08.11.2016 Aufrufe

Beverunger Rundschau 2016 KW 45

Beverunger Rundschau 2016 KW 45

Beverunger Rundschau 2016 KW 45

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ausgabe Nr. <strong>45</strong> ❘ 09.11.<strong>2016</strong> ❘ Auflage: 16.<strong>45</strong>0 Ex. ❘ 35. Jahrgang ❘ www.beverunger-rundschau.de<br />

Ein wirklich gutes Bett sollte sich<br />

jeder Gesunde leisten,<br />

jeder Kranke erst recht!<br />

Fragen Sie im BETTEN-PARADIES:<br />

0 52 73 - 2 18 81<br />

Lieferungen bundesweit,<br />

EU auf Anfrage.<br />

Amtsblatt Stadt Beverungen<br />

Lange Straße 28<br />

37688 Beverungen<br />

Tel. (0 52 73) 2 18 81<br />

www.schübeler.de<br />

Großbrand im Industriegebiet<br />

Größter Einsatz in <strong>Beverunger</strong><br />

Feuerwehrgeschichte<br />

Großfeuer in Beverungen.<br />

Von Peter Vössing____________<br />

www.weische.eu<br />

®<br />

Beverungen – Um 0.23 Uhr wurden<br />

Freitagnacht die Feuerwehren des <strong>Beverunger</strong><br />

Stadtgebiets zu einem Großeinsatz<br />

in das <strong>Beverunger</strong> Industriegebiet<br />

(Kiesweg) gerufen. Als die Brandbekämpfer<br />

dort eintrafen, brannte die<br />

2.000 Quadratmeter große Halle eines<br />

Abfallentsorgers in voller Ausdehnung.<br />

Durch einen Anwohner wurde eine<br />

Rauchentwicklung aus der Halle des<br />

Abfallentsorgungsbetriebes in Beverungen<br />

im Kiesweg festgestellt. Der<br />

Rauchmelder<br />

mit 10-jahres Lithium-Batterie<br />

VDS-Norm 3131<br />

Solange der Vorrat reicht.<br />

jetzt<br />

19, 99 €<br />

14, 99 €<br />

Jetzt auch als<br />

E-Paper<br />

www.<br />

beverunger-rundschau.de<br />

Foto: Vössing<br />

Zeuge verständigte die Feuerwehr sowie<br />

den Firmeninhaber. Dieser versuchte<br />

noch einen Abfallcontainer, in dem<br />

das Feuer offensichtlich entstanden<br />

war, aus der ca. 40 x 50 Meter großen<br />

Halle zu schaffen. Dies misslang jedoch<br />

und das Feuer griff auf die gesamte<br />

ANGEBOT DER WOCHE gültig bis 12.11.<strong>2016</strong><br />

Mo. - Fr. 10.00 - 12.30 Uhr u. 14.30 - 18.00 Uhr<br />

Der weiteste Weg lohnt sich!<br />

Auf nach<br />

Bodenfelde<br />

Großer Herbst-<br />

Schnäppchenverkauf<br />

Damen-, Herren-, Kinderschuhe<br />

auf die gesamte<br />

Herbst-/Winterware<br />

20% -50% Rabatt<br />

Schuh<br />

Sonderposten<br />

Bodenfelde<br />

Uslarer Str. 22<br />

Der weiteste Weg lohnt sich!<br />

Halle über.<br />

Geistesgegenwertig rettete der 46-jährige<br />

Firmenbesitzer zwei schlafende<br />

Personen aus der bereits verrauchten<br />

Einliegerwohnung. Er, sowie die beiden<br />

Personen wurden wegen Verdacht auf<br />

Rauchvergiftung beziehungsweise<br />

Schock vorsorglich zur Beobachtung<br />

in ein Krankenhaus gebracht.<br />

Als die Feuerwehr am Brandherd eintraf,<br />

schlugen die Flammen schon meterhoch<br />

aus dem Gebäude. In der<br />

Halle waren Hausmüll und Gartenabfälle<br />

gelagert, erklärte der Einsatzleiter,<br />

Stadtbrandinspektor Stefan Nostitz.<br />

Lesen Sie weiter auf Seite 6<br />

Baumarkt Holzmarkt Holzgroßhandel<br />

Sonnabend 9.30 - 13.00 Uhr


%<br />

05643/8175<br />

www.Central-Kino-Borgentreich.de<br />

Küchenwerk<br />

Küchen-Modernisierung<br />

Küchen-<br />

Modernisierung<br />

- neue Fronten - neue Elektrogeräte<br />

- neue Arbeitsplatten - neue Einbauspülen<br />

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf)<br />

Küchen nach Maß- - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede<br />

www.tuschen-küchen.de www.tuschen-kuechen.de - - 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de<br />

Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5<br />

Tel. 0 56 43 592 · Fax 86 53 · info@fleischereiklare.de<br />

Qualitäts-Fleisch u. Wurstwaren<br />

aus eigener Schlachtung und Herstellung!<br />

Wochenangebot vom 09.11. bis 15.11.<strong>2016</strong><br />

10.11. bis<br />

16.11.<strong>2016</strong><br />

Willkommen bei den Hartmanns Phantastische Tierwesen<br />

»3D«<br />

Do bis Mi 17.00 u. 20.00 Uhr<br />

und wo sie zu finden sind Mi. 20.00 Uhr 8.- €<br />

Fr/Sa 22.00 Uhr 6.- €<br />

Doctor Strange<br />

Jack Reacher<br />

Do bis Di tägl. 20.00 Uhr • Fr/Sa/So 17.00 Uhr 6.- €<br />

Do bis Mi tägl. 17.00 u. 20.00 Uhr Trolls Sa/So 15.00 Uhr 6.- €<br />

Fr/Sa auch 22.00 Uhr 6.- €<br />

Findet Dorie So 15.00 Uhr 6.- €<br />

Burg Schreckenstein<br />

Sa/So 15.00 Uhr 6.- € Snowden Mi 18.00 Uhr 6.- €<br />

BeilagenHinweis<br />

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:<br />

Takko Beverungen | TIP Kaufland Holzm./Höxter (2)<br />

LVM Dalhausen<br />

Heizung Sanitär Kundendienst<br />

Wir bitten um Beachtung.<br />

• Heizungs- und Sanitärinstallationen<br />

• Wartungs- und Reparaturarbeiten<br />

• Heizungs- und Sanitär-Kundendienst<br />

Niederes Feld 3 • 37697 Lauenförde<br />

Telefon: 0 52 73 - 89 02 0 • Mobil: 01 72 - 5 26 60 50<br />

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat „dry aged“ Beef immer vorrätig<br />

Vom Limousinrind ...<br />

Rindfleischtasche XL Inhalt: 5 Rouladen a.d. Keule, 5 Rindersteak/Keule,<br />

1 kg Gulasch,1 kg Suppenfleisch, 1 kg Gehacktes, 1 kg Suppenfleisch € 35.00<br />

Für den Ofen ...<br />

Klares Gärtnerbraten, vom Nacken 1 kg € 4.99<br />

Klares Gärtnerbraten, vom Kotelett 1 kg € 6.99<br />

Vom Strohschwein ...<br />

Krustenbraten mit Schwarte, natur 1 kg € 7.99<br />

Gold prämiert <strong>2016</strong>!<br />

Klares Bauernmettwurst, rustikal, Lehmkammer gereift St. € 6.99<br />

Klares Jagd-, Fleisch-, Schinken- und Käsewurst ca. 400 g St. € 2.99<br />

Für die Pfanne ...<br />

Klares Grützemett ca. 500 g St. € 1.99<br />

FREITAGS ab 11.00 Uhr<br />

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen<br />

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99<br />

Unsere Öffnungszeiten: Mo. 7.30 - 13.00 Uhr · Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr<br />

Fr. 7.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.00 - 13.00 Uhr<br />

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer<br />

STADT BEVERUNGEN Beverungen, den 02.11.<strong>2016</strong><br />

Der Bürgermeister<br />

BEKANNTMACHUNG<br />

6. Sitzung des Betriebsausschusses Bauen, Straßen und Immobilien<br />

am Donnerstag, den 10.11.<strong>2016</strong> um 18:00 Uhr<br />

im Sitzungssaal des Rathauses, Weserstraße 12<br />

Tagesordnung:<br />

I. Öffentliche Sitzung<br />

Amtliche Bekanntmachungen<br />

der Stadt Beverungen<br />

Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister der Stadt Beverungen<br />

1. Pflichtprüfung des Jahresabschlusses 2015 der Straßen- und Immobilienbetriebe<br />

Beverungen (SIB)<br />

2. Wirtschaftsplan <strong>2016</strong>;<br />

hier: Vierteljahresbericht für das 3. Quartal<br />

3. Mitteilungen der Betriebsleitung<br />

4. Anfragen der Ausschussmitglieder<br />

II. Nichtöffentliche Sitzung<br />

5. Straßenbau<br />

6. bis 8. Auftragsvergaben<br />

9. bis 20. Genehmigungen von Dringlichkeitsentscheidungen<br />

21. Mitteilungen der Betriebsleitung<br />

22. Anfragen der Ausschussmitglieder<br />

gez. Joshua Marquardt<br />

F. d. R.<br />

Silke Schneider<br />

STADT BEVERUNGEN Beverungen, den 03.11.<strong>2016</strong><br />

Der Bürgermeister<br />

BEKANNTMACHUNG<br />

5. Sitzung des Bezirksausschusses Dalhausen<br />

am Dienstag, den 15.11.<strong>2016</strong> um 19:00 Uhr<br />

im Gasthof Groll in Dalhausen, Untere Hauptstraße 135<br />

Tagesordnung:<br />

I. Öffentliche Sitzung<br />

1. Neugestaltung des Bleicheplatzes<br />

2. Neugestaltung der Schönen Aussicht;<br />

hier: Entfernung von Bäumen und Neuanpflanzungen<br />

3. Neubau der Beverbrücke;<br />

hier: Sachstandsbericht<br />

4. Neubau eines Hochbehälters;<br />

hier: Sachstandsbericht<br />

5. Kanalerneuerung Berliner Straße;<br />

hier: Sachstandsbericht<br />

6. Einrichtung bzw. Erweiterung einer Tempo-30-Zone im Bereich der Langen<br />

Reihe / Marienplatz<br />

7. Verwendung der vom Rat der Stadt im Haushaltsjahr <strong>2016</strong> zur Entscheidung<br />

durch den Bezirksausschuss Dalhausen bereitgestellten Mittel<br />

8. Anfragen der Ausschussmitglieder<br />

gez. Bernhard Villmer<br />

F. d. R.<br />

Silke Schneider<br />

HINWEIS:<br />

Nach Beendigung der öffentlichen Sitzung können Bürger Anfragen an den<br />

Ausschuss richten.


Aus dem Rathaus<br />

wird berichtet<br />

Abfallentsorgung im<br />

Stadtgebiet Beverungen<br />

Das Betriebsgebäude der Firma „Abfalldienst Ralf Diedrich“ in Beverungen ist<br />

in den frühen Morgenstunden des 04. Novembers <strong>2016</strong> vollständig abgebrannt.<br />

Die Verwaltung der Stadt Beverungen weist in diesem Zusammenhang daraufhin,<br />

dass es aufgrund dieses Ereignisses eventuell zu geringfügigen Beeinträchtigungen<br />

bei der Abfallentsorgung kommen kann. Wir bitten hierfür um Verständnis.<br />

FLIESEN-JANZEN<br />

Fachbetrieb des Fliesengewerbes<br />

Machen Sie Ihre<br />

Außenbeläge winterfest.<br />

Wir haben die<br />

passende Kosmetik!<br />

Am Kemperborn 2<br />

Beverungen-Herstelle<br />

Tel. 0 52 73 / 72 72<br />

www.fliesen-janzen.de<br />

Grundsätzlich werden jedoch alle Sammlungen wie im Abfallkalender angegeben<br />

durchgeführt.<br />

Dies gilt auch für die Strauchschnittannahme. Hierbei wird der Strauchschnitt<br />

jedoch nicht wie bisher in der Halle der Firma Diedrich, sondern auf dem Gelände<br />

der Kläranlage Beverungen angenommen. Es wird darum gebeten, bei der<br />

Anlieferung des Materials die engen Zuwegungsverhältnisse zu berücksichtigen.<br />

Amtliche Bekanntmachungen<br />

der Stadt Beverungen<br />

Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister der Stadt Beverungen<br />

STADT BEVERUNGEN Beverungen, den 03.11.<strong>2016</strong><br />

Der Bürgermeister<br />

BEKANNTMACHUNG<br />

3. Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses<br />

am Montag, den 14.11.<strong>2016</strong> um 19:00 Uhr<br />

im Sitzungssaal des Rathauses, Weserstraße 12<br />

Tagesordnung:<br />

I. Öffentliche Sitzung<br />

1. Prüfung des Jahresabschlusses 2015<br />

2. Anfragen der Ausschussmitglieder<br />

II. Nichtöffentliche Sitzung<br />

3. Auftragsvergabe<br />

4. Anfragen der Ausschussmitglieder<br />

gez. Reinhard Grünzel<br />

F. d. R.<br />

Silke Schneider<br />

November<br />

14.11. Mondschein-Schwimmen<br />

· Edelsteintauchen<br />

· „Dinner for two“ in der<br />

Gastronomie<br />

Thermen Bonbon<br />

10.- 20.11.<strong>2016</strong><br />

19.11. Internationaler Tag<br />

der Männer<br />

· Angebote im Massage- und<br />

Kosmetikbereich sowie in<br />

unserer Gastronomie<br />

· Besonderer Aufguss-Plan<br />

12:10 Karten<br />

10 Karten kaufen, 2 Karten gratis dazu<br />

Bestellung: Thermenkasse, Online-Shop, Telefon,<br />

www.wesertherme.de, Gültigkeit der Karten: 3 Jahre<br />

Johanniter-Unfall-Hilfe<br />

Erste-Hilfe-Kurs<br />

Beverungen (brv) - Erste Hilfe an einem<br />

Tag: Ob als Pflichtprogramm für den<br />

Führerschein oder die Trainer-Ausbildung<br />

– ein Kurs in „Erster Hilfe Kompakt“ ist<br />

dafür unverzichtbar. Er bietet sich aber<br />

auch zur Wiederauffrischung von Erste-<br />

Hilfe-Kenntnissen bei erfahrenen Verkehrsteilnehmern<br />

an. Der Ortsverband<br />

Beverungen der Johanniter-Unfall-Hilfe<br />

bietet am 26. November <strong>2016</strong> in der<br />

Dalhauser Straße 3, 37688, von 9 bis 17<br />

Uhr einen eintägigen Kurs an. Die Teilnahmegebühr<br />

beträgt 35 Euro.<br />

Anmeldung für den Kompaktkurs „Erste<br />

Hilfe Kompakt“ bei der Johanniter Unfall<br />

Hilfe e.V. unter Telefon: 05235/9590822<br />

oder online www.johanniter.de/az-lippe-hoexter.<br />

Geöffnet Tägl. 9 - 22 Uhr · Fr., Sa. 9 - 23 Uhr<br />

Geschlossen Heiligabend<br />

Bad Karlshafen GmbH · Gesellschaft für Standort und Marketing<br />

WESER-THERME · Kurpromenade 1 · 34385 Bad Karlshafen · Tel. 05672/9211-0<br />

www.wesertherme.de


LED-LAGER-<br />

VERKAUF<br />

Dienstag + Freitag<br />

13 - 18 Uhr<br />

www.PB-VERSAND.de<br />

37688 Beverungen - DALHAUSEN - Hellweg 18<br />

Laternenumzug<br />

in Würgassen<br />

Würgassen (brv) - Der Förderverein<br />

des Kindergarten „St. Michael“ Würgassen<br />

lädt alle Kinder mit ihren Eltern<br />

zum Laternenumzug, am Freitag den<br />

11. November <strong>2016</strong>, herzlich ein. Treffpunkt<br />

ist um 17.30 Uhr auf dem Schulhof<br />

in Würgassen. Hier wird auch die<br />

Martinslegende aufgeführt. Anschließend<br />

geht es begleitet vom Musikverein<br />

Spielmannszug Würgassen durch die<br />

Straßen Würgassens. Zurück auf dem<br />

Schulhof kann man sich mit Speis und<br />

Trank stärken.<br />

Verkaufsoffener Sonntag mit Laternenumzug<br />

Leuchten zu Martins Ehr<br />

Vortrag Mühlen-Apotheke Beverungen<br />

Homöopathie<br />

Maage<br />

Tiefbau<br />

37194 Wahlsburg<br />

Tel. 0 55 72 / 15 15<br />

Fax 0 55 72 / 42 26<br />

Ihr Baupartner<br />

seit 1977<br />

Anzeige<br />

für die Seele<br />

Beverungen (brv) - Immer gut drauf,<br />

immer gut gelaunt und voller Tatendrang?<br />

Schön wär`s, leider ist das<br />

nicht immer so. Denn Stress, Überanstrengungen,<br />

Sorgen und Angst können<br />

die Seele belasten und die innere Balance<br />

aus dem Gleichgewicht bringen.<br />

Die Homöopathie , ein Naturheilverfahren,<br />

kann helfen, wieder Ruhe und<br />

Ausgeglichenheit zu erlangen. Die<br />

Wahl des geeigneten homoöpathischen<br />

Arzneimittels richtet sich nicht alleine<br />

nach den Beschwerden, auch die Konstitution<br />

und Persönlichkeit eines Menschen<br />

sind von Bedeutung.<br />

Treten seelische Störungen wegen einer<br />

akute Situation auf (Trennung oder<br />

Verlust), dann ist Ignatia das geeignete<br />

Mittel. Doch liegt die Ursache der Erkrankung<br />

in der Vergangenheit, dann<br />

fällt die Wahl des homöopathischen<br />

Mittels auf Natrium muriaticum.<br />

Ist der November trist und grau und<br />

drückt auf die Stimmung? Dann kann<br />

Aurum metallicum Licht in den Alltag<br />

bringen.<br />

Die Mühlen-Apotheke in Beverungen<br />

lädt zu diesem Vortrag am 08. November<br />

um 19 Uhr ein. Der Veranstaltungsort<br />

ist das Hotel Stadt Bremen<br />

in Beverungen , der Referent ist der<br />

Apotheker Antonius Steinwart. Der<br />

Eintritt ist frei. Die Mühlen-Apotheke<br />

freut sich über Ihr Kommen und bittet<br />

aus organisatorischen Gründen um<br />

vorherige Anmeldung in der Apotheke<br />

(Tel. 05273/367999).<br />

• Pflasterarbeiten<br />

• Außenanlagen<br />

• Terrassenbau<br />

• Gartenmauern<br />

• Stützmauern<br />

• Baustoffe<br />

• Kanalsanierung<br />

• Bodenabfuhr<br />

• Bagger- u. Planierarbeiten<br />

• Kellertrockenlegung<br />

Gespenster und Fledermäuse schwebten durch die Nacht.<br />

Von Barbara Siebrecht ________<br />

Beverungen – Der verkaufsoffene Sonntag<br />

lockte zu einem gemütlichen Bummel<br />

durch die Geschäfte nach Beverungen.<br />

In der Abenddämmerung versammelten<br />

sich die jungen Familien auf dem Kellerplatz.<br />

Leider setzte pünktlich zur Aufstellung<br />

des Zuges leichter Regen ein.<br />

Trotzdem beleuchteten die bunten Laternen<br />

der Kinder und die Fackeln der<br />

Jugendfeuerwehr die Nacht.<br />

Zu den Klängen der traditionellen Laterne-Liedern,<br />

die von den Blaskapellen<br />

aus Würgassen und Herstelle gespielt<br />

wurden, wanderten die Kinder durch<br />

die Straßen, vorbei am Seniorenheim<br />

und kamen schließlich zurück zum Kellerplatz.<br />

Nur schade, dass nur so wenige<br />

zur Begleitung der Kapellen die Texte<br />

der Lieder sangen.<br />

Die Organisatoren des Martinsumzuges<br />

und des verkaufsoffenen Sonntags, der<br />

Verein Beverungen Marketing hatte 350<br />

Stutenkerle mit Tonpfeifchen backen<br />

lassen, die vor dem Cordt-Holstein-Haus<br />

an die Kinder verteilt wurden. Noch<br />

auf dem Kellerplatz wurden die meisten<br />

der leckeren Männchen angebissen.<br />

Der heilige Martin wurde auch in diesem<br />

Jahr durch Elke Wegener auf ihrem mutigen<br />

Pferd verkörpert. Sie ritt mit dem<br />

Mantel, der der Sage nach barmherzig<br />

mit einem Bettler geteilt wurde, durch<br />

das Fackelspalier der Jugendfeuerwehr<br />

dem Zug voran. Die Sicherung des Umzuges<br />

übernahm in diesem Jahr neben<br />

Foto: Siebrecht<br />

der Feuerwehr ein Fahrzeug des roten<br />

Kreuzes und die ehrenamtlichen Helfer<br />

des roten Kreuzes mit ihrer Jugendgruppe.<br />

Die bunte Vielfalt der Laternen war<br />

überwältigend. Lehrer, Eltern und Erzieherinnen<br />

hatten sich wieder viel einfallen<br />

lassen und so schwebten pinke<br />

Ponys, Fledermäuse, leuchtende Fliegenpilze,<br />

riesige Mondgesichter, Piratenschiffe,<br />

Monster und viele fantastische<br />

Kreationen mehr an den Laternenstöcken<br />

durch die Nacht.<br />

Die Blaskapellen gaben auf den Kellerplatz<br />

nach dem Umzug noch ein gemeinsames<br />

Konzert unter dem Zeltdach<br />

und Große und Kleine hielten sich noch<br />

eine Weile vor dem Rathaus auf, um<br />

mit Freunden zu plaudern, Würstchen<br />

oder Gebäck zu verspeisen oder den<br />

ersten Glühwein der Saison zu genießen.<br />

Für die Kinder war dieser Spaziergang<br />

im Dunkeln wieder einmal ein ganz besonderes<br />

Erlebnis. Die Eltern und Großeltern<br />

wussten den gemütlichen Einkaufsbummel<br />

und die vielen Rabatte<br />

und Sonderangeboten der <strong>Beverunger</strong><br />

Geschäfte zu schätzen. Die ersten Marken<br />

für das Weihnachtspiel konnten dabei<br />

schon gesammelt werden und werden<br />

sich mit etwas Glück bei den zwei Verlosungen<br />

des Sternenmarktes in tolle<br />

Gewinne verwandeln.<br />

Hierzu finden Sie eine<br />

Bildergalerie unter<br />

www.beverunger-rundschau.de<br />

Bauer & Humburg Bauelemente GmbH & Co.KG<br />

Fenster • Türen • Wintergärten • Rollläden<br />

• Garagentore • Sectionaltore<br />

Dalhauser Str. 50 • 37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73/38 98-20 • Fax 0 52 73/3 89 82-20<br />

Das Pferd streicheln und den roten Mantel des Reiters bewundern wollen insbesondere<br />

die Mädchen.<br />

Foto: Siebrecht


Schützenverein Lauenförde und Schüttenhoff<br />

„Alarmbereitschaft“<br />

Siegfried Wohlgemuth<br />

Gärtnermeister<br />

Kirschweg 10 34388 Trendelburg<br />

Tel.: 05675/5952 Handy: 0172/5643853<br />

e‐mail: baerbel_wohlgemuth@gmx.de<br />

Gartenpflege<br />

Gartengestaltung<br />

Häckseldienst<br />

Stubbenfräsdienst<br />

Baumsanierungen<br />

Baumpflege<br />

schwierigste Fällungen<br />

Baumschnitt<br />

Verteidigung des Lauenförder Rathauses im letzten Jahr.<br />

Foto: Vössing<br />

Lauenförde (brv) - Mit dem 11. November<br />

beginnt die 5.Jahreszeit der Karnevalisten.<br />

Auch in diesem Jahr nimmt<br />

der Karnevalsverein die Gelegenheit<br />

wahr, den Versuch zu starten, das Rathaus<br />

in Lauenförde zu stürmen und die<br />

Herrschaft über Lauenförde, an sich zu<br />

reißen.<br />

Alle verfügbaren Schüttenhoffkameraden<br />

einschließlich Artillerie werden hiermit<br />

aufgerufen, in vollständiger Schüttenhoffuniform,<br />

mit Gewehren und Säbel,<br />

um 10.30 vor dem Rathaus in Lauenförde/Hasenstraße,<br />

anzutreten. Es gilt,<br />

das Rathaus einschließlich Rat und Verwaltung,<br />

gegen den Ansturm der Narren,<br />

zu verteidigen. Da damit zu rechnen ist,<br />

daß die Blau-Weißen nicht davor zurückschrecken<br />

die „gefährliche“ Konfettikanone<br />

und Luftschlangenschleudern<br />

einzusetzen, wird ab sofort die Lauenförder<br />

Schüttenhoffartillerie in höchste<br />

Alarmbereitschaft gesetzt. Die Kanoniere<br />

haben die Schüttenhoffkanone<br />

„Fantasy“ in der Stadthalle<br />

Erfolgreiches Schlagerduo<br />

Unsere Filiale in HÖXTER<br />

hat am Sonntag von 13 bis<br />

17 Uhr mit einer Adventsausstellung<br />

geöffnet.<br />

Jetzt schon<br />

vormerken.<br />

+<br />

13 bis<br />

17 Uhr<br />

geöffnet<br />

+<br />

Nicolaistr. 8 · Höxter<br />

Tel.: 0 52 71 / 69 50 85<br />

www.frischemeyer.de<br />

in der Burg<br />

Beverungen<br />

AN DER WESERBRÜCKE<br />

Das Schlagerduo Fantasy.<br />

Beverungen (brv) - Martin und Freddy,<br />

besser bekannt als Fantasy, sind unbestritten<br />

im Schlagerolymp angekommen.<br />

Am Samstag, den 12. November <strong>2016</strong><br />

sind sie auf Einladung der Kulturgemeinschaft<br />

in der Stadthalle in Beverungen<br />

zu erleben. Veranstaltungsbeginn<br />

ist bereits um 19.30 Uhr.<br />

Ihre sensationellen Erfolge – besonders<br />

in der jüngsten Vergangenheit - inspirierten<br />

das charmante Schlagerduo zum<br />

Tourneetitel „Freudensprünge“.<br />

Mit Hits wie „Darling“, „Ein weißes<br />

Boot“ oder „Wenn die Sehnsucht nach<br />

mir in dir brennt“ hat sich das Gesangs-Duo<br />

einen festen Platz in den<br />

Herzen der Schlagerfans erobert. Fünf<br />

Foto: Copyright Stephan Pick<br />

Goldene Schallplatten, Platin für ihr<br />

„Best of“-Album und drei Echo-Nominierungen<br />

in den letzten drei Jahren<br />

sprechen eine eindeutige Sprache.<br />

Wer dabei sein möchte, kann sich noch<br />

bis Freitag ein Ticket im Vorverkauf sichern.<br />

Tickets sind im Kulturbüro der<br />

Stadtverwaltung im Service Center Beverungen,<br />

Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 /<br />

392 223) sowie in allen bekannten<br />

Vorverkaufsstellen erhältlich. Für weitere<br />

Informationen ist die Kulturgemeinschaft<br />

auch im Internet unter<br />

www.kulturgemeinschaft-beverungen.de<br />

und auf Facebook zu erreichen. Die<br />

Abendkasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet.<br />

Lange Str. 47 • 37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73 / 13 08 • Fax 0 52 73 / 3 68 90 09<br />

Alle Produkte aus eigener Schlachtung und Herstellung.<br />

Angebote vom 09.11. - 15.11.<strong>2016</strong><br />

Schweinefilet 1 kg € 8,80<br />

Bregenwurst frisch und geräuchert 1 kg € 6,80<br />

Paprika-Geschnetzeltes 1 kg € 5,90<br />

Grobe Bratwurst 1 kg € 5,80<br />

Dicke Rippe 1 kg € 3,20<br />

Schmierwurst grob und fein Stück € 2,00<br />

Delikatess-Leberwurst Stück € 2,00<br />

Fleischsalat 100 g € 0,68<br />

Montag: Rahmgeschnetzeltes mit Bandnudeln Por. € 5,00<br />

Dienstag: Jäger- o. Zigeunerschnitzel mit Beilage Por. € 5,00<br />

Mittwoch: Gulasch mit Rotkohl und Salzkartoffeln Por. € 6,00<br />

Donnerstag: Erbsen- u. Kohlrabi-Eintopf mit Wiener Por. € 2,50<br />

Freitag: Kartoffel-Hack-Porree-Auflauf Por. € 4,00<br />

www.fleischerfachgeschaeft-knipping.de


Vom Erzeuger direkt zum Verbraucher! Qualitätsfleisch und Wurstwaren aus eigener Schlachtung<br />

Öffnungszeiten<br />

Montag 08.00 - 12.30 Uhr<br />

Di. - Fr. 08.00 - 12.30 Uhr<br />

14.30 - 18.00 Uhr<br />

Samstag 08.00 - 13.00 Uhr<br />

Tischlerei Spieker GmbH & Co.<br />

Bau- und Möbeltischlerei · Bestattungen<br />

Ihr SPEZIALIST für<br />

... Fortsetzung von Seite 1<br />

• Qualitätsmöbel und Einrichtungen nach Maß,<br />

• Haustüren u. Fenster aus Holz u. Kunststoff<br />

• Massivholztreppen in höchster Qualität<br />

• gehobener Innenausbau<br />

• Fachmann für nachträgliche Fenstersicherung<br />

Schifferstr. 3 - Herstelle · 37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73 / 74 49 · Fax 0 52 73 / 81 10<br />

E-Mail: CSP@tischlerei-spieker.de · www.tischlerei-spieker.de<br />

Vom Erzeuger direkt zum Verbraucher! Qualitätsfleisch und Wurstwaren aus eigener Schlachtung<br />

Suppenfleisch Brust und Querrippe 1 kg 4,89 €<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 €<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 €<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 €<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 €<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 €<br />

Party - Service - Wir liefern kalte und warme Buffets!<br />

Party - Service - Wir liefern kalte und warme Buffets!<br />

Wild vorrätig<br />

Sieler Str. 4 - 34434 Muddenhagen<br />

Tel.: 05643 - 4 33 Fax: 05643 - 94 81 14<br />

www.direktvermarktung-pape.de<br />

Sieler Str. 34434 Muddenhagen<br />

Tel.: 05643 - 4 33 Fax: 05643 - 94 81 14<br />

www.direktvermarktung-pape.de<br />

Sieler Str. 4 - 34434 Muddenhagen<br />

Tel.: 05643 - 4 33 Fax: 05643 - 94 81 14<br />

www.direktvermarktung-pape.de<br />

Werden Sie Teil<br />

unseren Unternehmens!<br />

Im schönen Kurort Bad Karlshafen liegt das Carolinum, unsere<br />

Rehabilitationsklinik mit einem angegliederten Seniorenwohnsitz,<br />

in der Patienten der Fachbereiche Orthopädie, Neurologie<br />

und Geriatrie behandelt werden und auch Senioren ihren Lebensabend<br />

verbringen können. Die drei medizinischen Fachabteilungen<br />

der Klinik verfügen über 235 Betten, der Seniorenwohnsitz<br />

über 92 Betten. Pro Jahr werden in der Klinik rund 2400<br />

Patienten behandelt, davon etwa 800 ambulant und 1600 stationär<br />

sowie die 92 stetigen Bewohner des Seniorenwohnsitzes.<br />

Wenn Sie Spaß am Arbeiten in einem aufgeschlossenem Team<br />

haben, über Erfahrung und Freude im Umgang mit Menschen<br />

verfügen, wenn Ihnen bewusst ist, dass „Arbeiten in der Pflege“<br />

auch bedeutet an Wochenenden, Feiertagen und abends präsent<br />

zu sein und wir Ihr Interesse geweckt haben, dann würden<br />

wir uns freuen, wenn Sie sich noch heute bei uns bewerben.<br />

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:<br />

Carolinum<br />

gültig vom 09.11.-22.11.<strong>2016</strong><br />

Rouladen aus der Keule, vom Limousin-Rind 1 kg 9.89 €<br />

Vom Erzeuger direkt zum Verbraucher! Qualitätsfleisch und Wurstwaren aus eigener Schlachtung<br />

Zwiebelbraten vom Schweinelachs 1 kg 6.89 €<br />

Magerspeck, Bauchfleisch geräuchert 1 kg 6.89 €<br />

Kohlwurst frisch und geräuchert 1 kg 5.89 €<br />

Rauchenden 100 g 0.79 €<br />

Weckewerk 100 g 0.59 €<br />

Hausmacher Leber-, Blutwurst, Sülze<br />

Schinkenbraten 1 kg 4,89 400 g St. € 2.49 €<br />

Frischwurst-Aufschnitt 100 g 0.89 €<br />

-Personalverwaltung-<br />

Mündener Str. 9-13 • 34385 Bad Karlshafen<br />

personalverwaltung@zpv.carolinum.com<br />

Öffnungszeiten<br />

Montag 08.00 - 12.30 Uhr<br />

Di. - Fr. 08.00 - 12.30 Uhr<br />

Öffnungszeiten: 14.30 - 18.00 Uhr<br />

Montags Samstag geschlossen<br />

08.00 - 12.30 13.00 Uhr<br />

Di. - Fr. 08.00 - 12.30 Uhr<br />

14.30 - 18.00 Uhr<br />

Samstag 08.00 - 13.00 Uhr<br />

• wir suchen:<br />

für unsere Rehabilitationsklinik sowie für unseren,<br />

der Klinik angegliederten Seniorenwohnsitz<br />

exam. Pflegefachkräfte w/m<br />

www.carolinum.comw w. . c o m<br />

Die Lagerhalle des Abfallentsorgers brannte auf gesamter Fläche.<br />

Mit drei Drehleitern aus Beverungen,<br />

Höxter und Brakel waren die Wehren<br />

angerückt, um ein Übergreifen des Feuers<br />

auf eine direkt anliegende Lagerhalle<br />

einer Fensterbaufirma zu verhindern.<br />

239 Feuerwehrleute aus dem gesamten<br />

Stadtgebiet Beverungen sowie aus Höxter,<br />

Lüchtringen, Bad Karlshafen und<br />

Lauenförde konnten dies vereiteln.<br />

Doch die Brandschutzwand zum anliegenden<br />

Betrieb hielt. Der Geschäftsführer<br />

des Fensterbaubetriebs konnte<br />

aufatmen. Gegen 4 Uhr war der Brand<br />

unter Kontrolle. Weiterhin musste<br />

Löschwasser aus dem nahegelegenen<br />

Kiessee gepumpt werden um immer<br />

für alle Tagesschichtdienste sowie auch<br />

für den Nachtdienst<br />

in Teilzeit oder Vollzeit<br />

Beverungen Marketing<br />

Jahresbilanz<br />

Foto: Vössing<br />

wieder aufflammende Glutnester zu löschen.<br />

Damit man an diese herankam,<br />

musste vorsorglich eine Wand der Lagerhalle<br />

des Müllentsorgungsbetriebs<br />

eingerissen werden.<br />

Die Löscharbeiten dauerten noch bis<br />

in die Abendstunden an. Für die Feuerwehren<br />

des Beverungen war es einer<br />

der größten Einsätze ihrer Geschichte.<br />

Der entstandene Schaden wird auf ca.<br />

300.000 Euro geschätzt. Angaben zur<br />

Brandursache können noch nicht gemacht<br />

werden. Die Kriminalpolizei hat<br />

noch in der Nacht die Ermittlungen<br />

aufgenommen.<br />

Beverungen (brv) - Beverungen Marketing<br />

lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung<br />

am Dienstag, den 29.<br />

November <strong>2016</strong> um 19 Uhr im Hotel<br />

Kuhn in Beverungen ein. Die Tagesordnung<br />

umfasst neben den üblichen<br />

Themen u. a. einen Projektbericht der<br />

Geschäftsstelle und einen Ausblick auf<br />

das kommende Jahr.<br />

Schützenverein Helmarshausen<br />

Versammlung<br />

Helmarshausen (brv) - Am Montag,<br />

21. November <strong>2016</strong>, um 19 Uhr, werden<br />

in einer Mitgliederversammlung des<br />

Schützenvereins Helmarshausen von<br />

1682 in der Gaststätte „Zur Diemelklause“<br />

folgende Themen erörtert:<br />

- Rückblick Oktoberfest <strong>2016</strong><br />

- Erste Vorschau und wichtige Termine<br />

2017<br />

- Verschiedenes


SG Weser/Diemel<br />

Ergebnisse und Termine<br />

Ergebnisse<br />

(C-Jgd) JSG - JSG Calden/Greb./Homb./Udenh. II 3 : 12<br />

(C-Jgd) JSG Espenau - JSG 6 : 4<br />

(D-Jgd) JSG II - FSV Rot-Weiss Wolfhagen II 3 : 2<br />

(D-Jgd) JSG - FSV Rot-Weiss Wolfhagen 0 : 1<br />

(KLB) SG II - SG Ostheim/Zwerg/Lieb Ausfall<br />

(KOL) SG - SG Schauenburg II Ausfall<br />

Vorschau<br />

Montag, 07. November <strong>2016</strong><br />

19 Uhr (B-Jgd) JSG - JSG Calden/Greb./Homb./Udenh.II<br />

Dienstag, 08. November <strong>2016</strong><br />

19 Uhr (A-Jgd) JSG . JSG Weidelsburg/Naumburg<br />

Mittwoch, 09. November <strong>2016</strong><br />

18 Uhr (C-Jgd) JSG - TSV Schöneberg<br />

Samstag, 12. November <strong>2016</strong><br />

15 Uhr (D-Jgd) JSG Calden/Grebenstein - JSG<br />

15 Uhr (A-Jgd) JSG Oberm./Westuf./Füwa - JSG<br />

Sonntag, 13. November <strong>2016</strong><br />

13.00 Uhr (KLB) SG II - TSV Hümme<br />

14.<strong>45</strong> Uhr (KOL) SG - SSV Sand II<br />

Freitag, 18. November <strong>2016</strong><br />

19 Uhr (A-Jgd) JSG - JSG Reinhardsh./Immenh.<br />

Samstag, 19. November <strong>2016</strong><br />

13.30 Uhr (D-Jgd) JSG Hombressen/Udenhausen - JSG<br />

14.<strong>45</strong> Uhr (C-Jgd) TSG Hofgeismar - JSG<br />

15 Uhr (B-Jgd) JSG Reinhardsh/Immenh - JSG<br />

Sonntag, 20. November <strong>2016</strong><br />

13 Uhr (KLB) FSV Dörnberg III - SG II<br />

14.<strong>45</strong> Uhr (KOL) FSV Dörnberg II - SG<br />

asado<br />

Steakhouse<br />

Lauenförde, Würgasser Str. 3<br />

Tel. 05273 36608-20<br />

info@asado-lauenförde.de<br />

Liebe Gäste,<br />

an den Adventssonntagen haben wir auch mittags von 11.30 - 14.00 Uhr geöffnet.<br />

Zu jedem Ihrer Gerichte servieren wir Ihnen zusätzlich und kostenlos eine Tagessuppe.<br />

----- Tipp: Auch Weihnachts-, Familien- und Betriebsfeiern können Sie bei uns ausrichten. -----<br />

Ihr asado-Team<br />

www.asadosteakhouse.net<br />

Skifahren in Tirol<br />

Skifahrt vom 18.01. - 23.01.2017<br />

ins Skigebiet Serfaus - Fiss - Ladies<br />

Leistungen:<br />

- 2 Nachtfahrten im Fernreisebus mit Vollausstattung<br />

- Skipass für volle 4 Skitage<br />

- 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Gasthof Tschuppach<br />

Alle Zimmer inkl. Dusche und WC • Die gesamte Gruppe wird im Gasthof untergebracht.<br />

- Tägliche Fahrt mit dem eigenen Skibus<br />

vom Gasthof zum Skigebiet und zurück<br />

Preis pro Person im 3-4-Bett-Zimmer* 409.-<br />

Preis pro Person im Doppel-Zimmer* 449.-<br />

*Abendessen kann wahlweise für 12.- € p.Tag gebucht werden<br />

ROSE-REISEN<br />

Tel. 05644 1200 • info@rose-reisen.de<br />

König Pilsener<br />

2 x 24 x 0,33 Liter /<br />

20 x 0,5 Liter<br />

(1 Liter = 1,39 / 1,10)<br />

Harzquell<br />

Orange, Zitrone<br />

12 x 0,7 Liter<br />

(1 Liter = 0,36)<br />

Angebote gültig vom 07.11. bis 19.11.<strong>2016</strong><br />

Chantré<br />

Weinbrand<br />

BEVERUNGEN 10. 99 2.<br />

zzgl. 3,10 / 3,42 Pfand<br />

0,7Liter<br />

36% Vol.<br />

(1 Liter = 9,27)<br />

Lindenstr. 4a<br />

6. 49<br />

Herbsthighlights<br />

Bergbräu Altstadt<br />

versch. Sorten<br />

20 x 0,33 Liter<br />

(1 Liter = 1,67)<br />

Bad Pyrmonter<br />

Classic, Medium,<br />

Sanftperlig<br />

12 x 1,0 Liter PET<br />

(1 Liter = 0,42)<br />

Deit zuckerfrei<br />

versch. Sorten<br />

12 x 1,0 Liter PET<br />

(1 Liter = 0,58)<br />

Aktien<br />

Hefeweizen<br />

20 x 0,5 Liter<br />

(1 Liter = 0,90)<br />

8. 99<br />

zzgl. 3,10 Pfand<br />

13.<br />

Breznak<br />

Original, Schwarzbier<br />

20 x 0,5 Liter<br />

(1 Liter = 1,00)<br />

99<br />

zzgl. 3,30 Pfand<br />

Früh Kölsch<br />

20 x 0,5 Liter<br />

(1 Liter = 1,40)<br />

99<br />

zzgl. 3,10 Pfand<br />

Detmolder<br />

Bügelpils, Landbier,<br />

Kellerbier, Thusnelda<br />

20 x 0,33 Liter<br />

(1 Liter = 1,59)<br />

10. 99<br />

zzgl. 4,50 Pfand<br />

4.<br />

99<br />

zzgl. 3,30 Pfand<br />

6.<br />

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09.00 - 18.30 Uhr • Samstag 09.00 - 13.30 Uhr<br />

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.<br />

99<br />

zzgl. 3,30 Pfand<br />

9. 99<br />

zzgl. 3,10 Pfand<br />

10.<br />

49<br />

zzgl. 4,50 Pfand<br />

Weitere Angebote direkt im Markt!<br />

Weydringer & Strohte Getränke Fachgroßhandel GmbH I Lüchtringer Weg 33 I 37603 Holzminden


E. & A.<br />

Baumfällung<br />

Gehölzpflege<br />

Baumfällung<br />

Baumschnitt<br />

Pflasterarbeiten<br />

Baggerarbeiten<br />

37688 Beverungen · Sonnenbreite 3 · 05675/9735<br />

0173/5613165 · www.profigaertner‐wohlgemuth.de<br />

Zahnarztpraxis<br />

Michael Ziegler<br />

Urentalstraße 21<br />

37688 Beverungen-Dalhausen<br />

Tel. 0 56 <strong>45</strong> / 2 66<br />

Fax 0 56 <strong>45</strong> / 74 91 40<br />

praxis@zahnarzt-ziegler.de<br />

Implantologie<br />

Kindersprechstunde<br />

Behandlung<br />

von Angstpatienten<br />

Lachgasbehandlung<br />

Gemeindefest in Helmarshausen<br />

Flohmarktsammlung<br />

Helmarshausen (brv) - Für das traditionelle<br />

Gemeindefest der ev. Kirchengemeinde<br />

Helmarshausen am 1. Advent<br />

sammelt die Jugend der Gemeinde am<br />

Samstag, den 12. November <strong>2016</strong> vormittags<br />

wieder Flohmarktsachen. Gebraucht<br />

wird alles, was gut erhalten ist<br />

und sich für den Flohmarkt der Gemeinde<br />

eignet. Wer am Samstag nicht<br />

zuhause ist, kann seine Spende auch<br />

gerne zur Zehntscheune bringen und<br />

vor das Tor stellen.<br />

Zahnarzt Michael Ziegler rät:<br />

Kunststoffschienen<br />

gegen Schnarchen<br />

Anzeige<br />

Das Schnarchen wird mittels zweier Kunststoffschienen, welche mit einem Steg<br />

miteinander verbunden sind, fast vollständig unterdrückt.<br />

Foto: privat<br />

Graseweg 37 • 34385 Bad Karlshafen • Tel. 0 56 72 / 4 49<br />

Fax 0 56 72 / 81 57 • E-mail: info@hotel-nolte.de • www.hotel-nolte.de<br />

...man findet uns von der B 83 in Richtung Krukenburg<br />

Schlachteessen<br />

Schlachteessen<br />

Von<br />

Donnerstag, den 10. November <strong>2016</strong><br />

bis einschließlich<br />

Samstag, den 12. November <strong>2016</strong><br />

Unser Küchenchef verwöhnt Sie<br />

durchgehend von 11. 30 bis 22. 00 Uhr.<br />

Wir freuen uns auf Ihr Kommen<br />

Ihre Familie Nolte<br />

Dalhausen (brv) – „Schatz..., du<br />

schnarchst...!“ Wie oft und in wie vielen<br />

Haushalten fällt täglich bzw. nächtlich<br />

dieser Spruch. Für alle Beteiligten ist<br />

Schnarchen lästig und schädlich für Gesundheit<br />

und Zusammenleben.<br />

In Industrienationen schnarchen bis zu<br />

50 Prozent der Bevölkerung. Dabei<br />

gibt es verschiedene Formen oder Grade,<br />

welche sich dann auch unterschiedlich<br />

auf die Gesundheit des<br />

„Schnarchers“ auswirken. Leichtes oder<br />

primäres Schnarchen ist gesundheitlich<br />

unbedenklich.<br />

Alle Schnarchformen werden verursacht<br />

durch eine nachlassende Muskelstraffung<br />

und daraus resultierende<br />

Verengung der Atemwege. Verschiedene<br />

Strukturen im Bereich der Atemwege<br />

beginnen zu flattern..., das Schnarchen<br />

beginnt.<br />

Viele Menschen können aus eigener Erfahrung<br />

berichten, dass das Schnarchen<br />

für alle Partner oder Mitbewohner<br />

sehr störend empfunden wird und es<br />

teilweise so lautstark ist, dass der "Nachbar"<br />

nicht in den Schlaf kommt und das<br />

Zimmer wechseln muss.<br />

Ein weiteres Problem und eine ernst zu<br />

nehmende Krankheit ist die sogenannte<br />

Schlafapnoe, d. h. ein kompletter<br />

Atemstillstand. Dieser kann länger als<br />

10 Sekunden andauern und pro Stunde<br />

bis zu 20 Mal oder mehr auftreten.<br />

Auch hierbei gibt es verschiedene Formen.<br />

Der Atemfluss wird dann um 50<br />

Prozent reduziert.<br />

Teilweise kann die Apnoe durch sehr geräuschvolles<br />

Schnarchen (Bronchopathie)<br />

charakterisiert sein. Es gab bis jetzt<br />

auch in der Zahnmedizin viele Versuche,<br />

beiden Schlafstörungen zu Leibe zu<br />

rücken. „Wir sind jetzt endlich in der<br />

Lage, diesen Patienten zusammen mit<br />

unseren Technikern, eine relativ bequem<br />

zu tragende Schiene anzufertigen, die<br />

vor allem das Schnarchen fast vollständig<br />

unterdrückt. Dabei handelt es<br />

sich um zwei Kunststoffschienen, welche<br />

mit einem Steg miteinander verbunden<br />

sind. Der Unterkiefer wird dadurch<br />

in eine vordere Lage gebracht und<br />

die Atemwege sind frei. Natürlich haben<br />

auch meine Mitarbeiter und ich im<br />

privaten Bereich mit diesem Problem Erfahrungen<br />

gemacht. Wir können aber<br />

bestätigen, dass dieses einfache Gerät in<br />

den meisten Fällen wirklich funktioniert.<br />

Zur Herstellung sind nur Abdrücke<br />

notwendig. Wenn Sie und Ihr Partner/Ihre<br />

Partnerin den Wunsch haben,<br />

endlich wieder störungsfrei durchzuschlafen,<br />

dann machen Sie einen<br />

Termin. Wir beraten Sie gern“, erklärt<br />

Zahnarzt Michael Ziegler.


Pflasterarbeiten am REWE-Markt Beverungen<br />

Rückwärtiger Eingang<br />

vier Tage geschlossen<br />

Anzeige<br />

Landfleischerei<br />

Unsere Angebote vom 08.11. - 12.11.<strong>2016</strong><br />

Kassler Nacken 1 kg € 3.99<br />

Schweine-Filet 1 kg € 6.90<br />

Wiener Würstchen 100 g € 0.69<br />

Gek. Hinterschinken 100 g € 1.19<br />

DIENSTAG: Grill-Rippchen und Suppentag<br />

MITTWOCH: Haxe mit Sauerkraut<br />

Bitten um Vorbestellung Port. € 4.50<br />

DONNERSTAG: Frikadellen St. € 1.30<br />

Schnitzel St. € 2.00<br />

FREITAG: Leberkäse versch. Sorten Port. € 4.00<br />

Schafft<br />

Lauenförde<br />

Bahnhofstraße 20<br />

Tel. (0 52 73) 3 66 53 74<br />

Sie wünschen sich ein<br />

barrierefreies Bad?<br />

Der rückwärtige Eingang des REWE-Marktes kann vom 14. bis 17. November<br />

nicht genutzt werden.<br />

Foto: Vössing<br />

Beverungen (pv) – Umfangreiche Erdbau-<br />

und Pflasterarbeiten im Bereich<br />

des rückwärtigen Eingangs (Hinterm<br />

Graben) des REWE-Marktes Beverungen<br />

sind die Gründe dafür, dass<br />

der Markt vom Montag, 14. November<br />

<strong>2016</strong> bis voraussichtlich Donnerstag,<br />

den 17 November <strong>2016</strong>, von dort aus<br />

nicht betreten werden kann. Der vordere<br />

Eingang an der Langen Straße<br />

bleibt selbstverständlich wie gewohnt<br />

geöffnet.<br />

Auch einige Stellplätze des anliegenden<br />

Parkplatzes können in dieser Zeit von<br />

den REWE-Kunden nicht genutzt werden.<br />

Mit den Arbeiten sollen Bodenunebenheiten<br />

am Markt beseitigt werden.<br />

„Wir möchten mit den Baumaßnahmen<br />

ein bequemeres und sichereres<br />

Betreten unseres Marktes gewährleisten“,<br />

machte Marktleiter Sören<br />

Prokop deutlich, der sich bei seinen<br />

Kunden für die Unannehmlichkeiten<br />

entschuldigen möchte.<br />

Der Parkplatz wird bis auf 6 Stellplätze<br />

nutzbar sein und kann von der Langen<br />

Straße an der Sparkasse vorbei und<br />

von der Straße „Hinterm Graben“ erreicht<br />

werden.<br />

Die Arbeiten sollen innerhalb von<br />

vier Tagen bis zum 17. November beendet<br />

sein. Dann ist der Markt wieder<br />

uneingeschränkt erreichbar.<br />

GMBH & Co. KG<br />

Wir machen es möglich!<br />

Mit individueller Beratung!<br />

Planung, Verkauf und<br />

Verlegung von Fliesen<br />

und mehr!<br />

„Alles aus einer Hand“<br />

Wir beraten Sie gerne!<br />

auch Komplett-Abwicklung incl. aller Nebenarbeiten<br />

wie Elektro, Sanitär usw.<br />

Fliesen und Marmor<br />

Wand- und Bodenfliesen<br />

Treppen · Fensterbänke · Grabsteine<br />

Bahnhofstraße 36 · 37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73 / 53 20 · Fax 0 52 73 / 53 00<br />

email: beverunger.baumarkt@t-online.de<br />

Taekwon-Do<br />

Training<br />

Bad Karlshafen (brv) - Seit dem 1. November<br />

<strong>2016</strong> findet wieder das Taekwon-Do<br />

Training der TSG Bad Karlshafen<br />

jeweils dienstags von 18 – 19.30<br />

Uhr in der Sporthalle der Marie-Durand-Schule<br />

statt. Für Informationen<br />

steht Silke Bresler-Thomsen (Tel.<br />

05572/7981) zur Verfügung.<br />

Senioren-Union-Beverungen<br />

Bratapfelessen<br />

Beverungen (brv) - Die Senioren-Union-Beverungen<br />

fährt am Donnerstag,<br />

dem 17. November <strong>2016</strong> zum Bratapfelessen<br />

nach Amelunxen in den Gasthof<br />

Kirchhoff. Gefahren wird in Fahrgemeinschaften<br />

ab ZOB um 14.30 Uhr.<br />

Anmeldungen sind nicht erforderlich.<br />

Die Organisatoren freuen sich auf eine<br />

rege Teilnahme, Interessierte und Gäste<br />

sind immer herzlich wilkommen.


Kath. Familienzentrum Die Brücke<br />

Martinsumzug<br />

Beverungen (brv) - Das Kath. Familienzentrum<br />

„Die Brücke“ in Beverungen<br />

lädt Freitag, den 11. November <strong>2016</strong><br />

wieder zum Martinsumzug ein. Um 17<br />

Uhr findet eine kleine Andacht in der<br />

Kath. Pfarrkirche statt. Anschließend<br />

geht es von dort aus mit Laternen,<br />

Sankt Martin, Gesang und Musik durch<br />

die Weserstraße über den Fuß-/Radweg<br />

zum Seniorenhaus. Im Garten des Seniorenhauses<br />

wird die Mantelteilung<br />

gespielt. Im Anschluss daran werden<br />

dort Getränke und Würstchen verkauft.<br />

Premiere der Langendölschen Uulen<br />

Kreuzfahrt im Schweinestall<br />

Langenthal (brv) - Die Theatergruppe<br />

„Langendölsche Uulen“ aus Langenthal<br />

steht kurz vor der Premiere Ihres neuen<br />

Stückes „Kreuzfahrt im Schweinestall“.<br />

Gespielt wird am Freitag, dem 11. und<br />

am Samstag, dem 12. November <strong>2016</strong><br />

um 20 Uhr und am Sonntag, dem 13.<br />

November <strong>2016</strong> um 15 Uhr im Saal<br />

der Gaststätte „Jägerhof Koch“ in Langenthal.<br />

Einlass ist jeweils eine Stunde<br />

vor Beginn der Vorstellung.<br />

Die Eintrittskarten kosten 7 Euro/Person.<br />

Kinder bis 14 Jahre zahlen am<br />

Sonntag 3 Euro. Es findet kein Vorverkauf<br />

statt.<br />

Und darum geht es in dieser Komödie<br />

in drei Akten von Carsten Lögering:<br />

Bauer Jupp Speckmann lebt mit seiner<br />

Frau Gerda, Tochter Anna und Lehrjunge<br />

Jan auf seinem Hof. Jupp weiß<br />

und kann alles...Denkt er zumindest...<br />

Nach einer Dorftombola jubeln Jan<br />

und Anna Jupp den Hauptpreis unter:<br />

Eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer.<br />

Dumm nur, dass Jupp seit Kindesbeinen<br />

panische Angst vor Wasser hat und<br />

kurzum seinen besten Freund Walter<br />

auf die Reise schickt und sich selbst<br />

auf seinem Hof versteckt.<br />

Aufgrund von unglücklichen Umständen,<br />

muss sich Jupp als Frau verkleiden<br />

und gibt sich fortan als seine eigene<br />

verschollene Schwester Judith aus. Das<br />

Chaos beginnt...<br />

KiTa St. Marien Tietelsen<br />

Laternenzeit<br />

Tietelsen (brv) – Die Katholische Kindertageseinrichtung<br />

St. Marien und die<br />

kfd Tietelsen/Rothe laden gemeinsam<br />

zum traditionellen St. Martinsumzug<br />

ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag,<br />

den 10. November <strong>2016</strong> statt<br />

und beginnt um 17 Uhr mit einer kleinen<br />

Andacht in der Kirche. Nach dem Umzug<br />

zu Ehren des heiligen Martin durch<br />

Kriminelle Lesung mit Nané Lénard<br />

Friesen-Nerz<br />

Beverungen (brv) - Weserbergland: Gemütliche<br />

Fahrradtouren und idyllische<br />

Landschaft? Wer Nané Lénard kennt,<br />

weiß es besser. Auch in malerischen<br />

Landschaften lauert das Böse. Am Freitag,<br />

11. November <strong>2016</strong> ab 19.30 Uhr<br />

liest die Krimiautorin in der Buchhandlung<br />

LESBAR aus „FriesenNerz“<br />

und nimmt den Zuhörer und Leser<br />

mit nach Ostfriesland, wo Fiete Hansen<br />

tot in seinem Gewächshaus unter den<br />

Radieschen in einem Friesennerz gefunden<br />

wird. Ein weiterer Toter, der<br />

kopfüber im Watt gefunden wird, trägt<br />

ebenfalls einen Friesennerz! Ein kniffliger<br />

Fall, in dem Oma Pusch und ihre<br />

die Straßen des Ortes werden auf dem<br />

Spielplatz der Kita heiße Getränke verkauft<br />

und die Brezel (süße Martinsgänse)<br />

ausgegeben. Bei Regen findet der Verkauf<br />

im Kindergarten statt. Die Marken<br />

für die Martinsgänse sind zum Preis<br />

von 1,30 Euro bis spätestens zum 07.<br />

November <strong>2016</strong> in der Kita erhältlich<br />

(oder unter Tel. 056<strong>45</strong>/343).<br />

Freundin Rita „mit List und Tücke“ ermitteln.<br />

Aber auch Fans der „Schatten-Reihe“<br />

kommen bei dieser Lesung auf ihre<br />

Kosten. Nané Lénard stellt ihren neuen<br />

Roman „SchattenGier“ vor, in dem<br />

sich Hauptkommissar Wolf Hetzer den<br />

Schatten der Vergangenheit stellen<br />

muss.<br />

Eintrittskarten für die Lesung sind bei<br />

der VHS Beverungen (Weserstr. 16,<br />

05274/392125, vhs@beverungen,<br />

www.vhs-beverungen.de) und bei der<br />

Buchhandlung LESBAR (Weserstr. 7)<br />

erhältlich.<br />

Lindenstraße 1-3<br />

20/0,50 l<br />

24/0,33 l<br />

+ 3,10/3,42 Pfand<br />

(1 l = 1,25/1,58) 12.<br />

20/0,50 l<br />

+ 3,10 Pfand<br />

(1 l = 1,57) 15.<br />

1/1,0 l<br />

+ 0,15 Pfand<br />

(1 l = 3,98) 3.<br />

Getränke-Abholmarkt<br />

Angebot gültig vom 07.11. bis 26.11.<strong>2016</strong><br />

Alle Preise sind<br />

Abholpreise<br />

versch.<br />

Sorten<br />

20/0,50 l<br />

+ 3,10 Pfand<br />

(1 l = 1,60) 15.<br />

Einwegverpackungen<br />

belasten das Klima –<br />

Kaufen Sie Getränke in<br />

Mehrwegflaschen!<br />

Weniger Klimakiller CO2 – weniger Fernverkehr – weniger Abfall<br />

Regionale Wirtschaftskreisläufe sichern zudem Arbeitsplätze in der Region<br />

6/1,0 l<br />

+ 2,40 Pfand<br />

12/1,0 l<br />

98 48<br />

(1 l = 0,92) 6.<br />

98<br />

48 20/0,50 l<br />

Hefeweizen<br />

68<br />

KESSLER + ZINK<br />

Rotwein<br />

hell/dunkel<br />

Mehrweg ist<br />

Klimaschutz<br />

Original,<br />

Blondes,<br />

Alkoholfrei<br />

versch. Sorten Apfelsaft klar + trüb<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo - Fr 9:00 - 12:30 • 14:30 - 18:30 Uhr<br />

Sa 9:00 - 14:00 Uhr<br />

24/0,33 l<br />

+ 3,10/3,42 Pfand<br />

(1 l = 1,30/1,64) 12.<br />

+ 3,30 Pfand<br />

(1 l = 0,50) 5.<br />

12/1,0 l<br />

+ 3,30 Pfand<br />

(1 l = 0,75)<br />

98<br />

Classic,<br />

Medium,<br />

Still,<br />

Naturell<br />

98<br />

10. 48<br />

Rainer Groppe<br />

GmbH & Co. KG<br />

Lindenstraße 3<br />

37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73 / 51 38<br />

FC BW Weser<br />

Preisskat<br />

Lauenförde (brv) - Der FC Blau-Weiß<br />

Weser veranstaltet am Freitag, den 18..<br />

November 2015, wieder sein beliebtes<br />

Preisskat für jedermann. Beginn ist um<br />

19 Uhr im Sportheim Lauenförde. Die<br />

Veranstaltung wird in diesem Jahr als<br />

reines Skatturnier durchgeführt. Ein<br />

Doppelkopfturnier findet zu einem späteren<br />

Zeitpunkt statt. Der Vorstand<br />

lädt herzlich ein und freut sich auf<br />

eine rege Beteiligung“<br />

Familienzentrum St. Maria<br />

Spielzeugbasar<br />

Dalhausen (brv) - Zu einem großen<br />

Spielzeugbasar lädt der Förderverein<br />

des Familienzentrums St. Maria am<br />

Sonntag, 13. November, in Dalhausen<br />

ein. Von 14 bis 17 Uhr können in der<br />

alten Turnhalle am Schulhof (Hellweg)<br />

Spielzeug, Bücher, DVDs, CDs und vieles<br />

mehr erworben werden. Anmeldungen<br />

für einen Stand (Gebühr: 7 Euro)<br />

sind noch möglich bei Sabrina Dierkes<br />

unter Tel. 0 56 <strong>45</strong>/49 69 732. Für die<br />

Gäste stellt der Förderverein ein reichhaltiges<br />

Torten- und Kuchenbuffet sowie<br />

warme und kalte Getränke bereit. Der<br />

Weg zur Turnhalle sowie die ausreichend<br />

zur Verfügung stehenden Parkplätze<br />

sind ausgeschildert. Der Verkaufserlös<br />

des Kuchenbuffets kommt dem Familienzentrum<br />

St. Maria zugute.


– Gebrauchtwagen-Anzeige –<br />

Golf “LOUNGE” Golf “LOUNGE” DSG Golf “LOUNGE”<br />

Im Aktionszeitraum<br />

vom 07. bis zum 20.11.16<br />

erhalten Sie zu jedem<br />

gebrauchten Golf, Golf<br />

Sportsvan, Golf Variant<br />

und Golf Cabriolet…<br />

Winterkompletträder<br />

…gratis dazu!<br />

Motor: 1.6 TDI, 81 kw/110 PS, EZL: 03.06.2015 Motor: 1.2 TSI, 81 kw/110 PS, EZL: 02.10.2015 Motor: 1.2 TSI, 81 kw/110 PS, EZL: 05.06.2015<br />

kryptongrau metallic, 4 Türen, km-Stand: 9.372 tungsten silver metallic, 4 Türen, km-Stand: 4.865 deep black Perleffekt, 4 Türen, km-Stand: 4.362<br />

17.900,- € 18.900,- € 16.900,- €<br />

Preisvorteil: 9.135,- € *) Preisvorteil: 8.595,- € *) Preisvorteil: 7.875,- € *)<br />

Golf Variant “LOUNGE” Golf “GTD” Golf Sportsvan “LOUNGE”<br />

Besuchen Sie uns<br />

auf unserem<br />

Motor: 1.6 TDI, 81 kw/110 PS, EZL: 06.11.2015 Motor: 2.0 TDI, 135 kw/184 PS, EZL: 21.01.16 Motor: 1.6 TDI, 81 kw/110 PS, EZL: 05.10.2015<br />

limestone grey metallic, 4 Türen, km-Stand: 13.694 carbon steel grey metallic, 4 Türen, km-Stand: 17.000 tungsten silver metallic, 4 Türen, km-Stand: 5.885<br />

20.900,- € 28.900,- € 20.490,- €<br />

Preisvorteil: 8.800,- € *) Preisvorteil: 12.160,- € *) Preisvorteil: 12.475,- € *) *)<br />

Autohaus Jacobi GmbH & Co. KG Paderborner Tor 169 34414 Warburg<br />

Telefon 05641 7606-0 Fax 05641 7606-99 Email info@autohaus-jacobi.de<br />

Öffnungszeiten Verkauf montags-freitags 08:30 Uhr-18:00 Uhr samstags 08:30 Uhr-12:00 Uhr<br />

Öffnungszeiten Service montags-freitags 07:00 Uhr-17:30 Uhr samstags 07:00 Uhr-12:30 Uhr<br />

Öffnungszeiten<br />

Sa., 12.11.16<br />

12:00 Uhr-18:00 Uhr<br />

So., 13.11.16<br />

12:00 Uhr-18:00 Uhr<br />

gegenüber dem ehemaligen Listenneupreis.<br />

Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten!


FC Blau-Weiß Weser<br />

Ergebnisse und Termine<br />

Ergebnisse<br />

(A-Jgd) FC BW Weser - SV Steinheim 4 : 2<br />

(B-Jgd) FC BW Weser - SV Steinheim 7 : 2<br />

(C-Jgd) TUS Bad Driburg - FC Weser 1 : 1<br />

(D-Jgd) SG Amelunxen - FC Weser 5 : 0<br />

V E R K Ä U F E :<br />

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (351)<br />

DOPPELHAUSHÄLFTE<br />

394 m² Grd., ca. 120 m² Wfl., Massivbau mit 6 Zi.,<br />

Kü. u. 2 Bädern, überdachter Balkon, Garage, EBK,<br />

alles sofort frei, EBA 196,8 kWh/(m²a), Kl. F,<br />

Strom.Mix, Bj. 1900, solide Bausubstanz zum kleinen<br />

Preis<br />

€ 49.<strong>45</strong>0,—<br />

34385 BAD KARLSHAFEN (311)<br />

WOHN- UND GEWERBE-<br />

ANWESEN<br />

in bester, zentraler Lage, ca. 210 m² Gewerbefläche,<br />

davon 190 m² Laden, Whg. mit rd. 100 m², Grdst.<br />

rd. 740 m² einschl. Grünfläche, kein EBA erf., da<br />

Einzelkulturdenkmal<br />

€ 2<strong>45</strong>.000,—<br />

37688 BEVERUNGEN (111)<br />

EIGENTUMSWOHNUNG<br />

FÜR KAPITALANLEGER!<br />

ca. 50 m² Wfl., Balkon, E-Hzg., KS-Iso-Fenster, vermietet,<br />

bei 50 % Anzahlung Restbetrag auf<br />

Mietkauf möglich!. EVA 56 kWh/(m²a), Elektro, Bj.<br />

1971<br />

€ 22.750,—<br />

34385 BAD KARLSHAFEN (278)<br />

GELEGENHEIT! – ATTRAKT.<br />

EIGENTUMSWOHNUNG<br />

mit bester Aussicht, modernes Anwesen, 3 ZKB, 67<br />

m² Wfl., Balkon, GZH, EBK, Vorratskeller, P<strong>KW</strong>-<br />

Stellpl., EVA 69,3 kWh/(m²a), Erdgas, Bj. 1998. Bei<br />

entspr. Anz. Restzahlg. auf Mietkaufbasis möglich!<br />

€ 65.000,—<br />

34346 HANN. MÜNDEN-ORTSTEIL (355)<br />

ZWEIFAMILIENHAUS<br />

MIT FERNBLICK<br />

freisteh. Massivbau m. insg. 7 Zi. u. 138 m² Wfl. auf<br />

904 m² Grdst., 1 Whg. verm. und 1 Whg. sof. frei,<br />

GZH, KS-Iso-Fenster, vorw. Laminat- u. Fliesenböden,<br />

Vollkeller, Freisitz, Doppelgarage, EBA 196,6<br />

kWh/(m²a), Kl. F, Erdgas, Bj. 1966/1991<br />

€ 149.000,—<br />

34396 LIEBENAU (213)<br />

GERÄUMIGES<br />

WOHNANWESEN<br />

massiver, verklinkerter Ziegelbau auf üb. 2.200 m²<br />

Grdst., ca. 370 m² Wfl. einschl. Wintergarten, ideal<br />

für Großfamilie, Teilvermietung od. freiberufl. Nutzung,<br />

ÖZH, tlw. Parkettböden, Iso-Fenster, Rollläden,<br />

Balkon, Gartenteich, Doppelgarage u. v. m. –<br />

nach Absprache für Sie frei! EBA 147,1 kWh/(m²a),<br />

Kl. E, Heizöl, Stückholz, Strom-Mix, Bj. 1981. Ein<br />

Schnäppchen für nur<br />

€ 169.000,—<br />

34434 BORGENTREICH-BORGHOLZ (324)<br />

WOHN- UND GEWERBE-<br />

OBJEKT<br />

368 m² Grd. in zentraler Lage, insg. 15 Zi. auf 3 Etagen,<br />

leer stehendes Anwesen zur idealen Fertigstellung<br />

durch einen Handwerker, vielseitig Verwendungsmöglichkeit<br />

gegeben, EBA 285,8 kWh/(m²a),<br />

Kl. H, Heizöl, Bj. 1900/1984<br />

€ 49.500,—<br />

34369 HOFGEISMAR (602)<br />

MEHRFAMILIENHAUS<br />

üb. 350 m² Grd. in Innenstadtlage, üb. 200 m² Wfl.,<br />

Holz-Iso-Fenster, einfache Ausstattung, 13 Zi., 5<br />

Kü., 5 Bäder/WC, Teilunterkellerung. Optimal für einen<br />

Handwerker zur Fertigstellung der Renov.-Arb.!<br />

Alles für Sie frei! Einzelkulturdenkmal, daher kein<br />

EBA erf.!<br />

€ 50.000,—<br />

34359 REINHARDSHAGEN (312)<br />

SENIORENHEIM<br />

881 m² Grdst., 20 Betten, GZH, KS-Iso-Fenster,<br />

Rollläden, 2010 erneuerte Dacheindeckung, Brandmelde-,<br />

Photovoltaik- u. Solaranlage u. v. m., solide<br />

Rendite, EBA 110 kWh/(m²a), Kl. D, Erdgas, Bj.<br />

1911/2002<br />

€ 1.200.000,—<br />

V E R M I E T U N G E N :<br />

34385 BAD KARLSHAFEN (M 671)<br />

LADENGESCHÄFT<br />

IN BESTER LAGE<br />

Verkaufsraum rd. 190 m², Gesamtfl. einschl. Büro,<br />

Aufenth.-R. u. WC ca. 210 m², für fast alle<br />

Branchen geeignet, auch als Büro od. Praxis umgestaltbar,<br />

Gas-Etagenhzg., KS-Iso-Fenster, sof.<br />

frei. Einzelkulturdenkmal, daher kein EBA notw.;<br />

Kaution 3 Netto-Mieten, Netto-Miete zzgl. NK u.<br />

MwSt.<br />

€ 9<strong>45</strong>,—<br />

34385 BAD KARLSHAFEN (M 679)<br />

WOHNUNG<br />

MIT WESERBLICK<br />

3 ZKB, Gäste-WC, alles sehr gepfl., 90 m² Wfl., gr.<br />

Balkon, GZH, Parkett- u. Fliesenböden, Holz-Iso-<br />

Fenster, Kellerräume, wg. Denkmalschutz kein EBA<br />

erf.; Netto-Miete zzgl. NK<br />

€ 360,—<br />

Zahlreiche weitere Objekte und Informationen<br />

finden Sie unter www.dsw-immobilien.de !<br />

Wir suchen dringend . . .<br />

. . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet<br />

dieser Zeitschrift. Wir suchen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser<br />

sowie Eigentumswohnungen. Wir<br />

freuen uns über Ihre Nachricht und arbeiten für Verkäufer<br />

provisionsfrei!<br />

Reiner Domes<br />

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300<br />

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400<br />

Beverungen (pv) - Seit 15 Jahren setzt<br />

sich Susanne Saage für kranke Kinder<br />

ein und begibt sich zu Weihnachten auf<br />

eine Tour zu Krankenhäusern fast im<br />

gesamten Bundesgebiet. Es ist ihre Art<br />

„Danke“ zu sagen, nachdem ihr Sohn<br />

Moritz damals in der Universitätsklinik<br />

die Leukämie besiegte. Er hatte gekämpft<br />

wie ein Löwe, daher der Name<br />

„Löwenmama“ für Susanne Saage.<br />

Seitdem überrascht die engagierte Frau<br />

in jedem Jahr zu Heiligabend kranke<br />

Kinder in mittlerweile 20 Krankenhäusern.<br />

Susanne Saage hat sich zuvor den<br />

Wunschzettel vieler Kinder angehört<br />

und einen Weihnachtswünschetisch in<br />

vielen Spielwarengeschäften über den<br />

Kreis Höxter hinaus verteilt, decken lassen.<br />

Auch der <strong>Beverunger</strong> CityKauf beteiligt<br />

sich wiederholt an dieser Aktion.<br />

Hier können wohltätige Spender eines<br />

der Geschenke erwerben, die dann<br />

vor Weihnachten von der Familie Saage<br />

eingesammelt und an die Kinder, die<br />

über Heiligabend im Krankenhaus bleiben<br />

müssen, übergeben werden. Die<br />

Vorschau<br />

Samstag, 12. November <strong>2016</strong><br />

11 Uhr (C-Jgd) SG Hembsen - FC Weser 2<br />

14.15 Uhr (C-Jgd) FC Weser - JSG Willebadessen (Bev.)<br />

Der FC Blau-Weiß Weser sucht noch Trainer/ Trainerin für die Jugendarbeit<br />

(Ehrenamt) sowie Spieler/Spielerinnen für die A-Jgd u. B.-Juniorinnen.<br />

Anzeige<br />

Weihnachtsgeschenk-Sammelaktion im CityKauf<br />

Löwenmama überrascht<br />

Kinder in Krankenhäusern<br />

Löwenmama Susanne Saage und CityKauf-Inhaber Stefan Przyjemski am Geschenketisch.<br />

Foto: Vössing<br />

großen Trostpflaster für die Kleinen<br />

werden in die Kränkenhäuser Göttingen,<br />

Hannover, Detmold, Höxter,<br />

Braunschweig, Hillentrup, Paderborn,<br />

Oldenburg, Heiligenstadt, Frankfurt/Oder<br />

sowie in den Schwarzwald,<br />

in die Syltklinik, in das Kinderhospiz<br />

Hamburg und in den Kinderhof Barntrup<br />

gebracht.<br />

Die Weihnachtsgeschenk-Sammel-Aktion<br />

beginnt ab sofort. Der Tisch ist<br />

reichlich gedeckt: Von Puppen, Malund<br />

Schreibwaren, über Modellautos<br />

und Kuscheltiere bis hin zu Lego Playmobil<br />

ist von allem was dabei, was ein<br />

Kinderherz höher schlagen lässt.<br />

Übrigens Sie können sich auch mit einem<br />

Obolus in das an der Kasse stehende<br />

Sparschwein an der Aktion beteiligen,<br />

sodass die „Löwenmama“ auch<br />

kurzfristige Geschenke erfüllen kann.<br />

Beim <strong>Beverunger</strong> Sternenmarkt (11.<br />

Dezember <strong>2016</strong>) wird es zudem einen<br />

Waffelverkauf im CityKauf geben. Der<br />

Erlös dieser Aktion kommt ebenfalls<br />

der Initiative der „Löwenmama“ zugute.


www.<br />

Nr. 87 · 6. Jahrgang · Mittwoch, 09.11.<strong>2016</strong> · Auflage <strong>45</strong>.700Expl.<br />

25. Ordinationsjubiläum von Pfarrerin Astrid Neumann<br />

Segen vom Superintendenten<br />

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals<br />

Politik<br />

Zunächst Prüfung der<br />

Rechtslage - Würzburger<br />

Anwalt reichte Anzeige<br />

ein<br />

Staatsanwaltschaft<br />

München bestätigt<br />

Ermittlungen gegen<br />

Facebook-Chef<br />

Zuckerberg<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13268<br />

.de<br />

Vereidigung von zwei<br />

chinakritischen<br />

Abgeordneten für<br />

ungültig erklärt<br />

Peking interveniert in<br />

innenpolitische Krise<br />

in Hongkong<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13233<br />

Wahlbehörde gibt erste<br />

Teilergebnisse bekannt<br />

Präsident Ortega<br />

sichert sich bei Wahl in<br />

Nicaragua wohl Zwei-<br />

Drittel-Mehrheit<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13235<br />

Gruppenbild mit Jubilarin: (v.l.) Pfarrer Björn Corzilius, Pfarrer Dieter Maletz, Superintendent<br />

Volker Neuhoff, Pfarrer Frank Schäffer, Jubilarin Astrid Neumann, Pfarrer Rainer Schreiner,<br />

Pfarrer Jürgen Neumann und Pfarrer Gunnar Wirth.<br />

Foto: Vössing<br />

Von Peter Vössing<br />

Beverungen – Mit einem Festgottesdienst<br />

und anschließender<br />

Feierstunde beging die<br />

Pfarrerin der ev. Kirchengemeinde<br />

Beverungen, Astrid<br />

Neumann, jetzt ihr 25-jähriges<br />

Ordinationsjubiläum.<br />

Neben den Pfarrern Gunnar<br />

Wirth, Björn Corzilius, Dieter<br />

Maletz und Rainer Schreiber<br />

waren auch der kath. Pfarrer<br />

Frank Schäffer (Pfarrgemeinde<br />

Heiligste Dreifaltigkeit) und<br />

Ehemann und Pfarrer Jürgen<br />

Neumann zum Gottesdienst<br />

erschienen. Als Gratulanten<br />

schlossen sich Abordnungen<br />

<strong>Beverunger</strong> Vereine, Presbyter,<br />

Mitglieder des kirchl. Bezirksausschusses<br />

sowie der<br />

stellv. Bürgermeister Bernhard<br />

Villmer und der heimische<br />

Bundestagsabgeordnete Christian<br />

Haase an.<br />

Als Vertreter des Kirchenkreises<br />

war Superintendent Volker<br />

Neuhoff in der Kreuzkirche<br />

erschienen. Musikalisch wurde<br />

der Festgottesdienst von Gospelchor<br />

„be-voices“, Organistin<br />

Silke Lüpkes sowie den<br />

Solistinnen Marion Kusserow<br />

und Tochter Svea Neumann<br />

begleitet. In seiner Begrüßungsansprache<br />

wies Ehemann<br />

Jürgen Neumann darauf<br />

hin, dass sich die <strong>Beverunger</strong><br />

evang. Kirche im Moment<br />

einen „Wolf“ feiere. Neben<br />

dem 150. Geburtstag der<br />

Kreuzkirche und dem Lutherjahr<br />

(500 Jahre) hätte auch<br />

seine Frau mit ihrem Ordinationsjubiläum<br />

einen guten<br />

Grund zu feiern.<br />

In der Predigt ging die 1961 in<br />

Minden geborene Jubilarin,<br />

die in Münster studierte, auf<br />

ihre Vita ein. Sie erläuterte,<br />

dass sie nach ihrem Vikariat<br />

in Freckenhorst in der Gemeinde<br />

Hamm den Hilfsdienst<br />

versah. Danach war sie dann<br />

17 Jahre lang Krankenhausseelsorgerin<br />

in der Weserberglandklinik<br />

in Höxter. Im<br />

Jahr 2005 stieg sie dann mit<br />

halber Stelle in den Pfarrdienst<br />

der evangelischen Gemeinde<br />

in Beverungen ein,<br />

um ihren Ehemann zu entlasten,<br />

da dieser zusätzlich das<br />

Amt des Jugendpfarrers im<br />

Kirchenkreis Paderborn übernommen<br />

hatte. Nach der Erkrankung<br />

des Ehemannes<br />

übernahm sie den Pfarrdienst<br />

in der Gemeinde und wurde<br />

dort im Mai 2009 feierlich ins<br />

Amt der Pfarrerin eingeführt.<br />

Sie schwärmte davon, wie<br />

sehr sie von der Gemeinde in<br />

der ganzen Zeit unterstützt<br />

werde. Sie erinnerte sich an<br />

viele einschneidende Erlebnisse<br />

während ihrer Amtszeit.<br />

So sprang sie mit ihrem kath.<br />

Kollegen Christof Hentschel<br />

bei der Einweihung des Freibads<br />

ins Wasser und tanzte<br />

mit diesem bei seinem Abschieds-Schützenfestgottes-<br />

dienst auf dem Kellerplatz.<br />

Sie machte zudem deutlich,<br />

wie sehr sie der Segen des<br />

damaligen Superintendenten<br />

seit ihrer Ordination getragen<br />

habe. So empfing sie auch<br />

vom jetzigen Superintendenten<br />

Volker Neuhoff zu ihrem<br />

Jubiläum, quasi als Auffrischung,<br />

den Segen.<br />

Dieser ging in seiner Ansprache<br />

auf die Bedeutung einer<br />

Ordination ein. „Die Heilige<br />

Schrift ist Quelle und Richtschnur<br />

der Arbeit des Pastors“,<br />

machte Neuhoff deutlich<br />

und ergänzte, dass die<br />

Jubilarin in ihrem Beruf immer<br />

die Berufung gesehen habe.<br />

„Astrid Neumann lebt im<br />

Dienst von Gottes Segen und<br />

feiert die Gottesdienste in Beverungen<br />

manchmal traditionell<br />

wie vor 150 Jahren und<br />

veranstaltet im Gotteshaus<br />

auch schon einmal eine Oldienight.<br />

Für sie ist die Ordination<br />

ein starkes Band, das<br />

sie mit der Kirche verbindet.<br />

Für den Dienst sage ich im<br />

Namen des Kirchenkreises<br />

herzlichen Dank“.<br />

Nach zwei abschließenden<br />

Musikstücken durch Organistin<br />

Silke Lüpkes und den Gospelchor<br />

ging es im Anschluss<br />

zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus.<br />

Hier gab es weitere<br />

Grußworte von den anwesenden<br />

Gästen.<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-12084<br />

Wirtschaft<br />

Vorstandschef O’Leary<br />

verweist auf Brexit-<br />

Folgen<br />

Ryanair bleibt trotz<br />

gestiegenen<br />

Halbjahresgewinns<br />

vorsichtig<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13298<br />

Sport<br />

MLS: Gerrard nach<br />

Playoff-Aus mit Los<br />

Angeles vor<br />

Karriereende<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13242<br />

Panorama<br />

Start der Preissaison<br />

Natalie Portman und<br />

Tom Hanks bei<br />

Hollywood Film<br />

Awards geehrt<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13280<br />

Pariser Erotik-<br />

Museum lässt<br />

Bestände versteigern<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13223<br />

Technologie soll für<br />

Behörden und Unternehmen<br />

Infrastruktur schützen<br />

Bericht: Deutsche<br />

Telekom will Drohnen-<br />

Abwehrsystem<br />

anbieten<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13109<br />

WM-Quali: Klinsmann<br />

beruft sieben<br />

Bundesliga-Legionäre<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13241<br />

Abu Sayyaf will 70-<br />

jährigen Begleiter der<br />

Frau entführt haben<br />

Militär: Deutsche<br />

Seglerin auf den<br />

Philippinen von<br />

Islamistengruppe<br />

getötet<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-13244


www.DEUTSCHLAND<br />

LOKALES<br />

2 .de<br />

09.11.<strong>2016</strong><br />

Lokales<br />

Tennissparte TG<br />

Lauenförde<br />

Vereinsmeisterschaften<br />

Jugend und Senioren<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-03179<br />

DRK Beverungen<br />

Feuerwehr der<br />

Samtgemeinde Boffzen<br />

Neue Brandschützer<br />

erfolgreich ausgebildet<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-12637<br />

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft der Schützen verkündet:<br />

Stadtpokal<br />

bleibt in Beverungen<br />

Langjährige<br />

Blutspender geehrt<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-02400<br />

KURliege im<br />

Rosengarten<br />

Rückenergonomische<br />

Entspannung<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-09116<br />

TG Lauenförde<br />

Erfolgreiche<br />

Judoprüfungen<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-07775<br />

Spende für städtische<br />

Spielplätze<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-11469<br />

Wehrdener<br />

Vereinsgemeinschaft<br />

Grünkohlwanderung<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-09042<br />

Impressum:<br />

Das volle Gratis-News-Paket unter<br />

www.DEUTSCHLANDtoday.de<br />

Verlag und Herausgeber:<br />

OWZ Verlags GmbH<br />

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar<br />

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99<br />

www.DEUTSCHLANDtoday.de<br />

Geschäftsführender Gesellschafter:<br />

Annie Lalé<br />

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)<br />

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de<br />

Anzeigenleitung:<br />

Annie Lalé (verantwortlich)<br />

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:<br />

Anzeigenverkauf:<br />

Wolfgang Driemeier driemeier@dtoday.de<br />

Carsten Mantel mantel@dtoday.de<br />

Holger Lamour lamour@dtoday.de<br />

Redaktionsschluss: Freitag 17.00 Uhr<br />

Druckvorlagen: satzhog@dtoday.de<br />

Druck:<br />

ORD-Oberhessische-Rollen-<br />

Druck GmbH Alsfeld<br />

Vertrieb:<br />

OWZ Verlags GmbH<br />

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar<br />

Erscheinungsweise: wöchentlich am Mittwoch<br />

Druckauflage: Wochenauflage 163.900 Ex.<br />

Teilauflage Mittwoch <strong>45</strong>.700 Ex.<br />

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.<br />

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und<br />

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA<br />

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion<br />

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.<br />

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion<br />

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.<br />

Redaktionsschluss<br />

Abschlussfahrt der<br />

Sekundarschule<br />

Sachsenfahrt fördert<br />

Gemeinschaft<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-12334<br />

Bundesverband Deutscher<br />

Anzeigenblätter<br />

Nächster Erscheinungstermin Mittwoch, 16.11.<strong>2016</strong><br />

Redaktionsschluss: Freitag, 11.11.<strong>2016</strong>, 17.00 Uhr<br />

Die Pokale in den Händen der Einzelsieger und Vertreter der Mannschaftssieger.<br />

Foto: Siebrecht<br />

Von Barbara Siebrecht<br />

Drenke – Der freundschaftliche<br />

Wettstreit in der Schießkunst<br />

ist unter den Schützenvereinen<br />

und Schützenbruderschaften<br />

des Stadtgebietes<br />

eine schöne Tradition geworden.<br />

Zum 26. Mal traten die<br />

Schützen gegeneinander an<br />

und ermittelten die endgültigen<br />

Sieger in Mannschaftsund<br />

Einzelwertungen in diesem<br />

Jahr auf dem Schießstand<br />

in Beverungen.<br />

Der Heimatschützenverein<br />

Drenke übernahm die Ausrichtung<br />

des festlichen Rahmens<br />

zur Bekanntgabe der<br />

Ergebnisse und Übergabe der<br />

Pokale. Der Vorsitzende der<br />

Drenker Schützen, Willi Mikus,<br />

begrüßte die Gäste und übergab<br />

an den Gremiumsvorsitzenden<br />

Hans-Georg Gocke,<br />

der mit blumigen Worten allen<br />

dankte, die sich am Schießwettbewerb<br />

beteiligten und<br />

für die Ausrichtung des Schießens<br />

und des festlichen<br />

Abends in Drenke gesorgte<br />

hatten. Insbesondere dankte<br />

er Schießleiter Dieter Riepe<br />

aus Würgassen, der seit Jahren<br />

die Auswertung übernimmt<br />

und die Statistiken<br />

führt. Gocke meinte: „ Wenn<br />

auch nicht der Sieg, sondern<br />

die Teilnahme entscheidend<br />

sind, so wollen wir doch die<br />

Besten ehren“. Die Verkündung<br />

der Sieger übernahm<br />

der stellvertretende Bürgermeister<br />

Bernhard Villmer.<br />

Die Wettbewerbe gliederten<br />

sich in drei Kategorien. Bei<br />

den Jugendmannschaften mit<br />

je vier Schützen im Alter zwischen<br />

12 und 16 Jahren, waren<br />

je zwei Mannschaften aus<br />

Drenke und Beverungen und<br />

je eine aus Herstelle, Würgassen<br />

und Dalhausen angetreten.<br />

Am treffsichersten waren<br />

die Drenker Jugendlichen,<br />

die den 1. und 2. Platz abräumten.<br />

Beverungen 2 landete<br />

auf dem 3. Platz in der<br />

Mannschaftswertung. „Unsere<br />

starke Jugendgruppe haben<br />

wir den engagierten Betreuern<br />

Christina Kinnecke, und<br />

Britta und Burghard Knipping<br />

zu verdanken“, meinte Willi<br />

Mikus und erzählte, das fast<br />

50 Prozent der engagierten<br />

Drenker Schießsportler Frauen<br />

seien.<br />

Bei den Seniorenmannschaften<br />

(ab 60 Jahre), kämpften<br />

fünf Mannschaften um den<br />

Sieg. Den Pokal errangen die<br />

<strong>Beverunger</strong> vor den Würgasser<br />

und den Haarbrückern<br />

auf dem 3. Rang.<br />

Der größten Konkurrenz waren<br />

die Schützen (16 bis 60<br />

Jahre) ausgesetzt. Insgesamt<br />

19 Mannschaften traten mit<br />

je sieben Schützen an, die<br />

aus allen <strong>Beverunger</strong> Ortsteilen<br />

(außer Tietelsen)<br />

stammten. Die besten Treffer<br />

konnte die Mannschaft Beverungen<br />

1 erzielen, gefolgt<br />

von Haarbrück 1 und Beverungen<br />

2.<br />

Beim Wettkampf um den<br />

Stadtpokal erreichten die Würgasser<br />

den 3. Platz. Beverungen<br />

konnte sich im Stechen<br />

knapp gegen die zunächst<br />

punktgleichen Amelunxer<br />

durchsetzen.<br />

Bei der Wertung des tagebesten<br />

Schützen beim Stadtpokalschießen,<br />

lagen zunächst<br />

vier Schützen mit je 50 Ring<br />

gleich auf. Im Stechen setzte<br />

sich Ramona Arndt erneut<br />

gegen die treffsichersten<br />

Schützen durch und wurde<br />

mit dem Pokal des Tagesbesten<br />

belohnt.<br />

Bei den Einzelwertungen errangen<br />

die ersten Plätze:<br />

Jugend: Fabian Weißenstein<br />

aus Drenke, Schützen: Christian<br />

Beine aus Haarbrück<br />

und Senioren: Berndt Arndt<br />

aus Drenke.<br />

Weiter Ergebnisse der Stadtmeisterschaft<br />

wird Schießleiter<br />

Dieter Riepe auf der<br />

Homepage der Schützenbruderschaft<br />

St. Michael Würgassen<br />

veröffentlichen.<br />

www.dtoday.de, Web-C: af-11917


Mercedes-Benz Autohaus Joh. Vössing<br />

Großer Probefahrtentag<br />

beim Herbstfest<br />

Anzeige<br />

Alu-Haustür weiß<br />

Schautag, Sonntag, 13.11.<strong>2016</strong><br />

ab 1.790.- €<br />

13.00 - 17.00 Uhr<br />

Kein Verkauf<br />

keine Beratung<br />

Alu-Vordächer<br />

ab 590.- €<br />

Holz-Haustüren<br />

ab 1.780.- €<br />

Zimmertür inkl. Zarge<br />

ab 139.- €<br />

Ausstellung mit über<br />

200 Zimmer- und Haustüren<br />

Am Weseranger 47<br />

37688 Beverungen<br />

Fon: (0 52 73) 36 32 - 0<br />

Fax: (0 52 73) 36 32 - 90<br />

Internet: www.tueren.net<br />

E-Mail: info@tueren.net<br />

Das Herbstfest im Autohaus Joh. Vössing war ein voller Erfolg.<br />

Beverungen (pv) – Zahlreiche Besucher<br />

kamen zum Herbstfest in das Autohaus<br />

Johannes Vössing, dem Mercedes-Benz-<br />

und SsangYong-Partner im<br />

Dreiländereck in Beverungen. Bereits<br />

am Vormittag war die Resonanz groß.<br />

Von der Einladung zu Probefahrten in<br />

den neusten Fahrzeugen (P<strong>KW</strong>, Transporter<br />

und L<strong>KW</strong>) wurde reger Gebrauch<br />

gemacht. So war des Öfteren zu<br />

hören: „Alle Fahrzeuge sind unterwegs“.<br />

Zudem durften die Gäste von unschlagbaren<br />

Mercedes-Benz- und SsangYong<br />

Angeboten profitieren. So gab<br />

es als Herbstbonus „Winterräder geschenkt“<br />

beim Kauf eines Jahreswagens<br />

C-Klasse (W/S 205) und E-Klasse<br />

(W/S 212) sowie 1.500 Euro Inzahlungnahmebonus<br />

für ausgewählte<br />

Jahreswagen der C-Klasse (W/S 205)<br />

und E-Klasse (W/S 212) bis 15. November<br />

<strong>2016</strong>. Umfangreich war die<br />

Foto: Vössing<br />

Auswahl an gebrauchten und neuen<br />

Fahrzeugen, die im Autohaus und auf<br />

dem Hof ausgestellt waren. Bei Fragen<br />

standen die Mitarbeiter für Erläuterungen<br />

zur Verfügung und stellten die<br />

einzelnen Wagen vor.<br />

Erstmals wurde mit dem benachbarten<br />

Raiffeisen-Markt kooperiert. So fand<br />

im Autohaus ein Rabattwiegen statt. Je<br />

10 Prozent des Körpergewichts wurde<br />

als Rabatt gewährt. Wohl dem, der etwas<br />

kräftiger war, konnte er doch<br />

von höheren Prozenten profitieren.<br />

Diese Rabatte wurden gleich im Raiffeisen-Markt<br />

eingelöst.<br />

Bei Kaffee und Kuchen sowie Imbiss<br />

und Getränken saß man im Anschluss<br />

an den Rundgang durch das Autohaus<br />

noch gemütlich zusammen. Auch für<br />

die Kleinen war gesorgt. So konnten<br />

diese nach Herzenslust in der Hüpfburg,<br />

die in der Werkstatt aufgebaut<br />

war, herumtollen.<br />

Herbstzeit trifft Wohlfühlzeit<br />

Wellness Anwendungen und Entspannungsmomente<br />

in gemütlicher Atmosphäre<br />

Am 19. November <strong>2016</strong> von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr<br />

Anmeldung bis zum 16.11.<strong>2016</strong>. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!<br />

- Auszeit für Körper, Geist und Seele - Entspannt und kraftvoll im Alltag<br />

Birgit Hornung<br />

Mobil 0162 / 654 94 07<br />

Heike Kleine<br />

Mobil 0175 / 208 40 88<br />

Lönsstraße 8 - 37697 Lauenförde<br />

Eine große Auswahl an Fahrzeugen auf dem Hof des Autohauses. Foto: Vössing<br />

Weserstraße 22 • 34385 Bad Karlshafen<br />

Tel. 0 56 72 / 28 03<br />

Schreibwaren • Bücher • Geschenke • Lotto • Post<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo. - Fr. 7. 00 - 18. 00 Uhr durchgehend<br />

Sa. 7. 00 - 13. 00 Uhr


Alles dreht sich um<br />

Ihre Sicherheit<br />

Rund-ums-Rad-Check<br />

Wir prüfen Reifen,<br />

Stoßdämpfer und Bremsen<br />

kostenlos<br />

Räderwechsel<br />

€ 22,-<br />

Reifeneinlagerung<br />

€ 15,50<br />

Kristall Montero 3 MS<br />

205/55 R16 91T<br />

KE: C, NH: C, DB: 1 (69)<br />

€ 77,-<br />

z.B. für Ford-C-Max, Ford Focus,<br />

Peugeot 308, Fiat Bravo, VW Golf,<br />

Opel Astra<br />

WinterContact TS 850 P<br />

235/55 R17 103 V XL<br />

KE: C, NH: C, DB: 2 (72)<br />

€ 158,-<br />

z.B. für Ford Kuga<br />

Kristall Montero 3 MS<br />

175/65 R14 82T<br />

KE: E, NH: C, DB: 1 (68)<br />

€ 52,-<br />

z.B. für Ford Fiesta, Ford Ka, Fiat 500,<br />

Fiat Panda, Renault Clio<br />

Polaris 3<br />

195/65 R15 91T<br />

KE: F, NH: C, DB: 2 (71)<br />

€ 56,-<br />

z.B. für Ford Focus, Ford-C-Max, Fiat 500 L,<br />

Fiat Bravo, Peugeot 307, Peugeot 308<br />

Neuer Ford Kuga im Autohaus Menger in Beverungen<br />

Kurz-Interview mit Geschäftsführer Michael Disse<br />

zum neuen Ford Kuga<br />

Herr Disse, können Sie uns über die<br />

Entwicklung der Marktanteile der SUVs<br />

im Bundesgebiet berichten, speziell<br />

dem Ford Kuga?<br />

Michael Disse: Der Trend in Deutschland<br />

geht weiterhin Richtung SUV. Dies bestätigen<br />

uns die Zulassungszahlen 2015.<br />

Hier erreichen die SUV’s einen Marktanteil<br />

von ca.18 Prozent. Zum Vergleich<br />

lag dieser Wert im Jahr 2012 noch bei<br />

ca. 15,5 Prozent. Der Ford Kuga ist in<br />

Deutschland einer der beliebtesten<br />

SUV’s. Dies bestätigt der aktuelle Marktanteil<br />

unter den SUV’s von 12 Prozent.<br />

Speziell für den Kuga konnte der Marktanteil<br />

in den letzten 4 Jahren um 5,3<br />

Prozent ausgebaut werden.<br />

Wie würden Sie den eigenen Marktanteil<br />

bewerten:<br />

Michael Disse: Der aktuelle Kuga ist<br />

mit einem Anteil von mehr als 40 Prozent<br />

in 2015 sowie <strong>2016</strong>, gemessen an<br />

unseren Gesamtzulassungen, zu einem<br />

Volumenmodell gereift. Das Preis- / Leistungsniveau<br />

für den Kuga spricht seit<br />

Jahren für sich. In unserem Kundenbeobachtungsgebiet,<br />

welches sich von Beverungen<br />

über Borgentreich, Warburg,<br />

Diemelstadt bis Volkmarsen zieht, erreicht<br />

der Kuga unter den SUV´s einen<br />

Marktanteil von 33 Prozent.<br />

Kommen wir nun zum neuen Ford<br />

Kuga. Welche Vorteile bietet der neue<br />

Ford Kuga?<br />

Michael Disse: Ein problemloser Einstieg,<br />

sowie übersichtliches Fahren sind<br />

einer der Argumente. Der Ford Kuga<br />

weckt das Interesse aller Altersklassen.<br />

Das Top Argument für den neuen Kuga<br />

ist das angenehme Preis- / Leistungsverhältnis,<br />

sowie daran gekoppelt ein<br />

attraktives Finanzierungsangebot der<br />

Ford Bank. Der neue Ford Kuga ist bereits<br />

ab einem Einstiegspreis von<br />

23.300,00 EUR erhältlich. Nicht zu vergessen<br />

ist, dass der Kuga in vielen verschiedenen<br />

Motorisierungen und Ausstattungsvarianten<br />

zu erhalten ist.<br />

Welche Serienausstattungen sind dies?<br />

Michael Disse: Der Kuga wird momentan<br />

in den Serienausstattungen Trend,<br />

Business, Titanium, ST-Line und Vignale<br />

gefertigt. Für Kunden mit einer geringen<br />

Fahrleistung bietet sich die Trend-Ausstattung<br />

an. Hier sind neben den üblichen<br />

Austattungen bereits der Tempomat,<br />

Nebelscheinwerfer sowie Berganfahrassistent<br />

im Preis enthalten. Nehmen<br />

wir die Business-Ausstattung, so beinhaltet<br />

diese neben dem Navigationssystem,<br />

Park-Pilot-System auch die Freisprecheinrichtung<br />

mit SYNC3. Die Titanium,<br />

St-Line und Vignale Ausstattungen<br />

sind höherwertiger ausgestattet<br />

als die zuvor beschriebenen Varianten.<br />

Was erhoffen Sie sich von der Zukunft?<br />

Michael Disse: Wir möchten den Marktanteil<br />

weiterhin stärken und Neukunden<br />

vom neuen Kuga überzeugen. Dafür<br />

halten wir immer einen größeren Bestand<br />

an Neufahrzeuge bereit, um unsere<br />

Kunden auch zeitnah zu bedienen. Ebenfalls<br />

haben wir bereits einen neuen<br />

Kuga als Vorführfahrzeug angemeldet.<br />

Dieser steht unseren Interessenten immer<br />

zur Verfügung.<br />

Sportliche und technologisch innovative Weiterentwicklung<br />

Neuer Ford Kuga im Autohaus Menger<br />

Beverungen (brv) - Mit dem neuen Ford<br />

Kuga erwartet die Kunden eine sportliche<br />

wie ebenso technologisch innovative<br />

Weiterentwicklung eines der beliebtesten<br />

SUV-Fahrzeuge Europas. Es bietet Technologiefunktionen<br />

und Updates, die das<br />

Autofahren einfacher, sicherer, angenehmer<br />

und erschwinglicher machen –<br />

so zum Beispiel die auf Wunsch verfügbare<br />

nächste Generation des sprachgesteuerten<br />

Kommunikations- und Entertainmentsystems<br />

Ford SYNC, also Ford<br />

SYNC 3 mit AppLink und acht Zoll<br />

großem Touchscreen.<br />

Hinzu kommen innovative Fahrer-Assistenztechnologien<br />

wie das weiterentwickelte<br />

Active City Stop, ein ergonomisches<br />

und komfortables Interieur sowie<br />

ein neuer, 88 kW (120 PS) starker<br />

TDCi-Dieselmotor mit 1,5 Litern Hubraum.<br />

Der intelligente Allradantrieb des<br />

neuen Kuga verbessert die Traktion zum<br />

Beispiel im Gelände oder auf rutschiger<br />

Fahrbahn. Darüber hinaus verfügt der<br />

neue Kuga auf Wunsch unter anderem<br />

über einen praktischen Ein- und Auspark-Assistenten,<br />

der fortan auch quer<br />

zur Straße liegende Parkbuchten ansteuern<br />

kann, sowie über multifunktionale<br />

Xenon-Scheinwerfer für die optimale<br />

Ausleuchtung der Straße.<br />

Hochaktuelle Design-Sprache,<br />

zwei neue Metallic-<br />

Außenfarben<br />

Der neue Kuga überzeugt mit einer<br />

hochaktuellen Design-Sprache. Dynamischer<br />

Look ist das Markenzeichen<br />

der SUV-Modellfamilie von Ford. Die<br />

Blicke auf sich ziehen wird beim neuen<br />

Kuga der große, trapezförmige Kühlergrill<br />

sowie ein kleiner unterer Kühlergrill.<br />

Er wird von schlanken, neu gestalteten<br />

Scheinwerfern und dem LED-Tagfahrlicht<br />

flankiert, das für die Ausstattungslinie<br />

Trend optional zur Verfügung steht.<br />

Stilvolle Nebelscheinwerfer werten die<br />

attraktive Front optisch zusätzlich auf.<br />

Am Heck sorgen neue Rückleuchten<br />

ebenfalls für einen sportlich-markanten<br />

Auftritt. Hinzu kommt ein breit gefächertes<br />

Angebot an attraktiven 17-, 18-<br />

und 19-Zoll-Leichtmetallrädern.<br />

Im Cockpit weniger Schalter<br />

und Knöpfe<br />

Ein weiteres Highlight des neuen Kuga<br />

ist sein behutsam weiterentwickelter Innenraum,<br />

der nun eine noch bessere<br />

Ergonomie und noch mehr Komfort<br />

bietet. Die Bedienung der Klimaanlage<br />

sowie weiterer Fahrzeugfunktionen gestaltet<br />

sich dank der reduzierten Anzahl<br />

an Schaltern und Knöpfen intuitiver.<br />

Zudem zeichnen sich alle Ford Kuga<br />

mit Automatik- oder automatisiertem<br />

Getriebe fortan durch Schaltwippen am<br />

optional beheizbaren Lenkrad aus, das<br />

speziell bei kaltem Wetter angenehme<br />

Dienste leistet.<br />

Moderne Lösungen<br />

für einfache Parkmanöver<br />

und sicheres Autofahren<br />

Der neue Kuga macht Parkmanöver<br />

einfacher. Sein Einpark-Assistent ermittelt<br />

mit Hilfe von Ultraschall-Sensoren<br />

in den Stoßfängern, ob eine Parkbucht<br />

ausreichend groß ist. Die Eignung der<br />

Lücke wird dem Fahrer mittels eines<br />

Audio-Signals und über das Display in<br />

der Mittelkonsole bestätigt. Beim Einparken<br />

steuert das System automatisch<br />

die Lenkung. Der Fahrer muss lediglich<br />

das Gas- und das Bremspedal selbst betätigen.<br />

Der Einpark-Assistent des neuen<br />

Kuga hilft auch beim Einparken in Buchten<br />

quer zur Fahrtrichtung. Für ein gutes<br />

Gefühl von mehr Sicherheit im Stadtverkehr<br />

sorgt beim neuen Kuga die weiterentwickelte<br />

Version des Fahrer-Assistenzsystems<br />

Active City Stop – eine<br />

Technologie für automatisiertes Bremsen<br />

in Notfällen. Active City Stop hilft, Kollisionen<br />

bei niedrigen Geschwindigkeiten<br />

zu vermeiden oder zumindest die Schwere<br />

von Auffahrunfällen zu vermindern.<br />

Der operative Einsatzbereich der neuen<br />

Systemgeneration wurde von 30 km/h<br />

auf 50 km/h erhöht.<br />

Moderne, leistungsstarke<br />

und effiziente Motoren<br />

Beim neuen Kuga ersetzt ein neuer, 1,5<br />

Liter großer TDCi-Turbodiesel mit 88<br />

kW (120 PS) 1 das bisherige 2,0-Liter-<br />

Triebwerk mit gleicher Leistung. Bei<br />

der Version mit Frontantrieb liegt der<br />

kombinierte Kraftstoffverbrauch dieses<br />

neuen Motors voraussichtlich bei 4,4<br />

l/100 km*, dementsprechend betragen<br />

seine CO2-Emissionen voraussichtlich<br />

115 g/km*. Der 110 kW (150 PS) 1<br />

starke 2,0-Liter-TDCi steht für Modelle<br />

mit Frontantrieb und intelligentem Allradantrieb<br />

(AWD) zur Verfügung. Die<br />

Allradversion überzeugt mit einem Kraftstoffverbrauch<br />

von nur 5,2 l/100 km<br />

(kombiniert)* und CO2-Emissionen von<br />

lediglich 135 g/km (kombiniert)*.<br />

Dieser Motor ist auch mit einer Leistung<br />

von 132 kW (180 PS) 1 erhältlich – bei<br />

dieser Version beträgt der Verbrauch<br />

ebenfalls 5,2 l/100 km (kombiniert)*,<br />

was CO2-Emissionen von 135 g/km<br />

(kombiniert)* entspricht. In drei Leistungsstufen<br />

steht außerdem der 1,5 Liter<br />

große EcoBoost-Benzinmotor zur Auswahl:<br />

mit 88 kW (120 PS) 1 , 110 kW<br />

(150 PS) 1 und 134 kW (182 PS) 1 . Der<br />

kombinierte Verbrauch beträgt für die<br />

Anzeige<br />

beiden Versionen mit 88 kW und mit<br />

110 kW 6,2 l/100 km (kombiniert)* bei<br />

CO2-Emissionen von 143 g/km*. Für<br />

die Variante mit 134 kW (182 PS) liegt<br />

der kombinierte Kraftstoffverbrauch bei<br />

7,4 l/100 km*, was CO2-Emissionen<br />

von 171 g/km* entspricht.<br />

1) Kraftstoffverbrauch des Ford Kuga in l/100 km:<br />

9,3 – 5,1 (innerorts), 6,2 – 4,3 (außerorts), 7,4 – 4,6<br />

(kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 171 –<br />

120 g/km. CO2-Effizienzklasse: D – A.<br />

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen<br />

Messverfahren [VO (EG) 715/2007<br />

und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden<br />

Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht<br />

auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil<br />

des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken<br />

zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.<br />

Änderungen und Irrtümer sowie Verfügbarkeiten<br />

sind vorbehalten. Sortimentsabweichungen im<br />

Angebot sind möglich.<br />

Der Reifenpreis versteht sich pro Stück, ohne<br />

Rad, Wuchten, Montage und Radabdeckung.<br />

Kraftstoffeffizienz: KE, Nasshaftung: NH,<br />

Geräuschklasse und Abrollgeräusch in dB: DB,<br />

laut EU-Verordnung 1222/2009.<br />

Preise gültig bis 20.10.2015<br />

Kristall Montero 3 MS<br />

175/65 R14 82T<br />

KE: E, NH: C, DB: 1 (68)<br />

€ 52,-<br />

Polaris 3<br />

195/65 R15 91T<br />

KE: F, NH: C, DB: 2 (71)<br />

€ 56,-<br />

37688 Beverungen • Dalhauser Str. 49 • Tel.: 0 52 73 / 36 98 0-0<br />

www.autohaus-menger.de • info@menger.fsoc.de<br />

37688 Beverungen • Dalhauser Str. 49<br />

Tel.: 0 52 73 / 36 98 0-0<br />

www.autohaus-menger.de<br />

info@menger.fsoc.de<br />

Das Bild zeigt (v.l.) Peter Oexle (Verkaufsleiter), Bernd Schmidtmann (Geschäftsführer) und Michael Disse (Geschäfsführer).<br />

Foto: Autohaus Menger<br />

z.B. für Ford Fiesta, Ford Ka, Fiat 500,<br />

Fiat Panda, Renault Clio<br />

z.B. für Ford Focus, Ford-C-Max, Fiat 500 L,<br />

Fiat Bravo, Peugeot 307, Peugeot 308


FDP Beverungen besucht Stadtwerke<br />

Hochbehälter besichtigt<br />

Beverungen (brv) – Das Thema<br />

Wasserversorgung in Beverungen<br />

stand im Mittelpunkt eines<br />

Besuchs des FDP-Ortsverbandes<br />

Beverungen bei den Stadtwerken.<br />

Der Bereichsleiter Wasser<br />

bei den Stadtwerken, Lothar<br />

Scholle, informierte die Teilnehmer,<br />

die teilweise auch aus dem<br />

benachbarten Ortsverband Boffzen/Lauenförde<br />

kamen, über die<br />

Entwicklung der Wasserversorgung<br />

Beverungens.<br />

Insgesamt 12 Hochbehälter, die von 6<br />

Tiefenbrunnen und einer Quelle im<br />

Stadtgebiet, in Blankenau und in Dalhausen<br />

gespeist werden, sichern die<br />

Wasserversorgung. Amelunxen ist autark<br />

und Herstelle und Würgassen beziehen<br />

ihr Wasser aus Hessen. Dieses ist wesentlich<br />

weicher, als das Wasser aus <strong>Beverunger</strong>.<br />

(Quellen mit einem Härtegrad<br />

von 21-23 °dh). In Beverungen werden<br />

pro Jahr mehr als 500.000 m³ Wasser<br />

verbraucht.Das Wasser ist von hoher<br />

Qualität und auch die Nitratbelastung<br />

liegt weit unterhalb der Grenzwerte.<br />

Nach der Theorie und einer ausführlichen<br />

Diskussion konnten sich die FDP-<br />

Mitglieder in dem Hochbehälter Eisberg<br />

auch noch einen praktischen Eindruck<br />

von der Technik machen.<br />

Die Teilnehmer der Besichtigung des Hochbehälters am Eisberg.<br />

Foto: FDP Beverungen<br />

Kindertageseinrichtungen<br />

der Großgemeinde Beverungen<br />

Anmeldungen für<br />

Kindergartenjahr 2017/18<br />

Beverungen (brv) - Alle Kinder, die zum<br />

1. August <strong>2016</strong> oder bis Juli 2017 aufgenommen<br />

werden sollen, müssen bis<br />

spätestens 20. November 2015 angemeldet<br />

werden. Spätere Aufnahmeanträge<br />

können möglicherweise nicht mehr<br />

berücksichtigt werden, denn laut Kinderbildungsgesetz<br />

wird bereits im März<br />

(auf der Grundlage der dann vorliegenden<br />

Anmeldezahlen und Bedarfsmeldungen)<br />

das Finanz- und Personalbudget<br />

der Einrichtungen für das gesamte Kindergartenjahr<br />

festgelegt.<br />

Die Betreuungszeiten für Ihre Kinder<br />

sind lt. Kinderbildungsgesetz wie folgt<br />

auf 25, 35, <strong>45</strong> Std. festgelegt.<br />

Genauere Informationen zu den einzelnen<br />

Betreuungsangeboten können<br />

in den Einrichtungen erfragt werden.<br />

Die Anmeldungen werden Mo. - Fr.<br />

von 14 bis 16 Uhr entgegengenommen.<br />

Kontakt<br />

- Kath. Familienzentrum Die Brücke,<br />

Kindertageseinrichtung St. Johannes,<br />

An der Kirche 7a, 37688 Beverungen,<br />

Tel.: 05273/6671 (Frau Göllner)<br />

- Kath. Kindertageseinrichtung Sankt<br />

Maria, Lange Str. 55, 37688 Beverungen-Dalhausen,<br />

Tel.: 056<strong>45</strong>/9190 (Frau<br />

Richter)<br />

- Kath. Kindertageseinrichtung Sankt<br />

Marien, Prüssenstr. 9, 37688 Beverungen-Tietelsen,<br />

Tel.: 056<strong>45</strong>/343 (Frau<br />

Dierkes-Vössing)<br />

- Kath. Kindertageseinrichtung St. Josef,<br />

Weredunstr. 40a, 37688 Beverungen-<br />

Wehrden, Tel.: 05273/5422 (Frau<br />

Grawe-Adriaans)<br />

- Ev. Familienzentrum Groß für Klein,<br />

Kindertageseinrichtung, In den Poelten<br />

24a, 37688 Beverungen, Tel.:<br />

05273/6649 (Frau Lüdtke)<br />

- PariSozial, KiTa-Amelunxen, Schulstr.<br />

7, 37688 Beverungen-Amelunxen, Tel.:<br />

05273/584 (Frau Henze-Jahnke)<br />

- PariSozial, KiTa, Sonnenbreite 1,<br />

37688 Beverungen, Tel.: 05273/5<strong>45</strong>4<br />

(Frau Tigges)<br />

- PariSozial, KiTa-Karlchen, Karlsstr.<br />

23, 37688 Beverungen-Herstelle, Tel.:<br />

05273/7070 (Frau Hüfner-Persitzky)<br />

- PariSozial, Bewegungs-KiTa - Michaelstr.<br />

1, 37688 Beverungen-Würgassen,<br />

Tel.: 05273/7153 (Frau Sobireg)<br />

- Elterninitiative e.V. Pusteblume,<br />

Sonnenbreite 1a, 37688 Beverungen,<br />

Tel.: 05273/359900 (Frau Rose)


CVWB eröffnet Session <strong>2016</strong> / 2017<br />

Rathauserstürmung und<br />

Proklamation der Tollitäten<br />

Änderungsschneiderei<br />

Mechthild Rolff<br />

Neutorstraße 13<br />

34434 Borgentreich<br />

Tel. 0 56 43 - 83 97<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mi./Do./Fr. 9.00 - 12.00 Uhr • Do. 14.00 - 18.00 Uhr<br />

Stickerei auf Wunsch<br />

Gefechte um das „Rote Rathaus“.<br />

Beverungen/Lauenförde (brv) - Am Freitag,<br />

den 11.11.<strong>2016</strong> beginnt im Dreiländereck<br />

die „fünfte Jahreszeit“. Die<br />

Vorbereitungen für die Session <strong>2016</strong> /<br />

2017 laufen auf Hochtouren.<br />

Die Eröffnung findet traditionell um<br />

11.11 Uhr mit dem Sturm auf das „Rote<br />

Rathaus“ in Lauenförde statt.<br />

Alle verfügbaren Narren des CVWB<br />

und der Blau-Weißen-Garde, Alte-Garde,<br />

Blau-Weiße-Wilde und Tanzgarden werden<br />

tapfer um den Rathausschlüssel<br />

kämpfen bis das Rathaus (außer der<br />

Kämmerei) in Besitz genommen ist.<br />

Nach erfolgreicher Schlacht werden<br />

sich die Narren in der Gaststätte „Zur<br />

Post“ bei Anni stärken und anschließend<br />

weiterziehen zum Seniorenheim und<br />

um 16 Uhr zum Combi Markt (Weser-<br />

Center).<br />

Tokovic Reisen<br />

Silvester in Frankfurt<br />

auf dem Schiff<br />

4 Tage Fr. 30.12.<strong>2016</strong> – Mo. 02.01.2017<br />

1.Tag: Anreise Frankfurt<br />

Heute reisen Sie nach Frankfurt. Nach<br />

einer interessanten Stadtrundfahrt und<br />

einem Römerbergrundgang fahren Sie<br />

ins Hotel. Dort gemeinsames Abendessen.<br />

2.Tag: Frankfurt/Silvester<br />

auf der Palladium<br />

Den Tag verbringen Sie in Frankfurt.<br />

Ab 19:30 Uhr fährt Ihr Schiff, die Palladium,<br />

den Main entlang an der Skyline<br />

von Frankfurt vorbei. Bei ausgelassener<br />

Stimmung genießen Sie den<br />

atemberaubenden Ausblick. Mit Tanz,<br />

einem reichhaltigen Buffet und Getränken<br />

inklusive verbringen Sie den<br />

Silvesterabend. Um Mitternacht erleben<br />

Sie das imposante Silvester-feuerwerk<br />

vor der Frankfurter Skyline. Mit den<br />

Wolkenkratzern im Hintergrund, wirken<br />

die Silvesterraketen umso eindrucksvoller<br />

und tauchen die Stadt in<br />

ein buntes Farbenmeer.<br />

3.Tag Taunusrundfahrt<br />

und Wiesbaden<br />

Der heutige Tag startet mit einer Rundfahrt<br />

durch den winterlichen Taunus.<br />

Im Anschluß erwartet Sie ein Reiseleiter,<br />

der Ihnen alles Wissenswerte<br />

über Wiesbaden erzählt. Gemeinsames<br />

Abendessen im Hotel.<br />

4. Tag Bad Homburg /<br />

Heimreise<br />

Foto: Vössing<br />

Pünktlich um 17:11 Uhr wird zu den<br />

Klängen des Narhalla-Marsches der<br />

CVWB mit all seinen Garden in die Filiale<br />

Beverungen der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold<br />

einmarschieren.<br />

Nach Grußworten des Hausherrn werden<br />

dann das Kinderprinzenpaar Emily,<br />

die Schnelle (Fischer), Hannes, der<br />

Helle (Dewenter) und das Prinzenpaar<br />

Maria, die Strahlende (Sievers und Daniel<br />

der Große (Zarnitz) verabschiedet.<br />

Es folgen Tanzeinlagen des Funkenmariechen<br />

und der Kinderprinzengarde.<br />

Alle Besucher werden gespannt auf den<br />

Höhepunkt, die feierliche Proklamation<br />

der neuen Tollitäten warten. Übrigens,<br />

das neue Motto der Session <strong>2016</strong>/2017<br />

lautet: „600 Jahre Beverungen, dem<br />

CVWB ist die Partnerschaft mit Lauenförde<br />

zuerst gelungen!“<br />

Anzeige<br />

Nach einem Aufenthalt in Bad Homburg,<br />

Heimreise.<br />

Erleben auch Sie das imposante Silvesterfeuerwerk<br />

vor der Frankfurter<br />

Skyline. Mit den Wolkenkratzern im<br />

Hintergrund, wirken die Silvesterraketen<br />

umso eindrucksvoller.<br />

Gasthaus<br />

ZUM REINHARDSWALD<br />

34399 Oberweser/Gewissenruh Tel. 05572/7272<br />

Dorfstr. 20 Internet: www.gasthaus-reinhardswald.com<br />

Karottencremesuppe<br />

Ragout vom Hirschkalb in Rotweinsauce mit gebratenen Champignons<br />

gek. Ochsenkeule in feiner Kräuter-Senf-Sauce<br />

Schinkenkrustenbraten in Zwiebel-Paprika-Sauce<br />

gefüllte Poularde mit Blattspinat auf tomatisierter Weißweinglace<br />

Seelachsröllchen mit Gemüsecreme auf Dillrahm<br />

frische Salate, versch. Gemüse, div. Beilagen<br />

Dessertbuffet<br />

Erwachsene 13,50 €, Kinder bis 5 Jahre frei, Kinder bis 11 Jahre 7,- €<br />

Adventsbuffet am 04. Dezember <strong>2016</strong><br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Familie Jouvenal<br />

…Lust auf Busreisen!<br />

Von November bis Ostern<br />

Mittwoch u. Donnerstag Ruhetag<br />

Mittagsbuffet 20. November <strong>2016</strong><br />

Beginn ca.<br />

12.00 Uhr<br />

Reservieren Sie<br />

sich rechtzeitig<br />

Ihren Platz.<br />

24.11. Bruno Kleine in Marienfeld inkl. Kaffee, Kuchen € 19,-<br />

Wir fahren zu folgenden Weihnachtsmärkten:<br />

29.11.Dortmund, Essen, Oberhausen Centro ab € 24,-<br />

30.11.Minden, Hameln, Bückeburg € 22,-<br />

03.12.Lüneburg € 33,- 04.12.Bremen € 36,-<br />

08.12.Münster € 26,- 10.12.Eisenach € 25,-<br />

11.12.Quedlinburg € 26,- 13.12.Erfurt € 27,-<br />

14.12.Düsseldorf € 27,- 15.12.Marburg € 27,-<br />

17.12.Wolfsburg € 25,- 18.12.Goslar,Wernigerode ab € 22,-<br />

20.12.Wolfenbüttel € 25,- 22.12.Kassel € 15,-<br />

09.-11.12. Advent in Trier, Luxemburg und Köln € 209,-<br />

16.-18.12. Advents-Mini-Cruise nach Göteborg € 249,-<br />

23.-27.12. Weihnachten in Riegel am Kaiserstuhl € 399,-<br />

30.12.16-02.01.17 Silvester in Frankfurt auf dem Schiff € 419,-<br />

08.01.2017 Biathlon in Oberhof ab € 27,-<br />

20.-22.01. & 27.-29.01.2017 Grüne Woche in Berlin € 139,-<br />

28. & 29.01. Skispringen in Willingen ab € 19,-<br />

13.-20.02. Kurreise nach Marienbad € 399,-<br />

07.-09.03 Frauentagsreise in den Nationalpark Harz € 199,-<br />

11.03. Papenburg mit Meyer-Werft inkl. Mittagessen € 52,-<br />

16. & 18.03. Creativa in Dortmund Inkl. Eintritt € 35,-<br />

24.-26.03 Saisoneröffnungsfahrt ins Blaue € 229,-<br />

12.03. Bingo in Hannover inkl. Kaffee & Kuchen € 42,-<br />

Tokovic Reisen GmbH 37688 Beverungen<br />

www.tokovic-reisen.de Templiner Weg 21<br />

05273-3685003 Fordern Sie unseren Katalog an!


Dankescho¨n<br />

sagen wir allen, die uns zu unserer<br />

Goldenen Hochzeit<br />

mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken<br />

viel Freude bereitet haben.<br />

Ein besonderer Dank gilt denen, die zum guten Gelingen dieses<br />

Tages beigetragen haben sowie Herrn Pastor Karsten Lücking<br />

für die feierliche Gestaltung des Dankgottesdienstes.<br />

Karl-Heinz und Hildegard Benstein<br />

Wehrden, im November <strong>2016</strong><br />

Ein herzliches Dankeschön<br />

allen Verwandten, Freunden und Bekannten,<br />

die uns anlässlich meines<br />

75. Geburtstages<br />

und unserer<br />

Goldenen Hochzeit<br />

mit so vielen Glückwünschen, Blumen, Geschenken<br />

und Darbietungen erfreuten.<br />

Es war ein wundervoller Tag. Wir haben uns sehr gefreut.<br />

Günter & Gerda Held<br />

Beverungen, November <strong>2016</strong><br />

FamilienNachrichten<br />

Nachruf<br />

Wir trauern um<br />

Dr. med. Friedrich Urlaub<br />

der unerwartet<br />

am 3. November <strong>2016</strong> verstorben ist.<br />

Herr Dr. Urlaub war fast 3 Jahrzehnte Mitglied der FDP<br />

und hat sich auf vielen Ebenen aktiv eingebracht.<br />

So war er u.a. Mitglied im Kreis- und im Ortsvorstand.<br />

Auch kommunalpolitisch hat er unsere Partei in vielen<br />

Gremien vertreten, so im Bezirksausschuss Beverungen<br />

und im Ausschuss für Bildung, Soziales und Sport.<br />

Er war vielen von uns ein hochgeschätzter Ratgeber<br />

und Freund.<br />

Wir werden ihn vermissen. Unser aufrichtiges Mitgefühl<br />

gilt seiner Frau und seiner Familie.<br />

FDP-Ortsverband Beverungen<br />

Beverungen, im November <strong>2016</strong><br />

Die Trauerfeier findet am 12. Novembert um 12:00 Uhr<br />

in der evangelischen Kreuzkirche statt.<br />

AWO Beverungen<br />

Kommunion- und<br />

Konfirmationsbörse<br />

In stiller Trauer<br />

nehmen wir Abschied<br />

von<br />

Emmy Blum<br />

* 4. November 1951 † 28. Oktober <strong>2016</strong><br />

Deine Familie<br />

37688 Beverungen<br />

Nachruf<br />

Am Donnerstag, den 3.11.<strong>2016</strong> verstarb der ehemalige Presbyter<br />

unserer Evangelischen Kirchengemeinde<br />

Herr Dr. med. Friedrich Urlaub<br />

im Alter von 83 Jahren.<br />

Beverungen (brv) - Die AWO Beverungen<br />

veranstaltet am Samstag den 19.<br />

November <strong>2016</strong>, in der Zeit von 9 bis<br />

12 Uhr, die 10. Kommunion- und Konfirmationsbörse.<br />

Es werden Anzüge,<br />

Kleider, Schuhe, Kränzchen, Kerzentücher<br />

und auch immer wieder einzelne<br />

Oberhemden angeboten. Wer seine Kleidung<br />

zum Verkauf anbieten möchte,<br />

hat die Möglichkeit sich eine Startnummer<br />

zu sichern und zwar bei Stephanie<br />

Zarnitz ( Tel. 05273/21639). Falls sie<br />

im letzten Jahr schon an unserer Börse<br />

teilgenommen haben und ihre Kleidung<br />

nicht verkaufen konnten geben sie dieses<br />

bitte an, dann wird nur die Hälfte der<br />

Startgebühr angerechnet. Für Fragen<br />

vorab steht Stephanie Zarnitz unter<br />

obiger Telefonnummer zur Verfügung.<br />

FamilienNachrichten<br />

Wir nehmen Abschied von einem Mann, der sich in besonderer Weise<br />

um unsere Gemeinde verdient gemacht hat. Herr Dr. Urlaub war 16<br />

Jahre in unserer Gemeinde als Presbyter tätig.<br />

Durch seine freundliche, vertrauensvolle Art hatte er immer ein offenes<br />

Ohr für die Gemeindeglieder. Mit seinen Kompetenzen hat er sich<br />

in vielen Gemeindebereichen eingesetzt. Er hat sich im positiven Sinne<br />

für die konservativ-liberalen Belange der Gemeinde engagiert. Seine<br />

zuverlässige und bescheidene Art haben wir sehr zu schätzen gewusst.<br />

Auch über seine Amtszeit hinweg hat er sich immer für die Gemeindebelange<br />

interessiert.<br />

Wir trauern mit den Angehörigen und hoffen, dass uns allen Trost und<br />

Kraft zufließt von unserem Herren über Leben und Tod, von dem<br />

Johannes in seinem Evangelium schreibt: Jesus Christus spricht: „Ich<br />

bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird<br />

leben, auch wenn er stirbt. Und wer da lebet und glaubet an mich, der<br />

wird nimmermehr sterben.“<br />

Für den Bezirksausschuss der<br />

Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde Bezirk Beverungen<br />

Astrid Neumann, Pfarrerin


FamilienNachrichten<br />

Nachruf<br />

Wir trauern um unseren langjährigen<br />

Mitarbeiter und Kollegen<br />

Armin Nolte<br />

der plötzlich und unerwartet<br />

im Alter von 65 Jahren verstorben ist.<br />

Während seiner 38-jährigen Betriebszugehörigkeit lernten<br />

wir ihn als einen sehr liebenswerten, fröhlichen<br />

und zuverlässigen Mitarbeiter kennen und schätzen.<br />

Sein Tod hat uns alle sehr erschüttert.<br />

Wir werden ihn stets in guter und<br />

dankbarer Erinnerung behalten.<br />

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.<br />

Vorstand, Geschäftsleitung, Betriebsrat<br />

und Belegschaft der<br />

INTERPANE Glasgesellschaft mbH<br />

Lauenförde, im Oktober <strong>2016</strong><br />

Wenn ihr an mich denkt,<br />

seid nicht traurig.<br />

Erzählt lieber von mir<br />

und traut euch ruhig zu lachen.<br />

Lasst mir einen Platz zwischen euch,<br />

so wie ich ihn im Leben hatte.<br />

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von<br />

Cilly Spieker<br />

geb. Benkel<br />

* 30. August 1934 † 2. November <strong>2016</strong><br />

Wenn du auch bist von uns geschieden,<br />

in unseren Herzen bleibst du für immer.<br />

Wir werden dich sehr vermissen.<br />

deine Schwester Anni Pirone<br />

Fam. Klaus Pirone<br />

Fam. Günter Pirone<br />

Fam. Ute Sonntag-Pirone<br />

Angehörige und Freunde,<br />

und alle die sie gern hatten.<br />

37688 Beverungen, Untere Nußbreite 18<br />

<br />

<br />

in Beverungen statt. Anschließend ist die Urnenbeisetzung.<br />

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,<br />

leuchten die Sterne der Erinnerung.<br />

Erich Bönning<br />

* 04.02.1924 † 12.10.<strong>2016</strong><br />

Es ist schwer<br />

einen geliebten Menschen zu verlieren,<br />

aber tröstend zu erfahren,<br />

wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung<br />

ihm entgegengebracht wurde.<br />

Danke<br />

allen,die sich mit uns verbunden fühlten und ihre<br />

Anteilnahme in so vielfältigerweise zum Ausdruck<br />

brachten, sowie allen die ihn auf seinem letzten Weg<br />

begleitet haben.<br />

Ein besonderes Dankeschön gilt Frau Pfarrerin Schäfer<br />

für die tröstenden Worte,der Ärztin Frau Jersch und<br />

dem Pflegeteam von Pro Senior.<br />

Im Namen aller Angehörigen<br />

Marie Bönning<br />

Bad Karlshafen im November <strong>2016</strong><br />

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von<br />

Gabriele Harting<br />

geb. Gausmann<br />

* 11. November 1947 † 7. November <strong>2016</strong><br />

In stiller Trauer<br />

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,<br />

<br />

siehst deine Blumen nicht mehr blühen,<br />

weil der Tod dir nahm die Kraft.<br />

Hab‘ Dank für deine Liebe,<br />

du wirst uns nicht vergessen sein,<br />

auf unserem Weg, in unserem Leben<br />

schließt die Erinnerung dich ein.<br />

Thorsten und Katrin Harting<br />

mit Anna-Maria<br />

Hans-Josef Drüppel<br />

Brigitte und Adolf Böker<br />

Peter Gausmann und Jutta Meier-Thiel<br />

und alle Angehörigen<br />

37688 Beverungen, Untere Nußbreite 87<br />

<br />

<br />

in Beverungen statt. Anschließend ist die Beisetzung.


Gern bist du gewandert<br />

durch Wälder und Flur,<br />

nun schaust du von oben<br />

Gottes schöne Natur.<br />

Wärst gern noch geblieben<br />

bei uns daheim,<br />

doch Gott sprach das Amen -<br />

wir fügen uns drein.<br />

Das schönste Denkmal, das ein M<br />

Das „Wer schönste im Denkmal, Gedächtnis das ein seiner Mensch bekommen Lieben lebt, kann,<br />

lebt in den Herzen seiner Mitmen lebt der in den ist Herzen nicht seiner tot, der Mitmenschen. ist nur fern;<br />

Albert Schweitzer<br />

tot ist nur, wer vergessen wird.“<br />

Nachruf<br />

Nachruf<br />

Immanuel Kant<br />

Mit großer Betroffenheit hat die Blau Weiße ßer Betroffenheit Nachruf hat die Blau Weiße Garde von<br />

1982. Mit die Nachricht großer Betroffenheit vom Tod ihres Regimen hat die die Nachricht Blau Weiße vom Tod Garde ihres Regimentszahlmeisters<br />

von 1982<br />

die Nachricht vom Tod ihres Oberfeldwebels<br />

Reinhard Künemun<br />

(Bredo)<br />

Reinhard Künemund<br />

(Bredo)<br />

Armin Nolte<br />

zur Kenntnis nehmen müssen, der am 20.07.<strong>2016</strong> nach langer schwerer m 20.07.<strong>2016</strong> nach langer schwerer Krankheit viel zu<br />

früh von uns gegangen ist. zur Kenntnis nehmen müssen, der am 23.10.<strong>2016</strong> viel zu fruḧ von uns<br />

gegangen ist.<br />

Reinhard gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Blau Weißen Garde mitgliedern der Blau Weißen Garde von 1982.<br />

Armin gehörte zu den Wesergardisten der Blau Weißen Garde von 1982.<br />

Dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre übermitteln wir unser n Jahre übermitteln wir unser<br />

Wir Mitgefühl sagen und Danke unsere für Trauer die seiner vielen Frau gemeinsamen Brigitte und seinen Jahre, für alles Frau was Brigitte er für und uns seinen getan hat<br />

und Angehörigen. was wir mit ihm erleben durften. Wer ihn kannte, weiß, was wir verloren haben.<br />

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.<br />

Andenken bewahren.<br />

Unser aufrichtiges Mitgefuḧl gilt seiner Frau Christine und seinen Angehörigen.<br />

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren..<br />

Statt Karten<br />

FamilienNachrichten<br />

Mitglieder der Blau Weißen Garde von 1982 Blau Weißen Garde von 1982<br />

Die Mitglieder der Blau-WeißenGarde von 1982<br />

Nach einem erfüllten Leben verstarb heute im Alter von<br />

86 Jahren mein guter Mann, unser Vater, Schwiegervater,<br />

Opa, Uropa, Schwager, Onkel und Cousin<br />

Vinzenz Menke<br />

* 9. Juli 1930 31. Oktober <strong>2016</strong><br />

In unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.<br />

Marianne<br />

Günter und Katrin<br />

Detlef und Annette<br />

Nick, Lucie und Lia<br />

Maximilian und Julia<br />

und alle Angehörigen<br />

37688 Beverungen-Dalhausen · Obere Hauptstraße 194<br />

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem<br />

17. November <strong>2016</strong>, um 14.30 Uhr in der Friedhofskapelle zu Dalhausen statt.<br />

Geliebt und unvergessen<br />

Helene Diedrich<br />

geb. Dewender<br />

* 10.08.1933 † 16.10.<strong>2016</strong><br />

Für die mitfühlende Anteilnahme, die uns beim plötzlichen<br />

Abschied von unserer geliebten Mutter entgegengebracht<br />

wurde, und die Unterstützung beim letzten Geleit,<br />

sprechen wir unseren aufrichtigen Dank aus.<br />

Michael und Birgit mit Manuela und Pia<br />

Martin und Inge mit Ramona und Denis<br />

Stefan<br />

Eva<br />

Christian<br />

Hellen mit Roman und Raimo<br />

Nicole<br />

Das 30-tägige Seelenamt findet am Samstag, den 19.11.<strong>2016</strong>, um<br />

17.30 Uhr in der St. Johannes Baptist Kirche in Beverungen statt.<br />

SV Haarbrück-Jakobsberg<br />

Jahreshauptversammlung<br />

Haarbrück (brv) - Die Jahreshauptversammlung<br />

des SV Haarbrück-Jakobsberg<br />

findet am Freitag, den 25. November<br />

<strong>2016</strong> um 20 Uhr in der Bürgerhalle<br />

Haarbrück statt. Auf der Tagesordnung<br />

stehen neben den Neuwahlen<br />

der Bericht des Vorsitzenden<br />

sowie die Berichte der Mannschaften.<br />

kfd Würgassen<br />

Rosenkranzandacht<br />

Würgassen (brv) - Am Mittwoch, dem<br />

26. November <strong>2016</strong> bietet die kfd Würgassen<br />

um 18.30 Uhr eine Rosenkranzandacht<br />

im Pfarrheim an.<br />

Eine-Welt-Laden<br />

Fair kaufen<br />

Beverungen (brv) - Eine umfangreiche<br />

Angebotspalette an „fairen“ Produkten<br />

hat der „Eine-Welt-Laden“ in Beverungen<br />

an der Kirche 9 zu bieten. Der<br />

Laden hat dienstags von 16 bis 17 Uhr,<br />

freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags<br />

nach der Abendmesse geöffnet.<br />

Freitags wird herzlich zu Kaffee, Kuchen<br />

und Erzählen eingeladen.<br />

Heiligste Dreifaltigkeit<br />

Gottesdienstordnung<br />

Mittwoch, 09. November <strong>2016</strong><br />

8.30 Uhr Hl. Messe mit der kfd in<br />

Beverungen<br />

15 Uhr Hl. Messe in Lauenförde<br />

18.30 Uhr Hl. Messe in Haarbrück<br />

Donnerstag, 10. November <strong>2016</strong><br />

9 Uhr Hl. Messe in Jakobsberg<br />

17 Uhr Kindergottesdienst in Wehrden<br />

19 Uhr Wortgottesfeier in Amelunxen<br />

Freitag, 11. November <strong>2016</strong><br />

8.30 Uhr Wortgottesfeier in Blankenau<br />

8.30 Uhr Hl. Messe in Dalhausen<br />

17.30 Uhr Martinsandacht in Dalhausen,<br />

anschl. Martinsumzug<br />

18 Uhr Wortgottesfeier in Beverungen<br />

Samstag, 12. November <strong>2016</strong><br />

17.30 Uhr Vorabendmesse Beverungen<br />

19 Uhr Vorabendmesse in Blankenau<br />

19 Uhr Vorabendmesse in Haarbrück<br />

Sonntag, 13. November <strong>2016</strong><br />

9.00 Uhr Hochamt in Amelunxen<br />

9.30 Uhr Hochamt in Würgassen<br />

10.30 Uhr Hochamt in Dalhausen<br />

11 Uhr Hochamt in Beverungen<br />

18.30 Uhr Hochamt in Drenke<br />

Montag, 14. November <strong>2016</strong><br />

10.30 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus<br />

Beverungen<br />

Dienstag, 15. November <strong>2016</strong><br />

9 Uhr Hl. Messe in Drenke<br />

9 Uhr Wortgottesfeier in Wehrden<br />

18.30 Uhr Hl. Messe in Herstelle


Vereinsgemeinschaft Herstelle<br />

Jahrestreffen<br />

Herstelle (brv) – Der Vorstand der Vereinsgemeinschaft<br />

Herstelle lädt zur Jahreshauptversammlung<br />

am Freitag, den<br />

18. November <strong>2016</strong>, um 20 Uhr in der<br />

Gaststätte „Zur Fähre“ (Fährstraße 5<br />

in Herstelle) ein.<br />

Unter anderem stehen die Durchführung<br />

des Neujahrsempfangs und der<br />

bericht der Arbeitsgruppe „Dorfansichten“<br />

auf dem Programm.<br />

kfd Beverungen<br />

Frauenfrühstück<br />

Beverungen (brv) - Zum nächsten Frühstück<br />

am Mittwoch, den 16. November<br />

<strong>2016</strong> lädt die kfd Beverungen ganz<br />

herzlich ein. Das Frühstück findet nach<br />

dem Gottesdienst um 8.30 Uhr im<br />

kath. Pfarrheim statt.<br />

Ev. Kirche<br />

Beverungen<br />

Die., 08. November <strong>2016</strong><br />

16.30 Uhr Konfirmandenunterricht<br />

Mi., 09. November <strong>2016</strong><br />

15 Uhr Frauenhilfe<br />

Do., 10. November <strong>2016</strong><br />

14.30 Uhr Kreativtreff<br />

Sa., 12. November <strong>2016</strong><br />

10 Uhr Generalprobe Gospelchor „be<br />

voices“ in der Kirche<br />

So., 13. November <strong>2016</strong><br />

11 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl<br />

17 Uhr Konzert des Gospelchores<br />

„be voices“<br />

Mo., 14. November <strong>2016</strong><br />

18 Uhr Probe des Gospelchores<br />

„be voices“<br />

Erinnerungen<br />

sind kleine Sterne,<br />

die tröstend in das Dunkel<br />

unserer Trauer leuchten.<br />

Inge Köhler<br />

geb. Kleinschmidt<br />

* 7. März 1932<br />

† 6. Oktober <strong>2016</strong><br />

Grabmale<br />

W. Becher<br />

Steinmetz- und Bildhauermeister<br />

Ausstellung<br />

Hainbach<br />

FamilienNachrichten<br />

Besuchen Sie<br />

unsere Ausstellung<br />

mit neuen<br />

Modellen für<br />

Urnengrabanlagen<br />

Steinstraße 13<br />

34385 Helmarshausen<br />

Telefon 05672/20<strong>45</strong><br />

Fax 05672/2140<br />

E-Mail: info@becher-grabmale.de<br />

Web: becher-grabmale.de<br />

Der Tod löscht das Licht des Lebens,<br />

aber niemals das Licht der Liebe.<br />

Herzlichen Dank<br />

sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds<br />

von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter, Schwiegermutter,<br />

Oma und Uroma mit uns verbunden fühlten und<br />

ihre Anteilnahme auf so liebevolle und vielfältige Weise<br />

zum Ausdruck brachten.<br />

Im Namen aller Angehörigen<br />

Hubert Köhler und Familie<br />

Beverungen, im November <strong>2016</strong><br />

Das 30-tägige Seelenamt ist am Samstag, den 12. November <strong>2016</strong><br />

um 17.30 Uhr in der St. Johannes Baptist Kirche in Beverungen.<br />

St. Markus<br />

Lauenförde<br />

Donnerstag, 10. November <strong>2016</strong><br />

19 Uhr Gemischter Chor<br />

Freitag, 11. November <strong>2016</strong><br />

16 Uhr Kinderchor<br />

17 Uhr Probe Krippenspiel<br />

Samstag, 12. November <strong>2016</strong><br />

18 Uhr Posaunenchor<br />

Sonntag, 13. November <strong>2016</strong><br />

9.30 Uhr Gottesdienst mit anschließender<br />

Kranzniederlegung<br />

Montag, 14. November <strong>2016</strong><br />

16 Uhr Seniorengymnastik<br />

19 Uhr Besuchsdienstkreis<br />

19.30 Uhr Chor Jubilate<br />

Mittwoch, 16. November <strong>2016</strong><br />

9.30 Uhr Gottesdienst zum Buß- und<br />

Bettag<br />

15 Uhr Gemeindenachmittag zum Thema<br />

Ansichtskarten aus Lauenförde, Referent<br />

ist Herr Filmer<br />

Karl Böker<br />

* 30. August 1925<br />

† 30. September <strong>2016</strong><br />

Eine Stimme die uns vertraut war, schweigt.<br />

Ein Mensch, der immer da war, lebt nicht mehr.<br />

Was bleibt sind dankbare Erinnerungen,<br />

die uns niemand nehmen kann.<br />

Herzlichen Dank<br />

sagen wir allen, die sich in der Trauer um unseren lieben<br />

Verstorbenen mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme<br />

auf vielfache Weise zum Ausdruck brachten,<br />

sowie allen die ihn auf seinem letzten Weg begleiteten.<br />

Im Namen aller Angehörigen<br />

Josef Böker<br />

Jakobsberg, im November <strong>2016</strong><br />

Das 30-tägige Seelenamt ist am Samstag, den 19. November <strong>2016</strong><br />

um 19.00 Uhr in der St. Jakobus Kirche in Jakobsberg.


Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,<br />

wird es dir sein, als lachten alle Sterne,<br />

weil ich auf einem von ihnen wohne,<br />

weil ich auf einem von ihnen lache.<br />

Statt Karten<br />

Heinz Kenter<br />

* 8. Oktober 1934<br />

† 14. Oktober <strong>2016</strong><br />

FamilienNachrichten<br />

Du allein wirst Sterne haben,<br />

die lachen können.<br />

Und wenn du dich getröstet hast,<br />

wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.<br />

(Antoine de Saint-Exupéry)<br />

Du bist nicht mehr da, wo Du warst,<br />

aber Du bist überall, wo wir sind.<br />

Danke<br />

für die große Anteilnahme und die zahlreichen Spenden.<br />

Es ist schön zu wissen, dass so viele ihn mochten.<br />

Unser besonderer Dank gilt:<br />

- Herrn Pastor Günter Weige<br />

- dem MGV Cäcilia<br />

- dem Reiterverein-Dreiländereck<br />

- dem Schützenverein St. Michael<br />

- dem Spielmannszug Würgassen<br />

- der Praxis Dr. Goeschen und Menke-Suermann<br />

Marianne Kenter<br />

Nicole und Georg<br />

Würgassen, im November <strong>2016</strong><br />

Das 30tägige Seelenamt findet am Sonntag, den 13. November <strong>2016</strong><br />

um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Würgassen statt.<br />

<br />

<br />

Hebr. 13,14<br />

Unerwartet abberufen<br />

wurde mein lieber Mann, Vater, Schwiegervater,<br />

Großvater und Bruder<br />

Dr. med.<br />

Friedrich Urlaub<br />

* 31. Dezember 1932 † 03. November <strong>2016</strong><br />

Ursula Urlaub, geb. Weise<br />

Dr. med. Volquart und Kerstin Urlaub<br />

Johanna<br />

Kerstin Urlaub und Thomas Bäurer-Urlaub<br />

Nils<br />

Dr. med. vet. Ulrike und Udo Pawlik<br />

Vitus<br />

Harald und Renate Urlaub,<br />

Eike und Christel Weise<br />

und Familien<br />

<br />

<br />

<br />

Anstelle von Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende an: SOS Kinderdörfer weltweit<br />

<br />

Schützenverein Lauenförde<br />

Volkstrauertag<br />

Lauenförde (brv) Zur Kranzniederlegung<br />

am Volkstrauertag, den 13. November<br />

<strong>2016</strong> treffen sich die Mitglieder des<br />

Schützenvereins Lauenförde um 10.20<br />

Uhr vor der Sankt Markus Kirche. Vereinsmitglieder,<br />

die am Friedensgottesdienst<br />

teilnehmen, treffen sich um 9.20<br />

Uhr vor der Sankt Markus Kirche. An<br />

diesem Morgen wird die vollständige<br />

Schützentracht getragen. Der Schützenverein<br />

führt die Kranzniederlegung durch.<br />

Volkstrauertag in Wehrden<br />

Gedenkfeier<br />

am Ehrenmal<br />

Wehrden (brv) - Am Volkstrauertag,<br />

Sonntag, dem 13. November <strong>2016</strong>, veranstaltet<br />

die Wehrdener Vereinsgemeinschaft<br />

am Ehrenmal in Wehrden um<br />

16 Uhr wieder eine Gedenkfeier für<br />

die Opfer beider Weltkriege, insbesondere<br />

für die Gefallenen und Vermissten<br />

aus Wehrden. Alle Wehrdener Bürgerinnen<br />

und Bürger sind herzlich eingeladen,<br />

an dieser Gedenkfeier teilzunehmen.<br />

Die Vertreter der Wehrdener<br />

Vereine versammeln sich vorab um<br />

15.<strong>45</strong> Uhr am Feuerwehrgerätehaus.<br />

Am Ehrenmal<br />

Kranzniederlegung<br />

Herstelle (brv) - Die Kranzniederlegung<br />

zum Volkstrauertag am Ehrenmal in<br />

Herstelle erfolgt am Sonntag den 13.<br />

November <strong>2016</strong> um 11 Uhr. Zu dieser<br />

Gedenkfeier sind alle Bürgerinnen und<br />

Bürger herzlich eingeladen.<br />

Volkstrauertag in Amelunxen<br />

Gedenkveranstaltung<br />

Amelunxen (brv) – Am Volkstrauertag<br />

(Sonntag 13. November <strong>2016</strong>) findet<br />

um 12.30 Uhr eine Gedenkveranstaltung<br />

am Amelunxer Ehrenmal statt.<br />

Verstorbene des Jahres <strong>2016</strong><br />

Messfeier zum<br />

Gedenken<br />

Beverungen (brv) - Am 17. November<br />

<strong>2016</strong> findet um 18.30 Uhr eine Heilige<br />

Messe für alle Verstorbenen des Jahres<br />

in der Kirche St. Johannes Baptist in<br />

Beverungen statt. In dieser Messfeier<br />

soll an die Verstorbenen gedacht und<br />

ihre Namen verlesen werden. Angehörige,<br />

Freunde und Nachbarn sind zu<br />

diesem Gedenkgottesdienst herzlich<br />

eingeladen.


Amtsblatt Stadt Beverungen<br />

Stephanuskirche Bad Karlshafen<br />

Theaterstück:<br />

Ente, Tulpe und Tod<br />

Sie brauchen<br />

Unterstützung<br />

und suchen<br />

eine/n neue/n<br />

mitarbeiter/in?<br />

Schalten Sie eine Stellenanzeige<br />

bei Ihrer lokalen adresse.<br />

Bad Karlshafen (brv) - Am Sonntag<br />

den 13. November <strong>2016</strong>, um 15 Uhr<br />

gastiert das Aktionstheater Kassel mit<br />

dem Stück „Ente, Tulpe und Tod“ in<br />

der ev. Stephanuskirche in Bad Karlshafen.<br />

Der bekannte Kinderbuchautor<br />

Wolf Erlbruch hat mit „Ente, Tulpe<br />

und Tod“ ein anregendes und faszinierendes<br />

Buch über das Thema Tod geschaffen.<br />

Das Aktionstheater Kassel<br />

führt „Ente, Tulpe und Tod“ als kurzes<br />

Theaterstück, als szenische Miniatur<br />

auf. Das Stück, wie auch das Buch,<br />

eignet sich für alle Generationen, Kinder<br />

sollten aber nicht jünger als im Grundschulalter<br />

sein. Der Eintritt ist frei, um<br />

Spende wird am Ausgang gebeten.<br />

Hausmeisterliche<br />

Tätigkeiten<br />

an Paar in Trendelburg<br />

bei kostenfreiem Wohnen<br />

zu vergeben.<br />

Alles weitere nach tel. Absprache.<br />

Tel. 0172-5753732<br />

Wir suchen<br />

Nachhilfelehrer/in<br />

gerne Studenten,<br />

Akademiker<br />

oder Pensionäre<br />

für das Fach Latein.<br />

Interessiert?<br />

Studienkreis<br />

Beverungen<br />

Tel. 05273/359394<br />

Schützenverein Amelunxen<br />

Grünkohlwanderung<br />

Amelunxen (brv) - Am Samstag, 10. Dezember<br />

<strong>2016</strong> veranstaltet der Schützenverein<br />

Amelunxen eine Grünkohlwanderung<br />

für alle Mitglieder und Interessierte.<br />

Die Veranstaltung beginnt um 17<br />

Uhr am Vereinslokal Kirchhoff-Tigges.<br />

Die Wanderung endet gegen 19 Uhr<br />

wieder am Vereinslokal. Dort wird dann<br />

der Grünkohl mit Bratkartoffeln und<br />

verschiedene Fleischvariationen serviert.<br />

Für diejenigen, die kein Freund des traditionellen<br />

Wintergemüses sind, gibt es<br />

natürlich ein Ausweichmenü. Als Alternative<br />

kann auch Pommes mit Schnitzel<br />

und Salat bestellt werden. Wer nicht<br />

mit wandern möchte oder kann, kann<br />

auch direkt gegen 19 Uhr zum Vereinslokal<br />

kommen. Anmeldungen bitte bis<br />

zum 3. Dezember <strong>2016</strong> bei Markus Rudolph<br />

(Tel: 05273/3648425) oder über<br />

die Internetseite www.schuetzenvereinamelunxen.de<br />

Stellenmarkt<br />

Sozialstation der ambulanten Hauskrankenpflege und Seniorenbetreuung<br />

Beate Meyer in 37671 Höxter-Ottbergen sucht zur<br />

Verstärkung des Pflegeteams<br />

Kranken- und Altenpflegekräfte<br />

in Voll- oder Teilzeit. Auch Krankenpflegehelfer/in - Altenpflegehelfer/in<br />

sowie Berufswiedereinsteiger können sich bewerben.<br />

Wir bieten Ihnen:<br />

Übertarifliche Vergütung, interne und externe Weiterbildung, Dienstfahrzeug,<br />

aufgeschlossenes Pflegeteam, übertariflichen Urlaub, angenehme Arbeitszeiten<br />

und ausreichende Einarbeitung<br />

Wir erwarten:<br />

Abgeschlossene Ausbildung in einem Pflegeberuf oder als Arzthelferin, adäquates<br />

Erscheinungsbild, Führerschein Kl. 3 (alt), Kollegialität, empathisches<br />

Selbstverständnis.<br />

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.<br />

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die Sozialstation<br />

Meyer, Frau Beate Meyer, Am Grünenberg 12, 37671 Höxter.<br />

Wir suchen<br />

Zusteller<br />

Zur Verteilung unserer<br />

Verlagsobjekte brauchen wir<br />

Zusteller in folgenden<br />

Ortschaften:<br />

Borgentreich<br />

Körbecke<br />

Ideal auch für Hausfrauen, Frührentner oder Berufstätige als Nebenjob<br />

Bewerbungen<br />

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de<br />

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr): ✆ 0 56 71 - 99 44 77


Schauspiel nach Bestseller von Donna W. Cross<br />

Die Päpstin<br />

Zuverlässige(r)<br />

Aushilfsfahrer(in)<br />

im Nahverkehr<br />

für L<strong>KW</strong><br />

(Führerscheinklasse 3)<br />

auf <strong>45</strong>0.- € Basis<br />

per sofort<br />

gesucht.<br />

Bei Interesse bitte unter<br />

0172-6263751<br />

melden.<br />

Ihre Aufgaben<br />

• Fehlerdiagnose an Pkw und Nfz<br />

• Inspektions-, Wartungs- und Verschleißreparaturen<br />

nach Herstellervorschriften<br />

• Funktionsanalyse und -kontrolle aller mechanischen<br />

und elektrischen Komponenten<br />

• Diagnosearbeiten an komplexen Systemen<br />

Sie suchen<br />

einen Nebenjob?<br />

Dann kommen Sie zu uns: Wir, ein<br />

erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen,<br />

suchen ab sofort für einen<br />

Drogeriemarkt in Beverungen zuverlässige<br />

Mitarbeiter m/w im Regalservice<br />

auf Geringfügigkeitsbasis<br />

bis <strong>45</strong>0 €.<br />

Einsatztage: Di. und Do. ab 6 Uhr.<br />

Bewerben Sie sich jetzt unter Angabe der<br />

Ref. Nr.: Beverungen-GM-I-Z<br />

0331-581 71 161<br />

www.impulsone.de/jobs<br />

Wir freuen uns auf Sie!<br />

Bereichern Sie unser Team als<br />

Kfz-Mechatroniker (m/w)<br />

Perfekter Service vom Profi – dafür steht Premio Reifen + Autoservice. Als eine der größten Fachhandelsorganisationen<br />

besteht Premio aus ca. 300 inhabergeführten Betrieben, die als Franchisepartner der<br />

Goodyear Dunlop Handelssysteme zusammengeschlossen sind.<br />

Werden Sie Teil unseres Teams in Lauenförde<br />

Ihr Profil<br />

• ausgebildeter Kfz-Mechatroniker (m/w)<br />

oder Kfz-Elektriker (m/w)<br />

• versierter Umgang mit Motordiagnosesystemen<br />

• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit<br />

• Führerschein der Klasse B;<br />

Klasse C wünschenswert<br />

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten Team. Rufen<br />

Sie uns an oder senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen<br />

Eintrittstermins an die unten genannte Adresse oder info@marioreich.de<br />

Mario Reich Reifen u. Autoservice e.K.<br />

Sohnreystraße 23 · 37697 Lauenförde<br />

Tel.: 05273/37800 · www.marioreich.de<br />

Beverungen (brv) - „Die Päpstin“ kommt<br />

auf Einladung der Kulturgemeinschaft<br />

nach Beverungen: am Montag, den 14.<br />

November <strong>2016</strong> ist die Bühnenadaption<br />

des Bestsellerromans von Donna W.<br />

Cross in der Weserstadt zu sehen.<br />

Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr. Bekannt<br />

ist der Stoff sicherlich auch durch<br />

den Film von Sönke Wortmann mit Johanna<br />

Wokalek in der Hauptrolle.<br />

„Die Päpstin“ ist ein fulminantes Historiendrama,<br />

die Geschichte einer großen,<br />

mutigen Frau und ihr Ringen um Selbstbestimmung,<br />

Liebe – und um eine bessere<br />

Welt.<br />

Im 9. Jahrhundert nach Christus hat<br />

nur die Kirche das Sagen. Niemand verlässt<br />

seinen angestammten Platz, Bildung<br />

erhalten nur einige Auserwählte und<br />

Frauen gelten wenig mehr als Tiere. Johanna<br />

lebt in Ingelheim am Rhein und<br />

erdreistet sie sich, lernen zu wollen.<br />

Und sie schafft es! Durch den Überfall<br />

der Normannen wird sie jedoch zurückgeworfen,<br />

überlebt nur knapp und verliert<br />

fast alles, auch Gerold, den heimlich<br />

Geliebten. Aber sie gewinnt die Einsicht:<br />

wenn sie frei leben will, wenn sie Gottes<br />

Werk in der Welt tun will, dann kann<br />

sie das nicht als Frau! Die Haare abgeschnitten,<br />

die Brust versteckt, das Herz<br />

auch. Als „Bruder Johannes“ geht sie<br />

ins Kloster und kommt in dieser Rolle<br />

bis nach Rom…<br />

Der Roman „Die Päpstin“ wurde in den<br />

90er Jahren zu Recht zum Bestseller.<br />

Gab es diese Päpstin wirklich? Oder ist<br />

sie Legende? Wie auch immer: Die preisgekrönte<br />

Theaterinszenierung von Thomas<br />

Luft bringt diese mitreißende Geschichte<br />

mit Opulenz, physischer Virtuosität<br />

und filmischer Dynamik, mit<br />

Videokunst und eigens für diese Produktion<br />

komponierter Live-Musik auf<br />

die Bühne.<br />

Die VHS Beverungen bietet um 19.15<br />

Uhr im Saal Bever einen kostenfreien<br />

Einführungsvortrag zum Schauspiel an.<br />

Karten sind im Kulturbüro der Stadtverwaltung<br />

im Service Center Beverungen,<br />

Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392<br />

Stellenmarkt<br />

Suchen<br />

für unser Team<br />

Fahrer/innen<br />

ab sofort<br />

mit Führerscheinklasse CE<br />

für Holztransporte<br />

HTE GmbH<br />

34399 Oberweser<br />

Telefon: 0 55 74 / 9 46 40<br />

Email: hte.ebner@t-online.de<br />

Szene aus „Die Päpstin“.<br />

Foto: Copyright: Hermann Posch<br />

223) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen<br />

erhältlich. Für weitere Informationen<br />

ist die Kulturgemeinschaft<br />

auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de<br />

und auf Facebook<br />

zu erreichen.<br />

Frauenhilfe Beverungen<br />

Vortrag<br />

Beverungen (brv) - Die Frauenhilfe Beverungen<br />

trifft sich am 09. November<br />

<strong>2016</strong> um 15 Uhr im Evangelischen<br />

Gemeindezentrum. Frau Beate Koch<br />

wird über das Thema „Gutes Hören“<br />

referieren.<br />

kfd Dalhausen<br />

Kinofahrt<br />

Dalhausen (brv) - Die kfd Dalhausen<br />

fährt am Mittwoch, 16. November <strong>2016</strong>,<br />

ins Central-Kino nach Borgentreich.<br />

Dort wird der Film „Birnenkuchen mit<br />

Lavendel „ gezeigt. Anschließend klingt<br />

der Nachmittag gemütlich bei Tee, Kaffee<br />

und Kuchen in der Gaststätte Dohmann<br />

aus. Kosten für Busfahrt, Eintritt,<br />

Kaffee und Kuchen 8 Euro. Anmeldungen<br />

bis zum 14. November <strong>2016</strong><br />

bei Barbara Dierkes (Tel. 056<strong>45</strong>/9602).<br />

Für Mittwoch, 14. Dezember <strong>2016</strong>,<br />

lädt die kfd Dalhausen alle Mitglieder<br />

und interessierte Frauen zu einem adventlichen<br />

Nachmittag ein. Nach der<br />

Hl. Messe um 14.30 Uhr erwartet die<br />

Frauen im Pfarrheim ein Kuchenbuffet<br />

mit selbst gebackenen Torten. Eine Anmeldung<br />

ist nicht erforderlich.<br />

kfd und ev. Frauenhilfe<br />

Fahrt zum<br />

Weihnachtsmarkt<br />

Amelunxen (brv) - Am Samstag, 26.<br />

November <strong>2016</strong>, bieten die kfd und<br />

die evangelische Frauenhilfe Amelunxen<br />

eine gemeinsame Fahrt zum Weihnachts-markt<br />

nach Göttingen an. Gäste<br />

sind herzlich willkommen. Eine Stadtführung<br />

und ein gemeinsames Kaffeetrinken<br />

stehen auf dem Programm. Der<br />

Bus fährt um 11.30 Uhr in Amelunxen<br />

an der Kath. Kirche ab. Die Rückfahrt<br />

ist für 19 Uhr vor-gesehen. Die Kosten<br />

betragen 20 Euro. Anmeldungen nimmt<br />

Gaby Meier (Tel. 05275 / 95930) bis<br />

zum 11. November entgegen.


Impressum<br />

Verlag & Herausgeber<br />

OWZ-Verlags-GmbH<br />

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar<br />

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar<br />

Telefon (0 56 71) 99 44 41<br />

Fax (0 56 71) 99 44 99<br />

Internet<br />

http://www.beverunger-rundschau.de<br />

Email<br />

satz-hog@owz-verlag.de<br />

(Anzeigen)<br />

redaktion-hog@owz-verlag.de<br />

(Redaktionelles)<br />

Geschäftsführung<br />

Annie Lalé<br />

Chefredaktion<br />

Annie Lalé (verantwortlich)<br />

Redaktionsleitung<br />

Peter Vössing 0 52 71 - 96 63 12<br />

Annie Lalé (verantwortlich)<br />

Lokalredaktion<br />

Peter Vössing (pv)<br />

Barbara Siebrecht (bs)<br />

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de<br />

Anzeigenleitung<br />

Carsten Mantel (01 74 - 3 32 37 77)<br />

Annie Lalé (verantwortlich)<br />

Email:<br />

satz-hog@owz-verlag.de<br />

Vertrieb<br />

OWZ-Verlags GmbH<br />

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar<br />

Druck<br />

ORD-Oberhessische-Rollen-Druck<br />

GmbH Alsfeld<br />

Auflage<br />

16.<strong>45</strong>0 Exemplare<br />

Erscheinung<br />

einmal wöchentlich zum Mittwoch<br />

Zugleich Amtsblatt der<br />

Stadt Beverungen.<br />

Verantwortlich für den amtlichen Teil:<br />

Der Bürgermeister der Stadt Beverungen<br />

Weserstraße 10 – 12<br />

37688 Beverungen<br />

Tel. (0 52 73) 39 20<br />

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch<br />

und wird kostenlos an die Haushalte der Stadt<br />

Beverungen verteilt. Das Amtsblatt kann auch<br />

bei der OWZ-Verlags GmbH, Industriestraße 23,<br />

34369 Hofgeismar gegen Erstattung der<br />

Vertriebskosten einzeln bezogen werden.<br />

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 25<br />

vom 01.10.2015<br />

Für unverlangt eingesandte Manuskripte<br />

keine Haftung!<br />

Wir sind Mitglied des<br />

Bundesverband Deutscher<br />

Anzeigenblätter<br />

Ärztlicher<br />

Bereitschaftsdienst<br />

Einsatzzeiten<br />

Hessen NRW Nieders.<br />

Mo. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr<br />

Di. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr<br />

Mi. 14 bis 7 Uhr 12 bis 8 Uhr 15 bis 7 Uhr<br />

Do. 19 bis 7 Uhr 18 bis 8 Uhr 19 bis 7 Uhr<br />

Fr. ab 14 Uhr ab 12 Uhr ab 15 Uhr<br />

Sa./So. bis Mo. 7 Uhr bis Mo. 8 Uhr bis Mo. 7 Uhr<br />

✆116 117<br />

potheken<br />

Bereitschaft<br />

Der Notdienstwechsel erfolgt<br />

immer morgens um 9.00 Uhr!<br />

Zentrale<br />

Apotheker-Notdienstnummer:<br />

22833<br />

Mit Anruf der 22833 - von jedem Handy<br />

bundesweit ohne Vorwahl (69 ct/Min)<br />

Mit Anruf der 0800 00 22833<br />

(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)<br />

Per SMS "apo" an die 22833<br />

(von jedem Handy (69 ct/SMS))<br />

Per mobilem Internet unter:<br />

www.22833.mobi<br />

Im Internet unter:<br />

www.akwl.de/notdienstkalender.php<br />

potheken<br />

Bereitschaft<br />

der Apotheken in Bad Karlshafen,<br />

Trendelburg und Beverungen!<br />

Der Notdienstwechsel erfolgt immer<br />

morgens um 9.00 Uhr!<br />

Mittwoch, 09.11.<strong>2016</strong><br />

Marien-Apotheke<br />

Bev.-Dalhausen Tel.: 056<strong>45</strong>-78010<br />

Donnerstag, 10.11.<strong>2016</strong><br />

Landgrafen-Apotheke<br />

Bad Karlshafen Tel.: 05672-2550<br />

Freitag, 11.11.<strong>2016</strong><br />

Rosen-Apotheke<br />

Trendelburg Tel.: 05675-353<br />

Samstag, 12.11.<strong>2016</strong><br />

Mühlen-Apotheke<br />

Beverungen Tel.: 05273-367999<br />

Sonntag, 13.11.<strong>2016</strong><br />

Apotheke St. Georg<br />

Beverungen Tel.: 05273-6081<br />

Montag, 14.11.<strong>2016</strong><br />

Greif-Apotheke<br />

Bodenfelde Tel.: 05572-395<br />

Dienstag, 15.11.<strong>2016</strong><br />

Bevertor-Apotheke<br />

Beverungen Tel.: 05273-369910<br />

Mittwoch, 16.11.<strong>2016</strong><br />

Greif-Apotheke<br />

Bodenfelde Tel.: 05572-395<br />

Nächster Erscheinungstermin<br />

Mittwoch, 16.11.<strong>2016</strong> (46. <strong>KW</strong>)<br />

Redaktionsschluss: Freitag, 11.11.<strong>2016</strong> • 17.00 Uhr<br />

4 Winterräder für Opel Astra J, 205/60 R16 mit<br />

Alufelgen 7Jx16 VB 240,-€, Tel. 05271-<br />

3910467<br />

Suche grössere Menge lebende Karpfen<br />

und andere Weißfische, Abholung möglich,<br />

Tel.: 0172-5606944<br />

Nissan Petrol 4 Felgen abzugeben, 80,- VB,<br />

Tel.: 05675-5043 nach 17 Uhr<br />

Single-Whg., Beverungen, 46 m 2 , 2 ZKB, im<br />

EG v. ZFH, mod., Tel.: 05273-1242<br />

Ehepaar sucht kleines Haus oder Einliegerwohnung,<br />

Bereich Bad Karlshafen,<br />

Weser/Diemel und Hofgeismar, Tel.: 05675-<br />

6139<br />

Nachmieter Lauenförde, 2 ZKB, 60 m 2 , Gastherme,<br />

270,- kalt, Tel.: 05273-389853<br />

Suche VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,<br />

Mitsub., Nissan, Honda, Opel, Kia, Ford,<br />

WoMo - alles anbieten! Barzahlung, 0176-<br />

72524444<br />

Ankauf v. Fahrzeugtypen ab Bj. 2002, P<strong>KW</strong>,<br />

Transporter, Kleinbus u. Geländewagen.<br />

Zahle gut - hole selbst ab. 0176-93005352<br />

In den gesamten Kreisen HX, NOM und HOL<br />

Einzelnachhilfe<br />

- zu Hause -<br />

Qualifizierte Nachhilfelehrer<br />

für alle Klassen und Fächer<br />

z.B. Mathe, Deutsch, Englisch,<br />

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.<br />

Termine nach Ihren Wünschen.<br />

Kompetente Vorab-Beratung.<br />

Keine Anmeldegebühren<br />

und keine Fahrtkosten.<br />

(05271) 180 160<br />

(05571) 91 34 58<br />

(05531) 99 03 88<br />

INFRATE<br />

abacus-nachhilfe.de<br />

Verkaufe an Bastler: defekten LG LCD 40“<br />

Fernseher, läßt sich nicht mehr einschalten,<br />

VB 60,-, Tel.: 05676-925330<br />

Mädchenbekleidung, Gr. 128, 1 Kiste, Pullover,<br />

Hosen, T-Shirts, Jacken, 1 Winterjacke<br />

usw., nur komplett, FP 55,-, Tel.: 05671-3951<br />

(AB-rufe zurück)<br />

Suche Wiese od. Ackerland im Diemeltal zum<br />

Kauf. Tel. 0151-53177980<br />

Coltexmatratze von Dunlopillo, Hg 2, 19 cm,<br />

1 x 2 m, ein halbes Jahr, mit Überzug benutzt,<br />

25.- € Tel.: 0174-5<strong>45</strong>3618<br />

Mercedes A170, 85 <strong>KW</strong>, 71.700 KM, BJ 2008,<br />

AHK abnehmbar, 8fach bereift, TÜV<br />

03/2018, Inspektion und Ölwechsel neu. gehobende<br />

Austattung. 7000,-€ VB, Tel.:<br />

05275-8193<br />

Privat sucht Winterauto bis 300,- mit TÜV,<br />

Tel.: 0157-841217<strong>45</strong><br />

Suche grössere Menge lebende Karpfen<br />

und andere Weißfische, Abholung möglich,<br />

Tel.: 0172-5606944<br />

N<br />

T<br />

S<br />

S<br />

91,4%<br />

Erfolg<br />

T<br />

Café<br />

„dolce vita“<br />

Lauenförde<br />

Täglich geöffnet ab 7.00 Uhr, So ab 8.00<br />

Feine Kuchen und Torten, Snacktheke,<br />

Frühstück, Sonntagsbrunch<br />

Für Ihre Weihnachtsfeier<br />

Vorweihnachtliches Buffet<br />

„Adventszauber“ ……19,90 p.P<br />

„Weihnachtstraum“ …24,90 p.P<br />

www.kultur-kreis.com und<br />

05273 / 80 11 00<br />

Verkaufe an Bastler: defekten LG LCD 40“<br />

Fernseher, läßt sich nicht mehr einschalten,<br />

VB 60,-, Tel.: 05676-925330<br />

Mädchenbekleidung, Gr. 128, 1 Kiste, Pullover,<br />

Hosen, T-Shirts, Jacken, 1 Winterjacke<br />

usw., nur komplett, FP 55,-, Tel.: 05671-3951<br />

(AB-rufe zurück)<br />

Suche 2 Zi.-Whg., 55 m 2 , bis 350,- warm,<br />

möglichst EG, in Beverungen, Tel.: 05273-<br />

3741325<br />

Suche Garage in Bad Karlshafen, Helmarshausen<br />

oder Trendelburg zu mieten, Tel.:<br />

0173-7157530<br />

Mercedes A170, 85 <strong>KW</strong>, 71.700 KM, BJ 2008,<br />

AHK abnehmbar, 8fach bereift, TÜV<br />

03/2018, Inspektion und Ölwechsel neu. gehobende<br />

Austattung. 7000,-€ VB, Tel.:<br />

05275-8193<br />

Hallo Senioren!<br />

Wohnen im herrlichen Solling ohne<br />

Vollverlust der eigenen Rente?<br />

Ihre Zuzahlung in den einzelnen<br />

Pflegestufen (Eigenanteil)<br />

(tatsächliche mtl. Endbeträge 30,42 Tage)<br />

I: € 1094,30 II: € 1099,95<br />

III: € 1229,53<br />

Interesse?<br />

Für Demenzkranke<br />

Station mit behüteten<br />

Innen- und Außenbereichen<br />

Seniorenheim Emmermann GmbH<br />

Schlesierstraße 1, 37170 Uslar-Volpriehausen<br />

Tel. 0 55 73 / 5 36<br />

✆ 05273 - 364800<br />

Dialyse - Chemo - Strahlentherapie<br />

Rollstuhlbeförderung sitzend<br />


VHS Beverungen<br />

Richtig bewerben<br />

Beverungen (brv) - . Bewerbung schreiben,<br />

abschicken und ab geht es zum<br />

Bewerbungs-gespräch? Leider ist es<br />

oft nicht so einfach. Schon beim Anschreiben<br />

gilt es verschiedene Kniffe<br />

zu beachten, die von der Formatierung<br />

bis zum Layout des Lebenslaufs reichen.<br />

Wird man dann zum Vorstellungsgespräch<br />

eingeladen, fällt die richtige<br />

Kleiderwahl oft schwer.<br />

Im Internet und auch in der Buchhandlung<br />

gibt es zahlreiche Tipps und<br />

Tricks, wie man die Bewerbung erfolgreich<br />

übersteht, doch auch hier<br />

versinkt der Interessierte oft in einer<br />

Vielzahl an Angeboten. Es ist nämlich<br />

ein Unterschied, ob man sich bei einer<br />

Bank oder einen Start-Up-Unternehmen<br />

bewirbt.<br />

Abhilfe bietet hier das Bewerbungstraining<br />

der VHS Beverungen, in dem<br />

die wichtigsten Themen für eine erfolgreiche<br />

Bewerbung angesprochen<br />

werden: Zusammenstellung der Bewerbungsmappe,<br />

den Aufbau von Anschreiben<br />

und Lebenslauf nach DIN-<br />

Norm, moderne Briefformulierungen<br />

und alles Wissenswerte zur Onlinebewerbung.<br />

Im zweiten Teil befasst sich<br />

die Dozentin Barbara Rumpf mit der<br />

ausführlichen Vorbereitung auf das bevorstehende<br />

Bewerbungsgespräch. Hierbei<br />

sind die Themen: Verhalten am<br />

Telefon, angemessene Kleidung, positive<br />

Körpersprache, Begrüßung, Beantwortung<br />

und Vorbereitung von Fragen. So<br />

kann der nächste Traumjob kommen.<br />

Das Bewerbungstraining findet am<br />

Donnerstag, 24. November <strong>2016</strong> aber<br />

18.30 Uhr statt.<br />

Anmeldungen sind wie üblich in der<br />

VHS-Geschäftsstelle möglich (Weserstr.<br />

16, 05273/392125, vhs@beverungen,<br />

www.vhs-beverungen.de).<br />

www.kulturgemeinschaft-beverungen.de<br />

Stadthalle<br />

Beverungen<br />

SAMSTAG<br />

12.11.<br />

´16<br />

Herbst-Beginn mit Superpreisen<br />

Markenwäsche knallhart reduziert!<br />

Herren-<br />

Thermo-Wäsche<br />

Hose lang • Jacke 1 /4 Arm<br />

Gr. 5 - 8<br />

2 akt. Farben<br />

orig. 8.95<br />

jetzt 3.<br />

99<br />

Herren-Pyjama<br />

warmer Interlook oder<br />

Frotteequalität<br />

16. 99<br />

Gr. 48 - 58<br />

orig. 39.95<br />

jetzt<br />

Biber-Bettwäsche<br />

von Bierbaum<br />

kuschelweich, mit Reißverschluss<br />

135 x 200 / 80 x 80 cm<br />

orig. 39.95<br />

jetzt 19.<br />

95<br />

Damen-<br />

Kombi-Pyjama<br />

by LOUISE<br />

Super Dessins in Hosen oder Oberteilen<br />

neues fließendes Material<br />

Hose 23.9511. 95<br />

Shirt Langarm 19.95<br />

jetzt 9.<br />

95<br />

Damen-Pyjama<br />

aus Single-Jersey, 100% Baumwolle,<br />

akt. Dessins u. Farben<br />

bis Gr. 50<br />

orig. 29.95<br />

jetzt 14.<br />

95<br />

NORMANN<br />

Damen-Pyjama<br />

aus hochwertigem Baumwolltrikot<br />

akt. Modelle, viele schöne Dessins,<br />

bis Gr. 50<br />

orig. 37.50<br />

jetzt 19.<br />

95<br />

Lange Straße 22<br />

37688 Beverungen<br />

Tel. 0 52 73/38 96 00<br />

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg<br />

19.30 Uhr<br />

FANTASY<br />

Freudensprünge Live <strong>2016</strong><br />

Karten ab 39,70 €<br />

MONTAG<br />

14.11.<br />

´16<br />

20:00 Uhr<br />

Die Päpstin<br />

Schauspiel nach dem Roman-<br />

Bestseller von Donna W. Cross<br />

Karten ab 15,50 €<br />

DIENSTAG<br />

29.11.<br />

´16<br />

10:00 + 15:00 Uhr<br />

100 Jahre Peterchens<br />

Mondfahrt ab 5 Jahren<br />

Karten ab 6.- €<br />

Kulturgemeinschaft Beverungen<br />

und Umgebung e.V.<br />

Telefon 05273 - 392223

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!