WEST KICK

svg1930

westkick_21_7_2016

REGIONALLIGA

• Regionalliga West:

Aachener holen Daniel Hammel an den Tivoli

Die Alemannia aus Aachen

konnte am Freitag ihre

Planstelle im Offensivbereich

erfolgreich besetzen:

Vom Südwest-Regionalligisten

Eintracht Trier wechselt

Daniel Hammel zu den

Schwarz-Gelben. Der torgefährliche

Stürmer war in der

letzten Saison mit elf Treffern

und sechs Vorlagen

bester Scorer der Trierer.

Hammel bindet sich für

zwei Jahre an den Aachener

Traditionsklub. Alemannias

Cheftrainer Fuat Kilic hatte

die Verpflichtung des 23-

Jährigen in den letzten Tagen

vorangetrieben. „Wir

freuen uns, dass es geklappt

hat, Daniel Hammel

für die Alemannia zu gewinnen“,

sagt Kilic. „Daniel war

von Anfang an einer unserer

Wunschkandidaten für

die zentrale Position in der

Offensivreihe. Daniel ist ein

robuster Mittelstürmer, der

seine Torgefährlichkeit in

der Regionalliga Südwest

erneut unter Beweis gestellt

hat. Zudem passt er

hervorragend ist unser Anforderungsprofil.“

Daniel Hammel kommt insgesamt

auf 64 Regionalligaspiele.

In der zurückliegenden

Spielzeit absolvierte

der 1,91 Meter große Angreifer

27 Partien für Eintracht

Trier (11 Tore). Zuvor

spielte Hammel für die U23

des 1. FC Kaiserslautern. Im

Trikot der „Roten Teufel“

war Hammel in 37 Spielen

(11 Tore) unterwegs.

++++ Eine gelungene Saisoneröffnung

konnte der

SC Rot-Weiß Oberhausen

am vergangenen Samstag

und Sonntag feiern. Dabei

sorgte nicht nur das Testspiel

gegen den Zweitligisten

Fortuna Düsseldorf vor

gen, genauso wie die von

den Fans gestellte Hüpfburg,

das evo-Kinderschminken,

die Torwand

von BeckerFrance, das Fußball-Rodeo

von Elektro Koppen

und die Schiffschaukel

der Pfadfinder Oberhausen.

Viele Fans warfen auch

einen Blick in den offiziellen

RWO-Mannschaftsbus, gesponsert

von der Fahrschule

Krüssmann. Richtig

gut kam neben der traditionellen

Currywurst von

Fleckner´s Finest Food und

den Getränkeständen von

Tom Weingarten, auch der

Burrito-Foodtruck von Matus,

nach amerikanischem

Vorbild an. Nur damit keine

Missverständnisse entstehen,

der Burrito ist natürlich

mexikanisch- der Foodtruck

amerikanisch. Höhepunkt

war das Legendenspiel der

RWO-Traditionself gegen

Regionalliga 2016/17

1. Spieltag, 30.7.2016

Wuppertaler SV - Viktoria Köln (29.7.)

Borussia MG II - Schalke 04 II

Bonner SC - Fortuna Düsseldorf II

SC Wiedenbrück - RW Essen

TSG Sprockhövel - SV Rödinghausen

RW Oberhausen - RW Ahlen

SG Wattenscheid - SC Verl

Spfr. Siegen - Alemannia Aachen

1. FC Köln II - Borussia Dortmund II

2. Spieltag, 6.8.2016

Borussia Dortmund II - Sprf. Siegen

Alemannia Aachen - SG Wattenscheid

SC Verl - RW Oberhausen

RW Ahlen - TSG Sprockhövel

SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück

RW Essen - Bonner SC

Fortuna Düsseldorf II - Wuppertaler SV

Viktoria Köln - Bor. MG II

FC Schalke 04 II - 1. FC Köln II

3. Spieltag, 9.8.2016

Bor. Mönchengladbach II - 1. FC Köln II

Bonner SC - SV Rödinghausen

SC Wiedenbrück - RW Ahlen

TSG Sprockhövel - SC Verl

RW Oberhausen - Alemannia Aachen

SG Wattenscheid - Borussia Dortmund II

Spfr. Siegen - Schalke 04 II

Viktoria Köln - Fortuna Düsseldorf II

Wuppertaler SV - RW Essen

4. Spieltag, 13.8.2016

Bor. Dortmund II - RW Oberhausen

Alemannia Aachen - TSG Sprockhövel

SC Verl - SC Wiedenbrück

RW Ahlen - Bonner SC

SV Rödinghausen - Wuppertaler SV

RW Essen - Viktoria Köln

Fortuna Düsseldorf II - Bor. MG II

1. FC Köln II - Spfr. Siegen

Schalke 04 II - SG Wattenscheid

Saison 2016/2017

Borussia Dortmund II

1. FC Köln II

Viktoria Köln

Bonner SC

SC Verl

Alemannia Aachen

SV Rödinghausen

Borussia Mönchengladbach II

Sportfreunde Siegen

SG Wattenscheid

Fortuna Düsseldorf II

RW Ahlen

RW Oberhausen

TSG Sprockhövel

SC Wiedenbrück

RW Essen

Wuppertaler SV

Schalke 04 II

knapp 1.000 Zuschauern,

trotz 1:3-Niederlage, sondern

auch das Rahmenprogramm

im Innenraum des

Stadion Niederrhein am

Sonntag bei den Fans für

gute Laune. Die für eine

Stunde angesetzte Autogrammstunde

wurde aufgrund

der großen Nachfrage

ausgedehnt, an den

Fanshop Ständen von RWO

und „Pott People“ gab es

jede Menge Angebote und

die neuen Trikots zu kaufen.

Auf dem Gelände vor der

Kanalkurve sorgten RWO-

Maskottchen Underdog

und dm-Maskottchen Saubär

für strahlende Kinderau-

die des MSV Duisburg.

Viele bekannte Gesichter

wie Mike Terranova, Dimi

Pappas, Benjamin Schüssler,

Markus Osthoff, Jörg

Wittwer und Co. Sorgten

für ein ereignisreiches Spiel

mit neun Toren. RWO gewann

dank eines sehenswerten

Treffers von Benjamin

Schüssler in der

Schlusssekunde mit 5:4.

Unterhaltsam kommentiert

wurden die zweimal 35 Minuten

übrigens von Präsident

Hajo Sommers und

Stadionsprecher Christian

Straßburger. +++

5. Spieltag, 20.8.2016

Bor. MG II - Spfr. Siegen

Bonner SC - SC Verl

SC Wiedenbrück - Alemannia Aachen

TSG Sprockhövel - Bor Dortmund II

RW Oberhausen - Schalke 04 II

Wuppertaler SV - RW Ahlen

SG Wattenscheid - 1. FC Köln II (20.9.)

Fortuna Düsseldorf II - RW Essen (20.9.)

Viktoria Köln - SV Rödinghausen (20.9.)

6. Spieltag, 27.8.2016

Bor. Dortmund II - SC Wiedenbrück

Alemannia Aachen - Bonner SC

SC Verl - Wuppertaler SV

RW Ahlen - Viktoria Köln

SV Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf II

Spfr. Siegen - SG Wattenscheid

1. FC Köln II - RW Oberhausen

Schalke 04 II - TSG Sprockhövel

RW Essen - Bor. MG II (30.8.)

6 s Westkick - Die ePaper-Fußball- und Sportzeitung 21. Juli 2016

www.westkick.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine