Gemeindebrief August2016

mackoch

Infos und Aktuelles aus unserer Christlichen Gemeinde in Bielefeld

Herr, ich danke dir dafür,

dass du mich so wunderbar gemacht hast!

Großartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich!

Psalm 139, 14

Gemeindebrief

Ev. Freikirche im Alten Casino ­ Casinogemeinde

Ausgabe 08/2016


Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort Angedacht.......................................................................................Seite 3

Erlebe Gemenschaft im Hauskreis................................................................Seite 4

Hauskreise stellen sich vor............................................................................Seite 5

Mal nachgedacht "Salz der Erde"..................................................................Seite 6

Kanutour auf der Lippe..................................................................................Seite 7

Veranstaltungshinweise................................................................................Seite 8

Impuls............................................................................................................Seite 9

Mitf Gott vertraut werden ...........................................................................Seite 10

Bibelpraxiskurs..............................................................................................Seite 11

Pinnwand.......................................................................................................Seite 12

Unsere Gottesdienste...................................................................................Seite 13

Geburtstage im August..................................................................................Seite 14

Ansprechpartner in der Gemeinde................................................................Seite 15

Impressium....................................................................................................Seite 15

Notrufnummern zu Gott...............................................................................Seite 16

Kinderseite....................................................................................................Seite 17

Brief eines Christen an einen Muslim............................................................Seite 18

Holy Spirit Night in Lemgo.............................................................................Seite 20

2


Aus der Gemeinde

Erlebe Gemeinschaft im Hauskreis


Christen brauchen Christen, um gemeinsam stark im Glauben zu werden. Wir sind

gemeinsam auf dem Weg zu Jesus. ”Einer trage des Anderen Last” – in einer kleinen

verbindlichen Gruppe ‐ ob Hauskreis, Zellgruppe, Kleingruppen, Minigruppen oder

Sofagruppen, hier können wir echte Gemeinschaft erleben. Man kann sich mit seiner

eigenen Persönlichkeit einbringen, sich gegenseitig fördern und helfen, einander kennen

lernen und richtig ins Gespräch kommen, sich miteinander austauschen und füreinander

zu beten und – last but not least – Jesus erleben.








Erlebe im Hauskreis die Gemeinde als Familie, wie

es in einem Gottesdienst nicht immer möglich ist.

Wenn du das Bedürfnis hast nach einen kleinen

Kreis, dann nehme Kontakt mit einer der

unterstehenden Adressen auf. Vielleicht möchtest

du aber auch selber einem Hauskreis bilden und du

weißt nicht wie. Wir sind dir gerne dabei behilflich.

Unsere Hauskreise:

Männer Hauskreis:

Oswaldo Ratzlaff


Frauen Hauskreis:

Jessica Matis


Gemischter Hauskreis:

Hanna Röskens

Harry Sawatzky

Frank Domke


Übergemeintlicher Hauskreis:

Dietmar Roloff


Tel.05202‐926336



Tel.0176‐97665001



Tel.01577‐5267263

Tel.05202‐881748

Tel.0521‐771531



Tel.0521‐875586

montags



Montags



Montags

Freitags

Dienstags



Samstags

wöchentlich



14 tägig



wöchentlich

wöchentlich

14 tägig



14 tägig

4


Aus der Gemeinde

Haus‐ und Gesprächskreise stellen sich vor

Hauskreis in Milse, Schildische, Brackwede montags 19:00 Uhr ‐ wöchentlich

Kontakt: Hanna Röskens, Telefon 01577‐5267263

Wir sind ein durch gewürfelter Haufen mit ganz unterschiedlichen Lebenssituationen von

jung bis hin zu zwei Oldies, die sich jede Woche treffen, um bei Kaffee, Tee und

Knabbereien zu beten, zu diskutieren und das eine oder andere Thema zu bearbeiten.

Gemeinsam wollen wir herausfinden, welche Wahrheiten Gott jenseits unseres, doch

manchmal engen Horizontes, für uns bereithält. Immer wieder finden sich spannende

Gesprächsthemen und heiße Diskussionen. Einmal im Monat freuen wir uns auf ein

gemeinsames Essen. Wir haben viele Fragen an Jesus. Welche Fragen hast du? Bringe Sie

mit wir freuen uns auf dich.

Hauskreis in Leopoldshöhe montags 19:00 Uhr ‐ wöchentlich

Kontakt: Harry Sawatzky, Telefon 05202‐881748

Unser Hauskreis beschäftigt sich derzeit mit dem Buch "Leben mit Vision". Wir lesen ein

Thema, welches in drei bis vier Unterthemen aufgeteilt ist und besprechen dann das

gelesene. Dabei stellen wir uns auch die Frage, wie es in unserem Leben zum Tragen

kommt bzw. in der Gemeinde umgesetzt werden kann. Wir möchten zusammen von

Gottes Wort lernen, uns darüber austauschen und uns gegenseitig ermutigen und freuen

uns über jeden der zu uns kommet.

Hauskreis für Senioren dienstags 19:00 Uhr ‐ wöchentlich

Kontakt: Fam. Domke, Telefon 0521 771531

Wir sind ein Kreis von ca. 10 älteren Leuten. Im Moment nehmen wir "Jünger werden ‐

Jünger sein"durch. Es tut uns allen gut, die Grundlagen unseres Glaubens und unserer

Gemeindezugehörigkeit durchzunehmen. Gerne frischen wir unseren Glauben immer

wieder neu auf, in dem wir auch verschiedene Bibelbücher einbeziehen. Hast du

Interesse? Dann komm einfach mal vorbei!

Hauskreis für Frauen montags 19:00 Uhr ‐ 14 täglich

Kontakt: Jessica Matis, Telefon 0176‐97665001

Wir sind eine Gruppe von 10 Frauen im Alter von 20 bis Anfang 40. Gemeinsam suchen

wir Themen aus und entdecken dabei die Bibel. In gemütlicher Runde tauschen wir uns

überalltägliche Dinge und Fragen des Glaubens aus. Der Montag ist ein Abend, um

einfach mal zu entspannen, mehr von Gott zu lernen und ungezwungen ein paar stunden

dem Alltag zu entfliehen. Wir freuen uns über neue Gesichter. Komm einfach mal vorbei.

5


Info

"Habt Salz in euch, und haltet Frieden untereinander!"

Gelesen in Markus 9:50 Ein Vers der

mich herausfordert, darüber mal nach

zu denken. Es ist ja nur der zweite Teil

des Verses. Vorher heißt es "Salz ist

etwas Gutes. Wenn jedoch das Salz

seine Kraft verliert, womit soll man sie

ihm wiedergeben? Salz ist etwas

Lebenswichtiges, damit unser

Zellstoffwechsel funktioniert. Und

dadurch funktionieren auch die

Beziehungen unter den einzelnen

Organen. Du und ich, wir benötigen

jeden Tag eine bestimmte Dosis davon

an Salz.


"Ihr seid das Salz der Erde". Was aber,

wenn das Salz fade wird, womit soll man

dann salzen?" lesen wir in Mt 5:13. Der

Satz macht mich nachdenklich und ich

fange an, über meine tägliche

Beziehung mit GOTT nachzudenken.

Und ich fragte mich "Wie sieht es aus in

meiner stillen Zeit"? Ich muss an dieser

Stelle gestehen, dass Sie in meiner

Beziehung zu Gott öfters zu kurz

kommt. GOTT ist es aber wichtig, das ich

mit ihm in Beziehung bin, dass ich

meine Zeit, die ich mit ihm verbringe

auch wertvoll gestalte. Das kann ich im

Gebet, im Lobpreis, beim Singen Auto,

zu Hause oder auch im Urlaub machen.

Manchmal wenn ich spazieren gehe,

unterhalte ich mich mit Gott. Diese Zeiten

benötige ich, um nicht fade zu werden, um

meinen inneren Wohlfühltank aufzufüllen.

Was wohl meine Mitmenschen in diesen

Momenten über mich denken mögen, wenn

ich mit jemanden rede, den man nicht

sieht?.

"Du bist das Salz der Erde". Du sollst wissen,

du bist wichtig für diese Welt, für deine

Familie, deine Freunde, deine Arbeitsstelle,

für deine Nachbarn und auch für deine

Gemeinde. Ohne eine tägliche Dosis von dir

wäre es nicht so toll. Womit sollten wir in

der Gemeinde salzen, wenn deine Dosis

fehlen würde?

Ich wünsche dir, das du deine Zeit mit Gott

findest, an welchen Orten auch immer, das

dein Wohlfühltank täglich bis zum Rand

gefühlt wird, das euer Urlaub, eure Ferien

zu einer Zeit werden, in der ihr auftanken

könnt. Lasst uns Salz und Licht in dieser

Welt sein, so wie es uns Jesus Christus

aufgetragen hat.


Ich wünsche euch Gottes Segen auf euren

Reisen und Wegen.

Micha Koch

6


Termine

Kanutour auf der Lippe "All inklusive"

Wie wäre es mit einer Kanutouram 27,08.2016 auf der Lippe inklusive Grillen? Morgens

um 9:00 Uhr brechen wir auf zum Lippesee, von wo wir uns dann flussabwärts begeben.

Zwischendurch machen wir eine ausgiebige Pause mit Grillen. Für die Tour sollte

Kleidung zum Wechseln mitgebracht werden.


Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 15,00 € inklusive Getränke und Essen.

7


Termine

Veranstaltungen

Hier findest du unsere fortlaufenden Veranstaltungen. ( Änderungen vorbehalten )

Wann:

Thema:

Wo:

Beginn:

Sonntag

Gottesdienst mit Kids­Time

großer Saal

10:00 Uhr

Dienstag

Volley­Ball

Gerd­Möller­Schule

19:00 Uhr

Mittwoch

Frauen­Fitness

Seniorencafe (+)

Großer Saal

Kleiner Saal

19:00 Uhr

15:00 Uhr

Donnerstag

Gemeindestunde(++)

Gebetsabend (+++)

Großer Saal

Kleiner Saal

19:30 Uhr

19:30 Uhr

Freitag

Jungschar

Kids Time Raum

16:00 Uhr

Samstag

HomeZone Jugendcafe

Jugendraum

18:30 Uhr

(+) jeden 1. Mittwoch im Monat (++) jeden 2. Donnerstag im Monat

(+++) jeden 4. Donnerstag im Monat

Schon mal vormerken:

10.09.2016 Kochkurs "Asado ­ Südamerikanische Speisen, Grilltechniken,

Empanadas, Gewürze, Salate und mehr. (Anmeldung erforderlich)

11.09.2016 Tag des offenen Denkmals

25.09.2016 Jugendgottesdienst

03.12.2016 Lobpreisabend mit der Worshippgruppe "The Chace" aus der

Gemeinde Freikirche Mönchengladbach

8


Aus der Gemeinde

Neuer Bibelpraxis Kurs "Mit Gott vertraut werden"

„Alles kann ich durch Christus, der mir Kraft und Stärke gibt. Aus seinem Reichtum wird

euch Gott, dem ich gehöre, durch Jesus Christus alles geben, was ihr zum Leben braucht.

(Philipperbrief 4:13,19)

Dieser Glaubenskurs beschäftigt sich mit der Frage: Wie können wir eine intensivere

Beziehung mit Gott leben? Gott ist kein bloßes Forschungsobjekt. Wir sollen ihn wie

einen Geliebten sehen und kennen lernen.

‐ Dabei werden unter anderem folgende Fragen behandelt:

‐ Warum ist eine Beziehung zu Gott erst durch Christus möglich?

‐ Wie macht uns die Heiligkeit Gottes zu heiligen Menschen?

‐ Worauf basiert die Barmherzigkeit Gottes?

‐ Welchen praktischen Wert hat die Dreieinigkeit Gottes im Leben des Gläubigen?

‐ Was bedeutet es, Gott zu genießen?

10


Aus der Gemeinde

Mit der Bibelpower Kurs Reihe wollen wir dich auf eine Zeitreise durch die Bibel

mitnehmen. In einer Kombination aus eigener Vorbereitung und gemeinsamem Lernen

bereitet sich jeder Teilnehmer zu Hause vor. In gemütlicher Atmosphäre trifft man sich

dann, um die Ergebnisse zu diskutieren, zu vertiefen und gemeinsam zu überlegen, was

dieses in unserem Leben bewirken kann…


Wenn du deinen Glauben an Gott gerade erst festgemacht hast, findest du in diesen

Kursen eine gute Grundlage dafür… wenn du schon länger unterwegs bist, dann ist es für

dich vielleicht eine neue Auffrischung und Herausforderung für dein Leben mit Jesus.


Wir möchten dich einladen, mit auf eine spannende Reise durch die Bibel zu kommen…

für dein Leben. Gottes Wort muss in uns wirken und freien Lauf haben und in uns Frucht

hervorbringen zur Verherrlichung Gottes (Eph. 1:12) Der Heilige Geist wird Dir vielleicht

in manchen Lebenslagen ein Wort der Bibel aufs Herz legen. Vielleicht wirst Du einen

bestimmten Vers zum 567. Mal lesen… und Gott wird Dir darin ganz unerwartet etwas

wundervoll Neues zeigen.


Der Psalm 119 beschreibt diesen Idealzustand, wenn Gottes Wort in uns wirksam ist. "Es

besteht darin, dass uns Gottes Wort vor dem Sündigen bewahrt, wenn wir bereit sind, es

in unserem Herzen zu bewahren." Neugierig geworden?


Der Kurs findet an 5 Abenden in 14 täglichen Wechseln in gemütlicher Atmosphäre statt.

Wir freuen uns auf dich!

Kursbeginn: 25.08.2016

Dauer: 5 Abende

Donnerstag: 19:30­22:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 15,00€

Anmeldung:

Michaela Krause Tel.0163­7017487

Micha Koch Tel.0175­8305724

11


Aus der Gemeinde

Pinnwand

Gemeindestunde verlegt

Die Gemeindestunde, wo der 1.

Vorsitzende des Wirtschaftsvorstandes

und der Leiter der Ältesten gewählt

werden, wurde von den 25.08.2016 auf

den 22.09.2016 verlegt.

Hauskreiskoordinator gesucht

Werde zu einer ersten Anlaufstelle, wenn

jemand einen neuen Hauskreis sucht. Du

kennst die Hauskreise deiner Gemeinde,

weßst, wo gerade eher die Wohn‐zimmer

überquellen und wo nicht. Hauskreis ist

nicht gleich Hauskreis, da ist es gut das

Profil der verschiedenen Gruppen zu

kennen. Das ist manchmal wichtiger als die

Alters‐ Struktur, denn es gibt klassische

Bibelkreise, bei denen das Studium der

Heiligen Schrift im Mittelpunkt steht. In

anderen Kreisen sind Lobpreis, Gebet und

der persönliche Austausch ebenbürtige

Elemente. Einige funktionieren ähnlich wie

Glaubenskurse und vermitteln die

Grundlagen des Christseins, andere

konzentrieren sich auf die nächsten

Schritte in der Nachfolge Jesu.


Du fühlst dich angesprochen? Dann wende

dich für ein erstes Gespräch an unseren

Ältesten.

HomeZone Jugendcafe

Das Jugendcafe ist während der

Sommerferien geschlossen. Am 28.08

starten wir mit einer Kanutour. Ab den

03.09.2016 sind wir dann wieder ganz

regular für euch in der HomeZone tätig.

Wir das Team wünschen euch eine gute

und gesegnete Ferienzeit


Euer Team

Milena, Jessica, Käthe, Christian, Jenny,

Ari, Anna, Micha, Aron

Fitness für Frauen

Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr lädt

Hanna Röskens zum Frauen‐Fitness‐

Kurs ein. Egal wie alt du bist oder dich

fühlst, Fitness ist immer gut. Bringe

eine Unterlage (Isomatte) sowie

entsprechende Kleidung mit. Das

Training findet im großen Saal statt.

12


Aus der Gemeinde

Unsere Gottesdienste


Alle Predigten werden auch zum Download auf unserer Internetseite angeboten.

Datum:

07.08.2016

10 Uhr

H. Quiering

mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen

14.08.2016

10 Uhr

John Baerg

21.08.2016

10 Uhr

John Baerg

Einschulungs Gottesdienst

28.08.2016

10 Uhr

Johann Peters

Kindergottesdienst:

Ab 10:15 Uhr findet jeden Sonntag die "Kids Time" statt ‐ unser Gottesdienst für Kids.

Bienvenidos!!! Willkommen beim Spanischen Gottesdienst!

Jeden Sonntag ab 12:00 Uhr lädt Juan Remus in den Jugendräumen zu einen Gottesdienst

in spanischer Sprache ein mit Lobpreis und Austausch. Dienstags ab 16:00 Uhr studieren

wir gemeinsam die Bibel in spanischer Sprache.


Domingos, 12 horas / Sonntags, 12 Uhr:

Alabanza y predica de la Palabra Martes, 16 horas

Dienstags, 16 Uhr: Estudio Biblico


Lider / Leiter: Juan Remus

Tel: 05232 702189

Tel: 0157 72467520

13


Aus der Gemeinde

Geburtstage im August

Heinrichs

Hildebrand

Kliewer

Lorenzen

Friesen

Quiering

Remus

Willms

Brakowski

Friesen

Pasedag

Burkhardt

Hildebrand

Janzen

Rempel

Foth

Tjart


Maria

Marina

Udo Reimund

Tyone Joshua

Hermann

Silas Nathanael

Oscar Eduardo

Saskia

Helene

Brigitte

Erik

Nils

Alex

Woldemor

Leon Giulinao

Alwine

Walter


02.08.1924

02.08.1988

03.08.1945

03.08.2005

04.08.1955

05.08.1997

06.08.1986

06.08.1999

07‐08.1960

07.08.1962

10.08.1975

11.08.1982

14.08.1988

20.08.1938

23.08.2010

26.08.1944

29.08.1935


Alles Liebe und Gottes reichen

Segen allen großen und kleinen

Geburtagskindern!

Du möchtest zukünftig mit aufgeführt werden oder auch nicht? Dann sende eine Mail an

redaktion@casinogemeinde.de

14


Aus der Gemeinde

Ansprechpartner

Bibelpraxis


Jungschar

Jugendcafe

Kindergottesdienst

Gebetskreis

Seniorencafe

Frauenfrühstück

Fitness

Hauskreise

Technik

Gebäudemangemet

Gartenpflege

Küchenservice

Saalvermietung

Internetauftritt

Musikteam

Michaela Krause

Micha Koch

Eduart Hermann

Christian Erms

Rahel Janzen

Margitta Schuster

Ines Kahl

Ines Kahl

Hanna Röskens

K.A

Tobias Krause

Orlando Kahl

Eduard Schneider

Harry Foth

Harry Foth

Micha Koch

K.A

Tel.0163‐7017487

Tel.0175‐8305724

Tel.0521‐39974447

Tel.0176‐76780341

Tel.01573‐2574623

Tel.0176‐41760168

Tel.01590‐2210935


Tel.01577‐5267263



Tel.0521‐38360567


Tel.015‐24240521


Tel.0175‐8305724

Redaktion:

Micha Koch

E­Mails für Artikel und Beiträge

redaktion@casinogemeinde.de

Dieser Gemeindebrief steht auch als

PDF zum Download auf unserer

Internetseite

http://www.casinogemeinde.de zur

Verfügung

Adresse:

Ev. Freikirche Sieker e.V. ­

Casinogemeinde

Osningstraße 40

33605 Bielefeld

Bankverbindung:

Ev. Freikirche Sieker

Sparkasse Bielefeld

Gemeindeleitung Tel.

Kontakt:

leitung@casinogemeinde.de

Redaktionsschluss für die Ausgabe September ist am 28.08.2016

15


Info

Notrufnummern zu Gott

Du brauchst Hilfe, dich bedrückt etwas, du machst dir Sorgen. Mit diesen

Notrufnummern hast du eine direkte Durchwahl. Keine Warteschleife, keine Vorwahl,

kein Besetztzeichen und das ganze auch noch gebürenfrei rund um die Uhr! Sie sind der

direkte heiße Draht zu Gott. Er ist immer online und freut sich, wenn du anrufst. Wenn

du deinem Glauben Nahrung gibst, dann werden deine Zweifel verhungern.

(Idee: Arne Elsen www.netzwerk‐c.de)

Ruf mich an, in der Not! Psalm 50,15

Wenn du Angst hast, wähle Johannes 14, 1

Wenn du dich im Stich gelassen fühlst, wähle Psalm 27

Wenn du Mist gebaut hast, wähle Psalm 51

Wenn du dir Sorgen machst, wähle Matthäus 6, 25‐34

Wenn dein Vertrauen zu Gott schwächelt, wähle Hebräer 11

Wenn du einsam und ängstlich bist, wähle Psalm 23

Wenn du erschöpft und K.O. bist, wähle Römer 8, 31‐39

Wenn du geldgeil wirst, wähle Matthäus 6, 19‐23

Sehnst du dich nach Frieden und Ruhe, wähle Matthäus 11, 25‐30

Brauchst du Mut für einen Auftrag, wähle Josua 1

Willst du wissen, wie du mit anderen klar kommst, wähle Römer 12

Bist du deprimiert, wähle Psalm 27

Wenn dich Leute mies behandeln, wähle Johannes 15

Wenn dein Job dich nervt, wähle Psalm 126

Wenn du alles andere als cool bist und dich allein gelassen fühlst, wähle Psalm 62

Wenn du mit Jesus unterwegs bist, dich fragst, was bringt's, wähle Matthäus 19, 27‐30

Wenn du nicht weißt, welchen Weg du gehen sollst, wähle Johannes 14, 2‐6

Wenn du meinst, dass alles nur an dir hängt, wähle Psalm 127

Wenn du keinen an deiner Seite hast, wähle Psalm 121

Wenn du Jesus nachfolgen willst, wähle Matthäus 8, 18‐22

Wenn es in dir und um dich stürmt und du Angst hast, wähle Matthäus 8, 23‐27

Wenn du dich als Sünder und wertlos fühlst, wähle Markus 2, 13‐17

Wenn dir deine Schwächen zu schaffen machen, wähle 2. Korinther 12, 7‐10

Wenn du ungeduldig bist, wähle Prediger 3

Wenn du geldgeil wirst, wähle Matthäus 6, 19‐23

16


Für die Kleinen

Abraham auf dem Weg nach Kanaan

Und der HERR sprach zu Abram: Gehe aus deinem Vaterlande und von deiner

Freundschaft und aus deines Vaters Hause in ein Land, das ich dir zeigen will.

1. Mose 12,1 (Luther 1912)

Quelle: www.christkids.de

Gott gab Abraham die Anweisung seine Heimat in Ur in Chaldäa zu verlassen und in ein

Land zu ziehen, daß er ihm noch zeigen würde. Abraham gehorchte Gott und zog los.

Zuerst kamen sie nach Haran, wo sie eine zeitlang lebten. Dann ging die Reise weiter, bis

sie schließlich im verheißenen Land ankamen: Kanaan. Welchen Weg musste Abraham

nehmen um ins verheißene Land zu kommen? Zeichne mit einem Buntstift den Weg ein.

17


Info

Brief eines Christen an einen Moslem

Die Nachrichten haben schon mal mehr

Spaß gemacht als in den letztenTagen ‐

überall Terror, Angst und Hysterie. Und

irgendwie hat es immer mit dem Islam zu

tun. Entweder war es ein Islamist, oder ein

angeblicher Islamist, oder aber mindestens

der Freund eines Muslims.Keine rosigen

Zeiten oder? Erst vor wenigen Tagen

stürmten Islamisten eine Kirche und

schnitten einem Priester die Kehle durch.

Und im gleichen Moment habe ich mich

gefragt, was wohl in der Welt los wäre,

hätten Christen eine Moschee gestürmt

und einen Imam umgebracht. Natürlich bin

ich zornig, wenn ich solche Nachrichten

höre. Aber das ist kein guter Gedanke,

denn beides darf nicht passieren.Wir

sollten aufeinander aufpassen und uns

gegenseitig respektieren.

Manchmal kommt dann aber der Wunsch in

mir hoch, dass sich die Muslime öfter von

islamistischen Attentaten distanzieren

sollten. Dann jedoch fällt mir wieder ein,

dass es eine Gruppe gibt, die sich

"Christen in der AfD" nennt. Ganz

ehrlich? Ich habe auch keine Lust, mich

ständig für die zu entschuldigen. Klar, das

sind keine Terroristen, aber die tun im

Namen meines Gottes auch Dinge, die

ich überhaupt nicht in Ordnung finde.

Zurück zu euch Muslimen. Man hört

soviel über euch und eure Religion. Die

einen sagen, der Islam wäre friedlich, die

anderen zeigen auf den IS und sagen,

DAS wäre der wahre Islam. Ich bin kein

Islamwissenschaftler und habe den Koran

nicht gelesen. Ich weiß nicht, ob der

Islam friedlich oder gefährlich oder

irgendetwas dazwischen ist.

Aber ich habe die Bibel gelesen und

glaube an das was in der Bibel steht. Ich

versuche so zu leben, wie ich es in der

Bibel lese (oder wie ich es für mich

interpretiere, denn ich weiß auch nicht,

ob ich alles richtig auslege). Du sollst

wissen, dass ich nicht zu denen gehöre,

die meinen, wir hätten alle denselben

Gott. Ich glaube an den Gott der

Bibel.Und weil ich an das glaube, was

Gott in der Bibel sagt, ist es mir wichtig,

dir etwas zu sagen: Meine Nächstenliebe

18


Info

gehört auch dir!Jesus, der Sohn Gottes,

wurde mal gefragt, welches das höchste

Gebot sei. Er antwortete, dass wir unseren

Gott lieben sollen. Ein weiteres Gebot,

welches dem ersten gleichwertig ist,

nannte er auch: "Du sollst deinen Nächsten

lieben, wie dich selbst" (Matthäus 22, 37‐

40). Und damit bist auch DU gemeint.Nun

gibt es Leute, die behaupten, ein Deutscher

wäre mir näher, als ein Syrer oder Afghane.

Mag sein, aber er ist nicht näher an

Gott.Ich war schon in muslimischen

Ländern, um mich dort für verfolgte

Christen einzusetzen. Und ich war in

Flüchtlingslagern in Griechenland, um mich

für muslimische Flüchtlinge inzusetzen. Ist

das ein Widerspruch? Nein! Weil Gott die

verfolgten Christen genauso liebt, wie die

geflüchteten Muslime, wie Atheisten,

Buddhisten oder Juden. Er macht keinen

Unterschied.

lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch

Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. Ich

bin der HERR, euer Gott.“

(3.Mose 19,33‐34)


Ich hoffe, dass sich die Wogen bald

glätten und wir friedlich zusammen leben

können.Mein Gott liebt auch Muslime.

Und wer bin ich, dass ich ihm

widersprechen könnte?

Dein Manuel


P.S.: Ich weiß, dass viele Leute glauben,

Religion an sich wäre das Problem. Für

mich nicht. Allerdings bin ich auch nicht

religiös ‐ ich bin nur Christ.

( Quelle: Manual Weber)

Also, ob du hier geboren bist, oder gerade

erst als Flüchtling nach Deutschland

gekommen bist; du bist hier in unserem

christlichen Land herzlich willkommen.

„Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in

eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken.

Er soll bei euch wohnen wie ein

Einheimischer unter euch, und du sollst ihn

19


Seit über 20 Jahren ist die Holy Spirit Night unterwegs. Ihr Ziel ist es, Menschen mit der

Kraft des Heiligen Geistes in Berührung zu bringen. Wir glauben, dass eine besondere Zeit

der Kirchen in Deutschland und Europa geschlagen hat, in der wir wahre Veränderung nur

mit göttlicher Kraft aus dem Himmel erleben können. Wir freuen uns jedes Jahr über die

Zunahme an Besuchern und positiven Rückmeldungen an den unterschiedlichen

Verantstaltungsorten.


Termin: 28.09.2016

Ort: Lipperlandhalle Lemgo

Unkostenbeitrag: 19,00 €

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der

Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. ( 2.Timotheus 1,7 )

Ähnliche Magazine