Herbstlicht - Herbst Poesie

nachtpoetin

Vergänglich ist das Leben, vergänglich die Gaben der Natur- was bleibt: Wehmut und Melancholie ... (Nachtpoetin)

Von Nachtpoetin, der Autorin der Blogs: „Poetisches Leben“ und „Silberstunden“

Alle Texte © Nachtpoetin - Bilder: Public Domain - Creative Commons CC0


Im Lichte

des Herbstes

der Wald vom

Nebel

durchdrungen

den feuchten Dunst

atmende Tiere

auf der Suche

nach Nahrung–

Geschützt

gegen das jähe Ende

ihres Lebens,

Schüsse der Jäger

verfangen sich

im weißen Schleier

des Nebels;

Ein weiterer Tag

ihres Daseins gerettet;

Gnade von oben,

an Tagen, wenn Nebel

zwischen Himmel und Erde schwebt...

Text © Nachtpoetin


HERBSTMOMENTE

Goldgelbes Meer

bedeckt die Erde

die Wogen der

Herbststimmung

schlagen

unsichtbare Wellen–

Melancholische Klänge

widerhallen im Herzen …

Herbstmomente am

See

die Stille am Ufer

erzählt von der Vergänglichkeit

des Augenblicks–

Die Steine hören

das Flüstern meiner Gedanken,

schöne Erinnerungen

an die Jahre der Liebe …

Eine Handvoll Herbst

in meinen Händen

sein Duft strömt

in meine Lungen;

mit geschlossenen Augen

halte ich den Augenblick fest–

Ein Lächeln huscht

über das Gesicht der Zeit,

für eine stille Minute

bleibt sie stehen

- für mich …

Texte © Nachtpoetin


Rotbraune Blätter tanzen

fröhlich mit dem Herbstwind

die Trägen bleiben liegen

sie lassen ihre Haut von der Sonne

goldgelb färben–

Gute Laune macht den Wald lebendig

die Bäume feiern mit

Klänge der Freude fliegen zum Himmel

unten ein Flattern, ein Wirbeln

durch die Herbstluft …

Die Natur erfreut sich

ihres neuen Gewands,

doch die Zeit treibt

die Vergänglichkeit voran;

bald liegen die Blätter

lautlos sterbend

am Boden

und blicken wehmütig hinauf

zu den kahlen Ästen ...

Text © Nachtpoetin


Der Herbst blickt gern in den Spiegel

stolz betrachtet er sein schönes Gesicht

die Farben hat er selbst kreiert und gemischt–

Die Natur lebt und atmet in jeder Sekunde

Ihre Farbenpracht ist kunstvoll

wie von einer unsichtbaren Hand gemalt …

Text © Nachtpoetin


2016 © Nachtpoetin

Weitere Poesie-Beiträge von Nachtpoetin:

•Silberstunden – Poesie Blog

•Jahreszeiten Poesie

•Poetisches Leben

Urheberrecht:

Alle Texte von Nachtpoetin sind lizenziert unter einer

Creative Commons Namensnennung - Nicht

kommerziell – Keine Bearbeitungen

4.0 International Lizenz.- Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine