Karl Rauch

hoffmannundcampeverlag

KarlRauch Frühjahr 2017


Die erste Kopfopädie

Ein großes Familienbuch

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Editorial

Prinzessinnen müssen viele Frösche küssen, in der Hoffnung, es möge ein

Prinz darunter sein. Das mag im Märchen seine Berechtigung haben, aber

warum sollte man sich im realen Leben mit vielen kleinen Möchtegern-

Prinzen abmühen, wenn es doch den einen wahren Kleinen Prinzen schon

längst gibt? Seitdem das Copyright für Antoine de Saint-Exupérys Buch

Le Petit Prince ausgelaufen ist, sind viele neue Übersetzungen auf den Markt

gekommen. Neu? »Die großen Leute sind sehr sonderbar, sagte sich der

kleine Prinz auf seiner Reise.« Manche geben sich keine große Mühe zu verbergen,

dass sie auf unsere – übrigens noch immer geschützte – Übersetzung

zurückgreifen und nur punktuell etwas geändert haben. Andere haben

sich zwar große Mühe gegeben, es anders zu machen, haben sich dabei

aber weit von der sprachlichen Schönheit des Originals entfernt, die Grete

und Josef Leitgeb in ihrer Übersetzung eingefangen haben. Gegen kaschierte

Plagiate rechtlich vorzugehen, erscheint uns viel zu kleinlich, zumal die

Verkaufszahlen belegen, dass die Käufer des Kleinen Prinzen nach wie vor –

mit Ihrer Unterstützung! – zu unseren Ausgaben greifen.

Plakat

ISBN 978-3-7920-0352-7

»Man sieht nur mit dem Herzen gut« ist wohl der berühmteste Satz aus

unserer Übersetzung des Kleinen Prinzen. Gefragt, warum er ihn nicht anders

übersetzt habe, hat Peter Sloterdijk geantwortet: »Der Satz hat eine Klassizität

erlangt, die man ihm nicht nehmen kann.« Viel schöner hätten wir es auch

nicht formulieren können. Aber das betrifft nicht nur diesen einen Satz: Die

gesamte Originalübersetzung von Grete und Josef Leitgeb hat längst Klassizität

erlangt!

Der Autor

spricht Deutsch

und steht für

Lesungen zur

Verfügung

Auf den folgenden Seiten haben wir deshalb für Sie und Ihre Kunden

noch einmal gute Argumente dafür zusammengetragen, warum man zum

bewährten Original greifen und sich nicht von sonderbaren Nachahmern

verwirren lassen sollte.

Was passt alles in

einen Kopf hinein

?

Ein Computer, der so viele Informationen

speichern kann wie unser Kopf, der

muss erst noch erfunden werden. Das

menschliche Gedächtnis ist nämlich

unermesslich groß. Wenn jemand einen

so großen Speicher hat, dann kann er

sich Dinge nicht nur gut merken, sondern

sie sich auch gut in Erinnerung rufen

und vorstellen. Es gibt unterschiedliche

Arten des Gedächtnisses. Mit dem

Kurzzeitgedächtnis merken wir uns

Dinge, die wir schon am nächsten Tag

nicht mehr brauchen. Wenn wir eine

Straße überqueren, dann reicht es völlig,

wenn wir nur ein paar Sekunden im

Kopf behalten, dass die Ampel auf Grün

gesprungen ist. Andere Dinge wiederum

müssen wir wesentlich länger im Kopf

behalten. Das Arbeitsgedächtnis speichert

Informationen ab, die wir über einen

bestimmten Zeitraum hinweg brauchen,

beispielsweise für die Schule. Die Dinge,

die wir unser ganzes Leben lang brauchen,

speichern wir im Langzeitgedächtnis ab.

Wozu ist das

Vergessen gut

?

Damit man sich freut, wenn man sich an

etwas Vergessenes wieder erinnert.

Wie erinnert man

sich an Dinge und

wie vergisst man sie

?

Das Gedächtnis hat zwei wichtige Helfer.

Für die Verarbeitung von Erlebnissen und

Emotionen ist im Gehirn das Limbische

System zuständig. Es hilft uns zwischen

angenehmen und unangenehmen

Erlebnissen zu unterscheiden. Erfahrung

entsteht, weil wir uns im Zusammenhang

mit unseren Erlebnissen auch an alles

erinnern, was damit verbunden ist. Dementsprechend

verhalten wir uns dann auch

in Zukunft. Die zweite wichtige Helferin

unseres Gedächtnisses ist die Fantasie.

Es gibt verschiedene Verfahren, sein

Gedächtnis zu verbessern – eines haben

aber alle Möglichkeiten gemeinsam: Mit

ihrer Hilfe lernen wir, eine Verbindung

herzustellen zwischen dem, was wir uns

nicht so gut merken können, und dem,

woran wir uns gut erinnern. Wenn man

sich also irgendein überraschendes,

witziges oder verrücktes Bild von dem

ausmalt, was man sich einprägen will,

dann vergisst man es auch nicht.

85

David Böhm / Ondřej Buddeus

Kopf im Kopf

Aus dem Tschechischen

von Doris Kouba

122 Seiten, gebunden

Mit Schutzumschlag & Lesebändchen

Format: 19,8 x 25,8 cm

€ 25,– (D) / € 25,70 (A)

Warengruppe 1 210

ISBN 978-3-7920-0367-1

Hans-Gerd Koch und Kathrin Kunter

84

Der Karl Rauch Verlag

3


Warum die Originalübersetzung

kaufen?

Der Kleine Prinz

∙ Mehr als 12 Millionen Leser haben unsere Übersetzung

des Kleinen Prinzen gelesen. Manche Sätze haben längst

ihren Weg in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden.

∙ Unser Taschenbuch ist die mit Abstand meist verkaufte

Ausgabe!

∙ Die Übersetzung von Grete und Josef Leitgeb bewahrt

wie keine andere die besondere Poesie des französischen

Originals.

∙ Unsere Ausgaben zeichnen sich durch hochwertige und

liebevoll gestaltete Ausstattungen aus.

Im Aktionspaket kostenlos

Im Aktionspaket kostenlos

Der kleine Prinz

Kühlschrankmagnete

Auch separat bestellbar

€ 19,99 (D) / € 19,99 (A)

Warengruppe 9 111

ISBN 978-3-455-36003-5

Baumwolltragetasche

Auch separat bestellbar

Größe: 38 x 42 cm

Lange Henkel

€ 3,– (D) / € 3,– (A)

Warengruppe 9 110

ISBN 978-3-7920-0347-3

Aktionspakete

Der Kleine Prinz

Aktionspaket I (klein)

8x Taschenbuch, 5x Mini Ausgabe,

2x Geschenkbox, 3x Originalausgabe,

2x Lesebuch, 1x Zweisprachige Ausgabe,

1x PopUp, 1x Kühlschrankmagnete,

10x Baumwolltasche

Netto ca. € 115,– (D) / € 118,– (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0346-6

Der Kleine Prinz

Aktionspaket II (groß)

15x Taschenbuch, 8x Mini Ausgabe,

5x Geschenkbox, 5x Originalausgabe,

2x Lesebuch, 2x Zweisprachige Ausgabe,

2x PopUp, 1x Kühlschrankmagnete,

15x Baumwolltasche

Netto ca. € 207,– (D) / € 213,– (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0345-9

Taschenbuch

h Mini-Ausgabei Geschenkbox Originalausgabe

Oii Lesebuch Zweisprachig

PopUp

Seite 17 Seite 19 Seite 19

Seite 16 Seite 16 Seite 18 Seite 17

45 % Rabatt / 90 Tage Valuta / RR bis 31.12.2017 / Lieferbar ab Februar 2017

Der Kleine Prinz 5


Kinderlieder zum Kleinen Prinzen

Zum Lesen,

Hören und Singen

Novität Der Kleine Prinz

Inklusive CD und Noten zum Mitsingen

Mit Textauszügen und Illustrationen aus

Foto: © Angela Hasse

Marlies Bardeli ist auf einem Bauernhof in

Norddeutschland aufgewachsen. Sie hat Germanistik

und Musik studiert und anschließend eine

Ausbildung zur Theaterlehrerin absolviert. Sie hat

zahlreiche Drehbücher, Theaterstücke und

Kinderbücher geschrieben, die meisten wurden

in mehrere Sprachen übersetzt. Marlis Bardeli

lebt mit ihrer Familie in Reinbek bei Hamburg.

Marlies Bardeli / Antoine de Saint-Exupéry

Als lachten alle Sterne

Kinderlieder von Marlies Bardeli und Texte

aus Saint-Exupérys »Der Kleine Prinz«

ca. 60 Seiten, gebunden

1 CD, ca. 40 Minuten

Format: 20 x 22 cm

€ 15,– (D) / € 15,50 (A)

Warengruppe 1 230

ISBN 978-3-7920-0158-5

März 2017

M. Bardeli

7


Zeitlich begrenzte Sonderausgabe

in besonders schöner Ausstattung

Novität Saint-Exupéry

»Im Laufe dieses zu Ende gehenden

Kriegs überwiegt ein Eindruck alle

andern, der des Absurden. Rings um

uns kracht alles. Alles bricht zusammen.

So restlos, dass selbst der Tod

einem absurd vorkommt.

In diesem Durcheinander hat der Tod

seinen Ernst verloren.

So ist der Krieg … Keiner zieht die

Uhren mehr auf. Keiner erntet die

Rüben, keiner setzt die Wagen instand.

Und das Wasser, das gespeichert wurde,

um den Durst zu löschen, wird zur

Pfütze vor der Kirche. Und es heißt

sterben, jetzt zur Sommerszeit …«

Aus: Flug nach Arras

In seinem 1929 erschienenen

Buch erzählt Antoine de Saint-

Exupéry von Liebe, Einsamkeit

und Flucht aus dem Alltag. Der

Flieger Jacques Bernis findet

seine Jugendliebe Genovefa

wieder. Auf dem Flug von Toulouse

nach Saint-Louis du

Sénégal – wo er nie eintreffen

wird – lässt Bernis die Ereignisse

der vergangenen Monate Revue

passieren. Die Geschichte einer

schicksalhaften Lebenssituation,

in die mitreißende Beschreibungen

von Landschaften und

Himmelsformationen eingebettet

sind.

In niedriger Höhe sollen

Antoine de Saint-Exupéry und

seine zwei Begleiter bei einem

Aufklärungsflug feindliche

Panzerverbände erkunden.

Frankreich steht vor der Kapitulation,

und doch wird so getan,

als sei diese Schlacht noch nicht

entschieden: »Ohne ein genaues

Ziel werden Besatzungen geopfert.

Pflichtgemäß erlassen

die Stäbe ihre Befehle […], sie

verlangen Erkundungen, die

unmöglich einzuholen sind.«

Antoine de Saint-Exupéry

überlebte den Einsatz und veröffentlichte

sein Buch 1942.

Es sind die Anfänge der Luftpost

in Südamerika, die der

Autor in seinem 1931 erstmals

veröffentlichten Buch schildert.

Man fliegt nachts, um schneller

als die Konkurrenz zu sein.

Es sind heroische Zeiten, die

heldenhafte Persönlichkeiten

verlangen. Ein Held ist der Pilot

Fabien, der in ein gewaltiges

Gewitter gerät und um sein

Leben kämpft. Ein Held ist auch

der Direktor der Bodenstation,

der im Zwiespalt zwischen

Pflichtgefühl und Menschlichkeit

die Konflikte des Alltags

zu lösen versucht.

Antoine de Saint-Exupérys Liebe zur Fliegerei

und zur Natur sowie sein feines Gespür für

Menschen und ihre Schicksale haben im Verein

mit seiner erzählerischen Gabe Bücher von

großer sprachlicher Schönheit entstehen lassen,

die von bleibender Aktualität sind.

Foto: © S.Cons. StEx.

Antoine de Saint-Exupéry wurde 1900 in Lyon

geboren. Zeitlebens galt seine Leidenschaft dem

Fliegen und dem Schreiben. Bücher wie

Der Kleine Prinz, Die Stadt in der Wüste oder Wind,

Sand und Sterne machten ihn weltberühmt.

1944 wird er bei einem Aufklärungsflug über

Südfrankreich abgeschossen. Seine Texte

und Zitate jedoch sind weiterhin allgegenwärtig.

Antoine de Saint-Exupéry

Südkurier

Aus dem Französischen von

Paul Graf Thun-Hohenstein

Ca. 176 Seiten, gebunden

Format: 9,5 x 15 cm

€ 10,– (D) / € 10,30 (A)

Warengruppe 2 111

ISBN 978-3-7920-0074-8

März 2017

Antoine de Saint-Exupéry

Flug nach Arras

Aus dem Französischen von

Fritz Montfort

Ca. 240 Seiten, gebunden

Format: 9,5 x 15 cm

€ 10,– (D) / € 10,30 (A)

Warengruppe 2 111

ISBN 978-3-7920-0073-1

März 2017

Antoine de Saint-Exupéry

Nachtflug

Aus dem Französischen von

Annette Lallemand

Ca. 128 Seiten, gebunden

Format: 9,5 x 15 cm

€ 10,– (D) / € 10,30 (A)

Warengruppe 2 111

ISBN 978-3-7920-0072-4

März 2017

Sonderausgaben

9


Mit Antoine de Saint-Exupéry

durch das Jahr 2018

Novität Saint-Exupéry

Ein Kalender mit Zitaten aus dem

Werk Antoine de Saint-Exupérys.

Lebensweisheiten und Betrachtungen

zu Themen wie Freundschaft, Frieden,

respektvollen Umgang miteinander

und mit unserer Welt.

18 Juni

24. KW

Montag

Juni

24. KW 2018

Freitag 8

Samstag 9

5 Dienstag

Sonntag 10

6 Mittwoch

7 Donnerstag

F S S M D M D F S S M D M D F S S M D M D F S S M D M D F S

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Der Mensch wird vom Geist beherrscht.

Saint-Exupéry Kalender 2018

118 Seiten, gebunden

Mit Lesebändchen, Gummiband

und Froschtasche

Format: 9 x 14,5 cm

€ 9,90 (D) / € 9,90 (A)

Warengruppe 1 190

ISBN 978-3-7920-0059-5

Juni 2017

Kalender

11


Von Mutterliebe

und Kindesliebe

Novität Literatur

Eine große norwegische Autorin

erzählt von den Spielarten der Zuneigung

und wie man einander

lieben und trotzdem aneinander

vorbeileben kann.

Jon, ein kleiner Junge von großem Ernst

und feinem Taktgefühl, der für sein Alter sehr

erwachsen wirkt, ist mit seiner Mutter Vibeke

in eine nordnorwegische Kleinstadt gezogen.

Vibeke ist Kulturreferentin, um die 30, Jons

neunter Geburtstag steht am nächsten Tag bevor.

Als Leser folgen wir den beiden durch

den Abend und die Nacht.

Die tiefe Verbindung zwischen Mutter und Sohn

wird deutlich, wenn sie abwechselnd von ihren

Wünschen und Erwartungen erzählen, von denen

der jeweils andere jedoch nichts weiß, da sie nicht

miteinander sprechen. Schweigen und Missverstehen

lösen die Ereignisse dieser Nacht aus.

Eine feingesponnene Geschichte, deren Stimmung

an David Lynchs Mulholland Drive erinnert

und die mit unterschwelliger Spannung den

Leser packt und so schnell nicht wieder loslässt.

Foto: © Linda B. Engelberth

Hanne Ørstavik (geb. 1969 in Tana, Norwegen)

ist eine der profiliertesten norwegischen Gegenwartsautorinnen.

Sie hat eine große Leserschaft

und wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet.

Liebe (Kjærlighet) wurde in elf Sprachen

übersetzt.

Hanne Ørstavik

Liebe

Aus dem Norwegischen von Irina Hron

Ca. 120 Seiten, gebunden

Fadenheftung, Lesebändchen

Format: 12 x 20 cm

€ 18,– (D) / € 18,50 (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0250-6

März 2017

H. Ørstavik

13


Bücher zum Anfassen

In bestechender Ausstattung

»Schaum der Tage lesen macht einen jünger.«

Frédéric Beigbeder

Backlist Literatur

»Ausgezeichnet für ihr eigenwilliges

literarisches Werk, in dem sie die Grenzen

menschlicher Seele und zugleich die des

Schreibens auslotet – nie ohne Humor,

abgründig und zärtlich.« Jury des Heine-Preises

Limitierte

Auflage!

Heinrich-Heine-

Preisträgerin 2016

Boris Vian

Der Schaum der Tage

Aus dem Französischen von Antje Pehnt

Überarbeitet von Klaus Völker

Mit einem Nachwort von Frédéric Beigbeder

216 Seiten, gebunden, Fadenheftung

Mit Lesebändchen

Format: 12 x 20 cm

€ 20,– (D) / € 20,60 (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0366-4

A. L. Kennedy

Leises Schlängeln

Aus dem Englischen von Ingo Herzke

112 Seiten, gebunden

Mit Lesebändchen

Format: 12 x 20 cm

€ 18,– (D) / € 18,50 (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0249-0

Literatur

15


Das Original

Der Kleine Prinz

Schöne

Geschenkausgabe

Blaue Banderole

abnehmbar

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Die Originalausgabe

Originalübersetzung von

Grete und Josef Leitgeb

96 Seiten, gebunden

Mit Schutzumschlag, Banderole

und Lesebändchen

Format: 17 x 21,8 cm

€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0057-1

auch als

eBook

In der Originalübersetzung

von Grete und Josef Leitgeb

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Taschenbuch

Originalübersetzung von

Grete und Josef Leitgeb

96 Seiten, Broschur

Format: 10,8 x 18 cm

€ 5,90 (D) / € 6,10 (A)

Warengruppe 2 111

ISBN 978-3-7920-0049-6

Das Lesebuch für

die ganze Familie

Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz

Das Lesebuch

Originalübersetzung

von Grete und Josef Leitgeb

96 Seiten, gebunden, Halbleinen

mit Lesebändchen

Format: 21,3 x 27,5 cm

€ 15,– (D) / € 15,50 (A)

Warengruppe 1 110

ISBN 978-3-7920-0047-2

Vollständiger Text

Mit den Illustrationen des Autors

Dreidimensional

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Das Pop-Up-Buch

Originalübersetzung von

Grete und Josef Leitgeb

70 Seiten, gebunden

Format: 11,7 x 25 cm

€ 25,– (D) / € 25,70 (A)

Warengruppe 1 211

ISBN 978-3-7920-0107-3

Der Kleine Prinz

17


Bewährte Backlist

Der Kleine Prinz

Bewährte neue Übersetzung von

Elisabeth Edl – einer herausragenden

Übersetzerin französischer Klassiker

auch als

eBook

und Audio

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Efalin-Ausgabe

Aus dem Französischen und mit

einem Nachwort von Elisabeth Edl

96 Seiten, gebunden mit Lesebändchen

Format: 13,5 x 19,5 cm

€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0052-6

Taschenbuch

plus Lesung

in Geschenkbox

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Geschenkbox

Taschenbuch mit 2 CDs

Aus dem Französischen übersetzt

von Grete und Josef Leitgeb

Gelesen von Ulrich Mühe und Anna Maria Mühe

Spielzeit: 150 Minuten

Format: 18,1 x 13,9 cm

€ 15,– (D) / € 15,– (A)

Warengruppe 2 110

ISBN 978-3-7920-0045-8

Das französische Original und

die klassische deutsche Übersetzung

Mit paralleler Paginierung

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz · Le Petit Prince

Deutsch / Französisch

Originialübersetzung von

Grete und Josef Leitgeb

Mit den Illustrationen des Verfassers

200 Seiten, Klappenbroschur

Format: 12 x 19 cm

€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0048-9

5€

Hochwertige

Geschenkausgabe

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Mini-Ausgabe

Originalübersetzung von

Grete und Josef Leitgeb

120 Seiten, gebunden

Format: 10,5 x 15 cm

€ 5,– (D) / € 5,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0056-4

Der Kleine Prinz

Buch-Display

22/20 Exemplare

ISBN 978-3-7920-0349-7

Der Kleine Prinz

19


Lesungen von

Jan Josef Liefers

Lesung in der originalen,

klassischen Übersetzung

Der Kleine Prinz

Der Kleine Prinz

Geschenkbox Liefers

Lesung und Buch in einer Schmuckbox

Buch: 120 Seiten, Pappband

Format: 14,7 x 13,2 cm

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0104-2

Empfohlener Ladenpreis

€ 16,99 (D) / € 17,50 (A)

Der Kleine Prinz

Gelesen von Anna Maria Mühe

und Ulrich Mühe

Originalübersetzung

2 CDs, 150 Minuten

Musik von Jürgen Treyz

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0094-6

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

»So muss das gelesen werden – nur so!«

Die Welt

Der Künstler

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Gelesen von Jan Josef Liefers

Mit vollständigem Text

Neue Übersetzung von Elisabeth Edl

Musik von Jonas Ben Chaabane

und Stefan Schäfer

Digipack in Schmuckausstattung

2 CDs, 145 Minuten

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0101-1

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

Foto: Sabine Begett

Die Künstler

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Erzählt von Ulrich Mühe

Originalübersetzung

Musik von Jürgen Treyz

2 CDs in runder Schmuckdose

Länge: 104 Min.

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0099-1

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

Anna Maria Mühe, geboren 1985, ist eine der

erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen der

jüngeren Generation. Ihre Karriere begann

2001, seitdem hat sie zahlreiche Rollen in TVund

Kinofilmen gespielt, für die sie u.a. mit

der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

Foto: Joachim Gern

Jan Josef Liefers, Schauspieler, Regisseur,

Musiker und Sprecher, geboren 1964 in

Dresden. Für seine Rollen wurde er u.a.

mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem

Bambi ausgezeichnet.

Foto: Uwe Martin

Ulrich Mühe (1953 -2007) begann seine außergewöhnliche

Karriere 1979 am Theater. Einem

breiten Publikum wurde er durch seine großen

Rollen in Kinofilmen und TV-Serien wie Der letzte

Zeuge bekannt. Weltruhm erlangte er durch den

Oscar-prämierten Film Das Leben der Anderen.

Der Kleine Prinz

21


Inszenierte Lesungen

und Filme

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Szenische Lesung

mit Lorenz Christian Köhler

und Nanda Ben Chaabane

Originalübersetzung

Musik von Christian Hagitte

2 CDs, 79 Minuten

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0095-3

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Miniaturausgabe

Mit den Zeichnungen des Verfassers

Originalübersetzung von Grete

und Josef Leitgeb

Cabra-Festeinband mit Buchschuber

400 Seiten

Format: 3,8 x 5,3 cm

Normalausgabe

€24,80 (D) / € 25,50 (A) / 33,80 SFR

ISBN 978-3-7920-0041-0

Kartondisplay mit 10 Exemplaren

€ 248,00 (D) / € 255,00 (A) / 338,00 SFR

ISBN 978-3-7920-0042-7

Vorzugsausgabe

NE

mit Kopfsilberschnitt, limitiert

€ 29,80 (D) / € 30,70 (A) / 39,80 SFR

ISBN 978-3-7920-0044-1

Warengruppe 1 111

Der Kleine Prinz

NEUE Sammlerausgabe

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Ein Hörspiel

Hörspielbearbeitung von

Lorenz Christian Köhler

Musik von Antje Volkmann

und Christof Hamann

Originalübersetzung

Mit 12-seitigem Booklet

2 CDs, 108 Minuten

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0100-4

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Der Film

Filmadaption und Regie

von Lorenz Christian Köhler

Produktion durch die drehbühne berlin

in Zusammenarbeit mit der

Filmhochschule Konrad Wolf

Musik von Antje Volkmann

und Christof Hamann

Originalübersetzung

Spielzeit: 90 Minuten

Warengruppe 5 111

ISBN 978-3-7920-0110-3

Mit Icons, die das Selberlesen erleichtern

Für Kinder verständliche,

gekürzte Fassung

Antoine de Saint-Exupéry

Der Kleine Prinz

Das Kinderbuch

Herausgegeben von der drehbühne berlin

Ab 6 Jahre

80 Seiten, gebunden

Format: 20 x 20 cm

€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)

Warengruppe 1 210

ISBN 978-3-7920-0106-6

Empfohlener Ladenpreis

€ 12,99 (D) / € 12,99 (A)

Der Kleine Prinz

23


Die Edition

Antoine de Saint-Exupéry

Antoine de Saint-Exupéry

Die Stadt in der Wüste

Deutsch von Oswalt von Nostitz

744 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0062-5

Die Stadt in der Wüste ist das ganz andere Buch.

Es ist das Vermächtnis des Autors.

Die Stadt in der Wüste ist Oase der Weisheit, eine

visionäre Dichtung. Das Buch ist 1948 erschienen,

vier Jahre nach dem Tod Saint-Exupérys.

auch als

eBook

Wind, Sand und Sterne

Deutsch von Hendrik Becker

220 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0065-6

Es ist das Buch, das dem Kleinen Prinzen am nächsten

steht. Der Absturz in der Sahara (1935) wird

hier ausführlich erzählt und im Kleinen Prinzen

erwähnt. Die Erfahrung von Wüste, Durst und

rettendem Wasser ist beiden Büchern gemeinsam.

Man kann davon ausgehen, dass die Erfahrungen,

von denen Saint-Exupéry in diesem Band erzählt,

die geistige Geburt des Kleinen Prinzen bedeuten.

Südkurier

Deutsch von

Paul Graf Thun-Hohenstein

144 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 12,90 (D) / € 13,30 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0067-0

auch als

eBook

Nachtflug

Deutsch von Annette Lallemand

112 Seiten, gebunden

mit Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0071-7

Flug nach Arras

Deutsch von Fritz Montfort

204 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0068-7

Bekenntnis einer Freundschaft

Brief an einen Ausgelieferten

Deutsch von Josef Leitgeb

60 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0064-9

Briefe an seine Mutter

Mit einer Einführung von

Marie de Saint-Exupéry

200 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Vierfarbdruck

Format: 11,7 x 8,4 cm

€ 16,90 (D) / € 17,40 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0069-4

Gebete der Einsamkeit

60 Seiten, gebunden mit

Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 9,90 (D) / € 10,20 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0066-3

Antoine de Saint-Exupéry

Romane Briefe Dokumente

Neue, erweiterte Ausgabe

984 Seiten

gebunden mit Schutzumschlag

Format: 11,7 x 18,4 cm

€ 39,90 (D) / € 41,10 (A)

Warengruppe 1 111

ISBN 978-3-7920-0070-0

Bei dieser neuen Ausgabe wird die Textauswahl

ergänzt durch Schriften, die im früheren Band

nicht enthalten waren und die auch nicht als Einzelbände

im Programm sind, wie Carnets, Briefe an Rinette,

Briefe an Lucie Marie Decour, sowie Nachtflug in neuer

Übersetzung. Darüber hinaus werden alle Texte den

neuen Ausgaben der einzelnen Romane angepasst,

die in den letzten 10 Jahren neu ediert wurden.

Saint-Exupéry

25


Augenzeugenberichte

Novität Sachbuch

Die ersten Bände unserer Dokumentarreihe

»In Augenzeugenberichten« erschienen bereits

1961. Im Laufe der Jahre ist diese Reihe auf

über 20 Bände angewachsen. Ein Grund für ihre

anhaltende Beliebtheit ist, dass es sich nicht um

theoretische Geschichtsbücher handelt, sondern

um von Historikern aufgezeichnete Erzählungen

von Zeitzeugen. Der Leser wird durch die direkte

Erzählweise in die Geschehnisse gezogen.

Jeder Band enthält genaue Quellenangaben, ein

Chronistenverzeichnis, s/w-Abbildungen und,

wenn für besseres Verständnis erforderlich, Worterläuterungen,

Kartenskizzen, Zeittafeln und

Statistiken.

Die Bände der Reihe werden seit ihrem ersten

Erscheinen immer wieder als Quellen für andere

Publikationen verwendet. In neuer, zeitgemäßer

Ausstattung werden sie ab jetzt sukzessive wieder

aufgelegt.

Der Spanische Bürgerkrieg

in Augenzeugenberichten

»Besser nicht schlafen, dachte ich. Wenn die

Kommunisten das Hotel im Kampf nehmen,

könnten sie mich möglicherweise für einen

Casado-Soldaten halten, denn ich hatte weder

eine Waffe noch eine Uniform. […] So sagte ich

›Gute Nacht‹ und ›Viel Glück‹ und machte mich

zu Allens Dachwohnung auf. Es war ein schrecklicher

Weg. […] Es hatte keinen Sinn, sich

ungesehen vom Ritz zum Retiro um die Ecken

schleichen zu wollen. Man hätte mich nur für

einen jener nächtlichen Wanderer angesehen, die

den Casado-Leuten wie den Kommunisten

gleichermaßen verhaßt waren. Noch nie hatte ich

mich so allein gefühlt, noch nie war mir das

Quietschen meiner Schuhe so laut vorgekommen.

Oft befahl mir jemand, den ich nicht sah, stehenzubleiben.

Ich stand dann da wie Lots Weib

nach dem Wunder, während der andere sagte:

›Mueran – sie sollen sterben!‹

Sobald ich erwiderte ›Los traidores – die Verräter‹,

durfte ich weitergehen. Dies war die Parole der

Casado-Leute in dieser Nacht.

(Augenzeugenbericht von C. D. Gallagher)

Ursachen und

Umstände der

Parteigründung

Erlebte Geschichte!

Klassiker neu aufgelegt

Europa wird neu

geordnet – und der

Kongress tanzt

Spanien als

Schlachtfeld der

Ideologien

Alle Titel auch als eBook

»Wenn man erfahren will, wie historische Augenblicke erzählt

werden, sind die AUGENZEUGENBERICHTE eine unverzichtbare

Quelle von aufregender Anschaulichkeit.«

Hanns Zischler

Ernst Deuerlein

Der Aufstieg der NSDAP

in Augenzeugenberichten

464 Seiten, Taschenbuch

Format: 13 x 20 cm

€ 17,– (D) / € 17,50 (A)

Warengruppe 2 550

ISBN 978-3-7920-0300-8

April 2017

Hilde Spiel

Wiener Kongress

in Augenzeugenberichten

424 Seiten, Taschenbuch

Format: 13 x 20 cm

€ 17,– (D) / € 17,50 (A)

Warengruppe 2 550

ISBN 978-3-7920-0301-5

April 2017

Hans-Christian Kirsch

Der Spanische Bürgerkrieg

in Augenzeugenberichten

472 Seiten, Taschenbuch

Format: 13 x 20 cm

€ 17,– (D) / € 17,50 (A)

Warengruppe 2 550

ISBN 978-3-7920-0299-5

April 2017

»Eine großartige Reihe, die Geschichte im unmittelbarsten

Sinn erfahrbar, anschaulich und fesselnd macht.«

Peter-André Alt

Augenzeugenberichte

27


Karl Rauch Verlag im Vertrieb von Hoffmann und Campe

Karl Rauch Verlag

Grafenberger Allee 82

40237 Düsseldorf

E-Mail info@karl-rauch-verlag.de

www.karl-rauch-verlag.de

Leitung

Dr. Hans-Gerd Koch

Tel. 02 11 96 82-219

Fax 02 11 96 82-11 219

koch@karl-rauch-verlag.de

Lizenzen

Kathrin Kunter

Tel. 02 11 96 82 - 211

Fax 02 11 96 82 - 11 211

kunter@karl-rauch-verlag.de

Kontakt

Hoffmann und Campe Verlag GmbH

Postfach 13 04 44, 20139 Hamburg

Harvestehuder Weg 42, 20149 Hamburg

Tel. (040) 4 41 88-0

Fax (040) 4 41 88-202

Verkauf

Moritz Klein

Tel. (040) 4 41 88-227

Fax (040) 4 41 88-211

moritz.klein@hoca.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Laura Hage

Tel. (040) 4 41 88-287

Fax (040) 4 41 88-200

laura.hage@hoca.de

Lesungen und Veranstaltungen

Carola Brandt

Tel. (040) 4 41 88-220

Fax (040) 4 41 88-200

carola.brandt@hoca.de

Änderungen aller bibliographischen

Daten und Preise vorbehalten.

Der Preis in €(A) wurde von unserem

österreichischen Alleinauslieferer als

sein gesetzlicher Letztverkaufspreis in

Österreich festgesetzt.

Reisegebiete

Hamburg, Schleswig-Holstein

Martin Goldberg

Liselotte-Herrmann-Straße 2

10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Bremen, Niedersachsen

Jürgen vom Hoff

Liselotte-Herrmann-Straße 2

10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Berlin, Brandenburg,

Mecklenburg-Vorpommern

Martina Wagner

Liselotte-Herrmann-Straße 2

10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Nordrhein-Westfalen,

Rheinland-Pfalz, Saarland,

Hessen, Luxemburg

Pillunat Verlagsvertretung

Jörg & Anne-Katrin Pillunat

Im Grund 50

58313 Herdecke

Tel. (02330) 97 42 35

Fax (02330) 97 42 36

buero@dieverlagsvertretung.de

Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Buchbüro SaSaThü

Thomas Kilian

Vor dem Riedtor 11

99310 Arnstadt

Tel. / Fax (03628) 549 33 10

thomas.c.kilian@web.de

Baden-Württemberg

Nimo Reininger

Montélimarstraße 23

88213 Ravensburg

Tel. (0751) 9 33 10

Fax (0751) 9 46 29

reininger.vv@gmx.de

Bayern

Cornelia und Stefan Beyerle

Maximilian von Uslar-Gleichen

Riesengebirgstraße 31A

93057 Regensburg

Tel. (0941) 46 70 93 70

Fax (0941) 46 70 93 71

buero@beyerle.bayern

www.beyerle.bayern

Schweiz

Dagmar Bhend

Hofackerstraße 13

8032 Zürich

Tel. (044) 4 22 12 17

Fax (044) 3 81 43 10

dagmar.bhend@buchinfo.ch

Österreich

Josef Kager und Horst Bayer

Verlagsagentur Kager & Treml

Guglgasse 6, Gasometer A 1/5/5

1110 Wien

Tel. (01) 5 03 64 03

Fax (01) 5 03 64 03 17

office@kagertreml.at

Kundenservice: Raffaela Springer,

Gabi Jindra-Schwarz

Auslieferungen

Deutschland

Koch, Neff & Oetinger

Verlagsauslieferung GmbH

Ferdinand-Jühlke-Str.7

99095 Erfurt

Für Remissionen:

KNO VA, Hoffmann und Campe

Remittendenabteilung VA

c/o KNV Logistik

Ferdinand-Jühlke-Str. 7

99095 Erfurt

Auftragsbearbeitung

und Kundenberatung

Hanna Lena Beier

Tel. (0711) 78 99-2030

Fax (0711) 78 99-1010

hoca@kno-va.de

Schweiz

Schweizer Buchzentrum

Industriestraße Ost 10

4614 Hägendorf

Tel. (062) 2 09 25 25

Fax (062) 2 09 26 27

kundendienst@buchzentrum.ch

www.buchzentrum.ch

Österreich

Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH

Sulzengasse 2

1230 Wien

Tel. (01) 68 01 40

Fax (01) 6 89 68 00

momo@mohrmorawa.at

www.mohrmorawa.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine