20.10.2016 Aufrufe

jahresbericht

jabe-2015-d

jabe-2015-d

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Inhalt<br />

6 26<br />

Carte blanche für Aurel Märki<br />

Im Jahr von Charlie Hebdo haben<br />

wir dem Illustrator Aurel Märki eine<br />

Art Carte blanche gegeben, um den<br />

Jahresbericht von fedpol zu illustrieren.<br />

Als einzige Vorgabe hatte der Künstler<br />

ein Thema, das auf der Hand liegt:<br />

den Terrorismus. Das Resultat sind<br />

kraftvolle, sensible Illustrationen, die<br />

uns während der Lektüre begleiten und<br />

uns betroffen machen.<br />

6<br />

#jesuischarlie<br />

2015 beginnt mit einem Hashtag; die<br />

Sicherheitsbehörden der Schweiz<br />

vereinigen sich gegen den Terrorismus.<br />

20<br />

Komplexe Fälle führen zu<br />

mehr Meldungen<br />

Die Anzahl Meldungen zur<br />

Geldwäscherei steigt – ein Beweis, dass<br />

das System funktioniert.<br />

8<br />

Erfolge bei der Terrorbekämpfung<br />

Der Verdacht auf ein terroristisches<br />

Attentat und Tausende Stunden<br />

Ermittlung führen zur Anklage gegen<br />

drei Iraker.<br />

22<br />

Bestechungsgelder in<br />

Millionenhöhe<br />

Komplexe Korruptionsskandale stellen<br />

die Ermittlerinnen und Ermittler vor<br />

grosse Herausforderungen.<br />

38<br />

Die Ware Mensch<br />

Für die Bekämpfung des<br />

Menschenhandels ist die internationale<br />

Polizeikooperation fundamental<br />

wichtig.<br />

40<br />

Milliardengeschäft<br />

Menschenschmuggel<br />

Tausende von Flüchtlingen befinden<br />

sich in prekärer Lage – für schamlose<br />

Menschenschmuggler ein lukrativer<br />

Markt.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!