ESG Weihnachtskarte 2016

thomasvoelz

Ev. STUDIERENDENGEMEINDE KÖLN

BACHEMER STR. 27 50931 KÖLN TEL 0221 l 940522 - 0

Die Evangelische Studierendengemeinde ist eine Einrichtung der Ev. Kirche

im Rheinland. Wir sind bundesweit verbunden mit ca. 150 anderen ESG‘n.

Frohe

Weihnachten!


„Die Welt sei aus den Fugen...?“

...hört man jetzt an allen Enden

- jetzt, nach den erneuten Anschlägen, nach wochenlangem Flüchtlingsstrom,

nach verstärktem Kriegsgewitter in Syrien.

Wir gehen nicht leichten Herzens in diese Adventszeit,

wir machen uns nichts vor, wir sind in Sorge:

Was wird aus der Gewalt im nahen und mittleren Osten?

Was wird aus den Versuchen der Integration so vieler Flüchtlinge in unserem Land?

Was wird aus den Reden der Mächtigen auf dem Klimagipfel?

Aber war denn die Welt vorher nicht aus den Fugen?

Leben wir nicht schon seit Urzeiten jenseits von Eden,

in einem Land, in dem ein Mensch seinen Bruder tötet?

Gott wird Mensch, wird unser Bruder,

um unser zerstörtes Weltenhaus zu richten.

Gott – ein Zimmermann aus Nazareth.

Sein Geist ist in der Welt – er gibt uns die Kraft,

gemeinsam mit seinem Sohn Zimmerleute einer neuen Welt zu werden...

Darum bleiben wir dabei:

Die Liebe ist stärker als alle Mächte des Todes.

Darum bleiben wir dabei:

wir geben die Hoffnung nicht auf ...

Sehr geehrte/r, liebe/r

Mit unserem Foto vorne auf der Karte wollen wir in der ESG den Bildern von Zerstörung, Gewalt

und Heimatlosigkeit ein anderes Bild entgegenhalten.

Hier stehen viele Studierende verschiedener Fachrichtungen, aus vielen Ländern, beheimatet in

den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen friedlich beieinander, lernen in unseren Veranstaltungen

und im gemeinsamen Leben unseres Wohnheims Respekt und Verständnis füreinander.

Ein Ziel unserer Arbeit ist es, den Geschmack auf solch ein Leben zu verstärken – dort,

wo diese Studierenden später arbeiten und leben werden.

Wir möchten diese Karte auch zum Anlass nehmen, Ihnen Danke zu sagen für die gute

Zusammenarbeit, für Gespräche, Beratungen und auch manche Kritik.

Das neue Jahr liegt nun vor uns. Wir freuen uns auf Gemeinsames,

Anregungen und Austausch mit Ihnen und Euch.

Möge die Sehnsucht nach dem anderen Leben und Miteinander,

das Frieden und Gerechtigkeit schafft, uns antreiben und stärken.

Wir wünschen Ihnen und Euch besinnliche und gesegnete Feiertage

und ein fröhliches Wiedersehen im neuen Jahr.

Für das Team der ESG Köln

Ähnliche Magazine