GAB Dezember 2016

blumediengruppe

13 REGION

Darmstadt

FÜNFTKLEINSTE AIDS-GALA DER WELT

FOTO: MP

Alternativ, schrill und trotzdem nachhaltig: Auch beim Thema „Aids-Gala“ geht

man in Darmstadt eigene Wege. In Zusammenarbeit mit vielbunt e.V. präsentiert

die AIDS-Hilfe Darmstadt anlässlich des Welt-Aids-Tags 2016 erneut

die fünftkleinste Aids-Gala der Welt mit einem bunten Mix aus Live-Musik,

Travestie, Kabarett und der nötigen Portion Anarchie für den guten Zweck.

Durch den Abend führt Drag Queen und Polittunte Rosa Opossum (Foto), die

bestimmt deutliche Worte gegen Ausgrenzung von Menschen mit HIV und

Aids finden wird. Yvonne Bach, Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe Darmstadt,

bekräftigt: „In meiner täglichen Arbeit erfahre ich, dass es noch viel zu viel

Stigmatisierung in der Gesellschaft gibt, unter der die Betroffenen und ihre

Familien stark leiden, und auch, dass eine HIV-Infektion oft mit Armut einhergeht.

Daher freuen wir uns sehr über Spenden und garantieren, dass sie direkt

und unbürokratisch bei unseren Klientinnen und Klienten ankommen, dort, wo

sie wirklich dringend benötigt werden“. •bjö

1.12., Oetinger Villa, Kranichsteiner Str. 81, Darmstadt, 19 Uhr,

www.vielbunt.org

Mainz

WAS IST LIEBE?

Tja, wenn man das nur wüsste ... Die Paartherapeutin

und Sexualpädagogin Vanessa Jilg

versucht am Nikolaustag Licht ins Dickicht der

Gefühle zu bringen. Dabei spricht sie nicht nur

über die individuellen Ausprägungen der menschlichen

Sexualität und über gesellschaftliche

Liebesideale, sie wagt sie sich auch an Themen

wie Polyamorie und offene Partnerschaft und

diskutiert deren Lebbarkeit und gesellschaftliche

Akzeptanz. •bjö

6.12., Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29,

19:30 Uhr, www.sichtbar-mainz.de

FOTO: DENISE / PIXELIO.DE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine