Anzeiger Ausgabe 41/16

marcfischer

33. Jahrgang • Ausgabe 41 • Samstag, 15. Oktober 2016 • Auflage 50.233

Was steht wo?

Geschenk-Paten gesucht

Das Bündnis für Familien sucht noch

Geschenk-Paten für die diesjährige

Weihnachtsaktion. Seite 6

Trauerbegleitung im Kreis

Der Kinder- und Jugendhospizdienst im

Landkreis Freudenstadt informiert über

seine Trauerbeleitungsangebote. Seite 7

Habbe & Meik

Am Mittwoch, 19. Oktober, präsentieren

„Habbe & Meik“ um 20 Uhr im Kurhaus

in Freudenstadt ein Best of ihrer

sensationellen Maskenkunst. Seite 10

„Leuchtende Westen“

Der ADAC Ortsclub Freudenstadt hat

an die Dornstetter Erstklässler zum

Schulanfang leuchtende Westen für

einen sichereren Schulweg überreicht.

Seite 5

Wetter im Überblick

Die Wetteraussichten auf Seite 25

Notfallplan

Schnelle Hilfe gibt es auf Seite 31

Aktuelle Reiseangebote

und vieles mehr gibt es auch

unter www.anzeiger-fds.de

Die diesjährige Anzeiger-Adventsreise führt vom 15. bis 18. Dezember 2016 in den Bregenzer Wald. Auch die Hafenweihnacht

Lindau (Foto: Wolfgang Schneider) steht auf dem Ausflugsprogramm. Weitere Infos gibt es heute auf Seite 22

Klingende Bergweihnacht

Baiersbronn. Hansy Vogt und seine „Klingende Bergweihnacht“

sind am 28. Dezember zu Gast in Baiersbronn. Tickets

gibt es im Vorverkauf beim Anzeiger-Reisebüro. Seite 8

Kinderbasar in Hallwangen

Dornstetten-Hallwangen. Am Samstag, 22. Oktober, findet

in der Turn- und Festhalle in Hallwangen ein großer Kinderbasar

statt. Seite 23





K L U M P P


Autohaus • Reifenhaus




(Gerne lagern wir Ihre Sommerreifen ein)

!!! Jetzt an Winterreifen denken !!!

Es warten tolle

Prämien und

Tankgutscheine

auf Sie!









Bahnhofstr. 43 • 72290 Loßburg • Tel. 07446/9166-55

Fax 07446/9166-56 • auto-klumpp@gmx.de • www.auto-klumpp.de


ANZEIGER • Seite 2 Samstag, 15. Oktober 2016

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Alpirsbach

DRK-Seniorengymnastik

In der Begegnungsstätte Krähenbadstraße

wird mittwochs von 14.15 bis

15.15 Uhr und 15.30 bis 16.30 Uhr eine

Seniorengymnastik angeboten. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07444/4217.

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet ab 8 Uhr auf dem

Parkplatz in der Krähenbadstraße in Alpirsbach

ein Wochenmarkt statt.

Unterwegs zum Nordkap

Eine Multivisionsshow „Norwegen - unterwegs

zum Nordkap“ gibt es am Samstag,

29. Oktober, um 20 Uhr im Haus des Gastes

in Alpirsbach.

Volksliedersingen

Zum monatlichen Volkslieder-Nachmittag

wird am Donnerstag, 20. Oktober, um

14.30 Uhr im Heimbachhaus Römlinsdorf

eingeladen.

Baiersbronn

Wochenmarkt in Baiersbronn

Jeden Mittwoch und jeden Samstag ist jeweils

von 7 bis 12 Uhr Wochenmarkt auf

dem Rosenplatz in Baiersbronn.

DRK Blutspende

Die nächste Blutspendeaktion des DRK

findet am Dienstag, 18. Oktober, von

14.30 bis 19.30 Uhr in der Schwarzwaldhalle

in Baiersbronn statt.

Ausschusssitzung im Naturbadstüble

Am Sonntag, 16. Oktober, findet ab 17.30

Uhr die nächste Festausschusssitzung im

Naturbadstüble in Mitteltal statt. Auf der

Tagesordnung steht die 15. Mega-Party

am 29. Dezember 2016 in der Weißenbachhalle.




"# $%


&' (

) (&%(* *(+

(%%(

,( (# -+


(

Baiersbronn

Kirbe mit Schlachtplatte

Die Feuerwehr Huzenbach lädt am Sonntag,

16. Oktober, ab 11.30 Uhr zur Kirbe

mit Schlachtplatte ins Kurhaus nach Huzenbach

ein.

Young Classics

Ein Herbstkonzert mit den „Young Classics“

findet am Sonntag, 23. Oktober, um

17 Uhr in der Marienkirche in Baiersbronn

statt. Der Eintritt ist frei - Spenden sind

willkommen.

Abendmusik

Eine Abendmusik gibt es am Sonntag, 23.

Oktober, um 17 Uhr in der Jakobuskirche

in Röt.

Dornhan

Rübengeister werden geschnitzt

In „Jerkes“ Werkstatt in Dornhan werden

am Samstag, 15. Oktober, ab 17 Uhr Rübengeister

geschnitzt.

Kirbe im Schulsaal

Die Narrenzunft Schnecken aus Bettenhausen

lädt am Sonntag, 16. Oktober, ab

10 Uhr zur Kirbe in den Schulsaal ein.

Märchennachmittag

In der Stadtbücherei Dornhan findet am

Donnerstag, 20. Oktober, ab 15 Uhr ein

Märchennachmittag für Kinder ab 5 Jahren

statt.

!

'&

"#$%&&'()%$%$

Anzeiger online

unter:

www.anzeiger-fds.de

*+),)#),


-)#.%/+0.))##/)0##1


/ / /!

2.+)1 +









!


Blaicherstraße 1 • Freudenstadt

Telefon • 0 74 41 / 917 16 14

www.centralkino-fds.de

Unser Programm bis Mittwoch, 19.10.2016

Tägl. 20 Uhr • Fr. + Sa. 22.30 Uhr

2D Findet Dorie - FSK ab 0

Fr. - So. + Mi. 17.15 Uhr

Sa. + So. 14.45 Uhr

3D Findet Dorie - FSK ab 0

Tägl. 19.45 Uhr • Fr. + Sa. 22.30 Uhr

Fr. - So. + Mi. 17 Uhr

Sa. + So. 14.30 Uhr

Inferno - FSK ab 12

Sa. + So. 15 Uhr

2D Pets - FSK ab 0

Tägl. 19.45 Uhr

Fr. + Sa. 22.30 Uhr - FSK ab 12

3D Die Insel der besonderen Kinder

Fr. - So. + Mi. 17.15 Uhr

SMS für dich - FSK ab 0

Dornstetten

Seniorenfeier in Aach

Die Stadt Dornstetten lädt am Sonntag,

16. Oktober, ab 14 Uhr zu einer Seniorenfeier

in die Turnhalle Aach ein.

Kirchführung in Hallwangen

Eine Kirchführung mit Bärbel Kalmbach

gibt es am Mittwoch, 19. Oktober, um

15.40 Uhr in Hallwangen.

Kinderbasar in Hallwangen

Am Samstag, 22. Oktober, findet ab 13

Uhr in der Halle in Hallwangen ein Kinderbasar

statt.

Konzert Voice Factory

Die „Voice Factory“ des Liederkranzes

Hallwangen gibt am Samstag, 29. Oktober,

um 20 Uhr ein Konzert in der Festhalle

in Hallwangen.

Möchten auch Sie

Beilagen im ANZEIGER

verteilen lassen?

Wir beraten Sie gerne:

07441/8891-26

■ Beilagenhinweis

Einem Teil unserer heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

• Reifen Günthner, Leinstetten

• Schwäbisches Tagblatt

• Autohaus Katz, Freudenstadt

• Autohaus Kronenbitter, Horb

Freudenstadt

DRK-Tanzen „Mach mit – bleib fit“

Das DRK bietet jeweils dienstags um 15

Uhr im Feuerwehrhaus Freudenstadt

einen Tanznachmittag an.

Treff für Alleinerziehende

Das Familienzentrum bietet einen "Treff für

alleinerziehende Mütter und Väter". Infos

unter Telefon 07441/950430.

Historischer Spaziergang

In Freudenstadt wird jeden Montag um

10.15 Uhr ein kostenloser historischer

Stadtspaziergang für Neuangekommene

und Tagesgäste angeboten. Start ist bei

der Tourist Information am Marktplatz.

Freudenstadt-Film

Jeden Montag um 11.45 Uhr wird im

Freudenstädter Kurhaus ein Film über

Freudenstadt gezeigt.

Herausgeber:

Christiane Fischer

Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/8891-0

Telefax 07441/8891-30

E-Mail: info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Anzeigenberatung (gewerblich):

Barbara Engler

Telefon 0911/97698734

Bianka Günter

Telefon 07441/8891-35

Stephanie Kiehnle

Telefon 07441/8891-39

Stefanie Kneißler

Telefon 07441/8891-12

Eveline Raible

Telefon 07441/8891-21

Redaktion:

Telefon 07441/8891-13

Druckvorstufe und Technik:

Telefon 07441/8891-13

Reisebüro:

Karin Fischer

Telefon 07441/8891-25

Kleinanzeigenannahme:

Telefon 07441/8891-24 oder

info@anzeiger-fds.de

Vertrieb:

Presseservice- und Vertriebs GmbH

Kontakt über Anzeiger unter

Telefon 07441/8891-24

Der ANZEIGER erscheint wöchentlich

samstags und wird kostenlos an die

Haushaltungen im Kreis Freudenstadt

und Umgebung verteilt.

Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 2 vom 1. Oktober 2014

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Bildbeiträge sowie

telefonisch übermittelte Anzeigen

wird keine Haftung übernommen.

Druck: Druckerei Konstanz GmbH


Samstag, 15. Oktober 2016

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

ANZEIGER • Seite 3

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Freudenstadt

Mitspieler gesucht

Für Brett- und Kartenspiele im Jägerhof

werden montags ab 14 Uhr Mitspieler gesucht.

Mittwochs gibt es ab 14 Uhr verschiedene

Aktivitäten und freitags ab

14.30 Uhr einen Spielenachmittag.

AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt

Die AMSEL-Kontaktgruppe bietet jeden 2.

Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hotel

Adler in der Forststraße in Freudenstadt

ein Treffen für MS-Betroffene und ihre Angehörigen

an. Weitere Informationen gibt

es auch unter der Telefonnummer 07442/

120575.

Bridgenachmittag

Jeden Samstag und Mittwoch ist ab 14

Uhr ein Bridgenachmittag im Kurhaus in

Freudenstadt. Infos unter 07445/2048.

Krabbelgruppe

Das Familienzentrum bietet Montag-,

Dienstag-, Mittwoch- und Freitagnachmittag

eine Krabbelgruppe an. Infos unter Telefon

07441/950430.

Zentrum des Zuhörens

Das Zentrum des Zuhörens unter der Taborkirche

in Freudenstadt hat montags

von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Terminvereinbarungen

werden unter Telefon 01522/

7933085 entgegengenommen.

Schwarzwald-Pop-Art

Eine Ausstellung „Schwarzwald-Pop-Art“

von Filip Glaiot ist bis zum 11. November

im Schwarzwald-Center in Freudenstadt

zu sehen.

150-jähriges Kirchen-Jubiläum

Einen Gottesdienst zum 150-jährigen Kirchen-Jubiläum

des Evangelischen Kirchengebäudes

gibt es am Sonntag, 16.

Oktober, um 10 Uhr in der Evangelischen

Kirche Kniebis.

Studio Vocale Karlsruhe

Das Studio Vocale Karlsruhe gibt am

Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr ein

Chorkonzert in der Taborkirche in Freudenstadt.

„Ferien auf Sagrotan“

Ingo Börchers ist mit seinem neuen Programm

„Ferien auf Sagrotan - keimfreies

Kabarett“ am Sonntag, 16. Oktober, um

20 Uhr zu Gast bei Kultur am Dobel im

Stadthaus in Freudenstadt.

Versammlung des Stadt-Seniorenrates

Am Mittwoch, 19. Oktober, findet im

Schweizer-Saal des Stadthauses die Mitgliederversammlung

des Stadt–Seniorenrates

Freudenstadt statt. Beginn ist um 17

Uhr.

Versammlung des Loipenfördervereins

Der Loipenförderverein Freudenstadt hält

am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr

in der Panorama-Bad-Gaststätte in Freudenstadt

seine Mitgliederversammlung ab.

www.anzeiger-fds.de

JETZT FREMDGEHEN!

07441-86 38 24 1

Du trainierst noch nicht im SPICE???

Wechsle jetzt in das einmalige

Lifestyle-Studio in Freudenstadt!

3

*

TRAINIERE ZUM AUSLAUF DEINER ALTEN MITGLIEDSCHAFT BIS

MONATE GRATIS

+ 99,99 € STARTERGEBÜHR SPAREN

Angebot gültig bis 31.12.2016

*Bring einfach die Kündigungsbestätigung Deines aktuellen Vertrages mit und stell Dir Dein Leistungs-Erfolgspaket ab 12 Monate Laufzeit zusammen.

Zzgl. einmaliger Chipgebühr 29,99 € und Trainerpauschale 19,99 € halbjährlich

!"#$%&"'($))%*+,-%%%%./,$0'123045$1 '0%6789%%%:77;$()'?>'%%%%"(@/A)!"#$1B'($))C>$%%DDDC)!"#$1B'($))C>$


ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 15. Oktober 2016



TERMINE & VERANSTALTUNGEN

■ Lederwaren

■ Taschen & Koffer

■ Accessoires

Reichsstraße 29

72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41/8 32 05

www.haakis.de

8/278/1 #4/,/61 #-;+6;+.786+X/

8/278/1#4/,/61V#-;+6;+.786+X/

$/

+13.7/7+97/2V6P786+X/

$/

+13.7/7+97/2V6P786+X/

$/

$/

reifenhaus-schwarz.de

Super Angebote

Winterreifen + Kompletträder

Top Beratung!

• Modernste

€ 59,90

3D-Achsvermessung ab

• Rädereinlagerung pro Rad

€ 5,00

• Felgen • Bremsen • Auspuff

+,

+,



Freudenstadt

Achtung Wild

Unter dem Motto „Achtung Wild“ findet

am Montag, 17. Oktober, um 15 Uhr beim

Wildgehege am Bärenschlössle eine Wildfütterung

statt.

Habbe & Meik

Am Mittwoch, 19. Oktober, präsentieren

„Habbe & Meik“ um 20 Uhr im Kurhaus in

Freudenstadt ein Best of ihrer sensationellen

Maskenkunst.

Multivisionsvortrag Ostpreußen

Ein Multivisionsvortrag „Ostpreußen - von

Königsberg zu den Masurischen Seen“

gibt es am Donnerstag, 20. Oktober, um

19.30 Uhr im Kurhaus in Freudenstadt.

Kinder-Tanzshow

Eine Kinder-Tanzshow des Tanzzentrums

Hermann gibt es am Sonntag, 23. Oktober,

um 16 Uhr im Kurhaus in Freudenstadt.

Lieder aus der Kindheit

Ein Benefizkonzert „Lieder aus der Kindheit“

mit dem Christophorus-Kinderchor

aus Altensteig gibt es am Sonntag, 23.

Oktober, um 17 Uhr in der Stadtkirche

Freudenstadt.

Schlachtplatte mit Musik

Zur Schlachtplatte mit Frühschoppenkonzert

lädt der Musikverein Trachtenkapelle

Kniebis am Sonntag, 6. November, ab

11.30 Uhr in die Kniebishalle ein.

Spielenachmittag

Am Dienstag, 18. Oktober, findet von

14.30 bis 16.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus

in Dietersweiler ein Spielenachmittag

statt.

Anzeiger im Internet

www.anzeiger-fds.de

Horb

Selbsthilfegruppe trifft sich

Die Gruppe Lungenemphysem-COPD trifft

sich am 2. Samstag im Monat im Gemeindesaal

der Remigiuskirche in Mühlen. Lungensport

und Atemgymnastik ist mittwochs

von 14 bis 15 Uhr und von 15 bis

16 Uhr in der Sporthalle der Grundschule

in Mühlen. Infos unter 07451/6100113.

Offene Kinderbetreuung

Das Familienzentrum Horb bietet donnerstags

von 9 bis 11.30 Uhr eine offene Kinderbetreuung

an. Weitere Informationen

gibt es unter 0160/93843990.

Wochenmarkt in Dettingen

Vor der Schloßscheuer in Dettingen findet

immer donnerstags von 13.30 bis 15.30

Uhr ein Wochenmarkt statt.

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt in Horb findet jeweils

freitags von 7 bis 13 Uhr auf dem Flößerwasen

in Horb statt.

Café Kunterbunt

Das „Café Kunterbunt“ im Familienzentrum

in Horb ist dienstags von 9.30 bis

11.15 Uhr geöffnet.

AWO Strick- und Häkeltreff

Jeden zweiten Donnerstag treffen sich von

15 bis 17 Uhr Uhr Handarbeiter/innen in

den AWO-Räumen in Horb.

Fahrtraining für Fahranfänger

Der ADAC Horb veranstaltet am Sonntag,

16. Oktober, von 10 bis 16 Uhr auf dem

Verkehrsübungsgelände auf dem Hohenberg

ein Fahrtraining für Fahranfänger.

Blutspende in Eutingen

Die nächste Blutspende des DRK findet

am Mittwoch, 19. Oktober, von 14.30 bis

19.30 Uhr in der Turnhalle in Eutingen

statt.

Herbstfest in Bittelbronn

Am Samstag, 22. Oktober, ab 15.30 Uhr

und am Sonntag, 23. Oktober, ab 11.30

Uhr, lädt der Bürgerverein Bittelbronn zum

Herbstfest mit Kinderprogramm und musikalischer

Unterhaltung in die Mehrzweckhalle

Bittelbronn ein.

Loßburg

DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit

„DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit“ trifft

sich jeden Montag von 16.45 bis 18 Uhr

in der Heimbachhalle in Betzweiler.

Müttertreff

Der Müttertreff findet mittwochs von 16.15

bis 17.30 Uhr im Bezirkszentrum der Liebenzeller

Gemeinschaft in Loßburg statt.

DRK-Tanzgruppe

Die DRK-Tanzgruppe Dreiklang trifft sich

jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr im

Bürgerhaus in Loßburg.

Volksliedersingen

Ein Volksliedersingen mit Akkordeonbegleitung

findet am Freitag, 21. Oktober,

um 20 Uhr im Gasthaus Waldesruh in

Betzweiler statt.

Loßburg

Kirbe und Schlachtplatte

Die Feuerwehr Sterneck lädt von Freitag,

14. bis Sonntag, 16. Oktober, zur Kirbe

mit Schlachtplatte ins Bürgerhaus nach

Oberbrändi ein.

Wenn die Musik kommt

Unter dem Motto „Wenn die Musik

kommt“ findet am Samstag, 22. Oktober,

um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle in

Loßburg das diesjährige Jahreskonzert

der Jungen Chöre Loßburg statt.

Schlachtplatte und Blasmusik

Zur Kirbe mit Schlachtplatte und Blasmusik

wird am Samstag, 22. Oktober, ab 11

Uhr in die Heimbachhalle nach Betzweiler

eingeladen.

Pfalzgrafenweiler

Wochenmarkt

Jeweils freitags von 10 bis 17.30 Uhr findet

auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenweiler

ein Wochenmarkt statt.

Heimatmuseum geöffnet

Das Heimatmuseum in Edelweiler ist jeden

2. und 4. Donnerstag sowie jeden 1. und

3. Sonntag im Monat von 14 bis 18 Uhr

geöffnet.

DRK Aqua-Kurs in Pfalzgrafenweiler

Im Freizeitbad Pfalzgrafenweiler findet

mittwochs von 17 bis 17.45 Uhr ein DRK

Wohlfühl-Aqua-Fitness-Kurs statt. Weitere

Infos unter Telefon 07445/6418.

Tag der offenen Tür

Die Musikschule „Allegro“ Pfalzgrafenweiler

lädt am Sonntag, 16. Oktober, ab 11

Uhr zum Tag der offenen Tür.

Waldachtal

Saison-Abschluss

Die Schwarzwälder Top-Sound-Music lädt

am Samstag, 5. November, ab 19 Uhr zu

ihrem Saisonabschluss ins Haus des Gastes

nach Lützenhardt ein.

Schlachtplatte im Schützenhaus

Der Schützenverein Edelweiß Tumlingen

lädt am Samstag, 15. und Sonntag, 16.

Oktober, zur Schlachtplatte ins Schützenhaus

ein.

Waldachtal

Jugendtag und Schnitzelparty

Ein Jugendtag mit Schnitzelparty veranstaltet

der Musikverein Salzstetten am

Sonntag, 16. Oktober, ab 11.30 Uhr im

Gemeindesaal.

Blutspende in Tumlingen

Die nächste Blutspendeaktion des DRK

findet am Freitag, 21. Oktober, von 14.30

bis 19.30 Uhr im Gemeindesaal in Tumlingen

statt.

Termine des

VdK Glatten

Glatten. Der VdK Glatten bietet im Oktober

folgende Veranstaltungen und

Termine an: Zwiebelkuchen und Neuer

Wein mit der Ortsgruppe Freuenstadt

am 15. Oktober um 14.30 Uhr bei den

Schneeberg-Hexen auf dem Kniebis;

Stammtisch am 21. Oktober um 19 Uhr

im Gasthaus Schwanen in Glatten.

Obstangebote

in Waldachtal

Waldachtal. Jetzt in der Erntezeit ist auch

die Obstbörse des NABU Waldachtal in

vollem Gange. Äpfel und Birnen sind reif.

Viele Familien lagern Obst ein oder mosten

ihren "eigenen" Saft. Zur Zeit werden

noch erntereife Apfel- und Birnbäume angeboten.

Seit 2011 vermittelt der NABU

zwischen Menschen, die zuviel Obst zum

Ernten haben und solchen, die noch Obst

brauchen können aber keinen eigenen

Garten haben. Alle - Anbieter und Sucher

- können sich bei Sabine Gremmelspacher

unter Telefon 07486/9788679 (AB)

oder Obstboerse@NABU-Waldachtal.de

melden.

Frauenfrühstück

in Grömbach

Grömbach. Am Mittwoch, 26. Oktober,

findet von 9 bis 11 Uhr im Gemeindehaus

in Grömbach ein Frauenfrühstück statt.

Als Referentin spricht Pfarrerin Dorothee

Völkner zum Thema „Von der Macht der

Worte und vom Segen Gottes“. Es wird

um einen Unkostenbeitrag gebeten.

Wir sind weiterhin für Sie da!

Griechische Spezialitäten

für Feinschmecker

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 12 - 14 Uhr und ab 17 Uhr,

sonn- und feiertags durchgehend

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für Ihre

Familien- oder Weihnachtsfeier entgegen.

Jeden Freitag & Samstag ab 17 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr durchgehend

Buffet mit traditioneller griechischer Küche

Festpreis 13,70 €

Hauptstraße 38 • Dornstetten • Telefon 0 74 43 / 2 86 48 71 - 3


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 5

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Erstklässler in Dornstetten

sind jetzt sicherer unterwegs

Dornstetten. „Ganz schön helle“ – die Erstklässler der Grundschule in Dornstetten sind

ab sofort auf ihrem Schulweg noch besser zu sehen. Peter Glitza vom ADAC Ortsclub

Freudenstadt sowie Bürgermeister Bernhard Haas überreichten die leuchtenden Westen

an die Kinder am 4. Oktober persönlich. „An rund 16 000 Schulen in Deutschland werden

diese Geschenke an die ABC-Schützen verteilt“, sagte Peter Glitza vom ADAC Orts-

club Freudenstadt, „es sind Schulen an

der Nordseeküste dabei, im Schwarzwald,

am Bodensee, in Berlin, Hamburg

und natürlich hier in Dornstetten.“

Die leuchtend gelben Westen machen

Kinder vor allem in der dunklen Jahreszeit

auf dem Schulweg und in der Freizeit

sichtbarer. Verkehrsteilnehmer können

Kinder mit einer Sicherheitsweste früher

erkennen und rechtzeitig reagieren. „In der

Dämmerung oder in der Dunkelheit sind

Kinder mit den gelben, reflektierenden

Westen schon aus bis zu 140 Metern

sichtbar“, betonte Glitza vom ADAC. Dies

sei fast fünf mal so weit wie bei dunkel gekleideten

Kindern. Die Unfallzahlen von

Kindern sind zudem nach wie vor zu

hoch. 2015 verunglückten 28.235 Kinder

unter 15 Jahren im Straßenverkehr, 84

von ihnen starben. Bei den Grundschülern

zwischen sechs und neun Jahren waren

7.671 Kinder in Unfälle verwickelt, 20

kamen ums Leben.

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

44. Behörden-

Fußballturnier

Freudenstadt. Am Freitag, 21. Oktober,

findet das 44. Behördenfußballturnier in

der David-Fahrner-Halle in Freundenstadt

statt. Die ersten Spiele beginnen um 17.30

Uhr. Das Endspiel wird gegen 20.30 Uhr

angepfiffen werden. Insgesamt sieben

Mannschaften von der Kreissparkasse,

der Stadt Freudenstadt, Feuerwehr, vom

Finanzamt und von der AOK kicken um

den begehrten Pokal. Als Vorjahressieger

kümmert sich die AOK – Die Gesundheitskasse

um das leibliche Wohl und die Verpflegung.

Für Musik und gute Stimmung

sorgt DJ David. Zuschauer und Fans sind

recht herzlich eingeladen.

Anzeiger im Internet

www.anzeiger-fds.de

PARTY

Besser als jede Diät!

JETZT PLATZ SICHERN!

07441-86 38 24 1

EINTRITT FREI!

18.10.16 um 18:30 UHR

!"#$%&"'($))%*+,-%%%%./,$0'123045$1 '0%6789%%%:77;$()'?>'%%%%"(@/A)!"#$1B'($))C>$%%%DDDC)!"#$1B'($))C>$


ANZEIGER • Seite 6 Samstag, 15. Oktober 2016

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Kirbe mit

Schlachtplatte

Loßburg-Sterneck. Die Feuerwehr Sterneck

lädt von Freitag, 14. bis Sonntag, 16.

Oktober, zur Kirbe mit Schlachtplatte ins

Bürgerhaus nach Oberbrändi ein. Serviert

wird am Freitag ab 18 Uhr, am Samstag

ab 17 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Am

Samstag bietet die Feuerwehrküche von

11 bis 13 Uhr die Schlachtplatte auch zum

Mitnehmen an. Im Rahmen des Festwochenendes

gibt es am Sonntag um 10 Uhr

auch einen Gottesdienst der Gemeinde

Fürnsal-Oberbrändi.

Papiersammlung in

Röt-Schönegründ

Baiersbronn-Röt-Schönegründ. Die Jugendkreise

und Jugendfeuerwehr von

Röt-Schönegründ führen am Samstag,

22. Oktober, in Röt-Schönegründ eine Altpapiersammlung

durch. Die Einwohner

werden gebeten, das Papier gebündelt

und gut sichtbar bis 9 Uhr an den Straßenrand

zu legen.









Loßburger Str. 19 • Freudenstadt

„Knopf ran“ Praxis für Psychotherapie (HPG)

öffnet am 16. Oktober in Dornhan

Dornhan. Am Sonntag, 16. Oktober, öffnet Heike Kretschmann im Schießrain 10 (neben

dem Seniorenzentrum) in Dornhan ihre neue Praxis für Psychotherapie (HPG) . Von 11

bis 18 Uhr sind alle interessierten Besucher eingeladen, die neuen Räume zu besichtigen

und können kostenfrei bei einer Kurzzeit-Messung mittels eines HRV-Scanners ihr

Stresslevel ermitteln lassen. Die Therapieverfahren der Heilpraktikerin für Psychotherapie

umfassen die Bereiche Hypnosetherapie, EIOS-Therapie, Mentales Coaching und Entspannungstherapie.

Die unterschiedlichen Therapieformen finden direkte Anwendung

bei Angst und Panikstörungen wie Prüfungsangst, Redeangst, Phobien, Angst vor der

Arbeit, Konflikten und Belastungen wie Trauer oder Mobbing, Krankheit, Stress in der

Schule, Beruf oder Familie, Schlafstörungen, Burnout, psychischer Erschöpfung sowie

bei Beziehungsproblemen wie Eifersucht oder Trennung. Weitere Informationen und Terminvereinbarungen

gibt es unter www.knopf-ran.de oder Telefon 07455/914747.

Bündnis für Familien sucht Paten

für Weihnachtsgeschenk-Aktion

Freudenstadt. Nachdem die Weihnachtssterneaktion im letzten Jahr sowohl bei Familien

wie Geschenkpaten sehr gut angekommen ist, initiiert das Bündnis für Familien

die Aktion aufs Neue. Insgesamt 184 Kinder konnten sich letztes Jahr über ein Weihnachtsgeschenk

durch diese Initiative freuen. Bis November können Eltern Wünsche

auf Weihnachtssterne schreiben und in teilnehmenden Institutionen abgeben.

Nächste Woche findet die Aktionswoche „Armut bedroht alle“ der Liga der freien

Wohlfahrtspflege statt. Dabei wird auf die oft schwierige finanzielle Situation von Familien,

insbesondere in der Weihnachtszeit, aufmerksam gemacht. Auch in Freudenstadt

ist das Budget mancher Familien so eng bemessen, dass für Weihnachtsgeschenke

kaum Geld übrig bleibt. Um den Kindern dennoch ein schönes Fest zu

ermöglichen, sucht das Bündnis für Familien Bürgerinnen und Bürger als Geschenkpaten.

Der Zuspruch im letzten Jahr war groß und jedem Kind konnte ein Geschenk

übergeben werden.

Und so läuft die Aktion ab: Eltern bzw. Alleinerziehende aus Freudenstadt mit geringem

Einkommen schreiben einen Weihnachtswunsch für ihr Kind auf einen Stern.

Oder die Kinder kleben selbst ein Bild des Geschenkes im Wert von 20 Euro darauf.

Diese Wunschsterne werden in der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Freudenstadt

an Weihnachtsbäume gehängt. Dort können Freudenstädter, die gerne ein

Kind beschenken möchten, diese Sterne „abpflücken“ und das gewünschte Geschenk

besorgen. Diese werden dann an die beteiligten Einrichtungen verteilt und

können pünktlich zu Weihnachten von den Eltern dort abgeholt werden. Die Aktion

wird mit einer kleinen Feier zum Dank an die Geschenkpaten am 07. Dezember abgeschlossen.

Organisiert und durchgeführt wird die Aktion „Freudenstädter Weihnachtssterne“

vom Freudenstädter Bündnis für Familien. Gedacht ist die Aktion für

Kinder aus Freudenstadt im Alter von 3 - 10 Jahren, deren Eltern soziale Transferleistungen,

wie Wohngeld, Kinderzuschlag, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz,

SGB II-Leistungen (Hartz IV), SGB XII (Sozialhilfe) erhalten. Der Bezug

von Kindergeld zählt nicht dazu.

Beteiligte Institutionen sind: IB - Internationaler Bund, Mehrgenerationenhaus – Familienzentrum,

Erlacher Höhe, Diakonische Bezirksstelle, Deutsches Rotes Kreuz,

Stadtverwaltung Freudenstadt. Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter

der Agentur für Arbeit statt und hat innerhalb der Bündnispartner neben der

Kreissparkasse und der Neuapostolischen Kirche weitere direkte Unterstützer. Nähere

Informationen zum Ablauf und den genauen Terminen finden Sie hier: www.freudenstadt.de/buendnis.

Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung ist Margot Laufer, Telefon

07441/890-267.


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 7

AUS DER ANZEIGER-REGION


schnell und

sauber montiert

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Mo.-Fr. 10-12 und 14-18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr




Kinder und Jugendliche trauern -

Trauerbegleitung im Kreis

Freudenstadt. Seit vier Jahren gibt es den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser

im Landkreis Freudenstadt, der Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden

Erkrankungen und ihre Familien unterstützt. Die Betreuung beginnt mit Diagnosestellung

und endet, wenn das Kind sich stabilisiert hat, vielleicht sogar gesund wird, oder

auch mit dem Tod des Kindes. Der Tod eines Kindes oder Elternteils bedeutet eine

Familienkrise in kaum zu überblickender Dramatik. Das bestehende Familiengeflecht

und das Gleichgewicht der Familie wird tiefgreifend verändert. Der Verstorbene hinterlässt

eine große Lücke und jedes Familienmitglied wird lernen müssen, mit diesem

Verlust zu leben. Eine Unterstützungsmöglichkeit für Kinder und Jugendliche bietet

im Landkreis Freudenstadt seit August 2016 die Trauerbegleitung ) des ) Malteser Hilfsdienstes

an. In Einzelbegleitung oder in Trauergruppen werden die Kinder und Jugendlichen

in ihrem individuellen Trauerprozess ) begleitet ) und unterstützt. ) )

„Jeder trauert anders, das gilt auch für Kinder und Jugendliche im Vergleich zu Erwachsenen“,

so die Trauerbegleiterin Sonja Müller. Umso wichtiger )

) ) )

sei es, um diese

Unterschiede zu wissen und auf sie einzugehen. Aus diesem Grund, und auch vor

dem Hintergrund ihrer persönlichen Geschichte, hat sich Sonja Müller, Diplom-Sozialpädagogin

und seit 2008 Jugendreferentin in Loßburg, für die Weiterbildung zur sy-

) ) ) )

stemischen Kinder-, Jugendlichen- und Familientrauerbegleiterin ) ) ) entschieden.

Gefühlen Ausdruck verleihen können, Fragen stellen, das Leben neu ordnen und gemeinsam

Perspektiven entwickeln, das sind die Ziele der Trauergruppen. Der Kontakt

mit anderen Kindern, die ähnliches erlebt haben, bietet zudem die Möglichkeit, sich

selber besser zu verstehen. Die Gruppen richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 12

Jahren bzw. Jugendliche ab 12 Jahren, die innerhalb ihrer Familie oder im nahen Umfeld

einen Trauerfall erlebt haben.

Vier speziell ausgebildete Ehrenamtliche beschäftigen sich mit den Kindern: Kreatives

Arbeiten, Erlebnis- und Naturpädagogische Angebote, aber auch Bewegung und

Spiele sind Elemente dieser Treffen. Sie finden samstags von 10-12 Uhr im dreiwöchigen

Rhythmus statt. Eine Teilnahme ist nur nach einem Vorgespräch möglich.

Das Angebot ist kostenfrei und unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit.

Parallel soll ein Elterncafé eingerichtet werden, in dem die Angehörigen einen

Raum haben um sich auszutauschen zu können, während sich ihre Kinder in der Trauergruppe

aufhalten. Auch dieses offene Angebot wird fachlich begleitet.

Bei Interesse an einer Trauerbegleitung oder Beratung kann mit Sonja Müller Kontakt

aufgenommen werden unter der Telefonnummer 07441/9150595, Handynummer

0151/62643800 oder per Mail: kindertrauer@malteser-freudenstadt.de

Secondhand-Basar am Samstag,

15. Oktober, in Wittendorf

Loßburg-Wittendorf. Der Wittendorfer Kindergarten veranstaltet am Samstag, 15.

Oktober, von 11 bis 13 Uhr einen Secondhand-Basar für gut erhaltene Winter-Kinderkleidung,

Kinderwagen, Autositze, Skier, Schlitten und Spielsachen für drinnen und

draußen, ebenso Umstandskleidung. Infos und Anmeldung gibt es bei Gaby Beister,

Telefon 07446/916246, oder Nadine Haist, Telefon 07446/9524150. Für Ihr leibliches

Wohl ist eine Caféteria eingerichtet mit warmem Mittagstisch, auch zum Mitnehmen.

Kinderbasar in der Stadthalle

Dornstetten. Die Freunde der Kinder Dornstettens veranstalten in diesem Herbst

wieder den traditionellen Basar. Angeboten werden Herbst- und Winterbekleidung

von Größe 50 bis 176, Kinderwagen, Autositze, Kinderfahrzeuge, Spielsachen sowie

Umstandsmode.

Der Basar mit Kaffee und Kuchen wird am Samstag, 15. Oktober, von 13 bis 15.30

Uhr in der Stadthalle abgehalten.

Die bereits ausgezeichneten Verkaufsartikel können am Freitag, 14. Oktober, von 17

bis 19 Uhr in einem Wäschekorb in der Stadthalle abgeliefert werden. Die Auszeichnungsunterlagen

sowie Informationen zum Verkauf erhalten Sie bei Frau Graci, Telefon

07443/ 9643582, Frau Forberg, Telefon 07443/ 285795, Frau Nestle, Telefon 07443/

963715, und Frau Bergerhoff, Telefon 07443/9610780.

Dringend werden noch Helfer gesucht, die bei der Durchführung des Basars helfen.

Eine Helferschicht beträgt vier Stunden und berechtigt zum vorzeitigen Einkaufen am

Samstag, den 15. Oktober, von 10 Uhr bis 11 Uhr. Infos gibt es bei ) Sandra ) Kaupp,

Telefon 07443/ 967985.

Tischtennis-

Meisterschaft

Freudenstadt. Alle Freunde des Tischtennissports,

die seit der Spielsaison

2006 nicht an einer Verbandsrunde im

Tischtennis teilgenommen haben und

in Freudenstadt oder einem Stadtteil

wohnen, können sich ) am Samstag, 22.

Oktober, bei der Tischtennis-Stadtmeisterschaft

beteiligen. Das Turnier be-

)

ginnt ) um 9.30 Uhr in der Stadionhalle.

Gespielt ) wird in Gruppen bis 11 Jahre,

)

12 bis 17 Jahre, 18 bis 39 Jahre, 40 bis

59 Jahre ) und ab 60 Jahren. Das Startgeld

) beträgt bis 17 Jahre 3 Euro und

über ) 17 Jahre 5 Euro. Anmeldung und

Information gibt es bei Uwe ) Wörner, ) Telefon

07441/6580, E-Mail info@ttfds.de

oder ) i.w.weber@web.de ) ) sowie )

per SMS unter

)

0152/53761270

) )

@AB)CDEFGBA)HIJBK) S$")


ANZEIGER • Seite 8 Samstag, 15. Oktober 2016

Flex Winkelschleifer

Werkzeuge • Maschinen ... und vieles mehr Drehmaschinen

AUS DER ANZEIGER-REGION

Tag der offenen Tür bei

Samstag, 15.10. & Sonntag, 16.10.

von 13 - 17 Uhr

Herzlich willkommen

PORTAS-Fachbetrieb

& Schreinerei

Martin Hezel

Zollhausstraße 56

78737 Fluorn-Winzeln

dene Stimmgabel“, die „Goldene Eins“

und „Die Goldene Schallplatte“.

Hansy Vogt ist der geborene Entertainer;

seit über 25 Jahren begeistert der

Schwarzwälder die Menschen mit seiner

Natürlichkeit, mit seinem Lachen und mit

seiner Professionalität. Als Fernsehmode-

Renovieren ohne Schmutz und an nur einem Tag?

Wir verraten Ihnen wie das geht!

Winzeln. Bestimmt kennen Sie das

auch: Die Tage werden kürzer und Sie

verbringen viel Zeit daheim. Da fällt ins

Auge, was besser verborgen geblieben

wäre: Verwohnte Türen, abgenutzte

Treppen, dunkle Zimmerdecken und

noch einiges mehr. Wie schön wäre es,

wenn es die Möglichkeit gäbe, Türen,

Küchen, Treppen und Co. an meist nur

einem Tag und fast völlig ohne Schmutz

zu renovieren!

Dass das geht, beweist der PORTAS®

Fachbetrieb von Martin Hezel in Fluorn-

Winzeln. Seit über 40 Jahren realisiert er

die Wohnträume seiner Kunden.

„Mit den einzigartigen PORTAS®-Verfahren

ist es uns möglich, die Türen, Küchen,

Haustüren, Treppen, Decken und

Fenster unserer Kunden innerhalb kürzester

Zeit und ohne Schmutz zu renovieren.

Den individuellen Wünschen unserer

Kunden sind hierbei keine Grenzen

gesetzt. Sie können aus über 1.000 Designs,

verschiedensten Oberflächen, Stilelementen,

Farben und Materialien

wählen und alles so kombinieren, wie es

Ihnen gefällt.“ Egal, ob Landhaus, klassisch

oder modern – beim PORTAS®

Fachbetrieb Hezel finden auch Sie den

Stil, den Sie sich für Ihr Zuhause wünschen.

Die besonderen Verfahren, die

Europas führender Renovierungsspezialist

PORTAS® entwickelt hat, sind nicht

nur effizient, schnell und sauber, sondern

auch umweltfreundlich und ressourcenschonend.

Denn, in die Jahre gekommene

Türen oder auch Küchen werden

nicht einfach weggeworfen, sondern erhalten

und neu aufbereitet. So können

Sie sich Ihre Wohnträume erfüllen und

das auch noch mit einem guten Gewissen!

Aber überzeugen Sie sich doch am

besten selbst von den cleveren Renovierungslösungen

vom PORTAS® Hezel,

denn auch dieses Jahr lädt die Firma

Hezel wieder zum großen Herbstfest in

Ihren Betrieb ein. Wenn Sie sich gerade

mit Renovierungsplänen beschäftigen,

eine umweltverträgliche Alternative zum

Neukauf suchen oder sich einfach mal

einen Überblick über die Renovierungslösungen

von PORTAS® verschaffen

wollen, schauen Sie doch an diesem

Wochenende vorbei!

Martin Hezel und sein Team freuen sich

auf Ihren Besuch und laden Sie bei Kaffee

und Kuchen zum Verweilen ein.

So erreichen Sie uns:

Tel. 0 74 02 - 292

e-mail:

info@hezel-portas.de

Hans-Peter Ehler Elektromechanikermeister

Dettlinger Straße 15 • 72296 Oberiflingen

Telefon (0 74 43) 72 93 oder 42 57

www.ehler-werkzeuge.de • info@ehler-werkzeuge.de

Aktion

und Zubehör

Jubiläumspreis

L 1000

nur € 69,-

zzgl. MwSt.

Klingende Bergweihnacht am

28. Dezember in Baiersbronn

Baiersbronn. Alle Jahre wieder lädt die Klingende Bergweihnacht die großen Stars der

Schlager und Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Anita und Alexandra

Hofmann (Geschwister Hofmann), Feldberger und Oliver Thomas.

Die exklusiven Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene überzeugen mit erstklassigen,

klangvollen und stimmungsvollen Liedern. Sie entführen ihre Gäste aus dem Trubel der

Vorweihnachtszeit in die Welt der Klingenden Bergweihnacht und versprechen ein stimmungsvolles

Konzert mit viel Zeit zum Träumen, Schunkeln und Abschalten.

Die „Geschwister Hofmann“ – so wurden Anita und Alexandra Hofmann bekannt - sind

mit ihren wunderbaren Stimmen, ihrem Charme und ihrem Humor die bekanntesten Geschwister

der Schlager- und Volksmusikszene.

Gemeinsam spielen sie 15 verschiedene Instrumente, haben über 20 Alben herausgebracht,

waren schon auf 59 Tourneen, hatten unzählige TV-Auftritte und haben Tausende

von Fans in ganz Europa. Dabei können die beiden nicht unterschiedlicher sein: Anita

mit ihrer engelsgleichen Sopranstimme und Alexandra als fetzige Rockröhre ergeben

einen unvergleichlichen Sound mit einem extrem breiten musikalischen Spektrum. Diese

Mischung setzen die beiden gekonnt ein, denn eines garantieren die beiden: sie werden

nie langweilig und erfinden sich immer wieder neu. Die beiden schwäbischen Multitalente

aus Meßkirch gewannen mehrfach die Schlagerparade, unzählige Preise wie die „Golrator

hat er in vielen hunderten Sendungen

die Landschaft vorgestellt, kulinarische

Geheimtipps präsentiert und dem

Zuschauer kulturelle Highlights gezeigt –

auf der Livebühne sorgt er immer wieder

wie kein anderer für Humor. Begonnen hat

seine künstlerische Karriere als Frontmann

der Schlager- und Volksmusikband „Feldberger“.

Neben diversen Rundfunksendungen,

die Hansy Vogt u. a. beim SWR

moderiert, ist er in der ARD sowie in diversen

TV-Shows zu sehen und begeistert

bei vielen Tourneen das Publikum. Aufgrund

seiner Vielseitigkeit und seines Erfolges

wurde Hansy Vogt gemeinsam mit

Dieter Thomas Heck mit dem begehrten

Medienpreis, dem smago-award ausgezeichnet.

Die Feldberger oder auch die Spaß-

GmbH aus dem Hochschwarzwald sind

für ihre Gute-Laune-Lieder und ihren besonderen

Charme bekannt. Ihre Bühnenshow

kann lustig, zur Bergweihnacht aber

auch besinnlich sein. Die Feldberger

haben schon so manchen Radio-Hit gelandet,

bundesweit sind sie aus der Musikszene

nicht mehr wegzudenken. Mit

mehreren Gold- und Platinauszeichnungen

haben sie mittlerweile Kultstatus erreicht.

Ihre Heimat repräsentieren die vier

Männer nicht nur mit ihrem Bandnamen,

sie sind offizielle musikalische Botschafter

des Schwarzwalds. Im ZDF-Fernsehgarten

sind die „Feldberger“ ebenso Stammgäste

wie bei den Fernsehsendungen des

SWR.

Der große blonde Schwarzwälder Oliver

Thomas mit den strahlend blauen Augen

verzaubert mit seiner ausdrucksstarken

Stimme seit über 20 Jahren deutschlandweit

sein Publikum.

Der Durchbruch war für ihn der Titel

„Mädchen sind was Wunderbares“. Damit

gewann er die ZDF-Hitparade und es folgten

unzählige Preise und Hitparadensiege.

Mit seinen Songs „Ich will“, „Ein Wahnsinns-Glücksgefühl“

und „Du gehst ab wie

eine Rakete“ gehört er zu den erfolgreichsten

Künstlern der Schlagerszene und ist

Dauergast bei TV-Hitparaden und Sendungen

wie „Willkommen bei Carmen

Nebel“, „ZDF-Fernsehgarten“ und „Immer

wieder Sonntags“

Mittwoch, 28. Dezember, 14 Uhr. Karten

gibt es im Vorverkauf zu 36,30 oder 42,90

Euro beim Anzeiger-Reisebüro, Karneolstraße

4, 72250 Freudenstadt, Telefon

07441/8891-26.

Türen • Küchen • Treppen • Fenster • Haustüren • Spanndecken


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 9

11 PROZENT SONDERRABATT

WIR FEIERN ERÖFFNUNG!

NEU im

Zahlreiche Kunden sind vom neuen Küchenstudio von Möbel Melber begeistert

und loben es als eines der schönsten und modernsten Küchenstudios in der Region.

Schlafmöbel-

STUDIO…

SCHRANKSYSTEME NACH MASS! – NOCH MEHR

BOXSPRINGBETTEN! – NOCH MEHR MATRATZEN!

haben die Wohnprofis die passende Lösung

parat. Durch die Insolvenz eines

Wohnwandherstellers gibt es in der Ausstellung

„Junges Wohnen“ am verkaufsoffenen

Sonntag auch einige stark reduzierte

„Wohnwandschnäppchen“.

Das Küchenstudio wurde im Frühjahr total

leergeräumt und die Halle komplett neu

gestaltet. Seit der großen Neueröffnung

im Mai betonen die Kunden immer wieder,

dass es bei Möbel Melber eines der

schönsten und modernsten Küchenstudios

in der Region gibt. Am Sonntag, 16.

Oktober, werden im Küchenstudio die

neueste Generation an Multi-Dampfgarern

sowie Kochfelder von Bora vorgestellt.

Mit dieser Technologie wird der

Dampf direkt abgezogen und der Einbau

einer Dunstabzugshaube ist nicht mehr

erforderlich.

Für eine eingehende Beratung im Küchenstudio

enpfiehlt es sich einen individuellen

Termin zu vereinbaren.

Wer sich noch in diesem Jahr neu einrichten

möchte, sollte nicht lange überlegen

und die neue Ausstellung besuchen. Für

alle Schnellentschlossenen bietet Möbel

Melber von Samstag, 15. bis Sonntag,

22. Oktober, einen Sonderrabatt von 11

Prozent auf alle Neubestellungen.

Selbstverständlich stehen die Kundenund

Einrichtungsberater von Möbel Melber

auch gerne für eine Beratung vor Ort

zur Verfügung. Gerade im Küchenbereich

ist eine individuelle Beratung und zuverlässige

Planung sehr wichtig, um das

bestmögliche Ergebnis zu erhalten. Auch

die Lieferung und Montage erfolgt durch

das hauseigene Montageteam und bietet

somit höchste Qualität.

… passt sich

Ihren

Körperformen

perfekt an!

Verkaufsoffener Sonntag am

16. Oktober von 12 bis 17 Uhr

Zum verkaufsoffenen Sonntag lädt Möbel

Melber am 16. Oktober von 12 bis 17 Uhr

in die Wöhrsteinstraße 6 nach Fluorn-

Winzeln ein.

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntages

wird auch das neue Schlafmöbelstudio

eingeweiht. Die Besucher dürfen sich

im neuen Studio auf ein großes Sortiment

an Schranksystemen mit Schiebetüren

sowie begehbare Kleiderschränke freuen.

Einen weiteren Schwerpunkt der Ausstel-

lungsfläche nehmen die Bereiche Boxspringbetten,

Matratzen und Schlafsysteme

für optimalen Liegekomfort ein.

Im Wohnzimmerbereich zeigt Möbel Melber

die komplette Bandbreite des Wohnens.

Ein besonderes Augenmerk sollte

man auf die große Auswahl an Couchgarnituren

legen. Von preiswert bis hochwertig

mit zahlreichen Funktionen - in Stoff

oder Leder, für jeden Kundenwunsch

11% Eröffnungs-Rabatt!

auf alle Neubestellungen!

Gilt nicht auf bereits reduzierte Ausstellungsstücke. Gilt nicht auf bestehende Verträge. Gültig bis 22.10.16.

Nicht verpassen!

SONNTAG, 16. OKTOBER

12-17 UHR VERKAUFSOFFEN!

… MIT BEWIRTUNG!

www.moebel-melber.de • 07402 9217-0

WÖHRSTEINSTR. 6, 78737 FLUORN-WINZELN

GmbH


ANZEIGER • Seite 10

„HABBE & MEIK“

Samstag, 15. Oktober 2016

hoffnungslos ausgeliefert ist. Das herzerwärmende

Sandkastenpaar, das das Publikum

zwischen Holzroller und

Sandkuchenbacken regelmäßig zu Beifallsstürmen

hinreißt.

Mit einfachen Requisiten entfaltet das

quirlige Mimen-Duo die unterschiedlichsten

Charaktere. Ohne Worte werden

menschliche Schwächen zu Sketchen

verarbeitet. Rührend und mit zahlreichen

witzigen Details gespickt, präsentieren

sich an diesem Abend zwei wunderbare

Künstler unter Masken in Momentaufnahmen,

die zu jedem von uns einmal im

Leben gepasst haben, passen oder irgendwann

passen werden. Versprochen!

Ticketpreise:

Eintrittspreise / VVK:

25 Euro / 22 Euro Erwachsene und

15 Euro / 12 Euro Kinder bis 14 Jahre

Vorverkaufsstellen:

Theaterkasse im Kurhaus

Telefon 07441 / 864-732

Tourist Information am Marktplatz

Telefon 07441 / 864-730

Besucherzentrum

Schwarzwaldhochstraße Kniebis

Telefon 07442 / 7570

Comédie des Masques -

Weltbekannte Maskenkunst

Freudenstadt. Endlich ist es gelungen,

das Duo nach Freudenstadt zu holen. Sie

treten live mit ihrem neuen Best of-Programm

am Mittwoch, 19. Oktober 2016,

um 20 Uhr im Theater im Kurhaus auf.

Habbe & Meik, das sind Hartmut Ehrenfeld

und Michael Aufenfehn. Beide studierten

von 1981 bis 1985 an der Folkwang

2

Hochschule bei Prof. Bettina Falckenberg

und Pierre Byland gleichzeitig Mime,

Clown, Maskenspiel und Maskenbau. Sie

legten ihre künstlerische Reifeprüfung zu

diplomierten Pantomimen mit Auszeichnung

ab und bekamen ein Jahr darauf

1986 ein Stipendium im Rahmen der Graduiertenförderung

des Landes Nordrhein-

Westfalen. Es folgte bis heute eine

beispiellose internationale Karriere mit

immer neuen Programmen, Figuren und

Charakteren, die stets zeitlos und einzigartig

sind.

Die knollennasigen und langgesichtigen

Maskenträger verzaubern vom ersten Augenblick

an jeden im Raum, ganz gleich

ob jung oder alt. Sie hadern mit einfachsten

Alltagssituationen, deren Fallstricke

scheinbar unüberwindlich sind. Gelöst

werden sie mit akrobatischer Körperbeherrschung

und grenzenlos anmutender

Gestik.

Da sind zum Beispiel der Handwerksmeister

und sein Geselle, der den Tücken

einer Klappleiter mit gekonntem Slapstick

Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64 · 72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 / 864-730 · touristinfo@freudenstadt.de

www.freudenstadt-tourismus.de


ANZEIGER • Seite 12 Samstag, 15. Oktober 2016

AUS DER ANZEIGER-REGION

Herzliche Einladung zum

Schuhkarton verpacken

Kreis Freudenstadt. Es ist wieder soweit, die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“,

welche dieses Jahr unter dem Motto „Mehr als ein Glücksmoment“ steht, hat am 1. Oktober

begonnen und läuft noch bis zum 15 November.

Bei der Aktion kann jeder einen mit neuen Geschenken gefüllten Schuhkarton, zusammen

mit einer Geldspende, zu einer von tausenden Abgabestellen im deutschsprachigen

Raum bringen. Seit dem Start der internationalen Aktion wurden bereits über 135 Millionen

bedürftige Kinder in mehr als 150 Ländern erreicht. Hierzulande wird die Aktion

vom christlichen Werk „Geschenke der Hoffnung e.V“ koordiniert. In den Empfängerländern

arbeiten Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen oft Hand in Hand

mit örtlichen Behörden, um die Geschenkpakete zielgerichtet zu verteilen.

Das Prinzip der Aktion ist einfach: Acht Euro pro Päckchen zurücklegen, die zusammen

mit dem Schuhkarton als Spende zu einer der vielen Abgabestellen gebracht werden.

Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten

Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. Das Päckchen mit

neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier,

fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung,

Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten.

Es wird empfohlen Packtipps in den Flyern oder auf der Webseite anzuschauen, um

auszuschließen, dass ungeeignete Artikel entfernt werden müssen. Ehrenamtliche Mitarbeiter

überprüfen die Schuhkartons auf Artikel, welche aus zollrechtlichen Gründen

nicht transportiert werden dürfen. Was hier leider entnommen werden muss und gut

erhalten ist wird an karitative Zwecke wie z. B. Flüchtlingsheime vor Ort weitergegeben.

Weiterhin wollen wir Sie einladen, die Aktion nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen.

Basteln, nähen oder stricken Sie gerne? Haben Sie ein Unternehmen, welches gerne

die Aktion unterstützen möchte? Melden Sie sich bei der Sammelstellen Koordinatorin

Frau Brieskorn aus Dietersweiler, sie gibt gern Auskunft (Telefon 07441/85905).

Zudem findet in Loßburg am 23. Oktober um 10 Uhr ein Gottesdienst statt, an welchem

es viele Infos rund um den Schuhkarton gibt. Es stehen leere Schuhkartons zum Mitnehmen

bereit. Weiterhin bietet das Schuhhaus Kappler in Freudenstadt für das Füllen

der Schuhkartons Gummistiefel für 10 Euro an. Seien Sie dieses Jahr dabei und unterstützen

Sie die Aktion mit einem gepackten Schuhkarton, der spätestens am 15. November

2016 eine Sammelstelle erreichen sollte.

Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.weinachtenimschuhkarton.de.

Ihren Schuhkarton können Sie bei nachfolgenden Annahme-/Sammelstellen abgeben:

Aach: Familie Pfefferle, Am Silberberg 26; Baiersbronn: Familie Gaiser, Oberdorfstraße

179, Familie Bischoff, Bildstöckleweg 23, Alte Markthalle, Uferweg 2, Kreativo-Shop,

Freudenstädter Straße 18; Besenfeld: Larissa Kallfass, Silcherstraße 24; Dietersweiler:

Ev. Pfarramt Weller, Glattener Straße, Familie Brieskorn, Geschwister-Scholl-Straße 17;

Dornstetten: Schuhhaus Nestle-Schäfer, Hauptstraße 50, Irmtraud Köstler, Untere

Hauptstraße 50; Freudenstadt: Elektro Kurz, Robert-Bosch-Straße 38 - 46, Schuhhaus

Kappler, Marktplatz 62, Ev. Dekanat, Marktplatz 34, Volksmission, Wallstraße 3, Synergie

Personal, Bahnhofstraße 1; Glatten: Familie Keck, Döllestraße 16, Familie Weigold, Dietersweiler

Straße 55; Klosterreichenbach: Beate Rothfuß, Musbacher Straße 1; Lützenhardt:

Renate Reinecke, Im Streitwäldle 10; Lombach: Dieter Ruf, Alte Bergstraße 27;

Loßburg: Ev. Pfarramt, Weiherweg 21, Gemeindehaus, Bahnhofstraße 4; Mitteltal: Margret

Finkbeiner, Ödenhofweg 5; Oberiflingen: Familie Fischer, Sulzer Straße 59; Obertal:

Kathrin Zwenger, Tannenfels 27; Pfalzgrafenweiler: Hans Wendel, Sommerrain 2;

Schopfloch: Kindergarten; Tumlingen: Ralf Hornberg, St.-Hilarius-Weg 17; Wittendorf:

Ev. Pfarramt, Kirchstraße 5.

4 NÄCHTE

KURZ MAL WEG

Kurzreise ab Hamburg 2 mit AIDAluna vom 26.4. bis 30.4.2017

SCHON

AB € 449,-*

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Termin: 26.4. bis 30.4.2017

Doppelkabine

Einzelbelegung

Innenkabine 449,- 749,-

Meerblickkabine 529,- 899,-

Balkonkabine 599,- 999,-

Im Preis enthalten

• 4 Übernachtungen auf AIDAluna

• Vollpension und Tischgetränke

(Softdrinks, Bier, Wein, Wasser)

an Bord zu den Hauptmahlzeiten

in den Buffet-Restaurants

• Trinkgelder an Bord

• Deutsch sprechende

Bordreiseleitung

!!"#$%&'!(&)*+)!,&-.)*/)+*)##-0!&1!

2342!,&.5!6%#/!7$/!8!9$:*)-;!

• Entertainment der Spitzenklasse

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.)

GRATIS

Jugendlicher (16 - 24 J.) 8

Erwachsener (ab 25 J.) 50,-

?!2342!@2A3B!C*)&5!DEC!/)&!F)*!G)%)0#-0=!%&1&+&)*+)5!,H-+&-0)-+E!

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

2342!,$+$%H0!&-I%#5&J)!.)*!A)&5)/)5+&11#-0)-E

Veranstalter: !2342!6*#&5)5!>!K)*1$-!G*$-L:!HM!6H5+$!6*HL&)*)!

NEDE2E=!21!N+*$-.)!8!.=!OPQN+*$U)!VW=!XOV8V!T#.Y&05/#*0

S&-.)5++)&%-):1)*($:%Z!OV!C)*5H-)-

Anmeldeschluss: 10.10.2016

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 13

ALTBAUSANIERUNG

Dämmstärken. Der Hochleistungswerkstoff

Polyurethan, der auch in Matratzen

und Polstermöbeln, in der Autoindustrie,

in Kühlgeräten oder High-Tech-Bereichen

wie künstlichen Herzklappen eingesetzt

wird, bietet noch weitere Vorteile. So

kann er aufgrund seiner Struktur kein

Wasser aufnehmen, ist gegenüber Fasermaterialien

sehr formstabil und daher

leicht zu verarbeiten und bietet guten

Brandschutz. Dazu ist er baubiologisch

unbedenklich, für Allergiker geeignet und

recyclingfähig.

Komplettsysteme zur

Wärmedämmung geben Sicherheit

teschutz, luftdichte Anschlüsse oder passende

Befestigungsmaterialien und

Unterkonstruktionen. Bei professioneller

Verlegung durch den Handwerker sind

solche Polyurethan-Systeme auf Nutzungszeiten

von vielen Jahrzehnten ausgelegt

und bieten dem Hausbesitzer

damit Investitionssicherheit.

Energieeffizienz im Altbau: Eine Rundum-Wärmedämmung als erster Schritt zum

sparsamen und umweltfreundlichen Heizen. Foto: djd/puren

Sanieren mit System

Energieeffizient wohnen und leben - das

ist heute auch im Altbau ein realistisches

Ziel. Erster und wichtigster Schritt dorthin

ist in der Regel eine Verbesserung des

Wärmeschutzes, also eine Wärmedämmung

von Dach und Wänden. Dabei

kommt es zum einen auf die Auswahl des

Dämmmaterials an. Zum anderen sind

Systeme wichtig, die einfach und sicher

einzubauen sind, langfristig und zuverlässig

funktionieren und eine gute Ökobilanz


über die Nutzungszeit hinweg aufweisen.

Guter Wärmeschutz,

gute Nutzungseigenschaften

Bei der Dämmstoffauswahl steht die Qualität

des Wärmeschutzes an erster Stelle.

Je niedriger der Wärmedurchgangswert

ist, den man auch als U-Wert bezeichnet,

desto besser ist die Dämmwirkung. Spitzenplätze

belegen Systeme aus Polyurethan-Hartschaum.

Ein gutet U-Wert

bedeutet für Hausbesitzer unter anderem

weniger Materialverbrauch und geringere















Freudenstädter Str. 64-68

72290 Loßburg

Tel. 07446.609

www.zinser-holzbau.de

Im Einbau bewährt haben sich Systeme,

bei denen alle benötigten Komponenten

aus einer Hand kommen und optimal aufeinander

abgestimmt sind. Dazu gehören

neben der Dämmung zum Beispiel

Dampfbremsen oder -sperren als Feuch-

Murgtalstr. 60

72270 Baiersbronn

Tel. 0 74 42 / 27 17

Fax 0 74 42 / 78 09

Faserdämmungen bieten oft nicht den

ausreichenden Wärmeschutz. Moderne,

formstabile Polyurethan-Dämmungen

schaffen hier Abhilfe und

werden vollflächig darüber verlegt.

Foto: djd/puren

Gerhard und

Thomas Faisst GbR

FLIESENFACHGESCHÄFT

In uns finden Sie Ihren qualitätsbewussten Partner rund um

Fliesen, Mosaik, Platten oder Natursteine.

Fenster, Rollladen aus Polen

mit 3-fach-Verglasung Ug=0.5, Uw=0.74 W/m 2 K

72293 GLATTEN • Gartenstr. 19

Telefon 0 74 43 / 64 43 • Fax 44 02

Internet:

www.fliesen-faisst.de

E-Mail:

info@fliesen-faisst.de

72270 Baiersbronn, Tel. 07442 / 122110, www.taibert.com

FENSTER & TÜREN

in Holz, Holz-Alu

und Kunststoff

MINI-ROLLÄDEN

MARKISEN

HAUSTÜREN

WINTERGÄRTEN

REPARATURSERVICE

E-Mail: info@fensterbau-schlaich.de

Internet: www.fensterbau-schlaich.de

»Besuchen Sie unseren Musterraum«


ANZEIGER • Seite 14 Samstag, 15. Oktober 2016

ALTBAUSANIERUNG

nicht nur die Nebenkosten reduzieren,

sondern auch den Wohnkomfort erhöhen.

Experten raten Sanierern dazu, so

viel gesundes Tageslicht wie möglich in

jeden Winkel der Wohnräume fallen zu

lassen. Große, nach Süden gerichtete

Fenster bekommen das ganze Jahr hindurch

die meisten Sonnenstrahlen ab.

Allerdings darf ein passender Sonnenschutz

für die Hitzeperioden im Sommer

nicht vergessen werden.

Dank moderner Rollläden mit Lichtschienen kommt gesundes Tageslicht ohne

unangenehme Aufheizung oder Blendwirkung in die Räume. Foto: djd/Schanz

Rollladensysteme

Lichteinfall optimieren,

Wohnqualität steigern

Echte Oldies unter den Bestandsgebäuden

haben ihren eigenen Charme: Architekturmerkmale

aus vergangenen Zeiten,

ein gewachsenes Umfeld und vergleichsweise

geringe Anschaffungskosten überzeugen

immer mehr Immobilienkäufer. Sie

sind bereit, sich auf den Dialog zwischen

Alt und Neu einzulassen.

So viel Tageslicht wie möglich

Vor allem der künftige Energieverbrauch

der Immobilie beeinflusst nachhaltig die

Gussasphalt

Estriche

Abdichtungen

Markierungen

HORB

72290 Loßburg · Bahnhofstr. 45

Tel. 0 74 46 / 5 35 · Fax 0 74 46 / 17 22

Haushaltskasse der Familien und steht

daher im Fokus von Erneuerungsmaßnahmen.

Wer die Dämmung der Fassade

verbessert und eine in die Jahre gekommene

Heizanlage austauscht, sollte auch

die Fenster nicht vergessen. Alte Einfachverglasungen

lassen die teure Heizwärme

nach außen entweichen, oft sind die Fensterrahmen

undicht und zugig. Energieeffiziente

Fenster mit einer zeitgemäßen

Dreifach-Wärmedämmverglasung und

maßgenaue, moderne Rollläden würden


natürlich mit


nach 2 Stunden belegbar

geringe Konstruktionshöhen

bewährt in Alt- und Neubauten

zahlreiche Referenzen

Max-Eyth-Straße 10

72160 Horb

Telefon 07451 / 60061

Telefax 07451 / 60063

www.lautenschlager-kopp.de



Ihre Ihre zuverlässigen Partner

Partner bei bei

Renovierung und

und Neubau

Licht und Schatten

Intelligente Beschattungslösungen wie

beispielsweise Rollläden mit Lichtschienen

lassen auch im Hochsommer wie bei

einem Laubschatten unter Bäumen Tageslicht

in die Innenräume einfallen, ohne

diese unangenehm aufzuheizen. Auch in

der kalten Jahreszeit verursachen die

Lichtschienen mit ihrer löchrigen Struktur

keinen Energieverlust. Durch die dämmende

Luftschicht zwischen Fensterscheibe

und Rollladenpanzer verringern

sie sogar den Wärmedurchlass. Bei Fenstern

empfiehlt der Fachmann, jede dritte

oder vierte Lamelle mit solchen Lichtschienen

auszustatten. Beim Wintergarten

genügt es, jede vierte bis sechste

Lamelle zu ersetzen.

• Wohnstoffe

• Bodenbeläge

• Polsterwerkstätten

• Maler- und Tapezierarbeiten

• Sonnen- und Insektenschutz

• Teppich- und Polsterreinigung

Wittlensweiler Straße 68 • Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 86 01 10

www.ruoff-raumausstattung.de

> Qualität im Handwerk <

mit Gütesiegel sehr gut √

72270 BAIERSBRONN

Tel. 0 74 42 / 24 13 • Fax 53 10

e-mail: gaiser-bau@t-online.de

www.gaiser-bau.de

✔ Deponie ✔ Schotterhandel

✔ Baugeschäft ✔ Winterdienst

✔ Vermietung von Baumaschinen

72290 Loßburg · Weiherweg 25

Tel. 0 74 46 / 5 92 · Fax 0 74 46 / 38 36

jochen.schaupp@t-online.de

Für jede Fensterform gibt es heute

maßgenaue, zeitgemäße Beschattungslösungen,

die den Wohnkomfort

deutlich erhöhen können. Foto:

djd/Schanz Rollladensysteme


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 15

ALTBAUSANIERUNG

wieder ein Vergnügen ist. Gut zu wissen

ist, dass schmale, Ton-in-Ton gestaltete

Fugen für optische Weite im Raum sorgen.

Außerdem können quer verlegte

Rechteck- oder Riegelformate enge Flure

breiter wirken lassen. Freunde von klassischem

Parkett oder rustikalen Landhausdielen

können heute auf keramische

Holzoptiken mit authentischer Maserung

zurückgreifen, die keine aufwändigen Pflegeprozeduren

beanspruchen und feuchtigkeitsunempfindlich

sind.

Fliesen sorgen auch bei Regen und Nässe

für Trittsicherheit im Flur und Eingangsbereich.

Dabei muss die Bodengestaltung

mit Keramik nicht an der Flurschwelle

enden. Im Gegenteil: Moderne Bodenfliesen

eignen sich für die schwellenlose Gestaltung

durchgängiger Flächen im

gesamten Wohnbereich. Denn moderne

Wohnkeramik ist nicht nur zeitlos schön,

sondern ebenfalls ein hervorragender

Wärmeleiter auf der Fußbodenheizung.

So lässt sich der gesamte Bodenbereich

vom Wohnbereich über angrenzende

Räume wie Wintergarten oder Wohnküche

bis hin zum Flur und Eingangsbereich

optisch großzügig und architektonisch

hochwertig aus einem Guss verwirklichen.

Nicht nur am Boden, sondern auch an

der Wand sorgt das aktuelle Fliesendesign

für bleibenden Eindruck. Denn Markenhersteller

bieten zahlreiche "Wand-

Boden-Konzepte", mit denen sich hochwertige

Raumgestaltungen realisieren lassen.

Der praktische Vorzug im Eingangsbereich:

Ob dreckige Kinderhände oder

ein nasser, sich schüttelnder Hund - Verschmutzungen

lassen sich mit einem

Wisch entfernen, regelmäßige Auffrischungsrenovierungen

an der Wand entfallen.

Langweiliger Einheitslook im Flur war gestern - das aktuelle Fliesendesign ermöglicht

individuelle Raumgestaltungen. Foto: djd/deutsche-fliese.de/Villeroy & Boch

Fliesen schaffen einen pflegeleichten

Eingangsbereich

Regnerische Tage sind auch im Sommer

keine Seltenheit in Deutschland - noch

häufiger herrscht Schmuddelwetter in

Herbst und Winter. Wenn dann Kinder,

Hund und Katze von draußen ins Haus

stürmen, hinterlassen Schuhe und Pfoten

in Flur und Diele nicht selten unübersehbare

Spuren. Während Parkett oder Teppichböden

davon schnell in Mitleidenschaft

gezogen werden können, sind Fliesen

nicht zu beeindrucken: Die gebrannte

keramische Oberfläche ist nahezu unverwüstlich

- und mit einem Wisch wieder

sauber. Darüber hinaus versehen deutsche

Markenhersteller viele Bodenfliesen

mit speziellen High-Tech-Versiegelungen,

die den Boden noch pflegeleichter machen.

Mit einer Vielzahl an Farben, Oberflächen

und Formaten lässt sich der Hausflur mit

Fliesen so attraktiv und hochwertig gestalten,

dass das Betreten des Hauses immer

Innovation und Vision nach Maß!

www.sam-bausysteme.de

★ Sommer-Wintergarten

★ Terrassendach

★ Unterbauelemente

★ Haustür

★ Vordach

★ Sonnenschutz

S.A.M. Bausysteme UG • Gunterstrasse 12 • 72178 Waldachtal

Tel. 07443 30748 -13 • E-Mail info@sam-bausysteme.de

Innenausbau/Trockenbau

Verputz- + Spachtelarbeiten

Deckengestaltung

Oberflächenveredelung

Außenfassadengestaltung

Wärmedämmverbundsysteme

Alle Malerarbeiten

Rollladen

Fenster

Haustüren

Damian Lieber e.K.

Vordächer

Markisen

Lemle-Letzgus GmbH, 72178 Waldachtal-Tumlingen,

Tel. (0 74 43) 61 95, www.lemle-stuckateur.de

www.single-rollladenbau.de · info@single-rollladenbau.de


0 7 : 2$+@

A9B CDE.F5D5AC! CAAGEC!

88:;=H 9$))) &$7')

&7:4 8$))) &$7')

&9: E$))) &$8&)

8D: *$))) &$*9)

&7:;! E$))) '&)

&(:;4 7$))) &$8&)

&):-1 8$))) (&)

E:1% A 8&)

D:-1 E7)

2$+@ $%"&&& '"()&



! " # $ %&'()&'*)+

, -. / 0 ,12

3$


4546&'(7 &89:%

$

!"


#! $%"&&&!'"()&!*++)$,


!4; ! /

0 , $<

% 4= $


-. /

H


I: 5

F9)K&8)(*)

I D'8K&&'8(&)


0

&8)K9)(*)

I D'8K&&'8(&)


.

I (DK&D)&$8&)


!

49)K&D)'E)

49)K&D)'E)


L%


ANZEIGER • Seite 18 Samstag, 15. Oktober 2016

ALTBAUSANIERUNG

dunkle Wohnzimmer, schlichte Küchen

oder Bäder verschönern. Wer sich beispielsweise

in hohen, alten Räumen über

eine mangelnde Isolierung ärgert, kann

eine Spanndecke aus praktischen Gründen

einbauen lassen. Sie verkleinert den

Raum und trägt zur Wärmedämmung bei.

Kleinere Räume wiederum können mit

einer Hochglanz-Decke höher und großzügiger

wirken. Die Farbgebung nach

Wahl unterstreicht den persönlichen

Wohnstil. Durch die große Auswahl an

Designs und Beleuchtungskonzepten eröffnen

sich durch eine Spanndecke ganz

neue, ungeahnte Möglichkeiten. Integrierte

LED-Lichtbänder etwa lassen die

Zimmerdecke wie schwebend wirken, ein

Soundsystem sorgt unauffällig für satten

Klang.

Ob glänzend oder matt, in trendigen, kräftigen oder dezenten, eleganten Farbtönen

- Spanndecken gibt es für jeden Geschmack und Einrichtungsstil. Foto:

djd/TopaTeam

Mit Spanndecken erhalten

Räume eine neue Wirkung

Eine frische Farbe für die Wände, ein

neuer Belag für den Boden: Damit wird

oftmals das Zuhause verschönert. Vernachlässigt

wird dagegen häufig die Zimmerdecke.

Das ist bedauerlich, denn

gerade hier lassen sich stilvoll bis extravagant

besondere Akzente setzen, die dem

Raum eine vollkommen neue Wirkung

verleihen. Spanndecken etwa mach es

einfach und schnell möglich, sich "obenrum"

zu verändern.

Spanndecken: Aus dunkel und klein

wird hell und großzügig

Eine neu gestaltete Decke sorgt im Handumdrehen

für ein frisches Wohngefühl:

Innerhalb weniger Stunden lassen sich so

Glaserei und Fensterbau

Bernd Braun

Holz- und Holz-Aluminium-Fenster aus eigener Produktion

Kunststoff-Fenster • Spiegel- und Glasplatten nach Maß

Turnhallestraße 55 • 72250 Freudenstadt

Telefon 0 74 41/24 06 • Telefax 0 74 41/15 48

Eine neue Raumdecke in einem Tag

Ob glänzend oder matt, in trendigen, kräftigen

oder dezenten, eleganten Farbtönen

- Spanndecken gibt es für jeden Geschmack

und Einrichtungsstil. Damit die

neue Raumdecke buchstäblich Eindruck

macht, ist es wichtig, dass sie gut geplant

und auf Maß gefertigt wurde. Die Montage

selbst geht ohne viel Lärm und

Schmutz vonstatten: Zunächst schraubt

der Fachmann ein Profilsystem in die

Wände. Danach erwärmt er den Raum

auf etwa 40 Grad, um die spezielle Folie

der neuen Spanndecke geschmeidig zu

machen. Der gesamte Prozess dauert in

der Regel nicht länger als acht Stunden.

Die Möbel können dabei getrost im Raum

bleiben - und schon am Abend ist der

Raum wieder benutzbar.

Firma Seeger

Hoch-Tiefbau GmbH + Co.

Dottenweiler, 72290 Loßburg

Telefon (0 74 46) 5 32, Fax 32 74

E-mail: seegerbau@t-online.de

Handwerk mit Energie!

Mit einer stimmungsvollen, indirekten

Beleuchtung wird die Spanndecke

zum schmückenden Einrichtungsdetail

- Räume erhalten eine ganz besondere

Wirkung. Foto: djd/TopaTeam

Zimmerei

Ausführung von:

Hoch- und

Tiefbauarbeiten

Schlüsselfertiger

Massivbau

zum Festpreis

Außenanlagen

Weinläder

H o l z bau

E nr e g ie b e r atung

Mo d e r n i se i run g

Modernisieren Sie jetzt Ihre Gebäudedämmung ...

... und sparen Sie bares Geld durch Senken der Energiekosten!

Altbausanierung

Dachsanierung

Wärmedämmung

Heinrich-Schäff-Str. 21, 72280 Dornstetten, Tel: 07443 240 63 66

handwerk@zimmerei-weinlaeder.de, www.zimmerei-weinlaeder.de


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 19

ALTBAUSANIERUNG

Hohe Lichtausbeute unter dem Dach

Besonders ergiebig ist die Lichtausbeute

im Dachgeschoss. Gegenüber vertikalen

Fenstern sind Dachfenster klar im Vorteil,

da sie einen bis zu dreimal größeren

Lichteinfall ermöglichen. Mit einem Ausbau

kann so aus dem wenig attraktiven

Abstellraum ein helles Wohnparadies werden.

Um eine optimale Lichtausnutzung

zu erzielen, sollte die Summe der Breiten

aller Fenster mindestens 55 Prozent der

Breite des Wohnraums betragen.

aufgehenden Sonne den Start in den Tag

erleichtern. Räume wie das Arbeitszimmer

sind am besten nach Norden ausgerichtet,

da so ein gleichmäßiges,

blendfreies Licht garantiert ist.

Die Fenster passend ausrichten

Ein Dachausbau kann die Wohnfläche deutlich vergrößern. Wichtig dabei ist, auf

große Fensterflächen für eine hohe Lichtausbeute zu achten. Foto: djd/VELUX

Das Dachgeschoss zum

Leben erwecken

Ob der neue Fernseher oder die teuren

italienischen Schuhe - jeder von uns

scheint genaue Vorstellungen davon zu

haben, was ihn oder sie glücklich macht.

Jedoch wissen wir aus eigener Erfahrung,

dass dieses Glück nur von kurzer Dauer

ist und wir uns meist schnell an das neue

Accessoire gewöhnt haben. Für dauerhaftes

Glück sorgen dagegen großzügige

Fensterflächen, die Wohnräume in helle

Lichtoasen verwandeln. Denn die Sonnenstrahlen

wirken über das Auge direkt

und positiv auf das Gehirn und begünstigen

dort die Bildung des Glückshormons

Serotonin - und das jeden Tag aufs Neue.

Ein guter Grund also, sein Geld nicht für

teure Accessoires, sondern für mehr Tageslicht

auszugeben.

Den Gestaltungsmöglichkeiten sind kaum

Grenzen gesetzt: Schwingfenster oder

die Kombination aus mehreren nebeneinanderliegenden

Dachfenstern, die vom

Boden bis zur Decke reichen kann, machen

den Dachraum hell und stimmungsvoll.

Doch nicht nur Anzahl und Größe der

Fenster haben Einfluss auf die Raumwirkung,

auch deren Anordnung beeinflusst

die Wahrnehmung. Für das Schlafzimmer

bietet sich eine Orientierung der Fenster

nach Osten an, damit die Strahlen der

Die Ausrichtung der Fenster im Dachgeschoss

sollte von der späteren Nutzung

abhängig gemacht werden. Foto:

djd/VELUX

Wir fertigen und

montieren Roll-,

Klappläden und

Sonnenschutzanlagen

seit über 60 Jahren

www.bohnet-rolladen-fensterladen.de

info@bohnet-rolladen-fensterladen.de

Fragen Sie uns,

wir beraten Sie gerne!

JOHANNES

BOHNET

GMBH & CO. KG

Roll- und

Klappladenfabrik

Sonnenschutz

Mitglied im Bundesverband

Rolladen u. Sonnenschutz e. V.

72250 Freudenstadt-

Musbach

Tel. (07443) 6031

Fax (07443) 6032

Eckhard Schütz

Handwerkliche Dienstleistungen

Gottlieb-Daimler-Str. 4 • 72250 Freudenstadt • Tel. 0 74 41 / 86 93 06

Wohnungsrenovierungen

Innenausbau

Montageservice

Hausmeisterservice


ANZEIGER • Seite 20 Samstag, 15. Oktober 2016

AUTO WINTERSICHER

Gummi ist auf niedrige

Lufttemperaturen ausgelegt

Als Faustregel gilt, dass Winterreifen von

Oktober bis Ostern die bessere Wahl

sind. Ihre spezielle Wirkung greift bereits

bei Temperaturen unter zehn Grad, und

zwar auf trockener und nasser Fahrbahn.

Das liegt zum einen an den Gummimischungen,

die bei tiefen Temperaturen

geschmeidiger bleiben als bei Sommerreifen.

Zum anderen sind auch die Profile

so ausgelegt, dass bei Schnee und Nässe

der bestmögliche Fahrbahnkontakt herrscht.

Je mehr Lamellen die Lauffläche

eines Reifens hat, umso besser ist die

Traktion bei Nässe, Eis oder Schnee. Die

Lamellen verzahnen sich im Schnee oder

durchbrechen den Wasserfilm auf der

Straße.

Reifen-Check in der Fachwerkstatt

gibt Sicherheit

Vor dem Aufziehen der alten Winterreifen

empfiehlt sich ein Blick auf ihren Zustand.

Sie dürfen keine Beschädigungen aufweisen,

und die Profiltiefe sollte noch deutlich

über den mindestens vorgeschriebenen

1,6 Millimetern liegen. Im Zweifelsfall hilft

eine Fachwerkstatt des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes

weiter. Sie kann auch

feststellen, wie alt die Reifen sind. Nach

spätestens zehn Jahren härten die Sohlen

aus und ihre Haftung lässt nach, warnen

die Experten.

Winterreifen sollten deutlich mehr als die gesetzlich geforderte Mindestprofiltiefe

von 1,6 Millimetern aufweisen. Foto: djd/ProMotor

Die Winterreifenzeit kommt

In Deutschland herrscht eine sogenannte

situative Winterreifenpflicht - wer bei winterlichen

Straßenverhältnissen ohne passende

Bereifung angetroffen wird, der

muss mit einem Bußgeld sowie einem

Punkt im Flensburger Zentralregister

rechnen. Doch greift diese Pflicht in Zeiten

immer milderer Winter im Flachland

überhaupt noch? Auf jeden Fall, denn

Temperaturen deutlich unter zehn Grad

sind ab Oktober sehr wahrscheinlich,

schon dann sind Winterreifen im Vorteil.

Und nicht nur bei länger andauernd geschlossener

Schneedecke, sondern bereits

bei Reifglätte, Schneematsch und

Bodenfrost verlangt die Straßenverkehrsordnung

(StVO) im Übrigen eine wintertaugliche

Bereifung.

NEU im Programm:

Professionelle Automatik-

Getriebespülung

Die Werkstatt fürs ganze Auto

FRITZ MÜLLER

Römerweg 13

72297 Seewald-Besenfeld

Telefon 0 74 47 / 8 07

Fax 0 74 47 / 17 63

Auch in milden Wintern kommt es

immer wieder kurzfristig zu Bodenfrost,

Reifglätte und Schneematsch.

Foto: djd/ProMotor/Petair - Fotolia

Subaru-Servicepartner

Honda-Zweirad-Vertragshändler

72250 Freudenstadt • Rudolf-Diesel-Str. 9

Telefon 0 74 41 / 32 87

Internet: mk-mueller-net.de, E-Mail: mk-mueller@t-online.de


SsangYong feiert Drachenfest

bei AUTOHAUS MÖHRLE

Am 23. Oktober 2016 von 11 Uhr bis 17 Uhr bietet das

Autohaus ein buntes Programm für Groß und Klein

Herbstzeit ist Drachenzeit – nicht nur, aber

vor allem für Kinder ist es immer wieder

ein großes Vergnügen, die bunten, oft

selbstgebastelten Drachen im stürmischen

Wind aufsteigen zu lassen. Wer

dies mit vielen anderen Freunden der luftigen

Flieger zusammen tun möchte, der

sollte am 23. Oktober 2016 zum Autohaus

Möhrle kommen. SsangYong lädt

seine Kunden und alle Drachenfreunde

von 11 Uhr bis 17 Uhr zum Drachenfest

ein.

„SsangYong heißt auf südkoreanisch Zwillingsdrache“,

sagt Florian Möhrle, Geschäftsführer

beim Autohaus Möhrle. „Mit

dem Drachenfest wollen wir mit allen unseren

großen und kleinen Besuchern den

Herbst begrüßen.“

Doch was wäre solch ein Fest ohne

‚echte‘ Drachen? „Alle Kinder, die zu uns

kommen, können sich hier ihren eigenen

Drachen basteln und bemalen“, so

Möhrle. „Anschließend lassen wir ihn natürlich

auch zusammen fliegen.“ Daneben

gibt es aber noch viel mehr zu erleben.

Das SsangYong Maskottchen Tivo wird

selbstverständlich auch wieder vor Ort

sein und seine großen und kleinen Fans

persönlich begrüßen. Eine Hüpfburg, Kinderschminken,

ein Hot-Dog-Stand und

vieles mehr runden das Angebot für den

Nachwuchs ab. Kaffee und Kuchen,

sowie Waffeln werden durch den

Schwarzwälder Reitverein angeboten.

Das Autohaus Möhrle in Freudenstadt

vertreibt derzeit die Modelle Tivoli, XLV,

Korando, Rexton W, Rodius und Actyon

Sports des südkoreanischen 4x4-Spezialisten.

„Ob Großraumlimousine mit sieben

vollwertigen Sitzen, Pick-Up oder

Crossover, Kompakt- oder vollwertiges

SUV – sowohl für Familien als auch für

Freizeitenthusiasten bietet SsangYong

immer das passende Fahrzeug“, so Florian

Möhrle. „Unsere Modelle bieten nicht

nur zahlreiche Komfort- und Sicherheitsmerkmale,

sondern sind dank der herausragenden

Allrad-Technik sowohl auf als

auch abseits befestigter Wege ein zuverlässiger

Begleiter.


ADVENT IM BREGENZERWALD

Anzeiger-Adventsreise

vom 15. bis 18. Dezember

in den Bregenzerwald

Liebe Leserinnen und Leser,

für unsere diesjährige Adventsreise vom

15. bis 18. Dezember haben wir für Sie ein

stimmungsvolles vorweihnachtliches Programm

in und um den Bregenzer Wald zusammengestellt.

Auf der Seehöhe von

687 Metern liegt Lingenau - der Ausgangspunkt

unserer diesjährigen Adventsreise

am Rand einer Ebene, die ein

Gletscher am Ende der letzten Eiszeit geschaffen

hat. Diese wurde im Laufe der

Zeit durch Flüsse und Bäche zerfurcht und

von tiefen Tobeln durchzogen. Im 10. und

11. Jahrhundert wurden der Bregenzerwald

vom Rheintal aus besiedelt und die

Wälder gerodet.

Eine über Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft

aus naturnah bewirtschafteten

Wäldern und saftigen, für die

Milchwirtschaft genutzten Wiesen prägt

heute das Bild der Landschaft. Neben der

Landwirtschaft gehören der Tourismus,

das Handwerk und der Handel zu den

wichtigsten Erwerbszweigen. Viele

Stammgäste schätzen die gepflegte

Landschaft, die klare Luft und die vielen

Genüsse, welche die Region bietet.

Jüdische Viertel. Ein ortskundiger Reiseleiter

weiß allerhand aus der Geschichte

des Ortes und der Region zu berichten.

Süße Köstlichkeiten kann man dann am

Nachmittag bei einer Führung mit anschließender

Verkostung in der Schokoladenmanufaktur

Fenkart genießen. Weiter

geht es dann nach Lindau zur eindrucksvollen

Hafenweihnacht. Lassen Sie sich

von der einmaligen Atmosphäre und dem

Lichterglanz beeindrucken. Nach Einbruch

der Dunkelheit treten wir die Rückreise ins

Hotel an und lassen den Abend nach dem

Essen gemütlich ausklingen.

3. Tag: Das heutige Tagesprogramm führt

uns zunächst in eine typische Dorfsennerei

und in einen Schinkenkeller des Bregenzerwaldes.

Nach dem Mittagessen

führt uns die Reise weiter über Schwarzenberg

nach Dornbirn. Dort besuchen

wir den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt,

bevor uns unsere Wirtsfamilie am

Abend mit einem adventlichen Menü auf

die Vorweihnacht einstimmt.

4. Tag: Auf der Rückreise legen wir in

Dornbirn noch einen Stopp im Krippenmuseum

ein, ehe wir die Heimfahrt antreten.

Fotos:

- Hafenweihnacht Lindau -

Wofgang Schneider

- Tourismusbüro Lingenau

- Hotel Alpenblick

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus

- 3 x Übernachtung mit Halbpension

im Hotel in Lingenau

- örtlicher Reiseleiter

- Informationsabend im Hotel

- Stadtführungen Lindau/Hohenems

- Krippenmuseum

- sämtliche Eintrittsgelder

- Reiseleitung Frau Fischer

Reisepreis:

pro Person im DZ 374,- €

EZ-Zuschlag 45,- €

Beratung und Buchung

ANZEIGER-Reisebüro

Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/8891-25

info@anzeiger-fds.de

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise über den Bodensee nach

Lindau. Nach der Mittagspause lernt man

das historische Städtchen am Bodensee

näher kennen. Am Nachmittag geht es

weiter zu unserem Hotel nach Lingenau im

Bregenzerwald. Nach dem Abendessen

erfährt man bei einem Diaabend mehr

über den seit dem 10. und 11. Jahrhundert

besiedelten Ort.

2. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet

geht es heute nach Hohenems.

Ein Rundgang führt uns durch das


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 23

KINDERBASAR IN HALLWANGEN

Wer selbst aktiv an dem Verkauf teilnehmen

möchte, kann sich einen Tisch

reservieren.

Die Halle wird von den Eltern des Kindergartens

und der Grundschule bewirtet

sein. Darüber hinaus besteht die

Möglichkeit, auch Kuchen für Zuhause

mitzunehmen.

Der Erlös des Basars kommt jeweils zur

Hälfte der Grundschule und dem Kindergarten

zugute.

Auf Ihr Kommen und ein paar gemütliche

Stunden beim Stöbern und Entspannen

freuen sich die Elternbeiräte

des Kindergartens und der Grundschule

Hallwangen.

Kindergarten und Grundschule

veranstalten Kinderbasar

Wie auch in den letzten Jahren veranstalten

der Kindergarten und die

Grundschule am Samstag, 22. Oktober,

von 11 Uhr bis 13.30 Uhr in der

Turn- und Festhalle den Hallwanger

Kinderbasar. Angeboten werden Kinderbekleidung,

Spielsachen und sonstige

brauchbare Dinge.

72250 FDS-Wittlensweiler • Telefon 0 74 43 / 17 30 31

www.flinke-kelle.de


0

/

!/

Die Stadt Dornstetten verkauft Bauplätze in

Hallwangen im Wohngebiet „Am Sonnenrain“

.



!





!


"#$ %

%&''()&'

# *+% $! ,-

Sonnige, bevorzugte Lage

NEU! Kinderbonus in Höhe von 3.000 € je Kind

Grundstücksgrößen zwischen 364 qm und 664 qm

Infos: Stadtverwaltung Dornstetten, Jochen Köhler

Telefon 0 74 43 / 96 20 - 20 Fax 0 74 43 / 96 20 - 29

E-Mail: jochen.koehler@dornstetten.de

Bauplatzangebot im Internet: www.dornstetten.de


ATTRAKTIVE REISEANGEBOTE

INKL. FLUG

KANAREN UND MADEIRA 1

mit AIDAsol am 8.1.2017, 5.2.2017 und 25.12.2016

MIT TERMIN

ÜBER

WEIHNACHTEN

+ NEUJAHR!

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

8.1. bis 15.1.2017

Doppelbelegung

Einzelbelegung

Innenkabine 799,- 1.049,-

Meerblickkabine 899,- 1.229,-

Balkonkabine 999,- 1.399,-

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

INKL. FLUG

SPANIEN & FRANKREICH 2

mit AIDAaura vom 8.4. bis 14.4.2017

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis Frankfurt

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 7 Übernachtungen auf AIDAsol

• Kulinarisches Verwöhnprogramm inkl.

ausgewählter Getränke in den Buffet-

Restaurants

• Entspannung in der

Saunalandschaft mit Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck, über

30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch,

Premiumservice und -qualität, Trinkgelder

5.2. bis 12.2.2017

Doppelbelegung

Einzelbelegung

25.12.2016 bis 1.1.2017

Innenkabine 879,- 1.179,-

Meerblickkabine 999,- 1.379,-

Balkonkabine 1.129,- 1.599,-

Doppelbelegung

Einzelbelegung

Innenkabine 1.129,- 1.529,-

Meerblickkabine 1.279,- 1.779,-

Balkonkabine 1.429,- 2.029,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 31.10.2016

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25

• Außergewöhnliche Routen

• Lange Landaufenthalte

• Persönliche Athmosphäre

• Landestypische Kultur

• Regionale Spezialitäten

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis Stuttgart

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 6 Übernachtungen auf AIDAaura

• Kulinarisches Verwöhnprogramm inkl.

ausgewählter Getränke in den Buffet-

Restaurants

• Entspannung in der

Saunalandschaft mit Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck, über

30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch,

Premiumservice und -qualität, Trinkgelder

8.4. bis 14.4.2017

Doppelbelegung

Einzelbelegung

Innenkabine 1.029,- 1.449,-

Meerblickkabine 1.179,- 1.699,-

Balkonkabine 1.649,- 2.499,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 265,-

Jugendlicher (16 - 24 J.) 545,-

Erwachsener (ab 25 J.) 595,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 31.10.2016

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Samstag, 15. Oktober 2016

WIR HEIZEN IHNEN EIN ...

Wer jetzt noch die Anlage austauschen lässt, kann schon im nächsten Winter

bares Geld sparen. Foto: djd/Thermondo

Alte Heizung modernisieren

und Geld sparen

Deutschlands Heizungen sind in die

Jahre gekommen: Der Großteil der Anlagen

ist 20 Jahre und älter, sieben von

zehn Systemen gelten als ineffizient und

modernisierungsbedürftig. Zu diesem Ergebnis

kommt eine Erhebung des Bundesindustrieverbandes

Deutschland

Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.

(BDH) und des Bundesverbandes des

Schornsteinfegerhandwerks Zentralinnungsverband

(ZIV). Jede Heizsaison mit

der alten Anlage verbrennt unnötig Geld

und belastet die Umwelt. Hausbesitzer

sollten die Modernisierung daher nicht auf

die lange Bank schieben. Wer jetzt noch

vor Beginn der neuen Heizsaison neue

Technik installieren lässt, kann schon im

nächsten Winter bares Geld sparen.

Aber wie gehen Hausbesitzer mit alten

Heizungen die Planung an, wo finden sie

die passende Anlage und wie können sie

beurteilen, ob die Nutzung von erneuerbaren

Energien für sie sinnvoll ist?

Mit dem passenden Angebot lässt sich

die Heizungsmodernisierung schnell realisieren.

Denn die Einsparmöglichkeiten

bereits im Winter 2016/17 sind enorm:

Laut einer Beispielrechnung liegt der

mögliche jährliche Vorteil etwa für einen

Altbau mit 130 Quadratmetern Wohnfläche

und drei Bewohnern bei etwa 962

Euro beim Umstieg von einer alten auf

eine neue Ölheizung sowie bei 1.880 Euro

beim Wechsel von einer Gasheizung auf

eine Brennstoffzelle.

ANZEIGER • Seite 25

Heizöl-Kohlen

Transporte

E.GLASER

GLASER

72270 Baiersbronn-Mitteltal

Erlenweg 19


0 74 42 / 28 03

Fax 12 27 14

In Sachen Heizöltanks

Das Wetter der Woche präsentiert von:

So geht es weiter

Morgen wechselnd wolkig bis bedeckt,

örtlich ist leichter Regen möglich. Am

Montag zeigt sich bei wechselnder Bewölkung

öfter mal die Sonne.

Biowetter

Der Wettereinfluss ist überwiegend un -

güns tig. Die Kopf schmerzan fäl lig keit ist erhöht.

Die Konzentrationsfähigkeit ist vermindert:

Vorsicht im Stra ßen ver kehr!

Pollenflug

Schwach: Am bro sia pol len,

Auslaufend: Beifußpollen.

EGAL WIE DAS WETTER AUCH WIRD -

MIT ANZEIGER REISEN KÖNNEN

SIE IMMER DIE SONNE BUCHEN!

Info-Telefon 0 74 41 / 88 91-25

www.anzeiger-fds.de

Europas Reisewetter für die nächsten Tage

Österreich, Schweiz: Wechselnd

bis stark bewölkt, dazu einzelne

Schauer, 12 bis 20 Grad.

Italien, Malta: Überwiegend

dichte Bewölkung und tro cken, 21

bis 28, auf Si zi li en 32 Grad.

Spanien, Portugal: Sonnig, am

Mit tel me er Wolken und teils leichter

Regen, 19 bis 23 Grad.

Griechenland, Türkei, Zypern:

Freundliches Wetter mit viel

Sonnenschein, 19 bis 29 Grad.

Benelux, Nordfrankreich: Viele

Wolken, 12 bis 17 Grad.

Südfrankreich: Verbreitet ergiebiger

Regen, 13 bis 22, Grad.

Israel, Ägypten: Freundlich mit

viel Sonnenschein, 34 bis 41, an der

Mit tel meer küs te 29 Grad.

Mallorca, Ibiza: Erst Regen,

dann bei auf lo ckern der Bewölkung

nach las send, um 24 Grad.

Madeira, Kanarische Inseln:

Sonne und Wolken, Te ne rif fa teils

Regen, 22 bis 28 Grad.

Tunesien, Marokko: Wechselnd

wolkig, örtlich zeitweise Regen,

22 bis 30, auf Djer ba 37 Grad.


MIT DER AIDA AUF HOHER SEE

GROSSE OSTSEE-REISE

14 NÄCHTE

mit AIDAcara am 7.5. oder 21.5.2017

• Außergewöhnliche Routen

• Lange Landaufenthalte

• Persönliche Athmosphäre

• Landestypische Kultur

• Regionale Spezialitäten

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

INKL. FLUG

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

Im Preis enthalten

• 14 Übernachtungen auf AIDAcara

• Kulinarisches Verwöhnprogramm inkl.

ausgewählter Getränke in den Buffet-

Restaurants

• Entspannung in der

Saunalandschaft mit Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck, über

30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch,

Premiumservice und -qualität, Trinkgelder

MEDITERRANE HIGHLIGHTS 4

mit AIDAaura vom 28.4. bis 5.5.2017

Preise in Doppelbelegung

7.5. - 21.5.17 21.5. - 4.6.17

Innenkabine 1.599,- 1.649,-

Meerblickkabine 1.999,- 2.049,-

3./4. Person in der Kabine

7.5. - 21.5.17 21.5. - 4.6.17

Kind (2 - 15 J.) GRATIS GRATIS

Jgdl. (16 - 24 J.) 150,- 300,-

Erw. (ab 25 J.) 200,- 400,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 31.10.2016

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25

• Außergewöhnliche Routen

• Lange Landaufenthalte

• Persönliche Athmosphäre

• Landestypische Kultur

• Regionale Spezialitäten

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis Stuttgart

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 7 Übernachtungen auf AIDAaura

• Kulinarisches Verwöhnprogramm inkl.

ausgewählter Getränke in den Buffet-

Restaurants

• Entspannung in der

Saunalandschaft mit Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck, über

30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch,

Premiumservice und -qualität, Trinkgelder

28.4. bis 5.5.2017

Doppelbelegung

Einzelbelegung

Innenkabine 1.099,- 1.629,-

Meerblickkabine 1.249,- 1.899,-

Balkonkabine 1.899,- 2.999,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 240,-

Jugendlicher (16 - 24 J.) 395,-

Erwachsener (ab 25 J.) 420,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

AIDA Katalog inklusive der Reisebestimmungen.

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 31.10.2016

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


ATTRAKTIVE REISEANGEBOTE

DAVID HASSELHOFF

THE OFFICIAL WORLD-FAN-CRUISE / 4. bis 9. November 2017

FRÜH-

BUCHER

VORTEIL

€ 100,-*

Frühbuchervorteil*

(pro Person in Euro)

Termin: 4. bis 9. November 2017

Garantie Innenkabine 699,-

Garantie Außenkabine 799,-

Garantie Balkonkabine 899,-

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

VERANDA SPEZIAL

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

Im Preis enthalten

• Kreuzfahrt an Bord der Costa

Favolosa mit 5 Übernachtungen an

Bord • Vollpension an Bord (Getränke

ausgenommen) • Freie Teilnahme

an Bordveranstaltungen //

Exklusives Fanpackage: • Konzert

• GetTogether-Party mit David

Hasselhoff • Autogrammstunde

• Abend im Grossen Theater:

„David in Person“

• Viele Fan-Momente mehr...

METROPOLEN AB HAMBURG 1

mit AIDAprima vom 8.4. bis 15.4.2017

OSTER-

FERIEN!

Getränkepaket Costa

Extra All Inklusive

Kinder

150,- p.P.

90,- p.P.

Gerne bieten wir Ihnen Anreisemöglichkeiten

ab Januar 2017 an.

Parkplatz in Savona auf Anfrage

Nicht inkludierte Leistungen: Obligatorisches Serviceentgelt an Bord

(€ 10,- p.P./pro Tag an Bord für Erwachsene. € 5,- p.P./pro Tag an

Bord für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren. Kostenlos für Kinder unter

4 Jahren).

*Frühbucher-Preise gültig bei Buchung bis 31.12.2016. Es gelten

gesonderte Reisebedingungen, denn eine Absage des Künstlers

durch höhere Gewalt oder Krankheit berechtigt nicht zum kostenlosen

Rücktritt.

Veranstalter: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69,

71636 Ludwigsburg

Anmeldeschluss: 31.12.2016

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Termin: 8.4. bis 15.4.2017

Doppelkabine

Einzelbelegung

Verandakabine 1.049,- 1.779,-

Verandakabine

Komfort

1.079,- 1.829,-

Im Preis enthalten

• 7 Übernachtungen auf AIDAprima

• Vollpension und Tischgetränke

(Softdrinks, Bier, Wein, Wasser)

an Bord zu den Hauptmahlzeiten

in den Buffet-Restaurants

• Trinkgelder an Bord

• Deutsch sprechende

Bordreiseleitung

!!"#$%&'!(&)*+)!,&-.)*/)+*)##-0!&1!

2342!,&.5!6%#/!7$/!8!9$:*)-;!

• Entertainment der Spitzenklasse

3./4. Person in der Kabine

FERIENTERMIN!

Kind (2 - 15 J.) 200,-

Jugendlicher (16 - 24 J.) 8?

Erwachsener (ab 25 J.) 400,-

@!2342!A2B3C!D*)&5!EFD!/)&!G)*!H)%)0#-0>!%&1&+&)*+)5!,I-+&-0)-+F!

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gilt der aktuelle

2342!,$+$%I0!&-J%#5&K)!.)*!B)&5)/)5+&11#-0)-F

Veranstalter: !2342!6*#&5)5!?!L)*1$-!H*$-M:!IN!6I5+$!6*IM&)*)!

OFEF2F>!21!O+*$-.)!8!.>!PQ=!XPV8V!T#.Y&05/#*0

S&-.)5++)&%-):1)*($:%Z!PV!D)*5I-)-

Anmeldeschluss: 10.10.2016

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


ANZEIGER • Seite 28 Samstag, 15. Oktober 2016

BERUF & KARRIERE

Wir suchen für unseren Betrieb - 70 Sitzplätze im Herzen von Baiersbronn

• Koch/Beikoch m/w

• Servicekraft m/w

mit Berufserfahrung in Voll-/Teilzeit oder 450,- € Basis

Eintritt nach Vereinbarung. Bewerbungen gerne telefonisch ab 10.00 Uhr

unter 0 74 42 / 1 80 91 00 oder schriftlich z. Hd. Herrn Heinsohn












! "# $%&'

( )*+ !)!

!"# $%&'

,+ - ./&+

) 01+ !)!

2 3

/ 4 $./&

&'

1 56+ 7789:

;7?/!

Flexibilität ist unsere Stärke

Als Spezialist für mechanische Baugruppen, Kühlkörper und

Gehäusekomponenten für Kunden in ganz Europa suchen wir eine/n

Leiter/in Blechfertigung

Sie sind engagiert, kommunikativ, verantwortungsbewusst

und suchen eine neue Herausforderung in einem wachsenden

Unternehmen ein Team zu führen.

Personaleinsatz und Maschinenbelegung, Erstellung von

CNC Programmen sowie die qualitativ und termingerechte

Produktion zu sichern gehört zu Ihren vielseitigen Aufgaben.

Sie haben eine Ausbildung als Meister/in oder Techniker/in in der

Metallverarbeitung und sind erfahren in der Programmierung und

im Umgang von Abkantpressen, Nippelstanz- und

Laserbearbeitungsmaschinen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre

Bewerbung.

www.ml-metall-concept.de

N. Staudenmaier

Wittlensweilerstraße 3

72250 Freudenstadt

07441 9168147

n.staudenmaier@ml-metall-concept.de

Du hast Interesse an einem jungen Team?

Wir suchen dich für Service oder Bar.

Schreib einfach eine Mail an: freudenstadt@enchilada.de

Wir freuen uns auf dich!

STARTEN SIE DURCH – WIR BIETEN PERSPEKTIVEN

Die Stadtverwaltung Freudenstadt, Amt für Bildung, Familie und Sport,

sucht für das Sachgebiet Schulen und Soziales zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine/n

KOORDINATOR/IN

BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Der Stellenumfang beträgt 50 %.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Anlauf- und Beratungsstelle für das Ehrenamt bzw.

Bürgerschaftliche Engagement

• Zusammenarbeit, Ansprechpartner und Verwaltungsaufgaben für

Vereine, Organisationen

• Koordination, Mitarbeit und Anlaufstelle für Netzwerke

(z. B. Freudenstädter Bündnis für Familien, Stadt-Seniorenrat,

Arbeitskreis „Soziale Gerechtigkeit“)

• Vertretung der Stadt in sozialen Arbeitskreisen

• Umsetzung Sportentwicklungskonzept hinsichtlich der Ziele für die

Sportvereine

• Ansprechstelle für Asyl- und Flüchtlingsfragen (Ehrenamt)

• Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Sachgebiet

Schulen und Soziales

• Aufgaben im Verwaltungsbereich und Sonderaufgaben

Wir behalten uns vor, das Aufgabengebiet zu

Üändern.

Ihr Profil:

• abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte

oder in einem kaufmännischen Beruf

• möglichst Berufserfahrung bzw. Erfahrung in der Netzwerkarbeit und

bei repräsentativen Aufgaben

• hohes Maß an Flexibilität (auch bei den Arbeitszeiten)

• Aufgeschlossenheit, Selbstsicherheit sowie Kontakt- und

Kommunikationsfreudigkeit

• Belastbarkeit und Eigenständigkeit

Wir bieten:

• unbefristete Teilzeitstelle

• Vergütung in Entgeltgruppe 8 TVöD

• kreative und abwechslungsreiche Tätigkeit mit verschiedenen

Ansprechpartnern

Haben Sie Interesse an dieser Stelle? Dann freuen wir uns auf eine

aussagekräftige Bewerbung von Ihnen bis zum 28.10.2016.

Stadt Freudenstadt | Haupt- und Personalamt

Postfach 140 | 72231 Freudenstadt

karriere@freudenstadt.de

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Weinbrecht, Leiterin Amt für

Bildung, Familie und Sport (Telefon 07441 890-250) sowie der Leiter des

Haupt- und Personalamtes, Wolfgang Fahrner (Telefon 07441 890-270)

gerne zur Verfügung.

www.freudenstadt.de/karriere

QUALIFIZIERTE MITARBEITER FINDEN SIE

DURCH EINE ANZEIGE IM ANZEIGER.

Telefon 07441/8891-0 • Fax 07441/8891-30

info@anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de

www.stelleninserate.de


Samstag, 15. Oktober 2016

ANZEIGER • Seite 29

BERUF & KARRIERE

Weitingen

Dornstetten

Tannenfels

Suche ab sofort

4 Pflegefachkräfte m/w

auf 450,- € Basis zur Ergänzung

meines Intensivdienstes.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Pflegedienst Menzel

Inh. Florian Zillert

Ludwig-Jahn-Straße 16

72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 8 47 55

Fax: 0 74 41 / 8 47 57

www.pflegedienst-menzel.de

Sind Sie freundlich, lächeln Sie gerne,

mögen Sie den Umgang mit

Menschen? Dann sind Sie unser/e

neue/r Team-Kollege/in!

Die Technik und das Praktische

lernen Sie ganz einfach von uns.

Wir suchen motivierte

Servicemitarbeiter

Reinigungskräfte

für Zimmer/Etage

Küchenhilfe

(auch für Schüler/innen geeignet)

stundenweise auf 450,- Euro-Basis

Dorothe Stein

Höfweg 2 • 72290 Lossburg-Lombach

Telefon 07446/95180

www.linde-lombach.de

ALLE STELLENANZEIGEN FINDEN SIE AUCH UNTER

www.anzeiger-fds.de

Station Freudenstadt

Als ambulanter Pflegedienst betreuen wir über 300 Personen zuhause mit

medizinischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen.

Uns ist die persönliche Zuwendung zum Patienten wichtig; unsere Arbeit

wird unterstützt durch modernste EDV.

Zum 01.01.2017 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Pflegedienstleitung

in Vollzeit

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Ihre Aufgaben:

Fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der Verantwortungsbereiche

„Mitarbeiterpflege“

Organisation innerbetrieblicher Abläufe

Kontakt- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen mit:

Examen einer 3-jährigen Ausbildung in Alten- oder Gesundheits- und

Krankenpflege

Weiterbildung zur Pflegedienstleitung oder Abschluss in

Pflegemanagement oder einer vergleichbaren Leitungs qualifikation

Führungs- und Sozialkompetenz, Organisationstalent und

unternehmerisches Denken

Nach Möglichkeit Erfahrung in der ambulanten Pflege

Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Leitungsteam mit Raum für

eigene Ideen

eine motivierte Mitarbeiterschaft

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vergütung nach TVöD-KAO mit Zusatzleistungen

Einbindung in ein Netzwerk aus Kirchengemeinden, Kommunen und

Diakonievereinen

Wenn Sie zudem Ihren Dienst als Ausdruck gelebten Glaubens verstehen

und Mitglied einer christlichen Kirche (ACK) sind, richten Sie Ihre aussagekräftige

Bewerbung bitte bis zum 30. Oktober 2016 an den 1. Vorsitzenden

Dekan Werner Trick, Marktplatz 34 in 72250 Freudenstadt.

Weitere Auskunft erteilt Geschäftsführer R. Schmid Telefon 07441 9175-10

(www.ds-fds.de)

www.stelleninserate.de

NOCH KEINEN NEUEN ARBEITSPLATZ ODER

NEBENJOB GEFUNDEN?

Machen Sie auf sich aufmerksam -

in unserer Stellenrubrik zu günstigen Preisen!

ANZEIGENANNAHME:

Telefon 07441/8891-0 • info@anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de


ANZEIGER • Seite 30 Samstag, 15. Oktober 2016


MIET- & IMMOBILIENANGEBOTE

s Kreissparkasse

Freudenstadt

Unsere Angebote unter

www.ksk-fds.de/

immobilien

VERKÄUFE

Haushaltsauflösung in altem

Schwarzwaldbauernhaus, alte landwirtschaftliche

Maschinen, Hausrat, alte

Möbel, Traktor-Anhänger, Brennholz, am

Samstag, 15.10., in Glatten, Wittendorfer

Straße 17, von 9-16 Uhr

Brennholz/Kaminholz Buche

trocken, abgelagert mit Anlieferung, Tel.

0175/5722643

Buche Brennholz zu verk.

Tel. 0175/ 2247087

Brennholz zu verkaufen

getrocknet, Tel. 0170/2477955, brennholz-züfle.de

Äpfel zu verk., 23 Cent/Pfd.

Tel. 07843/84692

KAUFGESUCH

Haushaltswaren, Trödel, Glas

Porzellan, Schallplatten, DVD’s + CD’s,

Spielzeug, Bücher, Comics und sonst.

Flohmarktartikel gesucht. Auch Haushaltsauflösungen,

Tel. 07458/7602 oder

0151/22402650

KLEINANZEIGEN SIND EIN

PRIMA HELFER

ZUR WUNSCHERFÜLLUNG.

WOHNMOBILE/WOHNWAGEN

Kaufe Wohnmobile

und Wohnwagen, Tel. 03944/36160,

www.wm-aw.de (Fa.)

KFZ-ANKAUF

Ob viele km oder Unfallwagen

Wir kaufen Pkw’s, Kleinbusse, Kastenwagen,

Dieselfahrzeuge, kleine Lkw’s ab Baujahr 2003

auch mit Motor- und/oder Getriebeschaden

aller Fabrikate an.

Stuttgarter Strasse 78

direkt an der B 28

Freudenstadt

Yuca Tel. 07441 / 18 37

FLIRT

LIRT / D

/ DATING

FRAUEN suchen SEX - diskrete

Männer gesucht, Tel. 01525/4027237

ab/bis

Hamburg

Attraktive Leserreisen

mit AIDA

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihr Reiseziel -

wir finden das passende Angebot für Sie.

ANZEIGER Reisen

Viele attraktive

Angebote unter

www.anzeiger-fds.de

72250 Freudenstadt • Karneolstraße 4

Tel. 0 74 41 / 88 91 - 0 • www.anzeiger-fds.de

Vermittlung durch:

AtourO Gruppenreisen, Bietigheim-Bissingen

MIETANGEBOTE

Werkstatt mit Hebebühne

Reifenwuchtmaschine, Grube und

Waschplatz etc. in Horb-Talheim ab sofort

zu vermieten. Tel. 07486/963674, Mobil

0173/9862319

1- u. 2-Zi.-Whg. Kl.’reichenbach

ab 313,- € WM, EBK, Bad, möbl., Tel.

0151/58830433

FDS 4,5 Zi.-Whg., 172 qm

1. OG, Balk., Garten, Garage, Stellpl.,

sonnige Lage, Zuschriften unter Chiffre Nr.

215011 an Anzeiger, Postfach 262,

72250 Freudenstadt

1 Zi.-Whg. in FDS, 32 qm

neu renov., Balkon, Garage, Küche, zentrumsnah,

Tel. 0157/58176671

4,5 Zi.-Whg., FDS, 180 qm

1. OG, Terr., Balk., Garten, Garage/

Stellpl., ruhige Lage, zentrumsnah, Zuschriften

unter Chiffre Nr. 215010 an Anzeiger,

Postfach 262, 72250 Freudenstadt

MIETANGEBOTE

Lützenhardt - Große 3-Zimmer-Wohnung

2 Balkone, Einbauküche, Keller, Pkw-Stellplatz ab sofort zu vermieten.

KM 450,- €, NK 150,- €

Tel. 0 74 43 / 17 01 44

Gemeinde Aichhalden

Landkreis Rottweil

Vermietung von Wohnungen im Neubau Alpirsbacher Straße 18, Ortsteil

Rötenberg

Die Gemeinde Aichhalden vermietet ab dem 01.01.2017 im Neubau Alpirsbacher

Straße 18, folgende Wohnungen:

Obergeschoss Mietpreis pro Monat

Wohnung 1, 4 Zimmer, 116 m³ 780,-- €

Dachgeschoss

Wohnung 3, 4 Zimmer, 114 m² 765,-- €

Wohnung 4, 3 Zimmer, 94 m² 635,-- €

Der monatliche Mietpreis versteht sich jeweils einschließlich Garage und Stellplatz,

Nebenkosten kommen noch hinzu. Heizung erfolgt kostengünstig mit Erdwärme,

Energieausweis, A+, 20 kWh.

Interessenten wenden sich bitte an die Ortsverwaltung Rötenberg, Frau Armbruster,

Tel. 07444/2319

Jetzt gleich anrufen!

MIETANGEBOTE

07441 - 88 91 25

4*506-*7'48'&95)+2)' ANZEIGENANNAHME:

4 Zi.-Whg. Pfalzgrafenweiler

105 qm, Balkon und Garten, Tel. 07445/

2550

Laden- bzw. Lagerfläche

200 qm, in FDS Stadtmitte, evtl. Teilvermietung,

Tel. 0170/2842830

IMMOBILIENGESUCHE








TAPETENWECHSEL?

... informieren Sie sich bei uns über aktuelle Mietangebote!

Wenn Sie eine Wohnung suchen oder anbieten, inserieren Sie in

unserem Kleinanzeigenmarkt zu günstigen Preisen.

!!"#$%&'()'*+,-),$.$$/-&*'01+,&2$3$

Telefon 0 74 41 / 88 91 - 0

info@anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de


Samstag, 15. Oktober 2016 ANZEIGER • Seite 31

WENN´S PASSIERT IST...?

,

, , , , , ,

DIE AUTO-UNFALL-KLINIK

Telefon 0 74 41 / 88 90-0

Beratung & Buchung in Ihrem

ANZEIGER Reisebüro • Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 8891-0

, , , , , , ,

, , , , , , ,

Einäscherungen , , , , und, ,

, , , , ,

Erdbestattungen

, , , , , , ,

, Abholung , , , an , 365 , Tagen , , , ,

, , , , , , , ,

Aurelius Platz 2 • 75365 Calw-Hirsau

, , , , ,

, , , , ,,,

Telefon: 0 70 51 / 96 69 56

Schleiferei • Messerschmiede Heinzelmann

Ulanenstr. 9 • 72250 Freudenstadt • Tel. 07441/3459

Hole Schrott und

Schrottfahrzeuge

Auto-TEILE

Schmidt

Wir schleifen fachgerecht:

Messer, Scheren, Gartengeräte,

Sägeblätter u.v.m.

Durch die Ostsee mit AIDAmar

OJ*%"P&(!&*,QRST

QMUTU,>,MRUTUQRST,V,MRUTU,>,SUWUQRST

jetzt auch online unter

2 Termine

www.anzeiger-fds.de

Beratung & Buchung in Ihrem

ANZEIGER Reisebüro • Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 8891-0

G

&$&*, .!&, ;!', CD@C, 97X, H*'1&#+7*%"'/7(, !*",

39,4&(G&>,7*1, /7(!"Y+,`;G8

K9(*&/X1"U1&

Telefon:

07445/1758

PFALZGRAFENWEILER

www.autoteile-schmidt.de

Zieflee

Blumen

Pflanzen

Gartenpflege

Friedhofsgärtnerei

Gottlieb-Daimler-Str. 43

Freudenstadt 07441 - 860566

florales

Eckhard Schütz

Handwerkliche Dienstleistungen

Wohnungsrenovierungen

Innenausbau

Tel. 0 74 41 / 86 93 06

ab 899,-

seit

1906

Reisebüro

Beratung & Buchung:

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 88 91-25 • Fax 0 74 41 / 88 91-30

■ Verlag … ■ Reisen … ■ Tickets …

Polizei 110

Feuerwehr / Rettungsdienst 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche 0 18 05 / 19 29 21 60

Krankentransport 1 92 22

Giftnotruf Uni-Klinik Freiburg 0 761 / 27 04 - 3 61

, , , , ,,,

, , , ,, , ,

, ,

, ,

, ,

, , , , , , ,, ,

, ,

, ,

, , , , ,

, , , ,

, ,

, , , ,

Telefonseelsorge

, , ,

0 800 / 1 11 01 11

, ,

, ,

, ,

,

Dt. Kinderschutzbund FDS 0 74 41 / 952 22 45

Apotheken 24-Stunden-Notdienst

' ' '

,

,

, , , ,

(Beginn und Ende um 8.30 Uhr)

,

, , , ,

Freudenstadt / Horb / Dornhan

Sa., 15.10.

So., 16.10.

Mo., 17.10.

Di., 18.10.

Blumendienst

So., 16.10. Blumen Breyer 0 74 41 / 22 95

11-12 Uhr Musbacher Str. 29

Tierheim (Mo.-So. 10-12 u. 16-18 Uhr) 0 74 41 / 33 31

Tierschutzverein 0 74 41 / 46 97

Tierbestattungen ANUBIS 0 70 51 / 96 69 56

Polizei 110

Störungsdienste

Kur-Apotheke, Waldachtal

Hauptstr. 33 0 74 43 / 28 90 10

Schwarzwald-Apotheke, Baiersbronn

Freudenstädter Str. 12 0 74 42 / 22 16

Schwarzwald-Apotheke, Freudenstadt

Loßburger Str. 7 0 74 41 / 22 55

Glattal-Apotheke, Glatten

Lombacher Straße 3 0 74 43 / 15 11

Schwarzwald-Apotheke, Alpirsbach

Hauptstr. 9 0 74 44 / 14 44

Seewald-Apotheke, Seew.-Besenfeld

Im Preis enthalten:

7 Übernachtungen auf AIDAmar

Vollpension

!"#$%&'()*+&,-./01(!*+"2,3!&(2,4&!*5,67,,,

, 1&*,897:';9$?&"'97(9*'"

(!*+%&C*%&G/'&

H*'&('9!*;&*',1&(,.:!'6&*+

"'97(!&('&*,K!(#$&*,7*1,O9,`&(>

;9*,3(9*#$,/X,L/"'9,L(/#!&(&.U:UCU2,

C;,.'(9*1&,M12,SgRTT,?/"'/#+

Anmeldeschluss: 08.12.2014

,


++ Reparaturen ++ Installation ++ Lieferung ++ Service ++ seit 1954 ++

1-7kg | 1400 U/Min.

Wasser-Stopp

15-Minuten-Programm

496,-

Waschvollautomat

WA Platinum 782

749,- |Sie sparen 253,-


41,30*

mit Direktantrieb und lebenslanger Garantie



337 Liter Nutzinhalt

nur 156 kWh/Jahr

Anti-Fingerprint

digitaler

Kabelempfang

163cm

65“ LED-TV

digitaler

SAT-Empfang

terrestrischer

Empfang

LED-TVUE65KU6689

U6689


106,-

666,-

55,50*

1596,-

2299,- |Sie sparen 703,-

133,-*

9 Lautsprecher

für Ihren TV

UHD 3840x2160

PQI 1600

Curved Design

Playbar

Kühl-/Gefrierkombination

KGE39BI40







696,-

1029,- |Sie sparen 333,-

58,-*

Mikrowelle MW7890




56,-

EcoLine-Motor mit 800 Watt

Parksystem

Energieklasse A

Bodenstaubsauger

Classic C1 Special EcoLine




TESTEN SIE DEN

TESTSIEGER!

*Nähere Infos zur Finanzierung von unseren Fachberatern im Markt. Irrtum, Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Schnäppchenprodukte nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind. Gültig bis 21.10.2016. Layout und Satz: www.werbeagentur-pur.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine