAUS Recklinghausen ■ Bull‘s German Open Darts-Turnier, heute mit Herren- u. Damen-Einzel 10:00 ROLLSPORTHALLE UND TURNERZENTRUM HARPENER HEIDE Bochum, Eintritt frei ■ Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts 14:30 ZECHE NACHTIGALL Witten ■ MontanTicketRuhr mit dem Schienenbus von der Zeche Nachtigall zur Henrichshütte 11:00 ZECHE NACHTIGALL Witten ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 20:00 PLANETARIUM Bochum ■ OuterSpace Musikprogramm, Auswahl des umfangreichen Musikrepertoires von Genesis, Peter Gabriel u. Phil Collins 18:45 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Die Roboter fußballspielende Roboter, Drohnen, Bombenentschärfer und bewegliche HipHopper 10:00-18:00 DASA Dortmund ■ Für Kinder: Die Roboter aus unterschiedlichen Materialien bauen Kinder ab 6 J. ihre Phantasie-Roboter 11:00 DASA ■ Historisches Biermenü 5-Gang-Menü mit Spezial-Bieren 17:00 HÖVELS HAUS- BRAUEREI Dortmund, 49 € ■ Öffentliche Hausführung öffentliche Führung durch das Konzerthaus Dortmund 12:00 KONZERTHAUS, ausverkauft So 17.04.2016 Film-/DVD-/ Blu-ray-Disc- Börse MÜNSTER Stadthalle Hiltrup • 11-15 Uhr www.wollys.de ■ Öffentliche Theaterführung Treffpunkt: Opernvorplatz 11:00 OPERNHAUS ■ Zollern inklusiv Integrative Führung für Gäste mit Sehbehinderung 15:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund ESSEN ■ KinoEulen „Runter, Rauf, Mittendurch“, Kurzfilme, ab 6 J. 14:00 GALERIE CI- NEMA Essen ■ Die Kokerei für Groß und Klein die Kokerei spielend entdecken, ab 5 J. 14:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 4-9 € ■ Die Gartenstadt Margaretenhöhe öffentliche Führung 11:00 MARGARETHEN- HÖHE Essen ■ Weiberkram + Kinderkram Flohmarkt 11:00-17:00 SCHÖNER ALFRED Essen, 3 € (Kinder bis 12 J. frei) SAALBAUWITTEN ■ Adler Modellspielzeugmarkt 11:00 ZECHE CARL Essen, 4,50 € ■ Jascha Sommer Performance-Installation, Bühnen-Video-Arbeit 18:00 ZECHE CARL/MASCHINENHAUS Essen, 10/6 € ■ Zollverein mittendrin Experiment Kleingarten „Ein Stück Landschaft zum Mitmachen“ 14:00 ZECHE ZOLLVEREIN Essen ■ fairgoods trifft Veggienale Messe für einen nachhaltigen Lebensstil trifft auf Messe für vegane Lebenskultur 10:00-18:00 ZECHE ZOLLVEREIN, 8/6 € Tageskarte ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Zeche fotogen Führung für Hobby-Fotografen 16:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 18 € ■ Communication Design 2015/2016 öffentliche Führung 15:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RED DOT DESIGN MUSEUM Essen, 5 € zzgl. Ausstellungseintritt ■ Fossilien fälschen Workshop für Kinder von 6-10 J. 14:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 5 € ■ Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933 Öffentliche Führung durch die Galerieausstellung 11:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 3 € zzgl. Ausstellungseintritt RUHRGEBIET-WEST ■ Tatort Rudelgucken „Tatort schauen und gemeinsam ermitteln“, in der Kneipe 20:15 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei ■ Brunch kaltes + warmes Buffet 11:00 PULP Duisburg, 12/6 € RUHRGEBIET-OST ■ Kinderklamottenmarkt 11:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei ■ Gitarren Solo Workshop Günther Holtmann, u.a. Tournee-Gitarrist von Phil Boa und Voodoo Club, veranstaltet einen Workshop 14:00 MUSIKSCHULE LEARNING! MU- SIC Lünen RUHRGEBIET-NORD ■ XXL Tuber Day mit Show, Live-Musik und Challenges, Meet and Greet mit YouTubern u.v.m. 10:00-18:00 MOVIE PARK Bottrop, ab 24 € RAUM DÜSSELDORF ■ Tag der offenen Tür buntes Bühnenprogramm, Requisitenverkauf u.v.m. 11:00- 17:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf, Eintritt frei ■ Genau so sind WIR! Nachgespräch zur Produktion „Wir sind keine Barbaren!“ 19:30 RHEINISCHES LANDESTHEATER/ SCHAUSPIELHAUS Neuss ANDERE ORTE ■ Film-/ DVD-/ Blu-ray-Disc-Börse 11:00-16:00 STADTHALLE HILTRUP Münster, 5/4 € MO 18 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Dozentenkonzert mit u.a. Ingeborg Scheerer (Violine), mit Werken von u.a. Franz Schubert 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die goldenen Reiter NDW-Konzert 19:30 AKADEMIE MONT-CENIS Herne, Eintritt frei DORTMUND ■ Monday Night Session Special DEW21 Förderpreis Jugend Jazzt 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund ■ Klänge für die Seele „Entspannung pur“ 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Vladimir Burkhardt „Virtuoses Entertainment von Klassik über Jazz bis Pop“ 20:30 MEE[A]T Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Dead To A Dying World + No Sun Rises, Black Metal 19:00 AUTONOMES ZEN- TRUM Mülheim, 5 € RAUM DÜSSELDORF ■ Jochen Distelmeyer „Songs From The Bottom Vol.1“ 20:30 ZAKK Düsseldorf, 16/20 € (VVK/AK) RAUM KÖLN/BONN ■ Leo Stannard 21:00 BLUE SHELL Köln, 13 € (VVK) ■ Gleis 8 20:00 BÜRGERHAUS STOLLWERCK Köln ■ Matt Simons 19:00 ESSIGFABRIK Köln ■ Julia Engelmann „Eines Tages, Baby“-Tour 20:00 GLORIA Köln, ausverkauft ■ Pink Floyd Tribute Band „The Australian Pink Floyd Show“ 20:00 LANXESS ARE- NA Köln ■ Xavier Rudd 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,20 € ■ reiheM Experimetelle Elektronik, mit u.a. Kassel Jaeger 20:00 STADTGARTEN Köln, 12 € OPER & KLASSIK ESSEN ■ Klavier-Festival Ruhr Evgeny Kissin, Julian Rachlin (Violine), Mische Maisky (Violoncello), Werke von u.a. Franz Schubert 20:00 PHILHARMONIE Essen HIGHLIGHTS SAALBAU WITTEN BERGERSTRASSE 25, 58452 WITTEN Mo, 11.04., 19:30 Uhr „DER WIDER- SPENSTIGEN ZÄHMUNG“ Sa, 21.05., 20:00 Uhr JÖRG KNÖR – „VIP VIP HURRA!“ Fr, 29.04., 20:00 Uhr VOLKER WEININGER – „EUER SENF IN MEINEM LEBEN“ Mo, 30.05., 20:00 Uhr TOBIAS MANN – „VERRÜCKT IN DIE ZUKUNFT“ Di, 10.05., 19:30 Uhr WESTDEUTSCHE SINFONIA TICKETS 02302 581 2441 AN DER SAALBAU- KASSE UND BEI ALLEN BEKANNTEN CTS-VVK-STELLEN ODER UNTER WWW.SAALBAU- WITTEN.DE TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Hauptsache gesund 20:00 LEO THE- ATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Das Vollplaybacktheater interpretiert ... „Die drei ??? und der Phantomsee“ 20:00 CHRISTUSKIRCHE Bochum, 26,50 € ■ Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ESSEN ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric- Emanuel Schmitt 19:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Die kleine Hexe von Otfried Preußler 10:00 MALERSAAL/THEATER Oberhausen, 8/5 € KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Flottmann-Kneipe Präsentiert: DICH „Die offene Bühne“ 20:00 FLOTT- MANN-KNEIPE Herne, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Simone Solga „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ 20:15 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG DUISBURG/FORUM Duisburg, 15 € PARTYS RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Oldieshow Evergreens und Rockklänge 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ TTIP, TISA, CETA: Fairer Handel statt Freihandel Informations- und Diskussionsveranstaltung, mit u.a. Andreas Mucke (Oberbürgermeister Wuppertal), Daniel Kolle (ver.di) 19:30 DIE FÄRBEREI Wtal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tendai Huchu „Maestro, Magistrat und Mathematiker“ 19:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, Eintritt frei ■ Zukunft selbst gestalten „Jetzt bestimmen, wer für mich entscheidet“, mit Armin Reddie 18:30 HAUS DER BEGEGNUNG Bochum, Eintritt frei ■ Diethard Tauschel „Lernst du schon oder liest du noch? Zu der Frage ob man Lernen lernen kann“ 20:00 HAUS Witten, 7/5 € ■ Planet Merkur von Dr. Burkard Steinrücken 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/1,80 € DORTMUND ■ Musik-Café Gesprächsrunde mit Generalmusikdirektor Gabriel Feltz 17:30 MAY- ERSCHE BUCHHANDLUNG, Eintritt frei ■ Poetry Jam – Open Stage „Grobis junge Literaten“ 19:30 SUBROSA Dortmund, Eintritt frei RUHRGEBIET-OST ■ Der Soester Klimaschutzbeauftragte Arbeitsfelder, Ziele und Maßnahmen 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Frühjahrskirmes Bochum-Linden 30 Attraktionen mit Fahrgeschäften, Imbissständen und Süßwaren 14:00-21:00 MARKT- PLATZ BOCHUM LINDEN Bochum ■ Senlima – sei unbegrenzt! Treffpunkt für junge Homosexuelle Migrant_innen und Flüchtlinge bis 27 J. 18:00-21:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei DORTMUND ■ Globalisierung konkret Diskussion von (welt-) wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten 19:00 AUSLANDS- GESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund RUHRGEBIET-NORD ■ Ins Kaffeehaus G‘schichten und Schmankerl aus Österreich mit Thomas Eicher, Bastian Kopp 19:00 MARITIM HOTEL Gelsenkirchen, 12 € DI 19 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Violinabend „Noch ein Versuch...“, Vortragsabend 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei DORTMUND ■ Gleis 8 „Endlich Tour 2016“ 20:00 FZW Dortmund, 26 € (VVK) ■ Binyo & Band domicil pop 20:00 JAZZ- CLUB DOMICIL Dortmund, 8 € (VVK) ESSEN ■ Nightrage + Rise To Fall + Monoscream, Melodic Death Metal 18:00 DON‘T PANIC Essen, 10/14 € (VVK/AK) ■ Austragung Folkwang Wettbewerb Sparte: Jazz 10:00 FOLKWANG UNI/ PINA BAUSCH THEATER Essen, Eintritt frei ■ Wohnzimmerkonzert Sing mit Band 19:00 WESTSTADTHORIZONT – LOUNGE IN DER WESTSTADTHALLE Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ We Used To Be Tourists, Domingo & Fallinn Wolff „Down By The Water“ 20:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg ■ Brzowski, Moshe & Straw Hair Indie-HipHop 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 7€ ■ Muttis Kinder „unveröffentlichte Hits“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 22,90/25 € (VVK/AK) ■ Semino Rossi „Amor – Die schönsten Liebeslieder aller Zeiten“ 19:30 KÖNIG-PIL- SENER-ARENA Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Birth Of Joy „Get Well“-Tour 20:30 BLUE SHELL Köln, 15/20 € (VVK/AK) ■ Brian Fallon + The Crowes 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,45 € ■ Jon Irabagon Trio Jazz 20:30 STADT- GARTEN Köln, 12/15 € (VVK/AK) ■ Aldous Harding Singer-Songwriter 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 14 € OPER & KLASSIK DORTMUND ■ 8. Philharmonisches Konzert: melodien_rausch mit den Dortmunder Philharmonikern, Werke von Dvorak und Franck 20:00 KONZERTHAUS Dortmund ESSEN ■ Klavier-Festival Ruhr Lang Lang (Klavier), Werke von u.a. Johann Sebastian Bach und Frédéric Chopin 20:00 PHILHAR- MONIE Essen TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 18:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 20:00 TIC Wuppertal DORTMUND ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ESSEN ■ Lila Lindwurm – Hüpfvergnügt Gute-Laune-Lieder Mitmachtheaterstück für Kinder 10:30 KATAKOMBEN Essen, 6 € ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric- Emanuel Schmitt 19:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Theaterlandschaften Mittelmeer „Der Schrei zum Himmel – El grito en el cielo“, spanisch mit deutschen Übertiteln 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Zaubersalon Mixed Show mit u.a. Tiggah Rocking, Wilfried Steinsche 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal, Eintritt frei, Spenden erwünscht RAUM BOCHUM/HERNE ■ Gute Nachtschnittchen Comedy- Abend mit Moderator Helmut Sanftenschneider 20:00 ZECHE HANNOVER Bochum, 17 € ESSEN ■ Krawall und Zärtlichkeit Poetry- Slam, Moderation: Micha-El Goehre & Zwergriese 20:15 VIERTELLIEBE Essen ■ NightWash Live Comedy-Mixshow, u.a. mit Bastian Bielendorfer, Chrsitiane Olivier, Jens Heinrich Claassen 20:00 ZECHE CARL Essen, 20/25 € (VVK/AK) VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 15:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Amazing Shadows „Schattenperformance“, Tanz, Theater u. Akrobatik 19:30 HEINZ-HILPERT-THEATER Lünen, ab 39,90 € PARTYS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Work Hard. Play Hardy‘s. Mit DJ Nico Forlan & Friends 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Metal Abend 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ 3 Worte auf einmal Lesung mit Saxophon, mit Maria Knissel (Autorin) und Stephan Völker (Saxophon) 19:00 DIE FÄRBE- REI Wuppertal, Eintritt frei ■ Engelsgartentexte „Die Literatur der Philosophen“, mit Andreas Steffens 20:00 OPERNHAUS Wuppertal ■ Begegnungen im Senegal Leseabend, mit Vortrag, Film und Musik 19:30 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Ein Sams zuviel Vorleseaktion für Kinder ab 6 J. 16:00 KULTURBRAUEREI EICKEL Herne, Eintritt frei ESSEN ■ Zur Psychologie des künstlerischen Schaffens „Methoden und Techniken der angewandten Psychologie für das künstlerische Schaffen und die Kunstpädagogik“, Vortrag von Bertram Müller 18:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/ KAMMERMUSIKSAAL Essen, Eintritt frei Souldiva Mariah Carey ist zurück ■ Sie ist eine Soul-Legende, ein Pop-Phänomen. Doch die Carey mit ihrem Diva-Gehabe in ihren Presswurst-Outfits ist auch immer wieder gut für Negativschlagzeilen. Sei’s drum. Nach 13 Jahren startet sie mit ihrer Show „Sweet Sweet Fantasy“ nun erstmals wieder eine Europa-Tour und gastiert am 13.4. in der Lanxess Arena Köln. Jack & Jack starten durch ■ Sie gehören zu den wenigen, denen es nicht nur innerhalb kürzester Zeit gelang, sich in der Netzkultur einen Namen zu machen, sondern auch darüber hinaus. Angefangen haben die Kindergartenfreunde mit einem Sechs-Sekunden- Video, jetzt chartet jede ihrer Singles. Am 14.4. stattet das Duo der Essigfabrik Köln einen Besuch ab. Klavier-Festival Ruhr beflügelt ■ Unter dem Motto „Die Pianisten der Welt beflügeln Europas neue Metropole“ geben sich vom 15.4.-10.7. internationale Größen wie Krystian Zimmermann und Lang Lang die Ehre. An verschiedenen Spielstätten des Ruhrgebiets steht beim diesjährigen Klavier-Festival Ruhr erstmals die Musik von Brahms sowie Reger als auch Busoni im Fokus. ■ Erich Grisar „Der Schriftsteller Erich Grisar“, Vortrag von Prof. Dr. Walter Gödden im Rahmen der Galerieausstellung 18:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen RAUM DÜSSELDORF ■ Benjamin von Stuckrad-Barre „Panikherz“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 18,30 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Torsun „Raven wegen Deutschland“ 21:00 SONIC BALLROOM Köln, 7 € DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Melissa Logan „Artist Talk“ 18:00 PRINZ REGENT THEATER Bochum, Eintritt Frei ■ Führung durch die Zeche Hannover anlässig des Comedy-Abends „Gute Nachtschnittchen“ 19:00 ZECHE HANNOVER Bochum DORTMUND ■ Der philosophische Abend „Pauluskirche & Kultur“ 19:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, Eintritt frei ■ Kunst und Phoenix-See Treffpunkt: Schlanke Mathilde am Hörder Brückenplatz, Spaziergang 15:00 SCHLANKE MATHILDE AM SCHILDPLATZ Dortmund ESSEN ■ Korn! Schrot! Brot! Workshop für Familien mit Kindern ab 5 J. 15:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT 3/7/10 Essen, 10/8 € ■ Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933 Seniorenführung durch die Galerieausstellung 10:30 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 3 € zzgl. Ausstellungseintritt RUHRGEBIET-WEST ■ Anarchists Teapot 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen MI 20 KONZERTE RAUM BOCHUM/HERNE ■ 49 Blues Akustik Blues 20:15 BIERCA- FE AM SHAKESPEAREPLATZ Bochum, Eintritt frei ■ My Sound Of Silence Lo-Fi-Pop 19:30 CAFÉ EDEN Bochum DORTMUND ■ Mantar 20:00 FZW Dortmund, 14 € (VVK) ■ Filou presents ... Modern Grooves Stylez 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Jaana Redflower Soul, Pop, Blues und Rock im Flair der 60er/70er 19:00 STRAßEN- CAFÉ Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Metal Mittwoch A Crown Of Entrails + Moment Of Detonation 20:00 DON‘T PA- NIC Essen ■ Jazz for the People mit Marc Brenken, Jean-Yves Braun, Hermann Heidenreich u. Gästen 20:00 KATAKOMBEN Essen ■ Tina Dico Pop 20:00 LICHTBURG Essen, 31-46 € RUHRGEBIET-WEST ■ Talkative Noise-Rock 20:00 BOLLEKE Duisburg, Eintritt frei ■ Madison Time „Paris, L‘après midi“: Ein Abend zwischen Jazz und Chanson 20:00 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg ■ Safetyville Singer/Songwriter 20:00 DAS CAFÉ (EHEMALS GRAEFEN) Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Mister Me Support: Vivie Ann, Singer- Songwriter 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 10 € ■ a-ha „Cast In Steel“-Tour, Synthie-Pop 20:00 KÖNIG-PILSENER-ARENA Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Pub Music Night: Ted Kamp – Countryrock in der Gaststätte des Kulturhauses 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei RAUM DÜSSELDORF ■ Element of Crime „Lieblingsfarben und Tiere“-Tour 2016 20:00 STAHLWERK Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Gregorian „Masters of Chant X: The Final Chapter“ 20:00 LANXESS ARENA Köln ■ Ensiferum + Fleshgod Apocalypse 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 32,40 € ■ Showyourteeth + Giants 20:30 MTC Köln, 11 € (VVK) ■ Heather Peace Pop 20:30 STADTGAR- TEN Köln, 25 € ■ Mr. Shirazy & The Exile Orchestra „The Next Big Thing“, Electro-Jazz 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 10/5 € ■ The Inspector Cluzo 20:00 UNDER- GROUND Köln, 12 € (VVK) ■ Loyle Carner Oldschool-HipHop mit Jazz und Soul 20:00 YUCA Köln OPER & KLASSIK DORTMUND ■ 8. Philharmonisches Konzert: melodien_rausch mit den Dortmunder Philharmonikern, Werke von Dvorak und Franck 20:00 KONZERTHAUS Dortmund ESSEN ■ 47 Saiten – Vielseitig Klassenabend Harfe 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/KAMMERMUSIKSAAL Essen, 5/3 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Sascha Gutzeit „Mord bis der Arzt kommt“, Ein-Mann-Kriminalkomödie 20:00 BANDFABRIK Wuppertal, 13 € ■ Vorstadtkrokodile nach dem gleichnam. Buch v. Max v. d. Grün, für Kinder ab 8 J. 18:00 BERUFSKOLLEG ELBERFELD Wuppertal, 8/6 € ■ Die Bremer Stadtmusikanten ab 3 Jahren 10:30+ 16:00 MÜLLERS MARIONET- TEN-THEATER Wuppertal, 11/8 € ■ Gift. Eine Ehegeschichte v. Lot Vekemans, mit Philippine Pachl u. Thomas Braus 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Kabale und Liebe von Friedrich Schiller 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Lügen, Sex und Sahnetörtchen Komödie 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Max und Moritz Klassiker für Kids 16:00 KULTURZENTRUM Herne, 6 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Turbo Prop Theater „Rolli in der großen Stadt“ 11:00 FLETCH BIZZEL, 6 € ■ Theater für Schulen und Gruppen Theater Traumbaum/Freier Vogel – „Cyber Mobb“ 10:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 4,50 € ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Das schweigende Mädchen von Elfriede Jelinek 19:30 MEGASTORE Dortmund WAYNE MASER 36 | HEINZ | 04.2016


■ Watch me! von den Theaterpartisanen 19:00 STUDIO IM SCHAUSPIELHAUS ESSEN ■ Das Herz von Essen von Sarah Jäger, über die Geschichte(n) Essens, ab 8 J. 19:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 4 € ■ Ein tödliches Wochenende Krimi von Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf, Wolfs Reviertheater 20:00 THEATER COURAGE ■ Einsteins Verrat Schauspiel von Eric- Emanuel Schmitt 19:30 THEATER IM RAT- HAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Theaterlandschaften Mittelmeer „Häuser ohne Türen“ Dokumentarfilm von Avo Kaprealians, arabisch mit englischen Untertiteln 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 8/4 € ■ Barbaren von Maxim Gorki 19:30 THE- ATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-20 € RAUM DÜSSELDORF ■ Ramayana – Ein Heldenversuch Jugendstück von Karen Köhler 20:00 SCHAU- SPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Comedy Punch Club Comedy-Mixed Show 20:00 GETAWAY Solingen, Eintritt frei ■ Glanz und Gloooria (Hilde Feld und Barbara Habig): „Oh, friwooohl ist mir am Abend.“ 20:00 HISTORISCHES BÜRGER- HAUS LANGENBERG Velbert RAUM BOCHUM/HERNE ■ Martin Fromme „Lieber Arm ab, als arm dran“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Jan & Hinnerk „Geschichtsabend“, Sketche und Geschichten 19:00 BEGEG- NUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim, Eintritt frei ■ Simone Solga „Im Auftrag der Kanzlerin“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 19,60- 27 € ■ KulturGut. Ruhr: Sascha Grammel „Ich find‘s lustig“ 20:00 STADTHALLE Mülheim, ausverkauft RUHRGEBIET-NORD ■ Olaf Schubert & seine Freunde „Sexy Forever“ 20:00 THEATER Marl RUHRGEBIET-OST ■ Second Hand oder Trödeln statt Rödeln ein satirischer Flohmarkt mit Sabine Klose, Christoph Rösner 19:00 DENKMA(H)L! Hamm, 45,50 € (inkl. 3-Gänge-Menü) RAUM DÜSSELDORF ■ Herbert Knebels Affentheater „Männer ohne Nerven“ 20:00 ROBERT- SCHUMANN-SAAL/MUSEUM KUNST PALAST Düsseldorf, 27,50-34 € ■ Christian Steiffen 20:00 ZAKK Düsseldorf, 20 € (VVK) VARIETÉ & SHOW ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 18:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Happy Mittwoch von 20-23 h alle Getränke zum halben Preis 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ New York Nights Live-Act-Party mit Pamela Falcon & Band + hochkarätigen Gastmusikern, 19-20 h Buffet (3 €) 20:00 RIFF Bochum, 7,50 € Neu im Kino ab 21. April Chevalier Sechs Männer sitzen mitten im Ägäischen Meer auf ihrer Yacht. Um die Zeit totzuschlagen, spielen sie ein hartes Spiel, das immer irrwitzigere Züge annimmt. Körperteile werden verglichen und vermessen, gefolgt von Disziplinen wie Fensterputzen, Silberpolieren oder Seeigelsalat zubereiten. Aus Freunden werden Feinde – hungrige Feinde. Aber keiner der Männer denkt daran, von Bord zu gehen, ehe er nicht zum Gewinner gekrönt wurde. Athina Rachel Tsangari inszeniert eine todernste und skurrile Komödie, in der mit viel Ironie althergebrachte Konzepte und Rituale von Männlichkeit ad absurdum geführt werden. GR 2015; 105 MIN. Der Schamane und die Schlange Amazonas, Anfang des 20. Jahrhunderts: Der Schamane Karamakate wird gebeten, den Forscher Theodor Koch-Grünberg zu heilen. Doch dafür müssen sie die Yakruna-Pflanze finden. Etwa 30 Jahre später sucht der Botaniker Richard Evan-Schultes Karamakate auf. Auch er ist auf der Suche nach der Yakruna-Pflanze. Karamakate, der mittlerweile den spirituellen Zugang zur Geisterwelt verloren hat, macht sich noch einmal auf den Weg ins Herz der Finsternis. Ciro Guerras Drama, das auf wahren Begebenheiten beruht, erzählt von den Mysterien einer fast vergessenen Kultur und den Schrecken der Kolonalisierung. COL/VEN/ARG 2015; 124 MIN. Die Kommune Für Erik (Ulrich Thomsen) und Anna (Trine Dyrholm) beginnt alles wie ein Traum. Als Erik eine Villa in einem Kopenhagener Nobelviertel erbt, beschließt das Paar, sein konventionelles Familienleben hinter sich zu lassen, und gründet mit Freunden und Bekannten eine Kommune. Doch schnell ergibt sich ein Dilemma zwischen individuellen Bedürfnissen und den Idealen einer ganzen Generation. Thomas Vinterberg – einst selbst in einer bunten Wohngemeinschaft aufgewachsen – lässt in seinem Drama auf heitere und anrührende Weise die experimentierfreudigen 1970er Jahre in Dänemark wiederaufleben. DK/NL/S 2016; 111 MIN. Visions Die schwangere Eveleigh (Isla Fisher) zieht mit ihrem Mann David (Anson Mount) auf ein Weingut, um dem hektischen Stadtleben zu entkommen. Doch die Ruhe ist nur von kurzer Dauer. Schon bald wird sie von Visionen einer zwielichtigen vermummten Person geplagt. Niemand sonst kann die furchterregende Gestalt wahrnehmen, auch David nicht. Umso mehr sorgt er sich um den Zustand seiner halluzinierenden Frau. Verzweifelt versucht Eveleigh zu beweisen, dass sie nicht wahnsinnig ist. Da findet sie heraus, dass ein Fluch auf dem Gut liegt. Ein atmosphärisch dichter Horrorthriller in der Regie von Kevin Greutert. USA 2015; 88 MIN. DORTMUND ■ Deep Is Your Love Deephouse 21:00 NIGHTROOMS Dortmund VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Nebenbahnen der 80er Jahre in Deutschland Vortrag des DGEG 19:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, auf Spendenbasis ■ Geheime Botschaft? „ein Blick in apokryphe Auferstehungsevangelien“ 19:00 KATHOLISCHES STADTHAUS Wuppertal ■ Antonella Simonetti Lesebühne zum mediterranem 3-Gänge-Menü, Reservierung erbeten 20:00 SWANE CAFÉ Wuppertal, 20 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Luise Holthausen liest aus „Hase Runkel haut ab“, für Kinder des 1. Schuljahres 11:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Herne, Eintritt frei ■ Astronomie im Maschinenhaus „Horizontastonomie auf der Halde Hoheward“, von Dr. Burkard Steinrücken 19:00 STADTTEILPARK HOCHLARMARK/ZECHE RECKLINGHAUSEN II – MUSEUM FÜR BERG- BAU- UND INDUSTRIEGESCHICHTE Recklinghausen, 3/1,80 € ■ Die Geburt der Sterne die Sicht des europäischen Weltraumteleskops Herschel, Dr. Nicola Schneider, Universität Köln 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Benjamin von Stuckrad Barre „Panikherz“ Lesung 20:00 FRITZ-HENßLER- HAUS Dortmund, 20/24 € (VVK/AK) ESSEN ■ Literaturcafé „Der wiedergefundene Freund“ von Fred Uhlman, gelesen von Tania Vollmer und Hans-Joachim Pagel 15:00 BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN Essen, 10 € ■ Aspekte der Musikwissenschaft Ringvorlesung, „Geschichte der Musikethnologie“, Vortrag von Prof. Dr. Andreas Meyer 14:00 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-OST ■ Subkontinent der Kontraste Indienabend mit Diavortrag und Tanz 19:00 AL- LERWELTHAUS Hagen, 5 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Die Kleinen für die Großen Seniorenvormittag 10:00 HISTORISCHES BÜR- GERHAUS LANGENBERG Velbert, Eintritt frei, Anmeldung notwendig DORTMUND ■ Nord trifft Süd – Dortmund Querbeet Bürgerforum, Thema: „Gegen rechts im Stadtteil aktiv“ 18:00 AUSLANDSGESELL- SCHAFT NRW E.V. Dortmund ■ Intermodellbau weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, mit mehr als 500 Unternehmen, Klubs und Vereinen 9:00- 18:00 WESTFALENHALLE Dortmund ESSEN ■ Mädelscafe „jung. lesbisch. schwul. bi.“ 18:00-22:00 TOGETHER ESSEN – JUNG. LESBISCH.SCHWUL.BI Essen ■ Best of... Teil 4. Jazz Jukebox Jazzfilmvorführung, Cool vs. Hot: „All That Jazz“ von modern bis oldtime“ 19:30 VILLA RÜT- TENSCHEID Essen, Eintritt frei ■ Offenes Atelier: Jascha Sommer Einblicke in die künstlerische Recherche, Komposition und Choreographie 18:00 ZE- CHE CARL/MASCHINENHAUS, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Antifa Café offenes Café mit Vortrag: „Religionskritik als Entzifferung menschlicher Projektionen“ 19:00 AUTONOMES ZEN- TRUM Mülheim, Eintritt frei ■ Kleiderbar tauschen, verschenken, freuen 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ After-Work-Treff in der Kneipe 17:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, Eintritt frei DO 21 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Schlagzeug plus X „Duos mit Schlagzeug“ 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Dr. Mojo im Cafe, Acoustic Blues 19:30 KURKLINIK KÖNIGSFELD Ennepetal ■ Andrew Medwed Blues-Garage-Rock 20:00 SWANE CAFÉ Wuppertal ■ Klangkosmos – Die Welt zu Gast in Remscheid Kurbasy, den Lembergern Polyphonien, mit ukrainischem Liedgut 20:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, 10 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Bukahara Tour 2016 20:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 15/19 € (VVK/AK) ■ Bergmann & Bartkowski „The Movie Trip Show“, zu Gast: Pamela Falcon und Michael Wurst, feat. Thomas Anzenhofer, Daniela Rothenburg, Jonas Wilms, Volker Wendland und Günter Alt 20:00 KAMMER- SPIELE Bochum, 11-30 € ■ Christian Steiffen „Ferien vom Rock‘n Roll“ 20:00 ZECHE Bochum, 20 € ■ Stardust Sternenshow mit Live Musik 20:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Chefket „Rap & Soul“-Tour, Support: 3Plusss 20:00 FZW Dortmund, 19 € (VVK) ■ The Dorf Utopian Beats, Werkstattkonzert mit dem 25-köpfigen Avantgarde-Ensemble 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Mnozil Brass „Yes Yes Yes“, Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik bis hin zu Oper und Operette 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 9-45 € ■ Sedlmeir „Melodien sind sein Leben“ 20:00 SISSIKINGKONG Dortmund ■ Danny Dziuk & Freunde Folk, Rock, Americana, deutsche Chansons 20:00 SUB- ROSA Dortmund ESSEN ■ Nihiling Alternative, Electro, Post-Rock 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ Kneipe live: Pascal Vogt Musical, Pop 20:00 KNEIPE UND BAR IM GREND Essen, Eintritt frei ■ Jan Bierther Trio & Matthias Bergmann Jazz, mit u.a. Matthias Bergmann (Trompete) 20:00 KREUZER Essen ■ Alles Blech Fachgruppenkonzert der Blechbläser 18:00 SCHLOSS BORBECK/THE- ATER EXTRA Essen, Eintritt frei ■ Me And My Drummer 20:15 WEST- STADTHALLE Essen, 16 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Lydie Auvray Trio „Musetteries“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 19,60-28,30 € RAUM DÜSSELDORF ■ Nebensonne Liederabend mit Eva Kalien und Wolfgang Wiehler 20:00 BÜRGER- HAUS REISHOLZ Düsseldorf, 10/8 € ■ Tina Dico 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf, ab 27 € ■ Raumstation RSS mit u.a. Claudio Bohórquez (Violoncello), Musik von u.a. Francois Couperin 20:00 ROBERT-SCHUMANN- SAAL/MUSEUM KUNST PALAST Düsseldorf, 5-27 € ■ Dog Eat Dog Support: Reno Vega, Crossover 20:30 STONE IM RATINGER HOF Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Semino Rossi „Amor – Die schönsten Liebeslieder aller Zeiten“ 19:30 LANXESS ARENA Köln ■ PVRIS Support: Bones 20:00 LUXOR Köln, ausverkauft ■ JazzTrane: Johannes Ludwig Contemporary Jazz 20:30 STUDIO 672@STADT- GARTEN Köln, 9/6 € ■ Raf Camora + Haze 20:00 UNDER- GROUND Köln, 20 € (VVK) ■ Purple Souls + Odeville 20:00 UN- DERGROUND Köln, 13 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Element of Crime „Lieblingsfarben und Tiere“-Tour 2016 20:00 JOVEL MUSIC HALL Münster, 33/40 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK DORTMUND ■ Kammerkonzert Konzert für Schlagzeug 19:30 ORCHESTERZENTRUM|NRW Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Klavier-Festival Ruhr Seong-Jin Cho (Klavier), Werke von Schubert, Mozart und Chopin 20:00 HAUS FUHR Essen, 28/18 € RUHRGEBIET-NORD ■ Opernführer Live 19:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen ■ Klein Zaches genannt Zinnober Steampunk-Oper nach E.T.A. Hoffmann 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Nightradio „Visitenkarte: Stefan Walz“ 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lügen, Sex und Sahnetörtchen Komödie 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Die Wanne-Kopps „Leichte Jungs und schwere Mädchen“ 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EICKEL Herne, ab 17,50 € ■ Rubbeldiekatz mit Rosetta Pedone, Jan van Weyde, Christian Kühn u. Oliver Geilhardt 20:00 STADTHALLE WATTENSCHEID Bochum, 6-18 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Der Impresario von Smyrna von Carlo Goldoni 19:30 THEATER UNTEN@ SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 11:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs von Mike Daisey 18:00 STU- DIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ESSEN ■ Faust von J. W. Goethe als Kammerspiel 19:30 THEATERSCHULE ESSEN-SÜD Essen Mit: HATEBREED, CALLEJON, ESKIMO CALLBOY, EMMURE, NASTY, NORTHLANE, BURY TOMORROW, BLESSTHEFALL, CHELSEA GRIN u.v.m. 22.04.2016 / Oberhausen, Turbinenhalle OOMPH! Support: DEATH VALLEY HIGH 09.04.2016 / Bochum, Zeche PROGRESSION TOUR 2016 Mit: BURY TOMORROW, BLESSTHEFALL, ANY GIVEN DAY, VITJA 28.04.2016 / Köln, Luxor 187 STRASSENBANDE PRÄSENTIERT GZUZ 28.04.2016 / Düsseldorf, Stahlwerk 29.04.2016 / Neuwied, Stadthalle 07.05.2016 / Bochum, Matrix MINE Support: HALLER 10.05.2016 / Dortmund, FZW COLDRAIN 15.05.2016 / Köln, Luxor 17.05.2016 / Essen, Zeche Carl IN THIS MOMENT 20.05.2016 / Köln, Live Music Hall THE BRONX Support: FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES 11.07.2016 / Dortmund, FZW WHILE SHE SLEEPS 06.08.2016 / Köln, Luxor EAGLES OF DEATH METAL 16.08.2016 / Köln, Live Music Hall CLUTCH 16.08.2016 / Bochum, Zechel SSIO 23.09.2016 / Oberhausen, Turbinenhalle TICKETS: HOTLINE: 01806 - 57 00 00 (0,20 €/ANRUF AUS DEM DT. FESTNETZ, MAX. 0,60 €/ANRUF AUS DEM DT. MOBILFUNKNETZ) EVENTIM.DE INFOS: KINGSTAR-MUSIC.COM 04.2016 | HEINZ | 37


RUHRGEBIET-WEST ■ Der Froschkönig Theater Töfte, für Kinder ab 4 J. 16:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE KLOSTER SAARN Mülheim, 3/4 € ■ Wir fangen nochmal an „Feldstudie mit Chor“ 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ Theaterlandschaften Mittelmeer „Tunis Violence(s)“, „Tunesien“, in arabisch mit deutschen Übertiteln 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € ■ traumA crossmediales Theaterprojekt zu den Lebensentwürfen, Träumen und Traumata unterschiedlicher Generationen; Ensemble Volxbühne, Jörg Fürst 19:30 THEA- TERSTUDIO 2 Mülheim RUHRGEBIET-NORD ■ Claudius Valk & Achim Kaufmann „Köln trifft Berlin“, Jazz, in der Kellerbar 20:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Wir sind keine Barbaren Modernes Stück von Philipp Löhle 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Komische Nacht „Der Comedy-Marathon“, u.a. mit Matthias Rauch, Daniel Reinsberg u. Mirja Regensburg, die Künstler wandern durch 5 Locations 19:30 BARMER BAHNHOF Wuppertal ■ Komische Nacht „Der Comedy-Marathon“, u.a. mit Matthias Rauch, Daniel Reinsberg u. Mirja Regensburg, die Künstler wandern durch 5 Locations 19:30 CAFE & BAR CELONA Wuppertal Das aktuelle Comedy Programm Live 2016 „fundamental, kulturkritisch, subversiv, innovativ, intelligent“ 07.06.16 · RuhrCongress Bochum ■ Komische Nacht „Der Comedy-Marathon“, u.a. mit Matthias Rauch, Daniel Reinsberg u. Mirja Regensburg, die Künstler wandern durch 5 Locations 19:30 CAFÉ EXTRA- BLATT Wuppertal ■ Komische Nacht „Der Comedy-Marathon“, u.a. mit Matthias Rauch, Daniel Reinsberg u. Mirja Regensburg, die Künstler wandern durch 5 Locations 19:30 CAFÉ ISLAND Wuppertal ■ Benjamin Tomkins „Der Puppenflüsterer“, Bauchredner 20:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Komische Nacht „Der Comedy-Marathon“, u.a. mit Matthias Rauch, Daniel Reinsberg u. Mirja Regensburg, die Künstler wandern durch 5 Locations 19:30 VIERMAHL Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Sprechstunde Poetry Slam in Witten 20:00 WERK°STADT Witten, 5 € ESSEN ■ Thekentratsch „Immer auf den letzten Drücker“ 20:00 ZECHE CARL, 12/15 € ■ Wolfgang Trepper „BAD Stories“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 17/21 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ La Signora „Meine besten Knaller“ aus ihrem Soloprogramm 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Melange „Ich sach, wie‘s is – ährlich wahr!“, Eine Hommage an Jürgen von Manger 19:00 ALTE KAFFEERÖSTEREI Lünen, 12 € (VVK) ■ Emil Steinberger „Noch einmal!“ 20:00 HEINZ-HILPERT-THEATER Lünen, 38,30/42,70 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Suchtpotenzial „Alko-Pop, 100 Vol. %“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Satt und lustig“, Show mit Büfett 18:30 VARIETÉ ET CETERA Bochum, 44,50 € inkl. Essen ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Powerpoint-Karaoke 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Düsterdisco EBM, Wave, Synthiepop, Indie, 80s, mit Gratis-Buffet ab 20 h, 22-24 Uhr haben Frauen freien Eintritt 21:00 ZEN- TRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 € + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Im Reich des Sultans Bilderreise Oman – ein Land ohne Beispiel Vortrag von Omanexpertin Nicola Frielingsdorf 17:45 COBRA Solingen Die neue Mixed Comedy Reihe in Wattenscheid: Watt’n Heinz Der unglaubliche Heinz & HEiNZ Magazin präsentieren: Comedy de Luxe in Wattenscheid Faisal Kawusi, Der Obel und Vera Deckers zu Gast bei der Premiere! 03.06.2016 Stadthalle Wattenscheid Beginn: 20 Uhr Tickets an allen bekannten VVK-Stellen · www.impuls-promotion.de – auch Deine könnte dabei sein! Einfach beste Unterhaltung! oder Bauern suchen Frauen 11.5. – 9.6.16 KOMÖDIE VON FREDERIK HOLTKAMP Herrlicher Klamauk Kartentelefon 0201/24 555 55 www.theater-im-rathaus.de Porscheplatz 1 · 45127 Essen ■ Wladimir Kaminer liest aus „Coole Eltern leben länger“ 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 18/22 € (VVK/AK) ■ Sporttrends im Bergischen Land von Prof. Dr. Hübner 19:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, Eintritt frei ■ Zart, zornig und zickig szenisch-musikalische Lesung, nach Gedichten und Prosa von Erich Kästner über Frauen der 20er- Jahre 20:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 12/9,50 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Fluchtgrund: Atheismus mit dem bengal. Blogger Ahmed Nadir 19:00 BAHN- HOF LANGENDREER Bochum, Eintritt frei ■ Tierfunde aus Höhlen von den Dinosauriern bis heute Vortrag von Dr. Stefan Niggemann 19:00 WESTFÄLISCHES MU- SEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne DORTMUND ■ In Ewigkeit Ameisen von Wolfram Lotz 19:30 MEGASTORE Dortmund ESSEN ■ Leonard Cohen „Melancholiker und Rebell“, ein Vortrag von Jonas Engelmann 19:00 ALTE SYNAGOGE Essen, Eintritt frei ■ Benjamin von Stuckrad-Barre liest „Panikherz“ 20:00 STRATMANNS Essen, 19 € RUHRGEBIET-WEST ■ Text-Duett „Kurzgeschichten im Doppelpack von himmelblau bis blutrot“, von Renate Rothe u. Werner Zapp 19:15 BEZIRKS- BIBLIOTHEK BUCHHOLZ Duisburg, Eintritt frei ■ Kunst und Genuss Ausstellungsführung: „Kunst, die im Wege steht“ von Lüpertz 17:00 MKM MUSEUM KÜPPERSMÜHLE Duisburg, 21 € inkl. Getränk und Imbiss RUHRGEBIET-NORD ■ Diaporama: Hurtigruten „Eine einzigartige Seereise“, von Peter G. Schäfer 19:00 BÜCHERWURM Datteln, 10 € ■ Inge Meyer-Dietrich liest aus „Ein Stern für Finja“, für Kinder ab 8 J. 11:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG GELSENKIR- CHEN-BUER Gelsenkirchen, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Offene Abend Frauensinggruppe 18:30 FRAUENBERATUNG UND SELBSTHIL- FE Wuppertal ■ 3 Tage vor Ort Kunst-Festival, heute: Vernissage mit Zeichnungen von Helmut Widmaier, mit Musik von Patrick Hagen (Klarinette) 20:00 ORT Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Schreibwerkstatt für Kinder 18:00 BLUE SQUARE Bochum, Eintritt frei DORTMUND ■ N11 Fußballquiz die bunte Welt des Fußballs in 60 Fragen 19:00 DEUTSCHES FUßBALLMUSEUM Dortmund, 7/9 € (VVK/ AK) ■ IFFF Dortmund/Köln „La belle saison“, Spielfilm (2015) 20:00 DORTMUNDER U Dortmund ■ St. Marien – eine Schatzkammer Kirchenführung mit wechselnden Themen 16:30 EV. ST. MARIENKIRCHE Dortmund ■ Intermodellbau weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, mit mehr als 500 Unternehmen, Klubs und Vereinen 9:00- 18:00 WESTFALENHALLE Dortmund ESSEN ■ Essener Donnerstags-Trödelmarkt 8:00-14:00 AUTOKINO ESSEN BOR- BECK Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Bingo mit Sachpreisen 20:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei ■ Upsetter Session Vinylkneipe mit Skaten 19:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim ■ Büchertauschtisch & Kochabend 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ 7. Vorlesewettbewerb Frazösisch Aktion zum Welttag de Buches, mit Schüler/ innen der Klassen 9 und 10 15:00-18:30 ZEN- TRALBIBLIOTHEK Duisburg, Eintritt frei RUHRGEBIET-OST ■ Tanznachmittag für Seniorinnen und Senioren 15:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei FR 22 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Raimund Vach „Wohlfühlzeit“, Gitarrenmusik, Singer/Songwriter 20:00 BAND- FABRIK Wuppertal, 10 € ■ The Razorblades Surfband 20:30 COBRA Solingen ■ Latin Session mit Iris Panknin 19:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 7 € ■ Minguet Quartett mit u.a. Ulrich Isfort (Violine), mit Werken von u.a. Joseph Haydn 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Lydie Auvray Trio „Musetteries“, Akkordeonmusik 20:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, ab 14,40 € ■ Schlagsaite Chanson, Folk, Gipsy- Swing 20:00 MIRKER BAHNHOF/UTOPIA- STADT/HUTMACHER Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „NewcomerKonzert“, Internationales Ensemble Modern Akademie 16:00 HAUS Witten, 5 € ■ End of Green „Darkoustic“-Tour 20:00 MATRIX Bochum, 20 € (VVK) ■ Smash it Down Vol. I Fall Of Gaia, Miles Beneath u.a. 19:00 MATRIX Bochum, 6 € (VVK) ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Wachstum regt sich“, mit u.a. Tabea Zimmermann (Viola) 20:00 SAALBAU Witten, 15 € ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Kantaten Landschaft“ 22:30 SAALBAU Witten, 15 € ■ Jakob Feller „Die Sonne“ 21:00 THE- ATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum, 5€ ■ Songs&Lyrics by... mit Die Sonne und Jakob Feller 21:00 THEATER UNTEN@ SCHAUSPIELHAUS Bochum, 5 € ■ Simply The Best Tributes: Hollywood Rose u. Whiteshake „A Tribute To Guns N‘ Roses & Whitesnake“ 20:00 ZECHE Bochum, 16 € DORTMUND ■ Luxuslärm „Tour 2016“ 20:00 FZW Dortmund, 25 € (VVK) ■ Don Alder Gitarrist 19:00 HAUS RODE Dortmund ■ Stephan Mattners Beam domicil jazz 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 15/20 € (VVK/AK) ■ Randy Hansen 20:30 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund ■ Rawsome Delights Emporenkonzert 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, Eintritt frei ■ Lieder von Udo Jürgens mit Barbara Kleyboldt (Gesang) und Niclas Floer (Piano) 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 16-20 € ESSEN ■ Ina Karian & Paris La Nuit französische Chansons 19:30 ALTER BAHNHOF KETTWIG Essen, 15/10 € ■ The Slapstickers Ska Punk 19:00 DON‘T PANIC Essen, 5/7 € (VVK/AK) ■ „kleines podium“ 18:00 FOLKWANG MUSIKSCHULE Essen, Eintritt frei ■ Poems for Laila CD-Release „Tik Tak“ 21:00 GREND KULTURZENTRUM Essen, 16/20 € (VVK/AK) ■ The Prowlers + Curb Stomp, Punk 21:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, 8 € ■ Ulla Meinecke Band „Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss“ CD-Release Show 20:00 ZECHE CARL Essen, 20/25 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Green Desert + The Ectoplastic Experiment + Orange Swan, Hard Rock, Stoner Rock 20:00 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim, 5 € ■ Blues To Du „Steinbruch Gets The Blues“ 20:00 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei ■ The Tips Reggae, Rock 20:00 DJÄZZ JAZZKELLER Duisburg ■ Mobina Galore Punk-alt-Pop 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 7 € ■ Hiss „Von Sansibar nach Santa Fe“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 18,50/20 € ■ Tanztee mit viererlei Kapelle mit Paperstreet Empire, Gorilla Taxi u.v.m., Rock, Pop 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 10/12 € (VVK/AK) ■ The American West Folk, Americana 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Hans Zimmer große Kinomelodien in einer außergewöhnlichen visuellen Inszenierung mit Band, Orchester und Chor, Special Guests: Johnny Marr und Mike Einziger 20:00 KÖNIG-PILSENER-ARENA Oberhausen ■ Dean Luthmann „Drei Bier und ein Schaschlik mit Rock und Blues“, Support: THE BAND bittet zum letzten Walzer 19:30 LEZGINKA Mülheim, 20 € ■ Lennon ein musikalscher Abend von und mit Jürgen Sarkiss 19:30 MALERSAAL/ THEATER Oberhausen, 18/5 € ■ Impericon Festival mit u.a. Eskimo Callboy, Callejon, Hatebreed, Emmure, Northlane 13:00 TURBINENHALLE Oberhausen ■ Liedermacher und Kollege „Die Oberhausener Musikshow ohne Olé“, präsentiert von Matthias Reuter 20:00 ZENT- RUM ALTENBERG Oberhausen, 12/15 € RUHRGEBIET-OST ■ Grand Jam Jimi Hendrix Tribute 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 18,60 € (VVK) RUHRGEBIET-NORD ■ Jan Röttger mit Band, Hausmusik 20:00 WOHNZIMMER GE Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Blackout Problems Alternative-Rock aus München 20:00 ZAKK Düsseldorf, 12 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Lake Street Dive 20:00 GLORIA Köln ■ The Dark Tenor Crossover 20:00 KUL- TURKIRCHE Köln, 45 € (VVK) ■ Summer Cem Rap 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 20,90 € ■ Wolfmother 20:00 PALLADIUM Köln, 32 € ■ Kuult! 20:00 UNDERGROUND Köln, 16 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Brings 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, ausverkauft ■ Más Shake südamerikanische Beat- Kompositionen der 60er Jahre 20:00 TRIP- TYCHON Münster OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Klavierabend mit Martin Tchiba 20:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert RAUM BOCHUM/HERNE ■ Liv Migdal Violinkonzert mit Werken von u.a. Bach, Beethoven 19:30 ALTE DRU- CKEREI 1926 Herne, 25 € Soulröhre Anastacia auf Tour ■ Ihre einzigartige Stimme ist ihr Markenzeichen. Die Chartbreakerin kann auf mehr als 30 Millionen weltweit verkaufte Alben mit Singleauskopplungen wie „I’m Outta Love“ und „Paid My Dues“ zurückblicken. Im Rahmen ihrer „Ultimate Collection Live“-Tour ist sie samt all ihrer Hits am 14.4. im Colosseum Theater Essen zu erleben. Takeover by Miki – und Maxim ist zu Gast ■ Er verbindet Klassik mit Moderne: Miki, bürgerlich Mihalj Kekenj, ist nicht nur erster Konzertmeister der Bergischen Symphoniker, sondern besitzt auch eine ungewöhnliche Leidenschaft für Komposition und Produktion von HipHop-Nummern. Am 16.4. ist Pop-Musiker Maxim geladener Gast beim „Takeover by Miki“ in der Philharmonie Essen. Overkill mit Jubiläumsshow ■ Die Thrasher begehen ihr 30-jähriges Jubiläum auf deutschen Bühnen und bedanken sich mit einer großen Specialshow. Am 16.4. spielen sie in der Turbinenhalle Oberhausen deshalb sowohl das Album „Feel The Fire“ als auch „Horrorscope“ komplett. Zusätzlich wird der Gig für eine kommende DVD-Veröffentlichung aufgezeichnet. ESSEN ■ Philharmonie entdecken „Mozart – Jeder Satz ein Schatz“, Kinderkonzert ab 6 J. 10:00 PHILHARMONIE Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Klavier-Festival Ruhr Mitsuko Uchida spielt u.a. Werke von Berg, Schubert, Mozart 20:00 STADTHALLE Mülheim, 25-75 € RUHRGEBIET-NORD ■ Opernführer Live 19:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen ■ Klein Zaches genannt Zinnober Steampunk-Oper nach E.T.A. Hoffmann 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Zeit der Zärtlichkeit von Dan Gordon 20:00 RAMPENLICHT THEATER@AUTO- HAUS SCHÖNAUEN Solingen ■ Hiob nach d. Roman v. Joseph Roth 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal ■ Die Comedian Harmonists Revue von Ralf Budde und Stefan Hüfner 20:00 TIC ATELIER UNTERKIRCHEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die Wanne-Kopps „Leichte Jungs und schwere Mädchen“ 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EICKEL Herne, ab 17,50 € ■ Tschick von Wolfgang Herrndorf 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Rose Bernd von Gerhard Hauptmann 19:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Gatte gegrillt „Eine schwarze Komödie mit viel englischem Humor“, von Debbie Isitt 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Als die Musik vom Himmel fiel Projekt von A. Gruhn und P. Kirschke, ab 3 J. 10:00 KINDER & JUGENDTHEATER ■ Die Borderline Prozession „Ein Loop um das, was uns trennt“ von K. Voges, D. Baumann und A. Kerlin 19:30 MEGASTO- RE Dortmund ■ Der Rosenkavalier Komödie für Musik von Richard Strauss 18:00 OPERNHAUS Dortmund ■ Der goldene Schnitt „Ein Fest rund um die Vorhaut“ 20:00 STUDIO IM SCHAU- SPIELHAUS Dortmund ■ Fertig.Los. Theater-Werkstatt Westfalenkolleg, Premiere 20:00 THEATER IM DE- POT Dortmund, 5-10 € ESSEN ■ Kunst Komödie von Yasmina Reza 19:30 GRILLO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Männerhort Komödie von Kristof Magnusson 20:30 THEATER COURAGE Essen ■ Ein Kopleck geht fremd Zweiter „Akt“ für die „Freunde der italienischen Oper“ 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen, 19 ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ Ruhrpott-Revue „Kumpel Antons Lohntütenball 3: Knalli, Knalli auffe Zeche“ 19:00 ZECHE CARL Essen, 13/15 € (VVK/AK) ■ 7 Pleasures von Mette Ingvartsen, Performance 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 1/2/8/PACT Essen, 11/13 € ■ „Grimmige“ Lust auf Märchen... „oder können Prinzen küssen???“ nach F.J. Bogner mit Hubert Reichmann 20:00 ZENT- RALBIBLIOTHEK Essen, 5 € RUHRGEBIET-WEST ■ Hamlet, die Zschäpe und ich mit Hilmi Sözer, ab 15 J. 20:00 KOM‘MA THEA- TER Duisburg, 7-17 € ■ Theaterlandschaften Mittelmeer „Interview“, „Irak“, in arabisch mit deutschen Untertiteln 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € ■ Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Wir sind keine Barbaren Modernes Stück von Philipp Löhle 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Nils Heinrich „Mach doch‘n Foto davon!“ 19:30 ALLDIE – DAS KUNSTHAUS IN „LA“ Velbert, 16/19 € (VVK/AK) ■ Die Buschtrommel „Schonungslos – aktuelle Höhepunkte aus über 20 jahren politischen Kabaretts“ 20:00 BÜRGERBAHN- HOF VOHWINKEL Wuppertal, 12/15 € (VVK/ AK) ■ Comedy-Tour mit Sascha Thamm ein Streifzug durch die Kneipenszene Alt- Remscheids mit Geschichten von dem Comedian und Buchautor Sascha Thamm 19:00 ERLEBBAR Remscheid, 14 € ■ Thomas Reis „Endlich 50!“ 20:00 KATTWINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, 15/18 € (VVK/AK) ■ Antonella Simonetti „Glück...“ 19:00 ROMANNETTES CAFE GRAH Remscheid, 8 € ■ Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser „Seltsames Verhalten“ 20:00 SCHLOSS BURG Solingen ■ Kall nit – Talk! „Auf ein Neues!“, Talkshow mit Horst Kläuser 19:30 TEO OTTO THE- ATER Remscheid, 15 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Frederic Hormuth „Halt die Klappe – wir müssen reden!“ 20:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, 14/17 € (VVK/AK) ■ Kai Magnus Sting „Die hohe Kunst der Weltrettung“ 20:00 KAMMERSPIELE Bochum, 12-24 € ESSEN ■ Carsten Höfer „Secondhand Mann – Gebrauchte Männer lieben besser“ 19:00 BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN Essen, 15/8 € ■ Sascha Grammel „Ich find‘s lustig“, Puppenspiel 20:00 COLOSSEUM THEATER ■ Carmela de Feo „Meine besten Knaller – Best of“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € RUHRGEBIET-WEST ■ KulturGut. Ruhr: Frau Höpker bittet zum Gesang 20:00 RINGLOKSCHUP- PEN Mülheim RUHRGEBIET-OST ■ Ingo Oschmann „Wort, Satz und Sieg!“ 19:30 LINDENBRAUEREI Unna, 18/24 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Ingo Appelt „Besser...ist besser!“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Carolin Kebekus „AlphaPussy“ 20:00 MITSUBISHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf, ausverkauft MLK 38 | HEINZ | 04.2016


ANDERE ORTE ■ Alain Frei „Alle Menschen sind anders ... gleich!“ 20:00 BÜRGERHAUS KINDER- HAUS Münster, 16/20 € (VVK/AK) VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tatort-Dinner: Ruhrpott-Dinner Dinner-Theaterstück mitten aus dem Revier 19:00 HOTEL – RESTAURANT BECKMANNS- HOF Bochum, 66 € inkl. 3-Gang-Menü, Tickets unter (02327) 9918861 ■ Tatort-Dinner: Lord Moad Dinner- Theaterstück mitten aus dem Revier 19:00 PARKRESTAURANT Herne, 69 € inkl. 3-Gang- Menü, Tickets unter (02327) 9918861 ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € ■ Krimidinner: Ein Leichenschmaus mit 4-Gänge-Menü und Aperitif 19:00 MIN- TROPS STADT HOTEL MARGARETHENHÖHE Essen, 79 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Sound of Poison Revival feat. Thomas Schumacher, Techno 22:00 BUTAN Wtal ■ Faltenrock – 60Plus Party mit DJ Dieter Becker + Livemusik von Memories, Rock der 60er und 70er 19:00 COBRA Solingen ■ Querbeet Past, Present and Futurebeats 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Herzhaft Pikant 2016 „Musik im Mittelpunkt“, Minimal, Techno 22:00 GETAWAY Solingen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Trash Clash Hits der 80er, 90er, 2000er 23:00 KLUB Wuppertal, 6 €, für Studenten bis 0:30 h frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ E:O:D – Empire Of Darkness 1: Electro, Synthie- & Future-Pop, EBM Harsh, 2: Mittelalter, Rock, New Goth, Noise, Industrial, 3: 80/90er, Pop + Wave, 4: Voodoo- Club: Alternative, Crossover, Post-HC 23:00 MATRIX Bochum, 5 € ■ Vollmondparty 21:00 PRATER/FRI- DAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Vendetta Club-Sounds treffen auf Crossover & Alternative 23:00 RIFF Bochum ■ All in One Party für Teens zwischen 12- 15 Jahren 19:00 WERK°STADT Witten, 2/1,50 € inkl. Freigetränk ■ Zeche30 rockt – Ü30-Generation-Party Halle: erwachsene Gitarrenklänge aus allen Dekaden, Club: 80er, Pop & Wave 22:00 ZECHE Bochum, 6 € DORTMUND ■ Friday‘s Finest Villa Beats House, Techno 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € MVZ ■ Sourz macht lustig! + Lightz on – Neon is flashing + My Face, Techno, R‘n‘B 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ The Beat Indie, UK, Wave 23:00 TANZ- CAFÉ OMA DORIS Dortmund ESSEN ■ If the Kids are u...Niter! Ska, Oi, Punk, Reggae 22:00 DON‘T PANIC Essen, Eintritt frei ■ Spectators of Suicide mit DJ Marc de Burgh, Punk Rock, Indie u. Glam Rock 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ Balkan Beate meets ODHEX Gypsy World Sounds & Balkan Cumbia Gheddo Caracho 23:00 GOETHEBUNKER Essen, 6 € ■ Friday Night Alternative, Crossover, Rock..., mit DJ Dirk oder DJ Saxnot 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Run di Riddim Dancehall, Reggae, Hip- Hop & more 23:00 BABA SU Duisburg, 3 € bis 0 Uhr ■ schwarzlichtNEBELstroboskop Post-Punk, Synthpop, Minimal 22:30 DRUCK- LUFT Oberhausen, 5 € ■ Full Moon Party Grotte: Rock, Nu-Metal, Alternative; Mitte: Pop, Party-Hits, Rittersaal: Dark Wave 22:00 PULP Duisburg, 8 € (MVZ) ■ Adults Only – die Disco ab 25 Rock, Pop, Dance, Indie, Classics 21:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 5 €, bis 22 h Eintritt frei + 2 € (MVZ) RAUM KÖLN/BONN ■ Global Dance Kulture Dubstep, Worldbeat, Funk 22:00 STADTGARTEN Köln, 12/10 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Luise Holthausen liest aus „Hase Runkel haut ab“, für Kinder des 1. Schuljahres 11:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG WITTEN/C.L.KRÜGER Witten, Eintritt frei ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit“, Tagung der Fakultät für Kulturreflexion 9:30 SAALBAU Witten ■ Sternbilder und Sternsagen ab 5 Jahren, von Burkard Steinrücken 16:00 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/1,80 € ■ Der Mond in Mythos und Wissenschaft von Dr. Burkard Steinrücken 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/1,8 € DORTMUND ■ Bastian Pastewka liest „Midlife Cowboy“ von Chris Geletneky 20:00 FRITZ-HENß- LER-HAUS Dortmund, 18/23 € (VVK/AK) ESSEN ■ Zanskar „altes buddhistisches Königreich im Himalaya“, Bildvortrag von Nana Ziesche 19:00 VHS Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Iris Radisch „Die letzten Dinge“ 20:00 ZENTRALBIBLIOTHEK Duisburg, 5/4 € RUHRGEBIET-OST ■ Hesen Kanjo und Stefan Weidner Lesung und Musik aus Syrien 20:00 ALLER- WELTHAUS Hagen ■ Anja Kiel liest aus „Ein Stern für Finja“, für Kinder ab 8 J. 11:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Kamen, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ 3 Tage vor Ort Kunst-Festival, heute: „Dada Wuppertal“, Ausstellung im Zeichen der Kunst-Strömung mit Rahmenprogramm: Bauchtanz und Musik mit Mitch Heinrich u.a., Anna Pehlken (Sopran) u. Karl-Heinz Zarius (Melodram): „Dada war doch noch Satie? Erik Satie gratuliert den Dadaisten zu seinem 150. Geburtstag“ 20:00 ORT Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Nachtschicht um 20 Uhr: Vollmondführung mit Fackeln 18:00-23:00 HENRICHS- HÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen ■ Nachts am Hochofen Fotoworkshop für Fortgeschrittene 19:00 HENRICHSHÜT- TE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 60 € + Eintritt ■ Karaoke-Nacht „Jeder darf, keiner muss“ 20:00 KULTURBRAUEREI EICKEL Herne, Eintritt frei ■ Tag der offenen Tür Es gibt Kaffee & Kuchen 14:00-18:00 LPE NRW ANLAUFSTEL- LE WESTFALEN Bochum, Eintritt frei ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 19:15 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Sternstunde Musikprogramm, Balladen aus der Pop- und Rockmusik 21:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Floating Universe – Schiller Musikprogramm mit einem Mix aus Elektronik, Pop, Ambient, Dance und Chill-Out 22:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ IFFF Dortmund/Köln „Regarding Susan Sonntag“, Dokumentarfilm (USA, 2014), ab 20 Uhr: „Double Journey“ – Kurzfilmprogramm 18:00 DORTMUNDER U Dortmund ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ 9. Open Stage im Café in der Sckellstraße 20:00 KINDER & JUGENDTHEATER Dortmund, Eintritt frei ■ Intermodellbau weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, mit mehr als 500 Unternehmen, Klubs und Vereinen 9:00- 18:00 WESTFALENHALLE Dortmund ESSEN ■ Babywelt „Die Messen rund um Ihr Kind“ 10:00-18:00 MESSE Essen, 10/8 € ■ Philharmonieführung Führung durch Essens Konzerthaus und Blicke hinter die Kulissen 17:00 PHILHARMONIE Essen, 6/3 € RUHRGEBIET-WEST ■ Styrumer Geschichtsgesprächkreis Interessierte sprechen über die Geschichte des Stadtteils Styrum 10:00 BEGEG- NUNGSSTÄTTE FELDMANN-STIFTUNG Mülheim ■ Repair Café defekte Gegenstände mit Werkzeug und Hilfe reparieren 16:00-19:00 REPAIR CAFÉ/BISTRO DER CHRISTENGE- MEINDE Duisburg SA 23 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Kids of Adelaide + Peter Pux + Suzan Köcher & Julian Müller; Folk, Rock, Pop; Moderation: Tobias Sudhoff 19:00 COBRA Solingen ■ Quicksand Southern-Rock 20:30 GAST- HAUS SCHAAF Solingen, 7 € ■ Dividing Disasters „Turn The Darkness Into Light“, + Metallurgy u.v.m., Metal 19:30 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 6/8 € (VVK/AK) ■ The laughing man Indie-Pop-Konzert 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 10/12 € (VVK/AK) ■ Vorhang Auf! Konzert des Kinderchors der Wuppertaler Bühnen 15:00 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ So La La A-cappella-Festival Solingen, vier Bands stellen sich Publikum und Jury 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 18/22 € (VVK/AK) ■ Michael Wespi Singer/Songwriter 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, Spende erwünscht NEU! GIER RAUM BOCHUM/HERNE ■ The Dark Tenor „Symphony of Light“, Crossover 20:00 CHRISTUSKIRCHE Bochum, 50,20 € ■ 1. Heisterpunk Festival Punk-Festival mit Lygo, FourxDie, Fuck‘ it ‚ Head, Trashgeflüster 18:00 DER HEISTERKAMP Herne, 5/3 € ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Apollo und die Kontinente“ 20:00 FREIE SCHULE BLOTE VOGEL Witten, 15 € ■ Volksbank.Klassisch „Theater und Kino für Ohr und Seele“, Dirigent: Tobias van de Locht, Solist: Till Künkler (Posaune) 20:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 15/13 € ■ Versengold Mittelalter, Folk 20:00 MA- TRIX Bochum, 17 € (VVK) ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Schatten Spiele“, Leitung: Johannes Kalitzke 13:30+ 16:00 RUHRGYM- NASIUM Witten, 15 € ■ Singende Trinkhalle 2016 Mitsingkonzert vom Tom & Kerry Orchestra 19:30 TRINKHALLE Bochum DORTMUND ■ Ulf Wakenius Trio Tribute to Wes Montgomery 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 25/30 € (VVK/AK) ■ Mungo Jerry 20:30 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund ESSEN ■ The Astrophonix + The Retarded Rats, Rockabilly, Punk, Psychobilly 19:00 DON‘T PANIC Essen, 10/12 € (VVK/AK) ■ Mandolinen & Gitarren Abschlusskonzert 16:00 FOLKWANG MUSIKSCHULE Essen, Eintritt frei ■ Star Wars: Folkwang Pops Orchestra at the Movies Filmmusik aus u.a. Star Wars, Harry Potter, Herr der Ringe 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNS- TE/NEUE AULA Essen, 10/5 € ■ Martin Engelien‘s GoMusic mit u.a. Ilenia Romano (Vocals) 21:00 GREND KUL- TURZENTRUM Essen, 12/15 € (VVK/AK) ■ Metal For Mercy – On Stage mit Struggle To Remain, Menerra, Another Problem, Went Blank 18:00 GROUND ZERO Essen ■ U3000 & Golf „Wir haben euch belogen Teil II“-Tour 20:00 HOTEL SHANGHAI Essen ■ Erkan Ogur – TELVIN QUARTETT 20:00 KATAKOMBEN Essen, 25/30 € (VVK/ AK) ■ Ulrich Steier „Komm mit mir in den Garten“, für Kinder ab 5 J. 14:00 MAYER- SCHE BUCHHANDLUNG Essen, Eintritt frei ■ Der Vorstand Weltmusik-Comedy 21:00 SÜDROCK – NACHT-ROCK-KNEIPE Essen, Eintritt frei ■ Dritte Wahl „Geblitzdingst“-Tour, support: Sham 69 20:00 TUROCK Essen, 19 € (VVK) ■ Blackout Problems „Holy-Tour“, support: Coppersky 20:30 WESTSTADTHALLE Essen, 12 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ One Night in Hell Metal Festival mit: Sariola, Eiskristall, Aeranea, Convictive 20:00 DAS PARKHAUS Duisburg, 7/9 € (VVK/ AK) ■ Akua Naru „Black Noise Tour 2016“, HipHop 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 14 € (VVK) ■ The Australian Pink Floyd Show die weltweit erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band 20:00 KÖNIG-PILSENER-ARENA Oberhausen ■ KulturGut. Ruhr: Suchtpotenzial „Alko-Pop, 100 Vol. %“, aus der Kultur.Gut Reihe 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim, 17 € ■ Gospel in Blue Jubiläumskonzert, Thilo Hildebrand (Piano) 19:30 ST. JOHANNES Duisburg, 8-15 € ■ Best of Unsigned 2016 Finale, mit u.a. Kochkraft duch KMA 18:30 ZENTRUM AL- TENBERG Oberhausen, 6/8 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Still Collins musikalische Tribute-Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 16/20 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ 4Peace 4Music „Musikalische Begegnungen mit Maksim Varabyou und Hold4Tune“ 19:00 DIE FLORA Gelsenkirchen, 5 € ■ Abonnentenkonzert 11:00 MUSIK- THEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Morlockk Dilemma + Sylabil Spill + Busy Beast 20:00 SPEKTAKULUM Düsseldorf, 12 € (VVK) RAUM KÖLN/BONN ■ Höhner „Alles op Anfang“ 20:00 LAN- XESS ARENA Köln, 25-51 € ■ Kenn Nard (of Anacrusis) + Bliksem 20:00 UNDERGROUND Köln, 15 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Gregorian „Masters of Chant X: The Final Chapter“ 20:00 KÖNIGPALAST Krefeld ■ Terry Hoax Support: Fred Tesco 20:00 ROCK- UND POPMUSEUM Gronau, 15 € ■ Uncle M Fest 2016 Foxing, Muncie Girls, TTNG 18:30 SKATERS PALACE Münster OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Georg Friedrich Händel „Der Messias, Oratorium“, mit u.a. Veronika Madler (Sopran), mit dem StadtKirchenChor 18:00 EV. LUTHERKIRCHE Remscheid, 20/5 € ■ Essener Philharmoniker „Konzertante Begegnungen“, von der Wiener Klassik bis zur Romantik 20:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ESSEN ■ Philharmonie entdecken „Mozart – Jeder Satz ein Schatz“, Kinderkonzert ab 6 J. 16:00 PHILHARMONIE Essen ■ Orgel mit Erwan Le Prado u. Saki Aoki 20:00 PHILHARMONIE Essen, 19 € RUHRGEBIET-WEST ■ Concerto Italiano Frühjahrskonzert des Mülheimer Zupforchesters 19:30 STADT- HALLE Mülheim, 15/7,50 € ■ Die Schneekönigin von Marius Felix Lange, Musikalische Leitung: Lukas Beikircher/Christoph Stöcker, Uraufführung 18:00 THEATER DER STADT Duisburg TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Mr. Punch & Mrs. Judy „Bissig-böse Komödie“, von Debbie Isitt 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Männerparadies Komödie 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € ■ Hiob nach d. Roman v. Joseph Roth 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Hiob nach dem Roman von Joseph Roth 20:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Zwei wie Bonny & Clyde Komödie von Tom Müller u. Sabine Misiorny 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Ein Abend im Brechts „der große Bertolt Brecht Abend“, Das ConSortTium 16:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 12/10 € ■ Die Wanne-Kopps „Leichte Jungs und schwere Mädchen“ 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EICKEL Herne, ab 17,50 € ■ Tschick von Wolfgang Herrndorf 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Der Kirschgarten von Anton Tschechow 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum, 13- 37,50 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 15:00+ 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Däumelinchen musikalisches Erzähltheater nach Hans Christian Andersen 16:00 THEATER UNTEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Gatte gegrillt „Eine schwarze Komödie mit viel englischem Humor“, von Debbie Isitt 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Geächtet (Disgraced) von Ayad Akhtar 19:30 MEGASTORE Dortmund ■ Zauberberg Ballett von Xin Peng Wang, Musik von Lepo Sumera 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Fertig.Los. Theater-Werkstatt Westfalenkolleg 20:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 5-10 € ESSEN ■ Archipel poetischer Tanzabend, mit Ausschnitten aus vier Werken von Jiri Kylian 19:00 AALTO-THEATER Essen ■ Ein König zu viel Theaterstreit ab 4 J., von Gertrud Pigor 15:00 BOX/GRILLO- THEATER Essen, 6,60 € ■ Top Dogs von Urs Widmer 19:30 GRIL- LO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Draußen vor der Tür Schauspiel von Wolfgang Borchert, über einen Heimkehrer aus Kriegsgefangenschaft, ab 16 J. 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Männerhort Komödie von Kristof Magnusson 20:00 THEATER COURAGE Essen ■ Oh Gott, die Familie! Gastspiel von der Essener Volksbühne e.V. 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ Reservoir Dogs von Quentin Tarantino 19:30 THEATERSCHULE ESSEN-SÜD ■ Lindy Hop & Swing-Ball Tanzvergnügen mit Liveband „The Kalishnikovs“ und DJs 19:00 ZECHE CARL Essen, 16/20 € (VVK/ AK) ■ 7 Pleasures von Mette Ingvartsen, Performance 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 1/2/8/PACT Essen, 11/13 € (VVK/ AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Wir fangen nochmal an „Feldstudie mit Chor“ 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim ■ König Lear von William Shakespeare 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € ■ Hamlet Musical nach William Shakespeare 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 8/5 € ■ traumA crossmediales Theaterprojekt zu den Lebensentwürfen, Träumen und Traumata unterschiedlicher Generationen; Ensemble Volxbühne, Jörg Fürst 19:30 THEA- TERSTUDIO 2 Mülheim RUHRGEBIET-OST ■ Loriots gesammelte Werke ein Abend mit Sketchen und Dialogen von Vicco von Bülow 19:30 KURHAUS Hamm Festivalinfos: summerjam.de Tickets an allen bekannten VVK-Stellen Örtliche Durchführung: Fühlinger See Veranstaltungs GmbH WE LCOM OME 20 16 GENTLEMAN & KY-MANI MARLEY ALBOROSIE SEAN PAUL PAROV STELAR SELAH SUE I-OCTANE CHRONIXX TIKEN JAH FAKOLY MORGAN HERITAGE DUB INC ALLIGATOAH CHRISTOPHER MARTIN SDP COLLIE BUDDZ NAÂMAN DELLÉ MATISYAHU RAGING FYAH DISPATCH DIE ORSONS SOOM T AKUA NARU NEU IM VVK! CHEFKET PROFESSOR 01. - 03. JULI KÖLN FÜHLINGER SEE INFO: SUMMERJAM.DE MEGALOH MACKA B NAMIKA RICHIE CAMPBELL MOOP MAMA SOUL RADICS SARA LUGO MIWATA GENTLEMAN’S DUB CLUB NEVILLE STAPLE JAYA THE CAT NATTALI RIZE FUSE ODG Sa., 22.10.16 - Düsseldorf ISS DOME 21.07.2016 - Oberhausen, Turbinenhalle DAS ORIGINAL „The Original ...the Best“ The Irish Times Abhann Productions Ltd. by arrangement with 57th Street, Live Nation and A.C.T. Composed by Bill Whelan Produced by Moya Doherty Directed by John McColgan 19.05.16 - Bochum, RuhrCongress 22.05.16 - Krefeld, KönigPALAST 24.+25.05.16 - Münster, MCC Halle Münsterland 22.11.16 - Dortmund, Westfalenhalle 1 01.12.2016 - Köln, LANXESS arena 27.05.16 - Essen, Philharmonie 04.2016 | HEINZ | 39


08.09.16 ESSEN 25.11.16 OBERHAUSEN 17.12.16 DORTMUND 28.04.17 KREFELD 06.05.17 DÜSSELDORF 21.05.16 LEVERKUSEN 22.05.16 ESSEN 11.12.16 WUPPERTAL 17.02.17 HAGEN 27.05.17 OBERHAUSEN #darferdas? #darfer! Chris Tall Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen... 29.06.16 OBERHAUSEN 23.04.16 DORTMUND 01.05.16 DÜSSELDORF 22.05.16 LEVERKUSEN 26.10.16 DUISBURG 16.03.17 WESEL NEUES PROGRAMM 10.11.16 ESSEN 04.02.17 DORTMUND 05.02.17 DÜSSELDORF NEUES PROGRAMM 25.11.16 DUISBURG 26.11.16 HAGEN 02.12.16 BOCHUM 05.11.16 BOCHUM 31.12.16 OBERHAUSEN 14.01.17 KÖLN VOR- PREMIERE WEIHNACHT 10.12.16 DUISBURG TICKETS UNTER WWW.P-PROMOTION.INFO sowie an allen bekannten Vorverkaufs stellen TICKETHOTLINE 06073-722 740 RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Fußball in Stilettos“ (Kopergietery, Gent) 19:15 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Mission: Possible 2016 „Wilder Westen“, Musiktheater nach Kinderfantasien 16:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEI- NES HAUS Gelsenkirchen, 3 € KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Golden Girls „Frühlingszauber“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 18 € (VVK) DORTMUND ■ Fritz Eckenga „Frisch von der Halde“ 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 20/25 € (VVK/AK) ■ Andreas Rebers 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 16-39 € ■ Der neue Loriot Abend mit dem Ensemble des Roto Theaters, neue Sketsche und Texte 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ■ 12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal mit Robert Alan, Javier Garcia, Angelo Sommerfeld, Archie Clapp und Liza Kos 19:00 WICHERN KULTURZENTRUM Dortmund, ausverkauft ESSEN ■ Antonella Simonetti „Glück...“ 19:30 CAFÉ LIVRES Essen, Eintritt frei ■ Thimon von Berlepsch „Der Magier“, Anekdoten und Zaubertricks 20:00 STRATMANNS Essen, ab 22 € RUHRGEBIET-WEST ■ Kay Ray „Yolo“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 19,60-27 € RUHRGEBIET-OST ■ Mirja Boes 20:00 HEINZ-HILPERT-THE- ATER Lünen, 30,60/35 € RUHRGEBIET-NORD ■ Das große Comedy Battle „La Signora vs. Helmut Sanftenschneider“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen ANDERE ORTE ■ Ingo Appelt „Besser...ist besser!“ 20:00 VILLER MÜHLE Goch VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 17:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Ehrlich Brothers „Magie – Träume erleben“ 20:00 WESTFALENHALLE Dortmund, ab 43,20 € ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:30+ 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen ■ Tatort-Dinner – Mörderische Auktion rasante Dinner-Show frei nach Edgar Wallace 19:00 WYNDHAM DUISBURGER HOF HOTEL Duisburg, 68 € inkl. mehrgängigen Menü, Tickets unter (02327) 9918861 RUHRGEBIET-NORD ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ planet erde – LIVE IN CONCERT die spektakulärsten Szenen der BBC-Dokumentation auf Leinwand, live begleitet vom The City of Prague Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Matthew Freeman 20:00 ISS DOME Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:30+ 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ 2000andGreat 2000er, Rock, House, Pop, Charts 22:00 BUTAN Wuppertal ■ Kult-Komplex Rock, Pop, Party 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Ü30 Party + „Wilde 13 in der Cocktailbar“ 21:00 GETAWAY Solingen, 7 € (inkl. Getränk) ■ Loud Up! Reggae, Dancehall u. mehr 23:00 KLUB Wuppertal, 5 € ■ Happy Samstag 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ 80er Dance Night Indie Best of der 80er u. 90er 22:00 BAHNHOF LANGENDRE- ER Bochum ■ University of Salsa mit u.a. DJ Manú, DJ Carlos, gratis Salsa Workshop 21:00 HARDY‘S Bochum, 7/5 € ■ The Ballroom Charts, Pophits, & Lieblingslieder, Rock, Alternative, Nu-Metal & Post-Hardcore, 90er, 00er, Classics; auf 3 Floors 23:00 MATRIX Bochum, freier Eintritt bis 23:30 Uhr, danach 5 € ■ Partymonium die originale Classicund Hairmetal-Party; im Rockpalast 22:00 MATRIX Bochum, 5 € ■ Samstag Nacht 21:00 PRATER/FRI- DAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Riff-Party Best of-Hits: Charts und das Beste von Gestern bis Heute + Partymix zum Cocktailangebot 23:00 RIFF Bochum ■ Königskinder & Rebellen Indieparty 23:00 TROMPETE Bochum, 5/3 € ■ NPW goes Disco feat. Phil Fuldner Klassik, Elektrosounds und die Hits der 70er- und 80er-Jahre, Crossover-Konzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen 19:00 VESTLANDHALLE Recklinghausen, 19,90/ 25 € (VVK/AK) ■ 80er Party 22:00 WERK°STADT Witten, 5/6 € (VVK/AK) ■ Salitos Ice Night 22:30 ZECHE Bochum, 5 € DORTMUND ■ Villa Special Label Night mit u.a. Paul Pysik, Seek und Kuzio 23:00 DO-BO VIL- LA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € inkl. Freigetränk ■ 90‘s & 80‘s Party mit Laser-Show 23:00 FZW Dortmund, 8 € ■ Cosmotopias Rock It! u.a. Rock Classics, Indie-Tunes, Rock‘n‘Roll, ab 21 J. 22:00 GROßMARKTSCHÄNKE, ab 23 h 7 € ■ domicil 30+ Halle: Rock + Alternative mit dem Firestarter DJ-Team, Club: aktuelle Charts und Klassiker 23:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, 8 € ■ Celebrate the 90‘s + Pure R‘n‘B + En Vogue, 90er 22:00 NIGHTROOMS ESSEN ■ Karaoke-Party Punk, Rock, Metal u.v.m. 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ Crossing All Over Alternative, Crossover, Rock, Metal, mit DJ Stephan 23:00 TU- ROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ [kwerfo:rmat] Clubfestival: Techno, House, HipHop, Dubstep 23:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 8 € ■ Helden „Tanzmusik von gestern bis heute!“ 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 6€ ■ Schloss-Party II Grotte: Pop, Charts; Mitte: Classics, Party-Hits; Rittersaal: Rock, Alternative 22:00 PULP Duisburg, Eintritt frei, 8 € (MVZ) ■ Disconaut – Die neue Party-Dimension Party, Pop, Charts, Soul 22:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 €, nach 0 h: 5 € RUHRGEBIET-OST ■ Zappelparty mit DJ Markus 21:00 AL- TER SCHLACHTHOF Soest, 7 € (VVK) ■ Ü30 Party aktuelle Charts, Rock und Partyhits der 1980er und 1990er mit DJ Andy Müller 23:00 LINDENBRAUEREI Unna, 6 € ANDERE ORTE ■ iDance ab 18 J. 22:00 KULTURFABRIK Krefeld, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Dialog.Portrait“, Gerard Passon im Gespräch mit Kornelia Bittmann 11:00 SAALBAU Witten, 5 € RUHRGEBIET-WEST ■ Prinz Asfa-Wossen Asserate „Die Europäische Afrikapolitik im Spiegel der Flüchtlingskrise“ 16:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 8/4 € ANDERE ORTE ■ Bastian Pastewka liest aus „Midlife Cowboy“, von Chris Geletneky 20:00 BÜR- GERHAUS KINDERHAUS Münster, 19 € (VVK) DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Eröffnungsfeier der Gemüsegärten Gemüsegärten anschauen und mieten 16:00 BAUERNHOF BACHHAUSEN Solingen ■ Mord an der Eich – Rätselkrimi gemeinsam ein Kriminalräsel lösen 18:00 GASTSTÄTTE CENTRALE Wermelskirchen, 14 € ■ Stadtrundfahrt im historischen Omnibus Treffpunkt: Bushaltestelle am Historischen Zentrum/Engels-Haus 14:00 HISTORISCHES ZENTRUM/ENGELS-HAUS Wuppertal, 14,50/7 € ■ 3 Tage vor Ort Kunst-Festival, heute: „Dada Wuppertal“, Ausstellung im Zeichen der Kunst-Strömung mit Rahmenprogramm: Dada-Sounds mit Jaap Blonk u.a. 20:00 ORT Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ International Ocean Film Tour „Volume 3“, Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf großer Leinwand 20:30 BLUE:BEACH Witten ■ Ruhrpott-Bi Stammtisch und Gruppe für Bisexuelle 19:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei ■ Sparkassen-Immobilia Immobilienmesse 11:00-16:00 SPARKASSE/DR.-RUER- PLATZ Bochum, Eintritt frei ■ Shakespeare Live Live-Übertragung d. Gala zu Shakespeares 400. Todestag, in engl. Originalversion 21:15 UCI KINOWELT Bochum, 18/12 € ■ Erlebnisführung mit Vorführung der Dampffördermaschine 15:00 ZECHE HANNO- VER Bochum, 2,50 € ■ Stars und Sterne Tops of Pop & Rock unterm Sternenhimmel 20:00 ZEISS PLANE- TARIUM Bochum ■ Jean-Michel Jarre – AERO 5.1 Surroundabmischung seiner bekanntesten Stücke 21:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Kür der Königin des Bieres BRAU- HAUS WENKERS Dortmund ■ IFFF Dortmund/Köln „Sand Storm“, Spielfilm (ISR, 2015), ab 20 Uhr: „Wer hat Angst vor Sibylle Berg?“, Dokumentarfilm (D, 2015) 18:00 DORTMUNDER U Dortmund ■ Tag des Bieres Tag der offenen Brauerei, Brauereibesichtigung, Maibockanstich, Biergarteneröffnung 11:00 HÖVELS HAUS- BRAUEREI Dortmund ■ Plakatflohmarkt 11:00-13:00 LICHT- SPIEL & KUNSTTHEATER SCHAUBURG ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Rambo plusminus Zement Live-Film von Klaus Gehre nach Heiner Müller, Sylvester Stallone und David Morell 20:00 STUDIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ■ Dada – Prozession zum 125. Geburtstag von Richard Huelsenbeck, Treffpunkt: Südfriedhof, Haupteingang 15:00 SÜD- FRIEDHOF Dortmund ■ Intermodellbau weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, mit mehr als 500 Unternehmen, Klubs und Vereinen 9:00- 18:00 WESTFALENHALLE Dortmund ■ Gartenkungelmarkt Pflanzen, Bodenpflege und mehr 10:00-14:00 ZECHE ZOL- LERN Dortmund, Eintritt frei ■ Ein Schloss der Arbeit Integrative Führung für Taube, Schwerhörige und Hörende 15:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund, Museumseintritt ESSEN ■ Baukulturführung durch das Grillo-Theater mit dem Architekten Georg Ruhnau 14:30 CAFÉ CENTRAL Essen, 5 € (VVK) ■ Babywelt „Die Messen rund um Ihr Kind“ 10:00-18:00 MESSE Essen, 10/8 € ■ European Bridal Week Brautmoden- Messe 9:30-18:00 MESSE Essen ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Fahrradexkursion zum Thema Klimau. Umweltschutz auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein, Treffpunkt: Ehrenhof 11:00 ZE- CHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Vollmond auf Zollverein abendliche Führung über die Zeche und Kokerei 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 18 € (inkl. Getränk) ■ Filzbilder/Filzobjekte zweitägiger Workshop mit Jutta Nase 13:00 ZECHE ZOLL- VEREIN SCHACHT XII/ARKA KULTURWERK- STATT Essen, 80 € RUHRGEBIET-WEST ■ Easy World Science Fiction-Komödie, von Julia Backmann & Sabrina Seppi, Filmpremiere 20:30 AUTONOMES ZENTRUM Mülheim, Eintritt gegen Spende ■ Tag des Bieres „Bierseminar & Bierbuffet“ 18:00 BRAUHAUS WEBSTER Duisburg, 19,90 € (VVK) ■ Brunch kaltes + warmes Buffet 11:00 PULP Duisburg, 12/6 € ■ Rittermahl Essen und Trinken wie zur Ritterzeit, mit Gauklern, Anmeldung erforderlich 18:00 PULP Duisburg, 35 € (VVK) ■ wXw Superstars of Wrestling 19:00 TURBINENHALLE Oberhausen, 32,99- 39,99 € RUHRGEBIET-OST ■ Bilderbuchkino – Drachen ab 4 J. 11:00 STADTBÜCHEREI Lünen, Eintritt frei RUHRGEBIET-NORD ■ Rabe-Socke-Party Zum Welttag des Buches, für Kinder von 4-7 J. 11:00 MAYER- SCHE BUCHHANDLUNG Bottrop, Eintritt frei ANDERE ORTE ■ Beerpong Tournament 15:00 KUL- TURFABRIK Krefeld SO 24 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Swing Soirée „Kabarettstückchen aus dem Tingel Tangel“ 19:00 CAFÉ ISLAND Wuppertal, Eintritt frei ■ Peter und der Wolfram Multitasking Music Makers 18:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 12/15 € (VVK/AK) ■ con brio „Bossa Nova“, u.a. mit Patricia Cruz (Gesang) u. Ziggy Horn (Gitarre) 19:30 EVANGELISCHE ERLÖSERKIRCHE BARMEN Wuppertal, Spende erbeten ■ Frühjahrskonzert Cronenberger Männerchor mit dem Cronenberger Männerchor unter der Leitung von Artur Rivo 17:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 16 € ■ Frühschoppen mit den Rotarian Castle City Stompers, Dixieland-Jazz 11:00 HIS- TORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Die Bergischen Salonlöwen Kaffeehauskonzert 16:00 HISTORISCHES BÜR- GERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Papa Jo‘s One Man Acoustic Jam Singer-Songwriter, Blues, Rock, Folk 18:00 SWANE CAFÉ Wuppertal ■ Vorhang Auf! Konzert des Kinderchors der Wuppertaler Bühnen 11:00 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ The Nordic Fiddlers Bloc Folk Fiddlers from the North, mit u.a. Anders Hall (Geige) 18:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 12 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Das Zauber-Orchester Das Wunderland-Theater spielt für Kinder ab 4 J. 11:00 MUSIKSCHULE Herne, 4 € ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Austausch und Verwandlung“ 11:00 SAALBAU Witten, 15 € ■ 48. Wittener Tage für neue Kammermusik „Echo (über) Reste 16:00 SAAL- BAU Witten, 15 € DORTMUND ■ Eugene Alexander Chadbourne guitar, banjo, miscellanous und mehr 20:00 ARCHIV FÜR POPULÄRE MUSIK IM RUHR- GEBIET E.V./EVINGER SCHLOSS Dortmund ■ OK KID 20:00 FZW Dortmund, 21 € (VVK) ■ Don Alder Gitarrist 17:00 KIRCHE BRA- CKEL Dortmund ■ 3. Familienkonzert: Oh Happy Day! mit den Dortmunder Philharmonikern 10:15+ 12:00 KONZERTHAUS Dortmund ■ John Illsley „Playing the Hits of the Dire Straits“-Tour 20:00 MUSIKTHEATER PI- ANO Dortmund ESSEN ■ Anna Pittelkau & Nico Zöller Jazz, Standards und eigene Arrangements 18:00 BÜRGERMEISTERHAUS WERDEN Essen, 15/8 € RUHRGEBIET-WEST ■ Trionova Easy Sunday Pop Lounge 19:30 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei RUHRGEBIET-OST ■ Lydie Auvray Trio Akkordeonmusik 20:00 LINDENBRAUEREI Unna, 20/25 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Sparkassenkonzert „Klassik for Kids“ mit Monique Mead 11:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 5 € ■ Fado de Coimbra + Praxis Nova, portugiesischer Gesangsstil 18:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, 10 € RAUM KÖLN/BONN ■ Sophia 20:00 ARTHEATER Köln, 18/23 € (VVK/AK) ■ Roachford Soul, Pop 20:00 DIE KANTI- NE Köln, 25 € ■ Turin Brakes 20:00 LUXOR Köln ■ Rotten Sound + Abigail Williams + Cult Leader 20:00 MTC Köln, 15 € (VVK) ■ Blind Audition Vol. 10 Dunkelkonzertreihe, Pop, Jazz 20:00 STADTGARTEN Köln, 15/18 € (VVK/AK) OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ 3. Kammermusikkonzert „Amerika“, mit u.a. Rina Yamada (Violine), mit Werken von u.a. Philip Glass 18:00 KUNSTMU- SEUM Solingen, 14/10 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Der Mistkäfer Familienkonzert, ein musikalisches Märchen nach Hans Christian Andersen, Bochumer Symphoniker 11:00+ 13:00 KAMMERSPIELE Bochum, 10/5 € DORTMUND ■ hr-Sinfonieorchester Arabella Steinbacher (Violine), mit Werken von u.a. Carl Maria von Weber und Sergej Prokofiew 16:00 KONZERTHAUS Dortmund, 6-76 € ■ Peter Grimes Oper von Benjamin Britten, in engl. Sprache mit Übertiteln 18:00 OPERNHAUS Dortmund ESSEN ■ Klassisch. Unterirdisch. „Das Underground Festival der Klaasik“, mit u.a. Önder Baloglu (Violine), mit Werken u.a. von W. A. Mozart 18:00 KATAKOMBEN Essen, 15/17 € (VVK/AK) ■ Essener Jugendstil mit Arthur & Lucas Jussen, Werke von u.a. Beethoven, Schumann u. Schubert 11:00 PHILHARMONIE Essen, 16 € ■ Alte Musik bei Kerzenschein mit dem RIAS Kammerchor, „Musik aus der Sixtinischen Kapelle“ 17:00 PHILHARMONIE Essen, ab 10 € RUHRGEBIET-NORD ■ La Gioconda Oper von Amilcare Ponchielli 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € ■ Opernführer Live 17:30 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ erstKlassik! Schumann Quartett + Albrecht Mayer (Oboe), Werke von u.a. Mozart, Bax 17:00 ROBERT-SCHUMANN-SAAL/MU- SEUM KUNST PALAST Düsseldorf, 7-32 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Männerparadies Komödie 11:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 25/23 € ■ Die Bremer Stadtmusikanten ab 3 Jahren 16:00 MÜLLERS MARIONETTEN-THE- ATER Wuppertal, 11/8 € ■ Gandini Juggling „4x4 Flüchtige Strukturen“, Ballett trifft auf Jonglage 18:00 TEO OTTO THEATER Remscheid, ab 23 € ■ Und Jetzt: Die Welt von Sibylle Berg, Visitenkarte: Philippine Pachl 18:00 THEA- TER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 15:30 TIC Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 19:00 TIC Wuppertal ■ Heiße Zeiten die „Wechseljahre-Revue“ 15:30+ 19:00 TIC ATELIER UNTERKIR- CHEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Expedition Peter Pan“, für Kinder ab 8 J. 18:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Das Fleischwerk von Christoph Nußbaumeder 19:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Lügen, Sex und Sahnetörtchen Komödie 19:30 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Adieu und bis gleich schwarze Komödie von Isabelle Mergault und Kim Lagner 18:00 KOMÖDIE AM PARK Herne, 16 € ■ Hallo Kinder Mitmachtheater, Stahlhausen enterprises 16:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 5/3 € ■ Die Reise zum Mittelpunkt der Welt Schauspiel und Objekttheater, ab 8 Jahren 16:00 THEATER UNTEN@SCHAU- SPIELHAUS Bochum 40 | HEINZ | 04.2016


UNIVERSAL MUSIC Soul mit Shawn Mendes ■ Der aus Toronto stammende, gerade einmal 17-jährige Sänger konnte sich schon mit seiner Debüt-EP „The Shawn Mendes EP“ bis auf Platz 5 der kanadischen und US-Billboard Charts kämpfen. Das nachfolgende Album „Handwritten“ bescherte ihm dann auch den ersehnten internationalen Erfolg. Am 16.4. gastiert Shawn im E-Werk Köln. a-ha auf Eroberungskurs ■ Wo sich andere längst zur Ruhe gesetzt haben, holen die Norweger noch einmal zum Schlag aus. Dass sie trotz zwischenzeitlicher Auflösung noch immer auf der Höhe ihres Schaffens sind, zeigen a-ha mit ihrem Album „Cast In Steel“ am 20.4. in der König-Pilsener-Arena Oberhausen und am 26.4. in der Lanxess Arena Köln. 12. Kabarett & Comedy PoKCal HEINZ PRÄSENTIERT ■ Zum zwölften Mal wird am 23.4. im Kulturzentrum Wichern in Dortmund der renommierte Kabarett & Comedy PoKCal verliehen. In einem witz- und spannungsgeladenen Endspiel treten die fünf Finalisten Robert Alan, Javier Garcia, Angelo Sommerfeld, Archie Clapp und Liza Kos um die begehrte Newcomer-Ehrung gegeneinander an. ■ Die Wanne-Kopps „Leichte Jungs und schwere Mädchen“ 17:00 MONDPALAST VON WANNE-EICKEL Herne, ab 17,50 € ■ Monty Python‘s Spamalot basierend auf dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ 19:00 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 14:00+ 19:00 STARLIGHT EXPRESS THEA- TER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Der Froschkönig Töfte Kindertheater, für Kinder ab 4 J. 11:00 TIGERPALAST Herne, 5,50/4,50 € DORTMUND ■ Turbo Prop Theater „Rolli in der großen Stadt“ 11:00 FLETCH BIZZEL, 6 € ■ Wilhelm Tell Schauspiel von Friedrich Schiller, ab 13 Jahren 18:00 KINDER & JU- GENDTHEATER Dortmund ■ Der Heinz Erhardt Abend mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann (Schauspiel und Rezitation) 18:00 ROTO THE- ATER Dortmund, 14-18 € ■ Besessen v. Jörg Buttgereit 18:00 STU- DIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ■ Die Grenzgängerin 18:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 5-10 € ESSEN ■ Top Dogs von Urs Widmer 16:00 GRIL- LO-THEATER Essen, 13,20-28,20 € ■ Drei Farben experimentell-mediale Performance, ab 2 J. 16:00 HELDENBAR IM GRILLO Essen, 6,60 € ■ Mondragur „Oder die Geschichte vom goldenen Ei“, Märchen von Angelika Bartram, ab 6 J. 15:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 8/5 € ■ Offene Zweierbeziehung Farce von France Rame und Dario Fo 18:00 STUDIO- BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Männerhort Komödie von Kristof Magnusson 18:00 THEATER COURAGE Essen ■ Gebrr und Grimm „ein Schauspiel mit zwei Clowns, einem Sofa, einer Apfelsine und einem Märchen“, für Kinder ab 4 J. 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Dat Geheimnis vonne letzte Schicht Essener Heimatkomödie von Markus Andrae 17:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 18:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € So 24.04.2016 Film-/DVD-/ Blu-ray-Disc- Börse CASTROP-RAUXEL Stadthalle • 11-15 Uhr www.wollys.de RUHRGEBIET-WEST ■ Schaf von Sophie Kassies, ab 5 J. 15:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 8/4 € ■ Kein Gutenachtkuss für Giraffen? von Barbara Grubenbecher 15:00 MALER- SAAL/THEATER Oberhausen, 5/8 € ■ Märchen mit Maria Neumann Rapunzel, Gebrüder Grimm 16:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim ■ Theaterlandschaften Mittelmeer „L.I. – Lingua Imperii“, „Italien“, italienische und deutsche Sprache mit Übertiteln 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ traumA crossmediales Theaterprojekt zu den Lebensentwürfen, Träumen und Traumata unterschiedlicher Generationen; Ensemble Volxbühne, Jörg Fürst 16:00 THEA- TERSTUDIO 2 Mülheim ■ Taxigeschichten von Amir Reza Koohestani nach Naser Ghiasi 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen ■ Armer Pettersson Wodo Puppenspiel 15:30 WODO PUPPENSPIEL@RINGLOK- SCHUPPEN Mülheim, 5/4,50 € RUHRGEBIET-OST ■ Darf ich bitten? ...zum fröhlichen Tanznachmittag Kaffee, Kuchen und Unterhaltung durch Markus Hagen 15:00-18:00 ST. GEORG KIRCHE Lünen, 10 € ■ Von Babelsberg nach Hollywood Filmmusik-Schlager-Revue 15:00 THEATER DER STADT Hagen ■ Othello Tragödie von Shakespeare 18:00 THEATER NARRENSCHIFF IN DER LIN- DENBRAUEREI Unna RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Mit dir zusammen“ (theater monteure, Köln) 10:00+ 12:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „L‘Animalada“ (Katakrak, Barcelona), Spiel-Installation 11:00-14:00 CONSOL THE- ATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Die internationalen Festivalbesucher stellen sich und ihre Arbeitsschwerpunkte vor“, in der Kellerbar 12:00-14:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Zeilensprung Poetry Slam 19:00 KATT- WINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, EIntritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Golden Girls „Frühlingszauber“ 18:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 18 € (VVK) DORTMUND ■ Kai Magnus Sting „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ 18:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 19/13 € ESSEN ■ Doktor Stratmann „Pathologisch“ 19:00 STRATMANNS Essen, ab 20,50 € ■ Ingo Oschmann „Wunderbar – Es ist ja so!“ 20:00 ZECHE CARL Essen, 18/22 € RUHRGEBIET-WEST ■ Storno „Die Sonderinventur“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 17,40-23,90 € ANDERE ORTE ■ Ingo Appelt „Besser... ist besser!“ 12:00 KULTURFABRIK Krefeld, 25/28 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 19:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ■ Haste Töne 2.0 – Brunch & Varieté „Die Sonntagsshow mit Brunch“ 10:30 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 14:00+ 17:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 26-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Monster High Live die Sprössslinge der berühmtesten Monster der Weltgeschichte und faszinierende Licht- und Videoanimationen 17:00 KÖNIG-PILSENER-ARE- NA Oberhausen ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:00+ 19:00 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ The Rocky Horror Show Musical von Richard O‘Brien 18:00 MUSIKTHEATER IM REVIER – KL. HAUS Gelsenkirchen, 35 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:00+ 18:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Salsa in the City aus der Reihe „Umsonst & Draußen“, Salsa-Party auf dem Geschwister-Scholl-Platz 15:00-22:00 LCB/ HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal RUHRGEBIET-WEST ■ Nobody is Perfect integrative Disco 17:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 2€ VORTRÄGE & LESUNGEN DORTMUND ■ Überall ist Wunderland „Ringelnatz“, mit Peter Schütze 11:00 CAFÉ BE- GEGNUNG Dortmund, 15 € inkl. Kaffee und Kuchen ESSEN ■ Thomas Gulp liest über das alte Essen 15:00 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 15,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Trilogie einer syrischen Revolution Werke von Mohammad Al Attar, anschließende Diskussion mit dem Autor 17:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 8/4 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Streitpunkte „eine Tour zu umstrittenen Denkmälern und Monumenten“ Wuppertals, Treffpunkt: Eingang Schwimmoper 15:00 BEGEGNUNGSSTÄTTE „ALTE SYNAGO- GE“ Wuppertal, 5 € ■ Tag der Instrumente „ein Tag für alle Sinne...“, mit Familien-Mitmach-Konzert unter dem Motto „Musik aus aller Welt“ um 14 Uhr 14:00-17:00 BERGISCHE MUSIKSCHU- LE Wuppertal, Eintritt frei ■ Schnipselkino „Liselotte versteckt sich“, Familienvorstellung 11:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 5/3 € ■ Betrieb im Modelltraumland Miniaturwelt in privaten Räumen öffnet die Türen für Groß und Klein 15:00-19:00 MODELL- TRAUMLAND Wuppertal ■ Veganes Frühjahrs-Mitbring- Buffet „Gemeinsam lecker schlemmen“, Anmeldung erforderlich 13:00 UNDER- GROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Film-/ DVD-/ Blu-ray-Disc-Börse 11:00-16:00 EUROPA- UND STADTHAL- LE/FORUM Castrop-Rauxel, 5/4 € ■ Große Schiffsparade Saisoneröffnung am Rhein-Herne-Kanal 12:15-18:30 KÜNSTLERZECHE UNSER FRITZ 2/3 Herne ■ Sparkassen-Immobilia Immobilienmesse 11:00-16:00 SPARKASSE/DR.-RUER- PLATZ Bochum, Eintritt frei ■ Seltenes und Seltsames Sonderführung 15:00 UMSPANNWERK RECKLINGHAU- SEN/MUSEUM FÜR STROM UND LEBEN Recklinghausen ■ Wildes Westfalen Führung durch die Sonderausstellung 16:00 WESTFÄLISCHES MUSEUM FÜR ARCHÄOLOGIE Herne ■ Vorstoß ins Ungewisse „300 Jahre Bergbau im Hettberg“, Führung durch die Sonderausstellung 11:00 ZECHE NACHTI- GALL Witten ■ Zeche Eimerweise Themenführung zu den Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet 14:30 ZECHE NACHTIGALL Witten ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 11:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Star Rock Universe Überraschendes + Neuartiges aus der Musikgeschichte der letzten 30 Jahre 19:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Die drei ??? Das Grab der Inka- Mumie Hörspiel 20:15 ZEISS PLANETARI- UM Bochum DORTMUND ■ Für Kinder: Die Roboter aus unterschiedlichen Materialien bauen Kinder ab 6 J. ihre Phantasie-Roboter 11:00 DASA Dortmund ■ IFFF Dortmund/Köln „Die Geträumten“, Dokumentarfilm (A, 2016) 11:00 DORT- MUNDER U Dortmund ■ Kino 50+ – Aktuell und gar nicht alt „The Lady In The Van“ 11:15 LICHTSPIEL & KUNSTTHEATER SCHAUBURG Dortmund ■ Intermodellbau weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, mit mehr als 500 Unternehmen, Klubs und Vereinen 9:00- 17:00 WESTFALENHALLE Dortmund ■ Kinderwerkstatt tüfteln und werkeln, Abgüsse von Fossilien herstellen, ab 5 J. 14:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund, 3 € + Eintritt ESSEN ■ Die Kokerei für Groß und Klein die Kokerei spielend entdecken, ab 5 J. 14:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 4-9 € ■ Kokerei fotogen Führung für Hobby- Fotografen 16:00 KOKEREI ZOLLVEREIN Essen, 18 € ■ Die Kultur- und Naturlandschaft Deilbachtal Spaziergang Kupferhammer 14:00 KULTURLANDSCHAFT DEILBACHTAL/ KUPFERHAMMER Essen ■ Babywelt „Die Messen rund um Ihr Kind“ 10:00-17:00 MESSE Essen, 10/8 € ■ European Bridal Week Brautmoden- Messe 9:30-18:00 MESSE Essen ■ KinoEulen 11:00 ZECHE CARL Essen, 4/2,50 € ■ Tanzcafé Livemusik und Kaffeekranz, in der Festhalle 14:30 ZECHE CARL, 3 € ■ Offene Gästeführung 15:00 ZECHE CARL Essen, 3 € ■ Zwischen Fördertürmen, Parks und Siedlungen Fahrradführung, ca. 5 Std. inkl. Pausen, Treffpunkt RevierRad Station 10:00 ZECHE ZOLLVEREIN Essen, 23,50 € (inkl. Lunchpaket) ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Natur auf Zollverein: Vögel Exkursion durch den Zollverein Park 11:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 3 € ■ So schnell schießen die Preußen nicht „Preußen u. das Ruhrgebiet 1609- 1914“, Themeführung durch die Dauerausstellung 11:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen, 3 € zzgl. Ausstellungseintritt RUHRGEBIET-WEST ■ Tatort Rudelgucken „Tatort schauen und gemeinsam ermitteln“, in der Kneipe 20:15 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei ■ Weiberkram Flohmarkt 12:00-17:00 THEATER AN DER NIEBUHRG Oberhausen, 3 € (Kinder bis 12 J. frei) RUHRGEBIET-NORD ■ Kulturkanal: Auftakt am Nordsternpark Besichtigung des Laborschiffs Max Prüss, Familienfest, Schiffsparade u.v.m. 10:00-17:00 NORDSTERNPARK Gelsenkirchen, Eintritt frei ANDERE ORTE ■ Bocholt blüht und Oldtimertreffen Verkaufsoffener Sonntag mit viel Spaß, Musik & Aktionen 13:00-18:00 INNENSTADT Bocholt MO 25 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Andrei Korobeinikov „Bayer Kultur- Klavierzirkus“, mit Andrei Korobeinikov (Klavier), mit Werken von u.a. Sergej Rachmaninow 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 25 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Rawsome Delight Cover-Konzert der 40er-60er 19:30 AKADEMIE MONT-CENIS Herne, Eintritt frei DORTMUND ■ Mouse On The Keys (JP), Kuf japanisches Trio, Musik zwischen Jazz, Postrock und elektronischer Musik 20:00 FZW Dortmund, 12,50 € ■ Monday Night Session mit Opener Band 20:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Klänge für die Seele „Entspannung pur“ 20:00 PAULUSKIRCHE, Eintritt frei ■ Arliss Nancy, Travels & Trunks folkpunk, country 19:30 SISSIKINGKONG Dortmund, 10/13 € (VVK/AK) ESSEN ■ Guitarra 19:30 FOLKWANG UNIVERSI- TÄT DER KÜNSTE/KAMMERMUSIKSAAL Essen, 5/3 € ■ Riccardo Doppio Songwriter-Canzone mit jazziger Note 20:30 MEE[A]T Essen ■ Monsters Of Liedermaching Punk 20:00 TUROCK Essen, 19 € (VVK) RUHRGEBIET-WEST ■ Säule-Jazz: European Jazz Duo Jiri Stivin (Flöten), Ali Haurand (Kontrabass) 20:00 DIE SÄULE Duisburg, 9/14 € ■ Ann Vriend Band, Catherine MacLellan, Robert Carl Bank 19:00 JU- GENDZENTRUM KARO Wesel RAUM DÜSSELDORF ■ Theaterchor: Die Unerhörten „Die Welt des Musicals“ 19:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss RAUM KÖLN/BONN ■ The Crookes 20:00 BLUE SHELL Köln ■ Manic Street Preachers zwei Special-Konzerte anlässlich des 20. Geburtstags von „Everything Must Go“ 20:00 LIVE MU- SIC HALL Köln, 29,50 € ■ Max Prosa „Hallo Euphorie“-Tour, Singer-Songwriter 20:00 STADTGARTEN Köln, 18 € OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lucia Di Lammermoor Live-Übertragung aus dem Londoner Royal Opera House 20:15 UCI KINOWELT Bochum, 25 € RUHRGEBIET-WEST ■ Klavier-Festival Ruhr The Pianos Trio, Werke von u.a. Dimitrij Schostakowitsch und Johannes Brahms 20:00 LANDSCHAFTS- PARK NORD Duisburg, 20-60 € ■ Lucia Di Lammermoor Live-Übertragung aus dem Londoner Royal Opera House 20:15 UCI Duisburg, 25 € TANZ & THEATER RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Expedition Peter Pan“, für Kinder ab 8 J. 10:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Supertrumpf“ für Kinder ab 10 J. 12:00+ 15:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Antigone“, ab 15 J. 18:00 FLOTT- MANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Rubbeldiekatz Komödie von Detlev Buck und Anika Decker 20:00 KULTURZENT- RUM Herne, 9,50-24 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Mein ziemlich seltsamer Freund Walter“ (Consol Theater, Gelsenkirchen) 10:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Mit dir zusammen“ (theater monteure, Köln) 11:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „L‘Animalada“ (Katakrak, Barcelona) 11:00-14:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Loriot 2 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL, 17/15 € VARIETÉ & SHOW ESSEN ■ Massachusetts – Das Bee Gees Musical Music Performed by The Italian Bee Gees 20:00 COLOSSEUM THEATER Essen PARTYS RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Oldieshow Evergreens und Rockklänge 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Raumsonde Dawn bei Ceres „Die Erforschung von Kleinplaneten“, von Christian Pokall 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWAR- TE Recklinghausen, 3/1,80 € DORTMUND ■ Lesung am Montag Daniela Gerlach: „Was das Meer nicht will“ 19:30 STADT- UND LANDESBIBLIOTHEK Dortmund, 2,50 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Tischgespräche: Theater & Schule“, in der Kellerbar 11:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Inszenierungsgespräch zu: Mit dir zusammen, Supertrumpf, Antigone“, in der Kellerbar 21:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Senlima – sei unbegrenzt! Treffpunkt für junge Homosexuelle Migrant_innen und Flüchtlinge bis 27 J. 18:00-21:00 ROSA STRIPPE E.V. Bochum, Eintritt frei ESSEN ■ European Bridal Week Brautmoden- Messe 9:30-17:00 MESSE Essen ■ Sightjogging Öffentliche Joggingführung, Infos unter www.sightjogging-im-ruhrgebiet.de 17:15 ZECHE ZOLLVEREIN Essen, 15 € RUHRGEBIET-WEST ■ Fußball Quiz für Fußballexperten 20:00 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, 2 € DI 26 KONZERTE DORTMUND ■ Max Prosa 20:00 FZW Dortmund, 18 € (VVK) ■ Gesänge des Ruhrgebiets 1870- 1980 Liederabend mit Frank Baier 18:00 ZECHE ZOLLERN Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Gum Bleed + Mutterbeast, Punkrock, Heavy Metal 19:00 DON‘T PANIC Essen, 6/8 € (VVK/AK) ■ My Life in Black & White + support, Streetrock 20:00 SÜDROCK – NACHT- ROCK-KNEIPE Essen, 8 € RUHRGEBIET-OST ■ Fred Ape „Lieder, Lügen & Satiren“ 19:30 ALTER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei RAUM DÜSSELDORF ■ Monsters Of Liedermaching „Die Tour zum neuen Album“ 20:00 JAB/HAUS DER JUGEND Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Juliette & The Licks 20:00 BÜRGER- HAUS STOLLWERCK Köln ■ a-ha „Cast In Steel“-Tour, Synthie-Pop 20:00 LANXESS ARENA Köln, 53,40-83,30 € ■ Scott Bradlee „Postmodern Jukebox“ 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 33 € ■ Blood ceremony special guest: Beastmaker 20:00 MTC Köln ■ Felix Meyer Singer-Songwriter, Rockpop 20:30 STADTGARTEN Köln, 24/30 € (VVK/AK) ■ Treetop Flyers Folk-Rock 20:30 STU- DIO 672@STADTGARTEN Köln, 15/18 € (VVK/AK) ■ Konvoy 20:00 UNDERGROUND Köln, 10 € (VVK) OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Klavier-Festival Ruhr Denis Kozhukhin, Werke von u.a. Joseph Haydn und Johannes Brahms 20:00 KULTURFABRIK IBACH-HAUS Schwelm, 18-45 € 04.2016 | HEINZ | 41


NEU! GIER ESSEN ■ Radio-Symphonieorchester Wien mit Cameron Carpenter (Orgel), Werke von u.a. Dvorá, Rachmaninow u. Schumann 20:00 PHILHARMONIE Essen TANZ & THEATER RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Co-Starring“, ab 12 J. 15:00+ 18:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Familiengeschäfte von Alan Ayckbourn 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Der Impresario von Smyrna von Carlo Goldoni 19:00 THEATER UNTEN@ SCHAUSPIELHAUS Bochum ESSEN ■ Drei Farben experimentell-mediale Performance, ab 2 J. 10:00 HELDENBAR IM GRILLO Essen, 6,60 € ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing, Gastspiel ab 16 J. 18:00 THE- ATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € ■ Antigone Gastspiel Schauspielaus Leipzig 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Alice im Wunderland“ (Schlosstheater Moers) 10:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Wach?“ (FFT, Düsseldorf) 20:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Murikamification“ (Arch8, Utrecht) 11:30 KULTUR.GEBIET CONSOL Gelsenkirchen KABARETT & KLEINKUNST DORTMUND ■ Science-Slam „Verrückt nach (Zukunfts-) Energie!“ 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, 7/9 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Özcan Cosar „Du hast dich voll verändert“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tabaluga und die Zeichen der Zeit Familien-Musik-Show von Peter Maffay, Rolf Zuckowski und Gregor Rottschalk 15:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen PARTYS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Work Hard. Play Hardy‘s. Mit DJ Nico Forlan & Friends 21:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Oma Anne‘s Metal Abend 19:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tschechow Briefe. Dein Hund – Dein Mönch Szenische Lesung mit Leslie Malton u. Felix von Manteuffel 19:30 ALTE DRUCKEREI 1926 Herne, 25 € ■ Zeitraum zum Thema „Zölibat“ 20:16 WERK°STADT Witten, Eintritt frei DORTMUND ■ Christoph Ribbat liest aus seiner Kulturgeschichte „Im Restaurant – Eine Geschichte aus dem Bauch der Moderne“ 20:00 TRANSFER. BÜCHER UND MEDIEN. ESSEN ■ Erich Grisar Themenabend „Arbeiterkinder“, Filmabend im Rahmen der Galerieausstellung 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Tischgespräche: Interkultur & Leitkultur“, in der Kellerbar 17:00 CONSOL THE- ATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Frank Goosen liest „Förster, mein Förster“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 15/18 € ANDERE ORTE ■ Jürgen von der Lippe liest „Beim Dehnen singe ich Balladen“ 20:00 KULTUR- HAUS Lüdenscheid, 27,50 € DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Psycho Pass – The Movie Anime- Night 20:00 CINEMAXX Wuppertal, 12 € ■ Senegal Dakar 2014 Film über Upcycling, von Lars Bunse 19:30 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Dirk Von Lowtzow „Artist Talk“ 18:00 PRINZ REGENT THEATER, Eintritt frei ■ Psycho Pass – The Movie Anime- Night 20:00 UCI KINOWELT Bochum, 12 € ■ Zechen-Safari „Von Vogelnestern, Singvögeln und anderen Frühlingsboten“, Anmeldung erforderlich 15:30 ZECHE NACH- TIGALL Witten, 5 € DORTMUND ■ 14 Jahre Guantanamo – Was bleibt? Filmvorführung mit Diskussion 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. ■ Musikerstammtisch 18:00 FRITZ- HENßLER-HAUS Dortmund, Eintritt frei ■ Ärzte ohne Grenzen Informationsveranstaltung 19:00 HÖRSAAL DER KIN- DERCHIRURGIE/KLINIKZENTRUM MITTE ESSEN ■ Arbeiterkinder Filmvorführung in Halle 2 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/RUHR MUSEUM Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Rote Hilfe Kneipe Soli-Kneipe mit Rechtsberatung 19:00 AUTONOMES ZENT- RUM Mülheim ■ Anarchists Teapot 19:00 DRUCKLUFT Oberhausen ■ Psycho Pass – The Movie Anime- Night 20:00 UCI Duisburg, 12 € ■ 12. Duisbuch Buchvorstellung, Duisburger Buchhändlerinnen stellen ihre Buchhighlights vor 20:00 ZENTRALBIBLIOTHEK Duisburg, 5 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Tierdarstellung im Kinder- und Jugendtheater“ 20:30 ZOOM ERLEBNISWELT Gelsenkirchen MI 27 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Musik für Celloensemble „Werke für 1 bis 10 Violoncelli“, mit Werken von u.a. Johann Sebastian Bach 19:30 HOCHSCHU- LE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Kevin Seconds + Louise Distras, Punk 20:00 WALDMEISTER E.V. – RAUM FÜR KUL- TUR Solingen, 7/10 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Dr. Rattle u. Mr. Jive Blues, Boogie Woogie u. Swing 20:15 BIERCAFE AM SHAKESPEAREPLATZ Bochum, Eintritt frei DORTMUND ■ Scott Bradlee & Postmodern Jukebox 20:00 FZW Dortmund, 25 € (VVK) ■ Transorient Express Weltmusik-Musikwerkstatt mit dem Gitarristen und Geiger Andreas Heuser 18:30 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Musik-Session Open Stage 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, Eintritt frei ■ Desmond Myers feat. Daniel West Experimental Songwriter Pop, Rap & Elektro-Soul 19:30 SUBROSA Dortmund ESSEN ■ The Unguided + Eyes Wide Open, Metal, „Lust & Loathing“-Tour 19:00 DON‘T PA- NIC Essen ■ Jazz for the People mit Marc Brenken, Jean-Yves Braun, Hermann Heidenreich u. Gästen 20:00 KATAKOMBEN Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Andy Pilgers Girl Attack „bekannte Rock- und Popsongs beim Musiker Jam“, verschiedene Sängerinnen unplugged 20:00 CAFÉ STEINBRUCH Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Binyo deutscher Pop 20:00 DAS CAFÉ (EHEMALS GRAEFEN) Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Final Days Society Support: Magma Waves, Progessive-Rock 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, 7 € ■ Roachford „The Encore Tour“, Soul, Coversongs 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 25/30 € (VVK/AK) ■ Klavier-Festival Ruhr Andres Kern & Special Guest 20:00 STADTHALLE Rheinberg, 30/20 € RUHRGEBIET-OST ■ Pub Music Night: Luke Dylong in der Gaststätte des Kulturhauses 20:00 AL- TER SCHLACHTHOF Soest, Eintritt frei RAUM KÖLN/BONN ■ Mine special guest: Haller 19:30 GE- BÄUDE 9 Köln ■ Bernhoft Soul 20:00 LIVE MUSIC HALL Köln, 29,20 € ■ Logic 20:00 LUXOR Köln ■ Jonathan Kluth „Spaces“-Tour, Support: Laina 20:30 STADTGARTEN Köln, 15/18 € (VVK/AK) ■ Isbells 20:30 STUDIO 672@STADTGAR- TEN Köln, 13/17 € (VVK/AK) ■ The Road To Groezrock +Snfu + Venerea u.a. 20:00 UNDERGROUND Köln, 13 € (VVK) OPER & KLASSIK ESSEN ■ Austragung Folkwang Wettbewerb Sparte: Musik 10:00 FOLKWANG UNI- VERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, Eintritt frei ■ Medea mit Werken von u.a. M. A. Charpentier 19:30 FOLKWANG UNI/PINA BAUSCH THEATER Essen, 5/3 € RUHRGEBIET-WEST ■ 9. Philharmonisches Konzert: Haydn und seine Schüler Duisburger Philharmoniker, mit u.a. Mirijam Contzen (Violine) 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Die Bremer Stadtmusikanten ab 3 Jahren 10:30+ 16:00 MÜLLERS MARIONET- TEN-THEATER Wuppertal, 5 € ■ Quartett v. Heiner Müller, mit Uwe Dreysel 19:30 OPERNHAUS Wuppertal ■ Tagebuch eines Wahnsinnigen v. Nikolai Gogol, mit Thomas Braus 19:30 THE- ATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ Das Kleine Ich bin Ich Kinderstück ab 4 J. 10:00+ 16:00 THEATER- UND KON- ZERTHAUS Solingen, 6/4 € ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 20:00 TIC Wuppertal ■ Theatersport Improvisationstheater 20:00 TIC ATELIER UNTERKIRCHEN Wtal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Die Schutzbefohlenen/Appendix/Coda/Epilog auf dem Boden von Elfriede Jelinek 19:30 KAMMERSPIELE Bochum ■ Bilder deiner großen Liebe von Wolfgang Herrndorf 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Die Liebe in Zeiten der Glasfaser „Ein Stück Skype von Ed Hauswirth“ 19:30 MEGASTORE Dortmund ESSEN ■ Archipel poetischer Tanzabend, mit Ausschnitten aus vier Werken von Jiri Kylian 19:30 AALTO-THEATER Essen ■ Der gute Mensch von Sezuan Parabelstück von Bertolt Brecht, öffentliche Probe 19:00 GRILLO-THEATER Essen, 5 € ■ Drei Farben experimentell-mediale Performance, ab 2 J. 10:00 HELDENBAR IM GRILLO Essen, 6,60 € ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Müllmaus von Alma Jongerius, ab 3 J. 14:00 KOM‘MA THEATER Duisburg, 8/4 € ■ Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing, Gastspiel ab 16 J. 18:00 THE- ATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € ■ Antigone Gastspiel Schauspielaus Leipzig 19:30 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-22,50 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Murikamification“ (Arch8, Utrecht), auf dem Bahnhofsvorplatz 13:30 BAHN- HOFS-CENTER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Wach?“ (FFT, Düsseldorf) 10:00+ 12:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Das unsichtbare Haus“ (Junges Theater, Münster) 11:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Romanbearbeitung von Mark Haddon und Simon Stephens 20:00 RHEINISCHES LANDES- THEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss ■ Das kunstseidene Mädchen von Irmgard Keun 20:00 RHEINISCHES LANDES- THEATER/SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Comedy Punch Club Comedy-Mixed Show 20:00 GETAWAY Solingen, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Robinson u. Angelika „Close Up – Tischzauberei“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) ESSEN ■ Heino Trusheim „Du lügst“ 20:00 ZE- CHE CARL Essen, 14/17 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Sascha Korf „Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 21,80/24 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Faszination Bayern Eine bizarre Reise mit Maxi Schafroth & Markus Schalk 19:30 KURHAUS Hamm RAUM DÜSSELDORF ■ The Fuck Hornisschen Orchestra „Palmen“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 10/13 € VARIETÉ & SHOW ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 18:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ Ganze Kerle – Die Show nur für Frauen 20:00 REVUEPALAST RUHR/ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Firebirds Burlesque Show 20:00 CAPITOL THEATER Düsseldorf, ab 29 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 18:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Happy Mittwoch von 20-23 h alle Getränke zum halben Preis 20:00 UNDER- GROUND Wuppertal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ New York Nights Live-Act-Party mit Pamela Falcon & Band + hochkarätigen Gastmusikern, 19-20 h Buffet (3 €) 20:00 RIFF Bochum, 7,50 € DORTMUND ■ CLUB30 Die Kult party im Strobels 19:00 STROBELS Dortmund, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN RAUM BOCHUM/HERNE ■ Science Fiction „Apokalypse und Glauben“, von Michael Kleinschmidt 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/1,80 € DORTMUND ■ Mhairi McFarlane liest aus ihrem neuen Roman „Es muss wohl an dir liegen“ 20:15 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG, 12 € RUHRGEBIET-OST ■ Der Stoff, aus dem die Träume sind von William Shakespeare, mit Peter Schütze 19:00 BENTHEIMER HOF Hagen, 12 € ■ Jürgen von der Lippe liest „Beim Dehnen singe ich Balladen“ 19:30 ROHR- MEISTEREI Schwerte, 27,50 € Willkommen zur Intermodellbau ■ Vom 20.-24.4. dürfen Fans der kultigen Miniaturen die Westfalenhallen Dortmund stürmen. Auf der weltgrößten Messe für Modellbau und Modellsport gibt es u.a. Eisenbahnen und Schiffe in acht Hallen zu entdecken. Zu den Highlights gehört der detailgetreu nachgebaute Haltepunkt von Berekvam im norwegischen Fjordtal Flåmsdalen. Motorpsycho bleiben verlässlich ■ Nur wenigen Künstlern gelingt es, eine dauerhafte Konstante in ihrem Tun zu schaffen. Motorpsycho gehören dazu und senden fast jährlich neue Zeichen der Kreativität. Mit dem neuen Œuvre „Here Be Monsters“ zeigen sie sich von ihrer melancholisch-dramatischen Seite. Am 28.4. im Bürgerhaus Stollwerck Köln live zu erleben. Biffy Clyro im 1Live Radiokonzert ■ Da es um die drei Rocker von Biffy Clyro in letzter Zeit ein wenig ruhiger war, ist der Knall, mit dem sie sich nun in Deutschland zurückmelden, umso erfreulicher. Am 29.4. geben Simon Neil und seine Jungs ein exklusives 1Live Radiokonzert in der Halle Münsterland, mit dem sie an ihre Erfolge aus dem Jahr 2013 anknüpfen wollen. RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Inszenierungsgespräch zu: Alice im Wunderland, Co-Starring, Wach?, Das unsichtbare Haus“ 15:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Johann König liest „Kinder sind was Wunderbares“ 20:00 STADTTHEATER Ratingen DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Pink Floyd – Reloaded Musikshow mit digitalen Effekten, sphärischen Bildern und 3D-Animationen 20:45 ZEISS PLANETA- RIUM Bochum ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 19:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Hinter den Kulissen Technikführung 17:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Beyond The Bridge – Daniel P. Schenk Psychothriller 20:30 LICHTSPIEL & KUNSTTHEATER SCHAUBURG, 7 € ESSEN ■ International Ocean Film Tour „Volume 3“, Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf großer Leinwand 20:00 LICHTBURG Essen ■ Mädelscafe „jung. lesbisch. schwul. bi.“ 18:00-22:00 TOGETHER ESSEN – JUNG. LESBISCH.SCHWUL.BI Essen RUHRGEBIET-WEST ■ In Aller Munde Soli-Kneipe 19:00 AU- TONOMES ZENTRUM Mülheim ■ Open Eye Cinema Kino 19:00 DRUCK- LUFT Oberhausen DO 28 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Gesangsabend „Es tönen die Lieder...!“, Arien und Lieder aus allen Genres 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/AB- TEILUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Stahlmann mit dem Album „CO2“ 20:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 16/20 € (VVK/AK) ■ Rawsome Delights Acoustic, Cover 20:00 SWANE CAFÉ Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ The 69 Eyes 20:00 ZECHE Bochum, 23,70 € ■ jazzSpace heute: ECM – Special III 20:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ The Fuck Hornisschen Orchestra mit dem neuen Album „Palmen“ 20:00 JAZZ- CLUB DOMICIL Dortmund, 8/15 € (VVK/AK) ■ Hans Theessink 20:00 MUSIKTHEA- TER PIANO Dortmund ■ Philipp Adamik und Pele Götzer „Potestieren gegen G7“, ein Vortrags-Konzert 20:00 SISSIKINGKONG Dortmund, 5 € ESSEN ■ AC & The Shakes + The Shakin Aces, Rockabilly, Rock‘n‘Roll 19:00 DON‘T PANIC Essen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Dennis Le Gree 20:00 KATAKOMBEN Essen, 15/8 € ■ Kneipe live: Traditional Irish Session Irish Folk 20:00 KNEIPE UND BAR IM GREND Essen, Eintritt frei ■ Klavier-Festival Ruhr Jazz for Children, Familienkonzert für Kinder ab 6 J., Michel Camilo, Ricky Rodriguez (Bass), Dafnis Prieto (Drums) 17:00 PHILHARMONIE Essen ■ Basta „Domino“, A-capella-Musik 20:00 STRATMANNS Essen, ab 22 € RUHRGEBIET-WEST ■ Rene Pütz Multiinstrumentalist mit eigenen Interpretationen, Blues, Jazz, Funk 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht RUHRGEBIET-NORD ■ Gogol und Mäx „Humor in Concert“ 20:07 GLASHAUS Herten RAUM DÜSSELDORF ■ Laith Al-Deen „live acoustic“-Tour 20:00 SAVOY THEATER Düsseldorf ■ Simon & Jan „Ach Mensch!“ 20:00 ZAKK Düsseldorf, 15/18 € (VVK/AK) RAUM KÖLN/BONN ■ Motorpsycho 20:00 BÜRGERHAUS STOLLWERCK Köln ■ Saga Rock 20:00 DIE KANTINE Köln, 31 € ■ Hans Zimmer große Kinomelodien in einer außergewöhnlichen visuellen Inszenierung mit Band, Orchester und Chor, Special Guests: Johnny Marr und Mike Einziger 20:00 LANXESS ARENA Köln ■ Progression 19:00 LUXOR Köln ■ Letlive. 20:00 MTC Köln ■ Damien Jurado Support: The Weather Station, Indie-Rock 20:30 STADTGARTEN Köln, 18 € ■ JazzTrane: Bruno Müller – Martin Sasse Quartett Jazz, Swing 20:30 STUDIO 672@STADTGARTEN Köln, 9/6 € ■ Dyse + Stinking Lizaveta + Kaleidobolt 20:00 UNDERGROUND Köln, 14 € (VVK) OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ Klang im Quadrat Klangspuren – Musik für Gitarre und Violoncello 18:00 BLUE SQUARE Bochum DORTMUND ■ Kammerkonzert mit Werken von u.a. F. Mendelssohn Bartholdy 19:30 ORCHES- TERZENTRUM|NRW Dortmund, Eintritt frei ESSEN ■ Austragung Folkwang Wettbewerb Sparte: Musik 10:00 FOLKWANG UNI- VERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, Eintritt frei ■ Klavier-Festvial Ruhr Gerhard Oppitz, Karl-Heinz Steffens (Dirigent), Essener Philharmoniker 20:00 PHILHARMONIE Essen RUHRGEBIET-WEST ■ 9. Philharmonisches Konzert: Haydn und seine Schüler Duisburger Philharmoniker, mit u.a. Mirijam Contzen (Violine) 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg RUHRGEBIET-NORD ■ La Gioconda Oper von Amilcare Ponchielli 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € WESTFALENHALLEN GMBH, FOTO: ANJA CORD 42 | HEINZ | 04.2016


■ Opernführer Live 19:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Tanzbar... gestatten Sie? Tanzveranstaltung für Menschen mit Demenz und Angehörigen 15:00 COBRA Solingen ■ Kind unserer Zeit Visitenkarte: Lukas Mundas 20:00 KONSUMGENOSSENSCHAFT MÜNZSTRAßE E.V. Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Murikamification“ (Arch8, Utrecht) 13:30 EV. KREUZKIRCHE Herne ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Eine kurze Geschichte der Welt“, für Kinder ab 5 J. 10:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Arch8“, Murikamfiction 13:30 KREUZKIRCHE Herne, 4-8 € ■ Helden von Ewald Palmetshofer, mit Pohlmann und Zahn 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Don Karlos. Infant von Spanien ein Gedicht von Friedrich Schiller 19:00 SCHAU- SPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € ■ Blaubart – Hoffnung der Frauen von Dea Loher 20:00 THEATER UNTEN@ SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Die Borderline Prozession „Ein Loop um das, was uns trennt“ von K. Voges, D. Baumann und A. Kerlin 19:30 MEGASTO- RE Dortmund ■ Stepping Future Das NRW Juniorballett stellt sich vor 19:30 OPERNHAUS ■ Der goldene Schnitt „Ein Fest rund um die Vorhaut“ 20:00 STUDIO IM SCHAU- SPIELHAUS Dortmund ■ Schau mich an „Das Stück“ 20:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, 5-10 € ESSEN ■ Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Christine Nöstlinger, öffentliche Probe 17:00 CASA Essen, 5 € ■ Exmachina Werkstatt Falk Grieffenhagen: „Mit dem Laptop on Stage – Computer Performance und Human Interface Devices“ 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/KAMMERMUSIKSAAL Essen, Eintritt frei ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ In der Kinderstube der Familie Beuys mit Marie-Luise O‘Byrne-Brandl u. Peter Waros 20:00 DIE B.A.R. IM THEATER Oberhausen, 10 € ■ Klanglandschaften Afrika & Orient „Leilas Tod“, Konzert, Tanz, Trauerritual 20:00 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € RUHRGEBIET-OST ■ Apartment zu dritt Romantische Komödie von Nick Hall, mit Fernanda Brandao, Bela Klentze u.a. 20:00 HEINZ-HILPERT-THE- ATER Lünen, 7-23 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Nipt“ (Laika, Borgerhout) 10:00+ 16:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Tigermilch“ (Comedia Theater, Köln) 18:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Caipi Comedy Stand-up Comedy von Falk Schug, Tobias Rentzsch, Simon Stäblein, Benaissa und Kevin Ray 18:15 BERGISCHE UNIVERSITÄT Wuppertal ■ Anna Schäfer „Der Mann in mir“ 20:00 HISTORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Moritz Netenjakob „Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus“ 20:00 KLOSTERKIRCHE Remscheid-Lennep, ab 11,60 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Ingo Oschmann „Wort, Satz und Sieg!“ 20:00 WERK°STADT Witten, 17/20 € (VVK/AK) Neu im Kino ab 28. April Chrieg Die ganze Welt ist gegen Matteo (Benjamin Lutzke). Seine Versuche, sich den Respekt seines Vaters (John Leuppi) zu verschaffen, schlagen fehl. Stattdessen lässt dieser ihn eines Nachts abführen und in ein Erziehungslager auf einer Alm bringen. Kaum angekommen, erwartet Matteo die nächste Überraschung: Hier sind die Jugendlichen Anton (Ste), Dion (Sascha Gisler) und Ali (Ella Rumpf) an der Macht. Nach einer tagelangen Initiation gelingt es Matteo, in die Gang aufgenommen zu werden. In seinem Langfilmdebüt inszeniert Simon Jaquemet einen Trip aus Gewalt, Exzess, Lust und Euphorie. CH 2015; 108 MIN. Ein Hologramm für den König Alan Clay (Tom Hanks), Mittfünfziger und Opfer der Bankenkrise, hat eine letzte Chance. Er soll innovative Hologramm- Kommunikationstechnologie an den Mann bzw. an den König bringen. Denn König Abdullah von Saudi-Arabien lässt mitten in der arabischen Wüste eine strahlende Wirtschaftsmetropole errichten. Durch seinen Fahrer Yousef (Alexander Black) erlebt Alan Clay die Widersprüchlichkeiten eines Landes zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Tradition und Moderne. Die deutsch-amerikanische Co-Produktion führt nach „Cloud Atlas“ die erfolgreiche Zusammenarbeit von Tom Hanks und Tom Tykwer fort. D/USA/GB/F 2016 Eva Hesse Zehn Millionen US-Dollar kosten die Werke von Eva Hesse heute. Sie ist ein Star der Kunstwelt, von dem viele – vor allem in Deutschland – noch nie gehört haben. Der deutsche Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer leidenschaftlichen, schönen und talentierten Frau, ein jüdisches Flüchtlingskind aus Hamburg, die sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte – und bis zu ihrem frühen Tod 1970 mit 34 Jahren die Kunstgeschichte verändert hat. „Eva Hesse hat mich inspiriert. Sie hat niemals aufgegeben, ist immer ihren Weg gegangen und hat Großes geschafft“, so die Autorin und Regisseurin Marcie Begleiter. D 2015; 105 MIN. Ich bin tot, macht was draus Die bärtigen Rocker der belgischen Band Grand Ours sind bereits in die Jahre gekommen, Yvan (Bouli Lanners), Wim (Wim Willaert), Pierre (Serge Riaboukine) und Jipé (Jacky Lambert). Die vier Freunde freuen sich auf ihre erste US- Tournee, die den späten Durchbruch bedeuten könnte. Doch einen Tag vor ihrem Abflug stirbt Jipé, der Sänger der Band. Der Rest der Truppe trauert und beschließt schnell, die Tournee dennoch anzutreten – mit der Asche ihres Anführers im Gepäck. Ihre irrwitzige und abenteuerliche Reise inszeniert das Regie-Duo Guillaume Malandrin und Stéphane Malandrin als pechschwarze Komödie. B/F 2015; 96 MIN. DORTMUND ■ Bier Slam Poetry Slammer und Wissenschaftler versuchen das „Mysterium des Bieres zu entschlüsseln“, mit u.a. Björn Gögge (Poetry Slam) 20:00 VIEW@DORTMUNDER U Dortmund, 6 € ESSEN ■ Da fehlt doch was! Männer und andere Fundstücke Kabarett mit Kriszti Kiss und Malte Kühn (Klavier) 19:00 CHUR- CH RESTAURANT Essen, 12 € RUHRGEBIET-WEST ■ Emmi & Willnowski „Keiner wird gewinnen“ 20:00 EBERTBAD Oberhausen, 20,70-27,20 € ■ Ingmar Stadelmann „humorphop – die neue Stand-Up-Show!“ 20:00 GRAMMA- TIKOFF Duisburg, 17/22 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Bullemänner „Rammdöösig“ 20:00 STADTHALLE Datteln ■ Markus Krebs „Hocker-Rocker“ 20:00 THEATER Marl VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 20:00 GOP. VARI- ETÉ THEATER Essen, 29-34 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS RUHRGEBIET-WEST ■ Düsterdisco EBM, Wave, Synthiepop, Indie, 80s, mit Gratis-Buffet ab 20 h, 22-24 Uhr haben Frauen freien Eintritt 21:00 ZEN- TRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 € + 2 € (MVZ) VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Uwe Neubauer spricht Kurt Tucholsky, „...unser ungelebtes Leben“ 19:00 GLÜCKSBUCHLADEN Wuppertal, 8 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Werkstattgespräch: NRW Nachwuchsstipendiums Freie Kinder- und Jugendtheater“ 11:15 FLOTTMANN-HALLEN Herne ESSEN ■ Le défit des enfants bilingues Vortrag von Barbara Abdelilah-Bauer, auf Französisch 19:00 DEUTSCH-FRANZÖSISCHES- KULTURZENTRUM Essen, 6/3 € RUHRGEBIET-WEST ■ Rechte und Rache Krimilesung mit Georg von Andechs alias Jörg Ziemer 19:15 BEZIRKSBIBLIOTHEK BUCHHOLZ Duisburg, Eintritt frei ■ Johann König liest „Kinder sind was Wunderbares – Das muss man sich nur immer wieder sagen!“ 20:00 BÜRGERHAUS STEINHOF Duisburg, 22,50 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Tiscshgespräch: Schauspielergagenund honorare“ 20:30 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ■ Tobias Keller liest aus seinem Debütroman „Morgens leerer, abends voller“ 16:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Bottrop, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Töchter ohne Väter Dokumentarfilm in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Fischer 19:30 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 5/6 € (VVK/AK) ■ Wuppertaler Rudelsingen mit David Rauterberg u. Matthias Schneider 19:30 DIE BÖRSE Wuppertal, 9/7 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Maiabendfest das diesjährige Maiabendfest findet in der Bochumer City statt 17:00-22:00 BOULEVARD – MASSENBERG- STR./BONGARDSTR. Bochum ■ Kneipenquiz 20:00 HARDY‘S Bochum, Eintritt frei ■ Haus Witten Kino „Im Himmer trägt man hohe Schuhe“ 18:00+ 20:00 HAUS WITTEN KINOSAAL Witten, 5/4 € ■ Girls Day 10:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ Buddhistische Achtsamkeitsübungen 19:00 AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund, 3 € ■ Aktionstag Arbeitswelt Orientierung für den Berufsweg, für Jahrgangsstufen 1-10 9:00-13:00 DASA Dortmund ■ Podiumsdiskussion: Technik im Körper mit Enno Park, Markus Rehm, Christopher Coenen, Annika Wellmann Stüring 18:00 DASA Dortmund ■ Bewahrung und Wandel Kirchenführung mit wechselnden Themen 16:30 EV. ST. MARIENKIRCHE Dortmund ESSEN ■ Essener Donnerstags-Trödelmarkt 8:00-14:00 AUTOKINO ESSEN BOR- BECK Essen ■ Science after Work Workshop, Entdeckungsreise durch das menschliche Gehirn 18:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT 3/7/10 Essen, 19 € RUHRGEBIET-WEST ■ Pfiffikus „Das Quiz für Rater im Fuchsmodus“ 20:00 ANNE TRÄNKE Duisburg, Eintritt frei ■ Konsolenabend mit Beamer 18:00 DRUCKLUFT Oberhausen, Eintritt frei RUHRGEBIET-NORD ■ MiR. Menschen 17:00 MUSIKTHEA- TER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Wildpflanzen und Paläo-Ernäherung „Kulinarisches aus der Steinzeit“ 18:00 NEANDERTHAL MUSEUM Mettmann, 27 € (VVK) FR 29 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Tilo Bunnies Trio „Friday Night Jazz“, Jazz 20:00 BANDFABRIK Wuppertal, 12 € ■ Manfred Maurenbrecher „Rotes Tuch!“, Sprechgesang mit politische Texten und gesellschaftlichen Zeitdiagnosen 20:00 BÜRGERBAHNHOF VOHWINKEL Wuppertal, 12/15 € (VVK/AK) ■ Cat Ballou Rock 20:00 COBRA Solingen ■ Achim Petry & Band Schlager 20:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 8/11 € (VVK/AK) ■ Max Mutzke „Live 2016“ 20:00 HIS- TORISCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Blechbläserabend Vortragsabend mit u.a. Cyrill Sandoz (Trompete) 19:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK KÖLN/ABTEI- LUNG W‘TAL Wuppertal, Eintritt frei ■ Hector Morton & Friends „A Tribute To Bob Marley“, Reggae 20:00 LCB/HAUS DER JUGEND BARMEN Wuppertal, 10/12 € (VVK/AK) RAUM BOCHUM/HERNE ■ Jamsession Open Stage 18:00 CAFÉ EDEN Bochum ■ Korpiklaani & Moonsorrow „Co- Headliner“-Tour 19:30 MATRIX Bochum, 20 € (VVK) ■ Fiddler‘s Green „Acoustic Pub Crawl“, Folk-Rock 20:00 RUHRCONGRESS Bochum, 30,60 € ■ Metal for Mercy u.a. mit Caelum u. Beyond Redemption 19:00 U27 Bochum ■ Classic Night Bochumer Symphoniker u. Classic Night Band 20:00 ZECHE Bochum, ausverkauft DORTMUND ■ Dortmunder Legends on Stage Blues Night mit Peewee Blues Band, Grand Jam on Hendrix, The Rumors 20:00 FRITZ- HENßLER-HAUS Dortmund, 15 € ■ Get Well Soon Pop-Rock, Indie 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 21-34 € ■ Klaus Heuser Band „What‘s up?“- Tour 20:30 MUSIKTHEATER PIANO Dortmund ■ Ballbreakers AC/DC-Tribute Band 20:00 PAULUSKIRCHE Dortmund, 12/16 € (VVK/AK) ESSEN ■ The Frits Ska-Punk 19:00 DON‘T PANIC Essen, 10/12 € (VVK/AK) ■ The Fuck Hornisschen Orchestra mit dem neuen Album „Palmen“ 20:00 GREND KULTURZENTRUM Essen, 10/12 € (VVK/AK) ■ Bernd Steinmann & Stefan Loos Gitarrenduo mit Band, Klassik, Flamenco 20:00 KATAKOMBEN Essen, 20/15 € ■ Fousion du Jazz mit dem Duo Rabih Lahud und Veit Steinmann, Jazz, Folklore 20:00 LE FOU Essen ■ The Bliss & Olivier Messiaen Jazz 19:00 SCHLOSS BORBECK/THEATER EXTRA Essen, 17/14 € ■ Mar Stieber, Cora E., Aphroe u. DJ Special T mit 2Seiten, Rheza, Papier & Bleistift 20:00 ZECHE CARL Essen, 19/24 € (VVK/AK) ■ Klavier-Festival Ruhr „JazzLine“, Michel Camilo „Trio Latino“ 20:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, 20-60 € RUHRGEBIET-WEST ■ Tommy Dahlem Blues u. Rock, begleitet von Johannes Neben (Kontrabass) 20:00 BOLLEKE Duisburg, Eintritt frei ■ Pure Quo Support: Nextlevel, Rock Coversongs 20:00 DAS PARKHAUS Duisburg, 12/14 € (VVK/AK) ■ The Watch plays Genesis Coverband 19:30 GRAMMATIKOFF Duisburg, 16/20 € (VVK/AK) ■ Paul Liddell „Liedermacher-One-Man- Band“ 20:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, Eintritt frei, Spenden erwünscht ■ Toby Beard Band + Katja Werker 20:00 JUGENDZENTRUM KARO Wesel ■ Lennon ein musikalscher Abend von und mit Jürgen Sarkiss 19:30 MALERSAAL/ THEATER Oberhausen, 14/5 € ■ Jimmy Cornett „Campfire Tour“, in der Schlosserei 20:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ Jam Session VII Tag des Tanzes 11:00+ 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KLEINES HAUS Gelsenkirchen, 9,50 € ■ Fineartjazz Larry Coryell meets Martien Oster, Jazzrock 20:00 SCHLOSS HORST Gelsenkirchen, 28/32 € (VVK/AK) DAS NEUE ALBUM SCHILLER LIVE 2016 EINE ATEMBERAUBENDE REISE AUS LICHT UND KLANG SURROUND SOUND 05.10.2016 KÖNIG-PILSENER ARENA OBERHAUSEN TICKETS: 0 18 06 / 57 00 99 * www.semmel.de *0,20 EUR/Anruf – Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf tour-house präsentiert eine Produktion von Stage Entertainment ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK NUR FÜR KURZE ZEIT IN ESSEN! 04. Nov. - 11. Dez. 2016 Colosseum Theater Essen TICKETS: An allen VVK Stellen 0 18 06 / 57 0 99* www.eventim.de *0,20 EUR/Anruf – Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf 04.2016 | HEINZ | 43


■ Stoppok „Solo Tour 2016“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Gotham Sounds Festival Vol. IV düstere Rockmusik mit u.a. Children On Stun, Brotherhood, Asmodi Bizarr 18:30 AREA 51 Hilden, 38 € (VVK) ■ Boogielicious Jazz im Turm, deutschniederländisches Boogie-, Blues- und Jazz- Trio 20:00 SCHELMENTURM Monheim ■ Gavlyn & Reverie „Gav + Rev“-Tour 21:00 ZAKK Düsseldorf, 15/18 € (VVK/AK) RAUM KÖLN/BONN ■ Sunset Sons „Surf-Rock“ 19:30 DIE KANTINE Köln, 17 € (VVK) ■ The 69 Eyes 19:00 GLORIA Köln ■ LEA „Vakuum“ 2016, Neo-Pop 20:00 STEREO WONDERLAND Köln ■ U3000 & Golf „Wir haben euch belogen Teil II“-Tour 19:30 STUDIO 672@ STADTGARTEN Köln IMPRESSUM VERLAG Heinz Verlag GmbH Maxstraße 64 45127 Essen Tel: 0201 894 25-250 Fax: 0201 894 25-11 redaktion@heinz-magazin.de termine@heinz-magazin.de www.heinz-magazin.de VERBREITUNGSGEBIETE Das Heinz-Magazin erscheint im Ruhrgebiet und Bergischen Land in fünf Regional-Ausgaben: ■ Duisburg, Mülheim, Oberhausen ■ Essen ■ Bochum, Herne, Witten ■ Dortmund ■ Wuppertal, Solingen, Remscheid HERAUSGEBER Frank Dittmann GESCHÄFTSFÜHRUNG Frank Dittmann CHEFREDAKTION Susanne Schernewski Tel: 0201 894 25-256 s.schernewski@heinz-magazin.de LEKTORAT Dagmar Tigges REDAKTIONELLE MITARBEITER Sinja Albracht, Stefanie Becker, Katja Behrens, Patrick Bierther, Frank Bretschneider, Lutz Debus, Claudia Heinrich, Carsten Kobow, Philipp Koep, Lene Lemmer, Heidrun Monsma, Stefan Moutty, Isabelle Reiff, Marcus Römer, Julia Sandforth, Dagmar Tigges, Kerstin Turley, Dr. Barbara Wucherer-Staar, Eva Zitta TERMINKALENDER Lene Lemmer Tel: 0201 894 25-259 Fax: 0201 894 25-11 termine@heinz-magazin.de DTP Roy Mackel Tel: 0201 894 25-41 Esther Zisch Tel: 0201 894 25-44 grafik@heinz-magazin.de ANZEIGENLEITUNG Boris Langen Tel: 0201 894 25-252 b.langen@heinz-magazin.de GESTALTETE ANZEIGEN Barbara Scharf Tel: 0201 894 25-254 b.scharf@heinz-magazin.de Nicole Schlender Tel: 0201 894 25-253 n.schlender@heinz-magazin.de PROJEKTE UND ALLIANZEN Boris Langen Tel: 0201 894 25-252 b.langen@heinz-magazin.de ■ Nate57 „Gauna“-Tour 2016, + Telly Tellz 20:00 UNDERGROUND Köln, 17,50/20 € OPER & KLASSIK RAUM BOCHUM/HERNE ■ David & Götz „Die Showpianisten“ 19:30 SAALBAU Witten, ab 25 € ESSEN ■ Klassenabend Violine 19:30 FOLK- WANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/KAM- MERMUSIKSAAL Essen, 5/3 € ■ Berliner Philharmoniker Live-Konzertübertragung aus der Berliner Philharmonie, mit Andris Nelsons (Dirigent), mit Werken von u.a. Richard Wagner 19:30 LICHT- BURG Essen, 21/18 € RUHRGEBIET-WEST ■ Haydn und seine Schüler Duisburger Philharmoniker, mit u.a. Mirijam Contzen (Violine) 20:00 STÄDT. BÜHNENHAUS Wesel Das Info-Magazin zur Stadt gegründet im September 1991 25. Jahrgang SEKRETARIAT/ VERWALTUNG Tel: 0201 894 25-250 KLEINANZEIGEN Oliver Drandorf kleinanzeigen@heinz-magazin.de ABOSERVICE Tel: 0201 894 25-259 abo@heinz-magazin.de Jahres-Abo (12 Ausgaben) Inland: 24 Euro, Ausland: 30 Euro Abokündigungen nur schriftlich bis vier Wochen vor Erhalt der neuen Jahresrechnung. Sonst verlängert sich das Abo um ein Jahr. AUSLIEFERUNG UND VERTRIEB Oliver Drandorf Tel: 0201 894 25-259 ANZEIGENPREISLISTE Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 19 vom 6.12.2014. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. VERANSTALTUNGSHINWEISE Veranstaltungshinweise veröffentlicht Heinz kostenlos. Der Abdruck der Angaben erfolgt ohne Gewähr. Wir behalten uns eine Auswahl und eine redaktionelle Bearbeitung vor. Wir freuen uns, wenn Terminankündigungen frühzeitig und in schriftlicher Form eintreffen. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen, Fotos etc. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte verbleiben beim Verlag bzw. den Autoren. BILDRECHTE TITEL Bergisches Land: Kids Of Adelaide © Green Elephant Records, Foto: Gordon Koelmel, www.ftgrf.de; Ruhrgebiet: Extra breit © Anna Maria Erkeling DRUCK Wattenscheider Medien GmbH DRUCKAUFLAGE 108.000 Exemplare (Heinz Gesamt) REDAKTIONSSCHLUSS 13. April ANZEIGENSCHLUSS 13. April ERSCHEINUNGSTERMIN Die Mai-Ausgabe erscheint ab Mittwoch, 27.04.2016 MITGLIEDSCHAFTEN Heinz ist Mitglied des nationalen Vermarktungsverbundes CityMags. RUHRGEBIET-NORD ■ Norma Oper von Vincenzo Bellini 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen, 11-41 € ■ Opernführer Live 19:00 MUSIKTHE- ATER IM REVIER – GR. HAUS Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Radio-Symphonieorchester Wien Werke von u.a. Dvorák u. Rachmaninow 20:00 TONHALLE Düsseldorf, 30-75 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Zeit der Zärtlichkeit von Dan Gordon 20:00 RAMPENLICHT THEATER@AUTO- HAUS SCHÖNAUEN Solingen ■ Die Piraten der Sparrow „Ein phantastisches Bühnenspektakel aus der Welt der Freibeuter“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 15-20 € ■ Gift. Eine Ehegeschichte v. Lot Vekemans, mit Philippine Pachl u. Thomas Braus 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ In alter Frische Komödie von Stefan Vögel 20:00 TIC Wuppertal ■ Die Comedian Harmonists Revue von Ralf Budde und Stefan Hüfner 20:00 TIC ATELIER UNTERKIRCHEN Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Patricks Trick“ ab 10 J., anschließend Preisverleihung 18:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne, 4-8 € ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Westwind 2016 Preisverleihung“ 19:00 FLOTTMANN-HALLEN Herne ■ Vater von Florian Zeller 19:30 KAMMER- SPIELE Bochum ■ Lügen, Sex und Sahnetörtchen Komödie 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € ■ Flurwoche „Zoff im Treppenhaus“, Komödie 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EI- CKEL Herne, ab 17,50 € ■ Helden von Ewald Palmetshofer, mit Pohlmann und Zahn 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 16/8 € ■ Stiller nach dem Roman von Max Frisch 19:30 SCHAUSPIELHAUS Bochum ■ Starlight Express Rollschuhmusical 20:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 29,90-94,90 € DORTMUND ■ Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran von Ali Jalaly, mit u.a. Kai Bettermann 20:00 FLETCH BIZZEL Dortmund, 17/8 € ■ Next to Normal Rock-Musical von Tom Kitt 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Die Reise nach Petuschki nach Wenedikt Jerofejew 20:00 STUDIO IM SCHAUSPIELHAUS Dortmund ESSEN ■ Archipel poetischer Tanzabend, mit Ausschnitten aus vier Werken von Jiri Kylian 19:30 AALTO-THEATER Essen ■ Passt Bisschen Auf! Uraufführungen, mit dem Ensemble S 201 18:00 FOLKWANG UNI/PINA BAUSCH THEATER Essen, Eintritt frei ■ Der gute Mensch von Sezuan Parabelstück von Bertolt Brecht 19:30 GRILLO- THEATER Essen, 13,20-36,20 € ■ Bei Schlaf Mord Theaterstück von Gabi Dauenhauer 20:30 THEATER COURAGE Essen, 18/16 € ■ Die Mausefalle Gastspiel der Essener Volksbühne e.V. 20:00 THEATER FREUDEN- HAUS IM GREND Essen ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 19:30 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € RUHRGEBIET-WEST ■ Dean Luthmann öffnet den Theatervorhang aus der Serie: „Lucullus trifft Literatur“, Gastspiel des Theater affabile 20:00 KULTURZENTRUM FÜNTE Mülheim, 15 € ■ Die Wupper von Else Lasker-Schüler 19:30 THEATER AN DER RUHR Mülheim, 20/8 € ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Die Blume und der Baum“ (Compagnie Irene K. und ArtSinnThese e.V., Eupen/ Aachen) 12:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ tatort oberstraße Folge 3: „Liebestöter!“ 20:00 RHEINISCHES LANDESTHEATER/ SCHAUSPIELHAUS Neuss KABARETT & KLEINKUNST BERGISCHES LAND ■ Lars Redlich „Lars But Not Least!“ 20:00 KATTWINKELSCHE FABRIK Wermelskirchen, 14/18 € (VVK/AK) ■ Özcan Cosar „Du hast dich voll verändert“ 20:00 LCB/HAUS DER JUGEND BAR- MEN Wuppertal, 16 € ■ Poetry Slam mit Moderator Freddy 20:00 UNDERGROUND Wtal, Eintritt frei RAUM BOCHUM/HERNE ■ Jens Heinrich Claassen „Damals war ich schlanker“ 20:00 BAHNHOF LAN- GENDREER Bochum, 14/17 € (VVK/AK) ■ Inklusionsgefahr! – Tragikomödie klärt auf „Schwere Kost gut gewürzt“ 20:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 10/8 € ■ Volker Weininger „Euer Senf in meinem Leben“ 20:00 SAALBAU Witten, ab 19,20 € ■ Dittmar Bachmann „Voll behämmert“ 20:00 ZAUBERKASTEN Bochum, 14/17 € (VVK/AK) DORTMUND ■ Sascha Korf „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“ 20:00 CABARET QUEUE Dortmund ■ 1. Soccer Slam Cup Ruhr mit Daniel Wagner, Björn Gögge und Christofer mit F 19:00 DEUTSCHES FUßBALLMUSEUM Dortmund, 8/10 € (VVK/AK) ■ Der neue Loriot Abend mit dem Ensemble des Roto Theaters, neue Sketsche und Texte 19:30 ROTO THEATER Dortmund, 14-18 € ESSEN ■ Doktor Stratmann „Pathologisch“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20,50 € ■ Wilfried Schmickler „Das Letzte“ 20:00 WESTSTADTHALLE Essen, 21/25 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-WEST ■ Torsten Sträter „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ 20:00 EBERT- BAD Oberhausen, ausverkauft ■ KulturGut. Ruhr: Carolin Kebekus „AlphaPussy“ 20:00 STADTHALLE Mülheim, ausverkauft ■ Volxbegehren „Nie wieder Hütchenspiel“ 20:30 WALZENLAGER-KINO@ZENT- RUM ALTENBERG Oberhausen, 1-6 € (Würfelwurf) RUHRGEBIET-OST ■ Helge & das Udo „ohne erkennbare Mängel“ 19:30 ROHRMEISTEREI Schwerte ■ Dieter Nuhr „Nur Nuhr“ 20:00 STADT- HALLE Hagen, 26,50/31 € (VVK/AK) ■ Paul Panzer „Invasion der Verrückten“ 20:00 WESTPRESS ARENA Hamm, 34,30 € RAUM DÜSSELDORF ■ Dat Rosi „Die sympathische Ruhrpottperle“ 20:00 ROCKIN‘ROOSTERCLUB Haan, 9€ RAUM KÖLN/BONN ■ Kaya Yanar „Planet Deutschland“ 20:00 LANXESS ARENA Köln, 27,90-36,50 € VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 19:30 MET- RONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-OST ■ Tatort-Dinner: Ruhrpott-Dinner Dinner-Theaterstück mitten aus dem Revier 19:00 RINGHOTEL AM STADTPARK Lünen, 69 € inkl. 3-Gang-Menü, Tickets unter (02327) 9918861 RUHRGEBIET-NORD ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € ■ A tribute to Elvis Dinner Show mit Steven Pitman, 3-Gänge-Menü 19:00 WAS- SERSCHLOß WITTRINGEN Gladbeck, 69 € RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 19:30 MUSI- CAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Get Painted Pop, Charts, R‘n‘B, House, ab 16 J. 21:00 BUTAN Wuppertal, 7/8 € (VVK/AK), 4 € MVZ ■ Kassiopaia-Revival-Party Hommage an die Eröffnung der ehemaligen Kultur- und Esskneipe 18:30 DIE BÖRSE Wuppertal, 5/6 € (VVK/AK) ■ Querbeet Past, Present and Futurebeats 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Afrobiz „The best of Afrobeats & Worldmusic“ 23:00 KLUB Wuppertal, bis 24 Uhr 5 €, danach 7 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Kutten Party Hard Rock und Metal auf 2 Floors 23:00 MATRIX Bochum, Eintritt frei für Gäste mit Metalkutte ■ Birthday Friday Specials für Geburtstagskinder in diesem Monat 21:00 PRATER/ FRIDAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Vendetta Club-Sounds treffen auf Crossover & Alternative 23:00 RIFF Bochum ■ 90‘s Party „Welcome to the 90‘s“ 22:00 ZECHE Bochum, 6 € DORTMUND ■ Friday‘s Finest Villa Beats House, Techno 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € MVZ ■ Scavi & Ray Birthday Club + Friday Soul + Face to Face, April-Geburtstagkinder-Special 22:00 NIGHTROOMS ESSEN ■ Friday Night Alternative, Crossover, Rock..., mit DJ Dirk oder DJ Saxnot 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Schloss-Party I Grotte: Rock, Nu-Metal, Alternative; Mitte: Pop, Party-Hits, Rittersaal: Dark Wave 22:00 PULP Duisburg, 8 € (MVZ) ■ Adults Only – die Disco ab 25 Rock, Pop, Dance, Indie, Classics 21:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 5 €, bis 22 h Eintritt frei + 2 € (MVZ) ANDERE ORTE ■ Party ohne Grenzen + „Anjas Singabend“ 19:00 KULTURFABRIK Krefeld, 7 € VORTRÄGE & LESUNGEN BERGISCHES LAND ■ Wuppertaler Literatursalon mit Clemens J. Setz 19:30 CAFÉ ADA Wuppertal, 8/5 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Neue Herausforderung für die deutsche Stahlindustrie Vortrag von Peter Schmieding 18:30 HENRICHSHÜTTE/ GEBLÄSEHALLE Hattingen, EIntritt frei ■ Physik in Sience-Fiction-Filmen u.a. Star Trek u. Star Wars 19:30 WESTF. VOLKSSTERNWARTE Recklinghausen, 3/ 1,80 € DORTMUND ■ Open Wort Café unveröffentlichte Texte werden vom Publikum und der Jury ausgewählt 18:00 MAYERSCHE BUCHHAND- LUNG Dortmund RUHRGEBIET-NORD ■ Westwind – 32. Theatertreffen NRW „Inszenierungsgespräch zu: Eine kurze Geschichte der Welt, Tigermilch, Die Blume und der Baum“, in der Kellerbar 14:00 CONSOL THEATER Gelsenkirchen ANDERE ORTE ■ Johann König liest „Kinder sind was Wunderbares“ 20:00 THEATER EMMERICH Emmerich DIES & DAS RAUM BOCHUM/HERNE ■ Maiabendfest das diesjährige Maiabendfest findet in der Bochumer City statt 11:00-23:00 BOULEVARD – MASSENBERG- STR./BONGARDSTR. Bochum ■ offene Familienführung 18:00 HEN- RICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8/4 € ■ TheBeauty2go Meet and Greet mit der Youtuberin 16:00 MAYERSCHE BUCHHAND- LUNG IM RUHR PARK Bochum, Eintritt frei ■ Traumzeit „Eine musikalische Reise zu den Sternen“ 19:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ popSPACE „Grönemeyer“ 21:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ The Mundorgelproject #7 Mitsingabend 22:00 INSTITUT IM SCHAUSPIEL- HAUS Dortmund ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 DOMICIL, Eintritt frei ESSEN ■ Buchmesse RUHR „größte deutschtürkische Bücherschau in Deutschland“ 14:00-19:30 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen, Eintritt frei RUHRGEBIET-WEST ■ Würfeln, Bluffen und Gewinnen Gesellschaftsspielabend 19:00 BEZIRKSBI- BLIOTHEK RHEINHAUSEN Duisburg, Eintritt frei ■ Euro Hockey Challenge Eishockey: Deutschland vs. Weißrussland 20:00 KÖNIG- PILSENER-ARENA Oberhausen ■ Zukunftsstadt Oberhausen 2030 + Preisverleihung Jugendförderpreis 2016 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, Eintritt frei RUHRGEBIET-NORD ■ Kulinarische Abendführung Führung durch das beleuchtete Schiffshebewerk und anschließend Abendessen im Restaurant „Papachristos“ 19:00 ALTES SCHIFFS- HEBEWERK HENRICHENBURG Waltrop, 23/11,50 € ANDERE ORTE ■ The Volkshochschool of Metal Holger Schmenk: Buchpräsentation & Lesung, The Very End: Unplugged 20:00 RADHAUS KLEVE Kleve, 5 € ■ Gartenwelt Schloss Rheydt 12:00- 18:00 SCHLOSS RHEYDT Mönchengladbach, 8€ SA 30 KONZERTE BERGISCHES LAND ■ Tanz in den Mai mit Flieger 20:00 BRAUHAUS Wuppertal, 10 € (VVK) ■ Rock in den Mai 20:30 GASTHAUS SCHAAF Solingen ■ Firebirds Burlesque Show 20:00 LEO THEATER IM HAUS ENNEPETAL ■ Rock in den Mai mit Airbag 21:00 OT- TENBRUCHER BAHNHOF Wuppertal ■ Maceedo Tanz in den Mai, Reggae, danach Party mit Doc Bester 21:00 SWANE CAFÉ Wuppertal ■ Klezmer meets Jazz mit Leon Gurvitch Project, mit u.a. Benjamin Weidekamp (Saxophon), mit Werken von Leon Gurvitch 19:30 TEO OTTO THEATER Remscheid, 20 € ■ Kieran Halpin Singer/Songwriter 19:30 TOM BOMBADIL Solingen, 8-10 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Rock in den Mai mit u.a.: no punk for old men, QuickBEATS 19:00 FLOTTMANN- HALLEN Herne, 15/19 € (VVK/AK) ■ Benefiz-Walpurgisnacht „Schandmaul meets sunshine4kids Musical“, ab 20:30 Uhr: Konzert der Band Schandmaul zu Gunsten des Vereins sunshine4kids.e.v 19:00 GLÜCKAUFHALLE SPROCKHÖVEL Sprockhövel MAYDAY „Twenty Five“ ■ Zum großen Jubiläum am 30.4. in der Westfalenhalle Dortmund geben sich auf dem Classic Floor die DJs der Anfangsjahre die Ehre. Daneben legen u.a. Robin Schulz und Sven Väth auf satten fünf Floors auf. Das Technoevent MAY- DAY startete als Rettungsparty, nachdem der Berliner Jugendradiosender „DT64“ 1991 vor dem Aus stand. Classic Night feat. Bochumer Symphoniker ■ Zum dritten Mal treffen sich am 29.4. in der Zeche Bochum die Classic Night Band und die Bochumer Symphoniker, um ein musikalisches Crossover zu inszenieren. Bei der „Classic Night“ verschmelzen dann wieder Pop- und Rockmusik mit orchestralem Sound, was mit einem Ensemble von 45 Musikern einen unvergesslichen Sound ergibt. Mary Roos und Wolfgang Trepper als K.O.-Duo ■ „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“, lautet der Titel, mit dem Mary Roos und Wolfgang Trepper zur Geschichte des deutschen Schlagers laden. Die freche Revue nimmt nicht nur haarsträubende Lieder unter die Lupe, sondern gewährt auch Einblicke ins Hintergrundgeschehen. Am 30.4. stoppt das Duo im Theater am Marientor Duisburg ■ Primordial „The Ghost Of The Charnel House“, + Ketzer 17:30 MATRIX Bochum, 25 € (VVK) ■ Cash – A Singer Of Songs musikalische Lesereise über Johnny Cash 20:00 SAALBAU Witten, ab 23 € DORTMUND ■ Lieder vom Meer- Tragoudia tis thalassas mit Felix Leopold, ein deutscher Liederpoet aus Griechenland 19:00 AUS- LANDSGESELLSCHAFT NRW E.V. Dortmund ■ Max Raabe „Eine Nacht in Berlin“, mit dem Palast Orchester 20:00 KONZERTHAUS Dortmund, 11-76¤ ESSEN ■ Stranger in the Night „Jacques Brel trifft auf New York und träumt von Berlin“, Songs und Chansons, mit u.a. Robert Bonsmann (Klavier) 20:00 CAFÉ CENTRAL Essen, 11 € ■ Grober Knüppel + Owerstolz, Tanz in den Mai 19:00 DON‘T PANIC Essen, 12/15 € (VVK/AK) ■ TV Smith & The Bored Teenagers Punkrock/Punk 20:00 FREAK SHOW Essen, 12 € ■ Voices on the Rocks Klassiker der Rock- u. Popmusik 20:00 KATAKOMBEN Essen, 12/14 € (VVK/AK) ■ Kneipe live: Tanz in den Mai mit DJ Marque 20:00 KNEIPE UND BAR IM GREND Essen, 5 € RUHRGEBIET-WEST ■ Sirens of Crisis + Groll + Grim van Doom, Metal, Doom 19:00 AUTONOMES ZEN- TRUM Mülheim, 5 € ■ GlamBam „Mit GlamBam in den Mai rocken“ 20:00 BRAUHAUS WEBSTER Duisburg, Eintritt frei ■ MaiRock The Amazing Years, Energy Converters 20:00 BÜRGERGARTEN Mülheim, 9,50/11 € (VVK/AK) ■ you who „Tanz in den Mai“, mit DJ Fiskus 21:00 EBERTBAD Oberhausen, 16,30/20 € (VVK/AK) ■ MKS Big Band feat. Muskito Bee Bee „von Swing bis Funk im Big-Band Sound“ 19:30 GRAMMATIKOFF Duisburg, 10/13 € (VVK/AK) ■ Tanz in den Mai die Funkhaus Europa Lokalmatadore feiern, mit Treesha, Elektro Hafiz, CaroleM, BxP Soundsistema, Djeli Kouyaté, Murder Eyez und Habibi Funk DJ- Set 20:00 RINGLOKSCHUPPEN Mülheim, 13/16 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-OST ■ Kapelle Petra „The Underforgotten Table“ 20:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 15,30 € (VVK) RUHRGEBIET-NORD ■ Dr. Mojo Acoustic Blues 20:00 BUR- BAUMS RESTAURANT Waltrop ■ Stoppok „Solo Tour 2016“ 20:00 KAUE Gelsenkirchen RAUM DÜSSELDORF ■ Gotham Sounds Festival Vol. IV düstere Rockmusik mit u.a. Children On Stun, Brotherhood, Asmodi Bizarr 18:00 AREA 51 Hilden, 38 € (VVK) ■ U3000 „Wir haben euch belogen Teil II“-Tour 20:30 KAMMERSPIELE DÜSSEL- DORF/FFT Düsseldorf ■ Monsters of Funk & Soul mit u.a. Eddie Piller, Dom Servini, Henry Storch 20:00 STAHLWERK Düsseldorf RAUM KÖLN/BONN ■ Köbes Underground Rock-Pop-Comedy 21:00 DIE KANTINE Köln, ausverkauft ■ Die Schlagernacht des Jahres mit Andrea Berg, Beatrice Egli, Roland Kaiser, Wolkenfrei, Michelle und weiteren 18:00 LANXESS ARENA Köln, 66,67-78 € ■ BRDingung 20:00 UNDERGROUND Köln, 19 € (VVK) ANDERE ORTE ■ Bands in Town Live-Musik in vielen Kneipen der Bocholter Innenstadt 20:00- 1:00 INNENSTADT Bocholt OPER & KLASSIK BERGISCHES LAND ■ Chor- u. Orgelkonzert des Ev. Kirchenchores Langenberg 11:00 HISTORI- SCHES BÜRGERHAUS LANGENBERG Velbert ■ Musik-Raum-Wort „Frühlingsmelodien“, mit Bruder Dirk Wasserfuhr u. Sebastian Söder (Orgel) 17:00 KLOSTERKIRCHE BEYENBURG Wuppertal, 6 € NEU! GIER RAUM BOCHUM/HERNE ■ Thürmerkonzert: Klavierabend Hisako Kawamura, mit Werken von u.a. F. Chopin 20:00 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/STANDORT BOCHUM/THEATER- ZENTRUM Bochum, 20/15 € ■ Elektra Live-Übertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera 19:00 UCI KINO- WELT Bochum ESSEN ■ High Potential Classix mit dem Orchester Hagen, mit Werken von u.a. J. Brahms 19:30 FOLKWANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE/NEUE AULA Essen, 10/5 € ■ Night of Soul Barry White Show, mit dem Pleasure Unlimited Orchestra 20:00 PHILHARMONIE Essen, 15-45 € ■ Nachtmusik spezial mit Mousse T. u. Hans Nieswandt 22:30 PHILHARMONIE Essen, 16 € RUHRGEBIET-WEST ■ Duoabend mit Prof. Jacek Klimkiewicz (Violine) und Prof. Till Engel (Klavier), mit Werken von u.a. W. A. Mozart 19:30 FOLK- WANG UNIVERSITÄT DER KÜNSTE | STAND- ORT DUISBURG/KLEINER KONZERTSAAL Duisburg, 10/5 € ■ Die Schneekönigin von Marius Felix Lange, Musikalische Leitung: Lukas Beikircher/Christoph Stöcker 15:00 THEATER DER STADT Duisburg RUHRGEBIET-OST ■ Elektra (Strauss) Live-Übertragung aus der Metropolitan Oper, New York 19:00 ALTER SCHLACHTHOF Soest, 29,90 € (VVK) ■ Klavier-Festival Ruhr Peter Serkin und Julia Hsu, Werke von u.a. Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms 20:00 GUSTAV LÜBCKE MUSEUM Hamm, 18-36 € TANZ & THEATER BERGISCHES LAND ■ Mr. Punch & Mrs. Judy „Bissig-böse Komödie“, von Debbie Isitt 20:00 KAM- MERSPIELCHEN Wuppertal ■ Die Piraten der Sparrow „Ein phantastisches Bühnenspektakel aus der Welt der Freibeuter“ 20:00 TALTONTHEATER Wuppertal, 15-20 € ■ Gift. Eine Ehegeschichte v. Lot Vekemans, mit Philippine Pachl u. Thomas Braus 19:30 THEATER AM ENGELSGARTEN Wuppertal ■ Der Zinker Kriminalstück nach Edgar Wallace 20:00 TIC Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Lampedusa von Anders Lustgarten 20:00 KAMMERSPIELE Bochum ■ Lügen, Sex und Sahnetörtchen Komödie 20:00 KLEINES THEATER Herne, 14 € MAYDAY 44 | HEINZ | 04.2016


■ Klavierkonzert mit Tanz Nina Aristova (Klavier), Gisidora (Ausdruckstanz) 19:00 KUNSTMUSEUM Bochum, Eintritt frei ■ Flurwoche „Zoff im Treppenhaus“, Komödie 20:00 MONDPALAST VON WANNE-EI- CKEL Herne, ab 17,50 € ■ Culinaritas Schauspiel von Molly Müller 19:30 PRINZ REGENT THEATER Bochum, 8/16 € ■ Balettveranstaltung Schüler der Ballettschule zeigen Choreografien 18:00 SAAL- BAU Witten, 15/10 € ■ Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt 19:30 SCHAUSPIEL- HAUS Bochum ■ Jazz- und Modern Dance Formationsturnier der Jugendverbandsliga u. Landesliga 13:30 SPORTHALLE AM WESTRING Herne, 6,50/4 € ■ Rasantes Rennen in den Mai um 19 h: Meet und Greet mit den Darstellern, nach dem Rollschuhmusical: Aftershowparty mit Live-Musik im Theaterfoyer 21:00 STARLIGHT EXPRESS THEATER Bochum, 54,90-99,90 € inkl. Getränke ■ Fred und Anabel eine Liebesgeschichte für Kinder ab 3 J. nach dem Bilderbuch von Lena Hesse 16:00 THEATER UN- TEN@SCHAUSPIELHAUS Bochum DORTMUND ■ Fiesta de Mayo Tanz auf verschiedenen Ebenen 20:00 BALOU Dortmund, 5 € ■ Geächtet (Disgraced) von Ayad Akhtar 19:30 MEGASTORE Dortmund ■ Figaros Hochzeit Commedia per musica, Musik von Mozart, in ital. Sprache mit Übertiteln 19:30 OPERNHAUS Dortmund ■ Tango-Tanzen ab 20 Uhr: Schnupperstunde, ab 21 Uhr: Offener Tanz 20:00 STADTKIRCHE ST. PETRI Dortmund ■ Einstein experimentelles Musiktheaterprojekt 20:00 STUDIO IM SCHAUSPIEL- HAUS Dortmund ESSEN ■ Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Christine Nöstlinger 15:00 CASA Essen, 6,60 € ■ Tanz in den Kray „Impro-Sause“ mit den Polterkrays 20:00 STUDIO-BÜHNE Essen, 14/12 € ■ Bei Schlaf Mord Theaterstück von Gabi Dauenhauer 20:00 THEATER COURAGE Essen, 18/16 € ■ Zwei Witwen sehen rot „Reife Frauen und unreife Sprüche“ 20:00 THEATER FREUDENHAUS IM GREND Essen ■ Das Lächeln der Frauen Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Barreau 16:00 THEATER IM RATHAUS Essen, ab 20,50 € ■ Reservoir Dogs von Quentin Tarantino 19:30 THEATERSCHULE ESSEN-SÜD Essen ■ Norway.Today von Igor Bauersima 19:30 THEATERSCHULE ESSEN-SÜD Essen RUHRGEBIET-WEST ■ Barbaren von Maxim Gorki 19:30 THE- ATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 5-20 € ■ Das Letzte Band – Krapps Last Tape Stück von Samuel Beckett, Regie: Jörg Fürst 19:30 THEATERSTUDIO 2 Mülheim RUHRGEBIET-NORD ■ Wie es euch gefällt Komödie von William Shakespeare, mit der bremer shakespeare company 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – KL. HAUS Gelsenkirchen, 24 € KABARETT & KLEINKUNST RAUM BOCHUM/HERNE ■ Inklusionsgefahr! – Tragikomödie klärt auf „Schwere Kost gut gewürzt“ 20:00 KULTURHAUS THEALOZZI Bochum, 10/8 € DORTMUND ■ Die Obelpackung „Der Obel packt aus“, Kabarett mit Musik, Schauspiel und Selbstironie 20:00 FLETCH BIZZEL, 17/8 € ■ Cavewoman „Sex, Lügen & Lippenstifte“ 20:00 FRITZ-HENßLER-HAUS Dortmund, 22 € (VVK) ■ Frida Kahlo Literarisch musikalisches Programm, mit Barbara Kleyboldt (Rezitation u. Schauspiel) und Roger Hanschel (Saxophon) 19:30 ROTO THEATER, 16-20 € ESSEN ■ Hennes Bender „Klein/Laut“ 20:00 STRATMANNS Essen, ab 20 € RUHRGEBIET-WEST ■ KulturGut. Ruhr: Carolin Kebekus „AlphaPussy“ 20:00 STADTHALLE Mülheim, ausverkauft ■ Nutten, Koks und frische Erdbeeren Die Geschichte des deutschen Schlagers, mit Mary Roos u. Wolfgang Trepper 20:00 THEATER AM MARIENTOR Duisburg, ab 29 € RUHRGEBIET-OST ■ Dieter Nuhr „Nur Nuhr“ 20:00 STADT- HALLE Hagen, 26,50/31 € (VVK/AK) ■ Paul Panzer „Invasion der Verrückten“ 20:00 WESTPRESS ARENA Hamm, 34,30 € RAUM DÜSSELDORF ■ Ralf Schmitz „Aus dem Häuschen“ 20:00 MITSUBISHI ELECTRIC HALLE Düsseldorf, 25-39 € RAUM KÖLN/BONN ■ Horst Lichter „Herzenssache“ 20:00 E-WERK Köln ANDERE ORTE ■ 1LIVE Hörsaal-Comedy 20:00 HOCHSCHULE NIEDERRHEIN Krefeld, 25,20 € (VVK) VARIETÉ & SHOW RAUM BOCHUM/HERNE ■ Cinema goes Concert „Bunter Abend“ 19:00 RUDOLF-STEINER-SCHULE Bochum ■ Haste Töne 2.0 „Die musikalisch-artistische Frühjahrsshow“ 20:00 VARIETÉ ET CETERA Bochum ESSEN ■ WET – The Show spritziges Vergnügen, Regie: Markus Papst 18:00+ 21:00 GOP. VARIETÉ THEATER Essen, 34-39 € RUHRGEBIET-WEST ■ Das Phantom der Oper Original Musical von Andrew Lloyd Webber 14:30+ 19:30 METRONOM THEATER Oberhausen RUHRGEBIET-NORD ■ L.O.V.E. – Das liebestolle Travestiespektakel 20:00 REVUEPALAST RUHR/ ZECHE EWALD Herten, ab 17,50 € RAUM DÜSSELDORF ■ Tatort-Dinner: Lord Moad Dinner- Theaterstück mitten aus dem Revier 19:00 WEIßE FLOTTE Düsseldorf, 89 € inkl. 3-Gang- Menü, Tickets unter (02327) 9918861 RAUM KÖLN/BONN ■ Bodyguard Das Musical nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Kevin Costner und Whitney Houston 14:30+ 19:30 MUSICAL DOME Köln PARTYS BERGISCHES LAND ■ Sound of the Sun feat. Talamasca uvm., Tech House, House, Electro, Trance 22:00 BUTAN Wuppertal ■ Tanz in den Mai meets Sportlerparty 22:00 DIE BÖRSE Wuppertal, 5/7 € (VVK/AK) ■ Tanz in den Mai Rock, Pop, Party 21:00 DISKOTHEK DEJA-VU Remscheid, 6 € MVZ ■ Deine ü30-Party plus Tanz in den Mai 20:00 FESTHALLE OHLIGS Solingen, 14 € ■ Exit Party 21:00 GETAWAY Solingen, 7 € inkl. Getränk bis 2,50 € ■ Ü 30 „Exklusiv“ „Tanz in den Mai Spezial“, Schlager, Disco, Pop, Rock, House 20:00 HISTORISCHE STADTHALLE Wuppertal, 15/18 € (VVK/AK) ■ Funk in den Mai mit Soul Rabbi u. Gästen 23:00 KLUB Wuppertal, 7 € ■ Tanz in den Mai Chart-Hits, Party- Classics, Black- & House-Music auf vier Dancefloors + Auftritt von Pop-Star Captain Jack 20:00 THEATER- UND KONZERTHAUS Solingen, 16/18 € (VVK/AK) ■ Walpurgisnacht „Schwarz, mittelalterlich, aber auch metallisch“, Metal 22:00 UNDERGROUND Wuppertal RAUM BOCHUM/HERNE ■ Tanz in den Mai 20:00 AKADEMIE MONT-CENIS Herne, 12/15 € (VVK/AK) ■ Tanz in den Mai Salsa-Party, mit kostenl. Tanzkurs ab 20 h 19:00 AUTOHAUS FROHN Bochum ■ Tanz in den Mai Charts- u. Dance- Classics 21:00 BAHNHOF LANGENDREER Bochum, 6 € ■ Still in den Mai Kopfhörerparty an der Impuls-Bühne am Kap 22:00 BERMUDAD- REIECK Bochum ■ Tanz in den Mai Party auf 2 Areas, Line-up: DJ D.Lite, DJ Pascal Klebedanz, VJ Wolfgang Strausdat, House, Dance, 80er- 90er-Chart& Oldie-Mix 21:00 HENRICHS- HÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8/10 € (VVK/AK) ■ Tanz in den Mai in der Lounge: Liveband Starlight Excess 21:00 PRATER/ FRIDAYDOM Bochum, 5 € + 5 € MVZ ■ Partykeller spezial – Tanz in den Mai Soul, House, Charts u. Dance Classics 22:00 RATSKELLER Recklinghausen, 5 € ■ Tanz in den Mai Zeltevent mit 3 Dancefloors, Cocktailbar, ab 18 J. 19:00 RE- VIERPARK GYSENBERG Herne, 17/22 € (VVK/AK) Industriemuseum Henrichshütte Werksstraße 31-33 / Hattingen Infos: www.henrichs-hattingen.de ■ Riff-Party Best of-Hits: Charts und das Beste von Gestern bis Heute + Partymix zum Cocktailangebot 23:00 RIFF Bochum ■ Tanz in den Mai „Frühlingserwachen auf 3 Areas“ 21:00 WERK°STADT Witten, 5/6 € (VVK/AK) ■ Ladies Night Main: DJ Salvatore Mancuso: House, Charts, Mash UP, Club: DJ OGC: Black Music 22:30 ZECHE Bochum, 5 €, Ladies Eintritt frei DORTMUND ■ Ladies on vinyl mit Melanie di Tria, Miss Peppermint und Klara Kowalski 23:00 DO-BO VILLA IM HOESCHPARK Dortmund, 10 € inkl. Freigetränk ■ Cosmotopas Tanz in den Mai In & Outdoor, 60s, 90s, HipHop, Indie u.v.m. auf 3 Floors, ab 21 J. 22:00 GROßMARKTSCHÄN- KE Dortmund, 8 € ■ The 90‘s – Tanz in den Mai + Pure R‘n‘B + Faceless, 90er, Trash, Hits, mit Oli. P 22:00 NIGHTROOMS Dortmund ■ MAYDAY „Twenty Five“, 25-jähriges Jubiläum, elektronische Musik, mehr als 50 Headliner auf fünf Floors 19:00 WESTFALEN- HALLE Dortmund, 58/68 € (VVK/AK) ■ Tanz in den Mai mit DJane Fleur van Laar 20:00 WILHELM-HANSMANN-HAUS Dortmund, 7 € ESSEN ■ White Affairs: Tanz in den Mai House, Line-up: Eric Smax, Dresscode: White 22:00 12 APOSTEL AM STAADT Essen, 15 € ■ DJ Basti Fantasti Punkrock, 77‘s Punk u. Garage 20:00 FREAK SHOW Essen, Eintritt frei ■ 9 Jahre Gothebunker mit u.a. Etapp Kyle und Suzanne Kraft, Techno 23:00 GOE- THEBUNKER Essen, 12 € ■ Rock in den Mai Alternative, Crossover, Rock, mit DJ Dirk 23:00 TUROCK Essen, 9 € MVZ RUHRGEBIET-WEST ■ Tanz in den Mai „Special Dance Event 2016“ 21:00 DAS PARKHAUS Duisburg, Eintritt frei ■ Gartencaféeröffnung Live: Fuck Art, Let‘s Dance 20:00 DRUCKLUFT Oberhausen, Eintritt frei ■ Tanz in den Mai Grotte: Pop, Charts; Mitte: Classics, Party-Hits; Rittersaal: Rock, Alternative 22:00 PULP Duisburg, Eintritt frei, 8 € (MVZ) Musikinstrumente und Zubehör Wir haben die größte Auswahl im Ruhrgebiet. JustMusic Dortmund Dortmund Dorstfeld Martener Hellweg 40 44379 Dortmund (0231) 22 6 88 22-0 JustMusic Jellinghaus Reinoldikirche Friedhof 6-8 44135 Dortmund (0231) 52 75 52 ■ Disconaut – Die neue Party-Dimension Party, Pop, Charts, Soul 22:00 ZENTRUM ALTENBERG Oberhausen, 3 €, nach 0 h: 5 € ■ Last Nite of April Tanz in den Mai, Mix aus Indie, Electro Pop und HipHop 23:00 GRAMMATIKOFF Duisburg, 7 € RUHRGEBIET-OST ■ Tanz in den Mai mit DJ Ruud van Laar 20:00 FLÖZ K Werne, 6 € ■ Tanz in den Mai DJ Andy Müller, Mix aus 80er, 90er, 2000er + Charts 22:00 LIN- DENBRAUEREI Unna, 6/8 € (VVK/AK) RUHRGEBIET-NORD ■ Hugo Reloaded Tanz in den Mai, Old Hits, New Classics 22:00 HUGO I. – TRATTO- RIA VILLA ITALIA Gelsenkirchen, 5/7 € (VVK/AK) ■ MiR goes Disco „Boney M. meets Village People“, anschl. Tanz in den Mai 19:30 MUSIKTHEATER IM REVIER – GROßES HAUS Gelsenkirchen ANDERE ORTE ■ Tanz in der Mai 22:00 KULTURFABRIK Krefeld, 8 € VORTRÄGE & LESUNGEN ESSEN ■ Tobias Keller liest aus seinem Debütroman „Morgens leerer, abends voller“ 15:00 MAYERSCHE BUCHHANDLUNG Essen, Eintritt frei DIES & DAS BERGISCHES LAND ■ Kneipentour Remscheid ein Streifzug durch die Kneipenszene Alt-Remscheids 19:00 ERLEBBAR Remscheid, 15 € ■ Stadtrundfahrt im historischen Omnibus Treffpunkt: Bushaltestelle am Historischen Zentrum/Engels-Haus 14:00 HISTORISCHES ZENTRUM/ENGELS-HAUS Wuppertal, 14,50/7 € ■ Stadtführung Hofaue 14:00 SCHWE- BEBAHNSTATION KLUSE Wuppertal, 6,50 € RAUM BOCHUM/HERNE ■ Maiabendfest das diesjährige Maiabendfest findet in der Bochumer City statt 11:00-23:00 BOULEVARD – MASSENBERG- STR./BONGARDSTR. Bochum ■ Fotoworkshop „Die digitale Spiegelreflexkamera im Griff“ 11:00 HENRICHS- HÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 60 € + Eintritt ■ Walpurgisnacht nur für Frauen, Führung mit Fackeln, Walpurgisfeuer mit Kreistänzen, heißer Punsch und „Hexenbrot“ 19:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 8 € ■ Nachts im Museum Familienführung mit Kopflampen zu nachtaktiven Tieren und Pflanzen auf dem Museumsgelände 21:00 HENRICHSHÜTTE/GEBLÄSEHALLE Hattingen, 3 € + Eintritt ■ Dünkelbergstollen Bergwerkstour, ab 10 J. 15:30 ZECHE NACHTIGALL Witten, 6 € + Eintritt ■ Die drei ??? Und das kalte Auge Hörspiel 22:00 ZEISS PLANETARIUM Bochum ■ Die drei ??? – Und der Tornadojäger zweites von drei bisher unveröffentlichten Original-Hörspielen aus der Kult-Reihe 20:30 ZEISS PLANETARIUM Bochum DORTMUND ■ DJ Lounge relaxte und jazzige Lounge- Sounds 21:00 JAZZCLUB DOMICIL Dortmund, Eintritt frei ■ Gestaltung und Erlebnis – Das Opernhaus 1966 öffentliche Führung durch die Ausstellung zum 50-jährigen Bestehen des Opernhauses 15:00 OPERNHAUS Dortmund ■ So ein Theater Inklusionstag 16:00 THEATER IM DEPOT Dortmund, Eintritt frei ■ Kamerabörse Schatzkammer für Amateure, Profis und Kamerasammler 10:00- 17:00 WERKSAAL DER STADTWERKE Dortmund ESSEN ■ Soccer-Golf spielend das UNESCO- Welterbe Zollverein entdecken 11:00-17:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Welt Taiji/Qi Gong Tag „One World – One Breath“, gemeinsames Praktizieren von Taiji- u. Qi Gong-Übungen 10:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII Essen ■ Reisebilder zweitägiger Workshop mit Michael Siewert 13:00 ZECHE ZOLLVEREIN SCHACHT XII/ARKA KULTURWERKSTATT Essen, 80 € RUHRGEBIET-WEST ■ Euro Hockey Challenge Eishockey: Deutschland vs. Weißrussland 19:30 KÖNIG- PILSENER-ARENA Oberhausen ■ Truck Tracks Ruhr #1 „Rimini Protokoll“, von Urbane Künste Ruhr, Theater Oberhausen u. Kurzfilmtage Oberhausen 18:00 THEATER OBERHAUSEN/GROßES HAUS Oberhausen, 15/8 € RUHRGEBIET-OST ■ Drahteselmarkt Infos, Aktionen und ein buntes Unterhaltungsprogramm rund ums Radfahren 10:00-14:00 INNENSTADT Lünen ■ BlumenLust und FrühlingsDuft Gartenmarkt für Gartenliebhaber 11:00- 18:00 MAXIMILIANPARK Hamm RUHRGEBIET-NORD ■ Offene Führung in deutscher Gebärdensprache mit Rainer Miebach durch den Schleusenpark Waltrop 14:30 ALTES SCHIFFSHEBEWERK HENRICHENBURG Waltrop, Museumseintritt ANDERE ORTE ■ Gartenwelt Schloss Rheydt 10:00- 18:00 SCHLOSS RHEYDT Mönchengladbach, 8€ RCB RCB JHH JHH © Mathias Bothor RCB RCB SHW RCB SHW JHH RCB 29.04.2016 | 20:00 Uhr | Fiddler‘s Green 01.05.2016 | 19:00 Uhr | Kaya Yanar KulturLife mit 07.05.2016 | 20:00 Uhr | Astrid North 27.- 29.05.2016 | 19/14:30 Uhr | 08. + 09.04.2016 | 09:00/10:00 Uhr | JOBMEDI NRW 08.04.2016 | 20:00 Uhr | ASP 09.04.2016 | 20:00 Uhr | Cavewoman 19.05.2016 | 20:00 Uhr | RIVERDANCE 2016 03.06.2016 | 20:00 Uhr | Watt‘n Heinz 18.06.2016 | 20:00 Uhr | KulturLife mit Armando Quattrone 21.10.2016 | 20:00 Uhr | RebellComedy Programmauszug SNIPES FUNKIN‘ STYLEZ RCB RCB RCB RCB RCB RCB RCB RCB JHH RCB SHW www.bochum-veranstaltungen.de 07.06.2016 | 20:00 Uhr | Eure Mütter 03.09.2016 | 20:00 Uhr | Ronan Keating 16.10.2016 | 20:00 Uhr | René Marik 12.11.2016 | 20:00 Uhr | Johann König 11.-22.11.2016 | URBANATIX 2016 25.11.2016 | 20:00 Uhr | Steffen Henssler Veranstaltungsorte: RCB - RuhrCongress Bochum . JHH - Jahrhunderthalle Bochum SHW - Stadthalle Wattenscheid . FBW - Freilichtbühne Wattenscheid Weitere Infos/Veranstaltungen im Internet 13.07.2016 | 20:00 Uhr | Blackmore‘s Night 29. + 30.10.2016 | 11:00 Uhr | 6. Hochzeitsmesse Bochum 05.11.2016 | 20:00 Uhr | Ehrlich Brothers 11.11.2016 | 20:00 Uhr | Sebastian Fitzek 17.12.2016 | 20:00 Uhr | PFOTEN HOCH! Die Puppen-Impro-Show Tickethotline: 0234 610 32 32 04.2016 | HEINZ | 45


MUSEEN BERGISCHES LAND ■ Kunstmuseum Solingen, Wuppertaler Str. 160, 42653 Solingen: „Ulrike Arnold – Kirsten Lampert. non stop“, bis 24.4., Di-So 10-17 h, 0212 258140, kunstmuseum-solingen.de ■ Von der Heydt Museum, Turmhof 8, 42103 Wuppertal: „Tony Cragg – Retrospektive“, 19.4.-14.8.16, Di-So 11-18 h, Do 11-20 h, Tel. 0202 5636231, www.von-der-heydt-museum.de ■ Von der Heydt-Kunsthalle/ Haus der Jugend Barmen, Geschwister-Scholl-Platz 4-6, 42275 Wuppertal: NORBERT THOMAS: „Kein Zufall“, bis 24.4.16, Di-So 11-18 h, Tel. 0202 5636571, www.von-der-heydtkunsthalle.de BOCHUM/HERNE ■ Emschertal-Museum Herne | Städtische Galerie, Karl-Brandt- Weg 2, 44629 Herne: KARL KRÜLL, CHRISTA VON SECKENDORFF: „Sehen jenseits der Augen“, bis 24.4.16, Di-Fr 10-17 h, Sa 14-17 h, So 11-17 h, Tel. 02323 161072, www.herne.de ■ Kunsthalle Recklinghausen, Grosse-Perdekamp-Str. 25-27, 45657 Recklinghausen: „Frömmigkeit und Nachtgesichte. Naive Kunst aus Polen im Spiegel der Moderne“, bis 10.4.16, Di-So, feiertags 11-18 h, Tel. 02361 501935, www.kunst-re.de ■ Kunstmuseum Bochum, Kortumstr. 147, 44787 Bochum: „The Urban Sacred – Städtisch-religiöse Arrangements in Amsterdam, Berlin und London“, bis 3.4.16, Di, Do-So, 10-17 h, Mi 10-20 h, Tel. 0234 9104230, www. kunstmuseumbochum.de ■ Kunstmuseum Bochum: „Wilder Westen. Die Geschichte der Avantgarde in Wroclaw“, bis 8.5.16 ■ Kunstsammlungen der Ruhr- Universität, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum: „Gestische Abstraktionen. Hans-Jürgen Schlieker und die Sammlung Moderne“ (Malerei), bis 24.4.16, Di-So, feiertags 11-17 h, Tel. 0234 3224738, kusa-rub-moderne.de ■ Kunstsammlungen der Ruhr- Universität: „Landschaft in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert“ (Landschaftsmalerei), bis Herbst 2016 ■ Museum Strom und Leben im Umspannwerk Recklinghausen, Uferstr. 2-4, 45663 Recklinghausen: JOE BUNNI: „+ /- 5 Metres“, bis 27.3.16, Di-Sa 10-17 Uhr, So 10-18 Uhr, www.umspannwerk-recklinghausen.de ■ Stadtmuseum Hattingen, Marktplatz 1-3, 45527 Hattingen: „Stadtgeschichte Hattingen“, Dauerausstellung, Mi-Fr 15-18 h, Sa, So 11- 18 h, Tel. 02324 2043523, www.stadt museum.hattingen.de DORTMUND ■ DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund: „Die Roboter – Eine Ausstellung zum Verhältnis von Mensch und Maschine“, bis 25.9.16, Di-Fr 9-17 h, Sa, So, feiertags 10-18 h, Tel. 0231 90710, www.dasa-dortmund.de ■ DASA: „Willkommen@HotelGlobal“ (interaktiv, für Kinder), bis 29.5.16 ■ Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität, Leonie-Reygers-Terrasse/Hochschuletage, 44137 Dortmund: „Dortmunder Neugold – Kunst, Bier & Alchemie“, bis 1.5.16, Di, Mi, Sa, So 11-18 h, Do, Fr 11-20 h, Tel. 0231 5024723, www.dortmunder-u.de ■ Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität: „MBF. Kunst und Maschinenbau“ (Fotografie), bis 8.5.16 ■ Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund: „Whistleblower & Vigilanten. Figuren des digitalen Widerstands“, 9.4.- 14.8.16, Di, Mi, Sa, So, feiertags 11-18 h; Do, Fr 11-20 h, Tel. 0231 4966420, www.hmkv.de ■ Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastr. 3, 44137 Dortmund: „Rudi Meisel. Landsleute 1977-1987. Two Germanys“ (Fotografie), bis 8.5.16, Di, Mi, Fr, 10-13 h, Do, So 10-17 h, Sa 12-17 h, Tel. 0231 5025522, www.dortmund.de/mkk ■ Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse 2, 44137 Dortmund: „Neues Spiel, neues Glück“ (Sammlung in Bewegung V), bis 31.1.17, Di, Mi, Sa, So 11-18 h, Do, Fr 11-20 h, Tel. 0231 5024723, www. dortmunder-u.de ■ Museum Ostwall im Dortmunder U: „MO Schaufenster #15: Andreas Langfeld: Status“, bis 12.6.16 ■ Museum Ostwall im Dortmunder U: „Visuelle und konkrete Poesie von Emmett Williams“, bis 11.9. ESSEN ■ Gartenstadt Margarethenhöhe, Am Brückenkopf/Ecke Steile Str., 45149 Essen: „Die Geschichte der Margarethe Krupp“, Dauerausstellung, n.V., (0201) 24681444, ruhrmuseum.de ■ Kulturlandschaft Deilbachtal/Kupferhammer, Nierenhofer Str. 10 A, 45257 Essen: „Kupferhammer, Kutschenhaus“, Dauerausstellung, n.V., (0201) 24681444, ruhrmuseum.de ■ Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen: THOMAS STRUTH: „Nature & Politics“, bis 29.5., Di, Mi, Sa, So 10-18 h, Do, Fr 10-20 h, 0201 8845444, museum-folkwang.de ■ Museum Folkwang: TOMI UN- GERER: „Incognito“, bis 16.5.16 ■ Museum Folkwang: ROTTKE, SCHEER: „Theater als Produkt“, bis 16.5.16 ■ Museum Folkwang: „Pierre Soulages. Le noir“, bis 26.6.16 ■ Museum Folkwang: GEREON KREBBER: „Antikörper/OTC“, 8.4.-24.7. ■ Museum Folkwang: „Gediegenes und Kurioses. Aus der Sammlung Olbricht“, 8.4.-30.10.16 ■ Museum Folkwang: „Rodin – Giacometti... Sammlung Looser im Museum Folkwang“, 29.4.-30.10.16 ■ Red Dot Design Museum, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen: TONIS KÄO: „Design als Experiment“, ÜBER SPIEGELUNGEN UND PROJEKTIONEN MIRRORS 09.04. bis 08.05.2016 Künstlerhaus Dortmund www.kh-do.de bis 3.4.16, Mo-So, feiertags 11-18 h, Tel. 0201 301040, red-dot.org ■ Red Dot Design Museum: „Communication Design 2015/2016 – Red Dot Winners Selection“, bis 29.5.16 ■ Red Dot Design Museum: „Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips“, bis Sommer 2017 ■ Zeche Zollverein | Ruhr Museum, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen: „Arbeit & Alltag. Industriekultur im Ruhr Museum“, bis 3.4.16, tägl. 10-18 h, Tel. 0201 24681444, www.ruhrmuseum.de ■ Zeche Zollverein | Ruhr Museum: „Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933“, bis 28.8.16 RUHRGEBIET-NORD ■ Josef Albers Museum Quadrat Bottrop, Im Stadtgarten 20, 46236 Bottrop: ANDREAS KARL SCHUL- ZE: „B OT BO TBO T“, bis 8.5.16, Di-Sa 11-17 h, So 10-17 h, Tel. 02041 29716, www.quadrat-bottrop.de ■ Josef Albers Museum Quadrat Bottrop: MILES COOLIDGE: „Fotografien und ,Chemical Pictures‘“, bis 8.5.16 ■ Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Creiler Platz, 45768 Marl: „Generationsübergreifend – Polnische Kunst“, bis 12.6.16, Di-So 10-18 h, Tel. 02365 992257, www.skulpturenmuseumglaskasten-marl.de RUHRGEBIET-OST ■ Gustav-Lübcke-Museum, Neue Bahnhofstr. 9, 59065 Hamm: „Hightech Römer. Schauen. Machen. Staunen.“, 1.5.-30.10.16, Di-Sa 10-17 h, So 10-18 h, Tel. 02381 175701, www. hamm.de/gustav-luebcke-museum.html ■ Osthaus Museum Hagen, Museumsplatz 3, 58095 Hagen: REN RONG: „Lasst hundert Blumen blühen“, bis 15.5.16, Di-So + feiertags 11-18 h, 02331 2073138, osthausmuseum.de ■ Osthaus Museum Hagen: „Stephan Balkenhol – Bronze-Editionen 1992-2015“, bis 27.3.16 ■ Osthaus Museum Hagen: „Herbert Brandl, Julian Khol“, 10.4.- 12.6.16 ■ Osthaus Museum Hagen: AR- DAN ÖZMENOGLU: „Made in Istanbul“, 15.4.-5.6.16 RUHRGEBIET-WEST ■ Bunkermuseum Oberhausen, Alte Heid 13, 46042 Oberhausen: „HeimatFront – Vom „Blitzkrieg“ in Europa zum Luftkrieg an der Ruhr“, Dauerausstellung, Mi, So 14-18 h, Tel. 0208 60705310, www.bunkermuseumoberhausen.de ■ Camera Obscura, Am Schloß Broich 42, 45479 Mülheim: „Wo kämen wir hin – Ausstellung zu Ehren Jürgen Diemers“, bis 28.4.16, Mi-So 10-18 Uhr, Tel. 0208 3022605, www.cameraobscura-muelheim.de ■ cubus kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg: „Accrochage Duisburger Künstler“, bis 30.3., Mi-So 14-18 h, Tel. 0203 26236, www. cubus-kunsthalle.de ■ cubus kunsthalle: HANS ARM- BORST, MICHAEL KORTLÄNDER: „Höhe x Breite x Tiefe“, 8.4.-29.5.16 ■ Gasometer Oberhausen, Arenastr. 11, 46047 Oberhausen: „Wunder der Natur. Die Intelligenz der Schöpfung“, bis 30.12.16, Di-So 10-18 h, Tel. 0208 8503730, www.gasometer.de ■ Kunstmuseum Mülheim, Synagogenplatz 1, 45468 Mülheim: SUSAN- NE STÄHLI: „Ortsbezogene Farblicht- Arbeiten“, bis 1.10.16, Di-So 11-18 h, 0208 4554138, kunstmuseum-mh.de ■ Kunstmuseum Mülheim: „I like Fortschritt – German Pop Reloaded“ (Gruppenausstellung), bis 8.5.16 ■ Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Str. 51, 47051 Duisburg: „BLACKBOX – Ein Spiel mit Wahrnehmung und Deutung“, bis 3.4.16, Mi, Fr, Sa 12-18 h, Do 12-22 h, So 11-18 h u.n.V., Tel. 0203 2833294, www.lehm bruckmuseum.de ■ Lehmbruck Museum: „Liquid Identities. Lynn Hershman Leeson. Identitäten im 21. Jahrhundert“, bis 5.6.16 ■ Lehmbruck Museum: „Jakub Nepras – State of Flux“, bis 5.6.16 ■ Lehmbruck Museum: „Johannes Brus – Probe zu: Tanzen für Brancusi“, bis 16.5.16 ■ Ludwig Galerie Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen: „American Pop Art“ (aus der Sammlung Heinz Beck), bis 16.5.16, Di-So 11-18 h, Tel. 0208 4124928, www. ludwiggalerie.de ■ Ludwig Galerie Oberhausen: „Der gute Weg zum Himmel – spätmittelalterliche Bilder zum richtigen Sterben“, bis 8.5.16 ■ Ludwig Galerie Oberhausen: BRIGITTE KRAEMER: „Mann und Auto, Die Bude, Im guten Glauben – Reportagen und Fotografien von 1985 bis heute“, bis 12.6.16 ■ LVR-Industriemuseum/ Zinkfabrik Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen: „Grüße aus Oberhausen“, bis 5.7.16, Di-Fr 10-17 Uhr, Sa, So 11-18 Uhr, Tel. 02234 9921555, www.industriemuseum.lvr.de ■ LVR-Industriemuseum/ Zinkfabrik Altenberg: „Aufgeladen! Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit“, bis 27.11.16 ■ MKM Museum Küppersmühle, Philosophenweg 55, 47051 Duisburg: „LÜPERTZ – Kunst, die im Wege steht“, bis 29.5.16, Mi 14-18 h, Do-So 11-18 h, Tel. 0203 30194811, www. museum-kueppersmuehle.de ■ Museum DKM, Güntherstr. 13- 15, 47051 Duisburg: „Linien stiller Schönheit – Kunst und Kultur aus 5000 Jahren“, Dauerausstellung, Sa+So 12- 18 h, jeden 1. Fr im Monat 12-18 h, u.n.V., Tel. 0203 93555470, www. museum-dkm.de ■ Museum DKM: KATHARINA HINSBERG, BEATE TERFLOTH: „Arbeiten auf Papier“, bis 17.4.16 ■ Museum DKM: „Johannes Brus. Einerlei wo außerhalb der Welt“, bis 4.9.16 RAUM DÜSSELDORF ■ Clemens-Sels-Museum Neuss, Am Obertor, 41460 Neuss: „Italien so nah – Johann Anton Ramboux“, bis 22.5.16, Di-Sa 11-17 h, So, feiertags 11-18 h, Tel. 02131 904141, www.clemens-sels-museum.de ■ Clemens-Sels-Museum Neuss: „Johann Wilhelm Schirmer – Die Sehnsucht nach dem Süden“, bis 8.5.16 ■ Feld-Haus – Museum für populäre Druckgrafik, Berger Weg 5, 41472 Neuss: „Schützende Engel und himmlische Helfer – Gedruckte Heiligenbilder und Andachtsgrafiken“, bis 3.4., Sa, So 11-17 h, Tel. 02131 904141 ■ Filmmuseum Düsseldorf, Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf: „Düsseldorf im Film-Fieber. Eine Spurensuche“, bis 24.4.16, Di-So 11-17 h, Mi 11- 21 h, Tel. 0211 8992232, www.duessel dorf.de/filmmuseum ■ Goethe-Museum/Schloss Jägerhof, Jacobistr. 2, 40211 Düsseldorf: „Stephan Klenner-Otto: Köpfe“, 8.4.-22.5., Di-Fr, So 11-17, Sa 13-17 h, Tel. 0211 8996262, www.goethemuseum-kippenberg-stiftung.de ■ Hetjens-Museum/Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, 40213 Düsseldorf: „Glück auf! Der Bergbau und das weiße Gold“, 17.4.-7.8.16, Di 11-17 h, Mi 11-21 h, Do-So 11-17 h, Tel. 0211 8994210, www.duesseldorf.de/ hetjens ■ Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf: „Rita Mc- Bride. Gesellschaft“, 9.4.-26.6.16, Di- So, feiertags 11-18 h, 0211 8996243, www.kunsthalle-duesseldorf.de ■ Kunstraum Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107 e, 40225 Düsseldorf: BRIGITTE WERRES: „carte blanche“, 15.4.-22.5.16, Do, Fr 15-20 h, Sa, So 14-18 h, Tel. 0211330237, www. kunstraum-duesseldorf.de ■ Kunstsammlung NRW/K20, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf: WIEBKE SIEM: „Der Traum der Dinge“, bis 19.6.16, Di-Fr 10-18 h, Sa, So, feiertags 11-18 h, jeden 1. Mi 10-22 h, Tel. 0211 8381204, kunstsammlung.de ■ Kunstsammlung NRW/K20: „Henkel – Die Kunstsammlung“, 9.4.- 14.8.16 ■ Kunstsammlung NRW/K20: „Dominique Gonzalez-Foerster“, 23.4.- 7.8.16 ■ Kunstsammlung NRW/K20: „Cyprien Gaillard – Nightlife“, bis 3.4. ■ Kunstsammlung NRW/K21, Ständehausstr. 1, 40217 Düsseldorf: „Tomás Saraceno – in orbit“, bis Juni 2016, Di-Fr 10-18 h, Sa, So, feiertags 11-18 h, jeden 1. Mi 10-22 h, Tel. 0211 8381204, www.kunstsammlung.de ■ Kunstsammlung NRW/K21: ALBERTO BURRI: „Das Trauma der Malerei“, bis 3.7.16 ■ Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf: „Stefan Wissel“, bis 1.5.16, Di-So 11-18 h, Tel. 0211 2107420, www.kunstverein-duessel dorf.de ■ Langen Foundation, Raketenstation Hombroich 1, 41472 Neuss: „Gottesbilder Ostasiens. Buddhismus, Jainismus und Hinduismus“, bis 7.8.16, Mo-So 10-18 h, Tel. 02182 570115, www.langenfoundation.de ■ Langen Foundation: HELEN FEIFEL: „Rainbows are Trending in Fashion“, 10.4.-7.8.16 ■ LVR-Industriemuseum – Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen: „Die Macht der Mode. Zwischen Kaiserreich, Weltkrieg und Republik“, bis 23.10.16, Di-Fr 10- 17 h, Sa, So 11-18 h, Tel. 02234 9921555, www.industriemuseum.lvr.de ■ Mahn- und Gedänkstätte, Mühlenstr. 29, 40213 Düsseldorf: „Virtuelles Museum ‚Leopold Fleischhacker‘. Ein Düsseldorfer Künstler“, bis Frühjahr 2016, Di-Fr 11-17 h, Sa 13-17 h, So 11-17 h, Tel. 0211 8996205, www. ns-gedenkstaetten.de ■ Mahn- und Gedänkstätte: „Im Gedenken der Kinder. Die Kinderärzte und die Verbrechen an Kindern in der NS-Zeit“, bis 8.5.16 ■ Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4, 40213 Düsseldorf: „SPOT ON: 4 Projekträume“, bis 1.5.16, Di-So 11-18 h, Do 11-21 h, Tel. 0211 8990200, www. smkp.de ■ Museum Kunstpalast: „Collaborative Endeavor: Contemporary Glass from Canberra + Berlin“, bis 16.5.16 ■ Museum Kunstpalast: FRAUKE DANNERT: „Collage“, bis 3.7.16 ■ Museum Kunstpalast: „Jean Tinguely. Super Meta Maxi“, 23.4.-14.8. ■ Museum Kunstpalast: „Carl Buchheister. Pionier der Abstraktion. Werke aus der Sammlung Kemp“, 26.4.-14.8.16 ■ Neanderthal Museum, Talstr. 300, 40822 Mettmann: „Zwerge und Riesen. Eine Frage der Perspektive“, bis 1.5.16, Di-So 10-18 h, Tel. 02104 979715, www.neanderthal.de ■ NRW-Forum Kultur und Wirtschaft, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf: „Horst: Photographer of Style“ (Fotografie), bis 22.5.16, So-Do 11-18 h, Fr + Sa 11-20 h, Tel. 0211 8926690, www. nrw-forum.de ■ NRW-Forum Kultur und Wirtschaft: MAREIKE FOECKING: „Mehr Mehr Sehen. Die andere Seite der Fotografie“, bis 22.5.16 ■ NRW-Forum Kultur und Wirtschaft: „Virtual Body: Der Mensch in der digitalen Kunst“, bis 17.4.16 ■ NRW-Forum Kultur und Wirtschaft: „Plastic Icons – Design-Ikonen aus Kunststoff“, 29.4.-26.5.16 ■ Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf: „Soziale Stadt. 700 Jahre St. Sebastianus- Schützenverein 1316 e.V.“, bis 24.7.16, Di-So 11-18 h, Tel. 0211 8996170, www. duesseldorf.de/stadtmuseum ■ Stadtmuseum Langenfeld, Hauptstr. 83, 40764 Langenfeld: „Heinrich Vogeler – Vom Romantiker zum Revolutionär“, bis 24.4., Di-So 10-17 h, Tel. 02173 7944410, www.kulturellesforum-langenfeld.de ■ Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schloßallee 100- 106, 40593 Düsseldorf: „Simone Nieweg. Bäume, Licht und Wald“, bis 24.4.16, Di-So 11-17 h, Tel. 0211 8921903, www.schloss-benrath.de RAUM KÖLN/BONN ■ Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach: „Heike Weber“, bis 29.5.16, Di-Sa 14-18h, Do 14-20 h, So, feiertags 11-18 h, Tel. 02202 142356, www.villa-zanders.de ■ Kunstmuseum Villa Zanders: „Termin vor Ort 2“ (Künstlerpersönlichkeiten aus der Region), 10.4.-29.5. ■ LVR Industriemuseum | Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, 51766 Engelskirchen: „Glanz und Grauen. Mode im ,Dritten Reich‘“, 3.4.-30.10.16, Di-Fr 10-17 h, Sa, So 11-18 h, Tel. 02234 9921555, www.industriemuseum.lvr.de ■ Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr. 100, 50674 Köln: „Magie der Zeichen – 3000 Jahre chinesische Schriftkunst“, 23.4.-17.7., Di-So 11-17 h, jeden ersten Do. im Monat 11-22 h, Tel. 0221 22128608, www.museenkoeln.de ■ Museum Ludwig, Heinrich-Böll- Platz, 50667 Köln: „Hier und Jetzt – Heimo Zobernig“, bis 22.5.16, Di-So, feiertags 10-18 h, jeden 1. Do 10-22 h, Tel. 0221 22126165, www.museumludwig.de ■ Museum Ludwig: FERNAND LE- GER: „Malerei im Raum“, 9.4.-3.7.16 ■ Museum Ludwig: „Huang Yong Ping. Wolfgang-Hahn-Preis 2016“, 13.4.-28.8.16 ■ Museum Morsbroich, Gustav- Heinemann-Str. 80, 51377 Leverkusen: „Aufschlussreiche Räume – Interieur als Porträt“, bis 24.4.16, Di, Mi, Fr, Sa, So, feiertags 11-17 h, Do 11-21 h, Tel. 0214 855560, museum-morsbroich.de Ren Rong – Lasst hundert Blumen blühen! ■ Seine Pflanzenmenschen sind schon legendär. Nun lässt Ren Rong noch bis 15.5. in Hagen „hundert Blumen blühen“. Das Museum Osthaus richtet dem seit 1986 in Bonn lebenden chinesischen Künstler eine große Retrospektive aus: Er zeigt 150 Papierschnitte, Drucke, Skulpturen, Installationen aus 30 Jahren in 12 Räumen. Alfredo Álvarez Plágaro – Identical Paintings ■ Die Bochumer Galerie m hat das Konzept und auch den Raum für vier Einzelausstellungen zeitgleich. Bis 20.4. ist u. a. der Spanier Alfredo Álvarez Plágaro mit seinen „Identical Paintings“ vor Ort, Werkgruppen aus bis zu 100 gleichgroßen, gleichartigen Malereien auf Leinwand und Holz, die er parallel entwickelt. Naive Kunst aus Polen – im Spiegel der Moderne ■ Seit Mitter der 1950er Jahre legt die Kunsthalle Recklinghausen eine Sammlung naiver Kunst aus ganz Europa an. Mittlerweile umfasst sie über 800 Werke, darunter zahlreiche Arbeiten von Laienkünstlern aus Polen. Unter dem Titel „Frömmigkeit und Nachgesichte“ ist die Sammlung polnischer Naiver bis 10.4. zu sehen. ■ Museum Morsbroich: SIGMAR POLKE, GERHARD RICHTER: „Schöne Bescherung“, bis 28.8.16 ■ NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln: „Fritz Bauer – Der Staatsanwalt“, 22.4.-21.8.16, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa+So 11-18 Uhr, jeder 1. Do im Monat (außer an Feiertagen) 10-22 Uhr, Tel. (0221) 22126332, www.museenkoeln.de ■ Odysseum, Corintostr. 1, 51103 Köln: „Star Wars Identities – The Exhibition“, Dauerausstellung, Mo-Do 9-18 h, Fr-So, feiertags 9-20 h, Tel. 0221 69068111, www.odysseum.de ANDERE ORTE ■ PHÄNOMENTA Lüdenscheid, Gustav-Adolf-Straße 9-11, 58507 Lüdenscheid: „Das Phänomen Energie“, bis 17.4.16, Mo-Fr 9-17h, Sa, So + Feiertags 11-18 h, www.phaenomenta.de BERGISCHES LAND ■ Backstubengalerie, Schreinerstr. 7, 42105 Wuppertal: „Enric Rabasseda“, bis 30.3.16, Mi 16-19 h, So 11- 14 h, www.backstubengalerie.de ■ Begegnungsstätte Alte Synagoge, Genügsamkeitstr. 5, 42105 Wuppertal: „Fundstücke aus dem Dritten Reich“, 12.4.-28.10., Di-Fr, So 14-17 h, Tel. 0202 5632843, www.alte-synagogewuppertal.de ■ Bergische Universität Campus Grifflenberg (Gebäude B, Ebene 08), Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal: FLORIAN KULINNA: „Stahl“ (Zeichnungsinstallation), bis 12.4.16, tägl. 8-22 h, www.presse.uni-wuppertal.de ■ Galerie Art-Eck, Küllersberg 1, 42653 Solingen: „WolfWolf“, bis 3.4.16, Fr 14-19 h, Sa 10-14 h u.n.V., www.art-eck.de ■ Galerie SK, Alexander-Coppel-Str. 44, 42651 Solingen: „Das bleibt nicht in den Kleidern“ (Text-il-Installationen, Objekte), bis 17.4.16, Mi, Do 17-19 h, So 11-17 h, www.solingerkuenstler.de ■ Galerie SK: „Lückensprung“, 24.4.-22.5.16 ■ Gewerbepark Bartels, Am Graben 4-6, 42477 Radevormwald: „Leonardo da Vincis Maschinen“, bis 10.7.16, tägl. 11-18 Uhr, 02195 932177 ■ Grölle pass:projects, Friedrich- Ebert-Str. 143e, 42117 Wuppertal: „Pablo de Lillo – Low Light Situations“, bis 22.5.16, Mi-Fr 16-19 h, Sa 11-14:30 h, Tel. 0173 2611115, www.groelle.de ■ Haus Martfeld, Haus Martfeld 1, 58332 Schwelm: „VIELFALT – Künstlerbund Velbert e.V.“, bis 3.4.16, Sa, So 12-17 h, Tel. 02336 473131, www. restaurant-schloss-martfeld.de ■ Hengesbach Gallery, Vogelsangstr. 20, 42109 Wuppertal: BJÖRN SIEBERT: „The Things We Carry 1969-1971“, bis 22.4.16, Mi-Fr 13-18 h u.n.V., Tel. 0202 753532, www.henges bach-gallery.com ■ K1 Art Café, Oststr. 12, 42277 Wuppertal: KURT LUHN: „Augenblicke im Moment“ (Fotografie), bis 16.4.16, Di-Sa 17-20 h, Tel. 0202 2604124, www. k1artcafe.de ■ Kneipe des Hochschul-Sozialwerks, Max-Horkheimer-Str. 15, 42119 Wuppertal: PETER RYZEK: „Lebenslinien“, bis 30.3.16, Mo-Fr 11-23 h, Tel. 0202 4392561, www.hsw.uni-wupper tal.de ■ Kneipe des Hochschul-Sozialwerks: CARMEN RUMMENHÖLLER: „An manchen Tagen geht nicht mal Schwarz“ (Malerei, Zeichnung, Fotografie), 5.4. bis Ende Juni 2016 ■ Kunststation im Bürgerbahnhof Vohwinkel, Bahnstr. 16, 42327 Wuppertal: ANDREAS M. WIESE: „Zu den Leisen“, 10.4.-8.5.16, Sa 12-15 h, So 14-17 h, buergerbahnhof.com ■ LVR-Industriemuseum | Gesenkschmiede Hendrichs, Merscheider Straße 289-297, 42699 Solingen: „Ist das möglich? Eine Experimentierausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien“, bis 23.8.16, Di-Fr 10-17 h, Sa, So 11-18 h, Tel. 02234 9921555 ■ Neuer Kunstverein Wuppertal | Kolkmannhaus, Hofaue 51, 42103 Wuppertal: „Über den Geruch“, 16.4.- 14.5.16, Mi-Fr 17-20 h, Sa, So 15-18 h, Tel. 0202 2954076, www.neuer-kunst verein-wuppertal.de ■ Schwarzbach Galerie, Schwarzbach 174, 42277 Wuppertal: BIRGITT HAAK: „Traumbilder“, bis 10.4.16, Mo, Mi, Fr 15-18 h, u.n.V., Tel. 0202 664876, www.schwarzbach-galerie.de ■ Skulpturenpark Waldfrieden, Hirschstr. 12, 42285 Wuppertal: „Henry Moore“, 9.4.-9.10.16, Fr-So, feiertags 10-17 h, Tel. 0202 47898120, www. skulpturenpark-waldfrieden.de BOCHUM/HERNE ■ Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum: „Impressionen aus Mae La – Fotografien aus dem größten Flüchtlingscamp an der thailändischburmesischen Grenze“, bis 28.5.16, Mo-Sa 8-18 h, Tel. 0234 3222830, www. blue-square.rub.de ■ Flottmannhallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne: „70 Jahre Westdeutscher Künstlerbund“, bis 8.5.16, Di-So 14-18 h, Tel. 02323 162961, www.flottmann-hallen.de ■ Galerie m Bochum, Schlossstr. 1a, 44795 Bochum: „Elisabeth Vary“ (Malerei, Objekte), bis 27.4.16, Mi-Sa 14-18 h u.n.V., Tel. 0234 43997, www.m-bochum.de ■ Galerie m Bochum: CLAUS GOEDICKE: „Frühe Fotografien“, bis 23.4.16 ■ Galerie m Bochum: ALFREDO ALVAREZ PLAGARO: „Identical Paintings“, bis 20.4.16 ■ Galerie m Bochum: „Carla Guagliardi – Under Construction“ (Installation), bis 27.4.16 ■ Galerie m Bochum: „Thomas Florschuetz“, 27.4.-25.6.16 ■ Galerie m Bochum: FRANCOIS MORELLET: „Neue Werke“, 23.4.-25.6. ■ Galerie m Bochum: FRANCOIS PERRODIN: „Standing Solids“, 29.4.- 25.6.16 ■ Haus Kemnade, An der Kemnade 10, 45527 Hattingen: „Scherenschnitte REN RONG 46 | HEINZ | 04.2016


ROMAN MARZ Neugold – Kunst, Bier, Alchemie ■ Bierstadt Dortmund hat ein Bierhaus: Das Dortmunder U war mal Union-Brauerei und ist heute als Kunstzentrum idealer Ort für eine Ausstellung rund um das „flüssige Gold“ (mit Ausschank). Bis 1.5. konfrontiert eine spannende Schau über 200 Werke internationaler Kunst mit Objekten aus der Kulturgeschichte des Bieres. KUMSITZ – israelisch-deutsches Stipendium ■ „Kumsitz“ heißt Lagerfeuer auf Hebräisch, entstanden aus dem jiddisch-deutschen „Komm, sitz“. Ein Begriff, der auf Wanderschaft ging – wie die 14 deutschen und israelischen Stipendiaten des Bronner Artist-in-Residence-Programms 2012-2015. Bis 1.5. zeigen sie im K.I.T. Düsseldorf ihre in der Zeit produzierten Werke. Krüll/von Seckendorff – Sehen jenseits der Augen ■ Karl Krüll und Christa von Seckendorff geht es in ihren Werken um das Sehen hinter dem Sehen. Sie schöpfen Bilder aus dem Unbewussten und veranschaulichen mitunter unbehagliche Traumgebilde, transferiert mittels digitaler Medien. Die Städtische Galerie Herne zeigt bis 24.4. Arbeiten der seelenverwandten Träumer. der Nordhäuser Künstlerin Erika Schirmer“, bis 24.4.16, Do-So 11-17 h, Tel. 02324 30268, www.hauskemnade.de ■ Herrenzimmer, Ostring 20, 44787 Bochum: MISCHA VON WEGEN: „(T)Räume!“ (Gemälde), bis 30.4.16, Mo, Di, Do, Fr 11-15 h + 16-20 h, Mi 11-15 h + 16-18 h, Tel. 0234 4144359, www.herrenzimmer.net ■ Kunstraum-Unten, U-Bahn Haltestelle Schauspielhaus/Zwischenebene, Hattinger Str. 1, 44789 Bochum: FA- BIAN FREESE: „Let me learn from where I have been“ (Malerei, Lightpaintings, Fotografie), bis 1.4.16, Di, Fr 15:30-18:30 h u.n.V., Tel. 0234 475724, www.kunstraum-unten.de ■ Neuland, Rottstr. 15, 44793 Bochum: „Ramoetry. Songtexte der Ramones“, 29.4.-13.5.16, Di-Sa ab 17.30 Uhr, So ab 15:30 Uhr, Tel. 0234 92669009, www.neulandbochum.de ■ Rottstr5, Rottstr. 5, 44793 Bochum: „unter Gleisen“ (Ausstellungsprojekt von Studierenden der HBK Essen), 19.-29.4.16, Mi 16-19 h, rottstr5- kunsthallen.de ■ TFH Georg Agricola, Herner Str. 45, 44787 Bochum: „1816-2016: 200 Jahre TFH Georg Agricola zu Bochum“ (alte Lehrmaterialien, Klassenfotos, geologische Fundstücke u.v.m.), 15.4.- 30.12.16, Mo-Fr 8-18 h, Sa 8-15 h, www.tfh-bochum.de DORTMUND ■ art-isotope/Galerie Schöber, Kampstr. 80, 44137 Dortmund: MARC TASCHOWSKY: „Linolschnitt, Malerei Neu im April und Objekte“, bis 9.4.2016, Di, Mi, Fr, Sa 11-14 h + 15-18 h u.n.V., Tel. 0172 2328866, www.art-isotope.de ■ Artothek der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Maxvon-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund: KARIN MICKE: „Ansichten“, bis 5.4.16, Di, Fr 10-19 Uhr, Tel. 0231 5024970 ■ blam! Produzentengalerie, Lange Str. 92, 44137 Dortmund: „AR- TIC. Faul Out Now. Die 15. Ausgabe des Zeitschriftenprojekts“, bis 3.4.16, Mi 17-20 h, So 12-15 h, u.n.V., www. blamgalerie.de ■ blam! Produzentengalerie: STEPHANIE BRYSCH: „Stadt-Garten“ (Rauminstallation aus Papier), BABET- TE MARTINI: „Spurensicherung Arbeitsstätten“ (Frottagen auf Papier), 15.4.-8.5.16 ■ Dortmunder Kunstverein e.V., Park der Partnerstädte 2, 44137 Dortmund: „Picknick am Wegesrand“ (Skulpturen, Objekte), bis 22.5.16, Di-Fr 15-18 h, Sa, So 11-16 h, Tel. 0231 578736, dortmunder-kunstverein.de ■ Kongresszentrum Westfalenhallen – Foyer des Goldsaals, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund: „Rolling Stones“ (Konzert-Fotografien von Gerd Coordes), bis 4.4.16, 30.3., 31.3.+4.4.16 jew. 11-16:30 h, www. westfalenhallen.de ■ Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund: „Keine Zeit“ (Videokunst), bis 27.3.16, Do-So 16-19 h, T. 0231 820304, www.kh-do.de Henry Moore – Plasters Skulpturenpark Waldfrieden Wuppertal zeigt vom 9.4.-9.10. über 30 Gipsarbeiten des legendären britischen Bildhauers Henry Moore (1898-1986). Moores Gipsskulpturen galten ihm zunächst nur als Vorstufen des bildhauerischen Arbeitsprozesses. Heute sind sie fraglos ausstellungsreif als eigenständige Werke und Modelle seiner bekanntesten Bronzeskulpturen. Gediegenes und Kurioses – Sammlung Olbricht Sammler Thomas Olbricht ist wieder mal im Essener Museum Folkwang aktiv. Vom 8.4.-30.10. bespielt er die wabenartige Rauminstallation Helm/Helmet/Yelmo des Künstlerduos Los Carpinteros neu: Er zeigt Lieblingsstücke aus seinen Sammlungen, ganz subjektiv nach persönlichen Vorlieben ausgewählt, u.a. Modellautos, Mineralien und Jugendstil-Glasobjekte. Jean Tinguely – Super Meta Maxi Er war einer der originellsten Künstler seiner Zeit, ein Provokateur und Poet: Jean Tinguely, Erfinder zarter Drahtskulpturen, kinetischer Objekte und absurder Maschinen, die selbsttätig Bilder malen oder mit viel Spektakel Bälle ausspucken. Die Tinguely-Retrospektive im Museum Kunstpalast, Düsseldorf vom 23.4.-14.8. wird ein Höhepunkt im Ausstellungsjahr. ■ Künstlerhaus Dortmund: „Mirrors – Über Spiegelungen und Projektionen“, 9.4.-8.5.16 ■ Lichthof des Baukunstarchivs NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund: JEANNETTE UNITE: „Terra“, bis 10.4.16, Di-Sa 15-18 h, www.foerder verein.baukunstarchiv-nrw.de/ ■ LWL-Klinik Dortmund, Marsbruchstr. 179, 44287 Dortmund: „...aus der Depression ohne Gestern und Morgen“ (Gruppenausstellung), bis Ende April 2016, Mo-Fr 10-16 h, Tel. 0231 450301, www.lwl.org ■ Spielbank Hohensyburg, Hohensyburgstr. 200, 44265 Dortmund: „Historisches rund um die Hohensyburg“, bis 30.4.16, täglich ab 11 h, www.westspiel.de ■ Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund: „Einblicke ins Star Wars-Universum“, bis 30.4.16, Di- Fr 10-19 h, Sa 10-15 h, Tel. 0231 500, www.dortmund.de ■ Torhaus Rombergpark – Städtische Galerie, Am Rombergpark 65, 44225 Dortmund: IRMHILD KOENIGER: „Körper und andere Landschaften“, bis 3.4., Di-Sa 14-18 h, So, feiertags 10-18 h, www.dortmund.de ■ Trattoria & Vineria Villa Grimaldi, Körner Hellweg 65, 44143 Dortmund: RAINER LAU: „Liebe. Leben. Leidenschaft“, bis 15.4.16, tägl. 11- 14:30/17-23 h ESSEN ■ Deutsch-Französisches Kulturzentrum e.V., Brigittastr. 34, 45130 Essen: GUY DELAHAYE: „Café Müller“ (Fotografie), bis Ende Juni 2016, Mo, Do 14.30-18.30 h, Mi 10- 16.30 h, u.n.V., Tel. 0201 776389 ■ Forum Kunst & Architektur, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen: „so nah – so fern“ (Gemeinschaftsausstellung GEDOK Wuppertal und WBK Essen), bis 10.4.16, Di-Fr 12-18 h, Sa, So 14-17 h, Tel. 0201 61619885, www. forumkunstarchitektur.de ■ Galerie Frank Schlag & Cie., Meisenburgstr. 173, 45133 Essen: EN- RIQUE BASTER: „Geometria Social“, bis 20.5.16, Di-Fr 11-19 h, Sa 11-16 h, Tel. 0201 1807772, www.germanmodern-art.com ■ Galerie Obrist, Kahrstr. 59, 45128 Essen: DIETER NUHR: „Fremdes Terrain“, bis 23.4.16, Mi-Fr 12-18 h, Sa 10-16 h, Tel. 0201 7266203, www.gamessen.de ■ Haus der Technik, Hollestr. 1, 45217 Essen: „INNOspaceExpo , ALL. täglich!’“, 13.4.-3.6.16, Mo-Fr 9-16, Sa 9-12 h, www.hdt-essen.de ■ Kunsthaus Essen, Rübezahlstr. 33, 45134 Essen: „Oliver Ross, Anna Szermanski“, bis 24.4.16, Do-So 15-18 h u.n.V., Tel. 0201 443313, www.kunst haus-essen.de ■ Kunstraum Scheidt‘sche Hallen, Ringstr. 51, Tor 1, 45219 Essen: BARBARA DÖRFFLER, CHRISTOPH GE- SING, bis 10.4., Sa 14-18 h, So 11-18 h u.n.V., T. 02054 7774, www.scheidtschehallen.de ■ Kunstverein Ruhr e.V., Kopstadtplatz 12, 45127 Essen: JÜRGEN STAACK: „Disput“ (Klanginstallation), bis 12.6.16, Di-Fr 12-18 h, Sa, So 14-17 h, Tel. 0201 226538, kunstvereinruhr.de ■ kunstwerden e.V., Ruhrtalstr. 19, Tor 2, 45239 Essen: „art goes fashion – das Kleid zum Bild“, 24.4.- 28.5.16, Fr 20-0 h, So 15-18 h u.n.V., Tel. 0201 1833343, kunstwerden.de ■ Städtische Galerie Schloß Borbeck, Schlossstr.101, 45355 Essen: SUSANNE STÄHLI: „Lichtes Werk“ (Installation), bis 1.1.17, Di-So 14-18 h, 0201 8844219, www.schloss-borbeck. essen.de/galerie.htm ■ Zeche Zollverein/Areal A [Schacht XII], Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen: „KuNo – Vier öffnen Saal Eins“, bis 29.3.16, Fr-Di 14-17 h, Tel. 0201 246810, www.zollverein.de ■ Zeche Zollverein/ARKA Kulturwerkstatt, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen: INGRID GEYER: „Querschnitte“ (Malerei, Zeichnung, Collage), bis 3.4.16, Do, Sa, So 14-16 h, Fr 11-13 h, Tel. 0201 306140, www. arka-kulturwerkstatt.de RUHRGEBIET-NORD ■ Neue Galerie Gladbeck, Bottroper Str. 17, 45964 Gladbeck: MARTIN KOBE: „Syntax“ (Bildarchitekturen), bis 1.4.16, Mi-So 15-20 h, Tel. 02043 3198371, www.neue-galeriegladbeck.de ■ Neue Galerie Gladbeck: „André Butzer“, 22.4.-1.7.16 ■ Wissenschaftspark, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen: „Das Regionale Gedächtnis der Fotografie aus Braunschweig und Niedersachsen“, bis 21.5.16, Mo-Fr 6-19 h, Sa 7:30-17 h, Tel. 0209 1671000, www.wipage.de RUHRGEBIET-OST ■ Galerie Kley, Werler Str. 304, 59069 Hamm: „Einmalig – Monotypien von Anne Goujaud“, bis 17.4.16, Mo-Fr 10-17 h, Sa 10-14 h, So, feiertags 10:30-12:30 h, Tel. 02381 9504040, www.galerie-kley.de ■ Zentrum für internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, 59423 Unna: „¡DARK!“ (Gruppenausstellung), bis 3.4.16, Nur in geführter Begleitung: Di-Fr 13+15+17 Uhr, Sa, So, feiertags 13+14+15+16+17 Uhr, Tel. 02303 103770, www.lichtkunst-unna.de RUHRGEBIET-WEST ■ Gedenkhalle im Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen: „Oberhausen im Nationalsozialismus 1933-1945“, Dauerausstellung, Di-So 11-18 h, Tel. 0208 60705310, ns-gedenkstaette.de/ nrw/oberhausen ■ Grammatikoff, Dellplatz 16a, 47051 Duisburg: „Hafen – Ort der Wahrheiten“ (Interkulturelle Ausstellung mit geflüchteten Menschen), bis 5.5.16, täglich 16-0 h, grammatikoff.de ■ Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Str. 37, 45470 Mülheim: „Räume festlicher Stimmung – Innenarchitektur der Stadthalle von 1926 in Fotografie“, bis 15.4.16, Mo-Fr 9-20 Uhr, www.stadtarchiv-mh.de ■ LVR-Industriemuseum, St. Antony-Hütte, Antoniestr. 32-34, 46119 Oberhausen: „Maloche – Schwere Arbeit auf der Gutehoffnungshütte“, bis 2.10.16, Di-Fr 10-17 Uhr, Sa+So 11-18 Uhr, www.industriemuseum.lvr.de ■ Medienhaus Mülheim, Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr: „Wo kämen wir hin – Ausstellung zu Ehren Jürgen Diemers“, bis 28.4.16, Mo-Fr 10-18.30 h, Sa 10-14 h, Tel. 0208 4554141 RAUM DÜSSELDORF ■ Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Eduard-Schulte-Str. 1, 40225 Düsseldorf: I-SHU CHEN, BENNI NOACK: „blb.15“, bis 29.4.16, Mo-Fr 9-18 h, Tel. 0211 8892208, www.duessel dorfer-kuenstler.de ■ Galerie des Polnischen Instituts, Citadellstr. 7, 40213 Düsseldorf: „Reise nach Japan I: Andrzej Wajda“ (Zeichung), bis 6.5.16, Di, Mi 11-19 h, Do, Fr 11-16 h, Tel. 0211 866960, www. polnisches-institut.de ■ Galerie Janzen, Bastionstr. 13, 40213 Düsseldorf: CHRISTIAN VON GRUMBKOW: „Colours in Motion“, 3.- 30.4.16, Mi, Fr 14-18 h, Sa 12-15 h u.n.V., www.janzen-galerie.com ■ Galerie Rupert Pfab, Poststraße 3, 40213 Düsseldorf: ALFONSO HÜPPI: „da capo“, bis 30.4.16, Di-Fr 12-18 h, Sa 11-14 h, Tel. 0211 131666, www.galerie-pfab.com ■ Galerie Töchter & Söhne, Reisholzer Werftstr. 73, 40589 Düsseldorf: „Frank Simon – Fotografien“, bis 31.3.16, Sa-Do 12-17 h, u.n.V., 0177 4217038 ■ KIT – Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, 40213 Düsseldorf: „KUMSITZ. Israelische und deutsche Stipendiaten der Bronner Residency“, bis 1.5.16, Di-So, feiertags 11-18 h, Tel. 0211 8920769, kunst-im-tunnel.de ■ Raketenstation Hombroich, Raketenstation Hombroich 4, 41472 Neuss: MARKUS KARSTIESS: „Irden“, 15.4.-7.8.16, Fr-So 12-18 h, www.insel hombroich.de RAUM KÖLN/BONN ■ Jan Kaps, Jülicher Str. 24 A, 50674 Köln: TOBIAS SPICHTIG: „Die Matratzen“, bis 2.4.16, Mi-Sa 13-18 h, Tel. 0221 82820212, www.jan-kaps.com ANDERE ORTE ■ Kunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Str. 5, 33602 Bielefeld: „Konstantin Grcic. Abbildungen“, bis 3.7.16, Di, Do, Fr, So, feiertags 11-18 h, Mi 11- 21 h, Sa 10-18 h, www.kunsthalle-bielefeld.de ■ Kunsthalle Bielefeld: „Martin Disler. Bilder vom Maler“, bis 3.7.16 GALERIEN & CO. GASOMETER OBERHAUSEN Bis 30. Dezember 2016 Hirschstraße 12 · 42285 Wuppertal · 0202 47898120 www.skulpturenpark-waldfrieden.de HENRY MOORE PLASTERS 9. 4. – 9.10.2016 © Reproduced by permission of The Henry Moore Foundation 04.2016 | HEINZ | 47


Hi, suche dich, schlank für langhr. für feste bez., freu mich von dir zu hören. LG 01725269421 45888 Gelsenkirchen. Lieber, netter, treuer Dieter Lucka, 53 Jahre, blaue Augen. Welche liebevolle und warmherzige dicke u. kleine Brüste eine zärtliche treue Frau. Sie o. NL. V. 36-58 J., darf gern etwas mollig sein in tausenden Herzen die morgens mit mir wach werden u. kuscheln. Abends schmusen die was trägt. Kleid, Röcke, seidenglanz Feinstrumpfhose, Jeansleggins trägt. Für feste ehrliche Beziehung, evtl. Ehe. Rufe mich an 01525/8662583. Bitte keine SMS o. schreibt. Gibt es noch Frauen? FRAU WILL MANN Ich bin Marie, hübsche frauliche Figur, seidiges blondes Haar. Träume von einem Mann, an den ich mich anlehnen kann. Mach den ersten Schritt, und sende eine SMS. 015207997315 Zwei Freundinnen suchen nette Jungs zum Knuddeln und Kuscheln, bitte ab 1964 und älter. Telefon : 0176-92137192. KOSTENLOS Kleinanzeigen bis 10 Zeilen in den Rubriken FRAU WILL MANN FRAU WILL FRAU MANN WILL FRAU MANN WILL MANN sind im nächsten Monat kostenlos (Chiffre 5 €) MANN WILL FRAU Sympath. Geschäftsmann ( 54 J., 180 cm, 70 kg ) sportl., gutauss. möchte Frau für gelegentliche, diskrete Treffen kennenlernen. Wenn du eine gr. OW hast, texte an mark.krack@yahoo.de oder SMS an 0174-7321861. Bist du eine süße schl., gepfl., langh. Sie NR o. Anh. (18-30 J.) bis 1.70 m m. Charakter + Niv., zuverl., treu- suche Dich f- feste Bez. Bin männlich, led., ohne Anh. NR, jugendl., solo, solvent, viels., Int., modebew., berufstätig. Lass dich finden u. melde Dich! Nur seriöse Damenanrufe bis 0 Uhr. (Tel.: 01722332444) No SMS – Spinner Zwecklos… Er, sportlich schlank, 44 J., 181 cm, 84 kg, rasierte Glatze, möchte eine Frau für gelegentliche diskrete Treffen kennenlernen. Bin gespannt auf Dich. Bis bald. Tel. 01578-0918713 Sympath. Rentner (176 cm, 85 kg) sportlich, möchte Frau bis 45 Jahre für gemeinsame Reisen und ausgehen usw. kennen lernen. 0171 3347433 Er 44 treu, romantisch, ehrlich und spontan sucht Sie bis 35 für eine feste romantische Beziehung. Wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich. Bis Bald. Tel.: 0151/22833871 Er, 58, 174, 80, langhaarig, nicht häßl., kreativ, viels., inter. Natur, Kino, Reisen sucht Sie (auch vollschl. und älter) SMS an 01729860952 FRAU WILL FRAU Ratz & Rübe - Gruppe für Lesben & Schwule mit Kindern oder Kinderwunsch - jeden 2. Sonntag im Monat, 15-18h - www.rosastrippe.de freiRAUM. für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* bis 27 - Fr 16-22h - Kortumstraße 143 in Bochum - www.freiRAUM-bochum.de ALTERnativ-LOS! für ältere Lesben - Do, 21.04.2016 ab 19.00 Uhr - Kortumstraße 143 in Bochum Ruhrpott-Bi - Stammtisch und Gruppe für Bisexuelle - am Sa, 23.04. ab 19.00 Uhr - Kortumstraße 143 in Bochum - www.rosastrippe.de Senlima - offener Treff für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* mit Migrationshintergrund oder Flüchtlinge - jeden Montag, 18-21 h - www.twitter.com/senlima1 MANN WILL MANN BO-YS - Party für Schwule und Freunde - Sa, 02.04. ab 22h - Kulturzentrum Bahnhof-Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum - direkt an der S1 - www.bo-ys.de Wir hören zu! Beratung für Schwule - Mo-Do, 16-20h persönlich und am Telefon (0234) 19446 - Kortumstr. 143 in Bochum - www.rosastrippe.de freiRAUM. für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* bis 27 - Fr 16-22h - Kortumstraße 143 in Bochum - www.freiRAUM-bochum.de Ruhrpott-Bi - Stammtisch und Gruppe für Bisexuelle - am Sa, 23.04. ab 19.00 Uhr - Kortumstraße 143 in Bochum - www.rosastrippe.de Senlima - offener Treff für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* mit Migrationshintergrund oder Flüchtlinge - jeden Montag, 18-21 h - www.twitter.com/senlima1 Bi-Anfänger 44 J. schlank, gepfl. u. diskret sucht ebensolchen Mann, den ich oral verwöhnen kann. Erwarte keinerlei Gegenleistung! Gerne darf sich auch ein Paar m/w. melden. 0162/4294342 Er, 58, 174, 80, langh., Bi., opt. Ok, Akt. / Pass., nett sucht ihn zw. Gel. Treffs. auch älter u. behaart. SMS an 017645816681 LUST + TRIEBE Taschengeld/finanzielle Unterstützung. Welche schlanke Frau mit großer OW möchte sich gelegentlich mit gutauss. Geschäftsmann treffen? Inklusive TG, z.B. für junge Frau oder Studentin. Bei Interesse SMS an 0174- 7321861 oder mail an mark.krack@yahoo.de Warum denn nicht! Er 44 J., gepfl. u. diskret sucht nette Sie ab 18 J., die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte. Freu mich auf deine Antwort! 0162/4294342 Suche dich weiblich, schlank für dauerhafte erotische/sexuelle Bez./ Treffen. Rufe mich doch mal an oder schreibe! 017642950157 Suche schl., sehr gepfl., sinnl. „Sie“ (18-35 J.) NR m. Niv, zuverl. für erotische Treffs o. Stress (KFI). Bin männl. Schl. NR, gepflegt, Stil + Niv. Nationalität egal, Chemie + Sympathie zählen. Nur ernstgemeinte Damenanrufe bis 0:00 Uhr. Nur Single Damen. No ONS, NO SMS (Tel. 01722332444) keine Angst, beiße nicht. REISEFIEBER Allgäuer Alpen Kleinwalsertal. Die Ferienwohngemeinschaft in den Bergen. www.gaestehaus-luetke.de Alpen - lautlos durch stille Welten. Sportlich unehrgeizige Wanderwochen in vergessenen Alpenregionen. Kleine Gruppen, bestes Essen, authentische Quartiere. HP ab 590,-. Info: Tra Cultura e Natura, Tel. 06406/74363, info@tcen.de oder www.tcen.de Berliner Stadtführungen: Individuell und themenbezogen, z.B. das „neue“ Berlin, DDR und Mauer. Je 3 Std. 60,-/Pers. ab 5 Pers. Rabatt. E-Mail: gerdhinzmann@yahoo.de Binz/Rügen, 2 Zi. App., 2-4 Pers., Garagenstpl., Südbalkon, Tel. 040/5512019, www.kluenderberg.de Bodenseelandschaft, Badische Toscana, komf. FeWo, liebev. renov. Einzelhof, gr. Terrasse, fr. Blick, Entspann. pur. Tel. 07555/ 929758, www.hohensteig.de Borkum Top FeWo, bis 6 Pers., Südstrand, allergiearm, NR. www.nordsee perle-borkum.de, Tel. 0151/50 568751 Dresden: 4 Jahre Weltcafé! Gästezimmer, Ferienwohnung und leckeres Frühstück. Fairer Kaffee und Tee gehören dazu. www.weltcafe-dresden.de Ferien ist Ostfriesland an der Nordseeküste. Modernes Ferienhaus für 4 Personen in Grettsiel. Freie Zeiten z.B. im Juni. www.haus-klabauter.de Ferienwohnung in ehem. Bauernhof, 2 km vom Nordseedeich, bis 6 Pers., Haustiere willkommen, Fahrräder vorh., mehr unter Tel. 04463/350, wollhuse@t-online.de Frauenhotel Intermezzo Berlin, zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor, Tel. 030/22489096, Fax 030/22489097, www.hotelintermezzo.de Freiburg „Erlebnis Freiburg“ 1 ÜF schon ab 68,-. Einfach Katalog anfordern, inspirieren lassen und Freiburg selbst erleben! Tel. 0761/3881-880, www.freiburg.de Insel Usedom, Komfort-Fewos, 2-6 Pers., TOP-Lage, Kompl.- Ausst., Tel. 038377/ 710, www.usefewo.de Müritz Nationalpark: Dem Knacken des Holzes im Ofen lauschen u. ausspannen. Vier außergewöhnliche Ferienwohnungen im historischen Wasserturm in Waren (Müritz) für 2-6 Pers., ruhig, hell, hochwertige Ausstattung. Nationalpark, Müritz u. Zentrum/Hafen wenige Gehminuten. www. ferien-im-wasserturm.de Oberwiesenthal 7 Ü/HP ab 160,-, familienfreundliche Pension mit Gaststätte. www.naturbaude-eschenhof.de, Tel. 037348/20211. Nordsee, Wyk/Föhr, Reetdachhaus, gepfl., liebevoll u. individuell einger. FeWos, großer Garten, ruh. Lage, Nähe Strand u. Zentrum, 55,- bis 140,-/Tag, Frühbucherrabatt, von priv., Tel. 04221/71092, Fax: -74362, www.foehr-inselliebe.de Ostsee, Darß, gemütl. FeWo, preiswert, 2-4 P., ki.-frndl., Tiere erl., Tel. 038233/242, www.schumann-ostsee.de Ostsee-Insel Poel, Fe-Wo 2-4 Personen, kompl. strandnah mit 2 Fahrrädern, von privat 50,-/Tag, 0173/6014912 Rügen verzaubert, fröhliche Fewos f. 2 - 10 Pers. im Gutshaus mit gr. Garten u. alten Linden, 1,3 km zum Strand, ab 40,-, www.meerzauber.de, Tel. 0350522/5308 48 | HEINZ | 04.2016


Sylt/Wenningstedt 3-NR-Fewos, f. 2 Pers., im Einzelhaus ab 30,-/Tag, Tel. 04202/61587 u. 0171/6523976 Sylt: schöne Ferienwohnung in Westerland, ruhig gelegen, citynah. www. sylt-fewo-altwesterland.de, Tel. 0511/733651 Bretagne schön eingerichtete Ferienhäuser mit großem Garten, zwischen St. Malo und Dinan, meernah, bei deutsch-französischer Familie. Tel. 0033/2968914 92, www.minotais.com Frankreich Atlantik-Küste bei Biarritz-Hossegor Exklusive Villa (8 Pers.) Top-Lage, beste Ausstattung, direkt am Meer. Von privat Tel. 06251/4905 Frankreich Abenteuercamp i.d. Bergen für Eltern und Jugendliche, Pyrenäen oder Korsika. www.engels-wandern.de, Tel. 0241/99120 815 PARIS LONDON PRAG AMSTERDAM Frankreich, Avignon: Studio, 37 qm, zwischen Papstpalast und Rhone, an Single oder Paar für Weihnachts- oder Neujahrsurlaub zu vermieten. studio.ferruce@gmail.com Paris. Kleine Wohnung 1-2 Personen, Nähe Bastille, Altbau, ruhig + gemütlich. Für 2 bis 14 Tage. Tel. 0221/ 5102484, www.pariswohnung.de Italien/Cinque Terre- Levanto: FeWo mit Balkon, traumhafter Meerblick, ca. 30 km vom Strand. Ideal auch zum Wandern + Rad fahren. Info: www.arucca.com oder Tel. 0039/335 6871576 Italien/Ligurien + Toskana: Reizvolle Landhäuser/FeWos privater Vermieter, Gärten, Meeresnähe, malerische mittelalterliche Dörfer. Tel. 089/333784, www.litos.de Naturerlebnis Süd- Toskana: Günstiger Europäische Metropolen e r l e b e n ! 2,5 Tage-Reise 4 Tage-Reise 3,5 Tage-Reise 5 Tage-Reise 2 Tage-Reise 2,5 Tage-Reise ab ab ab ab ab ab 44,- 94,- 84,- 114,- 59,- 64,- Sommerreisen 2016 Jetzt informieren! LLORET DE MAR 9,5 Tage-Reise ab 215,- CALELLA 9,5 Tage-Reise ab 269,- NOVALJA 9,5 Tage-Reise ab 209,- RIMINI 9,5 Tage-Reise ab 259,- Viele weitere Reisen auf: www.MANGO-Tours.de Tel. 0221- 277 59 40 MANGO Tours Reiseveranstaltungs GmbH Aachener Str. 7 | 50674 Köln Alle Preise in Euro, inkl. Abfahrtsortzuschlag z.B. ab Düsseldorf, im Mehrbettzimmer Urlaub im Wohnwagen, www.steinvorth.at Ligurien Riviera und Hinterland, Ferienhäuser privater Vermieter, Tel. 089/3888 9290, www.sommerfrische.it Sardinien Ostküste, komf. FeWo in Privathaus, herrl. Hügellage mit Blick auf Meer und Berge, 6 Min. zum Strand. Tel. 0671/166 7759 Toskana-Meer: romantisches Naturstein-Ferienhaus, Kaminofen, traumh. Meerblick, Wandern am Pinienstrand. www.toscmar.de, Tel. 08662/9913 Formentera, Appartements, Bungalows und Flüge. Tel. 02271/79890 Ibiza: Urlaub in schicker Villa auf bis zu 580 qm. Bezahlbarer Luxus für die beste Zeit des Jahres gibt es bei uns! Z.B. im Juni, nur 3.000,-, bei 6 Personen = 500,- p. P., Infos: izzibah@gmail. com... bis bald!!! La Palma: Bungalow/Ferienwohnung 25,-/Tag, Meerbl., Sonnenterrasse, abseits, Ruhe, viele Strände, Wandern, www.lapalma-ferien wohnung.eu Spanien/Gomera, kleines Haus mit großem Garten für 2 Personen in Valle Gran Rey zu vermieten. 30,-/Tag, Tel. 0421/74148 Holland De Pelikaan Texel. Hotel und Apartments schön am Wald gelegen, Nähe Strand. Tel. +31-0222/317202, www.depeli kaan.nl (Nord)Irland is good for you! Flug oder Fähre, was ist besser? Hier gibt es Infos: www.gaeltacht. de, Tel. 02841/930666. Spezialreisebüro für ganz Irland. Greetsiel Ferienhaus www.haus-klabauter.de. Modern-Garten-WLAN, 500 m bis zum histor. Stadtkern und Hafen. Afrika/Kamerun Suche Mitreisende f. eine 2wö. Entdeckungs-Kulturreise n. Kamerun mit Führung. Im Programm: KKH, Schulen, Paläste, Strand, Plantagen, Feste, Land… kult.reisen.afrika@gmx.de, 01784916779 DIES + DAS Ganzkörpermassage mit Liege für Sie u. Ihn von Tom. Nur Haus bzw. Hotelbesuche. 01734409254 Tag der offenen Tür des Landesverbands Psychiatrie-Erfahrener NRW e.V., am Freitag, den 22.4.2016 von 14 bis 18 Uhr, in der Anlaufstelle Westfalen, Wittener Str. 87, Bochum. Kaffee und Kuchen frei! Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Info: www.psychiatrieerfahrene-nrw.de oder 0234/6405102 STUDIENINFORMATIONSTAG 20 . APRIL 2016 14 BIS 18 UHR Was erwartet Euch? // Beratung zur Studienwahl und Informationen zur Bewerbung // Studierende und Fachbereiche stehen für Fragen zu den Studieninhalten zur Verfügung // Hilfe bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche durch den Career Service // Beratung und Informationen zur Finanzierung des Studiums // Vorträge zu Themen rund ums Studium Hochschule Niederrhein | Campus Krefeld Süd www.hs-niederrhein.de/studieninformationstag 04.2016 | HEINZ | 49


KINO ÜBERSICHT HEINZ-AUTOR FILM KINO TEXT FAMILIENDRAMA Alle Katzen sind grau ■ Selbstfindung steht bei Privatdetektiven eher selten im Leistungskatalog. Aus Mangel an Aufträgen beschäftigt sich Paul damit, seine vermeintliche Tochter Dorothy zu beobachten. Nach einer wilden Party vor 17 Jahren wollte Dorothys Mutter nichts mehr von Paul wissen. Als Dorothy und ihre Freundin auf den „Spanner“ aufmerksam werden, drehen sie den Spieß herum. Schließlich beauftragt Dorothy Paul, ihren unbekannten Vater ausfindig zu machen und stürzt Paul in ein Dilemma. Er wendet sich an Dorothys Mutter, um die Ereignisse der folgenreichen Nacht zu klären. Am Ende der Recherche steht zwar kein klares Ermittlungsergebnis, aber immerhin eine Perspektive für Paul und Dorothy. Einmal mehr beweist der belgische Film sein besonderes Händchen für „die Beschissenheit der Dinge“, ein Familiendrama, das von der Authentizität seiner Figuren lebt. pk ❚ ALLE KATZEN SIND GRAU (Tous le Chats sont gris) B 2015, 87 Min., Regie: Savina Delicour, mit: Bouili Lanners, Manon Capelle, Anne Coesens; Start: 31.3. TRAGIKOMÖDIE Ein Mann namens Ove ■ Selbstmord mit Hindernissen. Nach dem Tod seiner Frau sieht Ove keinen Sinn mehr im Leben. Nicht einmal seine militante Lebensmission, die pedantische Einhaltung der Regeln in der Wohnsiedlung, kann ihn noch aufhalten. Doch dann kommt die neue Nachbarin Parvaneh dazwischen und nervt ihn. Die Iranerin lässt sich von dem miesepetrigen Blockwart nicht beeindrucken und hegt und pflegt die Nachbarschaft mit Kochkünsten und Lebensfreude. Eher widerwillig muss Ove feststellen, dass man die Dinge auch lockerer sehen kann. Die Geschichte, die auf einem Bestsellerroman beruht, erinnert ein wenig an Clint Eastwoods „Gran Torino“. Doch wie bei dem ähnlich skurril-tragikomischen schwedischen Buchhit „Der Hundertjährige...“ fällt die Leinwandadaptation eher ernüchternd aus: sehr konventionell inszenierte Produktion, als hätte Ove Regie geführt. pk ❚ EIN MANN NAMENS OVE (En man som heter Ove) SW 2016, 116 Min., Regie: Hannes Holm, mit: Ralf Lassgard, Bahar Pars, Tobias Almborg; Start: 7.4. 2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH PHILIPP KOEP Traumabewältigung Dänische Kriegsfilme? Das ist kein kalendarischer Aprilscherz. Obwohl das Land seit 150 Jahren keinen Krieg mehr geführt hat, haben unsere nordischen Nachbarn ihre ganz eigenen Kriegserfahrungen: „Unter dem Sand“ (Start: 7.4.) handelt von der brisanten Beseitigung der Spuren der deutschen Besatzung und „A War“ (14.4.) von der heiklen Verteidigung westlicher Werte am Hindukusch. Kriege, so vielleicht das Fazit eines kleinen Landes, produzieren keine Helden, sondern Traumata. Von der Bewältigung eines Traumas handelt auch „Fritz Lang“. Der berühmte Stummfilmregisseur begegnet bei der kriminalistischen Recherche für seinen Film „M“ nicht nur dem Serienmörder Peter Kürten, sondern auch sich selbst (s. Story, Start: 14.4.). Philipp Koep STUDIOCANAL GMBH BIOGRAFIE-DOKUMENTATION Ein letzter Tango ■ Wenn der Tango Argentino so eine Art Tanztheater der Liebe ist, dann ist das legendäre Tango-Paar Maria Nieves Rego und Juan Carlos Copes das beste Beispiel. Sie verbinden turbulentes Liebesleben mit tänzerischer Grandezza. Mitte der 1950er Jahre fanden die beiden Tänzer aus dem Armenviertel von Buenos Aires zusammen. Copes’ Ziel: Er wollte Tango und Milonga zum Welterfolg führen. Mit seinen Choreografien konnte das charismatische Paar schließlich auch New York erobern. Mit seiner Dokumentation setzt German Kral der sechs Jahrzehnte währenden Karriere der beiden argentinischen Nationalhelden ein Denkmal, das die Geschichte des Tango Argentino in biografischen Spielszenen und Originalaufnahmen lebendig werden lässt. Krals heikles Ansinnen: Er will die beiden nach Jahrzehnten der Trennung zu einem letzten Tanz auffordern. pk ❚ EIN LETZTER TANGO (Un Tango Más) D/ARG 2015, 85 Min., Regie: German Kral, mit: Maria Nieves Rego, Juan Carlos Copes; Start: 7.4. DÄNISCHES DRAMA ÜBER EINEN SOLDATEN A War ■ Asymmetrischer Krieg. Tobias Lindholm liefert das erwachsene Gegenstück zu Michael Bays pubertär-patriotischem „13 Hours“- Getöse. Er zeigt die kreatürliche Hilflosigkeit der Soldaten im todesängstlichen Chaos. Das dänische Drama erzählt nicht nur von der Asymmetrie der Waffen zwischen hochgerüsteten Nato-Truppen und der Taliban-Guerilla, sondern auch von der Ungleichheit der Werte. Nachdem seine Kompanie in einen Hinterhalt geraten ist, fordert Offizier Pedersen Luftunterstützung an, die ein benachbartes Gebäude bombardiert. Obwohl er seinen Männern damit das Leben rettet, wird er in Dänemark als Kriegsverbrecher angeklagt, da bei dem Bombenangriff Zivilisten getötet wurden. Kernfrage des Prozesses ist, ob Pedersen in dem Gebäude definitiv Feinde geortet hatte. Für Pedersen entsteht ein Dilemma zwischen komplizierter Wahrheit, soldatischer Ehre und Zukunft der Familie. pk ❚ A WAR (Krigen) DK 2015, 115 Min., Regie: Tobias Lindholm, mit: Pilou Asbæk, Tuva Novotny, Dar Salim, Søren Malling, Dulfi Al-Jabouri; Start: 14.4. PERSONAL ARCHIVE MARIA NIEVES DEUTSCH-DÄNISCHES HISTORIENDRAMA Unter dem Sand KOCH FILMS GMBH ■ Tödliches Erbe. Als die Nazis 1945 nach vierjähriger brutaler Besatzung aus Dänemark abzogen, da ließen sie nicht nur eine verbitterte Bevölkerung zurück, sondern auch zwei Millionen Landminen an den Nordseestränden. Es lag nahe, die Kriegsgefangenen das tödliche Erbe räumen zu lassen. Eingesetzt wurden auch die Kindersoldaten aus Hitlers letztem Aufgebot. Von diesem düsteren Nachkriegskapitel erzählt das Drama mit versöhnlichem Ende. Sergeant Rasmussen hasst die Deutschen. Doch er muss erkennen, dass die Burschen keine Nazis sind, sondern Kriegsopfer wie er: Jungs, die nach Hause zu ihrer Mutter möchten, die Maurer werden und die zerstörte Heimat wieder aufbauen wollen. Aber Rasmussen hat einen Auftrag, der Strand muss schnell von den Todesfallen befreit werden. Grandios gefilmtes Drama über den Krieg nach dem Krieg. pk ❚ UNTER DEM SAND – DAS VERSPRECHEN DER FREI- HEIT (Under Sandet) D/DK 2015, 100 Min., Regie: Martin Zandvliet, mit: Roland Møller, Joel Basmann; Start: 7.4. 50 | HEINZ | 04.2016


2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH, LISA TOMASETTI HEIMATFILM ENSEMBLEDRAMA Much Loved ■ Je keuscher das Rollenvorbild für die Frau, desto doppelbödiger die Moral der Männer. Im Zuge des islamistischen Rollbacks in der arabischen Welt war die Reaktion auf den Film zu erwarten: Als Beleidigung der marokkanischen Frau wurde dieser Hurenreport aus Marrakesch abgetan und verboten. Dabei gehört die Prostitution zu den wenigen Perspektiven für junge Frauen in dem Maghreb- Staat, und die Kunden sind keineswegs nur DRAMA UND LIEBESGESCHICHTE Wild westlich-dekadente Europäer, sondern auch reiche Araber aus den Ölländern. So zeichnet das Porträt dreier junger Frauen eine Nachtwelt, die durch weibliche Selbstbehauptung, ganz bürgerliche Träume, aber auch männliche Demütigung und Verachtung geprägt ist. Wenn Noha, Soukaina und Randa ganz schamlos über ihren Job reden, dann weist ihr Fahrer Said sie zurecht, dabei reden sie nur über männliche Wünsche. pk ❚ (MUCH LOVED) F/MA 2015, 104 Min., Regie: Nabil Ayouch, mit: Loubna Abidar, Asmaa Lazrak, Halima Karouane, Sara Elhamdi Elalaoui; Start: 14.4. ACTIONFANTASYFILM Gods of Egypt ■ Im Zuge des dreidimensionierten Revivals des Sandalenfilms hat das Popcornkino auch die Götterwelten von „Thor“ bis „Kampf der Titanen“ ins lichtschwache 3D-Format gezerrt. Der ägyptisch-australische Regisseur Alex Proyas gestaltet den Ausflug ins Mythenland seiner Vorväter zur pubertären Fantasy-Geschichte mit superheldischem Götterpersonal. Gottvater Ra (Geoffrey Rush) wird auf seinem Raumkreuzer vor Mega-Asteroiden ■ Auswilderung im Plattenbau. Ania hat einen bescheidenen Lebensstil. Seit ihr Vater ins Koma gefallen ist, lebt sie allein in dessen Sozialwohnung in Halle. Ihre Arbeit für eine IT-Firma ist öde, und ihr Chef sieht sie hauptsächlich als Servierfräulein für Kaffee. Als sie eines Tages auf dem Nachhauseweg einen Wolf sieht, verändert sich Ania. Sie lockt das Raubtier in ihre Wohnung und versucht, es zu domestizieren. Ihre Mitmenschen beginnen sich über die seltsamen Geräusche im Wohnblock zu wundern und ihr Chef zeigt sich von Anias neuem selbstbewussten Auftreten beeindruckt. Derweil vermischen sich für Ania Realität und erotische Fantasien. Für die fabelhafte Entfesselung der weiblichen Sexualität hat sich die Schauspielerin Nicolette Krebitz eine stilisiert freudlose Welt ausgesucht, in der die wilde Bestie zwischen Freiheitsdrang und Unterwerfung changiert. pk ❚ WILD D 2016, 97 Min., Regie: Nicolette Krebitz, mit: Lilith Stangenberg, Georg Friedrich, Silke Bodenbender, Saskia Rosendahl, Kotti Yun; Start: 14.4. bewahrt. Ansonsten droht der machtgierige Set, die Welt ins Unglück zu stürzen. Um seine Geliebte Zaya zu retten, schmiedet der Dieb Bek eine Allianz mit Gott Horus. Für das Leben Zayas bietet er Horus dessen Augenlicht an, das er Set entwendet hat. Gemeinsam macht sich das ungleiche Duo an die Rettung des Reiches am Nil. Bei der Endzeitschlacht der Fabelwesen geht jede Menge monumentaler Tempelsubstanz zu Bruch. pk ❚ GODS OF EGYPT USA 2016, 127 Min., Regie: Alex Proyas, mit: Nikolaj Coster-Waldau, Gerard Butler, Brenton Thwaites, Geoffrey Rush; Start: 21.4. ARSENAL FILMVERLEIH Für jeden das richtige Training Schräglagen- Perfektions- Kompakt- Intensiv- Kurven- Basis - Probefahrten - Rabattaktion - Beratung Motorrad StartUp Day So. 17.0 4.2016 9:00 - 16:00 Uhr ......Training Wir freuen uns auf euch! ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich Elfgener Dorfstr. 1 - 41515 Grevenbroich Tel: 02181 7570-222 - www.fsz-grevenbroich.de nicht reden, machen 04.2016 | HEINZ | 51


KINO TIPP DES MONATS Auf der Spur von „M” Im Bann des Bösen Deutschland im Jahr 1930: Eine unfassbare Mordserie hält Menschen und Medien in Atem. Magisch angezogen vom Fall des „Vampirs von Düsseldorf“ reist Fritz Lang an den Schauplatz der Verbrechen. Doch den berühmten Regisseur treibt nicht nur die Suche nach einem neuen Filmstoff um. Filmemacher Gordian Maugg präsentiert eine verwegene Spekulation als Entstehungsgeschichte des Klassikers „M“. M eine Filme haben nichts mit meinem Privatleben zu tun“, belehrt der aufstrebende Regisseur (Heino Ferch als Fritz Lang) seine Frau und versucht damit, eine offensichtliche Affäre mit seiner ehrgeizigen Drehbuchautorin zu kaschieren. Diese Lang’sche Lebenslüge von der Trennbarkeit von Kunst und Privatleben ist der Schlüssel zu einem Biopic, das eher biografisches Essay über das Verhältnis von Kunst und Kreatur denn historisch belegtes Porträt ist. Tatsächlich überschattet ein „tragischer Unglücksfall“ das Leben des Regisseurs – verzweifelter Selbstmord oder kaltblütige Beziehungstat? Gordian Maugg („Der olympische Sommer“) lässt sich auf eine biografische Mutmaßung ein. Der Titel-Anti-Held steckt zu Beginn des Films in einer tiefen Krise. Seine zweite Ehe ist mittlerweile ruiniert, die UFA sitzt ihm nach dem finanziellen Desaster von „Metropolis“ im Nacken. Der Science-Fiction- Film „Die Frau im Mond“ hat zwar seinen Nimbus wieder etwas aufgebessert, aber jetzt warten die Babelsberger auf einen Knüller – und Lang hat nicht die mindeste Idee für einen neuen Film. Nachts „pudert“ sich der elegante Lebemann mit Monokel das Näschen und treibt sich in den Rotlichtgegenden von Berlin herum. Als er tags darauf die Schlagzeile vom „Vampir von Düsseldorf“ liest, folgt er einer plötzlichen Eingebung und reist kurzerhand an den Rhein. Dort ermittelte Kriminalrat Gennat, den Lang von seinem eigenen „Unglücksfall“ her noch kennt. Vor Ort versenkt sich Lang in den Fall. Wie ein Getriebener besucht er die Schauplätze der Verbrechen, spricht mit Zeugen, unterschlägt sogar Ermittlungsdokumente. Fritz Langs Recherche gerät zur empathischen Obsession. Der Filmemacher spürt, dass er mit dem Serienmörder einiges gemein hat. Da erscheint eine Heldentat aus dem Grabenkrieg als soldatischer Mordrausch, der Tod der Ehefrau als kaltblütige Exekution. Lang mischt sich unter die Schaulustigen am Tatort und neben ihm steht – ebenso sensationslüstern – der Mörder selbst. Realität und Fiktion vermischen sich, derweil entstehen in Langs Fantasie die späteren Filmszenen seines Meisterwerkes „M“. Gordian Maugg kommt der Persönlichkeit des schillernden UFA-Stars „gefährlich“ nahe. Es entsteht ein raffiniertes Psychogramm Deutschlands am Vorabend des Faschismus. Bereits mit seinem Porträt der Nazi- Olympiade von 1936 demonstrierte Maugg die Kunst seiner Collage- Technik. Nun komponiert er aus zeitgenössischen Filmaufnahmen, den Sequenzen aus „M“, originalem Fahndungsmaterial und raffiniert angeglichenen Schwarz-Weiß-Spielszenen ein cineastisches Arrangement, das verblüffend authentisch wirkt und auch den Zuschauer unweigerlich in den Bann des Bösen zieht. philipp koep ❚ FRITZ LANG D 2016, 104 Min., Regie u. Buch: Gordian Maugg, mit: Heino Ferch, Thomas Thieme, Samuel Finzi, Johanna Gastdorf, Lisa Charlotte Friederich, Max v. Pufendorf, Michael Mendel; Start: 14.4. 52 | HEINZ | 04.2016


D S G Ä BUNDESARCHIV Peter Kürten – Ein Leben auf der „schäl Sick“ Als er 1929 seine Mordserie in Düsseldorf begann, war Peter Kürtens Vorstrafenregister längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Dennoch war es eine Verkettung von unglücklichen Zufällen und Ermittlungspannen, dass der Triebtäter erst nach acht Morden und über 20 Überfällen im Zeitraum von 15 Monaten gefasst werden konnte. Er hatte „satanisches Glück“, wie der Staatsanwalt formulierte. Geboren im heutigen Kölner Stadtteil Mülheim, zog Kürten mit seiner Familie 1894 nach Düsseldorf. In seiner tristen Jugend als drittes von dreizehn Kindern eines gewalttätigen Alkoholikers fiel er bald durch Tierquälerei und Diebstähle auf. Bereits mit 16 wurde er wegen Unterschlagung zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt. Haftstrafen und zahllose Delikte von der Brandstiftung über Einbruch, Diebstahl, Raub, Körperverletzung, Notzucht, Heiratsschwindelei und Urkundenfälschung wechselten sich ab. Obwohl Kürten später aussagte, dass er bereits als Neunjähriger mindestens zwei Kinder getötet habe, lässt sich der erste Mord erst für 1913 eindeutig zuordnen. Kürten schnitt der 9-jährigen Tochter eines Gastwirtes in Mülheim die Kehle durch, geriet aber nie in Tatverdacht. Da er mehrfach das Blut seiner Opfer trank, ging er als „Vampir von Düsseldorf“ in die Kriminalgeschichte ein. Vielleicht deshalb erregte sein Fall noch mehr Aufmerksamkeit als seine berüchtigten „Kollegen“ Haarmann, Denke und Großmann. Gefasst wurde Peter Kürten, nachdem seine Frau ihn im Verhör belastet hatte. Kürten legte ein umfassendes Geständnis ab und wurde wegen neunfachen Mordes zum Tode verurteilt. Die internationale Aufmerksamkeit genoss er während des Prozesses sichtlich. Im Juli 1931 kehrte er in seine Heimatstadt Köln zurück. Diesmal in die linksrheinische Haftanstalt Klingelpütz, wo er am nächsten Tag hingerichtet wurde. Trost für seine Geburtsstadt Köln: Fast alle Morde und etliche weitere Versuche hatte Kürten auf der „schäl Sick“, der falschen (rechtsrheinischen) Seite, begangen. NACH DEM BESTSELLER VON FREDRIK BACKMAN DER NR. 1 HIT AUS SCHWEDEN! BELLE EPOQUE FILMS KEYSTONE Fritz Lang – Ein Leben mit Schatten im Glanzlicht Der Sohn eines Wiener Architekten war mütterlicherseits Jude. Während des Ersten Weltkriegs knüpfte der Kunststudent Kontakte in die Filmbranche. 1919 wechselte er nach Berlin und heiratete die Schauspielerin Elisabeth Rosenthal. Wenige Monate später wurde sie tot aufgefunden. Sie starb durch einen Schuss aus Langs Revolver. Die näheren Umstände konnten nicht geklärt werden. Den Hintergrund bildete wohl Langs Affäre mit der Drehbuchautorin Thea von Harbou, die später seine Frau wurde. Seit 1920 arbeitete Lang als Regisseur. Einige seiner frühen Stummfilme gelten als verschollen. Den Durchbruch erzielte er mit „Der müde Tod“ und dem Zweiteiler über das wahnsinnige Verbrechergenie „Dr. Mabuse“. Unter dem Eindruck einer New York-Reise entstand sein Meisterwerk „Metropolis“, dessen aufwendige Dreharbeiten die UFA fast finanziell ruiniert hätten. Mit bahnbrechenden Ton-Effekten in dem Film „M“ gelang Lang der Übergang zum Tonfilm. Das Drehbuch war zwar zur Zeit der Verhaftung Kürtens bereits fertiggestellt, aber der Film kam kurz nach dem aufsehenerregenden Prozess gegen Kürten ins Kino und wurde ein Publikumserfolg. Auch Propagandaminister Goebbels sah den Film und schrieb in sein Tagebuch „Lang wird einmal unser Regisseur“. Freilich passte den Nazis Langs mitfühlender Ansatz nicht ins Konzept ihrer Henker-Justiz. Während seine Frau Thea von Harbou die Nähe zum Regime suchte, emigrierte der Halbjude Lang über Frankreich in die USA. In Hollywood konnte er aber nicht mehr an seine deutschen Glanztage anknüpfen. 1956 kehrte er nach Deutschland zurück und drehte den Zweiteiler „Der Tiger von Eschnapur“/„Das indische Grabmal“. 1960 knüpfte er mit „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse“ an die vier Jahrzehnte zurückliegenden Mabuse-Fime an. Seinen letzten Filmauftritt hatte Lang in Jean-Luc Godards „Die Verachtung“. Er starb 1976 in Beverly Hills. Seine stärksten Filme handeln von Schuld, Verstrickung und Tod, ein Motiv das „Fritz Lang“ biografisch erforscht. ©TRE VÄNN ER PRODUK TION AB. ALL L RIGHT S RESERVE D. AB 7. APRIL IM KINO EIN FILM VON HANNES HOLM


AUSSTELLUNGEN ÜBERSICHT HEINZ-AUTORIN LYNN HERSHMAN LEESON, SLG. FALCKENBERG IDENTITÄTEN IM 21. JAHRHUNDERT Liquid Identities ■ Roberta Breitmore machte den Führerschein, mietete eine Wohnung, eröffnete ein eigenes Bankkonto und ging zum Psychiater. Sie schrieb Tagebuch und Briefe, machte Fotos, schminkte und kleidete sich sorgfältig. Die Frau lebte und bewegte sich in der wirklichen Welt, tatsächlich aber existierte sie lediglich als Performance, als simulierte Identität. Die Kunstfigur Roberta Breitmore (1973-1978) ist die bekannteste Werkreihe der Künstlerin Lynn Hershman Leeson (* 1941), der das Duisburger Lehmbruck Museum eine konzentrierte Werkschau widmet. Breitmore allerdings ist nicht der einzige Klon, der hier auftaucht, denn die Konstruktion von Identität, das Schwinden der Privatsphäre und die Überwachung unseres Lebens sind immer wiederkehrende Themen im Werk der einflussreichen amerikanischen Medien-, Film-, und Installationskünstlerin. kb ❚ LYNN HERSHMAN LEESON. Liquid Identities Lehmbruck Museum, Duisburg; Dauer: bis 5.6., Di-Fr 12-17 Uhr, Sa, So 11-17 Uhr; www.lehmbruckmuseum.de JULIA STOSCHEK COLLECTION Hello Boys ■ 1968 hatte die Künstlerin Valie Export mit ihrem „Tapp- und Tastkino“ für öffentliches Aufsehen gesorgt, einer Pappbox, durch die hindurch Passanten auf der Straße in Wien ihre blanken Brüste befühlen konnten. Der Videofilm dieser Aktion, der neben anderen Filmen feministischer Avantgardekünstlerinnen in der Julia Stoschek Collection gezeigt wird, ist ein Dokument der frechen kritischen Reflexionen zur Präsentation weiblicher Nacktheit, war aber auch gedacht als Zeichen „gegen den Betrug des Voyeurismus“. In den 1970er Jahren hatten immer mehr Künstlerinnen begonnen, mit den Medien Fotografie und Videokunst zu experimentieren, hatten überkommene Darstellungskonventionen und -strategien zur Disposition gestellt, den eigenen Körper zum Gegenstand der Kunst gemacht oder die Rolle der Künstlerin in Institutionen und Kunstbetrieb befragt. kb ❚ NUMBER TWELVE. HELLO BOYS Julia Stoschek Collection, Düsseldorf; Dauer: bis 31.7., Sa, So 11-18 Uhr; www.julia-stoschek-collection.net GWENN THOMAS CLAUDIA HEINRICH Museum Morsbroich in Gefahr Geplant war, an dieser Stelle die Eröffnung eines neuen Museums in Recklinghausen zu begrüßen. Doch eine empörende Meldung grätschte dazwischen: Ein bestehendes erstklassiges Haus ist in Not: Museum Morsboich. Die KPMG-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft empfiehlt der Stadt Leverkusen die Schließung. „Optimierung des Museumsbetriebs“ nennt sie das. Gut, es ist erst mal nur ein Vorschlag, vermutlich von Beratern, die noch nie ein Museum von innen gesehen haben. Pikant ist dagegen, dass die KPMG sich andernorts, z.B. in Düsseldorf und Köln, selbst als Kunstmäzenin positioniert. Dieser Ruf ist jetzt verspielt. Zum Glück braust dem KPMG-Bericht ein Entrüstungssturm entgegen – heftige Proteste aus der Kunstwelt, u.a. von Gerhard Richter, und aus der Öffentlichkeit, vereint gegen den drohenden kulturellen Kahlschlag. Eine offene Petition gegen die Schließung des „Museums des Jahres 2009“ steht unter www.openpetition.de, Suchbegriff „Morsbroich“. Zur Unterschrift, bitte! Claudia Heinrich STIFTUNG DKM, FOTO: MICK VINCENZ, ESSEN MILES COOLIDGE GENERATIONSÜBERGREIFEND Polnische Kunst in Marl ■ Kunst aus Polen ist zurzeit ein großes Thema der Region: in Bochum, Recklinghausen und nun Marl. Das Museum Glaskasten stellt 13 polnische Künstler aus drei Generationen vor. Ausgangspunkt der Schau sind Skulpturen aus der Sammlung Jerke, u.a. von Katarzyna Kobro und Körperabgüsse von Alina Szapocznikow, die zusammen mit dem Maler und Kunsttheoretiker Wladyslaw Strzeminski die ältere (Vorkriegs-)Generation stellen. DOPPELAUSSTELLUNG IN DUISBURG Johannes Brus MUSEUM JERKE RECKLINGHAUSEN FARBE, STRUKTUR, KOHLE Miles Coolidge ■ Einen überraschenden Blick auf die sich ändernde Identität des Ruhrgebiets zeigt der amerikanische Fotograf Miles Coolidge im Museum Quadrat. Die vier großen Fotografien zählt Museumsleiter Heinz Liesbrock zu einer Reihe, die „unbeabsichtigte Folgen der industriellen Revolution“ hinterfragt. Hier zeigt Coolidge, der unter anderem bei Bernd und Hilla Becher in Düsseldorf studierte, Geröll- Strukturen der Kohleflöze von Prosper-Haniel in Bottrop, dem letzten aktiven Bergwerk im Ruhrgebiet. Er erinnert an die umgreifende Veränderung, die in den 1950ern einsetzte, als die Kohle vom Öl abgelöst wurde. Symbolisch nutzt Coolidge für das Druckverfahren Ruß, industrielles Nebenprodukt der Steinkohleverbrennung. In einer weiteren Reihe, den „Chemical Pictures“, entstehen durch chemische Prozesse künstlicher Farben „Bilder, die sich selber malen“. bws ❚ MILES COOLIDGE. Fotografien und Chemical Pictures Josef Albers Museum Quadrat Bottrop, Im Stadtgarten 20; Dauer: bis 8.5., Di-Sa 11-17, So 10-17 Uhr; www.quadrat-bottrop.de ■ Johannes Brus ist in zwei Duisburger Museen zu Gast – eine Kooperation beider Häuser: Im Lehmbruck Museum präsentiert der Essener Bildhauer im Rahmen der Reihe „Sculpture 21st“ erstmalig seine neueste Skulpturengruppe „Tanzen für Brancusi“, eine persönliche Hommage an den bedeutenden rumänisch-russischen Bildhauer. Brus’ Tänzerinnen umgarnen in der Glashalle eines der Hauptwerke Constantin Brâncușis, „La Négresse Blonde“, aus der Museumssammlung. Eine umfangreichere Schau zeigt das DKM Museum mit 17 Werken aus 1985-2000, arrangiert von den Sammlern und Museumsgründern Dirk Krämer, Klaus Maas. Zwei Zeichnungen und 7 Fotoarbeiten wählten sie aus. Im Zentrum stehen die plastischen Werke, 8 mitunter mehrteilige Skulpturen(-Gruppen): Pferde, Bildhauer, Nashörner. ch ❚ JOHANNES BRUS Museum DKM Duisburg; bis 4.9., Sa/ So 12-18, jeden 1. Fr i. M. 12-18 Uhr; www.museum-dkm. de / Lehmbruck Museum Duisburg; bis 16.5., Mi-Sa 12- 18, Do 12-21 Uhr, So 11-18; www.lehmbruckmuseum.de Die mittlere Generation experimentierte seit den 1960er Jahren mit Film (Ryszard Wasko, Józef Robakowski) oder Performance wie Teresa Murak, die in ihren „lebenden“ Kresse- Gewändern durch die Stadt flanierte. Ihnen gegenüber stehen sechs junge Künstler, die konzeptionelle oder konstruktive Findungen wiederaufgreifen und mit aktuellen Mitteln und Medien umsetzen. Polens Szene lebt – und ist immer für Entdeckungen gut. ch ❚ POLNISCHE KUNST IN MARL Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl; Dauer: bis 12.6., Di-So 11-17 Uhr, Do 11- 20 Uhr; www.skulpturenmuseum-glaskasten-marl.de 54 | HEINZ | 04.2016


17 TAGE ERLEBNISWELT 19.08. – 04.09.2016 KEMNADER SEE BOCHUM www.zeltfestival.ruhr MUSIKPROGRAMM GASTSPIELE / COMEDY 19.08. FETTES BROT 1 19.08. SAGA 19.08. HENNING WEHLAND 20.08. SARAH CONNOR 5 20.08. PAMELA FALCON & GUESTS 21.08. NAMIKA 1 21.08. BLUMENTOPF 1 22.08. WIRTZ (ZUSATZSHOW) 23.08. JORIS 1 23.08. G-EAZY 1 26.08. GREGOR MEYLE 3 26.08. TOM BECK 26.08. WINGENFELDER 27.08. BOY 1 27.08. SANTIANO 3 29.08. DIE LOCHIS 29.08. SILBERMOND 2 30.08. SILBERMOND 2 01.09. MARK FORSTER 1 01.09. LUXUSLÄRM 02.09. DIETER THOMAS KUHN 02.09. BOSSE 1 03.09. OLLI SCHULZ 04.09. WIRTZ (AUSVERKAUFT) 04.09. AXEL RUDI PELL 25.08. HELGE SCHNEIDER 4 25.08. SCUDETTO U.A. MIT REINER CALMUND 28.08. FRANK GOOSEN 4 28.08. GERBURG JAHNKE 4 28.08. KAI MAGNUS STING 4 31.08. CAROLIN KEBEKUS 1 (AUSVERKAUFT) 31.08. WDR 2 LACHEN LIVE 2 03.09. CAROLIN KEBEKUS 1 (AUSVERKAUFT) 04.09. EINS LIVE POP! MIT MONO 1 KINDERPROGRAMM JEDEN SA UND SO UM 13.00 UHR. DETAILLIERTES PROGRAMM FOLGT. 1 4 2 3 5


Wilder Westen im Osten Breslaus Avantgarde der 1960er/1970er Jahre Nein, es reiten keine Cowboys durchs Bochumer Kunstmuseum: Der „Wilde Westen“ des Ausstellungstitels liegt in Polen. Die groß angelegte Schau wirft einen Blick nach Breslau/Wrocław, Kulturhauptstadt 2016 im Südwesten Polens. Und einen Blick zurück, 40 bis 50 Jahre weit: Vielfältig und bunt präsentiert sich die Kunstszene hinter dem Eisernen Vorhang, international vernetzt und auf der Höhe der Zeit. V orweg gesagt: Die „Geschichte der Avantgarde in Wrocław“ im Kunstmuseum ist eine Überraschung, die Ausstellung absolut sehenswert in ihrer inspirierenden Überfülle. Im Zentrum stehen zwei Jahrzehnte voller Aufbruchsstimmung: die 1960er/1970er Jahre in einer ganz besonderen, kulturell vielfältigen Stadt. Ein siebenköpfiges Kuratorenteam des Zeitgenössischen Museums Wrocław hat die Ausstellung zum Kulturhauptstadtjahr 2016 konzipiert und auf Wanderschaft geschickt. Bochum ist die dritte Station. Rund 500 Werke aus unterschiedlichen Kunst- und Kultursparten wurden hier auf zwei Etagen so abwechslungsreich und stimmig arrangiert, dass ein 56 | HEINZ | 04.2016


« Natalia LL, Consumer Art, 1972, black-and-white photographs, collection of the Lower Silesian Society for the Encouragement of the Fine Arts, photo by Małgorzata Kujda, © Lower Silesian Society for the Encouragement of the Fine Arts Rundgang richtig Spaß macht. Hoch über den Köpfen spannen sich quer durch den Raum Mega-Screens mit Performance- und Aktionsprojektionen, konzeptuelle Fotokunst hängt neben Doku-Material, es gibt eine Architektur-Koje mit Modellen und interaktiven Recherchestationen, Videoarbeiten und eine Rauminstallation aus bemalten Kartons und quietschbunten Plastikdingen, feministische Kunst, Body Art, Konzept Art, Collagen, Konzepte, Plakate an der Wand und in Vitrinen. Auch Spielfilmausschnitte kann man anschauen. Alles locker thematisch gruppiert. Auf die Wand applizierte Textbanner informieren kompakt über die jeweilige Kunstform. Wer sich Zeit nimmt, einliest und umschaut, wird neugierig auf die Stadt Breslau/Wrocław, die selbst in Zeiten des Kalten Krieges viel kreativen Freiraum bot. Im Fokus der Ausstellung stehen nicht so sehr einzelne Künstlerpersönlichkeiten, sondern das gesamte kulturelle Leben in der von Nationalsozialismus, Krieg, Vertreibung und Zerstörung schwer gebeutelten Metropole in Schlesien. Ein historischer Crashkurs: Wie sie wurde, was sie war – die Stadt und ihre Kunstszene. Ursprung ist eine wechselvolle Geschichte zwischen Polen und Deutschland: Schlesien war Teil des Dritten Reiches. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein Großteil der in Breslau lebenden Deutschen vertrieben. Die Wehrmacht wollte die Stadt als nationalsozialistische Festung ausbauen – mit verheerenden Folgen: Rund zwei Drittel aller Bauwerke wurden zerstört. Das führte dazu, dass nach dem Krieg auch die verbliebenen Deutschen der Stadt verwiesen wurden. Aus Breslau wurde Wrocław und – die Ausstellung zeigt eine entsprechende Bilderserie – war ziemlich leer, die Bevölkerung auf ein Fünftel geschrumpft, mit Straßen ins Nichts, durch Brachen, wo einst Häuser standen. Die polnischen Behörden siedelten hier Neusiedler aus dem Osten an. Vertriebene aus der heutigen Ukraine, unter ihnen viele Akademiker, Architekten, Musiker, Künstler und Theaterleute, ein buntes Volk mit Ideen. Für sie war die Stadt Spielwiese, ein Raum zur freien Gestaltung und erfrischend weit weg von den kommunistischen Kontroll-Behörden in Warschau. Um etwa 1965 setzt die Ausstellung an mit der Vorstellung zweier Vorreiter der neuen Avantgarde, Jerzy Grotowski, Begründer des Teatr Laboratorium, und Jerzy Ludwiński, der ein Museum für Gegenwartskunst aufziehen wollte. Letzteres zwar erfolglos, aber nicht umsonst. Um beide Kommunikatoren bildete sich eine umtriebige Szene mit viel Gemeinschaftssinn. Man diskutierte, initiierte Film-, Jazz- und Theaterfestivals, Workshops, partizipatorische Aktionen, man filmte und machte Musik, experimentierte und lud international bekannte Künstler wie etwa die feministische Performerin Valie Export ein. Man profitierte und inspirierte sich wechselseitig, wie Arbeiten der polnischen Künstlerin Natalia LL belegen. In Wrocław hat der polnische Konzeptualismus seine Wurzeln, ebenso die konkrete Poesie, zum Beispiel von Stanisław Dróżdż. Neben dem Teatr Labor arbeiteten auch Helmut Kajzar und Kazimierz Braun an neuen dramatischen Formen. Das Architekturmuseum stellte in den 1970ern Arbeiten von heute weltberühmten Architekten wie Renzo Piano, Tadao Ando und Rem Koolhaas aus. Das Wrocławer Filmstudio, die Plakatschule und Musik-Performer prägten die Szene bis in die 1980er Jahre, dem Ende des Kommunismus in Polen. Diese Entwicklung beleuchtet die Ausstellung und präsentiert einen bislang hierzulande wenig bekannten „Mikrokosmos“ Breslau/Wrocław, in dem künstlerische Arbeit politisch war und man für die Gemeinschaft und nicht für Galerien und den Kunstmarkt produzierte. Die erfrischende Aufbruchsstimmung kann die Ausstellung gut transportieren. Es besteht Ansteckungsgefahr. Claudia Heinrich ❚ WILDER WESTEN. Die Geschichte der Avantgarde Wrocław/Breslau Kunstmuseum Bochum, Kortumstr. 147; Dauer: bis 8.5., Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr; www.kunstmuseumbochum.de FIDENA 4. – 12. MAI 2016 FIGURENTHEATER DER NATIONEN IN BOCHUM, ESSEN, HATTINGEN, HERNE www.fidena.de IST offen versoffen und schlimmer geht immer Fidena die Gute Fidena heißt Ute und schweigt geigt motzt protzt 16. - 24. April 2016 www.rüttenscheider-kunstmeile.de pietrassdesign.de


BÜHNE ÜBERSICHT HEINZ-AUTORIN JASCHA SOMMER MULTIPLE IDENTITÄTEN Jascha Sommer, 29 ■ Getreu dem Motto „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ wirft sich der Performance- Künstler Jascha Sommer (29) in seinem gleichnamigen Bühnenabend in die Haut zehn anderer. In einem Spiel zwischen Video- Installation und Bühnen-Wirklichkeit springt er von Identität zu Identität und begibt sich über fremde Erinnerungen in einen Kosmos aus kuriosen Anekdoten und kollektiver Geschichte. Der dem PerformerInnen-Kollektiv Anna Kpok entstammende Künstler macht das Wandern zwischen Ich-Entwürfen sichtbar und findet dabei immer wieder die Begegnung mit sich selbst. Wer nach der Performance neugierig geworden ist und wissen möchte, wie die gemeinsame Arbeit mit den anderen Residenzgästen aus den Bereichen Komposition, Choreografie und Schauspiel aussieht, hat dazu am 20.4. ab 18 Uhr im Rahmen des Offenen Ateliers Gelegenheit. ez ❚ JASCHA SOMMER, 29 Maschinenhaus, Wilhelm- Nieswandt-Allee 100, Essen, Tel. (0201) 8378424; Termin: 17.4., ab 18 Uhr; www.maschinenhaus-essen.de KONKURRENZ FÜR RENE MARIK UND CO. Benjamin Tomkins ■ Vor drei Jahren entdeckte Benjamin Tomkins im Rahmen einer Familienfeier eher zufällig, dass er die Kunst des Bauchredens beherrscht. Kurze Zeit später ersteigerte er sich seine erste Puppe, „Herrn Hansen“, im Internet und ergatterte einige Live-Auftritte. Inzwischen umfasst sein Ensemble ganze acht Charaktere, mit denen der Prix Pantheon Gewinner 2014 immer wieder gekonnt den komödiantischen Nerv der Zuschauer trifft. Sein aktuelles Bühnenprogramm „Der Puppenflüsterer“ besticht durch perfekte Technik, Wortwitz, eine scharfe Beobachtungsgabe und viel Persönlichkeit, die der 1965 in Erlangen geborene Künstler in seine Performance legt. Neben absurd komischen Dialogen mit den zotigen Puppen, überzeugt Allrounder Tomkins ebenso mit musikalischen Intermezzos am Klavier und Einzelnummern, in denen er seinen Gedanken freien Lauf lässt. SiA ❚ BENJAMIN TOMKINS. Der Puppenflüsterer Historisches Bürgerhaus Langenberg, Hauptstr. 64, Velbert, Tel. (0208) 995959; Termin: 21.4., 20 Uhr; Preis: 23 € MICHAELA BRUNSWIECK, LIVION-DESIGN KERSTIN TURLEY Frühlingserwachen Nach dem Osterfest ist nun endlich die Zeit gekommen, sich an der wiedererwachenden Natur zu freuen und das Licht nach den trüben Tagen zu genießen. Die allgemeine Laune am Leben steigt, was sich an den zahlreichen komödiantisch ausgerichteten Theaterangeboten im April unschwer festmachen lässt. Der Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal ist sicher ein Höhepunkt, dennoch geht es in den Spielplänen der Region nicht nur um eitel Sonnenschein und reinen Spaß. Wie gewohnt kommen auch tiefe Gefühle zum Tragen, und wir leben in einer bewegten Zeit, deren rasante Entwicklungen uns durch die neuen Medien direkt und mitunter unvermittelt erreichen. Große Politik, individuelle Seelenzustände, der Wunsch nach Unterhaltung – alles ist drin im bunten Frühlingsstrauß der Bühnenangebote. Denn irgendwie gehören Denken, Lachen und Fühlen ja doch zusammen und finden ihre Entsprechung auf den Brettern, die die Welt ausmachen. Ganz nach Hopkins: Was ist Frühling? Wachstum in jedem Sinn! Kerstin Turley LUTSKE VEENSTRA PLÖTZLICH IST NICHTS MEHR, WIE ES WAR Draußen vor der Tür ■ Als Unteroffizier Beckmann (Ralph Evers) nach dreijähriger Kriegsgefangenschaft zurück in seine Heimat kommt, begreift er, dass er alles verloren hat. Anstelle von Achtung und Akzeptanz begrüßen ihn Einsamkeit, schlimmer noch, Verkennung. Gequält vom immer gleichen Traum wird Beckmann zum Vagabunden, dessen Klage sich gegen eine Welt richtet, die sich ohne ihn längt wieder eingerichtet hat und Antworten schuldig VEREDELTE ERFOLGSSHOW Haste Töne 2.0? ■ Groß goes Veredelung! Mit einer furiosen Neuauflage der 2013er-Erfolgsshow „Haste Töne?“ kehrt das Ensemble um den galanten Gastgeber Sammy Tavalis (Regie, Moderation) und seine Tavalimba-One-Man-Band nach Bochum zurück und gibt gewaltig gut den Ton an. Multitalentierte Künstler beherrschen Artistik und Tonkunst wahrlich virtuos – und sind sich doch für keinen Schabernack zu schade. Da richten die grandios-witzigen bleibt. Wolfgang Borcherts Drama spiegelt nicht nur die Probleme der heimgekehrten Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg wider, sondern zeigt die Verdrängungsmechanismen der Nachkriegsgesellschaft auf, in der es keinen Platz für das tabuisierte Gewesene gibt. In Szene gesetzt wird das brisante Thema von Dusco Loncar, der sein Regiestudium 2009 in Bosnien abschloss und erstmals an der Studio-Bühne Essen inszeniert. SiA ❚ DRAUSSEN VOR DER TÜR Studio-Bühne Essen, Korumhöhe 11, (0201) 551505; Termine: 9.4. (Prem.), 16./22.4., jew. 20 Uhr, 10./17./23.4, jew. 18 Uhr; Preise: 14/12 € erm. ROSTYSLAV H BEGNADETER WATER-WAHNSINN! WET – the show ■ Vor über acht Jahren schwebte Regisseur Markus Papst die Badewanne als Bühnenstar vor, seine Wannen-Vision gedieh zur spritzigakrobatischen und international erfolgreichen Show „SOAP“. Ihr folgte „WET“, „eine schöne leichte Show mit Songs, die alle kennen, und in der natürliche Nacktheit nicht stört!“, fiebert Papst am Premierenabend im GOP. Dann erobern die keramischen Zuber die Bühne. Während Conny Froboess zwischen Wischmopp-Ballett, Gummiente und Achselhaarrasur die Badehose einpacken lässt, schrubbt Ximena Ameri als erquicklich roter Showfaden crazy durch die Nasszelle. Neben starkem Opern-Pop-Live-Gesang brillieren sie: Adem Endris auf der Wanne jonglierend, Trapez- Künstler Moritz Haase triefend-nass-genial darüber hängend. Magisch ist Handstandakrobat Anton Belyakov (Foto): Zum hypnotischen „Schism“ von Tool wässert er den tosenden Theatersaal. Unverzichtbar! susa ❚ WET GOP. Varieté-Theater Essen, (0201) 2479393; Termine: bis 8.5.; Preise: 26-39 €; Verlosung: 3x2 Karten (27.4., 20 Uhr): www.heinz-magazin.de „Inder“ Krummlach, Ablach und Schlapplach mit kreisenden Hüften den Chinese Pole für den fantastischen Mastakrobaten Ihor Yakymenko her, während es dem „brasilianischen“ Daumenklavier-Dompteur Tavalis kräftig im Schritt rasselt. Denkwürdig ist Wasili Urbach’s Akt als „puppet on a string“, vollkommen gar die Tanzakrobatik der drei Berliner Rostyslav, Semion und Wasili als Tridiculous (Foto). Stehapplaus am Premierenabend! susa ❚ HASTE TÖNE 2.0? Varieté et cetera, Herner Str. 299, Bochum, (0234) 13003; Termine: bis 12.6., Do-So; 20-33 €; Verlosung: 3x2 Karten (15.5.): www.heinz-magazin.de STUDIO-BÜHNE ESSEN 58 | HEINZ | 04.2016


BÜHNE TIPP DES MONATS PoKCal-Persönlichkeiten Fünfmal höchst eigenartig Zwischen freakigem Größenwahn und witziger Seelenruhe können Welten liegen – oder herzhafte Lacher. Die Finalisten des 12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal stehen fest. Robert Alan, Angelo Sommerfeld, Archie Clapp, Liza Kos und Javier Garcia sind fünf höchst verschiedene Persönlichkeiten. Am 23.4. wetteifern sie im Dortmunder Kulturzentrum Wichern um den Newcomer-Preis. D ie Dame des Abends ist Liza Kos, sie tritt an gegen vier starke, leicht bis mittelstark freakige Humoristen. Doch das ist kein Problem für die Aachener Russin, die schließlich mehr als eine Persönlichkeit hat und auch mal Muslimin oder Karnevalistin ist. Ihre männlichen Gegner schillern aber auch in allen Regenbogenfarben: Vom herrischen Erfolgscoach Angelo Sommerfeld über den jungen Musikkomödianten Robert Alan und den Anarcho-Clown Archie Clapp bis zum stillen, aber kecken Schweizer Javier Garcia sind alle nur möglichen Charaktere vertreten. Eins ist klar: Da kommt einiges zu auf das Publikum. Jeder Finalist hat 25 Minuten Zeit, den Saal mit seinen Programm-Highlights zum Kochen zu bringen und die achtköpfige Jury zu überzeugen. Das Votum des Publikums bildet die neunte Jurystimme. Am Ende wird ihn dann der Gewinner in den Händen halten: den begehrten PoKCal, der zum 12. Mal vom Kulturzentrum Wichern gemeinsam mit HEINZ verliehen wird und vom Diakonischen Werk Dortmund und Lünen gGmbH und HEINZ gestiftet wird. Im vergangenen Jahr machte der Stand-Up-Comedian Moritz Neumeier das Rennen und überzeugte die Jury mit seinem schwarzen Humor. Dieses Mal beraten sich Horst Hanke-Lindemann (Fletch Bizzel, Veranstalter RuhrHOCHdeutsch), Rainer Pause (Kabarettist, Theater Pantheon Bonn), Rainer Klein (Diakonisches Werk), Jürgen Kleinschmidt (Dortmunder CHORator), Martin Busch (ChefredakteurRadio 91,2), Lene Lemmer (HEINZ-Magazin), Martina Steimer (Veranstalterin Wuppertal) sowie Sabine Herget (Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit GOP. Varieté Theater Essen). Die Publikumsstimme ist bei einer Pattsituation in der Jury entscheidend und zählt dann doppelt. Heike Dahlheimer, Leiterin des Wichern Kultur- und Tagungszentrums, freut sich schon sehr auf den Abend. „Der Kabarett & Comedy PoKCal ist auch nach zwölf Jahren immer wieder ein besonderes Ereignis für mich. Der Wettstreit um den PoKCal mit neuen Gesichtern der Kabarett- und Comedyszene ist ein Abend, den wir mit Spannung erwarten. Ich bin sicher, es wird erneut eine schwierige Entscheidung, wer die Trophäe und das Preisgeld am Ende mit nach Hause nehmen darf. Ich jedenfalls freue mich auf alle Künstler, einen langen Abend und eine faire Jury. Auf eine ebenso wohlgesonnene wie ausgelassene Stimmung im Publikum können wir erfahrungsgemäß schon mal setzen.“ Mit Spannung stellt sich am 23.4. also die Frage: Wer gewinnt den 12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal? Lene Lemmer ❚ 12. DORTMUNDER KABARETT & COMEDY PoKCal mit Angelo Sommerfeld, Archie Clapp, Liza Kos, Javier Garcia und Robert Alan; Ort: Wichern, Stollenstr. 36, Dortmund-Nordstadt; Termin: 23.4., 19 Uhr (Einlass 18 Uhr); Preis: 29 € inkl. Drei-Gänge-Buffet; Moderation: Thomas Koch Die letzten Karten sichern! Das Endspiel am 23.4. im Kulturzentrum Wichern in Dortmund ist längst ausverkauft. Allerdings verkauft das HEINZ-Magazin vom 1.4.- 10.4. exklusiv die letzten 20 Karten (schnell sein lohnt sich, denn die Karten werden in Reihenfolge der Reservierungsanfragen vergeben). Einfach eine E-Mail mit Namen, Alter, Adresse, Telefonnummer und mit der gewünschten Kartenanzahl (maximal vier Karten pro Person) an die HEINZ-Ansprechpartnerin Helene Lemmer schicken: h.lemmer@heinz-magazin.de MARKUS HAMMER 1 2 3 4 5 PAUL SCHIMWEG MICHEL KITENGE JEAN FERRY ANAHIT 60 | HEINZ | 04.2016


Präsentiert von: Die Finalisten 1 Javier Garcia Da steht er, wie ein Schluck Wasser in der Kurve, spricht langsam mit Seelenruhe – von seinem spanischen Temperament. Am liebsten möchte man Javier Garcia knuddeln und fest drücken. Schließlich lebt der 39-Jährige nur vom Applaus und Gratis-Alkohol – und die Späße, die er auf Beerdigungen macht, kommen bei den Trauernden irgendwie nicht so richtig an. Dabei redet er so gerne über Gott und die Welt und wie Gott die Welt erschuf und was er dabei hätte anders machen können. Ein Huhn mit acht Beinen und eine Spinne mit nur zwei Beinen wäre doch auch nicht schlecht gewesen. Oder er hätte die Länge des Orgasmus mit der des Katers tauschen können. Geniale Gedanken äußert der Schweiz-Spanier bei seinem Programm „Millisecondo“. Man könnte ihm endlos an den Lippen hängen. 2 Angelo Sommerfeld In seinem entschlossenen Blick funkelt ein Hauch von Wahnsinn, wenn er seinen Aufruf startet: „Sie wollen raus aus Hartz IV? Schluss mit dem täglichen Preisvergleich an der Fleischtheke!“ Alle, die glauben, im Schatten zu stehen, weist Angelo Sommerfeld (Martin Maria Eschenbach) mit seinem Erfolgscoaching „Sink Big – Scheitern mit Mehrwert“ den Weg ins Licht – oder, besser gesagt, in den verrückten Angelo- Kosmos. Bekannt aus der Web- und TV-Serie des Bayerischen Rundfunks „Positive Sinking“ bringt der Komiker sein freakiges Programm auf die Bühne. Mit zurückgegelten Haaren, Schnauzbart und reichlich Größenwahn wäscht er dem Publikum den Kopf, schreit, tanzt, zappelt und spricht grauenvolles Englisch, bis alle kapiert haben: „Der Glaube versetzt Zwerge!“ 3 Archie Clapp Dieser Comedian kann nicht nur mit Worten zaubern, sondern auch mit seinen Händen wahre Kunststücke vollbringen. Je nach Laune bietet Archie Clapp im Anzug oder im hautengen, pinkfarbigen Superhelden-Dress Magie-Trash vom Feinsten. Während er Witze reißt, jongliert er lässig unter seinem Bein hindurch, balanciert Pakete auf dem Kinn oder steigt auf eine freistehende Leiter. Dass er ein artistisches Talent hat, zeigen seine zahlreichen Auftritte beim Circus Flic Flac. Jetzt mischt er sein Können mit Klamauk – und macht sich zum Anarcho-Clown mit Irokesen. Ein bisschen Komik da, ein bisschen Wunder da. Und wer jegliche Einwände hat, dem kontert der 30-Jährige schon mit seinem Programmtitel: „Clappe, das ist Kunst!“ 4 Liza Kos Als sie von Moskau nach Deutschland zieht, ist sie 15 Jahre alt und beherrscht schon bald die Landessprache perfekt – Türkisch. Liza Kos ist eine Meisterin im Kulturenparodieren. Mal mit blonder Perücke, mal mit Kopftuch, mal mit Gitarre, legt sie los, bis auch beim letzten Zuschauer die Lachtränen kullern. Übrigens: Sind auch Männer im Saal? Schließlich verkündet Lisa Kos ganz offen: „Bin gekommen nach Deutschland, zu suchen – neuen Exmann.“ Dabei wundert sie sich: „Okay, da sind die Deutschen. Aber wo sind die Männer?“ Die laufen ja hier alle mit Yoga- Matte unterm Arm durch die Gegend. Da hat Liza Koz (Elizaveta Kostyuk) noch einiges zu lernen. Das Integrationsprogramm der Aachener Russin heißt: „Was glaub’ ich, wer ich bin?!“ 5 Robert Alan Eigentlich wollte er schon im zarten Alter von 14 Jahren Rapper werden – und „Bitches“ abbekommen. Hat nicht so ganz geklappt, auch wenn er heute immer noch gerne „Bitches“ abbekommen würde. Doch wenn er lostanzt, kommt da eher das Gefühl des Fremdschämens hoch. Da erntet er keinen Applaus, sondern Gegacker! Deshalb ist Robert Alan Pleschke dann doch lieber Singer-Songwriter geworden und betreibt jetzt Musikcomedy. Bei seinem ersten Bühnenprogramm „Die Robert Alan Show“ reichen schöne Lieder selbstverständlich nicht aus, Humor muss sein. Sobald sich der 29-Jährige ans Klavier setzt – woho – da sprudelt er vor Kreativität und Komik. Und da denkt man: Gut, dass der Jung’ kein Rapper geworden ist! Watt’n Heinz – Comedy de Luxe – mit seiner 1. Ausgabe in Wattenscheid! Watt’n Heinz Der unglaubliche Heinz & HEiNZ Magazin präsentieren: Comedy de Luxe in Wattenscheid Faisal Kawusi, Der Obel, Vera Deckers zu Gast bei der Premiere! 03.06.2016 Stadthalle Wattenscheid Beginn: 20 Uhr · Tickets: 20 plus Gebühr www.eventim.de & www.ADTicket.de · Infos: www.impuls-promotion.de


NACHTSCHWÄRMER ÜBERSICHT DJ TRIFFT ORCHESTER NPW feat. Phil Fuldner ■ Dass Phil Fuldner ausgesprochen vielseitig ist und von House über Progressive und Techhouse bis hin zum Funk diverse Richtungen im Repertoire hat, ist bekannt. Seine Partyreihe „Phil’s Licks“ im Essener Hotel Shanghai hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Nun wagt der Recklinghäuser DJ mal wieder etwas Neues und tritt in seiner Heimatstadt zum Crossoverprojekt an: Phil Fuldner mischt die Klassik auf! In der ehrwürdigen Vestlandhalle lädt er gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) zu einer außergewöhnlichen Tanznacht. Abwechselnd serviert das ehemalige Levis-Model seine Beats, und das große Orchester interpretiert Discohits der 1970er und 1980er sinfonisch – gesanglich unterstützt von Solisten wie Bonita Niessen und Dennis LeGree. Damit’s auch optisch passt, schlüpfen die 50 klassischen Musiker in knallbunte Outfits der Disco-Ära. ❚ NPW GOES DISCO FEAT. PHIL FULDNER Vestlandhalle, Kurt-Oster-Str. 2, Recklinghausen; Termin: 23.4., 20 Uhr; Preis: 19,90/25 € (VVK/AK) JUBILÄUM MIT ROBIN SCHULZ Mayday ■ Bei der Premiere 1991 in Berlin tanzten 6.000 Raver. Als die Mayday 1993 nach Dortmund umzog, waren es schon 16.000. Und wenn 2016 nun 25 Jahre Mayday gefeiert werden, füllen mindestens wieder 20.000 Fans die fünf Floors. Über 50 DJs und Live-Acts sorgen dabei für sämtliche Facetten elektronischer Musik. Mit R3HAB, Blasterjaxx und Showtek legen gleich drei niederländische Superstars auf. Ein Heimspiel haben die deutschen Top-DJs Gestört aber GeiL, Moguai und Robin Schulz – Letzterer mit drei Nummereins-Hits derzeit der hellste Stern am nationalen DJ-Himmel. Aber auch lupenreiner Techno hat in Dortmund sein Forum: Auf dem zweitgrößten Floor „Empire“ legen mit Sven Väth und Jeff Mills u.a. zwei Legenden auf, die schon vor 25 Jahren mit dabei waren. Noch mehr Nostalgie gibt‘s auf dem Classic Floor „Twenty Dome“ mit DJs wie Tanith und Lenny Dee und Deko wie damals. ❚ MAYDAY Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200, Dortmund; Termin: 30.4., 19 Uhr; Preis: 58/68 € (VVK/AK) MAYDAY All-time Favs ■ Friday Night Crossover, New Rock, Nu Metal. Turock, Viehofer Platz 3, Essen; jeden Freitag, 23 Uhr, 9 € MVZ ■ Nachttanz EBM, Industrial, Futurepop, Wave, Gothic. Zeche Carl, Wilhelm- Nieswandt-Allee 100, Essen; jeden 1. Samstag, 22 Uhr, 6 € ■ Unikat House, HipHop, Classics. Naked, Rottstr. 28, Essen; jeden Donnerstag, 23 Uhr, 4/2 € + 5 € MVZ ■ 80s Metal Meltdown Glam-Rock, Metal mit DJane Betty Lawless + DJ Nils Torpex. Freak Show, Grendplatz 2a, Essen; jeden 2. Samstag, 20 Uhr, 6 € ■ After Job Party House, Charts, R’n’B, Dance Classics. ADIAMO, Pferdemarkt 2-4, Essen; jeden Mittwoch, 19 Uhr, bis 21 Uhr Buffet (15 €), bis 21 Uhr frei, dann 5 € ■ Lollipop Charts, Black- Music mit den DJs Di Sol, SK-ONE und S-Jean. Essence, Viehoferstr. 38-52, Essen; jeden letzten Samstag, 22 Uhr, ab 21 J., 5 € + 5 € MVZ ■ Body Movin Funk, HipHop. 19 Down, Rüttenscheider Str. 114, Essen; jeden 1. Samstag, 23 Uhr, bis 0 Uhr Eintritt frei, danach 5 € ■ MuPa-Friday Night Charts. Musikpalette, Kettwiger Str. 20, Essen; jeden Freitag, 22.30 Uhr, 9 € MVZ ■ If the Kids are U…NITER! Ska, Oi, Punk, Reggae. Don’t Panic, Viehofer Platz 2, Essen; jeden 4. Freitag, 22 Uhr, Eintritt frei PABLO BUSTOS PHOTOGRAPHY POLLERWIESEN HANS NIESWANDT TRIFFT MOUSSE T. Nachtmusik spezial ■ Wo sonst Klassik-Weltstars Saiten und Tasten streicheln, wird in der Walpurgisnacht auf höchstem Niveau in den Mai getanzt: Bei der „Nachtmusik spezial“ finden sich mit Mousse T. und Hans Nieswandt zwei Hochkaräter der DJ-Zunft an den Turntables ein. Nieswandt schrieb einst für die Spex und ist heute sogar Pop-Prof an der Folkwang Uni – wenn er nicht gerade ein feines Set aus Techno, House und Disco komponiert. Mousse T. FUNKHAUS EUROPA PRÄSENTIERT Tanz in den Mai ist spätestens, seit er Tom Jones mit „Sex Bomb“ zum Comeback verhalf, ein internationaler Topstar. Wer mag, kann den Abend in der Philharmonie groovend bei einer Barry- White-Tribute-Show im Großen Saal einleiten: Das Pleasure Unlimited Orchestra und Sänger Sire lassen den „King of Bedroom- Soul“ mit Hits wie „You’re The First, The Last, My Everything“ fulminant wieder lebendig werden. Konzertbesucher zahlen bei der anschließenden Party dann nur 9 €. ❚ NACHTMUSIK SPEZIAL Philharmonie, Huyssenallee 53, Essen; Termin: 30.4., 22 Uhr; Preis: 16 € (VVK) BESUCH AUS DER HAUPTSTADT PollerWiesen Opening ZWEI FLOORS UND FRISCHE LUFT Kiesgrube Opening ■ „Only with sunshine“ lautet das Motto in der Neusser Kiesgrube – wenn das Opening des Freiluft-Clubs am 10.4. ins Wasser fällt, startet hier alternativ am 17. oder 24.4. die Saison. Begrüßt wird der Frühling gleich auf zwei Floors – an den Turntables: Loco Dice (Foto), Seth Troxler, Pan Pot, Steve Bug, De Walta, Caleb Calloway, Tobi Neumann u.a. ❚ KIESGRUBE OPENING Kiesgrube, Sudermannstraße, Neuss; Termin: 10.4., 12-22 Uhr; Preis: 25/29 € (VVK/AK) ■ Es wird spannend für die Freunde gepflegter elektronischer Tanzmusik: Wird es der Frühling schaffen, rechtzeitig zum 17.4. in die Hufe zu kommen und dem Kölner Jugendpark strahlenden Sonnenschein und angenehme Temperaturen zu schenken? Es wäre ein Auftakt nach Maß für die „PollerWiesen“, den Freiluftparty-Klassiker in der Domstadt. Die Vorfreude ist nach den langen Wintermonaten jedenfalls riesig – und für ein rauschendes Opening mit Hands-up-Momenten ist auf Turntable-Seite gesorgt: Die beiden Berghain-Residents Ben Klock und Len Faki stehen mit hypnotisch-groovenden Sets bereits Gewehr bei Fuß. Ebenfalls aus Berlin reist das italienische Duo Mind Against an. Landsmann Sam Paganini und Bülent Gürler alias Butch komplettieren das Line-up. Wie immer gilt: Gefeiert wird nur, wenn das Wetter mitmacht. Ausweichtermine sind die beiden folgenden Sonntage sowie der 5.5. ❚ POLLERWIESEN OPENING Jugendpark Köln; Termin: 17.4., 12-22 Uhr; Preis: 16 € (VVK) ■ Die Kölner Weltmusikwelle begrüßt den Wonnemonat mit einem Global-Pop-Programm der Extraklasse – von afrikanischen Riddims aus Köln über anatolischen Psychedelic-Rock sowie Rap aus Syrien bis hin zu lieblichen Chansons. Die aus Kenia stammende Treesha war Arzthelferin, bis Gentleman sie als Background-Sängerin entdeckte – jetzt steht sie im Vordergrund und präsentiert in Mülheim ihre spektakuläre Soulstimme. Elektro Hafiz aus Istanbul schließt seine anatolische Langhalslaute an den Verstärker an und lässt die Folkklampfe rocken. Abdul Rahman alias Murder Eyez brachte einst den Rap nach Aleppo. Der Krieg vertrieb ihn nach Deutschland, wo er nun westliche und orientalische Klänge mixt. Komplettiert wird das Line-up des Funkhaus-Maitanzes von CaroleM, Djeli Kouyate und Paco Mendoza. Brodelnde DJ- Sets gibt’s dazu vom BxP Soundsistema und Jannis „Jakarta“ Stürtz. ❚ TANZ IN DEN MAI Ringlokschuppen, Am Schloss Broich 38, Mülheim; Termin: 30.4., 20 Uhr; Preis: 13/16 € SVEN LORENZ WDR, LANGER 62 | HEINZ | 04.2016

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine