DIGITALE TRANSFORMATION

carstenknop

SoMa%20Jdv%20Dig%20Transformation%20Programm

#myworldmylifemyoffice

Denkraum Jugend denkt vor

DIGITALE TRANSFORMATION

14. Juni 2016

Dortmund, The View im U

PARTNER

THEMENPATE

www.denkraum-soziale-marktwirtschaft.de


Denkraum Jugend denkt vor

DIGITALE TRANSFORMATION

#MYWORLDMYLIFEMYOFFICE

Youtube, Twitter, Snapchat, Facebook, Instagram

– wir sind immer dabei, teilen, vernetzen

rund um die Uhr und an jedem Ort. Durch die

Digitalisierung entstehen neue Branchen, Berufe

und viele individuelle Möglichkeiten. In der

Wirtschaft ist überall von „4.0“ und der vierten

industriellen Revolution die Rede. Homeoffice,

Job-Sharing und freie Mitarbeit ermöglichen

Leben in Lissabon und Arbeiten in Dortmund.

Doch müssen wir immer verfügbar sein? Und

kommt es zum Clash zwischen Digital Natives

und Digital Immigrants in Unternehmen?

Der Denkraum Jugend denkt vor lädt Jugendliche

und junge Erwachsene dazu ein, ihre

Gedanken, Ideen und Wünsche zum Thema

digitale Trans formation in den Denkraum Für

Soziale Marktwirtschaft einzubringen. Unser

Wirtschafts system steht mit der Digitalisierung,

Globalisierung und dem demografischen

Wandel vor Herausforderungen, für die wir nur

gemeinsam Lösungen finden können: Politik,

Wirtschaft, Zivilgesellschaft und alle Bürgerinnen

und Bürger.

JEDE VERÄNDERUNG BEGINNT IN DEN KÖPFEN

Beim Denkraum Jugend denkt vor unter

dem Schlagwort #mylifemyworldmyoffice

unter stützen euch Experten aus der Praxis:

Personaler, Unternehmensstrategen,

Start-up-Gründer und Wissenschaftler

Beim Denkraum Jugend denkt vor bringen

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen

15 und 21 Jahren ihre Gedanken, Ideen und

Wünsche zum Thema Digitalisierung ein.

Ihr arbeitet gemeinsam mit Experten an euren

Ideen zur digitalen Zukunft und entwickelt

eure eigenen Projektideen.

WIE KOMMT IHR ZU DEN PROJEKTIDEEN?

Ihr entwickelt sie selbst. In einem sogenannten

Innovationsspiel nehmt ihr unterschiedliche

Rollen ein. Mit den vorher gehörten Informationen

unterstützt ihr euch gegenseitig, eure Ideen

zu schärfen und auf den Punkt zu bringen.

HAUPTPARTNER

PARTNER

INITIATOREN


PROGRAMM &

ABLAUF

DIGITALE TRANSFORMATION, 14. Juni 2016

WORUM SOLL ES GENAU GEHEN?

Das sind die Themenbereiche:

ARBEIT 4.0: Wandel der Arbeitswelt

USER 4.0: Digital Natives gegen

Digital Immigrants?

BILDUNG 4.0: Veränderungen in der

Bildung

LEBEN 4.0: Gesundheit und

Work-Life-Balance

8:30

9:00

9:30

10:00

11:30

12:15

Ankommen

Begrüßung & Einführung

Was passiert heute?

Was heißt für mich …?

Was versteht ihr unter Digitaler

Transformation?

Was heißt …?

Hier lernt ihr aktuelle Trends kennen

und könnt mit Experten dazu sprechen.

Unter dem Strich:

Was wissen wir nun?

Ausblick auf den Nachmittag

Einführung in das Innovationsspiel,

Verteilen der Rollen, der Aufgaben,

des Zeitplans

12:45

13:30

15:45

16:30

Mittagspause

Und jetzt? Was heißt das

für die Zukunft?

Entwicklung von Projektideen:

Ob Projektentwickler, Presse vertreter

oder Geldgeber – daraus wird ein

Gemeinschaftswerk

Das heißt es!

Präsentation eurer

Projektideen

Schlusswort und Ende

#denkraum

#myworldmylifemyoffice


KONTAKT

INFOLINE +49 6251 8416-65

info @ denkraum-soziale-marktwirtschaft.de

ORT

Die Teilnahme am Denkraum Jugend denkt vor

ist kostenlos!

Das Frankfurter Allgemeine Forum und IFOK

haben den Denkraum Für Soziale Marktwirtschaft

initiiert. Er wird unterstützt von den Haupt partnern

Deutsche Bank, Deutsche Post DHL und von

Siemens. Für den Denkraum Jugend denkt vor zur

Digitalen Transformation ist Evonik Partner.

THE VIEW

im Dortmunder U

Leonie-Reygers-Terrasse

44137 Dortmund

www.view-dortmund.de

INFORMATION / ANMELDUNG

www.denkraum-soziale-marktwirtschaft.de/

denkraeume/jugend

#denkraum

#myworldmylifemyoffice

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine