Aufrufe
vor 2 Jahren

LNA-KW14-lowres

Eidelstedt hat‘s in sich! Angebote in über 50 Shops Die neue Werbe-Ikone für den Media-Markt Seite 17 Neu im Autohaus Renzing Lokalsport Spitzenspiel bei Altona 93 Torlos im Nachbarschaftsduell TuS Osdorf marschiert weiter Brunos „Jugendliebe“ im Volkspark Infos ☎ 040/831 60 91 FAX 832 28 61 6.4.2016 · 61. Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Lurup · Schenefeld · Osdorf · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung Informationsveranstaltung am 21. April im Rathaus Bürger diskutieren Schenefelds Radverkehrskonzept! Nach stundenlangen Debatten in den kommunalen Gremien der Stadt Schenefeld über ein Radverkehrskonzept für die Jahre 2015 bis 2025 haben jetzt die Bürgerinnen und Bürger das Wort. Die Stadtverwaltung lädt für Donnerstag, dem 21. April, um 18 Uhr ins Rathaus zu einer Informationsveranstaltung ein. Stadtplaner Ulf Dallmann wird an diesem Tag die vom städtischen Bauamt entworfenen Pläne vorstellen, darüber hinaus aktuelle Fragen beantworten, die sich durch die Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht durch das Bundesverkehrsministerium ergeben. Der Stadtplaner wird nicht nur über Fahrradstraßen und Freizeitwege sprechen, sondern auch Vorschläge, wie vor dem Hintergrund der neuen verkehrsrechtlichen Bestimmungen der Fahrradverkehr an Hauptstraßen normgerecht und fahrradfreundlich geführt werden kann. Das Radverkehrskonzept Schenefelds ist im Vorwege der Bürgeranhörung auch mit den anliegenden Gemeinden Halstenbek und Pinneberg sowie mit den Behörden des Bezirksamts Altona beraten worden. Mehrere Stunden haben sich die Experten aus Schenefeld und Altona die Situation vor Ort angesehen. „Luruper Jungs“ räumten auf! Das war ein gelungenes Wochenende für den HSV Fan-Club „Luruper Jungs“ der bei jedem Heimspiel im Volksparkstadion präsent ist. Am Samstag waren sie eifrig in der Kleingartenanlage Veermoor unterwegs und sammelten Müll. Jedes Jahr nehmen die fleißigen Fans an der Aktion „Hamburg räumt auf“ teil. Nachmittags belohnte ihr Verein sie mit einem erlösenden Sieg in Hannover. Bürgermeisterin Christiane Küchenhof, selbst oft mit dem Reiten ab 0,00 *€ mit sozialpädagogischer Betreuung Noch Plätze frei • Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt* • pädagogische, stabilisierende Unterstützung für eine Beschäftigungsaufnahme* • tiergestützte soziale Arbeit • Schnupperkurse in den Ferien • Reitbeteiligungen • Freizeitpädagogik • Reitunterricht •Welsh-Cob Zucht •Pensionspferde • Verkauf • Sprung in Arbeit* *zertifiziert nach AZAV/ISO 9001:2008 /gefördert unter bestimmen Voraussetzungen Welsh-Cob Hof Holtkamp 104 / 22869 Schenefeld, Tel.: 244 256 05 oder 0179/901 88 12, info@welsh-cob-hof.com Fahrrad unterwegs, verspricht sich von der Informationsveranstaltung weitere Anregungen aus der Bevölkerung, um einen Plan verabschieden zu können, der den Radverkehr stärkt und dessen Anteil am Gesamtverkehrsaufkommen deutlich erhöht. Begrüßt wird die Initiative der Stadt Schenefeld zur Schaffung eines Netzes an Fahrradstraßen und Freizeitwegen auch von der zuständigen Polizeidirektion Bad Segeberg. Die Polizei sieht Abb. zeigt Sonderausstattungen. MIT SENSORGESTEUERTER HECKKLAPPE. UNSER BARPREISANGEBOT große Chancen zur Förderung des Radverkehrs in der Stadt. Ausdrücklich eingeladen wurden auch Gewerbetriebe aus Schenefeld und der näheren Umgebung, da es bei der Realisierung des Radverkehrsplans auch um die Erreichbarkeit von Betrieben, Geschäften, Lokalen und Restaurants bei Anfahrten mit Kraftfahrzeugen geht. Mehr zum Thema und einen Planentwurf im Innenteil unserer Zeitung. für den Opel Astra Sports Tourer, Edition, 1.0 ECOTEC®, Direct Injection Turbo ecoFLEX, 77 kW (105 PS) Start/Stop, Manuelles 5-Gang-Getriebe 20.710,– Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,3-5,2; außerorts: 4,1-3,9; kombiniert: 4,5-4,3; CO2-Emission, kombiniert: 103-100 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A Autohaus Hermann Kröger GmbH Blankeneser Chaussee 93 · 22869 Schenefeld Tel. (040) 830 40 91 · Fax (040) 8 39 11 21 Farmers Ring 5 · 25337 Kölln-Reisiek Tel. (0 41 21) 57 20 00 · Fax (0 41 21) 57 20 99 Kronskamp 94-96 · 22880 Wedel Tel. (0 41 03) 91 40-0 · Fax (0 41 03) 18 81 88-0 www.kroeger-automobile.de · E-Mail: info@opelkroeger.de 1996 2016 Bieniek GmbH Seit 20 Jahren Ihr Kfz-Meisterbetrieb in Hamburg-Lurup Frühjahrscheck inkl. 1 Jahr Mobilitätsgarantie Euro25,90 Beim Kauf eines Reifensatzes erhalten Sie auf Wunsch eine Reifenversicherung für 1 Jahr. Luruper Hauptstr. 50 · 22547 Hamburg Tel. 040 832 23 77 · Fax 040 832 33 24 hb@automeister-bieniek.de · www.automeister-bieniek.de Unser Angebot vom 06.04. bis zum 20.04.2016: Spareribs satt dazu Baked Potato mit Sour Creme oder Pommes frites, Redox-Brot AKTIONSPREIS €12. 80 Auf Wunsch mit BBQ-Sauce + € 0, 90 Montag bis Freitag wechselnder Mittagstisch! Von 12.00 bis 17.30 Uhr wählen Sie aus vier Gerichten für €5. 90 Alle Speisen gut verpackt auch zum Mitnehmen. Luruper Hauptstraße 216 · 22547 Hamburg Telefon 040 / 83 59 37 · www.Redoxhouse.de Täglich von 12.00 – 23.00 Uhr durchgehend geöffnet BMW + MINI Wartung Freie KFZ-Werkstatt in HH-Blankenese – hanseatisch fair – Sachverständigenbüro für KFZ-Schäden und -Bewertungen OLAF STRENG e.K. Blankeneser Landstr. 59 · 22587 Hamburg Tel.: 040 / 866 44 26 · www.olafstreng.de N och mehr Service f ür unsere Kunden… …Wir haben unsere Flotte erweitert!

Zu alt? Nein? Dann mach doch mit! - SPD Altona
Bestattungen - Kirchengemeindeverband Lurup - Osdorfer Born
November 2012 Stadtteilmagazin für Osdorf und ... - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
50.000 Euro für das Bürgerhaus - Westwind
Bestattungen - Kirchengemeindeverband Lurup - Osdorfer Born
GehLos - Ausgabe März 2013 - Mai 2013 - Lurob.de
Mien leeves Altona Mien leeves Altona Mien leeves Altona Mien ...
marken und zeichen der freien und hansestadt hamburg - Gietl Verlag
Das Cruise-Center- Altona als neues Tor zur Welt? - Altonaer ...