EDV - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

die.bonn.de

EDV - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Herbst 2008

Die

Volkshochschulen

Volkshochschule

der

Stadt Schweinfurt

mit den Außenstellen:

Bergrheinfeld, Dittelbrunn,

Euerbach, Geldersheim,

Gochsheim, Niederwerrn,

Poppenhausen, Schonungen,

Schwanfeld, Schwebheim,

Sennfeld, Stadtlauringen,

Üchtelhausen, Waigolshausen,

Wasserlosen, Werneck


Chance für

einen Neuanfang

Bei uns finden Sie Hilfe z.B. bei

• Rückenschmerzen

• Migräne

• chronischen Schmerzen

• Erschöpfungszuständen

• Ängsten

• Schlafstörungen

• Fibromyalgie (Weichteilrheuma)

• Depressionen

• chron. entzündlichen Magen-

und Darmerkrankungen

• Nervenentzündungen

• Hauterkrankungen

wie Neurodermitis

• Stoffwechselstörungen

• Asthma

Unsere Methoden

• Chinesische Diagnose

• Chin. Arzneitherapie

• Akupunktur

• QiGong

• Moxibustion

(Wärmebehandlung)

• Biologische Heilverfahren

• Shiatsu (jap. Massage)

• Atemtherapie

• Schulmedizinisches

Basisprogramm

12 Jahre

Klinik am Steigerwald

«Aus Erfahrung anders»

Chinesische Medizin und biologische Heilverfahren

Für «Krise» und «Chance» benutzen

die Chinesen verwandte Schriftzeichen.

Ihre Krise als Chance für einen

Neuanfang – dieser Gedanke ist

Grundlage unserer therapeutischen

Arbeit.

Unser Team westlich und chinesisch

ausgebildeter Ärzte und Therapeuten

bietet Ihnen eine intensive

und individuelle Behandlung und

Begleitung. (8 Ärzte, 7 Körpertherapeuten

und 14 Pflegekräfte für

35 Patienten)

• Beihilfefähigkeit

• Kostenübernahme durch

Privatversicherungen

• Akutaufnahme ist möglich

Bitte sprechen Sie uns auf Ihr

individuelles Krankheitsbild an.

Wir beraten Sie gern.

Informationen unter

Klinik am Steigerwald, 97447 Gerolzhofen Tel 09382/949-0

info@tcmklinik.de www.tcmklinik.de


Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

in der Volkshochschule tut sich etwas:

Nach 27 Jahren ist die bisherige VHS-Leiterin Frau Sünkel in den Ruhestand gewechselt.

Jutta Cize, seit zwei Jahrzehnten pädagogische Mitarbeiterin der Volkshochschule Schweinfurt, ist zur

Nachfolgerin ernannt worden.

Die bisher von Frau Cize konzipierten Programmbereiche werden im Herbst personell neu besetzt.

Das Sekretariat der Volkshochschule zieht noch im September innerhalb des Rathauses um in größere

Räumlichkeiten auf dem gleichen Stockwerk.

Die vhs hat mit Herrn Pfi ster einen Verwaltungsleiter erhalten; der Nachfolger von Frau Linsner im

Sekretariat heißt Joachim Reuss.

Derzeit entsteht ein Neubau für 30 vhs-Unterrichtsräume in der Schulteststraße 19.

Die Fertigstellung ist für Frühsommer 2009 angekündigt. Jetzt im Herbst beginnt also voraussichtlich

das vorletzte Semester in der Robert-Koch-Straße.

Ein neuer, erfrischender Internetauftritt der vhs ist bereits umgesetzt worden.

Im Folgenden fi nden Sie wieder viele bewährte und natürlich auch neue Angebote in den fünf großen

Programmbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur.

Nutzen Sie das vhs-Angebot für einen kurzweiligen Herbst und Winter!

Ihre Ihre

Gudrun GGrieser r i eser

Oberbürgermeisterin

1


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

als neue Leiterin der Volkshochschule der Stadt Schweinfurt richte ich mein erstes Vorwort an Sie

als Leserinnen/Leser unseres neuen vhs-Programmheftes.

Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung, die interessanten Kontakte und abwechslungsreichen

Aufgabenstellungen, die sich mit dieser Position ergeben.

Ob die guten Wünsche nun per Post, Telefon, persönlichen Besuch oder auch per Zuruf auf der Straße kamen:

Ich danke allen, die mir gratulieren und ihre Freude zum Ausdruck bringen.

2

Vorwort

Obwohl ich nun schon seit 22 Jahren an unserer vhs als pädagogische Mitarbeiterin arbeite, ist es sehr spannend mit

neuem Blickwinkel und sehr viel mehr Verantwortung an die einzelnen Arbeitsbereiche heranzugehen.

„Mitdenken – mitreden – mithandeln“ ist für mich nicht nur ein passendes Motto für Erwachsenenbildung generell,

sondern auch mein Wunsch für unsere gemeinsame vhs-Zukunft:

Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen, Verbesserungen für ein ansprechendes VHS-Programm in unserer Region

mit, engagieren Sie sich in unserem Förderverein, melden Sie sich zu Wort über unseren Beirat und letztendlich das

Wichtigste: werden bzw. bleiben Sie aktive Teilnehmerin/aktiver Teilnehmer unserer Angebote.

Unsere Arbeit steht und fällt mit unseren kompetenten Kursleitungen, engagierten Menschen, die ihr Wissen erwachsenengerecht

weiter geben, sich ständig weiterqualifi zieren und die es schaffen, Volkshochschule quicklebendig zu halten.

Ihnen sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt und viel Kraft und Freude für das neue Semester gewünscht!

Auch dem gesamten vhs-Team, das mich rege unterstützt und mit viel Freude der eigenen Arbeit nachgeht, wieder ein

gutes Programm für die Schweinfurter Bevölkerung sowie Landkreisbevölkerung zusammengestellt hat und die Abwicklung

des Semesters sichert, sei an dieser Stelle von Herzen gedankt.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen unserer Angebote. Da etliche Seminare und Kurse erst nach den

Herbst-/Winterferien beginnen, freuen wir uns über Ihre Anmeldungen während des ganzen Semesters. Natürlich beraten

wir Sie gerne persönlich im Rathaus, telefonisch oder per mail.

Es grüßt Sie das vhs-Team und seine neue Leiterin

Ihre

Jutta Cize


Inhalt

Vorworte Seite 1

Inhaltsverzeichnis Seite 3

Anmeldezeiten und -hinweise Seite 4

Ferienkalender Seite 6

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 6

Einzelveranstaltungen und Ausstellungen Seite 5

Anmeldekarten im Mittelteil

Das Team der vhs Seite

Stichwortverzeichnis Seite

Gesellschaft

Politik und Zeitgeschichte Seite 7

Geschichte, Heimatgeschichte Seite 8

Philosophie, Ethik, Religion Seite 9

Geld und Recht Seite 10

Pädagogik, Psychologie Seite 11

Länderkunde Seite 14

Umwelt & Naturwissenschaften Seite 14

Beruf

Beruf und Karriere

Reden, verhandeln, präsentieren Seite 16

Arbeitstechniken und mehr Seite 17

EDV

vhs-freelearning Kurse Seite 18

Kombinationskurse Seite 20

Internet-Kurse Seite 21

Einstieg in die EDV, Betriebssysteme Seite 23

Textverarbeitung Seite 25

Tabellenkalkulation Seite 25

Datenbanken Seite 26

Kommunikation Seite 26

Präsentationen Seite 27

Bildbearbeitung Seite 27

Computerkurse für Senioren Seite 29

Bis 2. November 2008

CARL SPITZWEG

WILHELM BUSCH

Di-So 10 bis 17 Uhr,

Do bis 21 Uhr, Sa bis 20 Uhr

Brückenstraße 20

97421 Schweinfurt

Tel. 09721 51920

www.museumgeorgschaefer.de

Sprachen

Qualifikationsstufen Seite 31

Elementarbildung Seite 34

Gebühren Seite 31

Deutsch als Fremdsprache Seite 34

Einbürgerungskurse Seite 35

Arabisch Seite 44

Chinesisch Seite 44

Englisch Seite 36

Französisch Seite 40

Griechisch s. Neugriechisch

Italienisch Seite 41

Japanisch Seite 44

Neugriechisch Seite 44

Niederländisch Seite 44

Portugiesisch Seite 44

Russisch Seite 44

Schwedisch Seite 44

Spanisch Seite 43

Thailändisch Seite 45

Tschechisch Seite 45

Türkisch Seite 45

Ungarisch Seite 45

Fortbildung für Dozenten/-innen Seite 45

Gesundheit

Erkrankungen, Heilmethoden und

Gesundheitsförderung Seite 46

Kosmetik, Geburt, 1. Hilfe Seite 48

Leben mit Krankheit und Behinderung Seite 49

Entspannung, Körpererfahrung, Massage Seite 53

Rehabilitationssport Seite 64

Fitness und Kondition Seite 65

Abnehmen und Ernährung Seite 69

Zwei Künstlerjubiläen

Kultur

Literatur, Kunst Seite 70

Musik Seite 72

Tanz/Theater Seite 73

Kleinkunst Seite 74

Filmforum, Kino international Seite 75

Kreativität

Freizeit - Fliegen Seite 77

Handwerk und Wohnen Seite 78

Malen und Zeichnen Seite 78

Radierung/Graphik Seite 79

Schmuck Seite 80

Keramik Seite 80

Fotografie Seite 80

Kreatives Gestalten Seite 81

Spezial

Fortbildung für DozentInnen Seite 82

Senioren Seite 83

Schulabschlüsse Seite 17

Außenstellen

Einzelveranstaltungen Land Seite 85

Bergrheinfeld Seite 86

Dittelbrunn Seite 89

Euerbach Seite 91

Geldersheim Seite 92

Gochsheim Seite 94

Niederwerrn Seite 97

Poppenhausen Seite 99

Schonungen Seite 100

Schwanfeld Seite 103

Schwebheim Seite 104

Sennfeld Seite 107

Stadtlauringen Seite 110

Üchtelhausen Seite 113

Waigolshausen Seite 114

Wasserlosen Seite 15

Werneck Seite 116

Museum Georg Schäfer

Schweinfurt

3


So einfach melden Sie sich an:

Sie kommen zu uns ins

Rathaus

Markt 1

97421 Schweinfurt

Wir freuen uns, wenn Sie die Zeit finden, persönlich zu uns

zu kommen, so können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen und

sich beraten lassen.

Wenn Sie sich für einen Kurs entschieden haben, füllen Sie

die Anmeldekarte aus. Sie haben dann die Möglichkeit, sofort

bar zu bezahlen, oder Sie gestatten uns, den Betrag von

Ihrem Konto ab zu buchen. Die Anmeldebestätigung nehmen

Sie gleich mit.

per Briefpost

Benutzen Sie einfach die Anmeldekarten im Mittelteil dieses

Programmes.

per Telefon:

0 97 21/ 5 14 76 vhs oder

0 97 21/ 51-0 Bürgerservice

wenn Sie bereits Teilnehmer/-in der vhs sind und Ihre

Konto-Nummer gespeichert ist.

per Telefax:

0 97 21/ 5 16 23

Schicken Sie die ausgefüllten Anmeldekarten einfach als Fax.

per e-Mail:

vhs@schweinfurt.de oder

buergerservice@schweinfurt.de

Bitte geben Sie alle Angaben ein, die auf dem Anmeldeformular

auszufüllen sind.

Neue Anmeldezeiten

So erreichen Sie uns im Internet:

www.vhs-schweinfurt.de

Sie erlauben uns die Abbuchung von Ihrem Konto, wenn Sie

sich per Post, Telefax, Telefon oder E-mail anmelden, durch

die Angaben Ihrer Konto-Nummer und Bankverbindung.

Die Abbuchung von Ihrem Konto wird im Laufe des Semesters

vorgenommen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie

gleichzeitig die Satzung der vhs an.

Bitte beachten Sie, dass die Angaben zur Bankverbindung

korrekt sind, denn Mehrkosten, die aus fehlerhaften Angaben

entstehen, müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.

Barzahlung nur im Sekretariat der vhs.

Gibt es Ermäßigungen?

Für bestimmte Kurse gibt es Ermäßigungen. Sie erkennen

diese Kurse an einem (E) hinter dem Titel. Genaue Informationen

entnehmen Sie bitte unseren Geschäftsbedingungen.

Noch Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an:

0 97 21/5 14 76

Was Sie noch wissen sollten!

Ihre Anmeldebestätigung berechtigt Sie zur Teilnahme an

der Veranstaltung. Sie sollten sie daher im Kurs jederzeit vorlegen

können. Sie dient Ihnen auch als Kassenquittung und

zur Vorlage beim Finanzamt und Arbeitgeber.

Für den Fall Ihres Rücktrittes oder einer Erstattung von Kursgebühren,

bei Kursausfall oder Wechsel eines Kurses brauchen

wir diese Anmeldebestätigung zurück.

Mobiltelefon

Denken Sie daran, dass das Klingeln des Mobiltelefons und

Telefongespräche den Unterricht stören. Deshalb bitte Klingeltöne

des Mobiltelefons auf Vibration schalten und Gespräche

nur außerhalb des Unterrichtsraums führen.

Bankverbindung

Konto Nr. 372 bei der Sparkasse Schweinfurt,

BLZ 79350101

Ort und Zeit

Anmeldehinweise

Sie können sich anmelden im

im Bürgerservice,

Sekretariat der vhs, Rathaus 1. Stock Rathaus Erdgeschoss

Montag 15.09.2008 8.30-16.00 Uhr Ab Montag, 22.09.2008 zu den

Mo. - Fr.

Dienstag 16.09.2008 8.30-16.00 Uhr

normalen Öffnungszeiten

08.00-18.00 Uhr

Mittwoch 17.09.2008 8.30-16.00 Uhr Sa. 09.30-12.00 Uhr

Donnerstag 18.09.2008 8.30-17.00 Uhr

Freitag 19.09.2008 8.30-12.00 Uhr

Samstag 20.09.2008 9.30-12.00 Uhr

In den Außenstellen gelten andere Anmeldezeiten!

Änderungen der Bankverbindung umgehend an vhs melden, Barzahlung nur im Sekretariat der vhs.

Wichtig: Informationen und Anmeldung auch im Bürgerservice, Rathaus Erdgeschoss.

Parkkarten Robert-Koch-Str. pro Semester 5 e sind im Sekretariat erhältlich.

4

Unter den Ankündigungen der einzelnen Veranstaltungen

finden Sie:

■ den Kursort

■ den Kursbeginn

■ die Dauer des Kurses

■ die Gebühren

■ die Kursnummer

Die Übersicht über die Veranstaltungsorte hilft Ihnen sich

zurecht zu finden. Wenn der Veranstaltungsort oder die Zeit

sich ändern, werden Sie von uns benachrichtigt.

Teilnahmebestätigungen und Zeugnisse

Wenn Sie eine Bestätigung Ihrer Kursteilnahme wünschen,

können Sie diese 2 Wochen nach Beendigung des Kurses bei

uns im Rathaus kostenlos bekommen. Möchten Sie ein Dokument

für Ihre Bewerbungsunterlagen, so können Sie sich

dieses gegen ein Entgeld von 2,60 e bestellen. Bitte haben

Sie Verständnis dafür, dass wir nur Kurse bestätigen, die Sie

zu 2/3 besucht haben. Benötigen Sie weitere Informationen,

dann helfen Ihnen unsere Geschäftsbedingungen auf den

folgenden Seiten.

Anmelden ist billiger

Sie haben vergessen, sich anzumelden? Pech, wenn der

Kurs abgesagt werden musste und Sie konnten nicht verständigt

werden. Glück, dass es das vhs-Sekretariat gibt, wo

Sie sich nach dem ersten Treffen ganz schnell (auch telefonisch)

unter Tel. 09721 / 51476 anmelden sollten, um keine

Zusatzgebühren zahlen zu müssen. 15,50 e sind nämlich

als Bearbeitungsgebühr fällig, wenn wir feststellen müssen,

dass keine Anmeldung vorliegt.

Öffnungszeiten der vhs

Montag: 8.30-12.00 Uhr

Dienstag: 8.30-12.00 Uhr

Mittwoch: 8.30-12.00 Uhr

Donnerstag: 8.30-12.00 Uhr und 15.00-17.00 Uhr

Freitag: 8.30-12.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie eine Nachricht auf

unseren Anrufbeantworter sprechen. In der Anmeldezeit vor

Beginn des Semesters können Sie jederzeit von Ihrer Anmeldung

zurücktreten.

Für Kurse, die später beginnen, können Sie sich

immer anmelden – natürlich so lange es noch freie

Plätze gibt.


Einzelveranstaltungen und Ausstellungen

Kalendarium Herbst 2008

August

Do 28.08.2008 Hier Bauer ... und dort die Kunst 52306

September

Sa 06.09.2008 Auf den Spuren von Georg Kirchner

in Oberndorf 52307

So 14.09.2008 Tag des offenen Denkmals 52305

Mo 15.09.2008 Le doulos, Film 57100

Sa 20.09.2008 Beratung Sprachen, Beratung EDV

Mo 22.09.2008 Beratung Englisch

Mo 22.09.2008 Der junge Törleß, Film 57101

Do 25.09.2008 Ein Schuljahr im Ausland,

Infoveranstaltung 15113

Mo 29.09.2008 Scarface, Film 57102

Oktober

Mi 01.10.2008 Morgenland und Abendland,

Vortrag 10053

Mo 06.10.2008 Die unwürdige Greisin, Film 57103

Mo 06.10.2008 Starke Eltern - Starke Kinder,

Infoabend 15111

Di 07.10.2008 Patientenverfügung und

Vorsorgevollmacht 14202

Mi 08.10.2008 Die Dynamik der russischen Ikone 52300

Do 09.10.2008 Kunst ist die Anerkennung

der Schöpfung 52308

Do 09.10.2008 Die Abgeltungssteuer 14105

Fr 10.10.2008 Elternsprecherseminar,

Infoveranstaltung 15112

Sa 11.10.2008 Einmal Afrika und zurück 52301

Mo 13.10.2008 Accatone, Film 57104

Mo 13.10.2008 Ein Abend mit Wilhelm Busch,

Cantaton Theater 52120

Mo 13.10.2008 Kirchliche Trauung -

Eheschließung ohne Standesamt 14204

Do 16.10.2008 Berufsunfähigkeit richtig absichern 14106

Sa 18.10.2008 Wenn aus Paaren Eltern werden,

Vortrag 15122

Mo 20.10.2008 Rund um die Schwangerschaft,

Vortrag 42201

Mo 20.10.2008 Ensayo de un crimen, Film 57105

Di 21.10.2008 Sozialhilferegress und Unterhaltspflicht

gegenüber den Eltern 14208

Do 23.10.2008 Schweinfurter Frauengeschichten 52302

Do 23.10.2008 1x1 für Berufsstarter: Absicherung

und Geldanlage 14107

Do 23.10.2008 Hilmar Thate:

Neulich, als ich noch Kind war 52105

Mo 27.10.2008 Crimes and Misdemeanors, Film 57106

Di 28.10.2008 Rechte und Pflichten des Betreuers 14050

November

Mo 03.11.2008 Der Golem wie er in die Welt kam,

Film 57107

Fr 07.11.2008 Einführung in die Initiatische

Gestalttherapie 15106

Mo 10.11.2008 L‘Ivresse du pouvoir, Film 57108

Di 11.11.2008 Nachbarrecht 14205

Di 11.11.2008 Friedrich Rückert -

Kleine Schriften zur Indologie 52115

Do 13.11.2008 Museum für Einsteiger 52303

Sa 15.11.2008 Schweinfurter Geriatrietag,

Diskussionen 41105

Sa 15.11.2008 Herzklappenerkrankungen,

Herzseminar 41102

Mo 17.11.2008 Die verlorene Ehre der Katharina Blum,

Film 57109

Di 18.11.2008 Wie der Vermieter abrechnen muss 14206

Mi 19.11.2008 Das Einwohnermeldeamt

stellt sich vor 10050

Mo 24.11.2008 The Virgin Suicides, Film 57110

Di 25.11.2008 Der Pflichtteil 14209

Mi 26.11.2008 Roger Willemsen: Der Knacks 52100

Dezember

Mo 01.12.2008 Der geteilte Himmel, Film 57111

Di 02.12.2008 Kündigung - was nun? 14210

Mi 03.12.2008 Gottesmutter,

lebensspendender Quell 52304

Mo 08.12.2008 Die roten Drachen und das Dach der Welt,

Film 57112

Mo 15.12.2008 Der amerikanische Freund, Film 57113

Mo 22.12.2008 POEM, Film 57114

Januar

Mo 12.01.2009 Der Schritt vom Wege, Film 57115

Do 15.01.2009 ‚Wenn meine Tochter ihre Tage

bekommt…‘, Infoveranstaltung 41106

Mo 19.01.2009 Fontane Effi Briest, Film 57116

Mo 26.01.2009 Ghost Dog: The Way of the Samurai,

Film 57117

Do 29.01.2009 Mein Recht auf Reisen 14211

Februar

Mo 02.02.2009 La fleur du mal, Film 57118

Mo 09.02.2009 Letter from an unkown woman, Film 57119

Mo 16.02.2009 Ohm Krüger, Film 57120

Mo 23.02.2009 Lichter der Vorstadt, Film 57121

Impressum

Herausgeber:

Volkshochschule Schweinfurt (V.i.S.d.P.)

Titelfoto:

Andreas Hub

Gesamtherstellung:

Druck & Satz, Schweinfurt, 09721/5 33 63-0

5


Kalendarium Herbst 2008

September Oktober November Dezember Januar Februar

Mo 1 8 15 22 29 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23

Di 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 3 10 17 24

Mi 3 10 17 24 31 1 8 15 22 29 5 12 19 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 4 11 18 25

Do 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 5 12 19 26

Fr 5 12 19 16 3 10 17 24 31 7 14 21 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30 6 13 20 27

Sa 6 13 20 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 27 3 10 17 24 31 7 14 21 28

So 7 14 21 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22

= unterrichtsfreie 03.10.2008 Tag der Deutschen Einheit 22.12.2008-05.01.2009 Weihnachtsferien

Tage 01.11.2008 Allerheiligen 23.02.2009-27.02.2009 Frühjahrsferien

03.11.2008-07.11.2008 Herbstferien

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Schweinfurt

Was Sie unbedingt noch wissen sollten

Ermäßigungen

Was wird ermäßigt?

Für Kurse, die mit einem (E) neben dem Kurstitel

gekennzeichnet sind, können Sie eine Ermäßigung von

20 % der Kursgebühr erhalten, wenn Sie:

- Arbeitslose(r) im Leistungsbezug

- Auszubildende(r)

- Eltern oder Kind aus einer Familie mit mindestens

3 Kindern unter 18 Jahren

- Schüler/-in oder Student/-in

- Schwerbehinderte(r)

- Wehr - oder Ersatzdienstleistender sind.

Wie bekommen Sie diese Ermäßigung?

Legen Sie uns bitte bei der Anmeldung einen entsprechenden

Nachweis vor. Bei schriftlichen oder Fax-Anmeldungen

genügt eine Kopie des Nachweises. Leider können wir

nachträglich eingereichte Nachweise nicht mehr zur

Ermäßigung anerkennen.

Kursabsagen und Änderungen

Wenn sich nicht genügend Teilnehmer/-innen für einen Kurs

angemeldet haben, bemühen wir uns, den Kurs trotzdem

durchzuführen; allerdings muss dann - mit Ihrem

Einverständnis - aufgezahlt werden, oder die vhs kürzt die

Anzahl der Unterrichtseinheiten. In einigen Fällen müssen

wir auch einmal Kurse absagen.

Rücktritt

(1) Ein Rücktritt von Kursen ist möglich

1. bis vier Wochen vor Kursbeginn ohne Angaben von

Gründen. Die Kursgebühren werden erstattet.

2. bei weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn bis zum

Ablauf des ersten Viertels der Veranstaltungen nur

bei Krankheit, Orts- oder Berufswechsel.

Entsprechende Bestätigungen (Arzt, Gemeinde,

Arbeitgeber) sind umgehend vorzulegen. Die

Kursgebühren werden erstattet abzüglich einer

Bearbeitungsgebühr von 25 % der Kursgebühren.

3. Nach dem ersten Viertel der Veranstaltung werden

keine Kursgebühren erstattet.

(2) Ein Rücktritt bei Wochenendveranstaltungen und Veranstaltungen,

die nur einmalig stattfi nden, ist möglich.

1. bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung ohne

Angaben von Gründen. Die Kursgebühren werden

erstattet.

2. bei weniger als 4 Wochen vor Beginn der

Veranstaltung nur bei Krankheit, Orts- oder

Berufswechsel. Entsprechende Bestätigungen (Arzt,

Gemeinde, Arbeitgeber) sind vorzulegen. Die

Gebühren werden erstattet abzüglich einer

Bearbeitungspauschale von 25 % der Gebühren.

3. bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung werden

keine Gebühren erstattet.

(3) Der Rücktritt muss unverzüglich im Sekretariat unter

Nachweis des Grundes schriftlich erklärt werden.

(4) Bei Studienreisen, bei denen die Volkshochschule als

Veranstalter auftritt, ist ein Rücktritt nur möglich, wenn

mindestens 21 Tage vor Reiseantritt eine Reiserücktrittserklärung

bei der Volkshochschule vorliegt.

(5) Bei Studienreisen, bei denen die Volkshochschule nicht

als Veranstalter auftritt, gelten die Rücktritts-bedingungen

des Veranstalters.

(6) Durch vertragliche Sonderregelungen können für

bestimmte Veranstaltungen oder Lehrgänge von den

obengenannten Rücktrittsregelungen abweichende

Vereinbarungen getroffen werden.

(7) Bei einem Rücktritt von Kursen und Wochenendveranstaltungen,

deren Gebühren unter 12 e liegen, werden

keine Gebühren erstattet.

Haftung

Die Stadt Schweinfurt übernimmt keine Haftung für Schäden,

Unfälle, Diebstähle usw., die den Teilnehmerinnen und

Teilnehmern vor, während oder nach einer Veranstaltung der

Volkshochschule entstehen.

Für Schäden, die Sie selbst verursachen, müssen Sie selbst

aufkommen. In EDV-Kursen gelten eigene Vorschriften, die

Sie im Programmbereich EDV nachlesen können.

Teilnahme

Sie können an Veranstaltungen der Volkshochschule

teilnehmen, wenn Sie das 15. Lebensjahr vollendet haben.

Mit Ihrer Anmeldung geben Sie Ihr Einverständnis zur

Bezahlung der Gebühren und zur Anerkennung der Satzung

der Volkshochschule.

Beirat

Wenn Sie ein Anliegen haben, bei dem unsere Beiratsmitglieder

Ihnen helfen können, wenden Sie sich bitte an Frau

Elke Moulin: Tel: 09721/23311 als Vertreterin der Dozentinnen

und Dozenten oder an Herrn Günter Schweitzer, Tel: 45560,

als Vertreter der Teilnehmerinnen und Teil nehmer.

Förderverein

Seit 24. Juli 1998 ist der Verein zur Förderung der Volkshoch

schule der Stadt Schweinfurt als gemeinnützig

anerkannte Einrichtung ins Vereinsregister eingetragen. Wir

freuen uns über jede neue Mitgliedschaft, denn das zeigt

uns, dass Interesse an der Arbeit der Volkshochschule

besteht. Anmeldeformulare zum Förderverein fi nden Sie im

Mittelteil oder Sie bekommen Sie in der vhs.

6


Politik und Zeitgeschichte

POLITIK UND ZEITGESCHICHTE

Informationen bei Susanne Ter-Nedden,

Tel: (09721) 51 538

e-mail: susanne.ternedden@schweinfurt.de

Projekt Integration Herbst 2008

Seit dem 01.05.2008 ist die Stelle Integration bei der Stadt

Schweinfurt „Gern daheim in Schweinfurt“ angesiedelt und

der vhs zugeordnet. Wenn wir zurückblicken, sehen wir im

Bereich der Integration, dass viel Gutes und Wirkungsvolles

gemeinsam erreicht wurde. Das gute Zusammenleben in

Schweinfurt ist gegenüber vielen Städten beispielhaft. Durch

verschiedene Religionen, Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten

entsteht eine gute Basis, in der Integrationsprojekte

möglich sind. Alle Schweinfurter Bürger können voneinander

lernen und profitieren.

Wir danken allen Beteiligten, die in unseren Projekten mitwirken

und mit denen wir miteinander vernetzt arbeiten;

dem Haus Marienthal, Behindertenbeirat, Seniorenbeirat,

Ausländerbeirat, Stadtjugendamt, Stadtjugendring, Agenda

21, Wohlfahrtsverband, Gleichstellungsstelle, Diakonisches

Werk und vor allem danken wir den vielen Arbeitsgruppen,

in denen wir mitarbeiten, wie Sozialkonferenz, Stadtteilkonferenz,

Agenda 21 und allen unseren Sponsoren, ohne die

Vieles nicht möglich wäre.

Wir bedanken uns für die Öffnung der Moscheen und Vereine,

die in den letzten Jahren eine gute Zusammenarbeit

ermöglicht haben.

Nach wie vor bleiben viele Probleme, die eine Integration erschweren,

allen voran im Bereich der schulischen Bildung

vieler ausländischer Jugendlichen, z.B. fehlende Schulabschlüsse,

die eine erfolgreiche berufliche Eingliederung

erschweren. Daraus entstehen soziale Probleme, die eine

Integration erschweren. Deswegen müssen wir weiter daran

arbeiten, Defizite und Vorurteile abzubauen und erfolgreiche

Hilfe zu leisten. Wir sind auf einem guten Weg und werden

diesen auch weiterhin mit all unserer Energie verfolgen.

Angebote:

- Deutsch- und Alphabetisierungs-Kurse bei

Frau Ter-Nedden, Tel: 51538

- Quali-Kurs

- Ausflüge und Stadtbesichtigungen für Frauen

- Nordic-Walking u. Präventionsangebote Gesundheit für

Frauen

- Schwimmkurse für Migrantinnen

- Interkultureller Dialog zwischen Schweinfurt und Adana

- Jugendbegegnungen

- Lernunterstützung für Kinder mit Migrationshintergrund

- Sprachförderung für Kinder u. Erwachsene

- Computerkurse für Migranten

- Dialog zwischen Institutionen und Moscheen

- Folklore-Tanz-Gruppe

- Schmuck und Bastel-Kurse

- Musik-Projekt mit Jugendlichen

- Saz-Gruppe

- Radfahren für Frauen

- Geschichte und Kennenlernen der Stadt Schweinfurt

- Interkulturelle Woche im September/Oktober

- Ramadan Iftar-Zelt im September

- Beratungs- und Aufklärung

- Beratung und Hilfestellung bei Behörden

- Dolmetschen

Bitte die Termine bei Frau Ersindigil, Tel: 09721-51464, erfragen

oder in den jeweiligen Fachbereichen nachfragen!

Das Einwohnermeldeamt stellt sich vor

Das Meldeamt ist die wichtigste Anlaufstelle für alle Neubürger

in Schweinfurt.

Der Leiter des Amtes für Meldewesen und Statistik stellt die

Arbeit seines Amtes vor. Er gibt allgemeine Infos über die

Notwendigkeit und die Aufgaben des Amtes, über Einbürgerung

und Pässe.

Winfried Braun

Mi am 19.11. 1 mal SW-Rathaus

14-15 Uhr Foyer des neuen Rathauses

Kurs-Nr. 10050 kostenlos

Wie gehe ich mit meiner Zeit um?

Oftmals beschweren sich die Frauen, dass sie keine Zeit haben

und dauernd unter Druck und Stress sind. Doch dabei

ist alles viel leichter, wenn man wir erlernen können, wie wir

unsere Zeit besser einteilen können. Frau Lohrey wird uns

berichten, wie wir unsere Zeit besser einteilen und damit

auch leichter und gut leben können.

Nur für Frauen!

Höchstteilnehmerinnenzahl: 15

Susanne Lohrey

Do am 11.12. 1 mal IBF

10-12 Uhr Obere Str. 14

Kurs-Nr. 10051 10 €

Mit Fahrrad in die Natur

Wir wollen gemeinsam Fahrrad fahren und die schöne Landschaft

in und um Schweinfurt erkunden. Migrantinnen und

Einheimische bekommen mehr Sicherheit im Fahrradfahren,

lernen die Natur kennen und fühlen sich dabei fit. Kleine Touren

sind geplant durch die schönen Dörfer.

Fahrräder können ausgeliehen werden.

Für diejenigen, die noch nicht Fahrrad fahren können, gibt es

auch Räder mit drei oder vier Rädern zum Lernen.

Nur für Frauen!

Höchstteilnehmerinnenzahl: 15

Ort: Natur- und Umweltgarten Reichelshof

Radstation

Reichelshof 3

97453 Schonungen - Reichelshof

Bei schlechtem Wetter wird der Termin verschoben. Weitere

Termine werden vereinbart.

Anmeldung und Infos zum Treffpunkt bei Funda Ersindigil,

Tel: 51464

Barbara Kraus

Sa ab 18.10. 3 mal

14-16 Uhr

Kurs-Nr. 10052 6 €

Morgenland und Abendland

Über alle Ländergrenzen hinweg hat sich Westeuropa über

die Jahrhunderte bis heute gerne als Wertegemeinschaft

„Abendland“, besonders in der Ausprägung des „Christlichen

Abendlandes“ verstanden. Doch Vieles von dem, was

dem Abendländer als eigene und kennzeichnende kulturelle

Errungenschaft vertraut war und ist, gründet sich letztlich

auf vorbiblisches Urgestein orientalischer Kultur. Als ein

Geschenk des Morgenlandes - nicht nur an unsere heutiges

Europa, sondern an die ganze Welt.

Der Referent ist interessierter und engagierter Laie, kein kulturwissenschaftlicher

Vortrag!

In Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda 21 der Stadt

Schweinfurt

Dr. Giselher Wall

Mi am 1.10. IBF

19 Uhr Obere Str. 14

Nr. 10053 Eintritt frei

EINBÜRGERUNG

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest

Intensivkurs an 6 Wochenenden

Ab 1. September 2008 legen alle Menschen, die deutsche Staatsbürger

werden, einen einheitlichen Einbürgerungstest ab.

Sie weisen darin die Kenntnisse nach, die sie für eine gleichberechtigte

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der

Bundesrepublik Deutschland brauchen.

Aus 310 allgemeinen Fragen zu

„Leben in der Demokratie“

„Geschichte und Verantwortung“

„Mensch und Gesellschaft“

werden für die Prüfung 33 Fragen ausgewählt. Wer 17 von

33 Fragen richtig beantwortet hat, hat den Test bestanden.

Die Volkshochschule bietet einen Vorbereitungskurs an.

In diesem Kurs lernen Sie in 60 Stunden das, was Sie für das

Bestehen der Prüfung brauchen. Sie bekommen Hinweise,

wie Sie sich über die Prüfung hinaus in Zukunft informieren

und aktiv teilnehmen können am gesellschaftlichen Leben

in Deutschland.

Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 müssen Sie mitbringen.

Monika Schweizer

Fr und Sa ab 10.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-20.15 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 32340 173 €

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest

Modelltest und Information zur Prüfung

Diejenigen, die schon ausreichende Kenntnisse haben, trainieren

mit einem Modelltest und erhalten Informationen zu

weiteren Fragen.

Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 müssen Sie mitbringen.

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-12.15 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 32342 18 €

Termine für den Einbürgerungstest und weitere

Vor bereitungsmöglichkeiten erfahren Sie unter

Tel: 09721/51 538.

Die letztlich gültigen Bestimmungen lagen bei Drucklegung

noch nicht vor.

60 Jahre „Allgemeine Erklärung der

Menschenrechte

Paris 10. Dezember 1948: Die Vollversammlung der Vereinten

Nationen verabschiedet mit überwältigender Mehrheit

die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“. Sie wurde

zur Leitlinie für alle in den Folgejahren erarbeiteten

Vereinbarungen und Regelungen und für die Gesetzgebung

auf internationaler und nationaler Ebene.

Anlässlich des 60. Jahrestages macht die Schweinfurter

Gruppe von amnesty international mit zwei Veranstaltungen

auf dieses wichtige „Jubiläum“ aufmerksam:

Die roten Drachen und das Dach der Welt

filmforum spezial zum Tag der Menschenrechte

Marco Keller/Ronny Pfreudenschuh, D 2007, 75 Min.

Zwei junge Filmemacher aus Freiburg sind durch China und

Tibet gereist und haben ohne Drehgenehmigung gefilmt. In

beeindruckenden Bildern, doch gleichzeitig unaufdringlich

und ohne Voyeurismus zeigen sie verschiedene Facetten des

Alltags in Tibet, das Ausmaß chinesischer Dominanz ebenso

wie die Lebendigkeit tibetischer Kultur und Religion.

Mo am 8.12. KuK, Kino und Kneipe

19 Uhr Ignaz-Schön-Straße 32

Nr. 57112 5 € Eintritt

Mittwoch 10.12.: Informationsstand in der Innenstadt

(nähere Informationen in der Tagespresse).

7


Die Interkulturelle Woche 2008:

Teilhaben – Teil werden

ist eine bundesweite Initiative verschiedener Organisationen

zur Integration von Migranten.

Die Veranstalter (Gern daheim in Schweinfurt, IBF, Volkshochschule,

Paritätischer Wohlfahrtsverband, Alevitischer Verein,

Evangelischer Frauenbund und andere) laden zum gegenseitigen

Verstehen alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Einen ausführlichen Flyer und weitere Informationen

erhalten Sie bei der Stadt Schweinfurt :

Lokale Agenda 21, Tel: 09721 / 51 245

Mail: agenda21@schweinfurt.de

oder

Gerne daheim in Schweinfurt

Tel: 09721 / 51 685

Kurze Übersicht:

Line of Light

Ausstellung

24. Sept. bis 08. Okt. 2008

Rathaus - Foyer

Imagine

Ausstellung

24. Sept. bis 08. Okt. 2008

Rathaus – 1. Stock

Internationaler Frauen-Tag im Iftar-Zelt

im Zelt auf dem Marktplatz

Freitag, 26. Sept. 2008 11:00 - 21:00 Uhr

Iftar-Fest

im Zelt auf dem Marktplatz

Samstag, 27. Sept. 2008 17:00 bis 21:00 Uhr

Morgenland und Abendland

Vortrag von Herrn Dr. Giselher Wall

Mittwoch, 01. Okt. 2008 19:00 Uhr

Obere Straße 14

Tag der Offenen Moscheen

Freitag, 03. Okt. 2008

Eritreer aus Schweinfurt stellen sich vor

Samstag, 04. Okt. 2008 13:00 - 20:00 Uhr

Interkulturelle Begegnungen mit Jugendlichen

und Familien

Samstag, 04. Okt. 2008 ab 16:00 Uhr

Gastarbeiter

Foto und Film-Präsentation

Samstag, 04. Okt. 2008 18:00 - 22:00 Uhr

Das Fest des Huhnes

Mittwoch, 08. Okt. 2008 19:30 Uhr

IBF, Obere Straße 14

Wege in die Gesellschaft

Podiumsdiskussion der Agenda 21

Donnerstag, 09. Okt. 2008 19:30 Uhr

Rathausdiele

Treffen der Kulturen

Freitag, 10. Okt. 2008 13:00 - 16:00 Uhr

Borsch für Anfänger

Lesung

Tatjana Triebelhorn

Samstag, 11. Okt. 2008 18:30 Uhr

Schrotturm, Petersgasse 3

Halay (Volkstanz) Night

Samstag, 11. Okt. 2008 18:00 - 24:00 Uhr

Alevitische Gemeinde Schweinfurt e.V.

und Stadtjugendring Schweinfurt

Johann-Georg-Gademann-Str. 7

8

Schweigen entspricht nicht unserer Wesensart

Lesung

Suzan Emine Kaube

Dienstag, 14. Okt. 2008 19:30 Uhr

Rathausdiele

Menschenschicksale

Eine Bilderreise durch Sibirien

Mittwoch, 15. Okt. 2008 18:30 Uhr

Johann-Georg-Gademann-Str. 7

Kirmes im Interkulturellen Begegnungszentrum für

Frauen (IBF)

Obere Straße 14

Donnerstag, 16. Okt. 2008 10:00 - 19:00 Uhr

Quo vadis USA –

Die Weltmacht in der Nach-Bush-Ära

Die Entwicklung der USA unter einem neuen Präsidenten ist

das Thema der Auftaktveranstaltung der SAMBACHSHOF-

Gespräche, einer Veranstaltungsreihe zur politischen Bildung

der Volkshochschulen in Franken und Thüringen.

Der Autor und Journalist Udo Metzinger wird über die USA als

„Land der unbegrenzten Widersprüche“ referieren und das

politische System der USA vorstellen. Schwerpunkt ist dabei

eine Nachlese des Präsidentschaftswahlkampf.

Im zweiten Teil des Seminars wird Oliver Ziegler, wissenschaftlicher

Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik

aus Berlin, die Rolle der USA in der Weltwirtschaft analysieren

und die Chancen und Herausforderungen bewerten, die

auf den neuen Präsidenten der USA warten.

Anmeldungen bitte direkt an den SAMBACHS-

HOF – vhs-Bildungszentrum, Sambachshof 3,

97631 Bad Königshofen, Telefon (09761) 771 oder

unter der Mail-Adresse: info@sambachshof.de

Preis: e 44,00 im Doppelzimmer, e 60,00 im Einzelzimmer

Leistungen: 2 Übernachtungen mit Frühstück, Mittagessen,

Nachmittagskaffee und Abendessen, Seminargebühr.

FRAUENGESPRÄCHSKREISE

Lebenswelt von Frauen

In diesem Kurs wählen die Frauen selbst ihre Themen aus

dem eigenen Erfahrungs- und Lebensumfeld als Ausgangspunkt

für die Diskussion. Ziel ist es, eigene Ansichten zu klären,

neue Orientierungen zu finden und andere Einstellungen

und Meinungen zu tolerieren.

Eingeladen sind Frauen jeden Alters.

Termine: 14-tägig

Eva-Maria Wohlfarth

Do ab 9.10. 8 mal Musikschule

10-11.30 Uhr Zi 205

Kurs-Nr. 11060 30,60 €

Lebenswelt von Frauen

In diesem Kurs wählen die Frauen selbst ihre Themen aus

dem eigenen Erfahrungs- und Lebensumfeld als Ausgangspunkt

für die Diskussion. Ziel ist es, eigene Ansichten zu klären,

neue Orientierungen zu finden und andere Einstellungen

und Meinungen zu tolerieren.

Eingeladen sind Frauen jeden Alters.

Termine: 14-tägig

Eva-Maria Wohlfarth

Do ab 16.10. 8 mal Musikschule

10-11.30 Uhr Zi 205

Kurs-Nr. 11061 30,60 €

Geschichte / Stadtführungen

‚Mein wichtigstes Handwerkszeug

bin ich selbst‘

Viele Frauen übersehen ihren großen Schatz an Intuition und

Kompetenz durch ihre Lebenserfahrung. Bildung ist nicht nur

eine Sache der Aus-Bildung, sondern auch eine des Herzens

und der Sensibilität. Jede hat die Möglichkeit, mit ihren Talenten

zu arbeiten und mit ihnen zu wachsen.

In dieser Gruppe wollen wir versuchen:

- achtsam miteinander umzugehen

- die eigenen Grenzen zu erkennen

- die Möglichkeiten zu nutzen, uns gegenseitig zu ergänzen.

Höchstteilnehmerinnenzahl: 12

Termine: 14-tägig

N. N.

Mi ab 8.10. 8 mal Musikschule

9.30-11 Uhr Zi 205

Kurs-Nr. 11062 40 €

Deutsche und türkische Frauen

im Gespräch

Seit mehr als zehn Jahren treffen sich türkische und deutsche

Frauen zu regelmäßigen Gesprächen. An diesen Abenden

haben sie festgestellt, dass die Lebenswege deutscher

und türkischer Frauen gar nicht so unterschiedlich sind, wie

es auf den ersten Blick aussieht. In unserem Gesprächskreis

wollen wir uns näher kennenlernen und vielleicht ein Stück

des Wegs gemeinsam gehen. Auch wenn sich einige Frauen

schon lange kennen, freuen wir uns auf ‚neue‘ Frauen.

Jeden 2. Mittwoch im Monat! Termine: 8.10., 17.11., 10.12.,

14.1.09, 11.2.09

Anmeldung erforderlich.

Ingrid Koch-Stuchels

Mi und Mo ab 8.10. 5 mal vhs Schrotturm

19.30-21.45 Uhr 1. Stock (Historischer Verein)

Kurs-Nr. 11065 5 €

GESCHICHTE - HEIMATGESCHICHTE

Eine Welt in Bewegung

Fahrt zur Ausstellung im Mainfränkischen Museum Würzburg.

Karlburg am Main und Balhorn am westfälischen Hellweg

hatten in der bewegten Zeit vom 6. bis 10. Jahrhundert auf

Grund ihrer Größe und Infrastruktur eine besondere Bedeutung.

Durch große Ausgrabungen und Forschungsprojekte

wurden sie wiederentdeckt, und das Leben in dieser Zeit

wurde wieder lebendig und wissenschaftlich dokumentiert.

Man fand Waffen, Reitersporen und andere Ausrüstungsteile

von hoher Qualität. Die weisen auf eine wohlhabende

Adelsschicht hin. Amulette und Broschen mit christlichen

Symbolen ebenso wie Urkunden und Handschriften geben

Aufschluss über die Missionsgeschichte. Ausgegrabene Gläser,

Schmuck, Edelmetalle und Münzen lassen auf dauerhafte

Fernbeziehungen nach England und Byzanz schließen!

Die archäologischen Funde (mehr als 1000 Originale sind

zu sehen!!) werden ergänzt durch spannende Inszenierungen

von Reiterkriegern, heidnischen Gräbern oder adligen

Damen. Die Ausstellung vermittelt ein anschauliches und

farbiges Bild vom Leben im Frühmittelalter.

Anmeldung zur Fahrt bitte im Seniorenbüro der Stadt

Schweinfurt! Tel: 09721/26915

Keineswegs nur für Senioren, sondern für alle, die sich für

(Heimat-)Geschichte und Archäologie interessieren!

Der Preis enthält Fahrtkosten und Führung.

Fr am 17.10.

12.30 Uhr

Nr. 12015 22 €

In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Stadt

Schweinfurt


Geschichte / Stadtführungen

Das vhs-Bildungszentrum Sambachshof in Unterfranken ist

Ausgangsort für das Seminar-Wochenende „Fränkische Eisenbahn

pur“. In einem Einführungsvortrag „Die Eisenbahn

in Franken zu königlich-bayerischer Zeit - Netzentwicklung

und Standortbedeutung“ des Dipl.-Geographen Prof. Dr.

Hans-Peter Schäfer (Gemünden) steigen Sie in das Thema

ein. Mit einer Führung und Besichtigung im Dampflokwerk

Meiningen/ Thüringen werden Sie die Instandhaltung von

historischen Dampf-, Diesel- oder Elektrolokomotiven erleben.

Hautnah können Sie sich dann den Ruß um die Nase

wehen lassen wenn es um das Laden, Anheizen und sonstiger

Arbeiten für die Vorbereitungen zur Fahrt einer Dampflok

der Baureihe 52 (Kriegslokomotive) bei der Deutschen Gesellschaft

für Eisenbahngeschichte in Würzburg-Zell geht.

Seminarabschluss bildet ein Vortrag von Dr. Rainer Mertens

(Leiter Sammlungen/ Ausstellungen DB-Museum Nürnberg)

zum Thema „Entstehung und Entwicklung der Eisenbahn in

Franken - Anfänge und Ausblick bis in die Gegenwart“.

Anmeldungen bitte direkt an den SAMBACHSHOF - vhs-

Bildungszentrum, Sambachshof 3, 97631 Bad Königshofen,

Telefon (09761) 771, Fax: 09761/6147 oder unter der Mail-

Adresse: info@sambachshof.de

Preis: e 125,00/Person

Leistungen: 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, - Abendessen

am Freitag und Samstag, Mittagessen am Samstag,

2 Vorträge, Führung/Besichtigung in Meiningen, Besichtigung

im Lokschuppen in Würzburg-Zell inkl. Bustransfer

STADTFÜHRUNGEN

August/ September 2008 bis März 2009

Entdecken Sie Schweinfurt!

Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information

Schweinfurt

Nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information

im Museum Georg Schäfer, Brückenstr. 20,

Tel.: 09721/51498, Anmeldung dort!

Die besondere Weinprobe

Bei der Weinvorstellung mit interessanten Ausführungen zur

Reichs- und Weinstadt Schweinfurt, werden Ihre Sinne verwöhnt.

Ent decken Sie die neuen jungen Franken bis zu den

klassischen Franken.

Waltraud Warmuth

Fr am 12.9. vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Nr. 12055

Tag des offenen Denkmals

Am 14. September findet der diesjährige bundesweite Tag

des offenen Denkmals unter dem Titel „Vergangenheit aufgedeckt

– Archäologie und Bauforschung“ von 10 bis 17.00

Uhr statt. Das Wiederfinden verschwundener Bauwerke oder

die Rekonstruktion des „Lebenslauf“ eines historischen

Gebäudes ist für Archäologen und Bauforscher immer eine

spannende Angelegenheit. Mit verschiedenen Führungen

und Ausstellungen sollen durch den Tag des offenen Denkmals

dieses Jahr Entdeckungen aus der Frühgeschichte

unserer Stadt sowie die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

den Besuchern nähergebracht werden.

So am 14.9. Wohnhof Krumme Gasse

11 Uhr Innenhof Obere Str. 8

Kurs-Nr. 12056

Streifzüge durch die Schweinfurter

Altstadt (Russisch)

Sie beginnen im historischen Zentrum Schweinfurts, dem

Marktplatz und durchstreifen gemeinsam mit einer versierten

Gästeführerin die Innenstadt. Sie entdecken dabei unter

anderem das Rathaus, das „Alte Gymnasium“, die Kirche

„St. Johannis“ und den „Ebracher Hof“. Unterwegs lassen

Sie sich einiges zur älteren und neueren Stadtgeschichte

(keine Innenbesichtigungen) erklären.

So lernen Sie Schweinfurt zu Fuß kennen.

Larissa Sabelfeld Treffpunkt

Mi am 24.9. Rückertdenkmal

17 Uhr

Nr. 12057

Schweinfurter Wirtshausgeschichten

Schweinfurt hat das Gastgewerbe eine lange Tradition. Auf

einem Streifzug durch die Innenstadt erfahren Sie Geschichte

und Geschichtchen rund um die Schweinfurter Gastlichkeit,

unerwünschte Gäste, rebellische Wirte, freche Tiere und

allerlei Kulinarisches.

Zum Ausklang genießen Sie ein Glas Wein in einer der kleinsten

Weinstuben Schweinfurts.

Martina Barth Treffpunkt

Sa am 27.9. Rückertdenkmal

15.30 Uhr

Kurs-Nr. 12058

Zürch - ein Streifzug ins Mittelalter

Der Ebracher Hof, die Salvatorkirche und die Wallanlagen

sind die besonderen Anlaufstellen des mittelalterlichen

Streifzuges. Der Zürch ist eines der ältesten Viertel der Stadt.

Liebevoll saniert und mit malerischen Winkeln und Gassen

präsentiert es sich heute. Viele Geschichten aus der Vergangenheit

prägen die besondere Altstadtführung.

Lise Steinmann Treffpunkt

Mi am 15.10. Ebracher Hof

15 Uhr Eingang Rittergasse

Kurs-Nr. 12059

Historische Grünanlage: „Die Wehr“

Die Wehranlagen stehen für vieles: Naherholung, Sport, Wasser,

zahlreiche seltene Bäume, auch ein Zoo und Musikdarbietungen

sorgten einst für Kurzweil. Lassen Sie sich einiges

darüber erzählen bei einem Spaziergang durch den herbstlich

gefärbten Park.

Traudl Glock Treffpunkt

Sa am 18.10. Springbrunnen

15 Uhr

Nr. 12060

in den Wehranlagen

Der Weiße Turm und die Ostseite der

Stadtbefestigung

Die ehemalige freie Reichsstadt Schweinfurt war zu ihrem

Schutz von einer Stadtmauer mit Schanzen, Türmen, und

Gräben umgeben, die in Abschnitten noch erhalten ist. Erfahren

Sie bei dieser Führung viel Wissenswertes über die

ehemaligen Befestigungsanlagen von der Nordbastion am

„Obertor“ über das „Mühltor“ im Osten bis an den Main im

Süden der Altstadt, sowie den „Weißen Turm“, einen der

letzten Stadttürme der Stadt.

Bettina Geiger Treffpunkt

Sa am 25.10. Rückertdenkmal

15 Uhr

Kurs-Nr. 12061

Nachtlichter

Die Atmosphäre dieser Abendführung hat einen besonderen

Reiz. Vom Theater aus gehen wir entlang der Stadtmauer,

zum weißen Turm, bis hin zum Rathaus und der Johanniskirche.

Christa Klose Treffpunkt

Fr am 7.11.

19 Uhr

Nr. 12062

Theater der Stadt Schweinfurt

Streifzüge durch die Schweinfurter

Altstadt (Russisch)

Sie beginnen im historischen Zentrum Schweinfurts, dem

Marktplatz und durchstreifen gemeinsam mit einer versierten

Gästeführerin die Innenstadt. Sie entdecken dabei unter

anderem das Rathaus, das „Alte Gymnasium“, die Kirche

„St. Johannis“ und den „Ebracher Hof“. Unterwegs lassen

Sie sich einiges zur älteren und neueren Stadtgeschichte

(keine Innenbesichtigungen) erklären. So lernen Sie

Schweinfurt zu Fuß kennen.

Larissa Sabelfeld Treffpunkt

Mi am 12.11. Rückertdenkmal

15 Uhr

Nr. 12063

Die etwas andere Nachtwächterführung

Von Franken, Schnüdeln und anderen Zweibeinern…

Christoffer Wunder Treffpunkt

Fr am 14.11. Rathausbogen

19 Uhr

Nr. 12064

Marktplatz

Die Heilig-Geist-Kirche zur Weihnachtszeit

Die Katholische Dekanatskirche wurde vor etwa 100 Jahren

von dem Würzburger Architekten Leipold erbaut. Bei dieser

Führung erfahren sie alles Wissenswerte über diese glanzvolle

Kirche im neuromanischen Stil. Erläutert werden unter

anderem auch die Werke von Heinrich Söller.

Christa Klose Treffpunkt

Sa am 27.12.

15 Uhr

Nr. 12065

Heilig-Geist-Kirche

PHILOSOPHIE, ETHIK, RELIGION

Informationen bei Susanne Ter-Nedden,

Tel: (09721) 51 538

e-mail: susanne.ternedden@schweinfurt.de

Was gibt es?

In der so genannten Metaphysik, einer Teildisziplin der Philosophie,

werden Fragen gestellt wie: welche Arten oder Sorten

von Dingen gibt es? Natürlich zweifelt (fast) niemand daran,

dass es Giraffen und Hochhäuser gibt. Aber wie ist es z.B. mit

den Zahlen? Oder den Ideen Platons? Oder Geistern? Oder

dem Teufel? Gibt es sie nur in unserem Verstand oder nur in

unserer Phantasie oder vielleicht auch „in Wirklichkeit“? Gibt

es etwas über unsere Welt hinaus?

Die zweite Frage, die sich stellt, ist: Wenn es etwas gibt, dann

warum? Warum gibt es überhaupt etwas und nicht vielmehr

nichts? Das können interessante Fragen sein. Jedenfalls

werden sie in der Philosophie von Anfang an bis heute gestellt.

Rudolf Sünkel

Di ab 7.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 2

Kurs-Nr. 13001 ab 51,90 €

9


Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Anthroposophischen

Gesellschaft Schweinfurt

Für die Veranstaltungen wird ein Kostenbeitrag erbeten.

Achtung: Für Anmeldungen für die Kurse der Anthroposophischen

Gesellschaft gibt die vhs keine Teilnehmerausweise

aus.

Kontakt: Bernd Händler, Schweinfurter Str. 26, 97525

Schwebheim,

Tel: 09723/7244, anthropos-ges.sw@web.de

Meditationsübungen

Manfred Schmid, Günter Scheiner

Fr ab 10.10. 15 mal Waldorfkindergarten,

18.45-19.45 Uhr

Kurs-Nr. 13050

Anmeldung erforderlich

Kostenbeitrag erbeten

Philosophengang 4 1/2

Christologie (GA 131) und andere Themen

Aus dem Gesamtwerk von Dr. Rudolf Steiner

Erika Zienert

Fr ab 10.10. 15 mal Waldorfkindergarten,

20-21.30 Uhr

Kurs-Nr. 13051

Anmeldung erforderlich

Kostenbeitrag erbeten

Philosophengang 4 1/2

10

Einzelveranstaltungen

Eurythmie in Wort und Bild

Die Eurythmiebühne Nürnberg stellt sich mit eurythmischen

Beispielen vor.

Antje Heinrich, Nicole Keim, Angelika Storch

Di am 21.10. 1 mal Waldorfkindergarten,

20 Uhr

Kurs-Nr. 13052

Philosophengang 4 1/2

Nicht das Schicksal handelt -

wir handeln!

Wie wir Spiritualität im Alltag leben können.

Sebastian Gronbach

Fr am 14.11. 1 mal Waldorfkindergarten,

20 Uhr

Kurs-Nr. 13053

Philosophengang 4 1/2

Eine Weihnachtsbetrachtung

Bernd Händler

Fr am 19.12. 1 mal Waldorfkindergarten,

20 Uhr

Kurs-Nr. 13054

Philosophengang 4 1/2

Das Oberuferer Christgeburtspiel

Freie Laienspielgruppe

Sa am 20.12. 1 mal Schwebheim

17 Uhr

Kurs-Nr. 13055

Bürgerhaus

Oberuferer Christgeburtspiel

Freie Laienspielgruppe

So am 21.12. 1 mal Schonungen

17 Uhr

Kurs-Nr. 13056

Alte Kirche

Philosophie, Ethik, Religion / Geld und Recht

Lichtbildervortrag

Kanada

Land der „unbegrenzten“ Möglichkeiten

Wolfgang Ritter

Fr am 30.1. 1 mal Waldorfkindergarten,

20 Uhr

Kurs-Nr. 13057

Philosophengang 4 1/2

Eurythmie-Kurse siehe Tanz

GELD UND RECHT

Informationen bei Susanne Ter-Nedden,

Tel: (09721) 51 538

e-mail: susanne.ternedden@schweinfurt.de

Was bedeutet ‚Unterbringung‘ im

Rahmen des Betreuungsrechts?

Was bedeuten die Aufgabenkreise:

Vermögenssorge

Gesundheitsfürsorge

Aufenthaltsbestimmung

Ulrich Spieß, Rechtsanwalt

Di am 28.10. 1 mal Harmoniegebäude

19 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 14050

In Zusammenarbeit mit der AWO

Informationen alle bei Frau Modigell, Tel: 22390!

Die Abgeltungssteuer

Welche Anlageformen sind betroffen und was müssen Sie

beachten?

Mag sein, der 01. Januar 2008 war ein Neujahrstag wie jeder

andere. Mit guter Laune und Feuerwerken haben die Menschen-

wie immer- das alte Jahr verabschiedet.

Der 01.01.2009 wird jedoch anders. Dann nämlich schreiben

wir den A-DAY:

Ab diesem Tag wird zum ersten Mal in Deutschland die Abgeltungssteuer

grundsätzlich auf Kapitaleinkünfte aller Art

gelten.

Sie beträgt 25%, wird erhöht durch den Solidaritätszuschlag

und die Kirchensteuer. Somit müssen Privatanleger

in der Regel von jedem Euro an Zinseinnahmen, Dividenden,

Fondsausschüttungen bzw. Fondsthesaurierungen und realisierten

Wertgewinnen rund 28 Cent abgeben.

Kann man ihr entrinnen? Welche Möglichkeiten der Einmalanlage,

des monatlichen Sparens sind überhaupt noch zu

empfehlen? Wer kann mich kompetent und unabhängig beraten?

Das Angebot an Möglichkeiten ist sicher vielfältig, das

Ergebnis der Beratung leider allzu oft davon abhängig, bei

welcher Bank (mit ihren entsprechenden Verbundpartnern),

welcher Versicherung oder welchem Strukturvertrieb die

Beratung erfolgt.

Dieser Kurs ist anders, er ist keine Werbeveranstaltung für

ein bestimmtes Produkt, eine bestimmte Anlage einer Bank,

Versicherung oder dergleichen. Das Hauptaugenmerk dieser

Veranstaltung liegt auf der unabhängigen und damit verbraucherschützerischen

Sichtweise, damit Sie gut vorbereitet die

richtigen Entscheidungen treffen können.

Anmeldung erforderlich bis 2.10.!

Ulrike Schwab

Do am 9.10. vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14105 7 €

Berufsunfähigkeit richtig absichern

Die eigene Arbeitskraft ist das größte Vermögen der meisten

Menschen. Wer sein heutiges Bruttoeinkommen zum Beispiel

für die nächsten 30 oder 35 Jahre hochrechnet, kommt

mitunter auf einen Millionenbetrag.

Doch wird an eine Vollkasko-Police für das Auto eher gedacht,

als an eine Vorsorge für den Fall der Berufsunfähigkeit.

Zudem erhalten diejenigen, die nach 1961 geboren wurden, im

Falle der Berufsunfähigkeit so gut wie keine finanzielle staatliche

Absicherung. Umso wichtiger ist es, privat vorzusorgen.

Dies ist aber gar nicht so einfach: Es gibt viele Fallstricke.

Dieser Kurs zeigt auf, was man von der Angebotseinholung

bis zur endgültigen Absicherung beachten sollte. Er klärt

über die wichtigen Bedingungsvarianten und ihre Bedeutung

für den Fall der Berufsunfähigkeit auf. Anhand dieser

Informationen und einer Checkliste werden Sie fit für das

Gespräch mit dem jeweiligen Vertreter der Versicherung, der

Bank oder dem unabhängigen Makler. Zudem wird auch auf

mögliche Alternativen und Ergänzungen zur Berufsunfähigkeitsabsicherung

eingegangen.

Dieser Kurs ist keine Werbeveranstaltung für eine bestimmte

Versicherungsgesellschaft oder dergleichen, sondern hat

verbraucherschützerische Wirkung. Er sorgt dafür, dass diejenigen,

die den Kurs besuchen die richtigen Fragen sei es,

bei ihren Bankberatern, Vers.vertretern oder unabhängigen

Maklern stellen können.

Anmeldung erforderlich bis 10.10.!

Ulrike Schwab

Do am 16.10. vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14106 7 €

1x1 für Berufsstarter: Absicherung und

Geldanlage

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. In Ausbildung oder im

neuen Beruf kommen auch finanzielle Fragestellungen auf

Sie zu. Der Kurs richtet sich an Berufsstarter, die einen unabhängigen

Überblick über Versicherungen und Geldanlagen

bekommen möchten. Er zeigt auf, welche Versicherungen

notwendig sind (z.B. Berufsunfähigkeitsversicherungen

speziell für Berufseinsteiger), und welche erst in späteren

Lebensabschnitten Sinn machen. Beim Vermögensaufbau

werden die Grundprinzipien der Geldanlage (Inflation und

ZinsesZinseffekt) erklärt und die verschiedenen Formen des

Sparens erläutert. Der Schwerpunkt des Kurses ist auf Berufseinsteiger

und deren Lebenssituation zugeschnitten und

erklärt die dazu gehörigen Angebote des Finanzmarktes. Darüber

hinaus werden Lösungen für einen Einstieg in ‚kleinen

Schritten‘ vermittelt.

Dieser Kurs ist anders, er ist keine Werbeveranstaltung für

ein bestimmtes Produkt, eine best. Versicherung oder dergleichen.

Das Hauptaugenmerk dieses Vortrages liegt auf

der unabhängigen und damit verbraucherschützerischen

Sichtweise, damit Sie gut vorbereitet die richtigen Enscheidungen

treffen können.

Anmeldung erforderlich bis 17.10.!

Ulrike Schwab

Do am 23.10. vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14107 7 €

Verschenken Sie doch

mal Wissen!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76


Geld und Recht / Psychologie / Pädagogik

Patientenverfügung und

Vorsorgevollmacht

Wer trifft Entscheidungen im Fall von Krankheit, Unfall oder

im Alter? Ohne eigene Regelung kann eine fremde Person

bestimmt werden, die Ihre Vermögensverhältnisse regelt

oder über ärztliche Eingriffe entscheidet.

Das können Sie verhindern, wenn Sie selbst rechtzeitig vorsorgen

und eine Person Ihres Vertrauens bevollmächtigen,

für Sie zu handeln und für Sie zu entscheiden.

Der Vortrag erläutert Idee und Umfang von Patientenverfügung,

Vorsorge- und Betreuungsvollmacht und gibt Anregungen

für deren Gestaltung.

Die Dozentin ist Rechtsanwältin und geht auch auf Fragen

der Teilnehmer/innen ein.

Anmeldung erforderlich bis zum 2.10.!

Marion Stöhr, Rechtsanwältin

Di am 7.10. 1 mal vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 14202 7 €

Kirchliche Trauung -

Eheschließung ohne Standesamt

Zukünftig ist eine Eheschließung ohne Standesamt möglich

- allerdings ohne die gesetzlichen Auswirkungen einer standesamtlichen

Heirat. Dies führt zu Versorgungslücken des

wirtschaftlich schwächeren Ehepartners.

Die Referentin, Rechtsanwätlin und Fachanwältin für Familienrecht,

erläutert die Rechtslage und insbesondere die Gefahren

bei der rein kirchlichen Eheschließung.

Anmeldung erforderlich bis zum 8.10.!

Kerstin Pausch-Trojahn, Rechtsanwältin

Mo am 13.10. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14204 7 €

Nachbarrecht:

Rechte und Pflichten der Nachbarn

Welche Rechte haben Sie bei Lärmbelästigungen, Baumaßnahmen

oder Grenzbepflanzungen durch den Nachbarn? In

einem Vortrag erhalten Sie von einem Rechtsanwalt einen

Überblick über Ihre Rechte und Pflichten als Nachbar anhand

von Fällen aus der Praxis.

Insbesondere werden behandelt:

- nachbarrechtliche Ansprüche im Zusammenhang mit

Grenzbepflanzungen

- nachbarschützende Vorschriften im Baurecht

- Abwehr von Lärmbelästigungen des Nachbarn

Anmeldung erforderlich bis zum 7.11.!

Frank Schmälzle, Rechtsanwalt

Di am 11.11. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14205 7 €

Wie der Vermieter abrechnen muss!

Grundlagen und Abrechnung der

Mietnebenkosten

Steigende Mietnebenkosten und falsche Abrechnungen führen

zu überhöhten Voraus- und Nachzahlungen.

Es wird geklärt:

- Was gehört zu den Betriebskosten?

- Formalitäten der Nebenkosten-Abrechnung

- Wie kann sich der Mieter wehren?

Der Referent ist Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt

Mietrecht

Anmeldung erforderlich bis zum 14.11.!

Frank Schmälzle, Rechtsanwalt

Di am 18.11. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14206 7 €

Sozialhilferegress und Unterhaltspflicht

gegenüber den Eltern

Die Veranstaltung befasst sich mit zwei Themenbereichen,

die zuletzt trotz Einführung der Pflegeversicherung eine immense

praktische Bedeutung gewonnen haben und deren

Relevanz dennoch den Betroffenen erst spät, dann aber um

so heftiger bewusst wird.

Inhalt der Veranstaltung sind folgende Themenkomplexe:

Voraussetzung der Unterhaltspflicht gegenüber den Eltern,

Bedeutung von Wart- und Pflegerechten in Vermögensübergabe-

und Leibgedingverträgen, Rückgriffsvoraussetzungen

für Ansprüche des Sozialhilfeträgers, Zugriffsmöglichkeiten

des Sozialhilfeträgers auf Grundstücke, Versorgungsrechte

usw. und Möglichkeiten der Vermeidung des Rückgriffs.

Der Referent ist Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten

Familien- und Erbrecht und Fachanwalt für Steuerrecht.

Anmeldung bei der Volkshochschule bis zum 16.10.

Thomas Wolfrum, Rechtsanwalt

Di am 21.10. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14208 7 €

Der Pflichtteil - des einen Freud,

des anderen Leid

Das Pflichtteilsrecht ist eine der tragenden Säulen des deutschen

Erbrechts. Es bildet ein gesellschaftlich akzeptiertes

Gegengewicht zur Testierfreiheit ( = Freiheit nach Gutdünken

über seinen Nachlass zu verfügen).

Vorgestellt werden das Pflichtteilsrecht in allen seinen Ausprägungen,

die gesetzliche Erbfolge, die Möglichkeiten,

von dem oder den Erben Auskünfte über den Bestand des

Nachlasses zu verlangen, und der Inhalt sog. Pflichtteilsergänzungsansprüche.

Es werden Möglichkeiten der Verhinderung von Pflichtteilsansprüchen

ebenso aufgezeigt wie pflichtteilsvermeidende Gestaltungsmöglichkeiten

und die Möglichkeit, den Pflichtteilsanspruch

als erbschaftssteuerliches Instrument zu nutzen.

Die anstehenden Änderungen im Erbrecht werden mit besprochen.

Der Referent ist Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt

Erbrecht.

Anmeldung erforderlich bis zum 20.11.!

Thomas Wolfrum, Rechtsanwalt

Di am 25.11. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14209 7 €

Kündigung - was nun?

Die Veranstaltung befasst sich mit dem für Arbeitnehmer leidigen,

aber gerade deshalb besonders bedeutsamen Thema

der Arbeitgeberkündigung. Trotz guter konjunktureller Rahmenbedingungen

hat dieses Thema wegen der zunehmenden

Fokussierung der Unternehmen auf Kapitalrendite und

Gewinnmaximierung nichts an Brisanz verloren.

Täglich sehen sich unzählige Beschäftigte mit einer Kündigung

konfrontiert.

Ziel der Veranstaltung ist die Sensibilisierung der Teilnehmer

für die unterschiedlichen Kündigungsarten und das jeweils

rechtzeitige und sachgerechte Verhalten hierauf.

Die Besprechung von Ansprüchen der Arbeitnehmer während

des Kündigungsschutzverfahrens und danach, im Fall

einer wirksamen Kündigung (Urlaubsabgeltung, Zeugniserteilung)

runden die Veranstaltung ab.

Der Referent ist Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt im

Arbeitsrecht.

Anmeldung erforderlich bis zum 27.11.!

Nikolas Sauer, Rechtsanwalt

Di am 2.12. vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 14210 7 €

Mein Recht auf Reisen -

aktuelles Reisevertragsrecht

Wenn die „schönste Zeit des Jahres“ anders ausfällt, als

vom Reiseveranstalter zugesichert, entstehen Ansprüche auf

Abhilfe, Reduzierung des Reisepreises, Schadensersatz. Hier

muss der Reisende bereits vor Ort aktiv werden.

Rechtsanwältin Pausch-Trojahn erörtert dan Hand von Fallbeispielen,

wie Sie Ihre Ansprüche anmelden und durchsetzen.

Anmeldung erforderlich bis zum 26.05.

Kerstin Pausch-Trojahn, Rechtsanwältin

Do am 29.1. 1 mal vhs Schrotturm

19.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 14211 7 €

Pädagogik/ Psychologie

Beratung und Information:

Rebecca Manz, Tel. 09721/ 514861

e-mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Zivilcourage - gewusst wie!

Schweinfurt - aber sicher!

‚Vermeide Opfer zu werden - trainiere Deine Zivilcourage!‘

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bietet in Kooperation

mit der vhs Schweinfurt und dem Projekt „gern daheim in

Schweinfurt“ ein abwechslungsreiches Seminar an, das aufklärt

über die tatsächliche Kriminalitätsbelastung in Schweinfurt

sowie den Landkreisgemeinden. Gleichzeitig wird vermittelt,

wie jede/-r Einzelne das Risiko, Opfer einer Straftat zu

werden, reduzieren kann. Das Seminar gibt theoretische und

praktische Hinweise, wie man sich und andere vor Straftaten

schützt und wird damit eine Anleitung zur aktiven Selbsthilfe.

In Rollenspielen wird geübt, wie jede/-r persönlich das

Selbstbewusstsein stärken kann. Eingeladen sind alle, die

mit Zivilcourage und Bürgerengagement zu einer sicheren

und lebenswerten Stadt/Gemeinde beitragen wollen.

Anmeldung erforderlich; in der Teilnehmergebühr ist eine Pausenverpflegung

in Form von Kaffee und Gebäck beinhaltet.

Leider stand bei Redaktionsschluss der Termin noch nicht fest.

Bitte erkundigen Sie sich bei der vhs, Tel. 09721/ 51476.

Kurs-Nr. 15101 8 €

Kurse und Wochenendseminare im Fachbereich

Psycho logie können für Teilnehmer/-innen in Krisensituationen

kein Ersatz für eine Therapie sein.

Selbstsicherheitstraining für Frauen

Frauen, die ihre Selbstsicherheit steigern und Vertrauen

in sich selbst finden möchte, um souverän, gelassen und

gestärkt dem Umfeld entgegen treten zu können, sind mit

diesem Angebot angesprochen, das in Kooperation mit der

Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schweinfurt stattfindet.

Wir suchen gemeinsam nach den Ursachen für Unsicherheit

und lernen uns dabei neu kennen. Wir richten unseren

Blick auf eigene kompetente Bereiche und entdecken

unsere Stärke.

Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Stimme, Körpersprache

und dem Körper werden wir Strategien zur Konfliktlösung

erarbeiten und dadurch unser Durchsetzungsvermögen

stärken. Wir machen uns auf die Suche nach Antworten,

warum es manchmal gerade uns Frauen so schwer fällt,

eigene Wünsche zu äußern und NEIN zu sagen. In der Gruppe

entwickeln wir im Austausch Handlungsalternativen.

Bitte mitbringen: Getränke, Sitzkissen, Schreibmaterial, 1e,

Skriptgebühren

Der Kurs kann kein Therapieersatz sein für Menschen in

Krisensituationen.

Tina Renninger

Fr 24.10., 14-17 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 25.10., 9-13 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 15102 30 €

11


Worte sind Fenster oder Mauern

Jeder von uns kennt die Erfahrungen aus Gesprächen, dass

wir manchmal einen guten Zugang zueinander finden, ein

anderes Mal eine regelrechte Mauer zwischen uns und dem

Gesprächspartner spüren. An diesem Infoabend wird das

Konzept der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall

Rosenberg vorgestellt. Das Konzept unterstützt uns, Gehör

zu finden und die Botschaften anderer wohlwollend aufnehmen

zu können. Der Wahrnehmung von Befindlichkeiten und

Bedürfnissen kommt besondere Bedeutung zu. Das Konzept

kann gewinnbringend genutzt werden im Berufsalltag, in

Erziehung und Partnerschaft, im pädagogischen Alltag und

vielem mehr.

Rudolf Göb

Mi am 29.10. 1 mal vhs Schrotturm

19.30-21.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 15103 8 €

Worte sind Fenster oder Mauern - Workshop

Inhalt wie Infoabend 15103, jedoch wird anhand von Übungen

und erlebten Situationen aus dem Alltag die Anwendung

des Konzepts erprobt und die Umsetzung geübt. Der Wahrnehmung

von Befindlichkeiten und Bedürfnissen kommt

besondere Bedeutung zu.

Die Teilnahme am Infoabend wird empfohlen.

Rudolf Göb

Fr 21.11., 17-20 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 22.11., 9-12 Uhr u. 13.30-17 Uhr Zi. 314

Kurs-Nr. 15104 40 €

Mit Stimme und Körpersprache

beeindrucken und überzeugen

Stimme und Körpersprache beeinflussen stark, wie ein

Mensch auf andere wirkt. So ist es z. B. in alltäglichen Gesprächen,

aber auch bei der Arbeit, bei Reden und Vorträgen wichtig,

wie sicher und überzeugend wir tatsächlich auftreten.

Wie wir etwas sagen, bestimmt stark den Erfolg und die Wirkung

eines Gesprächs.

Jede-r möchte/ muss im Beruf und Alltag seine/ ihre Meinung

und Sichtweise immer wieder möglichst gut darstellen,

„Gehör“ finden.

Ein selbstbewusstes Auftreten und eine deutlich vernehmbare

Stimme sind mit kleinen Tricks erreichbar.

Im Seminar wird verdeutlicht:

Was sind typische Merkmale von einer kompetent und von

einer freundlich wirkenden Sprechweise?

Was sind „typisch weibliche“ und „typisch männliche“

Sprechweisen?

Wie unterstützt die Körpersprache eine Aussagen?

Die Wirkung von Atem und Körperhaltung auf die Stimme.

Wie sicher wirke ich beim Sprechen/ Wie sicher klinge ich?

Was kann ich verändern, um in schwierigen Situationen

selbstsicherer aufzutreten?

Bitte bequeme Kleindung und dicke Socken mitbringen.

Marianne Pickel

Sa am 22.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-16 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 15105 30 €

12

‚KriegerIn des Lichts, der Liebe und des

Lebens‘ - Einführung in die Initiatische

Gestalttherapie

Die Kriegerin bzw. der Krieger ist die archetypische Gestalt

der Risikobereitschaft und des Mutes, des tatkräftigen und

entschlossenen Handelns; der Bereitschaft sich den Aussowie

den Ineinandersetzungen, den äußeren wie inneren

Kämpfen und Konflikten, die das Leben so mit sich bringt,

zu stellen. Sie repräsentiert den Mut, trotz aller Hindernisse,

Gefahren und Ängste den Weg der Verwirklichung seiner

selbst oder dessen, woran man glaubt, zu gehen, das Neue

und Außergewöhnliche zu wagen und dabei unter Umständen

bis an die eigenen Grenzen zu gehen.

Dies ist eine Einführung in die Initiatische Gestalttherapie,

eine Integration der Gestalttherapie (Perls) und der Initiatischen

Therapie (Dürckheim) mit Schwerpunkt auf Gestaltund

Schwertarbeit. Teilnahmevoraussetzung ist eine gesunde

körperlich-seelische Verfassung bzw. Belastbarkeit.

Winfried Wagner

Fr 7.11., 18-21 Uhr

Sa 8.11., 10-18 Uhr Aiki-Institut

So 9.11., 10-13 Uhr Nußbergstr. 35

Kurs-Nr. 15106 180 €

Starke Eltern - Starke Kinder

Wie bringe ich mein Kind abends ohne Stress ins Bett? Was

mache ich, wenn mein Kind einen seiner Wutausbrüche bekommt?

Wie schaffe ich es, nicht mehr so schnell ungeduldig

zu reagieren oder gar zu schreien? Wie kann ich meinem

Kind bei den Hausaufgaben helfen, ohne gleich in Streit zu

geraten? Welche Freiräume braucht mein Kind, wo muss ich

Grenzen setzen? Wie komme ich meinem Teenager wieder

näher?

Das Kurskonzept ‚Starke Eltern- Starke Kinder‘ des Kinderschutzbundes,

das 10 Abende a 120 Minuten dauert, befasst

sich mit der Beantwortung dieser Fragen. Es wird von Mitarbeiterinnen

des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. vorgestellt

mit seinen Inhalten, der praktischen Durchführung,

Dauer und Kosten.

Veranstaltungsort: Friedrich-Stein-Str. 28, 4. Stock

Mo am 6.10.

19.30 Uhr

Kurs-Nr. 15111

Elternsprecherseminar

Einführung für Klassenelternsprecher/-innen und Elternbeiräte.

Viele der gewählten Elternvertreter haben meist keine richtige

Vorstellung von dem Amt, das sie übernommen haben.

Der Bayerische Elternverband e. V. (BEV), eine Vereinigung

engagierter Eltern aus dem Volksschulbereich, will diese Unkenntnis

und Unsicherheit im neuen Amt an diesem Abend

soweit wie möglich beseitigen.

Besprochen werden Aufbau der Elternvertretung an den

Volksschulen in Bayern, gesetzliche Grundlagen der Elternarbeit,

Bedeutung und Aufgaben der Klassenelternsprecher

und Elternbeiräte. Ausführlich werden die Rechte und Pflichten

der Klassenelternsprecher und Elternbeiräte behandelt.

Fragen, Anregungen und Beispiele zur Tätigkeit als Klassenelternsprecher

und Elternbeirat sind willkommen und

erwünscht.

Die Gesprächsleitung hat der Stellv. Landesvorsitzende und

Regionalbeauftragte Unterfranken im Bayerischen Elternverband.

Ohne Anmeldung, mit Eintritt vor Ort

Prof. Dr. Wolfgang Magin

Fr am 10.10. vhs R.-Koch-Str. 10

19 Uhr Zi. 103

Kurs-Nr. 15112 4 € Eintritt

Psychologie / Pädagogik

Ein Schuljahr im Ausland

AFS (American Field Service) ist eine von Ehrenamtlichen

getragene, gemeinnützige Organisation, die seit 1947 in

mittlerweile über 50 Ländern internationale Austauschprogramme

mit dem Ziel der Förderung der Völkerverständigung

durchführt. Die Erfahrung zeigt, dass das Interesse an

diesem Themenkomplex sowohl bei Jugendlichen als auch

deren Eltern hoch ist, da sich Schüleraustausch angesichts

unserer zunehmend von der Globalisierung beeinflussten

Lebensumstände fast schon zu einem Standardbaustein

der Ausbildung entwickelt hat. Vertreter des Komitees Unterfranken

informieren über Möglichkeiten des interkulturellen

Lernens im Rahmen von Schüleraustausch. Gast- und

ehemalige Austauschschüler von AFS berichten über ihre

Erfahrungen.

Do am 25.9. vhs Schrotturm

19 Uhr Erdgeschoss

Nr. 15113 2 € Eintritt

Kinesiologie für

Mutter/Vater - Kind

Kinder im Grundschulalter (6-10 Jahre) und

ein Elternteil erlernen spielerisch kinesiologische Übungen.

Der Kurs ist vor allem für Kinder mit Lern-, Lese-, Sprech-,

Rechtschreib- und Konzentrationsproblemen und für Erwachsene

gedacht, die sich und ihrem Kind Entspannung

gönnen möchten.

Bitte mitbringen: Decke, dicke Socken, Fl. Wasser,

3 Tücher,Papier, Farbstifte, Kleber, Wolle, Schere, Spielzeugauto.

Monika Breidenbach

Di ab 21.10. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.30-18 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 15114 30 €

Entspannung für Kinder

zwischen 6 und 9 Jahren

Entspannung ist für Kinder ein ausgezeichnetes

Mittel, um den alltäglichen Anforderungen gerecht zu werden.

Konzentration, zur Ruhe kommen, mit Problemen

überlegter umgehen, auch die Entfaltung von mehr Fantasie

und die Schulung des eigenen Körperbewusstseins werden

durch Entspannungstechniken gefördert. Im Kurs lernen Kinder

auf spielerische Weise Entspannungstechniken wie Progressive

Muskelentspannung, Autogenes Training, Yoga und

Fantasiereisen kennen. Der Kurs findet ohne Eltern statt.

Bitte mitbringen: Kleines Kissen, Decke, bequeme Kleidung,

Kuscheltier bei Bedarf.

Sabrina Wiederer

Do ab 9.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

15.30-16.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44131 30 €

Ferienangebot: Fit im Kopf -

fit in der Schule

...für Schüler/-innen der

Altersgruppe 5.-7. Klasse

In diesem Kurs werdet Ihr fit gemacht für den Schulalltag.

Dabei geht es um das Kennenlernen von Lernmethoden

und Lerntechniken. Ihr erfahrt praktisch, wie Ihr Euch das

Lernen und alles, was dazu gehört, erleichtern könnt. Dass

Prüfungsängste nicht sein müssen, werdet Ihr sehen. Der

Schwerpunkt des Kurses liegt im Anwenden kinesiologischer

Techniken.

Bitte mitbringen: Mineralwasser, Schreibsachen, Schreibblock.

Monika Breidenbach

Di/Mi 4. u. 5.11. vhs R.-Koch-Str. 10

jeweils 10-12.15 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 15115 16 €


Psychologie / Pädagogik

Familienworkshop: Gemeinsam stark

Ein Angebot für Familien mit Kindern und Jugendlichen in

Kooperation mit der Montessori Grundschule SW.

Einführungsvortrag: Eltern Familie im Wandel

Workshops zu den Themen: Zeit für die Familie; Stolpersteine

im Alltag; Zeit für die Liebe; Die drei Säulen des Selbstvertrauens;

Kinderworkshop

Für Kleinkinder, die den Umgang mit fremden Aufsichtspersonen

schon gewohnt sind, ist eine Betreuung organisiert.

Ein Kostenbeitrag von 6 Euro pro Person wird erhoben, Kinder

sind frei. Nähere Informationen und Anmeldung bei Erika

Becker, Tel.: 09727/ 907313 (eribeck@t-online.de)

Veranstaltungsort: Montessori Grundschule,

Gorch-Fock-Str. 1 in SW

So am 12.10.

14-18 Uhr

Kurs-Nr. 15121

Wenn aus Paaren Eltern werden

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Familienverband

Wenn Paare Eltern werden, ist das Beziehungsglück vollkommen

- so die landläufige Erwartung. Tatsächlich jedoch

bleibt ob der neuen Aufgabe die Partnerschaft häufig auf der

Strecke. Dieser Kurs richtet sich an werdende Eltern (auch

Einzelpersonen sind herzlich willkommen). Es soll vermittelt

werden, wie man sich als Paar bzw. als Frau/ Mann auf die

kommende Aufgabe ‚Elternschaft‘ vorbereiten kann und

welche Kompetenzen man braucht, damit sich die Kinder

optimal entwickeln können.

Christiane Krämer-Siegmann

Sa am 18.10. vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 102

Kurs-Nr. 15122 gebührenfrei

Gottvertrauen - Seiltanz mit/ ohne Netz

In Kooperation mit dem Schweinfurter GesprächsLaden

Beim Autofahren legen wir manchmal sehr viel Vertrauen an

den Tag. Wir fahren schneller als es die Polizei erlaubt oder

die Straßenverhältnisse zulassen. Wir riskieren mal eben ein

abenteuerliches Überholmanöver - wohl wissend, dass wir

damit das eigene Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer

gefährden. Wir vertrauen vorbehaltlos der Technik und

der eigenen Reaktionsfähigkeit. - Wie ist das in anderen

Lebensbezügen: Vertraue ich mich, mein Leben, meine Gegenwart,

meine Zukunft genauso selbstverständlich Gott an,

wie ich mich meinem Auto anvertraue? Kann ich wirklich sagen

‚Ich vertraue Gott!‘ oder gleichbedeutend ‚Ich glaube an

Gott!‘? Manche empfinden den ‚Glauben‘ als salto mortale

ins Ungewisse und lassen lieber gleich die Finger davon, andere

‚tanzen auf dem Seil des Lebens‘ und vertrauen, darauf,

dass der Eine sie ‚wie im Netz geborgen‘ hält.

Das LadenGespräch lädt ein, sich über persönliche Erfahrungen

mit ‚Gottvertrauen‘ auszutauschen. Dabei können

sowohl kritische Fragen und Zweifel als auch gelingende

Glaubenserlebnisse ins Wort kommen.

Robert Bundschuh

Mo am 10.11. GesprächsLaden

19 Uhr Manggasse 22

Kurs-Nr. 15211 gebührenfrei

Märchennacht

In Kooperation mit dem Schweinfurter GesprächsLaden

‚Weißt du auch, wo das zu finden ist...‘ - Das Wasser des

Lebens und andere Märchen mit Brigitte Kinkel. Anmeldung

im Gesprächsladen erforderlich. Dort wird auch der Teilnahmebeitrag

von 5 Euro kassiert.

Do am 13.11. GesprächsLaden

19.30 Uhr Manggasse 22

Kurs-Nr. 15212

Geschwisterbeziehungen

In Kooperation mit dem Schweinfurter GesprächsLaden

Meine Schwester, mein Bruder und ich - Geschwisterbeziehungen

Wir werden nicht gefragt, ob wir Schwester oder Bruder

werden wollen und trotzdem stellen Geschwisterbeziehungen

die längsten Beziehungen unseres Lebens dar, mit ihren

sonnigen Seiten von Nähe, Vertrauen, Verbundenheit und ihren

schattigen wo sich Eifersucht, Ablehnung, Entfremdung

zeigen. Geschwister verbünden sich untereinander gegen

die Eltern, muten sich ohne Rücksicht all ihre Launen zu.

Daraus erwächst eine gemeinsame Geschichte, die jedoch

unterschiedlich erlebt wird, und die Beziehungserfahrungen

mit den Geschwistern prägen nachhaltig das persönliche

Beziehungsverhalten. Ein spannendes Thema für alle, die

Schwester oder Bruder sind und für die, die sich Geschwister

wünschten, aber alleine blieben.

Robert Bundschuh

Mo am 12.1. GesprächsLaden

19 Uhr Manggasse 22

Kurs-Nr. 15213 gebührenfrei

Arbeiten bis zum Umfallen

In Kooperation mit dem Schweinfurter GesprächsLaden

Wer im Internet unter ‚google‘ den Satz ‚Arbeiten bis zum

Umfallen‘ eingibt, findet nicht weniger als 12 900 Einträge.

Offensichtlich ein brisantes Thema für viele! Spaß im Beruf

ist wichtig. Bei vielen überwiegt aber oft der Stress. Und

Stress macht auf Dauer krank. Im schlimmsten Fall kann das

sogar tödlich enden. Der Hintergrund sind der immer größere

Leistungsdruck, die ausufernden Arbeitszeiten oder die

Angst vor dem Verlust der Arbeit. Der Körper schickt Warnsignale,

dass man nicht so weitermachen soll. Signale des

eigenen Frühwarnsystems sind z.B. Unausgeglichenheit,

Ungeduld oder schlechte Stimmung. Manchmal sind es Rahmenbedingungen,

die bedrücken und denen wir mehr oder

weniger machtlos gegenüberstehen, manchmal machen wir

uns aber auch selber Stress ohne es zu merken. Das Laden-

Gespräch will eigene belastende Stresssituationen kritisch

beleuchten und gleichzeitig nach Auswegen suchen.

Robert Bundschuh

Mo am 16.2. GesprächsLaden

19 Uhr Manggasse 22

Kurs-Nr. 15214 gebührenfrei

Homosexualität - heute

Eltern homosexueller Jugendlicher, Verwandte und Freunde

von Homosexuellen treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch,

zur gegenseitigen Hilfestellung und Informationsvermittlung.

Neue Gruppenmitglieder sind herzlich

willkommen. TP jeden 2. Mo im Monat, 19.30 Uhr, Pfarrei St.

Michael (Frauenzimmer)

Kontakte: Tel. 09721/ 32709 und 0163/ 3420795.

Kurs-Nr. 15301

Abenteuer Patchworkfamilie/Stieffamilie

Jede Stieffamilie ist einmalig in ihrer Zusammensetzung, in

ihrer Entstehungsgeschichte und in ihrem Familienleben.

Vorbilder zur Orientierung gibt es jedoch nicht.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Treffpunkt: vor

dem Schrotturm, jeden ersten Mittwoch im Monat, 20 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung bei: Christiane

Krämer-Siegmann, Tel.: 09720/ 951692 (ab 20 Uhr).

Kurs-Nr. 15302

Erziehungsfragen im Alltag:

Treffpunkt Eltern-Kind

Ein Angebot der Offenen Jugendarbeit für Mütter/Väter mit

Kleinkindern

Hier besteht die Möglichkeit, andere Mütter/Väter kennen

zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Unter pädagogischer

Anleitung werden die verschiedensten Aktionen für

und mit den Kindern gemacht.

1,- Euro pro Treff und Elternteil. Keine Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen unter Tel. 51 520 oder 51 315.

Nicht in den Ferien.

Betreuung: Nadine Pawlitzki

montags ab 6.10. Friedrich-Rückert-Bau

9.00-11.00 Uhr Jugendzentrum

Kurs-Nr. 15311

Entwicklung im Kindesalter:

Kleinkindbetreuung

Ein Angebot der Offenen Jugendarbeit für Mütter/Väter mit

Kleinkindern

Die Kleinkinder werden behutsam auf ein Gruppenleben vorbereitet.

Beim Spielen, Basteln, Kneten und Tanzen sammeln

die Kleinen (und die Großen) tolle Erfahrungen. Gemeinsame

Sing- und Kreisspiele fördern das Gruppengefühl und

machen Spaß. Nach guter Eingewöhnung wird auch eine

kurze zeitliche Trennung von den Bezugspersonen probiert.

Keine Anmeldung erforderlich. Nähere Informationen unter

Tel. 51 520 oder 51 315. Nicht in den Ferien.

Betreuung: Julia Seufert, Sandra Geis

dienstags ab 7.10. Friedrich-Rückert-Bau

9.00-12.00 Uhr Jugendzentrum

Kurs-Nr. 15312

Projekt Integration: Lernförderung

türkischer Jugendlicher, Kinder und Eltern

Eltern, Jugendliche und Kinder türkischer Herkunft erhalten

Tipps und Hinweise durch einen türkischen psychologischen

Berater zum Umgang mit Lernproblemen. In Kooperation

mit der Friedrich-Rückert-Volksschule und Gern daheim in

Schweinfurt.

Kurs-Nr. 15501

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch

13


14

Länderkunde

Information: Jutta Cize

Rebecca Manz, Tel. 09721/ 514861

e-mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Diavorträge in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein

e.V. Sektion Schweinfurt, Eintritt ca. 4,50 Euro.

Für alle Vorträge wird ein Kartenvorverkauf durchgeführt. Beginn

ist eine Woche vor dem Veranstaltungstermin in der Buchhandlung

Hansen. Saisonkarten in der DAV-Geschäftsstelle ab

Mitte September; weitere Info unter www.dav-sw.de.

Alle Vorträge finden im Friedrich-Rückert-Bau, Leopoldina-Saal

ab 20 Uhr statt.

Abenteuer Alpen

Den Mythos Alpen entdecken wollte der Referent Lothar Himmel.

Er hat sich dem Phänomen auf unkonventionelle Weise

genähert: vier Monate lang mit Fahrrad und Bergschuh von

Wien bis Nizza. Neben Landschaft, Kultur, persönlichen Erlebnissen

werden auch ‚brennende‘ Themen angesprochen.

Fr am 24.10.

Nr. 16101

Bregenzer Wald und Großes Walsertal

Diese Berglandschaft zeichnet sich durch Vielgestaltigkeit

aus. Grüne Höhenzüge mit prachtvoll blühenden Bergwiesen

und schroffe Felsmassive. Dr. Ulrich Aufmuth führt per Diavortrag

durch diese Region.

Fr am 14.11.

Nr. 16102

Wandern im Wallis

Auf legendären Höhenwegen, zu Berghütten und auf aussichtsreiche

Wandergipfel, mit Blick zu den höchsten und

schönsten Bergen des Wallis. Ein Lichtbildervortrag in Panoramavision

von Dieter Freigang.

Fr am 5.12

Nr. 16103

Afrikanische Landschaften zwischen

zwei extremen Punkten

Rollo Steffens bereiste den afrikanischen Kontinent mehrmals.

Zwischen dem Kap der Guten Hoffnung, durch grandiose

Landschaften bis auf die höchsten Berge, dem Kilimandscharo

und dem Mount Kenya.

Fr am 16.1.

Nr. 16104

Brenta, Adamello, Presanella

Im Felsenreich der Brenta geht es auf Bändern über berühmte

Klettersteige. Anschließend auf der anderen Talseite auf

so bekannte Berge wie Adamello und Presanella. Ein Live-

Vortrag in Digitaltechnik von Claus Hock.

Fr am 6.2.

Nr. 16105

Länderkunde / Umwelt und Naturwissenschaften

Aus den Chiemgauer Alpen

Man sollte sie kennen! Horst Höfler stellt sie vor: Heuberg,

Spitzstein, Kampenwand, Geigelstein, Hochgern, Hochfelln,

Hochstaufen, - um nur einige zu nennen. Dazu erlesener Kulturgenuss

in den Tälern. Ein Lichtbildervortrag für den Bergwanderer,

Bergsteiger und Naturfreund.

Fr am 6.3.

Nr. 16106

Umwelt und Naturwissenschaften

Beratung und Information:

Rebecca Manz, Tel. 09721/ 514861

e-mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Der naturnahe Garten

Die Volkshochschule bewirtschaftet einen naturnahen Garten,

das Grüne Klassenzimmer der vhs, in der Kleingartenanlage

Sonnenblick. Neben wilden Wiesen, Kräuterwällen,

Hochbeeten, Kleinbiotop mit Flechtzaun, Weidenzelt und

Komposthaufen gibt es auch Gartenhäuser mit Anlehngewächshäusern

zu sehen.

Zum Termin sind alle diejenigen herzlich eingeladen, die sich

über den Modellgarten Infromationen holen möchten und

auch Interesse haben, mitzumachen.

Gruppen können gerne Führungen durch den Garten telefonisch

beantragen (Kontakt: Jutta Cize, Tel.: 09721/ 51620)

Di am 9.9. 1 mal Grünes Klassenzimmer der vhs

16 Uhr Kleingartenanlage Sonnenblick, Garten-Nr. 78/79

Kurs-Nr. 17111

Gartengestaltung mit Feng Shui

Es werden die Grundlagen des Feng Shui vermittelt mit besonderem

Augenmerk auf die Anwendung im Garten. Der

Einsatz von Wasser, Sitzplätzen und anderen Gartenelementen

nach den Prinzipien des Feng Shui sind die Grundlage

für eine Gartenoase. Diese Prinzipien lassen sich anwenden

auf Gärten jeder Größe aber auch auf Balkon und Fensterbrett.

Neben Schreibmaterial können Grundstücksplan und

Gartenbilder mitgebracht werden. Die Dozentin ist Diplom

Ingenieurin mit entsprechender Feng Shui Ausbildung.

Angelika Höher

Do ab 13.11. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21.30 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 17112 22,50 €

Planung und Anlage von Hausgärten

Insbesondere für Interessierte, die den bestehenden Garten

nach ihren heutigen Bedürfnissen anpassen wollen.

1. Einführung, Standort, Boden, Lage und Klima, vorhandene

Vegetation, Bestandsaufnahme, Wünsche und Bedürfnisse,

Gartenprogramm, Nutzungskonzept

2. Die Teilnehmer/-innen planen und entwerfen ihren Garten:

der formale, der frei gestaltete, der naturnahe Garten

3. Bepflanzung: Gartenbäume, Sträucher, Hecken, Stauden,

Zwiebel-Knollenpflanzen, Sommerblumen, Bepflanzungsplan

Dias werden vom Dozenten, der Landschaftsarchitekt und

Diplom-Ingenieur Planung ist, zur Veranschaulichung gezeigt.

Bitte mitbringen: Zeichenblock DINA3 (Transparentpapier),

Lineal (1:100; 1:50), Bleistift HB, Radierer, 2 Winkeldreiecke,

Spitzer

Harald Braun

Sa ab 15.11. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

15-16.30 Uhr Zi. 316

Kurs-Nr. 17113 22,50 €

Der Rebstock am Haus und im Garten

Der Weinstock am Haus und im Garten soll für jeden Mieter,

Haus- und Gartenbesitzer eine Freude sein, deshalb werden

Themen besprochen wie: die Auswahl der Reben, Erziehung

und Erziehungsformen der Reben, Musterspaliere und dazugehörige

Tragrahmen, der Rebschnitt, die Pflanzung, die

Laubarbeiten und die Ergebnisse der optimalen Pflege.

Albert Kestler

Sa am 22.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-11 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 17114 12 €

Feuchte Mauern, feuchter Keller,

Schimmelprobleme?

Feuchtigkeit, Schimmel und muffiger Geruch im Haus sind

nicht nur unangenehm, sondern oft auch gefährlich. Anhaltende

Feuchtigkeit in Gebäuden führt früher oder später immer

zum Wachstum von Pilzen. Erst zeigen sich verschiedene

Schimmelpilze, später wenn geeignetes Substrat vorhanden

ist, kommen größere Pilzarten (Echter Hausschwamm) zum

Vorschein. Es werden die Ursachen von Feuchtigkeitsproblemen

und individuelle Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Einige marktübliche (und unübliche) Verfahren werden vorgestellt

und unter den Prämissen der Wirksamkeit und Ökologie

besprochen. Feuchtigkeit in Gebäuden kann meist sehr

leicht dauerhaft vermieden werden. Eine gesunde Wohnung

muss auf jeden Fall trocken sein.

Bitte Schreibmaterial mitbringen.

Werner Stretz

Di am 28.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19-21.30 Uhr Zi. 416

Kurs-Nr. 17121 12 €

Energiesparverordnung 2009

Der Gesetzgeber setzt die internationalen Vereinbarungen

zum Klimaschutz in einem weiteren Schritt um: die Forderungen

an Heizanlagen und Wärmeschutz werden verschärft.

Welche Auswirkungen sich für Neubauten und bestehende

Gebäude ergeben, ist Inhalt des Seminars.

Horst Gebauer

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-12.15 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 17122 12 €

Strahlenbelastung am Schlaf- und

Arbeitsplatz

Hintergrundinformationen zur gesundheitlichen Auswirkung

von Elektrosmog sowie praktische Tipps zur Reduzierung

von Mobilfunk, Elektrosmog und Erdstrahlen.

In unserem Seminar messen wir mit Messinstrumenten

elektrische Geräte wie Nachttischlampen, Schnurlostelefone,

Handys, ... die uns im Schlafraum oder am Arbeitsplatz

ständig umgeben. Sie erhalten Tipps zum Umgang mit modernen

technischen Geräten von einer Baubiologin, Geopathologin

und Ingenieurin.

Bitte bringen Sie eigene technische Geräte mit. Wir messen

diese gerne.

Claudia Batke

Sa am 7.2. vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-11.45 Uhr Zi. 106

Nr. 17123 12 €


Umwelt und Naturwissenschaften

Der gesunde Schlafplatz

Was sollte bei der Wahl eines Schlafplatzes grundsätzlich

beachtet werden? Was wussten unsere Vorfahren über Störzonen

und Kraftorte und was ist das Gesundheitsschädliche

an Wasseradern und anderen Störzonen? Im Seminar werden

die Erfahrungsberichte von 56 getesteten Personen vor

und nach Sanierungsmaßnahmen einfließen.

Sie können gerne eigene Biotensoren, Ruten oder Pendel

mitbringen. Die Dozentin ist Baubiologin, Geopathologin und

Ingenieurin.

Claudia Batke

Sa am 7.2. vhs R.-Koch-Str. 10

14-16.15 Uhr Zi. 106

Nr. 17124 12 €

Die Fledermaus

Die Vogelschutzwarte lädt ein zur Exkursion ‚Fledermaus‘

unter der Leitung von Karl Günzel. Treffpunkt ist der Parkplatz

in den Wehranlagen am 2.9. um 17. 30 Uhr. Näheres

bitte der Tagespresse entnehmen.

Kurs-Nr. 17201

Die Schleiereule

Der Vogelschutzverein lädt ein zu einem Workshop-Arbeitskreis

für alle diejenigen, die sich mit der Schleiereule intensiver

auseinander setzen möchten.

Treffpunkt: Sennfelder Seestuben Gaststätte in Sennfeld

am 2.10. um 19 Uhr

Kurs-Nr. 17202

Astronomie-Abend für Kinder

Interessierte Kinder (und Eltern) ab ca. 10 Jahren werden altersgerecht

an das hochinteressante und keineswegs immer

hoch komplizierte Hobby der Amateurastronomie herangeführt.

Programmpunkte sind z.B. ein Diavortrag, Beobachtungstipps

und ein Besuch der Sternwarte (bei entsprechenden

Witterungs- und Lichtverhältnissen)

Zugang zur Sternwarte über die Fritz-Drescher-Straße. Bitte

unbedingt pünktlich kommen.

Stefan Glück

Mi am 8.10. 1 mal Walter-Rathenau-Gymnasium

17-18.30 Uhr Eingang: Sternwarte

Kurs-Nr. 17211 8 €

Einführung in die Astronomie

Wer hat nicht schon mal in einer sternenklaren Nacht zum

Himmel aufgeblickt und sich gefragt, welche Wunder die

Weiten des Weltalls bereithalten? Die Astronomie ist ein faszinierendes

Hobby, das jeder nach seinen eigenen Interessen

ausgestalten kann - sei es der ‚Beutezug‘ mit Teleskop

oder Feldstecher, die Mythologie hinter den Sternbildern, die

Astrophotografie, die philosophischen Fragestellungen oder

aber der naturwissenschaftliche Hintergrund. Der Kurs wird

dazu beitragen, das Interesse an der Hobbyastronomie zu

wecken und verrät Tipps und Tricks zum erfolgreichen Start

als ‚Sternengucker‘.

Empfohlenes Material: drehbare Kosmos-Sternkarte, ISBN

3440080617

Materialkosten 2,50 EUR, zahlbar bei der Kursleitung.

Zugang zur Sternwarte über die Fritz-Drescher-Straße. Bitte

unbedingt pünktlich kommen.

Stefan Glück

Mi ab 8.10. 4mal Walter-Rathenau-Gymnasium

19-20.30 Uhr Eingang: Sternwarte

Kurs-Nr. 17212 30 €

Veranstaltungen des Naturwissenschaftlichen Vereins

in Kooperation mit der vhs-Schweinfurt. Mitglieder

haben freien Eintritt, so es nicht anders vermerkt

ist. Bitte erkundigen Sie sich bei der vhs, Tel. 51476,

ob sich die Adresse der Vereinsräume des Naturwissenschaftlichen

Vereins verändert hat. Ein Umzug ist

noch 2008 geplant.

Gipskarst am Steigerwald- und

Haßbergrand

Vortrag mit Dr. Georg Büttner, Hof/ Schweinfurt zum Thema

Gipskarst am Steigerwald- und Haßbergrand.

Treffpunkt am 19.9. um 19.30 Uhr im Gips-Informationszentrum

Sulzheim (GIZ)

Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei

Nr. 17301

Gipskarst am nördlichen

Steigerwaldrand

Unter der Leitung von Dr. Georg Büttner, Hof/ Schweinfurt

und Bertram Schulz, Gerolzhofen werden Zeugen des Gipskarst

(Dolinen, Schlucklöcher, Geologische Orgeln) aber auch

Karstquellen im Raum Sulzheim - Donnersdorf - Gerolzhofen

besucht. Dauer ca. 4 Stunden. Im Anschluss an die PKW-

Exkursion ist eine gemeinsame Einkehr vorgesehen.

Treffpunkt am 21.9. um 13 Uhr am Gips-Informationszentrum

Sulzheim (GIZ), individuelle Anreise mit dem PKW.

Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei

Nr. 17302

Naturhistorisches Museum

Bertholdsburg Schleusingen

9 Uhr Treffpunkt Parkplatz an der Stadthalle Schweinfurt, individuelle

Anreise mit PKW (Fahrgemeinschaften)

9-11 Uhr Anfahrt nach Schleusingen

11-15 Uhr Gesamtführung durch das Naturhistorische Museum

mit ausreichend Zeit zur eigenen Verfügung

ab 15.30 Uhr: Besichtigung von Schleusingen mit anschließender

Einkehr sowie Heimfahrt

Ansprechpartner/-Leitung: Helmut Müller, Stadtlauringen;

Kosten für Führungen und Eintritte ca. 6 Euro plus ca. 3 Euro

zusätzlicher Kostenbeitrag für Nichtmitglieder

Kurs-Nr. 17303

Entstehen des Oberen Muschelkalks

Referent Günter Stürmer diskutiert anhand von Befunden

aus dem Gelände und von Gesteins-Anschliffen verschiedene

Fragen zur Entstehung des Oberen Muschelkalks

und stellt hierzu eigene Gedanken vor. Dabei geht er auch

auf die lithologische und stratigraphische Ausprägung dieses

Schichtpakets in benachbarten Gebieten z.B. in Norddeutschland

ein.

(Eintritt: 2 Euro für Nichtmitglieder)

Fr am 14.11. vhs R.-Koch-Str. 10

19.30 Uhr Zi. 305

Nr. 17304

Der Naturwissenschaftliche Verein

Vorstellen des Naturwissenschaftlichen Vereins mit Erfahrungsaustausch,

Entwicklungstendenzen, Mitarbeit in

Arbeitskreisen, Fundmöglichkeiten, besondere Funde des

vergangenen Jahres. Besonders für Neuinteressierte.

Fr am 9.1. vhs R.-Koch-Str. 10

19.30 Uhr Zi. 305

Nr. 17305

Jean-Henri Fabre - Homer der Insekten

Referent Manfred Zobel, Schweinfurt, stellt das Lebenswerk

von Jean-Henri Fabre (1823-1915) vor.

Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 2 Euro.

Fr am 6.2. vhs R.-Koch-Str. 10

19.30 Uhr

Nr. 17306

Zi. 305

Lokale Agenda 21 – Nachhaltigkeit ist

der Trumpf der Zukunft!

In Schweinfurt haben sich zu folgenden Themen Agenda-

Gruppen gebildet:

Ökologisches Bauen, Nachhaltige Stadtentwicklung,

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter, Barrierefreies

Schweinfurt für Alle, Energiebedarfsreduzierung bei Gebäuden,

Integration von Fremden, Umweltprojekte an

Schweinfurter Schulen, Jung und Alt.

Informationen zur Lokalen Agenda 21 unter www.

Schweinfurt.de im Bereich `Rathaus´ oder durch die

Stabsstelle Lokale Agenda 21 der Stadt Schweinfurt,

Herr Günter Kopic, Rathaus, Tel.: 09721/51245 (Fax

09721/51889245) E-Mail: agenda21@schweinfurt.de

15


16

Beruf und Karriere

Beratung und Information:

Rebecca Manz, Tel. 09721/ 514861

e-mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Verhandeln – Präsentieren - Reden

Mediation im beruflichen Alltag

Konflikte in der Arbeitswelt sind alltäglich und werden meist

zwischen den Beteiligten gelöst - entweder auf einer Hierarchieebene

oder ‚von unten nach oben‘. Was ist aber, wenn

die sachliche und fachliche Zusammenarbeit der Mitarbeiter

doch nicht funktioniert? Wenn sich ein unguter Ton eingeschlichen

hat, wenn sich Mitarbeiter ‚gebremst‘ fühlen,

wenn das Betriebsklima leidet? Ungelöste oder schwelende

Konflikte können zur Einschränkung der Leistungsfähigkeit

und zu einem hohen Krankenstand führen. Mediation wendet

sich an alle, die Konflikte klären wollen, um sich selbst,

das Team, die Abteilung und den Betrieb zu stärken.

Das Seminar richtet sich an alle, die im Berufsleben stehen,

vor allem Personalverantwortliche, Organisationsentwickler,

Betriebsräte und an alle, die sich einen Überblick über Mediation

verschaffen möchten.

Birgitta Hornung

Sa am 11.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-11 Uhr Zi. 303

Nr. 21101 10 €

Mediation im beruflichen Alltag -

Workshop

Workshop mit vielen Übungen zu den verschiedenen Themen

des Seminars 21101.

Birgitta Hornung

Sa am 31.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-12.30 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 21102 18 €

Mehr erreichen durch sicheres Auftreten

Unsere Mitmenschen behandeln uns so, wie wir auf sie wirken:

treten wir selbstbewusst auf, dann genießen wir ihre

Achtung, unsere Meinung wird respektiert und letztlich erreichen

wir unsere ziele. Wirken wir hingegen unsicher, lassen

keinen festen Standpunkt erkennen, dann werden wir

übervorteilt, ausgenutzt und manipuliert. Denn Unsicherheit

gilt als Schwäche. In diesem Seminar erhalten Sie eine Vielzahl

von Tipps und Anregungen, wie Sie

* erfolgreiche Gespräche führen

* sich sprachlich gewandt ausdrücken

* den eigenen Standpunkt behaupten

* durch Körpersprache einen souveränen Eindruck erwecken

* sich taktisch klug verhalten

* kritische Situationen meistern

Ergänzende bzw. weiterführende Fachliteratur kann im Kurs

erworben werden.

Dieter Felbinger

Fr am 10.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-22 Uhr Zi. 302

Kurs-Nr. 21103 22 €

Praktische Menschenkenntnis

Was für ein Mensch...ist mein neuer Chef? Wie finde ich

rasch Zugang zu meinen Kunden? Warum komme ich mit

Herrn/ Frau... nicht klar? Was hat mein Nachbar gegen mich?

Kann ich meiner besten Freundin wirklich vertrauen? Die

Beantwortung solcher und ähnlicher Fragen setzt gute Menschenkenntnis

voraus. Und die vermittelt dieses Seminar:

* der erste Eindruck

* Sympathie - Antipathie

* die verschiedenen Menschentypen

* Motive, die wahren Triebfedern im Leben

* verräterischer Händedruck

* Was sagen Farben aus?

Ergänzende bzw. weiterführende Fachliteratur kann im Kurs

erworben werden.

Dieter Felbinger

Mo am 17.11. 1 mal vhs Schrotturm

18.15-22 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 21104 22 €

Der Umgang mit unfairen Zeitgenossen

Es gibt viele Arten unfairen Verhaltens: das Spektrum reicht

von Sticheleien und kleinen Bosheiten über Unterstellungen

und Schuldzuweisungen, Drohungen, Erpressungen bis hin

zu Kränkungen und massiven Beleidigungen. Unfaire Äußerungen

dürfen Sie niemals hinnehmen. Sie müssen reagieren

und zwar sofort. Sonst haben Sie verspielt.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie sich mit Erfolg wehren

u.a. gegen

* das Bestreiten von Zusagen und festen Tatbeständen

* Sticheleien, Pöbeleien und Beleidigungen

* persönliche Anspielungen

* Versuche, Sie lächerlich zu machen

* Unterstellungen

* Einschüchterungsversuche und Erpressungen.

Ergänzende bzw. weiterführende Fachliteratur kann im Kurs

erworben werden.

Dieter Felbinger

Di am 20.1. 1 mal vhs Schrotturm

18.30-21.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 21105 20 €

Rhetorik 1 (Grundstufe)

In ungezwungener Atmosphäre werden die Grundregeln unseres

sprachlichen Wirkens und Überzeugens vermittelt. In

kleinen Übungen und Spielen wird das sichere und überzeugende

Auftreten für Alltagssituationen trainiert.

Susanne Lohrey

Sa 25.10., 9-17 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 26.10., 9-17 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 21111 67 €

Rhetorik 2 (Aufbauseminar)

Aufbauseminar für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die

Rhetorik 1 besucht haben oder geringe Vorkenntnisse besitzen

.

Susanne Lohrey

Sa am 6.12. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-17 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 21112 36 €

Beruf und Karriere

Gesprächsführung in Beruf und Alltag

Gezielte Kommunikationstechniken und eine selbstbewusste

Haltung helfen, eine Gesprächsführung effektiv zu gestalten.

Im Seminar wird vermittelt, wie im respektvollen Umgang

miteinander über das gesprochen werden kann, was

einem wirklich am Herzen liegt. Darüber hinaus erhalten die

Teilnehmer/-innen Anregungen, wie sie gerade in schwierigen

Gesprächssituationen die Fäden in der Hand behalten

können. Sie entdecken außerdem die Bedeutung der Körpersprache,

und wie das eigene Kommunikationsverhalten bei

anderen ankommt.

Susanne Lohrey

Sa am 22.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-17 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21113 36 €

Knigge in Beruf und Alltag

Wer Fachkompetenz mit gutem Benehmen und sicherem

Auftreten verbinden kann, hat im Beruf einen eindeutigen

Wettbewerbsvorteil. Und im Privatleben bilden gute Manieren

die Basis für harmonische soziale Verbindungen. Aber

viele in unserer Kindheit erworbene Benimm-Regeln sind

bereits überholt, da sich die Sitten und Gebräuche in unserer

schnelllebigen, internationalen Gesellschaft rapide ändern.

In diesem Seminar werden zeitgemäße moderne Umgangsformen

in Beruf und Privatleben vermittelt. Gleichzeitig lernen

die Teilnehmer/-innen auch Mittel und Wege kennen,

wie sie ihre soziale Kompetenz erhöhen und schneller Kontakt

zu Menschen finden.

Schwerpunkte:

- Moderne Knigge-Regeln - was ist noch zeitgemäß?

- Auftreten in der Öffentlichkeit - die ‚ungeschriebenen‘ Gesetze:

Ebenen, Territorien, Körpersprache

- Image und Kleidung - Welche Kleidung passt zu welchem

Anlass?

- Konversation und Small Talk

- Begrüßung und Bekanntmachung - Namen, Titel, Vorstellung,

Handschlag

- das ‚richtige‘ Verhalten bei Reklamation

- Umgang mit Visitenkarten, Handy, Laptop

Susanne Lohrey

Sa am 17.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-17 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21114 36 €

Erfolgreich Telefonieren - Telefontraining

Das Telefon gilt heute als unentbehrliches Organisationshilfsmittel

und fungiert als Kommunikationsbrücke nach

draußen. Gleichzeitig ist es ein PR-Instrument und wesentlicher

Werbefaktor in der Geschäftswelt.

Leider sind die wenigsten Mitarbeiter/innen für den Telefonempfang

sensibilisiert und geschult. Denn für den Verlauf

und das Ergebnis eines Gesprächs ist das WIE entscheidend.

Professionelles und gewinnendes Telefonieren setzt ein Bewusstsein

für die eigene persönliche Wirkung und eine geschickte,

situationsangepasste Rhetorik voraus. Das kann

und sollte trainiert werden. Die Dozentin erklärt, wie man

‚durch das Telefon lächeln‘ und damit das Image Ihres Unternehmens

positiv beeinflussen kann.

Seminarziel: Gesprächsziele im Telefongespräch sicher zu

erreichen.

Inhalte:

- Zielgerichtete Vorbereitung Ihres Telefonats

- Kontaktaufnahme und sogenannte ‚Türöffner‘

- Einsatz erfolgreicher Fragetechniken

- Positiv wirkende Sprache und Tonfall

Susanne Lohrey

Sa am 7.2. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-17 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21115 36 €


Beruf und Karriere

Arbeits- und Lerntechniken

Rationelles Lesen

Um die wachsende Menge bedruckten Papiers schneller bewältigen

zu können, hilft nur effektiveres Lesen. Rationelles

Lesen aber muss erlernt werden. Das Seminar hat folgende

Zielsetzungen: schnelleres Lesen, um Zeit einzusparen;

gründliches Verstehen und langfristiges Behalten des Gelesenen;

Steigerung der individuellen Leseleistung.

Umfangreiches Kursmaterial ist im Preis inbegriffen. Bitte

mitbringen: Uhr mit Sekundenzeiger, Bleistift, Lineal.

Peter Rosner

Fr am 24.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-21.30 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 21201 30 €

Zielsicher durchs Leben - für Jugendliche

Für Schülerinnen und Schüler ab dem 15. Lebensjahr

Welches Ziel du dir setzt, bestimmst du ganz allein. Aber wie

du das Ziel realisieren kannst, dazu erhälst du im Kurs praktische

Anregungen und vielerlei Tipps. Die Methoden, die

sich zur Zielformulierung und Zielerreichung eignen, werden

vorgestellt und auch geübt.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Pausengetränk, Skriptgebühr

von 2 e.

Harald Memmel

Sa/So 22./23.11., vhs R.-Koch-Str. 10

jeweils 11-15.30 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 21202 30 €

Abi - was dann? Ein Workshop zur

Berufszielfindung für Jugendliche

Ein Workshop für künftige Absolventen eines Gymnasiums

und von Fach- bzw. Berufsoberschulen auf der Suche nach:

- Identität

- ihrer persönlichen Zukunft

- der ‚richtigen‘ Einstellung für den beruflichen Werdegang.

Eine Welt mit riesigem Angebot, aber auch hohen Anforderungen

kann es einem ganz schön schwer machen, die richtige

Startbahn zu finden. Worin bin ich richtig gut? Was fange

ich damit und mit mir an? Wohin könnte meine Reise in die

Berufswelt gehen? Diesen Fragen werden wir im Rahmen

des Workshops nachgehen.

Mit Hilfe eines speziellen Testverfahrens erarbeitet Ihr Euren

Persönlichkeitstyp und lernt Eure Stärken und Schwächen

besser kennen. Ihr setzt Euch anhand kollegialer Beratungsübungen

in Plenum und Untergruppenarbeit mit Themen der

beruflichen Zukunft auseinander. Ihr entwerft ein Bild der eigenen

Fähigkeiten und Interessen und sucht passend hierzu

drei geeignete Berufe. Ihr bekommt Klarheit, was Euch und

Eure Jobvorstellungen angeht und legt konkrete Schritte für

die weitere Berufs- und Studienwahl fest.

Der Workshop ist keine Studien- oder Berufsinformationsveranstaltung.

Stattdessen soll ein Entwicklungsprozess in

Gang gesetzt werden, bei dem sich die Teilnehmerinnen und

Teilnehmer verstärkt mit ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzen.

Ewald Blum

Fr, 14.11., 18 - 21 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa, 15.11., 9 - 16 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21203 34 €

Mathematik-Quali-Trainingskurs -

Vorbereitung auf die Prüfungen 2009

Dieser Kurs wendet sich an Schüler/-innen der 9. Klasse

Hauptschule, Real- und Wirtschaftsschule, sowie Gymnasium,

die im Sommer 2009 den Qualifizierenden Hauptschulabschluss

erwerben wollen.

Externe Prüfungsteilnehmer müssen sich selbst rechtzeitig an

der zuständigen Hauptschule zur Quali-Prüfung anmelden.

Die Unterrichtsbücher werden im Kurs bekannt gegeben.

Lilli Bauer

Fr ab 16.1. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

15-16.30 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21311 73 €

Mathematik-Trainingskurs für Mittleren

Schulabschluss der Hauptschule

Vorbereitung auf die Prüfungen 2009

Dieser Kurs wendet sich an Schüler/-innen der M 10 (Hauptschule),

die sich gründlich auf die Prüfung 2009 vorbereiten

möchten.

Lilli Bauer

Mi ab 14.1. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16-17.30 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 21312 73 €

EDV-Finanzbuchführung mit Lexware

Moderne Buchführung findet heute auch in kleineren Unternehmen

am PC statt. Sie lernen in diesem Kurs den sicheren

Umgang mit der EDV-Buchführung der Firma Lexware, eine

Umstellung auf andere Programme fällt dann leicht.

Inhalte:

- Mandanten anlegen und Stammdatenpflege

- Buchungen auf Warenkonten

- Buchungen in Anlage- und Umlaufvermögen

- Aufwands- und Ertragsbuchungen

- Mehrwertsteuer und Umsatzsteuervoranmeldung

- Bilanzaufbau und Gewinn und Verlustrechung

Teilnahmevoraussetzungen: Kenntnisse der doppelten

Buchführung

Das Kursbuch wird vom Kursleiter bestellt. Hierfür sind max.

20 e im Kurs zu entrichten.

Arnold Conrad

Di ab 21.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25620 96 €

Computerschreiben in 6 Stunden

Ob im Studium, im Beruf oder privat - ohne PC geht nichts

mehr. Fast jeder sitzt heute dran. Aber kaum jemand kann

die Tastatur mit zehn Fingern blind bedienen. Mit dem ats-

System ist es nun möglich, die Tastatur eines Computers in

nur 6 Stunden blind bedienen zu lernen. Klingt unglaublich,

ist aber wahr. Die Firma ats (Accelerated Teaching Solutions

AG) hat ein Trainingsprogramm entwickelt, das Erkenntnisse

aus Pädagogik, Hirnforschung, Assoziations- und Visualisierungstechniken

etc. kombiniert, um ein effektives und

schnelles Lernen zu ermöglichen. So ist beispielsweise jede

Taste auf dem Tastenfeld mit einem Bild verknüpft, wodurch

sich die Lage der einzelnen Buchstaben schnell einprägen

lässt. Durch den gezielten Einsatz von Farben, Musik und

erprobten Entspannungstechniken wird der Lernprozess

weiter unterstützt. Diese Elemente sind nicht neu. So nutzen

beispielsweise auch Gedächtniskünstler Visualisierungstechniken,

um sich lange Zahlenreihen zu merken. Und auch

Sportler prägen sich zunächst mit Hilfe von Mentaltechniken

jeden Bewegungsablauf genau ein, bevor das motorische

Training beginnt. Neu ist die Kombination dieser Techniken

zu einem Lernsystem, mit dem man in nur 6 Stunden die

Tastatur blind bedienen lernt.

In der Lehrgangsgebühr sind die die ats-Lehrgangsunterlagen

zum Preis von 19,50 e enthalten.

Karin Leicht

Fr/ Sa 16./17.1. vhs R.-Koch-Str. 10

9-12.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25428 69,50 €

Computerschreiben in 6 Stunden

für Kinder

wie zuvor, jedoch für Kinder ab 12 Jahren

Karin Leicht

Fr/Sa 14./15.11. vhs R.-Koch-Str. 10

9-12.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25429 69,50 €

Neue Chance – Schulabschluss

gefördert vom Staatsministerium für

Unterricht und Kultus

Lehrgang zum Nachholen des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses

Im September 2008 startet wieder ein Tageslehrgang

(Montag bis Freitag von 8 – 14 Uhr), der auf die Prüfung

„Qualifizierender Hauptschulabschluss“ im Sommer 2009

vorbereitet.

Auskunft erteilen Peter Pfister, Tel. 09721/ 515441 und

Jutta Cize Tel.: 09721/ 51620.

17


18

„Investition in Ihre Zukunft“

Investitionen dieses Unternehmens wurden von der Europäischen

Union aus dem Europäischen Fonds für regionale

Entwicklung kofinanziert.

In den meisten unserer EDV-Veranstaltungen setzen wir

Schulungsunterlagen des Herdt-Verlages als begleitende

Schulungsmaterialien für die Teilnehmenden ein.

„Software zum guten Kurs“: Im Rahmen einer Vereinbarung

zwischen dem deutschen Volkshochschul-Verband e. V.,

Microsoft und Cobra Vertrieb für Forschung & Lehre GmbH

können VHS-Teilnehmer/-innen Software zu Studentenpreise

erwerben. Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

http://www.cobra-shop.de/cobraVhs/

EDV

Beratung und Information:

Karin Constantinescu, Tel. 09721/51552

E-Mail: karin.constantinescu@schweinfurt.de

In allen Kursen wird mit einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin

pro PC unterrichtet.

* Wichtig * Wichtig * Wichtig

Die folgenden strengen Vorschriften sind im Interesse der

Teilnehmer/-innen notwendig, um die Geräte vor Beschädigungen

und Virenbefall zu schützen und die vhs gegen

Regressansprüche der Softwarehersteller abzusichern.

Mit der Unterschrift auf Ihrer Anmeldung verpflichten Sie

sich, die in den EDV-Kursen verwendete Software weder

zu kopieren noch für anderweitige Zwecke zu benutzen.

Es ist nicht gestattet, in den EDV-Räumen zu rauchen, zu

essen oder zu trinken.

Denken Sie bitte daran, am Ende des Kurses die Geräte

und die Monitore auszuschalten.

EDV-Infotag

Im persönlichen Gespräch mit der Fachbereichsleiterin können

Sie sich über Ihre Ziele und Wünsche im Bereich EDV informieren.

Wir beraten Sie über die Inhalte, Voraussetzungen

und Schwerpunkte unserer Seminare und können Ihnen ein

individuelles Kursangebot zusammenstellen.

Karin Constantinescu

Sa am 20.9., Rathaus, Markt 1

9.30-12 Uhr, Zimmer 108

Online-Kurse mit vhs-freelearning

vhs-freelearning - ist ein Modellprojekt für bayerische

Volkshochschulen und wird vom Bayerischen Volkshochschulverband

getragen.

Die Kurse bieten eine Lernform, in der sich Präsenztermine

mit Phasen online-gestütztem Lernen abwechseln.

Sie sparen dadurch Zeit, lernen flexibler, sind nicht an

feste Unterrichtszeiten gebunden.

Die Betreuung der Kursteilnehmer/-innen erfolgt über

Kommunikationsforen und E-Mail. Alles was sie dafür benötigen

ist ein PC/Notebook mit DSL-Anschluss.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter

www.vhs-freelearing.de

Online Lehren mit vhs-freelearning

Mit Beginn des Herbstsemesters bietet die Volkshochschule

Schweinfurt ihren KursleiterInnen zwei Grundlagen-Seminare

zur Online gestützten Lernbegleitung auf der Basis der

Lernplattform „Moodle“ (Kurs 25001 und 25002).

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- Ein Online-Zugang

- Eine E-Mail-Adresse

- Mit einem Textverarbeitungsprogramm und dem Windows

Explorer umgehen können

- Lust am Experimentieren

- Bereitschaft zu aktiver Teilnahme

G2-Baustein vhs-freelearning: Einführung

in die Online gestützte Lernbegleitung mit

Moodle

(Nur für vhs-Kursleiter/innen)

Sie wollen erste eigene Erfahrungen in Online-Didaktik sammeln?

Und dabei z.B. Kenntnis darüber erhalten, wie Sie „Skype“

(Internet-Telefonie), ein „Forum“ oder eine „Webquest“ in

Ihren Unterricht einbauen können? Und erfahren, wie Sie sich

gezielt mit Ihren TeilnehmerInnen online austauschen?

Unter Einbindung der frei zugänglichen bvv-Lernplattform

„Moodle“ nehmen wir Sie an die Hand!

Geeignet für Kursleiter/-innen aller Programmbereiche.

8 UE Präsenzunterricht mit anschließender Online-Nachbetreuung

(2-4 Stunden/Woche)

Stephan Betzel

Sa 11.10. Präsenzunterricht vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-12 Uhr und 13-16.30 Uhr Zi. 110

Sa 15.11. Präsenzunterricht

9.30-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Kurs-Nr. 25001 20 €

G3-Baustein: vhs-freelearning - Online

gestützte Lernbegleitung mit Moodle, Kursraumgestaltung

und Teilnehmeraktivierung

(Nur für vhs-Kursleiter/innen)

Sie wollen erste Schritte tun, Ihre KursteilnehmerInnen mit

Hilfe des Internet kompetent zu begleiten? Erfahren, wie

Sie Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur eigenständigen

Arbeit mit dem Computer motivieren? Im Kurs bekommen

Sie elementare Kenntnisse zur didaktisch sinnvollen Online-

Begleitung von Lernenden:

- E-Moderation und Online-Kommunikation mit Hilfe von

E-Mail, Foren, Mitteilungen, Chat und virtuellem Klassenzimmer.

- Einfache Übungen auf „Moodle“, der bvv-Lernplattform.

Geeignet für Kursleiter/-innen aller Programmbereiche.

8 UE Präsenzunterricht mit anschließender Online-Nachbetreuung

(2-4 Stunden/Woche)

Stephan Betzel

Sa 6.12. Präsenzunterricht vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-12 Uhr und 13-16.30 Uhr Zi. 110

Sa 24.01. Präsenzunterricht

9.30-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Kurs-Nr. 25002 60 €

EDV

Multimedia-Designer/-in - Lehrgang

mit vhs-freelearning

Neue Medien und neue Kommunikationstechnologien haben

den Bereich Informationsverarbeitung, Gestaltung und Präsentation

erheblich verändert.

Digitale Bildbearbeitung, Layout am PC, professionelle Internet-Seiten,

Animationen, Ton- und Videobearbeitung sind

gestalterische Elemente, die in ganz neuen Dimensionen zur

Verfügung stehen.

Der modulare Lehrgang bietet Personen aus grafischen und

marketing- orientierten Berufen, aber auch interessierten

Seiteneinsteigern/-innen solide Grundlagen professioneller

Gestaltung und fundierte Kenntnisse neuer technischer

Möglichkeiten, die Sie Schritt halten lassen mit einer rasanten

Entwicklung und neue, zukunftsorientierte Perspektiven

eröffnen.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen keine anerkannte Berufsausbildung.

Sie erhalten aber am Ende ein qualifiziertes Zertifikat

für Ihre Bewerbungsunterlagen.

Die einzelnen Module sind getrennt buchbar, es wird aber die

Teilnahme an beiden empfohlen.

Multimedia-Designer/-in Teil I

Bildbearbeitung mit Photoshop und

Illustrator, Videoschnitt

Inhalte:

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop

- Grundlagen der Bildbearbeitung (Pixelgrafik)

- Werkzeuge und Ebenen, freies Zeichnen in Photoshop

- Aufbereiten von Bildmaterial für das Internet

Grafikerstellung mit Adobe Illustrator

- Zeichnen mit Adobe Illustrator, Gestaltungswerkzeuge

- Prinzip der Vektorgrafik

- Vektorgrafiken und Internet

Einführung in die Videoerstellung und -schnitt

- Dramaturgie

- Einführung in die Schnitt-Technik mit Adobe Premiere

- Videos für das Internet

Voraussetzung: gute EDV Kenntnisse.

Jörg Wagner

Mo und Do ab 17.11. 17 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25003 425 €

Multimedia-Designer/-in Teil II

mit vhs-freelearning

Internet (HTML, Dreamweaver, Flash)

Inhalte:

- Konzeption einer Internet-Präsenz

- Grundlagen (X)HTML, CSS und JavaScript als Basistechnologien

- Website-Entwicklung

- Projekt-Management

- Einbindung von Multimedia-Elementen

- Animationen mit Flash

- Dreamweaver als grafisches Werkzeug

Leistungskatalog für das Abschlussprojekt:

- Website mit mehreren Seiten mit einheitlichem Design und

sinnvoller Funktionalität (Vorlagen-Technik)

- Kontaktformular mit E-Mail-Weitergabe und Daten-Kontrolle

- Einhaltung rechtlicher Vorschriften (Impressum)

- Suchmaschinen-Anpassung

- Erstellung und Einbau adäquater Flash-Elemente

Voraussetzung: gute EDV Kenntnisse (Betriebssystem, Textverarbeitung,

Internetnutzung), Besuch des Kurses „vhs-freelearning

- wie funktioniert´s?“ (Kurs-Nr.: 25008). Teilnahme

am Modul I ist empfehlenswert, aber nicht Voraussetzung.

Anmeldung bis spätestens 15. Januar 2009.

Stephan Betzel, Simone Opel

Präsenztermine:

2., 16.02., 2., 5., 9., 12., 16., 23., 30.03., 3., 4.04.

17.45-22 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10, Zi. 107

Kurs-Nr. 25004 500 €


EDV

Grundlagen strukturierter

Programmierung (am Beispiel C)

Online-Kurs mit vhs-freelearning

(In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Würzburg)

Die Kenntnisse strukturierter Programmierung sind die Basis

jeglicher moderner Programmierung. Datentypen, Variablen

und Arrays trifft man in jeder Programmiersprache. Anweisungen,

Schleifen und bedingte Anweisungen bestimmen

den Programmablauf auch in objektorientierten Programmiersprachen.

Sie suchen den intensiven, gründlichen (Wieder-)Einstieg

in die Programmierung. Oder Sie möchten eine Programmiersprache

erlernen und in der Kursausschreibung sind

grundlegende Programmierkenntnisse als Voraussetzung

gefordert. Dann ist dies Ihr Kurs.

In einem reinen eLearning-Kurs können Sie sich individuell

die Zeit einteilen und werden ein Mal pro Woche mit neuem

Stoff und Aufgaben dazu versorgt. Ihr Dozent steht Ihnen jederzeit

für Fragen über das Forum zur Verfügung. Zugleich

bietet das Forum die Möglichkeit zum Austausch mit den

anderen Lernenden. Regelmäßige Chats dienen alle ein bis

zwei Wochen dem Erfahrungsaustausch mit den Kollegen.

Ein Teil des Kurs-Inhalts sind Beispiele mit umfangreicheren

Erklärungen, die Sie möglichst auch am Computer nachvollziehen

sollten. Die andere Hälfte sind Aufgaben, bei denen

Sie selbst programmieren und Ihnen Ihr Dozent individuell

bei der Lösung der Aufgaben hilft. Ziel ist, dass Sie auch

während des Kurses möglichst viel selbst machen. Ein umfangreiches

Glossar erklärt Ihnen jederzeit die verwendeten

Fachbegriffe.

Programmiersprache: Im Kurs arbeiten wir mit der Programmiersprache

C, an deren Syntax sich viele moderne

Sprachen anlehnen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie dieser

Kurs nicht grundsätzlich in die Sprach C einführt. Zeiger und

Zeiger-Arithmetik sind nicht Gegenstand dieses Kurses.

Inhalte:

Grundlagen der Programmierung:

- Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Programms (PAP,

Struktogramm, Pseudocode)

Grundlagen einer Programmiersprache:

- Datentypen, Datentyp-Konversion

- Ein- und Ausgabe

- Ausdrücke, Anweisungen, Wertzuweisungen

- Kontrollstrukturen: Bedingte Anweisungen und Schleifen

- Funktionen (und Unterprogramme), Modularisierung

Zeitaufwand: etwa 10 Stunden / Woche

Voraussetzung: Besuch des Kurses „vhs-freelearning - wie

funktioniert´s?“ (Kurs-Nr.: 25008)

Stephan Betzel

Mo ab 6.10. 8 mal

18.15-21.30 Uhr

Kurs-Nr. 25005 249 €

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch

Website-Programmierung

mit PHP und MySQL

Online-Kurs mit vhs-freelearning

(In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Würzburg)

Zum Programmieren von Internet-Seiten und -Anwendungen

erfreut sich die frei verfügbare Kombination von PHP als

Programmiersprache und MySQL als Datenbankserver-System

großer Beliebtheit und wird bei vielen kostengünstigen

Web-Paketen unterstützt. Wir setzen die beiden Systeme im

Zusammenhang mit dem Apache-Webserver ein: AMP. Unter

welchem Betriebssystem Sie arbeiten - Windows / MacOS /

Linux - ist dabei zweitrangig.

Zielgruppe dieses Kurses sind Webseiten-Ersteller, die mit

HTML (und CSS) vertraut sind und nun bei Ihren Projekten

mit eher professionellem Anspruch PHP und MySQL einsetzen

möchten.

Bitte beachten Sie: Dieser Kurs erfordert Ausdauer und einiges

an Zeit, wenn Sie effektiv zwei Sprachen und Grundlegendes

zur Funktion des WWW erlernen wollen

In einem reinen eLearning-Kurs können Sie sich individuell

und ortsungebunden die Zeit einteilen und erhalten etwa

wöchentlich neues Arbeitsmaterial und Aufgaben dazu. Ihr

Dozent steht Ihnen jederzeit für Fragen über das Forum zur

Verfügung und hilft Ihnen individuell bei der Lösung der Aufgaben.

Zugleich bieten das Forum und regelmäßige Chats

die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Lernern.

Wir arbeiten an praktischen Projekten und Problemen aus

dem Alltag des Web-Entwicklers. Ziel der Aufgaben in diesem

Kurs ist nicht, dass Sie perfekte Lösungen aus dem Hut

zaubern. Sie versuchen vielmehr selbst mit der (deutschsprachigen)

Original-Dokumentation zu PHP und MySQL und

natürlich mit Unterstützung des Dozenten praktische Problemstellungen

zu lösen - aufgrund des Materials, das Sie

zuvor an Beispielen erarbeitet haben.

Ihre Projekte, Fragen und Problem-Stellungen sind jederzeit

willkommen.

Inhalte:

- Grundlagen von PHP

- Arbeiten mit Dateien

- Formularverarbeitung

- Session und Cookies

- Datenbank-Entwicklung mit MySQL

- Zusammenspiel von PHP und MySQL

Verwendete (kostenlose) Software: Apache, PHP, MySQL, phpmyadmin,

Browser, Texteditor

Zeitaufwand: mind. 10 Stunden / Woche

Voraussetzung: Besuch des Kurses „vhs-freelearning - wie

funktioniert´s?“ (Kurs-Nr.: 25008)

Stephan Betzel

Mo ab 10.11. 16 mal

14.15-17.30 Uhr

Kurs-Nr. 25006 499 €

Grundlagen objektorientierter

Programmierung (am Beispiel Java)

Online-Kurs mit vhs-freelearning

(In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Würzburg)

Objektorientierte Programmierung ist inzwischen Standard,

wenn es um Programme mit grafischer Oberfläche und um

leicht erweiterbare, pflegbare Software geht.

Wenn es für Sie noch ein Ereignis ist, wenn Methoden ihre

Eigenschaften vererben, dann verschafft Ihnen dieser Kurs

Durchblick.

Zielgruppe dieses Kurses sind Ein- und Umsteiger in die objektorientierte

Programmierung. Im Mittelpunkt stehen die

Konzepte der Objektorientierung. Die Programmiersprache

Java ist dabei exemplarisch, ihre API wird nicht sehr vertieft.

Sie sollten ausreichende Kenntnisse der strukturierten Programmierung

besitzen.

In einem reinen eLearning-Kurs können Sie sich individuell

die Zeit einteilen und werden wöchentlich mit neuem Stoff

und Aufgaben dazu versorgt. Ihr Dozent steht Ihnen jederzeit

für Fragen über das Forum zur Verfügung und hilft Ihnen

individuell bei der Lösung der Aufgaben. Zugleich bietet das

Forum die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Lernenden.

Programmiersprache: Im Kurs arbeiten wir mit der Programmiersprache

Java, um uns die Ideen und Konzepte Objektorientierter

Programmierung zu erarbeiten. Ziel des Kurses

ist aber nicht, Ihnen eine umfassende Einführung in die API

Javas zu liefern. Das lernen Sie im Kurs 25601, Java Kompaktkurs.

Inhalte:

- Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Programms (UML)

Grundlagen objektorientierter Programmierung:

- Eigenschaften und Methoden

- Vererbung, Datenkapselung

- Ereignisse

- Exceptions und ihre Behandlung

Zeitaufwand: etwa 10 Stunden / Woche

Voraussetzung: Besuch des Kurses „vhs-freelearning - wie

funktioniert´s?“ (Kurs-Nr.: 25008)

Stephan Betzel

Mo ab 10.11. 8 mal

18.15-21.30 Uhr

Kurs-Nr. 25007 249 €

vhs-freelearning - wie funktioniert´s?

Dieser Kurs führt Sie in die Bedienung der vhs-freelearning

Lernplattform ein. Wir zeigen Ihnen, wie die Foren funktionieren

und wie Sie die unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten

der Plattform nutzen können. Dieser Kurs ist

Voraussetzung für unsere Freelearning-Angebote.

Stephan Betzel

Di am 7.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-20.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25008 26 €

Verschenken Sie doch

mal Wissen!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76

19


Outlook 2003 Online

(Anmeldung nur bei der vhs Würzburg, Tel. 0931/35593-0)

Sie haben bereits Outlook-Kenntnisse? Sie möchte diese

auffrischen und dies in möglichst kurzer Zeit? Sie können

aus bestimmten Gründen nicht regelmäßig an einem reinen

Präsenzkurs teilnehmen? Dann sind Sie in unserem Freelearning-Kurs

genau richtig!

Dieser dreiwöchige eLearning-Kurs startet am Mi., den 7.1.

mit einer Präsenzveranstaltung, um die grundlegende Bedienung

des Online-Systems zu zeigen. Der weitere Kurs findet

dann online statt. Unser Dozent wird Sie persönlich während

der Online-Phase noch intensiver unterstützen, als bei einer

Präsenzveranstaltung:

- Sie haben die Möglichkeit, die Videoanleitungen so oft Sie

möchten anzuschauen.

- Außerdem erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung von Ihrem

Online-Dozenten zu den von Ihnen gelösten Aufgaben.

- Schließlich steht Ihnen das Forum als Wissensdatenbank

zur Verfügung.

So lernen Sie an Hand Übungs-Beispielen (Outlook optimal

einrichten, Kontakte auch für Serienbriefe einrichten,

E-Mail-Verteiler erstellen, Termine und Aufgaben auch als

Projekte organisieren, ...). Schnuppern Sie doch schon mal in

den Kurs hinein. Schreiben Sie eine E-Mail an: info@vhs-wuerzburg.de

und Sie erhalten einen kostenlosen Gastzugang.

Voraussetzungen: Grundlagen der EDV od. vgl., Internetanbindung

(DSL), Outlook 2003 auf Ihrem PC.

Gunther Ehrhardt

Mittwoch 07.01.2009, vhs Würzburg

18:00 Uhr - 21:00 Uhr EDV-Raum

Kursgebühr 115,00 €, erm. 92,00 €

Anmeldung nur bei der vhs Würzburg, Tel. 0931/35593-0

Excel2003 - Einführung online

(Anmeldung nur bei der vhs Würzburg, Tel. 0931/35593-0)

Sie haben bereits einige Excel-Grundkenntnisse? Sie möchte

diese auffrischen und dies in möglichst kurzer Zeit? Sie

können aus bestimmten Gründen nicht regelmäßig an einem

reinen Präsenzkurs teilnehmen? Dann sind Sie in unserem

Freelearning-Kurs genau richtig!

Neben den Präsenzveranstaltungen am Di., 11.11. und am

Di., 9.12. findet der fünfwöchige Kurs online statt. Unser

Dozent wird Sie persönlich während der Online-Phase noch

intensiver unterstützen, als bei einer Präsenzveranstaltung:

- Sie haben die Möglichkeit, die Videoanleitungen so oft Sie

möchten anzuschauen.

- Außerdem erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung von

Ihrem Online-Dozenten zu den von Ihnen gelösten Aufgaben.

- Schließlich steht Ihnen das Forum als Wissensdatenbank

zur Verfügung.

So lernen Sie an Hand Übungs-Beispielen (Rechnungen,

Haushaltsbudget, Inventur, Pannenstatistik-Diagramm,

Schulnotenauswertung, ...) Funktionen (SUMME, MITTEL-

WERT, WENN, SVERWEIS, PIVOT), Diagramme und deren

Ausdruck kennen.

Schnuppern Sie doch schon mal in den Kurs hinein.

Schreiben Sie eine E-Mail an: info@vhs-wuerzburg.

de und Sie erhalten einen kostenlosen Gastzugang.

Voraussetzungen: Grundlagen der EDV od. vgl., Internetanbindung

(DSL), Excel 2003 auf Ihrem PC

Gunther Ehrhardt

Di 11.11. und Di vhs Würzburg

9.12., 18-21 Uhr EDV-Raum

Kursgebühr 190,00 €, erm. 152,00 €

Anmeldungen nur bei der vhs Würzburg, Tel.: 0931/35593-0

20

Kombinationskurse

WindowsXP, Word und Internet Einführung

am Vormittag

Dieser Kurs entspricht den Inhalten einer Kombination der

Kurse Windows XP-, Word- und einer kurzen Internet-Einführung

und eignet sich für PC Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Inhalte:

Betriebssystem Windows XP:

- PC Aufbau, Umgang mit Maus und Tastatur

- Benutzeroberfläche, Taskleiste und Fenstertechnik, Zubehörprogramme

Paint und Wordpad

- Wichtige Systemeinstellungen

- Strukturierten Dateiablage (Ordner/Unterordner anlegen,

kopieren, verschieben und löschen)

Textverarbeitung Word:

- Grundlegende Textbe- und Verarbeitung

- Kopieren und verschieben von Text

- Zeichen und Absätze formatieren

- Einbinden von Grafiken in den Text

- Autotext und Autokorrektur

- Rahmen, Linien und Nummerierungen

- Silbentrennung und Rechtschreibprüfung

Internet:

- Hardwarevoraussetzungen

- Vorstellen verschiedener Anbieter

- Grundfunktionen des Internet Explorer

- Grundlagen elektronischer Post (E-Mail)

- Suchstrategien in Suchmaschinen

Hannelore Braun-Schur

Mo ab 6.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25101 150 €

WindowsXP, Word und Internet

Einführung am Vormittag

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Hannelore Braun-Schur

Do ab 9.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25102 150 €

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch

EDV

Computer-Grundlagen kompakt:

Microsoft Windows, Internet, Outlook,

Word und Excel

In einem Kurs, d.h. in einem zusammenhängenden Aneignungs-

und Übungsprozess, erwerben Sie jene Computer-

Grundkenntnisse, die heute benötigt werden, um die in Büro

und Verwaltung vorwiegend eingesetzten Standardanwendungen

nutzen zu können. Sie erhalten eine Einführung

in die allgemeinen Grundtechniken der Bedienung eines

Personalcomputers unter Windows (Desktop, Datenträger,

Ordner, Dateien) und in den Umgang mit dem Internet (Informationssuche

im WWW, E-Mail), in das computergestützte

Schreiben und Gestalten von Texten (mit Microsoft Word) und

in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten moderner Tabellenkalkulationsprogramme

(mit Microsoft Excel).

Der Kurs richtet sich an Computer-Anfänger/innen. Doch

wenn Sie überhaupt noch nie mit Computern zu tun hatten,

besuchen Sie bitte zuvor einen unserer EDV-Einführungskurse,

um sich vor allem mit dem Umgang mit Tastatur, Maus

und den Windows-Fenstern vertraut zu machen.

Inhalte:

- Windows-Grundlagen: Dateien und Dateiformate, Einstellungen

im Explorer, Ordnerpfade, Ordner anlegen, Speichern

- Internet: Internetzugang, Preise, Surfen im Internet, Browsereinstellungen,

Suchen und Finden im Web, Email-Adressen,

Email versenden und empfangen, Arbeiten mit Outlook,

Kontaktpflege, Terminverwaltung, Email-Verwaltung.

- Word: Einstellungen, Arbeitsoberfläche, Textdateien erstellen

und formatieren, Tabstopps setzen oder mit Tabellen arbeiten,

Seitenlayout mit Kopf- und Fußzeilen, Format- und

Dokumentvorlagen, Serienbriefe und Autotext.

- Excel: Allgemeines über Tabellenkalkulationen, die Arbeitsoberfläche,

grundlegende Formatierungen, einfache

Dateneingaben, einfache Formeln und Funktionen, der Funktionsassistent

mit den Funktionen WENN und SVERWEIS.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Di ab 2.12. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25103 200 €

Moderne Kommunikation am Vormittag

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse der Kommunikation am

PC.

Voraussetzung: Windows Grundkenntnisse

Inhalte:

- Internet-Anbieter und Tarife

- Grundfunktionen des Internet Explorers

- Kommunikation und Sicherheit im Internet

- Gezieltes Suchen mit Suchmaschinen, z. B. google.de

- Grundlagen elektronischer Post, Registrieren einer E-Mail

Adresse bei web.de, E-Mails Versand/Empfang

- Einführung in Outlook (Termin-, Kontaktverwaltung)

Hannelore Braun-Schur

Do ab 8.1. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25104 76 €


EDV

MS-Office (Word, Excel, Powerpoint,

FrontPage) für Einsteiger

In diesem Modularen Kurssystem lernen Sie an praktischen

Beispielen, wie Sie im Alltag die wichtigsten Programme der

Microsoft Office-Familie einsetzen, um ganz normale Aufgaben

und Probleme damit zu bewältigen - Situationen, die immer

wieder im Arbeitsalltag auftreten. Dabei lernen Sie auch,

selbstständig mit den Programmen umzugehen, sodass Sie

neue und unbekannte Probleme aus eigener Kraft lösen

können. So werden Sie der Chef am Computer! Die praktischen

Beispiele beziehen wir aus einer ganz konkreten Story

- denn dieser Kurs hat eine Heldin, die sich mit einem kleinen

Unternehmen selbstständig macht.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows

Die einzelnen Module sind getrennt buchbar.

Modul I: MS-Office (Word, Excel, Power-

Point, FrontPage) für Einsteiger

Inhalte:

- Wir erstellen zusammen Briefe in Word,

- rechnen mit Excel,

- erstellen eine kleine Homepage fürs Unternehmen und

- eine Präsentation mit PowerPoint.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 8.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25105 102 €

Modul II: MS-Office (Word, Excel und Powerpoint)

für Einsteiger

Voraussetzungen: Vorgängerkurs MS-Office I (Word, Excel,

Powerpoint und Frontpage für Einsteiger)

Inhalte:

- Wir vertiefen unsere Wordkenntnisse,

- lassen Excel für uns verschiedene Aufgaben lösen,

- präsentieren mit PowerPoint.

- danach spannen wir alle 3 Programme vor unseren Karren

und mischen Ihre Funktionalitäten.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 17.12. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25106 85 €

Modul III: MS-Office (Word, Excel und

Outlook) für Einsteiger

Voraussetzungen: Kenntnisse entsprechend den Vorgängerkurse

MS-Office (Word, Excel, Powerpoint und Frontpage)

für Einsteiger, Modul I und Modul II.

Inhalte: Sie lernen mit Outlook umzugehen, Sie schreiben

und beantworten E-Mails, fügen Anlagen an (z.B. Bilder Texte,

Dateien, Videos). Komprimieren und entpacken Dateien

mit Winzip, pflegen Kontakte, erstellen Verteilerlisten, verwalten

Termine im Kalender, bewachen Aufgaben.

Sie vertiefen Ihre Wordkenntnisse mit neuen Übungen und

die Excelkenntnisse mit sortieren, filtern und den Einsatz von

Pivot-Tabellen,

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 4.2. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25107 76 €

Fit fürs Büro mit Word, Outlook und

Windows – Teil 1

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, sich gezielt auf die speziellen

Tätigkeiten eines Büroalltages vorzubereiten. Es

werden neben den EDV-Grundkenntnissen die gängigen Anwenderprogramme

in kompakter Form vermittelt. Insbesondere

ist dieser Kurs für Berufsanfänger und Wiedereinsteiger,

aber auch für kaufmännische Mitarbeiter mit geringen

EDV-Kenntnissen geeignet. Doch wenn Sie überhaupt noch

nie mit Computern zu tun hatten, besuchen Sie bitte zuvor

einen unserer Kurse “EDV-Einsteiger”, um sich vor allem mit

dem Umgang mit Tastatur, Maus und den Windows-Fenstern

vertraut zu machen

Inhalte:

- Word: Erstellen, speichern und drucken von Korrespondenz,

Formatierungen, Einfügen/Kopieren bzw. Suchen und

Ersetzen, Kopf- und Fußzeilen, Rechtschreibhilfe, Tabellenfunktion

und Tabulatoren, Textbausteine,

- Outlook: E-Mails senden und Empfangen, Kontakte und Adressen

verwalten

- Windows: Dokumentenverwaltung mit Windows

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Fr ab 10.10. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25108 85 €

Fit fürs Büro mit Excel, PowerPoint,

Outlook und Internet – Teil 2

Der Kurs ist für Berufsanfänger und Wiedereinsteiger, aber

auch für kaufmännische Mitarbeiter mit geringen EDV-

Kenntnissen geeignet.

Inhalte:

- Excel: Erstellen, speichern und drucken von Tabellen, Formatierungen,

Formeln, Funktionen, Arbeitsmappenverwaltung,

Diagrammerstellung

- Powerpoint: Präsentation für eine Informationsveranstaltung

vorbereiten und umsetzen.

- Outlook: Termine und Besprechungen planen, Aufgaben

und Stellvertretung organisieren.

- Internet: Entstehung, Aufbau und Möglichkeiten des Internets,

Zugangsmöglichkeiten, Provider, Bedienung der Software

(Browser), Verschiedene Möglichkeiten der Suche mit

Suchmaschinen, Electronic Banking, Sicherheit im Internet

Voraussetzung: Vorgängerkurs „Fit fürs Büro“ – Teil 1.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Fr ab 5.12. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25109 85 €

Fit fürs Büro mit Excel, PowerPoint,

Outlook und Internet – Teil 2

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Günther Köhler

Do ab 2.10. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25110 85 €

Internet Einführungskurse

Internet Einführung

Sie möchten die große, weite Welt des Internet kennen lernen,

elektronische Post verschicken und weltweite Informationen

abrufen?

Voraussetzungen: Windows- Kenntnisse entsprechend des

Kurses Windows Einführung

Inhalte:

- Geschichte, Grundbegriffe, Dienste, Zugang, Provider, Kosten,

Verträge

- Sicherheit: Viren und Virenschutzprogramme, Sicherheitseinstellungen

im Browser, SSL, AktivX

- Browser ( Funktionsweise und Einstellungen), Zusatzprogramme

(Plug-in), Navigation, Webadresse (URL), Homepage,

Links, Webseitenaufbau

- Arbeiten mit dem Netz, Speichern, Drucken, Download von

Dateien, Verbindung zur Textverarbeitung

- Suchen im Netz, Suchmaschinen - wie sie funktionieren,

was sie leisten, Suchübungen

- Kommunizieren (E-Mail-Konto einrichten, E-Mail lesen,

schreiben, Anhänge einfügen),

- Sicherheit beim E-Mail-Verkehr (Viren und Verschlüsselung).

Rainer Wedel

Do ab 16.10. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25201 57 €

Internet Einführung

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Günther Köhler

Sa 6.12., 8.45-16.15 Uhr vhs, R.-Koch-Str. 10

So 7.12., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25202 76 €

Internet Aufbaukurse und

Internet Spezial

Internet Aufbau

Sie haben schon erste Erfahrungen mit dem Internet und

wollen nun wissen, wie man schneller und gezielter an Informationen

herankommt.

Voraussetzungen: Internet- Kenntnisse entsprechend des

Kurses Internet Einführung

Inhalte:

- Erweiterte Einstellungen im Browser

- Gezielte Suche im Internet, Suchmaschinen, Suchkriterien

und Ratschläge, Suchen nach Bildern, Musik und Video-

Clips

- Shareware: Programme aus dem Internet, Download, Dekomprimieren,

Installieren

- kostenlose eMail-Adressen (web, Freenet, gmx)

- Internet-Einwahl Call-by-Call, Sicherheitseinschränkungen

Rainer Wedel

Do ab 4.12. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25261 38 €

21


Sicherheit im Internet

Der Kurs informiert Sie wie Sie sich sicher in Internet bewegen,

ohne Angst haben zu müssen, dass Ihre Daten verloren gehen und

Ihre Dateien oder Rechner beschädigt oder ausspioniert werden.

Inhalte:

- PC schützen vor Datenverlust

- Virenscanner, Installation und Konfiguration

- Internetverbindung schützen mit einem Firewall

- Sicherheitseinstellungen im Browser

- Dateidownload - was muss beachtet werden

- Sicherheitslücken bei E-Mails und E-Mails-Anhängen

- Sicherheitseinstellungen der Banken (PIN, TAN).

Rainer Wedel

Do ab 13.11. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25262 38 €

Richtig Googlen!!

Das kennt man ja: man stöbert im Internet vor sich hin und

findet gar nicht, was man sucht. Wichtig dabei, der Suchmaschine

auch sinnvoll klar zu machen, was man denn möchte.

In unserer momentanen Welt sind Informationen eine Massenware

geworden. Es geht nicht mehr darum diese zu beschaffen,

sondern diese zu sortieren und nach Wichtigkeit zu

ordnen. Dies kann google.de

Voraussetzungen: Internet- Kenntnisse entsprechend des

Kurses Internet Einführung

Inhalte:

- Grundlagen zu Google: Technik, Funktionsüberblick

- Richtiges Suchen: Ausschluss Wörter, Zusammen gehörende

Wörter

- Dokumente und Dokumentenvorlagen: Routenplaner,

Preisvergleich, Nachrichten, Bildersuche

- Spezielle Funktionen: im Cache, ähnliche Seiten, Einstellungen

für Ihre Google Suche

Danny Markus

Mo ab 13.10. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25263 38 €

Clever shoppen im Web

Sie shoppen im Internet noch ohne Führerschein? Dieser Kurs

macht Sie fit darin, sich clever und sicher in der virtuellen Einkaufswelt

zu bewegen.

Die Vorteile des Online-Shoppings liegen auf der Hand: von zuhause

aus können Sie Produkte in Ruhe vergleichen, aussuchen,

und zu günstigen Preisen bestellen oder ersteigern. Und das

rund um die Uhr, ohne Gedränge, Anstehen, Schleppen und Ladenschluss.

Allerdings gibt es in Bezug auf die Auswahl sicherer

Shops, seriöser Verkäufer, transparenter Kosten und geeigneter

Bezahlmethoden ebenso viel zu bedenken wie zu den rechtlichen

Aspekten von Umtausch, Versand und Transportrisiko.

Inhalte:

Ob trendy oder Geheimtipp - auf unserer Shoppingtour durch

das virtuelle Einkaufsparadies jagen wir online nach Schnäppchen,

stöbern günstige Reisen, Laptops, DVDs oder Autos auf

und lernen dabei die Vor- und Nachteile der verschiedensten

Shops und Kauf-Systeme kennen.

Gooster, Froogle & Co.: Auf welchen Verbraucherportalen und

Foren informieren sich clevere Käufer vorab am besten und unabhängig

über Produkte?

- Welche Suchmaschinen bieten den besten Preisvergleich?

- Wann lohnt sich der Einkauf über eine Agentur und wann in

einer Kaufgemeinschaft?

- Und wo gibt es günstige Dienstleistungen?

Und natürlich schauen wir auch, wo es was zum Nulltarif gibt

und wie man die damit verbundenen Sicherheitsrisiken sauber

umschifft - denn (fast) nichts ist umsonst...

Voraussetzungen: Internet- Kenntnisse entsprechend des Kurses

Internet Einführung, eigene E-Mail Adresse.

Danny Markus

Mo ab 10.11. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25264 38 €

22

Erfolgreich Kaufen und Verkaufen

mit eBay

Sie möchten sich an Internet-Auktionen beteiligen und das

hierfür erforderliche Wissen erlangen!

Inhalte:

- Grundlagen und Voraussetzungen für das Handeln in eBay

- wichtige Sicherheitsaspekte (Passwörter, Login, Haftung,

Vertragsabschluss)

- der Arbeitsbildschirm - Artikel suchen, sortieren, in die eigene

Suche aufnehmen, Detailinformationen abrufen

- in eBay anmelden (Anmeldeformular ausfüllen, Anmeldung

bestätigen)

- Artikel beobachten, E-Mail Benachrichtigungen

- Spielregeln beim Bieten und Kaufen - das Gebot vorbereiten

und abgeben

- der Verlauf der Auktion beobachten, den Kauf abwickeln

- Spielregeln beim Verkaufen, Verkaufsgebühren, Verkauf

vorbereiten, Verkaufsformular gestalten

- den Verkauf beobachten und abwickeln

- Tipps und Tricks: Schnäppchen machen aber wie, was tun

wenn es bei der Abwicklung zu Komplikationen kommt.

Voraussetzungen: Windows- und Internet-Grundkenntnisse,

einen eigenen Internetanschluss und eine E-Mail Adresse.

Rainer Wedel

Mi ab 21.1. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25265 38 €

eCommerce - So bauen Sie sich Ihren

Onlineshop auf

Lernen Sie den grundlegenden Einstieg in den Online-Handel

mit der Open Source Shop xt:Commerce!

Dem Online-Handel prognostiziert man weltweit ein explosionsartiges

Wachstum, auch in Europa rechnen Experten

künftig mit einer jährlichen Wachstumsrate von rund 14 %.

Die Gründe dafür sind vielfältig: immer mehr Konsumenten

verfügen über einen Internetzugang und gleichzeitig wird die

Zahlungsabwicklung sicherer, wodurch der Kauf über das

Internet immer mehr an Vertrauen gewinnt.

Inhalte:

- Was müssen Sie bei der Domain- und Provider-Wahl beachten?

- Welche Versand- und Zahlungsmodule kommen zum Einsatz?

- Wie realisieren Sie Eingabe, Pflege und Export von Produktinformationen?

- Welche Marketingmaßnahmen sind für den Anfang die wichtigsten?

Um an diesem Kurs teilzunehmen, brauchen Sie noch keine

eigene Domain oder Webspace. Wir stellen Ihnen hierfür kostenlos

zu Testzwecken eine Subdomain auf unserem eigenen

Webserver zur Verfügung.

Danny Markus

Mo ab 1.12. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25266 102 €

Entdecken Sie Web 2.0

Sie wollten immer schon mal wissen was Web 2.0 bedeutet,

welches die neusten Entwicklungen des Internets sind, wie

man sie nutzt und selbst mitmacht? Dann sind Sie in diesem

Kurs genau richtig!

Web 2.0 steht nicht etwa für ein neues Internet, sondern für

neue, interaktive Möglichkeiten.

Sie können selbst relativ einfach, aktiv werden: Bilder oder

Videos ins Netz stellen, Autor/in bei Wikipedia werden oder

weltweit mit Gleichgesinnten kommunizieren.

Inhalte: Webblogs, Wikis, Podcasts, RSS-Feeds, RSS-Reader,

Radiosendungen im Internet, Rippen, Software.

Voraussetzungen: Kenntnisse entsprechend des Kurses Internet

Einführung.

Andrea Hammer

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25267 38 €

Webseiten erstellen und gestalten

EDV

Webseitenerstellung mit HTML

für Anfänger

In diesem Seminar finden Sie den Einstieg in den Aufbau von

HTML (Hyper-Text-Markup-Language) und gestalten schnell

und einfach eine erste eigene Homepage. Sie formatieren

Texte, setzen Farbakzente, binden Bilder und Grafiken ein

und erstellen Links zu anderen Internetseiten. Mit Hilfe von

Tabellen positionieren Sie die Elemente auf Ihrer Internetseite.

Außerdem kommen Frames zum Einsatz, um den Besuchern

Ihrer Internetpräsenz eine einfache und übersichtliche

Navigation anzubieten.

Tipps und Bearbeitungsmöglichkeiten zum Einsatz von Bildern

und animierten Grafiken gibt es natürlich auch. Zu guter Letzt

werden Sie selbstverständlich auch erfahren, wie und wo Sie

eine komplette Internetpräsenz veröffentlichen können.

Hinweis: Dieser Lehrgang konzentriert sich primär auf die

HTML-Syntax, daher kommen keine Programme wie z. B.

Dreamweaver, Frontpage o. Ä. zum Einsatz.

Inhalte:

- Grundgerüst einer Website

- Formatierungen (Farben, Schriften, Größen)

- Bilder einbinden und ausrichten

- Links einbinden

- Framesets

- Tabellen

- Homepage publizieren.

Danny Markus

Mi ab 10.12. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25291 76 €

Dreamweaver Grundlagen

Wer ohne große Programmierkenntnisse professionelle Web-

Seiten programmieren will, ist mit Dreamweaver bestens

beraten. Dreamweaver ist ein sehr effizientes Werkzeug,

mit dem ansprechende Web-Seiten erstellt werden können,

wobei die Funktionsvielfalt dieser Software alle anderen Programme

in den Schatten stellt.

Inhalte:

- Grundlagen des Web-Designs: Web-Site planen und strukturieren,

Informationsauswahl, Hyperlinks, Erscheinungsbild

- Dreamweaver einrichten, Webverwaltung mit der SiteMap

- Webseiten erstellen, gestalten, strukturieren und organisieren

- Dreamweaver - Bedienung und Funktionen, Arbeiten mit

Texten, Hyperlinks und Textmechanismen,

- Hintergrundgestaltung, Texteigenschaften, Tabellen, Hyperlinks,

grafische Elemente, Bilder, Animationen

- Einsatzmöglichkeiten von Frames und Formularen.

Voraussetzungen: sicherer Umgang mit Windows

Simone Opel

Sa 22.11., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 23.11., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25293 76 €


EDV

XML Kompaktkurs

Der Kurs wendet sich an XML-Einsteiger, Kenntnisse einer

Programmiersprache sind wünschenswert, aber nicht unbedingt

erforderlich.

Der theoretische Teil dieses Kurses vermittelt die Grundlagen

von XML und im praktischen Teil wird ein Texteditor

(XMLSpy) zur Erstellung einfacher XML-Dokumente und der

zugehörigen DTDs verwendet. Darauf aufbauend werden

verschiedene Testmöglichkeiten und die Einbindung in eigene

Applikationen aufgezeigt.

Inhalte:

- Was ist XML?

- Einsatzgebiete von XML

- XML als einfache Metasprache

- XML-Dokumente

- ‚well-formed‘ und ‚valid‘ XML inkl. Testmöglichkeiten

- Umsetzung von XML mittels DTD (Document Type Definition)

und XSD (Extensible Schema Definition)

- Transformation mittels XSL (Extensible Style Language)

- XML Parser

- SAX versus DOM

- XML und Java

- Ausblick auf XML-Beans

Stefan Schleyer

Fr 09.01., 18.15-21.30 Uhr

Sa 10.01., 8.45-16.15 Uhr

Fr 16.01., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str.10

Sa 17.01., 8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25294 110 €

CMS (Content Management System - frei übersetzt Inhaltsverwaltungssystem)

- ist ein Anwendungsprogramm,

mit dem eine komplette Webseite mit allem Drum und

Dran realisiert und bearbeitet werden kann. Wesentliches

Merkmal ist die Pflege der Webseiten durch mehrere Personen

einfach online im Browser.

Webseitenerstellung mit dem CMS Joomla!

Joomla! ist eine kostenloses Web Content Management und

bietet sich für kleine und mittlere Unternehmen, Vereine und

Öffentliche Einrichtungen an. Besonders wenn die Webseiten

durch mehrere Personen gepflegt werden sollen.

Bei der einfachen Bedienung, der einfachen Installation und

der einfachen Erweiterbarkeit setzt es unter den Open Source

Systemen Maßstäbe. Joomla! trennt die Inhalte, die Programmlogik

und das Design. Zahlreiche freie Komponenten

erweitern das System für die verschiedensten Anwendungsbereiche.

Wir zeigen Ihnen im Seminar, wie Sie selbst eine funktionelle

und optisch ansprechende Website erstellen.

Voraussetzungen: Kenntnisse in der Dateiverwaltung und

Internetnutzung

Inhalte:

- Installation und Konfiguration (Voraussetzungen, Installation,

Verzeichnisstruktur)

- Administration (Strukturierung von Inhalten)

- Section- und Categorymanager

- Inhalte erstellen im Front- und Backendbereich

- Frontpage-Manager

- Menümanager

- Benutzer- und Rechteverwaltung (Benutzer anlegen und

ändern, Rechteverwaltung bei Inhalten)

- Einführung in die Joomla Plugin Architektur

- Komponenten, Module, Mambots installieren und konfigurieren

- Seitenlayout (Template) anpassen

- CSS-Style modifizieren

- Grafiken einbinden.

Danny Markus

Sa 13.12., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 14.12., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25295 76 €

Workshop Typo3

Typo3 ist eines der frei verfügbaren, auf PHP / MySQL beruhenden

Content Management Systeme (CMS), die sich

zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Ein CMS befreit den Webmaster von der leidigen Aufgabe,

allein für den Content verantwortlich zu sein. Das Basieren

auf (LA)MP (=Linux/Windows, Apache, PHP, MySQL) erlaubt

den wenig problematischen Einsatz.

In diesem Workshop geht es um eine Einführung und mögliche

Probleme bei der Installation des CMS. Weiterhin beschäftigen

wir uns mit der Konfiguration und den Erweiterungsmöglichkeiten.

Schwerpunkt ist allerdings die Erstellung

von Templates (also Website-Designs) mit der Sprache

Typoscript, in die der Kurs einführt.

Im Kurs wird unter Windows gearbeitet, die Inhalte sind allerdings

jederzeit auf Unix / MacOS übertragbar. Bitte bringen

Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Webspace mit.

Voraussetzung: gute Betriebssystem- und Textverarbeitungskenntnisse

(Zwischenablage, Dateisystem), eine gewisse

Vorerfahrung mit einer Website. Die verwendete - kostenlos

im Internet verfügbare - Software können Sie sich im

Kurs über einen USB-Datenträger mitnehmen.

Stephan Betzel

Sa 29.11., 9.30-16.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 30.11., 9.30-16.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25296 85 €

Homepage für ‚lau‘ - in nur 3 Minuten

zur eigenen Homepage

Kostenlose Homepage in kurzer Zeit ohne Programmierkenntnisse

erstellen!

- Dieser Service ist kostenlos

- Die Benutzung ist kinderleicht

- Keinerlei Programmierkenntnisse nötig!

- Professionelle Designs sind bereits eingebaut

- Sie bekommen eine eigene Kurzdomaine ‚DeinName.de.tl‘

- Gästebuch, Besucherzahler, Umfragen-Funktionen, uvm. -

alles gratis!.

Voraussetzungen: allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows

Bitte mitbringen: Ihre Email-Adresse, Bilder und Texte für Ihren

Internetauftritt

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

9,95 e zu erwerben.

Günther Köhler

Fr ab 13.2. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25297 38 €

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch

Per Klick zur Homepage mit dem kostenlosen

Tool NVU, für Einsteiger

NVU kann mit teuren Programmen konkurrieren und ist für

verschiedene Betriebssysteme (Linux, Microsoft Windows

und viele weitere) verfügbar.

Sie benötigen keine profunden Programmier-Kenntnisse, um

Ihre erste Homepage ins Web zu stellen. Schieben Sie Bilder,

Text, Animationen, Sound, Buttons und andere Elemente in

ein ansprechendes Layout, und NVU generiert Ihnen daraus

den passenden HTML-Code.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows

Inhalte:

- Grundgerüst einer Website, Grundlagen des Web-Designs

- NVU Installation, Bedienung und Funktionen, Arbeiten mit

Texten, Hyperlinks und Textmechanismen

- Formatierungen (Farben, Schriften, Größen)

- Bilder einbinden und ausrichten

- Animationen, Links und Tabellen einbinden

- Hochladen Ihrer Homepage zum Provider

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Do ab 4.12. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25298 85 €

EDV-Basiswissen, Betriebssysteme,

Virtualisierung

Keine Angst vor dem Computer

Sie haben einen Computer und möchten sich einen Überblick

über die Arbeit mit diesem ‚neuartigen‘ Gerät verschaffen?

Hier haben Sie die Gelegenheit dazu!

Sie bekommen einen Überblick über die Eigenschaften und

Möglichkeiten von Windows, erstellen eigene Dokumente

(Briefe, Einladungen) und lernen, diese Dateien abzuspeichern

und wieder zu bearbeiten. Außerdem werden Ihnen

die vielfältigen Möglichkeiten des Internets und der elektronischen

Post (E-Mail) gezeigt. Sollten Sie spezielle Anliegen

haben, werden diese gerne beantwortet.

Andrea Hammer

Fr ab 10.10. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25330 69 €

Keine Angst vor dem Computer -

Weiterführung Teil 1

Sie haben Lust, sich noch etwas ausgiebiger mit dem Medium

Computer zu beschäftigen? Dann sind Sie hier richtig!

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows

Inhalte:

- Auffrischung der Kenntnisse in Windows und Word

- Erstellen eines persönlichen Briefkopfes

- Bebildern von Text für alle Gelegenheiten

- Informationsbeschaffung im Internet

- Suchmaschinen und wie man etwas findet

- Bilder und Texte aus dem Internet für eigene Zwecke weiterverarbeiten.

- Günstige Programme aus dem Internet.

Andrea Hammer

Fr ab 21.11. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25331 69 €

23


Einführung in den Umgang mit dem PC

Der Kurs wendet sich an alle, die noch keine Erfahrung im

Umgang mit dem PC haben und sich anhand praktischer

Übungen einen Einblick verschaffen wollen.

Voraussetzungen: Keine

Inhalte:

- Grundbegriffe der EDV, Aufbau und Funktionsweise eines

Computers

- Benutzeroberfläche Windows

- Einführung in die Fenstertechnik

- Starten und Beenden von Programmen

- Erstellen und Bearbeiten von Texten und Tabellen

- Öffnen und Speichern von Dateien

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Di ab 30.9. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25332 85 €

Windows Vista für Anfänger

Der Kurs bietet Ihnen eine komplette Einführung in das Betriebssystem

Windows.

Voraussetzungen: keine

Inhalte:

- Arbeiten mit Tastatur und Maus

- Dateien: Definition, Größen, Speichermöglichkeiten, Ordner,

Aufbau, Struktur, Verschieben, Kopieren, Verknüpfungen,

Löschen

- Festplatten- und Dateiverwaltung

- Arbeitsoberfläche - wichtige Programme unter Windows

- Internet-Zugang

- Was tun bei Fehlermeldungen - Hilfe aus dem Internet.

Werner Förster

Mi ab 8.10. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25333 76 €

WindowsXP (Vista) für Fortgeschrittene

Ziel des Kurses ist tiefergreifende Kenntnisse von Windows

zu vermitteln.

Voraussetzungen: Kenntnisse vom Grundlagenkurs Windows.

Inhalte:

- Aufbau eines sicheren Windows-Rechners

- Installation nötiger freier Zusatzprogramme

- Aufbau eines Heimnetzwerks, Zugang aller Heimcomputern

an einen Internetanschluss

- Arbeiten mit der Registry

- jede Menge Tipps und Tricks

Werner Förster

Fr 30.1. vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Sa 31.1.

8.45-16.15 Uhr

Kurs-Nr. 25334 57 €

Verschenken Sie doch

mal Wissen!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76

24

Computerwissen auffrischen

Dateiverwaltung, komprimieren von Dateien

Sie haben bereits einen PC-Einführungskurs besucht, ihr

Wissen aber selten angewendet? Oder Sie haben sich selbst

in die Arbeit mit dem PC eingearbeitet, kommen aber nicht

recht weiter?

Wir helfen Ihnen anhand vieler praktischer Beispiele beim

Speichern von Daten, beim Anlegen von Ordnern und beim

Aufbau einer Dateiverwaltung sich sicher zu fühlen.

Außerdem erfahren Sie wie lange Texte mit Grafiken, größere

Datenmengen per E-Mail oder Sicherheitskopien angelegt

werden ohne viel Platz auf der Festplatte zu verbrauchen.

Inhalte:

- Einrichten, Löschen, Umbenennen von Ordnern

- Wechseln von Laufwerken

- Verschieben, Kopieren und Suchen von Dateien

- Aufbau einer eigenen Ordnerstruktur

- Löschen alter Sicherheitskopien, temporären Dateien, Hinweise,

was nicht gelöscht werden darf

- Komprimieren von Dateien - Bedienung des Packprogramms

WinZip, Alternativen.

Auf besondere Wünsche der Teilnehmenden wird nach Möglichkeit

eingegangen. Grundlegende PC Kenntnisse werden

vorausgesetzt.

Rainer Wedel

Di ab 11.11. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25335 57 €

Linux Einführung mit KDE

Im Kurs lernen Sie, die grafische Linux-Oberfläche KDE (Kool

Desktop Environment) optimal zu bedienen und die unter

KDE frei verfügbaren Programme einzusetzen. Sie werden

sehen, dass Linux ein vollwertiger Ersatz zu den Windows-

Betriebssystemen sein kann, ohne dass Sie zuvor Insider-

Wissen büffeln müssen.

Voraussetzungen: EDV-Grundkenntnisse

Inhalte:

- Einrichten der grafischen Oberfläche

- Verändern der Kontrollleiste und der Menüs

- Verschieben, Kopieren und Verknüpfen

- Packen und Entpacken von Dateien

- Verschlüsseln von Daten

- Einrichten von Objekten auf der Oberfläche und in den Menüs

- Arbeiten mit dem Konqueror

- Einrichten des Internet-Zugangs und des Mail-Kontos

- Arbeiten mit dem Outlook-Nachbau Evolution

- Hilfsprogramme zum KDE

- Tipps und Tricks.

Werner Förster

Fr 17.10., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 18.10., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25361 57 €

Linux Einführung

Mit diesem Kurs lernen Sie Ihr System zu konfigurieren um

damit effizient zu arbeiten. So wird der Bootvorgang, das

Mounten, nach-/installieren von Software, einfache Konfigurationen

usw. besprochen.

Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Konsole. Der Kurs

läuft unter einer aktuellen Version von SUSE Linux.

Alle hier erlernten Befehle können aber auch auf einem Red-

Hat-, Debian-, Knoppix-, Mandraksystemen oder einem anderen

Linuxderivat ausgeführt werden.

Vorkenntnisse: Linux Grundkenntnisse z.B. Linux Einführung

mit KDE Kurs.

Werner Förster

Di ab 28.10. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25362 57 €

EDV

Linux Aufbau

Im Aufbaukurs geht es um Netzwerkdienste wie nfs, ftp, telnet,

ssh und scp.

Hierbei wird gezeigt wie Sie von einem Windows- bzw. Linuxclient

auf einen Linuxserver zugreifen oder ein Verzeichnis

über das Netzwerk mounten können. Desweitern werden

tools zu Systemdiagnose besprochen.

Auch hierbei wird meist mit der Konsole gearbeitet. Für den

letzten Tag wird von den Kursteilnehmern ein Thema bestimmt,

auf das näher eingegangen wird.

Vorkenntnisse: Gute Bash Kenntnisse z.B. Linux Einführungskurs.

Werner Förster

Di ab 2.12. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25363 57 €

Der eigene Server mit SME

SME ist ein kostenloser Server, den Sie in kurzer Zeit selbst

und mit wenig Aufwand installieren können.

Der Server kann in Ihrem Heim- oder Firmen-Netzwerk die

folgenden Aufgaben lösen: - Zeitserver - Fileserver - Printserver

- Mailserver - Firewall - Virenscanner - Spamfilter -

FTP-Server und vieles mehr.

Die Installation und die Wartung erfolgt über grafische Tools,

so dass nur wenige Kommandos zu lernen sind. Der SME-

Server ist für Heim- und überschaubare Firmennetzwerke

eine echte Alternative zu teurer Microsoft-Software. Der Kurs

umfasst die Installation, den Betrieb und die Ergänzung (sog.

Contribs) mit sinnvollen Zusatztools. Der SME-Server läuft

zwar unter dem Betriebssystem Linux, für den Kurs werden

jedoch keine Linux-Kenntnisse vorausgesetzt.

Werner Förster

Fr 12.12., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 13.12., 8.45-16.15 Uhr Zi.112

Kurs-Nr. 25364 57 €

Virtuelle Maschinen: Einsatz von VMware

Mit dem kostenlosen VMware-Server können Sie mehrere

Betriebssysteme auf einem PC gleichzeitig ablaufen lassen,

das Programm spart Ihnen eine komplette Hardware-

Testumgebung. Bei Bedarf können Änderungen sehr schnell

rückgängig gemacht werden.

Voraussetzungen: Gute EDV-Kenntnisse

Werner Förster

Fr 16.1., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 17.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25371 57 €

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch


EDV

MS-Office Anwendungsprogramme

Voraussetzungen: Die Teilnehmer/-innen sollen einen

PC-Grundkurs und Windows-Kurs besucht haben oder

sich gute allgemeine PC- und Betriebssystemkenntnisse

im Selbststudium oder über entsprechende Bildungseinrichtungen

angeeignet haben. Wir schulen mit Microsoft

Office Version 2003.

Textverarbeitung

Word Einführung - Schnelleinstieg

Mit dem Textverarbeitungsprogramm Word können Sie Briefe

schreiben, Formulare entwerfen, umfangreiche Dokumentationen

(bis hin zum Buch) erstellen und sogar Internet-Seiten

gestalten. Bei gezieltem Einsatz und entsprechenden Kenntnissen

lässt sich mit der Textverarbeitung erheblich Zeit und

Geld sparen. In unseren Word-Kursen vermitteln wir Ihnen

das erforderliche Know-how, um die Leistungsfähigkeit von

Word zu nutzen.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse mit Windows und sicherer

Umgang mit der Maus

Inhalte:

- Leistungsspektrum von Word

- Texte erfassen und bearbeiten

- Text-, Absatz- und Seitenformatierung

- Rechtschreibung und Silbentrennung

- Arbeiten mit Tabellen und Grafiken im Text

- Kopf- und Fußzeilen

- Zusammenspiel mit anderen Office-Programmen

- Wo bekomme ich Hilfe über das Internet

Rainer Wedel

Mi ab 3.12. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25410 57 €Word

Word Aufbaukurs am Vormittag

Im Kurs werden Word-Kenntnisse ausgebaut und vertieft.

Voraussetzungen: Teilnehme an einem Word-Einführungskurs

oder vergleichbare Kenntnisse.

Inhalte:

- Arbeiten mit dem Tabulator

- Erstellen von Tabellen

- Text in Spalten setzen

- Kopf- und Fußzeilen

- Erstellen von Format- und Dokumentvorlagen

- Neue Symbolleiste erstellen

- Serienbriefe

- Umschläge und Etiketten.

Hannelore Braun-Schur

Mo ab 12.1. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25411 85 €

Word Auffrischungskurs am Vormittag

Für alle Kursteilnehmer, die bereits einen Einführungs- und

Aufbaukurs Word belegt haben. Im Kurs werden die Kenntnisse

in Word aufgefrischt und vertieft.

Inhalte:

- Wiederholung der Zeichen- und Absatzformatierung

- Verschieben und kopieren

- Rahmen und Linien

- Kopf- und Fußzeilen

- Tabulator und Tabellen

- Vorlagen erstellen

- Formulare erstellen

Grundlegende PC Kenntnisse werden vorausgesetzt. Auf besondere

Wünsche der Teilnehmenden wird nach Möglichkeit

eingegangen.

Hannelore Braun-Schur

Fr ab 9.1. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25412 85 €

Computerschreiben in 6 Stunden

Ob im Studium, im Beruf oder privat - ohne PC geht nichts

mehr. Fast jeder sitzt heute dran. Aber kaum jemand kann

die Tastatur mit zehn Fingern blind bedienen. Mit dem ats-

System ist es nun möglich, die Tastatur eines Computers in

nur 6 Stunden blind bedienen zu lernen. Klingt unglaublich,

ist aber wahr. Die Firma ats (Accelerated Teaching Solutions

AG) hat ein Trainingsprogramm entwickelt, das Erkenntnisse

aus Pädagogik, Hirnforschung, Assoziations- und Visualisierungstechniken

etc. kombiniert, um ein effektives und

schnelles Lernen zu ermöglichen. So ist beispielsweise jede

Taste auf dem Tastenfeld mit einem Bild verknüpft, wodurch

sich die Lage der einzelnen Buchstaben schnell einprägen

lässt. Durch den gezielten Einsatz von Farben, Musik und

erprobten Entspannungstechniken wird der Lernprozess

weiter unterstützt. Diese Elemente sind nicht neu. So nutzen

beispielsweise auch Gedächtniskünstler Visualisierungstechniken,

um sich lange Zahlenreihen zu merken. Und auch

Sportler prägen sich zunächst mit Hilfe von Mentaltechniken

jeden Bewegungsablauf genau ein, bevor das motorische

Training beginnt. Neu ist die Kombination dieser Techniken

zu einem Lernsystem, mit dem man in nur 6 Stunden die

Tastatur blind bedienen lernt.

In der Lehrgangsgebühr sind die die ats-Lehrgangsunterlagen

zum Preis von 19,50 e enthalten.

Karin Leicht

Fr 16.1., 16-19.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 17.1., 9-12.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25428 69,50 €

Computerschreiben in 6 Stunden

für Kinder

wie zuvor, jedoch für Kinder ab 12 Jahren

Karin Leicht

Fr 14.11., 15-18.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 15.11., 9-12.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25429 69,50 €

Tabellenkalkulation

Excel Einführung am Wochenende

Sie möchten sich gezielt und systematisch in das Tabellenkalkulationsprogramm

Excel einarbeiten und haben vielleicht

auch schon erste eigene Schritte gemacht. In dem

Kurs lernen Sie konzentriert den sicheren Umgang mit den

wesentlichen Menüs des Programms, so dass Sie Ihre Fähigkeiten

zukünftig selbständig weiter entwickeln können.

Voraussetzungen: EDV-Grundkenntnisse

Inhalte:

- Arbeitsoberfläche

- Tipps und Tricks zur Eingabe von Texten, Zahlen und Formeln

- Formatieren von Tabellen

- Rechnen mit Zelladressen -

- Arbeiten mit dem Funktions-Assistent, rechnen mit Funktionen

- Umgang mit großen Tabellen und Drucken von Tabellen

- Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen

- Kommunikation mit Word und anderen MS Office-Anwendungen.

Lehrbuch: Microsoft Excel Grundlagen, Herdt Verlag

Rainer Hartmann

Sa 18.10., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 19.10., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25431 76 €

Excel Einführung am Wochenende

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Lehrbuch: Microsoft Excel Grundlagen, Herdt Verlag

Rainer Hartmann

Sa 15.11., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 16.11., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25432 76 €

Excel Aufbau am Wochenende

Sie möchten komplexe Datenanalysen durchführen und mit

großen Datenmengen arbeiten?

Voraussetzungen: Excel Kenntnisse entsprechend des Kurses

Excel Einführung

Inhalte:

- Eingabe größerer Datenmengen

- Sortieren und Filtern

- Zellen- und Bereichsbenennung

- Pivot-Tabellenbericht

- Sicherheit von Arbeitsblättern

- Mustervorlagen, Kalkulationen, Konsolidierungen

- Matrixformeln, Gruppierung und Gliederung

- Import und Export von Dateien

- Funktionen (z.B. WENN)

- Szenario-Manager

Lehrbuch: Microsoft Excel Fortgeschrittene Anwendungen,

Herdt Verlag

Rainer Hartmann

Sa 17.1., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 18.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25441 76 €

Excel Aufbau am Wochenende

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Lehrbuch: Microsoft Excel Fortgeschrittene Anwendungen,

Herdt Verlag

Rainer Hartmann

Sa 14.2., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 15.2., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25442 76 €

Excel - Formeln und Funktionen

clever nutzen

Lernen Sie eine Vielzahl nützlicher Einsatzmöglichkeiten der

wichtigsten Excel-Funktionen anhand anschaulicher Praxisbeispiele

kennen.

Inhalte:

- Formeln und Funktionen eingeben

- Fehler finden und Korrigieren

- Finanzmathematische Funktionen

- Zeitberechnungen

- Mathematische Funktionen

- Statistische Funktionen

- Matrixformeln und -funktionen

- Textfunktionen

- Logische Funktionen

Voraussetzungen: Excel Grundlagen oder vergleichbare

Kenntnisse

Karin Constantinescu

Mo ab 12.1. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25443 57 €

25


Excel als Datenbank

Viele Anwender kennen Excel als Tabellenkalkulationsprogramm.

Dabei kann Excel noch mehr.

Eine interessante Anwendung ist die Verwendung von Excel

als Datenbank für kleine bis mittlere Anwendungen. Denn

auch unter Excel lassen sich Tabellen miteinander in Beziehung

setzen, Abfragen anlegen oder Eingabemasken erstellen.

Dieses Seminar wird Ihnen eine Vielzahl neuer Verwendungsmöglichkeiten

von Excel vorstellen um den Leistungsumfang

dieser Software ausschöpfen zu können.

Voraussetzungen: Excel Grundkenntnisse

Simone Opel

Sa am 13.12. vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25444 38 €

Controlling mit Excel -

ein einfaches „Datenlager“

Sie müssen häufig Unternehmensdaten auswerten, wissen

aber nicht wie oder Sie sind selbstständig und wollen mehr

Informationen aus Ihren Unternehmensdaten gewinnen?

Dann sind Sie hier richtig!

Das Seminar will ein „Datenlager“ eines kleinen Unternehmens

nachbilden und zeigen, wie man schnell und effektiv die

erfassten Daten und Listen aufbauen und auswerten kann.

Inhalte:

- Wichtige Formeln und -Funktionen

- Gültigkeitsprüfungen und bedingte Formate

- finanzmathematische Funktionen und Analysefunktionen

- Daten aus Datenbanken übernehmen am Beispiel einer

Access-Datenbank

- Pivot-Berichte und Pivot-Charts

- Erstellen wichtiger Analysen wie z.B.: ABC- Analysen, Kundenanalysen

und Verkaufsberichte, Lebenszyklen, Portfolioanalyse

- Liquiditätsplanung und Investitionsplanung

Voraussetzungen: Excel Grundkenntnisse

Simone Opel

Sa 7.2., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 8.2., 8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25445 76 €

Anwendungsentwicklung mit VBA für Excel

Kennen Sie das auch? Sie müssen häufig die gleichen Aufgaben

erledigen:

Alle Blätter einer Tabelle umbenennen, Formeln automatisch

übertragen, abhängig von der Struktur bestimmte Daten in

eine Tabelle eintragen oder Manipulationen einer Mappe

vornehmen? Ihnen ist es zu aufwendig, dies jeweils neu zu

tun? Auch eine Oberfläche, die die Dateneingabe erleichtert,

wäre nett? Oder träumen Sie von individuellen Diagrammen

auf Knopfdruck?

Nun, das alles können Sie mit Hilfe der Skriptsprache Visual

Basic for Applications (VBA) erledigen. VBA ist eine für den

Einsatz mit den Office-Programmen optimierte quasi-objektorientierte

Skriptsprache.

Inhalte:

- Das Objektmodell von VBA

- Die Entwicklungsumgebung (in Office integriert)

- Datentypen, Variabeln, Arrays, Operatoren und Ausdrücke

- Kontrollstrukturen: Schleifen und Bedingungen

- Fehlerbehandlung

- Ablaufsteuerungen und Cursoroperationen, Zellbereiche

ansprechen, Tabellennavigation

- Dialoge und Formulare

- Dateizugriffe: Daten lesen und schreiben

Vorkenntnisse: Sichere Excel- Kenntnisse, erste Programmierkenntnisse

von Vorteil

Simone Opel

Sa 6.12., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 7.12., 8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25446 76 €

26

Datenbanken

Access Einführung

Sie sind kein Neuling am Computer und suchen einen schnellen

Einstieg in das leistungsfähige Datenbank-Programm

Access? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Kurs erhalten

Sie einen Überblick über das Programm und die wichtigsten

Funktionen, so dass Sie selbständig weiter arbeiten können.

Voraussetzungen: Kenntnisse in Windows

Inhalte:

- Grundlagen Datenbanken

- Einrichten und Erstellen von Tabellen

- Hinzufügen, Löschen und Ändern von Datensätzen

- Anfertigen von Berichten, Etiketten

- Anlegen einfacher Formulare für die Dateneingabe

- Einbinden von Access-Daten in die Word-Textverarbeitung.

Rainer Wedel

Mo ab 24.11. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25450 76 €

Access Einführung

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Karin Constantinescu

Mo ab 2.2. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25451 76 €

Access Aufbau - Datenbankprogrammierung

mit Access und VBA

Wenn Sie schon Datenbanken erstellt haben, stehen Sie

häufig vor dem Problem, dass manche Aufgaben durch die

von Access zur Verfügung gestellte Oberfläche nicht gelöst

werden können. Für diese Fälle ist VBA (Visual Basic for Applications)

implementiert. Das Seminar gibt einen Überblick

über das Sprachkonzept von VBA, die eingebundenen Datenbankobjekte,

die Datenzugriffsschnittstelle ADO (ActiveX

Data Objects) zum Zugreifen auf die Daten der Daten sowie

die allgemeine Datenbankabfragesprache SQL (Structured

Query Language).

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Access, erste Programmiererfahrung

von Vorteil.

Simone Opel

Sa 14.2., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 15.2., 8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25452 76 €

Kommunikation

Outlook Einführung

Das Programm Outlook ist, durch sein Leistungsspektrum

über Termin-, Kontakt-, Aufgabenverwaltung bis zum Versenden

und Bearbeiten von E-Mails, das Kommunikationsmedium

für viele Betriebe und Privatanwender.

Inhalte:

- Erstellen und Bearbeiten von E-Mails

- Verwalten von Einzelterminen bis zu Gruppenterminen

- Verwalten der Kontaktadressen

- Einberufung von Besprechungen

- Erinnerungsfunktionen

- Tipps und Tricks.

Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse

Werner Förster

Mi ab 12.11. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25461 57 €

EDV

Outlook Einführung

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Rainer Wedel

Mo ab 13.10. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25462 57 €

Gestaltung von Werbeschriften

MS Publisher Einführung

Microsoft Publisher ist das ideale Werkzeug, um Werbeschriften

(z.B. Flyer, Einladungskarten, Grußkarten, Kataloge,

Visitenkarten, Speisekarten, Geschenkgutscheine, Kalender

oder einfach nur Ihren persönlichen Briefkopf) herzustellen.

Sogar Web-Seiten kann man mit Publisher produzieren.

Voraussetzungen: Windows Grundlagen, sicherer Umgang

mit einem Office-Programm.

Inhalte:

- Ziele der Publikation

- Programmoberfläche

- Texte editieren, formatieren

- Seitengestaltung

- Rahmenlinien

- Grafiken/DTP

- Druckausgabe.

Rainer Wedel

Fr 21.11., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 22.11., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25471 57 €

Kreativ layouten mit Adobe InDesign

Sie wollen optisch ansprechende Flyer oder Broschüren

gestalten? Sie wollen mehrseitige Dokumente professionell

aufbereiten? Oder gestalten Sie häufig Plakate für verschiedene

Zwecke? Dazu wollen Sie Grafiken unabhängig vom

Text platzieren können? Oder arbeiten Sie für die Erzeugung

Ihrer Flugblätter mit einer Druckerei zusammen und wollen

dort druckfähige Dokumente abliefern?

Dann können Sie sich durch die Verwendung eines DTP

(Desktop-Publishing)- Programms das Leben sehr erleichtern.

Hier werden die Texte und Grafiken frei in Rahmen auf einem

Druckbogen gesetzt, was Ihnen (fast) grenzenlose Möglichkeiten

zur Gestaltung bietet.

Inhalte:

- Grundlagen von InDesign

* Anlegen und einrichten von Dokumenten und Layout

(Ränder, Spalten, Stege)

* Einrichten der Benutzeroberfläche

- Arbeit mit Texten:

* Texte eingeben und importieren

* Text- und Absatzformatierungen

- Grafiken platzieren und bearbeiten

- Verwendung von Mustervorlagen

- Einrichten und Verwenden von Absatzformaten

- Arbeiten mit Ebenen

- Arbeiten mit Verzeichnissen

Simone Opel

Sa 17.1., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 18.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25472 80 €


EDV

Präsentation

PowerPoint Einführung am Vormittag

Das Programm Microsoft PowerPoint lässt sich in der Geschäftswelt

und bei Personen mit vielen Vortragstätigkeiten

nicht mehr wegdenken. PowerPoint gibt Ihren Vorträgen die

erforderliche Professionalität, denn „ein Bild sagt mehr als

tausend Worte“.

Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse

Inhalte:

- Benutzeroberfläche

- Erstellen von Folienreihen

- Einfügen von Grafik, Sound, Organigramme

- Erstellen von eigenen Grafiken mit dem Tool WordArt

- Hintergrundgestaltung

- Animation von Textblöcken und Bildschirmseiten

- Tipps und Tricks.

Andrea Hammer

Do ab 16.10. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-12 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25481 57 €

PowerPoint Einführung

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Frank Wetzel

Mo ab 10.11. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25482 57 €

PowerPoint Einführung

Ziele, Voraussetzungen und Inhalte entnehmen Sie bitte dem

o.a. Kurs mit gleicher Bezeichnung.

Frank Wetzel

Do ab 8.1. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25483 57 €

PowerPoint Aufbau

In diesem Kurs werden Sie mit dem Erstellen, Importieren

und Einfügen von Diagrammen, Tabellen, Zeichnungen, Organigrammen,

Klang- und Videosequenzen sowie mit zielgruppenspezifischen

Präsentationen vertraut gemacht.

Voraussetzungen: Kenntnisse entsprechend des Kurses

PowerPoint Einführung

Frank Wetzel

Do ab 5.2. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25484 57 €

MS Visio Einführung

Visio ist ein Werkzeug, das die visuelle Kommunikation erleichtert.

Mit ihm erstellen Sie Diagramme, um komplexe

Abläufe und Strukturen verständlich zu machen. Die Bedienung

von Visio ist für Office-Nutzer einfach, da es über die

bekannte Office-Oberfläche verfügt.

Voraussetzungen: Teilnahme am ‚Grundkurs EDV‘ oder vergleichbare

Kenntnisse.

Inhalte:

- Visio-Grundlagen, Arbeitsoberfläche

- Grundlagen der Zeichenerstellung

- Datenimport, -export und OLE

- Arbeiten mit Shapes und Layern

- Formatvorlagen, Hintergründe und Vorlagen

- Netzwerkdiagramm, Raumplan, Organigramm und Flussdiagramm

erstellen

- Visio effektiv nutzen

- Visio in der Praxis einsetzen

- Visio-Zeichnungen mit PowerPoint vorführen

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa 7.2., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 8.2., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25491 90 €

Digitale Bildbearbeitung, Videoschnitt

Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung

Mit diesem Kurs machen wir Neugierige und EinsteigerInnen

mit den Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung vertraut.

Im Mittelpunkt der praktischen Übungen stehen:

- die spezifisch fotografischen Werkzeuge

- die Beeinflussung von Helligkeit, Kontrast und Farbe

- die Auswahltechniken zur selektiven Bildbearbeitung

- Retusche-, Mal- und Textwerkzeuge.

Im Kurs wird im Wesentlichen mit standard Bildbearbeitungsprogrammen

gearbeitet, die teilweise im Internet kostenlos

zur Verfügung stehen.

Voraussetzung sind gute Windows-Kenntnisse.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa am 25.10. vhs R.-Koch-Str. 10

8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25500 38 €

Grundlagen der digitalen Fotografie

Sie haben eine Digitalkamera oder spielen mit dem Gedanken

eine zu erwerben?

Voraussetzungen: Allgemeine Umgang mit einem PC und

Windows-Grundkenntnisse.

Inhalte:

- Unterschiede zu einem „normalen“ Fotoapparat

- Kauf und Umgang mit der Digitalkamera

- Ausnutzung der Eigenschaften einer Digitalkamera

- Übertragungssoftware, Installation und Nutzung

- Bildbearbeitungs- und Archivierungs-Programme

- Verbesserung eines Fotos

- Vorbereiten eines Bildes zum Archivieren, Verschicken,

Drucken etc.

- Zusätzliche Möglichkeiten: Dia-Shows, Homepage mit Bildergalerie

usw.

Sie können Ihre Digitalkamera inkl. Beschreibung mitbringen.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Do ab 5.2. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25501 76 €

Scannen - Digitalisieren von Bild und Text

Im Kurs werden Sie lernen, Bilder und Textvorlagen jeglicher

Art einzulesen und mit entsprechenden Programmen zu bearbeiten,

zusammenzufügen, zu verändern und mit einem

Drucker auszugeben. Im Kursraum sind hierfür 4 Scanner

vorhanden. Im Vordergrund steht nicht der Scann-Vorgang

sondern Grundlagen und die Nachbearbeitung von Bildern.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Windows-Grundkenntnisse.

Inhalte:

- Farbtiefe und Auflösung eines Scanners

- Hardwarevoraussetzungen (Festplatte und Arbeitsspeicher)

- Anzeige eingescannter Bilder auf Monitor bzw. Drucker

- Dateigröße eingescannter Bilder (was beeinflusst die Dateigröße,

oft genutzte Dateiformate)

- Übungen mit den Scanner

- Bildbearbeitungs- und Archivierungs-Programme.

- Vorbereiten eines Bildes zum Archivieren, Verschicken mit

Email, Drucken etc.

- Zusätzliche Möglichkeiten: Dia-Shows, Homepage mit Bildergalerie

usw.

- OCR - Schriftstücke einscannen und als Textdatei weiterverarbeiten

- Tipps und Tricks.

Auf individuelle Wünsche kann eingegangen werden.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa 21.2., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 22.2., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25502 76 €

Fotoshow - Digitale Fotobearbeitung

Bilder aus der Digitalkamera oder vom Handy können Sie mit

MAGIX Fotos auf CD & DVD in den PC einlesen und in wenigen

Augenblicken in eine tolle Fotoshow verwandeln. Dabei

verbessert das Programm mit einem Klick die Qualität unscharfer

Fotos oder hellt zu dunkle Aufnahmen im Handumdrehen

auf. Einfach beeindruckend: mit Musik, Animationen,

virtuellen Kamerafahrten und starken 3D-Effekten werden

Fotoshows brillanter, spannender und actiongeladener als

jeder Spielfilm.

Hier erfahren Sie, was Sie an Hard- und Software benötigen

um eine spannende Fotoshow am PC zu erstellen und erlernen

den Umgang mit der Software.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Windows-Grundkenntnisse.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa 11.10., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 12.10., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25503 57 €

Verschenken Sie doch

mal Wissen!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76

27


Adobe Photoshop CS3 für Einsteiger

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die noch keine Photoshop-

Erfahrung besitzen oder erste Gehversuche in der digitalen

Bildverarbeitung hinter sich gebracht haben. Der Kurs beginnt

mit den Grundlagen, was die Programmbedienung

betrifft aber auch die Fragestellungen der digitalen Bildverarbeitung

in der Theorie. Farbräume, Bildschirm- und Druckfarben,

Auflösung oder Farbkanäle - Themen, die mit Bezug

zur täglichen Praxis erarbeitet werden. Nach dem Einstieg

widmet sich der Kurs typischen, alltäglichen Aufgabenstellungen

in der Nachbearbeitung digitaler Fotos und deren

Umsetzung mit Photoshop. Ausbessern roter Augen, Pickelretusche,

Korrektur von Farbstichen, Ausrichten schiefer Bilder

und die Wahl eines Bildausschnittes sind nur eine kleine

Auswahl an den behandelten Themen. Selbstverständlich

werden auch die Formatfragen für die Weiterverwendung

des Bildmaterials für unterschiedliche Medien wie Druck,

Diashow, Internet/Mail und Video beantwortet. Zahlreiche

Übungsarbeiten befassen sich zudem mit der Verwendung

von Ebenen, Auswahlen, Ebenenmasken sowie Filtern, der

Textintegration und einfachen Bild-Collagen: Wie tausche ich

einen Wolkenhimmel gegen puren Sonnenschein?

Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage ihre Bildersammlung

- ob privat oder kommerziell - zu verbessern, verfremden

oder für weitere Druck/Internet/CD/DVD-Verwendungen

aufzubereiten.

Begleitend zum Kurs stellt der Dozent auf seiner Webseite

Videotutorials und Bildmaterial zur Verfügung um die im Kurs

praktizierten Übungen zuhause nachzuarbeiten und zu vertiefen.

Jörg Wagner

Mi ab 7.1. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25504 85 €

Adobe Photoshop CS3 für Fortgeschrittene

Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer aus dem Kurs

„Adobe Photoshop CS3 für Einsteiger“. Der absolvierte

Einsteiger-Kurs ist Vorraussetzung für die Teilnahme. Für

ausreichend qualifizierte Teilnehmer, die den Einsteigerkurs

nicht besucht haben, ist ein persönliches Gespräch

mit dem Dozenten Vorraussetzung.

Photoshop für Fortgeschrittene bietet einen tiefen Einblick in

komplexe Comopsiting-Techniken, für die häufig das Freistellen

schwieriger Objekte nötig ist - egal ob es sich dabei

um organische Formen, Haare oder Transparenzen wie Gläser

handelt. Der Kurs will hier vor allem die typischen Howto-do-Fragen

beantworten - also das Erkennen der Problematik

und das Entwickeln einer zielführenden Strategie

vermitteln. Ein weiteres Themenfeld wird die professionelle

Optimierung von Bildinhalten - insbesondere von Personen

- jenseits von Stempel- und Ausbesserungswerkzeug umfassen.

Die Schwerpunkte des Kurses können in einem Eingangsgespräch

mit den Teilnehmern auch nach deren Interessensgebieten

gewichtet werden. So sind auch Themen wie das

Erstellen von Webseiten in und mit Photoshop denkbar.

Begleitend zum Kurs stellt der Dozent auf seiner Webseite

Videotutorials und Bildmaterial zur Verfügung um die im Kurs

praktizierten Übungen zuhause nachzuarbeiten und zu vertiefen.

Jörg Wagner

Mi ab 11.2. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25505 85 €

28

Photoshop Elements - Bildbearbeitung

für die Digitalfotografie

Der Kurs wendet sich an Besitzer von digitalen Fotoapparaten,

die ihre Bilder im PC oder Mac weiter verarbeiten möchten.

Wir beleuchten ein umfassendes Themengebiet:

- Transfer der Bilder in den PC

- Bearbeitung und Retusche (Entfernen der berüchtigten roten

Augen beim Blitzeinsatz, Anpassungen und Korrektur

von Farbe und Helligkeitswerten)

- Archivierung und die individuelle Aufbereitung der Bilder

für die Ausgabe auf unterschiedlichen Medien wie Drucker,

CD, DVD, E-Mail oder für WEB-Seiten.

- komplexeren Bildmontagen und Bildeffekten.

Voraussetzung: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit

PC oder Mac.

Ein digitaler Fotoapparat kann mitgebracht werden.

Jörg Wagner

Sa 24.1., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 25.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25506 76 €

Videoschnitt mit dem kostenlosen

MS-MovieMaker2

Die kostenlose Videoschnittlösung Microsofts MovieMaker2

erspart Hobby-Filmern den Kauf teurerer Produkte, denn

für den schnellen Schnitt des Urlaubs-, Geburtstags- oder

Partyvideos reicht das Programm voll und ganz aus. Zudem

glänzt es durch seine leichte Erlernbarkeit und überrascht

Sie schon nach wenigen Minuten mit verblüffenden Ergebnissen.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows

Inhalte:

- Überblendungen und Effekte gekonnt einsetzen

- Titel und Abspanne erstellen

- analogen Videoquellen oder von einer Digitalkamera problemlos

überspielen, Videos optimal vertonen

- fertige Filme in alle gängigen Formate auf die Festplatte

speichern oder - sofern der Camcorder mitspielt - auch direkt

auf das Band zurückgeben

- zusammengestellten Filme auf jeden handelsüblichen

DVD-Player als abspielbare VCD, SVCD oder DVD brennen

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Fr ab 23.1. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25507 57 €

Videoschnitt mit „Video Deluxe“

Verwandeln Sie ihre Video-Aufnahmen ruckzuck in eindrucksvolle

Filme mit sensationellen Schnitten, Special-Effects,

3D-Überblendungen und brillantem Surround-Sound

à la Hollywood. Verewigen Sie Ihre wertvollen Erinnerungen

blitzschnell auf CD & DVD und erleben Sie sie per DVD-Player

im TV! Damit Ihre Urlaubsvideos nicht lang und langweilig

werden lernen Sie hier den Umgang mit der zu Recht preisgekrönten

Videoschnittsoftware ‚Video Deluxe‘ von Magix.

Hier erfahren Sie, was Sie an Hard- und Software benötigen

und sie bekommen viele nützliche Tipps im Umgang mit Ihrem

Camcorder und der Videosoftware.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Windows-Grundkenntnisse.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa 10.1., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 11.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25508 80 €

EDV

Videoschnitt mit „Video Deluxe“

für Fortgeschrittene

Sie arbeiten schon mit der Software ‚Video Deluxe‘ von Magix

oder haben schon den vhs-Kurs ‚Digitaler Videoschnitt‘

besucht und möchten gerne mehr über die beeindruckenden

Möglichkeiten der Software erfahren: z.B. Blue- Greenbox,

Keyframe, Masken, eigene Logos einbauen und animieren,

eigene Blenden uwm. Verwirklichen Sie Ihre kreativen Vorstellungen.

Sie bekommen viele nützliche Tipps im Umgang

mit Ihrem Camcorder und der Videosoftware.

Voraussetzungen: Vorkenntnisse in der Bedienung eines

PCs ( MS-Windows) und Erfahrungen im Umgang mit der

Software „Video Deluxe“ von Magix

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

16,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Sa 24.1., 8.45-16.15 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 25.1., 8.45-16.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25509 76 €

Erfolgreich PDF-Dateien erstellen

PDF (Portable Document Format) hat sich zwischenzeitlich

auch für Endanwender als professionelle Gestaltungsmöglichkeit

von Dokumenten etabliert. Die Palette der Angebote

reicht von kostenlosen Angeboten bis hin zu kommerziellen

Produkten.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows.

Inhalte: - kostenlos und online zum PDF-Dokument - PDF‘s

einfach und schnell mit Acrobat erzeugen - die Möglichkeiten

von Distiller und PDF-Maker - Inhaltsverzeichnisse, Navigation

-PDF für Anspruchsvolle - Grafiken und Schriftarten

einbetten - Links ins WWW setzen - PDF‘s mit Formularfeldern

erzeugen - Werbeprospekte als PDF erstellen - PDF‘s

mit Ghostscript verbinden.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Do ab 22.1. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25510 38 €

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch


EDV

OpenOffice, Programmiersprachen,

EDV-Finanzbuchhaltung

Einführung in OpenOffice

Das Programm ist kostenlos und enthält ein Schreibprogramm,

eine Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm, ein

Präsentationsprogramm und einen Formeleditor. Es bietet

einen gleichwertigen Ersatz zu Microsoft Office, ist weitgehend

kompatibel zu Microsoft Office und läuft sowohl unter

Windows als auch unter Linux und Mac.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte:

- Grundlegende Bedienkonzepte

- Kompatibilität mit Microsoft-Produkten

- Briefe mit der Textverarbeitung

- Tabellen erstellen

- Daten präsentieren

- Zeichnungen und Cliparts erstellen

- Tipps und Tricks

Rainer Wedel

Di ab 13.1. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-21.30 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25600 38 €

Java Kompaktkurs am Wochenende

Der Kurs wendet sich an Programmierumsteiger, die die Programmiersprache

Java zum Entwickeln eigener Anwendungen

im beruflichen oder privaten Bereich einsetzen möchten.

Die Kenntnis einer Programmiersprache wird vorausgesetzt,

Kenntnisse in Webtechnologien sind wünschenswert, aber

nicht unbedingt erforderlich. Der Kurs ist Grundlage für den

zukünftig angebotenen Zertifizierungsworkshop, der auf die

Prüfung zum „Sun Certified Java Programmer“ vorbereitet.

Der Dozent selbst ist „Sun Certified Professional for the Java

2 Platform“.

Im Rahmen dieses Kurses wird zuerst ein einfacher Texteditor

zur Programmerstellung verwendet. Als SDK (Source

Development Kit) kommt JSE 6 (Java Standard Edition) zum

Einsatz. Im zweiten Teil wird NetBeans 6.1 als Entwicklungsumgebung

eingesetzt. Die Software ist OpenSource und

kann auch für kommerzielle Entwicklungsprojekte verwendet

werden.

Nach Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage,

folgende Themen zu behandeln:

- Beschreiben der wichtigsten Sprachmerkmale von Java

- Kompilieren und Ausführen einer Java Applikation

- Beschreiben sprachsyntaktischer Elemente und Konstrukte

- Beschreiben des objektorientierten Paradigmas

- Anwenden der objektorientierten Merkmale von Java (Kapselung,

Vererbung, Polymorphismus)

- Benutzen von Exceptions

- Design und Entwicklung einer komplexeren Applikation

- Erstellen von Klassendiagrammen mittels UML (Unified

Modeling Language)

- Anwenden und Programmieren von ausgewählten Design-

Patterns

Die notwendigen Schulungsunterlagen (inkl. Schulungsbeispielen

und Musterlösungen auf CD-ROM) sind beim Dozenten

zum Preis von 19,50 e zu erwerben.

Stefan Schleyer

Fr 14.11., 18.15-21.30 Uhr

Sa 15.11., 8.45-16.15 Uhr

Fr 21.11., 18.15-21.30 Uhr

Sa 22.11., 8.45-16.15 Uhr

Fr 28.11., 18.15-21.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 29.11., 8.45-16.15 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25601 165 €

EDV-Finanzbuchführung mit Lexware

Moderne Buchführung findet heute auch in kleineren Unternehmen

am PC statt. Sie lernen in diesem Kurs den sicheren

Umgang mit der EDV-Buchführung der Firma Lexware, eine

Umstellung auf andere Programme fällt dann leicht.

Inhalte:

- Mandanten anlegen und Stammdatenpflege

- Buchungen auf Warenkonten

- Buchungen in Anlage- und Umlaufvermögen

- Aufwands- und Ertragsbuchungen

- Mehrwertsteuer und Umsatzsteuervoranmeldung

- Bilanzaufbau und Gewinn und Verlustrechung

Teilnahmevoraussetzungen: Kenntnisse der doppelten

Buchführung

Das Kursbuch wird vom Kursleiter bestellt. Hierfür sind max.

20 Euro im Kurs zu entrichten.

Arnold Conrad

Di ab 21.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25620 96 €

Seniorinnen und Senioren

EDV-Einführung am Vormittag für

Seniorinnen und Senioren

mit WindowsXP, Word und Internet

Sie erhalten eine umfassende EDV-Einführung, es wird gezeigt

und ausprobiert, es ist ein vergnüglicher und informativer

Kurs für jung gebliebene und interessierte Seniorinnen

und Senioren!

Das Thema Internet wird ausführlich behandelt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte:

- Arbeiten mit der Maus und Tastatur

- Bedienen der Benutzeroberfläche von Windows

- Zeichnen mit dem Malprogramm Paint

- kleine Texte mit Word erstellen, bearbeiten und speichern

- Internetanbieter und Tarifen

- Grundfunktionen des Internet Explorer, Aufrufen von interessanten

Internetseiten

- Registrieren einer eigenen Email Adresse

- Grundlagen elektronischer Post (Email), Verschicken von

Grußkarten

- gezieltes Suchen im Internet

Hannelore Braun-Schur

Di ab 7.10. 7 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-11.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25701 85 €

EDV-Einführung für Seniorinnen und

Senioren

Der Kurs wendet sich an alle, die noch keine Erfahrung im

Umgang mit dem PC haben und sich anhand praktischer

Übungen einen Einblick verschaffen wollen.

Inhalte:

- Grundbegriffe der EDV

- Aufbau und Funktionsweise eines Computers

- Handhabung der Benutzeroberfläche

- Einführung in die Fenstertechnik von Windows

- Starten und Beenden von Programmen

- Erstellen und Bearbeiten von Texten und Tabellen

- Öffnen und Speichern von Dateien

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Di ab 7.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25702 102 €

EDV-Weiterführung am Vormittag

für Seniorinnen und Senioren

mit Windows und Word

Der Bummel durch die Welt des Computers für alle interessierten

und Junggebliebenen Seniorinnen und Senioren wird

fortgesetzt.

Inhalte:

- Auffrischung der Kenntnisse in Windows und Arbeiten in

Word

- Briefe in ansprechender Form für jede Gelegenheiten setzen

- ein persönlicher Briefkopf erstellen

- Bilder in Text einfügen und bearbeiten

- Anlegen einer Adressenliste

Voraussetzung: EDV Einführungskurs für Senioren

Hannelore Braun-Schur

Di ab 13.1. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-11.30 Uhr Zi. 110

Kurs-Nr. 25703 68 €

Internet Einführung für Seniorinnen und

Senioren

Der Kurs erleichtert den Einstieg ins Internet, indem er als

Orientierungshilfe den Dschungel der Fachbegriffe und neuen

Möglichkeiten leicht verständlich macht. Die Kursinhalte

sind zugeschnitten auf Internet-Anfänger. Auf Praxisbeispiele

und Übungsmöglichkeiten wird viel Wert gelegt

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows Inhalte: Sie

lernen das Internet Schritt für Schritt kennen, mit einfachen

Worten und moderaten Tempo.

- wie komme ich ins Internet und was sind die Kosten?,

- wie das Surfen im World Wide Web funktioniert.

- wie bekomme ich eine Email-Adresse?

- wie werden E-Mails geschrieben und versandt,

- wie können Sie Ihre Bankgeschäfte mit Onlinebanking erledigen,

- wie können Sie im Internet einkaufen

- wie können Sie Programme herunter laden und installieren

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

15,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Fr ab 17.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25711 102 €

Erfolgreich Kaufen und Verkaufen mit

eBay für Seniorinnen und Senioren

Sie möchten sich an Internet-Auktionen beteiligen und das

hierfür erforderliche Wissen erlangen. Dieser Kurs führt Sie

systematisch in den Umgang mit der Versteigerungsbörse

eBay ein.

Voraussetzungen: Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit

einem PC und Grundkenntnisse in Windows

Inhalte:

- Grundregeln von Auktionen

- Voraussetzungen, um im Internet an Auktionen teilnehmen

zu können

- rechtlichen Grundlagen von Auktionen im Internet

- der bekannteste Auktionator im Internet - eBay: die Anmeldung,

der Pseudoname, die Startseite von eBay, die persönliche

Seite bei eBay

- Die Suchmaschine in eBay, gezielt nach Artikeln suchen

- Informationen über Anbieter und Käufer austauschen

- Kaufen und Verkaufen bei eBay, die Bieteregeln bei eBay,

die Assistenten beim Bieten

- Automatische Benachrichtigungen über Auktionen bei eBay

- Die Zahlungsmodalitäten

Günther Köhler

Di ab 17.2. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25712 57 €

29


Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung

für Seniorinnen und Senioren

Mit diesem Kurs machen wir Neugierige und EinsteigerInnen

mit den Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung vertraut.

Im Mittelpunkt der praktischen Übungen stehen:

- die spezifisch fotografischen Werkzeuge

- die Beeinflussung von Helligkeit, Kontrast und Farbe

- die Auswahltechniken zur selektiven Bildbearbeitung

- Retusche-, Mal- und Textwerkzeuge.

Im Kurs wird im Wesentlichen mit standard Bildbearbeitungsprogrammen

gearbeitet, die teilweise im Internet kostenlos

zur Verfügung stehen.

Voraussetzung sind gute Windows-Kenntnisse.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 22.10. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25750 57 €

Grundlagen der digitalen Fotografie

für Seniorinnen und Senioren

Sie haben eine Digitalkamera oder spielen mit dem Gedanken

eine zu erwerben?

Voraussetzungen: Allgemeiner Umgang mit einem PC

Inhalte:

- Unterschiede zu einem „normalen“ Fotoapparat

- Kauf und Umgang mit der Digitalkamera

- Ausnutzung der Eigenschaften einer Digitalkamera

- Übertragungssoftware , Installation und Nutzung

- Bildbearbeitungs- und Archivierungs-Programme

- Verbesserung eines Fotos

- Vorbereiten eines Bildes zum Archivieren, Verschicken,

Drucken etc.

- Zusätzliche Möglichkeiten: Dia-Shows, Homepage mit Bildergalerie

usw.

Bitte bringen Sie Ihre Digitalkamera inkl. Beschreibung mit.

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von

14,90 e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 10.12. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25751 102 €

Scannen - Digitalisieren von Bild und

Text für Seniorinnen und Senioren

Im Kurs werden Sie lernen, Bilder und Textvorlagen jeglicher

Art einzulesen. Danach können Sie diese Bilder mit entsprechenden

Programmen bearbeiten, zusammenfügen, verändern

und mit einem Farbdrucker ausgeben. Im Kursraum

sind hierfür 4 Scanner vorhanden. Im Vordergrund steht nicht

der Scann-Vorgang, sondern Grundlagen und die Nachbearbeitung

von eingescannten Objekten.

Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse.

Inhalte:

- Was versteht man unter Farbtiefe und Auflösung eines

Scanners

- Wie muss der PC ausgestattet sein (Festplatte und Arbeitsspeicher)

- Wie erscheinen die Bilder auf dem Monitor bzw. dem Drucker

- Wie groß sind die Dateien der eingescannten Bilder, was

beeinflusst die Dateigröße

- Häufig genutzte Dateiformate

- Arbeit mit der Bildbearbeitungssoftware, die beim Scanner

mitgeliefert wird

- OCR - Schriftstücke einscannen und als Textdatei weiterverarbeiten

- Tipps und Tricks

Günther Köhler

Di ab 16.12. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 107

Kurs-Nr. 25752 102 €

30

Handy-Einführung für Seniorinnen und

Senioren

Es klingelt an fast allen Orten. Der Mobilfunk hat sich in den

letzten Jahren zum Renner entwickelt. Schon über 60 Millionen

Handys sind in Deutschland im Einsatz. Wollen Sie

sich ein Handy anschaffen, haben aber noch Fragen? Sie

haben bereits ein Handy, aber hin und wieder Probleme mit

der Technik oder mit der Gebrauchsanleitung? Dieser Kurs

vermittelt Ihnen die Grundlagen zum Mobilfunk und zeigt

an praktischen Beispielen die wesentlichen Funktionen des

Handys wie zum Beispiel die sinnvolle Nutzung von Telefonbuch,

SMS und Anrufbeantworter.

Voraussetzungen: Dieser Kurs eignet sich für Einsteiger jeden

Alters, die auch beim Telefonieren mobil bleiben wollen.

Inhalte: - Wie geht das mit den Kurzmitteilungen? - Was ist

eine Mailbox? - Telefonieren Sie richtig im Urlaub? - Was

kostet ein Gespräch mit einem Handy? - Für welchen Zweck

kann ich mein Handy nutzen?

Wichtig: Wenn Sie schon ein Handy besitzen, bringen Sie Ihr

aufgeladenes Handy, ggf. das Netzteil und die Bedienungsanleitung

mit!

Lernmittel/-material sind beim Dozenten zum Preis von 5,00

e zu erwerben.

Günther Köhler

Mi ab 8.10. 2 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-17.15 Uhr Zi. 109

Kurs-Nr. 25753 38 €

EDV


Sprachen

Sprachen

Beratung und Information:

Susanne Ter-Nedden

� 09721 / 5 15 38

e-mail: susanne.ternedden@schweinfurt.de

ich spreche mit der Welt.

vhs Sprachen

Sprachen öffnen Grenzen.

Sie reisen beruflich oder privat ins Ausland, aber Sie sprechen

die Landessprache nicht? Das können Sie ändern: Mit den qualifizierten

Sprachkursen der bayerischen Volkshochschulen. Wir

helfen Ihnen, sich im Ausland besser zurecht zu finden und fremde

Menschen und Kulturen besser zu verstehen. Sie lernen, sich

in alltäglichen und beruflichen Situationen zu verständigen.

Mit Qualität zum Erfolg.

Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der KursleiterInnen und

deren regelmäßige Fortbildung, qualifizierte TeilnehmerInnen-Beratung

und -Einstufung im System des Europäischen

Referenzrahmens, moderne Lehrmittel und in der Regel maximal

16 TeilnehmerInnen pro Kurs. Qualität und Kompetenz:

Dafür steht Ihre Volkshochschule.

Gehen Sie an den Start.

An den bayerischen Volkshochschulen können Sie zurzeit fast

50 Sprachen lernen. Unser Kurs-System richtet sich nach dem

Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERR) des Europarates

und gliedert sich in sechs Stufen, A1+A2, B1+B2 und

C1+C2. Wir helfen Ihnen bei der Einstufung (unter www.vhseinstufungstest.de

oder in der persönlichen Sprachberatung.

Nutzen Sie Ihre Chance.

Wir wünschen Ihnen bereits vorab viel Erfolg

Sprachenlernen

mit System

GERR

C2

C1

GERR

B2

B1

GERR

A2

A1

Die Gebühren für die Sprachkurse sind nach der Teilnehmerzahl gestaffelt:

Dauer Dauer Dauer Dauer Dauer

Teilnehmerzahl

Allgemeine Sprachkurse

15 x 90 Min. 12 x 90 Min. 10 x 90 Min. 8 x 90 Min. 6 x 90 Min.

ab 5 119 e 98 e 86 e 69 e 51,90 e

ab 7 98 e 86 e 69 e 51,90 e

ab 9 86 e 69 e 51,90 e

ab 12 69 e 51,90 e

ab 15 51,90 e

Prüfungsvorbereitende Kurse

ab 5 145 e 116 e 97 e

ab 8 109 e 87 e 73 e

ab 11 87 e 70 e 58 e

Spätestens nach dem zweiten Kurstag wird nach der dann angemeldeten Teilnehmerzahl die Gebühr festgelegt. Die

Kursteilnehmer/-innen entscheiden über die Dauer des Kurses in Relation zur Zahl der Anmeldungen und teilen dies

der Volkshochschule mit.

Beratungstag Sprachen

Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer der Volkshochschule sind an diesem Tag im Rathaus, um Auskunft über die Sprachkurse

zu geben. Wenn Sie noch nicht genau wissen, welcher Kurs für Sie passt, können Sie in Deutsch als Fremdsprache,

Englisch, Französisch und Spanisch individuell beraten werden und kostenlose Einstufungstests machen. Auch Beratung für

Integrationskurse Deutsch als Fremdsprache!!

Wenn Sie beruflich oder privat international gültige Abschlüsse brauchen (z.B. Cambridge- (Englisch) oder DELF- (Französisch),

DELE-Prüfungen (Spanisch) oder Zertifikat Deutsch als Fremdsprache und Zentrale Mittelstufenprüfung DaF), können

Sie sich testen und beraten lassen.

Sa am 20.9. Rathaus Beratung sonst bitte nach Vereinbarung

9.30-12.00 Uhr kostenlos Selbsteinstufung siehe http://www.vhs-einstufungstest.de

Sprachenlernen mit System

Was lerne ich?

Unsere Kurse sind in drei Stufen gegliedert: Grund-, Mittel-

und Aufbaustufe.

In dieser Übersicht finden Sie die Angaben zu den Lernzielen

und den sprachlichen Fertigkeiten, die Sie auf jeder dieser

Stufen erreichen können.

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: A1

(mind. 90 Unterrichts einheiten à 45 Minuten)

Am Ende von A1 können Sie:

Hören einfache Wörter und Sätze über vertraute

Themen verstehen

Sprechen sich auf einfache Art über vertraute Themen

verständigen

Lesen einzelne Wörter und ganz einfache Sätze

verstehen, z.B. auf Schildern und Plakaten

Schreiben Formulare, z.B. im Hotel, ausfüllen

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: A2

(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende von A2 können Sie:

Hören einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche

von kurzen Mitteilungen verstehen

Sprechen kurze einfache Gespräche in Situationen des

Alltags führen

Lesen kurze einfache Texte, z.B. Anzeigen, Speisekarten,

verstehen

Schreiben kurze Notizen und Mitteilungen abfassen

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: B1

(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende von B1 können Sie:

Hören das Wesentliche von Unterhaltungen und

Nachrichten verstehen, wenn langsam

gesprochen wird

Sprechen in einfachen zusammenhängenden Sätzen

Erfahrungen, Ereignisse beschreiben und

Meinungen wiedergeben

Lesen Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen

Schreiben persönliche Briefe schreiben

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: B2

(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende von B2 können Sie:

Hören im Fernsehen die meisten Sendungen und

Filme verstehen, wenn Standardsprache

gesprochen wird

Sprechen sich relativ mühelos an einer Diskussion

beteiligen und Ihre Ansichten vertreten

Lesen Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der

Gegenwart verstehen

Schreiben detaillierte Texte, z.B. Aufsätze oder Berichte,

schreiben

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: C1

(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende von C1 können Sie:

Hören Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen

relativ mühelos verstehen

Sprechen sich spontan in den meisten Situationen

fließend ausdrücken

Lesen komplexe Sachtexte und literarische Texte

verstehen

Schreiben sich schriftlich klar und gut strukturiert

ausdrücken und über komplexe Sachverhalte

schreiben

Aufbaustufe 2 (Europäischer Referenzrahmen: C2)

(mind. 90 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Am Ende von C2 können Sie:

Hören ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache

verstehen

Sprechen sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen

sicher und angemessen beteiligen

Lesen jede Art geschriebenen Textes mühelos lesen

Schreiben anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte

verfassen und sich differenziert ausdrücken

31


Vorkenntnisse - Lernziele - Selbsteinstufung

AUSWERTUNG:

32

Wir empfehlen Ihnen einen Kurs auf der Stufe, bei der Sie mindestens drei Aussagen angekreuzt haben oder auf der nächsthöheren Stufe.

Empfehlenswert ist in jedem Fall dennoch ein Besuch an unserem Beratungstag!

Sprachen

Was lernen Sie?

Unsere Sprachkurse sind in drei Stufen gegliedert: Grund-, Mittel- und Aufbaustufe. In dieser Übersicht finden Sie die Angaben zu den

Lernzielen und den sprachichen Fähigkeiten, die Sie auf jeder dieser Stufen erreichen können.

GRUNDSTUFE MITTELSTUFE AUFBAUSTUFE

Am Ende der Grundstufe können Sie:

Hören: einfache Alltagsgespräche

verstehen

Sprechen: sich in geläufigen Situationen

des Alltags verständlich machen

Lesen: einfache Texte - Sachtexte,

Mitteilungen, kurze Erzählungen

- verstehen

Schreiben: Notizen oder kurze Briefe mit

einfachen Inhalten abfassen

Wie finden

Sie den

passenden

Kurs?

Nehmen Sie

sich ein paar

Minuten Zeit

und beantworten

Sie die

untenstehenden

Fragen.

ANFÄNGER/-IN

❑ Ich habe überhaupt

keine

Vorkenntnisse.

WICHTIG:

Wenn Sie schon mit

Ihrer Zielsprache in

Berührung gekommen

sind (z.B. in der

Schule, im Bekanntenkreis

oder bei

längeren Auslandsaufenthalten),

sind

Sie wahrscheinlich in

einem Anfängerkurs

unterfordert.

Sehen Sie sich die Beschreibung

der Grundstufen

1 und 2 an.

Was können Sie

schon?

Versuchen Sie

bitte, Ihre Vorkenntnisse

mit Hilfe der

untenstehenden

Beschreibungen in

etwa einzuschätzen.

Kreuzen Sie

alle Aussagen an,

die auf Sie

zutreffen.

GRUNDSTUFE

1

Ich kann mich auf

einfachste Weise ausdrücken

mit Hilfe von

einzelnen Wörtern,

kurzen Sätzen, Mimik

und Gestik.

Ich kann z.B.

❑ jemanden

begrüßen und

mich vorstellen.

❑ einfache Fragen

stellen und

beantworten.

❑ Zahlen, Preisangaben

und Uhrzeiten

verstehen.

❑ eine kurze Notiz

schreiben.

❑ auf Schildern,

Wegweisern und

Plakaten einiges

verstehen.

Am Ende der Mittelstufe können Sie:

Hören: Unterhaltungen und Nachrichten

(auch im Radio/Fernsehen)

über geläufige Themen verstehen

Sprechen: sich relativ mühelos in geläufigen

Situationen ausdrücken und

sich an Gesprächen allgemeiner

und beruflicher Art beteiligen

Lesen: etwas komplexere Texte über

allgemeine Themen verstehen

oder im Wesentlichen

erschließen

Schreiben: privaten oder einfachen

beruflichen Schriftverkehr

selbstständig erledigen.

GRUNDSTUFE

2

Ich kann mich im

Alltag zurechtfinden,

obwohl ich noch

viele Fehler mache

Ich kann z.B.

❑ etwas zum Essen

und Trinken

bestellen.

❑ nach dem Weg

fragen.

❑ eine Postkarte

schreiben.

❑ in einer Zeitung

bestimmte Informationen

finden

(z.B. Ort und Preis

einer Veranstaltung).

❑ eine kurze

Ansage, z.B.

am Bahnhof

verstehen.

MITTELSTUFE

1

Ich kann mich in den

meisten Alltagssituationen

ganz gut –

aber noch mit Fehlern

– verständigen

Ich kann z.B.

❑ einfache Gespräche

über vertraute

Themen führen

❑ eine Telefonnachrichtentgegennehmen,

wenn

relativ langsam

gesprochen wird.

❑ persönliche

Briefe schreiben.

❑ einen einfachen

Zeitungsartikel

verstehen.

❑ mich in den meis ten

Situationen im Ausland

verständigen.

MITTELSTUFE

2

Ich kann in verschiedenen

Situationen

ohne große Mühe

einfache Gespräche

führen. Man versteht

mich problemlos, jedoch

mache ich noch

einige Fehler.

Ich kann z.B.

❑ mich aktiv an

längeren

Gesprächen

beteiligen.

❑ fachbezogene

Korrespondenz

lesen.

❑ einer Nachrichtensendung

im Fernsehen

folgen.

❑ gewöhnliche

Geschäftsbriefe

schreiben.

❑ in Diskussionen

meine Ansicht

begründen.

Am Ende der Aufbaustufe können Sie:

Hören: Unterhaltungen und Radiobzw.

Fernsehsendungen

mühelos folgen

Sprechen: Die Sprache in allen Situationen

sicher und angemessen

verwenden

Lesen: Texte problemlos

verstehen

Schreiben: sich schriftlich differenziert

ausdrücken

AUFBAUSTUFE

1

Ich kann mich in

schwierigen oder

unerwarteten Situationen

zurechtfinden

und drücke mich fast

immer deutlich und

weitgehend korrekt

aus.

Ich kann z.B.

❑ mit

Muttersprachler/innen

über anspruchsvolleThemen

dis kutieren.

❑ komplexe Sachverhaltedarstellen.

❑ den meisten TV-

Sendungen problemlos

folgen.

❑ Berichte und

Briefe aller Art

schreiben.

❑ Tageszeitungen,

Fachzeitschriften

und literarische

Texte lesen.

AUFBAUSTUFE

2

Ich kann mich in allen

Situationen annähernd

wie ein/-e

Muttersprachler/-in

ausdrücken.

Ich kann z.B.

❑ fließend

sprechen und

auch feinere

Bedeutungsnuancen

genau

ausdrücken.

❑ anspruchsvolle

Texte aller Art schreiben.

❑ Literatur und

Sachbücher

lesen.

❑ mich mühelos an

allen Gesprächen

und Diskussionen

mit Muttersprachlern/innenbeteiligen.

❑ ohne Schwierigkeitengesprochene

Sprache

verstehen, auch

wenn schnell

gesprochen wird.


Sprachen

International anerkannte Prüfungen

an der Volkshochschule Schweinfurt

institut français CCCL

de MUNICH

Die Volkshochschule Schweinfurt kooperiert über den Bayerischen

Volkshochschulverband und der vhs Aschaffenburg

(Cambridge) mit folgenden Instituten:

1. Cambridge University:

Preliminary English Test (PET)

First Certificate in English (FCE)

Certificate in Advanced English (CAE)

Certificate of Proficiency in English (CPE)

Business English Certificates (BEC Preliminary,

BEC Vantage, BEC Higher)

2. Centre Culturel et de Cooperation Linguistique (CCCL)

Institut Français Munich - Ciep:

DELF, DALF

3. TestDaF-Institut:

TestDaF

4. Goethe-Institut:

Goethe Prüfung C1 (früher ZMP)

5. TELC:

Die Europäischen Sprachenzertifikate (TELC)

Zertifikat Deutsch als Fremdsprache

Test Deutsch

Damit können an der Volkshochschule Schweinfurt die jeweils

genann ten, international gültigen Prüfungen abgelegt

werden, wenn sich eine Mindestanzahl von Interessenten für

Schweinfurt anmeldet.

Cambridge-, DELF, DALF und TestDaF-Prüfungen werden

zeitgleich in der ganzen Welt abgehalten. Sie werden von

den jeweiligen Instituten zentral gestellt und ausgewertet.

Daher entsteht zwischen dem Prüfungstermin und der Aushändigung

der Zertifikate eine gewisse Verzögerung.

Die Prüfungen ZMP und Zertifikat Deutsch als Fremdsprache

können in einem gewissen Rahmen nach Absprache mit den

Teilnehmern terminiert werden. Korrektur und Auswertung

sind zentral durch den Bayerischen Volkshochschulverband

geregelt oder erfolgen bei der TELC.

Termine

DELF/DALF Prüfungen

Juni 2008

institut français CCCL

de MUNICH

Prüfung Schriftlich Mündlich

DELF /

DALF

24. Januar 2009

zwischen

5. und 23. Januar

Anmeldeschluss: für Schüler: 22. Oktober 2008

für Erwachsene: 3. Dezember 2008

Es können nur vollständig und maschinell ausgefüllte

Anmeldungen berücksichtigt werden. Die Prüfungsgebühr

muss bei Anmeldeschluss ebenfalls vollständig bezahlt

sein. Vordrucke zur Anmeldung finden Sie unter www.vhsschweinfurt.de.

Die Anmeldung ist verbindlich. Das Institut

Français räumt keine Rücktrittsmöglichkeit ein.

Gebühren: A1 40 e · A2 50 e · B1 70 e · B2 90 e · C1 120 e · C2 150 e

Cambridge Certificates in English

Prüfung Anmeldesschluss Prüfungstermin

Schriftlich *)

Deutsch als Fremdsprache:

TestDaf

Kosten: 130 e

Weitere Informationen und Downloads finden Sie unter

www.testdaf.de. Auf die Prüfung vorbereiten können Sie sich

größtenteils auch mit der Vorbereitung auf die Goethe C1

Prüfung, Kurs-Nr. 32501.

Goethe C1 -Prüfung

kann in Absprache mit der Kursleiterin und der Volkshochschule

eingerichtet werden. Tel: 09721/51538

Die Zertifikatsprüfung B1

(auch zur Einbürgerung) kostet 105 e.

Termine: 25.10.2008, Anmeldeschluss: 18.09.2008

06.12.2008, Anmeldeschluss: 30.10.2008

Einbürgerungstest: Termine bei Drucklegung noch nicht

festzulegen. Bitte fragen Sie nach: Tel: 09721/51538

Informationsbroschüren zu allen Prüfungen erhalten Sie

kostenlos bei der Volkshochschule.

Die Anmeldungen zu den Sprachprüfungen sind verbindlich.

Sie werden nur nach vollständiger Bezahlung der Prüfungsgebühr

weitergeleitet. Das Institut Français räumt keine

Rücktrittsmöglichkeiten ein. Für die übrigen Prüfungen sind

Rücktritte unter bestimmten Bedingungen möglich. Es wird

allerdings ein erheblicher Teil der Gebühren nicht zurückerstattet.

In allen Sprachkursen werden zusammen mit den

angegebenen Lehrbüchern die zugehörigen Arbeitsbücher

(sofern es sie gibt) verwendet.

Gebühren e

**)

Preliminary English Test Di 14.04.2009 Sa 06.06.2009 90,00

First Certificate Di 10.03.2009 Sa 13.06.2009 140,00

Certificate in Advanced English Di 10.03.2009 Mi 17.06.2009 150,00

Certificate of Proficiency Di 10.03.2009 Do 18.06.2009 160,00

Business English Preliminary Di 07.04.2009 Do 03.06.2009 90,00

Business English Vantage Di 07.04.2009 Fr 04.06.2009 140,00

Business English Higher Di 07.04.2009 Mi 02.06.2009 155,00

*) Der Termin für die mündliche Prüfung wird erst nach Anmeldeschluss festgesetzt.

**) Diese Gebühren gelten für Teilnehmer, die an der Volkshochschule Schweinfurt einen Vorbereitungskurs auf die

Cambridge-Prüfungen besuchen.

Weitere Informationen und Downloads finden Sie unter http://www.cambridge-exams.de/termine.php

Da die Prüfungen überall auf der Welt zum gleichen Zeitpunkt durchgeführt werden, sind die Anmeldemodalitäten

klar geregelt und stellen Verbindlichkeit her.

33


34

GRUNDBILDUNG

Lesen und Schreiben lernen

Die Unesco hat die Jahre 2002 bis 2012 zu ‚Weltdekade der

Alphabetisierung‘ erklärt.

Die Volkshochschulen bieten Erwachsenen, die nicht gut lesen

und schreiben können, Kurse zum Lernen und Üben an.

Wenn Sie Bekannte oder Verwandte haben, die vielleicht

zu diesem Personenkreis gehören, ermutigen Sie sie, uns

anzurufen (Tel. 09721/51538) oder zu einem vertraulichen

Gespräch in die Volkshochschule zu kommen. (Rathaus,

Zi. 105).

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

DEUTSCH ALS ZWEITSPRACHE

BERATUNG

Beratung Deutsch als Fremdsprache

Informationen zu den Kursen, Integrationskursen und Prüfungen

(Sprachtest Deutsch, Zertifikat Deutsch, Goethe Prüfung

C1, TestDaF) und Einstufung Ihrer Kenntnisse.

Elke Moulin

Sa am 20.9. Rathaus

10-12 Uhr 1. Stock

Nr. 32000 kostenlos

INTENSIVKURSE DEUTSCH /

INTEGRATIONSKURSE DEUTSCH

Unsere Deutsch-Intensivkurse sind für

alle da, die Deutsch lernen möchten.

Sie sind auch als Integrationskurse zugelassen, die vom

BAMF gefördert werden können.

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Antragstellung!

Beratungszeiten:

Mo 10-12 Uhr Rathaus

Di 10-12 Uhr Markt 1

Do 15:30-17:30 Uhr Zimmer 105

Fr 10-12 Uhr Telefon: 09721/ 51 538

Deutsch als Fremdsprache

mit Alphabetisierung

Integrationskurs mit Alphabetisierung

Für Teilnehmer/-innen, die nicht oder wenig Deutsch lesen

und schreiben können, weil sie z.B. eine andere oder keine

Schrift gelernt haben.

Nach den ersten 100 Stunden geht es gleich weiter. Der

Lehrgang umfasst insgesamt mindestens 900 Unterrichtsstunden.

Er endet also etwa im Juli 2009.

Bei Förderung durch das BAMF kostenlos oder 100 e pro

100 Stunden.

Bitte lassen Sie sich beraten! Rathaus, Zimmer 105,

Tel.: 09721/51538.

Das Datum des Beginns kann sich noch ändern!

Mo -Fr ab 13.10. 20x vhs R.-Koch-Str. 10

8:30-12:30 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 320011 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Integrationskurs mit Alphabetisierung

Integrationskurs Deutsch

für Teilnehmer/-innen, die schon Vorkenntnisse haben. Bitte

lassen Sie sich beraten!

Radka Nassios, István Józsa

Mo -Fr ab 15.9. 20x vhs R.-Koch-Str. 10

8:30-12:30 Uhr, Zi. 111

Kurs-Nr. 320018 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Modul 9 ab 13.10.

weitere Termine für Integrationskurse mit Alphabetisierung

erfahren Sie unter Tel: 09721/51538

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe A1

Integrationskurs Deutsch, Modul 1

Anfängerkurs

Lehrbuch: Berliner Platz, Band 1

Für Teilnehmer/-innen ohne Vorkenntnisse

Nach Modul 1 geht es gleich weiter mit den Modulen 2,3,4,

usw. Ende des gesamten Lehrgangs etwa Mai 2009!

Bitte lassen Sie sich beraten: Zimmer 105, Rathaus - oder

rufen Sie an: 09721/51538.

Ali Murat Seyhan

Mo bis Fr, ab 14.10. 20 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 32011 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Später beginnen weitere Anfänger-Integrationskurse, jeweils

mit Modul 1. Bitte fragen Sie nach: Tel: 09721/51538,

oder persönlich Rathaus, Markt 1, Zi. 105

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe A1

Integrationskurs Deutsch, Modul 2

für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Berliner Platz, Band 1

Bitte lassen Sie sich beraten: Zimmer 105, Rathaus - oder

rufen Sie an: 09721/51538

Nach Modul 2 geht es gleich weiter mit den Modulen 3,4

usw. Ende des gesamten Lehrgangs etwa Mai 2009!

Ali Murat Seyhan

Mo bis Frab 11.11. 20mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 32012 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe A1

Integrationskurs Deutsch, Modul 2

Berliner Platz 1

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen aus ca. 100 Stunden

Deutsch

Nach Modul 2 geht es gleich weiter mit Modul 3, 4, 5...

Ende des gesamten Lehrgangs etwa März 2009

Bitte lassen Sie sich beraten: Zimmer 105, Rathaus - oder

rufen Sie an: 09721/51538

Elke Moulin, Natalja Schröder

Mo-Fr ab 9.9. 20 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 2

Kurs-Nr. 32042 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Sprachen

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe A2

Integrationskurs Deutsch, Modul 3

Berliner Platz 2

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen aus ca. 200 Stunden

Deutsch

Nach Modul 3 geht es gleich weiter mit Modul 4, 5...

Ende des gesamten Lehrgangs etwa März 2009

Bitte lassen Sie sich beraten: Zimmer 105, Rathaus - oder

rufen Sie an: 09721/51538

Elke Moulin, Natalja Schröder

Mo-Fr ab 8.10. 20 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 2

Kurs-Nr. 32043 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe B1

Integrationskurs Deutsch, Modul 5

Berliner Platz 2 und 3

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen.

Ende des gesamten Lehrgangs Dezember 2009

Kommen Sie zur Beratung ins Zimmer 105 ins Rathaus -

oder rufen Sie an: 09721/51538.

Nelly Dick, István Józsa

Mo bis Fr ab 29.9. 20 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 1

Kurs-Nr. 32025 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Deutsch als Fremdsprache, Grundstufe

B1 am Vormittag

Integrationskurs Deutsch, Modul 6

Für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen. Auch geeignet

zur Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung Deutsch B1.

Lehrbuch: Berliner Platz 3

Bitte lassen Sie sich beraten!

Ali Murat Seyhan

Mo bis Fr ab 2.9. 20 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 32016 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Orientierungskurs

Integrationskurs Deutsch

Informationen zu Kultur, Recht, Politik und Geschichte der

Bundesrepublik Deutschland.

Am Ende Prüfung. Auch diejenigen können sich anmelden,

die den Orientierungskurs noch nachholen oder sich auf die

Einbürgerung vorbereiten möchten.

Bitte lassen Sie sich beraten! Tel.: 09721/51538.

Lehrbuch.: wird im Kurs bekanntgegeben.

Die Prüfung im Orientierungskurs am letzten Kurstag ersetzt

nicht den neuen Einbürgerungstest!!

Ali Murat Seyhan

Mo bis Fr ab 30.9. 9 mal Harmoniegebäude

8:30-12:30 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 32017 92,25 €

Bei Förderung durch das BAMF 45 e oder kostenlos


Sprachen

ABENDKURSE

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A1

Integrationskurs am Abend, Modul 1

Anfängerkurs

Für Teilnehmer/-innen ohne Vorkenntnisse, die tagsüber keine

Zeit haben.

Lehrbuch: Berliner Platz, Langenscheidt, Band 1, ab Lektion 1

Nach den ersten 100 Stunden geht es gleich weiter. Insgesamt

dauert der Lehrgang bis zum Zertifikat Deutsch etwa

2 1/2 Jahre.

Der Kurs ist auch als Integrationskurs zugelassen.

Höchstteilnehmerzahl: 20

Bitte lassen Sie sich beraten, ob Sie einen Integrationskurs

beantragen können!

Telefon: 09721/51538, Rathaus, Zimmer 105

Ali Murat Seyhan

Di und Do ab 7.10. 25 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18:00-21:15 Uhr Zi. 312

Kurs-Nr. 32101 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Deutsch als Fremdsprache A2

Integrationskurs am Abend, Modul 4

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen aus etwa 300

Stunden Deutsch.

Lehrbuch: Berliner Platz, Langenscheidt, Band 2

Der Kurs ist auch als Integrationskurs zugelassen.

Höchstteilnehmerzahl: 20

Bitte lassen Sie sich beraten! Tel.: 09721/51538

.Natalja Schröder

Mo und Do ab 25.9. 25 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18:00-21:15 Uhr Zi. 314

Kurs-Nr. 32104 205 €

mit BAMF-Förderung kostenlos oder 100 e

Selbstzahler: 205 e

Orientierungskurs am Abend

Integrationskurs Deutsch

Informationen zu Kultur, Recht, Politik und Geschichte der

Bundesrepublik Deutschland.

Am Ende Prüfung. Auch diejenigen können sich anmelden,

die den Orientierungskurs noch nachholen möchten oder

sich auf die Einbürgerung vorbereiten.

Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Die Prüfung im Orientierungskurs am letzten Kurstag ersetzt

nicht den neuen Einbürgerungstest!!

István Józsa

Mo und Do ab 29.9. 11 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18:00-21:15 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 32117 61,50 €

Bei Förderung durch das BAMF 45 e oder kostenlos

Weitere Integrationskurse und Module finden statt, die

nicht alle im Heft aufgeführt sind. Bitte fragen Sie nach.

Tel.: 51538!!

MITTELSTUFE B1

PRÜFUNGEN

Die Volkshochschule führt die Sprachprüfungen für

Deutsch B1 zur Einbürgerung durch. Die Prüfungen werden

zentral in Frankfurt korrigiert.

Deshalb gibt es bestimmte Termine, zu denen man sich mindestens

6 Wochen vorher bei der vhs anmelden muss.

Es ist unbedingt erforderlich, vorher einen Modelltest mitzumachen.

In der Prüfung können keine Fragen zur Prüfung

beantwortet werden.

Neu sind die Einbürgerungstests, in denen politisches

und kulturelles Grundwissen für das Leben in Deutschland

gefragt ist. Auch diese Tests werden von den Volkshochschulen

durchgeführt. Wir bieten Vorbereitungskurse für die

Prüfung an.

Modelltest zum B1- Zertifikat Deutsch

Einüben des Sprachtests B1 zur Einbürgerung. Es wird ein

Modelltest durchgeführt, so dass die Prüfung einmal ganz

durchgespielt wird. Für alle, die ausreichend gut Deutsch

sprechen, um an der Prüfung teilzunehmen.

Die Teilnahme am Modelltest ist unbedingt erforderlich für

die Teilnahme an der Prüfung!

In der Prüfung selbst kann nicht erklärt werden, was in der

Prüfung zu beachten ist.

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-13 Uhr Zi. 103

Kurs-Nr. 32301 22 €

Modelltest zum B1- Zertifikat Deutsch

Einüben des Sprachtests B1 zur Einbürgerung. Es wird ein

Modelltest durchgeführt, so dass die Prüfung einmal ganz

durchgespielt wird. Für alle, die ausreichend gut Deutsch

sprechen, um an der Prüfung teilzunehmen.

Die Teilnahme am Modelltest ist unbedingt erforderlich für

die Teilnahme an der Prüfung!

In der Prüfung selbst kann nicht erklärt werden, was in der

Prüfung zu beachten ist.

Sa am 29.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-13 Uhr Zi. 103

Kurs-Nr. 32302 22 €

Zertifikatsprüfung Deutsch

als Fremdsprache B1

Für Anmeldungen ohne Integrationskurs zur Einbürgerung

Anmeldeschluss: 19.9.08.!

Anmeldungen sind verbindlich, können nicht rückgängig gemacht

werden. Die Gebühren werden sofort fällig!

Weitere Termine für Zertifikatsprüfungen Deutsch als Fremdsprache

erfahren Sie in der Volkshochschule.

Bitte fragen Sie nach. Tel: 09721/51538

Der Termin kann sich noch ändern!

Sa am 25.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-16.30 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 32320 105 €

Bitte lassen Sie sich beraten! Tel: 09721/51538

.

Zertifikatsprüfung Deutsch

als Fremdsprache B1

Für Anmeldungen ohne Integrationskurs zur Einbürgerung

Anmeldeschluss: 30.10.!

Anmeldungen sind verbindlich, können nicht rückgängig gemacht

werden. Die Gebühren werden sofort fällig!

Weitere Termine für Zertifikatsprüfungen Deutsch als Fremdsprache

erfahren Sie in der Volkshochschule.

Bitte fragen Sie nach. Tel: 09721/51538

Der Termin kann sich noch ändern!

Sa am 6.12. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-16.30 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 32321 105 €

Bitte lassen Sie sich beraten! Tel: 09721/51538

.

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest

Intensivkurs an 6 Wochenenden

Ab 1. September 2008 legen alle Menschen, die deutsche

Staatsbürger werden, einen einheitlichen Einbürgerungstest ab.

Sie weisen darin die Kenntnisse nach, die sie für eine gleichberechtigte

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der

Bundesrepublik Deutschland brauchen.

Aus 310 allgemeinen Fragen zu

„Leben in der Demokratie“

„Geschichte und Verantwortung“

„Mensch und Gesellschaft“

werden für die Prüfung 33 Fragen ausgewählt. Wer 17 von

33 Fragen richtig beantwortet hat, hat den Test bestanden.

Die Volkshochschule bietet einen Vorbereitungskurs an.

In diesem Kurs lernen Sie in 60 Stunden alles, was Sie für

das Bestehen der Prüfung brauchen. Sie bekommen Hinweise,

wie Sie sich über die Prüfung hinaus in Zukunft informieren

und aktiv teilnehmen können am gesellschaftlichen

Leben in Deutschland.

Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 müssen Sie mitbringen.

Monika Schweizer

Fr und Sa ab 10.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-20.15 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 32340 173 €

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest

Modelltest und Information zur Prüfung

Diejenigen, die schon ausreichende Kenntnisse haben, trainieren

mit einem Modelltest und erhalten Informationen zu

weiteren Fragen.

Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 müssen Sie mitbringen.

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-12.15 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 32342 12 €

Termine für den Einbürgerungstest und weitere Vorbereitungsmöglichkeiten

erfahren Sie unter Tel: 09721/51

538. Die letztlich gültigen Bestimmungen lagen bei

Drucklegung noch nicht vor.

35


Konversation Deutsch

Miteinander sprechen verbindet

Menschen und Kulturen

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Grundkenntnissen

B1. (Zertifikat Deutsch Niveau)

Um besser sprechen zu lernen, braucht man Übung und

Menschen, mit denen man spricht. Im Konversationskurs

steht die Freude am Sprechen im Vordergrund. Wir sprechen

über das, was die Teilnehmer interessiert: ihr tägliches Leben,

ihre Erfahrungen in Deutschland, ihr Leben im Land, aus

dem sie kommen.

Die Kursleiterin gibt auch Hinweise zu Grammatik, Wortschatz

und Redewendungen, so dass das Sprechen flüssiger

und korrekter wird.

Höchstteilnehmerzahl: 15

Termine 14-tägig!

Eva-Maria Wohlfarth

Mi ab 8.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18.30 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 32380 46 €

MITTELSTUFE (B2)

Deutsch Mittelstufe (B2)

Brückenkurs

Der Mittelstufenkurs B2 erweitert die Kenntnisse, so dass Sie

dann an der Vorbereitung auf die C1-Prüfung des Goethe-

Instituts oder auf den TestDaF teilnehmern können.

Bitte lassen Sie sich beraten!

Höchstteilnehmerzahl:16!!!

Kurspreise je nach Teilnehmerzahl am 3. Kurstag

6-8 Teilnehmer 197,00 e

9-11 Teilnehmer 138,00 e

12-16 Teilnehmer 99,00 e

Di und Do ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

13.45-17 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 32401 197 €

MITTELSTUFE B2 - AUFBAUSTUFE C1

Vorbereitung auf den TestDaF und auf

das C1-Zertifikat

Der TestDaF ist eine sogenannte „skalierte“ Deutsch-Prüfung.

Auf einer Skala von drei Niveaustufen werden in der Prüfung

Ihre Kenntnisse festgestellt. (TDN 3 bis 5) Die deutschen

Hochschulen und Universitäten lassen ausländische Studierende

zu, wenn sie mindestens die Niveaustufe 4 nachweisen

können. Einigen Hochschule genügt auch die Niveaustufe 3,

jeweils abhängig vom Fach. Bitte erkundigen Sie sich bei „Ihrer“

Hochschule, welche Niveaustufe Sie erreichen müssen.

Dieser Kurs hilft Ihnen, Ihre Kenntnisse zu festigen und zu

vertiefen.

Vorkenntnisse müssen Sie mindestens auf B2-Niveau haben.

Im Verlauf des Kurses sehen Sie, welcher Prüfungstermin für

Sie in Frage kommt.

Bitte lassen Sie sich beraten!

Die Prüfung findet in Schweinfurt statt, wenn sich genügend

Interessenten finden.

Lehrbuch: Wird im Kurs bekanntgegeben.

Am Ende des Kurses wird die Vorbereitung geteilt, so dass

auch die Prüfung Zertifikat C1 (vormals ZMP) des Goethe-

Instituts abgelegt werden kann.

Höchstteilnehmerzahl: 15

Elke Moulin

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-19.15 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 32501 119 €

Weitere Kurse zum Training bestimmter Fertigkeiten wie

Sprechen, Lesen, Grammatik, Hörverstehen richten wir

bei Bedarf gerne ein.

Bitte melden Sie sich: Tel.: 51538

.

36

ENGLISCH

FILME IN ENGLISCHER SPRACHE

Ausführliche Beschreibung siehe vhs-Filmforum: Kino international

Scarface

am 29.9., 19 Uhr

Nr. 57102

Crimes and Misdemeanors

am 27.10., 19 Uhr

Nr. 57106

The Virgin Suicides

am 24.11., 19 Uhr

Nr. 57110

Ghost Dog: The Way of the Samurai

am 26.1.08., 19 Uhr

Nr. 57117

Die Filme werden im KuK, Schweinfurt aufgeführt. Für

Gruppen der vhs gibt es Ermäßigung.

Christmas Caroling

Herzliche Einladung zum Christmas caroling in den Schrotturm.

Eine schöne Einstimmung für Weihnachten .

Wir wollen bekannte und unbekannte Weihnachtslieder auf

Englisch singen.

Liederhefte sind gegen eine kleine Gebühr am Abend erhältlich.

Ich freue mich wieder auf rege Beteiligung.

Alice v. Kress

Mi am 10.12. 1 mal vhs Schrotturm

18-20 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 33005

BERATUNG

Beratung Englisch

Kostenlose Beratung für alle, die sich nicht völlig sicher

sind, welchen Kurs sie besuchen möchten. Sie können sich

selbst einstufen, Sie können einen Einstufungstest machen

und Auskünfte über die Englischkurse und über Cambridge

Abschlüsse bekommen. Dozentinnen sind anwesend und

helfen Ihnen, den richtigen Kurs zu finden.

Hildegard Dippert, Alice v. Kress

Sa am 20.9. 1 mal Rathaus 1. Stock

9.30-12 Uhr

Kurs-Nr. 33010 Kostenlos

Beratung Englisch

Kostenlose Beratung für alle, die sich nicht völlig sicher sind,

welchen Kurs sie besuchen möchten. Sie können sich selbst

einstufen, Sie können einen Einstufungstest machen und

Auskünfte über die Englischkurse und über Cambridge Abschlüsse

bekommen.

Susanne Ter-Nedden

Mo am 22.9. 1 mal Rathaus 1. Stock

14-16 Uhr

Kurs-Nr. 33011 kostenlos

Beratung Englisch

wie 33001

Susanne Ter-Nedden

Mi am 17.9.

14-16 Uhr

1 mal Rathaus 1. Stock

Kurs-Nr. 33013 kostenlos

KURSE

GRUNDSTUFE A1/1

Anfängerkurse

Sprachen

Englisch Grundstufe A1/1 am Vormittag

Wirkliche Anfänger lernen Englisch in kleinen Schritten.

Lehrbuch: English Network Starter, new edition, ab Unit 1

Lejla Hain

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33110 ab 51,90 €

Englisch A1/1 (E)

Wirkliche Anfänger können Englisch in kleinen Schritten lernen.

Wenn Sie schon einmal Englisch gelernt haben, aber nochmal

ganz von vorne anfangen möchten, lassen Sie sich bitte

einstufen!

Lehrbuch: English Network Starter, new edition, ab Unit 1

Christiane Holzapfel

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 302

Kurs-Nr. 33115 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A1/1

Fortsetzungskurse

Englisch Grundstufe A1/1 am Vormittag

Lehrbuch: English Network Starter, new edition, ab Unit 4

Lejla Hain

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33120 ab 51,90 €

Englisch A1/1 (E)

Lehrbuch: English Network Starter, new edition, ab Unit 4

Julia Korol

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 102

Kurs-Nr. 33125 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A1/2

Englisch A1/2

Lehrbuch: English Network 1, new edition, ab Unit 1

Melanie Knetzlstorfer

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 33130 ab 51,90 €

Englisch A1/2 (E)

Lehrbuch: English Network 1, new edition, ab Unit 1

Melanie Knetzlstorfer

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 33135 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A1/2

Fortsetzungskurse

Englisch A1/2

Lehrbuch: English Network1, new edition, ab Unit 3

Julia Korol

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 312

Kurs-Nr. 33145 ab 51,90 €


Sprachen

Englisch A1/2

Lehrbuch: English Network 1, new edition, ab Unit 4

Melanie Knetzlstorfer

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 312

Kurs-Nr. 33146 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A2

Englisch A2 am Vormittag

Fortsetzung, Seiteneinsteiger sind willkommen

Lehrbuch: English Network Tourist, ab Unit 1

Lejla Hain

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 33210 ab 51,90 €

Englisch A2

Let‘s talk von Anfang an

Dieser Kurs ist richtig für Sie, wenn Sie Spaß an Projektarbeit

haben und mit neuesten Methoden des Lernens schnell zum

Ziel kommen möchten. Sprechen ist Schwerpunkt in diesem

Kurs.

Lehrbuch: English Network 2, new edition, ab Unit 1

Alice v. Kress

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.05-11.35 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 33211 ab 51,90 €

Englisch A2

Bauen Sie Ihre Englischkenntnisse aus! Wir bereisen mit unserem

neuen Buch Irland und widmen uns neuen Themen

(z.B. Job, Pläne, ...)

Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Vorkenntnisse: 2-4 Semester Englisch oder Einstufungstest

unter www.vhs-schweinfurt.de

Lehrbuch: English network 2, new edition, ab Lektion 1

Florina Meusert

Fr ab 10.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18.30 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33215 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A2

Fortsetzungskurse

Englisch A2

Lehrbuch: English Network 2, new edition, ab Unit 4

Seiteneinsteiger sind herzlich willkommen. Lassen Sie Ihre

Kenntnisse einschätzen!

Christina Visan

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 103

Kurs-Nr. 33225 ab 51,90 €

Englisch A2

Lehrbuch: English Network 2, new edition, ab Unit 5/6

Elisabeth De Meuter

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 33226 ab 51,90 €

AUFFRISCHUNGSKURSE

GRUNDSTUFE A2

Englisch Auffrischung A2 am Vormittag

Lehrbuch: English Network, Refresher A2, ab Lektion 1

Lejla Hain

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10.30 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 33260 ab 51,90 €

Englisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: A New Start Refresher A2, ab Lektion 1

Elisabeth De Meuter

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 33261 ab 51,90 €

Auffrischungskurs A2

Mit einem neuen Lehrbuch frischen Sie Ihre Kenntnisse aus

etwa 4-6 Semestern Englisch oder Schulenglisch auf, oder

wiederholen noch einmal, um Ihre Kenntnisse auf dem Niveau

A2 zu festigen.

Das Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben!

Christina Visan

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18.30 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33262 ab 51,90 €

Auffrischungskurs A2 am Vormittag

Bei passenden Vorkenntnissen können Sie sich gerne dazumelden!

Lehrbuch: New Headway Elementary, ab Lektion 5

Elisabeth De Meuter

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 33265 ab 51,90 €

Auffrischungskurs A2

Lehrbuch: English Elements, Refresher A2, Hueber, ab Lektion 8

Ingetraut Lemmerich

Do ab 23.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 33266 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A1/A2

für Senioren

Englisch A1 für Senioren/-innen

Anfängerkurs

Sie werden mit einem neuen Lehrbuch erfahren, wie abwechslungsreich

und unterhaltsam Sie Englisch lernen können.

Vorkenntnisse: keine, aber Sie können auch gerne mitmachen,

wenn Sie längst verschüttete Kenntnisse haben.

Das Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben!

Birgit Moll

Mo ab 6.10. 15 mal Harmoniegebäude

10.15-11.45 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 33270 ab 51,90 €

Englisch A2 für Senioren/-innen

Fortsetzungskurs

Mit dem aus den Lehrbüchern ‚Blooming Late‘ usw., sowie

‚eurolingua 1B‘ erworbenen Wortschatz können wir uns bereits

verständlich machen. Dieses Wissen wird nun mit der

gewohnten Lockerheit und mit viel Spaß vertieft und erweitert.

Das neue Lehrbuch regt mit vielen praktischen Übungen

zur aktiven Mitarbeit und Nachbereitung zu Hause an.

Lehrbuch: eurolingua English 2, Cornelsen, ab Unit 9

Heinz Fröhlen

Mo ab 6.10. 15 mal Harmoniegebäude

8.30-10 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 33272 ab 51,90 €

Englisch A2 für Senioren

Dieser Kurs ist für diejenigen, die ihre Sprechfähigkeit in

English verbessern und Alltagsgespräche in Englisch führen

wollen. Freude an der Konversation steht im Vordergrund.

Lehrbuch: English Network Basic Conversation, ab Unit 10

Lejla Hain

Fr ab 10.10. 15 mal vhs Schrotturm

9-10.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 33275 ab 51,90 €

Englisch A2 für Senioren/-innen

In unserem Kurs wollen wir unsere Englisch-Kenntnisse festigen

und aktiv in Alltagsgesprächen anwenden.

Lehrbuch: English Network Basic Conversation, Unit 6 and

material provided by the teacher

Suzanne Häublein

Mo ab 6.10. 15 mal vhs Schrotturm

10.15-11.45 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 33276 ab 51,90 €

MITTELSTUFE B1

Englisch B1 am Vormittag

In diesem Fortsetzungskurs erweitern wir unsere Englischkenntnisse

und haben Spaß, uns in Englisch zu verständigen.

Lehrbuch: English Network 3, new edition, ab Unit 3

Joyce Müller

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 33310 ab 51,90 €

Englisch B1 am Vormittag

Grundkenntnisse, die mit Network 3 oder einem ähnlichen

Lehrwerk erworben wurden, sollen im Gespräch angewandt

und gefestigt werden. Selbstverständlich steht dabei der

Spaß an der Sprache im Vordergrund. Das Lehrbuch wird von

der Dozentin bestellt.

Bitte lassen Sie sich beraten!

Ulrike Mühl

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 312

Kurs-Nr. 33313 ab 51,90 €

37


AUFFRISCHUNGSKURSE MITTELSTUFE B1

Auffrischungskurs B1

Wenn Sie Englisch in der Schule (vier bis fünf Jahre) oder für

den Beruf gelernt haben, es aber inzwischen nicht benutzt

haben, merken Sie, dass Sie Einiges vergessen haben. Vielleicht

haben Sie Lust, einmal wöchentlich am Vormittag Ihr

Englisch wieder hervorzuholen: In diesem Kurs, der auf zwei

Semester angelegt ist, frischen Sie Ihre Kenntnisse gezielt

wieder bis zum Zertifikatsniveau B1 auf - und Spaß macht

die Arbeit mit diesem Buch auch noch!.

Lehrbuch: English Network Refresher B1, Langenscheidt

Ingetraut Lemmerich

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 33350 ab 51,90 €

Auffrischungskurs B1

Wenn Sie Englisch in der Schule (vier bis fünf Jahre) oder

für den Beruf gelernt haben, es aber inzwischen nicht benutzt

haben, merken Sie, dass Sie Einiges vergessen haben.

Vielleicht haben Sie Lust, einmal wöchentlich am Abend Ihr

Englisch wieder hervorzuholen: In diesem Kurs, der auf zwei

Semester angelegt ist, frischen Sie Ihre Kenntnisse gezielt

wieder bis zum Zertifikatsniveau B1 auf - und Spaß macht

die Arbeit mit diesem Buch auch noch!.

Lehrbuch: English Network Refresher B1, Langenscheidt

Christina Visan

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.45-20.15 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33352 ab 51,90 €

Auffrischungskurs B1 am Vormittag

Lehrbuch: wird im Kurs bekanntgegeben.

Ingetraut Lemmerich

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 33353 ab 51,90 €

Auffrischungskurs B1

Lehrbuch: A New Start, Refresher B1, Cornelsen, ab Lektion 0

Elisabeth De Meuter

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 33354 ab 51,90 €

Grammar and Vocabulary

Wiederholung der wichtigsten Grammatikregeln, Übung

mit anregendem, kurzweiligem Material. Wiederholung des

Wortschatzes bis zum Niveau B1. Auch für Schüler geeignet.

Tamara Zeiss

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 114

Kurs-Nr. 33370 ab 51,90 €

CAMBRIDGE KURSE

Die Volkshochschule Schweinfurt ist Prüfungszentrum für

Cambridge Preliminary English Test, Cambridge First Certificate,

Cambridge Advanced, Cambridge Proficiency und

Cambridge BEC Prüfungen.

Mit den Certificates erhalten Sie weltweit anerkannte Nachweise

über Ihre Englischkenntnisse.

In den Vorbereitungskursen werden Sie systematisch darauf

vorbereitet, ein bestimmtes Niveau (B1, B2, C1, C2 ) des

Sprachgebrauchs in Englisch aktiv zu beherrschen. Daher

können Sie die Vorbereitungskurse auch besuchen, wenn

Sie Ihre Englischkenntnisse systematisch erweitern wollen,

ohne eine Prüfung abzulegen.

38

MITTELSTUFE B1

Vorbereitung auf Cambridge Preliminary

English Test (PET)

Lernende auf dieser Stufe können

- die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache

verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit,

Schule, Freizeit usw. geht

- die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen

im Sprachgebiet begegnet

- sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen

und persönliche Interessengebiete äußern. (Über

Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen

und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze

Begründungen oder Erklärungen geben.)

Die Prüfung besteht aus drei Teilen.

- Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck (Teil 1) 90 Minuten

- Hörverständnis (Teil 2) 30 Minuten

- Freies Sprechen (Teil 3) 10 Minuten

Die Prüfungsvorbereitung für PET ist auch für Realschüler

der 9. und 10 Klassen und Schüler in der Vorbereitung auf

die Prüfung im M-Zug geeignet. In vielen Realschulen wird

inzwischen sogar die Prüfung selbst durchgeführt.

Höchstteilnehmerzahl: 15

Angestrebter Prüfungstermin: 6.6.2009, Anmeldeschluss für

die Prüfung 14.4., Kosten der Prüfung 90 e. Teilnahme an

der Prüfung nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Vorbereitungskurs.

Lehrbuch: PET Master Class, Oxford

Hildegard Dippert

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.30-18 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 33730 87 €

MITTELSTUFE B2

Cambridge First Certificate Class

Das CFC prüft Kenntnisse auf der Kompetenzstufe B2 des

Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Lernende auf dieser Stufe können

· die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und

abstrakten Themen und im eigenen Spezialgebiet auch

Fachdiskussionen verstehen

· sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales

Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung

auf beiden Seiten gut möglich ist

· sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert

ausdrücken

· einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die

Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Die Teilnahme am Kurs erfordert aktive Mitarbeit im Kurs und

häusliche Nachbereitung, so dass ausreichend Zeit eingeplant

werden sollte.

Man muss die Prüfung nicht ablegen, der Kurs kann auch zur

systematischen Verbesserung der Englischkenntnisse genutzt

werden. Dadurch ist er auch für die Schüler/-innen der gymnasialen

Oberstufe und für diejenigen gut geeignet, die ihre Englischkenntnisse

im Beruf oder aus privaten Gründen verbessern oder

halten möchten.

Der angestrebte Prüfungstermin für diesen Kurs ist der 13.6.2009.

Anmeldung bis zum 10.3.2009

Vorkenntnisse: Aktive Mittlere Reife

Lehrbuch: New First Certificate Masterclass, Oxford University

Press, Bestell-Nr. Cornelsen 3-464-12576-9, ab Lektion10, Seiteneinstieg

möglich!

Bitte lassen Sie Ihre Kenntnisse während der Beratung einstufen.

Höchstteilnehmerzahl: 15

Hildegard Dippert

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 33740 87 €

AUFBAUSTUFE C1

Sprachen

Cambridge Certificate in Advanced English

Kompetenzstufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Lernende auf dieser Stufe können

· ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen

und auch implizite Bedeutungen erfassen

· sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich

erkennbar nach Worten suchen zu müssen

· die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder

in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen

· sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten

äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung

angemessen verwenden.

Das CAE dient vielen Hochschulen Großbritanniens und im englischsprachigen

Raum als sprachliche Eingangsvoraussetzung

für ein Studium in englischer Sprache.

Sie müssen nicht an der Prüfung teilnehmen. Der Kurs eignet

sich auch dafür, fortgeschrittene Englischkenntnisse zu erhalten

und zu vertiefen. Die Teilnahme an einem Einstufungstest wird

erwünscht.

Höchstteilnehmer/-innenzahl: 15

Lehrbuch: Advanced Masterclass CAE, Oxford University Press,

Student’s Book, Bestellnr. Cornelsen: 3-464-11781-2, ab Lektion10,

Seiteneinstieg ist möglich!!!

Der angestrebte Prüfungstermin ist der 17.6.2009. Anmeldung

bis zum 11.3.2009

Hildegard Dippert

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 33750 87 €

Die Vorbereitungskurse für das Cambridge BEC Preliminary

finden Sie unter ‚English for Your Job‘, Nr. 33930

Weiterführende Informationen zu den Cambridge Prüfungen

finden Sie unter www.cambridge-exams.de

KONVERSATION

GRUNDSTUFE A2

Basic Conversation A2 am Vormittag

This is a pre-intermediate course, which aims to give students

the opportunity, skills and confidence they need to

take part in an everyday English conversation.

Lehrbuch: English Network Basic Conversation, unit 9 and

material provided by the teacher

Suzanne Häublein

Mo ab 6.10. 15 mal vhs Schrotturm

8.30-10 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 33820 ab 51,90 €

Basic Conversation A2 am Vormittag

This is a pre-intermediate course, which aims to give students

the opportunity, skills and confidence they need to

take part in an everyday English conversation.

Lehrbuch: English Network Basic Conversation, unit 6 and

material provided by the teacher

Suzanne Häublein

Di ab 7.10. 15 mal Harmoniegebäude

10-11.30 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 33821 ab 51,90 €


Sprachen

MITTELSTUFE B1

Conversation B1 am Vormittag

This class is meant for intermediate students whose English

is fairly fluent and who want to improve their vocabulary as

well as become more confident using the English language.

While having fun speaking English is our main aim, we read,

listen and sometimes write as well in order to improve fluency

and accuracy at the same time.

Ulrike Mühl

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.05-11.35 Uhr Zi. 312

Kurs-Nr. 33830 ab 51,90 €

Konversation B1

This class is for intermediate students who would like to

practise conversation and improve their reading skills in a

nice and friendly atmoshere. We are going to read some literatur

as well as newspaper articles, poems, and political

speeches.

Birgit Moll

Di ab 7.10. 15 mal Musikschule

9-10.30 Uhr Zimmer 204

Kurs-Nr. 33831 ab 51,90 €

Englisch B1 mit dem Schwerpunkt

Konversation

Wöchentliche Auswertung von Video-Aufzeichnungen aus

den verschiedensten Lebensbereichen englischsprachiger

Gebiete anhand der dazu gehörigen Textmanuskripte.

Walter Lottholz

Do ab 9.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 33833 ab 51,90 €

MITTELSTUFE B2

Conversation B2 am Vormittag

This course is for students on a B2 level who would like to

increase their vocabulary and develop their listening and

speaking skills by participating in interesting and lively discussions.

Material provided by the teacher.

Suzanne Häublein

Do ab 9.10. 15 mal Harmoniegebäude

10-11.30 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 33840 ab 51,90 €

Let‘s talk B2

Ein vergnüglicher Montagvormittag wartet auf Sie. In diesem

Kurs wird nach neuesten Erkenntnissen unterrichtet, damit

Sie schnell und erfolgreich Englisch lernen.

Vorkenntnisse: B1-Kenntnisse, etwa English network 3

Buch wird im Kurs bekanntgegeben!

Alice v. Kress

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 33841 ab 51,90 €

Falls Sie Bücher zu unseren Sprachkursen gebraucht kaufen

oder verkaufen möchten, schauen Sie bitte auf unsere

Bücherbörse, ob Sie den gesuchten Titel finden. Oder hängen

Sie selbst einen Zettel aus. Vordrucke im Sekretariat. Die

Bücherbörse ist an der Pinnwand neben Zi. 106.

Let’s talk B2

This is where the fun is. Join this class and English will be fun.

Mit Freude und Elan verbessern wir unsere Englischkenntnisse

und lernen viel Neues. Die unterschiedlichsten Themen

werden behandelt, auch eine Gastsprecherin wird uns etwas

über Hawaii erzählen. Ich freue mich schon auf Sie.

Vorkenntnisse: B1, etwa English Network 3

Buch wird im Kurs bekanntgegeben.

Alice v. Kress

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 33842 ab 51,90 €

Conversation and Refresher Course B2

This course is for students whose English is quite fluent but

who still want to improve and enrich their speaking and word

power. We will listen to, read and discuss interesting current

topics from newspapers etc. and also refresh grammar and

sometimes write as well.

Hildegard Dippert

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 33845 ab 51,90 €

Konversation C1

This is an advanced course covering English and American

literature including classical works as well as articles taken

from newspapers. We also talk about current events and politics.

This semester we are going to read ‚The Hitchhiker‘s

Guide to the Galaxy‘ by Douglas Adams.

Birgit Moll

Di ab 7.10. 15 mal Musikschule,

10.45-12.15 Uhr Zimmer 204

Kurs-Nr. 33850 ab 51,90 €

Advanced Conversation C1/C2

Do you speak English well but feel you don’t get enough practice?

This course offers you the opportunity to speak and listen to English

as we cover a very wide range of topics. It will be helpful for

your vocabulary and your self-confidence, and great fun!

Höchstteilnehmerzahl: 14

Alice v. Kress

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 308

Kurs-Nr. 33855 69 €

Kunst und Konversation

Faszination: The Georg Schäfer Museum,

Schweinfurt

A guided tour in English: Keeping in touch with the changing

exhibition: „Carl Spitzweg and Wilhelm Busch, Two artists‘

jubilees“.

In Zusammenarbeit mit dem MGS Schweinfurt.

Teilnahmegebühr: 5 e

Anmeldung unter 09721/51917

Colleen Reuss

Do am 25.9. 1 mal Museum Georg Schäfer

18.30-19.30 Uhr

Kurs-Nr. 33857 5 €

Eintritt ins Museum in der Kursgebühr enthalten!

Anmeldung bitte ausschließlich im Museum Georg Schäfer!!

in Zusammenarbeit mit dem Museum Georg Schäfer!

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da wir am Ende

der Einschreibung die Kurse ausfallen lassen müssen,

für die wir nicht genügend Anmeldungen haben.

Kunst und Konversation

Faszination: The Georg Schäfer Museum,

Schweinfurt

A guided tour in English: Keeping in touch with the changing

exhibition: „Blind Date“.

In Zusammenarbeit mit dem MGS Schweinfurt.

Teilnahmegebühr: 5 e

Anmeldung unter 09721/51917

Colleen Reuss

Do am 11.12. 1 mal Museum Georg Schäfer

18.30-19.30 Uhr

Kurs-Nr. 33858 5 €

Eintritt ins Museum in der Kursgebühr enthalten!

Anmeldung bitte ausschließlich im Museum Georg Schäfer!!

in Zusammenarbeit mit dem Museum Georg Schäfer!

ENGLISH FOR YOUR JOB

BUSINESS ENGLISH

GRUNDSTUFE A1/2

Englisch im Beruf A1

Englisch für den Beruf vom Niveau A1 bis A2.

Der Kurs ist für Anfänger oder falsche Anfänger geignet. In authentischen

Situationen lernen und üben Sie Englisch für den

Beruf von Anfang an. Sie lernen die richtigen Begrüßungsformeln,

zu telefonieren, mails zu schreiben, Informationen entgegenzunehmen

und weiterzugeben, nachzufragen, wenn Sie

nicht verstanden haben usw.

Themen: Meeting people, telephone numbers and email

addresses, asking about timetables, talking about your job,

describing a company, talking about daily routines, coping with

difficult language, writing simple emails, using the internet.

Lehrbuch: Business Start-up 1, Klett-Verlag

Birgit Moll

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-19 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33910 ab 51,90 €

Mittelstufe B1

Business English B1

Vorbereitung auf

Cambridge BEC Preliminary

Business English auf dem Niveau B1. Sie vertiefen Ihre

Grundkenntnisse in Englisch gezielt für die Kommunikation

im Beruf.

Mit dem Cambridge BEC Preliminary Zertifikat können Sie

einen weltweit anerkannten Nachweis über Ihre Kenntnisse

in Business English erwerben.

Lehrbuch: Pass Cambridge BEC Preliminary, ab Unit 1

Höchstteilnehmerzahl: 15

Möglicher Prüfungstermin: 5.6.2008. Anmeldung bis zum

8.4.08 Kein Muss!

Bitte lassen Sie sich beraten!

Birgit Moll

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.15-20.45 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 33930 ab 51,90 €

39


40

FRANZÖSISCH

FILME IN FRANZÖSISCHER SPRACHE

Ausführliche Beschreibung siehe vhs-Filmforum: Kino international

und ausliegende Programme

Le doulos

am 15.9., 19 Uhr

Nr. 57100

L‘Ivresse du pouvoir

am 10.11., 19 Uhr

Nr. 57108

La fleur du mal

am 2.2., 19 Uhr

Nr. 57118

Die Filme werden im KuK, Schweinfurt aufgeführt. Für Gruppen

der vhs gibt es Ermäßigung.

BERATUNG

Beratung Französisch

Sie können an diesem Tag nähere Auskünfte zu den Kursen

bekommen, kostenlos Ihre Kenntnisse einstufen lassen oder

sich über die DELF und DALF Prüfungen informieren.

Agnès Boismorel

Sa am 20.9. 1 Rathaus 1. Stock

10-12 Uhr

Kurs-Nr. 34000 kostenlos

Beratung sonst bitte nach Vereinbarung: Tel.: 09721/51538

.

KURSE

GRUNDSTUFE A1

Französisch A1 (E)

Grundkurs für Anfänger/-innen.

Wir lernen und üben das Sprechen, aber auch das Schreiben

und sprechen dabei auch über kulturelle Themen.

Lehrbuch: Couleurs de France 1 bleu, ab Lektion 1

Béatrice Boulay-Benchert

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 34110 ab 51,90 €

Französisch A1 (E)

Ein Kurs für Anfänger/-innen.

Wir lernen und üben das Sprechen, aber auch das Schreiben

und sprechen dabei auch über kulturelle Themen.

Lehrbuch: Couleurs de France 1 bleu, ab Lektion 1

Béatrice Boulay-Benchert

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 308

Kurs-Nr. 34115 ab 51,90 €

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da wir am Ende

der Einschreibung die Kurse ausfallen lassen müssen,

für die wir nicht genügend Anmeldungen haben.

GRUNDSTUFE A1

Fortsetzungskurse

Französisch A1

Themen: Freizeitgestaltung, auf dem Markt, der Alltag, usw.

Grammatik: u.a. das Fragewort quel, die Präposition à und chez,

das passé composé. Ziel des Semesters: Lektionen 4-5-6.

Lehrbuch: On y va, Hueber, ab Lektion 4 Seiteneinsteiger/-innen

sind herzlich willkommen!

Agnès Boismorel

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34125 ab 51,90 €

Französisch A1

Wir üben mündlich und auch schriftlich die Grundlagen der

französischen Sprache. In diesem Kurs ist auch interkulturelles

Training ein Teil des Unterrichts. Deshalb ist er auch

sehr gut geeignet für berufliche Zwecke.

Lehrbuch: Couleurs de France 1, ab Lektion 11

Béatrice Boulay-Benchert

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.45-21.15 Uhr Zi. 308

Kurs-Nr. 34126 ab 51,90 €

GUNDSTUFE A2

Französisch A2

Themen: über Sport sprechen; Tätigkeiten und ihre Häufigkeit

angeben etc.

Grammatik: Satzstellung bei Zeitangaben, die Verneinung,

die Reflexivverben etc.

Lehrbuch: Couleurs de France 2 blanc, ab Lektion 2B

Annie Reichert

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 34225 ab 51,90 €

Französisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: Couleurs de France 2, ab Lektion 4

Béatrice Walther

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34226 ab 51,90 €

Französisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: Couleurs de France 2, ab Lektion 9

Höchstteilnehmerzahl: 14!!

Annie Reichert

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 34227 69 €

Französisch A2

Themen: Gefühle und Meinungen ausdrücken; Vergangenes

erzählen etc.

Grammatik: Verb + à + infinitif, das plus-que-parfait etc...

Seiteneinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen sind

herzlich willkommen. Bei der Beratung können Sie einen

kostenlosen Einstufungstest machen.

Lehrbuch: Couleurs de France 2, ab Lektion 11

Annie Reichert

Mi ab 8.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 102

Kurs-Nr. 34228 ab 51,90 €

Sprachen

Französisch A2 am Vormittag

Themen: Gewohnheiten und Ereignisse in der Vergangenheit

beschreiben, eine Erzählung strukturieren

Grammatik: Der Gebrauch von passé composé und imparfait,

die Relativpronomen qui, que, où

Lehrbuch: Voyages 2, Klett, ab Lektion 2.

Annie Reichert

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 34229 ab 51,90 €

MITTELSTUFE B1/B2

AUFFRISCHUNGSKURSE

Französisch B1 Auffrischung am Vormittag

Sie haben vor längerer Zeit Französisch gelernt und haben

das Gefühl, viel vergessen zu haben. Dieser Kurs hilft Ihnen,

Ihre verschütteten Kenntnisse wieder aufzufrischen!

Themen: Urlaub planen und buchen; Verkehrsmittel; Unterkunft

etc.

Grammatik: adjectifs indéfinis, pronoms relatifs etc.

Lehrbuch: Reprise, Hueber Verlag, ab Mitte Lektion 5

Annie Reichert

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 34355 ab 51,90 €

Französisch B1

Französisch Auffrischungskurs

Sie haben vor längerer Zeit Französisch gelernt und haben

das Gefühl, viel vergessen zu haben. Dieser Kurs hilft Ihnen,

Ihre verschütteten Kenntnisse aufzufrischen.

Themen: Freizeit, Medien, Regionen Frankreichs, usw.

Grammatik: u.a. subjonctif, conditionnel présent, gérondif.

Ziel des Semesters: Lektionen 7-8-9

Lehrbuch: Reprise (Hueber Verlag), ab Lektion 6 / Bilan 2

Höchstteilnehmerzahl: 14!!!

Vorkenntnisse: À Bientôt 2, Pont Neuf 2 oder Couleurs de

France 2

Seiteneinsteiger/-innen sind herzlich willkommen!

Agnès Boismorel

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19-20.30 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34465 69 €

KONVERSATIONSKURSE

MITTELSTUFE B1/B2

Conversation facile

VereinfachungsProgramm erfolgreich angelaufen...

Die gegründete Forschergruppe zur Vereinfachung der französischen

Sprache sucht Probanden, an denen ein System

zur Quantifizierung der Grammatik-Resistenz „in Vivo“ erprobt

werden kann. Gegen ein geringen Unkostenbeitrag

bieten wir jeden Montag von 20 bis 21:30 Uhr ein wettergeschütztes

und bei Bedarf beheiztes Testgelände sowie volle

Übernahme der gesetzlichen Aufsichtspflicht. In den Testpausen

lesen wir in der Zeitschrift „Écoute“ und verkosten

ab und zu französische Nahrungsmittel.

Höchstteilnehmer/-innenzahl: 12

Vorkenntnisse: À Bientôt 2, Pont Neuf 2 oder Couleurs de

France 2

Seiteneinsteiger/-innen sind herzlich willkommen!

Agnès Boismorel

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34470 80 €


Sprachen

Französischer Konversationskreis

Konversationskreis über aktuelle landeskundliche und politische

Themen sowie Literatur und Chanson. Es wird auch

Grammatik wiederholt. Sprechen steht im Vordergrund. Theaterbesuche

französischer Aufführungen in Schweinfurt und

Würzburg gehören selbstverständlich dazu.

Edgar Schuck

Mo ab 6.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 2

Kurs-Nr. 34472 ab 51,90 €

Französische Konversation am Vormittag

Aktuelle Themen sowie Literatur (Lektüre) stehen im Vordergrund

dieses Kurses.

Christa Wölfel

Di ab 7.10. 15 mal Harmoniegebäude

8.30-10 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 34474 ab 51,90 €

Französische Konversation am Abend

Aktuelle Texte, ausgewählte Grammatikkapitel und Lektüre

stehen im Vordergrund dieses Kurses.

Christa Wölfel

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 117

Kurs-Nr. 34476 ab 51,90 €

FRANZÖSISCH MITTELSTUFE DELF

Schweinfurt ist Prüfungszentrum für DELF A1, A2, B1,

B2; C1, C2:

DELF-Vorbereitungskurs für Schüler und

Erwachsene

Sie haben zwischen 100 und 600 Unterrichtsstunden Französisch

hinter sich. Nützen Sie Ihre Französischkenntnisse

und sichern Sie sich ein weltweit anerkanntes staatliches

Diplom für Französisch als Fremdsprache vom Ministère de

l‘Éducation Nationale.

Das DELF besteht aus den 4 voneinander unabhängigen Diplomen:

A1, A2, B1, B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

für Sprachen. Auf jedem Niveau werden durch

eine Reihe von Prüfungen die vier kommunikativen Kompetenzen

- mündliches und schriftliches Verstehen, mündliche

und schriftliche Ausdrucksfähigkeit bestimmt.

Elementare Sprachverwendung Stufe A1: (100 Stunden) Sie

können alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen

und verwenden, die auf die Befriedigung einfacher,

konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere

vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen

(Name, Adresse usw.). Sie können sich auf einfache Art

verständigen, wenn der Gesprächspartner langsam und

deutlich spricht.

Elementare Sprachverwendung Stufe A2: (250 Stunden) Sie

können häufig gebrauchte Ausdrücke im Zusammenhang

mit Bereichen von unmittelbarer Bedeutung verstehen (z.B.

Informationen zur Person, Einkaufen, Arbeit usw.). Sie können

sich in routinemäßigen Situationen verständigen. Sie

können mit einfachen Mitteln Personen, Orte, Dinge, die eigene

Ausbildung und Ihre Umwelt beschreiben.

Selbstständige Sprachverwendung Stufe B1: (400 Stunden)

Sie können ein Gespräch gut verfolgen, vor allem wenn es

um alltägliche Situationen geht und der Gesprächspartner

eine klare und gewöhnliche Sprache benutzt. Sie können in

den meisten Situationen, die vorkommen, wenn Sie in das

Land der Zielsprache reisen, zurechtkommen. Sie können

erzählen, erklären, beschreiben und Gründe angeben.

Selbstständige Sprachverwendung Stufe B2: (600 Stunden)

Sie können das Wesentliche eines komplexen Textes über

konkrete, abstrakte und sogar technische Themen erfassen.

Sie können sich spontan und fließend ausdrücken, so dass

ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler ohne

Belastung für beide Gesprächspartner entstehen kann. Sie

können Stellung nehmen, sich zu einem breiten Themenspektrum

klar und detailliert ausdrücken und die Vor- und

Nachteile verschiedener Möglichkeiten erklären.

Angestrebte Prüfungstermine:

schriftlich: 24. Januar 2009

mündlich: vom 5. bis 23. Januar 2009

Anmeldeschluss: 22. Oktober für Schüler

03. Dezember für Erwachsene

2 e Kopierkosten werden zu Beginn des Kurses eingesammelt.

Höchstteilnehmerzahl: 12

Agnès Boismorel

Fr 17.10., Fr 14.11. vhs R.-Koch-Str. 10

Fr 12.11., Fr 09.01.09 Zi. 104

14-16:15 Uhr

Kurs-Nr. 34480 47 €

AUFBAUSTUFE C1

Französisch Abiturvorbereitung

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Schüler der Grund- und

Leistungskurse Französisch. Anhand aktueller Artikel aus

französischen Magazinen (wie z.B. L‘Express, Le Monde, La

Revue de la Presse) werden Einblicke in die gesellschaftliche

Wirklichkeit in Frankreich verschafft. Daneben wird gezielt

die Arbeit am Text mit „Fragen zum Text“, „persönlichen

Kommentaren“ und „Version“ trainiert. Zu Hause bearbeitete

Aufgaben werden individuell korrigiert. Eine Wiederholung

der Grammatik ist vorgesehen.

Höchstteilnehmerzahl: 12

2 e Kopierkosten werden zu Beginn des Kurses eingesammelt

Agnès Boismorel

Mo ab 6.10. 20 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.30-18 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34520 156 €

AUFBAUSTUFE C1

KONVERSATIONSKURS

Conversation française

Vous avez de bonnes connaissances de français et vous

souhaitez les approfondir, alors venez en parler!

Au programme: textes tirés de l‘actualité, extraits d‘auteurs

contemporains, chansons, bandes dessinées, improvisation

et jeux de rôle, etc... sans oublier le quart d‘heure grammatical

systématique à chaque séance!

Nombre maximum de participants: 12!!!

Niveau requis: env. 400-600 heures de français

2 e Kopierkosten werden zu Beginn des Kurses eingesammelt

Seiteneinsteiger/-innen sind herzlich willkommen!

Agnès Boismorel

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 34550 80 €

ITALIENISCH

FILM IN ITALIENISCHER SPRACHE

Ausführliche Beschreibung siehe vhs-Filmforum: Kino international

und ausliegende Programme

Accatone

am 13.10., 19 Uhr

Nr. 57104

Der Film wird im KuK, Schweinfurt aufgeführt. Für Gruppen

der vhs gibt es Ermäßigung.

KURSE

GRUNDSTUFE A1

ANFÄNGERKURSE

Italienisch A1 am Vormittag

Italienisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 1

Diego De Brasi

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 314

Kurs-Nr. 35110 ab 51,90 €

Italienisch A1 (E)

Italienisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 1

Giuglio Recchia

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 308

Kurs-Nr. 35115 ab 51,90 €

Italienisch A1 (E)

Italienisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 1

Dr. Hermann Lun

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.15-20.45 Uhr Zi. 302

Kurs-Nr. 35116 ab 51,90 €

Italienisch A1 (E)

Italienisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 1

Patrizia Pfeuffer-Bellini

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 314

Kurs-Nr. 35117 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE A1

Fortsetzungskurse

Italienisch A1 am Vormittag

Italienisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen. Folgekurs

zu dem im Frühjahr begonnenen Anfängerkurs.

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 4

Dott.ssa Laura Bruno

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 35120 ab 51,90 €

Italienisch A1 (E)

Kurs Italienisch A1 wird fortgesetzt.

Italienisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 4

Raffaela Recchia

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 35125 ab 51,90 €

Italienisch A1

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 4/5

Maria Lucchetta

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 35126 ab 51,90 €

41


Italienisch A1 am Vormittag

Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen. Folgekurs vom

Frühjahrssemester. Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber

Anna Morra-Stein

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10.30 Uhr Zi. 101

Kurs-Nr. 35127 ab 51,90 €

Italienisch A1 am Nachmittag

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 9/10

Dott.ssa Roberta Michelon

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.15-17.45 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 35128 ab 51,90 €

Italienisch A1

Wir beginnen mit der letzten Lektion von Espresso 1 und

fahren fort mit den ersten Lektionen von Espresso 2. Neue

Teilnehmer, die bereits A2 Niveau erreicht haben, können

wiederholen und müssen nur „Espresso 2“ besorgen.

Lehrbuch: Espresso 1, Hueber, ab Lektion 10

Dott.ssa Laura Bruno

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 416

Kurs-Nr. 35129 ab 51,90 €

42

GRUNDSTUFE A2

Italienisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: Espresso 2, ab Lektion 1

Auch für Seiteneinsteiger mit passenden Vorkenntnissen!

Dott.ssa Roberta Michelon

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10.30 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 35200 ab 51,90 €

Italienisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: Buongiorno! Neu, ab Lektion 11

Dott.ssa Laura Bruno

Mi ab 8.10. 15 mal Harmoniegebäude

10-11.30 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 35205 ab 51,90 €

Italienisch A2

Lehrbuch: Buongiorno! Neu, ab Lektion 13

Diego De Brasi

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 35206 ab 51,90 €

Italienisch A2

La lingua italiana è divertimento puro! Accertatevene!

Lehrbuch: Buongiorno! Neu, ab Lektion 16

Patrizia Pfeuffer-Bellini

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 117

Kurs-Nr. 35207 ab 51,90 €

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da wir am Ende

der Einschreibung die Kurse ausfallen lassen müssen,

für die wir nicht genügend Anmeldungen haben.

Italienisch A2

für Senioren und Seniorinnen

Lehrbuch wird im Kurs bekannt gegeben.

Hildegard Schmidt

Mi ab 8.10. 10 mal Seniorenbüro

10-11.30 Uhr Petersgasse 5

Kurs-Nr. 35230 ab 51,90 €

MITTELSTUFE B1

Italienisch B1

Abbiamo terminato “Buongiorno Neu” ed iniziato “Buonasera

a tutti”.

Lehrbuch: Buonasera a tutti, ab Lektion 1-2

Antonio Lucchetta

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 35305 ab 51,90 €

Italienisch B1

Non piu „Buongiorno“, ma già „Buonasera a tutti“ da lezione 3

Lehrbuch: Buonasera a tutti, ab Lektion 3

Patrizia Pfeuffer-Bellini

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 35306 ab 51,90 €

Italienisch B1

Lehrbuch: Allora andiamo, Langenscheidt, Band 3, ab Lektion 6

Dr. Hermann Lun

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-19 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 35307 ab 51,90 €

Italienisch B1

Per partecipanti che vogliono aumentare le conoscenze della

lingua italiana.

Lehrbuch: Buonsera a tutti!, ab Lektion 6

Maria Lucchetta

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 35308 ab 51,90 €

Italienisch B1

Konversation am Vormittag

Conversazione libera - a base di ‚Buonasera a tutti‘ - Lezione 7 -

onoltre delle attività che stimolano a parlare.

15 Vormittage ohne Zuzahlung! Servizio in più.

Gisela Finster

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 416

Kurs-Nr. 35309 ab 51,90 €

Italienisch B2 am Vormittag

Leggiamo articoli e brevi racconti per fissare un po‘ il nostro

italiano!

Ursula Klein

Fr ab 10.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10.30 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 35401 ab 51,90 €

TeilnehmerInnen, die im Schichtdienst arbeiten, können

im Wechsel, vormittags oder abends, Sprachkurse

besuchen, bezahlen aber nur für einen Kurs.

Sprachen

Italienisch B2 am Vormittag

Siamo un piccolo gruppo e leggiamo articoli per fissare il

nostro italiano. Nuovi studenti sono benvenuti.

Ursula Klein

Fr ab 10.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-12 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 35402 ab 51,90 €

Italienisch B2

Lavoriamo con testi di vario tipo, leggiamo, parliamo e scriviamo

in italiano e ripassiamo la grammatica.

Dott.ssa Laura Bruno

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.15-17.45 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 35405 ab 51,90 €

Italienisch B2 - Konversation

Wir arbeiten mit Zeitschriften, Zeitungsartikeln und anderer

Literatur und wiederholen dabei Grammatik.

Hildegard Schmidt

Mo ab 6.10. 10 mal Seniorenbüro

9-10.30 Uhr Petersgasse 5

Kurs-Nr. 35407 ab 51,90 €

AUFBAUSTUFE C1

Italienisch C1

Konversation

Si studia, si legge, si conversa e si scrive in lingua italiana.

Antonio Lucchetta

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 35501 ab 51,90 €

SPANISCH

FILME IN SPANISCH

Ausführliche Beschreibung siehe vhs-Filmforum: Kino international

und ausliegende Programme

Ensayo de un crimen

am 20.10., 19 Uhr

Nr. 57105

El Viento

am 21.7., 19 Uhr

Nr. 57116

Die Filme werden im KuK, Schweinfurt aufgeführt. Für Gruppen

der vhs gibt es Ermäßigung.

BERATUNG

Beratung Spanisch

Sie können an diesem Tag nähere Auskünfte zu den Kursen

bekommen und Ihre Kenntnisse kostenlos einstufen lassen.

Elizabeth Meyer-Ureña

Sa am 20.9.

10-12 Uhr

1 Rathaus 1. Stock

Kurs-Nr. 36000 kostenlos

Beratung sonst bitte nach Vereinbarung: Tel.: 09721/51538

.


Sprachen

KURSE

GRUNDSTUFE 1 (GERR A1)

Crashkurs

Spanisch Intensivkurs A1 am Samstag

Ideal, wenn Sie sich effektiv Grundkenntnisse in Spanisch

aneignen möchten oder keine Zeit unter der Woche haben. In

diesem Kurs lernen Sie an an 8 Samstagen in jeweils 5 Unterrichtsstunden

so viel Spanisch, dass eine erste Verständigung

klappt. Auch für Teilnehmer geeignet, die vor längerem

schon einmal angefangen haben, Spanisch zu lernen.

Lehrbuch: Caminos neu 1

Termine: 18.10., 25.20., 22.11., 29.11., 13.12., 10.1.09,

17.1., 31.1.

Elizabeth Meyer-Ureña

Sa ab 18.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-12.45 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 36050 92 €

Spanisch A1 am Vormittag

für Anfänger/-innen

Lehrbuch: Caminos neu 1, Klett-Verlag, ab Lektion 1

Sandra Ort-Ortega

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 UhrUhr Zi. 312

Kurs-Nr. 36110 ab 51,90 €

Spanisch A1 am Nachmittag (E)

für Anfänger/-innen

Lehrbuch: Caminos neu 1, Klett, ab Lektion 1

Elizabeth Meyer-Ureña

Mi ab 8.10. 15 mal Harmoniegebäude

16.30-18 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 36113 ab 51,90 €

Spanisch A1 (E)

Ein Anfängerkurs für diejenigen, die gerne Spanisch lernen

möchten, aber noch wenig Erfahrung haben im Sprachenlernen.

Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben!

Rocio Sendner

Di ab 7.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 1

Kurs-Nr. 36115 ab 51,90 €

Spanisch A1 (E)

für Anfänger/-innen

Lehrbuch: Caminos neu 1, Klett, ab Lektion 1

Elizabeth Meyer-Ureña

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 108

Kurs-Nr. 36116 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE 1

Fortsetzungskurse

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 5

Angela-Maria Moreth

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 36125 ab 51,90 €

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 5

Maria del Carmen Gomez de Saal

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 36126 ab 51,90 €

Spanisch A1 am Nachmittag

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 8

Sandra Ort-Ortega

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 102

Kurs-Nr. 36131 ab 51,90 €

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 8

Maria del Carmen Gomez de Saal

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 36132 ab 51,90 €

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 9

Angela-Maria Moreth

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 308

Kurs-Nr. 36133 ab 51,90 €

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 10

Maria del Carmen Gomez de Saal

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 36134 ab 51,90 €

Spanisch A1

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Lektion 12

Sandra Ort-Ortega

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 36135 ab 51,90 €

GRUNDSTUFE 2 (GERR A2)

Spanisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: el nuevo curso 1, ab Repaso 3

Dann: Caminos neu 2

Auch für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen, die wieder

einsteigen möchten.

Elizabeth Meyer-Ureña

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 36203 ab 51,90 €

Spanisch A2 am Vormittag

Lehrbuch: el nuevo curso 2, ab Lektion 1

Rocio Sendner

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 36204 ab 51,90 €

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da wir am Ende

der Einschreibung die Kurse ausfallen lassen müssen,

für die wir nicht genügend Anmeldungen haben.

Spanisch A2

Lehrbuch: el nuevo curso 2, ab Lektion 2

Elizabeth Meyer-Ureña

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 111

Kurs-Nr. 36205 ab 51,90 €

Spanisch A2

Lehrbuch: el nuevo curso 2, ab Lektion 3

Minerva Ambròs Batlle

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 36206 ab 51,90 €

Spanisch A2

Lehrbuch: el nuevo curso 2, ab Lektion 9

Elizabeth Meyer-Ureña

Mi ab 8.10. 15 mal Harmoniegebäude

20-21.30 Uhr Raum 1

Kurs-Nr. 36207 ab 51,90 €

WIEDERHOLUNGSKURS A2

Spanisch Wiederholungskurs A2 am

Vormittag

Wiederholung der Schwerpunkte der Grammatik und Vertiefung

im allgemeinen sind Schwerpunkt des Kurses. Geeignet

für alle, die mit el nuevo curso 2 o.ä. gelernt haben.

Lehrbuch: Caminos neu 2, ab Lektion 1

Elizabeth Meyer-Ureña

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-12 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 36210 ab 51,90 €

MITTELSTUFE 1 (GERR B1)

Spanisch B1 - Intensivkurs

Für diejenigen, die Spanisch etwas rascher lernen möchten.

In diesem Kurs werden gezielt Themen aus el nuevo curso 2

wiederholt und vertieft, aber auch neue Themen präsentiert.

Lehrbuch: el nuevo curso 3, Langenscheidt, ab Lektion 1

Höchstteilnehmerzahl: 16!!

Elizabeth Meyer-Ureña

Do ab 9.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-20.30 Uhr Raum 1

Kurs-Nr. 36305 87,60 €

Spanisch B1

Lehrbuch: El nuevo curso 3, ab Lektion3.

Rocio Sendner

Mi ab 8.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 3

Kurs-Nr. 36306 ab 51,90 €

MITTELSTUFE 2 (GERR B2)

Spanisch Training B2 am Vormittag

La práctica hace al maestro. Para todos aquellos que quieran

practicar sus conocimientos y ganar seguridad en el idioma.

Lehrbuch: Descubrir Espana y Latinoamérica (Langenscheidt)

Höchstteilnehmerzahl: 12

Elizabeth Meyer-Ureña

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-12 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 36410 69 €

43


Spanisch Training B2

La práctica hace al maestro. Para todos los que quieran

practicar sus conocimientos y ganar seguridad en el idioma.

Lehrbuch: Aula Internacional 4, Klett-Verlag

Höchstteilnehmerzahl: 12

Elizabeth Meyer-Ureña

Mi ab 8.10. 15 mal Harmoniegebäude

18.15-19.45 Uhr Raum 1

Kurs-Nr. 36412 69 €

Español y Música

Curso para aquellos que tienen conocimientos del idioma

Español o nivel B2.

Atravéz de canciones conocerá usted más sobre el aspecto

socio-cultural del mundo hispano; Ampliará, practicará y

mejorará su Español.

Yasney Gámez Fernández

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 420

Kurs-Nr. 36420 ab 51,90 €

44

WEITERE FREMDSPRACHEN

Wenn Sie eine Sprache lernen möchten, die Sie hier nicht finden,

rufen Sie uns bitte an! (09721/51476, 51538) - oder sagen

Sie uns sonst Bescheid. Wir sammeln die Interessenten und

richten eine Gruppe ein, wenn genügend Teilnehmer da sind.

Film in Finnisch

Lichter der Vorstadt

23.2., 19 Uhr

Nr. 57121

Der Film wird im KuK, Schweinfurt aufgeführt.

Arabisch A1 – Anfängerkurs

Arabisch in Wort und Schrift für Alltag und Beruf.

Lehrbuch: Arabisch für die Erwachsenenbildung, ab Lektion

1. Sammelbestellung im Kurs.

Mahmoud Bakir

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 418

Kurs-Nr. 37011 ab 51,90 €

Arabisch A1 – Fortsetzungskurs

Arabisch in Wort und Schrift für Alltag und Beruf.

Lehrbuch: Arabisch für die Erwachsenenbildung,

ab Lektion 14

Mahmoud Bakir

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 418

Kurs-Nr. 37012 ab 51,90 €

Arabisch A1 – Fortsetzungskurs

Arabisch in Wort und Schrift für Alltag und Beruf.

Lehrbuch: Arabisch für die Erwachsenenbildung,

ab Lektion 35

Mahmoud Bakir

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 418

Kurs-Nr. 37013 ab 51,90 €

Chinesisch A 1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: ‚Chinesisch - Sprachpraxis im Alltag‘, Ein Lehrbuch

für Anfänger, ISBN 3-936496-70-6, Gottfried Egert

Verlag, ab Lektion 1

Dr. Song Han

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 420

Kurs-Nr. 37021 ab 51,90 €

Chinesisch A 1 – Fortsetzungskurs

Lehrbuch: ‚Chinesisch - Sprachpraxis im Alltag‘, Ein Lehrbuch

für Anfänger, ISBN 3-936496-70-6, Gottfried Egert

Verlag, ab Lektion 4

Dr. Song Han

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 420

Kurs-Nr. 37022 ab 51,90 €

Japanisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt 1, ab Lektion 1

Aki Sato

Mi ab 15.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 106

Kurs-Nr. 37041 ab 51,90 €

Japanisch A1 – Fortsetzungskurs

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt 1, ab Lektion 21

Aki Sato

Mo ab 13.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 418

Kurs-Nr. 37042 ab 51,90 €

Neugriechisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Kalimera, Langenscheidt, ab Lektion 1

Athina Siasi

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 37061 ab 51,90 €

Neugriechisch A1 – Fortsetzungskurs

Wir lernen die Sprache des täglichen Lebens, mit Themen

und Situationen des Urlaubs und werden mit der Grundgrammatik

vertraut.

Lehrbuch: Kalimera, Langenscheidt, ab Lektion 8

nicht am 12. und 19. November!

Siva Demetriou

Di ab 8.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 37062 ab 51,90 €

Neugriechisch A2 – Fortsetzungskurs

Für Teilnehmer, die das Lehrbuch Kalimera beendet haben.

Wir lesen originalgriechische Kurzgeschichten und vertiefen

unsere Grammatikkenntnisse. Unser Ziel ist, uns freier über

verschiedene Themen in griechischer Sprache unterhalten

zu können. Ein Lehrbuch wird im Unterricht bekanntgegeben.

nicht am 12. und 19. November!

Siva Demetriou

Di ab 8.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 310

Kurs-Nr. 37063 ab 51,90 €

Sprachen

Niederländisch A1

Niederländisch für Anfänger und für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Der Unterrichtsplan wird am ersten Abend

festgelegt.

Lehrbuch: wird im Unterricht besprochen

Ingrid Seinstra

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 37071 ab 51,90 €

Portugiesisch A1 – Anfängerkurs

Grundlage ist brasilianisches Portugiesisch.

Lehrbuch: Falar, ler, escrever, Klett-Verlag

Adriana Rink-Souza

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 414

Kurs-Nr. 37081 ab 51,90 €

Portugiesisch A1 – Konversationskurs

O nosso objetivo é continuar aprendendo a língua portuguesa

através de textos de livros, artigos de jornais e revistas,

filmes, etc. Conversaremos sobre temas atuais como também

temas especiais da cultura brasileira, de acordo com

os interesses dos participantes. A gramática será sempre

repetida e utilizada através da conversacao.

Ana Maria Benevides Werner

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 311

Kurs-Nr. 37082 ab 51,90 €

Russisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Kljutschi, Band 1, Hueber-Verlag.

Irina Bathon

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 316

Kurs-Nr. 37091 ab 51,90 €

Russisch B1/B2 – Konversation

Seiteneinsteiger sind herzlich willkommen. Auch

Teilnehmer/-innen früherer Fortsetzungskurse, die nicht

weiter zustande gekommen sind, können hier ihre Kenntnisse

ausbauen.

Unterrichtsmaterial: Most 2, ab Lektion 8,

Lektüre verschiedener Texte, Grammatiktraining, Konversation.

Wenn Sie schon einmal bei uns hereinschauen wollen: http://

www.kerzel.de/russisch

Ljudmila Königer

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 37095 ab 51,90 €

Schwedisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Javisst, Hueber Verlag, ab Lektion 1

Lothar Marzahn

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 37111 ab 51,90 €

Schwedisch A1 – Fortsetzungskurs

Lehrbuch: Javisst, Hueber Verlag, ab Lektion 6

Lothar Marzahn

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 105

Kurs-Nr. 37112 ab 51,90 €


Sprachen

Schwedisch A1 – Fortsetzungskurs

Lehrbuch: Guttke, Tala svenska, Groa-Verlag, ab Lektion 10

Lothar Marzahn

Do ab 9.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 124

Kurs-Nr. 37113 ab 51,90 €

Thailändisch – Anfängerkurs

Reisen Sie gerne nach Thailand oder haben Sie thailändische

Leute kennengelernt? Möchten Sie Thailändisch sprechen

können? Z.B. im Hotel, am Strand oder beim Einkaufen, usw.

Kommen Sie und lernen Sie Thailändisch für den täglichen

Sprachgebrauch.

Sie lernen mit einer Muttersprachlerin.

Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Sudaporn Joa

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 114

Kurs-Nr. 37115 ab 51,90 €

Tschechisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Tschechisch Schritt für Schritt, ab Lektion 1

Radka Nassios

Mo ab 6.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 303

Kurs-Nr. 37121 ab 51,90 €

Türkisch A1 – Anfängerkurs

Lehrbuch: Güle Güle, ab Lektion 1

Gülsüm Cimen

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 117

Kurs-Nr. 37131 ab 51,90 €

Ungarisch Grundstufe 1 – Anfängerkurs

Der Kurs richtet sich an Personen, die sich für die ungarische

Sprache und Kultur interessieren. Der Schwerpunkt wird auf

die alltägliche Kommunikation gelegt. Vorkenntnisse sind

nicht erforderlich.

Lehrbuch: Szituációk, ein Ungarischlehrwerk für Anfänger,

ab Lektion 1

István Józsa

Fr ab 10.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 37141 ab 51,90 €

Ungarisch Grundstufe 1

Fortsetzungskurs

Der Kurs richtet sich an Personen, die sich für die ungarische

Sprache und Kultur interessieren. Der Schwerpunkt wird

auf die alltägliche Kommunikation gelegt. Fortsetzung des

Kurses vom Frühjahrssemester 2008. Seiteneinsteiger mit

entsprechenden Vorkenntnissen sind willkommen!

Lehrbuch: Szituációk, ein Ungarischlehrwerk für Anfänger,

ab Lektion 5

István Józsa

Fr ab 10.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.45-21.15 Uhr Zi. 104

Kurs-Nr. 37142 ab 51,90 €

FORTBILDUNG FÜR

SPRACHKURSLEITER-INNEN

Anfangs motiviert im Fremdsprachenunterricht

und dann ...?

Hohe Einschreibzahlen lassen deutlich einen großen Bedarf

an Sprachkursen erkennen. Aber bereits nach 5 Unterrichtsstunden

macht sich vielfach ein starker Schwund bemerkbar,

Folgekurse kommen nicht immer zustande. Woran liegt das?

Unser Workshop soll dazu dienen, gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten

zu suchen, die hohe Anfangsmotivation

der KursteilnehmerInnen zu erhalten und auszubauen.

Anmeldeschluss: 4.10.

Anmeldung ausschließlich beim Bayerischen Volkshochschulverband

www.vhs-bayern.de!

Ulrike Lynn

Sa am 18.10. vhs Schrotturm

11-14 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 39001 44 €

Autonomous Learning at A1

Let’s share some ideas on how to provide our A1 learners

with the opportunity to individualise the learning process,

both in and out of the classroom.

Examples will be taken from English Compass A1, Langenscheidt-Verlag

Anmeldeschluss: 21.11.

Nur für Sprachkursleiterinnen der Volkshochschulen! Bei Interesse

anderer Sprachlehrer/-innen bitte Tel: 09721/51538

Mit Unterstützung des Langenscheidt-Verlages.

Sarah Clemitshaw

Sa am 29.11. vhs Schrotturm

10-16 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 39005 kostenlos

Projektarbeit mit „Berliner Platz“

Projekte bilden einen sinnvollen Übergang zwischen der

simulierten Kommunikation im Sprachunterricht und dem

gelingenden freien Sprachhandeln im Alltag.

Das Lehrwerk „Berliner Platz“ bietet ein vielfältiges Angebot

an Projekten. Dabei sind die Projekte der Niveaustufe angepasst

und durchweg in die thematisch-situativen Kontexte

der Lehrwerkskapitel integriert. So ist gewährleistet, dass die

Teilnehmer das sprachliche Wissen bzw. die sprachlichen Fertigkeiten

besitzen, um in der Projektarbeit erfolgreich zu sein.

In der Veranstaltung soll vorgestellt, erarbeitet und diskutiert

werden, wie ein projektorientierter Unterricht geplant und

durchgeführt werden kann und wie die Projekte aus „Berliner

Platz“ im DaF-Unterricht umgesetzt werden können.

Anmeldeschluss: 21.11.

Nur für Sprachkursleiterinnen der Volkshochschulen! Bei Interesse

anderer Sprachlehrer/-innen bitte Tel: 09721/51538

Mit Unterstützung des Langenscheidt-Verlages.

Christian Seiffert

Sa am 29.11. Harmoniegebäude

10-16 Uhr Raum 4

Kurs-Nr. 39007 kostenlos

Falls Sie Bücher zu unseren Sprachkursen gebraucht kaufen

oder verkaufen möchten, schauen Sie bitte auf unsere

Bücherbörse, ob Sie den gesuchten Titel finden. Oder hängen

Sie selbst einen Zettel aus. Vordrucke im Sekretariat. Die

Bücherbörse ist an der Pinnwand neben Zi. 106.

In allen Sprachkursen werden zusammen mit den

angegebenen Lehrbüchern die zugehörigen Arbeitsbücher

(sofern es sie gibt) verwendet.

Freelearning

Blended Learning

Auch für Sprachdozenten, die lernen möchten, wie „Blended

Learning“ funktioniert.

Blended Learning ist eine Mischung aus Präsenz-Unterricht

(face to face) und Unterricht mit dem Computer, der auch online

stattfinden kann.

Immer mehr Menschen nehmen den Computer als selbstverständiches

Lernmittel. „face to face“-Unterricht wird

dadurch nicht ersetzt, aber auf sinnvolle Weise ergänzt. Wie

viele Teilnehmer/-innen versäumen aus zwingenden Gründen

den Unterricht und verlieren dann den Anschluss! Die

Teilnehmer bringen unterschiedliche Voraussetzungen mit

oder lernen schneller oder langsamer. Eine online-Unterstützung,

die den Einzelnen individuelle Übungs- und Lernformen

ermöglicht, kann helfen, den Unterricht viel effektiver

und vielfältiger zu machen.

G2-Baustein vhs-freelearning:

Einführung in die Online gestützte Lernbegleitung

mit Moodle

Sie wollen erste eigene Erfahrungen in Online-Didaktik sammeln?

Und dabei z.B. Kenntnis darüber erhalten, wie Sie

„Skype“ (Internet-Telefonie), ein „Forum“ oder eine „Webquest“

in Ihren Unterricht einbauen können? Und erfahren,

wie Sie sich gezielt mit Ihren TeilnehmerInnen online austauschen?

Unter Einbindung der frei zugänglichen bvv-Lernplattform

„Moodle“ nehmen wir Sie an die Hand!

Geeignet für Kursleiter/-innen aller Programmbereiche.

8 UE Präsenzunterricht mit anschließender Online-Nachbetreuung

(2-4 Stunden/Woche)

Stephan Betzel

Präsenzunterricht :

Sa 11.10. vhs R.-Koch-Str. 10

von 9.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr Zi. 110

Sa 15.11.

von 9.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr

Kurs-Nr. 25001 20 €

G3-Baustein vhs-Freelearning:

Online gestützte Lernbegleitung mit

Moodle, Kursraumgestaltung und Teilnehmeraktivierung

Sie wollen erste Schritte tun, Ihre KursteilnehmerInnen mit

Hilfe des Internet kompetent zu begleiten? Erfahren, wie

Sie Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur eigenständigen

Arbeit mit dem Computer motivieren? Im Kurs bekommen

Sie elementare Kenntnisse zur didaktisch sinnvollen Online-

Begleitung von Lernenden:

- E-Moderation und Online-Kommunikation mit Hilfe von

E-Mail, Foren, Mitteilungen, Chat und virtuellem Klassenzimmer.

- Einfache Übungen auf „Moodle“, der bvv-Lernplattform.

Geeignet für Kursleiter/-innen aller Programmbereiche.

8 UE Präsenzunterricht mit anschließender Online-Nachbetreuung

(2-4 Stunden/Woche)

Stephan Betzel

Präsenzunterricht

Sa 6.12. vhs R.-Koch-Str. 10

von 9.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr

Sa 24.01.

von 9.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr

Kurs-Nr. 25002 60 €

45


46

Gesundheit

Beratung und Information:

Johanna Wagner, Tel.:09721/ 514862

E-Mail: johanna.wagner@schweinfurt.de

vhs – Bildung für Gesundheit

Das solidarisch organisierte Gesundheitswesen steht in

unserer Gesellschaft vor einer großen Herausforderung.

Der demografische Wandel: immer mehr Menschen

werden immer älter, die Zunahme von bewegungs-, ernährungs-

und stressbedingten Krankheiten und - damit

einhergehend - die dramatischen Kostensteigerungen bei

den kurativen Leistungen erfordern von allen Menschen

ein erhebliches Maß an mehr Eigeninitiative und Selbstverantwortung

im gesundheitlichen Handeln. Das eigene

Verhalten muss neu überdacht und gegebenenfalls geändert

werden.

Verhaltensänderungen sind jedoch immer mit z.T. langwierigen

Bildungsprozessen verknüpft. Angebote, die

hierzu Wissen und Kompetenzen vermitteln, werden eine

zunehmende gesellschaftliche Bedeutung erlangen. Sie

müssen allen Menschen in allen Lebensphasen die Teilhabe

ermöglichen und so gestaltet sein, dass sie die Lernprozesse

behutsam begleiten.

Mit ihrem Gesundheitsprogramm bedienen die Volkshochschulen

diesen wachsenden Bedarf an Bildungsmaßnahmen

zur Förderung der individuellen Gesundheit und zur

Prävention von Krankheiten. Sie stellen flächendeckend

ein Angebot bereit, dass sich an landesweiten Qualitätsstandards

orientiert und den Menschen zu sozial verträglichen

Konditionen neue Möglichkeiten eröffnet, die eigenen

gesundheitserhaltenden Ressourcen zu stärken.

Das Angebot umfasst Vorträge, Kurse und Seminare zu

allen Bereichen der Gesundheit, von der Bewegung, Körpererfahrung

und Entspannung bis hin zur Ernährung,

Stressbewältigung und Gesundheitspflege.

Die Volkshochschulen erfüllen damit einen wichtigen öffentlichen

Auftrag.

Erkrankungen, Heilmethoden,

Gesundheitsförderung

Schweinfurter Arzt-Patientenseminare:

Rund um das Herz

Professor Dr. med. Hubert Seggewiß und das Team der Medizinischen

Klinik 1 des Leopoldina Krankenhauses informieren

zu den verschiedenen Themen rund um das Herz. Die

Veranstaltungen finden im 12. Stock des Leopoldina-Krankenhauses

im Vortragssaal ab 18 Uhr statt.

17.09.: Der akute Herzinfarkt - was gibt es Neues

15.10.: Herzrhythmusstörungen -

Behandlung und Therapie

17.12.: mediterrane Kost

die Termine ab Januar 2009 standen bei Redaktionsschluss

noch nicht fest.

Kurs-Nr. 41101 Eintritt frei

Erkrankungen, Heilmethoden, Gesundheitsförderung

Herzklappenerkrankungen

Herzklappenerkrankungen nehmen immer mehr zu, da diese

gerade im Alter häufiger auftreten. Die Medizin hat auf dem

Gebiet der Wiederherstellung von Herzklappen und Herzklappenersatz

große Fortschritte gemacht. Neue Möglichkeiten

diese Erkrankungen zu behandeln, wie der Ersatz von

Herzklappen mit Hilfe von Kathetertechnik werden erprobt.

Ganz neu ist die Wende in der Endokarditis-Prophylaxe, die

vielen Patienten die Einnahme von Antibiotika erspart.

Im Rahmen der 10. Schweinfurter Herzwoche finden diese

Veranstaltung statt, die in Kooperation von Deutscher Herzstiftung,

Leopoldina-Krankenhaus, Medizinische Klinik I-

Prof. Hubert Seggewiß und der Volkshochschule Schweinfurt

angeboten wird.

Veranstaltungsort ist die Fachhochschule Schweinfurt,

Ignaz-Schön-Str. 11

Sa am 15.11.

ab 10 Uhr

Kurs-Nr. 41102 Eintritt frei

Schweinfurter Arzt-Patientenseminare:

Innere Organe und ihre Erkrankungen

Professor Dr. med. Detlef Meyer und das Team der Chirurgischen

Klinik 1 des Leopoldina Krankenhauses informieren

zu Themen rund um Erkrankungen der verschiedenen inneren

Organe.

Die Veranstaltungen finden im 12. Stock des Leopoldina-

Krankenhauses im Vortragssaal ab 18 Uhr statt.

09.09.: Gallensteine - eine OP-Indikation?

07.10.: Krebs des Enddarms und die Notwendigkeit

eines künstlichen Darmausgangs

04.11. : Die Operation der Schilddrüse und

Nebenschilddrüse

02.12.: ‚Schlüssellochchirurgie‘ am Darm

Kurs-Nr. 41103 Eintritt frei

Schweinfurter Arzt-Patientenseminare:

Knochen und Gelenke

Die Chirurgische Klinik II des Leopoldina-Krankenhauses informiert

jeweils um 18 Uhr im Vortragsraum des 12. Stocks

des Leopoldina-Krankenhauses zu folgenden Themen:

24.09.: Verschleisserscheinungen des Schultergelenks

19.11.: Fehlstellungen der Fußzehen - operative Therapie

Nr. 41104 Eintritt frei

Schweinfurter Geriatrietag

Das Seniorenbüro der Stadt Schweinfurt veranstaltet den 12.

Schweinfurter Geriatrietag in Kooperation mit Ärzten, Kliniken

und Selbsthilfegruppen. Das differenzierte Programm

erhalten Interessierte über das Seniorenbüro, Frau Blaurock,

Tel. 26915

Sa am 15.11. 1 mal Wohnstift Augustinum

9.30-16.30 Uhr Ludwigstr.

Kurs-Nr. 41105 Eintritt frei

‚Wenn meine Tochter ihre Tage bekommt...‘

Hier erfahren Mütter, was ihre Töchter im Workshop 41201

für Mädchen erleben werden.

In verständlicher Sprache, spannend und unkonventionell

werden die Hörerinnen auf ganz neue Art und Weise vertraut

gemacht mit dem faszinierenden Zyklusgeschehen im

Körper der Frau. Sie lernen die Zyklusshow kennen, die den

Mädchen einen positiven Zugang zu ihrem weiblichen Körper

und zu den Veränderungen in der Pubertät vermittelt.

Sollten Sie (noch) nicht zu den angesprochenen Müttern gehören,

sind Sie genauso herzlich eingeladen : Was Sie hier

über Ihren eigenen Zyklus erfahren, wollten Sie sicher schon

immer einmal wissen !

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Referat Eheund

Familienseelsorge, Beratungsstelle für NFP der Diözese

Würzburg und dem IBF Schweinfurt, in dessen Räumen der

Vortrag statt findet.

Referentin : Kirsten Danelzik, Referentin für Ehe- und

Familienseelsorge

Interkulturelles Begegnungs-

Do am 15.1. 1 mal zentrum f. Frauen e.v.

10-12 Uhr Obere Str. 14, SW

Kurs-Nr. 41106 gebührenfrei

Seminare mit Anmeldung

‚Dem Geheimcode meines Lebens auf

der Spur‘

Ein Workshop für Mädchen von 10 bis 13 Jahren

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Geheimsprache unseres

weiblichen Körpers. Mit Spielen und Musik werden wir

die Zyklusshow kennen lernen und miteinander aktiv erleben.

Du erfährst, was in deinem Körper vorgeht, wenn du von

einem Mädchen zur Frau wirst, warum Frauen einen Zyklus

und ihre Tage haben, welche geheimnisvollen Codes unser

Körper aussendet und wie du diese Codes knacken kannst!

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Referat Eheund

Familienseelsorge, Beratungsstelle für NFP der Diözese

Würzburg und dem IBF Schweinfurt, in dessen Räumen der

Vortrag statt findet.

Seminarleitung: Manuela Bowitz, Mitarbeiterin im MFM-

Projekt®

Interkulturelles Begegnungs-

Sa am 24.1. 1 mal zentrum f. Frauen e.v.

10-15 Uhr Obere Str. 14, SW

Kurs-Nr. 41201 15 €


Erkrankungen, Heilmethoden, Gesundheitsförderung

Selbstuntersuchung der Brust nach der

MammaCare®-Methode

Die regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust stellt, ergänzend

zu den ärztlichen Maßnahmen, eine große Chance zur

Früherkennung von Brusterkrankungen dar.

Allerdings sind viele Frauen verunsichert, da sie nicht genau

wissen wie sie tasten und worauf sie achten sollen.

Mit der MammaCare®-Methode wurde ein Methode entwickelt,

mit dem Frauen lernen können, die eigene Brust systematisch

zu untersuchen.

Im Kurs wird nach einer theoretischen Einführung, die Tasttechnik

zunächst an Modellen geübt. Im zweiten Schritt wird

dann das Gelernte, unter individueller Anleitung, an der eigenen

Brust angewendet. Fragen und Schwierigkeiten können

direkt geklärt werden.

Der Kurs richtet sich sowohl an gesunde, als auch an vorerkrankte

Frauen. Die Dozentin ist Hebamme und zertifizierte

MammaCare®-Trainerin.

Die Teilnehmerinnen üben im Liegen, mit unbekleidetem

Oberkörper. Der einmalige Kursabend findet in vertraulicher

und geschützter Atmosphäre, mit max. 5 Frauen statt.

Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Bayerischen

Krebsgesellschaft e.V. Schweinfurt statt.

Bitte mitbringen: ein kleines Kissen sowie eine Decke und

ein normal großes Handtuch.

Martina Göb

Mi am 22.10. 1 mal Leopoldina-Krankenhaus

18-20.15 Uhr Physiotherapieraum, 11. St.

Kurs-Nr. 41203 18 €

Selbstuntersuchung der Brust nach der

MammaCare®-Methode

Inhalt, Material, Kursleitung wie Kurs-Nr. 41203, jedoch:

Martina Göb

Mo am 10.11. 1 mal Leopoldina-Krankenhaus

18-20.15 Uhr Physiotherapieraum, 11. St.

Kurs-Nr. 41204 18 €

Mit neuer Perspektive in die zweite

Lebenshälfte

Für viele Frauen haben die Wechseljahre nicht nur die körperliche

Komponente, wie hormonelle Veränderungen, sondern

sie sind auch der Auslöser für eine Neu- und Umorientierung

ihres Lebens. Das Klimakterium ist wie die Pubertät ein

ganz normaler Lebensabschnitt. Es ist jedoch ein Abschied

und Neuanfang in dem sich Frau erst zurechtfinden und neu

finden muss. Im Seminarmittelpunkt stehen die Fragen, wo

befinden wir uns im Moment, was lassen wir hinter uns, wie

gestalten wir aktiv unser künftiges Leben neu und was tut

uns gut. Mit Informationen, im gemeinsamen Gespräch und

mit Übungen wird sich dem Thema gestellt.

Bitte mitbringen: Stifte, Papier, Wollsocken, Decke, bequeme

Kleidung.

Sabine Menger

Di ab 3.2. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 41205 24 €

����������������

�����������������������������������������

��������������������������

�������������������������

�����������������������������

�������������������������

���������������������������

�������������������������

�� ��������������������������������������������

�� ������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������

�����������������

Chinesische Medizin: Hilfe bei steifem

Nacken, Kopfschmerz, Migräne, Sehstörung

Viele Menschen leiden an den oben aufgezählten Beschwerden.

Mit der Yin- und Yang-Ausgleichstheorie bietet die TCM

seit 2000 Jahren wirkungsvolle therapeutische Methoden

und Rehabilitationsmöglichkeiten. Im Seminar werden von

einem chinesischen Arzt chinesische Diagnoseverfahren,

Phytotherapie und Ernährung vorgestellt sowie einige Akupressur-,

TuiNa- und QiGong-Übungen gezeigt und geübt.

Bitte Schreibzeug mitbringen.

Weihong Yang

Di ab 28.10. und 11.11. vhs Schrotturm

18.30-21 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 41211 25 €

Osteopathie und craniosacrale Therapie

für Babys und Kinder

Grundsätzliche Informationen über die Osteopathische Behandlung,

die Craniosacrale Therapie und deren Wirkungsweise.

Spezielle Untersuchungsmethoden ermöglichen es

schon beim Neugeborenen Störungen festzustellen, die das

Kind ein Leben lang begleiten können. Gute Möglichkeiten

der osteopathischen Behandlung gibt es bei Schrei-Spuckkindern,

unruhigen und nervösen Kindern nach Traumen,

Schädeldeformationen, Schiefhals, Skoliosen, Fehlstellung

und Asymmetrien, akute und chronische Harnwegsinfektion,

Verdauungsproblemen sowie generellen Entwicklungsstörungen.

Hierauf wird im Seminar aus osteopathischer und

ganzheitlicher Sicht eingegangen.

Jürgen Tropsch

Do am 13.11. 1 mal vhs Schrotturm

19.45-21.15 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 41212 8 €

47


Klassische Homöopathie -

Medizin der Zukunft

Die Klassische Homöopathie ist eine Alternative bei akuten

und chronischen Erkrankungen und bietet somit einen Ausweg

aus dem oft eingleisigen Konzept der Schulmedizin. In

der homöopathischen Behandlung werden keine Medikamente

verordnet, die - oft reich an Nebenwirkungen - versuchen,

dem Organismus die nötige Arbeit abzunehmen oder

Symptome zu unterdrücken. Die ca. 3000 homöopathischen

Arzneimittel können gezielt und individuell die Selbstheilungskräfte

mobilisieren und somit akute wie chronische

Krankheiten aus eigener Kraft ausheilen lassen. Außer körperlichen

Erkrankungen werden auch geistige und emotionale

Störungen behandelt (u.a. Ängste, Depressionen, Konzentrationsprobleme).

Wie man damit Kindern und Erwachsenen

zur Gesundung verhilft, wird von einem Hömoöpathen

mit Beispielen aus der Praxis vorgestellt.

Martin Lauerbach

Di am 14.10. vhs Schrotturm

19.30-21 Uhr Erdgeschoss

Nr. 41213 8 €

Erschöpfungszustände und Klassische

Homöopathie

‚Ich bin erschöpft und kann nicht mehr‘ - Beim Burn-out-

Syndrom fühlen sich Betroffene aufgrund konstanter Dauerbelastung

körperlich wie seelisch nicht mehr oder nur noch

unter größter Anstrengung fähig, den eigenen oder von außen

herangetragenen Ansprüchen an die Leistungsfähigkeit

zu entsprechen. Zu den Beschwerden und Symptomen wie

dauernde Müdigkeit, Ess- und Schlafstörungen, depressive

Verstimmung, psychosomatische Störungen, Denk- und

Konzentrationsstörungen u.a. stellt sich oft ein Gefühl des

Versagens ein. Wie hier die Medikamente der Klassischen

Homöopathie wirken wird von einem Homöopathen aufgezeigt.

Michael Leisten

Mi am 15.10. 1 mal vhs Schrotturm

20-21.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 41214 12 €

Studium der

Klassischen Homöopathie

für Heilpraktiker und HP-Schüler,

Ärzte u. Medizinstudenten u.a.

medizinische Berufe, sowie Laien

Heilpraktiker

Ausbildung

48

Neuer Kurs ab Herbst 2008

Die homöopathische Behandlung von Krebs

Referent: Roland Methner

14. und 15. März 2009

Heilpraktiker-Institut Michael Leisten

Laub 24 I 97357 Prichsenstadt

www.heilpraktiker-institut-leisten.de

www.homoeopathie-hof.de

Infekte, Erkältungen und Bronchitiden

mit Klassischer Homöopathie behandeln?

Immer mehr (und vor allem immer jüngere) Menschen erkranken

jeden Herbst und Winter an Erkrankungen der oberen

Atemwege wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen.

Was ist an der Klassischen Homöopathie so

anders, dass sie gerade bei solchen Krankheiten gute Erfolge

vorweisen kann? Wie funktioniert eine homöopathische

‚Befragung‘ des Erkrankten? Wie geht die Homöopathie bei

z.B. ‚krupp-artigem‘ Husten vor? Was sind Hauptmittel zur

Behandlung und wie setzt man diese richtig und erfolgreich

ein. Wie oft gibt man so ein Mittel und wann muss ich es

wechseln?

Der Referent ist Klassischer Homöopath.

Michael Leisten

Do am 30.10. vhs Schrotturm

20-21.30 Uhr Erdgeschoss

Nr. 41215 12 €

Kosmetik, Schwangerschaft/Geburt,

1. Hilfe

Beratung und Information:

Johanna Wagner, Tel.:09721/ 514862

E-Mail: johanna.wagner@schweinfurt.de

Farb- und Figuranalyse

mit Schminkberatung

‚Welche Farben stehen mir am besten, welcher Typ bin ich

und wie kann ich meine Vorzüge am besten hervorheben,

damit der erste Eindruck der beste wird?‘ Das Seminar hilft,

die schönen Facetten an sich zu entdecken und durch eine

ganzheitliche Farb-Typberatung diese zu unterstreichen und

zu betonen. Es werden die Zusammenhänge zwischen dem

persönlichen Hautton und der natürlichen Hautfarbe sowie

die Harmonie der Farben erläutert. Das Seminar beinhaltet

eine ausführliche Farbanalyse sowie Figurvermessung. Bitte

ungeschminkt kommen.

Der Kurs findet mit maximal 6 Teilnehmer/-innen statt.

Farbpass und Kopien können (müssen aber nicht) im Kurs für

20 e erworben werden.

Bitte mitbringen: Standspiegel, Schminkmaterial zur Beurteilung.

Gabriele Volland

Fr 16.1., 18-20.30 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

Sa 17.1., 10-14 Uhr Zi. 305

Kurs-Nr. 42101 38 €

Rund um die Schwangerschaft

Vortrag über gesetzliche Regelungen und finanzielle Hilfen

rund um Schwangerschaft und Geburt eines Kindes. Angesprochen

werden Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld,

Landeserziehungsgeld, die rechtliche Stellung des Vaters

gegenüber seinem nicht ehelichen Kind, die Situation Alleinerziehender

u.v.m. Auch werdende Väter sind herzlich

eingeladen. Die Referentin ist Mitarbeiterin der staatlich

anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen,

Schwangerschafts, Sexual- und Familienplanungsberatung

des Diakonischen Werkes Schweinfurt e.V., Luitpoldstr. 14, 1.

Stock; hier findet auch der Vortrag statt.

Barbara Ruß

Mo am 20.10. Schwangerschaftsberatungsstelle

17-18.30 Uhr Luitpoldstr. 14, 1.Stock

Nr. 42201 Eintritt frei

Schwangerschaft/Geburt und 1. Hilfe

Schweinfurter Arzt-Patientenseminare:

Rund um die Geburt und den Säugling

Professor Dr. med. Michael Weigel von der Frauenklinik

und Dr. med. Johannes Herrmann von der Klinik für Kinder

und Jugendliche, beides Abteilungen am Leopoldina-Krankenhaus

Schweinfurt, informieren mit ihren Teams über

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und die Zeit danach.

Termin ist jeden ersten Montag im Monat, jeweils ab 19.30

Uhr im Versammlungsraum des Leopoldina-Krankenhauses,

12. Stock.

Kurs-Nr. 42202 Eintritt frei

Erste Hilfe am Kind

Hier geht es um die häufigsten Notfälle im Kindesalter, z.B.

um Vergiftungen, Hitzeschäden, lebensbedrohliche Atemstörungen,

Wundversorgung u.v.m.

Die Ausbildung erfolgt zum Teil durch einen Kinderarzt und

durch Ausbilder der Rettungsdienste. Die Teilnehmer/-innen

erhalten eine Broschüre über die Erste Hilfe am Kind.

Der Kurs ist geeignet für alle Altersklassen: egal ob Babysitter,

Großeltern oder Eltern, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen,

Kursleiter/-innen.

Material- und Lehrwerkskosten: 25-30 e pro Einzelperson;

40 e pro Elternpaar im Kurs zu entrichten.

Anmeldung beim Veranstalter. Eine Anmeldebestätigung

wird nicht verschickt.

TERMINE:

Bayerisches Rotes Kreuz, Gorch-Fock-Str. 13-15,

Tel. 09721/ 9490426

13./14.9. jeweils 9-13 Uhr

Johanniter Unfall-Hilfe, Unterer Marienbach 10,

Tel.: 09721/ 19214

Ab 7.10., ab 12.11., ab 2.12., jeweils 3x, 19-22 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs

Wer noch nicht oder bereits vor längerer Zeit an einem Erste-

Hilfe-Kurs teilgenommen hat, erwirbt in diesem Seminar das

Grundwissen zum Thema Erste-Hilfe.

Vor allem Herz-Kreislauferkrankungen, aber auch Unfälle

und Vergiftungen führen zu plötzlichen Notfallsituationen, in

denen die Betroffenen auf sofortige Hilfe angewiesen sind.

Nur das rechtzeitige Erkennen und die Durchführung lebensrettender

Sofortmaßnahmen durch Augenzeugen können die

Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes so wirkungsvoll

überbrücken, dass der Patient überlebt bzw. vor bleibenden

Schäden bewahrt wird.

Gültig für alle Führerscheinklassen und Übungsleiterlehrgänge

wird diese Ersthelferausbildung auch von den Berufsgenossenschaften

anerkannt.

Material- und Lehrwerkskosten: 21-37 e im Kurs zu entrichten.

Anmeldung beim Veranstalter. Eine Anmeldebestätigung

wird nicht verschickt.

TERMINE:

Bayerisches Rotes Kreuz, Gorch-Fock-Str. 13-15,

Tel. 09721/ 9490426

jeweils 8-15 Uhr:

Do/Fr: 9./10.10.; 6./7.11.; 11./12.12.

Sa/So: 29./30.11.

Sa/Sa: 20./27.9. ; 8./15.11.

Johanniter Unfall-Hilfe, Unterer Marienbach 10,

Tel.: 09721/ 19214

Mi/Do:8./9.10.; 12./13.11.; 10./11.12.; jeweils 8-15 Uhr

Sa/So: 27./28.9.; 18./19.10.; 29./30.11.,

jeweils Sa 10-16.30 Uhr u. So 10-13 Uhr


Leben mit Krankheit oder Behinderung

Erste Hilfe Training

zur Wiederauffrischung

Jemand ist ohnmächtig und Sie sind hilflos?

Dann aber fix die Erste-Hilfe-Kenntnisse wieder auffrischen

in einem Superschnellkurs an einem Termin.

Den Teilnehmer/-innen entstehen im Kurs 21 e Kosten für

das Material.

Anmeldung beim Veranstalter

Bayerisches Rotes Kreuz, Gorch-Fock-Str. 13-15,

Tel.: 09721/ 9490426

Do am 25.9.; 30.10.; 27.11., jeweils 1 mal von 8-15 Uhr

Rettungsschwimmkurs

(In Kooperation mit der BRK Wasserwacht)

Gesunde Schwimmer/-innen lernen unter Anleitung erfahrener

aktiver Rettungsschwimmer, die Gefahren des Wassers zu

erkennen, mit Gefahrensituationen fertig zu werden, das eigene

Leben und das Leben Dritter zu schützen und zu erhalten.

Theorie und Praxis werden im Schweinfurter Silvana Sportund

Freizeitbad geübt: Schwimmen mit Kleidern, verschiedene

Sprünge, Strecken- und Tieftauchen, Transportschwimmen,

Befreiungsgriffe an Land und im Wasser, Abschleppgriffe,

Kombinationsübungen, Demonstration des Anlandbringens,

Lagerung und Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Treffpunkt: 19.45 Uhr an der Kasse oder 20 Uhr am Schwimmerbecken.

Eintritt muss jede/-r selber zahlen. Kursgebühren

fallen keine an. 7,50 e fallen an für Rettungsfibel, Urkunde

und Abzeichen (wird im Kurs kassiert).

Frank Warmuth BRK-Wasserwacht

Do ab 18.9. 10 mal Silvana-Sport- u. Freizeitbad

19.45-21 Uhr An den Unteren Eichen 1

Kurs-Nr. 42360

Rettungsschwimmkurs

Wie Kurs 42360, jedoch:

Frank Warmuth BRK-Wasserwacht

Do ab 15.1. 10 mal Silvana-Sport- u. Freizeitbad

19.45-21 Uhr An den Unteren Eichen 1

Kurs-Nr. 423601

Leben mit Krankheit oder Behinderung

Information und Beratung:

Rebecca Manz, Tel.: 09721/ 514861

E-Mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Schreiben und Lesen lernen

Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene mit einer geistigen

Behinderung, die das Lesen und Schreiben erlernen und

üben möchten. Eine spielerische Herangehensweise und

viele praktische Hinweise und Übungen, die das Alltagsleben

mit einbeziehen, lockern den Lernstoff auf. In Kooperation

mit der Offenen Behindertenarbeit SW.

Material: Schreibsachen.

Andrea Hammer

Fr ab 10.10. 10 mal vhs Schrotturm

16.15-17.45 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 43111 26 €

PC-Kurs - für Menschen mit geistiger

Behinderung

Einfache Arbeiten mit dem Word-Programm am PC für Anfänger

und Fortgeschrittene

Zielgruppe: Menschen mit geistiger Behinderung.

In Zusammenarbeit mit der Offenen Behindertenarbeit

Schweinfurt.

Termine werden mit den Interessenten individuell abgesprochen.

Andrea Hammer vhs R.-Koch-Str. 10

9-11 Uhr EDV-Raum

Kurs-Nr. 43112 25 €

Deutsche Gehörlosensprache - Einführung

Eine möglichst weite Verbreitung der Deutschen Gehörlosensprache

(DGS) unter Hörenden ist ein wichtiger Schritt, die

Isolation Nichthörender zu überwinden. Im Kurs werden standardisierte

Gebärden an Gesprächssituationen des Alltags geübt.

Der Kurs richtet sich an alle, die bereits an einem Einstieg

in die DGS teilgenommen haben. Der Kursort muss eventuell

bei sehr geringer Teilnehmerzahl gewechselt werden.

Unterrichtsmaterial: ca. 15 e, zahlbar bei der Kursleitung

Oswald Friedrich

Mi ab 8.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19.30 Uhr Zi. 416

Kurs-Nr. 43201 52 €

Gemeinsam stark gegen Krebs

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Schweinfurt bietet

Menschen, die an Krebs erkrankt sind, und deren Angehörigen

Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheit und

deren Folgen. Es handelt sich in Schweinfurt um eine Untergliederung

der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V., München

(www.bayerische-krebsgesellschaft.de).

Information in telefonischen und persönlichen Gesprächen,

z.B. zu sozialrechtlichen Fragen, Begleitung in Krisensituationen

in Form von Einzel-, Paar- und Familienberatungen,

Vermitteln an Selbsthilfegruppen und an andere Einrichtungen,

Initiieren und Unterstützen von Vortrags- und Seminarangeboten

auch in Kooperation mit der vhs Schweinfurt

(siehe 41203, 41204,44401)

Ansprechperson: Doris Göb, Dipl. Soz.päd. (FH),

Tel.: 09721/ 720 2290

E-Mail: krebsberatung@leopoldina.de

Selbsthilfearbeit in der Region

In Selbsthilfegruppen finden sich Personen mit gleichen gesundheitlichen

Interessen und Problemen. Im gemeinsamen

Gespräch und Erfahrungsaustausch unterstützt und hilft man

sich gegenseitig. Isolation wird gemeinsam überwunden. Die

Öffentlichkeit wird über spezifische Anliegen informiert. Die

Gruppen sind offen für alle Betroffenen, die sich unverbindlich

informieren möchten, bzw. Gruppenanschluss suchen.

Zur Information hat die Volkshochschule in Kooperation mit

den Selbsthilfegruppen eine Broschüre herausgegeben, in

der sich die Gruppen vorstellen. Die Broschüre ist kostenfrei

bei der vhs im Rathaus erhältlich und steht aktualisiert unter:

www.groschenheft.de/selbsthilfe.htm

Die Volkshochschule hilft auch beim Aufruf zur/und

Gründung von Selbsthilfegruppen aus dem Gesundheitsbereich.

Betroffene und Interessierte wenden sich an:

Jutta Cize, Tel. 09721/ 51620.

Die Selbsthilfegruppen sind im Folgenden

mit Thema und Ansprechpersonen genannt:

� Selbsthilfe bei Borreliose

Seit dem Frühjahr 2008 gibt es eine SW-Selbsthilfegruppe,

die sich mit der Erkrankung Borreliose nach erfolgtem Zeckenstich

befasst. Kontakt über:

www.bsg-sw.blogspot.com oder Tel.: 09721/ 34105

Kurs-Nr. 43302

� Selbsthilfe bei bipolaren Störungen

n Deutschland sind ca. 2 Mill. Menschen von einer bipolaren

Störung betroffen. Es handelt sich hierbei um eine Stimmungs-

und Antriebskrankheit des Nervensystems; man

bezeichnete die Betroffenen schon früher als manisch-depressiv

bzw. umgangssprachlich als ‚himmelhoch jauchzend

- zu Tode betrübt‘.

Betroffene treffen sich 1. u. 3. Woche im Monat in der

Deutschhöferstr. 7, 19 Uhr

Kurs-Nr. 43401

� Selbsthilfe bei Depression

Menschen mit Depressionen tauschen sich aus, geben sich

Halt und gestalten die Freizeit gemeinsam. Die Treffen finden

alle vierzehn Tag ab 19 Uhr statt. Kontakt: 09721/ 4739917

(Mo-Fr ab 17.30 Uhr)

Kurs-Nr. 43402

� Die Alzheimer-Erkrankung

Menschen, die an der Alzheimer‘schen Krankheit leiden,

fallen zunächst kaum auf. Dann aber versagen Gedächtnis

und Erinnerung, Denkvermögen und Urteilsfähigkeit. Die Betroffenen

verlieren die Fähigkeit, gelernte Handlungen auszuführen

und werden pflegebedürftig. Pflegende Angehörige

sind vielfach belastet.

Die Alzheimer Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige

wird von Mitarbeitern des Nervenkrankenhauses

Werneck begleitet.

Treffpunkt: jeden ersten Montag im Monat, 18 Uhr, Tagesklinik

für Psychiatrie, Dittelbrunnerstr. 13-15.

Kontakte: Rosl Klüspies, Tel.: 09721/ 61144 und Irmgard

Pfister, Tel.: 09721/ 69594.

Kurs-Nr. 43501

49


� Epilepsie im Erwachsenenalter

Epilepsie ist ein elektrischer Kurzschluss im Gehirn. Für die

Dauer des Anfalls ist die Gehirnfunktion gestört und das

Bewusstsein ausgeschaltet. Durchblutungsstörungen des

Gehirns, Hirntumore, Verletzungen des Gehirns durch Unfälle

stellen die häufigsten Ursachen im Erwachsenenalter

dar. Information, Aufklärung gibt die Selbsthilfegruppe für

anfallskranke Erwachsene und ihre Angehörigen.

Treffpunkt: jeden ersten Mittwoch im Monat, 15-17 Uhr im

evangelischen Jugendhaus, Markt 51.

Kontakt: Peter Haupt, Tel.: 09738/ 7845

Kurs-Nr. 43502

� Epilepsie im Kindesalter

Für Eltern ist die Mitteilung, daß ihr Kind an einer Epilepsie

leidet, oft mit einem erheblichen Schock verbunden. Die

Selbsthilfegruppe fängt die Eltern in diesem Stadium auf,

vermittelt umfassende Information zum Thema und bietet

Raum zum Austausch.

Treffpunkt: jeweils am letzten Mittwoch im Monat, 20 Uhr,

Ort ist Gochsheim.

Kontakt: Elke Müller, Tel.: 09721/ 61440

Kurs-Nr. 43503

� Umgang mit Angststörungen

Menschen, die mit einer Angststörung konfrontiert sind und

sich gerne in einer Selbsthilfegruppe engagieren möchten,

um sich und anderen durch Gespräch und evtl. gemeinsame

Aktionen bei der Bewältigung ihrer Krankheit zu helfen, treffen

sich vierzehntägig, dienstags, 20.15 Uhr

Kontakt: Sozialpsychiatrischer Dienst, Deutschhöferstr. 7,

Tel.: 09721/ 715855; Fax: 09721/ 715810

Kurs-Nr. 43504

� Aphasie: Sprachverlust nach

Hirnschädigung

Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung, die nach Erkrankung

bzw. Verletzung des Gehirns (z.B. Schlaganfall, Tumorbildung,

Unfall) auftreten kann.

Die SW-Selbsthilfegruppe der Aphasiker e.V. informiert, wie

das erneute Sprechenlernen gefördert werden kann.

Treffpunkt: jeden letzten Mittwoch im Monat, 16 Uhr, TG Vereinsgaststätte

Kontakt: Günther Tschirschwitz, Tel.: 09721/ 31239

Kurs-Nr. 43505

50

� Kinder mit autistischem Verhalten

Frühkindlicher Autismus ist eine schwere Entwicklungsstörung,

die sich spätestens bis zum 3. Lebensjahr zeigt. Sie ist

gekennzeichnet durch eine tief greifende Beziehungs- und

Kommunikationsstörung, die die Kinder unfähig macht, zu

ihrer Umwelt, zu anderen Personen, selbst zu den eigenen

Eltern, ein ‚normales‘ Verhältnis herzustellen.

Treffen: wechselnde Räumlichkeiten, dienstags, zu erfragen

unter

Kontakte: Birgit Pförtner, Tel.: 09721/34495 und Elke Grötsch,

Tel.: 09721/ 801408.

Kurs-Nr. 43506

� Atemstillstand im Schlaf

Schlafbezogene Atemstörungen können schwerwiegende

Folgen haben. Durch die Unterversorgung lebenswichtiger

Organe mit Sauerstoff können Schlaganfall und Herzinfarkt

begünstigt werden. Das Symptom ‚lautes Schnarchen‘ kann

auch zu einem sozialen, mitmenschlichen Problem werden.

‚Die Schnarcher‘, eine 1999 gegründete Selbsthilfegruppe,

treffen sich jeweils am ersten Freitag eines Quartals, abends,

um sich gegenseitig Halt zu geben, Erfahrungen auszutauschen

und aktuell zu informieren. Die Treffpunktorte werden

jeweils am Mittwoch vorher im Schweinfurter Tagblatt unter

Selbsthilfegruppen veröffentlicht.

Kontakt: Erich Ziegler, Tel. 09723 931136

Kurs-Nr. 43507

� Aktive Hilfe bei Morbus Bechterew

Morbus Bechterew oder Bechterew‘sche Erkrankung ist eine

chronisch entzündliche, fortschreitende rheumatische Wirbelsäulenerkrankung

mit besonderer Neigung zur Rückenversteifung.

Durch fachkundige Gymnastik und angemessene sportliche

Betätigung können Betroffene eine funktionelle Beweglichkeit

erhalten.

Kontakt: Elke Heim, Ortsgruppe der Deutschen Vereinigung

Morbus Bechterew: Tel. 09735 1467

Kurs-Nr. 43508

� Selbsthilfe bei Morbus-Crohn –

Colitis ulcerosa

Betroffene mit entzündlichen Darmerkrankungen, Morbus

Crohn, Colitis Ulcerosa treffen sich in einer Selbsthilfegruppe.

Treffpunkt: Gaststätte Brückenbräu, Mainbergerstr. 48, Nebenzimmer,

jeden ersten Donnerstag im Monat, 20 Uhr; Themen

sind u.a. am: 5.10. Laborwerte und ihre Aussage; 2.11.

Medikamente - gibt es noch mehr?

Kontakte: Tel.: 09721/ 87850; 09721/ 46804

Kurs-Nr. 43510

Leben mit Krankheit oder Behinderung

� Depression nach der Geburt

eines Kindes

Frauen, die von einer postnatalen Depression, also einer

Depression nach der Geburt eines Kindes betroffen sind,

stellen sich als Ansprechpersonen für andere Betroffene zur

Verfügung.

Treffpunkt: jeden ersten Mittwoch im Monat, 20 Uhr in der

Pizzeria Pronto Pronto, SW am Zeughaus

Kontakt: Eva Beck, Tel.: 09733/ 4647; Christiane Götz, Tel.:

09721/ 499566; Henriette Sperk, Tel. 09722/3464

Kurs-Nr. 43510

� Diabetes im Erwachsenenalter

(Schweinfurter Untergliederung des Deutschen Diabetiker

Bundes)

Treffpunkt: jeden dritten Donnerstag im Monat, 17 Uhr in der

Cafeteria der AOK amSW-Bahnhof

Kontakt: Roland Koch, Tel.: 09725/ 1410

Bitte beachten Sie, daß die Volkshochschule in Kooperation

mit dem Leopoldina-Krankenhaus eine Rehasportgruppe für

Diabetiker Typ 2 anbietet. Siehe hierzu Kurs.-Nr. 45201.

Kurs-Nr. 43511

� Diabetes bei Kindern und

Jugendlichen

Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselkrankheit.

Als Ursache für den Typ-I-Diabetes wird eine Autoimmunreaktion

des Körpers gesehen. Dabei werden die insulinproduzierenden

‚Langerhansschen Inseln‘ der Bauchspeicheldrüse

als körperfremd erkannt und zerstört. Lebensnotwendiges

Insulin muß lebenslänglich mehrmals täglich gespritzt

werden.

Kontakte: Norbert Mohr, Tel.: 09721/933208, Julia Lenhart,

Tel.: 09721/33450

Kurs-Nr. 43512

Verschenken Sie doch

mal Entspannung!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76


Leben mit Krankheit oder Behinderung

� Leben mit der Dialyse -

Hoffen auf eine Transplantation

Die Nieren versagen, eine Dialyse steht bevor. Wie funktioniert

Dialyse? Wer kann eigentlich eine Spenderniere erhalten?

Geht da alles korrekt zu? Weshalb sind Organspendeausweise

so wichtig?

Infos im Internet: www.dialysepatienten-schweinfurt.de , per

Tel. 09721-90787 oder direkt an unserem Infostand beim

Tag der Organspende, in der Fußgängerzone.

Für einzelne Gruppen, ob Schüler oder Vereine, bietet die

Interessengemeinschaft der Dialysepatienten und Transplantierten

Vorträge und Präsentationen rund um das Thema

‚Organspende‘ an. E-mail an: vorsitzende@ig-sw.de

Kurs-Nr. 43513

� Diagnose: Down-Syndrom

Down-Syndrom ist eine angeborene Veränderung im Erbgut,

bei der das Chromosom 21 dreifach vorliegt. Die betroffenen

Menschen gelten als geistig behindert. Als Eltern sind

wir bemüht, uns gegenseitig zu begleiten, zu unterstützen

und unsere Erfahrungen auszutauschen. Die Gruppe bietet

umfassende Information über das Erscheinungs- und Krankheitsbild,

über Förder- und Entwicklungsmöglichkeiten der

Betroffenen.

Treffen: einmal im Monat dienstags, Evang. Jugendhaus,

Martin-Luther-Platz, 1. Stock, Termine bitte der Tagespresse

entnehmen.

Kontakt: Christine Karg, Tel.: 09725/ 6509

Kurs-Nr. 43514

� Ess-Störungen

Kontakt: 09728/ 907367; Gruppe betroffener Erwachsener

mit Essstörungen trifft sich privat zu verschiedenen Unternehmungen.

Kurs-Nr. 43516

� Essstörungen, Ess-Brechsucht

und Magersucht

Eine Gruppe betroffener Eltern, die sich wegen der langwierigen

und problemreichen Krankheitszeit ihrer Kinder und

Jugendlicher gefunden haben und ihre Erfahrungen regelmäßig

austauschen, will sich gegenseitig unterstützen und

lernen, mit der Symptomatik dieser oft sehr langen Krankheit

umzugehen.

Die Gruppe trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat, 20

Uhr (nicht in den Schul- und Semesterferien)in einem Nebenzimmer

der Christus-Kirche.

Kurs-Nr. 43517

� Leben ohne Gehör

Gehörlose Personen sind nicht in der Lage, über das Gehör

Sprache zu verstehen. Ihnen zur Seite stehen Dolmetscher,

die die Belange und Bedürfnisse für Hörende formulieren

und umgekehrt, die das Verstehen der von den Hörenden

gesprochenen Mitteilung durch Umsetzung in die Gebärdensprache

der Gehörlosen ermöglicht. Bitte beachten Sie den

Kurs ‚Die Deutsche Gehörlosensprache‘: Kurs-Nr. 43201

Auskunft zum Gehörlosenverein SW und Umgebung 1931

e.V. und seinen regelmäßigen Treffen über

Kontakt: Margit Friedrich, FAX: 09726/ 3181

Kurs-Nr. 43518

� ‘Unser Kind ist herzkrank‘

Die Gruppe besteht aus Familien mit herzkranken Kindern,

die unterschiedlich alt sind und die verschiedenartigsten

Herzfehler haben. Bei den Treffen ist neben der Vermittlung

von Sachinformation genügend Zeit für den Austausch von

Alltagserfahrungen vorgesehen.

Kontakt: Birgit Krause, Tel.: 09384/ 90102

Kurs-Nr. 43519

� Fortschreitende Hörschädigung

Schwerhörige und ertaubte Menschen haben es schwer, mit

Hörenden in Kontakt zu bleiben. Zuerst muss die Erkrankung

akzeptiert werden, dann heißt es lernen, sich in einer Welt

der Hörenden zurechtzufinden.

Die Selbsthilfegruppe möchte Akzente setzen in der Öffentlichkeitsarbeit

und ihren Mitgliedern sozialen Rückhalt geben.

Treffpunkt: jeden 4. Donnerstag im Monat, 19 Uhr, Dekanatszentrum,

kleiner Konferenzraum.

Kontakt: Barbara Weickert, Frankenstr. 21, 97440 Ettleben,

Tel./FAX: 09722/3040.

Kurs-Nr. 43520

� Selbsthilfe für Eltern

hörgeschädigter Kinder

Eltern hörgeschädigter Kinder fühlen sich häufig bei Fragestellungen

bezüglich Lern- und Sprachentwicklung, medizinischer

Betreuung, Versorgung mit Hörhilfen, Förderungen,

schulischen Problemen u.v.m alleine gelassen. Die Selbsthilfegruppe

steht mit Rat und Tat zur Seite und setzt sich

für den Schutz der Kinder vor Benachteiligungen in der Gesellschaft

ein. Die Gespräche untereinander werden durch

Vorträge und Diskussionen mit Experten aus einschlägigen

Bereichen ergänzt.

Die ‚Höris‘ treffen sich an jedem dritten Mittwoch im Monat,

um 20:00 Uhr, bei der ESKAGE, Alois-Türk-Straße 32 (am

Hainig), 97424 Schweinfurt; Neuinteressierte sind herzlich

willkommen.

Kontakt: Sven Anders, Tel.: 09726/909005; Hans-Jürgen

Groß, Tel.: 09721/473070

Kurs-Nr. 43521

� Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizitstörung

beim Kind

Schüler mit Konzentrationsschwächen, Wahrnehmungsstörungen

und Verhaltensauffälligkeiten, hyperaktive und impulsive

Kinder, die unorganisiert, chaotisch und ungebremst

wirken, gehören zum Alltag vieler Eltern, Erzieher oder Lehrer.

Die ärztliche Diagnose lautet nicht selten: Aufmerksamkeitsdefizitstörung

(ADS) oder Hyperaktivität oder beides

ADHS. Betroffene Eltern treffen sich jeden letzten Freitag im

Monat in der Kolping-Gaststätte, Moritz-Fischer-Str.

Kontakte: Elke Büttel-Wirth, Tel.: 09721/ 21098; Elke Weißenberger,

Tel.: 09729/ 7202; Carolin Meixner (09721/

24725)

Kurs-Nr. 43522

� ADHS- bei Erwachsenen

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS)

kann bei Erwachsenen verbunden sein mit dem Gefühl innerer

Unruhe, desorganisiertem Verhalten, Affektlabilität,

emotionaler Überreaktion und Impulsivität.

Erwachsene, die an sich das ADHS erkennen bzw. diagnostiziert

bekommen haben, treffen sich jeden ersten Montag im

Monat, 19 Uhr in den Räumen der Deutschen Friedensgesellschaft,

Gabelsbergerstr. 1 in SW.

Kontakt: Adhs-erwa-sw@gmx.net; Tel.: 0176/ 50428412

oder Janka 0176/ 96320607

Kurs-Nr. 43523

� Leben mit einem künstlichen Darm-

oder Blasenausgang

Die Deutsche ILCO e.V. (Ileostomie-Colostomie-Urostomie-

Vereinigung) ist eine Selbsthilfevereinigung von Stomaträgern,

d.h. von Menschen mit einem künstlichen Darmausgang

oder einer künstlichen Harnableitung.

Treffpunkt: jeden zweiten Donnerstag im Monat., 14 Uhr, DJK

Sportgaststätte.

Stomaberatung, auch für Betroffene von Morbus Crohn, Colitis

Ulcerosa: jeden Dienstag, ganzjährig, 14-16 Uhr, Chirurgische

Ambulanz, Leopoldina-Krankenhaus ( Dr. Kanzler, Dr.

Berberich, Dr. Haub)

Kontakt: Erich Rose, Tel.: 09382/ 8746

Kurs-Nr. 43524

� Körperbehindert, na und...?

Personen mit den verschiedensten Körperbehinderungen

treffen sich zu zahlreichen Aktivitäten mit dem Ziel, sich und

andere aus der Isolation herauszuführen, die Teilnahme am

gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, Hinweise auf die

Beseitigung baulicher Hindernisse zu geben und im Sinne der

Selbsthilfe auf ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen

Behinderten und Nichtbehinderten hinzuarbeiten. Teilnahme

am regelmäßigen Schwimmen im rollstuhlfreundlichen Hallenbad

Sennfeld, donnerstags, 20-21 Uhr ist möglich.

Kontakt: Kurt Cize, Tel.: 09721/ 22801.

Kurs-Nr. 43525

� Mit der Krebserkrankung leben lernen

Krebs ist ein Signal, aber nicht der Tod. Jede Person, die mit

dieser Krankheit leben lernt, braucht die Gemeinschaft, weil

medizinische Eingriffe das Leben schwerwiegend verändern.

Wer nicht allein sein will, kann seine auftretenden Probleme,

Ängste, Unsicherheit, wie es weitergehen soll, und

mangelndes Wissen über Hilfsmöglichkeiten in der Gruppe

besprechen.

Treffpunkt: jeden zweiten Dienstag im Monat, 15 Uhr, Dekanatszentrum,

Schultesstr.; in Kooperation mit der Bayer.

Krebsgesellschaft.

Funktionsgymnastik nach Mamma-OP, Beckenbodengymnastik

und gesundheitsstabilisierende Fitnessgymnastik

finden unter Anleitung einer Physiotherapeutin vierzehntägig

donnerstags um 17.30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule

statt.

Kontakt: Dorothea Traub, Tel. 09721/ 1518

Kurs-Nr. 43526

� Frauenselbsthilfe nach Krebs

Emotional auffangen nach der Diagnose Krebs, über neueste

Behandlungsmethoden informieren und in Selbsthilfe

begleiten, dies sind die Schwerpunkte der Frauenselbsthilfe

nach Krebs e.V. , die sich jeden 1. Freitag im Monat ab 18 Uhr

im Feuerwehrhaus in Grafenrheinfeld trifft.

Kontakt: Barbara Schreiber, Tel. 09723/ 930101, www.frauenselbsthilfe.de.

Kurs-Nr. 43527

� Legasthenie - Dyskalkulie

Viele Kinder haben trotz normaler Entwicklung häufig

Schwierigkeiten bei der Anwendung und Aneignung der Kulturtechniken

wie Schreiben, Lesen (Legasthenie) und Rechnen

(Dyskalkulie). Der Begriff der Legasthenie ist heutzutage

zwar sehr populär, jedoch gibt es noch sehr wenige, die

mit den daraus resultierenden Folgen und Schwierigkeiten

umgehen können.

Treffpunkt: jeden 2. Freitag im Monat, 19 Uhr, St. Kilian Pfarrheim

Kontakte: Maria Neubauer, Tel.: 09381/ 4327 u. Wilma Rumpel,

Tel.: 09723/ 3393

Kurs-Nr. 43528

51


� Leukodystrophie

Leukodystrophien sind Krankheiten des Nervensystems, bei

denen die weiße Substanz des Gehirns und Rückenmarks

nicht stabil ist und zum Zerfallen neigt. Da in dieser Substanz

vorwiegend Nervenbahnen verlaufen, mit denen Bewegungen

gesteuert werden, leiden die Betroffenen besonders unter

fortschreitenden Bewegungsstörungen und später auch

unter geistigem Abbau.

Gesucht werden Betroffene im Schweinfurter Raum, die

sich über gezielte Diagnostik, Krankheitsverlauf, Therapien,

Knochenmarktransplantationen, wissenschaftliche Behandlungsmethoden

dieser genetisch bedingten Stoffwechselkrankheit

austauschen möchten.

Kontakt: Heike Pistorius-Schuch, Tel.: 09721/ 34425 (nach

19 Uhr)

Kurs-Nr. 43529

� Muskelfaserschmerz:

Schmerzen überall

Fibromyalgie (Muskel-Faser-Schmerz) ist eine chronische

Muskelerkrankung, die durch weit verbreitete chronische,

nicht entzündliche Schmerzen im Bewegungsapparat, Müdigkeit

und multiple Schmerzdruckpunkte charakterisiert

ist.

Die Gruppe, die für alle ab dem 15. Lebensjahr geöffnet ist,

trifft sich am ersten Donnerstag im Monat, 18 Uhr; Pfarrzentrum

St. Kilian, kleiner Saal, Friedrich-Stein-Str. 30. Betroffene,

die neu zur Gruppe kommen, bitte vorher telefonischen

Kontakt aufnehmen.

Kontakte: Winfried Bieber, Tel.: 09725/6249; Michaela Hobner,

Tel.: 09721/ 61228

Kurs-Nr. 43530

52

09721/19214

� Fortschreitende Muskelkrankheiten

Muskelkrankheiten - im Volksmund Muskelschwund genannt

- können die Folgen unterschiedlichster Ursachen

sein.

Allen gemeinsam ist der fortschreitende Kraftverlust der gesamten

Muskulatur.

Muskelkranke Jugendliche, Erwachsene und deren Angehörige

sowie Eltern muskelkranker Kinder sind herzlich eingeladen,

sich gegenseitig kennen zu lernen, Informationen

und Erfahrungen miteinander zu teilen und sich vielleicht

gemeinsam auf neue Wege im Umgang mit der Krankheit zu

begeben.

Die Treffen finden jeden dritten Mittwoch im Monat um 19

Uhr statt.

Kontakt: Karin Roth, Tel.: 09363/ 994560; Doris Fery, Tel.:

09521/ 5708; Dr. Rolf Janiak, Tel.: 09363/ 6725

Kurs-Nr. 43531

� Osteoporose: Aufklärung und

Unterstützung

Regelmäßige Treffen zu Trocken- und Wassergymnastik

sowie Funktionstraining unter physiotherapeutischer Anleitung.

Die Teilnahme setzt eine Mitgliedschaft im Bundesselbsthilfeverband

Osteoporose voraus.

Während des Semesters Beratung durch die Gruppe in den

Räumen der vhs, Robert-Koch-Str. 10.

Kontakt: Annemarie Haering, Tel.: 09721/ 185744; Fax:

09721/ 27907.

Kurs-Nr. 43532

� Aufklärung bei Parkinson

Regelmäßige Gymnastikangebote (Funktionstraining) und

Gesprächsrunden für Betroffene der Parkinson‘schen Krankheit

(‚Schüttellähmung‘) und deren Angehörige.

Kontakt: Lotte Scheller, Tel.: 09723/ 4683

Kurs-Nr. 43533

www.johanniter-schweinfurt.de

Leben mit Krankheit oder Behinderung

� Polio und die Spätfolgen

In Deutschland leben bis zu 160.000 Polio-Betroffene, von

denen die meisten unter der oft erst Jahrzehnte später auftretenden

Nachfolgeerkrankung, dem Post-Polio-Syndrom

(PPS), leiden.

Außer der Aufklärung über das Post-Polio-Syndrom ist es

uns wichtig, die Menschen über die Wichtigkeit der Polio-

Impfung zu informieren.

Kontakt: Monika Jäger, Tel.: 09732/ 786499, e-mail: moni_jaeger@web.de

Kurs-Nr. 43534

� Angehörige psychisch Kranker

Angehörige von seelisch Kranken fühlen sich oft alleine

gelassen. Die Gruppe bildet den Rahmen, in dem die Nöte

und Probleme der Einzelnen einen Platz haben, Entlastung

stattfinden kann und der Vereinsamung und Überforderung

entgegengewirkt werden soll.

Treffpunkt: jeden dritten Mittwoch im Monat, 18.15 Uhr, Tageszentrum

für psychisch Kranke, Spitalstr. 3-5 (über Kiliansbäck)

Kontakt: Sozialpsychiatrischer Dienst, Deutschhöferstr. 7,

Tel.: 09721/ 715855; Fax: 09721/ 715810

Kurs-Nr. 43535

� Leben nach dem Schlaganfall

Schlaganfallbetroffene und deren Angehörige treffen sich,

um sich gegenseitig Mut zuzusprechen und aktiv Hilfen zu

geben. Die Gruppe ist Anlaufstelle bei seelischen Krisen und

gibt konkrete Orientierung zur Bewältigung des Alltags.

Treffpunkt: jeden dritten Freitag im Monat (auch in den Ferien),

15 Uhr in der Gaststätte der Turngemeinde, Lindenbrunnenweg

51 in Schweinfurt.

Kontakte: Gerd Zindler, Tel.: 09721/ 16144, FAX: 09721/

7309795, (e-mail: gerd-zindler@t-online.de); Walter Hornung,

Tel.: 09726/ 2700.

Kurs-Nr. 43537

� Leben mit dem Verlust eines Kindes

Eine Gruppe von Frauen und Männern, von Ehepaaren und

einzelnen tauschen sich aus über den Verlust ihres Kindes.

Dabei spielt weder das Alter des verstorbenen Kindes eine

Rolle noch der Zeitpunkt oder die Umstände des Todes.

Im Mittelpunkt steht das Gespräch, das Zuhören, Mitteilen

und darüber Sprechen. Es findet keine Therapie oder professionelle

Begleitung statt.

Treffpunkt: ein Montag jeden Monats, um 19 Uhr im Clubraum

des Gretl-Baumbach-Hauses, Kornmarkt 24, SW.

Kontakt: Karin Bayer, Tel.: 41534; Karin Endres, Tel.: 09382/

5287

Kurs-Nr. 43538

� Hospiz in der Praxis

Hospiz ist ein Konzept von menschenwürdigem Sterben in

vertrauter Umgebung. Sterbende und deren Angehörige

werden dabei unterstützt, die letzte Lebenszeit bewusst zu

gestalten und zu nutzen. Der Verein setzt sich dafür ein, dass

unnötiges Leiden durch bestmögliche Schmerztherapie verhindert

wird. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Hospizvereins

SW helfen auch bei der Verarbeitung der Trauer um den

Verlust eines geliebten Menschen.

Regelmäßige Info-Möglichkeit: Sa 10-12 Uhr im Hospizladen,

Neutorstr. 9

Kontakt: Hospizverein SW e.V., Tel.: 0171/3314192

Kurs-Nr. 43539

� Trauererfahrungen miteinander teilen

Angeleitete Selbsthilfegruppen

In der Gruppe begegnen sich Menschen, die Trauererfahrungen

kennen, die Ermutigung und Trost in Gespräch und

Gemeinschaft suchen. Nähere Informationen im Gesprächs-

Laden, Manggasse 12, Tel. 207955. Robert Bundschuh

Kurs-Nr. 15404


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Entspannung – Körpererfahrung -

Massage

Beratung und Information:

Johanna Wagner, Tel.: 09721/ 514862

E-Mail: johanna.wagner@schweinfurt.de

Gesetzliche Krankenkassen fördern die

Teilnahme an vhs- Gesundheitskursen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung / Stressbewältigung,

Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an vhs-

Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gefördert

werden. Einige Krankenkassen legen dabei Erstattungs-

Kriterien zugrunde, die sich von den Qualitätskriterien der

Volkshochschulen unterscheiden.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Eine Förderung

ist vor Kursbeginn mit der Krankenkasse zu klären.

In diesem Fall erstatten Krankenkassen die Kursgebühren

ganz oder zu einem großen Teil. Hierzu sind nach Kursende

eine Teilnahmebescheinigung der vhs und ein Zahlungsbeleg

über die Kursgebühr bei der Krankenkasse einzureichen.

Die vhs-Teilnahmebescheinigung wird erteilt, wenn

Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen

haben.

Für einen Eintrag in Ihr Bonusheft, gehen Sie bitte mit Ihrer

vhs-Anmeldestätigung zur Krankenkasse. Dort erhalten

Sie dann den Stempelaufdruck.

Stressmanagement und Entspannung

Mehr innere Lebensfreude und Präsenz

durch Achtsamkeit

oder

‚Eine Anleitung alle Dinge so zu behandeln, als würdest

du ein neugeborenes Baby baden‘.

Der Kurs gründet sich auf das in den USA von Jon Kabat-Zinn

entwickelte auf Achtsamkeit basierende Übungsprogramm

zur Stressreduzierung, das ursprünglich entstand, um Menschen

mit chronischen Beschwerden die Möglichkeit zu

bieten, selbst aktiv zu ihrem Heilungsprozess beizutragen,

ergänzend zur medizinischen Behandlung. Es geht darum,

in unmittelbaren Kontakt mit den alltäglichen Geschehnissen

und Herausforderungen des Lebens zu sein und diese als

Möglichkeiten für inneres Wachstum und Heilung zu erfahren.

Der Kurs besteht aus einer Hinführung zu einer Haltung der

Achtsamkeit im Sitzen, Gehen und Liegen, in Ruhe und bei der

Ausübung von sanften Körperübungen (leichte Übungen aus

dem Yoga und Qi Gong) sowie aus der Erörterung von Schwerpunktthemen,

diesmal vor allem um die Bedeutung und den

Umgang mit Gefühlen und Körperempfindungen. Er ist geeignet

nicht nur für Menschen mit Beschwerden, sondern auch

für Menschen, die einfach mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in

ihr Leben bringen wollen.

Die regelmäßige Ausübung ist ein wesentliches Element der

Übung der Achtsamkeit. Um die Programminhalte wirklich in

den Alltag zu integrieren, wird anhand von Kursmaterialien

wie z.B. Audio CD das Gelernte zuhause regelmäßig praktiziert

werden. Der Kurs ist geeignet für Menschen jeden Alters.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke, kl.

Kissen, Materialgeld 10 e.

Als Ergänzung ist das Samstagseminar Kurs-Nr. 44102 besonders

empfehlenswert.

Dr. med. Eugenia Kuhn

Mo ab 6.10. nicht am 10.u.17.11.

vhs R.-Koch-Str. 10

18.20-19.50 Uhr 9 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44101 70 €

Tag der Stille und Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam

zu sein: bewusst, im gegenwärtigen Augenblick

und ohne zu urteilen. Im Seminar geht es darum, einmal

für mehrere Stunden am Stück direkt die Praxis der Achtsamkeit

zu erfahren. Nach einer Einführung werden wir

verschiedene Herangehensweisen an das Thema erproben

(Achtsame Körperwahrnehmung im Liegen, bei Bewegung

wie einfachen Qi Gong-Übungen und im Gehen, achtsame

Sinneswahrnehmung beim Hören und beim Essen, Achtsamkeit

beim Atmen, Achtsamkeitsmeditation etc.). Diese

Erfahrungen werden präsenter durch bewusstes Schweigen.

Abschließend werden die Erfahrungen zusammengetragen.

Das Seminar ist geeignet für Menschen, die in die direkte

Erfahrung der Achtsamkeit hineinschmecken wollen und es

aushalten, für einige Stunden nicht zu sprechen.

Für die Teilnehmer/-innen des Kurses 44101 ist das Seminar

als Ergänzung besonders empfehlenswert.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Verpflegung plus Getränk,

Wolldecke, Kissen, Wollsocken.

Dr. med. Eugenia Kuhn

Sa am 25.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-16 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44102 26,50 €

Einführung in Entspannungstechniken

Entspannungsübungen helfen, die eigene Körperwahrnehmung

zu schulen, sich ruhiger und ausgeglichener zu fühlen,

konzentrierter zu werden, eine positive Lebenseinstellung

zu bekommen und bewusster zu leben. Welches Entspannungsverfahren

ist für den einzelnen das Richtige? Im Seminar

werden verschiedene Verfahren gezeigt und in ihrer

Essenz erfahrbar gemacht: Übungen aus der Rückenschule,

Progressive Muskelentspannung, Atemübungen, Autogenes

Training, Qigong, Yoga sowie Meditation und Musikentspannung.

Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Kissen, Wollsocken.

Nicole Schwarzer

Mo ab 6.10. 4 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44103 22,50 €

Einführung in Entspannungstechniken

Inhalt, Material und Kursleitung wie Kurs 44103

Nicole Schwarzer

Mo ab 12.1. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44104 28 €

KRONEN-APOTHEKE

DIETER SCHILCHER E.K.

SPITALSTRASSE 32

97421 SCHWEINFURT

TELEFON (0 97 21) 2 12 44 / 1 84 17

FAX (0 97 21) 2 32 99

E-MAIL: KRONEN-APOTHEKE.SCHWEINFURT@T-ONLINE.DE

INTERNET: WWW.KRONEN-APOTHEKE-SCHWEINFURT.DE

53


Autogenes Training - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das

sich besonders eignet um Alltagsstress und Hektik besser

bewältigen zu können. Dies geschieht durch das Trainieren

bestimmter Gedanken, die mit körperlichen Empfindungen

zusammenhängen. So werden beispielsweise Gedanken an

Schwere und Wärme zur Erzeugung von Entspannung herangezogen.

Abschalten, Loslassen und effektives Erholen

ist mit dieser Entspannungstechnik einfach erlernbar. Damit

kann unsere gesamte Lebensqualität und Gesundheit

positiv beeinflusst werden und mehr Gelassenheit im Alltag

entstehen. In diesem Kurs werden erste Grundlagen theoretisch

vorgestellt und praktisch eingeübt. Er richtet sich an

physisch und psychisch gesunde Teilnehmer/-innen ohne

Vorkenntnisse.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Tina Renninger

Mi ab 8.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44105 45 €

54

��� �����������

��������� ��� ��� ������ ������ ���

������ ��� ������ ������ ���� ��� �����

����������������������������������� ������ �������� ����������� ����

������� ������������������������ �����

������� ��� ������������������ �����

������ ��� ������ �����������

������ �������� �����������

�������� ��� ����

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Progressive Muskelentspannung

Diese sehr einfache Technik von Jacobson führt zu Entspannung,

indem unterschiedliche Muskelgruppen im Wechsel

angespannt und wieder entspannt werden. Unterschiedliche

Übungstechniken werden vorgestellt und durchgeführt.

Grundsätzlich dient die PM dazu, Stress und Anspannung

im Alltag vorzubeugen und entgegen zu wirken. Damit kann

mehr Gelassenheit und Lebensqualität entstehen und unsere

Gesundheit positiv beeinflusst werden. Keine Vorkenntnisse

erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Nicole Schwarzer

Sa am 11.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-13 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44106 18 €

Progressive Muskelentspannung

Inhalt, Material, Kursleitung wie 44106

Nicole Schwarzer

Sa am 24.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-13 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44107 18 €

Einführung in Elemente der

Tiefenentspannung

Was Tiefenentspannung bewirken kann und wie man sie bei

sich selbst anwendet, ist Thema dieses Seminars, das von

einem Heilpraktiker durchgeführt wird. Trainieren der Vorstellungskraft,

Konzentrationsübungen und kinesiologische

Testungen runden die Inhalte ab.

Olaf Wallishauser

Mi ab 4.2. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44108 18 €

Entspannung für Kinder

Entspannung für Kinder

zwischen 6 und 9 Jahren

Entspannung ist für Kinder ein ausgezeichnetes

Mittel, um den alltäglichen Anforderungen

gerecht zu werden. Konzentration, zur Ruhe kommen, mit

Problemen überlegter umgehen, auch die Entfaltung von mehr

Fantasie und die Schulung des eigenen Körperbewusstseins

werden durch Entspannungstechniken gefördert. Im Kurs lernen

Kinder auf spielerische Weise Entspannungstechniken wie

Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Yoga

und Fantasiereisen kennen. Der Kurs findet ohne Eltern statt.

Bitte mitbringen: Kleines Kissen, Decke, bequeme Kleidung,

Kuscheltier bei Bedarf.

Sabrina Wiederer

Do ab 9.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

15.30-16.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44131 30 €

���������������


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Yoga und mehr...

Yoga & Pilates am frühen Morgen

Für alle, die noch vor dem Arbeitsbeginn den Tag bewusst

mit Yoga und Pilates beginnen möchten. Mit einfachen und

sanften Übungen lernen die Teilnehmer/-innen, sich zu entspannen

und ein gesundes Körpergefühl zu entwickeln. Der

Kurs führt zu wacher Präsenz.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke.

Kornelia Meffert

Do ab 16.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8-9.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44201 50 €

Yoga von Anfang an

Um Yoga zu üben, muss man weder besonders sportlich

noch gelenkig sein. Mit einfachen und sanften Übungen lernen

die Teilnehmer/-innen, sich tief zu entspannen und ein

gesundes Körpergefühl zu entwickeln. Das jahrtausende alte

System des Yoga ist gerade für den stressgeplagten Menschen

ein effektiver Weg zu mehr Gelassenheit, Lebensfreude,

Energie. Der Kurs beinhaltet Übungen, Yogastellungen

(Asanas), Sonnengruß, Atem- und Energieaufladeübungen,

Tiefenentspannung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke.

Barbara Kraus

Mo ab 6.10. 13 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.30-18 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44202 65 €

Hatha Yoga -

Zeit der Stille und Bewegung im Alltag

In diesem Kurs werden wir uns mit Hilfe von gezielten Yoga-

und Atemübungen aktiv mit unserem Körper auseinandersetzen,

der in seinen Reaktionen die Einflüsse des Umfeldes

widerspiegelt. Yoga-Übungen sollen als Strategien

zur Stressbewältigung gesehen werden, die uns helfen, den

täglichen Belastungen gelassener zu begegnen und körperliches

Wohlbefinden zu erlangen bzw. zu erhalten.

Mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, festes Kissen.

Monika Juan

Mo ab 6.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44203 50 €

Yoga und Entspannung

Inhalt, Material wie Kurs 44202, jedoch:

Stefanie Roth

Di ab 7.10. nicht am 25.11. vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr 12 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44204 60 €

Yoga für den Rücken

Sanfte wirkungsvolle Übungsreihe aus dem Yoga, um den

Rücken zu stärken und zu entspannen. Rückenaufbautraining

für ein gutes Rückrat und Flexibilität. Einführung in

Bauchatmung und Tiefenentspannung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken.

Nicole Schwarzer

Mi ab 26.11. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.45-20 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44205 42 €

Yoga für Anfänger/-innen

Einführung in die Rishikesh-Reihe, welche Körper, Geist und

Seele zur Harmonie führt. Für Gesundheit, Energie, Entspannung,

Zugang zur inneren Intuition. Angepasst für Anfänger/innen

unter besonderer Berücksichtigung der Erfordernisse

für Rücken und Hals. Einführung in Wechselatmung, Sonnengebet,

Asanas und Tiefenentspannung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken.

Nicole Schwarzer

Mi ab 26.11. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20.15-21.45 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44206 50 €

Zeit für mich mit Hatha-Yoga für

Anfänger/-innen

Ziel des Kurses ist es, den Übenden eine unmittelbare Einsicht

in den Zusammenhang zwischen den unbewusst ablaufenden

Vorgängen des Körpers und den bewussten Handlungen

zu vermitteln.

Werden diese nicht beachtet, fühlt sich der Mensch als Opfer

von Launen, Unschlüssigkeit, Konzentrationsmangel, Unausgeglichenheit

wie auch Antriebsarmut. Solche Dauerzustände

können auch zu organischen Krankheiten führen.

Die Konzentration auf das bewusste Erleben und Wahrnehmen

körperlicher und seelischer Zustände und Reaktionen,

führt zu neuem Lebensgefühl zu mehr Kraft und Stabilität.

Der Kurs wendet sich sowohl an Neueinsteiger/-innen als

auch an Yoga-Erfahrene, an Männer und Frauen jeden Alters.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken,

Schreibsachen, gr. Handtuch

Kornelia Meffert

Do ab 16.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44207 50 €

Yoga von Anfang an

Inhalt, Material wie Kurs 44202, jedoch:

Barbara Kraus

Fr ab 10.10. 13 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.30-18 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44208 65 €

Yoga & Meditation

Die Kurs teilt sich in zwei Teile: als erstes werden Yoga-Haltungen

praktiziert, um den Körper zu dehnen, zu strecken

und körperliches Wohlbefinden zu erlangen. Im zweiten Teil

geht es um die Einführung in die Meditation. Durch die bewusste

Atemwahrnehmung wird das Kreisen der Gedanken

durchbrochen und eine innere Stille kann einkehren. Für

Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke.

Barbara Kraus

Fr ab 10.10. 13 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44209 65 €

Höchste Zeit für eine gute Ausbildung.

Logopädin oder Logopäde werden? – Profi tieren Sie mit

einer Ausbildung an der Berufs fachschule für Logopädie

Würzburg von:

■ 8 festangestellten Lehrlogopäden


Anbindung an einen großen sozialen Träger

■ vielen Kooperationen mit Würzburger Gesundheits- und

Sozialeinrichtungen

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Logopädie Würzburg

der Caritas-Schulen gGmbH

Bibrastraße 8 | 97070 Würzburg | Tel. 0931 / 30428-40

www.gute-ausbildung-gute-chancen.de

55


Yoga - Aufbaukurs

Für alle, die bereits an einer Yoga-Einführung teilgenommen

haben.

Mit Hilfe der Techniken des Hatha-Yoga wird ein körperliches

Wohlbefinden erlangt bzw. erhalten, das dann ein adäquates Instrument

zur Harmonisierung geistiger Aktivität wird bzw. bleibt.

In anschaulicher und für die Teilnehmer/-innen anwendbaren Art

werden Entspannungs- und Atemübungen, sowie funktionelle,

körperliche Übungen vorgestellt und angewendet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Hiltrud Schurz

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-11 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44211 75 €

Yoga - Aufbaukurs

Inhalt, Material wie Kurs 44211, jedoch:

Hiltrud Schurz

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-11 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44212 75 €

Aufbaukurs: Yoga ist mehr als...

....als Atmen, Entspannen, Körperübungen; vielmehr sind

dies Hilfen, die im Kurs angeboten und geübt werden auf

dem Weg der persönlichen Entwicklung und Erkenntnis.

Yoga könnte als Zustand definiert werden, in dem die Gedanken

zur Ruhe kommen, und Körper und Geist zur Einheit finden.

Er zielt über die Entwicklung gesünderer Lebensweisen

hinaus auf die Förderung von umfassenden Wohlbefinden

hin. Teilnehmer/-innen - mit Yoga-Vorerfahrung - lassen sich

auf das Abenteuer ein, zu erkennen, wie sich das spannende

Leben entspannt erleben lässt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Ursula Waker

Do ab 16.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-11.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44213 50 €

Yoga - Aufbaukurs

Inhalt und Material wie Kurs 44211.

Hiltrud Schurz

Mi ab 8.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44214 75 €

Aufbaukurs: Yoga und Entspannung

Inhalt, Material wie Kurs 44202, jedoch für alle, die bereits

an einer Einführung teilgenommen haben.

Barbara Kraus

Mo ab 6.10. 13 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44215 65 €

56

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Yoga Bodywork - Asanas intensiv

für Fortgeschrittene

Dynamische Yogaübungen entwickeln und fördern Flexibilität,

Kraft und Koordination, machen den Geist ruhig und klar

und bringen Körper, Geist und Seele in ihre ursprüngliche

Harmonie. Der Kurs ist ideal zum Aufladen mit neuer Kraft.

Er ist nur geeignet für Yoga-Erfahrene, die mit Hilfe intensiver

Hatha-Yogaübungen körperliches Wohlbefinden, Gesundheit,

innere Harmonie und neue Energie erlangen möchten.

Für alle, die bereits an einer Yoga-Einführung teilgenommen

haben.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke.

Stefanie Roth

Di ab 7.10. nicht am 25.11. vhs R.-Koch-Str. 10

19.45-21.15 Uhr 12 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44216 60 €

Aufbaukurs: Yoga ist mehr als...

Inhalt, Kursleitung und Material wie Kurs-Nr. 44213

Ursula Waker

Mi ab 15.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44217 50 €

Aufbaukurs: Yoga ist mehr als...

Inhalt, Kursleitung und Material wie Kurs-Nr. 44213

Ursula Waker

Mi ab 15.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44218 50 €

Aufbaukurs: Zeit für mich mit Hatha-Yoga

Inhalt wie Kurs-Nr. 44207, jedoch für alle, die bereits an einer

Einführung bei der Dozentin teilgenommen haben.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken,

Schreibsachen, gr. Handtuch.

Kornelia Meffert

Do ab 16.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-20 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44219 75 €

Die ‚Fünf Tibeter‘ -

Muntermacher für jeden Tag

Bei den Fünf ‚Tibetern‘ handelt es sich um einen klassischen,

dynamischen Bewegungsablauf bestehend aus 5

Asanas aus dem Hatha Yoga. Die harmonisierenden, aufbauenden

Übungen versprechen ein bewussteres Atmen, ein

vitales Bewegen, Stärkung des Herz- Kreislaufsystems, eine

bessere Körperwahrnehmung. Ein kurzes tägliches Fitnessprogramm

- eine aktive Körpermeditation - um Stress abzubauen

und um durch mehr Energie die Alltagsanforderungen

zu bewältigen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Marlene Niklaus-Lücht

Mo ab 19.1. 3 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.40-21.40 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44231 30 €

Die ‚Fünf Tibeter‘- Auffrischung

Für Teilnehmer/-innen, die bei der Dozentin bereits eine Einführung

mitgemacht haben und einen Erfahrungsaustausch

über den Übungsfortschritt wahrnehmen möchten.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

Marlene Niklaus-Lücht

Fr am 14.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19-21.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44232 15 €

Qigong, Tai Chi, Atemseminare

Qi Gong - der Atem nährt das Qi

Die heilsame Wirkung der Qi Gong-Übungen beruht auf der

Beeinflussung physiologischer Prozesse im Sinne einer Regulation

und Stärkung. Sie wird erreicht durch bestimmte

Körperhaltungen und langsame Körperbewegungen, durch

verschiedene Methoden der Atemführung und durch geistige

Übungen. Die Aufmerksamkeit wird auf den Körper und die

in ihm fließende Lebensenergie (Qi) gerichtet.

Diesmal werden schwerpunktmäßig anhand von einfachen

Übungen mit kleinen Bewegungen und in Ruhe (im Sitzen

und Stehen) die wichtigsten grundlegenden Atmungsformen

in Qigong vorgestellt, eingeübt, ihnen nachgespürt. Dabei

werden ihre heilsamen und auch unterschiedlichen Wirkungen

deutlich werden. Die physiologischen Grundlagen

werden erörtert. Es werden auch Bezüge zur chinesischen

Medizin hergestellt (z.B. Akupressurpunkte aufgesucht)

Der Kurs findet nicht am 10.11. statt; geplantes Kursende ist

der 12.1.2009.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken.

Dr. med. Eugenia Kuhn

Mo ab 6.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44301 56 €


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Qi Gong - Die Kraft der Einfachheit

Qi Gong stellt den aktiven und eigenverantwortlichen Teil der

Traditionellen Chinesischen Medizin dar. Es ist ein Weg des

Übens und des eigenen Bemühens um Gesunderhaltung.

Im Kurs bilden das Yangsheng und das Daoyin-Qi Gong die

Basis. Zum einen handelt es sich um elegante und fließende

Bewegungen, die die Gelenke geschmeidig halten. Zum anderen

werden Sehnen und Muskeln sanft gedehnt und aufgebaut.

Mit der Unterstützung einer bewussten Atemführung

werden die Bewegungen intensiviert und der Geist kommt

zur Ruhe. Weitere kleinere meditative Übungen und eine geführte

Meditation zum Abschluss runden das Programm ab.

Der Kurs eignet sich für ‚mutige‘ Anfänger und ‚neugierige‘

Fortgeschrittene.

Die Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren, sie

sind einfach und leicht nachvollziehbar. So kann sich eine

ganz besondere Quelle der Gelassenheit und Kraft mitten im

Alltagsgeschehen auftun und die innere Zustimmung, das

‚innere Lächeln‘ gewinnt an Präsenz.

Der Kurs findet nicht am 16.12. statt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken,

Decke, Gästehandtuch.

Kerstin Neubert

Di ab 7.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44302 67 €

Idealgewicht & Beweglichkeit

Bewegung, Ernährung und Entspannung sind die grundlegenden

Pfeiler für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden.

Die Traditionelle Chinesische Medizin hat schon

immer die Bedeutung einer ganzheitlichen Lebensweise

erkannt und erfolgreich praktiziert. Vor allem das Wissen

um die richtige Ernährung sowie die jahrtausende alten

heilgymnastischen Übungen und Atemtechniken des Qigong

nehmen eine entscheidende Rolle in der Vorbeugung und

Therapie ein. Neben der Ernährung wirken Visualisierungsund

Atemtechniken außergewöhnlich stark zur Klärung von

Körper und Geist. Hormonhaushalt und Stoffwechsel werden

optimiert, was zu erhöhter Leistungsfähigkeit, Regulierung

von Unter- und Übergewicht sowie Vitalisierung führt.

Bitte zum Kurs mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken,

12 e für Skript und Übungs-Audio-CD.

Thomas Göpfert

Di ab 26.2. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.45 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 47201 56 €

Qigong: Die acht Brokatübungen zur

Stärkung von Muskeln und Sehnen

Die Übungsmethode der ‚acht Brokate‘ steht in engem Bezug

zur chinesischen Heilkunde, benennt sie doch Leitbahnen

und Funktionskreise der traditionellen chinesischen Medizin,

die durch die einzelnen Übungen besonders angesprochen

und gestärkt werden. Durch sanftes Dehnen und Strecken

von Muskeln und Sehnen werden Blockaden in den Leitbahnen

gelöst und das freie Fließen der Lebenskraft Qi unterstützt.

Die ‚acht Brokate‘ zeigen klare Struktur, Schlichtheit

der Formen, Zentriertheit der Haltungen, fassen die Prinzipien

des Qigong Yangsheng in dichter Form zusammen und

erfreuen den Übenden durch Kraft und Anmut. Kurz: sie sind

edel wie Brokat und für Anfänger/-innen sowie Qigong-Erfahrene

gleichermaßen geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Stoppersocken.

Ute Thein

Di ab 13.1. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44303 34 €

Wildgans-Qi Gong

zur Vorbeugung und Heilung - Teil 2

Wildgans-Typ-Qigong hat seit 2000 Jahren - neben Akupunktur

und Massage - einen festen Platz in der chinesischen

Heilkunde. Wichtige inhaltliche Aspekte des sanften

und fließenden Bewegungsablaufs sind Verbesserung der

körperlichen Beweglichkeit, Balance und Atmung sowie die

Anwendung von Akupressur. Die jeweils 10-minütige Bewegungsserie

dient somit u.a. der Gesunderhaltung, Vorbeugung

von Krankheiten oder Unterstützung von Genesungsprozessen.

Das Seminar wird von einem chinesischen Arzt

geleitet und wird von den Krankenkassen bezuschusst. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich. Auch für Anfänger/-innen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschläppchen

o.ä., Schreibutensilien.

Weihong Yang

Sa 10.1. u. So 11.1. vhs R.-Koch-Str. 10

jeweils 10-13 Uhr u. 14.15-17.15 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44304 60 €

Qigong 1 für Anfänger und Fortgeschrittene

Qigong ist eine systematisch aufgebaute, sanfte Methode zur

Gesundung und Harmonisierung des ganzen Menschen. Mit seinen

langsamen, fließenden Bewegungen ist es ein ganzheitliches

Entspannungsverfahren, geeignet für Menschen jeden Alters und

Geschlechts. Qigong ist neben der Akupunktur eine tragende

Säule der traditionellen chinesischen Medizin und sorgt durch

gelenkten Atem, Bewegung und Meditation für einen körperlichen

und seelischen Gleichklang.

Dabei kann das gute Gefühl für den eigenen Körper gefördert und

schlummernde innere Kräfte entfaltet werden. Qigong kann so

zur ganzheitlichen, wirksamen Gesundheitsvorsorge werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Decke.

Claudia Rausch-Michl

Di ab 30.9. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44311 42 €

Qigong 2 - für Fortgeschrittene

Inhalte wie 44311, jedoch vertiefend für Teilnehmer mit Vorerfahrung,

Übungsreihe: Fan Huang Gong III

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Decke.

Claudia Rausch-Michl

Di ab 30.9. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.35-21.05 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44312 50 €

Qigong 2 - für Fortgeschrittene

Inhalt und Material wie Kurs 44311; der Kurs wendet sich

ausschließlich an Fortgeschrittene aus dem gleichen Vorgängerkurs.

Claudia Rausch-Michl

Fr ab 5.9. 19 mal vhs R.-Koch-Str. 10

8.30-10 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44313 90 €

Tai chi - Einführung

T‘ai Chi, Meditation in Bewegung, ist eine etwa 8000 Jahre

alte chinesische Bewegungskunst, die auf der Philosophie

und Heilkunst des Taoismus basiert und immer noch von Millionen

Chinesen täglich praktiziert wird.

Die langsamen, ruhig-zirkulierenden Bewegungen dienen

der Entspannung von Körper und Geist. Bewusstes Üben von

Gegensätzen wie Anspannung und Entspannung - dem Yin

und Yang - führen zu einem neuen Erleben unseres Körpers

und fördern bzw. vertiefen unsere Konzentrationsfähigkeit,

Entspannung und Gelassenheit. Die Übungen verbessern die

Körperhaltung, stabilisieren den Kreislauf und fördern die

Beweglichkeit und Vitalität.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken.

Annerose Schulz

Mi ab 8.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-18.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44321 38 €

Tai chi - Fortgeschrittene

Dieser Kurs wird als Übungsgruppe für fortgeschrittene Tai

Chi- Übende angeboten.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken.

Annerose Schulz

Mi ab 8.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.45-19.45 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44322 38 €

Tai Chi Chuan zum Kennenlernen

Anfängerkurs wie Kurs 44331.

Bitte zum Kurs mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken/

Gymnastikschläppchen.

Roland Schütz

Do ab 15.1. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-19.30 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44323 23 €

57


Tai Chi Chuan - Übungsgruppe

Korrektur der Form; für alle die bereits an Teil 1 bis Teil 3

teilgenommen haben.

Roland Schütz

Do ab 15.1. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44324 34 €

Tai Chi- Übungsgruppe

Ausschließlich für Teilnehmer/-innen der Übungsgruppen

vom Dozenten Roland Schütz, die die Form der Übungsgruppen

1 und 2 wiederholen möchten.

Sabine Pohly

Do ab 9.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19.30-21 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44325 38 €

AIKI-DO: Bewegungs- und Lebenskunst

AIKI-DO ist eine schöpferische Synthese von Kampfkunst und

Spiritualität. Es wird der friedvolle und achtsame Umgang

mit zwischenmenschlichen Konfliktsituationen aufgezeigt,

deshalb ist der Kurs für Frauen und Männer gleichermaßen

geeignet. Als Selbstverteidigungskunst basiert AIKI-DO auf

dem Grundsatz, dass Kampf bzw. Konflikt nur eine besondere

Form von Kontakt ist. Als spirituelle Bewegungskunst ermöglichen

uns die geistigen Prinzipien des AIKI-DO die Wahrung

von Achtsamkeit und Gelassenheit, von Zentriertheit

und einer friedvollen Geisteshaltung inmitten dynamischer

Bewegung und konflikthafter Auseinandersetzung.

Bitte mitbringen: Trainingsanzug

Winfried Wagner, Reinhard Kraus

Mi ab 8.10. 6 mal Aiki-Institut

19-20.30 Uhr Nußbergstr. 35

Kurs-Nr. 44331 34 €

‚Vom Scheitel bis zur Sohle‘

- japanisches Qi Gong (AIKI-INDO)

Für alle, die für sich Anregungen oder gar einen Übungsweg

zur Gesundheitsförderung und Selbstentwicklung suchen.

AIKI-INDO ist japanisches Qi Gong und ist wörtlich übersetzt

ein Übungsweg, die ‚Lebensenergie harmonisch anspannen

und ausdehnen sowie lenken und leiten‘ zu lernen. In der

Praxis wird gearbeitet mit dem Atem, an der Körperstruktur

und mit Meridiandehnungen und zwar vom Scheitel bis zur

Sohle. AIKI-INDO verfeinert das Körper-Bewusstsein, unterstützt

die Funktionen innerer Organe und fördert persönliches

Wohlbefinden.

Bitte mitbringen: Trainingsanzug, Wolldecke, Socken.

Edith Wagner, Winfried Wagner

Do ab 9.10. 6 mal Aiki-Institut

19-20.30 Uhr Nußbergstr. 35

Kurs-Nr. 44332 34 €

Ganz da sein - Einführung in das Meditieren

Wenn man die unterschiedlichen traditionellen Meditationsformen

von ihren kulturspezifischen Inhalten befreit, findet

man eine Reihe von prinzipiellen und methodischen Übereinstimmungen.

Bei der ‚Stille-Meditation‘, auf die wir uns in

dieser Einführung beschränken, beinhaltet dies ein Sitzen in

innerer Sammlung und in der Stille, Übungen zur Beruhigung

der physiologischen, emotionalen und mentalen Regungen

sowie zur vertieften Zentrierung in sich selbst. Dies führt zu

einem Zustand erhöhter Achtsamkeit und Wachsamkeit, Bewusstheit

und leiblicher Präsenz.

Bitte mitbringen: legere Kleidung, Wolldecke, Socken.

Winfried Wagner, Edith Wagner

Do ab 9.10. 6 mal Aiki-Institut

20.30-21.30 Uhr Nußbergstr. 35

Kurs-Nr. 44333 23 €

58

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Entspannung und Meditation

am Wochenende

Wieder Vertrauen finden in den Körper

Einatmend nehme ich mich in meinem Körper wahr,

ausatmend lächle ich ihm wohlwollend zu.

(verändert nach Thich Nhat Hanh)

Dieser Kurs, der in Zusammenarbeit mit der Bayerischen

Krebsgesellschaft e.V. Schweinfurt angeboten wird, richtet

sich ausschließlich an betroffene Frauen nach der Diagnose

Krebs. In der Zeit nach der Diagnose ist vieles aus dem

Gleichgewicht geraten. Auf bisher Vertrautes und Verlässliches

wie den eigenen Körper kann nicht mehr so selbstverständlich

zurückgegriffen werden. In dem geschützten Raum

der Gruppe weisen Atem-, Entspannungs- und Körperübungen

aus dem japanischen Qi-Gong sowie meditatives Tanzen

einen Weg zu einem wohlwollenden und bewussten Umgang

mit sich und seinem Körper.

Vorerfahrungen ist nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wolldecke, Socken.

Edith Wagner

Di ab 7.10. 4 mal Aiki-Institut

18-19.30 Uhr Nußbergstr. 35

Kurs-Nr. 44401 23 €

‚Die wilden Affen zähmen‘ -

Einführung in die Meditation

Unser Alltag ist geschäftig und lässt uns wenig im Hier und

Jetzt sein. Der Kopf organisiert, kommentiert, redet und

vieles mehr. Die alten Meditationslehrer nannten diesen

Zustand die ‚wilden Affen‘. Im Seminar werden drei Meditationstechniken

vorgestellt und geübt, um die ‚wilden Affen‘

zu zähmen und mehr in die Gegenwart und zum nächsten

Atemzug zu kommen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken, Meditationskissen

oder -/schemel oder 2 Decken, Getränk.

Barbara Kraus

Sa 25.10.

9.30-12.30 Uhr und 15-18 Uhr vhs R.-Koch-Str. 10

So 26.10., 9.30-12.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44402 35 €

Touch for Health 1

Touch for Health wurde Ende der 60iger Jahre von dem

amerikanischen Chiropraktiker Dr. John Tie entwickelt. Es

gibt dem Laien eine Methode zur Gesundheitsvorsorge an

die Hand. Das Seminar eignet sich für diejenigen, die einen

Einstieg in die Kinesiologie über direkte Arbeit am Körper suchen.

Es werden die 14 Tests der Grundmuskeln, der Verlauf

der Meridiane und die Lage der neurolymphatischen und

neurovaskulären Punkte erlernt. Durch direkte Anwendung

dieser Techniken erfährt man am eigenen Körper, wie sich

ein Muskel- und Energiegleichgewicht anfühlt. Weiterhin

sind einfacher Nahrungsmitteltest, einfache Schmerzhilfe,

Augen und Ohren anschalten und emotionale Stressreduzierung

Inhalt. Touch for Health dient auch als Grundlage für

verschiedene andere kinesiologische Kurse.

Bitte mitbringen: Decke, 1 Fl. Mineralwasser, Socken/Hausschuhe,

Schreibsachen, Skriptgebühr 10 e.

Monika Breidenbach

Sa/So 17./18.1. vhs R.-Koch-Str. 10

jeweils 9.30-18 Uhr Zi. 314

Kurs-Nr. 44403 66 €

Stell dich in die Mitte

Oasetag für pflegende weibliche Angehörige.

Die Pflege von Angehörigen birgt manchmal die Gefahr, sich

selbst zu verlieren. Im achtsamen Umgehen mit denen, die

mich brauchen, kann es leicht geschehen, dass der Blick auf

die ureigenen Bedürfnisse in den Hintergrund rückt.

Dieser Tag will Zeit geben zum Schauen und Spüren: Was

brauche ich? Was fehlt mir? Was schwächt mich? Was stärkt

mich? In der Gemeinschaft von Mit-Betroffenen ist es leichter

möglich, sich diesen Fragen zu stellen, um wieder Kraft

für den Alltag zu schöpfen.

Bitte tragen Sie an diesem Tag bequeme Kleidung.

Seminarleiterin: Roswitha Hubert, Dipl. Theologin und Psychotherapeutin

Der Oasetag findet in Kooperaton mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Schweinfurt statt.

So am 15.3. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-16 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44404 15 €

Verschenken Sie doch

mal Fitness!

Mit einem Geschenk gutschein der vhs.

Den Wert bestimmen Sie. Gibt’s bei uns im Sekretariat

im Rathaus Schweinfurt, Tel.: 0 97 21/5 14 76

vhs Qualitätsmanagement

EFQM

Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt ist über den

Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European

Founda tion for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität und möchten Sie als zufriedene Kunden.

Mit dem international anerkannten Excellence-Modell der

EFQM werden Bayern weit geltende Qualitätsstandards zugrunde

gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische

und konti nuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation

zielen.

Positive Veränderungen wird es im Bereich Beschwerdemanagement

geben und wir freuen uns mit Ihnen auf das neue

vhs-Gebäude, das gerade im Entstehen ist und im Jahr 2009

bezogen werden kann.

Mit Förderung durch


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Massage erleben und erlernen

Chakren-Aromamassage mit

ätherischen Ölen

Unsere Energiezentren (Chakren) befinden sich entlang der

Wirbelsäule und gelten als Tore der Kraft. Chakren empfangen

und verteilen sie in die verschiedenen Körperbereiche

und Organe. Wenn alle 7 Chakren in harmonischem Gleichgewicht

sind, fühlen wir uns ausgeglichen und gesund.

Durch Massage mit ätherischen Ölen, jeweils abgestimmt

auf die einzelnen Chakren, regen wir unsere Energiezentren

an, entspannen und vitalisieren Körper, Geist und Seele. Information

und Übungen zum Erspüren der Energiezentren,

sowie Selbst - und/oder Partnermassage sind Inhalte des

Kurses. Ebenso wird Möglichkeit zum Mitteilen und Begegnen

sein. Einzelne und Paare sind herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: 2 Decken, 2 Kissen, Wollsocken, bequeme

Kleidung, Laken, 2 e Materialgeld, Getränk.

Edeltraud Niggl

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-18 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44501 35 €

Marma-Massage®:

‚mehr als sich wohlfühlen...‘

Marma-Massage® ist eine wissenschaftliche Weiterentwicklung

der klassischen ayurvedischen Ölmassage (Prof.

Dr. R. Lobo/ H. Wagner), bei der die aktuelle Lebenssituation

berücksichtigt wird. Die zentrale Frage ist demnach: was betrifft

mich? Was brauche ich? Die Selbsterfahrung steht im

Vordergrund.

Über die Marmas, die als Frühwarnsystem gelten und Alltagsbelastungen,

auch soziale Ungleichgewichte signalisieren,

können so gezielte individuelle Impulse zur Gesamtentlastung

gegeben werden: z.B. stärkend, belebend, beruhigend,

kühlend...

Hintergrundinformationen werden gegeben und Massagegriffe

erlernt. Die Massage erfolgt wechselseitig, in Abstimmung

bzgl. Griff, Druck, Geschwindigkeit, Öl.

Geplanter Seminarschwerpunkt: rund um den Rumpf

Paarweise Anmeldung erforderlich. Teilnehmerpreis pro Person.

Bitte pro Paar mitbringen: Bettlaken, 2 gr. Badetuch, Handtuch,

Decke, bequeme Kleidung (die Öl vertragen sollte),

Schreibsachen, leichtes Essen (Küche vorhanden), Getränke,

5 e Materialgeld.

Gisela Staffort-Hartlieb

Sa am 15.11. 1 mal Walther-v.-d.-Vogelweide-Str. 65

9.30-17.30 Uhr Praxis f. Gesundheitstraining

Kurs-Nr. 44502 35 €

Craniosacral-Balancing

Wohltat für Kopf und Rücken

Eine sanfte und wirksame Methode, Spannungen innerhalb

des craniosacralen Systems auszugleichen. Dieses erstreckt

sich vom Kopf (cranium) mit Hirnhäuten, Liquor und Gehirn

über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (sacrum). Es beeinflusst

über die Verbindung zum Bindegewebe die anderen

Körpersysteme wie z.B. Kreislauf und Nervensystem.

Im Seminar werden einfache Griffe und Wahrnehmungsübungen

gezeigt, um Spannungen zu lösen, das Skelett

zu lockern und das freie Fließen bis zu tiefer Entspannung

und Stille zu ermöglichen. Die Selbstregulierungskräfte,

Regeneration und Neuorganisation von Körper, Geist und

Seele werden angeregt. Das kann sich positiv auswirken bei

spezifischen Beschwerden wie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen.

Paare sowie einzelne Teilnehmer/-innen sind

herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: 2 Decken, 2 Kissen, Wollsocken, bequeme

Kleidung, Getränk.

Edeltraud Niggl

So am 16.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-18 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44503 35 €

Japanische Energiearbeit

Eine alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper

kommt aus Japan: das japanische Heilströmen. Es bringt

größere Ausgeglichenheit in das Energiesystem und fördert

dadurch das Wohlbefinden, kann tiefe Entspannung bewirken

und die Auswirkung von Stress vermindern. Die Hände dienen

als Impulsgeber für die Körperenergie. Der Atem und der bewusste

Umgang mit ihm ist ein weiteres zentrales Thema. Die

Teilnehmer/-innen lernen so genannte ‚Sicherheitsenergietore‘

kennen, üben an sich selbst und erfahren spezielle Griffe,

die zur Selbsthilfe sofort und einfach umgesetzt werden können

auch in der täglichen Anwendung daheim.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Getränk.

Marianne Pickel

Sa am 29.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44504 30 €

Shiatsu-Selbstmassage

Shiatsu ist eine japanische Heilmassage. Übersetzt heißt

‚Shiatsu‘ Daumen- oder auch Fingerdruck. Tatsächlich beruht

ein Großteil der Technik darauf, mit dem Handballen und

anschließend dem Daumen sensibel Druck auf die Meridiane,

die Energiebahnen am Körper, auszuüben, um so einen

energetischen Ausgleich zu bewirken. Die Selbstheilungskräfte

werden aktiviert, Stresssymptome wie Erschöpfung,

Rückenverspannungen, Kopfschmerz und Nervosität werden

gelindert, bzw. es wird ihnen vorgebeugt.

In der Regel gibt es bei dieser Methode einen Empfänger

und einen Geber. Doch nicht immer ist jemand zur Hand, der

einem ein Shiatsu geben kann. So lernen die Teilnehmer/innen

im Kurs eine Selbstmassage, um sich selbst energetisch

auszugleichen. Auf besondere Akupressurpunkte wird

eingegangen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke,

kleines Kissen mit, evtl. Schreibzeug, Getränk, 1 e Skriptgebühr.

Cornelia Morgenroth

Sa am 10.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10-15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44505 25 €

Gymnastik rund um das Becken

und Zilgrei®

Kraftzentrum Beckenboden -

Anfängerinnen

Die Kraft aus der Mitte spüren.

Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und

bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl. Er beeinflusst

darüber hinaus die Haltung, hilft bei Inkontinenz und wirkt

positiv auf Rücken-, Knie- und Fußprobleme ein. Mit gezielten

Übungen wird zudem die Venentätigkeit verbessert. Es

wird die Körperwahrnehmung geschult, Muskelkraft von

Bauch- und Beckenboden gefördert und Alltagsbewegungen

werden analysiert und neu erfahren. Der Kurs richtet sich an

Frauen jeden Alters.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, kl. Kissen,

Handtuch.

Elisabeth Heydrich

Mo u. Mi vom 6.10.-29.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10.15 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44601 32 €

Kraftzentrum Beckenboden -

Anfängerinnen

Inhalt, Material wie Kurs-Nr. 44601, jedoch findet der Kurs

einmal wöchentlich statt.

Elisabeth Heydrich

Di ab 7.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.45-18 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44602 24 €

Kraftzentrum Beckenboden für

Fortgeschrittene

Inhalt, Material wie Kurs-Nr. 44601, jedoch richtet sich der

Kurs an Frauen, die bereits an einer Einführung teilgenommen

haben.

Elisabeth Heydrich

Mo u. Mi vom 6.10.-29.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-11.45 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44603 32 €

Kraftzentrum Beckenboden -

Fortgeschrittene

Inhalt, Material wie Kurs-Nr. 44603

Elisabeth Heydrich

Do ab 9.10. 6 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18.15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44604 24 €

Die Zilgrei ® -Methode - Einführung

Die Zilgrei-Methode ist eine verblüffend wirksame, schmerzlose

und einfach zu erlernende Möglichkeit, Haltung und

Atem zu verändern ohne Hilfsmittel, ohne Medikamente;

sie ist für Menschen jeden Alters geeignet und anwendbar.

Diese leicht erlernbare Selbstbehandlungsmethode kann

Schmerzen lindern. Zilgrei verbessert die Sauerstoffversorgung

und Vitalität und unterstützt die Selbstheilungskräfte

des Körpers.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,

Schreibuntensilien, Getränk.

Lisa Meyer

Sa am 15.11. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-12 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44611 18 €

59


Die Zilgrei ® -Methode - Vertiefung

Inhalt, Material und Kursleitung wie Kurs-Nr. 44611, jedoch

werden die Kursinhalte vertieft und aufgebaut.

Lisa Meyer

Sa am 17.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-12 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44612 18 €

60

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Rund um die Wirbelsäule

Wirbelsäulengymnastik und mehr

Wirbelsäule und Gelenke werden durch einseitige Belastung

oder Überbelastung in Beruf und Haushalt beeinträchtigt.

Unter Anleitung einer Physiotherapeutin/eines Physiotherapeuten

werden ausgleichende gymnastische Übungen unter

besonderer Berücksichtigung der alltäglichen Arbeitshaltung

durchgeführt, die die gesamte Wirbelsäule (von Kopf bis zum

Steißbein) mobilisieren und die Rumpfmuskulatur kräftigen.

Alle Übungen dienen der gesundheitlichen Vorsorge und der

Anleitung zur Selbsthilfe; sie ersetzen keine medizinischen

Maßnahmen.

Bitte mitbringen: Theraband, bequeme Kleidung, Handtuch,

Wollsocken.

Astrid Schlösser

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9.15-10.15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44701 57 €

Wirbelsäulengymnastik und mehr

Inhalt, Material, Kursleitung wie Kurs-Nr. 44701.

Astrid Schlösser

Di ab 7.10. 15 mal vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-11.30 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44702 57 €

Wirbelsäulengymnastik

Inhalt und Material wie Kurs 44701, jedoch:

Florian Stadler

Mi ab 8.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

16.15-17.15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44703 46 €

Wirbelsäulengymnastik

Inhalt und Material wie Kurs 44701, jedoch:

Florian Stadler

Mi ab 8.10. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17.15-18.15 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44704 46 €

Wirbelsäulengymnastik

Inhalt und Material wie Kurs 44701, jedoch:

Annette Ratz

Fr ab 21.11. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44705 38 €

Wirbelsäulen- und Kräftigungsgymnastik

nur für Frauen.

Inhalt und Material wie Kurs 44701, jedoch flotte Gymnastik

auch für den Bauch-Beine-Po-Bereich.

Annette Ratz

Fr ab 21.11. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

19-20 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44706 38 €

Fit in den Tag - Ganzkörpertraining

Dieser Fitmacherkurs ist für alle Frauen, die vorbeugend,

ausgleichend und mit Spaß fit bleiben und wieder fit werden

möchten. Bewegung und Entspannung heissen die ‚Wundermittel‘

für körperliche Kräftigung und Fitness. Trainiert wird

die Muskulatur an Bauch, Beinen und Po.

Die Kursleiterin ist Physiotherapeutin und Aerobic-Instructorin;

es wird rücken- und gelenkschonend trainiert.

Bitte mitbringen: Isomatte, luftige Kleidung, Handtuch, Getränk,

Theraband.

Cathrin Theissen

Do ab 9.10. 10 mal Turngemeinde, Gymnastikraum

9.15-10.15 Uhr Lindenbrunnenweg 51

Kurs-Nr. 44707 53 €

Step Basics & more - für Frauen

Ein effektives Herz-Kreislauftraining und Koordinationstraining

für alle, die Spaß an Bewegung, kräftigendem Ausdauertraining

und Fitness haben. Erlernt werden ansprechende

und peppige Choreografien auf dem Step-Podest. Auch für

Fortgeschrittene. Die Kursleiterin ist Physiotherapeutin und

Aerobic-Instructorin.

Bitte mitbringen: luftige Kleidung, Handtuch, Getränk.

Cathrin Theissen

Do ab 9.10. 10 mal Turngemeinde, Gymnastikraum

10.30-11.30 Uhr Lindenbrunnenweg 51

Kurs-Nr. 44708 53 €


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Sanft und spielerisch: Bewegung und

Entspannung bei Weichteilrheumatismus

und Fibromyalgie - Chance der Rückkehr

ins Leben

Kennen Sie das? Die Gelenke fühlen sich zunehmend steif

an; Muskelsehnenübergänge schmerzen. Herkömmliche

Gymnastik, Massage oder Fitnesstraining wirken oft verschlimmernd.

Wir schränken unsere Bewegung immer mehr

ein und setzen damit eine Schmerzspirale in Gang, aus der

wir nicht mehr herausfinden. Schlaf- und Verdauungsstörungen,

Stimmungsschwankungen, Kopf- oder Rückenschmerzen

und innere Anspannung nehmen zu...

Mit Hilfe von speziell entwickelten Gymnastik- und Dehnübungen

(u.a. nach Dr. Weiß), ergänzt durch spielerische

Elemente mit und ohne Musik sowie kleine Gespräche werden

wir unser Körperbewusstsein fördern, unsere Grenzen

kontinuierlich und behutsam erweitern und versuchen, den

Teufelskreis zu überwinden, damit das Leben wieder lebenswert

werden kann. Beleben statt auspowern, entspannen

statt anspannen, Dynamik statt Kraft, spielerisch statt mechanisch

sind wichtige Wegweiser. Nur Mut!

Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung, warme Socken

(keine Strumpfhose), Schreibsachen.

Aufzug ist vorhanden.

Gisela Staffort-Hartlieb

Do ab 8.1. 8 mal Walther-v.-d.-Vogelweide-Str. 65

17.15-19 Uhr Praxis f. Gesundheitstraining

Kurs-Nr. 44711 56 €

Sanft und spielerisch: Bewegung und

Entspannung bei Weichteilrheumatismus

und Fibromyalgie - Chance der Rückkehr

ins Leben - Aufbaukurs

Inhalt, Material wie Kurs-Nr. 44711, jedoch kommen Elemente

aus dem Hatha-Yoga sowie nach Möglichkeit ein dosierter

Muskelaufbau mit Ball (nach Dr. Weiss) hinzu.

Gisela Staffort-Hartlieb

Do ab 9.10. 8 mal Walther-v.-d.-Vogelweide-Str. 65

17.15-19 Uhr Praxis f. Gesundheitstraining

Kurs-Nr. 44712 56 €

Feldenkrais-Methode:

laufen - leicht & locker

Das Gehen begleitet uns durch den ganzen Tag. Ziel des Seminars

ist es, mit der Feldenkrais-Methode zu lernen, seinen

eigenen komfortablen Gang zu entwickeln. Mit leichten spielerischen

Lektionen werden die gewohnten Bewegungsmuster

erforscht und neue Möglichkeiten des Gehens entdeckt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken.

Hermann Erhard

Sa am 18.10. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-18 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44721 18 €

Feldenkrais-Methode:

freier Nacken, freie Schultern

Eine Entdeckungsreise mit der Feldenkrais-Methode.

Häufig sind es die alltäglichen Arbeiten, bei denen wir unseren

Nacken und Schulterbereich strapazieren. Dabei kommt

es sehr darauf an, wie wir uns organisieren, wie also unsere

Verbindungen vom Kopf, dem Nacken weiter über den

Schultergürtel, den Brustkorb bis zum Becken miteinander

harmonieren. Es wird hier darum gehen, diese Zusammenhänge

zu erspüren, unnötige Spannungen wegzulassen,

Gewohnheiten in der Organisation zu erkennen und zu überprüfen

und leichtere und angenehmere Muster zu finden.

‚Um deine Fähigkeiten nutzen zu können, musst du sie erst

kennen.‘ (Moshé Feldenkrais).

Die angebotenen Bewegungslektionen regen an zu selbständigem

Lernen - Voraussetzung für die körperliche, geistige

und seelische Entwicklung eines Menschen.

Bitte zum Kurs mitbringen: bequeme, warme Kleidung, Decke,

Badehandtuch oder kl. Kissen.

Hermann Erhard

Mo ab 20.10. 5 mal vhs R.-Koch-Str. 10

20-21.30 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44722 28 €

Feldenkrais-Methode: lebendiger Rücken

Für manche von uns gehört er der Vergangenheit an: ein beweglicher,

lebendiger Rücken. ‚Wie schaffe ich es, mich so

zu bewegen, zu drehen, beugen, strecken, so zu gehen und

zu laufen, dass der Rücken komfortabel und ausgeglichen

beteiligt ist?‘ Unsere gesunde Wirbelkette möchte sich in

alle Richtungen geschmeidig bewegen. Im Alltag befinden

wir uns oft in einer immer wiederkehrenden Haltung oder

Bewegung, in der unser Rücken ermüdet oder schmerzt. Im

Seminar wird es darum gehen das ‚Netzwerk Rücken‘ im

Zusammenspiel mit dem ganzen Körper wahrzunehmen und

zu erkunden. Neue, individuelle Möglichkeiten werden sich

auftun, dass sich jede/-r leichter und mit Genuss bewegen

wird.

Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung, Decke, Badehandtuch

oder kl. Kissen.

Hermann Erhard

Sa am 31.1. 1 mal vhs R.-Koch-Str. 10

14-18 Uhr Zi. 304

Kurs-Nr. 44723 18 €

Fitnessgymnastik und mehr...

Pilates - sanftes Training

Pilates ist eine sanfte Trainingsmethode, die dem Körper unabhängig

von Alter und Leistungsfähigkeit zu mehr Balance,

Kraft und Beweglichkeit verhilft. Auf schonende Weise verbessert

man Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration

und Ausdauer. Der Rücken sowie der Beckenboden

werden generell gestärkt. Da der Schwerpunkt der einzelnen

Übungen auf der Körperkontrolle liegt, ist Pilates ein

einzigartiges Workout, das lang anhaltende Trainingsergebnisse

garantiert! Der Kurs ist leicht abgewandelt; statt einer

Entspannungseinheit (wie von Joseph Pilates vorgegeben)

beginnt die Stunde mit einem dynamischen Aufwärmen, die

Entspannung erfolgt am Schluss.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Handtuch.

Anja Kümpel

Mi ab 8.10. nicht am 3.12. vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-10.30 Uhr 13 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44801 50 €

Pilates - sanftes Training

Inhalt und Material wie Kurs 44801

Anja Kümpel

Fr ab 10.10. nicht am 5.12. vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-11.30 Uhr 13 mal Zi. 424

Kurs-Nr. 44802 50 €

Pilates - sanftes Training

Inhalt und Material wie Kurs 44801

Daniela Rupprecht

Di ab 11.11. nicht am 16.12. vhs R.-Koch-Str. 10

18-19 Uhr 11 mal Zi. 315

Kurs-Nr. 44803 42 €

Pilates - sanftes Training

Inhalt und Material wie Kurs 44801

Kerstin Marx

Do ab 9.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

17-18 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44804 38 €

Pilates - sanftes Training

Inhalt und Material wie Kurs 44801

Kerstin Marx

Do ab 9.10. 10 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18.15-19.15 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44805 38 €

Pilates - sanftes Training -

für Fortgechrittene

Inhalt und Material wie Kurs 44801, aber für alle, die bereits

an einer Einführung teilgenommen haben

Daniela Rupprecht

Di ab 11.11. 12 mal vhs R.-Koch-Str. 10

9-10 Uhr Zi. 315

Kurs-Nr. 44811 46 €

61


Pilates - sanftes Training -

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material wie Kurs 44811

Anja Kümpel

Mi ab 8.10. nicht am 3.12. vhs R.-Koch-Str. 10

10.30-11.30 Uhr 13 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44812 50 €

Pilates - sanftes Training -

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material (Stoppersocken) wie Kurs 44811

Anja Kümpel

Fr ab 10.10. nicht am 5.12. vhs R.-Koch-Str. 10

9.30-10.30 Uhr 13 mal Zi. 424

Kurs-Nr. 44813 50 €

Pilates - sanftes Training -

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material wie Kurs 44811

Anja Kümpel

Mo ab 6.10. nicht am 1.u.8.12. vhs R.-Koch-Str. 10

16.15-17.15 Uhr 12 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44814 46 €

Pilates - sanftes Training

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material wie Kurs 44801

Anja Kümpel

Mo ab 6.10. nicht am 1.u.8.12. vhs R.-Koch-Str. 10

17.15-18.15 Uhr 12 mal Zi. 304

Kurs-Nr. 44815 46 €

Pilates - sanftes Training -

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material (Stoppersocken!!) wie Kurs 44811

Daniela Rupprecht

Mo ab 6.10. nicht am 26.1. vhs R.-Koch-Str. 10

17.30-18.30 Uhr 15 mal Zi. 424

Kurs-Nr. 44816 57 €

62

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Ehrenamt: Internetseelsorger/in

www. kummernetz.de/grundkurs/

Pilates - sanftes Training -

für Fortgeschrittene

Inhalt und Material (Stoppersocken!!) wie Kurs 44811

Daniela Rupprecht

Mo ab 6.10. nicht am 26.1. vhs R.-Koch-Str. 10

18.30-19.30 Uhr 15 mal Zi. 424

Kurs-Nr. 44817 57 €

Rücken-fit und mehr

nur für Frauen

Es wird trainiert: Rücken, Arme, Beine, Bauch, Po - also die

gesamte Muskulatur. Rückengerechtes Verhalten im Alltag,

Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit stehen im

Mittelpunkt.

Es ist geplant, ab und zu mit dem Theaband zu arbeiten.

Christa Thain-Wehner

Mi ab 8.10. 15 mal Friedenschule

18.30-19.15 Uhr Neue Turnhalle

Kurs-Nr. 44821 38 €

Zumba-Latino-Aerobic

Tanz und Gymnastik werden kombiniert mit neuen Latino-

Rhythmen. Training von Kondition, Koordination, Flexibilität

und Kreislauf. Ein Kurs ohne Leistungsdruck mit hohem Fun-

Faktor.

Bitte mitbringen: Stoppersocken, leichte bequeme Kleidung.

Sofia Trammer

Fr ab 17.10. 8 mal vhs R.-Koch-Str. 10

18-19 Uhr Zi. 424

Kurs-Nr. 44822 31 €

Nordic-Walking für Einsteiger/-innen

Die altersunabhängige Sportart aus Finnland ist durch den Einsatz

von Armen und Stöcken 40-50% effektiver als Walking. Es

steigert den Kalorienverbrauch, die Herzfrequenz auf Fettverbrennungsniveau,

stärkt Arm-, Schulter-, Brust- und Rückenmuskulatur,

stärkt Immunsystem, Herz und Knochen, schont

die Gelenke, regt den Sauerstoff- und Stoffwechsel an.

Bitte mitbringen: griffige Laufschuhe, wettergemäße Kleidung,

2 e Leihgebühr für die Stöcke, Pulsuhr (falls vorhanden).

Marion Vieth-Wiesmann

Mi ab 1.10. auch am 5.11. Parkpl.Ruderclub,

9.15-10.30 Uhr Wehranlage SW

Kurs-Nr. 44831 30 €

Projekt Integration: Nordic Walking

Inhalt und Material wie Kurs 44831, jedoch für Migrantinnen

mit Übersetzung ins Türkische.

In Kooperation mit der AOK (daher für AOK-Versicherte gebührenfrei);

Anmeldung bei Funda Ersindigil im Kurs.

Sabine Claßen-Haase

Di ab 7.10. 4 mal Treffpunkt: Wehranlagen

10-11.30 Uhr Parkplatz Ruderclub

Kurs-Nr. 44832 22,50 €

Aquatraining

‚Training im Wasser - fit an Land‘ - ein ideales Anti - Aging

- Programm für Mann und Frau, für alle Alters- und Gewichtsklassen,

geringe Verletzungsgefahr, Körperfettreduktion. Fördert

Kraft und muskuläre Balance. Durch den hydrostatischen

Druck wird das Bindegewebe massiert und entwässert.

Das Wasser hat eine Temperatur von höchstens 30 Grad

Celsius.

Teilnehmergebühr ist incl. Eintritt. Die Kurszeit umfasst die

Zeit im Wasser (45 Minuten) und die An- und Auskleidezeit.

N. N.

Fr ab 24.10. 8 mal Gartenstadtschule

8-9 Uhr Schwimmhalle

Kurs-Nr. 44841 42 €

Aquatraining

Inhalt wie Kurs 44841.

Teilnehmergebühr ist incl. Eintritt. Die Kurszeit umfasst die

Zeit im Wasser (45 Minuten) und die An- und Auskleidezeit.

Angelika Eimer

Fr ab 24.10. 8 mal Gartenstadtschule

9-10 Uhr Schwimmhalle

Kurs-Nr. 44842 42 €


Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Aquatraining

Inhalt wie Kurs 44841.

Teilnehmergebühr ist incl. Eintritt. Die Kurszeit umfasst die

Zeit im Wasser (45 Minuten) und die An- und Auskleidezeit.

Angelika Eimer

Fr ab 9.1. 12 mal Gartenstadtschule

8-9 Uhr Schwimmhalle

Kurs-Nr. 44843 62,50 €

Aquatraining

Inhalt wie Kurs 44841.

Teilnehmergebühr ist incl. Eintritt. Die Kurszeit umfasst die

Zeit im Wasser (45 Minuten) und die An- und Auskleidezeit.

Angelika Eimer

Fr ab 9.1. 12 mal Gartenstadtschule

9-10 Uhr Schwimmhalle

Kurs-Nr. 44844 62,50 €

Aquatraining- nur für Frauen

mit Migrationshintergrund

‚Training im Wasser - fit an Land‘ - ein ideales Anti - Aging

- Programm für Mann und Frau, für alle Alters- und Gewichtsklassen,

geringe Verletzungsgefahr, Körperfettreduktion. Fördert

Kraft und muskuläre Balance. Durch den hydrostatischen

Druck wird das Bindegewebe massiert und entwässert.

Nur für Frauen mit Migrationshintergrund.

Angelika Eimer

Di ab 13.1. 6 mal Dittelbrunn,

15.30-17 Uhr Hallenbad

Kurs-Nr. 44845 55 €

Fitness-Angebote

für Senioren/Seniorinnen

Wassergymnastik für Seniorinnen und

Senioren

Die Wassergymnastik bietet den Vorteil der Schwerelosigkeit

im Wasser und dadurch eine sehr geringe Druckbelastung der

Gelenke bei gleichzeitiger voller Bewegungsauslastung gegen

den Widerstand des Wassers.

Die Wassergymnastik ist daher unübertroffen als aktive Übung

anzuerkennen gegen Haltungs- und Wirbelsäulenschäden, sowie

bei chronischen Gelenkerkrankungen. Nur für Schwimmer/innen

und bei Krankheit nur mit Zustimmung durch den Arzt.

Besonders geeignet zum Training der Wirbelsäule, Bandscheiben

und Gelenke.

Teilnehmergebühr ist inkl. Eintritt.

Annemarie Pfeuffer

Do ab 9.10. 12 mal Paul-Gerhardt-Haus

10-11 Uhr Kornacher Str. 8

Kurs-Nr. 44901 87 €

Seniorengymnastik - auch für Männer

Gymnastik, Spiel und Tanz. Der Kurs findet wöchentlich statt.

Anmeldung im Seniorenbüro erforderlich. Incl. Versicherungsgebühr.

Zwischeneinstieg ist möglich.

Kursleitung: Helga Clarner

Veranstaltungsort: Haus Marienthal,

Am Oberen Marienbach 7

Fr ab 10.10.

9-10 Uhr

Kurs-Nr. 44902

Seniorengymnastik - auch für Männer

Gymnastik, Spiel und Tanz. Anmeldung im Seniorenbüro erforderlich.

Incl. Versicherungsgebühr. Zwischeneinstieg ist

möglich.

Veranstaltungsort: Kinderhort, Wohnscheibe am Bergl

Kursleitung: Herta Kaiser, wöchentlich

Mo ab 6.10.

10-11.30 Uhr

Kurs-Nr. 44903

Gedächtnistraining für

Senioren (Gruppe A)

Fit im Kopf - fit im Alltag

Es gibt keine Funktion des Gehirns,

welche sich leichter schulen und trainieren

lässt, als das Gedächtnis. Zu einer guten

Gehirntätigkeit kann man selber viel beitragen. Nicht jede Art

von geistiger Beschäftigung hält die grauen Zellen fit. Vielseitige

unterschiedliche Übungen mit Spaß und ohne Leistungsdruck

sind das Fitnessprogramm für den Kopf und verbessern

dadurch Konzentration, Merkfähigkeit und Denkflexibilität.

Trauen Sie sich und machen Sie mit!

Bitte zum Kurs mitbringen: Block, Radiergummi, Bleistift und

2 e, zahlbar bei der Kursleitung für Fotokopien.

Elisabeth Weber

Di ab 7.10. 10 mal vhs Schrotturm

8.45-10.15 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 44911 50 €

Gedächtnistraining

für Senioren (Gruppe B)

Inhalt, Material und Kursleitung

wie Kurs-Nr. 44911, jedoch:

Elisabeth Weber

Di ab 7.10. 10 mal vhs Schrotturm

10.30-12 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 44912 50 €

Gedächtnistraining für Einsteiger/-innen

Vielseitige Übungen zu Konzentration und Merkfähigkeit

geeignet für Einsteiger/-innen, aber auch für Betroffene von

Parkinson oder Schlaganfall.

Elisabeth Weber

Do ab 9.10. 4 mal vhs Schrotturm

14-15.30 Uhr Erdgeschoss

Kurs-Nr. 44913 30 €

63


64

Rehabilitationssport

Ohne Beratung ist keine Anmeldung möglich. Bevor Sie

zum Arzt gehen, rufen Sie an oder kommen Sie bitte zu

Information und Beratung:

Beratung und Information:

Rebecca Manz, Tel.: 09721/ 514861

E-Mail: rebecca.manz@schweinfurt.de

Herzsportgruppe für Diabetikerinnen

und Diabetiker

(In Kooperation mit dem Leopoldina-Krankenhaus)

Für Menschen mit Diabetes ist Bewegung eine entscheidende

Säule der Therapie. Nicht nur die körperliche Fitness

wird gestärkt, sondern der Stoffwechsel wird angeregt und

längerfristig stabilisiert. Damit kommt es zu einem Abfall

erhöhter Blutdruck- und auch Blutfettwerte. Ziel soll sein,

dass es dem Sport treibendem Diabetiker Typ 2 besser geht

und Folgeschäden verringert werden. Abwechslungsreiche

Übungen, die Spaß machen und ein Bewusstsein für den

eigenen Körper entwickeln, werden fachkundig und unter

ärztlicher Aufsicht angeboten.

Sie benötigen einen von Ihrem Arzt ausgefüllten Antrag

auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport, der von der

Krankenkasse mindestens bis Ende Februar 2009 genehmigt

sein muss; Belastungs-EKG, das nicht älter sein sollte

als drei Monate; aktuelle Arztbriefe; Blutzuckermessgerät.

Die Volkshochschule ist als Rehasportanbieterin auf dem

Gebiet für Sport bei Diabetes Typ 2 anerkannt und die einzige

in der Region.

Ärzte vom Leopoldina-Krankenhaus betreuen den Sport.

Für Kassenpatienten beträgt die Teilnahmegebühr 26 e;

für Privatpatienten und Patienten, die den Krankenkassenanteil

selber zahlen, liegt sie bei 90 e.

Gerhard Engelbrecht

Di ab 30.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

16.30-17.30 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45201 26 € /90 €

Herzsport:

Übungs- und Trainingsgruppe

Die vhs bietet Bewegungs- und Entspannungsübungen unter

Anleitung qualifizierter Übungsleitungen und unter ärztlicher

Kontrolle für Patienten/Patientinnen nach Herzerkrankungen

an. Die Leistungsfähigkeit soll wiederhergestellt und gefestigt,

sowie Rückfällen und Zweiterkrankungen vorgebeugt

werden.

Die Gymnastik, Übungen und Spiele sind der jeweiligen körperlichen

Leistungsfähigkeit angepasst und erfolgen in vernünftig

dosierter Weise. Ohne Beratung ist eine Anmeldung

nicht möglich.

Sie benötigen einen von Ihrem Arzt ausgefüllten Antrag

auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport, der von der

Krankenkasse mindestens bis zu den Faschingsferien 2009

genehmigt sein muss.

Ebenso wird benötigt:

Arztbriefe zum Krankheitsbild, aktuelles Original-Belastungs-EKG

(nicht älter als 3 Monate), bei dem mindestens

50 Watt (bei Trainingsgruppen: mehr als 1,5 Watt/kg Körpergewicht)

ohne EKG-Veränderungen geleistet sind, Sportkleidung,

Sportschuhe.

Dr. med. Erwin Schuleri, Dr.med. Wolfgang Schönung

und Susanne Theis betreuen den Koronarsport.

Kursgebühren für Übungsgruppen: 26 e für Kassenpatienten;

90 e für Patienten, die den Krankenkassenanteil

selber zahlen.

Kursgebühren für Trainingsgruppen: 41 e für Kassenpatienten;

105 e für Patienten, die den Krankenkassenanteil

selber zahlen.

Entspannung – Körpererfahrung – Massage

Reha-Herzsport-Übungsgruppe

Gudrun Weppert

Mi ab 24.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

16.30-17.30 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45301 26 € / 90 €

Reha-Herzsport-Übungsgruppe

Gudrun Weppert

Mi ab 24.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

17.30-18.30 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45302 26 €/ 90 €

Reha-Herzsport-Übungsgruppe

Thomas Bösch

Do ab 25.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

16.30-17.30 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45303 26 €/ 90 €

Reha-Herzsport-Übungsgruppe

Thomas Bösch

Do ab 25.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

17.30-18.30 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45304 26 €/ 90€

Reha-Herzsport-Trainingsgruppe

Gudrun Weppert

Mi ab 24.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule

18.30-20 Uhr Sporthalle

Kurs-Nr. 45305 41 €/ 105€

Reha-Herzsport-Trainingsgruppe

Thomas Bösch

Do ab 25.9. 15 mal Kardinal-Döpfner-Schule