30 Jahre Pitter Yachtcharter

johannritter

VORWORT

Das Herz

in Hartberg

ZENTRALE. Im Südosten Österreichs laufen in der

schönen Steiermark alle Fäden der Firma Pitter zusammen

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Als mein Vater vor 30 Jahren mit

einer kleinen Elan 33 erste Charterschritte

unternahm, konnten wir

nicht ahnen, dass unser Unternehmen

einmal zu den fünf größten Charterfirmen

Europas gehören würde. Das

erfüllt uns heute mit Stolz und ich finde,

es ist an der Zeit ein Resümee zu ziehen.

In dieser Jubiläumsbroschüre lassen wir

drei Jahrzehnte Revue passieren und

präsentieren unsere beiden Firmen in

Österreich und in Kroatien. Die Broschüre

soll Ihnen einen Einblick bieten, was

hinter dem Markennamen „Pitter Yachtcharter

steht und wo und auf welche

Weise wir präsent sind.

In einer stets im Umbruch befindlichen

Branche mussten wir vor allem in den

1990er Jahren Herausforderungen meistern,

die leider – wie der Krieg in Kroatien

– nicht alltäglich waren. Unser Bemühen,

stets hohe Qualität und gutes Service zu

fairen Preisen zu bieten, wurde von unseren

Kunden jedoch immer gewürdigt.

Das hat jenen Rückhalt geschaffen, der die

Möglichkeit zu kontinuierlichem Wachstum

bot. Als ich mit meinem heutigen

Partner Marin Katičin 2001 unsere kroatische

Firma gründete, legten wir damit

den Grundstein für ein solides Firmenkonstrukt,

das die Agenden von Agentur

und Charter-Veranstalter verband und

die Basis für Weiterentwicklung schuf.

In meinem Herzen sind wir allerdings

noch immer eine „kleine“, familiäre Firma

mit ausgeprägter Kundenbindung geblieben.

Der persönliche Kontakt zu unseren

Chartergästen und Geschäftspartnern ist

mir besonders wichtig. Auch wenn es

abgedroschen klingt: Ich will, dass unsere

Kunden zufrieden sind und sich in ihrem

Urlaub wirklich wohlfühlen.

Hier und jetzt bietet sich auch die

Gelegenheit einmal aufrichtig Danke! zu

sagen. Danke für das Vertrauen, das Sie

als Kunden und Partner uns stets entgegengebracht

haben und ohne welches

unsere positive Entwicklung nie möglich

gewesen wäre! Besonderer Dank gilt auch

meinen Mitarbeitern, die alle bewundernswert

an einem Strang ziehen und

der Firma stets loyal gegenüberstehen.

Dies ist ebenso wenig selbstverständlich

wie die Geduld meiner Frau, die mir immer

den Rücken freihält und ausreichend

Zeit schenkt, damit ich mich der Firma

und unseren Kunden widmen kann.

Viel Vergnügen beim Durchblättern

wünscht Ihr

Klaus Pitter

pitter-yachting.com / 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine