31.07.2016 Aufrufe

planet toys 4/16

Fachmagazin für den Spielwarenhandel

Fachmagazin für den Spielwarenhandel

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

4 – 2016

AUGUST

EK/SERVICEGROUP

»Mehr Europa

wagen«

IDEE + SPIEL

»Neue Strukturen

schaffen«

ARENA

»Fair oder

nicht fair?«


German Brand Award für erfolgreiche Markenführung von goki nature:

goki nature setzt auf naturbelassenes, reduziertes Holzspielzeug aus

einheimischen Hölzern. Es vereinigt die hohen Ansprüche der Eltern an

ein sicheres und pädagogisch hochwertiges Spielzeug mit der

Unternehmensverantwortung für Sicherheit und Schutz der Umwelt.

goki spendet dem waldärmsten Bundesland Schleswig-Holstein

jedes Jahr einen neuen öffentlichen Wald.

55910

Radlader

nature

58563

Bausteine,

200-teilig

56686

Kubb

Spielzeug des Jahres 2013

in der Kategorie „für Künstler und Baumeister“

Nominiert zum

Spielzeug des Jahres 2016

Das Goldene Schaukelpferd (familie & Co.)

Gollnest & Kiesel

www.goki.eu


NEUE MILCHBAUERN

IN DER CITY?

Made in Europe

Kaufprämie für Elektroautos, Vitamin B für erneuerbare Energien, Absatzund

Stilllegungshilfe für den Steinkohlebergbau, Mehrwertsteuerermäßigungen

für Tiernahrung, Steuerbefreiung für Flugbenzin, Steuervergünstigungen

für Hoteliers – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Bund und Länder,

aber nicht zuletzt Brüssel, zeigen sich erfinderisch, wenn es um das Verteilen von

Steuergeldern geht. Zu den bevorzugten Zielen zählt seit mehr als 50 Jahren die

Landwirtschaft. 40 Prozent des EU-Haushaltes wandern in dieses Politikfeld – mit

dem Ergebnis, dass derzeit Spontanhilfen in dreistelliger Millionenhöhe für leidgeplagte

Milchbauern zu den regulär für 2016 eingeplanten Bundessubventionen von

1,5 Mrd. notwendig werden.

Zu den Aufgaben des Bundes gehört

auch die „Stärkung von Innenstädten

und Ortszentren“, wie es im 25. Subventionsbericht

der Bundesregierung

heißt. Städtebauförderung soll der

nachhaltigen Stadtentwicklung dienen.

Dass alle Subvention dennoch „einer

besonderen Rechtfertigung und einer

regelmäßigen Erfolgskontrolle“ bedürfen,

ist dem Bundesfinanzministerium

bekannt. Nimmt man z.B. die Agrarsubventionen,

wird es einem in der Tat

schwer fallen, die Landwirtschaft nur auf die Rolle eines Produzenten von Lebensmitteln

zu reduzieren. Landwirte gestalten unser Land, unsere Wälder, die Wiesen,

kurz sie tragen gesellschaftliche Verantwortung, weil sie die Landschaft prägen,

an der wir uns am Wochenende erfreuen. Was gestalten eigentlich Spielzeugfachhändler

außer einer G und V?

Video anschauen:

Stadtluft macht frei. Vielleicht ist das der Grund, warum immer mehr Menschen

und junge Familien seit vielen Jahren in die Ballungszentren ziehen. Ein weiterer

Grund mag sein, dass das sozio-kulturelle Angebot für eine immer mehr akademisiertere

Gesellschaft stimmt. Die Stadt ist Sehnsuchtsort und Zukunft zugleich.

Ihre Attraktivität hängt aber auch im hohen Maße von der Innenstadtgestaltung,

dem Angebot, der Atmosphäre und ihrem Erlebnischarakter ab. Familien schauen

allerdings immer häufiger in die Röhre, wenn sie etwas in einem Spielzeuggeschäft

in zentraler Innenstadtlage erleben wollen. Es herrscht dort, wie der Berliner

sagen würde, „Pumpe“, also das Nichts.

Anlässlich der diesjährigen DVSI-Mitgliederversammlung in Nürnberg wissen wir,

woran es hapert. Die Online-Umfrage des Verbandes zu Absatzstrukturen ergab,

dass der Spielzeug-Fachhandel überwiegend selbst schuld an der Misere sei. 41 %

der befragten Hersteller sehen ihn nämlich als ganz oder überwiegend selbst gefordert.

Den Läden fehle es derzeit an Modernität, Schnelligkeit und Informationsangeboten.

Immerhin räumte die Industrie ein, bei der Lösung der Krise ein wenig

in der Pflicht zu sein. Naturgemäß dürfte das der Angesprochene anders sehen:

fehlende Margen, hohe Mieten und zu wenig Unterstützung seitens der Industrie.

Ergo: keiner will’s wirklich gewesen sein. Wenn aber die Stadt und ganze Einzelhandelsbranchen

durch aktuelle Entwicklungen unter Druck geraten, wäre da nicht

die Politik gefordert, die keine grünen Wiesen mehr will, um die gesellschaftliche

Aufgabe von „innerstädtischen Milchbauern“ zu erhalten, damit auch Stadträume

für Familien mit Kindern lebenswert bleiben? War ja nur so ein Gedanke.

Ihr Ulrich Texter

Inhalt und Aufbauzeit variieren (je nach Modell).

• Weltweit einzigartig - von lasergeschnittenen

Bauteilen zum 3D-Holzfunktionsmodell

• 14 attraktive Deko-Objekte mit Selbstantrieb und

mechanischen Funktionen – kein Kinderspielzeug

• Montagefertige Bauteile – kein Klebstoff erforderlich

Alter: 14+

• Demo-Display für Ladengeschäfte verfügbar

Jetzt Katalog anfordern!

Invento Products & Services GmbH

26180 Rastede / Germany

www.invento-hq.com

service@invento-hq.com


4

INHALT

planet toys

SORTIMENTE

24 KREATIVES GESTALTEN: Mach’s doch selbst

31 GESCHENKARTIKEL

36 JUNGEN: Toys for Boys

40 TOP WEIHNACHTSARTIKEL

46 LIZENZEN

58 MODELLBAU: Autobegeisterung

MARKENSEITEN

Dennis Gies

Edith Gmeiner

ARENA

»FAIR ODER NICHT FAIR?«

12

Längst hat sich eine Milliarden Euro schwere Kontrollindustrie

über das Land gelegt. Hat uns ein Fairtrade-Siegel

noch gefehlt?

30 STAEDTLER

34 KEEEPER

35 KIND + JUGEND

39 SUPER RTL

52 WARNER

54 PLAYMOBIL

55 EPOCH

59 ASS

HANDEL

TITELSTORY:

»SPIELZEUG-STARTUP

SETZT TRENDS«

14

Der Newcomer Craze scheint die Lizenz zum Erfolg zu

haben. Denn die Company wächst und wächst – dabei

geben sich die Macher eher konventionell traditionell.

Sie wollen ehrliche Produkte herstellen – was eher

vertraut klingt.

60 IDEE+SPIEL: „Wir brauchen Kernsortimente“

IMMER DABEI

3 EDITORIAL

5 NEWS

9 HOTLIST

43 BUCHEMPFEHLUNGEN

56 SCHEERS SPIELETEST

62 COMMUNITY

66 ANTWORTEN: Anja Schuh, Vivid

Frank-Josef Hasebrink

INTERVIEW DES MONATS

20

»ALLES FÜR UNSERE HÄNDLER«

Der BREXIT hat Europa ins Mark getroffen. Die EK/servicegroup

glaubt dennoch, nur mehr Europa bringt den

Mittelstand nach vorne.

Franz Schneider GmbH & Co. KG · D 96465 Neustadt bei Coburg · www.rollytoys.com


NEWS

NEWS

planet toys 5

WER SPIELT,

LERNT!

Eine forsa-Studie zeigt: Eltern sind

überzeugt, dass Spielen entscheidend

für ein erfolgreiches Schul- und Berufsleben

ist.

DVSI ONLINE-UMFRAGE:

BALD MEHR HERSTELLERHOPS?

Der DVSI befragte vom 20. Mai bis 12.

Juni 2016 seine Mitglieder zum Thema

Absatzstrukturen. Aktuell verkaufen die

Spielwaren-Hersteller ihre Produkte

über den Facheinzelhandel (34 %), den

Online-Sektor (25 %), über Fachmärkte

(14 %), den Großhandel (10 %), über

Discounter und SB-Warenhäuser (7 %)

sowie über Kaufhäuser (6 %). In den

nächsten Jahren soll das Online-Geschäft

zum größten Umsatzbringer

werden, wobei die Hersteller den Vertrieb

vor allem über eigene Plattformen

und Shops vorantreiben wollen.

»Eine starke Dynamik des vertrieblichen Wandels wird

von den Befragten vor allem bei kleineren Produzenten

und in den Segmenten Modelleisenbahn & Zubehör,

Lifestyle & Trendartikel sowie bei den Mehrbranchen-Herstellern

erwartet.«

ULRICH BROBEIL,

Geschäftsführer

1/4 Seite Rolly Toys


6

NEWS

planet toys

WACHSTUMSKURS

Mit dem Spatenstich für

die neue Kommissionierund

Logistikhalle stellt

Marabu die Weichen für

die Fortführung des erfolgreichen

Wachstums der letzten beiden

Jahre.

UMBAUTOUR

An insgesamt 15 Stationen

startet Herpa

ab dem 20.8.2016 die

„Herpa Umbautour“.

An jeder Station haben

Modellumbauer die Möglichkeit,

ihre Umbauten im Maßstab 1:87 zu

präsentieren und sich in einem Forum

zusammen mit den Herpa-Mitarbeitern

oder anderen Modellumbauern auszutauschen.

Mehr zur Umbautour sowie

die Termine unter www.herpa.de

ASMODEE

Seit Juni ist Christopher Dawson

bei Asmodee als Sales Manager Süd

tätig. Dawson war mehrere Jahre bei

Pegasus Spiele als Account Manager

ebenfalls für den süddeutschen Bereich

tätig. „Spiele sind meine Leidenschaft

und an Asmodee führt kein Weg

für Spieler vorbei. Ich freue mich sehr

auf die neuen Aufgaben, auf das neue

Team – und auf neue Mitspieler“, sagt

Dawson.

ISLE OF SKYE

Das Erfolgsduo Andreas Pelikan und

Alexander Pfister hat es erneut geschafft.

Nach der Nominierung zum

„Kennerspiel des Jahres 2016“ bekommen

sie für ihr Spiel „Isle of Skye – Vom

Häuptling zum König“ nun auch den

Preis „Spiele Hit – simply the best mit

Freunden 2016“ der Wiener Spiele Akademie

verliehen.

BRIO ALS

LIZENZGEBER

Die Lizenzagentur INK Global vertritt

ab sofort BRIO. INK Global wird ein

fokussiertes Markenerweiterungsprogramm

verfolgen. Die ersten angestrebten

Produktgruppen sind Babyprodukte,

Heimdeko und Textilien.

Erste Produkt-Launches werden im 2.

Quartal 2017 erwartet. Diana Melander,

Head of Legal and Licensing bei

BRIO: “Wir bei BRIO schaffen glückliche

Kindheitserinnerungen und wir

sehen zukünftig die Möglichkeit, dieses

Ziel auch in anderen Warengruppen

zu realisieren. Wir sind glücklich

darüber, für eine sehr bekannte und

authentische Marke zu stehen, und

sehen großes Potenzial im Lizenzbereich.“

DAS GOLDENE

SCHAUKELPFERD 2016

BULLYLAND hat den

Vertrieb von RPM-Licensing-Enterprises-Produkten

übernommen.

„Lego Lights“ (Friends,

Ninjago, Star Wars), SprayZa Kreativ,

Kreativ Serie „Fashion Angels“ sowie

Kaum auf der Spielwarenmesse

2016 ausgestellt, kommt der Ausmal-Monchhichi

von Segikuchi zu

Ehren. Er ist für das Goldene Schaukelpferd

nominiert, das der DVSI gemeinsam

mit der Zeitschrift familie&co

2016 zum 15. Mal verleiht.

Auf der Nominierungsliste steht auch

die Firma Razor mit ihren Funken sprühenden

Jetts.

HONG KONG

TOYS & GAMES FAIR

Mit dem internationalen Messeprogramm

World of Toys erleichtert die

Spielwarenmesse eG bereits zum 9.

Mal Ausstellern den Eintritt in den asiatischen

Markt und hilft, deren Produkte

vom 9. bis zum 12. Januar 2017

auf der Hongkong Toys & Games Fair

zu präsentieren. Dank des World of

Toys-Pavillons können Hersteller und

Lieferanten einfach und effizient Geschäftsbeziehungen

mit Partnern im

fernöstlichen Raum aufbauen und festigen.

Die Spielwarenmesse eG übernimmt

dabei die gesamte technische

und organisatorische Umsetzung des

Messeauftritts und unterstützt die internationalen

Aussteller zusätzlich mit

zahlreichen Marketingservices.

Insgesamt 27 Firmen aus 13 Ländern

stellten 2016 auf dem 443 m2 großen

World of Toys-Pavillon aus. Dank des

großen Andrangs wächst der Gemeinschaftsstand

auf der Messe in Hongkong

zur kommenden Veranstaltung

weiter – auf 462 m 2 . Bis einschließlich

30.09.2016 ist die Anmeldung für die internationale

Gemeinschaftsbeteiligung

möglich.

VERTRIEBSÜBERNAHME

ein starkes Outdoor-Programm

mit u.a. „Phlat

Ball“ werden seit 1.7.2016

von Hans Fischer (Vertriebsleiter)

und seinem

Team dem Fachhandel in Deutschland

und Österreich angeboten.


TOP 10 SPIELZEUGE

NOMINIERUNG

Welche Spielzeuge haben 2016 die

Nase vorn? Eine wichtige Orientierungshilfe

für Endverbraucher und

»Noch nie waren die Hersteller innovativer. Eine Auswahl

von 36 Spielzeugen, die bei den Kids die größten

Erfolgschancen haben, schafften es in die Endrunde.

Sie wurden für die TOP 10 Spielzeug 2016 nominiert.«

WILLY FISCHEL, BVS - Geschäftsführer

Handel liefert die bekannte TOP-10-

Spielzeug-Hitliste des BVS. Mit insgesamt

70.000 Neuheiten, die auf

der Nürnberger Spielwarenmesse

präsentiert wurden, begeistert die

Branche große und kleine Kinder. Die

Besten der Spielwarenwelt sind jetzt

für TOP 10 Spielzeug nominiert worden:

Mit 36 Spielzeugen präsentiert

der BVS die Erfolg versprechendsten

Neuheiten. Die Spielwarenhandels-Jury

kürt aus den nominierten

Spielzeugen die TOP 10 Spielzeug

2016, die in einer Pressekonferenz

im November 2016 prominent der Öffentlichkeit

vorgestellt wird.

NEWS

planet toys 7

PROSIEBENSAT.1

FÖRDERT SPIEL-

ZEUG-VERLEIHER

Das Accelerator-Programm

von ProSieben-

Sat.1 hat vier neue Förderkandidaten

ausgewählt: Der Pannen- und Abschleppdienst

JimDrive, der Pfandkreditvermittler

Valendo, der Online-Makler

123makler.de und der

Spielzeug-Verleiher Meine Spielzeugkiste

werden künftig von dem Medienhaus

finanziell sowie mit einem

TV-Werbebudget in Höhe von 500.000

Euro unterstützt.

LIDL KOOPERIERT

MIT 20TH

CENTURY FOX

Der jetzt angelaufene

neue Film Ice Age:

Collision Course (deutsch: Kollision

voraus!) ist die Grundlage einer Kooperation

zwischen 20th Century Fox

Consumerproducts und Lidl. Das

Handelsunternehmen bietet in seinen

10.000 Geschäften in Europa ein

umfangreiches Lizenzprogramm und

Promotions-Aktionen an. Eine Kundenbindungsaktion

verspricht Plüschspielwaren

als Prämien für durch den Einkauf

bei Lidl gesammelte Treuepunkte.

GERMAN

BRAND AWARD 2016

Als Geschenk zum 25. Geburtstag von

BABY Born hat Zapf Creation den begehrten

Preis für die beste Markenführung

erhalten. Im Jahr 2016 war BABY

born Deutschlands meistverkauftes

Mädchenspielzeug (Quelle: NPD Eurotoys),

seit 1991 hat Zapf Creation insgesamt

rund 20,5 Millionen Exemplare in

mehr als 60 Ländern weltweit verkauft.

Die Marke LÄSSIG gewann in der Wettbewerbsklasse

„Industry Excellence in

Branding“ in der Kategorie Kids & Toys.

25 JAHRE ALT UND MIT DEM GERMAN AWARD AUSGEZEICHNET:

Die BABY born® von Zapf Creation,Deutschlands beliebteste Puppe.

RAVENSBURGER: + 19%

Die Ravensburger Gruppe ist neun Jahre

in Folge gewachsen. Im Geschäftsjahr

2015 erzielte das Unternehmen

eine Umsatzsteigerung von 19,0 % auf

444,0 Mio. Euro. Dies beruhte zum einen

auf der Erstkonsolidierung des

schwedischen Spielwarenherstellers

BRIO AB, den Ravensburger Ende 2014

erwarb. Zum anderen legte die Ravensburger

Gruppe auch ohne die BRIO-Akquisition

um 7,3 % deutlich zu. Diese

Steigerung erzielte Ravensburger vor

allem aufgrund der höheren Nachfrage

nach traditionellen Spielwaren wie

Spiele und Puzzles.


8

NEWS

planet toys

JANOD UND

KALOO

Janod und Kaloo

verstärkt die

Präsenz in Deutschland.

Viktoria Wollmann verantwortet

seit Juni 2016 den Vertrieb für

Deutschland und Österreich.

GOLLNEST &

KIESEL

Gollnest & Kiesel

(goki, HEIMESS,

HOLZTIGER) hat

Frank Jungclaus

zum Geschäftsführer für den kaufmännischen

Bereich bestellt. Frank

Jungclaus ergänzt damit die bisherige

Geschäftsführung der Unternehmensgründer

Gerhard Gollnest und

Fritz-Rüdiger Kiesel.

SCHLEICH

Seit 1. Juni 2016

ist Karl von Bodelschwingh

Chief

Operating Officer

(COO) bei Schleich und für die Geschäftsbereiche

Produktion, Logistik,

IT und Procurement verantwortlich.

LIEBLINGSSTÜCK

2016

Von Eltern&Urbia zum

Lieblingsstück 2016

nominiert sind der Kombi-Reboarder

„Radian5“ von Diono und Affe

Carlo Spieltier XXL von Käthe Kruse.

POSITIVE BILANZ

Der 2013 gegründete

Bundesverband Deutscher

Kinderausstattungs-Hersteller

e.V., kurz BDKH,

zog bei der letzten Mitgliederversammlung

eine positive Bilanz über

die Entwicklung der vergangenen

Monate: Mit Moon, Alvi und Ergobaby

begrüßte er drei neue Mitglieder,

allesamt namhafte Hersteller

von Markenprodukten in der Babybranche.

Somit sind nun elf ordentliche

Mitglieder und ein Fördermitglied, die

Koelnmesse, im BDKH vertreten.

DIE MACHER

DES MONATS

Walter Schlattl, Mehrbranchenhaus

Schlattl, Simbach

Spielzeughändler zeigt Herz

Bürgerschaftliches Engagement, schreibt das Wissenschaftszentrum

Berlin für Sozialforschung, wird in der Regel als individuelles Handeln

verstanden, das sich durch Freiwilligkeit, fehlende persönliche materielle

Gewinnabsicht und eine Ausrichtung auf das Gemeinwohl auszeichnet.

Für solches Engagement stehen die Brüder Wilhelm (61) und Walter

Schlattl (58), die in zweiter Generation

das Mehrbranchenhaus Schlattl

in Simbach führen. Das Haus bietet

auf 1.100 m 2 Verkaufsfläche die Sortimente

Spielen, Schreiben, Lesen und

Schenken. Schlattl wurde 1933 gegründet,

beschäftigt 37 Mitarbeiter,

führt rund 33.000 Artikel und betreibt

einen DHL- sowie zwei Online-Shops.

Nach der verheerenden Flutkatastrophe

von Anfang Juni packten die

beiden Brüder an, um Familien mit

Kindern zu helfen, die vor dem Nichts

standen. Schlattl entwickelte sich zur

Spenden- und Organisationszentrale,

um Kinder und Jugendliche komplett

neu auszustatten. Und sie erhielten

jede Menge Unterstützung, von Lieferanten,

Verbänden, Kollegen. Über

100 Lieferanten beteiligten sich bei

der Aktion – Wir helfen Kindern.„Das

Schlattl-Team“, sagt Walter Schlattl, „hat es sich zum Ziel gesetzt, den

betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen, schneller wieder zurück

in ein normales Leben zu finden.“

Der Erfolg und die Spendenbereitschaft überraschte auch die Brüder. Bis

Ende Juni konnten rund 150 Kinder wieder mit Schulsachen ausgestattet

werden. Gleichzeitig erhielten sie einen Spielwarengutschein. Obwohl

langsam wieder ein Stück Normalität in Simbach zurückkehrt, wird die

Aktion „Wir helfen Kindern“ weitergeführt. „Wir möchten die Betroffenen

länger begleiten und sind bemüht,“ sagt Walter Schlattl, „dass wir neben

Gutscheinen und Ausflügen, die wir gerne mit organisieren, auch die

Weihnachtswünsche der betroffenen Kinder erfüllen.“ Wer helfen möchte,

wendet sich bitte an Walter Schlattl unter walter.schlattl@schlattl.de.

Der Verein stellt Spendenquittungen aus.

ZAHL DES MONATS

738.000

Kinder wurden 2015 in Deutschland geboren. Wie das Statistische Bundesamt

nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 23 000

Neugeborene oder 3,2 % mehr als im Jahr 2014 (715 000).


1

HOTLIST

planet toys 9

2

EXPLOSIVE

MISCHUNG:

Beim Abschlussexamen

an

der Horriblen

Hochschule für

handfeste Hexerei

sind Explosionen

nützlich. Die zusammengemischten

Getränke dürfen getrunken

werden. Hersteller:

Heidelberger Spiele, www.heidelbaer.de

3

ZEITREISE:

Der neuartige

Spielmechanismus

in T.I.M.E Stories

führt an geheime

Orte, die erkundet werden: Karte für

Karte entspinnt sich eine Geschichte. Kämpfe,

Rätsel, überraschende Wendungen werden

durch ein Kartendeck gesteuert.

Hersteller: Asmodee; www.asmodee.com

VERTEIDIGUNGS-

WUNDER: Ein Staufach,

ein abnehmbarer

Wachturm,

vier Schilde zum

Scannen sowie

insgesamt fünf Spielfiguren finden

sich in Axls mobiler Verteidigungsturm.

Hersteller: Lego;

www.lego.com

5

TIERISCH GUT: Zum Kuscheln sind die beiden

Hauptcharaktere aus Pets.

Hersteller: Carletto; www.carletto-toys.de

4

BLÜTEZEIT:

Die Neuauflage

von DO-

MINION-Blütezeit,

nimmt die

Fans mit in eine florierende

Welt. Insgesamt sind im Spiel 300 Karten,

39 Metall-Marker und 9 Tableaus enthalten.

Hersteller: ASS Altenburger;

www.spielkarten.com


10

HOTLIST

planet toys

6

FOOD TO GO: Getränke und Snacks für

unterwegs sind bestens in Getränketasche

und Box aufgehoben.Hersteller: keeeper;

www.keeeper.com

7

8

BAUSPASS: Baumeister ab

zwei Jahren lernen spielerisch den Alltag einer Baustelle

kennen. Mit Bagger, Kran und Co. werden das Umfeld erkundet und

die motorischen Fähigkeiten geschult.

Hersteller: Lego, www.lego.com

9

KREATIVSPIEL: Gute

Verbindungen sind

immer hilfreich. Bei

„Auf Reisen“ entstehen

damit tolle Bilder.

Hersteller: Djeco; Vertrieb: fantasie4kids;

www.f4k.de

10

KLASSIKER: Die Fortsetzung

– das siebte Spiel.

Lange erhofft, erwartet und

nun endlich in Reichweite:

Ein neues Spiel in der Reihe

GIPF project. Das siebte

Spiel wird im Frühjahr 2017

erscheinen und bildet den

gelungenen Abschluss eines abstrakten Großprojekts.

Hersteller: Hutter;

www.hutter-trade.com

11

DIE WELT RETTEN: Die Spieler reisen von Stadt zu Stadt,

bekämpfen Seuchen und finden Heilmittel. Alles, was geschieht,

hat Auswirkungen auf alle folgenden Spielphasen.

Hersteller: Asmodee; www.asmodee.com

12

KUSCHELWEICH: Zauberfrosch,

Frühlingsfalter & Co. verzaubern

mit ihren niedlichen Gesichtern,

wunderschönen Farben und

spannenden Spieleffekten.

Langeweile? Fehlanzeige!

Hersteller: Haba;

www.haba.de

PROGRAM-

MIEREN

LERNEN: Mit

dem Cubetto Playset lernen Kinder ab 3 Jahren

die Grundzüge der Programmierung – mit den Händen

und ganz ohne Bildschirm. Ausgezeichnet mit

dem Goldenen Löwen für Produktdesign.

Hersteller: Primo, www.primotoys.com


13

DRACHENWELT:

Die süßen Safiras

lassen tief in ihre

Elemente Feuer,

Wasser, Luft und Erde blicken.

Die 48-teiligen Puzzles sind für

Kinder ab 3 Jahren geeignet. Hersteller: Noris;

www.noris-spiele.de

14

LANDLEBEN: Mit Fantasie

sind endlose Spielwelten

mit dem Bauernhofset

möglich.

Hersteller: Brio;

www.brio.de

HOTLIST

planet toys 11

15

DIGITALES TAGEBUCH: Das trendige

Tagebuch mit Farbdisplay

und Kamera

speichert bis zu

750 Tagebucheinträge,

die auch

sicher in einem

geheimen

Aufbewahrungsfach

versteckt werden können.

Hersteller: VTech;

www.vtech.de

16

17

TRENDTHEMA:

Live Escape

Games sind ein

Trend, der weltweit für Spannung und Begeisterung

sorgt. Das Prinzip: Eine Gruppe wird in einen

Raum eingeschlossen und hat 60 Minuten Zeit, sich

zu befreien. 3 Themen sind für den Herbst geplant.

Hersteller: Kosmos; www.kosmos.de

18

SPANNUNG PUR: In Escape the Room

suchen drei bis acht Spieler ab zehn Jahren einen Ausweg.

Dazu lösen sie gemeinsam knifflige Aufgaben und

schulen ihr logisches Denken.

Hersteller: HCM Kinzel; www.hcm-kinzel.de

SCHATZSUCHE: Vielschichtiges

und

spannendes Spiel mit

Spezialeffekten wie dem

magnetischen Drachen

Edgar, dessen Helfer Feuer

speien und magisch aufleuchten

können.

Hersteller: Schmidt Spiele;

www.schmidtspiele.de

Der tolle Perlenbastelspaß –

jetzt auch für Star Wars Fans!

www.aquabeads.de

© & TM Lucasfilm Ltd. © EPOCH


12

ARENA

planet toys

FAIRTRADE AUCH

FÜR SPIELZEUG?

»Es existieren schon

eine Menge Siegel –

der Konsument läuft

Gefahr, die Übersicht

zu verlieren.«

DENNIS GIES,

Hape International AG

»Unternehmen wie

Oetinger oder Preciosa

machen es vor und

bieten Stofftiere und

Spielwaren aus fairer

Baumwolle an.«

EDITH GMEINER,

Pressereferentin TransFair e.V.

© Hanna Witte-Roh

Jein! Die drei Säulen der Fairtrade-Standards,

Ökonomie, Ökologie und Soziales, spielen nicht nur

in der Philosophie, sondern auch im täglichen Handeln

von Hape eine bedeutende Rolle, denn als Hersteller für

Spielzeug und somit wichtigem Partner im Umgang mit

Kindern tragen wir Verantwortung auch außerhalb unseres

eigentlichen unternehmerisch-ökonomischen Handelns.

Ökologisch zu produzieren, ist für uns als einer der weltweit

größten Hersteller von Holzspielwaren selbstverständlich,

denn wir sind auf die Nutzung natürlicher Ressourcen

angewiesen.Als Mitglied im „International Council of Toy

Industries“ tragen wir Sorge für eine legale, sichere und

menschenwürdige Produktion und engagieren uns auch in

anderen Bereichen stark im sozialen Bereich, beispielsweise

durch den Bau von Schulen. Insofern spiegeln die Säulen

des Fairtrade-Siegels auch unsere Werte wider. Ich bin aber

skeptisch, ob dessen Einführung für Spielzeug tatsächlich

sinnvoll ist. Es existieren schon eine Menge Siegel – der

Konsument läuft Gefahr, die Übersicht zu verlieren.Wichtiger

sind aus meiner Sicht verbindliche Normen, die für alle

Hersteller gelten und auch die Aspekte Ökonomie, Ökologie

und Soziales berücksichtigen. Weiterhin sehen wir Siegel

zwar als Aspekt, aber natürlich nicht als einziges Argument

bei der Kaufentscheidung. Hape-Produkte überzeugen in

besonderem Maß durch erlebbare, herausragende Qualität,

kindgerechtes Design und dadurch, dass sie Lernprozesse

der Kinder fördern.

Jein! Das Standardsystem der Fairtrade-Zertifizierung

wurde ursprünglich für landwirtschaftliche

Produkte entwickelt. Auch wenn die Produktpalette breit

ist: Es ist sehr schwierig, dieses Modell – basierend auf

Mindestpreisen, Prämien, sozialen und ökologischen Kriterien

– auf den Spielwarenmarkt anzupassen. Spielwaren

bestehen aus vielen verschiedenen Materialien und sind in

ihren Produktionsprozessen und -kosten sehr vielschichtig

und vielseitig. „Ins Spiel“ kommt Fairtrade aber in den

Bereichen Baumwolle und Textilien. Unternehmen wie Oetinger

oder Preciosa machen es vor und bieten Stofftiere

und Spielwaren aus fairer Baumwolle an. Im März dieses

Jahres wurden der neue Fairtrade-Textilstandard und das

-Textilprogramm veröffentlicht, für bessere Arbeitsbedingungen

in der Textilbranche. Es ist der erste Standard,

der die gesamte Lieferkette betrachtet und unter anderem

das Erreichen existenzsichernder Löhne innerhalb eines

festgelegten Zeitraums vorschreibt. Unabhängige Zertifizierungen

mit starken Standards erhöhen das Vertrauen

bei Verbrauchern und sind ein sinnvolles Instrument, um

Lieferketten nachhaltig zu gestalten. In ihrer Mai-Ausgabe

2016 bewertete die Stiftung Warentest (StiWa) verschiedene

Nachhaltigkeitssiegel. Drei Standards schnitten besonders

positiv ab, darunter Fairtrade. In ihrem Fazit schreibt die

Stiftung Warentest, Fairtrade weise sehr starke übergreifende

Standard-Kriterien auf. Besonders positiv bewertete

die StiWa die stabilen Mindestpreise für Rohwaren und

zusätzliche Prämien, die gute Rückverfolgbarkeit bis zum

Ursprung, die guten Kontrollmechanismen sowie vielfältige

Wirkungsanalysen.


Entdecken Sie den neuen

LEGO ® Friends Freizeitpark!

41130 41133

41129 41128 41127

• Die LEGO ® Friends Produktlinie ist von strategischer Wichtigkeit und hoher Priorität für die LEGO Gruppe.

• Das Neuheitenthema „Freizeitpark“ setzt aufmerksamkeitsstarke Neuheiten-Impulse für die LEGO Friends Linie.

• Neue Spielszenarien mit Fahrgeschäften und Verkaufsständen erweitern das LEGO Friends Angebot und bieten

tollen neuen Spielspaß!

• Eine umfangreiche Marketingunterstützung mit TV-Support garantiert ein hohes Aufmerksamkeitslevel und

starken Abverkauf!

• Prominente Zweitplatzierungen und gezielte Ansprache von Konsumenten und Shoppern verstärken die

Präsenz im Geschäft.

LEGO, das LEGO Logo, das FRIENDS Logo und die Minifigur sind Marken der LEGO Gruppe. ©2016 The LEGO Group.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Verkaufsberater oder an den Customer Service. Tel +49 (0)89 / 453 46 - 250


14

TITELSTORY

planet toys

SPIELZEUG-START-UP

SETZT TRENDS

Berlin träumt davon, das nächste Silicon Valley zu werden.

Aber auch die deutsche Provinz schläft nicht – wie das Beispiel CRAZE zeigt.

Die Digitalberatung „etventure“

führte Anfang des Jahres gemeinsam

mit der GfK Nürnberg

eine Deutschlandstudie über den

Megatrend „Digitale Transformation“

durch, deren Ergebnisse Ende März

vorgestellt wurden. Die Studie ist in

zweierlei Hinsicht aufschlussreich.

Zum einen würden spannende Innovationsvorhaben

oft an internen Widerständen

scheitern. Das gilt umso

mehr, je größer das Unternehmen ist.

Zum anderen sei heute vor allem eine

schnelle Produktentwicklung, radikale

Nutzerzentrierung und Datenfokussierung

wichtig. Die digitale Transformation

hat zwar noch nicht die Spielwarenbranche

komplett umgekrempelt, aber

ein Hauch von Zukunft scheint auch

hier zu wehen, wie das Beispiel CRAZE

beweist.

Schnelle Produktentwicklung und radikale

Nutzerzentrierung spielen jedenfalls

auch in der Spielzeugbranche

eine immer größere Rolle. Wer schnell

»„Wir konzentrieren uns

auf neue Produktwelten,

die wir aber konsequent

ausbauen.«

FLORIAN N. LIPP, Marketing &

Business Development CRAZE GmbH

ist, kann auch als David dem Goliath

ein Schnippchen schlagen. Das glaubt

man jedenfalls bei CRAZE. Dazu trägt

auch die Digitalisierung bei. Kids würden

aufgrund der Sozialen Medien

viel früher erfahren, welche Charaktere

„in“ sind, und nach ihnen fiebern.

Fast alle wichtigen Lizenzen finden

sich deshalb im Portfolio von CRAZE:

Star Wars, Disney Frozen und Princess,

Cars, Trolls, Mia and Me, Dragons

und Finding Dory. Nicht zuletzt solche

Themen dürften dazu beigetragen haben,

dass es laut npd EuroToys keinem

Spielwarenunternehmen zuvor gelang,

ein solches Wachstum zu erzielen wie

CRAZE, das 2014 zum Marktführer für

Loops wurde. Die Lizenzthemen werden

kontinuierlich erweitert. „Wir sind

ein kleines Team“, sagt Florian N. Lipp,

für Marketing & Business Development

bei CRAZE verantwortlich, „das neue

Themen findet und sie auch schnell

umsetzt.“ CRAZE – der „Outfitter“ der

Spielwarenbranche?

MACH AUF DIE TÜR

In 2015 schafften die Adventskalender von CRAZE mit qualitativ hochwertigen Inhalten TOP-Platzierungen bei npd Eurotoys.

Damit in der Vorweihnachtszeit 2016 wieder Hunderttausende Kinderaugen jeden Morgen leuchten, erweitert CRAZE sein


TITELSTORY

planet toys 15

BÜGELPERLEN NEU INTERPRETIERT

Mit den „CRAZE RAINBOW BEADYS“ führt CRAZE erstmalig ein eigenes Bügelperlen-Sortiment auf den Markt ein. Das innovative

Stecksystem „Stecken nach Farben & Zahlen“ ermöglicht es Kindern, auch alleine wunderbare Motive zu gestalten.

Das Sortiment umfasst 3 unterschiedliche Verpackungsgrößen, ein Starter-Set, ein Kreativ-Set und ein Mega-Set zu den

Lizenzthemen DRAGONS, FROZEN, TROLLS und FINDING DORY. Die in jedem Set enthaltenen Perlen sind nicht nur farblich

sortiert, sondern auch nummeriert, sodass man direkt auf der Motivschablone erkennen kann, welche Farbe des Motivs an

welche Stelle gehört. Die Kunststoffzange im Kreativ- und Mega-Set macht es zudem kinderleicht, die Perlen aufzugreifen

und zu stecken. Ein Refill-Set beinhaltet Perlen in den jeweiligen Lizenzfarben zum Nachstecken der Lieblingsmotive.

Das Unternehmen, das Spielwaren

und Trendartikel für Kinder und Jugendliche

entwickelt, wurde 2012 von

Michael Aschenbrenner gegründet.

Ein Jahr später ist Florian N. Lipp dazu

gestoßen, der, wie auch Aschenbrenner,

von der Bauer Media Group kam.

Heute beschäftigt der Karlsruher Newcomer

rund 15 Personen – Tendenz

steigend. Ein Start-up lebt von guten

und kreativen Ideen. Und die scheinen

den Machern nicht auszugehen, obwohl

die Produkte auf den ersten Blick nicht

einmal so revolutionär wirken.

Die CRAZE RAINBOW BEADYS wurden

jetzt vom Bundesverband des Spielwareneinzelhandels

als „Top 10 Spielzeug“

nominiert. In den letzten vier Jahren erhielt

das Unternehmen insgesamt fünf

Auszeichnungen, u.a. von der Familienzeitschrift

familie & co für die Produktfamilie

rund um den Original CRAZE

MAGIC SAND als „innovatives Produkt“.

Start-ups leben also nicht nur davon,

dass sie keine Zeit verplempern, sondern

auch vom Herzblut, das sie in die

Produktentwicklung stecken. CRAZE

nimmt sich nur Produkten an, wenn das

»Natürlich wurden wir

gefragt, warum wir ausgerechnet

mit Bügelperlen

auf den Markt kommen,

aber das neuartige

Stecksystem interpretiert

einen Klassiker völlig

neu.«

FLORIAN N. LIPP, CRAZE GmbH

Unternehmen davon überzeugt ist, dem

Endkunden einen echten Mehrwert zu

bieten. Zu dieser Haltung zählt auch,

dass sämtliche Spielzeuge inhouse

entwickelt werden und nichts von der

Stange importiert wird. Um höchstmögliche

Sicherheit zu gewährleisten,

werden die Produkte, die alle internationalen

Sicherheitsnormen übererfüllen,

zusätzlich und ausnahmslos durch

renommierte Prüfinstitute geprüft.

Eine besondere Stärke sieht man bei

CRAZE in der Fokussierung auf das

Wesentliche. Kein Bauchladen also,

sondern wenige Produktfamilien, welche

mit dem Impulsartikelsortiment

rund 100 Artikel umfassen, in unterschiedlichen

Preispunkten. Diese

Strategie sorgt nach Auffassung der

Karlsruher für den langanhaltend Erfolg

und die Umsatz-Planungssicherheit.

Mit einer umfassenden Marketing-

und Werbestrategie unterstützt

CRAZE den Abverkauf. Spaß sollen

eben nicht nur die Kinder haben, sondern

auch der Handel.

Adventskalender-Sortiment um weitere TOP-Lizenzen. Neben „FROZEN“, „DRAGONS“ und „STAR WARS“ wird es 2016 zudem

Adventskalender zu „FINDING DORY“ sowie „TROLLS“ geben.


16

TITELSTORY

planet toys

INTERVIEW

»EHRLICHE PRODUKTE ZUM FAIREN PREIS«

Florian N. Lipp, für Marketing & Business

Development bei Craze verantwortlich,

studierte Internationales Management

und arbeitete lange Jahre

für die Bauer Media Group im Bereich

der Kinder- und Jugendzeitschriften,

bevor er 2013 zu Craze kam. Die Produkte

des Newcomers wirken auf den

ersten Blick eher „old fashioned“ als

„innovativ“. Doch davon darf man sich

nicht täuschen lassen. planet toys

sprach mit Florian N. Lipp

über Start-up-Feeling,

ehrliche und kindgerechte

Produkte, Lizenzen als

neue Umsatzbringer und

warum der Handel bei

CRAZE genau richtig

liegt.

Herr Lipp, wachen Sie

morgens öfters mal mit

dem Gefühl auf, dass

Sie, wenn Sie an CRAZE

denken, träumen?

Florian N. Lipp: Die

Entwicklung, die

CRAZE in den letzten

Jahren genommen

hat und an

der ich teilhaben

durfte, ist

schon beeindruckend.

Als

Michael Aschenbrenner 2012 CRAZE

gründete, wollte er in jeglicher Hinsicht

‚ehrliche’ Produkte auf den Markt

bringen, die sich durch hohe Qualität,

ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

und durch eine hohe

Umschlagskraft auszeichnen. Ich denke,

das ist uns gelungen.

Ist CRAZE, 2012 gegründet, für die

Spielzeugbranche das, was lieferheld.

de für die kinderleichte Bestellung

von Food ist?

F.N.L.: Hierzu kenne ich das New Business

zu wenig, aber es ist schon richtig,

Michael Aschenbrenner und ich haben

beide nicht in der ‚Spielware’ unsere

ersten Gehversuche unternommen,

sondern kommen aus dem Zeitschriftenbereich.

Eine Branche, die ständig

neue Produkte entwerfen muss und die

wie kaum eine andere Branche unter

Druck steht, sich an die neuen Herausforderungen

der Zeit anzupassen.

Mit diesem Ansatz machen wir heute

»Nur wenn wir von Produkten

begeistert sind,

können wir dazu etwas

entwickeln.«

FLORIAN N. LIPP, CRAZE GmbH

Spielzeuge.

Start-ups leben ihre Vision. Denken

Sie an Fintechs, die Banken das Leben

schwer machen. Welche Vision hat

CRAZE und was hat sich seit CRAZE im

Spielwarenmarkt verändert?

F.N.L.: Wir haben sicherlich nicht vor,

den Markt umzukrempeln, sondern wir

suchen uns Nischen und/oder Produkte,

die im Markt unterrepräsentiert sind,

und kreieren hierfür qualitativ hochwertige

Produkte mit Mehrwert. Dazu

gehört für uns auch eine umfassende

und auf die Produkte zugeschnittene

Werbe- & Marketingkampagne. Funktioniert

etwas nicht so, wie wir uns das

vorgestellt haben, oder bekommen wir

Rückmeldungen aus dem Markt über

Verbesserungsmöglichkeiten, reagieren

wir sofort.

Der Start-uper muss positiv naiv sein,

sonst würde er nichts Neues wagen;

besessen, um für das Produkt durchs

Feuer zu gehen, und dazu richtig wichtig

rüberkommen, um Kunden zu akquirieren.

Ist dieser Mix auch bei CRA-

ZE der Garant für den Erfolg gewesen?

F.N.L.: Richtig wichtig rüberkommen –

damit können wir nichts anfangen. Wir

begreifen uns als badisch solides Startup

auf Wachstumskurs. Richtig ist: Wir

stehen hinter unseren Produkten und

rücken davon keinen Millimeter ab, was

nicht heißt, dass wir beratungs-resistent

sind. Bekommen wir Rücklauf, von

wo auch immer, reagieren wir schnell.

Unser oberstes Ziel ist das perfekte

Produkt – selbstverständlich immer in

Relation zu dem Preis. Auch beim Vertrieb

gehen wir neue Wege. Wichtig ist,

dass man Ideen Freiraum gibt und nicht

alles verwirft, weil es angeblich noch

nie gegangen sei oder weil man es in

grauer Vorzeit einmal probiert hätte

und es nicht funktioniert hat.

»Unser oberstes Ziel ist

das perfekte Produkt.«

FLORIAN N. LIPP, Marketing &

Business Development CRAZE GmbH

Mit den CRAZE Loops begann der Höhenflug.

In diesem Jahr kommt ein

Evergreen, die Bügelperlen. Das klingt

nicht gerade nach Innovation, oder?

F.N.L.: Zunächst nicht. Soll ich Ihnen

sagen warum? Weil jeder im Markt akzeptiert

hat, dass sich dieses Produkt

anscheinend nicht weiterentwickeln

darf. Produktverpackungen sehen noch

genauso aus, wie sie damals aussahen,

als ich in meiner Kindergartenzeit noch

Bügelperlen steckte. Da fragt man sich,

wie kann das sein?! Der ‚alte’ Klassiker

Bügelperlen ist immer noch das

Umsatzdickschiff im Beschäftigungsbereich.

Und gleichzeitig akzeptierte


TITELSTORY

planet toys 17

es der gesamte

Markt über Jahre,

dass es hier

nichts ‚Neues’ gibt. Wir haben

den Umsatzklassiker

mit einem innovativen

Stecksystem ‚Stecken

nach Zahlen und Farben’,

ähnlich dem Klassiker

‚Malen nach Zahlen’,

in das Hier und Jetzt

geholt.

Auf der Spielwarenmesse sprachen

Sie davon, dass CRAZE „tolle und ehrliche

Produkte herstellt, die Verbraucher

begeistern“. Das könnte auch

von der Old Economy kommen!

F.N.L.: Ob Old Economy oder New Economy,

sollte das nicht der Grundsatz

»Der Verbraucher honoriert

Qualität und kann

diese auch einordnen und

schätzen.«

FLORIAN N. LIPP, CRAZE GmbH

hinter jedem Produkt sein? Das ist doch

die Basis für ein erfolgreiches Produkt.

Wir sehen uns jedenfalls in unserem

Weg durch die vielen Produktauszeichnungen,

die wir über die letzten Jahre

erhalten haben, bestätigt. So erhielten

wir in 2016 bereits drei Auszeichnungen

und Nominierungen

für unsere

Produkte.

Ihr Unternehmen

legt

Wert auf Eigenentwicklungen,

ob bei MAGIC SAND

oder den Bügelperlen.

Wo liegt das

Mehr bei diesen

Klassikern?

F.N.L.: Wir müssen

uns für Produkte

begeistern

können, denn

nur wenn wir

von Produkten

begeistert sind und

hinter diesen stehen, können wir dazu

auch etwas entwickeln. Gleichzeitig

stellen wir uns immer die Frage, was

wir an dem Produkt oder an einer Produktgruppe

besser machen können,

überhaupt und als andere.

Zurück zum Thema Evergreen. Der

Markt für Adventskalender ist kaum

noch zu überschauen und ausgerechnet

hier ist auch CRAZE eingestiegen.

Warum?

F.N.L.: Weil ich als Käufer eines Adventskalenders

für meinen Neffen

nicht nur enttäuscht war, sondern

mich schlicht getäuscht gefühlt habe.

‚Das können wir besser!’, war unser

Motto und wir haben bei jedem der

Adventskalender 24 tolle, qualitativ

hochwertige Produkte abgeliefert.

Unsere Inhalte überzeugen! Stichwort

– ehrliche Produkte. Der Verbraucher

honoriert Qualität und kann diese auch

einordnen und schätzen.

2016 soll ein Jahr der Lizenzen werden,

heißt es aus Ihrem Haus. Was

macht Sie so sicher, dass Lizenzen

den Markt prägen werden?

F.N.L.: Wir haben so viele starke

Kinofilme wie schon lange nicht

mehr. Mit ‚Finding Dory’ rollt

auf uns in Deutschland im September

eine riesige Erfolgswelle

zu. In den USA hat ‚Finding Dory’

gerade den erfolgreichsten

Kinostart eines Animationsfilms

aller Zeiten hingelegt.

Gleichzeitig haben wir mit

Trolls schon den nächsten

starken Kinofilm in

der Pipeline und noch

diesen Winter kommt

ein neuer Star Wars-

Film in die Kinos. Die

Kids schauen sich die

Filme an, sie fiebern mit

den Protagonisten 90 oder 120 Minuten

durch alle Abenteuer mit und identifizieren

sich mit diesen.

Spielen die Sozialen Medien dabei eine

wichtige Rolle, dass es mit den Lizenzen

in Deutschland bergauf geht?

F.N.L.: Früher haben die Medien den

Kindern diktiert, wann etwas geschaut

wird, heute schauen sich die Kids das

an, was sie wollen und wann sie wollen.

Kommt also ein Thema gut bei den

Kids an, wird selbstverständlich alles

rund um das Thema auf dem iPad dem

Kind von den Eltern ‚in die Hand’ gedrückt.

Deshalb werden Lizenzen für

den Markt immer wichtiger werden,

weil die Kinder heute faktisch länger

mit einer von ihnen geliebten oder von

den Eltern für gut befundenen Lizenz in

Berührung kommen. Ein ‚Sendung verpasst’

gibt es heute nicht mehr.

CRAZE will wachsen, der Verbraucher

ein preislich attraktives Produkt und

der Handel wünscht Marge. Ihr Algorithmus

für die Lösung dieses Problems?

F.N.L.: Ein Produkt, das ein Problem

löst und in einer

guten Qualität gemacht

ist, das also

dort ansetzt, wo andere

Produkte bisher

versagt haben, hat immer

eine Chance

im Handel

und beim

Kunden.


18

TITELSTORY

planet toys

Der Kunde honoriert

gute Qualität und

ist zwischenzeitlich

auch bereit, mehr

dafür zu zahlen, solange

das Preis-Leistungs-Verhältnis

stimmt. Der Kunde ist

nicht so sehr auf den Preis

fixiert als vielmehr auf

das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Man kann also in

jedem Markt wachsen, man

muss sich immer nur fragen, was können

wir besser machen als die anderen.

»Unsere Produkte bringen

Frequenz auf die

Fläche.«

FLORIAN N. LIPP, CRAZE GmbH

INTERVIEW

Abschließend, wer CRAZE-

Produkte noch nicht im

Sortiment hat, zu was

würden Sie ihm raten, um

ein „gutes Gefühl“ zu gewinnen?

F.N.L.: Schauen Sie sich unsere

Produkte gemeinsam mit den

npd-Eurotoys-Absatzzahlen an.

Sie werden sehen, wir setzen in

dem jeweiligen Segment mit einer

kleinen Zahl an Produkten die höchstmögliche

Menge an Produkten ab. Was

nützt Ihnen ein Produkt eines Mitbewerbers

mit einer UVP von 49,99 EUR, von

dem Sie maximal 1 Stück pro Woche

umsetzen, wenn Sie unser Produkt mit

einer UVP von 24,99 EUR haben und von

diesem 4-5 Packungen umsetzen? Unsere

Produkte bringen zudem Frequenz

auf die Fläche und generieren so Mehrund

Zusatzverkäufe. Zu allen wichtigen

Kinofilmen und Lizenzen bieten wir dem

Handel Komplettlösungen. Wenn der

Handel also auf ein spezielles Highlight

eingehen möchte, bekommt er von uns

einfach und bequem eine Komplettlösung

mit unterschiedlichen Preispunkten

und Produkten.

Herr Lipp, wir bedanken uns für das

Gespräch.

DRAGONS – AUF ALLEN KANÄLEN

Super-RTL startet ab dem 3. Quartal rund um die erfolgreiche Lizenz ‚DRAGONS’ eine breit angelegte Marketingkampagne,

um die Fans der erfolgreichen Serie auf die TV-Premiere der neuen Episoden ab dem 4. Quartal vorzubereiten.

CRAZE bietet dem Handel passend zu der großen Marketingkampagne und dem Launch der neuen TV-Episoden ein

umfangreiches Sortiment an Beschäftigungsprodukten an. Dazu zählen die „CRAZE RAINBOW BEADYS“-Bügelperlen

und der mehrfach ausgezeichnete „CRAZE MAGIC SAND“. Erstmals wird das Thema „MAGIC SAND“ hier in Spielewelten

mit Dioramen samt Spielfiguren überführt. Durch die 3-D-Formen können Lieblingscharaktere einfach modelliert

werden. Das Karlsruher Unternehmen bietet mittlerweile weit über 15 unterschiedliche Sets und Themenboxen zum

Thema CRAZE MAGIC SAND an. Das große Spielset „DRAGONS

ISLAND“ bringt laut CRAZE außerdem alles mit, um zu

einem TOP-Seller zu werden.


DER TURBO FÜR IHREN

WEIHNACHTSUMSATZ

Mehr Infos unter +49 741 942 009-0

oder planet.toys@mfverlag.de


20

INTERVIEW

planet toys

»GUT 100 HÄNDLER

DABEI«

Die EK/servicegroup baut um. Der Vorstandsvorsitzende der EK, Franz-Josef

Hasebrink, zeigt sich aber überzeugt, den bilateralen Schlüssel gefunden zu

haben, um den Einstieg in eine paneuropäische Verbundplattform zu meistern.

„Der holländische Einzelhandel

ist nach 2009 durch

ein tiefes Tal ge gangen.“

FRANZ-JOSEF HASEBRINK,

EK-Vorstandsvorsitzender

Herr Hasebrink, gutes Essen und Trinken

haben deutlichere Auswirkungen

aufs Denken, als man gemeinhin

glaubt, weshalb wir von Ihnen wissen

wollen, wie Sie sich geistig fit halten.

Veggie-Burger oder Knochenschinken?

Franz-Josef Hasebrink: Westfälischer

Knochenschinken.

Arme Ritter oder Molekularküche mit

einem Hauch von westfälischer Einfachheit?

F.-J.H.: Weder noch.

Potts Öko-Bier oder Brunello del Montalcino?

F.-J.H.: Beides.

Münsterländer Struwen von Ihrer

Frau oder doch lieber Seeteufel beim

Italiener, damit Sie zwei Fliegen mit

einer Klappe schlagen können: keine

Struwen und guter Ehemann zugleich?

F.-J.H.: Eine verfängliche Frage, weshalb

ich natürlich Letzteres vorziehen würde.

Herrencreme oder ist Ihnen der Aufstieg

zu Panna cotta mit Rhabarber-

Erdbeer-Kompott gelungen?

F.-J.H.: In dem Punkt habe ich wenig

Fortschritte gemacht. Ich esse am

liebsten Herrencreme und die beste

gibt es im Kiepenkerl in Münster.

Münsterländer Korn oder einen 50 Jahre

alten Macallan, vielleicht auch zwei?

F.-J.H.: Beides, aber nur selten und jeweils

nur einen.

In Bielefeld sitzen Sie in der ersten

Reihe. In Hamm bringen Sie es nur auf

den Beifahrersitz. Was läuft für Sie

schief bei „Hamm erfahren“?

F.-J.H.:Nichts, wenn man keinen Oldtimer

hat, kann man auch nicht gewinnen,

sondern nur mitfahren.

Vielleicht dem Piloten zu einem

schnelleren Oldtimer raten?

F.-J.H.: Nein, das Auto bringt genau

das mit, was ein Oldtimer haben soll.

Vermutlich unterhalten wir uns mehr,

als dass wir auf die Aufgabenstellungen

bei der Rallye achten. „Hamm erfahren“

ist ein wunderbares Projekt,

weil dabei auch etwas für einen guten

Zweck herauskommt.

Ihre Performance: Kontrollierter Kreativer

oder kreativer Controller?

F.-J.H.: (lacht) Das ist nicht auf eine

Formel zu bringen.

Was konnten Sie nach der Lektüre

von „Friedrich der Große. Der König

und seine Zeit“für Ihre Arbeit als Vorstandsvorsitzender

übernehmen?

F.-J.H.: Übernehmen gar nichts, gewinnen

allerdings die Erkenntnis, dass

Friedrich der Große eine Persönlichkeit

mit vielen Facetten war.

Verfügen Sie qua Geburt über „Härte,

Berechnung, Menschenferne“, die

man Friedrich im Alter nachsagte, um

die deutsch-niederländischen Bataillone

zu führen?

F.-J.H.: Ich glaube nicht, dass das

gute Voraussetzungen wären, um die

Menschen in den Niederlanden und

Deutschland zusammenzuführen. Außerdem

sind die Herausforderungen,

beide Unternehmen zu einem zusammenzuschweißen,

nicht mit den Schlesischen

Kriegen zu vergleichen.

Was braucht man heute als Vorstandsvorsitzender?

F.-J.H.: Eine klare Vorstellung von der

Zukunft des Unternehmens, das man


INTERVIEW

planet toys

21

führt. Zudem darf man den Blick fürs

Wesentliche und das Ziel nicht aus den

Augen verlieren.

Westfalen gelten als bodenständig, ruhig

und strebsam mit Hang zur Scholle.

Hilft das beim Vor- und Nachdenken?

F.-J.H.: Ich habe jedenfalls eine andere

Herkunft nie vermisst und bin mit mir

als Westfale wunderbar im Reinen.

Hilft die Scholle aber beim Vor- und

Nachdenken?

F.-J.H.: Ja, es ist gut, wenn man über

ein Fundament verfügt. Das hilft mir im

Beruf, aber den meisten anderen auch.

Die kleinen Schräubchen haben ausgedient,

weil sich der Mittelstand auf

europäischer Ebene treffen muss.

Wie es nach dem Brexit aussieht,

kommen kleine Schräubchen wieder

in Mode, oder?

F.-J.H.: Märkte verändern sich aus mittelständischer

Sicht in einer Geschwindigkeit

und in einer Dimension, dass

wir auch als Verbundgruppen gefordert

sind, unsere Geschäftsmodelle grundsätzlich

zu überdenken. Das habe ich

mit kleinen Schräubchen gemeint, was

nicht ausschließt, dass man auch die

drehen muss. Der Brexit macht uns

aber einmal mehr bewusst, dass wir bei

positiven wie negativen Veränderungen

die Menschen mitnehmen müssen. Das

gilt auch bei den anstehenden Veränderungsprozessen,

die jetzt durch die

Übernahme der Euretco notwendig sind.

Die 75-Prozent-Beteiligung muss in

den Augen der Holländer wie eine

Übernahme durch „Moffen“ wirken.

Wenn Sie jetzt Strukturen konsolidieren

und Stabsstellen in Bielefeld konzentrieren,

befürchten Sie nicht, dass

Ihnen Einzelhändler verloren gehen

und die Motivation in Hoevelaken in

den Keller rauscht?

F.-J.H.: Nein, das befürchte ich nicht.

Nationale oder andere Vorurteile prägen

nur so lange das Denken und Verhalten,

wie wir die Menschen nicht

kennen. Im persönlichen Verhältnis

zum Management-Team, der Leitungsebene

und auch zu den Mitarbeitern

liegt ein wichtiger Schlüssel zur erfolgreichen

Integration.

Sehen das auch die knapp 2000 Einzelhändler

so?

F.-J.H.: Im Vorfeld der Akquisition haben

wir intensive Gespräche mit Händlergremien

geführt und deutlich gemacht,

wie wir die Zukunft sehen. Der

unabhängige Einzelhandel braucht eine

europäische Plattform, die wir schaffen

wollen. Dafür benötigen wir auch die finanzielle

Beteiligung der holländischen

Händler als Mitglieder der Genossenschaft.

Zur Zeit läuft eine Kampagne,

um sie als investierende Mitglieder der

EK eG zu gewinnen. Inzwischen haben

gut 100 Händler unterschrieben. In

den Gesprächen haben wir keine Ressentiments,

sondern ein großes Einverständnis

mit der Zielsetzung einer

europäischen Genossenschaft und eine

große Identifikation mit dem Weg, den

wir beschreiten, erfahren.

Wird es durch die Konsolidierung

zu Personalanpassungen

kommen?

F.-J.H.: Die zentralen

Einheiten wie Buchhaltung,

Zentralregulierung,

IT und Controlling

werden in Bielefeld

nach dem Prinzip „eine

Aufgabenstellung, eine

Abteilung“ konzentriert.

Das heißt aber auch, dass

sich alle Abteilungen, die davon betroffen

sind, zu entwickeln haben, um

Synergien zu heben. Wann immer es

möglich ist, werden holländische Mitarbeiter

miteinbezogen. Klar ist aber

auch, dass eine relevante Zahl von

Stellen abgebaut wird, aber das betrifft

im Wesentlichen Holland.

Führt die Integration auch zu einer

neuen Organisationsstruktur der EK,

die ja noch stärker den Fokus auf

Cross-Selling und arrondierende Sortimente

legen will?

F.-J.H.: Ja, sie wird angepasst, und da

stecken wir mittendrin. Die erste Zielsetzung

lautet, die neue Gruppe nach

denselben Kriterien zu organisieren.

Konkret bedeutet das z.B., dass Intersport

Holland nach den gleichen Regeln

arbeitet wie Comfort oder Living in

Deutschland. Im Rahmen der Organisationsreform

haben wir zudem entschieden,

dass die einzelnen Geschäftsbereiche

mehr dezentrale Verantwortung

erhalten. Das schließt Vertrieb und

Marketing ein. Ziel der Reform ist es,

alles, was die Mehrbranchigkeit der EK

prägt, unter ein Dach zu bringen.

Die EK erzielte 2015 insgesamt ein

Plus von 1,1 Prozent. Wenn wir das differenzieren,

alte EK und alte Eurecto,

was hat denn jeder zu diesem

Wachstum beigesteuert?

F.-J.H.: Generell hat sich

die Euretco B.V. positiv

entwickelt, auch unter

anorganischen Gesichtspunkten,

weil

sie 2012 die intres B.V.

übernommen hatte

und damit ein überproportionales

Umsatzwachstum

erzielen

konnte. Aufgrund des

„Der Strukturwandel verlangt

effizientere Geschäftsmodelle

für Spielzeughändler

und eine Marke

für den Fachhandel.

FRANZ-JOSEF HASEBRINK,

EK-Vorstandsvorsitzender


22

INTERVIEW

planet toys

„Sicher ist, dass wir mit

Augenmaß vorangehen

und keine großen Beträge

in Abenteuer investieren.“

FRANZ-JOSEF HASEBRINK,

EK-Vorstandsvorsitzender

Sondereinflusses eines Großkunden lag

die „alte EK“ unterhalb des Vorjahres.

Im Stammgeschäft haben wir uns aber

ordentlich entwickelt.

2014 musste die Euretco ein Minus

von 2 Prozent hinnehmen, obwohl

die Zahl der Mitglieder um knapp 150

stieg. Ist Holland ein schwieriger Einzelhandelsmarkt?

F.-J.H.: Sie liegt heute deutlich im Plus.

Die Zahlen sind schwer zu bewerten,

weil die Euretco mit dem Intersport-Geschäftsfeld

nach der Übernahme der Intres

B.V. Sport 2000 aufgrund der Vorgaben

des Kartellamts abgeben musste.

2012 fusionierten die Intres B.V. und

Euretco. Daraus entstand ein Unternehmen

mit 3.600 Fachgeschäften.

Heute sind es knapp 2.000. Der Thekenumsatz

sollte sich auf 3 Mrd. €

summieren. Der Thekenumsatz der

Euretco liegt heute bei etwa 2,3 Mrd. €.

Was ist da passiert?

F.-J.H.:Mit dieser Frage haben wir uns

intensiv auseinandergesetzt, vor allem

unter dem Gesichtspunkt der Unternehmensbewertung,

die ja Voraussetzung

ist, um den Kaufpreis zu ermitteln.

Im Bereich Sport und Fashion

sind wir zu dem Ergebnis gekommen,

dass die Euretco eine ordentliche Entwicklung

genommen hat. Ein wesentlicher

Faktor kommt allerdings hinzu.

Der holländische Einzelhandel ist nach

2009 durch ein tiefes Tal gegangen. Die

Vroom& Dressmann-Insolvenz steht

exemplarisch dafür. Ein solches Tal erlebte

Deutschland nie.

Das operative Ergebnis des gesamten

EK-Konzerns lag 2015 bei 8 Mio. €,

so hoch lag in etwa 2014 auch das

operative Ergebnis des Teilkonzerns

Euretco. Wo lag das operative Ergebnis

des Teilkonzerns EK?

F.-J.H.: Das sind 2015 erneut etwa

8 Mio. € EBIT bei der Euretco. Die Euretco

hat allerdings ein anderes Geschäftsmodell.

Die EK muss natürlich schwarze

Zahlen erzielen, Leistungen für

unsere Kunden in der G+V verkraften,

die Folgekosten der Integration schultern

und Rückvergütung zahlen. Nach

der Rückvergütung blieben 2015 nur

geringfügige operative Ergebnisse über.

Das Betriebsergebnis 2015 wird also

im Wesentlichen durch den Teilkonzern

Euretco bestimmt.

Stichwort unterschiedliche Geschäftsmodelle.

Wie wollen Sie die knapp

2.000 Einzelhändler dazu bewegen,

Mitglied bei der EK zu werden?

F.-J.H.: Das genossenschaftliche Modell

ist in den Niederlanden durchaus

bekannt und es wird dort auch sehr geschätzt.

Eine Vielzahl von Unternehmen,

die vorher bei der Intres B.V. waren, haben

eine genossenschaftliche Vergangenheit.

Es besteht kein Zweifel darüber,

weder in Deutschland noch in Holland,

dass der in Verbundgruppen organisierte

Mittelstand die Strukturen, die er

braucht, selbst aufbauen und unterhalten

muss. Das haben bis jetzt die Mitglieder

der EK mit ihrem Kapital übernommen.

Im ersten Schritt sollen deshalb die

holländischen Einzelhändler mit einer

Einlage von 5.200 € investierende Mitglieder

werden. Der Betrag wird mit 4

Prozent verzinst. Dafür gibt es allerdings

keine Rückvergütung. Ziel ist eine Innenfinanzierung

durch unsere Mitglieder.

25 Prozent der Gesellschaft liegen nach

wie vor in Unternehmerhand. Wie wollen

Sie die überzeugen, dass das Modell

einer Verbundgruppe die Zukunft ist?

F.-J.H.: Die sind begeistert von dem

genossenschaftlichen Modell, weil die

Intres ja eine Genossenschaft war.

Mit der Toy Partner GmbH sahen Sie

die Chance, ich zitiere, „Dinge zu Ende

zu bringen“, um sich auf arrondierende

Sortimente zu konzentrieren. Ein

Bekenntnis zu Spielzeug, das den Löwenanteil

zu Family beiträgt, sieht für

uns anders aus ,oder?

F.-J.H.: Da muss ich entschieden widersprechen.

Vor 10 Jahren hätte die

EK die Frage, was für unsere Spielwarenhändler

wichtig ist, anders beantwortet.

Schauen wir den Spielwarenhandel

heute an, stellen wir einen

enormen Druck fest – von Seiten der

Konsumenten wie der Hersteller. Der

Strukturwandel verlangt deshalb effizientere

Geschäftsmodelle für unsere

Spielzeughändler und eine Marke für

den mittelständischen Fachhandel. Mit

der Konzentration auf ein Eigenmarkensortiment

und der Hoffmann-Übernahme

durch die VEDES haben wir die

Weichen dafür gestellt. Die Reaktion

unserer Mitglieder zeigt, dass es die

richtige Entscheidung war.

Pt-Chefredakteur Ulrich Texter (r.)

erklärte dem EK-Chef Franz-Josef Hasebrink,

warum ein westfälisches Fundament

gut ist, um ein deutsch-holländisches

Mehrbranchenbau hochzuziehen.


Wenn wir sehen, dass der Fashion-Anteil bei Euretco bei

über 40 Prozent liegt, Sports weitere 20 Prozent beisteuert

und die Euretco Label Company diverse Marken im

Portfolio aufweist, sieht das eher nach einem systematischen

Umbau von Family aus!

F.-J.H.: Entscheidend für uns ist, welche Leistungen wir

unseren Händlern bieten. Der typische EK-Spielwarenhändler

weist mehr als nur Spielware auf; der typische

VEDES-Spielwarenhändler konzentriert sich auf ein Sortiment.

Es bleibt also unsere Aufgabe, Fachhändler mit

Mehrbranchensortimenten zu versorgen, mit denen sie

rentabel wirtschaften können. Die Frage, ob wir das selbst

machen oder nicht, ist nachgelagert und es hat nichts damit

zu tun, ob wir Spielware als weniger wichtig erachten

als vorher. Für die EK ist klar, dass die Tendenz im Handel

grundsätzlich hin zu Mehrbranchengeschäften geht, weg

vom Monobrancheneinzelhandel.

15.–18.9.2016

Die VEDES hat seit Jahren ein Auge auf den Babyhartwarenbereich

geworfen. Hier haben Sie seit 2007 kräftig durch die

Integration der IGEKA und der ARDEK investiert. Wäre hier

nicht ebenfalls „ein Denken zum Ende hin“ angebracht?

F.-J.H.:Eine durchaus interessante Vorstellung von Zukunft!

Natürlich halten wir das für sinnvoll, auch im Geschäftsfeld

Baby intensiver miteinander zu arbeiten. Darüber herrscht

zwischen der VEDES und der EK grundsätzlich Übereinstimmung.

Woran hapert es dann?

F.-J.H.: Es hapert an gar nichts. Wir sind noch mitten in den

Diskussionen. Wichtig ist uns, dass wir mit dem neuen Family-Geschäftsführer

Jochen Pohle einen Mann gefunden

haben, der intensiv und zielstrebig auch den Betriebstyp

Happy Baby weiterentwickelt.

Der Start des Joint Ventures „Buchwert“ mit der ANWR war

für Sie eine wichtige Weichenstellung für den mittelständischen

Buchhandel. Wie entwickelt sich diese Partnerschaft?

F.-J.H.: Allein 2016 konnten wir bisher 30 neue Mitglieder aus

dem Buchhandel gewinnen, aber ich räume ein, dass ich mir

manchmal wünsche, es würde schneller gehen. Die Buchbranche

weist allerdings Spezifika auf, die uns eher bremsen.

Zum einen handelt es sich um traditionelle Marktstrukturen

und ein gewisses Beharrungsvermögen, zum anderen die

weniger ausgeprägte betriebswirtschaftliche Orientierung.

Last but not least, Omnichannel kostet Geld. Wo stehen Sie

mit myweb? Haben Sie den Breakeven erreicht?

F.-J.H.:Das Thema verfolgen wir konsequent, ob wir allerdings

den Breakeven erreicht haben, ist sehr schwer zu ermitteln.

Sicher ist, dass wir mit Augenmaß vorangehen und

keine großen Beträge in Abenteuer investieren. Wir wollen

vor allem unsere Händler in die Lage versetzen, sichtbar zu

sein. Das hört sich schlicht an, ist aber eine Riesenherausforderung

hinsichtlich der Qualität des Auftritts, der Informationen

und des Contents.

Mit Phantasie in die neue Saison !

www.kindundjugend.de

Herr Hasebrink, wir bedanken uns für das Gespräch.


24

KREATIVES GESTALTEN

planet toys

MÖGEN DIE PERLEN MIT DIR SEIN: Kleine

Fans von Star Wars können bereits

jetzt ihre Lieblingshelden wie Chewbacca,

Darth Vader, C-3PO, R2-D2 und

Sturmtruppler sowie neue Charaktere

wie BB-8 und Kylo Ren nachbasteln.

Die Motivsets bestehen aus sternförmigen

Schatullen, beinhalten Glitzer- und

Polygonperlen in zehn Farben, Sprüher

und Motivvorlagen. Hersteller: Epoch

Traumwiesen; www.aquabeads.de

MACH , S DOCH

SELBST

Basteln, Malen, Nähen, Stricken, Häkeln, Kneten, Backen – der Selbermachenoder

Do-It-Yourself-Trend rollt über Deutschland hinweg. Auch der Nachwuchs

darf ran.

EINSTIEG LEICHT GEMACHT: Eine gute

Starthilfe in die Aquarellmalerei bietet

seit Jahren das Sortiment Aquarellum

mit Sets für Kinder ab 4 Jahren (Mini).

Die Aquarellum-PHOSPHO-Kollektion

wurde eigens zum 20-jährigen

Jubiläum der Linie entwickelt. Dank

fluoreszierenden Farben ist „Kosmos“

nachtleuchtend, weshalb das fertige

Meisterwerk auch bei Dunkelheit

bestaunt werden kann. Hersteller:

Sentosphere; www.sentosphere.fr

LASS´ DIE FRANSEN TANZEN: Passend

zum aktuellen Modetrend können

Fransentaschen selbst genäht und gestaltet

werden. Zunächst wird das Basismodell

zusammengenäht und dann mit

den Fransenelementen, Veloursbändern

und Perlen verziert. Viele Looks

sind möglich. Die Schulterriemen

werden aus dreifarbigen Veloursbändern

z.B. geflochten und mit Karabinerhaken

befestigt. Hersteller: Busch;

www.busch-model.com


FÜR FANS VON ELSA: Mit dem

Eiskönigin-Künstleratelier werden

Mädchen zu kleinen Künstlerinnen.

Dank der Staffelei, der Leinwand,

den Farben und dem Glitter können

die Figuren aus Frozen gezeichnet

und dekoriert werden. Das Endergebnis

kann anschließend gerahmt

werden. Hersteller: Clementoni;

www.clementoni.com

KREATIVES GESTALTEN

planet toys 25

EXPERTEN

TIPP

SPUREN HINTERLASSEN: Wer

macht, bleibt, darauf bauen auch

diese Komplettsets aus der

Reihe der „Näh-mich-fertig-Dosen“

zum Sofort-Loslegen. Alle

Dosen, die es erstmals auch im

Mini-Format gibt, kommen in

einer attraktiven Geschenkverpackung

auf den Markt.

Gleichzeitig erscheinen in der

2. Jahreshälfte Bastelbücher

und Ruckzuck-Bausätze zum

Bauen und Bemalen. Und wer

noch mehr Inspiration zum

Erschaffen und Gestalten

braucht, findet Anregungen

auf der neuen Website

www.100-prozent-kreativ.de

Hersteller: Coppenrath;

www.coppenrath.de

MMMMHHH, LECKER I:

Mit den Back- und Bastelsets

„Bake & Create“ können Kinder

eigene Cookies und Cakepops

kreieren. Die Sets enthalten

das passende Zubehör zum

Backen sowie Bastelutensilien.

„Bake & Create“ gibt es zu den

Themen „Mini Cookies“, „Cookie

Cutters“ und „Cake Pops“.

Hersteller: Ravensburger;

www.ravensburger.de

»Den Trend zum Selberbasteln, Selbererstellen

sehen wir nicht nur beim klassischen

Kreativspielzeug wie den „StickyMosaics“,

wo eher frei Hand angelegt wird, sondern

auch in Segmenten, wo nach strengen Vorlagen

gebastelt wird. Das zeigt das Beispiel unserer

3-D-Metall-Bausätze „Metall Earth“,

die sich zu einem Renner für Jugendliche ab

14 Jahren entwickelt haben.«

HEINZ HOFFMEIER, Geschäftsführer Invento

Grafik: Shutterstock


26

KREATIVES GESTALTEN

planet toys

FRISCH AN’S WERK:

Schenkt man der Initiative

Handarbeit Glauben,

dann ist Nähen das neue

Shoppen! Aber auch die

Anhänger des Stickens

kommen mit „Fashion

Cocktail“ auf ihre Kosten.

Das Set bietet eine „trendige“

Einführung in die

Kunst der Handfertigkeit. Vorgedruckte

Stoffe helfen bei der Anfertigung. Mit zusätzlichen Komponenten lässt

sich das Werk verfeinern.

Hersteller: Djeco, Vertrieb: Fantasy4Kids; www.f4k.de

MEHR FREIRAUM FÜR DETAILS: Seit 35 Jahren

begleiten Bügelperlen Kinder auf ihrem Weg ins

Erwachsenen-Dasein. Jetzt gibt es die Röhrchenperlen

auch in einer zweifarbigen Variante und in 6

verschiedenen Farbkombinationen. Das Starterset

enthält 2.400 Bügelperlen, davon ca. 1.000 gestreifte,

2 Stiftplatten, eine Motivvorlage, Anleitung und

Bügelpapier. Hersteller: Hama;

www.hama-perlen-deutschland.de

NO LIMITS: „Kinderträume“ verspricht der Verlag mit seinen

Merchandising-Produkten. Traditionell basieren solche Artikel

fast immer auf starken Charakteren, heißen sie nun Ritter

Trenk oder Pippi. Mit dem Krickel-Krakel-Sortiment wagten

sich die Hamburger auf neues Terrain vor. Inzwischen ist das

Sortiment kräftig angewachsen. Mit den beiden Neuheiten,

der Krims-Krams-Kiste und den Konfetti-Stiften, setzen die

angewandten Künstler zwei einfache Ideen um, denn wer hat

keinen Krims-Krams zu Hause oder lässt gerne mal Konfetti

regnen? Hersteller: Oetinger; www.oetinger.de

GUT AUSGERÜSTET FÜR DIE REISE: Der große, farbenfrohe

und leicht zu transportierende Bastelkoffer

besteht aus 1500 Teilen. Enthalten sind 50 Pfeifenputzer,

330 Moosgummibuchstaben, 150 Wackelaugen in

diversen Größen, 100 Holzstäbchen, 50 Moosgummifiguren,

40 Blatt buntes Bastelpapier, 30 Styroporbälle,

400 flauschige Bällchen, 200 Federn, 150 Moosgummitiere.

Alles was man für eine erfolgreiche Bastelaktion

benötigt – ob daheim oder on the road.

Hersteller: Knorr Toys; www.knorrtoys.com


KREATIVES GESTALTEN

planet toys 27

TEXTERS

KOMMENTAR

ICH SCHAFFE, ALSO BIN ICH! DaWanda ködert mit interaktiven

Live-Näh-Shows, die live aus dem Nähkästchen senden.

Die Handarbeitsschule im Internet makerist setzt auf Videokurse

mit professionellen Trainern, damit das Leben auch

hinter einer Singer-Nähmaschine gelingt, während das Startup

Zaprado einfach nur jeden zum Designer machen möchte.

Und selbst der Coppenrath Verlag, seit Jahren mit dem Ausbau

seines Portfolios an DIY-Produkten beschäftigt, verspricht ab

sofort 100 Prozent kreativ. Was einst nach altmodisch und vorgestern

roch, ist heute ein Mega-Trend – jedenfalls medial –,

dass man sich bei so viel Selbermachen und Handanlegen

nur wundern kann, dass die Zahl der Burnout-Patienten in

den letzten Jahren so sprunghaft nach oben geschossen ist.

Vielleicht erholt man sich gerade dann am besten, wenn man

nicht nur im Beruf, sondern auch bei den Dingen und Hobbys,

die einem Spaß machen, ein wenig Stress verspürt: Wo gibt’s

den richtigen Faden, die perfekte Farbe, den idealen Stoff, die

passenden Accessoires, wo ist die nächste Aufgabe? Probieren,

experimentieren, scheitern, aufstehen, Handgriffe erlernen

und irgendwann mit strahlenden Augen dastehen und

sagen: Das passt! Statt sich auch in der Freizeit fremdbestimmen

zu lassen – die Deutschen entdecken ihr Potenzial neu.

Dass sich eine Gesellschaft kreativ austobt und die DIY-Bewegung

immer jünger wird, ist jedenfalls ein gutes Zeichen.

MACH DEIN DING: Den Klassiker Strickliesel gibt es

jetzt in einem modernen Design und in einer Metalldose,

die zudem Wolle und Buch mit Bastelideen

enthält. Auf 48 Seiten wird Schritt für Schritt das Stricken

mit der Strickliesel erklärt. Hersteller: Moses;

www.moses-verlag.de

LANGES MALVERGNÜGEN: Die Malrolle

besteht aus selbsthaftendem und wiederablösbarem

Malpapier auf einer Rolle.

Die Rollen sind vier bzw. sechs Meter

lang. Der lösungsmittelfreie Kleber auf Wasserbasis

haftet fast auf allen glatten Oberflächen und

ist wieder ablösbar. Die Malrolle gibt es sowohl mit

Motiven als auch unbedruckt.

Hersteller: Folia; www.folia.de


28

KREATIVES GESTALTEN

planet toys

EXPERTEN

TIPP

»Kreatives Gestalten und Basteln ist in

Deutschland extrem populär. Der große Vorteil

unserer Aquabeads ist, dass Kinder ihre

Perlenkreationen ohne die Hilfe ihrer Eltern

komplett und gefahrlos fertigstellen können.

Dank des Zubehörs und zahlreichen

Motiv-Vorlagen – auch für Jungs – bietet das

Sortiment immer wieder Anreize zum Nachkauf.«

CHRISTIAN ALSBAECK, Epoch Traumwiesen

NACH

LUST UND LAUNE I:

Hübscher Schmuck gehört in ein Schmuckkästchen!

Davon bietet dieses Set gleich 3,

die zudem zum Sticken animieren. Die Boxen

enthalten Stickgarne in 6 Farben, 1 sichere

Sticknadel und Metalldraht. Eine genaue

Anleitung erklärt die einzelnen Schritte.

Hersteller: SES; www.ses-creative.com

MALEN UND LERNEN: Beim

MUCKI-Set „Wir mischen, malen,

tupfen“ lernen Kinder spielerisch

Farben zu mischen und verschiedenen

Tieren zuzuordnen. Die bebilderte

Anleitung im Ideenheft zeigt Schritt für

Schritt, wie es geht. Die im Set enthaltenen fünf Farben sind

dermatologisch getestet, paraben-, gluten- und laktosefrei

sowie vegan. Beim

Creative Impulse

Award 2016 gewann

die FarbenSpiel-

Kiste den 3. Preis

in der Kategorie

Komplettset des

Jahres.

Hersteller: Kreul;

www.c-kreul.de

MMMMHHH, LECKER II:

Das Real Baking-Sortiment, das im September

auf den Markt kommt, erleichtert es Kindern,

Plätzchen einfach und ohne Probleme auszurollen

und auszustechen. Besonderes Interesse dürfte

der batteriebetriebene Schokoladendeko-Designer

wecken, mit dem sich die unterschiedlichsten

Krea tionen zum Dekorieren erstellen lassen.

Hersteller: Vivid, www.vivid.de

ANGESAGT: Mit dem neuen Schmuck Designer können Mädchen

ab sieben Jahren ihre eigene, individuelle Schmuckkollektion

kreieren. Aus Perlen, Kugeln, Bändern und Stoff

entstehen unverwechselbare Ketten und Armbänder. Das

Sortiment umfasst zunächst sechs unterschiedliche Versionen,

vier kleine sowie zwei große Sets.

Hersteller: Schmidt Spiele; www.schmidtspiele.de


NEUE LEUCHTKRAFT

FÜRS HAAR: Mit dieser

Haarkreide aus

echten, haltbaren

und öl-basierenden

Farben ohne chemische

Stoffe lässt sich

einfach und schnell

das Haar zum Blickfänger

verwandeln.

So leicht sich ein

neuer Hair-Style

kreieren lässt, so

einfach lässt sich die

Farbe auch wieder

auswaschen. Im Set sind 5 Öl-Pastell-Haarkreiden sowie 126

Haar-Tattoos in zwei Farben enthalten.

Hersteller: Simm Spielwaren; www.simm-spielwaren.com

NACH LUST UND

LAUNE II: Auch in

Halifax glaubt man an

die Macht von Kreativität

und den Zauber von Schmuckkästchen.

2005 führte das Unternehmen

„The Orb Factory“

sein Sortiment „StickyMosaics“

ein, das seitdem diverse Preise

einheimste. Dieses Schmuckkästchen mit seinen

gut 400 bunten, selbstklebenden Schaumplättchen und funkelnden

Schleich_Planet Juwelen Toys_216x143 bietet auch noch +3 einen Spiegel für alle kleinen Schneewittchens.

Vertrieb: Invento; www.invento-hq.com

EXPERTEN

TIPP

KREATIVES GESTALTEN

planet toys 29

BAU DIR DEINE WELT: Spielsachen

selber machen – dafür

steht das FIMO kids mit

seinen drei Linien „form

&play“, „create&play“

und „workplay“. Das

„form &play“-Sortiment

wird jetzt um die beiden

Themen „Seaworld“ und

„Pirate“ erweitert. Jedes

Set enthält vier farblich

abgestimmte Blöcke, aus

denen sich Schritt für

Schritt zwei Piraten bzw.

Meerestiere nach Anleitung

nachformen lassen.

Hersteller: Staedtler;

www.staedtler.de

»Fantasie4Kids wird im

Jahresendgeschäft wieder

mit tollen Neuheiten seiner

Hersteller zum Erfolg des

Fachhandels beitragen. Im

Bereich Kreativität bringt

Djeco wunderschöne Neuheiten,

die vom Fachhandel

sehr begrüßt wurden.«

IRINA SREBOT

Mehr Spaß im Kinderzimmer mit der

brandneuen Schleich Themenwelt!

Der neue Reiterhof begeistert mit seinen vielen liebevollen Details und Spieloptionen!

Das Set ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Pferdefans!

Das umfangreiche Horse Club Sortiment wird 2016 mit neuen Figuren, passendem Zubehör sowie

weiteren großen und kleinen Spielsets perfekt erweitert.

Weitere Infos erhalten Sie bei Ihrem Schleich Ansprechpartner oder unter www.horseclub.com

Erstmalig:

Unterstützung

durch Print-und-TV

Kampagne!

42344

Reiterhof mit Reiterin und Pferden


30

„ZEICHNEN WIE DIE PROFIS“

300 % ZUWACHS MIT MALBÜCHERN

Derzeit besonders gefragt sind Malbücher, die mit ihren fantasievollen

Märchenwelten, Feenwesen und Fabeltieren speziell

Erwachsene ansprechen. Buchhandel und Verlage freuen sich in

diesem Segment über Zuwachsraten von bis zu 300 %. Bücher wie

„Mein verzauberter Garten“ oder „Mein Zauberwald“ von Johanna

Basford stehen in den internationalen Bestsellerlisten und zeigen,

dass Malbücher für Erwachsene ein Trend sind.

KONTAKT

STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG

Moosäckerstraße 3

90427 Nürnberg

Tel. 0911 / 93 65 – 0

info@staedtler.de

www.staedtler.de

NEUER HIT: LOST OCEAN

Seit Oktober 2015 ist das neueste Buch „Lost Ocean“ von Johanna

Basford im Handel erhältlich. STAEDTLER führt seine Zusammenarbeit

mit der Künstlerin fort und ermutigt Stressgeplagte, den Alltag

hinter sich zu lassen und mit Malbuch und Stiften eine kreative

Auszeit zu nehmen.

KAMPAGNE myCreativeEscape

Im Netz finden sich unter myCreative Escape Motive

aus aller Welt, so bunt wie das Leben selbst.

„Besonders für anspruchsvolles

Kolorieren ist eine

große Bandbreite an Farbnuancen

unerlässlich.“

JOHANNA BASFORD

STAEDTLER-Markenbotschafterin

STIFTE MIT QUALITÄT: Die ergosoft Buntstifte sind im

ergonomischen Dreikantschaft geformt und mit einer besonders

weichen und farbintensiven Mine ausgestattet.


GESCHENK

ARTIKEL

GESCHENKARTIKEL

planet toys 31

BEVÖLKERUNGSWACHSTUM: Im Set finden sich 15

neue Minifiguren mit Zubehör. Neben dem ersten Baby

gibt es auch den ersten Rollstuhlfahrer wie auch eine

Malerin samt Farbrolle und Eimer.

Hersteller: Lego, www.lego.de

SUCHTGEFAHR: Bei der temporeichen

Spielvariante des legendären Zauberwürfels

messen sich zwei Spieler im direkten Denk- und

Schnelligkeitsvergleich. Hersteller: Jumbo Spiele;

www.jumbo.eu

MIX AND TWIST: Nach dem

Mischen und Verdrehen geht’s

los. Wenn jede Scheibe in der

richtigen Ebene liegt und in die

richtige Position gedreht wurde,

ergibt sich ein zylindrisches

Panoramabild.

Hersteller: Schmidt Spiele;

www.schmidtspiele.de

WÄRMEKISSEN:

Mit dem Tomato Esel ist jeder

Schmerz schnell vergessen. Die Serie

Tomato umfasst mehrere Produkte,

vom Schmusetuch bis Schlenkertier.

Hersteller: Käthe Kruse; www.

kaethe-kruse.de

DIEBISCHES VERGNÜGEN: Der Meisterdieb

möchte Urlaub und sucht Nachfolger. Wer

genau das Diebesgut heranschafft, das gewünscht

wird, hat Chancen auf den Sieg.

Hersteller: Heidelberger Spiele;

www.heidelbaer.de


32

GESCHENKARTIKEL

planet toys

REISESPIEL: Actionspaß für

unterwegs verspricht der Pop Up

Pirate als elf Zentimeter große

Reiseedition.

Hersteller: Tomy; www.tomy.com

TEDDY TO GO: Immer startklar ist

Teddybär Fynn, Koffer inklusive.

Hersteller: Steiff;

www.steiff.com

ARZTBESUCH: Rote LED-Lichter

zeigen an, wenn Little Love Lotta

krank ist. Mithilfe des Ärztesets

werden die Puppeneltern

zum Arzt und pflegen Lotta

gesund. Die Puppe ist über

einen QR-Code

programmierbar und kann

sprechen.

Hersteller: VTech;

www.vtech.de

BUCHSTABENRALLYE: Kategorie, Farbe, Buchstabe

– New York in Grün oder Kraut in Rot. Fürs

rasche Finden des gesuchten Begriffes

muss gut kombiniert werden.

Hersteller: Game Factory;

www.gamefactory-spiele.com

REDENSARTEN:

Ein Memospiel mit 88

Karten und ausführlichem

Booklet. Nebenbei lernt man,

warum schwarze Schafe nicht

gern gesehen sind und was sich

hinter Krokodilstränen verbirgt.

Hersteller: MeterMorphosen;

www.metermorphosen.de

POLIZEI-FLITZER: Mit Licht & Sound hält der

batteriebetriebene Polizeiwagen Ordnung auf

dem Spielfeld. Hersteller: Brio; www.brio.de


GESCHENKARTIKEL

planet toys 33

DUELL: Wer ist der ultimative Duellant,

ist die Frage im aktuellen Top Trumps

Yu-Gi-Oh! Denn wer die Karten mit

dem höchsten Wert hat, gewinnt.

Hersteller: Winning Moves; www.

winningmoves.de

QUIZSPASS: In diesem Quiz steckt alles, was

man wirklich wissen muss. 1.000 Fragen und Antworten

führen durch alle Wissensgebiete der klassischen Bildung.

Hersteller: moses; www.moses-verlag.de

ANREGEND: 125.000 Thesen

zum Diskutieren, Nachdenken

und Verzweifeln.

Der Moral-o-mat ist

geistreich und überraschend.

Ein Klappbuch für

heiße Diskussionen, Selbstgespräche

und Sinnkrisen.

Hersteller: MeterMorphosen;

www.metermorphosen.de

BÄRIGER RUCKSACK:

Ein prima Kuscheltier,

in dem sich einiges

verstauen lässt – der

Winter-Rucksack.

Hersteller: Nici;

www.nici.de

SONDEREDITION STADTHAUS MIT LICHT: Das stattliche Zuhause für

Großfamilien – mit tollem Zubehör und einzigartigen Spezialoutfits.

Hersteller: Epoch; www.sylvanian-families.de

ZIELEN, LAUFEN, GEWINNEN:

In dreidimensionaler Kulisse

werden Fledermäuse mit einem

Katapult auf den Weg zum Ziel

geschossen. Geschick und

Glück werden benötigt, um den

magischen Pokal zu erreichen.

Hersteller: Schmidt Spiele;

www.schmidtspiele.de


34

„Mit keeeper schaffen

wir Identifikation. Der

erfolgreiche Launch

einer Marke hilft auch

den Handelspartnern,

sich zu positionieren.“

HELGE SUDENDORF, Head of

Marketing & Product Management

der Kategorie kids, keeeper GmbH

HILFESTELLUNG: Mit Tritthocker und WC-

Sitz wird das Badezimmer kindgerecht.

EMOTIONALE KONSUMENTENMARKE

KONTAKT

keeeper GmbH

Postdamm 43

32351 Stemwede

Tel. 057 73 / 801-0

info@keeeper.de

www.keeeper.de

ORDNUNGSHÜTER: In den Aufbewahrungsboxen

sind alle Spielsachen ordentlich verstaut.

OKT ist Geschichte – keeeper ist die Zukunft. Und keeepers

Zukunft ist emotional, modern und nah am Verbraucher.

„keep on growing“ ist ein gelebtes Motto der Kategorie

kids von keeeper. Von Babywanne über Tritthocker bis

zur Aufbewahrungsbox für das Kinderzimmer stehen alle

kids-Produkte für absolute Sicherheit und beste Qualität,

gepaart mit Design. „Mit unseren Produkten bieten wir

den Endverbrauchern immer einen zusätzlichen USP, den

es in der Form im Handel nicht gibt, und begleiten sie mit

unserem erweiterten Storage-Konzept beim Heranwachsen“,

sagt Helge Sudendorf.

keep on

growing

find out more:

kind & jugend 2016

hall 11.2 stand A008

.com


Preis-Leistungs-Profi

35

Maß der Dinge

Die internationale Leitmesse der Baby- und Kinderausstattungsbranche, die

Kind + Jugend, Köln, baut ihre Position als führendes Trendbarometer aus.

Der Zuspruch für die internationale

Business-Plattform der Baby- und Kinderausstattungsbranche

ist ungebrochen.

Bereits Monate vor Beginn der

Messe berichtet der Veranstalter, die

Koelnmesse, von einer Rekordbeteiligung

und ausgebuchten Messehallen.

„Sollte die Entwicklung in den kommenden

Wochen so weiterverlaufen“,

zeigt sich Thomas Postert, Projektmanager

der Kind + Jugend, zuversichtlich,

„werden wir das bisherige Rekordergebnis

des letzten Jahres von 1.141

Unternehmen aus 50 Ländern übertreffen.“

Die Kind + Jugend findet vom

15. bis 18. September 2016 statt.

© Koelnmesse

RICHTIG DICKE FREUNDE: Die Treetop

Friends von Skip Hop.

Das Angebotsspektrum der Kind +

Jugend umfasst Kindermöbel, Sicherheitssitze,

textile Ausstattungen,

Kinderwagen, Hygieneartikel und

Spielwaren. Vor allem das Segment

Spielwaren, das auf Produkte von 0 bis

4 Jahren fokussiert ist, kann auf eine

erfreuliche Entwicklung zurückblicken.

„Als wir 2006 anfingen“, sagt Thomas

Postert, „Spielzeug aufzunehmen, begannen

wir mit 9 Unternehmen auf

rund 100 m 2 .“ Heute ist nahezu die halbe

Halle 11 mit Kleinkindspielzeug belegt,

die rund 100 Aussteller bespielen.

„Wir sind damit sehr zufrieden, setzen

aber auch weiterhin auf Qualität.“ Mit

Sigikid ist in diesem Jahr ein Qualitätsanbieter

nach Köln zurückgekehrt.

© Koelnmesse

Neben der Produktschau bietet die

Kind + Jugend mit dem Trendforum,

dem Kids Design Award, dem Innovation

Award, dem Consumer Award

sowie dem Support Circle-Konzept ein

umfangreiches Rahmenprogramm. Der

2014 eingeführte Consumer Award, der

© Koelnmesse

GIBT SPEED UND MACHT SOUND:

Der „Follow Me Fred“ von Tiny Love.

„Als wir 2006 anfingen,

Spielzeug aufzunehmen,

begannen wir mit 9 Unternehmen.

Heute ist die

halbe Halle 11 mit Kleinkindspielzeug

belegt.“

THOMAS POSTERT, Projektmanager

Kind + Jugend

2016 in 7 Ländern mit führenden Publikumsmedien

ausgelobt wird, erweist

sich immer mehr als ein wichtiges Instrument

für Händler und Einkäufer, um

Einblicke in die Vorlieben der Konsumenten

zu erhalten.

KIDS DESIGN AWARD

Zum dritten Mal verleiht die Kind

+ Jugend den Kids Design Award

für herausragende Entwürfe im

Bereich Kinderausstattung und

-möbel. Die Zusammenarbeit

erfolgt weltweit mit Design-Universitäten

sowie Unternehmen,

die Patenschaften übernehmen

und gemeinsam mit den Designern

Prototypen bis zur Marktreife

führen.

Großes Sortiment

Today is a very good day

50€

3000

3000

+

Großes Sortiment

Niedriger Mindestbestellwert

Li

F iF

f

fe

L efe

rfä

f

hi

h g

g

gk

gkeit

98% Lieferfähigkeit

Lieferfähigkeit

Li

98%

Preis-Leistungs-Profi

S

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

Holzspielzeug und Dekorationsartikel

vom Spezialisten aus Deutschland

Jetzt Messetermin

vereinbaren und

50 Euro Gutschein

sichern!

15.09.-18.09.2016

Halle 11.1

Stand: I032

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 4221-97302-40

www.legler-online.com


36 planet

JUNGEN

toys

TOYS

for Boys

Spielzeug für Jungen gibt es in Hülle

und Fülle: mal actiongeladen,

mal pädagogisch-anspruchsvoll.

Nur langweilen darf es in keinem Fall!

BAUEN MIT SPASSFAKTOR:

Die Lernspielzeugreihe„Green Science“will bei

Kindern das Interesse an Umweltthemen wecken. In diesem

Jahr präsentiert das Hongkonger Unternehmen 4 M vier

deutschsprachige Neuheiten: Solar Roboter, Ökorakete,

Wetter Experimente und das Solarmechanik-Set. Um den beweglichen

motorisierten Roboter zu bauen, benötigen Kinder

Alltagsgegenstände und Sonnenlicht. Der Roboter kann die

Form eines Dinosauriers oder eines Monsters annehmen.

Hersteller: 4 M, Vertrieb: HCM Kinzel; www.hcm-kinzel.de

GANZ EASY:

In knalligem Orange präsentiert sich das neueste, detailgetreue

und aus hochwertigem Kunststoff hergestellte Raser-Modell aus

der Quickbuild-Reihe, der Lamborghini Aventador. Das Auto muss

nicht geklebt werden, einfaches Zusammenstecken genügt. Die

Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie das Auto aufgebaut wird,

sodass das Produkt bereits für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Hersteller: Airfix, Vertrieb: Glow2B; www.glow2b.de

EINSATZ IM KINDERZIMMER:

Das audiodigitale Lernsystem „tiptoi“ macht seit

diesem Jahr gemeinsame Sache mit der analogen

Welt, dem Plastikmodellbau. Während der Stift für

authentische Geräusche sorgt, Geschichten erzählt

und Kinder über Brandprävention sowie das

richtige Absetzen eines Notrufs aufklärt, animiert

das Junior-Kit-

Rüstfahrzeug von Revell zum Bauen.

Hersteller: Ravensburger; www.ravensburger.de

NEUE REFERENZ:

Fendt fahren ist mehr als nur Trecker fahren,

verspricht Fendt seinen Kunden. Mit dem

Fendt 1050 Vario soll sogar Schwerstarbeit

leicht fallen. Etwas arbeiten dürfen, wenn sie

wollen, auch die Fans dieses Modells, das mit

großer Detailtreue aufwartet. Der „Kleine“

verfügt nicht nur über eine lenkbare Vorderachse

und eine höhenverstellbare Heckkupplung,

sondern dank Mechaniker und Werkzeug

können Kinder auch einen Reifenwechsel und

kleinere Reparaturen vornehmen.

Hersteller: Bruder; www.bruder.de


JUNGEN

planet toys 37

KLEINER KERL, GROSSE SEELE:

Der Little Grey Fergie schrieb Geschichte,

denn als Massey Fergusons legendärer TE20-

Traktor revolutionierte er in den 1950er-Jahren

die Landwirtschaft. Seine Wurzeln liegen in

Coventry, im Herzen Englands. Der Traktor lieferte

das Vorbild für mehrere Fernsehserien, Filme

und Kinderbücher. Little Grey Fergie oder Gratass,

wie er in Norwegen heißt, ist attraktiv für Kinder

aller Altersstufen. Hersteller: Rolly Toys;

www.rollytoys.com

FÜR UFO-JÄGER:

Der Cyber Strike Ufo Hunter-Set enthält

eine Laser-Waffe und eine automatisch

fliegende Drohne. Die Waffe verfügt über

Infrarot, um das fliegende UFO zu treffen.

Bei jedem Treffer vibriert sie, macht Geräusche

und zeigt an, wie oft getroffen wurde.

Allerdings schießt das UFO zurück.

Vertrieb: Splash Deutschland;

www.splash-toys.com

LET‘S ROLL:

Der neue Baukasten PROFI Dynamic L 2

mit neuen Action-Kugelparcours, den neuen

180-Grad-Kurven und den Highspeed-

Kurven mit erhöhter Seitenführung bietet

Kugelparcours-Fans noch mehr Spielspaß.

Aus 760 Bauteilen entstehen drei Action-

Kugelparcours mit einer Streckenlänge

bis 4,50 m und vier didaktische Versuchsmodelle.

Hersteller: Fischertechnik;

www.fischertechnik.de

UND SIE BEWEGT SICH DOCH:

Das Wissensmagazin „Galileo“ hat sich zu einem

wichtigen Partner für diesen Spielzeughersteller

entwickelt. Unter den TOP 25-

Produkten im deutschen Markt zählten 2015

allein sieben Galileo-Artikel. Die Zusammenarbeit

wird in den kommenden Jahren fortgesetzt

und um die Reihe „Technologic“ erweitert. Mit

dem Set Construction Challenge dürfen sich

jetzt Jungs austoben, denn mit seinen 250 Teilen

und dem Motor lassen sich ein Auto, ein Kran,

ein Hubschrauber, ein Motorrad und viele

andere Modelle bauen.

Hersteller: Clementoni; www.clementoni.com

GREIFBAR UND VERSTÄNDLICH:

Mit dem VEX Robotics Robotic

Arm by Hexbug können Kinder

einen Roboter bauen, der nach

den gleichen Prinzipien funktioniert

wie die großen Vorbilder

am Fließband. Über zwei Kurbeln

werden Zahnräder in Gang

gesetzt, die den Roboterarm und

seine Greifer bewegen. Die Maschine

veranschaulicht die Prinzipien

von Getriebeübersetzung

und Energieübertragung. Der VEX

Robotics Robotic Arm ist in den

USA als „Educational Toy oft the

Year 2016“ ausgezeichnet.

Hersteller: Innovation First

International; Vertrieb: Invento;

www.invento-hq.com

Fühl dich zum Meisterdieb berufen!

www.heidelbaer.de


38

JUNGEN

planet toys

HEISSER BAU- UND SPIELSPASS:

Mit der Vulkan-Forscherstation geht es in Kinderzimmern

heiß her. Das Set enthält einen Vulkan mit

Ausbruchsfunktion, eine mobile Einsatzzentrale, die

über ein abnehmbares Zugfahrzeug mit Heckladefläche

verfügt, einen Bagger mit ausfahrbarem

Hammerarm, ein Quad sowie einen Radkipper und

sechs Minifiguren. Hersteller: Lego; www.lego.de

NEUES HERZSTÜCK:

Themenwelten prägen seit eh und je die Spielwarenwelt dieses Figurenherstellers,

sei es die Wild-, die Farm- oder eben die längst untergegangene Welt

der prähistorischen Dinosaurier. Beim „Riesenvulkan mit T-Rex“ dürften alle

Dino-Fans auf ihre Kosten kommen, denn der majestätische, Lava ausströmende

Vulkan ist schon optisch das Zentrum der Themenwelt „Dino“. Das Spielset bietet

zahlreiche Funktionen. So kann etwa mit dem„magischen Stein“ eine Explosion

ausgelöst werden, die Felsbrocken umherschleudert. Hersteller: Schleich;

www.schleich-s.com

ACTIONGELADEN:

Der Verwandlungskünstler „Gigawatt Optimus Prime“

wartet mit nie dagewesenen Funktionen wie dynamischen

Sound- und Lichteffekten auf. In 5 Transformationsschritten

verwandelt sich der Truck in einen Roboter. Highlight sind

die Flügel, die herausschnellen, sobald sich „Aerobolt“

an „Optimus Primes“ Brust befindet. Aber auch andere

Mini-Con Weaponizer-Figuren können an „Gigawatt Prime“

befestigt werden. Hersteller: Hasbro; www.hasbro.com

BIGGEST GARAGE EVER:

Die Megacity-Parkgarage von

Hot Wheels bietet nahezu endlose

Spielmöglichkeiten in der Luft, an

Land und zu Wasser. Die Fahrzeuge

brauchen nur aufgestellt werden

und schon kann der Spaß beginnen.

Zum Präsentieren der Lieblingsfahrzeuge

stehen 36 Stellplätze zur

Verfügung. Zum Set gehören fünf

Hot-Wheels-Fahrzeuge und ein

Hubschrauber. Hersteller: Mattel;

www.mattel.de

ROBUSTER FAHRSPASS:

Der Racer „Black Mace“ steht für

hohe Geschwindigkeit und eine

sehr robuste, innovative Bauweise.

Mit der 2.4Ghz-Fernsteuerung

können Gas und Lenkung stufenlos

gesteuert werden; die Single-Motor-Hinterachse

sorgt dabei für

besonders gute Fahreigenschaften.

Der LiFePo-Akku garantiert

Fahrzeiten bis zu 30 Minuten. Ein

schaltbares Fahrlicht rundet die

attraktive Sonderausstattung ab.

Hersteller: Revell; www.revell.de

UP, UP AWAY:

Mit dem neuen City-Flughafen können kleine

Piloten schon im Kinderzimmer ein wenig ihr

Fernweh stillen. Sechs Ergänzungsartikel sorgen

dafür, dass am und auf dem Flughafen immer jede

Menge passiert. So sorgt etwa die Flughafenfeuerwehr

mit Spezialfahrzeugen für Sicherheit.

Hersteller: Playmobil; www.playmobil.de


YO, WIR SCHAFFEN DAS

39

Beliebtester Handwerker

„Bob der Baumeister“, der beliebteste Handwerker der Welt, hat eine riesige

Fangemeinde, die ihrem Liebling seit Jahren die Treue hält. Sein Einstand im

SUPER RTL-Vorschulprogramm Toggolino liegt schon 14 Jahre zurück und

noch immer ist der hilfsbereite Handwerker aus dem Hause Mattel eine der

beliebtesten Vorschulserien des Kölner Senders.

Moderner Look

2016 präsentiert sich „Bob der Baumeister“ im modernen Look, zudem

bereichern zahlreiche neue Charaktere die Serie. Beim Storytelling hat sich

einiges verändert: die Geschichten werden deutlich variantenreicher erzählt

und orientieren sich stärker an der Realität. Die inhaltlichen Kernelemente

wie Teamwork, Hilfsbereitschaft, Enthusiasmus und Wertevermittlung bleiben

unangetastet.

Früh übt sich

Mit den Bob-der-Baumeister-Spielesets können die Kinder

schon früh in die Rollen echter Bauarbeiter schlüpfen.

Das macht großen Spaß und bei der Suche nach Lösungen

wird die Kreativität gefördert.

DER HAMMER: Mit dem

Werkzeugkasten wird

Bobs Welt Realität.

Da wird gehämmert,

gebohrt und gesägt.

„Der Relaunch von Bob

der Baumeister hat

dem Franchise einen

ordentlichen Schub

gegeben. Die Quoten

der Serie haben sich

deutlich gesteigert

und auch das Interesse

an den Produkten, die

jetzt neu im Handel

sind, ist enorm.“

CAY MÖNTMANN, SUPER RTL

Leitung Licensing Marketing

BAGGERSPASS: Authentische

Fahrgeräusche und große Leuchten

auf dem Dach: Das ist Baggi, der als

Schiebefahrzeug für Ordnung auf

der Baustelle sorgt.

AUFBAUEN ODER ABREISSEN:

Die Großbaustelle bringt alles

mit – vom Kran mit Abrissbirne

über Maschinen bis zum Kinetic

Sand.

KONTAKT

SUPER RTL

Picassoplatz 1

50679 Köln

www.superrtl-merchandising.de

Mattel GmbH

Solmsstraße 4

60486 Frankfurt

Tel. 069 / 79 53 30-0

info@mattel.com

www.mattel.com


y

345678934567

40

g b d

WEIHNACHTSARTIKEL

planet toys

Weihnachtsträume

i

a

i

i

KRABBELSPASS:

Ausgezeichnet mit dem Goldenen Schaukelpferd

2016, können Kinder mit dem

Crawl Friends Set eigene Krabbeltiere

entwerfen. Angetrieben durch einen Motorblock

und gesteuert von einer Fernbedienung

kann das große Krabbeln losgehen.

Hersteller: Magformers;

www.magformers.de

BEWEGUNGSMELDER:

Mit der Kidizoom Smart Watch 2

können nun auch Kinder herausfinden,

wie viel sie sich am Tag bewegen.

Hersteller: VTech; www.vtech.de

b

HELDENSPIEL:

Ob als Superman oder

Batman, mit den beiden

Würfelspielen aus der

Justice League wird

man auf jeden Fall zum

Superhelden.

Hersteller:

Heidelberger Spiele;

www.heidelbaer.de

FARM WORLD:

In der neuen Bauernhofwelt sind

große und kleine Hausund

Nutztiere zu Hause. Komplettes

Set mit Bauernhof, Spielfiguren

und Zubehör.

Hersteller: Schleich;

www.schleich-s.de

a

d


893456789334

g

f

m

Steigern

sie ihren Umsatz mit der

Top-Lizenz fUr Girls

..

OLA F-SET

y

BAUSPASS:

Neugierige Baumeister lernen spielerisch den

spannenden Alltag einer Baustelle kennen. Ab September

gibt es neben dem Set „Große Baustelle“ die Sets

„Baggerlader“ und „Bagger & Lastwagen“.

Hersteller: Lego; www. lego.com

ELEKTRISIEREND:

Elektromobilität auch für die Kleinen ab 8 Jahren.

Der Power Core E90 bringt es auf bis zu

16 km/h und 80 Minuten Fahrspaß.

Hersteller: Razor; www.razor.com/de

AYUMI ADVENTSKALENDER:

Hinter den 24 Türchen findet

sich alles, was Mädchen zum

Stylen und Schminken benötigen;

Lipgloss, Lidschatten,

Nagellack und Nageltattoos.

Hinter dem 24. Türchen versteckt

sich außerdem ein

stylisches Accessoire für echte

AYUMI-Fans.

Hersteller: Nici, www.nici.de

a

WINTER MAGIC

INDOOR SAND:

Mit dem samtig weichen Sand bauen Kinder

ihre Lieblingsfiguren aus Disney Cars nach.

Hersteller: Goliath; www.goliathgames.de

ZWECKEHE:

Wer bei Dynasties seine Familienmitglieder

gewinnbringend unter

die Haube bringt, baut seine

Machtverhältnisse aus. Gerecht

geht es trotzdem zu, denn es

liegt im eigenen Interesse, Mitgift

oder Waren fair zu teilen.

Hersteller: Schmidt Spiele;

www.schmidtspiele.de

..

..

Auch erhAltlich fUr:

CRAZE GmbH

Karlstr. 27

76133 Karlsruhe

info@craze-gmbh.de

www.craze.toys


g

345678934567

WEIHNACHTSARTIKEL

42

planet toys

i

KOMMUNIKATIONSSPIEL:

Geheimagenten sind immer im

Einsatz: Dumm nur, wenn der Spion

selbst nicht weiß, wo er sich gerade

befindet. Das findet er durch

geschicktes Befragen der Mitspieler

raus.

Hersteller: Piatnik;

www.piatnik.com

b

a

d

BASTELSPASS:

Mit den tollen Aquabeads in die

zweite Runde für Dorie, Nemo und

ihre Freunde. Drei weitere Bastelsets

erhältlich. Hersteller: Epoch;

www.aquabeads.de

DSCHUNGELCAMP:

Auf Karuba angekommen,

geht die Jagd

nach verborgenen

Schätzen los. Wer

rechtzeitig startet,

sichert sich die

wertvollsten

Tempel-Schätze.

Hersteller: Haba;

www.haba.de

a

PARTYSPIEL:

Bezeichnet „Breng“ ein scharfes

ungarisches Fleischgericht oder macht es

Flecken weg? Keiner weiß es, und gerade

das macht den großen Spielspaß im

verrückten Wörterfindespiel „Krazy Wordz“

aus. Hersteller: Ravensburger;

www.ravensburger.de

i

a

d

y

JUBILÄUMSPUPPE:

Das vierte Set der Jubiläums-Babyborn

ist Weihnachten gewidmet –

komplett mit einem passenden Outfit.

Hersteller: Zapf; www.zapf-creation.com

ERSTER KALENDER:

Jahreszeiten und Wetter kennen lernen,

mit Tafel und Kreidehalter für Notizen.

Hersteller: PlanToys;

Vertrieb: fantasie4kids; www.f4k.de

SHOPPING TOUR:

In der Monchhichi-Boutique gibt es

8 Kleidungssets – für Mädchen und Jungs.

Hersteller: Segikuchi, www.monchhichi.eu

d


BÜCHER

planet toys 43

Die besten Geschichten

... entdeckt von Rainer Scheer.

LUSTIGE HITS FÜR SCHULKINDER

LIEDER-

CD

AUTOR: Komponiert und arrangiert von Margit Sarholz

und Werner Meier

VERLAG: Sternschnuppe 2016, www.sternschnuppe.de

Eine neue CD von Sternschnuppe, das garantiert eine gute Stunde

bester Laune. Passend zum Schulstart heißt das neue Album

„Lustige Hits für Schulkinder“. Doch natürlich bietet die CD nicht

nur die Aneinanderreihung von 14 Songs, nein, eingebettet ist die

Musik in „kleine Hörspielereien“, wie es auf der CD-Verpackung

so schön heißt. Da soll ein Schulausflug gemacht werden und

mit dem „lässigen Lehrer-Läster-Lied Von den blauen Bergen

kommen wir“ geht es sofort schwungvoll los. Diese zum Teil

EAN: 402-861816125-4

ab 6 Jahren

PREIS: 13,95 Euro (1 CD)

selbstironischen Liedbeschreibungen (Polka, Latin-Pop, Salsa,

Reggae) deuten auch sofort auf das breite dargebotene musikalische

Spektrum. Die Texte sind witzig, die Musik mitreißend. Das

Booklet liefert die Texte zum Mitsingen und die Grafik unterstreicht,

dass der „Ernst des Lebens“ manchmal auch höchst

humorvoll und spaßig sein kann. Und einen besseren Ausklang

als das Lied „Hand in Hand“ kann es nicht geben. Auf diesen

musikalischen Schulausflug will jeder mit!

DAS BRAUCH ICH ALLES NOCH!

AUTORIN: Petra Postert

SPRECHER: Gelesen von Stefan Kaminski

und seinem Sohn Matti und Bettina Storm

BEARBEITUNG UND REGIE: Theresia Singer

VERLAG: Headroom Sound Production 2016, www.headroom.info

ISBN: 978-3-942175-54-8 LESUNG

ab 4 Jahren

PREIS: 13 Euro (1 CD)

Das gleichnamige Bilderbuch ist im

Tulipan Verlag, München, erschienen.

Wäschesortieren. Ja, muss auch mal sein. Vater sieht die Sachen

noch einmal vor der nächsten Wäsche durch, ob sich wohl

noch etwas in den Taschen versteckt hält. Als er auf einen verrosteten

Schlüssel, einen alten Knopf und einen spitzen Stein

stößt, ist ihm klar – das kann alles unbesehen direkt in die

Tonne. Aber: Er hat die Rechnung nicht mit seinem Sohn Jim

gemacht, denn der weiß, „das brauch ich alles noch!“. Warum?

Hand aufs Herz! Kann ein Außenstehender (und noch dazu Erwachsener)

so etwas wie „Brauchen“

wirklich beurteilen?

Lassen Sie sich überraschen! Staunen Sie über die Kreativität

und Fantasie des Kindes, das spontan die abenteuerlichsten

Geschichten zu den drei Gegenständen erfindet, dargeboten

mit Musik und Vielstimmigkeit…und vor allem sehr überzeugend!

Geschichtenerfinden als begeisternde inszenierte Lesung

für junge und alte Ohren!

UNBEDINGT EMPFEHLENSWERT!

Annika Thors preisgekröntes Bilderbuch „Das Mädchen von weit weg“ über die Kraft

der Mitmenschlichkeit gibt es jetzt endlich auch in deutscher Übersetzung. „Nur

eine Nacht, dann musst Du wieder gehen“ – widerwillig öffnet die graue Einsiedlerin

dem kleinen Mädchen in einer Winternacht ihre Türen. Eigentlich möchte sie

nur ihre Ruhe haben. Doch noch während ihr kleiner Gast erzählt und

fragt, beginnt die Graue sich zu kümmern, kocht Kaffee, macht

den Ofen an. Mehr und mehr zieht sie die freundliche Wärme des

kleinen Mädchens in ihren Bann. Am nächsten Morgen geht das Mädchen

wieder und nichts ist wie zuvor. Nun macht sich die Graue auf, das kleine

Mädchen zu suchen. Der seltene Fall eines Bilderbuchs, bei dem Text und Illustration

zu einer Einheit verschmelzen. In Maria Jönssons Bilder werden große

wie kleine Leser förmlich hineingesogen und vollziehen die Gefühle der Protagonisten

unmittelbar nach. Ein großes Buch darüber, wie es ist, Türen zu

öffnen und Neues zuzulassen. Unbedingt empfehlenswert! Ab 4 Jahren

CHRISTINA GIERTEN-WEBER, Rappelkiste Trier

ISBN-13: 978-3-7891-0422-0

EXPERTEN

TIPP


44

BÜCHER

planet toys

HÖHER ALS DIE WOLKEN

BILDER-

BUCH

Autorin: Oliver Bleys

Illustratorin: Arnaud Cremet

Verlag: TintenTrinker 2015, www.tintentrinker.com

Langsam zoomt die gefühlte Kamera heran, an eine Insel mit

viel Wald. Im Wald als markantes Zeichen ein hoher Fels, gekrönt

von Wolken. Und über den Wolken, unsichtbar für jene

am Boden, auf des Berges Spitze eine Hütte. Oliver Bleys erzählt

die Geschichte fantastischer Begegnungen jenseits des

Erfassbaren, am oberen Rand der Welt. Und ob es noch weiter

hinausgehen kann? Ein Weg auf den Wolken…?

Eine Wolkenreise der besonderen Art ist „Höher als die

ISBN: 978-3-9816323-8-5

ab 6 Jahren

Preis: 18,00 Euro

Wolken“, präsentiert im Überformat, jede Szene eine beeindruckende

Doppelseite mit einer suggestiven Stärke, die eigentlich

einen Rahmen und für diesen eine Wand in einem

schönen Zimmer verdient. Bei diesen Illustrationen geht es

nicht nur inhaltlich in atemlose Höhen, die Kraft der Zeichnungen

und die konsequente Geschichte rauben auch den

Atem des Betrachters. Ein einzigartiges, beeindruckendes

Gesamtkunstwerk.

DIE NORDSEEDETEKTIVE | Das rätselhafte Wal-Skelett (Band 3)

Autoren: Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

Verlag: Jumbo Neue Medien 2016;

www.jumbo-medien.de

ISBN: 978-3-8337-3533-2

ab 8 Jahren

Preis: 8,99 Euro

KINDER-

BUCH

Als Emma glaubt, im Waloseum in Norddeich

einen riesigen Schaden angerichtet zu haben,

als sich plötzlich ein Walknochen vom

Skelett löst, staunen sie und ihr Bruder nicht

schlecht, als sich der Knochen als Fälschung

herausstellt. Emma und ihr Bruder Lukas

stellen den Gaunern eine Falle. Dumm nur,

dass sie dabei in die Gewalt der Diebe geraten…

Die Reihe „Die Nordseedetektive“ ist ein

Muster an Kinderkrimi. In der Reihenfolge gelesen macht es

aber mehr Spaß, da es immer wieder augenzwinkernde Verweise

auf das Vorangegangene nebst Running Gags gibt. Fein

ausgewogen ist die Balance zwischen Spannung und Humor,

sympathisch die Figuren, und die zahlreichen in die Handlung

eingefügten Illustrationen von Franziska Harvey sind großartig

auf den Inhalt abgestimmt. Es ist einfach gut, dass die Gene

des Meisterdetektiv-Uronkels auf Lukas und Emma übergesprungen

sind. Gerne folgen wir jeder neuen Ermittlung! (Und

Ende August erscheint bereits Band 4!)

BENS GNADENLOS PEINLICHES SOMMERCHAOS

Autoren: Claire Singer

Verlag: Baumhaus 2016,

www.baumhaus-verlag.de

ISBN: 978-3-8339-0386-1

ab 10 Jahren

Preis: 19,99 Euro

JUGEND-

BUCH

Ferien. Abstand von den Eltern. Besuch bei der Lieblingsoma

in den Bergen. Klingt erst einmal gut, doch so ganz hat Ben das

Gefühlschaos aus dem letzten Schuljahr noch nicht verarbeitet.

Nun verdreht ihm ein Öko-Mädchen mit schokobraunen Augen

den Kopf. Und auch der Kampf um das Überleben der Amphibien

im nahen Gelände fordert seine ganze Aufmerksamkeit. – Ruhe

geht anders! Sommerchaos ist Programm. Der zweite Roman um

den 13jährigen Ben ist für ein Lesealter, in dem immer weniger

Jugendliche zum Buch greifen. Folgerichtig gibt

es viele umgangssprachlich anmutend in der

Ich-Form erzählte, mit direkter Identifikation

versehene Reihen. „Bens gnadenlos peinliches Sommerchaos“

unterhält, fällt positiv auf durch eine saubere Grammatik, doch

fehlt dem Buch ein bisschen der zielgerichtete Ablauf. Ein Kapitel

mehr oder weniger scheint nicht ins Gewicht zu fallen. Aber

locker ist es, und so auch gemeint. Eben Urlaubs-Lesefutter.

DER TRAUM VON OLYMPIA | Die Geschichte von Samia Yusuf Omar

COMIC

Autor: Reinhard Kleist

Verlag: Carlsen Verlag 2015; www.carlsencomics.de

Es ist nur noch wenig Zeit bis zur Olympiade in

Rio. Und viele träumen den Traum von Olympia.

Samia Yusuf Omar war schon einmal da. Als

Läuferin aus Somalia durfte sie sogar die Fahne

tragen. Dass sie 2008 in Peking im Rennen

Letzte wurde, fiel nicht ins Gewicht; sie wurde

gefeiert. Und dann entstand ihr Wunsch, 2012

in London zu starten. Doch die herrschenden

muslimischen Fundamentalisten verboten

es Samia, in ihrer Heimat zu trainieren, denn

ISBN: 978-3-551-73639-0

Preis: 17,90 Euro

dort betreiben Frauen keinen Sport. Und so entscheidet sie sich

irgendwann zur Flucht über das Mittelmeer…und das Mittelmeer

wird ihr Grab.

Es ist eine ganz eng an der Wahrheit, soweit sich die Abläufe

eben noch ermitteln ließen, angelehnte Geschichte, die Reinhard

Kleist in ausdrucksvollen s/w-Bildern erzählt. Eine Kloß-im-

Hals-Geschichte, die auch zeigt, was Deutschland und Europa

mit ihren immer neuen Ideen zur Abschottung im Friedhof Mittelmeer

zu verantworten haben. Ohne Pathos brillant von einem

der ausgezeichneten Comicautoren Deutschlands erzählt.


ISBN: 978-3-8251-7802-4

EXPERTEN

TIPP

AKTUELLER DENN JE!

Fröhlich leben sie auf der Heide, die 96

Tulle-Zwerge, dazu Klotz und Zwirn, Buckeldieter

und Klein Pier, der zwar der

Kleinste ist, dafür aber der Großherzigste

von allen. Recht klein sind sie

alle, passen sie doch in jedes Hasen

Ohr, wie Klein Pier einmal zu Tibbe,

dem Kaninchen, sagte. Das kann man

auch wunderbar an den liebevollen

Zeichnungen von Mies van Hout erkennen, der die 21 Kapitel

dieses Kinderbuches „Die Abenteuer der Tulle-Zwerge“ von Paul

Biegel illustriert hat. Paul Biegel, der niederländische Autor, schrieb

dieses herrliche Buch bereits 1976. In Deutschland erschien es erstmals

2012 beim Verlag Urachhaus, wie inzwischen auch einige andere.

Die 40 Jahre merkt man dem Buch nicht an; es handelt von Freundschaft,

Zusammenhalt und Respekt, auch gegenüber der Natur, alles

heute aktueller denn je. Das Buch begleitet uns durch ein

Jahr und da gibt es viele spannende Abenteuer zu erleben,

aber nie so aufregend, dass Kinder danach

nicht schlafen könnten. Tolles Vorlesebuch für

Kinder. Spaß haben selbstverständlich auch die

Selbst- und Vorleser. Ab 5 Jahren.

MARIANNE FALLER,

Spielzeugladen Holzpferd, Freiburg

TOP 10

HITLISTE

1

2

3

4

JANUAR JUNI 2016

BÜCHER

planet toys 45

KINDER-

BÜCHER

Die Schule der magischen Tiere –

Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs

Endlich Ferien, Band 1:

Autoren: Börgerding, Bettina;

Rabbat und Ida

von Mikulicz, Wenka

Verlag:

Autorin:

EGMONT

Auer, Margit

SCHNEIDERBUCH

ISBN/EAN:

Verlag: CARLSEN

9783505138720

VK-Preis

ISBN/EAN:

(DE):

9783551653314

9,99 €

VK-Preis (DE): 9,99€

Ostwind-Aufbruch Mein Lotta-Leben nach (10). Ora Bd.3

Autoren: Der Schuh Henn, des Kristina Känguru Magdalena;

Schmidbauer, Autorin: Pantermüller, Lea Alice

Verlag: ALIAS ARENA ENTERTAINMENT

ISBN/EAN: 9783940919113

9783401600642

VK-Preis (DE): 12,99 €

Rico, Oskar und die

Tieferschatten Band 1

Autor: Steinhöfel, Andreas

Verlag: CARLSEN

ISBN/EAN: 9783551310293

VK-Preis (DE): 6,99 €

Rico, Die drei Oskar ??? und Kids, die

Tieferschatten Bundesliga-Alarm Bd.1

Autor: Steinhöfel, Pfeiffer, Boris Andreas

Verlag: CARLSEN FRANCKH KOSMOS VERLAG

ISBN/EAN: 9783551310293

9783440150375

VK-Preis (DE): 6,99 9,99€ €

GEBALLTE LADUNG SPANNUNG!

Brandon Mull ist ein großartiger Autor,

der es schafft, mit seinen Fantasy-Serien

nicht „nur“ Kinder zu fesseln. „Der Feind

erwacht“, Band 1 der neuen Reise „Spirit

Animals“, hat meinen 10-jährigen Sohn

ebenso gefesselt wie mich. Es gelingt

dem Autor wunderbar, die Grundidee,

dass jeder Mensch ein Seelentier besitzt,

mit einer geballten Ladung Spannung

zu vermischen. So „entführt“ er

die jungen Leser in eine Fantasy-Welt,

von der sie sich nur schwer wieder

trennen können. Die Kinder, um die

es in der Serie geht, haben unterschiedliche

Charaktere und jedes ist

auf seine Art liebenswert. Jedes Jahr wird die traditionelle „Nektarzeremonie“

mit Spannung von den Kindern herbeigesehnt, aber es

dürfen immer nur eine kleine Anzahl der Kinder von dem Nektar trinken.

Diesmal sollten es Connor, Abeke, Meilin und Rollan sein, die vom

Nektar trinken und ihrem Seelentier begegnen werden.

Leopard, Panda und Falke – einst gab es sie nur

in der Legende von Erdas. Doch die vier Kinder

haben sie wieder zum Leben erweckt.

Zusammen mit den Seelentieren wagen

sie sich auf eine gefährliche Mission in

den entlegensten Winkel von Erdas.

PETRA JOACHIMBAUER,

Schattl, Simbach

ISBN:978 - 3 - 473 - 36915 - 7

EXPERTEN

TIPP

Wolf,

5

6

7

8

9

10

Bibi

Bibi &

Tina

Tina

-


Das große Fanbuch

Mädchen gegen Jungs

Autoren: Börgerding, Bettina;

von

Autoren:

Mikulicz,

Börgerding,

Wenka

Bettina;

Verlag:

von Mikulicz,

EGMONT

Wenka

SCHNEIDERBUCH

ISBN/EAN:

Verlag: EGMONT

9783505138737

SCHNEIDERBUCH

VK-Preis

ISBN/EAN:

(DE):

9783505138720

9,99 €

VK-Preis (DE): 9,99 €

Alea Harry Aquarius. Potter, Band 1: Harry

Die Potter Farben und des der Meeres Stein der Weisen

Autorin: Stewner, Rowling, Tanya Joanne K.

Verlag: OETINGER CARLSEN

ISBN/EAN: 9783789147487 9783551315120

VK-Preis (DE): 12,99 4,99 €

Vorstadtkrokodile

Gangsta-Oma

Autor: von der Grün, Max

Verlag:

Autor:

CBJ

Walliams, David

EAN:

Verlag:

9783570216651

ROWOHLT TB.

VK-Preis

EAN: 9783499217401

(DE): 6,99 €

VK-Preis (DE): 16,99 €

Phantastische Tierwesen und

Bestimmt wird alles gut

wo sie zu finden sind

Autorin: Boie, Kirsten

Autoren: Scamander, Newt;

Verlag: KLETT KINDERBUCH VERLAG

Rowling, Joanne K.

ISBN/EAN: 9783954701346

Verlag: CARLSEN

VK (DE): 9,95 €

ISBN/EAN: 9783551359483; VK (DE): 4,99 €

Harry Mein Lotta-Leben Potter, Bd. 1: (9). Harry Potter

und Das der reinste Stein Katzentheater

der Weisen (vierfarbig

Autorin: illustrierte Pantermüller, Schmuckausgabe) Alice

Autorin: Verlag: Rowling, ARENA Joanne K.

Verlag: ISBN/EAN: CARLSEN 9783401600635

ISBN/EAN: VK (DE): 9,99 9783551559012; €

VK (DE): 24,99 €

Die Schule der magischen Tiere,

Band

Vorstadtkrokodile

7: Wo ist Mr. M?

Autor: von der Grün, Max

Autorin: Auer, Margit

Verlag: CBJ

Verlag: CARLSEN

ISBN/EAN: 9783570216651

ISBN/EAN: 9783551652775

VK-Preis (DE): 6,99 €

VK-Preis (DE): 9,99 €

Quelle: „GfK Entertainment“


46

LIZENZEN

planet toys

LIZENZEN

PETER HOLLO – NEUER MANAGING

DIRECTOR LIMA DEUTSCHLAND

Peter Hollo gilt als Kenner der Branche und hat

seit dem 15. Juni das Tagesgeschäft der LIMA

Deutschland übernommen. Zu seinem Aufgabenbereich

zählen u. a. die Durchführung der

bereits etablierten Veranstaltungen,

wie dem Licensing Market in

München und dem Tag der

Lizenzen in Köln, sowie die

Entwicklung und Durchführung

neuer Konzepte in

den Bereichen Networking,

Qualifizierung oder Ausund

Weiterbildung.

STUDIO 100 MEDIA VERLÄNGERT

LIZENZVEREINBARUNG MIT HERDING

Die langjährige Kooperation zwischen Studio

100 Media und Herding wird um mehrere

Jahre verlängert. Die Lizenzvereinbarung umfasst

die Marken „Die Biene Maja“, „Heidi“ und

„Wickie und die starken Männer“ für Deutschland,

Österreich und die Schweiz. Herding sicherte sich

unter anderem die Lizenzrechte

im Heimtextilbereich

rund um die beiden

neuen „Die Biene

Maja“-Kinofilme.

MIFFY IS BACK

m4e AG vermarktet zukünftig sämtliche

Rechte des kleinen weißen Hasenmädchens

„Miffy“ in den deutschsprachigen

Ländern. Miffy wurde bereits 1955

vom niederländischen Autor und

Zeichner Dick Bruna erfunden und

hat sich zu einem weltweiten Lizenzerfolg

entwickelt. Über 85 Millionen

Bücher, übersetzt in mehr als

50 Sprachen, wurden auf der ganzen

Welt verkauft.

JUNGE MÄRKTE 2016

Wenn es um Zielgruppenwissen und Marktforschung für den

jungen Markt geht, ist iconkids & youth die richtige Adresse.

Bereits zum 18. Mal

wurde in interessanten

und amüsanten

Vorträgen der Jugendmarkt

in seinen

vielfältigen Facetten

beleuchtet und den

300 Kongressteilnehmern

ein breiter Einblick

vermittelt, wie

die Kids und ihr Umfeld

heutzutage ticken.

SUPER RTL IST LIZENZAGENTUR FÜR

„ALVINNN!!! UND DIE CHIPMUNKS“

Die Lizenzagentur von Super RTL hat einen weiteren

Hochkaräter in ihr Portfolio aufgenommen:

„ALVINNN!!! und die Chipmunks“, Neuauflage der

US-Kultserie um drei musikbegeisterte Streifenhörnchen.

Die CGI-Serie läuft seit vergangenem

Sommer im Super-RTL-Kinderprogramm TOGGO,

die zweite Staffel startet im Herbst. Erste Lizenznehmer

sind bereits an Bord: Nelson als Master-

Publisher, TeNeues und Edel:Kids (DVDs und CDs).


LIZENZEN

planet toys 47

STARTSCHUSS FÜR „TROLLS“ MARKETING

WHO YOU GONNA CALL?

PLAYMOBIL und Sony Pictures Consumer Products

haben eine Lizenzkooperation zum Comedy-Klassiker

Ghostbusters bekannt gegeben. Die Kooperation

bringt zwei Klassiker mit Kultcharakter zusammen:

Sowohl PLAYMOBIL als auch Ghostbusters sind für

ihre Anziehungskraft und den nachhaltigen Erfolg

über viele Jahrzehnte hinweg bekannt.“Wir freuen

uns sehr, diese neue Spielwelt gemeinsam mit

Sony Pictures auf den Weg zu bringen. Die Ghostbusters-Sets

sind eine große Bereicherung für unser

Spielsystem und eröffnen völlig neue Spielmöglichkeiten.“,

sagt Silke Heinrich, Mitglied des Vorstands

bei PLAYMOBIL. „Die neuen Lizenzartikel sind ein

wichtiger Meilenstein für unsere Marke.

Der Hype um die „Trolls“ nimmt an Fahrt auf. Auch lizenzseitig

läuft die „Trolls“ Marketing-Maschinerie auf Hochtouren. Die

Portfolio-Präsentation von DreamWorks auf der Licensing

Expo in Las Vegas wurde durch einen Auftritt von Superstar

Justin Timberlake zum absoluten Highlight der Messe. Mit

der nun startenden Marketingkampagne ist der Grundstein

für den Erfolg des Films und des Cross-Category-Launchs

der Trolls-Produkte im September gelegt, damit die Herzen

der Mädchen dank einer Vielzahl fantasievoll gestalteter Produkte

schon bald deutlich höher schlagen werden.

„Conni‘ ist eine spannende

Ergänzung unserer starken

Kindermarkenfamilie.“

JULIA WURZER, Teamleiterin Marken bei der

WDRmg-Programmverwertung

EXPERTEN

TIPP

BESTE FREUNDIN

Die WDR mediagroup vermarktet ab sofort die

Merchandisingrechte rund um die populäre deutsche

Kinderbuchfigur „Conni“ vom Carlsen Verlag. Die Geschichten

des sympathischen Mädchens im rot-weißen

Ringelpulli bewegen sich thematisch dicht an

den Lebenswelten ihrer Zielgruppen. Sie holen die

Kinder in ihrer Alltagswelt ab und begleiten sie mit

Erlebnissen ein Stück durch ihre Kindheit.

TROLLS

Egmont Publishing sichert sich die

globalen Rechte für DreamWorks

Trolls und veröffentlicht zum Kinostart

Bücher und Magazine in über 14 Ländern,

darunter auch Deutschland, Österreich

und die Schweiz.

NORIS-SPIELE NEUER LIZENZPARTNER

Die Lizenzvereinbarung zu Tabaluga zwischen

ProSiebenSat.1 Licensing und Noris Spiele

umfasst Brettspiele, Kartenspiele sowie ein

Memo für den deutschsprachigen

Raum. Für September – kurz vor

Start der neuen Tournee „Es lebe

die Freundschaft“ – ist bereits die

Markteinführung des ersten Brettspiels

geplant. Im Frühjahr 2017 folgen weitere

Produktlaunches.

M4E BAUT LICENSING &

MERCHANDISING TEAM AUS

m4e erweitert sein Sales-Team für den deutschen

und internationalen Lizenzbereich. Judith Böhnke

übernimmt als Licensing Manager den deutschsprachigen

Raum, während Linda Kozakova als International

Licensing Manager die Koordination und Kontrolle

des Lizenzgeschäfts außerhalb der deutschsprachigen

Gebiete betreut.

Judith Böhnke

Linda Kozakova


48

LIZENZEN

planet toys

LIMA Mind Mix, Berlin

Keynotespeaker Keith Chapman erzählt in seinem Interview

mit Kelvyn Gardner (LIMA UK) beim LIMA Mind Mix u. a. davon,

dass Misserfolge bei Lizenzthemen eigentlich gar keine

sind, sondern dass die Zeit für das Thema noch nicht reif war.


Christian Fortmann, 24IP Law Group,

und Axel Kaldenhoven, Schmidt Spiele,

haben gut lachen. LIMA Mind Mix kommt

bei den Teilnehmern sehr gut an.



Welche Lizenz passt am besten

zu mir?! Axel Dammler,

iconkids & youth, hat bei seinem

Workshop sein Publikum

wieder voll im Griff.

Kongress iconkids & youth München


Selber Ikonen und jung sind Judith

Böhnke, m4e; Kristina Kosakowski-

Sammann, Oetinger Verlag; Alexandra

Heyd, ProSiebenSat.1 Licensing (v.l.n.r.).

Hier kommt die Maus und bringt den Gästen der WDR-

Hausmesse im Ravensburger Spieleland jede Menge Spaß.


Bessere Vertreter können sich Die Maus, Jan & Henry, QPootle5 und Co.

nicht wünschen. Von links nach rechts: Martin Damman, Anita Leichert,

Michael Schumacher, Julia Wurzer, Lina Sumarsana, Andrea Hasbach.

WDR-Hausmesse, Ravensburger Spieleland



Während Ralph Steinert, NICI, links noch begeistert Nick Butterworth, dem Erfinder von QPootle5, beim Zeichnen zuschaut,

haben er und Kollegin Jessica Becker rechts schon die Prototypen in der Hand.


HOTLIST planet

LIZENZEN

toys 49

DINOSTARKE HÖRSPIELE:

Dinotrux sind eine Kombination aus

Dinosauriern und Konstruktionsfahrzeugen.

Das Motto: Die Zivilisation

von Grund auf neu aufbauen. Die

Hörspiel CDs „Die

Grube“ und „Schildkrötilien“

enthalten

je weils zwei Episoden

der erfolgreichen

TV-Animationsserie.

Hersteller: Edel:Kids;

www.edelkids.de

SAMMELFIEBER: Poppy, Branch,

Guy sind nur drei der lustigen

Charaktere aus Trolls, die

als 8 cm große Figuren

an jeden Rucksack oder

Schlüsselbund passen

und das Sammelfieber

unter den Fans anheizen

werden.

Hersteller: Joy Toy;

www.joy-toy.com

SPRACHFÜHRER: How to speak Emoji

zeigt, welche der fast 900 Emojis wofür

stehen. Zusätzlich werden Sätze, Phrasen,

Ausdrücke, Sprichworte und auch

Song- und Filmtitel in Emojis übersetzt.

Verlag: moses; www.moses-verlag.de

MISCHWESEN: Mattel launcht die ersten

Produkte. T-Rux ist der Anführer

und wahre Held unter den guten

Dinotrux, eine Mischung aus Bagger

und Tyrannosaurus Rex. Seine Abrissbirne

macht kurzen Prozess mit

großen Steinen und harte Felsen zermahlt

er mit dem Kiefer.

Hersteller: Mattel; www.mattel.de

STAR WARS: Sieben LEGO-Star-Wars -Neuheiten mit neuen Helden und Bösewichten,

Raumschiffen und einer galaktischen Familie aus Schrottsammlern

sorgen für epische Weltraum-Abenteuer in den Kinderzimmern. Mit dabei

sind unter anderem

die Sets Eclipse Fighter

und StarScavenger zur

neuen Animationsserie

„LEGO Star Wars: The

Freemaker Adventures“.

Hersteller: LEGO;

www.lego.com

LERNPAD: Mit Dorie’s

Welt-Lernpad tauchen

Kinder ab 2 Jahren in die

Welt der Zahlen, Farben

und Meerestiere ein. Drei

verschiedene Spielmodi

enthüllen eine Vielzahl

an Besonderheiten der

Figuren aus dem Film

„Findet Dorie“. Mit vielen

Lernspielen und Wissensfragen.

Hersteller: Clementoni; www.clementoni.de

FÜR KLEINE KOCHPROFIS: Aus der Reihe „Sweet & Easy –

Enie backt“ gibt es vier tolle neue Küchengeräte für Kids.

Die zwei Kaffeemaschinen haben Licht, Sound- und Wasserdurchlauf-Funktion,

während Stabmixer und Rührgerät mit

echter Mixfunktion aufwarten. Hersteller: beluga;

www.belugaspielwaren.de


50

LIZENZEN

planet toys

PUZZLES:

Aus 24 bzw. 104 Teilen entstehen tolle, farbenfrohe

Motive aus Ice Age. Eines davon ist rund und lässt

sich ganz einfach in eine ausgefallene Wanduhr

verwandeln – mit glow-in-the-dark-Effekt, sodass

sich auch im Dunklen die Uhrzeit ablesen lässt.

Hersteller: Clementoni; www.clementoni.de

LESESTOFF:

Alle neuen spannenden Abenteuer von Ice

Age finden sich im Buch zum Film sowie in

„Scrats Abenteuer im Weltraum“ – für Leseanfänger

mit Soft- oder Hardcover.

Verlag: Nelson; www.carlsen.de/nelson

ZUM SCHMUSEN:

Zum Knuddeln und Liebhaben sind die

detailgetreuen Plüschfiguren Mammut

Manni, Faultier Sid, Rattenhörnchen Scrat

und Säbelzahntiger Diego in zwei Größen.

Ein Muss für alle Ice-Age-Fans!

Hersteller: United Labels;

www.unitedlabels.de

FÜR DIE SCHULE:

Ob Sid oder Scrat, die lustigen

Gesellen zieren allerlei Schulutensilien,

von Spiral-, Notiz- oder

Malblock über Ordner, Sammelmappen,

Schlampermäppchen und mehr

und bringen Farbe in den Schulalltag.

Hersteller: Herlitz; www.herlitz.de

KNOBELSPASS:

Gleich zwei Puzzles mit coolen Motiven, die die Junior-Helden

der Half Shell Heroes zeigen, sorgen für

Puzzlespaß. Jedes Puzzle besteht aus 12 Teilen und

ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Hersteller: Ravensburger; www.ravensburger.de

FILMDUELL:

Mit Raphs Straßen-Fight zum neuen Turtles-Kinofilm

ist richtige Turtles-Action angesagt. Das Set besteht

aus einem Sportwagen mit LED-Lichtern, einer

Kanaldeckel-Abschussvorrichtung und der Actionfigur

Raphael mit seinen Sai-Waffen und kann mit den

anderen Mega-Bloks-Sets zu „Teenage Mutant Ninja

Turtles: Out of the Shadows“ kombiniert werden.

Hersteller: Mega Bloks; www.megabloks.com

ACTIONFIGUREN:

Die neuen Movie Line-Deluxe-Figuren sind ca. 14 cm groß und

basieren auf einem raffinierten Mechanismus, der die vier

Schildkrötenbrüder perfekte Moves ausführen lässt.

Hersteller: Playmates; Vertrieb: Stadlbauer; www.stadlbauer.at


LIZENZEN

planet toys 51

Jan & Henry sind Erdmännchen-Brüder, die gemeinsam auf

nächtliche Entdeckungsreisen gehen. Der Auslöser dafür ist

ein Geräusch, das sie kurz vorm Einschlafen nochmals aus

dem Bett holt. Die beiden Brüder spekulieren, worum es sich

hierbei handeln könnte, und gehen der Sache auf den Grund.

PLÜSCH: Ob als Schlüsselanhänger für unterwegs oder

zum Einschlafen, die Plüschversionen von Jan & Henry

machen genauso viel Spaß wie die Puppenfiguren im Film.

Hersteller: Heunec, www.heunec.de

MEMORY: Mit dem bekannten

Memo-Prinzip können Kinder

in die Welt ihrer Lieblingsfiguren

abtauchen und 24 Motive kennenlernen.

Hersteller: Hutter; www.hutter-trade.com

GERÄUSCH GEHÖRT?

Die Spieler schlüpfen in die Rolle

eines der beiden Erdmännchen

und beschreiben den Mitspielern

die Geräusche oder machen sie

ihnen vor. Das Spiel fördert Wahrnehmung

und Selbstbewusstsein.

Hersteller: Hutter;

www.hutter-trade.com

Für den Außerirdischen Q Pootle 5 und seine Freunde vom

Planeten Okidoki ist das Weltall ein bunter Abenteuerspielplatz.

Zusammen mit Oopsy, Eddi, Stella, Ray, Groobie, Bud-D

und Planet Dave tobt das von der BBC animierte kleine grüne

Wesen kreuz und quer durch die Galaxis, um gestrandeten

Weltraumtouristen zu helfen, überhitzte Planeten zu kurieren

und um den Wert von Freundschaften näherzubringen.

FREUNDSCHAFT:

Wenn QPootle5 und seine

Freundin Oopsy als Plüschfiguren

auf der Erde landen,

gibt es kein Fremdeln mit den

Außerirdischen. Das

Sortiment wird ab Frühjahr

2017 erhältlich sein.

Hersteller: Nici;

www.nici.de

AB HERBST

2016!


52

WARNER

planet toys

SUPERHELDEN

SUPERHELDINNEN-

ACTION: Das Laser-Gun-

Spielset macht Mädchen im

Handumdrehen zum

Super Hero Girl.

Hersteller: IMC, www.imc.es

HELDENGESCHICHTE

„DC Entertainment hat starke weibliche Charakter in seinem Portfolio – darunter sowohl Helden

als auch Schurken –, die Mädchen und junge Frauen inspirieren und ermutigen, an sich

selbst zu glauben“, sagt Diane Nelson, President of DC Entertainment and President and Chief

Content Officer von Warner Bros. Interactive Entertainment. „Auch Mädchen wollen die Stärke,

die Action und den Optimismus der Super Heroes erleben. Daher sind die DC Super Hero Girls

ein essenzieller Teil unserer langfristigen Strategie, eine möglichst breite Vielfalt weiblicher

Charaktere in einem action- und spaßgeladenen Universum mit tollem Storytelling plattformübergreifend

präsentieren zu können.“

MEDIENSTAR: Ob mit Karaoke oder

Fotoapparat – hier werden die

Mädchen zum Star.

Hersteller: Sakar, www.sakar.com

WEBSITE, VIDEO UND MEHR

Endlich haben auch Mädchen ihre ganz eigenen Superhelden, die DC Super Hero Girls. Mit

den legendären weiblichen Superhelden können Mädchen spielen, sich Videos ansehen,

lesen und ihr eigenes Superhelden-Potenzial entdecken. In diesem neu geschaffenen

Universum treffen Mädchen u.a. auf Wonder Woman, Supergirl und Batgirl. Die Webseite

wird regelmäßig mit neuen animierten Inhalten und Previews auf kommende Produkte

aktualisiert. Die DC Super Hero Girls haben ihre eigene Präsenz in sozialen Netzwerken.

www.youtube.com/dcsuperherogirls

www.facebook.com/DCSuperHeroGirls

www.instagram.com/dcsuperherogirls

www.dcsuperherogirls.com

WONDER WOMAN AUF

DER SUPERHELDEN HIGH

SCHOOL

Buch für die Fans.

Verlag: cbj

ISBN-10: 3570173828

ISBN-13: 978-3570173824

KONTAKT

Warner Bros. Consumer Products

Humboldtstraße 62

22083 Hamburg

Tel. 040 / 22 650 - 422

infolicensing@warnerbros.com

www.warnerbrosconsumerproducts.de


DC SUPER HERO GIRLS and all related characters and elements © & DC Comics

53

FÜR SUPER MÄDCHEN

BEWUSSTER FOKUS AUF MÄDCHEN

Mit der bewussten Ausrichtung auf feminine Themen schafft Warner im Lizenzbereich

ein Alleinstellungsmerkmal. Die DC Super Hero Girls werden im Laufe der nächsten Monate

verstärkt im Bewusstsein der Zielgruppe verankert. Neben einem TV-Special über

40 Minuten, das Ende August auf Super RTL läuft, kommt im September eine DVD auf

den Markt. Auch ein Musikvideo wird im 3. Quartal erscheinen. Und 2017 hat WONDER

WOMAN ihren Kinostart. Dazu kommen verschiedene Marketingmaßnamen von Partnern

wie Mattel sowie Handelsaktionen.

Lizenzpartner sind u.a. Mattel, IMC, Rubies, Airval, Sambro, Sakar,

Ferrero und Mercopol. Das Produktangebot der Partner reicht von

Spielwaren über Textil, Kickboards bis zur Kosmetik.

Die DC Super Hero Girls sind bereits ein Megatrend in den USA und

werden auch in Deutschland die Handelskassen klingeln lassen.

VERSTECKTES TAGEBUCH:

Sieht wie ein Kissen aus, ist

aber ein verschließbares

Tagebuch u.a. mit MP3-Anschluss.

Hersteller: IMC, www.imc.es

„From Zero to Hero –

Die DC Super Hero Girls

erobern im Sturm die

Herzen der Mädchen.“

STEFAN HAUSBERG, Warner Bros.

Director Consumer Products

SUPERKRAFT ENTFALTEN:

Mit den Actionfiguren werden

die Mädchen selbst zu Helden.

Mit 15 cm Größe sind die Figuren

maximal beweglich, für

starke Posen und kreatives

Geschichtenerzählen.

Hersteller: Mattel;

www.mattel.com

and Warner Bros. Entertainment Inc. DC LOGO: TM & © DC. WB SHIELD: TM & © WBEI. (sXX)

DC SUPER HERO GIRLS and all related characters and elements © & DC Comics

and Warner Bros. Entertainment Inc. DC LOGO: TM & © DC. WB SHIELD: TM & © WBEI. (sXX)


54

Ferienspaß mit dem

PLAYMOBIL-

Kreuzfahrtschiff

SCHIFF AHOI: Das Kreuzfahrtschiff (74 x 36 x 21 cm) ist mit

zwei Kabinen, befüllbarem Pool und Rutsche vom Sonnendeck,

Restaurant, Gangway sowie schwimmfähigem Rettungsboot

ausgestattet. Dank der nach einer Seite komplett

offenen Gestaltung des Kreuzfahrtschiffs lassen sich alle Bereiche

bestens bespielen.

SPIELSPASS OHNE GRENZEN: Eine Fahrt

mit Jetski und Bananenboot, ein Besuch

der Karibikinsel mit Strandbar oder ein

Tauchausflug mit Delfinen – jeder Reisetag

hält neue Überraschungen bereit. Kreative

Spielfunktionen, detailreiches Zubehör sowie fünf Ergänzungsartikel

garantieren noch mehr Ferienspaß.

POS-UNTERSTÜTZUNG: Farbenfrohe

Warenträger und Schaufensterdisplays,

TV-Werbung und

Onlinekampagnen, PR- und Social-

Media-Aktivitäten sowie eine eigene Microsite mit Comic

und Onlinespiel unterstützen die Einführung der neuen

Spielwelt.

ZAHLREICHE ERGÄNZUNGEN:

Die römische Galeere, die Ägypter mit Feuerballiste

und das Grabräuber-Lager komplettieren

das Spielthema. Mit aufwendig

gestalteten Figuren und Ausstattung sowie

raffinierten Spielfunktionen hauchen die

insgesamt neun Artikel der Antike neues

Leben ein.

FANTASIEVOLLE ZEITREISEN:

Die Pyramide des Pharao (46 x 37,5 x 27 cm),

mit spannenden Rätseln, gefährlichen Fallen

und wertvollen Schätzen.

Actionreiche Abenteuer

mit Römern und

Ägyptern

STARKE

VERKAUFS-

FÖRDERUNG:

Neben TV-Werbung

schaffen Onlinekampagnen

sowie PR- und

Social-Media-Aktivitäten

Aufmerksamkeit. Eine

eigene Microsite sowie ein

Wissensheft bieten Infos und

Spielspaß. Zudem wird eine

kostenlose DVD mit Animationsfilm

im Handel erhältlich sein.

Am PoS dienen Warenträger

und Schaufensterdisplays

als attraktive Eyecatcher.


55

KREATIVER SPIELSPASS

KÜHLES VERGNÜGEN: Die Strand-

Eisdiele hat alles, was für ein leckeres

Eis nötig ist. Tische und Stühle, Geschirr

und Accessoires sowie eine Terrasse mit

Meerblick.

KOMPLETTE SPIELWELTEN

Sylvanian Families regt die individuelle

Kreativität und Fantasie der Kinder durch

Rollenspiele an. Auf spielerische Weise

lernen die Kleinen, in Themenwelten wie

Einkaufen, Urlaub, Berufe und Kindergarten

Alltagssituationen nachzuahmen.

Sie bieten nicht nur die verschiedensten

Spielwelten, sondern decken auch den kompletten

digitalen Bereich ab. Auf der Webseite

finden die Kinder Spiele, Geschichten,

Videos und eine interaktive Karte.

AB IN DEN URLAUB: Das idyllische

Inselspielhaus ist der perfekte

Platz, um Abenteuer

zu erleben. Es beinhaltet

alles, was dazu nötig ist-

Landkarte, Taucherbrille

und ein Paar Schwimmflossen.

„Um den Bekanntheitsgrad

der Sylvanian Families weiter

zu steigern, setzen wir

verstärkt auf TV-Werbung.

Ab Oktober sind wir drei

Monate bis zum 6. Januar

auf den Kinder -

kanälen on air.“

VERENA URBSCHAT, Marketing Manager

Epoch Traumwiesen

ABENTEUERREISE: „Queen Löffel“

heißt das beeindruckende Kreuzfahrtschiff.

Und wie auf einem Ozeanriesen

verfügt das Schiff selbstverständlich

über allerlei Annehmlichkeiten

und Freizeitangebote wie Angeln,

Rutschen, Sonnenbaden.

KONTAKT

Epoch Traumwiesen GmbH

Sulzbacherstr. 46-48

90489 Nürnberg

Tel. 0911 / 528 808-50

info@sylvanianfamilies.de

www.sylvanianfamilies.de


56

SCHEERS SPIELETEST

planet toys

STONE AGE JUNIOR

AUTOR: Marco Teubner

VERLAG: Hans im Glück Verlag, München

VERTRIEB: Schmidt Spiele, Berlin

EAN: 4001504482589

2 – 4 Spieler ab 5 Jahren

PREIS: ca. 28 Euro

Der diesjährige Siegertitel entführt in die Steinzeit und eine kleine zweiseitige Geschichte

stellt die Welt vor 10.000 Jahren vor, was den Kindern gleichzeitig die Möglichkeit gibt, den

Spielplan kennenzulernen. Zwei bis vier Mitspieler versuchen möglichst schnell, drei Hütten

zu bauen. Dabei werden Waren gesammelt, die, wenn nötig, auf dem Tauschplatz so

gewechselt werden können, um exakt das zur Hand zu haben, was für den Bau einer Hütte

erforderlich ist. Ein Hundeplättchen kann als Joker hilfreich sein. Voran bewegt wird sich

mit einer eigenen Spielfigur. Motor sind aufzudeckende Waldplättchen, die durch Werte

und Symbole vorgeben, wohin der nächste Spielzug führt. Das Spiel ist für Kinder völlig

logisch und stringent in seinem Ablauf, die stimmige Grafik und das griffige Holzmaterial

runden den guten Eindruck ab. Die Idee ist schön und plausibel inszeniert. Über den Sinn,

„Junior“-Ausgaben von erfolgreichen Familienspielen herauszugeben, soll an dieser

Stelle nicht philosophiert werden. Die Entscheidung für „Stone Age Junior“ ist eine Entscheidung

gegen ein kooperatives Spiel (was die anderen beiden Nominierten sind), ist

aber endlich mal wieder richtig zielführend, denn Eltern mit Kindern orientieren sich an

diesem Preis, was aber in den letzten Jahren auch gerne einmal nichts nützte, wenn die

ausgezeichneten Spiele stets ab 6 Jahren (oder sogar eigentlich für noch ältere Spieler)

ausgelegt sind. „Leo muss zum Friseur“ (Abacus Spiele/s.u.) ist eine starke kooperative,

familientaugliche Memoherausforderung und „Mmm!“ (Pegasus Spiele/siehe nächste

Seite oben) ist zwar klassifiziert ab 5 Jahren, bietet aber ein tolles Zockergefühl, gleichfalls

mit einem gemeinschaftlichen Spielziel. Unbedingt empfehlenswert - natürlich in

allen Kategorien des Preises - ist der Blick in die von der Jury zusätzlich veröffentlichte

Empfehlungsliste (www.spiel-des-jahres.de). Das hier in den Fokus gerückte Trio der

Nominierten bietet tollen Kinder- und Familienspielspaß. Alle drei Spiele sind sehr eingängig.

Der Preisträger hat sicher die stärkste Inszenierung auf dem Spielfeld und das

mag vielleicht die entscheidende Nasenlänge gewesen sein. Herzlichen Glückwunsch!

AUTOR: Leo Colovini

VERLAG: Abacus Spiele, Dreieich

EAN: 4011898041613

2 – 5 Spieler ab 6 Jahren

PREIS: ca. 20 Euro

LEO MUSS ZUM FRISEUR

Maximal fünf Tage hat Leo, um zum Friseur zu kommen, denn seine Mähne ist üppig.

Doch der Weg zu Bobo, seinem Friseur, ist nicht ganz einfach. Wer an der Reihe

ist, bewegt Leo durch das Ausspielen einer Bewegungskarte. Leo landet zwangsläufig

auf einem verdeckt liegenden Wegeplättchen, das nun aufgedeckt wird. Stimmen die

Farbe der ausgespielten Karte und die Farbe des Wegeplättchens überein, passiert

nichts, der Zeiger der Uhr wird nicht vorgestellt. Sind die Farben aber unterschiedlich,

läuft die Zeit unerbittlich voran. Nach jedem Tag werden die Wegeplättchen wieder

verdeckt, aber bitte erst, wenn sich die Spielerunde die Position der Farben gemerkt

hat! „Leo muss zum Friseur“ ist ein schönes Memospiel, das nach und nach seine Informationen

freigibt. Wer passt am besten auf? Wer merkt sich die bereits gesehenen

Farben? Hilfe ist untereinander erwünscht, denn alle wollen vermeiden, dass Leo

nicht mehr rechtzeitig Bobos Salon erreicht. Kleine Varianten lassen das Spiel etwas

leichter oder ordentlich schwerer werden. Eine wirklich empfehlenswerte (Kind mit

Eltern-) Herausforderung, die mit der Auszeichnung „Nominiert zum Kinderspiel des

Jahres 2016“ der Jury Spiel des Jahres belohnt worden ist und zudem mit dem Preis

der Wiener Spiele Akademie „Spiel der Spiele 2016 für Kinder“.


SCHEERS SPIELETEST

planet toys 57

MMM!

AUTOR: Reiner Knizia

VERTRIEB: Pegasus Spiele, Friedberg

EAN: 4250231716157

1-6 Spieler ab 5 Jahren

PREIS: ca. 20 Euro

Ein Verwandtschaftsbesuch steht an und Charly, die Hausmaus, muss organisieren,

dass auch alle genügend in dieser Zeit zu beißen haben. Die Speisekammer ist gut

gefüllt, Familie Maier schaut gerade nicht hin…aber die Katze! Und so ist Vorsicht

geboten bei dem gemeinschaftlichen Vorhaben, möglichst viele Leckereien aus der

Speisekammer ins Vorratslager zu transportieren. Dieses kooperative Kinderspiel ist

eigentlich ein gemeinschaftliches Familienspiel, das Jung und Alt zusammenbringt.

Und auch wenn die Abläufe auf mathematischer Zufallsberechnung basieren, so sorgt

gerade der Würfelzufall für jene Glücksmomente, wenn der Katze ein Schnippchen

geschlagen werden kann. Das ist kollektiver Spielspaß! „Mmm!“ erhielt die Auszeichnung

„Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2016“ der Jury „Spiel des Jahres“;

darüber hinaus erlangte der Titel den wichtigsten österreichischen Spielepreis, den

Preis der Wiener Spiele Akademie „Spiel der Spiele 2015“.

SKIBE

AUTOR: Arve D. Fühler

VERLAG: Huch & friends, Günzburg

EAN: 4260071879325A

3-5 Spieler ab 8 Jahren

PREIS: ca. 15 Euro

Wikingerhäuptlinge wollen reichlich Beute machen. Wahlweise kann ein Spieler in seinem

Spielzug mit einer entsprechenden Karte ein ausliegendes Schiff weiterbauen

und ein Schiff mit einer Ladung versehen. Oder aber es wird eine Wertung ausgelöst

durch das Spielen einer Heckkarte. Am Ende zählen die Menge der eigenen Schilde

auf den erspielten Karten und ggf. sich darauf befindliche Ausrüstungssteine. Diese

Summe wird mit den erspielten Proviantsteinen multipliziert, was sich auch logisch

aus dem Spielablauf erschließt. Arve D. Fühler hat mit „Skibe“ ein starkes taktisches

Kartenspiel vorgelegt, bei dem auch der Bluff nicht zu kurz kommt, etwa wenn sich

irgendwer ganz besonders für ein bestimmtes Schiff interessiert…die Aktionskarten

aber noch eine ganz andere Sprache sprechen können. Da macht ein Beutezug Spaß!

LEVEL 8

AUTOR: Ravensburger Spieleverlag,

Ravensburg

EAN: 4005556207671

2 – 6 Spieler ab 8 Jahren

PREIS: ca. 14 Euro

„Phase 10“ ist tot, es lebe „Level 8“, so schallt es, seit Ravensburger die Lizenz des

Erfolgsspiels „Phase 10“ an Mattel verlor. Mattel freut sich, vor allem deshalb, weil der

Zukauf ja so wunderbar davon entbindet, eigene Spiele zu entwickeln.

Auch in „Level 8“ versuchen die Mitspieler Aufgaben zu lösen, etwa das Auslegen von

Zwillingen oder Drillingen oder kürzeren oder längeren Kartenfolgen. Wer eine Aufgabe

schafft, darf den nächsten Level in Angriff nehmen, wer zudem nach Ausspielen der

für die Aufgabe benötigten Karten seine verbliebenen Handkarten bei den Mitspielern

in deren Auslagen komplett unterbringen kann, darf den Folgelevel überspringen. Basierend

auf einer beliebt-bewährten Idee, ist an „Level 8“ vor allem der Zeitfaktor

lobenswert, denn das Original kann (zu) lange dauern und irgendwann einfach nerven.

„Level 8“ ist deutlich abwechslungsreicher und damit kurzweiliger. Einfach mal

ausprobieren!


58

MODELLBAU

planet toys

KRAFTVOLLER STIER:

Mit dem Lamborghini

Miura wurde der italienische

Traktorenhersteller

zum harten Ferrari-Konkurrenten.

Bburago als Marke der May

Cheong Group vermittelt mit einem günstigen

Modell in 1:18 die Faszination des Extremsportlers.

Hersteller: May Cheong Group France; www.bburago.com

TRAUM MIT

STERN: Wohl mehr

für Papi ist der Mercedes-AMG

GT im Maßstab 1:18 aus der

Maisto-Exclusive-Serie. Fein detailliert mit passgenauen Hauben

und Türen, exakt wiedergegebenen Rädern mit originalgetreuer

Bremsanlage und sehenswertem Innenraum, präsentiert der

rasante Sportler die Modellbaukunst von May Cheong.

Hersteller: May Cheong Group France; www.maisto.com

AUTO

BEGEISTERUNG

TRAKTOR-RARITÄT: Nur

Oberspezialisten ist bekannt,

dass Borgward

Mitte der 50er-Jahre

einen Versuchsschlepper

entwickelte,

der jedoch nie

in Serie ging. Schuco

erinnert mit einem gelungenen

Resinmodell

in 1:43 an diesen „Versuchsballon“;

deutlicher Beweis,

dass die verkleinerte Agro-Technik

jetzt auch Exoten vorstellt.

Hersteller: Simba Dickie Group;

www.schuco.de

LA PICCOLA BOMBA: Carlo Abarth machte

aus dem italienischen Familienauto ein

heißes Renngerät. Die Wiederbelebung der

Marke „Abarth“ durch den Fiat Konzern

unterstützt die Erinnerung an

zahllose Rennerfolge des Fiat Abarth

1000 TCR. AUTOart stellt ein hervorragendes

Modell in 1:18 bereit, das

mit exakter Motornachbildung jedes

Sammlerherz in hohe Frequenzen treibt.

Hersteller: Gateway Autoart Ltd.;

www.autoartmodels.com

DAS „MOGLE“: Unter den

Unimog-Sammlern gilt

der kleine Unimog 406 im

Maßstab 1:32 mit kurzem

Radstand als besonders

begehrtes Original. Die

akribisch exakt entwickelten

Modelle beeindrucken mit höchster

Detaillierung von Anbauteilen und Chassis, zu öffnende

Türen und funktionierende Kipper sind bei den DieCast-

Weise-Toys eine Selbstverständlichkeit.

Hersteller: Weise GmbH & Co. KG; www.weise-toys.de

RUDOLPHS

KOMMENTAR

GERINGE STÜCKZAHLEN, jedoch

eine steigende Vielfalt von Modellen,

die manchmal selbst der beste

Oldtimer-Experte als Original nicht

kennt, kennzeichnen den Markt von

Automodellen. Um hohe Formkosten

zu vermeiden, nimmt die Zahl der Gießharz-Resin- Modelle

zu, selbst vor Traktoren schreckt das günstige Gießmaterial

nicht ab. Leider sind die Qualitätsmängel vieler chinesischer

Hersteller inzwischen branchenüblich, die neben den steigenden

Kosten das Geschäft mit den liebenswerten Preziosen

erschweren. Trotzdem steht für den Sammler, gleich welchen

Schwerpunkt er auch legt, ein riesiges Angebot bereit.

DIETMAR RUDOLPH, Fachredakteur Modellbau

Grafik: Fotolia

FRAUENLIEBLING: Schon kurz nach seiner Präsentation im Jahre 1955 entwickelte sich das

schicke Coupé zum Favoriten der Damen. Minichamps lässt mit einem hervorragenden Modell

der Version von 1969 im Maßstab 1:18 das Wirtschaftswunder wieder aufleben, ein absolutes

Pflichtmodell für alle VW-Sammler. Hersteller: Paul’s Model Art GmbH; www.paulsmodelart.de


59

BRANDNEU: Der Kampf zwischen der hellen und

dunklen Seite der Macht geht jetzt auch im Kartenformat

am heimischen Küchentisch weiter.

GUTE KARTEN

AUF DER HAND

Mit einer neuen Spielkartenreihe sowie attraktiven Lizenzen will

ASS Spielkarten von der guten Konjunktur für Spiele profitieren –

und den Handel „bereichern“.

Spiele würden nach wie vor sehr

gut laufen, heißt es in Berlin, wo

man sich über den Preis „Kinderspiel

des Jahres“ freuen durfte. Der

Spiele-Markt sei kerngesund und er

wächst nach wie vor, trotz harter Wettbewerbssituation,

so ergänzend. Auch

Matthias Berthel, Produktmanager bei

ASS Altenburger, spricht von einem

stetigen Wachstum seiner Produkte im

deutschen Markt. Ob die Branche Ende

2016 wieder ein „Treibhausklima“ dank

lebhafter Binnennachfrage vermelden

wird – 2015 legten Spiele um 10,3 Prozent

zu –, bleibt allerdings Spekulation.

Mit den beliebten Lizenzthemen – Star

Wars, Eiskönigin, Minions und Sorgenfresser

– sowie der neuen Spielkartenreihe

„SpielKarten!“ glaubt Matthias

Berthel jedenfalls, ein paar heiße Eisen

im Feuer zu haben. Kinder ab 8 Jahren

erleben mit „SpielKarten!“, so die Idee,

mit ihren Lieblingsfiguren aus Film,

TV und Sport spannende Spielrunden.

Der Clou der neuen Reihe ist, dass mit

den 110 Karten eines Spiels 10 unterschiedliche

Varianten gespielt werden

können. Die neu entwickelte Klappbox

überzeugt durch ihr modernes Design.

Als Bonus befindet sich in jedem Spiel

eine Glitzerkarte, ein großes Poster

sowie ein Gutscheincode

für weitere Spiele. Kartenspieler

können die 10 Spielvarianten entweder

alleine, zu zweit oder mit bis zu 6 Personen

spielen.

Die 2015 erfolgreich auf dem Markt

etablierte Kartenspielreihe „Shuffle“

wird in diesem Jahr mit zwei weiteren

Spielen erweitert. Zusätzlich zu den

bestehenden 20 Titeln wie „Shuffle

Star Wars Rebels“ oder „Shuffle Monopoly

Junior“ sollen nun die Titel

„Shuffle Twister“ und „Shuffle Minions

- Wer ist es?“ für Impulse im Spielwarenmarkt

sorgen. Alle Shuffle-Kartenspiele

erscheinen in einer handlichen

und stabilen Kunststoff-Box, funktionieren

als klassisches Kartenspiel

und enthalten eine kostenlose App-Erweiterung.

Obwohl die Fußballeuropameisterschaft

wenig erfreulich für „La

Mannschaft“ ausging und bereits Geschichte

ist, dürfte das Thema Fußball

weiterhin die Gemütslage der Nation

beherrschen. Mit insgesamt sechs vom

DFB lizenzierten Spielen will sich ASS

in die Herzen der Spielkarten-Fans

dribbeln. Besonders reizvoll und

vom Verlag als Must-have-

Produkte angekündigt sind die

Sonder editionen „Spielebox

Retro-Edition“ sowie das

„Spielset Retro-Edition“.

AUFREGEND:

Die neuen „SpielKarten!“ bieten 110 Karten

und 10 Kartenspiele in einer praktischen Box.

UNENTBEHRLICH:

Bei der neuen Reihe „Spiel-

Karten!“, die es in sechs

Varianten gibt, ist natürlich

auch an die Star-Wars-Fans

gedacht worden.

SPANNEND:

Die Shuffle-Kartenspiele

bringen eine Menge

verdrehten Spielspaß.


60

HANDEL

planet toys

»WIR BRAUCHEN

KERNSORTIMENTE«

idee + spiel arbeitet nicht nur mit Hochdruck am Multichannel-Vertrieb, die

Hildesheimer zeigen auch, dass Einzelhändler an einem Strang ziehen können.

planet toys sprach mit Geschäftsführer Andreas Schäfer.

Der Umsatz 2015 kletterte um 2,5 Prozent.

Damit blieb idee +spiel hinter

der allgemeinen Branchenentwicklung

zurück. Was waren die Gründe dafür?

A. S.: Die Gründe sind hauptsächlich im

Technikbereich zu suchen. Betrachten

wir die Produktgruppen im Einzelnen,

dann liegen wir bei klassischen Spielwaren

und der smARToys-Linie mit 6

Prozent nahezu auf dem Niveau der Eurotoys-Zahlen.

In den Spezialsegmenten

wie Modelleisenbahn, Sammlerautos

sowie Modellbau und Modellsport

konnten wir unsere Vorjahresumsätze

nicht erreichen, aber auch dafür gibt

es Erklärungen wie etwa die Insolvenz

von Kyosho, die uns einen siebenstelligen

Umsatzbeitrag gekostet hat, sowie

die Übernahme eines großen Händlers

durch unseren Lieferanten Horizon.

Wie haben sich die sechs Linien denn

im Einzelnen entwickelt?

A. S.: Bei idee+spiel, der klassischen

Spielware, konnten wir ein Plus von 6

Prozent erzielen. Bei der Modellbahn

mussten wir ein Minus von 7 Prozent

hinnehmen, aber inzwischen sind wir

hier wieder auf einem sehr guten Weg.

Im Bereich Modellbau/Modellsport fiel

ein Minus von 18 Prozent an, u.a. wegen

der genannten Beispiele. Bei Autodrom

sind wir bei minus 13 Prozent

ausgestiegen, bei McMedia mit plus 15

Prozent und bei Schreibwaren mit plus

11 Prozent.

Die große Stärke von idee + spiel war

die Segmentierung in Marketinglinien.

Genau das scheint heute eine der

größten Herausforderungen für Ihren

Verband zu sein, oder?

A.S.: Nein, im Gegenteil. Auf unserem

Online-Marktplatz haben wir aktuell

184.000 Angebote. Ohne die Segmentierung

respektive diese Sortimentsbreite

wäre das nicht möglich. Schautman

sich die Marketinglinien an, dann

weisen zwei oder drei Linien eine negative

Entwicklung auf, aber auf der anderen

Seite ist nicht zu leugnen, dass wir

»Unsere Händler verkaufen

in der Regel nicht zu

Amazon-Preisen, weil sie

rechnen können und Geld

verdienen wollen.«

ANDREAS SCHÄFER,

idee+spiel Geschäftsführer

im Technikbereich von allen Verbundgruppen

die Nase am weitesten vorne

haben und unseren Händlern das beste

Marketing bieten. Es gab Jahre, in denen

idee+spiel hier kräftig gewachsen

ist. Jetzt müssen wir auch akzeptieren,

dass sich der Markt ein wenig konsolidiert,

nicht nur bei idee+spiel.

Auf dem BVS Branchendialog in Köln

prophezeiten Sie, dass in 20 Jahren

der Konsument ein anderer sein wird.

Wie sieht idee + spiel denn 2036 aus?

A. S.: Das ist eine spannende Frage,

aber lassen Sie mich noch einmal auf

den Konsumenten zu sprechen kommen.

Heute unterscheiden wir noch

grob in zwei Hauptzielgruppen: Mütter,

die für ihre Kinder etwas kaufen, und

Erwachsene, in der Regel männliche,

die im Technikbereich aktiv sind. Letztere

sind offline aufgewachsen und sie

haben eine Affinität zum stationären

Geschäft. In 20 Jahren wird die Zielgruppe

der jungen Mütter ausschließlich

aus Personen bestehen, die mit

dem Smartphone aufgewachsen sind.

Heute denkt die junge Mutter vielleicht

noch darüber nach, ob sie stationär

oder online einkauft. In 20 Jahren wird

sie intuitiv entscheiden, welchen Kanal

sie wählt. Dafür müssen wir für unsere

Händler die entsprechenden Strukturen

schaffen.

Und wie stellt sich idee+spiel für die

intuitiven Mütter auf?

A. S.: Ich gehe davon aus, dass idee+spiel

dann viele, vielleicht sogar ausschließlich

Händler haben wird, die

Multichannel betreiben und die einen

gewissen Teil ihrer Sortimente und der

Warensteuerung mit anderen bündeln.

Heißt konkret?

A. S.: Aus meiner Sicht geht die Entwicklung

dahin, dass wir als idee+spiel

Kernsortimente erarbeiten müssen.

Letztes Jahr haben wird erstmals innerhalb

des Plus-Konzeptes das För-


HANDEL

planet toys 61

»Wir haben keinerlei

Ambitionen, uns unter das

Dach eines anderen zu

begeben.«

ANDREAS SCHÄFER,

idee+spiel Geschäftsführer

derlieferantenprogramm eingeführt

und mit 10 Lieferanten Vereinbarungen

getroffen. Das Agreement basiert darauf,

dass zum einen die Lieferanten

drei bis vier attraktive Aktionsangebote

mit unseren Händlern realisieren und

zum anderen wir diese Lieferanten in

den Fokus stellen.Mit diesem Konzept

haben wir es geschafft, dass diese 10

Lieferanten im Schnitt um 24 Prozent

wachsen konnten. Das ist ein ganz klarer

Beleg dafür, dass unsere Mitglieder

mitspielen und dass der in Verbundgruppen

organisierte Einzelhandel

etwas erreicht, wenn er seine Kräfte

bündelt. Diesen Weg werden wir weiter

gehen.

ein Wert, der sich sehen lassen kann.

Selbst wenn durch online eine niedrigere

Spanne als stationär zu realisieren

wäre, ist es ein Geschäft, das man

ansonsten gar nicht machen würde.

Betrachtet man dann den positiven

Deckungsbeitrag, beantwortet sich die

Frage von selbst. Ja, online ist ein Beitrag

zur Wertschöpfung. Ein Beispiel:

Der durchschnittliche Auftragswert auf

unserem Online-Marktplatz liegt bei 64

Euro. Gehe ich von einem Deckungsbeitrag

von 37 bis 38 Prozent im Laden

aus und beim Online-Geschäft von 30

Prozent, sind das Pi mal Daumen immer

noch rund 15 € netto, die ich sonst

nicht erzielen würde.

Ein Kollege von der VEDES hielt dagegen,

dass, ich zitiere, »wir es nicht

hinkriegen, zu versenden und noch

Geld zu verdienen«.

A. S.: Vielleicht ist er zu preisaggressiv?

Unsere Händler verkaufen in der

Regel nicht zu Amazon-Preisen, weil

sie rechnen können und Geld verdienen

wollen. Wer auf alles eingeht, wird

es schwer haben. Im Mai haben wir

Trampoline von einem holländischen

Lieferanten gekauft, mit dem wir eine

Dropshipping-Vereinbarung haben und

der das Fulfillment übernommen hat.

Unsere Händler hatten weder das Warenrisiko

noch mussten sie die Ware

anfassen. Es war quasi ein reines Internetgeschäft

und trotzdem, oder gerade

deswegen, landeten 3 Produkte dieses

Lieferanten unter den Top 10 im Mai.

In Köln war zu ebenfalls zu erfahren,

dass eine Stand-alone-Lösung eine

gewagte Strategie sei. idee+spiel will

aber der Verband der Heimat bleiben,

oder?

A. S.: idee+spiel ist gut aufgestellt und

wir haben keinerlei Ambitionen, geschweige

denn Nöte, uns unter das

Dach eines anderen zu begeben. Es

wird spannend sein zu sehen, wie es in

der Branche in nächsten Jahren weitergeht.

Im nächsten Jahr wird idee + spiel 40.

Gefeiert wird in Hildesheim. Welches

Ergebnis werden Sie präsentieren?

A. S.: Auf jeden Fall ein gutes Plus. Wir

gehen davon aus, dass wir uns im Ergebnis

im Rahmen von 2015 bewegen

werden, weil wir in der Startphase des

Online-Marktplatzes noch Anlaufkosten

haben, die in den ersten zwei, drei

Jahren noch höher sind als die Einnahmen.

Was den ZR-Umsatz anbelangt,

rechnen wir mit einer Steigerung. Das

ertial lag knapp 5 Prozent über dem

Vorjahr, was aber nicht flächenbereinigt

ist.

Herr Schäfer, wir bedanken uns für

das Gespräch.

Sie forcieren den Aufbau des Online-Marktplatzes.

Ihr ehemaliger

Beirat Dieter Strobel sagte auf dem

BVS Branchendialog, dass zwar keiner

mehr an online vorbeikomme, aber

der Umsatz stünde dabei nicht im Fokus.

Ist online mehr Marketing als ein

Beitrag zur Wertschöpfung?

A. S.: Dieter Strobel hat in Köln auch

gesagt, dass er portobereinigt einen

Deckungsbeitrag von über 30 Prozent

aus dem Onlinegeschäft erzielt. Das ist

FIT FOR FUTURE: Jochen Martens (re.), Geschäftsführer Personal + Finanzen,

und Marketinggeschäftsführer Andreas Schäfer arbeiten an der Multichannel-

Zukunft und präsentierten zugleich den Mitgliedern solide Zahlen.


62

COMMUNITY

planet toys

COMMUNITY Senden

auch Sie Ihr besonderes

Foto mit Kurzinformation an

planet.toys@mfverlag.de

Auch ein cleveres Kerlchen

wie „Captain Jack

Sparrow“ alias Ulrich

Brobeil muss gelegentlich

wissen, wohin die

„Black Pearl“ des DVSI

segelt: ob ans Ende der

Welt oder ob sie lieber

in Nürnberg ankert, um

weitere Matrosen anzuheuern

und neue Gruppen

an Bord zu nehmen.

Sparrows Antwort: Wir

wollen wachsen, haben

viel in Planung, aber

wir bewegen uns immer

schön im Rahmen des

Möglichen!

Jetzt ist es amtlich.

Mit Lego DACH-Geschäftsführer

Frédéric

Lehmann gewinnt der

DVSI nicht nur eine

Spielzeugautorität für

den engeren Vorstand,

der Mann blickt auch

auf eine langjährige

Karriere als „Saubermann“

zurück. Lehmann

hat sich in den

vergangenen sieben

Jahren um Zahn- und

Mundreinigungsmittel

verdient gemacht, was

naturgemäß etwas anderes ist als Good Corporate

Governance in Organisationen.

Setzt die Fachgruppe Holzspielzeug jetzt auf Flashmob als neues

PR-Kampfmittel? Unerklärlich muss jedenfalls bleiben, was die

Beerbaums und Schockemöhles antreibt, unermüdlich über Feld

und Flur zu reiten. Erst vor wenigen Wochen wurde die Gruppe in

Ravensburg gesichtet, jetzt taucht sie unvermittelt in Nürnberg

auf. Laut anders lautenden Gerüchten soll es sich dabei aber keineswegs

um reines Happening handeln.

Man entkommt ihnen einfach nicht, aber wie

auch? Die Baby-Boomer sind nun einmal in

der Mehrheit. Aber solange die „Cheerleader“

der Spielzeugbranche Ulrich Hirsch

(l.), Clementoni, Erwin Müller (M.), Brio, und

Harald Hemmerlein, freier Journalist, feste

Feste feiern können und immer noch wissen,

wo es lang geht, ist alles in Butter und eine

Jubiläumsfeier kein Veteranentreffen.

Strippenzieher braucht

es nicht nur, um

Deutschland flächendeckend

mit Glasfaserkabeln

zu versorgen.

Strippenzieher braucht

es auch, um sich als

Branche Gehör im Lobbyismus-Dschungel

zu

verschaffen. Das glaubt

auch Paul-Heinz Bruder,

der sich überzeugt zeigt,

dass es mehr denn je

darauf ankommt, eine

starke Lobby zu haben,

was aber nur möglich ist,

wenn zusammenkommt,

was zusammengehört.


COMMUNITY

planet toys 63

Nach der Eruption

durch den VEDES-

Hoffmann-Deal

zählt es zu den

bestgehütetsten Geheimnissen,

dass es

mit „Friede, Freude,

Eierkuchen“ in der

Branche perdu ist;

dass aber nun Duo

seinen Claim mit

professionell ausgerüsteten

Bodyguards

schützen will, hebt

das Spiel um Macht

und Einfluss allerdings

auf eine neue

Stufe.

Auch wenn Berlin nicht mehr arm ist und zum

europäischen Startup-Mekka mutierte, nicht alles

ändert sich in der Hauptstadt, was allein schon

der Hauptstadtflughafen und die Staatsoper Unter

den Linden zeigen. Berlin will trotz Boom natürlich

weiterhin sexy und cool bleiben – und wer will das

nicht? – und deshalb amüsiert sich Bolle weiterhin

janz köstlich, denn alles findet sich, in dem Naschtempel

nachts um halb eins, egal ob du Geld hast

oder keins.

Das Leben als Vorsitzender eines Aufsichtsrats ist auch kein

Zuckerschlecken mehr, siehe VW, zumal die technische Entwicklung,

so Duo, kontinuierlich weitergeht und man aufpassen

muss, dass man sich in der Zentrale weiter vernetzt: Herausforderungen,

wo man auch hinblickt! Nur gut, dass sich Steffen

Messedat wenigstens am Buffet stärken kann, um 2016 das

„Feuerwerk an Aktivitäten“ zu bewältigen.

Mitten im Herzstück des KaDeWes, dem

Berliner Gourmettempel für Köstlichkeiten

aus aller Herren Länder. Daran dürften

nicht nur der bekennende Feinschmecker

Ernst Kick (M.) und der „Gern-gut-essen-

Geher-und-es sich-schmecken-lasser“ Axel

Kaldenhoven (3.v.l.) Gefallen finden, sondern

garantiert auch Waltraud Maria Iden,

Angelika Kaldenhoven, Andrea Kick und

Ilja Iden (v.l.n.r.) mit Partnerin.

Ein Blick auf die Gegenwart, die da unten auf der Bühne

sitzt, um gleich einen Ausblick auf die Zukunft zu richten:

duo-Geschäftsführer Hans Jörg Iden weiß natürlich, dass

Menschen zwar große Entscheidungs- und Entfaltungsfreiheit

wollen, aber auch ganz dankbar sind, wenn jemand

ihnen sagt, was Sache ist und wohin die Reise geht: ins

Iden-Fulfillment und duo-Omni-Channel-Programm zum

Beispiel.


64

COMMUNITY

planet toys

Die Spielwarenmesse

bietet

nicht nur den

Ausstellern und

Besuchern der

Insights-X einen

hohen Betreuungsfaktor,

auch

die schreibende

Zunft, die

Ende Mai zum

Presse-Event

nach Nürnberg

geladen war,

darf gelegentlich

einen Blick inside

werfen – zum

Beispiel in die

Geheimnisse der Lebkuchenherstellung. Für einen

vom Calvinismus geprägten Schweizer wie Jürg

Kühni, Papeterie & Büro, ist das naturgemäß eine

Offenbarung.

Kompliment, denn Elisabetta Caslini (l.), „La Cartoleria“

(Italien), und Letty Kamps, „Trends & Design“ (Niederlande),

trauen sich was, denn obwohl die Sonne es

gut mit den Teilnehmern des Insights-X Presse-Events

meinte, schreckten die beiden Damen nicht vor einem

Schluck Glühwein zurück, frei nach dem Motto: wenn

schon, denn schon und das volle Programm.

Alfons Schuhbeck hätte wahrscheinlich hier wieder ein Proseminar über die medizinische

und gesunde Wirkung von Gewürzen und Kräutern gegeben, aber zum Glück

durfte Melanie Scheck, bit-Verlag, einfach nur mal schnüffeln, um einen Hauch von

Orient zu erleben, der in Schmidts Lebkuchen steckt.

Lebkuchen futtern das ganz Jahr über? Von

Lebkuchen kann man offensichtlich in Nürnberg

ebenso wenig lassen wie von der Schlachtschüssel,

Hauptsache lecker. Auch wenn Florian Hess,

Director Fair Management, Christa Populorum,

PBS Magazin, und Ernst Kick, Chief Executive

Officer (v.l.n.r.), noch ein wenig skeptisch dreinblicken,

Lebkuchen gehören nun mal zu Nürnberg

wie die Spielwarenmesse.

Da kann Xavier Naidoo noch so oft behaupten, dass

dieser Weg kein leichter sein wird, sondern steinig

und schwer, Jens Pflüger, Florian Hess und Christian

Ulrich (v.ln.r.) von der Spielwarenmesse wissen genau,

dass die Mutter aller Spielwarenmessen auf ihren

Generalversammlungen viel mehr zu bieten hat als

Geschichtsexkursionen in die Römerzeit, denn das Trio

braucht nur ein paar Schritte meistern, dann warten

Speis und Trank für Leib und Seele.


COMMUNITY

planet toys 65

Da geht Stephanie Westenhöfer

doch gerne mal in die Knie, wenn der

Puppenkönig in Bonn mithilfe von

Sigikid durch Puppenstopfen hilfsbedürftige

Kinder unterstützen kann.

Zum „Ach Goood-Stopfevent für den

guten Zweck“ – benannt nach dem

Beast-Exemplar „Ach Goood“ – reisten

Fans aus ganz Deutschland und

der Schweiz an, um unter Anleitung

ihren ganz persönlichen „Ach Goood“-

Bären zu stopfen.

In Zeiten wie diesen heißt es immer häufiger: Wir schenken uns nichts! Andererseits

macht Schenken aber glücklich und fordert Schenker heraus, sich Gedanken in einer

gedankenlosen Welt über den Beschenkten zu machen, wenn man keine geistlosen

Gutscheine verschenken will. Allerdings ist Schenken auch ein Akt des Egoismus,

weil es ja seliger machen soll. Ob die Moses-Mitarbeiter Clarissa Flender inzwischen

selig auf Wolke 7 schwebt, entzieht sich der genauen Überprüfung, aber sie

beschenkte den Kölner Buch- und Designshop „Siebter Himmel“ einen Tage lang mit

ihrer Arbeitskraft. Leiharbeit zum Nulltarif – wenn da nicht die Nahles naht!

Was lange währt, wird endlich fertig. Das gilt

nicht nur für die Elbphilharmonie, sondern

auch für eine Logistikhalle, denn vor sechs

Jahren habe man bereits mit ersten Planungen

begonnen, wie Viessmann-Chef Wieland

Viessmann betonte, aber trotz strenger

Bauauflagen geht jetzt die internationale

Drehscheibe für die Marken Viessmann,

Vollmer und Kibri ans Netz.

© by aprilkind, 2016. All rights reserved.

® Twonster, registered trademark, Schmidt Spiele GmbH

www.schmidtspiele.de

Mit der VEDES dürften

sich selbst die Grünen

freuen, die so viel Wert

auf Geschlechterproporz

legen, und dem

Schoner unter blauem

Segel das Prädikat

vorbildlich attestieren,

denn ganz ohne Gleichstellungsbeauftragte

gelang es

den Nürnberger Spielzeugspezialisten

mit der Wahl

von Hildegard Peppinghaus

(M.) die seit dem 1. Januar

2016 gesetzlich geregelte

Geschlechterquote von 30

Prozent in Aufsichtsräten

zu überspringen. Nur im

VEDES-Vorstand wacht noch

einsam das starke Geschlecht.

Schwäbische Gastfreundschaft: Anfang

Juli begaben sich BVS-Vorstand und

Geschäftsführung in Klausur. Gastgeber

Rainer Wiedmann (2. von

rechts) zeigt hier seinen Kollegen

Wieland Sulzer, Peter

Holm, Manon Motulsky sowie

Willy Fischel und Steffen Kahnt (von

links) „seine“ Burg Lichtenberg.


66

ANTWORTEN

planet toys

»AM MEER«

Antworten von Anja Schuh, Managing Director Vivid, Nauheim

ANJA SCHUH

Geb./ Herkunft: 1965 in Hessen

Ausbildung: Dipl. Betriebswirt mit

Schwerpunkt Marketing

Position /Beruf: Managing Director

Was treibt Sie an?

Der Wunsch, Dinge zu verändern und

ein wenig besser zu machen.

Das Schönste für Sie an der Spielzeugbranche?

Die Menschen, von denen einige in den

mehr als 20 Jahren zu echten Freunden

geworden sind, und die Produkte,

von der Produktvielfalt bis zu der Faszination

vor und der Begeisterung beim

ersten Ausprobieren neuer Produkte

mit Kindern.

Wie können Sie am besten entspannen?

Bei einem langen Spaziergang am

Meer, wenn einem so richtig der Wind

um die Nase pfeift und den Kopf freibläst.

Was war Ihr schönster Lustkauf?

Als sehr reisefreudiger Mensch investiere

ich eher ein paar Euro zu viel in

eine Reise als in einen Gegenstand!

lhre Lieblingsfiguren der Geschichte?

Als ich 1982 den Film Gandhi von

Richard Attenborough gesehen habe,

war klar: Mahatma Gandhi. Danach

habe ich mir sofort eine Biografie über

den Freiheitskämpfer gekauft.

Schenken Sie uns eine Lebensweisheit?

Es ist nicht genug, zu wissen, man

muss es auch anwenden; es ist nicht

genug, zu wollen, man muss es auch

tun (Goethe).

Was ist Ihr Lieblingsspielzeug?

Als Kind war es Barbie und aktuell ist

es mein neues Smartphone.

Was sind Ihre drei wichtigsten Ziele in

Ihrer Firma in den nächsten Jahren?

Wir haben ein ganz klares Ziel und das

ist weiterhin profitables Wachstum.

»Als Kind ist jeder ein

Künstler. Die Schwierigkeit

liegt darin, als Erwachsener

einer zu bleiben.«

Pablo Picasso

Gute Geschäfte wünscht Ihnen

Yvonne S. Mayanna,

Verlegerin planet toys

Impressum

Herausgeber

Yvonne S. Mayanna

Verlag

mf verlag – Yvonne S. Mayanna

Hansjakobstraße 20

78658 Zimmern o. R.

Tel.: +49 7 41 94 20 09-0

Fax: +49 7 41 94 20 09-19

planet.toys@mfverlag.de

www.mfverlag.de

Offizielles Organ

Idee+Konzept

Steffen Kahnt

Redaktion

Ulrich Texter (verantw.)

Corinna Grutza

Dietmar Rudolph

Rainer Scheer

Steffen Kahnt

Aboservice / Vertrieb /

Anzeigenverwaltung

Susanne Adrian

Anzeigen & PR

Christine Breitkopf

Grafik hofmann medien GmbH

Druckerei hofmann infocom GmbH

Jahrgang 15. Jahrgang 2016

Jahresabonnement 36,- €

Erscheinungsweise zweimonatlich

Die Zeitschrift und die enthaltenen Beiträge

sowie die Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

Jede Verwertung ist ohne Zustimmung

des Herausgebers unzulässig und strafbar.

Dies gilt besonders für Vervielfältigungen,

Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung

und Bearbeitung in elektronischen

Systemen. Nachdruck, auch auszugsweise, nur

mit Genehmigung des Verlages.

Bei Einsendungen an die Redaktion wird das

volle Einverständnis zur vollen oder auszugsweisen

Veröffentlichung vorausgesetzt. Für

unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine

Gewähr übernommen werden. Artikel geben

nicht unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder.

Eine Haftung aus unrichtigen oder fehlerhaften

Darstellungen wird in jedem Falle ausgeschlossen.

Es gelten die AGB, Gerichtsstand ist

Rottweil.


BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG

Postfach 190164 · 90730 Fürth/Germany

Telefon: + 49 (0)911 / 7 52 09-0

Telefax: + 49 (0)911 / 7 52 09-10 / 29

vertrieb@bruder.de

www.bruder.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!