24.03.2016 Aufrufe

KMU_Frühling_2016

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

12. Jahrgang – Frühlings-Ausgabe <strong>2016</strong><br />

&<br />

Finanzdienstleister<br />

Kultur pur<br />

Rolf Knie – Clown, Maler,<br />

Lebenskünstler S.16–17<br />

Cutwood Dreams<br />

Thomas Hausenbaur– der Mann<br />

mit der Motorsäge S. 18–19<br />

30 Jahre Bürglipark Immobilien<br />

Geheimtipps:<br />

PIAVERA Lachen<br />

Lifestyle & Ambiente<br />

erfrischend anders<br />

Garten- und Wohntipps<br />

Firmenporträts von innovativen <strong>KMU</strong><br />

Aktuelle Reportagen<br />

Wettbewerb S. 40<br />

kmuportraits.ch


Besser als gebraucht.<br />

So gut wie neu.<br />

Die einzigartige Berührung von Eleganz.<br />

Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Traum. Nutzen Sie die Chance und profitieren Sie von<br />

unserem einmaligen Angebot: Zahlreiche StarClass Occasionen von Mercedes-Benz<br />

und smart zu sensationellen Preisen warten auf Sie. Egal, welches Modell Sie suchen –<br />

Das neue S-Klasse Cabriolet.<br />

bei uns ist für jeden Geschmack etwas mit dabei. Kommen Sie vorbei und lassen Sie<br />

Das sich neue überraschen. S-Klasse Cabriolet Wir freuen ist uns pure auf Ingenieurskunst.<br />

Sie. StarClass. Occasionen mit Garantie.<br />

Dieses Fahrzeug wird Sie mit skulpturenartigem<br />

Design und modernen Technologien in seinen Bann<br />

ziehen. Und erst wieder loslassen, wenn Sie Ihr Ziel<br />

gut erreicht haben.<br />

Jetzt Probe fahren<br />

Autostern Zürichsee AG<br />

Seestrasse 241, 8804 Au ZH,<br />

Autostern Zürichsee AG<br />

Tel. 0848 840 . Seestrasse 241<br />

888, E-Mail: . 8804 Au-Wädenswil<br />

info@autostern.ch, . 044 782 02 02 . www.autostern.ch<br />

www.autostern.ch


Liebe Leserin<br />

Lieber Leser<br />

Sich in Szene setzen<br />

Sich so richtig in Szene setzen will sich – die Ausnahme<br />

bestätigt die Regel – jedes Unternehmen. Auch<br />

deren Protagonisten. Eigentlich spielt die Grösse der<br />

Firma keine Rolle. Wichtig ist doch, dass die Botschaft<br />

beim richtigen Empfänger positiv ankommt. Sich<br />

gut in Szene setzen sich in dieser Ausgabe auch die<br />

vorgestellten Unternehmen, welche mit ihrem Können<br />

und exzellenten Dienstleistungen zu überzeugen<br />

vermögen. Regionale <strong>KMU</strong> mit innovativen Ideen.<br />

Verlässliche Partner, ohne Wenn und Aber. Um unserer<br />

Ansage gerecht zu werden, vermehrt den Dialog<br />

mit Kunstschaffenden zu pflegen, sind wir nachgekommen.<br />

Uns ist es wiederum gelungen, zwei kreative<br />

Künstler in dieser Ausgabe zu präsentieren, welche<br />

mit Wucht, ihre Projekte umzusetzen wissen.<br />

Thomas Hausenbaur, ein regional bekannter Skulpturen<br />

Kreateur und den international erfolgreichen<br />

Künstler Rolf Knie, welcher in Rapperswil-Jona vor<br />

Kurzem eine Galerie mit seinen Werken eröffnet hat.<br />

Ein Besuch lohnt sich!<br />

Wie schon oft, haben wir auch in dieser Ausgabe<br />

einen Wettbewerb mit kulinarischem Hintergrund lanciert.<br />

Dazu finden Sie auf Seite 40 nähere Angaben.<br />

www.kmuportraits.ch – es lohnt sich.<br />

Peter & Patrick Kohler, Verleger<br />

editorial<br />

Gewinnen Sie unseren<br />

Wettbewerb. Details S. 40<br />

Impressum<br />

Ausgabe <strong>KMU</strong>portraits<br />

Frühling <strong>2016</strong><br />

Zielpublikum:<br />

Ein- und Zweifamilienhaus-<br />

Bewohner in der Region<br />

Zürichsee<br />

Herausgeber:<br />

Carissimi GmbH<br />

Samstagernstrasse 45<br />

8832 Wollerau<br />

Telefon 044 687 90 57<br />

Verkauf 044 787 50 40<br />

info@carissimi.ch<br />

www.carissimi.ch<br />

www.kmuportraits.ch<br />

Beratung/Verkauf<br />

Peter Kohler<br />

Patrick Kohler<br />

Konzept und Gestaltung:<br />

peko marketing<br />

KOMMUNIKATION & DESIGN<br />

Peter Kohler<br />

8832 Wollerau<br />

peko@werbung-pur.ch<br />

www.peko-marketing.ch<br />

2 <strong>KMU</strong>portraits


ERFOLGREICH<br />

SELBSTÄNDYG<br />

WERDEN<br />

Benjamin Zehnder, Malermeister Zehnder GmbH, Einsiedeln<br />

GESCHÄFTSERFOLG, SCHWYZER ART.<br />

Selbständigkeit bedeutet Unabhängigkeit. Sie bedeutet aber auch viel Verantwortung.<br />

Darum unterstützen wir <strong>KMU</strong>s tatkräftig bei Fragen rund um Kontoführung, Finanzierung<br />

und Vorsorge. Damit unsere Kunden auch in Zukunft erfolgreich im Geschäft bleiben.<br />

szkb.ch/firmenkunden


Fraesy Föhn:<br />

«Viele Sportorganisationen<br />

werden nicht<br />

nach betriebswirtschaftlichen<br />

Kriterien geführt.<br />

Oft spielen die<br />

Emotionen eine<br />

zu dominante<br />

Rolle.»<br />

4 <strong>KMU</strong>portraits


Das Sportbusiness<br />

verlangt nach<br />

Professionalität –<br />

auch ausserhalb<br />

des Spielfeldes<br />

Inzwischen beträgt der jährliche Umsatz im Schweizer Sportmarkt rund<br />

13.6 Milliarden Franken und die Kommerzialisierung des Sports nimmt<br />

weiter zu. Fraesy Föhn, Sportmanager MBA und diplomierter Wirtschaftsprüfer<br />

bei der Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter<br />

und Partner sowie Mitgesellschafter und Geschäftsführer der Rotmont<br />

GmbH – Agentur für Branding, Gamification, Sports – spricht im<br />

Interview darüber, worauf es ankommt, um im Sportbusiness auch<br />

wirtschaftlich erfolgreich zu sein.<br />

Herr Föhn, als diplomierter<br />

Wirtschaftsprüfer werden<br />

sie im Juni 2015 ihr MBA in<br />

Sportmanagement an der<br />

Universität in D-Bayreuth abschliessen.<br />

Wie kam es dazu?<br />

Von Kindheit an bin ich begeisterter<br />

Hobbysportler und<br />

interessiere mich für die verschiedensten<br />

Facetten des<br />

Sports. Sport spielt in unserer<br />

Gesellschaft eine zentrale Rolle<br />

und ist in den Medien ein<br />

Dauerthema. Tausende Hobbysportler/innen<br />

benötigen<br />

entsprechende Infrastruktur,<br />

Sportbekleidung und -utensilien.<br />

Frau und Mann treffen<br />

sich zu gesellschaftlichen<br />

und geschäftlichen Zwecken<br />

in VIP-Lounges von Sportveranstaltungen.<br />

Angesichts<br />

dieser Tatsachen überrascht<br />

es nicht, dass der Sportsektor<br />

ein wichtiger Wirtschaftsfaktor<br />

geworden ist. Allein im<br />

Schweizer Sportmarkt werden<br />

pro Jahr rund 13.6 Milliarden<br />

Franken Umsatz generiert<br />

– Tendenz steigend. Die<br />

Kommerzialisierung in allen<br />

Bereichen des Sports schreitet<br />

nachhaltig voran. Die damit<br />

einhergehende Professionalisierung<br />

zeigt sich daran, dass<br />

betriebswirtschaftliche Fragestellungen<br />

auch in Sportverbänden<br />

und -vereinen einen<br />

immer grösseren Raum einnehmen<br />

– nicht nur in seit<br />

jeher unternehmerisch betriebenen<br />

Teilbereichen wie<br />

beispielsweise der Sportartikelindustrie<br />

oder den Sportmedien.<br />

Der Sport mit seinen<br />

spezifischen Eigenheiten ver-<br />

langt nach spezialisierten Experten<br />

– auch ausserhalb des<br />

Spielfeldes. Das war für mich<br />

der Anlass, einen MBA in<br />

Sportmanagement zu absolvieren.<br />

So kann ich meine Leidenschaft<br />

für den Sport ideal<br />

mit meinen beruflichen Kompetenzen<br />

und meiner langjährigen<br />

Beratererfahrung<br />

verknüpfen.<br />

Was ist das faszinierende am<br />

Sport?<br />

Sport verbindet Menschen<br />

und kennt keine Grenzen.<br />

Wo sonst ist es so einfach<br />

möglich, sich mit Menschen<br />

aus aller Welt zu messen oder<br />

sich an einem Event in ungezwungener<br />

Atmosphäre<br />

auszutauschen? Es fasziniert,<br />

wie der Sport Eigenschaften<br />

à<br />

<strong>KMU</strong>portraits 5


wie Respekt, Teamfähigkeit<br />

oder Zielorientiertheit fördert<br />

und Emotionen bei Gross<br />

und Klein auslöst. Gewinnt<br />

die Lieblingsmannschaft oder<br />

präsentiert sich ein Athlet am<br />

Tag X in Bestform, steigt die<br />

Euphorie.<br />

Wo sehen Sie die Herausforderungen<br />

für Sportunternehmen<br />

und –organisationen in<br />

der Schweiz?<br />

Viele Sportunternehmen und<br />

-organisationen werden nicht<br />

nach betriebswirtschaftlichen<br />

Kriterien geführt. Oft spielen<br />

bei wichtigen Entscheidungen<br />

die Emotionen eine zu dominante<br />

Rolle. Gerade im Profisportbereich<br />

sind viele Sportunternehmen<br />

und -organisationen<br />

strukturell schlecht aufgestellt<br />

und häufig vom Knowhow<br />

und vom finanziellen<br />

Support einzelner Personen<br />

abhängig. Hier braucht es ein<br />

Umdenken, ansonsten dürfte<br />

das Überleben langfristig<br />

schwierig sein.<br />

Im Breitensportbereich wird es<br />

für viele Vereine immer schwieriger,<br />

genügend qualifizierte<br />

Betreuer zu finden, die bereit<br />

sind, ihre Freizeit beispielsweise<br />

für Jugendbetreuung zu<br />

opfern. Der Wert der Freiwilligenarbeit<br />

muss gestärkt<br />

werden – hierfür müssen neue<br />

Modelle entwickelt werden.<br />

Es ist erfreulich, dass Vereine<br />

heute immer häufiger kooperieren<br />

– sowohl überregional<br />

als auch sportartenübergreifend.<br />

Gerade für Vereine in<br />

Randsportarten ist es zunehmend<br />

schwieriger, auf sich<br />

aufmerksam zu machen, da<br />

kaum Medienberichte publiziert<br />

werden, von Liveübertragungen<br />

ganz zu schweigen.<br />

Vielerorts stehen in den nächsten<br />

Jahren Unterhaltsinvestitionen<br />

und dringend notwendige<br />

Investitionen in die Infrastruktur<br />

an. Wenn ich an die<br />

Stadionsituation in der Stadt<br />

Zürich denke … Hier muss die<br />

Politik dringend Hand bieten,<br />

sofern wir im globalen Sportwettbewerb<br />

nicht ins Hintertreffen<br />

geraten wollen.<br />

Angesichts der aktuell angespannten<br />

Finanzlage vieler Gemeinden<br />

und Kantone können<br />

einige Projekte wohl nicht wie<br />

gewünscht realisiert werden.<br />

Warum sollte ein Sportler<br />

oder Sportunternehmen mit<br />

Ihnen Kontakt aufnehmen?<br />

Bei der Beratung steht der<br />

ganzheitliche Ansatz im Vordergrund.<br />

Neben spezifischen<br />

Problemen sollten immer auch<br />

die anderen Aspekte im Auge<br />

behalten werden, denn gerade<br />

im Sportbusiness hat eine<br />

Entscheidung im Bereich A unmittelbare<br />

Konsequenzen für<br />

die anderen Bereiche.<br />

Nehmen wir das Beispiel Sponsoring:<br />

Hier sind neben den<br />

rechtlichen Bedingungen auch<br />

die steuerlichen Auswirkungen<br />

genau zu prüfen. Sind die<br />

notwendigen Abklärungen<br />

getätigt worden, so dass Gewähr<br />

besteht, keine unliebsamen<br />

Überraschungen zu<br />

erleben? Leider gab es in der<br />

Vergangenheit einige Sportunternehmen,<br />

die mit hohen<br />

Steuernachforderungen konfrontiert<br />

wurden.<br />

fungen oder andere Befähigungsnachweise<br />

erforderlich.<br />

So überrascht es nicht, dass<br />

bei der Beratung von Spielern<br />

das Monetäre im Vordergrund<br />

steht und oft das kurzfristige<br />

Denken dominiert. Es wird<br />

häufig vergessen, dass eine<br />

Sportkarriere ein Ablaufdatum<br />

hat und rechtzeitig Vorkehrungen<br />

für die Zeit nach<br />

dem Sport getroffen werden<br />

müssen.<br />

Die enge Zusammenarbeit<br />

zwischen der Treuhand- und<br />

Revisionsgesellschaft Mattig-<br />

Suter und Partner und der<br />

Rotmont GmbH – Agentur<br />

für Branding, Gamification,<br />

Sports – ermöglicht ganzheitliche<br />

Lösungen für Sportler/<br />

innen und Sportorganisationen:<br />

Sportmanagement, Sponsoring<br />

und Vermarktung werden<br />

optimal mit steuerrechtlichen,<br />

betriebswirtschaftlichen<br />

und finanzwirtschaftlichen<br />

Fragestellungen abgestimmt.<br />

Die individuelle Laufbahnberatung<br />

nach der Sportkarriere<br />

runden das Angebot ab.<br />

Ein anderes Beispiel sind die<br />

Spielerberater: Im Gegensatz<br />

zu vielen anderen Berufen<br />

kann hier jeder ohne spezielle<br />

Fachkenntnisse tätig werden<br />

– es sind keine Zulassungsprü- blog.mattig.ch<br />

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen.<br />

Mit europaweit rund 130 Mitarbeitenden (davon mehr als 90<br />

an fünf eigenen Sitzen in der Schweiz) zählen wir zu den renommiertesten<br />

Zentralschweizer Treuhand- und Revisionsfirmen.<br />

Unsere Geschäftsfelder: Finanz- und Rechnungswesen,<br />

Wirtschaftsprüfung, Wirtschafts beratung, Steuer beratung,<br />

Rechtsberatung<br />

Mattig-Suter und<br />

Partner Schwyz<br />

Schwyz Pfäffikon SZ Brig Zug Altdorf<br />

Bukarest Timisoara Sibiu<br />

Sofia Wien Bratislava Tirana<br />

Treuhand- und<br />

Revisionsgesellschaft<br />

Sitz Oberer Zürichsee<br />

Bahnhofstrasse 3, Postfach 347, CH-8808 Pfäffikon SZ<br />

Tel +41 (0)55 415 54 00, zuerichsee@mattig.ch, www.mattig.ch<br />

6 <strong>KMU</strong>portraits


Ihr Finanz-Coach<br />

mit Herz und Verstand<br />

Seit 1989 bietet Fumagalli Treuhand allumfassende Dienstleistungen im Treuhandsektor<br />

an. Vom Kleinstunternehmen bis zur Gross-Organisation geht unser<br />

Büro spezifisch auf die Bedürfnisse der Kunden ein.<br />

Die Flexibilität der kleinen Organisation ermöglicht eine vielseitige und kundennahe<br />

Betreuung. Durch stetige, gezielte Aus- und Weiterbildung kommt der hohe<br />

Wissensstand jedem Kunden zugute.<br />

Unsere Dienstleistungen<br />

– Komplettes Finanz- und Rechnungswesen<br />

(Führen von Buchhaltungen/Jahresabschlüssen/Lohnwesen<br />

etc)<br />

– Steuerberatungen und Steuererklärungen<br />

aller Kantone<br />

– Firmengründungen/Fusionen<br />

– STWEG-Verwaltungen<br />

– Unternehmensbewertungen<br />

– Sanierungen/Liquidationen<br />

– Domizil-Service<br />

Fumagalli Treuhand<br />

Yolanda Fumagalli<br />

Seestrasse 176<br />

8806 Bäch<br />

Tel. 043 844 44 60<br />

Fax 043 844 44 61<br />

info@fumagalli-treuhand.ch<br />

www.fumagalli-treuhand.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 7


Galerie KUNST 7<br />

Gemälde und Skulpturen<br />

Zürcherstrasse 66<br />

CH 8852 Altendorf<br />

Telefon 0041 55 442 04 44<br />

info@kunst7.ch<br />

kunst7.ch<br />

Öffnungszeiten<br />

Dienstag – Freitag 10.30 – 18.30<br />

Samstag 10.00 – 17.00<br />

30<br />

Kunstberatung für Ihr Zuhause Kunst- und Ausstellungskonzepte für Unternehmen Beratung und Ausführungen von Wandmale<br />

8 <strong>KMU</strong>portraits


Genial einfach, einfach genial - 4x in Zürich<br />

Au/Wädenswil | Fällanden | Rümlang | Schwerzenbach


Crossovers & SUVs<br />

Edge<br />

Explorer<br />

Kuga<br />

043 888 13 13<br />

www.niederberger.ch<br />

Frühlingsausstellung 02. /03. April <strong>2016</strong>, 10.00 bis 17.00<br />

Dein Besuch lohnt sich<br />

12 <strong>KMU</strong>portraits


30 Jahre Immobilienberatung<br />

Seit 1986 professionelles Engagement<br />

für erfolgreiche Immobilienvermarktung<br />

Erfolg fällt nicht vom Himmel. Er will erarbeitet sein.<br />

Stetige Weiterbildung, Marktbeobachtung und grosses Engagement<br />

für optimale Kundenlösungen sind tragende Elemente<br />

einer erfolgreichen Firmenphilosophie. Seit drei Jahrzehnten verlassen<br />

sich Investoren, Käufer und Verkäufer von Immobilien auf<br />

die profunden Kenntnisse und das professionelle Handeln –<br />

mit Herzblut und Verstand – der Bürglipark Immobilien AG.<br />

<strong>KMU</strong>portraits 13


Professionalität und<br />

Marktkenntnis schaffen Mehrwert<br />

Die Immobilienspezialisten der Bürglipark Immobilien AG kennen den Markt bis ins<br />

Detail. Sie begeistern ihre Kunden mit ausserordentlichem Service sowie effektiven und<br />

effizienten Lösungen, welche Mehrwert für Mieter, Vermieter, Käufer und Verkäufer<br />

schaffen. Denn nur wenn jeweils beide Parteien vom Resultat begeistert sind, ergibt<br />

das Ganze nachhaltige Resultate. Dank grossem Engagement und einem Gespür für<br />

Mensch und Marktsituation, zählt die Bürglipark Immobilien AG zu den führenden<br />

Immobiliendienstleistern der Region Zürichsee.<br />

1986 – also bereits von Beginn<br />

weg – bildet Kundenzufriedenheit<br />

ein wichtiger<br />

Eckpfeiler des Erfolgsrezeptes<br />

des Wollerauer Immobiliendienstleisters.<br />

Die<br />

Wünsche und Bedürfnisse<br />

ihrer Kunden sind so verschieden,<br />

wie jede Immobilie<br />

selbst. Dieser Tatsache<br />

wird individuell Rechnung<br />

getragen. In den letzten 30<br />

Jahren hat sich die Bürglipark<br />

Immobilien AG einen<br />

Namen als Spezialist für die<br />

optimale Vermarktung von<br />

Wohn- und Gewerbeliegenschaften<br />

gemacht. Gewichtig<br />

sind im Vorfeld jeweils<br />

die akribisch durchgeführten<br />

Markt- und Liegenschaftsbewertungen,<br />

für<br />

den Verkauf oder für die<br />

Erstvermietung ganzer<br />

Überbauungen. Qualitätsdenken<br />

und ein Netzwerk,<br />

das sich in den letzten drei<br />

Jahrzehnten Immobilienvermarktung<br />

kontinuierlich<br />

ausgebaut hat, sind mit ein<br />

Erfolgsfaktor. Als spezialisiertes<br />

Immobilien-Unter-<br />

14 <strong>KMU</strong>portraits


nehmen bietet die Wollerauer<br />

Firma zielgerichtete und<br />

umfassende Immobilien-<br />

Dienstleistungen an. Die<br />

Mitarbeitenden verfügen<br />

über fundierte Fachkenntnisse<br />

und eine langjährige<br />

Berufserfahrung.<br />

Die Bürglipark Immobilien AG<br />

ist zudem Mitglied des<br />

Schweizerischen Verbandes<br />

der Immobilienwirtschaft SVIT<br />

und der Schweizerischen<br />

Maklerkammer SMK.<br />

Sonnenrain 2<br />

8832 Wollerau<br />

Telefon 044 784 55 77<br />

www.buerglipark.ch<br />

Mitglied Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft SVIT<br />

Mitglied Schweizerische Maklerkammer SMK<br />

<strong>KMU</strong>portraits 15


Originale, Grafiken, Skulpturen – jetzt neu in der Galerie Rolf Knie Kunst AG in Rapperswil-Jona zu finden<br />

Rolf Knie –<br />

Clown, Maler, Lebenskünstler<br />

Rolf Knie wurde am 16. August 1949, als Spross der 6. Generation der Schweizer Zirkus-Dynastie in Bern geboren. Getreu<br />

der Familientradition debütierte Rolf Knie mit Pferdedressur, bevor er 1973 die Manege unter grossem Applaus als Clown<br />

betrat.<br />

Fotos: Rolf Knie Kunst AG<br />

Mit 28 jahren begann er sich zwischen seinen Auftritten der<br />

Malerei zuzuwenden und seine typische Bildersprache zu<br />

entwickeln. Seither ist ein umfangreiches Werk entstanden.<br />

Rolf Knies Bilder, Skulpturen und Zeichnungen haben Eingang<br />

in nahmhafte Sammlungen gefunden. Ausstellungen<br />

und im In- und Ausland bekräftigen seine Position in der<br />

aktuellen Kunstwelt.<br />

16 <strong>KMU</strong>portraits


Kaum ein Schweizer Künstlerpolarisiert so sehr wie Rolf Knie:<br />

Clown, Schauspieler, Maler – Provokateur, Charmeur. Vom<br />

breiten Publikum geliebt, von vielen Kunstkritikern nicht<br />

akzeptiert.<br />

Das vorliegende Buch eröffnet den Blick hinter die Kulissen<br />

auf ein wechselvolles und facettenreiches Leben und beleuchtet<br />

ein bedeutendes Stück Schweizer Unterhaltungsund<br />

Kunstgeschichte. Rolf Knie blickt auf 65 bewegte und<br />

bewegende Jahre zurück. Er spricht über die Würde und<br />

Bürde, mit einem grossen Namen aufzuwachsen, seine<br />

Bewunderung und seinen Respekt für Vater Fredy Knie, die<br />

schwierige Situation, in einem Familienunternehmen zu arbeiten,<br />

sein Unverständnis gegenüber dem Schweizer Kunst-<br />

Establishment – schonungslos, direkt, ungeschminkt.<br />

Rolf Knie Kunst AG, Rütistrasse 165, 8645 Rapperswil-Jona<br />

Tel. 044 984 43 84 / info@rolfknie.ch/ www.rolfknie.ch<br />

Öffnungszeiten:<br />

Di. – Fr. 9.00 – 17.30 Uhr oder auf Voranmeldung<br />

Bestellung unter: info@rolfknie.ch oder www.rolfknieshop.ch<br />

www.rolfknie.ch<br />

www.rolfknie.ch<br />

www.rolfknieshop.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 21


Passen überall hin<br />

Cutwood Dreams<br />

18 <strong>KMU</strong>portraits


thomashausenbaur.ch<br />

Vom Baumstamm zum Kunstwerk<br />

Cutwood Dreams nennt Thomas Hausenbaur seine<br />

Werke. Ein Blick zu einem Baum genügt ihm, und<br />

schon formt der Künstler gedanklich eine Skulptur.<br />

Sein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen beflügelt<br />

seine kleinen grauen Zellen innert Sekundenbruchteilen.<br />

Seine Leidenschaft zu Holz kommt nicht von<br />

ungefähr. Seine Vorfahren waren Zimmerleute und<br />

er selber ist als Unternehmer im Holzbau tätig. Als<br />

vor Jahren der Feuerbrand wütete und viele Bäume<br />

gefällt werden mussten, begann Thomas Hausenbaur<br />

mit ungeahnter Energie, dem Fallholz neues<br />

Leben einzuhauchen. Sein Werkzeug, die Elektro-<br />

Kettensäge beherrscht er unglaublich virtuos.<br />

www.thomashausenbaur.ch<br />

Thomas Hausenbaur<br />

<strong>KMU</strong>portraits 19


Der Frühlingstreffpunkt in Lachen<br />

Peter Kohler<br />

Diese Messe hat einen<br />

speziellen Charakter. Sie ist<br />

ein Treffpunkt für Menschen<br />

mit Affinität zu Lifestyle und<br />

Ambiente.<br />

Lifestyle steht für die modernen,<br />

zukunftsweisenden,<br />

individuellen aber auch<br />

praktischen Produkte, die<br />

unseren heutigen Lebensstil<br />

kennzeichnen, erläutert<br />

Claudio Tessa. Die PIAVE-<br />

RA liefert mit der breiten<br />

Auswahl an innovativen<br />

Angeboten neue Ideen und<br />

Sie müssen sich nicht verstecken, die «Macher» der PIAVERA: Bettina Römer, Marina Lachen; Oliver Keel, Cavetta<br />

Vinothek; Yvonne Widmer, Innendekoration Widmer; Claudio Tessa, Goldschmiede Atelier Tessa.<br />

Team-Foto: Peter Kohler – weitere Bilder PIAVERA.<br />

Inputs für den persönlichen<br />

Lebensstil und den anspruchsvollen<br />

Wohnraum.<br />

Dies widerspiegelt sich auch<br />

im Ambiente dieser einzigartigen<br />

Messe in der Region<br />

Zürichsee.<br />

Wir wollen unseren anspruchsvollen<br />

Besuchern ein<br />

tolles Erlebnis bieten und<br />

gleichzeitig einen lockeren<br />

Dialog pflegen können um<br />

uns als Fachunternehmen zu<br />

positionieren, meint Yvonne<br />

Widmer. Bei uns sollen sich<br />

die Besucher frei von Verkaufsgesprächen<br />

orientieren<br />

können und sich einfach<br />

wohlfühlen.<br />

Die PIAVERA hat einen<br />

speziellen Charme entwickelt.<br />

Hier trifft man sich mit<br />

Freunden und Bekannten.<br />

25 innovative Unternehmen<br />

präsentieren sich während<br />

20 <strong>KMU</strong>portraits


Holen Sie sich vom 21. bis 24. April<br />

originelle und frische Ideen von<br />

innovativen regionalen Unternehmen<br />

und lassen Sie sich von der lieblichen<br />

Kulisse der Hafenanlage in Lachen<br />

verzaubern.<br />

www.piavera.ch<br />

vier Tagen und sorgen für<br />

eine spezielle Atmosphäre,<br />

entspannende Momente,<br />

tolle Unterhaltung und<br />

unvergessliche Gaumenfreuden.<br />

Die Aussteller sind gewiefte<br />

Gastgeber mit exzellentem<br />

Fachwissen und erstklassigen<br />

Produkten. Ein Besuch<br />

der 5. PIAVERA avanciert<br />

somit zum Muss-Treffpunkt<br />

in diesem Frühling.<br />

<strong>KMU</strong>portraits 21


Visuelle Verschmelzung<br />

Trends bei Küng-Saunabau<br />

Die Bio-Sauna Vista mit asymmetrischer Täferung bietet dank ihrer grosszügigen, rahmenlosen<br />

Verglasung spannende Ein- und Ausblicke.<br />

«Vista» als Inbegriff von Offenheit<br />

Die Trends, die zur Zeit in den<br />

privaten Nasszonen zu sehen,<br />

sind beim Wädenswiler Saunabauer<br />

Küng Programm: Design,<br />

Emotionalitäåt, Wärme und<br />

Komfort sind nur einige der<br />

Stichworte, welche die Wellness-<br />

und Badwelt erobern, im<br />

Küng-Vokabular aber längst<br />

ihren festen Platz haben. Küng<br />

fördert die räumliche und<br />

visuelle Verschmelzung von Badund<br />

Wohnbereich mit seinen auf<br />

Design und Architektur ausgerichteten<br />

Sauna-Modellen schon<br />

seit vielen Jahren.<br />

Auch Transparenz und Offenheit halten<br />

Einzug im Bad, nachdem im Wohnbereich<br />

die freie Sicht von der Couch in die Küche<br />

längst Standard ist. Im Bad äussert sich dies<br />

nicht nur in raumhohen Fenstern, sondern<br />

auch in den grossflächigen Verglasungen<br />

der Saunas und Dampfbäder. Sie wird im<br />

neuen Modell „Vista“ aufs Äusserste getrieben,<br />

indem die beiden Fronten der Ecksauna<br />

vollflächig und profillos verglast sind<br />

und dadurch maximalen Ein- und Ausblick<br />

gewähren. Dadurch kommt von aussen das<br />

sorgfältig gestaltete Interieur gebührend<br />

zur Geltung. Beispielsweise die horizontale<br />

Täferung mit schwarzer Feder, ein eleganter<br />

Designklassiker aus dem Hause Küng,<br />

der nun erstmals auch in asymmetrischer<br />

Form erhältlich ist. Umgekehrt geniessen<br />

die Saunagänger den Blick aus der Kabine<br />

auf ihr harmonisch gestaltetes Wohnbad.<br />

Moderner Alpenchic: warmes Altholz und charaktervoller Naturstein verleihen dem Wohnbad<br />

seinen einzigartigen Charakter.<br />

Die elegante Wellnesszone nach Mass<br />

verschmilzt mit dem Bad- und Wohnbereich<br />

räumlich und visuell.<br />

22 <strong>KMU</strong>portraits


Intraflex ® Trias: Drei Saunas in einer<br />

Neuheit<br />

Infraflex® Trias<br />

findet als Ecksauna<br />

mit nur rund 2m² fast<br />

überall Platz und<br />

bietet auf kleinstem<br />

Raum drei verschiedene<br />

Saunaarten.<br />

Die Infrarot-Wärmepaneele<br />

sind hinter<br />

den vertikalen Stabprofilen<br />

aus edlem<br />

Erlenholz positioniert.<br />

Infraflex ® Trias, die als Ecksauna auf rund<br />

zwei Quadratmetern Platz findet ist eine echte<br />

Küng-Innovation. Küng passt mit ihr sein<br />

Sortiment den sich verändernden räumlichen<br />

Gegebenheiten in der Schweizer Wohnlandschaft<br />

an. Die fortschreitende Urbanisierung<br />

und das verdichtete Bauen führen langfristig<br />

dazu, dass immer mehr Menschen in Wohnungen<br />

anstelle von Einfamilienhäusern leben.<br />

Auch wenn grosszügig ausgelegt, bietet<br />

eine Eigentums- oder Mietwohnung weniger<br />

Fläche für Zonen ohne Primärfunktion, wie<br />

beispielsweise eine Sauna. Die Lösung von<br />

Küng besteht also in dieser sehr kompakten<br />

Schwitzkabine, die den anderen Modellen<br />

ästhetisch und technisch in nichts nachsteht.<br />

Finnisch, Biosa ® und Infrarot<br />

Im Gegenteil, Infraflex ® Trias bietet, wie<br />

ihr Name sagt, auf kleinstem Raum drei<br />

verschiedene Saunaarten. Mit dem Biosa ®<br />

Designofen lässt sich bei hohen Temperaturen<br />

und niedriger Luftfeuchigkeit klassisch-finnisch<br />

saunieren; aber auch schonend und<br />

länger bei Temperaturen um 55° und 45 %<br />

Feuchtigkeit. Die dritte Art ist weniger ein<br />

Saunabad als eine Wärmetherapie, dank<br />

Infrarot-Wärmepaneelen, die geschickt in die<br />

Rückwände eingelassen sind. Infrarot ist eine<br />

gesundheitlich völlig unbedenkliche, als Wärme<br />

spür-, aber nicht sichtbare Lichtwelle. Sie<br />

erwärmt nicht die Luft, sondern dringt durch<br />

die Haut ein und wirkt somit genau dort, wo<br />

Wärme besonders gut tut: im Gewebe, in<br />

den Gelenken, Organen und Knochen. Die<br />

Heilungsfähigkeit von Gewebe beispielsweie<br />

steigt mit zunehmendem Infrarot-Energiespiegel.<br />

Über die Blut- und Lymphgefässe<br />

verbreitet sich die Wärme schliesslich im<br />

ganzen Körper und regt Stoffwechsel und<br />

Kreislauf an.<br />

Wie Ästhetik das Wohlbefinden<br />

unterstützt<br />

Diese Wärmepaneele sind hinter den vertikalen<br />

Stabprofilen aus edlem Erlenholz positioniert<br />

und verschmel-zen mit dem stilvollen<br />

Interieur der Kabine, ohne Minderung der<br />

Wärmewirkung. Die Suche nach der perfekten<br />

Verbindung von Form und Funktion ist<br />

typisch für Küng. Denn in einer Sauna Platz<br />

zu nehmen, die auch hohe gestalterische Ansprüche<br />

erfüllt unterstützt das Wohlbefinden.<br />

Zumal die Bade- und Wellnesszonen heute<br />

Bestandteil des Wohnraums sind und eben<br />

so sorgfältig gestaltet werden. Das designgeschützte<br />

Modell Infraflex ® Trias von Küng ist<br />

ein anschauliches Beispiel für zeitgenössisches<br />

Wohnen auf kleinerem Raum, aber mit allen<br />

Annehmlichkeiten. Ausserdem bietet Küng jederzeit<br />

Hand für Individualisierung, beispielsweise<br />

in der massgenauen Anpassung an die<br />

räumliche Gegebenheiten oder bei der Wahl<br />

der Materialisierung.<br />

Küng AG Saunabau<br />

Rütibühlstrasse 17<br />

8820 Wädenswil<br />

044 780 67 55<br />

www.kuengsauna.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 23


„NICHTS IST<br />

EHRLICHER<br />

ALS DEINE<br />

ERFAHRUNG.“<br />

Die Produkte von X-BIONIC ® entstehen in der Schweizer Denk fabrik,<br />

die vom Chefdenker und -entwickler Professor Bodo W. Lambertz<br />

1997 gegründet wurde. X-BIONIC ® ist offi zieller Ausrüster der<br />

Schweizer Ski Alpin Nationalmannschaft. Die visionären Konzepte<br />

im Bereich funktioneller Textilien führten im Laufe der Zeit zu zahlreichen<br />

Auszeichnungen. 2014 wurde das Unternehmen mit dem<br />

Schweizer Innovationspreis ausgezeichnet. Sieben Jahre in Folge<br />

zum „Most Innovative Brand“ gekürt. Der Most Innovative Brand<br />

Award, die Auszeichnung für die „Innovativste Marke des Jahres”,<br />

ist die höchste Auszeichnung des Plus X Award und ehrt die Marken<br />

mit den meisten Gütesiegeln innerhalb einer Produktgruppe.<br />

Der Plus X Award ist heute der weltgrösste Innovationspreis für<br />

Technologie, Sport und Lifestyle.<br />

X-BIONIC ® ist Gewinner des<br />

„Most Innovative Brand Award“<br />

2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.<br />

ERFAHREN SIE MEHR:<br />

www.x-bionic.ch/x-perience-days<br />

X-PERIENCE DAYS:<br />

16.04.<strong>2016</strong>:<br />

HAMBURG MARATHON<br />

21.05.<strong>2016</strong>:<br />

ZÜRICH FRAUENLAUF<br />

24 <strong>KMU</strong>portraits


Miriam Bolle, Teilnehmerin des<br />

X-PerienceDays im Langlaufzentrum Studen:<br />

„Ich möchte mich herzlichst bei Ihnen für<br />

die Möglichkeit der Teilnahme am X-BIONIC ®<br />

X-Perience Day bedanken. Es war ein toller<br />

sportiver Tag. Nicht überraschend war natürlich, dass<br />

die X-BIONIC ® Funktionsbekleidung einfach genial<br />

ist. Die neuen Modelle sind sehr ansprechend und<br />

funktional unübertroffen. Insbesondere der Einblick<br />

in die Produktion und die Hintergründe waren sehr<br />

spannend. Vielen lieben Dank!“<br />

X-BIONIC ® veranstaltet regelmässig<br />

am Hauptsitz in Wollerau<br />

mit Freunden und Fans der<br />

Marke sportliche Events, um die<br />

neuesten Produkte zu testen.<br />

Entsprechend dem Motto des<br />

Firmeninhabers Prof. Dr. Bodo<br />

Lambertz: „Nichts ist ehrlicher<br />

als die eigene Erfahrung!“ haben<br />

die Teilnehmer der X-Perience-<br />

Days die Gelegenheit, mit professionellen<br />

Coaches und dem<br />

X-BIONIC ® Team bei verschiedene<br />

Sportarten aktiv die Funktionalität<br />

der innovativen Sportswear<br />

zu erleben.<br />

<strong>KMU</strong>portraits 25


talsee Showrooms in Adliswil und Dietlikon<br />

Lust auf vielfältige Ideen für ein neues<br />

Bad? Jetzt bei talsee vorbeischauen.<br />

Wenn der Kunde aus einem breiten und stilvollen<br />

Sortiment wählen und dabei auch noch die Freiheit<br />

bei den Massen der Ausstattung und dem Budget<br />

geniesst, dann ist er in einer der talsee Badausstellung<br />

in Adliswil oder Dietlikon. Jedes einzelne Badmöbel<br />

wird im luzernischen Hochdorf massgefertigt. Nach<br />

Schweizer Qualitätsanspruch und mit grossem Erfahrungsschatz<br />

seit 1896.<br />

26 <strong>KMU</strong>portraits


In den beiden talsee Bad-Ausstellungen in<br />

Adliswil und Dietlikon gestaltet der Kunde<br />

seine persönliche Badeinrichtung: nach<br />

den Bedürfnissen, dem Geschmack und<br />

dem Budget.<br />

talsee.ch<br />

Willkommen Zuhause. Zuhause im<br />

Bad. Der neue Raum des Wohlfühlens.<br />

Der neue Ort, um abzutauchen,<br />

für sich zu sein. Wohltuend wohnlich<br />

und einladend begrüsst Sie Ihr Bad bei<br />

Ihnen Zuhause. Nach Ihren Wünschen.<br />

Ganz nach Ihrem Geschmack und ausgestattet<br />

mit besonderen Vorzügen:<br />

Prämiertes Design<br />

Zeitlose Eleganz, wohnlicher Genuss.<br />

Die Produkte von talsee sind mehrfach<br />

mit internationalen Design-Awards wie<br />

«red dot» oder «iF» prämiert.<br />

Massgefertigt<br />

Genau wie Sie es sich erträumen.<br />

Und wie Ihr Raum es vorgibt. Ihr Bad<br />

von talsee ist massgefertigt auf Ihren<br />

Grundriss, Ihre Wünsche – und Ihr<br />

Budget.<br />

Seit 1896<br />

Profitieren Sie von einem Wissen, das<br />

seit 1896 laufend erweitert, verfeinert<br />

und von Generation zu Generation<br />

weitergereicht wird. Ein Erfahrungsschatz,<br />

der durch nichts zu ersetzen ist.<br />

Swiss made<br />

Im Herzen der Schweiz und mit tief<br />

verwurzeltem Qualitätsanspruch wird<br />

Ihre Badeeinrichtung in der idyllischen<br />

Umgebung des Luzerner Seetals<br />

massgefertigt.<br />

talsee AG<br />

Zürichstrasse 81<br />

CH-8134 Adliswil<br />

+41 44 712 66 12<br />

talsee AG<br />

Brandbachstrasse<br />

CH-8305 Dietlikon<br />

+41 44 807 40 60<br />

<strong>KMU</strong>portraits 27


Das Leben draussen geniessen –<br />

Bei uns finden Sie alles was es für eine<br />

behagliche Atmosphäre braucht<br />

Was gibt es Schöneres, als einen sonnigen Tag oder lauen<br />

Abend auf der eigenen Terrasse oder dem Balkon zu<br />

geniessen? Eine gemütliche und behagliche Umgebung<br />

fördert das Wohlbefinden. Wir unterstützen Sie bei der<br />

Gestaltung und Realisierung Ihrer ganz persönlichen<br />

Wohlfühloase, denn wir verfügen über eine jahrzehntelange<br />

Erfahrung in der Gestaltung von Terrassen und<br />

Balkonen und wissen somit genau, was sich bewährt<br />

und was nicht. Wir setzen auf qualitativ hochstehende<br />

und langlebige Materialien, damit Sie lange Freude an<br />

Ihrer Investition haben. Für uns stehen Ihre Wünsche im<br />

Mittelpunkt!<br />

Jetzt können Sie aus dem Vollen<br />

schöpfen, da bei uns das<br />

ganze Sortiment an Sommerflor,<br />

Kräutern, Setzlingen und<br />

mehrjährigen Pflanzen erhältlich<br />

ist. Besonders empfehlen<br />

möchten wir Ihnen zudem unseren<br />

Pflanzen-Schaugarten<br />

wo Sie auf 2000 m 2 eine Vielzahl<br />

einzigartiger Solitärpflanzen<br />

und Gartenbonsais für<br />

Terrassen und Balkone finden.<br />

In unserem Gartencenter finden<br />

Sie zudem auf insgesamt<br />

4‘500 Quadratmeter neben<br />

dem klassischen Gartencentersortiment,<br />

praktisch alles<br />

was es für eine gemütliche<br />

Atmosphäre braucht, wie bequeme<br />

und wetterfeste Gartenmöbel,<br />

edle Pflanzen und<br />

Gefässe, mobiler Wind- und<br />

Sichtschutz, individuelle Wasserspiele.<br />

Dekoartikel und<br />

Accessoires für drinnen und<br />

draussen runden das Angebot<br />

ab. Zahlreiche Anwendungsbeispiele<br />

liefern zudem Inspirationen<br />

für eigene Gestaltungsideen.<br />

28 <strong>KMU</strong>portraits


Bacher Garten-Center AG<br />

Spinnereistrasse 3<br />

8135 Langnau am Albis<br />

Tel. 044 714 70 70<br />

info@bacher-gartencenter.ch<br />

www.terrassengestaltung.ch<br />

www.bacher-gartencenter.ch<br />

www.gartencentershop.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 29


Sitzgelegenheiten<br />

wie Zuhause – nur besser.<br />

Das ultimative Kino mit dem stilvollen<br />

Ambiente und dem aktuellsten Programm<br />

der Region. Die riesige Leinwand<br />

im Saal 1 ist 15 Meter breit,<br />

ausgestattet mit allen technischen<br />

Features. Die präsentierten Studio- und<br />

Premierefilme begeistern wöchentlich<br />

mehrere hundert Kinogänger.<br />

Im Saal 2 überraschen wir Sie mit speziellen<br />

filmischen Leckerbissen.<br />

Jetzt neu mit attraktiver Lounge<br />

Bei den Schanzen<br />

Schnabelsbergstrasse<br />

8840 Einsiedeln<br />

Tel. 055 412 20 20<br />

info@cineboxx.ch<br />

www.cineboxx.ch<br />

30 <strong>KMU</strong>portraits


Bleiben Sie fit und vital, bis ins hohe Alter!<br />

Infoabend Vitalstoffe<br />

Thema: Vitalstoffe, Produkte und ihre Wirkung.<br />

Referentin: Dr. med. Gisela Etter<br />

Datum: Dienstag 12. April <strong>2016</strong><br />

19.00 Uhr bis ca 21.00 Uhr<br />

Frühlingsgefühle?<br />

Mit Schwung durch den<br />

Frühling! Aktivieren Sie Ihren<br />

Stoffwechsel und stärken Sie<br />

Ihre Vitalität.<br />

Vitalstoffe sind Bausteine,<br />

die unser Körper für seine<br />

vielfältigen Zell- und Organfunktionen<br />

benötigt. Vitamine,<br />

Mineralstoffe, Spurenelemente,<br />

essentielle Fettsäuren,<br />

Aminosäuren und sekundäre<br />

Pflanzenstoffe sind lebensnotwendig.<br />

„Gesundheit ist nicht Alles,<br />

aber ohne Gesundheit ist<br />

Alles Nichts.“<br />

Arthur Schopenhauer<br />

Ort:<br />

Kosten:<br />

Hotel Engel, 8820 Wädenswil<br />

CHF 20.- / Person inkl. Probeprodukte<br />

Limitierte Plätze! Anmeldung bis Freitag 08. April <strong>2016</strong> (info@carissimi.ch)<br />

Bitte ausschneiden!<br />

Gerne melde ich mich für den Infoabend Vitalstoffe vom 12. April <strong>2016</strong><br />

im Hotel Engel, 8820 Wädenswil an. Bitte bestätigen Sie meine Teilnahme.<br />

Anmeldung einsenden bis Freitag 08. April <strong>2016</strong> an: (mit A-Post oder Email)<br />

Carissimi GmbH (<strong>KMU</strong>portraits) - Samstagernstr. 45 - 8832 Wollerau<br />

oder schreiben Sie uns eine Email: info@carissimi.ch mit folgenden Angaben:<br />

NAME: _______________________ VORNAME:__________________________<br />

Adresse:__________________________________________________________<br />

TEL: _________________________ EMAIL:_____________________________<br />

Anzahl Personen:______<br />

Kosten: CHF 20.- pro Person. Der Betrag wird bei der Teilnahme vor Ort fällig.


Natur pur – Steinteppiche aus Marmor- und Lavakiesel<br />

Wellness für Ihre Füsse<br />

Ein Bodenbelag der hält, was er verspricht. Der Steinteppich aus Marmor- und<br />

Lavakiesel eignet sich perfekt für Innen- und Aussenanwendungen. Die angenehme<br />

Haptik begeistert insbesondere beim Barfussgehen. Das natürliche Material begleitet<br />

Sie auf Schritt und Tritt. Der mineralische und fugenlosen Steinteppich ist Natur pur.<br />

Marcel Morgenegg ist<br />

Geschäftsführer der<br />

modern STONES GmbH –<br />

er schwört auf Natur pur.<br />

Lassen auch Sie sich von der<br />

ursprünglichen Kraft echter<br />

Lavakiesel verzaubern. Direkt<br />

aus dem Erdinnern zu Ihnen<br />

nach Hause geliefert, fertigen<br />

wir einzigartige Flächen<br />

aus Lavastein für Ihr Wohlbefinden<br />

erläutert Marcel<br />

Morgenegg bei unserem<br />

Gespräch. Ähnlich wie sein<br />

Pendant, der fugenlose Bodenbelag<br />

aus Marmorkiesel<br />

für drinnen und draussen geeignet,<br />

ist dessen Haptik eine<br />

Spur feiner. Sie gehen wie<br />

auf Wolken versichern uns<br />

Kunden. Wirklich Wellness<br />

für die Füsse oder anders<br />

gesagt Natur pur.<br />

Der fugenlose Boden aus<br />

Marmorkies, auch als Natursteinteppich<br />

bezeichnet, ist<br />

eine moderne Variante des<br />

traditionellen Terrazzobodens.<br />

Hauptbestandteile der<br />

Steinteppiche sind natürliche<br />

Marmorkiesel und hochwertige<br />

transparente Bindemittel.<br />

Diese werden vor<br />

Ort miteinander gemischt,<br />

anschliessend fugenlos auf<br />

den Boden appliziert und mit<br />

einer Kelle geglättet. So entstehen<br />

optisch hochwertige<br />

Bodenbeläge mit natürlicher<br />

und homogener Anmutung.<br />

Steinteppiche sind für<br />

Innen- sowie Aussenbereiche<br />

geeignet.<br />

32 <strong>KMU</strong>portraits


Fugenlose Wand- und<br />

Bodenbeläge ergänzen unser<br />

Programm:<br />

Fugenlose Bodenbeläge sind in der<br />

heutigen Architektur nicht mehr<br />

weg zu denken. Die von Hand<br />

angebrachten Zementbeläge sind<br />

widerstandsfähig und pflegeleicht.<br />

Durch den mineralischen Aufbau<br />

und die sichtbaren Verarbeitungsspuren<br />

wird jeder Belag zum<br />

Unikat. Bestens für alle Nassräume<br />

geeignet.<br />

Hingucker – Kunststeinpaneelen<br />

Wände in natürlicher Steinoptik.<br />

Die Paneelen werden einfach an<br />

die Wand geschraubt, die Zwischenräume<br />

mit einer speziellen<br />

Spachtelmasse gefüllt und nach<br />

der Trocknung in passender Farbe<br />

retuschiert. Durch ihre UV-Beständigkeit<br />

sind die Paneelen auch im<br />

Aussenbereich bestens geeignet.<br />

modern STONES GmbH<br />

Korporationsweg 9a<br />

8832 Wilen-Wollerau<br />

M 079 844 44 99<br />

info@modern-stones.ch<br />

www.modern-stones.ch<br />

modern STONES GmbH<br />

Hinterbergstrasse 11<br />

6330 Cham<br />

M 079 844 44 99<br />

info@modern-stones.ch<br />

www.modern-stones.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 33


Holzbau ist unsere Leidenschaft –<br />

Ihr kreativer Partner für Um- und Neubau<br />

Unser dynamisches Team<br />

mit 16 Fachkräften hat die<br />

ideale Grösse um flexibel auf<br />

spezielle Wünsche unserer<br />

Kundschaft zu reagieren.<br />

In unserer Produktionshalle<br />

produzieren und erstellen<br />

wir Häuser im ökologischen<br />

Elementbau. Holz ist nach-<br />

Roland Hauser<br />

Bauführer/Techniker HF SBA<br />

ist Geschäftsführer der<br />

Holzbaufirma Hausenbaur<br />

haltig. Die von uns produzierten<br />

Bauten sind energieeffizient,<br />

behaglich und<br />

werterhaltend. Sanierungen,<br />

Aufstockungen, Lukarneneinbau<br />

sowie Anbauten,<br />

Fassaden und Innenausbauaufgaben<br />

führen wir schnell<br />

und fachgerecht aus. Wohnund<br />

Lebensräume zu gestalten<br />

ist eine Herausforderung<br />

die wir mit Begeisterung<br />

und Verstand angehen um<br />

Ihre Ideen perfekt umzusetzen.<br />

Mit viel Freude und<br />

Fachwissen führen wir unser<br />

vielseitiges Handwerk aus,<br />

welches wir mit neuen Technologien<br />

ergänzen um perfekte<br />

Ergebnisse zu erzielen.<br />

Ihre Ideen und Wünsche stehen<br />

dabei im Vordergrund.<br />

In Verbindung mit unseren<br />

Fachkenntnissen, streben<br />

wir stets nach dem Gleichgewicht<br />

zwischen Idee und<br />

Umsetzung.<br />

Holzbau ist unsere Leidenschaft.<br />

Dazu stehen wir.<br />

Roland Hauser<br />

34 <strong>KMU</strong>portraits


Elementbau<br />

Holzbau<br />

Fassaden Dächer Dachfenster<br />

Innenausbau<br />

Parkett<br />

Holzdecken<br />

Terrassenbau<br />

Treppenbau<br />

Lichtröhren<br />

Solaranlagen<br />

HAUSENBAUR<br />

Sihleggstrasse 1<br />

8832 Wollerau<br />

Tel. 044 786 71 71<br />

Fax 044 786 71 70<br />

www.hausenbaur.ch<br />

<strong>KMU</strong>portraits 35


Mehrwert:<br />

Die SYTEK AG bietet nachhaltige<br />

Dienstleistungen Dank Erfahrung<br />

und Qualität<br />

Seit 47 Jahren offeriert die SYTEK AG ihre Dienste für<br />

Flachbedachungen, Steildächer, Bauspenglerarbeiten,<br />

Blitzschutzanlagen sowie Terrassenbeläge. Das Unternehmen<br />

geniesst weit über die Zürichseeregion hinaus<br />

einen hervorragenden Ruf.<br />

Bei der Vergabe von zusammenhängenden Dienstleistungen<br />

können Bauherren von der langjährigen Erfahrung<br />

sowie von der Verbindung mit der FISCHER AG<br />

BEDACHUNGEN profitieren.<br />

Die SYTEK AG bietet alle Arbeiten<br />

und Dienstleistungen<br />

rund um das Dach an. Sie<br />

verfügt über gelernte und<br />

weitergebildete Dachdecker,<br />

Bauspengler, Flachdachisoleure<br />

und Spezialisten für Plattenbeläge.<br />

Dipl. Bauführer und<br />

Spenglermeister betreuen und<br />

führen nebst den Baustellen<br />

auch die verschiedenen Lehrlinge<br />

während der Ausbildung.<br />

Aus- und stetige Weiterbildung<br />

des Personals in<br />

externen und internen Kursen<br />

sind elementare Eckpfeiler der<br />

Firmen-Philosophie und der<br />

Qualitätssicherung.


«Langjähriges, motiviertes<br />

Personal ist das Kapital der<br />

SYTEK AG».<br />

Je mehr das Unternehmen sein<br />

Leistungsspektrum ausschöpfen<br />

kann, desto grösser ist der<br />

Nutzen für den Kunden. Dieser<br />

kommt sowohl in den Genuss<br />

von Zeit und Kosteneinsparungen,<br />

als auch von transparenten<br />

Abrechnungen und Garantieleistungen.<br />

Im Laufe der Jahre<br />

hat sich die SYTEK AG so strukturiert,<br />

dass ein Ansprechpartner<br />

für verschiedene und<br />

doch ineinander übergreifende<br />

Arbeitsbereiche zuständig<br />

ist. Ähnlich wie ein Bauleiter<br />

zeichnet sich das Unternehmen<br />

für einen optimalen und<br />

«geschmeidigen» Arbeitsablauf<br />

aus. Bei geplanten Bauvorhaben<br />

und Sanierungen werden<br />

deshalb Leerläufe vermieden.<br />

Während einer Sitzung können<br />

gleich drei Arbeitsbereiche<br />

mit den damit verbundenen<br />

Anforderungen und Wünschen<br />

besprochen werden. Qualitativ<br />

hochwertige, ästhetisch anspruchsvolle<br />

Lösungen sind für<br />

die Mitarbeitenden selbstverständlich,<br />

Antrieb und Freude.<br />

Durch regelmässige Kontrollen<br />

auf den Baustellen können auch<br />

die fixierten Auflagen der ISO<br />

9001 kontinuierlich überwacht<br />

und eingehalten werden. So ist<br />

es möglich, dass die SYTEK AG<br />

mit ihrer grossen Erfahrung und<br />

Routine für die Bauherrschaft<br />

ein optimales Dienstleistungspaket<br />

aus professioneller Hand<br />

garantieren kann.<br />

Einsiedlerstrasse 31a<br />

Einsiedlerstrasse 31a<br />

CH-8820 Wädenswil<br />

CH-8820 Wädenswil<br />

Tel. 044 780 30 30<br />

Tel. 044 780 15 86<br />

Fax 044 780 50 67<br />

Fax 044 780 50 67<br />

www.sytek-ag.ch<br />

Ihre Ansprechpartner: Guido Bucher, Inhaber; Sonja Bucher, Empfang;<br />

André Arnold, Offertwesen; Therese Oswald, Administration.


Fabrikneue SCHWEIZER-QUALITÄTS-MATRATZEN<br />

zu unschlagbaren Tiefstpreisen!<br />

Komplettbett Vargo<br />

Inkl. Bett + Kopfteil, Lattenrost und Matratze<br />

ab 790.-<br />

Matratzen<br />

Lattenroste<br />

Bettrahmen<br />

Bettwäsche<br />

Duvet<br />

Jona<br />

Wädenswil<br />

• Fachmännische Beratung durch geschultes Personal.<br />

• Gratis Lieferung, Montage und entsorgen.<br />

Unser ONLINE-SHOP ist 24 Stunden für Sie geöffnet:<br />

www.erb-matratzen.ch<br />

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00-18.30 Uhr<br />

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr<br />

Erb-Matratzen Wädenswil<br />

Seestr. 151, 8820 Wädenswil<br />

Gratisparkplätze<br />

Tel. 043 477 90 84<br />

Erb-Matratzen<br />

Jona Center II<br />

Coop Bau + Hobby<br />

Haupteingang 1.Stock<br />

Feldlistrasse 9<br />

8645 Jona<br />

• Beschriftungen aller Art<br />

• Folierung von Fenstern<br />

• Digitaldruck<br />

• Poster, Banner, Leinwand<br />

• Textildruck<br />

Auffallen statt Anpassen …<br />

Werbetechnik auf höchstem Niveau<br />

Telefon 044 784 04 30, info@tre-punti.ch<br />

38 <strong>KMU</strong>portraits


Die neuen Einbaugeräte von Miele begeistern<br />

Perfekte Kombinierbarkeit, hochwertige Materialien und eine intuitive Bedienung<br />

zeichnen die neue Generation von Miele Einbaugeräten aus. Wie auch immer Sie<br />

die Geräte zusammenstellen, stets harmonieren sie mit Ihrem individuellen Wohnstil.<br />

Das nennen wir Design for life.<br />

www.miele.ch


Wettbewerb<br />

Gewinnen Sie:<br />

Gaumenfreuden<br />

Verwöhnen Sie Ihren Partner oder Partnerin<br />

mit einem Gutschein im<br />

Wert von CHF 150.–<br />

im Restaurant PUR.<br />

Dem einzigartigen Gourmetrestaurant mit Blick auf den<br />

Zürichsee.<br />

Exzellente Speisen, erlesene Weine, ein<br />

ungezwungenes Ambiente und mit 15 Gault Millau<br />

Punkte ausgezeichnet. www.seedamm-plaza.ch<br />

Mitmachen und gewinnen:<br />

Ganz einfach!<br />

www.kmuportraits.ch<br />

hier finden Sie die Wettbewerbsfrage<br />

40 <strong>KMU</strong>portraits


Vieles hat sich<br />

in 30 Jahren verändert –<br />

Qualität bleibt.<br />

Fürtistrasse 5<br />

CH-8832 Wollerau<br />

Tel. 044 787 04 10<br />

www.bielerkuverts.ch


Macht Ihre Garage<br />

zum Rennstall.<br />

Der neue Audi R8.<br />

Das neue Audi R8 Coupé setzt Mass stäbe: Von den beiden Motori sierungen bietet der Audi R8 V10 plus mit 610 PS Leistung,<br />

einer Höchst geschwindig keit von 330 km/h und einer Beschleu nigung von 0 auf 100 km/h in 3,2 Sekunden ein besonders<br />

atem beraubendes Renn sport feeling. Erleben Sie die perfekte Symbiose von Dynamik und Eleganz in den neuen Audi Sport Stores.<br />

Ihr Profit: 10 Jahre kostenloser Service.<br />

Audi R8 Coupé V10 plus 5.2 FSI quattro S tronic, 610 PS, Norm verbrauch gesamt: 12,4 l/100 km, 289 g CO₂/km (Durch schnitt aller ver kauften Neu wagen:<br />

139 g/km), Energie effizienz- Kategorie: G. Audi Swiss Service Package+: Service 10 Jahre oder 100 000 km. Es gilt jeweils das zuerst Erreichte.<br />

Jetzt Probe fahren<br />

AMAG Utoquai<br />

Utoquai 47/49, 8008 Zürich<br />

Tel. 044 269 51 51, www.utoquai.amag.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!