Editorial Momente 2 | 2007 - Bad Oeynhausen

badoeynhausen.de

Editorial Momente 2 | 2007 - Bad Oeynhausen

14 Kultur

Theater im Park

Neugierig auf die

nächste Theatersaison?

Theater im Park

Neugierig auf die

nächste

Theatersaison?

Der charmante Hannes Jaenicke dürfte den

meisten Bad Oeynhausenern bekannt sein.

Schließlich hat er es geschafft, nicht nur in

Deutschland, sondern auch in den USA Karriere

zu machen. Seit dem Kinofilm „Abwärts“,

1984, ging es mit seiner Karriere

bergauf. Der vielseitige Schauspieler wird

in einer ganz anderen Rolle – als debiler

Lennie – im Steinbeck-Drama „Von Mäusen

und Menschen“ im Theater im Park zu sehen

sein. Auch Anja Kruse, bekannt aus

deutschen TV-Produktionen, steigt vom

„Traumschiff“ im TiP ab und gibt als blondes

Gift Mrs. Robinson in der „Reifeprüfung“.

Mehr wird aber nicht verraten!

Für Gänsehaut sorgt erneut die

KrimiReihe, bei der erstmals Pater

Brown auf Bühnenbrettern steht.

Die Hamburger Highlights sind

ebenfalls fangfrisch zu genießen;

darunter einige anspruchsvolle

Das Team des TiP hat für die nächste Saison wieder ein vielseitiges

Programm zusammengestellt. Theaterbesucher treffen alte

Freunde, neue Gesichter und können sich auf bekannte TV- und

Kinogrößen freuen.

Produktionen wie Elfriede Jelineks „Prinzessinnendramen“

mit Hanna Schygulla in einer

der Hauptrollen. Romantisch präsentieren

sich die Sinfoniekonzerte, italienische

Klänge inbegriffen. Besonderes Schmankerl

ist ein Konzert der NWD unter der Dirigentin

JoAnn Faletta.

Gespannt sein darf man auch auf die

Stücke des „Landestheaters Detmold“, das

mit großem Engagement das Repertoire

der Abonnements Classic A und B bestreitet;

auch Nicht-Abonnenten stehen deren

Klassiker der Bühnenwelt offen. Neu sind

die Einführungen in die Stücke jeweils um

19.00 Uhr am Tag der Aufführung – damit

man weiß, was gespielt wird. Das Programm

des TiP wird abgerundet von einem

lebendigen Kinder- und Jugend-Theaterprogramm.

Zum Einstieg in die Saison

empfiehlt Staatsbad-Chef

Stefan Dörr die Theaterwoche

im September mit interessanten

Produktionen auch

Ab sofort kostenlos erhältlich in der Tourist-Info/Haus

des Gastes: das neue Theaterprogramm.

aus Bad Oeynhausen. Das Programm liegt

bereits jetzt in der Tourist-Info/Haus des

Gastes aus.

Garderoben-Bonbon

Das Staatsbad-Team bittet die Besucher

des TiP dringend, Bekleidungsstücke wie

Mäntel, Jacken etc. in der Garderobe außerhalb

des Zuschauerraums abzugeben. Es ist

aus brandschutztechnischen Gründen

nicht erlaubt, sie in diesen Raum mitzunehmen.

Als Dankeschön erhält jeder Garderobennutzer

ein leckeres Garderoben-

Bonbon!

Achtung, Abonnenten!

Ihr Theater-Abonnement endet am 31.

Mai 2007. Wollen Sie auch in der kommenden

Saison dabei sein, brauchen Sie sich um

nichts zu kümmern. Ihr Abonnement verlängert

sich automatisch. Eine Kündigung

ist bis zum 31. Mai 2007 möglich.

Das Team des TiP wünscht Ihnen für die

neue Saison gute Unterhaltung!

EDITION GESUNDHEIT

Medical Wellness Center im Darmzentrum Exter

Ein gutes Leben dank

gutes

Darmgesundheit

Leben

Wohlbefinden braucht einen schönen

Rahmen. Das Medical Wellness Center

im Darmzentrum Exter begrüßt

Patienten in angenehmer Atmosphäre.

Fragt man Geschäftsführerin Christine

Maria Brühl, nach dem Zentrum des menschlichen

Organismus, nach dem „Boss des

Menschen“, gibt es für sie nur eine Antwort:

Es ist der Darm. Gerät er aus dem Gleichgewicht,

hat das fatale Folgen für den gesamten

Körper und das Wohlbefinden. Aus dieser

Erkenntnis heraus ist im DARMZEN-

TRUM EXTER das Medical Wellness Center

entstanden.

Hier widmen sich Fachleute mit naturheilkundlicher

Ausbildung Patienten, die

ihrem Darm Gutes tun, sich besser fühlen

oder einfach nur gesünder werden wollen.

„Unser naturheilkundliches Konzept basiert

neben der Schulmedizin auf drei Säulen:

Darmwellness, Ernährung und Traditioneller

Chinesischer Medizin. Alle drei greifen

Bei Allergien, Hauterkrankungen, rheumatischen

Beschwerden, depressiven Verstimmungen,

Müdigkeit und Antriebslosigkeit ist nicht selten

der Darm die Ursache. Nachhaltige Hilfe, sinnvolle

Prävention und Wegweiser für ein darmgesundes,

beschwerdefreies Leben findet man im

Medical Wellness Center im Darmzentrum Exter.

zusammen und geben dem Patienten die

Möglichkeit, entsprechend seiner zeitlichen

Vorstellungen und therapeutischen Wünsche

eine individuelle Behandlung zu erhalten“,

erläutert Christine Brühl.

Dabei steht die Ernährung im Mittelpunkt.

Aber statt langwieriger Vorträge

und ebenso allgemeinen wie komplizierten

Essensregeln bekommt der Patient im Medical

Wellness Center einen individuellen

Ernährungsplan, der auf genauen Blut- und

Stuhluntersuchungen beruht – und das bereits

auf Ebene der Darmwellness. Durch

das zielgerichtete Patienten-Coaching einer

Ernähr-ungsberaterin und eine kontinuierliche

freundliche Begleitung und Beratung

kann er darauf vertrauen, dass es

ihm langfristig gut bzw. wieder besser

geht. Will er weitere Maßnahmen in Anspruch

nehmen, steht im ein erfahrener

TCM-Spezialist zur Verfügung.

Anzeige

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine