2016- Juli -Dez EVA Programmheft zum Download

evafrauen

Programm 07 – 12

2016


Saalgasse 15

60311 Frankfurt am main

Tel.: 069/920 708-0

Fax: 069/920 708-99

eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

www.eva-frauenzentrum.de

Auskunft und Anmeldung:

mo, DI, mI, Fr 10.00 – 12.00 Uhr

Do

14.00 – 16.00 Uhr

oder per E-mail an

eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

unter angabe der Veranstaltungsnummer


Vielfarbige Sprachfreude!

mit dem Jahresthema „Sprache“ geht es weiter ins zweite

EVA-Halbjahr. Sprachlose Mütter, Wortreich oder Bibliodrama...

mit 365 sind Veranstaltungen gekennzeichnet,

die sich in aller Vielfalt mit „Sprache“ befassen. Beim

Sprachcafé für geflüchtete Frauen erleben wir übrigens

Woche für Woche hautnah, wie aktuell so ein Jahresthema

werden und bleiben kann.

Und es gibt wieder „Summertime“ mit besonderen Reihen

und Ausflüge in den Sommermonaten. Wir gehen raus in die

Natur, in andere Welten, in die Begegnung mit Religionen

und Kulturen. „Summertime“ – schon das Wort verspricht

Leichtigkeit und Lebensfreude und natürlich schwingt das

bekannte Lied von gershwin als Hintergrundmusik mit.

„Summertime and the livin’ is easy...“ Ob Janis Joplin, Nina

Simone oder Norah Jones es singen, es ist ein Frauenlied

und wir freuen uns auf „Summertime“ mit vielen Frauen!

Der Herbst wird aber nicht weniger bunt mit EVa, lesen Sie

selbst. Sie finden die bewährten Gruppen und Reihen und

unsere erste Etage bietet jetzt zudem schöne möglichkeiten

und ist inzwischen gut mit Leben gefüllt. auch Ideen,

wie wir neue Frauen für EVa gewinnen und begeistern können,

entwickeln sich – möchten Sie EVA-Patin oder Mitfrau

im Förderverein werden? Sehr gerne! Sprechen Sie uns an.

Vielfarbig geht es auch auf unserer Website zu und – ganz

neu! – im Kreativraum, den Lena Reichstetter und Nike

Klüber mit allen EVAs und für alle EVAs öffnen. Im übertragenen

Sinn, aber auch handwerklich handfest in einem

ehemaligen Büroraum im Erdgeschoss des Frauenbegegnungszentrums.

Wir wachsen also weiter, wachsen und sprechen Sie mit!

Herzliche grüße

Pfarrerin Anne Daur-Lyrhammer


Leitung

Anne Daur-Lyrhammer

Pfarrerin

069/920 708-22

anne.daur-lyrhammer@

frankfurt-evangelisch.de

Stellv. Leitung

Ute Seibert

Pfarrerin

069/920 708-23

ute.seibert@

frankfurt-evangelisch.de

Referentin

Nike Klüber

Sozialpädagogin

069/920 708-12

nike.klueber@

frankfurt-evangelisch.de

Referentin

Lena Reichstetter

Sozialwissenschaftlerin

069/920 708-11

lena.reichstetter@

frankfurt-evangelisch.de

Referentin

mechthild Nauck

Politologin

069/920 708-30

mechthild.nauck@

frankfurt-evangelisch.de

Referentin

anke Chouadli-Franck

Sozialpädagogin

0176/2623 2010

anke.chouadli-franck@

frankfurt-evangelisch.de


inhalt

Seite

theologisch-politisch-philosophisch 9

Diskutieren und Neues denken.

Feministische Positionen entwickeln und

Gottesdienste feiern.

künstlerisch-kreativ-kulturell 31

Kunst, Kultur, Musik erleben und gestalten.

bewegt-entspannt-beraten 49

Mit Körper, Geist und Seele

in Bewegung und zur Ruhe kommen.

Sich stärken und Kräfte freisetzen.

komm in kontakt 61

Ohne Anmeldung und festes Programm,

gemeinsam mit anderen Frauen

gute Zeit verbringen.

einfach so unterwegs 77

Rund um Frankfurt oder in fernen Ländern

Entdeckungen machen.

…undsonstimEVA 91

Angebote von Frauenorganisationen und

freiberuflichen Frauen. Mit Musik und Rhythmus,

Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit.

das eVa 103

Wir über uns 104

So finden Sie uns 105

Junge Frauen im EVA 106

Frauen am Frankfurter Berg 107

Gruppen für Lesben 108

Räume für Frauen 109

Übersichten 111

Kalendarische Übersicht 112

Ökumenische Frauengottesdienste 120

Veranstaltungen zum Jahresthema sind gekennzeichnet mit 365


theologisch

politisch

philosophisch

theologisch-politisch-philosophisch

Diskutieren und Neues

denken. Feministische

Positionen entwickeln und

Gottesdienste feiern.


001 12.07. dienstag

theologisch-politisch-philosophisch

Schöpfung

ÖkumenischerFrauengottesdienst

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Birgit Wehner, PAX Christi

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

002 14.07. donnerstag

frauen im WiderStand. nichtS War

VergebenS.

fib am donnerstag

Es werden verschiedene Frauen und ihr Lebensweg im Nationalsozialismus

vorgestellt. Gesprächsabend.

ort / zeit: EVa, 18.00 – 20.00 Uhr

kosten: 2 €

Referentinnen:Brigitte Faßbender und Ada Merkel

003 20.07. Mittwoch

eine Spiritualität deS älterWerdenS

Mittwochskreis

Gibt es sie, eine Spiritualität des Älterwerdens, oder wie

würden wir sie entwerfen? Welche Erfahrungen und Vorbilder

inspirieren die gestaltung dieser „geschenkten Jahre“?

Wir werden Beispiele aus Mythen und Märchen und

aus der Geschichte ansehen. Wir werden schauen, wo und

wie Frauen sich heute „einmischen“ und dabei aus ihrer

Stärke und Erfahrung neue gesellschaftliche Rollen wahrnehmen,

wie z.B. die „Großmütterrevolution“ oder der

internationale spirituelle Rat der Großmütter. Wir machen

uns auf die Suche nach Elementen einer spirituellen alters-

10


kultur, die auch das Schwächerwerden einbindet.

Erster Gesprächsabend

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ute Seibert

004 03.08. Mittwoch

eine Spiritualität deS älterWerdenS

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 003

Zweiter Gesprächsabend.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ute Seibert

theologisch-politisch-philosophisch

005 09.08. Dienstag

Wie im himmel

ÖkumenischerFrauengottesdienst

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Dr. Kornelia Siedlaczek und Team

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

006 17.08. Mittwoch

eine Spiritualität deS älterWerdenS

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 003

Dritter Gesprächsabend.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ute Seibert

11


007 18.08. donnerstag

theologisch-politisch-philosophisch

frauen in der moSchee

Was Sie immer schon mal wissen wollten

an diesem abend haben Sie die Chance, den Islam aus der

Sicht junger Frauen kennenzulernen. geplant ist zuerst die

Besichtigung der Nuur Moschee der Ahmadiyya Gemeinde

in Frankfurt Sachsenhausen. Bei einem anschließenden

gemütlichen Beisammensein kann dann ein lockerer Austausch

entstehen, bei dem Sie alle Fragen stellen können,

die Sie immer schon mal fragen wollten. Und vielleicht

werden ja auch Sie ausgefragt!

ort / zeit: Start: EVa, 18.30 – 21.30 Uhr

kosten: 5 €

Referentin:Sanna Hübsch

leitung: Lena Reichstetter

anmeldung: bis 12.08., 069/920 708-0

Kooperation:Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat

008 19.08 Freitag

lila Sofa

auszeit und austausch für (junge) frauen

Feminismus? Gibt’s den noch und wenn, dann wie? Brauche

ich weibliche Solidarität und was haben die Klassikerinnen

der feministischen Theorie mit meinem Alltag zu tun?

Welche Artikel, Bücher und Ideen sind mir dazu gerade

wichtig? Was bewegt uns, was treibt uns an? Viele Fragen!

Das Lila Sofa lädt ein, Platz zu nehmen und miteinander ins

Gespräch zu kommen. Bringen Sie gerne auch die Themen

und Texte ein, die Sie gerade beschäftigen.

Weitere termine: 21.10. und 16.12.

ort / zeit: EVA, Sofa-Zimmer 1. OG, 19.15 – 20.15 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Anne Daur-Lyrhammer und Lena Reichstetter

12


009 23.08. dienstag

„finden und gefunden Werden“ 365

mt 13,44

bibliodrama

Bibliodrama öffnet den Raum biblischer Texte spielerisch

und hautnah. Im Spiegel der biblischen Erzählung kommen

wir uns selber und unserer geschichte auf die Spur und –

mitten darin – dem göttlichen Geheimnis.

Jede von uns ist vertraut mit dem Suchen. Wie erlösend ist

es, zu finden was mit viel Mühe gesucht wurde. Und noch

überraschender kann es sein, unerwartet gefunden zu

werden. Lassen Sie sich von einem kleinen Text mit großer

Wirkung überraschen!

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVa, 18.30 – 20.30 Uhr

kosten: 15 €, erm. 12 €

Referentin:Gabriele H. Panning (Leitung Bibliodrama),

Theologin und Coach (DGfC)

leitung: Anne Daur-Lyrhammer

anmeldung: bis 16.08., 069/920708-0

010 03.+04.09. SamstagundSonntag

o kraft der WeiSheit

ChorwerkstattHildegardvonBingen

Die Gesänge der Hildegard von Bingen (1098-1179) berühren

durch ihre weit ausladenden gregorianischen melodien

und ihre sinnreichen poetischen Texte. Im Workshop

wird eine Antiphon der Hildegard „O virtus sapientie“ („O

Kraft der Weisheit“) einstudiert. In dem Gesang wird die

alles umfangende göttliche Kraft der Weisheit beschrieben

und angerufen.

Die Chorwerkstatt gibt eine Einführung in die einstimmige

Musik des Mittelalters und bringt Ihnen die Theologie der

Hildegard und ihre Gedankenwelt auch mit Hilfe von Bildern

aus ihren Schriften nahe.

13


In der öffentlichen Abschlussvesper in der Alten Nikolaikirche

wird ein großer Bogen von den mittelalterlichen Gesängen zu

einer frauengerechten Liturgie und Sprache geschlagen.

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVa, jeweils 14.00 – 19.00 Uhr

kosten: 40 € (bis 05.08; danach 45 €)

leitung: Bettina Strübel, Kantorin

Koordination:Ursula reichert, Fachausschuss Frauenchöre

anmeldung: bis 27.08. im Zentrum Verkündigung der

EKHN, Magdalena Höhn, Tel.: 71379-124, Flyer mit weiteren

Informationen erhalten Sie dort und im EVA.

Kooperation:Fachausschuss Frauenchöre im Verband

Ev. Chöre in Hessen/Nassau, Zentrum Verkündigung der

EKHN, Ev. Frauen in Hessen und Nassau e.V. und EVa

011 04.09. Sonntag

o kraft der WeiSheit

musikalische Vesper

Eine Antiphon der Hildegard von Bingen „O virtus sapientie“

(„O Kraft der Weisheit“) steht im Mittelpunkt dieser

Vesper mit mittelalterlichen Gesängen und in einer frauengerechten

Liturgie und Sprache.

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 18.00 Uhr

leitung: Bettina Strübel mit Teilnehmerinnen der Chorwerkstatt

vom 03. und 04.09.

012 07.09. Mittwoch

WiderStand iSt zWeckloS!

oder doch nicht?

Mittwochskreis

In kreativer Auseinandersetzung mit widerständigen Texten

und Frauengestalten der Bibel wollen wir gemeinsam ein Widerstandspotenzial

entdecken, das uns heute anstecken kann.

Gesprächsabend mit Bibeltexten.

14


ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ulrike Kress

013 08.09. Donnerstag

geStrandet, heimgekehrt oder

oBDACHloS–DERKiRCHliCHESoziAldienSt

am flughafen frankfurt

fib am donnerstag

Wenn Menschen am Frankfurter Flughafen nicht weiter

wissen, weil sie gestrandet, bestohlen oder einfach orientierungslos

sind, steht ihnen die Tür zum kirchlichen Sozialdienst

offen. Hier werden Hilfesuchende beraten, unterstützt

und informiert.

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVa, 18.00 – 20.00 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Bettina Janotta

014 13.09. Dienstag

… geStillt

ÖkumenischerFrauengottesdienst

zurWochederStille

Was kann gestillt werden? Hunger? Durst? Sehnsucht?

Was macht uns still? Wer? Wo haben wir selbst die Kraft

zu stillen?

Im ökumenischen Frauengottesdienst werden wir diesen

Fragen nachgehen – nicht unbedingt still, sondern durchaus

auch bewegt und fröhlich, besinnlich und singend.

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Anne Daur-Lyrhammer, Ute Seibert

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

15


015 14.09. Mittwoch

theologisch-politisch-philosophisch

WiderStand iSt zWeckloS! oder doch

nicht?

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 012

Zweiter Gesprächsabend mit Bibeltexten.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin: Ulrike Kress

016 20.09. Dienstag

„frau, Woher kommSt du 365

und Wohin gehSt du?!“ gen 16

bibliodrama

Bibliodrama öffnet den Raum biblischer Texte spielerisch

und hautnah. Im Spiegel der biblischen Erzählung kommen

wir uns selber und unserer geschichte auf die Spur und –

mitten darin – dem göttlichen Geheimnis.

Das Bewusstsein meiner Herkunft und die Vergewisserung,

wohin ich will, gibt Kraft, auch schwierige Wegstrecken zu

meistern. Die ägyptische Frau Hagar steht auf und steht

ein für ihre eigene Lebendigkeit. In ihrer geschichte der

Frau nachspüren, die ich bin, jetzt, in diesem augenblick.

ort / zeit: EVa, 18.30 – 20.30 Uhr

kosten: 15 €, erm. 12 €

Referentin: Gabriele H. Panning (Leitung Bibliodrama),

Theologin und Coach (DGfC)

leitung: Anne Daur-Lyrhammer

anmeldung: bis 13.09., 069/920 708-0

16


017 21.09. Mittwoch

WiderStand iSt zWeckloS! oder doch

nicht?

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 012

Dritter Gesprächsabend mit Bibeltexten.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ulrike Kress

018 24.09. Samstag

„MEinE(GlAuBEnS-)SpRACHE“

EinWorkshopmitFreudeanfeministischer

liturgischer Sprache

Wie will ich von Gott singen und sprechen? Welche Worte

und Bilder sind mir wichtig in meinem Glauben, welche will

ich da nicht haben? Warum tragen mich Lieder oder Psalmen

in modernen Übertragungen oder gerade doch in den

vertrauten Worten der Tradition? Gibt es da eher Grenzen

für mich? Und vielleicht auch ganz viel Freiheit?

Ein Workshop für Frauen, die – so wie wir – Freude daran

haben, mit Sprache umzugehen. Wir wollen liturgische

Sprache hinterfragen und feministisch formen, wir wollen

gemeinsam diskutieren und ausprobieren.

Und wir wollen überlegen, wo wir uns finden und treffen

mit unseren je ganz eigenen glaubens-Sprachen im gottesdienst.

Besonders herzlich laden wir daher alle Mitgestalterinnen

und Besucherinnen unserer ökumenischen Frauengottesdienste

ein, die Interesse haben, gemeinsam nach ausdrucksformen

für unsere Gottesdienste zu suchen.

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVa, 14.00 – 18.00 Uhr

17


theologisch-politisch-philosophisch

kosten: 12 € / erm. 8 € (inkl. Wasser, Kaffe / Tee und

Kuchen)

anmeldung: bis 19.09., 069/920 708-0

leitung: Anne Daur-Lyrhammer, Ursula Mühlberger,

Ute Seibert, Dr. Kornelia Siedlaczek

Kooperation: Katholische Erwachsenenbildung,

Bildungswerk Frankfurt

019 27.09. jedenletztenDienstag

WaS haben die kriege und kriSen dieSer

Welt mit unS zu tun?

politischesFrauenforumzuraktuellenlage

„Fluchtursachen bekämpfen“ heißt es und Europa macht

die grenzen dicht. Der Populismus ist nur die Spitze des

Eisbergs. Lassen Sie uns gemeinsam Fragen stellen, genau

hinschauen, auch den weniger offensichtlichen Problemund

Konfliktlagen auf den Grund gehen – nicht als Vortragsreihe,

sondern als Denkwerkstatt: wie geht Integration

und welche Erfahrungen bringen die Geflüchteten mit,

insbesondere die Frauen? Wie fühlt sich Sicherheit an und

für wen?

In unserem Frauenforum haben Ihre Themen raum. gerne

können wir von monat zu monat verabreden, zu welcher

Frage wir Informationen zusammensuchen, Zahlen aufbereiten,

etc.

weitere termine: 25.10. / 29.11.

ort und zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

information:069/920708-30,

mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de

18


020 05.10. Mittwoch

SprachloSe mÜtter 365

erlesenes. ein begehbares lesebuch

Mittwochskreis

Die Erfahrung, im Zweiten Weltkrieg aufgewachsen zu sein,

war für die damaligen Kinder oft traumatisch und wurde

lange Zeit verschwiegen. Erst in den letzten Jahren haben in

Deutschland Kriegskinder und –enkelinnen darüber gesprochen.

Das ist ein wichtiger Schritt zum Bewusstwerden und

Heilen. Die Autorin Sabine Bode hat in ihren Büchern Zeugnisse

gesammelt und menschen zugehört, die erst nach Jahrzehnten

ihren Erfahrungen und Wahrnehmungen aus der

Kindheit Glauben schenken und sie in Worte fassen konnten.

An diesem Abend öffnet sich im EVA ein begehbares Lesebuch,

damit Sie an diesen Erfahrungen teilhaben können.

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: mechthild Nauck, Ute Seibert

021 05.10. Mittwoch

mitSprache kann Verändern 365

film- und diskussionsreihe View 'n' talk

Bei diesem View ’n‘ Talk-Termin wollen wir uns auf die Spurensuche

machen, was mitsprache bewegen kann. Ein positives

Film-Beispiel aus Indonesien zeigt, wie Demokratie

im alltag gelebt werden kann, indem sich menschen organisieren

und sich für ihre rechte einsetzen, auch wenn

es zunächst unmöglich erscheint. Welche Mut machenden

Aktionen kennen Sie? Wir laden zum Mitdiskutieren ein.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Irina grassmann, Linda Kagerbauer, Nike Klüber

Kooperation:Evangelische medienzentrale, Frauenreferat

der Stadt Frankfurt

19


022 11.10. dienstag

theologisch-politisch-philosophisch

chancen deS alterS

nachmittagstreff

anhand von sieben Thesen nach Klaus-Peter Hertzsch

kommen die Teilnehmerinnen über die Chancen des alters

ins Gespräch.

ort / zeit: EVa, 16.00 – 18.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: Christa Bralant

023 11.10. dienstag

AKtionluCiA–liCHtGEGEnBRuStKREBS

ÖkumenischerFrauengottesdienst

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Ulrike Kress und Team der „Ev. Frauen – Stadtverband

Frankfurt a.m. e.V.“, Ute Seibert EVa, in Kooperation

mit der „Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e.V.“

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

024 13.10. donnerstag

SprachloSe mÜtter Sprechen 365

DieGeschichtenvonFrauenimnationalsozialismus

War meine Mutter eine der Frauen, die Hitler zugejubelt

haben? War sie „Mitläuferin“, eine „Verführte“, eine „Täterin“

oder „viel zu jung“? Die Theaterpädagogin und Autorin

Barbara Linnenbrügger ist diesen Fragen (nicht nur)

bei ihrer Mutter, die sie zeitlebens als eine „sprachlose“

Frau erlebte, nachgegangen, hat sich gefragt, was die Jugendlichen

und jungen Frauen der NS-Zeit als Mütter ihren

Töchtern und Enkelinnen auf den Lebensweg mitgaben.

20


Sie lädt zur gemeinsamen Spurensuche nach diesen Frauen

ein – seien es die eigene Mutter oder Großmutter, die

Tante oder Lehrerin oder unbekannte Frauen. Lassen wir

die sprachlosen Mütter sprechen: durch Texte, Bild-/Filmmaterial

und den persönlichen austausch untereinander.

Sie können gerne material mitbringen.

ort und zeit: EVa, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 7 €, erm. 5 €

Referentin:Barbara Linnenbrügger, Theaterpädagogin

und Autorin, forscht seit Jahren über die Zeit des Nationalsozialismus

und deren auswirkungen auf die nachfolgenden

Generationen.

leitung: Nike Klüber, mechthild Nauck, Ute Seibert

anmeldung: bis 30.09., 069/920708-0

Kooperation:Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V.

theologisch-politisch-philosophisch

025 19.10. Mittwoch

SprachloSe mÜtter. eine eigene 365

Sprache finden

Mittwochskreis

Am letzten Abend der Reihe „Sprachlose Mütter“ möchten

wir Sie einladen, in einer Schreibwerkstatt eigene Gedanken,

Erinnerungen, Bilder, Überlegungen zu Papier zu

bringen.

Formen des Schreibens wie „Elfchen“ oder „Haikus“, aber

auch das Schreiben einer fiktiven Grußkarte und andere

Möglichkeiten, werden wir zu Beginn gemeinsam ausprobieren,

um in die Schreiblust zu kommen. am Ende darf

jede, die möchte, ihr geschriebenes mit anderen teilen.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: mechthild Nauck, Ute Seibert

21


026 21.10. freitag

theologisch-politisch-philosophisch

lila Sofa

auszeit und austausch für (junge) frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 008

Weiterer Termin: 16.12.

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Sofa-Zimmer 1. OG,

19.15 – 20.15 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Anne Daur-Lyrhammer und Lena Reichstetter

027 25.10. jeden letzten dienstag

WaS haben die kriege und kriSen dieSer

Welt mit unS zu tun

politischesFrauenforumzuraktuellenlage

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 009

ort und zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

information:069/920708-30,

mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de

028 02.11. Mittwoch

MüSSiGGAnG–WiRKliCHAllERlAStER

anfang?

Mittwochskreis

muße ist völlig zwecklos, aber höchst sinnvoll verbrachte

Zeit. Davon und vom wohltuenden Rhythmus zwischen Arbeit

und Muße erzählt die Bibel und bietet bedenkenswerte

Anstöße zum Umgang mit der Zeit.

Erster Gesprächsabend mit Bibeltexten.

22


ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ulrike Kress

029 08.11. dienstag

DiEGEBuRtEinESKinDES–unDMEHR

nachmittagstreff

Anhand von Bildern und Geschichten wird das Weihnachtsgeschehen,

die geburt eines Kindes – und mehr,

interpretiert.

ort / zeit: EVa, 16.00 – 18.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: Christa Bralant

theologisch-politisch-philosophisch

030 08.11. dienstag

entdeckungSreiSe noVember

ÖkumenischerFrauengottesdienst

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Christiane Bickeböller, Helga Engler-Heidle,

Dorothea Knödler-Bunte

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

031 09.11. Mittwoch

möge die StraSSe unS

zuSammenfÜhren …

erzählfrühstück zur interkulturellen Woche

Wie geht es Dir? Wie geht es mir? Welche Lebenswege treffen

hier zusammen, welche Erfahrungen füllen den raum?

Wir beginnen mit einem Erzählfrühstück mit Lebensgeschichten

und Lebensläufen, dem woher und wohin. Lassen

Sie sich bewegen und überraschen, wohin die reise geht.

23


theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 10.00 – 13.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: anke Chouadli-Franck und mechthild Nauck

anmeldung: bis 07.11., 069/920708-0, Kurzentschlossene

willkommen.

032 10.11. donnerstag

mel boniS

fib am donnerstag

Lernen Sie das Leben von Mel Bonis, einer außergewöhnlichen

Frau und Komponistin des 19./20. Jahrhunderts kennen.

ort / zeit: EVa, 18.00 – 20.00 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:renate Dietmann

033 14.11 montag

ExERzitiEniMAlltAG–innERE

erneuerung in der dunklen JahreSzeit

Vier abende für körper, Seele und geist

Exerzitien im Alltag sind Übungen, um im alltäglichen Leben

zur ruhe zu kommen, das eigene Leben verwandeln zu

lassen und sich für Gott zu öffnen.

In der dunklen Jahreszeit laden wir ein zu einer „inneren

Erneuerung“. Die Natur zieht sich zurück und wir sollen

auch die Möglichkeit haben, uns einige Zeit zurückzuziehen

aus dem getriebe des alltags. angeboten werden dazu

geistliche Impulse, Zeiten der Stille und Körpergebete.

In den vier Wochen nehmen sich die Teilnehmerinnen täglich

(etwa 30 Minuten) Zeit für Gebet und Betrachtung.

Dafür erhalten sie ein Heft mit Gedanken für jeden Tag,

24


Einmal in der Woche treffen sie sich zum Austausch über

ihre Erfahrungen.

Weitere termine: 21.11. / 28.11. / 05.12.

ort/zeit: EVa, großer Saal, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 12 €, erm. 8 € pro abend

leitung: Helga Engler-Heidle, Dorothea Knödler-Bunte

anmeldung: bis 07.11.

034 15.11. dienstag

„Sofort richtete Sie Sich auf“ 365

lK13,10-17

bibliodrama

Bibliodrama öffnet den Raum biblischer Texte spielerisch

und hautnah. Im Spiegel der biblischen Erzählung kommen

wir uns selber und unserer geschichte auf die Spur und –

mitten darin – dem göttlichen Geheimnis.

Niederdrückende Lebenserfahrungen, übersehen werden,

die eigene Person immer nur am rande wahrgenommen…

viele Frauen könnten dazu Bücher schreiben.

Was möglich wird, wenn dann doch Einer sieht und versteht,

wie Annahme und Befreiung geschehen kann, wie

heilsam biblische Worte wirken – das erschließen wir miteinander

und füreinander an diesem abend.

theologisch-politisch-philosophisch

ort / zeit: EVa, 18.30 – 20.30 Uhr,

kosten: 15 €, ermäßigt 12 €

Referentin: Gabriele H. Panning (Leitung Bibliodrama),

Theologin und Coach (DGfC)

leitung: Anne Daur-Lyrhammer

anmeldung: bis 08.11., 069/920708-0

25


035 16.11. Mittwoch

theologisch-politisch-philosophisch

MüSSiGGAnG–WiRKliCHAllERlAStER

anfang?

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 028

Zweiter Gesprächsabend mit Bibeltexten.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ulrike Kress

036 21.11 montag

ExERzitiEniMAlltAG–innERE

erneuerung in der dunklen JahreSzeit

Vier abende für körper, Seele und geist.

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 033

Zweiter Abend

ort/zeit: EVa, großer Saal, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 12 €, ermäßigt 8 € Euro pro Abend

leitung: Helga Engler-Heidle, Dorothea Knödler-Bunte

anmeldung: bis 07.11.

037 25.11. – 10.12.

16 tage deS aktiViSmuS

deine hand gegen gewalt

Zwischen dem 25. November, dem Internationalen Tag zur

Beendigung von Gewalt gegen Frauen, und dem 10. Dezember,

dem Tag der menschenrechte, erstrahlt das EVa

in Orange. Warum? In Solidarität mit UN Women und allen

Frauen und Mädchen, die weltweit Gewalt erfahren, bekennen

wir auch in diesem Jahr Farbe und sagen: „NEIN zu

Gewalt gegen Frauen und Mädchen".

26


16 Tage des Aktivismus weisen symbolisch darauf hin, dass

Gewalt an Mädchen und Frauen eine der am weitesten

verbreiteten Menschenrechtsverletzung in der Welt ist.

Laut WHO erlebt jede dritte Frau mindestens ein Mal im

Laufe ihres Lebens sexuelle und/oder körperliche gewalt.

Wir sagen: Jede ist eine zu viel. Darum laden wir alle ein,

ihren Handabdruck in orange zu hinterlassen und so ein

Zeichen zu setzen.

Weitere Termine und Veranstaltungen und ein Toolkit zur

Aktion finden Sie ab Ende Oktober auf unserer Homepage

oder unter lena.reichstetter@frankfurt-evangelisch.de.

ort / zeit: EVA Foyer, werktags von 14.00 – 16.00 Uhr und

vor Veranstaltungen

leitung: Lena Reichstetter und Ute Seibert

theologisch-politisch-philosophisch

038 28.11 montag

ExERzitiEniMAlltAG–innERE

erneuerung in der dunklen JahreSzeit

Vier abende für körper, Seele und geist.

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 033

Dritter Abend

ort/zeit: EVa, großer Saal, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 12 €, erm. 8 € pro abend

leitung: Helga Engler-Heidle, Dorothea Knödler-Bunte

anmeldung: bis 07.11.

27


039 29.11. jedenletztenDienstag

theologisch-politisch-philosophisch

WaS haben die kriege und kriSen dieSer

Welt mit unS zu tun?

politischesFrauenforumzuraktuellenlage

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 019

ort und zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

information:069/920708-30,

mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de

040 05.12. montag

ExERzitiEniMAlltAG–innERE

erneuerung in der dunklen JahreSzeit

Vier abende für körper, Seele und geist.

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 033

Vierter abend

ort/zeit: EVa, großer Saal, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 12 €, erm. 8 € pro abend

leitung: Helga Engler-Heidle, Dorothea Knödler-Bunte

anmeldung: bis 07.11.

041 07.12. Mittwoch

MüSSiGGAnG–WiRKliCHAllERlAStER

anfang?

Mittwochskreis

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 028

Dritter Gesprächsabend mit Bibeltexten.

ort / zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

kosten: 2 €

Referentin:Ulrike Kress

28


042 08.12. donnerstag

adVentSfeier

fib am donnerstag

Ein vorweihnachtliches Zusammensein mit besinnlichem,

heiterem und spielerischem austausch. Jede Teilnehmerin

kann sich an der gestaltung beteiligen; sie kann eigene

Texte, musik oder anderes mitbringen.

ort / zeit: EVa, 18.00 – 20.00 Uhr

leitung: FiB Team

043 13.12. dienstag

mit Scheitern leben lernen

ÖkumenischerFrauengottesdienst

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg, 19.00 Uhr

leitung: Karin greifenstein, Susanne Kahlbaum ,

Pia arnold-rammé, Seelsorgeteam im Frankfurter Frauengefängnis.

Im Anschluss „Brot und Wein“ im EVA, Saalgasse 15

theologisch-politisch-philosophisch

044 16.12. freitag

lila Sofa

auszeit und austausch für (junge) frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 008

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Sofa-Zimmer 1. OG, 19.15 –

20.15 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Anne Daur-Lyrhammer und Lena Reichstetter

29


045 20.12. dienstag

theologisch-politisch-philosophisch

WeihnachtSWorte 365

FestlicherGottesdienstzumJahresabschluss

Zum Ende des Jahres sind Sie eingeladen mit dem EVA zu

feiern. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Alten Nikolaikirche

gehen wir auf Weihnachten zu. Wir werden hören

und singen und uns in dieser Gemeinschaft stärken lassen,

die für viele Frauen so wertvoll ist. Deshalb wollen wir zum

Ende des Jahres auch innehalten und Danke sagen für vieles,

das möglich war.

Im Anschluss an den Gottesdienst feiern wir im EVA weiter.

Es stehen Brot und Wein für alle bereit – und heute

natürlich auch Lebkuchen und ein Buffet mit besonderen

Kleinigkeiten.

ort / zeit: alte Nikolaikirche, 18.00 Uhr und EVa,

ca. 19.30 Uhr

leitung: Team des EVa

30


künstlerisch

kreativ kul turell

künstlerisch-kreativ-kulturell

Kunst, Kultur,

musik erleben und

gestalten.


046 02.07. Samstag

künstlerisch-kreativ-kulturell

kunSt im raum

weben,spinnen,vernetzen–einekreativeAktion

vonFrauenamBerg

Wollen Sie mal etwas Besonderes machen? Haben Sie eine

Postkarte, ein Foto oder ein anderes Erinnerungsstück, das

Ihnen am Herzen liegt und das Sie anderen zeigen wollen?

Möchten Sie mit Wolle, Perlen oder Stoffen etwas gestalten?

Etwas ganz großes.

Sie können mitweben an einem einmaligen Kunstwerk.

Der Rahmen ist so groß wie eine Frau und wird später die

Räumlichkeiten des Frauentreffs schmücken. Vorkenntnisse

nicht erforderlich.

ort / zeit: Berkersheimer Weg 5, vor dem Netto, Bushaltestelle

27 und 66, von 10.30 – 14.00 Uhr

leitung: anke Chouadli-Franck und mechthild Nauck

047 07.07. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

EVas Frauenorchester spielt seit gut vier Jahren Klassisches

und Modernes, Folkloristisches, Jazziges und Spirituelles.

Hier ist die Freude am Zusammenspiel wichtiger, als

der Anspruch, perfekt zu spielen. Spaß und Experimentierfreude,

aufeinander Hören und sich gegenseitig Bestärken

prägen die Proben.

Interessierte Frauen können gerne einen Probetermin zum

gegenseitigen Kennenlernen vereinbaren.

Weitere termine: 01.09. / 08.09. / 15.09. / 29.09. / 06.10. /

20.10. / 03.11. / 17.11. / 01.12. / 15.12.2016.

Bittebeachten:Keine Proben im August und Zusatztermine

im September!

ort / zeit: eVa, 19.00 – 21.00 Uhr

32


kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

048 08.07. freitag

bloomington

lesbische filmhäppchen

Jackie beginnt ihr erstes Jahr am College und möchte es

all jenen zeigen, die sie nur als Ex-Kinderstar einer TV Sendung

kennen. als sie die gerüchte über ihre umwerfend

gut aussehende Professorin Catherine Stark hört, wird sie

hellhörig: eine Ladykillerin? Eine lesbische Verführerin? Sie

kann gar nicht erwarten, sie kennenzulernen.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 6 €, erm. 4 €

leitung: Nike Klüber

künstlerisch-kreativ-kulturell

049 10.07. Sonntag

punkt, punkt, komma, Strich,

fertig iSt daS …

Wandgestaltung selbst in die hand nehmen

Neue Wohnung, neues Glück. Wenn da doch nur nicht das

Problem des Streichens wäre. Welche Farbe passt zu welcher

Wand? Welche Rolle, welcher Pinsel eignet sich? Und

muss ich das nun abkleben oder reicht es wenn ich Zeitung

drüber lege?

Wenn du von einem echten Profi erklärt bekommen willst,

wie du auch mit kleinem Geldbeutel einen Raum optisch

perfekt anstreichst, dann komm zu unserem Workshop.

Unter Anleitung von Beatrice Anlauff wirst du zahlreiche

Tipps bekommen und darfst dich auch direkt an den Wänden

des EVA austoben. Bitte Malerkleidung anziehen!

33


ort / zeit: EVa, 12.00 – 17.00 Uhr

kosten: 10 €, erm. 8 €

Referentin:Beatrice Anlauff

leitung: Nike Klüber, Lena Reichstetter

anmeldung: bis 06.07., 069 / 920 708-0

künstlerisch-kreativ-kulturell

050 13.07. Mittwoch

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

051 14.07. donnerstag

FARB-FotoS

fotoworkshop mit farb-dusche

mögen Sie es, wenn es von Kopf bis Fuss bunt zugeht?

mit Farbpigmenten werden Sie Fotos der besonderen

ART schießen und nebenbei etwas über Belichtungszeit

erfahren. Der Workshop findet im Freien statt. Sie sollten

mit einfarbiger weißer oder schwarzer Kleidung kommen,

damit die Farben gut zur geltung kommen (Farbe ist auswaschbar).

ort / zeit: Start EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 15 €, erm. 10 €, im Preis enthalten ist eine Farbpackung.

Weitere Farben können getauscht und zusätzlich

erworben werden.

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 10.07., 069 / 920 708-0

34


052 23.07. Samstag

beStimme dich SelbSt 365

VonKopfbisFußaufStimmeeingestellt

Die Stimme ist mehr als nur eine Stimme. Sie beSTIMMEn

damit Ihr Auftreten, wie Sie wahrgenommen und gehört

werden. Wollen Sie erfahren, was alles in Ihrer Stimme

steckt, neue Klänge ausprobieren und sich spielerisch einen

eigenen Klangraum erobern? Dann sind Sie in diesem

Workshop genau richtig. Brigitte Volhard ist Stimmpädagogin

und unterrichtet funktionales Stimmtraining. Das

nächste beSTIMME dich selbst findet am 10.09.2016 statt.

Bitte warme Socken mitbringen.

ort / zeit: EVa, 11.00 – 17.00 Uhr

kosten: 35 €, erm. 27 €. Jede bringt etwas für das gemeinsame

Mittagsbuffet mit.

Referentin:Brigitte Volhard

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 15.07., 069-920708-0

künstlerisch-kreativ-kulturell

053 10.08. Mittwoch

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

35


054 20.08. Samstag

künstlerisch-kreativ-kulturell

alleS paletti

WiebaueicheinWandregalausEuropaletten?

auf YouTube sieht es so einfach aus, aber ist es wirklich

so viel simpler, kostengünstiger und schöner, wenn man

sich ein Regal selber baut? Komm zum Workshop und

finde es heraus. Ihr dürft Bretter zersägen, auf Nägel einhämmern

und Löcher in die EVA-Wände bohren, denn wir

bieten euch unseren Kreativraum als Experimentierfeld

an. Ihr lernt, wie man aus Europaletten ein Regal bastelt

und dieses an der Wand fixiert und wir freuen uns auf eure

handwerklichen Spuren in unseren neuen Räumlichkeiten.

Melde dich an und gestalte mit!

ort / zeit: EVa, 11.00 – 17.00 Uhr

kosten: 10 € , erm. 8 €

Referentin:Beatrice Anlauff

leitung: Nike Klüber, Lena Reichstetter

anmeldung: bis 17.08., 069 / 920 708-0

055 25.08. donnerstag

kunSt fÜr alle

besuch bei der nachbarin

EVA hat eine gute Nachbarschaft. Besuche lohnen sich

immer wieder. Heute geht es in die Schirn Kunsthalle zur

Ausstellung Kunst für alle. Der Farbholzschnitt in Wien um

1900.

„Die Ausstellung geht der außerordentlichen Begeisterung

nach, mit der sich die Künstlerinnen und Künstler in Wien

zwischen 1900 und 1910 mit dem Farbholzschnitt beschäftigten:

Er war Experimentierfeld und bot der künstlerischen

Fantasie großen Freiraum. Zudem entfachte der

Farbholzschnitt innerhalb einer „Kunst für alle“-Bewegung

eine lebhafte Diskussion über Authentizität, Originalität

36


und auch für einfache Leute erschwingliche Preise einerseits

sowie über ein Kunstschaffen jenseits des Elfenbeinturms

und seine Popularisierung andererseits – Themen,

die an relevanz bis heute kaum verloren haben.“ (www.

schirn.de)

ort / zeit: Treffpunkt EVA Foyer, 18.30 Uhr, Beginn der

Führung 19.00 Uhr.

kosten: ca. 10 €

leitung: Anne Daur-Lyrhammer

056 01.09. jeden1.+3.Donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

künstlerisch-kreativ-kulturell

057 02.09. Freitag

frauenSee

lesbische filmhäppchen

rosa besucht ihre geliebte Kirsten. Sie will endlich Sicherheit

in ihrer Beziehung, Kirsten hält sich alles offen. Wieder

einmal ersetzt der Sex das klärende Gespräch. Dann

trifft Rosa auf zwei junge Mädchen, die sie mit zu Kirstens

Bungalow am See einlädt. Zu viert sind die Tage erfüllt von

Ausflügen, Sex und Gesprächen über die unterschiedlichen

Vorstellungen vom glück.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 6 €, erm. 4 €

leitung: Nike Klüber

37


058 04.09. Somstag

künstlerisch-kreativ-kulturell

kaufSt du noch oder geStalteSt

du Schon?

WorkshopzurAufbereitungalterMöbelund

flohmarktschätze

Generation Ikea war gestern. Heute bedeutet „selbst gebaut“

längst nicht mehr nur den Inbus in die Hand genommen

und den Bauanleitungsdschungel der schwedischen

Möbelfirma durchdrungen zu haben. Nein, der aktuelle

Trend geht zum individuellen, restaurierten Vintage mobiliar.

Wie du aus alten Flohmarktschätzen, Erbstücken und

Sperrmüllfunden eine einzigartige Einrichtung zaubern

kannst, kannst du in diesem Workshop lernen.

Unter Anleitung von Beatrice Anlauff geht es an die Restauration

eines alten Küchenbuffets und anderer Fundstücke

aus dem EVa-Keller.

ort / zeit: EVa, 11.00 – 17.00 Uhr

kosten: 10 € , erm. 8 €

Referentin: Beatrice Anlauff

leitung: Nike Klüber und Lena Reichstetter

anmeldung: bis 29.08, 069/920 708-0

059 08.09. jeden1.+3.Donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

38


060 09.09. Freitag

101 frauenorte in frankfurt

lesung und gespräch mit Sabine börchers

Begeben Sie sich mit Sabine Börchers auf einen gedanklichen

Streifzug durch die Stadt. 101 Frauenorte in Frankfurt

hat die Autorin und langjährige Lokaljournalistin für

ihr neues Buch zusammengestellt und wird einige davon

an diesem Abend vorstellen. Die Bandbreite reicht von der

Frau Rauscher, einer Heiligen ohne Kirche, einer Bar nur für

Frauen bis hin zu den Stätten, an denen berühmte und weniger

bekannte Frankfurterinnen ihre Spuren hinterließen.

auch wer die Stadt gut kennt, wird sicher noch die eine

oder andere Entdeckung machen.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 20.30 Uhr

Referentin:Sabine Börchers, Autorin, Journalistin

leitung: Anne Daur-Lyrhammer, Nike Klüber

kosten: 5 €, erm. 3 €

künstlerisch-kreativ-kulturell

061 10.09. Samstag

beStimme dich SelbSt 365

VonKopfbisFußaufStimmeeingestellt

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 052

ort / zeit: EVa, 11.00 – 17.00 Uhr

kosten: 35 €, erm. 27 €. Jede bringt etwas für das gemeinsame

Mittagsbuffet mit.

Referentin:Brigitte Volhard

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 01.09., 069/920 708-0

39


062 14.09. Mittwoch

künstlerisch-kreativ-kulturell

malalaS kampf fÜr daS recht Von

mädchen auf bildung

kino im hochhaus – mit kinderbetreuung

„Es gibt einen moment, in dem man entscheiden muss,

ob man schweigt, oder die Stimme erhebt“ sagt die Kinderrechtsaktivistin

Malala Yousafzai aus Pakistan in dem

Dokumentarfilm von Davis Guggenheim (2015). Das Porträt

der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin, die es je

gab, inspiriert Millionen Menschen. Bereits mit elf Jahren

berichtete Malala in einem Blog für die BBC darüber, wie

brutal die Taliban junge Frauen davon fernhalten, etwas zu

lernen.

Sehr herzlich laden wir Sie zu diesem Filmnachmittag mit

anschließendem Gespräch bei Tee und kleinem Imbiss ein.

Vielleicht gibt es konkreten Bedarf, die Lernsituation von

Mädchen am Frankfurter Berg zu verbessern?

ort / zeit: Frauen Am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 15.30 – 18.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Henrike mohr und mechthild Nauck

Kooperation:Familientreff Sonnentau des Zentrum

Familie – HdV e.V.

063 14.09. Mittwoch

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

40


064 15.09. jeden1+3.Donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

065 29.09. jeden1.+3.Donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

künstlerisch-kreativ-kulturell

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

066 04.10. dienstag

kunStparcourS

StuRM-Frauen–KünstlerinnenderAvantgardein

Berlin1910–1932

Ursprünglich 1910 als Zeitschrift zur Förderung expressionistischer

Kunst gegründet, wurde der Name STURM

schnell zum Markenzeichen international beachteter Ausstellungen.

Bisher weniger bekannt ist, dass rund ein Viertel

der in der Galerie präsentierten Künstler Frauen waren.

Der Vortrag stellt die Kunstwerke der STUrm-Künstlerinnen

in ihren kunsthistorischen Bezügen zum Expressio-

41


nismus, Kubismus, Futurismus, Konstruktivismus und der

Neuen Sachlichkeit vor.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 7 €, erm. 5 €

Referentin:Dr. Helga Bill, Kunsthistorikerin

leitung: mechthild Nauck

künstlerisch-kreativ-kulturell

067 06.10. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

068 12.10. Mittwoch

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

069 15.10. Samstag

tanz dich!

tanz-improvisation-Workshop

Rhythmisch, langsam, schnell, sinnlich, ausdrucksstark,

geerdet, leicht, flatternd – tanz dich! Lass dich von Methoden

aus der Tanzimprovisation leiten und tanz dich! Nach

42


einem gemeinsamen Ankommen und Aufwärmen steigen

wir in die Improvisation ein. Eine abschließende Entspannungsphase

rundet den Workshop ab! All bodies welcome!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken und Getränk.

ort/ zeit: EVa, 11.00 – 14.00 Uhr

kosten: 8 € erm. 5 €

Referentin:Katharina Kreibich

anmeldung: bis 10.10., 069/920 708-0

070 20.10. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

künstlerisch-kreativ-kulturell

071 26.10. Mittwoch

… und niemand Steht Über dem geSetz.

der kampf einer couragierten

a nWältin

kino im hochhaus – mit kinderbetreuung

Auf dem Land, drei Stunden von Addis Abeba entfernt,

wird die 14-jährige Hirut entführt und vergewaltigt, um

sie nach der dort herrschenden Tradition anschließend zu

verheiraten.

Hirut gelingt die Flucht, wobei sie ihren Peiniger tötet. Ihr

droht die Todesstrafe. Die couragierte Anwältin Maeza

Ashenafi übernimmt den scheinbar aussichtslosen Fall und

beginnt einen zermürbenden Kampf gegen patriarchalische

Denkmuster und Jahrhunderte alte Gebräuche. Und

43


sie setzt sich durch, Hirut wird frei gesprochen. Der Film

von Zeresenay Berhane Mehari (Äthiopien/USA 2014) erzählt

einen realen Fall aus dem Jahr 1996, der in Äthiopien

ein schrittweises Umdenken in Gang setzte.

Sehr herzlich laden wir Sie zu diesem Filmnachmittag mit

anschließendem Gespräch bei Tee und kleinem Imbiss ein.

künstlerisch-kreativ-kulturell

ort / zeit: Frauen Am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 15.30 – 18.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Henrike mohr und mechthild Nauck

Kooperation:Familientreff Sonnentau des Zentrum Familie

– HdV e.V.

072 28.10. freitag

untERWEGSMitKAtHyK.(oMu)

lesbische filmhäppchen

Anora führt ein langweiliges Leben, tyrannisiert von ihrem

gewalttätigen Ehemann Cheb. Das soll sich ändern, als

sie ihre neue Nachbarin, die afro-amerikanerin Imogene

kennenlernt, sehr zum Ärger ihres rassistischen Mannes.

als die Frauen entdecken, dass sie mehr verbindet als nur

Freundschaft, ist dem gemeinsamen Glück nur noch Gatte

Cheb im Weg.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 6 €, erm. 4 €

leitung: Nike Klüber

44


073 01.11. dienstag

kunStparcourS

SandroBotticelli–Bildnis,Mythos,Andacht

Sandro Botticelli (1444 – 1510), Schüler von Filippo Lippi

und wichtiger Maler am Hof der Medici, nimmt in der Malerei

des Quattrocento in Italien eine Sonderstellung ein.

Poesie, Erzählung und Eigenständigkeit charakterisieren

sein Werk. Seine allegorischen und mythologischen Darstellungen,

sowie seine Frauen-, madonnen und andachtsbilder

sind von zarten, schlankgliedrigen Figuren und von

der Schönheit der Linie bestimmt. In der Porträtkunst entwickelt

Botticelli das weibliche Idealbildnis.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 7 €, erm. 5 €

Referentin:Dr. Helga Bill, Kunsthistorikerin

leitung: mechthild Nauck

künstlerisch-kreativ-kulturell

074 03.11. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

45


075 09.11. Mittwoch

künstlerisch-kreativ-kulturell

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

076 17.11. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

Information und Anmeldung: 069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

077 20.11. Sonntag

eVa Wird zur WeihnachtSWerkStatt

Kreativtag

Ob Sie Engel basteln, im Café Wolllust stricken, Adventskränze

binden, kleine Wesen filzen oder Adventskalender

recyclen, all das geschieht in weihnachtlicher Atmosphäre

mit Plätzchen, Tee und Kaffee. Hier haben Sie Zeit und

ruhe, um für Ihre Lieben ein schönes geschenk zu basteln

oder weihnachtlichen Schmuck für die Wohnung. 14 Tage

vorher werden die Workshops und die Materialliste auf die

EVa-Homepage gestellt.

46


ort / zeit: EVa, 14.00 – 18.00 Uhr

leitung: Nike Klüber, Britta Seume-Zine

anmeldung: bis 15.11., 069-920 708-0, Kurzentschlossene

sind willkommen!

078 01.12. jeden 1. + 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

künstlerisch-kreativ-kulturell

079 02.12. freitag

dual

lesbische filmhäppchen

Iben ist in Ljubljana zwischengelandet. Die Flughafenangestellte

Tina fährt sie zu einem Hotel. Beide Frauen haben

keine Lust schlafen zu gehen und verbringen eine romantische

Sommernacht in der slowenischen Hauptstadt. Sie

geraten in komische und entrückte Situationen. In einander

fremden Sprachen gestehen sie sich ihre intimsten Geheimnisse

und langsam reifen Pläne für eine gemeinsame

Weiterreise ...

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 6 €, erm. 4 €

leitung: Nike Klüber

47


080 14.12. Mittwoch

künstlerisch-kreativ-kulturell

Singen tut frau Viel zu Wenig

offenesSingenfüralle

ort / zeit: EVa, 18.00 – 19.30 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Neubert

081 15.12. jeden 1. und 3. donnerstag

AuFtAKt–EVASFRAuEnoRCHEStER

weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 047

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 55 € für 11 abende

leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

informationundAnmeldung:069/920708-0, bitte geben

Sie Ihr Instrument mit an.

48


ewegt

entspannt

beraten

bewegt-entspannt-beraten

mit Körper, geist und Seele

in Bewegung und zur Ruhe

kommen. Sich stärken und

Kräfte freisetzen.


ewegt-entspannt-beraten

082 09.07. Samstag

meditatiVeS tanzen

im kreiS der JahreSzeiten

Sommer

„oh mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel

mit dir nichts anzufangen“ (Augustinus). Der Tanz zu

Bachblüten, Heilkräutern, Bäumen ermöglicht es, sich mit

den Kräften der Natur zu verbinden, ein inneres Gleichgewicht

zu finden, die Lebensfreude zu stärken.

Bitte bequeme Kleidung und leichtes Schuhwerk mitbringen,

sowie einen kleinen Pausenimbiss.

ort / zeit: EVa, 15.00 – 18.00 Uhr

kosten: 8 €, erm. 5 €

leitung: angelika Sachse

anmeldung: bis 06.07., 069/920 708-0

083 15.07. freitag jeden 3. freitag

auSzeit

atemholen, loslassen, ankommen

Dazu laden Ursula Mühlberger und Anne Daur-Lyrhammer

mit der Auszeit-Reihe ein. An jedem dritten Freitag im Monat

gibt es dieses Angebot für Meditation und Rekreation.

Rhythmen und wiederkehrende Strukturen sind wichtig

für unser Leben. Daran wollen wir anknüpfen und an einer

der Nahtstellen in unseren Alltagsrhythmen für eine Stunde

zusammen kommen. Nach der Arbeit und vor dem Wochenende,

im Übergang von arbeitszeit zu Freizeit, von Tag

zu Nacht, mitten im Rennen, Denken und Tun, wollen wir

innehalten und Zeit finden für Körper, Geist und Seele. Eine

Stunde auszeit im EVa ohne anmeldung, einfach kommen

und vielleicht anders wieder gehen.

Weitere termine: 19.08. + 16.09.+ 21.10.+ 18.11.+ 16.12.

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum, 18 – 19 Uhr

50


kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

084 06.08. Samstag

mehr alS nur telefonieren

das android-Smartphone und seine apps

Lernen Sie in stressfreier Atmosphäre die Grundfunktionen

Ihres Smartphones besser kennen. Kommen Sie mit

Ihren Fragen und Unsicherheiten – Sie erhalten im Laufe

des Kurses mehr Klarheit über den Aufbau Ihres Telefons.

Auch die Registrierung eines Benutzerkontos bei Google

kann von Ihnen angelegt werden, damit Sie apps herunterladen

können. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone, Ladegerät,

Gebrauchsanleitung und etwas für das gemeinsame

Mittagsbuffet mit!

bewegt-entspannt-beraten

ort / zeit: EVa 11.00 – 16.00 Uhr

kosten: 15 €, erm. 10 €

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 01.08., 069/920708-0, bitte geben Sie an,

welches Smartphone Sie besitzen.

085 08.08. montag

Sprache der träume 365

Vortrag und coaching

Der Traumprozess entfaltet in der ihm eigenen Sprache die

der Natur innewohnende Weisheit und ihren fortwährenden

Wandel. Wenn wir eine Traumtür öffnen und durch sie

hindurchgehen, erlangen wir eine neue Sicht der/unserer

Realität.

Vortrag mit Übungen, in denen Sie verschiedene Traumtüren

kennenlernen, die sich im alltag, in Tag- und Nachtträumen

auftun. Auch Nichtträumerinnen sind herzlich

eingeladen!

51


ewegt-entspannt-beraten

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Ursula Mühlberger, prozessorientierte psychosoziale

Beratung, Heilpädagogik, Musik

anmeldung: 02.08., 069/920708-0

086 15.08. montag

Sprache der Störungen 365

Vortrag und coaching

Wir tendieren dazu, Störungen entweder zu ignorieren

oder loswerden zu wollen. Sie lassen sich jedoch transformieren

und wir können uns durch sie transformieren lassen.

„Jede Störung enthält den Schlüssel zu ihrer eigenen

Lösung.“, sagt Arnold Mindell, Begründer der prozessorientierten

Psychologie. Das gilt für individuelle Störungen,

Probleme und Symptome wie für kollektive Konflikte.

Vortrag mit Übungen, in denen wir dem, was stört, raum,

Sprache und Entfaltung ermöglichen.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Ursula Mühlberger, prozessorientierte psychosoziale

Beratung, Heilpädagogik, Musik

anmeldung: 09.08., 069/920708-0

087 19.08. Freitag

auSzeit

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 083

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum,

18.00 – 19.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

52


088 22.08. montag

Sprache ohne Sprache 365

dialog mit menschen in komatösen

bewusstseinszuständen – Vortrag und coaching

Die Prozessarbeit (nach Mindell, Morin und Reiss) hat eine

Kommunikationsmethode mit den inneren Erfahrungen

von Menschen im Koma, in komatösen oder Nahtod-Zuständen

entwickelt. Aufmerksamkeit für Gesten, Mimik

und Signale in verschiedenen Wahrnehmungskanälen

kennzeichnen den Dialog mit menschen mit reduzierter

Wachheit.

Vortrag mit Übungen. Eingeladen sind alle, die mehr Sicherheit

und Bewusstheit im Dialog ohne Sprache erlangen

möchten.

bewegt-entspannt-beraten

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Ursula Mühlberger, prozessorientierte psychosoziale

Beratung, Heilpädagogik, Musik

anmeldung: 16.08., 069/920708-0

089 31.08. Mittwoch

fit am mittag

Der rücken tut weh? Sie leiden manchmal unter Kopfschmerzen?

Oder Sie wollen sich einfach fit halten und Ihre

Energie spüren? Mit Gymnastik zum Kräftigen und Dehnen

bewirken Sie gutes für Körper, geist und Seele. Und am

Ende der Stunde gibt es eine kleine Wohlfühlaktion.

Weitere termine: 28.09. und 23.11.2016

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 12.30 – 13.30 Uhr

kosten: 5 €, erm. 1 €

leitung: anke Chouadli-Franck

53


ewegt-entspannt-beraten

090 07.09. Mittwoch

mein körper Spricht, WaS mein

(untER)BEWuSStSEiniHMSAGt 365

Coachingmyself

Die nonverbale Kommunikation ist vermutlich die älteste

Form zwischenmenschlicher Verständigung. Die Botschaften

der Körpersprache sind oft authentischer als unsere

Worte. Um sich besser verständlich zu machen, können Sie

mit verschiedenen Übungen ausprobieren, Ihren Körper

bewusster im Gespräch einzubinden.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 05.09., 069/920 708-0

091 16.09. jeden3.Freitag

AuSzEit–

im rahmen der Woche der Stille

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 083

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum,

18.00 – 19.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

092 25.09. Sonntag

race for SurViVal

laufenfürdieHeilungvonBrustkrebs

Am 25. September findet zum 17. Mal der internationale

Komen Race for Survival statt (früher Race for the Cure-

Lauf) und das EVA will dabei sein.

54


Möchtest auch du für die Heilung von Brustkrebs an den

Start gehen und auf der 5 km langen Strecke entlang des

mains auf das Thema aufmerksam machen? Dann melde

dich bei Lena Reichstetter und schließe dich unserem

Läuferinnen-Team an. Ab Juli wird das Team auch regelmäßig

gemeinsam trainieren. Nähere Informationen und

Einladungen zum Lauftreff kannst du ebenfalls unter lena.

reichstetter@frankfurt-evangelisch.de erfragen.

ort / zeit: Treffpunkt EVA, ca. 9.00 Uhr

kosten: ca. 20 € für die Startgebühr

Referentinnen:Ela gozo, Hanne Korn, Louisa König und

Kerstin Schmidt

leitung: Lena Reichstetter

bewegt-entspannt-beraten

093 28.09. Mittwoch

fit am mittag

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 089

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 12.30 – 13.30 Uhr

kosten: 5 €, erm. 1 €

leitung: anke Chouadli-Franck

094 08.10. Samstag

meditatiVeS tanzen

im kreiS der JahreSzeiten

herbst

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 082

ort / zeit: EVa, 15.00 – 18.00 Uhr

kosten: 8 €, erm. 5 €

leitung: angelika Sachse

anmeldung: bis 05.10., 069/920 708-0

55


ewegt-entspannt-beraten

095 20.10. donnerstag

„think pink!“ mach mich Stark

Workshop für mädchen und junge frauen

Wir leben in einer Welt voller Vielfalt und Durchmischung

der Werte und Wichtigkeiten. Zwischen den vorgefertigten

Labels der Generationen von Boomers bis Generation

X, Y und Z ist es entscheidend, den eigenen Weg zu finden,

anzunehmen und zu gehen. Denn nur Dein Weg ist der, den

Du gehen kannst, versuche es nicht mit anderen!

Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit sind die

Grundlage dafür, kraftvoll neue Wege zu gehen. Erfinde die

Welt neu und damit Dich. Sei mutig in Deiner Einzigartigkeit

und befreie Dich aus alten Denkmustern und Fallen.

ort / zeit: EVa, 10.30 – 16.30 Uhr

Referentin: Monika Finkbeiner, Kauffrau, Coach & Trainerin

leitung: Nike Klüber und Lena Reichstetter

kosten: € 5

Kooperation:Netzwerk für Mädchen- und Frauenarbeit

Frankfurt am main

anmeldung: bis 10.10., 069/920 708-0

096 21.10. jeden 3. freitag

auSzeit

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 083

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum,

18.00 – 19.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

56


097 05.11. Samstag

leben in beWegung bringen

lachen. genießen. entspannen – ein Workshop

Dieser kreative Workshop weckt Ihre Köperwahrnehmung

und belebt Sie. Freude an der Bewegung, ein Gefühl für

Gemeinschaft und mehr Leichtigkeit entstehen. Sie kommen

wieder in Kontakt mit sich selbst und mit anderen und

dem „Dazwischen“.

In großer Leichtigkeit, in einfach angeleiteten Schritten bewegen

wir uns im Raum, mit der Sprache, mit Stimme und

Stille. Innehalten und Wahrnehmen sind wichtige Elemente.

Was wir tun, ist spielerisch und spirituell. Unabhängig

von Alter und Beweglichkeit kann jede sofort mitmachen!

bewegt-entspannt-beraten

ort / zeit: EVa, 14.00 – 18.00 Uhr

kosten: 25 €, erm. 20 €

leitung: Gabriele H. Panning, Künstlerin (InterPlay und

Playing Arts), Coach (DGfC)

anmeldung: bis 28.10., 069/920 708-0

098 16.11. Mittwoch

die kraft der inneren bilder

Coachingmyself

Ihr Körper reagiert auf die inneren Bilder, da das Gehirn

nicht zwischen realen und imaginären Ereignissen unterscheiden

kann. Welches Bild haben Sie von sich? Lassen Sie

uns auf Entdeckungsreise gehen und das innere „Fotoalbum“

aktualisieren.

ort / zeit: EVa 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 14.11., 069/920 708 – 0

57


ewegt-entspannt-beraten

099 18.11. jeden 3. freitag

auSzeit

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 083

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum, 18 – 19 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

100 12.11. Samstag

Sind Sie auch eine Superheldin mit alltagSproblemen?

beSchaulich beSinnen

Sehen Sie manchmal vor lauter alltagsproblemen nicht

mehr, dass Sie auch eine Superheldin sind? Ein Kurzfilm

gibt den Input, darüber nachzudenken, wie die Superheldin

in Ihnen wieder erwacht. Was gibt Ihnen Kraft und Halt

im alltag, damit Sie sich glücklich und stark fühlen? Nehmen

Sie sich einen Nachmittag Zeit und gehen Sie bei Kino

und Kaffee auf kreative Spurensuche.

ort / zeit: EVa, 14.00 – 18.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über eine Spende.

leitung: Irina grassmann, Ulrike Kress, Nike Klüber

Kooperation:Evangelische medienzentrale

101 23.11. Mittwoch

fit am mittag

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 089

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 12.30 – 13.30 Uhr

kosten: 5 €, erm. 1 €

leitung: anke Chouadli-Franck

58


102 03.12. Samstag

erzähl mir mehr...

Glaubenausprobieren.EinnachmittagfürFrauen

mitKindernvon0–7Jahren

Mit Kindern leben verändert vieles von Grund auf. Oft betrifft

das auch Glaubensthemen. Da sind Wünsche, Sorgen

und Hoffnungen, die wir so noch nicht kannten, die neu

auftauchen oder irgendwie vergraben waren. Was brauche

ich? Was glaube ich? Was möchte ich von meinem Glauben

an meine Kinder weitergeben? Und wie kann das gehen?

Wir nehmen uns Zeit für diese Fragen. Wir hören und staunen,

singen, spielen und erzählen. Es gibt Informationen,

austausch und gemeinsames ausprobieren – je nach Interesse

der Teilnehmerinnen und je nach alter der Kinder, die

dabei sind. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt.

bewegt-entspannt-beraten

ort / zeit: EVa, 16.00 – 18.00 Uhr

leitung: Anne Daur-Lyrhammer

kosten: 5 € (Kinder kostenfrei)

anmeldung: bis 30.11., 069/920 708-0. Bitte auch Kinder

anmelden (mit Name und Alter)

Kooperation: Evangelische Familienbildung Frankfurt

103 07.12. Mittwoch

mein innereS team

Coachingmyself

Wer berät Sie bei Ihren Entscheidungen? Warum handeln

Sie so, wie Sie handeln? Welche „Stimmen“ kommen in Ihnen

zu Wort? Mit verschiedenen Coaching-Methoden können

Sie einen Blick auf Ihr inneres Team richten und sich

kompetent beraten lassen.

ort / zeit: EVa 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: 8 €, erm. 6 €

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 05.12., 069/920 708 – 0

59


ewegt-entspannt-beraten

104 16.12. jeden 3. freitag

auSzeit

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 083

ort / zeit: EVA, Saalgasse 15, Meditationsraum,

18.00 – 19.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: Ursula Mühlberger, Anne Daur-Lyrhammer

105 29.09.,27.10.,24.11. Donnerstag

tECHniK-SpRECHStunDEiMEVA

Sie suchen Rat und Tat in Sachen PC, Handy, Tablet und Co?

Irgendetwas funktioniert nicht, wie Sie das wollen. Dann

kommen Sie mit Ihren Fragen in die Techniksprechstunde

und lassen Sie uns gemeinsam nach Lösungen suchen.

ort / zeit: EVa, 16: 30 -18:30 Uhr

leitung: Nike Klüber

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende!

60


komm in kontakt

Komm inKontakt

ohne anmeldung und

festes Programm,

gemeinsam mit

anderen Frauen

gute Zeit verbringen.


106 05.07. regelmäßig dienstags

Komm in Kontakt

Sprachcafé fÜr frauen auS aller Welt

jeden dienstag – in den Sommerferien nur alle

14tage:26.07./09.08.und23.08

Herzlich willkommen in EVAs Sprachcafé! Frauen, geflüchtete,

zugewanderte und auch hier geborene, sind eingeladen,

Deutsch zu lernen, Deutsch sprechen zu üben und

Deutsch sprechenden Frauen zu begegnen. Eine gruppe

ehrenamtlich engagierter Frauen freut sich darauf, Sie kennenzulernen

und beim Erlernen der Sprache individuell zu

unterstützen. gemeinsam schöne Stunden zu verbringen

und voneinander zu lernen ist unser Motto, denn Integration

beginnt mit Begegnung auf Augenhöhe.

achtung: in den Sommerferien laden wir zum mobilen

Sprachcafé und machen Ausflüge, die ggf. etwas länger

dauern. Wir treffen uns am 26.07. / 09.08. und 23.08. ab

15.30 – 19.30 Uhr und wer will auch länger.

Wenn Sie (schon) deutsch sprechen und an ehrenamtlicher

mitarbeit interessiert sind, können Sie gerne Kontakt mit

uns aufnehmen.

ort und zeit: EVa, 15.30 – 17.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

ansprechpartnerin: mechthild Nauck

information:069/920708-30,

mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de

anmeldung: Wenn Sie Frauen zu uns begleiten, wäre

eine anmeldung hilfreich. Sie können aber auch spontan

kommen.

62


107 ab06.07. regelmäßigmittwochs

WöchentlicheS frauenfrÜhStÜck am

frankfurter berg

Immer mittwochs sind Sie eingeladen, andere Frauen kennenzulernen

und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Denn dabei schmeckt das Frühstück noch mal so gut. Für

Brot und Butter, Kaffee und Tee ist gesorgt. Bitte bringen

Sie eine Kleinigkeit für den Frühstückstisch mit.

In den Sommerferien finden ebenfalls Treffen statt –

manchmal verbunden mit einem Ausflug, Picknick…

Infos erhalten Sie unter Tel. 069/920708-30.

Komm in Kontakt

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

Eg rechts, 10.00 – 12.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über ihre Spende.

leitung: anke Chouadli-Franck und mechthild Nauck (im

Wechsel)

108 07.07. donnerstag

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

63


109 13.07. Mittwoch

GRoSSESSoMMER-GRillEn

am frankfurter berg

Komm in Kontakt

Sie wollen Frauen kennenlernen, die Ihnen ganz neue Erfahrungshorizonte

eröffnen? Oder mit einer Freundin ein

paar wunderbare Sommerstunden genießen? Das alles ist

möglich beim großen Sommergrillfest auf der Terrasse des

Frauentreffs am Frankfurter Berg! Ob mit oder ohne Kinder,

Sie sind herzlich dazu eingeladen! Bitte bringen Sie Ihr

Grillgut und einen Beitrag für das gemeinsame Salat- und

Nachtisch-Buffet mit.

ort / zeit: Frauentreff, Julius-Brecht-Str. 1, ab 12.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über ihre Spende.

leitung: anke Chouadli-Franck und mechthild Nauck

110 10. 07. Sonntag

frauenfrÜhStÜck

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

daS team der „frÜhStÜckSfrauen“

Sucht VerStärkung

Ein Mal im Monat organisieren wir ein offenes Sonntagsfrühstück

im EVa. Jede Frau ist willkommen und

für unser ehrenamtliches Team suchen wir Verstärkung.

Falls Sie Interesse haben, kommen Sie doch zu einem

Frauenfrühstück oder rufen uns an 069/920708-0

64


111 13.07. 2.Mittwoch

„main frankfurt“ treff

cSd grillen im libS

Zum Auftakt des zweiten Halbjahres gehen wir diesmal zum

CSD Grillen ins LIBS. Packt euer Grillgut ein und kommt vorbei.

Gemeinsam wird gegrillt, gequatscht, gelacht und ein

Film geschaut. Für nähere Informationen und zur Anmeldung

schreibt an lena.reichstetter@frankfurt-evangelisch.

de oder schaut auf www.eva-frauenzentrum.de

treffpunktistheuteschonum18.00uhrimEVA.

Weitere termine: 14.09., 12.10., 09.11, 14.12.

ort / zeit: EVa, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: Solibeitrag 3 €

leitung: Lena Reichstetter

Kooperation:LIBS Lesben-Informations- und Beratungsstelle

e.V.

Komm in Kontakt

112 14.07. jeden 2. donnerstag im monat

babbelbar

Sprachaustausch für frauen

Am zweiten Donnerstag im Monat öffnen wir unsere Türen

dem kunterbunten, interkulturellen Sprachaustausch. aktuelle

Themen und spontane Aktivitäten findet ihr auf der

Webseite. Kommt vorbei und macht mit. Willkommen ist

jede Frau und jede Sprache.

Every 2nd Thursday we open our doors for a lively language

exchange. Each time we will explore a different topic or

venue. For more information please check our webpage.

Be there or be square. Every woman and every language is

welcome, so come and join us!

Weitere termine: 08.09., 13.10., 10.11., 08.12.

ort / zeit: EVa, 1.og, 19.00 Uhr

kosten: je nach Aktivität

leitung: Lena Reichstetter

65


113 04.08. donnerstag

Komm in Kontakt

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

114 15.07. freitag

lEStEA–lESBiSCHtEEtRinKEn

„SoMMER-EDition“

Grill-partyzumCSD-Auftakt

Die LesTea-Reihe im EVA geht weiter! Teetrinken, Planen,

Feiern – diesmal gibt’s wieder ein Fest mit Eistee und heißem

Grill zu Beginn des Christopher-Street-Days in Frankfurt.

Gemeinsam essen, sich für die Demonstration am

Samstag verabreden und vielleicht Frauen treffen, die auch

noch Lust haben, im Anschluss auf die große CSD-Party an

der Konstabler-Wache zu gehen ...

Bitte Grillgut und einen Beitrag zum Buffet mitbringen (Salat

oder Nachtisch). Brot und Getränke besorgt EVA.

Genauereinformationenundweitereterminefürlesben

findenSieaufderEVA-Homepage.

ort / zeit: EVa, 17.00 – 19.00 Uhr

kosten: Spende für Getränke

leitung: Anne Daur-Lyrhammer und Lena Reichstetter

66


115 14.08. Sonntag

frauenfrÜhStÜck

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

116 17.08. Mittwoch

Komm in Kontakt

nähWerkStatt am frankfurter berg

JedendrittenMittwochimMonat

Jeden dritten Mittwoch im Monat verwandelt sich der

Frauentreff nach dem Frühstück in eine Werkstatt. Da wird

genäht und gestrickt, Häkelschmuck entworfen oder was

Sie sonst noch an Ideen haben. Was auch immer Sie gerne

machen, bringen Sie es mit. genießen Sie diese uralte

Frauentradition, zusammenzukommen und miteinander zu

reden, Geschichten zu erzählen und dabei Handarbeiten zu

machen. Eingeladen zu diesem Treff sind auch Flüchtlingsfrauen

aus der Unterkunft am Alten Flugplatz Bonames.

weitere termine: 21.09., 19.10. und 16.11.

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

12.00 – 15.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

67


117 01.09. Donnerstag

Komm in Kontakt

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

118 08.09. Donnerstag

babbelbar

Sprachaustausch für frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 112

ort / zeit: EVa, 1.og, 19.00 Uhr

kosten: je nach Aktivität

leitung: Lena Reichstetter

119 11.09. Sonntag

frauenfrÜhStÜck

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

68


120 14.09. Mittwoch

„main frankfurt“

trefffürjungeFrauen

Bist du neu in Frankfurt? Oder hast einfach Lust neue Leute

kennenzulernen? Dann komm vorbei. Treffpunkt ist das

EVa. Von dort aus geht es on tour: gemeinsam essen, ins

Kino, neue Cafés ausprobieren ... – alles ist möglich. Ihr

entscheidet um 19.00 Uhr vor ort, wo es an diesem abend

hingeht. Wenn du im Vorfeld über die Vorschläge des

abends informiert werden willst, schicke eine E-mail an

lena.reichstetter@frankfurt-evangelisch.de, und ich nehme

dich in den Verteiler auf.

Komm in Kontakt

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Cafe, Theater, ausstellung etc.

leitung: Lena Reichstetter

121 14.09. Mittwoch

begegnung im Stillen

SelbsterfahrungimRahmenderWochederStille

Lernen Sie die Welt von Menschen mit Hörschädigung

kennen. Mit einer Filmpräsentation und einer Museumsführung

erhalten Sie Einblicke in die Thematik und werden

auch in die Gebärdensprache eingeführt. Beim anschließenden

Kaffee und Kuchen im Café Rothschild, in dem

junge gehörlose, hörgeschädigte und hörende Erwachsene

gemeinsam arbeiten, können Sie das „Erlernte“ gleich

erproben und anhand von Kopfhörern erfahren wie es ist,

nichts zu hören. Werden Sie kreativ im miteinander Kommunizieren

ohne verbale Sprache.

ort / zeit: Café rothschild, rothschildallee 16a,

60389 Frankfurt a.m., 15.00 – 17.00 Uhr

kosten: 12 €, erm. 8 €

69


Referentin:Stefanie Horn

leitung: Nike Klüber

anmeldung: bis 12.09., 069/920708-0

Kooperation:Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit

in Frankfurt am main e.V.

Komm in Kontakt

122 21.09. jeden3.MittwochimMonat

nähWerkStatt am frankfurter berg

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 116

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

12.00 – 15.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

123 29.09.,27.10.,24.11. Donnerstag

tECHniK-SpRECHStunDEiMEVA

Sie suchen Rat und Tat in Sachen PC, Handy, Tablet und Co?

Irgendetwas funktioniert nicht, wie Sie das wollen. Dann

kommen Sie mit Ihren Fragen in die Techniksprechstunde

und lassen Sie uns gemeinsam nach Lösungen suchen.

ort / zeit: EVa, 16.30 – 18.30 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende!

leitung: Nike Klüber

70


124 06.10. donnerstag

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

125 09.10. Sonntag

Komm in Kontakt

frauenfrÜhStÜck

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

126 12.10. Mittwoch

in die töpfe geSchaut

türkische küche – frisch und lecker

Das wöchentliche Frauenfrühstück heute mal anders!

Denn immer das gleiche kochen ist langweilig. Sie haben

Lust auf neue rezepte? Die türkische Küche bietet köstliche

Leckereien. Und heute können Sie die Zubereitung

lernen – ganz praktisch. Frisch zubereitet schmeckt es bei

einem gemeinsamen Mittagessen besonders gut.

71


ort / zeit: Jugendzentrum am Frankfurter Berg,

Julius-Brecht-Str. 10, 10.00– 13.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: anke Chouadli-Franck

anmeldung: bis 06.10., 0176/26232010

Komm in Kontakt

127 12.10. Mittwoch

„main frankfurt“

trefffürjungeFrauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 120

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Cafe, Theater, ausstellung etc.

leitung: Lena Reichstetter

128 13.10. donnerstag

babbelbar

Sprachaustausch für frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 112

ort / zeit: EVa, 1.og, 19.00 Uhr

kosten: je nach Aktivität

leitung: Lena Reichstetter

129 19.10. Jeden3.MittwochimMonat

nähWerkStatt am frankfurter berg

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 116

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

12.00 – 15.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

72


130 03.11. donnerstag

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

131 09.11. Mittwoch

Komm in Kontakt

„main frankfurt“

trefffürjungeFrauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 120

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.00 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Cafe, Theater, ausstellung etc.

leitung: Lena Reichstetter

132 10.11. donnerstag

babbelbar

Sprachaustausch für frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 112

ort / zeit: EVa, 1.og, 19.00 Uhr

kosten: je nach Aktivität

leitung: Lena Reichstetter

73


133 13.11. Sonntag

frauenfrÜhStÜck

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

Komm in Kontakt

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

134 16.11. Jeden3.MittwochimMonat

nähWerkStatt am frankfurter berg

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 116

ort / zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1,

12.00 – 15.00 Uhr

kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

leitung: mechthild Nauck

135 01.12. donnerstag

Spielen

SpaßfürallemitBrett-undKartenspielen

Sie spielen gerne – es fehlen Ihnen die mitspielerinnen? Sie

haben noch nie gespielt – möchten es aber gerne einmal

versuchen? Dann sind Sie hier richtig!

ort / zeit: EVa, Saalgasse 15, 18.00 – 21.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: renate Dietmann

74


136 08.12. donnerstag

babbelbar

Sprachaustausch für frauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 112

ort / zeit: EVa, 1.og, 19.00 Uhr

kosten: je nach Aktivität

leitung: Lena Reichstetter

137 11.12. Sonntag

frauenfrÜhStÜck im adVent

Komm in Kontakt

Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Frühstück am Sonntag.

Bitte bringen Sie selbst etwas Leckeres für das Büfett

mit. Für Kaffee, Tee, Brot und Brötchen ist gesorgt.

ort / zeit: EVa, 11.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: Ehrenamtliches Team

138 14.12. Mittwoch

in die töpfe geSchaut

pfannkuchen-VariationenausallerWelt

Das wöchentliche Frauenfrühstück heute mal anders!

Wenn Sie denken: „Pfannkuchen, die kenne ich!“ dann

haben Sie diese Zubereitung noch nicht ausprobiert. Egal,

ob süß oder salzig, einfach köstlich! Dazu ein frischer Salat

– fertig ist das gemeinsame Mittagessen. Nicht zuletzt

macht die internationale Vielfalt an Teilnehmerinnen diesen

Termin zu einem besonderen Koch-Event.

75


ort / zeit: Jugendhaus Frankfurter Berg,

Julius-Brecht-Str. 10, 10.00 – 13.00 Uhr

kosten: 3 €

leitung: anke Chouadli-Franck

anmeldung: bis 08.12., 0176/26232010

139 14.12. Mittwoch

Komm in Kontakt

„main frankfurt“

trefffürjungeFrauen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 120

ort / zeit: EVa, 19.00 – ca. 21.00 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Cafe, Theater, ausstellung etc.

leitung: Lena Reichstetter

76


Einfach so unter wegs

einfach so unterwegs

rund um Frankfurt oder

in fernen Ländern

Entdeckungen machen.


140 06.07. Mittwoch

auSflug inS ruderdorf

Mittwochskreis

Der Mittwochskreis geht wandern. Treffpunkt: 17.00 Uhr

im EVa.

ort / zeit: EVa, 17.00 Uhr

kosten: 2 €

leitung: Team

Einfach so unterwegs

141 17.07. Sonntag

taunuSWanderung zum gotteSdienSt

am glaSkopf

WanderungvonKönigsteinzumGlaskopf

Der Weg führt ca. 2 Stunden bergan. Wir nehmen am Waldgottesdienst

teil. Danach führt der Weg nach Schneidhain

und mit der Königsteinbahn geht es zurück nach Frankfurt.

Bitte nehmen Sie Proviant mit, eine Einkehr ist vorgesehen.

abfahrt ab Hauptwache mit der S4 um 8.25 Uhr.

ort / zeit: Treffpunkt Hauptwache B-Ebene vor RMV-

Schalter um 8.10 Uhr

leitung: Sigrid Schmittel, Inge Hepp

die Wanderleiterinnen Suchen

VerStärkung!

Wir führen jährlich etwa 12 Tageswanderungen und

Ausflüge durch und würden gerne neue Frauen in unser

Team aufnehmen. Wenn Sie gerne wandern und auch

Verantwortung übernehmen möchten, melden Sie sich

bei Britta Seume-Zine, 069/920 708-10 oder E-Mail.:

britta.seume-zine@frankfurt-evangelisch.de. Sie werden

zu unserem nächsten Wanderleiterinnentreffam

20.09.2016 eingeladen. Wir freuen uns auf Sie!

78


142 24.07. Sonntag

AnDERSlEBEn–AnDERSWoHnEn

besuch eines Wohnprojektes

Wie wollen wir leben? Wie wollen wir wohnen? Und wie

wohnen und leben andere? Die Frage, wie wir leben (wollen),

hat viel mit unserer Art des Wohnens zu tun. Sie sind

herzlich eingeladen, das Wohnprojekt „Anders leben –

anders wohnen e.V.“ kennenzulernen. Renate Rütten und

Brigitte Hoemberg werden Ihnen ihr Projekt vorstellen. Im

Hofcafé können wir bei Kaffee und Kuchen miteinander ins

Gespräch kommen.

ort: Wohnprojekt in Bergen Enkheim, Leuchte 35a,

15.00 – 17.00 Uhr

treffpunkt: im EVa, 14.20 Uhr oder U4 Enkheim 14.50 Uhr

kosten: 2 €, + Fahrtkosten und Kaffee und Kuchen vor Ort

leitung: mechthild Nauck

anmeldung: bis 21.07., 069/920708-0, Kurzentschlossene

ebenfalls willkommen.

Einfach so unterwegs

143 28.07. donnerstag

erlebniSmuSeum g rimmWelt 365

AusflugnachKassel

In der GRIMMWELT Kassel kommen die Brüder Grimm

und ihre Märchen im digitalen Zeitalter an. Künstlerisch,

medial und interaktiv vermittelt dieser neu geschaffene

Erlebnisraum das faszinierende Leben und Wirken der Brüder

Grimm. Die GRIMMWELT bietet mehr als eine formale

ausstellung der wertvollen literarischen und historischen

Exponate, sie zeigt eine architektonisch interessante und

zum Entdecken einladende Wissenslandschaft.

ort / zeit: Treffpunkt Ffm Hbf. vor dem Gleis 15,

9.00 Uhr, Kauf eines Hessenticket, Abfahrt 9.22 Uhr

leitung: Ursula Ziemkus, Doris Breidenbach

anmeldung: bis 22.07., 069/920708-0

79


144 30.07. Samstag

Einfach so unterwegs

auSflug inS Wortreich 365

Kommunikationneuentdecken

gemeinsam möchten wir uns an diesem Samstag auf Entdeckungsreise

nach Bad Hersfeld begeben. Mit den Augen

schreiben? Über meine Haut Töne erzeugen? auf den 1200

m² Ausstellungsfläche des Museums Wortreich gibt es viele

interaktive Sprach- und Kommunikationsexponate, die

es auszuprobieren gilt. Schließen Sie sich an, dann tauchen

wir gemeinsam ein in die kreative, experimentelle und einzigartige

Welt des Wortreich.

Treffpunkt ist das EVA, Saalgasse 15.00 um 10.00 Uhr

Ort / Zeit: EVA – Bad Hersfeld, 10.00 – 19.00 Uhr

Kosten: für Eintritt und Fahrkarte ca. 20 €

Leitung: Ute Seibert, Lena Reichstetter

anmeldung bis 22.07., 069/920708-0

145 04.08. donnerstag

zu gaSt im hauS der andacht

BesuchdesBahai-tempelsinHofheim

Das erste und derzeit einzige Bahá'í-Haus der Andacht Europas

befindet sich in Hofheim-Langenhain. Die Bahá'í-

Religion versteht sich als jüngste Weltreligion. Das zentrale

Versprechen, das sich in den Schriften Bahá'u'lláhs, des

Stifters der Bahá'í entfaltet, ist die Einheit der Menschen,

dass die Völker und religionen sich aussöhnen werden. Ihr

Tempel verkörpert daher die Einheit Gottes und der ganzen

Menschheit, seine neun Eingänge symbolisieren die Vielfalt

der religionen. Sie sind herzlich willkommen, mehr zu erfahren

bei einer Einführung und mit einem Film, einer Frageund

Gesprächsrunde bei einer Tasse Tee und dem anschließenden

Rundgang und Verweilen im Raum der Stille.

80


ort / zeit: Besucher- und Informationszentrum am Bahá'í-

Haus der Andacht, Eppsteiner Str. 95, 65719 Hofheim-

Langenhain, Führung 16.00 – 18.00 Uhr

treffpunkt: im EVa: pünktlich um 14.30 Uhr.

kosten: 2 €, plus Fahrtkosten

leitung: mechthild Nauck

anmeldung: bis 01.08., 069/920708-0

146 07.08. Sonntag

Wanderung im odenWald

Die Wanderung führt von Bensheim-Auerbach über Fürstenlager,

„Toter Mann“ und Selterswasserhäuschen zum

Naturdenkmal Borstein. Kurze Rast am Naturfreundehaus.

Nun folgt ein kurvenreicher Waldweg durch ein Quellgebiet,

der das Felsenmeer kreuzt. Immer wieder bieten sich

fast alpin anmutende ausblicke auf das Lautertal. Schlusseinkehr

in reichenbach, rückfahrt voraussichtlich um

15.30 Uhr.

Einfach so unterwegs

Wegstrecke: ca. 14 km lang, häufiges Auf und Ab ohne

extreme Steigungen.

abfahrt des zuges um 9.06 Uhr ab gleis 12

ort / zeit: Treffpunkt FFM Hbf., Blumen Hanisch, 8.45 Uhr

kosten: anteilig für eine gruppentageskarte

leitung: gisela Sartorius

147 07.08. Sonntag

gurdWara Sikh center

einblick in das leben der Sikhs in deutschland

Die Sikh-Religion ist eine monotheistische Religion aus

dem Punjab (Nordindien/Pakistan), die die Einheit der

Schöpfung und einen gestaltlosen Schöpfergott, der weder

81


Mann noch Frau ist, verehrt. Weitere wesentliche Merkmale

sind die Abkehr von „Aberglauben“ und traditionellen

religiösen riten sowie die ablehnung sozialer Hierarchien

wie das indische Kastensystem. Bei einem Besuch im Gurdwara

in Höchst, erfahren Sie mehr über die Grundsätze der

Religion und die religiöse Praxis und erhalten im Gespräch

mit zwei Sikh-Frauen einen Einblick in das Leben der Sikhs

in Deutschland. Im Gurdwara sind alle willkommen. Beim

Besuch wird der Kopf mit einem Schal bedeckt, der auch

vor ort ausgeliehen werden kann.

Einfach so unterwegs

ort / zeit: Treffpunkt am Eingang des Gurdwaras Sikh

Center, Silostraße 64, Frankfurt-Höchst (neben Jahrhunderthalle),

14.00 – 16.30 Uhr

kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Sikh-gemeinde

freut sich über eine Spende.

Referentin: Rajbir Kaur, Medizinstudentin

leitung: Nike Klüber

148 10.08. Mittwoch

rauS auS der Stadt

nach hanau-Wilhelmsbad

Wir werden durch den Park promenieren, in das Puppenmuseum

gehen und bei schönem Wetter picknicken. Bitte

Proviant mitbringen. Es gibt auch eine Einkehrmöglichkeit.

Abfahrt mit RB 55 ab Südbahnhof um 10.06 Uhr.

ort / zeit: Treffpunkt in der Bahnhofshalle-Südbahnhof,

9.45 Uhr

kosten: anteilig für eine gruppenkarte

leitung: Inge Hepp, Sigrid Schmittel

82


149 11.08. donnerstag

kleiner SommerauSflug auf den

l ohrberg

fib am donnerstag

Spaziergang über den Frankfurter Hausberg mit herrlichem

Ausblick auf die Skyline der Stadt. Die Lohrbergschänke

lädt bei gutem Wetter zur Einkehr ins Gartenrestaurant

ein. Für den rückweg gibt es verschiedene möglichkeiten,

die wir vor ort entscheiden.

Anfahrt mit Bus 30 bis Heiligenstock – von dort 10 Min.

Fußweg bis Lohrbergpark.

ort / zeit: Treffpunkt Bushaltestelle Börneplatz, 15.00 Uhr

leitung: Ursula Ziemkus , Doris Breidenbach

150 19.08. Freitag

Einfach so unterwegs

SuB-touR

dem lesbischen leben auf der Spur

Sie sind eingeladen zu einem gemeinsamen Streifzug durch

die klassischen und neueren orte der Frankfurter Lesbenkultur

– mit Geschichte(n) zu Wissens- und Sehenswertem

für Lesben in Frankfurt.

ort / zeit: Start im EVa, Saalgasse 15, 19.00 – 23.00 Uhr

kosten: 12 € (Ermäßigung nach Absprache)

leitung: Natalie Haug und Elke Kreß

anmeldung: bis 16.08., 069/282883 oder info@libs.w4w.net

Kooperation:LIBS Lesben-Informations- und Beratungsstelle

e.V.

83


151 22.08. montag

Einfach so unterwegs

Weiberrat, homolulu und die

f rauenleSbenbeWegungen

Stadtrundgang durch die innenstadt

Frankfurts Frauen waren und sind kämpferisch, ideenreich

und streitbar!

Bei der Führung durch die Innenstadt zu historischen Orten

frauen- und lesbenbewegten Lebens werden Ihnen viele

Politikerinnen, Künstlerinnen und Pionierinnen begegnen

– auch Vorkämpferinnen der Ersten Deutschen Frauenbewegung.

Vergegenwärtigen Sie sich, was die Frauen/Lesbenbewegung

seit den 1968ern politisch und kulturell hier

erstritten hat. Und wer war der „Frankfurter Weiberrat"?

Auch „Homolulu“, eine der ersten großen Demonstrationen

für die Rechte homosexueller Männer und Frauen,

brachte einen kulturellen und politischen Aufbruch.

treffpunkt:EVa, 17.00 – 18.30 Uhr

kosten: 5 €, erm. 3 €

Referentin:Dorothee Linnemann, Historikerin

leitung: mechthild Nauck

anmeldung: bis 18.08. 069/920708-0, Kurzentschlossene

ebenfalls willkommen.

84


152 25.08. jeden letzten donnerstag

eVa geht auS!

... gehen Sie mit?

Am letzten Donnerstag im Monat treffen wir uns im EVA

und gehen zusammen aus: ins Kino, ins museum, gemeinsam

essen, neue Cafés und Plätze entdecken usw.

Wenn Sie neu in Frankfurt sind, Frankfurt neu entdecken

wollen oder einfach mit anderen Frauen ausgehen möchten,

sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Heute: Teilnahme an der Veranstaltung Kunst für alle (055),

treffen:bereits18:30uhr!

Weitere termine: 29.09., 27.10., 24.11.

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Getränke, Theater, Ausstellungen etc.

leitung: Nike Klüber

Einfach so unterwegs

153 27.08. Samstag

KlEinEWAnDERunG–DuRCHDiE

SchWanheimer dÜnen

Ein schönes Natur- und Vogelschutzgebiet: Sanddünen und

hochgewachsene Kiefern bestimmen das Bild. Ein Bohlenweg

führt quer durch die Kernzone, mehrere schützenswerte

Vogelarten leben hier. Hier zeigt sich die Natur von

ihrer schönsten Seite. Der Weiterweg führt mit der Mainfähre

nach Höchst, von dort geht es mit der Bahn zurück in

die Innenstadt. Anfahrt mit Tram 11 und Bus 51 bis Haltestelle

„alter Friedhof Schwanheim“

treffpunkt:Hauptbahnhof Straßenbahnhaltestelle 11,

10.00 Uhr

leitung: Jutta Vollack, Ursula Ziemkus

85


154 18.09. Sonntag

Wanderung durch den niederWald

zum denkmal und abtei hildegardiS

Einfach so unterwegs

Die Bahn fährt um 8.53 Uhr nach Rüdesheim. Wir wandern

durch die Weinberge zum Niederwald. Sie genießen die

Blicke zum Rheintal und besuchen die künstlichen Ruinen

„Rossel“, „Rittersaal“, „Zauberhöhle“ und das Jagdschloß.

Pause! Weiter geht es zum Niederwalddenkmal, zur Abtei

Hildegardis und zurück nach rüdesheim. Dort kehren wir

in eine Straußenwirtschaft ein.

Die Strecke von ca. 15 km geht leicht bergauf und bergab.

Bitte Proviant mitbringen.

ort / zeit: Treffpunkt Hbf. Ffm vor Blumen-Hanisch,

8.30 Uhr

kosten: anteilig für eine gruppentageskarte

leitung: Gisela Eiffert

155 20.09. Dienstag

WAnDERinnEn-tREFF

FürleiterinnenvonWanderungen

Im Mittelpunkt steht der Rückblick auf die vergangenen

Monate und die Planung der nächsten Wanderungen.

ort / zeit: EVa, 15.00 – 17.00 Uhr

leitung: Ute Seibert, Britta Seume-Zine

86


156 29.09. jedenletztenDonnerstag

eVa geht auS!

... gehen Sie mit?

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 152

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Getränke, Theater, Ausstellungen etc.

leitung: Nike Klüber

157 16.10. Sonntag

lahnWanderung Von limburg nach

balduinStein

Von Limburg wandern wir über Weiherhof und Teufelskanzel

(Rastplatz) zum Grafenschloss in Diez. Wir durchqueren

das Fachwerkstädtchen und erreichen Fachingen, das

wegen des gleichnamigen Wassers bekannt ist. Über die

Franzosenley und den Katzenkoop erreichen wir Balduinstein

an der Lahn, das zu den schönsten orten im unteren

Lahntal zählt. In Balduinstein kehren wir ein.

Diese mittelschwere Wanderung ist ca. 14 km lang und

beinhaltet einige kurze steile Aufstiege; insgesamt sind jeweils

ca. 400 Höhenmeter zu bewältigen.

Einfach so unterwegs

ort / zeit: Treffpunk Hbf. Ffm vor Blumen-Hanisch, 8.15 Uhr

abfahrt: RB 15410 nach Limburg, 8.34 Uhr

kosten: anteilige Kosten für gruppentageskarten

leitung: renate Krömer

87


158 27.10. jeden letzten donnerstag

eVa geht auS!

... gehen Sie mit?

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 152

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Getränke, Theater, Ausstellungen etc.

leitung: Nike Klüber

Einfach so unterwegs

159 05.11. Samstag

gemeinSam läuft‘S!

Wanderung auf goethes Spuren im rahmen der

interkulturellen Wochen

auch wir, ob hier geborene oder kürzlich angekommene

möchten uns gemeinsam auf goethes Spuren machen.

So können wir einander und unsere gemeinsame Stadt

aus neuer Perspektive kennenlernen. Der bekannte Sohn

Frankfurts hat viele Spuren hinterlassen. Der rundgang

führt durch den grüngürtel, am main entlang zur gerbermühle

und durch den Stadtwald über goetheruh

und den Goetheturm bis zum Willemer-Häuschen. Der

Rundweg endet auf Wunsch am Goethehaus im Großen

Hirschgraben.

Die Strecke beträgt ca. 10 km auf 54 Höhenmetern.

ort / zeit: Treffpunkt Evangelisches Frauenbegegnungszentrum,

11.00 Uhr

leitung: Inge Hepp, Ursula Ziemkus

88


160 24.11. donnerstag

eVa geht auS!

... gehen Sie mit?

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 152

ort / zeit: EVa, 19.00 – 21.30 Uhr

kosten: ggf. für Kino, Getränke, Theater, Ausstellungen etc.

leitung: Nike Klüber

161 04.12. Sonntag

auSflug zum WeihnachtSmarkt nach

WieSbaden

Auf dem Sternschnuppenmarkt duftet es nach Mandeln,

Glühwein und weiteren leckeren Köstlichkeiten. Zahlreiche

Plätze, das festlich geschmückte Kurhaus und die stimmungsvoll

beleuchtete Wilhelmstraße lassen Weihnachtsstimmung

aufkommen. Wenn es das Wetter erlaubt, werden

wir eine kleine Wanderung vor dem Besuch des Marktes

machen. abfahrt Hauptwache 10.08 Uhr mit der S1.

Einfach so unterwegs

ort / zeit: Treffpunkt Hauptwache B-Ebene Zugang zur

S-Bahn, 9.45 Uhr

kosten: anteilig für gruppentageskarte

leitung: Inge Hepp, Sigrid Schmittel

89


162 26.12. montag

taunuSWanderung am 2. Weihnachtfeiertag

mit der S5 fahren wir ab FFm-Hauptwache um 10.20 Uhr

nach Bad Homburg. Von dort geht es mit dem Bus weiter

nach Dornholzhausen. Der Wanderweg führt über die

Saalburg nach oberhain. Eine Einkehr ist vorgesehen. Die

Rückfahrt erfolgt mit der Taunusbahn ab Wehrheim.

Einfach so unterwegs

ort / zeit: Treffpunkt Hauptwache B-Ebene vor RMV-

Schalter, 10.00 Uhr

leitung: Sigrid Schmittel, Inge Hepp

90


... und sonst

im EVA

... und sonst im eVa

angebote von Frauenorganisationen

und

freiberuflichen Frauen –

mit Musik und Rhythmus,

Bewegung, Entspannung

und achtsamkeit


Veranstaltungen,dieEVAunterstütztoderAngebotevon

FrauenorganisationenundfreiberuflichenFraueninden

RäumenvonEVA

Friedensgebet Für Frauen

163 an jedem letzten dienstag im monat

ort / zeit: alte Nikolaikirche, römerberg 11, 18.00 Uhr

informationen:Anette Hennig, 069/554186

Weltgebetstag der Frauen 2017

... und sonst im EVA

„WaS iSt denn fair?“

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung

christlicher Frauen. Jedes Jahr am ersten Freitag im März,

feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der

Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen

Land entworfen. Die Liturgie für 2017 kommt aus den Philippinen.

Vorbereitungen für den WGT beginnen im Herbst.

164 26.09. Montag

ök. WeltgebetStagSkreiS innenStadt

VorbereitungsveranstaltungWGt

Ein Abend mit Informationen zum Weltgebetstagsland Philippinen

und Bibelarbeit.

ort: St. Katharinengemeinde, gemeindehaus

Leerbachstraße 18 (U6/U7 „Alte Oper“)

zeit: 19.00 Uhr

information:Dr. Elke Schmidt, Tel: 069/172063

92


165 19.11. Samstag

„WaS iSt denn fair?“

ökumenisches tagesseminar zur Wgt Vorbereitung

Multiplikatorinnen und Interessierte sind eingeladen, sich

auf den nächsten Weltgebetstag einzustimmen und vorzubereiten.

Christliche Frauen von den Philippinen haben die

Gottesdienstordnung verfasst und in deren Zentrum das

Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 1 – 16) gestellt.

Die Philippinen sind ein Staat und archipel mit über 7.000

Inseln. Ihre Gesellschaft ist geprägt von einer extremen

Ungleichheit zwischen arm und reich. Die Folgen des

Klimawandels sowie ungerechter globaler Wirtschaftsverhältnisse

bekommen die Menschen hier besonders zu

spüren.

Die Teilnehmerinnen dieses Tagesseminars bekommen

wichtige Informationen zu Land und Leuten, vertiefen den

biblischen Text und können die musik und gestaltungselemente

des Gottesdienstes kennenlernen und ausprobieren.

ort / zeit: Ev. Dornbuschgemeinde, gemeindesaal,

Carl-goerdeler-Str. 1, 60320 Frankfurt, 10.00 – 17.00 Uhr

kosten: 6 €, für ein gemeinsames Mittagsbuffet, bitte eine

Kleinigkeit mitbringen!

leitung: Ulrike Kress und Team

anmeldung: Tel. 069/554798 oder E-mail:

stadtverbandfrankfurt@web.de

Kooperation: Ev. Frauen, Stadtverband Frankfurt a. m. e.V.

und Kath. Erwachsenenbildung, Bildungswerk Frankfurt

... und sonst im EVA

93


166 24.11. donnerstag

ök. WeltgebetStagSkreiS innenStadt

Vorbereitungsveranstaltung

Ein Abend mit Informationen über Materialien, Liedern

und Gottesdienstordnung aus den Philippinen, eine Betrachtung

und Meditation zum Titelbild und Bibelarbeit.

ort / zeit: Domgemeinde, Domplatz 12, 19.00 Uhr

information:Dr. Elke Schmidt, Tel: 069/172063

... und sonst im EVA

... und sonst im EVA

167 ab 04.07. fortlaufend montag

ungeWollte kinderloSigkeit

Selbsthilfegruppe im eVa

Frauen ab Ende 30 ohne Kinder und mit unerfülltem Kinderwunsch,

die z.B. seit längerem in der Kinderwunschbehandlung

sind oder die Diagnose der Unfruchtbarkeit erhalten

haben, treffen sich wöchentlich im EVA.

Die gruppe möchte sich untereinander austauschen und

gegenseitig stärken. Neben dem Erfahrungsaustausch zur

medizinischen Behandlung sollen psychosoziale Themen

raum bekommen, beispielsweise der Umgang mit gefühlen

wie Verzweiflung und Ohnmacht, das ständige Schwanken

zwischen Hoffnung und Enttäuschung, Auswirkungen auf

die Paarbeziehung, der Umgang mit dem Freundeskreis…

Mitbetroffene sind nach einem Vorgespräch willkommen.

ort: EVa

kosten: kleiner Kostenbeitrag wird erbeten

information:hoffnung-ffm@web.de

94


168 ab 04.07. fortlaufend montag

Yoga + pilateS fÜr den rÜcken

fortlaufender kurs, auch in den Schulferien!

Effektive Pilates-Übungen werden mit energiegeladenen

Yoga-Asanas und stärkenden Rückenübungen zu einem

dynamisch-kraftvollen Training verbunden. Die fließenden

Bewegungen und die Kräftigung der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur

unterstützen Sie perfekt im alltag. Ihre

Beweglichkeit, Haltung und Ausstrahlung verbessern sich.

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 17.15 – 18.15 Uhr oder

18.15 – 19.30 Uhr, Einstieg nach Rücksprache.

kosten: 108 € für 8 abende, von den ges. Krankenkassen

bezuschusster Präventionskurs

leitung: Rena Linkersdörfer, Dipl.-Päd., Psychologin,

Gesundheitssportpädagogin

anmeldung: Tel. 069/294218,

linkersdoerfer.firmenfitness@t-online.de

Juli – Sommer-Workshop-reihe

... und sonst im EVA

4 abendWorkShopS

mitderKommunikationsberaterinundtrainerin

melanie heinz

Achtsamkeit, Empathie, Selbstverantwortung und Wertschätzung

werden zu Bausteinen, die zu mehr Gelassenheit,

Leichtigkeit und Lebensfreude führen.

Bei Buchung aller 4 Termine reduziert sich der Gesamtpreis

auf 200 €.

95


169 04.07. montag

leben in der fÜlle unSerer bedÜrfniSSe

Wie fühlen wir uns lebendig? Was bereichert unser

leben?

Mit diesen zentralen Fragen beschäftigen wir uns in diesem

Workshop. Wir werden den Zusammenhang zwischen

unseren Gefühlen und Bedürfnissen ergründen, denn unsere

Gefühle sind unsere Wegweiser zu erfüllten oder unerfüllten

Bedürfnissen.

ort / zeit: EVa, 17.30 – 20.30 Uhr

kosten: 60 € inklusive Handouts

leitung: Melanie Heinz, Kommunikationsberaterin

anmeldung: 0151/24186571, training@melanie-heinz.de

... und sonst im EVA

170 11.07. montag

Jeder menSch tickt anderS

WiekannichbloßmeinGegenüberverstehen?

Warum ziehen Menschen aus der gleichen Sachlage unterschiedliche

Schlüsse? Warum können manche Menschen

meinen „logischen“ argumenten nicht folgen? menschen

sind verschieden. Sie erfahren, warum sich Wünsche, Bedürfnisse

und Handlungen der menschen untereinander

unterscheiden und was Ihr eigenes Kommunikationsverhalten

über Sie aussagt. Gleichzeitig lernen Sie, wie Sie das

Kommunikationsverhalten des Gegenübers leichter einschätzen

können.

ort / zeit: EVa, 17.30 – 20.30 Uhr

kosten: 60 € inklusive Handouts

leitung: Melanie Heinz, Kommunikationsberaterin

anmeldung: 0151/24186571, training@melanie-heinz.de

96


171 18.07. montag

MEinEinnEREnAntREiBER–

blockierer oder förderer?

Viele unserer Probleme entstehen, weil wir von bestimmten

inneren Motiven, so genannten Antreibern, geleitet

werden. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum

Sie bestimmte Dinge tun? Haben Sie sich z. B. schon mal

gewundert, warum Sie nie „Nein“ sagen können oder Sie

härter arbeiten als alle anderen?

Wir werden den inneren Antreibern auf die Spur kommen

und erfahren, wie wir diesen begegnen können. Ziel ist

das Bewusstsein dafür zu entwickeln, welche Reaktionen

sinnvoll sind und welche Stress auslösen. alte antreibergedanken

können dann sukzessive durch neue gedankenmuster

ersetzt werden.

ort / zeit: EVa, 17.30 – 20.30 Uhr

kosten: 60 € inklusive Handouts

leitung: Melanie Heinz, Kommunikationsberaterin

anmeldung: 0151/24186571, training@melanie-heinz.de

... und sonst im EVA

172 25.07. montag

natur alS kraft & ruhequelle

Wir tauchen in die verschiedenen Stimmungen der Landschaften

und der darin vorherrschenden Elemente (z.B.

Wasser, Erde…) ein, um die Verbindung zur Natur und zu

uns selbst bewusster wahrzunehmen.

Dieser Workshop ist eine Kombination aus Achtsamkeitsund

Naturmeditation, Naturerleben, Selbsterfahrung und

Persönlichkeitsentwicklung. Lassen Sie sich überraschen.

ort / zeit: EVa, 17.30 – 20.30 Uhr

kosten: 60 € inklusive Handouts

leitung: Melanie Heinz, Kommunikationsberaterin

anmeldung: 0151/24186571, training@melanie-heinz.de

97


173 29.07.–30.07. FreitagbisSamstag

talita kum

liebevollzumirselbstsein

Frauen aus verschiedenen Orten, Berufen, Altersstufen

und Lebenssituationen treffen sich. Gemeinsam ist die Erfahrung,

in der Kindheit verletzt worden zu sein und diese

Wunden heute noch zu spüren. Einige haben auch als Erwachsene

in Ehe, Therapie und Seelsorge gewalt erlebt.

obwohl es meist gelingt, den alltag zu meistern, sucht die

Gruppe nach einem umfassenden Heil, das die oft mitverletzte

religiöse und spirituelle Seite umfasst.

Neue Frauen sind willkommen.

... und sonst im EVA

ort / zeit: EVa, Fr. ab 18.00 Uhr bis Sa. ca. 17.00 Uhr

informationundAnmeldung:regina@heroldsoed.de

174 01.09.+15.09.–08.12.+15.12.Donnerstag

training der achtSamkeit

AMARBEitSplAtz(tAA)

10KursstundenplusinfoabendundReflexionstreffen

In diesem – weltanschaulich neutralen – Training lernen Sie

die Praxis der Achtsamkeit sinnvoll in das berufliche und private

Leben zu integrieren. Kursinhalte sind sieben verschiedene

Achtsamkeitsübungen wie z.B. achtsame Entspannung,

Körperwahrnehmungs-, Atem- und Bewegungsübungen,

achtsames Teetrinken, sowie schriftliche Impulse zur Selbstreflexion.

Sie werden Schritt für Schritt angeleitet, mehr Bewusstheit

ins Leben zu bringen, ihre Körperwahrnehmung zu

schulen und mit dem alltäglichen Stress besser umzugehen.

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 17.45 – 18.45 Uhr

kosten: 185 €, erm. 148 €, Infoabend 01.09. kostenfrei

leitung: Susanne Müllner, Dipl.-Religionspädagogin (FH),

Trainerin für achtsamkeit am arbeitsplatz

anmeldung: 069/3089622, info@susannemuellner.de,

www.susannemuellner.de

98


175 07.09.+21.09.–14.12.+21.12.Mittwoch

training der achtSamkeit

AMARBEitSplAtz(tAA)

10KursstundenplusinfoabendundReflexionstreffen

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 174

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 19.00 – 20.00 Uhr

kosten: 185 €, erm. 148 €, Infoabend 07.09. kostenfrei

leitung: Susanne Müllner, Dipl.-Religionspädagogin (FH),

Trainerin für achtsamkeit am arbeitsplatz

anmeldung: 069/3089622, info@susannemuellner.de,

www.susannemuellner.de

176 15.09.–24.11. Donnerstag

bleib locker

progressiveMuskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine effektive

methode zum gezielten Stressabbau, die sich für Frauen

aller altersstufen eignet. Über das an- und Entspannen

einzelner muskeln kommen Sie mit Ihrem Körper und speziellen

Stressthemen achtsam in Kontakt. Sie lernen die

methode mit ihren verschiedenen Übungsvarianten kennen

und finden Ihre eigene bevorzugte Technik zu mehr

Entspanntheit und Lebensfreude im alltag.

... und sonst im EVA

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 19.00 – 20.30 Uhr

kosten: 135 € für 8 Termine, von den ges. Krankenkassen

bezuschusster Präventionskurs

leitung: Susanne Müllner, Dipl. Rel.päd. (FH), PME-

Kursleiterin

anmeldung: 069/3089622, info@susannemuellner.de,

www.susannemuellner.de

99


177 17.09. Samstag

tanz mit eVa

Du tanzt gern mit Frauen? Dann komm doch ins EVA! Der

Frauensportverein artemis Sport Frankfurt e.V. bietet hier

eine abwechslungsreiche Tanzveranstaltung an. Pünktlich

um 19.30 Uhr beginnt ein kleiner Quickstep-Tanzworkshop

mit Tanztrainerin Lisa Rybak. Von 20.00 bis 21.30 Uhr kann

dann zu Standard- u. lateinamerikanischen Rhythmen das

Tanzbein geschwungen werden. Schließlich werden DJanes

von 21.30 bis 24.00 Uhr mit Discomusik die Veranstaltung

abrunden. Tanzen macht durstig? Für Getränke ist bestens

gesorgt.

... und sonst im EVA

ort / zeit: EVa, Einlass ab 19.00 Uhr

Eintritt: 5 €, inkl. Tanzworkshop Quickstep

178 21.09.–14.12.+21.12. Mittwoch

ACHtSAMKEitStRAininG–VERtiEFunG

10KursstundensowieeinReflexionstreffen

Vertiefungskurs für alle, die schon einen 10-wöchigen

TAA-Kurs abgeschlossen haben. Der Kursaufbau ähnelt

dem Einführungskurs, führt aber tiefer in die Erfahrung

der Achtsamkeit. Kursinhalt: Praktizieren und Vertiefen

der sieben Übungen aus dem achtsamkeitstraining, Impulse

zur Selbstreflexion, gemeinsamer Austausch.

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 20.15 – 21.15 Uhr

kosten: 185 €, erm. 148 €

leitung: Susanne Müllner, Dipl.-Religionspädagogin (FH),

Trainerin für achtsamkeit am arbeitsplatz

anmeldung: 069/3089622, info@susannemuellner.de,

www.susannemuellner.de

100


179 28.10. – 30.10. freitag bis Sonntag

WertSchätzende kommunikation ii 365

intensivtrainingfürFortgeschrittene

In diesem Seminar werden die im grundkurs erworbenen

Kenntnisse der Wertschätzenden Kommunikation vertieft

und um die Kommunikationspsychologie nach Prof.

Dr. Schulz von Thun erweitert. Sie lernen, warum sich die

Wünsche, Bedürfnisse und Handlungen der Menschen untereinander

unterscheiden. Sie schärfen Ihre Selbst- und

Fremdwahrnehmung und erfahren, welche inneren Konflikte

Sie handlungsunfähig machen. Im Bewusstsein eigener

wunder Punkte lernen Sie Konfrontation auszuhalten

und sich in schwierigen Situationen empathisch zu begegnen.

Sie lernen, Ärger gewaltfrei auszudrücken, Grenzen zu

ziehen, ein „Nein“ zu äußern und entgegenzunehmen.

ort / zeit: EVa, Freitag 17.30 – 20.30 Uhr, Samstag

10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 14.00 Uhr,

kosten: 360 €, inkl. Handouts / Informationsmaterialien

leitung: Melanie Heinz, Kommunikationsberaterin und

-trainerin

anmeldung: Tel. 0151/24186571, training@melanie-heinz.de

Kooperation:Business and Professional Woman Frankfurt

am Main e.V. (BPW)

... und sonst im EVA

180 03.11. – 22.12. donnerstag

bleib locker

progressiveMuskelentspannung

Weitere Informationen unter Veranstaltungsnummer 176

ort / zeit: EVA, Meditationsraum, 10.00 – 11.30 Uhr

kosten: 135 € für 8 Termine, von den ges. Krankenkassen

bezuschusster Präventionskurs

leitung: Susanne Müllner, Dipl. Rel.päd. (FH), PME-Kursleiterin

anmeldung: 069/3089622, info@susannemuellner.de,

www.susannemuellner.de

101


181 20.11. Sonntag

tanzmeditation

bach’s Weihnachtsoratorium

Viele kennen bereits die von Wilma Vesseur geschaffenen

Choreographien zu der ergreifenden Musik J. S. Bach'ś.

Die Tänze können wie ein wiederkehrendes Ritual gefeiert

werden. Die Choreographien sind so schlicht wie tiefgründig,

so zentrierend wie dynamisch. Sie sind eine Meditation

in Bewegung.

... und sonst im EVA

ort / zeit: Zentrum Verkündigung, Markuszentrum, Markgrafenstr.

14, 60487 Frankfurt, 11.00 – 18.00 Uhr

kosten: 60 €, bar vor ort

leitung: Susanne Bartholomäi, Tanzpädagogin

anmeldung: 069/920 708-0, eva-frauenzentrum@

frankfurt-evangelisch.de

182 03.12. Samstag

tanz mit eVa

Du tanzt gern mit Frauen? Dann komm doch ins EVA! Der

Frauensportverein artemis Sport Frankfurt e.V. bietet hier

eine abwechslungsreiche Tanzveranstaltung an. Pünktlich

um 19.30 Uhr beginnt ein kleiner Jive-Tanzworkshop mit

Tanztrainerin Lisa Rybak. Von 20.00 bis 21.30 Uhr kann

dann zu Standard- u. lateinamerikanischen Rhythmen das

Tanzbein geschwungen werden. Schließlich werden DJanes

von 21.30 bis 24.00 Uhr mit Discomusik die Veranstaltung

abrunden. Tanzen macht durstig? Für Getränke ist bestens

gesorgt.

ort / zeit: EVa, Einlass ab 19.00 Uhr

Eintritt:5 €, inkl. Tanzworkshop Jive

102


das eVa

Das EVA

Wir über uns

So finden Sie uns

Junge Frauen im EVa

Frauen am Frankfurter Berg

gruppen für Lesben

Räume für Frauen


Wir Über unS

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum EVA lädt alle

interessierten Frauen herzlich ein. Jede frau ist willkommen,

unabhängig von ihrer Lebensform, ihrem Alter, ihrer

Berufstätigkeit oder Religionszugehörigkeit.

Das EVA

Wasunswichtigist:

• die auseinandersetzung mit Theologie und Kirche aus

Sicht von Frauen,

• der interreligiöse Dialog und die Suche nach spirituellen

Kraftquellen,

• Denkanstöße und Diskurse zu Themen aus Politik und

Gesellschaft, Arbeit, Kultur und Philosophie.

Wir bieten an:

• Abend- und Tagesveranstaltungen, regelmäßige Gruppen,

• ausstellungen,

• Freizeitangebote und Studienreisen,

• Frauengottesdienste.

Dabeigibtesvielzuentdecken:

• stärkende Solidarität und Ermutigung,

• eine reiche Frauengeschichte,

• das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele,

• Impulse für gesellschaftspolitisches Engagement,

• Spaß beim Singen, Wandern und Feiern.

104


Sie können mitmachen:

Schon jetzt engagieren sich zahlreiche Frauen ehrenamtlich

und ermöglichen die Vielfalt der angebote.

Sprechen Sie uns an! Oder bringen Sie sich gerne über den

Förderverein des EVa ein.

FördervereindesEvangelischen

frauenbegegnungszentrums frankfurt e.V.

ansprechpartnerin: Sonja ritz

Kontakt über EVa

Evangelische Bank

IBAN: DE81 5206 0410 0004 0026 10

Wir freuen uns über Ihre Spende!

So finden Sie unS

MitöffentlichenVerkehrsmitteln:

U4, U5 Dom/römer

S- und U-Bahn Hauptwache

Linie 11, 12 römer/Paulskirche

Bus 30, 36 Schöne Aussicht

mit pkW:

Parken im Parkhaus Dom römer

Das EVA

Lageplan siehe Rückseite des Programmheftes

www.eva-frauenzentrum.de

Dieses Programmheft umfasst nicht alle Veranstaltungen

und Aktionen von EVA.

für weitere aktuelle Veranstaltungshinweise und informationen

besuchen Sie auch unsere Website oder

abonnieren Sie unserennewsletter mit einer Mail an:

eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de.

105


Junge Frauen

Evangelisches

Frauenbegegnungszentrum

Jede Lebensphase hat ihre eigenen Themen. Darum finden

Sie in diesem Programm auch Aktionen, Projekte und

Events, die speziell für junge und jung gebliebene Frauen

konzipiert sind.

Viele dieser Angebote beziehen sich auf Bereiche rund

um das Thema Lebensgestaltung. Bei „Coaching myself“

können Sie beispielsweise der Frage nachgehen, wie Sie

Ihr eigenes Lebensmodell finden oder verändern, sich im

austausch mit anderen anregungen holen, sich gegenseitig

bereichern und Ihr Selbstwertgefühl steigern.

Außerdem finden Sie interessante Freizeitveranstaltungen.

Entfliehen Sie ab und zu Ihrem Alltag – es gibt viel zu

entdecken und auszuprobieren. Vielleicht ist auch für Sie

etwas dabei, was Sie schon immer mal machen wollten.

Das EVA

Und ganz neu gibt es im EVA einen Kreativraum, den alle

Frauen mitgestalten und nutzen können.

gerade für Frauen, die jung und neu in Frankfurt sind, ist

der offene „Main Frankfurt Treff“ jeden dritten Dienstag

im monat ideal. Hier können Sie mit anderen jungen Frauen

bei Unternehmungen rund um Frankfurt ins Gespräch

kommen und nebenbei die Stadt kennenlernen.

Bei der Vielfalt der Angebote ist sicher etwas Passendes für

Sie dabei. Wenn Sie weitere Anregungen, Themenwünsche

oder Fragen haben, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Nike Klüber und Lena Reichstetter

106


Frauen

am Frankfurter Berg

Evangelisches

Frauenbegegnungszentrum

„Wer Frauen stärkt, verändert die Welt.“

„Frauen am Frankfurter Berg“ ist ein sozialraumorientiertes

Projekt des EVa. Im Erdgeschoss des Hochhauses in der

Julius-Brecht-Straße 1 finden Frauen aller Altersgruppen unabhängig

von Familienstand und aktueller Lebenssituation,

Herkunft und religiöser Bindung einen Ort der Kommunikation

und Raum, Neues zu wagen. Die Bildungsangebote und

Treffmöglichkeiten sind wohnortnah an den Belangen und

Interessen der Stadtteilbewohnerinnen ausgerichtet. Frauen

aus anderen Stadtteilen Frankfurts sind ebenfalls herzlich

willkommen, denn wir freuen uns auf Begegnung und Dialog!

Das wöchentliche frauenfrühstück immer mittwochs von

10.00 bis 12.00 Uhr gibt dafür eine wunderbare gelegenheit!

Immer häufiger finden Sie direkt anschließend noch

ein weiteres angebot: mal wird der raum zur näh- und

Kreativwerkstatt,an anderen Tagen heißt es Bahn frei für

FitamMittag.So lohnt sich der Besuch gleich doppelt! Was

wir in diesem Herbst alles vorhaben, präsentieren wir im

Stadtteil im Rahmen einer Kunstaktion: Mit kunst im raum

laden wir zum weben, spinnen und vernetzen ein, auch Sie!

Das EVA

Weitere Angebote und Informationen über unsere Arbeit

finden Sie in unserem Flyer und auf unserer Website

www.frauen-am-frankfurter-berg.de.

Mechthild Nauck und Anke Chouadli-Franck

frauen am frankfurter berg

Julius-Brecht-Str. 1, 60433 Frankfurt

Tel: 069/920708-30, mobil: 0176/2623 2010

E-Mail: frauentreff-frankfurter-berg@frankfurt-evangelisch.de

107


gruppen fÜr leSben im eVa

treffenfürlesbischeFrauenmitKindern

Im EVA gibt es Raum für lesbische Mütter mit Kleinkindern.

andere regenbogen-Familien kennenlernen, Erfahrungen

teilen, unbeschwert zusammen sein – das ist hilfreich, unterstützend

und einfach schön. Das EVa als guter ort für

Lesben hat lange Tradition und wir freuen uns sehr, wenn

hier auch unsere Bausteine und Bilderbücher ins Spiel

kommen. Herzlich willkommen!

lestea – lesbisch teetrinken (Offene Gruppe für Lesben)

Teetrinken, Planen, Feiern. Was wollen Sie machen?

gemeinsam kochen, ausgehen, ein Thema bearbeiten,

über Bücher oder Filme sprechen, Karaoke singen, das

mainufer erobern ... ?

Wir freuen uns über Interesse an lesbischem Leben im

EVa und laden ein, zusammen daran weiter zu bauen. Für

Frauen, die Interesse am Aufbau einer selbstorganisierten

offenen Gruppe für Lesben haben.

Das EVA

trauer-gruppe für lesben

„Die Hände der Lebenden, die sich ausstrecken ohne uns zu

erreichen sind wie die Äste der Bäume im Winter. (...) Und

doch, wenn du lange gegangen bist, bleibt das Wunder nicht

aus ...“ (aus: „Die schwersten Wege“ von Hilde Domin).

Frauen, die ihre Frau verlieren, finden sich mit Ihren Themen

rund um Trauer, Tod und Leben in einer klassischen

Trauergruppe nicht immer gut wieder. Für Lesben, die am

Aufbau einer Trauergruppe interessiert sind.

kontakt:

Anne Daur-Lyrhammer, 069/920 708-22,

anne.daur-lyrhammer@frankfurt-evangelisch.de

Weitere Veranstaltungen für lesbische frauen im

programmundunterwww.eva-frauenzentrum.de

108


äume fÜr frauen

Sie suchen räume? Willkommen im eVa!

Unsere Räume im EVA können von Frauengruppen und

Veranstalterinnen, die Kurse, Workshops oder Tagesseminare

für Frauen anbieten, gemietet werden.

Das EVA liegt mitten im Zentrum Frankfurts, in unmittelbarer

Nähe des Römerbergs.

Es gibt fünf Veranstaltungsräume:

Der Saal ist 85 qm groß, lichtdurchflutet und bietet großen

und kleinen Gruppen eine gute Atmosphäre. Es können bis

zu 60 Stühle gestellt werden.

Der konferenzraum ist 28 qm groß und bietet bis zu 16

Frauen Platz.

Die bibliothek im 1. OG ist 25 qm groß und bietet bis zu 16

Frauen Platz.

Das Sofazimmer für Besprechungen, Beratung, Seelsorge

im 1. OG ist 14 qm groß und bietet bis zu 6 Frauen Platz.

Der Meditationsraum ist 31 qm groß. Er liegt im Souterrain

und ist über einen separaten Eingang zu erreichen.

Meditationsbänke und Matten sind vorhanden.

Neben modernen Medien steht auch eine gut ausgestattete

Küche zur Verfügung.

Informationen erhalten Sie von:

mechthild Nauck, Tel. 069/920708-30,

und Britta Seume-Zine, Tel. 069/920708-10

eva-raumvergabe@frankfurt-evangelisch.de

Das EVA

109


110


Übersichten

Übersichten

Kalendarische Übersicht

Ökumenische Frauengottesdienste


kalendariSche ÜberSicht

datum tag kurs Seite

Juli

02.07. Sa. Kunst im raum 32

04.07. mo. Leben in der Fülle 96

04.07., ab fortl. mo. Ungewollte Kinderlosigkeit 94

04.07., ab fortl. mo. Yoga + Pilates für den rücken 95

05.07.

regelm.

Di.s

Sprachcafé für Frauen aus aller

Welt

06.07. mi. Ausflug ins Ruderdorf 78

06.07., ab

regelm.

mi.s

Frauenfrühstück am Frankfurter

Berg

07.07. Do. Spielen 63

07.07.

j. 1. + 3.

Do.

62

63

Auftakt – EVAs Frauenorchester 32

08.07. Fr. Film: Bloomington 33

09.07. Sa. Meditatives Tanzen - Sommer 50

10.07. So. Wandgestaltung selbstgemacht 33

10.07. So. Frauenfrühstück 64

11.07. mo. Jeder Mensch tickt anders 96

12.07. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 10

13 07. mi. Singen 34

13.07. mi. Grillen am Frankfurter Berg 64

Übersichten

13.07. 2. mi. „Main Frankfurt“ Treff 65

14.07. j. 2. Do. Babbelbar 65

14.07. Do. FiB - Frauen im Widerstand 10

14.07. Do. Fotoworkshop 34

15.07. j. 3. Fr. auszeit 50

15.07. Fr. LesTea – Grillparty zum CSD 66

112


datum tag kurs Seite

17.07. So. Taunuswanderung am glaskopf 78

18.07. mo. meine inneren antreiber 97

20.07. mi. Spiritualität des Älterwerdens (MK) 10

23.07. Sa. beSTImmE dich selbst 35

24.07. So. anders leben – anders wohnen 79

25.07. mo. Natur als Kraft & Ruhequelle 97

28.07. Do. Erlebnismuseum grimmwelt 79

29.07. – 30.07. Fr. – Sa. Talita Kum 98

30.07. Sa. Ausflug ins Wortreich 80

august

03.08. mi. Spiritualität des Älterwerdens (MK) 11

04.08. Do. Spielen 66

04.08. Do. Besuch des Bahai-Tempels 80

06.08. Sa. mehr als nur telefonieren 51

07.08. So. Wanderung im Odenwald 81

07.08. So. gurdwara Sikh Center 81

08.08. mo. Sprache der Träume 51

09.08. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 11

10.08. mi. Singen 35

10.08. mi. raus aus der Stadt 82

11.08. Do. FiB - Sommerausflug zum Lohrberg 83

14.08. So. Frauenfrühstück 67

15.08. mo. Sprache der Störungen 52

Übersichten

17.08. mi. Spiritualität des Älterwerdens (MK) 11

17.08. mi. Nähwerkstatt am Frankfurter Berg 67

18.08. Do. Frauen in der moschee 12

113


datum tag kurs Seite

19.08. Fr. Lila Sofa 12

19.08. Fr. auszeit 52

19.08. Fr. Sub-Tour 83

20.08. Sa. Wandregal selbstgemacht 36

22.08. mo. Sprache ohne Sprache 53

22.08. mo. Stadtrundgang: Frankfurts Frauen 84

23.08. Di. Bibliodrama 13

25.08. Do. Kunst für alle 36

25.08.

j. letz.

Do.

EVA geht aus! Heute s.o. 055 85

27.08. Sa. Kleine Wanderung 85

31.08. mi. Fit am Mittag 53

01.09. +

15.09. – 08.12.

+ 15.12.

01.09.

September

Do. Training der achtsamkeit 98

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 37

01.09. Do. Spielen 68

02.09. Fr. Film: Frauensee 37

03. + 04.09. Sa. u. So. Chorwerkstatt Hildegard v. Bingen 13

04.09. So. musikalische Vesper 14

Übersichten

04.09. Samstag Aufbereitung alter Möbel 38

07.09. mi. Widerstand ist zwecklos!? (MK) 14

07.09. mi. mein Körper spricht… 54

07.09. +

21.09. – 14.12.

+ 21.12.

mi. Training der achtsamkeit 99

08.09. Do. FiB - Gestrandet, heimgekehrt… 15

114


datum tag kurs Seite

08.09.

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 38

08.09. Do. Babbelbar 68

09.09. Fr.

101 Frauenorte in Frankfurt

(Lesung)

10.09. Sa. beSTImmE dich selbst 39

11.09. So. Frauenfrühstück 68

13.09. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 15

14.09. mi. Widerstand ist zwecklos!? (MK) 16

14.09. mi. Kino im Hochhaus 40

14.09. mi. Singen 40

14.09. mi. „Main Frankfurt“ Treff 69

14.09. mi. Begegnung im Stillen 69

15.09.

j. 1 + 3.

Do.

39

Auftakt – EVAs Frauenorchester 41

15.09. – 24.11. Do. Progressive muskelentspannung 99

16.09. j. 3. Fr. Auszeit (Woche der Stille) 54

17.09. Sa. Tanz mit EVa 100

18.09. So. Wanderung durch den Niederwald 86

20.09. Di. Bibliodrama 16

20.09. Di. Wanderinnen-Treff 86

21.09. mi. Widerstand ist zwecklos!? (MK) 17

21.09. j. 3. mi. Nähwerkstatt am Frankfurter Berg 70

21.09. – 14.12.

+ 21.12.

mi. Achtsamkeitstraining – Vertiefung 100

24.09. Sa. Meine (Glaubens-)Sprache 17

25.09. So. race for Survival 54

26.09. mo.

Ök. Weltgebetstagskreis Innenstadt

27.09. j. letz. Di. Politisches Frauenforum 18

92

Übersichten

28.09. mi. Fit am Mittag 55

115


datum tag kurs Seite

29.09.

29.09.

29.09., 27.10.,

24.11.

j. 1. + 3.

Do.

j. letz.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 41

EVA geht aus! 87

Do. Technik-Sprechstunde im EVa 70

oktober

04.10. Di. Kunstparcours 41

05.10. mi. Sprachlose Mütter (MK) 19

05.10. mi. View'n Talk 19

06.10.

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 42

06.10. Do. Spielen 71

08.10. Sa. Meditatives Tanzen - Herbst 55

09.10. So. Frauenfrühstück 71

11.10. Di.

Nachmittagstreff - Chancen des

alters

11.10. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 20

12.10. mi. Singen 42

12.10. mi. In die Töpfe geschaut 71

12.10. mi. „Main Frankfurt“ Treff 72

13.10. Do. Sprachlose Mütter sprechen 20

13.10. Do. Babbelbar 72

20

Übersichten

15.10. Sa. Tanz dich! 42

16.10. So. Lahnwanderung 87

19.10. mi. Sprachlose Mütter (MK) 21

19.10. J. 3. mi. Nähwerkstatt am Frankfurter Berg 72

20.10.

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 43

20.10. Do. „Think PINK!“ Mach mich stark 56

116


datum tag kurs Seite

21.10. j. 3. Fr. auszeit 56

21.10. Fr. Lila Sofa 22

25.10. j. letz. Di. Politisches Frauenforum 22

26.10. mi. Kino im Hochhaus 43

27.10.

28.10. Fr.

j. letz.

Do.

EVA geht aus! 88

Film: Unterwegs mit Kathy K.

(OmU)

28.10. – 30.10. Fr. bis So. Wertschätzende Kommunikation II 101

44

november

01.11. Di. Kunstparcours 45

02.11. mi. Müßiggang … (MK) 22

03.11.

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 45

03.11. Do. Spielen 73

03.11. – 22.12. Do. Progressive muskelentspannung 101

05.11. Sa. Leben in Bewegung bringen 57

05.11. Sa. auf goethes Spuren 88

08.11. Di.

Nachtmittagstreff: Geburt eines

Kindes

08.11. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 23

09.11. mi.

Erzählfrühstück

am Frankfurter Berg

09.11. mi. Singen 46

09.11. mi. „Main Frankfurt“ Treff 73

10.11. Do. FiB – Mel Bonis 24

10.11. Do. Babbelbar 73

23

23

Übersichten

12.11. Sa. beSCHaUlich beSINNen 58

13.11. So. Frauenfrühstück 74

117


datum tag kurs Seite

14.11. mo. Exerzitien im Alltag 24

15.11. Di. Bibliodrama 25

16.11. mi. Müßiggang … (MK) 26

16.11. mi. Die Kraft der inneren Bilder 57

16.11. J. 3. mi. Nähwerkstatt am Frankfurter Berg 74

17.11.

j. 1. + 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 46

18.11. j. 3. Fr. auszeit 58

19.11. Sa. Vorbereitung zum Weltgebetstag 93

20.11. So. EVA wird zur Weihnachtswerkstatt 46

20.11. So. TanzMeditation 102

21.11. mo. Exerzitien im Alltag 26

23.11. mi. Fit am Mittag 58

24.11. Do. EVA geht aus! 89

24.11. Do.

Ök. Weltgebetstagskreis

Innenstadt

25.11. – 10.12. 16 Tage des Aktivismus 26

28.11. mo. Exerzitien im Alltag 27

29.11. j. letz. Di. Politisches Frauenforum 28

94

Übersichten

01.12.

j. 1. + 3.

Do.

dezember

Auftakt – EVAs Frauenorchester 47

01.12. Do. Spielen 74

02.12. Fr. Film: Dual 47

03.12. Sa. Erzähl mir mehr... 59

03.12. Sa. Tanz mit EVa 102

04.12. So. Weihnachtsmarkt in Wiesbaden 89

05.12. mo. Exerzitien im Alltag 28

118


datum tag kurs Seite

07.12. mi. Müßiggang … (MK) 28

07.12. mi. mein inneres Team 59

08.12. Do. FiB – Adventsfeier 29

08.12. Do. Babbelbar 75

11.12. So. Frauenfrühstück im advent 75

13.12. Di. Ökumenischer Frauengottesdienst 29

14.12. mi. Singen 48

14.12. mi. In die Töpfe geschaut 75

14.12. mi. „Main Frankfurt“ Treff 76

15.12.

j. 1. u. 3.

Do.

Auftakt – EVAs Frauenorchester 48

16.12. Fr. Lila Sofa 29

16.12. j. 3. Fr. auszeit 60

20.12. Di. Gottesdienst zum Jahresabschluss 30

26.12. mo. Taunuswanderung 90

Sonstige

j. letz. Di. Friedensgebet für Frauen 92

Übersichten

119


ökumeniSche frauengotteSdienSte

Jeden 2. dienstag im monat

12. Juli 2016

Schöpfung

Birgit Wehner, PAX Christi

9.August2016

Wie im himmel

Dr. Kornelia Siedlaczek und Team

13. September 2016

…gestillt

Im Rahmen der Woche der Stille

Anne Daur-Lyrhammer, Ute Seibert

11. oktober 2016

Aktionlucia–lichtgegenBrustkrebs

Ulrike Kress und Team der „Ev. Frauen – Stadtverband

Frankfurt a.M. e.V.“, Ute Seibert EVA, in Kooperation mit

der „Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e.V.“

8.november2016

Entdeckungsreisenovember

Christiane Bickeböller, Helga Engler-Heidle, Dorothea

Knödler-Bunte

13. dezember 2016

mit Scheitern leben lernen

Karin greifenstein, Susanne Kahlbaum, Pia arnold-rammé,

Seelsorgeteam im Frankfurter Frauengefängnis.

Altenikolaikirche,Römerberg11,19.00uhr

Veranstalterinnen:

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVa

Katholische Erwachsenenbildung

im anschluss „brot und Wein“ im eVa

120

Ähnliche Magazine