Leporello_Endstand_30.8

Reformation17

eformationskurse:

Waiblingen

Die groSSen Reformatoren – im Rahmen

der Reihe „Unitheologie“

Die Veranstaltungen finden dienstags von

9:30 – 11:00 Uhr im Jakob-Andreä-Haus

Waiblingen statt (wenn nicht anders

ausgewiesen).

Evang. Kreisbildungswerk Rems-Murr / Familienbildungsstätte

Waiblingen, Pfr. Dr. Dieter Koch

und Pfrin. Veronika Bohnet Tel. 0 71 51/27 99 14

04.10.2016 Von der Freiheit eines Christenmenschen

– reformatorischer Grundsatzvortrag

01.11.2016 Thesenanschlag

13.12.2016 um 19 Uhr, Michaelskirche

Waiblingen: Reformationsabend zum Magnificat

mit KMD Immanuel Rößler, Pfr. Dr. Dieter

Koch, Pfrin. Veronika Bohnet

10.01.2017 Unitheologie – Martin Luther

17.01.2017 Unitheologie – Huldrych Zwingli

(Pfr. Michael Oswald)

24.01.2017 Unitheologie – Johannes Brenz

(Dekan Hertneck)

31.01.2017 Unitheologie – Ignatius von Loyola

07.03.2017 Luther und das Leiden – reformat.

Seelsorge

04.04.2017 Wiedertäufer und andere

Schwärmer

02.05.2017 Luther und die Juden

13.06.2017 Welt und Umwelt in der Reformationszeit

04.07.2017 Reformation und der Bauerkrieg

23.-26.10.2017, 19.00 Uhr

„Allein aus Glauben“, 4 Bibelabende

im Nonnenkirchlein Waiblingen

Literatur zur Kaffeezeit

zum Thema Reformation

Stadtbücherei Waiblingen. Lesung in

gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und

Gebäck, 2 Euro (inkl. 1 Getränk)

29. März 2017 15 Uhr, Iris Förster

28. Juni 2017 15 Uhr, Johanna Klara Kuppe

Philosophie zum Mitmachen

Stadtbücherei Waiblingen. Geistreiche

Gesprächsrunde für Jung und Alt mit Stefan

Neller und Jonas Kabsch, Eintritt frei

01.02.2017 18.30 Uhr, Glaube, Hoffnung,

Liebe

01.03.2017 18.30 Uhr, Theologie und

Philosophie

03.05.2017 18.30 Uhr, Luther und der

„neue Mensch“

07.06.2017 18.30 Uhr, Die Philosophen –

Erasmus von Rotterdam

05.07.2017 18.30 Uhr, Die Reformation

und das Gewissen

06.09.2017 18.30 Uhr,

Die Philosophie des Humanismus und der

Reformation

04.10.2017 18.30 Uhr, Luther, das Wort und

die Sprache

Stadt Waiblingen, Fachbereich Kultur und Sport,

Abteilung Stadtbücherei, Tel: 07151/5001-1781,

www.stadtbuecherei.waiblingen.de

Neustadt

Vergnügt, erlöst, befreit!

Beginn jeweils um 19:30 Uhr

im Paul-Gerhardt-Haus, Sörenbergweg 19,

Neustadt, Tel. 07151/8 11 67

09.11.2016 Du bist angenommen – bedingungslos.

Allein die Gnade

16.11.2016 Gott interessiert sich für dich.

Allein Christus

23.11.2016 Ich glaub’ an dich. Dein Gott.

Allein der Glaube

30.11.2016 Darauf kannst du dich verlassen.

Allein die Schrift

Korb

Die groSSen Reformatoren

An 4 Vortragsabenden werden führende

Persönlichkeiten der Reformation vorgestellt

(keine Teilnahmegebühr)

Beginn jeweils um 20 Uhr im Ev. Gemeindehaus

Schaltenberg, Gutenbergstraße 4 in Korb

05.10.2017 Martin Luther (Pfrin. Bohnet)

10.10.2017 Johannes Brenz (Dekan Hertneck)

12.10.2017 Ulrich Zwingli (Pfr. Oswald)

17.10.2017 Ignatius von Loyola (Pfr. Dr. Koch)

weiler zum stein

31.01.2017 Reformationszeit - Umbruchzeit

08.02.2017 Die Entdeckung Martin Luthers

– die Theologie der Reformation

16.02.2017 Reformation und ihre Auswirkungen

in Gottesdienst und Kultur

20.02.2017 Reformatorische Bewegungen

weltweit

Ev. Gemeindehaus, Fr.-Köhnlein-Str. 16,

Pfrin. Rosemarie Gimbel-Rueß, Pfrin. Sabine

Nollek und Team, Tel. 0 71 95/37 33

0306

0406

1406

1706

2406

juni 2017

sa/so :: 19:00 uhr Reformationsmusik

zur 100-Jahr-Reformationsfeier

in Dresden

für Bläser-Chor – Orgel

Ronneburger Turmbläser,

Kantorei Fellbach, Thilo Frank

Lutherkirche Fellbach

mi :: 19:00 uhr Vortrag: Die

lange Reformation. Winnenden

1534-1655 Stadtarchivarin

Dr. Sabine Reustle, Albrecht-Bengel-Haus

Winnenden

sa :: 19:00 uhr „Reformation

und Ukraine“ Orgelkonzert an

der neuen Orgel der Lutherkirche

Michail Tschitscherin

– Ukraine, Eintritt frei – Spenden

erbeten, Lutherkirche Fellbach

sa :: 9:00 uhr Frauenfrühstück:

Frauen der Reformation

Elisabeth Skrzypek, Dozentin in

der Erwachsenenbildung

Gemeindehaus

‚ Weiler zum Stein

3006

0207

0807

1307

fr :: 19:301uhr1Konzertlesung:

Mensch Martin. Ein „Backofen

voller Liebe“ aus Musik und

Texten um Martin Luther zum

Reformationsjahr 2017 mit

Birgit Quellmelz, Holger Schneider

und dem Staufer-Chor Waiblingen

Leitung: Wieland Kleinbub,

Michaelskirche Waiblingen

juli 2017

so :: 10:00 uhr Gottesdienst:

„In Freiheit – Dienst am

Nächsten. Reformation und

Diakonie.“ Diakoniesonntag mit

Diakoniebeauftragten des Bezirks

Pfr. Dr. Dietmar Merz, Michaelskirche

Waiblingen

sa :: 18:00 uhr Informeller

Gottesdienst: 500 Jahre

Reformation/50 Jahre melanchthonkirche

Pfr. Jürgen Bossert,

Thilo Frank, Mitglieder der

Kantorei Fellbach Melanchthonkirche

Fellbach

do :: 20:00 uhr Vortrag:

Johannes Brenz – der Würt-

1907

2207

2207

2207

Weiler zum Stein1

mi :: 20:00 uhr Vortrag: Freiheit

und Würde. Die Bedeutung der

Reformation für eine Ethik der

Gesellschaft Prälat i. R. Wille,

Ev. Gemeindehaus Nellmersbach

sa :: 15:00-20:00 uhr GroSSes

Reformations-Gemeindefest

Zellerplatz Waiblingen

sa :: 16:30- ca.18:00 uhr

Kirchenführung: Die Waiblinger

Kirchen – Spiegel des

Glaubens Wolfgang Wiedenhöfer,

Treffpunkt Michaelskirche

Waiblingen

sa :: 19:00 uhr Viel Theater um

Luther Elke-Brück-Seiler und

Neustädter Schauspieler

Martinskirche Neustadt

Waiblinger Orgelsommer

30. juli

06.+13.+27. August

03.+10. September

jeweils so :: 19:00 uhr

in der Michaelskirche

tembergische Reformator

Pfr. Dr. Wolfgang Schöllkopf

Ev. Gemeindehaus


ausflüge / reisen und Ausstellungen

zweiTagesfahrt

:: 19.-20.11.2016

Die Wartburg entdecken

(Kinder ab 3. Klasse + Jugendliche),

Übernachtung in der Jugendherberge

Eisenach.

Ev. Kirchengemeinde Weiler zum Stein

Pfr. Rosemarie Gimbel-Ruess, Tel: 07195/3733

ev.pfarramt.weiler.z.stein@t-online.de

Tagesfahrt :: 06.05.2017, 7:45 - 18:30 Uhr

„Auf den Spuren des Reformators Johannes Brenz“

nach Schwäbisch Hall; max. TN: 30, Mindest-TN: 20. Kosten:

30 EUR (Fahrt im modernen Reisebus, Führungen). Speisen

und Getränke auf eigene Kosten. Anmeldung bis Mo. 03.04.2017.

Infos und Anmeldung über das Ev. Kreisbildungswerk Rems-Murr,

Tel. 0 71 51/6 04 29 40, info@ev-kreisbildungswerk-rems-murr.de

exkursion

:: 15.01.2017, 14.30-16:00

Exkursion zum Bibliorama

– das Bibelmuseum Stuttgart

Kosten: 13 (11) EUR

Familienbildungsstätte, Ev. Kreisbildungwerk,

Katholische Erwachsenen-bildung Rems-Murr

dreiTagesfahrt

:: 25-27.04.2017

Reformation jenseits von Luther

Dreitagesfahrt auf den Spuren Hus’

und Zwinglis nach Konstanz, Zürich

und Stein am Rhein.

Infos: www.Heimatverein-Waiblingen.de/

Veranstaltungsprogramm

reise

:: 30.09.-03.10.2017

Reise zu historischen Stätten der

Reformation: Leipzig, Wittenberg,

Berlin, Eisleben

Mehrtägige Reise in Kooperation mit dem

Ev. Kreisbildungswerk Rems-Murr. Max.

TN: 90, Reiseprospekt und Anmeldung

über das Ev. Pfarramt Weiler zum Stein

Ev. Kirchengemeinde Weiler zum Stein,

Pfr. Rosemarie Gimbel-Ruess, Tel: 07195/3733,

ev.pfarramt.weiler.z.stein@t-online.de

ausstellung

:: 13.10.2017 – 02.11.2017

„Ertragen können wir sie nicht

– Luther und die Juden“

Eine Ausstellung des Zentrums für

Mission und Ökumene der Nordkirche

Kulturhaus Schwanen, Waiblingen.

Mo.- Fr. 9 -16 Uhr; Mo.- Sa. 18 - 22 Uhr,

an Feiertagen und in den Schulferien

geschlossen (Ausnahme: während

Veranstaltungen).

Informationen: Tel. 07151/5001-1660,

kulturhaus-schwanen@waiblingen.de

Tagesfahrt

:: 26.04.2017

Tagesfahrt zur Ausstellung „Luther kommt nach Württemberg

– Berührungen, Wirkungen, Bilder“

An- und Abreise auf eigene Kosten, max. TN: 23, Anmeldung

bis Mi. 29.03.2017. Führung durch die Ausstellungskuratoren.

Infos und Anmeldung über das Ev. Kreisbildungswerk Rems-Murr

Tel. 0 71 51/6 04 29 40, info@ev-kreisbildungswerk-rems-murr.de

Tagesfahrt

:: Oktober/November 2017

„Luther, Kolumbus und die Folgen“

Tagesfahrt zur großen Sonderausstellung ins Germanische

Nationalmuseum Nürnberg

Informationen: www.Heimatverein-Waiblingen.de/Veranstaltungsprogramm

1709

2309

2409

3009

0610

-0311

September 2017

so :: 10:00 uhr Gottesdienst

mit Vortrag: Martin Luthers

Bibelverständnis

Prof. Siegfried Zimmer

Peterskirche Weiler zum Stein

sa :: 19:00 uhr „Da pacem

Domine“ – Verleih uns Frieden

Choral-Gregorianik in der

Reformation Schola Gregoriana

– Tübingen, Frauenchor Vox

femínea –Tübingen, Ltg. Wilfried

Rombach, Orgel: Thilo Frank

Lutherkirche Fellbach

so Mittelalterlicher Herbstmarkt

Weiler zum Stein

sa :: 18:00 uhr J.S. BACH und

Martin Luther, Orgelkonzert

(Klavierübung Teil III)

Orgelmesse von J.S. Bach

Thilo Frank Lutherkirche Fellbach

oktober 2017

Bibelausstellung mit Leihgaben

aus den Gemeinden

Leutenbach, Nellmersbach und

Weiler zum Stein

Rathaus Leutenbach

1310

-0211

2010

2210

2310

-2610

2710

2810

2910

3110

Ausstellung: „Ertragen1

können wir sie nicht – Luther

und die Juden“ Kooperation von

Ev. Kirchenbezirk und Kulturhaus

Schwanen Waiblingen (s. o.)

fr :: 19:00 uhr vortrag: Martin

Luthers Judenfeindschaft

Volker Schindele Konrad-Beringer-

Haus Bittenfeld

so :: 18:00 uhr gottesdienst:

Die Entdeckung Martin

Luthers Prof. Siegfried Zimmer

Peterskirche Weiler zum Stein

mo-do :: jeweils 19:00 uhr „allein

aus glauben“ 4 bibelabende

im Nonnenkirchlein Waiblingen

fr :: 19:30 uhr Bibel & Wein

Dekan i.R. Helmut Sorg

Heimatmuseum Weiler zum Stein

sa :: 20:00 uhr Luther-Film-

Nacht Peterskirche Weiler

zum Stein

so :: 10:00 uhr Frühstück mit

Luther und seinen Sprüchen

Ev. Gemeindehaus Weiler zum

Stein

Festgottesdienste

an allen Orten

Im gesamten Kirchenbezirk WN

3110

1111

1711

di :: 19:00 uhr Festessen im1

Stile Luthers Schweinshaxe /

Starkbier / Rheinwein; Tischreden,

Tänze, Schlosskeller

Waiblingen,

20 EUR,

Anmeldung ab

Juli 2017 auf

www.dekanat-waiblingen.de

november 2017

sa :: 16:00 uhr Kinderoper

Brundibar Musik Hans Krasa

Singschule der Kantorei

Leitung: Thilo Frank

Musikschule Fellbach

fr :: 18:00 uhr Das Kirchenlied

als gesungene Reformation

Prof. Dr. Jochen Arnold

Lutherkirche Fellbach

Die Wartburg


landeskirchliche veranstaltungen

:: 21.+ 22.01.2017

„Luther-Oratorium“

Porsche-Arena, Stuttgart

:: 24. – 28.05.2017

Deutscher Evangelischer Kirchentag

in Wittenberg/Berlin

:: 14. – 16.07.2017

„… da klingt Freiheit“

Landeskirchliches Musikfest in Stuttgart

:: Samstag, 23.09.2017 und Sonntag, 24.09.2017

Festival „…da ist Freiheit. 500 Jahre

Reformation“ – Innenstadt Stuttgart, Evangelische

Landeskirche in Württemberg, Diakonisches

Werk Württemberg und Evangelisches

Jugendwerk in Württemberg

Infos: Diakonisches Werk Württemberg,

Tel: 0711 1656-340 Feuersaenger.A@diakonie-wue.de

churchnights – „hell.wach.evangelisch“

Am Reformationstag feiern inzwischen mehr als 800 Gemeinden in Deutschland eine ChurchNight. Gottesdienste mit

Mitmach-Aktionen, Konzerte, Mittelaltermärkte, Verteilaktionen – ChurchNights sind sehr vielfältig.

In unserem Kirchenbezirk sind ChurchNights an folgenden Orten geplant:

2016

um 18:00 uhr in

:: Birkmannsweiler, Ev. Gemeindehaus :: Nellmersbach,

Ev. Kirche :: Neustadt, Martinskirche, 20:30 Uhr Abschlusskonzert

mit Stuttgart Brass :: Weiler zum Stein, Peterskirche

und Ev. Gemeindehaus

um 18:30 uhr in

:: Korb, Ev. Kirche

um 19:00 uhr in

:: Rommelshausen, Mauritiuskirche :: Waiblingen, Jugendkirche,

Talstr. 11, Abschlussveranstaltung zur Jugendwoche mit

leuchtendem Rahmenprogramm, Musik, Snacks u.v.m.

2017

um 18:00 uhr in

:: Birkmannsweiler, Ev. Gemeindehaus :: Hertmannsweiler/

Bürg Jugendgottesdienst mit Band für Jugendliche von 13 bis

15 Jahren :: Hohenacker, Erhartskirche :: Nellmersbach,

Ev. Kirche :: Neustadt, Martinskirche :: Weiler zum Stein,

Peterskirche und Ev. Gemeindehaus

um 18:30 uhr in

:: Korb, Ev. Kirche

um 19:00 uhr in

:: Rommelshausen, Mauritiuskirche

:: Waiblingen, Talstraße 11

Kinderbibelwochen

Mit Martin auf Entdeckertour

Eine Kinderbibelwoche, die einlädt, mit

Martin Luther auf Tour zu gehen und

zu entdecken, was denn wirklich glücklich

macht. Sie führt über das Leben

Martin Luthers in die Grundlagen des

christlichen Glaubens ein.

Endersbach: 5.-8.10.2017

Fellbach: Osterferien 2017

fellbach-Oeffingen: 2.-4.11.2016

Korb: 2.-5.11.2017

Nellmersbach: Herbstferien 2017

Neustadt: 12.-15.10.2017

Waiblingen, Martin-Luther und

Kernstadt: 2.11.-4.11+6.11.2016

Weiler zum Stein: 19.-23.4.2017

kids

und

teens

29. 10. 2016

27. 10. 2016

:: 19:00 Uhr Eröffnungsabend

„Unglaublich“ der Jugendkirche

Waiblingen, Talstr. 11

:: vormittag: Stadtrallye

:: nachmittag: kinderworkshops

:: 17 uhr mitmachkonzert

mit Daniel Kallauch, Jakob-Andreä-Haus

:: 19 uhr kinoabend

eröffnungswoche jugendkirche:

Im ehemaligen Dietrich-Bonhoeffer-Haus,

Talstraße 11, Waiblingen, startet

die Jugendkirche, die von ejw Waiblingen,

den Pfadfindern und dem CVJM

Waiblingen getragen wird.

28. 10. 2016

:: 19 uhr Konzertabend

„Voll auf’s Ohr“

Anmeldung und Infos über die

Ev. Pfarrämter

30. 10. 2016

:: 19 uhr casinoabend

„Casino Royal“

31. 10. 2016

:: vormittags: pfadi-film

:: 19 uhr churchnight

impressum

Herausgeber: Evangelischer Kirchenbezirk Waiblingen, Dekanat Waiblingen,

Tel.: 0 71 51/56 36 32, www.dekanat-waiblingen.de :: Redaktion: Joachim Bauer,

Dr. Antje Fetzer, Volker Gemmrich, Susanne Haselbacher, Dr. Birte Janzarik,

Irmgard Kaschler :: Gestaltung: Anja Gaugel www.edelweissgrafik.de

bildnachweis: fotolia (Martin Luther), k. A. (Dekan Timmo Hertneck), epd ©Neetz

(Ulrich Duchrow), k. A. (Wolfgang Bayer), k. A. (Katrin Altpeter), Janine Guldener

(Andreas Rebers), pixabay (Indios), Johannes Brenz (wikipedia), k. A. (Dr. Berndt

Hamm), Gottfried Stoppel (Gabriele Wulz), Harald Oppitz (Dr. Christian Hermes),

wikipedia (J. S. Bach), Bonhoeffer-Stiftung (Dietrich Bonhoeffer), k. A. (Luther mit

Kopfhörer), wikipedia (Jakob Andreä), Jost Amman (Illustration „Begine“), pixabay

(Bibel), Alexander Baumbach (Luther mit Augenbinde), wikipedia (Johannes Brenz),

pixabay (Wartburg), k. A. (Playmobil-Luther) :: Druck: Druckhaus Waiblingen

Das aktuelle Programm finden Sie auch auf: www.dekanat-waiblingen.de


vergnügt

erlöst

befreit

das programm

im dekanat waiblingen

30. september 2016

bis 17. november 2017

evangelischer kirchenbezirk waiblingen

500 jahre reformation


AUF GUTE BEGEGNUNGEN!

„Das Evangelium ist eine Kraft Gottes, die selig macht!“

Grußwort

timmo hertneck

:: dekan

Die Reformation ist nicht am Ziel. Und

doch fühlte sich Martin Luther wie

neu geboren, als er begriff: Gott wird

jedem einzelnen Menschen gerecht

und hilft durch den Glauben. Er interpretierte

die Bibel neu. Das Werk Gottes

ist für ihn das Werk, das der Glaube

in Menschen bewirkt. Die Weisheit Gottes

ist die Weisheit, die der Glauben in

Menschen hervorruft. Eine ganze Generation

atmete vor 500 Jahren auf. Geistige

und politische Kräfte wurden geweckt,

die die mittelalterliche Welt verändern

sollten. Noch heute kann der Glaube das

Leben ändern. Das feiern wir auf vielfältige

Weise. Feiern Sie mit!

Das beigefügte Programm zeigt die

ökumenische Verbundenheit, in der das

Jubiläumsjahr 2017 begangen wird.

Es zeigt die protestantische Wahrheitsliebe,

die Freude am Gottesdienst und

der Musik. Es will alle Sinne ansprechen.

Oder um es mit Martin Luther zu sagen:

„Gottes Wort ist kein Lese-, sondern

ein Lebewort.“ Lassen Sie es uns leben.

Auf gute Begegnungen im Reformationsjahr!

31. oktober 2016

:: 18 Uhr

„Das Wort sie sollen lassen

stahn“ Gottesdienst mit Einführung

der neuen Luther-Bibel

Michaelskirche Waiblingen

:: 19 Uhr

„Hier stehe ich, ich kann nicht

anders“ Empfang zum Beginn

des Jubiläumsjahrs

Grußworte, Renaissance-Tanz

und Musik

Jakob-Andreä-Haus Waiblingen

:: 19 Uhr

Churchnight des EJW

in der Jugendkirche Waiblingen

veranstaltungen der Gemeinden im Jubiläumsjahr :: September 2016 - November 2017

3009

1610

1910

2110

september 2016

fr :: 19:30 uhr Vortrag:

Luthers Vision der Kirche

Prof. Siegfried Zimmer

Martin-Luther-Kirche Waiblingen

oktober 2016

so :: 19:00 uhr Abendgottesdienst:

Kirche um Sieben:

„Reformation heute“ – Die Herrschaft

des Geldes überwinden

Prof. Ulrich Duchrow

Michaelskirche Waiblingen

so :: 20:00 uhr Vortrag: Martin

Luther und die Wiedergeburt

der Freiheit Pfr. Dr. Dieter Koch

Gemeindehaus Schaltenberg Korb

fr :: 19:00 uhr Vortrag: „von

der allmacht der päpste zur

kirchenspaltung. die Vorge-

2210

2810

2910

3010

Chöre1des Kirchenbezirks Waiblingen,

Leitung: Immanuel Rößler,

Wort: Pfr. Eberhard Steinestel

Michaelskirche Waiblingen

sa :: 19:00 uhr Weinprobe mit

Käthe und Martin Luther

Pfr. Rainer und Mechthild Köpf

Konrad-Beringer-Haus Bittenfeld

fr :: 19:30 uhr Kabarett:

„Mach’s nochmal, Martin“

Wolfgang Bayer Schafhofkeller

Hegnach

sa :: 16:00 uhr Konzert:

J.S. BACH Klavierzyklus und

Martin Luther, 36 Choräle

(Neumeister) Thilo Frank

Aussegnungshalle Kleinfeldfriedhof

Fellbach

so :: 10:30 uhr Ökumenischer

Gottesdienst zur Eröffnung

3110

1311

1911

2011

2011

2511

mo :: 20:00 uhr1Reformationsabend

Kirchenrat Werner

Schmückle Nikolauskirche

Hegnach

november 2016

so :: 10:00 uhr Predigtreihe

Allein Gnade. Pfr. Joachim Bauer

Martinskirche Neustadt

sa/so :: 19:00 uhr Konzert:

Fanny Hensel „Oratorium nach

Bildern der Bibel“

Lili Boulanger „Psalm 130“

Michaelskantorei, Ltg. Immanuel

Rößler Michaelskirche Waiblingen

so :: 10:00 uhr Predigtreihe

Allein Christus. Pfr. Joachim

Bauer Martinskirche Neustadt

fr :: 18:00-22:00 uhr

Frauenmahl: Tischreden zur

2210

schichte der Reformation“

Dr. Hartmut Jericke WN Studio,

Bürgerzentrum Waiblingen

sa :: 19:00 uhr Gesprächs-

konzert: „Singen und sagen“

Martin Luthers revolutio-

näres Liederschaffen

des Reformationsjubiläums

für Weiler zum Stein,

Leutenbach,

Nellmersbach

Rems-Murr-Halle

Leutenbach

Zukunft von Religion und

Kirche. „Mensch Martin – Sinnige

Reden starker Frauen“ mit

festlichem Essen, Musik und

fünf Tischrednerinnen aus Politik,

Wirtschaft und Gesellschaft.

Katrin Altpeter – Politikerin

Anne Bochow – Physikerin

Prof. Ulrich Duchrow Wolfgang Bayer Katrin Altpeter


Fokuswochenende 1 Thema: Glaube

1

3.-5. Februar 2017

freitag 3. februar

19:00 Uhr Vortrag: „Im Kampf um die Glaubenswahrheit“

Dr. Hartmut Jericke

Wie konnten Luthers Predigten und Schriften, mit denen der

Reformator ursprünglich nur Anstöße zur inhaltlichen Neuausrichtung

der Amtskirche geben wollte, zu derart radikalen

Umbrüchen führen?

Heimatverein Waiblingen Michaelskirche Waiblingen5 EUR

samstag 4. februar

19:00 Uhr Podium: „Bleibt die Kirche im Dorf?“ – Baja,

Schmalkalden, Waiblingen. Ein ökumenisches Gespräch.

Geschichte und Situation der drei verschwisterten Städte

Waiblingen, Schmalkalden und Baja sind denkbar unterschiedlich.

Welche Rolle spielen die Kirchen bei der Gestaltung des

Gemeinwesens? Was sind die brennenden Themen?

Mit Andreas Rebers, Kabarettist, Autor und Musiker;

Musik: Uli Gutscher und Tillmann Jäger

Podium: Dekan Hertneck, OB Hesky, Pfr. Klappenecker

(Waiblingen), Dekan Gebauer, BM Kaminski (Schmalkalden),

Pfr. Bàn, Pfr. Schindler, BM Ferscàk (Baja)

Moderation: Peter Schwarz, Waiblinger Kreiszeitung.

Mit Unterstützung des Kulturhauses Schwanen

Evang. Kirchenbezirk in Kooperation mit der Stadt Waiblingen

und St. Antoniusgemeinde Waiblingen

Ghibellinensaal, Bürgerzentrum Waiblingen Eintritt frei

sonntag 5. februar

17:00 Uhr Musical: Krach bei Bach

Mit vielen Bach-Zitaten spritzig auf die Bühne gebracht

von Gabriele Timm-Bohm und Rainer Bohm.

Jugendkantorei und Kinderkantorei Waiblingen,

Leitung: Adelheid und Immanuel Rößler

Michaelskirche Waiblingen 8 (5) EUR

19:30 Uhr Vortrag: An Luthers Geburtstag brannten

die Synagogen – Eine Anfrage

Pfr. Sibylle Biermann-Rau

Wie konnte jüdisches Leben im Dritten Reich so radikal zerstört

werden inmitten eines christlich geprägten Volkes? Bei den

Protestanten wurde die judenfeindliche Tradition nicht zuletzt

durch Luther selbst genährt. Der Weg, nach 1945 den Antijudaismus

zu überwinden, war lang.

Evang. Kirchenbezirk und Kulturhaus Schwanen

Kulturhaus Schwanen, Waiblingen 5 (3) EUR

2711

3011

3011

0412

Fr. Furtmüller-Zimmermann –1

alleinerziehende Mutter

Karolin Rittberger-Klas – Rundfunk-Pfarrerin

Birgit Weller – Ärztin

Bürgerhaus Rommelshausen

Anmeldung: baf-waiblingen@gmx.

de, 25 EUR

so :: 10:00 uhr Predigtreihe

Allein die Schrift.

Pfr. Manfred Bittighofer

Martinskirche Neustadt

mi :: 19:30 uhr Martin Luther

und seine Käthe. Weinprobe.

Pfr. Rainer und Mechthild Köpf

Gemeindehaus Strümpfelbach

10 EUR

mi :: 19:00-21:00 uhr Wein aber

ist von Gott – Weinprobe

mit Lesung von luthertexten

Theo Kaufmann und Esther Lorenz

FBS Waiblingen, 13 EUR

dezember 2016

so :: 10:00 uhr

Predigtreihe

Allein Glaube.

Pfr. Joachim Bauer

Martinskirche

Neustadt

0601

0801

1001

1201

1301

1501

1901

januar 2017

fr :: 10:00 uhr Martins Brunch

Frühstücksgottesdienst,

Paul-Gerhardt-Haus Neustadt

so :: 18:00 uhr Auftakt der

Allianzgebetswoche

Einzigartig – die 4 Solas der

Reformation, Kulturhaus Schwanen

Waiblingen

di :: 19:30 uhr Allianzgebetswoche:

Die Bibel allein

Oase Marienstr. 29, Waiblingen

do :: 19:30 uhr Allianzgebetswoche:

Die Gnade allein.

Christusbund Fuggerstr. 45

Waiblingen

fr :: 19:30 uhr Allianzgebetswoche:

Sing and Pray Abend:

Der Glaube allein.

Ev.-methodistische Kirche Bismarckstr.

1 Waiblingen

so :: 10:00 uhr Allianzgebetswoche:

AbschlussGottesdienst

Christus allein.

Michaelskirche Waiblingen

do :: 19:30 uhr Vortrag:

Päpste, Ketzer und

Reformer. Das

Konstanzer Konzil

Jonas Frank

2501

2501

2801

3101

Ev. Gemeindehaus Hohenacker 1

mi :: 19:00 uhr Vortrag:

Reformation in Württemberg:

ein religiöses und politisches

Ereignis Dr. Eberhard Fritz

Historiker und Archivar des

Hauses Württemberg,

StadtMuseum Fellbach,

5 (3) EUR, Info: 0711 / 58 00 58

mi :: 20:00 uhr Vortrag: Tue

Gutes und rede darüber?

Luthers Weg zur Rechtfertigung

allein aus Gnaden und was diese

Entdeckung für uns bedeutet

Prälat i. R. Dieterich

Ev. Gemeindehaus Nellmersbach

sa :: 10:00-19:00 uhr Ökumene-

Kongress zu Beginn des

Reformationsgedenkjahres

2017 mit Erwin Teufel (Ministerpräsident

i.R.) u.v.a., veranstaltet

von der Initiative Pro Concilio u.a.,

Ökum. Haus d. Begegnung

Korber Höhe Waiblingen

di :: 19:30 uhr Vortrag: Reformation

global (Lateinamerika)

Pfr. Dr. Karl Braungart

Christophorus-Haus,

Schelmenholz Winnenden

Andreas Rebers

Die „Mayflower“


Fokuswochenende 2 Thema: hoffnung

2

31. März-2. April 2017

freitag 31. märz

19.00 Uhr Theaterstück: „Martinus Luther“

Schauspiel von John von Düffel

Mit Thomas Kügel, Sebastian Gerasch und Anja Klawun

Schwabenlandhalle Fellbach 14, 21 oder 24, Schüler 5 EUR

samstag 1. april

9.30 – 16.00 Uhr Jungschartag des Bezirks: „Mit Martin

auf Entdeckertour“

Für Detektive von 7 bis 12 Jahren mit Spielen, Basteln,

Singen, Mittagessen

Jugendkirche Talstraße 11, Waiblingen

Infos und Anmeldung: larissa.schmitt@ejw-waiblingen.de

19.00 Uhr: Ökumenisches Podium: „Christliches Abendland

– Auslaufmodell oder Zukunftschance?“

Welche Orientierungskraft hat der Glaube angesichts der religiösen

Pluralisierung und der wachsenden Zahl derer, die

„gar nichts mehr glauben“?

Mit Prof. Dr. Berndt Hamm, Prälatin Gabriele Wulz,

Monsignore Dr. Christian Hermes Moderation: Silke Arning, SWR

Musik: Saxpack

Evang. Kirchenbezirk Waiblingen

Lutherkirche Fellbach

Eintritt frei

sonntag 2. april

10.00 uhr Gottesdienst: Luthers „Deutsche Messe“

im Jazz-Gewand

Stephan Lenz interpretiert Melodien aus Luthers „Deutscher

Messe“ in jazzigen Harmonien und Rhythmen neu.

Mit Barbara Bürkle (vocals), Stephan Lenz (piano), Voices –

Gospelchor Waiblingen, Leitung: Immanuel Rößler

Michaelskirche Waiblingen

19.00 Uhr Podium: Gesellschaft 4.0 – was würde Luther

dazu sagen?

Diskussionsrunde zu aktuellen gesellschaftlichen und sozialen

Fragenstellungen in Bezug auf Luthers Schriften zu Geld und

Gerechtigkeit.

Mit Johannes Kärcher (Unternehmer), Reiner Bliesener (ehem.

DGB-Landesvorsitzender), Pfarrer Rainer Köpf (Weinstadt) u.a.

Schlosskirche Winnenden Eintritt frei

donnerstag 6. april

19.00 Uhr, Vortrag: „Das Ringen um den Glanz der Worte.

Württemberg und die sozialen Folgen der Reformation“

Prof. Dr. Hermann Ehmer

Ein spannender Blick auf die epochalen Umbrüche in Bildungswesen

und Gesellschaft des 16. Jahrhunderts.

Heimatverein Waiblingen Michaelskirche Waiblingen 5 EUR

0302

0702

0902

1102

1402

februar 2017

fr :: 19:00 uhr Vortrag: Musik

als Kunst und Botschaft:

Johann Sebastian Bachs

Luthertum und die Frömmigkeit

seiner Texte Dr. Herbert

Lölkes Albrecht-Bengel-Haus

Winnenden

di :: 19:30 uhr Vortrag: Der

Württembergische Predigtgottesdienst

– ein reformatorischer

Leckerbissen

Pfr. Hartmut Greb und Posaunenchor

Evang. Gemeindehaus

Birkmannsweiler

do :: 20:00 uhr Konzert mit

Reformationskantaten von J.S.

Bach und mit einem Flüchtlingschor

im Rahmen der

2. Winnender Konzerttage

Winnender Kantorei mit Orchestersolisten

Schlosskirche Winnenden

sa :: 18:00 uhr Vortrag: Das

Kirchenlied als gesungene

Reformation Eugen Eckert

Lutherkirche Fellbach

di :: 19:30 uhr Vortrag:

Philipp Melanchthon:

Humanist – Reformator

– Mensch

1302

-1602

1502

1702

1802

Pfr. Wolfgang Adelhelm 1

Sebastianskirche Buoch

mo-do :: 20:00 uhr Ökumenische

Bibelabende zum Galaterbrief:

Zur Freiheit hat uns

Christus befreit! Pfr. Dr. Dieter

Koch, Pfr. Gerhard Idler Gemeindehaus

Schaltenberg Korb

mi :: 8:00 -12:00 uhr Kindergartentag

der sechs Ev. Kindergärten

in Waiblingen: „Der

allerkleinste Katechismus – Was

Kindergartenkinder glauben lässt“,

Jakob-Andreä-Haus Waiblingen

fr :: 19:30 uhr Konzert mit dem

Landeskirchlichen PopChor

Leitung: Hans-Martin-Sauter

Rems-Murr-Halle Leutenbach,

15 (12) EUR

sa :: 17:00 uhr Köpfe der

Reformation – Eröffnung der

Ausstellung des Ateliers

Michael Dirk mit Musik des

Spätmittelalters mit Rainer

Goldhahn und dem Frauenchor

der Martin-Luther-Kirche und

Solisten, Leitung: Heidi Höfle-Hilt

Martin-Luther-Kirche Waiblingen

1802

2102

2202

0703

1503

sa :: 19:00 uhr Vortrag und 1

Orgelkonzert zum 471.

Todestag von Martin Luther

Pfr. Helmut Kaschler und Hartmut

Finkbeiner St. Jodokus Kirche

Strümpfelbach

di :: 19:30 uhr Vortrag: Martin

Luther als Seelsorger

Pfr. Wolfgang Peter Ev. Gemeindehaus

Oppelsbohm

mi :: 19:00 uhr Vortrag: Der

Pietismus in Württemberg –

Gesellschaftliche Wirkung einer

protestantischen Glaubensrichtung

vom 17. Jahrhundert bis in

die Gegenwart Prof. Dr. Gerald

Maier, Historiker, Theologe

StadtMuseum Fellbach,

5 (3) EUR, Info: 0711 / 58 00 58

märz 2017

di :: 19:30 uhr Vortrag: Alles

geschenkt: der Glaube, die

Vergebung, die Zusagen

Gottes. Pfr. Thomas Bleher

Evang. Gemeindehaus

Hertmannsweiler

mi :: 19:30 uhr Luther liest aus

seiner Bibel in der Sprache

von 1517 mit Gerd Schlüter

J. S. Bach


Fokuswochenende 3 Thema: liebe

3

12.-15. oktober 2017

donnerstag 12. oktober

19.00 Uhr Vortrag: „Der schwäbische Himmel“

Mit Hans-Dieter Frauer, Autor und Publizist

Wie konnte sich das arme, rückständige Württemberg im Zeichen

der Reformation zu einem evangelischen Musterstaat

entwickeln? Wer war am Umbau von Staat und Gesellschaft

beteiligt?

Heimatverein Waiblingen Michaelskirche Waiblingen 5 EUR€

freitag 13. oktober

20.00 Uhr Luther-Slam: „Freiheit – Revolte – Reformation“

Profanes, Sakrales, Spontanes, Geraptes, Gesungenes,

Witziges, Mauliges, Zartes, Derbes, Unausdenkliches.

Luther war der große Sprachschöpfer seiner Zeit.

Der Abend bringt diesen Schwung in die Gegenwart.

Offen für Genre-cross-over und Neueinsteiger

Moderation: Christian Langer (füenf)

Evang. Kirchenbezirk und Kulturhaus

Schwanen

Kulturhaus Schwanen, Waiblingen

5 (3) Eur

samstag 14. oktober

20.00 Uhr Theaterstück: „Die Begine Regine – von Rittern,

Romanzen und Reformation in Winnenden“

Veranstalter und Ausführende: Evangelische Kirchengemeinde

Winnenden

Schlosskirche Winnenden Eintritt frei

sonntag 15. oktober

10.00 Uhr Kantatengottesdienst: Johann Sebastian

Bach, Kantate 79 zum Reformationsfest „Gott der Herr

ist Sonn und Schild“

Zum Reformationsjubiläum singen die Michaelskantorei

Waiblingen und die Partnerkantorei aus Sonneberg (Thüringen)

gemeinsam Bachs Reformationskantate.

Leitung: Martin Hütterott und Immanuel Rößler

Michaelskirche Waiblingen

19.00 Uhr Lesung und Performance: „Mit Herz und

Hand“ – Luthertexte im Original und anders

Die Paulinenpflege mit der Schule am Jakobsweg performt

Luthertexte im Original, in heutigem Deutsch und in Gebärdensprache

Ausführende: Eva Paulus und Schule am Jakobsweg

Schlosskirche Winnenden Eintritt frei

1903

2203

2303

2303

2603

Johanneskirche, Gemeindesaal 1

Leutenbach

so :: 10:30 uhr Lutherische

Morgenfeier mit anschl.

Matinee: Musik & Wort aus

Luthers Zeit

Mauritiuskirche Schwaikheim

mi :: 19:00 uhr Vortrag: Eine

Schattenseite im Wirken

Martin Luthers – Zur judenfeindlichen

Haltung des Reformators

Prof. Dr. Sabine Holtz,

Universität Stuttgart

StadtMuseum Fellbach,

5 (3) EUR, Info: 0711 / 58 00 58

do :: 19:00 uhr Vortrag: „Ein

waiblinger mit wirkung: Jakob

Andreä“ Fabian Kunze, Heimatverein

Waiblingen WN Studio,

Bürgerzentrum Waiblingen

do :: 20:00 uhr „Die Wittenbergisch

Nachtigall“ – ein Abend

mit Lutherliedern und Bildern

Kantorei u. Pfr. Eberhard Steinestel

Schlosskirche Winnenden

so :: 19:00 uhr Vortrag:

Was ist evangelisch?

Prof. Siegfried Zimmer

Ev. Gemeindehaus

Weiler zum Stein

2603

0804

0904

1004

1404

so :: 18:00 uhr Singen und 1

Vortrag: Martin Luther als 1

Liederdichter Pfr. Helmut

Kaschler und Hartmut Finkbeiner

St. Jodokus Kirche Strümpfelbach

april 2017

sa/so :: 19:00 uhr Konzert:

J.S.Bach „Prediger in Tönen“;

Johannespassion

Michaelskantorei Waiblingen

Leitung: Immanuel Rößler

Michaelskirche Waiblingen

mo :: 19:00 uhr Vortrag: Die

Bewegung der Wiedertäufer

in Süddeutschland zu Beginn

der Reformation bis heute.

Hans Peter Bühler, Nürtingen,

Experte für Amishpeople und

Mennoniten Sebastianskirche

Buoch

fr :: 15:00 uhr Musik zur

Todesstunde Jesu

„Ich liege und schlafe ganz

in Frieden“ Kantorei Fellbach,

Viola de Galgoszy,

Leitung: Thilo Frank

Lutherkirche Fellbach

1404

2704

0605

0705

1205

fr :: 19:00 uhr Wort1und Musik

zum Karfreitag J.S. Bach /

G. B. Pergolesi: Psalm 51

Leitung: Immanuel Rößler 1

Michaelskirche Waiblingen

do :: 20:00 uhr Reformation

und OstpreuSSen Frauenensemble

„Legende“ – Kaliningrad

(Königsberg)

Lutherkirche Fellbach

mai 2017

sa :: 18:00 uhr J.S. Bach und

Martin Luther: Das wohltemperierte

Klavier Band I

Musikschule Fellbach, Thilo Frank

Lutherkirche Fellbach

so :: 10:00 uhr Gottesdienst

zum Mitsingen an Jubilate

Reformatorische Lieder im

Gottesdienst Chöre der

Kantorei Fellbach

Lutherkirche Fellbach

fr :: 19:00 uhr Nacht

der Freiheit rund um

den Sörenberg

Neustadt

»

Dietrich Bonhoeffer Jakob Andreä Begine

Ähnliche Magazine