GIG September 2016

giggelrock

MÜNSTER - OSNABRÜCK - LINGEN - DIE REGION - WWW.GIG-ONLINE.DE

SEPTEMBER 2016 30 TAGE PROGRAMM 364

11.10.

Münster, Jovel

Infos und Tickets - www.schoneberg.de


I N H A LT

3

September 2016

Interview: Leonard Lansink

RUBRIKEN

4 .......... Gewinn’ mich!

54 .......... Impressum

Thema: Fest der Kulturen

6

8

spots

5 B-Side Festival MS, Improfestival Haseglück OS,

Interkulturelles Fest MS, Flohmärkte im September

MS / OS, Skatenights im September MS

interview

6 Jetzt spricht: Leonard Lansink (Schauspieler)

themen

8 Faszinierende musikalische Dialoge – Morgenland

Festival OS, Feier im globalen Dorf – Fest der

Kulturen OS, Leben ohne Tierleid – Vegan am

Hawerkamp MS

10 Events: Spiel, Spaß und (Ent-)Spannung -

Spätsommer-Events 2016

16 Kunst: Die ganz hohe Kunst – Ausgewählte

Ausstellungen in der Region; Ausstellungen

18 Bildung: Perspektiven aufzeigen –

Bildungstipps 09

musik

20 Konzerte (Outdoor): The Chemical Brothers,

Rea Garvey / Max Giesinger, Backyard Festival,

K.I.Z., Rock am Pferdemarkt

21 Konzerte (Indoor): The BossHoss, Matthias Reim,

Bachelor; Höhere Semester

30 CDs Vinyl & MP3; Silbersee

film

32 24 Wochen, Hedis Hochzeit, Mein ziemlich kleiner

Freund, Der Landarzt von Chaussy, The Shallows –

Gefahr aus der Tiefe, Fado; Sneakpreview: Ben Hur,

Mahana – Eine Maori-Saga, The Beatles: Eight Days

A Week – The Touring Years, Nerve, Tschick

comedy & co.

34 Michael Krebs, Fil, Dieter Nuhr, Markus Krebs, Bernd

Stelter, Die Buschtrommel, Best of 10 Jahre

NachtSchnittchen, NightWash live, Max Uthoff,

Özcan Cosar, Jürgen von der Lippe, Comedy Red

Pack; Lesungen: Patrick Salmen, Die drei ??? und die

bedrohte Ranch, Klaus Hoffmann, Rocko Schamoni &

Tex M. Strzoda; …und außerdem

theater

36 Auftakt der neuen Spielzeit – „Theatererwachen“;

Premieren im September

in-side

54 Gala

21

32

Konzerte: New Model Army

Film: Tschick

New Model Army, Mother’s Finest, Von Wegen

Lisbeth, Elif, Frog Bog Dosenband, July Talk, Slime,

AV-Picknick # 22: Chad Lawson / Grandbrothers,

Massive, Way Back When Festival, Ruby Dee & The

Snakehandlers; Konzerttipps

26 Konzerte (Vorschau Indoor)

SERVICE

termine

38 Konzert, Kino, Theater & Tanz, Kleinkunst,

Party, Sport, Kinder, Und sonst...

Kunst: Ausgewählte

Ausstellungen

16

28 Partys: 6 Years Of Firetrain, 40 Jahre Hyde Park,

Keep On, 19 Jahre Fusion, Globalista (Reunion),

12 Jahre Monopark, Club 40 Party MS, Club 30

Party OS, Vorschau: Night Of The Profs, Kneipen-

kleinanzeigen

52 An- & Verkauf, Bands & Musik, Jobs, Kontakte

(Er sucht Sie, Sie sucht Ihn, Sie sucht Sie, Er sucht

Ihn), Mix, Reiselust, Service, Wohnen

34

Comedy: Die Buschtrommel


4 GEWINN‘ MICH!

1

Seit sie in den 1980er Jahren kunstvolle Diamanten

des Indie-Pop aufstrahlen ließen, zählen Phillip

Boa & The Voodooclub zu den einflussreichsten und renommiertesten

deutschen Bands“. Neue Alben und Auftritte mit neuen Musikern zeugen davon,

dass die Band derzeit wieder in Topform ist und ein neues Publikum gewinnt.

Für das Konzert von Phillip Boa & The Voodooclub am 28.10. im Rosenhof in

Osnabrück verlosen wir 2 x 2 Tickets. Info: www.phillipboa.de

2

New Model Army stürmen auf ihrem brandneuen

Album „Winter“ wieder durch hymnische Punk’n’Roll-

Brecher mit mitreißenden Melodien und donnernden

Tribal-Drums, in denen sich Sänger Justin Sullivan bewegend

über die sozialen Probleme, Krisen und Ungerechtigkeiten

dieser Welt aufregt. Wer beim Konzert von New

Model Army am 02.10. in der Fabrik in Coesfeld ganz vorne stehen will,

hat bei uns die Chance, an der Verlosung von 2 x 2 Tickets teilzunehmen.

Info: www.newmodelarmy.org

4

Nach seinem Liveprogramm „Hamburg, New

York, Tokio - Meine kulinarische Weltreise“

präsentiert TV-Starkoch Steffen Henssler

in seiner neuen Show „Henssler tischt auf“

Rezepte und Geschichten

aus seinem Alltag. Am

27.10. gastiert Steffen

Henssler in Münster im

MCC Halle Münsterland,

und dafür halten wir 1 x 2

Tickets bereit. Info:

www.steffenhenssler.de

5

Mit „The Last King - Der Erbe des

Königs“ erweckt der Oscar-nominierte Nils Gaup die

mythische norwegische Geschichte

um die Rebellengruppe der „Birkenbeine“

als hochkarätig besetztes

Historien-Actionabenteuer zu

neuem Leben. Mit dabei: Game-Of-

Thrones-Star Kristofer Hivju und

Jakob Oftebro aus „Kon-Tiki“. Wir

halten 2 x die DVD „The Last King -

Der Erbe des Königs“ für euch

bereit. Info: www.amazon.de/

Last-King-Erbe-Königs

Mitmachen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur

über unsere komfortable Smartphone-

App möglich. Mit wenigen Fingertipps

könnt ihr über die schmale Anwendung

nicht nur den umfangreichen GIG-Terminkalender

nutzen, sondern auch ganz

bequem an der Verlosung teilnehmen.

Die App steht in Apples AppStore und

bei Google Play zum Download bereit.

Einsendeschluss ist der 15.09., 24 Uhr.

Viel Glück!

3

„Grüße aus Fukushima“, der Film von

Autorin und Regisseurin Doris Dörrie, ist, komplett

in Japan und in eindrucksvollem Schwarzweiß

gedreht, eine universell poetische Geschichte

vom Leben und Loslassen. So wie der

Sensationserfolg „Kirschblüten - Hanami“ (2008)

vom selben Team wurde auch dieser anrührende

Film bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Wir vergeben 2 x die DVD „Grüße aus Fukushima“ plus Soundtrack

auf CD. Info: www.gruesseausfukushima.de

6

Das Syndicate ist das größte Festival für die

harten Styles der elektronischen Musik. Im Oktober

wird in Dortmund das 10-jährige Jubiläum

mit Acts wie Anger Fist, Radical

Redemption, Destructive Tendencies,

Mad Dog, Chain Reaction,

Thorax und vielen anderen

begangen. Für das wilde Syndicate

Festival am 01.10.

in den Westfalenhallen in Dortmund

kann ein hartgesottener Gewinner

1 x 2 Tickets abstauben.

Info: www.syndicate-festival.de


SPOTS

5

Let It B-Side

B-Side Festival MS

Während Münsters Hafen auf der

A-Schokoladenseite schick saniert und

gastronomisch top ausgestattet ist haben

sich Künstler und Kreative vis à vis

auf der anderen, der B-Side, daran gemacht,

im riesengroßen Hill-Speicher

einen Kultur- und Veranstaltungsort für

die freie Kunstszene aufzubauen. Um

dieses hoch willkommene Großprojekt

zu kommunizieren und zu unterstützen

und auch um für die Kulturvielfalt im

Hansa- und Hafenviertel die Trommel zu

rühren, findet vom 23.-25.09. in und vor den Cafés

und Läden des Hansarings das B-Side Festival mit

verschiedensten künstlerischen Darbietungen, Konzerten

und Aktionen statt. Auftrittswillige können sich

über die Homepage www.b-side.ms noch bewerben.

>> 23.-25.09. MS - Hansaring, fr 19 Uhr, sa 14 Uhr,

so 13 Uhr >> www.b-side.ms

Flohmärkte im September MS / OS

>> 17.09. MS - Promenade, 8-16 Uhr

>>www.flohmarkt-muenster.de

>> 03., 07., 09. (Nachtflohmarkt), 10., 14., 17., 21., 24., 28.,

30.09. (Nachtflohmarkt), MS - Preußenstadion, Am Berg Fidel,

6-14 Uhr >> www.brauns-maerkte.de

>> 03.09. MS - Tierheim, Dingstiege, 11-17 Uhr

>> www.tierheim-muenster.de

>> 10., 24.09. MS - Am alten Güterbahnhof, Hafenstr. 62,

Fietsenbörse / Fahrradflohmarkt, 10-15 Uhr,

Annahme 8.30-11 Uhr >> www.fietsenboerse.de

>> 25.09. OS - Lerchenstr. 84, Fietsenbörse / Fahrradflohmarkt,

10-15 Uhr, Annahme 8.30-11 Uhr >> www.fietsenboerse.de

>> 03., 17., 18., 24., 25.09. (Second-Mode von Frauen für

Frauen), 01.10. OS - Halle Gartlage, 8-16 Uhr

>> www.halle-gartlage.de

Improfestival

Haseglück OS

Erstmals gibt es mit dem Improfestival

Haseglück in Osnabrück

vom 01.-04. September

ein groß angelegtes Event rund

um den Theatersport. Neben

mehreren Workshops, in denen

Interessenten unter Anleitung

fachkundiger Lehrer alle möglichen

Spieltechniken und

-möglichkeiten ausprobieren

können, werden an verschiedenen

Orten auch Improshows und spannende Blitz Turniere

geboten, bei denen diverse Teams sich in Sachen

Spontaneität und Schlagfertigkeit auszustechen

versuchen.

>> 01.09. OS - Blue Note, 20.30 Uhr: Impro-Open-Stage

mit Improvisorium, Impro-Show zum

Mitmachen

02.09. OS - Lagerhalle / Spitzboden, 19.30 Uhr:

Theatersport Blitz Turnier mit 12 Meter Hase,

Knall auf Fall, Improvisorium und Sportfreunde

Haseglück

03.09. OS - Haus der Jugend / Großer Saal,

19.30 Uhr: Die Reise (Improvisierte Langform),

21 Uhr: Improshow „Die Superszene“

>> www.sportfreundehaseglueck.de

Improfestival mit

Sportfreunde Haseglück

Skatenights im September MS

>> 02., (Pyjama-Night), 16.09. (Glow-Night),

MS - Schlossplatz, 19 Uhr

>> www.skatenight-muenster.de

Interkulturelles

Fest MS

Wenn Deliziöses wie

indisches Curry,

arabisches Hähnchen

mit Couscous

oder ägyptisches

Fladenbrot locken, dann ist das der Auftakt für

„Frieden durch Dialog“, so das Motto des Interkulturellen

Fests, dessen Besuch in diesem

Jahr anhaltender Flüchtlingsbewegungen selbstverständlich

sein sollte. Zahlreiche Essens-, Verkaufs-

und Informationsstände sowie afrikanische,

indische, indonesische, mongolische, tamilische

und viele weitere Tanz- und Musikdarbietungen

werden den Rathausinnenhof

und den Vorplatz

des Stadthauses 1 kurzzeitig

in exotische Festplätze

verwandeln.

>> 24.09. MS - Vorplatz

Stadthaus 1 und

Rathausinnenhof,

11-22 Uhr

Freie Gartenakademie

„Frieden durch Dialog“

CD- und

Schallplattenbörse

OS

>> 25.09. OS - Osnabrück

Halle, 11-16 Uhr

>> www.schallplattenboersen.de

Texte: Andreas Dewald


6

INTERVIEW

Jetzt spricht:

Leonard Lansink

(Schauspieler)

Nachdem mittlerweile sieben Jahre seit unserem letzten

Interview vergangen sind, fanden wir es an der Zeit für

eine Neuauflage. Da der beliebte Wilsberg-Darsteller

gerade in Münster war, haben wir die Gelegenheit genutzt

und uns mit ihm über Altersweisheit, die SPD, teure

Reitpferde und seine überwundene Heiratsallergie

unterhalten.

Leonard, der Familienname Lansink ist ja

in Holland weit verbreitet, es gibt da sogar

so einen bekannten Springreiter...

Ja, genau. Jos Lansink. Der ist allerdings Belgier

geworden, weil er da mehr Chancen hatte,

bei der Olympiade zu starten. Dem geht’s

aber gerade schlecht, weil er eine Prostatakrebs-Operation

hinter sich hat.

Oh, das tut mir leid. Was ich aber eigentlich

fragen wollte, bist Du gar nicht der

waschechte Westfale, für den man Dich

hält?

Na ja, alle Westfalen sind ja irgendwo hergekommen.

Mein Großvater war Holländer, das

stimmt schon. Irgendwann hat’s den ins Ruhrgebiet

verschlagen. Und dann hat sich die Familie

durch die holländische Abteilung so ein

bisschen erweitert.

Apropos, waren Deine Großeltern, bei denen

Du aufgewachsen bist, eigentlich enttäuscht,

als aus Dir dann doch kein Dr.

Lansink wurde?

Die sind schon, bevor ich Abi gemacht habe,

gestorben. Die haben das gar nicht mehr mitgekriegt.

Du hast mal gesagt, dass Du die Schauspielerei

nur wegen des Theaters gemacht hättest.

Was hat Dich am Theaterspielen gereizt?

Ich fand den direkten Kontakt zum Publikum

gut. Dass man die Reaktionen sogleich eins zu

eins auf der Bühne bekommt.

Es gibt heute Stücke, in denen Meerschweinchen

die Hauptrolle spielen. Man

hörte sogar schon von Schauspielern, die

sich auf Anweisung vorm Auftritt betrinken

mussten, um in ihrer Rolle authentisch

zu sein. Was hältst Du von solchen

Entwicklungen?

Ich bin ein fauler Theatergänger. Am liebsten

hätte ich die Fernbedienung und den schnellen

Vorlauf im Theater. Also, ich weiß, dass Hamlet

am Schluss stirbt und dass bei Romeo und Julia

auch keiner überlebt. Deswegen gibt es da wenig

Überraschungen. Das wissen die Theatermacher

natürlich auch und müssen sich da ihre

Dinge ausdenken. Wenn jemand solche Tricks

anwenden muss, finde ich das ein bisschen lächerlich.

Deine erste TV-Rolle hattest Du in einem

Schimanski-Tatort. Erinnerst Du Dich noch

daran?

Ja, das hieß „Rechnung ohne Wirt“, und ich habe

den Wirt gespielt. Das war super. Ich erinnere

mich gerne und gut daran. Götz George hab’ ich

nur im Hotel getroffen. War aber nett.

Damals hast Du in München gelebt. Wieso

ausgerechnet München?

Ich habe Zivildienst gemacht und sollte versetzt

werden. Ich konnte mir aussuchen, ob ich nach

Bonn, Hannover oder München wollte. Und dann

dachte ich, wenn weg aus dem Ruhrgebiet, dann

auch richtig weg. Hannover oder Bonn ist ja nix,

wo man gerne hin will.

Es gab in diesem Jahr nicht nur die 50.

Wilsberg-Folge, sondern auch Deinen sechzigsten

Geburtstag zu feiern. Spürst Du sie

„Ich bin mehr so ein

entspannter Mensch.“

............................

schon, diese sprichwörtliche

Altersweisheit?

Das, weiß ich nicht, ich

hab’ ja keinen Vergleich.

Ich war ja noch nie sechzig,

das ist ja für mich

jetzt auch zum ersten

Mal. Aber ich glaube

nicht. Ich glaube, man

bleibt so ein bisschen

blöd. Das ist auch als

Schauspieler ganz gut.

Ist „Wilsberg“ nach

all der Zeit eigentlich

noch eine Herausforderung

für

Dich?

Ja klar. Es ist jeden Tag

neue Arbeit und es sind

ja auch immer wieder

neue Kollegen dabei. Man will schon das Beste

da rauskochen.

Du warst vor kurzem in dem TV-Film „Nur

nicht aufregen!“ zu sehen. Gibt es etwas,

das Dich so richtig auf die Palme bringt?

Eigentlich nicht. Ich bin mehr so ein entspannter

Mensch. Mich ärgert nichts so richtig.

2005 bist Du in die SPD eingetreten. Würdest

Du das heute, so wie die SPD sich

jetzt momentan präsentiert, noch einmal

tun?

Na ja, es ist die vernünftigste Partei, in die

man eintreten kann. Deswegen würde ich es

auch nochmal tun. Ich bin ja auch Schalke-

Fan, was schwer genug ist. Ich hab’ eben im

Moment zwei Scheißvereine am Hals. Die Frage

ist, will man Politik gestalten oder will man

in der Opposition sitzen. Die Kolleginnen und

Kollegen haben sich für’s Gestalten entschieden

und müssen halt Kompromisse machen. Das

ist schon schwierig, aber deswegen muss man

nicht aufhören, Sozialdemokrat zu sein.

Bei unserem letzten Interview sagtest Du

mir, dass Du absoluter Heiratsallergiker bist.

Das hat sich, wie man sieht, geändert...

Roland Jankowsky, Leonard Lansink & Ina Paule Klink bei „Wilsbergs Promi-Kellnern“


INTERVIEW

7

Ja, das hat sich glücklicherweise

geändert. Da bin ich auch ganz

froh.

Der Ort, wo ihr Euch kennen

gelernt habt, war ja nicht so

romantisch...

Doch, der war super. Das war in so

einem Verbindungshaus von den

Ravensbergern. Das ist so eine katholische

Studentenverbindung in

Münster. Also keine schlagende,

sondern eine Farben tragende Verbindung.

Das war OK.

„Ich hab’ eben im Moment zwei

Scheißvereine am Hals.“

............................

Wann habt ihr

festgestellt,

dass ihr im

selben Stadtteil

von Gelsenkirchen

aufgewachsen

seid?

S i n d w i r g a r

nicht. Ich hab’

ja mehr an der

Grenze zu Essen

gewohnt. Maren

war in dem besseren

Teil von

Gelsenkirchen,

also in Buer.

Hey, da komm’ ich auch ursprünglich

her!

Ja, Buer ist schon sehr schön. Buer

ist ja praktisch das Grünwald von

Gelsenkirchen. Ich hab’s ja nur bis

zur Trabrennbahn geschafft, und das

war schon weit weg von Rotthausen.

Wer von Euch beiden ist der

größere Schalke-Fan?

Am meisten der Schwiegervater.

Dass ich Schalke-Fan bin, ist ja

meiner Herkunft geschuldet. Ich

selbst war ja Handballer, und da ist

man dann eh nicht so ein Fußballfan.

Paule Klink hat mir erzählt,

dass Du mal ein wirklich guter

Vielseitigkeitsreiter warst. Ist

das so?

Ein richtig guter Reiter würd’ sagen

„geht so“ und ein schlechter

Reiter würd’ sagen „oh, ganz gut“.

Hat Dein Reitunfall damit zu

tun, dass Du mit der Reiterei

aufgehört hast?

Nee, überhaupt nicht. Ich hatte

Pferde in Berlin, was schweineteuer

ist. Und dann ist man Sponsor

für Mädchen, die die Pferde reiten,

während man selber in Köln oder

Münster dreht. Das machte keinen

Sinn mehr.

Paule und Oliver Korittke leben

ja auch in Berlin. Seht ihr

Euch auch mal privat?

Oliver ist jetzt Vater geworden,

den sieht man nicht mehr so oft.

Paule ist nicht Vater geworden,

und die sehen wir öfter so zum

Grillen oder auf allen möglichen

Veranstaltungen.

Hast Du hier in Münster eigentlich

spezielle Lieblingsorte?

Stuhlmacher, die Terrasse im Sommer,

großartig.

Das Royals &

Rice find’ ich

gut, und seit wir

unseren Hund

haben, ist der

Sehen sich auch privat: Oliver Korittke, Leonard Lansink &

Ina Paule Klink (Foto: ZDF)

Wienburgpark natürlich super. Das

Factory-Hotel find’ ich super, so

wie ich den Germania Campus generell

nett finde, weil man da alles

finden kann.

Aber deswegen nach Münster

ziehen kommt nicht in Frage?

Nee, weil ich hier nicht so gut leben

könnte. Es ist schwierig, dann

beim Stuhlmacher zu sitzen, ohne

dass ich auf tausend japanischen

Gruppenfotos zu sehen bin.

Am 04. September findet hier

an den Aaseeterrassen wieder

„Wilsbergs Promi-Kellnern“ zu

Gunsten der Krebsberatung

statt. Warum sollten da alle

hinkommen?

Na, weil die Location großartig ist,

das Wetter großartig wird, weil die

Kellner großartig sind, die Musik

großartig ist, weil der „Wilsberg“,

der abends gezeigt wird, großartig

ist, weil die Krebsberatung Geld

braucht. Also, Münster muss für

den guten Zweck trinken.

Famous last question. Welche

Schlagzeile möchtest Du nie

über Dich lesen?

Heute verstarb unerwartet Leonard

Lansink!

Interview: Alexandra Mai

Termin: 04.09. MS - Aaseeterrassen,

ab 15 Uhr: „Wilsbergs Promi-Kellnern“


8

T H E M A

Faszinierende musikalische Dialoge

Morgenland Festival OS

Positive Begegnungen zwischen dem, was

man früher Orient und Okzident nannte, sind

in diesem krisengeschüttelten Jahr wohl

wichtiger denn je. Dass man interkulturelles

Verständnis am Besten durch gemeinsam erlebte

Kultur erzeugt, beweist das Morgenland

Festival allerdings schon seit 2005.

Dabei legt die Veranstaltung auch im 12. Jahr viel

Wert auf Authentizität. Keine Morgenland-Klischees,

sondern zeitgemäße Einblicke in unterschiedliche

Kulturen des Nahen Ostens stehen auf dem Programm.

Die Musik steht wie auch in den Vorjahren

im Fokus, denn Musik ist bekanntlich eine Sprache,

die (fast) jede/r versteht. Was Grenzüberschreitung

zwischen Tradition und Avantgarde betrifft,

zeigen die teilnehmenden KünstlerInnen dabei keine

Scheu. Beim Auftaktkonzert mit Carolina Eyck

und Aktham Abou Fakher wird etwa das Theremin,

eine Art Vorläufer des Synthesizers, mit traditionellen

arabischen Klängen kombiniert.

Die Reihe „The Art Of Duo“ will zeigen, welches

kreative Potential freigesetzt werden kann, wenn

„Fremdes“ auf Vertrautes trifft. KünstlerInnen

aus Syrien, Aserbaidschan, Iran u.a. interagieren

auf der Bühne mit anderen internationalen

MusikerInnen und schaffen faszinierende

musikalische Dialoge.

Nicht nur Kulturen, sondern auch Kunstformen

begegnen sich zum Beispiel beim literarisch-musikalischen

Abend über die Stadt

Isfahan und in den Beethoven-Interpretationen

des palästinensischen Pianisten Saleem

Ashkar, eingebettet in Diskussionen

Film „The

Music Of

Strangers“ über Begegnungen zwischen der westlichen

und der arabischen Welt.

Den krönenden Abschluss des Festivals bildet ein

Konzert der am Festival beteiligten MusikerInnen

zusammen mit Musikstudierenden der Hochschule

Osnabrück, die unter dem Workshoptitel „Morgenland

Campus“ an nur fünf Tagen ein gemeinsames

Programm erarbeiten. Karin Jirsak

>> 02.-11.09. OS - unterschiedliche Veranstaltungsorte

und -zeiten >> www.morgenland-festival.com

In einer solch mannigfaltigen Breite wie am

18. September auf dem Osnabrücker

Marktplatz begegnen sich unterschiedliche

Kulturen nicht alle Tage. Schon darum ist das

Fest der Kulturen ein Höhepunkt der Saison.

Ein Höhepunkt

der Saison:

Das Fest der

Kulturen am

18. September

Foto: Angela von Brill / OMT

Feier im globalen Dorf

Was die Merkmale von „Bollywood“ sind, ist bei

den meisten Europäern durch einige auch hier erfolgreiche

Filmproduktionen angekommen. Auch,

dass Capoeira kein Cocktail mit Limetten ist, hat

sich mittlerweile einigermaßen herumgesprochen.

Wir stehen längst mittendrin im sprichwörtlichen

globalen Dorf. Und dabei nicht nur virtuell: Unsere

Nachbarn stammen oft genug aus mehr oder weniger

entlegenen Regionen. Eine Chance, mehr über

ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe zu

erfahren, sie zu erleben, zu genießen und gemeinsam

zu feiern, bietet sich am 18. September auf

dem Osnabrücker Marktplatz.

Für das Fest der Kulturen haben Vereine, Gruppen

und Initiativen ein facettenreiches und farbenprächtiges

Bühnenprogramm auf die Beine gestellt, bei

dem u.a. indische Pop-Kultur auf traditionelle portugiesische

oder philippinische Folklore trifft. Aber

auch Julian Adler, bekannt durch „The Voice Of

Fest der Kulturen OS

Germany“, spielt mit seiner Band auf. Nicht fehlen

beim Fest darf Capoeira, die einmalige brasilianische

Kombination aus Musik, Tanz und Kampfsportakrobatik.

Über die Unterhaltung hinaus gibt es Gelegenheit,

sich aus erster Hand über die Eigenheiten,

Geschichte und Gegenwart ausländischer Kulturen

zu informieren. Osnabrücker Organisationen

stellen Projekte vor und vermitteln Interessantes und

Wissenswertes über die unterschiedlichen Länder,

Kulturen und Religionen.

Mit Spezialitäten aus aller Welt dürfte das kulinarische

Angebot auf dem interkulturellen Fest seinesgleichen

suchen. Und wo tausende Osnabrücker aus

unterschiedlichen Kulturkreisen gemeinsam tanzen

und feiern, ist auch an Kulturübergreifendes (Hüpfburg,

Schminken, Malen und Basteln) für die Kinder

gedacht. Wolfgang A. Müller

>> 18.09. OS - Marktplatz, 13 Uhr

>> www.osnabrueck.de

Leben ohne Tierleid

Vegan am Hawerkamp MS

Cate

Evens

Obwohl (oder gerade weil) das Thema

derzeit heftig diskutiert wird, interessieren

sich immer mehr Menschen für eine vegane

Lebensweise. Zeit für ein umfangreiches

Event, das zeigt, warum ein Leben ohne

tierische Produkte durchaus eine

Alternative sein kann.

„Wenn man Tiere nicht essen darf - warum sind sie

dann aus Fleisch?“ Diesen und andere Sprüche hat wohl

jede/r, die/der zum Wohl der Tiere auf Schnitzel und

Co. verzichtet, schon mal gehört. Dass das Fleisch

selbst nicht das einzige Problem ist, wenn es um Nachhaltigkeit

und ethischen Konsum geht, wissen wir

spätestens seit der Diskussion um die Massentötung

männlicher Küken, die u.a. auch in der Produktion

von Bio-Eiern betrieben wird. Diesen und andere mit

Tierprodukten verbundene Missstände verdeutlicht

die Ausstellung des Vereins tierbefreier e.V.

Mit Massentierhaltung und den Vermarktungsstrategien

der Tierindustrie befasst sich auch der Vortrag

von Dr. Friederike Schmitz. Dass Kuhmilch nicht nur

eine Ausbeutung der Tiere bedeutet, sondern auch

längst nicht so gesund für den Menschen ist, wie uns

staatlich geförderte Kampagnen seit Jahrzehnten

weismachen, erklärt Dr. Bettina Rehberg in ihrem

Vortrag.

Neben der Theorie gibt es spannende Einblicke in

die Arbeit von TierrechtsaktivistInnen, u.a. bei den

Vorträgen von Stefan Bröckling und Christian Adam,

die sich selbst in der Tierrettung engagieren.

Programm:

Stefan Bröckling: „Tierrechts-Recherche“, 11 Uhr

Dr. Friederike Schmitz, „Fleischvermarktung - die

Werbestrategien der Tierindustrie“, 12 Uhr

Livemusik mit Andy Jones, 12.30 Uhr

Andreas Bender: „Werbung, Design und Druck“, 13 Uhr

Dr. Bettina Rehberg: „Sag nein zu Milch“, 14 Uhr

Abgerundet wird das

Programm mit einer

Kochshow, die zeigt,

dass veganes Essen nicht

nur aus Algen und geschmacksneutralem

Tofu bestehen

muss, und die Kabarettistin

Gabriele Busse widmet sich dem Event-Thema mit

ihrem Programm „Auch der Broccoli hat Gefühle“

auf lustig-ironische Art; Livemusik mit Andy Jones

und Cate Evens steht ebenfalls auf dem Programm.

Karin Jirsak

>> 04.09. MS - am Hawerkamp, 11-20 Uhr (Ausstellung

ganztägig) >> www.vegan-am-hawerkamp.de

Vegane Kochshow, 14.30 Uhr

Kevin Pottmeier: „Speziezismus in der Sprache“, 15 Uhr

Christian Adam: „Tierbefreiungen und ihre Relevanz für

die aktivistische Arbeit“, 16 Uhr

Livemusik mit Cate Evens, 16 Uhr


FREITAG ∙ 22UHR

09.09.16AUCH FREITAG

14.10.16

CHARTS & CLASSICS

POP ∙ SOUL ∙ DANCE ∙ GROOVY BEATS

HOT JAZZ CLUB

MÜNSTER

www.hotjazzclub.de


10

THEMA

H E M A

EVENTS

Spätsommer-Events 2016

Spiel, Spaß und (Ent-)Spannung

Emsdettener September

Volles Programm bietet vom 23. bis 25. September der Emsdettener September. Das große

Stadtfest ist gespickt mit kulturellen Höhepunkten für kleine und große BesucherInnen -

von Livemusik über kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu verschiedenen Verkaufsständen

und dem beliebten Hollandmarkt aus Hengelo ist alles dabei. Erstmals ist WDR 4 mit an

Bord: Als Special Guest darf sich das Publikum auf Konzerte der spanischen Pop-Gruppe

Marquess und der WDR 4 Band freuen. Härter geht es zeitgleich beim Umsonst-unddraußen-Festival

Rock am Brink am Sanduferplatz zu, wo u.a. eine Nirvana Tribute Band,

Scrotem und Wrath die Bühne stürmen. (am)

23.-25.09. Emsdetten - Innenstadt, www.vvemsdetten.de

Marquess

Halbtotale MS

„Die Beschissenheit

der Dinge“

Poeten der Worte und der Kamera aus den Niederlanden

und Flandern geben sich ein Stelldichein. In Filmen,

Lesungen, Performance und Kunstinstallation geht es um

„Die Entdeckung der Nachbarn“. Einer davon ist das literarische

Schwergewicht Cees Noteboom, der nicht

nur im filmischen Autorenportrait, sondern auch bei einer

Lesung am 15. September zu bewundern ist. Als Vorstufe

zum ZEBRA Poetry Film Festival (27.-30. Oktober)

zeigt die Halbtotale im Kino Schloßtheater u.a. Buchverfilmungen

wie „J. Kessels“, eine Verfilmung des Kultromans

von P.F. Thomése und weitere Werke um kindische

Männer („Die Beschissenheit der Dinge“) und große

Dichter (Hugo Claus, Herta Müller). (wam)

ab 29.08. MS - unterschiedliche Veranstaltungsorte und

-zeiten; www.filmwerkstatt-muenster.de;

www.zebrapoetryfilm.org

Friedenskappelle MS

Ehemals eine Garnisonskirche in britischer

Hand, hat sich die Friedenskapelle längst als

Schwergewicht im Kulturleben Münsters etabliert.

Von Kammer- und Vokalmusik über Jazz

und Weltmusik bis hin zu Kinderkonzerten bietet

ihr hochkarätiges Programm auch in der

neuen Spielzeit zahlreiche Konzerthighlights

aus den verschiedensten Genres. Den Auftakt

gestaltet Chansonier Jean-Claude Séférian,

der am 16./17. September sein 35. Bühnenjubilum

feiert. Zu den Höhepunkten im Herbst

zählen auch die Auftritte von MoZuluArt feat.

Ambassade Streichquartett, das Mozart mit

afrikanischen Traditionen

verschmilzt, und der kubanischen

Sängerin Addy Mercedes

Mitte November. (ben)

15 Jahre Gorilla Bar MS

MS - Willy-Brandt-Weg 37b,

jew. 20 Uhr; www.friedens

kapelle-am-friedenspark.de

Höhepunkte des Programms

(Auszug):

16./17.09. Jean-Claude Séférian

28.10. MoZuluArt feat.

Ambassade Streichquartett

06.11. Niniwe

13.11. Addy Mercedes

04.12. Echoes Of Swing

Jean-

Claude

Séférian

Wer im schnelllebigen Nachtleben

Münsters nach empfehlenswerten

Kneipenalternativen Ausschau

hält, stößt früher

oder später zwangsläufig

auf die Gorilla Bar. Seit

mittlerweile 15 Jahren

hält sie im Kuhviertel

nicht nur die Rockfahne

hoch, sondern bietet ihren

treu ergebenen Gästen auch

einen gemütlichen Feierort mit

verlässlichen Rahmenbedingungen:

365 Tage im Jahr geöffnet,

feiner Soundtrack,

faire Preise und

gelegentlich ausgesuchter

Livekrach.

Feiner Soundtrack,

faire Preise und

ausgesuchter

Livekrach:

die Gorilla-Bar-Chefs

Rainer und Bernd

Zum Jubiläumswochenende am 23./

24. September lassen es die beiden

Chefs Rainer und Bernd, die vielen

Stammgäste und das Thekenteam gemeinsam

zwei Tage lang krachen. Alles

wie gehabt, zum Glück. (ben)

23./24.09. MS - Gorilla Bar, jew. 19 Uhr;

www.gorilla-bar.de


THEMA

EVENTS THEMA

11

Gartenfestival Schloss Harkotten

Sassenberg-Füchtorf

Vorfreude auf den Herbst wird auf dem romantischen Gelände rund

um das Schloss Harkotten geweckt, wenn über 100 ausgewählte Aussteller

das Anwesen in eine farbenprächtige Kulisse verwandeln. Die

Auswahl an Schönem und Erlesenem für Haus und Garten oder auch

einfach nur zum Wohlfühlen reicht von winterfesten Stauden, Kräutern

für die Küche über Exponate aus Granit

und Edelstahl, Kunst und Antiquitäten bis hin

zu Schmuck und stilvoller Mode. Als besonderen

Service gibt Michael Reinecke Tipps zum

Thema „Pflege und Überwinterung von Kübelpflanzen“.

Wer bei dem Rundgang eine Pause

braucht, kann diese, begleitet von Musik, bei

kulinarischen Köstlichkeiten genießen. (am)

09.-11.09. Sassenberg-Füchtorf -

Schloss Harkotten, jew. 10 Uhr;

www.gartenfestival-schlossharkotten.de

Schönes und Erlesenes für Haus

und Garten: Gartenfestival

Schloss Harkotten

Kultur im Wohnzimmer OS

Zum zweiten Mal lädt das Haus der Jugend zu seiner Veranstaltungsreihe

„Kultur im Wohnzimmer“ ein. Deren grundsympathisches Prinzip:

hohe Kunst präsentiert in feiner Wohnzimmeratmo. Die Bandbreite

der sieben Veranstaltungen umfasst Konzerte, eine Lesung,

Poetry Slam und zwei Kabarettabende. Zum Auftakt am 21. September

steht das Konzert „Klavierzauber“ mit Pianist Sven Wildöer auf

dem Programm. Eine Woche später stellt Autor Hammed Khammis

sein Buch „I Am Not Animal“ vor, in dem er seine berührenden Erfahrungen

während einer Reise in den „Dschungel“, einem autonomen

Camp Geflüchteter in Calais, beschreibt. Bis November gastieren außerdem

u.a. Team Mikrokosmos, Berhane

Berhane und Tomandsara. (ben)

OS - Haus der Jugend, jew. 20 Uhr;

www.hausderjugend-os.de

21.09. Konzert: Klavierzauber

28.09. Lesung: Hammed Khamis

05.10. Kabarett: Thekentratsch

26.10. Konzert: Almost Charlie

02.11. Kabarett: Berhane Berhane

09.11. Konzert: Tomandsara

16.11. Poetry Slam: Team Mikrokosmos

Hammed Khamis

Stadtteilfest Schölerberg / Fledder OS

Einen harmonischen Schlussakkord für die diesjährige Sommerzeit

setzt wie gewohnt das beliebte Stadtteilfest Schölerberg /

Fledder auf der Sportanlage des SC Schölerberg, der neben GZ

Ziegenbrink und dem Runden Tisch Schölerberg als Veranstalter

mit die Fäden zieht. Auf der gesamten

Anlage finden sich am

10. September Spiel- und Spaßstationen

für die ganze Familie.

Bewegungshungrige erfreuen

sich an Hüpfburg, Spielmobil,

Torwandschießen und allerlei

Geschicklichkeitsspielen. Auf einer

Bühne locken Livemusik,

Tanz- und Showvorführungen.

Viel Spannung verheißt die Spielund

Sportolympiade für altersgemischte

Gruppen ab sechs

Personen. (ben)

Foto: fotobi -

fotolia.com

10.09. OS - Sportanlage

SC Schölerberg, 12 Uhr;

www.gz-ziegenbrink.de


12

THEMA

H E M A

EVENTS

VORSCHAU

DietutniX Wallenhorst

Fünf Damen im besten Alter - eine Mission: Sabine Hollefeld,

Susi Anders, Steffi Windhoff, Ingrid Helmer und Heike Knief ziehen

aus, um den Zeitgeist das Fürchten zu lehren. Ihre Waffen:

Humor, Musik und Verwirrungstaktik. Im Hochbeschleunigungsmodus

wird das Vormorgen schon mal zum Übergestern, da

werden schon mal ein paar Dekaden mit Lichtgeschwindigkeit

überflogen oder wird waghalsig von Zeitfenster zu Zeitfenster

gehopst - aber keine Sorge: Bereuen wird am Ende des Abends

wohl niemand die Zeit, die in diesen rasant-musikalischen Kabarettabend

mit dem Titel „As time goes vorbei“ investiert

wurde. (kj)

22.10. Wallenhorst - Sporthalle, 20 Uhr; www.dietutnix.de

Herbstprogramm Bad Rothenfelde

Nicht nur herbstlich, sondern auch kulturell bunt geht es in den

kommenden Monaten in Bad Rothenfelde zu. Ab Oktober beehren

hochkarätige Bühnenkünstler die schmucke Kurstadt im Osnabrücker

Land. Kabarett, Improtheater, Comedy: Zu lachen

gibt es immer bei den insgesamt vier Gastspielen. Den Anfang

macht Sissi Perlinger, die am 28. Oktober ihr Programm „Ich

bleib dann mal jung“ auf die Bühne bringt. Ihr folgt am 10.

November das legendäre Improtheater Springmaus mit seinem

Programm „Bombastisch romantisch“ nach. Am 8. Dezember

schaut Bernhard Hoëcker vorbei. Den Schlusspunkt setzt Bauchredner

Benjamin Tomkins Ende Januar. (ben)

Bad Rothenfelde - Kurhaus, jew. 20 Uhr; www.bad-rothenfelde.de

28.10. Sissi Perlinger

10.11. Improtheater Springmaus

08.12. Bernhard Hoëcker

26.01. Benjamin Tomkins

DietutniX

Sissi Perlinger

Spätsommer-Events 2016

Dissen skurril

Russkaja

Kleine Stadt, ganz groß. In Dissen am Teutoburger Wald

hat man in puncto Stadtfest den Bogen raus. Das eigenwillig

betitelte „Dissen skurril“ steigt in diesem Jahr

zum 21. Mal. Kindermeile und Kulinarisches von Bratwurst

bis zu tamilischer Küche, vor allem aber die musikalische

Verpflegung macht dabei dem Namen der Veranstaltung

alle Ehre: Die österreichische Band Russkaja,

mehrfach Wacken-erprobt, kredenzt ein irres Gemisch

aus Ska, Turbo-Polka und Rock. Mit den niederländischen

Pschedelic-Rockern DeWolff, der Tommy

Schneller Band und u.a. einem Folk-Paket und italienischem

Abend steht massive und hochkarätige Abwechslung

auf dem Plan. (wam)

09.-11.09. Dissen - Innenstadt, fr 18 Uhr, sa 14 Uhr, so 10 Uhr;

www.dissenskurril.de


THEMA

EVENTS THEMA KUNST 13

6 Quakenbrücker

Kulturprogramm

Renntag

Ibbenbüren

Ein Flugzeug, ein Terrorist, viele ethische

Dilemmata: Wie sich das anfühlt, kann

das Publikum bei Ferdinand von Schirachs

interaktivem Schauspiel „Terror“ erleben,

das es am 04. November als einen der

ersten Höhepunkte im neuen Ibbenbürener

Kulturprogramm zu sehen gibt. Neben

ernsten Themen kommt auch die

leichtere Unterhaltung nicht zu kurz, zum

Beispiel beim musikalischen Kabarettabend

mit Herbert Knebels Affenthea-

Herbert Knebels Affentheater

Highlights aus dem

Programm (Auszug):

Bürgerhaus

04.11. Theater: „Terror“

12.11. Herbert Knebels

Affentheater

25.11. Cavewoman

16.12. Storno - Die

Abrechnung

Evangelische

Christuskirche

18.09. Debussy-Trio:

Rainer Maria Rilke -

Gelesen, vertont,

betrachtet, 19 Uhr

Kulturhaus

26.10. Live-Hörspiel: „Das

Parfum“ und „Im

Namen der Rose“

Kulturspeicher Dörenthe

10.12. Zucchini Sistaz

Schauburg

11.01. Das Geld liegt auf

der Fensterbank,

Marie

Über 10.000 Zuschauer strömen Anfang

September nach Quakenbrück, wo sie im

Laufe des Tages von spektakulären Galopp-,

Trab- und Jagdrennen in Atem gehalten

werden. Bei den zwei hochkarätigen

Jagdrennen geht die erste Garnitur

Deutschlands an den Start, die jedes Mal

für Überraschungen an den Wettkassen

sorgt. Dank des attraktiven Rahmenprogramms

mit Spiel und Spannung für die ganze

Familie kommen beim Quakenbrücker

Renntag Jung und Alt auf ihre Kosten. Zwischen

den Pferderennen dürfen sich die

Gäste nicht nur auf eine nostalgische Parade

mit elf Kutschen, sondern auch auf

Verlosungen freuen. Für Kinder bis 16 Jahre

ist der Eintritt von sieben Euro frei. (ben)

04.09. Quakenbrück - Hasepark-Stadion,

12 Uhr (erster Rennstart: 12.50 Uhr);

www.artlaender-rennverein.de

ter. Ein weiteres kabarettistisches Highlight

der Saison befasst sich mit dem Geschlechterkampf

aus weiblicher Sicht: Was

Caveman konnte, kann Cavewoman schon

lange - wie die One-Woman-Show eindrucksvoll

demonstriert. (kj)

Ibbenbüren - unterschiedliche Veranstaltungsorte,

jew. 20 Uhr; www.ibbkultur.de

Quakenbrücker

Renntag am

04. September:

Spiel und

Spannung für

die ganze

Familie


14

THEMA EVENTS

Spätsommer-Events 2016

Studenten-Cup beim

Volksbank-Münster-Marathon MS

Mit über 100.000 Zuschauern ist der Volksbank-Münster-Marathon für

jeden Sportler ein Highlight. Besonders beliebt ist, wie Teilnehmerzahlen

zeigen, der von der WL Bank gesponserte Studenten-Cup, der

im September zum 9. Mal ausgetragen wird. Gestartet wird am

Schlossplatz, bevor es nach 42,195 Kilometern auf dem beflaggten

Prinzipalmarkt, begleitet vom Jubel der Zuschauer, ins Ziel geht.

Studentinnen und Studenten erhalten bei der Anmeldung einen vergünstigten

Organisationsbeitrag, in dem das gesamte Paket wie

Finisher-Shirt, Finisher-Medaille und eine Filmdokumentation enthalten

ist. Die drei erstplatzierten LäuferInnen dürfen sich zudem über

attraktive Geldpreise freuen. (am)

11.09. MS - Schlossplatz, 9 Uhr; www.wlbank.de,

www.volksbank-muenster-marathon.de

Zum 9. Mal

Sponsorin des

Studenten-Cups:

die WL Bank

Soundseeing VI Münsterland

Das Klangkunstprojekt Soundseeing VI geht in die zweite Halbzeit.

Ziel des Projekts ist, mit Konzerten, Performances und Ausstellungen

Ohren und Augen für Neues zu öffnen. Rotierende Lautsprecher

im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, kinetische Klangapparaturen

im Außenbereich der Burg Vischering, Improviation und zeitgenössische

Musik von Riessler / Charial oder „small sounds“ im Eiskeller

Altenberge - Soundseeing VI macht Klänge sichtbar und präsentiert

renommierte Klangkünstler

wie Tina Tonagel, Ralf

Schreiber und die Japanerin

Miki Yui. Workshops

und Konzerte, u.a. von den

NRW-Nachwuchsperkussionisten

Splash, komplettieren

die außergewöhnliche

Veranstaltungsreihe. (am)

Münsterland - unterschiedliche

Veranstaltungsorte

und -zeiten;

www.soundseeing.net

Programm:

Burg Vischering

23.09. Duo Riessler / Charial, 20 Uhr

DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

01.-03.10. Hörstelephonie & Hallwegehörgänge

22.10. Splash-Percussion NRW, 19 Uhr

Eiskeller Altenberge

bis 04.09. Klanginstallation:

„small sounds - Schatten“

Landesmusikakademie NRW

Heek-Nienborg

21.10. Splash-Percussion NRW,

19.30 Uhr

16.09. Ralf Schreiber: Installation,

14 Uhr

Zeche Westfalen, Ahlen

09./10.09. Workshop: Hörlicht

Splash-

Percussion

NRW


THEMA

EVENTS THEMA KUNST 15

Foto:

Eymann

Sauna

Eymann Sauna: Tag

der offenen Tür MS

Das Gute liegt so nah - in Münster-Amelsbüren

nämlich: Einen entspannenden

Urlaubstag direkt vor der Haustür bietet

dort ein Besuch der Eymann Sauna.

Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens

lädt die familiengeführte Erholungsoase am 24. September zu einem

Tag der offenen Tür. Eine perfekte Gelegenheit, um das Wellnessparadies

kennen zu lernen: Auf 23.000 Quadratmetern tummeln sich

hier u.a. 15 Saunen, ein liebevoll gestalteter Außenbereich mit großem

Schwimmteich und neuem Solebecken sowie ein hauseigenes Restaurant.

Sogar zehn Wohnmobilplätze gibt es. Die gute Erreichbarkeit

hat sich dank des neuen Anschlusses an die A1 in Münster-Hiltrup

noch einmal verbessert. (ben)

Gropiusstr. 4, 48163 MS, mo-fr 9-23 Uhr, sa/so 9-20 Uhr (24.09. Tag der

offenen Tür, 11-18 Uhr); www.eymann-sauna.de

Musikerflohmarkt Musik Produktiv

Ibbenbüren

Einen Sack voll Geld benötigt jeder, der sich mit neuem musikalischen

Equipment ausstatten möchte. Dem ein oder anderen dürfte der legendäre

Musikerflohmarkt von Musik Produktiv am 01. Oktober also sehr

gelegen kommen. Ab acht Uhr morgens bietet sich hier die Gelegenheit,

gebrauchte Instrumente, Verstärker und Zubehörteile zu erstehen oder

selbst zu verhökern. Dabei wird an jedem Tisch auf Augenhöhe verhandelt:

Professionelle Händler sind nicht zugelassen. Wer selbst mitverkaufen

möchte, meldet sich morgens zwischen sieben und halb acht beim

Flohmarktteam. Eine Voranmeldung ist ebenso wenig notwendig wie die

Entrichtung einer Standgebühr. (ben)

01.10. Ibbenbüren - Gelände Musik Produktiv, 8 Uhr; www.musik-produktiv.de

D


16 THEMA H E M A KUNST

Die ganz hohe Kunst

Ausgewählte Ausstellungen in der Region

Foto: Kulturgut Haus Nottbeck

Kulturgut Haus Nottbeck

Oelde-Stromberg

„Ich bin ein Gedicht“

Der berühmt-berüchtigte Künstler Timm Ulrichs erklärte

sich 1968 zum lebenden Gedicht. Und so zeigt

die Ausstellung „Ich bin Gedicht“ des Kulturguts Haus

Nottbeck, was alles ein Gedicht sein kann: aus Buchstaben

geformte Textbilder in der Visuellen Poesie

etwa. Oder in einen Gegenstand übersetzte Wortbedeutungen.

Auch Textbeispiele auf Bildschirmen. Das

alles und noch viel mehr haben Reinhard Döhl, Timm

Ulrichs und S.J. Schmidt seit den 1960er Jahren in

Werken erprobt, die hier zu sehen sind, ergänzt

durch weitere Exponate aus der Vielfalt der experimentellen

Poesie. (mäx)

Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde, di-fr 14-18 Uhr,

sa/so 11-18 Uhr; Ausstellung: „Ich bin ein Gedicht“

(bis 03.10.); www.kulturgut-nottbeck.de

Kunsthalle Lingen

Tomas Schmit:

„bald ist wieder

schneckentreffen“

Tomas Schmit (1943-2006) gehört zu

den Pionieren der Fluxus-Bewegung

in den frühen 1960er Jahren, der mit

seinen radikalen, provokativen Werken

die bürgerliche Kunst in Frage

stellte und Ansätze einer neuen Ästhetik

wesentlich mitprägte. Die

werkübergreifende Schau in Lingen

präsentiert Arbeiten von den 1960er

Jahren bis 2005, auch Zeichnungen,

Editionen und Bücher, in denen Tomas

Schmit Phänomene der Wahrnehmung

und Sprachlogik verhandelte.

Am 13. November um 11 Uhr wird

dann mit dem „zyklus für wassereimer (oder flaschen)“

von 1963 Schmits bekanntestes, vielfach

auch von anderen Künstlern interpretiertes

Fluxus-Stück aufgeführt, laut Filmemacher

Harun Farocki „ein Beckett-Spiel ohne Worte“.

(mäx)

Halle IV, Kaiserstr. 10A, 49809 Lingen (Ems),

di-fr 10-17 Uhr,

sa/so 11-17 Uhr

(freitags Eintritt

frei); Ausstellung:

Tomas Schmit:

„bald ist wieder

schneckentreffen“

(10.09. - 13.11.);

www.kunsthallelingen.de

Tomas Schmit:

„der grüne

durchschlupf vom

ding zum hirn“,

1974, Zeichnung

61 x 43 cm;

courtesy tomas

schmit archit /

Galerie Barbara

Wien, Berlin

Festtage für Kulturflaneure

Schauraum -

Das Fest der Museen und Galerien

An Kulturorten herrscht in Münster kein Mangel. Doch was, wenn über

40 von ihnen ihre Tore eintrittsfrei öffnen? Dann sollten Kulturflaneure

ihre Lieblingsgamaschen überstreifen: Der jährliche Schauraum ist zweifellos

Münsters Kulturhighlight

des Jahres. Als

Der „Rote Platz“

Foto: Münster Marketing

Zentrale dient der Platz

des Westfälischen Friedens,

der vom 01. bis 03.

September dank roter

Teppiche und Designermobiliar

kurzerhand in

den loungig-gemütlichen

„Roten Platz“ umgewidmet

wird. Nach der Eröffnung

am Donnerstag

warten hier während der

drei Tage Livemusik, Gastronomie

und DJ-Sounds.

Unter dem Motto „Grün“ gibt es am Eröffnungstag auch am Alten Fischmarkt

schon viel zu sehen. Am Freitag setzen die Kaufleute vor dem

Erbdrostenhof musikalisch und kulinarisch Akzente. Zum achten Mal

startet zudem im Bahnhofsviertel das Kunstprojekt „hbf - häuser |

bilder | fenster“, bei dem bekannte KünstlerInnen ihre Werke an ungewöhnlichen

Orten zeigen. Höhepunkt des Schauraums ist dann die

Nacht der Museen und Galerien am Samstag. Letztere verzichten ab

16 Uhr bis Mitternacht (Ausnahme: Kunstmuseum Pablo Picasso) gänzlich

auf den Eintritt und bieten ein buntes Programm aus Führungen,

Lesungen und Konzerten. Anschließend locken ein Scheidebecher und

Abschlusstänzchen auf dem „Roten Platz“. (ben)

01.-03.09. MS - Innenstadt; www.marketing.muenster.de


THEMA

THEMA

KUNST 17

Foto: Studio Morellet

Zentrum für

Internationale Lichtkunst UN

François Morellet

Der im Mai verschiedene François Morellet gehörte

zu den Pionieren der Lichtkunst, der dem Genre über

Generationen hinweg neue Impulse gab. Gern verwendete

er Neon für seine Objekte, ab den 1980er

Jahren in Kombination mit anderen Materialien wie

Holz, Stoff, Aluminium oder Acrylfarbe. Viele seiner

späteren Arbeiten beziehen sich auf räumliche oder

architektonische Situationen und spielen mit der

Raumwahrnehmung des Betrachters. Morellet widmet

das Zentrum für Internationale Lichtkunst vom

24. September bis 29. Januar eine retrospektivische

Ausstellung, die Arbeiten aus den 1960er Jahren, aber

auch aktuellere Arbeiten aus den Jahren 2006 bis

2015 umfasst. (ben)

Lindenplatz 1, 59423 UN, Besuch des Zentrums nur

im Rahmen öffentlicher Führungen möglich; Ausstellung:

„Morellet“ (24.09. - 29.01.); www.lichtkunst-unna.de

AUSSTELLUNGEN

Bild: „Pinkasso“, Siebdruck auf

Pulp-Painting, 2014

Kloster Bentlage Rheine

Matthias Weischer:

„In und auf Papier“

Weischer, inzwischen weltweit mit Ausstellungen vertreten

und erfolgreich, kehrt in seine Geburtsstadt

zurück. „In und auf Papier“ nennt sich die Ausstellung,

die ab dem 16. September im Kloster Bentlage

zu sehen ist. Gezeigt wird u.a. eine aufwändige Siebdruckedition,

die der von der Leipziger Schule geprägte

Künstler im Sommer 2014 in der Druckwerkstatt

Bentlage auf so genannten Pulp-Paintings schuf.

Eine dabei entstandene Filmdokumentation ist

ebenfalls Teil der Ausstellung, ebenso wie weitere

Papierarbeiten. Ergänzend stellt das Textilmuseum

eine Fotoreihe über die Alte Spinnerei in Leipzig aus,

wo Weischer sein Atelier hat. Am 23. Oktober ist ein

Familiensonntag geplant. (ben)

Bentlager Weg 130, 48432 Rheine, di-sa 14-18 Uhr,

so 10-18 Uhr; Ausstellung „Matthias Weischer: „In und auf

Papier“ (16.09. - 13.11.), 23.10. Familiensonntag, 15 Uhr;

www.kloster-bentlage.de

AHLEN (02382)

Kunstmuseum

Weststr. 98, T. 91830,

www.kunstmuseum-ahlen.de,

di-fr 14-18, do 14-20,

sa-so 11-18 Uhr

„Sammlung PLUS“, bis 30.10.

Kunstverein

Königstr. 7, T. 3511,

www.kunstvereinahlen.de,

do-sa 15-18, so 11-18 Uhr

Simon Halfmeyer: Skulptur,

Malerei, Zeichnung,

09.09. - 23.10.

BILLERBECK (02543)

Kolvenburg

An der Kolvenburg 3, T. 1540,

www.kolvenburg.de, di-sa 13-18,

so 10-13, 13.30-17.30 Uhr

Sala Lieber: Malerei,

04.09. - 06.11.

COESFELD (02541)

Kunstverein Münsterland

Jakobiwall 1, T. 880711,

www.kunstvereinmuensterland.de,

di-fr 14-18,

sa 10-13, so 11-17 Uhr

„Wahrheiten“, Sammlung SØR

Rusche, bis 23.10.

LINGEN (0591)

Kunsthalle

Kaiserstr. 10a, T. 59995,

www.kunsthalle-lingen.de, di, mi,

fr 10-17, do 10-20, sa-so 11-17 Uhr

Tomas Schmit: „bald ist wieder

schneckentreffen“,

10.09. - 13.11.

Kolvenburg, Billerbeck - Sala

Lieber, Familie von Bourbon,

Öl auf Leinwand

LÜDINGHAUSEN (02591)

Burg Vischering,

Kaktus Kulturforum

Berenbrock 1, T. 5562, www.burgvischering.de,

di-so 10-13, 13.30-

17.30 Uhr, sa-so 10-17 Uhr

Janosch: „Oh wie schön ist

Vischering“, bis 09.10.

MÜNSTER (0251)

Kunsthalle

Hafenweg 28, T. 6744675,

www.kunsthalle.muenster.de,

di-fr 14-19, sa-so 12-18 Uhr

„Solid Liquids“, Internationale

Positionen zur

Gegenwartsskulptur,

bis 25.09.

Kunsthaus Kannen

Alexianerweg 9, T.

96620000, www.kunsthauskannen.de,

di-so 13-17 Uhr

„Einblicke in die

Sammlung Teil II“,

bis 30.10.

Kunstmuseum

Pablo Picasso

Königsstr. 5, T. 4144710,

www.kunstmuseum-picasso-muenster.de,

di-so 10-18 Uhr

„Bilder der fließenden

Welt“, japanische

Farbholzschnitte,

bis 23.10.

„Picasso - Sprachen der Kunst“,

bis 23.10.

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Domplatz 10, T. 590701,

www.lwl.org, di-so 10-18 Uhr

Homosexualität_en, bis 04.09.

„Monetissimo! Aus den Tresoren

des Münzkabinetts“,

06.10. - 19.02.

Yves Netzhammer: „Selbstgespräche

nähern sich wie scheue

Rehe“, bis 23.04.

mike karstens galerie

Hafenweg 28, T. 6068780,

www.mikekarstens.com,

di-fr 14-19, sa 12-16 Uhr

Markus Lörwald: „Vertigo“,

Holzschnitte, bis 23.09.

no cube

Achtermannstr. 26,

T. 0157/82030409, www.nocube.net,

di 18-21, fr 14-17 Uhr

Roman Kochanski: Malerei,

bis 09.10.

Schauraum

Das Fest der Museen und

Galerien, 01.-03.09.

Stadtmuseum

Salzstr. 28, T. 4924503, www.stadtmuenster.de/museum,

di-fr 10-18,

sa-so 11-18 Uhr

Der Maler Fritz Grotemeyer:

Orientreise 1916, bis 06.11.

Westfälischer Kunstverein

Rothenburg 30, T. 46157,

www.westfaelischer-kunstverein.de,

di-so 11-19 Uhr

Verena Issel: „Aset in Tadmor“,

bis 18.09.

Wewerka-Pavillon

Kardinal-von-Galen-Ring 1,

T. 939291, www.wewerkapavillon.de,

ganztags

Namuun Batmunkh: ARAG.

Installation, bis 23.10.

NEUENHAUS (05941)

Kunstverein Grafschaft Bentheim

Hauptstr. 37, T. 98019,

www.kunstverein-grafschaftbentheim.de,

mi-sa 15-18,

so 11-18 Uhr

Anja Buchheister: Atelier auf

Zeit, 11.09. - 09.10.

NORDHORN (05921)

Städtische Galerie

Vechteaue 2, T. 971100,

www.staedtische-galerie.

nordhorn.de, di-fr 14-17,

sa 14-18, so 11-18 Uhr

„Sonne auf Papier“, 09.09. - 13.10.

OELDE (02529)

Kulturgut Haus Nottbeck

Landrat-Predeick-Allee 1, T. 945592,

www.kulturgut-nottbeck.de,

di-fr 14-18, sa-so 11-18 Uhr

„Ich bin ein Gedicht“, Visuelle

Poesie, bis 03.10.

OSNABRÜCK (0541)

Felix-Nussbaum-Haus

Lotter Str. 2, T. 3232207,

www.osnabrueck.de/fnh/10508.asp,

di-fr 11-18, sa 10-18 Uhr

Fritz Ascher: „Leben ist Glühn“,

25.09. - 15.01.

Kunsthalle

Hasemauer 1, T. 3232207,

www.kunsthalle.osnabrueck.de,

di 13-18, mi-fr 11-18, sa-so 10-18 Uhr

David Rauer, Joshua Sassmannshausen:

„Forma, Forma“,

bis 30.10.

RHEINE (05971)

Museum Kloster Bentlage

Bentlager Weg 130, T. 918400,

www.kloster-bentlage.de, di-sa 14-18,

so 10-18 Uhr

Hiltrud Schäfer: „Die Zukunft der

Bilder“, bis 09.10.

Matthias Weischer: „In und auf

Papier“, 16.09. - 13.11.


18

THEMA BILDUNG

EVENTS

Perspektiven aufzeigen

Bildungstipps 09

Filmwerkstatt MS

Foto: Filmwerkstatt Münster

Wer sich schon immer mal näher mit der Arbeit

hinter der Kamera beschäftigen wollte,

ist bei den neuen Seminaren der Filmwerkstatt

Münster genau richtig. Pünktlich zum

Beginn des Herbstes hat sie ihr neues Kursprogramm

vorgestellt, ein Schwerpunkt liegt

dieses Mal auf der Kameraarbeit und Licht.

Aber auch wer sich bei der Filmhochschule

bewerben, kreativ schreiben, produzieren

oder einen Stop-Motion-Film drehen möchte,

findet passende Angebote. Spezielle Fachtage

zu Kamerasystemen wie Sony FS7 und

Arri Alexa runden das Angebot ab. Die Anmeldung

ist ab sofort möglich, die ersten Kurse

beginnen Mitte September.

Filmwerkstatt Münster, Gartenstr. 123, 48147 MS;

www.filmwerkstatt-muenster.de

Frauen &

Beruf e.V. MS

Frauen & Beruf e.V.: Ansprechpartnerin

Dorothée Klar

Für jede Frau gibt es einen Weg. Dieses Credo

zeichnet die Arbeit des Vereins Frauen & Beruf

aus. Mit einem individuellen Beratungsangebot,

Seminaren und kostenlosen Informationsabenden

rund um das Thema Erwerbstätigkeit,

Wiedereinstieg

und Selbständigkeit

unterstützt

er Frauen

dabei, sich

beruflich zu orientieren,

neue

Fähigkeiten zu

entdecken und

Perspektiven zu

entwickeln. Die

Teilnehmerinnen

bekommen

Informationen,

individuelle

Unterstützung und Hinweise auf Netzwerke

und weitere Angebote zur Beratung. Viel

Wert legen die Dozentinnen auf den Praxisbezug

des vermittelten theoretischen Wissens.

Zudem bieten die Veranstaltungen die Chance,

sich in stressfreier Atmosphäre mit Gleichgesinnten

auszutauschen.

Warendorfer Str. 3, 48145 MS, 0251/55669;

www.frauenforum-muenster.de

Termine:

Ab 08.09. Gründerinnenwerkstatt (10 Abende)

21.09. Unternehmen Gesundheit -

Freiberuflich im Gesundheitssektor

28.09. Von der Idee zum Konzept -

Selbständigkeit lässt sich lernen

Ab 24.10. Berufliches Orientierungsseminar

(6 Vormittage)

Bookingworkshop im

Gleis 22 MS

Proben ist nicht schwer, Konzerte ranholen

dagegen sehr: Wertvolle Hinweise zu den ersten

Schritten bis zur ersten eigenen Tour bie-

Foto: josearaica / pixabay.com

tet ein spannender Workshop am 13. September

im Gleis 22. Einen Abend lang plaudern

dort Gleis-Booker Frank Dietrich und Konzertagent

Niklas Blömeke aus dem Nähkästchen

und geben Tipps, wie man eine Band am besten

präsentiert, Konzerte akquiriert und bewirbt.

Dabei konzentrieren sie sich auf die

Sichtweise von Clubs und Veranstaltern, die

sich bei Bewerbungsmails z.B. nur ungern

über riesige MP3-Anhänge ärgern möchten.

Die Teilnahme kostet fünf Euro. Die Bewerbungsfrist

läuft noch bis zum 12. September.

13.09. MS - Gleis22, 19 Uhr;

www.gleis 22.de

Jobmesse OS

13. Jobmesse Osnabrück (Foto: Barlag)

Informationen austauschen, Perspektiven aufzeigen,

Jobs vermitteln - diese Ziele haben sich

die Barlag Jobmessen auf die Fahne geschrieben.

Am 10./11. September ist es in Osnabrück

wieder so weit: Zahlreiche Aussteller aus verschiedenen

Branchen und Fachrichtungen stellen

sich den Fragen der Messebesucher und präsentieren

Karriere- u. Studienchancen, die sie

bieten. Das Spektrum reicht vom global operierenden

Unternehmen bis hin zum spezialisierten

Weiterbildungsinstitut. Alle BesucherInnen

erwartet außerdem ein hochkarätiges Rahmenprogramm

mit diversen Fachvorträgen zu Karrierethemen,

eine kostenfreie Rechtsberatung

und Bewerbungsworkshops.

10./11.09. OS - BMW Walkenhorst, jew. 10 Uhr;

www.jobmessen.de/osnabrueck

Taichi-Schule Bartels MS

Taichi und Qigong haben ihren Ursprung in der

traditionellen chinesischen Medizin und in

uralten Meditationsübungen. Beide

Bewegungsformen fördern

Entspannung und Gesundheit. Sie

helfen besonders bei Rückenschmerzen,

bei psychosomatischen

und chronischen Beschwerden.

Taichi Chuan kann auch als

Kampfkunst praktiziert werden.

Die Kurse der Taichi-Schule Bartels

sind von den Krankenkassen

zertifiziert und werden bezuschusst.

Claudia Bartels unterrichtet

seit 1990 Taichi und Qigong

in Münster. In ihrer Schule

hinter dem Bahnhof hat sie eine

Oase der Ruhe geschaffen. Hier


THEMA

WELLNESS

BILDUNG EVENTS THEMA KUNST 1 9

Foto: Sandra Konold

werden auch zweistündige Kurse zum Kennenlernen angeboten.

Im Oktober beginnen neue Anfängerkurse.

Schillerstr. 31, 48155 MS, 0251/665629; www.taichi-muenster.de

VHS MS

Gleich doppelt Grund zum Feiern hat die Volkshochschule Münster im

September: Nicht nur startet zum Monatsanfang das neue Lehrjahr mit

über 1.800 Kursen, Vorträgen und Seminaren in sechs Fachbereichen.

Obendrein jährt sich die Gründung der VHS zum 70. Mal. Was 1946 mit

250 Hörerinnen und Hörern begann, wird heute jährlich von mehreren

zehntausend Weiterbildungswilligen genutzt. Eine große Geburtstagsparty

mit Kursleitern, Teilnehmenden und Freunden findet am 15. September

im Schlosstheater statt. Vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse

lautet das diesjährige

Jahresthema „Suche,

Sucht, Sehnsucht“. Verschiedene

Veranstaltungen

widmen sich dabei

u.a. den Begriffen „Heimat“

und „Bedrohung“.

Aegidiimarkt 3, 48143 MS,

0251/4924321;

vhs.muenster.de

70 Jahre VHS:

15.09. MS - Schlosstheater,

20 Uhr

VHS-Direktorin Dr. Anna Ringbeck vor dem Eingang

zum Tiefbunker im Aegidiimarkt (Foto: VHS Münster)

Texte: Benedikt Niederschmid


20

MUSIK

KONZERTE

OUTDOOR

The ChemicaI Brothers

The

Chemical

Brothers

Als sich Mitte der Neunzigerjahre die Fraktionen

der Knöpfchendreher und Gitarrenschwinger

plötzlich gemeinsam auf den Tanzflächen

wiederfanden, waren Ed Simons und Tom Rowlands

daran nicht ganz unschuldig. Wie in etwa

zugleich The Prodigy und Fatboy Slim fusionierten

The Chemical Brothers elektronische

Clubmusik und Rock zu einem knusprigen Novum.

War BigBeat das Zauberwort jener Zeit,

schien es vom Strudel des Pop indes längst in

den Orkus gespült und die Chemie-Brüder

ebenfalls auf anderen

Klangwolken

entschwebt.

Um so größer die

Überraschung, als

das Duo aus Manchester

im vergangenen

Jahr mit

dem Album „Born

In The Echoes“ die

Glorie und Magie früherer Tage grandios ins Heute

übersetzte. Abgesehen davon, dass auch die

visuelle Seite ihrer Show als spektakulär gilt,

dürfte die Chemie für das einzige Konzert in

Deutschland also stimmen. Wolfgang A. Müller

>> 09.09. GE - Amphitheater, 20 Uhr

>> www.amphitheater-gelsenkirchen.de

Rea Garvey / Max Giesinger

Bekannt geworden mit seiner Band Reamonn

und Megahits wie „Supergirl“, gehört Deutschlands

Lieblingsire längst auch als Solokünstler

Rea Garvey

zur hiesigen Pop-Elite. Für Garvey kein Grund,

sich auf den Erfolgen auszuruhen. Im Gegenteil.

Konfrontation lautet die Devise seines

aktuellen Albums „Prisma“, das inhaltlich einem

musikalischen Warnruf gleichkommt. „Der

Planet steht in Flammen, und wenn die Dinge

nicht besser werden, dann müssen wir laut

werden“, so Garvey, der für sein Konzert im

Westfalenpark einen besonderen Gast, nämlich

Max Giesinger, eingeladen hat. Der Singersongwriter,

der es in der Pro-Sieben-Erfolgsshow

„The Voice Of Germany“ bis ins Finale schaffte,

wird Songs seines neuen Albums „Der Junge

der rennt“ präsentieren. Alexandra Mai

>> 09.09. DO - Westfalenpark, 19 Uhr

>> www.reagarvey.com

Backyard Festival

I-Tüpfelchen für die Festivalsaison gefällig? Am

24. September lädt die Grevener Konzertinitiative

Emsboom zum mittlerweile traditionellen

Schlusspunkt des diesjährigen Freiluftkonzertreigens:

Dank des

hochklassigen Billings,

das das ehrenamtlich

agierende Orgateam zusammengestellt

hat, bietet

das Backyard Festival

Motorjesus

auch ambitionierten Festivalgängern

Unterhaltung

vom Feinsten. Die

Bühne entern hier ausschließlich

Kapellen, deren

Musik sich gängigen

Rock-, Metal- und Hardcore-Spielarten

zuordnen

lässt. Mit dabei sind u.a.

die Heavy-Rocker Motorjesus,

die Metaller Vitja,

das Hardcore-Gespann

Striking Justice,

die Thrash-Metal-Band

Antilles und das Kneipenrock-Ensemble

Die Beschmierten.

Benedikt Niederschmid

>> 24.09. Greven -

Festivalgelände (Friedrich-

Ebert-Str. 3-5), 13 Uhr

>> www.backyardfestival.de

K.I.Z.

Wegen angeblich zu harter Texte wurden sie

mal von den Veranstaltern des „Rock Am Ring“-

Festivals ausgeladen, wo sie auf der Aftershowparty

spielen sollten. Die Antwort von

K.I.Z.: „Nächstes Jahr Hauptbühne. So ist das.“

Die Berliner Rapper sollten Recht behalten.

Entern sie doch längst die großen Bühnen der

Republik. Und mit ihren letzten Alben „Sexismus

gegen Rechts“,,,Urlaub fürs Gehirn“ und

dem aktuellen „Hurra die Welt geht unter“

platzierten sie sich auch noch ganz oben in den

Charts. Zum Kreis der in Deutschland beliebten

Spaß-Rapper zählen K.I.Z. deswegen aber

noch lange nicht. Im Gegenteil. K.I.Z. provozieren

mit Texten voller Systemkritik, Ironie

und tiefschwarzem Humor und ecken bewusst

an. Mit Liedern über Hitler oder Auftritten als

Militärdiktatoren. Die mit ultrafunky Beats unterlegte

K.I.Z.-Provokationskunst kennt keine

Grenzen. Alexandra Mai

>> 10.09. DO - Westfalenpark, 18.30 Uhr

>> www.k-i-z.com

Rock am Pferdemarkt

Während die Open-Air-Saison langsam zu Ende

geht, hat es in Lingen Tradition, den Herbstanfang

mit dem weit über die Grenzen der Region

bekannten „Rock am Pferdemarkt“-Festival

zu feiern. Natürlich haben die Veranstalter

auch in diesem Jahr wieder für

ein stilistisch breit gefächertes Lineup

gesorgt, mit Highlights wie Jupiter

Jones, die Hits wie „Still“

und „Plötzlich hält die Welt an“ präsentieren

werden, oder Le Fly, die

mit einer zehnköpfigen Band anreisen,

um eine musikalische Rakete

aus Rap, Rock, Reggae, Funk und

Ska zu zünden. Sehens- und hörenswert

sind selbstverständlich auch

Adam Angst, die mit ihrem Debütalbum bereits

Begeisterung auslösten, und die Alternative-Art-

Pop-Band Giant Rooks. Komplettiert durch Havari,

Chris Adam, Purple Rhino, Great Escapes

Maré, Kleinstadttrio und die Wohnraumhelden

lässt das beliebte Umsonst-und-draußen Festival

keine Wünsche offen. Alexandra Mai

>> 16./17.09. Lingen - Pferdemarkt, jew. 18 Uhr

>> www.alter-schlachthof.de

Jupiter Jones

K.I.Z.


MUSIK

KONZERTE

21

The BossHoss

Vor über elf Jahren rückte die siebenköpfige

Band ins Rampenlicht und sorgte für mächtig

Aufruhr. „Männer schließt eure Frauen weg,

BossHoss sind in der Stadt“ hieß es vor Konzerten

der in Feinrippunterhemden aufspielenden

Berliner Großstadtcowboys, die mit Pop-Songs

im Country-Stil begeisterten und vor allem die

Ladies im Publikum

schwach werden ließen.

Dass die aus einer

Bierlaune entstandene

Idee, bekannte

Hits countrymäßig

umzuwandeln,

alles andere als eine

The

BossHoss

Schnapsidee war, beweisen

nachfolgend

in die Umlaufbahn

geschickte Alben, die, mittlerweile auch mit Eigenkompositionen

bestückt, ausnahmslos in den

Top-10 der Charts landeten. Berühmt und berüchtigt

sind The BossHoss aber vor allem für

ihre ausufernden Liveshows. Wenn die Glorreichen

Sieben nun mit Songs ihres Nummer-1-Albums

„Dos Bros“ die Bühne entern, dürfte es

also sehr heiß werden. Alexandra Mai

>> 10.09. Lingen - EmslandArena, 20 Uhr

>> www.thebosshoss.com

Matthias Reim

Seinen bis dato größten Hit landet er 1990 mit

„Verdammt ich lieb’ Dich“. 2,5 Millionen Mal

verkauft sich die Single,

die Matthias Reim vom

Start weg auf die Überholspur

bringt und sein

Debütalbum an die Spitze

der Charts katapultiert.

Nachdem auch der

Nachfolger zum Bestseller

avanciert, zieht sich

Reim einige Zeit zurück,

bevor er weitere Alben

veröffentlicht, die aber

nicht an die frühen Erfolge

anknüpfen können. Als

es Anfang 2000 wieder

langsam bergauf geht,

treiben ihn Immobiliengeschäfte

seines Managers

in die Insolvenz.

Trotz eines immensen

Schuldenbergs lässt sich

Matze, wie ihn seine

Fans nennen, nicht unterkriegen.

Umso größer

der Schock, als Reim im

letzten Jahr krankheitsbedingt

sämtliche Konzerte

absagen muss.

Doch nun ist alles wieder

gut, und Matthias Reim

New Model Army

Die Musik von New Model

Army war schon immer „der

Sound von Menschen in

schwierigen Umständen“.

Nicht nur auf dem neuen Album

„Winter“, wie Sänger

Justin Sullivan erklärt. Und

während die 1980 gegründete

Punk-Rock-Armee auf dem

Vorgänger „Between Dog And

kehrt mit seinem neuen Album „Phoenix“ endlich

wieder auf die Bühne zurück.

Alexandra Mai

KONZERT DES MONATS

New Model Army

Wolf“ 2013 unvermutet bedächtige, nachdenkliche und stilistisch

differenzierte Töne anschlug und damit den größten Erfolg

seit ihrem flammenden Debüt verzeichnen konnte, stürmt

Sullivan auf „Winter“ wieder mit heiligem Furor und unverminderter

Stimmgewalt wie eine Mischung aus der Heldengestalt alter

Sagen und zornig skandierendem Arbeiterführer durch ein Konvolut

hymnischer Brecher, wie nur New Model Army sie hinbekommen.

Ausgestattet mit mitreißenden Melodien und donnernden Tribal-

Drums und von einer glühenden Eindringlichkeit, die so manches an

fluffiger Rock-Musik in diesen Tagen feuerspeiend wegbläst.

Und weil Sullivan sich in seinen neuen Songs weiter über die sozialen

Probleme, Krisen und Ungerechtigkeiten dieser Welt aufregt

und sein Anliegen mit der NMA in packenden, vollkommen unhippen

Punk’n’Roll packt, stehen wir beim Konzert wieder ganz vorn.

Andreas Dewald

>> 02.10. COE - Fabrik, 20 Uhr >> www.newmodelarmy.org

>> 25.09. DO - Westfalenhalle, 19 Uhr, 28.09. K - E-Werk,

30.09. OS - OsnabrückHalle, 01.10. BO - Jahrhunderthalle,

jew. 20 Uhr >> www.matthiasreim.de


22

MUSIK

KONZERTE

Mother‘s Finest

Mother’s Finest

Eine echte Qual der Wahl? Von wegen. Wenn

man diese stürmische Band kennen lernen will,

geht man zu einem ihrer Livekonzerte. Auf

der Bühne sind Mother‘s Finest in ihrem Element,

besonders seit ihrem Auftritt im „Rockpalast“

1978, der sie europaweit zum Thema

machte. Ihre Studioaufnahmen waren auch sehr

gut, gerade die Alben „Mother‘s Finest“ und

„Another Mother Further“, aber diese erreichten

nie die Popularität ihrer Tourtickets. Die

Band aus Atlanta in Georgia nahm sich längere

Pausen, verlor dabei aber nie den Glauben an

ihre Funk-Rock-Sache. Auch auf dem aktuellen

Album „Goody 2 Shoes & The Filthy Beasts“

singt Joyce „Baby Jean“ Kennedy mit ihrer

kraftvollen Stimme, die an die frühe Tina Turner

erinnert. Neben ihr agiert Gatte Glenn

„Doc“ Murdock mit der für ihn typischen präsenten

Rock-Art. Im Song „Take Control“ wagt

er sich in Richtung der ZZ Top der Achtziger

vor und verfährt sich auch in dieser Region des

Classic-Rock nicht. Er hat eben Spitzenklasse.

Thomas Weiland

>> 11.09. OS – Rosenhof, 20 Uhr

>> www.mothersfinest.com

Von Wegen Lisbeth

Von Wegen

Lisbeth

In der Bundeshauptstadt Berlin ist die Band Von

Wegen Lisbeth zu Hause. Die Mitglieder um Sänger

Matthias Rohde kennen sich schon länger. In

der 7. Klasse fiel vor einiger Zeit mal eine Doppelstunde

aus, da sind sie spontan nach Hause

gegangen, haben im Keller mit E-Gitarre und

Drumcomputer gespielt und sind danach konstant

der Musik verfallen. Gut, dass diese Entscheidung

so gefallen ist. Sonst hätte das großartig

frische, im Sommer dieses Jahres veröffentlichte

Album „Grande“ nicht entstehen können.

Das große Plus ist der Schwung, der in jedem

Stück steckt und durch Wortwitz in seiner

Wirkung noch verstärkt wird. Da wird nicht unsensibel

nur auf die Gitarre gesetzt, sondern auch

auf Bassläufe, Blasinstrumente oder Synthesizer.

Die Band hat das schon im Vorprogramm von

Element Of Crime und AnnenMayKantereit vorgeführt

und verbreitet ihren Charme jetzt auch

bei ihren Shows in der Region. Thomas Weiland

>> 24.09. MS - Gleis 22, 21 Uhr, 28.09. E - Zeche Carl,

20 Uhr, 01.10. DO - FZW (Way Back When Festival)

>> www.vonwegenlisbeth.de

Elif

2009 warf sie sich, gerade 16-jährig,

ins TV-Casting-Rennen. Nun verzückt

die Sängerin aus Berlin-Moabit schon

seit geraumer Zeit die Herzschmerz-

Pop-Fans mit ihren eigenen, molltönenden

Liedern. Titel wie „Unter meiner

Haut“ vom gleichnamigen, 2012 erschienenen

Debüt-Album „Nichts tut

für immer weh“ oder „Als ich fortging“

beschwören große Gefühle; Themen,

die Elif Demirezer aus ihrem Alltag

schöpft. Bei aller Dramatisierung hält

ihre oft leicht hauchende Stimme


MUSIK

KONZERTE

23

Elif

immer haarscharfen Abstand von der

selbstgenügenden, überkandidelten

Larmoyanz, die die zeitgenössische

deutsche Pop-Produktion im Würgegriff

hat. Diese Schlager mit bisweilen

chansonesken Elementen schwimmen

daher sogar auf Milch. Was ihre

Nachfolger können, die Elif gerade für

ihr zweites Album zusammenstellt,

darüber darf bei einer Akustik-Duo-

Tour mit auch noch unveröffentlichten

Songs spekuliert werden.

Wolfgang A. Müller

>> 15.09. MS - Hot Jazz Club, 20 Uhr

>> www.hotjazzclub.de

Frog Bog Dosenband

An einem bis heute unbekannten Ort irgendwo

am Teutoburger Wald lassen es sechs trinkfeste

Männer aus Kloster Oesede zu Ehren eines

Kumpels krachen und nehmen das Ganze

auf Kassette auf. Die sechs trinkfesten Männer

nennen sich fortan Dr. Dr. Dräse, Linsenschisdre,

Elfmeterdriene, Kartoffeldräse, Fliesendrifte

und Käpn Brißford und rufen die Frog

Bog Dosenband ins Leben. Mit einem Mix aus

Blues-Rock, Punk-Rock- und Jazz-Einflüssen

und Texten, in denen es vornehmlich ums Trinken

geht, verwandelt die Rasselbande in der

Folgezeit jeden Konzertsaal in ein Tollhaus und

wird heute, 25 Jahre nach Bandgründung, von

ihren Fans geradezu kultisch verehrt. Klar, dass

das 25-jährige Frog-Bog-Dosenband-

Jubiläum kräftig gefeiert werden

muss. Als Gäste mit von der Partie:

Kapelle Petra, Hi! Spencer, Therapiezentrum

und Xaja.

Alexandra Mai

>> 01.10. OS - Halle Gartlage, 19 Uhr

>> www.facebook.com/

Frog-Bog-Dosenband

July Talk

Da ist sie wieder, die den Hörer am

Nacken packende und voller Natürlichkeit

durchs Nirwana wirbelnde Stimme von Peter

Dreimanis. Er ist einer der wenigen Sänger,

der nicht alleine im Vordergrund stehen will.

Er teilt sich die Frontrolle bei July Talk mit

seiner Wunschkollegin Leah Fay, die ein zarteres

weibliches Gegenstück zu seinem Blues-

Rock-Rock-Röhren ins Spiel bringt, aber trotzdem

großen Anteil an der besonderen Klasse

dieser Band aus Toronto hat. Im September

erscheint mit „Touch“ das zweite Album, es

zeichnet sich durch größere stilistische Vielfalt

aus. Stücke mit machtvollem Shouting und

kräftigem Gitarrenspiel deuten auf eine starke

Tendenz zu klassischem, traditionellem und

erdigem Rock hin. Der als Single ausgekoppelte

Vorbote „Push & Pull“ flirtet aber mehr

mit der Tanzkultur unserer Tage und „Jesus

Said So“ mit Distanz zu nordamerikanischer

July Talk

Gläubigkeit. Es gibt viel zu entdecken bei einer

Genussstunde mit dieser Band, garantiert

nicht nur im Juli. Thomas Weiland

>> 17.09. MS - Gleis 22, 21 Uhr,

>> www.julytalk.com


24

MUSIK

KONZERTE

Slime

Slime

Sie sind die wohl einflussreichste Band des

Deutsch-Punk und haben seit 1979 unzählige,

die alternative und autonome Szene prägende

Parolen fabriziert: „Legal - illegal - scheißegal.“

Der Titel des ersten Studioalbums der

Hamburger Band nach 18 Jahren, „Sich

fügen heißt lügen“, könnte auch wieder

so ein praktischer, provozierender

Spruch sein. Doch bauen Slime nun

erstmals auf fremde Texte, alte zudem:

Sie stammen von Erich Mühsam, dem

1934 von den Nazis ermordeten anarchistischen

Dichter und Publizisten, dessen

Werk auch durch verlegerische Tatkraft

derzeit zu neuen Ehren kommt.

Spannende Mischung: Ein auf Veränderung

und Freiheit dringender Beteiligter

der kurzlebigen Münchner Räterepublik

von 1918 und Polit-Punks, deren stilistisch

bewegliche Schaffe für stete

Diskussion sorgt - mal mit

Fans, mit der Szene oder mit dem

Staatsanwalt.

Wolfgang A. Müller

>> 24.09. MS - Sputnikhalle,

20 Uhr

>> www.sputnikhalle.de

AV-Picknick # 22:

Chad Lawson /

Grandbrothers

Die sehr originelle Konzertreihe

versammelt ungewöhnliche,

meist leicht experimentelle Musik, künstlerische

Performances und besondere Visuals. Beim

Picknick spielten schon Stars der neuen minimalen

elektronischen Neo-Klassik wie Poppy

Ackroyd, Martin Kohlstedt oder Bersarin Quartett

auf. Jetzt gehen die Picknicker zum vierten

Mal in ihr Lieblingstheater, wo sich dieses

Chad Lawson

Mal alles ums Klavier dreht. Der US-Amerikaner

Chad Lawson variiert den polnischen Großmeister

der melancholischen Klassik des 19.

Jahrhunderts, Frédéric Chopin. Dabei zieht

einen der Komponist und mehrfache Preisträger,

der auch schon für die Horrorserie „The

Walking Dead“ eingesetzt und zur Nummer 1

der US-Klassik-Charts wurde, in seinen dunklen

Bann. Eröffnet wird der Abend von dem

Düsseldorfer Duo Grandbrothers, die HipHop,

Ambient und Dubstep ins Klavierspiel bringen.

Christoph Jacke

>> 17.09. MS - Pumpenhaus, 21 Uhr

>> www.pumpenhaus.de

Massive

Massive

Die im Jahre 2012 im Umkreis von Melbourne

gründete Rock-Band Massive zeigte schon seit

ihren Anfangstagen die gefährliche Seite des

Rock’n’Roll in ihrer Musik und ihrem Auftreten:

Gleich mit ihrem Debüt „Full Throttle“

(2014) setzte sich das australische Quartett

in die sehr große Lücke, die Bands wie Guns

N’ Roses oder Aerosmith in den letzten Jahren

hinterlassen haben. Mit ihrem im April veröffentlichten

zweiten Album „Destination

Konzerttipps

Karate Andi

Nighthawks

Die Kölner Formation evoziert in ihrer Musik eine

ebenso sehnsüchtige Melancholie und urbane Einsamkeit

wie das berühmte Gemälde Edward Hoppers,

nach dem sie sich benannt hat. In ihrer Fusion

aus Jazz, Ambient,

Dub und Pop

Nighthawks

lässt sich sowohl

eine Vorliebe für

Trompetenmusik für

städtisch nassen Asphalt

als auch für

klingende Westernszenerien

mit weißen

mexikanischen

Kirchen und rotem

Staub ausmachen.

Das wirkt auf dem

aktuellen Album

„Rio Bravo“ ebenso stimmungsvoll wie bei Livekonzerten

der Nighthawks.

08.09. MS - Hot Jazz Club, 21 Uhr, 09.09. DO -

Domicil, 20 Uhr; www.nighthawks.eu

The Beatles:

„Eight Days A Week“

DOKUMENTAR-

FILM

Regisseur und Oscar-Preisträger Ron Howard ist es

gelungen, fast fünfzig Jahre nach dem Ende der

größten kleinen Band aller Zeiten unveröffentlichtes

Bild- und Tonmaterial für einen prachtvollen Dokumentarfilm

zu finden, der sich dem Touralltag der

Band zu Beatlemania-Zeiten widmet. Nach dem

Abspann ist zudem noch der komplette Shea-Stadium-Auftritt

der

Beatles von 1965

zu sehen. Zum Ausrasten!

15.09. MS -

Cinema, 21 Uhr;

www.thebeatles

eightdays

aweek.com

KA MA Quartet & Nippy Noya

Im September veröffentlicht das hoch gelobte KA MA

Quartet ein Tribute-Album mit Neuinterpretationen

von John Coltranes „A Love Supreme“. Als Gast konnten

die Musiker Jazz-Rock-Koryphäe Nippy Noya gewinnen,

der schon Größen wie Stan Getz, John

McLaughlin, Billy Cobham oder Chaka Khan unterstützte

und mit dem Quartet jetzt auch live spielt. Das

macht den erfrischend alternativen Stilmix des Vierers

aus Modern-Jazz mit Funk- und Rock-Einflüssen

und akustischen Parts noch grooviger und mitreißender.

Tanzen ist hier kein Problem.

15.09. OS - Blue Note (im Cinema Arthouse), 20 Uhr;

www.cinema-arthouse.de

Karate Andi

Geboren in Brooklyn, aufgezogen von einem Wolfsrudel,

gelang Karate Andi auf einem Atomeisbrecher,

auf dem er begann, mit dem erfolglosen Rapper

Kanye East Musik aus lyrischen Texten und eingängigen

Melodien zu machen, die Flucht nach Europa.

Kleiner Scherz. Aber der HipHop von Karate

Andi aus dem Berliner Bezirk Neukölln klingt

genauso witzig wie seine ausgedachte

Biographie.

23.09. MS - Skaters Palace Cafe,

24.09. DO - FZW,

jew. 20 Uhr;

www.eventim.de/karate-andi

Benne / Lotte

Nach Reisen nach Barcelona, Dublin

und Südamerika, dort half er

Kindern in einem Waisenhaus, beschwört

der junge Singersongwriter Benne aus Berlin

auf seinem neuen Album „Alles auf dem Weg“

gegen alles mediale Geplapper

und Getwitter

eindrucksvoll Gemeinschaft

und Gefühl. Auf

der Suche nach neuer Direktheit,

Sinnlichkeit und

Kommunikation sind dem

Mittzwanziger da einige

eindrucksvolle Songs gelungen,

die berühren und

ans Herz gehen. Lotte

wärmt mit schönem, melancholischem

Deutsch-

Pop vor.

23.09. DO - FZW,

26.09. MS - Jovel Club,

28.09. OS - Kleine

Freiheit, jew. 20 Uhr;

www.bennemusik.de

Texte: Andreas Dewald

Benne


MUSIK

KONZERTE

25

Tocotronic

Somewhere“ setzen die vier sympathischen

Rocker nun ein weiteres

Highlight im Stile des Highpower-Rock,

wie ihn sonst nur AC/

DC oder Volbeat aus den Boxen

schallen lassen. Schon mit dem

ersten Stück „One For The Road“

lässt Sänger Brad Marr die Rock-

Party von 0 auf 100 steigen. Im

weiteren Verlauf des Albums zeigt

sich, dass die Band musikalisch

gereift ist, weil jedes Bandmitglied

in den Songwritingprozess

eingebunden war. Christian Kaase

>> 22.09. OS - Bastard Club, 19 Uhr

>> www.massiveoz.com

Way Back When

Festival

Das 2014 erstmals aufgezogene

Indoor-Festival geht vom 29. September

bis 01. Oktober in seine

dritte Runde, die eine Verlegung

in den Herbst mit sich bringt.

Bislang fand das „Way Back When“

immer im Frühjahr statt. Sonst

ändert sich am erfolgreichen Prinzip

aber nix: Bespielt werden mehrere

Orte, neben dem FZW, das erneut

als Epizentrum dient, außerdem

das Domicil und die Pauluskirche.

Das Line-up erweist sich als

mit gewohnt prima

Acts aus der Indie-,

Pop-, Rock- und

Elektronik-Ecke gespickt.

Als erstes

wäre hier die Hamburger

Indie-Rock-

Institution Tocotronic

zu nennen, die

am Donnerstag aufspielt.

Weitere klangvolle

Namen unter

den 35 Bands sind

Kakkmaddafakka,

We Are Scientists,

Augustines und We

Were Promised Jetpacks.

Benedikt

Niederschmid

>> 29.09. - 01.10.

DO - FZW, Domicil,

Pauluskirche;

verschiedene

Anfangszeiten

>> www.wayback

when.de

Ruby Dee & The

Snakehandlers

Geneigten Liebhabern von amerikanischer

Rootsmusik dürfte die

Reihe „Rock And Roll bei Rickermann’s“

schon seit längerer Zeit

Tränen in die Augen treiben. Auch

im September haben es die Veranstalter

wieder geschafft, ein besonderes

Highlight nach Greven-

Reckenfeld zu holen. Ruby Dee &

The Snakehandlers spielen zum

Tanze auf und bringen ihre wunderbare

Mischung aus Americana,

Texas-Honky-Tonk, Rockabilly und

Western-Swing mit. Nach über 1200

Konzerten in den letzten 14 Jahren

bewegt sich die vierköpfige

Combo mittlerweile in einer Liga,

die den Zauber einer längst vergangenen

Zeit authentisch wieder aufleben

lässt. Während Sängerin Ruby

Dee sich als gelungene Mischung

aus Patsy Cline und Wanda Jackson

entpuppt, tuckert die Band wie

eine gut geölte Dampflok durch den

Wilden Westen. Im Vorprogramm

sorgen Reena & The Monarks für

heiße Schuhsohlen bei den Anwesenden.

Christian Kaase

>> 30.09. Greven-Reckenfeld -

Landgasthaus Rickermann, 20 Uhr

>> www.rubydeemusic.com

Ruby Dee & The

Snakehandlers


2 6

MUSIK

KONZERTVORSCHAU

INDOOR

01.10.

11. Münster-Covernight, MS -

Kap.8

Way Back When Festival mit

Kakkmaddafakka / The Boxer

Rebellion / Von Wegen Lisbeth

/ Blaudzun / Wintersleep

/ Immanu El / Big Deal /

New Desert Blues / Model

Aeroplanes / Ten Fé / Pauw

u.a. (29.09.-01.10.), DO -

FZW

Schiller, K - Lanxessarena

Herman van Veen, BI - Stadthalle

Felix Jaehn, K - E-Werk

Haley Reinhart, K - Luxor

Schramme11

08.10. BO – Zeche

19.10. K - Essigfabrik

20.10. MS - Sputnikhalle

Discharge / Toxpack /

The Last Resort, HF -

Club X

Frog Bog Dosenband, OS -

Halle Gartlage

Köstritzer Jazzband, Rheine -

Hypothalamus

Die Liga der gewöhnlichen

Gentlemen, MS - Gleis 22

Dirty Honkers, BI - Forum

02.10.

Hubert von Goisern & Band,

K - E-Werk

Schiller, BI - Seidensticker

Halle

Pluto’s Swinging Dixie Six,

OS - Blue Note

New Model Army, COE -

Fabrik

Wolkenfrei, BI - Rudolf-

Oetker-Halle

Matteo Capreoli, MS - Pension

Schmidt

Mark Gillespie’s Kings Of

Floyd, UN - Lindenbrauerei

Francois Breut, MS - Gleis 22

Studio Braun, K - Gloria

Theater

Tankcsapda, DO - FZW

03.10.

Us The Duo, K - Gloria

Theater

Suicidal Angels / Skull Fist /

Evil Invaders, OS - Bastard

Club

04.10.

White Miles, OS - Bastard

Club

The Bouncing Souls / The

Menzingers & Roger Harvey,

K - Luxor

Stanfour, K - Gloria Theater

Madness, BO - RuhrCongress

Steel Panther, K - Palladium

Scraper, MS - Gleis 22

05.10.

Florian Weber’s Criss Cross,

OS - Blue Note

Michael Lane, MS - Schnabulenz

06.10.

Monkey 3 / 1000 Mods /

Moaning Cities, BI - Forum

Ebbot Lundberg & The Indigo

Children, MS - Gleis 22

Johannes Müller, MS - Museum

für Lackkunst

Zöller & Konsorten, K - Luxor

Ssio, OS - Rosenhof

Against The Current, K -

Essigfabrik

Hattler, MS - Hot Jazz Club

07.10.

Heisskalt / Lygo, BI - Forum

Ali As, MS - Skaters Palace

Two Hearts In Ten Bands /

Balu / Tina Sona, OS - Lagerhalle

Hanna Meyerholz, MS - Hot

Jazz Club

Pyogenesis, OS - Bastard Club

Michael Krebs & Die Pommesgabeln

des Todes, K -

Luxor

Demon’s Eye feat. David

Readman, DO - Musiktheater

Piano

Heinz Rudolf Kunze und

Verstärkung, OS - Rosenhof

Gozu / Holy Grove / Marauder,

MS - Rare Guitar

The Baseballs, DO - FZW

Blumentopf, K - Palladium

Gudrun Beckmann, MS -

Bennohaus

In Extremo, BI - Ringlokschuppen

08.10.

Zodiac, OS - Bastard Club

Purpendicular, Ahlen -

Schuhfabrik

Völkerball, OB - Turbinenhalle

Ernst Hutter & Die Egerländer

Musikanten, Lingen -

EmslandArena

Megaloh, MS - Skaters Palace

Mister Me, OS - Kleine Freiheit

WellBad, MS - Hot Jazz Club

Okta Logue, MS - Gleis 22

Nils Petter Molvaer Group,

DO - Domicil

Schramme11, BO - Zeche

The Rosinenbomber, MS -

Mauerwerk, Berliner Platz 30

Blues Pills / Kadavar, OB -

Turbinenhalle

09.10.

Roll Agents, OS - Rosenhof

Farid Bang, K - E-Werk

Sea + Air, MS - Pension

Schmidt

MØ, K - Gloria Theater

Iva Nova, OS - Bastard Club

Dicht & Ergreifend, K - Luxor

Birdy, OB - Turbinenhalle

Niila, K - Essigfabrik

Muncie Girls, DO - FZW

10.10.

Daughter, DO - FZW

Luxor, K - Luxor

The Baseballs, K - Live Music

Hall

Sea + Air, E - Weststadthalle

11.10.

The Baseballs, MS - Jovel

All Them Witches, K - Essigfabrik

Carrousel, MS - Hot Jazz Club

Eko Fresh, DO - FZW

Laith Al-Deen, BO - Zeche

12.10.

Teesy, DO - FZW

Brett Newski, MS - Fyal

Central, Geisbergweg 8

Steve Clark & Walther Phishbacher

Trio, MS - Schnabulenz

Zucchini Sistaz, NOH - Alte

Weberei

13.10.

B.B. & The Blues Shacks,

OS - Blue Note

Bonfire, BI - Forum

Kytes, MS - Gleis 22

In Extremo, OB - Turbinenhalle

Red Fang, K - Essigfabrik

Wolfmother

22.11. MS – Jovel

RAF Camora, MS - Skaters

Palace

Y&T, E - Turock

Neonschwarz, OS - Kleine

Freiheit

14.10.

Pyogenesis, Lingen - Alter

Schlachthof

Jahm! Ahlen - Schuhfabrik

Chris Jagger, MS - Hot Jazz

Club

Enorm / Thekenproleten,

OS - Bastard Club

Alexander Knappe, NOH -

Alte Weberei

AK Ausserkontrolle, MS -

Skaters Palace Café

15.10.

Michael Wendler, OB - Turbinenhalle

MaxMalMcee, OS - WestWerk

Cliff Barnes And The Fear Of

Winning, OS - Rosenhof

Feuerschwanz, BO - Matrix

PJ Harvey, K - Palladium

Samy Deluxe + DLX BND,

MS - Skaters Palace

Rock Range Festival mit Big

Tennis / Desona u.a.,

Lingen - Alter Schlachthof

Matze Rossi, OS - Zucker

Spo Dee O Dee, Greven-

Reckenfeld - Landhaus Rickermann

Trümmer / Nicolas Sturm,

MS - Gleis 22

Veras Kabinett, MS - Schnabulenz

In Extremo, H - Swiss Life

Hall

16.10.

Haudegen, HF - Club X

Samy Deluxe + DLX BND,

OB - Turbinenhalle

Albert Lee, MS - Hot Jazz

Club

Wild Beasts, K - Luxor

German Brass, Emlichheim -

Ev. Altref. Kirche

Niila, BO - Zeche

17.10.

Tüsn, D - Mitsubishi Electric

Halle

Selena Gomez, K - Lanxessarena

Graveyard, MS - Sputnikhalle

The Cure / The Twilight Sad,

HH - Barclaycard Arena

18.10.

Mungo Jerry, OS - Rosenhof

Danju, DO - FZW

Victor Griffin Trio, OS -

Bastard Club

Dota, MS - Gleis 22

19.10.

Carpenter Brut, MS - Skaters

Palace

Preston Reed, MS - Hot Jazz

Club

Jean-Michel Jarre, HH -

Barclaycard Arena

Schramme11, K - Essigfabrik

Henrik Freischlader Trio,

MS - Jovel

Heinz Rudolf Kunze und

Verstärkung, DO - FZW

Distemper, OS - Bastard Club

20.10.

David Guetta, D - ISS Dome

Eisenpimmel und Zwakkelmann,

Schüttorf - Komplex

Elder, OS - Bastard Club

The Atomic Bitchwax / Lonely

Kamel, OS - WestWerk

OK Kid, BI - Forum

David Knopfler & Harry

Bogdanovs (20./21.10.), MS -

Hot Jazz Club

Tanzwut / La Frontera Victoriana,

OS - Rosenhof

Schramme11, MS - Sputnikhalle

21.10.

Purple Rising, COE - Fabrik

Woody Guthrie Festival (21.-

23.10.), MS - Bennohaus

Fifth Harmony, K - Palladium

Ray Wilson & Band, OS -

Rosenhof

Liedfett, OS - Bastard Club

Madeline Juno, DO - FZW

Barock, OB - Turbinenhalle


MUSIK

KONZERTVORSCHAU

2 7

Dead Kennedys, K - Live

Music Hall

Deep Down South, Bad Iburg -

Casablanca

Funny van Dannen, K - Gloria

Theater

Kmpfsprt / Illegale Farben,

Lingen - Alter Schlachthof

Ouzo Bazooka / Cazz & Culo /

Pinch, MS - Rare Guitar

22.10.

Jean-Michel Jarre, D - ISS

Dome

Das Beste von Marshall &

Alexander, Halle/Westf. -

Gerry Weber Event Center

Dreamer, Ahaus - Logo

Maria Solheim, Ahlen -

Schuhfabrik

Maria Mena

23.10. OS – Rosenhof

24.10. K - Gloria Theater

Krawallbrüder, HF - Club X

Renee van Bavel & Volker

Strübing, MS - Black Box,

Achtermannstr. 12

Barock, COE - Fabrik

3 Doors Down, K - Palladium

Red Fang / Torche, MS -

Skaters Palace

Mono Inc., BO - Matrix

Albert Lee, DO - Musiktheater

Piano

Mark Gillespie’s Kings Of

Floyd, E - Zeche Carl

White Lies, OS - Rosenhof

Räuber, OB - Turbinenhalle

Rumpelfest Vol. II, OS -

Bastard Club

Sonata Arctica, BO - Zeche

OK Kid, MS - Sputnikhalle

Fantasy, OS - OsnabrückHalle

23.10.

Maria Mena, OS - Rosenhof

Thomas Stelzer Trio, OS -

Blue Note

Dub FX, K - Live Music Hall

Laura Pausini, E - Grugahalle

Kontra K, DO - FZW

24.10.

Bear’s Den, K - Essigfabrik

The Album Leaf, K - E-Werk

Maria Mena, K - Gloria Theater

Christian Steiffen, K - Live

Music Hall

Captain Planet / Leoniden,

MS - Gleis 22

25.10.

Fjort / Ashes Of Pompeii, BI -

Forum

Jamie Lee, OS - Rosenhof

Graham Candy, DO - FZW

26.10.

The Pukes, OS - Kleine Freiheit

Russkaja, OS - Rosenhof

Madeline Juno, K - Luxor

27.10.

Naima Husseini, MS - Hot

Jazz Club

Roachford, OS - Rosenhof

Hatesphere, OS - Bastard Club

Mike Watt & Il Sogno Del

Marinaio / Hella Comet, MS -

Gleis 22

Wise Guys, BI - Stadthalle

Kaiser Chiefs, K - Essigfabrik

28.10.

Andrea Berg, DO - Westfalenhalle

Eko Fresh, MS - Skaters

Palace

Runrig, BI - Stadthalle

Letzte Instanz, BO - Matrix

Ben Barrit, MS - Schnabulenz

Phillip Boa & The Voodooclub,

OS - Rosenhof

MoZuluArt feat. Ambassade

Streichquartett, MS - Friedenskapelle

am Friedenspark

Zwarties, MS - Kulturbahnhof

Hiltrup

The Slapstickers, K - Luxor

Amon Amarth, OB - Turbinenhalle

Saor Patrol, OS - Bastard Club

29.10.

Silversun Pickups, MS - Jovel

Bowers & Wilkins

Rhythm’n’Blues Festival,

Halle/Westf. - Gerry Weber

Event Center

Austin Lucas & Band / The

Dreaming Spires, MS - Gleis 22

Michy Reincke, K - Luxor

Pepe Lienhard Big Band,

Lingen - EmslandArena

Jörg Bausch, OB - Turbinenhalle

Les Brünettes, Ahlen - Schuhfabrik

Runrig, H - Swiss Life Hall

Passenger, K - Palladium

Andrea Berg, K - Lanxessarena

Black Tusk, OS - Bastard Club

Sebastian Hackel, OS - West-

Werk

30.10.

Disbelief, OS - Bastard Club

Messer / Tellavision, BI -

Forum

Suuns, K - Luxor

Henrik Freischlader Trio,

BO - Zeche

Lionheart, MS - Skaters

Palace

Warpaint, K - Live Music Hall

31.10.

Rampires / Doc Morten /

We’rewolf, MS - Rare Guitar

Driving Mrs. Satan, MS - Hot

Jazz Club

Brit Floyd, K - Palladium

Die Höchste Eisenbahn, MS -

Gleis 22

Völkerball, HF - Club X

01.11.

The Cat Empire / Tinpan

Orange, K - E-Werk

Silly

02.11. MS – Jovel

04.11. BI – Ringlokschuppen

12.11. K - E–Werk

Mos Generator / Black Bone /

Damniam, MS - Rare Guitar

Jeremy Loops, K - Essigfabrik

Pepe Lienhard Big Band, BI -

Rudolf-Oetker-Halle

02.11.

Placebo, K - Lanxessarena

Tommy Emmanuel, BI -

Rudolf-Oetker-Halle

Silly, MS - Jovel

Katie Melua, D - Mitsubishi

Electric Halle

Peter Maffay & Band, Halle/

Westf. - Gerry Weber Stadion

The Fleshtones, MS - Gleis 22

Crystal Castles, K - Essigfabrik

Stas Mikhaylov, Lingen -

EmslandArena

03.11.

Les Haricots Rouges, OS -

Blue Note

Schmutzki, K - Luxor

Drangsal / Fabian, MS - Gleis 22

Brant Bjork, OS - Bastard

Club

Moop Mama, MS - Skaters

Palace

Red Hot Chilli Pipers, OS -

Rosenhof

Salut Salon, BI - Rudolf-

Oetker-Halle

04.11.

Red Hot Chilli Pipers, COE -

Fabrik

Leverkusener Jazztage mit

Gregory Porter / Jacob

Collier, LEV - Forum

Audio88 / Yassin, MS -

Skaters Palace Café

Cowboys & Aliens / The

Wreck Kings / Sticky Floor,

MS - Rare Guitar

Die Lokalmatadore, E -

Turock

Silly, BI - Ringlokschuppen

Mark Gillespie’s Kings Of

Floyd, MS - Jovel

Moop Mama, BI - Forum

Christian Steiffen (04./

05.11.), OS - Rosenhof

Saitenfeuer, OS - Bastard Club

05.11.

Leafmeal, DO - FZW

Dirk Schaadt Organ Trio,

Ahaus - Attic Musicclub

Slime, BO - Zeche

Leverkusener Jazztage mit

Wolf Maahn, LEV - Scala Club

Epitaph, DO - Musiktheater

Piano

Nathaniel Rateliff & The

Night Sweats, K - Live Music

Hall

Leverkusener Jazztage mit

Walter Trout & Band /

Popa Chubby & Band, LEV -

Forum

Orphaned Land, OS - Bastard

Club

Achtung Baby, Ahaus - Logo

257ers, MS - Skaters Palace

Tim Vantol, MS - Gleis 22

Ritmo Alegria mit The

Richtones u.a., Rheine -

Hypothalamus

John Diva & The Rockets Of

Love,

HF - Club X

The Watch, Ahlen -

Schuhfabrik

06.11.

Gerry McAvoy’s

Band Of Friends,

DO - Musiktheater

Piano

Till Brönner, DO -

Konzerthaus

Stoppok & Band, MS -

Sputnikhalle

Klaus Doldinger’s

Passport Today, COE -

Konzert Theater

Kula Shaker, K -

Gloria Theater

Leverkusener Jazztage

mit Stefanie

Heinzmann / Candy

Dulfer / Myles Sanko,

LEV - Forum

Leverkusener Jazztage

mit Silje Nergaard,

LEV - Scala Club

Seven, OS - Rosenhof

07.11.

Leverkusener Jazztage

mit David

Knopfler, LEV - Scala

Club

Al Jarreau & NDR

Bigband,

D - Tonhalle

Skillet, K - Live Music

Hall

Leverkusener Jazztage

mit Al di Meola /

Stanley Clarke Band /

Filou, LEV - Forum

08.11.

Emanuel & The Fear,

MS - Gleis 22

Caro Emerald, E -

Lichtburg

Leverkusener Jazztage

mit WDR Big

Band feat. Mokhtar

Samba / Billy Cobham

& Band, LEV -

Forum

Seven, BI - Ringlokschuppen

Leverkusener Jazztage

mit Joscho

Stephan, LEV - Scala

Club

Die Höchste Eisenbahn,

OS - Kleine

Freiheit

09.11.

Volbeat / Airbourne,

K - Lanxessarena

Andreas Kümmert,

BO - Zeche

The Dublin Legends,

Ahlen - Stadthalle

Beginner, MS - Skaters

Palace

Voxxclub, K -

Palladium

Leverkusener Jazztage

mit Robert

Glasper Experiment /

Christian Scott

Quintet / Lucky

Chops, LEV - Forum

Leverkusener Jazztage

mit Peter

Protschka feat. Rick

Margitza, LEV - Scala

Club

Seven, H - Capitol

10.11.

Leverkusener Jazztage

mit Quadro

Nuevo, LEV - Scala

Club

Fantasy, BI - Rudolf-

Oetker-Halle

Tancred, MS - Gleis 22

Weitere Konzerttermine

in GIG 10/16 und unter

www.gig-online.de


2 8

MUSIK

PARTYS

Illbilly Hitec

6 Years Of Firetrain

Auf sechs Jahre vortrefflichen Reggaeund

Offbeat-Lobbyismus blickt Anfang

September die Firetrain-Crew zurück.

Allmonatlich beglückt sie die örtlichen

Genrefans im Gleis 22 mit fein selektierten

Party- und Konzerthöhepunkten.

Zum Sechsjährigen schauen die

Berliner Jungs von Illbilly Hitec feat.

Lingfingah & Kinetical vorbei, die im

Juli ihre EP „No Borders“ in die Verkaufskanäle

schubsten. Ansonsten vor DJ T.

Ort: Tuff Tone Movement, Jonspecta,

Luke Nukem u.a.

>> 02.09. MS - Gleis 22, 23 Uhr >> www.gleis22.de

40 Jahre Hyde Park

HÖHERE SEMESTER

Ü30 Party

Bei der legendären Party läuft im Club die

beste Tanzmusik, im Keller regieren Rock und

Alternative.

>> 03.09. COE - Fabrik, 21 Uhr (auch 01.10.)

>> www.fabrik-coesfeld.de

Ü40 Party

Einen Abend lang bietet die Ü40 Party stilvolle

Tanzvorlagen von gestern bis heute.

>> 03.09. OS - Alando, 22 Uhr

>> www.alando-palais.de

Foxis Disco Nacht

Bei dem Ü40-Partyvergnügen wird zu den

besten Nummern aus Discofox, Schlagern und

aktuellen Hits gefeiert.

>> 10.09. MS - Jovel Club, 20.15 Uhr

>> www.jovel.de

Subway Revival Party

Die Subway Revival Party wirft einen Blick zu-

Unglaubliche 40 Jahre lang schreibt der Osnabrücker

Hyde Park mittlerweile Partygeschichte.

Seit seiner Eröffnung 1976 bescherte

er ganzen Generationen feierwilliger

Nachteulen und Musikfans unvergessliche Partynächte

und Konzerte. Entsprechend groß ist

das Fass, das die Belegschaft im Rahmen des

Jubiläumswochenendes Anfang September

aufmacht. Am Freitag steht eine Best-of-Ausgabe

der „Rocknacht“, am Samstag die „Auf

die nächsten 40“-Party auf dem Programm.

>> 02./03.09. OS - Hyde Park, jew. 21 Uhr

>> www.hyde-park.de

Keep On

Eine prägende Figur der deutschen Elektronik-

Szene macht am 10. September das Conny-Pult

unsicher: Thomas Koch a.k.a. DJ T. gründete

nicht nur das Groove Magazin, sondern, Seite an

Seite mit M.A.N.D.Y. und Booka Shade, auch das

bekannte Label „Get Physikal“. In Münster stellt

er seine neue EP „That Beat“ vor, die Mitte August

das Licht der Welt erblickt

hat. Unterstützend

gehen ihm die Lokalmatadoren

Steve Stix und Vince

Hellkules zur Hand.

>> 10.09. MS - Conny Kramer,

23.59 Uhr

>> www.connykramer.ms

19 Jahre Fusion

Seit mittlerweile 19 Jahren

ist der Fusion Club am

münsterschen Hawerkamp

als Feierstätte eine feste

Adresse für Elektronikfans, der ihre Gäste unzählige

legendäre Nächte verdanken.

Entsprechend namhaft ist die Pultprominenz,

die Mitte September anlässlich

des Jubiläums für die steilen

Tanzvorlagen sorgt. Angeführt von

Âme und M.A.N.D.Y., sorgt auf den

vier Floors ein Pulk weiterer

Turntablisten für den richtigen

Sound. U.a. sind Ante Perry,

Steve Stix, Cutmaster Jay

und Khetama mit dabei.

>> 17.09. MS - Fusion Club,

23 Uhr >> www.fusionclub.de

rück auf die Zeit und die Musik der legendären

Osnabrücker Disco Subway.

>> 16.09. OS - Rosenhof, 21 Uhr

>> www.rosenhof-os.de

Ü30 Party

Bei der Ü30 Party im Alando gibt es von Schlager

bis Rock feierbare Klassiker am laufenden

Band zu hören.

>> 17.09. OS - Alando, 22 Uhr

>> www.alando-palais.de

30+ Party - Love Generation

Im Jovel feiert die „Love Generation“ zu den

besten Hits der vergangenen Jahre und aktuellen

Lieblingsliedern.

>> 17.09. MS - Jovel, 22 Uhr >> www.jovel.de

Eule-Nacht

M.A.N.D.Y.

An die alte Eule erinnert DJ F. Georg mit Musik

aus den 1960er, 1970er und 1980er Jahren.

>> 24.09. MS - Rusticus, 21 Uhr >> www.rusticus.de

Club 40 Party MS

Für alle, deren Alter wenigstens mit einer

„4“ beginnt, bietet die Club 40 Party im

Hot Jazz Club allmonatlich ein perfektes

Ausgehzuhause. Wer gerne zu Charts und

Klassikern aus Pop, Soul,

Dance und groovy Beats

das Tanzbein schwingt,

bekommt von DJ Adriano

in edler Clubatmosphäre

ein fein austariertes Partypaket

geschnürt.

>> 09.09. MS - Hot Jazz Club,

22 Uhr

>> www.hotjazzclub.de

DJ Adriano

Club 30 Party OS

Seit ihrem Start erfreut sich die Club 30

Party in der Lagerhalle äußerster Beliebtheit.

Nicht ohne Grund: Hier wird jeder

Partygänger ab Ende 20 glücklich, der zwar

auf junges Gemüse, nicht aber auf bestens

gemixte Tanzmusik aus Rock, Pop, Funk und

Soul verzichten kann. Kapellmeister des

Abends ist DJ Mr. Jones.

>> 17.09. OS - Lagerhalle, 22 Uhr

>> www.lagerhalle-osnabrueck.de

Globalista (Reunion)

Eine alte Bekannte erwacht Ende

September zu neuem Leben:

„Globalista“ nennt sich

das revitalisierte Tanzvergnügen,

das am

30. September in der

Sputnikhalle zu einem

tanzbaren Trip durch

die rockigen Bereiche der

Weltmusik lädt. Das musikalische

Fachpersonal versteht

sein Geschäft: An

den Decks vergnügt

sich u.a. der eigentlich

auf härteren

Rock abonnierte Rockmöller mit seiner zweiten

Liebe: dem Besten aus Reggae, Ska, Cumbia,

Balkan und Mestizo.

>> 30.09. MS - Sputnikhalle, 23 Uhr

>> www.sputnikhalle.de

12 Jahre Monopark

Und noch ein Geburtstag: Die Monopark-Reihe

macht das Dutzend

voll und feiert

das Jubiläum

in Fusion Club und

Conny Kramer mit

einem konsequent

auf Eskalation

ausgelegten 1A-

Line-up. Als Headliner

reist „Stil vor

Talent“-Chef Oliver

Koletzki aus

Berlin an. Aus der

H a u p t s t a d t

stammt auch das

Format:B


MUSIK

PARTYS

29

nicht weniger namhafte DJ-Duo Format:B, das ebenfalls

zum Gratulieren reinschaut. Mit dabei sind außerdem

Gastgeber Steve Stix, Lars Nielsen, Kai Lorenzen und

MGness.

>> 02.10. MS - Conny Kramer, Fusion Club, 23 Uhr

>> www.monopark.net

VORSCHAU

Night Of The Profs

Stell Dir vor, Du gehst in einen Club, und Dein Prof ist

auch da. Was tun? Die „Night Of The Profs“ gibt seit

2005 eine einfache Antwort: Es krachen lassen! Im Rahmen

des nächsten akademisch geadelten Feierabends

am 02. November befeuern 20 renommierte Mitglieder

des universitären Lehrkörpers die Musikanlagen von fünf

Clubs am Hawerkamp. Ihre Gage wird für einen guten

Zweck gespendet.

Night Of The Profs

Bild: studenta

Unterstützend greifen

die Residents

der teilnehmenden

Läden ein.

>> 02.11. MS - Club

Favela, Conny Kramer,

Fusion Club, Sputnikhalle,

Triptychon,

23 Uhr

>> www.studenta.de

Kneipen-

Bachelor

Abseits der Uni

schnell einen zweiten

Abschluss machen?

Gute Idee:

Beim „Kneipen-

Bachelor“, der am

24. Oktober in sein

zehntes Semester geht, beträgt die Regelstudienzeit

fünf Stunden, als Lehranstalten dienen die besten Kneipen,

die Münster zu bieten hat. In jeder Kneipe heißt

es Stempel zu sammeln und dabei nette Leute kennen

zu lernen. Wer am Ende die zehn Stempel für den Bachelor

zusammen hat, kann sich bis zum Professor (15

Stempel) hocharbeiten. Abschließend Absolventenparty

im Schwarzen Schaf.

>> 24.10. MS - unterschiedliche Veranstaltungsorte, 18 Uhr

>> www.kneipen-bachelor.de

Kneipen-

Bachelor

Texte: Benedikt Niederschmid


30

MUSIK

CDS VINYL & MP3

ALBUM

DES MONATS

Afraid Of Heights

Billy Talent

Viel falsch konnten

Billy Talent

mit ihrer fünften

Platte gar nicht

machen, zumindest

bei uns. Hierzulande

wird das

Quartett verehrt wie sonst nur in der

kanadischen Heimat. Leider vermieste

ein Schicksalsschlag die Aufnahmen:

Für Schlagzeuger Aaron Solowoniuk,

dessen Multiple-Sklerose-Erkrankung

sich verschlechterte, musste

Jordan Hastings einspringen. Die

gute Nachricht: Mit „Afraid Of

Heights“ liefert die Band solide ab.

Das Album rockt wie gewohnt. Es ist

nach wie vor erstaunlich, wie eigen

Ian D’Sas Gitarrenspiel ist. Auch sein

Händchen für tolle Songs hat er, der

bei Billy Talent auch fürs Hitschreiben

verantwortlich ist, nicht verloren.

„Afraid Of Heights“, „Time-Bomb Ticking

Away“ oder „Louder Than The

DJ“ bieten treibenden, zupackenden

Punk-Rock mit originellen Hooks und

Riffings. Diese Energie versprüht die

Band aber nicht auf Albumlänge. Für

mich Platz 4 in der Top 5 der besten

Billy-Talent-Platten aller Zeiten.

Benedikt Niederschmid

Warner Music; www.billytalent.de

Glass Animals

How To Be A

Human Being

Es gibt Dinge,

die man bei der

Erwähnung dieser

Band unbedingt

in den Ring

werfen muss.

Zum Beispiel die

Tatsache, dass ihre Musik auf dem

Label des Produzenten Paul Epworth

erscheint, der Aufträge von Adele, U2

oder Coldplay vorweisen kann. An

„Zaba“, das erste Album von Glass

Animals, erinnert man sich gerne.

Einmal an die Aufhängertracks

„Gooey“ oder „Toes“ und an die Anspielungen

auf den Trip-Hop-Sound der

Neunziger. Für „Life Itself“, dem ersten

Vorboten für diesen Nachfolger,

wählt Bandchef Dave Bayley mit treibenden

Beats, beständiger Afro-Perkussion

und einem Refrain, der sich

fix einprägt, ein anderes, aber auch

sehr gutes Programm. Glass Animals

achten immer auf Abwechslung in ihrer

Musik. In „Mama‘s Gun“ denkt man

unweigerlich an Spuren des Hits „Your

Woman“, mit dem Jyoti Mishra alias

White Town in den Neunzigern einen

britischen Nr.1-Hit feiern konnte. Für

„Cane Shuga“ entschied sich die Band

für eine Mischung aus R&B-Beat und

Vocoderstimme. „Take A Slice“ macht

mit hart aufschlagenden Beats und einem

Gitarrensolo einen gewagteren

Eindruck. Ganz klar: Diese Band gibt

der britischen Pop-Musik neuen

Schwung und ist sehr empfehlenswert.

Thomas Weiland

Wolf Tone/Caroline/Universal;

www.glassanimals.eu

Nick Waterhouse

Never Twice

„Just once I want to hear that something

is mine“, greint Nick Waterhouse

im fiebrigen Opener „It’s Time“. Sich

selbst kann er mit dieser Zeile, wie aus

einem Nachtclub im San Francisco der

Sixties herüberwehend, eigentlich

nicht meinen: Landauf, landab erntet

der 30-jährige Kalifornier seit seinem

Debütalbum „Time’s All Gone“ (2012)

Elogen. Dabei sind sich Fans, Kritiker

und prominente Musikerkollegen einig,

dass dieser lässige Schlacks kein

bloßer Kopist eines Jargons der 50er

und 60er Jahre ist, sondern im Stil der

alten Meister Eigenes

erschafft.

Waterhousens

drittes Prachtstück,

auf dem

Rhythm’n’Blues,

Soul und ein

mitunter größeres Quantum verqualmter

Jazz fusionieren, unterstreicht

das. Von Michael McHugh sensationell

grobkörnig, aber pointiert

produziert, klingt „Never Twice“ fesselnd

wie ein Clubkonzert. Die Band

ist ein Hammer, ihr Anführer glüht und

brodelt wie ein Vulkan, und wenn er

inmitten von Noir-Dramoletten („Stanyan

Street“), Chicano-Riffs („Old

Place“), Hully-Gully und Boogaloo

auch noch gemeinsam mit seinem texanischen

Pendant Leon Bridges singt,

geht die Party durch die Decke.

Wolfgang A. Müller

Innovative Leisure/Alive;

www.nickwaterhouse.com

Frank Ocean Blonde

Es gab Konfusion vor der Veröffentlichung dieses

Albums. Erst tauchte ein langer Livestream

mit Frank Ocean in einer Lagerhalle in

Brooklyn auf, in der er instrumentale Loops

spielt. Dann gab es das visuelle Album „Endless“

mit ätherischem Gesang, dem man das

Versuchsstadium sehr anmerkt. Jetzt erscheint

das richtige Album „Blonde“, dem der Sänger

auf dem Cover das „e“ am Ende des Titelworts nimmt. Man kann wirklich

nicht behaupten, dass alles, was in der Musikwelt geschieht, immer von

schonungsloser Routine geprägt ist. Das gilt besonders für das Stück „Pretty

Sweet“, das mit Noise-Intro und von dieser Erde abgehobenem Gesang

einerseits rätselhaft, aber doch auch ganz wunderbar daherkommt. „White

Ferrari“ klingt wie der Gang durch ein introvertiertes Soul-Labyrinth. „Ivy“

steht an der zweiten Stelle der Tracklist und nimmt mit Pop-Appeal, engagiertem

Gesang und einer Stimmung, die an die psychedelische Ära erinnert,

sofort gefangen. Frank Ocean hat mit „Channel Orange“ ja schnell den

Höhepunkt in seiner Karriere erreicht, ist deshalb jedoch noch lange nicht

bereit, den Status als unberechenbarer Künstler aufzugeben. Volle Gratulation

dafür, aus ganzem Herzen. Thomas Weiland

Boys Don‘t Cry/Def Jam; www.boysdontcry.co

The Julie Ruin

Hit Reset

Vom ersten Stück an, dem Titelsong,

paaren sich Niedlichkeit mit Zorn,

ganz so, wie es die früheren, wegweisenden

Bands

von Kathleen

Hanna verkörperten.

Mit Bikini

Kill und Le Tigre

wurde sie für

viele junge Frauen

und übrigens auch Männer zum

Role Model und Rriot Grrrl. Mit dem

zweiten neuen Stück „I Decide“ wird

klar, wer hier entscheidet. Mit dem

fünften Song „Planet You“ macht

Krawall so richtig Spaß, ohne Inhalte

liegen zu lassen. Indie-Noise-Pop

kann sowohl krachig als auch melodiös

sein. Nur eins steht fest: Leicht

macht es einem Hanna auch mit ihrer

seit 2009 existierenden neuen

Band nicht. Und das ist gut so. Siehe

auch ihre selbst veröffentlichte

Filmdokumentation „The Punk Singer“.

Hanna behandelt auf „Hit Reset“

zentnerschwere autobiographische

Themen wie Missbrauch, Krankheit

und Sexismus, packt diese Herausforderungen

mit The Julie Ruin

in derart voranschreitende Minihits,

dass man nur utopisch den Kopf

heben und mitgehen kann. Ich bin

begeistert. Ich bin Pop-Feminist. Von

ganzem Herzen und nicht nur, um

Konservatismen, Machoismen und

egoistischen Extremismen aber so

was von in den Allerwertesten zu treten.

Anlauf nehmen mit der wunderbaren

Kathleen Hanna.

Christoph Jacke

Hardly Art/Cargo;

www.thejulieruin.com

The Divine Comedy

Foreverland

Unter dem Namen

The Divine

Comedy ist Neil

Hannon in den

v e r g a n g e n e n

sechs Jahren erstaunlich

ruhig geblieben. Aber er

war nicht inaktiv. Er hatte unter anderem

damit zu tun, sein Musical

„Swallows And Amazons“ auf die Bühnen

des Londoner West End zu bringen.

Auf dem für ihn klassischen Metier

hat er deshalb natürlich nichts

verlernt. In den Song „To The Rescue“

verliebt man sich im Nu. Hannon

beginnt mit herzzerreißenden

Worten, aber dann entscheidet er

tragisch leicht daneben ganz ordentlich stark Meilenstein


MUSIK

CDS VINYL & MP3

31

sich, dass Zeit für Freude sein muss. Er singt

sich mit Verve durch die Weite seiner Seele und

instruiert danach die Streicher, sich im Alleingang

zur dominierenden Kraft zu machen. Göttlich!

An „A Desperate Man“ gefallen die holprigen

Rhythmen, kräftigen Bläser und Anspielungen

auf den jüngsten Sound von Róisín Murphy.

An anderen Stellen begrüßt uns Hannon mit

Klängen aus Folk, Disco, alter Orchestermusik

und Viehzüchterhalle. Hannon ist ein Musiker

auf einem ganz eigenen Parcours zwischen Kunst

und Humor. Man sollte sich das Vergnügen mit

ihm auch dieses Mal nicht entgehen lassen.

Thomas Weiland

Divine Comedy/PIAS/Rough Trade;

www.thedivinecomedy.com

Family*5

Was zählt

Auf dem Cover die Bandmitglieder

als Geldscheinfiguren

zwischen kubanischer Revolution

und Flüchtlingsleid:

Diese Illustration scheint

nicht abwegig, schließt die

Thematik und auch die Stilisierung

der Bandmitglieder als Besatzungsmitglieder

im mehrfachen Sinn an an das Debütalbum

„Resistance“ aus 1985. Das von Ekki Maas

produzierte erste Eff-Fünf-Album seit 2004

(„Wege zum Ruhm“) überrascht. Die Band um Peter

Hein und Xao Seffcheque war immer rauer

und gleichzeitig seelenvoller als die Fehlfarben.

Einst als Flucht für Hein nach dessen vorläufigem

Abschied von den Farben, entpuppten sich

Family*5 letztlich als eigene Band, die nicht nur

durch die tollen Bläser immer auch für Soul und

Funk standen. Wobei hier stoische Stücke wie

„Mit der Zeit“ durchaus Feedback-lastig an krachige

Bands wie die späten Sonic Youth erinnern.

Heins Texte bleiben gleichermaßen privat und

politisch. Manches Pathos weist vielleicht etwas

weit in Richtung eines postpunkigen Hannes Wader

(„Stolpere nicht“), das wird mit Selbstironie

aber gleich wieder einkassiert („Lämmer“). Dieses

Album wächst. Da darf sogar Bowies „Helden“

rumpelig gecovert werden. Und sich ‚nicht

zu vertschüssen’ im Sinne von ‚Haltung zu bewahren’,

ist sprachlich einfach toll.

Christoph Jacke

Tapete/Indigo; www.tapeterecords.com/artists/

SILBERSEE

Funny van Dannen

Come On - Live im Lido

Come on, let’s face it: Dieser

schlitzohrige Liedschmied

hat in seinen konzisen,

blitzgescheiten Songs

hier und heute eine ähnliche

sardonische Schärfe und

einen geistesverwandten

Witz wie der junge Dylan. Und dockt auch mit

seiner Nichtstimme, mit der er, so heißt es im

ersten smashenden Titel, „schön singen“ kann,

und seinem kunstlosen Drei-Akkorde-und-die-

Wahrheit-Geschrammel, ironisch gebrochen

mitunter und deshalb umso wirksamer, an die

Protestsängergeneration an. Das Tränen der

Selbsterkenntnis in die Augen treibende „Wir

Deutschen“ hört man auf Dauerrotation. Verstimmt

nur durch die penetranten Beifallsbekundungen

nach entsprechenden Songzeilen auf

diesem ansonsten Funny-tastischen Live-Album

mit neuem Material.

JKP/Warner; www.funny-van-dannen.de

Andrea Schröder

Void

Man muss bei Frau Schröders

Musik auf „Void“ an

die seligen Walkabouts

denken, wenngleich deren

Chris Eckman nur das Debüt

der gestrengen Dame

produzierte, aber auch an

das Drama und die Schwermütigkeit von Nico,

Nick Cave, PJ Harvey, gar Scott Walker.

Vielleicht sorgt die gewollte Nähe zu diesen

Vorlagen auf einem Teil der Titel zu einer staubig

starren, bisweilen bleiernen Ehrerbietung und

beinahe zwanghaft düsteren Beschwörungen, die

leicht manieristisch wirken, gelegentlich aber

auch ganz schön ans Gemüt gehen können.

Glitterhouse; www.andreaschroeder.com

King Creosote

Astronaut Meets Appleman

In langen, wunderbar weit

ausholenden Folk-Mantras,

in denen durchaus die

Texturen elektronischer

Dance-Music nachwirken,

schaukelt sich dieser großartige

schottische Songpoet,

der mit Techno-Cat Jon Hopkins schon das

Meisterwerk „Diamond Mine“ aufnahm, in eine

Art stille Ekstase. Vollkommen unkonventionell

eingesetzte Geigen, Harfen und Dudelsäcke verstärken

durch rotierende Kreiselbewegungen

die hypnotische Magie dieser Lieder. Dazu erzählt

King Creosote von Mond und Sternen, Nullen

und Einsen, Liebe und Leben, Mathematik,

tickenden Uhren und dem Schlag des Herzens.

Hinreißend!

Domino /V.Ö.: 02.09.;

www.kingcreosote.com

Jack White

Acoustic Recordings 1998-2016

Warum der genialische Retrorocker

die meisten dieser

26 akustischen Songskizzen,

Demos, B-Seiten

und Stegreifaufnahmen aus

verschiedenen Schaffensphasen

nicht schon zuvor

regulär auf Alben veröffentlicht hat, darüber

wundert man sich fast so sehr wie im Falle Bob

Dylan. Juwelen wie die stürmische Version von

„Hotel Yorba“, „Apple Blossom“, die melancholischen

Stomper „We’re Going To Be Friends“ und

„You’ve Got Her In Your Pocket“ oder das aufgekratzte

„It’s True That We Love One Another“

vibrieren vor manischer Vitalität, Rock’n’Roll-

Swagger und tief schürfendem Blues-Feeling und

besitzen laszive Hooklines und Grooves, wie man

sie sonst nur auf, sagen wir mal, „Exile On Main

Street“ findet. Auf diesem Americana-Album des

Monats gibt’s daher Masse und Klasse.

XL Recordings/Beggars/V.Ö.: 09.09.;

www.jackwhiteIII.com

Texte: Andreas Dewald


3 2

F I L M

FILM DES MONATS

© Friede Clausz / Neue Visionen Filmverleih

ENTSCHEIDUNGSDRAMA

24 Wochen

Horrorfilm der etwas anderen Art: Die erfolgreiche

Kabarettistin Astrid (Julia Jentsch) erfährt

während der Schwangerschaft, dass ihr zweites

Kind mit einem schweren Herzfehler auf die Welt

kommen wird. Die Heilungschancen scheinen

minimal. Astrid und ihr Mann (Bjarne Mädel) stehen

nun vor der denkbar schwierigsten Entscheidung:

Ist ein Leben voller Leiden lebenswert?

Oder eine Abtreibung die Alternative? Die Uhr

tickt, denn ein Abbruch ist nur bis zur 24. Schwangerschaftswoche

möglich.

Astrid (Julia Jentsch) und Markus

(Bjarne Mädel) müssen eine schwere

Entscheidung treffen

Regisseurin Anne Zohra Berrached gibt sich

in ihrem zweiten Spielfilm doppelt rigoros:

Formal mit einer höchst unruhigen Kamera,

inhaltlich mit komplexen moralischen

Fragen, auf die es keine einfachen Antworten

gibt. Mit psychologischer Präzision

zeichnet die gelernte Sozialpädagogin ihre

Figuren und inszeniert glaubwürdig die moralische

Zwickmühle, in die die Eltern geraten.

Julia Jentsch absolviert diese emotionale

Tour de Force mit beachtlicher Eindringlichkeit

und ohne Klischeeklippen zu

streifen. Mit dem „Tatortreiniger“ Bjarne

Mädel hat sie einen ebenbürtigen Partner,

der vom kleinen Softie zum großen Zweifler

mutiert.

Bei der Premiere auf der Berlinale herrschte

Beklommenheit wie selten bei einer Vorstellung

- ein kollektives Kafka-Gefühl: „Im Kino

gewesen. Geweint.“ Dieter Oßwald

D 2016; Regie: Anne Zohra Berrached;

mit Julia Jentsch, Bjarne Mädel, Emilia Pieske

u.a.; Bundesstart: 22.09.;

www.facebook.com/24wochen

dann direkt in einem allzu metaphorischen Fallschirmsprung

endet? Und welche Frau kauft ihrem

neuen, leider nur 1,40 m großen Lover als

Geschenk ausgerechnet einen Pullover aus der

Kinderabteilung? Das eigentliche Problem dieser

Romanze ist aber, dass es zwischen den an

sich sympathischen Hauptfiguren nicht so richtig

prickelt und man ihnen die Entwicklung dieser

bedingungslosen Liebe nur so halb abkauft.

Nichtsdestotrotz bringt es Jean „The Artist“

Dujardin als kleiner Mann mit großen Gefühlen

auf ein paar lustige und anrührende Momente.

Karin Jirsak

F 2016; Regie: Laurent Tirard; mit Jean

Dujardin, Virginie Efira, Cédric Kahn u.a.; Bundesstart:

01.09.; www.meinziemlichkleinerfreund.de

ÜBERZEUGUNGSTÄTER

Der Landarzt von Chaussy

Das ist wieder mal typisch: Für seine in alle Himmelsrichtungen

verteilten Patienten reißt sich

Landarzt Jean-Pierre Werner (François Cluzet)

den Allerwertesten auf, aber um seine eigene

Gesundheit kümmert er sich weniger. Obwohl

AUFBRUCHSSTIMMUNG

Hedis Hochzeit

Hedi lächelt nie. Weder in seinem Job als Vertreter

einer Autofirma, noch am Tisch der Eltern

seiner zukünftigen Braut. Schon immer wurde

Hedis Leben ferngesteuert von seiner überambitionierten

Mutter. Ständig muss er sich Vergleiche

mit seinem großen Bruder gefallen lassen,

der es „zu etwas gebracht hat“ und mit seiner

Weiß nicht, was er will: Hedi (Majd Mastoura)

mit Rim (Rym Ben Messaoud)

Frau in Frankreich lebt. Als Hedi von seinem Chef

ans Meer versetzt wird, um dort auf Kundenfang

zu gehen, trifft er auf Rim, die als Animateurin

für die Touristen in einem Hotel tanzt. Ihre Lebenslust

und der Duft der weiten Welt entfachen

in ihm eine ungekannte Leidenschaft.

Hedis Situation ist ein Spiegel seiner Heimat Tunesien.

Hin- und hergerissen zwischen Tradition

und Moderne verändert sich das Land nach den

ersten demokratischen Wahlen vor zwei Jahren.

Die neugewonnene Freiheit überfordert auch

Hedi, zurückhaltend verkörpert von Majd Mastoura

(Darstellerpreis auf der Berlinale). Eine interessante

Bestandsaufnahme, ruhig erzählt zwischen

der Enge der Großstadt und den weiten Einstellungen

am Meer, zwischen Gesellschaftskritik und

Liebesgeschichte, mit einem Funken Hoffnung,

aber die Realität fest im Blick. Ein starkes Debüt,

das in Berlin als bester Erstlingsfilm ausgezeichnet

wurde. Lars Tunçay

TUN / B / F 2016; Regie: Mohamed Ben Attia;

mit Majd Mastoura, Rym Ben Messaoud, Sabah

Bouzouita u.a.; Bundesstart: 22.09.;

www.arsenalfilm.de

ABER OHO

Mein ziemlich kleiner

Freund

Wann hören deutsche Verleihe wohl auf zu glauben,

man müsse französische Komödien

möglichst mit einem Titel versehen, der entweder

das Wort „Monsieur“ à la Monsieur Claude

oder die nicht weniger suggestive Kombination

der Wörter „ziemlich“ und „Freund“ enthält?

Egal. Hier geht es nun um eine ziemlich hübsche

Anwältin (Virginie Efira), die sich in einen,

nun ja, ziemlich kleinen Mann verliebt, was vor

allem im privaten Umfeld der erfolgreichen

Dame für ziemlich viel Skepsis sorgt.

Mehr gibt es über die eigentlich ganz charmante,

wenn auch bedingt glaubwürdige Lovestory

eigentlich nicht zu erzählen. Mal ehrlich: Ein

Typ, der ein vergessenes Handy findet und die

Besitzerin telefonisch zum Date bequatscht, das

© 2016 Concorde Filmverleih GmbH

Zwei Doktoren in der Pampa: Werner (François

Cluzet) und Nathalie (Marianne Denicourt)

bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert wurde und

er neben der Chemotherapie unbedingt kürzer

treten sollte, malocht Werner weiter. Also stellt

ihm sein Arzt die Kollegin Nathalie Delezia (Marianne

Denicourt) zur Seite. Die nicht mehr ganz

junge Ärztin muss natürlich erst mal die Besonderheiten

des Landarztlebens kennen lernen,

Werner lässt sie des Öfteren auflaufen. Von seiner

Krankheit erzählt der alte Sturkopf natürlich

niemandem.Wird sich das ungleiche Paar am Ende

zusammenraufen?

Obwohl der Titel nach Vorabendserie klingt, handelt

es sich hier um ein emotional vielschichtiges

und sensibles Melodram, in das Regisseur Thomas

Lilti immer wieder einen eher

leisen Humor einflicht. Zugleich

zeigt der Film sehr glaubwürdig

das heutige Leben auf dem Land -

hier die Provinz im Val d’Oise zwischen

Paris und Rouen. François

Cluzet („Ziemlich beste Freunde“)

Diane (Virginie Efira)

und Alexandre

(Jean Dujardin) - ob’s

funktioniert?


F I L M

3 3

gibt souverän den Stoiker, der eigentliche Star

des Films ist aber Marianne Denicourt („Die Vorleserin“),

die jede Szene strahlen lässt. Ein nicht

allzu tiefschürfender, aber sympathischer Film.

Martin Schwarz

F 2016; Regie: Thomas Lilti; mit François

Cluzet, Marianne Denicourt, Isabelle Sadoyan u.a.;

Bundesstart: 08.09.; www.derlandarztvonchaussy.de

MONSTERHAI

The Shallows -

Gefahr aus der Tiefe

„Creature Features“ sind seit den Siebzigern

immer wieder im Trend. Ob „The Shallows“ für

eine Renaissance in den 2010ern sorgt, bleibt

abzuwarten. Immerhin war das Subgenre in letzter

Zeit durch Hochglanztrash wie „Sharknado“

eher zur Lachnummer verkommen. „The Shallows“

aber meint es ernst und inszeniert einen

Haiangriff als (halb)nackten Survivalhorror. Nicht

nur optisch wird der recht schmal produzierte

Streifen getragen von Blake Lively („Für immer

Adaline“) als Nancy. Sie wandelt in Mexiko auf

den Pfaden ihrer Mutter, deren Krebstod sie nicht

verarbeiten kann. Einst war ihre Mom leidenschaftliche

Wellenreiterin und hatte einen geheimen

Strand an der mexikanischen Küste entdeckt,

zu dem der Einheimische Carlos Jahre

später nun auch Nancy führt. Er lässt sie dort

allein zurück. Schlecht für Nancy, denn die sieht

sich mit einem Monsterhai konfrontiert, der geduldig

seine Runden um den Walkadaver zieht,

auf den sich Nancy gerade noch retten konnte.

Der Spanier Jaume Collet-Serra („Orphan - Das

© 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Waisenkind“) spielt gekonnt auf der Spannungsklaviatur,

und Blake Lively bringt Angst und Überlebenswillen

ihrer Figur überzeugend rüber. Die

eingestreuten Rückblenden, die den Genrefilm

mit einer Hintergrundstory unterfüttern sollen,

sind jedoch entbehrliches Haifutter. Lars Tunçay

USA 2016; Regie: Jaume Collet-Serra; mit Blake

Lively, Angelo Lozano Corzo, Jose Manuel Trujillo Salas

u.a.; Bundesstart: 25.08.; www.theshallows.de

...DIE MIT EIFER SUCHT,

WAS LEIDEN SCHAFFT

Fado

Nachdem er in der Klinik eine Patientin verloren

hat, wird Fabian (Golo Euler) klar: Er muss Doro

(Luise Heyer) zurückhaben. Der etwas steife, junge

Arzt bricht auf nach Lissabon, wo seine große

Liebe nach der Trennung einen Job gefunden hat.

Und auch ein neues Leben, wie sich bald herausstellt.

Trotzdem lässt sich Doro nach einigem Abblocken

wieder auf den Ex ein. Erst nach und nach

erfährt der Zuschauer, woran die Beziehung damals

scheitern musste - an Fabians krankhafter Eifersucht.

Dass alte Verhaltensmuster nicht einfach

Surferin Nancy (Blake Lively),

umkreist vom Monsterhai

so verschwinden, erkennt Doro erst, als beide

schon im freien Fall in die Katastrophe

stürzen.

Beziehungsfatalismus vor stimmungsvoller

Portugal-Kulisse: In seinem ersten Kinospielfilm

will Jonas Rothlaender alles richtig machen

und kriegt auch vieles gut hin. Das Ergebnis

ist eine anschauliche Studie der altbekannten

Wahrheit, dass Eifersucht ein wahrer

Beziehungskiller ist.

Wie es ausgehen kann, wenn sich diese Eifersucht

zum Wahn entwickelt, sehen wir in „Fado“ (dt.

„Schicksal“), glaubhaft dargestellt von Golo Euler,

dem man nahezu unter Schmerzen dabei zusieht,

wie er das scheinbar Unvermeidliche selbst heraufbeschwört.

Realitätsnahes, manchmal vielleicht gerade

deshalb etwas bleiernes Beziehungsdrama, für

das man schon in Stimmung sein muss. Karin Jirsak

D 2016; Regie: Jonas Rothlaender; mit Golo

Euler, Luise Heyer, Albano Jerónimo u.a.; Bundesstart:

01.09.; www.fado-film.com

Von Eifersucht zerfressen: Fabian (Golo Euler)

SNEAKPREVIEW

© StudioCanal

Ben Hur

Ganz schön gewagt: Der russische Regisseur Timur

Bekmambetov traut sich mit weitgehend unbekannten

Darstellern und dickem Effektpaket an das legendäre

große Wagenrennen, in dem einst Charlton

Heston als Sklave Ben Hur sein eigenes, fahrendes

Denkmal erschuf. Ob dieses Monumentalschinken-Remake

wirklich nötig ist?

USA 2016; Regie: Timur Bekmambetov; mit Jack

Huston, Morgan Freeman, Toby Kebbell u.a.;

Bundesstart: 01.09.; www.benhurmovie.com

Mahana - Eine Maori-Saga

Aufwändige Familiensaga aus einer Gegend, die die

meisten nur aus Fernwehträumen kennen: An der

Ostküste Neuseelands geraten in den 1960er Jahren

Tradition und jugendlicher Eigensinn aneinander,

verkörpert durch den jungen Simeon

1963 - die Beatles in

Schweden

(Akuhata Keefe) und seinen strengen Großvater

Tamihana (Temuera Morrison).

NZ 2016; Regie: Lee Tamahori; mit Temuera

Morrison, Akuhata Keefe, Nancy Brunning u.a.;

Bundesstart: 01.09.; www.mahana-derfilm.de

The Beatles: Eight Days A Week -

The Touring Years

Exklusive Live- und Backstageaufnahmen, montiert

vom großen Spielfilmregisseur Ron Howard

(„A Beautiful Mind“) zu einem mit Interviews gespickten

Behind the Scenes der legendären ersten

Tourjahre, in denen die Fab Four zu Superstars

avancierten. Die Erfolgsgeschichte kennt

jede/r - aber nicht die Arbeit dahinter. Must-see

für jeden Fan.

USA / GB 2016; Regie: Ron Howard; Bundesstart:

15.09.; www.thebeatleseightdaysaweek.com

Nerve

Wohin wird uns der Selbstdarstellungswahn im Netz

noch treiben? Ein Onlinegame namens „Nerve“ reißt

in dieser Horrorvision besorgter Eltern zwei Teens

(Emma Roberts und Dave Franco) in einen wilden

Trip, bei dem sie immer krassere Mutproben absolvieren

und dabei zu Internetstars werden. Als be-

Im geklauten Auto auf Tour: Maik (Tristan

Göbel, li.) und Tschick (Anand Batbileg)

sorgte Mutter mit von der Partie: Juliette Lewis.

USA 2016; Regie: Ariel Schulman, Henry Joost; mit

Emma Roberts, Dave Franco, Juliette Lewis u.a.;

Bundesstart: 08.09.; www.nerve-film.de

Tschick

„Der beste Sommer von allen“, inszeniert von Fatih

Akin. Was soll da schon schiefgehen? Mit tollen

Jungdarstellern in den Hauptrollen - Tristan Göbel

ginge glatt als junger Fatih durch - und dem Spirit

von „Soul Kitchen“ dürfte die Verfilmung des Coming-of-Age-Bestsellers

von Wolfgang Herrndorf ein

richtig lässiger Kino-Roadtrip werden.

D 2016; Regie: Fatih Akin; mit Anand Batbileg,

Tristan Göbel, Nicole Mercedes Müller u.a.;

Bundesstart: 15.09.; www.tschick-film.de

Texte: Karin Jirsak

© StudioCanal

Klappstuhl Sperrsitz Parkett Balkon Loge


34

COMEDY & CO.

Michael Krebs - Foto: Sven Hagolani

Michael Krebs

Kabarett und Rock‘n’Roll - ja, geht denn das zusammen?

Muss wohl, denn sonst könnte der Herr Krebs wohl

kaum ein „Jubiläumskonzert“ veranstalten, oder? Und

weil der Michael keiner von der ganz normalen Jubilantensorte

ist, holt er einfach mal zum Elfjährigen die

Pommesgabel raus. Mal wieder nicht dabei: Der Flüsterfuchs.

Sprich: Es wird laut und gewaltig.

30.09. MS - Aula am Aasee, 20 Uhr;

www.zukunfts-musik.de

Fil

„Die Verschiedenheit der Dinge“

kann ja schon manchmal ganz schön

verwirrend sein. Gut, dass es Leute

wie diesen besonderen Comiczeichner

und Entertainer gibt, die

uns erklären, wie der Hase läuft. Fil

plaudert fröhlich aus dem reichhaltigen

Erfahrungsschatz eines

Urberliners und Ex-

Punks. Unterstützt

wird er dabei natürlich

Fil auch diesmal wieder

von Sharkey, dem Hai.

29.09. OS - Lagerhalle, 20 Uhr;

www.lagerhalle-osnabrueck.de

Dieter Nuhr

Der streitbare Kabarettist besinnt sich

in seinem aktuellen „Wiederholungsgastspiel“

ganz puristisch auf seine

Kernkompetenzen: Intelligenten Humor

und einen durchaus kritischen Blick aufs

aktuelle Zeitgeschehen. „Nur Nuhr“ verspricht

der Programmtitel - mehr kann man

ja wohl auch nicht wollen.

01.10. OS - OsnabrückHalle, 20 Uhr;

www.nuhr.de

Markus Krebs

Der lässige Ruhrpottjunge ist zurück und feiert mit

seinem neuen Programm die kleinen und größeren

Ausrutscher des Lebens. Sein inzwischen drittes Pro-

...und außerdem:

gramm „Permanent Panne“ bietet mal wieder tiefe Einblicke

in die extrem witzige Welt des charmanten Erfolgscomedians,

locker vom Hocker präsentiert.

18.09. MS - Kap.8, 01.10. COE - Fabrik,

19.10. (Zusatztermin 07.12.) OS - Rosenhof,

10.11. Datteln - Stadthalle, jew. 20 Uhr;

www.markuskrebs.com

Bernd Stelter

Dem Zwischenmenschlichen widmet sich der verschmitzte

Comedian in seinem neuen Programm „Wer heiratet teilt

sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“. An Erfahrungen

und Szenen einer Ehe wird es wohl nicht mangeln,

steht Bernd Stelter doch selbst kurz vor der Silberhochzeit.

Es scheint also doch ein Erfolgsrezept zu geben,

das er uns hoffentlich verrät.

25.09. HAM - Maxipark, 18 Uhr, 29.09. Gronau -

Bürgerhalle, 16.11. Rheine - Stadthalle, jew. 20 Uhr;

www.bernd-stelter.de

Die Buschtrommel

Frischer Wind beim legendären Kabarettduo: Als bessere

Hälfte von Andreas Breiing ist zukünftig Britta von Anklang

besetzt, und das heißt vor allem: Mehr Girlpower

und ganz neue satirische Möglichkeiten! Ihrem bewährten

Biss bleibt die Buschtrommel natürlich treu, wie schon

der Titel des brandneuen Programms „Dumpf ist Trumpf“

erkennen lässt.

06.09. NOH - Grafschafter Brauhaus, 08.09. WAF -

VHS, 23./24.09. MS - Kreativ-Haus, 11.11. MS -

Bennohaus, 12.11. Lengerich - Gempt-Halle,

jew. 20 Uhr; www.die-buschtrommel.de

Markus

Krebs

Best of 10 Jahre

NachtSchnittchen

Seit zehn Jahren bringt Helmut Sanftenschneider

nun schon köstliche und

nahrhafte Kleinkunsthäppchen unter

die Leute - Zeit für ein Best-of der

feierlichen Art, bei dem sich ehemalige

Preisträger, besondere

Gratulanten und Überraschungsgäste

zum großen Jubiläums-Stelldichein

versammeln. Außerdem

wird das Ehren-NachtSchnittchen

verliehen.

15.09. Datteln -

Stadthalle,

20 Uhr; www.datteln.de

NightWash live

Neues aus dem Waschsalon: In

Osnabrück präsentiert der ehemalige

Vorzeigestudi und Comedian

David Werker die Kollegen

Sarah Hakenberg

Felix Lobrecht, Marcel Kösling

und „den Unglaublichen“

Heinz Gröning, in Münster

sind neben Moderator Faisal

Kawusi Christiane Olivier,

Falk Liedermacher und Thomas

Schmidt am Start.

22.09. OS - Haus der

Jugend, 29.10. MS - Kap.8,

jew. 20 Uhr;

www.nightwash.de

Max Uthoff

Intelligentes Kabarett darf

auch mal weh tun. In seiner

„Gegendarstellung“ scheut

sich Max Uthoff nicht davor, unangenehme

Wahrheiten auszusprechen,

auch und gerade was

die Politik betrifft. Dass der

studierte Rechtswissenschaftler

dabei gerne auch mal die

Abwesenheit sozialer Gerechtigkeit

moniert, dürfte wohl auf

der Hand liegen.

15.09. MS - Aula am Aasee,

20 Uhr; www.zukunftsmusik.de

Özcan Cosar

„Du hast dich voll verändert“ ist

ein meistens nicht ganz so nett gemeinter

Spruch, den man oft von

Leuten zu hören bekommt, die am

liebsten wollen, dass immer alles so

wie immer bleibt. Dass Veränderung,

gerade beruflicher Art, aber auch

‘was richtig Tolles sein kann,

weiß der passionierte Job-

Hopper Özcan Cosar in seinem

zweiten Soloprogramm

zu berichten.

15.09. OS - Lagerhalle,

20 Uhr; www.lagerhalle-osnabrueck.de

David Werker Foto: Dirk Sengotta

Max Uthoff -

Foto: Michel

Neumeister

Özcan

Cosar

Jürgen von der Lippe

„Wie soll ich sagen...?“ - Ein Titel, von dem man sich

nicht täuschen lassen sollte, denn an Eloquenz und frechem

Wortwitz hat es dem Comedy-Urgestein wahrlich

noch nie gemangelt. Und auch nach sagenhaften 37 Jahren

auf der Bühne ist Jürgen von der Lippe noch lange

nicht müde, wie er auf seiner aktuellen Tour einmal

mehr beweist.

08.09. Gronau - Bürgerhalle, 09.09. Lingen - Theater

an der Wilhelmshöhe, 19.10. Rheine - Stadthalle, jew.

20 Uhr; www.juergenvonderlippe.de

Willy Astor

05.10. Telgte - Bürgerhaus, 20 Uhr;

www.telgte.de

Mirja Boes &

The Honkey Donkeys

29.10. Rheine - Stadthalle, 20 Uhr,

30.10. MS - Aula am Aasee, 19 Uhr,

16.02. BOR - Stadthalle Vennehof,

20 Uhr, 19.02. OS - OsnabrückHalle,

19 Uhr; www.mirja-boes.de

Der Dennis aus Hürth

17.12. Lingen - EmslandArena,

20 Uhr; www.emslandarena.com

Knacki Deuser

28.10. Rheine - Stadthalle,

05.11. NOH - Kornmühle,

jew. 20 Uhr; www.kjdeuser.de

Marek Fis

06.10. Lünen - Hansesaal,

07.10. MS - Kap.8, 23.11. OS -

Rosenhof, 01.12. HAM - Maxipark,

16.12. BOR - Stadthalle Vennehof,

jew. 20 Uhr; www.marek-fis.de

Sarah Hakenberg

08.10. MS - Kreativ-Haus, 20 Uhr;

www.kreativ-haus.de

Thorsten Havener

20.10. OS - OsnabrückHalle, 20 Uhr;

www.piscator-events.de

Steffen Henssler

27.10. MS - MCC Halle Münsterland,

08.11. OS - OsnabrückHalle,

jew. 20 Uhr; www.schoneberg.de;

www.osnabrueckhalle.de

Rüdiger Hoffmann

29.10. OS - Rosenhof, 19.01. Datteln

- Stadthalle, jew. 20 Uhr;

www.rosenhof-os.de;

www.datteln.de

Carolin Kebekus

08.12. MS - MCC Halle Münsterland,

20 Uhr; www.piscator-events.de

Paul Panzer

30.10. MS - MCC Halle Münsterland,

19 Uhr, 19.11. OS - OsnabrückHalle,

24.02. Lingen - EmslandArena,

jew. 20 Uhr; www.paulpanzer.de

Randgruppen Comedy

30.10. MS - Kap.8, 20 Uhr;

www.buergerhaus-kinderhaus.de

Ralf Schmitz

13.10. Gronau - Bürgerhalle,

28.10. HAM - Maxipark,

26.11. Lingen - EmslandArena,

17.02. MS - MCC Halle Münsterland,

jew. 20 Uhr; www.schmitz.tv

Schöner Scheitern

mit Susanne Pätzold

20.10. OS - Blue Note, 20 Uhr;

www.cinema-arthouse.de

Thilo Seibel

28.10. Ibbenbüren - Bürgerhaus,

20 Uhr; www.ibbkultur.de

Serdar Somuncu

08.10. OS - OsnabrückHalle,

25.11. HAM - Zentralhallen,

jew. 20 Uhr;

www.osnabrueckhalle.de;

www.zentralhallen.de

Otto Waalkes

14.10. Lingen - EmslandArena,

17.10. OS - OsnabrückHalle,

jew. 20 Uhr; www.emslandarena.com;

www.osnabrueckhalle.de

WDR 2 „Lachen Live -

Die ganze Wahrheit“

07.10. Ahlen - Stadthalle, 20 Uhr;

www.stadthalle-ahlen.de

Kalla Wefel

08.10. OS - Lagerhalle, 20 Uhr;

www.lagerhalle-osnabrueck.de

Timo Wopp

27.10. Telgte - Bürgerhaus,

03.11. HAM - Maxipark,

jew. 20 Uhr; www.telgte.de;

www.maxipark.de

Kaya Yanar

21.10. OS - OsnabrückHalle, 20 Uhr;

www.osnabrueckhalle.de


COMEDY & CO.

35

Comedy Red Pack

Schärfer, als die Polizei erlaubt: „Neben

dem Comedy Red Pack wirken

Chilischoten blau!“, urteilte einst

ein anonymer Fan über die geballte

Ginger-Power des Dreiergespanns.

Andreas Weber, Lena

Liebkind und Marcel Mann liefern

mal knallharte, mal butterweiche

Stand-up-Comedy in amerikanischer

Tradition.

30.09. OS - Zauber von Os,

20 Uhr; www.planb-tickets.de

Comedy Red Pack

Lesungen

Patrick Salmen - Foto: Fabian Stürtz

Patrick Salmen

Eigentlich wollte er ja Lehrer werden,

entschied sich dann aber kurz vor dem

Referendariat für eine nicht ganz so

schrecklich seriöse Laufbahn als Slampoet

und Schriftsteller. Pech für die Schüler,

Glück für uns - der hinterhältige Wortwitz

seiner letzten beiden Bühnenprogramme

sorgte bereits für viel Entzücken,

und das wird bei seinem neuesten Streich

„Genauer betrachtet sind Menschen

auch nur Leute“ nicht anders sein.

21.09. MS - Cuba Nova, 20 Uhr;

www.tatwortimnetz.de

Rocko Schamoni - Foto: Kerstin Behrendt Die drei ??? - Foto: Hanno Endres / tiemann.tv

Die drei ??? und die bedrohte Ranch

Sie sind wieder da, die drei ??? alias

Justus Jonas, Peter Shaw und Bob

Andrews, und die lösen bekanntlich

jeden Fall. Und so höchstwahrscheinlich

auch diesen aus dem Jahr

1981, in dem ein exzentrisches Ehepaar

und ein unbekanntes Flugobjekt

für Trouble in Rocky Beach sorgen.

Gelesen wird der feine Kultspaß

von Christoph Tiemann und

Kollegen, für stimmungsvolle Musik

sorgt der Pianist Philip Ritter.

15./16./17.09. MS - Planetarium,

jew. 19 Uhr; www.lwl.org

Klaus Hoffmann: „Als wenn es gar nichts wär“

Der Berliner Schauspieler, Liedermacher und Autor erzählt in seiner Autobiografie

aus einem sehr bewegten Leben. Dazu gehörte beispielsweise eine Reise

nach Afghanistan Ende der 60er Jahre, während der Hoffmann mehrfach in

Lebensgefahr geriet. Im Zentrum seiner Biografie stand immer die Musik - die

an diesem Abend natürlich auch nicht fehlen darf: Hoffmann performt eigene

Songs mit der Gitarre.

29.09. Telgte - Bürgerhaus, 20 Uhr; www.telgte.de

Rocko Schamoni &

Tex M. Strzoda

Der Hamburger Tausendsassa Rocko

Schamoni („Dorfpunks“) liest aus neuen

und alten Werken und spielt dazu

passende Songs mit seiner Einmannband

namens Tex M. Strzoda. Der Musiker

war übrigens seinerzeit Gründungsmitglied

von Studio Braun, heute

bestehend aus Schamoni, Heinz Strunk

und Jacques Palminger.

21.09. OS - Lagerhalle, 20 Uhr;

www.lagerhalle-osnabrueck.de

Texte: Karin Jirsak


36

THEATER

Auftakt der neuen Spielzeit

„Theatererwachen“

Theater Münster - Foto: Presseamt Münster / MünsterView immer noch nicht kapiert hat, wie Kapitalismus

funktioniert, kann sich am

30. September von Brechts „Die Heilige

Johanna der Schlachthöfe“ Nachhilfe

geben lassen.

Das Wolfgang Borchert Theater bringt

am 10. September „Terror“ auf die Bühne.

Das Gerichtsdrama von Ferdinand

von Schirach stellt die Frage, ob man

Menschen opfern darf, um andere Menschen

zu retten. Die Antwort obliegt am

Ende den Zuschauern, die in Meinhard

Zangers Inszenierung als Schöffen fungieren.

Die Entwicklung eines kleinen

Stoffladens zur mächtigen Investmentbank

beleuchtet Stefano Massini am 06.

Die Sommerpause ist vorbei, und in den Oktober in „Lehman Brothers“ und lässt auch

Theatern rumort es. Im Theater Münster haben

am 24. September „Die Nibelungen“ von tion des Kinofilms „Wir sind die Neuen“ krie-

die große Pleite nicht aus. In der Bühnenadap-

Friedrich Hebbel Premiere. Das ist urdeutscher

Stoff und ein Trauerspiel. Aber wenn einer schnöseligen Studenten-WG in die Haagen

sich am 17. November drei Alt-68er mit

es Schauspielchef Frank Behnke inszeniert, re.

kann man davon ausgehen, dass es auf der Osnabrücks Theater am Domhof hat im August

Bühne weder langweilig noch bildungshuberisch

zugeht. Das sollte auch für die Urauf-

am 08. Oktober die deutschsprachige Erst-

schon mit Gogols „Revisor“ eröffnet und legt

führung am 25. September gelten, wenn sich aufführung von Ingmar Bergmans „Lächeln

John von Düffel mit dem Kirchenreformer einer Sommernacht“ nach, in der es um Mann

„Martinus Luther“ auseinandersetzt. Und wer und Frau geht, die sich durch bürgerliche

Konventionen gegenseitig das Leben schwer

machen, hier allerdings als Komödie. Im

emma-theater wird seit Ende August „Lucas

And Time“ gespielt, eine Uraufführung über

zwei Frauen, die sich Geschichten über einen

Mann erzählen. Am 29. Oktober gibt es

als weitere Uraufführung „Über meine Leiche“

von Stefan Hornbach, der 2015 den

Osnabrücker Dramatikerpreis gewonnen hat.

Die neue Spielzeit beginnt also verheißungsvoll.

Franz Kolbeck

Theater Münster

„Die Nibelungen“: Premiere am 24.09. um 19.30 Uhr;

weitere Vorstellungen am 30.09., 11. u. 21.10. jew. um

19.30 Uhr sowie am 09.10. um 15 Uhr

„Martinus Luther“: Premiere am 25.09. um 19 Uhr; weitere

Vorstellungen am 29.09., 11., 21. u. 29.10. jew. um 19.30 Uhr

„Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“: Premiere am

30.12. um 19.30 Uhr; weitere Vorstellungen am 11., 14. u.

19.01. jew. um 19.30 Uhr

Info: www.theater-muenster.com

Wolfgang Borchert Theater

„Terror“: Premiere am 10.09. um 20 Uhr

„Lehmann Brothers“: Premiere am 06.10. um 20 Uhr

„Wir sind die Neuen“: Premiere am 17.11. um 20 Uhr

Info: www.wolfgang-bochert-theater.de

Theater Osnabrück

„Lächeln einer Sommernacht“: Premiere am 08.10. um

19.30 Uhr; weitere Vorstellungen am 12., 16., 19. u. 25.10.

jew. um 19.30 Uhr

„Lucas And Time“: Weitere Vorstellungen am 06./07., 17.,

20. u. 25.09. jew. um 19.30 Uhr

„Über meine Leiche“: Premiere am 29.10. um 19.30 Uhr im

emma-theater

Info: www.theater-osnabrueck.de


T H E ATE R

3 7

Premieren im September

Die Zauberflöte

Erstmals aufgeführt im Jahr 1791, handelt

es sich bei der „Zauberflöte“ um die

bekannteste Oper Wolfgang Amadeus

Mozarts. Protagonist ist Prinz Tamino, der

sich auf die Suche nach Pamina begibt,

in deren Bild er sich auf den ersten Blick

verliebt. Gemeinsam mit seinem Begleiter,

dem Vogelfänger Papageno, warten

auf dem Weg ins Reich der Dunkelheit viele

Abenteuer auf das Gespann.

>> Premiere am 03.09. um 19.30 Uhr

im Theater am Domhof OS; weitere

Vorstellungen am 06., 09., 23. u.

28.09. jew. um 19.30 Uhr;

www.theater-osnabrueck.de

OCD Love

L-E-V Dance

Company

Zum Auftakt der neuen Spielzeit gastiert

die israelische Choreografin Sharon Eyal

mit der L-E-V Dance Company und der

Produktion „OCD Love“ in dem ehemaligen

Wasserpumpwerk an der münsterschen

Gartenstraße. Die Choreografie

oszilliert auf packende Weise zwischen

Kontrollsucht und Chaos, Depression und

Ekstase. Privat und politisch: Deutungen

sind auf mehreren Ebenen möglich.

>> Vorstellungen am 03. u. 04.09. jew.

um 20 Uhr im Pumpenhaus MS;

www.pumpenhaus.de

Notik - InsideOut

Neben der klassischen Paarbeziehung

zwischen Mann und Frau existieren

längst viele weitere Formen gemeinsamen

Lebens. Doch wie tolerant sind wir

gegenüber Menschen, die ihr Leben frei

von solchen Paradigmen bestreiten.

Festgelegte gesellschaftliche Muster lieferten

Choreograph und Regisseur Bruno

de Carvalho die Grundlage für seine

Produktion.

>> Premiere am 04.09. um 19 Uhr im

Theater Münster (Kleines Haus);

weitere Vorstellung am 18.09. um

19 Uhr; www.tanzspektrum.de

Peccatum Mortiferum -

die 7 Todsünden

Zorn und Habgier, Neid und Wollust,

Trägheit, Hochmut und Völlerei: Das Ensemble

des münsterschen TheaterX

wirft in seiner neuen Inszenierung einen

Blick auf den Stellenwert, den die sieben

Todsünden in der heutigen Gesellschaft

noch einnehmen. Mit direkter

Sprache und bewusster Überhöhung wirft

es einen schonungslosen und humorvollen

Blick auf die Welt der Sünden.

>> Premiere am 04.09. um 18 Uhr im

Theater an der Meerwiese, MS; weitere

Vorstellungen am 06./07. u. 09.09.

jew. um 20 Uhr; www.theaterx.de

Leonce und Lena

In seiner Persiflage auf die Oberflächlichkeit

lässt Georg Büchner die beiden Königskinder

Leonce und Lena aufeinandertreffen.

Unbekannterweise sollen sie

miteinander vermählt werden. Beide

fliehen, begegnen und verlieben sich

aber in der italienischen Fremde. Als sie

zurückkehren, ist man am Hof begeistert.

Die Vermählten fühlen sich um die

Utopie des großen Ausbruchs betrogen.

>> Premiere am 09.09. um 20 Uhr im

Theater Münster (Kleines Haus);

weitere Vorstellungen am 16., 24. u.

30.09. jew. um 19.30 Uhr;

www.theater-muenster.com

Das Fest

Zum 60. Geburtstag des Patriarchen

Helge Klingenfeld-Hansen ließen die

beiden Regisseure Thomas Vinterberg

und Mogens Rukov in ihrem 1998er Film

„Das Fest“ die Mitglieder einer Familie

aufeinandertreffen. Je fortgeschrittener

das Fest, desto offenbarer werden

die hinter bürgerlicher Moral und

Rechtschaffenheit verborgenen Abgründe.

Auf die Bühne bringt die spannende

Geschichte das Ensemble der

„Bühnenläufer“.

>> Premiere am 30.09. um 20 Uhr

im Spitzboden der Lagerhalle OS;

weitere Vorstellungen am 01.,

14. u. 15.10. jew. um 20 Uhr;

www.lagerhalle-osnabrueck.de

Texte: Benedikt Niederschmid

Peccatum Mortiferum -

die 7 Todsünden


38

SERVICE

TERMINE

Gartenflair Dortmund

Im Grünen bei Musik und Kinderspaß lustwandeln und Gartenfeeling mit

allen Sinnen erleben: Die Open-Air-Saison kann man wohl kaum schöner

ausklingen lassen als auf dem großen Erlebnismarkt, der mit rund 130

Ausstellern und viel Liebe zum Detail bereits zum dritten Mal stattfindet.

02.-04.09. DO - Schloss Bodelschwingh, fr/sa jew. 10-19 Uhr, so 10-18 Uhr;

www.schloss-bodelschwingh.de

Foto: Nadine Malzkorns

Nachtflohmarkt

Between The Buried And Me

Aus terminlichen Gründen steigt der beliebte Osnabrücker Nachtflohmarkt

in Mit diesem brachialem Jahr eine Sound Woche zwischen früher. verkopftem Ansonsten Prog ändert und sich groovendem nichts: In Metal der

ganzen haben Innenstadt Between The warten Buried viele, And viele Me Stände sich weltweit auf Schnäppchenjäger.

eine Riesenfanschar

03./04.09.

erspielt.

OS

Auf

- Innenstadt,

der Bühne

21

spektakulär.

Uhr

Support von Thy Art Is Murder.

09.07. BO - Matrix, 20 Uhr

Foto: Detlef Heese

01 do

KONZERT

MÜNSTER

Bill Dywer Band, MS - Hot

Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

GROSSRAUM

Jam Session, Sendenhorst -

Café Titanic, 20.00,

www.liveclub-titanic.de

THEATER & TANZ

GROSSRAUM

Die Elenden, Oelde-Stromberg

- Burgbühne Stromberg,

20.00,

www.burgbuehne.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

Impro Treff, MS - Black

Box, Achtermannstr. 12,

20.00, www.blackboxmuenster.de

PARTY

MÜNSTER

How Sweet It Is - Beat,

Northern Soul Dancers, Motown

& 60s R’n’B, MS - Watusi

Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Kinder der Neunziger 2.0

& 00er, MS - Cuba Nova,

22.00, www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Uni Royal Summerspecial,

OS - Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

UND SONST

MÜNSTER

Schauraum - Das Fest der

Museen und Galerien (01.-

03.09.), MS - Innenstadt,

www.tourismus.muenster.de

Infoveranstaltung zur Ausbildung

zum Heilpraktiker,

MS - Paracelsus Schule

Münster, 18.00,

www.paracelsus.de

Ausstellungseröffnung -

Dokumentarfotografie Förderpreise

10 der Wüstenrot

Stiftung, MS - Stadtmuseum,

19.00, 0251/4924500

OSNABRÜCK

Casinotag - Verschiedene

Bargeldverlosungen, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

Ausstellungseröffnung -

Wer hat an der gedreht

(01.09.-31.10.), OS - Museum

am Schölerberg, 18.30,

www.museum-amschoelerberg.de

GROSSRAUM

Sommerkulturprogramm:

Crystal Pasture, Bramsche -

Münsterplatz, 19.30,

www.bramsche.de

WEITER WEG

Fair Trade & Friends -

Messe rund um den Fairen

Handel (01.-03.09.), DO -

Westfalenhalle,

www.westfalenhallen.de

02 fr

KONZERT

MÜNSTER

Sebastian Reich & Amanda,

MS - Cloud im Factory

Hotel, 20.00

The Razors / Spit Pink,

MS - Sputnikcafé, 20.00,

www.sputnikhalle.de

Van de Forst, MS - Hot Jazz

Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

GROSSRAUM

Happy Jazz Society, Bad

Iburg - Restaurant Schlossmühle,

19.30,

www.badiburg.de

Santiano, Ochtrup - Alte

Maate, 20.00,

www.fansation.com

Physical Graffiti, Melle-

Buer - Kulturwerkstatt Buer,

20.00, www.kultur-inbuer.de

The Greasy Slicks, Schüttorf

- Komplex, 20.00,

www.komplexschuettorf.de

Olli Schulz & Band, Lingen -

Alter Schlachthof, 20.00,

www.alterschlachthof.de

Herzenswünsche Benefiz-

Konzert, HAM - Maxipark,

20.00, www.maxipark.de

WEITER WEG

Fettes Brot, H - Gilde Parkbühne,

20.00,

www.hannover-concerts.de

Boogielicious,

Emlichheim - Haus Ringerbrüggen,

20.00,

www.konzept-kultur.de

THEATER & TANZ

GROSSRAUM

Saturday Night Fever,

Tecklenburg - Freilichtspiele,

20.00, www.buehnetecklenburg.de

Toast Hawaii, Greven-Reckenfeld

- Freilichtbühne,

20.30, www.reckenfeldfreilichtbuehne.de

Heisse Ecke, COE - Freilichtbühne,

20.30,

www.freilichtbuehnecoesfeld.com

Der Glöckner von Notre

Dame, Billerbeck - Freilichtbühne,

20.30,

www.freilichtbuehnebillerbeck.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

GROSSRAUM

Heiße Ecke, Georgsmarienhütte

- Waldbühne Kloster

Oesede, 19.30,

www.waldbuehne-klosteroesede.de

Herbert Knebels Affentheater,

Ahaus - Logo,

20.00, www.logo-ahaus.de

Till Hoheneder, HAM - Maximilianpark,

20.00,

www.maximilianpark.de

LaLeLu - A-Cappella-Comedy,

Bramsche - Universum,

20.00,

www.universum-ev.de

PARTY

MÜNSTER

Jiving Jar, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Floating Around, MS -

Bohème Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

Blue One, MS - Spec-Ops,

22.00, www.spec-ops.de

2 Jahre Gazelle mit Pappa

Bear, MS - Gazelle, 22.00,

www.gazelle.ms

Pop’oShaker, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Sternenhimmel, MS -

Amp, 23.00, www.ampms.de

6 Jahre Firetrain Party,

MS - Gleis 22, 23.00,

www.gleis22.de

Tarantino Party, MS - Hot

Jazz Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

Blow! - Club Classics,

House, Black Music, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-lounge.de

Soul Empire, MS - Walk of

Fame, 23.00,

www.facebook.com/

walkoffame.ms

OSNABRÜCK

Vodka Vriday, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

Rocknacht Best Of !, OS -

Hyde Park, 22.00,

www.hyde-park.de

Vogeltechno mit Mark

Deutsche, OS - Dr. Vogel,

23.59, www.facebook.com/

clubdrvogel

GROSSRAUM

Wreck’n’Roll Attack -

Rock ´n ´Roll, Psychobilly,

Rockabilly und Horrorpunk

Festival (02./03.09.), Lünen -

Lükaz, 18.00, www.luenen.de

Dein Freitag im Dorf, Legden

- Dorf Münsterland,

20.00, www.dorfmuensterland.de

XXL Neon Festival, Schüttorf

- Index, 22.00, www.in-d-e-x.de

UND SONST

MÜNSTER

Schauraum - Das Fest der

Museen und Galerien (01.-

03.09.), MS - Innenstadt,

www.tourismus.muenster.de

Skatenight Münster, MS -

Schlossplatz,

OSNABRÜCK

Tag der offenen Tür, OS -

Paracelsus Schule Osnabrück,

14.00,

www.paracelsus.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

Theatersport Blitz Turnier,

OS - Lagerhalle,

19.30, www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Pütt-Tage - Stadtfest; mit

The Twang / John Diva &

The Rockets Of Love / Los

Tres Amigos / Schlager-

Schlampen u.a. (02.-

04.09.), Beckum - Innenstadt,

www.beckum.de

Groß-Kirmes Ibbenbüren

(02.-05.09.), Ibbenbüren -

Innenstadt,

www.ibbenbueren.de

10. Warendorfer Pferdenacht

- Stadtfest (02.-

04.09.), WAF - Innenstadt,

www.warendorf.de

11. AOK-Firmenlauf Rheine,

Rheine - Borneplatz,

18.00, www.rheine.de

Summerwinds mit Herr der

Ringe, Emsdetten - Stroetmanns

Fabrik, 20.00,

www.stroetmannsfabrik.de

Bingo mit Michael

Thürnau, Bad Bentheim -

Spielbank, 20.00,

www.spielbank-badbentheim.de

WEITER WEG

Fair Trade & Friends -

Messe rund um den Fairen

Handel (01.-03.09.), DO -

Westfalenhalle,

www.westfalenhallen.de

Gartenflair - Erlebnismarkt,

Schönes und Besonderes für

Lebenslust, Haus & Garten

(02.-04.09.), DO - Schloss

Bodelschwingh, 10.00,

www.schlossbodelschwingh.de

03 sa

KONZERT

MÜNSTER

Gingerpig / Doc Heyne /

Scarabus / Philip Heese,

MS - Rare Guitar, 20.00,

www.rareguitar.de

SPH Bandcontest Regional

Finale mit Alex Fischer /

Breakfast Pie / Delicious

Grandma / Elli / Kasinoblock /

Square Heads, MS - Sputnikcafé,

20.00,

www.sputnikhalle.de

Rómer Avendano & Claudia

Lahn, MS - Schnabulenz,

20.00,

www.facebook.com/Schnabulenz

Zed Mitchell & Band, MS -

Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

SDI, OS - Rosenhof, 20.00,

www.rosenhof-os.de

Grolsch’n’Roll mit The Bearing

Sea / Tragedy Of Mine,

OS - Bastard Club, 20.00,

www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Trosse Kult mit Fjort / Kapelle

Petra / Mailbox / Middleman

/ Who Killed Bruce

Lee / Long Distance Calling /

Massendefekt / Snareset /

Great Escapes / Liedfett /

Mr. Irish Bastard / Antillectual

/ Turbostaat u.a., Rheine-Mesum

- Beckmann Hohe

Heide, www.trossekult.de

Unheilig, Ochtrup - Alte

Maate, 20.00,

www.fansation.com

Ras Mandingo, Joseph Aly

& Rockers, Ahlen - Schuhfabrik,

20.00,

www.schuhfabrik-ahlen.de


SERVICE

TERMINE

39

Al Bundy Schuhbörse

Pflichtdatum für Schuhfreunde: Bei Europas größter Schuhbörse gibt es

rund 100.000 Paar Markenschuhe für Damen, Herren und Kinder um bis zu

70 Prozent ermäßigt. Der Eintritt ist frei.

03.09. MS - MCC Halle Münsterland, 10 Uhr

WEITER WEG

Orgy / Unzucht, BO - Matrix,

20.00, www.matrixbochum.de

KINO

GROSSRAUM

10. Open Air Kino, Werne -

Freilichtbühne, 18.30,

www.freilichtbuehnewerne.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Spielzeiterwachen - Ausund

Einblick in die neue

Spielzeit, MS - Theater

Münster, 19.30,

www.theater-muenster.com

OSNABRÜCK

Die Zauberflöte, OS - Theater

am Domhof, 19.30,

www.theater.osnabrueck.de

GROSSRAUM

Die Elenden, Oelde-

Stromberg - Burgbühne

Stromberg, 20.00,

www.burgbuehne.de

Saturday Night Fever,

Tecklenburg - Freilichtspiele,

20.00, www.buehnetecklenburg.de

Heisse Ecke, COE - Freilichtbühne,

20.30,

www.freilichtbuehnecoesfeld.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Haseglück - 1. Osnabrücker

Improvisationstheater-Festival,

OS - Innenhof Haus der

Jugend,

www.hausderjugend-os.de

GROSSRAUM

Ein Mann ohne Bedeutung,

Georgsmarienhütte -

Waldbühne Kloster Oesede,

19.30, www.waldbuehnekloster-oesede.de

Björn Pfeffermann - Kabarett,

Schüttorf - Kunst-

Werk, 20.00,

www.kunstwerkschuettorf,de

PARTY

MÜNSTER

Dîner Boulette, MS - Bohème

Boulette, 13.00,

www.boheme-boulette.de

Ain’t It Time - 60s Detroit

Soul, Nothern Soul & Mod

Classics, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Metro at Home - DJ Wolfman

plays Monster Rock,

MS - Metro, 20.00,

www.rockbar.ms

Back To The 90’s, MS - Jovel,

22.00, www.jovel.de

2 Jahre Gazelle - B-Day

Sause, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Substories, MS - Amp,

23.00, www.amp-ms.de

90er Rock Party & High

Fidelity, MS - Sputnikhalle,

23.00, www.sputnikhalle.de

www.infectious.de, MS -

Gleis 22, 23.00,

www.gleis22.de

Rock Club, MS - Hot Jazz

Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

Techno Rulez, MS - Fusion,

23.00, www.fusion-club.de

Versus, MS - Heaven,

23.00, www.heavenmuenster.de

OSNABRÜCK

Ü40-Party, OS - Alando,

20.00, www.alandopalais.de

Rock den Rosenhof, OS -

Rosenhof, 22.00,

www.rosenhof-os.de

40 Jahre Hyde Park, OS -

Hyde Park, 22.00,

www.hyde-park.de

Tanzen!, OS - Lagerhalle,

22.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

Frei mit Adana Twins, OS -

Dr. Vogel, 23.00,

www.facebook.com/clubdrvogel

GROSSRAUM

Wreck’n’Roll Attack -

Rock ´n ´Roll, Psychobilly,

Rockabilly und Horrorpunk

Festival (02./03.09.), Lünen -

Lükaz, 16.00, www.luenen.de

Weekend Party, Legden -

Dorf Münsterland, 20.00,

www.dorf-muensterland.de

Ü30 Party - Geburtstagsparty,

Ahaus - Logo, 22.00,

www.logo-ahaus.de

Candy Night, Schüttorf -

Index, 22.00,

www.i-n-d-e-x.de

WEITER WEG

Special Samstag - Cocktailnacht,

BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

MÜNSTER

Schauraum - Das Fest der

Museen und Galerien (01.-

03.09.), MS - Innenstadt,

www.tourismus.muenster.de

Al Bundy Schuhbörse,

MS - MCC Halle Münsterland,

10.00, www.mcc-halle-muensterland.de

Theater Münster - Das

Fest - Szenische Miniaturen

an ungewöhnlichen Orten,

Einblicke hinter die Kulissen,

Probenbesuche, Workshops

zum Mitmachen, große Kostümversteigerung

u.v.m.,

MS - Theater Münster,

11.00, www.theatermuenster.com

Nacht der Museen und

Galerien, MS - Stadtmuseum,

15.00, 0251/4924500

Nieberding-Strassenfest,

MS - Nieberdingstr., 16.00

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Pütt-Tage - Stadtfest (02.-

04.09.), Beckum - Innenstadt,

www.beckum.de

Groß-Kirmes Ibbenbüren

(02.-05.09.), Ibbenbüren -

Innenstadt,

www.ibbenbueren.de

Modellschautage (03./

04.09.), HAM -

Maximilianpark,

www.maximilianpark.de

10. Warendorfer Pferdenacht

- Stadtfest (02.-

04.09.), WAF - Innenstadt,

www.warendorf.de

37. Warendorfer Emsseelauf,

WAF - Freibad, 11.00,

www.warendorf.de

Moonlight Shopping, Lünen

- Innenstadt, 18.00,

www.luenen.de

Zwischen Tag und Nacht -

Märchenhafter Abendspaziergang

mit Essen, Havixbeck

- Burg Hülshoff, 19.00

WEITER WEG

Fair Trade & Friends - Messe

rund um den Fairen Handel

(01.-03.09.), DO - Westfalenhalle,

www.westfalenhallen.de

Gartenflair - Erlebnismarkt,

Schönes und Besonderes für

Lebenslust, Haus & Garten

(02.-04.09.), DO - Schloss

Bodelschwingh, 10.00,

www.schlossbodelschwingh.de

04 so

KONZERT

MÜNSTER

Ute Wassermann - Birgit

Ulherr, MS - Black Box,

Achtermannstr. 12, 20.00,

www.blackbox-muenster.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Tanzspektrum 1, MS - Theater

Münster, 19.00,

www.theater-muenster.com

Die sieben Todsünden,

MS - Meerwiese, 20.00,

www.theaterx.de

GROSSRAUM

Der gestiefelte Kater, Oelde-Stromberg

- Burgbühne

Stromberg, 15.00,

www.burgbuehne.de


40

SERVICE

TERMINE

Quakenbrücker Renntag

Einen Tag lang bietet der Renntag hochkarätig besetzte Pferderennen und

ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie. Neben einem

nostalgischen Kutschenkorso lockern spannende Verlosungen die Pausen

zwischen den Rennen auf.

04.09. Quakenbrück - Hasepark-Stadion, 12 Uhr

Der kleine Tag, Greven-

Reckenfeld - Freilichtbühne,

16.00, www.reckenfeldfreilichtbuehne.de

Peter Pan, Werne - Freilichtbühne,

16.00,

www.freilichtbuehnewerne.de

Der Zauberer Ozz, Billerbeck

- Freilichtbühne, 16.00,

www.freilichtbuehnebillerbeck.de

Saturday Night Fever,

Tecklenburg - Freilichtspiele,

19.00, www.buehnetecklenburg.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 14.30 + 19.00,

www.variete.de

Gabriele Busse - Kabarett,

MS - Sputnikhalle, 19.00,

www.sputnikhalle.de

Finley Jaden Dao - Lesung,

MS - Integralis Institut Münster,

20.00,

www.finleyjaydendao.com

Impro 005 - Die ultimative

Improshow, MS - Kreativ-

Haus, 20.00, www.kreativhaus.de

GROSSRAUM

Jim Knopf und Lukas der

Lokomotivführer, Georgsmarienhütte

- Waldbühne

Kloster Oesede, 16.00,

www.waldbuehne-klosteroesede.de

Kay Ray, Lingen - Alter

Schlachthof, 20.00,

www.alterschlachthof.de

PARTY

MÜNSTER

After Church Club, MS -

Hot Jazz Club, 15.00,

www.hotjazzclub.de

Sunday Beam - 60s Pop

Nuggets & a lot of Sunshine

Pearls, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

UND SONST

MÜNSTER

Sounds Of Morning - Frühstücksbuffet

mit Live-Klängen

von Duo M, MS - Alexianer

Waschküche,

www.alexianerwaschkueche.de

Großes Brunchbuffet, MS -

Marktcafé, 10.00, 0251/

4842300

Sonntags Brunch, MS - Es-

Cape, 10.00, www.escape.ms

Vegan am Hawerkamp,

MS - Hawerkamp, 11.00,

www.vegan-amhawerkamp.de

Dinosaurier-Ausstellung

(04./05.09.), MS - Schlossplatz,

11.00

Wilsbergs Promi-Kellnern,

MS - Aaseeterrassen, 15.00,

www.krebsberatungmuenster.de

OSNABRÜCK

Trödelmarkt, OS - Parkplatz

Adler,

www.veranstaltungsbuerograwe.de

Bergfest am Piesberg -

Highlight: Industrial Teatra

aus Barcelona, OS - Piesberg,

12.00,

www.piesbergergesellschaftshaus.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Pütt-Tage - Stadtfest (02.-

04.09.), Beckum - Innenstadt,

www.beckum.de

Groß-Kirmes Ibbenbüren

(02.-05.09.), Ibbenbüren -

Innenstadt,

www.ibbenbueren.de

Modellschautage (03./

04.09.), HAM - Maximilianpark,

www.maximilianpark.de

10. Warendorfer Pferdenacht

- Stadtfest (02.-

04.09.), WAF - Innenstadt,

www.warendorf.de

1. Ochtruper Volksmusik

Festival, Ochtrup - Festzelt

bei der Felsenmühle, 11.00,

www.ochtrup.de

Iburger SommerKulturGenuss:

Otto´s Dixieband,

Bad Iburg - Kurpark, 12.00,

www.badiburg.de

Verkaufsoffener Sonntag,

Bad Iburg - Innenstadt,

13.00, www.badiburg.de

Second-Hand Markt, Lünen -

Lükaz, 13.00, www.luenen

Familiensonntag, Bramsche-Kalkriese

- Museum

und Park Kalkriese, 14.00,

www.kalkriesevarusschlacht.de

Lünen bewegt sich -

Stadtpicknick und buntes

Programm, Lünen - Innenstadt,

15.00,

www.luenen.de

WEITER WEG

Gartenflair - Erlebnismarkt,

Schönes und Besonderes für

Lebenslust, Haus & Garten

(02.-04.09.), DO - Schloss

Bodelschwingh, 10.00,

www.schlossbodelschwingh.de

05 mo

KONZERT

MÜNSTER

Max+?=Montag, MS - Jovel,

19.00, www.jovel.de

Aidan Knight, MS - Pension

Schmidt, 20.00,

www.pensionschmidt.se

Monday Night Session,

MS - Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Blue Monday Jam - Der

stimmige Treffpunkt für alle

12-Takter, OS - Lagerhalle,

Kneipe, 21.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Die Beschissenheit

der Dinge, MS - Schloßtheater,

19.00,

www.filmwerkstattmuenster.de

PARTY

MÜNSTER

South Of The Border, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

UND SONST

MÜNSTER

Dinosaurier-Ausstellung

(04./05.09.), MS - Schlossplatz,

11.00

OSNABRÜCK

Hangover Monday, OS -

Open Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

GROSSRAUM

Groß-Kirmes Ibbenbüren

(02.-05.09.), Ibbenbüren -

Innenstadt,

www.ibbenbueren.de

06 di

KONZERT

MÜNSTER

Phil Wood meets Morina

Miconnet, MS - Hot Jazz

Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

THEATER & TANZ

OSNABRÜCK

Die Zauberflöte, OS - Theater

am Domhof, 19.30,

www.theater.osnabrueck.de

PARTY

MÜNSTER

Shining Nightlight, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Douce Ambiance, MS -

Spec-Ops, 20.00,

www.spec-ops.de

Salsa Night, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Salsa Party, OS - Planeta

Sol, 22.00, 0541/685238

Study Party - Black Music,

Pop, House, OS - Nize Club,

23.00, www.facebook.com/

nizeclub

UND SONST

OSNABRÜCK

Glücksrad - Jeder Gast darf

am Glücksrad drehen und

hat somit die Chance auf bis

zu 50 • Startguthaben, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau - Ab 20.00:

Studybeach, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00


SERVICE

TERMINE

41

Kleiner Comedy Slam

Das Erfolgsformat aus Osnabrück jetzt auch in Münster: Vier

Nachwuchscomedians treten auf der Bühne gegeneinander an. Nach dem

Publikumsentscheid treffen sich die zwei Besten im Finale wieder. Moderiert

wird die Chose von Sven Bensmann.

07.09. MS - Cuba Nova, 20 Uhr; auch 08.09. OS - Polly Esther’s

Sven Bensmann

Nighthawks

Dal Martino und Reiner Winterschladen alias Nighthawks haben ihr sechstes

Studioalbum „Rio Bravo“ im Gepäck. Ihre Fusion aus Ambient, Dub, Pop

und Jazz ist Ohr- und Kopfkino vom Feinsten.

08.09. MS - Hot Jazz Club, 20 Uhr

07 mi

KONZERT

MÜNSTER

SchnickSchnack / Stan

Pete, MS - Spec-Ops, 20.00,

www.spec-ops.de

Groove Gipfel, MS - Metro,

20.00, www.rockbar.ms

Acoustic Open Stage mit

Mississippi Campfire, MS -

Nippes, 20.30, www.nippesmuenster.de

WEITER WEG

Ben Miller Band, UN - Lindenbrauerei,

20.00,

www.lindenbrauerei.de

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Die Beschissenheit

der Dinge, MS - Schloßtheater,

18.30,

www.filmwerkstattmuenster.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Kleiner Comedy Slam,

MS - Cuba Nova, 20.00,

www.hoersaal-events.de

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

WEITER WEG

Baumann & Clausen, Bad

Oeynhausen - Theater im

Park, 20.00,

www.badoeynhausen.de

PARTY

MÜNSTER

La Mamboo - Exotic Sounds

from Turkey, Nigeria &

Thailand, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Folk Phantom, MS - Bohème

Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau - Ab 20.00:

Mittwochs Blau?, OS - Open

Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

GROSSRAUM

Iburger SommerKulturGenuss:

Shanty Chor Osnabrück,

Bad Iburg - Hanseplatz,

14.00,

www.badiburg.de

08 do

KONZERT

MÜNSTER

New Names, MS - Jovel,

20.00, www.jovel.de

OSNABRÜCK

The Movement / No Talent

Necessary, OS - Bastard

Club, 20.00,

www.bastardclub.de

WEITER WEG

Berlinskibeat, BO - Matrix,

20.00, www.matrixbochum.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Kleiner Comedy Slam, OS -

Polly Esther’s, 20.00,

www.hoersaal-events.de

GROSSRAUM

Lesung aus den Werken

von Günter Grass« mit

Helene Grass:, WAF - Westpreußisches

Landesmuseum,

19.00, www.warendorf.de

Lesung mit Gisela Feuersenger,

Schüttorf - KunstWerk,

19.30, www.kunstwerkschuettorf,de

Storno - Ein satirisches Phänomen

macht Sonderinventur,

Datteln - Stadthalle,

20.00, www.datteln.de

Kabarett zum Semesterauftakt:

Dumpf ist Trumpf,

WAF - Sophiensaal, 20.00,

www.warendorf.de

Schlager lügen nicht, Greven-Reckenfeld

- Freilichtbühne,

20.30,

www.reckenfeldfreilichtbuehne.de

PARTY

MÜNSTER

How Sweet It Is - Beat,

Northern Soul Dancers, Motown

& 60s R’n’B, MS - Watusi

Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Nighthawks, MS - Hot Jazz

Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

Kinder der Neunziger 2.0

& 00er, MS - Cuba Nova,

22.00, www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Uni Royal Summerspecial,

OS - Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

UND SONST

MÜNSTER

Studentsbattle - Pubquiz,

MS - Pension Schmidt,

20.30,

www.pensionschmidt.se

OSNABRÜCK

Casinotag - Verschiedene

Bargeldverlosungen, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

Biographie Vorstellung:

Mark Schaevers, OS - Felix-

Nussbaum-Haus, 19.00,

www.osnabrueck.de

GROSSRAUM

Lünsche Mess - Stadtfest

(09.-11.09.), Lünen - Innenstadt,

www.luenen.de

Ausstellungseröffnung:

Gisela Feuersenger „Leben

spiegelt sich in Bildern“

(08.09.-02.10.),

Schüttorf - KunstWerk,

www.kunstwerkschuettorf,de

Arbeitswelten - 4. Grafschafter

Messe für Ausbildung

& Beruf (08./09./


42

SERVICE

TERMINE

Rites

Dem münsterschen Publikum ist José Navas dank fragiler Meisterstücke

wie „Miniatures“ oder „Personae“ in bester Erinnerung. Jetzt kehrt der

venezolanisch-kanadische Starchoreograf mit seiner Produktion „Rites“,

einem Reigen aus vier Soli, zurück.

09./10.09. MS - Pumpenhaus, jew. 20 Uhr

K.I.Z.

Tabulos, schlau und rastlos: Nach dem Release von „Hurra die Welt geht

unter“ steht fest, dass K.I.Z. nicht im Deutschrap-Mainstream ankommen,

sondern ihn feindlich übernehmen wollen. Gut so, davon profitieren Band

und Genre gleichermaßen.

10.09. DO - Westfalenpark, 20 Uhr

11.09.), NOH - Alte Weberei,

09.00,

www.alteweberei.de

09 fr

KONZERT

MÜNSTER

Töpferboys, MS - Kulturbahnhof

Hiltrup, 20.00,

www.kulturbahnhofhiltrup.de

Reidar Jansen, MS -

Bennohaus, 20.00,

www.bennohaus.info

OSNABRÜCK

Sönke Meinen & Maneli

Jamal, OS - Lutherhaus,

20.00, www.lutherhaus.info

Desasterkids / Break Down

A Venue / Keep It For Tomorrow,

OS - Bastard Club,

20.00, www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Guro von Germeten, Rheine

- Jakobi-Kirche, 20.00,

www.vongermeten.no

Morning Dew, Beckum -

Stadttheater, 20.00,

www.beckum.de

WEITER WEG

The Chemical Brothers,

GE - Amphitheater,

www.amphitheatergelsenkirchen.de

Rea Garvey / Max Giesinger

& Band, DO - Westfalenpark,

20.00, 0231/

5026100

Boppin’B, DO - Musiktheater

Piano, 20.30,

www.musiktheater-piano.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Leonce und Lena - Lustspiel

von Georg Büchner, MS -

Theater Münster, 19.30,

www.theater-muenster.com

OSNABRÜCK

Die Zauberflöte, OS - Theater

am Domhof, 19.30,

www.theater.osnabrueck.de

Improteus Improshow,

OS - Erstes Unordentliches

Zimmertheater, 20.00,

www.zimmertheateronline.de

GROSSRAUM

Saturday Night Fever,

Tecklenburg - Freilichtspiele,

20.00, www.buehnetecklenburg.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Ratzfatz.Reich, MS - Kreativ-Haus,

20.00,

www.kreativ-haus.de

GROSSRAUM

Dem Klima auf der Spur -

Für Kinder ab 8 Jahren,

Bramsche - Universum,

15.00, www.universum-ev.de

Schlager lügen nicht, Greven-Reckenfeld

- Freilichtbühne,

20.30,

www.reckenfeldfreilichtbuehne.de

PARTY

MÜNSTER

Integrative Disco 2016,

MS - Sputnikhalle, 17.30,

www.sputnikhalle.de

Jiving Jar, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Floating Around, MS -

Bohème Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

Power Yoga Disko 10, MS -

Spec-Ops, 21.00,

www.spec-ops.de

Romy Camerun & Big

Band Dorsten, MS - Hot

Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

Club 40 Party mit Charts &

Classics aus Pop, Dance,

Soul, groovy Beats mit DJ

Adriano; mit zwei Tanzflächen

u. Biergarten; außerdem

mit einem Begrüßungsdrink

bis 23.00, MS - Hot

Jazz Club, 22.00,

www.hotjazzclub.de

Pop’oShaker, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Party Safari, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Shark Attack, MS - Sputnikhalle,

23.00,

www.sputnikhalle.de

Record Riot Party, MS -

Gleis 22, 23.00,

www.gleis22.de

Blow! - Club Classics,

House, Black Music, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-lounge.de

Soul Empire, MS - Walk of

Fame, 23.00,

www.facebook.com/

walkoffame.ms

909 Stories Club Tour w/

Serum, MS - Conny Kramer,

23.59,

www.connykramer.ms

OSNABRÜCK

Café Caliente, OS - Innenhof

Haus der Jugend,

www.hausderjugend-os.de

90er Jahre Party, OS -

Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

RabenNacht, OS - Hyde

Park, 22.00, www.hydepark.de

Federleicht mit Tom Stil,

OS - Dr. Vogel, 23.59,

www.facebook.com/clubdrvogel

GROSSRAUM

Single Party, Legden - Dorf

Münsterland, 20.00,

www.dorf-muensterland.de

Venga, Schüttorf - Index,

22.00, www.i-n-d-e-x.de

WEITER WEG

Fieser Freitag, BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Stadtfest Dissen skurril mit

Russkaja u.a. (09.-11.09.),

Dissen - Innenstadt,

www.ihg-dissen.de

Lünsche Mess - Stadtfest

(09.-11.09.), Lünen - Innenstadt,

www.luenen.de

19. Elefantenrennen,

Rheine - Ketteler Ufer 72,

www.kanu-club-rheine.de

Straßenparty - Rheines

Stadtfest (09.-11.09.),

Rheine - Innenstadt,

www.rheine.de

Arbeitswelten - 4. Grafschafter

Messe für Ausbildung

& Beruf (08./09./

11.09.), NOH - Alte Weberei,

09.00,

www.alteweberei.de

Gartenfestival Schloss Harkotten

- Pflanzen und Blumen,

Accessoires, Künstlerische

Arbeiten, Rahmenprogramm

(09.-11.09.), Sassenberg

- Schloss Harkotten,

10.00, www.gartenfestivalschlossharkotten.de

10 sa

KONZERT

MÜNSTER

Icarus Downfall / As I Rise /

Melody Of My Heartbeat /

Our Burden To Prevail / As

You Left / Dices Fallen /

Chozo / Feeling Of Prophecy,

MS - Sputnikcafé,

16.00, www.sputnikhalle.de

Sturm und Klang, MS -

Friedenskapelle am Friedenspark,

19.30,

www.friedenskapelle-amfriedenspark.de

Gavem3n / Mutualplan /

Rolling Thunder, MS - Rare

Guitar, 20.00,

www.rareguitar.de

Treibgut - Singersongwriters

Finest, MS - Pavillon

Schloßgarten, 20.00,

www.facebook.com/

treibgut.konzert

Grand Jam On Hendrix,

MS - Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

The Dynamites / 6 nach

Acht - Rock & Beatparty,

OS - Schölerberg, 20.00

Mind Trap, OS - Kleine Freiheit,

20.00,

www.kleinefreiheit.info

GROSSRAUM

40 Jahre Alte Post mit

Kindertheater, Konzert:

Dreadnut Inc.; Improvisationstheater

005; Party, Oelde

- Alte Post, 15.00,

www.alte-post-oelde.de

It’s Jazz! Vol. 7, BOR - Kulturraum³,

20.00,

www.montessori-borken.de

The BossHoss, Lingen -

EmslandArena, 20.00,

www.emslandarena.com

WEITER WEG

John Coffey, K - Luxor,

19.30, www.luxor-koeln.de

K.I.Z., DO - Westfalenpark,

20.00, 0231/5026100

The Who, OB - König-Pilsener-Arena,

20.00,

www.koenig-pilsenerarena.de

KINO

GROSSRAUM

Klönkino: Brooklyn - Mehrgenerationenkino

mit Kaffee

und Kuchen, WAF - Theater

am Wall, 15.00,

www.theateramwall.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Faust - Oper von Charles

Gounod, MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

OSNABRÜCK

Improteus Improshow,

OS - Erstes Unordentliches

Zimmertheater, 20.00,

www.zimmertheateronline.de

GROSSRAUM

Peter Pan, Werne - Freilichtbühne,

19.30,

www.freilichtbuehnewerne.de

Saturday Night Fever,

Tecklenburg - Freilichtspiele,

20.00, www.buehnetecklenburg.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Hans Gerzlich - Bürocomedy,

MS - Kreativ-Haus,

20.00, www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 16.00,

www.hausderjugend-os.de

GROSSRAUM

Schlager lügen nicht, Greven-Reckenfeld

- Freilichtbühne,

20.30,

www.reckenfeldfreilichtbuehne.de

PARTY

MÜNSTER

Dîner Boulette, MS - Bohème

Boulette, 13.00,

www.boheme-boulette.de

Tanzlust-Party mit DJ

Tanzlust, MS - Alexianer

Waschküche, 20.00,

www.alexianerwaschkueche.de

Foxi’s Disco Nacht, MS -

Jovel, 20.15, www.jovel.de

San Miguel Sommer Party,

MS - Jovel, 22.00,

www.jovel.de

Vitamin Beat, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Gazelle - Die beste Partymix,

MS - Gazelle, 22.00,

www.gazelle.ms

Millennium Rock & Disintegration,

MS - Sputnikhalle,

23.00,

www.sputnikhalle.de

Crossed Wires Party, MS -

Gleis 22, 23.00,

www.gleis22.de

Urban Dance Night, MS -

Hot Jazz Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

Emergency, MS - Fusion,

23.00, www.fusion-club.de

Sweet Heaven, MS - Heaven,

23.00, www.heavenmuenster.de

Keep On w/ DJ T., MS -

Conny Kramer, 23.59,

www.connykramer.ms

OSNABRÜCK

Pokémon Go(es) Rosenhof,

OS - Rosenhof, 20.00,

www.rosenhof-os.de

Alando Facebook Night -

Die Social Media Party,

OS - Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

Wunderbar Alternativ,

OS - Hyde Park, 22.00,

www.hyde-park.de

Authentisch mit Marc Faenger,

OS - Dr. Vogel,

23.59, www.facebook.com/

clubdrvogel

GROSSRAUM

Endless Summer - die Party

der Generation 29+,

Ahlen - Stadthalle, 20.00,

www.stadthalle-ahlen.de

Schlagernacht, Legden -

Dorf Münsterland, 20.00,

www.dorf-muensterland.de

Open Air Schlagerparty

mit Loona / Antonia aus Tirol

/ Mickie Krause, Altenberge

- Gelände Schmitz

Cargobull, 20.00,

www.werbegemeinschaftaltenberge.de

Tango Nachtschicht mit DJ

Vagabundo, Ahlen - Schuhfabrik,

21.00,

www.schuhfabrik-ahlen.de

Hauptsache Index, Schüttorf

- Index, 22.00, www.in-d-e-x.de

WEITER WEG

90s Eurodance Trashclub

meets Tequila Bambule

meets Special Guests, BI -

Ringlokschuppen, 22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

OSNABRÜCK

Jobmesse Osnabrück

(10./11.09.), OS - BMW

Walkenhorst,

www.barlagmessen.de

Stadtteilfest Schölerberg,

OS - Schölerberg,

Nachtflohmarkt, OS - Innenstadt,

www.osnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00


SERVICE

TERMINE

43

Paracelsus Klinik

Viele Mitmachaktionen, ein buntes Kinderprogramm mit Melonen-OP und

Puppenklinik, Arztvorträgen und Klinikführungen: Das alles und noch viel

mehr bietet der Tag der Gesundheit in der Paracelsus-Klinik Osnabrück.

Komplettes Programm unter www.paracelsus-kliniken.de.

11.09. OS - Paracelsus-Klinik, 11 Uhr

GROSSRAUM

Lünsche Mess - Stadtfest

(09.-11.09.), Lünen - Innenstadt,

www.luenen.de

Mariä-Geburts-Markt - Pferde-

und Krammarkt (10.-

13.09.), Telgte - Innenstadt,

www.telgte.de

Trödelmarkt, Ibbenbüren -

Rund um den Aasee,

www.veranstaltungsbuerograwe.de

Drachentage (10./11.09.),

HAM - Maximilianpark,

www.maximilianpark.de

Straßenparty - Rheines

Stadtfest (09.-11.09.),

Rheine - Innenstadt,

www.rheine.de

60. Kanuregatta Rheine

(10.-11.09.), Rheine - Ketteler

Ufer 72, www.kanuclub-rheine.de

1. ProBier Bierfestival

(10./11.09.), Lengerich -

Lohesch,

www.facebook.com/Pro-

BierLE

Stadtfest (10./11.09.), Borken

- Innenstadt,

www.borken.de

3. Altenberger Gewerbeschau

(10./11.09.), Altenberge

- Gelände Schmitz

Cargobull,

www.werbegemeinschaftaltenberge.de

Werner Flohmarkt,

Werne - Innenstadt, 08.00,

www.werne.de

Gartenfestival Schloss Harkotten

- Pflanzen und Blumen,

Accessoires, Künstlerische

Arbeiten, Rahmenprogramm

(09.-11.09.), Sassenberg

- Schloss Harkotten,

10.00, www.gartenfestivalschlossharkotten.de

Sonnenblumenfest - Buntes

Straßenfest für Jung und

Alt mit buntem Bühnenprogramm,

kulinarischen Köstlichkeiten,

Tombola und tollen

Kinderattraktionen, Trödelmarkt,

Neubeckum - Innenstadt,

11.00,

www.beckum.de

11 so

KONZERT

OSNABRÜCK

Mother’s Finest, OS - Rosenhof,

19.00,

www.rosenhof-os.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Der kluge Fischer, MS -

Theater Münster, 15.00,

www.theater-muenster.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 14.30 + 19.00,

www.variete.de

Impro 005 - Special Edition,

MS - Kreativ-Haus,

20.00, www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 16.00,

www.hausderjugend-os.de

PARTY

MÜNSTER

After Church Club, MS -

Hot Jazz Club, 15.00,

www.hotjazzclub.de

Sunday Beam - 60s Pop

Nuggets & a lot of Sunshine

Pearls, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

OSNABRÜCK

Kommunalwahl Party, OS -

Lagerhalle, 17.30,

www.lagerhalleosnabrueck.de

UND SONST

MÜNSTER

Tag des offenen Denkmals,

MS - Innenstadt,

www.muenster.de

Volksbank-Münster-Marathon,

MS - Innenstadt,

www.muenster.de

Handmade Markt, MS -

MCC Halle Münsterland,

www.mcc-hallemuensterland.de

Großes Brunchbuffet,

MS - Marktcafé, 10.00,

0251/4842300

Sonntags Brunch, MS - Es-

Cape, 10.00, www.escape.ms

OSNABRÜCK

Jobmesse Osnabrück

(10./11.09.), OS - BMW

Walkenhorst,

www.barlagmessen.de

Tag der Gesundheit, OS -

Paracelsus-Klinik, 11.00,

www.paracelsuskliniken.de/osnabrueck

Tag des offenen Denkmals,

OS - Piesberger Gesellschaftshaus,

15.00,

www.piesbergergesellschaftshaus.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Lünsche Mess - Stadtfest

(09.-11.09.), Lünen - Innenstadt,

www.luenen.de

Mariä-Geburts-Markt - Pferde-

und Krammarkt (10.-

13.09.), Telgte - Innenstadt,

www.telgte.de

Trödelmarkt (04./05.06.),

Ibbenbüren - Rund um den

Aasee,

www.veranstaltungsbuerograwe.de

Drachentage (10./11.09.),

HAM - Maximilianpark,

www.maximilianpark.de

Straßenparty - Rheines

Stadtfest (09.-11.09.),

Rheine - Innenstadt,

www.rheine.de

Tag des offenen Denkmals,

Rheine - Innenstadt,

www.rheine.de

60. Kanuregatta Rheine

(10.-11.09.), Rheine - Ketteler

Ufer 72, www.kanuclub-rheine.de

Eine-Welt und Umwelttag,

HAM - Maxipark,

www.maxipark.de

1. ProBier Bierfestival

(10./11.09.), Lengerich -

Lohesch,

www.facebook.com/Pro-

BierLE

Stadtfest (10./11.09.),

Borken - Innenstadt,

www.borken.de

3. Altenberger Gewerbeschau

(10./11.09.), Altenberge

- Gelände Schmitz

Cargobull,

www.werbegemeinschaftaltenberge.de

Gartenfestival Schloss Harkotten

- Pflanzen und Blumen,

Accessoires, Künstlerische

Arbeiten, Rahmenprogramm

(09.-11.09.),

Sassenberg - Schloss Harkotten,

10.00,

www.gartenfestivalschlossharkotten.de

Büchermarkt, Oelde-

Stromberg - Kulturgut Haus

Nottbeck, 11.00,

www.kulturgut-nottbeck.de

Arbeitswelten - 4. Grafschafter

Messe für Ausbildung

& Beruf (08./09./

11.09.), NOH - Alte Weberei,

11.00,

www.alteweberei.de

Größte Kleiderbörse im

Münsterland, Rheine -

Sportpark Jahn, 11.00,

www.rheine.de

Familien-Zoo-Rallye, Rheine

- Naturzoo, 11.00,

www.naturzoo.de

12. Lions-Oldtimer-Rallye

2016, WAF - Historischer

Marktplatz, 11.00,

www.warendorf.de

Lindenberg Rundgang mit

Hanspeter Dickel, Gronau -

rock’n’popmuseum, 14.00,

www.rock-popmuseum.de

Entenrennen, Rheine -

Emstribüne, 16.00,

www.entenrennenrheine.org

WEITER WEG

84. Westfälische Münz- &

Sammler-Börse, DO -

Westfalenhalle, 09.00,

www.westfalenhallen.de

12 mo

KONZERT

MÜNSTER

Nancy Vieira, MS - Bennohaus,

20.00,

www.bennohaus.org

Quiet Hollers / National

Park Visitor Center, MS -

Gleis 22, 21.00,

www.gleis22.de

Monday Night Session,

MS - Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Acoustic Blue Monday

Jam, OS - Lagerhalle,


44

SERVICE

TERMINE

Er ist wieder da

Seine Adaption von Timur Vermes’ Erfolgsroman „Er ist wieder da“ erwies

sich für das Ensemble des Wolfgang-Borchert-Theaters in der letzten

Spielzeit als Publikumsmagnet. Auch in der neuen Spielzeit gibt es das

Stück wieder zu sehen.

13.-16.09. MS - Wolfgang Borchert Theater, jew. 20 Uhr

Foto: Klaus Lefebvre

Tage des Provinzfilms

Im Mittelpunkt der diesjährigen Provinzfilmtage stehen die 1980er Jahre.

Neben verschiedenen Filmvorführungen stehen außerdem Workshops und

eine Podiumsdiskussion auf dem Programm. Zur Eröffnung wird der Film

„Der Tag als Bobby Ewing starb“ gezeigt.

14.09. MS - Cinema, 20 Uhr; auch 15./16.09.

„Der Tag als Bobby

Ewing starb“

20.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Oben ist es

still, MS - Schloßtheater,

19.00, www.filmwerkstattmuenster.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Der kluge Fischer, MS -

Theater Münster, 09.30,

www.theater-muenster.com

PARTY

MÜNSTER

South Of The Border, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

UND SONST

MÜNSTER

Blutspende, MS - Davertschule,

Zum Häpper, 16.00,

www.drk.de

OSNABRÜCK

Hangover Monday, OS -

Open Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

GROSSRAUM

Mariä-Geburts-Markt - Pferde-

und Krammarkt (10.-

13.09.), Telgte - Innenstadt,

www.telgte.de

13 di

KONZERT

MÜNSTER

Die Zwillinge Jazzuniversität,

MS - Hot Jazz Club,

20.00, www.hotjazzclub.de

KINO

OSNABRÜCK

The Lady In The Van, OS -

Lagerhalle, 18.00 + 20.15,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KLEINKUNST

GROSSRAUM

Herbert Knebels Affentheater

(13./14.09.), Lünen

- Heinz-Hilpert-Theater,

20.00, www.luenen.de

PARTY

MÜNSTER

Shining Nightlight, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Salsa Night, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Salsa Party, OS - Planeta

Sol, 22.00, 0541/685238

Study Party - Black Music,

Pop, House, OS - Nize Club,

23.00, www.facebook.com/

nizeclub

UND SONST

OSNABRÜCK

Glücksrad - Jeder Gast darf

am Glücksrad drehen und

hat somit die Chance auf bis

zu 50 • Startguthaben, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau - Ab 20.00:

Studybeach, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Mariä-Geburts-Markt - Pferde-

und Krammarkt (10.-

13.09.), Telgte - Innenstadt,

www.telgte.de

14 mi

KONZERT

MÜNSTER

Acoustic Open Stage mit

Mississippi Campfire, MS -

Nippes, 20.30, www.nippesmuenster.de

Crackerjack, MS - Sputnikcafé,

20.30,

www.sputnikhalle.de

Latin & Salsa Jam mit Los

Tres Tristes Tigres, MS - Hot

Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

WEITER WEG

Farid Bang, DO - FZW,

20.00, www.fzw.de

Family 5, K - Luxor, 20.00,

www.luxor-koeln.de

Men Of North Country, BI -

Forum, 20.00, www.forumbielefeld.com

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Hotel Nooteboom,

MS - Schloßtheater,

18.30, www.filmwerkstattmuenster.de

OSNABRÜCK

Alles eine Frage der Zeit,

OS - Lagerhalle, 18.00 +

20.15, www.lagerhalleosnabrueck.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Faust - Oper von Charles

Gounod, MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Rick Kavanian, OS - Rosenhof,

20.00, www.rosenhofos.de

GROSSRAUM

Strunk unplugged, COE -

Konzert Theater, 19.30,

www.konzerttheatercoesfeld.de

Herbert Knebels Affentheater

(13./14.09.),

Lünen - Heinz-Hilpert-Theater,

20.00, www.luenen.de

PARTY

MÜNSTER

La Mamboo - Exotic Sounds

from Turkey, Nigeria & Thailand,

MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Folk Phantom, MS - Bohème

Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

UND SONST

MÜNSTER

Skate-Aid - I am because

we are - Ausstellung, MS -

Pension Schmidt, 19.30,

www.pensionschmidt.se

OSNABRÜCK

Himmelblau - Ab 20.00:

Mittwochs Blau?, OS - Open

Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

15 do

KONZERT

MÜNSTER

Elif, MS - Hot Jazz Club,

20.00, www.hotjazzclub.de

Dear Bill, MS - Museum für

Lackkunst, 20.00, 0251/

418510

Turbobart / Restless Heart

Syndrome, MS - Gleis 22,

21.00, www.gleis22.de

OSNABRÜCK

Family 5, OS - Kleine Freiheit,

20.00,

www.kleinefreiheit.info

48. Grolsch Songnight mit

Nadine Fingerhut, Bad Temper

Joe, Frizz Feick, OS -

Lagerhalle, 20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

Katharina Maschmeyer

Quartet & Nippy Noya,

OS - Blue Note, 20.30,

www.cinema-arthouse.de

GROSSRAUM

Musik im Garten mit Plattmakers,

Dissen - Garten des

KuK-Haus, 19.30

Frank Muschalle Trio, Georgsmarienhütte

- Kolpinghaus,

20.00,

www.frankmuschalle.de

WEITER WEG

Alex Diehl & Band, BI -

Ringlokschuppen, 20.00,

www.ringlokschuppen.com

KINO

MÜNSTER

The Beatles: Eight Days A

Week - The Touring Years,

MS - Cinema, 21.00,

www.cinema-muenster.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

Improvisationstheater,

MS - Spec-Ops, 20.00,

www.spec-ops.de

Halbtotale - Lesung mit

Cees Noteboom, MS -

Schloßtheater, 20.00,

www.filmwerkstattmuenster.de

OSNABRÜCK

Özcan Cosar, OS - Lagerhalle,

20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Best of 10 Jahre Nacht-

Schnittchen - Die Geburtstagsshow,

Datteln -

Stadthalle, 20.00,

www.datteln.de

Tess Gerritsen - Lesung und

Musik, Lünen - Heinz-Hilpert-Theater,

20.00,

www.luenen.de

PARTY

MÜNSTER

How Sweet It Is - Beat,

Northern Soul Dancers, Motown

& 60s R’n’B, MS - Watusi

Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Kinder der Neunziger 2.0

& 00er, MS - Cuba Nova,

22.00, www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Uni Royal Summerspecial,

OS - Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Casinotag - Verschiedene

Bargeldverlosungen, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

16 fr

KONZERT

MÜNSTER

Farflung / Betasurfers / D-

List, MS - Rare Guitar,

20.00, www.rareguitar.de

Svavar Knutur & Kyle

Woolard, MS - Schnabulenz,

20.00,

www.facebook.com/Schnabulenz

Jean-Claude Séférian,

MS - Friedenskapelle am

Friedenspark, 20.00,

www.friedenskapelle-amfriedenspark.de

Idle Class / Rowan Oak /

Blankets, MS - Gleis 22,

21.00, www.gleis22.de

Leichtmatrose, MS - Sputnikcafé,

21.00,

www.sputnikhalle.de

Ilona König Trio, MS - Hot

Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Open Stage, OS - Gemeinschaftszentrum

Ziegenbrink,

20.00, www.ziegenbrink.de

The Magic Of Santana, OS -

Rosenhof, 21.00,

www.rosenhof-os.de

GROSSRAUM

Rock am Pferdemarkt mit

Wohnraumhelden / Fjort /

Captain Planet / Havarii /

Great Escapes / Adam Angst /

Chris Adam / Le Fly / Giant

Rooks / Jupiter Jones u.a.

(16./17.09.), Lingen - am

alten Pferdemarkt,

www.lingen.de

Die Toten Ärzte, Emsdetten

- Bürgersaal in Stroetmanns

Fabrik, 20.00,

www.stroetmannsfabrik.de

U2 Experience, NOH - Alte

Weberei, 20.00,

www.alteweberei.de

Josh Smith & Kirk Fletcher,

Schüttorf - Komplex,

21.00, www.komplexschuettorf.de

WEITER WEG

Cat Ballou, K - E-Werk,

20.00, www.e-werkcologne.com

T-Zon, DO - FZW, 20.00,

www.fzw.de

Slim Cessna’s Auto Club,

BI - Forum, 20.00,

www.forum-bielefeld.com

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Amsterdam

Baroque Orchestra,

Hagen a.T.W. - Ehem. Kirche,

20.00, www.forumartium.de

Mike Andersen & Band,

DO - Musiktheater Piano,

20.30, www.musiktheaterpiano.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Faust - Oper von Charles

Gounod, MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

Leonce und Lena - Lustspiel

von Georg Büchner, MS -

Theater Münster, 19.30,

www.theater-muenster.com

OSNABRÜCK

Der Piratenbräutigam,

OS - Erstes Unordentliches

Zimmertheater, 20.00,

www.zimmertheateronline.de

GROSSRAUM

Die Wunderübung, Bramsche

- Universum, 20.00,

www.universum-ev.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Die Reiher, MS - Black

Box, Achtermannstr. 12,

20.00, www.blackboxmuenster.de

Funke & Rüther, MS - Kreativ-Haus,

20.00,

www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 19.00,

www.hausderjugend-os.de

Philip Simon, OS - Lagerhalle,

20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Beckumer Spitzen: Ehnert

vs. Ehnert, Beckum -

Stadttheater, 20.00,

www.beckum.de

PARTY

MÜNSTER

Jiving Jar, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Floating Around, MS -


SERVICE

TERMINE

45

Die Toten Ärzte

Bis zu drei Stunden lang pfeffert die Band ihrem Publikum die besten Songs

der Ärzte und der Toten Hosen um die Ohren. Das verspricht Party pur

und einen ausführlichen Streifzug durch 30 Jahre Deutschpunk-Geschichte.

16.09. Emsdetten - Stroetmanns Fabrik, 20 Uhr

Bohème Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

Lindy Hop Party, MS - Alexianer

Waschküche, 20.00,

www.alexianerwaschkueche.de

Going Underground mit

DJ Rockmöller, MS - Metro,

20.00, www.rockbar.ms

Take Me Out Münster

#22, MS - Hot Jazz Club,

20.00, www.hotjazzclub.de

Komm in´Bus!, MS - Spec-

Ops, 22.00, www.specops.de

Vor-Wiesn, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Pop’oShaker, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Strammsein IV - Rammstein

Party, MS - Sputnikhalle,

23.00, www.sputnikhalle.de

Blow! - Club Classics,

House, Black Music, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-lounge.de

Soul Empire, MS - Walk of

Fame, 23.00,

www.facebook.com/

walkoffame.ms

Zwerghain, MS - Conny

Kramer, 23.59,

www.connykramer.ms

OSNABRÜCK

Nuller Jahre Party, OS -

Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

Rocknacht, OS - Hyde Park,

22.00, www.hyde-park.de

Vogeltechno mit Hermann

Stöhr & Murat Acar, OS -

Dr. Vogel, 23.59,

www.facebook.com/clubdrvogel

GROSSRAUM

Stern & Schnuppe - Party

für Leute mit Handicap, Lünen

- Lükaz, 18.30,

www.luenen.de

Dein Freitag im Dorf, Legden

- Dorf Münsterland,

20.00, www.dorfmuensterland.de

WEITER WEG

Rave the 90s, BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

MÜNSTER

Skatenight Münster, MS -

Schlossplatz,

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Soundseeing VI - Klangbaum

- Klanginstallation

von Ralf Schreiber, Heek -

Amtsgarten,

www.soundseeing.net

Vorleseabend: Piratengeschichten

und Seemannsgarn,

Bramsche-Kalkriese -

Museum und Park Kalkriese,

18.00, www.kalkriesevarusschlacht.de

Rudelsingen, Ahlen -

Schuhfabrik, 19.30,

www.schuhfabrik-ahlen.de

WEITER WEG

Burgmannsfest - 9 Bühnen,

verkaufsoffener Sonntag,

Spiel und Spaß für Groß und

Klein (16.-18.09.), Quakenbrück

- Innenstadt,

17 sa

KONZERT

MÜNSTER

Metal Massaker Nr. 7 mit

Ambush / Funeral Whore /

Screamer / Eastfrisian Terror

/ Nightfyre / Teutonic

Slaughter / Antilles / Decaying

Days, MS -

Sputnikhalle, 16.30,

www.sputnikhalle.de

Udo Jürgens - sein Leben,

seine Lieder mit Jochen

Röhricht & Markus von Hagen,

MS - Kulturbahnhof

Hiltrup, 20.00,

www.kulturbahnhofhiltrup.de

Georg Boesner Trio, MS -

Schnabulenz, 20.00,

www.facebook.com/Schnabulenz

Jean-Claude Séférian,

MS - Friedenskapelle am

Friedenspark, 20.00,

www.friedenskapelle-amfriedenspark.de

July Talk, MS - Gleis 22,

21.00, www.gleis22.de

OSNABRÜCK

Bollock Brothers, OS -

Kleine Freiheit, 20.00,

www.kleinefreiheit.info

The Voodoo Hoodoo

Blues Club / Isoptera, OS -

Haus der Jugend, 21.00,

www.hausderjugend-os.de

GROSSRAUM

Rock am Pferdemarkt mit

Wohnraumhelden / Fjort /

Captain Planet / Havarii /

Great Escapes / Adam Angst /

Chris Adam / Le Fly / Giant

Rooks / Jupiter Jones u.a.

(16./17.09.), Lingen - am

alten Pferdemarkt,

www.lingen.de

Stable Roof Jazz- & Blues-

Band, Bad Iburg - Rittersaal,

20.00,

www.badiburg.de

Purpendicular, Rheine -

Hypothalamus, 20.00,

www.hypothalamus.de

Blues Company, Greven -

Kulturschmiede, 20.00,

www.ki-greven.de

WEITER WEG

Silbermond, Halle/Westf. -

Gerry Weber Stadion, 20.00,

www.gerryweber-stadion.de

De Staat, BO - Matrix,

20.00, www.matrixbochum.de

THEATER & TANZ

OSNABRÜCK

Der Piratenbräutigam,

OS - Erstes Unordentliches

Zimmertheater, 20.00,


46

SERVICE

TERMINE

Bollock Brothers

In der Punk-Historie gebührt der Kultband um Sänger Jock McDonald ein

Ehrenplatz. Die Bollock Brothers mischen seit 1979 im Business mit und

gehören zum unverzichtbaren Inventar des Genres.

17.09. OS - Kleine Freiheit, 20 Uhr

Evening Hymns

Mit befreundeten Musikern besetzt Gruppenboss Jonas Bonetta seine Band,

die dank ihres Repertoires aus Folk-lastigen Lieblingsliedern eine stetig

wachsende Anhängerschaft ihr eigen nennt. In die Pension Schmidt bringen

die Kanadier ihr neues Album „Quiet Energies“ mit.

19.09. MS - Pension Schmidt, 20 Uhr

www.zimmertheateronline.de

GROSSRAUM

Mein geliebter Spastiker,

Beckum -

Stadttheater, 20.00,

www.beckum.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Korff & Ludewig, MS - Kreativ-Haus,

20.00,

www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend,

14.00 + 19.00,

www.hausderjugend-os.de

Ratz.Fatz.reich - Die Improwette,

OS - Lagerhalle,

20.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

The Beat Goes On - Words

& Guitars - Lesung mit Live-

Musik, Bramsche - Gasthaus

Bei der Becke, 20.00,

www.bramsche.de

PARTY

MÜNSTER

Dîner Boulette, MS - Bohème

Boulette, 13.00,

www.boheme-boulette.de

30+ Party - Love Generation,

MS - Jovel, 22.00,

www.jovel.de

Deep Tunes Nachtsitzung,

MS - Spec-Ops, 22.00,

www.spec-ops.de

Vor-Wiesn, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Urban Dance Night, MS -

Hot Jazz Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

19 Jahre Fusion, MS - Fusion,

23.00, www.fusionclub.de

Rhythm is a Dancer, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-muenster.de

19 Jahre Fusion, MS -

Conny Kramer, 23.59,

www.connykramer.ms

OSNABRÜCK

Club 30 Party - Das Original

mit dem besten Mix aus

Rock, Pop, Funk, Soul

und den DJs Mr. Jones, Kirsten,

Flemming u.a., OS -

Lagerhalle, 22.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

Ü 30 Party, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

Feel The Beat, OS - Hyde

Park, 22.00, www.hydepark.de

90er Jahre Party, OS - Rosenhof,

22.00,

www.rosenhof-os.de

Fabelhaft mit

Soukie&Windish, OS - Dr.

Vogel, 23.00,

www.facebook.com/clubdrvogel

Outta Babylon, OS - Bastard

Club, 23.00,

www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Weekend Party, Legden -

Dorf Münsterland,

20.00, www.dorfmuensterland.de

WEITER WEG

Rave Nation II, OB - Turbinenhalle,

20.00,

www.turbinenhalle.de

Special Samstag - Die

2000er meets Jägermeister-Sause,

BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Pöttkes- und Töttkenmarkt

(17./18.09.), Ahlen -

Innenstadt, 09.00,

www.ahlen.de

International Racedays -

Legenden und Leidenschaften

aus zwei Jahrhunderten

Oldtimer (17./18.09.),

Burgsteinfurt - Marktplatz,

11.00, www.internationalracedays.de

Krimi-Quiz-Dinner V,

Schüttorf - KunstWerk,

19.00, www.kunstwerkschuettorf,de

Theaterfest zur Saisoneröffnung,

WAF - Theater am

Wall, 19.30,

www.theateramwall.de

WEITER WEG

Burgmannsfest - 9 Bühnen,

verkaufsoffener Sonntag,

Spiel und Spaß für

Groß und Klein (16.-

18.09.), Quakenbrück -

Innenstadt

18 so

KONZERT

GROSSRAUM

Musica Viva - Internationa-

les Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Arianna

Savall / David Mayoral,

Melle-Oldendorf - Orangerie

am Gut Ostenwalde, 18.00,

www.forum-artium.de

WEITER WEG

Justin Bieber - Support:

Vic Mensa / The Knocks, K -

Lanxessarena, 20.00,

www.lanxess-arena.de

Kyle Gass Band, K - Luxor,

20.00, www.luxor-koeln.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

1. Kinderkonzert - Zauberwald

und Fabelwesen, MS -

Theater Münster, 10.30 +

12.00, www.theatermuenster.com

Tanzspektrum 1, MS - Theater

Münster, 19.00,

www.theater-muenster.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 14.30 + 19.00,

www.variete.de

Siegfried & Joy - Zaubershow,

MS - Pension Schmidt,

19.30,

www.pensionschmidt.se

Markus Krebs, MS - Kap.8,

20.00, www.buergerhauskinderhaus.de

Impro 005 - Director’s

Cut, MS - Kreativ-Haus,

20.00, www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 16.00,

www.hausderjugend-os.de

Fadenscheinig, OS - Erstes

Unordentliches

Zimmertheater, 18.00,

www.zimmer-theateronline.de

GROSSRAUM

Daddy Cool - Musical,

Rheine - Stadthalle,

20.00, www.stadthallerheine.de

PARTY

MÜNSTER

After Church Club, MS -

Hot Jazz Club, 15.00,

www.hotjazzclub.de

Sunday Beam - 60s Pop

Nuggets & a lot of Sunshine

Pearls, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

UND SONST

MÜNSTER

Bürgerbrunch, MS -

Schlossplatz,

www.buergerstiftungmuenster.de

NRW Partner Zootag, MS -

Allwetterzoo, 09.00,

www.allwetterzoo.de

Großes Brunchbuffet,

MS - Marktcafé, 10.00,

0251/4842300

Sonntags Brunch, MS - Es-

Cape, 10.00, www.escape.ms

Deine eigenART, MS -

Speicher No.10, 11.00

Mädchenklamotte - Der

Mädelsflohmarkt, MS -

MCC Halle Münsterland,

11.00, www.mcc-hallemuensterland.de

OSNABRÜCK

Trödelmarkt, OS - Parkplatz

Kaufland,

www.veranstaltungsbuerograwe.de

Koffermarkt, OS - Lagerhalle,

11.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Weltkindertag, HAM - Maxipark,

www.maxipark.de

Pöttkes- und Töttkenmarkt

(17./18.09.), Ahlen -

Innenstadt, 09.00,

www.ahlen.de

International Racedays -

Legenden und Leidenschaften

aus zwei Jahrhunderten

Oldtimer (17./18.09.),

Burgsteinfurt - Marktplatz,

11.00, www.internationalracedays.de

3. Bad Iburger Autofest,

Bad Iburg - Kneipp-Erlebnispark,

13.00,

www.badiburg.de

Verkaufsoffener Sonntag,

Bad Iburg - Innenstadt,

14.00, www.badiburg.de

Warendorfer Hengstparade,

WAF - Landgestüt,

14.00, www.warendorf.de

Weltkindertag - Familienfest,

WAF - Historischer

Marktplatz, 14.30,

www.warendorf.de

WEITER WEG

Burgmannsfest - 9 Bühnen,

verkaufsoffener Sonntag,

Spiel und Spaß für Groß und

Klein (16.-18.09.), Quakenbrück

- Innenstadt

KINDER

MÜNSTER

Fidolino Kinderkonzert:

Tempo! Tempo?, MS -

Friedenskapelle am Friedenspark,

11.00,

www.friedenskapelle-amfriedenspark.de

OSNABRÜCK

Kleiner Piet - was nun?,

OS - Lagerhalle, 15.30,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

rock’n’popKIDS, Gronau -

rock’n’popmuseum,

14.00, www.rockpopmuseum.de

19 mo

KONZERT

MÜNSTER

Evening Hymns, MS - Pension

Schmidt, 20.00,

www.pensionschmidt.se

Monday Night Session,

MS - Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Blue Monday Jam - Der

stimmige Treffpunkt für alle

12-Takter, OS - Lagerhalle,

Kneipe, 21.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Oben ist es

still, MS - Schloßtheater,

19.00, www.filmwerkstattmuenster.de

PARTY

MÜNSTER

South Of The Border, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Hangover Monday, OS -

Open Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

20 di

KONZERT

MÜNSTER

Nothing, MS - Gleis 22,

21.00, www.gleis22.de

Holly’s Cat, MS - Hot Jazz


SERVICE

TERMINE

47

Das liegt im Blut

In ihrem Solostück beschert die in Münster lebende Ghanaerin Gifty Wiafe

ihren Zuschauern einen eindrücklichen Perspektivwechsel. Was macht eigentlich

der europäische Elektroschrott in Ghana? Und warum sind deutsche

Hähnchenabfälle dort der Renner?

21.09. MS - Pumpenhaus, 20 Uhr; weitere Vorstellungen vom 23.-25.09.

Konstantin Wecker

Ein frühherbstliches Konzerthighlight: Im Ballenlager präsentiert der Liedermacher

sein aktuelles Programm „Solo“, in dem er gewohnt klare

Kante gegen soziale Kälte, Ungerechtigkeit und Fremdenhass zeigt.

22.09. Greven - Ballenlager, 20 Uhr

Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Ensemble

Los Temperamentos, OS -

Bergkirche, Bergstraße,

20.00, www.forumartium.de

WEITER WEG

Destruction / Flotsam &

Jetsam / Enforcer / Nervosa,

BO - Matrix, 19.15,

www.matrix-bochum.de

KINO

OSNABRÜCK

Der Schamane und die

Schlange, OS - Lagerhalle,

20.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Faust - Oper von Charles

Gounod, MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Culture Corner - Open Stage,

MS - Alexianer Waschküche,

20.00,

www.alexianerwaschkueche.de

GROSSRAUM

Avenue Q - Musical, COE -

Konzert Theater, 19.30,

www.konzerttheatercoesfeld.de

PARTY

MÜNSTER

Shining Nightlight, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Sit Back And Recline, MS -

Spec-Ops, 21.00,

www.spec-ops.de

Salsa Night, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Salsa Party, OS -

Planeta Sol, 22.00, 0541/

685238

Study Party - Black Music,

Pop, House, OS - Nize Club,

23.00, www.facebook.com/

nizeclub

UND SONST

OSNABRÜCK

Glücksrad - Jeder Gast darf

am Glücksrad drehen und

hat somit die

Chance auf bis zu 50 • Startguthaben,

OS - Spielbank,

www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau - Ab 20.00:

Studybeach, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

Nicht durch die Hand,

sondern an der Hand -

Vortrag zur Sterbehilfe, OS -

Osnabrücker Hospiz, 18.00,

www.osnabrueckerhospiz.de

GROSSRAUM

Krammarkt, Burgsteinfurt -

Marktplatz, 08.00,

www.steinfurt.de

21 mi

KONZERT

MÜNSTER

Acoustic Open Stage mit

Mississippi Campfire, MS -

Nippes, 20.30, www.nippesmuenster.de

OSNABRÜCK

Rocko Schamoni & Tex M.

Strzoda, OS - Lagerhalle,

20.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Vocalensemble

Thios

Omilos Leipzig, Georgsmarienhütte

- Klosterkirche,

20.00, www.forumartium.de

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Hotel Nooteboom,

MS - Schloßtheater,

18.30, www.filmwerkstattmuenster.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

PARTY

MÜNSTER

La Mamboo - Exotic Sounds

from Turkey, Nigeria &

Thailand, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibar-ms.de

Folk Phantom, MS - Bohème

Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau - Ab 20.00:

Mittwochs Blau?, OS - Open

Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

Klavierzauber, OS - Innenhof

Haus der Jugend,

20.00, www.hausderjugendos.de

22 do

KONZERT

MÜNSTER

Broncho, MS -

Gleis 22, 21.00,

www.gleis22.de

OSNABRÜCK

Rogers & Das Pack / Stereogold,

OS - Kleine Freiheit,

20.00,

www.kleinefreiheit.info

Moi Et Les Autres, OS - Lutherhaus,

20.00,

www.lutherhaus.info

Massive / Black Aces / Tequila

Mockingbird, OS -

Bastard Club, 20.00,

www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Festival Musica Viva: Barthold

Kuijken, Traversflöte

und Ewald

Demeyere, Cembalo, Bad

Iburg - Schloss, 20.00,

www.badiburg.de

Konstantin Wecker, Greven

- Ballenlager, 20.00,

www.ki-greven.de

WEITER WEG

Patricia Vonne, DO - Musiktheater

Piano, 20.00,

www.musiktheater-piano.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Night Wash live, OS - Haus

der Jugend, 20.00,

www.hausderjugend-os.de

Poetry Slam, OS - Lagerhalle,

20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Trude träumt von Afrika -

Das Beste aus 17 Jahren,

Bad Rothenfelde - Kurhaus,

19.30, www.badrothenfelde.de

PARTY

MÜNSTER

How Sweet It Is - Beat,

Northern Soul Dancers, Motown

& 60s R’n’B, MS - Watusi

Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Kinder der Neunziger 2.0

& 00er, MS - Cuba Nova,

22.00, www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Uni Royal Summerspecial,

OS - Alando, 22.00,

www.alando-palais.de

UND SONST

MÜNSTER

Crafted Cocktails - Crafted

Cocktail Schulung mit Björn

Bochinski, MS - MS Günther,

19.00, www.ms-guenther.de

Studentsbattle - Pubquiz,

MS - Pension Schmidt,

20.30,

www.pensionschmidt.se

OSNABRÜCK

Casinotag - Verschiedene

Bargeldverlosungen, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Iburger Sommer Kultur

Genuss: Creole Serenaders,

Bad Iburg - Hanseplatz,

18.00,

www.badiburg.de

Rudelsingen, Rheine - Hypothalamus,

19.30,

www.hypothalamus.de

Acoustic á la carte -

Northern Skin, Rhede -

Blues, 20.00, www.bluesrhede.de

23 fr

KONZERT

MÜNSTER

Moose Blood / Apologies /

I Have None / Pup / Smile

And Burn / Luca Brasi /

Anorak, MS - Sputnikcafé,

18.30, www.sputnikhalle.de

Karate Andi, MS - Skaters

Palace Café, 20.00,

www.skaters-palace.de

Duo Concordato, MS -

Black Box, Achtermannstr.

12, 20.00, www.blackboxmuenster.de

Christian Schulte-Loh &

Osan Yaran, MS - Schnabulenz,

20.00,

www.facebook.com/Schnabulenz

Das Jazzgebläse, MS - Hot


48

SERVICE

TERMINE

Warrel Dane

Als Sänger von Sanctuary und Nevermore schrieb Dane Metal-Geschichte.

Zum 15. Jubiläum des Klassikers „Dead Heart, In A Dead World“ gibt es live

alle Songs des Albums zu hören, aufgelockert von weiteren Evergreens

seiner alten Bands.

23.09. Rheine - Hypothalamus, 20 Uhr

Lichter in den Höfen

Das beliebte Fest im Rosenplatz-Quartier bittet wieder zum Flanieren

und Entdecken: Anwohner und Institutionen öffnen ihren Garten oder Hof,

wo künstlerische, kulturelle oder kulinarische Höhepunkte auf die Gäste

warten. Der Eintritt ist frei.

24.09. OS – Rosenplatz-Quartier, 14 Uhr

Foto: GZ Ziegenbrink

Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Ryan Sheridan, OS - Rosenhof,

20.00, www.rosenhofos.de

Hexvessel, OS - Bastard

Club, 20.00,

www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Slowhand - Eric Clapton

Tribute Show, Melle-Buer -

Kulturwerkstatt Buer,

20.00, www.kultur-inbuer.de

WEITER WEG

Grouplove, K - Luxor,

19.30, www.luxor-koeln.de

Herman van Veen (23./

24.09.), DO - Konzerthaus,

20.00, www.konzerthausdortmund.de

Tito & Tarantula, E - Turock,

20.00, www.turock.de

Ssio, OB - Turbinenhalle,

20.00,

www.turbinenhalle.de

Benne, DO - FZW, 20.00,

www.fzw.de

Refugees Rock Festival 2,

BI - Forum, 20.00,

www.forum-bielefeld.com

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Concerto

Köln, Hagen a.T.W. - Ehem.

Kirche, 20.00, www.forumartium.de

THEATER & TANZ

OSNABRÜCK

Die Zauberflöte, OS - Theater

am Domhof, 19.30,

www.theater.osnabrueck.de

GROSSRAUM

Die Judenbank, Lünen -

Heinz-Hilpert-Theater,

20.00, www.luenen.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Die Buschtrommel, MS -

Kreativ-Haus, 20.00,

www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 19.00,

www.hausderjugend-os.de

Irina - eine Friseuse, OS -

Erstes Unordentliches Zimmertheater,

20.00,

www.zimmertheateronline.de

Storehouse Stomp - die

Party, OS - Lagerhalle,

21.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Urban Priol, HAM - Maximilianpark,

20.00,

www.maximilianpark.de

Blömer & Tillack, WAF -

Theater am Wall, 20.00,

www.theateramwall.de

PARTY

MÜNSTER

15 Jahre Gorilla Bar - Große

Jubiläumsparty (23./

24.09.), MS - Gorilla Bar,

19.00, www.gorilla-bar.de

Jiving Jar, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Floating Around, MS -

Bohème Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

La Raketa /Traum+Zeit -

Party, MS - Gleis 22, 21.00,

www.gleis22.de

Pop’oShaker, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Party Safari, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Footloose 80’s Party, MS -

Hot Jazz Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

Blow! - Club Classics,

House, Black Music, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-lounge.de

Soul Empire, MS - Walk of

Fame, 23.00,

www.facebook.com/

walkoffame.ms

OSNABRÜCK

Malle Party, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

EMP Rocknacht Special -

Tool, OS - Hyde Park,

22.00, www.hyde-park.de

Schwarzes Gold mit den

Goldenen Adel, OS - Dr.

Vogel, 23.59,

www.facebook.com/clubdrvogel

GROSSRAUM

Dein Freitag im Dorf, Legden

- Dorf Münsterland,

20.00, www.dorfmuensterland.de

WEITER WEG

Oktoberfest (23./24.09.),

Halle/Westf. - Gerry Weber

Event Center,

www.gerrywebereventcenter.de

Umsonst und Drindraussen,

BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

MÜNSTER

Sailing Dinner mit Sonja

Schrapp, Impro-Crew & Pianist;

eine leidenschaftliche,

kulinarische, witzige und

unerwartete Reise, MS - MS

Günther, 19.00, www.msguenther.de

Abendflohmarkt, MS - La

Vie, Dieckmannstr, 127,

19.30, www.muenster.de

Kneipenquiz, MS - Alexianer

Waschküche, 20.00,

www.alexianerwaschkueche.de

Kunstvoll - Die Open Stage

in Kinderhaus Vol.7,

MS - Kap.8, 20.00,

www.buergerhauskinderhaus.de

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Emsdettener September

(23.-25.09.), Emsdetten -

Innenstadt,

www.vvemsdetten.de

Soundseeing VI - Konzert

mit Bassklarinette und

Drehorgeln, Lüdinghausen -

Burg Vischering,

www.soundseeing.net

24 sa

KONZERT

MÜNSTER

Bushfire / Into The Wild /

Kondensator, MS - Rare

Guitar, 20.00,

www.rareguitar.de

Slime / Outsiders Joy, MS -

Sputnikhalle, 20.00,

www.sputnikhalle.de

Von wegen Lisbeth, MS -

Gleis 22, 21.00,

www.gleis22.de

Memo Gonzalez & The

Özdemirs, MS - Hot Jazz

Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Berserker / Delirium, OS -

Bastard Club, 20.00,

www.bastardclub.de

Allan Taylor, OS - Lutherhaus,

20.00,

www.lutherhaus.info

GROSSRAUM

Backyard Festival mit Vitja /

Hal Johnson / Motorjesus /

Striking Justice / Die Beschmierten

/ Estoplyn / Antilles

/ Notions u.a., Greven -

Innenhof des GBS-Kulturzentrums,

www.backyardfestival.de

Ulla Meinecke & Band,

Ahaus - Attic Musicclub,

20.00, www.atticmusicclub.de

Custard Pies, Ahlen -

Schuhfabrik, 20.00,

www.schuhfabrik-ahlen.de

Steve Gadd & Band, Hasbergen

- Gaste Garage,

20.00, www.gastegarage.de

Tolo Marton, Emlichheim -

Foyer des Gymnasiums,

20.00, www.konzeptkultur.de

Roaring Folk Company,

Bramsche - Universum,

20.00, www.universumev.de

King Of The World,

Rheine - Hypothalamus,

20.30,

www.hypothalamus.de

WEITER WEG

Ben Poole & Band, DO -

Blue Notez Club, 20.00,

www.blue-notez.com

Nickelback / Monster

Truck, HH - Barclaycard

Arena, 20.00,

www.barclaycard-arena.de

Herman van Veen (23./

24.09.), DO - Konzerthaus,

20.00, www.konzerthausdortmund.de

Ssio, BI - Ringlokschuppen,

20.00,

www.ringlokschuppen.com

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Leonce und Lena - Lustspiel

von Georg Büchner,

MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com


SERVICE

TERMINE

49

Tag der offenen Tür

Anlässlich Ihres 40-jährigen Jubiläums lädt die Eymann-Sauna zu einem Tag

der offenen Tür ein. Dabei bietet sich die Möglichkeit, die liebevoll gestaltete

Saunalandschaft und das großzügige Außenareal mit Schwimmteich

und Solebecken kennen zu lernen.

24.09. MS - Eymann-Sauna, 11 Uhr

My Fair Lady

Mit seiner Adaption von Frederick Loewes berühmtem Musical „My Fair

Lady“ trifft Regisseur Marcel Keller voll ins Schwarze. Die Geschichte um

die Blumenverkäuferin Eliza, die zur Dame werden soll, präsentiert das

Ensemble packend und in höchstem Maße unterhaltsam.

25.09. OS - Theater am Domhof, 19.30 Uhr; auch 11.09., 02. u. 26.10.

Die Nibelungen - Trauerspiel,

MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

GROSSRAUM

Die Wanderhure, Lünen -

Heinz-Hilpert-Theater,

20.00, www.luenen.de

Nachts im Theater - Eine

(fast) wahre Geschichte,

Beckum - Stadttheater,

20.00, www.beckum.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

EHE-MÄN - Superhelden

für den Hausgebrauch!,

MS - Bennohaus, 20.00,

www.bennohaus.info

Die Buschtrommel, MS -

Kreativ-Haus, 20.00,

www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 14.00 + 19.00,

www.hausderjugend-os.de

Irina - eine Friseuse, OS -

Erstes Unordentliches Zimmertheater,

20.00,

www.zimmertheateronline.de

PARTY

MÜNSTER

Dîner Boulette, MS - Bohème

Boulette, 13.00,

www.boheme-boulette.de

15 Jahre Gorilla Bar - Große

Jubiläumsparty (23./

24.09.), MS - Gorilla Bar,

19.00, www.gorilla-bar.de

Rock Lobster, MS - Walk of

Fame, 20.00

Gazelle - Die beste Partymix,

MS - Gazelle, 22.00,

www.gazelle.ms

Alles außer Bohlen! Die

80er Party die rockt!, MS -

Sputnikhalle, 23.00,

www.sputnikhalle.de

Nueve tu culo!-Party, MS -

Gleis 22, 23.00,

www.gleis22.de

Urban Dance Night mit

Peppermind, MS - Hot

Jazz Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

Lebe lieber Dezibel, MS -

Fusion, 23.00, www.fusionclub.de

I Am Hip Hop, MS - Conny

Kramer, 23.59,

www.connykramer.ms

OSNABRÜCK

Uni Royal, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

90er Party, OS - Hyde Park,

22.00, www.hyde-park.de

Tanzen!, OS - Lagerhalle,

22.00, www.lagerhalleosnabrueck.de

Subway Revival-Party, OS -

Rosenhof, 22.00,

www.rosenhof-os.de

GROSSRAUM

Weekend Party, Legden -

Dorf Münsterland, 20.00,

www.dorf-muensterland.de

WEITER WEG

Oktoberfest (23./24.09.),

Halle/Westf. - Gerry Weber

Event Center,

www.gerrywebereventcenter.de

Stundenalarm, BI - Ringlokschuppen,

22.00,

www.ringlokschuppen.com

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Emsdettener September

(23.-25.09.), Emsdetten -

Innenstadt,

www.vvemsdetten.de

Kartoffelfest (24./25.09.),

Elte - Marktplatz, 11.00,

www.heimatverein-elte.de

WEITER WEG

3. Tattoobash (24./

25.09.), OB - Turbinenhalle,

11.00,

www.turbinenhalle.de

KINDER

OSNABRÜCK

Magic Andy’s fantastische

Chemie-Show - Ab 8 J.,

OS - Lagerhalle, 15.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Kinderdisco - Die Party für

junge Lüner ab 7 Jahren,

Lünen - Lükaz, 16.30

25 so

KONZERT

MÜNSTER

Einklang -Philharmonie

für Alle, MS - Jovel, 20.00,

www.jovel.de

Money Boy / Hustensaft

Jüngling / Medikamenten

Man, MS - Sputnikhalle,

20.00, www.sputnikhalle.de

OSNABRÜCK

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Emma

Kirkby, Jakob Lindberg, OS -

Gut Sutthausen, 18.00,

www.forum-artium.de

Steak Number Eight, OS -

Bastard Club, 20.00,

www.bastardclub.de

WEITER WEG

The Tubes feat. Fee Waybill,

BO - Zeche, 20.00,

www.zeche.com

THEATER & TANZ

MÜNSTER

1. Kinderkonzert - Zauberwald

und Fabelwesen, MS -

Theater Münster, 10.30 +

12.00, www.theatermuenster.com

Faust - Oper von Charles

Gounod, MS - Theater Münster,

19.00, www.theatermuenster.com

Martinus Luther - Anfang

und Ende eines Mythos, von

John von Düffel, MS - Theater

Münster, 19.00,

www.theater-muenster.com

OSNABRÜCK

Der Kontrabass, OS - Lagerhalle,

20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Nachts im Theater - Eine

(fast) wahre Geschichte,

Beckum - Stadttheater,

16.00, www.beckum.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 14.30 + 19.00,

www.variete.de

Das Labor - Mixed Arts Matinee

- Live-Musik, Lesung,

Kurzfilm, Talk, MS - Kreativ-Haus,

20.00,

www.kreativ-haus.de

Placebotheater - Improvisationstheater,

MS - Hot

Jazz Club, 20.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Philosophisches Café,

OS - Blue Note, 11.30,

www.cinema-arthouse.de

Hairspray - The Broadway

Musical, OS - Innenhof Haus

der Jugend, 16.00,

www.hausderjugend-os.de

GROSSRAUM

Bernd Stelter, HAM - Maximilianpark,

20.00,

www.maximilianpark.de

PARTY

MÜNSTER

After Church Club, MS -

Hot Jazz Club, 15.00,

www.hotjazzclub.de

Sunday Beam - 60s Pop

Nuggets & a lot of Sunshine

Pearls, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Die 80er - NDW Special,

MS - Jovel, 20.00,

www.jovel.de

UND SONST

MÜNSTER

Handorfer Herbst, MS -

Stadtteil Handorf,

www.muenster.de

Großes Brunchbuffet,

MS - Marktcafé, 10.00,

0251/4842300

Sonntags Brunch, MS - Es-

Cape, 10.00, www.escape.ms

Modellspielzeugmarkt,

MS - Stadthalle Hiltrup,

11.00, www.stadthallehiltrup.de

OSNABRÜCK

CD- und Schallplattenbörse,

OS - OsnabrückHalle,

11.00,

www.osnabrueckhalle.de¨

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Trödelmarkt, Rheine - Parkplatz

Zweirad-Center Schröder,

www.veranstaltungsbuerograwe.de

Tuchmarkt - Markt mit Textilkünstlern

und Textilhandwerkern,

Bramsche - Tuchmacher

Museum, 10.00,

www.tuchmachermuseum.de

Kartoffelfest (24./25.09.),

Elte - Marktplatz, 11.00,

www.heimatverein-elte.de

Schleppjagd, Sögel -

Schloss Clemenswerth,

11.00,

www.clemenswerth.de

Warendorfer Hengstparade,

WAF - Landgestüt,

14.00,

www.landgestuet.nrw.de

WEITER WEG

3. Tattoobash (24./

25.09.), OB - Turbinenhalle,

11.00,

www.turbinenhalle.de

KINDER

OSNABRÜCK

Conni - das Musical, OS -

OsnabrückHalle, 15.00,

www.osnabrueckhalle.de

Magic Andy: Wow - was

dein Körper alles kann! -

Oder: Eine fantastische Reise

durch den Körper, ab 6 J.,


50

SERVICE

TERMINE

Eine Sommernacht

Frustriert und Mitte Dreißig begegnen sich die Anwältin Helena und der

Kleinkriminelle Bob in einer Bar, wo sie gemeinsam die Beute von Bobs

letztem Coup auf den Kopf hauen. Schräge Romanze mit viel Musik, Ironie

und spielerischem Irrwitz.

27.09. MS - Theater Münster (U2), 19.30 Uhr; auch 17.10.

Foto: Oliver Berg

Max Giesinger

Sein Hit „80 Millionen“ ist in Radio und Social-Media-Chroniken allgegenwärtig.

Dass Max Giesinger noch viel mehr Pop-Perlen und -Hymnen im

Repertoire hat, stellt der Liedermacher im Rahmen seiner „Der Junge,

der rennt“-Tour unter Beweis.

28.09. MS - Sputnikhalle, 20 Uhr; auch 29.09. BI - Forum

OS - Lagerhalle, 15.30,

www.lagerhalleosnabrueck.de

26 mo

KONZERT

MÜNSTER

Benne, MS - Jovel, 20.00,

www.jovel.de

Monday Night Session,

MS - Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

OSNABRÜCK

Blue Monday Jam - Der

stimmige Treffpunkt für alle

12-Takter, OS - Lagerhalle,

Kneipe, 21.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

WEITER WEG

The Parlotones, K -

Luxor, 20.00, www.luxorkoeln.de

Walking On Cars, K - Live

Music Hall, 20.00,

www.livemusichall.de

PARTY

MÜNSTER

South Of The Border, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

UND SONST

MÜNSTER

Familienflohmarkt, MS -

Stadthalle Hiltrup,

15.00, www.stadthallehiltrup.de

OSNABRÜCK

Hangover Monday, OS -

Open Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

27 di

KONZERT

OSNABRÜCK

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit

Jordi Savall mit seinem Ensemble

Hesperion XXL, OS -

Bergkirche, Bergstraße,

20.00, www.forumartium.de

GROSSRAUM

Tom Gaebel singt Sinatra,

COE - Konzert Theater,

19.30, www.konzerttheatercoesfeld.de

WEITER WEG

Casper, K - E-Werk, 19.00,

www.e-werk-cologne.com

Nickelback / Monster

Truck, K - Lanxessarena,

20.00, www.lanxessarena.de

KINO

OSNABRÜCK

Der Nachtmahr, OS - Lagerhalle,

18.00 + 20.15,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Talkshow mit Frau Möllenbaum,

MS - Boulevard,

20.00, www.boulevardmuenster.de

Who’s The Bad Guy, MS -

Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

PARTY

MÜNSTER

Shining Nightlight, MS -

Watusi Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Salsa Night, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Salsa Party, OS - Planeta

Sol, 22.00, 0541/685238

Study Party - Black Music,

Pop, House, OS - Nize Club,

23.00, www.facebook.com/

nizeclub

UND SONST

MÜNSTER

Alex Talk, MS - Alexianer

Waschküche, 20.00,

www.alexianerwaschkueche.de

OSNABRÜCK

Glücksrad - Jeder Gast darf

am Glücksrad drehen und

hat somit die Chance auf bis

zu 50 • w: Startguthaben,

OS - Spielbank,

www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau - Ab 20.00:

Studybeach, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Internationales Theaterfestival

- Silent Cry (27.-

29.09.), Lünen - Heinz-Hilpert-Theater,

www.luenen.de

28 mi

KONZERT

MÜNSTER

Max Giesinger & Band,

MS - Sputnikhalle, 20.00,

www.sputnikhalle.de

Acoustic Open Stage mit

Mississippi Campfire, MS -

Nippes, 20.30, www.nippesmuenster.de

OSNABRÜCK

Benne, OS - Kleine Freiheit,

20.00,

www.kleinefreiheit.info

KINO

MÜNSTER

Halbtotale - Noordzee, Texas,

MS - Schloßtheater,

18.30, www.filmwerkstattmuenster.de

OSNABRÜCK

Der Nachtmahr, OS - Lagerhalle,

18.00 + 20.15,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 15.30 + 20.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Hammed Khamis: I am not

animal - Lesung, OS - Innenhof

Haus der Jugend,

20.00, www.hausderjugendos.de

GROSSRAUM

Jens Neutag, Bramsche -

Universum, 20.00,

www.universum-ev.de

PARTY

MÜNSTER

La Mamboo - Exotic Sounds

from Turkey, Nigeria &

Thailand, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Folk Phantom, MS - Bohème

Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

Latin & Salsa Party mit DJ

Juan Pa, MS - Hot Jazz

Club, 23.00,

www.hotjazzclub.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau - Ab 20.00:

Mittwochs Blau?, OS - Open

Air Club Himmelblau,

Dammstr. 2, 15.00

GROSSRAUM

Internationales Theaterfestival

- Silent Cry (27.-

29.09.), Lünen - Heinz-Hilpert-Theater,

www.luenen.de

29 do

KONZERT

MÜNSTER

Zöller & Konsorten,

MS - Jovel, 20.00,

www.jovel.de

Lea, MS - Hot Jazz Club,

20.00, www.hotjazzclub.de

Hot Club Of St. Pauli, MS -

Museum für Lackkunst,

20.00, 0251/418510

OSNABRÜCK

Michael Fix, OS - Lutherhaus,

20.00,

www.lutherhaus.info

Fil, OS - Lagerhalle, 20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

GROSSRAUM

Dimi & The Firesuckers,

Ahlen - Schuhfabrik,

20.00, www.schuhfabrikahlen.de

WEITER WEG

Way Back When Festival

mit Tocotronic / Honne /

The Boxer Rebellion / The

Slow Show / Alex Vargas /


SERVICE

TERMINE

51

Best Of Poetry Slam -

Die Hot Poetry Club of Slam St. Pauli Allstars

In Pop, der Jazz-Standards Champions League und der Eigenkompositionen Bühnenliteratur entern verquirlt nur die das besten Streichquartett

zu die einem Bühne. außergewöhnlichen Als Moderatoren akustischen treten Andreas Cocktail. Weber Das und Konzert Stefan ist

Slam-

Poeten

Schwarze Teil der Konzertreihe in Erscheinung. „JazzLuck“, Die Pausenmusik die zum übernimmt inzwischen DJ sechsten AT von Mal Trust von in

Ben Wax. Bönniger kuratiert und organisiert wird.

20.02. 29.09. MS - Museum Sputnikhalle, für Lackkunst, 20 Uhr 20 Uhr

6-Zylinder

Ihr Programm „alle fünfe - refreshed“ würzen die Stimmakrobaten aus

Münster mit neuem Material. Alle Gäste erwartet ein A-cappella-Abend

der Spitzenklasse.

30.09. Nottuln - Forum im Gymnasium, 20 Uhr

Lola Marsh / Palace / Vimes /

Seafret / Otherkin / Hein

Copper / Gundelach / Alex

Flóvent u.a. (29.09.-

01.10.), DO - FZW,

www.fzw.de

Massive, K - Luxor, 19.30,

www.luxor-koeln.de

Vanden Plas, E - Turock,

20.00, www.turock.de

Mike & The Mechanics,

BI - Ringlokschuppen,

20.00,

www.ringlokschuppen.com

Alin Coen Band, E - Zeche

Carl, 20.00,

www.zechecarl.de

Radio Nukular, K - Live Music

Hall, 20.00,

www.livemusichall.de

Anohni, K - E-Werk, 20.00,

www.e-werk-cologne.com

Karate Andi, BI - Forum,

20.00, www.forumbielefeld.com

Musica Viva - Internationales

Musikfestival im Osnabrücker

Land mit Die Lautten

Compagney Berlin mit

dem Ensemble Historischer

Tanz Berlin, Hagen a.T.W. -

Ehem. Kirche, 20.00,

www.forum-artium.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Martinus Luther - Anfang

und Ende eines Mythos, von

John von Düffel, MS - Theater

Münster, 19.30,

www.theater-muenster.com

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 20.00,

www.variete.de

OSNABRÜCK

Faisal Kawusi, OS - Haus

der Jugend, 20.00

GROSSRAUM

Klaus Hoffmann - Musikalische

Lesung, Telgte - Bürgerhaus,

20.00,

www.telgte.de

PARTY

MÜNSTER

How Sweet It Is - Beat,

Northern Soul Dancers, Motown

& 60s R’n’B, MS - Watusi

Bar, 19.00,

www.watusibar-ms.de

Kinder der Neunziger 2.0

& 00er, MS - Cuba Nova,

22.00, www.cubanova.de

OSNABRÜCK

Uni Party, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

UND SONST

MÜNSTER

FIT - FH-Info-Tag, MS -

Fachhochschule, www.fhmuenster.de

OSNABRÜCK

Casinotag - Verschiedene

Bargeldverlosungen, OS -

Spielbank, www.spielbankosnabrueck.de

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Internationales Theaterfestival

- Silent Cry (27.-

29.09.), Lünen - Heinz-Hilpert-Theater,

www.luenen.de

30 fr

KONZERT

MÜNSTER

Boogie Woogie Power

Train Sonderkonzert mit

Christian Bleiming und den

Raintown Ramblers, MS -

Kulturbahnhof Hiltrup,

20.00, www.kulturbahnhofhiltrup.de

Nimo & Hanybal, MS -

Sputnikhalle, 20.00,

www.sputnikhalle.de

Maas-Kracht-

Hengst+Renken - JazzToday,

MS - Black Box, Achtermannstr.

12, 20.00,

www.blackbox-muenster.de

OSNABRÜCK

Matthias Reim, OS - OsnabrückHalle,

20.00,

www.osnabrueckhalle.de

Statues On Fire / Drugstop,

OS - Bastard Club,

20.00, www.bastardclub.de

GROSSRAUM

Ruby Dee, Greven-Reckenfeld

- Landhaus Rickermann,

20.00

Kruegers Randgruppe,

Bad Iburg - Casablanca,

21.00, www.casablancabadiburg.de

WEITER WEG

Way Back When Festival

mit Augustines / We Were

Promised Jetpacks / Rhodees

/ We Are Scientists / Malky

/ Sara Hartmann / Faber /

Yung / Bombay / Giant

Rooks / Frére u.a. (29.09.-

01.10.), DO - FZW,

www.fzw.de

Katatonia, K - Live Music

Hall, 19.00,

www.livemusichall.de

In Extremo, K - E-Werk,

20.00, www.e-werkcologne.com

Panik Power Band, DO -

Musiktheater Piano, 20.00,

www.musiktheater-piano.de

Ben Harper & The Innocent

Criminals, K - E-Werk,

20.00, www.e-werkcologne.com

Alin Coen Band, K - Kulturkirche,

20.00,

www.kulturkirche-koeln.de

Mike & The Mechanics, K -

Gloria Theater, 20.00,

www.gloria-theater.com

Burn Pilot / Sickmark +

Ruins, BI - Forum, 20.00,

www.forum-bielefeld.com

Wolf Maahn, UN - Lindenbrauerei,

20.00,

www.lindenbrauerei.de

THEATER & TANZ

MÜNSTER

Leonce und Lena - Lustspiel

von Georg Büchner,

MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

Die Nibelungen - Trauerspiel4,

MS - Theater Münster,

19.30, www.theatermuenster.com

OSNABRÜCK

Das Fest - Von Thomas Vinterberg

und Mogens Rukov,

OS - Lagerhalle, 20.00,

www.lagerhalleosnabrueck.de

KLEINKUNST

MÜNSTER

Le Club, MS - GOP Varieté-

Theater, 18.00 + 21.00,

www.variete.de

Ratz Fatz, MS - Schnabulenz,

20.00, www.facebook.com/

Schnabulenz

Thomas Philipzen, MS -

Kreativ-Haus, 20.00,

www.kreativ-haus.de

OSNABRÜCK

The Comedy Red Pack,

OS - Der Zauber von OS,

20.00, www.zauber-os.de

GROSSRAUM

Dietutnix, NOH - Alte Weberei,

20.00,

www.alteweberei.de

Sound of Hollywood: -

Symphonische Filmmusik,

WAF - Theater am Wall,

20.00,

www.theateramwall.de

PARTY

MÜNSTER

Jiving Jar, MS - Watusi Bar,

19.00, www.watusibarms.de

Floating Around, MS -

Bohème Boulette, 19.00,

www.boheme-boulette.de

Burlesque-Ooh-Rama -

Show, Tanz & Swing, MS -

Hot Jazz Club, 21.00,

www.hotjazzclub.de

Pop’oShaker, MS - Cuba

Nova, 22.00,

www.cubanova.de

Party Safari, MS - Gazelle,

22.00, www.gazelle.ms

Globalista (Reunion-Party) -

Rockige Weltmusik-Party,

MS - Sputnikhalle, 23.00,

www.sputnikhalle.de

Blow! - Club Classics,

House, Black Music, MS -

Heaven, 23.00,

www.heaven-lounge.de

Soul Empire, MS - Walk of

Fame, 23.00,

www.facebook.com/

walkoffame.ms

OSNABRÜCK

Tequila Party, OS - Alando,

22.00, www.alandopalais.de

Rabennacht Classic, OS -

Hyde Park, 22.00,

www.hyde-park.de

Fly Away now pres. By

Ajourney Prod mit Moonlight

Burns, OS - Dr. Vogel,

23.59, www.facebook.com/

clubdrvogel

GROSSRAUM

Oktoberfest (30.09./

01.10.), Legden - Dorf

Münsterland, 20.00,

www.dorf-muensterland.de

UND SONST

OSNABRÜCK

Himmelblau, OS - Open Air

Club Himmelblau, Dammstr.

2, 15.00

GROSSRAUM

Herbstmarkt Land und

Leute (30.09.-03.10.),

HAM - Maximilianpark,

www.maximilianpark.de

Moonlight-Shopping, Beckum

- Innenstadt, 18.00,

www.beckum.de


5 2

S E RVI C E

K L E I N A N Z E I G E N

Annahme

DEADLINE FÜR GIG 09/16: 18.09., 24 UHR!

von Kleinanzeigen

müssen per Mail an office@gig-online.de

oder per Post an

Die Annahme von Kleinanzeigen

erfolgt über www.gig-online.de.

Einzige Ausnahme:

Gewerbliche Kleinanzeigen

(4,75 EUR pro Zeile à 26 Zeichen)

GIG Verlags GmbH, Kleinanzeigen,

Sauerländer Weg 2a, 48145 Münster

eingereicht werden.

Bands &

Musik

Semipro. Trommler frei für

Cover/T40/Party/Gala

(nächste Saison). Klickfest,

bühnenerfahren, Mobil, reichlich

Equipment ... alles Weitere

dann persönlich: drms

free@web.de

Drummer gesucht in Münster.

Rock Trio mit Sängerin

aus Münster sucht Drummer.

Englische Texte, Musi

so in Richtung Rock, Stoner,

Alternativ undwasweissichdenn.

Hauptsache, es geht

ab! Proberaum, Programm,

Anlage vorhanden. Wer Bock

hat oder Fragen, einfach

melden. Mail: info@kunst

schlag.de oder anrufen:

Reiner 0177/4622649

Death-Blackmetalband

sucht dich als neuen Sänger/Sängerin.

Dein Alter ist

egal, solltest aber ein wenig

Erfahrung haben. Proberaum

ist in Ibbenbüren. Interessiert?

Dann ran ans Telefon!

0151/58587724

Vielsaitiger Gitarrist, Komponist

(53), sucht Bands, Projekte

etc. (Cover/Eigenkompositionen)

Kontakt: vielsaiter

@t-online.de

Sängerin für Bandneugründung

gesucht. Erste Songideen

und Aufnahmen sind

vorhanden. Je nach Gesang

wird das in Richtung Lenny

Kravitz, Creed oder Rage

Against The Machine gehen.

cssevering@aol.com

Alte Punk-Rocker suchen

alten Punk-Rocker-Bassmann.

Kein Anfänger, aber bitte auch


SERVICE

KLEINANZEIGEN

53

RHCP, Billy Idol bis Deep

Purple. Proberaum PA und

Gigs vorhanden. Infos bei FB

und Deaf Chixx oder unter

alles@malles.de. FB Martin

Bischoff

An- und

Verkauf

kein Profi. Erst mal nur so

zum Spaß. Proberaum in Osnabrück.

Alter: 40 aufwärts.

Tel: 01573/8172776

Hallo, ich, Gitarre/Voc, 52

suche Anschluss an Rock Coverband.

Stilrichtung: Rock,

Soul, Reggae uvm. Nähe Osnabrück

oder Damme. m-

artist@gmx.de

Gitarrist mit Gesang sucht

erfahrenen Cajonspieler für

Akustikprojekte. Stil: Alles,

was gut klingt. Raum Osnabrück

m-artist@gmx.de

Unser Sänger hat uns verlassen.

Gut eingespielte

Bluesrock-Rumpfband (Bass-

Drums-Git. (alle ü.40) sucht

eine neue Stimme und evtl.

auch Keyb. 05407/814018

(Andreas) oder feldhaus01@

osnanet.de

Kisten mit Flohmarktsachen:

Kinderkleidung, Spielzeug,

Plüschtiere, LPs & Maxis

(80’s), Diverses zu verkaufen.

Nur komplett. dalienator@

free net.de, 0162/8112636,

0251/2302 572

Er sucht Sie

Pretty Woman gesucht! Bist

Du (w ab 40) ehrlich, treu,

zuverlässig? Gehst Du gern

aus, reist Du gern, magst Spaziergänge?

Dann melde Dich,

zu verlieren gibt es nichts!

schmetterlingeimbauch@

gmx.de

Bassist gesucht von Hobbyband

(45). Wir spielen Soul,

Blues, Rock und üben 14-

tägig in Osnabrück. Im Vordergrund

steht der Spaß an

der Musik. Kleinere Auftritte

in Planung. Kontakt: 0152/

08959663

Sängerin und Keyboarder/

E-Piano mit Gesang gesucht

von Akustikgitarrist aus Ibbenbüren.

Bin 48J. Für

Akustikcover. Mehr bei Kontakt.

Tel: 05451/502894 (ab

17 Uhr)

Gitarrist, 48 J., sucht Band

im Bereich Rock / Alternativ

Rock. Umgebung Ibbenbüren

wäre ganz gut. Alles

weitere bei Kontakt. kennysherman@web.de

Schlagzeuger sucht Band im

Raum Münster. Musikrichtung:

Rock, Punkrock wäre

ganz cool, bin aber auch für

vieles offen. Einfach melden

Danny170282@gmail.

com

Gitarrist aus MS sucht Musiker

oder Band (Alter ca.

32-42). Grobe Richtung: Indie-Rock,

evtl. mit elektronischen

Sounds: fenderingo

@yahoo.de

Schlagzeuger, 46, aus Coesfeld

sucht Rock / Pop Coverband

im Raum COE ST

BOR. Langjährige Band - und

Bühnenerfahrung im Party/

Coverbereich vorhanden.

0171/8121549

Rock Cover Band sucht dringend

Sänger. Stil: ZZ Top,

Sie sucht Ihn

Zusammen ist man weniger

allein & deswegen suche ich

Dich. Ich (w, 28, NR) suche

sportlichen Mann (29-

35J.) in Gronau, Schüttorf,

Rheine. Freue mich auf ehrlich

gemeinte Mails gemeinsam_

gluecklich @gmx-top

mail.de

Sympathische Frau sucht

netten Mann für gelegentliche

Treffs. PV 0160/9090

4473, bitte keine SMS

Mix

Amöbenlimbo: Fotokunst

Fotografie und schöne Dinge

aus und um Osnabrück.

Postkarten, Magneten, Holzbilder,

Dias, Tassen, Fotostreifen,

Alubilder und mehr.

facebook.com/Amoebenlimbo

Angstfrei! Rauchfrei! Lastfrei!

www.VIEalog.de, Tel.

0251/13421175

Circlesingen am 8.9.16 um

20.00 im Geistviertel. Infos:

chrisp.p@web.de oder

0170/5913591

Atelier, oder Atelierbeteiligung

von Hobbykünstler in

Münster gesucht, möglichst

Innenstadtbereich. Tel. 0176/

3536172894

Verbraucher- und Regelinsolvenz.

Außergerichtliche

Verhandlungen mit Gläubigern;

Vertretung im gerichtlichen

Verfahren; kompetente

anwaltliche Hilfe ohne Wartezeit;

auch auf Beratungsund

Prozesskostenhilfebasis.

Rechtsanwalt Martin Kleine,

Salzstr. 21, 48143 Münster.

Tel. 0251/1625 048, Email:

ramartinkleine@t-online.de

Musikelektronik, Reparaturen

und Musik-Instrumente,

Vermietung: Gitarren ab

7,50 •, Schlagzeug 30,- •

mtl. Musicline, 48431 Rheine,

Auf dem Thie 22, Tel. 05971/

12602, www.musiclinerheine.de

Reiselust

Segeln in den schönsten

Revieren der Welt. Zu jeder

Jahreszeit. Auch ohne

Segelkenntnisse!

www.arkadia-segel

reisen.de, 040/2805 0823


54

I N - S I D E

G A L A ( M Ü N S T E R )

Sommer, Sonne,

Strand, Möwengeschrei

und Meer. Ach ja, das Leben

kann schon schön sein,

wenn man im Kurzurlaub an

der holländischen Nordseeküste einzig darüber

nachdenken muss, welche Sonnebrille man aufsetzen

soll und wann es wieder Zeit für den nächsten

Ice-Cappuccino ist. Tja, und dann ist der Urlaub mal

wieder viel zu schnell vorbei, und zu Hause holt

einen die bittere Realität des tristen Alltags

spätestens dann ein, wenn man statt von melodiös

kreischenden Lachmöwen von Saufliedern grölender

Banausen geweckt wird. Bevor wir jetzt aber noch

weiter in sentimentalen Urlaubserinnerungen

schwelgen, kommen wir ratzfatz zu den Münster-

News. Schließlich müssen wir noch fürs Promi-

Kellnern trainieren und uns Mode-mäßig auf die

Hochzeit des Jahres vorbereiten.

Gronauten unter sich: Udo Lindenberg

Dirndl ist man auf jeder Wiesn-Party garantiert der

Knaller! +++ Als Knaller kann man mit Fug und

Recht auch die Besucherzahlen bezeichnen, die das

Theater Münster in der vergangenen Saison erreichte.

203.197 Besucher, und damit deutlich mehr

als in der vorangegangenen Spielzeit, haben die

Vorstellungen und Konzerte im Kleinen und Großen

Haus besucht. Generalintendant Dr. Ulrich Peters

freut sich, dass die 200.000er Marke geknackt ist

und sieht den Erfolg als Ansporn, den eingeschlagenen

Weg des „unterhaltsamen Anspruchs“ weiterzugehen.

+++ Und wenn wir schon in der Kategorie

„Knaller“ sind, fällt uns natürlich Udo „ Godfather“

Lindenberg ein. Ganz Gronau stand

Kopf, als der beliebteste Sohn der Stadt am 26. Juli

heimkehrte, um im Rahmen einer wahrlich glanzvollen

Zeremonie im rock’n’popmuseum die Ehrenbürgerschaft

entgegenzunehmen. Weit weniger

glanzvoll als die gesamte Feierlichkeit, bei der

selbstverständlich der gesamte Lindenberg-Panik-

Familienclan anwesend war, präsentierte sich das

WDR-Team, dessen bei der Pressekonferenz laut aus

dem Off dauerkommentierende Reporterin nicht

Wilsbergs Kumpel:

Heinrich Schafmeister

Foto: Alexandra Kaumanns

Menschen, Tiere, Sensationen: Nur noch

wenige Wochen, und es ist wieder Oktoberfestzeit.

Fehlt nur noch das passende Dirndl. Wie wär’s mit

einem Model von Thaisa Sardoux-Klasen? Die 21-

jährige Münsteranerin hat mit ihrem Entwurf nämlich

den diesjährigen Dirndl-Wettbewerb des renommierten

Modeunternehmens Hallhuber gewonnen.

Erhältlich ist das fesche

Dirndl mit beerenfarbener

Schürze

und Rosendruck

allerdings bis dato

vornehmlich in Hallhuber

Stores in Süddeutschland.

Aber

eins ist sicher, mit

dem preisgekrönten

Sardoux-Klasennur

der Kolumnistin ja so was von auf die Nerven

ging. +++ Wenn es darum geht, Werbung für die

Benefizaktion „Wilsbergs Promi-Kellnern“ zu machen,

sind alle zur Stelle. Viele Promi-KellnerInnen,

darunter Zoo-Direktor Dr. Thomas Wilms,

Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer, Türmerin Martje

Saljé und Moderator Adam Riese, waren dementsprechend

zur Pressekonferenz ins A2 am See

gekommen, mussten dann allerdings auf Wilsberg-Darsteller

Leonard Lansink warten, weil der

im Stau steckte. Lansink und Ehefrau Maren

reisten nämlich mit dem Auto an, weil ihr Hund

Arthur sich an der Pfote verletzt hatte und Frauchen

und Herrchen dem rosa Socke tragenden

Vierbeiner keine Bahnfahrt zumuten wollten. +++

Nach dem Promi-Kellnern gleich in Münster bleiben

kann Roland Jankowsky, der am 06. September

in den

Räumen der

Rechtsmedizin

des UKM seinen

nächsten Einsatz

hat. Jankowsky

ist Gast bei Corpus

Delicti, der

Benefizveranstaltung

zu Gunsten

der Gewaltopferambulanz

des

Promi-Kellner Overbeck bei Corpus

Delicti: Roland Jankowsky

UKM. Zusammen mit seinem „Kollegen“ Ulrich

Bux von der Mordkommission Münster wird

„Overbeck“ in einer Talkrunde Rede und Antwort

stehen. Moderiert wird der Abend von Münsters

Krimispezialisten Sandra Lüpkes und Jürgen

Kehrer. +++ Weil aller guten Dinge drei sind,

empfehlen wir an dieser Stelle auch noch die

Benefizlesung zu Gunsten des Prostatazentrums

am Universitätsklinikum, die am 18. September

im Erbdrostenhof stattfindet. Als Vorleser dabei:

Steffi Stephan, Schauspielerin, Sängerin und

Comedienne Dorkas Kiefer sowie Ex-WDR-Chefkorrespondent

Manfred Erdenberger. Und weil

Heinrich Schafmeister, also Wilsbergs alter

Kumpel Manni, Schirmherr des Fördervereins

ist, schaut der natürlich auch noch vorbei. +++ So,

zum Schluss fehlt eigentlich nur noch so ein richtig

dicker Aufreger. Ein Aufreger wie zum Beispiel

die Plakataktion im Hamburger Tunnel. Eben dort

hatten Unbekannte Plakate an die Wände geklebt,

auf denen der Tunnel als gefährliche Area

bezeichnet wurde, in der es, so die Verfasser, zu

vielen rassistischen Übergriffen seitens der Polizei

gekommen wäre und Menschen, die nicht

deutsch aussähen, grundlos kontrolliert würden.

Tja, warum habt ihr denn dann keine Anzeige

erstattet, möchte man fragen. Vielleicht, weil es

diese Vorfälle gar nicht gab? Hier wollte sich wohl

jemand im Selbstverherrlichungswahn als Gutmensch

profilieren

und ist mit

seinen haltlosen

und verunglimpfenden

Behauptungen

im tiefsten

Sumpf des

Stammtischniveaus

gelandet.

Ganz übel!

Text:

Alexandra Mai

IMPRESSUM

09/16

HERAUSGEBER / GESCHÄFTSFÜHRER:

Hubert Steinert

VERLAG:

GIG Verlags GmbH, Sauerländer Weg 2a,

48145 Münster, Tel. 0251/98723-0,

Fax 0251/98723-50

GIG PER E-MAIL:

office@gig-online.de

GIG IM INTERNET:

www.gig-online.de

GIG BEI FACEBOOK:

www.facebook.com/gigmagazin

ANZEIGEN:

Hubert Steinert (verantw.),

Martin Lückemeier, Manuela Jaspert

SEKRETARIAT:

Edda Krendl

CHEFREDAKTION:

Hubert Steinert (V.i.S.d.P.)

REDAKTION:

Andreas Dewald (mäx; Gewinn’ mich!,

Kunst, Musik, Spots; dewald@gig-online.de),

Karin Jirsak (kj; Comedy, Film; jirsak@gigonline.de),

Alexandra Mai (am; Gala,

Interview; gala@gig-online.de), Benedikt

Niederschmid (ben; Bildung, Partys, Tagestipps,

Theater, Themen; niederschmid@gigonline.de),

Stefan Rasche (str; Kunst)

MITARBEITER DIESER AUSGABE:

Christoph Jacke, Christian Kaase, Franz

Kolbeck, Wolfgang A. Müller (wam), Dieter

Oßwald, Martin Schwarz, Lars Tunçay,

Thomas Weiland

PRODUKTIONSLEITUNG:

Martin Lückemeier

(produktion@gig-online.de)

GRAFIK / LAYOUT:

Ulrike Goj (Magazinteil,), Sarai Packwitz

(Titelseite, Terminteil, Anzeigengestaltung)

TERMINKALENDER / KLEINANZEIGEN:

Edda Krendl, Tel. 0251/98723-0,

office@gig-online.de

ABONNEMENT:

Bezugsabo: 25 Euro für 12 Ausgaben,

Aboverwaltung: Edda Krendl

ERSCHEINUNGSWEISE / VERTRIEB:

GIG erscheint monatlich zum Monatsende

(s.u.) an 418 Auslegestellen in Münster,

Osnabrück, Rheine, Lingen und der Region

DRUCK:

Kunst- und Werbedruck, Bad Oeynhausen

Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom

01.01.2016

Die Urheberrechte für Texte, Kalender,

Anzeigen, Entwürfe, Fotos und Vorlagen

sowie der gesamten grafischen Gestaltung

bleiben beim Herausgeber. Der Nachdruck ist

nur mit schriftlicher Genehmigung des

Verlages gestattet. Programmangaben sind

ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete

Artikel geben nicht unbedingt die Meinung

der Redaktion wieder. Des Weiteren ist der

Rechtsweg bei Verlosungs-, Rätsel- oder

anderen Leseraktionen ausgeschlossen.

Gewinne werden bis maximal zwei Monate

nach der Verlosungsaktion aufbewahrt.

DIE NÄCHSTE AUSGABE

ERSCHEINT AM:

28.09.2016

REDAKTIONSSCHLUSS:

13.09.2016

TERMINSCHLUSS:

16.09.2016

ANZEIGENSCHLUSS:

21.09.2016

ÜBERREGIONALE ANZEIGEN /

MEDIENVERBUND:

GIG ist Mitglied der CityMags Vermarktungs

GmbH, Varrentrappstr. 53, 60486 Frankfurt,

Tel. 069/979517-10, Fax -19, E-Mail:

info@citymags.de, www.citymags.de

VERBREITETE AUFLAGE:

Die Auflage unterliegt der ständigen Kontrolle

der Informationsgemeinschaft zur Feststellung

der Verbreitung von Werbeträgern (IVW)

31.440 verbreitete Exemplare,

2. Quartal 2016


10.09. THE BOSSHOSS

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.emslandarena.com)

15.09. ELIF

20.00 Uhr MS - Hot Jazz Club

(www.popversammlung.de)

16.09./ ROCK AM PFERDEMARKT

17.09. mit JUPITER JONES, ADAM ANGST, LE FLY,

GIANT ROOKS, WOHNRAUMHELDEN u.a.

Lingen - am Pferdemarkt

(www.alterschlachthof.de)

17.09. JULY TALK

21.00 Uhr MS - Gleis 22

(www.gleis22.de)

24.09. VON WEGEN LISBETH

21.00 Uhr MS - Gleis 22

(www.gleis22.de)

24.09. BACKYARD FESTIVAL

13.00 Uhr mit MOTORJESUS, VITJA, STRIKING JUSTICE,

DIE BESCHMIERTEN, NOTIONS u.a.

Greven - Festivalgelände (Friedrich-Ebert-Str. 3-5)

(www.emsboom.de)

26.09. BENNE

20.00 Uhr MS - Jovel Club

(www.bucardo.de)

02.10. NEW MODEL ARMY

20.00 Uhr COE - Fabrik

(www.fabrik-tickets.de)

11.10. THE BASEBALLS

20.00 Uhr MS - Jovel

(www.schoneberg.de)

15.10. TRÜMMER

21.00 Uhr MS - Gleis 22

(www.gleis22.de)

17.10. GRAVEYARD

20.00 Uhr MS - Sputnikhalle

(www.kingstar-music.com)

23.10. MARIA MENA

19.00 Uhr OS - Rosenhof

(www.rosenhof-os.de)

27.10. NAIMA HUSSEINI

20.00 Uhr MS - Hot Jazz Club

(www.popversammlung.de)

Jupiter Jones

29.10. SEBASTIAN HACKEL

20.00 Uhr OS - JZ Westwerk

(www.westwerk141.de)

02.11. SILLY

20.00 Uhr MS - Jovel

(www.rosenhof-os.de)

16.11. JIMMY EAT WORLD

20.00 Uhr MS - Skaters Palace

(www.kingstar-music.com)

17.11. NIEDECKENS BAP

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.emslandarena.com)

18.11. REVOLVERHELD

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.rosenhof-os.de)

20.11. GREGOR MEYLE

19.00 Uhr OS - Rosenhof

(www.rosenhof-os.de)

21.11. JEAN-MICHEL JARRE

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.sparkassenpark.de)

21.11. BEACH SLANG

20.00 Uhr MS - Sputnikhalle

(www.kingstar-music.com)

22.11. WOLFMOTHER

20.00 Uhr MS - Jovel

(www.rosenhof-os.de)

26.11. BOSSE

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.rosenhof-os.de)

02.12. CLUTCH

20.00 Uhr MS - Skaters Palace

(www.kingstar-music.com)

06.12. MARK FORSTER

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.rosenhof-os.de)

10.12. BILLY TALENT

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.emslandarena.com)

24.02. CASPER

19.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.kingstar-music.com)

03.03. BROILERS

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.kingstar-music.com)

09.04. ANNENMAYKANTEREIT

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.kingstar-music.com)

KABARETT, COMEDY & CO

30.10. PAUL PANZER

19.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.p-promotion.info)

02.12. PFOTEN HOCH! –

20.00 Uhr DIE PUPPEN-IMPRO-SHOW

MS - Bürgerhaus Kinderhaus (Kap.8)

(www.absolut-live.com)

15.01. EHRLICH BROTHERS

18.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.p-promotion.info)

03.02. BASTIAN BIELENDORFER

20.00 Uhr MS - Bürgerhaus Kinderhaus (Kap.8)

(www.absolut-live.com)

18.02./ DIE TEDDY SHOW

19.02. Lingen - EmslandArena

20.00 Uhr MS - MCC Halle Münsterland

(www.p-promotion.info)

19.02. FAISAL KAWUSI

19.00 Uhr MS - Bürgerhaus Kinderhaus (Kap.8)

(www.bucardo.de)

13.05./ BÜLENT CEYLAN

09.12. MS - MCC Halle Münsterland

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.p-promotion.info)

09.06. MARIO BARTH

20.00 Uhr Lingen - EmslandArena

(www.p-promotion.info)


aufbau.indd 1 26.08.16 14:08

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine