Geburtshilfe - Sana Krankenhaus Gerresheim

sana.gerresheim.de

Geburtshilfe - Sana Krankenhaus Gerresheim

Sana Kliniken Düsseldorf

Krankenhaus Gerresheim

Geburtshilfe


G R U ß W O R T

Liebe werdende Eltern,

Voller Freude erwarten Sie Ihren Nachwuchs zum

ersten oder sogar zum wiederholten Male. Wir freuen

uns mit Ihnen über Ihre Schwangerschaft und die bevorstehende

Geburt Ihres Kindes.

Wir stellen uns vor, dass Sie sich täglich über das bevorstehende

Abenteuer der Geburt und das Elternsein

Gedanken machen und bei Ihnen viele Fragen oder

sogar Zweifel auftauchen.

Unsere niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, die

Sie betreuenden Frauenärztinnen und Frauenärzte

Ihres Vertrauens führen bei Ihnen regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen

durch und geben Ihnen die Sicherheit,

dass Ihre Schwangerschaft normal verläuft und sich Ihr

ungeborenes Kind gesund entwickelt.

Sie wünschen sich eine natürliche und sanfte Entbindung

in einer freundlichen Atmosphäre mit fachkompetenten

und einfühlsamen Hebammen, Ärzten und

Schwestern, denen Sie sich anvertrauen können.

In der Frauenklinik des Krankenhauses Gerresheim

haben wir für Sie alle Voraussetzungen für eine sanfte

und natürliche Geburt geschaffen. Diese Broschüre soll

Ihnen einen ersten Eindruck über unsere Frauenklinik

und unsere Arbeit vermitteln. Eine natürliche und sanfte

Entbindung liegt uns besonders am Herzen. Mit Infor-

mationsveranstaltungen, Spezialsprechstunden und

einem breiten Angebot an Kursen informieren wir Sie

über die Geburt und tragen unseren Teil zum guten

Gelingen bei.

Sie haben dabei die Gelegenheit, unsere Geburtsklinik

mit ihren Mitarbeitern kennenzulernen und sich vertraut

zu machen.

Auch wenn es sich bei der Geburt um den natürlichsten

Vorgang der Welt handelt, gibt es Momente, in denen

Sie Hilfe oder Anleitung brauchen. Und genau in diesen

wichtigen Augenblicken können Sie sich auf uns verlassen.

Wir lassen Sie nicht allein.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie und stehen Ihnen

mit unserer Erfahrung und unserem Können jederzeit

zur Verfügung.

Bis dahin verbleibe ich mit herzlichen Grüßen aus

Gerresheim

Ihr

Dr. Kourosh Taghavi

Chefarzt der Frauenklinik

G R U S S W O R T 02


«Wir haben Ihnen in dieser Broschüre die

wichtigsten Informationen über unsere Abteilung

zusammengestellt. Wir würden uns freuen, Sie

bei uns begrüßen zu dürfen.»


Inhalt

01

04

05

07

09

11

13

15

Herausgeber

Sana Kliniken

Düsseldorf GmbH

Gräulinger Str. 120

40625 Düsseldorf

Grußwort

Inhalt

I M P R E S S U M

Leitung (verantwortlich)

Dr. med. Kourosh Taghavi

Die geburtshilfliche

Abteilung stellt sich vor

Der Informationsabend

Unser Kursangebot für

werdende Eltern

Geburtsvorbereitungskurse

Schwangerschafts- und

Rückbildungs-Yoga

Säuglingspflegekurse

17

19

21

23

25

27

29

31

33

Redaktionsteam

Birgit Forreiter

Cornelia Haferkorn

Maren Johnston

Dr. med. Markos Mpotsaris

Katja Sander-Weil

Ina Schaffranski

Dr. med. Kourosh Taghavi

Karin Zimmer

Stillinformationsabende

Risikoberatung

Die individuelle Geburt

Die integrative Wochenbettstation

Die Wochenbettbetreuung zu Hause

Rückbildungsgymnastik

Stillgruppe

Die Babymassage

Unsere Ärzte und Hebammen

Fotos

Titel: © Hannes Eichinger, Fotolia.com

Innen: Jürgen Diemer

Wir danken allen Müttern, Vätern und

Kindern für Ihre Unterstützung!

I N H A LT 04


W I R S T E L L E N U N S V O R

Das geburtshilfliche Team

Individuelle Begleitung von Anfang an

Die geburtshilfliche Abteilung der Sana - Klinik Gerresheim

betreut gesunde Schwangere, die ab der 36.

Schwangerschaftswoche bei uns ihr Baby gebären können.

In problematischen Situationen korrespondieren

wir mit der Uniklinik Düsseldorf, die mit der Neugeborenen-Intensiv-Station

ein Perinatalzentrum der Stufe 1

ist.

Für eine optimale Vorbereitung auf die Geburt stehen

wir Ihnen mit einem breit gefächerten Angebot an

Kursen zur Seite. Mehr Informationen zu diesem Kursangebot

finden Sie in dieser Broschüre.

Ihr Besuch vor Ort

Damit Sie sich auch vor Ort von uns ein Bild machen

können, laden wir Sie zu unserer Kreißsaalführung

herzlich ein.

Eine Anmeldung zur Geburt ab der 34. SSW ist sinnvoll,

dann haben wir noch ausreichend Zeit, auf individuelle

Fragen und Wünsche einzugehen oder wichtige Vorbefunde

und Ergebnisse zu begutachten. Bei der Anmeldung

werden auch gleich die bürokratischen Dinge

erledigt.

Lassen Sie sich unter der Rufnummer 0211 2800-3517

einfach einen persönlichen Termin geben.

Wir sind jederzeit offen für all Ihre Fragen und freuen

uns auf Ihren Besuch.

Die kinderärztliche Versorgung

D A S G E B U R T S H I L F L I C H E T E A M 06

Das Versorgungskonzept im Gerresheimer Krankenhaus

hat sich bereits seit mehr als zehn Jahren bestens

bewährt. Tägliche kinderärztliche Visiten garantieren

eine kontinuierliche Betreuung sowie einen engen

Kontakt zu den jungen Eltern.

Die Neugeborenen auf der Wochenstation werden

von unseren Kinderärztinnen im Rahmen von Untersuchungen

und - sofern notwendig - durch Inkubatorüberwachung,

mittels Fototherapie oder durch Infusionsbehandlungen

versorgt.

Selbstverständlich nehmen alle Kinder am Neugeborenen-Hör-Screening

NRW teil. Das gibt Ihnen die

Sicherheit, dass für die Gesundheit Ihres Kindes

bestens gesorgt wird.


«Während unserer Informationsveranstaltungen

können Sie sich jederzeit an die anwesenden

Ärzte, Hebammen und Schwestern wenden und

alle Fragen stellen, die Sie auf dem Herzen

haben.»


V I E L E F R A G E N - V I E L E A N T W O R T E N

Informationsveranstaltung

Sicherlich werden sie viele Fragen rund um die bevorstehende

Geburt Ihres Kindes haben. Dieser Wegweiser,

aber auch unsere Informationsveranstaltungen

sollen Ihnen einen ersten Überblick über das besondere

Angebot der Frauenklinik im Sana Krankenhaus Gerresheim

geben. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, beispielsweise im

Rahmen unserer regelmäßig stattfinden Kreißsaalführung

oder in persönlichen Gespräch im Anschluss

hieran.

Während der Informationsveranstaltung bietet sich Ihnen

die Möglichkeit das geburtshilfliche Team persönlich

kennenzulernen. Durch diese Veranstaltung führt der

Chefarzt der Frauenklinik, Dr. Kourosh Taghavi, der

Ihnen alle Möglichkeiten vorstellt, die wir in unserer

Frauenklinik anbieten. In der anschließenden Kreißsaalführung

können Sie die Atmosphäre in unseren Kreißsälen

und auf unserer Wöchnerinnenstation kennenlernen.

Um zu sehen, was vor, während und nach einer Geburt

im Kreißsaal und auf der Station passiert, haben wir für

Sie eine Fotopräsentation vorbereitet. Diese zeigt Ihnen

die natürlichen Abläufe, die bei einer Geburt stattfinden

und bringt Ihnen die familienorientierte Geburtshilfe un-

serer Frauenklinik näher. Unterstützt wird unserer Chefarzt

hierbei durch unsere Hebammen, die Information

zur Geburtsvorbereitung und zur Nachsorge geben.

Unsere Kinderärztin berichtet über die Versorgung der

Neugeborenen und unsere Laktationsberaterinnen

beraten zum Thema Stillen. Hierdurch möchten wir

Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Team,

unserer familienfreundlichen Geburtshilfe und allen

weiteren Angeboten rund um das Thema Geburt

vermitteln.

Im Anschluss an den Vortrag können Sie dann im

Rahmen einer Führung unseren Kreißsaal, die

Wöchnerinnenstation und das Neugeborenenzimmer

persönlich in Augenschein nehmen. Sie werden die

Besonderheiten unserer Klinik, wie z.B. die Geburtswanne,

die Geburtshocker oder die speziellen

Kreißbetten kennenlernen und erklärt bekommen.

Natürlich können Sie sich während der Veranstaltung

jederzeit an die anwesenden Ärzte, Hebammen und

Schwestern wenden und alle Fragen stellen, die sie auf

dem Herzen haben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

I N F O R M AT I O N S V E R A N S TA LT U N G 08


F Ü R W E R D E N D E E LT E R N

Unser Kursangebot

Bereits nach Klinikeröffnung 1971 wurde in unserer Klinik

mit dem Kursen zur Geburtsvorbereitung durch unsere

Physiotherapeuten begonnen. Im Jahr 1975 wurde die

Elternschule auf Initiative von Professor Gertheis und der

leitenden Hebamme Ursula von der Weiden ausgebaut.

Seitdem ist das Angebot an Kursen und Informationsveranstaltungen

stetig gewachsen. Inzwischen bieten wir:

Klassische Geburtsvorbereitungskurse für Paare, Frauen

oder als Crashkurs am Wochenende (in deutsch , englisch

und polnisch) informieren Sie über die Schwangerschaft,

den Ablauf der Geburt und dem Wochenbett. Unterstützende

Positionen, Atemschulung und Massagen werden vermittelt.

Ein Informationsabend zum Stillen wird von einer Stillund

Laktationsberaterin (IBCLC) angeboten. Der

Säuglingspflegekurs kann von allen werdenden Eltern

belegt werden, die sich über die Pflege Ihres Babys und den

Umgang mit dem Neugeborenen informieren möchten.

Schwangerenyoga hält die zukünftige Mutter fit und hilft ihr

zu lernen, sich in kurzer Zeit zu entspannen.

Unsere Hebammen, Kinderkrankenschwestern und speziell

ausgebildeten Laktationsberaterinnen leiten diese Kurse

und freuen sich auf Sie. Nähere Informationen über Termine

und Teilnahme können Sie telefonisch im Kreißsaal unter

0211 2800-3517 erfragen.

K U R S A N G E B O T 10


A U S U N S E R E M K U R S A N G E B O T

Geburtsvorbereitungskurse

Ob für Frauen oder Paare, unter der Woche oder an

den Wochenenden: ab der 30. SSW können Sie bei

uns mit einem Kurs beginnen.

Ein Kurs umfasst Themen wie

Körperarbeit

Schwangerschaftsgymnastik

Atmung und Atemübungen

Entspannungsübungen

Pezziballübungen

geburtserleichternde Massagen

Partnerübungen

Gespräche über die einzelnen Phasen der Geburt

Gebärpositionen

Stillen

Kliniksituation

ambulante Geburt

Hebammennachsorge und vieles mehr.

Während des Kurses werden Ängste abgebaut, Freundschaften

zu anderen Schwangeren und deren Partner

geschlossen und Sie erhalten zahlreiche Tipps zum

Thema Geburt.

Abendkurse für Schwangere

Dieser Kurs umfasst 7 Abende à 1,5 Stunden und

beinhaltet auch einen Partnerabend. An diesem Abend

erfährt der Partner sehr und nützliche Tipps, wie er

seiner Partnerin bei der Geburt sinnvoll Hilfestellung

geben kann.

Sie können auch gerne eine Freundin oder Schwester,

eine Person, die Sie während der Geburt begleitet, zu

diesem Abend mitbringen.

Abendkurse für Paare

Dieser Kurs umfasst 7 Abende à 1,5 Stunden, an denen

sich Paare gemeinsam auf die Geburt vorbereiten

können.

Dieser Kurs bietet Paaren, die unter der Woche aus

beruflichen Gründen nicht teilnehmen können, eine

Geburtsvorbereitung mit den bekannten Inhalten in

geraffter Form an. Dieser Kurs findet an den Wochenenden

statt.

Die Kosten für Schwangere werden von den

Krankenkassen übernommen. Für die Partner wird ein

Unkostenbeitrag von 60,00 EUR erhoben.

Ort:

Termine:

G E B U R T S V O R B E R E I T U N G S K U R S E 12

Wochenendintensivkurse für Paare

Elternschule

siehe beigefügtes Faltblatt oder

unter Telefon 0211 2800-3517


Yoga in der Schwangerschaft stärkt die eigene Körperwahrnehmung,

schult die Atmung und unterstützt sanft

die allgemeine Fitness. Typische körperliche Beschwerden

wie z.B. Rückenschmerzen können gelindert werden.

Die Körperhaltung und die eigene Beweglichkeit

verbessert sich durch Yoga.

Die Beziehung zum Kind wird durch ein intensiven

Kontakt während des Yoga langfristig gefördert. Yoga

wirkt ausgleichend auf das körperliche, geistige und

seelische Wohlbefinden.

Schwangere lernen sich während eines kurzen Zeitraumes

zu entspannen und loszulassen. Das ist enorm

wichtig für die Geburtsarbeit und die Zeit zwischen den

Wehen.

Schwangerenyoga ist eine wunderbare Vorbereitung auf

die Geburt. Das Vertrauen zum eigenen Körper und

zum Kind wird gestärkt, so dass die Schwangere

gelassen und positiv allen Veränderungen begegnen

kann.

Eine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse ist

möglich, wenn kein anderer Geburtsvorbereitungskurs

belegt wird. Sie müssen dann lediglich eine kleine

Zuzahlung leisten.

S C H W A N G E R E N - U N D R Ü C K B I L D U N G S - Y O G A 14

E I N E W U N D E R B A R E V O R B E R E I T U N G A U F D I E G E B U R T U N D D I E Z E I T D A N A C H

Schwangeren- und Rückbildungs-Yoga

Der Kurs Rückbildungs-Yoga beinhaltet spezielle

Übungen für Frauen nach der Geburt.

Kennenlernen, Erspüren und Training des Beckenbodens

unter Berücksichtigung des Atems sind Schwerpunkte

in der Rückbildungszeit. Das Erlernen den

Beckenboden im Alltag zu integrieren und zu nutzen ist

wichtiger Bestandteil der Übungen.

Die allgemeine Fitness wird durch sanftes Muskeltraining,

Aufbau der Rücken- und Bauchmuskulatur, Kreislaufstärkung,

Lockerung von Verspannungen durch

Dehnung und Bewegung, Atemwahrnehmung und

Entspannung gefördert.

Rückbildungsyoga unterstützt ein gesundes Körperund

Selbstbewusstsein insbesondere in der veränderten

Lebenssituation: Mutter – Frau – Partnerin.

Die Anforderungen an Ausdauer und Belastung nehmen

zum Ende des Kurses zu, so dass ein sanfter Übergang

von Übungen in der Rückbildungszeit zum normalen

Yoga für Frauen entsteht. Die Kosten für den Kurs

werden von der Krankenkasse übernommen.


S I N D S I E F I T F Ü R D I E N Ä C H S T E G E N E R AT I O N ?

Säuglingspflegekurs

Um den werdenden Eltern mehr Selbstvertrauen

und Sicherheit beim täglichen Umgang

mit einem Neugeborenen zu geben,

bietet Ihnen der Säuglingspflegekurs eine

Möglichkeit, sich ungezwungen in einer

kleinen Gruppe entsprechende praktische

und theoretische Kenntnisse anzueignen.

Theorie

Hier werden beispielsweise folgende

Fragestellungen thematisiert:

Welche Vorsorgeuntersuchungen sind zu

absolvieren?

Was benötige ich für mein Kind und

worauf muss ich achten?

Stillen oder Flaschennahrung?

Was spricht für oder gegen Impfungen?

Praxis

S Ä U G L I N G S P F L E G E K U R S 16

An Babypuppen können verschiedene

Wickeltechniken, das Baden sowie die

Nabelpflege geübt werden.

Termine

Über die Dauer von 90 Minuten an fünf

Abenden (in der Regel verteilt auf fünf

Wochen) wird eine gesunde Mischung aus

Theorie und Praxis geboten, wobei auch der

Spaß nie zu kurz kommt.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie und

mit Ihrem Partner von unserem Informationsangebot

profitieren könnten.


F Ö R D E R N S I E D I E G E S U N D H E I T I H R E S K I N D E S

Stillinformationsabend

Stillen fördert und schützt auf einzigartige

Weise die Gesundheit von Mutter und Kind.

Darum wird Stillförderung im Krankenhaus

Gerresheim groß geschrieben.

Wir möchten Ihnen einen guten Start in eine

erfolgreiche Stillzeit ermöglichen und begleiten

Sie auf Wunsch in dem ganzen ersten

Lebensjahr Ihres Kindes.

Zur Vorbereitung bieten wir Ihnen Stillinformationsabende

an, bei denen Sie als werdende

Eltern viele Informationen und praktische

Tipps rund um das Thema Stillen

erhalten.

Während Ihres Aufenthalts im Krankenhaus

begleiten Sie erfahrene Kinderkrankenschwestern

rund um die Uhr. Darüber

S T I L L I N F O R M AT I O N S A B E N D 18

hinaus nehmen sich zwei ausgebildete Stillund

Laktationsberaterinnen (IBCLC = International

Board Certified Lactation Consultant),

regelmäßig Zeit, sich ausschließlich

mit Ihrer aktuellen Stillsituation zu befassen,

Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen mit

Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus

möchten wir Sie weiter unterstützen.

Darum laden wir Sie anschließend zu

unserer Stillgruppe ein. Dort haben Sie die

Möglichkeit zum Austausch mit anderen

Müttern und die fachliche Beratung einer

unserer Sill- und Laktationsberaterinnen

während der gesamten Stillzeit, dem ersten

Zufüttern, bis hin zum Abstillen.


Risikoberatung

Falls Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt im

Rahmen der Mutterschaftsvorsorge Befunde

erhebt, die kontrolliert werden sollen oder zusätzliche

Untersuchungen erforderlich machen,

wenden Sie sich gerne an uns. Zum Beispiel

kann eine Mangelversorgung des Kindes durch

farbgestützte Ultraschalldiagnostik mütterlicher

und kindlicher Gefäße (Doppler) ausgeschlossen

werden.

Vielleicht werfen bestimmte Konstellationen die

Frage nach dem besten Entbindungsweg auf.

Kann eine normale Geburt versucht werden

oder ist ein Kaiserschnitt die Alternative?

In unserer Oberarzt-Risiko-Sprechstunde

werden diese Dinge erörtert.

Termine werden über den Kreißsaal, Telefon

0211 2800-3517, koordiniert.

R I S I K O B E R AT U N G 20

Zusätzliche Untersuchungen im Rahmen

der Vorsorge bei Risikokonstellation


B E I U N S H A B E N S I E D I E WA H L

Die individuelle Geburt

Eine individuelle Geburtsbegleitung steht im Vordergrund

des geburtshilflichen Teams der Sana Klinik

Gerresheim. Es ist uns wichtig, die werdende Mutter in

ihrer Selbständigkeit zu unterstützen. Dazu stehen vielfältige

Möglichkeiten zur Verfügung, um die Wehenarbeit

und den Geburtsprozess zu erleichtern.

Der Kreißsaal besteht aus drei unterschiedlichen

Geburtsräumen:

Im ersten Raum können Schwangere in der großen

Geburtswanne entspannen, das warme Wasser wirkt

schmerzlindernd und öffnend auf das Gewebe. Unter

bestimmten Umständen kann auch das Baby dort

geboren werden – Wassergeburt!

Der zweite Raum bietet viel Platz für die Verarbeitung

der Wehen auf dem Pezziball oder für eine Geburt auf

dem Geburtshocker.

Der dritte Raum ist mit unserer Besonderheit des

Romarades ausgestattet, ein leicht schwingender

Sessel, in dem die Schwangere sanft schaukelnd

entspannen kann.

Die Hebamme im Kreißsaal unterstützt, begleitet und

leitet die normale Geburt an, der Arzt wird von Ihr zur

Geburt gerufen oder bei Komplikationen. Um den normalen

Geburtsverlauf positiv zu beeinflussen, werden

alternative Methoden von der Hebamme eingesetzt.

Dies können je nach Verlauf die Homöopathie, die

Aromapflege oder die Akupunktur sein.

D I E I N D I V I D U E L L E G E B U R T 22

Das Team der Gynäkologen und Hebammen trägt zu

einer familiären Atmosphäre bei, die schnell Vertrauen

und Sicherheit schenkt. Die Sicherheit, auch im Notfall,

ist durch den vorhandenen Operationssaal und der 24-

Stunden Anwesenheit der Anästhesie gewährleistet. Bei

Bedarf kann der Anästhesist zu jeder Zeit in den Kreißsaal

gerufen werden.

Nachdem das Baby geboren ist, fördern wir das ungestörte

„Bonding“ (Beziehungsaufbau) zwischen Mutter –

Kind – Vater.

Alle Geburtsräume sind technisch modern ausgestattet,

neben der kindlichen Überwachung mit dem CTG-

Gerät (Cardio [Herz] , Toko [Wehenableitung] , Graphie

[Aufzeichnung]) haben wir auch die Möglichkeit der sehr

flexiblen Überwachung der Telemetrie (Funkableitung).

Die werdende Mutter kann sich frei bewegen: z.B. in der

Badewanne oder laufend auf dem Flur, während die

Hebamme die Gesundheit des Babys im Blick hat.

Gegen die Schmerzen

Für die moderne Schmerzerleichterung während der

Geburt Ihres Kindes steht Ihnen ebenfalls die Anästhesie

zur Seite. Die PDA- Methode (Peridualanästhesie)

ist ein regionales Betäubungsverfahren, welches für

Mutter und Kind eine sichere und höchst effektive Methode

zur Geburtserleichterung darstellt. Die werdende

Mutter kann weiterhin aktiv und mobil die Geburt Ihres

Kindes gestalten und erleben.


Auf unserer integrativen Wochenbettstation

werden die Eltern individuell begleitet und in

ihrer Eigenkompetenz gefördert. Sie erhalten

fachliche Unterstützung zu jeder Tagesund

Nachtzeit, sowohl bei der Pflege und

Versorgung ihres Kindes, als auch intensive

Stillanleitung und Beratung durch unser Stillund

Laktationsberaterinnen.

Es stehen ihnen freundliche 1- und 2 Bett

Zimmer zur Verfügung, die mit einer Wickeleinheit

ausgestattet sind. Das Baby kann

von Anfang an bei ihnen im Zimmer bleiben.

In unserem Neugeborenenzimmer leiten wir

sie gerne an zu bewegungsförderndem

Wickeln oder Baden ihres Kindes (Kinästhetik

Infant Handling). Ein separates Stillzim-

D I E I N T E G R AT I V E W O C H E N B E T T S TAT I O N 24

W I R U N T E R S T Ü T Z E N S I E - TA G U N D N A C H T

Die integrative Wochenbettstation

mer bietet ihnen die Möglichkeit, sich mit

ihrem Kind in einen ruhigen, geschützten

Raum zurückziehen zu können.

Zum täglichen Programm auf unserer

Wochenbettstation gehören die ärztlichen

Visiten unserer Frauenärzte, Kinderärztinnen

und eine pflegerische Übergabe.

Wenn sie das neue Familiengefühl mit ihrem

Partner erleben möchten, haben sie die

Möglichkeit ein Familienzimmer zu beziehen.

Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet

können sie auf Wunsch die weiteren Mahlzeiten

im Klinikrestaurant einnehmen.


«Auch bei der Wochenbettbetreuung zu Hause

müssen Sie auf nichts verzichten.»


Sie können zu jeder Zeit in Ihrer Schwangerschaft eine

Hebamme zu Rate ziehen. Beratung bei Beschwerden

und die Vorsorge nach den Mutterschaftsrichtlinien

(ausgenommen Ultraschall) können bei Ihnen zu Hause

vorgenommen werden. Diese Kosten hierfür werden

von Ihrer Krankenversicherung übernommen. Auch eine

geteilte Betreuung durch Ihren Frauenarzt/Frauenärztin

und der Hebamme ist möglich.

Beleghebammen betreuen Sie auch kontinuierlich unter

der Geburt Ihres Kindes. Stefanie Gaß und Annika

Rzaza sind die Beleghebammen an unserer Klinik.

Die Betreuung der jungen Familie ist Aufgabe der

Hebamme im Wochenbett.

Jeder Frau steht diese kompetente und professionelle

Begleitung im Wochenbett zu. Bitte kontaktieren Sie

frühzeitig, schon während der Schwangerschaft,

spätestens ab der 34. SSW, eine Hebamme für die

Nachsorge.

Das Wochenbett ist ein Zeitraum von acht Wochen, in

der Sie die Hebamme zu Hause besuchen kann.

Alle körperlichen Veränderungen nach der Geburt

werden überwacht:

Wundheilungsprozesse der eventuellen

Geburtsverletzungen

Rückbildung der Gebärmutter

Beobachtung des Wochenflusses

D I E W O C H E N B E T T B E T R E U U N G Z U H A U S E 26

B E T R E U U N G I N G E W O H N T E R U M G E B U N G

Die Wochenbettbetreuung zu Hause

Aufbau der Stillbeziehung, Beobachtung der

Milchbildung

Wahrnehmungsübungen zum Beckenboden

Allgemeinbefinden

Die Hebamme berät und unterstützt beim Stillen oder

bei der Gabe von Ersatznahrung. Die Entwicklung und

das Gedeihen des Säuglings werden beobachtet. Die

Hebamme leitet die Eltern zur Nabelpflege an und

unterstützt Sie in allen Fragen zu Ihrem Kind.

Die neue Familienbindung wird gefördert und das emotionalen

Befinden der Eltern gestärkt. Das Wochenbett

ist eine Zeit der Umstellung, in der die Eltern Ihr Kind

kennenlernen, die verschiedenen Bedürfnisse verstehen

lernen und langsam Ihren eigenen Familienrhythmus

und Alltag finden. Die Hebamme kann viele hilfreiche

Anregungen geben, sie ermutigt die Eltern einen

intensiven Körperkontakt mit ihrem Baby zu pflegen,

sich achtsam zu schonen, sich zu organisieren, damit

dieser Prozess ein positives Erleben für die Familie

wird.

Auch nach den acht Wochen bleibt die Hebamme

Ansprechpartnerin bei Stillproblemen, Beratung zur

Einführung der Beikost und Beratung zum Abstillen.

Hebammen begleiten von Anfang an bis zum Ende der

Stillzeit.

Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne bei der

Suche nach einer geeigneten Hebamme.


Für manche heißt es nach einer Geburt „Zurück zum

alten Körpergefühl“, „Zurück zur alten Figur“ oder

„Zurück zum alten Gewicht“. Die Gründe, am Rückbildungskurs

teilzunehmen, sind höchst unterschiedlich.

Ein Rückbildungskurs, unterstützt durch rhythmische

Musik, trainiert, kräftigt und baut nach und nach alle

Muskelpartien wieder auf, die sich während der

Schwangerschaft und Geburt sich verändert haben.

Im Anschluss an das Sportprogramm wird Sie ein

schöner Entspannungsteil mit viel Kraft und neuer

Energie zurück zu Ihrer Familie bringen.

Der Rückbildungskurs sollte frühestens sechs Wochen

nach einer Vaginalgeburt und 12 Wochen nach einem

Kaiserschnitt begonnen werden. Die Kosten für diesen

Kurs trägt Ihre Krankenkasse, sofern er in den ersten

neun Monaten nach der Geburt stattfindet.

Ort:

Termine:

R Ü C K B I L D U N G S G Y M N A S T I K 28

T U N S I E E T WA S F Ü R S I C H

Rückbildungsgymnastik

Kursraum der Elternschule

siehe beigefügte Liste oder unter

Telefon 0211 2800-3517


«Stillen in entspannter Atmosphäre - wir

unterstützen Sie.»


W I R U N T E R S T Ü T Z E N S I E

Stillgruppe

S T I L L G R U P P E 30

Seit Juli 2010 gibt es das neue Angebot einer

Stillgruppe im Krankenhaus Gerresheim. Dort

können sich junge Mütter mit ihren Kindern in

entspannter Atmosphäre treffen. Jeden 1. und 3.

Dienstag im Monat zwischen 14:00 und 16:00 Uhr

haben sie dort die Möglichkeit zum Austausch mit

anderen Müttern und Rat oder Beistand zu erhalten.

Die Gruppe wird begleitet von Birgit Forreiter,

IBCLC und Stationsleitung der integrativen

Wochenbettstation, die auf Wunsch verschiedene

Themen vorbereitet. Dieses Angebot der Stillbegleitung

besteht vom Moment der Entlassung aus

dem Krankenhaus während des gesamten ersten

Lebensjahres des Kindes, um Mütter und Kinder

in einer glücklichen und langen Stillzeit zu

unterstützen.


W O H LT U E N D E B E R Ü H R U N G E N

Babymassage

Babymassage ist eine alte Tradition, die in

vielen Ländern, aber vor allem in Indien, ihren

Ursprung hat.

In unseren Kursen, die in entspannter Atmosphäre

stattfinden, möchten wir Ihnen praktische

Anleitung zur indischen Babymassage

nach Leboyer, zur Kolikmassage und anderen

ausgleichenden Massagen geben.

Durch die intensiven Berührungen bei der

Babymassage wird die Eltern-Kind-Bindung

verstärkt.

Sie helfen ihrem Kind den eigenen Körper

besser wahrzunehmen. Die zärtliche Massage

kann zu einem liebevollen Ritual werden um

den Kindern das einschlafen zu erleichtern und

kann auch bei „Stresssituationen“ z. B. Koliken

helfen.

B A B Y M A S S A G E 32


33

U N S E R E Ä R Z T E U N D H E B A M M E N

G E B A L LT E M E D I Z I N I S C H E K O M P E T E N Z

Unsere Ärzte

Chefarzt

Dr. med. Kourosh Taghavi

Oberärztinnen und -ärzte

Dr. med. Arno Brenner

Karin Zimmer

Markos Mpotsaris

Stationsärztinnen

Dr. Martina Drubel

Dr. Felicia Narh

Tanja Wanik

Nicole Sauer

Dr. Hatice Gül

Kinderärztinnen

Dr. Annette Scherrer

Dr. Katrin Schöls

Dr. Farnas Tonkaboni

Dr. Karen Henssen

M E N S C H L I C H U N D N A H

Unsere Hebammen

Sandra Dahbi ( � 0211 54416150)

Schwerpunkte:

Wochenbettbetreuung

Bezirke: 7, 8, 9, 10

Cornelia Haferkorn ( � 0211 9337855)

Schwerpunkte: Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage

Sprachen: Englisch

Bezirke: 2, 3, 7, 8

Maren Johnston ( � 0211 2408826)

Schwerpunkte: Vorsorge, Geburtsvorbereitung,

Yoga, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, sonst. Alternativverfahren,

Babymassage

Sprachen: Englisch

Bezirke: 7, 8, Kreis Mettmann

Cornelia Kramp ( � 02129 51817)

Schwerpunkte: Geburtsvorbereitung,

Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik,

Babymassage

Bezirke: 7, 8, Kreis Mettmann, Haan,

Hilden, Erkrath


Ursula Laskowski ( � 0211 288284)

Schwerpunkte: Wochenbettbetreuung,

Geburtsvorbereitung

Sprachen: Polnisch

Bezirk: 7

Bianca Lindermann ( � 02104 912496)

Schwerpunkte: Vorsorgen, Geburtsvorbereitung,

Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik,

Homöopathie,

Akupunktur

Bezirke: 2, 7, 8, Kreis Mettmann

Unsere Beleg-Hebammen

Stefanie Gass ( � 0211 16364853)

Schwerpunkte: Vorsorge, Geburtsbegleitung,

Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik,

Akupunktur

Sprachen: Englisch

Bezirke: Düsseldorf

U N S E R E H E B A M M E N 34

Katja Sander-Weil ( � 02103 2995198)

Schwerpunkte: Vorsorge, Geburtsvorbereitung,

Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik,

Homöopathie, Akupunktur,

Lasertherapie, Aromapflege

Sprachen: Englisch

Bezirke: 2, 7, 8, 9, Kreis Mettmann,

Hilden, Erkrath

Ilse Spieser ( � 0211 278857)

Schwerpunkte: Geburtsvorbereitung,

Akupunktur, Wochenbettbetreuung

Sprache: Rumänisch

Bezirke: 2, 7, 8

Annika Rzaza ( � 0176 24673124)

Schwerpunkte: Vorsorge, Geburtsvorbereitung,

Geburtsbegleitung, Wochenbettbetreuung

Sprachen: Englisch

Bezirke: Düsseldorf


Wildpark

B7

Wildpark

An der Kaiserburg

Im Heidewinkel

Kleineforst

Schwarzbachstraße

Schöllerstr.

Am Gallberg

Pillebach

B7 Landstraße

Hochdahler Straße

Gräulinger Straße

Sana Krankenhaus

Gerresheim

Am Großen Dern

Dernbusch-Straße Verkehrsanbindung

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den Straßenbahnen 709, 713 oder den Bussen 733,

738, 781 zur Haltestelle „Gerresheim, Krankenhaus“.

Mit dem PKW

Das Krankenhaus liegt nahe der Bundesstraße B7

(Bergische Landstraße). Über Autobahn A3 auf

Bundesstraße B7 (Ausfahrt Mettmann), dann Richtung

Düsseldorf der B7 etwa 5 km folgen, dann links abbiegen

auf Gräulinger Straße, über Bundesstraße B7

(Bergische Landstraße) bis Gräulinger Straße.

Sana Kliniken Düsseldorf GmbH

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Kourosh Taghavi

Gräulinger Straße 120 | 40625 Düsseldorf

Telefon 02 11 / 28 00 - 35 02 | Telefax 02 11 / 28 00 - 9 53

frauenklinik-gerresheim@sana-duesseldorf.de

www.sana-duesseldorf.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine