Folie 1

gaea.de

Folie 1

MOLKE:

CONDIT UND SEINE “EINZIGARTIGEN”

KOMPONENTEN

Die hydrolysierte Käsemolke in Condit ist die Quelle der positiven Mikroorganismen aus der Laktose, welche

die wesentlichen und einzigartigen Nährstoffe dem Boden zufügen und aktivieren. Die hydrolysierte

Käsemolke enthält auch Bakterien, die Luftstickstoff fixieren, in den Boden überführen und pflanzenverfügbar

machen

SCHLEMPE:

Die Schlempe, die in der hydrolysierten Molke enthalten ist, ist eine Quelle von Kali, welche die Bodenstruktur

aufbaut, die Widerstandskraft der Pflanzen erhöht und die Fruchtbildung fördert

LIGNO ZELLULOSE:

Die vergorene Ligno Zellulose in Condit ist ein Humusbaustein und Bestandteil des organischen Materials, das

für den Boden wesentlich ist

PFLANZLICHES ORGANISCHES MATERIAL:

Das vergorene pflanzliche, organische Material in Condit ist die Hauptquelle von langsam wirkendem, natürlich

erzeugtem Stickstoff

HOLZKOHLE:

Die Holzkohle in Condit verbessert das Kohlenstoffgleichgewicht und dient als leicht zugängliche

Energiequelle für die Bodenmikroben

ZEOLITH:

Der Zeolith in Condit ist vor allem für die stufenweise Freisetzung von den Nährstoffen in den Boden

verantwortlich und verbessert die Bodenstruktur.

HUMINSÄUREN:

Im Gesamtvolumen des organischen Materials, das 79% von Condit ausmacht sind 4% Huminsäuren

enthalten

25.01.2012 Schönnewitz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine