Fichtelgebirgs-Programm - Oktober 2016

entiremedia

Veranstaltungen, Infos, Kultur, Sport, Freizeit und viel Natur im Fichtelgebirge

Freikarten zu gewinnen

Veranstaltungen und Infos • Oktober 2016 • 3. Jahrgang • www.fichtelgebirgs-programm.de

OKTOBER

10

Gerhard Polt und die Well-Brüder in Selb

Konzerte in der Sophienhöhle Ahorntal


Unsere Heimat erlesen

Das kostenlose

Magazin zu

Innovation und

Fortschritt im

Fichtelgebirge

NEU

Im Web zum Lesen und

Herunterladen unter

www.foerdervereinfichtelgebirge.de

OKTOBER

Franken zum

Anbeißen

Eine Genuss-Reise zu

außergewöhnlichen

Spezialitäten und ihren

Produzenten – von der

Genussregion Oberfranken

über die Bio-Metropole

Nürnberg bis zum

Weinland.

218 Seiten, 14,99 Euro

NEU

Erhältlich im Medienfachhandel

und unter www.

lebensart-geniessen.com

Diese Medien werden unterstützt von

Der Förderverein Sommer Fichtelgebirge im Fichtelgebirge

e.V. arbeitet im Ehrenamt und

außerhalb politischer Strukturen für die Region, nach dem Motto

»VERNETZEN.ENTWICKELN.UMSETZEN.« Hier kann sich jeder

interessierte Bürger einbringen und die Regionalentwicklung aktiv

mitgestalten!


Liebe Leser,

der Spätsommer hat sich von seiner

schönsten Seite gezeigt. Jetzt sind wir

im Oktober angelangt, von dem wir uns

wünschen, dass es ein goldener wird.

Das trifft auf jeden Fall auf das zu, was

uns in den Lokalen der Fichtelgebirgsregion

erwartet. Da ist Kirchweih angesagt

und Herbstspezialitäten aus den Fischteichen

der Region. Aus den Wäldern

kommen Wildgerichte auf den Teller und

in die Gläser entweder ein frisches Bier

oder ein Frankenwein. Alles zu seiner

Zeit, da hat vor allem der Herbst viel

Kulinarisches zu bieten. Genießen Sie

mit Leib und Seele. Ihr FiP-Team

Fichtelgebirgs-Programm

Veranstaltungskalender

Marktredwitzer Str. 1

95632 Wunsiedel

Zentrale:

95028 Hof, Kreuzsteinstr. 2-6

Telefon: (09281) 8300-13

Telefax: (09281) 8300-45

E-Mails: post@extra-medien-marketing.de

INHALT

Verlosung, Buchvorstellung.......S.3/20

Oberfranken-Ausstellung................S.4

Eishockey Saison 2016/17.............S.4

A Cappella Nacht, Bayreuth...........S.5

Konzert Prof. Manz, Marktredwitz..S.5

Fichtelgebirgshalle, Wunsiedel.......S.5

Bad Elster.......................................S.6

Bayreuth.....................S.8/16/17/19/23

Termine.................................... S.8-26

Kulturhammer, Kaiserhammer........S.9

Konstantin Wecker, Hof..................S.9

Ausstellungen.................................S.9/

Kreiserntedankfest, Bayreuth.........S.9

Burg Rabenstein, Ahorntal...........S.11

Rosenthal-Theater, Selb...............S.13

Gartenmarkt, Thiersheim..............S.14

Intern. Hofer Filmtage...................S.16

Porzellanikon, Selb.......................S.18

Theater, Förbau............................S.18

Alfons Hasenknopf, Weißdorf.......S.19

Impressum, Kincenter Selb..........S.20

Künstlermarkt, Oberkotzau...........S.24

Island Symphonie, Helmbrechts...S.25

Malbuch: Entenhausen MAL anders

Bücher

20

SEITE

Malbücher für Erwachsene liegen im

Trend. Sie bieten die ideale Möglichkeit

vom stressigen Alltag abzuschalten

und zu entspannen. Und mit wem

könnte man besser eine kreative Pause

verbringen, als mit den beliebten

Bewohnern Entenhausens? Wer

schon immer einmal den Matrosenanzug

von Donald Duck ausmalen oder

sich an Dagoberts Zylinder versuchen

und die Entenhausener Damenwelt

in Farbkreationen hüllen wollte, der

ist hier genau richtig! Das Lustige

Taschenbuch „Entenhausen MAL anders“

lässt keine Wünsche offen. Hier

wird der Comic-Fan selbst zum Künstler

und kann den Stift schwingen! Auf

96 Seiten bietet das LTB Malbuch

(Egmont Ehapa Media) tolle Cover,

Illustrationen, Mandalas und natürlich

viele Comics, die nur darauf warten,

Leben eingehaucht zu bekommen.

Oktober 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

31

24/

25 26 27 28 29 30

10-2016

NOVEMBER 2016

Redaktions- und Anzeigenschluss:

15. Oktober 2016

3


VORSCHAU

Freitag 30 September

AHORNTAL 18:00 Höhlenevent: „Sophie at night“ Sophienhöhle

BAD ELSTER 19:29 Rüdiger Nehberg König Albert Theater

HELMBRECHTS 20:00 Wolfgang Buck

Bürgersaal

HOF 09:00 Oberfranken - Ausstellung-Messe Hof Freiheitshalle

19:30 Konzert d. Hofer Symphoniker „Nächtliches“ Freiheitshalle, Festsaal

NAGEL 14:00 Pilze entdecken! - Exkursion

Klärwerk „Im Winkel“

WEISSENSTADT 21:00 Abendteuerliche Nachtführung Start: Marktplatz

WUNSIEDEL 19:00 Dämmerungswanderung Felsenlabyrinth

Oberfranken-Ausstellung in Halle und Zelt

Mit dem neuen Namen „Messe Hof“ präsentiert sich die Oberfrankenausstellung

kompakter als je zuvor. An vier statt neun Tagen, vom 30. September bis 3. Oktober,

wird das Gelände der Freiheitshalle von den Ausstellern täglich von 9 bis 18

Uhr belebt. Die kleinen Ausstellungshallen (Bild) neben der Freiheitshalle sollen

erstmals ersetzt werden durch einen einzigen, großen Hallenkomplex. Ihr Mittelteil

wird als eine Art Atrium mit Bühne und Schlemmergastronomie gestaltet und

bietet Zugang zu fünf abgetrennten, thematisch eigenständigen Messebereichen.

Eishockey-Hochburg

Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge

ist nicht nur für

seine schöne Landschaft

bekannt,

es ist Dank der

Selber Wölfe auch eine Hochburg

für den Eishockey-Sport. Die neue

Oberliga-Saison 2016/17 starten am

Freitag, dem 30. September, die

Selber Wölfe mit einem Auswärtsspiel

beim EV Regensburg. Nur zwei

Tage später, am Sonntag, dem 2.

Oktober, empfangen sie in Selb die

Tölzer Löwen in der Netzsch-Arena.

4 10-2016


Festival des Gesangs in Bayreuth

Am Samstag, dem 1.Oktober, wird gefeiert:

20 Jahre „Die A Cappella Nacht“. Das Festival

des Gesangs mit Six Pack, Chilli da Mur und

Maybepop. Die Veranstaltung wurde 1996 von

Impresario Peter Martin Jacob ins Leben gerufen.

jetzt holt er zum Jubiläum die Besten

der Besten ins Evangelische Gemeindehaus.

Six Pack, die sechs Sänger präsentieren

sich gnadenlos gut, begeisterungswürdig und immer noch ein bisschen

bescheuert. Aus Graz und Wien kommt das Powerdamenquartett von

„Chilli da Mur“, das mit Witz, Charme und einer gewissen Einzigartigkeit

zu überzeugen weiß. Nicht fehlen werden an diesem Festival-Abend die

vier Stimmen von Maybepop. Die Profisänger surfen in allen Stilrichtungen.

Ihre Bühnenshow ist einzigartig, turbulent und vor allem kurzweilig.

Meisterkurs-Konzerte in Marktredwitz

„Haus Marteau auf Reisen“

heißt es am Freitag, dem 7.Oktober,

wenn das Konzert des

Meisterkures für Klavier mit

Prof. Wolfgang Manz im Egerlandkulturhaus

in Marktredwitz

gastiert. Karten gibt es an der

Abendkasse oder im Vorverkauf

bei den Tourist Informationen.

Zeit für Comedy, Swing und Live-Musik

„Eigentlich is wurscht“ heißt das neue

Programm von Mundarthumorist Toni

Lauerer. Damit kommt er am 9. Oktober

in die Fichtelgebirgshalle nach Wunsiedel.

Verzwickte Geschichten aus dem Alltag

sind seine Spezialität, gespickt von Übertreibungen,

die kein Auge trocken lassen.

Eine schon lieb gewordene Tradition ist der

jährliche Ball der Festspielstadt Wunsiedel,

der

Toni Lauerer

im Oktober

die Ballsaison der Stadt eröffnet. Dazu

rockt die Musik-Legende „The Fellow Rovers“

am 15. Oktober die Fichtelgebirgshalle. Die

Live-Band sorgt mit ihren beliebten Musikern

für den zwanglosen Ablauf des Abends.

Weitere Highlights an diesem Abend sind

attraktive Showeinlagen, kühle Getränke und

köstliche Snacks, die vom Team des Hotels

Wunsiedler Hof angeboten werden. Wenn

das Glenn Miller Orchestra von Wil Salden mit

dem neuen Programm „It’s Glenn Miller Time“

aufwartet, dann wird die Location am 28. Oktober

zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30/40er Jahre zurück.

Mit dem unverwechselbaren, auffallend harmonischen und zugleich

elektrisierenden Sound werden zeitlose Welthits präsentiert.

Dass im Glenn Miller Orchestra die Blechbläser in der Überzahl sind, macht in der

großen Big Band Besetzung den unverwechselbaren Glenn Miller Sound aus.

10-2016

5

KULTUR


BAD ELSTER

Deutsche Tanzkompanie

Das feierliche Symphoniekonzert beendet

am 3.Oktober mit „Himmlisch-Bruckner 7“

die 16.Chursächsischen Festspiele in Bad

Elster. Eine neue Konzertreihe wird am

5.Oktober vom renommierten Pianisten

Prof. Frank Peter unter dem Motto „Tastenzauber“

eröffnet. Die Leipziger Funzel plant

Club der toten Dichter

Leipziger Funzel

Frank Lunte und Tatjana Blome

Blue Haley Band

Don Carlo

Kultur-Oktoberfest

Am Samstag, dem 1.Oktober, präsentiert die

Deutsche Tanzkompanie mit „50 °C – Völker

wandern“ ein spannendes Tanzfest im

König Albert Theater. Am Sonntag, dem 2.

Oktober, gastiert dort Peter Orloff mit seinem

berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chor.

Im weißen Rössl

am 7.Oktober einen großangelegten Angriff auf

das Zwerchfell der Zuschauer. Am 8.Oktober

gastiert Reinhard Repkes „Club der toten Dichter“

mit Gastsänger Peter Lohmeyer und brandneuem

Charles-Bukowski-Programm. „Die ganze

Welt ist himmelblau“, heißt es am 9.Oktober,

wenn der Operettenklassiker „Im weißen Rössl“

aufgeführt wird. Serenadenglanz gibt es am

12. Oktober. Die Musiker der Chursächsischen

Streichersolisten erheben ihre Instrumente für

„Eine kleine Nachtmusik“. Die Blue Haley Band

nimmt das Publikum am 14.Oktober mit auf eine

Reise in die Vergangenheit des Rock ‘n‘ Roll.

Eine Gitarrennacht mit Vicente Patiz erwartet

die Besucher am 15.Oktober. Das Musicalspektakel

des Vogtlands feiert am 16.Oktober

seine Premiere mit dem Musical „America“.

Am Freitag, den 21.Oktober, präsentiert der erfolgreiche

erzgebirgische Liedermacher Stellmäcke gemeinsam

mit seiner Trotzband seine poesievolle deutsche

Weltmusik. Annelie Staude, Carla Seder Infante und Kora

Lang begeistern durch Charme, Witz und Leichtigkeit.

Am 22.Oktober kommen die drei feurigen Swingdamen

als „Chicks on Swing“ in der KunstWandelhalle. Eine

kammermusikalische Reise durch 100 Jahre Saxophongeschichte!

gibt es am 26.Oktober. Der international

renommierte Berliner Saxophonist und Musikwissenschaftler

Frank Lunte stellt gemeinsam mit der Pianistin Tatjana

Blome einen Reigen dieser virtuosen Frühwerke vor.

Am Freitag, den 28. Oktober, öffnet sich der Vorhang im

König Albert Theater für Verdis Opernmeisterwerk „Don

Carlo“. Die Aufführung findet in italienischer Sprache mit

deutschen Übertiteln statt. Das Zukunftskabarett mit Vince

Ebert findet am 29.Oktober statt. The King is back!

Am Sonntag, den 30.Oktober, gastiert mit „Rio – The

Voice of Elvis« der dreifache Europameister von Elvis-

Interpreten mit seiner Show

im König Albert Theater.

Am 31.Oktober startet

Bestsellerautor und

TV-Star Michael Wigge

seine spannende Erlebnisreportage

als außergewöhnliche

Reise „Im

Tauschrausch um die Welt“.

6 10-2016


10-2016

7


TERMINE

Samstag 1 Oktober

BAD ELSTER 10:00 Gäste spielen für Gäste, Konzert König Albert Theater

19:30 Deutsche Tanzkompanie König Albert Theater

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Blumenschauhalle

09:00 Roggen - Das Gold unserer Region LGS-Mainauenhof

14:00 Wandellesung des Gartenpoeten LGS-Gelände

16:00 Wunderkerzen Festival LGS-Seebühne

19:00 A Cappella Nacht, Festival des Gesangs Evang. Gemeindehaus

GEFREES 19:00 Österreich-Abend Bärenscheune, Schulstraße 24

19:30 Französische Nacht, Weinabend Volkshaus

HOF 09:00 Oberfranken-Ausstellung - Messe Hof Freiheitshalle

12:00 Hofer Park- und See-Lauf Städt. Kunsteisbahn Eisteich

19:30 Carmen, Oper von Georges Bizet Theater

MARKTREDWITZ 18:30 Rawatzer Oktoberfest

Turnhalle Dörflas

MÖDLAREUTH 12:00 Deutschlandfest, Festbetrieb Dt.-Dt. Museum

SELB 19:30 Irish Folk Night - Music & Dance of Ireland Rosenthal-Theater

THIERSTEIN

16:00 ZV Thierstein - FC Eintracht Münchberg, Fußball-Bez.-L. Am Kühbühl

19:00 Oktoberfest Gasthaus Zur Burg

WUNSIEDEL 13:00 Tag der Regionen. Bürgerpark Katharinenbergl

LGS in Bayreuth geht musikalisch zu Ende

Die Landesgartenschau in Bayreuth dauert nur

noch bis zum 9.Oktober. Zum Schlussspurt wird

es mit angesehenen Bands noch einmal musikalisch

auf der Seebühne! Am Sonntag, dem

2.Oktober, ist die Oberammergauer Kultband

„Kofelgschroa“ mit ihren Folksongs der deutschen

Musikszene zu Gast . In ihren Stücken

ist die Tuba das tragende und prägende Instrument,

darüber gesellt sich oft das Akkordeon,

dann Gitarre und Gesang, Tenorhornsoli oder

sich teils mantraartig wiederholte Texte in teils

mehrstimmigen bayerischem Gesang. Bayreuth

Eleven ist die elfköpfige Landesgartenschau-

Band, die am 8. Oktober aufspielt. Am vorletzten

Tag der Landesgartenschau wird sie dem

Publikum noch einmal mit cool-groovigen Klassikern

der Rock-und Popgeschichte einheizen.

Huebnotix & Strings sind am Sonntag, dem

9.Oktober, auf der Seebühne. Eine Band, die

mit einem Streicherensemble für einen mitreißenden

musikalischen Abschluss sorgt. Dem

Konzert folgt zum LGS-Finale eine Lasershow.

Kofelgschroa

Bayreuth Eleven

Huebnotix & Strings

Deutschland-Fest in Mödlareuth

Ab Samstag, dem 1.Oktober, wird das traditionelle Deutschlandfest

gefeiert. Die dreitägige Veranstaltung beginnt am Samstagmittag

mit Festbetrieb, am Sonntagvormittag gibt es neben dem

Festbetrieb auch einen Zeltflohmarkt sowie das Familienfest. Am Montag, dem

3. Oktober, findet vormittags ein Treffen der Bürgerinitiative zum Thema „Gegen

die Monsterstromtrasse“ statt. Die Feier der CSU und der CDU-Verbände

aus Sachsen und Thüringen am Tag der Deutschen Einheit beginnt um 10 Uhr

mit einem bayerisch-sächsisch-thüringischen Frühschoppen. Ab Mittag spielt

die Original Töpener Blasmusik zum Festbetrieb. Ab 15 Uhr gibt es die Kundgebung

mit Hauptredner Manfred Weber, dem Fraktionsvorsitzenden der EVP.

8 10-2016


Musikalischer Mix im Kulturhammer

Quadro Nuevo

Seit fast 20 Jahren Tourleben ist Quadro

Nuevo auf der Suche nach der

Seele des Tango. Am Sonntag, den

2. Oktober, sind die abenteuerlustigen

Virtuosen im Tanzsaal Kaiserhammer

zu erleben. Unzählige Orte haben sie

schon bereist, verwegene Spielweisen

ausgelotet und sich zweimal den

„Echo“ geholt. Vor zwei Jahren ging es

auf eine Expedition ins sommerliche Buenos Aires. Diese Erlebnisse formten

sich zum neuen Album „Tango!“, das sie in Kaiserhammer präsentieren. Temperamentvolle

kubanische Rhythmen treiben die Besucher des Tanzsaales

auf die Tanzfläche, wenn die sechs erstklassigen Musiker aus der Tabakstadt

Pinar del Rio im Westen Kubas zur kubanischen Nacht am 12. Oktober aufspielen.Mit

ihren Gitarren, Congas, Bongos, Flöten

undanderen Percussionsinstrumente, entführen sie

die Besucher mit Charme und Leichtigkeit in eine kubanische

Welt. Am Freitag, den 28. Oktober, kommt

mit Heinz Ratz eine außergewöhnliche Persönlichkeit

nach Kaiserhammer und mit der Band Strom und

Wasser eine außergewöhnliche Gruppe. Sie spielt

das „deutsche Programm“, sehr rockig, energiegeladen

und unbedingt erlebenswert. 2002 gründete

Heinz Ratz

Heinz Ratz als Songschreiber, Sänger und Bassist die Band Strom & Wasser,

mit der er über 2000 Konzerte spielte. Die Musik ist eine wilde Mischung aus

Ska, Punk, Polka, Walzer und Rock, mit einer kabarettistischen Schlagseite.

KULTUR

Wecker in Hof:

Zeit für Revolution

Konstantin Wecker ist einer der erfolgreichsten

deutschen Liedermacher.

Am Sonntag, dem 2. Oktober, ist

er mit seiner Band in Hof in der Freiheitshalle

live

zu erleben.

Seitdem er

1977 mit seinem

Album

„Genug ist

nicht genug“

und der Single

„Willy“

den Durchbruch schaffte, ist der Münchener

von Deutschlands Bühnen nicht

mehr wegzudenken. Wecker gilt als Musiker,

der sich in seinen Stücken mit

der gesellschaftlichen und politischen

Situation kritisch auseinandersetzt.

Mit ihm auf der Bühne stehen in dem

namensgebenden Stück „Revolution“

an diesem Abend sein Pianist Jo

Barnikel, Cellistin Fany Kammerlander,

die zwei Multiinstrumentalisten

Jens Fischer und Wolfgang Gleixner

sowie die junge Gitarristin und Duettpartnerin

Cynthia Nickschas.

10-2016

9


TERMINE

Sonntag 2 Oktober

ARZBERG/BERGNERSREUTH

19:00 Oktoberfest, Freies fränk. Bierorchester Gerätemuseum

BAD BERNECK 17:00 Natur im Wandel d. Jahreszeiten, Vortrag Am Kirchring

BAD ELSTER 19 :00 Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken König Albert Theater

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

10:00 Kreiserntedankfest, Tag der offenen Tür Adolf-Wächter-Str.39

16:00 Kofelgschroa, Konzert LGS, Seebühne

GEFREES 19:30 Französische Nacht, Weinabend Volkshaus

HELMBRECHTS 11:00 Gankino Circus

Textilmuseum

14:00 Kindertheaterfest Schulstraße 6

20:00 Georg Ringsgwandl & Band (ausverkauft) Bürgersaal des Rathauses

HOF 09:00 Oberfranken-Ausstellung - Messe Hof Freiheitshalle

19:30 Carmen, Oper von Georges Bizet Theater

20:00 Konstantin Wecker & Band Freiheitshalle

20:00 Gerys neue Show „Net Jammern“ Haus der Jugend (Amerikahaus)

KLEINLOSNITZ 13:00 Tennafest

Bauernhofmuseum

MÖDLAREUTH 10:00 Deutschlandfest, Zeltflohmarkt Dt.-Dt. Museum

SELB 13:00 Michaeli Markt, verkaufsoffener Sonntag Innenstadt

18:00 Selber Wölfe - Tölzer Löwen, Eishockey Oberliga Netzsch-Arena

20:00 Kreiserntedankfest St. Andreas Kirche

THIERSTEIN 20:00 Quadro Nuevo, Konzert Tanzsaal Kaiserhammer

WALDERSHOF 20:00 Farmers Five, Konzert

Schaffnerlos

WEIDENBERG 11:00 Erntedank -Herbstfest Freilichtmuseum Scherzenmühle

WUNSIEDEL 11:00 Rockman Run Schotterparkplatz Luisenburg

15:00 Donauthaler Märchentheater: Puppentheater Fichtelgebirgshalle

Bund Fränkischer Künstler in Selb

Im Foyer des Rosenthal-Theaters Selb eröffnet am

Sonntag, dem 2. Oktober, die Gemeinschaftsausstellung

des Bundes Fränkischer Künstler. Seinen

Ursprung hat der BFK in Nürnberg im Dürerjahr

1928. Seit 1929 finden die Jahresausstellungen auf

der Plassenburg in Kulmbach statt. Ein großer Teil

der Mitgliedskünstler beteiligt sich an der Gemeinschaftsaustellung

im Rosenthal-Theater Selb. Mitinitiator

ist Roland Lein aus Pilgramsreuth, ein Künstler

aus der Region und Mitglied des BFK, dessen

Arbeiten ebenfalls in der Austellung zu sehen sind.

Kreiserntedankfest in Bayreuth

Brauchtum, Genuss, Information und

Unterhaltung, unter diesem Motto findet

am Sonntag, dem 2.Oktober, das

Kreiserntedankfest mit dem Tag der

offenen Tür in den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten des Bezirks Oberfranken

in Bayreuth statt. Alles dreht sich

um Landwirtschaft und erneuerbare

Energien, Brauchtum, den Erlebnisbauernhof

und um vielfältige kulinarische

Genüsse. Familien mit Kindern

kommen bei der Tierschau, der offenen Stalltür, dem Lernort Bauernhof oder

den Greifvögel-Vorführungen auf ihre Kosten. Nicht nur landwirtschaftlich interessierten

Besuchern wird eine große Schau an moderner Land- und Gartenbautechnik

sowie an Dienstleistungen rund um Haus und Hof geboten.

10 10-2016


Montag 3 Oktober

AHORNTAL 17:00 Deutsche Opernköstlichkeiten, Konzert Burg Rabenstein

BAD ELSTER 19:00 Abschlusskonzert Chursächs. Festspiele König Albe.Th.

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

GEFREES 10:00 Gefreeser Kulturmeile Musik-Kultur-Handwerk

HOF 09:00 Oberfranken-Ausstellung - Messe Hof Freiheitshalle

MÖDLAREUTH 10:00 Deutschlandfest, Töpener Blasmusik Dt.-Dt. Museum

TERMINE

Dienstag 4 Oktober

BAD ELSTER 16:00 Blick hinter die Kulissen, Führung König Albe. Th.

19:30 Folkloreabend mit den Adorfer Blasmusikanten Kunstwandelhalle

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

WEISSENSTADT 20:00 Akkordeon&Friends, Konzert

Kurzentrum

Burg Rabenstein: Gruseln und Romantik

Dracula

Einen Abend mit Operettenmelodien gibt es am

3.Oktober beim Burgkonzert mit Sopranistin Cornelia

Götz und Pianistin Tatjana Shapiro auf der Burg

Rabenstein. Am Freitag, den 7. Oktober, ist Joachim

Thoms zu Gast. Der Organist, spielt auf seiner transportablen

Sample-Set-Orgel mit Originalregistern der

Marcussenorgel der St. Laurentiuskirche Rotterdam.

Weiter geht‘s am Sonntag, den 9. Oktober, mit dem

Hildegard Pohl Trio. Am 14. Oktober wird es gruselig,

wenn im historischen Ambiente der Burg auf genussvolle

Weise zum Gruseldinner mit schaurig-komischer

Geschichte namens „Dracula“ eingeladen wird. Bei einer Sonderführung erfahren

die Besucher am 16.Oktober Wissenswertes über die Entstehung der

Karsthöhlen und Tropfsteine der Fränkischen

Schweiz. Ein Murder Mystery Dinner gibt es

am 21. Oktober, ein Abend mit Kulinartheater,

bei dem Schauspieler eine Mordgeschichte inszenieren.

In historischen Gemäuern erleben

die Besucher am 29. Oktober einen zauberhaften

Abend mit psychologischer Raffinesse,

magischer Faszination und kulinarischen

Jack the Ripper

Highlights beim „Dinner meets Magic“. Am

Sonntag, dem 30. Oktober, sind Gitarrist Stefan

Grasse und Tess Remy-Schumacher mit ihrem Violoncello zu Gast. Am 31.

Oktober wird Gruseldinner „Jack the Ripper“ noch einmal das Gruseln gelehrt.

10-2016

11


Kultur für alle –

nicht nur in Nadelstreifen!

Do., 06.10.16, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau:

„Oh, wie schön ist Panama“

Solistin: Katarzyna Mycka, Marimba; Leitung: Johannes Moesus

So., 09.10.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„Over the Rainbow“ - Musicals in Concert“

Die beliebte Musical-Revue mit neuer Show und Hits aus vielen

bekannten Musicals!

Fr., 14.10.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf; Restkarten nur in Selb, s.u.)

Richard Rogler: Tour 2016. Freiheit aushalten!

Präsentiert vom Förderverein „Langer Teich“ e.V.

Di., 18.10.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf; Restkarten nur in Selb, s.u.)

Gerhard Polt und die Well-Brüder aus‘m Biermoos:

„Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack“

Mi., 19.10.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„MERCI CHÈRIE“

Die schönsten Lieder und Chansons von Udo Jürgens

in einem einzigartigen Konzert mit Originalstars aus dem Musical

„Ich war noch niemals in New York“ und Live-Band!

Fr., 11.11.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„BERLIN 21“: Jazz mit Torsten Zwingenberger, Patrick Farant, Lionel

Haas und Martin Lillich

Do., 17.11.16, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Symphoniekonzert der Hofer Symphoniker

Werke von C.P.E. Bach, J.S. Bach, und J.Haydn

Solist: Harald Oeler, Akkordeon; Dirigent: Roland Vieweg

Do., 24.11.16, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

Theater Hof: „Der Vetter aus Dingsda“

Operette von Eduard Künneke

Sa., 26.11.16, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„Radspitz & Friends - unplugged!“

Die kultige Partyband wieder in Selb - hautnah und unplugged!

Vorverkaufsstellen (wenn nicht anders angegeben):

Selb (Leo’s Tee & Mehr, Poststr. 7, Tel. 09287/4524), Marktredwitz

(Frey-Centrum, Tel. 09231/508286) Rehau (Buchhandlung seitenWeise,

Bahnhofstr. 4, Tel 09283/590932), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr.

9 – 11, Tel. 09281/816228) und unter www.okticket.de. Für Theaterabo

Vorverkauf nur in Selb. Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119

u. 883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

12 10-2016


Mittwoch 5 Oktober

ARZBERG/BERGNERSR. 16:00 Obstsortenbest. mit C. Kreipe Gerätemuseum

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

Donnerstag 6 Oktober

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie

LGS-Gelände

09:00 Historischer Wintersport am Ochsenkopf LGS-Mainauenhof

19:30 Film&Gespräch: Ik ben Alice Cineplex, Hindenburgstr. 2

SELB 19:30 Oh wie schön ist Panama, Konzert Rosenthal-Theater

TERMINE

Theaterherbst

Mit dem Programm „Oh

wie schön ist Panama“

eröffnet das Bayerische

Kammerorchester Bad

Brückenau am Donnerstag,

dem 6. Oktober, die

Reihe der Abo-Konzerte

in der neuen Spielzeit im

Rosenthal Theater Selb.

Katarzyna Mycka

Zu hören sind Werke von William Grant Still, Ney Rosauro,

Emmanuel Séjourné, und Isaac Albéniz. Solistin

des Abends ist die vielfach preisgekrönte Marimba-Virtuosin

Katarzyna Mycka. Die Leitung des Konzerts hat

der Chefdirigent Johannes Moesus. Großer Beliebtheit

erfreut sich die Musical-Revue „Musicals in Concert“ mit

internationalen Musical-Stars und der Rainbow-Band um

Musical-Direktor Peter Wölke, die mit natürlich immer

neuen Shows, am Sonntag, dem 9. Oktober, bereits zum

10. Mal in Selb gastiert. „Musicals in Concert“ bietet Szenen

und Hits aus dem „Phantom der Oper“, „Starlight Express“,

„Mamma Mia“, „König der Löwen“, „We Will Rock You“, „Tanz der Vampire“,

„Sister Act“, und vielen anderen beliebten Musicals. Der in Selb geborene

und in Köln lebende Kabarettist Richard Rogler gastiert am Freitag, dem 14.Oktober,

mit seinem aktuellen Programm „Tour 2016 – Freiheit aushalten!“ vor seinem

treuen heimischen Publikum. Neben seinen vielen Auftritten auf der Bühne

und im Fernsehen hält Rogler seit 2000 als Honorarprofessor Vorlesungen an

der Universität der Künste Berlin und wurde damit zum ersten Professor für

Kabarett in Deutschland. Mit Gerhard Polt steht am Dienstag, den 18.Oktober,

ein weiterer Klassiker des deutschen Kabaretts auf der Selber Bühne. Zusammen

mit seinen musikalischen Begleitern, den „Well Brüdern aus’m Biermoos“

präsentiert Polt „Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack“.

Zu einem musikalischen Highlight der besonderen Art gereicht ganz sicher die

Hommage an Udo Jürgens

„Merci Chérie“ am Mittwoch,

dem 19.Oktober. In mehr als

30 Hits und Chansons werden

Erinnerungen an den großen

Sänger und Entertainer Udo

Jürgens wach, präsentiert von

vier Originalstars aus dem Udo

Jürgens-Musical „Ich war noch

niemals in New York“ und einer

erstklassigen Liveband.

10-2016

Merci - Cherie

Musicals in Concert

13


TERMINE

Freitag 7 Oktober

AHORNTAL 20:00 Die Orgel tanzt cross over, Joachim Thoms Sophienhöhle

BAD BERNECK 19:30 Die Bergwerke zu Falun, Lesung Am Kirchenring 39

BAD ELSTER 19:30 Leipziger Funzel „Vorsicht Lachsalve“ König Albert Th.

BAYREUTH 19:30 Film&Gespräch. Dig. Nomaden Cineplex,Hindenburgstr.2

HOF 19:30 Premiere „Der Kirschgarten“ Theater

MARKTREDWITZ 19:00 Haus Marteau auf Reisen Egerland-Kulturhaus

REHAU 14:00 Workshop „Zwetschgabaam und Hühnergott“ Bezirksklinik

SCHWARZENBACH/SAALE

19:00 Bier - alles über den Durst, Ausstellung Erika-Fuchs-Haus

Samstag 8 Oktober

BAD BERNECK 17:00 Was Schaurigeres sah ich nie, Reminisz. Kirchenring 43

19:30 Das ist ein göttlicher Spaß, Konzert Kirchenring 17

BAD ELSTER 19:30 Peter Lohmeyer & Club der Toten Dichter König Alb.-Th.

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

14:00 Bayreuth bewegt sich, Tanznachmittag Richard-Wagner-Str. 24

HOF 09:00 Kolloquium deutsch-tschech. Grenze Sparkasse, Sonnenpl. 6

18:00 Hofer Theaternacht ausgewählte Lokale, Cafés, Kneipen

RÖSLAU 15:00 FC Vorwärts Röslau - SSV Kasendorf, Fußbal--LL Sportanlage

SCHIRNDING 15:00 Faszination Fichtelgebirge, Vernissage Künstlerhaus

SELB-ERKERSREUTH 19:30 Musiknacht der „Einigkeit“ Schulturnhalle

Queerbeet - Gartenmarkt in Thiersheim

Am Sonntag, dem 9. Oktober, lautet

das Motto „Querbeet durch den Gemüsegarten“.

