MEDIEN für Metallgestalter 2016/2017 von HEPHAISTOS

editionallgaeu

Der große Fachdienst mit über 220 Büchern, CDs und Filmen in mehreren Sprachen. Alle verfügbaren Artikel sowie zahlreiche, aktuelle Angebote finden Sie direkt im Online-Shop auf www.metall-aktiv.de

MEDIEN für

1617

Metallgestalter

Der große Fachdienst mit über

220 Büchern, CDs, Filmen und

Medien in mehreren Sprachen

BÜCHER

MEDIEN

Verlag HEPHAISTOS

Gnadenberger Weg 4

D-87509 Immenstadt

Tel. +49 (0) 83 79 72 80 16

Fax +49 (0) 83 79 72 80 18

E-Mail: info@metall-aktiv.de

www.metall-aktiv.de

www.metall-aktiv.de

Jadran Stenico; Foto: Viola Elgaß


Ausstellungskataloge

Feuer und Stahl – Katalog zur 1. IFGS-Ausstellung in Hamburg 1993

Fernsehtisch, Wandkreuz oder Gong – mehr als

50 Arbeiten von 44 Metallgestaltern waren

1993, ein Jahr nach der Gründung des »Inter -

nationalen Fachverbandes Gestalten der

Schmiede e.V. (IFGS)«, erstmals im hohen Norden

Deutschlands vereint. Die einzelnen Objekte –

originelle Ideen und zeitlose An regungen – werden

mit Foto und Kurztext vorgestellt, ergänzt um

die Adres sen der jeweiligen Werkstatt. Der Katalog

zur ersten IFGS-Ausstellung »Feuer und Stahl« in Hamburg ist nur noch bei

Verlag HEPHAISTOS zu haben. Vervollständigen Sie Ihre Sammlung! Von Peter

Elgaß, Peter Harnisch, Gudrun Tisch ler, 68 S., Fotos schwarz-weiß, Broschur.

Best.-Nr. 030, € 5,-

Schmiede im Wind und Sakrale Kunst – Katalog

zur 6. IFGS-Ausstel lung in Eckernförde 2003

Die große Damaszenerstahl-Wanderausstellung,

initiiert vom Ring der Europäi -

schen Schmiedestädte, war von 2008 bis

2011 in Deutschland, Österreich, Italien

und den Niederlanden unterwegs. Im Katalog

sind über 150 einzigartige Arbeiten

von 34 Metallgestaltern aus acht europäischen

Nationen vereint. Die Unikate sind

allesamt in Werkstätten von Kunstschmieden, Metallgestaltern und Schmuck -

designern entstanden, der reich illustrierte Band zeigt die Vielfalt der Werke. In

einem informativen Vorwort führt Diplom-Designer Gunther Löbach in die Geheimnisse

des Schmiedens von Damaszenerstahl ein. Die Aussteller gehören nahezu

allesamt einer neuen Generation junger Damastschmiede an: Aliki

Apoussidou, Ursula Binz, Dominique Chambriard, Markus Eckardt, Terje Graanas,

Otto Haamann, Gerlinde Habekotté, Hermann Heck, Karl-Josef Heintges,

Andreas Henrichs, Sebastian Hepp, Rolf Hoffmann und Sabine Piper, Antoni Krukowski,

Christian Lanbacher, Gunther Löbach, Curdin Niggli, Markus Pollinger,

Cornelis Pronk, Wolfgang Scheiblechner, Fred, Petra und Veronika Schmalz, Christian

Schnura, Hiawatha Seiffert, Christian Stachel, Martin Steinhorst, Hans Utzmann,

Antoine van Loocke, Henri Viallon, Marc Wehmer, Achim Wirtz, Reto

Zürcher. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 132 S., zweisprachig Deutsch/Englisch oder

Deutsch/Niederländisch, ca. 270 Farbfotos, Broschur. Best.-Nr. 355, € 5,-

Sonderpreise

€ 5,-

Mit über 150 Ausstellungs stücken von mehr als 55

Teilneh mern war die Schau eine der größten Veranstal -

tun gen des IFGS. Eine Ausstellung widmete sich dem

Thema »Schmiede im Wind«: Es entstanden bewegliche

und fragile Objekte, aber auch massive, dem Wind

trotzende Werke. Für die Sonder ausstellung »Sakrale

Kunst« hatte man eigens einen passenden Rahmen gefunden:

die St. Nikolai-Kirche. Beide Ausstellungen

zeigten ansprechende, innovative Arbei ten, die noch lange für Gesprächs stoff

sorgten. Der Katalog liefert ausführliche Infor mationen zu den Arbeiten und den

Künstlern. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 86 S., 220 Fotos in brillantem Schwarz-Weiß-

Druck, Broschur. Best.-Nr. 264, € 5,-

Alles Metall – Katalog zur 2. IFGS-Ausstellung in Ulm 1995

Alle Objekte der Ulmer Ausstel lung von insgesamt 82

Teilneh mern aus Japan, Belgien, Österreich, der

Schweiz, Luxemburg und Deutsch land sind detailliert

beschrieben und fotografisch festgehalten. Alle Künstler

werden mit Kurzportrait, Foto und Adresse vorgestellt.

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 100 S., 220 Fotos

schwarz-weiß, Broschur. Best.-Nr. 013, € 5,-

Sinfonie in Stahl – Katalog zur 3. IFGS-Ausstellung in Dresden 1997

Die Ausstellung bot einen eindrucksvollen Querschnitt

dessen, was Me tallgestaltung alles kann

und möglich macht. Der Austragungsort, die

Dreikönigs kirche, war hierzu die ideale Ku lisse;

führt sie doch – wie jede Kirche – Kunst, Musik,

Spiritualität und Menschen zusammen. Das

Thema der Aus stellung »Sinfonie in Stahl« hätte

nicht besser auf Dresden als Heimat der Semperoper,

als Stadt der Musik und Klänge zugeschnitten

werden können. Der Katalog stellt die 60

Teilnehmer mit ihren Ausstellungs stücken vor und enthält genaue Objekt-Beschreibungen

und Adressen. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 76 S., 223 Fotos schwarzweiß,

Broschur. Best.-Nr. 086, € 5,-

Metall in Form – Katalog zur 4. IFGS-Ausstellung in Bad Homburg 1999

Der Katalog bietet einen Überblick über die seinerzeitigen

Tenden zen des künstlerischen

Schmiedehandwerks. Vereint sind 120 Ar beiten,

von Ge brauchsgegen ständen über sakrale Kunst

bis hin zu freien plastischen Werken. Ob Grab -

stelle, Notenständer, Sitz bank oder Figur – die

gezeigten Arbei ten ma chen deutlich, dass traditionelle

Schmie de technik und zeitgemäße Form

sich ergänzen. Der Katalog enthält Fo tos

von allen Ausstellungsstücken sowie Objekt be -

schrei bungen, außerdem Kurz lebenslauf, Portraitfotos und Adressen der Teil -

neh mer. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 100 S., 189 Fotos schwarz-weiß, Broschur.

Best.-Nr. 140, € 5,-

Gestaltetes Metall – Katalog zur 5. IFGS-Ausstel lung in Stolberg 2001

Der Katalog umfasst Fotos von allen Aus stel lungs -

stücken so wie Objektbe schrei b un gen zu den

Ex pona ten, vereint sind Git ter, Tore, Türen; Da -

maszenerstahl ar beiten und ergänzend damalige

Aachener Meister- und Gesellen stücke. Bei vielen

der über 100 Teil nehmer sind kurze Lebens läufe

mit angegeben. Alle Metallgestalter werden mit

Fotos und Adressen vorgestellt. Von Peter Elgaß

(Hrsg.), 66 S., Fotos schwarz-weiß, Broschur.

Best.-Nr. 205, € 5,-

Sagenhaft – Fantasien in Metall

Katalog zur Ausstellung in Bad Hall

Das Thema, zu dem 40 Künstler und Ge stal ter im Jahr

2001 ihre Werke präsentierten, lehnte sich an die in der Ei -

sen ver arbeitung über Jahr hunderte traditions reiche Region

Phyrn-Ei sen wurzen an – das sogenannte »sagen hafte

Land«. Die Ex ponate waren Ur zeitsaurier und Wesen aus

dem Mär chenwald bis hin zu abstrakten Arbeiten. Der Katalog

umfasst eindrucksvolle Fotos und lesenswerte Ge -

schichten rund um die Aus stellung. Jeder Künstler wird mit

Portrait foto und seinen Arbeiten vorgestellt, die Texte

gehen ein auf die Le bensläufe und die abgebildeten Werke.

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 50 S., vierfarbig, Klammerheftung. Best.-Nr. 218, € 3,-

Oer-Kracht – Ur-Kraft – Katalog zur 8. IFGS-Ausstellung 2007

Über 120 Objekte von rund 140 Kunst schmie den und Metallkünstlern

säumten 2007 eine 35 Kilometer lange Radstrecke

quer über die niederländisch-deutsche Grenze am

Nieder rhein zwischen Oude IJssel streek und Issel burg. In

der alten DRU-Eisengießerei in Ulft und im Augusta-

Hospital in Isselburg-Anholt waren zusätzlich 170 Exponate

zu sehen. Der IFGS präsentierte mit »Oer-Kracht« die

größte Ausstellung seiner 15-jährigen Geschichte. Von

Peter Elgaß (Hrsg.), 116 S., über 300 farbige Fotos, Broschur.

Best.-Nr. 315, € 4,95

Damaszener Stahl – Katalog zur

großen Wanderausstellung

2


Ausstellungskataloge

Eisenart – Katalog zur Metallgestalter-Ausstellung in Friesoythe 2008

Auf 84 vierfarbigen Seiten zeigt der Katalog alle

Ob jekte der Ausstellung »Eisenart« 2008 in Friesoythe

auf hoch wertigen Fotos. An der Aus stel lung in Stadt -

park, Rathaus, im Werkhaus Pancratz und an der Thülsfelder

Talsperre Nord beteiligen sich 85 internationale

Kunstschmiede, Metall künstler und Me tallgestalter mit

über 180 großen, kleinen, praktischen und künstlerischen

Metall objekten. Ein Groß teil der Stücke wurde aus

der IFGS-Ausstellung »Oer Kracht« in Oude IJsselstreek

und Isselburg (siehe Best.-Nr. 315) übernommen, neue

Expo nate ergänzten die Schau. Von Peter Elgaß (Hrsg.),

84 S., über 200 farbige Fotos, Klammerheftung. Best.-Nr. 335, € 5,-

Wetterfahnen – Wetterhähne

Der Katalog zur Ausstellung »Wetter fahnen – Wetterhähne«

1998 in Bad Hall. Alle 86 ausgestellten Metall -

arbeiten werden großformatig in Schwarz-Weiß-Bildern

und mit den zu ge hörigen Detailinformationen präsentiert.

Mit einem Vorwort von Peter Elgaß und einer Einführung

in die Mystik und His torie der Wetterfahnen und Wetterhähne

von Josef Moos. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 100 S., 86

Fotos schwarz-weiß, Paper back. Best.-Nr. 112, € 5,-

Fauna in Metall

Zum sechsten Mal zeigte Bad Hall 2010 mit eine Metallgestalter-Ausstellung.

51 Kunstschmiede und Metallkünstler

aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Italien

und den Niederlanden, drei österreichische Fach schulen

sowie die Jugend hilfewerkstatt Solingen waren der Ein -

ladung von Schmiedebeirat Wil helm Bernauer gefolgt

und hatten über 100 Expo nate im Kurpark und in Ladenlokalen

der oberösterreichischen Stadt platziert. Sie widmeten

sich allesamt den bedrohten Tierarten auf dem

Planeten Erde – sei es zu Lande oder in der Luft in der Alpenregion

oder in den Tiefen der Weltmeere. Inspiriert

wurde das von Wilhelm Bernauer zusammen mit dem Nationalpark Oberöster -

reichische Kalkalpen vorgegebene Ausstellungs thema vom »Jahr der Arten vielfalt«,

mit dem die UNESCO 2010 an die Verantwortung der Menschheit für die Mitbewohner

auf dem Erdball erinnerte. Der Katalog zeigt die Virtuosität, mit dem die

internationalen Gestalter bedrohte Vertreter aus dem Tierreich dargestellt und interpretiert

haben. So ist die Publikation ein »Muss« für alle Freunde des gestalteten

Metalls, die 2010 nicht den Weg nach Bad Hall gefunden haben. Und wer vor Ort

war, hat mit dem Katalog eine zeitlose Erinnerung an den »widerstandsfähigsten

Streichelzoo des Jahres«, in der es vermutlich auch noch in Zukunft immer wieder

neue liebe- und humorvolle Details der Kunstwerke aus den Schmiedewerkstätten

und Künstlerateliers zu entdecken gibt. Der Katalog wurde herausgegeben von der

Stadtgemeinde Bad Hall unter redaktioneller Mitarbeit von Wilhelm Bernauer und

Hans-Peter Holnsteiner; 40 S., zahlreiche Farbfotos, Broschur, Klammerheftung.

Best.-Nr. 379, € 8,-

Paul Fuchs – Schellbitzhöhe

Drei Jahre lang, von 2002 bis 2004, hatten die Stahlskulpturen

des Bild hauers Paul Fuchs in Höfgen, Sach -

sen, als Boten zwischen Him mel und Erde die

Schell bitzhöhe dominiert. Das Buch dokumentiert filigran

fotografierte Momentauf nahmen der teils beweglichen,

teils tö nenden Objekte, deren Wirkung in der

Landschaft, abhängig von Tages- und Jahres zeit, Wind

und Wolken, mit dem Abbau der Ausstellung vergangen

ist. Die dem Katalog beiliegende CD »Skulp -

turenklänge auf der Schellbitzhöhe« mit Original-Tonaufnahmen aus der

Denkmal schmiede Höfgen, die die Ausstellung initiiert hatte, und ein Essay von

Stefan Fricke beleuchten ein Stück Ausstellungs geschichte des Stahlbild hauers

und Klangkünstlers Paul Fuchs. Katalog zur Ausstellung mit der Denk -

malschmiede Höfgen (Hrsg.), 72 S., farbig, Hardcover, inklusive 1 CD, Deutsch

und Englisch. Best.-Nr. 151, € 16,80

Schorsch Wolf – Stahl muss es sein

Dieser kleine, feine Katalog packt von der ersten Seite:

Er zeigt, was herauskommen kann, wenn ein Metallgestalter,

der sein Handwerk versteht, auch noch gute

Fotos macht und einen Grafiker findet, der ebenfalls

sein Handwerk versteht. Auf knapp 100 Seiten ist das

künstlerische und angewandte Schaffen eines Könners

zusammengefasst, eines Œuvres, von dem Wolf zu

Recht sagt, dass »Handwerk, Kunst oder Kunsthandwerk

eine Trennung nicht möglich machen«. Nicht nur Stahl muss sein – auch

dieser Katalog muss sein, im Bücherregal der Kollegen. Der überzeugende Bilderbogen

reicht von Architektur und Gartenlandschaft bis zur Restauration und

Skulptur. Von Schorsch Wolf (Hrsg.), 98 S., 87 Farb- und Duplex- sowie 61

Schwarz-Weiß-Fotos, Broschur. Best.-Nr. 330, € 14,-

Leben und Arbeiten am Wasser – Der Katalog zur

Euregio-Metallge stal ter-Ausstellung 2002 in Immenstadt im Allgäu

Bei der Immenstädter Bevölkerung hat die große Metallgestalter-Ausstellung

»Leben und Arbeiten am Wasser«

ein ungemein positives Echo hervorgerufen. Bis auf die

von der Stadt angekauften Arbeiten ist. Die Ausstellung

wieder abgebaut. Geblieben ist der farbige Kata log zu

»Leben und Ar beiten am Wasser«, mit einer Fülle von

hervorragenden Fotos aller ausgestellten Arbeiten, detaillierten

Informa tionen über Material und Technik

sowie ausführlichen Portraits aller beteiligter Metallge -

stalter stellt die Publikation vom Verlag HE PHAIS TOS

eine bleibende Er innerung dar. Daneben liefert der Katalog

leben dige Eindrücke von der Phase der Vorbereitung

und der Aufstellung. Von Peter Elgaß (Hrsg.), 68 S., durch gehend farbig

illustriert, Klammerbin dung. Best.-Nr. 233, € 4,99

in situ – Plastik und Skulptur aus der

Sammlung Würth in Rothenburg ob der Tauber

Der Band erschien begleitend zur gleichnamigen Ausstellung

in Rothenburg ob der Tauber vom 11. September bis 14.

Novem ber 2004. Fünfundzwanzig Skulpturen aus der Sammlung

Würth von elf national und international be achteten

Künstlern suchten an verschiedenen markanten Plätzen und

innerstädtischen Situa tionen den Dialog mit der Architektur,

der Land schaft und dem Betrachter. Die Ausstel lung zeig te Arbeiten

von Magdalena Abakanowicz, Wolfgang Bier, Anthony

Caro, Eduardo Chillida, Ri chard Deacon, Alfred Hrdlicka, Robert

Jacob sen, Stephan Kern, Gertrude Reum und Lun Tuchnowski. Letzterer

hatte auch gemeinsam mit C. Sylvia Weber, der Leiterin der Sammlung Würth,

die Projektleitung inne. Zu einem günstigeren Preis ersetzt dieser Band den Katalog

»Plastik und Skulptur aus der Sammlung Würth – Kunst im Kurpark von

Bad Mergentheim«. Von C. Sylvia Weber (Hrsg.), 48 S., 28 farbige und 11

schwarz-weiße Abbildungen, Paperback. Best.-Nr. 186, € 14,-

Versperrbare Kostbarkeiten

Kästchen und Kabinette aus aller Welt. Über 400

Abbildungen zeigen »Versperrbare Kostbarkeiten«

aus Bakelit, Elfenbein, Perlmutt, Korallen, Schildpatt,

Hölzern, Porzellan, Bernstein, Eisen, Silber,

Messing, Bronze und anderen Materialien. Damit

präsentiert das Buch mit Texten in Deutsch und

Englisch einen weiteren Sammlungsschwerpunkt

der Hanns Schell Collection in Graz. Martina Pall

liefert darin einen Überblick über hauptsächlich

europäische Kästchen und Kabinette vom Mittelalter

bis ins 20. Jahrhundert, ergänzt durch ein Kapitel

über asiatische Kassetten und Kästchen.

Gerade aus der Zeit der Renaissance stellt das

Buch viele eindrucksvolle Kästchen aus Eisen vor. Ein Glossar liefert nützliche Zusatzinformation

zum Thema »Kästchen und Kabinette«. Von Martina Pall, 168 S.,

445 Farbabbildungen, Hardcover, Deutsch und Englisch. Best.-Nr. 299, € 28,-

3


Ausstellungskataloge | Geschichte

Ernst Riegel (1871-1939) –

Goldschmied zwischen Historismus und Werkbund

Das rote Gold

Figuren aus Metall – Metallfiguren

Ernst Riegel gehörte zu Beginn des 20. Jahr -

hunderts zu den herausragendsten deutschen

Goldschmieden. Das Buch erschien aus Anlass

der gleichnamigen Ausstellung im Hessischen

Landesmu seum Darmstadt, im

Kunstgewerbe mu seum Dresden Schloss Pillnitz

und im Mu seum für angewandte Kunst

Köln, die nacheinander von Dezember 1996

bis Oktober 1997 stattfanden. Einer Einführung

mit verschiedenen Bei trägen zu Riegels

Werdegang folgt ein Katalog, der die Stationen

seines Lebens anhand seiner Werke nachzeichnet.

Von Carl Benno Heller, Wolfgang

Glüber, Otto Böcher, 166 S., 90 farbige und

100 schwarz-weiße Ab bil dungen, gebunden.

Best.-Nr. 253, € 25,-

Der Kunsthändler und Galerist Siegfried

Kuhnke hat 45 Jahre die Kunstwerke der Kupferschmiede

ge sammelt und präsentiert seit

2006 seine über 1000 Stücke zählende Kollektion

im Kupfermuseum in Fischen am Ammersee

in Bayern – und in diesem einzigartigen

Katalog-Buch. Samoware aus der Zeit des

Empire, Biedermeier-Stövchen, aufwendig

verzierte Historismus-Schauobjekte und Kupferkunst

aus der Zeit des Jugendstils, all dies –

und noch viel mehr – ist im Kupfermuseum

in Fischen und im begleitenden Buch zu

sehen. Prachtvolle, vergoldete Gegenstände

kirch licher Kunst aus dem späten Mittelalter

wie Kreuze, Kelche und Reliquienbehälter bilden den Auftakt im Ausstellungs -

katalog. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt jedoch auf mitteleuropäischem

Gebrauchsgerät des 17. bis 19. Jahrhunderts. Kunst werke der Kupfer schmiede.

Von Siegfried Kuhnke, 274 S., über 500 farbige Abbildungen, Hardcover.

Best.-Nr. 331, € 34,50

Der Katalog ist erschienen zur

Wanderaus stel lung »Figuren aus

Metall – Metallfiguren« und be -

leuchtet erstmals das metallbildnerische

Schaffen zu DDR-Zeiten.

Versammelt sind figurative Arbeiten

von Thomas Radeloff, Rainer Henze

und Cornelia Weihe, Klaus Dieter

Urban, Peter Luban sowie vom Ausstellungsmacher

selbst, Dr. Ulrich

Barnickel. Der Initiator und Kurator

erläutert eingangs das Thema

»Nicht gegossene, anthromorphe

Metallplastik heute«. Die Künstlerporträts

und ein weiterer einführender

Text stammen von Dr. Ingrid

Maut. Die Kunstwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kunsttheorie

und Kunstgeschichte im Fachgebiet Kunst an der Universität Erfurt erläutert

»Menschenbild und Metallfiguren«. Dazu enthält der Katalog einen

umfangreichen Abbildungsteil mit Fotos von Objekten, die für die sechs Künstler

exemplarisch sind. Zu einem äußerst günstigen Preis bietet der Katalog einen

schönen Überblick über die figurative Metallplastik, die von der Formensprache

der Materialien wie Stahl oder Blech und vor allem von den Arbeitstechniken wie

Schmieden, Schweißen und der Montagekonstruktion lebt. Vor allem aber wird

ein vielfach verdrängter oder übersehener, dennoch äußerst interessanter Aspekt

der deutschen Kunstgeschichte ausführlich dargestellt. 96 S., 98 farbige und 12

schwarz-weiße Abbildungen, Softcover. Best.-Nr. 332, € 8,-

Ferrum Ybbsitz

Zur Eröffnung des Museums »Haus FeRRUM« 2008 in

Ybbsitz ist dieses Buch erschienen, in dem der ge -

bürtige Ybbsitzer Bertl Sonnleitner die Geschichte, den

drohenden Untergang und die Rettung des Kre mayr -

hauses dokumentiert hat. Nun beherbergt das Gebäude

ein europaweit einzigartiges Museum zur

Geschichte der Eisenverarbeitung. Einen Teil seiner

Ju gend verlebte der Autor selbst im Kremayr haus. Das

Herzblut, das er in die Realisierung der Pub li kation investiert hat, spricht aus

jeder Zeile, aus jedem Bild. Von Bertl Sonnleitner, 120 S., 75 Fotos in schwarzweiß,

8 Grafiken, Pläne, gebunden mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 298, € 29,-

Erster Weltkongress der Schmiede Aachen 1986

Zweiter Weltkongress der Schmiede Aachen 1991

Dritter Weltkongress der Schmiede Aachen 1996 – MassivFragil

Welch sensationeller Fund! Ab sofort sind die seit vielen

Jahren vergriffenen Dokumentationen der ersten

drei Schmiede-Welt kon gresse in Aachen wieder erhältlich

– exklusiv über den HEPHAISTOS-Bücherdienst,

in einer geringen Restauflage, zu einem

unschlagbar günstigen Preis. Während wohl jeder

Teilnehmer von damals »sein Exemplar« bis heute

hüten dürfte wie den sprichwörtlichen Augapfel, finden

junge Kollegen, die die seinerzeit vom Aachener

Vulkanschmied Manfred Bredohl initiierten Zusammen

künfte der weltweiten Schmiede familie nur noch

vom Hörensagen kennen, in den drei Katalogen

reichlich Stoff zum Staunen in Wort und Bild. Und:

Gestandenen Metall ge staltern, die Aachen selbst

nicht miterlebt haben, wird in den Doku mentationen

vor Augen gehalten, was in der jüngeren Geschichte

schon einmal möglich war – die Verbindung von

Hand werk, Architektur und Politik, ein Wirken im Einklang

um der Sache willen. Dass heute ein Bundes -

wirtschafts minister die Schirm herrschaft über eine

Schmiede veranstaltung übernehmen würde – undenkbar!

Jürgen W. Mölle mann tat das 1991. Das ist

gerade mal 25 Jahre her und bei aufmerksamer Lektüre

dieser drei Rari täten eher eine Randnotiz. Da -

gegen ist überwältigend zu lesen, wer damals schon

(oder noch) in der Szene aktiv war; oder auf den vielen Fotos zu sehen, welch

unvergleichliche Aus stellungs objekte zu den Schmiede kongressen mitgebracht

und welch beispielhafte Arbeit dort geleistet wurde. Es stimmt beim Betrachten

der drei Kataloge nachdenklich, dass zeitgenössische Protagonisten unter den

Metallgestaltern sich nicht ein Herz fassen, sich ihrer Verantwortung für das

Handwerk und dessen Wurzeln besinnen, dass Gemeinschaften gebildet und

Initiativen ergriffen werden, um eine längst überfällige weltweite Zusammenkunft

wieder auf die Füße zu stellen. Wie das geht, hat Manfred Bredohl vor

über zwei Jahrzehnten vorgemacht. Die drei Dokumentationen legen Zeugnis

davon ab. Und – sind eigentlich nichts anderes als eine Anleitungen zum

Neubeginn und zum Nach machen! Handwerkskammer Aachen (Hrsg.), 102

Seiten, Texte Deutsch/Englisch, Abbildungen in Schwarz-Weiß, Broschur,

Best.-Nr. 392, 393, 394, jeweils € 9,80

Berg und Mark –

Menschen, Eisen und Kohle. Wirtschaft, Handel und Wandel

Der frühere Leiter des Deutschen Klingen muse -

ums in Solingen, Hanns-Ulrich Haedeke, ist Autor

dieses Buches. Er berichtet von der Entwicklung

der Klingen industrie in Sol in gen, von den

Hammer wer ken und Sensen häm mern an den

zahlreichen Fluss läufen um Remscheid, von den

Drahterzeug nissen der Ge gend um Altena, er

spannt aber auch den Bo gen in die ehemalige

Graf schaft Mark. Von Hanns-Ulrich Haedecke,

176 S., 150 Zeichnungen und alte Stiche in Schwarz-Weiß, Hard cover mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 202, € 20,50

4


Alte Schmiedekunst | Geschichte

Das Eisen schmieden, solange es heiß ist – Lebensweise, Arbeit und

Werkzeuge der Dorfschmiede

Im unterfränkischen Kirchlauter, einem kleinen Dorf,

hat ein rühriger Bürgermeis ter das Erbe seiner Väter

nicht »versilbert«, sondern der Nachwelt erhalten. Es

ist eine kleine Dorfschmiede, die er mit tatkräftiger

Unterstüt zung der Gemeinde im Jahr 1996 zu einem

Museum umgestaltet hat. Die Volkskundlerin Carmen

Braunreuther hat da rüber eine kleine, klu ge Broschüre

verfasst. Sie stellt ihr Allge meines zum Thema Schmieden

im 19. und 20. Jahrhundert voran, mit besonderem

Augen merk auf Dorf-, Grob- und Huf schmied.

An schlie ßend werden die Schmie dewerk statt und

deren Einrichtung be schrie ben, auch anhand zahlreicher

Abbildungen und Skizzen. Besonders inte ressante Zusammenhänge stellt

die Autorin zur Volkskunde her, so zum Bei spiel zu »Schmied und Religion« oder

»Der Schmied in der Sage«. Das Büchlein gewährt einen umfassenden und gelungenen

Einblick in die Schmiedearbeit. Begleitheft zum Schmiedemuseum

Kirchlauter. Von Car men Braunreuther, 132 S., zahlreiche schwarz-weiße Skizzen

und Fotos, Broschur, Klebebindung. Best.-Nr. 029, € 9,90

Altes Schmiedewerk in Schleswig-Holstein

Volkskunst wird immer im und durch den regionalen

Raum geprägt. Der Volkskundler Ernst Schlee hat in

einem eng begrenzten ländlichen Raum um den Gottorfer

Herzoghof herum Schmiede arbeiten untersucht

und über ihre Meis ter geforscht. Fündig geworden ist

er nicht nur im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum,

sondern vor allem im Dom zu Schleswig, aber

auch in eher unbedeutenden Kirchen wie beispielsweise

in der Ni kolaikirche Kiel, der Klosterkirche Preetz

und in den Dorfkirchen in Kriusdorf, Uetersen und

Strux dorf. Das Buch führt in knappen Zügen und mit

zahlreichen Fotos durch die Kulturgeschichte des Eisenschmiedewerks in Schleswig-Holstein.

Von Ernst Schlee, 68 S., 45 Schwarz-Weiß-Fotos und zahlreiche Skizzen,

Hardcover mit Schutz umschlag. Best.-Nr. 099, € 7,80

Die Herrscher über den Stahl

Glockenschmiede Ruhpolding

Die Broschüre ist für Be sucher der Glocken schmiede im

oberbayerischen Ruhpolding geschrieben, aber auch für

»Hand werker vom Fach« eine interessante Lektüre. Autorin

Ulrike Tress hat zu sam men mit der Eige n tümerin

der Glo cken schmiede, Tyrena Ullrich, eine um fas sen de

und lesens werte Darstellung eines ländlichen Schmiede -

betriebs und seiner Ge schichte zusam men ge stellt. Von

Ulrike Tress, 80 S., zahlreiche Schwarz-Weiß-Ab -

bildungen, Broschur. Best.-Nr. 017, € 6,-

Sehr praxisorientiert und anschaulich be schreibt Jean-

Paul Guichard d’Arenc in seinem Buch die Welt der

Stahl ver arbeit ung und des Schmie dens. Die Ge -

schichte verläuft dabei von der Früh zeit der Mensch -

heit bis zur Gegenwart und vom Roh stoff Eisen bis zu

geschmiedetem Stahl im Bereich der Indus trie, Schiffund

Luft fahrt. Die kurz gehaltenen Texte in den einzelnen

Kapi teln dieser komplett überarbeiteten Neu -

auflage des Buches geben jeweils eine Einleitung ins Thema, das anschließend

durch die zahlreichen, überwiegend farbigen Abbildungen vertieft und greifbar

wird. Neben der deutschen Ausgabe sind zum gleichen Preis auch die franzö -

sische Originalausgabe »Vulcain Pour Maître – La Forge à travers les Âges«

(Best.-Nr. 353) und die englische Übersetzung »Masters of Vulcan – An illustrated

History of Forging« (Best.-Nr. 352) über den HEPHAISTOS-Bücherdienst zu beziehen.

Eine illustrierte Geschichte des Schmiedens, von Jean-Paul Guichard

d Arenc, aus dem Französischen übersetzt von Bettina Reccius und Jean-Paul

Guichard d'Arenc, 180 S., 270 farbige und 70 schwarz-weiße Abbildungen, Hardcover.

Best.-Nr. 351, je € 26,-

Heiße Eisen –

Die Entwicklung der Meisteraxt

Wirklich gute Bücher über das Schmiedehandwerk

sind rar, und die besten sind jene, für die Schmiede

selbst zur Feder gegriffen haben und über ihr Wissen

und Können berichten. Diese kleine Sparte bereichert

Leonhard Müller, Inhaber einer Zeugschmiede in Kärnten,

mit seinem Buch über die mehr als 300 Jahre

währende Geschichte seines Be triebes. Dabei ist die

Heran gehens weise des Autors bestechend klug und

kurzweilig unterhaltsam zugleich. Im Wechsel der Kapitel

fokussiert er auf Leben und Wirken seiner Vorfahren,

stellt ihr Handeln zugleich aber in Bezug zur

großen Welt- und Weltwirt schaftsgeschichte. Die

Gründe für vier Standort wechsel der Schmiede – Rohstoffmangel,

Infrastruktur pro bleme, eine Brand katastrophe – fügen sich mit den

Schilderungen von Pest, Kriegswirren, dem Niedergang der Donaumonarchie

und den Überlebensstrategien in einer spezifischen Nische zu einer spannend

zu lesenden Darstellung. Das Buch von Müller ist ein beispielloser und vor allem

Mut machender Genuss für jeden Schmied, der sich in seinem Glauben bestärkt

sehen will, dass Totgesagte länger leben. Von Leonhard Müller, 202 Seiten,

7 Schwarz-Weiß-Abbildungen, Paperback. Best.-Nr. 019, € 15,50

Mappe mit historischen Stichen

Im 19. Jahrhundert stand

das Schmie de handwerk

sehr im Fokus der Öffentlichkeit.

In vielen damals neu

gegründeten Zeit schriften

er schienen Dar stel lungen

der Meis ter. Die HEP HAIS -

TOS-Redak tion hat über

Jahre hinweg historische

Holz schnit te ge sammelt, die

Leben und Arbeit in den

Werkstätten von einst illustrieren.

Eine erste Edition dieser Sammlung ist als großformatige Kunstbildmappe

erhältlich. Die Motive wurden zum Teil mühevoll mit modernen grafischen

Verfahren restauriert und aufbereitet. Die großformatige, hochwertige Kunstmappe

enthält 30 Nachdrucke auf wertvollem, haltbarem Papier in limitierter

Auflage. Die Blätter sind einseitig bedruckt – im Gegensatz zu den Ursprungs-

Repro duktionen, die auf der Rückseite meistens Texte vorweisen. Die Original-

Drucke sind bis zu 150 Jahre alt. Deshalb ist die Nachdruck-Qualität nicht immer

perfekt, aber die Vielfalt der Motive lässt die sen Mangel in den Hintergrund treten.

Von Peter Elgaß (Hrsg.), Kunstbildmappe, 30 Blatt in schwarz-weiß.

Best.-Nr. 344, € 44,80

Ergänzungsblätter für die Mappe mit historischen Stichen

Die Abbildungen aus der »guten alten Zeit des Schmiedehandwerks«

zeigen, dass in den Werkstätten viel mehr

passierte, als dass nur Eisen geformt wurde. Weil der

Schmied als Universalist von jedermann im Dorf gebraucht

wurde, weil er Arbeitsgeräte fertigte, Pferde beschlug

oder für nahezu jede mechanische Reparatur in

Anspruch genommen wurde, war seine Heimstatt auch

der Um schlagplatz für Nachrichten und Neuigkeiten.

Diese Aspekte wie auch handwerkliche Besonderheiten

fangen die Holzstiche liebevoll ein, auch auf humorvolle

Art und Weise sind Leben und Arbeiten in den

Schmiede werkstätten früherer Jahrhunderte illustriert.

Im Original sind die Holzstiche bis zu 150 Jahre alt.

Über Jahre hinweg hat die HEPHAISTOS-Redaktion sie gesammelt. Die Motive

wurden zum Teil mühevoll mit modernen grafischen Verfahren restauriert und

aufbereitet. Die 30 neuen Nachdrucke auf wertvollem, haltbarem Papier ergänzen

die erste Edition, die ebenfalls nach wie vor lieferbar ist. Für Metallgestalter

ist die hochwertige Kunstmappe ein ideal auf ihr Handwerk bezogenes Geschenk

für gute Kunden. Außerdem eignen sich die DIN A3-Blätter – wenn sie noch gerahmt

werden – zur stilvollen, großformatigen Deko ration von Schau-, Büro- oder

Verkaufs räumen. Best.-Nr. 396, € 35,-

5


Geschichte | Aus- und Weiterbildung

Zwischen Himmel und Hölle – Schmiede märchen und Sagen

Das Schmiede hand werk definiert sich nicht zuletzt

durch münd liche und schriftliche Überlieferungen

aus aller Welt und aus mehr eren Jahr tau senden

als einen der ältes ten Berufe. Über keinen Handwerker

exi s tieren mehr Mär chen und Sagen als

über den Schmied. Kunst schmied Andreas Rimkus

und Dr. Alfred Schröcker haben eine Reihe bekannter

und unbekannter interna tionaler Schmiede -

mär chen gesammelt, die sie in diesem Buch

liebevoll vorstellen. Dabei standen die Heraus -

geber vor einer riesigen Qual der Wahl, haben

sich deshalb für eine weltweite und begrenzte Auswahl entschieden und lenkten

zugleich noch den Blickwinkel auf die mythologisch-mytische Verbindung von

Schmied und Teufel. Kenner der Schmiedeliteratur werden in diesem Buch vieler -

lei Kostbarkeiten entdecken. Von Andreas Rimkus und Alfred Schröcker, Zeichnungen

von Yvonne Kuschel, Fotografien von Jürgen Brink mann, 220 S., 20

Farbfotos, zahlreiche Illustrationen, Hardcover. Best.-Nr. 337, € 29,-

Fachkenntnisse Metallbauer und Konstruktionsmechaniker

nach Lernfeldern

HEPHAISTOS-Spurensucher Josef Moos hat

zu sammen mit Fachautoren – alle Lehrer an Beruf -

sschu len – die Neuauflage der be währ ten Fachkenntnisse

für Me tall bauer herausgegeben. In 21

Ka piteln, von der Herstellung über Blechform teile,

Stahl- und Leicht metallbau, einigen Kapiteln zur

Metallgestal tung bis hin zu Baurecht und Quali -

tätsmana ge ment be handelt dieses umfangreiche

Werk aktuell alle Themen gebiete, die für Metall -

bauer und Me tall gestalter wichtig sind. Dabei

wurde besonderer Wert auf die Praxisnähe gelegt.

An aus eführten Konstruktionen des Metallbaus und

der Metallgestaltung werden Theorie und Praxis beschrieben,

mit zahlreichen farbigen Fotos und Skizzen die fachlichen Grundlagen

illustriert und jedes Kapitel mit Kenntnisfragen abgeschlossen. Den fachbezogenen

Kapiteln sind englische Übungstexte angehängt. Das Buch ist interessant für Lehrlinge,

Gesellen, aber auch Meister des Fachs. Sie können sich über die Herstellung

von Schmiedeteilen und die Gestaltung von Gebrauchsgegenständen informieren.

Der große Umfang trägt der Vielfalt der Arbeiten im Metall- und Stahlbau und in

der Metallgestaltung Rechnung. J. Moos, J. Schieck, H.W. Wagenleiter, P. Wollinger,

700 S., mehrfarbig, 19x26 cm, Hardcover. Best.-Nr. 062, € 59,90

Formelsammlung Metallbau – Konstruktionstechnik, Feinblechbau

Diese Formelsammlung enthält alle Formeln und Tabellen,

mit denen Probleme ge löst werdenkönnen, die sich im Metallbau

stel len. Durch eine einheitliche formale Gestal tung

und Beschrän kung auf das Wesentliche wurde ein Höchstmaß

an Übersichtlichkeit er reicht. Man findet hier nicht nur

Formeln zur Berechnung von Flä chen, Körpern und Massen

u.ä., auch neue Berechnungs verfahren zum Wärmeschutz,

für Stahl bauten, Treppen und Um formverfahren wurden ergänzt.

Von Josef Moos, 64 S., zahlr. zweifarbige Skizzen,

Klammer heftung, überarbeitete Auflage. Best.-Nr. 070, € 11,40

Metallgestaltung – natürlich kreativ

Gemeinsam mit Autor Wilhelm Häderle, über drei

Jahrzehnte Fachlehrer für Metall gestaltung an der

Gewerblichen Schule in Göppingen (Baden-Württemberg),

hat der Verlag HEPHAISTOS einen Lehrund

Bildband realisiert, der künftig junge Metallgestalter

in ihrer Ausbildung und beim Berufsstart

begleiten, anleiten und inspirieren soll – in

Deutschland und weltweit. Wilhelm Häderle,

Oskar Hafen, 192 Seiten, Format 29,7 x 25 cm,

ausführliche Bebilderung mit Farbfotos und s/w-

Zeichnungen, Hardcover. Best.-Nr. 387 € 39,80

Werkstoffkunde – Strukturen, Eigenschaften, Prüfung

Dieses Lehrbuch von Wolfgang Weißbach zählt

mit tlerweile zu den Standardwerken in der Werk -

stoff kunde und Werkstoffprüf ung. Die Neu auf lage

kennzeichnet die Ak tu a lisierung geltender Nor men.

Neu ist zu dem die vereinfachte Glie derung. Ober -

flä chentechnik, Legierte Stähle und Festigkeits be -

an spruchung ver tei len sich nun auf die

entsprechenden Ab schnitte. Ein neues Ka pitel fasst

unter an derem Sinter metalle, Schichtwerk stof fe,

Lager- und Gleitwerk stoffe zusammen. Ne ben einer

Neu glie der ung der Metall kunde und dem Kapitel

»Stoff eigenschaft ändern« berücksichtigt das Buch

auch Stahl sorten mit einem eigenen Abschnitt. Die

Werkstoffprüfung wurde vollständig überarbeitet

sowie das Kapitel Werkstoffe besonderer Herstellung und spezieller Eigenschaften

neu aufgenommen. Das Buch richtet sich nicht nur an Studierende des Fachgebiets

Maschinen technik, sondern eignet sich auch für die berufliche Praxis in der Metall -

gestaltung. Eine CD-ROM zum Thema »Mecha nische Eigenschaften Stahl und Aluminium«

liegt dem Buch bei. Von Wolfgang Weißbach, 411 S., über 300

Ab bil dungen und 300 Tafeln in Schwarz-Weiß, inklusive 1 CD-ROM, Paper back;

überarbeitete und erweiterte Auflage. Best.-Nr. 183, € 28,90

Tabellenbuch – Metallbau, Konstruktionstechnik, Feinblechbau

Ein Nachschlagewerk für alle, die in den vielfältigen

Berufen des Metall- und Stahl baus tätig sind: Es

enthält in knapper Form alle für die Planung und Ferti -

gung von Metallbauar beiten notwendigen Berechnungsformeln,

Profil tabellen, Werk stoff kenn werte etc..

Dabei sind auch »Rand ge biete« nicht vergessen worden,

so die speziellen Stähle zum Schmie den und

Messer ma chen. In ten siv ist die Sta tik für den Metallbau

behandelt, so dass sich mit einfachen Formeln

und Tabellen die im Metallbau geläufigsten Konstruk -

tio nen überschlägig be rechnen lassen. Ei nen breiten

Raum nimmt die Schweiß te chnik ein: Mit diesem Tabellenbuch lassen sich geeignete

Ver fahren und Schweißzusatzwerkstoffe auswählen und Richtwerte für

die Maschinen parameter ermitteln. Besonderes Gewicht wurde auch auf die

Bauele mente gelegt: Es finden sich Tabellen über Gitterroste, gekantete Profile,

Zäune und alle im Metall- und Stahlbau üblichen Schrauben. Eben so geben die

Autoren eine Übersicht zur PC-Bedienung, zu Internet be grif fen, zur Steuerungsund

Regelungstechnik sowie zu der im Metallbau ge brauch ten CNC-Technik. Das

Werk ergänzt die sehr informative und erfolg reiche Fachbuchreihe von Josef

Moos zum Thema Metallbau. Von Josef Moos, Hans-Werner Wagenleiter, Peter

Wollinger, 358 S., zahlreiche Abbildungen in Farbe, karto niert, überarbei tete

Neuauflage. Best.-Nr. 232, € 29,90

Rechenbuch Metall – Lehr- und Übungsbuch

Das Buch vermittelt rechnerische Grund- und Fachkenntnisse

im Be reich Metalltech nik. Es ist während der

Aus bildung ebenso nützlich wie zum Selbststudium im

späteren Berufsleben und beinhaltet Aufgaben unterschiedlichster

Schwierig keitsgrade, zahlreiche Pro jekt -

aufga ben sowie Aufgaben zur Wiederho lung und

Vertiefung. In der aktuellen Auflage wurde die Darstel -

lung ge strafft und den neuesten technischen Ent wick -

lun gen angepasst. Die Größen orientieren sich an in

der Praxis üblichen Einheiten. Die Ab schnitte Sta tistik,

Werkstoff prüfung, Fuzzy-Logik und Fuzzy-Regelung,

temperaturabhängige Wider stände, Wechselspan nung, Wech sel strom und Messfehler

bei elektrischen Messgeräten wurden neu aufgenommen oder erweitert.

Das Buch eignet sich somit auch gut für Fachklassen der Mechatroniker. Die

Projekt aufgaben am Schluss wurden so erweitert, dass dem fächerübergreifenden

Ansatz eine noch größere Bedeutung zukommt. Sie umfassen neben den fachmathematischen

Aufgaben auch Fragen zur Tech no logie, Werk stofftechnik und

Arbeits planung, sind also besonders geeignet, das Denken in Lernfeldern zu fördern.

Von Josef Dillinger, Ulrich Fi scher, Roland Kilgus, Friedrich Näher, Peter

Schädlich, Bernhard Schell mann, Hans Tyroller, 296 S., 780 Abbildungen, dreifarbig,

Paperback. Best.-Nr. 243, € 24,-

6


Aus- und Weiterbildung

Technische Mathematik für Metallbauberufe

Mit ausführlicher Formelsammlung. Dieses Lehrund

Übungsbuch für die Ausbildung und Weiter -

bil dung im Berufsfeld Metall technik ist besonders

ge eignet für Metall bauer, Kon struk tions- und An -

lage mecha niker. Es vermittelt rechnerische Grundund

Fachkenntnisse und kann sowohl unter richts -

begleitend als auch zum Selbststudium verwendet

werden. »Technische Mathe matik für Metallbau -

berufe« wurde erweitert, ergänzt und neu gegliedert.

Das Kapitel Festigkeitsberech nung im

Stahlbau wurde nach DIN 18800 neu bearbeitet.

Ergänzt wurden die Kapitel Winkelberechnungen,

Bewegungslehre, Elek tro technik, Metallbaukonstruktionen,

Schmelz schweißen, Wärme technik

und Berech nun gen an Projekten. Von Josef Dillinger, Werner Röhrer, Hans Tyroller,

Alfred Weingartner, 240 S., über 600 dreifarbige Abbildungen, Paperback.

Best.-Nr. 245, € 28,60

Gestalterisches Zeichnen im Metallbau

Rudolf Baum, vormals Lehrer am Berufs kolleg Hennef,

hat diese Anleitung zum Entwerfen und Zeichnen von

Metall ob jek ten für Metall bauer zusammengestellt, die

Ent würfe für Arbeiten anfertigen und entsprechend

freihändig zeichnen wollen. Das Buch wendet sich an

junge Leu te, die das Metallbauer hand werk erlernen

oder vertiefen und Ent würfe selbst anfertigen wollen.

Das Arbeits buch behandelt Objekte wie Wetter -

fahnen, Kamin bestecke, Grab kreuze, Fenster gitter,

Klin gelzüge, Tür klopfer, Geländer wie auch völlig freie

Formen. Von Rudolf Baum, 58 S., zahlreiche Abbil -

dungen in Schwarz-Weiß, Leimbindung. Best.-Nr. 082, € 19,40

Gestalterisches Zeichnen im Metallbau – Arbeitsbuch

Eine Anleitung zum Entwerfen von Metall objekten für

Metallbauer. Rudolf Baum, vormals Studiendirek tor an

den Berufs bildenden Schulen im Rhein-Sieg-Kreis, hat

hier ein klei nes, hochinteressantes Werk vorgelegt. Ker -

zen leuchter, Wetter fah nen, Kamin be stecke, Grab kreu ze,

Fenstergitter, Klin gelzüge, Ge län der und viele andere Ob -

jekte werden fachzeichnerisch vorgestellt. Ein Buch, das

sich be sonders für die Ausbildung eignet. Von Rudolf

Baum, 178 S., zahlreiche Ab bildungen und Trans pa rent-

Arbeits bö gen in Schwarz-Weiß, ge locht, Klebe bin dung.

Best.-Nr. 098, € 16,40

Technisches Zeichnen und Arbeitsplanung –

Metallbauer und Konstruktionsmechaniker, Fachkenntnisse

Auch im Zeitalter von CAD behält das Zeich nen und Skizzieren

seine Bedeu tung, nicht nur in der Ausbildung, sondern

auch in der Werkstatt. Der Metallbau und sein edler

Spross, die Metallgestal tung, verwenden dazu eine Reihe

von Normen und Darstellungs weisen, die nicht allen

Prakti kern geläufig sind. HEPHAISTOS-Autor Jo sef Moos

hat die besonderen Nor men des Me tallbaus in zehn

Kapiteln von Plä nen über Blech konstruktionen, Skizzen,

Dar stel lung von Fens tern, Türen, Treppen, etc. zusammengestellt

und mit ei ner Vielzahl von Übungsaufgaben garniert. Insbesondere die

Nor men und Dar stel lungen zur Schweiß technik verdienen eine Erwähnung. Ein

Ka pitel behandelt die Stil geschichte und Stilmittel der Metallge stal tung, um Gedanken

kurz »auf Papier« festzuhalten. Der vorliegende Band ist nicht nur ein

Buch über Normen im technischen Zeichnen, sondern stützt sich auf die Praxis.

Von dort kommen die Übungsbeispiele zur besseren »Verständigung der Praktiker

im Me tallbau«. Von Josef Moos, Hans-Werner Wagenleiter, Peter Wollinger,

156 S., zahlreiche zweifarbige Skizzen und Abbildungen, Paperback; überarbeitete

Auflage. Best.-Nr. 182, € 26,80

7

Aufgabensammlung nach Lernfeldern –

für Metallbauer – Grundstufe

Die Ausbildung der Metallbau-Lehrlinge im Betrieb

kann sich nicht nur nach Ausbildungsord nungen richten,

sie ist auftragsorientiert. Vorteil des Handwerks:

Der Lehrling wird praxisnah ausgebildet und lernt die

Berufswirklichkeit ab dem ersten Arbeitstag kennen.

Die Aufgabensammlung Grund stufe wurde primär

für den Unterricht an Berufs schulen für Metallbauer

geschrieben, doch hat HEPHAISTOS-Spurensucher

Josef Moos mit den Co-Autoren Hans-Werner Wagenleiter und Peter Wollinger

die Ausbildungsrealität verarbeitet. Die Grundstufe behandelt kleine Arbeiten

wie einen Türdrücker und spannt sich über einfache Metall konstruktionen wie

einen Lagerbock bis hin zu Wartungsarbeiten im Betrieb. In dieser und den zwei

weiteren lieferbaren Aufgabensammlungen (siehe unten) folgen die Projekte dem

gleichen Muster: Information, Auftragsanalyse, Zeichnung, Fertigung, Montage

und Abschätzung der Kosten. Dazu wurde auf das oft vernachlässigte Qualitätsmanagement

großer Wert gelegt: Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt,

nicht das Erzeugnis. Bei allen Projekten wird die Fehlervermeidung ebenso behandelt

wie das Messen und Prüfen der Erzeugnisse und der dafür gefertigten

Bauteile. Fachtheorie wird in die Praxis umgesetzt, damit sie sich dort bewähren

und beweisen kann – nicht umgekehrt. Von Josef Moos, Hans-Werner Wagenleitner,

Peter Wollinger, 36 S., Broschur. Best.-Nr. 366, € 10,-

Aufgabensammlung nach Lernfeldern –

für Metallbauer – Fachstufe 1

Auch die Aufgabensammlung Fachstufe 1 ist primär

für den Berufsschulunterricht geschrieben, hier werden

größere Metallbauarbeiten behandelt wie Geländer,

Treppen, Türen und Konstruktionen, allesamt der

Praxis entnommen. Sie werden so in Betrieben gefertigt,

es sind reale Aufträge. Mit den Aufgabensammlungen

kann der Lehrling im Betrieb in »ruhigeren

Zeiten« angehalten werden, an ein fachen Projekten

einen Auftrags durchlauf von der Kundenanfrage bis

zur Montage nachzuvollziehen und praktisch tätig werden. Alle Aufträge sind

begleitet von den notwendigen Berechnungen, Zeichnungen und Skizzen, wie sie

auch in der Werkstatt gemacht werden müssen. Von Josef Moos, Hans-Werner

Wagenleitner, Peter Wollinger, 64 S., Broschur. Best.-Nr 367, € 10,90

Aufgabensammlung nach Lernfeldern –

für Metallbauer – Fachstufe 2

Die Aufgabensammlung Fachstufe 2 ist für das dritte

und vierte Ausbildungsjahr konzipiert und enthält 21

Aufträge der Konstruktions technik und Metall -

gestaltung: zweiflügelige Dreh tore, Balkon geländer,

Metallfenster, kleine Stahlkonstruk tionen, dazu spezielle

Erzeug nisse der Metall gestaltung wie Tore, Gitter,

Geländer, Beschläge. Auch die Restaurierung von

Schmiede arbeiten ist mit einem Türbeschlag vertreten.

Alle Projekte sind der Arbeitswirklichkeit entnommen,

in Text und Bild dargestellt als Kunden aufträge konzipiert. Besonderer Wert

wird auf die Planung eines Auftrages gelegt: Bei erfahrenden Meistern läuft der

überwiegend im Kopf ab, Auszubildende müssen die Planungsschritte erst lernen,

ehe sie ihn zur Zufriedenheit des Kunden ausführen können. Jedes Projekt ist

gleichartig gegliedert – von fachtheoretischen Fragen zum Gegenstand bis zu

Ausführung, Kostenabschätzung und Qualitätsmanagement. Diese Routine, elementarer

Bestandteil der handlungsorientierten Berufsaus bildung, kann Gesellen

wie Meistern helfen, die Arbeit besser zu strukturieren und Zeit und Kosten zu

senken. Dieser preiswerte Band schließt die Reihe der Aufgabensammlungen ab.

Von Josef Moos, Hans-Werner Wagenleitner, Peter Wollinger, 112 S., Broschur.

Best.-Nr. 364, € 18,20

i

Information zu den Aufgabensammlungen:

Zur Selbstkontrolle bei der Arbeit mit den Aufgaben sammlungen sind

Lösungsbände erschienen. Allerdings sind die Lösungen nicht über den HEPHAI-

STOS-Bücherdienst erhältlich. Sie sind direkt zu beziehen beim Verlag Handwerk

und Technik GmbH, Lademannbogen 135, D-22331 Hamburg, Tel. 040/53808-

200, Fax 040/53808-101, www.handwerk-technik.de


Aus- und Weiterbildung

Tabellenbuch für Metallbautechnik

Die Fachbuchreihe des Ver lages für

Metall berufe erfährt mit dem

Tabellen buch eine wes entliche Er wei -

te rung. In er ster Linie ist diese

Ta bellen- und Formel sammlung für

die Berufs aus bildung der Kon struk -

tions mecha niker und Metall bau er

be stimmt und genügt auch den An -

forderungen von Fach- und Meister -

schul en. Sie gliedert sich in acht

Themenbereiche: ma the ma tische

Grund lagen; naturwissenschaftlichtechnische

Grundla gen; Arbeits -

planung; technische Kom munikation,

Ar beits sicher heit und Umwelt schutz;

Werk stoffe; Bau teile; Be fest igungs -

mittel und Ver bindungs mittel; Fer ti -

gungs tech nik; Konstruktionen und

Ele mente des Metall- und Stahl baus;

Steuerungs- und Regelungs technik und NC-Tech nik. Das Tabellenwerk kann auch

Studierenden der Architektur und des Bauwesens wertvolle Daten vermitteln und

ein hilfreicher Weg weiser zu weiter führenden Informationen sein. Jeder Teil enthält

Formeln, Tabellen, Definitionen, gelegentlich auch knappe Erläuterungen.

In den Tabellen sind DIN-Normen, Richtlinien von Behörden und Berufsge nos -

senschaften, Stoff werte und Firmenangaben zu speziellen Verfahren und

Konstruktions lösungen zu finden. Zur schnellen Orientierung gibt es ein detailliertes

Inhalts verzeichnis und ein umfangreiches Sachwortregister. Von Jür gen

Hohenstein, Eckhard Ignatowitz, Dagmar Köhler, Frank Köhler, Gun ter Mahr, 372

S., mit zahlreichen Abbildungen, dreifarbig, Paperback. Best.-Nr. 244, € 29,-

Schmieden und Schweißen

Dieses Handbuch ist für fortgeschrittene

Lehrlinge gedacht. Es wurde nach den

An forderungen von Praxis und Lehre zu -

sam mengestellt. Dabei wurden größtenteils

solche Schmiedestücke ausgewählt,

in denen jeweils verschiedene Techniken

enthalten sind und die ohne viel Nach -

arbeit verwendet werden können. Die Be -

schäftigung damit ist interessanter und

lehrreicher als das Üben von Einzeltech -

niken. Der hierbei hergestellte Kontakt

zum Baustahl wird dem Ler nen den zu -

gleich das richtige Ge fühl geben, diesen

werkstoffgerecht zu behandeln und selbständig

neue Möglich keiten der Verar -

beitung zu erschließen. Hinweise auf

Un fallgefahren und ihre Ver hütung sind

weitere Gesichts punkte. Das Buch versteht

sich als eine Art Werkstattfibel. Die

Ar beits anleitungen wollen jedoch den Ar beitsab lauf nicht streng festlegen, vielmehr

sind Gestaltung und Erweiter ung nach allen Seiten möglich, als Förderung

kreativen Schaffens sogar er wünscht. Stoff und Technik sollen im Sinne einer

sich entwickelnden Persön lichkeit bilden und all denen, die da ran mitarbeiten,

zu ihrem Teil Ratgeber und Helfer sein. Das Buch möchte dienen, aufzeigen, zusammenfassen

und anregen zu praktischem Tun, zur Arbeits gliederung, Arbeitsgestaltung,

zum Bericht, zum Wag nis wie auch zur Aus arbeitung von

Unterrichtseinheiten in praktischer Fachkunde und Ar beits un ter weisung. Von

Hans Schuster, Heinz Klenk und Günther Strolz, 60 S., 82 Abbildungen in

Schwarz-Weiß, Paperback. Best.-Nr. 156, € 16,80

Quellen

Sonderpreis

€ 3,90

Über 2000 Hinweise auf Bücher, Zeit schriften, Aufsätze, Bildbände,

Fach ar tikel, Kataloge und Literaturstellen aus den Bereichen

Metallge staltung, Schmiedekunst, Kunst schlosserei

und Metall-Design. Die Literatur-Hin weise umfassen die vergangenen

fünf Jahr hunderte. Von unserem Spurensucher

Josef Moos, 132 S., 9 Abbildungen in Schwarz-Weiß, Paperback.

Best.-Nr. 064, € 3,90

Europäische Kupferwerkstoffe – European Copper Materials

Unkompliziert, schnell und sparsam sorgt die deutsch- und

englischsprachige Fachlektüre für Klar heit beim Umstellungsprozess

von DIN zu EN im Kupfergeschäft. Zunächst

stellt diese handlich-praktische Publikation vom Deutschen

Institut für Nor mung das europäische Be zeich nungs system

für Kupferwerkstoffe dar. An schließ end vergleicht sie alte

und neue Benennun gen – tabellarisch geordnet nach »Kupferknetwerkstoffe

(Halbzeuge)«, »Vorlegie rungen«, »Blockmetalle«

und »Gussstücke«. Eine Lis te aller durch DIN-EN

ersetzten DIN-Normen komplettiert den Inhalt. Von Heinz

Mohr und Karlheinz Rosan, 96 S., Deutsch und Englisch,

Broschur. Best.-Nr. 073, € 18,-

Technische Mechanik: Formel- und Tabellen -

sammlung – Statik, Dynamik und Festigkeitslehre

Die Technische Mechanik mit ihren Teilgebieten Statik, Dynamik

und Festigkeitslehre liefert die Basis für das Verständnis

des Maschinen- und Anlagebaus und des Bauwesens.

Als ein auf die Lösung technischer Probleme angewandtes

Teilgebiet der Physik ist sie in ihrer Handhabung besonders

schwierig. Diese Formel- und Tabellensammlung hilft einem

beim Verstehen. Es ist auf die Lehrbücher »Technische Mechanik«

abgestimmt. Von Horst Herr, 74 S., zahlreiche Abbildungen, zweifarbig,

geheftet. Best.-Nr. 247, € 12,-

Wörterbuch der Metallgestaltung – Dictionary of Metal Design

Sonderpreis

€ 3,90

Die fachliche Verständi gung dürfte mit Hilfe dieses

Buches zwischen deutsch- und englischsprachigen Kolleginnen

und Kollegen kein Pro blem mehr sein. Ronald B.

Wiles beschäftigte sich jahrelang mit dem Fachjar -

gon der Metallge stal ter. Von Ronald B. Wiles, 64

S., viele Illus tra tionen in Schwarz-Weiß. Paperback.

Best.-Nr. 066, € 3,90

Technische Mathematik Metallbauer und Konstruktions mechaniker –

Fachkenntnisse

Lehrbuch für Auszubildende in handwerk lichen und industriellen

Metallbe rufen mit Aufgaben aus folgenden Gebieten:

Metall baukonstruktionen, Feinblechbau technik,

spanende Ferti gung, Füge technik, Wärme technik, Kostenrechnung,

Kräfte an Bau teilen, Fes tig keit, Hydraulik und

Pneuma tik, NC-Technik. Von Josef Moos (Hrsg.), 120 S., mit

vielen Skizzen, Tabellen, Dia grammen und Formeln, Broschur.

Best.-Nr. 063, € 23,80

Das neue Garantiert Zeichnen Lernen – Workbook

Zeichnen lernen, sagt Betty Edwards, ist dem Erlernen

eines Musikinstrumentes oder einer Sport art sehr ähnlich:

Wer die Grundtechniken begriffen hat, kommt nur

noch durch Üben weiter. Deshalb stellt sie ihrem Bestseller

»Das neue Garantiert zeichnen lernen« (siehe

links; Best.-Nr. 282) dieses Workbook an die Seite. Es

zeigt Könnern ebenso wie Anfängern und Neueinsteigern

in 40 grund legen den Übungen, wie sie ihre kreativen

Fähig keiten trainieren können. Jedes Kapitel

widmet sich einem bestimmten Thema, bietet hierzu

eine kurze Anleitung, Beispielzeich nun gen, ein vorbereitetes Zeichenblatt und

hilfreiche Anmerkungen am Ka pitel ende, nach Abschluss der Übung. Der Leser

lernt nicht nur, Porträts mit dem Bleistift zu zeichnen, sondern neue Motive zu

erforschen und dabei auch verschiedene Zeichenmittel auszuprobieren wie Feder

und Tusche, Kohle oder Kreide. Danach wird es kein Objekt mehr geben, an das

sich der Lernende nicht herantrauen, weil es ihm zu schwierig erscheint! Von

Betty Edwards, 208 S., Softcover. Best.-Nr. 283, € 19,90

8


Aus- und Weiterbildung | Architektur und Design | Ideensammlung

Das neue Garantiert Zeichnen Lernen –

Die Befreiung unserer schöpferischen Gestaltungskräfte

Nicht wenige feiern Autorin Betty Edwards als

die erfolgreichste Zeichenlehrerin der Welt. Ihr

Stand punkt lautet: »Wer Rad fahren oder

schwimmen gelernt hat, kann auch zeichnen

lernen.« In diesem Buch zeigt sie, wie es geht.

Edwards spricht von der Bedeutung der Linie,

von Zeichenutensilien und Hilfsmitteln, von

Licht, Schatten oder Schraffuren, sie erläutert

aber in erster Linie, wie wichtig das richtige

Sehen ist. Nur wer mit dem Auge des Künstlers

blickt, wird die Formen erfassen, die Pro -

portionen begreifen und das Wesentliche eines

Objektes, einer Landschaft oder einer Person

in einer Zeichnung festzuhalten wissen.

Das Buch ist anschaulich geschrieben und umfassend illustriert. Betty Edwards

Kurs fördert Kreativität und Vorstellungskraft, regt neue Ideen an und schärft den

Blick. Von Betty Edwards, 320 S., zahlreiche Abbildungen, 12 Tafeln, Softcover.

Best.-Nr. 282, € 19,95

Gestaltungslehre

Aufgabe der Gestaltung ist es, einen ungeformten

Stoff durch einen sinnvollen geordneten

Auf bau in eine einheitliche Gestalt zu

bringen. Gestalten ist eine persönliche, krea -

tive Tätigkeit, bei der Gestalter mit den Gestaltungselementen

Form und Werk stoff »spielen«

und sie zu immer neuen Werken und Ge -

genständen verbinden sollen. Diese Aufgabe

müssen auch Metallgestalter mit jedem Werk

und jedem neuen Auftrag immer wieder neu

lösen. Autorin Bleckwenn und ihre Mit -

arbeiterin Schwarze haben sich an diese

schwierige Aufgabe gemacht und bravourös

gelöst. Es ist kein Lehrbuch im herkömmlichen

Sinne, es ist ein Werk, dass im Selbst studium

zu erarbeiten ist und dem Lernen den eine Vielzahl

von einfachen Aufgaben stellt, die er mit Mit teln wie Schere, Kleb stoff, Papier

und Buntstiften erarbeiten kann. So be handelt die Formenlehre die Grundelemente

der Gestaltung mit Punkt, Linie, Fläche, Körper und Raum, zeigt die Formbeziehung

wie Kontrast und Rhythmus auf und führt auch ein in

Formwahrnehmung und Forman wendung. In dieser Gestaltungslehre steht kein

bestimmter Werkstoff im Vordergrund, es ist ein Buch für Gestalter, die sich mit

Grundlagen auseinandersetzen wollen, um sie dann in ihrer Arbeit anzuwenden

und zu vertiefen – ein Buch für Anfänger und Routiniers gleichermaßen. Von Ruth

Bleckwenn und Beate Schwarze, 184 S., mit 160 farbigen und schwarz-weißen

Abbildungen sowie Skizzen und Zeichnungen, kartoniert. Best.-Nr. 239, € 29,90

Wärmebehandlung des Stahls – Grundlagen, Verfahren und Werkstoffe

Das Buch von Volker Läpple ist mit seinen vielen

Tabellen und Grafiken so aufgebaut, dass

es so wohl als Basis für den Unterricht auf

dem gesamten Gebiet der Wärme be -

handlung des Stahls, als auch für das Selbst -

studium und als Nachschla ge werk dienen

kann. Der Autor hat sich bemüht, dass sich so -

wohl der gut ausgebildete Fach ar beiter, als

auch der Stu dent weder über-, noch unterfordert

fühlt. Auch dem Praktiker kann das Werk

vertiefte Kenntnisse in den inhaltlichen

Schwer punk ten Grundlagen der Metall- und

Le gie rungskunde, Eisen-Kohlenstoff-Legie -

rungen, Stahlnormung, Glüh verfahren, Här -

ten, Anlassen und Ver gütung, Verfahren des

Ober flächenhärtens sowie Verhaltens und Vor sichtsmaß nahmen zum Schutz der

Gesundheit vermitteln. Von Volker Läpple, 256 S., viele Tabellen, Skizzen und

Schwarz-Weiß-Abbildungen, Paper back; völlig überarbeitete und erweiterte Auflage.

Best.-Nr. 173, € 28,80

Englisch für Metallbauer – Fachwörterlexikon

Die Metaller der Burg

Das kleine Buch darf in keiner Hosen tasche fehlen, wenn es

gilt, als Metall bauer den sprachlichen Austausch mit Kol legen

im internationalen Geschäft zu pflegen. Das Wör terbuch

basiert auf einer Begriff sammlung von Stu dien di rektor und

HEPHAIS TOS-Autor und Spurensucher Josef Moos. Der Autor

ist für Anre gungen und Er gänzungen jederzeit dankbar. Von

Josef Moos, 200 S., Deutsch-Eng lisch, Englisch-Deutsch, Paperback.

Best.-Nr. 162, € 34,20

Der gelernte Metallgestalter und Diplom-Designer

Ulrich Barnickel zeigt

in seiner Abhandlung die Geschichte

und Entwicklung der nicht gegossenen,

anthropomorphen Metallplastik

an der Burg Gie bichen stein in Halle

(Saale) aus dem Jahr 1949 bis 1989

auf – im Rahmen der ehemaligen

DDR und im internationalen Vergleich.

Diese bildete sich an der da -

maligen Hochschule für industrielle

Form ge staltung Burg Giebichenstein

heraus, an der auch der Autor studierte.

Anthropomorphismus bezeichnet

die Übertragung menschlicher

Eigenschaften auf Tiere, Naturgewalten,

Götter oder ähnlichem. Seine

Unter suchung weist auf die Bedeutung

dieser Metallplastik für die Entwicklung

des Skulptur begriffes in

Deutsch land und auf eine Vorreiterrolle der Metallplastik für die Skulptur ebenso

wie für die Spitzenarchitektur hin. Der Künstler gibt einen Über blick über die Historie

der nicht gegossenen, anthropomorphen Metall skulptur und zeigt unter anderem

den Einfluss der Klassischen Moderne auf – als Vorläufer und Wegbereiter.

Zudem stellt er die Frage nach der Aktualität der Plastik. Dabei veranschaulichen

zahlreiche Fotos die Entwicklungs etappen. Die Ausführung soll als Basis für neue

Diskussionen über die Leistung der Metaller aus der ehemaligen DDR zur Entwicklung

des Skulpturbegriffes im gesamtdeutschen Kunstgeschehen unterstützen. Von

Ulrich Barnickel, 228 Seiten. Best-Nr. 397, € 27,55

Metallfassaden

Eine Auswahl aktueller internationaler

Bei spiele illustriert die Verwendung

von Metallfassaden an

ar chitektonisch au ßer gewöhnlichen

Bauten. Fassaden aus Metall bieten

eine fast unerschöpfliche Fülle an

Gestaltungs möglichkeiten. Neben

dem Material selbst – wie Kupfer,

Edelstahl, Alumi ni um oder Bronze –

lassen sich Struktur und Ober fläche

vielfältig variieren: als Gewebe, eloxiert,

gebürstet, geölt, vorpatiniert

oder perforiert. Die Autoren dieses

gelungenen Buches widmen sich zunächst

den relevanten Techniken

und stellen dann ausführlich die beiden

unterschiedlichen Typen von

Metall fas saden vor: integrierte Fas saden elemente und vorgehängte Schich ten

aus Me tall. Eine fundierte Ein führ ung in das Thema sowie die Dar stellung an -

hand von hochwertigen Fotos, Entwurfs- und Detailzeich nun gen machen

Grund lagen und Bau tech nik anschaulich und wecken die Lust darauf, die vorgestellten

Ge bäude und ihre Metall fassaden einmal direkt vor Ort zu betrachten

und auf sich wirken zu lassen. Von Christian Holl und Klaus Siegele, 144

S., ca. 100 Fotos, davon 67 in Farbe, 20 zweifarbige Zeichnungen, Softcover.

Best.-Nr. 328, € 29,95

9


Bildbände

METALLes – Hans-Ueli Baumgartner – Metallgestalter

Hans-Ueli Baumgartner

ist einer der führenden

Schweizer Metall ge -

stalter. In diesem Buch

stellt er die große Band -

breite seiner bisherigen

Auf träge und Ar beiten

vor. Mehr noch: Er verrät

auch die Ge dan ken, die

ihn bei seinen Krea tionen

bewegen, er spricht über

die Inspiration, die ihm

Kol legen in Metall und

Partner aus anderen

Hand werken ge geben

haben. Dieses Buch öffnet

nicht nur den Blick in

seine Werk statt in Beckenried.

Es gewährt auch Einblick

in die Form findung

und die Um set zung von

Schmiede arbeiten und

Schmiede kunst. 304 Seiten, Format 25 x 29,7 cm, Tex te Deutsch/Englisch,

ca. 700 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos, Entwurfsskizzen, Projektdoku men tationen

und -beispiele, kleine Arbeiten und große Werke. Best.-Nr. 399, € 48,-

Metallkunst Udo Vogel – 42 Jahre zeitgemäße Metallgestaltung

Mit 65 Jahren beendete Udo Vogel im Jahr 2007

seine aktive Laufbahn als Metallgestalter und

übergab seine Firma an seinen Sohn Stefan. Aus

diesem Anlass entstand gemeinsam mit Peter

Elgaß dieses Buch mit einer Werkschau des Metallgestalters

aus dem fränkischen Eckental. Auf

über 300 hochwertigen Fotos zeigt das Buch Vogels

Schaffen der vergangenen 42 Jahre: Türen

und Portale, Toranlagen und Türchen, Gittertüren,

Zäune und Geländer, Lichtquellen, Brunnenanlagen,

Grabkreuze und Grabzeichen, freie Kreuz -

gestaltungen, Modelle, freie Gestaltungsarbeiten

aus dem Innen- und Außenbereich sowie Arbeiten für sakrale Räume. Seine Werke

für die Kirche und in der Grabmalgestaltung zeugen nicht nur von Bibelfestigkeit,

sondern auch von christlicher Bescheidenheit, von gestalterischer Gerad linigkeit,

die auf Schnörkel und Pomp verzichten kann. Darüber hinaus entwickelte Udo

Vogel eine eigene Aufschmelz-Technik für Buntmetall-Oberflächen. Dieses Verfahren

findet noch heute bei geeigneten Objekten aus der Vogel’schen Werkstatt

seine Anwendung. Seine Vielseitigkeit veranlasste den kreativen und renommierten

Gestalter auch, für sich immer die Metallgestaltung als Überbegriff für seine

Arbeit zu wählen und nicht den griffigeren Begriff des Schmiedes: »Wenn es die

Situation und der Auftrag verlangen, zünde ich gerne ein Feuer an und arbeite

klassisch an der Schmiede-Esse. Schmieden ist eine wunderbare Bearbeitungstechnik

–ich liebe sie. Aber ich würde mich deshalb nicht als Schmied bezeichnen.«

Von Peter Elgaß, 160 S., über 300 Farbfotos, Hardcover. Best.-Nr. 319, € 15,-

Stuart Hill

Hôndweark – Die Arbeit mit den Händen

Voller Liebe zum Bild detail und mit dichterischer

Phan tasie ha ben Foto grafen meister

Chris tian Heuma der und Mund artdichter

Josef Schmid ein Do ku ment der Handwerks -

geschichte im Ostrachtal bei Bad Hin de lang

im Allgäu zusammen getragen und gestaltet.

Die Arbeits welt von 15 Hand werkern – Schuh -

ma cher, Schmiede, Schindel macher, Weber

und andere mehr – wird in diesem Buch in Fotografien

und Gedich ten »vor dem Verschwinden

bewahrt«. Von Christian Heumader, Texte

von Josef Schmid, 230 Seiten, 166 Schwarz-

Weiß-Fotos, Hard cover. Best.-Nr. 347, € 36,-

Dieses Buch erschien anlässlich des 70. Geburtstages

des Kunst schmiedes aus Ebersberg. Die Monografie

präsentiert in einem breiten Querschnitt das um fang -

reiche und interessante Werk Berg meisters. Das Spektrum

reicht von dekorativen Gittern aus dem sa kralen

und profanen Bereich, über verschiedenartige Türen,

Tore und Eingangslö sun gen bis hin zu Kir chen -

ausstattungen, Kreu zen und Mahn malen. Ein eigener

Ab schnitt ist Skulpturen und Frei plas tiken gewidmet.

Von Klaus Pracht, 184 S., 125 Abbildungen in Schwarz-

Weiß, Hard cover mit Schutz um schlag, Deutsch, Englisch,

Fran zösisch. Best.-Nr. 097, € 15,-

Sonderpreis

€ 15,-

Sonderpreis

Stuart Hill war Wegbereiter einer »Gratwanderung

zwischen Kunst handwerk und

Industrie design«, schrieb HEPHAISTOS in

Ausgabe 11/12 1999, als das Buch von

Prof. Klaus Pracht erschien. Vor allem die gepressten

Stab- und Rohrverbindun gen, aber auch die geometrischen

Muster, die der Brite durch Pressun gen erzielt

und die optisch völlig neue Möglichkeiten er zeugen, war -

en in den Jahren danach stilprägend. So war das Buch

»Stuart Hill« von Pracht schnell ein begehrter Ti tel im HE-

PHAISTOS-Bücherdienst – und nicht lange sollte es dauern, bis das Buch vergriffen

war. Dem Ver lag HEPHAISTOS ist es gelungen, einen Posten der Restauflage

zu erwerben. Nur noch wenige Restexemplare! Metallarbeiten – Metal works, von

Klaus Pracht, 172 S., zahlreiche Fotos in Schwarz-Weiß, Deutsch und Englisch,

Hardcover. Best.-Nr. 349, € 15,-

Alfred Bullermann Mittendrin – To the Core

Seit den frühen 1990er-Jahren ist Alfred

Bullermann aus der Szene der Metall -

gestalter nicht mehr wegzudenken. »MIT-

TENDRIN« zeigt ein breites Spektrum

seiner vielen Arbeiten sowie Stationen aus

dem Leben des Schmiedes und Diplom-

Designers, der es immer verstanden hat,

trotz des hohen handwerklichen und

künstlerischen Anspruchs an sein Schaf fen

auf dem Boden der Rea lität zu bleiben: Alfred

Bullermann schimpft nicht nur über

Miss stände, er versucht eigenhändig

etwas zu verändern. Sei es sein Engagement

für junge Menschen in Gestaltungs -

work shops und legendären Projekten wie

dem Schmiede weltkongress »Ferro Insight

2000«. Oder seine aufsehenerregende Kam pagne für die weltweite Völkerverständigung

wie das Panzerprojekt »Schmieden für den Frieden« oder seine bahnbrechende

Dokumentation der Geschichte der Eisen verhüttung – Alfred Bullermann

bleibt nie außen vor, er ist immer: MITTENDRIN. 208 Seiten, Format 25 x 29,7 cm,

Texte Deutsch/Englisch, ca. 450 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos, Entwurfsskizzen,

Projektdokumentationen und -beispielen, Workshops, Seminare, Aktionen, kleine

Arbeiten und große Werke. Best.-Nr. 395, € 39,80

Manfred Bergmeister – Schmiedearbeiten. Smithery.

Les oeuvres forgées

€ 15,-

Sonderpreis

€ 15,-

i

Über die Preisbindung

Bücher unterliegen einer Preisbindung. Sie werden überall zu dem vom jeweiligen

Verlag festgesetzten Verkaufspreis inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer

angeboten.

Der Verlag HEPHAISTOS ist mit seinem Bücherdienst verpflichtet, sich an diese

Preisbindung zu halten! Diese Preisbindung dient letztendlich der Vielfalt und großen

Auswahl hochwertiger Bücher.

Irrtum bei Preisangabe vorbehalten!

10


Bildbände | Messer | Klingen

Metallbildhauer Josef Bzdok

Leben und Wirken – ein Abriss

Diese 2010 erschienene Werk- und

Lebensschau des renom mierten

Kunst schmie des, Metallge stal ters

und vor allem auch Lehrers aus Sachsen-Anhalt

war lange überfällig. Josef

Bzdok hat unbescheiden, zugleich

aber ohne jegliche falsche Atti tüde

sein umfangreiches Oeuvre katalogisiert,

Weg gefährten ha ben sach -

kundige Begleit texte zu diesem

gelungenen Buch beigesteuert. Das

Werk kann ebenso als beeindrukkende

Autobio grafie gelesen wie als

anregendes Lehrbuch durchgearbeitet

werden. Denn in päda gogischer

Stringenz brei tet einer der bedeutendsten

wie eigenwilligsten Metall gestalter Deutschlands seinen künstlerischen Lebensweg

und seine handwerkliche Lebens leistung in Wort und Bild vor dem Leser

aus. Beginnend mit Schmiedelehrstücken und Übungsarbeiten, die er für seine Studenten

auf Burg Giebichenstein, in Potsdam und Berlin als Vorlagen gefertigt hat,

schlägt Bzdok den Bogen über Restaurierungs-, Treib- und Schmiede arbeiten hin

zu den Metallplastiken in Eisen oder Edelstahl, Guss oder Kupfer, die ihm internationale

Anerkennung eingebracht haben. Ergänz ende Skizzen und Modelle erklären

Entwicklungs- und Gedankenprozesse, mit denen Josef Bzdok bis heute handwerkliches

Können und Kunst verständnis zu einer eindrucksvollen Einheit zu verbinden

versteht. Für »Zeitgenossen« zur Nachahmung wie zur Anschaffung empfohlen, ist

diese Dokumentation vor allem auch für den metallgestalterischen Nachwuchs

eine sinnvolle Ergänzung in der Fachbibliothek. Von Josef Bzdok, 198 S., 87 Farbund

103 Schwarz-Weiß-Abbildungen, kartonierte Ausgabe. Best.-Nr. 382,

€ 23,95

Friedrich Hartmann

Lebenserinnerungen eines wandernden

Nagelschmiedes aus Nellingen

auf den Fildern 1826–1877. Das Nagelschmiedehandwerk

ist heute ausgestorben,

es zählte nie zu den

»königlichen« Eisenberufen wie etwa

die Kunstschlosserei. Erinnerungen

werden heute nur noch in wenigen

kleinen Museen bewahrt. Deshalb ist

dieses zweibändige Werk ein wahres

Unikat. Der Stadtarchivar von Ostfil -

dern, Jochen Bender, hat sich viel

Mühe gemacht, die nie dergeschrie -

benen Lebenserinnerungen eines wandernden

Nagelschmiedegesellen aus

dem 19. Jahrhundert herauszugeben.

Angereichert hat Bender die zwei

Bände mit vielen zeitgenössischen

Hinweisen und reichhaltigen Illustra -

tionen. Friedrich Hartmann kam viel

herum als Wandergeselle, nach Österreich,

die Schweiz und Frankreich und

schildert in kraftvoller Sprache sein mühsames

Auskommen. Die Leser finden hier

ein Musterbei spiel für einen gelungen beruflichen

und gesellschaftlichen Aufstieg,

ge schildert vor dem Hintergrund europäischer

Wirtschafts-, Handwerks- und auch

Sozial geschichte – ein beeindruckendes Sittengemälde

aus der Sicht eines ehrbaren

Handwerkers. Jochen Bender (Hrsg.),

Teil 1 und Teil 2, Broschur; Teil 1: 142 S.;

Teil 2: 148 S., mit zahlreichen Aufnahmen

in Schwarz-Weiß, erschienen in der Schriftenreihe

des Stadtarchivs Ostfil dern, Band

5 und 6, nur zusammen zu beziehen.

Best.-Nr. 300, € 17,98

Rudolf Kurz – Malerei und Bildhauerarbeiten

Vorgestellt werden Bild hauer arbeiten in Me tall

und Malerei von Rudolf Kurz. Zum Ge samtwerk

des 1952 in Ellwangen geborenen Bildhauers gehören

neben Skulp turen und Arbeiten im öffentlichen

Raum auch Ge mälde und Grafiken. Bevor er

sich an der Stuttgarter Kunst aka de mie zum Stu -

dium der Bildhauerei einschrieb, war er be reits ge -

lernter Schmied und Schlos ser. Eine seiner

Speziali täten ist die Kombination von Stahl und

Stein. Alfred Nemecek, freier Kunst jour nalist, würdigt

Rudolf Kurz »Alleingang im öffentlichen

Raum« und bezieht sich da mit auf die Autonomie,

die der Bildhauer trotz hoher Reibungsverluste

auch in diesem Bereich für sich be ansprucht. So

entstanden Altarraumge staltungen, öffentlich platzierte Bronzeskulpturen oder -

reliefs und städtische Brunnen von bleibenden Wert. Der Vorliebe des Bildhauers

und Me tallgestalters für Skulpturen und Kombinationen in und mit Stein widmete

sich Dr. Rainer Zerbst, freier Journalist, in den Bereichen Bildende Kunst, Literatur

und Musik. In einem letzten Beitrag »Schwere der Körper, chromatisches Dunkel«

beschreibt Dr. Wolfgang Urban, Diö zesenkonservator der Diözese Rot tenburg-

Stuttgart, seine Gedanken zur Malerei von Kurz. Das Buch schließt mit dem Lebenslauf

des Künstlers und einem Werk- und Ausstellungsverzeichnis. Von Rudolf

Kurz (Hrsg.), 200 S., 117 farbige Abbildungen, gebunden. Best.-Nr. 254,€ 24,60

Kurt Lange – Gestaltetes Eisen

Der Ausstellungskatalog zur Ausstellung

»Kurt Lange – Gestaltetes Eisen« zeigt einen

Überblick über Arbeiten des Metallgestalters.

Das Buch zeigt Rekonstruktionen wie ein Renaissance-Tor

und Arbeiten in historischem

Umfeld, z. B. Portale und Gitter von Kurt

Lange. Ebenso gibt es zeitgemäße Arbeiten

wie Treppen und Geländer sowie frei gestaltete

Skulpturen wie die »Schlüsselwolke« oder

die Arbeit »Welle«, die auch auf dem Titel des

Kataloges zu sehen ist. Der gelernte Metallgestalter

legte 1984 seine Meisterprüfung ab

und eröffnete im Jahr darauf seine eigene

Werkstatt. Seine Stipendiumsausbildung erhielt er am Europäischen Zentrum für

Denkmalpflege in Venedig. Herausgegeben vom Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum

in Velbert, 87 Seiten. Best.-Nr 046, € 25,-

Modernes Scrimshaw – Geschichte und Arbeitsanleitung

Scrimshaw ist eine kunstvolle Punktier- und Ritztechnik,

die vorwiegend auf fossilem El fenbein,

Horn und Knochen ausgeführt wird. Die mikroskopisch

feinen Miniaturen zieren Griffe von handgearbeiteten

Mes sern und Schmuckstücken. Eva

Halat, selbst begeisterte Scrimshaw-Künstlerin,

hat mit diesem Buch das erste deutschsprachige

zum Thema vorgelegt. Es wendet sich vor allem

an Messerfreunde und Sammler. Zu nächst führt

sie in die Geschichte des Scrimshaw ein, die bis in

die Steinzeit zu rückreicht und ihren Höhepunkt bei

den Wal fängern des 18. und 19. Jahrhunderts erlebte.

In einem eigenen Kapitel widmet sich die

Autorin den für das Scrimmen geeigneten Eigenschaften unterschiedlicher Ma -

terialien wie Elfenbein, Zähnen verschiedener Tiere, Knochen, Geweihen, Horn

oder Kunst stoffen. Es folgt eine ausführliche »Arbeitsanleitung«, die praxisnahe

Infor mationen zu den Stichpunkten Werkzeug, Vergrößerung, Farben, Technik,

Oberfläche, Motivwahl bietet. Den größten Teil des Bu ches nimmt die 138 Seiten

umfassende »Galerie« ein, die Arbeiten 35 internationaler Künstler vorstellt, darunter

Gaetan Beauchamp, Stefan Dohnke, Hans-Peter Jen sen, Lori Ristinen und

Richard Zirbes. Im Anhang finden sich Adressen von Künstlern, Galerien, Bezugsquellen,

Be hörden und interessanten Web sites – alles zum Thema Scrimshaw.

Von Eva Halat, 224 S., zahlreiche farbige Abbildungen, Hardcover mit Fa den bin -

dung. Best.-Nr. 118, € 35,-

11


Damaszenerstahl | Messer | Klingen

Messer-Enzyklopädie

Die Enzyklopädie von A.E. Hartink über

Mes ser von mehr als 100 Herstellern wur -

de speziell für Liebhaber und Sammler zu -

sammengestellt und bietet einen

Überblick über die gesamte Messerpro -

duk tion im zurückliegenden Jahrzehnt. Die

einführenden Kapitel zur »Ge schichte des

Messers«, zu den verschiedenen »Messertypen«,

der »Messerherstel lung«, den

»Stahlsorten«, »Feststellmecha nismen«,

»Verzierungen und Gravuren« so wie »Griffmaterialien«

sollen helfen, die im Lexikonteil

verwendeten Fachbegriffe und die

historische Entwicklung besser zu verstehen.

Im Hauptteil sind die Messer von A–Z

nach ihren Herstellern sortiert. Vorge stellt

werden unter anderem Messer von Markus

Balbach, Wolf Borger, Ulrich Hennicke,

natürlich auch ausländische Hersteller,

wie die Japaner Noriaki oder Narushima, die Forge de La guiole im Süden Frankreichs,

die seit dem 16. Jahr hundert im Südosten Spaniens ansässige Firma Nieto

und der amerikanische Messermacher David Yellowhorse. Nach einer kurzen Charakterisierung

des Herstellers wird jedes einzelne Messer mit einem Foto und den

spezifischen Details do kumentiert. Dazu gehören Angaben zur Messerart und

Scheide, zum Me chanismus und zu etwaigen Besonderheiten sowie Daten über

Klingen-, Griff- und Gesamtlänge, Klingen- und Griffmaterial und das Gewicht. Die

Messer-Enzyklopädie schließt mit Hinweisen zu interessanten Websites, einer Bibliografie

und einem alphabetischen Register. Von A.E. Hartink, 352 S., 600 Farbfotos,

gebunden. Best.-Nr. 257, € 14,95

Alte Schmiedekunst Damaszenerstahl – Band 1

In großzügiger Weise gibt Heinz Denig seit vielen

Jahren sein Wissen über die Kunst des Damaszierens

an Kollegen weiter. Der erste Band ist die

Quint es senz seines Eintauchens in eine Hand -

werkskunst, die zwischen 7. und 10. Jahrhundert

ihre erste Blüte erlebte. Die Tatsache, dass das

Buch längere Zeit vergriffen war, zeigt, in welchem

Maße Denig das Interesse an der Damastschmiedekunst

wecken konnte. Unter Fachleuten gilt

Band 1 als das »gehaltvollste« Buch, das es in Sachen

Damast gibt. Welche Techniken angewandt werden, mit welchen Kniffen

die schönsten Muster zu erreichen sind – Heinz Denig erklärt nicht nur, er illustriert

auch perfekt. Von Heinz Denig, 132 S., 41 zum Teil farbige Fo tos, Hardcover.

Best.-Nr. 038, € 25,-

Alte Schmiedekunst Damaszenerstahl – Band 2

Lange hatte die Damast-Szene auf die Fortsetzung

des ersten Bandes gewartet – und Band zwei von

Heinz Denigs Arbeitsanleitung zum Damaszieren

in allen Arbeitsgängen war ebenso schnell vergriffen

wie der Erstling. Dass Band 2 in der Neuauflage

erweitert wur de, zeigt der kurze Anhang, in

dem Denig neue Er gebnisse von Rennfeuerexperi -

menten vorstellt. Das Buch beschreibt die Eisengewinnung,

den Einfluss der Legie rungen auf die

Muster, Musterbildung und -aufbau, Äxte im

Torsions aufbau, Präzisionswerkzeuge in Damast, eine Äskulapnatter sowie das

Härten von Damaszenerstahl. Er beschreibt, wie mit dem Drahterodierschneidverfahren

die Musterentwicklung des Damaststahls erforscht werden kann am

Beispiel von sieben Probeplatten in Torsionsmustern aus Luppeneisen und Luppenstählen.

Von Heinz Denig, 140 S., 125 Abbildungen, teilweise farbig, Hardcover.

Best.-Nr. 153, € 25,-

Das Samuraischwert – Ein Handbuch

Das Buch von John M. Yumoto gilt weltweit als

Standardwerk und ist seit seinem Erscheinen im

Jahr 1958 schon 30 mal neu aufgelegt worden.

Seit 1995 liegt die deutsche Ausgabe vor. Sowohl

Textteil des Buches als auch die vielen Zeich nun -

gen lassen keine Fragen offen. Ein Fach -

wortverzeichnis erklärt alle rund um das

Samuraischwert vorkommenden Begriffe. In übersichtlicher

Form werden die Namen vieler hundert

bedeutender japanischer Schwertschmiede mitsamt

ihrer Heimat pro vinz und der Bewertung

ihrer Arbeiten aufgeführt. Außerdem werden im

Text viele japanische Schriftzeichen erläutert, die

für die genaue Bestimmung von Schwertern überaus

wichtig sind. Von John M. Yumoto, 196 S., Abbil dun gen und Skizzen in

Schwarz-Weiß, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 011, € 23,-

Damascus – Tecniche di Forgiatura – Forging Techniques

Mit diesem wichtigen, 2010 erschienenen Buch

bereichert ein kleiner Kreis italienischer Meister

die europäische Literatur zur Königsdisziplin des

Schmiede handwerks, der Bearbeitung von

Damast stahl. Als Lehrbuch konzipiert, gewähren

die Texte Einblicke in Her an gehensweise und Wissensstand

der wenigen Damast-Könner in Italien.

Dass es sie gibt, zeigen die vielen Fotos ihrer Arbeiten,

die gut 50 Prozent des Buches ausmachen,

weshalb die Anschaffung auch dem außeritalienischen

Fachleserkreis zu empfehlen ist. Wie stets

beim Thema nehmen Klingen und Mes ser den Löwenanteil

ein, Vertreter ihrer meisterhaften Fertigung

sind nicht zuletzt die Autoren Flavio Galizzi und Luca Pizzi, dazu Guiseppe

Pala oder Tiziano Matteazzi. Letzterer ist auch Bindeglied zu skulpturalen »Spielereien«,

wie wir Arbeiten von Claudio Bottero, Gabriele Curtolo oder Mario Converio

vor ihrem biografischen Hintergrund nennen wollen. Deren Stücke

erweitern das Spektrum auf metallgestalterisch-interessante Art und Weise. Von

Emilio Albericci, Flavio Galizzi und Luca Pizzi, Asso cia zio ne Culturale Coltellinai

Forgiatori Bergamaschi (Hrsg.), 240 S., 372 Farb fo tos, drei Schwarz-Weiß-Skizzen,

Texte Italienisch/Englisch, Hardcover. Best.-Nr. 383, € 55,-

Messerklingen und Stahl –

Technologische Betrachtung von Messerschneiden

Dass es ein »ideales Messer« schlichtweg nicht geben

kann, begründet Autor Roman Landes mit dem »Faktor

Mensch«. Will heißen: Jedes nicht industriell gefertigte

Mes ser sollte den Anfor derungen seines Benutzers

möglichst nahe kommen. Hieraus ergibt sich, dass

jeder individuell gefertigten Messerklinge das Nachdenken

über die Wahl des richtigen Klingenstahls vorausgehen

sollte. Die Irrtümer und Halbwahr heiten, die

nach wie vor in der Messer macher szene kursieren,

waren Antrieb für Landes, dieses Buch zu schreiben.

Dass er ins Schwarze getroffen hatte, zeigt die ständig

wachsende Leserschaft. Bereits vier Jahre nach seinem

Erscheinen war das Buch ein Klassiker. Und so perfekt eine Klinge werden

sollte, so perfekt wollte Landes auch sein unverzichtbares Grundlagenwerk zum

Thema Mes serklingen geschrieben wissen. Die zweite Auflage hat er noch einmal

kom plett überarbeitet und mit weiteren hilfreichen Grafiken ergänzt. »Heraus -

ragende Leistungen entstehen durch die Beherrschung der Grundlagen, mit

deren Hilfe man einfach‚ nur möglichst alles richtig zu machen braucht. Dann

wird man ein Schneidwerkzeug erhalten, das durch seine Funktionalität, Einfachheit

und Leistungsfähigkeit besticht«, schreibt der Autor. Jeder Messermacher,

dem »Messerklingen und Stahl« den Weg zu den Grundlagen gewiesen hat, wird

dem Autor dafür ewig dankbar sein. Von Roman Landes, 176 S., zahlreiche Farbgrafiken

und -fotos, Hardcover, gebunden, 2., vollständig überarbeitete Auflage.

Best.-Nr. 238, € 39,80

12


Damaszenerstahl | Messer | Klingen

Japanische Schwertschmiedekunst

Das Buch befasst sich ausschließlich mit der neuzeitlichen

Schwertherstellung in Japan und führt den Leser in die

Werkstätten von vier Handwerkern, die in Japan in den vergangenen

Jahrzehnten eine herausragende Rolle gespielt

haben. Die Schwarz-Weiß-Fotos zeigen jedes Stadium der

Herstellung eines japanischen Schwerts im Detail – vom

Schmieden der gehärteten Schneide über das Polieren und

Schleifen der Klinge bis hin zur kunstvollen Gestaltung von

Griff und Scheide. Ergänzt werden die Beschreibungen

durch wichtige Angaben zur Geschichte, Metallurgie und

neuzeitlichen Begutachtung, weshalb das Buch als deutsche Übersetzung der

englischen Originalausgabe von 1987 von hohem Wert ist für Blankwaffenschmiede

wie für waffentechnisch interessierte Sammler. Von Leon und Hiroko

Kapp und Yoshindo Yoshihara, 168 S., Fotos farbig und schwarz-weiß, zahlreiche

Skizzen, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 014, € 40,-

Damaszener Stahl – Mythos, Geschichte, Technik, Anwendung

Manfred Sachse breitet in diesem fantastischen Bildband

die Kulturgeschichte des Damast-Stahls aus mit Hunderten

alter und aktueller Beispiele. Wer in die faszinierende

Welt des Schweißverbundstahls eintauchen will, findet in

diesem nach wie vor un erreichten Buch den idealen Einstieg.

Es ist unbestritten das schönste Buch zu diesem faszinierenden

Thema. Von Manfred Sachse, 256 S., viele

Fotos in Farbe und Schwarz-Weiß, Hardcover mit

Schutzum schlag, Neuauflage. Best.-Nr. 035, € 79,-

Kunst in Stahl. Art in Steel.

Die Mitglieder der Deutschen Messermacher Gilde und ihre Arbeit

Die »Deutsche Messermacher Gilde« (DMG) feierte 2006

ihr 20-jähriges Bestehen. Pünkt lich zum Jubiläum ist das

Buch »Kunst in Stahl« erschienen, in dem über 50 DMG-

Messer macher und ihre schöns ten handgefertigten Mes -

ser vorgestellt werden. Der Band enthält Bei träge von

Torsten Seibt, Rolf Hatter scheid, Joe Pöh ler und Egon Trompeter.

Eine Chronik der DMG und ein Bericht von der großen

Jubiläumsaus stellung in Sindelfingen 2005 runden das

sehenswerte Buch ab. Hans Jo achim Wieland (Hrsg.), 144 S., 250 farbige Abbildungen,

Deutsch und Englisch, gebunden. Best.-Nr. 259, € 29,80

Damaszener Stahl – Theorie und Praxis

Gunther Löbach erläutert in seinem umfassenden Buch, das

als neues Standardwerk gelten kann, die verschiedenen

Arten von Damaszenerstahl und ihren historischen Ursprung.

Er beschreibt die unterschiedlichen Muster und wie

sie entstehen. Im brillanten Praxisteil geht er auf die geeigneten

Materialien und die Ausrüstung des Schmieds ein,

bevor alle wichtigen Arbeits techniken im Detail beschrieben werden. Zahl reiche

Praxistipps ergänzen das ausgezeichnete Buch. Sie sind zusätzlich in einem großen

Poster für den Arbeitsplatz zusammengefasst. Von Günther Löbach, 176 Seiten &

beiliegendes Poster, zahlreiche Abbildungen, gebunden. Best.-Nr. 360, € 39,80

Menschen und Klingen

Hanns-Ulrich Haedekes Buch bietet Ge schichte und

Geschichten über das Kunst handwerk, das die

Menschheit mit Klin gen, Schwertern, Degen, Säbeln

und Mes sern beglückt hat. Wer waren die Leute, die

Klingen gekauft haben und wer hat sie gemacht? Über

die Schicksale der Menschen vermittelt der Autor viel

Fach wissen, auch über Techniken, Eigenarten und Historie.

Die Klingen werden auf vielen, größtenteils farbigen

Abbildungen gezeigt. Haedeke leitete 23 Jahre lang das Klingenmuseum

in Solingen und weiß somit, wovon er berichtet. Von Hanns-Ulrich Haedecke, 246

S., 121 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 147, € 22,50

Traumhafte Messer – Die schönsten Meisterstücke in Stahl

Bekannte Messermacher wie Markus Balbach,

Johannes Ebner, Ulrich Hen nicke,

Jens Nettlich, Hans-Joachim Pöhler, Christian

Rankl, Stefan Steiger wald sowie 25

weitere aus Deutsch land, Österreich,

Frank reich, Russland, Ungarn, Schwe den,

Japan und Südafrika präsentieren in diesem

Bildband rund 60 ihrer schönsten

handgefertigten Messer. Dem Fotogra -

fen und Messermacher Herbert Schmidt

ist es gelungen, die Stücke ideal in Szene

zu setzen, sie in hochklassigen großformatigen

Bildern zu verewigen und für

sich selbst sprechen zu lassen. Die liebevoll

dekorierten Aufnahmen lassen die

Fas zi nation spürbar werden, die solche

kostbaren Stücke auf Sam mler und Messerfans

ausüben. Kurze Beschreibungen zu den Messern und Porträts der Messermacher

runden das Buch ab. Von Herbert Schmidt, 128 S., ca. 70 Farbfotos,

Hardcover. Best.-Nr. 065, € 9,95

Das Schwert

Mythos und Wirklichkeit. Hinter einem Schwert verbirgt

sich weit mehr als einfach nur ein Stück Stahl

oder ein Kampfinstrument. Deshalb faszinieren

Schwerter die Menschheit seit 1500 Jahren. Typenlehre,

Schmiedekunst, Damaszenerstahl, Schwerter

aus Titan, Geschichte und Entwicklung der Waffe, mittelalterlicher

Schwerkampf, heutige Schwerter und die

Geheimnisse der Schwertphysik präsentiert dieses

neue umfassende Werk auf verständliche Weise mit

Hilfe von vielen erklärenden Fotos und Grafiken. Zusätzliche

Kapitel über Samuraischwerter und die

Schwerter aus dem Film »Herr der Ringe« beleuchtet

Schwerter-Fachmann Thomas Laible weitere spannende Aspekte zum Thema.

Das Buch empfiehlt sich allen Schwertschmieden ebenso wie Mittelalter- und

Fantasybegeisterten. Von Thomas Laible, 240 S., über 400 farbige Abbildungen

und Zeichnungen, Hardcover. Best.-Nr. 007, € 39,80

Das Messer – Waffe und Werkzeug

Die Autoren Wolfgang Rausch und Wolf Borger beschreiben

sowohl die historische Entwicklung als auch

die verschiedenen Formen der Messer. Sie gehen ein auf

in dustrielle und handwerkliche Herstellung, auf das

Sammeln und Tragen, natürlich auf das Schleifen und

die Pflege von Mes sern, und schreiben schließlich fachlich

solide über die Herstellung von Messer scheiden. Auf

84 Fotos präsentieren sie die Vielfalt dieses wohl ältesten

Werkzeugs der Men schen. Im Anhang finden sich

re nommierte internationale Messerma cher, Bezugs quel -

len für Material und Literatur hinweise. Von Wolfgang

Rausch unter Mit arbeit von Wolf Borger, 208 S., 84

Schwarz- Weiß-Fotos, Hardcover. Best.-Nr. 134, € 12,-

Schweden-Messer – Griffe und Scheiden selbst gemacht

In Skandinavien gibt es eine lange Tra dition des Messermachens.

Handge schmie dete Messerklingen aus

bestem Schwedenstahl besitzen weltweit einen guten

Ruf. Dieses Buch von Bo Bergman zeigt, wie man auch

unentbehrliche Utensilien wie Griffe, lederne Messer -

scheiden und kunstvolle Futteralen den eigenen

Bedürfnis sen und Ansprüchen entsprechend gestalten

kann. Bo Berg mans Buch wendet sich sowohl an Ama -

teure als auch an den Profi, der ein aufwändiges Meis -

terstück schaffen will. Von Bo Bergman, 140 S.,

314 Fotos in Schwarz-Weiß, 10 Farbfotos, Paperback.

Best.-Nr. 172, € 27,-

13


Damaszenerstahl | Messer | Klingen

Steckangelmesser

Mehrere Workshop-Beiträge aus dem »Messer Magazin«

wurden in diesem Band zusammengefasst.

Chef re dakteur Hans Joachim Wie land und Messermacher

Heinrich Schmidbauer ha ben das Material

überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Das Buch leitet

an zum Bau eines feststehenden Mes sers mit

Steckangelgriff. Diese Griffart ist in ihrer Ausführung

anspruchsvoller und oft auch schöner als die

gängige Methode, ein feststehendes Messer zu

bauen, bei dem seitlich Griffschalen auf eine flache

Angel ges etzt werden. Die einzelnen Schritte werden

mit vielen Bildern leicht nachzuvollziehbar beschrieben.

Von Heinrich Schmidbauer und Hans Joachim Wieland, 108 S.,

zahlreiche Fotos, Softcover Spiralbindung. Best.-Nr. 373, € 24,80

Japanische Messer schmieden für Anfänger

Klappmesser bauen für Anfänger

Flachangelmesser bauen für Anfänger

Wie baue ich ein Flach an gelmesser? Stefan

Steiger wald und Peter Fronteddu zeigen in

diesem Buch, wie aus einer anfänglichen

Skizze ein komplett fertiges Flach angelmesser

– ein feststehendes Messer – zu Hause in der

eigenen Werkstatt entsteht. Jeder ein zelne Arbeitsschritt

wird in Wort und Bild de tailliert

dargestellt. Zu dem erhält der Leser In -

formationen zu den wichtigsten Begriffen und

Fach bezeichnungen, zur Wahl des richtigen

Stahls sowie zur Arbeit mit der Feile. Steigerwald

und Fronteddu stellen verschiedene Varianten

der Messer vor, die alle auf demselben Grundmuster basieren.

Flachangelmesser sind sehr robust und relativ einfach zu bauen. Daher eignet

sich der Bau auch für Neueinsteiger. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten, die Anforderungen

an Werkstatt und Werkzeugausrüstung sind minimal. 131 Seiten,

Softcover, Wire-O-Bindung. Best.-Nr. 045, € 29,80

Von der Stahlerzeugung im Rennofen zum fertigen

Tanto und Hocho: Mit diesem Workshopband wollen

die Autoren das selbständige Anfertigen von Ja -

panischen Messern erläutern. Das Be sondere hierbei

ist, dass kein Ar beits schritt ausgelassen wird, aber

Quer ein steiger, die sich die Koh lenstoffstähle im Fachhandel

besorgen wollen, dennoch nicht zu kurz kommen.

Detailreich und mit vielen Abbildungen werden

die einzelnen Schritte erklärt und dargestellt. Vom Suchen

des Eisenerzes, über das selbstständige Erbauen

eines Rennofens, bis hin zum Schmieden der japanischen

Klinge und der anschließenden Pflege ist alles dabei. Auch Adressen von

Schmiedekursen sind angehängt. Allerdings sind erste Erfahrungen im Schmieden

erforderlich, da die Grundlagen des Schmiedens nicht erklärt werden. Von

Ernst G. Siebeneicher-Hellwig und Jürgen Rosinski, 128 Seiten, 200 Abbildungen,

Spiralbindung/Ringbuch. Best.-Nr. 401, € 29,80

Dieser Band erklärt den Bau traditionell-einfacher Klappmesser

ohne Arre tierung mit geringem Werk zeugauf -

wand: Ständer bohr maschine, ein paar Feilen und

Schleif papier genügen. Recht schnell in der Her stellung,

sind diese Messer ein idealer Ein stieg ins Thema. Der

erste Teil widmet sich den Vorbereitungen, danach wird

in genauen Schritten die Her stellung eines »Slipjoint-Folders«

mit Rücken feder be schrieben, der dritte Teil widmet

sich einem einfachen »Friction-Folder«. Beide Messer -

typen sind simple Konstruk tionen, die sich als preisgünstig-praktische

Arbeits messer bewähren. Von Stefan

Steigerwald und Peter Front eddu, 125 S., zahlreiche Fotos, Softcover, Spiralbindung.

Best.-Nr. 371, € 29,80

Messer fotografieren wie die Profis

Fotografieren ist eine Kunst. Es ist aber auch ein gutes

Stück Hand werk dabei. Und es gibt einige Gegen -

stände, die sich nur äußerst wiederwillig fotografieren

lassen. Zu diesen Gegen ständen gehört auch das Messer.

Mit seiner zumeist geringen Größe und der reflektierenden

Klinge scheint es den frustrierten Fotografen

regelrecht zu verspotten, vom Damaszener stahl ganz

zu schweigen. Hans Joachim Wie land gelingt es immer

wieder mit Bravour, die widerspenstigen Geräte auf

Zelluloid zu bannen. Als Gründer und Chef redakteur

der Zeitschrift MESSER MAGAZIN ist er mit dem

Thema Messer bestens vertraut, zahlreiche Tipps und Tricks rund ums Fotografieren

der Schneiden gibt er dem Leser in seiner ausführlichen Praxis-Anleitung.

Der praktische Spiralband vermittelt neben den spezifischen Themengebieten wie

Reflexkontrolle und Bildgestaltung Basiswissen über die Grundlagen des Fotografierens,

so dass sich später auch Anfänger an das launische »Fotomodel Messer«

heranwagen können. Auch, wie man die Klingen dekorativ richtig in Szene setzt,

erklärt Wieland in seinem Ratgeber mit zahlreichen farbigen Abbildungen, die

verständlich den Weg zum perfekten »Messerfoto« dokumentieren. Und das ist

nicht nur verkaufsfördernd für die Messermacher, sondern erleichtert Redakteuren

auch, über die Artefakte zu berichten – nicht nur Hans Joachim Wieland. Von

Hans Joachim Wieland, aus der Reihe »Messer Magazin Workshop«, 128 S., zahlreiche

Fotos, Softcover mit Spiralbindung. Best.-Nr. 386, € 29,80

Messer schmieden für Anfänger

Dieses Buch, erster Band der erfolgreichen »Workshop-Serie«

des »Messer Magazins«, macht mit den

wichtigsten theoretischen Grund lagen vertraut: Auswahl

des Klingenstahles, Werkzeug sowie Materialbedarf

für eine einfache Schmiedeesse. Illustriert mit

vielen Fotos folgen die Arbeitsschritte zur Fertigung

des ersten eigenen Messers. Beginnend beim Aus -

schmieden einer Autofeder zur Klin ge behandeln die

Autoren Schleifen, Wärmebehandlung zum Erzeugen

der Härtelinie, Signieren und Zusammenbau des Messers

mit Parierelement sowie Montage und Ge staltung des Griffes. Im Anhang

ist übersichtlich eine Liste von Material, Werkzeug und Zubehör zusammengefasst,

Sicherheits hinweise werden gegeben, Anbieter von Messer- und Schmiedematerial

und Kurs adressen sind genannt, Schablonen- und Design-Tipps

stehen bereit. Als Anregung für die Anfänger sind Messer von Profis wie Achim

Wirtz, Robert Kaufmann, Andreas Schweikert, Manfred Ritzer und Arbeiten von

Autor Jürgen Rosinski abgebildet. Als »Zuckerl« darf dem informationsreichen

Praxisbuch ein »Rezept für das Schmiede-Essen« nicht fehlen – der knusprige, gefüllte

Schweine braten für den ers ten Messertest. Von Ernst G. Siebeneicher-Hellwig

und Jürgen Rosinski, 128 S., ca. 160 farbige Abbildungen, Softcover,

Spiralbindung. Best.-Nr. 136, € 29,80

Back-Lock-Messer

In diesem Workshop-Band liefern Fotograf

Peter Fronteddu und Messermacher Stefan

Steigerwald eine Bauanleitung zum eigenen

Back-Lock-Messer. Für den Leser gut nachvollziehbar

und illustriert mit vielen Farbfotos erklären

sie, wie ein Klappmesser mit

Back-Lock-Arretierung zu konstruieren ist.

Nach der Funktions schablone werden die einzelnen

Bauteile gefertigt, bevor das Messer

entsteht und der Leser er fährt, worauf es zu

achten gilt, damit das Back-Lock-Messer funktioniert.

Erläutert werden Grundprinzipien

und verschiedene Varianten für technische

Lösungen, ab gestimmt auf Werkstattausrüstung

und Vorlieben des Mes sermachers.

Das Buch ist eine Anleitung für selbstständiges Arbeiten mit eigenen Entwürfen.

Jeder Schritt, von der ersten Designskizze bis zum Finish in Wort und Bild erklärt,

ermöglicht auch Hobby-Messermachern, die anspruchsvolle Auf gabe eines Back-

Lock-Messers zu bewältigen. Von Peter Fronteddu und Stefan Steigerwald, 144

S. über 200 Farbfotos, Softcover mit Spiralbindung. Best.-Nr. 324, € 29,80

14


Damaszenerstahl | Messer | Klingen

Scrimshaw-Gravur in Theorie und Praxis

Nordische Scheiden

Damast-Messer – Schmieden für Anfänger

In diesem Buch erklärt Thomas Löfgren, bekannter

schwedischer Messermacher, die

Herstellung einer Messer scheide aus Leder.

Die skandinavische, um die es hier geht, hat

eine Sonder stellung durch ihre hohe Köcher -

scheiden-Bau form. Das Mes ser ist gut ge -

schützt und sitzt sicher. Jeder Schritt ist mit

verständlichen Texten und Fotos dokumentiert,

nach den Grund schritten sind der Krea -

tivität zu Variationen und Ver zie rungen keine

Granzen gesetzt. Von Thomas Löfgren, 78 S.,

zahlreiche Fotos, Soft cover, Spiralbind ung.

Best.-Nr. 374, € 19,80

In diesem Buch gibt Richard Maier, einer der bekanntesten

Scrim shaw-Künstler Europas, seine Erfahrung

weiter. Der erste Teil widmet sich der

Geschichte, da nach geht der Österreicher auf die

Trägermaterialien ein, von Flusspferd- oder fossilem

Mam mut elfen bein über Rentier horn zu den Kunst -

stoffen Micarta und Bakelit. Werkzeuge und Arbeits -

ma terialien werden im dritten Teil vorgestellt, bevor

der Leser Arbeits techniken (u.a. Schab-, Punktieroder

Flächen technik) erlernt. In einfachen Schritten

führt Maier an die Kunst des Scrimshaw heran, gibt

Tipps für Anfänger und geht auf Probleme bei der

Umsetzung ein. Mit einem Kapitel Ȇber das Sammeln

von Scrimshaw« rundet er das praktische und informative Buch ab. Von Richard

Maier, 142 S., zahlreiche Fotos, Spiralbindung. Best.-Nr. 372, € 29,80

Anhand einer Messerklinge wird das Schmieden von

Verbundschweißstahl (auch Damaststahl) er klärt. Die

Autoren richten sich an Anfänger, die keine professionelle

Schmiedeausrüstung besitzen. Der Selbstbau

einer Gas- oder Kohle esse aus Ziegeln wird beschrieben,

als Amboss dient eine Eisenbahn schiene. Das

Schmie den hat als Hobby in den vergangenen Jahren

einen großen Auf schwung erlebt, weshalb der Band

mit einer Einführung in die Ge schichte des wegen seiner

Elas tizität und gleichzeitigen Zähigkeit so geschätzten

Damasts beginnt. Über Anfer tigung der

Schmiede ausrüstung und einer Einführung in verschiedene Stahlsorten wird der

Bogen zum eigentlichen Schmieden gespannt. Ausführlich behandelt werden Muster

und verschiedene Techniken, diese zu erzeugen. Zuletzt wird der Leser auf

dem Weg zum eigenen Damast-Messer Schritt für Schritt und mit vielen Fotos

begleitet. Von Ernst G. Siebeneicher-Hellwig und Jürgen Rosinski, 104 S., zahlreiche

Fotos, Softcover, Spiralbindung. Best.-Nr. 378, € 24,80

Liner-Lock-Messer – Von der Konstruktion zum fertigen Klappmesser

100 Legendäre Messer

Stefan Steigerwald und Peter Fronteddu, haben sich

bei diesem Arbeitsbuch sichtlich befruchtet: »Ich

wollte ein Bilder buch«, schreibt Fronteddu, die Arbeit

Steigerwalds gab ihm die Motive, um de tailliert

und nachvollziehbar alle Schritte festzuhalten. Das

Buch befähigt alle, die schon erste Erfahrung im

Messer bau haben, ein individuelles Taschen messer

mit Klingenarretierung amerikanischer Bau art zu zu

bauen. Von Stefan Steiger wald und Peter Fronteddu,

128 S., ca. 200 Fotos und Skizzen, Softcover, Spiralbindung.

Best.-Nr. 308, € 29,80

Eine Entstehungsgeschichte des Schneide werk -

zeugs bildet den Beginn dieses attraktiven Bildbandes

über einhundert legendäre Messer. Der

Autor stellt berühmte Mes ser macher aus Europa

und den USA samt ihren Modellen, Stilen, Materialien

und Tech niken vor. Her vorgehoben werden

auch berühmte Marken wie Puma und Buck.

Daran an schließ end beschreibt dieser Band die

Entwick lung von Steinzeit- und Indianer mes sern,

bretonischen und korsischen Messern bis hin zum

»Brieföffner« und dem Schweizer Armeemesser.

Den Abschluss bilden ein Kapitel über Jagd- und Kampfmesser sowie solche aus

dem Wil den Westen und eine Abhandlung über besondere, teils skurril anmutende

Messer aus aller Welt und allen Zeitepochen. Ein ausführliches Glossar rundet

den Band ab, 43 S., Hard cover, 25 Farbfotos. Best.-Nr. 068, € 24,90

Kleines Brevier vom Messermachen –

Wie man ein richtig gutes Messer selbst herstellt

Dieses kleine, kompakte Buch bietet einen an -

sprechenden Einstieg in das Hobby des Mes ser -

machens. Durch seine erst auf den zweiten Blick

erkennbare Detailtiefe bietet es aber auch dem

Fort ge schrittenen eine Fülle von Anregungen.

Einmal ist es ein Brevier zum Durchblättern und

Entdecken der vielen Aspekte, die das Herstellen

von schönen und praxisgerechten Messern besitzt.

Zum anderen bietet es als Nach schlage -

werk – lexikalisch sortiert – Anleitungen zu den

Arbeits schritten und den kleinen Problemen rund

ums Mes ser machen. Die farbigen Fotos von unterschiedlichen

Messertypen und Schwarz-Weiß-

Zeichnungen des Autors geben fundierte

Auskünfte über Werkzeuge, Materialien, Arbeits -

techniken, Veredelung und Verzierung. Außerdem hat Bo Bergman einige Ausflüge

in die nordische Mythologie eingestreut, die das Buch auch zu einem

Lesegenuss werden lassen. Von Bo Bergmann, 80 S., zahlreiche Schwarz-Weiß-

Zeichnungen und einige Farbtafeln. Hardcover. Best.-Nr. 211, € 22,-

Integralmesser

Peter Fronteddu und Stefan Steigerwald liefern in diesem

Workshop eine bebilderte, praxisorientierte Anleitung

zum Bau von Integralmessern. Sie erklären wie

eine Schablone und danach ein gefeiltes, gefrästes

oder ein erodiertes Integral messer mit vorgefertigter

Klinge herzustellen ist. Vorgestellt werden verschiedene

konstruktive Varianten und technische Lösungen,

abgestimmt auf Werkstattausrüstung und

Vor lieben. Der Messer macher be kommt auch eine Anleitung

für selbstständiges Arbeiten mit eigenen Entwürfen.

Jeden Schritt, von der ersten Designskizze bis zum Finish, ist verständlich

in Wort und Bild erklärt. Zeich nungen und Grafiken ergänzen die Ausführungen.

Mit dieser Anleitung kann jeder die anspruchsvolle Aufgabe lösen, ein Integralmesser

zu bauen. Von Peter Fronteddu und Stefan Steigerwald, 144 S. ca. 200

farbige Abbildungen, Softcover mit Spiralbindung. Best.-Nr. 338, € 29,80

Messer schärfen wie die Profis –

Messer, Äxte, Scheren und andere Werkzeuge richtig schleifen

Ergänzt durch Fotos und Zeich nungen, erklärt Autor

Carsten Bothe in diesem Buch leicht verständlich, wie

Messer regelmäßig gepflegt und sachkundig geschärft

werden sollten. Das vollständig aktualisierte und

umfassend erweiterte Werk informiert über die

Besonder heiten von Mes ser klingen, stellt geeignete

Schleif werk zeuge vor und erläutert die richtige

Schärf technik. Außerdem geht der Autor, Outdoor-Experte

und Jäger, auf das sachkundige Schleifen von

Äxten, Sche ren und Werkzeugen ein. Das Buch eignet

sich besonders für Hobby messermacher, die hier

praktische Tipps erhalten, um ihre Messer zu schleifen

wie die Profis. Von Carsten Bothe, 98 S., 120 Farbfotos, 22 Illustrationen in

Schwarz-Weiß, Hardcover. Best.-Nr. 317, € 8,50

15


Damaszenerstahl | Messer | Klingen | Schmuck

Spezialmesser

Fast jeder handwerkliche Berufs zweig hat seine ei -

gens an gefertigten und auf die Be dür f nisse ab -

gestimm ten Werk zeuge – un ter denen die Mes ser

wiederum die häufigsten sind. Hanns-Ulrich Hae -

decke, vor mals Di rektor des So linger Klingen mu -

seums, stellt diese Messer in seinem Buch

allumfassend vor – vom Fleischer mes ser über

Schnitz mes ser, Küfer messer, Leder messer, Ärztemesser

bis hin zu den Mes sern der »Schnürleibchen-

Macher«. Auf 244 Seiten präsentiert der Autor, ein

profunder Kenner seiner Materie, rund 600 Abbildungen von Messern jeglicher

Couleur. Das Buch ist eine wahre Fundgrube für Messermacher, die nach speziellen

und individuellen Formen und Ver wendungen suchen. Von Hanns-Ulrich Haedecke,

244 S., rund 450 Ab bildungen in Farbe und 65 in Schwarz-Weiß, Hardcover mit

Schutz um schlag. Best.-Nr. 144, € 22,50

Schmuckkurs

Dieses Schmuckkurs-Buch von Jinks McGrath,

international re nommierte Autorin rund um

das Thema Schmuckfertigung, vermittelt Wis -

sens wertes über Werk zeug, Aus rüstung und

Sicherheits vorkehr ungen bei der Schmuck ge -

staltung. Das knapp und an schau lich gestaltete

Buch führt Schritt für Schritt ein in alle

wichtigen Techniken. Anhand praktischer

Übungen wird leicht verständlich gezeigt, wie

diese richtig angewendet werden und aus

einem Stück Metall ein Schmuck stück wird.

Für Metallgestalter, die im Schmuckbereich tätig sind, eine sinnvolle Ergänzung

ihrer »How to do«-Bibliothek. Von Jinks McGrath, 144 S., durchgehend vierfarbig,

Klappenbroschur. Best-Nr. 356, € 23,90

Techniken der Schmuckherstellung

Jinks McGrath, führende Expertin auf ihrem

Gebiet, vereint in dem umfangreichen Gestaltungsband

31 traditionelle und moderne Techniken

der Schmuckherstellung. Anfänger und

Fortgeschrittene finden in dem Werk Anregungen

und Vorschläge für viele Aspekte der

Schmuckproduktion. Es werden in einfach

nachzuvollziehenden Schritten der Gebrauch

der Werkzeuge, aber auch der Umgang mit

Werkstoffen erklärt. Dank ausführlich erläuterter

Arbeitsschritte ist es auch Anfängern schnell möglich, Techniken wie beispielsweise

Emaillieren, Ätzen, Prägen oder Gießen zu beherrschen. Dieses Buch

wendet sich sowohl an interessierte Einsteiger in die Materie als auch an professionelle

Schmuckdesigner, die sich vom Detailreichtum und der Vielfalt der vorgestellten

Herstellungstechniken ebenso inspirieren lassen können wie

engagierte Anfänger auf dem Gebiet der Schmuckgestaltung. Ein illustriertes

Handbuch traditioneller und moderner Techniken, von Jinks McGrath, 176 S.,

592 Farbfotos, Klappenbroschur. Best.-Nr. 358, € 19,90

Schmuck-Werkstatt – Materialien, Techniken, Gestaltungsideen

Der Autor Carles Codina weiß: Ausdrucksstärke, Pro -

vokation oder Symbolik prägen in einer Vielfalt von

Stilen, Techniken und Materialien das heutige

Schmuck-Design. Codina führt in die Grundtechniken

der Schmuckherstellung ein und zeigt viele Verfahren

zur Verfeinerung und Bearbeitung der Stücke. Die

Verarbeitung von Metallen, das Erzielen wirkungsvoller

Oberflächen und die Anwendung spezieller

Techniken, wie Ziselieren, Treiben oder Form guss -

verfahren lassen sich anhand der detaillierten Fotos

und ausführlichen Beschreibungen mühelos nachvollziehen.

Von Carles Codina, 160 S., 775 farbige Abbildungen, Hardcover.

Best.-Nr. 201, € 38,-

Mokume Gane – Theorie und Praxis der

japanischen Metallverbindungen

Steve Midgetts Buch ist das einzige in deutscher

Sprache zum faszinierenden Thema Mokume

Gane. Die englische Originalaus gabe wurde

hierzu komplett überarbeitet. Das Buch richtet

sich an Goldschmiede und Metallkünstler, die sich

in die faszinierende Welt der japanischen Metallverbindungen

begeben wollen. Vermittelt werden

fundierte Informationen von den Anfängen im

alten Japan bis zum Comeback in Europa in diesen

Tagen. Zusammen mit anderen Moku me-

Künstlern gibt Midgett detaillierte An weis ungen

für Kunstschmiede, Gold schmie de und Messerschmiede,

die selbst hochwertiges Mokume Gane herstellen wollen. Jede Technik

wird ausführlich beschrieben. Dazu bietet das Buch zahlreiche großformatige

Fotos von Schmuckstücken und anderen Objek ten. Von Steve Midgett, 152 S.,

248 Abb. überwiegend in Farbe, gebunden. Best.-Nr. 208, € 39,80

Handbuch Schmuck – Die Techniken der Schmuck gestaltung

Nach einer historischen Ein führung werden alle wichtigen

Werkzeuge des Schmuck hand werks vorgestellt,

vom schlichten Handwerkszeug bis zu modernsten Maschinen.

Es folgt eine Präsentation der Schmuck -

werkstoffe, von Edel me tallen und kostbaren Steinen bis

zu Kunststoffen, Leder und Fund stücken. Schritt-für-

Schritt-Fotos und nachvollziehbare Anleitungen stellen

im praktischen Teil den jeweiligen Technik vorgang dar.

Arbeiten von Gold schmieden und Schmuck designern

aus aller Welt zeigen, welche Ideen sich verwirklichen lassen. Neben dem handwerklichen

Können erläutert das Buch auch die unternehmerischen Aspekte einer

eigenen Schmuckwerkstatt, die kreativen Gestaltungsprozesse von der ersten

Skizze zum Prototyp, die geltenden Arbeitsschutzvorschriften und die Be -

auftragung externer Spezialisten und Zulieferer. Obwohl sich einige spezielle Techniken

an professionelle Goldschmiede richten, bildet das Werk dank der deutlichen

Anleitungen auch für Studenten und Auszubildende ein umfassendes Nachschlagund

Übungsbuch. Die Autorin Anastasia Young ist Designerin, Goldschmiedin

und Künstlerin. Sie studierte am Royal College of Art und am Central Saint Martins

College of Art and Design in London, wo sie heute selbst als Dozentin im Bachelor-Studiengang

Schmuckdesign unterrichtet. 329 Seiten, über 850 farbige

Illustrationen, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 041, € 45,-

Oberflächengestaltung von Schmuck – Ein illustriertes Handbuch

Das Werkstattbuch der international bekannten

Schmuckgestalterin und Autorin Jinks McGrath stellt

in übersichtlicher Form die Möglichkeiten vor, wie

Schmuckoberflächen technisch be arbeitet und attraktiv

gestaltet werden können. Techniken wie das Granu -

lieren, Emaillieren, Treiben und Pun zieren sowie

Retikulieren, aber auch Einlege arbeiten und das Formpressen

werden erklärt. Im zweiten Teil werden Musterstücke

für die Bearbeitungsweisen und fertige

Oberflächen ge zeigt, Teil drei präsentiert beispielhafte

Schmuckstücke in der entsprechenden Technik. Das

Nach schlag ewerk richtet sich an alle, die für ihren Schmuck besondere Ober -

flächeneffekte erzielen und Arbeitsabläufe schnell erlernen wollen. Von Jinks

McGrath, 128 S., 423 farbige Abbildungen, kartoniert. Best.-Nr. 311, € 22,-

i

Bücher-Preise

Alle Bücher-Preise verstehen sich inklusive der jeweils aktuell gültigen

Mehrwertsteuer. Versand und Verpackung berechnen wir zu Selbstkostenpreisen.

Alle vorherigen Kataloge und Angebote verlieren mit diesem Lieferverzeichnis

ihre Gültigkeit. Wir behalten uns vor, offensichtliche Fehler im Katalog jederzeit

zu korrigieren! Bitte beachten Sie auch unsere Ergänzungszettel, die bei einer

ausreichenden Anzahl an neu lieferbaren Titeln in unregelmäßigen Abständen

aufgelegt werden. Gerne senden wir Ihnen diese kostenlos zu – Tel.

08379/728016

16


Internationale Literatur

Decorative Iron and Metalwork – Great Examples from English Sources

Eine Spezialität des US-Verlags Dover Publi cations ist

das Auffinden und die Wieder veröffentlichung historischen

Bildmaterials über Schmiedearbeiten aus Katalogen,

Bild mappen und Büchern, die Ende des 19. und

Anfang des 20. Jahrhunderts vorwiegend in Europa

publiziert worden sind. Die Nach drucke widmen sich

vorwiegend der französischen und deutschen Schmiedekunst

und hier speziell Art Deco und Jugend stil. Eine

lange überfällige Ergänzung ist nun diese Bestands -

aufnahme historischer britischer Schmiede- aber auch

Bronze gussarbeiten. Gegliedert in 22 Kapitel mit kurzen

Einleitungen in eng lischer Sprache wird mit Zeichnungen, Skizzen und Fotos

ein einzigartiger Querschnitt der Stilgeschichte Großbritanniens dargestellt.

Dazu gehören Gitter, Tore, Kerzenständer, Lampen, Laternen, Schar niere und Beschläge,

Tür grif fe und Türklopfer, Schlösser, Gartenmöbel, Wetter fahnen, Schilder

und vie les, vieles mehr. Von R. Goodwin-Smith, 256 S., über 400 Zeichnungen

und Fotos in Schwarz-Weiß, Paperback, Englisch. Best.-Nr. 231, € 33,65

Art Nouveau. Decorative Ironwork –

137 Photographic Illustrations

Das schlanke, informative Buch zeigt die Schmiedekunst

des Jugendstils in Reinkultur. Die historischen

Auf nahmen von Toren, Türen, Treppen ge län dern, Vor -

dächern, Balkonbalustraden, Fenster gittern, Leu chten

und Ornamenten waren seinerzeit unter dem Titel

»Ferronné rie de Style Moderne« (Schmiede kunst des

modernen Stils) in der französischen Haupt stadt publiziert

worden. Die Sammlung ist ein umfassender Überblick

über Schmiede kunstwerke zuvorderst aus den

Ju gendstil-Hochburgen Paris und Brüssel, aber auch

aus Straßburg und der französischen Pro vinz. Ausgewählt

von Theodore Menten, 130 S., 137 Fotos in Schwarz-Weiß, Broschur.

Best.-Nr. 012, € 25,95

Creating Welded Sculpture

Albert Paley: Sculpture

Wie bereitet man Schweißskulpturen vor, wie baut man

solche Skulpturen auf und welche Techniken kann man

für welche Ausdrucksform verwenden? Seine über

40-jährige Erfahrung gibt der bekannte US-Künstler

Nathan Cabot Hale in diesem englischsprachigen

Werk an den Leser weiter. Auch die Anatomie und die

Fig ür lich keit der Skulpturen spielen in Hales Buch eine

Rolle. Von Nathan Cabot Hale, 208 S., 88 Strichzeichnungen,

103 schwarz-weiße Fotos, Paperback, Englisch.

Best.-Nr. 124, € 26,-

Die reich bebilderte Monographie und

Werkschau des Kunsthistorikers Donald

Kuspit dokumentiert das breite Spektrum

von Albert Paleys Metallskulpturen

der jüngeren Vergangenheit.

Bei spielhaft werden die Entstehungsschritte

einzelner Plastiken von der

Skizze über die Fertigung in der Werkstatt

bis zur Aufstellung am endgültigen

Standort verfolgt. Die monumentalen

Arbeiten verleihen den jeweiligen Standorten

besondere Akzente, weil der

Künstler seine Großplastiken stets in

Dialog mit ihrer Umgebung setzt. Das

Buch zeigt die Vielfalt der Formen, die unterschiedlichen Materialien, Oberflächenbehandlungen

und Lackierungen, auf die Paley bei seiner Gestaltung der

Skulpturen zurückgreift, in umfassender Sicht. Von Donald Kuspit, 288 S., Englisch,

300 farbige und 100 schwarz-weiße Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 302, € 55,25

The Artist Blacksmith – Design and Techniques

Peter Parkinson vermittelt in diesem fes -

selnden Buch mit zahlreichen Bei spielen herausragender

Metallarbeiten die Fülle

gestalterischer Möglichkeiten im Schmiedehandwerk

und das handwerkliche Rüstzeug

dazu. Der renommierte Kunstschmied, Gestalter

und Autor gibt hier in leicht verständlicher

Form seinen reichen Erfahrungsschatz

weiter und behandelt »Gestaltung« und »Technik«

nicht als isolierte Parameter, sondern als

integrierte Merkmale eines in sich geschlossenen,

harmonischen Fertigungsprozesses.

Von der Werk statt einrichtung bis zur Oberflä -

chen behandlung befasst er sich mit fast allen

Aspekten des Schmiedehandwerks. Der gut

lesbare englische Text wird durch detaillierte Zeichnungen und viele farbige Fotos

ergänzt; selbst für Laien sind die handwerklichen Vorgänge problemlos nachvollziehbar.

»The Artist Blacksmith« ist weitaus mehr als ein Lehrbuch für angehende

Schmiede: Es kann auch erfahrenen Meistern und Gesellen zur Vertiefung ihres

Fachwissens dienen und als Anregung, ihr Können in vielen Richtungen zu verfeinern.

Es gibt auf authentische Weise die Magie des handwerklichen Schmiedens

wieder: dem scheinbar reizlosen, trägen Metall im Feuer Leben und neue

Formen zu verleihen. Von Peter Parkin son, 160 S., über 200 Farbfotos und Zeichnungen,

Hardcover, Englisch. Best.-Nr. 111, € 34,-

Forged Architectural Metalwork

Das zweite Buch von Peter Parkinson schlägt einen

knappen, aber präzisen Bogen von der Werkstatt

und den Arbeitsmethoden über grundlegende

Schmiede- und Verbindungstechniken, sowie von

Projektplanung und Design bis hin zur Konstruktion,

dem fertigen Objekt und dessen fachgerechter

Montage. Dabei wurden die Werkzeuge für all

diese Etappen berücksichtigt. Bebildert hat Parkinson

die Kapitel mit großartigen architektonischen

Schmiedearbeiten und Metallgestaltungen, die in

jüngster Zeit in den Werkstätten Großbritanniens entstanden sind. Teils wurden

die Projekte vom Entstehungsprozess am Reißbrett bis zum Einbau vor Ort begleitet,

was das Buch sowohl zum Fotoalbum als auch zum Lehrmittel macht. Parkinson

hat der englischsprachigen Schmiedeliteratur einen neuen Klassiker beigefügt.

Von Peter Parkinson, 176 S., Englisch, 187 Farbfotos, zahlreiche Schwarz-Weiß-

Skizzen und Tabellen, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 203, € 38,-

Making Sculpture from Scrap Metal

Der britische Schmiedelehrmeister Peter Parkinson,

bekannt durch Standardwerke wie

»The Artist Blacksmith«, behandelt in seinem

neuem Werk die Wandlung von Altmetall zu

einzigartigen Skulpturen: Wie aus verschiedenartigen

Metallen maßgebliche Kunstwerke

entstehen und welche Techniken dabei

bevorzugt anzuwenden sind, wie weggeworfenem

»Müll« neues Leben eingehaucht wird.

Parkinson zeigt in englischen Texten und begleitenden

Bildern den Reichtum und die

Vielfalt in einem Bereich der Gestaltung, der

mehr Beachtung verdient. Die behandelten

Themen umfassen Ursprung und Zweck des

Skulpturenbaus, heben die Qualitäten der »Schrottskulpturen« hervor und erläutern

die praktischen Vorgehensweisen bei deren Erstellung. Ebenso finden

sich Hinweise zum Bezug von Altmetall, eine Untergliederungen der Metalle

und ihrer Eigenschaften, Bearbeitungstechniken sowie kreative Ansätze. Verschiedene

Skulpturentypen werden veranschaulicht, die finale Veredelung und

Installation der Skulpturen runden das Werk ab. Von Peter Parkinson, englische

Sprache, 96 Seiten, durchgehend bebildert, Paperback, Marlborough 2015,

Best.-Nr. 114, € 18,-

17


Internationale Literatur

The Contemporary Blacksmith

Mit einer Einführung in verschiedene Schmie detechniken und

Werkzeuge spannt die Autorin Dona Z. Meilach den Bogen

von der konventionellen zur heutigen kreativen Arbeits weise.

Fast 200 Künstler aus 16 Ländern beweisen mit ihren Arbeiten,

dass es im Schmiedehandwerk mehr gibt als die

Her stellung herkömmlicher Bal kon geländer und landwirtschaftlicher

Werkzeuge. Be ginnend mit dem Thema Eisen in

der Archi tektur, hat die Autorin Abbildungen von Gittern vom Beginn des letzten

Jahrhun derts bis heute gesammelt. Die Ge gen stände in den Kapiteln sind Möbel,

Lampen oder andere Einrichtungs ge genstände. Desweiteren geschmiedete Aquarien,

verwendet als Raum teiler, Tiere, die erscheinen als seien sie in der Bewegung

erstarrt, Geländer und Gitter mit einer zeitgemäßen Gestaltung. Das Ganze wird

vervollständigt durch Vasen und Gefäße, Sitzmöbel, Tische, Lampen und Kerzenhalter.

Gitter und Accessoires für Feuerstellen, Wetterfahnen, Briefkästen, sakrale

Gegenstände und Messer aus Damaszenerstahl, die eigentlich mehr Schmuckstücke

sind als Waffen. Von Dona Z. Meilach, 256 S., 542 Fotos überwiegend in

Farbe, Hardcover mit Schutz um schlag, Englisch. Best.-Nr. 176, € 64,-

Fireplace Accessories

Dieses Buch über offene Feuerstellen und alles, was gestalterisch

dazugehört, der Au torin Dona Z. Meilach ist in englischer

Sprache geschrieben. Über 400 Fotos zeigen fast

ausschließlich in Farbe die Arbei ten von Me tall gestal tern aus

vier Konti nen ten. Wer Rang und Namen hat, kommt in diesem

Buch vor. Ihren stattlichen Preis von 70 Euro ist diese

»Enzyklo pä die« der Feuer stellen durchaus wert. Es sind Ka -

min bestecke, Abschirm schilde, Holz stapel böcke, Schutz gitter, Skulpturen, eiserne

Einsätze und Rauchfänge zu sehen. Da auch inte ressante historische Ar beiten und

Feuerplatzgestal tungen mit überwiegend funktionalem An spruch enthalten sind,

müssen nicht alle ab gebildeten Ar beiten »zeitgemäß« gefallen. Aufgrund der hochwertigen

Ab bildungen ist das Buch auch für die Metallgestalter nützlich, die die

englische Sprache nicht be herr schen. Von Dona Z. Meilach, 256 S., 400 überwiegend

farbige Abbil dungen, Hardcover mit Schutz umschlag. Best.-Nr. 237, € 70,-

Architectural Ironwork

In bewährter Weise widmet sich das Buch von Dona Z.

Meilach modernen, expressiven und dekorativen Ausdrucksformen

der Schmie dekunst. Es stellt eine ganze

Reihe von Metall arbeiten für öf fentliche Ge bäude und

Wohnhäuser vor: eine Samm lung, die durchaus als Vor -

lage für Kunden dienen kann, oder zur Anregung und Ermuti gung, eigene ungewöhnliche

Kreationen zu verwirk lichen. Die vielen Kunsthand wer ker kombinieren

verschiedene Metal le, experimentieren mit Oberflächen, benutzen neue Ferti -

gungs tech nolo gien. Das Buch zeigt eine überbordende Fülle fantasievoller Metallgestaltung:

über 375 Werke von mehr als 100 Schmieden, er gänzt durch

historische Arbeiten aus 15 Ländern, Türen, Beschläge, Trep pen, Ge länder, Tore

und Zäune. Das stilistische Spektrum umfasst ju gendstilartige Entwürfe, innovative

Arbeiten, aber auch einige traditionell orientierte Werke. Als Bilderbuch und

Nachschlage werk präsentiert »Architectural Ironwork« Strömungen in der

Metallge stal tung und das ihnen zu Grunde liegende künstlerische Vokabular. Der

Service-Teil enthält Adressen von Museen, Infor mationen über Workshops, sowie

Literaturverzeichnis. Von Dona Z. Meilach, 240 S., 233 Farb- und 53 schwarz-weiß

Fotos, Hard cover mit Schutzumschlag, Englisch. Best.-Nr. 223, € 70,-

Decorative & Sculptural Ironwork – Tools, Techniques and Inspiration

Wie der Untertitel schon deutlich ma cht: Die ses Buch von

Dona Z. Meilach ist ein Hand buch für Schmiedetechnik und

Werk zeuge, aber gleichzeitig auch ein Kompendium von

hervorragenden Ar beiten der verschiedensten Meis ter aus

vielen Ländern. Es geht auf die Ursprünge des Schmiede -

handwerkes zurück, befasst sich aber in der Haupt sache

mit Schmie dearbeiten vom Ende des 20. Jahrhunderts in

englischer Sprache. Die vielen beispielhaften Ab bildungen

zeigen fast ausschließlich zeitgemäße Arbeiten. Trotz des

hohen Preises ist dieses Buch eine Empfehlung für jeden Metallge stalter.

Von Dona Z. Meilach, 312 S., 717 schwarz-weiße und 52 Farbfotos, Paperback,

2. überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Best.-Nr. 171, € 55,-

Ironwork Today – Inside & Out

Mit viel Recherchearbeit und international breit

ge streuten Aufrufen zur Mitarbeit gelang Dona

Z. Mei lach ein großer Wurf in Sachen Bü cher mit

Kunst schmiedearbeiten in den USA und auch

darüber hinaus. Sie hat eine umfassende Samm -

lung ar chi tektonischer, kunsthandwerklicher,

skulpturaler und künstlerischer Objekte zusammen getragen. Da gesellen sich

Kaminbestecke zu Ofengittern, Türklopfer zu Beschlägen und Schlös sern Scha -

len und andere Gefäße zu Kerzenständern und Lampen – viele Arte fakte, die

amerikanischen Kennern inzwischen lieb geworden sind. Schwer punkt des Buches

sind aber die herausragenden ar chitektonischen Ar beiten von Albert

Paley, John Medwedeff, Robert C. Bent ley, Jim Gallucci, Hel mut Hillenkamp

oder vom Briten Paul Elliott. Auch spannende Ent deckungen aus europäischer

Sicht sind möglich mit den Arbeiten von Jeff Fetty, Lars Stanley oder Craig Kaviar.

Freun de des Schmiedehandwerks wer den den Bildband oft in die Hand

nehmen. Von Dona Z. Meilach, 256 S., vierfarbig, Hardcover mit Schutzumschlag,

Englisch. Best.-Nr. 015, € 55,-

Ironwork Today 2 – Inside & Out

Mit diesem Buch führt Jeffrey B. Snyder die Tradition

der verstorbenen Dona Z. Meilach fort, die neben

dem ersten Band (oben) zahlreiche weitere Bücher

über Schmiede arbeiten in den USA verfasst hat. Anhand

von über 500 Farbfotos zeigt dieses Nachfolgewerk

die mannigfaltigen und eindrucksvollen

Arbeiten von mehr als 80 Metall gestaltern aus den USA und aus Kanada. Vertreten

sind unter anderem bekannte Größen wie Albert Paley und John Medwedeff. Der

Stil der vorgestellten praktischen Arbeiten den öffentlichen Raum oder für Wohnund

Geschäftshäuser reicht von modern bis zum Stil des viktorianischen Zeit alters.

Zu sehen sind Metallobjekte für den täglichen Gebrauch ebenso wie Skulpturen,

Gitter, Geländer, Möbel, Beleuchtungs elemente vom Kerzen ständer bis hin zu Lampen,

sowie Türen, Schlösser und vieles mehr. In kurzen Texten stellt Jeffrey B. Snyder

jeden Künstler und seine Werke vor. Von Jeffrey B. Snyder, 256 S., ca. 500 Fotos in

Farbe, Englisch, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 341, € 55,-

Ironwork Today 3 – Inside & Out

Band 3 aus der Reihe Ironwork Today von Jeffrey B.

Snyder. In diesem Band werden weitere 82 Metallgestalter

aus USA und Kanada in alphabetischer

Reihenfolge vorgestellt. Auf über 450 Farbbildern

werden Arbeiten von verschiedenen Metallgestaltern,

wie Jeff Fetty, Michael Bondi, Helmut Hillenkamp

und Frank Jackson gezeigt. Snyder stellt jeden Künstler in kurzen Texten vor.

Die vorgestellten Arbeiten reichen von Balkongeländern bis zu Wetterfahnen, »quer

durch den Gemüsegarten«. Von Jeffrey B. Snyder, 256 Seiten, ca. 450 Fotos in Farbe,

Englisch, Hardcover mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 053, € 55,-

Ironwork Today 4 – Inside & Out

Mit dem nunmehr vierten Band der beliebten Reihe

führt die Autorin Catherine Mallette die Tradition

ihrer Vorgänger Jeffrey B. Snyder und Dona Z. Meilach

fort und präsentiert dem Leser die mannigfaltigen

und eindrucksvollen Arbeiten von mehr als 90

Metallgestaltern aus den USA und aus Kanada. Die

Bandbreite der vorgestellten Arbeiten umfasst alte Bekannte aus der Szene wie Albert

Paley, zu entdecken gibt es aber auch viele neue Namen. Die vorgestellten Arbeiten

sind alphabetisch nach den Namen ihrer Macher sortiert: Metallobjekte für

den öffentlichen Raum, Privat- oder Geschäftshäuser. Sie umfassen Gebrauchsgegenstände

ebenso wie Skulpturen, Gitter, Geländer, Möbel, Beleuchtungselemente

von Kerzenständern bis hin zu Lampen, Türen, Schlössern und vieles mehr. Die

Serie »Ironwork Today« verfolgt die Trends und Entwicklungen in der Metallgestalterszene

mit und dient sowohl als Nachschlagewerk wie als Inspiration und Portrait

der vorgestellten Gestalter. Von Catherine Mallette, 256 Seiten, ca. 300 Fotos in

Farbe, Englisch, Hardcover mit Schutzumschlag, Best.-Nr. 096, € 55,-

18


Internationale Literatur

Ironwork: Dynamic Details

Dona Z. Meilach, die 2008 verstorbene Kennerin der

amerikanischen Schmiede szene, widmete dieses Werk

den zeitgenössischen, handgearbeiteten Details. Mit

über 250 Fotos lenkt sie den Blick des Be trach ters gezielt

auf Dinge, die sonst gerne übersehen werden. An

ge schmie deten Blumen, Weinreben, Blät tern, kleinen

und großen Tieren und vielen anderen Applikationen

wird die Rolle des Schmiedes als Gestalter deutlich. Die

Autorin zeigt, wie metallene Blü ten, Blätter oder

Früchte in Toren und Gittern, an Kerzenleuchtern und

an deren Ob jek ten außergewöhnliche Effekte erzielen

können. Kleine Details bilden ein eindrucksvolles Ganzes – auch wenn sich in vielen

Fällen über Geschmack trefflich streiten ließe. Das Buch bietet einen vielfältigen

Überblick über Tendenzen in der Metallgestalter, die zu Beginn des 21.

Jahr hunderts in den USA leben und arbeiten. Von Dona Z. Meilach, 160 S., 251

Farbfotos, Hardcover mit Schutzumschlag, Englisch. Best.-Nr. 256, € 55,-

Direct Metal Sculpture – Creative Techniques and Appreciation

Die verstorbene Schmiede autorin Dona Z. Meilach hat mit

diesem Buch ihr Meisterwerk abgeliefert. Rund um den Globus

hat sie die besten Beispiele gelungener Skulp turen zu -

sammengesucht und do ku mentiert. Das Buch be ginnt bei

den Groß mei stern Alexander Calder, David Smith, Julio Gon -

zales, Eduardo Chillida und Alexan der Liberman, es werden

europäische Ge stalter wie Karel Me loun, Simon und Toni

Benet ton, Paul Margetts und Bengt Gustafs son vorgestellt.

Überwiegend wird das Buch aber mit amerikanischen Künstlern

bestritten, die in Europa (noch) keinen großen Namen haben. Die Autorin begnügt

sich nicht, in dem vielseitigen Werk nur Arbeiten zu katalogisieren. Sie befasst

sich mit den Techniken der Künstler, betrachtet die Materialien und untersucht die

Kunstgeschichte. Von Dona Z. Meilach, 222 S., 350 schwarz-weiße und 120 farbige

Fotos, Hardcover, Englisch. Best.-Nr. 210, € 60,40

A Universe of Metal Sculpture

Diese neu erschienene Monografie präsentiert das

Universum der Metallskulpturen des US-Amerikaners

Henry Harvey. In 15 Kapiteln vermittelt er Ideen und

Tipps zum Bau von freistehenden Außen- und Innen -

skulpturen, Wandgestaltungen, abstrakten Brunnen,

Kaffeetischchen und vielem mehr. Von Henry Har vey,

176 S., 336 Fotos, Texte in Englisch, Hardcover mit

Schutzumschlag. Best.-Nr. 391, € 36,-

Ferri Maestri (un tuffo nel mondo della progettazione)

Decorative Ironwork Designs – CD-Rom & Book

Heft und CD-ROM umfassen eine Samm lung von urheberrechtlich

nicht geschützten Skizzen historischer Schmiedear -

bei ten, die Carol Belanger Grafton aus Quel len des 19. und

frühen 20. Jahrhunderts, wie »Art Jour nal«, »Harper’s

Monthly« oder »Scientific American« zusammengestellt, ausgewertet

und 1992 erstmals veröffentlicht hatte. Die nun

vorliegende Aus wahl reicht von einfachen geometrischen

oder floralen Anregungen für Tore und Gitter bis hin zu außergewöhnlichen,

ornamentalen Fenster gittern und anderem mehr. Das Heft richtet

sich an Künst ler, Designer und Hand werker, die sich mit Adaptionen der

europäischen Klassik und Moderne in amerikanischer Spielart befassen und diese

Formensprache in ihre aktuellen Arbeiten einfließen lassen wollen. Die Bilddateien

auf der CD-ROM sind internettauglich und in allen gängigen Dateiformaten auf

PC und Mac abrufbar. Von Carol Belanger Grafton, 48 S. und CD-ROM, 257

schwarz-weiße Abbil dungen, Broschur. Best.-Nr. 248, € 28,-

Professional Smithing – Traditional Techniques for Decorative

Ironwork, Whitesmithing, Hardware, Toolmaking and Locksmithing

Nach mehr als 50 Jahren praktischer Arbeit als Schmied

verriet Donald Streeter dem Leser Kniffe und Techniken. Er

zeigt mit vielen Fotos, wie die Schmiederei funktioniert. Und

alles was er zeigt, kann einer alleine machen. Die Zeichnungen

und Fotos sind ebenfalls »made by Streeter«. Kompletter

Nachdruck der vergriffenen Erst ausgabe mit

aktualisierten Zuliefereradressen und historischen Fotografien,

welche die Tochter des verstorbenen Don Sweeter zur

Verfügung stellte. Von Donald Streeter, 144 S., 257 Fotos und Skizzen in Schwarz-

Weiß, Paperback, Englisch. Best.-Nr. 069, € 30,-

Albert Paley – Portals and Gates

Das Buch liefert einen umfassenden Überblick über die Tore,

Gitter und Portale, die der herausragende US-amerikanische

Metallgestalter Albert Paley für private, öffentliche und institutionelle

Auftraggeber entworfen und gefertigt hat. Beginnend

mit seinem ersten großen Auftrag 1974, den

»Portals Gates« für die Renwick Gallery der Smithsonian Institution

in Washington D.C., reichen die im Buch vorgestellten

Arbeiten bis zu seinem Werk »Transformation«, das Ende

2007 für die Iowa State University in Ames entstand. Das mit fast 200 Fotos reich

illustrierte Buch präsentiert eine gelungene Auswahl von Paleys unverwechselbarem

Schaffensreichtum. Die Autorin M. Jessica Rowe beleuchtet in ihren Texten

unter anderem den künstlerischen Erfolg des Stahlbildhauers im Umwandeln von

Toren und Portalen vom praktischen Gegenstand in ästhetische Symbole des

Durchganges. M. Jessica Rowe, 144 S., 24 schwarz-weiße und 156 farbige Abbildungen,

Hardcover mit Schutzumschlag, Englisch. Best.-Nr. 334, € 24,99

Fabbri d’Arte

Dieses massive Buch kann, obwohl als Einzelband produziert,

als dritter Teil der »Gates and Railings of Italy«-Reihe

betrachtet werden. Diese ersten zwei Bände präsentieren

Werke der italienischen Schmiede aus den 1990er Jahren.

Das vorliegende Buch zeigt interessante Tore, Geländer

und andere schmiedeeiserne Arbeiten für Häuser und Gebäude

aus den Jahren 2000 bis 2007. Von Antonello

Rizzo, 400 Seiten, 800 Farbfotos, Hardcover, Übergröße.

Best.-Nr. 061, € 100,-

Die Kunst des Schmiedens, so lautet der Titel dieses Ban -

des übersetzt, zeigt Arbeiten aus der italienischen

Schmiede vereinigung »Fabbri d’Arte«. Zum Erschein ungs -

termin des Buches war die Schmiedevereinigung gerade

fünf Jahre alt, doch enthält es schöne, originelle und vor

allem zahlreiche Schmiedewerke der 31 Mitglieder, darunter

Giovanni Rotondo, Claudio Tempestini und Nicola Di

Blasi. Von Antonello Rizzo, 224 Seiten, über 400 Abbildungen,

Italienische Sprache, gebunden. Best.-Nr. 377, € 23,-

From Fire to Form

Autor Mathew S. Clarke, selbst Metall gestalter, gelingt

mit »From Fire to Form« eine großartige Bestandsaufnahme

internationaler zeitgenössischer Schmiedekunst

im ersten Jahrzehnt des 21. Jahr hun derts. Der

Autor vollführt nicht nur den wirklich schwierigen Spagat

quer durch die US-Szene. Und hier gelingt ihm, den

Arrivierten ihres Fa ches wie Tom Joyce, John Medwedeff oder Albert Paley eine

Vielzahl interessanter und teils atemberaubender Neuentdeckungen geg enüber

zu stellen: Nathan Blank, Elizabeth Brim, M. Craig Campbell, Tra vis Conn, Jeff

Fetty, Arthur H. Johns, Daniel Miller, Zachary Noble, John Boyd Smith oder Mike

Suri seien nur stellvertretend genannt. Die Länder schwer punkte Deutschland,

Italien und Tschechische Republik repräsentieren dabei Alfred Bullermann, Michael

Kaczmar oder Achim Kühn, Claudio Bottero und Roberto Giordani sowie

Radomir Barta, Libor Hurda, Karel Meloun und Pavel Tasovsky. Und auch in Clarkes

europäischem Who is Who (das – nebenbei be merkt – HEPHAISTOS-Lesern

viele Momente des freudigen Wiedersehens be scheren dürfte) stößt der Insider

auf einige Überraschungen. Sculpure from the Modern Blacksmith, von Matthew

S. Clarke, 258 S., ca. 540 Farbab bildungen, Hardcover gebunden mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 354, € 39,90

19


Internationale Literatur

Foldforming

Mit der außergewöhnlichen, von ihm entwickelten

Technik des Faltens von Me -

tallen (Kupfer, Mes sing, Sterling silber)

beschäftigt sich der kana dische Gold -

schmied und Metall ge stalter Charles

Lewton-Brain in seinem großartig bebilderten

Buch. Die Technik lässt sich für

Broschen und Armreife ebenso anwenden

wie für Schalen, Kerzen halter oder

Raum skulpturen. In Schritt-für-Schritt-An -

leitungen stellt er die Falt tech niken mit

detaillierten Foto strecken zum Nach -

ahmen vor, komplettiert durch eindrucksvolle

Beispiele aus Werk stätten

zahlreicher Gestalter, die das Falten auch

mit dem Schmieden kombinieren bei

neuen Werken in größeren Maß stä ben. Von Charles Lewton-Brain, 160 S., Englisch,

ca. 450 Farbfotos und Schwarz-Weiß-Skizzen, Hard cover mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 384, € 32,-

Chasing and Repoussé – Methods Ancient and Modern

Nur wenige Techniken der Metall form -

gebung sind so vielseitig wie das Treiben

und Ziselieren, nahe zu alle Metalle sind

mit den Methoden verformbar – bei fein -

gearbeitetem Schmuck wie bei monu -

mentalen Skulpturen. Die alten Techniken

werden von zeitgenössischen Künstlern

angewendet und weiter entwickelt,

um eine moderne Aus drucks sprache

zu kreieren, »gefüllt mit Dra matik, Witz

und Stärke«, wie die Autorin konstatiert

und mit vielen Bildbei spielen in der

»Gallerie« des hervorragenden, englischsprachigen

Lehr buches belegt. In den

neun Kapiteln ihres Grund lagen werkes

vereint Nancy Megan Corvin Werkzeuge,

Materialien, Hintergrund wissen, grundlegende

Arbeitsweisen und vieles mehr,

die Farbfotos unterstützen jeden einzelnen Arbeitsschritt. Arbeiten der Autorin

sind unter anderem im Bestand des Tacoma Art Museums (USA) und im Victoria

and Albert Museums (London) vertreten. Von Nancy Megan Corwin, Eng lisch,

184 S., 515 Farbfotos, 26 Schwarz-Weiß-Skizzen, Hardcover mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 385, € 32,-

Making a Copper Weathervane

Eine einfach nachvollziehbare Anleitung

zum Anfer ti gen einer Wetterfahne aus

Kupfer und vielfach bebilderter Bauplan

für Aus zu bil dende und interessierte

Metall ge stalter. In allen Einzel heiten

wird von der Motivauswahl bis zum fertigen

Produkt präzise dargestellt, wie der

Hahn aufs Dach kommt. Die Stärke des

Buches von Autor Bruce Helm reich ist,

dass er sein Werk mit der einem Laien eigenen

Unbefangen heit an geht. Eher ein

Arbeitsschritt zu viel bebildert, als ein

De tail weggelassen; das ist hilfreich für

alle, die Schwierigkeiten beim Verständnis

der englischen Texte haben. Der Weg

zum fertigen Wetterhahn ist stets nachvollziehbar,

so ist das Buch ein feiner Appetithappen

in Sachen Kupfer be arbeitung – nicht nur für Auszubildende und

an dere Interessierte. Von Bruce Helmreich, 160 S., ca. 290 Farbfotos, Broschur.

Best.-Nr. 357, € 28,-

Treasury of Ironwork Design –

469 Examples From Historical Sources

Schatzkammer des Schmie de-Designs – 469 Beispiele

aus historischen Quellen. Das abend ländische Kunst -

hand werk brachte im Lauf seiner Geschichte viele

markante Kunst schmiede ar bei ten hervor: Tore und

Zäu ne, Pfosten, Trep pen ge län der und Fenster gitter,

Schilder und Mar kisen, Lettner und eine Unzahl anderer

ar chitek ton ischer und kunsthandwerklicher Be son -

der hei ten. Knapp 500 herausragende Bei spiele

sorgfältig ausgearbeiteter Entwürfe präsentiert das

vorliegende Buch. Sie stammen aus der Zeit zwischen

Mittel alter und spätem 19. Jahrhundert – und sind

damit urheberrechtlich frei. Ausgewählt von Carol Belanger

Grafton, 128 S., 469 Schwarz-Weiß-Zeichnungen, Paperback, Englisch.

Best.-Nr. 206, € 22,95

Masterpieces of Italian Decorative Ironwork

Metalwork for Craftsmen

In diesem Bilderbuch ist eine Vielzahl teils auch

historischer Fotografien herausragender architektonischer

Schmiedear bei ten des 17. und 18. Jahrhunderts

versammelt. Vor allem Kirchen portale,

Tore, Zäune, Gitter, Balustraden und Balkon ge -

länder werden vorgestellt. Sie zeigen, wie hoch

entwickelt das Schmiedehandwerk in den Kultur -

metro polen Florenz, Bologna, Turin, Mailand und

anderen Städten auf dem »Stiefel« einst war. Das

schlanke Buch ist ein günstiger Fundus italienischer

Schmiedevielfalt vergangener Epochen. Von

Augusto Pedrini, 128 S., 172 Illustra tionen in

Schwarz-Weiß, Broschur. Best.-Nr. 022, € 24,95

Bei diesem Buch von Emil F. Kronquist stand ein altes

Werk Pate. Es basiert auf der Aus ga be »Art Metalwork«,

die 1942 erschien. Es wurden mehrere Ergänzungen

eingearbeitet. Der Autor präsentiert an hand

von 55 verschiedenen Projekten alle Arbeits schritte

und alle dazu verwendeten Werk zeu ge. Der englischsprachige

Text gibt Aus kunft über Material angaben,

Maße und Ar beitsschritte. Fotos zeigen jeweils das fertige

Objekt. Zu den im Buch vorgestellten Arbei ten aus

Zinn, Kupfer, Silber, Messing und Aluminium zählen

Schalen, Kerzen leuchter, Clips, Buchstützen, Kannen,

Va sen, Becher, Teller und Kellen. Von Emil F. Kronquist,

202 S., 500 Zeichnungen in Schwarz-Weiß auf 125 Tafeln, 28 Schwarz-Weiß-

Fotos, Paper back. Best.-Nr. 123, € 22,95

Spanish Decorative Ironwork – With over 300 illustrations

»Hierros Artisticos« lautete der Titel der 1901 in

Barcelona erschienenen zweibändigen Sammlung

spanischer Schmiede kunst. Über 300 sorgfältig

ausgewählte Illustrationen aus diesem extrem

raren Werk liegen hier als Reprint vor. Zu sehen

sind dekorative Schmiede ar beiten vom 10. bis

zum 18. Jahrhundert, wobei das Gewicht auf meisterlichen

Wer ken aus Kasti lien und Katalonien

liegt. Zum Ver gleich mit anderen europäischen

Län dern sind im Schlussabschnitt des Buches

Kunstschmiede arbeiten aus Deutschland, Frankreich

und Italien beigefügt, die derselben Epoche

an gehören. Die Sammlung zeigt Gitter von Kathedralen

ebenso wie handwerklich ge staltete Gebrauchsobjek te: eine mit Mes -

singbeschlägen reich verzierte Truhe aus Kastilien, eine romanische Türpforte

aus Katalonien, Kerzenleuchter, Balkonge län der, Fenstergitter, Türklopfer und

-griffe und Scharniere. Von Luis La bar ta (Hrsg.), 128 S., über 300 schwarz-weiße

Illustra tionen, Paperback, Englisch. Best.-Nr. 214, € 23,95

20


Internationale Literatur | SpezialwisseN

I Segretti della Forgia – Secrets of the Forge

Das großformatige Handbuch stellt anhand von 48 individuellen

Schmie dearbeiten mit genauen Beschreibungen

die einzelnen Schritte vom unbearbeiteten

Stück Metall bis zur fertigen Arbeit vor. Die Methoden

werden anhand von vielen Fotos und detaillierten Instruktionen

zu den Abläufen erläutert. Beginnend mit

Grundlagen der Metallgestaltung steigert sich der

Schwierigkeitsgrad hin zum Schmieden von Skulpturen

bis zu einem Kapitel über Damaszenerstahl und dessen

Verwendung sowie einer Anleitung zum Bau eines geschmiedeten

Vorhängeschlosses. »I Segretti della Forgia« wendet sich dabei nicht

nur an Anfänger und Liebhaber der Schmiedekunst, sondern auch an professionelle

Metallgestalter, die sich mit den Techniken der italienischen Meisterschmiede,

die in diesem Buch versammelt sind, befassen wollen. Metodi e Procedimenti –

Step-by-Step in Photos, von Antonello Rizzo, 228 S., ca. 690 Farbabbildungen, Texte

in Italienisch und Englisch, Hard cover gebunden. Best.-Nr. 362, € 130,-

Fabbri Italiani Contemporanei/ Contemporary Italian Blacksmiths

In der Metallgestalter-Szene Italiens kennt sich Fachjournalist

und (HEPHAISTOS-)Autor Antonello Rizzo

wohl aus wie kein anderer. Mit seinem neuen Buch vermittelt

er anhand der schönen Fotos, was seine temperamentvollen

schmiedenden Landsleute in der ihr

eigenen Sprache ausdrücken wollen. Den Leser erwarten

»Schmerzensschreie, Jubel und Seufzer der Resignation, aber auch Proteste,

Ermahnungen und Perlen der Weisheit. Dies ist ein Buch zum Anschauen und

zum Interpretieren – und vielleicht auch, um etwas daraus zu lernen«. Aufgebaut

wie ein Kunstkatalog, zeigt es einen Querschnitt zeitgenössischer Arbeiten italienischer

Schmiede, darunter Mario Converio, Roberto Giordani, Jadran Stenico,

Livio Mognol, Vito Capozza, Davide Caprili und Enrico Faccio. Ein umfassendes

Zeitdokument will es sein, an dem man nicht vorbeikommt und das künftigen

Generationen als Referenz dient. Von Antonello Rizzo, 256 Seiten, Italienisch und

Englisch, Best.Nr. 163, € 60,-

The Art of Mail Armor – How to Make Your Own

Wer sich für mittelalterliche Ket tenpanzer und -hemden interessiert,

findet in diesem Buch eine detaillierte Anleitung,

wie er Schritt für Schritt zum eigenen Ketten pan zer mit persönlicher

Note kommt. Besondere Vorkenntnisse setzt die Autorin

nicht voraus. Beginnend mit dem Zusam men suchen des

richtigen Werkzeugs und dem ersten Fertigen von Binde -

gliedern bis hin zu komplizierten und komplexen Mustern,

veranschaulichen die Texte und Ab bildungen, wie sich ein

maßgeschneiderter und perfekt sitzender Ketten panzer herstellen

lässt. Das Buch erklärt auch wichtige Tech niken wie das Verbinden, Vergrößern,

Abrunden, Anwinkeln der Ket ten glieder und vermittelt, wie sich ein

ge wöhn licher Kettenpanzer mit verschiedenen dekorativen Elementen und Einlegearbeiten

optisch aufwerten lässt. Die Autorin stellt insgesamt sieben verschiedene

Muster vor, die sich sowohl für ganze Kettenpanzer als auch für Kappen und

Panzer handschuhe und sogar für feingliedrige Schmuck stücke aus Kettengliedern

eignen. Von Mary Brewer mit einem Vorwort von Brian Price, 168 S., zahlreiche

Abbildungen in Schwarz-Weiß, Softcover, Englisch. Best.-Nr. 318, € 28,-

Creative Blacksmithing

Der bekannte britische Kunstschmied und ehemalige Schullehrer

Peat Oberon gründete in den 1990er-Jahren seine eigene

Schmiedeschule. In seinem neuen Buch, das sich vor

allem an Schmiede, Bildhauer, Metallarbeiter und Hufbeschlagschmiede

richtet, führt er in die Praxis der kreativen

Arbeit mit heißem Eisen ein. Peat Oberon erklärt, welche

Techniken vorausgesetzt werden, gibt Schritt-für-Schritt-Anleitungen

im Formen, Biegen und Ziehen sowie Anleitungen

zur Herstellung von eigenem Werkzeug. Er zeigt nachvollziehbar,

wie man eigene Designs entwirft – darunter insbesondere

Blätter und organische Formen – und vieles mehr. Von Peat Oberon, 112

Seiten, 176 Farbfotos, broschiert, Englisch, Best.-Nr. 031, € 18,-

Historische Schlüssel und Schlösser

im Germanischen Nationalmuseum

Die seit Gründung des Germanischen Nationalmuseums

(GNM) 1852 gesammelten Schlüssel und

Schlösser enthalten teils herausragende Stücke des

15. bis 18. Jahrhunderts. Durch die Sammlung des

Bayerischen Gewerbemuseums in Nürnberg, die

1989 in das GNM kam, gelang eine Ergänzung um

bedeutende barocke und historisierende Objekte.

Dieser wissenschaftliche Bestandskatalog, zusammengestellt

von Kunsthistoriker und Schlossermeis -

ter Dr. Manfred Welker, dokumentiert erstmals alle

rund 340 Stücke, begleitet von jeweils zumindest einer Abbildung. Dem Katalogteil

steht eine Einführung voran, der u.a. die Herstellung von Schlüsseln und Schlössern

behandelt, Werkstatt und Werkstatteinrichtung beleuchtet und in das Nürnberger

Schmiede- und Schlosserhandwerk einführt. Am Ende des Buches dienen Nürn -

berger Handwerksordnungen, ein Werkstattinventar und ein Glossar zur Veranschaulichung

des Schlosserhandwerks. Die Konkordanz der Katalog- und der

Inventarnummern sowie das Personenregister erschließen den lehrreich bebilderten

Band. Bestandskatalog. Von Manfred Welker, 363 Seiten, 337 Kat.-Nummern,

363 Schwarz-Weiß-Abbildungen, gebunden, Best.-Nr. 141, € 48,-

Gestalten mit Metall – Schweißen, Löten, Schmieden

In übersichtlichen, gut bebilderten Kapiteln führt

der spanische Bildhauer José Antonio Ares in die

Grundlagen der Metallge stal tung ein. Das Buch

richtet sich zuvorderst an interessierte Laien und

Berufsanfänger, bietet aber auch jenen, die schon

tiefer in die Metall ge stal tung vorgedrungen sind,

einen anschaulichen, di daktisch klug aufgebauten

Überblick. Be ginnend mit den Me tallzeitaltern

schlägt Ares den Bogen zur physikalischen Me -

tallurgie, wo er Metalle und Legierungen, die Korrosion,

Eigen schaften der Metalle, Metallarten,

die Stahlherstellung und han dels übliche Metall -

halbzeuge vorstellt. Er beschreibt die Grund tech -

niken Trennen, Verbinden, Umformen, widmet

dem Schmie den ein eigenes Kapitel, und befasst sich auch mit Wach sen, La cken,

Farben und künstlicher Patina. Seine Zusammen stellung von Werk zeugen und

Maschinen und der Schwerpunkt, den Ares aufs Schwei ßen und Löten legt, ist

vor dem bildhauerischen Hintergrund zu betrachten, den der Autor mitbringt.

Seit 1997 lehrt er als Werkstatt meis ter an der Fakul tät der Schönen Künste der

Universität Bar celona die Bild hauer techniken, was schließlich in das »Schritt-für-

Schritt«-Kapitel mit konkreten Arbeits anleitungen einfließt. Von José Antonio Ares,

160 S., viele Farbfotos und Skizzen, Hardcover. Best.-Nr. 117, € 39,90

Alles Schrott? – Ein Werkbuch zum Gestalten mit Altmetall

Es ist nicht alles Schrott, was rostet. Aus rang iertes

Altmetall kann im Gegenteil ein wertvoller Rohstoff

sein, der sich in vielseitiger Weise verwerten und

verwandeln lässt: Ein Heizkörper wird zur Liege,

aus ehe maligen Küchen werkzeu gen lassen sich

Leuchten formen, Ver kehr schilder werden zur Sitzgruppe

um funktioniert. Die Eisenplastikerin Martina

Lauinger führt mit diesem anregenden und

inspirierenden Werk buch in die Kunst des Recyclings

ein. Fundstücke werden unverändert belassen

und in neuen Zusammenhang gebracht oder

verformt, verändert, mit neuen Materialien kombiniert. Das Repertoire um fasst

skurrile Skulpturen, designkonsumistische Karikaturen, kuriose und funktionale Gebrauchsgegenstände

und Objekte. Die Autorin liefert Kennt nisse über Metalle,

Werkzeuge, Maschinen und Techniken wie Schweißen, Schneiden und Löten. Anhand

diverser Themen, die mit zahlreichen Bild beispielen illustriert werden, wird

die Praxis des Gestaltens mit Schrott konkret und anschaulich vermittelt. Eine kurze

Geschichte des Stahlschrotts und seiner Wiederverwertung in Kunst und Alltag ergänzt

dieses Werk. Von Martina Lauinger, 256 S., 349 farbige und 4 schwarzweiße

Abbild ungen, 46 Grafiken, gebunden. Best.-Nr. 234, € 39,90

21


Spezialwissen

Der Mensch und seine Zeichen

Symbole und Zeichen zählen zu den ältesten

Kulturgütern der Menschheit. Aus Sicht des

weltbekannten Schweizer Schriftentwicklers,

Adrian Frutiger, wird der Leser über kaum

bekannte Zusammenhänge zwischen Symbolen,

Bilderschrift und Schriftzeichen informiert.

Der Klassiker ist Pflichtlektüre für alle

Grafiker, Künstler oder Gestalter. Frutiger bewertet

die Funktionsweise einer großen

Menge von Elementarsymbolen, Gestaltungsmustern

und Archetypen durch die

ganze Menschheitsgeschichte vom Höhlenmensch

bis (fast) heute. Das Buch ist keine

umfassende Anleitung zum Schriftentwikkeln,

empfehlenswert jedoch für alle, die sich

einführend mit dem Thema Typographie befassen.

Anschauliche Abbildungen auf jeder

Seite runden das Werk ab und liefern Vorlagen und Inspiration. 256 Seiten,

zahlreiche Abbildungen in Schwarz-Weiß, Hardcover mit Schutzumschlag,

Wiesbaden 2013. Best.-Nr. 005, € 5,-

Der Mensch und seine Zeichen

Schriften, Symbole, Signets, Signale

Zeichen, Symbole, Signets und Signale sind

in ihrer Vielfalt der prägende Ausdruck unserer

Zeit. Indem sie Vergangenes enthalten

und bewahren, sind sie auch Hinweise auf

alles Zukünftige: Unter diesem Motto setzt

der Schweizer Schriftenentwickler Adrian

Frutiger Maßstäbe für alle, die sich mit dem

Phänomen der Zeichen und Symbole im Allgemeinen

und dem der Entwicklung der

Schriften im Besonderen auseinandersetzen.

Das Buch gilt als Standardwerk zur Zeichentheorie

für die praktische grafische Anwendung,

zum Beispiel für die Gestaltung eines

Logos. Mit hunderten von Zeichnungen und

zahlreichen ganzseitigen Tafeln zur Veranschaulichung

des Textes. Von Adrian Frutiger,

359 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag,

Wiesbaden 2006. Best.-Nr. 009, € 20,-

Symbole

Geheimnisvolle Bilder-Schriften,

Zeichen, Signale, Labyrinthe, Heraldik

Eine über 1000 Zeichnungen umfassende

Sammlung der bedeutendsten

Symbole und Archetypen durch die

Menschheitsgeschichte vom Höhlenmensch

bis heute: Fokussiert das Werk

zunächst auf den Ursprung der Zeichen,

zeigt es im nächsten Schritt Bildzeichen

verschiedenster Kulturen auf und arbeitet

wesentliche Merkmale heraus, ohne

sich in langen Textpassagen zu verlieren.

Das umfassendste Kapitel ist die

Sammlung verschiedenster Symbole: Sie

werden systematisiert, zeichnerisch darstellt,

in ihrer Bedeutung kurz erläutert

und regional zugeordnet. Interessant ist

der hohe Wiederkennungswert vieler Zeichen, wobei deren Entschlüsselung

teilweise weniger geläufig ist. Die Aufmachung des Buches besticht durch die

vielen Zeichnungen, die eine gute Orientierung geben und ein Querlesen ermöglichen.

Der Zeichenstil ist sehr einfach und den meisten Symbolen auch

angemessen. Insgesamt bietet das Werk einen guten Überblick über die Vielzahl

der Symbole und Zeichen dieser Welt und dient als Inspiration im gestalterischen

Bereich. Von Adrian Frutiger, 195 Seiten, über 1000 Zeichnungen,

Broschur, Bern 2008, Best.-Nr. 113, € 24,90

Vorhängeschlösser – Sammlung Ingo Schmoeckel

Sein »Schlüsselerlebnis« hatte der Sam mler

Ingo Schmoeckel 1968 in der Sahara, wo er

Tuareg-Frauen be gegnete, die an ihren Gür -

teln kunst voll geformte, aus mehreren Me -

tallen gearbeitete Schlüssel trugen. Auf

Ba saren und Märkten fand er dazugehörende

Schlösser mit den unterschiedlichsten

Mecha nismen. Während späterer Reisen

durch Persien, Afghanistan, Indien und Nepal

entdeckte er dann unzählige weitere Zeugnisse

des Erfindergeistes orientalischer Hand -

werker. Er stellte regionale Be sonderheiten fest, etwa die großen mit floralen und

geometrischen Mus tern verzierten tibetischen Schlösser mit mehreren Spreiz -

federsys te men oder im zentralasiatischem Raum die kleinen Schlösschen mit

Tier formen und schönen Tauschierar beiten. Die Sammlung aus mehr als 30 Jahren

hat Schmoeckel in seinem Katalog veröffentlicht. Neben einem übersichtlichen,

nach Ländern gegliederten Schlösser verzeichnis vermittelt er einen

Überblick über die Geschichte des Vorhän ge schlosses und beschreibt Merk male

für die Datierung und Einordnung. So erfährt der Leser, was das Vorhängeschloss

in Asien zum Glücksbrin ger macht, was es mit dem Dä mo nenschloss in Nepal

auf sich hat und worum es in der großen Schloss kontroverse im England des 18.

Jahr hun derts ging. Zahlreiche, meist farbige Abbildungen lassen die besondere

Faszination dieses Kunst handwerks deutlich werden, weitere wertvolle In -

formationen zum Thema kann der Leser sich über das umfangreiche Literaturverzeichnis

und eine Liste von Museen und Sammlungen erschließen. 60 S.,

zahlreiche teils farbige Abbildungen, Klammerbindung. Best.-Nr. 252, € 20,-

Werk und Werkzeug des Kunstschmieds

In seinem dritten Buch beschreibt der berühmte

Wiener Kunstschmied Otto Schmirler

endlich wieder neu aufgelegten verschiedene

Handwerk zeuge und Techniken des Schmiedens.

Da zu zählen die mannigfaltigen Ar -

beits vorgänge wie das Stre cken, Spitzen,

Breitziehen, Lappen, Stauchen, Bie gen und

Drehen, Tordieren, Spalten und Ab schro ten.

Die Werkstücke treten in diesem Band zurück

zugunsten der Werk zeuge, der Arbeits vor -

gänge und der ge schmiedeten Grundformen,

wie es ge dreh te Flach- und Vierkanteisen

sind, Zirbel, Schne cken sowie figürliche und

pflanzliche Motive. Ne ben den wichtigen Be -

trachtungen und Ausführ ungen Otto Schmirlers zeichnet sich das Buch durch

die vom Autor selbst gefertigten Aquarelle aus, die dem Werk seinen besonderen

Reiz verleihen und zugleich einprägsam und schön sind. Von Otto Schmirler,

128 S., 224 Schwarz-Weiß-Fotos, 85 Zeichnungen, davon 37 in Farbe, Hardcover

mit Schutzumschlag, in Deutsch, Englisch, Französisch. Best.-Nr. 050, € 34,80

Türen, Schlösser und Beschläge als historisches Baumaterial –

Ein Materialleitfaden und Ratgeber

Türen, Schlösser und Beschläge faszinieren durch

ihren funktionalen, stilistischen und handwerklichen

Wandel, den sie im Laufe der Jahrhunderte

erlebt haben. Dieser Material leitfaden von Florian

Langenbeck und Mila Schrader möchte aufzeigen,

wie sich Tü ren bis zur heutigen Zeit entwickelt

haben und wie aus dem einfachen Riegel und

Lang band Kunst werke handwerklicher Beschlag -

technik entstanden. Schippenband, S-Band und

Fitschen band, altdeutsches Schnapp schloss und

französisches Torschloss waren ebenso Meilen -

steine in der Türenentwicklung wie die verwendeten

Glassorten. Dieser Ratgeber möchte

handwerkliches Grundwissen des Tischlers,

Schlossers und Glasers für den Türenbau vermitteln

– ein Beitrag zur Denkmalpflege und zur Restaurierung von Altbauten. Von

Florian Langenbeck und Mila Schrader, 256 S., 211 Abbildungen in Schwarz-

Weiß, Paperback; aktualisierte Auflage. Best.-Nr. 129, € 24,-

22


Spezialwissen

Hufmechanismus oder Hufdeformation?

Der Autor, selbst Hufschmied, erweitert sein

Handwerk um »einen ganz speziellen Blick winkel,

der bisher noch wenig Be ach tung gefunden hat,

nämlich den der physika lischen Gesetz mä -

ßigkeiten«. Tuletzki-Gersten berg stellt die

Funktions weise des Pferde hufes mit Hilfe von Physik

und Mathematik, besonders mit Erkenntnissen

aus Statik und Mechanik, in einen neuen Kontext.

Er legt gro ßen Wert auf den Praxisbezug seiner

Publikation für Hufschmied, Reiter und Pferdebesitzer.

Dies gehe »manchmal zu Las ten der wissenschaftlichen

Präzision«, räumt er ein, doch sieht

der Autor seine Betrach tungen als noch längst

nicht abgeschlossen und wünscht sich ausdrücklich eine Dis kussion seiner Thesen

mit Kollegen und Lesern. Mehrere Hufschmiede berichteten, dass sie dank

dieses Buches »einige Problempferde retten konnten, die eigentlich schon verloren

waren«. Unter Hufschmieden, die abseits gängiger Lehrmeinungen aufgeschlossen

sind für neue Her angehensweisen, ist das schlanke Buch inzwischen

ein Geheimtipp. Von Ulrich Tuletzki-Gerstenberg, 96 S., rund 80 Farb- und

Schwarz-Weiß-Abbild ungen und Skizzen, Broschur. Best.-Nr. 326, € 35,-

Kupferschichten – Abscheidung, Eigenschaften, Anwendungen

Das Buch vermittelt fundierte Kenntnisse über

die Verfahren zur Ab scheidung von Kupfer

und informiert auch über die Eigen schaften

und An wendungen des Metalls und seiner

Legier ungs schichten. Eigene Ka pitel des Buches

von Prof. Dr.-Ing. habil. Nas ser Kanani

und seinem Autoren team befassen sich mit

Recycling, Ab wasserbe handlung und der Ent -

sorgung von Abfäl len. Den Abschluss bildet

eine Zusam men stellung der aktuellen Normen

und Nor men projekte. Abgesehen von

einem lange vergriffenen Titel ist das Buch die

erste um fas sende Ab handlung zu diesem

Thema im deutschen Sprach raum. Zielgruppe

dieses Werks sind Anwender, die die Eigenschaften

von Kupferschichten nutzen, sowie

Institutionen und Schu len, die in Entwicklung und Lehre mit diesen Problemen

befasst sind – zur Information, zum Studium und als Nachschlagewerk. Von Nasser

Kanani, 360 S., Fotos, grafische Darstellungen und Tabellen in Schwarz-Weiß,

Hardcover. Best.-Nr. 188, € 97,-

Faszination Sonnenuhr – mit CD-ROM

Für Kunstschmiede und andere Hand werker

bietet die Einbezie hung von Sonnen uhren in

das mo derne Bau geschehen ein weites ge -

stal terisches Feld. Die kulturhis torische Ent -

wickl ung von verschiedenen Arten dieser

ana chronistischen Zeitmess geräte wird im

vorliegenden Werk aufgezeigt und es wird An -

leitung und Hilfe für den Selbstbau gegeben.

Auf grund seiner jahr zehntelangen Er fahrung

auf dem Ge biet der astronomischen Volks -

bildungs ar beit vermag Autor Arnold Zenkert

das The ma wissenschaftlich fundiert darzustellen

und gleichzeitig auf komplizierte mathematische

Ableitungen zu verzichten. Nach einem geschichtlichen Abriss der

Sonnenuhr von der Frühzeit bis heute und einem kleinen mathematisch-astronomischen

Ein führungskurs geht er auf die Berechnung, Konstruktion sowie die verschiedenen

Anzeige funktionen ein und vermittelt damit die wichtigsten

Grund kenntnisse zur fachgerechten Herstellung von Sonnen uhren. Diese Grund -

lagen werden durch eine Reihe von praktischen Hin weisen ergänzt. Wer ohne

große Vorbereitung direkt »in medias res« gehen will, findet im Buch als Beilage

zwei Bögen zum Basteln einer kleinen Würfel- und einer Klapp sonnenuhr. Von

Arnold Zenkert, 202 S., zahlreiche Abbildungen, inklusive 1 CD-ROM, Paperback;

überarbeitete und erweiterte Auflage. Best.-Nr. 161, € 30,-

Schmiedekunst auf Berliner Friedhöfen

Lange waren sie vergessen, die großen lokalen

Meister des gestalteten Metalls, wie Paul Marcus,

Eduard Puls und Julius Schramm. Nur auf

Friedhöfen und in der Literatur, hier be son ders

in den USA, ist ihr Erbe lebendig ge blieben.

Der Berliner Hochschulprofessor Ro land Hekker

hat mit Studenten eine umfassende

Bestandsauf nahme vorgenommen und 300

Friedhöfe, »arbeitende« wie aufgelassene, aufgesucht

und dort über 3000 geschmie dete

und gegossene Grabzeichen erfasst. Er gebnis

ist eine Fleißaufgabe, ein sehr informatives und

lesenswertes Buch, eine Symbiose aus Friedhofsführer

und Dokument vergangener

Schmiede kunst, bezogen zwar auf Berlin, doch

mit Vor bild wirkung auch für andere Regionen.

Die Vielzahl der Fotos lässt den hohen Stand der Schmie dekunst im 19. Jahrhundert

erahnen, auch die reiche Gestaltung der ersten Gussarbeiten kommt nicht zu

kurz. Wünschenswert gewesen wären zwar noch Lagepläne und ein Stadtplan,

doch schmälert dieser Mangel nicht den Wert des Werkes. Von Roland Hecker,

280 S., 308 Schwarz-Weiß-Fotos, Paperback. Best.-Nr. 168, € 24,80

Bauhistorisches Lexikon – Baustoffe, Bauweisen, Architekturdetails

Das in der »Edition :anderweit« erschienene

Bauhistorische Lexikon von Mila Schrader und

Julia Voigt erklärt 3800 der wichtigsten kunstund

kulturhistorischen Begriffe in alphabetischer

Reihenfolge. Historische Bauweisen mit

Metall, Holz, Stein, Lehm und Keramik sowie

Archi tekturdetails, auch in Bezug auf Putz und

Far ben, werden anhand von 726 Schwarz-

Weiß-Abbildungen an schaulich beschrieben.

Das Lexi kon wendet sich an Handwerker,

Archi tek ten, Denk malpfleger, Restaurateure,

Bau for scher und Hausbesitzer – grundsätzlich

an alle, die alte Bausubstanz sanieren,

Reparatur maßnahmen im Bestand ausführen

und sich beruflich oder privat für das Bauwissen

unserer Vorfahren interessieren. Die vielfältigen

As pekte eines Baustoffes, einer Bauweise oder eines Architekturdetails

er öf fnen sich durch Verweise, die im Rahmen der Erklärung zu einem Such begriff

gegeben werden. Der Leser kann sich so Schritt für Schritt in die jeweilige Thematik

vertiefen. Von Mila Schrader und Julia Voigt, 336 S., 726 Schwarz-Weiß-

Abbil dungen, Hardcover mit Fadenheftung. Best.-Nr. 119, € 49,90

Meisterhaft verkaufen im Handwerk

Für alle kreativen Hand werks berufe könnte

dieses Buch auf Jahre hinaus zur »Verkaufs-

Bibel« werden. Das Konzept der Autoren ist

bestechend: Auf jeweils drei Seiten, knapp

und übersichtlich gegliedert, benennen die

Autoren »25 Mega-Trends«, auf die kauf -

kräftige Kundschaft heutzutage »abfährt«. Sie

zei gen auf, welche »Fol gen, Chancen und Risiken«

sich für den Handwerker er geben und

nennen zu jedem Trend ein Beispiel aus der

Praxis, wie ein Hand werker bereits vom angesprochenen

Trend pro fitiert hat. Das Buch ist

für je den kreativen Hand werker, der den Preis

seiner Produkte über Quali tät und Indi -

vidualität definiert – also auch für jeden Metallgestalter

– das Rüstzeug für eine gute Geschäftse ntwicklungen. Den Au toren

ist ein Strategie-Ratgeber gelungen, der Handwerkern Ideen und auch Mut an

die Hand gibt, wie sie »Schnäppchen-Jägern« ein Schnippchen schlagen, an

»neue Familien« verkaufen, dem »denkenden Heim« mit seiner Hochtechnologie

die Handarbeit entgegenstellen oder wie sie mit den »Freizeithelden« in ihrem

Baumarkt-Wahn Gewinn bringende Ko opera tionen eingehen können. Wer mit

diesem Buch arbeitet, arbeitet an seiner eigenen Zukunft. Von Bernd W. Dornach

und Thomas Huber, 120 S., vierfarbig, Hardcover. Best.-Nr. 037, € 39,90

23


Spezialwissen | Standardwerke

Stahl-Metallurgie

Ein Standardwerk der Stahl-Metallurgie: Professor

John D. Verhoeven nimmt den Leser mit in die Tiefen

der Stahlkunde und vermittelt ein umfassendes

Verständnis für die komplizierten Zusammenhänge,

etwa was Stahl eigentlich ist, seine Mikrostruktur in

verschiedenen Zuständen, seine mechanischen Eigenschaften,

wie er richtig gehärtet, abgeschreckt

und angelassen wird, welche Stahlsorten welche Eigenschaften

haben. Dabei versteht der Autor es,

auch schwierige Sachverhalte verständlich darzulegen.

John D. Verhoeven geht zudem auf die besonderen

Anforderungen von Messerklingen und

Schneidwerkzeugen ein. Er hat jahrzehntelang mit

Klingenschmieden zusammengearbeitet und weiß über dieses Thema vermutlich

mehr als jeder andere Mensch. Über 200 Schaubilder und Tabellen runden das

Werk ab. Es ist ein Lehrbuch im besten Sinn - für Studierende und interessierte

Laien. 315 Seiten, ca. 200 (Schau-) Bilder, gebunden. Best.-Nr. 047, € 49,90

Einfach Schmieden

Das Werkbuch eignet sich für den Unterricht an Fachschulen,

richtet sich aber auch an Menschen, die das Schmieden

als Hobby für sich entdeckt haben. Der Autor, der

selbst jahrelang an Fachschulen für Maschinenbau gelehrt

hat, beschreibt ausführlich und verständlich, wie

man sich vom einfachen Objekt zu immer anspruchsvolleren

selbstgeschmiedeten Gegenständen steigert. Dazu

bietet die Lektüre reichlich Grundlagenwissen, beispielsweise

werden verschiedene Schmiedetechniken erklärt,

Werkstoffauswahl und Wärmebehandlung beschrieben und die benötigten

Werkzeuge vorgestellt. Unzählige Bilder der einzelnen Arbeitsschritte sorgen

dafür, dass man seine eigene Arbeit stets überprüfen kann. Zu guter Letzt stellt

Gissing in einem eigenen Kapitel Bilder von ausgewählten Schmiedearbeiten

aus seiner Hand vor. Aber auch Metallgestalter, die Seminare für Anfänger

geben, können sich Tipps daraus holen. Alle Grundtechniken. 20 Werkstücke –

222 Abbildungen, von Karl Gissing, 128 Seiten, Hardcover, Leopold Stocker Verlag,

Graz 2012. Best.-Nr. 369, € 19,90

Die Metallgießwerkstatt

Metallgießen gehört zu jenen Hand werk stechniken, die

seit Beginn des Metall zeitalters von Bedeutung sind. Metallgießen

kann mithalten bei den modernen industriellen

Fertigungsverfahren unserer Zeit und bietet

andererseits schon seit Jahrtausenden die vielfältigsten

Möglichkeiten handwerklicher und künstlerisch-kreativer

Gestaltung. Das Handbuch »Die Metall gießwerk statt«

soll dabei helfen, einen leichten, verständlichen Zugang

zum Metallgie ßen zu bekommen und gibt praktische Anleitungen

dazu. 180 Seiten, ca. 200 Farb bilder und

Schwarzweiß-Skizzen, Softcover im Format 14,8 x 21 cm.

Best.-Nr. 116, € 34,90

Heinrich Pankofer. Schlüssel und Schloss –

Schönheit, Form und Technik im Wandel der Zeiten

Die Sammlung des 1990 verstorbenen Hein -

rich Pan kofer um fasst mehr als tausend

Schlüssel, Schlösser, kunstvolle Käst chen und

Kassetten. 174 da von sind in diesem Buch abgebildet.

Von den antiken Schlüs seln bis in die

Zeit des Jugend stils beschreibt dieses umfassende

Buch die Ent wicklung der Schließtechnik

und die künstle rischen Fer tig keiten der

Schlosser in der jeweiligen Zeit. Von Erich

Pfeiffer-Belli, 100 S., zahlreiche Ab bil dungen

in Schwarz-Weiß, Hard cover mit Schutz -

umschlag. Best.-Nr. 087, € 39,90

Der Schlüssel durch die Jahrhunderte –

Sammlung Heinrich Pankofer

Ein Büchlein, das sich ausschließlich mit Schlüsseln beschäftigt.

Jeder einzelne Schlüssel wurde fotografiert, ist zeitlich eingeordnet

und entsprechend beschrieben. Von Erich Pfeiffer-Belli, 130 S., über

100 Schwarz-Weiß-Fotos, Paper back. Best.-Nr. 088, € 10,50

Für den Kunstschmied – Entwürfe, Werkzeichnungen, Fotografien

Die Arbeiten in diesem Buch hat der Wie ner Kunst -

schmied Otto Schmir ler selbst dokumentiert und beschrieben.

Inhalt u.a.: Kamin geräte, Leuchter und

Lampen, Uh ren, Aus leger, Grabkreuze, Zäune, Tore,

Be schläge und Innenausstattung. Von Otto Schmirler,

168 S., 765 Abbildungen und rund 800 Skizzen und

Zei chnungen in Schwarz-Weiß, Hardcover mit Schutz -

um schlag, Deutsch, Englisch und Fran zösisch.

Best.-Nr. 051, € 39,90

Baustilkunde

Das Standardwerk zur Europäischen Bau kunst von der Antike

bis zur Gegenwart. Ein Buch, das in jedem Büro und in

jeder Werkstatt als Nach schlagewerk für alle Stil- und Baukunst-Fragen

stehen sollte. 2800 Architek tur zeich nungen,

darunter eine Reihe korrigierter bzw. bisher nicht veröffentlichter

Grundrisse, und mehr als 50 Ver breit ungskarten illustrieren

detailgetreu die einzelnen Stilepochen. Ein

umfassendes alphabetisches Bildlexikon ist zu gleich als

Sachregister für 1100 Stichwör ter zu nutzen. Ein ausführ -

liches Orts- und Personen register führt zum ge wünschten Stichwort. Und mit

dem fünfsprachigen Glossar können selbst die schwierigsten Fachartikel leicht

übersetzt werden. Die Abbildungen sind als Federzeichnungen angelegt – erkennbar

und übersetzbar für Jedermann. Von Wilfried Koch, 528 S., 2800 Abbildungen

und ca. 50 Karten in Schwarz-Weiß, Hardcover mit Schutzumschlag.

Best.-Nr. 075, € 29,95

Treppen und Geländer – aus Stahl, Holz, Stein, Edelstahl, Glas, Textil

Planung, Konstruk tion und Ausführung – in de taillierten

Ar beits schritten werden neue Ma terialien und deren Eigen -

schaften, ihre Be arbeitung und die Erfahrungen bei der

Ver arbeitung so wie die notwendigen Nor men und Vor -

schriften vorgestellt. Anhand zahlreicher Illus trationen und

Skizzen zeigt der Autor Willibald Man nes dem Planer und

Trep pen bauer konkrete Lösungen, wie verschiedenartige

Materialien gestalterisch verbunden werden können. Alle

Entwurfs- und Aus führungs vor schläge sind mit technischen

Lösungen und praktischen Erstel lungs mög lichkeiten detailliert

aufgeführt. Für individuelle Ge stal tungs möglichkeiten bie tet das Werk Fertigungs-

und Montagelösun gen an. Zahl reiche Detail skiz zen über die Her stel lung

von Geländern und Trittstufen runden das Informationsangebot ab. Von Willibald

Mannes, 207 S., 789 Abbildungen und Tabellen in Farbe und Schwarz-Weiß,

Hard cover. Best.-Nr. 083, € 69,-

Der Kunstschmied Otto Schmirler

Eine sorgfältige Auswahl von Zeich nungen und Fotografien

der Werke des Wiener Meis ter schmie des vereint dieses

Buch. Zehn tau sende von Werk stücken wurden in der

Schmie de Otto Schmirlers gefertigt. All seine Arbeiten sind

in Werk zeich nungen und Fotografien er halten, die in ein er

sorg fältigen Auswahl in diesem Buch vorgestellt werden.

Oberstes Ge bot bei seiner Arbeit war Schmirler die sinnvolle

Verbindung von Zweck und künstlerischer Form. Entwurf

und Aus führung lagen stets in einer Hand. Die vom Wie ner Meis ter selbst

verfassten Bildunter schriften geben knap pe technische Anleitungen. Von be -

sonderem Wert sind die vielen Zeichnungen, die sowohl Ideenreichtum als eine

sichere, kraftvolle Hand verraten. Von Otto Schmirler, 224 S., 751 Abbildungen

in Schwarz-Weiß, Leinen mit Schutzumschlag. Best.-Nr. 059, € 44,-

24


Standardwerke

Die Kunst des Schmiedens –

Das große Lehrbuch der traditionellen Technik

Havard Berglands norwegischer Klas siker ist zur »Bibel der

Metall gestaltung« geworden! Der Schmied, Autor und

Berufs schullehrer war bei Ver anstal tungen, auf Schmiede -

treffen und in Werk stätten der Kol legen unterwegs, um

Mate rial zu sammeln. Er schaute den Kollegen über die

Schulter und dokumentiete mit der Kamera. Zuhau se in seiner

Werkstatt schmiedete er viele Arbeiten nach, zeichnete

Arbeits gänge auf und machte sie nachvollziehbar. Auf 400 Seiten mit vierfarbigen

Fotos und schwarzweißen Zeich nungen führt Bergland in die Vielfalt der Metallge -

staltung ein. Kein Grundlagen werk kann diesem Buch das Wasser reichen. Und

Dutzende von Demons tratoren und Teilnehmern von Schmiedetreffen werden sich

auf den Bildern wiederfinden. Von Harvard Bergland, deutsch, 344 S., über 1500

Ab bildungen (Zeichnungen, Farbfotos), Hardcover. Best.-Nr. 220, € 49,80

Das Handbuch 2015 für die Metallbranche

Von A wie Abkanten bis Z wie Zusatz werkstoffe – das Hand buch

für die Metallbranche in der aktuellen Aus gabe, herausgegeben

von der Reda ktion der Zeitschriften »Aluminium Kurier« und »metall-markt.net«,

enthält die Kontaktdaten von Spezial isten aus

ganz Deutschland, die mit Metall zu tun haben, in welcher Form

auch immer. Auch für Me tall ge stalter ist die Anschaffung dieses

Adress bu ches im handlichen Taschen format eine sinnvolle Ergänz ung der Bibliothek,

denn mit seiner Vielzahl an Unternehmen, die in dem kompakten Nach -

schlage werk versammelt sind, findet sich für zahlreiche Materialien und

Arbeits techniken so gut wie immer ein passender Ansprechpartner. Von PSE Redaktionsservice

GmbH (Hrsg.), 448 S., Broschur. Best.-Nr. 363, € 9,90

WISO kompakt

In der Gesellenprüfung ist Wirtschafts- und Sozial kunde ein

Schwach punkt, nicht nur bei Metall bauern. Dabei wird von

frisch gebackenen Ge sellen erwartet, dass er fundierte Einblicke

in Wirt schaft und Gesell schaft, in Grund züge des

Ar beits rechts, der zunehmenden Globali sierung oder nach -

halt igen Existenz sicherung hat. HEPHAIS TOS-Spuren sucher

Josef Moos hat das bewogen, mit seiner Toch ter, einer Betriebswirtschaftlerin,

das Grund wissen für die Prü fungs vorbe -

reitung kompakt zu sammen zufassen. Der Vor gänger band

er schien in sie ben Aufla gen. Bei dieser Auf lage, wurden die Prüfungs inhalte erheblich

erweitert und über ar beitet. Zugeschnitten auf die neuen Inhalte der Gesellen -

prüfung werden die drei Prüfungsgebiete »Der Jugendliche in Aus bildung und

Beruf«, »Nach haltige Existenzsicherung« und »Unter neh men in Wirtschaft und

Gesell schaft knapp angeboten. Jedes Kapitel wird mit offenen und Multiple-Choice-

Fragen überprüft. Am Ende finden sich drei Musterprüfungssätze, wie sie Lehrlinge

in der Prüfung erwarten können, enthalten sind auch alle Lösungen zu den Aufgaben.

Wer »WISO kompakt« durcharbeitetet, ist auf die Gesellenprüfung bestens vorbereitet.

Und auch Meister können mit diesem Buch ihr Wissen auffrischen. Von

Josef und Elisabeth Moos, 160 S., mehrfarbig, Broschur. Best.-Nr. 368, € 19,20

Rezepte für die Metallfärbung und Metallüberzüge ohne Stromquelle

Der Stahlschlüssel

Dieses Werk von Oscar P. Krämer ist als Rezept -

buch gehalten, wobei nur solche Rezepturen aufgenommen

sind, die praktisch geprüft wurden

und gute Ergebnisse lieferten. Die Rezepturen für

stromlose Metall überzüge betreffen hauptsächlich

Ver fahren zur Abscheidung von Schichten, die

die Ober fläche einfärbbar machen. Einschließlich

der Vorbereitungsarbeiten: Schleifen, Polieren,

Kratzen, Bei zen, Brennen, Entfetten. Mit einem

Verzeichnis der Chemikalien für die Metallfärbung.

Von Oscar P. Krämer, 98 S., mit farbiger Mustertafel;

Paperback. Best.-Nr. 092, € 49,-

Das kompetenteste Nachschlage werk, wenn es um

Stahl, seine Legier ungen und seine Eigen schaften

geht. Seien es nun Bau- oder Werk zeug stähle, oder

geht es um Informationen zu Festigkeitswerten,

Stoff-Nummern, Behand lungs an weisungen, Anwen -

dungs gebieten, um internationale Vergleiche oder

Ver wendungs profile. Dazu kommen Normen und

Firmen be zeichnungen von Australien über Deu -

tschland und Österreich bis in die USA und die

ausführlichen Analy sentabellen mit deutschen Ver -

gleichs werkstoffen. DIN/EN-Werkstoff num mern stehen

im Verzeichnis in numerischer Rei henfolge, der

Stahlschlüssel verrät außerdem, wer welchen Stahl liefert mit einem Lieferantenverzeichnis

»Deutschland und Ausland«, dazu ein Lieferformenverzeichnis, ein Stahlmarkenverzeichnis

Deutschland und Aus land in alphabetischer Reihenfolge. Der

Metallgestalter ist nichts ohne den Stahlschlüssel. Von Claus und Micah Wegst,

722 S., Spiral bin dung, Deutsch, Englisch, Französisch. Best.-Nr. 089, € 159,-

Der Stahlschlüssel –Taschenbuch

Das kompetenteste Nach schlage werk, wenn es um Stahl,

seine Le gier ungen und seine Eigenschaften geht. Die ses

Taschenbuch gibt Auf schluss über rund 2000 Stoff-Num -

mern mit DIN-Bezeichnungen und genauen Analysen,

Festigkeits wer ten und sonstige technische Daten, Behandlungsanweisungen,

An wen dungs gebiete, Lieferformen

und Lieferanten-Verzeichnis, internationale

Vergleiche, zirka 18.000 Stahlmarken von 140 deutschen

Stahlwerken und Lieferanten, zirka 12.000 ausländische

Normen und mit genauen Analysen und Gegen überstellungen zu den deutschen

Normen, zirka 25.000 Stahlmarken und Normen von rund 120 ausländischen

Stahl werken. Mit Verzeichnis ausländischer Lieferanten mit genauen

An schrif ten sowie alphabetischem Markenverzeichnis In- und Ausland mit rund

43.000 Stählen und Normen. Von Claus und Micah Wegst, 199 S., Kunststo ff -

einband. Best.-Nr. 090, € 11,50

Zink, Blei, Erze des Stolberger Raumes –

Ent stehung, Förderung, Verhüttung, Verarbeitung

Die lange vergriffene und inzwischen in überarbeiteter

Form neu aufgelegte Schrift stellt die Er ze vor, die im Raum

Stolberg im Rheinland zu finden sind. Das Buch gibt einen

Überblick über die erzbildenden, lokalspezifischen Gege -

ben heiten aus geologisch-mineralogischer Sicht und zeigt

die Ent wick lung der Erz förderung und Verar bei tung auf.

Aus führlich dargestellt wird dabei vor allem die Ge schichte

der Messingher stellung und Ver ar beitung. Autor Fried rich Holtz thematisiert außerdem

die Um welt belastung, die durch die För der ung und Ver hüttung der Blei -

erze entstand und der Stolberger Region ein Negativ-Image einbrachte. Neben

geologischen und wirtschaftsgeschichtlichen The men kom plexen findet auch ein

kurzweiliges Kapitel über die Sagen- und Vor stel lungs welt im Zusam menhang

mit mineralogischen Ge geben heiten Raum. Von Friedrich Holtz, 85 S., 22 Abbildungen,

darunter Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos, Diagramme, Tabellen, Zeichnungen,

Bro schur. Best.-Nr. 266, € 7,50

Ambossformen

Feuer, Amboss und Hammer – das waren zu Beginn

der Metall ver arbeitung in Vorderasien vor gut 5000

Jahren die drei einfachen Hilfsmittel mit denen die

frühen Metallkundigen aus gestaltlosem glühendem

Eisen Dauerhaftes schmiedeten. Und noch heute

kommen die Schmiede im Wesentlichen mit diesen

drei zentralen Einricht ungen aus. Hilfswerkzeuge wie Mei ßel und Lochplatte erleichtern

die Arbeit, Zangen, angepasst der Form und Größe der Schmiedestücke

kamen hinzu, die Hämmer wurden zweckmäßiger geformt – doch ohne den Amboss

war und ist kein schmieden möglich. Wie jedes alte Werkzeug kann ein Amboss

eine Faszination für den technikgeschichtlich Interes sierten ausüben – durch

seine die Kontinuität der Grundformen, die Vielfalt entstanden aus den Erfordernissen

der Erzeugnisse und deren Größe. Damit transportiert jeder alte Amboss

Technikgeschichte wie kaum ein anderes Werkzeug in der langen und interessanten

Geschichte der Metall bearbeitung. Format 15 x 21 cm, 72 Seiten mit zahlreichen

s/w-Zeichungen und historischen Holzstichen, Softcover. Best.-Nr. 080, € 14,80

25


Standardwerke | Vorlagenbücher

Stilhandbuch

Erstmals erschienen im Jahr 1914, wandte sich Rettelbuschs

Buch vorrangig an Kunst studenten, die sich

einen Einblick in die Stilgeschichte von der Antike bis

zum Jugend stil verschaffen wollten. Das Werk, lange

Zeit vergriffen, ist inzwischen ein Klas siker geworden

und in seiner Fülle nach wie vor unübertroffen. In der

aktuellen Auflage sind einige Tafeln der Erstausgabe

weggelassen worden, andere sind neu hinzugekommen.

Über die Jahrzehnte hat das Werk stets seine Aktualität

behalten und beeindruckt noch immer mit fast

1500 detaillierten Feder zeichnungen, die Künstlern

und Hand werkern als Vorlagen für ihre Arbeiten dienen können. Für Metallgestalter,

gerade jene, die sich mit Restaurierungen beschäftigen, sind unter anderem

die abgebildeten Beschläge und Schlösser aus der Romanik oder auch die

floralen Ornamente aus dem deutschen Frühbarock von Interesse. Ernst Rettelbusch

beschäftigte sich als Innenarchitekt mit Raumgestaltung und Möbelbau.

Sein Stilhandbuch ist daher stark an der Praxis des Sehens und Gestaltens orientiert.

Ein Pflichtwerk für jeden gestaltenden Handwerker. Von Ernst Rettelbusch,

320 S., 1483 Zeichnungen auf 298 Tafeln, Hardcover. Best.-Nr. 307, € 25,-

Schöne Grabkreuze

Der Bildhauer Walter Konrad erzählt die spannende Geschichte

des Friedhofes in Reichholzried und seiner Grabkreuze,

die hier in besonders schöner An zahl zu finden sind.

Die Schmiede- und Schlosserarbeiten auf diesem Gottesacker

zeigt das Büchlein »Schöne Grabkreuze« auf über 30 Farb- und

Schwarz-Weiß-Abbildungen. 38 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos,

80 Seiten, Hardcover gebunden, Best.-Nr. 042, € 14,60

De Re Metallica Libri XII –

Zwölf Bücher vom Hüttenwesen

Georg Agricolas großes Vermächtnis für den Bergbau und

die Wissen schaftsgeschichte ist das 1556 auf Latein erschienene

Werk »De Re Metallica Libri XII«. Das vorliegende

Buch ist der unveränderte Nach druck der Berliner

Erstausgabe von 1928. Von Georg Agricola, 608 S., zahlreiche

historische Stiche und Abbildungen, Hardcover mit

Schutz umschlag. Best.-Nr. 018, € 25,-

50 Erdschätze die unsere Welt veränderten

Die Geschichte der menschlichen Zivilisation ist

geprägt durch verschiedene Materialien und

Werkstoffe, so waren es beispielsweise die Entdeckung

des Kupfers und seine Verarbeitung zu

Bronze, die das Ende der Steinzeit einläuteten. Die

Suche nach Gold, Silber und Diamanten motivierte

die großen Entdeckungsreisen des 15. und

16. Jahrhunderts. Und wie würde wohl unsere Gegenwart

aussehen, wenn wir weder Stahl, Aluminium

noch Erdöl kennen würden? Eric Chaline

widmet sich in seinem Buch differenziert und

scharfsinnig einem breiten Spektrum an Metallen,

Gesteinen, Edelsteinen, Salzen und Erzen. Er unternimmt

eine Zeitreise quer durch alle Kontinente und öffnet mit zahlreichen

fundierten Hinweisen auf Geschichte, Kunst, Wissenschaft, Technik und Forschung

eine erstaunliche Welt. Die kurzen Kapitel und eine reiche, ansprechende

Bebilderung laden alle zum Schmökern ein, die an Geologie, Kultur- und Indus -

triegeschichte interessiert sind. Von Eric Chaline, 224 Seiten, ca. 290 Farbabbildungen,

gebunden, Best.-Nr. 058, € 29,95

Türen, Portale und Tore aus Metall

Handgefertigte Türen, Portale und Tore aus Metall

geben Gebäude ar chitektur und Außen anlagen eine

unverwechselbare Handschrift. Tra ditionelle Techniken

der Me tallbearbeitung wie Schmieden, Nieten, Spal -

ten und Feuerschweißen werden mit neuen Schweißtechniken

und Brenn schnei den kombiniert und führen

so zu einzigartigen Gestal tungs möglichkeiten.

Handwerk lich gestaltete Türen, Tore und Portale stellen

damit eine bedeutende Alternative zur industriellen

Massenpro duktion dar. Die Ge staltung von Türen und

Toren gibt Signale: Sie schotten ab oder laden ein, lassen

Einblicke zu, gliedern Fassaden und Räu me, übernehmen

spezifische optische Aufgaben. Der erste Ein druck ist häufig

entscheidend. Um so unverständlicher ist es, dass die Plan ung häufig sehr spät

oder mit wenig Engagement erfolgt. Dieses Manko will »Türen, Portale und Tore

aus Metall« beheben. Umfangrei ches Anschauungs material zu den verschiedensten

Gestaltungs- und Konstruktionstechniken bietet eine wertvolle Pla nungsund

Akquisitions hilfe für Metallbauer und Ar chitekten. Zeichnungen zeigen

Konstruktions prinzipien von ausgewählten Details. Bei all der Fül le an Informationen

und Material ist das Buch übersichtlich gegliedert und ermöglicht eine

einfach Orientierung. Von Klaus Pracht, 160 S., über 400 Abbildungen in

Schwarz-Weiß, Hardcover. Best.-Nr. 216, € 57,-

Stadtraumgestaltung mit Elementen aus Metall

Das Buch illustriert anhand zahlreicher Beispiele, wie

gestaltetes Metall den Stadt raum prägt. Große Objekte,

wie Brun nen und Skulpturen, aber auch die kleineren,

wie Briefkästen, Papierkörbe oder Sitz bänke,

wer den in diesem Buch übersichtlich und systematisch

präsentiert. Analysierende Zeich nungen verdeutlichen

Konstruk tions details. Aus dem Inhalt: Werbe schilder,

Tafeln, Telefonboxen, Abweis poller, Schran ken, Pflanzenhilfen,

Baum schutz, Sitze und Bänke, Papierkörbe,

Fahrradständer, Brief kästen, Leuchten, Spielgeräte,

Brunnen, Skul pturen, Dachzier und Symbole. Von Klaus Pracht, 160 S., über 400

Fotos und Zeich nungen in Schwarz-Weiß, Hardcover. Best.-Nr. 230, € 57,-

Decorative Antique Ironwork – A Pictorial Treasury

4500 Objekte auf 415 Bildtafeln die Vielfalt

dekorati ver schmiedeeiserner Arbeiten von

der Zeit der Rö mer bis zum ersten Teil des 19.

Jahrhunderts. Hier wurden die Erläuterungen

des französischen Katalo ges der Kollektion

im Le Secq des Tournelles Museum in Rouen

von 1924 übernommen. Diese illustrierte Dokumentation

des französischen Gelehrten

und Sammlers Henry René d’Allemagne ist

die wertvollste verfügbare Informa -

tionsquelle für Gelehrte, Kunsthis toriker,

Kunsthand werker, Händler, Sammler und

Laien, die sich für antike Arbeiten interessieren.

Die Arbeit ist zweigeteilt. Im ersten Teil

werden zum Beispiel architektonische Arbeiten

vorgestellt, während sich der zweite Teil

mit Scheren und Nähzubehör beschäftigt. Von Henry René d’Allemagne, 415 S.,

4500 Abbildungen in Schwarz-Weiß auf 415 Bildtafeln, Paperback, Englisch.

Best.-Nr. 181, € 45,-

Decorative Plant and Flower Studies for

Artists and Craftsmen – Studien zu

Pflan zen und Blüten für Künstler und

Handwerker

Speziell für Kunsthandwerker und Künstler hat die

Künstlerin J. Foord diese Buch in englischer

Sprache konzipiert. Der Text liefert interessante

botanische Informationen, doch ist er keine

Pflichtlektüre, weil die 88 Illustrationen in

Schwarz-Weiß für sich selbst sprechen. Die Zeich -

nungen zeigen typische und markante Blatt -

formen, Blütenformen, Stängel, Rankwerk und

Früchte. Von J. Foord, 144 S., 88 schwarz-weiße Strichzeichnungen und

Halbtonab bil dungen, Paperback, Englisch. Best.-Nr. 125, € 19,95

26


Vorlagenbücher

Freiformschmieden mit dem Lufthammer

Der israelische Meisterschmied Uri Hofi

gibt seit vielen Jahren erfolgreiche Kurse

über das Freiform-Schmieden mit dem

Lufthammer. Während seiner Kurse äußerten

viele Teilnehmer den Wunsch, Uri

Hofis unterrichtetes Wissen auch auf Papier

festgehalten mit nach Hause nehmen

zu können. So entwickelte sich ein

Manuskript, das laufend verbessert

wurde und in das immer weitere Elemente

aufgenommen worden sind.

Neben einem grundlegenden Teil wird

jedes Element, das im Kurs angefertigt

wird, detailliert beschrieben: Das Ausgangsmaterial

und die nötigen Gesenke

werden benannt und in einer Bildersprache

werden die Arbeitsgänge dargestellt.

Das fertige Objekt ist in einer detailreichen

und anschaulichen Zeichnung dargestellt, die Uri Hofis Enkelin Sahar Hofi

angefertigt hat. Die wenigen Texte sind auf Deutsch und Englisch. Das Buch erläutert

sich jedoch vor allem durch eine Bildsprache ohne Worte. Von Uri Hofi,

Illustrationen Sahar Hofi, 70 S., zahlreiche Illustrationen in Schwarz-Weiß, Spiralbindung.

Best.-Nr. 348, € 25,-

Art Nouveau Typographic Ornaments

Sie sind auf der Suche nach bestimmten Ju gendstil-

Ornamenten? Dieses großformatige Paperback-Buch

kommt aus den USA, der englische Text ist aber kein Hindernis,

denn der gesamte Inhalt besteht aus Schatten rissen

der Ornamentik aus dieser faszinierenden Stilepoche Anfang

des 20. Jahrhun derts. Von Dan X. Solo (Hrsg.), 100

S., 800 Zeich nungen in Schwarz-Weiß, Paperback, Englisch.

Best.-Nr. 122, € 19,95

Treasury of Art Nouveau –

Design & Ornament

In diesem Vorlagenbuch ist ein umfangreiches

Spektrum mit Elementen des

französischen Jugendstils zusammen -

gestellt. Dazu zählen florale und figür -

liche Darstellungen von Künstlern wie

Klimt, Bradley, Auriol, Larcombe und

anderen mehr, außerdem Rahmen -

ornamente, Landschaftsdarstellungen,

Schilder, Buch- und Firmentitel sowie

Initiale. Alle Darstellungen sind rechtefrei.

Von Carol Belanger Grafton, 144 S.,

577 Abbildungen in Schwarz-Weiß, Broschur.

Best.-Nr. 288, € 22,95

Ornamental Ironwork

Decorative French

Ironwork Designs

Viele Metallgestalter schätzen diese

prächtige Samm lung französischer

Schmiedearbeit-Ent würfe. Gewissenhaft

nachgebildet mit außerordentlicher

Klarheit und bemer kens wer ter

Detailtreue, stammen diese eleganten

Bil der von einem raren, privat in

Paris gedruckten Band aus dem frühen

20. Jahrhundert. Sie vermischen

floristische Designs, menschliche

und tierische Figuren, musikalische

Motive, he ral dische Verzierungen,

mythologische Figuren, Geometrie

und vieles andere mehr. Ein preiswerter

Materialschatz für künstlerische

und handwerkliche Projekte.

Von Louis Blanc, 91 S., über 1500 Illustrationen in Schwarz-Weiß, Paperback, Eng -

lisch. Best.-Nr. 178, € 22,95

Dieser eindrucksvolle Schatz antiker, ornamentaler,

schmiedeeiserner Designs

wird Antiquitäten-Liebha ber, Grafiker

und jeden, der an dekorativen Verzie -

rungen einer längst vergangenen Ära

inte ressiert ist, erfreuen. Mehr als 670

detaillierte Illustrationen bie ten eindrucksvolle

Beispiele dekorativer Designs

für Balkone, Tore, Fenstergitter, Treppen,

Torwege und andere architektonische Besonderheiten.

Gewerbs mäßige Künstler

und Kunsthandwerker können aus einer

bemerkenswerten Vielfalt an Motiven

auswählen. Jedes Design wurde sorgfältig

nachgebildet in dieser preiswerten,

urheber rechtsfreien Sammlung. Von A.

Durenne, 123 S., über 670 Illus trationen

in Schwarz-Weiß, Paperback, Englisch.

Best.-Nr. 180, € 24,95

Art Deco Decorative Ironwork

Anfang des 20. Jahrhunderts hat der Fran zose

Henri Clouzot überwiegend in Frank reich Musterbeispiele

hervorragender Art-Deco-Arbeiten von

Paul Kiss, Raymond Su bes, Edgar Brandt und anderen

Metall handwer kern fotografiert. 320 Fotos

von Toren, Türen, Gelän dern, Leuchtern, Tischen,

Brüstungen, Heizkörperab dec kun gen und Beschlägen

wer den gezeigt. Das großformatige Buch ist in

englischer Sprache er schienen. Von Henri Clou zot,

112 S., 320 Schwarz-Weiß-Fotos, Paper back, Englisch.

Best.-Nr. 120, € 22,90

Renaissance and Baroque Ornaments

Das Buch umfasst eine vielseitige Sammlung

von Stilelementen der Renaissance und des

Barock: florale Ornamente und Bordüren,

Kränze, Amor-Darstellungen und anderes

mehr. Auf der beiliegenden CD-ROM finden

sich alle 350 rechtefreien Abbildungen in

hochaufgelöster Version und in sechs verschiedenen

Dateiformaten für die Betriebs -

systeme Windows und Macintosh. CD-

ROM und Buch, 48 S., 350 Abbildungen in

Schwarz-Weiß, Broschur, inklusive 1 CD-ROM.

Best.-Nr. 284, € 22,90

Ornamental French Hardware Designs

Dieses Buch enthält einen richtiggehenden

Schatz an Abbildungen von französischen Eisenwaren

des 19. Jahrhunderts. Großformatig zeigt

es Türknäufe und -klopfer, Formteile, Kaminbestecke,

Haken, Treppenpilaster sowie Zierelemente

in Treib-, Guss- und Blechformtechnik.

Von Carol Belanger Grafton (Hrsg.), 168 S., über

800 Abbildungen in Schwarz-Weiß, Broschur.

Best.-Nr. 289, € 19,95

27


Vorlagenbücher | Video | DVD | CD | CD-ROM

Classic Wrought Ironwork – Patterns and Design

Das Buch fasst die Schautafeln aus drei verschiedenen

Publikationen zusammen, die erstmals in

den Jahren 1930 und 1931 erschienen sind. Die

Zeichnungen der ursprünglich in Originalgröße

dargestellten Kunstschmiedearbeiten aus 600

Jahren wurden für dieses neue Buch um 20 Prozent

verkleinert. Sie sind deshalb aber nicht weniger

anschaulich und lassen sich ideal als Vorlagen

nutzen. Die Abbildungen zeigen Scharniere aus

dem 12. Jahrhundert, Fenstergitter und Geländer

aus dem 15. Jahrhundert sowie Türklopfer, -griffe

und -riegel und andere ornamentale Elemente aus

dem 17. Jahrhundert. Von Tunstall Small und Christopher

Woodbridge, 48 S., 40 Tafeln mit Illustrationen in Schwarz-Weiß, Broschur,

Englisch. Best.-Nr. 309, € 15,95

Kunstformen der Natur

Eines der wichtigsten historischen Vorlagenbücher, das die

Fantasie ungezählter Kunstschmiede in aller Welt seit Beginn

des 20. Jahrhunderts angeregt hat, ist mit diesem großformatigen

Nachdruck endlich wieder lieferbar. Für den

Zoologen und Philosophen Ernst Heinrich Philipp August Haeckel

(1834-1919) war die Biologie in vielem mit der Kunst

verwandt, sein künstlerisches Talent wurde vor allem durch

Symmetrien in der Natur angeregt. In mehreren Heften, die

dieses Buch komplett vereint, veröffentlichte er zwischen 1899 und 1904 seine

»Kunstformen der Natur«. Besondere Berühmtheit erlangte Haeckel mit Abbildungen

von Planktonorganismen, die eine mikroskopische Welt in bis dahin unbekannter

Schönheit darstellten. Seine Krebsscheren, Pollenkapseln, Schmetterlingsflügel,

Korallen, Vogelfedern und vieles mehr sind allesamt faszinierende Beispiele der

Zeichenkunst in Schwarz-Weiß und Farbe. 280 S., 100 Illustrationstafeln mit beschreibendem

Text, Hardcover mit Schutzumschlag. Best-Nr. 067, € 30,-

Arms & Armor

Handwerklichen Freunden des Mittelalters bietet das

Buch Abbildungen zu Lanzen, Dolchen, Speeren und

alten Werkzeugen sowie Kettenhemden, Helmen und

anderen Rüstungsteilen. Alle 366 Bilder finden sich

auch auf der beiliegenden CD-ROM in sechs verschiedenen,

hochaufgelösten Datei for ma ten für die Betriebssysteme

Windows und Macin tosh. CD-ROM und

Buch, 64 S., 366 Abbildungen in Schwarz-Weiß, Broschur,

inklusive 1 CD-ROM. Best.-Nr. 285, € 26,-

Medieval Arms and Armor – A Pictoral Archive

Mit seinen außerordentlich genauen Zeichnungen stellt

dieses Buch ein umfangreiches Archiv an Rüstungen

und Waffen zwischen dem 9. und 17. Jahrhundert dar.

Zu sehen sind unter anderem Schilde, Schwerter und

deren Griffe, Pistolen, Arm brüste, Helme, verzierte Rüstungen

von Rit tern und deren Pferden sowie Heroen -

darstellungen und auch ritterliche Grab male. Von

Jakob Heinrich von Hefner-Alteneck, 112 S., 100 Tafeln

in Schwarz-Weiß, Broschur. Best.-Nr. 287, € 22,90

Arms & Armor – A Pictoral Archive from Nineteenth-Century Sources

Einen fast unerschöpflichen Fundus an Zeichnungen

von Rüstungen, Kettenhemden, Helmen, Messern,

Armbrüsten und anderen ritterlichen Gerätschaften

des 19. Jahrhunders bietet dieses Werk. Es enthält

zudem Abbildungen mittelalterlicher Kampfszenen,

von Soldaten, Pferden und Artillerie. Ausgewählt und

zusammengestellt von Carol Belanger Grafton (Hrsg.),

128 S., insgesamt über 750 Zeichnungen in Schwarz-

Weiß, Broschur. Best.-Nr. 286, € 19,95

Musterbuch für Kunstschlosser und Kunstschmiede

Dieser Nachdruck eines alten Klassikers der Schlosserliteratur

bringt Strichzeich nungen und Stiche alter Arbeiten

aus ganz Europa. Besonders reizvoll an diesem

Buch: Die Auswahl der Objekte erfolgte 1885. Sie zeigt

also die Sichtweise des 19. Jahrhunderts. Die Stilstudien

ermöglichen tiefe Einblicke in die Schlosser- und

Schmiedekünste der Romanik, Gotik und Renaissance.

Ar beiten bekannter und unbekannter Künstler aus dem

15. bis 19. Jahrhundert werden präsentiert. Die Zeichnungen

sind detaillierter als die beste neuzeitliche Foto -

grafie. 128 S., Hardcover, Reprint der Originalausgabe

von 1885, zahlreiche Abbildungen in Schwarz-Weiß. Best.-Nr. 072, € 24,90

Artist Blacksmithing – Techniques in Action

Vorgestellt vom Briten Peter Parkinson, einem der führenden

internationalen Metallgestalter, erklärt diese Doppel-DVD

die grundlegenden Techniken bei der Arbeit mit heißem

Eisen und Stahl. Parkinson schlägt verschiedene Möglichkeiten

vor, wie sich diese Techniken bei kreativen Metallarbeiten

einsetzen lassen. Als Schauplatz dient seine eigene

Werkstatt und damit eine seltene Gelegenheit, einem so renommierten

Schmied bei der Arbeit zuzuschauen. Mit den

Geräuschen der Hämmer, dem Tanz der Flammen und dem

Glühen des heißen Metalls fängt der Film den Zauber ein, der sich ergibt, wenn

ein Stück Eisen im Feuer bearbeitet wird. Auf der ersten DVD geht es nach einer

Einleitung Parkinsons um die Themen Sicherheit, Umgang mit der Esse sowie um

die Techniken des Zuspitzens, Stauchens, Aufspaltens, Abtrennens und Lochens.

Die zweite DVD widmet sich dem Tordieren, Biegen, Feuer schweißen und Werkzeugschmieden

sowie der Endbearbeitung der Schmiedearbeit. Die Doppel-DVD

bietet damit eine ideale Ergänzung zu Peter Parkinsons Büchern »The Artist Blacksmith«

und »Forged Architectural Metalwork«, die ebenfalls im HEPHAISTOS-Büchershop

erhältlich sind. Von Peter Parkinson, Film-Doppel-DVD; Länge: 154

Minuten, Farbe, Stereo, Englisch. Best-Nr. 323, € 45,-

... und sie machten Eisen –

Die Verhüttung von Raseneisenerz im Rennofen

Dokumentation eines archäologischen Ex perimentes beim

Weltkongress der Schmiede 2000. Filmisch festgehalten

sind die entscheidenden Phasen des archäologischen

Experi ments von Alfred Bullermann, der mit seinem Team

zeigte, dass die Verhüttung von Rasen eisenerz im Rennofen

zur Gewin nung von wissenschaftlichen Erkenntnissen

mit beacht lichem Erfolg angewendet werden kann. Drei

Verhüttungsversuche erbrachten damals Luppen von 17

bis 31 Kilogramm Ge wicht. Der 20-minütige Film zeigt die

Hand griffe beim Aufbau des Ofens, das Be schicken mit

Erz und Torf und schließlich den spannenden Augenblick der Ofenöffnung. Die

einzelnen Arbeitsschritte werden mit kurzem Kommentar erläutert. Im zweiten

Teil verschmiedet Bullermann das gewonnene Eisen an Amboss und Lufthammer

zu einem Eisenbarren, den er den im Mittelalter gebräuchlichen nachempfand.

Von Ina-Maria Meckies; Länge: 20 Minuten, Farbe. DVD Best.-Nr. 143, € 14,-

Video Best.-Nr. 194, € 11,-

i

Wichtig für Selbständige:

Bitte geben Sie bei Ihrer Buch-Bestellung Ihre genaue Firmenbezeichnung an. Fachliteratur

kann steuerlich geltend gemacht werden. Dazu muss allerdings ihre korrekte

Firmen bezeichnung und die vollständige Anschrift auf der Rechnung stehen!

Umtausch- oder Rückgaberecht

für unsere Bücher besteht nur, wenn dies vorher telefonisch oder schriftlich vereinbart

wurde. Bücher werden nur in den Original-Bücherschutzverpackungen zurückgenommen.

Bei Beschädigung müssen bestellte Bücher voll bezahlt werden.

Das Risiko bei Rück sendung trägt der Besteller. Unfreie Rücksendungen werden

nicht angenommen.

28


Video | DVD | CD | CD-ROM

Die Kunst des Messerschmiedes

Wie hat ein Schmied 1836 gearbeitet? Wie war

seine allgemeine Situation zu dieser Zeit? Welche

Materialien und Verfahren hat er verwendet? Wer

sich für die alten Techniken, interessiert, ist mit der

digitalisierten Reproduktion dieses Buches bestens

bedient. Der Leser erfährt, dass die Theorie in den

Werkstätten verachtet wurde. Das 19. Jahrhundert

war geprägt von Fortschritten, auch im Schmiede -

bereich, weshalb der Autor diese Neu erungen fest -

halten wollte. Das Buch beginnt mit Infor mationen

zur Chemie und Physik. Metalle wie Eisen und Kupfer

werden auf mehreren Seiten ausführlich erläutert.

Danach folgt eine Beschreibung der

verschiedenen Hölzer, die als Griffe zur Anwendung

kommen, sowie der tierischen Materialien wie

Horn, aus denen unter anderem Schalen und Hefte gefertigt wurden. In weiteren

Kapiteln wird auf das Polieren und Schleifen eingegangen. Die Reproduktion der

Originalausgabe wartet mit elf Tafeln auf, die mehr als 160 Abbildungen zeigen.

Wer sich von der Frakturschrift nicht einschüchtern lässt, die mit ein wenig Übung

einfach zu lesen ist, dem öffnet sich eine ausführliche Informa tions quelle darüber,

wie die Arbeitsabläufe des Messerschmiedes von vor über 150 Jahren ausgesehen

haben. von M. H. Landrin und Chr. H. Schmidt, 432 Seiten, zahlreiche Abbildungen,

CD, Frakturschrift, Survival Press Obermarchtal, 2012. Best.-Nr. 200, € 7,95

Kolbermoor 2004 – Foto-CD

Das digitale Fotoalbum vom »5. Bayeri schen

Kunstschmiede- und Metall gestalter-

Treffen« anno 2004 inklusive freier

Softwa re zum Anschauen der Fotos

auf dem heimischen Computer ist

ein »Muss-Souvenir« für alle Teilnehmer

des Treffens – gleich ob Schmiedin

oder Schmied, Metallgestalter,

Künstler, Biertrinker, Schweinebratenesser,

Bürger von Kolbermoor, auswärtiger

Gast oder »Funktionär«. Das

HEPHAISTOS-Team Peter Elgaß und Tobias

Schumacher und die Fotomitarbeiter

Volker Wille und Stefan Elgaß haben während

der vier Tage von Kolbermoor und auch am

Tag eines Gesellenworkshops bei Hans Utzmann in Deisenhofen mit den digitalen

Kameras draufgehalten, was das Zeug hielt. Rund 2000 Schnappschüsse kamen

zusammen. Dazu hat die Redakteurin der Lokal zeitung in Kolbermoor, Eva Langwieder

vom »Mangfall-Boten«, ebenfalls Fotos zur Verfügung gestellt. Die besten

650 Schnappschüsse von der Biennale wurden für diese Foto-CD ausgewählt. CD-

ROM, rund 650 Fotos inkl. Software zum Anschauen. Best.-Nr. 095, € 12,95

Kolbermoor 2006 – Foto-CD

Souvenirs für jeden Schmiede-Com puter: Die

Foto-CD vom »6. Bayer ischen Kunst -

schmiede- und Metall gestalter-Tref fen«.

Das HEPHAIS TOS-Team hielt während

der drei Tage der Biennale mit den digitalen

Kameras wieder drauf, was

das Zeug hält. Rund 500 Schnapp -

schüs se mit Impres sionen vom

zehnjährigen Jubi lä um des größten

deut schen Schmiede tref fens sind auf

die ser Foto-CD zusammengestellt. Für

Gäste eine wunderschöne Erinnerung,

für alle, die nicht kommen konnten ein

kleiner und feiner Ersatz für das, was sie verpasst

haben. Von Peter Elgaß (Hrsg.), rund 650

Fotos, CD-ROM. Best.-Nr. 145, € 12,95

Kolbermoor 2006 – Film DVD

Souvenir für jeden Teilnehmer: Dokumentation

vom »6. Bayerischen

Kunstschmiede- und Metallgestalter-

Treffen« in Kolbermoor. Drei Tage

lang hat der Kolbermoorer Wolfang

Zagst mit der Videokamera so ziemlich

alles und jeden verfolgt, der sich

beim größten Schmiedetreffen

Deutschlands auf dem Schmiedeplatz

vor dem Alten Rathaus bewegt

hat. Bei der Biennale waren Ausschnitte

seiner Aufnahmen bereits

über die große Leinwand am Schul -

gebäude zu sehen, jetzt hat jeder die

Möglichkeit für bewegte Bilder zu Hause. Von Wolfgang Zagst, DVD, 45 Minuten.

Best.-Nr. 191, € 19,95

Kolbermoor 2008 – Foto-CD

Auch im Jahr 2008 hat das HEPHAIS -

TOS-Team die drei Tage der 7. Biennale

mit den digitalen Kameras

dokumentiert. Diese einmalige

Sammlung von Impressionen des

internationalbayerischen Kunstschmiede-

und Metall gestalter -

treffens darf auf keinem Schmiede-

Computer fehlen. Für alle Kolbermoor-Gäste

eine wunderschöne Erinnerung,

für alle, die nicht kommen

konnten ein Ersatz für das, was sie

verpasst haben. Von Peter Elgaß

(Hrsg.), CD-ROM, rund 800 Fotos,

inkl. Software zum Anschauen. Best.-Nr. 342, € 12,95

Kolbermoor 2008 – Film-DVD

Ein schönes Souvenir für jeden Teilnehmer

– die Dokumentation von

der 7. Schmiede- und Metallgestalter-Biennale

in Kolbermoor. Drei

Tage lang hat der Kolbermoorer

Wolfgang Zagst mit der Videokamera

das Treiben auf dem Schmiedeplatz

vor dem Alten Rathaus in

bewegten Bilder eingefangen. Aus -

schnitte seiner Aufnahmen waren

bereits während der Biennale über

die große Leinwand am Schul -

gebäude zu sehen. Von Wolfgang

Zagst, DVD, Länge: 45 Minuten.

Best.-Nr. 343, € 19,95

Kolbermoor 2010 – Film-DVD

Nichts ist so vergänglich wie die Erin -

nerung – diese Binsenweisheit macht

auch vor Schmiedetreffen nicht halt.

Wie gut, dass es Wolfgang Zagst

gibt: In bewährter Manier und mit

ruhiger Hand hat er bei der

8. Schmiede-Biennale 2010 wieder

die Kamera geführt, das

bunte Trei ben der Metallgestalter

eingefangen und hernach am

Schneidetisch liebevoll in Film-Form

gebracht. Die vierte Kolbermoor-

DVD darf in keiner Samm lung fehlen.

Von Wolfgang Zagst, ca. 45 Minuten,

DVD. Best.-Nr. 376, € 19,95

29


MetallDesign Jahrbücher

Die HEPHAISTOS-Jahrbücher

»MetallDesign international«

dürfen in keiner Metallgestalter-

Bibliothek fehlen. Die Arbeiten

der vorgestellten Meister sind in

Form und Ausdruckskraft einzigartig,

Texte in Deutsch und Englisch

ergänzen das sorgfältig

ausgewählte Bildmaterial mit

Anek do ten und Betrachtungen

zu deren Leben und Werk. Die

Gestalter gaben den Autoren

bereitwillig Auskunft über unterschiedlichste

Lebenswege und

- auffassungen, handwerkliche

und künstlerische Hintergründe,

Arbeits techniken, Gestal tungs -

ansätze und Philosophien – eine

weltumspannende Schau zeitgemäßer

Metallgestaltung.

Die Jahrbücher sind auch

im Abonnement erhältlich

und kosten dann nur 36,- €

statt 42,- €. Bestellungen über

Tel. +49 (083 79) 728016 oder

Internet-Bücherdienst

www.metall-aktiv.de;

E-Mail: info@metall-aktiv.de.

METALLDESIGN international 2016

Seit 1999 erscheint dieses Jahrbuch regelmäßig. Dies ist also das achtzehnte

MetallDesign. Insgesamt 142 Metallgestalter und Schmiede aus 21

Ländern haben wir in dieser Zeit vorgestellt. Das gibt einen breiten Querschnitt

durch die Welt der zeitgemäßen Metallgestaltung. Wir haben viele

bekannte »Trendsetter« vorgestellt, aber auch Einzelgänger und Querdenker

mit ihren Arbeiten abgebildet und beschrieben. In den ersten Jahrbüchern

haben wir versucht, möglichst umfangreiche »Lebenswerke« zu zeigen. Wir

haben soweit möglich versucht, die Arbeiten der vorgestellten Personen in

eine Reihenfolge zu bringen, die da lautete: Funktionales: Innenausstattung,

Tore/Türen, Künstlerisches: Skulpturen und Sakrales: Grabmäler und Kirchenausstattung.

Im Laufe der Jahre sind wir immer mehr davon abgekommen.

Denn viele Spezialisten konzentrieren sich auf bestimmte Techniken

und Verfahren. Sie bevorzugen eine bestimmte Ausdrucksform oder ein einziges

Material. Dem wollen wir nun auch mehr Rechnung tragen.

In diesem Jahrbuch MetallDesign 2016 bringen wir die Arbeiten des norwegisch/schwedischen

Metallgestalters Tobbe Malm, der sich mit metallenen

Fundstücken beschäftigt. Bekannt wurde Malm mit seiner Aktion

»Roses for Norway« für die Opfer des Terror-Attentats von Utoya.

Die 18. Ausgabe des HEPHAISTOS-Jahrbuches zeigt auf über 700 hochwertigen

Fotos mit Texten in Deutsch und Englisch die Arbeiten von insgesamt

acht Metallgestaltern aus acht Ländern: Tobbe Malm (NO), Bernd

King (D), Georg Reinking (I), Josef Hermann (AU), Hans-Ueli Baumgartner (CH), Steven Carpenter (NO), Stefan Duerst

(CAN) und Tim Cisneros (USA). Das Buch hat 232 Seiten und stellt die Arbeiten der Gestalter auf etwa 700 Farbabbildungen

dar. Alle Texte und Beschreibungen sind in Deutsch und Englisch verfasst. Das Buch ist Hardcover gebunden.

Unsere HEPHAISTOS-Redaktion kann – trotz nunmehr 25 Jahren Umgang mit Metallgestaltern aus aller Welt – nicht alle

möglichen Schmiede und Metallgestalter kennen, die einen Platz in dieser Jahrbuchreihe verdient hätten. Darum sind wir

den Kolleginnen und Kollegen sehr dankbar, die uns immer wieder Hinweise auf Metaller geben, die sie schätzen und die

sie gerne im Jahrbuch sehen würden. Wenn wir dann diesen Ratschlägen nach gehen, stellen wir leider nicht selten fest,

dass der jeweilige Kandidat zwar wunderbare Arbeiten macht, aber dass sein Foto-Fundus leider nicht ausreicht oder die

Bilder in der Auflösung einfach zu klein für den Druck sind. Oft sitzen wir vor den Bildschirmen in der Grafik und betrachten

hervorragende Arbeiten, die aber leider schlecht und unvorteilhaft fotografiert sind. Gute Fotos sind ja nicht nur für MetallDesign

wichtig, sie sind auch das beste Marketing-Potential. Gute Darstellung verkauft sich einfach besser.

Best.-Nr. 411, 42,- Euro

MetallDesign international 2015

Liza Bobkhova &

Kirill Spasskov (RUS)

Sandra Gerschkat (D)

Stefan Zydek (D)

David Szalay (CZ)

Guy de Bruyne (B)

Schmiede Stawaritsch (CZ)

Michael Ernst (D)

Roberto Magni (I)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., ca. 800 Fotos,

Duplexdruck, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 410, € 42,-

MetallDesign international 2014

Paul Reimer (CA)

Paul C. Allen (GB)

Michael Budd (IE)

Igor Cierny (SK)

Pippo Contarino (I)

Fred A. Crist (USA)

Niklas Fännick (S)

Uwe & Hans-Werner Hoffmann

(D)

Christian Lanbacher (D)

Giuseppe Pelleriti (I)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 451 Fotos,

Duplexdruck, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 405, € 42,-

MetallDesign international 2013

Peter Asendorf (D)

Livio Mognol (I)

Milan Michna (CZ)

Cornelis Pronk (NL)

Mark Prouse (D)

Romain Schleich (L)

Uwe Weber &

Roland Hermann (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., ca. 500 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 400, € 42,-

MetallDesign international 2012

Giovanni Rotondo (I)

Martti Risku (S)

Kurt Oberwanger (A)

James Horrobin (GB)

Heiner Zimmermann (S)

Jeff Fetty (USA)

Igor Andrukhin (RUS)

MetallDesign international 2011

Hans-Jörg Bender (D)

David Goodsell (D)

Mitsuo Nishida (J)

Jeff Fetty (USA)

Mario Converio (I)

Jiri Bat’a (CZ)

Mirko Siakkou-Flodin (D)

Thomas Schneider (D)

MetallDesign international 2010

Amit Harlev (ISR)

Günter Matten (D)

Agnieszka &

Ryszard Mazur (PL)

Rein Tupker (NL)

Erik Vargtand (S)

Schorsch Wolf (D)

Michael Ertlmeier (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., ca. 500 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 390, € 42,-

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., ca. 500 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 380, € 42,-

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 595 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 370, € 42,-

30


MetallDesign Jahrbücher

MetallDesign international 2009

Robert Everingham (AUS)

Jens Nettlich (D)

Jadran & Martino Stenico (I)

Yuri Sarkisian (RUS)

Walter Schneider (D)

Robert Götzer (CH)

Alfred, Ivo & Milan Stawaritsch

(CZ)

Jürgen Steinau (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 522 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 350, € 42,-

MetallDesign international 2006

Peter Schmitz (D)

Pe ter Vögele (D)

Werner Ende (D)

Herbert, Stefan

und Ro bert Gahr (A)

Patrick Boutillier

de Saint André (F)

Adam Stacho wicz (PL)

John Medwedeff (USA)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 531 Fotos,

vierfarbig, Hardvover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 290, € 42,-

MetallDesign international 2002

Hans-Ueli Baumgartner

(CH)

Simon Benetton (I)

Manfred Bergmeister (D)

Helmut Brummer (D)

Risto Immonen (FIN)

Ratho Byres Forge, das

Schmiedekollektiv unter Leitung

von Phil Johnson (GB)

Ulrich Schmied (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 395 Fotos, Duplexdruck,

Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 226, € 42,-

MetallDesign international 2008

Manfred Becher (D)

Vladan Behal (CZ)

Norbert Finke (D)

Francisco Gazitua (RCH)

Roberto Giordani (I)

Paul Kreten (D)

Thijs van de Manakker (NL)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., über 500 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 320, € 42,-

MetallDesign international 2004

Martin Breidenbach (D)

Hajime & Yasuo Ishikura (J)

Paul Margetts (GB)

Vladimir Markov (RUS)

Daniel Miller (USA )

Brian Russel (GB)

Arpad Safranek (D)

Edda Sandstede (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 434 Fotos,

Duplex druck, Hardcover, Deutsch, Englisch,

Best.-Nr. 270, € 42,-

MetallDesign international 2000

Manfred Bredohl (D)

Alfred Bullermann (D)

Klaus Dommers (D)

Tom Joyce (USA)

Vladimir Sokhonovitch

(RUS)

Hans Tritscher (A)

Giovanni Zeppieri (I)

Paul Zimmermann (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 412 Fotos,

38 Zeichnungen, Duplexdruck, Hardcover,

Deutsch, Englisch. Best.-Nr. 165, € 42,-

MetallDesign international 2007

Albert Paley (USA)

Brad Silberberg (USA)

Michael Haase (D)

Lothar Klute (D)

Thorsten Theel (D)

Terence Clark (GB)

Lars Larsson (S)

Jan Odvarka (CZ)

Von Peter Elgaß (Hrgs.), 232 S., 500 Fotos,

vierfarbig, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 305, € 42,-

MetallDesign international 2003

Leopold Habermann(CZ)

Pavel Tasovsky (CZ)

Jaroslav Kaspar (CZ)

Olavii Osara (FIN)

Claudio Bottero (I)

Hans Klasmeier (D)

Thomas G. Kenngott (D)

Oskar Hafen (D)

Josef Bzdok (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 448 Fotos,

Duplexdruck, Hardcover, Deutsch, Englisch.

Best.-Nr. 240, € 42,-

MetallDesign international 1999

Christoph Frie drich (CH)

Bengt Gus tafs son (S)

Walfrid Huber (A)

Ta kayoshi Komine (J)

Karel Me loun (CZ)

Heribert Nus ser (D)

Matthias Peters (D)

Udo Vo gel (D)

Von Peter Elgaß (Hrsg.), 232 S., 376 Fotos,

Duplexdruck, Hardcover, Deutsch und Englisch.

Best.-Nr. 139, € 42,-

Metallgestaltung und Bücher im Internet

Die neuesten Bücher für Metallgestalter in mehreren Sprachen finden Sie auch im Internet. Unter der Adresse

http://www.metall-aktiv.de können Sie unser aktuelles Bücherangebot abrufen. Außerdem haben Sie hier die

Möglichkeit, im Diskussionsforum mit Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu treten und Tipps auszutauschen,

Ihre Website ins Metallgestalter-Verzeichnis einzutragen oder sich die neuesten Informationen aus der Szene

abzurufen. Eine Fach datenbank und der Termin kalender mit allen wichtigen Ausstellungen, Schmie detreffen

und Veranstaltungen sind dort ebenfalls zu finden.

31


Buchbestellung

BUCH-BESTELLUNG PER POST ODER PER FAX AN +49 (0) 8379 728018

Verlag HEPHAISTOS, Gnadenberger Weg 4, D-87509 Immenstadt-Werdenstein, Telefon: +49 (0) 83 79 72 8016

Alle Buch-Preise verstehen sich inklusive (z. Zt. gültig: 7 %) Mehrwertsteuer. Versand und Verpackung berechnen wir zu Selbstkosten preisen. Umtausch- oder Rück -

gabe recht besteht nur, wenn dies vorher vereinbart wurde. Bücher werden nur in den Original-Bücherschutzverpackungen zurückgenommen. Bei Beschädigung

müssen bestellte Bücher voll bezahlt werden. Das Risiko bei Rücksen dung trägt der Besteller. Preise können sich kurzfristig ändern, wenn die herausgebenden

Verlage Preisanpassungen vornehmen. Alle in diesem Katalog geführten Titel sind normalerweise auf Lager und können kurzfristig geliefert werden. Bei

Lieferschwierig kei ten der Partner-Verlage übernehmen wir keine Garantie. Wir liefern normalerweise auf Rechnung. Rech nungsbeträge sind ohne Abzüge zu bezahlen.

Wenn Sie per Bankeinzug bezahlen möchten, bitten wir Sie, untenstehende Einzugsermächtigung auszufüllen. Unfrei zurückgesandte Bücher werden nicht angenommen.

Ihre Anschrift (Firmenstempel):

Bankabbuchung (Abbuchungsverfahren nur innerhalb Deutschlands möglich):

Erklärung muss nicht jedesmal wiederholt werden – sie gilt bis auf Widerruf!

IBAN (Keine Sparbuchnummer)

BIC

Name der Bank

Datum/Unterschrift

Best.Nr. Menge Titel Katalog-Seite Preis

Gesamtpreis der Bestellung

32

Weitere Magazine dieses Users