Der Uracher KW 28-2016

Fahnenschwinger.Sirchingen

Mitteilungsblatt Der Uracher KW 28-2016

AKTUELLES2

AMTLICHE 2

BEKANNTMACHUNGEN

AUS DEN SCHULEN 4

KULTURELLES5

LOKALE AGENDA 9

SENIOREN IN BAD URACH 10

VERANSTALTUNGSTERMINE7

KIRCHLICHE NACHRICHTEN 11

KINO7

NEUES AUS DEN VEREINEN 12

AUS DEN ORTSTEILEN

Hengen 15

Seeburg 16

Sirchingen 17

Wittlingen 20

NEUES AUS DER REGION 21

Ausgabe 28 • 14.7.2016


2 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Aktuelles/Amtliche Bekanntmachungen

Sonntag 24. Juli um 10.30 Uhr und einer weiteren

Aufführung der Stadtsymphonie um 19.00 Uhr

endet das Festwochenende auf dem Marktplatz.

Urlaubszeiten der Bad Uracher Ärzte

Bald ist es soweit: Die Urlaubszeit beginnt, auch

für die Ärzte und Apotheken.

Bitte überprüfen Sie Ihre Medikamente und kümmern

Sie sich rechtzeitig vor dem Urlaub Ihres

Arztes um Ihre Rezepte, damit Sie auch über den

Sommer gut versorgt sind.

(Alle Daten wurden mit größter Sorgfalt zusammengetragen;

trotzdem können kann für die Richtigkeit

und Vollständigkeit keine Gewähr geleistet

werden. Kurzfristige Änderungen sind möglich.)

Alle Daten wurden mit größter Sorgfalt zusammengetragen;

trotzdem können kann für die Richtigkeit

und Vollständigkeit keine Gewähr geleistet

werden. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

Verkehrsbeschränkungen anlässlich

des Stadtfestes zum Stadtjubiläum

700 Jahre Stadt vom 22. bis 24. Juli

2016

Vom 22. bis 24. Juli 2016 findet im Rahmen der Feierlichkeiten

zum Stadtjubiläum das Bad Uracher

Stadtfest mit Aufführungen der Stadtsymphonie

und Marktplatzhock statt.

Das Stadtfest beginnt am Freitag, den 22. Juli 2016

um 19.00 Uhr mit einem Freiluftkonzert der Stadtsymphonie

auf dem Marktplatz. Am Samstag 23.

Juli 2016 findet ab 16.00 Uhr der Marktplatzhock

durch die Bad Uracher Vereine mit Livemusik statt.

Mit einem Gottesdienst auf dem Marktplatz am

Zur Durchführung der Veranstaltungen sind umfangreiche

Verkehrsbeschränkungen erforderlich.

Zum Aufbau der Bühne für die Stadtsymphonie

muss der Marktplatz einschließlich der Zufahrten

bereits am Donnerstag, 21. Juli 2016 ab 7.00 Uhr

für den Verkehr voll gesperrt werden. Am Freitag,

22. Juli kann der Anliegerverkehr aus der Wilhelmstraße

bis ca. 18.00 Uhr über die Lange Straße

abfahren. Mit Einlass zum Konzert sind ab 18.00

Uhr dann alle Zugänge zum Marktplatz gesperrt.

Für den Aufbau und die Fortführung des Stadtfestes

am Samstag, 23. Juli 2016 bleiben der Marktplatz

und die Zufahrten sowie die Neue Straße bis

zur Einmündung Seubertstraße mit Ausnahme der

Wilhelmstraße voll gesperrt. Der Anliegerverkehr

aus der Wilhelmstraße kann bis 13.30 Uhr über die

Lange Straße abfahren.

Für den Gottesdienst und das Stadtsymphoniekonzert

am Sonntag, 24. Juli 2016 bleibt der Marktplatz

ganztägig gesperrt. Außerhalb der Veranstaltungszeiten

kann der Anliegerverkehr aus der

Wilhelmstraße über die Lange Straße abfahren.

Der samstägliche Wochenmarkt wird in die die

Fußgängerzone „Obere Stuttgarter Straße“ /

„Beim Bad“ verlegt.

Die Busse des Stadtverkehrs verkehren u.a. wegen

des Bühnenaufbaues- bzw. abbaues am Marktplatz

bereits ab Donnerstag, 21. Juli, 7.00 Uhr

bis einschließlich Montag 25. Juli 2016, 9.30 Uhr

in beiden Richtungen über die Bismarckstraße.

Die Haltestellen des Marktplatzes werden in die

Bismarckstraße zum Haus des Tourismus und die

Haltestelle „Schöneck“ zum Dicken Turm verlegt.

Die Busse der RAB (Linie Metzingen/Bad Urach)

verkehren im gleichen Zeitraum in beiden Richtungen

über die Burgstraße und Seltbachstraße.

Die Haltestellen „Marktplatz“ werden zum ZOB

und die Haltestelle „Krankenhaus“ in die Seltbachstraße

verlegt.

NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 / 19 222

Polizei Bad Urach 94 68 70

Polizei Metzingen 0 71 23 / 92 40

DRK Ortsverein Bad Urach 70502

Ermstalklinik 15 90

Stadtwerke 1 56-2 24

(Gas-/Wasser-Notruf)

FairEnergie (bei Stromausfall/

Störungen, auch bei Ausfall

der Straßenbeleuchtung) 07121 / 582-52 12

Regionalzentrum Alb-Neckar:07021 / 8009-0

Ärztlicher Notdienst

Notfallpraxen an Wochenenden

und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Bereitschaftsnummer: 116 117

Augenarzt 0 18 0 / 1 92 93 44

(Notdienstansage)

Zahnarzt 0 18 0 / 5 91 16 40

(Notdienstansage)

Apothekendienst

Am 16.07.2016

Alb-Apotheke,

Hülben,

Tel.: 07125 - 96233

Am 17.07.2016 Stadt-Apotheke,

Münsingen,

Tel.: 07381 - 8240

Wochenenddienste der Diakoniestation

Die Diakoniestation ist für Sie unter der

Telefonnummer 07125/948720 jederzeit,

auch am Wochenende, erreichbar. Wenn

das Büro nicht besetzt ist, können Sie auf

dem Anrufbeantworter Ihren Namen, Ihre

Telefonnummer und den Grund Ihres Anrufes

hinterlassen.

Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

Impressum

Amtsblatt der Stadt Bad Urach

Herausgeber: Stadtverwaltung 72574 Bad Urach, Marktplatz 8–9, Telefon (0 71 25) 1 56-1 03, Telefax (0 71 25) 1 56-1 02, E-Mail: Zeitung@bad-urach.de

Verantwortlich für den Inhalt (ohne Anzeigen und Beilagen): Bürgermeister Elmar Rebmann oder seine Vertreter im Amt

Verantwortlich für den übrigen Teil u. Verlag: Georg Hauser GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Römerstraße 6, 72555 Metzingen, Tel. (0 71 23) 3688-630,

Telefax (0 71 23) 3688-222, Homepage: www.nak-verlag.de. E-Mail: NAK.Anzeigen@swp.de, ISDN-Leonardo (0 71 23) 1 62-4 22

Vetrieb: Tel. 07123/3688-242 zuständig bei Nichterhalt des „Urachers“

Druck: Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lasalle-Straße 51, 72770 Reutlingen

Erscheinungsweise: Wöchentlich donnerstags. Redaktionsschluss: Montag, 22.00 Uhr

Bürger, die einmal keinen „Uracher“ erhalten haben, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten ein Exemplar im Rathaus oder bei den Ortverwaltungen abholen.


Donnerstag, 14.7.2016/xxx

14.7.2016/Amtliche Bekanntmachungen

Der Uracher

3

Festplatz: Verkehrsbeschränkungen

anlässlich des Sommerfestes zum

Stadtjubiläum vom 22. Juli bis 25.

Juli 2016

Das diesjährige Sommerfest findet vom 22.07.2016

bis 25.07.2016 auf dem Parkplatz bei der Festhalle

sowie auf einem Teil des Parkplatzes bei der

Georg-Goldstein-Schule statt.

Zum Aufbau des Vergnügungsparks muss der

Parkplatz Festhalle bereits ab Freitag, 15.07.2016

und der Parkplatz bei der Georg-Goldstein-Schule

ab Montag, 18.07.2016 gesperrt werden.

Für die Parkierung steht schwerpunktmäßig der

Parkplatz beim Sportgelände „Zittelstatt“ zur Verfügung.

Zur Durchführung des Feuerwerkes am Montag,

25.07.2016 müssen die Ostendstraße und die

Elsachstraße im Bereich des Abbrennplatzes bei

der Grünanlage der Georg-Goldstein-Schule gegen

22:30 Uhr kurzfristig für den Verkehr voll

gesperrt und mit Haltverboten belegt werden.

Bekanntmachung

Planfeststellungsverfahren nach

dem Allgemeinen Eisenbahngesetz

(AEG) zur Umsetzung der Regionalstadtbahn

Neckar-Alb im Modul 1,

Planfeststellungsabschnitte 1 und 2

(PFA 1 und 2); betroffene Städte/Gemeinden:

Metzingen, Bad Urach und

Dettingen (Landkreis Reutlingen);

Änderungsverfahren für die Ermstalbahn

Die Planunterlagen zu den genannten Planfeststellungsabschnitten

lagen im Januar / Februar

2016 öffentlich aus. Die Vorhabenträgerin hat

ihre Planung geändert. Das Regierungspräsi-dium

Tübingen führt das Anhörungsverfahren für die

genannten Planfeststellungsabschnitte mit den

geänderten Plänen fort.

Nur die Planänderungen sind Gegenstand der erneuten

Anhörung.

Beschreibung der Planänderungen:

Bei der schalltechnischen Untersuchung für die

Planfeststellungsabschnitte (PFA) 1 und 2 des

Moduls 1 der Regionalstadtbahn Neckar-Alb

vom 6. November 2015 wurden zum Teil unzutreffende

Eingangsparameter wie Zugzahlen und

Achszahlen der Züge zu Grunde gelegt. Zudem

wurden einige Berechnungswerte fehlerhaft gerundet.

Daher wurde eine neue Schalltechnische

Untersuchung vom 31. Mai 2016 erstellt, die die

schalltechnische Untersu-chung vom 6. November

2015 ersetzt.

Die neuen Berechnungen in der Schalltechnischen

Untersuchung vom 31. Mai 2016 führen zum einen

dazu, dass für einige Gebäude nun einen Anspruch

auf Schallschutz besteht, der vorher nicht bestand,

und zum anderen dazu, dass für einige Gebäude

ein Anspruch auf Schallschutz wegfällt, für die

bisher ein Anspruch auf Schallschutz anerkannt

wurde.

Die Planunterlagen liegen von Montag, 18.07.2016

bis einschließlich Mittwoch, 17.08.2016 bei der

Stadt Bad Urach, Marktplatz 8-9, 72574 Bad Urach,

Foyer, 1. Stock, während der Dienststunden zur

allgemeinen Einsicht aus.

1. Jeder kann bis spätestens zwei Wochen nach

Ablauf der Auslegungsfrist, bis einschließlich

Mittwoch, 31.08.2016, bei der Stadt oder beim

Regierungspräsidium Tübingen, Referat 24, Konrad-Adenauer-Straße

20, 72072 Tübingen, Einwendungen

gegen die Planänderung schriftlich

oder zur Niederschrift erheben. Die Einwendung

muss innerhalb der Einwendungsfrist den geltend

gemachten Belang und das Maß der Beeinträchtigung

erkennen lassen. Nach Ablauf dieser Frist

sind Einwendungen oder Äußerungen von Gesetzes

wegen ausgeschlossen, soweit sie nicht auf

besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen.

Bei Einwendungen, die von mehr als 50 Personen

auf Unterschriftslisten unterzeichnet oder in Form


4 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Aus den Schulen/Standesamt

vervielfältigter gleichlautender Texte eingereicht

werden (gleichförmige Eingaben), ist auf jeder

mit einer Unterschrift versehenen Seite ein Unterzeichner

mit Namen, Beruf und Anschrift als

Vertreter der übrigen Unterzeichner zu bezeichnen.

Andernfalls können diese Einwendungen

unberücksichtigt bleiben.

2. Die genannte Frist und der Einwendungsausschluss

nach Verstreichen der Einwendungs-/

Äußerungsfrist gilt auch für die anerkannten

Naturschutzvereinigungen sowie sonstigen Vereinigungen,

soweit diese sich für den Umweltschutz

einsetzen und nach in anderen gesetzlichen

Vorschriften zur Einlegung von Rechtsbehelfen in

Umweltangelegenheiten vorgesehenen Verfahren

anerkannt sind. Diese werden hiermit von der

Auslegung des Plans benachrichtigt.

3. Sofern die Anhörungsbehörde eine Erörterungsverhandlung

für geboten hält, werden die

rechtzeitig erhobenen Einwendungen bzw. Äußerungen

sowie die Stellungnahmen der Träger

öffentlicher Belange mit dem Träger des Vorhabens,

den Behörden, Verbänden und Betroffenen

sowie den Personen, die Einwendungen erhoben

haben, in einem Termin erörtert, der noch ortsüblich

bekannt gemacht wird. Die Behörden, der

Träger des Vorhabens, die vorstehend unter 2. angesprochenen

Vereinigungen und diejenigen, die

Einwendungen erhoben haben, bzw. bei gleichförmigen

Einwendungen der Vertreter, werden

von diesem Termin gesondert benachrichtigt. Sind

mehr als 50 Benachrichtigungen vorzunehmen,

so können sie durch öffentliche Bekanntmachung

ersetzt werden. Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten

ist möglich. Die Bevollmächtigung

ist durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen,

die zu den Akten der Anhörungsbehörde zu

geben ist. Bei Ausbleiben eines Beteiligten in dem

Erörterungstermin kann auch ohne ihn verhandelt

werden.

4. Durch die Einsichtnahme in die Planunterlagen,

Erhebung von Einwendungen und Stellungnahmen,

Teilnahme am Erörterungstermin oder

Vertreterbestellung entstehende Kosten können

nicht erstattet werden.

5. Entschädigungsansprüche, soweit über sie nicht

in der Planfeststellung dem Grunde nach zu entscheiden

ist, werden nicht in dem Erörterungstermin,

sondern in einem gesonderten Entschädigungsverfahren

behandelt.

6. Über die Einwendungen wird nach Abschluss

des Anhörungsverfahrens durch die Planfeststellungsbehörde

entschieden. Die Zustellung der

Entscheidung (Planfeststel-lungsbeschluss) an die

Einwender kann durch öffentliche Bekanntmachung

ersetzt werden, wenn mehr als 50 Zustellungen

vorzunehmen sind.

7. Von Beginn der Auslegung des Planes tritt die

Veränderungssperre nach § 19 AEG in Kraft. Darüber

hinaus steht ab diesem Zeitpunkt dem Träger

des Vorhabens ein Vorkaufsrecht an den vom Plan

betroffenen Flächen zu (§ 19 Abs. 3 AEG).

8. Die vorstehenden Ausführungen gelten für die

Beteiligung der Öffentlichkeit zu den Umweltauswirkungen

des UVP-pflichtigen Bauvorhabens

nach §§ 9 und 6 UVPG ent-sprechend. Der

betroffenen Öffentlichkeit wird im Rahmen der

Beteiligung Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

Weitere relevante Informationen sind erhältlich

bzw. Äußerungen und Fragen können innerhalb

der Einwendungsfrist beim Regierungspräsidium

Tübingen - Referat 24, Konrad-Adenauer-Straße

20, 72072 Tübingen, eingereicht werden.

Diese Bekanntmachung und die Planunterlagen

finden Sie zeitnah auch auf der Internetseite des

Regierungspräsidiums Tübingen unter: Bekanntmachungen

- Planfeststellungsverfahren - Aktuelle

Planfeststellungsverfahren-Schienen: Regionalstadtbahn

Neckar-Alb, Modul 1 (Landkreise

Reutlingen, Tübingen, Böblingen)

gez. Mock, Regierungspräsidium Tübingen

STANDESAMT

Goldene Hochzeit

15.7.2016

Ingeborg und Alfred Fast, In der Musel 13, 72574

Bad Urach

Eheschließungen

02.06.2016

Theresa Beate Bayer und Tony Nowack,

Schillerstraße 24, 72574 BadUrach

04.06.2016

Svenja Munderich und Bernd-Martin Sigmann,

Grabenstetter Straße 5, 72574 Bad Urach

10.06.2016

Stefanie Männecke und Marco Reger,

Heerweg 5, 73252 Lenningen

16.06.2016

Josephine Vogt und Marc Groß, Reutlinger Straße

25, 72639 Neuffen

18.06.2016

Johanna Martha Pach und Nils Johann Wacker,

Silberburgstraße 47,

70176 Stuttgart

18.06.2016

Katja Strobelt und Michael Gerhard Brüssow,

Stuttgarter Straße 41,

72574 Bad Urach

25.06.2016

Antonietta Gulizia und Oronzo Penza, Im Kolzental

8, 72574 Bad Urach

Sterbefälle

03.06.2016

Gerda Maria Laubtner geb. Körner

Im Kolzental 6, 72574 Bad Urach

04.06.2016

Ursula Barbara Schwarz

Schulstraße 7, 71229 Leonberg

06.06.2016

Günther Heinrich Dahmen

Schäffleweg 13, 72766 Reutlingen

06.06.2016

Hedwig Lieb

Gebrüder-Gross-Straße 15, 72574 Bad Urach

07.06.2016

Marianne Kämmerle geb. Kirschbaum

Kurze Straße 4, 72827 Wannweil

13.06.2016

Hildegard Maria Reichenecker geb. Schindler

Wittlinger Straße 21, 72574 Bad Urach

14.06.2016

Anita Ilse Erna Theurer geb. Pomplun

Mauchentalstraße 86, 72574 Bad Urach

18.06.2016

Erwin Kantelberg

Am Eisteich 13, 72555 Metzingen

18.06.2016

Fritz Erich Dilger

Schillerstraße 12, 72574 Bad Urach

18.06.2016

Horst Hans Gutbrod

Albstraße 46, 72581 Dettingen an der Erms

20.06.2016

Eugen Martin Staiger

Eichhaldestraße 27, 72574 Bad Urach

22.06.2016

Katharina Schneider geb. Schlee

Adalbert-Stifter-Straße 5, 72574 Bad Urach

WIR GRATULIEREN

16.7.2016

Ingrid Handschuh, Mauchentalstraße 29, 80

Jahre

17.7.2016

Brigitte Nielebock, Mühlstraße 7, 90 Jahre

17.7.2016

Horst Friedrich Karl Schmid, In der Musel 17, 80

Jahre

19.7.2016

Jürgen Wiesenberg, Weinlandstraße 38, 75 Jahre

20.7.2016

Gisela Frieda Lang, Stuttgarter Straße 109, 75

Jahre

20.7.2016

Inge Liesel Mielich, Ostendstraße 103, 75 Jahre

Theateraufführung wird verschoben

Bitte beachten!! Aus urheberrechtlichen Gründen

müssen die angekündigten Theateraufführungen

am GEG auf November verschoben werden. Es

werden nur zwei schulinterne Aufführungen stattfinden.

(Michael Jaesrich)

Fremdsprachenwettbewerb

Der Fremdsprachenerwerb hat am Graf-Eberhard-

Gymnasium schon immer einen hohen Stellenwert

eingenommen. Englisch, Französisch, Latein und

seit einigen Jahren auch Spanisch werden unterrichtet.

Viele Schülerinnen und Schüler erlangen

im Laufe ihrer Schulzeit am GEG beachtenswerte

sprachliche Fähigkeiten. Um diesen Bemühungen

Rechnung zu tragen und den Schülern Gelegenheit

zu geben ihre Fähigkeiten in angemessenem

Rahmen zu präsentieren, nehmen immer wieder

einzelne Schüler am Bundeswettbewerb Fremdsprachen

teil.


Donnerstag, 14.7.2016/Kulturelles

Der Uracher

5

Auch in diesem Jahr sind wir stolz, dass sich wieder

eine ganze Reihe unserer Schüler den Herausforderungen

dieses Wettbewerbs gestellt hat. Besonders

hervorzuheben sind in diesem Jahr die

Ergebnisse von Denise Huttelmaier und Nora Beck.

Beide haben in der Kategorie 8/9 Solo Französisch

(Einzelteilnehmer der 8. Oder 9. Klasse) teilgenommen.

Sie haben Hörverständnis- und Leseprüfungen

absolviert, eigene Texte auf Französisch

verfasst und auf Band aufgenommen. Mit ihren

Leistungen konnten Denise Huttelmaier den ersten

und Nora Beck den dritten Landespreis erringen,

und das bei über 400 Teilnehmern. Am

7. Juli erhielten beide ihre Urkunden bei der feierlichen

Verleihung der Landespreise in Korntal-

Münchingen.

Beiden Schülerinnen gratuliert das gesamte Gymnasium

herzlich! Für Denise Huttelmaier geht der

Wettbewerb weiter. Sie wird unsere Schule nun

auch beim bundesweiten Sprachenturnier in Hennef

(NRW) vertreten. Dafür wünschen wir alles

Gute und viel Erfolg

Georg-Goldstein-Schule

Bad Urach

Abitur 2016 an der Georg-Goldstein-

Schule Bad Urach (Kaufmännische

Schule)

Folgende Schülerinnen und Schüler haben das

Abitur an der Georg-Goldstein-Schule, Kaufmännische

Schule Bad Urach, mit Erfolg abgelegt:

Nina Autenrieth, Laura Bayer, Lars Bogosch, Jennifer

Bösch, Katharina Böttcher, Antonella Branda,

Johannes Buck, Nelson Carneiro Oliveira, Marina

Dieterle, Alexandra Dittmann, Nico Döring, Marc

Dümmel, Zafer Erdem, Denis Fetzer, Lukas Hoch,

Dominik Höh, Markus Hotz, Ronald Jach, Johannes

Kazmaier, Tim Kimmich, Sofia Kuder, Saskia Kuschnia,

Anita Lugoli, Yunus Emre Maranki, Chiara

Masino, Marco Muckenfuß, Ajlina Mulalic, Svenja

Ostertag, Manuel Plickert, Mona Rich, Nicole Roszick,

Florian Schenkl, Marek Schiller, Kim Sophie

Schmauder, Jacqueline Schreiber, Cassandra Stein,

Anna Maria Sturm, Thorsten Sünder, Michelle Swoboda,

Alina Theiss, Angelina Vock, Duresa Zekaj.

Preis: Marek Schiller

Belobigungen: Marina Dieterle, Alexandra Dittmann,

Nico Döring, Marc Dümmel, Zafer Erdem,

Johannes Kazmaier, Tim Kimmich, Mona Rich, Cassandra

Stein, Thorsten Sünder

GDCH-Chemiepreis: Cassandra Stein

DPG-Physikpreis: Marek Schiller

DMV-Mathematikpreis: Marek Schiller

Südwestmetall (Wirtschaft): Marc Dümmel

Anton-Tschechov-Preis (Russisch): Ajlina Mulalic

Preis des Fördervereins: Marek Schiller

KulturMomente Bad Urach präsentiert

den Ural Kosaken Chor

„Kunst, und die Musik besonders, ist die ausdrucksvollste

Sprache, die jedes Volk versteht; es

ist die dauerhafteste Brücke, die die Nationen

verbindet.“ (Andrej Scholuch, 1963)

Am Freitag, 15. Juli um 20 Uhr tritt der älteste

und größte Kosakenchor Europas im Haus des

Gastes auf. Mit der geballten Stimmgewalt seiner

Chor-Solisten nimmt er seine Zuhörer mit

auf eine musikalische Reise und präsentiert die

schönsten Melodien aus dem alten Russland.

Neben den russisch-orthodoxen Gesängen werden

einige bekannte russische Weisen, aber auch

unbekanntere Volksweisen aufgeführt. Dazu ertönen

klassische Werke von Glinka, Tschaikowski

und andere. Begleitet wird der Chor von den Instrumenten

Balalaika, Bass-Balalaika und Bajan.

Die Karten für die Veranstaltung kosten im Vorverkauf

14,- € (ermäßigt 12,- €) und an der Abendkasse

16,- € (ermäßigt 14,- €).

Vorverkaufsstellen in Bad Urach:

Kurverwaltung Bad Urach I Bei den Thermen 4

(Haus des Gastes) I Tel. 07125 9432-0

Entdeckerwelt Bad Urach I Bismarckstraße 21

Tel. 07125 9432-30

Kreissparkasse I Bismarckstr. 15 I Tel. 07125 150 70

Konzert mit „Gregorianika“

Gregorianika braucht keine aufwendige Lichtund

Lasershow um ihr Publikum mit ihren von

geistlicher Tiefe geprägten Gesängen in längst

vergangene Zeiten zu entführen.

Durch den Ausdruck tiefen Glaubens, Spiritualität

und Dynamik, sowie mit Hilfe der mystischen Atmosphäre

inspirieren die Lieder der Gruppe und

gehen dem Zuhörer ab dem ersten Ton direkt

unter die Haut.

Die Konzertgäste erwartet ein abwechslungsreiches,

neunzigminütiges Programm, in denen es

nicht nur klassische gregorianische Choräle zu hören

gibt, sondern auch neue Eigenkompositionen.

Durch die unverwechselbaren Stimmen und den

makellosen Klang beweist der Chor, dass Gregorianika

auch heute noch lebendig ist und nichts an

Faszination verloren hat.

Das Konzert findet statt am Donnerstag, 21. Juli

2016 um 20 Uhr in der Glashalle im Haus des Gastes

in Bad Urach.

Kartenverkauf: Kurverwaltung Bad Urach, Bei den

Thermen 4, Tel: 07125-943225 / Ermstalbote, Wilhelmstr.

8, Bad Urach, Tel.: 07125-946710 / online

über www.reservix.de

11. Juli bis 24. September

Heiss auf Lesen – Ferienleseclub in

der Stadtbücherei

Für Kinder der Klassen 4 - 7

Abtauchen in die Sommerferien – Neue, lustige,

spannende und fantastische Geschichten warten

auf die Clubmitglieder des Ferienleseclubs, die nur

von Clubmitgliedern ausgeliehen werden können.

Während der Clubtreffen im August könnt ihr

euch über spannende Bücher austauschen. Außerdem

warten Überraschungen auf euch. Wer

mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde

und nimmt an einer Preisverleihung teil.

Anmelden können sich alle Kinder, die vor den

Sommerferien die Klassen, 4, 5, 6 und 7 besuchen.

Die Teilnahme am Ferienleseclub ist kostenlos.

Öffnungszeiten:

Di., 14:00 - 19:00 Uhr

Mi., 10:00 - 14:00 Uhr

Do., 14:00 - 18:00 Uhr

Fr., 14:00 - 18:00 Uhr

Sa., 10:00 - 13:00 Uhr

Kontakt:

Stadtbücherei Schlossmühle

Graf-Eberhard-Platz 10

72574 Bad Urach

Telefon: 07125/9463-0

Telefax: 07125/9463-17

E-Mail: stadtbuecherei@badurach.de


6 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Kulturelles

Öffnungszeiten:

Di., 14:00 - 19:00 Uhr

Mi., 10:00 - 14:00 Uhr

Sportlich durch den Sommer

Die Fußball- Europameisterschaften sind vorbei.

Noch schaut die Sportwelt nach Frankreich und

die Tour de France. Im August beginnen die Olympischen

Sommerspiele in Brasilien. Drei interessante

Neuerscheinungen beleuchten den Sport

aus jeweils unterschiedlicher Perspektive - Für

Sportfans und solche, die es (nicht) werden wollen.

Wagendorp, Bert: Venoux. Roman

Bart ist Journalist, liebt Radrennen und ist fast

fünfzig, als seine Jugendfreunde André, Joost und

David unerwartet wieder in seinem Leben auftauchen.

Und mit ihnen der Sommer des Jahres 1982.

Ein Sommer, in dem sie alle in die schöne Laura

verliebt waren, ein Sommer der großen Gefühle

- und eines tödlichen Unglücks auf dem Mont

Ventoux. Die Freunde waren achtzehn, als sie zu

fünft die legendäre Etappe der Tour de France

hinauffuhren - und zu viert zurückkehrten.

Als auf einen Schlag ihre Träume zerplatzten. Und

Laura, die mit ihnen in der Provence war, spurlos

verschwand. Dreißig Jahre später, im Sommer

2010, will Laura die vier Männer am Ventoux wiedertreffen.

Sie will darüber sprechen, was damals wirklich

geschah. Und die Freunde folgen ihrer Einladung:

die Rennräder auf dem Autodach, ihren Krempel

im Anhänger und jede Menge Fragen auf dem

Rücksitz ...

Trojanow, Ilja: Meine Olympiade. Ein Amateur, 4

Jahre, 80 Disziplinen

Während der Olympischen Spiele 2012 fasst Ilija

Trojanow einen ehrgeizigen Entschluss: Er will

alle achtzig Olympia-Sommer-Einzeldisziplinen

trainieren. Sein Ziel: halb so gut abzuschneiden

wie der Goldmedaillengewinner von London.

Gesagt, getan. Trojanow wirft Diskus, Speer

und Hammer, spielt Badminton, misst sich im

Zehnkampf, bezwingt im Kajak das Wildwasser,

er lernt Ringen im Iran, boxt in einem legendären

Gym in Brooklyn, absolviert das Judotraining

in Japan und läuft im Hochland von Kenia.

Ilija Trojanows Bericht einer Selbsterfahrung bietet

einen einzigartigen, faszinierenden Einblick

in die Welten und Milieus des Sports. Eine ebenso

kluge wie humorvoll-selbstironische Reflexion

über Grenzen, über die Beziehung von Geist und

Körper und über das Älterwerden.

Do., 14:00 - 18:00 Uhr

Fr., 14:00 - 18:00 Uhr

Sa., 10:00 - 13:00 Uhr

Kontakt:

Stadtbücherei Schlossmühle

Graf-Eberhard-Platz 10

72574 Bad Urach

Telefon: 07125/9463-0

Telefax: 07125/9463-17

E-Mail: stadtbuecherei@badurach.de

Gästewanderung - Hohenurachsteig

Unterhaltsame Wanderung auf dem Premiumwanderweg

„Hohenurachsteig“ mit Wanderführerin

Karima Daniel am Samstag, 16. Juli um 09.30

Uhr. Das Wahrzeichen der Stadt - die Burgruine

Hohenurach- ist der Höhepunkt der Wanderung.

Die traumhaften Blicke von den Hanner Felsen

steigern die Vorfreude. Und der Weg durch die

üppigen grünen Mischwälder runden das Wandererlebnis

ab. Tour: Hanner Felsen-Eppenzillfelsen-

Kreuzhütte-Burgruine Hohenurach-Jugendherberge.

Weglänge: 7,5 km, Höhendifferenz: 487

m. Bitte Rucksackvesper mitnehmen. Einkehr am

Ende der Tour möglich. Gutes Schuhwerk ist erforderlich.

Treffpunkit: Marktbrunnen. Kosten: 5

Euro, Gästekarteninhaber kostenlos.

Sonntagsmatinée - Musikkapelle

Zwiefalten

Die im Jahre 1907 gegründete Musikkapelle pflegt

mit ihrem Repertoire die ganze Bandbreite der

Blasmusik. Zu hören sein wird am Sonntag, 17. Juli

um 10.30 Uhr im Musikpavillon, Kurpark u.a. ein

Medley der legendären Popgruppe ABBA, mit dem

Kosakenritt und Salemonia zwei wunderschöne

Märsche, auf eine kleine Pilgerreise geht es mit

dem Werk Pilgrims Chapel und mit der Scherzpolka

gibt es eine Polka der ganz eigenen Art. Konzertausfall

bei Schlechtwetter. Kostenloser Eintritt.

Hilmes, Oliver: Berlin 1936. 16 Tage im August

Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der

Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die

deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten

in diesen sechzehn Tagen als weltoffene Metropole

präsentieren wollen. Berlin scheint für kurze

Zeit eine ganz normale europäische Großstadt zu

sein, doch im Hintergrund arbeitet das NS-Regime

weiter daran, die Unterdrückung zu perfektionieren

und das Land in den Krieg zu treiben.

Es sind Geschichten, die faszinieren und verstören,

überraschen und bewegen. Oliver Hilmes folgt

prominenten und völlig unbekannten Personen,

Deutschen und ausländischen Gästen durch die

fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft

die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zum

Panorama einer Diktatur im Pausenmodus Es sind

die Geschichten von Opfern und Tätern, Mitläufern

und Zuschauern. Es ist die Geschichte eines

einzigartigen Sommers.

Stadtführung

Im Rahmen einer Stadtführung haben Bad Uracher

Gäste, Besucher und Einheimische am Sonntag, 17.

Juli Gelegenheit, die historische Innenstadt von

Bad Urach kennen zu lernen. Die Stadtführung beginnt

um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist am Marktbrunnen.

3,50 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos.


Donnerstag, 14.7.2016/Veranstaltungen/Kino 7


Der Uracher

Gästewanderung –

Burgruine Hohenwittlingen

mit Oberförster Ulrich Meyer am Dienstag, 19.

Juli um 13.30 Uhr. Tour: Kaiserweg-Wittlinger

Schlucht-Burgruine Hohenwittlingen-Grüner

Weg-Marktplatz. Weglänge: 10 km, Höhendifferenz:

260 m. Gutes Schuhwerk ist erforderlich!

Treffpunkt: Marktbrunnen. Kosten: 3,50 Euro, Gästekarteninhaber

kostenlos.

„Während der Kampf um das ukrainische Selbstverständnis

zwischen international renommierten,

Europa zuneigenden Autoren und vom

Kreml gern instrumentalisierten Euroskeptikern

ausgefochten wird, bleiben die menschlichen Realitäten

des Landes unterbelichtet. Diese Lücke

zu schließen gelingt Jens Mühling.“ (Die FAZ über

„Schwarze Erde“)

Samstag, 16. Juli 2016, 19 Uhr, Landeszentrale

für politische Bildung Baden-Württemberg, Haus

auf der Alb, Hanner Steige 1, 72574 Bad Urach.

Eintritt frei!

„Abenteuer Schwäbische Alb“,

Diavortrag

Abwechslungsreiche Landschaften, zahlreiche

Schlösser und Burgen, Höhlen und Berge – in diesem

Diavortrag am Mittwoch, 20. Juli um 19 Uhr

in der Fachklinik Hohenurach 1 zeigt Ihnen der Natur-

und Kulturfotograf Armin Dieter die Einzigartigkeit

dieses Mittelgebirges.Beeindruckende

Aufnahmen von Wanderzielen, Tieren und Naturschauspielen

machen diese Entdeckungsreise über

die Schwäbische Alb zu einem unvergesslichen

Erlebnis. Kostenloser Eintritt.

Kurkonzert - Caprice Musette

am Donnerstag, 21. Juli um 20 Uhr im Gesundheitsund

Rehazentrum Schwäbische Alb.

Die virtuos vergnügliche Akkordeonmusik der Musiker

von CAPRICE MUSETTE in Verbindung mit der

Improvisationsfreude bietet nicht nur grossartige

Momente aus der wunderbaren Klangvielfalt der

Musik des Musette und der Chansons, sondern

verzaubert Sie direkt unter den Himmel von Paris.

Durch die breit gefächerten Einflüsse der Musette-

Musik dürfen Sie sich auch hin und wieder an musikalischen

Überraschungen lateinamerikanischen

Charakters erfreuen. Kostenloser Eintritt.

Kneipenquiz „Volle Birne“

Das vergnügliche, unverbindliche, für alle offene

Kneipenquiz „Volle Birne“ lädt ein zur Juli-

Runde. Ihr/Euer Wissen ist gefragt am Donnerstag,

den 21. Juli 2016. Beginn: 20:00 Uhr, Ort:

Ratstube Bad Urach. Der Eintritt ist frei. Jede

teilnehmende Gruppe darf sich aus höchstens

5 Personen zusammensetzen. Tischreservierungen

sind möglich unter Tel. 07125 / 309 93 33.

Residenzschloss Urach

Sonderführung durch die spätmittelalterliche

Residenz

Sechs Jahre sind vergangen seit Graf Eberhard

im Bart die schöne italienische Prinzessin Barbara

Gonzaga von Mantua als Braut nach Urach geführt

hat. Vier Tage lang wurde in der Residenzstadt

gefeiert, getanzt und gelacht.

Mit der Kammermagd Barbara ins jahr 1480

Kammermagd Barbara kann sich genau an die

aufwändigen Vorbereitungen erinnern und

schwärmt noch heute von dem größten Fest, das

die kleine schwäbische Stadt am Fuße der Alb je

gesehen hatte. Was für ein Trubel bei den Vorbereitungen

- schließlich wurde die ganze Stadt

geputzt - und dann, das Fest selbst. Welch eine

Pracht! Die Kleidung der Festgäste, die Speisen,

Tanz und Turnier. Vier Tage lang war ganz Urach

im Ausnahmezustand.

Wie’s zur Hochzeit kam und wie’s mit der Ehe der

beiden weiterging, lebhaft erzählt von einer, die

dabei war, am Sonntag, den 17. Juli, 15.30 Uhr

Kostümführung auf schwäbisch

Anmeldung & Programm

Für die Sonderführungen mit begrenzter Teilnehmerzahl

ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich

unter Tel. 0 7125/158 490

Vortrag und Diskussion

Jens Mühling: Erzfeinde oder Brudervölker?

Wie sich Russen und Ukrainer

selbst sehen – und wie sie sich

gegenseitig wahrnehmen

Der Journalist und Autor Jens Mühling referiert

und diskutiert auf Basis seiner beiden Reiseberichte

„Schwarze Erde: Eine Reise durch die Ukraine“

und „Mein russisches Abenteuer: Auf der

Suche nach der wahren russischen Seele“ Trennendes

und Verbindendes zwischen der Ukraine

und Russland.

Jens Mühling spricht im Haus auf der Alb.

Kinoprogramm forum22:

Donnerstag, 14.07.

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Freitag, 15.07.

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Samstag, 16.07.

15:30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

16:00 Uhr: Die Baumhauskönige

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Sonntag, 17.07.

15:30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

16:00 Uhr: Die Baumhauskönige

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Montag, 18.07.

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“:

Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“:

Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Dienstag, 19.07.

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

Mittwoch, 20.07.

18:00 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

18:15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.15 Uhr: Unterwegs mit Jacqueline

20.30 Uhr: Ice Age 5: Kollision voraus!

www.forum22.de

Ice Age – Kollision voraus!

Animationsfilm - USA 2016, ca. 100 Min., R.: Michael

J. Wilson, FSK: ab 0 J. (beantragt)

Scrat stößt bei seiner endlosen Jagd nach der unerreichbaren

Nuss in neue Dimensionen vor. Er wird

ins Universum katapultiert, wo er versehentlich

kosmische Kettenreaktionen auslöst, in deren Folge

die Gefahr besteht, dass sich die Ice Age-Welt

verändert oder gar zerstört wird. Sid, Manny, Diego

und der Rest der Herde verlassen notgedrun-


8 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Veranstaltungen/Biosphärengebiet

gen ihre Heimat und begeben sich auf eine Reise

voller Spaß und Abenteuer. Dabei durchqueren sie

exotische Länder und begegnen einer Vielzahl von

neuen schillernden Charakteren.

Unterwegs mit Jacqueline

Komödie - F 2016, 92 Min., R.: Mohamed Hamidi,

D.: Fatsah Bouyahmed, Lambert Wilson, Jamel

Debbouze, FSK: o.A.

Die schöne Kuh Jacqueline ist Fatahs ganzer Stolz.

Der größte Traum des algerischen Bauers ist es,

sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in

Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle

Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es

für ihn kein Halten mehr. Mit der Unterstützung

der gesamten Dorfgemeinschaft treten Fatah und

seine Kuh eine abenteuerliche Reise an: zuerst mit

dem Boot übers Mittelmeer nach Marseille und

von dort zu Fuß einmal quer durch Frankreich. Im

Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen

und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah

viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei

helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.

UNTERWEGS MIT JACQUELINE ist eine genauso

lustige wie ergreifende Geschichte über Menschlichkeit,

Freundschaft und die Verwirklichung von

Träumen. Die charmante Feelgood-Komödie hat

in Frankreich bereits die Herzen der Zuschauer im

Sturm erobert. An der Seite einer ganz besonderen

vierbeinigen Hauptdarstellerin spielen der in

Frankreich gefeierte Komiker Fatsah Bouyahmed

sowie die Schauspiel-Stars Lambert Wilson und

Jamel Debbouze. Produziert wurde UNTERWEGS

MIT JACQUELINE von den Machern von „Ziemlich

beste Freunde.“

Die Baumhauskönige

Kinderfilm - NL 2014, 91 Min., R.: Margien Rogaar,

D.: Kees Nieuwerf, Julian Ras, Bart Reuten, Nijs

Vermin, Yuri van Dam, FSK: o.A.

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Ziggy und

Bas sind beste Freunde und haben sich etwas ganz

Großes vorgenommen: Bevor sie nach den Ferien

auf unterschiedliche Schulen gehen, wollen sie

noch ein letztes Mal am großartigen Abenteuercamp

teilnehmen. Ziel ist es, den höchsten Turm

aus altem Holz, Paletten und Türen zu bauen. Sie

sind die amtierenden Meister, haben ihre Konkurrenz

bisher immer leicht abhängen können. Kein

Wunder also, dass sie auch in diesem Jahr wieder

auf den begehrten Titel der Baumhauskönige hoffen.

Doch dann läuft im Camp alles anders als geplant.

Bas fängt an mit den coolen Jungs der Cola-

Gang rumzuhängen und Ziggy muss unerwartet

mit seinem kleinen Bruder in eine Mannschaft.

Ihr gemeinsamer Traum verwandelt sich schnell in

eine ungeahnte Rivalität. Droht ihre Freundschaft

daran zu zerbrechen.

Musikschule

Bad Urach & Umgebung e.V.

Start des neuen Musikschuljahres

Am 1. Oktober 2016 beginnt an der Musikschule

Bad Urach & Umgebung das neue Musikschuljahr.

Zu diesem Termin können in

Bad Urach und in den Außenstellen wieder

neue Schüler/innen aufgenommen werden.

Ebenfalls im Oktober starten die neuen Gruppen

der Musikalischen Früherziehung. Anmeldungen

für diese Gruppen, die dienstags von 14.30 - 15.30

Uhr (4 - 5jährige Kinder, 2 Jahre vor der Einschulung)

und von 15.30 - 16.30 (5 - 6jährige Kinder, 1

Jahr vor der Einschulung) in der Schlossmühle in

Bad Urach stattfinden, sollten zur besseren Planung

baldmöglichst in der Musikschule eingehen.

Auch eine neue Eltern-Kind-Gruppe beginnt im

Oktober. Immer dienstags 16.30 - 17.15 Uhr treffen

sich Kinder ab 2 Jahren in Begleitung eines

Elternteils (oder gern auch Oma, Opa, Tagesmutter...),

um die Welt der Musik kennen zu lernen.

Nähere Informationen zu diesen und allen anderen

Angeboten der Musikschule sowie die Möglichkeit

zur Anmeldung gibt es in der Geschäftsstelle der

Musikschule, Schlossmühle, Graf-Eberhard-Platz

10 in Bad Urach, Tel.07125/8856 bzw. 8862, musikschule@musikschule-badurach.de

Durchs Reich der wilden Kräuter

Die Kräuterfrau und Biosphärenbotschafterin Lonie

Geigle nimmt sie am Mittwoch, 20. Juli mit,

auf eine geheimnisvolle Reise ins Reich der wilden

Pflanzen und Kräuter bei einem gemütlichen

Spaziergang am Rande des ehemaligen Truppenübungsplatzes.

Sowohl das Bestimmen der Pflanzen,

als auch die Verwendung in Küche und für die

Gesundheit sind dabei wichtige Punkte. Hausrezepte

und Omas Gesundheitstipps werden wieder

aufgefrischt.

Treffpunkt ist der Parkplatz Münsingerstrasse in

Zainingen um 19 Uhr. Die Führung dauert ca 2

Stunden und ist kostenpflichtig.

Geeignetes Schuhwerk und Kleidung sind empfehlenswert.

Infos bei Lonie Geigle, 07125/3241 oder

0176/37038386

www.naturgarten-geigle.de


Donnerstag, 14.7.2016/Lokale Agenda

Der Uracher

9

Am Samstag, 16. Juli wird Frau Ulla Radloff von

10:00 - 12:00 Uhr Ihre Anfragen und Wünsche in

proUrach entgegen nehmen.

Am Donnerstag, 21. Juli wird Frau Inge Baacke

von 16:00 - 18:00 Uhr in proUrach sein. Neben den

üblichen Beratungs- und Serviceleistungen hilft sie

gerne beim Ausfüllen von Formularen, Schreiben

von Briefen und Bewerbungen – auch am Computer

– oder berät bei der Endfassung eines bestehenden

Schriftstücks. Möglich sind auch Übersetzungen

vom Englischen und Französischen ins

Deutsche und umgekehrt.

Wohnberatung in Bad Urach:

Seit Mitte Oktober gibt es in Bad Urach eine ehrenamtliche

Wohnberatung. Sie unterstützt und

begleitet Menschen in allen Altersgruppen und

Lebensphasen bei der Gestaltung ihrer Wohnsituation.

Helmut Heckel, der ehrenamtliche Wohnberater

für Bad Urach besichtigt und analysiert

die Wohnsituation der Ratsuchenden. Er arbeitet

gemeinsam mit ihnen Lösungsvorschläge zur individuellen,

sicheren und barrierefreien Wohnraumgestaltung

aus und informiert über finanzielle Fördermöglichkeiten

und öffentliche Fördermittel.

Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos.

Weitere Informationen:

Die Vermittlung läuft über proUrach, das Kontaktbüro

für Bürgerschaftliches Engagement und

Ehrenamt, Marktplatz 1 zu den genannten Öffnungszeiten.

Zu allen Öffnungszeiten von proUrach werden in

Zusammenarbeit mit der Initiative Überleben e.V.

Eine-Welt-Artikel wie verschiedene Sorten von

Pide-Kaffee, Tee, Kakao, Honig und Schokolade

verkauft.

vermitteln – beraten – helfen

Verkauf von 1-Welt-Produkten

proUrach

Kontaktbüro für Bürgerschaftliches

Engagement und Ehrenamt

Altes Oberamt, Marktplatz 1

72574 Bad Urach

Öffnungszeiten

Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr

Tel. 0 71 25 / 40 89 40

Ein Anrufbeantworter ist geschaltet.

info@prourach.de

Am Samstag, 16. Juli wird Frau Ulla Radloff von

10:00 - 12:00 Uhr Ihre Anfragen und Wünsche in

proUrach entgegen nehmen.

Am Donnerstag, 21. Juli wird Frau Inge Baacke

von 16:00 - 18:00 Uhr in proUrach sein. Neben den

üblichen Beratungs- und Serviceleistungen hilft sie

gerne beim Ausfüllen von Formularen, Schreiben

von Briefen und Bewerbungen – auch am Computer

– oder berät bei der Endfassung eines bestehenden

Schriftstücks. Möglich sind auch Übersetzungen

vom Englischen und Französischen ins

Deutsche und umgekehrt.

Wohnberatung in Bad Urach:

Seit Mitte Oktober gibt es in Bad Urach eine ehrenamtliche

Wohnberatung. Sie unterstützt und

begleitet Menschen in allen Altersgruppen und

Lebensphasen bei der Gestaltung ihrer Wohnsituation.

Helmut Heckel, der ehrenamtliche Wohnberater

für Bad Urach besichtigt und analysiert

die Wohnsituation der Ratsuchenden. Er arbeitet

gemeinsam mit ihnen Lösungsvorschläge zur individuellen,

sicheren und barrierefreien Wohnraumgestaltung

aus und informiert über finanzielle Fördermöglichkeiten

und öffentliche Fördermittel.

Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos.

Weitere Informationen:

Die Vermittlung läuft über proUrach, das Kontaktbüro

für Bürgerschaftliches Engagement und

Ehrenamt, Marktplatz 1 zu den genannten Öffnungszeiten.

Zu allen Öffnungszeiten von proUrach werden in

Zusammenarbeit mit der Initiative Überleben e.V.

Eine-Welt-Artikel wie verschiedene Sorten von

Pide-Kaffee, Tee, Kakao, Honig und Schokolade

verkauft.

Porzellanlädle Bad Urach

Das Porzellanlädle in der Bad Uracher Tafel freut

sich über jede Sachspende von:

• Geschirr

• Gläser, Kristall

• Besteck

• Haushaltswaren (z.B. Bilder, Vasen)

• Haushaltskleingeräte (z.B. Kaffemaschine,

Rührgerät)

• Dekoartikel und vieles mehr

Anschrift:

Pfählerstr. 5

Öffnungszeiten:

Mittwochs von 9.00 – 11.00 Uhr

Während dieser Zeit werden Sachspenden gerne

entgegengenommen

Im Porzellanlädle kann jeder einkaufen

Schauen sie doch einfach mal auf ein Schnäppchen

vorbei!

Wenn Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne

an die Diakonische Bezirksstelle

Tel 07125/948761 oder an Frau Bock Tel 07125/40115

wenden.

Hilfe und Unterstützung in allen

Fragen zur Deutschen

Rentenversicherung

Zur Beratung und Information steht Ihnen der

Versichertenberater Klaus Sigler hier im Rathaus

Bad Urach, Eingang Pfählerstraße 2, Zimmer 300

zur Verfügung.

Zur Beratung sind der letzte vorliegende Versicherungsverlauf

und der Personalausweis mitzubringen.

Bei der Rentenantragstellung werden zusätzlich

die persönliche Identifikationsnummer für steuerliche

Zwecke, Bankverbindung (IBAN und BIC),

Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder oder

Familienstammbuch benötigt.

Bei einem Antrag auf Hinterbliebenenrente ist die

Sterbeurkunde erforderlich.

Die Sprechtage finden samstags in der Zeit von

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

und donnerstags in der Zeit von 14.00 Uhr bis

18.30 Uhr statt.

Termine im August 2016

Donnerstag, 25.08.2016

Termine im September 2016

Samstag, 03.09.2016

Donnerstag, 15.09.2016

Samstag, 24.09.2016

Eine Terminvereinbarung erfolgt über die Stadtverwaltung

Bad Urach.

Wenden Sie sich bitte an das Sozialamt, Frau Vollmer,

Telefon 07125/156-387.

Die bisher hier im Rathaus Bad Urach monatlich

anberaumten Rentenberatungstermine durch die

Mitarbeiter der Dt. Rentenversicherung aus Reutlingen,

finden in diesem Jahr nicht statt – wir

bitten um Beachtung.

Deutsche Rentenversicherung

Regionalzentrum

Ringelbachstraße 15

72764 Reutlingen

Tel. 07121/2037-0

Netzwerk Demenz

Netzwerk Demenz

Bad Urach

Sprechstunde der Alzheimer-

Beratungsstelle in Bad Urach

Am Dienstag, den 12. Juli berät Frau Christel

Meixner, Leiterin der DRK-Alzheimer Beratungsstelle

im Landkreis Reutlingen, Angehörige und

Demenzerkrankte.

Die persönlichen Beratungsgespräche unterliegen

der Schweigepflicht. So können Sie ausführlich

über ihre Sorgen berichten und erhalten einen

Überblick bezüglich der Betreuungs-, Entlastungs-


10 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Senioren

und Hilfemöglichkeiten. Es werden Fragen zur

Pflegeversicherung, Vollmacht, rechtliche Betreuung

und Patientenverfügung beantwortet und

Kontakte zu Ärzten, Ämtern, unterstützenden

Diensten hergestellt . Die Alzheimer Beratungsstelle

im Landkreis Reutlingen begleitet Betroffene

und Angehörige auch über einen längeren

Zeitraum.

Alzheimer-Beratungsstelle in Bad Urach

Dienstag, 12.Juli - 8.15-10.00 Uhr

Büro proUrach, Altes Oberamt, Marktplatz 1

Beratungstermine sollten telefonisch 07121 / 34

53 97 31

oder per E-Mail unter meixner@drk-kv-rt.de im

Voraus vereinbart werden.

Der nächste Beratungstermin findet am Dienstag,

12. April von 8.15-10.00 Uhr in Bad Urach statt.

jeweils immer am 3. Mittwoch im Monat zum

zwanglosen Austausch.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Bedarf stehen nach den Rahmenbedingungen

des Hospiz- und PalliativVerbands Baden Württemberg

e.V. ausgebildete Trauer-begleiter/innen

auch für Einzelgespräche zur Verfügung.

Hospizgruppe Metzingen/Ermstal e.V.

Christophstr. 20, 72555 Metzingen

Tel. 0 71 23 / 36 06 76

Handy: 0 172 / 4 25 95 82

E-Mail: Amb.hospiz@haus-matizzo.de

Internet: www.hospiz-metzingen.de

Wir begleiten Schwerstkranke, Sterbende und deren

Angehörige zu Hause,

in Pflegeheimen, im Krankenhaus und im Stationären

Hospiz

in Eningen. Dabei stehen die Bedürfnisse der

schwerkranken

und sterbenden Menschen im Mittelpunkt.

wunderbaren Mischung an Chorbeiträgen und

fröhlichem Singen gemeinsam mit den Bewohner/Innen.

Mit „Erlaube mir feins Mädchen“, „Liebe ist unendlich“,

„The Rose“ oder „Lasst uns Brücken bauen“

brachten sie das breite Spektrum ihres Repertoirs

zu Gehör. Die kurzweilige Moderation der Veranstaltung

lag in den Händen von Chormitglied Ute

Lotz-Kuhn. „Mir trinket a Viertele“ leitete zum geselligen

Teil über. Gemeinsam mit dem zahlreichen

Publikum wurden Volkslieder wie „Im schönsten

Wiesengrunde“, „Mein Vater war ein Wandersmann“

oder die „Mühle im Schwarzwälder Tal“

gesungen. Hierzu spielte Wilfried Maschke die

Gitarre. Zu letzterem Lied brachten die Bewohner

ihre passenden Bewegungen mit ein. Nachdem

sich die Sänger mit „Irischen Segenswünsche“ verabschiedeten,

forderten die Zuhörer noch eine

Zugabe ein. Sie hatten einen Wunsch frei und

wählten aus den vorgetragenen Liedern „Meine

Zeit steht in deinen Händen“. Mit viel Applaus

bedankten sich alle für diesen wunderschönen

musikalischen Nachmittag.

Informationsabend Blaues Kreuz

Der nächste Informationsabend findet am Montag,

den 18.07. um 19.30 Uhr im Karl-Hartenstein-

Haus am Grünen Herz statt.

Eingeladen sind betroffene Alkoholabhängige sowie

deren Angehörigen.

Ebenfalls willkommen sind Personen welche sich

über die Alkoholabhängigkeit informieren oder

in der Suchtkrankenhilfe mitarbeiten wollen. Das

Blaue Kreuz sieht seine Arbeit als einen besonderen

diakonischen Auftrag und arbeitet überkonfessionell.

Kontaktaufnahme vorab ist möglich

unter Telefon 07382/5081, 07382/1316 oder

07123/14487.

Tagesmütter e.V. Reutlingen

Außenstelle Ermstal

Tagesmutter/-vater werden

Die Kindertagespflege bietet für pädagogische

Fachkräfte, die in unseren TigeR Projekten tätig

sein möchten und Menschen aus anderen Berufsfeldern

im häuslichen Bereich, eine attraktive berufliche

Perspektive.

Informationsveranstaltung

Dienstag, 12.07.2016 um 19.00 Uhr

Tagesmütter e.V. Reutlingen

Federnseestr. 4, 72764 Reutlingen

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches

Beratungsgespräch zur Verfügung.

Infos unter Tel. 07121/3878424,

Esther Roth

Vorankündigung

Für das nächste Beisammensein des Brückencafés

am Mittwoch, den

20. Juli 2016 in der Zeit von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr

sind alle

Interessierten herzlich eingeladen in die „Brennscheuer

Straßer“,

Fabrikstr. 7/1 in Dettingen/Erms.

Im Brückencafé treffen sich von einem Trauerfall

betroffene Menschen

Herzliche Einladung

zur „Brezldongade“

Ein Angebot für Senioren mit demenziellen Erkrankungen.

Jeden Dienstag von 9 – 11.30 Uhr

findet ein von Pflegekräften betreutes Seniorenfrühstück

in der Sportgaststätte Zittelstatt 4 in Bad

Urach statt. Anmeldung und Infos unter Telefon

07125 40 80 62, Seniorenpflege Mila Kurdyk.

Kaffeeklatsch im Alten Oberamt

Nachdem der erste vereinbarte Termin ins Wasser

gefallen war, machte sich einen Tag nach Sommeranfang

eine große Gruppe von Rollstuhlfahrer/

Innen auf den Weg ins Städtle. Sie nahmen gerne

die Einladung in den Seniorentreff im Alten Oberamt

wahr.

Bei herrlichem Sommerwetter erfreute bereits

der Weg den Mauergärten entlang die Bewohner.

Das diesjährige Grün auf den rings umgebenden

Anhöhen und die Blumen wurden bestaunt. Vor

Ort angekommen wurden sie schon mit einer

freundlichen Begrüßung erwartet. Bei der sehr

hilfsbereiten Bewirtung durften alle am liebevoll

geschmückten Tisch Platz nehmen und vom Kuchenangebot

wählen.

Mit den gastgebenden Damen entwickelten sich

nette Gespräche und es wurde ein kurzweiliger

Nachmittag. Bei einem gemeinsamen Lied verabschiedeten

sich die Senioren. Sie freuen sich bereits

auf ein Wiedersehen im Herbst.

Gesangverein „Eintracht“ Lonsingen

Ende Juni waren der Gesangverein „Eintracht“

Lonsingen unter Leitung der Dirigentin Ulli Geiselhardt

zu Gast im Seniorenzentrum HERZOG

CHRISTOPH. Sie füllten den Nachmittag mit einer

Musik zur Kaffeezeit

Im Juni erfreute Hans Pfetzer die Bewohner/Innen

im Seniorenzentrum HERZOG CHRISTOPH mit seinem

Keyboard bei der „Musik zur Kaffeezeit“. Es

wurden bekannte Lieder gespielt, dazu gesungen

und geschunkelt. Die Gäste hörten aufmerksam

zu und hatten sichtlich Freude beim Singen und

Klatschen im Takt. Eine kleine Anekdote von Herrn

Pfetzer über seine Treue im Kanuclub Esslingen,

bestätigten die Zuhörer mit Beifall, auch für die

Treue bei uns im Haus wurde geklatscht. Manche

Bewohner bedankten sich auch persönlich mit

Handschlag bei H. Pfetzer.

Am Freitag, 15. Juli gibt es im Seniorenzentrum

HERZOG CHRISTOPH wieder „Musik zur Kaffeezeit“.

Ab 14.30 Uhr wird Hans Pfetzer auf seinem

Keyboard beliebte Melodien spielen. Zu dieser

Gelegenheit wird es auch im Speisesaal einen

Nachmittagskaffee geben. HERZLICH WILLKOM-

MEN sind nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner,

sondern auch ihre Angehörigen und natürlich

Gäste und Freunde des Hauses zu einer Einstimmung

auf das Wochenende.

SeniorenTreff- Altes Oberamt

Beim Singnachmittag wurden die Gäste begrüsst

mit musikalischer Unterhaltung von Jürgen Lieb,

Horst Adam und Georg Riemer. Es wurden viele

bekannte Lieder gesungen, „Fischerin vom Bodensee,

Schneewalzer, Kufsteinlied, usw. Bei Kaffee

und Schorle konnte man sich unterhalten und den

selbstgebackenen Kuchen schmecken lassen. Neue

Gäste sind immer herzlich willkommen. Senioren-

Treff. Im Alten Oberamt, Montag – Freitag 14 Uhr

30 bis 17Uhr.


Donnerstag, 14.7.2016/KIrchliche Nachrichten

Der Uracher

11

Gruppenübersicht

Evang. Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

Veranstaltungen der Evangelischen

Kirchengemeinde Bad Urach und Seeburg

vom 16. bis 24. Juli

Wochenspruch:Lebt als Kinder des Lichts; die

Frucht des Lichts ist lauter Güte

und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8-9

Samstag, 16. Juli

11.00 Orgelmusik zur Marktzeit,

Amanduskirche

13.00 Trauung Stephanie

und Sebastian Theobald,

Amanduskirche

14.30 Trauung Kathrin geb. Friedrichsohn

und Christian Roths, Amanduskirche,

mit Taufe von Paul Roth

15.00 Altpietistische Gemeinschaft,

Sonntag, 17. Juli, 8. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Turmchoral: „Du höchstes Licht“

Gottesdienste:

9.00 Johanneskirche Seeburg (Fischer)

10.00 Amanduskirche (Fischer)

10.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit Singteam

(Sachs)

19.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus:

Jugendgottesdienst im „Ekkle“

19.00 Stiftshof, Serenadenkonzert

des Posaunenchors

Montag, 18. Juli

16.00 Gemeinsam tanzen,

Karl-Hartenstein-Haus

Serenadenkonzert des Posaunenchors

Am Sonntag, 17. Juli um 19.00 Uhr veranstaltet

der Posaunenchor sein traditionelles Serenadenkonzert

im Stiftshof (bei schlechtem Wetter in der

Amanduskirche).

Mitwirkende: Posaunenchor Bad Urach, Jungbläsergruppe

des Posaunenchors Bad Urach, Bläserklasse

der Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule.

Holzofenbrot

Am Mittwoch 20.

Juli backen die Seeburger

Backfrauen

wieder Holzofenbrot

im Backhaus,

der Erlös kommt

der Kirchengemeinde

zugute.Vorbestellungen bitte unter Telefon

07381/1605 oder 07381/8909

Mädchenjungschar Ichthys (8 bis 13 Jahre)

Dienstag 17:30 bis 19:00 Uhr,

Karl-Hartenstein-Haus, Domino

Jungschar Echt Schaf (7 bis 10 Jahre, gemischt)

Mittwoch 17:15 bis 18:45 Uhr

Karl-Hartenstein-Haus, Jungscharraum

Jugendkreis (Jugendliche ab 13 Jahren)

Mittwoch 19:00 bis 20:30 Uhr

Karl-Hartenstein-Haus, Domino

Volleyball

Donnerstag 20:30 (!) bis 22:00 Uhr, Kreissporthalle

Posaunenchor

Freitag 19:45 bis 21:45 Uhr

Chorprobe im Karl-Hartenstein-Haus

Weitere Infos unter: www.posaunenchor-badurach.de

Unterm Regenbogen (der familienfreundliche

Sonntagstreff)

Die Familiengruppe trifft sich einmal im Monat

sonntags. Infos unter Tel. 07125/408108 oder

Email: diana.frommel@t-online.de

Jugendgottesdienst

am 17. Juli 2016 um 19.00 Uhr im Dietrich-

Bonhoeffer-Haus, Thema: „Take the step of

faith“ mit StefanLepp von der Mühle Weingarten

(Zentrum für Gebet und Jüngerschaft)

Mittwoch, 20. Juli

8.00 Frühandacht, Stiftskapelle

ab

11.00 Holzofenbrot im Backhaus Seeburg,

Vorbestellung unter Tel. 07381-1605

oder 07381-8909

17.00 Bibelgesprächskreis,

Karl-Hartenstein-Haus

Donnerstag, 21. Juli

18.00 Frauenkreis,

Pfarrgarten Ostendstraße

Sommerlicher Abschluss

Samstag, 23. Juli

11.00 Orgelmusik zur Marktzeit,

Amanduskirche

15.00 Altpietistische Gemeinschaft,

Karl-Hartenstein-Haus

15.00 Kindertreff,

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

16.00 Stadtfest, Marktplatz

Sonntag, 24. Juli, 9. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Turmchoral:

„Die güldne Sonne“

Gottesdienste:

9.15 Seniorenzentrum

Herzog Christoph (Fischer)

10.00 Markplatz:

Gemeinsamer ökumenischer

Festgottesdienst zum Jubiläum

„700 Jahre Stadt Urach“

mit Posaunenchor

(Keller, Karwounopoulos)

kein Gottesdienst im

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

und in Seeburg

10.00 Rehaklinik I (Fischer)

19.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus:

Jugendkirche „Ekkle“

Frauenkreis

Am Donnerstag, 21. Juli um 18.00 Uhr trifft sich

der Frauenkreis zum sommerlichen Abschluss im

Pfarrgarten Ostendstraße.

Stadtfest Bad Urach

Das 8. Bad Uracher Stadtfest wird am 23. Juli

2016 ab 16.00 Uhr wieder Anziehungspunkt

für Alt und Jung aus nah und fern sein, wenn die

Bad Uracher Vereine bewirten und auf der Marktplatzbühne

ein interessantes Programm Iäuft.

Wir von der Kirchengemeinde sind auf dem Stadtfest

mit einem Stand vertreten. Es gibt Pommes,

Thüringer, Crèpes, Kaffee und Kuchen. Ein besonderes

Angebot gibt es an unserem Stand: Unsere

Partnergemeinde aus Saalfeld wird wieder einmal

ihre Spezialitäten anbieten: Echte Thüringermit

Saalfelder Bier. Wer gerne mithelfen oder einen

Kuchen spenden möchte, bitte im Gemeindebüro,

Telefon 94 87 10 melden.

Festgottesdienst: 700 Jahre Stadt Urach

Am Sonntag, 24. Juli um 10.00 Uhr feiern wir

auf dem Marktplatz einen Ökumenischen

Festgottesdienst zum Stadtfest „700 Jahre Urach“.

Geschäftsstelle

Pfählerstraße 26, 72574 Bad Urach

Kontakt

Jugendreferent Martin Karle, Tel: 07125 / 96 98

48 – 23, Email: martin.karle@elkw.de

Vorsitzender Ralph Kiedaisch,

Email: vorsitzender.eju@t-online.de

Am Sonntag, den 17. Juli 2016 findet um 19 Uhr in

Bad Urach im Dietrich- Bonhoeffer-Gemeindehaus

der nächste Bezirksjugendgottesdienst statt. Unter

dem Motto „Take the step of faith“ gestaltet

das Ekkle-Team den Abend. Als Prediger konnte

Steffan Lepp von der Mühle Weingarten (Zentrum

für Gebet und Jüngerschaft) gewonnen werden.

Gott wird dabei mit jugendgemäßen Liedern gelobt

und angebetet.

Die Besucher erwartet ein Gottesdienst, der Jugendlichen

und Erwachsenen die Möglichkeit

gibt, gemeinsam ihren Glauben an Jesus Christus

zu feiern. Das Evangelische Bezirksjugendwerk

Bad Urach und das Ekkle-Team laden herzlich dazu

ein. Kontaktadresse: Ev. Jugendwerk Bezirk Bad

Urach, Pfählerstr. 26, 72574 Bad Urach,

07125/969-848-0 oder Email: info@ejw-urach.de

Gemeinde, Gewerbe, Vereine

und Kirchen:

Ein Blatt von allen für alle.


12 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Neues aus den Vereinen

Reha-Seelsorge

Bad Urach

Sonntag 17.07. Katholische Wortgottesfeier mit

Kommunionausteilung

10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin

Marianne Rathgeb

Mittwoch 20.07. Abendgebet – Atempause

18:30 Klinik I Raum der Stille T2 Ebene 0 Maria

Leist

Donnerstag 21.07. Vortrags-/Gesprächsabend

19:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin

Marianne Rathgeb

„Frauen in der Bibel: „Lydia – Geschäftsfrau,

Gastgeberin, Gemeindeleiterin“

Sonntag 24.07. Evangelischer Gottesdienst

10:00 Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Pfarrer

Siegfried Fischer

Sprechzeiten der Kurseelsorger im Raum der Stille:

evang.: Donnerstag 13.00 – 14.00 Uhr

kath.: Mittwoch 13.00 – 14.00 Uhr

Weitere Gesprächstermine gerne auch nach Vereinbarung!

Der evangelische Seelsorger Pfarrer Siegfried Fischer

ist zu erreichen über Tel. 9698817, die katholische

Seelsorgerin Marianne Rathgeb ist zu

erreichen über Tel. 0162-7846693.

Homepage der Kurseelsorge:

www.kurseelsorge-badurach.de

Regelmäßige Termine:

Freitag, 15.07.2016

17.30 Jungschar Dreamteam

(Mädchen 9-12 Jahre)

18.30 Jungschar Goten (Jungs 8-12 Jahren)

19.30 V.I.P.2GO Treff für Jugendliche

(13 - 17 Jahre)

Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25.

Sonntag, 17.07.2016

17.00 Gemeinschaftsgottesdienst - Parallel

Kinderbetreuung.

Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25.

Montag, 18.07.2016

19.00 Gebetskreis

Gemeinschaftshaus, Lange Str. 25.

Dienstag, 19.07.2016

16.00 Kindertreff (Kinder 5-8 Jahre)

Gemeinschaftshaus, Lange Str.25

Info unter www.christusbund-badurach.de

Verschiedene Hauskreise für Jugendliche und Erwachsene

auf Anfrage (Tel.: 07125-4245 Buck).

Öffnungszeiten im kath. Pfarrbüro

Montag von 09:00 – 11:00 Uhr

Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr

Donnerstag von 15:00 – 17:00 Uhr

Freitag von 09:00 – 11:00 Uhr

Gottesdienstordnung

Freitag, 15. Juli 2016

9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 16. Juli 2016

9:15 Gottesdienst, Seniorenheim

Herzog Christoph, Bad Urach

18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach

Sonntag, 17. Juli 2016

10:00 Wort-Gottes-Feier in der Kurklinik I,

Bad Urach

10:30 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

anschl. Weltladen – Fairkauf auf dem

Kirchplatz

Dienstag, 19. Juli 2016

18:00 Gottesdienst, Hülben

anschl. Hähnchenessen im Cafe Buck

Freitag, 22. Juli 2016

9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 23. Juli 2016

18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach

Sonntag, 24. Juli 2016

10:00 Ökumenischer Gottesdienst auf dem

Marktplatz in Bad Urach

Der Kinder und Familienausschuss der Katholische

Kirchengemeinde lädt herzlich zum

GELÄNDESPIEL am Samstag den 23.07.16 ein.

Alle Kinder im Grundschulalter, mit Lust auf

Abenteuer sollten dabei sein!

TREFFPUNKT:

um 16.00 Uhr kath. Gemeindesaal

Dettingen

ENDE:

um 20.00 Uhr (Abholung

Calverbühl Dettingen)

AUSRÜSTUNG:

Rucksack, gutes Schuhwerk,

Getränk (für die Strecke), Grillstab, Trinkbecher,

wetterfeste Kleidung, Sonnenhut

Also seid neugierig und lasst Euch überraschen!

Telefonische Anmeldung bis zum 18.07.2016

Gilles Thomas Tel. 0179/2190424

Kainer Simone Tel. 07123/888438

Krohmer Ursula Tel. 07123/958605

Kath. Pfarrbüro Bad Urach Tel. 07125 946750 oder

per Email stjosef.badurach@drs.de

Samstag, 16.07.2016

15:00 Hauptprobe für den Jugendtag mit

Soundcheck, Messe Stuttgart,

Messehalle 4​

19:00 Jugendsport im Forum Großbettlingen,

Heerweg 22​

Sonntag, 17.07.2016

9:30 Gottesdienst

Jugendtag Süddeutschland, Messe Stuttgart.

Gottesdienstbeginn 11:00 Uhr

Montag, 18.07.2016

20:00 Ämterversammlung mit Apostel Volker

Kühnle in Metzingen​

Dienstag, 19.07.2016

20:00 Probe Jugendchor in Großbettlingen​

20:00 Singstunde Gemeindechor​

Mittwoch, 20.07.2016

20:00 Gottesdienst​

Freitag, 22.07.2016

19:00 G.L.A.U.B.E.N.S.I.M.P.U.L.S.E - Gespräche

über Glaubensthemen in Nürtingen,

Marienstraße 62. Thema: Was haben

Feuerwehr und Glaube gemeinsam?

Ganz schön viel

19:30 Probe Gospelchor in Nürtingen

Gäste sind herzlich willkommen

Christliches Zentrum

Bad Urach

Hauskreis Bad Urach

Monatsspruch Juli 2016:

Der Herr gab zur Antwort: Ich will meine ganze

Schönheit vor dir vorüberziehen lassen und den

Namen des Herrn vor dir ausrufen. Ich gewähre

Gnade, wem ich will, und ich schenke Erbarmen,

wem ich will.

Ex 33,19 (E)

Herzliche Einladung für Dich und für Sie zum

Glauben erleben.

Unser nächstes Treffen ist am:

Montag 11.07.2016 um 19:00 Uhr

Immanuel-Kant-Str. 112, Bad Urach.

Weitere Informationen gerne bei Jochen oder Eva

Prause. Tel.: 07125 - 40 70 02 oder 07121 - 75 08 96

Internet: www.cz-pfullingen.de

Wir haben am 09.07.16 an unserem Infostand neben

dem Marktbrunnen in Bad Urach ein lebhaftes

Interesse an christlicher Literatur und Gespräche

über den Glauben erleben dürfen.

Dreamteam

Bad Urach. Die neue Jungschar für Mädchen findet

am kommenden Freitag 17:30 - 19:00 Uhr im Gemeinschaftshaus,

Lange Str. 25 stattt. Eingeladen

sind alle Mädchen von 9 - 12 Jahren.

WAS?

Mädchenjungschar

für Mädchen

von 9-12 Jahren

WANN?

Freitags

17:30 -19:00 Uhr

WO?

Lange Straße 25

72574 Bad Urach

info@christusbundbadurach.de

Wir freuen uns auf Dich!

Neuapostolische Kirche

Gemeinde Bad Urach

Ostendstraße 36, 72574 Bad Urach

http://bad-urach.nak-nuertingen.de

Termine vom 15.07.2016 bis 22.07.2016

Freitag, 15.067.2016

19:00 Probe Vororchester in Metzingen​

19:30 Probe Bezirksorchester in

Metzingen​

19:30 Probe Gospelchor in Kirchheim

u. Teck

DLRG 50plus Sommerprogramm

Vergangenen Mittwoch machte sich die DLRG

50plus Gruppe auf zu einem Bienenspaziergang.

Der Weg führte uns zunächst Richtung Dettingen

zu einem Bienenstand. Nach einer kleinen Rast

ging es weiter, das Tal wieder hinauf, über den

Breitenstein bis zum Samuelstein zum Gütle der

Familie Geigle. Dort erwartete uns ein leckeres

Abendessen mit wunderschöner Aussicht.

Unterwegs haben wir allerlei über die heimische

Bienenwelt und unterschiedliche Bienenweiden

im Streuobstparadies Schwäbische Alb erfahren.

Es war ein wunderschöner Abend, liebe Familie

Geigle: wir kommen wieder!


Donnerstag, 14.7.2016/Neues aus den Vereinen

Der Uracher

13

50 Plus unterwergs

Herzlich willkommen beim

Fanfarenzug Bad Urach

Haben Sie Lust eine nicht ganz alltägliche Sportart

zu erlernen?

Besuchen Sie einfach Mittwochs unsere Fahnenschwinger

auf dem Vereinsgelände im Maisental

und schauen Sie einmal beim Training zu.

Die Fahnenschwinger sind bei allen Umzügen des

Fanfarenzuges dabei und begeistern die Zuschauer

auch durch die Vorführung diverser Fahnenspiele.

Wenn Sie jedoch mehr Lust auf Trommeln oder

Fanfarenspielen haben, sind Sie bei uns auch genau

richtig. Die Trommler und Bläser treffen sich

Mittwochs und Freitags auch auf dem Vereinsgelände

zum Proben.

In diesem Jahr stehen wieder zwei größere Umzüge

auf dem Terminplan.

Einmal Ende August der Schäferlauf in Markgröningen.

Ein Fest auf das sich wir Aktive immer

wieder freuen und sehr gerne teilnehmen.

Dann sind wir Ende September in Cannstatt zur

Eröffnung des Cannstatter Volksfestes.

Selbstverständlich gibt es auch kleinere Events zu

denen wir immer gerne eingeladen

werden.

Initiative Überleben e.V.

Am Samstag, den 16. Juli 2016, von 9 -12 Uhr, findet

der nächste Marktverkauf

der Initiative Überleben e.V. Bad Urach statt. Es

werden Weltwaren aus dem fairen Handel,

wie Kaffee, Tee, Kakao, Honig, Rohrzucker, Reis,

Schokolade, Cashew-Kerne, getrocknete Mangos,

Quinua u.v.m. zum Verkauf angeboten.

Wanderung ins Bärental

Am Sonntag, 17. Juli machen die Bad Uracher

Naturfreunde eine Wanderung ins Bärental bei

Schelklingen-Hütten. Durch das Tal hinauf geht

es zur Burgruine Hohenjustingen und zur Kapelle

oberhalb von Hütten. Treffpunkt mit PKW ist 9:30

Uhr am ZOB. Bitte kleines Wandervesper mitbringen.

Gäste sind jederzeit willkommen. Die Wanderleitung

haben Uwe Hihn und Heinz Hohmann.

Sommer-Grill-Fest

Die Bad Uracher Naturfreunde veranstalten am

Samstag, 30. Juli ein Sommer-Grill-Fest beim Seltbachhaus.

Ein Grill steht am Naturfreundehaus

bereit, Grillgut sollte jeder selbst besorgen. Gerne

können auch verschiedene Salate mitgebracht

werden. Für Kinder bestehen viele Spielmöglichkeiten

rund ums Haus. Mitglieder und Freunde

des Vereins sind herzlich eingeladen. Beginn ist

um 16 Uhr.

Naturfreunde Sportgruppe

Die Sportgruppe der Naturfreunde trifft sich während

der Sommermonate bei gutem Wetter jeden

Mittwoch um 18:30 Uhr an der Diegelehalle zu gemeinsamen

Radausfahrten. Bei schlechtem Wetter

wird wie üblich ab 20 Uhr in der Diegelehalle

trainiert. Die Sportgruppe freut sich jederzeit über

neue Mitsportler.

Sommer 2016 spielen sooft Sie wollen!

(Jahresbeitrag unter 12 Jahren = 0,00 €, Ü12 =

30,00 €)

Neugierig? Infos im Internet siehe unten.

Internet und Mail:

www.tc-badurach.de, info@tc-badurach.de

Ansprechpartner: Wilfried Schäfer

Telefon: 07125/70027

E-Mail: wilfried.schaefer@t-online.de

NEU: Abstellplatz für Wohnwagen

Unser umzäunter Tennisplatz Nr. 7 wird nicht mehr

genutzt. Kein Strom- und Wasseranschluss. Monatsmiete

20,-- €. Auskünfte erteilt Karl-Heinz

Pütz, Tel. 07125/4578.

Clubhaus mieten: 07125/4578 Karl-Heinz Pütz

z. B. für Familienfeste

Gästemarken Sandplatz

Friseur- und Kosmetiksalon Steinmetz

Kirchstr. 11, Bad Urach, Tel. 07125/8590

Mo. Ruhetag

TCU-Geschäftsstelle:

Karin Meng

Tel. 07125/1507-3073

Unser Clubhaus in der Zittelstatt.

Vereinsheim ist geschlossen

Die Vereinsgaststätte des FV Bad Urach in der

Zittelstatt geht in die Sommerpause, sie ist daher

geschlossen in der Zeit vom 11.07.2016 bis zum

21.08.2016.

Abendwanderung

Der Schwäb. Albverein, Ortsgruppe Bad Urach lädt

am Mittwoch 20.07. um 17.30

Uhr zur Abendwanderung ins Maisental ein. Treffpunktpunkt

ist am Parkplatz des früheren

Aquadroms. Die Wanderstrecke führt an der Bahnlinie

entlang und dann hinauf zum

Rundweg oberhalb des Maisentals bis nach Güterstein.

Zurück geht es den unteren

Weg, vorbei am Reitverein. Gehzeit ca. 1,5 Std;

Wanderführerin: Ursel Schneiden

Einkehr ist vorgesehen im Restaurant der Klinik

Schwäb. Alb.

• Verbesserung der Beweglichkeit und Straffung

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Übungen für

Pilates auch in den Sommerferien beim TSV Urach

1847 e.V.

... in der Zittelstatt

• Kräftigungs- und Dehnungsübungen nach

Joseph Pilates.

der Figur.

Bauch und Rücken.

Arbeitskreis

Gentechnik-Freies Ermstal

Infostand am „neigschmeckt-Markt“

Am Sonntag, 24. Juli 2016 ab 10:00 Uhr ist es

wieder so weit, der „neigschmeckt-Markt“ wird

eröffnet. Die Planie in der Reutlinger Oststadt

ist zum zwölften Mal Schauplatz für den größten

Regionalmarkt in Baden-Württemberg. Besucherinnen

und Besucher sind eingeladen, in heiterer

Atmosphäre einzukaufen, sich zu informieren

und vielfältige gastronomische Angebote zu genießen.

Auch dieses Mal wird der Arbeitskreis

Gentechnik-Freies Ermstal mit einem Infostand

in der Planie vertreten sein. Ein Schwerpunkt des

diesjährigen Infostandes wird die Macht des Verbrauchers

aufzeigen.

Willkommen beim Tennisclub Bad Urach

Termine

Verbands-Heimspiele:

Samstag, 16.07.16, 14.00 Uhr: Herren 60 - TA TSV

Baltmannsweiler 1

TCU-Senioren-Stammtisch:

Dienstag, 19.07.16 um 14.30 Uhr im Café Bad.

Wir bieten neuen Mitgliedern attraktive Beiträge

an!

Neuer Schnupperbeitrag, das heißt:

Der Kurs findet 5 Mal in Folge statt.

Kursbeginn: Montag 25.07.2016 um 19:00 Uhr im

Sportzentrum Zittelstatt

Preise: Mitglieder 15.- €

Nichtmitglieder 25.- €

Bitte Vorabanmeldung unter Tel: 07125/156871

oder per Mail an info@tsvurach.de

Mitteilungsblätter sind begehrt,

relevant, super-lokal

und reichweitenstark.


14 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Neues aus den Vereinen

TSV Urach Turnen

Sommerfest der Abteilungen Turnen und Leichtathletik

Am Samstag 16 Juli findet das diesjährige Sommerfest

der beiden TSV-Abteilungen Turnen und

Leichtathletik statt. Beginn ist um 16 Uhr auf dem

Sportplatz in der Zittelstatt.

Eingeladen sind alle Abteilungsmitglieder von

ganz jung bis ebenso alt, sowie Eltern, Geschwister,

Freunde und Gönner.

Wir wollen in gemütlicher, zwangloser Runde ein

paar schöne Stunden verbringen mit Spiel, Sport

und Geselligkeit. Für Getränke ist gesorgt, Grillgut

kann mitgebracht werden.

Auf euer zahlreiches Kommen freuen sich die Abteilungen

Turnen und Leichtathletik!

Das Sommerfest Turnen und Leichtathletik findet

auf dem TSV-Sportplatz in der Zittelstatt statt.

Stützpunkt Bad Urach

Abnahme-Termine Deutsches Sportabzeichen

Am Mittwoch, den 13. Juli und am Mittwoch,d

en 20. Juli findet jeweils um 18 Uhr eine Abnahme

der leichtathletischen Disziplinen zum

Erwerb des Deutschen Sportabzeichens auf

dem Sportplatz Diegele in Bad Urach statt. Für

Montag, den 18. Juli ist die Sprintprüfung mit

dem Rad angesetzt. Treffpunkt ist um 18 Uhr

am Parkplatz Heidengraben in Grabenstetten

in Richtung Böhringen. Fahrradhelm ist Pflicht.

AUFMERKSAMKEIT

ERREGEN !

Römerstraße 19 · 72555 Metzingen

T 0 71 23 36 88 630 · F 0 71 23 36 88 222

nak.metzingen@n-pg.de


Donnerstag, 14.7.2016/Hengen

Der Uracher

15

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr

Freitag:

18:00 – 8:00 Uhr

Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten und

Böhringen:

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ortsverwaltung Hengen

Böhringer Str. 1, 72574 Bad Urach

Telefon (07125) 3543,

Telefax (07125) 30 93 67

E-Mail: ov-hengen@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Montag 8.00 – 11.00 Uhr

16.30 – 19.00 Uhr

Dienstag 14.30 – 17.30 Uhr

Mittwoch und

Donnerstag 8.00 – 11.00 Uhr

Erika Heß

Sprechstunde Ortsvorsteher:

Montag 17.30 – 19.00 Uhr

Gerhard Stooß

Augenarzt (01 80) 1 92 93 44

(Notdienstansage)

Zahnarzt (01 80) 5 91 16 40

(Notdienstansage)

Apothekendienst

Samstag, 16.07.2016

Alb-Apotheke, Hülben, Tel.: 07125 - 9 62 33

Sonntag, 17.07.2016

Stadt-Apotheke, Münsingen, Tel.: 07381 - 82 40

ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/ Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 /1 92 22

Feuerwehr Kreisleitstelle Reutlingen

(angeschlossen sind hier auch die

vorgenannten Dienststellen) (07121) 346366

Feuerwehr Abt. Hengen

Kommandant: Markus Mock 0160/3556920

Polizei

Polizei Bad Urach (07125)946870

Polizei Metzingen (07123) 9240

Kliniken

Ermstalkinik Bad Urach (07125) 1590

Albklinik Münsingen (07381) 181-0

Klinikum am Steinenberg RT (07121) 200-0

Diakoniestation

Bad Urach (07125) 948720

Telefonseelsorge

Reutlingen/Tübingen (0800) 1110111

Evangelisches Pfarramt

Wittlingen (07125) 3232

Wasserversorgung

Stadtwerke Bad Urach

Dienstzeit (07125) 156-340, -210

außerhalb Dienstzeit (07125) 156-224

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen (07121) 582 5212

Kabel-Störfallnummer (0800) 8888112

Stadtverwaltung Bad Urach (07125) 156-0

Ortschaftsverwaltung (07125) 3543

Ortsvorsteher Stooß 0151/64963401

Stellv. OV Röken (07125) 93293

Müllabfuhr

Mittwoch, 20.07.2016

Biotonne und Restmüll

Bereitschaftsdienste

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Bereitschaftsnummer: 116 117

Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen

Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417

E-mail: Pfarramt.Wittlingen@elkw.de

Sonntag, den 17. Juli

9:00 Gottesdienst

Predigt: Prädikant Jürgen Ackermann

aus Metzingen

Opfer: Ev. Werk für Diakonie

und Entwicklung

10:15 Uhr Kinderkirche mit „Abschlussfestle“ -

Treffpunkt am Gemeindehaus

Wittlingen

18:30 Gemeinschaftsstunde mit Besuch aus

Ruit im Gemeindehaus Wittlingen

19:00 Bezirksjugendgottesdienst im Dietrich-

Bonhoeffer-Gemeindehaus in Bad Urach

20:00 Chorprobe „gesang-LICHT“ im Gemeindehaus

Wittlingen

Montag, den 18. Juli

14:30 Frauenkreis - Abschlusstreffen vor der

Sommerpause bei Heidi Götz,

Enzianweg 4 in Hengen

18:00 Mädchen-Jungschar „hengener fischla“

im Pfarrhaus

Dienstag, den 19. Juli

19:30 Sitzung des Gesamtkirchengemeinderats

im Pfarrhaus

Donnerstag, den 21. Juli

9:30 Zwergentreff im Gemeindehaus

Wittlingen

16:00 Kinderstunde „POWER KIDS“

im Pfarrhaus

Freitag, den 22. Juli

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“

im Gemeindehaus Wittlingen

20:00 Posaunenchorprobe im ehemaligen

Schulhaus

„Abschlussfestle“ der Kinderkirche

Am kommenden Sonntag, 17. Juli, findet die letzte

Kinderkirche vor der Sommerpause statt.

Wir haben ein kleines „Abschlussfestle“ für

Euch geplant (...sportliche Betätigung mit

Fahrt im „Mannschaftsbus“). Treffpunkt ist

um 10:15 Uhr am Gemeindehaus Wittlingen.

Herzliche Einladung!

Euer Team von der Kinderkirche

Vorankündigung - Snackabend im

Gemeindehaus Wittlingen

Am Freitag, den 21. Oktober 2016 um 19 Uhr

lädt das Frauenfrühstücksteam zum Snackabend

in das Wittlinger Gemeindehaus ein. Referentin

Gabi Sons, Erzieherin aus Waldorfhäslach, spricht

über das Thema „Bleib, wie du bist? Von Veränderungen

im Leben.“

MACHEN SIE AUF

MACHEN SICH AUFMERKSAM SIE ...

MACHEN SICH AUFMERKSAM SIE ...

SICH MITTEILUNGSBLATT! AUFMERKSAM ...

... MIT EINER ANZEIGE IN IHREM

... MIT EINER ANZEIGE IN IHREM

... MITTEILUNGSBLATT!

EINER ANZEIGE IN IHREM

MITTEILUNGSBLATT!

Römerstraße 19 · 72555 Metzingen

T 0 71 23 36 88 630 · F 0 71 23 36 88 222 · nak.metzingen@n-pg.de

Römerstraße 19 · 72555 Metzingen

T 0 71 23 36 88 630 · F 0 71 23 36 88 222 · nak.metzingen@n-pg.de

Römerstraße 19 · 72555 Metzingen

T 0 71 23 36 88 630 · F 0 71 23 36 88 222 · nak.metzingen@n-pg.de


16 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Seeburg

Arbeitsdienst

Am Samstag 16.07 findet um 9:00 Uhr bis zum

Mittag ein Arbeitsdienst statt.

Wir räumen den Keller auf und errichten je nach

Wetter eine kleine Tribüne für das Konzert am

Sonntagnachmittag. Um zahlreiches Erscheinen

wird gebeten.

Theo Holder

Öffnungs- und Sprechzeiten

der Ortsverwaltung Seeburg

Montag: 10 - 12 Uhr

Donnerstag: 17 - 19 Uhr

Jeden 1. Samstag im Monat: 10 - 12 Uhr

NOTRUFTAFEL

Notruf Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 /1 92 22

DRK Ortsverein Bad Urach 0 71 25 / 7 05 02

Feuerwehr Abt. Seeburg

- Abt.kdt. Andre Döbler 0 73 81/40 21 40

- Stv. Abt.kdt. Tino Döbler 01 76/56 37 10 07

- Gerätehaus Telefon und Fax 0 73 81/16 56

Ortschaftsverwaltung 0 73 81/84 11

Seeburg, Gruorner Str. 12

Ortsvorsteher Heinz Gnoyke 0 73 81/84 28

Fax 0 73 81/40 22 58

Tel. privat 0 73 81/84 28

1. Stellvertreter Angela Winkler 0 73 81/40 20 16

2. Stellvertreter Reinhold Hölz 0 73 81/36 04

Evangelisches Pfarramt 0 71 25/7 03 76

Katholisches Pfarramt 0 71 25/94 67 50

Notfallpraxen an Wochenenden

und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr

Bereitschaftsnummer: 01 80 / 19 29 217

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag – Donnerstag: 19 – 8 Uhr

Freitag: 18 – 8 Uhr

Bad Urach und Seeburg: 0180 / 19292 14

Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten

und Böhringen: 0180 / 19292 15

Sirchingen und Münsinger Alb: 0180 / 1929218

Internet:http:/www.stadt-bad-urach.de/seeburg.htm

E-Mail:ov-seeburg@badurach.de

Backhaus Seeburg

Lust auf backen im Holzofen? Dann melden Sie sich

bei Frau Annegret Bleher: 07381/2680

Häckselplatz für Ortsteil Seeburg

Erddeponie und Häckselplatz „ Dicke Teil „ Bad

Urach-Wittlingen

Die Öffnungszeiten sind ab dem 15.03.2016

Mittwoch 16:00 - 19:00 Uhr

Samstag 13:00 -17:00 Uhr

Bücherei Seeburg

Nächste Öffnung am Donnerstag den 21. Juli

2016, von 17:00 - 18:00 Uhr

Müllabfuhr Termine

Biotonne am Dienstag den 19. Juli 2016

Restmülltonne am Dienstag den 19. Juli 2016

Wir erreichen bis zu

85 % aller Haushalte.

Aus dem Ortschaftsrat

Die geplante Ortschaftsratsitzung am 21. Juli 2016

entfällt.

Verwaltungsstelle Seeburg

Die Verwaltungsstelle ist vom 11.07.- 23.07. 2016

wegen Urlaub geschlossen.

In dringenden Fällen ist Frau Angela Winkler

unter Tel.402016 zu erreichen.


Donnerstag, 14.7.2016/Sirchingen

Der Uracher

17

CDU Fraktion zum Teilortsbesuch in Seeburg

Am Montag den 11.Juli 2016 besuchte die CDU

Fraktion den kleinsten Teilort Bad Urachs,

Seeburg. Dabei waren auch interessierte Bürger

aus Seeburg und Bad Urach, sowie einige

Ortschaftsräte. Der Rundgang durch Seeburg begann

am Rathaus, dann zur Hartbergstrasse, zum

Stolleneingang, zum Friedhof und zum Gemeindehaus,

dabei konnten die Seeburger Anliegen

vorort besprochen werden. Die Ortsverwaltung

bedankt sich bei der CDU Fraktion für den Besuch

in Seeburg.

Ortsvorsteher

Heinz Gnoyke

Evang. Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg vom 17. bis 24.

Juli 2016

Wochenspruch:

Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist

lauter Güte und Gerechtigkeit

und Wahrheit. Epheser 5,8-9

Sonntag, 17. Juli, 8. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Gottesdienst (Fischer), Johanneskirche

Opfer: Evang. Werk für Diakonie und

Entwicklung (EKD)

11.15 Taufgottesdienst (Keller),

Johanneskirche

Mittwoch,20 Juli

Ab 11.00 Holzofenbrot im Backhaus, zugunsten

der Kirchengemeinde

Vorbestellung bitte unter Telefon 1605

oder 8909

20.00 Probe des Posaunenchors,

Gemeindehaus

Samstag, 23. Juli

11.00 Taufgottesdienst (Keller),

Johanneskirche

14.00 Trauung Daniela Bleher

und Dirk Flessing, Johanneskirche

16.00 Stadtfest, Marktplatz Bad Urach

Sonntag, 24. Juli, 9.Sonntag nach Trinitatis

10.00 Gemeinsamer ökumenischer Festgottesdienst

zum Jubiläum „700 Jahre Stadt

Urach“ mit Posaunenchor Bad Urach

(Keller, Karwounopoulos)

kein Gottesdienst in Seeburg

Michael Karwounopoulos, Dekan

Bei der Kirche 2

72574 Bad Urach-Seeburg

Tel. 07381/3215 und 07125/9467230

dekanatamt.bad-urach@elkw.de

Gemeindebüro Bad Urach und Seeburg

Pfarramtssekretärin Beate Stanger

Telefon 07125/94 87 10, Fax 07125/94 87 40

gemeindebuero.badurach@elkw.de

Vermietung Gemeindehaus Seeburg: Renate Hölz,

Tel. 07381/3604

Holzofenbrot

Am Mittwoch 20. Juli

backen die Seeburger

Backfrauen wieder

Holzofenbrot im

Backhaus, der Erlös

kommt der Kirchengemeinde

zugute.

Vorbestellungen bitte unter Telefon 07381/1605

oder 07381/8909

Serenadenkonzert des Posaunenchors

Am Sonntag, 17. Juli um 19.00 Uhr veranstaltet

der Posaunenchor sein traditionelles Serenadenkonzert

im Stiftshof (bei schlechtem Wetter in der

Amanduskirche).

Mitwirkende: Posaunenchor Bad Urach, Jungbläsergruppe

des Posaunenchors Bad Urach, Bläserklasse

der Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule.

Jugendclub Seeburg

Am Samstag den 16.07.2016 findet am Jugendclub

das jährliche Weißwurstfrühstück statt.

Beginn ist um 10 Uhr Für das leibliche wohl ist

mit Weißwürsten und kühlen Getränken bestens

gesorgt. Auf euer kommen freut sich der Jugendclub-Seeburg

ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL

Notruf Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Ortsverein Bad Urach7 05 02

Freiwilige Feuerwehr Abt. Sirchingen

- Kommandant

Frank Reichenecker 24 62

- Stellvertretender Kommandant

Thorsten Epple 20 49

Kliniken

Ermstalkinik Bad Urach (0 71 25) 159-0

Albklinik Münsingen (0 73 81) 181-0

Klinikum am Steinenberg

Reutlingen (0 71 21) 200-0

Telefonseelsorge

Reutlingen/Tübingen (0800) 1 11 01 11

Evangelisches Pfarramt

für Sirchingen u. Upfingen (0 71 22) 98 01

Wasserversorgung

Stadtwerke Bad Urach

Dienstzeit1 56-3 40

oder 156-2 10

außerhalb Dienstzeit 1 56-2 24

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen (07121) 582 5212

Stadtverwaltung Bad Urach (07125) 1 56-0

Ortschaftsverwaltung 96 32 12-0

Ortsvorsteherin Reichenecker 40 74 93

Stellv. OV Wendler 9 32 90

Ortsverwaltung Sirchingen

Gächinger Straße 2,

72574 Bad Urach,

Telefon: (07125) 96 32 12-0,

Telefax: (07125) 96 32 12-20,

E-Mail: ov-sirchingen@bad-urach.de

Öffnungszeiten der Ortsverwaltung

Verwaltungsangestellte Stefanie Blankenhorn

Montag, Mittwoch,

Donnerstag

Donnerstag zusätzlich

Sprechzeiten

08:00 – 12:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

Ortsvorsteherin Katrin Reichenecker

Montag 09:00 – 11:00 Uhr

Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung (Tel. 96 32 12-11)

Verwaltungsstelle Sirchingen

Die Verwaltungsstelle ist vom 14. Juli 2016

bis 25. Juli 2016 geschlossen. Während

dieser Zeit können keine Ausweispapiere

beantragt bzw. abgeholt werden.

Ortsvorsteherin Reichenecker

Bis einschließlich 20. Juli 2016 finden keine

Sprechstunden statt.

Die Vertretung übernimmt 1. Stellv. Ortsvorsteher

Manfred Wendler, Telefon 9 32 90.

Die nächste reguläre Sprechstunde von

Ortsvorsteherin Reichenecker findet am

Donnerstag, 21. Juli 2016 von 14:00 Uhr bis

16:00 Uhr statt.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Der Ortschaftsrat tagt...

...in öffentlicher Sitzung am

Dienstag, den 19. Juli 2016

im Rathaus um 20:15 Uhr.

Tagesordnung


1. Bekanntgaben / Einwohnerfragen

2. Bericht aus der Gemeinderatssitzung

3. Baugesuche – Information

4. Gewerbegebiet Heerweg – Information

5. Schuppengebiet – Information / Beschluss

6. Generationenhaus – Information

7. Anträge und Anfragen

Bürgermeister Rebmann und Herr Wilhelm, Leiter

Fachbereich 2 - Bau und Technik werden anwesend

sein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind

herzlich eingeladen. Im Anschluss an die öffentliche

Tagesordnung findet noch eine nicht öffentliche

Sitzung statt.


18 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Sirchingen

Beflaggung

Am Mittwoch, den 20. Juli ist Jahrestag des

20. Juli 1944. Aus diesem Grunde wird am

Rathaus geflaggt.

Jubilare

Ehejubiläum

Liesbeth Gertrud und Rolf Paul

Baumann feiern am 14. Juli das

Fest der „Diamantenen Hochzeit“.

Wir gratulieren sehr herzlich

und wünschen den Eheleuten

Baumann noch viele gemeinsame

Ehejahre in guter Harmonie.

Biotonne

Donnerstag,

21. Juli 2016

Papiertonne

Donnerstag,

21. Juli 2016

Landwirtschaft

Da ist was los auf`m Hof

Radlerherberge Zwiefalten-Baach - Hoffest

mal anders. Am Freitag, 29.07. findet ab 18

Uhr im Garten hinter der Radlerherberge ein

Feierabend-Hock und - Rock statt. Ab 21 Uhrerwartet

sie Livemusik mit „King Ralf“ (Gasthaus

Engel, Daugendorf). Außerdem Barbetrieb

mit div. Cocktails sowie Grillspezialitäten.

Es feiert Geburtstag,

am 18. Juli:

Helmut Failenschmid,

Postweg 11, 75 Jahre,

am 21. Juli:

Monika Kowski,

Bäumlesäckerweg 13, 70 Jahre.

Wir gratulieren recht herzlich - auch denen, die

nicht genannt sein wollen. Für das neue Lebensjahr

wünschen wir alles Gute und persönliches

Wohlergehen.

Gächinger Str. 2, im Rathaus

72574 Bad Urach-Sirchingen,

Tel. 96 32 12 – 12 / Fax 96 32 12 – 20

E-Mail: jaeger.sieglinde@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr

Nächste Ausleihtage:

Donnerstag 14. Juli (heute) und

Donnerstag 21. Juli 2016

„Treff für Jung und Alt“

findet am 21. Juli 2016 in

gewohnter Weise statt

– „wärmstens zu empfehlen“

Es wird herzlich zum Besuch eingeladen.

Die Organisation für diesen Nachmittag ist

leider noch nicht gesichert.

Bitte melden (Tel. 96321212 oder Mail

Jaeger.Sieglinde@bad-urach.de)

“Da ist gut sein! Auch Lust bekommen?

Vielleicht sehen wir uns ja dann in der

Bücherei:“

Gesundheit und Soziales

ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag bis Donnerstag: 19:00 bis 8:00 Uhr

Freitag: 18:00 bis 8:00 Uhr

Sirchingen und Münsinger Alb: 116 117

Augenarzt-Notdienst

Wochenende 16. / 17. Juli 2016

0180 / 1 92 93 44

(Notdienstansage)

Zahnärztlicher Notdienst

Wochenende 16. / 17. Juli 2016

0180 / 5 91 16 40 (Notdienstansage)

Apothekendienst

(außerhalb der normalen Geschäftszeiten)

Bad Urach und Umgebung:

Donnerstag, 14.07.

- Markt-Apotheke, St. Johann,

Tel. 07122/9606

Freitag, 15.07.

- Bahnhof-Apotheke, Münsingen,

Tel. 07381/8111

Samstag, 16.07.

- Alb-Apotheke, Hülben,

Tel. 07125/96233

Sonntag, 17.07.

- Stadt-Apotheke, Münsingen,

Tel. 07381/8240

Montag, 18.07.

- Apotheke, Bernloch,

Tel. 07387/236

Dienstag, 19.07.

- Schloss-Apotheke, Münsingen,

Tel. 07381/2857

Mittwoch, 20.07.

- Seilerweg Apotheke, Bad Urach,

Tel. 4545

Donnerstag, 21.07.

- Alb-Apotheke, Engstingen, Tel. 07129/939111

Ev. Pfarramt Upfingen

Kirchgasse 7, 72813 St. Johann

Tel.: 07122-9801, Telefax: 07122-9815

E-Mail: Pfarramt.Upfingen@elkw.de

Pfarrerin Katja Pfitzer

Pfarrbüro Sekretärin:

Mo 15 – 17 Uhr, Fr 14.30 – 16.00 Uhr

Wochenspruch zum 8. Sonntag nach Trinitatis

Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts

ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

Eph. 5,8.9

Samstag, 16. Juli

13.00 Traugottesdienst von Julia Dümmel und

Michael Münz, Zittergasse 17,

in der Mareinkirche Upfingen, Pfrin.

Katja Pfitzer. Die Gemeinde ist herzlich

eingeladen.

20.00 Konzert für Flüchtlingen im Evang.

Gemeindehaus Sirchingen. Klassisches

Konzert des Bleichstetter Duos (Posaune

und Geige). mit Werken von Johann

Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird

gebeten.

Sonntag, 17. Juli

9.00 Gottesdienst in der Sirchinger Kirche,

Pfrin. Pfitzer. Opfer: Evang. Werk für

Diakonie und Entwicklung, EKD

10.00 Kinderkirche im Ev. Gemeindehaus

10.00 Gottesdienst in der Marienkirche Upfingen

m. Taufe von Ben Luis Klingler,

Rosenstr. 10.

Montag, 18. Juli

17.30 Kleine Mädchenjungschar „Kabatässla“

im Ev. Gemeindehaus

Dienstag, 19. Juli

18.30 Große Mädchenjungschar „HANDS UP“

im Alten Schulhaus in Upfingen

20.00 Biblischer Gesprächskreis bei Günter und

Elisabeth Rennecke. Herzliche Einladung

20.30 Freizeit-Volleyball im DGH Sirchingen

Mittwoch, 20. Juli

15.10 Konfirmandenunterricht im

Ev. Gemeindehaus

18.00 Bubenjungschar im Ev. Gemeindehaus

19.30 Bibelstunde im Gemeindesaal Upfingen

mit den Apis, Apg. 14,1-24 „Was Zeugen

Jesu widerfährt“. Herzliche Einladung.

Donnerstag, 21. Juli

10.00 Purzeltreff im Ev. Gemeindehaus

18.10 Jungbläsergruppe im Ev. Gemeindehaus

20.00 Posaunenchor im Ev. Gemeindehaus

Vorausschau Frauenkreis Upfingen/Sirchingen

Herzliche Einladung an alle Frauenkreis-Teilnehmerinnen

zum Grillfest. Termin: Dienstag 2. Au-


Donnerstag, 14.7.2016/Sirchingen

Der Uracher

19

gust am Gemeindehaus Sirchingen ab 17 Uhr. Bitte

diesen Termin vormerken. Näheres dann später.

Wir freuen uns auf Euch, bestellt schönes Wetter.

Euer Frauenkreisteam

Danach sehen wir uns zur

Chorprobe hoffentlich gut

erholt am 25.07.2016 vollzählig

in „ alter Frische“

wieder.

Um 20.00 Uhr im Probenraum

/ DGH.

Kinderchortreffen

am Samstag 2. Juli 2016 fand das Kinderchortreffen

in Westerheim statt. An diesem Nachmittag

gaben 13 Chöre aus 9 Vereinen ihre Liedbeiträge

zum Besten. Es war eine supertolle Stimmung

in der Halle, denn immer mal wieder wurden

zwischendurch gemeinsam Lieder gesungen und

Klatschrhythmen für das Abschlusslied „der Astronaut“

geübt. Die Musikflöhe und der Jugendchor

haben an diesen Auftritt mit dem Gomadinger

Kinderchor zusammen teilgenommen. Trotzdem

wir nur eine gemeinsame Probe hatten, war der

Auftritt ein voller Erfolg. Fröhlich und sicher trugen

die Kinder die Lieder „Der Papagei ein Vogel

ist“ - „Findus und Pettersson“ und das maorische

Lied „E po tai tai“ welches mit Klatschrhythmus

begleitet wird und dann auch mit dem ganzen

Saal gesungen wurde vor. Am Klavier wurden wir

in bewährter Weise von Gregor Dümmel begleitet,

der sich immer extra die Zeit für Probe und

Auftritt nimmt. Auf diesem Weg nochmals ein

herzliches Dankeschön. Auch dem Vorstand des

GV Lonsingen Kurt Ernst vielen Dank, dass er uns

begleitet hat und Kindern die Mitfahrgelegenheit

geboten hat. Rose Kalmbach-Ruopp, Gomadinger

Kinderchor und Veronika Müller übernahmen

abwechselnd die Chorleitung. Für uns alle war

es ein schöner harmonischer und schwungvoller

Nachmittag, der mit dem gemeinsamen Lied „Der

Austronaut“ beendet wurde.

Sportverein Sirchingen e.V.:

www.sv-sirchingen.de

www.fahnenschwinger-sirchingen.de

E-Mail:

info@sv-sirchingen.de

Liederkranz Sirchingen e.V.:

www.liederkranz.sirchingen.net

E-Mail:

lk@sirchingen.net

Tennisverein Sirchingen e.V.

www.tv-sirchingen.de

E-Mail:

info@tv-sirchingen.de

Posaunenchor Sirchingen

E-Mail:

posaunenchor.sirchingen@gmx.de

Förderverein

Dorfgemeinschaft Sirchingen

www.foerderverein-sirchingen.de

Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen.

Hey wir sind gerne mit dabei

Wir treffen uns zu den Proben am Freitag im DGH

in Upfingen

Musikflöhe

Jugendchor

von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr

Freizeit-Volleyball im DGH

Angebot der Ev. Kirchengemeinde

Am Dienstag, den 19. Juli 2016 ab 20.30 Uhr ist

Volleyballspiel im Dorfgemeinschaftshaus.

Wer Interesse hat – einfach vorbeischauen.

Senioren

Wandergruppe

Montag, 18. Juli 2016 um 13:30 Uhr am bekannten

Treffpunkt. Wir fahren nach Hülben zum Fliegerheim

und wandern durch den Wald zum Seitzenund

Deckelesfelsen mit sehr schöner Aussicht und

kehren in der Minigolfanlage ein.

Einladung zum Purzeltreff

Wann:

Wo:

Kosten:

Was:

donnerstags

ab10.00 Uhr!

Ende gegen 11.30 Uhr

im Evangelischen Gemeindehaus

keine

Singen und Spielen für Babys

und Kleinkinder bis ins

Kindergartenalter

Kontaktinfo: Tagesmutter

Angelika Holder

Heuweg 5,

Tel. 37 73.

Aufgrund der Urlaubszeit machen wir Pause im

Purzeltreff.

Nächster Treff: 21. Juli 2016.

Am Montag den 18. 07. 2016 findet ein Stammtisch

um 20.00 Uhr im Probenraum / DGH statt.

Gäste sind herzlich willkommen!


20 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Wittlingen

SV Sirchingen e.V.

Willkommen beim SVS, ...

... dem Sportverein für die ganze Familie!

Hier und auf der Website werden Sie mit

wichtigen und aktuellen Informationen

über unseren Verein und unser Umfeld

informiert:

Vereinsführung:

Manfred Wendler, Birkenstraße 28

Tel. 07125 / 9 32 90

Mail: mw@sv-sirchingen.de

Bernd Holler, Ahornstraße 25

Tel. 07125 / 32 16

Mail: b.holler@sv-sirchingen.de

Der SVS im Internet:

www.sv-sirchingen.de

Mail: info@sv-sirchingen.de

Boule spielen

ganzjährig möglich

Ab 13.07 Gaby Jahn / Ab 20.07 Günter Jahn / Ab

27.07 Hans-Jürgen Klemenz

Ergebnisse Freie Pistole vom 10.07.16

SGi Ebersbach 759:KKSG Gächingen 709

(Florian Bachinger 244, Johann Bachinger 231,Jürgen

Griesinger 234)

Vereinsheim

Sonntags ab 9.00 Uhr gemütlicher Frühschoppen

bei Weißwurst und Brezel.

Interessantes und Aktuelles unter www.kksg-gaechingen.de

Ortsverwaltung Wittlingen

Zehntplatz 2

72574 Bad Urach

Tel. 07125 3223

Fax 07125 3278

Mail ov-wittlingen@bad-urach.de

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag – Donnerstag 8.30 – 11.00 Uhr

Donnerstag 15.30 – 18.30 Uhr

Margot Rueß

Sprechstunde Ortsvorsteher:

Donnerstag 17.30 – 18.30 Uhr und nach Vereinbarung

Horst Vöhringer

NOTRUFTAFEL

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche

Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr

Freitag: 18:00 – 8:00 Uhr

Hengen, Wittlingen, Hülben: 116 117

Zahnarzt

Notdienstansage: 0180 5911640

Augenarzt

Notdienstansage: 0180 1929344

Apothekendienst

Sa., 16.07.2016: Alb-Apotheke, Hülben

Tel. 07125 96233

So., 17.07.2016: Stadt-Apotheke, Münsingen

Tel. 07381 8240

Abfallbeseitigung

Mittwoch, 20.07.2016:

Bio-Tonne + Restmüll

Sportplatz Steige für alle interessierte

Bürgerinnen und Bürger.

SV SIRCHINGEN - Kindergartenturnen

Komm mit ins Abenteuerland...

Wir spielen und turnen mit Klein- und Großgeräten,

wir rennen, springen, rollen, klettern, balancieren...

Einfach alles was Kindern Spaß macht!

Für wen?Kinder ab 4 Jahre bis zum Schuleintritt

Wann? Montags, 16.00-17.00 Uhr

Wo? Im DGH (Dorfgemeinschaftshaus)

Kontakt:Tanja Eggert

07125/933135

Spielgemeinschaft St. Johann/Sirchingen:

Für die neue Runde 2016/2017 sind bei den Mannschaften

der SGM St. Johann/Sirchingen folgende

Trainings- bzw. Spielorte geplant

A-Jugend: Würtingen

C-Jugend: Würtingen

D-Jugend: Gächingen

E-Jugend: Bleichstetten

F-Jugend: Bleichstetten

Bambini: Würtingen

Für die B-Jugend sind wir nach wie vor auf der

Suche nach Trainern. Weiss hier jemand Hilfe?

Dann einfach dem jeweiligen Jugendleiter Bescheid

geben.

Neues aus St. Johann

KKSG Gächingen 1957 e.V.

e-mail: kksg-gaechingen@t-online.de Tel: 07122/1262

24.07.16 RWK 9.00-12.00 Uhr (SV

Unterhausen:KKSG Gächingen 1)

Standaufsicht:

ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 07121 19222

Feuerwehr Abt. Wittlingen

Kommandant Klaus Rauscher 946591

Polizei

Bad Urach 94687-0

Metzingen 07123 924-0

Kliniken

Ermstalklinik Bad Urach 159-0

Albklinik Münsingen 07381 181-0

Klinikum am Steinenberg,

Rtlg. 07121 200-0

Ev. Pfarramt

Wittlingen 3232

Wasserversorgung

Stadtwerke Bad Urach 156-340, -210

außerhalb Dienstzeit 156-224

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen 07121 582 5212

Ortsverwaltung 3223

Ortsvorsteher Vöhringer 2320

1. Stv. Ortsvorsteher Schmid 3202

2. Stv. Ortsvorsteher Wenzel 933793

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen

Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417

E-mail: Pfarramt.Wittlingen@elkw.de

Sonntag, den 17. Juli

10:15 Gottesdienst

Predigt:Prädikant Jürgen Ackermann

aus Metzingen

Opfer: Ev. Werk für Diakonie

und Entwicklung

10:15 Kinderkirche mit „Abschlussfestle“ -

Treffpunkt am Gemeindehaus

18:30 Gemeinschaftsstunde mit Besuch

aus Ruit im Gemeindehaus

19:00 Bezirksjugendgottesdienst im Dietrich-

Bonhoeffer-Gemeindehaus in Bad Urach

20:00 Chorprobe „gesang-LICHT“ im Gemeindehaus

Montag, den 18. Juli

14:30 Frauenkreis - Abschlusstreffen vor der

Sommerpause bei Heidi Götz, Enzianweg

4 in Hengen.

Dienstag, den 19. Juli

18:00 Mädchen-Jungschar im Gemeindehaus

19:30 Sitzung des Gesamtkirchengemeinderats

im Pfarrhaus Hengen

Donnerstag, den 21. Juli

09:30 Zwergentreff im Gemeindehaus

Freitag, den 22. Juli

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“

im Gemeindehaus

„Abschlussfestle“ der Kinderkirche

Am kommenden Sonntag, 17. Juli, findet

die letzte Kinderkirche vor der Sommerpause

statt. Wir haben ein kleines „Abschlussfestle“

für Euch geplant (...sportliche Betätigung

mit Fahrt im „Mannschaftsbus“). Treffpunkt ist

um 10:15 Uhr am Gemeindehaus Wittlingen.

Herzliche Einladung!

Euer Team von der Kinderkirche


Donnerstag, 14.7.2016/Neues aus der Region

Der Uracher

21

TSV WITTLINGEN

Vorankündigung - Snackabend

im Gemeindehaus Wittlingen

Am Freitag, den 21. Oktober 2016 um 19 Uhr

lädt das Frauenfrühstücksteam zum Snackabend

in das Wittlinger Gemeindehaus ein. Referentin

Gabi Sons, Erzieherin aus Waldorfhäslach, spricht

über das Thema „Bleib, wie du bist? Von Veränderungen

im Leben.“

Öffnungszeiten Sportheim

Freitag: ab 16.30 Uhr

Samstag: ganztägig

Sonntag: ganztägig

Senioren

Wir treffen uns am Freitag, den 15.07.2016 um

9.00 Uhr auf dem Sportgelände zum Aufbau für

den Schlichter-Cup.

12. Schlichter-Cup in Wittlingen

Fußballspielen für einen guten Zweck!

Radwegbau zwischen Bleichstetten

und dem Eppenzill

Am Mittwoch, 13. Juli, beginnen die Arbeiten zum

Bau des Radweges zwischen Bleichstetten und

dem Eppenzill bis zum Abzweig der Ziegelsteige.

Die Arbeiten sollen bis Ende August abgeschlossen

sein.

Die Arbeiten werden größtenteils abseits der Straße

erfolgen. Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer

wird die Geschwindigkeit für den Verkehr

im Bereich der Baustelle reduziert. Für einzelne

Arbeiten erfolgt eine halbseitige Sperrung der

Straße, der Verkehr wird einspurig an der Baustelle

vorbeigeführt.

Das Landratsamt Reutlingen bittet die Verkehrsteilnehmer

um Verständnis, dass Behinderungen

und Erschwernisse während der Bauzeit nicht

ausgeschlossen werden können. Informationen

zu den Sperrungen und zur Umleitung können

im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes

Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.

de abgerufen werden.

Radlerherberge Zwiefalten-Baach -

Hoffest mal anders

Am Freitag, 29.07. findet ab 18 Uhr im Garten

hinter der Radlerherberge ein Feierabend-Hock

und - Rock statt. Ab 21 Uhr erwartet sie Livemusik

mit „King Ralf“ (Gasthaus Engel, Daugendorf).

Außerdem Barbetrieb mit div. Cocktails sowie

Grillspezialitäten.

Am kommenden Wochenende, 15. – 17. Juli 2016, steigt der 12. Schlichter-Cup in Wittlingen.

12 Mannschaften nehmen wieder am größten Fußballturnier in der Region teil und kämpfen um den

begehrten Wanderpokal.

Auch in diesem Jahr spielen die Mannschaften wieder für einen guten Zweck. Die Startgelder der

Mannschaften und die Zuschauereinnahmen werden voll umfänglich an den Förderverein für Mukoviszidose

weitergegeben.

Das Spiel um Platz 3 wird am Sonntag, 17. Juli, 14.15 Uhr, und das Endspiel um 15.30 Uhr angepfiffen.

Danach wird der Schirmherr des Turniers, Erwin Schlichter, gemeinsam mit dem TSV-Vorsitzenden Konrad

Hölz die Siegerehrung vornehmen.

An allen Turniertagen ist das Sportheim geöffnet. Die Küche bietet zum Mittagessen Maultaschen/Salat,

Schnitzel/Pommes/Salat, Spaghetti Bolognese sowie nachmittags Kaffee und Kuchen. Zusätzlich gibt es im

Außenbereich Rote, Currywürste und Steaks.

S C H L I C H T E R - C U P 2016 vom 15. bis 17.07.2016

Gruppe A Gruppe B Gruppe C

A1 TSV Wittlingen B1 TSV Dettingen 1 C1 FV Bad Urach

A2 TSV Dettingen 2 B2 TSV Genkingen C2 TSG Young Boys Reutlingen 2

A3 TG Gönningen B3 TSV Sondelfingen C3 TSV Eningen

A4 TSV Griesingen B4 TSV Grafenberg C4 TSG Münsingen

Spielzeit - 2 x 30 Min. + 5 Min. Pause

Platz 1 = Stadion Platz 2 = Wald

V O R R U N D E - FREITAG 15.07.16

Platz Zeit Heim Gast Ergebnis

1 17:00 – 18:05 A1 TSV Wittlingen A2 TSV Dettingen 2 :

2 20:30 – 21:32 A3 TG Gönningen A4 TSV Griesingen :

1 18:10 – 19:15 B1 TSV Dettingen 1 B2 TSV Genkingen :

2 18:10 – 19:15 B3 TSV Sondelfingen B4 TSV Grafenberg :

1 19:20 – 20:25 C1 FV Bad Urach C2 TSG Young Boys 2 :

2 19:20 – 20:25 C3 TSV Eningen C4 TSG Münsingen :

V O R R U N D E - SAMSTAG 16.07.16

1 09:30 – 10:35 A2 TSV Dettingen 2 A3 TG Gönningen :

2 09:30 – 10:35 A1 TSV Wittlingen A4 TSV Griesingen :

1 10:40 – 11:45 B2 TSV Genkingen B3 TSV Sondelfingen :

2 10:40 – 11:45 B1 TSV Dettingen 1 B4 TSV Grafenberg :

1 12:30 – 13:35 C2 TSG Young Boys 2 C3 TSV Eningen :

2 12:30 – 13:35 C1 FV Bad Urach C4 TSG Münsingen :

1 13:40 – 14:45 A4 TSV Griesingen A2 TSV Dettingen 2 :

2 13:40 – 14:45 A3 TG Gönningen A1 TSV Wittlingen :

1 14:50 – 15:55 B4 TSV Grafenberg B2 TSV Genkingen :

2 14:50 – 15:55 B3 TSV Sondelfingen B1 TSV Dettingen 1 :

1 16:00 – 17:05 C4 TSG Münsingen C2 TSG Young Boys 2 :

2 16:00 – 17:05 C3 TSV Eningen C1 FV Bad Urach :

„Kompetent im Agrarbüro“

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen bietet

neuen Kurs in Pfullingen

11. Juli 2016 – Das Bildungs- und Sozialwerk der

Landfrauen e. V. bietet für Quereinsteigerinnen

und Mitinhaberinnen von landwirtschaftlichen

Betrieben von November 2016 bis März 2017 die

Qualifizierung „Frauenkompetenz im Agrarbüro“

in Pfullingen im Landkreis Reutlingen an.

Die Qualifikation richtet sich an Frauen, die Mitverantwortung

im landwirtschaftlichen Betrieb

übernehmen, dort ihr Büromanagement optimieren

und ihre beruflichen Kompetenzen

ausbauen wollen. Zum Schulungsinhalt gehören

Zeitmanagement, Bürowirtschaft, Betriebswirtschaftslehre,

Betriebs- und Unternehmensführung,

Förderungs- und Verwaltungsaufgaben in

der Landwirtschaft sowie ein begleitendes Coaching.

Der Kurs umfasst 25 Schulungstage von

jeweils 9 Uhr bis 16:15 Uhr.

Wir laden alle Interessierten zu einem unverbindlichen

Informationsabend zum Kurs

„Kompetent im Agrarbüro“ ein. Datum: Mittwoch,

27. Juli 2016, Uhrzeit: 20:00 Uhr, Ort: Schwille-Hof,

Ernst-Trumpp-Weg 59, 72793 Pfullingen,

Anmeldung zum Infoabend bis spätestens Montag,

25. Juli 2016 telefonisch bei Sigrid Römer-

Pfeiffer (Tel.: 0751 3607-62) oder per E-Mail an:

landfrauenverband-wh@lbv-bw.de.

Letzte freie Plätze für AWO Kinderund

Jugendfreizeiten in den Sommerferien!

Für junge Leute die in den Sommerferien mit

Gleichaltrigen eine spannende Zeit erleben wollen,

hat das Jugendwerk der AWO Württemberg

e.V. noch letzte freie Plätze:

Bereits am ersten Ferientag geht es für Jugendliche

zwischen 13 und 15 Jahren in den Norden

Spaniens. Beim Beachcamp Comillas vom 28.07.

bis 09.08. in der Nähe von San Sebastian sind die

Teilnehmenden nur wenige Minuten vom Strand

entfernt untergebracht. Wer schon immer mal auf

dem Surfbrett stehen wollte, kann einen Surfkurs


22 Der Uracher

Donnerstag, 14.7.2016/Neues aus der Region

dazu buchen. Das Surfcamp wird von einer professionellen

Surfschule angeleitet.

Auch 16 bis 19 Jährige können sich noch für das

Surfcamp in Comillas anmelden. Für diese Altersgruppe

findet die Freizeit vom 17.08. bis 29.08.

statt.

Abenteuer, Sport und jede Menge Spaß stehen im

Actioncamp Korsika auf dem Programm. 13 bis 15

Jährige können sich noch für die Freizeit am 17.08.

bis 29.08. anmelden.

Für junge Urlaubshungrige im Alter von 10 bis 13

Jahren bietet das „Summercamp Heino“ in Holland

vom 13. bis 21.08. alles was das Kinderherz

begehrt. Beispielsweise ein großer See mit feinstem

Sandstrand, ein Schwimmbad vorm Haus, eine

Sporthalle, Minigolf-Parcours, Kletterturm und sogar

ein eigenes Kino.

Für die Kleinsten gibt es noch freie Plätze für das

Kinderzeltlager Altensteig im Schwarzwald. Für

6 bis 10 Jährige stehen zwei Wochen lang (vom

14.08. bis 26.08.) mit vielen anderen Kindern Toben,

Spielen und Spaß haben auf dem Programm.

Für die gleiche Altersgruppe finden vom 05.09. bis

09.09. Ferien auf dem Bauernhof statt. Auf dem

idyllischen Hof in der Region Hohenlohe können

Tiere hautnah kennengelernt werden.

Jugendliche von 13 bis 15 Jahren, die vor dem

Start ins neue Schuljahr ihr Englisch verbessern

wollen, können noch entweder nach Folkestone

oder Christchurch mitfahren. Am Vormittag findet

Sprachunterricht in lockerer Atmosphäre statt,

am Nachmittag sorgen Teamer aus Deutschland

mit Shopping, Kinobesuch, Ausflug nach London

u.v.m. für ein abwechslungsreiches Programm.

Einsicht in die günstigen Preise und eine Übersicht

aller Freizeiten gibt es auf www.jugendwerk24.

de. Für Familien mit geringem Einkommen besteht

die Möglichkeit Zuschüsse zu beantragen.

Weitere Informationen dazu gibt das Jugendwerk

der AWO gerne telefonisch.

Anmelden kann man sich auf der Homepage oder

per Telefon unter (0711) 945 729 111.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine