WELLNESS Magazin Special - Herbst 2016

wellma

WELLNESS MAGAZIN

WELLNESSHerbst 2016

Ihr Traumurlaub:

Special

Genuss-Partner,

Top-Hotels & Herbst-

Packages

ERLEBEN & SPÜREN

✗ AUS DEM SPA:

Panoramablicke auf Seen und Gipfel

genießen

✗ WEITWANDERN IM TREND:

Alpe Adria – Etappensiege feiern!

✗ KÄRNTNER GENUSSKÜCHE:

Von der Almjause zur Haubenküche

+ die schönsten und traditionellsten

Kulinarikevents

Lfd. Nr. 315 / 2016, Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt, RM GZ14A040134K, 2344 Maria Enzersdorf

Kärntens

goldener Herbst

Seen & Berge in bunter Farbenpracht.

Über perfekte Tage am Wasser!

sanus per

aquam

»wörtlich«:

Nichts ist so

gesund wie

(See)Wasser!


SCHNELLER

INS NEUE

ZUHAUSE.

MIT EINER RIESIGEN AUSWAHL AN IMMOBILIEN.


Editorial

Wellness-Herbst

in Kärnten!

UnSErE toP 3

Britt Grausam

Herausgeberin

Schöpfen wir aus dem Vollen! Genießen wir einen sonnigen

und warmen Ausklang des Sommers, glückliche

Tage, Energie spendend, eins mit der elementaren Kraft der

Bergwelt … Der Herbst ist eine besonders reiche Zeit, die

heimische Variante des „Indian Summer“, jene trockene und

warme Periode im Herbst, wie wir sie von den USA und Kanada

kennen, eröffnet wahrlich wunderbare Ausblicke auf das

Land mit seinen Seen, die dann in der Alpensonne erstrahlen.

Fotos: Cover: © Österreich Werbung, Fotograf: Wolfgang Zajc; Pyramidenkogel Kärnten Werbung, Fotograf:

Tine Steinthaler; Jause Millstätter See Höhensteig Kärnten Werbung, Fotograf: Rauschendorfer

Mag. Elisabeth

Stadlbauer

Chefredakteurin

Goldener Herbst im Süden! Geprägt ist er von extrem

blauem Himmel, milder Witterung, einer besonders intensiven

Blattverfärbung in den Laub- und Mischwäldern rund um die

berühmten Seen. „Altweibersommer“ wird der Pracht auch

rein sprachlich wenig gerecht. Goldfarbene Herbsttage ermuntern

zu Sport im See und am Berg. Es ist eine Wohltat, am Ufer

entlang zu radeln oder eine Etappe des Alpe-Adria Trails zu

bezwingen – stets mit Seeblick und Wasserkontakt!

Wir feiern die Ernte, genießen die reichen Gaben der

Natur, bewegen uns von Genussstation zu Genussstation und

wohnen bei ausgezeichneten Gastgebern. Diese haben die

hohe Schule der »Seen Wellness« perfektioniert und bieten in

ihren großzügigen Spas visionäre Wohlfühlkonzepte. Haubengekrönte

Kulinarik und feine Hüttenkultur liegen reichlich an

den herbstlichen Genussrouten. Wenn Sie zudem erleben wollen,

was »sanus per aquam«, gesund durch Wasser, wirklich

bedeutet, dann tauchen Sie ein! Werden Sie rundum glücklich

am Wasser! Das frische Element ist pures Leben und beschert

Momente liebevoller Begegnungen mit sich selbst.

Die besten Angebote der Wellness Profis aus Kärnten

finden Sie auf den nächsten Seiten. Wir wünschen Ihnen viel

Genuss beim Schmökern! Vergolden auch Sie Ihren Herbst!

Britt Grausam & Elisabeth Stadlbauer

ImprESSum Medieninhaber: COCO Content Communication GmbH Tel: 02236/389180,

www.wellness-magazin.at, office@wellness-magazin.at. Die Zeitschrift und alle darin

enthaltenen Beiträge sowie Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

1

2

3

1. Aufatmen am Millstätter See

2. Pyramidenkogel mit Wörthersee-Blick

3. Jause am Millstätter See Höhensteig

Septembermorgen

im nebel ruhet noch die Welt,

noch träumen Wald und Wiesen;

bald siehst du, wenn der Schleier fällt,

den blauen Himmel unverstellt,

herbstkräftig die gedämpfte Welt

in warmem Golde fließen.

Eduard Mörike, 1827


Wellness Herbst in Kärnten

Den Herbst

vergolden

Kärntens

KulinariscHe Feste

Außergewöhnlich köstlich und vielfältig

Drei Länder, eine Küche – die kulinarische

Vielfalt des Alpen-Adria Raums hat auch in der

Kärntner Küche Wurzeln geschlagen. Frisch,

saisonal, bodenständig und abwechslungsreich.

Am schönsten zu genießen bei einem

kulinarische Fest. Lassen Sie sich zu einem

kulinarischen Streifzug verführen …

✱ September und Oktober - Tafeln am Millstätter

See. An den schönsten Plätzen rund um den

See laden festliche Tafeln zu kulinarischen

und kulturellen Köstlichkeiten.

✱ Unser Geheimtipp: 9.10. Erntedank-Fest der

Millstätter See Fischer

Weitere Highlights im Lande:

2.-5.9. Lesachtaler Dorf- und Brotfest. Von der UNESCO

zum Weltkulturerbe erhoben, wird hier die alte

Tradition weitergelebt.

9.-10.9. 20. Alpen Adria Biofest Klagenfurt. Österreichs

größter Biobauernmarkt am Neuen Platz.

18.9. Nockalmstraßenfest. Essen, Trinken und Musik

auf der Alm. Und: Reindlingfest in Gnesau. Die herrliche

Kärntner Mehlspeise wird ausgiebig gefeiert.

26.9.-5.10. St. Veiter Wiesenmarkt. Eines der ältesten

Brauchtumsfeste. Das Wiesenbier unbedingt

probieren.

16.9. Vom Kornacker zum Lesachtaler Brotmehl.

Die Mühlen klappern wieder in Maria Luggau

19.9. Die Fülle des Lebens – Kärntner Nudl-Workshop

St. Daniel

1. u. 22.10. Richtig Schwein gehabt – Gailtaler Speckproduktion,

Hermagor

9.10. Maronifest in Lieserbrücke. Kärntner Törggelen ist

angesagt.

17.-18.10. Hadnherbstfest

in Neuhaus. Hadn

(Buchweizen) wird

gefeiert.

in Kärnten jetzt »südliche Wellness« zu

genießen, das ist so ziemlich die beste idee

und viel zu prickelnd um »altweibersommer«

zu heißen.

W

ie herrlich mild ist

doch das Klima auf

der Südseite der Alpen! Es zieht

uns aktive Naturliebhaber besonders

im Herbst an. Die besten

Wellness Hotels verwöhnen mit

besonderen Packages, die Natur

mit der pittoresken Szenerie aus

Bergen und Seen fesselt bis weit in

den Oktober hinein mit Aktivitäten.

Auch jene, die sich dem „süßen

Nichtstun“ widmen, kommen gerne

ins südlichste Bundesland – zu

Wellness in Vollendung.

Es tut so gut, Energie für die

Wintermonate tanken. Die natürlichen

Gegebenheiten in Kombination

mit einem Aufenthalt in einem der

Vorzeige-Wellnesshotels bezeichnet

man treffend mit „südliche Wellness“.

Dazu gehören Wohlfühloasen

zum Entspannen und Regenerieren

und regionale Köstlichkeiten der

Kärntner Alpen-Adria-Küche. Jedes

der besagten Hotels

steht für etwas

Besonderes.

Kleine feine

Unterschiede

machen sie unverwechselbar. Begleiten

Sie uns daher auf unserem Streifzug

durch unser südlichstes Bundesland,

von See zu See, die wie

Perlen an einer Schnur in der Herbstsonne

glänzen…

www.wellness.kaernten.at

Starten wir mit dem „Juwel

Kärntens“, wie der Millstätter See

auch genannt wird. Auf 588 m Seehöhe

gelegen, ist sein Wasser so

kristallklar und rein, dass man es

trinken kann. Die privilegierte Lage

der Region, mit den Hauptorten Seeboden,

Millstatt und Döbriach, lockt

jetzt vor allem sportlich Aktive und

Genussurlauber an. Zur Kräftigung

genießen sie Kärntner Kasnocken

oder eine fangfrische Seeforelle,

vom Hüttenwirt wie vom Haubenkoch.

Die mondäne Vergangenheit,

auf die manche Gegenden am Millstätter

See zurückblicken, die mystische

Natur sowie das bodenständige

Brauchtum, das in der Region

gepflegt wird, ergeben einen reizvollen

Kontrast. Kulturinteressierte

gehen in Millstatt den Villenweg zurück

in die Gründerzeit. Wer weiter

Fotos: © Alpe Adria Trail - Seeboden am Millstätter See, Alpe Adira Trail Gerlitzen, Herbst in Pörtschch: © Kärnten Werbung, alle Bilder Fotograf: Franz Gerdl; Hersteller

04 n Wellness Magazin special 08/16


Auf der Gerlitzen

mit Blick über den

Ossiacher See und

Wörthersee

nach Schätzen schürfen möchte, sucht

im „Granatium“ in Radenthein selbst

nach Granaten. Absolutes Highlight ist

es, wenn man mit Helm, Schutzbrille

und Werkzeug eigenhändig die rubinroten

Steine aus der Wand klopfen kann.

Volle Farbenpracht, atemberaubende

Fernsicht und milde Luft.

„Rings um den See buntes Herbstlaub.

Die wärmenden Sonnenstrahlen ermöglichen

sogar noch Sonnenbäder am

Saunahaus direkt am See“. Das berichtet

uns ein Gast aus Seeboden … Durch die

im Sommer gespeicherte Wärme behält

das Wasser bis spät in den Herbst eine

angenehme Temperatur, das besonders

nach einem Saunagang zum Baden einlädt.

Das und vieles mehr trägt dazu

bei, so richtig Lust auf Seenwellness in

Kärnten zu bekommen, jene besondere

Art eines Wellnessurlaubs mit bewiesenen

positiven Auswirkungen auf das Befinden

und den Körper. Finden Sie auf

den folgenden Seiten die Spezialisten

für Ihren goldenen Herbst in Kärnten …

Alpe Adria Trail

– Seeboden am

Millstätter See

Wellness Magazin special 08/16 n 05


Wellness Herbst in Kärnten

ROmantiK HOtEL sEEfiscHER****s

»zur schönsten zeit am schönsten Ort«

Eine kleine finnische Sauna auf Pfählen,

die Seesauna, ist einzigartig! Von ihr hat man

einen tollen Blick auf die Bergkulisse rund

um den See. Gäste können sich nach dem

Saunagang direkt im See abkühlen.

✱ Die einzigartige Lage mit Blick über den

gesamten See, die ruhige Lage mit Blick

auf das unverbaute Südufer sowie die

Großzügigkeit der Anlage gehören zu den

besonderen Wohlfühlfaktoren.

✱ Märchenhaft präsentiert sich der Seefischer

Turm. Er wurde dem typischen

„Seevillen-Stil der Jahrhundertwende“

nachempfunden und verfügt über sechs

großzügige Turmsuiten mit herrlichem

Seeblick über den kleinen Hafen. Ausgestattet

mit Eichenholzboden, weiß-lasierten

Möbeln und Antiquitäten.

✱ Im SPA des familiengeführten Hotels

befindet sich ein beheizter Pool mit Verbindung

zum Outdoorpool direkt am See, eine

Saunalandschaft mit der neuen Bio-Granatsauna,

Kräuterdampfbad, Tepidarium,

Solegrotte und Whirlpool. Wohltuende

Massagen und Schönheitsbehandlungen

mit hochwertigen Kosmetiklinien und

regionalen Pflegeprodukten.

✱ Im Restaurant werden Gäste von

Küchenchef Christian Gölles mit Hauben

gekrönten Gerichten verwöhnt. Unter

Verwendung von heimischen Produkten

wird die Seefischer Küche mit 1 Haube,

2 Sternen im À la Carte sowie 2 Gabeln im

Falstaff ausgezeichnet.

Wellness-Special im Herbst. Buchbar von

3. Oktober bis 1. November 2016. Angebot

speziell für Sie: "Nimm' 4 - zahl' 3" und "Nimm'

7 - zahl' 6", ab 453 e p.P. (für 4 Nächte)

✘ 4 oder 7 Übernachtungen mit

Gourmet-HP und den umfangreichen

Seefischer Inklusivleistungen

✘ 1 Flasche Prosecco, frische Erdbeeren

und frische Blumen zur Begrüßung im

Zimmer

✘ 1 Speik-Massage und 1 entgiftende

Rückenmodelage

✘ 1 Gourmetmenü mit Weinbegleitung und

1 Picknickkorb

Kontakt: Romantik Hotel Seefischer,

9873 Döbriach, Tel. +43 4246 77120,

hotel@seefischer.at, www.seefischer.at

KOLLERs HOtEL****s

seeboden zu jeder Jahreszeit! Mit beheiztem seebad & relax-schiff!

In KOLLERs Hotel lässt sich Seenwellness

pur genießen. Umrahmt vom bestechenden

Bergpanorama und bunt verfärbten

Wäldern, ist das Haus am See eine ganz

besondere Quelle der Erholung. Radfahren

und Wandern in den Nockbergen erfüllt

sportliche Gemüter, während der private

Badestrand, das ganzjährig beheizte

Seebad und die SPA-Landschaft zu erholsamen

Momenten laden. Sogar aus der

Sauna genießt man den Blick auf den See,

vom Ruheraum einen Panoramablick auf

die umliegende Bergwelt. Im beheizten

130 m² Seebad wird auch im Winter

gebadet. Die Wassertemperatur wird dafür

ganzjährig auf 28 Grad erwärmt.

Besonderes Highlight: Das Relax-Schiff

MS KOLLERs Swan liegt im Hafen des Hotels

vor Anker – einst als Linienschiff für die

Millstätter See Schiffsfahrt unterwegs, ließ

der Hotelier das Boot zu einer stylischen

Wohlfühloase umbauen. Ob auf dem Sonnendeck

mit Sitzkissen oder in den beiden Salons

entspannen Gäste im Rhythmus des Wellenschlags.

Wenn die schicke MS KOLLERs

Swan mit Gästen über den See cruist, nimmt

Hausherr Hubert Koller das Steuerrad selbst

in die Hand. Vom Saunahaus mit Panoramablick

zum See sind es nur wenige Schritte bis

zum beheizten Seebad und zum Relax-Schiff.

Gibt es eine schönere Vorstellung, als sich

nach einem schweißtreibenden Saunagang

im Seebad zu entspannen?

Herbstspecial: 3 Tage KOLLERs Seen-

Wellness-Herbst gibt´s bereits ab 380 e

(inklusive 100 e für Beauty- und Massagebehandlungen).

Kontakt: KOLLERs Hotel, 9871 Seeboden,

Tel. +43 (0)4762/82000, info@kollers.at,

www.kollers.at

Fotos: © Hersteller

06 n Wellness Magazin special 08/16


Das mOERiscH****s

Die beletage am Millstätter see

Die Beletage, das „schöne Geschoss“,

war der bevorzugte Platz eines französischen

adligen Wohnhauses. Ein Sonnenplateau

in Seeboden oberhalb des Millstätter

Sees verdient diese Bezeichnung wie

kein anderes: ein kleines, feines Refugium

mit atemberaubendem Panorama, in absoluter

Ruhelage. Lichtdurchflutete Räume,

heimische Eleganz im Landhaus Stil,

eingebettet in die Landschaft des Alpe-

Adria-Raums, direkt am Golfplatz gelegen,

erzeugen mediterrane Leichtigkeit.

Besondere Highlights: Der Spabereich mit

viel Glas und edlem Holz, 18 Meter Edelstahl

Pool, Außenwhirlpool 32 C°. Beauty-

& Wellnesskompetenz beweist man mit

Ayurveda, zertifizierter Biokosmetik und

Massagen. Top: Golf deluxe direkt am 18

Loch Golfplatz verbunden mit Köstlichkeiten

aus der Hauben Gourmetküche. Helle

Gaststuben, eine elegante Veranda, ein

Teichpavillon und ein Gastgarten laden

ein. Die Küche wurde 2016 wieder mit 2

Hauben von Gault Millau ausgezeichnet!

Herbstspecial: Herbstliche Wellness:

5 Nächte mit ¾ Gourmet-Verwöhnpension

und 1 Galadinner, geführte Almwanderung

mit Speckjause und Buchtenwanderung

mit Ruderbooten, E-Bikes und Mountainbikes

nach Verfügbarkeit, 1 Entspannungsmassage,

1 Aktivprogramm mit Bewegungscoach

im DZ „Exclusive“ 500 e.

Kontakt: DAS MOERISCH ****S,

9871 Seeboden, Millstätter See, Tel.

+43(0)4762 / 81720, info@moerisch.at,

www.moerisch.at

mOuntain REsORt fEuERbERg****

»spirit & spa« – Kärntens badewelt am berg sorgt für Hochgefühle – auf 4.000 Wellness-Quadratmetern

Die einzigartige Lage auf 1.765 Meter

auf einem Sonnenplateau unter dem

Gipfel der Gerlitzen, die offene wie

wohlige Atmosphäre im ganzen Haus,

beseelte Mitarbeiter, das Augenmerk auf

Kunst, Musik und Philosophie durch die

Gastgeber – all das macht die Feuerberg

„Spirit & Spa“-Atmosphäre spür- und

erlebbar. Das Panorama über die Seen,

eine der schönsten Spa-Anlagen

Österreichs inklusive Almsee, bedeuten

Inspiration pur.

Besondere Highlights: Kürzlich

Eröffnung des neuen „Kristallbads“, ein

exklusives Panorama-Badehaus mit

25-Meter-Infinity-Pool und Konzertsauna

mit 8-Meter-Fensterfront und Blick

über Kärnten. FKK Panorama-Heißpool

am Dach, zwei weitere Wasserwelten,

drei neue Ruheoasen.

Ein kulinarischer Höhepunkt im Herbst:

das Feuerberg GOURMET-Festival von

06.11. – 18.11.2016. Preisgekrönte Köche

aus dem Alpe Adria-Raum und viele

kleine, feine Genussproduzenten

zaubern mit Feuerberg-Küchenchef

Danijel Radic und seinem Team geschmackliche

Höhenflüge. Das wird ein

Fest!

Feuerberg Fakten: 56 Chalet-Appartements

im Almhüttendorf, 62 Studios und

Suiten im Haupthaus, 11 verschiedene

Saunawelten, Terrassengärten, Wellness-Zentrum

mit Massage & Beauty;

147 km Höhenwander- und Panoramawege

vor den Toren des Resorts.

Herbstspecial Package "Feuerberg

HerbstGlück" 4 Tage/3 Nächte ab 466 e

p.P. (Chalet-Suite), gültig: 11.09. –

20.11.2016, mit Feuerberg Kulinarik,

Flasche prickelnder Mailly Champanger

(0,75), Bade- & Wohlfühlwelt. Wellness-

Gutschein 30 e (pro Vollzahler)

Kontakt: Mountain Resort Feuerberg,

9551 Bodensdorf, Tel. +43 (0) 4248 2880,

kontakt@hotel-feuerberg.at,

www.hotel-feuerberg.at

Wellness Magazin special 08/16 n 07


Wellness Herbst in Kärnten

Warum in die Ferne schweifen … wenn es den

Wörthersee gibt! Urlaub daheim liegt voll im Trend. Überfüllte

Strände, bei denen man sich seinen Platz hart erkämpfen

muss und wo Entspannung zu einem Fremdwort mutiert

ist, sind nicht mehr zeitgemäß. Es lohnt sich ein Urlaub

am etwas anderen „Meer“ im Drei-Ländereck Österreich

– Italien – Slowenien, eingebettet in die Berge, bei mediterranem

Klima und südlich-heiterer Atmosphäre. Und ganz

entspannt bei gut 28° C Wassertemperatur abtauchen …

Insel bei

Pörtschach am

Wörthersee

Thrill und Erholung – Kriterien, die sich am Wörthersee

nicht ausschließen. Langweilig wird es im und am See

nicht. Wer nicht gerne nass wird, kann die frische Seeluft

auch bei einer Fahrt mit einem Schiff der Wörthersee-

Schiffsflotte genießen, wie zum Bleispiel der „Lorelei“, einem

nostalgischen Motorschiff von 1924 ... Der Wörthersee

wäre auch nicht der Wörthersee ohne seine zahlreichen

legendären Beach-Clubs, die natürlich alle direkten Zugang

zum Wasser bieten. Bei einem Sundowner genüsslich chillen

und den glutroten Feuerball langsam im See versinken

sehen – schöner geht’s nicht!

HOtEL baLancE PöRtscHacH****s

Das Wellness-Highlight am Wörthersee

Nach den großzügigen Umbauarbeiten

überrascht das neue Balance****Superior

seine Gäste mit einem exklusiven SPA-

Bereich. Ein topmoderner, 23 m langer

Indoor/Outdoor Infinitypool, 7 verschiedene

Saunen, Gartensauna mit Showaufgüssen,

4 unterschiedliche Ruheräume

gestaltet nach den 4 Elementen, Alpin- und

Relax-Privatspas, ein lichtdurchflutete-

Fitnessraum, Yoga- und Gymnastikraum,

1000 m² Liegewiese mit Seeblick lassen

keine Wünsche offen. Der SPA-Bereich

besticht durch ein elegantes wie modernes

Ambiente. Bei den Therapeuten sind

Gäste sowohl im Massage- als auch im

Beautybereich in den besten Händen.

Besonderes Highlight: Das Hotel wurde

nach den Grundlagen der 4-Elementelehre

der TEM (traditionellen Europäischen

Medizin) FEUER, WASSER, ERDE und LUFT

errichtet. So vereint es Sport, Ernährung,

Wellness- und Beautyanwendungen und

den südlichen Lebensstil in Harmonie. Kulinarisch

verwöhnt die mehrfach preisgekrönte

Küche. Den „Geschmack der Kindheit“

erleben Gäste in der nostalgischen

Kaffeetafel und im Balance Kitchenclub.

Hier hat man auch die Möglichkeit, mit den

Haubenköchen die österreichisch-mediterranen

Gerichte selbst zuzubereiten.

Herbstspecial: Auszeittage im Hotel Balance.

Der Kraftplatz, auf dem es errichtet wurde,

bietet den idealen Rahmen für die Erholung,

im DZ mit Balkon, Begrüßungsdrink,

Vital-Frühstücksbuffet, Mittagssnack,

5 gängiges Gourmet-Menü am Abend,

2000m² BALANCE-SPA mit Frucht-, Saft-,

Cerealiencorner, 3 ÜN ab 270 e,

4 ÜN ab 340 e, 7 ÜN ab 595 e

Kontakt: Hotel Balance Pörtschach,

Winklerner Str. 68, 9210 Pörtschach, Tel.

+43 (0) 4272 2479, office@balancehotel.at,

www.balancehotel.at

Fotos: © Pörtschach: Kärnten Werbung, Franz Gerdl, Hersteller

08 n Wellness Magazin special 08/16


WERzER´s ****s HOtEL REsORt PöRtscHacH

Herrliche aussichten direkt am Wörthersee

Badehäuser waren schon

im Mittelalter ein beliebter

gesellschaftlicher Treffpunkt,

ein Ort zur Erholung von

Geist und Körper. Eine

Steigerung dieser Idee ist ein

Badehaus direkt am Wasser,

um den See ganzjährig

erleben zu können. Sie sitzen

bei bester Aussicht im

Werzer´s Badehaus, der

Blick schweift vorbei am

Pool im See. Das denkmalgeschützte

und 2013 geschmackvoll

restaurierte

Werzer´s Badehaus (anno 1895) bietet eine

einzigartige Symbiose aus Restaurant und

Wellness und ist die TOP Location für

Feierlichkeiten und Tageswellness-Genuss

am Wörthersee. Der Tag hält nur Gutes für

Sie bereit. Ob eine ausgleichende Massage

im Panorama-Spa oder sportliche Aktivitäten

zwischen Berg und See – Lebensgefühl pur.

Abgerundet durch lukullische Gaumenfreuden

auf der Seerestaurant-Terrasse bei

atemberaubenden Sonnenuntergängen über

dem Wörthersee!

Besondere Highlights mit dem Werzer's

Herbst-Special erleben: ÜN im DZ mit

Balkon, vitales Frühstücksbuffet, 4-gängiges

Gourmet-Wahlmenü am Abend im

Seerestaurant, 2.000 m²

großes Panorama-Spa mit

Saunalandschaft (teilweise

mit direktem Seezugang),

verschiedenen Ruheräumen,

beheiztem In- und

Outdoorpool im See,

Fitness- & Gymnastikraum,

Solarium, Friseursalon,

Beauty- und Massagecenter

sowie Ärztekompetenzzentrum.

2 Restaurants mit

Seeblick, großzügige

Gartenanlage mit flachem

Ufer zum See, hoteleigene

Squash- und Tennishalle. Umfangreiche

Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der

nahen Umgebung, ab e 105,-

(1.10.-22.12.2016)

Kontakt: Werzer´s Hotel Resort Pörtschach,

A-9210 Pörtschach am Wörthersee,

+43 (0) 4272 / 2231-0, resort@werzers.at

www.resort.werzers.at

famiLiEn- & sPORtREsORt »bREnnsEEHOf« ****s

Wellnessurlaub mit den Kindern im Herbst? Das gibt es! in Feld am see!

Mit Sicherheit ein Erlebnis für alle in der

Familie. Erstklassige Wellness im Hotel

direkt am See, gepaart mit den vielen

Sportmöglichkeiten in den Nockbergen.

Das milde Klima macht es bis weit in den

Herbst möglich. Die erstklassige Kinderbetreuung

im Brennseehof gibt auch den

Eltern genügend Zeit für einander und

für den Klassiker: mit dem Bike die Berge

erkunden oder nach einem Tennismatch

beim Seenwellness im Hotel entspannen.

Motto: Nochmals Energie für den Winter

tanken. Ideal auch für Ruhe suchende

Paare oder Sport- und Wellness-Fans.

Besonderes Highlight: SEEWELLNESS

mit 7-fachem Wasserspaß und 8-fachem

Saunavergnügen. Beheizte Pools in- und

outdoor mit Wasserrutsche und Naturbadesee.

Großes Sauna-Angebot direkt am

See (Birken-Lehmsauna, Kräuter-Dampfbad

u.v.m.) Panorama-Liegeraum mit Kaminecke,

Strandcafe. Kompetente Massageund

Beautyabteilung für Jung & Alt.

Im Sportolymp: Ein Paradies für Sportliche

Familien. Mehr als 10 Sportarten können

Erwachsene und Kinder bei der staatl.

Geprüften Sportschule W. Krainer erlernen

oder ausüben. Als Bestes Sporthotel vom

Land Kärnten ausgezeichnet. Angrenzende

Tennisanlage mit 9 Sandplätzen, Tennis-,

Segel-, Surf- und Bikeschule direkt beim

Hotel, Laufparcours,1.000 km Bikewege mit

Tourenkarte, Golfgründerbetrieb, Fischen

in 2 Seen. Kostenlose Benützung der

Tennis-Anlage,Fahrräder, 5 x Gymnastik

wöchentlich, geführte Wanderungen, Sport-

Schnupperstunden. Mindestens 60 Std.

Kinderbetreuung

in

verschiedenen

Altersgruppen,

Mitgliedsbetrieb

der

Kinderhotels

Europa,

Bike-Holidays

und

Tennishotels

Austria.

Alpen-Adria-Kulinarik im Rahmen der Verwöhnpension

mit reichhaltigem Frühstück,

Mittagsimbiss und 5-gängigem Wahlmenü

am Abend, ganztägig Obst und Saftbar.

Herbstspecial ab 12. 9. bei 1 Woche

Aufenthalt Sportkurse zum ½ Preis. All-In

Sport- & Genußwoche mit vielen Extras im

Zweibettzimmer "Seeadler" ab 574 e

Kontakt: Familien- & Sportresort

„Brennseehof“, A-9544 Feld am See,

Tel. +43 (o) 4246 2495, hotel@brennseehof.

com, www.brennseehof.com

Wellness Magazin special 08/16 n 09


schWiMMen iM see

Schwimm' dich

gesund!

Bewegung

im nassen element bringt

großen nutzen für den gesamten

Organismus. Die erste Wahl in

sachen schwimmsport:

Kärntner seen Wellness.

S

chwimmen wird als eine der

gesündesten Sportarten angepriesen:

Richtig ausgeführt, lässt es

die Kalorien purzeln, es werden Muskeln

aufgebaut, und wir fühlen uns

dabei sogar federleicht. Besonders

gesundheitsfördernde Eigenschaften

werden dem „nassen Sport“ in heimischem

Seewasser zugesprochen. Was

spricht alles dafür? Die Basics:

✱ Schwimmen stärkt das Herz. Die

Forschungseinrichtung Havard Medical

School erklärt Schwimmen sogar

zur besten Sportart, um das Herz

zu stärken. Im Wasser pumpt unser

wichtigstes Organ mehr Blut in den

Kreislauf als bei anderen Sportarten.

Dadurch werden nicht nur die

Herzmuskeln und Blutgefäße gekräftigt,

– der gesamte Organismus

wird besser mit Sauerstoff versorgt.

Durch die Beschaffenheit des ruhigen

(See)Wassers steigt unser Puls

beim Schwimmen langsamer, was

unser Herz schont.

WellneSS-

Quelle See

Großer Nutzen auch lange

nach dem Urlaub

✱ Seen Wellness bringt ihren

Körperrhythmus wieder ins

Gleichgewicht

✱ Verbesserte Schlafqualität

✱ Verringerung der Herzfrequenz

✱ Nachhaltige Erholungs-Wirkung

Fotos: © Schwimmen im Wörthersee Kärnten Werbung, Fotograf: Steinthaler

10 n Wellness Magazin special 08/16


✱ Muskelaufbau im ganzen Körper!

Es werden bei richtiger Schwimmhaltung,

die der Schwimmcoach am

besten kontrolliert, besonders die

Rückenmuskulatur, die Schultern und

der Brustbereich trainiert. Die Beine

werden als antreibende Kraft durch

den Wasserwiderstand gefestigt.

✱ Schwimmen schont die Gelenke.

Sportler nutzen bekanntermaßen

Schwimmtrainings ganz gezielt, um

sich von Sportunfällen zu erholen.

✱ „Federleicht“ das Gewicht regulieren.

In einer Stunde Brustschwimmen

werden 530 kcal verbrannt,

beim Kraulen sogar 900 kcal.

✱ Schwimmen stärkt die Atmung

und fördert die Ausdauer. Durch

die gleichmäßige Bewegung im Wasser

entwickeln wir eine gesunde

Atemtechnik. Der Körper wird belastbarer.

✱ Die Abwehrkräfte werden gestärkt.

Die Temperaturunterschiede

im Wasser wirken sich positiv auf

das Immunsystem aus. Damit reduzieren

wir, wie bei Saunagängen, die

Erkältungsanfälligkeit.

✱ Schwimmen macht klug! Studien

zeigen: Bei regelmäßigem Schwimmen

werden die kognitiven Fähigkeiten

verbessert, Funktionen des

zentralen Nervensystems und die

Blutdruckwerte der Probanden waren

deutlich "jünger" als das tatsächliche

biologische Alter – im Schnitt um 20

Jahre.

✱ Last but not least macht Schwimmen

glücklich! Es werden die

Hormone Endorphin und Serotonin

ausgeschüttet. Dadurch baut unser

Körper Stress ab und wir fühlen uns

glücklicher. Eine zauberhafte Seenund

Bergwelt mit ihren satten Farben,

wie wir sie in Kärnten vorfinden, verstärkt

diesen Effekt naturgemäß.

WuSSten Sie daSS …

✱ ... besonders gute Effekte beim

Rückenschwimmen zu erzielen

sind. Der Körper befindet sich dabei

in seiner natürlichsten Lage:

Die Wirbelsäule ist gerade, die

Nackenmuskulatur entspannt.

✱ ... bei exakt 26 Grad Celsius

Wassertemperatur der Wärmeaustausch

von Körper und

Wasser im Gleichgewicht ist.

Über 27 Grad Celsius benötigt

der Körper zusätzliche Energie in

Form von Kalorien. Das reduziert

die Fettpolster.

✱ ... dass man im See effizienter

schwimmt als im Meer. Hier

spielt das Salz eine wichtige

Rolle. Es macht das Meerwasser

dichter als Süßwasser. Auf

dichterem Wasser kann ein

schwimmender Körper besser

getragen weden. Daher kann

man sich im Meer besser auf der

Wasseroberfläche treiben lassen

als in einem Badesee.

✱ Man bedenke jedoch: Die Knochen

werden beim Schwimmen

nicht explizit gefordert. Daher sollte

man Schwimmen nicht als einzige

Sportart betreiben. Zusätzliches

Wandern, Walken, Laufen, Radfahren

stärkt unsere Knochen. Lassen

Sie sich von den Sportcoaches Ihres

Hotels oder Resorts dabei begleiten!

Und warum Seewasser? Im Gegensatz

zum „dichteren“ Meerwasser,

das zudem starken Wellengang

aufweist, schwimmen wir im „stillen"

Seewasser ruhiger und effizienter.

Süßwasser trägt uns nicht so gut

wie Meerwasser, wir müssen gezielt

starke Tempi machen, um voran zu

kommen. Und auch im Vergleich zum

Pool siegt der See: Wasser in Frei- und

Hallenbädern wird meist mit Chlor behandelt.

Dies ist nicht optimal für Haut

und Schleimhäute. Daher duschen wir

ausgiebig nach dem Schwimmen im

Chlorwasser oder nützen eben jede

Möglichkeit, in natürlichen Wässern zu

schwimmen. Wenn diese, wie in unserem

südlichen Bundesland Trinkwasserqualiät

haben, lautet das klare Fazit:

Die erste Wahl in Sachen Schwimmsport:

Kärntner SEEN WELLNESS! Mit

1.270 Seen – darunter die wärmsten

Badeseen der Alpen –, dazu kommen

8.000 Flusskilometer, 60 Heilquellen

und 43 Gletscher – ist Kärnten eines

der wasserreichsten Länder Europas.

Zudem gibt es konstant „Sehr gut“ für

die Güte des Seewassers.

Bestnoten für Wasserqualität.

in den Vorjahren überprüfte das Land

Kärnten sowie das Institut für Seenforschung

die Wasserqualität von insgesamt

42 Kärntner Seen. Am Wörthersee,

Millstätter See, Ossiacher See,

Weißensee, Klopeiner See, Faaker See

und Keutschacher See - den sieben großen

und tieferen Seen Kärntens - sowie

am Afritzer See, Feldsee, Goggausee,

Längsee, Pressegger See, Rauschelesee,

Flatschacher See und Vassacher

See wurden je viermal Gütekontrollen

durchgeführt. 33 der 42 getesteten

Seen erhielten im Kärntner Seenbericht

die Note „Sehr Gut“, weitere acht

Seen die Note „Gut“, weil sie leicht

erhöhte Nährstoffgehalte hatten. Besonders

die großen Seen wie der Weißensee,

Millstätter See, Klopeiner See,

Keutschacher See, Faaker See und

Turracher See zeichnen sich laut Seenbericht

durch eine geringe Nährstoffkonzentration

und ein geringes Algenwachstum

aus. Daraus folgt wiederum

eine sehr gute Lichtdurchlässigkeit.

Wellness Magazin special 08/16 n11


top angebote

Ganz schön

Wellness!

traumhafte Hotels mit tradition,

Know How und besondere angebote!

seen & berge in bunter Farbenpracht

und milde temperaturen erwarten sie.

paradiEs aM

WEissENsEE

ErlEbNis WarMbadErHof

Das Warmbader Thermalwasser und die Wellness-Anwendungen

in Kombination mit der Haubenküche

und der unvergleichlichen Atmosphäre des 5*Traditionshauses sorgen

für entspannte Urlaubsmomente – das ist der „Warmbader Klassiker“.

Top-Angebot: 3 ÜN inkl. Gourmet-HP, e 30 Beauty- & Medical SPA-

Gutschein p. Erw., 1 Stk. Torte aus der preisgekrönten Patisserie, ab

e 348 p.P. im DZ.

Kontakt: Hotel Warmbaderhof, Kadischenallee 22-24, 9504 Warmbad-Villach,

T: +43 4242 3001-10, reservierung@warmbad.at

www.warmbaderhof.com

Das romantische,

exquisite, kleine, von

Familie Cieslar persönlich

geführte Hotel

direkt am Weissensee

ist ein Ort der herzlichen SeeSpa Enzian

Gastlichkeit. Der Herbst

mit seinem farbenprächtigen Naturschauspiel zählt zu den

schönsten Monaten im Seehotel Enzian. Hier findet der Gast

das perfekte Berg-See-Erlebnis. Das besondere Highlight ist

die auf 100 Pfählen schwebende SeeSpa direkt am Wasser, ein

Panoramaruheraum mit atemberaubendem Blick über den See.

Feines Essen mit Kräutern aus dem Enzian-Garten, Gaumenfreuden,

auf die man sich den ganzen Tag freut.

Top-Angebot: 4 ÜN p. P. Gourmet HP im DZ ab 420 e, Seehotel

Enzian Inklusivleistungen, Mondscheinsauna exklusiv für Sie,

Prosecco, Erdbeeren und Blumen am Zimmer. Mit dem Enzian

E-Boot zu den schönsten Plätzen am See mit Picknickkorb.

Gültig ab 11.9.16.

Kontakt: Seehotel Enzian**** , Neusach 32,

9762 Weissensee, T: +43 4713 2221, office@seehotelenzian.at,

www.seehotelenzian.at

GENussfEstival bEiM »sEppENbauEr«

NaturECHt: diE alpENrosE!

Erleben Sie mit Familie Obweger-Baumann unvergessliche

Momente! Hier kommen Sie zur Ruhe! Bewusst

wird auf TV-Geräte und WLAN am Zimmer verzichtet.

Die strahlenarme Atmosphäre sorgt für himmlische

Schlafqualität.

Top-Angebot: Alpenrose Wellness-Herbst: 4 Tage/ 3 Nächte

inkl. Teilmassage und kleinem Geschenk, ab 329 E p.P.

Angebot buchbar von 12.09.-02.11.2016

Kontakt: Naturhotel Alpenrose, Obermillstatt 84, 9872

Millstatt , T: +43 (0)4766 2500, info@naturhotel-alpenrose.at,

www.naturhotel-alpenrose.at

Eine der schönsten Adressen Mittelkärntens, von Maruska und Guido

Schwengersbauer „wachgeküsst“, mit echter Wirtshausküche, dem

Feinsten aus dem Alpe-Adria-Raum, 36 kuscheligen Landhauszimmern

mit luxuriösen Bädern, Wellnessbereich u.a. mit Erlebnis-Duschweg mit

Crushed Ice Turm, Brauerei-Sauna, u.v.m.;

besondere Erlebnisse bei regelmäßigen

kulinarischen Adria-Ausflügen.

Top-Angebot: 17./18.9. 10-18 Uhr, Kulinarikfestival

der Superlative! Das Landhotel wird

zum Treffpunkt für Gourmets und Spitzenköche,

Ausnahmewinzer, Top-Produzenten

– durchkosten erwünscht! Gourmet-

Tagespackage 85 E inkl. angeschlossenes

Oldtimer- und Sportwagenmuseum

Kontakt: Landhotel Seppenbauer, Marktplatz

6, 9361 St. Salvator,

T: +43 (0)4268/ 20 100, info@seppenbauer.eu,

www.seppenbauer.eu

12 n Wellness Magazin special 08/16


aufatMEN aM alExaNdErHof!

lEbE GENuss iM

MosErHof

Erleben Sie den goldenen

Herbst am Millstättersee! Bei

Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren, im Wellnessbereich,

bei Schmankerl aus der glutamatfreien Küche.

Top-Angebot: „Lebe Genuss“: 3 ÜN inkl. „Lebe-Genuss-Pension“,

Begrüßungsgetränk, Buffetfrühstück, Nachmittagssnack,

4-Gang Abendmenü, 1 x 5-Gang-Genussmenü „Millstätter

See-Kulinarik“, Weinbegleitung, 1 Aromaölmassage (50 Min.),

1 Geschenk, ab 294 E p.P. im DZ Standard, buchbar bis

23.10.2016, Kärnten Card inklusive ab 01.09.2016

Kontakt: Moserhof****, Hauptstr. 48, 9871 Seeboden,

T: +43 (0) 4762 81 400, hotel@moserhof.com,

www.moserhof.com

Das 4-Sterne-Urlaubshotel Alexanderhof liegt am Sonnenplateau

des Millstätter Sees in ruhiger Lage. Ein idealer Ausgangspunkt

für Wanderungen, Touren mit dem Motor- oder Fahrrad. Herrlicher

Panoramablick über den See von der Sonnenterrasse oder der Zirben-

Panoramasauna mit Panoramaliegeraum.

Top-Angebot: Wanderlust zwischen Berg und See 490 E p.P. mit Vital-

HP, 7 Tage/ 6 Nächte im DZ mit Seeblick und Balkon, Kärnten Card

für 1 Woche + 1 x Mautticket für

Millstätter Alpe + Wanderkarte.

Kontakt: Hotel Alexanderhof,

Alexanderhofstr. 16, 9872 Millstatt,

T: +43(4766) 20 20

E-Mail: hotel@alexanderhof.at,

www.alexanderhof.at

sEEErlEbNis aM KarNErHof

Fotos: © ART Neuhuber, Hersteller

Das Leben feiern im Karnerhof am Faaker See.

Umgeben von 100.000 m² Wiesen und Gärten liegt das

großzügige und nach Süden ausgerichtete Seeresort

mit geräumiger Wellnessanlage. Der südlichste Badesee

Österreichs lädt zum Träumen ein: Ein türkisblaues

Kleinod mit glasklarem Wasser direkt am Fuße der

Karawanken. Wellnesslandschaft mit Erlebnis-Hallenbad,

Whirlpool, drei Saunen, Dampfbad, Tepidarium

und Fitnessraum, beheiztem Freibad (240 m²), Außen-

Riesen-Whirlpool (80 m²), großzügiger Strandanlage

und die traumhafte Seesauna mit direktem Seezugang

– das Seeresort lässt keine Wünsche offen.

Topangebot: Romantik am See: 3 Nächte mit Halbpension

und einer 2-stündigen Ausfahrt mit dem Elektroboot

Seerose inklusive Lachsbrunch-Picknick am See

sowie allen Karnerhof-Inklusivleistungen,

ab 399 E p.P. und Aufenthalt

Kontakt: Hotel Karnerhof, Familie

Melcher, Karnerhofweg 10, 9580 Egg am

Faaker See, +43 4254 2188,

hotel@karnerhof.com,

www.karnerhof.com

Wellness Magazin special 08/16 n 13


Kärnten sportlich

Die zünftige

Almjause

Granattor

Am Wörthersee

WaNderN im

GarteN edeN

Der Alpe-Adria-Trail verbindet

drei Regionen auf 43 Etappen

Der Weitwanderweg führt vom Fuße

des höchsten Berges Österreichs, dem

Großglockner, durch die Kärntner Bergund

Seegebiete und ohne große Umwege

in die Nähe des Kreuzungspunktes der

drei Länder Österreich, Italien, Slowenien

und weiter bis zur Adria nach Muggia.

Genusswandern steht am Alpe-Adria-

Trail im Vordergrund. Die Etappen sind

um die 20 km lang und erfordern eine

Gehzeit von rund sechs Stunden und

sind einheitlich beschildert. Jede Etappe

führt entlang einer definierten Route, die

in beide Richtungen begangen werden

kann. Sie bietet zumindest ein attraktives

kulinarisches Ausflugsziel und endet an

einem Ort mit Nächtigungsmöglichkeiten.

Auf jeder Etappe liegen Landmarks, die

den Wanderrhythmus beeinflussen.

„Magischee Orte“ lassen die Landschaft

nicht nur „sehen“, sondern auch spüren.

Mit der „Buchbaren Etappe“ können Sie

an jedem gewünschten Anreisetag und

Etappenort einsteigen und genau so viel

wandern, wie Sie wollen. Und das mit

dem preisgekrönten Trail-Service des

Alpe-Adria-Trail Buchungscenters! Ein

Beispiel: Ab 590 E gibt es das Alpe-Adria-Trail

Nationalpark-Paket: 10 Tage quer

durch den Nationalpark Hohe Tauern.

Das ist die Neudefinition von Traumreise!

Natur, Sport

& GeNuSS

ausgewählte wie bewegende Kärntner

leckerbissen für ihren herbsturlaub

Ja, wir sind mit'm Radl da! Durch

das milde Klima auf der Alpensüdseite

endet im Seenland die Saison für

ausgedehnte Touren spät im Oktober.

Zur Auswahl stehen – am Beispiel des

Wörthersees – lockere Seerunden wie

anspruchsvolle Bergetappen. Mit der

„Runde um den Wörthersee“ wird eine

leichte, hügelige Tour mit 74 Kilometern

und 603 Höhenmetern geboten.

Da auch Dörfer durchfahren werden,

locken Buschenschenken zur Stärkung.

Mountainbiker umrunden den

Wörthersee abseits der Hauptverkehrswege

und überwinden hierbei

beachtliche 2.200 Höhenmeter über

anspruchsvolle Anstiege und Abfahrten,

bei denen die Pneus wenig Kontakt

zum Asphalt bekommen. Familien

und Genussradler können bis Oktober

an den Verleihstationen E-Bikes und

Fahrräder mieten. Da ja bekanntlich in

der Ruhe die Kraft liegt, gehen Genuss-

Pedalrittern auch mit dem Radl mal auf

ein Schiff der Wörthersee-Flotte. So

können Kilometer eingespart werden,

wenn man den See nicht komplett umrunden

möchte.

Köstliche Alternative! Frühstück

mit slowenischer Krainerwurst, italienische

Jause zu Mittag, am Nachmittag

ein Kärntner Jausenbrot, am Abend ein

hausgemachter Schnaps – und dazwischen

gemütlich durch die Natur radeln.

So sieht der Herbst am Drauradweg

aus. Bei entspannten Tafelrunden

wird samstags geradelt, verkostet und

genossen - immer dem Fluss entlang,

durch ein Farbenmeer der Natur – noch

bis 2. Oktober! Beispiel: Alpen-Adria-

Safari entlang einer alten Bahntrasse,

Termine: 27.8., 17.9., 24.9.2016.

Fotos: © Granattor, Naturerlebnis Kärnten, Radrundfahrt

Wörthersee: © Kärnten Werbung, Fotograf: Franz Gerdl

14 n Wellness Magazin spevial 08/16


So Shoppen Sie koStenloS!

Ein EXKLUSIV-ABO macht es möglich!

+

Holen Sie sich

Wellness nach Hause!

1 hochwertiges Produkt

aus unserem Shop, kostenlos

(60 Artikel zur Auswahl!)

plus 6 Ausgaben

WELLNESS MAGAZIN

Exklusiv zum Sensationspreis

von 24,90 e

60 Artikel

zur Auswahl,

darunter

viele Buch-

BESTSELLER

So bestellen Sie Ihr Abo:

✱ E-Mail an: abo@wellness-magazin.at

(Nummer Ihrer Prämie anführen)

✱ Telefonisch unter 02236 / 38 91 80

✱ Im Web: www.wellness-magazin.at

Hier finden Sie weitere Abo-Angebote

Wöchentliche Gewinnspiele

www.facebook.com/

wellnesszeitschrift

Viele Vorteile für Abonnenten:

✱ Sie erhalten kostenlos eine Buch-Prämie Ihrer

Wahl, siehe www.wellness-magazin.at/shop.

✱ Das Jahres-Abonnement gilt für ein Jahr, mit 6

Ausgaben WELLNESS MAGAZIN Exklusiv.

✱ Bequeme Zustellung direkt zu Ihnen nach

Hause, die Portokosten für den Heftversand

übernehmen wir.

✱ Sie versäumen keine Ausgabe.

✱ Sie sparen pro Jahr 9,50 e im Vergleich zum

Kauf im Handel.

✱ Eine Kündigung ist jederzeit möglich, bis

spätestens ein Monat vor Ablauf des ersten

Bezugsjahres, danach verlängert sich das

Jahresabonnement zum dann gültigen Abo-

Preis um ein weiteres Jahr.

✱ Die Portokosten für den einmaligen Prämienversand

tragen Sie. Je nach Gewicht der

Prämie von 2,30 e bis 5,40 e in Österreich.

Für Ausland EU 4,10 e bis 10,40 e .

Preisinformation:

✱ Standard-Abo, Inland 24,90 e

✱ Standard-Abo, Ausland 45,36 e

✱ Heftpreis im Handel: 4,90 e


Drauradweg

der neue

5 Sterne Radweg im Süden

Der Drauradweg (R1) verbindet drei Länder – Österreich, Slowenien und Italien ohne Grenzen, brez meja,

senza confini. Insgesamt 366 Kilometer – 222 davon in Kärnten – schlängelt er sich vom Toblacher Feld in

Südtirol nach Maribor in Slowenien. Einheitlich beschildert, bestens ausgebaut (Asphalt, Feinschotterbelag)

und größtenteils entlang des Kärntner Hauptflusses Drau und inmitten einer abwechslungsreichen Berg-

Badeseen-Landschaft. Beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) wird der Drauradweg neuerdings

als 5-Sterne-Qualitätsradtour geführt.

5*-Drauradweg-Tour

7 Übernachtungen mit Frühstück, Gepäckstransfer(1 Gepäckstück pro Pers., max. 20 kg), Radkarten

und Infomaterial, Bustransfer Klopeiner See – Sillian (inkl. Rad), Parkplatz in Sillian, Service – Hotline

Vorsaison ab E 520,00 pro Person

Hauptsaison ab E 559,00 pro Person Buchungen unter: Kärnten Radreisen, www.kaernten-radreisen.at

Österreichs Süden

www.drauradweg.com

www.kaernten.at/rad

Weitere Magazine dieses Users