Aufrufe
vor 5 Monaten

Wissens- & Sehenswertes der Gemeinde Wöhrden

Wissens- & Sehenswertes der Gemeinde Wöhrden

Geschichtliches

Geschichtliches Wöhrden, erstmals 1281 urkundlich erwähnt, ist eines der ältesten in der Marsch gelegenen Wurthdörfer Dithmarschens. Der Name Wöhrden, früher Oldenwurden (die alten Wurthen), dann Oldenwohrden, Worden und schließlich Wöhrden, leitet sich von dem Begriff Wurth (aufgeschütteter Erdhügel) ab. Die Besiedelung dieser einst im Wattenmeer befindlichen halligartigen Erhebung dürfte um 100 n. Chr. geschehen sein. Die Wurth ist mit 6,24 Meter über Normalnull das höchste Wurthdorf in der Marsch. Rund um die Wurth bildeten sich größere Wattflächen, die sich mit der Zeit begrünten und nach und nach als Weide- und Ackerland nutzbar gemacht werden konnten. Der erste Seedeich, etwa 1000 n. Chr. errichtet, schützte es gegen Überflutungen und bildete die Voraussetzungen zu einer sehr ertragreichen Landwirtschaft. Heute liegt die Gemeinde im Herzen der Marsch. Sie ist 2.158 Hektar groß und setzt sich aus den Ortsteilen Wöhrden, Wacken husen, Ketelsbüttel, Großbüttel, Büttlerdeich, Böddinghusen, Hochwöhrden, Neuenkrug, Neuenwisch, Brunsdorf, Nixdorf, Wöhrdener Deich, Wöhrdener Hafen und Walle zusammen. Die zentrale Lage zwischen Heide, Meldorf, Wesselburen und Büsum macht Wöhrden zu einem attraktiven Wohnort. Auf der Wurth steht die St. Nicolai-Kirche. Sie ist eine der schönsten Barockkirchen Schleswig-Holsteins. Die St. Nicolai-Kirche ist die Nachfolgerin der berühmten Dithmarscher Siegeskirche in Wöhrden, die dem Schutzpatron der Kaufleute und Schiffer, dem Heiligen Nikolaus, geweiht wurde. Nach ihrem Sieg über den Holsteiner Grafen, Gerhard den Großen, im Jahre 1319, hatte das Kirchspiel Wöhrden diese riesige Kirche errichtet. Als sie schließlich baufällig geworden war, entstand 1785-88 am selben Ort die St. Nicolai-Kirche. Sie birgt eine der wertvollsten historischen Orgeln Europas. Diese Antonius-Wilde-Orgel von 1593 ist für ihren einzigartigen Klang weithin bekannt. Der Backsteinbau ist innen mit Emporen und Logen ausgestattet sowie mit Stuckrosetten im Stil des Rokoko verziert. Hinzuweisen ist auch auf das Relief am Altar von 1613, den Kronleuchter von 1643 und den schwebenden Taufengel aus Holz von 1788. Weitere Sehenswürdigkeiten im Ortskern sind das Materialienhaus aus dem Jahre 1519 mit der Inschrift „Wöhrdener Waterbörs“, das älteste bewohnte Haus Dithmarschens und das Sandsteinportal am Gasthof Oldenwöhrden aus dem Jahr 1634. Nördlich der Kirche findet der kundige Beobachter an der alten Mauer des Pastoratsgartens die seltene Mauerraute (Asplenium ruta-muraria). Am östlichen Dorfrand steht die Windmühle „Germania“ von 1847. 10

Gemeinde Wöhrden Uns Wöhrn Grete Schoof (1917 - 2000) Man singt veel vun Hamborg, vun München, Berlin, doch vun uns lütt Wöhrn full noch keeneen wat in. (Melodie: Hoch droben auf dem Berge) (Melodie: Mariechen saß weinend im Garten) 1. Und dorbi is´t hier so gemütli, und dorbi is´t hier doch so schön. Wenn Geld und Gut ok nie riekli, dat geiht uns ni so alleen. /Du kannst in´t ganze Karkspeel meis jeden Obend hörn: So schön, so is dat narms as in uns oles Wöhrn./ 2. Kummst Du no uns Dörp vun all Sieden, so grött Di de Karktorn vertruut. Dat Krütz lücht golden vun wieden. Wat klingt de veer Glocken so luut! /Du kannst in ganzen Umkreis blot ümmer woller hörn: So´n smucke Kark gifft narms as Nicolai in Wöhrn./ 3. Wullt Du unsen Ort mol erkunn und geihst unse Stroten langut, so hest Du, so´n Glück, all bald funn een lütje, söte Brut. /Du kannst in´t ganze Karkspeel de jungen Lüd blot hörn: de schönsten Deerns, de gifft dat in Noor- und Süderwöhrn./ 4. Und brust de Storm vun Nordwesten, he schüttelt de Ulmen in Park, so is´t to Hus doch am besten – uns Wurth is seker und stark. /Du kannst in´t ganze Karkspeel no jede Stormfloot hörn: So lich kann nix passern, de höchste Wurth hett Wöhrn./ 5. Wenn in „Oldenwöhrn sind Feste – Ringrieder-, Gewerbevereen, de Sportler, de Füerwehr hebbt Gäste, is´t ganze Dörp op de Been. /Denn kannst in´t ganze Karkspeel vun old und jung blot hörn: So schön, so is dat narms as op een Fest in Wöhrn./ Im Herzen der Marsch 11

Wissen für alle - Gemeinde Silz
silztirolgv
Sehenswertes - NaKole.cz
nakole.cz
Sehenswertes - Pirna
pirna.de
Sehenswertes - Elberadweg
schoenebeck.de
Sehenswertes - NaKole.cz
nakole.cz
Sehenswertes - Elberadweg
elberadweg.de
Sehenswert - Ulm/Neu-Ulm
tourismus.ulm.de
sIchtBEtoNt ® Ist sEhENswERt
brillenburg
Sehenswertes an der Strecke - Krkonose.eu
krkonose.eu
Spitz an der Donau einfach sehenswert!
spitz.wachau.com
Was muss ich wissen?
institutfrancais.de
Höchst sehenswert 2013 - Frankfurt am Main
krfrm.de
Kultur und Sehenswertes - Stadt Herne
herne.de
Spitz an der Donau einfach sehenswert!
spitz.wachau.com