Auftaktveranstaltung 2016

platon

Auslosung und Wahl zur Miss Integration im Casino Salzburg

AUSLOSUNG

UND WAHL

ZUR MISS

INTEGRATION

CASINO

SALZBURG

2016


2

AUSLOSUNG

SAISONAUFTAKT

Mit der Auslosungsfeier und der Integrations-Misswahl in Salzburg-Klessheim startet die Casinos Austria Integrationsfußball

WM in die bereits 11. Turnierserie.

Über den Sommer werden fünf Hobby-Weltmeisterschaften auf regionaler Ebene gespielt, wie bisher in Wien,

Salzburg, Linz, Innsbruck und Baden, und die besten Teams qualifizieren sich für das Finalturnier im September

wieder in Salzburg.

DIE SIEGERINNEN

1

Bild 1 Platz 1: Phiona Namande/Uganda

Platz 2: Fatima Hamzic/Bosnien

Platz 3: Muhabbat Djuraboyeva/Usbekistan und Zula Bold/Mongolei

Die Integrations-Misswahl gewinnt Phiona Namande aus Uganda! Sie ist 27 Jahre alt, ist vor eineinhalb Jahren

nach Salzburg an die Internationale Tourismus-Hochschule gekommen, hat diese mittlerweile abgeschlossen

und studiert jetzt Tourismuswirtschaft und Deutsch weiter. An den Wochenenden arbeitet sie im Salzburger

Casino an der Bar, denn „in Österreich muss man fleissig sein“.

Laut Jury hatte sie den besten Auftritt im Dirndl hingelegt. Die Dirndl von Designerin Tracy Hauenschild,

Mirabell-Plummer, sind personalisierte Unikate, die für jedes Land spezielle Erkennungsmerkmale aufweisen

und diese mit der Tracht verbinden. Integration findet sich an diesem speziellen Abend also auch in der Mode

wieder.

Platz zwei geht an Fatima Hamzic aus Bosnien, den dritten Platz teilen sich Muhabbat Djuraboyeva aus Usbekistan

und Zula Bold aus der Mongolei. Die Missen dürfen sich zum Dank für ihre Teilnahme ihre weltweit

wohl einzigartigen Dirndl behalten. Anmeldungen fürs nächste Jahr werden ab sofort angenommen.

www.ssas.at


MISSWAHL

3

3

2

6

4

5

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Kandidatinnen

Wolfgang Haubenwaller,

Marion Roseneder

Vorstand Verein SSAS

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

Christina Frey, Titelblatt

„Salzburgerin“

Ausgabe Juni/Juli 2016

Thomas Ebner,

Thomas Ebner (Moderator)

Unsere Jury

Marion Ebner

unsere „Missen-Mama“

7

8


4

AUSLOSUNG

IMPRESSIONEN

www.ssas.at


5

MISSWAHL


6

AUSLOSUNG

HINTERM VORHANG

www.ssas.at


7

MISSWAHL


8

AUSLOSUNG

GRUPPENAUSLOSUNG

Das Eröffnungsspiel ist quasi eine „Weltpremiere“. Am 5. Mai in Wien steigt das allererste Fußballländerspiel

zwischen Österreich und Bhutan. Das Himalaya-Königreich Bhutan ist halb so groß wie Österreich, liegt östlich

von Nepal und zwischen Tibet und Indien, und das offizielle Regierungsziel ist dort kein direkt wirtschaftliches,

der Lebensstandard wird dort nicht in Geld, sondern als „Bruttonationalglück“ gemessen. „Im offiziellen Fußballranking

liegt Bhutan auf Platz 186 der Welt, aber immerhin noch vor Sri Lanka, Surinam, Montserrat oder

Anguilla. Hobby-Kicker aus Bhutan in Österreich zu finden, war ein seltenes Glück an sich.“

Gruppen WIEN

GRUPPE A

ÖSTERREICH MAX

BHUTAN

TUNESIEN

SENEGAL

SOMALIA

AFGHANISTAN

GRUPPE B

ÄGYPTEN

ASERBAIDSCHAN

TÜRKEI

KOSOVO

MAROKKO

UNGARN

GRUPPE C

DSCHIBUTI

SYRIEN

ARGENTINIEN

PALÄSTINA

PERU

ÖSTERREICH ÖBB

GRUPPE D

KOLUMBIEN

IRAK

DEUTSCHLAND

EQUADOR

NICARAGUA

GRIECHENLAND

GRUPPE E

KAMERUN

SERBIEN

ÖSTERREICH WKO

IRAN

BRASILIEN

MONGOLEI

Den Ehrenanstoß in Wien werden

der in Österreich lebende Taekwondo-Großmeister

Professor

Kim Yang Woong und sein Kollege

Reza Tavakoli vornehmen.

„Weil sie mich damals vor ziemlich

genau 10 Jahren bei ihrer

Taekwondo-Veranstaltung zum

Nachdenken und dann auf die

Idee mit dem Integrationsfußball

gebracht haben“, so der Gründer

und der Präsident des Vereins

Sport spricht alle Sprachen, Erwin

Himmelbauer.

Weiters wird es auch in Wien ein

Damenturnier geben. Hier werden

noch Anmeldungen angenommen!

Bereits gemeldet sind Österreich,

Türkei und Paraguay!

www.ssas.at


9

MISSWAHL

Gruppen SALZBURG

GRUPPE A

ÖSTERREICH POLITIK

USA

SCHWEDEN

SÜDAFRIKA

NIEDERLANDE

INDIEN-PAKISTAN

GRUPPE C

TSCHETSCHENIEN

GAMBIA

NIGERIA

TÜRKEI

DSCHIBUTI

ÖSTERREICH BOJAN

GRUPPE E

VATIKAN

BOSNIEN

BURUNDI-TANSANIA

BRASILIEN

GHANA

IRLAND

GRUPPE B

ERITREA

SERBIEN

AFGHANISTAN

ALBANIEN

ROMA

ASYL Q1

GRUPPE D

DOM. REPUBLIK

VIETNAM

KENIA

KOSOVO

GEORGIEN

CHILE

GRUPPE F

DEUTSCHLAND

ARAMÄER

ÖSTERREICH SIGI

UNGARN

SOMALIA

SPANIEN

ACHTUNG

VERLOSUNG

Unter allen, in den

Spielerlisten eingetragenen

Mailadressen wird am Ende

der Turnierserie ein

„Carrera Digital 132 DTM

COUNTDOWN Set“

im Wert von 310€ verlost.

10 mögliche Gewinner werden

per Mail verständigt!

Der Erste der auf das Mail

antwortet erhält den Preis!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Keine Barablöse möglich!

GRUPPE G

ÖSTERREICH GÜNTHER

MEXIKO

LIBANON

ÖSTERREICH NICOLAS

MAZEDONIEN

MONGOLEI

GRUPPE H

RUMÄNIEN

TADSCHIKISTAN

KROATIEN

SYRIEN

ASYL Q2

MAROKKO

Alleine für die ersten beiden Turnierstädte Wien und Salzburg haben sich Teams aus 56 verschiedenen Ländern

angemeldet. Mit weit mehr als 1500 Hobby-Kickern und auch -Kickerinnen, sowie mehreren hundert

„Länderspielen“ sprechen die Veranstalter vom Verein Sport spricht alle Sprachen nicht nur vom „größten und

schönste Integrationsprojekt“, es ist auch eines der der größten Fußballturniere im Land und darf, als hohe

Auszeichnung für ein Hobbyturnier, sogar das ÖFB-Logo tragen. Für die UEFA ist das Salzburger Turnier eines

der besten Breitensportprojekte Europas.


10

PRESSESPIEGEL

www.ssas.at


11

PRESSESPIEGEL

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine