blu Juni 2016

blumediengruppe

POP UNDERWEAR & SWIMWEAR

www.jor.com.de

LÄSSIG STATT

SKINNY

Das Designteam von Tiger of Sweden schuf früher

Kreationen, die enger nicht am Körper der Models

und Käufer sitzen konnten. Das ist nun erst mal

vorbei.

„Wo früher skinny angesagt war, stehen jetzt alle Zeichen

auf lässig“, ließ das Label kurz vor der Präsentation

seiner Kollektion für den Sommer 2016 verlauten.

Tiger of Sweden ist ja seit 1903 bekannt dafür aufzumischen.

Galt der Anzug einst als Uniform des Establishments,

machte ihn Schwedens Tiger konsequent

bequem, modern und tragbar. Und lässig, wie die neue

Kollektion beweist! Die Hosen überzeugen mit leicht

schmal zulaufenden Schnitten und lockeren, weiteren

Formen. Gestreifte Anzüge und ein Jacquard-Print in

Rosttönen auf Smoking-Jacken und Krawatten sorgen

für einen ordentlichen Pfiff. Auch pfiffig: T-Shirts und

leichte Pullover werden unter Sakkos mit breitem

Revers getragen! •rä

Exklusiv Distributor:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine