König Ludwig Lauf 2017

kllogau

Alle Informationen rund um Deutschlands größten Skilanglauf. Anmelden und dabei sein, für jedermann.

KÖNIG

LUDWIG

LAUF

Ammergauer Alpen

Tradition seit 1968

SAMSTAG 04.02.2017

09:00 Uhr 25 km freie Technik

zugleich Weltmeisterschaft

für Ärzte und Apotheker

09:00 Uhr 10 km freie Technik

10:00 Uhr 50 km freie Technik

14:00 Uhr 5 km MINI-KINI

SONNTAG 05.02.2017

09:00 Uhr 50 km klassische Technik

zugleich Weltmeisterschaft

für Ärzte und Apotheker

12:00 Uhr 25 km klassische Technik

12:00 Uhr 10 km klassische Technik

Informationen und Anmeldung: www.koenig-ludwig-lauf.com

DEUTSCHLANDS GROSSER SKILANGLAUF


WINTER 2017

44. KÖNIG LUDWIG LAUF 2017

Liebe Sportfreunde,

der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten. Sicherlich haben Sie bereits die ersten Trainingseinheiten

absolviert und sind dabei Ihre Langlaufziele festzulegen. Wir hoffen natürlich, dass der ersehnte

erste Schneefall mit Beginn der Wintersaison einsetzen wird. Bereits im vergangenen Winter konnten

wir Ende November den Langlaufenthusiasten eine hervorragende Loipe zu Trainingszwecken anbieten.

Diese wurde Zug um Zug weiter präpariert, erhalten und ausgebaut. Auch wenn Ihnen und uns das

Wetter seit 1968 den Ein oder Anderen Stein in die Loipe gelegt hat, werden wir Ihnen auch 2017 den

König Ludwig Lauf in der herrlichen Winterlandschaft der Ammergauer Alpen präsentieren.

Wie gewohnt werden wir ein perfektes Wochenende in angenehmer und winterlicher Atmosphäre ermöglichen.

Seit vielen Jahren honorieren Sie unsere Arbeit mit Verbundenheit und Treue.

Ein herzliches “Vergelt’s Gott” an Sie.

Für das Jahr 2017 haben wir einige Neuerungen im Programm. Zum Einen bieten wir ein Rennen über

10km für die ganze Familie an, um die Faszination König Ludwig Lauf auch auf einer kürzeren Distanz

zu ermöglichen. Zum Anderen haben wir die langen Strecken auf viele Anregungen hin optimiert. Aber

dies sind nur zwei Beispiele, die wir hier nennen möchten. Alles Weitere finden Sie in diesem druckfrischen

Magazin. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim stöbern.

Ihr

König Ludwig Lauf Team

ERSTER KÖNIG LUDWIG LAUF 1968


DIE LOIPE IST BEREIT.

BIST DU ES AUCH?

TOKO EXPRESS: DIE MIT SICHERHEIT SCHNELLSTE

PFLEGESERIE ALLER ZEITEN!

WWW.TOKO.CH


GRUSSWORT VON BUNDESMINISTER

ALEXANDER DOBRINDT MDB

A MESSAGE FROM FEDERAL MINISTER

ALEXANDER DOBRINDT MDB

BUNDESMINISTER

ALEXANDER DOBRINDT

Liebe Freunde des König Ludwig Laufs,

der Winter ermöglicht in den Alpen eine ganz

besonders sportliche Art der Fortbewegung –

das Fahrvergnügen auf Skiern verbindet

individuelle Freiheit mit beeindruckenden Naturerlebnissen.

Dafür müssen die Rahmenbedingungen

stimmen: Ambitionierte Wintersportler

brauchen intakte Loipen. Denn wer

mobil sein will, benötigt eine leistungsfähige Infrastruktur.

Dies gilt beim Skilanglauf genauso

wie im Verkehr.

Der König Ludwig Lauf ist eine traditionsreiche

Großveranstaltung mit internationaler Strahlkraft,

zieht Jahr für Jahr tausende Sportler aus

dem In- und Ausland an und ist damit beste

Werbung für unsere attraktive Tourismusregion.

Dass Deutschlands großer Skimarathon

von Ettal nach Oberammergau führt, unterstreicht

einmal mehr die Gastgeber-Qualitäten

unserer bayerischen Heimat.

Den Organisatoren und rund 400 ehrenamtlichen

Helfern des 44. König Ludwig Laufs danke

ich für ihren engagierten Einsatz. Als Schirmherr

freue ich mich auf einen spannenden Wettbewerb.

Ich wünsche den Teilnehmerinnen und

Teilnehmern Ausdauer und Erfolg, den Zuschauerinnen

und Zuschauern bleibende Eindrücke

und uns allen viel Schnee!

Ihr

Alexander Dobrindt MdB

Bundesminister für Verkehr

und digitale Infrastruktur

Dear friends of the King Ludwig Lauf,

Winter in the Alps provides you with an opportunity

to enjoy a particularly athletic form of

mobility - the fun of skiing combines individual

freedom and spectacular impressions of nature.

For this, the general conditions have to be

right. Ambitious winter sports athletes need intact

cross-country skiing trails, since those

who want to be mobile need efficient infrastructure.

This is true for both cross-country

skiing and transport.

The King Ludwig Race is a major event of international

prominence, with a long tradition.

Every year, it attracts thousands of athletes

from Germany and beyond and is therefore the

best advertisement for our beautiful tourist region.

The fact that Germany's largest ski marathon

goes from Ettal to Oberammergau

emphasises once again that our Bavarian

home region is an excellent host for events like

this.

I would like to thank the organizers and the approximately

400 voluntary helpers of the 44th

King Ludwig Race for their strong commitment.

As patron, I look forward to an exciting competition.

I wish every participant stamina and success,

the spectators lasting impressions and all

of us lots of snow!

Yours

Alexander Dobrindt,

Member of the German Bundestag

Federal Minister of Transport

and Digital Infrastructure


LANDTAGSABGEORDNETER

FLORIAN STREIBL

GRUSSWORT VON

FLORIAN STREIBL MDL

WELCOME STATEMENT

FROM FLORIAN STREIBL MDL

Es ist mir, als Mitglied des Bayerischen Landtages,

eine ganz besondere Freude und Ehre ein

Patronat für 44. König Ludwig Laufs in meiner

Heimat zu übernehmen. Für mich ist dieses Patronat

von großer Bedeutung, da ich seit meiner Kindheit den

König Ludwiglauf von 1968 bis heute hautnah miterleben

durfte. Mit dem alljährlichen Bangen, kann er

stattfinden, passt das Wetter und der unendlichen

Freude, wenn er bei herrlichstem Winterwetter für alle

zum Traum in Weiß wird. Der König Ludwig Lauf ist

somit mit Recht der größte und schönste Langlaufwettbewerb

in ganz Deutschland und wir sind stolz

darauf, dass er hier in Oberammergau stattfinden

darf.

Dass dieser Wettbewerb jährlich zu einem grandiosen

Erlebnis wird, ist aber nicht nur der wunderschönen,

mythischen Natur im Ammertal zu verdanken, sondern

vor allem der mühevollen und beständigen Arbeit

der Organisatoren. Diesen möchte ich meinen Respekt,

Anerkennung und besonderen Dank aussprechen.

Unzählige ehrenamtlich tätige Frauen und

Männer leisten einen vortrefflichen Einsatz und sie

alle tragen zum grandiosen Gelingen des König Ludwig

Laufes bei.

Herzlich begrüße ich alle Athleten und Gäste die nach

Oberammergau kommen, um sich im fairen Wettkampf

zu messen und um ein paar glückliche Tage in

unserer winterlicher Gebirgslandschaft zu verbringen.

Ihnen allen wünsche ich hervorragende Wettkampfbedingungen,

einen spannenden Lauf und erlebnisreiche

Tage in Oberammergau.

Zwar steht beim Langlauf augenscheinlich jeder einzelne

Sportler zuerst nur für sich in der Loipe. Aber ein

Wettkampf und sportliches Erlebnis entsteht dann,

wenn der einzelne Athlet sich mit den anderen misst.

Im Wettstreit mit seinen Mitbewerbern entsteht das

sportliche Ereignis. Im Wettkampf entstehen aber

auch Hilfsbereitschaft, gegenseitiges Kennenlernen,

Verständnis und Respekt vor den anderen Athleten.

Der Mitbewerber der zuvor ein Fremder war tritt im

Wettkampf in eine Gemeinschaft ein und wird nicht

selten zum Freund. Das Wunder des Sports, wo Menschen

aus aller Welt sich zum friedlichen Wettstreit

treffen und Fremde zu Freunden werden, wünsche ich

jeden einzelnen von Ihnen.

Ihnen Allen wünsche ich gelungene Wettkämpfe und

unvergessliche Tage im Ammertal!

As member of the Bavarian federal state parliament

it is my great pleasure and honor to accept

the patronage of the 44th König Ludwig

Lauf at my hometown. This patronage is of great importance

to me as from childhood on I have lived to

see this event from its early beginnings in 1968 until

today very closely, including the annually recurring

anxiety whether it can be held, will the weather be appropriate

and the relieving delight when with most

beautiful winter weather everything becomes a dream

of winter white. The König Ludwig Lauf rightly is the

greatest and most beautiful cross-country skiing

competition in Germany and we are proud that it

takes place here in Oberammergau.

It is not only due to the magnificent and even mythical

nature of the Ammer Valley that this competition

every year again happens to be an unforgettable experience

but also due to the laborious and constant

performance of the organization team. To them I am

extending my respect, appreciation and special

thanks. Countless honorary volunteers, women and

men alike, give their best to make the König Ludwig

Lauf a success.

I am extending a warm welcome to all athletes and

guests coming to Oberammergau to participate in fair

competition and to spend some happy days in our

mountainous winter wonderland.

To all of them I wish excellent racing conditions, an exciting

run and unforgettable days in Oberammergau.

Obviously at the beginning every single athlete stands

alone in the loipe, but competition and sporting experience

derives from competing with each other. When

contesting with other participants a sporting event is

created. Competition develops helpfulness, mutual

recognition, understanding and respect for other participants.

A competitor, previously a stranger, joins a

congenial community and can thus even become a

friend. The miracle of a sports event, where people

from around the world meet in peaceful competition,

where strangers become friends, is something I wish

everyone.

To all of you I wish successful competition and unforgettable

days in the Ammer Valley!

Sincerely yours

Florian Streibl

Member of Bavarian Parliament


GRUSSWORT DES LANDRATS

GREETINGS FROM THE

DISTRICT ADMINISTRATOR

I

m Namen des Landkreises

Garmisch-Partenkirchen heiße

ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

sowie alle Gäste des 44. König

Ludwig Laufs herzlich willkommen. In diesen

Gruß schließe ich auch die Ärzte und

Apotheker ein, die hier bereits ihre 21. Weltmeisterschaft

im Skilanglauf austragen.

Der „Luggi Lauf“ wie er bei den Einheimischen

heißt, findet bereits seit 1968 im

Ammertal statt. Mit rund 4.000 Teilnehmern

ist er der größter nordischer Volkslauf

in Deutschland und eine Großereignis

des Wintersports.

Der Langlauf führt vorbei an Kloster Ettal

und Schloss Linderhof, einem Königsschloss

Ludwigs II, durch eine einzigartige

Natur- und Kulturlandschaft. Das Ammertal

ist ein wahres Langlaufparadies. Dies

und nicht zuletzt die Gastfreundschaft mit

der Aktive und Besucher hier aufgenommen

werden, haben einen großen Anteil an

der Anziehungskraft dieses traditionellen

Wettkampfs. Verdeutlicht wird dies alljährlich

durch die große Zahl von Sportlerinnen

und Sportlern aus allen Herren Ländern.

Der hervorragende Ruf dieser traditionsreichen

internationalen Wintersportveranstaltung

gründet sich auf einer seit

Jahrzehnten eingespielten und leistungsstarken

Organisation. Ich danke allen die

den König Ludwig Lauf unterstützen, sei es

ehrenamtlich oder finanziell.

Für den diesjährigen Lauf wünsche ich

sportlich einwandfreie Bedingungen, den

Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg

sowie allen Gästen einen angenehmen

Aufenthalt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

ANTON Speer

LANdrAT deS LANdKreISeS

GArMISch-pArTeNKIrcheN

I

n the name of the administrative

district of Garmisch-Partenkirchen

I am pleased to welcome

all participants and all visitors of the 44th

“König Ludwig Lauf”.

These greetings also include the doctors

and pharmacists, who already arrange

their 21st cross-country skiing World Cup.

The “König Ludwig Lauf”, which takes

place in the Ammer Valley since 1968, is

Germany’s largest public cross-country

skiing and a major event of winter sports.

The cross-country skiing runs past the

Abbey of Ettal and Linderhof Castle,

a royal castle of Ludwig II, which covers a

unique natural and cultural landscape. The

Ammer Valley is a lovely cross-country

paradise. This, and finally the hospitality,

with which participants and visitors are

welcomed, have a wide influence on the attractive

force of this traditional competition.

Every year this is pointed out by the

large number of athletes from all over the

world.

This traditional international winter sports

event ows its excellent reputation to al long

lasting well balanced and high-power organization.

Therefore, I would like to thank

representative for the organization team

and furthermore everyone who supports

this traditional event, whether voluntary or

financial.

I wish the ”44th König Ludwig Lauf” every

success and flawless conditions for all athletes,

the best of luck for all participants

and a pleasant stay in the district of

Garmisch-Partenkirchen for all guests.


Liebe Läuferinnen und Läufer,

im letzten Jahr habe ich Ihnen noch vorgeschwärmt,

wie schön es sein wird, durch

den Schloßpark in Linderhof zu laufen. Und

dann kam der Regen und hat, oft zitiert,

den gesamten Lauf sprichwörtlich ins

Wasser fallen lassen!

Solche Klima- und Wetterereignisse lassen

sich nicht komplett vorhersagen und können

auch mit noch so viel Einsatz, Ehrgeiz

und Engagement nicht außer Kraft gesetzt

werden.

Dennoch wird auch für 2017 wieder alles

wie gewohnt akribisch geplant und vorbereitet

und wir werden versuchen die Infrastruktur

für die Loipen, insbesondere

hinsichtlich einer gewissen Schneesicherheit

zu verbessern. Trotzdem braucht es

am Ende etwas meteorologisches Glück.

Deshalb mein Wunsch: Drücken Sie uns

die Daumen!

Vom Thema Wetter abgesehen bieten wir

Ihnen all das, was einen, in unserem Fall

den größten Volkslauf in Deutschland, ausmacht.

Gemäß unserer Tradition erwartet

Sie eine besondere familiäre Atmosphäre,

die durch die vielen freiwilligen Helferinnen

und Helfer gelebt und Ihnen mit Freude geboten

wird. Von der üppigen und

schmackhaften Verpflegung, Sportlernahrung

gibt´s natürlich auch, bis hin zu den

Streckenposten, Zeitnahmehelfern und

den „Männern der Loipe“ sind viele gute

Seelen im Einsatz. Es sind die langjährigen

und zuverlässigen Unterstützer aus dem

„Luggi-Verein“ selbst, aber auch aus vielen

Vereinen und Gruppierungen aus Oberammergau,

Graswang, Ettal, Altenau und den

gesamten Ammergauer Alpen..

Dafür meinen Herzlichen Dank, der dem

gesamten Team des König Ludwig Lauf’s

gilt, ob im Büro, auf der Strecke, der Verpflegung

oder auf einer der unzählig Anderen

wichtigen Positionen.

Auch dies sind Gründe, dass die mittlerweile

21. Weltmeisterschaft für Ärzte und

Apotheker im Rahmen des König-Ludwig-

Laufes mit ausgetragen wird. Mein herzlicher

Gruß an alle Läuferinnen und Läufer

und viele bekannte Gesichter.

Also bleibt mir nur eins auszurufen: Auf ein

Neues mit märchenhaften Wintersport in

den Ammergauer Alpen - auf den Spuren

von König Ludwig II.

Ihr

Arno Nunn

Dear cross-country skiers,

Last year I was raving about how nice it

would be to ski through the park of Linderhof

Castle. And then came the rain and the

entire race was, literally, washed away.

It is impossible to accurately forecast the

weather, and to eliminate its effects, despite

all our hopes, efforts and enthusiasm.

But we are planning (in the usual meticulous

way) for 2017 and are aiming to improve

the infrastructure of the trails

especially with regards to snow safety. We

will still need a bit of meteorological luck,

so please cross your fingers!

Apart from the weather, and according to

tradition, we are delighted to offer you everything

that makes Germany’s largest folk

race so special: plenty of tasty food (including

sports nutrition!), a special family atmosphere,

up to and including the preparation

of the skiing trails.

But this event could not take place without

the contribution of the volunteers; indeed

there will be many ‘good souls’ on duty, including

timekeepers and trail marshals as

well as the long-standing and reliable supporters

from the ‘Luggi-Club’ in addition to

the many clubs and groups from Oberammergau,

Graswang, Ettal, Altenau and the

whole region of the Ammergauer Alps. My

gratitude to all the volunteers and supporters

of the König Ludwig Lauf Club.

Once again, and due to the excellent organization

we are able to host the World Medical

Cross Country Championship as part

of the King Ludwig Race for the 21st time.

My greetings to all the new racers and to

some old familiar faces.

At that remains is for me to declare: let us

enjoy another winter fairy tale season in the

Ammergauer Alps, following in the tracks

of King Ludwig II.

Yours

Arno Nunn

ArNO NUNN

1. BürGerMeISTer

1ST MAyOr

GRUSSWORT 1.BÜRGERMEISTER

WELCOME STATEMENT 1st MAYOR


KÖNIG

LUDWIG

LAUF

SAMSTAG 06.02.2016 04.02.2017

09.00 UHR 25 KM FREIE TECHNIK

WORLDLOPPET-Stempel (Silber)

21. WM für Ärzte und Apotheker (WMCC)

09.00 UHR 10 KM FREIE TECHNIK

Kurzstrecke, Familienlauf

10.00 UHR 50 KM FREIE TECHNIK

WORLDLOPPET-Stempel (Gold)

14.00 UHR MINI-KINI 5 KM FREIE TECHNIK

SONNTAG SAMSTAG 06.02.2016 05.02.2017

09.00 UHR 50 KM KLASSISCHE TECHNIK

WORLDLOPPET-Stempel (Gold)

FIS-WORLDLOPPET-CUP

21. WM für Ärzte und Apotheker (WMCC)

12.00 UHR 25 KM KLASSISCHE TECHNIK

WORLDLOPPET-Stempel (Silber)

12.00 UHR 10 KM KLASSISCHE TECHNIK

Kurzstrecke, Familienlauf

2017

STARTGEBÜHR UND ANMELDEFRISTEN

bis

31.10.2016

bis

31.12.2016

ab

01.01.2017

50 KM IN FREIER ODER KLASSISCHER TECHNIK 45,00 € 55,00 € 65,00 €

25 KM IN FREIER ODER KLASSISCHER TECHNIK 35,00 € 40,00 € 45,00 €

10 KM IN FREIER ODER KLASSISCHER TECHNIK 20,00 € 25,00 € 30,00 €

50 KM IN KLASSISCHER TECHNIK ÄRZTE- UND APOTHEKER-WM (WMCC) 65,00 € 65,00 € 75,00 €

25 KM IN FREIER TECHNIK ÄRZTE- UND APOTHEKER-WM (WMCC) 45,00 € 45,00 € 55,00 €

05 KM MINI-KINI (KINDERLAUF) 10,00 € 10,00 € 10,00 €

KOMBINATIONEN

bis

31.10.2016

bis

31.12.2016

ab

01.01.2017

50 KM + 50 KM IN FREIER UND KLASSISCHER TECHNIK (SA+SO) 70,00 € 70,00 € 130,00 €

25 KM + 50 KM (SAMSTAG+SONNTAG, ODER UMGEKEHRT) 60,00 € 60,00 € 110,00 €

25 KM + 25 KM (SAMSTAG+SONNTAG) 55,00 € 55,00 € 90,00 €

25 KM + 50 KM ÄRZTE- UND APOTHEKER-WM (WMCC) 95,00 € 95,00 € 130,00 €


„Meine Überholspur „

Über 15o Loipenkilometer durch das Jagdrevier des Märchenkönigs

warten darauf von Ihnen erkundet zu werden.

Information und Zimmerbuchungen - www.ammergauer-alpen.de


ON NE FOR ALL

# ONTHE

WAY


FEES AND DATES

KÖNIG

LUDWIG

LAUF

SATURDAY SAMSTAG 06.02.2016 04.02.2017

09.00 a.m. 25 KM FREE TECHNIQUE

WORLDLOPPET-Stamp (Silver)

21. Worldmedical Cross Country (WMCC)

09.00 a.m. 10 KM FREE TECHNIQUE

Short distance, Familiydistance

10.00 a.m. 50 KM FREE TECHNIQUE

WORLDLOPPET-Stamp (Gold)

14.00 p.m. MINI-KINI 5 KM FREE TECHNIQUE

SUNDAY SAMSTAG 06.02.2016 05.02.2017

09.00 p.m. 50 KM CLASSICAL TECHNIQUE

WORLDLOPPET-Stamp (Gold)

FIS-WORLDLOPPET-CUP

21. Worldmedical Cross Country (WMCC)

12.00 p.m. 25 KM CLASSICAL TECHNIQUE

WORLDLOPPET-Stampl (Silber)

12.00 p.m. 10 KM CLASSICAL TECHNIQUE

Short distance, Familidistance

until

31.10.2016

until

31.12.2016

2017

from

01.01.2017

50 KM FREE OR CLASSICAL TECHNIQUE 45,00 € 55,00 € 65,00 €

25 KM FREE OR CLASSICAL TECHNIQUE 35,00 € 40,00 € 45,00 €

10 KM FREE OR CLASSICAL TECHNIQUE 20,00 € 25,00 € 30,00 €

50 KM CLASSICAL TECHNIQUE WORLDMEDICAL CROSS COUNTRy (WMCC) 65,00 € 65,00 € 75,00 €

25 KM FREE TECHNIQUE WORLDMEDICAL CROSS COUNTRy (WMCC) 45,00 € 45,00 € 55,00 €

05 KM MINI-KINI (CHILDRENRACE) 10,00 € 10,00 € 10,00 €

COMBINATIONS

until

31.10.2016

until

31.12.2016

from

01.01.2017

50 KM + 50 KM FREE AND CLASSICAL TECHNIQUE (SAT+SUN) 70,00 € 70,00 € 130,00 €

25 KM + 50 KM (SATURDAy+SUNDAy, OR VICE VERSA) 60,00 € 60,00 € 110,00 €

25 KM + 25 KM (SATURDAy+SUNDAy) 55,00 € 55,00 € 90,00 €

25 KM + 50 KM WORLDMEDICAL CROSS COUNTRy (WMCC) 95,00 € 95,00 € 130,00 €


KÖNIG

LUDWIG

LAUF

LÖRDAG SAMSTAG 04.02.2017

06.02.2016

09:00 25 KM FRI TEKNIK

WORLDLOPPET-Stämpel i silver

21:e WM för läkare och apotekare (WMCC)

09:00 10 KM FRI TEKNIK

Kortdistans

10:00 50 KM FRI TEKNIK

WORLDLOPPET-Stämpel i gold

14:00 MINI-KINI 5 KM FRI TEKNIK (BARN)

SÖNDAG SAMSTAG 06.02.2016 05.02.2017

2017

09:00 50 KM KLASSISK TECHNIK

WORLDLOPPET- huvudtävling

FIS-WORLDLOPPET-CUP

21:e WM för läkare och apotekare (WMCC)

12:00 25 KM KLASSISK TECHNIK

WORLDLOPPET-Stämpel i silver

12:00 10 KM KLASSISK TECHNIK

Kortdistans

ANMäLNINGSAvGIFT OCH DEADLINES

bis

31.10.2016

bis

31.12.2016

ab

01.01.2017

50 KM FRI ELLER KLASSISK TEKNIK 45,00 € 55,00 € 65,00 €

25 KM FRI ELLER KLASSISK TEKNIK 35,00 € 40,00 € 45,00 €

10 KM FRI ELLER KLASSISK TEKNIK 20,00 € 25,00 € 30,00 €

50 KM KLASSISK TEKNIK WM FöR LÄKARE OCH APOTEKARE (WMCC) 65,00 € 65,00 € 75,00 €

25 KM FRI TEKNIK WM FöR LÄKARE OCH APOTEKARE (WMCC) 45,00 € 45,00 € 55,00 €

05 KM MINI-KINI (BARNLOPPET) 10,00 € 10,00 € 10,00 €

KOMBINATIONER

bis

31.10.2016

bis

31.12.2016

ab

01.01.2017

50 KM + 50 KM FRI OCH KLASSISK TEKNIK(LöRDAG+SöNDAG) 70,00 € 70,00 € 130,00 €

25 KM + 50 KM (LöRDAG+SöNDAG, ELLER VICE VERSA) 60,00 € 60,00 € 110,00 €

25 KM + 25 KM (LöRDAG+SöNDAG) 55,00 € 55,00 € 90,00 €

25 KM + 50 KMWM FöR LÄKARE OCH APOTEKARE (WMCC) 95,00 € 95,00 € 130,00 €


WIR WÜNSCHEN VIEL ERFOLG BEIM

45. 45. KÖNIG-LUDWIG-LAUF!

swix

SPORT-ZENTRALE

PAPISTOCK

Bahnhofstraße 6a . 82487 Oberammergau

Tel. 0 88 22 / 41 78 . www.sportzentrale-papistock.de


ÚčASTNICKý pOpLATEK A LHůTY

KÖNIG

LUDWIG

LAUF

SOBOTA SAMSTAG 04.02.2017

06.02.2016

09:00 25 KM vOLNÁ TECHNIKA

WORLDLOPPET razítko (stříbná medaile)

21. MS lékařů a lékárníků (WMCC)

09:00 10 KM vOLNÁ TECHNIKA

Krátká vzdálenost

10:00 50 KM vOLNÁ TECHNIKA

WORLDLOPPET hodnocení

14:00 MINI-KINI 5 KM vOLNÁ TECHNIKA

NEDěLE SAMSTAG 05.02.2017

06.02.2016

09:00 50 KM KLASSIKÁ TECHNIKA

WORLDLOPPET hlavní závod

FIS-WORLDLOPPET-CUP

21. MS lékařů a lékárníků (WMCC)

12:00 25 KM KLASSIKÁ TECHNIKA

WORLDLOPPET razítko (stříbná medaile)

12:00 10 KM KLASSIKÁ TECHNIKA

Krátká vzdálenost

until

31.10.2016

until

31.12.2016

2017

from

01.01.2017

50 KM VOLNá NEBO KLASSIKá TECHNIKA 45,00 € 55,00 € 65,00 €

25 KM VOLNá NEBO KLASSIKá TECHNIKA 35,00 € 40,00 € 45,00 €

10 KM VOLNá NEBO KLASSIKá TECHNIKA 20,00 € 25,00 € 30,00 €

50 KM KLASSIKá TECHNIKA 21. MS LéKAřů A LéKáRNíKů (WMCC) 65,00 € 65,00 € 75,00 €

25 KM VOLNá TECHNIKA 21. MS LéKAřů A LéKáRNíKů (WMCC) 45,00 € 45,00 € 55,00 €

05 KM MINI-KINI (DěTI) 10,00 € 10,00 € 10,00 €

KOMBINACE

until

31.10.2016

until

31.12.2016

from

01.01.2017

50 KM + 50 KM VOLNá A KLASSIKá TECHNIKA (SOBOTA+NEDěLE) 70,00 € 70,00 € 130,00 €

25 KM + 50 KM (SOBOTA+NEDěLE, NEBO VICE VERSA) 60,00 € 60,00 € 110,00 €

25 KM + 25 KM (SOBOTA+NEDěLE) 55,00 € 55,00 € 90,00 €

25 KM + 50 KM 21. MS LéKAřů A LéKáRNíKů (WMCC) 95,00 € 95,00 € 130,00 €


Training

für die

Haare

Neu!

Alpecin Sport

Coffein-Shampoo

Hoher Energieverbrauch durch Sport

kann die Haarwurzeln auszehren.

Haarausfall droht.

Das Sport-Shampoo mit Alpecin-Coffein,

Taurin und Mikronährstoffen.

• Beugt bei täglicher Haarwäsche

Haarausfa l l vor

• Lädt Energie für die

Haarwurzeln nach

Anwendung: 2 Minuten einwirken

lassen– danach ausspülen.

Hinweis für Leistungssportler:

Alpecin-Coffein kann im Haarfollikel

n a ch ge wie sen w e rd e n .


21. Weltmeisterschaft

für Ärzte und Apotheker(WMCC)

21 th Worldchampionships

for physicians and pharmacists

04. + 05. Februar 2017 in Oberammergau/Ettal

über 50 km in klassischer Technik und 25 km in freier Technik

04 and 05 February 2017 in Oberammergau/Ettal

25 km freestyle and 50 km classic technique


Schwimmen, Radfahren und Laufen

sind im Sommer die präventivmedizinisch

gesündesten Sportarten, im

Winter ist dies ohne Zweifel der Skilanglauf.

Deshalb hat sich die

International Medical Triathlon Association

(IMTA) entschlossen,

neben den internationalen Meisterschaften

im Triathlon und Duathlon

auch eine Weltmeisterschaft für

Ärzte und Apotheker im Skilanglauf

zu veranstalten.

Teilnahmeberechtigt sind in der

Meisterschaftsklasse alle Ärzte,

Apotheker, Tier- und Zahnärzte. In

der Studentenklasse können die

Studierenden dieser Berufe (ohne

Wertung für die Weltmeisterschaft)

an den Start gehen. Die Studierenden

werden in einer eigenen Klasse

zusammengefaßt. Zu dieser sportlichen

Meisterschaft gehört ein

sportmedizinisches Symposium zu

Themen des Ausdauersportes.

Die 21. Weltmeisterschaft im Skilanglauf

für Ärzte und Apotheker

findet im Rahmen des 44. Internationalen

König-Ludwig-Laufes am

Samstag, den 04. Februar über 25

km um 9.00 Uhr in freier Technik

und am Sonntag, den 05. Februar über 50

km um 09.00 Uhr in klassischer Technik

statt. Der Start ist an beiden Lauftagen in

Ettal.

Das Symposium für alle Teilnehmer mit

Preisverteilung für 25 km findet am Samstag,

den 04. Februar 2017 von

15.00 - 17.00 Uhr im Aktiv- und Beauty-

Hotel "Am Kofel" statt. Die Preisverteilung

für 50 km findet am Sonntag, den 05. Februar

2017 um 15.30 Uhr ebenfalls im

Aktiv- und Beauty-Hotel "Am Kofel" statt

(5 Gehminuten vom Ziel in Oberammergau

enfernt.).

Swimming, cycling and running during

summer time are the best sports referring

to the view of the preemptive medicine.

During winter time it’s cross country skiing

without any doubts. Therefore the International

Medical Triathlon Association

(IMTA) has decided to organize not only

the international triathlon and duathlon

competition, but also a cross country skiing

World championship for physicians

and pharmacists.

Eligible for the championship class are all

kinds of physicians, pharmacists, veterinarians

and dentists.Students of one of

these branches compete in the student

category, without ranking for

the championship. Students will

compete in a separate category.

Part of this event is a symposium

focused on endurance sports.

The 21 th cross country skiing

world championship of physicians

and pharmacists is part of the 44rd

edition of the König Ludwig cross

country skiing competition. On February

4, 2017, 25 km freestyle technique,

will start at 9.00 a.m., and on

Sunday 5 February, 2017,

50 km classic technique will start at

9.00 a.m. Start on both days is in

Ettal.

The symposium will take place on

February 4, 2017, followed by the

awarding ceremony for the 25 km

race starting at 3.00 p.m. to 5.00

p.m. in the Hotel ‘Am Kofel’ in

Oberammergau.

The awarding ceremony for the 50

km race will take place on February

5, 2016 at 3.30 p.m. in the Hotel

‘Am Kofel’ in Oberammergau. The

Hotel is situated in a walking distance

from the finish line.


MA

ADS

SHU

US

RED


N

ANO CARBON

RE DLI

N E C ARBO N C LA SS IC

SUPERN

NANO

/ Team United Bakeries

e /

Photo: Frederick Kihl

P


GRATIS SKITEST

AM 02.02.2017, 10.00 Uhr

DIREKT AM STARTGELÄNDE

SKITEST FOR FREE

02.02.2017, 10.00

AT THE STARTAREA IN ETTAL

Um Material koordinieren zu können, bitten wir Euch sich auf unserer Internetseite für den Skitest anzumelden.

Please register on our website for the skitest, that we can coordinate the needed material.

www.koenig-ludwig-lauf.com


Vom KLL

zum Everest

ODER WARUM DER KÖNIG LUDWIG LAUF UND

DAS PROJEKT MURMELTIER ETWAS GEMEINSAM

HABEN.


Der König Ludwig Lauf ist für Langlauf-Enthusiasten

ohne Fragen ein absolutes Highlight der Saison.

Ebenso gehört eine Tour zum Mount-Everest-Base-

Camp für die meisten Wanderfreunde und Trekkingliebhaber

zur Königsklasse auf ihrer Tourenliste.

Beide Events verbindet die atemberaubende Landschaft, die

sich den Teilnehmern bietet.

Seit Jahren helfen wir vom Projekt Murmeltier - neben unzähligen

weiteren ehrenamtlichen Helfern - mit den König

Ludwig Lauf zu einem unvergesslichen Ereignis werden zu

lassen.

Wir, das sind Manne und Philip. Nicht nur beim König Ludwig

Lauf sind wir ein Team sondern auch bei diversen Bergtouren.

Von alpinen Hochtouren über Klettersteige hin zu

Schneeschuhtouren bilden wir eine perfekt aufeinander abgestimmte

Seilschaft. Nach unserer ersten Everest-Tour

gründe Philip mit Mannes Hilfe die Trekking-Agentur „Projekt

Murmeltier Trekking & Expedition“. Diese Tour hat unser

Leben ein Stück weit verändert. Die Eindrücke, die wir sammeln

durften; die Emotionen, die wir erleben durften; die

Menschen, die wir kennenlernten, trugen zu unserem Entschluss

das Projekt Murmeltier ins Leben zurufen bei.

Getreu dem Motto des König-Ludwig-Laufs „Emotionen zu

schaffen“ bereiteten unsere Touren bereits vielen reisefreudigen

Bergsportlern eine unvergessliche Zeit im fernen

Nepal. Gleich dem Schneespektakel in Oberammergau

bieten unsere Touren ein Zusammenspiel aus unbeschreiblichen

Landschaften und einer körperlich anspruchsvollen

Herausforderung.

Egal, ob man beim „Luggi-Lauf“ die 10 km, 23 km oder gar

die 50 km-Etappe beendet, durchlebt man einen absoluten

Emotionsflash. Die Freude, es geschafft zu haben; die harte

Vorbereitung, die sich nun bezahlt gemacht hat: Man hat

sein Ziel erreicht und denkt an die unzähligen Übungsläufe

allein und mit Sparringspartner. Man nimmt dumpf die applaudierende

Menge im Zieleinlauf wahr und ist einfach nur

zufrieden.

Dieses Gefühl wiederfährt einen ebenfalls beim Erreichen

des Everest oder Annapurna Base-Camps. Die Ungewissheit

und Anspannung, was einen in über 5.000 Meter Höhe

erwarten wird und ob man das Ziel überhaupt erreichen

wird, sind stetige Begleiter auf dem Weg nach oben. Doch

all dies ist auf einmal wie weggeblasen, steht man vor der

imposanten Steinlandschaft des höchsten Punktes der

Erde. Sobald der wehende Banner „Everest-Base-Camp“ zu

erblicken ist, verspürt man nur noch ein Gefühl der absoluten

Zufriedenheit. In diesem Moment genießt ihr euren Erfolg

und liegt im nächsten Moment Eurer Seilschaft und

insbesondere Euren einheimischen Sherpas in den Armen

und seid dankbar, dass sie Euch in jeder schweren Phase

des Aufstiegs unterstützt und begleitet haben.

Sowohl König Ludwig Lauf wie auch für Projekt Murmeltier

Trekking & Expedition wollen nicht zuletzt durch ihre eigen

Leidenschaft für die Sache den Teilnehmern ein unvergessliches

emotionales Abenteuer erschaffen. Und den Teilnehmern

zufolge, schaffen wir dies auch immer wieder.

Somit wünschen wir vom Projekt Murmeltier Euch eine gute

Ausdauer für den Lauf und verbleiben mit unserem Motto

„Der Weg ist das Ziel“!

Euer Team Murmeltier

WEITERE INFORMATIONEN

Projekt Murmeltier

Trekking & Expeditionen

Bahnhofstraße 52

85604 Zorneding

www.projektmurmeltier.com

info@projektmurmeltier.com


LABER BERGBAHN

OBERAMMERGAU

900M - 1684M

GENiEssEN siE EiNE FAHRt Mit dER

NOstALGiscHEN LABER-BERGBAHN iN

OBERAMMERGAU AUF dEN LABER. LAssEN siE

sicH BEi EiNER GEMütLicHEN GONdELFAHRt

"ENtscHLEUNiGEN".

Trachtenliebhaber und Kunden aus

aller Welt schätzen bei Paulisch die

vielen Kreationsmöglichkeiten und

die kompetente Beratung.

Berwein & Wolf

St. Peter Trachten

Geiger

Crossfield

Falkenau

Rosè Dirndl

Loden Hut

RG

WANdERN ❆ skiFAHREN ❆ FLiEGEN

BEWiRtscHAFtEtE BERGGAststättE

Mit sONNENtERRAssE

ÖFFNUNGszEitEN:

täGLicH 9.00 -17.00 UHR

WiNtERsAisON täGLicH 9.00 - 16.30 UHR

LABER-BERGBAHN GMBH &CO KG

LUdWiG-LANG-stRAssE 59

82487 OBERAMMERGAU

tEL.: 08822/4770

http://www.laber-bergbahn.de

Dorfstraße 5

82487 Oberammergau

Tel. 0 88 22 . 35 57

www.paulisch.com

tracht@paulisch.com

OMNIBUS TAXI

Transfers und Fahrten im In- und Ausland

Tel: 08822 / 94294 Fax: 08822/37 75

Besuchen Sie uns auch im Internet

INFO@W-RICHTER.COM WWW.W-RICHTER.COM


1

2

3

4

Start-Nr. Ausgabe

Bibs

KLL Büro/Office

Symposium

Ziel/Finish

Bus-Stop

1

Ortsplan

4 2 3


Vögel füttern

aber richtig!

kostenlose Broschüre

anfordern unter

www.lbv.de/fuettern

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.


WILLKOMMEN IM STAATSWALD

Auch in diesem Jahr verläuft der König Ludwig Lauf

in weiten Strecken durch die Flächen der Bayerischen

Staatsforsten und wir freuen uns, Sie im

Forstbetrieb Oberammergau begrüßen zu dürfen. Der

Forstbetrieb Oberammergau reicht vom Wettersteingebirge

bis zum Hohen Peißenberg, und von Neuschwanstein

bis ins Loisachtal. Entlang der König Ludwig Loipe

werden Sie daher Einblicke in unsere schönsten Wälder

erhalten.

Unsere großen geschlossenen Waldgebiete, die wir

naturnah bewirtschaften, sind Lebensraum für viele

Tiere und Pflanzen. Wegen der besonderen Qualität der

Wälder wurden große Flächen, mit dem Ammergebirge

ein ganzer Gebirgsstock, als Naturschutzgebiete ausgewiesen.

Mit der nachhaltigen Bewirtschaftung der

Wälder in Oberammergau stellen wir daher nicht nur den

einzigartigen und begehrten Rohstoff Holz zu Verfügung,

sondern legen besonderes Augenmerk auf die

Pflege der Schutzwälder und die Renaturierung entwässerter

Hochmoore. Zudem spielt der Bergtourismus eine

wichtige Rolle in der Region, auf den wir bei unserer

Waldarbeit daher Rücksicht nehmen.

Eine Bitte haben wir noch

Gerade im Winter müssen Wildtiere mit ihren Kräften

haushalten, sie reduzieren die Bewegungen daher auf

ein Minimum. Werden sie aufgescheucht, verbrauchen

sie Reserven, die im Spätwinter dringend gebraucht

werden und ihr Überleben sichern.

BITTe BLeIBeN SIe dAher AUF der AUSGeSchILderTeN

UNd GeSpUrTeN LOIpe, deM WILd UNd deM WALd ZULIeBe.

Wenn Sie Wild sehen möchten finden Sie optimale

Bedingungen an unseren zwei Schaufütterungen für

Rotwild im Graswangtal und Garmisch. Vom Spätherbst

bis zum beginnenden Frühjahr wird dort Rotwild gefüttert

und kann ausgiebig beobachtet werden.

BAYERISCHE STAATSFORSTEN

FORSTBETRIEB OBERAMMERGAU

ETTALER STRASSE 3

82487 OBERAMMERGAU

TEL.: 08822 - 9218-0

INFO-OBERAMMERGAU@BAYSF.DE


S TRECKEN

VERLAUF 50 KM

COURS

E MAP 50

KM

1000m

950m

H öhendifferenz /total cl

Gesamtlänge / total len

900m

850m

2,5km

5km

7,

5 km

10k km 12,5km

15k

m

1 7,5km

20km

22,5km

25k

m

27,5km

30km

32,5km

35

5k

m 37,5km

40km

42,5km

r G R l

Linderhof

Graswang

r G R l

STRECKENVERLAUF

895m

880m

865m

850m

S TRECKEN

VERLAUF 25 KM / 10 KM

COURS

E MAP 25

KM / 10 KM

Linderhof

H öhendifferenz /total c

Gesamtlänge / total len

1,25km

2,5km

3,

7 5km

5km

6,25km

7,5km

8,75km

10km 11,25km 12,5km

13,75km

15km 16,25km 17,5km

18,75km 20km 21,25km

Graswang


Oberammergau


i b G R l ☺

ZIEL/FINISH

KM 50

i

m b:

gth:

830m

50,4km

P

SYMBOLS

45k km 47,5km

50km

G R

i

b

G

l

r G R l ☺

r G R l


;

i b G R l ☺rr


P

Ettal

i

m b: 348m

gth:

25,6km

22,5km

23,75km

25km

r G R l ☺

Oberammergau


G R

r G R l

i b G R l ☺

ZIEL/FINISH

KM 25

P

;

i

b

G

l


i b G R l ☺rr

SYMBOLS

COURSE MAP


P

Ettal


Entdecke die PistenBully Fanwelt.

Besuchen Sie uns unter shop.pistenbully.com im PistenBully Shop.

Hier finden Sie viele weitere PistenBully Artikel und Angebote.

Wir freuen uns auf Sie.

PistenBully Flex Basecap

15,90 €

PistenBully Strickmütze

22,90 €

PistenBully Kinder Sweatshirt

22,90 €

PistenBully Duschtuch

29,90 €

PistenBully Wanduhr

300 x 300 mm

39,90 €

PistenBully Modell

600 W Polar SCR

39,90 €

PistenBully Smartphone Hülle

für verschiedene Modelle

je 9,90 €

Artikel nur solange Vorrat reicht.

ceka! fullservice GmbH - Partner von PistenBully

shop.pistenbully.com


T he R esidence e f or Athletee

s in Oberam

mergau

GESUN

DHEITS

ZENTRU

RUM

OBER

ERAMM

ERGAU

Aktiv-

und

Vital-Ho

Hotel

am

Kofel

Underground parking, ski- and waxing rooms indoors, Medical

Training Therapy (MTT),

free of charge swimming pool, Jacuzzi, Roman bath, sauna, bowling, table tennis, billiards, WLAN

A highly qualified, experienceded in-house-team of medical

specialists, also for orthopaedics,

and physiotherapists s takes care of the health and well-being of our guests.

COMFORTA

BLE WELLBEING-AT

TMOSPHE

RE

T he Residee

nce

for Athletes in

Oberammergau

W

EL LNESS

FITNESS

CULINARY DELIGHTS

Hu bertusstraße 2

82487 Oberammergau

Tel. 0 88 22 / 78 - 0

Y our direct line

for reservation: +49 (0) 88 2

2 / 78 - 4 33

reservierung@gesundheitszentrum-oberammergau.com

www.gesundheitszentrum-oberammergau.com

www.facebook.com/HotelamKofel


WICHTIGE

! Informationen

Veranstalter:

Starnummernausgabe

und

Nachmeldung:

König Ludwig Lauf e. V. Oberammergau Die Versicherung

für die Läufer wird durch die Organisation der

„Freunde des Skilaufs“ e.V. im DSV bezahlt.

Freitag, 03.02.2017, 11.00 - 19.00 Uhr,

Ammergauer Haus

Samstag, 04.02.2017, 11.30 - 18.00 Uhr,

Ammergauer Haus

Nicht abgeholte Startnummern werden an beiden

Lauftagen am Startplatz in Ettal ab 07.00 Uhr - 08.30

Uhr ausgegeben.

Ummeldungen: Von einem Lauftag auf den anderen oder von 25

km/10 km auf 50 km sind möglich, der Aufpreis muss

zuzüglich der Ummeldegebühr von EUR 10.- entrichtet

werden.

Wichtiger Hinweis:

Krankheitsfall:

Kondition:

Schlechtwetter:

Sollte der Lauf wegen Schneemangel ausfallen, wird

jedem Teilnehmer, der sich bis 31.12.2016 angemeldet

und bezahlt hat, die Hälfte der einbezahlten Startgebühr

zurückerstattet. Ansprüche müssen bis zum

30.05.2017 geltend gemacht werden. Startgelder nach

dem 01.01.2017 werden nicht mehr zurückerstattet.

Bei Erkrankung wird das einbezahlte Startgeld bei Vorlage

einer ärztlichen Bestätigung für nächstes Jahr

gutgeschrieben. Barauszahlung ist nicht möglich.

Jeder Teilnehmer sollte in guter körperlicher Verfassung

sein und nimmt auf eigene Verantwortung an

den Läufen teil.

Bei schlechtem Wetter bzw. Schneeknappheit behält

sich der Veranstalter eine Verkürzung bzw. Verlegung

der Loipe vor.

Läufertransport: An beiden Lauftagen ab 07.30 Uhr, Sonntag zum 25

km Lauf in klassischer Technik ab 11.00 Uhr. Haltestellen

sind in Oberammergau entlang der Hauptstraße

gekennzeichnet. Nach dem Lauf ab Ziel bei der

Dreifach-Turnhalle halbstündlich zu den Parkplätzen.

Startzeiten

Samstag:

Startzeiten

Sonntag:

Startfeld:

Start:

Limitzeit:

Disqualifikation:

Ziel:

Parkmöglichkeit:

04.02.2017 - 09.00 Uhr, Start über 25 km und 10 km

in freier Technik, zeitgleich mit der 21. Weltmeisterschaft

für Ärzte und Apotheker (WMCC) in freier Technik

über 25 km.

04.02.2017 - 10.00 Uhr, Start über 50 km in FT.

04.02.2017 - 14.00 Uhr, Start über 5 km Mini-Kini

Kinderlauf in FT (Jahrgang 2003-2011)

05.02.2017 - 09.00 Uhr, Start über 50 km in klassischer

Technik, zeitgleich mit der 21. Weltmeisterschaft

für Ärzte und Apotheker (WMCC) in klassischer Technik

über 50 km. FIS WORLDLOPPET CUP

05.02.2017 -12.00 Uhr, Start über 25 und 10km CT.

Das Startfeld befindet sich 1 Kilometer südlich der

Straßenabzweigung vor Ettal

(Richtung Schloß Linderhof )

Die Startaufstellung wird vom Veranstalter und der FIS

festgelegt und ist unanfechtbar. Qualifikation erfolgt

über nachgewiesene Ergebnisse vergleichbarer Veranstaltungen

13.30 Uhr Schloss Linderhof

Jeder Läufer der absichtlich einen Frühstart verursacht,

ebenso werden Läufer disqualifiziert, welche

beim Lauf in klassischer Technik „skaten’’.

Bei Protesten entscheidet die Jury.

Das Ziel befindet sich in Oberammergau.

Auf dem Festplatz von Oberammergau am Ortseingang

(von Richtung Ettal kommend).

Siegerpreise:

FIS

Worldloppet Cup:

Preisverteilungen:

Bei 25 km / 10 km in freier Technik die ersten

6 zeitschnellsten Damen und die ersten 6 zeitschnellsten

Herren. Bei 50 km in freier Technik

(XC-SKI Marathon Cup) Preise für die 6

zeitschnellsten Damen und die 6 zeitschnellsten

Herren.

Die Gewinner der Altersklassen, aller Distanzen

erhalten einen Freistart für 2018, dieser

ist nicht übertragbar.

Beim 50 km Hauptlauf in klassischer Technik

werden Platz 1-6 (Damen/Herren) Preisgelder

gemäß der FIS Worldloppet Cup Regeln ausgeschüttet.

Bei allen Läufen über 25 km, 10

km und 50 km erhalten der/die Erste in der jeweiligen

AK einen Freistart für 2018. Der Freistart

ist nicht übertragbar. Auf dem Podium

geehrte Preisträger erhalten keinen zusätzlichen

Freistart mehr. Zur Siegerehrung nicht

anwesende Gewinner erhalten kein Preisgeld.

25 km / 10km freie Technik, Samstag,

04.02.2017, 11.30 Uhr 50 km freie Technik,

Samstag, 04.02.2017, 13.00 Uhr

5 km Kinderlauf, Samstag, 04.02.2017, nach

dem Lauf am Ziel.

50 km klassische Technik, Sonntag,

05.02.2017, 12.00 Uhr

25 km / 10 km klassische Technik, Sonntag,

05.02.2017, 14.00 Uhr

WM für Ärzte und Am Samstag, 04.02.2017, 15.00 Uhr

Apotheker (WMCC): „Symposium’’ für 25 und 50 km im Gesundheitszentrum

Oberammergau „Hotel am

Kofel“ mit anschließender Preisverteilung

über 25 km und Pastaparty.

Am Sonntag, 05.02.2017, 15.30 Uhr Preisverteilung

über 50 km und Pastaparty.

Kleiderrückgabe:

Duschmöglichkeit:

Skiaufbewahrung:

Adressen und

Fotos:

In der Sporthalle am Ziel

In der Sporthalle am Ziel.

Die Skiaufbewahrung an der Sporthalle ist bewacht.

Haftung ausgeschlossen.

Um Ausschreibungen und Werbematerial an

die Teilnehmer versenden zu können, werden

die von den Teilnehmern angegebenen Adressen

benützt, wir bitten um Kenntnisnahme.

Im Startgeld über Verpflegung und Getränke entlang der

10/25 km und 50 km Strecke • Endverpflegung • Busservice zum

sind enthalten: Start und Ziel • Wachsservice • Ski und Stockservice

• Schuh- und Bindungsservice • Werbegeschenke

• Kleidersack- und Transport

• Startnummer • Skiaufkleber • Erinnerungsabzeichen

• BRK • Bergwacht • Ärztlicher

Bereitschaftsdienst • Informationsunterlagen

ALTERSKLASSEN

Jugend (nur bei 10km)

(J 14) 14 Jahre

Jugend (nur bei 10km)

(J 15) 15 Jahre

Jugend

(J 16) 16 Jahre

Jugend

(J 17) 17 Jahre

Juniors 19 (J 19) 19 — 20 Jahre

W/M 21 (W / M 21) 21 — 30 Jahre

W/M 31 (W / M 31) 31 — 35 Jahre

W/M 36 (W / M 36) 36 — 40 Jahre

W/M 41 (W / M 41) 41 — 45 Jahre

W/M 46 (W / M 46) etc. in fünf Jahreschritten


IMPORTANT

Information !

Organizer: König Ludwig Lauf e. V. Oberammergau/Germany

Liability: The insurance will be paid by the

organization „Freunde des Skilaufs e. V.” at DSV

BIP-Distribution Friday, 03.02.2017 from 11.00 - 19.00 hrs

and late „Ammergauer Haus“

registration: Saturday, 04.02.2017 from 11.30 - 18.00 hrs

„Ammergauer Haus“

Startnumbers and duffle bag which were not

picked up, will be issued on both race days at the

starting place in Ettal.

Changes of Changes from one race day to the other or from

registration: 25 km / 10 km to 25 km or 50km are possible, but

you have to pay the extra costs and a handling

fee of 10 €.

Important notice:If the race has to be cancelled due to the lack of

snow, those who signed up until 31 December

2016 will be reimbursed 50% of his/her entry fee

minus the transfer cost. Claims must be asserted

until 30.05.2017. Those who signed up after

31 December 2016 cannot be reimbursed.

Illness: In case of illness, the paid entry fee will be credit

ed upon presentation of a medical certificate for

next year.

Physical Each participant must be in good physical

condition: condition and participates at his own risk .

Bad weather: In case of bad weather respectively little snow the

organizer reserves the right to chance or shorten

the course.

Shuttel service: On both race days from 07.30 hrs on, as well

on Sunday.

from 12.00 hrs on for the 25 km race in classical

technique from Oberammergau. The different

stops are marked. From the sport center (end catering

and shower possibility). Return transfer to

the starting place in Ettal.

Start times

Saturday:

Start dates

Sunday:

Starting field:

Start:

Limit time:

04.02.2017, 25 km and 10 km free technique,

start 9.00 hrs including the 21. World Medical

Cross Country (WMCC)

04.02.2017, 50 km free technique, start 10.00 hrs

04.02.2017, 5 km MINI-KINI (Childrenrace) FT,

start 14.00 hrs (ageclasses 2003-2011)

05.02.2017, 50 km Classical technique

start 9.00 hrs including the 21. World Medical

Cross Country (WMCC)

- FIS WORLDLOPPET CUP

05.02.2017, 25 km / 10 km Classical technique

start 11.00 hrs

The starting field is one kilometer south of the

turn-off in Ettal towards Linderhof.

The starting line will be arranged by the organizer

and FIS.You can do a qualification if you are presenting

previous results.

You must pass the Linderhof Palace until

13.30 hrs, otherwise you will get out of the race.

Disqualification: Each skier who starts before the gun will be disqualified.

As well all those skiers will be disqualified who

do not use the „prescribed race technique“ at

the 50 km race in „classical technique or change

the given course.

Finish-Area:

The finish area is based in Oberammergau near

the Sportcenter.

Parking space: Parking spaces are located on the outskirts of Oberammergau

and near the starting field in Ettal

Prize

25 km / 10 km in free technique on Saturday,

ceremony and 04 February at 11.30 hrs

money: 50 km in free technique on Saturday,

04 February at 13.00 hrs

5 km „Mini-Kini“ on Saturday, 06 February after the race

50 km in classical technique on Sunday,

05 February at 12.00 hrs

25 km / 10 km in classical technique on Sunday,

05 February at 14.00 hrs

Each prize has to be picked by the winner personal, else

forfeit the prize.

On Sunday the traditional bavarian Musikkapelle Oberammergau

will play from 11.30 hrs at the finish. Every winner

of the Age Class will get a free starting fee for 2018. The

Flowerceremony take place immediately after arriving the

finish. The Prizemoney is according the rules of the FIS

Worldloppet Cup on Sunday.

WM (WMCC) for Saturday, 06 February 2017, Symposium and prize

physicians ceremony for 25 km 15.00 hrs, Hotel „Am Kofel“

and

inculding Pastaparty

pharmacists: Prize ceremony: Sunday, 07 February 2017 15.30 hrs

Hotel „Am Kofel“ inculding Pastaparty

Showers: In the sport center at the finish.

Return of

dufflebags: In the sport center at the finish.

Guarded storage It is the possibility to the turn in your skier for storage in

of skiers: the center. The organizer does not undertake liability for

not turned in ski.

Adress/Datas In order to send out advertisiment material and announand

pictures: cements about cross-country skiing, the organizer uses

the addresses which were given by the participants. We

kindly ask you to take notice.

The entry fee for Catering along the course as well as the end catering at

25km, 10 km and the sport center near the finish. Shower possibility / sport-

25 km race center. Bus transportation to the start. Waxservice. Stoincludes:

rage of clothes. Tranportation of the numbered duffle bag

from the start to the finish. Startnumber to be recycled.

Skisticker and medal for each participant. Information

brochure for participant. Medical services and rescue.

AGE GROUPS 2017

Youth 14 (only 10km)

(J 14) 14 years

Youth 15 (only 10km)

(J 15) 15 years

Youth 16 (J 16) 16 years

Youth 17 (J 17) 17 years

Juniors 19 (J 19) 19 — 20 years

W/M 21 (W / M 21) 21 — 30 years

W/M 31 (W / M 31) 31 — 35 years

W/M 36 (W / M 36) 36 — 40 years

W/M 41 (W / M 41) 41 — 45 years

W/M 46 (W / M 46) etc. in categories of 5 years

RENNBÜRO / RACEOFFICE:

KÖNIG LUDWIG LAUF E.V.

TURNERWEG 6A

82487 OBERAMMERGAU, GERMANY

TEL.: + 49 88 22 39 90

WWW.KOENIG-LUDWIG-LAUF.COM


TOI TOI & DIXI

SANITÄRSYSTEME GmbH

Untere Au 6

82275 Emmering

Tel.: 08141/53680 Fax 08141/5368100

www.toitoidixi.de

email: vertrieb.muenchen@dixi-wc.de

Vermietung von:

■ Toilettenkabinen

■ Bauzäunen

■ rollstuhlgerechten WCs

■ Sanitärcontainern

■ Luxus-Toilettenwagen

Für:

■ Baustellen

■ Open-Air Veranstaltungen

■ Freizeiteinrichtungen

■ private Veranstaltungen

■ Kleingartenvereine

LANDHOTEL &

RESTAURANT

Unser Haus verfügt über

54 Zimmer sowie 6 Suiten.

Alle Zimmer sind mit allen erdenklichen

Annehmlichkeiten ausgestattet.

Unsere Zimmer haben alle einen fantastischen

Bergblick und die meisten verfügen über einen Balkon.

Ein Skiraum zur Aufbewahrung Ihrer Ski sowie ein Schuhtrockner

stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

In unserem gemutlichen Restaurant servieren wir Ihnen neben den typisch bayerischen

Schmankerln auch eine reiche Auswahl an internationalen Spezialitäten. Lassen Sie einen gelungenen

Tag in unserer Bar ausklingen.

Sollte das Wetter einmal nicht zum Langlaufen einladen, können Sie in unserem neuen Relaxbereich mit

Finnischer-, Dampf- und Biosauna entspannen.

Hotel Böld • König-Ludwig-Strasse 10 • 82487 Oberammergau • www.hotel-boeld.de

info@hotel-boeld.de •Tel.: +49 (88 22) 912 - 0 • Fax: +49 (88 22) 912 - 200


ANFAHRT/DIRECTIONS

Mit dem Auto:

Aus Richtung München: Über die A 95 München - Garmisch-Partenkirchen bis Oberau,

auf der B 23 nach Ettal - Oberammergau (München - Oberammergau ca. 91 km).

Aus Richtung Augsburg: Über die B 17 Augsburg - Schongau, dann B 23 nach

Oberammergau (Augsburg - Oberammergau ca. 98 km).

Aus Richtung Ulm: Über die A 7 Ulm - Memmingen bis Kempten, auf der B 12 bis

nach Marktoberdorf, weiter auf der B 472 nach Schongau, dann auf der B 23 nach

Oberammergau (Ulm - Oberammergau ca. 177 km).

Mit dem Flugzeug:

Via Flughafen in Augsburg, München, Memmingen oder Innsbruck.

By car:

From Munich: Take the A 95 towards Garmisch-Partenkirchen as far as Oberau, then

follow the B 23 towards Ettal / Oberammergau (Munich - Oberammergau: 91 km).

From Augsburg: Take the B 17 to Schongau, then follow the B 23 to Oberammergau

(Augsburg - Oberammergau: 98 km).

From Ulm: Take the A 7 towards Memmingen as far as Kempten, then the B 12 to

Marktoberdorf, continue on the B 472 to Schongau, then follow the B 23 to Oberammergau

(Ulm - Oberammergau: 177 km).

By plane:

Nearest Int. airports are located in Augsburg, Munich, Memmingen and Innsbruck.


WORLDLOPPET RACE C

MAINRACES - VALID FOR RECOGNITION AS A WORLDLOPPET GOLD MASTER

DATE RACE NAME DISTANCE TECHNIqUE COUNTRY

03.08.16 USHUAIA LOPPET: MAIN 50 Km FT ARG

27.08.16 KANGAROO HOPPET: MAIN 42 Km FT AUS

03.09.16 MERINO MUSTER: MAIN 42 Km FT NZL

04.01.17 VASALOPPET CHINA: MAIN 50 kM CT CHN

15.01.17 AMERICAN BIRKEBEINER: OPEN TRACK 50 Km CT USA

21.01.17 DOLOMITENLAUF: CLASSIC CL 42 Km CT AUT

22.01.17 DOLOMITENLAUF: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 60 Km FT AUT

29.01.17 MARCIALONGA: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 70 Km CT ITA

04.02.17 FINLANDIA- HIIHTO: FT 100 100 Km FT FIN

04.02.17 FINLANDIA- HIIHTO: MAIN C 50 Km CT FIN

04.02.17 KÖNIG LUDWIG LAUF: MAIN F 50 Km FT GER

05.02.17 FINLANDIA- HIIHTO: F 50 Km FT FIN

05.02.17 KÖNIG LUDWIG LAUF: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 50 Km CT GER

05.02.17 SAPPORO INT. SKI MARATHON: MAIN 50 Km FT JPN

11.02.17 LA TRANSJURASSIENNE: TRANSJU'CLASSIC 56 Km CT FRA

12.02.17 LA TRANSJURASSIENNE: TRANSJU'MARATHON 50 Km FT FRA

12.02.17 LA TRANSJURASSIENNE: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 68 Km FT FRA

18.02.17 GATINEAU LOPPET: MAIN CL 51 Km CT CAN

19.02.17 GATINEAU LOPPET: MAIN F 51 Km FT CAN

19.02.17 JIZERSKÁ PADESATKA: MAIN 50 Km CT CZE

19.02.17 TARTU MARATON: OPEN TRACK 63 Km CT EST

25.02.17 AMERICAN BIRKEBEINER: MAIN 51 Km FT USA

25.02.17 AMERICAN BIRKEBEINER: MAIN C 55 Km CT USA

26.02.17 TARTU MARATON: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 63 Km CT EST

26.02.17 VASALOPPET: OPPET SPAR SUN 90 Km CT SWE

27.02.17 VASALOPPET: OPPET SPAR MON 90 Km CT SWE

03.03.17 VASALOPPET: NATTVASAN 90 Km FT SWE

04.03.17 BIEG PIASTOW: MAIN 50 Km CT POL

04.03.17 DEMINO SKI MARATHON: MAIN 50 Km FT RUS

05.03.17 VASALOPPET: MAIN 90 Km CT SWE

12.03.17 ENGADIN SKIMARATHON: MAIN - FIS WORLDLOPPET CUP 42 Km FT SUI

17.03.17 BIRKEBEINERRENNET: FREDAGSBIRKEN 54 Km CT NOR

18.03.17 BIRKEBEINERRENNET: MAIN 54 Km CT NOR

29.04.17 FOSSAVATNSGANGAN: MAIN 50 CT CT ISL


ALENDAR 2016/2017

SHORT RACES- VALID FOR RECOGNITION AS A WORLDLOPPET SILVER MASTER

DATE RACE NAME DISTANCE TECHNIqUE COUNTRY

03.08.16 USHUAIA LOPPET: PROMO 25 Km FT ARG

21.08.16 USHUAIA LOPPET: MARCHABLANCA 21 km CT ARG

27.08.16 KANGAROO HOPPET: AUSTRALIAN BIRKEBEINER 21 Km FT AUS

03.09.16 MERINO MUSTER: SNOW RAKE 21 Km FT NZL

04.01.17 VASALOPPET CHINA: HALF VASA 25 Km CT CHN

21.01.17 DOLOMITENLAUF: SHORT CLASSIC 20 Km CT AUT

22.01.17 DOLOMITENLAUF: LIENZ LAUF 25 Km FT AUT

26.01.17 MARCIALONGA: LAVAZELOPPET 22 Km CT ITA

29.01.17 MARCIALONGA: LIGHT 45 Km CT ITA

04.02.17 FINLANDIA- HIIHTO: SHORT C 32 Km CT FIN

04.02.17 KÖNIG LUDWIG LAUF: SHORT F 10/25 Km FT GER

05.02.17 FINLANDIA- HIIHTO: SHORT F 20 Km FT FIN

05.02.17 KÖNIG LUDWIG LAUF: SHORT C 10/25 Km CT GER

05.02.17 SAPPORO INT. SKI MARATHON: SHORT 25 Km FT JPN

11.02.17 LA TRANSJURASSIENNE: LA TRANS 25 CT 25 Km CT FRA

12.02.17 LA TRANSJURASSIENNE: LA TRANS 25 FT 25 Km FT FRA

17.02.17 JIZERSKÁ PADESATKA: BEDRICHOVSKA 30 Km FT CZE

18.02.17 GATINEAU LOPPET: SHORT CL 27 Km CT CAN

18.02.17 JIZERSKÁ PADESATKA: SHORT 25 Km CT CZE

19.02.17 GATINEAU LOPPET: SHORT FT 27 Km FT CAN

19.02.17 TARTU MARATON: OPEN SHORT 31 Km CT EST

24.02.17 AMERICAN BIRKEBEINER: KORTE F 24 Km FT USA

24.02.17 AMERICAN BIRKEBEINER: KORTE C 24 Km CT USA

24.02.17 VASALOPPET: KORTVASAN 30 Km CT SWE

25.02.17 VASALOPPET: TJEJVASAN * 30 Km CT SWE

26.02.17 TARTU MARATON: SHORT 31 Km CT EST

28.02.17 VASALOPPET: HALVVASAN 45 Km CT SWE

03.03.17 BIEG PIASTOW: SHORT 30 Km FT POL

05.03.17 BIEG PIASTOW: SHORT 25 Km CT POL

05.03.17 DEMINO SKI MARATHON: SHORT 25 Km CT RUS

05.03.17 ENGADIN SKIMARATHON: FRAUENLAUF * 17 Km FT SUI

11.03.17 BIRKEBEINERRENNET: INGALAMI 15/30 Km CT NOR

12.03.17 BIRKEBEINERRENNET: HALVBIRKEN 28 Km CT NOR

12.03.17 ENGADIN SKIMARATHON: HALB M 21 Km FT SUI

27.04.17 FOSSAVATNSGANGAN: SHORT 25 Km FT ISL

29.04.17 FOSSAVATNSGANGAN: SHORT 25 Km CT ISL

*-FOR WOMEN ONLY


MADE

FOR

Besser werden, mit jedem Tag: Das ist das Ziel, das alle Sportlerinnen und Sportler mit

den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von LÖFFLER verbindet. Dafür entwickeln wir

nachhaltige Innovationen. AUS ÖSTERREICH.

BETTER.


Genieße den König Ludwig Lauf mit der Erfahrung v

on SWIX


Exklusive Top-Produkte am SWIX Stand im Oberammergauer Haus erhältlich

• Exclusive top-products are available ailable at the SWIX booth in the Oberammergauer House

• SWIX Wachsservice e bei Sport Papistock für Dein Top-Lauferlebnis.

• SWIX wax service at Sport Papist

apistock for your Top-Loppet moment

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim K önig Ludwig L

auf 2017

W

e wish you a successful K önig Ludwig Loppet 2017

Dein S tock. Dein Erf olg

SWIX Triac 2.5

Das Beste e noch Besser machen.

www.swix.de


Verkaufsstand / Stall KLL Ammergauer Haus



SPORT-GARMISCH


Industriegebiet

Alte ! Ettaler Straße "#$ 23a u

%

82496 &#'() Oberau %*+,* u info@sport-garmisch.de

-."


SEIT 1861

SCHÖNES

IN TEXTIL

Dorfstraße 13 | 82487 Oberammergau

Mo - Fr 9.00 - 18.30 Uhr | Sa 9.00 - 17.00 Uhr

haag-oberammergau.de

EttalerMühle

Die beliebte und gemütliche Einkehr

für alle Langläufer

Direkt am Startplatz des „König Ludwig Laufes“

Durchgehend warme Küche

gräucherte Forellen ✳ bayerische Brotzeiten

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Feldmann

82488 Ettal • Tel. 0 88 22 / 64 22


ZiPPS

www.skiwachs.com


THE CHOICE IS YOURS

Salomon bietet Langläufern

eine Auswahl an Schuhen

und Bindungenn

je nach

persönlicher Präferenz: für

mehr Kontrolle (SNS)

oder mehr Gefühl

(Prolink).

O UTSTANDING

CONTROL

EXCEPTIONAL

SNOW FEEL


What

is

Worldloppet


WE ALL KNOW THAT CROSS-COUNTRy

SKIERS ARE PARTICULAR! Angelo Corradini

WORLDLOPPET THE WORLD OF MARATHON SKIING

Worldloppet is an international sports federation of

cross-country skiing marathons.

T

he

federation was

founded in 1978 in

Uppsala, Sweden. The

aim of Worldloppet is

to promote the sport of

cross-country skiing through the various

ski races around the world.

WORLDLOPPET MEMBERS

Only one, meaning normally the best race,

from a country can be a member of Worldloppet.

The youngest member is the Demino

Ski Marathon which takes place

Rybinsk, Russia, which was admitted to

Worldloppet during the Annual General

Meeting in Tartu (EST) in June 2012.

Worldloppet currently unites 16 races from

Europe, America, Asia and Australia.

EUROPE:

Jizerská padesátka (CZE), Dolomitenlauf

(AUT), Marcialonga (ITA), König Ludwig

Lauf (GER), Tartu Maraton (EST), La

Transjurassienne (FRA), Finlandia-hiihto

(FIN), Vasaloppet (SWE), Engadin Skimarathon

(SUI), Birkebeinerrennet (NOR),

Bieg Piastow (POL),

Demino Ski Marathon (RUS), Fossavatn

Ski Marathon (ISL)

AMERICA:

American Birkebeiner (USA), Gatineau

Loppet (CAN)

Marchablanca / Ushuaialoppet (ARG)

ASIA:

Sapporo International Ski Marathon

(JPN), Vasaloppet China (CHN)

AUSTRALIA:

Kangaroo Hoppet (AUS),

Merino Muster (NZL)

Juha Viljamaa (FIN)

Worldloppet President

CONTACT

Worldloppet Ski Federation

Laulupeo pst 25

51007 Tartu, Estonia

Phone: +372 7421 644

info@worldloppet.com

www.worldloppet.com

WORDLOPPET'S STRATEGy

High quality ski races around the

World. Only one, meaning normally

the best race from a country can be a

member of Worldloppet.

Regularity and continuity. Each race,

having its own history, traditions and

programme, is held usually at the

same time every year. After comple

ting 10 different Worldloppet races, at

least one of them overseas, a skier

can apply for the Worldloppet Master

title.

Races for everybody. Races different

by length, technique, landscape

and target group attract over 100.000

participants every year.

Participation of elite skiers. The FIS

WORLDLOPPET CUP, consisting of

around 10 Worldloppet races, is a

Worldloppet series for top skiers

WORLDLOPPET AUTHORITy

The highest authority of the Worldloppet

Ski Federation is the Annual General

Meeting.

The management of the organization is

delegated to the Worldloppet Secretary

General, who is elected for the term of four

years.

The Worldloppet Executive Committee,

consisting of one representative of Scandinavia,

Central Europe, Eastern Europe

and Overseas (Asia, North America and

Australia), is established as support for the

Worldloppet Secretary General.

Juha Viljamaa (FIN) was elected Worldloppet

President in 2016. The Worloppet office

is in Tartu, Estonia.


anz_ludwiglauf_2016.qxp_Layout 1 20.08.15 15:52 Seite 1

Wachsservice und Beratung

Freitag, 03.02. und samstag, 04.02 von 13.00-18.00 Uhr

bei Sport-Zentrale

Papistock

IHR SPORTFACHGESCHÄFT IN OBERAMMERGAU

Viele Sonderangebote

zum König-Ludwig-Lauf




Tolle Qualität

Kompetente Beratung

Top-Marken

Bahnhofstr. 6a · 82487 Oberammergau

Tel. 0 88 22/ 41 78 · www.sportzentrale-papistock.de

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"#$%&!'%()%*+,-.!'-/!000!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1,**,2,..%!3,!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!43546!78%(,99%(2,-!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:%&;!=?)*>#8%(,99%(2,-AB%!

!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Fragen Sie nach der Sonderrate

KLL - Langlauf Special 2017 !


ATOMIC.COM

A USSE

RORDENT

LICHES

SCHNEEGEFÜHL.

Un

nsere

Prolink-Bindungen

werden direkt am Ski

befestigt, ganz ohne

Zusatz-Platten

oder Adapter.

Dadurch bieten sie dem

Langläufer

ein außerordentlich

gutes

Schnee-

und Laufgefühl.

#WEARESKIING


.. Echt.

y Ba

erisch.

Sportlic

h. ..

www.vr-wer

denfels.de

VR-Bank

Wer

erdenfels eG


HOLZSCHNITZEREIEN

KUNSTHANDWERK

✵ Herstellung von

Holzschitzereien jeglicher Art

✵ Religiöse und profane Figuren

kruzifixe, Reliefs, tiere, krippen, etc.

✵ Einzelanfertigungen in natur,

gebeizt, lasiert oder in Blattgold

Autohaus Georg Hager GmbH

Ammergauer Str. 22-24

82442 Saulgrub

Tel.: 08845-9120

Fax: 08845-8337

http://www.toyota-hager.de

Neben dem erstklassigen Fahrkomfort, der zeitgemäßen

technologie und der bekannt hohen Verlässlichkeit unserer

Fahrzeuge erwartet sie bei unseren Aktionen oftmals ein

satter Preisvorteil.

Machen sie sich selbst ein Bild.

denn so macht das Fahren doppelt Freude

„Alte Post“

ES IST SCHON EIN EINZIGARTIGES HAUS, UNSER

HOTEL ALTE POST

IM HERZEN VON OBERAMMERGAU,

VEREINEN SICH ÜBER JAHRHUNDERTE GEWACHSENE

TRADITION UND MODERNE WELT ZU EINER BESONDEREN FORM

GEHOBENER BAYERISCHER GASTLICHKEIT.

82487 Oberammergau d Am Dorfplatz

Telefon: 0 88 22 / 91 00 d Fax: 0 88 22 / 910 100

E-mail: info@altepost.com d http: www.altepost.com

„SICH WOHLFÜHLEN IST KEIN ZUFALL„

Unter diesem Motto begrüßen wir Sie herzlich in unserem familiär geführten

3–Sterne–Superior–Hotel. Im alpenländischen Stil erbaut, liegt es ruhig und dennoch

zentrumsnah am Fuße des Kofels, dem Hausberg von Oberammergau.









ihrer Wahl verwöhnen. Im Rahmen der Halbpension verwöhnen wir Sie mit täglich wechselnden


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

König - Ludwig - Str. 12 - 82487 Oberammergau

Tel.: (0 88 22) 913-0 - info@parkhotel-sonnenhof.de - www.parkhotel-sonnenhof.de


The highest and most prestigious award for a cross-country skier.

Buy the Worldloppet Passport

take part in a minimum of 10 races, without

deadline, and you will receive the diploma and

the medal of Worldlopper master!

C

ompleting of a

W o r l d l o p p e t

(WL) race is a

r e m a r k a b l e

achievement

and worth of

ecording! Worldloppet Passport

(WL Passport) is a personal document,

in which every completed

WL race should be registered. The

official WL Passport contains a

special page for each event in the

Worldloppet series. After completing

of a WL race, the skier should

ask for the official stamp of this

event at the race office. A stamp in

the WL Passport is the evidence of

the completed race. Collecting of

WL stamps is an additional motivation

to practice cross-country

skiing and to travel to WL countries.

Today there are more than

12000 WL passport holders from

all over the world.

EVERYONE CAN BECOME A

WORLDLOPPET MASTER!

After completing WL races in 10

different countries, at least one of

them on another Continent, the

skier will be recognised as a

Worldloppet Master (WL Master) -

WL Gold Master, if completed 10

WL main races (click here to see

the list of the valid Worldloppet

main races!) and WL Silver Master,

if completed 10 WL short (click

here to see the list of the valid

Worldloppet short races!) races

(possible to combine with main

races). To apply for the title of a WL

Master, WL Passport should be

mailed to the WL General Secretariat,

where the validity of all

stamps will be checked, based on

the result lists of the marked races.

In order to be included in the current

year's WL Masters' list, WL

Passport should reach WL General Secretariat before

April 1. WL Master diploma and a gold/silver-plated pin

will be mailed to this WL Master and his/her name will be

published in the WL Ski Race yearbook. In addition, each

WL Master has an opportunity to order a personal WL

gold/silver-plated medal, by mailing the order form together

with € 40.- to the WL General Secretariat.

HOW TO BUY A WORLDLOPPET PASSPORT?

The price of a WL Passport is € 35.-and Passports are

available in every WL race office in 15 countries and in

WL General Secretariat. WL Passport can also be ordered

by e-mail or mail and paid either in cash,by Credit Card.


SCHLOSS LINDERHOF

ein Wintermärchen

Ein märchenhaftes Ziel.

Der „König Ludwig Lauf“ führt unmittelbar durch den

majestätischen Schlosspark.

Öffnungszeiten im Winter: Täglich von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

a Winter fairytale

A fabulous destination.

The "König Ludwig Lauf" leads directly through the majestic

castle grounds.

Winter opening times: daily from 10 a.m. to 4 pm.

Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof

Linderhof 12

82488 Ettal

Infotelefon 08822 9203-49

www. linderhof.de


2017

RAHMEN-

PROGRAMM

04.02.2017

BeSUcheN SIe MIT UNS dAS KLOSTer eTTAL

Die steil aufragenden Gipfel der erhabenen Bergwelt der Ammergauer Alpen, dem größten

zusammenhängenden Naturschutzgebiet Deutschlands, umrahmen das 1330

gegründete Kloster mit seinem glanzvollen Kirchenbau.

dIe eTTALer BASILIKA

Die mächtige barocke Kuppel birgt im Inneren eine der köstlichsten Perlen des

bayerischen Rokoko.

dIe KLOSTerdeSTILLerIe

Schon im Mittelalter haben die Mönche von Ettal heilsame Pflanzen gesucht und im

eigenen Kräutergarten aufgezogen. Lassen Sie sich bei der Führung auf einen Einblick

in die Drogenkammer, den Mazeration- und Destillationsraum und auch auf ein bisschen

Wissen über die Geheimnisse der Kräuter ein.

dIe KLOSTerBrAUereI UNd dAS BrAUereIMUSeUM

Die Herstellung des Bieres, dem flüssigen Brot Bayerns, hat in Ettal eine über 400 Jahre

alte ununterbrochene Tradition. Freuen Sie sich auf einen spannenden Rundgang

durch das Brauereimuseum. Erfahren Sie wie der Schaum auf und der Alkohol in das

Bier kommt.

Klosterführung : Besichtigung der Basilika, Brauerei ,destillerie

04.02.2017, Start: 14:00 Ammergauer Haus

inklusive Bustransfer: 16,00 €

Buchbar unter: www.koenig-ludwig-lauf.com

03.02.2017

erLeBeN SIe dIe MÄrcheNWeLT deS MÄrcheNKÖNIGS

Das Schloss Linderhof im einsamen Graswangtal war ein Lieblingsaufenthaltsort

König Ludwigs II. von Bayern.

Seine Königliche Villa entstand als Huldigung an die glanzvolle Zeit der französischen

Könige des 18. Jahrhunderts. Schloss, Park und Parkgebäude bilden eines der kunstvollsten

Ensembles des Historismus in Europa.Die Schlossanlage Linderhof umfasst

neben dem 1879 im Stile des Zweiten Rokoko fertig gestellten Schloss auch

Staffagebauten, die es König Ludwig II. ermöglichten sich im Maurischen Kiosk und

Marokkanischen Haus in die Welt des Orients oder in der Venusgrotte, der Hundinghütte

und der Einsiedelei des Gurnemanz an die Schauplätze von Wagners Musikdramen

zu versetzen.

In der 51 ha großen Parkanlage sind barocke Elemente ebenso zu finden, wie die der

italienischen Renaissance und des englischen Landschaftsgartens. Diese Komposition

aus phantasievoller Architektur, großer Gartenkunst und raffinierter Technik, eingebettet

in eine idyllische Landschaft macht die Schlossanlage Linderhof zu einem in

jeder Jahreszeit lohnenden Ausflugsziel.

Schlossführung: Führung durch Schloss Linderhof

03.02.2017, Start: 14:00 Ammergauer Haus

inklusive Bustransfer: 17,00 €

Buchbar unter: www.koenig-ludwig-lauf.com


OBERAMMERGAU

KÖNIG LUDWIG BIKE

We create emotions

1.König Ludwig Bike Cup

0.+0. Juli 201 Oberammergau

72 KM und 2.200 HM

52 KM und 1.650 HM

30 KM und 0.650 HM

Informationen und Anmeldung: www.koenig-ludwig-bike.com


AKTUELLE LANGLAUFBEKLEIDUNG FINDEN SIE IN UNSEREM ONLINESHOP – WWW.SPORT-SCHUSTER.DE – ODER BEI UNS IM HAUS.

VERKAUFT

LANGLAUFBEKLEIDUNG

im Sporthaus des Südens.

Zeichen & Wunder, München Foto: Klaus Fengler

(ABER NICHT HEUTE)

SPORTHAUS SCHUSTER

MÜNCHEN – DIREKT AM MARIENPLATZ

ROSENSTRASSE 3–5

ONLINESHOP:

WWW.SPORT-SCHUSTER.DE

Weitere Magazine dieses Users