13.04.2016 Aufrufe

Station C1: Lehrerhandreichungen

  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Station C1 Kursbuch 5

Test_5.qxp 22/4/2008 1:16 µµ Page 102

Station C1

5 Leseverstehen

Teil 2

Arbeitszeit: 30 Minuten

Test_5.qxp 22/4/2008 1:17 µµ Page 103

Teil 3

Arbeitszeit: 15 Minuten

Station C1

Leseverstehen

5

1. Definition: Was sind Idole?

Text XA

Text XB

Idole sind personifiziert. Es handelt sich um Menschen, die wir bewundern, weil sie etwas

Heldenhaftes geleistet haben.

Idole sind immer Projektionsflächen für die eigenen Ziele und Wertvorstellungen.

Text C –

Text D –

Text

Text

Text

Text

Text

Text

Text

Text

A

A

B

2. Persönliches Idol

3. Einfluss des Idols auf das persönliche Leben

4. Gefahren der Idolisierung

Text A

Man kann falsch beeinflusst werden kann. Man könnte etwa eine gewisse Toleranz bestimmten

X Drogen gegenüber entwickeln.

Text B –

Text XC

haben großen Schaden angerichtet, weil sie kritiklos idolisiert wurden

Text D –

Text

Text

Text

XB

XC

XD

XC

XD

A

B

XC

Text D –

Test_5.qxp 22/4/2008 1:17 µµ Page 104


Ellen McArthur

meine Mutter

Mein Kunstlehrer ist mein Idol.

Antwortblatt „Idole“



Ich habe von ihr so wichtige Dinge gelernt, wie Schwierigkeiten mit Optimismus zu begegnen.

denn er hat mir Mut gemacht

5. Gründe für die Ablehnung von Idolen



Mir gefällt die Vorstellung überhaupt nicht, irgendwelche anderen Meschen anzuhimmeln.

Lesen Sie den folgenden Text, und wählen Sie bei den Aufgaben 21-30 die Wörter ( a , b , c

oder d ), die in den Satz passen. Es gibt jeweils nur eine richtige Antwort.

BEISPIEL: (0) a denn

Xb

doch

LÖSUNG: b

c sondern

d und

Studie: Partnerwahl immer noch

nach Evolutionskriterien

a beweisen

Xb

bieten

c schaffen

Das Werben sieht heute anders aus, 0 die Kriterien bei

d

der Partnerwahl des Menschen sind dieselben wie vor Tausenden

von Jahren. Demnach orientieren sich Frauen pragma-

übertragen

tisch und mit realistischer Selbsteinschätzung zu Männern, die

22

ihnen materielle Sicherheit 21 können. Männer hingegen sind a auf

stets auf der Suche nach der attraktivsten Frau. Dies fand der

Verhaltensforscher Peter Todd von der Universität Bloomington

in Indiana 22, der neulich eine entsprechende Studie ver-

Xb

heraus

c vor

öffentlichte.

d wieder

Untersucht hatte er dafür eine Speed-Dating-Runde. Die

23

Teilnehmer 23 vor und nach den Treffen Fragebogen aus. Im

Vorfeld beschrieben sowohl Männer als auch Frauen ihre Partnersuche

als 24 nach einem Menschen, der zu ihnen passt. Als b gaben

Xa

füllten

sie nach der Runde aber angeben mussten, mit welchen der

c nutzten

Teilnehmer sie sich gerne treffen wollten, kamen ganz andere

d

Kriterien zum 25. Die Männer stürzten sich alle auf die attraktivsten

Frauen, während die weiblichen Teilnehmer sich von

schrieben

materiellem Reichtum und Sicherheit angezogen fühlten.

24

Die Frauen 26 sich dabei nicht nur als berechnender, a Forschung

sondern auch als bedeutend wählerischer als ihre männlichen Xb

Streben

Gegenüber. 27 die Männer nämlich bereit waren, mit jeder c Versuchung

zweiten Frau auch auszugehen, zeigten die Frauen nur bei

d Weg

jedem dritten Mann 28. Außerdem passten sie ihre Auswahl

offenbar ihrer eigenen Einschätzung dessen an, welche Chancen

25

sie mit ihrer eigenen Attraktivität vermutlich haben würden.

Die Ergebnisse der Studie belegen Annahmen der Evolutionstheorie,

meinte Todd. Das Schema, wonach Frauen in b Auftritt

a Ansehen

Männern die beste Qualität suchen und Männer umgekehrt c Tage

nach gutem Aussehen 29 halten, erhöhe offenbar die Wahrscheinlichkeit,

viele und gesunde 30 zu

Xd

Vorschein

zeugen.

Test_5.qxp 22/4/2008 1:17 µµ Page 105

21

26

a bezeugten

b ergaben

Xc

erwiesen

d fühlten

27

a Obwohl

b Ohne dass

c Statt dass

d Während

X

28

a Achtung

b Bedeutung

Xc

Interesse

d Respekt

29

a Ansicht

b Aufmerksamkeit

Xc

Ausschau

d Vorschau

30

a Nachahmer

b Nachfolger

Xc

Nachkommen

d Nachmacher

- 102 -

Station C1

5 Hörverstehen

Teil 1

Arbeitszeit: etwa 15 Minuten

Teil 2

Arbeitszeit: etwa 25 Minuten

Station C1

Hörverstehen

5

- 103 -

Sie hören diesen Text nur einmal. Notieren Sie Ihre Antworten in Stichworten. Sie haben anschließend

Zeit, Ihre Antworten zu ergänzen.

BEISPIELE: 01 Was für Patienten nimmt die Kruklinik „Sanikur“ auf?

Privatpatienten und Kassenpatienten.

02 Frau Klose ist an einer Familienkur zur Gewichtsabnahme interessiert.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

- 104 -

Die häufigste Ursache für Übergewicht

sind … .

Was soll man im Rahmen des Programms

zur Gewichtsabnahme erlernen?

Damit die Kinder zufrieden sind, wird

ihnen … angeboten.

In der Klinik gibt es auch eine …, wo die Kinder

in kleinen Gruppen unterrichtet werden.

Wie viele Kuren werden innerhalb eines Jahres

durchgeführt?

Die Patienten können auch … abgeholt

werden.

Die Kurklinik bietet … für jedes Alter zum

Ausleihen an.

Wann und wo findet das Frühstück statt?

Wer das Schwimmbad benutzen möchte,

soll eigene … mitbringen.

Wo gibt es Geldautomaten und eine Post?

ungünstige Ernährungsgewohnheiten

/ schlechtes Essverhalten

____________________________________

Umgang mit Lebensmitteln / (flexible)

Kontrolle des Essverhaltens

____________________________________

ein täglich wechselndes Programm /

____________________________________

Spaß, Abwechslung, Motivation, o.Ä.

Kurschule

16

____________________________________

____________________________________

(am Hauptbahnhof) in Bremen

____________________________________

Fahrräder

____________________________________

7.30 ____________________________________

- 9.30 Uhr in Frühstücksraum

Badetücher

____________________________________

im

____________________________________

(nahe gelegenen) Dorf (Kleinbrode)

Sie hören den Text zweimal, zunächst einmal ganz, danach ein zweites Mal in Abschnitten. Kreuzen

Sie die richtige Antwort a , b oder c an.

BEISPIEL:

11

12

13

14

15

Vor welcher Schwierigkeit stehen Partnerwahl-Forscher?

a Die untersuchten Paare treffen letztendlich eine Entscheidung fürs Leben.

Xb

Man kann nie Einblick in die realistische Situation haben.

LÖSUNG: b

c Die Selbstberichte der Befragten sind nicht korrekt.

Warum eignet sich Speed-

Dating für die Forschung?

Bei der Studie zur Partnerwahl

arbeitet Lars Penke …

Welche Rolle spielen die

Gespräche der Teilnehmer

eines Speed-Datings bei

der Entscheidung für einen

Partner?

Was sagt L. Penke über die

ersten Minuten eines Treffens

zweier unbekannter

Personen?

Den Erfolg von

Speed-Datings …

Xa

b

c

a

b

Xc

a

b

Xc

a

b

Xc

a

Xb

c

Es ähnelt der Situation, die auch in einem Versuchslabor

herrscht.

Weil sich jeder mit jedem unterhält und somit eine

objektive Entscheidung treffen kann.

Weil man sehr viel Zeit hat, um jeden einzelnen der

möglichen Partner kennen zu lernen.

in einem Team von Beziehungsforschern aus dem

Max-Planck-Institut.

vor allem allein, wendet sich aber bei Fragen an andere

Wissenschaftler.

mit Wissenschaftlern anderer Forschungsrichtungen

zusammen.

Durch das Gespräch lassen sich gleiche Interessen herausfinden,

was ausschlaggebend für die Entscheidung ist.

Anhand der Gespräche können sich die Teilnehmer über

die Art der Beziehung austauschen, die sie sich vorstellen.

Es spielt eine untergeordnete Rolle, worüber sich die Teilnehmer

unterhalten. Entscheidend sind andere Faktoren.

Erst nach ca. 3 Minuten kann man Attraktivität wirklich

feststellen.

Die eigentlich wichtigen Persönlichkeitsmerkmale lassen

sich in so kurzer Zeit auf keinen Fall erkennen.

Ob man seinem Gegenüber sympathisch ist, lässt sich innerhalb

drei Minuten feststellen.

hat man in den USA erforscht, um solche Veranstaltungen

in großem Rahmen zu verbessern.

hat erstmals L. Penke untersucht, der aber nur eine

oberflächliche Einschätzung dazu abgeben kann.

kann man nicht einschätzen.

- 105 -

- 49 -

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!