An und in der Thiersheimer

Schule werden ausgefallene

Kürbis- und Gemüsesorten angebaut.

Besonders beliebt sind die teilweise

vergessenen Sorten, wie Pastinaken

oder Dorschn. Es gibt eine große

Apfelausstellung mit ca. 100 Sorten.

Neben dem Gemüse gibt es noch

Korb- und Drechselarbeiten, Gartenbänke, Gartenbücher, Vogelhäuser, kunsthandwerkliches

Glas, Kräuterprodukte, Gewürze, Tee, Trockenobst, Imkerprodukte,

Gartengeräte, Schnitzen mit der Motorsäge und kulinarische Spezialitäten

wie Apfelküchle, frisch gepressten Apfelsaft, Apfelkuchen, Pizza aus dem Holzbackofen,

Bratwürste, Backne Kniale mit Apfelmus, Liköre und Brotaufstriche.

Neben Alpakas sind auch Kleintiere wie Hühner und Kaninchen vertreten.

Neue Rezeptmappen

zum Thema

“Bohnen, Erbsen, Linsen & Co.”

14 10-2016


Schwaaß &

Schlachtschüssel

am 07.10. ab 11 00 Uhr

Schnitzeltage

vom 12.10. bis 15.10.

Knoblauchtage

vom 27.10. bis 29.10.

Dämmerschoppen

am 30.10. von 15 00 bis 17 00 mit

Hix Tradimix

• täglich geöffnet

- kein Ruhetag

• durchgehend Küche

von 11 00 -21 00 Uhr

• heißeWaffeln

• moderne Gästezimmer

Tel: 09294/975000

www.raitschin.de

Gasthof Raitschin - 95194 Regnitzlosau

10-2016

15


TERMINE

Sonntag 9 Oktober

AHORNTAL 17:00 Swing it, Mr. Bach; Burgkonzert Burg Rabenstein

BAD ELSTER 19:00 Im weißen Rössl, Operette Königliches Kurhaus

BAYREUTH 09:00 Herbstsinfonie LGS-Gelände

15:00 Abschlussveranstaltung mit Fahnenübergabe LGS, Seebühne

18:00 Huebnotix & Strings, handgem. Musik LGS, Seebühne

19:30 Film&Gespräch: Mein wunderbarer Arbeitsplatz Cineplex, Hindenbgstr.

GEFREES 15:30 In tiefen Bergesklüften, Lesung

Burgkapelle Stein

HELMBRECHTS 20:00 inspire - Weltmusik mit Harfe

Textilmuseum

HOF 19:30 Carmen, Oper von Georges Bizet Theater

MARKTREDWITZ 09:00 Deutsch-Tschechischer Kinderkirchentag Schulstr. 10

OBERKOTZAU 15:00 SpVgg Oberkotzau - ZV Thierstein Fußball Hohe Wart

SCHWARZENBACH/SAALE 08:00 Kirchweihmarkt

Innenstadt

14:30 Herbstkirchweih Schul- & Heimatmuseum, August-Bebel-Straße 30

SELB 18:00 Selber Wölfe - EC Peiting, Eishocky Oberlige Netzsch-Arena

19:30 Musicals in Concert Rosenthal-Theater

THIERSHEIM 11:00 Apfel- u. Gartenmarkt Schule, Sportplatz am Pointweg

WEISSENSTADT 09:30 Waldstein-Berglauf mit NBC-Wertung Stadtbad

WUNSIEDEL 18:00 Eigentlich is Wurscht, Toni Lauerer, Kabarett Fichtelgebh.

© Hofer Filmtage

Kino, Filme und schöne Erinnerungen

Ein halbes Jahrhundert ist es her, da liefen in Hof die ersten Filmtage. Es waren

Kurzfilme. Eher ein Zufall, der sich für die Stadt Hof als Glücksfall entpuppen

sollte. Denn ein Jahr später kam es beim Kurzfilmfest in Oberhausen

zum Eklat, so dass die Filmemacher ihre Filme zurückzogen. Auch der Hofer

Heinz Badewitz war dort vertreten. Kurzerhand lud er seine Freunde nach Hof

ein. So kam es zu den zweiten, nun schon Internationalen, Hofer Filmtagen.

Längst gelten sie in der Filmbranche als nach der Berlinale wichtigstes deutsches

Filmfestival, doch immer

mit einem besonders charmanten,

familiären Charakter.

Alle wesentlichen

deutschen RegisseurInnen

begannen bei den Hofer

Filmtagen praktisch ihre

Karriere. Unter ihnen Wim

Wenders, Werner Herzog,

Rainer W. Fassbinder,

Doris Dörrie, Detlev Buck,

Tom Tykwer, Sönke Wortmann und Christoph Schlingensief, sowie die Oskar-

Preisträger Caroline Link und Florian Henckel von Donnersmarck. Viele von ihnen

haben sich auch für das diesjährige Jubiläum angesagt. Leider müssen die Jubiläums-Filmtage

ohne Festivalleiter und Gründer Heinz Badewitz gefeiert werden. Er

verstarb im März dieses Jahres überraschend im Alter von 74 Jahren. In einer Retrospektive

werden die Hofer Filmtage an ihren Gründer und Chef, „den Heinz“ erinnern.

Gleichzeitig wird mit der Filmschau das 50-jährige Bestehen dokumentiert.

16 10-2016


Montag 10 Oktober

BAYREUTH 19:30 Film&Gespräch: Please subscribe Cineplex, Hindenbgstr.

HOF 17:00 Spielplan-Präsentation Studio-Theater

SCHWARZENBACH/SAALE 08:00 Kirchweihmarkt

Innenstadt

Dienstag 11 Oktober

TERMINE

BAYREUTH

19:30 Gesprächskonzert Klang, Resonanz, Raum Steingraeber-Haus

20:00 Film&Gespräch: Deine Arbeit, dein Leben! Cineplex, Hindenburgstr. 2

Mittwoch 12 Oktober

BAYREUTH

17:00 Lust auf Theologie, Buchpräsentation Richard-Wagner-Str. 24

19:30 Film&Gespräch: Print the legend Cineplex, Hindenburgstraße

HOF 20:00 Lord of the Dance, Irish Dance Show Freiheitshalle

SELB 19:00 Vortrag "Depression und Diabetes" Gaststätte Blockhütte

THIERSTEIN/KAISERHAMMER

20:00 Kubanische Nacht, con "El Grupo Pinar Son" Tanzsaal Kaiserhammer

Schwein gehabt mit dem Mamaladnamala

Das wollen die Spieler vom

Mamaladnamala genau

wissen: Am Freitag, dem

14. Oktober, auf der Kleinkunstbühne

im Zentrum

Bayreuth werden sie nichts

unversucht lassen, dieses

sogenannte „Schwein“ herauszufordern.

Verschiedene

Spielformate und

die Ideen der Zuschauer

werden für einen bunten

Abend sorgen, bei dem

kein Auge trocken bleibt. Der Kartenvorverkauf findet an der Theaterkasse statt.

10-2016

17


TERMINE

Donnerstag 13 Oktober

BAYREUTH 19:30 Basisinformation Depression, Vortrag Rich.-Wagner-Str. 24

HOF 18:30 Kurzfilmfestival Hochschule Alfons-Goppel-Platz

SELB 19:00 Talk im Porzellanikon Werner-Schürer-Platz 1

Freitag 14 Oktober

AHORNTAL 19:00 Gruseldinner Dracula, Kulinarttheater Burg Rabenstein

BAD ELSTER 19:30 Blue Haley Band, Rock'n' Roll Tanzabend Kunstwandelh.

BAYREUTH 19:30 Bergbau in unserer Region, Vortrag Rich.-Wagner-Str. 24

20:15 Improv.-Theater "Schwein gehabt" Kleinkunstb. Äußere Badstraße 7a

HALLERSTEIN 19:30 Gleeskebf, Schnerbfl, olda Waafn, Gert Böhm Festhalle

SELB 19:30 Richard Rogler, "Freiheit aushalten!" Rosenthal-Theater

Samstag 15 Oktober

HOF 20:00 Spider Murphy Gang: 40 Jahre Rock‘n‘Roll Automobilz. Nützel

SCHÖNLIND/WEISSENST. 20:00 Hofer Urviecher, Lachabend Wirtshaus Birkenhof

SELB 10:00 Fränkischer Harmonikatag Musikschule

WUNSIEDEL 20:00 Fellow Rovers, Oldies

Fichtelgebirgshalle

Von der Industriebrache zum Museum

25 Jahre Aufbauarbeit am Porzellanikon Selb: ein langer Weg, gepflastert mit

Höhen und Tiefen, ein Weg, der zu einem erfolgreichen Ende kommen konnte

durch den Einsatz vieler Freunde und Unterstützer. Am 13. Oktober lässt

das Staatliche Museum für Porzellan Revue passieren. In der Veranstaltungsreihe

„Talk im Porzellanikon - Von der Industriebrache zum Museum“

heißt die Veranstaltungsreihe. Ein spannender Überblick über eine Entwicklung,

in der das Museum nach und nach Gestalt annahm, soll in einem

Dialog entstehen, der nicht nur zwischen den intensiv daran beteiligten

Personen auf dem Podium, sondern auch mit dem Publikum stattfindet.

Theateraufführung der „Alten“

Reha mal ganz anders

Einzelkinder sind eine sehr weit

verbreitete Spezies Mensch.

Alleinerziehende Mütter sind

ebenfalls keine Seltenheit in

unseren heutigen Zeiten. Was,

wenn beide seit etwa 45 Jahren

zusammenleben und wenn beide

auch noch verwandt sind?

„Reha mal ganz anders“, eine Komödie in drei Akten, wird von der Theatergruppe

Förbau am 22., 29. und www.theatergruppe-foerbau.de

30. Oktober im Sportheim in Förbau aufgeführt.

Theatergruppe Förbau e.V.

Saison „Die Alten!“ 2016

18 10-2016


Das Beste aus zehn Jahren Hasenknopf

„Ganz diaf eine“ gehen die Songs von Alfons Hasenknopf.

Eines haben alle Titel gemeinsam – Sie tragen die urbayerische

Handschrift von einem, der es wie kaum ein anderer versteht,

Ingmar Stadelmann in Bayreuth

Freikarten

20

S EITE

seinen Zuhörern Gänsehaut über den Rücken zu jagen. Am Samstag,

dem 15. Oktober, erwartet die Besucher Lebensweisheiten und

Gänsehautstimmung im Gasthof Walther in Weißdorf. Zusammen mit

Michi Leitinger am Schlagzeug und Steffi Rösch am Keyboard zieht er die

Zuhörer in seinen Bann. Das ganz Spezielle an Hasenkopfs Songs sind seine

eindringlichen Texte, die einen tief berühren. Er singt sie mit samtweicher

Stimme und unglaublicher Dynamik. Stimmgewaltig, wortreich, geistreich

und tiefgründig singt er gefühlvoller und wortgewaltiger denn je. Und dabei

ist er eines geblieben: authentisch und menschlich zutiefst berührend.

KULTUR

Am 15. Oktober ist es soweit: der „FC Bayern“ der deutschen Comedy kommt

nach Bayreuth.Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show „Was ist

denn los mit den Menschen?“ auf Tour.

Drei Jahre, in denen er mit Preisen

ausgezeichnet wurde und viele Fans

gewonnen hat. Er gewann den „RTL

Comedy Grand Prix“ und den „Deutschen

Comedypreis“ in der Kategorie

„Bester Newcomer“. Sein neues Soloprogramm

„#humorphob“ nennt Ingmar

in seiner typisch bescheidenen Großkotzigkeit

„revolutionär“. Ingmar Stadelmann

schafft es in seiner gewohnt

bissigen Art, die Grenzen zwischen

Kabarett und Comedy aufzulösen.

Mal wundert er sich über alltägliche Beobachtungen

beim Menschen, mal ist

die aktuelle Politik sein Ziel. Natürlich

darf sein scharfsinniger Blick auf die

Hauptstadt Berlin auch jetzt nicht fehlen!

10-2016

19


GEWINN

Eintrittskarten/Bücher zu gewinnen!

1 x 2 Karten 15. Okt. Hofer Urvieher Wirtshaus Birkenhof, Schönlind

1 x 2 Karten 15. Okt. Hasenknopf & Band Gasthaus Walther, Weißdorf

2 x 2 Karten 21. Okt. Kabaretttage Kurhaus Bischofsgrün

5 x 1 Buch Entenhausen MAL anders Egmont Ehapa Media

5 x 1 Buch Sieger, Gerd Schönfelder Verlag Die Werkstatt

5 x 2 Karten Kino Center Selb - Film nach Wahl Kino Center, Selb

So können Sie Karten/Bücher/Kinotickets gewinnen:

Schreiben Sie uns, wo Sie Ihr Fichtelgebirgs-Programm bekommen.

Dazu Ihre Adresse, Telefonnr. und Ihren Karten-, Buch-, Filmwunsch.

Adressen auf Seite 3.

Einsendeschluss: spätestens 4 Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

BUCHVORSTELLUNG

Verlag: extra Medien Marketing G. Prokscha

95028 Hof, Kreuzsteinstr. 2-6

95632 Wunsiedel, Marktredwitzer Str. 1

E-Mail: post@extra-medien-marketing.de

Bücher

20

Weil er als 19-Jähriger noch einen Zug erwischen

wollte, verlor er seinen rechten Arm. Doch Gerd

SEITE

Schönfelder haderte nicht. Der „Stier von Kulmain“ ist der

erfolgreichste deutsche Behindertensportler überhaupt.

Diese autorisierte Biografie erzählt seine Geschichte. Und

sie lässt den Leser teilhaben an Schönfelders Lebenslust

und an den Lektionen, die ihn so stark gemacht haben,

wie er heute ist. Ein Buch, das Mut macht. Fünf FiPLeser

haben die Möglichkeit, ein Exemplar zu gewinnen.

Kino Center Selb - Poststr.5, 95100 Selb, Tel. 09287 / 889920

Findet Dorie

Ein Jahr ist vergangen, seit Clownfisch-Vater Marlin seinen

verschollenen Sohn Nemo quer durch den ganzen

Ozean gesucht hat und dabei tatkräftig von der vergesslichen

Doktorfisch-Dame Dorie unterstützt wurde.

Doch eines Tages schießt es Dorie plötzlich durch

den Kopf: Wo sind denn eigentlich ihre Eltern abgeblieben?

Sie muss sich auf die Suche begeben. Wird sie ihre Familie finden?

Filmcafe im KinoCenter

Am 4. Oktober startet mit Lady in the Van das erste Filmcafe im KinoCenter Selb.

Einmal im Monat gibt es dann jeweils um 14:30 Uhr Kuchen, Kaffee und einen ausgewählten

Film. Unterstützt wird die Aktion vom Verein „Leben und Lernen in Kenia“.

Veranstaltungskalender für das Fichtelgebirge

Redaktion: Sabine Knieling, Gerhard Prokscha (V.i.S.d.P.)

Anzeigen: Irmgard Prokscha, Günter Lippert

Druck: Druckkultur Späthling, Weißenstadt Vertrieb: extra Medien Marketing

Gültige Anzeigenpreisliste 3/2014. Veranstaltungsmeldungen bis spätestens

12. des Vormonats. Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Veranstaltungen

und Terminangaben. Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann

keine Haftung übernommen werden. Auswahl der Veranstaltungen vorbehalten.

Namen und Signets „hof-programm“ und „FiP“ sowie vom Verlag gestaltete

Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und elektronische

Speicherung, auch auszugsweise, bedürfen unserer schriftlichen Genehmigung.

20 10-2016


Sonntag 16 Oktober

AHORNTAL 16:30 Höhlen-Sonderführung Sophienhöhle

ARZBERG/BERGNERSREUTH 10:00 Antik- und Trödelmarkt Gerätemuseum

BAD ELSTER 15:00 Musical "Amerika" (auch 19:30) König Albert Theater

GEFREES 18:00 Gurdan Thomas, Indie Folk Band Konzertscheune

HOF 20:00 Hans Klaffl, Schul-Aufgabe, Kabarett Freiheitshalle-Festsaal

SCHIRNDING 17:00 Joy in belief, Gospel-Konzert Ev. Kirche, Kirchberg 1

SELB 18:00 Selber Wölfe - Höchstadter EC, Eishockey Oberl. Netzsch-Arena

TERMINE

Montag 17 Oktober

BAD ELSTER 19:30 Klavierrecital mit Radim Vojir

Kunstwandelhalle

HOF 19:30 Forum Gesundheit Münch-Ferber-Villa

Dienstag 18 Oktober

BAD ELSTER 19:30 Musical "Amerika"

König Albert Theater

19:30 Forellenquintett, Serenadenkonzert, Streichersolisten Königl. Kurhaus

SELB 15:30 Kerwafest, Seniorentage BRK Seniorenwohnen

19:30 Gerhard Polt und die Well-Brüder, Kabarett Rosenthal-Theater

Grünes Licht für Sportcamp Nordbayern

Endlich, nach langem Warten,

eine gute Nachricht

für das Fichtelgebirge.

Die EU-Kommission hat

für das Sportcamp Nordbayern

des Bayerischen

Landessportverbands

(BLSV) in der Gemeinde

Bischofsgrün im Fichtelgebirge

ihr ok gegeben. MdL

Martin Schöffel: „Ich freue

mich riesig, dass wir jetzt

endlich grünes Licht für den Bau des Sportcamps Nordbayern haben!

Es wird ein tolles Projekt entstehen, mit ungeahnten Trainingsmöglichkeiten

für unsere Sportvereine und es wird viele neue Übernachtungsgäste

in die Region bringen. Es ist eine gigantisch tolle Nachricht für

das ganze Fichtelgebirge! Diese Entscheidung der EU Kommission hat

viele positive Wirkungen!“ Der Neubau des BLSV Sportcamp Nordbayern

ist das größte Projekt des Verbandes seit dem Bau der Sportschule

Oberhaching vor 20 Jahren. Eingebettet in die Freizeitregion am Fuße

des Ochsenkopfs entsteht auf dem Gelände östlich des Sportplatzes

in Bischofsgrün auf einer Fläche von etwa 52.000 m² das neue, sportliche

Aushängeschild des BLSV. Bei der Planung seiner Unterkünfte

orientiert sich der BLSV dabei an den unterschiedlichen Bedürfnissen

der jeweiligen Altersgruppe. Eine gut ausgestattete Dreifeld-Sporthalle

bietet den Sportlern sehr gute Rahmenbedingungen für Trainingslager

und Weiterbildungsmaßnahmen. Für den witterungsunabhängigen

Freizeitsport wird in die Sporthalle eine Indoor-Kletterwand installiert.

Ein Fitnessraum, ein Gymnastikraum sowie ein Regenerationsbereich

ergänzen das Sportraumangebot. Im Außenbereich entstehen unmittelbar

neben dem Fußballfeld ein Kunstrasenspielfeld mit Flutlichtanlage,

weiterhin drei Tennisplätze sowie drei Beach-Volleyballplätze.

10-2016

21


KULTUR

Ausstellungseröffnung „Hundejahre“

Eine neue Ausstellung mit Radierungen von

Günter Grass zu seinem Roman „Hundejahre“

kann ab Dienstag, dem 11.Oktober, im Laden

Harttig in der Münchberger Bahnhofstraße

besichtigt werden. Eröffnet wird gemeinsam

durch Schriftsteller Ingo Cesaro und dem Bürgermeister.

Grass wurde 1927 geboren und

studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie.

Es entstanden über einhundert Radierungen,

die in der dreibändigen Buch-Prachtausgabe von „Hundejahre“ enthalten

sind. Diese Radierungen sind in der Ausstellung in Münchberg zu sehen.

Günter Grass, der 2015 verstarb, hielt „Hundejahre“ für sein wichtigstes und

reizvollstes Werk. Die Fabulierkunst des Autors wird durch die faszinierenden

Radierungen nachhaltig unterstrichen. Die Ausstellung ist eine gemeinsame

Veranstaltung vom AK-Kunst der Stadtjugend und der Stadt Münchberg.

„Viva la Heimat“ am Ochsenkopf

Freikarten Höhepunkt

20

S

der diesjährigen

EITE

Kabarettage am Ochsenkopf

ist die Premiere

des neuen Stück

von Mäc Härder „Viva

la Heimat“ im Kurhaus

Bischofsgrün. Am Freitag,

den 21. Oktober,

präsentiert das fränkische

Urgestein seine

faszinierende Show

aus einer Mischung von Kabarett, Artistik und Comedy, gefüllt mit fränkischer

Bauernschläue und weltläufiger Gerissenheit. Ein echter Franke muss den

Begriff „Heimat“ mit Leben füllen. Mäc Härder passt genau für diese Aufgabe:

Er stammt aus Unterfranken, lebt in Oberfranken und hat Freunde in Mittelfranken.

Letzteres ist schwer, aber möglich. In seinem neuesten Bühnenprogramm

zeigt er, wie Franken wirklich ist, wie Bayern gern wäre

und wie Deutschland nie sein wird. Heimat: mal biste high, mal biste matt.

Vorschau:

04. - 06. & 13. - 15.11.2016

„Der Widerspenstigen“

Mehlmeisler Dorfkomödie

Infos unter www.erlebnis-ochsenkopf.de

22 10-2016


Mittwoch 19 Oktober

BAD ELSTER 09:30 Musical "Amerika" (und 19:30) König Albert Theater

19:30 Blasmusik aus dem Dreiländereck, Folkloreabend Kunstwandelhalle

BAYREUTH

16:00 Neue Perspektiven in der Psychopharmakotherapie Nordring 2

18:00 Vortrag Trauer u. Sterben Richard-Wagner-Str. 24

20:00 The hunting ground, mit Filmgespräch Cineplex

HOF 20:00 Chris Tall, „Selfie von Mutti?“ Freiheitshalle

SELB 19:30 Merci Chérie, Hommage an Udo Jürgens Rosenthal-Theater

TERMINE

Donnerstag 20 Oktober

BAD ELSTER 20:00 Eine kleine Nachtmusik, Serenade Festhalle

HELMBRECHTS 20:00 Mehmet Polat Trio

Textilmuseum

WUNSIEDEL 09:00 Sprechtag der Sozialverwaltung Landratsamt

Freitag 21 Oktober

BAD ELSTER 09:30 Musical "Amerika" (auch 19:30) König Albert Theater

BISCHOFSGRÜN 20:00 Mäc Härder, Kabaretttage

Kurhaus

HELMBRECHTS 20:00 Wildes Holz - Astrein! (ausverk.) Textilmuseum

20:00 World Percussion Ensemble Bürgersaal

HOF 19:30 Konzert d. Hofer Symphoniker „Britannia“ Freiheitshalle-Fests.

SELB 20:00 Selber Wölfe - ERC Bulls Sonthofen, Eishockey Netzsch-Arena

Rüdiger Nehberg, der Survival Experte

Abenteurer, Survival-Experte, Menschenrechtsaktivist,

Mister „Sir Vival“ mit „Lagerfeuergeschichten“

ist am 20. Oktober in Bayreuth

unterwegs. Er ist der bekannteste Abenteurer

Deutschlands. Vielleicht ist er auch der einzige.

Seit letztem Jahr ist Rüdiger Nehberg

bewundernswerte 80 Jahre alt und ohne

Einschränkung quick und agil wie eh und je.

Ein Mann, vieler Taten. Er lief ohne Geld durch Deutschland, unterwegs schlief

er im Gras und aß Heuschrecken, paddelte den Blauen Nil hinunter und rang

mit einer Felsenpython. Er überquerte dreimal den Atlantik auf einem Tretboot,

einem Floß und einem Baumstamm mit Auslegern, dabei hat er grundsätzlich

Heidenrespekt vor Wasser. Mit 68 Jahren ließ er sich in Badehose aus einem

Hubschrauber über dem Dschungel abwerfen, zuvor rannte er gegen einen

Aborigine 700 Kilometer durch das australische Outback. „Wenn Rüdiger seine

Bilder und Filmszenen zeigt, also wenn das Licht ausgeht und er neben

dem Visualen zu erzählen beginnt, werden die Zuschauer vom ersten Moment

gebannt. Geschichten, spannend, skurril, aberwitzig, berührend, aufrüttelnd,

authentisch und selbstironisch. Gäbe es die vielen Bilder nicht, manche wären

einfach nicht zu glauben. Nehberg live, pur, hautnah. Unverwechselbar.

Nicht vergessen: November-Ausgabe

Redaktions- und Anzeigenschluss:

Samstag, 15. Oktober 2016

10-2016

23


TERMINE

Samstag 22 Oktober

BAD ELSTER 19:30 Swingdamen in Concert

Kunstwandelhalle

BAD STEBEN 18:00 Ed Sperber & Ballbearing Jazzband

Spielbank

BAYREUTH

10:00 Klavierseminar,Pädagogen u. Pianisten Steingraeberhaus

11:00 Kleiderkreisel u. Up-Cycling Festival Mama Mia, Moritzhöfen 31

GEFREES 20:00 Irish Folk Night, Tim Browne Konzertscheune

HELMBRECHTS 20:00 World Percussion Ensemble Bürgersaal

KLEINLOSNITZ 14:00 Pflanzentauschtag Bauernhofmuseum

SCHWARZENBACH/S.

19:00 Motionless Movie Show Erika-Fuchs-Haus

SELB 19:30 Volkstheater mit "Australia" Rosenthal-Theater

Sonntag 23 Oktober

BAD ELSTER 15:00 Musical "Amerika" (auch 19:30) König Albert Theater

19:00 Theaterabend mit Musik Kunstwandelhalle

BAYREUTH 10:00 Klavierseminar, Pädagogen u. Pianisten Steingräberhaus

18:00 Sternenhände am blauen Klavier Steingräberhaus

MARKTLEUGAST 19:30 Eden Konzert

Basilika Marienweiher

MARKTREDWITZ

13:00 Halbtagswanderg. um d. Kleine Kappel Zipprothplatz

SELB 16:00 Volkstheater mit "Australia" Rosenthal-Theater

WUNSIEDEL

19:00 Gospelchor Wunsiedel, Konzert Stadtkirche St. Veit

Markt für kreative Köpfe

Der Hobby-, Ideen- und Künstlermarkt in

Oberkotzau bringt kreative Menschen in die

Saaletalhalle. Die vielen Aussteller, die ihre

meist handgemachten Produkte vorstellen,

sowie die Besucher, die sich dort mit einfallsreichen

Dekoartikeln, Kunstgegenständen,

Weihnachtsgeschenken oder Ideen eindecken.

Am Sonntag, dem 23. Oktober, präsentieren

sich über 100 Aussteller in und vor der Halle. Es ist ein Markt der ganz

besonderen Art. Ausgestellt und verkauft werden Kunsthandwerke aus allen

erdenklichen Materalien, wie Holz, Glas, Papier, Stoff. Es gibt aber auch l

hausgemachte Marmelade und Liköre, Dekorationen passend zur Jahreszeit

sowie Floristikarbeiten passend zur Jahreszeit und für jeden Geschmack.

24 10-2016


Montag 24 Oktober

BAYREUTH 19:30 Spuk & Geister, Vortrag Richard-Wagner-Str. 24

HOF 19:00 Hofer Demenz-Filmtag, Seniorentage Central-Kino

Dienstag 25 Oktober

BAD ELSTER 19:30 Folklore mit Blasorchester Markneukirchen Kunstwandelh.

HELMBRECHTS

20:00 Multivisionsschau Island - Symphonie aus Feuer und Eis Bürgersaal

HOF 19:30 Beginn 50. Intern. Hofer Filmtage Central-Kino-Center/Scala-Kino

TERMINE

Mittwoch 26 Oktober

BAYREUTH 19:30 Meine Rechte als Patient(in), Vortrag Rich.-Wagner-Str.24

HOF 11:00 Intern. Hofer Filmtage Central-Kino-Center/Scala-Kino

Donnerstag 27 Oktober

BAD BERNECK 19:00 Faszination Fichtelgebirge, Fotoausst. Kirchenring 43

BAD ELSTER 19:30 Wiener Polka im Galopp, Ens. Melange Kunstwandelhalle

BAYREUTH 19:00 Patientenverfügung, Vortrag R.-Wagner-Str. 24

19:30 Der Häftlingszug a. d. KZ Ravensbrück, Vortrag R.-Wagner-Str. 24

19:30 Begegnung mit Spanien Steingräberhaus

HOF 11:00 Intern. Hofer Filmtage Central-Kino-Center/Scala-Kino

Freitag 28 Oktober

BAD ELSTER 19:30 Oper von Giuseppe Verdi, Don Carlo König Albert Theater

BAYREUTH 18:00 Josef Formánek: Die Wahrheit sagen R.-Wagner-Str. 24

HOF 11:00 Intern. Hofer Filmtage Central-Kino-Center/Scala-Kino

THIERSTEIN 20:00 Heinz Ratz: Strom und Wasser Tanzsaal Kaiserhammer

WUNSIEDEL 19:00 Glenn Miller Orchestra

Fichtelgebirgshalle

Island - Symphonie aus Feuer und Eis

Island, diese rauhe, wilde, schwarze Vulkaninsel, die hoch im Norden, verloren

im sturmumtosten Ozean liegt, ist vielleicht Europas letztes Abenteuer.

Menschenleere Weite, ewiges Eis, tosende Wasserfälle, rauchende Vulkane,

schwarze und weiße Sandstrände, wilde Gebirgslandschaften, eine Insel der

Extreme. Auf vier Reisen und insgesamt 25.700 Kilometern erkundeten Sigrid

Wolf-Feix und Rainer Feix Island im Winter, im Herbst und im Sommer.

Ihre Eindrücke präsentieren sie in einer atemberaubenden Bilderschau.Die

Multivisionsschau über Island erwartet die Besucher am 25.Oktober im Bürgersaal

in Helmbrechts und am 27.Oktober im Mönchhofbräu in Kulmbach.

10-2016

25


TERMINE

Samstag 29 Oktober

AHORNTAL 19:00 Dinner meets Magic, Danny Ocean Burg Rabenstein

BAD ELSTER 19:30 Wissenschaftskabarett, Vince Ebert König Albert Theater

21:00 Modernes Clubbing, Nachtschwärmerei Königliches Kurhaus

BAD STEBEN 18:00 Lange Nacht der Sinne

Therme

HOF 11:00 Intern. Hofer Filmtage Central-Kino-Center/Scala-Kino

19:30 Premiere „Der Ring“ Theater

19:30 Marina Seidel in Concert, 20-jähriges Bühnenjubiläum Freiheitshalle

20:00 Seiler & Speer, „Ham kummst“-Tour Freiheitshalle, Großes Haus

SELB 20:00 Lizzy Aumeier - Ja, ich will! Porzellanikon

Sonntag 30 Oktober

AHORNTAL 17:00 Charlie Chaplin und mehr, Burgkonzert Burg Rabenstein

ARZBERG/BERGNERSREUTH

14:00 Raffinierte Kartoffelgerichte, Kochkurs (Anmeldung) Gerätemuseum

BAD ELSTER 19:30 Elvis - The Show

König Albert Theater

HOF

11:00 Intern. Hofer Filmtage, Publikumstag Central-Kino/Scala-Kino

13:00 Verkaufsoffener Hofer Filmtage-Sonntag Innenstadt

16:00 „Sofageschichten“ Vorlesung Theater

REHAU 10:00 Kirchweih mit Herbstmarkt

Maxplatz

SELB 18:00 Selber Wölfe - EV Lindau Islanders, Eishockey Netzsch-Arena

18:00 Oswald Sattler & Stimmen der Berge Rosenthal-Theater

THIERSTEIN

20:00 Kieran Halpin und Yogi Jokusch Tanzsaal Kaiserhammer

Montag 31 Oktober

AHORNTAL 19:00 Jack the Ripper, Gruseldinner

Burg Rabenstein

BAYREUTH 18:00 Borderline-Trialog Kirchplatz 5

SCHWARZENBACH/S.

19:30 Musikantenstammtisch Bürgersaal Martinlamitz

SELB 14:00 Senioren Kinonachmittag Kinocenter, Poststr.

26 10-2016


Die schönsten OLDIES

Gery‘s Gut Gelaunte Gäste.

Jeden Montag von 17 - 18 Uhr:

Mo., 3. Oktober

ALFRED EIBER

ehem. Grenzpolizeiinspektion

Hof

Mo., 10. Oktober

MEIKE EHNERT

Anucca-Sängerin

von Popstars

Mo., 17. Oktober

ERWIN HORNAUER

Steinmetz, Leiter EFBZ

Steinzentrum Wunsiedel

Mo., 24. Oktober

ENZO LORENZ

Singer,

Songwriter, Rehau

Mo., 31. Oktober

CINDY BERGER

Sängerin von

Cindy und Bert

Mo., 7. November

SAMUEL RAUCH

Popularmusikbeauftragter

Täglich von 12-18 Uhr

auf UKW 88.0 und im Kabel

24 Stunden web-radio: www.extra-radio.de

Hof - Kreuzsteinstr. 2-6, Tel. 09281/83000

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine