Fuhse-Magazin 15/2016

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

Auto- und

Reifenservice GmbH

Kfz-Meisterbetrieb

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Reparaturen

und Inspektionen

aller Marken

HU/AU - Dekra

Reifen und Felgen

Ersatzteile und Zubehör

Achsvermessung

Burgdorfer Straße 85 - 89 / 31311 Uetze (direkt an der B188)

www.kb-autoservice.de - Tel. 05173 / 596 17 330

Mittwoch, 3. August 2016, Ausgabe Nr. 15

Seite 4:

Uetzer Turnerinnen erfolgreich

bei Landesmeisterschaften

Seite 10-11:

Sonnenschein & Regenbogen

beim Batze-Sommerfest

Verkaufsoffener

Sonntag

Chris

Roberts

Nazztasha

Uetzer

Zwiebelfest

LiveMusik und Unterhaltung

3. + 4.

Sept.

Sa 15 Uhr, So 10 Uhr


Wenn Murphys Gesetz zuschlägt…

Kennen Sie diese Tage auch, an

denen „Murphys Gesetz“ voll zuschlägt?

Das ist das Gesetz, welches

besagt, dass alles schief geht,

was nur schief gehen kann. Von dieser

Lebensweisheit bleibt irgendwie

kein Lebensbereich verschont.

Vor kurzem habe ich mal wieder so

einen Tag durchlebt, an dem das

Gesetz voll und ganz zugetroffen

ist. Ich war auf dem Weg zu einem

kurzen Wanderurlaub in den Harz.

Meine Begleitung und ich hatten

uns vorgenommen, dass wir auf

dem Weg nach Thale noch ein

paar Kleinigkeiten einkaufen wollten.

Wir brauchten noch etwas zu

trinken und ein paar Naschereien.

… ist man der Logik der Pannen irgendwie

machtlos ausgeliefert, findet Sonja Trautmann.

Schließlich gibt es ja nicht nur in

Uetze Supermärkte, sondern auch

anderswo. Zwischendurch ist es

ja auch mal ganz schön, in anderen

Geschäften einzukaufen, um

zu gucken, was die für ein Sortiment

haben. Aber es kam, wie es

frei nach Murphy kommen musste:

Wir fuhren durch Wernigerode,

Blankenburg, Thale und noch

ein paar andere kleine Ortschaften

und sahen nicht ein einziges

Lebensmittelgeschäft, geschweige

denn ein Einkaufszentrum. Wir

guckten schon im Vorbeifahren in

die Seitenstraßen, aber es war

nichts zu machen. Wir fanden einfach

keinen. Wir fanden nicht mal

einen kleinen Kiosk oder einen

Verkaufsstand an der Straße,

der saisonales Obst und Gemüse

anbot.

Meine Begleitung sagte noch:

„Pass auf! Morgen, wenn wir

keinen Supermarkt

mehr suchen, dann

fahren wir an mehreren

vorbei.“ Und genau

so kam es dann

auch. Als wir in unserer

Unterkunft angekommen

waren, erkundigten

wir uns, wo man

denn Lebensmittel einkaufen

könnte und bekamen

zusammen mit einem Stadtplan

schnell eine Antwort.

F u

h

s e - G

Dank der Wegbeschreibung wurden

wir tatsächlich fündig. Als wir dann

am nächsten Tag weiter fuhren, kamen

wir tatsächlich an etlichen Supermärkten,

großen wie kleinen,

vorbei. In dem Moment, wo wir sie

nicht mehr gesucht haben,

waren sie auf einmal da.

Vor ein paar Tagen hat

mich eine Zecke gebissen.

Dieses Problem

hatte ich das letzte Mal

vor 20 Jahren. Sonst

fängt meine Katze

diese kleinen lästigen

Viecher

immer ab. Ich

wollte den kleinen

Parasiten

so schnell wie

möglich loswerden.

Als ich dann

mit meinem kleinen

Notfall zu meiner

Hausarztpraxis

fuhr, um schnell behandelt

zu werden, waren

diese natürlich im

wohl verdienten Sommerurlaub.

Wie sollte es auch

anders sein!

e

d

a

n

e

k

n

Und so ist es doch ganz oft. Wenn

mir mal eine Scheibe Brot runter

fällt, dann landet sie garantiert

auf der beschmierten Seite. Und

wenn ich die Auswahl zwischen drei

Schlangen an der Kasse habe, an

der ich mich anstellen kann, um zu

bezahlen, wähle ich bestimmt die

Schlange, an der es am längsten

dauert. Und das natürlich an Tagen,

an denen ich es mal eilig habe.

Ich habe schon mal versucht, Murphys

Gesetz auszutricksen, indem

ich die Kassenschlange beim Warten

gewechselt habe, weil ich gedacht

habe, es gehe dann schneller.

Aber genau dann will mein

Vordermann etwas umtauschen,

der Marktleiter muss für die zweite

Unterschrift gerufen werden und es

dauert insgesamt länger als in der

Schlange, in der ich zuerst stand.

Letztlich bleibt mir dann am Ende

des Tages nichts anderes übrig, als

diese kleinen Widrigkeiten des Alltags

oder diese dummen Verkettungen

von Zufällen hinzunehmen,

damit zu leben und irgendwann darüber

zu schmunzeln. Dass es für

diese Lebensweisheit einen eigenen

Namen gibt und schon ganze

Bücher darüber geschrieben wurden,

scheine ich mit diesem Schicksal

nicht alleine zu sein.

Das beruhigt! Ihre Sonja

Sommerfest

Muttertagsbrunch

12. Juni:

Open-Air-Gottesdienst

vor der Mühle

13. August: Sommerfest

13.08.2016 • 14 – 17 Uhr

Grillen • Getränke • Prosecco girls

Schatti (Akkordeon) • Hausführungen

Turnkinder TSV Friesen Hänigsen

MDK-Transparenzbericht 2013

NEUER TREND 2016

MAGNUM-FLIESEN!

Viele kreative Ideen für Ihr Zuhause finden Sie bei uns!

Leineweberstraße 1 . 31303 Burgdorf

Fon 05136/8843-0

www.baustoff-brandes.de

2 Fuhse-Magazin 152016


polizeiberichte & termine

Trunkenheit im Verkehr

Burgdorf. Am 29.07.2016 wurde

bei der Verkehrskontrolle eines Pkw

bei dem 60jährigen Fahrzeugführer

eine Alkoholbeeinflussung festgestellt.

Der gerichtsverwertbare

Atemalkoholtest ergab 0,5 Promille.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt

untersagt, zudem wurde ein

Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen

ihn eingeleitet.

Im Schein der Taschenlampe

Wir beobachten und verhören die jagenden Wasserfledermäuse

am Spreewaldsee in Uetze und am

Burgdorfer Stadtparkteich.

Bernd Rose, der Fledermausbetreuer

der Region Hannover-Ost,

der sich schon seit vielen Jahren

für den Fledermausschutz einsetzt,

wird an den beiden Abenden

ab 20.00 Uhr zunächst eine allgemeine

Einführung über das Leben

der Fledermäuse geben. Bei

einsetzender Dämmerung können

dann die umherfliegenden Fledermäuse,

zunächst meist Zwergfledermäuse,

beobachtet werden. Mit

Hilfe eines Batdetectors werden

dann aber auch die Ultraschalllaute,

die die Fledermäuse beim Fliegen

ausstoßen, für den Menschen

hörbar gemacht. Mit einsetzender

Dunkelheit kommen dann die Wasserfledermäuse

aus ihren Baumhöhlen.

Mit einem starken Scheinwerfer

können dann die Jagdflüge

der Tiere über den Wasserflächen

beobachtet werden. Die Exkursionen

enden gegen 22.30 Uhr.

Am 12. August ist der Treff um

20.00 Uhr am Parkplatz Spreewaldsee

in Uetze, am 19. August um

20.00 Uhr am Parkplatz Finanzamt

Burgdorf. An beiden Terminen wird

auch der Jugendwart unseres Stadtverbandes,

Hans-Jürgen Sessner,

dabei sein. Für Rückfragen steht

Bernd Rose unter der Telefonnummer

05136/81265 zur Verfügung.

Burgdorf. Immenser Straße,

30.07.2016 um 22:54 Uhr. Ein

32jähriger wurde bereits Ende Juni

2016 mit seinem Fahrrad im öffentlichen

Verkehrsraum in Burgdorf

angehalten und kontrolliert,

ein Atemalkoholtest ergab damals

1,96 Promille. Ein Strafverfahren

wurde eingeleitet. Daraus schien

der Mann nichts gelernt zu haben,

Burgdorf. Auf dem Aldi Parkplatz

in der Marktstraße stellte am

29.07.2016, 11:20 – 11:30 Uhr

die 76jährige Geschädigte ihren

Pkw, einen grünen Mazda, ab. Als

sie kurz darauf wieder zu ihrem

Widerstand gegen Polizeibeamte

mit Körperverletzung

Uetze. Am 29.07.2016 gegen 23

Uhr war ein 85 Jahre alter Mann

bei seiner durch einen Sturz nötig

gewordenen medizinischen Versorgung

derart aggressiv und renitent,

dass die Rettungswagenbesatzung

die Polizei um Hilfe bat. Doch auch

gegenüber der Polizei benahm sich

der Mann nicht besser. Bei dem

Trunkenheit im Verkehr

Verkehrsunfallflucht

denn zur o.g. Zeit wurde er erneut

im öffentlichen Verkehrsraum mit

seinem Fahrrad angehalten und

kontrolliert, da er mit starken

Schlenkern die Fahrbahn befuhr.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest

ergab 2,68 Promille.

Die Weiterfahrt wurde dem Mann

untersagt und ein erneutes Strafverfahren

wurde eingeleitet.

Pkw kam, stellte sie frische Beschädigungen

an ihrem Pkw hinten

rechts fest. Unfallzeugen werden

gebeten, sich bei der Polizei Burgdorf

unter 05136 – 8861-4115 zu

melden.

Versuch, dem Mann die medizinische

Versorgung zukommen zu lassen,

schlug dieser einem 45jährigen

Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht,

worauf sich dieser leicht an

der Lippe verletzte. Auch im Krankenhaus

war der Mann derart renitent,

dass er mittels Medikamenten

ruhig gestellt werden musste.

LAUFSTEG

Elke Kuchta

Sichern Sie sich Komplimente!

Mode, die optimalen Sitz

und eigenen Stil zeigt,

in den Größen 36 – 46

Dann schauen Sie vorbei!

Dienstag - Freitag 9.30 - 12.30 Uhr

und 15 - 18 Uhr · Samstag 10 - 13 Uhr

Elke Kuchta · Burgdorfer Straße 6

31311 Uetze · 0160 - 97914091

Fuhse-Magazin 152016

3


sport

Uetze. Vier spannende und sportliche

Tage haben die Turnerinnen

des VfL Uetze am Anfang der Sommerferien

beim Landesturnfest

in Göttingen erlebt. Neben vielen

Uetzer Turnerinnen erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten

standen die Landesmeisterschaften

im Turner- und Schülergruppenwettkampf

im Mittelpunkt.

Die Mädchen im Alter von 7 bis

9 Jahren starteten im SGW1 und

zeigten erstmalig und als einzige

Kindermannschaft eine Gymnastikkür

mit Reifen. Diese wurde mit

8,2 von 10 möglichen Punkten belohnt.

Auch im Tanzen und

Turnen sicherten sich die

Mädchen gute 8,5 und

8,95 Punkte. Sie konnten

sich am Ende über

einen tollen dritten Platz

freuen. Die Gruppe der

11- bis 13-Jährigen turnte

eine sehr ordentliche

und schöne Kür, schaffte

im Staffellauf 9,15 Punkte,

schleuderten den Medizinball

zu 9,65 Punkten

und freuten sich mit ihrem

Tanz über die zweithöchste

Tanzwertung (9,4) der

Foto: privat

Altersklasse. Die Mädels erreichten

einen knappen vierten Platz, mit

0,15 Punkten Differenz zu Platz 2.

Trainiert wird die Gruppe von Sabrina

Gehrke, Lisa-Marie Borsch

und Karina Scharnhorst. Auch die

älteren Mädchen, die in der Wettkampfklasse

TGW Jugend an den

Start gingen verpassten einen Platz

auf dem Treppchen nur knapp. Sie

erturnten sich 9,3 Punkte und erreichten

im Tanzen und Werfen

sehr gute 9.5 Punkte. Insgesamt

erlangten sie den 4. Platz von 16

teilnehmenden Mannschaften. Die

Trainerinnen Laura Hagemann und

Lana Dahlgrün waren mit der Leistung

der Mannschaften sowie der

tollen Stimmung und dem Zusammenhalt

innerhalb aller Gruppen

sehr glücklich.

Hänigsen/Göttingen. Der Niedersächsische

Turnerbund (NTB) hat

nach vier Jahren zu dem Landesturnfest

nach Göttingen eingeladen.

Dabei wurden auch die diesjährigen

niedersächsischen Einzel- und

Mannschaftsmeister im Turnen und

bei den Turnspielen ermittelt. Dazu

gehörten auch die Turnergruppenwettkämpfe

(TGW), zu denen sich

zwei Mannschaften aus Hänigsen

angemeldet haben.

„Die Tiger“ sind in der Wettkampfklasse

TGW Nachwuchs gestartet

und mussten in vier von acht angebotenen

Disziplinen antreten: Werfen

absolvierten sie mit 7,8 von 10

möglichen Punkten, Staffellaufen

mit ebenfalls 7,8 Punkten, Tanzen

mit guten 8,9 und Turnen mit 8,6

Punkten. Hier gab es über die erteilte

Wertung einige Meinungsverschiedenheiten

zwischen dem

Erlebnis-Turnfest in Göttingen

Kampfgericht und den Übungsleitern.

Mit einer Gesamtpunktzahl

von 33,10 haben sie einen tollen

3. Platz belegt und freuten sich,

dass sie, einige erstmalig, auf dem

Treppchen stehen durften.

Die zweite Gruppe des TSV Friesen

Hänigsen, „Die Flummis“, traten mit

drei Disziplinen in der Wettkampfklasse

TGW Jugend an. Hier waren

die meisten Mannschaften

gemeldet

und somit herrschte

auch die größte Konkurrenz.

Aus diesem

Grund können die Turnerinnen

und vor allem

die Trainerinnen

Julika Deister und

Mara Laubsch sehr

zufrieden mit der

Leistung sein, denn

bei insgesamt 16

teilnehmenden Gruppen in dieser

Klasse haben die Flummis den 9.

Platz belegt. Hier setzte sich die Gesamtpunktzahl

von 26,70 wie folgt

zusammen: Werfen mit 8,85 Punkten,

Tanzen mit 8,6 und Turnen mit

beachtlichen 9,25 von 10 erreichbaren

Punkten.

Das Landesturnfest wurde für alle

Beteiligten ein tolles Erlebnis,

besonders für diejenigen, die das

erste Mal dabei waren. Sie freuen

sich auf den nächsten Wettkampf

im September bei den Norddeutschen

Meisterschaften in Geesthacht

und hoffen wieder auf viel

Unterstützung, sowohl durch die zuverlässigen

mitfahrenden Betreuer,

als auch durch die vielen anfeuernden

Zuschauer.

Die beiden Mannschaften der TSV Friesen Hänigsen, die „Flummis“ vorn und

die „Tiger“ dahinter mit ihren Trainerinnen.

Foto: privat

19 4 14

19 4 14

... machen Leute

Burgdorfer Burgdorfer Str. Str. 10 10• 31311 Uetze Telefon • Telefon 0 51 73 0 / 51 92 73 26 70 / 92 26 70

Gabriele Baumgardt &Sabine Giese GbR

Pitt Elsner – Ihr kompetenter Ansprechpartner für

Heizungs- und Sanitärtechnik in Uetze & Umgebung!

• Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen

Mobil: 0157 - 74 27 03 93

www.elsnersuh.de

Sudetenstraße 1

31311 Uetze

• Planung, Installation und Wartung von

Holzvergaser anlagen, sowie Solaranlagen zur

Warmwasser- und Heizungsunterstützung

• Erneuerung von defekten oder

in die Jahre gekommenen

Heizungskesseln

Installateur- und

Heizungsbauermeister

Kundendienst

Niedersachsen

4 Fuhse-Magazin 152016

Giese GbR


Sportgruppen nehmen Übungsbetrieb

wieder auf

Wathlingen. Am Mittwoch, den 10.

August 2016, nimmt die Ambulante

Herzsportgruppe Wathlingen

von 1989 e.V. in der Sporthalle der

Oberschule Wathlingen, Kantallee

10, ihren Übungsbetrieb wieder auf.

Um 17.00 Uhr beginnen zwei Gruppen

ihre Arbeit: Die „Rückengruppe“

und die Gruppe „fit und mobil“.

Diese beiden Gruppen trainieren

ohne ärztliche Aufsicht, aber selbstverständlich

unter der Anleitung von

ausgebildeten Übungsleiterinnen.

Um 18.30 Uhr nehmen drei weitere

Gruppen das Training auf,

diesmal unter ärztlicher Aufsicht

unter Anleitung ausgebildeter

Übungsleiterinnen..

Wer an diesen drei Gruppen ab

18.30 Uhr teilnehmen möchte, sollte

bereits gegen 18.00 Uhr in der

Halle zum Blutdruckmessen eintreffen.

Bei auffälligen Messwerten

entscheidet der Arzt/die Ärztin über

eine Teilnahme des/r Betreffenden

am Training.

Literarisches Quintett liest Texte

von Kurt Tucholsky

Uetze. Am Sonntag, 14. August

2016, lädt die Uetzer Kulturiniative

„K4“zu einer Lesung ein. Treffpunkt

ist um 11.00 Uhr in Beckmanns

Garten in Hänigsen, Breitenkampstraße

6a.

Das bekannte „Literarische Quintett“

widmet sich diesmal dem

Werk des Satirikers Kurt Tucholsky.

Heiko Eichenberg, Klaus-Peter

Großmann, Maike Holtmann,

Christian Krause und Thomas

Stolze werden lesen, die musikalische

Begleitung übernimmt das

Matthias-Witzig-Ensemble.

Tucholsky wird in all seinen Facetten

präsentiert, wobei neben bekannten

und weniger bekannten

Gedichten auch satirische Prosatexte

auf dem Programm stehen.

Heiteres trifft auf Ernstes: Ob Rente,

Börse, Ehe, Liebe oder Krieg –

Tucholsky trifft! „Was darf Satire!?“

– „Alles!“

Der Eintritt ist frei. Wer hat, kann

gern seine eigene Sitzgelegenheit

mitbringen. Da Speisen und Getränke

diesmal nicht angeboten

werden, bietet es sich an, ein Picknickkörbchen

mitzubringen.

sport & termine

Gute Resonanz bei der Senioren gymnastik

des DRK Eltze

Eltze. Seit vor einigen Jahren die

Seniorengymnastik vom DRK Eltze

ins Leben gerufen wurde, konnte

man noch nicht erahnen, welch große

Beliebtheit sie einmal erlangen

würde. Fing es doch mit einer kleinen,

überschaubaren Gruppe an, so

sieht es zum heutigen Tage schon

ganz anders aus. Jeden Dienstagnachmittag

treffen sich die Damen,

um eine Stunde abwechslungsreiche

Gymnastik mit

Sonja Sommer zu

machen. Jeder, auch

wenn körperlich etwas

eingeschränkt,

kann mitmachen.

Nicht umsonst ist

die Teilnehmerzahl

auf über 20 Personen

gestiegen. Außer

dem wöchentlichen

Treffen, finden

zwischenzeitlich

auch noch andere

Aktivitäten statt, wie

die Fahrradtouren,

Adventsfeiern oder

Foto: privat

kleine Vorführungen

der Übungen auf diversen Veranstaltungen,

wie zuletzt in Eltze auf

dem Kirchenfest.

Mitmachen kann jeder, der dem

DRK angehört und im Seniorenalter

ist. Eine Einschränkung gibt es allerdings,

es können nur soviel Leute

mitmachen, wie Platz vorhanden

ist. Sollte Interesse bestehen, richten

Sie bitte Ihre Anfragen an Marlies

Kötz oder Sonja Sommer.

200 Jahre

D a s

w o l l e n w i r f e

i e

am Sonntag, 7. August 2016

ab 11:00 Uhr

musikalische Begleitung durch die Gruppe Almrausch

• Volkstümliche Livemusik

• verschiedene Leckerbissen und Menüs zu

Jubiläumspreisen aus der Jubiläumskarte,

NEUES UND BEWÄHRTES

!

r n

Sommerzeit ist Zeckenzeit

Holen Sie sich eine

Zeckenkarte bei uns ab.

Der Frühling ist da und die Freizeitaktivitäten im Freien werden geplant.

Nach dem Winter wollen wir so früh wie möglich den Frühling

im Freien genießen. Aber Vorsicht! Ein milder Winter begünstigt das

frühzeitige Schlüpfen von Zecken. Machen Sie Ihren Aufenthalt im

Freien sicherer. Bereits einfache Mittel bieten Schutz. Lassen Sie

sich gleich beraten.

Hauptagentur Uwe Goppold

Kaiserstraße 27 · 31311 Uetze

Tel.: 0 51 73/4 17 14 44 · Fax: 0 51 73/4 17 14 43

Mobil: 01 71/41 28 347

E-Mail: agentur.goppold@basler.de

Wir machen Sie sicherer.

www.basler.de

Fuhse-Magazin 152016

Anzeige_Zecken_Goppold.indd 1 28.06.16 11:34

5


news

Am 12. August wird der Neubau

des 1. Bauabschnitts (1. BA) des

Allgemeinen Krankenhauses Celle

(AKH Celle) im Rahmen eines feierlichen

Festaktes mit geladenen

Gästen aus Politik und der Region

Celle eröffnet. Einen Tag später,

am 13. August 2016 sind dann

die Menschen in und um Celle herzlich

zum „Tag der Offenen Tür“ eingeladen:

Hier können ein Eindruck

über die neuen Räumlichkeiten des

AKH Celle gewonnen und ein Blick

hinter die Kulissen geworfen werden.

Ein vielfältiges Attraktionsprogramm

unter anderem mit Hüpfburg,

Tombola, Kuscheltierdoktor

und Kinderschminken für die ganze

Familie runden den Besuch des

„Tages der Offenen Tür“ ab.

Die Eröffnung des Neubaus markiert

den Beginn einer neuen Ära

in der langen Tradition des AKH

Celle: Das erklärte Ziel den Menschen

in und um Celle langfristig

eine bestmögliche medizinische

Versorgung zu sichern, wird nun

auch nach außen und unmittelbar

sichtbar: Der Neubau mit seinen

sieben neuen und hochmodernen

„Moderne Räume für modernste Medizin“ –

Die Fertigstellung des Neubaus am Siemensplatz

Operationssälen, der Intensivstation

nach aktuellsten medizinischen

Erkenntnissen und den zwei ansprechenden

Bettenstationen spiegelt

das Streben der Pflege, der Ärzte

und der gesamten Belegschaft

nach hoher Qualität wider. Mit 14

Kliniken, 5 Abteilungen, 6 spezialisierten

(Krebs)-Zentren, dem Sozialpädiatrischem

Zentrum, einer

eigenen Abteilung für Physiotherapie,

Ergotherapie, Logopädie, den

Medizinischen Versorgungszentren

(MVZ) und vielen weiteren Einrichtungen

bietet das AKH Celle in

Ergänzung zu den Angeboten der

niedergelassenen Ärzte eine umfassende

und breit aufgestellte medizinische

Versorgung vor Ort. So

können fast alle Erkrankungen auf

höchstem medizinischem

Niveau vor

Ort behandelt

werden und

Betroffenen

bleiben lange

Fahrtzeiten

erspart.

Der Neubau

ist auch ein

Signal für die

Menschen in

und um Celle, dass eine gute medizinische

Infrastruktur von hoher

politischer Bedeutung ist: „Mit Lebensqualität

ist untrennbar auch

eine gute medizinische Infrastruktur

verbunden. Mit dem Neubau

und seiner hochmodernen technischen

und medizinischen Ausstattung

sehen die Menschen in und

um Celle einen wichtigen Baustein

Ihr mazda-Vertragshändler für die Region!

Celle, Peine, Burgdorf, Lehrte, Uetze

in unserem Bemühen, die medizinische

Versorgung auf hohem Niveau

langfristig zu sichern“, so Landrat

Klaus Wiswe angesichts der finalen

Bauarbeiten am AKH Celle.

Ziele des Neubaus/

Hintergründe zum Entwurf

Der erste Bauabschnitt der Baumaßnahmen

am AKH Celle ist ein

wesentlicher Bestandteil für die Modernisierungsmaßnahmen:

Für die

Versorgung der Patienten stehen

dann sieben hochmoderne OP-Säle,

bis zu 27 Betten für Intensivmedizin

und zwei neue Bettenstationen

zur Verfügung. Außerdem ist der

Neubau mit einem Hubschrauberlandplatz

für die schnellstmögliche

Versorgung von Schwerverletzen

sowie einem durchgehend besetzen

(24/7)) Haupteingang mit integriertem

Café ausgestattet. Auch

die Zentrale Notfallambulanz (ZNA)

zieht in die modernisierten Räumlichkeiten

ein - durch verbesserte

Wegweisung sowie einer klaren Zuordnung

von Notfallpatienten und

geplanten Patientenaufnahmen soll

es hier idealerweise zu einer weiteren

Verkürzung von Wartezeiten

kommen. Im Erdgeschoss erfolgt

am neuen Haupteingang die übersichtliche

Führung der Patienten

und Besucher in die entsprechenden

Bereiche.

Einladung zum

„Tag der Offenen Tür“

Ein hochmodernes und leistungsfähiges

Krankenhaus ist von großem

Vorteil für die optimale medizinische

ortsnahe Versorgung der Menschen

in und um Celle: Das wollen

wir gemeinsam mit Ihnen feiern!

Kommen Sie am Samstag, 13. August

2016 zur Eröffnung des Neubaus

ins AKH Celle am Siemensplatz

4 und machen Sie sich selber

ein Bild von den Räumlichkeiten.

Beginn des Tages der offenen Tür

ist 11.30 Uhr. Ein buntes Programm

für die ganze Familie sorgt für viel

Abwechslung und einen erlebnisreichen

Tag. Für das leibliche Wohl ist

bestens gesorgt.

Über die AKH-Gruppe:

Die AKH-Gruppe, bestehend aus

dem Allgemeinen Krankenhaus Celle

(AKH Celle sowie die Tochtergesellschaften

Hospiz-Haus, AKH Ambulant

und M&S) und dem Klinikum

Peine (KPE), ist einer der größten

Akutkrankenhausbetreiber Niedersachsens.

An zwei Standorten mit

insgesamt fast 1.000 Betten bietet

die Gruppe ein breites Spektrum

in der Diagnostik und Therapie

von Krankheiten und sichert durch

zahlreiche Einrichtungen die medizinische

Versorgung auf der höchsten

medizinischen Leistungsstufe.

Das AKH Celle versorgt auf 26 Stationen

mit 635 Planbetten pro Jahr

zahlenmäßig ungefähr eine ganze

Kleinstadt: Im Jahr 2015 wurden

fast 31.000 Patienten stationär

versorgt und über 1.480 Babys auf

die Welt gebracht. Am KPE wurden

mehr als 14.000 Patienten stationär

versorgt und über 380 Babys

geboren.

Mit über 2.500 Mitarbeitern ist die

AKH-Gruppe einer der größten Arbeitgeber

in der Region. Bereits

zum fünften Mal wurde das AKH Celle

für seine familienbewusste Personalpolitik

mit dem Zertifikat von

„berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Notruf 0171 83 113 38

Ihr Team vom . . .

Winkelstr. 3 (Ortsmitte) | 31311 Uetze

Fon 0 51 73 240 07-0 | Fax 240 07-7

www.autozentrum-uetze.de

info@autozentrum-uetze.de

Alles für

Ihren Garten!

Ihr Fachmarktfür Haus,Tier und Garten.

Ihre Raiffeisen-Märkte

Burgdorf • Raiffeisenstraße 8 • 31303 Burgdorf • Telefon 0 51 36 / 80 09-344

Burgwedel • Thönser Straße 20 • 30938 Burgwedel • Telefon 0 51 39 / 50 42

Edemissen • Peiner Straße 30a • 31234 Edemissen • Telefon 0 51 76 / 5 55 33-71

Nienhagen • Dorfstraße 44 • 29336 Nienhagen • Telefon 0 51 44 / 27 07

Uetze • Bentestraße 2 • 31311 Uetze • Telefon 0 51 73 / 9 83 60

Raiffeisen Warengenossenschaft Osthannover eG, Firmensitz: 31311 Uetze, Raiffeisenstr. 8

©terres’agentur 15-17618

6 Fuhse-Magazin 152016


Unser wichtigstes Ziel für Sie:

Die beste gesundheitliche Versorgung für Celle und das Umland zu sichern.

Dafür setzen wir auf modernste medizinische Ausstattung.

Tag der offenen Tür am 13.08.2016 ab 11.30 Uhr

Eröffnung des Krankenhaus-

Neubaus am Siemensplatz

Hochmoderner Neubau des AKH am

Siemensplatz:

• sieben moderne OP-Säle mit High-Tech-Einheiten

für unser anspruchsvolles OP-Spektrum auf höchstem

Niveau

• Intensivstation nach neuesten wissenschaftlichen

Erkenntnissen in max. 2-Bettzimmern (hohe Privat

sphäre)

• Zentrale Notfallambulanz nach aktuellsten medizinischen

Standards und Erfordernissen

• ansprechende Bettenstationen im modernen Design

• durchgehend besetzer Haupteingang mit

intergriertem Café und innovativen Beleuchtungskonzepten

• großer Landeplatz für Rettungshubschrauber auf dem

Dach für die schnellstmögliche Notfallversorgung

Schauen Sie hinter die Kulissen in Ihrem

AKH Celle!

Machen Sie sich einen Eindruck über den Neubau am

Siemensplatz, besichtigen Sie OP-Säle und Stationen

und verbringen Sie einen abwechslungsreichen Tag mit

einem Programm für die ganze Familie – unter anderem

mit:

• einer Tombola

• Kinderschminken

• Hüpfburg und

• einem echten Puppendoktor für die Kuscheltiere

der Kleinen!

Fuhse-Magazin 152016

7


Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/1702 · Fax 05173/6089

• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Uetzer Batze lädt mit Jazz-Musik

zum Mitternachtsschwimmen ein

info@blank-heizungsservice.de

www.blank-heizungsservice.de

Wasserspiele, Sangria-Bowle, Foto-Shooting und

Lichteffekte verschönern den langen Schwimmabend.

Uetze. Für Sonnabend, 6. August,

19 bis 0 Uhr, lädt das Uetzer Freibad,

Bodestraße 11, in Uetze, zum

2. Mitternachtsschwimmen in dieser

Saison ein. Von 19 bis 21

Uhr werden im Schwimmerbecken

Wasserspiele angeboten. Der Kiosk

wird den ganzen Abend geöffnet haben.

Zusätzlich bietet der Förderverein

Freibad Uetze leckere Sangria-

Bowle an.

Das Old Fashion Swingtett spielt

schmissige Live-Musik.

Erstmalig gibt es bei dieser Abendveranstaltung

auch Live-Musik. Das

Old Fashion Swingtett aus Lehrte

spielt Dixieland, Swing, Blues, Boogie,

Latin und Oldies und sorgt damit

für gute Stimmung. Gesponsert

wird dieser Auftritt von folgenden

Uetzer Unternehmen: Schmidt‘s

Haushaltswelt, BROEL-Haustechnik

GmbH, Bestattungsinstitut

Am Thielenplatz, Holzwurm Energiehandel

GbR, Seefisch-Feinkost

Kropp, Raschpichler Gartenbau und

Rohr-Fuxx.

Auf der Show-Bühne der Batze stehen

zwei Tanzgruppen des VfL Uetze.

Um 19.30 Uhr zeigen die Honey

Bees ihr Können und um 22 Uhr,

wenn es schon dunkel ist, treten

die Sietrams auf.

Wer schon immer mal ein Foto von

sich unter Wasser haben wollte,

kann sich am langen Schwimmabend

ablichten

lassen. Für

8 Euro bekommen

die Fotografierten

ihren

persönlichen

Foto-Stick mit

den Dateien.

Das Bad wird

mit Solarleuchten

und Kerzen-

und Fackelschein

Foto: privat

be leuchtet und

die Schwimmer

können zu

schöner Musik ihre Bahnen ziehen.

Zusätzlich sorgen die Taucher der

Tauchschule Diveteam Uetze für interessante

Lichteffekte unter der

Wasseroberfläche.

Die Schwimmaufsicht wird an diesem

Abend von der Uetzer DLRG-

Gruppe übernommen. Der Eintritt

kostet ab 18 Uhr 2 Euro. Für Dauerkartenbesitzer

ist der Eintritt frei.

Der Erlös der Veranstaltung kommt

der DLRG-Gruppe zu Gute.

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Arno Gohmert gewinnt Wanderpokal

Hänigsen. Klaus-Dieter Pösel konnte

beim Preisskat zugunsten der

Hänigser Fußballjugend 32 Männer

und eine Dame begrüßen. Jürgen

Walter nahm 95 Euro für die

Jugend in Empfang. Peter Neumann

aus Lengede-Broistedt stiftete einen

Fußball für den 1. gewonnenen

Grand Hand. Diesen Ball gewann

Arno Gohmert.

Im August steht das Hannah-Lastenrad

in Hänigsen

Hänigsen. Hannah ist eine Initiative

vom ADFC und Velogold und

Hannovers erstes Projekt für freie

Lastenfahrräder. Es ermöglicht die

kostenfreie Ausleihe an wechselnden

Orten in der Region.

Seit März 2015 gibt es die Original-

Fakfiets aus den Niederlanden in

der Region Hannover. Das Rad kann

bis 180 kg inkl. Fahrer beladen werden.

Auf der Sitzbank können zwei

Foto: privat

Auch der Gesamtsieger hieß Arno

Gohmert, er erhielt einen Präsentkorb

sowie den Wanderpokal. In diesem

Jahr wird der Pokal zum letzten

Mal am Samstag, dem 13. August

ab 14.00 Uhr in der Friesenbrücke

La Selina ausgespielt. Anmeldungen

sind bis einen Tag vorher

bei Klaus-Dieter Pösel, Tel. 8617,

möglich.

Kleinkinder sitzen, hochgeklappt

hat es eine Grundfläche von rund

75 x 45 cm. Der volle Akku reicht

für ca. 90 km, abhängig von Zuladung

und Fahrweise. Die Ausleihe

bis zu drei Tagen ist kostenlos

möglich.

Weitere Infos und Reservierungen

sind unter www.hannah-lastenrad.de

ab sofort für August in Hänigsen

möglich!

Inh. Robert Leiblich

Braunschweiger Str. 1

29358 Eicklingen

Telefon (05144) 9727801

www.g-c-eicklingen.de

Ihr Fahrzeug- und Anhänger-Profi in Ihrer Nähe ...

• EU-Neuwagen • Böckmann-Anhänger

• Jahreswagen • Barthau-Anhänger

• Gebrauchtwagen • TPV-Anhänger

Finanzierung · Leasing · Garantie · Inzahlungnahme

Zulassungsservice · Werkstattservice

. . . alles aus einer Hand!!

Ich freueIch mich freue aufmich Ihrenauf Anruf Ihren oder Anruf Besuch! oder Besuch!

r.leiblich@t-online.de

r.leiblich@t-online.de

8 Fuhse-Magazin 152016

NEU Bootstrailer

bis 3,5 t

Parkett- und Teppichhaus

Stoltmann

seit 1960

GmbH & Co. KG


Eines der größten Teppichhäuser

in Auslegeware in Ihrer Nähe


Alles rund um den Bodenbelag

Verlegearbeiten aller Art


Parkettarbeiten aller Art

Lieferung frei Haus


Maschinenverleih, Kettelservice

Breslauer Straße 15 - 17 · 29358 Eicklingen (an der B 214) · Tel. 0 51 44 / 20 66

www.teppichhaus-stoltmann.de · Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13.00 Uhr


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Gelbes Haus hat wieder geöffnet

Gebäudetechnik GmbH

Krankenpflegedienst

Barbara Kosaminsky

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

Disofox Anfängerkurs beim VfL Uetze e. V.

Uetze. Der Kurs findet an den vier

Sonntagen im September statt.

Beginn ist jemeils um 16.00 Uhr

in der VfL-Halle, Wihlemstraße in

Uetze. Dieser wird durchgeführt

von der Tanzsportleherin Bettina

Fuhrmann, für eine einmalige

Uetze. Das Deutsche Rote Kreuz,

Ortsverein Uetze, möchte die im

vorigen Jahr bezogenen Räumlichkeiten

in der Praklastraße 1, Uetze,

der Öffentlichkeit präsentieren.

Der Tag der offenen Tür findet am

Sonntag, 14. August 2016, in der

Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Kursgebühr von 20 Euro. Es ist

keine Mitgliedschaft im VfL Uetze

e.V. nötig.

Wer interessiert ist, meldet sich bitte

bis zum 30.08.2016 bei Bettina

Fuhrmann unter 0173-8393992

oder 05173-922772 an.

statt. Der Krankentransportwagen

wird vorgestellt, es gibt ein buntes

Kinderprogramm und natürlich wird

auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Das Organisationsteam des DRK

Ortsverein Uetze hofft auf zahlreiche

interessierte Gäste aus Uetze

und Umgebung.

Secondhandmarkt Baby-Börse Uetze

Uetze. Am Mittwoch, 10.08.2016

gibt es Nummern zum Verkauf für

die Baby-Börse Uetze. Von 09.00

bis 12.00 Uhr bei Annabell Buchholz,

Tel. 05173-925211 oder von

14.00 bis 16.30 Uhr bei Steffi Weigelt,

Tel. 05177-5063081. Weitere

Informationen unter www.uetzerboersen.de.tl

Die Börse findet am Samstag,

17.09.2016 in der Grundschule

Uetze am Katenser Weg statt. Der

größte Secondhandmarkt für Kindersachen

bis Gr. 122 im Landkreis

Hannover sowie Umstandsmoden,

Spielzeug, Babyausstattung etc. ist

von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Sachen werden in Kommission

genommen und nach Artikel

und Größe sortiert. Für Kaffee und

Kuchen sorgt der Förderverein der

Grundschule Uetze.

60. Blutspende von Manfred Kindel

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@speck-gebaeudetechnik.de

Hänigsen. Seit dem 01.08.2016

Tel. 05173/98230 auf. · Fax Jeden 05173/982338 1. Samstag www.speck-gebaeudetechnik.de

im Monat Hänigsen. Beim letzten Blutspen-

hat das Haus wieder zu den gewohnten

öffnet das Gelbe Haus von 9.00 bis

Öffnungszeiten, Montag 12.00 Uhr.

und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Am 06.08.2016 bleibt der Laden

Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr, geschlossen.

determin am 18.07.2016 des DRK

Hänigsen hat Manfred Kindel seine

60. Blutspende dem DRK Hänigsen

zur Verfügung gestellt.

Aus diesem Anlass

überreichte ihm der erste

Vorsitzende Michael Geist

(links auf dem Foto) einen

Präsentkorb und dankte

ihm herzlich für seine vielen

Blutspenden. Zudem

kamen an diesem Termin

88 Spender in das

Schützenheim, so viel

wie schon lange nicht

mehr. Der Vorstand freute

sich über die vielen

Spender, eventuell lag es

auch an dem veränderten

Wochentag, normalerweise

findet die Blutspende

an einem Dienstag

statt. Der nächste

Foto: privat

Entspannt unterwegs.

Mit dem PremiumSchutz für Ihr Auto.

Erstklassiger Service und starker Kfz-

Versicherungsschutz zeichnen uns aus.

Testen Sie uns jetzt.

Blutspendetermin findet am Dienstag,

den 20.09.2016 von 14:00 bis

19:00 Uhr (Achtung: veränderte

Uhrzeiten!) statt.

AKTIONSRABATT

bis zum 15.10.2016:

Frühentschlossene sparen

bis zu 10 % Beitrag!*

* Gilt bei Versicherungswechsel

zum 01.01.2017.

Versicherungsbüro

Andrea Schmidt-Schernich

Burgdorfer Str. 7

31311 Uetze

Telefon 05173-240563

andrea.schmidt-schernich@

wuerttembergische.de

Fuhse-Magazin 152016

9


news & vereine

Sonnenschein und Regenbogen zu Gast

beim Batze-Sommerfest

Bei herrlichstem Sonnenschein und

hochsommerlichen Temperaturen

feierten die zahlreichen Besucher

ein gelungenes Fest. Auf der Festwiese

zeigten diesmal die Fußballjugend

des SV Uetze 08 mit Trainer

Reiner Probst, die Tänzerinnen dem

Musikalarm und die Turnerinnen

des VfL Uetze ihr bestes Können.

Die Jugendfeuerwehr Uetze sorgte

unter der Leitung von Carsten

Schlachter mit Wasserfontänen und

einer riesigen Rutschbahn für großen

Wasserspaß. Dabei entstand

Luisa Pollmann (6 Jahre) war eine

der glücklichen Gewinnerinnen beim

Batze-Entenrennen.

ein schöner bunter Regenbogen

über der Veranstaltungswiese.

Die Schlangen an der Riesenrutsche,

die vom Fünf-Meter-Turm direkt

ins Wasser führte, waren kontinuierlich

lang. Bei der Tauchschule

Diveteam Uetze nutzten viele das

Angebot des Schnuppertauchens

und schauten sich das Wassertreiben

vom Beckengrund an. Bei den

Angelfreunden des ASV Dollbergen

konnten sich die Besucher in

mehreren Disziplinen im Zielangeln

versuchen.

Der Förderverein des Freibades servierte

wieder eine immense Auswahl

an über 50 selbst gebackenen

Kuchen und Torten, bei denen eine

besser als die andere schmeckte.

Beim Entenrennen hatten die

Enten des ersten Durchlaufes ein

paar Startschwierigkeiten und ließen

sich Zeit, das Ziel zu erreichen.

Insgesamt konnten sich 20 Gewinner

über tolle Preise wie Kugelgrills,

Badmintonspiele und Playmobil-

Sondereditionen freuen.

DJ Reiner sorgte wieder für schmissige

Musik und erfreute die Kids

mit seinem Spiel „Süßes oder

Sonnenschein und die Wasserfontänen der Feuerwehr schenkten der Batze

einen farbenfrohen Regenbogen.

Saures“. Mit einer prall gefüllten

Tasche lief er über die Wiese und

verteilte Süßigkeiten und sorgte

damit für leuchtende Kinderaugen.

Am Getränkestand der Uetzer SPD

gab es durchweg eine große Auswahl

an kalten Getränken, und am

Stand von Klaus Nitsch von der

Kaffeerösterei De Santana konnten

Kaffeeliebhaber verschiedene

Kaffeesorten genießen. SPD und

Klaus Nitsch spenden ihre Einnahmen

beide dem guten Zweck des

Uetzer Freibades.

„Wir sind voll zufrieden“, sagt Fördervereinsvorsitzender

Edgar Granse

zum Ende des diesjährigen Batze-Sommerfest

im Uetzer Freibad.

„Besser hätte es nicht laufen können.

Wir danken allen Helferinnen

und Helfern, die das Fest zum Erfolg

gemacht haben.“

An der Riesenrutsche bildeten sich während des ganzen Festes lange

Schlangen.

Fenster • Türen

Tore

Insektenschutz

Rollladensysteme

Komplettservice

10 Fuhse-Magazin 152016

Aluminium

Holz

Kunststoff

Bauelemente Klinke

31311 Uetze-Dollbergen · Tel. 0 51 77 - 92 21 07

www.bauelemente-klinke.de

Die Turnerinnen des VfL Uetze bekamen für ihre Auftritte auf der

Veranstaltungswiese jede Menge Applaus.

Frostschäden

Wir führen aus:

an Außentreppen? Wir sanieren!

• sämtliche

Naturstein

Maurer-

Kunststein

und Betonarbeiten

für Neu-, An- und Umbauten

Wir führen auch aus:

• Bauplanung und

und

Betreuung

-betreuung

• Putzarbeiten • Carports • Pflasterarbeiten

sämtliche Maurer- und Betonarbeiten

• Schäden für Neu-, an An- Außentreppen? und UmbautenWir sanieren!

Betonsanierung Wiesenweg 11 A und • 31311 Pflasterarbeiten

Uetze-Eltze

Tel./Fax Putzarbeiten 0 51 73 - 9 21 Carports 52 • Mobil 0172 - 6 44 68 90

Wiesenweg 11 A 31311 Uetze / Eltze

Tel./Fax (0 51 73) 9 21 52 Mobil (0172) 6 44 68 90


Heike Klomfaß schätzte die Anzahl der famila-Wasserbälle im Mazda MX-5

genau richtig und bekam von Genossenschaftsvorstand Diethart Smolenga

einen Gutschein für ein Wochenende mit dem Sportwagen überreicht. Den

Gutschein sponserte das AutoZentrum Uetze.

Der Aktivitätsstand des Angelsportvereins war richtig gut besucht. An fünf

Wurfstationen übten sich jede Menge Batze-Besucher im Zielangeln.

Am Informationsstand von jucom.it und htp konnten die Besucher

„4 gewinnt“ spielen und dabei nette Preise gewinnen.

Christine Weber und Frank Wenger vom Seniorenheim FIPS kamen mit

ihrem Bus zum Sommerfest, mit dem die Tagespflege-Besucher abgeholt

werden. Wer sich im Wasserspritzen gut anstellte, hatte die Chance auf tolle

Gewinne.

Die SPD-Mitglieder aus Uetze sorgten während des Sommerfestes für kühle

Getränke. Der Erlös aus dem Verkauf soll dem Freibad zu Gute kommen.

Handwerker

Uetze

Renovierungsarbeiten aller Art

Pflasterarbeiten

Trockenbau

Parkett und Laminat

Außenarbeiten

Malerarbeiten

Fliesenarbeiten

PVC Design

Installationen Hausgeräte

Reparaturen Elektroheizungen

Lichttechnik Materialverkauf

SAT-Anlagen Klimaanlagen

Photovoltaik E-Check

Daten- und Netzwerktechnik

Praklastraße 3

31311 Uetze

Tel. 0151-66201280

Fax 05173-9254379

info@handwerker-uetze.de

www.handwerker-uetze.de

Fuhse-Magazin 152016

11


termine Alle Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 03.08.2016

Ausstellung: Anika Botka und

Eduard Rauscher

ab 03.08.2016, 09:00 Uhr

Café zur alten Wassermühle, Uetze

Das Hannah-Lastenrad

09:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen 10:30 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Seniorenkreis 15:00 Uhr

Gemeindehaus Uetze-Katensen

Feierabend-Radtour

18:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Offener NABU-Stammtisch

19:00 Uhr

Gaststätte RIFF, Burgdorf,

Hannoversche Neustadt

Donnerstag, 04.08.2016

Wochenmarkt

08:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Zweiständerhaus geöffnet

15:00 bis 17:30 Uhr

Uetze OT Wackerwinkel

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Treffen Blaues Kreuz

19:00 Uhr

Kirchstraße 8, Uetze

Freitag, 05.08.2016

Einschulung der fünften Klassen

09:15 Uhr

Gymnasium, Uetze

Literaturcafé 15:00 Uhr

Café zur alten Wassermühle,

Uetze

Freitag, 05.08.2016

Herren-Abend der Uetzer

Schützen

19:00 Uhr

Schützenheim, Uetze

Samstag, 06.08.2016

Mitternachtsschwimmen

19:00 Uhr

Freibad Uetze

Sonntag, 07.08.2016

Königsschießen

10:00 Uhr

Schützenheim, Hänigsen

Literaturcafé

15:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Familiensonntag der KKS Horrido

11:00 - 17:00 Uhr

Schießstand, Parkstraße Elze

Montag, 08.08.2016

Offener Babytreff

- Familienspielkreis

15:30 Uhr

Haus am Pappaul, Hänigsen

Sportabzeichen

18:00 Uhr

Stadion TSV Friesen, Hänigsen

Dienstag, 09.08.2016

Materialspende für die

Generationenwerkstatt

15:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Seniorentanzgruppe

15:00 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Mittwoch, 10.08.2016

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Fußballtermine

SV Uetze 08

Sonntag, 07.08.2016

15.00 Uhr/Herren:

SV Uetze 08 I. - TSV Wettmar I.

Sonntag, 14.08.2016

(= Doppelspieltag)

13.00 Uhr/Herren: SV Uetze 08 II.

- TSV Krähenwinkel III.

15.00 Uhr/ Herren:

SV Uetze 08 I. - MTV Ilten I.

Donnerstag, 11.08.2016

Wochenmarkt

08:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Nachmittags-Radtour

14:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Herrenrunde

15:00 Uhr

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Zweiständerhaus geöffnet

15:00 bis 17:30 Uhr

Uetze OT Wackerwinkel

Treffen Blaues Kreuz

19:00 Uhr

Kirchstraße 8, Uetze

Samstag, 13.08.2016

Sommerfest

14:00 Uhr

Pflegewohnstift an der Mühle,

Hänigsen

Sommerversammlung Bergmannsverein

‚Riedel‘ Hänigsen

16:00 Uhr

Kuhlenberg, Hänigsen

Sonntag, 14.08.2016

Flohmarkt

07:00 Uhr

Schützenplatz, Uetze

Königsschießen

10:00 Uhr

Schützenheim, Hänigsen

Literaturcafé

15:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Montag, 15.08.2016

Offener Babytreff

- Familienspielkreis

15:30 Uhr

Haus am Pappaul, Hänigsen

Sportabzeichen 18:00 Uhr

Stadion TSV Friesen, Hänigsen

Dienstag, 16.08.2016

Materialspende für die

Generationenwerkstatt

15:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Seniorentanzgruppe 15:00 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Kindernachmittag 15:30 Uhr

Schützenheim, Altmerdingsen

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Mittwoch, 17.08.2016

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen 10:30 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Königsschießen 15:00 Uhr

Schützenheim, Hänigsen

Bilderbuchkino 16:00 Uhr

Gemeindebücherei, Hänigsen

Feierabend-Radtour

18:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Donnerstag, 18.08.2016

Wochenmarkt 08:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Zweiständerhaus geöffnet

15:00 bis 17:30 Uhr

Uetze OT Wackerwinkel

Treffen Blaues Kreuz

19:00 Uhr

Kirchstraße 8, Uetze

Samstag, 20.08.2016

CDU-Sommerfest 15:00 Uhr

Hof Familie Breuer, Dedenhausen

Schützenfest 16:00 Uhr

Schützenplatz, Hänigsen

Montag, 15.08.2016

Gesprächskreis für Angehörige

von demenzerkrankten/pflegebedürftigen

Menschen

15:00 Uhr

Landhaus am Storchennest, Uetze

Sa. 20.08.2016, ab 15 Uhr

und So. 21.08.2016, ab 11 Uhr

Weinfest unter den

Kastanien & 40 Jahre

Uetzer Ring

Uetze

12 Fuhse-Magazin 152016


termine & familie

Goldene Hochzeit

gefunden | getraut | gebaut | gehofft

geschafft | gekämpft | geliebt | gewachsen

geglückt!

Gerda & Werner Strauß

Wir gratulieren zur Goldenen Hochzeit

12.08.1966 – 12.08.2016

Sonntag, 21.08.2016

Schützenfest

10:00 Uhr

Schützenplatz, Hänigsen

Literaturcafé

15:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Montag, 22.08.2016

Schützenfest

09:00 Uhr

Schützenplatz, Hänigsen

Offener Babytreff

- Familienspielkreis

15:30 Uhr

Haus am Pappaul, Hänigsen

Sportabzeichen

18:00 Uhr

Stadion TSV Friesen, Hänigsen

Dienstag, 23.08.2016

Materialspende für die

Generationenwerkstatt

15:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Eure Kinder und Enkel

Dienstag, 23.08.2016

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Mittwoch, 24.08.2016

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Donnerstag, 25.08.2016

Wochenmarkt

08:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

15:00 Uhr

Rathaus, Uetze

Zweiständerhaus geöffnet

15:00 bis 17:30 Uhr

Uetze OT Wackerwinkel

Bestattungsinstitute

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Wir beraten Sie gerne und kostenlos,

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause.

Tag und Nacht erreichbar

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

FRIEDHELM SEFFER

BESTATTUNGSINSTITUT

Erd-, Feuer-, See- und Friedwaldbestattungen,

auch mit Vorsorgevertrag.

Überführungen, Trauerfeierbegleitung

Erledigung aller Formalitäten

Heinrichstraße 12 · 31311 Uetze

Tel. + Handy 05173-415

0171-3140024

Fax 05173-861

Seniorentanzgruppe

15:00 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Treffen Blaues Kreuz

19:00 Uhr

Kirchstraße 8, Uetze

www.fuhse-magazin.de

Was wird das?

Lecker – Lebendig – Liebevoll – Lustvoll

Frühstück • Mittagtisch • Kaffeeklatsch • Brunch • à la carte • Themen-Büfett

Bis bald zur Eröffnung! Dollberger Straße 12 • 31311 Uetze

Fuhse-Magazin 152016

13


ätsel & impressum

Impressum

Rätsel

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe „Zwiebelfest

spezial“ erscheint am 27.08.2016.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

15. August 2016.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram,

Lars Barnstorf.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 152016

runde

Schneehütte

Auspuffstoff

Anrichtetisch,

Geschirrschrank

Hafenstadt

auf

Korsika

Bank-,

Stahlfach

(engl.)

Art,

Gattung

(Kunst)

biblischer

Stammvater

ein

Balte

Teil des

Buches

luftförmiges

chem.

Element

Lösungswort:

körperlich

optimale

Verfassung

chem.

Zeichen f.

Strontium

Seebad in

Belgien

10

europ.

Strom

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Rohrzange“

Unser Titelbild

Unser Titelbild zeigt: Die Turnerinnen

des VfL Uetze beim Landesturnfest

in Göttingen, die Mädchen

im Alter von 7 bis 9 Jahren zeigten

eine Gymnastik-Kür mit Reifen.

www.fuhse-magazin.de

7

5

1

Begriff aus

Jazz und

Popmusik

Name zweier

Flüsse zum

Rhein

verehrtes

Vorbild

TV- u.

Radiosender

(Abk.)

Strich

Bildloch

der

Kamera

3

Norm,

Richtschnur

8

heißes

Rumgetränk

Frosterscheinung

Baldriangewächs

Unterarmknochen

Feenkönigin,

Gemahlin

Oberons

Laubbaum

handeln

6

Sammlung

altnordischer

Dichtung

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

Nordseeküstenbewohner

2

Zusammenballung;

Undurchdringbarkeit

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

Sie möchten Ihre persönliche Anzeige?

Dann senden Sie uns doch

einfach eine E-Mail an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

11

Ansprache,

Vortrag

Fibel,

Schmuckspange

natürlicher

Brennstoff

Opernsologesang

linker

Nebenfluss

d. Rheins 4

Teil d.

Damengarderobe

Ansammlung

kleiner runder

Steine

Geheimdienst

d.

USA (Abk.)

chem.

Zeichen f.

Kupfer

Schreitvogel,

Sichler

Note

1,0

Unfug,

Unsinn

(ugs.)

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

9


Ev.-luth. Kirchengemeinde Hänigsen-

Obershagen

Mittwoch, 03.08.2016

15.00 Uhr: Seniorennachmittag in

Obershagen; 19.30 Uhr: Posaunenchor

in Hänigsen; 20.00 Uhr:

Frauenkreis in Obershagen

Donnerstag, 04.08.2016

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 07.08.2016

09.15 Uhr: Gottesdienst, P. Lahmann

in Altmerdingsen; 10.30

Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl,

P. Lahmann in Obershagen

Dienstag, 09.08.2016

17.00 Uhr: Konfirmandenunterricht

in Hänigsen; 19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis

in Hänigsen

Mittwoch, 10.08.2016

14.30 Uhr: Seniorennachmittag in

Altmerdingsen; 15.00 Uhr: Frauenkreis

in Hänigsen; 19.30 Uhr:

Posaunenchor in Hänigsen

Donnerstag, 11.08.2016

17.00 Uhr: Konfirmandenunterricht

in Hänigsen; 19.30 Uhr: Gospelchor

in Hänigsen

Sonntag, 14.08.2016 10.00 Uhr:

Kindergottesdienst in der St.

Immobilien

Containerdienste

Petri-Kirche; 19.00 Uhr: Gottesdienst

im Freibad Hänigsen,

P. Lahmann

Dienstag, 16.08.2016

17.00 Uhr: Konfirmandenunterricht

in Hänigsen; 19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis

in Hänigsen

Mittwoch, 17.08.2016

15.00 Uhr: Seniorennachmittag in

Hänigsen; 19.30 Uhr: Posaunenchor

in Hänigsen; 20.00 Uhr: Frauenkreis

in Obershagen

Donnerstag, 18.08.2016

17.00 Uhr: Konfirmandenunterricht

in Hänigsen; 19.30 Uhr: Gospelchor

in Hänigsen

Sonntag, 21.08.2016

10.00 Uhr: Gottesdienst im Festzelt

auf dem Schützenplatz,

P. Lahmann

Dienstag, 23.08.2016

19.30 Uhr:

Bibelgesprächskreis in Hänigsen

Mittwoch, 24.08.2016

19.30 Uhr:

Posaunenchor in Hänigsen

Donnerstag, 25.08.2016

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 28.08.2016

10.00 Uhr: Gottesdienst, P. Lahmann,

anschl. Empfang im Haus der

Begegnung durch die „Kyffhäuser“

Dienstag, 30.08.2016

17.00 Uhr: Konfirmandenunterricht

in Hänigsen;

19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis in

Hänigsen

termine & kleinanzeigen

LEISTEN / PROFILE / ROHRE

Stellenanzeige

PROFEX ist führender Hersteller von technischen

Kunststoffprofilen für verschiedenste Industriezweige.

Zurzeit werden Kunden europaweit mit

über 2.000 Artikeln beliefert.

PROFEX …steht für Flexibilität in allen Bereichen!

Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächst

möglichen Eintrittsdatum einen/eine

Vertriebsmitarbeiter/in im Innendienst

(Vollzeit - 40 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

Kundenakquise,Ausarbeitung und Umsetzung verkaufsfördernder

Maßnahmen, Kundenbetreuung und -beratung / Korrespondenz,

Angebotswesen, Kalkulation, Auftragsabwicklung,Nachka

lkulation, Rechnungsstellung, Versandabwicklung, Dispo. Aktive

Mitwirkung an der permanenten Optimierung der Vertriebsstrukturen

und -abläufen, Pflege Kundenspezifischer Daten und

Unterlagen, Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Engagement,

Eigeninitiative und ein freundliches Wesen. Selbstständige

Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit.

Sicherer Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln

(MS Office, Outlook, Internet)

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Gern auch per Mail an m.aehlig@profex-gruppe.de

PROFEX Kunststoffe GmbH, Personalabteilung

Rudolf-Diesel-Straße 18-20 • 31311 Uetze • www.profex-gruppe.de

Wahlfrühschoppen der

Freien Wähler Katensen

Katensen. Im Kreise der Katenser

Bürger will die Freie Wählergemeinschaft

Katensen (FWK) einen Wahlfrühschoppen

feiern. Am 7. August

ab 10.30 Uhr beginnt das Event unter

Kamps Eichen. An diesem Tag

möchten die FWK mit Bratwurst,

Steaks und diversen Getränken

sowie Livemusik feiern. Hierzu

spielt ab 11.00 Uhr das Blasorchester

Dollbergen auf. Im Anschluss

wird die Newcomerband „Rocking

Peaches“ aus Katensen für Unterhaltung

sorgen. Bei dieser Gelegenheit

stellen die FWK ihre Kandidaten

für Orts- und Gemeinderat vor.

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Kleincontainerdienst

7,00 €

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

10,50 €

Bauschutt-

Annahme

Meinersen

Auf der Schafweide 12

(Gewerbegebiet)

Bauschutt, Holz,

Gartenabfall & vieles mehr

Fr. 8 - 17 Uhr · Sa. 8 -12 Uhr

Peschke Containerdienst GmbH

Container 1,5 bis 36 m 3

Telefon 0 53 73 - 74 84

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

14,00 €

Fuhse-Magazin 152016

15


news & vereine

Hänigsen. Das Hänigser Volks- und

Schützenfest findet in der Zeit vom

20. bis 22. August 2016 auf dem

Festplatz statt.

Der Vorsitzende des Bürgerschützenvereines,

Achim Schacht, und

der Ortsbürgermeister, Norbert

Wer möchte Hänigser Volkskönig werden?

Vanin, laden alle Hänigser Bürgerinnen

und Bürger, die das 18. Lebensjahr

vollendet haben, zum Ausschießen

der Volkskönigsscheibe

ein.

Diese Ehrenscheibe wird nur von

Bürgerinnen und Bürgern, die nicht

Mitglied im Schützenverein sind,

ausgeschossen. Wie in allen Vorjahren

werden auch in diesem Jahr

wieder die Königsscheiben und die

Pokale an den Sonntagen, 7. August

und 14. August, jeweils unter

fachkundiger Aufsicht, in der Zeit

von 10.00 bis 17.00 Uhr, auf den

Schießständen im Schützenheim

ausgeschossen.

Alle Teilnehmer erwartet im Hänigser

Schützenheim eine gemütliche

Atmosphäre und viel Stimmung.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Hänigsen. Die Tagesfahrt der Kyffhäuserkameradschaft

Hänig sen

und Umgebung führte die fast 60

Teilnehmer in diesem Jahr unter anderen

nach Kalkriese im Osnabrücker

Land.

Die Reisegruppe ließ sich im Museum

und Park Kalkriese von sachkundigen

Gästeführerinnen umfassend

über die Geschichte der

Varusschlacht und die archäologischen

Forschungen vor Ort informieren.

Varus war ein römischer

Statthalter, der das Land der Germanengruppen

im Auftrag von Caesar

verwaltete, bis die Germanen

9 n. Chr. unter Ausnutzung der gegebenen

Geländestruktur und einer

guten Militärausbildung das römische

Heer vernichtend schlagen

konnten. Die Römer zogen sich danach

auf die Linie des Rheins zurück

und setzten ihre Eroberung

Richtung Norden nicht weiter fort.

Das heutige Niedersachsenlied berichtet

noch heute in der zweiten

Kyffhäuser informieren sich über die Varusschlacht

Strophe über die damaligen Geschehnisse.

Nachdem die Kyffhäuser

sich anschließend bei einem

sehr reichhaltigen Mittagessen in

Bad Essen gestärkt hatten, stand

auch schon der nächste Punkt der

Reise auf dem Plan. Diese Etappe

führte die Reisegruppe nach

Melle-Oldendorf, wo der ehemalige

Pastor und Mitglied der Kyffhäuser

Ralf Halbrügge und seine Familie

die Gruppe in der aus dem

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

11. Jahrhundert stammenden Marienkirche

erwartete und begrüßte.

Auf beiden Seiten war die Freude

über ein Wiedersehen sehr herzlich.

Die Organisatoren der Reise,

Horst Schaefer und Joachim Gring,

hatten auch noch eine kleine Überraschung.

So verschwiegen sie in

der vorherigen Abstimmung des Termins,

dass der Nachfolger von Pastor

Halbrügge, Pastor Steffen Lahmann,

auch zu der Reisegruppe

gehörte. Nachdem Pastor Halbrügge

die Gruppe über seine Tätigkeiten

in der neuen Gemeinde informiert

und die Kirche besichtigt

wurde, gab es im Gemeindehaus

Kaffee und Kuchen, wobei die Kyffhäuser

den leckeren Kuchen aus

der Heimat mitgebracht hatten.

Nach einem Gruppenbild unter einer

alten Linde neben der Kirche

verabschiedeten sich die Kyffhäuser

und erklärten, mit ihrem Mitglied

Halbrügge natürlich in Kontakt

zu bleiben. So kehrte die Reisegruppe

dann mit vielen neuen Informationen

nach Hänigsen und

Altmerdingsen zurück. Die beiden

Organisatoren sollen die Köpfe

schon wieder zusammengesteckt

haben und sind in der Planung einer

Zweitagesreise im nächsten Jahr.

Die Reisegruppe beim Besuch in

Melle Oldendorf zusammen mit den

Pastoren Halbrügge und Lahmann


Foto: privat

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

Salzwedeler Straße 17, 31311 Uetze

Tel. 0 51 73/92 26 06

Mobil 0171/2 75 92 73

Fax 0 51 73/92 26 07

E-Mail: Broel-Haustechnik@tele2.de

Meisterbetrieb

Energieberatung bei Umbau, Sanierung und Neubau

Exclusive Komplett-Bäder-Erstellung (Planung) mit mit

Energieverbrauch senken...

Fliesenleger, Elektriker, Tischler, Innenausbauer etc.

Umwelt schonen...

Fördermittel erhalten...

(Bafa, KFW, pro pro Klima)

BAD & HEIZUNG

KOMPETENT • ZUVERLÄSSIG • FAIR

Barrierefreie und behindertengerechte Bäder

Fullservice in der Haustechnik für

für das Ein- und

Fullservice Fertighäuserin der Haustechnik für Fertighäuser

Zweifamilienhaus

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

Autorisierter

Partnervertrieb

16 Fuhse-Magazin 152016

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine