Blutsbruder²-Magazin Vol. 2

blutsbruder2

Faszination Personal.

Thomas Kneissler. Horizont Personalmanagement.

Rudimentäre Kopfgeldjagd

war Gestern.

Gedankenaustausch

Headhunting der Moderne – über Ansichten, Lebensarten und Netzwerken in der heutigen Zeit

der Personaldienstleistungen. Tobias Ulamec von Blutsbruder² im Gedankenaustausch mit

Thomas Kneissler, Inhaber von Horizont Personalmanagement.

Hallo Herr Kneissler. Es freut mich, dass Sie

sich Zeit genommen haben, um mir ein paar

Fragen zu beantworten.

Die Frage die mir am meisten unter den

Fingernägeln brennt, ist die, wie man eigentlich

dazu kommt Headhunter zu werden?

Thomas Kneissler (TK): (Grinst) Eigentlich

habe ich erstmal mit der normalen

Personalvermittlung angefangen. Dann kam

nach und nach die Frage auf, wie ich meinen

Kunden effizienter helfen kann. Das

Headhunting kam dabei raus.

So einfach ist das also. Sind Sie der klassische

Headhunter oder haben Sie / Ihre Firma

Horizont Personalmanagement, Merkmale die

Sie von den anderen unterscheidet?

TK: Wir unterscheiden uns tatsächlich von

anderen. Zum einen arbeiten wir rein

Auftragsbezogen, d.h. keine Blindakquise,

sondern eine hohe Verbindlichkeit für den

möglichen Arbeitnehmer. Zum anderen liefern

wir dem möglichen Kandidaten alle relevanten

Hintergrundinformationen die uns bekannt sind.

Das schafft Transparenz und natürlich

Vertrauen.

- 6 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine